Artikel-Übersicht vom Montag, 31. Dezember 2018

anzeigen

Regional (22)

Lottospieler aus Gmünd gewinnt 100 000 Euro

Millionengewinne gehen aber in andere Regionen

Das alte Jahr endet für manche nicht gerade übel: Ein noch unbekannter Tipper aus Schwäbisch Gmünd hat bei der Lotterie Silvester-Millionen 100.000 Euro gewonnen. Das teilte ein Sprecher von Lotto Baden-Württemberg am Montagabend mit. Die fünf Millionentreffer gingen in den Raum Crailsheim, nach Kornwestheim,

weiter
  • 4
  • 10145 Leser

Ein Ritt zu Ehren ihres Schutzpatrons

Brauchtum Beim 392. Silvesterritt geht es um ein Gelöbnis, zu dem 219 Reiter an der traditionellen Prozession in Westhausen teilnehmen.

Westhausen

Der 31. Dezember ist einer der bedeutendsten Tage im Jahr für die schmucke Jagsttalgemeinde. Immer an Silvester machen sich zahlreiche Reiter auf, um das kleine barocke Kirchlein am Rande von Westhausen anzureiten. Dabei gilt es dreimal hoch zu Ross um die Silvesterkapelle zu reiten und das schon seit dem Jahr 1626.

Eine schwere Lungenfäule

weiter

Große Party zu 40 Jahre „Watch“

Musik Mit Unterstützung der Band „twentyfour“ feiert die Rockband „Watch“ aus Mögglingen ein einmaliges Jubiläum mit vielen Gästen in der TV Halle.

Mögglingen. Junge und jung gebliebene Rock-Fans feierten in der vollen TV Halle mit der Band „Watch“ deren 40. Geburtstag. Als Einheizer agierten „twentyfour“, bestehend aus David Kuhn, Michael Perkovic, Steffen Schill und Marco Grosch – und machten ihre Sache gut.

Mit „Carry on wayward son“ von Kansas läuteten

weiter
  • 326 Leser

Ein gewonnenes Heimspiel

Konzert Skrupellose Hausmusik zum Jahresende. Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle begeistert das Publikum mit 20 Instrumenten und einer geballten Portion schwäbischem Witz.

Aalen

Flex greift in den Korb und wirft das Pausenbrot im hohen Bogen ins Publikum. Ja, das ist nix Neues und trotzdem fahren die Leute auf Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle ab. Das Quartett liefert nicht nur Pausenbrote zur Halbzeit, sondern schwäbischen Humor mit der passenden Musik.

Komplett voll ist die Stadthalle am Sonntagabend zum alljährlichen

weiter

Konzert und Ansprache in der Alamannenhalle

Lauchheim. In der Alamannenhalle in Lauchheim findet an Neujahr, Dienstag, 1. Januar, das traditionelle Neujahrskonzert der Stadtkapelle Lauchheim statt. Außerdem hält Bürgermeisterin Andrea Schnele ihre Neujahrsansprache. Den Abend eröffnet um 18.30 Uhr der Spielkreis, gefolgt von der Jugendkapelle. Nach der Ansprache übernimmt

weiter
  • 1499 Leser

Weihnachtlicher Jubelhall

Konzert Die Chöre des Liederkranzes Unterkochen und der RUD-Werkschor präsentieren einen ergreifend-tiefgängigen Ohrenschmaus.

Aalen-Unterkochen

Als die Besucher am Ende des Konzerts zusammen mit allen Chören in Friedrich Silchers „Alle Jahre wieder“ einstimmen, ist dies gleichzeitig dankbarer Beifall und Rückblick aufs schönste Fest des Jahres. Bekannte Kompositionen, Lieder, die ins Ohr gehen: „Gloria in excelsis deo“ mit einem vielschichtigen Lobpreis

weiter

Franz Schenk singt schon seit 65 Jahren im Chor

Liederkranz Männerchor ehrt langjährige Mitglieder und bereitet sich aufs Jubiläum vor.

Ellwangen. Ehrungen und der Ausblick auf die Feier des 70-jährigen Vereinsbestehens bestimmten die Adventsfeier des Männerchores Liederkranz Ellwangen im Dorfhaus Saverwang.

Auf ein eher ruhiges, jedoch nicht minder wichtiges Vereinsjahr 2018 konnte der Vorsitzende Heiko Eberhard in der Adventsfeier zurückblicken. Nachdem der Chor unter dem Dirigat

weiter
  • 338 Leser

Apotheke spendet Erlös aus Broschüre

Adler-Apotheke Publikation zur Historie des Gebäudes kommt dem Geschichts- und Altertumsvereins zugute.

Ellwangen. Seit über einem Jahr erstrahlt die Adler-Apotheke am Ellwanger Fuchseck in neuem Glanz. Zur umfassenden denkmalpflegerischen Sanierung des historischen Gebäudes erstellte Besitzer Dr. Richard Krombholz eine Broschüre zur reichen und illustren Geschichte des markanten Hauses. Das 1555 errichtete Gebäude war früher als Gasthof „Schwarzer

weiter
  • 180 Leser

Dank für das große Engagement ausgesprochen

Anna-Schwestern Langjährige Mitarbeiterinnen, Helferinnen und Helfer geehrt.

Ellwangen. Fünf Mitarbeiterinnen wurden im Rahmen der vorweihnachtlichen Feier der Anna-Schwestern für ihre langjährige Zugehörigkeit von Generaloberin Schwester Veronika Mätzler sowie Verwaltungsleiter Michael Hinderer geehrt:

Für 15 Jahre Hildegard Blank und für 20 Jahre Elisabeth Joas (beide Seniorenheim); Birgit Egetemeyr (Küche) und Heidi Sienz

weiter
  • 186 Leser

Leid in der Gemeinschaft lindern

Beistand Jeder fühlt sich angenommen und verstanden: Das Trauercafé „Lichtblick“ in Ellwangen bietet Betroffenen Hilfe in schwieriger Zeit.

Ellwangen

Das Trauercafé „Lichtblick“ des ambulanten ökumenischen Hospizdienstes in Ellwangen ist ein Angebot für Trauernde. An jedem zweiten Freitag im Monat trifft man sich im Café Präsent in der Oberen Straße 1 gegenüber dem Palais Adelmann zu Austausch und Gespräch.

Das Trauercafé ging aus dem ökumenischen Hospizdienst hervor. Es nehmen

weiter
  • 366 Leser

Reitverein Röhlingen zieht eine positive Bilanz

Jahresabschluss Erfolgreiche Turnierteilnahmen und engagierte Arbeit an der Reithalle.

Ellwangen. Der Reit- und Fahrverein Röhlingen feierte im Gasthof „Grüner Baum“ in Pfahlheim seinen Jahresabschluss. Der Vorsitzende Manuel Bühler konnte auf ein schönes und erfolgreiches Jahr zurückblicken, in dem viel erreicht werden konnte. Besonders hervorzuheben unter den vielen Veranstaltungen waren das große Turnier im Juli, das Voltigierturnier,

weiter
  • 388 Leser

Unfall im Kreisverkehr

Aalen. Am Sonntag gegen 20.50 Uhr befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Mercedes  die Stiewingstraße in Richtung Binsengasse. Beim Einfahren in den Kreisverkehr der Binsengasse missachtete er die Vorfahrt eines 76-jährigen VW-Fahrers, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zur Kollision, bei der laut Polizei ein Schaden von

weiter
  • 3
  • 1974 Leser

Von Heldinnen und Alpakas

Soziales Zwei junge Frauen aus Aalen kümmern sich auf dem Aufwindhof ehrenamtlich um geflüchtete Kinder. Was das mit dem Radiosender Bigfm zu tun hat.

Stuttgart/Aalen

Sie sind Brückenbauerinnen und Heldinnen – zumindest in Sachen Integration. Brückenbauerinnen, weil sie sich für geflüchtete Kinder einsetzen, ihnen eine „Brücke“ in ein normales Leben bauen wollen. Heldinnen, weil sie den ersten Platz des Wettbewerbs „Integrationshelden von Baden-Württemberg“ des Radiosenders

weiter
  • 5
  • 419 Leser

Tier ausgewichen und gegen Bäume geprallt

Lorch. Ein 39-Jähriger prallte am Montag gegen 4.10 Uhr mit seinem Auto gegen zwei Bäume. Das berichtet die Polizei. Demnach fuhr der Mann mit seinem Seat auf der Landesstraße von Lorch in Richtung Bruck. Laut Polizei musste er einem Tier ausweichen und kam dabei nach links von der Straße ab. Er fuhr eine Böschung hoch, prallte

weiter
  • 2
  • 3507 Leser

Vorsatz fürs neue Jahr: raus aus dem Hamsterrad

Forsa-Umfrage zeigt: Stressabbau steht für die Menschen an vorderster Stelle

Aalen. Eine gesündere Ernährung, mehr schlafen oder endlich mit dem Rauchen aufhören: Das neue Jahr beginnen viele Menschen mit guten Vorsätzen. An erster Stelle steht laut einer aktuellen Forsa-Umfrage Stressabbau. Welche negativen Folgen Stress haben kann, wie Betroffene sie bewältigen können und wie sie am besten für

weiter
  • 1970 Leser

Große Party zu 40 Jahre „Watch“

Musik Mit Unterstützung der Band „twentyfour“ feiert die Rockband „Watch“ aus Mögglingen ein einmaliges Jubiläum mit vielen Gästen in der TV Halle.

Mögglingen

Es war ein Mekka für junge und junggebliebene Liebhaber hochwertiger Rockklassiker. In der vollen TV Halle ging ab dem ersten Song „Carry on wayward son“ von Kansas die Post ab. Das Publikum war von der Vorband „twentyfour“ gut angeheizt worden und auf Mitsingen getrimmt. „twentyfour“ das sind: David Kuhn,

weiter
  • 796 Leser

Böller richten Schaden an

Unbekannte treiben Unfug mit Silvesterfeuerwerk

Langenau. Gleich zwei Anzeigen wegen Sachbeschädigung durch Böller musste die Polizei am Sonntag in Langenau aufnehmen.  Der erste Fall ereignete sich um 4.30 Uhr: Unbekannte sprengten einen Briefkasten in die Luft. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand dabei rund 150 Euro Schaden. Wenige Stunden später zündeten

weiter
  • 3
  • 3741 Leser
Guten Morgen

Immer ans Gute glauben!

Damian Imöhl über ein neues Jahr in turbulenten Zeiten

So ein Jahreswechsel macht nachdenklich, das ist halt so. Der kleine Lord und Dinner for One, während in den Nachrichten nur wenig Gutes kommt. Syrien, Tsunami, Vulkanausbrüche, Brexit-Chaos, Spiegel-Schwindel und rund um den Globus bizarre Machthaber in einer Geballtheit an den roten Knöpfen, die an überdrehte James-Bond-Szenarien erinnert. Wo ist

weiter
  • 3
  • 334 Leser

Winterwunderland unterm Braunenberg

Natur Feuchtigkeit und leichter Frost – ein prima Rezept für dieses Winterwunderland, das SchwäPo-Leser Walter Irsigler in Röthardt entdeckt hat. Zum Jahreswechsel wird sich die Sonne auf der Ostalb kaum zeigen, angekündigt sind viele Wolken und ein wenig Nebel mit Temperaturen um den Gefrierpunkt.

weiter
  • 5
  • 1540 Leser

Die Hochzeit war am 31. Dezember 1948

Gnadenhochzeit Inge und Karl-Heinz Scheinert aus Gmünd sind seit 70 Jahren verheiratet.

Schwäbisch Gmünd. Wo sind nur die Jahre hin, fragen sich Inge und Karl-Heinz Scheinert aus den Gmünder Kiesäckern, die an diesem Silvestertag auf 70 Ehejahre zurückblicken und erzählen von dem wunderbaren Geschenk, das Inge zu ihrem 90. Geburtstag im April erhielt. Die Familie schickte das Ehepaar nach Dresden auf „eine Reise in die Vergangenheit“.

weiter
  • 322 Leser

So wird das Wetter an Silvester

Die Spitzenwerte: 3 bis 6 Grad

Der letzte Tag des Jahres bringt uns weiterhin viele Wolken, teilweise fällt auch noch etwas Regen. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 6 Grad. 3 Grad gibts im Bergland obehalb 600 bis 700 Meter, 4 werden es in Neresheim, 5 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt es bis zu 6 Grad. Zum Feuerwerk um Mitternacht liegen die

weiter

Sicherheitstipps von OstalbBOS zum Jahreswechsel

Wir möchten gerne unseren Beitrag zu Ihrer gut gelingenden Silvesterfeier leisten. Mit Tipps des LFV BW, die dafür sorgen, dass die Feuerwehr nicht plötzlich "Gäste" Ihrer Party werden

Ostalbkreis. Party und gute Laune gehören für die meisten Menschen zu einem gelungenen Jahreswechsel. Das Wichtigste vorweg: Finger weg von Billig-Importen und Feuerwerk ohne BAM-Zulassung. Nicht besoffen böllern.

Mit unseren Sicherheitstipps sollte nichts schiefgehen.

Beachten Sie daher bitte folgende Hinweise des Landesfeuerwehrverbandes

weiter
  • 5
  • 2083 Leser

Überregional (73)

1899 Hoffenheim Akpoguma soll Hannover helfen

Kevin Akpoguma, 23, wechselt bis zum Saisonende auf Leihbasis vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zum Ligarivalen Hannover 96. Der Innenverteidiger ist bei der TSG noch bis zum Sommer 2021 unter Vertrag. „Kevin bringt viel Schnelligkeit mit, er ist zweikampfstark und hat ein gutes Kopfballspiel“, sagte Hannovers Manager Horst Heldt. weiter
  • 113 Leser

40 mutmaßliche Terroristen getötet

Sicherheitskräfte finden bei Razzien Munition, Waffen und Sprengsätze. Offenbar wurde eine Anschlagsserie verhindert.
Die ägyptische Polizei hat bei mehreren Razzien gegen mutmaßliche Terroristen am Wochenende 40 Menschen getötet. Die Verdächtigen seien in abgestimmten Einsätzen „in drei Terroristenverstecken“ in Gizeh und im Norden der Sinai-Halbinsel getötet worden, teilte das Innenministerium mit. Es sei zu Schusswechseln gekommen. Die Aktion der Sicherheitskräfte weiter
  • 262 Leser

5G-Frequenzen Telefonica klagt gegen Netzagentur

Der Netzbetreiber Telefonica Deutschland (O2) hat Klage gegen die Regeln für die Frequenzvergabe beim kommenden Mobilfunkstandard 5G eingereicht. „Die von der Bundesnetzagentur beschlossenen Vergabebedingungen enthalten aus unserer Sicht rechtliche Unklarheiten und Investitionshemmnisse“, sagte Telefonica-Sprecher Guido Heitmann. Deshalb weiter
  • 377 Leser
Flüchtlinge

Abschiebung: Kameruner ist wieder zurück

Alassa M. hatte eine Demo gegen den Polizeieinsatz in Ellwangen organisiert. Nun stellt er erneut Asylantrag.
Obwohl er im Juni 2018 aus der Landeserstaufnahmestelle (Lea) in Ellwangen nach Italien abgeschoben worden war, ist der Kameruner Alassa M. wieder in Deutschland. Er habe in Ellwangen erneut einen Asylantrag gestellt, teilte der „Freundeskreis Alassa“ mit. Das Regierungspräsidium Stuttgart bestätigte die Angaben auf Anfrage unserer Zeitung. weiter
  • 223 Leser

Achterbahn der Gefühle

Zum Auftakt der Vierschanzentournee überzeugt Eisenbichler als Zweiter auf Anhieb. Dagegen stürzen Wellinger und Freund bedenklich ab. Heute geht's bereits mit der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen weiter.
Markus Eisenbichler brüllte vor Freude, auf der Tribüne feierten 25 500 Fans ihren „Super-Adler“: Mit einem furiosen zweiten Platz hat der Allgäuer in Oberstdorf einen Traumstart in die 67. Vierschanzentournee erwischt. „Die Tournee, und dann das erste Podest in der Saison – das ist einfach ein geiles Gefühl. Ich bin gerade weiter
  • 142 Leser

Arbeiten rund um die Uhr

Auf fünf Baustellen soll 2019 der Betrieb nicht ruhen.
Die Straßenbaubehörden wollen 2019 an fünf Autobahnbaustellen rund um die Uhr arbeiten. Wie das Verkehrsministerium in Stuttgart mitteilte, sind an der Autobahn 5 bei Ladenburg und St. Leon-Rot sowie an der A8 beim Dreieck Karlsruhe Fahrbahndecken-Erneuerungen als 24-Stunden-Baustellen geplant. Darüber hinaus sollen die beiden Tunnelsanierungen – weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Auslandsfussball England, 20. Spieltag Brighton Hove Albion – FC Everton 1:0, FC Watford – Newcastle Utd. 1:1, FC Fulham – Huddersfield Town 1:0, Leicester – Cardiff City 0:1, Tottenham Hotspur – Wolverhampton 1:3, FC Liverpool – FC Arsenal 5:1, Crystal Palace – FC Chelsea 0:1, FC Burnley – West Ham 2:0, weiter
  • 117 Leser

Aufruf zum Klimaschutz

Kretschmann nimmt in Ansprache Bürger in die Pflicht.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat in seiner Neujahrsansprache zum Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. „Die Folgen des Klimawandels sind nah an uns herangerückt. Eine lange Hitzeperiode, ausgedorrte Felder, Waldbrände und Niedrigwasser in unseren Flüssen haben uns spüren lassen: Wenn wir über den Klimawandel sprechen, geht weiter

Blutige Zusammenstöße

Begleitet von Ausschreitungen ist in Bangladesch ein Parlament gewählt worden. Bis zur Schließung der Wahllokale am Sonntagabend wurden mindestens 14 Menschen getötet, die meisten von ihnen bei Auseinandersetzungen zwischen Anhängern der regierenden Awami League und der Oppositionspartei BNP. weiter
  • 221 Leser

Büsten freigelegt

Zwei lebensgroße Büsten aus der Römerzeit vor 1700 Jahren hat eine Frau in der nordisraelischen Stadt Beit Schean gefunden. Sie war über ein Stück Büste gestolpert, das vermutlich vom Regen teilweise freigelegt worden war. Foto: Gali Tibbon/afp weiter
  • 130 Leser

Caricaturas Pläne

Mit Werken von Ernst Kahl, Hans Traxler und dem Satiremagazin „Titanic“ lockt das Caricatura Museum Frankfurt 2019 die Besucher in das Ausstellungshaus für Komische Kunst. Von 7. Februar an gibt es unter dem Titel „Vergessene Kunst“ Beispiele aus dem vielseitigen Schaffen von Ernst Kahl zu sehen, der am 11. Februar 70 Jahre alt weiter
  • 176 Leser

Die erhoffte Wende am Wohnungsmarkt bleibt aus

Die eigenen vier Wände werden immer teurer. In Stuttgart kostet im Neubau ein Quadratmeter fast 5900 Euro. Künftig fällt der Preisanstieg geringer aus, sagen Experten.
Rund 500 000 EUR für eine 4-Zimmer-Wohnung, Reihenhäuser im Speckgürtel für eine Dreiviertelmillion, frei stehende Häuser – unbezahlbar: Wer in Städten wie Hamburg, Frankfurt, Freiburg oder Mainz Wohnungen sucht, stößt auf Preise, die vor Jahren kaum jemand für möglich gehalten hätte. Selbst Experten ist der Ansturm auf Immobilien unheimlich. weiter
  • 414 Leser

Die Welt in seiner Hand

Der Handelsstreit , den US-Präsident Donald Trump mit China und der EU, angezettelt hat, wird die Welt weiter in Atem halten. Mit Chinas Staatspräsident Xi Jinping will er sich bis zum 1. März einigen. „Der Deal geht sehr gut voran“, twitterte Trump am Samstag. Damit täuscht er aber nicht darüber hinweg, dass er den freien Warenverkehr aufgekündigt weiter
  • 378 Leser

Digitalisierung Patienten vor Druck schützen

Die Verbraucherzentralen pochen auf absolute Freiwilligkeit für die Patienten bei neuen digitalen Angeboten im Gesundheitswesen. Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller, verwies etwa auf fehlende technische und finanzielle Mittel oder darauf, dass jemand sage, er misstraue den Angeboten und entscheide sich bewusst dagegen. „Dann weiter
  • 218 Leser

Digitalsteuer in Österreich

Nach Frankreich will künftig auch Österreich große Internetkonzerne wie Google und Apple besteuern. Die Regierung in Wien werde daher „zusätzlich zum europäischen Vorgehen einen nationalen Schritt setzen“, sagte Kanzler Sebastian Kurz. Haushalt gebilligt Nach monatelangem Streit mit der EU-Kommission und internen Querelen ist der italienische weiter
  • 371 Leser

Drei Feuer in Friedrichshafen: War es Brandstiftung?

Drei Feuer hat es in der Nacht zum Sonntag in Friedrichshafen (Bodenseekreis) gegeben – eine Lagerhalle, mehrere Fahrzeuge sowie ein Ladenlokal brannten. Vier Menschen mussten wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung behandelt werden. „Ob ein Zusammenhang besteht, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden“, sagte eine Polizeisprecherin. weiter
  • 129 Leser

E-Mobilität 16 100 Ladesäulen in Deutschland

Das Netz von Ladestationen für Elektroautos wird dichter. Laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) gibt es in Deutschland inzwischen mehr als 16 100 öffentliche und teilöffentliche Ladepunkte. Das sind 2600 oder 20 Prozent mehr als noch Mitte des Jahres. Erfasst werden Ladesäulen etwa von Energieunternehmen, Parkhaus- und Parkplatzbetreibern, weiter

Eishockey Mannheim ist wieder in der Spur

Spitzenreiter Adler Mannheim ist in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Das Team von Trainer Pavel Gross gewann nach zwei Niederlagen in Serie gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven 4:1 und hat mit 72 Zählern sieben Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Titelverteidiger Red Bull München. Vierter bleiben weiter
  • 113 Leser

Er fand die Worte für die Hits

Seine Zeilen kennt fast jeder: Der preisgekrönte Texter Norman Gimbel ist mit 91 Jahren gestorben.
Norman Gimbel, der Texter des Welthits „Killing Me Softly“ und anderer berühmter Songs, ist tot. Er starb bereits am 19. Dezember im Alter von 91 Jahren in seinem Haus im kalifornischen Montecito, wie sein Sohn Tony Gimbel und Broadcast Music Incorporated, die US-Gesellschaft zur Wahrnehmung von Urheberrechten, mitteilten. Der in Brooklyn weiter
  • 185 Leser

EU plant Freihandel mit Südamerika

Dem Abkommen mit Japan soll im Jahr 2019 ein weiteres folgen, kündigt Handelskommisarin Celina Malmström an.
Ob US-Präsident Donald Trump Sonderzölle auf Autoimporte aus Europa einführen wird, ist nach den Worten von EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström unklar. Für den Fall der Fälle arbeite sie an einer Liste mit US-Produkten, auf die Ausgleichszölle verhängt werden. Den Wert europäischer Auto- und Autoteilexporte in die USA bezifferte Malmström auf mehr weiter
  • 369 Leser

FC Liverpool eilt allen davon

Trainer Jürgen Klopp feiert ein fulminantes Jahresende: Der FC Liverpool hat die Tabellenführung Englands Premier League weiter ausgebaut. Die Reds siegten im Spitzenspiel gegen den FC Arsenal 5:1 und liegen schon sieben Punkte vor Manchester City und neun vor Tottenham Hotspur (1:3- Pleite gegen Wolverhampton). Bei Arsenal London fehlte Mesut Özil weiter
  • 111 Leser
Musik

Finale mit Götterfunken

Heute geht das Jahr zu Ende – und wie endet die Musik? Haydn erfand mit der „Abschiedssinfonie“ den klassischen Warnstreik, Beethoven war der größte „Finisher“ aller Zeiten.
Ta-ta-ta-taaa! Mit vier Tönen klopft gnadenlos das Schicksal an. Und es bricht, allegro con brio, also mit Feuer, die Revolution aus. Derart beginnt Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie: Es ist das berühmteste Anfangsmotiv der Musikgeschichte. Der Komponist war aber auch, wie der amerikanische Schauspieler und Komiker Danny Kaye am Pult der New York Philharmonic weiter
  • 224 Leser

Finger weg, Haut verbrannt

Die ersten schweren Unfälle mit Böllern: Explodierende Eigenkonstruktionen verletzen zwei Menschen schwer. Das Bundesumweltamt erwartet 4500 Tonnen Feinstaub am Neujahrsmorgen.
Zum Jahresende ins Krankenhaus: Ein Böllerbastler (53) aus der Nähe von Würzburg hat drei Finger verloren, einem 18-Jährigen aus Ottersberg (Niedersachsen) verbrannten 60 Prozent der Haut, als ein Eigenbauböller sich entzündete. Einem Hamburger hat die Polizei 850 Kilogramm Pyrotechnik abgenommen. Das Umweltbundesamt ruft zum Verzicht weiter
  • 173 Leser

Forum der Welt

Erst war es eine Idee, dann ein Politikum, schließlich eine Baustelle. Gegen Ende 2019 wird das Humboldt Forum im teilrekonstruierten Berliner Schloss eröffnet – mit dem Ausstellungsbereich zur Geschichte des Ortes vom späten Mittelalter über Bau und Rückbau des Palastes der Republik bis zum Bau des Humboldt Forums. Später sollen in dem für 600 weiter
  • 244 Leser

Freude aufs Familienglück

Ob es ein spätes Winter- oder frühes Frühlings-Baby wird, lässt die Boulevardpresse noch spekulieren. Fest steht aber: Großbritanniens Prinz Harry (34) und seine Meghan (37) werden 2019 Eltern. Verkündet hat der Palast die frohe Botschaft just, als die Frischvermählten Anfang Oktober im Flieger nach Australien saßen. Beste Voraussetzung, um „down weiter
  • 141 Leser

Jetzt singen und sammeln sie wieder

Die Sternsingeraktion 2019 ist in Stuttgart eröffnet worden. Sie steht dieses Jahr unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“. Vor dem feierlichen Gottesdienst zogen verschiedene Sternsinger-Gruppen mit drei Alpakas aus Peru durch die Innenstadt zur Domkirche St. Eberhard. Nach Auskunft weiter
  • 153 Leser

JU-Chef gegen Erhöhung der Beiträge

Philipp Bürkle fordert Landesregierung auf, sich gegen Vorstoß des ZDF-Intendanten zu stellen.
Der baden-württembergische Landeschef der Jungen Union, Philipp Bürkle, hat sich gegen eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags ausgesprochen. Er forderte die grün-schwarze Landesregierung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) auf, sich gegen den Vorschlag des ZDF-Intendanten Thomas Bellut zu stellen. Dieser hatte sich kürzlich für eine Erhöhung weiter

Keine Kiste Bier vor WM

Vor der Heim-WM dürfen die Spieler kurz durchschnaufen.
Mit einem lockeren Spruch schickte Christian Prokop seine Spieler in die kurze Auszeit zum Jahreswechsel. „Die einzige Vorgabe ist, dass die Frauen die Silvesterknaller zünden und nicht die Männer, damit nichts mehr passiert“, sagte der Handball-Bundestrainer im Trainingscamp in Barsinghausen. Am 2. Januar erwartet Prokop seinen 18-Mann-Kader weiter
  • 104 Leser
Verkehr

Kerosin-Pipeline steht auf der Kippe

Der Bau der Versorgungsleitung zum Flughafen Stuttgart wird womöglich abgeblasen. Mehr als 100 Grundstückseigentümer verweigern das Durchleitungsrecht.
Der damalige Flughafen-Chef Georg Fundel war sich der Schwierigkeit des Vorhabens bewusst, als das Pipeline-Projekt im Mai 2014 formal auf den Weg gebracht wurde. Dennoch war Fundel überzeugt davon, dass mit dem Bau der geplanten Pipeline zur Versorgung des Flughafens mit Kerosin 2016 begonnen und sie 2017 in Betrieb gehen wird. Von diesem Zeitplan weiter
  • 183 Leser

Kongo sucht neuen Präsidenten

Schlangestehen – so wie hier in Kinshasa sah der Sonntag für jene Bürger im Kongo aus, die sich an der Präsidentschaftswahl beteiligten. Nach 17 Jahren darf Amtsinhaber Joseph Kabila nicht mehr antreten. Foto: Jerome Delay/AP/dpa weiter
  • 266 Leser

Mobilfunk-Ausbau: CSU sieht den Staat in der Pflicht

Die Schwesterpartei der CDU traut den Privatunternehmen nicht zu, flächendeckend für einen guten Empfang zu sorgen.
Die CSU bezweifelt, dass Telekommunikationsunternehmen deutsche Haushalte flächendeckend mit Mobilfunk versorgen werden. Deshalb verlangt sie einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge, dass der Staat eingreifen soll. Laut einer Beschlussvorlage zur CSU-Klausur in Kloster Seeon soll eine Infrastrukturgesellschaft für zuverlässigen weiter
  • 284 Leser

Neue Züge für das Land

Auf Verbesserungen bei Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit hoffen Pendler in Baden-Württemberg. Auf vielen Strecken ist von 2019 an nicht mehr die Deutsche Bahn unterwegs. Die Strecke Stuttgart-Pforzheim etwa übernimmt im Juni der niederländische Abellio-Konzern. Im Dezember folgt die Verbindung Stuttgart-Mannheim. Veränderungen gibt es auch auf der Filstalbahn weiter
  • 279 Leser

Neuer Spirit, neuer Spielwitz

„Es war Realität und zugleich surreal. Es konnte einfach nicht wahr sein.“ So beschreibt Manuel Neuer sein Gefühl unmittelbar nach dem WM-Aus 2018. Mittlerweile hat der Torhüter der Fußball-Nationalmannschaft und des FC Bayern München den Schock verarbeitet und neue Zuversicht geschöpft. Mit dem FCB will er 2019 noch in den Bundesliga-Titelkampf weiter
  • 130 Leser

Nordkorea Kim Jong Un plant Besuch in Seoul

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will im neuen Jahr zum ersten Mal in die südkoreanische Hauptstadt Seoul reisen. Er hoffe 2019 auf „regelmäßige“ Treffen mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In und einen baldigen Besuch in Seoul, schrieb Kim in einem seltenen Brief an Moon, teilte dessen Sprecher mit. Im Zuge der Annäherung zwischen weiter
  • 225 Leser
Kommentar Raimund Weible zu den Problemen mit der Kerosin-Pipeline

Politisch paradox

Der Flughafen Stuttgart hat sich durch seinen „Fairport-Kodex“ verpflichtet, Umweltbelastungen so gering wie möglich zu halten. Wenn der Fairport seinem Namen gerecht werden will, muss er die Chance eines Pipeline-Baus nutzen, um den gefährlichen und luftverpestenden Kerosin-Lieferverkehr abzuschaffen. Doch diesem Vorhaben hat sich der Flughafen weiter

Protest gegen Ausstellung

Eine geplante Ausstellung über das „Design des Dritten Reiches“ hat in den Niederlanden Kritik hervorgerufen. Der Bund der niederländischen Antifaschisten verlangte ein Eingreifen der Stadt Den Bosch gegen die Schau des dortigen Design Museums. weiter
  • 179 Leser

Proteste in Belgrad

Erneut haben tausende Menschen am Samstagabend in Belgrad gegen die Regierung des serbischen Präsidenten Aleksandar Vucic demonstriert. Sie werfen ihm vor, Gewalt gegen Kritiker zu tolerieren. weiter
  • 252 Leser
Syrien

Präsident Erdogans riskanter Feldzug

Zwischen der Türkei und Russland spitzt sich die Lage nach dem US-Abzug zu. Der Kampf gegen die Kurdenmiliz könnte lang und blutig werden.
Russland wird nach dem angekündigten Abzug der Amerikaner im Syrien-Konflikt immer mehr zur Schlüsselmacht. Das weiß man auch in Ankara. Deshalb sprach am Wochenende eine ranghohe türkische Delegation unter Führung des Außenministers und des Verteidigungsministers in Moskau vor. Es ging um eine Abstimmung der Syrien-Politik und der militärischen Operationen. weiter
  • 291 Leser

Quo vadis, Europa?

Sind wir noch Europa, und wenn ja, wie viele? 2019 wird nicht nur wegen der Wahlen zum EU-Parlament im Mai zum politischen Schicksalsjahr für die Gemeinschaft. Neben der Frage, ob Populisten und Nationalisten oder Befürworter die Oberhand gewinnen, steht auch noch der Showdown beim Brexit an. Wo geht es hin? Diese Frage stellen wir am letzten Tag des weiter
  • 234 Leser

Rekorde im Doppelpack

US-Superstar Mikaela Shiffrin setzt mit dem 36. Slalomsieg ihrer Karriere und insgesamt 15 Weltcup-Erfolgen innerhalb eines Jahres ganz neue Maßstäbe.
Nach der nächsten großen Bestmarke ihrer Karriere übte sich Mikaela Shiffrin in Demut und huldigte ihrem Kindheitsidol. „Sie war die beste Slalomfahrerin dieser Generation. Und ich wäre nicht hier, wenn ich sie nicht als Vorbild und Inspiration gehabt hätte“, sagte die aktuell weltbeste Skirennfahrerin am Zauberberg in Semmering über die weiter
  • 143 Leser

Religion Diözese gründet Islam-Fachbereich

Die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart richtet zum 1. Januar den Fachbereich „Muslime in Deutschland“ ein. Sie wolle so ihr Informationsangebot zum Islam „wegen der großen Nachfrage verstetigen und ausbauen“, teilte die Diözese am Sonntag mit. Leiter des Fachbereichs sei der promovierte Islam- und Religionswissenschaftler weiter
  • 130 Leser
Sagenhaftes Baden-Württemberg

Sagenhafte Natur

Baden-Württemberg wäre an Sagen deutlich ärmer ohne seine Seen und Höhlen, Felsen und Gestirne. Sie haben zu allen Zeiten die Fantasie beflügelt. Von Andreas Clasen
Die Natur regt seit jeher die Fantasie des Menschen an. Kinder können in Wolken so ziemlich alles erkennen, ob einen weißen Hasen oder einen dicken Mann. Wer schon mal als Nachtwache in einem Zeltlager über Stunden auf einen Wald starren musste, der weiß, wie sich Büsche und Bäume in vermeintliche Angreifer verwandeln können. Auch in vielen Sagen spielt weiter
Glosse

Schafkopf als Schulfach

Ja, der Zeitgeist knabbert auch am bayerischen Brauchtum. Dort macht sich der Philologenverband Sorgen ums Schafkopfen, jenem Kartenspiel, das sozusagen als urbayerisch gilt, aber auch über die Landesgrenzen hinaus Verbreitung gefunden hat. Wer südlich des Mains aufgewachsen ist, hatte nicht selten schon im Schulbus die Karten auf der Hand. In der Wartezeit weiter
  • 306 Leser
Querpass

Schatten der Zukunft

Die Sommerspiele hat Peking 2008 ausgerichtet. Aber Chinas Hauptstadt kann auch Olympische Winterspiele. Sie stehen 2022 auf dem Programm – und werfen jetzt schon ihre Schatten voraus. Die Schatten des Dopings. Bemerkenswert: Während sich die Russen mit den nichtolympischen Disziplinen Tarnen, Tricksen und Täuschen ins Abseits manövriert haben, weiter
  • 133 Leser

Schweizer „Seesicht“

Was man in dieser Kabine wohl sieht? Ein paar mutige Spaziergänger wagen sich in die Skulptur „Seesicht“ des Schweizer Künstlers Roman Signer am Ufer des Zugersees. Foto: Alexandra Wey/dpa weiter
  • 310 Leser

Skispringen Eisenbichler gut, Wellinger patzt

Skispringer Markus Eisenbichler ist mit einem zweiten Platz in die 67. Vierschanzentournee gestartet. Der WM-Dritte musste sich in Oberstdorf nur dem Topfavoriten Ryoyu Kobayashi (Japan) geschlagen geben. Rang drei ging an Stefan Kraft aus Österreich. Karl Geiger belegte als zweitbester DSV-Adler den zwölften Rang. Olympiasieger Andreas Wellinger hatte weiter
  • 221 Leser
Börsenparkett

Stimmung und Kurse im Keller

Am Ende haben die Skeptiker Recht behalten. Sie haben vor Jahresfrist vor Übertreibungen und den vielen Risiken gewarnt. Nur 10 500 Zähler haben die Experten der Landesbank Hessen-Thüringen dem Deutschen Aktienindex (Dax) vor einem Jahr für Ende 2018 zugetraut. Sie liegen damit fast richtig. 18,2 Prozent hat der Dax verloren. Es ist das erste weiter
  • 365 Leser

Streit um EU-Vorsitz Rumäniens

Kommissionspräsident Juncker zweifelt an der nötigen Kompetenz der Bukarester Regierung für diese Aufgabe.
Der Brexit, die Europawahl, die ständigen Anfeindungen von Populisten und Nationalisten: Die Europäische Union geht hoch nervös ins neue Jahr. Und nun übernimmt mit Rumänien ausgerechnet ein Land die EU-Ratspräsidentschaft, das selbst zu schlingern scheint. Die Regierung in Bukarest habe wohl noch nicht in vollem Umfange begriffen, was es bedeute, den weiter
  • 233 Leser

Strukturfonds für Museen?

Die Rückgabe von Objekten aus der Kolonialzeit sollte laut der Stiftung Preußischer Kulturbesitz begleitet sein von Hilfen für die Herkunftsländer. „Einen Strukturfonds zur Unterstützung von Museen in Afrika und anderen Teilen der Welt“ wünscht sich Präsident Hermann Parzinger. weiter
  • 188 Leser

Tennis Perfekter Start in die Mixed-WM

Das deutsche Tennis-Team ist mit einem Sieg gegen Spanien in den Hopman Cup in Perth, der inoffiziellen Mixed-WM, gestartet. Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber setzte sich gestern mit 6:2, 3:6, 6:3 gegen Garbine Muguruza durch. ATP-Champion Alexander Zeverev gewann mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:0) gegen David Ferrer. Damit führte Deutschland schon nach den weiter

Terrorverdacht Niederlande bitten um Auslieferung

Nach der Festnahme eines 26 Jahre alten Syrers in Mainz hat die niederländische Polizei um die Auslieferung des Mannes gebeten. Ihm und vier anderen Männern, die am Samstag in der Hafenstadt Rotterdam festgenommen wurden, wird die Vorbereitung eines terroristischen Anschlags in den Niederlanden vorgeworfen. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz will weiter
  • 201 Leser

Treibjagd Wildschwein sucht Zuflucht

Nach einer Treibjagd ist am Samstag in Lauffen (Kreis Heilbronn) ein Wildschwein mit dem Kopf in einem Gartentor aus Metallstäben steckengeblieben. Das kräftige Tier riss nach Auskunft der Polizei daraufhin das Tor aus der Verankerung, um sich zu befreien. Anwohner wurde aus Sicherheitsgründen aufgefordert, in ihre Häuser zu gehen. Vier Menschen gelang weiter
  • 121 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf Die Menschheit hat die Erde mit Müll übersät und ist vor 700 Jahren weitergezogen, um sich eine neue Heimat zu suchen. Nur der Roboter Wall-E (Foto) blieb zurück, um aufzuräumen. Sein einziger Freund ist die letzte Kakerlake Hal. Doch dann taucht die Androidin Eve auf, die im All nach Leben sucht. Während weiter
  • 223 Leser

Tödliches Winterwetter

Heftiger Regen und Schneefall in den USA fordern mehrere Opfer.
Heftige Winterstürme in den USA haben bisher mindestens sieben Menschen das Leben gekostet. Im Norden und Mittleren Westen fielen bis zu 30 Zentimeter Schnee. Auf den Südosten kommen heftiger Regen und Überschwemmungen zu. Die meisten Todesfälle passierten bei Verkehrsunfällen auf eisglatten Straßen und bei schlechter Sicht. Außerdem wurde in Tennessee weiter

Unfall Mann stirbt bei Baumfällarbeiten

Bei Baumfällarbeiten ist ein 70-jähriger Mann bei Oberndorf lebensgefährlich verletzt worden und am selben Tag in einer Klinik gestorben. Der Mann war nach Polizeiangaben mit zwei erwachsenen Söhnen im Wald, um dort von Borkenkäfern befallene Bäume zu fällen. Der Vater sollte in sicherer Entfernung im Wald warten und die Fällarbeiten nur beobachten. weiter
  • 104 Leser

Unter Drogen einem Airbus gefolgt

Ein 21-jähriger fährt mit seinem Auto auf den Flughafen Hannover. Mehrere Flüge fallen aus.
Ein 21-jähriger Pole ist am Samstag mit seinem Auto auf das Vorfeld des Flughafens Hannover gefahren. Weshalb, sagte er bisher nicht. Das hat ein Sprecher der Bundespolizei mitgeteilt. Der 21-Jährige hatte den gesamten Flugverkehr stundenlang lahmgelegt. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl erlassen. Der Mann habe keinen deutschen Wohnsitz, sagte der Sprecher. weiter
  • 157 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum staatlichen Mobilfunkausbau

Unternehmen zwingen

Wer zu Weihnachten mit dem Zug zur Familie gefahren ist, wird es erlebt haben: wieder ein Funkloch, wieder kein Internet. Für Privatmenschen ist das ein Ärgernis, für Unternehmen aber geht es um eine Überlebensgrundlage. Nun will die CSU das Thema zur Staatssache machen. Das klingt zupackend, löst aber das Problem nicht. Der Gedankengang der CSU-Politiker weiter

Unwetter Viele Tote auf den Philippinen

Dutzende Menschen sind Erdrutschen und Überschwemmungen im Osten der Philippinen zum Opfer gefallen. Bis zum Abend wurden 56 Tote gemeldet. 22?000 Menschen wurden obdachlos, zahlreiche werden vermisst. Östliche und zentrale Provinzen müssen sich auf weiteren starken Regen einstellen. Die Philippinen werden jedes Jahr von 20 Wirbelstürmen getroffen, weiter
  • 107 Leser
Biathlon

Verneigung vor einem Großen

Ole Einar Bjørndalen wird bei seinem Abschiedsrennen auf Schalke gefeiert.
„Ein Traum“ – so lautete Ole Einar Bjørndalens Fazit nach seinem Abschiedsrennen auf Schalke. Vor 46 412 Zuschauern bestritt er gemeinsam mit Ehefrau Daria Domratschewa die World Team Challenge. Domrachewa hat ihre Weltcupkarriere ebenfalls beendet, ihr Abschiedsrennen ist im Februar in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Seit 2002 weiter
  • 144 Leser

Versöhnliches Ende

Daniel Theis hat mit den Boston Celtics in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den ersten Sieg seit seinem Comeback nach Verletzungspause gefeiert. Der Rekordmeister gewann bei den Memphis Grizzlies mit 112:103. Foto: Maddie Meyer/afp weiter
  • 117 Leser

Verwirrung um Jovic

Luka Jovic vom DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt soll in seiner bosnischen Heimat in einen Autounfall verwickelt gewesen sein. Die Behörden in Jovics Geburtsstadt Bijeljina bestätigten einem Nachrichtenportal, dass ein von einem „L.J.“ gefahrener Mercedes beteiligt war. Arsenal schielt auf Pulisic Bundesliga-Spitzenreiter Dortmund könnte weiter
  • 112 Leser

Viel Glück im neuen Jahr

Bäckermeister Klaus Heinerich aus Ingersheim präsentiert seine schönste Neujahrsbrezel und wünscht Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, gemeinsam mit Verlag und Redaktion der Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung einen guten Start ins neue Jahr 2019, Gesundheit und Zufriedenheit. Foto: Helmut Pangerl weiter
  • 406 Leser
Jahresbilanz

Warum das Jahr 2018 eigentlich ganz cool war

Schon klar, Meckern ist cooler. Hochgezogene Augenbrauen wirken irgendwie intellektuell, frenetisches Klatschen eher nicht. Und doch: 2018 war gar nicht so schlecht. Es war eigentlich sogar ziemlich großartig. Das ging schon mit dem Sommer los. Und der wiederum dauerte gefühlt von Ostern bis Oktober. Dazwischen: Tropennächte, Wasserballon-Schlachten, weiter
  • 275 Leser
Bilanz

Warum das Jahr 2018 ganz, ganz schrecklich war

Sicher: Für eingefleischte Zyniker, politische Pyromanen und Freunde des Galgenhumors mag 2018 ein echtes Fest gewesen sein, und Donald Trump hatte gewiss seinen Spaß. Alle anderen jedoch sollten eher betreten zurückschauen – auf ein Jahr, das stets mehr Irrsinn bereithielt, als es sich selbst verwegene Drehbuchautoren je hätten ausmalen können. weiter
  • 363 Leser

Weniger Müll exportiert

Chinas strengere Regeln für Abfälle zeigen Wirkung.
Ein Jahr nach dem Inkrafttreten strenger chinesischer Importregeln für Plastikabfälle sind die deutschen Müllausfuhren eingebrochen. Nachdem 2017 noch 346 000 Tonnen Kunststoffabfälle verschickt wurden, waren es 2018 nur noch 16 000 Tonnen, teilte der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) mit. Das weiter
  • 386 Leser

Werben um Offenheit und Respekt

Bundeskanzlerin Angela Merkel räumt auch eigene Fehler ein.
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bürger auf eine wachsende internationale Verantwortung Deutschlands und einen weiteren Strukturwandel der Wirtschaft eingestimmt. Um Herausforderungen zu meistern, setze die Bundesregierung auf globale Zusammenarbeit, sagte die CDU-Politikerin in ihrer vorab veröffentlichten Neujahrsansprache. „Da ist die weiter
  • 189 Leser

Wohnhausbrand Mutter stirbt, Kinder überleben

Eine 41 Jahre alte Frau ist am Samstag bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Sontheim (Kreis Heidenheim) ums Leben gekommen. Als der Brand ausbrach, war die 41-Jährige laut der Polizei mit ihren beiden Kindern im Alter von 14 Jahren und 19 Jahren in der Wohnung. Rettungskräfte brachten die 41-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. weiter
  • 181 Leser

Überzeugender Florian Notz

Die deutschen Langläufer haben am zweiten Tag der Tour de Ski die ersten Erfolge gefeiert. Im Freistil-Einzel über 10 km kam Katharina Hennig (Oberwiesenthal/+49,5 Sekunden) als beste Deutsche auf Rang zehn, bei den Männern überzeugte der frühere Junioren-Weltmeister Florian Notz (Römerstein/+44,9) als starker Neunter. "Ich habe mir heute was vorgenommen weiter
  • 116 Leser

Leserbeiträge (2)

Nur mit Dir,und Du mit Dir ins neue Jahr

Geh kurz in Dich,für einen Moment.Was hat Dich in diesem Jahr geprägt,und wen hast Du geprägt ?!Wir müssen denk ich lernen,dass wir uns an den schönen Momenten festhalten.Nimm genau diese schöne Augenblicke mit ins neue Jahr,und bau genau auf diesen auf.Denn niemand wird kommen und Deine Einstellung zum Leben ändern,das

weiter

Narren taufen Masken

Die Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen veranstalten ihre Maskentaufe am Sonntag, 06. Januar 2019. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Bauhof Unterkochen. Nach einem kleinen Umzug, empfangen die Täuflinge danndie Taufe an der Kocherbrücke unterhalb des Knöckling.

weiter
  • 2
  • 833 Leser