Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 02. Januar 2019

anzeigen

Regional (112)

Aktion in der Klinik

Gesundheit Unter dem Motto „Gesundheit beginnt im Kopf“ stand der dritte Gesundheitstag im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd. Wie wichtig der Klinik die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist, zeigte sich durch die riesige Angebotspalette. Diese reichte von Massagen über Vitalwerte-Messung, Grippeschutzimpfung bis hin zu Angeboten

weiter

Schöne Tiere in prächtigen Volieren

Lokalschau Kleintierzuchtverein Hussenhofen präsentiert 230 Tiere in unterschiedlichen Sparten. Zier- und Wassergeflügel-Präsentation ist die größte im Kreisverband Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Für die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Hussenhofen verwandelte sich die Mozarthalle in ein riesiges Tiergehege. Die Käfige für Hühner, Kaninchen, Tauben, Enten, Gänse und das Ziergeflügel waren von den Mitgliedern aufgestellt worden. Die neu gebauten Volieren waren wieder ein Höhepunkt der Ausstellung.

Während die

weiter

Treue Sänger geehrt

Weihnachtsfeier Kurz vor Heilig Abend begrüßte der Sängerkranz Zimmern seine Mitglieder in der Krone. Nach dem Abendessen sangen der Sängerkranz und der Kinderchor und es gab Instrumentensoli einzelner Kinder. Geehrt wurden Leopold Sommer (2.v.l.) für 25 Jahre, Harald Sommer, Christian Franke und Jürgen Daam (3.v.l.) für 40 Jahre Mitgliedschaft. Silvia

weiter

Vollbrand im Dachgeschoss

Unglück Gmünder Wehren löschten am Abend ein Mehrfamilienhaus im Wildeck.

Schwäbisch Gmünd. Zum Doppelschlag war die Gmünder Feuerwehr am Abend herausgefordert. Zunächst, so berichtet Kommandant Uwe Schubert, war ein Brand im Mühlweg gemeldet. Dorthin machte sich ein Zug mit 21 Mann auf, der zum Glück nicht wirklich eingreifen musste: Im Herd war Kochgut vergessen worden und hatte den Alarm ausgelöst.

Minuten später, um

weiter
  • 313 Leser

„Stühle freimachen für junge Frauen“

Kommunalwahlen 2019 Warum es wichtig ist, dass Frauen kandidieren und gewählt werden – im Gespräch mit Annemarie Engelhardt über ihre Erfahrungen in vielen Ämtern und über ihren Traum.

Aalen

Durch mein politisches Engagement habe ich Großartiges erlebt“, sagt Annemarie Engelhardt. Tatsächlich hat die 77-Jährige mehr als ihr halbes Leben der Politik gewidmet. „Ohne einen Gefährten, der dies wohlwollend unterstützt, geht das allerdings nicht“, erklärt die Mutter von fünf Töchtern und einem Sohn. Von besonders großer

weiter
  • 4
  • 239 Leser
Polizeibericht

1000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. 1000 Euro Schaden verursachten Unbekannte, als sie mit schwarzer und blauer Farbe im Mühlweg die Rückseite eines Gebäudes und die Plane eines Transportfahrzeuges besprühten. Die Beschädigungen wurden am Montag- und Dienstagnachmittag bemerkt. Hinweise bitte an das Polizeirevier, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 244 Leser
Polizeibericht

Das Kennzeichen da gelassen

Schwäbisch Gmünd. Gegen vier Uhr am Dienstagmorgen kam ein zunächst unbekannter Fahrzeuglenker in der Rechbergstraße mit seinem Wagen von der Straße ab und beschädigte die Mauer und den Zaun der Hochschule für Gestaltung, wobei ein Sachschaden von 4000 Euro entstand. Der Unfallverursacher, der davongefahren war, konnte rasch ermittelt werden, da an

weiter
  • 2
  • 389 Leser

Heute Karten zu gewinnen

Verlosung Für Götz Alsmann mit SWR Big Band und Fola Dada.

Schwäbisch Gmünd. Wenn Götz Alsmann – mit Fliege, perfekt sitzendem Anzug und natürlich Haartolle – auf Tour geht, dann steht bester Jazz und Swing auf dem Programm. Gemeinsam mit der SWR Big Band sowie Fola Dada als Special Guest kommt er am Mittwoch, 16. Januar, um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd in den Stadtgarten.

Als geborener Entertainer

weiter

Neuer Park nimmt Gestalt an

Stadtentwicklung Die Umgestaltung der Grünanlage am Sebaldplatz liegt trotz mancher Unwägbarkeit „voll im Zeitplan“.

Schwäbisch Gmünd

Die Bauarbeiten auf der Grünanlage am Sebaldplatz schreiten weiter voran. Nachdem Lanschaftsgärtner bereits im Oktober Büsche, Sandkasten und alte Sitzbänke entfernt hatten, lässt sich nun – rund zwei Monate nach Beginn der Umgestaltung des kleinen Parks – erahnen, wie die Grünfläche zukünftig aussehen soll. Deutlich sichtbar

weiter
Polizeibericht

Unfall mit Rettungswagen

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch wollte der 19-jährige Lenker eines Rettungswagens gegen 12.30 Uhr aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße Kiesäcker einfahren. Dabei streifte er eine Mauer, wodurch ein Gesamtschaden von mehreren hundert Euro entstanden ist.

weiter
  • 440 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Ein geparkter Renault wurde am Mittwoch gegen 13.45 Uhr in der Hinteren Schmiedgasse von einem unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 243 Leser

In neuen Dimensionen

490 Denksportler aus 16 Nationen sitzen seit Mittwoch beim 31. Staufer Open im Schwäbisch Gmünder Congress Centrum Stadtgarten an den Brettern. Darunter befinden sich neben vielen jungen Talenten zahlreiche Titelträger, die 16-jährige Jugend-Weltmeisterin aus Deutschland, ein neunjähriger Weltklassespieler aus Indien und vier ehemalige Turniersieger.

weiter

Neujahr Neuer Termin fürs FCB-Feuerwerk

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das aufgrund der Wetterbedingungen abgesagte Neujahrsfeuerwerk des FC Bargau soll am Sonntag, 6. Januar, nachgeholt werden. Das teilen die Veranstalter mit. Tickets aus dem Vorverkauf behalten ihre Gültigkeit. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Die Veranstaltung am 1. Januar musste wegen starker Böen abgesagt werden: „Bei dem

weiter

Weiße Dächer und gepuderte Bäume

Winter Zum Schlitten oder Ski fahren reicht’s zwar noch nicht, ist aber dennoch schön anzuschauen: Der erste Schneefall im Jahr 2019 hat die Region in und um Schwäbisch Gmünd in eine Winterlandschaft verwandelt – mit vielen weißen Dächern und gepuderten Bäume und Wiesen. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 266 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre alt wird Monika Krieg an diesem Donnerstag. Die Ur-Bargauerin freut sich schon auf den Käsekuchen zur Feier. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 195 Leser

Bargaus älteste Bürgerin ist 100 Jahre

Geburtstag Monika Krieg interessiert sich nach wie vor für die Veränderungen in ihrem Heimatort. Jeden Tag ein Rippchen Schokolade muss sein.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Als Monika Krieg, damals Monika Maier, am 3. Januar 1919 das Licht der Welt erblickte, war der erste Weltkrieg gerade ein paar Wochen zuvor zu Ende gegangen. Heute feiert die zierliche Dame ihren 100. Geburtstag und meint dazu: „Das ist wirklich keine Ruhmestat“.

Monika Krieg lebt zuhause in der Bargauer Weinbergstraße

weiter
Guten Morgen

Das letzte Jahr als „Teenie“

Jan Sigel über eine schwierige Phase, die in 362 Tagen endet

Endlich 2019! Mit Pauken und Raketen haben wir das neue Jahr eingeläutet. Ein besonderes Jahr. Und einmalig sowieso. Schließlich ist 2019 das letzte „Teenie“-Jahr im 21. Jahrhundert. In 362 Tagen ist Schluss damit. Ab dem 1. Januar 2020 haben wir dann zehn Jahre lang „Goldene Zwanziger“. Somit dürfte auch klar sein, warum die

weiter

Der Rudo wird geweckt

Schwäbisch Gmünd. An Dreikönig endet die Weihnachtszeit. Dann beginnt nach schwäbisch-alemannischem Brauchtum die Fasnet. Für die 1. Gmünder Narrenzunft Hölltalschütz heißt das, der Rudo muss aus seinem Winterschlaf im Hölltal geweckt werden. Mitglieder und Freunde der Zunft treffen sich dazu am Sonntag, 6. Januar, um 17 Uhr beim Schützenhaus Straßdorf.

weiter

Konstante Studierendenzahlen und viel Neues

Pädagogische Hochschule Jahresbilanz weist Dritt- und Fördermittelaufkommen in Rekordhöhe aus.

Schwäbisch Gmünd. Die Bilanz, die Rektorin Professor Dr. Claudia Vorst bei der Vorstellung des Jahresberichts 2017/2018 für die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd zog, konnte sich sehen lassen: Mit der Pflegewissenschaft und den neuen Master-Studiengängen Pflege- pädagogik sowie Germanistik und Interkulturalität/Multilingualität sei die PH am

weiter
Kurz und bündig

Kontaktstelle Frau und Beruf

Schwäbisch Gmünd. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen aus dem Ostalbkreis von Montag bis Freitag Sprechstunden an rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Beratungen sind kostenlos, neutral und unabhängig. Die Sprechzeiten sind montagnachmittags,

weiter
Kurz und bündig

Ruheständler treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des ehemaligen Landratsamtes Schwäbisch Gmünd treffen sich an diesem Donnerstag, 3. Januar, im Gmünder DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße.

weiter
  • 127 Leser
Wetter im Dezember

Viel zu mild und extrem nass

Der Dezember war dem Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge bestimmt von milden Temperaturen und größeren Niederschlagsmengen.

Temperatur: Mittelwert: 3,9 Grad (2,8 Grad zu warm) Wärmster Tag: 3. Dezember mit 11,2 Grad im Mittel Kältester Tag: 26. Dezember mit -1,8 Grad im Mittel Höchster Wert: 14 Grad am 3. Tiefster Wert: -4,7 Grad am 16. Frosttage:

weiter

Wie oft der Gmünder Tunnel tatsächlich gesperrt ist

Verkehr Was steckt dahinter, wenn der Tunnel laut Mitteilung des Landratsamts oder der Stadt „wegen Wartungsarbeiten gesperrt“ ist? Und wie oft kommt das vor?

Schwäbisch Gmünd

Sobald der Gmünder Einhorn-Tunnel zu Hauptverkehrszeiten gesperrt ist, sind die Straßen in der Stadt dicht. Schnell kommt dann der Spruch, „ständig ist der Tunnel zu“. Wie oft ist er tatsächlich gesperrt? Die Gmünder Straßenmeisterei und das Landratsamt haben Zahlen parat.

Tunnel wegen Wartung zu

14Nächte war der Gmünder

weiter
  • 139 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Geriinde und Uwe Geisler, Metlangen, zur Goldenen Hochzeit

Johann Apfelthaler zum 75. Geburtstag

Antonio Aloisi, Rechberg, zum 75. Geburtstag

Willibald Pluto zum 75. Geburtstag

Waldemar Senning, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Hans Kuhn, Bargau, zum 70. Geburtstag

Nezaha Gezgen zum 70. Geburtstag

Nikolai Loboda zum 70. Geburtstag

weiter
Kurz und bündig

„Der Zarewitsch“

Schwäbisch Gmünd. Die berühmte Operette „Der Zarewitsch“ von Franz Lehár steht am Freitag, 11. Januar, um 20 Uhr auf dem Programm der Theater-Reihe 2018/2019 des Gmünder Kulturbüros. Zu Gast ist das Operettentheater Salzburg. Das Gastspiel im Gmünder Stadtgarten zeigt die Operette in einer Inszenierung von Lucia Meschwitz. Die musikalische Leitung

weiter
  • 5

Design Award für Leuchte

Gestaltung Gmünder Büro Ottenwälder und Ottenwälder gewürdigt.

Schwäbisch Gmünd. Die Designagentur Ottenwälder und Ottenwälder wurde noch kurz vor Weihnachten mit dem „Good Design Award“ des Chicago Athenaeum, Museum of Architecture and Design, ausgezeichnet.

1950 erstmals vergeben, zählt der Award zu den ältesten und bekanntesten Designauszeichnungen weltweit. Dieses Jahr wurden gut 900 Produkte und

weiter

Die höchste Auszeichnung für Winfried Fritz

Vereinsleben Bei der Nikolausfeier ehrt der TV Lindach auch seine aktiven Sportler in allen Altersklassen.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Zur Nikolausfeier hatten sich die Mitglieder des TV Lindach in der Eichenrainhalle versammelt. Los ging es mit dem Programm der Turnkinder und einer musikalischen Einlage. Dabei zeigten die Kleinkinder, Vorschulkinder, Eltern-Kind-Turner, das Teenie-Turnen, Mädchen- und Bubenturnen sowie die Tanzmädels ihr Können. Abwechslungsreiche

weiter

Ein Blick in den Alltag eines Unternehmens

Bildung Firmenvertreter, Auszubildende und ein Student stehen den Parler-Gymnasiasten Rede und Antwort.

Schwäbisch Gmünd. Aus erster Hand erfahren, welche Möglichkeiten es nach der Schule gibt – am Beispiel von Bosch AS in Schwäbisch Gmünd machten das Roland Schleicher, zwei Auszubildende und ein Student den Acht- und den Zehntklässlern am Parler-Gymnasium in jeweils 90 Minuten deutlich.

Ein wichtiger Aspekt der Präsentation von Schleicher war

weiter

Gemeinsam Gänsehaut geschaffen

Musik Beim Konzert von Musikverein Bargau und Liederkranz Straßdorf blieben manchen Zuhörern in der St.-Jakobus-Kirche wegen des großen Andrangs nur noch Stehplätze.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Der Musikverein Bargau und der Liederkranz Straßdorf präsentierten ein Gemeinschaftskonzert vom Feinsten in der St.-Jakobus-Kirche in Bargau. Martin Rebholz und Jens Ellinger stellten ein vielseitiges und anspruchsvolles Programm zusammen, bei dem auch solistische Stücke nicht zu kurz kamen.

Die St.-Jakobus-Kirche in Bargau

weiter

Viele Aktivitäten mit einem gemeinsamen Ziel

Spendenaktion Insgesamt 4590 Euro für neuen Kinder-Notarztwagen des Gmünder Roten Kreuzes gesammelt.

Schwäbisch Gmünd. Blues-Musiker, Blutspender, Schutzengel, kleine Sternchen und Bergwachtmitglieder – sie alle haben zusammen 4590 Euro für die Aktion „Große Hilfe für unsere Kleinen“ gesammelt. Mit diesem Geld unterstützen die Spender den DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd bei der Anschaffung eines neuen Kinder-Notarztwagens. Die

weiter
Tagestipp

Schlittschuhlaufen im Eispark

Auf der Fläche der ehemaligen Eishalle in Aalen können noch bis zum 15. Februar die Kufen geschwungen werden. Auf 800 Quadratmetern können sich Groß und Klein auf der Eisbahn austoben. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann sich welche für 3 Euro pro Stunde ausleihen.

Eispark Aalen

12 bis 19 Uhr

Eintritt: 2,50 Euro bis 5,50 Euro

weiter
Kurz und bündig

Drei-Königsschießen

Durlangen. Am Sonntag, 6. Januar, ist Dreikönigsschießen. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, mit einem KK-Gewehr auf 50m Entfernung zu schießen. Geschossen werden je 5 Schuss liegend aufgelegt und liegend freihändig. Die Schießzeiten sind von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Bei der Siegerehrung gegen 17 Uhr erhält der beste Schütze den

weiter
  • 151 Leser

Großbrand mit hohem Sachschaden

Vollbrand Wohnhaus und zwei Anbauten in Hohenstadt komplett zerstört. Feuerwehr rettet Bewohner unverletzt. Ein Floriansjünger beim Einsatz leicht verletzt. Brandursache noch unbekannt.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Am Mittwochmorgen gegen 5.20 Uhr wurde dem Polizeipräsidium Aalen ein Brand im Bereich des Marktplatzes in Hohenstadt gemeldet. Dort hatte das Feuer zunächst eine Scheune vernichtet und sprang dann auf ein Wohnhaus daneben über. Auch das Wohnhaus wurde zerstört. Ein angebauter Schuppen fiel den Flammen ebenfalls zum Opfer.

Die

weiter

Investieren und Schulden tilgen

Gemeinderat Bürgermeister Armin Kiemel und Kämmerer Tobias Maier skizzieren den Haushaltsplan für 2019.

Abtsgmünd. Die Gemeinde will 2019 finanziell ohne Steuererhöhungen bewältigen und auch keine neuen Schulden machen. Nein, es sollen sogar Schulden in Höhe von 890 000 Euro getilgt werden. Das entspricht elf Prozent der Verbindlichkeiten. Dies schickte Bürgermeister Armin Kiemel voraus, als er im Gemeinderat den Haushaltsplan einbrachte.

Vorausgesetzt,

weiter
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Am Sonntag 6. Januar, bietet der Schützenverein ein reichhaltiges Angebot an selbst gebackenen Kuchen. Ab 14 Uhr können sich Gäste im Schützenhaus bewirten lassen.

weiter
  • 402 Leser

Neuland betreten und bewährt

Konzert Der Kammerchor Mutlangen singt russische Werke in der St. Georgs-Kirche. Viel Beifall für das gelungene Experiment.

Mutlangen. Eine von Kerzenschein schwach illuminierte Kirche, dazu besinnliche Atmosphäre in gut gefüllten Kirchenbänken und russische Chormusik, die den Eindruck einer orthodoxen Liturgie erahnen ließ – all das bot der Kammerchor bei seinem Adventskonzert in der Kirche St. Georg in Mutlangen.

Der Chor betrat mit diesem Konzert Neuland, denn

weiter

Schwank um Tante Rosa

Laienspiel Theatergruppe des Liederkranzes lädt zu zwei Aufführungen ein.

Täferrot. Die Theatergruppe des Liederkranzes Täferrot hat den heiteren Schwank „Noch mal Schwein gehabt oder Rosas Geburtstag“ von Uta Gessler einstudiert. Die Aufführungen sind am Freitag, 4., und Samstag, 5. Januar, jeweils um 19.30 Uhr in der Werner-Bruckmeier-Halle. Saalöffnung ist an beiden Abenden um 18.30 Uhr.

Die Zuschauer erwartet

weiter

Viele Impulse – sportlich und spirituell

Franziskiwoche Für die Neuntklässler ist das Skischullandheim als „Franziskiwoche“ vorgesehen. Und sie fanden trotz des weitverbreiteten Schneemangels in den Alpen im Skigebiet Hochschelpen und im Balderschwanger Hochtal wunderbare äußere Bedingungen für den alpinen Skilauf und den Langlauf. Am ersten Abend gab es eine besondere Mondwanderung

weiter

34 Kinder machen beim Krippenspiel mit

Weihnachten 34 Kinder spielten mit beim schönen Krippenspiel in der voll besetzten St. Vituskirche in Heuchlingen. Die Flötengruppe unter der Leitung von Dietlinde Granzer sowie Alois Waidmann an der Orgel begleiteten die Gesänge. Gemeindereferentin Cornelia Krieg hielt die Predigt. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 391 Leser

Zahl des Tages

20

Kilo Rippla und Knochen haben die Hobbyköche um Joachim Stanislawski aus Mögglingen für die Soße des Essens der Mögglinger Stiftungsküche verarbeitet. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „270 Hackbraten sind ruckzuck weg“.

weiter
  • 473 Leser

Infotag Parkschule Essingen lädt ein

Essingen. Für alle Eltern, deren Kinder zurzeit die vierte Klasse einer Grundschule besuchen, gibt's am Mittwoch, 16. Januar, um 19.30 Uhr im Raum Nr. 109 der Parkschule eine Informationsveranstaltung. Schulleitung, Lehrkräfte und Eltern stellen an diesem Abend die Gemeinschaftsschule Lerngemeinschaft Parkschule Essingen, deren Bildungswege Hauptschule,

weiter

Konzert Junger Chor „Vocal Response“

Heubach. Der Junge Chor „Vocal Response“ veranstaltet am Sonntag, 6. Januar, um 17 Uhr ein Konzert in der St. Bernhardskirche in Heubach. Dargeboten werden traditionelle und moderne Weihnachtslieder in deutscher und englischer Sprache. Am Klavier begleitet Martin Thorwarth. Pastoralreferentin Alina Czapka spricht die Texte. Die Gesamtleitung

weiter

Polizeikontrolle Mit über zwei Promille am Steuer

Steinheim. Gegen 11.15 Uhr an Neujahr riefen Zeugen aus Sorge um die Verkehrssicherheit die Polizei. Sie vermuteten, dass eine Autofahrerin Alkohol getrunken hatte. Im Krummen Weg kontrollierte die Polizei die BMW-Fahrerin. Sie roch laut Polizei nach Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht. Sie war mit über zwei Promille unterwegs. Die Polizisten

weiter
  • 222 Leser

Ein evangelischer Scheck für ein katholisches Dach

Spende Pfarrerin Sabine Löffler Adam übergibt 1000 Euro an Kirchengemeinde in Lautern für Dachsanierung.

Heubach-Lautern. Sehr gut besucht war der ökumenische Jahresschlussgottesdienst in der katholischen Kirche Mariä-Himmelfahrt in Lautern. Gemeinsam wurde der Gottesdienst gestaltet von Pastoralreferentin Alina Czapka und der evangelischen Pfarrerin Sabine Löffler-Adam. Beide gingen auf die „guten Vorsätze“ ein, die viele Menschen zum Jahreswechsel

weiter

Empfang zum neuen Jahr

Waldstetten-Wißgoldingen. Zum zweiten Mal starten die Wißgoldinger mit einem Neujahrsempfang in den Januar. In der Kaiserberghalle gibt’s am Sonntag, 6. Januar, einen bebilderten Jahresrückblick von Martin Klaus und Karl Stütz, Musik von der „Harmonie“ sowie einen Ausblick von Bürgermeister Michael Rembold. Zu der Veranstaltung um

weiter
  • 136 Leser

Feuerwehr Böhmenkirch nominiert

Feuerwehr Für die Bekämpfung des Großbrands bei Firma SAM könnten die Einsatzkräfte ausgezeichnet werden.

Böhmenkirch. Nach dem stundenlangen Großeinsatz bei der Firma SAM im März 2018 könnten die Brandbekämpfer eine Auszeichnung erhalten. Die Feuerwehr Böhmenkirch hat es in der Kategorie „Nationales Feuerwehrteam des Jahres 2018“ ins Finale des Conrad-Dietrich-Magirus-Award geschafft.

Ein Feuer im Galvanikbereich hatte damals den Einsatz mit

weiter
Kurz und bündig

Seniorentreff startet

Alfdorf. Der Alfdorfer Seniorentreff startet im neuen Jahr am Montag, 7. Januar, im Alfdorfer Stephanushaus. Besucher stoßen gemeinsam auf 2019 an und blicken, untermalt mit Bildern von den zahlreichen Aktivitäten der Senioren im vergangenen Jahr, auf 2018 zurück. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr, neue Teilnehmer sind willkommen.

weiter
  • 144 Leser

Waldstetten begrüßt das neue Jahr

Begrüßung Mit Kirchenglockengeläut und Silvesterraketen und Knallern begrüßten die Waldstetter das neue Jahr 2019. Ob es am nebligen Wetter lag oder an den Diskussionen über Feinstaub: Diesmal schien das Feuerwerk kleiner auszufallen – zumindest war es nicht so bunt und üppig zu sehen wie in vergangenen Jahren. Foto: privat

weiter
  • 155 Leser

Warum politische Aktivität lohnt

Bildungsreise Schüler der Jahrgangsstufe 10 am Gymnasium Friedrich II. in Lorch besuchen das Europäische Parlament in Straßburg und treffen die Europa-Abgeordnete Inge Gräßle.

Lorch

Nach Straßburg führte eine Exkursion der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums Friedrich II. in Lorch. Das Europaparlament offenbarte sich zunächst als riesiges, zylinderförmiges Gebäude. Nach der Sicherheitskontrolle offenbarte sich den Schülern die Schönheit dieses architektonischen Meisterwerks: schlicht, modern und zugleich majestätisch.

Die Assistentin

weiter
Kurz und bündig

Winterfeuer der SPD

Alfdorf. Zum etwas anderen Neujahrsempfang lädt der Alfdorfer SPD-Ortsverein zum 20. Mal in Folge am ersten Sonntag des neuen Jahrs an den Feuersee in Alfdorf ein. Beim Winterfeuer gibt’s am 6. Januar von 14 bis 16 Uhr rote Würste, Glühwein und alkoholfreien Punsch.

weiter
  • 168 Leser

Brand in Wohnung in Gmünder Innenstadt

Rettungskräfte im Einsatz

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwochabend, gegen 20.00 Uhr, musste die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd zu einem Wohnhausbrand in der Straße Wildeck ausrücken. In der Dachgeschosswohnung des dreistöckigen Gebäudes war in der Küche aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, welches sich schnell auf das

weiter
  • 4
  • 7307 Leser
Der besondere Tipp

Alphorn goes classic

Wieder ist die Wallfahrtskirche St. Maria auf dem Hohenrechberg Ort des traditionellen Neujahrskonzertes. Jörg Stegmaier (Philharmonisches Orchester Ulm) und Kirchenmusikdirektor (KMD) Thomas Haller (Aalen), präsentieren am Sonntag, 6. Januar, um 16 Uhr in der besonderen Atmosphäre der barocken Bergkirche Werke von festlichem Barock über virtuoses Alphorn

weiter

Sauber ins neue Jahr starten

Abfallbeseitigung Die Weihnachtsfeiertage und Silvesterfeiern haben viel Müll hinterlassen. Wie die Überreste ordnungsgemäß entsorgt werden.

Aalen

Das neue Jahr hat begonnen. Weihnachten und Silvester sind vorbei. Die Feiertage haben Spuren hinterlassen. Große Feste sorgen meist für viel Müll. Straßen voll mit Silvesterböller und überfüllte Glascontainer sind ein großes Ärgernis für viele Behörden und Mitbürger.

Amanda Hausmann, Pressesprecherin bei der Gesellschaft für Abfallbeseitigung

weiter
  • 250 Leser

Zahl des Tages

1

Entscheidung pro Sekunde trifft der Mensch. Aber viele davon sind nicht bewusst, sondern laufen automatisch ab, wie der Regensburger Neurowissenschaftler Dr. Volker Busch weiß. Er empfiehlt beim Jahresausklang des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Entscheidungen mit Kopf, Bauch und Herz zu treffen.

weiter
  • 348 Leser

Am Dreikönigstag ins Eisenbahnmuseum

Freizeit Am Dreikönigstag, Sonntag, 6. Januar, können die Besucher zu verbilligtem Eintritt nicht nur das Eisenbahnmuseum in Nördlingen, sondern auch die Modellbahnanlage des Clubs besichtigen. Geöffnet ist von 10 bis 17 Uhr, der Erlös kommt der Unterhaltung der historischen Fahrzeuge zugute . Foto: privat

weiter
  • 420 Leser

Reise nach Straßburg gewinnen

Aalen. Bis 8. Januar mitmachen und eine Tagesfahrt nach Straßburg gewinnen: Mit einem Quiz zur bevorstehenden Europawahl bieten der Europoint Ostalb und das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg allen Interessierten die Chance, an einer Busfahrt nach Straßburg mit Besuch des Europäischen Parlaments teilzunehmen.

Die Quizfragen, weiterführende

weiter

Raus mit den Christbäumen

Im Ostalbkreis werden zwischen dem 7. und 18. Januar Sammelstellen für Christbäume eingerichtet. An 381 Sammelstellen werden die rund 250 Tonnen aus Gemeinden und Städten zum jeweiligen Abfuhrtermin von der GOA abgeholt und auf die Deponie Ellert nach Mögglingen gebracht. Weihnachtsbäume an anderen Stellen zu entsorgen gelte als „wilde Müllablagerung“

weiter

Am Donnerstag zeigt sich häufiger mal die Sonne

Die Spitzenwerte: -1 bis 3 Grad

Der Donnerstag wird ein recht ordentlicher Tag. Es gibt eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, speziell ab dem Nachmittag kann es aber auch noch etwas schneien. Die Spitzenwerte liegen bei -1 bis 3 Grad. -1 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 0 in Neresheim, ein Grad in Ellwangen, 2 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter

Teilweise ging nichts mehr

Verkehr Wintereinbruch sorgt für schneeglatte Straßen in und um Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Starker Schneefall und Minustemperaturen haben am Mittwochnachmittag ab 16 Uhr teilweise für schwierige Verhältnisse auf den Straßen in und um Schwäbisch Gmünd gesorgt. Entweder kamen die Autofahrer auf den schneeglatten Fahrbahnen stellenweise nur langsam voran oder es ging gar nichts mehr. Wie die Polizei auf GT-Nachfrage mitteilte,

weiter
  • 5
  • 293 Leser

Polizei Anschlag auf Zimmernachbarin

Winnenden. Glimpflich endete eine Brandstiftung in der Psychiatrie: Eine 35-jährige Frau setzte am Sonntag gegen 8.30 Uhr die Bettdecke ihrer schlafenden Zimmernachbarin in Brand. Ein Pfleger erkannte die Gefahr und riss die brennende Decke sofort weg. Die Patientin blieb unverletzt. Ein Richter des Amtsgerichts Waiblingen verfügte die Unterbringung

weiter
  • 121 Leser

Fernsehen Japanisches TV dreht im Ries

Nördlingen. Das japanische Staatsfernsehen NHK hat im im Geopark Ries gedreht. Geplant ist eine 60-minütige Reisesendung über die Romantische Straße. Dargestellt werden Menschen, die im Geopark Ries leben. Gezeigt werden der Türmer des „Daniel“ sowie die Arbeit einer Geologin im Geopark Ries. Das Besondere an dem neuen Sendeformat ist,

weiter
  • 111 Leser

Der kleine Drache Kokosnuss 2

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss (Stimme: Max von der Groeben) und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar (Dustin Semmelrogge) natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein

weiter

Filmheld!

Feuerwehrmann Sam

Feuerwehrmann Sam kann mal wieder eine Katastrophe verhindern: Im letzten Moment stoppt er einen außer Kontrolle geratenen Öl-Tankwagen und rettet so die Einwohner seines Heimatortes Pontypandy. Seinen mutigen Einsatz haben Mandy und Sarah diesmal filmisch festgehalten und das Video im Internet veröffentlicht. Prompt wird ein Regisseur aus Hollywood

weiter

„Glückskeks“

Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für die ganze Familie und alle Altersklassen geeignet, vom kleinen Amanda-Fan bis hin zum großen Comedy-Liebhaber.

Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte? Und wenn

weiter

Info

Weitere Informationen und Karten zu den vier Veranstaltungen des Gmünder Kulturbüros gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, unter der Telefonnummer (07171) 603 4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de.

weiter

Schnuppern: Azubi sein für eine Woche

Ausbildung Warum sich das Projekt Azubi-Pass zur Berufsorientierung aus mehreren Gründen für junge Leute lohnt.

Aalen. Das Projekt Azubi-Pass zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler bietet die Möglichkeit, berufliche Interessen in der Praxis auszutesten und hinter die Kulissen einer dualen Berufsausbildung zu blicken.

Eine Woche lang erleben ausgewählte Schülerinnen und Schüler den realen Alltag eines Auszubildenden. Dabei werden die Azubi-Pass-Teilnehmer

weiter

Info

Karten für die „Zeitgespräche“ mit Prof. Manfred Spitzer am Montag, 21. Januar, um 19 Uhr im Prediger gibt’s bei der Buchhandlung Osiander, (07171) 927740, bei der Gmünder Tagespost, (07171) 60010, oder online unter www.tagespost.de/zeitgespraeche. Die Karten kosten 12 Euro, für Tagespost-Abonnenten 10 Euro. weiter

Konzert

Am Samstag, 5. Januar, findet um 20 Uhr ein Konzert zum Neuen Jahr für Trompete und Orgel mit dem Duo Stadtfeld-Rahn in der Salvatorkirche in Aalen statt. Das Markenzeichen des 2008 gegründeten Duos ist es, die Werke jenseits des üblichen Barock-Repertoires zu bearbeiten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Musik der Romantik. Auf dem Programm des Konzertes

weiter

Genau mein Ding!

In seiner neuen Comedy-Show „Genau mein Ding!“ zeigt das Multitalent Dominik „Dodokay“ Kuhn, dass der Schwabe auch über was anderes reden kann als über die Kehrwoche und führt uns dabei in die Tiefen seiner eigenen Spaltung: Er kommt zwar ganz einfach vom Fuß der schwäbischen Alb und hat auch keine exotischen Vorfahren, kann

weiter

Drache Kokosnuss 2

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss (Stimme: Max von der Groeben) und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar (Dustin Semmelrogge) natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein

weiter

Feuerwehrmann Sam

Feuerwehrmann Sam kann mal wieder eine Katastrophe verhindern: Im letzten Moment stoppt er einen außer Kontrolle geratenen Öl-Tankwagen und rettet so die Einwohner seines Heimatortes Pontypandy. Seinen mutigen Einsatz haben Mandy und Sarah diesmal filmisch festgehalten und das Video im Internet veröffentlicht. Prompt wird ein Regisseur aus Hollywood

weiter

Jazzsession

Längst kein Geheimtipp mehr, sondern vielen Jazzliebhabern im weiten Umkreis bekannt, die gerne einmalige Hörerlebnisse in entspannter Atmosphäre genießen: Die Jazzsession im a.l.s.o Kulturcafé. Regelmäßig an jedem ersten Freitag im Monat veranstalten Jazz-Mission und Kulturcafé gemeinsame Sessions. Im Anschluss an einen Opener erhalten Nachwuchs-Jazzer

weiter

Konzert in der Kirche

Duo Stadtfeld-Rahn in Aalen

Am Samstag, 5. Januar, findet um 20 Uhr ein Konzert zum Neuen Jahr für Trompete und Orgel mit dem Duo Stadtfeld-Rahn in der Salvatorkirche in Aalen statt. Das Markenzeichen des 2008 gegründeten Duos ist es, die Werke jenseits des üblichen Barock-Repertoires zu bearbeiten.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Musik der Romantik. Auf dem Programm des Konzertes

weiter
Freitag, 4. Januar

Neujahrs- Konzert

Die Stuttgarter Saloniker, das Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten, bietet fulminante Konzert- und Unterhaltungsmusik vom Feinsten zum Jahresanfang. Ein prickelnder Crossover mit Wiener Walzerseligkeit vom Walzerkönig Johann Strauss, bekannten Melodien aus der italienischen Oper und handgemachten Tangos und Jazz der Roarin’ Twenties.

Mit

weiter

Verehrt und vergessen

Sonderausstellung Alamannenmuseum

Die vom Alamannen-Museum Vörstetten konzipierte Ausstellung beleuchtet im Alamannenmuseum Ellwangen noch bis 28. April den Alamannenbegriff im Wandel der Zeiten.

Immer wieder wird von Besuchern gefragt, warum die Alamannen in den einschlägigen Fachmuseen mit einem „a“ anstatt einem „e“ geschrieben werden. Dies veranlasste das

weiter
  • 5

„Zu Gast beim Kurfürsten“

Konzert zum Dreikönigstag in der Villa Stützel

Wie in jedem Jahr steht auch in 2019 das Konzert zum am Sonntag, 6. Januar, 19 Uhr in der Villa Stützel ganz im Zeichen von Ruhe nach dem Trubel der Feiertage, Kontemplation und geistiger Kraft zum Jahresbeginn - und natürlich unerhört schöner Alter Musik!

Schon zum dritten Mal ist die wunderbare Sopranistin Mirjam Striegel gemeinsam mit dem „Ensemble

weiter

Blues & the Gang

Traditionell sind am Abend vor Heilige Drei Könige Blues & the Gang im frapé Aalen zu Gast und läuten das neue Jahr mit ihrem kernigen Blues Sound ein. Bei einem Abend mit der eingespielten Truppe kommen sowohl eingefleischte Bluesfans, als auch solche, welche bisher noch nicht viel mit Blues am Hut hatten, voll auf ihre Kosten. Auch in diesem Jahr

weiter

Führungen in Schorndorf

Bis zum 13. Januar ist in der Q Galerie für Kunst Schorndorf die Jahresausstellung ‚Essenz’ des Kunstverein Schorndorf zu sehen. Anfang Januar finden in der Ausstellung zwei Führungen statt. Am Donnerstag, 3. Januar, gibt es um 12.15 Uhr unter dem Motto „Kunst-Happen“ eine Kurzführung und einen vegetarischen Imbiss. Am Sonntag,

weiter

Info

Weitere Informationen und Karten zu den vier Veranstaltungen des Gmünder Kulturbüros gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, unter der Telefonnummer (07171) 603 4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de.

Info

Weitere Informationen und Karten zu den vier Veranstaltungen des Gmünder Kulturbüros gibt es beim i-Punkt Schwäbisch

weiter

270 Hackbraten sind ruckzuck weg

Ehrenamt Großer Andrang beim Start der fünften Mögglinger Stiftungsküche im Alten Schulhaus. Die Teams der Hobbyköche servieren schwäbische Leckereien für den guten Zweck.

Mögglingen

Es duftet nach Hackbraten mit Soße in der Stube im Obergeschoss des Alten Schulhauses in Mögglingen. Noch fünf Minuten haben die Hobbyköche um „Chef“ Joachim Stanislawski, das Helferteam vom AGV 49/50 und vom Albverein Zeit, sich zu sortieren, die Teller herzurichten und das Essen bereit zu machen. Denn um halb 12 Uhr an diesem

weiter
  • 116 Leser

„Glückskeks“

Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für die ganze Familie und alle Altersklassen geeignet, vom kleinen Amanda-Fan bis hin zum großen Comedy-Liebhaber.

Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte? Und wenn

weiter

80er Rock

Hart und dynamisch, sanft und groovig, stimmgewaltige Balladen und starke Gitarrensolos. Heaven in Hell bringt die Hits des besten Jahrzehnts der Rockmusik live auf die Bühne. Und versprechen einen energiegeladenen Abend mit Rock pur auf der Bühne! Los geht´s in der Tanzmetropole um 19 Uhr mit einem Sektempfang. Heaven in Hell rocken dann ab 20.30 Uhr

weiter

Alphorn goes classic

Traditionell bietet die berühmte Wallfahrtskirche Hohenrechberg den stimmungsvollen Rahmen für das festliche Neujahrskonzert.

In besonderer Weise verbindet sich in der Bergkirche barocke Architektur und strahlender Orgelklang zu einer vollendeten Konzertatmosphäre. Der Soloposaunist der Ulmer Philharmoniker Jörg Stegmaier präsentiert gemeinsam mit dem

weiter

Mit Vollgas ins Neue Jahr!

Musical, Musik, Oper und Theater im Januar

Ungebremst startet das Gmünder Kulturbüro mit vier Veranstaltungen im Januar 2019 in das Jahr der Remstal Gartenschau: Welche Termine Kulturinteressiert sich besser jetzt schon fett in den Kalender schreiben sollte.

Die berühmte Operette „Der Zarewitsch“ von Franz Lehár steht am Freitag, 11. Januar, 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten

weiter

Zaren und Shakespeare

Intrigenreiche Liebesgeschichten aus dem Zarenreich, ein Sommernachtstraum zwischen Schnee und Eis oder die Suche nach dem Glück – auch im neuen Jahr erwartet Kulturliebhaber wieder Comedy, Theater, Literatur und Musik in der Region. Los geht’s zum Beispiel schon am 4. Januar mit der Jazzsession im a.l.s.o. Kulturcafé Schwäbisch Gmünd,

weiter

Ausrasten für Anfänger

Kaya rastet gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es an ihm, liegt es an allem anderen? Leben wir in einer Zeit, die so stressig und bekloppt ist, dass man mal ausrasten muss, um halbwegs gesund in der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten, bis einem alles zuviel wird, und dann auswandern, Burn-out oder

weiter

30. Irish Heartbeat Festival

Das Irish heartbeat Festival gibt es seit 30 Jahren. Im Jubiläumsjahr wird der St. Patrick’s Day am 8. März 2019 auch wieder in Fachsenfeld zelebriert.

Mit dabei, „the grey panthers of Irish Folk“,Geraldine MacGowan, Kevin Griffin und Seán Earnest. MacGowan und Griffin gehören zu den Pionieren des Irish Folk, haben sie doch das Folk

weiter

Genau mein Ding!

In seiner neuen Comedy-Show „Genau mein Ding!“ zeigt das Multitalent Dominik „Dodokay“ Kuhn, dass der Schwabe auch über was anderes reden kann als über die Kehrwoche und führt uns dabei in die Tiefen seiner eigenen Spaltung: Er kommt zwar ganz einfach vom Fuß der schwäbischen Alb und hat auch keine exotischen Vorfahren, kann

weiter

Ab in den Süden

60 Jahre deutsche Musikgeschichte, 50 der beliebtesten deutschen Hits aus Rock, Pop & Schlager, gesungen von sechs namhaften Musical-Stars, das ist Espen Nowacki’s Erfolgsmusical „Ab in den Süden“: Eine unterhaltsame Urlaubsreise durch die Welt der deutschen Musik. Drei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen im

weiter

Ausrasten für Anfänger

Kaya rastet gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es an ihm, liegt es an allem anderen? Leben wir in einer Zeit, die so stressig und bekloppt ist, dass man mal ausrasten muss, um halbwegs gesund in der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten, bis einem alles zuviel wird, und dann auswandern, Burn-out oder

weiter

Chippendales: Let’s misbehave!

Mit dem Motto „Let’s Misbehave!“ feiern die Chippendales im nächsten Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum! Anlässlich dessen beehren die Gentlemen aus Las Vegas die deutschen Fans mit 38 Shows. Als I-Tüpfelchen wird Deutschlands begehrtester Junggeselle Paul Janke die Chippendales auf der gesamten Tour begleiten!

Die Geschichte der Chippendales,

weiter

Schwanensee

„Schwanensee“ verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat – es fasziniert die Menschen bis heute.

Eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung, atemberaubende Tänze – und die unsterbliche Musik von Peter Tschaikowsky. Weltbekannt wurde vor allem sein „Tanz der vier kleinen Schwäne“ –

weiter

Wohnhaus, Scheune und Schuppen in Abtsgmünd-Hohenstadt abgebrannt

Bewohnerin konnte sich retten, ein Feuerwehrmann wird leicht verletzt

Abtsgmünd-Hohenstadt. Im Abtsgmünder Ortsteil Hohenstadt kam es heute zu einem Großbrand. Gegen 5.45 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, hat das Feuer eine Scheune vernichtet und sprang dann auf ein Wohnhaus daneben über. Auch das Wohnhaus wurde zerstört, die Bewohnerin konnte sich unverletzt

weiter
  • 3
  • 16652 Leser

Extremismus bekämpfen

Fortbildung Angebot zur Prävention für pädagogische Fachkräfte.

Aalen. In Kooperation mit dem Demokratiezentrum Baden-Württemberg bietet die Koordinationsstelle Prävention ein Seminar für pädagogische Fachkräfte und Interessierte an: am Donnerstag, 7. Februar, und Freitag, 8. Februar, im Landratsamt Aalen, Kleiner Sitzungssaal, an. Die Fortbildung vermittelt Wissen in den Themenfeldern Islam, Neo-Salafismus, Radikalisierung

weiter
  • 107 Leser

Frau stürzt in Gaststätte Treppe hinab

Unglück 69-Jährige erleidet schwerste Verletzungen. Offenbar Keller- mit Toilettentür verwechselt.

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen zog sich eine 69-jährige Frau bei einem Sturz am Montag zu. Die Frau hielt sich nach Angaben der Polizei gegen 18.50 Uhr an diesem Silvesterabend in einer Gaststätte am Johannisplatz auf. In der Gaststätte liegen die Toilettentüren neben der Türe, die in den Keller führt. Offenbar öffnete die Frau versehentlich

weiter
  • 201 Leser

SHW CT: Mitarbeiter planen Klage

Betriebsstilllegung Im Rahmen einer Sammelklage sollen Hintergründe von SHW-Aus geklärt werden.

Aalen. Mitarbeiter der insolventen SHW CT in Wasseralfingen planen eine Sammelklage. Wie berichtet, haben die Insolvenzverwalter die Stilllegung des Betriebs für Ende März beschlossen. Schuld seien sowohl fehlendes Investoreninteresse als auch ein Auftragseinbruch. Die 150 Mitarbeiter haben im Dezember ihre Kündigungen ehrhalten.

Ein Hauptziel der

weiter
  • 4
  • 666 Leser

Falscher Pfarrer am Telefon

Polizei warnt vor neuer Masche von Betrügern.

Bächingen. Die Gauner erfinden immer neue Methoden, um an Geld und Wertsachen fremder Menschen zu kommen: Am Neujahrstag, gegen 19 Uhr, erhielt eine ältere Dame aus Bächingen im Landkreis Dillingen einen Anruf von einem bislang unbekannten Mann, der sich laut Polizei als Pfarrer ausgab. Der Mann wünschte ihr ein gutes neues Jahr

weiter
  • 5
  • 2629 Leser

Kontraste am Rosenstein

Heubach. In der Höhe  auf dem Rosenstein sorgt der Raureif für eine  weiße Decke  auf den kahlen Bäumen. Unten im Tal liegt  Heubach noch  komplett im Grünen. Diese Wetterkontraste erlebte und fotografierte Tagespost-Leserin Katarina Leopold bei einem Spaziergang.

weiter
  • 4
  • 749 Leser

Bei Sturz schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen zog sich eine 69-jährige Frau bei einem Sturz am Montagabend zu. Die Frau hielt sich gegen 18.50 Uhr in einer Gaststätte am Johannisplatz auf. In der Gaststätte liegen die Toilettentüren neben der Türe, die in den Keller führt. Offenbar öffnete die Frau versehentlich

weiter
  • 4
  • 5188 Leser

Unfallflucht in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Gegen 4 Uhr am Dienstagmorgen kam ein zunächst unbekannter Autofahrer in der Rechbergstraße mit seinem Auto von der Straße ab und beschädigte die Mauer bzw. den Zaun der Hochschule für Gestaltung, wobei ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand. Der Unfallverursacher, der davongefahren war, konnte

weiter
  • 428 Leser

Auffahrunfall in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Zu spät erkannte ein 45-Jähriger, dass ein ihm auf der Pfitzerstraße vorausfahrender VW Fox verkehrsbedingt angehalten hatte. Er fuhr mit seinem Ford Fiesta auf, wobei ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand. Bei dem Unfall, der sich am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr ereignete, blieben sowohl der Unfallverursacher,

weiter
  • 322 Leser

Gebäude und Plane mit Farbe besprüht

Schwäbisch Gmünd. Rund 1000 Euro Schaden verursachten Unbekannte, als sie mit schwarzer und blauer Farbe im Mühlweg die Rückseite eines Gebäudes und die Plane eines Transportfahrzeuges besprühten. Die Beschädigungen wurden am Montag- bzw. Dienstagnachmittag bemerkt.Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 312 Leser

Reifenventile an sechs Autos geöffnet

Ellwangen. Mit einem speziellen Werkzeug öffnete ein Unbekannter am Dienstag zwischen 1 und 9.30 Uhr bei insgesamt sechs Fahrzeugen die Innenventile an jeweils einem oder zwei Reifen. Ein Befüllen der Fahrzeugreifen mit Luft ist nicht mehr möglich, da diese durch die Innenventile erneut entweicht. Über die Höhe des entstandenen

weiter
  • 1834 Leser

Granit-Kunstwerk beschädigt

Ellwangen. Zeugenaussage zufolge warfen Unbekannte am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr mutwillig einen Feuerwerkskörper in eine Ansammlung von gelben Säcken, die in der Marienstraße zur Abholung bereitgelegt worden waren. Durch den Silvesterböller fingen die Säcke Feuer, wodurch ein Granit-Kunstwerk beschädigt wurde.

weiter
  • 1246 Leser

Unbekannte feuern Böller in Seniorenheim

Aalen-Wasseralfingen. Am Dienstagmorgen gegen 1.15 Uhr feuerten Unbekannte durch die Katzenklappe eines Seniorenheimes am Schimmelberg eine Rakete ins Foyer ab. Durch den Silvesterböller löste die Brandmeldeanlage aus, woraufhin die Freiwillige Feuerwehrt Aalen mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften anrückte. Personen- oder Sachschaden

weiter

23-Jähriger belästigt Gäste in einem Lokal

Aalen. Bis 12 Uhr am Neujahrstag musste ein 23-Jähriger in polizeilichem Gewahrsam bleiben, nachdem er gegen 5 Uhr in einem Lokal in der Gmünder Straße Gäste belästigt hatte. Der Aufforderung des Wirtes, die Gaststätte zu verlassen, kam der 23-Jährige nicht nach, weshalb er von mehreren Personen nach draußen

weiter
  • 1
  • 1017 Leser

Briefkasten durch Silvesterböller gesprengt

Wer hat was gesehen?

Aalen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den Unbekannte verursachten, als sie mit einem Silvesterböller einen Briefkasten sprengten, der im Einmündungsbereich Friedrichstraße / Hopfenstraße aufgestellt ist. Durch den Böller wurden mehrere Briefe beschädigt, weitere Schriftstücke lagen vor dem Briefkasten

weiter
  • 919 Leser

Unbekannte wollen Zigarettenautomaten stehlen

Neresheim. Unbekannte haben in Neresheim versucht einen Zigarettenautomaten zu stehlen. Gegen 17 Uhr am Dienstagnachmittag meldete ein Zeuge der Polizei, dass in der Straße Im Riegel ein Zigarettenautomat auf dem Boden liegt. Wie Beamte des Polizeireviers Aalen feststellten, hatten Unbekannte versucht, den Automaten, der an einem Metallpfosten

weiter
  • 900 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.04 Uhr: In Rosengarten (Landkreis Schwäbisch Hall) sind durch die Rauchgase bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus drei Kinder schwer verletzt worden.

8.19 Uhr: Im Ostalbkreis gibt es rund 7500 Menschen, die unter Fettleibigkeit leiden - und das sind nur die Menschen, die auch in Behandlung sind. Die Anzahl der Betroffenen liegt sicher noch

weiter
  • 1
  • 2546 Leser

Brand in einem Mehrfamilienhaus

In Rosengarten im Nachbarlandkreis Schwäbisch Hall sind drei Kinder schwer verletzt worden.

Rosengarten. Am Dienstag gegen 3.20 Uhr ist es zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Ziegelmühle in Rosengarten-Westheim gekommen. Drei Kinder im Alter von 7 Jahren, 2 Jahren sowie 10 Monaten wurden durch die entstandenen Rauchgase schwer verletzt. Der Schaden am Gebäude beträgt mindestens 500 000 Euro, wie die Polizei

weiter
  • 3
  • 1631 Leser

Übergewicht - was nun?

7575 Menschen im Ostalbkreis leiden unter Fettleibigkeit

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die AOK Ostwürttemberg hat 12 307 bei der AOK in der Region – 7575 im Ostalbkreis und 4732 im Landkreis Heidenheim – versicherte Menschen identifiziert, die wegen Adipositas 2017 in ärztlicher Behandlung waren. Es sind rund ein Drittel mehr Frauen, die dieses Krankheitsbild haben. Die Anzahl der

weiter
  • 1381 Leser

„Rock mit Freunden“ spendet 250 Euro an das Segeltaxi

Aalen-Essingen. Die Gruppe „Rock mit Freunden“ mit seinen 25 Mitgliedern spendet 250 Euro an die Benefizaktion Segeltaxi. Die Spende wird komplett in das Projekt „Familien aufs Boot“ gehen. Ziel war am es im Dezember das Konzert der Speed-Metal-Band „Helloween“ in der Oberschwabenhalle zu besuchen. Von den eingesammelten

weiter
  • 5
  • 1407 Leser

Regionalsport (7)

Zahl des Tages

187

Ringe Vorsprung hat der SV Göggingen in der Luftpistolen-Kreisliga auf den Tabellendritten SV Lindach vor dem letzten Wettkampftag. Deshalb ist auch den Göggingern neben dem designierten Meister SGi Waldhausen der Aufstieg in die Kreisoberliga nicht mehr zu nehmen.

weiter
  • 115 Leser

Titelkämpfe über zwei Bezirke

Am Wochenende des 5. und 6. Januars werden in Mögglingen die traditionellen Ostalbkreismeisterschaften im Tischtennis ausgetragen. Samstags kämpfen die Jugendlichen und die Senioren um die Titel, am Sonntag finden dann die Damen- und Herrenkonkurrenzen statt. Mit 200 bis 300 Teilnehmern gehören die Kreismeisterschaften zu den großen Turnieren in der

weiter

Nach der Pause steht Sapporo an

Skispringen Während die Herren der Skispringerzunft noch bis 6. Januar ihren alljährlichen Meister bei der Vierschanzentournee küren, haben die Damen (im Bild: Carina Vogt) noch Weltcup-Pause, bevor es auf lange Reise geht. Am 11. und 12. Januar steigt das Springen in Sapporo/Japan. Foto: Imago/Buehner

weiter

SV Brend sichert vorzeitig Meisterschaft

Schießen, Luftpistole, Kreisoberliga Waldhausen und Göggingen steigen auf.

In der Kreisoberliga ist den Luftpistolenschützen des SV Brend I die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen, da der Tabellenzweite SV Göggingen gepatzt hat. In der Luftpistolen-Kreisliga hat die SGi Waldhausen ebenfalls den entscheidenden Schritt zur Meisterschaft gemacht.

Kreisoberliga Luftpistole

Durch den 3:2-Sieg in Oberböbingen und der gleichzeitigen

weiter
Partie des Tages

31. Staufer Open, Runde 1:

Stanislav Novikov (2526) – Jewgeny Denisow (2180) Auch in diesem Jahr wird wieder an jedem Spieltag der Staufer Open die Partie des Tages vorgestellt – besonders knifflige, für Schachfreunde interessante Begegnungen und Stellungen. Eine schwere Aufgabe bekam der Gmünder JewgenyDenisow in Runde eins. Gegen Großmeister Stanislav Novikov wählte der Student

weiter

In neue Dimensionen vorgestoßen

Schach, 31.Staufer Open Erstmals muss ein dritter Saal im Congress Centrum Stadtgarten für insgesamt 490 Teilnehmer öffnen. Viele Hochkaräter an den Brettern, die jedoch bereits auf Widerstand stoßen.

In neue Dimensionen ist das 31. Staufer Open zum Auftakt des Jahres vorgestoßen: 490 Denksportler aus 16 Nationen sitzen seit Mittwoch im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch an den Brettern. Darunter befinden sich neben vielen jungen Talenten zahlreiche Titelträger, eine Jugend-Weltmeisterin und vier ehemalige Turniersieger.

251 Spieler im A-

weiter

Teamwertung an die DJK

Leichtathletik 15. Ottenbacher „Ottsilla“-Silvesterlauf.

Der Bettringer Johannes Großkopf (Sparda-Team Rechberghausen) hat den 15. Ottenbacher Ottsilla-Silvesterlauf gewonnen (GT vom 2. Januar).

Weitere Läufer aus Gmünd erzielten gute Ergebnisse: Maximilian von Lippe von der DJK Gmünd, diesmal für den MRRC Ottenbach auf der Strecke, benötigte über zwei Minuten länger (36:48) als der Sieger. Der Barbarossa-Berglaufsieger

weiter

Überregional (88)

„Keine Weltend-Szenarien“

EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska über die CO2-Vorgaben, die Sorge der Hersteller und ihre Verwunderung über Wolfgang Porsche.
Die deutsche Autoindustrie läuft Sturm gegen die neuen C02-Grenzwerte für Autos, die die EU festgelegt hat. Doch jetzt hält EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska dagegen: Im Interview erklärt die 54-Jährige, warum die deutschen Autobauer umsteuern müssen. Frau Kommissarin, die deutsche Autoindustrie reagiert empört auf die neuen C02-Grenzwerte weiter
  • 240 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

„Staubwolke wie ein Atompilz“

Es habe einen lauten Knall gegeben, danach sei eine Flamme aus dem Fenster im ersten Stock geschlagen. „Dann stürzte plötzlich alles ein, eine Staubwolke stieg auf wie ein Atompilz“, erzählte ein Augenzeuge der Zeitung Komsomolskaja Prawda. Am Silvestermorgen hat eine Explosion in der Ural-Stadt Magnitogorsk ein zehnstöckiges Wohnhaus schwer weiter
  • 232 Leser

1200 Fördermitglieder

Wenige Wochen nach ihrem offiziellen Start hat die von dem Grünen-Finanzexperten Gerhard Schick gegründete Bürgerbewegung Finanzwende bereits über 1200 Fördermitglieder hinter sich vereint. Schick saß 13 Jahre lang im Bundestag, um sich dann von diesem Jahr an der Bewegung Finanzwende zu widmen. Verdi geht in die Betriebe Die Dienstleistungsgewerkschaft weiter
  • 157 Leser

1899 Hoffenheim Konkurrenz bei der Trainersuche

Neben Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat offenbar auch Manchester United großes Interessen, Marco Rose, 42, als Trainer zu verpflichten. Der Coach des österreichischen Meisters Red Bull Salzburg beim englischen Rekordchampion zu den Top-Kandidaten für die kommende Saison zählen. Der gebürtige Leipziger Rose wird seit Monaten bei Hoffenheim als weiter
UN-Sicherheitsrat

Am Tisch mit den Großen

Deutschland gehört in den nächsten zwei Jahren als nicht-ständiges Mitglied dem wichtigsten UN-Gremium an. Diese Zeit will man nutzen, um Abrüstung, Konfliktbekämpfung und Klimaschutz voranzubringen.
Für zwei Jahre ist Deutschland Mitglied im einflussreichsten Gremium der Vereinten Nationen: dem Weltsicherheitsrat in New York. Außenminister Heiko Maas (SPD) hat deutlich gemacht, welche Themen Deutschland in dieser Zeit vorantreiben will. Konflikte früh entschärfen Krisenbewältigung und Friedenssicherung sind originäre Aufgaben des UN-Sicherheitsrates. weiter
  • 156 Leser
Türkei

Ankara hält Deutschen wegen Facebook-Eintrags fest

Ein 56-Jähriger aus München soll sich der Terrorpropaganda schuldig gemacht haben. Gegen ihn wurde ein Ausreiseverbot verhängt.
In der Türkei wird Berichten zufolge erneut ein deutscher Staatsbürger festgehalten. Dem 56-Jährigen Adnan S. werde vorgeworfen, mit Posts auf Facebook eine Terrorgruppe unterstützt zu haben, meldeten „Süddeutsche Zeitung“, NDR und WDR. Adnan S. war demnach am 27. Dezember zur Beerdigung seiner Mutter nach Ankara gereist und am Flughafen weiter
  • 156 Leser
An geschaut auf DVD

Aschenputtel im Zirkus

Winterferienzeit ist auch Märchenzeit. Und Aschenputtel gehört zu den beliebtesten Heldinnen. In Jules Massenets Oper „Cendrillon“ nach dem Märchen von Charles Perrault gibt es allerdings kein Blut im Schuh, sondern Cendrillons Ballerinas sind aus Glas. Und auch eine Fee ist im Spiel, die in der Live-Aufnahme des Freiburger Theaters von weiter
  • 280 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball England, 21. Spieltag FC Everton – Leicester 0:1 FC Arsenal – FC Fulham 4:1 Cardiff City – Tottenham Hotspur 0:3 Tennis Herren-Turnier in Doha (1,416 Mio. Dollar) 1. Runde: u.a. Marterer (Nürnberg) – Gojowczyk (München) 6:1, 6:4, Berdych (Tschech.) – Kohlschreiber (Augsburg) 6:4, 7:6 (7:5), Cecchinato (Italien/Nr. weiter

Aus Fremdenhass in Menge gefahren

Fünf Verletzte bei „gezieltem Anschlag“ in der Silvesternacht.
Aus Fremdenhass ist ein Autofahrer in der Silvesternacht im Ruhrgebiet mehrmals gezielt in Menschengruppen gefahren und hat mindestens fünf Personen verletzt. „Es gab die klare Absicht von diesem Mann, Ausländer zu töten“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) nach den ersten Vernehmungen. Der Mann habe das Auto in Bottrop und Essen weiter
  • 136 Leser

Beschäftigung Positiver Trend erwartet

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, geht trotz der vielen internationalen Risiken auch für dieses Jahr von einer positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt aus. Die Zahl der Arbeitslosen werde voraussichtlich um 120 000 sinken. Dies prognostiziere das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), die Denkfabrik der BA. Scheele weiter
  • 118 Leser

Brand Mädchen stirbt im Schrank

Eine Fünfjährige hat sich bei einem Hochhaus-Feuer in Puchheim bei Fürstenfeldbruck in einem Schrank versteckt und ist ums Leben gekommen. Der Vater des Kindes hatte am Silvestertag noch versucht, seine Tochter aus der Wohnung zu holen – was ihm laut Polizei aber nicht gelang. Andere Bewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. weiter
  • 235 Leser

Bsirske sieht Gesetzgeber gefordert

Angesichts des Verdachts auf Ausbeutung und Gesetzesverstöße sieht die Gewerkschaft Verdi den Gesetzgeber gefordert. „Bei Paketzustellern herrschen zum Teil mafiöse Strukturen“, sagte der Verdi-Vorsitzende Frank Bsirske. „So werden zum Beispiel Ukrainer illegal beschäftigt – mit fingierten polnischen Papieren.“ Vor allem weiter
  • 157 Leser

Bunter Neujahrshimmel über Berlin

Rund um den Globus feierten die Menschen ins neue Jahr hinein. Deutschlands größte und weitgehend friedliche Party fand vor dem Brandenburger Tor statt.
Deutschland begrüßt das Jahr 2019 – mit Feuerwerken im ganzen Land. In Berlin kamen Hunderttausende zur Party am Brandenburger Tor, wo ab Mitternacht der Himmel vom Feuerwerk minutenlang bunt erleuchtet wurde. Die Silvesterfeier in der Hauptstadt gilt als größte in Deutschland. Auch in Nordrhein-Westfalen begrüßten die Menschen mit großen Partys weiter
  • 222 Leser

Demokratin Warren fordert Donald Trump heraus

Seit Monaten toben Spekulationen über mögliche Präsidentschaftsbewerber der Opposition. Jetzt steigt eine linke Senatorin als Erste in den Ring.
Bis zur nächsten Präsidentschaftswahl in den USA sind es noch fast zwei Jahre, aber schon jetzt deutet alles auf einen nervenaufreibenden Wahlkampf bei den Demokraten hin. Mit der linken Senatorin Elizabeth Warren brachte sich am Montag eine scharfe Kritikerin von Präsident Donald Trump in Stellung. Die 69-Jährige aus dem Bundesstaat Massachusetts gründete weiter
  • 142 Leser
Auswirkungen

Deutschlands größte Dauerbaustelle

Auf SPD-Initiative hat sich in den vergangenen Jahren vieles verändert, um die Situation von Niedriglöhnern, Arbeitslosen und Frauen zu verbessern. Auch in das Tarifrecht griff die Politik ein. Was haben die Reformen gebracht?
Rund 45 Millionen Menschen sind in Deutschland erwerbstätig, so viele wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Wenn sich auf dem Arbeitsmarkt oder im Arbeitsrecht etwas ändert, trifft das Hunderttausende, wenn nicht Millionen. In den vergangenen Jahren drehte sich das Reform-Karussell besonders schnell: In kaum einem anderen Bereich wurden so viele weiter
  • 183 Leser
Porträt

Die deutsche Stimme im Rat

Jahrelang war er der Mann im Hintergrund, jetzt ist er Gesicht und Stimme Deutschlands bei den Vereinten Nationen. Für Christoph Heusgen (63) ging mit der Entsendung als deutscher Botschafter nach New York ein Traum in Erfüllung. Dort muss er nun seinerseits Wünsche und Erwartungen erfüllen. Deutschland hat sich viel vorgenommen für seine zweijährige weiter
  • 128 Leser

Die Sieger des Silvesterlaufs

Zahlreiche Läufer nahmen am 38. Bietigheimer Silvesterlauf teil, trotz Regen. Zum vierten Mal war Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) mit einer Zeit von 33 Minuten und 3 Sekunden der schnellste männliche Läufer beim 11,1-Kilometer-Rennen. Marcel Fehr (SG Schorndorf) war nur 17 Sekunden langsamer. Mit nur drei Sekunden verpasste Ilyas Onis Osman weiter
  • 145 Leser

Druck im Kessel

Die Erfindung von James Watt markierte vor 250 Jahren den Beginn der Industriellen Revolution. Sie brachte Wachstum und Wohlstand – und soziale Probleme.
Keine Darstellung des Erfinders James Watt (1736-1819) hat sich mehr ins kollektive Gedächtnis eingebrannt als die des Jungen, der vor einem offenen Kamin einen Teekessel beobachtet. Der Dampfdruck hebt den Deckel, und Watt hat eine zündende Idee. Er erfindet die Dampfmaschine. So anschaulich dieses Bild auch ist: Es könnte kaum weiter von der historischen weiter
  • 184 Leser

DZ-Bank Doppelspitze löst Kirsch ab

Die DZ Bank wird seit heute von einer Doppelspitze geführt: Uwe Fröhlich (58) und Cornelius Riese (43) haben bei dem Spitzeninstitut den langjährigen Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Kirsch abgelöst. Hintergrund des Vorstandsumbaus sind Pläne, nach der Fusion mit der WGZ eine Holding zu schaffen. Zur DZ-Bank-Gruppe gehören unter anderen die Fondsgesellschaft weiter
  • 166 Leser

Edgar Hilsenrath gestorben

Als Zwölfjähriger musste er vor den Nazis nach Rumänien fliehen, drei Jahre später wurde er in ein Ghetto in die Ukraine deportiert. Der deutsch-jüdische Autor Edgar Hilsenrath hat die Grauen der NS-Diktatur nie vergessen, sich aber nicht verbittern lassen. Einen Tag vor Silvester ist der gebürtige Leipziger mit 92 Jahren in der Eifel gestorben Mit weiter
  • 267 Leser
Serie

Ein Fass ohne Boden

Willi Keller aus Offenburg ist auf Umwegen zum Sammeln von Sagen gekommen. Inzwischen hat er sieben Bücher veröffentlicht.
Als junger Mensch hat Willi Keller alle für ihn greifbaren Sagen verschlungen: die regionalen, die römischen, alle Sagen des klassischen Altertums. Auf die Idee, selbst Sagen zu sammeln und zu veröffentlichen, kam er zunächst nicht. Er hatte als Nachrichtenredakteur beim damaligen SWF auch anderes zu tun. Als dann aber Anfang der 1980er Jahre ein Verleger weiter

Ein Hoch auf den Parteigründer

Palästinenser halten Poster des Gründers der Fatah, Jassir Arafat, während einer Demonstration im Gazastreifen hoch. Anlass war der 54. Jahrestag der Gründung der Partei. Foto: Mahmoud Issa/Quds Net News via Zumma Wire/dpa weiter
  • 125 Leser

Ein Preuße sagt „Prosit Neujahr!“

Christian Thielemann dirigiert erstmals das weltweite Klassik-Event im Wiener Musikverein.
Eleganz und ein Gefühl der Natürlichkeit wollte Christian Thielemann bei seinem Debüt am Dirigentenpult des Wiener Neujahrskonzerts versprühen. Der 59-Jährige Berliner ist bereits seit fast 20 Jahren eng mit den Wiener Philharmonikern verbunden, man kennt sich also – und das war gestern beim weltweit bekannten Klassik-Event immer wieder zu spüren. weiter
  • 405 Leser
Leitartikel André Bochow zu 30 Jahren Mauerfall

Eine neue Chance

Wer in diesem Jahr 60 wird, hat die Hälfte seines Lebens mit und die andere Hälfte ohne die deutsch-deutsche Grenze gelebt. Vor 30 Jahren fielen die Mauer in Berlin und die Grenzzäune, die aus einem Land zwei gemacht hatten, aber vor allem die Linie markierten, an der sich zwei waffenstarrende Blöcke gegenüberstanden. Und so lange das auch her ist, weiter
  • 129 Leser

Eisenbichler hält den Traum vom Gesamt-Sieg am Leben

Der 27-Jährige belegt beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen hinter Ryoyu Kobayashi erneut den zweiten Platz. Für Severin Freund in die Tournee beendet.
Herausforderer Markus Eisenbichler gegen Überflieger Ryoyu Kobayashi: Bei der Vierschanzentournee läuft alles auf einen hochklassigen Zweikampf um den Gesamtsieg hinaus. Mit Sprüngen auf 138 und 135 Meter musste sich Deutschlands Top-Adler beim traditionellen Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen gestern dem 22 Jahre alten Seriensieger aus Japan weiter

Eishockey Premierensieg mit Zusatzschicht

Bei der 92. Auflage hat zum ersten Mal ein Team aus Finnland den Spengler Cup gewonnen. KalPa Kuopio setzte sich im spannenden Finale des Eishockey-Traditionsturniers mit 2:1 gegen das Team Kanada durch. Jaako Rissanen entschied das nötige Penaltyschießen erst im 16. Versuch. Daniel Wink hatte die Kanadier in Führung (45.) gebracht, Eetu Luostarinen weiter

England Klopp gegen Pep: Nur einer feiert

Jürgen Klopp gegen Pep Guardiola, Tabellenführer gegen Titelverteidiger, FC Liverpool gegen Manchester City: Um den Reiz des Duells der beiden englischen Fußball-Großmächte zu erklären, braucht es nur wenige Worte. Erobern die Reds morgen (21 Uhr/DAZN) im Top-Spiel der Premier League auch das Etihad-Stadium von Manchester, müsste es schon mit dem Teufel weiter

Erfolgreiches Comeback

Serena Williams , 37, hat beim Hopman Cup in Perth ein gelungenes Comeback geschafft, obwohl Team USA zum Auftakt zweimal verlor. Bei der 1:2-Niederlage gegen Griechenland gewann die Grand-Slam-Rekordsiegerin ihr erstes Match seit den US Open Ende August gegen Maria Sakkari 7:6 (7:3), 6:2. Beim 1:2 gegen die Schweiz schlug sie Belinda Bencic mit 4:6, weiter

Finanzkrise 360 000 Griechen ausgewandert

Wegen der Finanzkrise haben seit 2010 rund 360 000 Griechen auf der Suche nach einer besseren Zukunft ihr Heimatland verlassen, darunter 18 000 Ärzte und Krankenpflegekräfte. Als Hauptgründe nannte das Wirtschaftsinstitut Kepe Perspektivlosigkeit, niedrige Löhne und hohe Arbeitslosigkeit. Die Geburtenrate sei so sehr gefallen, dass die weiter
  • 178 Leser

Flieg Adler, flieg!

Beim Neujahrsspringen in Garmisch- Partenkirchen konnte der Deutsche Markus Eisenbichler zur Freude seiner Fans erneut überzeugen. Hinter dem Japaner Ryoyu Kobayashi wurde er wie schon zu Beginn der Vierschanzentournee in Oberstdorf Zweiter. „Ich fühle mich saugut. Es war wieder sehr eng. Ich freue mich, dass es so gut läuft“, sagte er danach. weiter
  • 122 Leser

Forderung nach neuen Sanktionen

Die Russen haben die Frist für den Wada-Zugang zu Daten und Proben offenbar verstreichen lassen.
Der Chef der US-Antidoping-Agentur hat die Wada aufgefordert, sich nicht länger von Russland an der Nase herumführen zu lassen. „Niemand ist überrascht, dass die Frist ignoriert wurde“, sagte Travis Tygart. „Es ist Zeit, dass die Wada nicht länger von den Russen mit sich spielen lässt.“ Er forderte die Welt-Anit-Doping-Organisation weiter

Formel 1 Hamilton würdigt Schumacher

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, 33, ist sicher: Michael Schumacher wird unabhängig von statistischen Bestmarken immer „der Größte aller Zeiten“ bleiben. Schumacher wird am Donnerstag 50 Jahre alt. Die als bisher unantastbar geltenden Marken von sieben WM-Titeln und 91 Grand-Prix-Erfolgen des Kerpeners könnten bis zum Ende von Hamiltons weiter

Geiger scheitert im Viertelfinale

Im ersten Weltcup 2019 haben die deutschen Slalom-Fahrerinnen eine Überraschung verpasst.
Die deutschen Slalom-Damen haben beim City-Event in Oslo die Podestränge verpasst. Christina Geiger schied im Parallelrennen am Neujahrstag im Viertelfinale aus, Lena Dürr hatte es zum Auftakt eine Runde zuvor erwischt. Mit Platz sieben sammelte Geiger immerhin Schwung für ihre nächsten Rennen, wenn sie die nationale Norm für die Weltmeisterschaft im weiter

Geldtransporte Verdi ruft zum Streik auf

Die Gewerkschaft Verdi ruft von Mittwoch an zum Streik bei Geldtransportfirmen auf. Der Bargeldverkehr in Deutschland werde dadurch erheblich gestört. Viele Banken und Einzelhändler bekämen nach den Feiertagen kein frisches Bargeld, Geldautomaten würden nicht neu befüllt. Hunderte Geldtransporte seien von dem Ausstand betroffen. Verdi fordert für die weiter
  • 189 Leser

Gewalttat Mann attackiert Nebenbuhler

Im Streit um eine Frau hat ein Mann seinen Nebenbuhler mit einem scharfen Gegenstand schwer verletzt. Die beiden Kontrahenten waren am Sonntagmorgen in Nürtingen (Kreis Esslingen) aneinandergeraten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Das 31 Jahre alte Opfer wurde im Krankenhaus operiert. Mittlerweile besteht keine Lebensgefahr mehr. Der weiter
abc abc

Großbritannien Messerattacke in Manchester

Die Polizei geht bei der Messerattacke am zentralen Bahnhof in Manchester am Montagabend mit drei Verletzten von einem terroristischen Hintergrund aus. Das teilte die Greater Manchester Police mit. Einsatzkräfte hatten einen Mann am Bahnhof Victoria in Manchester festgenommen. Er soll zuvor drei Menschen mit einem Messer an einem Tram-Bahnsteig verletzt weiter

Gruppe greift Polizisten an

Situation nach einem Streit zwischen zwei Männern eskaliert.
In Mannheim sind in der Silvesternacht Polizisten aus einer Gruppe heraus angegriffen worden. Mehrere Beamte wurden dabei mit Faustschlägen traktiert und leicht verletzt. Dem Einsatz war ein Streit vorausgegangen. Ein Mann war mit seinem Auto auf einer Straße von einer Gruppe von Menschen aufgehalten worden. Der Autofahrer zog daraufhin eine Schreckschusspistole, weiter

Gruppe überfällt Garagenparty

Mit großem Schrecken endete in der Silvesternacht eine Garagenparty in Neckarbischofsheim (Rhein-Neckar-Kreis). Acht bis neun Personen war auf die Party gestürmt, hatte Bierbänke umgeworfen und auf die Gäste eingeschlagen, so die Polizei. Ein 21-Jähriger musste in eine Klinik, nachdem auf ihn eingetreten worden war. Vorausgegangen war eine Auseinandersetzung: weiter

Grüne und FDP gewinnen Mitglieder

Die Landes-CDU meldet, dass es trotz der Querelen um die Führung der Bundespartei keine Austrittswelle gab.
Im Vergleich der baden-württembergischen Parteien haben die Grünen 2018 die meisten Neumitglieder verzeichnet. Kurz vor Weihnachten hatte die Partei von Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach Angaben einer Sprecherin 10 779 registrierte Anhänger. Ende 2017 waren es 9560 Mitglieder. Auch die FDP legt zu – von rund 7200 Mitgliedern Ende weiter

Hauptziel ist das Halbfinale

Deutschland startet in die entscheidende Phase vor dem Heim-WM.
Bundestrainer Christian Prokop hat bei der bevorstehenden Heim-WM (10. bis 27. Januar) die Medaillenplätze als Ziel ausgerufen. „Hauptziel ist das Erreichen des Halbfinales. Das wäre ein Riesenerfolg, weil wir Mannschaften wie Kroatien, Russland, Frankreich und Spanien hinter uns lassen müssen“, sagte Prokop: „Dafür brauchen wir mentale weiter

Hilferufe aus den Trümmern

In Magnitogorsk muss man nach einer Wohnhausexplosion am Silvestermorgen mit mehr als 40 Toten rechnen.
Es habe einen lauten Knall gegeben, danach sei eine Flamme aus dem Fenster im ersten Stock geschlagen. „Dann stürzte plötzlich alles ein, eine Staubwolke stieg auf wie ein Atompilz“, erzählte ein Augenzeuge der Zeitung Komsomolskaja Prawda. „Ich hörte Hilferufe aus den Trümmern.“ Am Silvestermorgen hat eine Explosion in der Ural-Stadt weiter
  • 231 Leser

Horrorcrash im Nebel

Vater und Sohn sterben, als eine Frau in eine Unfallstelle rast.
Bei einem Unfall im Nebel auf der B 27 sind ein 39-Jähriger und sein zehnjähriger Sohn ums Leben gekommen. 15 Menschen wurden teils schwer verletzt, so die Polizei. Der 39-Jährige war gegen 1 Uhr morgens bei Aichtal (Kreis Esslingen) auf den Vordermann aufgefahren. Ein weiteres Auto krachte in die Unfallstelle. Zwei Wagen hielten wegen weiter

Höhere Eintrittspreise für Schlösser und Klöster

Mehrere Jahre sind die Eintrittspreise zu einigen baden-württembergischen Schlössern stabil geblieben – nun steigen sie mancherorts zum Jahresanfang. In Heidelberg etwa müssen Erwachsene künftig acht Euro für das Schlossticket zahlen. Das teilte die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit. Der Eintrittspreis für das weiter

Ihr ausführliches TV-Programm

Auf täglich zweieinhalb Seiten erhalten Sie in „Prisma“ eine Übersicht zu 35 Sendern, von ARD bis ZDFinfo. Die meistgesehenen Sender wie das Erste, das ZDF und die großen Privaten stehen prominent auf der ersten Seite. Für viele Zuschauer sind die regional ausgerichteten Programme wichtig. Deswegen liefert Prisma die so genannten Dritten weiter
  • 228 Leser

Ihr Magazin für Ihre Woche

Über das Fernsehprogramm hinaus liefert „Prisma“ viele redaktionelle Inhalte, die Ihnen einen Mehrwert für Ihr tägliches Leben und Ihre Freizeit bieten sollen. So finden sie einen breit gefächerten Mix aus Kunst und Kultur, Literatur, Gesundheit, Reise und Freizeit, Genuss, Digitales Leben, Mode sowie Haus und Garten. Dazu gehören Interviews weiter
  • 239 Leser

Kim droht USA – mal wieder

Nordkoreas Machthaber fordert das Ende der Sanktionen, ansonsten will er die Annäherungspolitik beenden.
Vor einem Jahr hatte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un die Welt überrascht. Er hatte in einer Neujahrsansprache Friedensgespräche angeboten und den USA sogar eine nukleare Abrüstung in Aussicht gestellt. Nun schlägt Kim wieder aggressive Töne an. In seiner Neujahrsansprache bekräftigte er zwar seine Absicht zur atomaren Abrüstung. Er wolle mit den Vereinigten weiter
  • 126 Leser

Knall, Knister und Kaskaden im Kessel

bot sich den Zuschauern, die auf der Stuttgarter Halbhöhe das neue Jahr begrüßten. Auf dem Schlossplatz hinter den Neuen Schloss wurde ein fulminantes Feuerwerk abgebrannt. Foto: Christoph Schmidt/dpa weiter

Kunst in Vaduz

Die Hilti Art Foundation , die dem Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz angegliedert ist, besitzt eine hochkarätige Sammlung. „Rosso, Klee, Sonnier & mehr“ ist die aktuelle Ausstellung überschrieben – auch mit Kunst von Klaus Staudt. Foto: Sandra Maier weiter
  • 271 Leser

Langläufer enttäuschen

Im Lager der Deutschen herrscht schon wieder Katerstimmung.
Am Neujahrstag haben die deutschen Damen und Herren bei der Tour de Ski im Langlauf im Schweizer Val Müstair erneut schwache Sprint-Leistungen gezeigt. Von 17 deutschen Teilnehmern gelang nur Victoria Carl (Zella-Mehlis) und Sandra Ringwald (Schonach) der Viertelfinal-Einzug. Die Herren erlebten im Freistil-Sprint erneut einen ganz schwarzen Tag. Von weiter

Lotto Fünf neue Millionäre im Land

Fünf Lotto-Spieler sind zum Jahresende im Südwesten zu Millionären geworden. Sie hatten ihre Lose im Raum Crailsheim, in Kornwestheim, Rottweil, Winnenden und im Kreis Reutlingen gekauft. Um ihre Gewinne von je einer Million Euro abzurufen, müssen sie sich bei ihren Annahmestellen melden, wie ein Sprecher von Lotto Baden-Württemberg sagte. Die staatliche weiter

Lufthansa Neueinstellungen gegen Ausfälle

Unter dem Eindruck zahlreicher Ausfälle und Verspätungen will die Lufthansa 2019 rund 600 Mitarbeiter zur Verbesserung der Abläufe einstellen. Diese Neueinstellungen seien „zur Sicherstellung der operativen Qualität“ bestimmt. Insgesamt sollen 2019 in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien etwa 5500 neue Mitarbeiter eingestellt weiter
  • 163 Leser

Mal länger, mal kürzer

Die Arbeitgeber wünschen sich flexiblere Regeln.
Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Arbeitgeber (BDA), hat sich für flexiblere Arbeitszeiten ausgesprochen. Das Arbeitszeitgesetz müsse den Realitäten angepasst werden: „Wir müssen den Rahmen neu justieren, in dem sich die Unternehmen bewegen können. Es geht nicht um Mehrarbeit, es geht um flexiblere Lösungen durch Wochenarbeitszeit, weiter
  • 154 Leser
Querpass

Marbella ist nur einmal im Jahr

Die Fußball-Bundesligisten sind den Amateuren ein paar Monate voraus. Während sich die Hobby-Kicker hierzulande noch bis zum Saisonende gedulden müssen, ehe es gemeinsam in die Sonne geht, fliegen die Profis bereits jetzt in den Süden. Allerdings mit gänzlich anderen Intentionen. Während die einen nach einer mehr oder minder erfolgreichen Saison auf weiter

Migranten machen das Land innovativer

Erfindungen haben in Deutschland stark zugenommen. Jede zehnte stammt von einem Ausländer.
Zuwanderer beflügeln die Innovationen "Made in Germany". Mittlerweile kommt fast jedes zehnte Patent von Erfindern mit nicht-deutschen Wurzeln, wie das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) berichtete. Danach haben seit 2005 vor allem Ausländer oder Kinder von Migranten dazu beigetragen, dass weiter
  • 163 Leser

Mit einem neuen Programm ins neue Jahr starten

Von dieser Woche an bieten wir unseren Lesern das Programmheft Prisma als TV-Guide. Es bringt Informationen, Unterhaltung – und noch mehr.
Das Fernsehen ist immer noch das am meisten genutzte Medium: Im Schnitt mehr als dreieinhalb Stunden täglich verbringen die Deutschen vor dem Bildschirm, und der ist längst mehr als die gute alte Flimmerkiste. Zwar sind die modernen Geräte im digitalen Zeitalter zu regelrechten Kommunikationszentralen geworden, die durchaus die Fähigkeiten kleiner Computer weiter
  • 215 Leser

Mit schnellen Schritten

Starker Jahresabschluss für ein Duo aus dem Land: Elena Burkard und Alina Reh trumpfen bei den Silvesterläufen auf.
Bei den deutschen Leichtathleten haben sich mehrere Mittel- und Langstreckenasse bemerkenswert erfolgreich aus dem alten Jahr verabschiedet. Nur eine Europameisterin hadert ein wenig mit dem Abschluss einer ansonsten erfreulichen Saison. Elena Burkard aus Freudenstadt bejubelte einen siegreichen Abschluss der EM-Saison, die für den SSV Ulm 1846 startende weiter

Mitarbeiter der Jusos unter Verdacht

Die Weitergabe von Adressen innerhalb der Landes-SPD könnte politisch motiviert gewesen sein.
Die Landes-SPD prüft eine politische Motivation für die kürzlich bekanntgewordenen internen Datenschutzverstöße. Der Blick richtet sich auch auf den Machtkampf um den Parteivorsitz. „Nach allem, was wir bisher wissen, können wir keinen unmittelbaren Zusammenhang herstellen zum Mitgliedervotum“, sagte Generalsekretär Sascha Binder. Das Votum weiter
  • 145 Leser
Film

Nicht nur zum Kuscheln

Das Kinojahr 2019 verspricht wieder mal viele Fortsetzungen mit menschlichen, übermenschlichen und tierischen Helden.
Enden sind auch nicht mehr, was sie mal waren. Vor allem nicht im Kino. So abgeschlossen kann eine Handlung gar nicht sein, dass ein Erfolgsfilm nicht fortgesetzt wird. Dennoch fiebern Filmfans auf die Star-Wars-Episode 9 hin (Filmstart: Dezember), denn die Skywalker-Saga soll dann tatsächlich zu Ende erzählt sein – na, mal sehen. Marvels Superhelden-Megakracher weiter
  • 287 Leser

Noch zwei oder drei goldene Jahre

Der positive Trend wird sich fortsetzen. Daran ändern auch die globalen Risiken wenig, sagt BA-Chef Detlef Scheele.
Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, geht auch für dieses Jahr von sinkenden Arbeitslosenzahlen und steigender Beschäftigung aus. „Wir schauen weiter positiv in die Zukunft“, sagte Scheele der Deutschen Presse-Agentur. Allerdings werde es nicht ganz so dynamisch weitergehen wie im abgelaufenen Jahr. Eine Trendwende sei weiter
  • 171 Leser

Peter Eötvös wird 75

Er lernte bei großen Meistern wie Zoltan Kodaly, Karlheinz Stockhausen und Pierre Boulez: Der Ungar Peter Eötvös, einer der wichtigen Komponisten und Dirigenten zeitgenössischer Musik, feiert heute seinen 75. Geburtstag. Unesco ohne Israel Neun Welterbestätten verzeichnet die Unesco in Israel. Doch nach jahrelangen Querelen tritt das Land aus der Kulturorganisation weiter
  • 254 Leser

Platz in der Ehrenlegion

Frankreich hat seine Weltmeister mit der Aufnahme in die Ehrenlegion gewürdigt. Staatspräsident Emmanuel Macron verlieh den Nationalspielern, darunter Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart, und Trainer Didier Deschamps am Neujahrstag im Elysee-Palast den höchsten Verdienstorden des Landes. Vierte Festnahme Italiens Polizei hat wegen der für eine Person weiter

Qualität statt Gebührenfreiheit

Grün-Schwarz will den Eltern die Betreuungs-Kosten nicht vollständig erlassen. Stattdessen soll mehr Geld in die Einrichtungen und das Personal fließen. Die Landes-SPD kritisiert diese Haltung scharf.
In Baden-Württemberg müssen Eltern zunächst weiter Gebühren für die Kinderbetreuung in Kitas zahlen. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sprach sich abermals gegen eine generelle Gebührenfreiheit aus, wie es sie bereits in anderen Bundesländern gibt. „Jeder Cent, der in die Gebührenfreiheit gesteckt wird, fehlt anschließend bei der Qualität, weiter
  • 104 Leser

Rettungsaktion In der Schneehöhle am Berg überlebt

Drei 22-jährige Deutsche sind in Tirol in Bergnot geraten. Aufgrund der schlechten Witterung konnten sie – teilweise mit Erfrierungen – erst am Montagnachmittag mit dem Hubschrauber gerettet werden, so die Polizei. Die Männer aus Berlin und Potsdam waren am Sonntag mit Schneeschuhen Richtung Zugspitzplatt aufgestiegen und mussten sich gegen weiter
  • 209 Leser

Ruf nach politischem Engagement

Mehr Engagement für Frieden gefordert – Wechsel bei Vatikansprechern.
Papst Franziskus hat zum neuen Jahr an Katholiken in aller Welt appelliert, sich politisch für Frieden zu engagieren: Alle trügen Verantwortung für das Gemeinwohl, sagte das Kirchenoberhaupt beim Mittagsgebet am Neujahrstag auf dem Petersplatz. Die Politik sei „gut nur in dem Maß, in dem jeder seinen Teil zum Dienst am Frieden beiträgt.“ weiter
  • 117 Leser

Rücksichtsvolles Texten

Texten ist das neue Telefonieren. Rief man früher Freunde an und sprach ein freundliches „Hej, wie geht's?“ in den Hörer, ist inzwischen alles viel komplizierter geworden. Erst wird getippt, dann – vielleicht – geantwortet. Und damit der Andere nichts missversteht, setzt man mindestens hinter jeden Halbsatz einen Smiley. Was weiter
  • 147 Leser

Sorge um Jobs bei der Telekom

Lokale Roaming-Pflichten gefährden tausende Arbeitsplätze bei der Telekom, warnt Betriebsratschef Josef Bednarski. In der Folge müssten Ausgaben in Infrastruktur und Personal gesenkt werden. Foto: Federico Gambarini weiter
  • 218 Leser

Spektakuläre Verfahren im Südwesten

Richter und Staatsanwälte haben 2019 mit mehreren Fällen zu tun, die Schlagzeilen gemacht haben.
Nach einem Jahr zahlreicher Kriminalfälle im Südwesten hat die Justiz 2019 viel Arbeit. Die Gerichte müssen sich in mehreren größeren Prozessen mit Fällen von Mord bis Betrug auseinandersetzen. Einige wichtige Prozesse im Überblick: Gruppenvergewaltigung Der Fall machte Schlagzeilen, in der ersten Jahreshälfte 2019 werden sich die Gerichte mit ihm beschäftigen. weiter

Start im Bremer Werk verzögert sich

Die wiederbelebte Marke Borgward wird in China produziert. 110 000 Fahrzeuge sind verkauft. Die Expansion stockt.
Der Autobauer Borgward hält trotz einiger Hürden und Verzögerungen an seiner Strategie und den Plänen für ein Werk in Deutschland fest. Seit dem Marktstart im vergangenen Sommer habe sich daran nichts geändert, betonte ein Sprecher. Man sei zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Geschäfte. Ob und wann Borgward mit dem geplanten Bau einer Produktionsstätte weiter
  • 201 Leser

Steuern EU stopft Schlupflöcher

Die EU hat zum 1. Januar eine Reihe von Steuerschlupflöchern gestopft. Damit soll es für für multinationale Konzerne schwieriger werden, zum Steuersparen Gewinne oder Zinslasten zwischen Tochterfirmen in unterschiedlich besteuerten Ländern zu verschieben. „Dies ist eine wichtige Etappe im Kampfs gegen diejenigen, die Schlupflöcher in den Steuersystemen weiter
  • 138 Leser
STICHWORT Mobilitätspolitik

STICHWORT Mobilitätspolitik

Bund und Länder müssten nach Ansicht des Deutschen Städtetags dringend ein Gesamtkonzept für nachhaltige Mobilität vorlegen. „Wir leiten bereits die Verkehrswende in den Städten ein und wollen unseren Sachverstand in das Gesamtkonzept einbringen“, sagt Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy. „Allerdings erwarten wir auch, dass Bund und Länder weiter
  • 121 Leser

Sturz 25-Jähriger stirbt bei Silvesterfeier

Tragisches Unglück bei einer Silvesterfeier: Ein 25-Jähriger ist bei einer Party in Freiburg aus einem Fenster gefallen. Der junge Mann erlag seinen Verletzungen. Er war nach Angaben der Polizei aus einem Fenster im vierten Stock eines Wohnhauses geklettert. Dabei hatte er den Halt verloren und war etwa 16 Meter in die Tiefe gestürzt. Der genaue Ablauf weiter

Städtetag Verkehrskollaps befürchtet

Der Deutsche Städtetag hat vor einem Verkehrskollaps gewarnt und zusätzliche Milliarden des Bundes gefordert. „2019 muss ein Jahr der Verkehrswende werden, in dem die Verkehrspolitik viel stärker auf zukunftsgerechte und nachhaltige Mobilität ausgerichtet wird“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Städtetages, Helmut Dedy. Es müsse mehr attraktive weiter
  • 101 Leser

Syrien US-Abzug doch nicht sofort?

Nach den politischen Turbulenzen um die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Abzug aus Syrien deutet sich ein vorsichtiger Rückzieher an. Der Präsident sprach jetzt nach einem Treffen mit dem einflussreichen Senator Lindsey Graham davon, die US-Truppen „langsam“ abzuziehen und dabei die IS-Überreste zu bekämpfen. Von einem sofortigen weiter
  • 116 Leser

Tourismus Venedig will Eintrittsgeld

Eine Art Eintrittsgeld von Tagestouristen kann künftig die Stadt Venedig kassieren. Das sieht der überarbeitete Haushaltsplan der italienischen Regierung vor, der am Sonntag vom Parlament in Rom verabschiedet wurde. Touristen könnten dann je nach Saison von 2,50 Euro bis maximal 10 Euro für den Besuch in der Lagunenstadt bezahlen müssen. Venedig versucht weiter
  • 203 Leser

Toursieger im Aufgebot

Das britische Team Sky wird bei der Tour de France 2019 mit Titelverteidiger Geraint Thomas und dem viermaligen Sieger Chris Froome antreten. Das gab der Rennstall jetzt bekannt. Die 106. Frankreich-Rundfahrt startet am 6. Juli in Brüssel und endet am 28. Juli traditionell in Paris. Del Potro muss passen Der Weltranglistenfünfte Juan Martin del Potro weiter

Unfall Auto erfasst Fußgänger

Ein 21-Jähriger ist in der Silvesternacht auf einer Landstraße von einem Auto erfasst und getötet worden. Er war auf der Straße zwischen Reihen und Ittlingen (Kreis Heilbronn) auf die Fahrbahn getreten, so die Polizei. Ein 29-Jähriger konnte mit seinem Auto nicht mehr bremsen. Der 21-Jährige wurde von dem Wagen erfasst und überrollt. Er starb an der weiter

Unwetter Katastrophe auf den Philippinen

Nach der jüngsten Unwetterkatastrophe im Osten der Philippinen wird von mindestens 75 Todesopfern ausgegangen. Rettungskräfte suchten weiterhin nach Vermissten, hieß es gestern von den Behörden. Heftige Regenfälle hatten am Wochenende Überschwemmungen und Erdrutsche in den Regionen Bicol und Eastern Visayas ausgelöst. Mehr als 25 000 Einwohner wurden weiter
  • 210 Leser
Land am Rand

Verschwendung als Vorbild

Als „starkes Land“ wird Baden-Württemberg in einem Sammelwerk dieses Namens gepriesen. Das Druckerzeugnis eines Unternehmens im schönen Tirol ist regelmäßig dem Magazin „Der Spiegel“ beigeheftet. Natürlich freut sich ein echter Baden- Württemberger über die Lobpreisungen aus der nahen Ferne. Besonders der Schwabe hält sich ja weiter
  • 105 Leser

VfB Stuttgart Nach Fitnesstest ins Trainingslager

Mit Leistungstests startet der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart heute und morgen in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Rückrunde. Neuzugang Alexander Esswein, von Hertha BSC ausgeliehen, unterzog sich den Untersuchungen beim Medizincheck vor der Vertragsunterschrift. Am Freitag reist das Team mit Coach Markus Weinzierl ins Trainingslager in La Manga/Spanien. weiter
Kommentar Helmut Schneider zu flexibleren Arbeitszeiten

Vor hundert Jahren anders

Der Acht-Stunden-Tag ist in Deutschland vor hundert Jahren eingeführt worden – als soziale Verbesserung für die Beschäftigten. Vor hundert Jahren sah die Arbeitswelt noch so aus, wie man sich das heute kaum mehr vorstellen kann. Ist es da nicht an der Zeit, auch den Acht-Stunden-Tag als Regelvorgabe zu hinterfragen? Natürlich ist das legitim und weiter
  • 193 Leser

Weltall Nasa-Sonde stellt Rekord auf

Bei einem historischen Vorbeiflug hat die Nasa-Sonde „New Horizons“ das Objekt „Ultima Thule“ im Kuipergürtel passiert. Es war das am weitesten von der Erde entfernte Rendezvous einer Sonde mit einem Himmelskörper in der Raumfahrtgeschichte – in einer Entfernung von 6,5 Milliarden Kilometern. Rund zehn Stunden danach bekam weiter
  • 109 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Kritik der Wirtschaft

Weniger ist mehr

Wenn die Spitzenvertreter der deutschen Wirtschaft mit der Regierung vollauf zufrieden wären, müssten wir beunruhigt sein. Letztlich sind sie Lobbyisten wie andere auch, und die müssen immer mehr Wünsche haben, als die Politik zugestehen kann und will. Daher kann ihre Kritik zum Beginn des neuen Jahres wenig überraschen. DGB-Chef Reiner Hoffmann fordert weiter
  • 119 Leser

Wie es mit dem Abspecken klappt

Wer gute Vorsätze in Sachen Ernährung fasst, scheitert oft in den ersten Januar-Wochen. Sieben Tipps, wie man im neuen Jahr Essensfallen meidet.
Weniger Fett, weniger Zucker, weniger Fertiggerichte – und überhaupt, im neuen Jahr wird alles anders. Jeden Tag frisch und gesund kochen, lecker noch dazu. Im Dezember klingt das noch nach einem guten Plan, in der Realität scheitern die meisten Menschen aber nach wenigen Wochen im neuen Jahr an ihren guten Vorsätzen. Warum? „Dafür gibt weiter
  • 231 Leser

Wirtschaft begehrt auf

Unternehmen sehen ihre Interessen als vernachlässigt an.
Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben den Kurs der Regierung besonders in der Wirtschafts- und Sozialpolitik massiv kritisiert. Industriepräsident Dieter Kempf sagte: „Unsere Unternehmen werden zunehmend ungeduldig. Wir brauchen endlich eine wahrnehmbare, zukunftsgerichtete Wirtschaftspolitik.“ Kritik kam auch von den Arbeitgeberverbänden weiter
  • 112 Leser
Kommentar Felix Lee zu USA und Nordkorea

Zu kurz gedacht

Immerhin: Zumindest mit Südkorea setzt der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-Un weiter auf Aussöhnung. In seiner Neujahrsansprache kündigte er an, dass er mit dem Nachbarn 2019 noch stärker kooperieren wolle. Und vielleicht könnte es tatsächlich schon bald einen – wenn auch bescheidenen – Grenzverkehr zwischen den beiden Staaten geben, weiter
  • 128 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu „Plötzlich steht man als Mautpreller da“ vom Montag:

Jetzt müssen wir Ihnen doch noch schreiben – weil uns haargenau dieselbe Geschichte passiert ist: Nivi-Credit verlangt 11,36 Euro für nicht bezahlte Maut. Das erscheint einem wirklich als Abzocke, wenn es mehrere Autofahrer gleichzeitig trifft. Wir haben unsere Anwältin gefragt; sie kannte sich da nicht aus, empfahl Polizei. Also Polizei Aalen: Sie

weiter
  • 5
  • 240 Leser
Woher soll der Strom kommen

Zu „Windkraftfirma gibt ihre Pläne noch nicht auf“ vom 29. Dezember:

Im Schönbronner Holz, nahe der Gemeinde Bühlerzell, wäre der Bau von Windkraftanlagen vorgesehen. Momentan ergeben sich nun Hindernisse, da möglicherweise Schwarzstörche in diesem Waldgebiet leben könnten. Ich habe viel Sinn und Verständnis, dass Tiere allgemein und Vögel im besonderen geschützt werden. Auf Grund meiner Erfahrungen muss ich schon deutlich

weiter

Frauentreffen des VdK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd

Die Ortsverbandsfrauenvertreterinnen des VdK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd waren von Ihrer Kreisverbandsfrauenvertreterin, Frau Christa Seitzer, in die Räume des Evangelischen Vereins eingeladen zu einer weihnachtlichen Feier. Herr Sigle referierte zum Thema: "Die Rettung aus der Dose". Jeder Gast konnte sich eine Dose als Geschenk

weiter
  • 5
  • 381 Leser

Winfried Steimle bleibt Vorsitzender der Gmünder Reservisten

Einstimmig wurde Winfried Steimle als Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd wiedergewählt. Michael Staiber als Kassier, sowie Christian Krieg als Schriftführer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Komplettiert wird das Vorstandsteam durch die neugewählten, stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Trummer

weiter
  • 4
  • 633 Leser

Nochmal Hundetütchen

Liebe Hundebesitzer

Wenn Ihr das nächste Mal ein Hundehäufchen eintütet und dann in die Landschaft werft (wie dumm kann man eigentlich sein?) fragt Euch doch bitte ob das nicht ein Eigentor wird. Irgendwann kommt Gegenwind. Wie fändet Ihr es denn, wenn Ihr bei der steuerlichen Anmeldung Eures Lieblings gleich einen kostenpflichtigen

weiter