Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. Dezember 2018

anzeigen

Regional (239)

Polizeibericht

Auffahrunfall verursacht

Aalen-Ebnat. Einen Auffahrunfall hat am Montag eine 44-jährige Audifahrerin verursacht, als sie gegen 13.30 Uhr auf der L 1084 kurz nach der Einmündung zur Autobahnauffahrt an einer Verkehrsinsel wendete. Ein folgender 26-jähriger Seatfahrer musste deshalb stark bremsen. Ein 25-Jähriger in einem VW-Transporter erkannte das zu spät und fuhr auf. Schaden:

weiter
  • 672 Leser
Polizeibericht

Glätteunfall in Ebnat

Aalen-Ebnat. Bei Schneeglätte ist ein 61-jähriger Audifahrer am Montag gegen 20 Uhr auf der Ebnater Steige in Fahrtrichtung Unterkochen links von der Fahrbahn abgekommen. Er beschädigte zwei Warnbaken und kollidierte mit dem entgegenkommenden Kleinbus eines 38-Jährigen. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 20 000 Euro.

weiter
  • 727 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Oberkochen. Am Montagabend gegen 22.30 Uhr ist ein Autofahrer von der Oberkochener Dreißentalstraße in zu engem Bogen links in die Carl-Zeiss-Straße abgebogen. Dabei touchierte er den Pkw einer Frau, die an der Einmündung rechts abbiegen wollte. Der Unfallverursacher stand vermutlich unter Alkoholeinwirkung und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

weiter
  • 645 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Aalen. Schaden von rund 2000 Euro hat am Montag ein 22-jähriger Mercedesfahrer verursacht, als er gegen 14.50 Uhr beim Ausparken aus einer Parklücke der Wiener Straße in Aalen einen stehenden VW beschädigte.

weiter
  • 569 Leser
Polizeibericht

Unfall im Parkhaus

Aalen. In einem Parkhaus im Aalener Kälblesrain beschädigte ein 64-jähriger VW-Fahrer am Montagmittag gegen 12 Uhr beim Ausparken einen Smart. Schaden laut Polizei: rund 2000 Euro.

weiter
  • 1
  • 677 Leser

Gemeinsame Feier Heiligabend nicht allein verbringen

Aalen. Der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis und die evangelische Kirchengemeinde Aalen laden alle, die an Heiligabend nicht alleine sein möchten, ein, am Montag, 24. Dezember, von 17 bis 20 Uhr im Haus der Jugend einen besinnlichen Abend in fröhlicher Gemeinschaft mit Musik, Geschichten und warmem Abendessen zu verbringen.

Anmeldungen über die Diakonische

weiter
  • 577 Leser
Kurz und bündig

Im Reich von Hexen und Trollen

Rosenberg. Im Rahmen des Rosenberger Weihnachtsmarkts am Samstag, 15. Dezember, spielt die Theatergruppe der Sportfreunde Rosenberg das Märchenstück „Das glaubt uns keiner. Die Aufführungen beginnen um 15 und um 17 Uhr in der Virngrundhalle. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert in Schrezheim

Ellwangen-Schrezheim. Der Musikverein Schrezheim lädt am Samstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr zum Jahreskonzert in der St.-Georg-Halle ein. Unter Leitung der neuen Dirigentin Christine Kraus haben die Musikerinnen und Musiker ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Neben der Hauptkapelle darf sich das Publikum auch auf die Jugendkapelle, geleitet

weiter

Sternsinger ziehen durch Ellwangen

Spendenaktion Wer einen Besuch erstmals wünscht, meldet sich im Pfarrbüro. Wer mitmachen will, kommt zu den Proben.

Ellwangen. Auch Anfang 2019 werden wieder Jugendliche und junge Erwachsene als Sternsinger für die Seelsorgeeinheit Ellwangen unterwegs sein. Vom 1. bis zum 6. Januar werden sie mit Gebeten und mehrstimmig gesungenen Chorliedern Spenden für Projekte aus Ellwangen stammender Missionare in Lateinamerika und Afrika sammeln.

Wer den Besuch der Ellwanger

weiter
  • 208 Leser

Unesco adelt Gmünd

Brauchtum Gmünder Tradition ist jetzt Weltkulturerbe.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Tradition der Altersgenossenvereine (AGV) wird in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland aufgenommen. Dies gaben am Dienstag die Kultusministerkonferenz, der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Deutsche Unesco-Kommission bekannt. Das Expertenkomitee würdigt damit die Altersgenossenfeste

weiter

Weihnachtsreiten

Aalen. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher beim Weihnachtsreiten des Reitvereins Aalen am Sonntag, 16. Dezember, in der Reithalle im Greut. Das Reiterstüble ist ab 15 Uhr geöffnet. Die Vorführungen beginnen um 16 Uhr.

weiter
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Wirrungen auf dem Loveboat

Ellenberg. Die Theatergruppe des Freizeitclubs Ellenberg präsentiert am 3., 4. und 5. Januar jeweils um 19.30 Uhr in der Elchhalle die Komödie „Loveboot sticht in See“. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt. Eintrittskarten für 8 Euro sind ab sofort in der Virngrundbäckerei in Ellenberg und bei Simone März (Montag bis Freitag, 17 bis

weiter
  • 465 Leser
Kurz und bündig

Bezahlbares Wohnen

Aalen. Der Kreisverband Ostalb von Die Linke lädt am Mittwoch, 12, Dezember, zur Veranstaltung „Bezahlbares Wohnen“ ein. Beginn ist um 19 Uhr im Linken-Büro, Gartenstraße 74 in Aalen.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Fischfest in der Moschee

Aalen. Die Ditib-Gemeinde bittet am Samstag und Sonntag, 15./16 Dezember, jeweils von 13 bis 19 Uhr zum Fischfest in den Räumen in der Ulmer Straße 122. Moscheeführungen beginnen jeweils um 13 und 15 Uhr.

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Großes Adventsliedersingen

Aalen. Acht musikalische Gruppen des Netzwerkes Kirchenmusik Aalen laden am Samstag, 15. Dezember, um 10 Uhr zum großen Adventsliedersingen in die Stadtkirche ein. Es singen und musizieren die Wichtel-, Mädchen-, Knaben-, Jugend- und Seniorkantorei, die Kantorei, ein Frauenensemble und der Posaunenchor. Die Gesamtleitung haben Thomas Haller, Astrid

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Harmonika Club musiziert

Aalen-Hofen. Am Sonntag, 16. Dezember, findet in der St. Georgskirche in Hofen das Jahresschlusskonzert des Harmonika Club Hofen statt. Beginn ist um 18.30 Uhr mit dem Kiddy-Cluborchester. Das Hauptorchester unter der Leitung von Katja Seitz präsentiert Filmmusik und wird dabei von einem Orgelspieler und einem Saxofonisten unterstützt. Der Eintritt

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Aalen-Hofherrnweiler. „Weihnachten entgegentanzen und bei mir selbst ankommen“ heißt das Thema beim ökumenischen Tanztreff am Donnerstag, 13. Dezember, um 20 Uhr im Edith-Stein-Haus in Hofherrnweiler. Die Leitung hat Evamaria Siegmund, Kostenbeitrag 5 Euro.

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Spendenaktion für die AWO

Aalen. Der Jahrgang 2018/19 des Berufsvorbereitungslehrgangs am Bfz möchte mit einem Sozialprojekt Kinder unterstützen. Zu diesem Zweck werden am Mittwoch, 12. Dezember, auf dem Aalener Wochenmarkt Plätzchen verkauft. Zudem werden Sachspenden gesammelt, dazu gibt es Infos am Stand.

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsreiten

Aalen-Fachsenfeld. Der Reit- und Fahrverein Fachsenfeld lädt am Sonntag, 16. Dezember, um 14.30 Uhr zum Weihnachtsreiten ein. In der festlich geschmückten Reithalle können die Besucher bei Glühwein, Punsch und Waffeln Darbietungen in Voltigieren, Springen und Dressur verfolgen. Im Anschluss wird der Besuch des Weihnachtsmannes erwartet.

weiter
  • 405 Leser

Marching Band Wandelkonzert in der Stadt

Aalen. Die „Marching Band“ der Aalener Musikschule gestaltet am Donnerstag, 13. Dezember, um 18 Uhr den Auftakt zu einem Wandelkonzert. Das Publikum kann die MusikerInnen zum Rathaus begleiten, wo die Jugendkapelle wartet. Anschließend gibt es im Rathaus Gesang, Balletttaufführungen, Gitarrenenspiel und weitere Musikbeiträge. Beim Finale

weiter
  • 181 Leser

Zahl des Tages

250

Jahre ist es her, dass die Wallfahrtskirche in Unterkochen so aussieht, wie sie im Prinzip heute noch aussieht. Von 1764 bis 1768 wurde die Wallfahrtskirche barockisiert und erhielt ihre heutige Gestalt.

weiter
  • 209 Leser

Hans-Peter Weber geht in den Ruhestand

VR-Bank Ostalb Er hat stets den Menschen im Blick, der genossenschaftlichen Gedanke ist ihm wichtig: Hans-Peter Weber, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Aalen, verabschiedet sich in den Ruhestand. Im kleinen Kreis, weil er sich selbst nicht groß feiern will. Mehr auf Seite 31. UW/Foto: hag

weiter
  • 717 Leser

Sitzbank vom Albverein

Aalen. Die Wasseralfinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins hat der Stadt Aalen 500 Euro gespendet. Der Betrag soll für eine Sitzbank oberhalb der Jacobshütte verwendet werden. Das ging aus der Sitzung des Kultur-, Bildungs- und Finanzausschusses hervor. UW

weiter
  • 198 Leser

Auch der Mittwoch bringt uns viele Wolken

Die Höchstwerte: -1 bis 3 Grad.

Am Mittwoch dominieren den Tag über wieder die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich auch mal die Sonne. Die Temperaturen gehen im Vergleich zum Dienstag noch etwas zurück - maximal -1 bis 3 Grad. Die -1 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 0 werden es in Neresheim, ein Grad in Bopfingen, 2 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch

weiter

Zukunft des Fehrle-Areals wird beraten

Bauausschuss Rahmenbedingungen für künftiges Bauprojekt in der Weststadt werden festgemacht.

Schwäbisch Gmünd. Noch klafft in der Weststadt zwischen der Schwerzerallee und der Goethestraße eine leere Fläche im Wohngebiet. Das Grundstück der ehemaligen Fehrle-Gärtnerei liegt brach. Doch die Eigentümer wollen dort Wohngebäude errichten. An diesem Mittwoch, 12. Dezember, will der Bau- und Umweltausschuss des Gmünder Gemeinderats die Rahmenbedingungen

weiter
  • 5
  • 321 Leser
Polizeibericht

Am Staubsauger gescheitert

Mutlangen. Am Samstag versuchte ein Unbekannter gegen 17.30 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle in der Gmünder Straße die Tür zum Münzgeldfach eines SB-Staubsaugers aufzuhebeln, was ihm jedoch misslang. Der Täter, der mit einem Fahrrad unterwegs war, flüchtete in Richtung Ortsmitte. Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580

weiter
  • 565 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Auf der Pfitzerstraße kam es am Montag zu einem Auffahrunfall. Eine 81-jährige Autofahrerin war aus Unachtsamkeit auf den vor ihr verkehrsbedingt haltenden Wagen eines 52-Jährigen aufgefahren. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 265 Leser
Polizeibericht

In Wohnung eingebrochen

Gschwend. Erst nachträglich stellte eine Bewohnerin fest, dass in ihre Wohnung in der Finkenstraße eingebrochen wurde. Wie die Polizei mitteilt, liegt die Tatzeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag. Der Einbrecher gelangte wohl über eine Kellertüre in das Haus und durchsuchte Behältnisse im Schlafzimmer. Er stahl schließlich Bargeld und

weiter
  • 143 Leser
Polizeibericht

Kollidiert – 4000 Euro Schaden

Gschwend. Beim Einfahren aus einem Grundstück auf die Frickenhofer Straße kollidierte ein 61-jähriger Renault-Fahrer am Montag mit dem dort fahrenden VW eines 76-Jährigen. Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro.

weiter
  • 454 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von 4000 Euro verursachte ein 70-jähriger Ford-Fahrer, als er am Montag gegen 17.30 Uhr sein Fahrzeug in der Franziskanergasse wendete und beim Rangieren rückwärts gegen einen geparkten Audi fuhr.

weiter
  • 438 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von 4000 Euro verursachte am Montag ein 44-jähriger Autofahrer, als er gegen 16 Uhr im Einmündungsbereich Uferstraße/Allestraße seinen Hummer einparkte und beim Rangieren den VW eines haltenden 56-Jährigen übersah.

weiter
  • 278 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 33-jähriger VW-Fahrer wollte am Montagnachmittag von der Unteren Zeiselbergstraße an der Kreuzung zur Oberen Zeiselbergstaße nach links in den Sebaldplatz abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 55-jährigen Smart-Fahrers. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand Sachschaden von 4000 Euro.

weiter
  • 248 Leser

Wegweiser gegen die Vereinsamung

Rotary Suppenstube Barmer Regionalleiter und Staufersaga-Marktfrau über den Wert von Begegnungen.

Schwäbisch Gmünd. Er führt die Menschen zusammen, der Weihnachtsmarkt – genauso wie die Vesperkirche, für die die Gmünder Tagespost mit ihrer Weihnachtsaktion Geld sammelt. In der gemütlichen Suppenstube der Gmünder Rotarier erzählt Staufersaga-Marktfrau Helga Steiner, warum sie sich hier engagiert. Und Dietmar Weiß stellt als Regionalgeschäftsführer

weiter
Polizeibericht

Zwei Fußgängerinnen verletzt

Schwäbisch Gmünd. Beim Überqueren der Baldungstraße auf dem Fußgängerüberweg wurden am Montag gegen 18 Uhr zwei Fußgängerinnen im Alter von 60 und 64 Jahren von einem 71-jährigen Mercedes-Fahrer erfasst, teilt die Polizei mit. Während eine 64-jährige Frau nur leicht verletzt wurde, musste eine 60-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus

weiter
  • 361 Leser
Polizeibericht

Zwei Unfälle beim Einfahren

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren auf die Neue Straße übersah eine 36-jährige VW-Fahrerein am Montag gegen 17.30 Uhr einen von links heranfahrenden 25-jährigen Renault-Fahrer. Wie die Polizei berichtet, entstand hierbei ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro. Bereits um 15.40 Uhr verursachte eine 23-jährige Audi-Fahrerin – ebenfalls beim Einfahren,

weiter

Werkstatt nimmt Gestalt an

Go-Ahead Im März soll die Werkstatt bei Essingen fertig sein. Service-Partner Stadler stellt sich am Standort vor und nennt Zahlen, Daten und Fakten zur Halle.

Essingen

Ab kommenden Juni fährt die Zugflotte der Go-Ahead auf den Gleisen der Remsbahn und des Stuttgarter Netzes. Der Wartungsstützpunkt in Essingen hat bereits Form angenommen und soll, wie die Außenreinigungsanlage, im März fertiggestellt sein. „Wir liegen voll im Zeitplan“, sagt der künftige Standortleiter für Essingen, Carsten Holzapfel.

weiter

„Beurener Bächle“ fließt wieder sauber

Natur Vor Kurzem noch war das „Beurener Bächle“, der Mühlbach entlang des Philosophenwegs in Heubach, fast ausgetrocknet, Weg und Bachbett übersät mit Laub und Ästen. Durch den Einsatz der Rentner AG wurde der Weg jetzt wieder hergerichtet. Foto: Wolfgang Stall

weiter
  • 352 Leser

Advent Waldweihnacht im Kühholz

Bartholomä. Bei Einbruch der Dunkelheit kommt am 3. Adventssonntag, 16. Dezember, der Nikolaus an der Kühholzhütte aus dem winterlichen Wald. Der Posaunenchor aus Bartholomä umrahmt diese Feier musikalisch, die Kühholzhütte ist ab 15 Uhr geöffnet. Neben Gllühwein und heißen Würsten ist der Backofen in Betrieb, es gibt selbstgemachte Fladen. Gutscheine

weiter
  • 464 Leser

Konzert Weihnachtsrock in Böbingen

Böbingen. Für das Weihnachtsrockkonzert am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, hat der TSV Böbingen drei regionale Bands engagiert: Beginnen wird die Nachwuchsband „Aversiv“. Anschließend stellt die Band Hensho ihre eigenen Songs vor.

Als Höhepunkt des Abends heizt „No Silence on Sunday“, mit Coversongs zu Rock, Pop und

weiter
  • 169 Leser

Ortschaftsrat Mehrzweckhalle und Rückblick

Heubach-Lautern. Der Ortschaftsrat Lautern trifft sich zu seiner Sitzung am Mittwoch, 12. Dezember, um 18 Uhr im Bezirksamt. Auf der Tagesordnung stehen nach der Bürgerfragestunde: der Jahresrückblick von Ortsvorsteher Deininger, der Bericht aus den städtischen Gremien von Bürgermeister Brütting und der Bauablauf bei der Sanierung der Mehrzweckhalle.

weiter
  • 477 Leser

Theater Premiere in Heubach steht an

Heubach. Nach zahlreichen Proben steht für die Mitglieder der Theatergruppe des SAV Heubach am Samstag, 15. Dezember, die Premiere ihres Stückes „Theater ist wie Fisch“, eine Komödie von Christiane Cavazzini, bevor. Für die Vorstellung, die um 18 Uhr beginnt (Einlass ab 17 Uhr) und für die am Montag, 17. Dezember, um 19 Uhr (Einlass um

weiter

Böbingen: Resolution für B-29-Tunnel

Gemeinderat Böbinger Gremium befasst sich mit Gebühren, Zuschüssen und dem Ausbau der Bundesstraße.

Böbingen. „Wir brauchen eine regionale Geschlossenheit!“ Hierfür plädierte Bürgermeister Jürgen Stempfle in der Gemeinderatssitzung in Böbingen. Sein Ansinnen ist es, Ostalbgemeinden und Politiker auf die Seite der Böbinger zu bringen. Klar favorisiert ist im Gemeinderat beim vierspurigen Ausbau der B 29 eine Tunnellösung für Böbingen.

weiter
  • 193 Leser

Bauarbeiten Umleitung beim Landratsamt

Schwäbisch Gmünd. Das Landratsamt und die Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum in der Oberbettringer Straße sind ab Mittwoch, 12. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 21. Dezember, ausschließlich über die Zwerenbergstraße und die Hardtstraße anfahrbar, teilt die Stadtverwaltung mit. Grund dafür sind Straßenanschluss- und

weiter

Feuerwehr Kellerbrand in der Weststadt

Schwäbisch Gmünd. In einem Keller im Eichendorffweg brannte am Dienstag gegen 12.20 Uhr ein Mülleimer. Ein Hausbewohner entdeckte das Feuer, löschte es und konnte so Schlimmeres verhindern. Die alarmierte Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Der Bewohner zog sich bei seinem Löschvorgang eine Rauchgasvergiftung zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

weiter

Attacke mit Baseballschläger

Schwäbisch Gmünd. Mit der Flucht in eine Kneipe konnte sich am Sonntagabend ein 25-Jähriger vor einem Angriff mit einem Baseballschläger in Sicherheit bringen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann am Sonntag gegen 17.20 Uhr am Kalten Markt von mehreren Männern angegriffen worden. Nachdem das Opfer die Faustschläge weitgehend abwehren

weiter
  • 118 Leser

Eine Armee musiziert

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das repräsentative Kunstensemble der polnischen Armee lädt am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr zum Konzert unter dem Motto „Weg zur Unabhängigkeit“ ins Gästezentrum Schönblick in Wetzgau ein.

weiter
  • 239 Leser

Zufahrt fürs neue Baugebiet entsteht

Verkehr Die Erschließungsarbeiten fürs künftige Bettringer Baugebiet „Riedäcker II“ stehen vor dem Abschluss. Jetzt ist die neue Linienführung der Straße In der Vorstadt an der Stelle zu erkennen. Pflanzbeete schaffen die nötige Distanz zwischen Straße und Wohngebiet. Foto: Tom

weiter
  • 3
  • 771 Leser

Anwohner in Sorge wegen Metzgerei-Erweiterung

Einkaufen Im Gemeinderat Unterschneidheim sind die Pläne der Familie Kleisz Thema.

Unterschneidheim. Die Metzgerei Kleisz in Unterschneidheim plant eine Erweiterung. Die Gemeinderäte hatten bei der vergangenen Sitzung nichts dagegen einzuwenden und erteilten einstimmig ihr Einvernehmen. Anwohner waren allerdings zur öffentlichen Sitzung gekommen und stellten Fragen. Bürgermeister Nikolaus Ebert ließ die Fragen zu und beantwortete

weiter
  • 1
  • 241 Leser

Bekannte Pop- und Rockklassiker neu interpretiert

Musik Nach der Pause im vergangenen Jahr sind „Alexander Thompson and friends“ wieder live in Wört zu erleben.

Wört. Ein großer Erfolg war der Konzertabend unter dem Titel „Alexander Thompson and friends“ mit vielen Hundert begeisterten Gästen in der Gemeindehalle in Wört. Seit 2006 hatte Sänger Alexander Thompson aus Wört in der Vorweihnachtszeit mithilfe seiner Familie ein Konzert in seiner Heimatgemeinde organisiert.

Nach einer Pause im vergangenen

weiter
  • 260 Leser

Musikalische Reise von Oper bis Rock

Rieser Trachtenkapelle Junge und ältere Musiker präsentieren in Unterschneidheim gemeinsam ein Programm, das durch nahezu alle Stilepochen führt.

Unterschneidheim

Der Satz von Berthold Auerbach, „Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden“, trifft auch für das Konzert der Rieser Trachtenkapelle zu. Welch fantastische Ausstrahlung Musik haben kann und wie sie lockt, war am Samstag in der Unterschneidheimer Halle zu sehen und zu spüren.

Den Auftakt an diesem

weiter

Konzert Stimmen, Sax und Orgel

Adelmannsfelden. Der Sängerbund veranstaltet am Sonntag, 16. Dezember, um 18.30 Uhr in der Nikolauskirche in Adelmannsfelden sein Adventskonzert ab. Als Gastensemble wirken „Saxophon und Orgel“ mit. Außerdem treten der Schulchor der Grundschule Adelmannsfelden, die Young Voices und der gemischte Chor des Sängerbundes auf. Der Eintritt zu

weiter
  • 412 Leser

VuB-Aufsichtsrat besichtigte Wellenbad

Neubau Der Aufsichtsrat der VuB hat sich im Erweiterungsbau des Ellwanger Wellenbads umgesehen und war von Gestaltung, Atmosphäre und Kinderfreundlichkeit im Bad begeistert. Der geplanten Eröffnung am nächsten Dienstag, 18. dezember, steht nun nichts mehr im Wege. Foto: privat

weiter
  • 784 Leser

1128 Euro für Nepal

Weihnachtsmarkt Concordia sammelte eine stolze Summe.

Wört. Der gemischte Chor Concordia Wört beteiligte sich am Weihnachtsmarkt der „Bixa Wuchter“. Durch den Verkauf und Spenden kam ein Gewinn in Höhe von 1128 Euro zusammen. Diese große Summe wird zu 100 Prozent an den Verein „Zukunft für Nepal“ gespendet. In der restlichen Adventszeit besteht im Rathaus die Möglichkeit, die bisher

weiter
  • 415 Leser
Polizeibericht

80-Jährige schwer verletzt

Vellberg. Eine 80 Jahre alte Mazda-Fahrerin war am Dienstag kurz nach 14 Uhr auf der L 1060 in Richtung Hausen unterwegs, als sie kurz hinter der Abzweigung Vellberg nach links von der Straße abkam. Sie fuhr rund 40 Metern auf dem Grünstreifen, bis das Auto gegen einen Baum prallte, sich anschließend überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Frau

weiter
  • 264 Leser

Zahl des Tages

172

Stücke Schrezheimer Porzellans sind weltweit bekannt. Die meisten davon zeigt das Ellwanger Schlossmuseum, nachdem es die Sammlung von Daniela Kumpf als Dauerleihgabe bekommen hat.

weiter
  • 170 Leser

Altpapier Liederkranz sammelt Papier

Neuler. Der Liederkranz Neuler sammelt am Freitag, 14. Dezember ab 14 Uhr Altpapier in den Teilorten von Neuler. Am Samstag, 15. Dezember, wird ab 8 Uhr im Hauptort gesammelt. Das Altpapier sollte gut sichtbar am Straßenrand abgelegt und bei schlechtem Wetter abgedeckt werden. Eine Selbstanlieferung ist möglich an den Containern beim Bauhof und auf

weiter
  • 190 Leser
Polizeibericht

Autos malträtiert

Ellwangen. An einem geparkten Seat Ibiza, der zwischen Sonntag und Montag in der Virngrundstraße abgestellt war, wurde von Unbekannten der hintere linke Reifen zerstochen. Die rechte Fahrzeugseite eines geparkten Chrysler zerkratzten Unbekannte, als das Fahrzeug am Sonntag zwischen 21 und 22.30 Uhr in der Straße Lange Furt abgestellt war. Hinweise

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Haushalt

Adelmannsfelden. Der Breitbandausbau und der Haushaltsplan 2019 stehen auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Freitag, 14. Dezember, um 17 Uhr im Rathaus Adelmannsfelden.

weiter
  • 369 Leser

Es gibt wieder einen Jugendchor

Cäcilienfeier Kirchenchor St. Vitus Jagstzell hält Rückschau und ehrt Mitglieder.

Jagstzell. Der Kirchenchor St. Vitus Jagstzell hielt im Landhaus Rettenmeier seine Jahresversammlung ab. Pfarrer Martin Danner konnte Ingrid Latzko mit einer Urkunde des Cäcilienverbandes für 30 Jahre Mitgliedschaft ehren.

In ihrem Rückblick erinnerten Vorsitzender Josef Abele und Chorleiterin Waltraud Gschwender an die zahlreichen kirchlichen

weiter
  • 214 Leser

Flagge zeigen für die Menschenrechte

Jahrestag Amnesty International erinnert an die vor 70 Jahren erfolgte Erklärung.

Ellwangen. Mit dem Hissen von Flaggen vor dem Rathaus beteiligten sich die Stadt und Amnesty International an den Aktionen zum 70. Jahrestag für Menschenrechte.

Vor Schülern des Peutinger-Gymnasiums betonte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek: „Wir leben die Menschenrechte hier bei uns und achten sie.“

Der Gruppensprecher der AI-Ortsgruppe

weiter

Geparkten Ford beschädigt

Ellwangen. Ein Seat-Fahrer verursachte am Montag gegen 13 Uhr einen Unfall, als er auf der Marienstraße in Richtung Dalkinger Straße einen am Fahrbahnrand geparkten Ford beschädigte. Es entstand ein Schaden von einigen tausend Euro.

weiter
  • 203 Leser

Info über Organspende

Weihnachtsmarkt Junge Union wirbt für den Spenderausweis.

Ellwangen. Trotz des regnerischen Wetters war der Informationsstand der Junge Union auf dem Ellwanger Weihnachtsmarkt gut besucht. Das Ziel des fünfköpfigen Teams der JU sei es, über die derzeitige Situation und den Organspendeausweis aufzuklären und zur persönlichen Auseinandersetzung anzuregen. „Wir haben sehr interessante Gespräche führen

weiter

Konzert zum dritten Advent

St. Nikolauskirche Alpenländische Klänge stehen im Vordergrund.

Ellwangen-Pfahlheim. Am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr findet in der St. Nikolauskirche das nur alle zwei Jahre veranstaltete Adventskonzert statt. Zu hören gibt es alpenländische Klänge mit besinnlichen Texten, die die Pfahlheimer Seelsorger Pater Sony und Pfarrer Anton Forner sprechen werden. Es werden folgende Gruppen zu hören sein: Gesangsduo

weiter
  • 211 Leser
So ist’s richtig

Kunigunde Reder

Ellwangen-Pfahlheim. Der Kleintierzuchtverein Pfahlheim feierte jüngst sein 50-jähriges Bestehen. Beim Festabend wurde unter anderem auch Kunigunde Reder geehrt, für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Handarbeits- und Kreativgruppe. Im ursprünglichen Artikel hatte dieser Name gefehlt, wir bitten um Nachsicht.

weiter
  • 295 Leser

Mit Drogen am Steuer erwischt

Polizei Gleich mehrere Rauschmittel hatte offenbar ein Autofahrer intus, den die Polizei an der A 7 schnappte.

Ellenberg. Ein 38-jähriger Audi-Fahrer wurde am Montagnachmittag gegen 14 Uhr an der Rastanlage Ellwanger Berge einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen, nachdem er die A 7 in Richtung Ulm befahren hatte.

Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Mann unter der Einwirkung verschiedener Drogen stand. Zudem wurden jeweils einige

weiter
  • 256 Leser

Perspektiven aus Nepal

Ellwangen. Nepal aus dem Blickwinkel seiner Menschen zeigt Ralf Ledl in seinem Bild- und Video-Vortrag am Montag, 17. Dezember, um 19 Uhr im Palais Adlemann. Wer kann anderen ein Land und dessen Kultur besser vermitteln als seine Einwohner selbst? Mit dieser Erkenntnis begab sich Ledl auf die Suche nach Menschen im Himalaya-Staat, die gerne ihr Wissen,

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Rainau berät über Haushalt

Rainau-Schwabsberg. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 13. Dezember, um 20 Uhr im Rathaus Schwabsberg. Auf der Tagesordnung stehen die Stellungnahmen und Anträge des Gemeinderats zum Haushalt 2019 und der mittelfristigen Finanzplanung 2020 bis 2022.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Rückblicke und Ausblicke

Unterschneidheim. Die Ortschaftsräte von Geislingen, Zöbingen und Nordhausen blicken auf das Jahr 2018 zurück und wagen einen Ausblick auf 2019. Die jeweiligen Sitzungen sind am Donnerstag, 13. Dezember, um 19 Uhr in der alten Schule Geislingen, am Mittwoch, 19. Dezember, um 19 Uhr im Rathaus Zöbingen und am Donnerstag, 20. Dezember, um 19 Uhr im Gasthaus

weiter
  • 277 Leser
Kurz und bündig

Senioren öffentlicher Dienst

Ellwangen. Der Ellwanger Regionalverband beschließt das Jahr mit seinem Adventscafé am Mittwoch, 12. Dezember, um 14.30 Uhr im Gasthaus Roter Ochsen. Neben einem Rückblick und kleinen Vorträgen wird Vorschau auf 2019 gehalten. Für die musikalische Umrahmung am Klavier sorgt Hans-Peter Feil. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde soziale Hilfen

Ellwangen. Das Sachgebiet Soziale Hilfen in der Ellwanger Dienststelle des Landratsamts hat am Mittwoch, 12. Dezember, keine Sprechstunde.

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch Ehrenamt

Ellwangen. Alle ehrenamtlich Tätigen sind am Mittwoch, 12. Dezember, ab 18.30 Uhr wieder zu einem zwanglosen Austauschtreffen in die Pizzeria Le Palme in Ellwangen eingeladen.

weiter
  • 245 Leser
Polizeibericht

Streifenwagen erfasst Reh

Schwäbisch Hall. Am Montagabend rannten drei Rehe vor einen Streifenwagen. Eines wurde trotz Vollbremsung erfasst und so schwer verletzt, dass man es erschießen musste. Am Mercedes entstand 1000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 358 Leser
Polizeibericht

Transporter im Grünstreifen

Fichtenau. Am Montag um 3.10 Uhr kam ein Mann mit seinem Fiat Ducato auf der A7, Ausfahrt Dinkelsbühl, von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Warnbaken. Es entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 291 Leser

Unfall beim Ausparken

Stimpfach. Beim Ausparken aus einem Parkplatz in der Kirchstraße übersah am Montag um 15 Uhr eine Toyota-Fahrerin einen BMW, der in den Sägwiesenweg abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

weiter
  • 164 Leser

Weihnachten um 1900 als Puppenstube

Ausflugstipp Das Schlossmuseum zeigt Barockkrippe und 50 Puppenstuben mit Weihnachtsszenen.

Ellwangen. Ein Besuch im Schlossmuseum lohnt sich insbesondere über die Weihnachtstage. Neben der großen Barockkrippe mit über 100 Holz- und Wachsfiguren, sind 50 historische Puppenstuben, Puppenküchen und Kaufläden zu sehen.

Einige dieser Puppenstuben sind als Weihnachtsstuben eingerichtet. Die Ausstattungen der Kästchen mit Christbaum, Adventskranz,

weiter
  • 110 Leser
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Ellenberg. Ein 36-Jähriger überholte am Montag gegen 6 Uhr mit seinem Transporter auf der A 7 in Richtung Würzburg einen Lastzug. Dabei geriet er auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanken und den Lastzug. Beide Fahrer bleiben unverletzt.

weiter
  • 357 Leser
Polizeibericht

Ältere Dame mit Promille

Ellwangen. Eine 76-Jährige befuhr mit ihrem Dacia am Dienstag gegen 9.45 Uhr die Kreisstraße 3214 zwischen Gerau und Halheim. Ein entgegenkommender 33-jähriger Fahrer eines Linienbusses hielt wegen der geringen Straßenbreite an, um der Frau das Vorbeifahren zu ermöglichen. Die streifte jedoch mit ihrem Auto den Bus. Weil die Frau unter Alkoholeinwirkung

weiter
  • 342 Leser

Dank für die Treue

Liederkranz Die Weihnachtsfeier wurde zur Ehrung verdienter Mitglieder genutzt.

Ellenberg. Die Weihnachtsfeier des Liederkranzes Ellenberg fand wieder im wunderschön dekorierten Schützenhaus statt. Vorsitzender Rolf Knebel begrüßte die Besucher, darunter auch einige Frauen bereits verstorbener Sänger.

Für 30 Jahre fördernde Mitgliedschaft konnten Martin Weiß, der auch im Beirat tätig ist und auch noch unseren Vereinswirt abgibt,

weiter
  • 201 Leser

Gilde und Garde messen sich

Freundschaftsschießen Geselliges Treffen mit Speis’ und Trank und Kimme und Korn.

Ellwangen. Die Ellwanger Schützengilde lud ihre Freunde von der Bürgergarde zum alljährlichen Freundschaftsschießen ins Schützenhaus am Hubertusweg ein. 26 Gardisten und 28 Schützen folgten der Einladung. Die Wertung erfolgte aus Fairnessgründen zwischen Gardisten und Schützen getrennt.

Oberschützenmeister Josef Wagner und Kommandant Hans-Peter Schmidt

weiter
  • 269 Leser

Martha Weber ist schon 55 Jahre dabei

Cäcilienfeier Der Martinuschor Schwabsberg/Buch ehrt im Rahmen der Cäcilienfeier zahlreiche treue Mitglieder und hielt Rückblick auf das vergangene Jahr.

Rainau

Die Cäcilienfeier des Martinuschors Schwabsberg/Buch hatte mit einem Gottesdienst zu Ehren der heiligen Cäcilia und zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder in der Marienkapelle in Buch begonnen. Pfarrer Zorn hatte die Messe gehalten.

Anschließend fand die weltliche Feier im Schützenhaus in Buch statt. Neben zahlreichen aktiven Mitgliedern

weiter
  • 348 Leser

Mitglieder wieder motiviert

Jahresabschluss Kameradschaft ERH Ellwangen des Deutschen Bundeswehrverbands tagt in der „Oase“.

Ellwangen. Nach Monaten der Konsolidierung in der Kameradschaft ERH ( Ehemalige, Reservisten und Hinterbliebene) Ellwangen im Deutschen Bundeswehrverband ist es dem Vorstand mit seiner ersten Mitgliederversammlung gelungen, wieder mehr Mitglieder für die Teilnahme am Verbandsleben zu motivieren.

Der Vorsitzende, Oberstabsfeldwebel a.D. Gerhard Goos,

weiter

Neulermer Sechziger feiern gemeinsam

Jubilarfeier Der Jahrgang 1958 aus Neuler hat sich kürzlich im Gasthaus „Hirsch“ getroffen. Mit einem Sektempfang am frühen Nachmittag wurde die 60er-Feier eröffnet. Anschließend besichtigte man die Brauerei Ladenburger im Ort. Bei Kaffee und Kuchen stellten sich viele Erinnerungen ein. Gemeinsam besuchte man den Abendgottesdienst. Nach

weiter

Böbingen: Resolution für B-29-Tunnel

Straßenverkehr Gemeinderat Böbingen und der Bürgermeister hoffen auf Unterstützung anderer Ostalbgemeinden.

Böbingen. „Wir brauchen eine regionale Geschlossenheit!“ Hierfür plädierte Bürgermeister Jürgen Stempfle in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Böbingen. Sein Ansinnen ist es, Ostalbgemeinden und Politiker auf die Seite der Böbinger zu bringen. Klar favorisiert ist im Gemeinderat beim vierspurigen Ausbau der B 29 eine Tunnellösung für Böbingen.

weiter
Kurz und bündig

Ballett: die „Puppenkönigin“

Abtsgmünd. Die Ballettschule Fischer aus Aalen zeigt kommenden Samstag und Sonntag in der Kochertalmetropole ihre erste große Ballettvorführung: „Die Puppenkönigin“. Die Vorstellung beginnt am Samstag, 15. Dezember um 19 Uhr; am Sonntag, 16. Dezember um 18 Uhr. Kartenvorverkauf im Reisebüro Beck & Schubert.

weiter
  • 5
  • 898 Leser

Junge Talente begeistern

Adventsfeier Musikschule Schneebeli begeht Jubiläum mit Konzert.

Hüttlingen. Der Saal des „Treffpunkts Frohe Botschaft“ des Vereins „EuroTeam“ aus Hüttlingen ist am Sonntag von weihnachtlichen Klängen erfüllt gewesen. Aber auch mit klassischen und modernen Stücken begeisterten elf junge Talente am Klavier die Besucher der musikalischen Adventsfeier.

Bei den Jungmusikern handelte es sich um

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht am Stausee

Abtsgmünd. Die Ortsgruppe Abtsgmünd des Schwäbischen Albvereins und der Verein der Gartenfreunde Abtsgmünd laden am Samstag, 15. Dezember, zur Waldweihnacht am Laubbachstausee ein. Der Zug mit Fackeln und Laternen startet um 17 Uhr am Eingang des Erlesweges. Die Gäste werden dringend gebeten, zu Fuß zu kommen oder im „Osteren“ zu parken.

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Ausschüsse beraten Haushalt

Essingen. Der Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2019 stehen jeweils auf der Tagesordnung von Technischem und Verwaltungsausschuss Essingen. Die Sitzung des Verwaltungsausschusses beginnt am Mittwoch, 12. Dezember, um 18.30 Uhr im Rathaus. Der Technische Ausschuss tagt am Donnerstag, 13. Dezember, um 18.30 Uhr.

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Hofwiese

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Ortschaftsrat Pommertsweiler trifft sich am Donnerstag, 13. Dezember, um 18.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus. Auf der Tagesordnung stehen der Haushaltsplanentwurf 2019, der Bebauungsplan „Hofwiese VI“ und der Einbau von Wohnungen in das ehemalige Bankgebäude, Lange Straße 17.

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Klingende Weihnachtszeit

Mögglingen. Das Konzert zur Weihnachtszeit mit den Chören „Kids Voices“, unter der Leitung von Vanessa Schuller, „Teen Voices“, unter der Leitung von Patrick Schwefel, und „Golden Voices“, unter Leitung von Paul Kuhn, ist am Sonntag, 16. Dezember, um 18.30 Uhr in der katholischen Kirche in Mögglingen.

weiter
  • 186 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsträume

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Erneut verzaubert ein Lichtermeer in und um die Scheunen von Klaus Oker in Pommertsweiler am Samstag, 15. Dezember, ab 15 Uhr kleine und große Gäste. Neben regionalen Handwerkskünstlern erwartet die Besucher erstmals eine Hüttengaudi-Bar. Für die Kinder gibt es ein Programm mit Basteln, Besuch vom Weihnachtsmann, Zaubershow

weiter
  • 492 Leser

Firma drohte Telefon-Fiasko

Telekommunikation Abschaltung des ISDN-Anschlusses stellt einen Betrieb vor große Probleme. Nach langem Hin-und-Her ist eine Lösung in Sicht.

Abtsgmünd-Ölmühle

Robert Kruger macht sich Sorgen um die nahe Zukunft seiner Firma. Die Telekom hat angekündigt, seinem 35 Mitarbeiter starken Holzbaubetrieb den ISDN-Telefonanschluss abzuschalten.

Eigentlich ist das nichts Besonderes, denn die Telekom will alle Anschlüsse auf Internet-Telefonie umstellen. Aber die besondere geografische Lage von Holzbau-Kruger

weiter
  • 267 Leser

Mehrere Generationen in einem neuen großen Haus in Essingen

Wohnbauprojekt Im Frühjahr 2019 wird die Kreisbau Ostalb in Essingen mit dem Bau einer Wohnanlage mit 13 Komfortwohnungen und einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Senioren beginnen. Gemeinsam mit der Gemeinde Essingen, dem Architekturbüro Sonnentag und dem Johanniter Regionalverband Ostwürttemberg wurde das Konzept von der Kreisbau entworfen.

weiter
  • 175 Leser

„Eine komplizierte Geschichte“

Vortrag Wie Weihnachten entstanden ist: Darüber sprach Dekan i. R. Erich Haller beim Aalener Geschichtsverein.

Aalen. Ist ein Leben ohne Weihnachten überhaupt vorstellbar? Jahrhundertelang sei Weihnachten nicht gefeiert worden, weiß Dekan i. R. Erich Haller. In der Antike war es eher der Advent zur Ankunft von Königen. Später wurde der Ankunftsgedanke vom Christentum übernommen.

Der Advent dauerte ursprünglich aber länger. Er begann nach dem Auftakt der Fasnacht

weiter
  • 132 Leser

VdK feiert Advent

Advent Vorsitzende Silvia Klaus stellt das Jahresprogramm vor.

Aalen. Der größte VdK-Ortsverband im Ostalbkreis hat mehr als 800 Mitglieder. Gut 100 hieß Vorsitzende Silvia Klaus bei der Adventsfeier im Aalener Rettungszentrum willkommen. „Der VdK mit seinem Wirken für die Menschen ist auch hier vor Ort für viele unersetzlich“, sagte sie und verwies auf das Motto im Leitbild: „Wir lassen keinen

weiter
Kommentar zur Mutlantis-

„Bürgerbad“ ist greifbar

Entscheidung

Respekt. Die Entscheidung in Sachen Mutlantis und der Weg, auf dem sie zustande kam, ist ein Gewinn für alle Seiten. Verwaltung und Gemeinderat haben es sich, weil sie von Anfang an bürgernah mit dem Thema umgegangen sind, nicht leicht gemacht. Deshalb konnte in zwei Jahren intensiven Ringens die anfangs im Raum stehende Schließung abgewendet werden.

weiter

Adventskonzert als Jubiläumsabschluss

Jubiläumsabschluss Mit einem Kirchenkonzert beendeten die Abteilungen der Igginger „Cäcilia“ in der St. Martinus Kirche das ebenso aufregende wie anstrengende Jubiläumsjahr „150 Jahre Männerchor“. Es musizierten die Jugendkapelle unter der Leitung von Lara Hitzler und Benedikt Sachsenmaier, der Männerchor unter der Leitung von

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Haushalt

Schechingen. Die Breitbandversorgung und der Haushalt 2019 sind zentrale Themen des Schechinger Gemeinderates am Donnerstag, 13. Dezember, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Außerdem geht es um private Baugesuche und es gibt einen Jahresrückblick.

weiter
  • 467 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kleinschmidt verpflichtet

Mutlangen. Als Nachrückerin für den krankheitsbedingt ausscheidenden Hans Lasermann wurde Birgitta Kleinschmidtals Gemeinderätin verpflichtet. Sie hatte bei der Kommunalwahl 2014 auf der SPD-Liste kandidiert. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein dankte außerdem Hans Lasermann, der in der Sitzung am Dienstag nicht anwesend sein konnte, für seinen engagierten

weiter
  • 245 Leser

Mutlantis wird Schulschwimmbad

Gemeinderat Mutlanger Gremium weist Vorwürfe zurück und stellt sich einstimmig hinter den „Vernunftvorschlag“, der in zwei Jahren mit allen Beteiligten ausgearbeitet worden sei.

Mutlangen

An diesem Abend hatte nun der Gemeinderat das Wort. Nachdem Bürgermeisterin Stephanie Eßwein ein letztes Mal die Eckpunkte präsentiert hatte, die zum Antrag auf „Rückführung des Mutlantis auf ein Schulschwimmbad im Jahr 2019“ geführt haben, nahmen die Mitglieder des Gremiums Stellung. In der Bürgerversammlung habe man nicht aus

weiter
  • 374 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neues Haushaltsrecht

Mutlangen. Uwe Schmalz, Experte aus der Kämmerei des Gemeindeverwaltungsverbands, stellte die Eckpunkte für die Einführung der neuen kommunalen Haushaltsrechnung vor. Diese soll ab 2020 in Mutlangen angewandt werden - was nach dem derzeitigen Stand des Verfahrens auch zu schaffen sei. Der Gemeinderat fasste die notwendigen Beschlüsse. Bericht folgt.

weiter
  • 424 Leser

Nicht nur Zuversicht beim Heubacher Haushalt

Gemeinderat Stadträte beraten Plan für 2019. Kämmerer warnt: „Es kann nicht ewig so gut weitergehen.“

Heubach. Für Frederick Brütting ist der Haushaltsplan für 2019 so besonders, weil in dem Jahr wieder die Bürgermeisterwahl ansteht. In der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend erinnerte er deshalb an einige seiner „Wahlversprechen“ aus dem Jahr 2011 und regte an, zu prüfen, ob die Vorhaben des Haushaltsplans dazu passen. Einen Haken machte

weiter
  • 310 Leser

St. Cyriakus wurde zum Konzertsaal

Konzert Besucher spenden für die Fördervereine und für die Kirchenrenovierung.

Durlangen-Zimmerbach. Das Adventskonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Cyriakus ist längst kein Geheimtipp mehr. Viele wollten die herzerwärmende Musik genießen, die die Kirchengemeinde, der von Bruno Kottmann dirigierte Musikverein, Organist Harald Ocker aus Mutlangen und „´s Chörle“ aus Spraitbach gestalteten. Mit dem Erlös (stolze

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Verbandsversammlung

Durlangen. Die nächste Verbandsversammlung des Wasserverbandes Kocher-Lein ist an diesem Mittwoch, 12. Dezember, um 14.30 Uhr in der „Krone“ in Durlangen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte des Verbandvorstehers und des Technischen Leiters, die Jahresrechnung 2017 und der Haushalt 2019 sowie Informationen zum Starkregenmanagement.

weiter
  • 298 Leser

„Kluft zwischen Arm und Reich wächst“

Lions-Club OB Richard Arnold warnt vor Spaltung der Gesellschaft.

Schwäbisch Gmünd. Auch in Neubaugebieten in den Gmünder Teilorten sollten Mietwohnungen entstehen. Diese Position vertrat Oberbürgermeister Richard Arnold am Dienstagabend bei einem Gespräch mit Vertretern des Gmünder Lions-Clubs auf dem Weihnachtsmarkt. Themen waren sozialpolitische Initiativen und Notwendigkeiten. Zu diesen Notwendigkeiten gehört,

weiter
  • 3
  • 379 Leser

Ein Hauch von Winter bis jetzt nur in den höchsten Lagen

Natur Im Tal war bis jetzt vom Winter nichts zu spüren. Am Dienstag hüllten leichte Niederschläge die in mehr als 700 Metern Höhe gelegene Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg in ein zartes Winterkostüm. Das kann sich in den kommenden Tagen ändern. Sinkende Temperaturen versprechen in der zweiten Wochenhälfte Frost bis in die Niederungen. Foto: Tom

weiter
  • 834 Leser

Gospel und Jazz im Prediger

Jazz Das preisgekrönte Quartett „Max Andrzejewskis Hütte“ trifft an diesem Samstag auf großen Chor.

Schwäbisch Gmünd. Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 15. Dezember, ab 20 Uhr wieder den „Jazz im Prediger“. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd wurde das außergewöhnliche Projekt „Max Andrzejewskis Hütte and The Homegrown Organic Gospel Choir feat. Dorrey Lin Lyles“ aus Berlin

weiter

Spielfest im Jugendhaus

Fest An diesem Samstag kommt auch der Nikolaus zu den Besuchern.

Schwäbisch Gmünd. Die Kinderspielfestreihe im Gmünder Jugendhaus endet für dieses Jahr am Samstag, 15. Dezember, für Kinder von sechs bis zwölf Jahren, mit einem weihnachtlichen Jahresausklang. Mit Filz und anderen Materialien werden schöne und witzige Geschenke gebastelt. Draußen im Hof ist, wie jedes Jahr, die „Outdoor-Küche“ aufgebaut.

weiter
  • 109 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Evangelia und Jordanis

Avramidis zur Goldenen Hochzeit

Dr. Dieter Rösch zum 75. Geburtstag

Heinrich Röske zum 75. Geburtstag

Heubach

Mathilde und Philipp Nerbert zur Diamantenen Hochzeit

Ruppertshofen

Heinz Scardovi zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Hans Lachenmaier zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 101 Leser

„Diletanto“ bei Gartenfreunden

Vereine Adventsfeier des Obst- und Gartenbauvereins Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeit ist getan und Ruhe kehrt ein bei den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Schwäbisch Gmünd, so traf man sich zur Adventsfeier im Festsaal des Schönblicks. Das Vorstandsmitglied Alfred Gauger konnte eine stattliche Zahl Mitglieder mit ihren Angehörigen begrüßen. Waltraud Burkhardt, ebenfalls vom Vorstand des

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Bilder im Spital-Foyer

Schwäbisch Gmünd. Die Malerin Gertrud Weber stellt derzeit im Foyer und im Saal des Spital zum Heiligen Geist ihre Bilder aus. Die Ausstellung ist der Abschluss des Jubiläums-Jahres „25 Jahre Spital“. Die „waschechte“ Gmünderin Gertrud Weber ist im normalen Alltag im sozialen Bereich tätig. Seit fast 20 Jahren arbeitet sie im Anna Haag- Haus in Bad

weiter

Jubiläum im Blick

Ortschaftsrat Einige Höhepunkte 2019.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Straßdorfer Ortschaftsrat hat 2018 eine lange Agenda abgearbeitet und auch 2019 viel vor. Ortsvorsteher Werner Nußbaum bot am Dienstag einen Rück- und Ausblick, bei dem er Ereignisse in Erinnerung rief. So konnte etwa am 23. März zum Spatenstich für die DRK-Senioreneinrichtung eingeladen werden. Die Inbetriebnahme soll

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Oberuferer Christgeburtsspiel

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr wird an der Gmünder Waldorfschule das „Oberuferer Christgeburtsspiel“, ein volkstümliches Weihnachtsspiel, aufgeführt. Die Vorstellung findet im Emil-Molt-Saal der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd statt. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Das traditionelle „Oberuferer Christgeburtsspiel“

weiter

BI Taubental: Stadt vergleicht Äpfel mit Birnen

Stadtentwicklung Bürgerinitiative steht zu ihrem Finanzierungsvorschlag für ein kommunales Hallenbad.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) Taubental bekräftigt ihren Finanzierungsvorschlag für ein kommunales Hallenbad mit einem jährlichen Abmangel von 1,6 Millionen Euro. So reagiert die BI auf eine Vorlage der Gmünder Stadtverwaltung, die die Stadträte an diesem Mittwoch im Ausschuss diskutieren. In dieser Vorlage verweist die Verwaltung auf

weiter
  • 4
  • 306 Leser

Was Weber im Ruhestand vorhat

Abschied Hans-Peter Weber, Chef der VR-Bank Ostalb, geht in den Ruhestand. Zum Abschluss zieht er Bilanz, hält ein flammendes Plädoyer für Europa – und sagt, was er nun tun möchte.

Aalen

Am kommenden Freitag hat Hans-Peter Weber seinen letzten Arbeitstag als Vorstandschef der VR-Bank Ostalb. Dann geht er nach fast vier Jahrzehnten bei Genossenschaftsbanken in der Region in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht seit Monaten fest: Kurt Abele, aktuell noch reguläres Vorstandsmitglied bei dem Institut, wird Vorsitzender des Gremiums.

weiter
  • 4
  • 1395 Leser

Oper Wiederaufnahme „La Bohème“

Am Sonntag, 16. Dezember, kehrt Giacomo Puccinis Meisterwerk „La Bohème“ in der Inszenierung von Andrea Moses mit einer Doppelvorstellung (um 14.30 Uhr und 19 Uhr) im Bühnenbild des Streetart-Künstlers Stefan Strumbel auf die Stuttgarter Opernbühne zurück. Olga Busuioc, seit dieser Spielzeit im Ensemble der Staatsoper Stuttgart, gibt als

weiter
  • 133 Leser

Bosch-Beschäftigte erfüllen Kinderwünsche

Aalen. Bereits zum zweiten Mal hat das Assistentinnen-Netzwerk der Robert Bosch Automotive Steering GmbH Schwäbisch Gmünd mit Beschäftigten und Betriebsrat die Aktion „Auf die Wünsche, fertig, los …!“ umgesetzt. Freuen dürfen sich 92 bedürftige Kinder der Ostalb. Das Landratsamt hatte ihre Weihnachtswünsche abgefragt und sie an die

weiter
  • 235 Leser

CDU-Senioren im Fernsehen

Politik Filmteam des BR dreht in Ebnat, Sendung läuft am Donnerstag.

Aalen-Ebnat. Wie ist die Stimmung an der Parteibasis nach der Wahl Annegret Kramp-Karrenbauers zur neuen CDU-Vorsitzenden? Ein Filmteam des bayerischen Fernsehens ging der Frage bei der Kreisvorstandssitzung der Senioren-Union in Aalen-Ebnat auf den Grund. Eine Stunde wurde gedreht. Und wie ist die Stimmung? Man akzeptiere das Ergebnis, sagt Vorsitzender

weiter
  • 249 Leser

Fragebogen nur für Frauen

Gleichstellung Aktion des Kreisfrauenrats läuft noch bis 14. Dezember.

Aalen. Was muss sich ändern, wenn es besser werden soll? Noch bis 14. Dezember ist die weibliche Bevölkerung des Ostalbkreises aufgerufen, an der aktuellen Fragebogenaktion des Kreisfrauenrats teilzunehmen. Möglich ist die anonyme Teilnahme im Internet unter www.kreisfrauenrat-ostalb.de, der Fragebogen ist unter dem Menüpunkt „Aktuelles“

weiter
  • 129 Leser

Weiterbildung für Kulturakteure

Vergaberecht, Ausländersteuer und Kooperationsverträge. Die Begrifflichkeiten allein bringen so manche Kulturschaffende und Kulturträger zum Verzweifeln. Die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ schafft Abhilfe und bietet ein Weiterbildungsprogramm für ehrenamtliche und hauptamtliche Kulturakteure, Vereine und Initiativen an. Im Januar

weiter
  • 117 Leser

Ämter sind nicht besetzt

Verwaltung Interne Veranstaltung im Geschäftsbereich Soziales.

Aalen. Mehrere Sachgebiete des Geschäftsbereichs Soziales der Landkreisverwaltung in Aalen und Schwäbisch Gmünd sind am Donnerstagnachmittag, 13. Dezember, nicht erreichbar. Grund ist eine interne Veranstaltung, wie die Landkreisverwaltung mitteilt. Folgende Abteilungen sind daher ab 14 Uhr geschlossen: Soziale Hilfen, Eingliederungshilfe, Betreuungsbehörde,

weiter
  • 170 Leser

ZahL des Tages

11

Salzlager gibt's im Ostalbkreis. Rund 8000 Tonnen Salz warten dort auf den Winter. Der kann jetzt kommen, wie das Landratsamt wissen lässt. Die Räum- und Streudienste sind bereit.

weiter
  • 336 Leser

Frau und Beruf Beratungstermin vereinbaren

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf bietet Frauen aus dem Ostalbkreis Sprechstunden an rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf. Sprechzeiten: montagnachmittags, dienstag-, mittwoch- und donnerstagvormittags in Aalen, dienstag- und freitagvormittags in Schwäbisch Gmünd und donnerstagvormittags in Ellwangen.

weiter

Der Winter kann kommen

Winterdienst Die Salzlager sind gefüllt, die Räumfahrzeuge für den Einsatz umgerüstet. Sechs Fakten zum Winterdienst im Ostalbkreis.

Aalen

Der erste Schnee ist da. Ende Oktober gab es bereits eine Kostprobe der weißen Pracht, am Montag und Dienstag fielen die Flocken bis in die Niederungen des Ostalbkreises.

Die Temperaturen bewegen sich im einstelligen Bereich, es gibt Frost und damit Glätte auf Straßen und Wegen. Damit der Verkehr nicht durch Schnee und Glätte zum Erliegen kommt,

weiter
  • 128 Leser

Erlesene klangliche Harmonie

Klassik Die Klarinettistin Sabine Meyer überzeugt mit drei weiteren Musikern das Publikum in der Stadthalle Aalen.

Man verliert offen gesagt allmählich den Überblick angesichts der vielen Adventskonzerte, die derzeit stattfinden. Auf dem Höhepunkt dieser alljährlichen Häufung lud Montagabend Aalens Konzertring zum Innehalten ein. Dabei sollte bewusst weder ein „beladenes Schiff“ empfangen noch „Maria“ „durch den Dornwald“ begleitet,

weiter
Wespels Wort-Wechsel

Holzklotz oder Ehepartner

Manfred Wespel über den Viehscheid und andere Trennungen.

Wenn im Herbst die Rinder von den Almen ins Tal getrieben werden, meinen manche, mit dem Viehscheid sei das Scheiden, der Abschied von den Bergen gemeint. Dem ist nicht so. Unten im Dorf werden nämlich die Kühe getrennt, eben geschieden und dem jeweiligen Besitzer zugeordnet. Das genau ist die Grundbedeutung des Wortes scheiden: trennen, spalten. Und

weiter
  • 122 Leser

Karten für die JPO-Saison

Rechtzeitig vor Weihnachten hat die Junge Philharmonie Ostwürttemberg den Vorverkauf für ihre Konzerte im März 2019 gestartet. Unter Leitung von Uwe Renz stehen Johannes Brahms Sinfonie Nr. 4 in e-Moll op. 98 sowie Ludwig van Beethovens Coriolan Ouvertüre op. 62 auf dem Programm. Daneben kommt Franz Liszts Klavierkonzert Nr. 2 in A-Dur mit dem mehrfach

weiter
  • 112 Leser

Kulturschaufenster

Adventsliedersingen

Aalen. Am Samstag, 15. Dezember, ab 10 Uhr laden acht musikalische Gruppen des Netzwerkes Kirchenmusik Aalen zum Adventsliedersingen in die Aalener Stadtkirche ein. Es singen und musizieren die Wichtel-, Mädchen-, Knaben-, Jugend- und Seniorkantorei, die Aalener Kantorei, ein Frauenensemble und der Posaunenchor. Die Gemeinde ist

weiter
  • 106 Leser

Projekte für nachhaltige Entwicklung

Klima-Forum-Ostalb Hochschule Aalen stellt fünf Initiativen vor, die helfen, Ressourcen zu schonen.

Aalen. Fünf Projekte der Hochschule Aalen haben sich auf dem zehnten Klima Forum Ostalb präsentiert, das vom Euro-Point Ostalb und dem EKO-Energieberatungszentrum veranstaltet wurde. In Präsentationen von je fünf Minuten wurden unterschiedlichste Facetten einer nachhaltigen Entwicklung umrissen. Nachhaltigkeitsreferentin Daniela Dorrer stellte das

weiter
  • 323 Leser

Querschnitt Gmünder Künstler

Ausstellung Einmal im Jahr zeigt der Kunstverein Arbeiten seiner Mitglieder. Diesmal sind 89 Künstler dabei.

Die Ausstellung mit der wohl längsten Tradition in Schwäbisch Gmünd: Der Kunstverein zeigt – diesmal im Prediger – in der Reihe „Querschnitte“ Werke der Künstlerinnen und Künstler des Vereins. An diesem Freitag um 19 Uhr ist Eröffnung.

Ausgestellt werden 139 Arbeiten von 89 Kreativen des Vereins. „Die Werke bieten sowohl

weiter
  • 155 Leser

Streusalz: strenge Regeln für Bürger

Streusalz verwenden darf nicht jeder. Bürger dürfen nicht in jeder Situation auf Streusalz zurückgreifen, um Einfahrten und Gehwege begehbar zu machen.

Natur: Um die Umwelt zu schonen, gibt es strenge Regeln in den Kommunen. Dabei variieren die Regeln in den Gemeinden und Städten. Wann und wo Streusalz genutzt werden darf, steht in den jeweiligen

weiter
Kurz und bündig

Adventsmusik der Musikschule

Bopfingen. Die städtische Musikschule gibt am Samstag, 15. Dezember, um 16.30 Uhr eine „Musik im Advent“ in der Katharinenkirche. Musikschüler, Lehrkräfte, Instrumentalensembles und der Chor treten auf. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 493 Leser
Tagestipp

Ausstellung von Monika Hoffer

Monika Hoffer stellt ihre Bilder im Landratsamt in Aalen aus. Die Ausstellung zeigt „was wie Wolken und Dunst an den Augen vorüberzieht“. Sie widmet sich der chinesischen Tuschemalerei und Kalligraphie. Ihr Bilder wurden auch schon in China ausgestellt.

Landratsamt Aalen

8 bis 16 Uhr

Eintritt frei

weiter

Der Pfarrer bringt Geschenke mit

Cäcilienfeier Pfarrer Matthias Reiner dankt Lippachs Kirchenchor für dessen Engagement für die Kirchenmusik.

Westhausen-Lippach. Lippachs Kirchenchor hat seine Cäcilienfeier im Gemeindehaus St. Katharina gefeiert. Vorsitzende Anita Brenner begrüßte alle Anwesenden, unter ihnen Pfarrer Matthias Reiner und Pfarrer i. R. Josef Höfler sowie Elke Maierhöfer, stellvertretende Vorsitzende des Kirchengemeinderates.

Pfarrer Reiner sprach Dankesworte an den Chor und

weiter
  • 236 Leser

Kurz und bündig

Die Kächeles sind ausverkauft

Lauchheim-Röttingen. Die Comedy-Veranstaltung der Gemeinschaft Röttinger Vereine am Samstag, 30. März, mit „Die Kächeles“ ist ausverkauft.

Komödie beim Kolpingtheater

Westhausen. Die Kolpingsfamilie Westhausen spielt die Komödie „Die Spätlese-Königin“. Aufführungen sind der 3., 4. und 5. Januar,

weiter
  • 134 Leser

Sieger beim Kalender

Lions Diese Nummern haben am Mittwoch gewonnen.

Bopfingen. Bei der Adventskalender-Tombola des Lions Club Ostalb Ipf wurden für Mittwoch, 12. Dezember, diese Gewinnnumern gezogen. 1589 und 930: jeweils ein 50-Euro-Gutschein von Möbel Mahler; 765: ein Calwer Cashmere Schal; 909, 451 und 1827: jeweils ein 30-Euro-Gutschein von Schuh Kauffmann; 202 und 1863: jeweils ein 20-Euro-Gutschein für Weihnachtsverkauf

weiter
  • 164 Leser

Sternstunde an der Schranne

Adventskalender Larissa Krämer hat das Bild für Fenster Nummer 12 an der Schranne gemalt. „ Die Sternstunde des Jahres“ heißt es. Foto: privat

weiter
  • 1181 Leser

Schutz und Sicherheit für die Ärmsten der Armen

Rathaus-Soirée Zum Internationalen Tag der Menschenrechte stellt die Organisation International Justice Mission ihre Arbeit gegen Sklaverei vor.

Schwäbisch Gmünd

Was können wir für Menschen tun, die nicht nur arm sind, sondern versklavt und zur Prostitution gezwungen werden?“ Diese Frage stellen sich die Musikerin Mishka Mackova und ihr Mann Michael Simon, die aus Plüderhausen und Waldhausen stammen. Sie selbst führen ein privilegiertes Leben in Freiheit, haben viele Möglichkeiten und

weiter
  • 229 Leser

Gerwien-Fritz verabschiedet

Ruhestand Die Leiterin des Kindergartens Kigawu hört nach 21 Jahren auf.

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. 21 Jahre lang kümmerte sich Helga Gerwien-Fritz um die Kinder im städtischen Kindergarten Kigawu in Wustenriet. Nun ist die langjährige Leiterin der Einrichtung in den Ruhestand verabschiedet worden. Im Rahmen einer Feierstunde bedankten sich Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse für den engagierten Einsatz von Helga Gerwien-Fritz.

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Indonesischer Lichterglanz

Schwäbisch Gmünd. Kerzen aus Indonesien gibt es jetzt im Gmünder Weltladen. In der indonesischen Kerzenmanufaktur Wax Industri werden aus zertifiziertem Palmwachs durchgefärbte Kerzen von Hand gegossen. Vor allem Frauen haben bei Wax Industri eine Einkommensmöglichkeit unter guten Arbeitsbedingungen. Das Fairhandelshaus GEPA arbeitet seit 2014 mit

weiter

Peinliche Eltern und erste Liebe

Lesung Der Kinderbuchautor Rüdiger Bertram las, scherzte und zeichnete in der Stadtbibliothek.

Schwäbisch Gmünd. Der Kinderbuchautor Rüdiger Bertram war zu Gast in der Gmünder Stadtbibliothek. Er las für die Sechstklässler der Schiller-Realschule und einer Klasse des Scheffold-Gymnasiums aus seinem Comicroman „Coolman und ich“. Mehr noch: Rüdiger Bertram erzählte, scherzte, zeichnete und fesselte die Kinder mit den chaotischen Erlebnissen

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Treff des Seniorenverbandes

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst in Schwäbisch Gmünd ist an diesem Mittwoch, 12. Dezember, um 15 Uhr in der Spitalmühle, Raum Rechberg. Nach einem Jahresrückblick wird das Programm für 2019 besprochen.

weiter
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Wie trägt man das Baby?

Schwäbisch Gmünd. Die Familienschule vermittelt die Praxis des Bindens in der nächsten Trageschule an diesem Mittwoch, 12. Dezember, um 15 Uhr, in den Räumen der Familienschule im MediCenter am Stauferklinikum. Die Teilnahme beträgt 20 Euro pro Paar. Anmeldungen unter Telefon (07171) 7011911 oder per E-Mail an familienschule@stauferklinikum.de. Nähere

weiter

Die Weihnachtsbäume sind diesen Spendern zu verdanken

Advent Sie haben dazu beigetragen, dass die Stadt und ihre Stadtteile schön weihnachtlich aussehen: die Spender von Christbäumen. Gerhard Rieg hat den Baum für den Marktplatz gestiftet, Leopold Schabel jenen für Rechberg, Hedwig Kuhn den Baum für Großdeinbach, Rudolf und Christl Sommer den für Rehnenhof/Wetzgau, Ilse Eger den für Wustenriet, Christoph

weiter
  • 346 Leser

Vielfalt großgeschrieben in der Theaterwerkstatt

Konzert Banda Collini gastiert nach drei Jahren wieder mit einem vielfältigen Auftritt.

Schwäbisch Gmünd. Nach drei Jahren spielte Banda Collini zum zweiten Mal in der Gmünder Theaterwerkstatt. Der Zauber, den die bunte Musikgruppe, bestehend aus Angelina Albano, Heike Brand, Nils Hoffmann, Tilman John, Annette Pfefferle und Katrin Sabath-Härlin, bereits 2015 ausstrahlte, war auch bei diesem Auftritt wieder zu spüren.

Bewusster Aufbau weiter
  • 276 Leser

Vierbeiner in der Schulgemeinschaft

Schule Die zwei Dexter-Kälber Elli und Orle wurden in der Schulfarm der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd begrüßt.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem kleinen Fest wurden zwei Dexter-Kälber für die Arbeit der tiergestützten Pädagogik an der Gmünder Waldorfschule begrüßt.

Im Mittelpunkt standen dieses Mal nicht die Schüler, sondern die zwei achtmonatigen Jungkühe, Elli und Dorle. Kindergartenkinder, Schüler, Lehrer und Spender waren die Gäste. Die vierte Klasse schenkte

weiter
  • 5
  • 161 Leser

Warmer Fußsack für den Rolli

SchwäPo-Hilfsaktion Warum sich eine 25-jährige junge Frau keine wärmenden Winterschuhe und keine Winterjacke leisten kann.

Aalen

Scheint die Situation auch noch so aussichtslos: Oft sind es gerade die Kleinigkeiten, kleine wohlmeinende Gesten, die den für manche Mitmenschen doch sehr harten Alltag zumindest ein bisschen erleichtern.

Das Ehepaar O. (Name geändert) wird seit einem halben Jahr von der Schuldnerberatungsstelle des Landratsamtes Aalen begleitet. Die Schulden

weiter
  • 5
  • 1031 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert in Lautern

Heubach-Lautern. Der Chor „All together“ unter der Leitung von Friedrich Mück, der Organist Carsten Weber und Friedrich Mück an der Posaune gestalten am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr ein Adventskonzert in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Lautern. Einlass: 16.30 Uhr. Mit besinnlichen Liedern und Texten wollen die Akteure die Besucher durch die Adventszeit

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Ausschüsse beraten Haushalt

Essingen. Der Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2019 stehen auf der Tagesordnung des Technischen Ausschusses und des Verwaltungsausschusses in Essingen. Die Sitzung des Verwaltungsausschusses beginnt am Mittwoch, 12. Dezember, um 18.30 Uhr im Rathaus. Der Technische Ausschuss tagt am Donnerstag, 13. Dezember, um 18.30 Uhr im Rathaus.

weiter
  • 226 Leser

Musikalische Tierwelt in Lautern

Konzert Musikverein entführt die Zuhörer in die Welt der Tiere und spannt einen Bogen von der biblischen Geschichte bis hin zu Filmmusik und Musicalmelodien.

Heubach-Lautern

Passend zum Thema „Konzert der Tiere“ war die Halle beim Konzert des Musikvereins Lautern mit afrikanischen Tierfiguren, Palmwedeln und Blättergirlanden bunt dekoriert. Die Jugendkapelle und die Aktive Kapelle entführten die Besucher in die Welt der Tiere und spannten einen Bogen von der biblischen Geschichte bis zu Film-

weiter
  • 256 Leser

Mutlantis-Zukunft beschlossen

Nur eine Enthaltung, nämlich die der gerade neu verpflichteten Gemeinderätn Birgitta Kleinschmidt, gab es beim Beschluss über die Zukunft des Mutlantis. Die Gemeinde wird den öffentlichen Betrieb des Bades zum 31. Oktober 2019 einstellen. Die Wasserfläche fürs Schulschimmen und für ehrenamtlich begleitetes privates Schwimmen soll erhalten bleiben. weiter

Der Mops aus Porzellan kehrt zurück

Heimatgeschichte Eine Kunstsammlerin aus Wiesbaden gibt ihre kostbaren Schrezheimer Porzellane dauerhaft an das Ellwanger Schlossmuseum.

Ellwangen

Schrezheimer Fayencen sind hier in der Region wohl jedem ein Begriff. Das oft aufwändig bemalte Geschirr aus der Fabrik von Johann Baptist Bux steht noch in mancher Wohnzimmervitrine und wird als besondere Kostbarkeit in Ehren gehalten. Schließlich präsentiert sogar das Museum of Fine Art in Boston eine Schrezheimer Fayencemadonna.

Dass in

weiter

Apple Pay ohne VR-Bank und Sparkasse

Finanzen Die regionalen Geldhäuser setzen beim mobilen Bezahlen auf eigene Apps bei Android-Smartphones.

Aalen. Im Ladengeschäft statt Karte mit dem Smartphone bezahlen – seit Dienstag ist das auch über Apple Pay mit dem iPhone möglich. Zumindest für Kunden einiger deutscher Banken. Nicht bei Apple Pay dabei sind die Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken, also auch die beiden großen regionalen Geldinstitute Kreissparkasse Ostalb und VR_Bank

weiter
Der besondere Tipp

Weihnachtsverkauf bei Edelwerk

Beim Verein a.l.s.o. in der Goethestraße werden am Donnerstag, 13. Dezember, von 10 bis 14 Uhr im Rahmen der Weihnachtsaktion die Türen der Werkstatt geöffnet. So gibt es einen Einblick in die Herstellung der Upcyclingprodukte. Dazu zählen unter anderem das Höckerchen „ExBett“, das aus Betten gefertigt wird, liebevoll gestaltete Kinderküchen

weiter

Nachahmer gesucht

DRK-Aktion Gemeinde spendet 500 Euro für Kinder-Notarztwagen.

Waldstetten. Der Kreisverband Schwäbisch Gmünd des Deutschen Roten Kreuzes benötigt einen neuen Kinder-Notarztwagen. Das seitherige Einsatzfahrzeug ist mittlerweile acht Jahre alt und hat über 220 000 Kilometer auf dem Tacho. Ein neuer Kinder-Notarztwagen kostet rund 150 000 Euro. Davon übernehmen die Krankenkassen 100 000 Euro. Nach dem aktuellen

weiter

Ausstellung in Heimatstuben

Dorfgemeinschaft Heimatstuben in Haubersbronn renoviert.

Schorndorf-Haubersbronn. Der Förderverein zur Erhaltung und Entwicklung der Dorfgemeinschaft Haubersbronn hat zu seiner alljährlichen Ausstellung in die frisch renovierten Heimatstuben geladen. Die zahlreichen Besucher bestaunten die Ausstellungsstücke der Künstler Renate Steinbach-Knauß, Helga Schlauch und Rainer Wächter. Auch in diesem Jahr boten

weiter

Der Kirchenchor wagt Neues

Musik Spirituelle Pop-Gesänge bei der Cäcilienfeier des Kirchenchors in St. Laurentius Waldstetten.

Waldstetten. Andere Klänge als sonst begeisterten die zahlreichen Besucher des Gottesdienstes, den der katholische Kirchenchor St. Laurentius Waldstetten anlässlich seiner Cäcilienfeier mitgestaltete. Zu hören waren vor allem Lieder aus dem spirituellen Pop-Bereich, etwa die amerikanische Hymne „Only in God“, der populäre Gospelsong „O

weiter
  • 121 Leser

Nikolausbesuch in der Marienkapelle

Feuerwehr Die Familien der Wißgoldinger Feuerwehrkameraden trafen sich zur Nikolausfeier in der Marienkapelle Wißgoldingen. Christoph Pitzal an der Orgel stimmte das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ an. Der Nikolaus samt Ruprecht, beladen mit vielen Geschenken, zog in die Marienkapelle ein. Max Wittlinger trug voller Begeisterung fünf

weiter

Schüler stimmen auf Advent ein

Musik Adventskonzert der Schulen auf dem Schäfersfeld bietet in der evangelischen Stadtkirche in Lorch ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm.

Lorch

Ein vielseitiges und abwechslungsreiches adventliches Programm boten die beiden Schulen auf dem Schäfersfeld, die zu ihrem traditionellen Adventskonzert in die evangelische Stadtkirche in Lorch geladen hatten. Der Abend begann mit einem Auftritt der im vergangenen Jahr gegründeten Instrumentalklasse, verstärkt durch die neuen Fünftklässler. Man

weiter

Transporter für Wachkomapatienten

Spende Der Verein der Harleyfreunde Rechberg und der Hilfsverein Delfin Nogli aus Waldstetten haben für Wachkomapatient „Kotta“ Kreuzmann aus Wißgoldingen einen behindertengerechten Ford Transit Transporter übergeben. „Kotta“, der vor drei Jahren durch einen Wespenstich in ein Wachkoma gefallen ist, ist damit jederzeit transportfähig.

weiter
  • 197 Leser

Weiterer Schritt zu schnellem Internet in Westhausen

Breitbandausbau Inbetriebnahme in „Hohe Morgen“ – Anwohner der Beethovenstraße dürfen sich freuen.

Westhausen. Der Ausbau des schnellen Internets in Westhausen schreitet voran. Das von der Gemeinde gebaute passive Breitbandnetz in der Siedlung „Hohe Morgen“ wurde nun offiziell in Betrieb genommen. Die Ellwanger NetCom BW realisiert hier den Netzbetrieb. Anwohner der Beethovenstraße sowie angrenzender Straßen können sich über schnelles

weiter

AGV-Tradition wird Kulturerbe

Altersgenossen Das Unesco-Expertenkomitee würdigt die Altersgenossenfeste in Schwäbisch Gmünd als identitätsstiftende und gemeinschaftsfördernde Kulturform.

Schwäbisch Gmünd

Für Gmünd ist die Altersgenossentradition nicht wegzudenken. Nun soll sie auch im weltweiten Gedächtnis der Menschheit einen festen Platz bekommen: Denn die Gmünder Tradition der Altersgenossenvereine (AGV) wird in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland aufgenommen. Dies gaben am Dienstag die Kultusministerkonferenz,

weiter
  • 487 Leser

Zug-Werkstatt nimmt Form an

Verkehr Im März soll die Go-Ahead-Werkstatt fertig sein. Service-Partner Stadler stellt sich am Standort vor und nennt Zahlen, Daten und Fakten zur Halle.

Essingen

Ab kommenden Juni fährt die Zugflotte der Go-Ahead auf den Gleisen der Remsbahn und des Stuttgarter Netzes. Der Wartungsstützpunkt in Essingen hat bereits Form angenommen und soll, wie die Außenreinigungsanlage, im März fertiggestellt sein. „Wir liegen voll im Zeitplan“, sagt der künftige Standortleiter für Essingen, Carsten Holzapfel.

weiter

Kulturelles Großereignis fördern

Spende Der Freundeskreis Festival Europäische Kirchenmusik spendet 15 000 Euro für das Gmünder Großereignis. 2019 will der Verein Bedürftigen Konzertbesuche ermöglichen.

Schwäbisch Gmünd

Einen „Hammer“ nannte Oberbürgermeister Richard Arnold die 15 000 Euro vom Freundeskreis Europäische Kirchenmusik. Vereinsvorsitzende Susanne Wiker übergab die Spende für das Gmünder Festival Europäische Kirchenmusik am Dienstagmorgen an Arnold und den Festival-Intendanten Klaus Stemmler. Es sei eine große Leistung, dass

weiter
  • 5
  • 229 Leser

„Ich will wieder Neues wagen“

Kommunalwahlen 2019 Warum es wichtig ist, dass Frauen kandidieren – im Gespräch mit Bürgermeisterin Sabine Heidrich, die im Kreistag mitmischen möchte.

Neuler

Wenn ich etwas machen möchte, kämpfe ich darum“, sagt Sabine Heidrich. Wer den Lebenslauf der Bürgermeisterin von Neuler kennt, hat keinen Zweifel an diesen Worten. Jetzt hat sich die 47-Jährige ein neues Ziel gesteckt: Sie wird bei den Kommunalwahlen 2019 für den Ostalb-Kreistag kandidieren.

„Als ich jung war, habe ich mich entschieden,

weiter
  • 464 Leser

Alpenländische Weihnacht

Konzert „Alpenländische Weihnachten“ versprachen die Handharmonikafreunde Ebnat. Andächtige Stille verbreitete sich in der voll besetzten Pfarrkirche als die Steirische Harmonikaspieler unter der Leitung von Franz-Christian Schneidermaier das Programm eröffneten. Schneidermaier beeindruckte zudem mit einem Solostück. Alpenländischen Gesang

weiter
  • 301 Leser

Jahresschlussfeier der 80-Jährigen

Altersgenossen Nach einem programmreichen Jahr, mit Höhepunkt der 80er-Feier im Juli, trafen sich die 1938 Geborenen zum Jahresabschluss, um 14.30 Uhr im Sängerheim in Hofherrnweiler. Nach einem kurzen Jahresrückblick, gedachte man mit einer Schweigeminute, den in diesem Jahr verstorbenen Altersgenossen. Nach Kaffee und Kuchen und dem Abendessen, verweilten

weiter
  • 293 Leser

Künstler, die begeistern

Ausstellung Beim Künstlermarkt in Waldhausen gibt es jede Menge zu entdecken.

Aalen-Waldhausen. „Ich bin total überrascht über die Vielfalt und Klasse“, kommentierte eine Besucherin aus Röttingen die Arbeiten der 13 Künstlerinnen und Künstler dieser Tage im Bürgersaal Waldhausen.

„Kunst und Kultur sind wichtige Faktoren der Stadtentwicklung und tragen zum Wohlbefinden bei“ bestätigte auch Aalens Erster

weiter
  • 1
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Senioren feiern Advent

Neresheim. Der ökumenische Seniorentreff lädt am Donnerstag, 13. Dezember, um 14 Uhr ein zur Adventsfeier ins katholische Gemeindezentrum Neresheim. Bläser des Posaunenchors Schweindorf, die Kita St. Josef, die Musikschule und Mitarbeiter gestalten das Programm. Bei Kaffee, Kuchen und Wein ist auch Zeit für Gespräche.

weiter
  • 181 Leser

OB: Zahl der armen Bürger wächst

Benefizveranstaltung Mehr Menschen als erwartet besuchen das traditionelle Weihnachtsbowling für Bedürftige im Leuchtturm.

Schwäbisch Gmünd

Für Michaela und Albert Oberloher ist es nicht nur in der Vorweihnachtszeit wichtig, „etwas zurückzugeben“ und somit Menschen, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat, ein paar sorgenfreie Stunden zu schenken. Bereits zum achten Mal lud das Besitzerehepaar des Bowlingcenters Leuchtturm am Dienstag zum Weihnachtsbuffet

weiter
  • 3
  • 253 Leser

Ein Dankeschön für 26 Lebensretter

Blutspender Bürgermeister Markus Knoblauch und das Deutsche Rote Kreuz würdigen Bürgerinnen und Bürger aus Westhausen, die sich als Mehrfachblutspender für andere engagiert haben.

Westhausen

Heute dürfen wir Menschen ehren, die anderen mit ihrer Blutspende das Leben gerettet haben.“ Dies sagte Bürgermeister Markus Knoblauch bei der Blutspenderehrung in Westhausen. 26 Bürgerinnen und Bürger hat er geehrt. „Dank des DRK kommt jede Blutspende dort an, wo sie gebraucht wird“, sagte Knoblauch.

Dies bestätigte der

weiter
  • 463 Leser

Feier mit Schneefrauen und Eisbären

Vereine Jahresabschluss des TSV Dewangen für die Jüngsten mit buntem Programm.

Aalen-Dewangen. Inzwischen schon traditionell hat der TSV Dewangen am zweiten Advent den Jahresabschluss mit seinen Jüngsten in der Wellandhalle gefeiert. So ließen es sich die Kinder und Jugendlichen nicht nehmen, ihre mit vollem Eifer einstudierten Auftritte den Eltern und Großeltern in einer vollen Halle zu präsentieren.

Den kurzweiligen Nachmittag

weiter
  • 260 Leser

Aus dem Gemeinderat

Neue Benutzerordnung: Susanne Fried trug im Oberkochener Gemeinderat die geänderte Benutzungsordnung der Stadtbibliothek vor. Dabei geht es in erster Linie um geänderte datenschutzrechtliche Grundlagen. Die Entgelte seien gleich geblieben, erklärte Fried. Inhaber eines Familien- und Sozialpasses sind vom Jahresentgelt befreit.

Seniorenwohngebäude:

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Joy of Gospel singt

Oberkochen. Gospelmusik und Weihnachten passen besonders gut zusammen. Mit einem Konzert am Sonntag, 16. Dezember um 17 Uhr in der katholischen Peter-und-Paul-Kirche will „Joy of Gospel“ Weihnachtsfreude auch in die Partnergemeinde Kariobangi/Kenia bringen. Eintritt frei, Spenden erbeten. Mit den Spenden möchte die Kirchengemeinde das Partnerprojekt

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Zweckverband Musikschule

Oberkochen. Der Zweckverband Musikschule Oberkochen-Königsbronn tagt am Mittwoch, 12. Dezember, 18 Uhr im Rathaus Oberkochen. Auf der Tagesordnung stehen Etat 2019 und der Rechenschaftsbericht.

weiter
  • 250 Leser

Eigene Liste zur Wahl

Jahreshauptversammlung Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Oberkochen tagt.

Oberkochen. Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen traf sich zur Jahreshauptversammlung im „Muckenthaler“, wo Sprecherin Janine Piper in ihrem Bericht die Veranstaltung mit dem Verein „Mehr Demokratie“ zum Thema „Bürgerbegehren und Bürgerentscheid“ hervorhob. Regionalen Bezug stellten dabei Bürger aus Königsbronn

weiter
  • 165 Leser

Mobilitätskonzept ist nötig

Infrastruktur Wo der Oberkochener Bürgermeister Peter Traub Entwicklungspotenzial sieht.

Oberkochen-Königsbronn. In den Kommunalgremien von Oberkochen und Königsbronn ist das Zukunftsprojekt beschlossene Sache. Der Oberkochener Gemeinderat hatte dafür gestimmt, sich einem künftigen Zweckverband anzuschließen und gemeinsam mit Königsbronn und Heidenheim ein circa zwölf Hektar großes Gewerbegebiet südlich des „Seegartenhofs“

weiter
  • 157 Leser

Nähen und basteln für den guten Zweck

Leute heute Barbara Adolf aus Oberkochen ist seit 40 Jahren im sozialen Einsatz. Warum die 81-Jährige Kariobangi, die Partnergemeinde der katholischen Kirche, besonders ins Herz geschlossen hat.

Oberkochen

Das soziale Gewissen hat mir meine Mutter in die Wiege gelegt“, sagt Barbara Adolf, die, wie die 81-Jährige sagt, „beim Nähen und Adventsbasteln jung und motiviert geblieben ist“.

Als die ersten Flüchtlinge nach Kriegsende ins Bergheim gekommen sind, habe ihre Mutter den Menschen geholfen, wo es nur ging. Sie habe hergeben,

weiter
  • 346 Leser

1000 Essen und über 2500 Euro Spenden

Vesperkirche Erfolgsbilanz für das sechstägige Angebot in Bopfingens Stadtkirche.

Bopfingen. Die Vesperkirche in Bopfingen ist zu Ende. Ein voller Erfolg war es wieder, konstatieren die Verantwortlichen. Weit über 1000 Menschen haben das Angebot zum günstigen Mittagessen für 1,50 Euro, inklusive Dialog, in der Stadtkirche angenommen. Viele Gäste gaben aber deutlich mehr. Sechs Tage lang lief die Aktion.

„Die Vesperkirche ist

weiter
  • 269 Leser

Info

Tickets für alle Veranstaltungen von Oberkochen dell’Arte gibt es online unter www.oberkochen-dell-arte.de oder bei der

Stadtverwaltung Oberkochen (Tel. 07364-270) sowie bei

Buch & Kultur Mayer, Oberkochen (Tel. 07364-955168), dem

Touristik-Service, Aalen (Tel. 07361-522359), sowie dem

Ticketshop im Pressehaus, Heidenheim (Tel. 07321-347139).

weiter

Romantische Burgweihnacht

Alle Jahre wieder werden die Besucher des ‚Romantischer Weihnachtsmarkt‘ auf Burg Katzenstein in vorweihnachtliche Stimmung entführt.

Die liebevoll dekorierte Burg, die alten Gemäuer mit Ihren engen Winkeln, das hautnahe Gefühl vergangener Tage, das Glitzern der Kerzen und Sterne, der Duft von Glühwein und Mandeln sowie das breit gefächerte

weiter

Petra Pachner ist neue Stellvertreterin

Parteien SPD-Stadtverband wählt Vorstand neu und sieht den Kommunalwahlen optimistisch entgegen.

Aalen. Der SPD-Stadtverband hat in einer Mitgliederversammlung neu gewählt. Albrecht Schmid wurde als Vorsitzender bestätigt. Stadträtin Petra Pachner ist die neue Stellvertreterin. Ihre Vorgängerin, Dr. Evelyne Nicola, war aus familiären Gründen nicht mehr angetreten. Ralph Strübel verwaltet weiter die Finanzen, Fraktionsmanager Enes Baskal schreibt

weiter
  • 1
  • 325 Leser

Malle-Open-Air im Schnee-Overall

Party Marcel Eiberger holt am 23. Februar 2019 die Malle-Stars Mia Julia und Stefan Stürmer sowie einige Lokalmatadoren zum „Apres Ski Open Air Wahnsinn“ in den Bopfinger Stadtgarten.

Bopfingen

Ein Openair im Sommer kann jeder. In Bopfingen machen wir das jetzt im Winter“, lacht Marcel Eiberger. Am 23. Februar 2019 veranstaltet Eiberger in Bopfingens Stadtgarten die – nach eigener Aussage – größte Apres-Ski-Party im Ostalbkreis. Auf der Bühne stehen dabei als Stars Mia Julia und Stefan Stürmer.

Wer Lieder wie „Mallorca.

weiter

Hochschule als Denkmal geschützt

Architektur Behnisch-Bau Hochschule Aalen ist 50 Jahre nach Fertigstellung jetzt unter Denkmalschutz gestellt.

Aalen. Die Aalener Hochschule ist ein Denkmal: Die im Dezember 1968 fertiggestellten Gebäude der damaligen Ingenieurschule Aalen sind jetzt vom Landesamt für Denkmalpflege unter Schutz gestellt worden. „Die ehemalige Ingenieurschule in Aalen ist der Höhepunkt und zugleich Endpunkt der Beschäftigung von Günter Behnisch mit der Fertigteilbauweise.“

weiter

Zauberhafte Adventschöre und glänzende Solisten

Konzert Kirchenchöre aus Kirchheim und Dirgenheim begeistern ihr Publikum in der St.-Georgs-Kirche.

Kirchheim-Dirgenheim. Am zweiten Advent bot der Kirchenchor Cantemus aus Kirchheim zum Konzert in die St.-Georgs-Kirche Dirgenheim. Der Kirchenchor St.-Georg aus Dirgenheim und der Projektkinderchor gestalteten, gemeinsam mit vielen weiteren Akteuren den stimmungsvollen Abend mit.

Das Konzert keine Wünsche offen. Nicht nur die Auswahl der Stücke war

weiter
  • 402 Leser

Brandner Kasper

Das Theater Tredeschin zeigt eine Neuinszenierung des Klassikers „Der Brandner Kasper und das ewige Leben“

Der Brandner Kasper ist ein verschuldeter Kleinbauer, dersich mehr schlecht als recht sich durchs Leben schlägt. Eines Tages kommt der Tod in Gestalt des „Boanlkramer“ um ihn zu holen, doch der 72 Jährige mag nicht mitgehen.

weiter

Hellraisers & Beerdrinkers

Es begann als gemütliches Musizieren mit Akkordeon und Gitarre, jetzt ist es Hellraisers and Beerdrinkers: Eine ernstzunehmende Bedrohung aus dem heimischen Wohnzimmer.

Mit Irischen Volks- und Trinkliedern machte man sich 2011 auf, um dem verzweifelten Volk von Mailand bis Rotterdam Hoffnung in Form frischer Melodien und heiteren Gesängen zu geben.

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Stumpfes“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf koste 50 ct aus dem Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 102 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Big Band“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Konzert des WGN

In der katholischen Stadtpfarreikirche Mariä Himmelfahrt spielen am kommenden Dienstag die Schüler des Benedikt Maria Werkmeister Gymnasiums ihr Weihnachtskonzert.

Die Arbeitsgemeinschaften der Schule haben mit den Musiklehrern Anne Ditsche, Josef Huber und Stephan Beck ein abwechslungsreiches Programm mit feierlicher und besinnlicher Musik zur Weihnachtszeit

weiter

Schöne Weihnacht

Seit 2012 veröffentlicht Dietmar Bittrich die gesammelten Weihnachtsgeschichten rund um die bucklige Verwandtschaft.

In der neuen Ausgabe „Blut ist dicker als Glühwein“ erzählen unter anderem Helene Bockhorst, erste Gewinnerin des Hamburger Comedy Pokals, oder Andre Herrmann, der für Serien wie „Olaf macht Mut“ oder „Neo

weiter
  • 295 Leser

Sound Art

Daniele Di Martino ist ursprünglich Italo-Münchner und seit ein paar Jahren in der Berliner Techno-Metropole zu Hause. Mit Talent, Fleiss und Stil spielt und produziert er sich seitdem in die Herzen und Ohren der Electronic Music Lovers. Hohe Qualität und Releasedichte pflastern seinen Weg. Im Kulturbetrieb Zappa konnte Daniele schon sein können zeigen.

weiter

Traditionelles Weihnachtsspiel

Die Schüler der Gmünder Waldorfschule zeigen am kommenden Sonntag das „Oberuferer Christgeburtsspiel“, ein volkstümliches Weihnachtsspiel. Die Vorstellung findet im Emil-Molt-Saal der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd statt. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Das „Oberuferer Christgeburtsspiel“ ist ein alt überliefertes

weiter
Freizeit bringt 2x2 Leser ins Landestheater Dinkelsbühl

Wer hat Angst?

„Wer hat Angst vorm weißen Mann“ begeisterte bereits ein Millionenpublikum der ARD. Nun gibt es eine Theaterfassung. Dominique Lorenz erzählt die Geschichte des Metzgermeisters Franz, der nach seiner Rückkehr aus dem Krankenhaus sieht, dass seine Tochter illegal einen schwarzen Asylbewerber beschäftigt. Durch einen Stromschlag stirbt Franz,

weiter

Flirting with disaster

Beim Feiern in einem exklusiven Club lernt die angehende Lehrerin Hyacinth den charmanten Smith kennen. Es scheint alles in einer perfekten Liebesgeschichte zu enden, doch Smith wird ihr einige Tage später an ihrem Arbeitsplatz, einer Problemschule, als neuer Schüler vorgestellt. Scheinbar hat er sich im Club als älter ausgegeben und muss ausgerechnet

weiter
  • 385 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für „Musical Moments“

Gala der Extraklasse

„Muscial Moments“ ist eine Kreation aus über 20 der erfolgreichsten Musicals unserer Zeit. Anspruchsvolle Titel aus den Weltmusicals wie Evita, Cats oder Elisabeth, Superhits

von ABBA, Rockstimmung bei den legendären Blues Brothers oder schaurige Atmosphäre mit dem Tanz der Vampire... Das ist nur ein kleiner Auszug

des hochklassigen Bühnenprogramms,

weiter
  • 115 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Musical“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 119 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Theater“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Big Band“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

Info

Rufen Sie

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets für die Stumpfes in Schwäbisch Gmünd

Nix wie no!

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle spielen musikalische Kracher, von denen sie zum Teil selbst bis vor kurzem noch gar nichts wussten. Astreiner Satzgesang mit Spitzenbegleitung anhand von etwa 20 Instrumenten, kurzweilig, meist schwäbisch dargeboten.

Lieder aus dem schier unermesslichen Erfahrungsschatz der 4 Unterhaltungsminister. Nix wie no!

weiter
  • 127 Leser

Schöne Weihnacht

Seit 2012 veröffentlicht Dietmar Bittrich die gesammelten Weihnachtsgeschichten rund um die bucklige Verwandtschaft.

In der neuen Ausgabe „Blut ist dicker als Glühwein“ erzählen unter anderem Helene Bockhorst, erste Gewinnerin des Hamburger Comedy Pokals, oder Andre Herrmann, der für Serien wie „Olaf macht Mut“ oder „Neo

weiter

Software-Check: Photolemur

Ich lud mir Photolemur 2.2 Spectre als eigenständiges Programm für Windows herunter. Die Installation dauerte nur wenige Minuten, verlief selbsterklärend mit nur wenigen Klicks. Als Plugin für Lightroom ist die Software ebenfalls erhältlich. Allerdings habe ich dieses nicht ausprobiert. Für 29,75 Euro bekommt man die Einzellizenz, für 49,98 Euro die

weiter
  • 335 Leser
Freizeit bringt 2x2 Leser ins Landestheater Dinkelsbühl

Wer hat Angst?

„Wer hat Angst vorm weißen Mann“ begeisterte bereits ein Millionenpublikum der ARD. Nun gibt es eine Theaterfassung. Dominique Lorenz erzählt die Geschichte des Metzgermeisters Franz, der nach seiner Rückkehr aus dem Krankenhaus sieht, dass seine Tochter illegal einen schwarzen Asylbewerber beschäftigt. Durch einen Stromschlag stirbt Franz,

weiter

Adventskonzert

Beim Adventskonzerts des Aalener Sinfonieorchesters am Sonntag im Aalener Rathaus steht erstmals der 27-jährige Peter Goller am Dirigentenpult. Dabei gibt es ein besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche: Im Familienkonzert um 15 Uhr spielen die Sinfoniker speziell für junge Menschen und Familien, altersgerecht moderiert von Hans Bergmann. Im Hauptkonzert

weiter
  • 156 Leser

Benefizkonzert für die Vesperkirche

Der Motettenchor Schwäbisch Gmünd unter Leitung der Kirchenmusikdirektorin Sonntraud Engels-Benz musiziert gemeinsam mit dem Posaunenchor Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Frank Balint in einem Benefizkonzert zugunsten der Gmünder Vesperkirche. Ihr Repertoire geht von a-capella-Programme von der Renaissance bis zur Moderne. Der Eintritt zum Konzert

weiter
  • 152 Leser

Info

Tickets für alle Veranstaltungen von Oberkochen dell’Arte gibt es online unter www.oberkochen-dell-arte.de oder bei der

Stadtverwaltung Oberkochen (Tel. 07364-270) sowie bei

Buch & Kultur Mayer, Oberkochen (Tel. 07364-955168), dem

Touristik-Service, Aalen (Tel. 07361-522359), sowie dem

Ticketshop im Pressehaus, Heidenheim (Tel. 07321-347139).

weiter

Mozart und Metallica

Seit 2015 sind die Mozart Heroes ein Geheimtipp für alle, die sich weit über die Grenzen von Klassik, Rock und Filmmusik begeben wollen.

Die Helden des brisantesten Crossovers aller Zeiten spielen, dass die Funken sprühen. Bei den Konzerten des Schweizer Duos trifft Klassik auf Hard Rock und das sehr intensiv, virtuos und leidenschaftlich. Live erleben

weiter

Oberkochen dell’Arte

Neues Programm für erstes Halbjahr 2019

Oberkochen dell’Arte ist eine engagierte Kulturinitiative, ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene in stimmungsvoller Atmosphäre zu präsentieren. Jetzt gibt es das neue Programm für das erste Halbjahr 2019.

Neben Konzerten, Kleinkunstveranstaltungen, Ausstellungen oder Autorenlesungen sind innovative Veranstaltungsformate

weiter

Romantische Burgweihnacht

Alle Jahre wieder werden die Besucher des ‚Romantischer Weihnachtsmarkt‘ auf Burg Katzenstein in vorweihnachtliche Stimmung entführt.

Die liebevoll dekorierte Burg, die alten Gemäuer mit Ihren engen Winkeln, das hautnahe Gefühl vergangener Tage, das Glitzern der Kerzen und Sterne, der Duft von Glühwein und Mandeln sowie das breit gefächerte

weiter

Winterunternehmungen

Passend zur Jahreszeit ist das Wetter – wie soll ich sagen – ziemlich bescheiden. Es ist nass und es schneit. Das animiert die meisten Menschen nicht gerade zu Höhenflügen. Und mich ganz sicher auch nicht. Aber man kommt so sicherlich leichter in Weihnachtsstimmung, wenn der Schnee fällt und es kalt ist – zumindest kann man es so

weiter
  • 114 Leser
Mittwoch, 12. Dezember

MärchenKlang

Lassen Sie sich in die Welt der Märchen entführen. Erinnern Sie sich an Ihre schönsten Märchenstunden und lassen Sie den Alltag hinter sich. Genießen Sie die Reise durch die Bilderwelt Ihrer Fantasie. Geben Sie sich den Erzählungen und den Klängen der Harfe hin.

Kurz vor Weihnachten ist das Leben vieler Menschen besonders hektisch und mit viel Stress

weiter

Unknown User 2

Matias (Colin Woodwell) hat in einem Café einen Laptop gestohlen, doch schon bald wünscht er sich, dass er das nicht getan hätte. Denn als er eines Abends mit seinen Freunden über Skype ein Computerspiel zockt, entdeckt er im Zwischenspeicher des Geräts zufällig ein paar Dateien, deren Inhalt ihm das Blut in den Adern gefrieren lässt. Und schon bald

weiter

Widows

Veronica (Viola Davis) lebt ein Luxusleben, das sie und ihr Mann Harry (Liam Neeson) sich nur leisten können, weil Harry mit kriminellen Machenschaften ordentlich Kohle macht. Als er aber bei einem seiner Raubzüge ums Leben kommt, steht Veronica vor einem Abgrund, denn ihr Mann hat ihr einen gigantischen Schuldenberg hinterlassen. Zwei Millionen Dollar

weiter

Augenblicke

Schmuckausstellung im Prediger

Schmuckschaffende sind nun mal Augenmenschen, sonst hätten sie kaum ihren Beruf ergriffen. Hätte es dazu noch eines Beweises bedurft, wäre er jetzt erbracht. Denn die Gmünder Schmuckgruppe CANDIS hat für ihre diesjährige Weihnachtsausstellung das Thema „Augenblicke“ gewählt.

Aber statt einen Augenblick als kurze Zeitspanne zu begreifen,

weiter
Mittwoch, 12. Dezember

MärchenKlang

Lassen Sie sich in die Welt der Märchen entführen. Erinnern Sie sich an Ihre schönsten Märchenstunden und lassen Sie den Alltag hinter sich. Genießen Sie die Reise durch die Bilderwelt Ihrer Fantasie. Geben Sie sich den Erzählungen und den Klängen der Harfe hin.

Kurz vor Weihnachten ist das Leben vieler Menschen besonders hektisch und mit viel Stress

weiter

Unknown User 2

Dark Web

Matias (Colin Woodwell) hat in einem Café einen Laptop gestohlen, doch schon bald wünscht er sich, dass er das nicht getan hätte. Denn als er eines Abends mit seinen Freunden über Skype ein Computerspiel zockt, entdeckt er im Zwischenspeicher des Geräts zufällig ein paar Dateien, deren Inhalt ihm das Blut in den Adern gefrieren lässt. Und schon bald

weiter

Widows – Tödliche Witwen

Veronica (Viola Davis) lebt ein Luxusleben, das sie und ihr Mann Harry (Liam Neeson) sich nur leisten können, weil Harry mit kriminellen Machenschaften ordentlich Kohle macht. Als er aber bei einem seiner Raubzüge ums Leben kommt, steht Veronica vor einem Abgrund, denn ihr Mann hat ihr einen gigantischen Schuldenberg hinterlassen. Zwei Millionen Dollar

weiter

Drei Epochen in einer Kirche vereint

Glaube Die Wallfahrtskirche auf dem Unterkochener Kirchberg ist Ziel zahlreicher Pilger. Jetzt steht ein Jubiläum an.

Aalen-Unterkochen

Passend zum Jubiläum der in der jetzigen Form 250 Jahre alten Wallfahrtskirche hoch über Unterkochen erklingen beim Adventskonzert am Sonntag, 16. Dezember, um 19 Uhr Werke aus der Zeit des Umbaus. Unter der Leitung von Ralph Häcker musizieren die Cappella Nova und die Musicamerata Stücke von Händel, Bach, Homilius und Mozart.

Die

weiter

Aids-Beratung Sprechstunde fällt aus

Aalen. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts bietet in Aalen und in Schwäbisch Gmünd Sprechstunden zur Aids-Beratung an. Sprechstunden sind in Schwäbisch Gmünd dienstags und in Aalen mittwochs, jeweils von 14 bis 15.30 Uhr, Tel. Schwäbisch Gmünd (07171) 32-4142, Aalen (07361) 503-1120. Wegen der Feiertage findet ab Mittwoch, 19. Dezember,

weiter
  • 578 Leser

Streifzüge durch Aalens Geschichte

Heimat Prof. Betsch beendet seine „grüne Buchreihe“ mit insgesamt elf Bänden über die Historie der Kocherstadt.

Aalen. „Jetzt aber ist Schluss“ bedeutet mit stolzem Aufatmen Prof. Dr. Dr. Oskar Betsch. Der Enkel des Aalener Heimatforschers und ersten Schubart-Literaturpreisträgers Hugo Theurer hat seine nunmehr elf Bände umfassende „grüne Buchreihe“ mit drei neuen Werken abgeschlossen. Es sind fundierte stadtgeschichtliche Lesebücher,

weiter
  • 539 Leser

Brandner Kasper in der Theaterwerkstatt

Schauspiel Das Theater Tredeschin gastiert am Samstag, 15. Dezember, mit dem Erfolgsstück.

Der Traum, den Tod zu überlisten, ist so alt wie die Menschheit und Stoff vieler Märchen und Mythen. Selten aber wurde der Knochenmann mit solch schlitzohriger Durchtriebenheit ausgetrickst wie in diesem bayrischen Volksstück. Das Stück wurde mehrmals verfilmt und neu inszeniert vom Theater Tredeschin. Nun gastiert das Theater mit „Der Brandner

weiter
  • 474 Leser

Mahnwache zum Internationalen Tag der Menschenrechte

Aktion Rund 40 Bürgerinnen und Bürger haben sich am Montag zur Mahnwache am Marktbrunnen versammelt. Anlass war der Internationale Tag der Menschenrechte. 70 Jahre nach der Verabschiedung der Charta mit 30 Menschenrechtsartikeln mahnte Pfarrer Bernhard Richter, wachsam zu sein: Menschenrechte seien weltweit in Gefahr. In vielen Ländern würden sie mit

weiter

Collegium vocale singt Beethoven

Konzert Der Schwäbisch Gmünder Klangkörper lädt zwischen den Jahren in die Augustinuskirche.

Werke bekannter Meister stehen auch in diesem Jahr auf dem Programm des „Konzert zwischen den Jahren“, zu dem das Collegium vocale Schwäbisch Gmünd, unter der Leitung von Walter Johannes Beck am Samstag, 29. Dezember, 19 Uhr, in die Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd einlädt.

Hauptwerk ist in diesem Jahr Ludwig van Beethovens Messe C-Dur

weiter
  • 503 Leser

Sehnsucht und Skorbut mit Hiss im Aalener Frapé

Hiss sind wieder zurück in Aalen und werfen ihren Anker am Freitag, 14. Dezember, diesmal im Aalener Café Frapé. Auch im 20. Jahr sorgt die Band für gute Laune, zuckende Körper und leuchtende Augen, indem sie spielerisch und ungezwungen irische und arabische Melodien einbaut und die Polka mit Country, Rockabilly, Latin, Walzer und Blues würzt. Auch

weiter
  • 278 Leser

THG-Schülerinnen und Schüler in Indien

Schule Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums Aalen waren zum dreiwöchigen Schüleraustausch in Indien. Zusammen mit ihren Lehrern Katja Bold und Sascha Jaiser erlebten die 15 Jugendlichen der Klassenstufen 10 bis 12 ein vielfältiges Programm. Das Taj Mahal, die schiefe Säule von Qutub Minar oder der Akshardam-Tempel hinterließen bleibende

weiter
  • 301 Leser

Besser ein Schlauchboot als ein Schlitten

Weihnachtsmarkt Regen und Wind trüben die Stimmung am Sonntag in Seitsberg.

Hüttlingen-Seitsberg. Monatelange Vorbereitung und dann das: Regen und Sturm machen schon am Tag vor dem Seitsberger Weihnachtsmarkt das Schmücken und Dekorieren zu einem heillosen Unterfangen. Die Dekorationen fliegen davon, Kugeln können nicht aufgehängt werden und Weihnachtsbäume kippen um.

Trotzdem öffneten die Marktstände um die Dreifaltigkeitskapelle,

weiter
  • 4
  • 540 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.56 Uhr: Ein Unbekannter hat in Mutlangen versucht, ans Münzgeld eines Staubsaugers an einer Tankstelle zu kommen. Er scheiterte und flüchtete mit dem Fahrrad.

8.52 Uhr: Bei einem Einbruch in Gschwend hat ein Unbekannter Bargeld und Schmuck erbeutet.

8.49 Uhr: In Schwäbisch Gmünd erfasst ein Mercedes zwei Fußgängerinnen.

weiter
  • 5
  • 2581 Leser

Unbekannter will an Staubsauger ran

Beim Aufbrechen des Münzgeldbehältnisses an der Tankstelle gescheitert

Mutlangen. Am Samstag versuchte ein Unbekannter gegen 17.30 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle in der Gmünder Straße die Tür zum Münzgeldfach eines SB-Staubsaugers aufzuhebeln. Das misslang aber. Der Täter fllüchtete mit einem Fahrrad laut Polizei in Richtung Ortsmitte. Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 1839 Leser

Einbrecher erbeutet Geld und Schmuck

Gschwend. Erst nachträglich stellte eine Bewohnerin fest, dass in ihre Wohnung in der Finkenstraße eingebrochen wurde. Die Tatzeit liegt laut Polizei zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag. Der Einbrecher gelangte wohl über eine Kellertür in das Haus und durchsuchte Behältnisse im Schlafzimmer. Er entwendete schließlich

weiter
  • 1630 Leser

Zwei Fußgängerinnen von Auto erfasst und verletzt

Schwäbisch Gmünd. Beim Überqueren der Baldungstraße auf dem Fußgängerüberweg wurden am Montag gegen 18 Uhr zwei Fußgängerinnen im Alter von 60 und 64 Jahren vom Mercedes eines 71-jährigen Fahrers erfasst. Während die 64-jährige Frau leicht verletzt wurde, kam die 60-Jährige mit schweren

weiter
  • 2878 Leser

Zusammenstoß auf schneeglatter Steige

Aalen-Ebnat. Zum Glück blieb es bei Blechschaden: Bei Schneeglätte kam ein 61-jähriger Audi-Fahrer am Montagabend gegen 20 Uhr auf der Ebnater Steige in Fahrtrichtung Unterkochen nach links von der Fahrbahn ab.  Dort beschädigte der Wagen laut Polizei zunächst zwei Warnbaken und stieß anschließend mit dem entgegenkommenden

weiter
  • 3
  • 2503 Leser

Mit Drogen unterwegs

Polizei stoppt 38-Jährigen auf der Autobahn

Ellenberg. Ein 38-jähriger Audi-Fahrer musste sich am Montagnachmittag gegen 14 Uhr an der Rastanlage Ellwanger Berge einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterziehen. Er war auf der A7 in Richtung Ulm unterwegs. Bei der Überprüfung stellte die Polizei fest, dass der Mann offenbar verschiedene Drogen konsumiert hatte. Zudem

weiter
  • 5
  • 2002 Leser

Meilenstein für neues Projekt

Bauen VR-Bank Ostalb baut zwei Häuser, die weitgehend ohne Energie-Zukauf auskommen sollen. Die Vermietung beginnt ab dem kommenden Sommer.

Aalen-Unterrombach

Die VR-Bank Ostalb baut in Unterrombach zwei sogenannte energieautarke Häuser. Sie sollen weitgehend ohne Zukauf von Energie auskommen. Jetzt wurde der Wärmespeicher der Gebäude eingesetzt.

Hans-Peter Weber, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Ostalb, stellte die Planung vor: Die Firma Garber Haus aus Hüttlingen habe die schlüsselfertige

weiter
  • 384 Leser

Ehrungen im neuen evangelischen Gemeindehaus

Feier Zweimal im Jahr treffen sich die Mesner und Hausmeister des evangelischen Kirchenbezirkes. Immer am Montag nach dem zweiten Advent gibt es einen Nachmittag mit Jubilaren und Ehrungen in Aalen. Bezirksobfrau Tina Altenburg führte mit ihrer Kollegin Lina Schmidt in zwei Gruppen durchs neue Gemeindehaus. Pfarrer Bernhard Richter sprach in seiner

weiter
  • 264 Leser

KGW sorgt für Klanggenuss

Advent Die Musikensembles des Kopernikus-Gymnasiums bringen in der proppenvollen Stephanuskirche Qualität und tonale Vielfalt zu Gehör.

Aalen-Wasseralfingen

Schuldirektor Michael Weiler kann stolz sein auf seine „Musici“. Vielschichtig, klangdifferenziert, mit Tiefgang wurde beim Adventskonzert im Kirchenraum musiziert und dies beileibe nicht nur fürs Finale der Darbietung des Kammerchors unter Leitung von Thomas Baur, das richtig unter die Haut ging.

Hier klassisch-traditionell

weiter

Unfall Betrunken falsch abgebogen

Aalen. Ein 58 Jahre alter Opelfahrer befuhr am Sonntag, gegen 21.15 Uhr, die Hegelstraße und wollte nach links in die Schellingstraße abbiegen. Hierbei fuhr er laut Polizei auf der falschen Spur und stieß mit dem Volvo eines 47-Jährigen zusammen. Nachdem der Unfallverursacher offenbar angetrunken war, wurde eine Blutentnahme veranlasst. An beiden Autos

weiter
  • 683 Leser

Regionalsport (10)

ZAHL DES TAGES

760

Kilometer entfernt lebt Markus Thiele von seiner Familie. Während Ehefrau Desiree und Tochter Emma nach wie vor in Aalen wohnen, hat der Manager von Hansa Rostock eine Wohnung in Warnemünde. „Ich denke, wir haben einen sehr guten Rhythmus gefunden“, sagt der 36-Jährige.

weiter
  • 376 Leser

Sportabzeichen Meldeschluss für Familienwertung

Alle sportlichen Familien mit mindestens drei Sportabzeichen unterschiedlicher Generationen (mindestens zwei) können sich zum Deutschen Sportabzeichen-Familienwettbewerb des Sportkreises Ostalb anmelden. Unter den gemeldeten Familien werden fünf Einkaufsgutscheine eines Sportgeschäfts verlost. Meldeschluss ist der 31. Dezember. Das Meldeformular findet

weiter
  • 578 Leser
Sport in Kürze

HBL fixiert Frisch Auf-Termine

Handball. Die DKB Handball-Bundesliga hat die ersten Spieltage im Kalenderjahr 2019 festgelegt. Für Frisch Auf Göppingen kommt es im Februar zu drei Heimspielen in Serie. Donnerstag, 7. Februar, 19 Uhr: Frisch Auf – THW Kiel Donnerstag, 14. Februar, 19 Uhr: Frisch Auf – SC DHfK Leipzig Sonntag, 24. Februar, 16 Uhr: Frisch Auf – MT Melsungen Samstag,

weiter
  • 141 Leser

Schnatterers Fußballjahr beendet

Fußball. Gegen den MSV Duisburg hatte Marc Schnatterer (Bild) vom Elfmeterpunkt ein Tor zum 4:1-Sieg des 1. FC Heidenheim beigetragen, doch kurz vor Schluss musste der Kapitän verletzt raus: Er fällt wegen eines Einriss der Fußsohlenfaszie bis zur Winterpause der 2. Bundesliga aus. Foto: Eibner

weiter
  • 347 Leser

VfR: Am Donnerstag nach Rostock

Einen Tag früher als sonst startet der VfR Aalen zum vorletzten Auswärtsspiel des Jahres 2018. Der Drittligist reist bereits am Donnerstag nach Rostock. Genauer: nach Warnemünde. In dem gut 10 Kilometer vom Ostseestadion entfernten Küstenort beziehen die Kicker von der Ostalb ihr Quartier. Am Freitag beginnt dann die Vorbereitung vor Ort. Trainer Argirios

weiter
  • 191 Leser

Dreimal Gold für Gschwender Badminton-Jugend

Badminton, Ranglistenturnier TSF-Nachwuchs sammelt fünf Medaillen; Mark Sandor Erster in Einzel und Doppel.

Beim zweiten Bezirksranglistenturnier räumten die jüngsten Badminton-Spieler der Turn- und Sportfreunde Gschwend ordentlich ab: Sie holten drei Gold- und zwei Silbermedaillen.

Bei den Jungen U11 bestätigte Francisco Sandor seine gute Leistung. Nach einer sehr knappen Niederlage im Finale bekam er die Silbermedaille und darf beim nächsten Turnier durchaus

weiter

Sportvereine suchen Übungsleiter

Workshop Trainer-Netzwerk hat Arbeit aufgenommen. Dr. Gerold Bläse zeichnete Lösungen über eine moderne Organisationsstruktur auf. Zeit, Ausbildung, Finanzen und Wertschätzung die Kernprobleme.

Grundsätzlich ist die Initiative des Stadtverbandes der Gmünder Turn- und Sportvereine und des Schul- und Sportamtes der Stadt Schwäbisch Gmünd richtig und wichtig, die Sportvereine bei der Gewinnung, Aus- und Fortbildung von Trainerinnen und Trainern zu unterstützen, weil ohne qualifizierte Anleitung ein guter Sportbetrieb in den Vereinen nicht möglich

weiter
  • 165 Leser

Vier Gmünder schwimmen bei der DM

Schwimmen Ein Quartett des SV Gmünder springt bei der deutschen Meisterschaft über die Kurzbahn ins Becken.

Die vier Gmünder Schwimmer Patrick Dalferth, Philipp Dalferth, Noah Bez und Noah Hermann haben die hohen Qualifikationszeiten für die internationalen deutschen Kurzbahnmeisterschaften von Donnerstag bis Sonntag in der Schwimm- und Sprunghalle des Europaparks in Berlin geschafft. „Bei diesem Höhepunkt in der Wintersaison wollen wir möglichst viele

weiter

Vier Goldmedaillen gehen an die Hurricanes

Kickboxen, deutsche Meisterschaft Gmünder Kickbox-Gruppe sichert sich in Würzburg 16 Medaillen.

Die internationalen deutschen Meisterschaften im Kickboxen wurden in Würzburg in der Kürnachtalhalle ausgetragen. Veranstaltet wurde das Turnier von der ISKA Germany, dem deutschen Vertreter des Kickbox-Weltverbandes. Zahlreiche Vereine waren bei dem Turnier gemeldet und mehrere hundert Wettkämpfer stritten um die begehrten Medaillen.

Auch die Gmünder

weiter

„Kein blinder Aktionismus mehr“

Fußball, 3. Liga Markus Thiele freut sich auf das Wiedersehen mit dem VfR Aalen. Der Manager von Hansa Rostock spricht über seinen Ex-Verein, einen Fehler und das Leben an der Küste.

Beim VfR Aalen war er Spieler, Sicherheitsbeauftragter und Geschäftsführer. Am Samstag steht Markus Thiele auf der gegnerischen Seite. „Unser Anspruch ist es, dass wir dieses Spiel gewinnen“, sagt der Manager von Hansa Rostock im Interview.

Herr Thiele, wie sehr überrascht Sie der aktuell 19. Platz des VfR Aalen?

Thiele: Sehr. Und er spiegelt

weiter

Überregional (95)

„Das tut brutal weh“

Das 0:3 in Gladbach und die Folgen: Für den verletzten Weltmeister Pavard ist die Hinrunde beendet, der Trainer muss sein Team vor den letzten drei Spielen aufbauen.
Die Szene nach dem Eigentor von Weltmeister Benjamin Pavard verdeutlichte das ganze Dilemma des VfB Stuttgart. Der 22-Jährige griff sich sechs Minuten vor Schluss an die Innenseite des rechten Oberschenkels, das Gesicht des Franzosen drückte Schmerzen aus – nicht nur wegen des 0:3 (0:0) bei Borussia Mönchengladbach, sondern wegen des bitteren weiter
  • 161 Leser

„Eiserne Lady“

Jutta Müller war eine der schillerndsten und erfolgreichsten Trainerinnen des DDR-Sports. Die „Eiserne Lady“ des Eiskunstlaufs, die unter anderem Katarina Witt (links) zu Triumphen führte, feiert am Donnerstag 90. Geburtstag. Foto: A. Lander/dpa weiter
  • 165 Leser
Interview

„Frauen fahren oft defensiver“

Bei Skiunfällen trifft es Männer eher an der Schulter, Frauen am Knie. Warum, erklärt der Orthopäde Peter Brucker.
Er ist leitender Teamarzt der alpinen deutschen Nationalmannschaft, Diplom-Sportlehrer und Staatlich geprüfter Skilehrer. Privatdozent Dr. Peter Brucker ist aber auch Orthopäde, Unfallchirurg und Sportmediziner. Im Jahr kommt der Münchner auf 300 Knieoperationen. Frauen verletzen sich beim Skifahren doppelt so häufig am Knie wie Männer. Woran liegt's? weiter
  • 319 Leser

„Gelbwesten“ Macron macht Zugeständnisse

Nach wochenlangen Protesten der „Gelbwesten“ hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron weitere Zugeständnisse angekündigt: Unter anderem soll der Mindestlohn im kommenden Jahr um 100 Euro monatlich angehoben werden, sagte er am Montag in einer Ansprache. Das ist eine der Hauptforderungen der Protestbewegung. Zudem kündigte Macron eine Entlastung weiter
  • 222 Leser
Interview

„Helfer werden angegriffen“

Armut, Hunger und Krieg haben die Menschen im Kongo zermürbt. Nun haben sie auch noch mit Ebola zu kämpfen, einer lebensbedrohlichen Infektionskrankheit, benannt nach einem Fluss in der Demokratischen Republik Kongo. Wie die Menschen mit der Situation umgehen, darüber sprach André Bochow mit Mirjam Steglich, Programmleiterin der Welthungerhilfe in Goma. weiter
  • 292 Leser

„Heute zeige ich, dass ich noch lebe“

Bruce Springsteen beendet seine 14-monatige Konzertreihe im Walter-Kerr-Theater auf dem Broadway.
Schwarzes T-Shirt, schwarze Jeans, schwarze Bühne: Bruce Springsteen ist da. Kurz nickt er dem Publikum zu, trinkt einen Schluck Wasser aus einem Glas auf einem schwarzen Klavier und hängt sich eine schwarze Gitarre um. „Ich war nur ein Gitarrist auf den Straßen von Asbury Park“, nuschelt er. „Heute bin ich hier, um den Beweis abzugeben, weiter
  • 391 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

16-jähriges Mädchen erstochen

Steyr. In Österreich ist eine 16-Jährige umgebracht worden. Verdächtigt wird laut Staatsanwaltschaft ihr 17-jähriger Freund, nach ihm wurde gesucht. Die Mutter fand der Polizei zufolge ihre tote Tochter am späten Sonntagabend. Zuvor hatte die 16-Jährige in ihrem Zimmer Besuch von ihrem mutmaßlichen Ex-Freund erhalten. Mit ihm war sie etwa ein Jahr lang weiter
  • 295 Leser
Blick mal zurück

29 Kilometer neue Autobahn fürs Land

Vor 50 Jahren bekam der Südwesten eine neue Autobahn: Bundesverkehrsminister Georg Leber (SPD) übergab am 11. Dezember 1968 den Abschnitt Sinsheim–Heilbronn–Neckarsulm dem Verkehr. Die 29 Kilometer waren das letzte Stück der „Neckarlinie, der Bundesautobahn Mannheim–Weinsberg, wie die SÜDWEST PRESSE damals berichtete. Die neue weiter
  • 103 Leser

Affären sind aufgearbeitet

Der Industrie-Dienstleister Bilfinger (Mannheim) kann einen Strich unter die Aufarbeitung der Korruptionsaffären der Vergangenheit ziehen. Die Aufsicht durch die US-Justizbehörde sei nach fünf Jahren beendet worden, teilte das Unternehmen gestern mit. Facc verklagt Vorstände Der österreichische Luftfahrtzulieferer Facc hat nach einem teuren Betrugsfall weiter
  • 251 Leser

Alles oder nichts für Klopp und die Reds

In England Tabellenführer, aber in der Champions League droht heute gegen Neapel das Aus.
Cool, cooler, Jürgen Klopp! „Alles oder nichts? Ist für mich okay“, sagte der Teammanager des FC Liverpool vor dem „Spiel des Jahres“ in der Champions League heute (21 Uhr/DAZN) gegen den SSC Neapel: „Napoli wird nicht denken: Yippee-ki-yay, ist ja nur Liverpool! Sie wissen, es wird hart.“ Doch das dürfte das Gruppenfinale weiter
  • 125 Leser

Apple iPhone-Verkauf in China verboten

Ein chinesisches Gericht hat Apple den Verkauf der Mehrzahl seiner iPhone-Modelle in dem Land untersagt. Es gab damit einem Antrag des US-Chipherstellers Qualcomm statt, der mit Apple in Patentrechtsstreitigkeiten liegt. Den Angaben von Qualcomm zufolge verbot das Gericht in Fuzhou in zwei einstweiligen Verfügungen den Verkauf der iPhone-Modelle 6S, weiter
  • 332 Leser

Arjen Robben Karriereende denkbar

Arjen Robben zieht nach seinem Abschied von Bayern München im kommenden Sommer auch ein sofortiges Karriereende in Erwägung. „Vielleicht höre ich ganz auf", sagte der Niederländer im kicker-Interview. Es sei noch nicht zu 100 Prozent klar, ob er weiterspiele, ergänzte der Fußball-Profi. Von einem Angebot anderer Klubs müsse Robben „wirklich weiter
  • 116 Leser

Auf die Piste – aber sicher!

Nach wie vor ist vor allem das Knie gefährdet, zeigen die aktuellen Unfallzahlen. Auf den breiten und ebenen Pisten überschätzen viele ihr Können.
Ob dieser Winter wohl schneereich wird? Für passionierte Skifahrer und Snowboarder eine spannende Frage – wobei über die Antwort derzeit nur spekuliert werden kann. Eine gute Nachricht gibt es aber schon: Trotz des langen Winters in der vergangenen Saison sind die Verletzungszahlen nur um drei Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Dennoch: weiter
  • 353 Leser
Ehrenamt

Ausgebremst im Ehrenamt

Von 2019 an müssen die Helfer von Organisationen geschult sein, sonst zahlen die Kassen nicht. Leidtragende könnten Senioren sein.
Einkaufen, Gartenarbeit, Arztbesuche – manches fällt im Alter immer schwerer. Unterstützung im Alltag bekommen Senioren vielerorts von der Nachbarschaftshilfe: Ehrenamtliche Helfer packen dabei etwa im Haushalt mit an. Die Kosten haben bisher die Pflegeversicherungen getragen, denn wer Hilfe braucht und Zuhause unterstützt wird, hat Anspruch auf weiter
  • 181 Leser

Bahnkunden kalt erwischt

Nach dem vierstündigen Ausstand der Eisenbahner droht erst einmal keine Wiederholung. EVG und Lokführergewerkschaft GDL sind sich nicht grün.
Vier Stunden Warnstreik der Eisenbahngewerkschaft EVG haben den Verkehr der Deutschen Bahn (DB) am Montag gewaltig durcheinander gebracht. Zeitweise stellte sie am Vormittag den gesamten Fernverkehr und große Teile des Nahverkehrs ein. Auch danach dauerte es noch lange, bis sich der Zugverkehr einigermaßen stabilisiert hatte. Bundesweit waren nach Bahn-Angaben weiter
  • 273 Leser
Prominente

Becker gegen Becker

Die Tennis-Legende hat nicht nur ein Insolvenzverfahren am Hals, sondern auch die Scheidung von seiner Frau Lilly. Vor Gericht geht es um ihren Sohn und Finanzfragen.
Einvernehmlich und freundschaftlich“ hätten sie sich getrennt, ließen Boris und Lilly Becker im Mai per Anwalt verkünden. Doch etwas mehr als ein halbes Jahr später ist der Frieden dahin. „Es ist zu viel passiert“, sagte die 42-jährige Lilly Becker kürzlich im RTL-Jahresrückblick. Sie könne nicht mit einem Mann befreundet sein, der weiter
  • 303 Leser

Bis zur völligen Erschöpfung

Chinesische Arbeiter machen extrem viele Überstunden und bekommen niedrige Löhne.
In der Spielzeugproduktion für Weihnachten haben Arbeiterinnen und Arbeiter in chinesischen Fabriken unter miserablen Bedingungen bis zur Erschöpfung gearbeitet. Das zeigt der Toys Report, den die Christliche Initiative Romero (CIR) in Nürnberg veröffentlicht hat. Er kritisiert die Spielzeugunternehmen, die Fabriken mit ihrem Preisdruck untereinander weiter
  • 350 Leser

Bundesgesetze Streit um Urheberrecht

Die Open Knowledge Foundation wird auf dem Portal OffeneGesetze.de künftig sämtliche Bundesgesetzblätter frei als offene Daten bereitstellen. Das teilte der Verein mit. Die Stiftung riskiert einen Rechtsstreit mit dem Kölner Bundesanzeiger Verlag. Das Unternehmen, das 2006 privatisiert wurde, erhebt Urheberrecht auf die Datenbank der Gesetzblätter. weiter
  • 262 Leser

Der Russe, der die Sowjets ärgerte

Schriftsteller und Dissident: Vor 100 Jahren wurde Alexander Solschenizyn geboren.
1974 erschien „Archipel Gulag“, eine monumentale, tief erschütternde Chronik über Stalins Terror und das Lagersystem. Die Moskauer Führung tobte, westliche Linke wandten sich von der Sowjetunion ab. Der Autor, Alexander Solschenizyn (1918–2008), wurde verhaftet und ausgebürgert, lebte zuerst bei seinem Freund Heinrich Böll in Köln, weiter
  • 374 Leser
Land am Rand

Der springende Punkt

Bag Jump, Foam Pit oder Circle Jump. Noch nie gehört? Dann gehören Sie wohl zu jener Sorte Mensch, die ein Trampolin höchstens aus dem Sportunterricht oder als Spielgerät aus dem heimischen Garten kennen. Sollte dies so sein, dann vergessen Sie einfach alles, was Sie über das altgediente Sprunggerät zu wissen glaubten, bevor Sie die „Sprungbude“ weiter
  • 152 Leser

Ein Protz mit Muskeln

Mehr als zwei Meter groß, 90 Kilogramm schwer, verdammt gut gebaut und international bekannt. Wer kann das bloß sein? Die Rede ist von Roger, der eines der berühmtesten Kängurus Australiens ist – beziehungsweise war. Der Muskelprotz wurde zwölf Jahre alt; nun trauert seine internationale Fangemeinde um ihn. Aufgewachsen ist der Känguru-Bodybuilder weiter
  • 254 Leser

Ein Zeppelin kehrt zurück

„Eureka“ heißt das Luftschiff , das gerade in Friedrichshafen wieder aufgebaut wird. Ein echter Zeppelin. Das am Bodensee gefertigte Luftschiff wurde zuvor von einem Unternehmen in Kalifornien für touristische Rundflüge und als Werbefläche genutzt, sagte ein Sprecher der Deutschen Zeppelin-Reederei. 2007 hatte sich die US-Firma den im Bau weiter
  • 115 Leser

EU erlaubt Subvention

Deutschland darf mit Billigung der EU-Kommission die Verlagerung von Güterverkehr von der Straße auf die Schiene mit 350 Mio. EUR fördern. Die Beihilfe soll Staus und Kohlendioxid vermeiden und diene verkehrs- und umweltpolitischen Zielen. Strafe für Facebook Der US-Konzern Facebook ist in Italien zu einer Datenschutz-Strafe von 10 Mio. EUR verurteilt weiter
  • 231 Leser

Exporte legen kräftig zu

Deutsche Produkte sind im Ausland äußerst beliebt.
Trotz internationaler Handelskonflikte haben die Geschäfte deutscher Exportunternehmen im Oktober deutlich an Schwung gewonnen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden Waren im Wert von 117,2 Mrd. EUR ausgeführt. Das waren 8,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie die Behörde gestern mitteilte. Die Importe legten um 11,3 Prozent auf 98,9 weiter
  • 267 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum gestiegenen Reallohn-Plus

Frage nach Henne und Ei

Es ist das ureigenste Geschäft einer Gewerkschaft, darauf hinzuweisen, dass die Löhne und Gehälter zu niedrig sind. Daraus leitet sie nämlich ihr Geschäftsmodell ab – für mehr Geld ihrer Mitglieder zu kämpfen. Wenn die gewerkschaftliche WSI-Studie erfreut bemerkt, dass in diesem Jahr bei den Arbeitnehmern mehr im Geldbeutel geblieben ist als zuletzt, weiter
  • 253 Leser

Frauenhäuser Kritik an fehlenden Plätzen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg hat bei einem Symposium zum heutigen Internationalen Tag der Menschenrechte einen flächendeckenden Ausbau der Unterstützung von Frauen und Kindern gefordert, die von Gewalt betroffen sind. Im Südwesten fehlten 700 Plätze für Frauen und 1200 für Kinder, teilte der Verband mit. Es brauche eine institutionelle weiter
  • 106 Leser

Fußball Bochum verliert den Anschluss

Der FC St. Pauli hat sich mit einem 3:1 (2:1)-Auswärtssieg beim VfL Bochum auf den vierten Tabellenplatz in der Zweiten Fußball-Bundesliga geschoben. Allagui (15.) und Veerman im Nachschuss nach einem von Allagui verschossenen Foulelfmeter (42.) trafen in der ersten Halbzeit für die Hamburger. Der erst zehn Minuten vorher eingewechselte Mats Möller weiter
  • 149 Leser

Gefangene Amnestie zu Weihnachten

Hunderte Gefangene sind vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Die sogenannte Weihnachtsamnestie bezog sich auf Häftlinge, deren Strafende in die Zeit vom 8. November bis einschließlich 6. Januar 2019 fällt, teilte das Justizministerium mit. Die Gefangenen seien am 7. November auf freien Fuß gekommen. Seit 1963 gibt es im Südwesten diese Gnadenerweise. weiter
  • 107 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zum UN-Migrationspakt

Gefährliche Welle

In Belgien zerbricht die Regierung daran, in Deutschland tobt ein Shitstorm, und halb Osteuropa stimmt gegen ihn: Der Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration, den die Vereinten Nationen am Montag beschlossen haben, hat Wellen geschlagen, die niemand in UN-Kreisen erwartet hatte, bei der Bundesregierung übrigens auch nicht. Das globale PR-Desaster, weiter
  • 255 Leser

Gewalt in Myanmar

Die EU-Außenminister haben eine Aufarbeitung der Gewalt in Myanmar gefordert, wo seit 2017 hunderttausende muslimische Rohingya vertrieben wurden. Es solle „ein neuer unabhängiger Mechanismus geschaffen werden“, um unabhängige Strafverfahren vorzubereiten. weiter
  • 217 Leser

GoPro Fertigung wird aus China abgezogen

Der US-amerikanische Actionkamera-Hersteller GoPro will seine Produktion für den US-Markt wegen drohender Belastungen durch den Handelsstreit aus China abziehen. Man reagiere proaktiv auf mögliche Zölle und verlagere den größten Teil der Kamerafertigung weg aus China, verkündete Finanzchef Brian McGee. GoPro schrieb zuletzt rote Zahlen und tut sich weiter
  • 268 Leser

Großes Ziel im Irak

Ein Jahr nach dem Sieg über die IS-Miliz hat Iraks Ministerpräsident Adil Abdel Mahdi den Wiederaufbau des Landes versprochen. Für die Flüchtlingsrückkehr und den Aufbau der Städte werde man „äußersten Einsatz bringen“. Foto: Khalil Dawood/dpa weiter
  • 239 Leser

Gruppensieg ist möglich

BVB braucht Schützenhilfe vom FC Brügge.
Nur knapp zwei Tage nach dem umjubelten 2:1-Derbysieg beim Erzrivalen Schalke 04 brach Borussia Dortmund ins Fürstentum Monaco auf. Im Idealfall könnte der Bundesliga-Tabellenführer nach dem Duell heute (21 Uhr/Dazn) als Gruppensieger zurückkehren. Gelingt Atlético Madrid (12 Punkte) beim Dritten FC Brügge (5) kein Sieg, würde der BVB (10) mit einem weiter
  • 125 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Streit um das Werbeverbot

Heikler Kompromiss

Es ist eine vertrackte Situation: Ausgerechnet beim Thema Abtreibungen soll sich die überzeugte Katholikin Annegret Kramp-Karrenbauer als neue CDU-Chefin auf einen ersten Kompromiss mit dem Koalitionspartner SPD einlassen. Das fällt ihr sichtlich schwer. Aber um des Koalitionsfriedens willen muss es sein. Denn nach dem Streit um Asyl und Ex-Verfassungsschutzpräsident weiter
  • 229 Leser

Henk gegen Holland

Beim entscheidenden EM-Spiel trifft der niederländische Trainer Groener auf sein ehemaliges Team.
Jetzt kommt es also zum Spiel „Henk gegen Holland“. Am Mittwoch (21 Uhr) trifft Bundestrainer Henk Groener mit den deutschen Handballerinnen bei der EM in Frankreich auf die Niederlande. Das Duell mit seinem Heimatland wird für den 58-Jährigen zu einem emotionalen Wiedersehen. Denn die Niederländerinnen hatte Groener von 2009 an quasi aus weiter
  • 122 Leser

Hilfsmittel sorgt für Frust

Hannover 96 fordert Nachbesserungen am neuen System.
Die Verantwortlichen des Bundesligisten Hannover 96 fordern vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Deutschen Fußball-Liga (DFL) Nachbesserungen beim Videobeweis. „Es müssen reproduzierbare Entscheidungen kommen. So wie es jetzt läuft, ist es nicht akzeptabel“, sagte Klubchef Martin Kind. Manager Horst Heldt und Trainer Andre Breitenreiter weiter
  • 124 Leser

Hoffnungsträger gewählt

Die Armenier wollen gut ein halbes Jahr nach den friedlichen Protesten ihr Land hin zu mehr Demokratie lenken und vertrauen dabei auf Ministerpräsident Nikol Paschinjan. Seine mit Reformversprechen angetretene Bewegung kam bei der Parlamentswahl auf 70 Prozent der Stimmen. Er will die Wirtschaft ankurbeln und gegen Korruption vorgehen. Foto: Vahan Stepanyan/PAN weiter
  • 196 Leser

Japan klagt Renault-Chef Ghosn an

Seit rund drei Wochen sitzt Renault-Chef Carlos Ghosn in Tokio in U-Haft. Jetzt hat Japans Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Der 64-Jährige soll gegen Börsenauflagen verstoßen haben. Foto: Tomohiro Ohsumi/Getty Images weiter
  • 265 Leser

Jemen Vorschlag für Huthi-Rückzug

Bei den Jemen-Gesprächen in Schweden hat der UN-Vermittler vorgeschlagen, dass die Huthi-Rebellen im Zuge eines Waffenstillstands zwischen den Konfliktparteien ihre alleinige Kontrolle über die Hafenstadt Hodeida abgeben. Die von Saudi-Arabien angeführte Militärallianz solle ihre Angriffe auf Hodeida einstellen, schlägt der UN-Sondergesandten Martin weiter
  • 184 Leser

Kampf gegen sexuelle Gewalt

In Oslo werden Nadia Murad und Denis Mukwege mit stehenden Ovationen für ihren Einsatz geehrt.
Die diesjährigen Friedensnobelpreisträger Nadia Murad und Denis Mukwege haben in ihren Dankesreden die weltweite Teilnahmslosigkeit gegenüber sexueller Gewalt in Konfliktregionen verurteilt. „Wenn es einen Krieg zu führen gibt, dann ist es der Krieg gegen die Gleichgültigkeit, die unsere Gesellschaften zerfrisst“, sagte der kongolesische weiter
  • 268 Leser

Kombination Ausflug zu den Langläufern

Die Nordischen Kombinierer Johannes Rydzek und Fabian Rießle geben ihr Debüt im Weltcup der Langläufer. Die Olympiasieger starten am Samstag beim Sprint-Weltcup im schweizerischen Davos. Beide nutzen das wettkampffreie Wochenende der Kombinierer und die Tatsache, dass die Langläufer Thomas Bing und Sebastian Eisenlauer aus diversen Gründen in Davos weiter
  • 127 Leser
Adventsserie

Krippenfiguren vom Schauplatz des Wunders

Samer Musleh verkauft in Heilbronn Schnitzereien aus Bethlehem. Seine Genossenschaft fördert Kliniken und arme Familien.
Jesus aus Olivenholz konkurriert mit Glühwein und Glaskugeln. Die heilige Familie muss sich zwischen Stollen und Hüten behaupten, zwischen Zierrat aus dem Erzgebirge und Würsten aus Ungarn. Samer Musleh (34) hat auf dem bis zum 22. Dezember laufenden Heilbronner Weihnachtsmarkt einen der 75 Stände üppig bestückt mit Kunsthandwerk aus Bethlehem, wo sich weiter
  • 129 Leser
Politisches Buch

Leben unter medialer Dauerbeobachtung

Vor dem 100. Geburtstag von Ex-Kanzler Helmut Schmidt am 23. Dezember legt der Hamburger Pädagoge Reiner Lehberger ein Buch über das Ehepaar Schmidt vor, das im Untertitel zu Recht als „Jahrhundertpaar“ bezeichnet wird. Schließlich waren die beiden Kinder der Hansestadt schon weit vor ihrer Hochzeit im Sommer 1942, also mitten im Krieg, weiter
  • 254 Leser

Literatur Alternativer Preis für Maryse Condé

Die aus Guadeloupe stammende Schriftstellerin Maryse Condé (81) ist mit dem alternativen Literaturnobelpreis ausgezeichnet worden. Bis zur Preisverleihung waren 320 000 Schwedische Kronen (31 000 Euro) für Condé zusammengekommen, teilte die Initiative „Die Neue Akademie“ mit. Condé wurde von der Initiative als eine große Erzählerin weiter
  • 280 Leser

May will Brexit-Vertrag neu verhandeln

Premierministerin verschiebt Abstimmung im Parlament.
Wegen des massiven Widerstands im britischen Unterhaus hat Premierministerin Theresa May die Verschiebung des geplanten Votums über das Brexit-Abkommen angekündigt. „Das Abkommen wäre mit einer beträchtlichen Mehrheit abgelehnt worden“, sagte sie vor den Parlamentariern zur Begründung. Deswegen werde die Abstimmung nicht wie geplant am heutigen weiter
  • 224 Leser

Mehr im Geldbeutel

Die Tariflöhne steigen stärker als die Verbraucherpreise.
Angestellte mit Tarifvertrag profitieren in diesem Jahr von deutlich höheren Lohnerhöhungen als in den beiden Vorjahren: Im Schnitt kletterten die Tariflöhne 2018 um 3,0 Prozent, wie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung mitteilte. Da die Verbraucherpreise voraussichtlich um 1,9 Prozent ansteigen, bleibe weiter
  • 292 Leser

Mehr Umsatz und mehr Beschäftigte im Handwerk

Angetrieben vom Bauboom hat das Handwerk in Deutschland im dritten Quartal 4,7 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Dies teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Sechs der sieben Gewerbegruppen steigerten ihre Erlöse. Die Zahl der Beschäftigten insgesamt stieg leicht um 0,3 Prozent. Für das Gesamtjahr rechnet der Zentralverband des weiter
  • 254 Leser
Wohnen

Mieter zahlen weniger fürs Heizen

Laut Mieterbund sind bis zu 2680 Euro im Jahr für eine Wohnung mit 80 Quadratmetern fällig.
Mieter müssen in Deutschland im Durchschnitt 2,19 EUR pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten zahlen. Darunter versteht man alle Kosten, die dem Eigentümer bei der Bewirtschaftung der Immobilie entstehen und die er auf die Mieter umlegen darf. Der Betrag, der auch zweite Miete genannt wird, kann bis zu 2,79 EUR pro Quadratmeter und Monat betragen. weiter
  • 263 Leser

Migranten Viele haben einfache Jobs

In Deutschland arbeiten deutlich mehr Migranten in Niedriglohnjobs für gering Qualifizierte als im internationalen Vergleich. Während im Durchschnitt der Europäischen Union und der Staaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ein Viertel dieser Jobs von Migranten ausgeübt wird, sind es in Deutschland 40 Prozent. weiter
  • 267 Leser

Nahostkonflikt Notkaiserschnitt nach Anschlag

Bei einem Anschlag im besetzten Westjordanland sind sieben Israelis teilweise schwer verletzt worden, darunter eine hochschwangere Frau. Die Ärzte holten ihr Baby mit einem Notkaiserschnitt in der 30. Woche, wie Medien berichteten. Der Zustand von Mutter und Kind sei kritisch. Die mutmaßlich palästinensischen Attentäter flohen. Sie sollen aus einem weiter
  • 269 Leser

Netzagentur Bußgeld wegen Telefonterror

Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur ein Bußgeld von 300 000 EUR gegen einen Vermittler von Strom- und Gasverträgen verhängt. Die Behörde wirft Energysparks aggressive Gesprächsführung und Telefonterror vor. Die Anrufer seien äußerst hartnäckig, beleidigend und teilweise bedrohend aufgetreten. Mehr als 6000 Verbraucher hatten weiter
  • 261 Leser

Neue Pinakothek schließt bis 2025

Die Generalsanierung der Neuen Pinakothek in München beginnt. Das Museum wird dafür am 31. Dezember geschlossen und soll 2025 wieder öffnen. Zum Abschied ist der Eintritt vom 17. Dezember an frei. Foto: Marc Müller/dpa weiter
  • 271 Leser

Nobelpreis Ehrung für Murad und Mukwege

Die Kämpferin gegen Gewalt an Frauen, Nadia Murad, und der kongolesische Arzt Denis Mukwege sind gestern in Oslo mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann würdigte den Einsatz jesidischer Frauen gegen Versklavung und sexuellen Missbrauch. Baden-Württemberg hatte Jesidinnen mit einem Sonderkontingent weiter
  • 180 Leser

O'Leary lenkt ein – ein wenig

Was der Konzernchef nie wollte, ist doch eingetreten: Die irische Billigfluggesellschaft hat den Gewerkschaften eine Reihe von Zugeständnissen gemacht.
Ryanair must change – Ryanair muss sich ändern.“ Mit diesem Schlachtruf auf den Lippen haben in diesem Jahr Gewerkschaften europaweit mobil gemacht und den größten Billigflieger des Kontinents zu Zugeständnissen gebracht. Niedriglöhne, Leiharbeit, willkürliche Versetzungen, hartes Personalregiment und eine anti-gewerkschaftliche weiter
  • 294 Leser

Ohne Kraus, dafür mit Bitter

Bundestrainer Christian Prokop gibt seinen vorläufigen Kader für die Heim-WM im Januar bekannt. Auf große Überraschungen verzichtet der 39-Jährige dabei.
Kein Comeback für Michael Kraus, dafür Johannes Bitter als WM-Joker: Ein verschmitztes Lächeln huschte über das Gesicht von Christian Prokop, als er seine Karten offenlegte. Mit der Berufung des routinierten Weltmeister-Torhüters Bitter, Garant des Wintermärchens von 2007, in seinen vorläufigen Kader für die Heim-WM ist dem Bundestrainer ein kleiner weiter
  • 120 Leser

Pakete Zustellung wird unzuverlässiger

Ein Absturz in der Zuverlässigkeit der Paketzustellung hat Deutschland in einem Ranking zum Online-Shopping aus den Top Ten katapultiert. Deutschland rutschte von Platz 9 auf Platz 16 in der Rangliste der bestens für das Online-Shopping gerüsteten Länder, wie die UN-Organisation für Handel und Entwicklung gestern in Genf berichtete. Top waren die Niederlande. weiter
  • 272 Leser

Party in Madrid, Krawalle in Buenos Aires

River Plate gewinnt nach vielen Querelen im Bernabeu die Copa Libertadores.
Kurz nach Mitternacht zeigte der Fußball in Buenos Aires dann doch wieder sein hässliches Gesicht. Was als friedliche Feier zehntausender Fans von River Plate nach dem Gewinn der Copa Libertadores am Obelisk im Zentrum der argentinischen Hauptstadt begonnen hatte, endete in heftigen Auseinandersetzungen einiger Krawallmacher mit der Polizei. Die Sicherheitsbeamten weiter
  • 124 Leser

Polizei überprüft hunderte Lastwagenfahrer

Die Polizei hat hunderte Lastwagenfahrer in Baden-Württemberg auf Alkohol kontrolliert. Über mehrere Stunden hinweg sprachen Beamte die Fahrer am Sonntagabend auf verschiedenen Autobahn-Rastplätzen an und machten Atemalkoholtests. Allein an Rastplätzen in Hockenheim, Sinsheim und Sandhausen prüften sie 485 Fahrer, teilte die Polizei gestern mit. 33 davon weiter
  • 120 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zum vorläufigen Kader für die Handball-WM

Prokop hat dazugelernt

Den einfachen Teil hat Christian Prokop schon einmal hinter sich gebracht, der schwere liegt allerdings noch vor ihm. Bis zum 10. Januar muss der Handball-Bundestrainer aus seinem gestern benannten 28-köpfigen Kader die 16 Spieler auswählen, die Deutschland im Januar bei der WM im eigenen Land und Dänemark vertreten werden und mindestens ins Halbfinale weiter
  • 121 Leser

Prozess Kriegsverbrecher kommt vor Gericht

Wegen Kriegsverbrechen soll einem 29-jähriger Syrer vor dem Oberlandesgericht in Stuttgart der Prozess gemacht werden. Die Bundesanwaltschaft hat Anklage erhoben, wie die Behörde gestern mitteilte. Der 29-Jährige soll 2012 oder 2013 im syrischen Bürgerkrieg zur Folter auf zwei so gut wie nackte Männer mit einem kabelähnlichen Gegenstand eingeschlagen weiter
  • 124 Leser

Regionalzug Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur

Eine Schwarzfahrerin hat einen Fahrkarten-Kontrolleur in die Hand gebissen – und ist so entkommen. Wie die Bundespolizei gestern mitteilte, hatte der Bahn-Mitarbeiter die Frau in der Nacht zum Sonntag in einem Regionalzug von Freiburg nach Offenburg kontrolliert. Als ihre Personalien am Bahnhof in Offenburg festgestellt werden sollten, biss sie weiter
  • 126 Leser

Rekordsumme für CO2-Zertifikate

Die Versteigerungen von CO2-Emissionsrechten haben 2018 mit 2,6 Mrd. EUR dem Bund doppelt so viel Geld eingebracht wie 2017. Unternehmen benötigen für jede Tonne CO2, die sie ausstoßen, ein Zertifikat. Foto: Udo Gottschalk/epd weiter
  • 259 Leser

Ringen um Werbeverbot

Große Koalition sucht hektisch nach Kompromiss.
In der großen Koalition steigt der Druck, einen Kompromiss zum Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche zu finden. In der SPD wurde der Ruf nach einer Gewissensentscheidung im Bundestag lauter – was die CDU/CSU gern vermeiden möchte. Das Konfliktthema soll nun auf Ministerebene weiterverhandelt werden, vorerst ohne Einbeziehung der Parteivorsitzenden. weiter
  • 238 Leser

Ruf nach Führerschein

Stellvertretende Landesbeauftragte spricht sich für Halterprüfung aus.
Verpflichtende Hundeführerscheine sollten nach Ansicht der baden-württembergischen Tierschutzbeauftragten die umstrittenen Rasselisten gefährlicher Hunde ablösen. Die Forderung von Experten für einen Sachkundenachweis für Hundehalter müsse endlich umgesetzt werden, forderte gestern die stellvertretende Landesbeauftragte für Tierschutz, Ariane Désirée weiter
  • 125 Leser

Schaulaufen gegen Moskau

Der Schalker Trainer Tedesco setzt heute auf die B-Elf.
Für das Gruppenfinale in der Champions League lässt der FC Schalke 04, bereits fürs Achtelfinale qualifiziert, seine Aufstellung kräftig rotieren. Trainer Domenico Tedesco tritt gegen Lokomotive Moskau (18.55 Uhr/Sky) mit der zweiten Garde an. „Das ist ein Spiel, in dem wir auch im Sturm mal etwas Neues ausprobieren können und vielleicht mal eine weiter
  • 124 Leser

Schnellster Filmtod nach elf Sekunden

Fans fiebern der nächsten Staffel von „Game of Thrones“ entgegen. Wer wird sein Leben aushauchen?
Enthauptung, Gift, Feuertod: In der Kultserie „Game of Thrones“ haben Männer von niederem Stand und prominent herausgearbeitete Charaktere eine hohe Todesrate. Die kürzeste Überlebenszeit: elf Sekunden. Das hat eine Analyse von 330 Charakteren aus den ersten sieben Staffeln ergeben, die Experten in einem Fachjournal über Verletzungen („Injury weiter
  • 463 Leser

Schwacher Wochenstart

Politische und konjunkturelle Belastungsfaktoren sowie eine schwache Wall Street haben dem deutschen Aktienmarkt einen mauen Wochenstart eingebrockt. Der Dax sackte gestern Nachmittag im Sog des deutlich tieferen Dow-Jones-Index bis auf 10 585 Punkte und damit auf den tiefsten Stand seit mehr als zwei Jahren ab. Unter den Einzelwerten im Dax zählten weiter
  • 271 Leser

Schwimmen Zwei Ex-Stars ins DSV-Präsidium?

Die frühere Athletensprecherin Dorothea Brandt kann sich die Ex-Schwimmstars Franziska van Almsick und Michael Groß als Lösung im Funktionärs-Chaos des Deutschen Schwimm-Verbandes vorstellen. „Warum nicht? Wenn beide sich das zutrauen. Die Strahlkraft hätten sie auf jeden Fall. Irgendetwas muss passieren“, sagte die die frühere Kurzbahn-Europameisterin. weiter
  • 126 Leser

Schüler tun sich schwer

Das Land will den Übergang von der Schule zur Ausbildung erleichtern.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) möchte den Übergang für Schüler von den Haupt- und Werkrealschulen in die Ausbildung verbessern. Wenn derzeit nur jedem siebten Absolventen dieser Schulart der direkte Einstieg in eine duale Ausbildung gelinge, sei das „eindeutig zu wenig“, sagte Eisenmann am Montag bei einem Fachtag in Stuttgart weiter
  • 126 Leser

Serienmörder tötet fast 80 Frauen

Entsetzen in Russland: Wie konnte ein Polizist über 20 Jahre unentdeckt so viele Verbrechen verüben?
77 Frauen vergewaltigt und getötet – diese unfassbare Zahl von Opfern hat ein russischer Polizist auf dem Gewissen. Der 53-Jährige Sibirer gilt als gefährlichster Serienmörder in der Kriminalgeschichte Russlands. Ein Gericht in Irkutsk sprach Michail Popkow des Mordes an 55 Frauen und einem Polizisten schuldig. Es verhängte lebenslange Haft. Bereits weiter
  • 310 Leser

Sesshafter Pfannenstiel

Fußball Der stark abstiegsgefährdete Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Lutz Pfannenstiel zum neuen Sportvorstand berufen. Der 45-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag. Zuletzt leitete der Weltenbummler 2011 die Abteilung International Relations der TSG Hoffenheim. Virtuell ohne die Bayern E-Sports Ohne den FC Bayern und Borussia Dortmund startet weiter
  • 119 Leser

Staatengemeinschaft sagt Ja zu Migrationspakt

Vertreter von mehr als 150 Ländern unterzeichnen das rechtlich nicht bindende Dokument. Bundeskanzlerin Angela Merkel ruft zu gemeinsamer Lösung weltweiter Konflikte auf.
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat davor gewarnt, mit dem heftigen Streit über den UN-Migrationspakt den internationalen Ansatz zur weltweiten Krisenlösung in Frage zu stellen. Illegale Migration rufe zum Teil sehr große Ängste hervor, sagte Merkel in ihrer Rede nach der Annahme des Pakts bei einer UN-Konferenz in Marrakesch. „Diese Ängste werden weiter
  • 242 Leser

Stabschef Trump verliert seinen Favoriten

Der als möglicher neuer Stabschef von US-Präsident Donald Trump gehandelte Nick Ayers wird den Posten nicht übernehmen. Stattdessen kündigte der derzeitige Stabschef von Vize-Präsident Mike Pence an, das Weiße Haus zu Jahresende zu verlassen. Er werde aber mit Trumps Wahlkampfteam zusammenarbeiten, schrieb er auf Twitter. Ayers galt als Trumps Favorit weiter
  • 226 Leser
Nach Wahl von Kramp-Karrenbauer

Südwest-CDU dringt auf neue Akzente

Landeschef Strobl will bei Wirtschaft und Migration den Kurs der Bundespartei stärker mitprägen.
Nach dem Bundesparteitag versuchen CDU-Landeschef Thomas Strobl und sein Landesverband die programmatische Lücke zu füllen, die die zahlreichen Anhänger von Friedrich Merz auf Bundesebene ausgemacht haben. „Wenn das Ergebnis so knapp ist, heißt das: Fast die Hälfte hat Erwartungen in eine andere Richtung“, sagte Strobl am Montag nach Sitzungen weiter

Terrorismus Haftstrafe für deutschen Taliban

Ein deutscher Taliban-Kämpfer ist zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das Oberlandesgericht Düsseldorf sprach den 37-jährigen Islamisten gestern wegen terroristischer Aktivitäten schuldig. Der in Polen geborene und in Rheinland-Pfalz aufgewachsene Deutsche war Ende Februar von US-Spezialkräften im Süden Afghanistans gefangen genommen worden. Er weiter
  • 234 Leser

Turnen Sophie Scheder erneut verletzt

Das Verletzungspech bleibt der Olympia-Dritten Sophie Scheder treu. Die 21-jährige Turnerin aus Chemnitz hat sich im Trainingslager in Neuseeland den rechten kleinen Zeh gebrochen. Passiert war ihr das Missgeschick auf einer Bergwanderung. Scheder gehörte im Oktober zur deutschen Riege, die bei der WM in Doha das Teamfinale erreicht hatte. In ihrer weiter
  • 267 Leser
abc abc

Umfragen Union im Aufschwung

Die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDUChefin beschert der Union Stimmengewinne. In einer aktuellen Forsa-Umfrage für RTL und n-tv legt die CDU/CSU um drei Prozentpunkte auf 32 Prozent zu und überwindet damit wieder die 30-Prozent-Marke. Die Grünen verlieren demnach drei Prozentpunkte, bei den anderen Parteien ändert sich nichts. 46 Prozent weiter
  • 227 Leser
Kommentar Peter De Thier zu Trumps Personalpolitik

Undankbare Jobs

Nach seinem Wahlsieg hatte US-Präsident Donald Trump versprochen, dass er sich nur mit den allerbesten Mitarbeitern umgeben würde, Ministern, Beratern und Diplomaten. Was aber ist aus jenen „Spitzenleuten“ geworden, die er angekündigt hatte? Einige sitzen im Gefängnis, weil Sonderermittler Robert Mueller sie in die Mangel nahm. Andere konnten weiter
  • 217 Leser

Unglück Schwierige Suche nach Schuldigen

Wer an der Massenpanik mit sechs Toten in der Diskothek in Corinaldo schuld ist, haben Polizei und Staatsanwaltschaft gestern nicht klären können. Ein Minderjähriger werde verdächtigt, das Reizgas versprüht zu haben, das hunderte Leute aus der Disco getrieben hat, aber die Beweislage sei unsicher, heißt es. Er wurde dennoch festgenommen – weiter
  • 268 Leser

Verträge verlängert

Der deutsche Rennstall Bora-hansgrohe hat die Verträge mit den deutschen Hoffnungsträgern Pascal Ackermann und Emanuel Buchmann jeweils bis Ende 2021 verlängert. Das Duo gehört neben Kapitän Peter Sagan und dem neuverpflichteten Talent Maximilian Schachmann zu den wichtigsten Fahrern im Team. Krönung für Molinari Der Italiener Francesco Molinari ist weiter
  • 114 Leser

Waldbesitzer hoffen auf Wohnungsbau

Der Rohstoff erlebt eine Wiedergeburt. Er wird auch in der Verpackungsindustrie verstärkt eingesetzt.
Der deutsche Wald hat es derzeit schwer. Borkenkäfer befallen seine Fichten. Für die staatlichen und privaten Waldbesitzer ist das ein Problem. Denn zu früh geschlagene oder umgestürzte Bäume können sie nur mit schmerzhaften Preisabschlägen vermarkten. „Wir sprechen von einer Jahrhundertkatastrophe für den Wald und von einer besonders schweren weiter
  • 325 Leser

Warnstreik bremst Bahnreisende aus

Wegen eines kurzfristig angekündigten Ausstands steht zeitweise der gesamte Fernverkehr still. Heute verhandeln Konzern und Gewerkschaften wieder.
Viele Pendler und Reisende im Südwesten wurden zum Start in die neue Woche durch einen vierstündigen Warnstreik bei der Deutschen Bahn (DB) ausgebremst. Zeitweise wurde der Fernverkehr bundesweit eingestellt, und auch im Nahverkehr und bei den S-Bahnen lief nicht viel. Weitere Warnstreiks sind vorerst nicht geplant. Am Wochenende hatte die Eisenbahn- weiter
  • 197 Leser

Warnstreik bremst Bahnreisende aus

Wegen eines kurzfristig angekündigten Ausstands steht zeitweise der gesamte Fernverkehr still. Heute verhandeln Konzern und Gewerkschaften wieder.
Viele Pendler und Reisende im Südwesten wurden zum Start in die neue Woche durch einen vierstündigen Warnstreik bei der Deutschen Bahn (DB) ausgebremst. Zeitweise wurde der Fernverkehr bundesweit eingestellt, und auch im Nahverkehr und bei den S-Bahnen lief nicht viel. Weitere Warnstreiks sind vorerst nicht geplant. Am Wochenende hatte die Eisenbahn- weiter
  • 203 Leser
An gehört

Weihnachten kann kommen

Die „ Christnacht“ , ein deutsches Weihnachtsliederspiel nach oberbayerischen und Tiroler Weisen op. 85 des Komponisten, Musikpädagogen und Max-Reger-Schülers Joseph Haas erfreut sich noch heute großer Beliebtheit, insbesondere auch bei Laienmusikern, die der Komponist besonders im Blick hatte. „Nichts lag näher, als die altbekannten weiter
  • 255 Leser

Weiterer Wolf im Südwesten nachgewiesen

Forscher können anhand von Kot belegen, dass ein zweites Exemplar im Nordschwarzwald unterwegs war.
Im Nordschwarzwald ist ein zweiter Wolf nachgewiesen worden. Das habe die Untersuchung einer Kotprobe ergeben, die Ende September in Forbach gefunden worden war, teilte das Umweltministerium gestern mit. Den Angaben zufolge ist aber nicht klar, ob dieses Tier sich noch in der Region befindet oder inzwischen weitergezogen ist. Der Wolf war zuvor im Südwesten weiter
  • 114 Leser
Abtreibung

Werbeverbot entzweit Koalition

SPD-Politiker plädieren zunehmend für eine rasche Reform des Paragraphen 219a. Die Union sperrt sich.
Die Koalition ringt weiter um eine Lockerung des Werbeverbots für Abtreibungen. Während immer mehr SPD-Politiker eine rasche Änderung des Paragraphen 219a verlangen, betonte die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer: „Das Werbeverbot soll und darf nicht abgeschafft werden.“ Allerdings deutete die CDU-Chefin eine Kompromissmöglichkeit weiter
  • 255 Leser
Krisenherd

Wettlauf mit dem Tod

Im Kongo herrscht nicht nur Bürgerkrieg, die Menschen leiden auch unter dem Ausbruch von Ebola. Internationale Experten versuchen, die hochansteckende Krankheit zu stoppen.
Der aktuelle Ebola-Ausbruch im Kongo ist der zweitschwerste insgesamt und der schwerste für die Demokratische Republik Kongo. Die Experten sind sich nicht darüber einig, ob die Epidemie demnächst eingedämmt werden kann. Die bisherige Erfahrung mit dieser hochansteckenden Krankheit ist eine Statistik des Leides. Im Kongo erlagen bislang nach offiziellen weiter
  • 272 Leser
Wildschwein-Attacke

Wildschwein verletzt 74-Jährigen

Landesjagdverband weist auf geringe Zahl an Zwischenfällen hin, obwohl der Bestand an Schwarzwild wachse.
Ein Wildschwein hat in Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg) einen 74-Jährigen schwer verletzt. Das Tier hat den Mann am Samstag so massiv angegriffen, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste, teilte die Polizei gestern mit. Eine Frau, die sich in einen Bus retten konnte, wählte den Notruf, nachdem sie das Wildschwein beim Bahnhof entdeckt hatte. Mit weiter
  • 137 Leser

Überfall auf GIZ-Helfer

Im Niger ist bei einem bewaffneten Überfall auf ein Fahrzeug der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) der Fahrer des Wagens getötet worden. Der Beifahrer wurde bei dem Angriff am Sonntag leicht verletzt, das Fahrzeug gestohlen. weiter
  • 290 Leser

Zu günstig für München

Wer als Hauseigentümer in der teuersten Stadt Deutschlands billig vermietet, bekommt Probleme. Denn das Finanzamt besteuert nach den horrenden Preisen des Immobilienmarktes.
Wolfgang Donhärl hat die Liste mit den aktuellen Mieten für sein Haus in der Münchner Aurbacherstraße kopiert. Die Zahlen wirken surreal. Die großen Wohnungen im ersten Stock etwa werden für 4,79 Euro, 5,18 Euro und 5,52 Euro pro Quadratmeter vermietet. Seit dem Einzug der Mieter von Ende der 70er bis Mitte der 80er Jahre hat sich daran nichts geändert. weiter

Zu viel Blei und Cadmium

Der Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) warnt wegen teils deutlich überschrittener Anteile an Blei oder Cadmium vor dem Kauf von Modeschmuck. Bei Überprüfungen wurde in Einzelfällen der Grenzwert für Cadmium um das 9500-fache und der für Blei um das 1200-fache überschritten. 392 Schmuckstücke wurden überprüft – darunter auch Piercings. weiter
  • 116 Leser

Zurück nach Hause

Wenige Wochen noch sind Bibel und Peitsche des namibischen Nationalhelden Hendrik Witbooi in Stuttgart zu sehen. Die Rückgabe an Namibia soll der Beginn einer Aufarbeitung sein.
Noch liegen sie ruhig in der Vitrine, doch wer sie sehen will, sollte sich beeilen. Die Familienbibel und die Peitsche des namibischen Nationalhelden Hendrik Witbooi sind noch bis Ende Januar im Stuttgarter Linden-Museum ausgestellt. Danach kann man sie im Nationalmuseum Windhoek, Namibia, besuchen gehen: Ende Februar oder Anfang März gibt das Land weiter
  • 308 Leser

Leserbeiträge (9)

RKV Hofen stemmt Radballwochenende

Alle Hände voll zu tun bekommt der RKV-Hofen am kommenden Wochenende, neben dem traditionellen Anfängerturnier und dem Heimspieltag der Bezirksklasse richtet der RKV-Hofen am Sonntag die Meisterschaftsturniere der Internationalen Bodensee Radfahrer und Motorradfahrer Vereinigung (IBRMV) der Altersklassen U11 und U15 aus.Am Samstag ab 14 Uhr

weiter
  • 5
  • 1048 Leser
Lesermeinung

Zum Kommentar „Die Menschlichkeit säuft ab“ über Rettungseinsätze im Mittelmeer vom 9. Dezember

Wenn wir auf das schauen, was in der Welt geschieht, fällt zuerst das Bevölkerungswachstum ins Auge. Um 2050 werden 10 Milliarden erreicht sein. Dem stehen Lebensformen entgegen, die die schnelle Entwicklung zu modernen Gesellschaften nicht nachvollziehen. Stattdessen gibt es ungeplante Entwicklungen. Hier überwiegen vollkommenen unverantwortliche Verhaltensweisen

weiter
  • 5
  • 224 Leser
Problem beim Namen genannt

Zum Leserbrief „Zur Islam-Konferenz“ vom 7. Dezember

Endlich mal jemand der das grundlegende Problem beim Namen nennt: Der Islam ist nun mal nicht die weltheilsbringende und friedliebende Religion, die uns unsere duckmäuserisch veranlagten Politiker stets Glauben machen wollen. In überzeugenden und nachvollziehbaren Worten benennt Herr Pöllmann die Fakten, die uns tagtäglich vorenthalten werden. Hoffentlich

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Hans-Josef Miller (GT vom 10. Dezember):

Lieber Herr Miller aus Waldstetten, mit großem Interesse verfolge ich die Leserbriefe, so auch den Ihrigen vom 10. Dezember. Diese Meinung kann ich in Teilen absolut so nicht stehen lassen. Ich bin fast 87 Jahre alt und habe die Nachkriegszeit mit ihren Folgen bewusst erlebt. Solche Ausschreitungen gab es zu dieser Zeit niemals. Es ist deshalb völlig

weiter
  • 5
  • 273 Leser

Kirchenkonzert mit dem Musikvereins Bargau und dem Liederkranz Straßdorf

In diesem Jahr veranstaltet der Musikverein Bargau gemeinsam mit dem Liederkranz Straßdorf ein Kirchenkonzert der besonderen Art. Der Musikverein wird mit seinen rund 70 Musikern die St. Jakobus Kirche in Bargau mit festlichen Klängen erhellen. Der Männerchor aus Straßdorf mit rund 50 Sängern sowie die kleine Formation namens

weiter
  • 4
  • 1191 Leser

Erfolgreicher Hallenauftakt für Athleten des LAC Essingen

Das Jahresende steht an, das sind jedes Jahr Zeichen, dass bei den Leichtathletendie ersten Hallenwettkämpfe anstehen. Das traditionelle Hallensportfest in Ulm istdabei immer ein beliebtes Ziel für viele Athleten aus dem Umkreis. Auch einige vonSportlern vom LAC Essingen machten sich am Samstag auf den Weg nach Ulm undzeigten dort eine ansprechende

weiter
  • 3
  • 891 Leser

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit

… mit diesem gemeinsamen Lied nach einer Begrüßung Helga Granitzers begann für über 80 Gäste die Adventsfeier des katholischen Frauenbund Westhausen am Freitag, den 7. Dezember. Im festlich geschmückten Gemeindesaal St. Martin herrschte fröhliche Adventsstimmung. Nach einem weiteren Lied der HerzensTöne

weiter

Adventskonzert der Schulen auf dem Schäfersfeld

Man blickte in viele erwartungsfrohe Gesichter, als man am Sonntagnachmittag die evangelische Stadtkirche in Lorch betrat. Die beiden Schulen auf dem Schäfersfeld hatten zu ihrem traditionellen Adventskonzert eingeladen. Und so durfte man sich auf ein vielseitiges und abwechslungsreiches adventliches Programm freuen.Der Abend begann mit einem Auftritt

weiter