Artikel-Übersicht vom Freitag, 04. Januar 2019

anzeigen

Regional (84)

Minister gefällt Projekt „Albturm“

Aussichtsturm Bürgermeister Brütting und Abgeordneter Scheffold präsentieren Guido Wolff die Pläne.

Heubach. Auf Vermittlung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold nahmen Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting, Prof. Dr. Jürgen Graf und Prof. Dr. Ralf Dringenberg im Landtag die Gelegenheit wahr, mit zuständigen Ministern die Realisierungschancen für den geplanten „Albturm“ als Aussichts- und Museumsturm am Rosenstein wahrzunehmen.

weiter
  • 5
  • 271 Leser

Zahl des tages

21

Mitglieder der Freiwillige Feuerwehren von acht Gemeinden rund um den Rosenstein nehmen an einem Sanitätskurs der Malteser teil, um Maßnahmen, die über Erste Hilfe hinausgehen, zu erlernen. Mehr dazu lesen Sie im Artikel „Wissen über die erste Hilfe hinaus“ auf dieser Seite.

weiter
  • 454 Leser

Guggenmusik Großes Treffen in Böbingen

Böbingen. Die Remstalgugga Bäbenga laden zum dritten „Drei-Königs-Gugg“ am Samstag, 5. Januar, ab 14 Uhr auf dem Schulhof der Römerhalle in Böbingen. Die Veranstalter versprechen beste Guggenmusik aus der Region und ab 20 Uhr Party mit DJ Indi. Mit dabei sind unter anderem die Waldstetter Lachabatscher, Überdruck Wetzgau, Bäraberg Schiddler

weiter
  • 251 Leser

Kontraste am Rosenstein

Natur In der Höhe auf dem Rosenstein sorgt der Raureif für eine weiße Decke auf den kahlen Bäumen. Unten im Tal liegt Heubach noch komplett im Grünen. Diese Wetterkontraste erlebte und fotografierte Tagespost-Leserin Katarina Leopold bei einem Spaziergang. Wird’s bald überall weiß?

weiter
  • 5
  • 208 Leser

Pfarrer Alfons Mai gestorben

Mögglingen.Fast wäre er 100 Jahre alt geworden: In dieser Woche starb in Aulendorf der langjährige katholische Pfarrer Alfons Mai, der im Mai 1919 in Mögglingen in eine bäuerliche Familie hineingeboren worden war. Seinen frommen Eltern und dem Mögglinger Pfarrer sei es zu verdanken, dass er sich dem Kirchendienst zuwandte, erzählte er einmal über seine

weiter
  • 238 Leser

Raiba Rosenstein ehrt langjährige Mitarbeiter

Arbeitsleben Vorstand bedankt sich für zusammengerechnet 200 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Heubach. Zur Würdigung von insgesamt 200 Jahren Betriebszugehörigkeit zur Raiffeisenbank Rosenstein verbrachten die Vorstandsmitglieder Matthias Hillenbrand und Karl Magenau einen gemeinsamen Abend mit den Jubilaren des Jahres 2018 in gemütlicher Runde.

Anita Kopp konnte für 45 Jahre Zugehörigkeit geehrt werden. Helga Strauch und Frau Petra Weber sind

weiter
  • 211 Leser

Wissen über die Erste Hilfe hinaus

Lebensrettung Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in acht Gemeinden rund um den Rosenstein lernen im Sanitätskurs Maßnahmen, die über das Können von Ersthelfern hinausgehen.

Bartholomä

Er ist fast so selten wie das Schaltjahr: ein Sanitätskurs der Feuerwehren rund um den Rosenstein. Insgesamt 21 Feuerwehrangehörige von acht Gemeinden haben seit 27. Dezember einen solchen unter der Leitung des Malteser Hilfsdienstes absolviert, um besser gerüstet zu sein, wenn es darum geht, Erste Hilfe zu leisten.

Es sei nicht angestrebt,

weiter

„Kameruner unschuldig“

LEA Gegen Alassa M. ist laut Staatsanwaltschaft nicht ermittelt worden.

Ellwangen. Die Polizei in Aalen und die Staatsanwaltschaft Ellwangen haben am Freitag richtiggestellt, dass es nach den Asylbewerber-Unruhen Ende April in Ellwangen nie Ermittlungen gegen Alassa M. aus Kamerun gegeben habe. M. war in verschiedenen Medien als „Rädelsführer“ der Unruhen in der LEA in Ellwangen bezeichnet worden. Doch das

weiter
  • 141 Leser
Polizeibericht

Auf einen Audi aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Aus Unachtsamkeit verursachte ein 62-jähriger Audi-Fahrer am Freitag einen Auffahrunfall, als er gegen 12.45 Uhr auf der Deinbacher Straße auf einen Audi eines 52-Jährigen auffuhr. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 495 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 46-Jähriger seinen BMW am Donnerstagnachmittag am Glockenkreisel anhalten. Ein 36-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem BMW auf das stehende Fahrzeug auf, wobei nach Polizeiangaben ein Sachschaden von 2000 Euro entstand.

weiter
  • 318 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Leinzell. Bereits zwischen dem 22. und dem 29. Dezember zerkratze ein Unbekannter einen Renault, der in dieser Zeit in der Eichenzellergasse abgestellt war, teilt die Polizei mit, die den Sachschaden auf rund 1000 Euro schätzt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Leinzell unter Telefon (07175) 9219680 entgegen.

weiter
  • 488 Leser

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf B 29 schwer

Verkehr Schwer verletzt musste eine Autofahrerin am Freitagabend nach einem Unfall auf der B 29 aus ihrem Auto befreit werden. Die 29-Jährige war nach Angaben der Polizei gegen 18.45 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Lorch-Ost sei sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, ihr Auto

weiter

„Weltpolitik betrifft jeden Gmünder“

Diskussion Vertreter des Auswärtigen Amtes diskutiert an der PH mit allen interessierten Bürgern über die Bedeutung von Außenpolitik für den Einzelnen.

Schwäbisch Gmünd

Hat es für die Menschen im Gmünder Raum irgendeine Bedeutung, wenn Außenminister Maas um die Welt jettet? Auf jeden Fall, sagt Dieter Reinl. Der Leiter für Bürgerdialoge und Öffentlichkeitsarbeit des Auswärtigen Amts spricht und diskutiert am Mittwoch 9. Januar, im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule über das Thema „Was geht

weiter
Kurz und bündig

5. Start-Up Wednesday

Schwäbisch Gmünd. Was hat sich durch die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung geändert? Welche Chancen und Vorteile ergeben sich daraus für Unternehmen? Diese und weitere individuelle Fragen der Teilnehmer wird der Datenschutzbeauftragte Dr. Gerold Bläse am Mittwoch, 9. Januar, ab 19 Uhr, beim 5. Start-Up Wednesday behandeln und beantworten.

weiter

Ein Jahr lang gestrickt

Unterstützung Emmy Bläse (Mitte) hat ein ganzes Jahr lang Socken für den Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Schwäbisch Gmünd, gestrickt. Miriam Ben Masur und Marina Henkel vom „Kleiderstüble“ nahmen die Spende entgegen, um sie an Kinder weiterzugeben. Foto: privat

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtseniorenrat bietet am Dienstag, 8. Januar, wieder einen „Offenen PC-Treff“ zur gewohnten Zeit von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Ein computerkundiges Mentorenteam berät und hilft bei Problemen von privater Computernutzung und mobilen IT-Geräten. Für das Erscheinen beim PC-Treff ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

weiter

Von romantisch-verspielt bis sexy und cool

Hochzeitsmesse Über 40 regionale Fachbetriebe zeigen am Sonntag, 6. Januar, die Hochzeitstrends des Jahres.

Schwäbisch Gmünd. Erst kommt der Antrag, dann die Planung. „Der schönste Tag im Leben“ lautet der Titel der Hochzeitsmesse am kommenden Sonntag, 6. Januar, im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Über 40 regionale Fachbetriebe zeigen die Hochzeitstrends des Jahres: Kleider sind 2019 romantisch-verspielt und teilweise sehr sexy. Anzüge dürfen auch

weiter

Ökumenischer Lichterweg

Kirche Christen aus Großdeinbach feiern an Neujahr gemeinsam.

Gmünd-Großdeinbach. Mit einem ökumenischen Lichterweg und einem gemeinsamen Gottesdienst haben die evangelische und die katholische Kirchengemeinde Großdeinbach den Neujahrstag begangen. Die Jahreslosung 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach“ war das Thema des Gottesdienstes, der von einem ökumenischen Projektchor und Trompeter Jochen Muschak

weiter

Gutes tun und danach deftiges Gulasch genießen

Blutspendeaktion In Essingen erbringt SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl seine Wettschuld.

Essingen. Viel los war am Freitag beim Blutspendetermin in Essingen und mittendrin SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl, der seine Wettschuld einlöste.

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, und schon gab es in der Essinger Remshalle Gelegenheit, Blut zu spenden, organisiert vom DRK Essingen, und damit Gutes zu tun. Viele kamen und nach dem Blutspenden

weiter

Integration Programm für Mentorinnen

Aalen. Auch 2019 bietet die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg ein Mentorinnen-Programm für Migrantinnen. Die Mentorinnen unterstützten und ermuntern ihre Mentees über einen Zeitraum von bis zu acht Monaten mit ihren Kontakten und ihrem Wissen über Berufsfelder und Organisationsstrukturen. Wer am Programm teilnehmen will, meldet sich per E-Mail

weiter
  • 133 Leser

Sternsinger sammeln im Landratsamt

Sternsinger Hohen Besuch erhielt Landrat Klaus Pavel im Landratsamt Aalen. Sternsingern der Kirchengemeinde St. Maria waren da, begleitet von Pater Shiju Mathew, Veronika Januschewski und Gabi Wieber. Landrat Pavel spendet 150 Euro und dankte den Kindern für ihr selbstloses Engagement. Foto: privat

weiter
  • 739 Leser

Zahl des Tages

2,6

Prozent beträgt die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Aalen. In Schwäbisch Gmünd liegt dieser Wert bei 3,1 Prozent. Mehr zu der aktuellen Lage am Arbeitsmarkt erfahren Sie auf unserer Wirtschaftsseite.

weiter
  • 540 Leser

Brenner und Vogelmann Prokuristen

Beförderung Vorstand und Aufsichtsrat der VR-Bank Ostalb erteilen Prokura an zwei verdiente Führungskräfte.

Aalen. Tobias Brenner und Ralph Vogelmann sind vom Aufsichtsrat und Vorstand der VR-Bank Ostalb mit Wirkung zum 1. Januar zu Prokuristen ernannt worden. Das teilt die Bank mit. Tobias Brenner hat seinen Werdegang 2015 bei der VR-Bank Ostalb als Sachbearbeiter Finanzen begonnen. Seit Juni 2018 engagiert er sich als Bereichsleiter Gesamtbanksteuerung.

weiter
  • 461 Leser

Fünf Jahrzehnte erfolgreiche christliche Jugendarbeit

Katholische Kirche Die Jugendreferate im Dekanat feiern mit vielen Gästen ihren 50. Geburtstag.

Aalen. Die Katholischen Jugendreferate des Dekanats Ostalb sind 50 Jahre alt geworden. Die Begleitung von Jugendgruppen, das Auf-den-Weg-Bringen innovativer Konzepte und ein tolles Angebot in den Jugendkirchen zeichnet die Jugendreferate aus. „Wir wollen mit Kindern und Jugendlichen den Glauben neu erlebbar machen“, ist sich das Team um

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Binokel-Turnier

Abtsgmünd-Untergröningen. Am Samstag, 5. Januar, lädt der MSC Untergröningen, Lohmühle 2, zum Preisbinokel. Mitspielen darf jeder ab 18 Jahren. Anmeldung ab 17 Uhr. Die Auslosung der Spielpaare 17.30 Uhr, Beginn 18 Uhr. Voranmeldung möglich unter torte-k@web.de

weiter
  • 205 Leser

Es zischt, pfeift und dampft

Heimatmuseum Horlachen Kaufläden, Blechspielzeug und Dampfmaschinen.

Gschwend-Horlachen. „Zum Träumen für Alt und Jung“ ist das Motto der derzeitigen Weihnachtsausstellung im alten Schul- und Rathaus Horlachen.

Am Sonntag, 6. Januar, sind die Dampfmaschinen in Betrieb. Es zischt, pfeift und dampft wieder. In den Vitrinen gibt es einige besondere Raritäten wie alte Dampfmaschinen und Blechspielzeug zu bestaunen.

weiter
  • 106 Leser

Gut im internationalen Vergleich

Ausstellung Täferroter Kleintierzüchter freuen sich über Erfolge bei den württembergischen und bayrischen Meisterschaften.

Täferrot. Vier mutige Kleintierzüchter nutzten die württembergischen und bayrischen Meisterschaften der Rassekaninchenzüchter in Ulm als absolutes Highlight der Zuchtsaison. Dort. wo annähert 11 000 Kaninchen in mehr als 100 Rassen und Farbenschlägen gezeigt werden, stellten sich die Täferroter mit 20 Tieren dem überregionalen Vergleich. Hanna Müller

weiter
  • 101 Leser

Roland Haug ist gestorben

Trauer Familie, Freunde und Gemeinde beklagen den plötzlichen Tod des vielseitigen Musikers und beliebten Menschen.

Iggingen. Völlig überraschend ist der bekannte Berufsmusiker Roland Haug am letzten Tag des Jahres 2018 im Alter von nur 66 Jahren verstorben.

Die Familie – und die Musik, das war sein Leben. So kümmerte sich der gelernte Elektromechaniker und studierte Kunststofftechniker, der nach der Heirat mit seiner Frau Gabi aus dem Remstal nach Iggingen

weiter
  • 5
  • 304 Leser
Nachruf

Zum Tode von Heinz Fries

Abtsgmünd. In seinem 90. Lebensjahr ist der Abtsgmünder Kunstmaler Heinz Fries am 28. Dezember gestorben. Fries war einer der profiliertesten Hobbymaler in der Region. Geboren in Abtsgmünd erlernte Heinz Fries den Beruf des Mechanikers. 40 Jahre lang arbeitete er bei der Firma Alfing als Dreher; „Zerspanungsmechaniker“ würde man heute sagen.

weiter

Jahreswechsel unter der Äquatorsonne

Portrait Helen Haug aus Eschach wollte vor Jahren „einfach mal raus“ und ist inzwischen als „1. Hausdame“ der Aida-Kreuzfahrtflotte auf den Meeren der Welt zuhause.

Eschach

Weihnachten ist zuhause am schönsten. Das weiß auch Helen Haug aus Eschach. Doch für sie ist es eher die Ausnahme, wenn sie die Feiertage im Kreise ihrer Familie verbringen darf. Auch in diesem Jahr feiert sie nicht bei winterlichen Temperaturen im Ländle – sondern unter subtropischer Sonne. Als „Executive Housekeeper“ –

weiter

Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

B 29 Richtung Stuttgart bei Lorch gesperrt

Lorch. Schwer verletzt musste eine Autofahrerin am Freitagabend nach einem Unfall auf der B 29 aus ihrem Auto befreit werden. Die 29-Jährige war nach Angaben der Polizei gegen 18.45 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Lorch-Ost sei sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, ihr

weiter
  • 5
  • 7280 Leser

Briefkasten gesprengt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Rund 500 Euro Sachschaden verursachte ein Unbekannter, als er am Neujahrstag zwischen 4.30 und 5 Uhr einen Silvesterböller in einen Briefkasten in der Straße In der Breite warf. Durch den Böller wurde der hölzerne Briefkasten, der an einem Bildstock angebracht war, völlig zerstört. Hinweise auf den Täter nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 151 Leser

Daten-Klau betrifft auch Gmünder

Online Nach Informationen unserer Zeitung wurden auch die drei Gmünder Abgeordneten ausgespäht.

Schwäbisch Gmünd. Von dem Daten-Klau, durch den Daten zahlreicher Prominenter öffentlich wurden (mehr dazu im überregionalen Teil dieser Ausgabe), sind nach Informationen unserer Zeitung auch die drei Gmünder Abgeordneten Norbert Barthle, Dr. Stefan Scheffold (beide CDU) und Christian Lange (SPD) betroffen. Der Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär

weiter
  • 122 Leser

Zopf zum Geburtstag

Schwäbisch Gmünd. Zum 60. Geburtstag des Gmünder Oberbürgermeisters Richard Arnold am Freitag, 11. Januar, sind alle Bürgerinnen und Bürger zu einem kleinen Stehempfang mit Hefezopf und Kaffee von 13 bis 15 Uhr in den Festsaal des Predigers eingeladen. Der Rathauschef, der zum ersten Mal 2009 zum Oberbürgermeister gewählt wurde und zuvor Leiter der

weiter
  • 243 Leser

Zahl des Tages

10

Monate waren dem Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge im Jahr 2018 zu warm. Auch sonst gab's wettertechnisch neue Rekordwerte im vergangenen Jahr. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel „Zehn Monate waren 2018 zu warm – nur zwei zu kalt“ auf Seite 10.

weiter
  • 305 Leser

Der vielleicht am längsten aktive Sternsinger im Land

Tradition Paul Weinmann geht seit 58 Jahren mit den Königen von Haus zu Haus. Erfolgreiche Sternsinger-Gruppen gibt’s auch in anderen Stadtquartieren.

Schwäbisch Gmünd

Der vielleicht längstgediente Sternsinger im Land kommt aus Schwäbisch Gmünd. Paul Weinmann führt auch in diesem Jahr die Kolping-Sternsinger an, zum 58. Mal. Er hat heute schon das Jubiläum im Blick. In zwei Jahren soll es ein ganz besonderes Sternsinger-Erlebnis geben.

Der langjährige Münstermesner war Gründungsmitglied der Kolping-Sternsinger,

weiter
  • 178 Leser
Guten Morgen

Die Dame gibt sich schachmatt

Andrea Hafner über Schachspiel und Sport, Damen und Bauern.

Zugegeben, ich bin kein Schachspieler. Ich kenne weder die Regeln, noch interessiert es mich besonders. Mir sind Kartenspiele lieber. Und ja, ich tue mich auch schwer damit, Schach als Sport anzuerkennen. Beide Spieler sitzen sich ja bloß gegenüber und bewegen sich nicht selbst. Für mich muss beim Sport Schweiß fließen, die Luft wegbleiben. Am vergangenen

weiter
  • 152 Leser

Näher am Mittelmeer?

Wetter Schnee auf Palmen – solche Bilder kennt man von der Cote d’Azur oder aus anderen Mittelmeergebieten. Doch auch mitten in Gmünd kommen die scheinbar widersprüchlichen Bildbestandteile inzwischen zusammen. Ob Gmünd damit näher ans Mittelmeer rückt, sei dahingestellt. Foto: wof

weiter
  • 212 Leser
Im Blick das Entsorgungsverhalten in den Städten und Gemeinden

Schuld sind nicht nur die anderen

Neues Jahr altes Problem: Müll. Jener, der achtlos weggeworfen wird. Das ist nicht nur nach Weihnachten und Silvester ein unschönes Bild. Sondern an jedem Tag. In Gmünd wie auch in anderen Gemeinden. Obwohl Entsorgungsunternehmen täglich dagegen ankämpfen, beschweren sich Bürger immer wieder über Schmuddelecken. In der Oststadt. Auf dem Hardt.

weiter
  • 5
  • 158 Leser

Sternsinger in der ganzen Diözese

Kinder mit Behinderung stehen im Mittelpunkt der Sternsingeraktion der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Der Einsatz für Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung und deren Inklusion steht diesmal im Mittelpunkt. Das Zentrum der Pfarrgemeinde El Señor de la Esperanza in einem Armenviertel in Perus Hauptstadt Lima unterstützt und begleitet Kinder

weiter

OB Hilsenbek tritt nicht mehr an

Ellwangen. Beim Neujahrsempfang der Stadt Ellwangen am Freitagabend in der Stadthalle gab Oberbürgermeister Karl Hilsenbek bekannt, dass er bei der anstehenden OB-Wahl am 26. Mai nicht mehr kandidieren wird. Hilsenbek hat das Amt seit 2003 inne. Zu seinen Gründen gab der 61-Jährige am Abend ein erstes Interview und betonte, dass er das

weiter
  • 5
  • 779 Leser

Gmünder SPD äußert Kritik

Politik Der Stadtverband bezieht Stellung in Sachen Kinderbetreuung.

Schwäbisch Gmünd. Kinderbetreuung, Bildung und die bevorstehende Europawahl waren Themen, über die der Gmünder SPD-Stadtverband kürzlich diskutierte. „Es ist ein Armutszeugnis für das reiche Land Baden-Württemberg, dass Betreuung und Bildung nach wie vor am Geldbeutel der Eltern hängen“, kritisierte der Stadtverbandsvorsitzende Dieter Richter.

weiter
  • 3

Wir gratulieren

Samstag, 5. Januar

Alfdorf

Helga Ketselidis zum 80. Geburtstag

Ruppertshofen

Herbert Stecher zum 80. Geburtstag

Sonntag, 6. Januar

Schwäbisch Gmünd

Rudi Abele zum 85. Geburtstag

Dr. Reinhard Kuhnert, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Hannelore Scharnagl, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Karl Beck, Wustenriet, zum 70. Geburtstag

weiter
  • 100 Leser

Unfall auf B29 bei Lorch-Ost - Straße gesperrt

Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Lorch. Eine 29-jährige Daihatsu-Lenkerin befuhr am Freitagabend, gegen 18.45 Uhr, die B 29 in Richtung Stuttgart. Kurz nach der Anschlussstelle Lorch-Ost, kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie schleuderte etwa 100 Meter an einer Böschung entlang und überschlug sich dabei. Die 29-Jährige

weiter
  • 3
  • 3984 Leser
Kurz und bündig

Dreikönigsschießen

Waldstetten-Wißgoldingen. Schießen für Jedermann ist im Schützenhaus Wißgoldingen am Sonntag, 6. Januar, von 10 bis 16 Uhr auf der elektronischen KK-Anlage, liegend aufgelegt. Siegerehrung ist gegen 17 Uhr.

weiter
  • 355 Leser

Florian Weller ist neuer Schützenkönig

Jahresschießen Beim SV Waldstetten liefern sich Ralf Rommel und Markus Seitzer ein spannendes Duell.

Waldstetten. Der Schützenverein Waldstetten lud seine Schützenfamilie zur traditionellen Jahresfeier ein. Ein geeigneter Zeitpunkt, um auf das Jahr zurückblicken – aber auch die Möglichkeit auf das zu blicken, was vor der Türe steht. Es war zugleich die erste Jahresfeier im neu renovierten Schützenhaus und die letzte vor den vom 10. bis 12. Mai

weiter
  • 154 Leser

Gemütliche Grundlage für den Probentag

Probe Für das Krippenspiel gibt es bei der evangelischen Kirchengemeinde Lorch traditionell einen Probensamstag – nun erstmals mit einem Frühstück, zu dem die Familien der beteiligten Kinder eingeladen wurden. Eine fröhliche Schar fand sich an der reichhaltigen Tafel ein. Gedanken zur Weihnachtszeit und der Bedeutung des Sterns lieferte Pfarrerin

weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum ist am Sonntag, 6. Januar, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Ausstellung „Faszination Mineralien – Form und Farbe – und das Museumscafé.

weiter
  • 297 Leser

Registrierung hilft an Krebs Erkrankten

Aktion Max aus Plüderhausen ist an Blutkrebs erkrankt und hofft auf einen passenden Stammzellspender.

Plüderhausen. „Hallo, ich bin Max! Ich bin 13 Jahre jung, komme aus Plüderhausen und brauche Deine Hilfe!“ Mit diesen Worten macht der Jugendliche auf der Internetseite der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) auf sich aufmerksam. Fußball, Schule und Chillen haben sein Leben bestimmt, erzählt Max dort

weiter

Sternsinger machen sich auf den Weg

Aktion Rund um den 6. Januar sind in allen 27 deutschen Bistümern Tausende von Kindern und Jugendlichen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen. Nach der Aussendung durch Pfarrer Erhard Nentwich sind in Lorch 29 Kinder und eine Erwachsenen-Gruppe unterwegs. 2019 geht es unter dem Motto „Wir gehören zusammen“ beim

weiter
  • 137 Leser

Mehr Sicherheit zu jeder Tageszeit

Verkehr Zur neuen Ampelanlage am Verkehrsknotenpunkt Lorch-Ost gibt es nach den ersten Wochen in Betrieb Kritik. Das Landratsamt sieht keinen Handlungsbedarf.

Lorch

Seit Mitte November regelt eine Reihe Ampeln den Verkehr an den Auf- und Abfahrten der B 29 bei Lorch. In der Dezembersitzung des Lorcher Gemeinderats gab’s dazu Kritik. So beklagte sich Mario Capezzuto (SPD) über den ständigen Stau, der sich durch die neue Ampelanlage im Auffahrbereich der B 29 ergebe. Bürgermeister Karl Bühler berichtete,

weiter
  • 5
  • 262 Leser

Zehn Monate waren 2018 zu warm – nur zwei zu kalt

Wetter Das zurückliegende Jahr war dem Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge extrem warm und recht trocken.

Schwäbisch Gmünd

Das zu Ende gegangene Jahr war bei weit über normaler Sonnenscheindauer extrem warm und recht trocken. So fasst der Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt die Jahresbilanz zusammen. Das Jahresmittel der Lufttemperatur lag 2018 in Schwäbisch Gmünd mit 11,3 Grad nochmals um 0,1 Grad über dem seither wärmsten Jahr 2014. Gegenüber der international

weiter
  • 158 Leser

Unbekannter stört sich an Behinderten im Bad

Limes-Thermen Ein Mitarbeiter macht den Fall öffentlich. Er erntet Lob für couragiertes Handeln.

Aalen. Viele Menschen haben die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr dazu genutzt zu entspannen und Energie fürs neue Jahr zu tanken. Diesen Spaß hat ein etwa 30-jähriger Badegast nicht jedem gegönnt. Von einer Gruppe mit etwa 15 Menschen mit Behinderung aus Tübingen, die die Limes-Thermen mit ihren ehrenamtlichen Betreuern besuchten, fühlte er sich

weiter
Tagestipp

Dreikönigskonzert

Am Sonntag präsentiert die SHW Bergkapelle Wasseralfingen ihr musikalisches Programm beim traditionellen Dreikönigskonzert in der Stadthalle in Aalen. Der zweite Programmteil wird vom 50-köpfige Jugendorchester eröffnet.

Stadthalle Aalen

6. Januar, Beginn 15 Uhr

Eintritt frei

weiter
  • 165 Leser
Der besondere Tipp

Rudo soll aufwachen

Mit Dreikönig endet die Weihnachtszeit im liturgischen Kalender. Damit beginnt die Vor-Fastenzeit, die Fasnet, nach schwäbisch-alemannischem Brauchtum. Für die 1. Gmünder Narrenzunft Hölltalschütz heißt das, der Rudo muss aus seinem Winterschlaf im Wald im Hölltal geweckt werden. Mitglieder und Freunde der Zunft treffen sich am Sonntag, 6. Januar, um

weiter
  • 119 Leser

Scheibe am Auto eingeschlagen

Aalen-Unterkochen. An einem geparkten Pkw, der zwischen Donnerstagabend und Freitagvormittag in der Waldhäuser Straße abgestellt war, wurde von einem Unbekannten die Heckscheibe eingeschlagen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Aalen unter Tel. (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1445 Leser

Heißer Blues zur kalten Jahreszeit in Ellwangen

Zum ersten Mal und exklusiv kommt der aus Chicago stammende Award Winner of American Funk, Blues and Rhythm &Blues, der Sänger und Gitarrist Phil Gates mit Band nach Ellwangen in den TSV Ballroom: am Samstag, 19. Januar, um 21 Uhr.

Gates spielte in kleinen Clubs bis hin zur Halftime-Show des NFL Superbowl.

Er stand mit Künstlern wie John Mayall,

weiter
  • 188 Leser

Im Glanz von Alphorn und Posaune

Jörg Stegmaier vom Philharmonischen Orchester Ulm (Posaune/Alphorn) und Kirchenmusikdirektor Thomas Haller aus Aalen (Orgel) präsentieren am Dreikönigstag, Sonntag, 6. Januar, um 16 Uhr in der besonderen Atmosphäre der barocken Bergkirche Werke von festlichem Barock über virtuoses Alphorn bis hin zu mitreißenden Spirituals. Karten sind im Vorverkauf

weiter
  • 120 Leser

Kleinkunst zum Start ins neue Jahr

Kleinkunst-Treff Neue Reihe startet im Januar 2019 mit einem abwechslungs- und temporeichen Programm.

Mit einem Mix aus Kabarett und Comedy startet der Kleinkunst-Treff ins Jahr 2019: Am Freitag, 18. Januar, findet die zweite Aalener Lachnacht in der Stadthalle statt. Das abwechslungs- und temporeiche Programm wird moderiert von Ole Lehmann.

Lehmann begibt sich auf die Suche nach fröhlichen Menschen und fragt: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte

weiter
  • 275 Leser

Wir sind die Neuen – eine WG-Generationen-Komödie

Theater Württembergische Landesbühne Esslingen führt das turbulente Stück in Aalen auf.

„Wir sind die Neuen“ heißt es am Montag, 14. Januar, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Die Württembergische Landesbühne Esslingen führt im Theaterring Aalen die turbulente Komödie in einer Bühnenbearbeitung von Jürgen Popig auf. Bereits der gleichnamige Film von Ralf Westhoff von 2014 war ein großer Publikumserfolg.

Katerstimmung nach der

weiter
  • 314 Leser

Wiedereingereister Asylbewerber Alassa M. nicht an Vorkommnissen in der LEA beteiligt

Polizei und Staatsanwaltschaft teilen mit, dass nicht gegen ihn ermittelt wird

Ellwangen. "In den letzten Tagen wurde in diversen Medien darüber berichtet, dass der wohl am 21. Dezember 2018 nach seiner im Juni letzten Jahres erfolgten Rückführung nach Italien wieder nach Deutschland eingereiste Asylbewerber Alassa M. einer der Hauptbeteiligten an den Vorkommnissen in der Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge

weiter
  • 4
  • 2801 Leser

Viel mehr als nur ein Musiker

Kulturszene Svend Renkenberger ist mit seinen vielen Projekten ein fester Anker in der Schwäbisch Gmünder Kreativszene. Nun hat er auch bei der Gmünder Art die Gesamtleitung.

Svend Renkenberger mag es kurz. „Ich bin Musiker“, antwortet er, wenn man ihn fragt, wie man ihn nun eigentlich bezeichnen soll. Musiker, das scheint für jemanden, der sich mit der beruflichen Vita Renkenbergers befasst, dann doch ein wenig zu kurz gegriffen. Obwohl fast alles, was der Schwäbisch Gmünder in seiner Freiberuflichkeit so macht,

weiter
  • 5
  • 397 Leser

Arbeitslosenzahl gestiegen

Statistik Anders als in den beiden Vorjahren hat es 2018 keinen Rückgang im Dezember gegeben – Arbeitslosenquote liegt im Ostalbkreis bei 2,6 Prozent.

Aalen

Insgesamt 7046 Personen waren im Dezember in Ostwürttemberg arbeitslos gemeldet. Das sind 51 Personen mehr als im November. Der leichte Zuwachs an Arbeitslosen schlägt sich jedoch nicht in der Arbeitslosenquote nieder. Ostwürttemberg verzeichnet weiterhin eine Quote von 2,8 Prozent. Im Ostalbkreis stieg die Zahl der Arbeitslosen um 39 auf 4583

weiter
  • 1605 Leser

Brand auf dem Aalener Union-Gelände - Feuerwehr mit starken Kräften im Einsatz

Feuer bricht im Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes aus - Polizei: äußerst geringer Schaden

Aalen. Die Feuerwehr hat den Brand auf dem Aalener Union-Gelände im Griff. Sie war um 13.30 Uhr mit 60 Einsatzkräften und 15 Fahrzeugen ausgerückt. 

Das Feuer ist im Dachstuhl eines ehemaligen Bürogebäudes ausgebrochen. Die Feuerwehr musste das Dach öffnen, um an alle Glutnester zu kommen.

Weil in der Gebäudeecke,

weiter

Hohenlohe Brass in Hall

Am Sonntag, 6. Januar, findet in der Haller Michaelskirche um 18 Uhr die nächste „Stunde der Kirchenmusik“ statt. Zu Gast ist das 15-köpfige Ensemble Hohenlohe Brass. Der Eintritt ist frei; Spenden werden erbeten.

weiter
  • 746 Leser

Pique Dame in Stuttgart

Tschaikowskis Pique Dame steht ab Sonntag, 6. Januar, wieder auf dem Spielplan der Staatsoper Stuttgart. Oksana Lyniv, seit 2017 Chefdirigentin an der Oper Graz, gastiert erstmals am Pult des Staatsorchesters. Die norwegische Sopranistin Lise Davidsen gibt als Lisa ihr Hausdebüt. Tickets: Tel. (0711) 202090.

weiter
  • 591 Leser

Polizei sucht in Ebnat eine "bestimmte" Person

Hubschrauber und Streifenwagen unterwegs

Aalen-Ebnat. Was ist in Ebnat unterwegs? Über dem Ort sei ein Polizeihubschrauber unterwegs, Streifenwägen würden durch Ebnat fahren. Die aktuelle Frage von Leserinnen und Lesern beantwortet ein Polizeibeamter auf Anfrage der SchwäPo-Redaktion: "Wir suchen eine bestimmte Person." Mehr könne er dazu nicht sagen. Der Fall sei

weiter
  • 4
  • 6407 Leser

Unfall am Mutlanger Berg - Stau

Unfallstelle geräumt, Verkehr fließt wieder.

Schwäbisch Gmünd. Nach einem Verkehrsunfall kommt es auf der Bundesstraße 298 zwischen Mutlangen und Schwäbisch Gmünd zu starken Verkehrsbehinderungen. 

weiter
  • 3
  • 7634 Leser

Ein dickes Problem: Übergewicht

Gesundheit Offizielle Statistik: 7575 Menschen im Ostalbkreis leiden unter Fettleibigkeit. Abnehmen allein ist keine Therapie.

Aalen. 12 307 bei der AOK in der Region versicherte Menschen waren wegen Adipositas (Fettleibigkeit) 2017 in ärztlicher Behandlung. Davon lebten 7575 im Ostalbkreis und 4732 im Landkreis Heidenheim. Es sind rund ein Drittel mehr Frauen, die dieses Krankheitsbild haben. Die Anzahl der Betroffene wird laut AOK wesentlich höher liegen, da viele stark

weiter
  • 836 Leser

Vögelzählen für Kinder

Aalen. Im Rahmen der Zählung der Wintervögel bietet die Natuschutzjugend auch eine „Schulstunde der Wintervögel“ vom 7. bis 11. Januar an. Im Internet unter www.NAJU.de/SdW gibt es Zählkarten, ein Poster und ein Wintervogel-Quiz für Kindergruppen und Schulklassen.

weiter
  • 587 Leser

Falsche Sternsinger

Heidenheim. Im Raum Heidenheim sind laut katholischer Kirche falsche Sternsinger aufgetreten. Echte Sternsinger seien an offiziellen Ausweisen mit Gemeindestempel erkennbar, außerdem seien die Spendenbüchsen verplombt, so die Kirche.

weiter
  • 2248 Leser

Häusle und Villa richtig taxieren

Grundsteuer Kommunen fürchten großen Mehraufwand für eine bessere Steuergerechtigkeit. Jedes Grundstück muss bis spätestens 2024 neu bewertet sein.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Das klingt nach viel Arbeit. Für die künftige Berechnung der Grundsteuer müssen möglicherweise alle Grundstücke neu bewertet werden. Städte und Gemeinden fürchten wegen des hohen Arbeitsaufwands das vom Bundesfinanzministerium favorisierte Modell.

„Ein gigantisches Bürokratiemonster“, sagt dazu Irene Grimm, Leiterin

weiter
  • 372 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.15 Uhr: Eine Schwerverletzte ist Folge eines Unfalls in Aalen. Kurz nach 18 Uhr kam ein 20-Jähriger auf der Landesstraße 1080 zwischen Waldhausen und Beuren mit seinem Fahrzeug auf schneeglatter Straße nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto fuhr zunächst gegen ein Verkehrszeichen und prallte dann gegen den Randbewuchs des dortigen

weiter
  • 2
  • 3163 Leser

Briefkasten an Neujahr gesprengt

Wer hat was gesehen?

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Rund 500 Euro Sachschaden verursachte ein Unbekannter, als er am Neujahrstag zwischen 4.30 und 5 Uhr einen Silvesterböller in einen Briefkasten in der Straße In der Breite warf. Durch den Böller wurde der hölzerne Briefkasten, der an einem Bildstock ("Marterl") angebracht war, völlig zerstört.

weiter
  • 2114 Leser

Fahrzeug zerkratzt

Leinzell. Bereits zwischen dem 22.12. und dem 29.12. zerkratze ein Unbekannter einen Renault, der in dieser Zeit in der Eichenzellergasse abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 1000 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt der Polizeiposten Leinzell, Tel.: (07175) 9219680 entgegen.

weiter
  • 420 Leser

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 46-Jähriger seinen BMW am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr am Glockenkreisel anhalten. Ein 36-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem  BMW auf das stehende Fahrzeug auf, wobei ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand.

weiter
  • 346 Leser

Auf frischer Tat ertappt

Jagstzell. Am Donnerstagabend kurz nach 23 Uhr wurde ein mutmaßlicher Einbrecher von Beamten des Polizeireviers Ellwangen vorläufig festgenommen. Zeugen hatten einen Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft in der Crailsheimer Straße gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei hielt sich der 30-Jährige noch im Einkaufsmarkt auf. Wie

weiter
  • 5
  • 2054 Leser

Eine Schwerverletzte nach Unfall

Der Fahrer muss sich einer Blutentnahme unterziehen

Aalen. Schwere Verletzungen zog sich die Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend zu. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Er musste sich, da der Verdacht bestand, dass er unter der Wirkung von Betäubungsmitteln stand, einer Blutentnahme unterziehen. Kurz nach 18 Uhr kam ein 20-Jähriger auf der Landesstraße 1080 zwischen

weiter
  • 1458 Leser

Auto überschlägt sich - Fahrer leicht verletzt

Neresheim. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 8000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend ereignete. Gegen 21 Uhr kam ein 21-Jähriger mit seinem  Honda auf der Verbindungsstraße zwischen Ohmenheim und Dossingen von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und kam anschließend

weiter
  • 1
  • 1021 Leser

Unbekannter nach Raubüberfall flüchtig

Wer hat was gesehen?

Jagstzell. Nach einem Raubüberfall in der Straße An der Jagstbrücke am frühen Freitagmorgen ist der unbekannte Mann flüchtig. Vor einer dortigen Bankfiliale wurde ein Mann niedergeschlagen. Anschließend wurde ihm seine schwarze Tasche mit weiß-roten Streifen und einem Schulterriemen entwendet. Der unbekannte Räuber

weiter
  • 4
  • 7628 Leser

Nudeln lösen Rauchalarm aus

Betrunkener Anwohner schläft ein und vergisst das Abendessen auf dem Herd

Dillingen. Rechtzeitig konnte durch einen Rauchmelder ein Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus am Donnerstagabend in Dillingen verhindert werden. Ein 60 Jahre alter Bewohner hatte im alkoholisierten Zustand versucht Nudeln zu kochen und war dabei eingeschlafen. Durch den aufsteigenden Qualm löste der Rauchmelder den Alarm aus und die

weiter
  • 5
  • 2351 Leser

OB Rentschler besucht Welland Mitte

Aalen-Dewangen. Drei Monate nach dem Start des genossenschaftlich betriebenen Nahversorgers Welland Mitte im Zentrum Dewangens hat Oberbürgermeister Thilo Rentschler dem Markt einen Besuch abgestattet. „Über 500 Mitglieder zählt die Genossenschaft. Rund 20 Ehrenamtliche unterstützen in Teams die Angestellten beim Betrieb des

weiter
  • 5
  • 1116 Leser

Keine Macht dem Stress - Entspannt sein im neuen Jahr

Sport im Winter? Die KKH gibt Tipps und verrät, wie man Stress bei der Arbeit und im Alltag vermeidet

Aalen. Kaum sind die Feiertage vorbei, setzen sich viele Menschen erneut unter Druck – nicht nur mit der meist vielen Arbeit zum Jahresbeginn, sondern auch in punkto gute Vorsätze. Nach Festtagsmenüs und Alkoholkonsum zum Jahreswechsel heißt es jetzt abspecken, Sport treiben, gesünder kochen, auf Alkohol verzichten. „Das

weiter
  • 1420 Leser

Auto überschlägt sich

Wegen Schneeglätte verliert Frau die Kontrolle über ihr Auto

Stuttgart. Zwei Leichtverletzte und etwa 3000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend in Stuttgart-Nord zugetragen hat. Eine 28 Jahre alte Autofahrerin befuhr zusammen mit ihrer 26 Jahre alten Beifahrerin gegen 20.35 Uhr die Heilbronner Straße stadtauswärts in Fahrtrichtung Pragsattel, als sie auf

weiter
  • 1824 Leser

Regionalsport (15)

Pokalderby zum Einstieg ins Jahr

Kegeln, DKBC-Pokal Im Pokalwettbewerb empfangen Schwabsbergs Kegler am Samstag den SSV Bobingen.

Für Schwabsbergs Erstligakegler beginnt der Spielbetrieb im neuen Jahr bereits am Samstag. Im Achtelfinale des DKBC-Pokals empfangen die Württemberger am Samstag um 13 Uhr im schwäbischen Duell den bayerischen Zweitligisten SSV Bobingen (Landkreis Augsburg).

Die Gäste aus Bayern sind auf der Ostalb keine Unbekannten. Beide Teams haben bereits einige

weiter

Routiniers im Schach oben auf

Schach,Staufer-Open Viel Spannung im A-Turnier. Alle Top-Spieler bereits mit Punktverlusten. Einzig Roland Macho, der am B-Turnier teilnimmt, verteidigte seine weiße Weste.

Sehr spannend geht es bei den beiden Turnieren im Rahmen des Staufer-Opens im Stadtgarten zu. Während sich im A-Open nach fünf Runden kein Akteur mehr schadlos halten konnte, thront im B-Open Roland Macho mit makelloser Bilanz an der Spitze des Klassements. Der Gmünder Routinier besiegte seine fünf Auftaktgegner.

Nachdem die Überraschungsgäste aus

weiter
  • 169 Leser

Schach-Youngsters mit tollen Leistungen

Schach, Kinderturnier 66 kleine Schachfreunde begeistern in vier Altersklassen.

Es wuselte im Hans-Baldung-Grien-Saal als sich der Schach-Nachwuchs zum 24. Kinderturnier einfand. 66 kleine Schachfreunde suchten in vier Altersklassen von der U 8 bis zur U 14 ihre Sieger und sparten dabei nicht mit tollen Leistungen.

Leicht rückläufig war zwar die Teilnehmerzahl beim Kinderturnier im Rahmen der 31. Staufer-Open. Dennoch zog Turnierleiter

weiter
  • 146 Leser

Stark beim Turnier der Talente

Fußball Mädchen-Bezirksauswahl Ostwürttemberg spielt erfolgreich bei der Talentiade.

Die Talentfördergruppe Ostwürttemberg der Junioren-Fußballerinnen nahm in Sontheim (Hermann-Eberhardt-Halle) zusammen mit fünf Talentfördergruppen aus anderen Bezirken des Württembergischen Fußballverbands an der diesjährigen VR-Hallentalentiade teil. Die Spiele wurden in 14 Minuten Spielzeit nach den aktuellen Futsalregeln gespielt. Das Team Ostwürttemberg

weiter
  • 126 Leser
Partie des Tages

Staufer Open

Im Duell der Großmeister in der fünften Runde des Staufer-Opens musste der Lette NormundsMiezis sich dem jungen Deutschen Jan-Christian Schröder mit den schwarzen Farben geschlagen geben. Miezis wählte die beliebte Sizilianische Verteidigung in dieser Partie, sah sich nach ordentlichem Beginn aber schnell auf der Verliererstraße.

Jan-Christian Schröder

weiter

Verteidigt Bettringen den Titel?

Fußball Gmünder Stadtmeisterschaften am 12. Januar. Gruppen sind ausgelost. Alle 13 Stadtvereine sind dabei.

In einer vereinsinternen Planungssitzung ist im Clubheim des Fußball-Landesligisten FC Germania Bargau die Gruppenauslosung für die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball vorgenommen worden. Das traditionsreiche Turnier mit Vollbande wird am Samstag, den 12 Januar von 12:30 Uhr bis in den Abend hinein in der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd im Rahmen

weiter
  • 148 Leser

Jugendfußball VfR Aalen alles überragend

Der VfR Aalen hat in der Wasseralfinger Talsporthalle den Sport Schwab Soccerboots-Cup der B-Junioren gewonnen. Im Finale besiegten die Rohrwängler den TSV Neu-Ulm 5:0 und blieben im gesamten Turnier verlustpunktfrei (33:3-Treffer). Normannia Gmünd machte die gute Ostalb-Bilanz perfekt und besiegte im „Kleinen Finale“ den TSV Nördlingen

weiter
  • 5
  • 788 Leser

Neuer mit Europa-League-Einsatz?

Fußball, 3. Liga Nach dem Franzosen Mohamed Amelhaf könnte der Ex-Hoffenheimer Johannes Bühler der zweite Winter-Neuzugang beim VfR Aalen werden. Trainingsauftakt in der Kalthalle.

Johannes Bühler könnte das Offensivspiel des VfR Aalen beleben. Der 21-jährige ehemalige U17- und U19-Nationalspieler zeigte sich am Freitag beim Trainingsauftakt des Fußball-Drittligisten von der Ostalb gleich von seiner besten Seite. Ob es allerdings zur Vertragsunterzeichnung kommen wird, ist noch offen.

Der Youngster, der in der vergangenen Saison

weiter
  • 789 Leser

Überregional (100)

Interview

„Wir haben andere Sorgen“

Uns faszinieren Marsmissionen, Alexander Gerst und die Rückseite des Mondes. Der Technologiesoziologe Johannes Weyer von der TU Dortmund sieht die Entwicklung kritisch. Was bedeutet die chinesische Landung auf der erdabgewandten Seite des Mondes? Johannes Weyer: Für die Chinesen ist es natürlich ein großer Schritt. Das ist eine Pionierleistung, die weiter
  • 186 Leser

50 Jahre Bundesjugendorchester

Kirill Petrenko, der designierte Chef der Berliner Philharmoniker, dirigiert vier Konzerte des Bundesjugendorchesters zur Eröffnung der Feiern zu dessen 50-jährigem Bestehen. Auftakt ist am Sonntag in Luxemburg, danach gastiert Petrenko mit den 110 jungen Musikerinnen und Musikern in Essen, in der Hamburger Elbphilharmonie sowie in der Berliner Philharmonie. weiter
  • 183 Leser

Ab in den sonnigen Süden

Der VfB Stuttgart startet heute mit 27 Profis ins Wintertrainingslager nach Spanien. Chaotisch verläuft die Reise fürs Team von Hannover 96 nach Marbella.
Mit 27 Spielern fliegt der VfB Stuttgart heute ins Wintertrainingslager nach La Manga, wo am Sonntag (15.30 Uhr) ein erstes Testspiel gegen den FC Utrecht geplant ist. Der niederländische Erstliga-Vierte wird von Dick Advocaat trainiert. In Spanien mit dabei sind auch die zuletzt verletzten beziehungsweise angeschlagenen Daniel Didavi, Holger Badstuber, weiter
  • 108 Leser

An der Grenze

Ein Spaziergang am Pazifik – doch der Schein trügt. Hier an der Grenze zwischen Mexiko und den USA geht es um den US-Verwaltungsstillstand. Denn Präsident Trump fordert weiter Milliarden für eine Grenzmauer. Foto: Guillermo Arias/afp weiter
  • 136 Leser

Antisemitismus Berlin führt bei Straftaten

Die Zahl antisemitischer Gewalttaten in Berlin hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdreifacht. Im bundesweiten Vergleich ist die Hauptstadt damit führend. Bis Mitte Dezember seien 24 Gewalttaten registriert worden, 2017 waren es insgesamt sieben Gewalttaten, sagte die Antisemitismusbeauftragte der Berliner Generalstaatsanwaltschaft, Claudia Vanoni. weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball England Manchester City – FC Liverpool 2:1 AFC Bournemouth – FC Watford 3:3 FC Chelsea – FC Southampton 0:0 Huddersfield Town – FC Burnley 1:2 West Ham – Brighton Hove Albion 2:2 Wolverhampton – Crystal Palace 0:2 Newcastle Utd. – Manchester Utd. 0:2 Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. FC Liverpool 21/54, weiter
  • 100 Leser

Ausbildung statt Studium

Die Wirtschaft im Südwesten kann viele Stellen nicht besetzen.
Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) will stärker für eine berufliche Ausbildung werben. „Wir brauchen in Zukunft wesentlich mehr junge Leute, die eine duale Ausbildung machen. Nur auf Akademiker zu setzen ist falsch“, sagte BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke. Die Unternehmen im Südwesten würden bis 2030 jede siebte weiter
  • 262 Leser

Außer Lebensgefahr

Einem schwer verletzen 27-Jährigen geht es besser.
Der bei einem Nebelunfall auf der B27 nahe Aichtal (Kreis Esslingen) sehr schwer verletzte junge Mann ist außer Lebensgefahr. Der 27-Jährige, der bei dem Unglück in der Silvesternacht ein Bein verloren hatte, sei über den Berg, teilte die Polizei Reutlingen gestern mit. Ein 39 Jahre alter Vater und sein zehnjähriger Sohn waren bei dem Unfall mit mehreren weiter
Politisches Buch

Bilanz nach 13 Jahren

Seit Angela Merkel ihr Amt als CDU-Vorsitzende abgegeben hat, richtet sich das öffentliche Interesse umso stärker auf eine Kanzlerin, die zwar bis 2021 gewählt ist, aber kaum bis zu diesem Termin an ihrem Sessel kleben dürfte. Die Zeit der Abgesänge ist also zwangsläufig gekommen, unabhängig vom Tag ihres mutmaßlich vorzeitigen Rückzugs aus der Bundesregierung. weiter
  • 171 Leser

Bürgerwehr vorgetäuscht

Die Polizei geht Hinweis auf rechte Patrouillen nach.
Nach den mutmaßlich von Asylbewerbern verübten Angriffen auf Passanten hat die Stadt Amberg Berichte über rechtsextreme Bürgerwehren zurückgewiesen. Auch die Polizei hat „weder Augenzeugenberichte noch Anrufe von besorgten Bürgern“ dazu. Es gebe nur Fotos im Netz. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) lässt nach dem mutmaßlichen Übergriff weiter
  • 139 Leser

Bäume fällen im Konferenzraum

Mit 3D-Optik und Hightech-Sensoren schulen Unternehmen wie Stihl und die Bahn ihre Mitarbeiter.
Zuerst den Vierkantschlüssel rausholen, dann zwei Sicherungshebel lösen und zahlreiche andere Handgriffe tätigen: Nachdem Zugbegleiter Daniel von Contzen alle 28 Arbeitsschritte erledigt hat, ist der Hublift – eine Art Mini-Lift am Zug – ausgeklappt. Nun kann ein Rollstuhlfahrer rein in den ICE. Doch der Rollstuhlfahrer ist gar nicht da. weiter
  • 422 Leser

China auf dem Sprung zur Supermacht im All

Peking lässt eine Sonde auf der Rückseite des Mondes landen. Damit untermauert das asiatische Land seinen Anspruch, den Weltraum zu erobern.
Mit der ersten Landung auf der Rückseite des Mondes feiert Chinas Weltraumprogramm einen Meilenstein. Die Raumsonde „Chang'e 4“ setzte am Donnerstagmorgen um 3.26 Uhr im Aitken-Krater in der Nähe des Südpoles auf. Das Manöver galt als besonders schwierig, weil die Rückseite des Mondes im Funkschatten zur Erde liegt. „Die Landung hat weiter
  • 147 Leser

CSU Söder will 2019 konstruktiv sein

Die CSU will 2019 zu einer konstruktiven Zusammenarbeit mit der CDU und innerhalb der großen Koalition zurückfinden. Der bayerische Ministerpräsident und designierte CSU-Vorsitzende Markus Söder sagte bei der CSU-Klausur im Kloster Seeon, die CSU müsse zeigen, „dass wir ein starker und konstruktiver Partner sind“. Als Gast wird unter anderem weiter
  • 137 Leser

Daimler Lastwagensparte legt deutlich zu

Nach guten Verkaufszahlen vor allem in Amerika und Asien hat Daimlers Lastwagensparte im vergangenen Jahr ein deutliches Absatzplus verbucht. Auch in Deutschland und Europa legten die Zahlen zu – allerdings weniger stark, wie Daimler mitteilte. Insgesamt seien 2018 weltweit mehr als 500 000 Lastwagen von Mercedes-Benz und den übrigen Marken verkauft weiter
  • 250 Leser

Debeka senkt Verzinsung

Der viertgrößte deutsche Lebensversicherer Debeka (Koblenz) streicht die laufende Verzinsung für Kunden zusammen. Das Unternehmen senke seine Überschussbeteiligung für 2019, sagte ein Sprecher. Die laufende Verzinsung falle im Vergleich zu 2018 von 2,5 auf 2,25 Prozent. Mäßige Nachfrage Die staatliche Prämie für den Kauf von Elektroautos stößt weiter weiter
  • 271 Leser

Deutsche mit Chancen auf Golden Globe

In der Nacht zum Montag werden die Preise in Beverly Hills vergeben: „Werk ohne Autor“ gilt als aussichtsreich.
Am Wochenende werden in Hollywood die Golden Globes vergeben, die Auszeichnungen des kleinen Verbands der Auslandspresse. Zwei Deutsche haben die Chance, einen der Globes zu bekommen. Das Künstlerporträt „Werk ohne Autor“ des Regisseurs Florian Henckel von Donnersmarck tritt in der Sparte „Bester nicht-englischsprachiger Film“ weiter
  • 193 Leser

Dobrindt verlangt Ausbauoffensive

Der Chef der CSU-Landesgruppe will, dass der Staat einspringt, wo Anbieter versagen.
In der Diskussion um schlechten Handyempfang treiben Mitglieder der schwarz-roten Koalition eine staatliche Lösung voran. „Wir wollen eine kraftvolle Ausbauoffensive mit einer neuen staatlichen Infrastruktur-Gesellschaft. Wo der Netzausbau nicht funktioniert, soll der Staat künftig Mobilfunkmasten bauen, bis die Funklöcher geschlossen sind“, weiter
Literatur

Ein weites Feld

Nicht nur Brandenburg feiert den 200. Geburtstag Theodor Fontanes: Sein letzter Roman „Der Stechlin“ wurde in einer Stuttgarter Zeitschrift veröffentlicht.
Auch Stuttgart spielte eine Rolle im Leben des großen märkischen, deutschen Dichters: Die illustrierte Wochenzeitschrift „Über Land und Meer“ veröffentlichte 1897 in Fortsetzung Theodor Fontanes letzten Roman „Der Stechlin“. Dabei war Fontane skeptisch gewesen, ob das Unterhaltungsblatt sein Manuskript annehmen würde: „Zum weiter
  • 197 Leser
Blick mal zurück

Eisbrocken blockieren Schleusen

Die Schifffahrt auf dem Neckar musste vor zehn Jahren, im Januar 2009, für mehrere Tage eingestellt werden – weil der Fluss stellenweise zugefroren war. Das Wasser- und Schifffahrtsamt in Heidelberg, zuständig für die Aufsicht über die Bundeswasserstraße, meldete eine „dramatische Situation“. Wegen der anhaltenden Frosttemperaturen weiter

Eisenbichler hakt den Ausrutscher ab

Der schwache Auftritt in der Qualifikation könnte sogar zum Vorteil werden.
Markus Eisenbichler wollte seinen misslungenen Flug ganz schnell wieder vergessen, sein Rivale Ryoyu Kobayashi bejubelte derweil im Gelben Trikot das Preisgeld von 5000 Euro. Im packenden Duell mit dem deutschen Herausforderer hat der Japaner gestern in Innsbruck einen klaren Punktsieg gelandet und mit 126,5 Metern die Qualifikation gewonnen. „Jetzt weiter

Eishockey Draisaitl stoppt Oliers-Pleitenserie

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat gemeinsam mit seinem Sturmpartner Connor McDavid die Pleitenserie der Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL gestoppt. Nach zuletzt sechs Niederlagen in Folge gewann der fünfmalige Stanley-Cup-Sieger 3:1 bei den Arizona Coyotes. Der 23 Jahre alte Draisaitl erzielte ein Tor und weiter
Raumfahrt

Erst der Mond, dann der Mars

China ist ein Meisterstück gelungen: die Landung auf der Rückseite des Erdtrabanten. Doch das ist nur der Auftakt zu weiteren, noch ehrgeizigeren Zielen im Weltall.
Um 10.26 Uhr vormittags chinesischer Zeit ist es so weit. In einer virtuellen Simulation ist im chinesischen Staatsfernsehen zu sehen, wie die Mondsonde Chang'e-4 landet. Rund eine Stunde später zeigt der Sender die ersten echten Bilder von der Mondoberfläche. Zu sehen ist ein kleiner Krater und ein schroffer Sandboden, Eigenschaften, die von der dunklen weiter
  • 354 Leser

Ex-Kollegen würdigen Schumacher

Anlässlich des 50. Geburtstags des Rekordweltmeisters erinnert sich ein Trio an die gemeinsame Zeit.
Michael Schumachers frühere Teamkollegen Nico Rosberg, Rubens Barrichello und Felipe Massa haben den Formel-1-Rekordweltmeister aus Kerpen anlässlich seines 50. Geburtstags gestern mit emotionalen Worten gewürdigt. 2016er-Weltmeister Rosberg, der mit Schumacher nach dessen Comeback von 2010 bis 2012 für Mercedes fuhr, denkt vor allem die Arbeitsethik weiter
Sagenhaftes Baden-Württemberg

Fantastisch ausgedacht

Was sagen Sagen über Regionen, deren Geschichte und Menschen aus? Eine Antwortsuche mit sieben Schwaben und dem Forscher Klaus Graf.
Nein, sie sind nicht wie „Die glorreichen Sieben“ aus den USA oder „Die sieben Samurai“ aus Japan. „Die sieben Schwaben“ sind anders. Das beginnt bei ihren Namen: Seehas, Nestelschwab und Knöpfleschwab; Gelbfüßler, Allgäuer, Spiegelschwab sowie Kollege Blitzschwab. Und das endet bei ihrem Gegner: einem Hasen. Diese weiter
  • 130 Leser

FC Chelsea Pulisic-Transfer überrascht Coach

Teammanager Maurizio Sarri (59) vom FC Chelsea ist vom Transfer von Bundesliga-Profi Christian Pulisic für umgerechnet 64 Millionen Euro von Herbstmeister Borussia Dortmund offensichtlich überrascht worden. „Ich habe nichts davon gewusst, dass Pulisic am Mittwoch verpflichtet würde“, sagte der Coach nach dem 0:0 gegen den FC Southampton. weiter
Frankreich

Freie Fahrt für freie Franzosen

Erst demolierten die „Gelbwesten“ ganze Straßenzüge in Paris. Nun finden vor allem die Geschwindigkeitskontrollen im Land ihre Aufmerksamkeit.
Keine Maßnahme, die die französischer Regierung seit dem Amtsantritt von Präsident Emmanuel Macron ergriffen hat, war so heftig umstritten wie die am 1. Juli 2018 erfolgte Absenkung der Höchstgeschwindigkeit von 90 auf 80 km/h auf zweispurigen Landstraßen. Und der Umstand, dass sich das aus landesweit 3275 fest installierten Radarfallen niedergehende weiter
  • 169 Leser
Schule

Ganztag: CDU will mehr Flexibilität

Die Landtagsfraktion und Kultusministerin Eisenmann wollen den Eltern am gleichen Standort parallele Angebote machen. Der grüne Koalitionspartner ist skeptisch.
Die CDU-Fraktion drängt den grünen Koalitionspartner, flexibleren Angeboten beim Ausbau der Ganztagsschulen den Weg zu ebnen. „Der Elternwille ist eindeutig: Rund 70 Prozent der Eltern wollen keine starre, gebundene Form des Ganztags wie unser Koalitionspartner. Die Eltern wollen maximale Flexibilität bei der Ganztagsbetreuung ihrer Kinder“, weiter
  • 120 Leser

Gedenken an Unrecht der Kolonialzeit

Hermann Parzinger schlägt einen Raum der Stille im künftigen Humboldt Forum vor.
Ein Raum der Stille soll im künftigen Humboldt Forum an das koloniale Unrecht erinnern. Das hat der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, vorgeschlagen. „Die Besucher werden in dem Haus sehr viele Informationen über die Zeit des Kolonialismus bekommen“, sagte er der dpa. „Aber es wäre wichtig, irgendwo weiter
  • 168 Leser

Gefährliches Strandgut von der „Zoe“

Der 395 Meter lange Frachter verliert in der Nordsee 270 Container im Sturm. Drei von ihnen enthalten Gefahrgut. Die Niederlande setzen die Armee ein, um Strände und Watt aufzuräumen.
An friesischen Stränden der Niederlande gelangt immer mehr Treibgut an, das vom havarierten Containerschiff „MSC Zoe“ stammt. Darunter sind auch gefährliche Stoffe. Die Niederlande setzen ihre Armee ein, um die Strände aufzuräumen. An deutschen Stränden war bis gestern noch nichts aus den rund 270 Containern angekommen, die von der „Zoe“ weiter
  • 411 Leser

Geldvermögen Börsenflaute bremst Anstieg

Der Kurseinbruch an den Aktienmärkten hat die Sparbemühungen der Bundesbürger im vergangenen Jahr einer Studie zufolge belastet. Das Geldvermögen der privaten Haushalte stieg nach vorläufigen Berechnungen um 1,9 Prozent auf 6,2 Billionen Euro. Das geht aus einer Auswertung der DZ Bank hervor. Im Vergleich zum Vorjahr verlangsamte sich der Vermögensaufbau weiter
  • 246 Leser

Gemeinde auf der Alb ohne Wasser

In Römerstein sind mehr als 1100 Tiere über kilometerlange Schläuche notversorgt worden.
Ein Rohr in einer Versorgungsleitung vom Hochbehälter in Hengen nach Grabenstetten ist rund um den Jahreswechsel gebrochen. Feuerwehrleute hatten am Neujahrstag bei einem Kellerbrand im Römersteiner Ortsteil Strohweiler (Kreis Reutlingen) bemerkt, dass etwas nicht stimmt. „Als wir den Kellerbrand gelöscht haben, merkten unsere Maschinisten, dass weiter
  • 123 Leser

Gemeindebund Unfreiwilliger Investitionsstau

Städte und Gemeinden könnten mehr investieren, wenn sie Baufirmen für ihre Aufträge finden würden. 20 bis 30 Milliarden Euro dürften sie deswegen in den letzten Jahren nicht ausgegeben haben, schätzt der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Uwe Brandl. Gleichzeitig stieg der Investitionsrückstau auf 159 Milliarden Euro. Auch immer mehr weiter

Glatte Straßen, viele Unfälle

Mehrere Autofahrer haben bei Schnee und Eis die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.
Glatte Straßen haben im Südwesten Unfälle verursacht. Bereits am späten Mittwochnachmittag verlor ein 18-jähriger Fahranfänger im Rems-Murr-Kreis die Kontrolle über sein Auto, teilte die Polizei gestern mit. Sein Wagen überschlug sich, Fahrer und Beifahrer wurden leicht verletzt. Wenige Stunden später kam ein 20-Jähriger im Enzkreis mit seinem Auto weiter
  • 130 Leser

Goethe-Institut hilft

Das Goethe-Institut startet ein internationales Schutzprogramm für bedrohte Kulturschaffende. Betroffene erhalten entweder in Deutschland oder in Nachbarländern des Ursprungslandes für eine mittelfristige Zeit Arbeitsmöglichkeiten. Martin Stade gestorben Gelesen wurde er vor allem in der ehemaligen DDR. Sein historischer Roman „Der König und sein weiter
  • 174 Leser

Gold ist gefragt

Im Zuge der Turbulenzen an den Aktienmärkten haben Anleger mehr Gold bei der Deutschen Börse nachfragt. Ende 2018 lagerten 181,4 Tonnen Gold in Frankfurt – 4 Prozent mehr als im Vorjahr. Foto: psdesign1/fotolia.com weiter
  • 290 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Gottheit mit Häutungen geehrt

Puebla. Wissenschaftler haben im Zentrum von Mexiko erstmals einen Tempel der prähispanischen Gottheit Xipe Tótec (Unser gehäuteter Herr) entdeckt. Die Forscher fanden in der Ruinenstadt Ndachjian-Tehuacán im Bundesstaat Puebla unter anderem zwei Opferaltäre, zwei Schädelskulpturen und eine Statue, wie das Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte weiter
  • 140 Leser

Hart im Nehmen

Die Boston Celtics mit Daniel Theis (links) haben in Nordamerikas Basketball-Profiliga NBA die Minnesota Timberwolves 115:102 (60:42) geschlagen. Der 26-Jährige kam auf acht, Teamkollege Gordon Hayward auf starke 35 Punkte. Foto: Michael Dwyer/dpa weiter

Herber Rückschlag

Im wichtigen Weihnachtsquartal verdient der US-Konzern deutlich weniger als erwartet. Vor allem die iPhone-Verkäufe in China gehen zurück.
Das vergangene Weihnachtsgeschäft ist für Apple deutlich schlechter gelaufen als erwartet. Der iPhone-Konzern senkte die Umsatzschätzung für die vergangenen drei Monate auf 84 Mrd. Dollar (74 Mrd. EUR). Im November hatte er noch zwischen 89 bis 93 Mrd. Dollar erwartet. Die kräftige Korrektur gehe vor allem auf die schwächeren iPhone-Verkäufe in China weiter
  • 324 Leser

Im Zeichen der EU-Wahl

Europapolitik und der Wolf bestimmen Tagung in Radolfzell.
Naturschützer blicken im neuen Jahr auf die Europawahl im Mai und ihre Folgen für die Umweltgesetzgebung. „Viele Herausforderungen, vor denen wir stehen, können wir nur gemeinsam lösen“, sagte der Landesvorsitzende des Naturschutzbundes (Nabu), Johannes Enssle, vor den 43. Naturschutztagen in Radolfzell am Bodensee, die gestern begonnen weiter

In Oberstdorf weit weg von der Spitze

Florian Notz (SZ Römerstein) muss auf der fünften Etappe der Tour de Ski mit Platz 25 zufrieden sein.
Der deutsche Skilanglauf ist ein gehöriges Stück von der Weltspitze entfernt. Das hat ausgerechnet das „Heimspiel“ der Tour de Ski klar gezeigt. Platz 25 für Florian Notz mit 3:15,4 Minuten Rückstand und Platz 21 für Pia Fink (5:39,2) waren die besten Resultate für das Team von Bundestrainer Peter Schlickenrieder auf der fünften Etappe der weiter

Iran will Instagram sperren

Die iranische Staatsanwaltschaft will die Fotoplattform Instagram sperren. Neben ausländischen sind auch zahlreiche iranische Videos zu sehen, deren Inhalte gegen die islamischen Vorschriften verstoßen. Im Iran sind bereits mehrere Dienste wie Twitter und Facebook gesperrt. weiter

Irrfahrt Frau flüchtet mit Tochter vor Polizei

Eine 21-jährige Autofahrerin hat sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert – mit ihrer einjährigen Tochter auf dem Rücksitz. Eine Streife hatte sie wegen eines defekten Rücklichts auf der A3 in Rheinland-Pfalz anhalten wollen. Doch die Frau raste los, mit 140 km/h durch eine Tempo-60-Baustelle und in Bonn falschrum in eine Einbahnstraße. weiter
  • 137 Leser

Keine Hinweise auf rechte Bürgerwehren

Die Polizei gibt Entwarnung. Fotos einer sogenannten Schutztruppe in der oberpfälzischen Stadt entpuppen sich als Werbe-Gag der rechtsradikalen NPD.
Nach den mutmaßlichen Gewaltattacken von vier alkoholisierten Flüchtlingen auf Passanten kommt Amberg nicht zur Ruhe. So war gestern einige Zeit lang gemeldet worden, in der oberpfälzischen Stadt hätten sich „rechte Bürgerwehren“ formiert und zögen durch die Straßen. „Außer den Fotos liegt uns nichts vor“, sagt ein Sprecher des weiter
  • 232 Leser
Querpass

Keine Wahl bei Jogi Löw

Wenn am Sonntag Bundestags- oder Landtagswahl wäre . . . Die aktuellen Trends lassen sich regelmäßig per Wahlbarometer ablesen. Zum Glück ist am Sonntag keine Bundestrainer-Wahl. Denn sonst, das wissen wir jetzt dank einer repräsentativen Umfrage der YouGov-Meinungsforscher, jawoll, sonst könnte Weltmeister-Macher Joachim Löw einpacken. 41 Prozent der weiter
  • 108 Leser

Kinder von Migranten im Nachtteil

Überproportional viele Jungen und Mädchen mit ausländischen Wurzeln besuchen Sonderschulen.
Kinder mit einem Migrationshintergrund tun sich nach Einschätzung der Landtags-SPD besonders schwer in den Schulen in Baden-Württemberg. Die Sozialdemokraten beziehen sich auf Angaben des Kultusministeriums in Stuttgart, wonach der Anteil von Schülern mit ausländischen Wurzeln an Haupt- und Werkrealschulen 48,3 Prozent und an Sonderpädagogischen Bildungs- weiter

Koalitionsstreit um Ganztagsbetreuung

CDU will Eltern mehr Angebote machen. Grüne halten System für flexibel genug.
Die CDU-Landtagsfraktion und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) wollen beim Ausbau der Ganztagsangebote an den baden-württembergischen Schulen mehr Flexibilität für Eltern und Schüler erreichen. An einem Schulstandort sollten künftig drei Angebotsformen parallel bestehen können, sagte CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart der SÜDWEST PRESSE: weiter
  • 146 Leser

Kombination Ohne Frentzel nach Otepää

Ohne Team-Olympiasieger Eric Frenzel treten die Nordischen Kombinierer beim Weltcup in estnischen Otepää an. Beim 30-Jährigen „passt das Springen noch nicht ganz, deshalb haben wir uns nach diesem Trainingsblock entschieden, dass Eric den Otepää-Weltcup auslässt und eine Trainingsphase einschiebt“, erklärte der deutsche Bundestrainer Hermann weiter

Kommunen finden keine Baufirmen

Städte- und Gemeindebund klagt über zu viele Vorschriften als Entwicklungsbremse.
Fehlende Kapazitäten der Bauwirtschaft und immer mehr bürokratische Hürden bremsen die Städte und Gemeinden bei den Investitionen: Sie hätten in den vergangenen fünf Jahren 20 bis 30 Milliarden Euro mehr in marode Kindergärten, Schulen und Straßen stecken können, schätzt der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Uwe Brandl. „Wir leben weiter
  • 183 Leser
Leitartikel Tobias Käufer zu Entwicklungen in Lateinamerika

Kontinent driftet ab

Die zurückliegenden zwölf Monate waren ein schwerer Rückschlag für die Demokratien in Lateinamerika. Links- und rechtsextreme Regierungen beerdigen schleichend, aber zielorientiert die Demokratie. Die Vereinten Nationen malen ein düsteres Bild: Zu den ohnehin schon drei Millionen Menschen, die ein heruntergewirtschaftetes Venezuela verlassen haben, weiter
  • 206 Leser

Kritik an EZB-Zinspolitik

Angesichts der niedrigen Zinsen hat Bankenverbandspräsident Hans-Walter Peters die Europäische Zentralbank kritisiert. „Die EZB ignoriert nach wie vor sämtliche Mahnungen von allen Seiten und schiebt den Ausstieg aus den Negativzinsen auf die lange Bank“, sagte Peters den Zeitungen der Funke Mediengruppe. 1,7 Prozent BIP-Wachstum Die Hans-Böckler-Stiftung weiter
  • 347 Leser

Letzte Ausfahrt Baum-Sammelstelle

Ein Paar schleppt am Donnerstag seinen Weihnachtsbaum in Stuttgart zu einem Sammelplatz. In Deutschland wurden vor dem Fest mehr als 29 Millionen Bäume verkauft. Foto: Marijan Murat/dpa weiter
  • 328 Leser

Lieber mehr Freizeit

Jeder vierte Tarifmitarbeiter der bayerischen Metall- und Elektroindustrie will lieber mehr Freizeit als mehr Geld. 17 Prozent der Anträge seien abgelehnt worden, weil der Arbeitsausfall zu groß geworden wäre. Kein Defizit in Tschechien Tschechien hat 2018 überraschend mit einem Haushaltsüberschuss beendet. Dieser beläuft sich auf umgerechnet knapp weiter
  • 270 Leser
Kommentar Ulrich Becker zu Chinas Weltraumplänen

Mehr als Propaganda

Was hilft es der Menschheit, wenn ein unbemanntes Raumschiff auf der Rückseite des Mondes landet? So könnte man fragen, wenn man Chinas Landung auf dem Erdtrabanten als reine Propaganda abtun würde. Doch es geht um mehr. China beweist dem Westen inzwischen auf nahezu allen Feldern: Wir können es auch – und im Zweifelsfall sogar besser. Es ist weiter
  • 158 Leser
Land am Rand

Mit den Julis unter Palmen

Eine Quizfrage : Wenn junge Polit-Aktivisten von Generationengerechtigkeit reden und ein Gelingen von Umwelt- und Klimapolitik einfordern. Und wenn, ja, wenn sie dabei Ökologie und Ökonomie in einem Atemzug nennen. Sie sogar ein Happening im öffentlichen Stuttgarter Raum ankündigen. Dann können das doch nur die Einsatzkräfte der Grünen Jugend sein. weiter
  • 107 Leser

Mittelmeer Weniger Migranten ertrunken

Mehr als 2200 Flüchtlinge sind nach UN-Angaben im vergangenen Jahr im Mittelmeer gestorben oder wurden als vermisst gemeldet. Angaben des UNFlüchtlingshilfswerks UNHCR zufolge waren es im Vorjahr 3139 Todes- oder Vermisstenfälle. Die Gesamtzahl der über das Meer nach Europa gekommenen Menschen ging demnach von 172 301 im Jahr 2017 auf 113 482 weiter

Nach dem Aus in Hannover: Cebit wird international

Nach dem Aus für die Cebit in Hannover versucht die Deutsche Messe, ihre Computer–show nun im Ausland zu etablieren. In Russland steht die Premierenveranstaltung Cebit Russia Mitte Juni an, in Thailand fand die erste Cebit Asia bereits im Oktober vergangenen Jahres mit rund 150 Ausstellern statt. Eine weitere Cebit-Messe gibt es im australischen weiter
  • 330 Leser

Naldo zum AS Monaco

Verteidiger von Schalke 04 verlässt nach 13 Jahren die Bundesliga.
Abwehrspieler Naldo wechselt vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zur AS Monaco in die französische Ligue 1. Das teilte der Klub aus Gelsenkirchen gestern mit. Der 36 Jahre alte Verteidiger erhalte bei den Monegassen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Über die Modalitäten des Transfers sei Stillschweigen vereinbart worden. Laut Medienberichten weiter

Neonazi muss nicht in Haft bleiben

Wegen Überlastung des Gerichts dauert das Verfahren zu lange. Der Angeklagte kommt daher frei. Die CDU protestiert.
Die Freilassung des Ex-NPD-Politikers Maik Schneider aus der Untersuchungshaft soll Thema im Rechtsausschuss des brandenburgischen Landtags werden. Die oppositionelle CDU-Fraktion teilte mit, sie habe für kommenden Dienstag eine Sondersitzung des Ausschusses beantragt. „Erst Sexualstraftäter, dann ein Mörder und jetzt ein Rechtsextremist: In Brandenburg weiter
  • 153 Leser

Neuer Vertrag oder Verkauf

Bundesligist RB Leipzig will Nationalstürmer Timo Werner, 22, im Sommer verkaufen, falls der Ex-Stuttgarter seinen bis 2020 laufenden Vertrag nicht vorzeitig verlängert. Das deutete Geschäftsführer Oliver Mintzlaff an. Foto: Eibner weiter
  • 101 Leser

Niger Lufteinsatz gegen Boko Haram

Die Streitkräfte des Niger haben nach eigenen Angaben 287 Kämpfer der Terrorgruppe Boko Haram getötet. Seit Freitag gab es Luft- und Bodeneinsätze im Süden des Landes an der Grenze zu Nigeria, teilte das Verteidigungsministerium mit. Die Kämpfer hätten von dort aus mehrere größere Anschläge geplant. Boko Haram ist vor allem im Nordosten Nigerias aktiv. weiter
abc abc

Nordkorea Diplomat setzt sich in Italien ab

Der Geschäftsträger der nordkoreanischen Botschaft in Italien hat sich Medienberichten zufolge abgesetzt und Asyl für sich und seine Familie beantragt. Die Familie des 48-jährigen Jo Song Gil stehe unter dem Schutz der italienischen Behörden, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Jo soll sich abgesetzt haben, weil ihn die Regierung weiter
  • 145 Leser

Nächster Vorstoß zur Spitze

Ausgerechnet im Land des erlebnisorientierten Einkaufs feiert der deutsche Discounter Erfolge. Jetzt investiert er Milliarden und hübscht seine Filialen auf.
Auf dem hart umkämpften amerikanischen Lebensmittelmarkt bläst der deutsche Discount-Riese Aldi 2019 weiter zum Angriff. Mit mehr als 5 Mrd. Dollar (4,4 Mrd. EUR) an Investitionen in die Modernisierung bestehender Filialen, die Erweiterung des Sortiments und einen deutlichen Ausbau der Marktpräsenz ist das Traditionsunternehmen aus Essen Marktführern weiter
  • 446 Leser

Oldies und ein Shooting-Star

In der NFL beginnt mit den Playoffs die heiße Phase der Saison. Neben den üblichen Verdächtigen zählt auch das Team von Patrick Mahomes zu den Favoriten.
Der Titelverteidiger ist schon am ersten Wochenende gefordert, das Favoritenfeld breit gefächert: Die US-amerikanische NFL startet mit den Playoffs in die entscheidenden Wochen auf dem Weg zum Super Bowl. In den Wild-Card-Spielen will unter anderem der aktuelle Champion Philadelphia Eagles gegen die Chicago Bears das frühe Aus verhindern. Die besten weiter

Patientenmorde Kritik am Klinikum Delmenhorst

Der wegen 100-fachen Mordes angeklagte Ex-Pfleger Niels Högel habe im Klinikum Delmenhorst viel zu leicht an das Medikament Gilurytmal gelangen können. Das hat der frühere Leiter der Polizeisonderkommission vor Gericht kritisiert. Die Medikamentenkommission der Klinik habe entschieden, dass jeder Pfleger das Medikament bestellen könne, vorher war dafür weiter
  • 135 Leser

Produktivität IW-Experte warnt vor Abwanderung

Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) hat vor den Folgen des Fachkräftemangels gewarnt. „Die große Gefahr ist, dass die Produktivität ins Ausland abwandert, und zwar dorthin, wo es genügend Fachkräfte gibt“, sagte IW-Experte Dirk Werner der „Heilbronner Stimme“. In immer mehr Regionen und Berufen werde es für Unternehmen weiter
  • 250 Leser

Prokops Personal-Puzzle vor Vollendung

Zwei Testspiele stehen noch an, dann benennt der Bundestrainer den WM-Kader.
Ekstatische Fans, ausverkaufte Arenen – und der Kampf um die letzten WM-Tickets: Allein die Gedanken ans "WM-Vorglühen" zauberten Uwe Gensheimer ein Lächeln ins Gesicht. "Man hat Bilder im Kopf, wie die Zuschauer die schwarz-rot-goldenen Klatschpappen in der Hand haben und gemeinsam die Hymne singen", sagte der Kapitän der deutschen Handballer weiter
  • 106 Leser

Qualcomm Verkaufsverbot tritt in Kraft

Der Chipkonzern Qualcomm hat das vor Gericht erstrittene Verkaufsverbot für mehrere ältere iPhone-Modelle in Deutschland in Kraft gesetzt. Gemäß dem Urteil seien dafür als Sicherheit Wertpapiere im Wert von 1,34 Mrd.EUR hinterlegt worden, teilte Qualcomm mit. Das Verkaufsverbot betrifft die Modelle iPhone 7 und 8 sowie das iPhone X von 2017. Das Landgericht weiter
  • 276 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zum Umsatzeinbruch von Apple

Quittung für hohe Preise

An der US-Börse rauschte gestern die Apple-Aktie nach unten: Mehr als 50 Milliarden Dollar lösten sich in Schall und Rauch auf. Manche Beobachter sehen bereits Götterdämmerung heraufziehen. Denn an der Börse wird bekanntlich die Zukunft gehandelt. Die sieht für Apple weniger rosig aus als bisher. Das kann man, wie Konzernchef Tim Cook, mit dem Handelsstreit weiter
  • 286 Leser
Polen

Rechtsaußen rückt in die Regierung

Ausgerechnet mit einem jungen Rechtsradikalen will die PiS-Regierung ihre Position stärken.
Noch vor drei Jahren führte er Demonstrationen an, die sich gegen die angeblich von Linken und Homosexuellen bestimmte EU richteten, auf denen es um die Bedrohung Polens durch Islamisten ging und bei denen auch schon mal Puppen verbrannt wurden, die Angela Merkel darstellen sollten. Die „Allpolnische Jugend“, deren Vorsitzender Adam Andruszkiewicz weiter
  • 110 Leser

Riesige Pharma-Übernahme bahnt sich an

Bristol-Myers Squibb (BMS) will den Biopharma-Spezialisten Celgene für den Gegenwert von rund 74 Mrd. US-Dollar (65 Mrd. EUR) kaufen. Der US-Pharmariese und Celgene peilen den Deal für das dritte Quartal an. Foto: Friso Gentsch/dpa weiter
  • 315 Leser

Saudi-Arabien Prozessauftakt im Fall Khashoggi

Drei Monate nach dem Mord an dem regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat in Saudi-Arabien der Prozess gegen elf Verdächtige begonnen. Die mutmaßlichen Täter seien am Donnerstag vor dem Gericht in der Hauptstadt Riad erschienen, teilte Generalstaatsanwalt Saud al-Mudschib in einer Stellungnahme mit. Die Anklageschrift sei verlesen weiter
  • 135 Leser

Schuppenbrand greift auf Kneipe über

Ein Schuppenbrand ist in Göppingen auf die Gaststätte „Bierakademie“ übergegangen und hat einen Schaden von voraussichtlich 300 000 Euro verursacht. Wie die Polizei gestern mitteilte, war das Feuer am Mittwochabend in einem Schuppen ausgebrochen und hatte sich auf die angrenzende Gaststätte ausgeweitet. Die Besucher der Kneipe konnten weiter
  • 112 Leser
Mordfall

Schweigen in U-Haft

Helfer eines Mordverdächtigen ist wieder auf freiem Fuß.
Nur noch zehn Beamte bemühen sich um die Aufklärung eines mysteriösen Mordes. Die „Soko Wagner“ zählte 40 Köpfe, als Ende August 2018 in Birkenfeld (Enzkreis) der Jäger Simon T. (50) verschwand. Seine Leiche wurde Anfang Oktober bei Pforzheim entdeckt. Unter Mordverdacht wurde ein Italiener (29) verhaftet, er verweigert jede Aussage. Ein weiter
  • 113 Leser

Science Fiction Band 3000 von Perry Rhodan

Von der Science-Fiction-Serie „Perry Rhodan“ erscheint im Februar der 3000. Band. Die Romane werden weltweit veröffentlicht, die erste Ausgabe „Unternehmen Stardust“ war bereits im September 1961 in den Handel gekommen. Anschließend folgte wöchentlich ein neuer Roman der unendlichen Fortsetzungsgeschichte um den Weltraumhelden weiter
  • 161 Leser

Silvester-Drama Mutter starb an Schussverletzung

Der mysteriöse Tod einer Frau (39) an Silvester in Schönberg (Schleswig-Holstein) geht der Polizei zufolge auf eine Schussverletzung zurück – und nicht auf illegales Feuerwerk. Bei den Metallsplittern im Kopf des Opfers handele es sich um Teile eines Projektils unbekannten Kalibers. Die Mutter von drei kleinen Kindern wollte an Silvester mit ihrem weiter
  • 135 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Investitionen von Städten und Gemeinden

Sisyphus auf dem Bau

Kurz nach der Wende hatte das Baugewerbe noch 1,4 Millionen Beschäftigte. Seither hat sich ihre Zahl fast halbiert. Das war dem gewaltigen Rückgang der Aufträge um die Jahrtausendwende geschuldet und nicht einer Explosion der Produktivität. Ein Arbeiter baut heute nicht doppelt so viele Häuser wie vor 25 Jahren. Angesichts dieser Zahlen ist es kein weiter
  • 161 Leser

So ist's richtig

In „Land am Rand“ haben wir gestern geschrieben, die Party im August finde im Schwäbisch Gmünder Einhorntunnel statt. Das ist, entgegen anderslautender Berichte, falsch: Die SWR-Party steigt aus Sicherheitsgründen vor dem Tunnel, er wird nur für das Event gesperrt. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. weiter

Soli-Abschaffung Stiftung: Ärmere profitierten wenig

Fällt der Solidaritätszuschlag weg, profitieren aus Sicht der Hans-Böckler-Stiftung vor allem Besserverdiener. Die Haushalte der unteren Hälfte der Einkommensverteilung zahlten nur 1,7 Prozent des Solis. Mit seiner Abschaffung sei das Ziel nicht zu erreichen, untere und mittlere Einkommen zu entlasten, heißt es im Jahresausblick des Instituts für Makroökonomie weiter
  • 328 Leser

Sorge vor einem Abschwung

Die gesenkte Umsatzprognose des iPhone-Konzerns Apple hat am deutschen Aktienmarkt Sorgen über einen Abschwung der Weltwirtschaft geschürt. Der Dax verlor deutlich. Zum Jahresstart war der Leitindex noch leicht gestiegen. Im M-Dax hatten die Papiere von Zalando die Nase vorn. Start-up-Gründer Marcel Münch bezeichnete den Onlinehändler in einem Interview weiter
  • 308 Leser

Steudtner wohlauf

Seine Zeit in Haft hat der Berliner Menschenrechtler Peter Steudtner gut verkraftet: „Mir geht es gut“, sagte er, der 2017 mehr als drei Monate in einem türkischen Gefängnis saß, dem „Stern“. Er war nach einem Workshop verhaftet worden. epd weiter
  • 156 Leser

Suche erfolgreich

Ein seit Mittwoch vermisstes zehnjähriges Mädchen aus Bretzfeld (Hohenlohekreis) ist wohlauf wieder aufgetaucht. Das bestätigte die Polizei gestern. Nach ihr war mit Spürhunden und Helikopter gesucht worden. weiter

Syrien Heftige Kämpfe zwischen Rebellen

Bei heftigen Kämpfen zwischen rivalisierenden Rebellen hat eine Al-Kaida-nahe Miliz im Nordwesten Syriens ihr Einflussgebiet ausgedehnt. Die Gruppe Haiat Tahrir al-Scham (HTS) habe im Süden der Provinz Idlib elf Dörfer eingenommen, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Beide Parteien meldeten Zusammenstöße. Die Gewalt war am Dienstag weiter
  • 131 Leser

Tabula rasa in Rostock

Drittligist Hansa Rostock hat sich von Trainer Pawel Dotschew und von Manager Markus Thiele getrennt. Vorläufig wird Wladimir Liutyi, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, das Training beim aufstiegsambitionierten Tabellen-Achten leiten. Sandhausen holt Diekmeier Nach einem halben Jahr Arbeitslosigkeit hat Dennis Diekmeier (29) einen neuen Klub: Der weiter
  • 104 Leser

Tausende Urlauber auf der Flucht

Tropensturm „Pabuk“ bedroht Thailand. Ein russischer Tourist auf Koh Samui missachtet das Badeverbot und ertrinkt.
Auf den Inseln Koh Phangan und Koh Tao im Golf von Thailand sind bis zu 50?000 Urlauber vor dem Tropensturm „Pabuk“ geflohen. Die Inseln seien inzwischen „fast leer“, sagte der Verwaltungschef von Koh Phangan, Krikkrai Songthanee. Erwartet werden bis zu sieben Meter hohe Wellen. „Pabuk“ ist der erste Tropensturm seit weiter
  • 144 Leser

Tauziehen um Gülen

Präsident Erdogan will die Auslieferung des Exil-Predigers. US-Delegation prüft angeblich belastendes Material in Ankara.
Seit fast zwei Jahrzehnten lebt er in der kleinen Gemeinde Saylorsburg im US-Bundesstaat Pennsylvania: Fethullah Gülen, der meistgesuchte Mann der Türkei. Der weitläufige Gebäudekomplex am Lohmann Drive, ein ehemaliges Landschulheim, beherbergt nicht nur Gülen, sondern ist zugleich die Verwaltungszentrale seines weltumspannenden Netzwerks von Schulen, weiter
  • 5
  • 230 Leser

Tennis US-Duo scheitert im Hopman Cup

Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams hat mit ihrem Partner Frances Tiafoe beim Hopman Cup die dritte Niederlage kassiert: Das Team der USA verlor in Perth trotz eines 6:1, 7:6 (7:2)-Sieges der 37-Jährigen gegen Katie Boulter mit 1:2 gegen Großbritannien. Die 23-malige Grand-Slam-Siegerin hat damit alle ihre drei Einzel bei der inoffiziellen weiter

Thüringen holt Nina Müller

Der deutsche Frauenhandball-Meister Thüringer HC hat die frühere Nationalspielerin Nina Müller verpflichtet. Nach der Vertragsauflösung beim dänischen Klub Randers HK zum Jahresende unterzeichnete die 38 Jahre alte Rückraumspielerin beim Tabellenführer einen Kontrakt bis zum Ende der laufenden Saison. Zurück in die Heimat Jakub Blaszczykowski (33) und weiter
TV  TIPP

TV Tipp

Wangerooge Sie ist die östlichste der bewohnten niedersächsischen Nordseeinseln. Nur knapp acht Quadratkilometer groß, rund 1300 Einwohner leben auf Wangerooge. Aber jedes Jahr reisen 120?000 Touristen an. Hier ist vieles anders als im Rest der Bundesrepublik. Die Doku begleitet die Insulaner durch ihren turbulenten Sommer: Hans-Friedrich Stenzel etwa weiter
  • 163 Leser

Unfall Fußgängerin wird von Zug überrollt

Eine 72 Jahre alte Fußgängerin ist in Bötzingen bei Freiburg von einen Zug erfasst und getötet worden. Die Frau überquerte einen geschlossenen Bahnübergang ohne auf den Zugverkehr zu achten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie starb noch an der Unfallstelle. Hinweise auf technische Ursachen oder Fremdverschulden für das Unglück gab es nicht. weiter

Unglücksyacht ist wieder da

„Wild Eyes“ ist wieder da. Auf der Yacht war 2010 die damals 16-jährige Abby Sunderland im Indischen Ozean gekentert, als sie versuchte, die jüngste Weltumseglerin zu werden. Jetzt hat ein Australier vom Flugzeug aus das zwölf Meter lange Boot vor der Känguru-Insel vor Südaustralien entdeckt. Sunderland: „Mein Herz hat einen Sprung weiter
  • 162 Leser

Uni Tübingen Stiftung finanziert Professur

Die Universität Tübingen und die Udo Keller Stiftung „Forum Humanum“ haben eine neue Stiftungsprofessur für Theorie und Geschichte der Wissenschaften ins Leben gerufen. Zum 1. Januar sei der Mathematiker, Informatiker und Philosoph Reinhard Kahle auf die Stelle berufen worden, teilte die Universität gestern mit. Die Udo Keller Stiftung finanziert weiter
  • 104 Leser

Vermittlung an den Facharzt verläuft schleppend

Servicestelle kann die Terminwünsche gesetzlich Versicherter häufig nicht erfüllen.
Die Vermittlung von Terminen bei einem Facharzt über die Terminservicestelle (TSS) der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Baden-Württemberg läuft weiter schleppend: Nur etwa ein Drittel der gesetzlich Versicherten, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen, werden bisher an einen Mediziner der gewünschten Fachrichtung vermittelt. Nach einer Auswertung weiter
  • 101 Leser

VfB Stuttgart Wunschkandidat sagt ab

Laut Michael Reschke hat sich beim abstiegsbedrohten VfB Stuttgart die Verpflichtung eines Technischen Direktors erst einmal zerschlagen. „Wir hatten einen Wunschkandidaten. Es hat sich jetzt herausgestellt, dass wir den nicht bekommen“, sagte der Sportvorstand des Bundesligisten, der nach der schwachen Hinrunde in die Kritik geraten ist. weiter

Warnung an Journalisten

Der Deutsche Journalisten-Verband warnt Journalisten und Blogger vor Reisen in die Türkei. Die Ferien sollte niemand in Polizeigewahrsam verbringen müssen, sagte der Bundesvorsitzende Frank Überall. Der Urlaub könne zur „bösen Falle“ werden. weiter
  • 139 Leser

Warnung vor Blindgänge(r)n

Es müssen scheußliche Gestalten sein: In der neuen Netflix-Produktion „Bird Box“ verbinden sich die Menschen die Augen, weil der Anblick von Geisterwesen sie unweigerlich in den Tod treiben würde. Ein echter Horror-Grusel-Schocker also. Nur reagieren Teile der Netflix-Gemeinde anders als gedacht. Sie amüsieren sich köstlich. Und versuchen weiter
  • 228 Leser

Weniger Plastik in Kantinen

Salatschalen, Kaffeebecher, Rührstäbchen: Firmen setzen auf Alternativen zum Einweg-Geschirr.
Weniger Kaffeebecher, Strohhalme und Salatschalen aus Plastik: Große Unternehmen in Deutschland verzichten auf Einweg-Behälter in ihren Kantinen und Kaffeeküchen. So ersetzt der Telekommunikationskonzern Vodafone nach eigenen Angaben an all seinen Standorten hierzulande Kunststoff-Wegwerfprodukte wie Trinkbecher, Deckel, Rührstäbchen oder Strohhalme weiter
  • 374 Leser

Wenn kein Wasser kommt

In Strohweiler und Grabenstetten brach nach einer Leckage in der Druckleitung vom Hochbehälter Hengen nach Grabenstetten die Wasserversorgung zusammen. Die Freiwillige Feuerwehr Römerstein legte eine 3000 Meter lange Notwasserleitung nach Strohweiler, um 120 Einwohner und 1000 Tiere zu versorgen. Auch in Grabenstetten stockte die Wasserversorgung zeitweise. weiter
  • 244 Leser

Wildpinkler, Kiffer und Ganoven

In unserer Rubrik „Na sowas“ drucken wir täglich kuriose Meldungen. Etwa über Kinder, die Geld schreddern, oder Einbrecher, die am Tatort einschlafen. Hier die Highlights des vergangenen Jahres.
Die Polizei, Dein Freund und Helfer – Ordnungshüter waren dieses Jahr im Kampf gegen Gauner und Ganoven wieder sehr gefordert. Zum Glück scheinen viele ihrer Klienten nicht gerade mit Intelligenz gesegnet. So haben Polizisten in Alsdorf bei Aachen mit einem simplen Trick einen Flüchtigen hopsgenommen. Sie ließen an dessen Wohnungstüre das Schloss weiter

Württemberg Diakonie erhält neuen Justiziar

Reiner Hellwig wird neuer Justiziar des Diakonischen Werks Württemberg. Der 51-jährige Jurist werde zum 1. März Nachfolger von Uwe Rzadkowski, der in den Ruhestand geht, teilte das kirchliche Hilfswerk mit. Hellwig war zuletzt Kaufmännischer und Verlegerischer Leiter der Deutschen Bibelgesellschaft. Er leitet künftig die Abteilung Justiziariat, Arbeits- weiter

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu den AfD-Mitgliedern Räpple und Gedeon, die die Landtagssitzung verlassen mussten:

Zelebrieren sie nicht den geistigen Schulterschluss – die AFD-Landtagsabgeordneten Gedeon und Räpple sowie das (Noch) SPD-Mitglied Thilo Sarrazin? Die beiden Ersteren – von Landtagspräsidentin Arras jüngst des Plenarsaales verwiesen, weil sie unter grober Missachtung der parlamentarischen Spielregeln die Würde des hohen Hauses mit Füßen traten – erwartet

weiter
  • 2
  • 258 Leser
Lesermeinung

Zur TurnGala der Aalener Sportallianz:

Herzlichen Glückwunsch an die Aalener Sportallianz zu der tollen TurnGala am Neujahrstag! Das Programm kann mit Fug und Recht als Weltklasse bezeichnet werden!

Allerdings hat die teilweise infernalische Lautstärke der Beschallung den Genuss der Darbietungen stark geschmälert! Fazit: Nächstes Jahr unbedingt wieder hingehen und Gehörschutz nicht vergessen!

weiter
  • 2
  • 221 Leser

Ein Jahr Verein - und bereits die erste Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft

Nach der Neugründung im Winter 2017 feierten die Bogensportfreunde Ebnat e.V. (ehemals Bogenschützenabteilung RSV Ebnat) im Dezember ihre zweite Weihnachtsfeier. Zwischen Süppchen und Hirschbraten und Dessert - rechtzeitig auf dem Höhepunkt der Stimmung – wurde geehrt:

Für zehn Jahre Mitgliedschaft im WSV (dem Württembergischen

weiter
  • 1
  • 810 Leser

Ein Jahr Verein - und bereits die erste Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft

Nach der Neugründung im Winter 2017 feierten die Bogensportfreunde Ebnat e.V. (ehemals Bogenschützenabteilung RSV Ebnat) im Dezember ihre zweite Weihnachtsfeier. Zwischen Süppchen und Hirschbraten und Dessert - rechtzeitig auf dem Höhepunkt der Stimmung – wurde geehrt:

Für zehn Jahre Mitgliedschaft im WSV (dem Württembergischen

weiter
  • 1
  • 742 Leser

inSchwaben.de (12)

Smartphones Apple verliert Umsatz

Frankfurt/Main. Den angebissenen Apfel kennt fast jeder. Es ist das Zeichen eines riesigen Unternehmens: Apple. Die Firma Apple hat in den vergangenen 40 Jahren viel Geld mit Computern, Smartphones und Programmen verdient. Zuletzt war Apple jedoch nicht mehr ganz so erfolgreich. Zu Weihnachten kauften nicht so viele Leute Produkte von Apple wie erwartet.

weiter
  • 501 Leser

Fernsehen aktuell

360? Geo Reportage

„Kushti, Indiens uralter Kampfsport“ – Nilesh Madale und sein Gegner reiben ihre Körper mit einem Gemisch aus Sand, Öl und Kräutern ein, damit sie ihren Gegner mit festem Griff zu Boden ringen können. Nilesh ist Kushti-Kämpfer im indischen Mumbai. Die letzten Kushti-Kämpfer erleben gerade eine Renaissance.

Arte,

weiter
  • 562 Leser

Was bringen Zahnspangen?

Gesundheit Sind Zahnspangen wirklich so nützlich?

Berlin. Was haben die Zwillinge Lisa und Lena, Fußballer Cristiano Ronaldo und Sängerin Miley Cyrus gemeinsam? Alle trugen Zahnspangen! Vielleicht hast du auch eine? Gut möglich, denn in Deutschland sind viele Kinder und Erwachsene in Behandlung bei Kiefer-Orthopäden. Das sind die Ärzte, die sich auch um Zahnspangen kümmern.

Die Spangen sollen etwa

weiter
  • 569 Leser

Wie Vögel in der Luft stehen

Natur Der Flug auf der Stelle heißt Rüttelflug

Hannover. Wusstest du, dass manche Vögel auf der Stelle fliegen können? Vielleicht hast du das schon einmal über einer Wiese oder einem Feld gesehen: Ein Vogel flattert in der Luft - aber er bewegt sich dabei fast gar nicht vom Fleck!

Turmfalken etwa machen das, um aus der Höhe ihre Beute zu erspähen. Dabei bremst entweder der Gegenwind den Vogel so

weiter
  • 549 Leser

Auf einen Sprung in die Heimat

Wintersport Die weltbekannte Skispringerin Carina Vogt wohnte lange Jahre in Waldstetten. Die ersten Schritte in ihrer sportlichen Karriere machte Vogt in ihrer Heimat, die ihr bis heute am Herzen liegt.

Es war der Februar 2014, in dem für Carina Vogt ein ungeahnter Traum in Erfüllung ging. Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi ergatterte sie mit 103 und 97,5 Metern im Damen-Skispringen Gold und schrieb damit als erste Skisprung-Olympiasiegerin Geschichte. Und ihre Erfolgssträhne riss nicht ab: Bei den Weltmeisterschaften in Falun (2015) und

weiter

Comeback eines gemütlichen Klassikers

Wohndesign Beim Heizen greift ein neuer Trend Altbekanntes auf: Kachelöfen werden derzeit wieder beliebt. Gerade junge Familien setzen häufig auf diese Öfen und nutzen sie als zusätzliche Wärmequelle.

Wenn es um die Einrichtung und um den Hausbau geht, mag man manchmal wieder das haben, was die eigene Kindheit geprägt hat. So kommt es immer wieder zum Comeback von Altbekanntem. Das zeigt sich auch beim Ofenbau. Der gemütliche Kachelofen wird derzeit wieder beliebter.

Einer der Gründe sei die nostalgische Erinnerung an die Zeit bei den Eltern und

weiter
  • 2266 Leser

Feine Sinne für das richtige Aroma

Ausbildung Vom Rohstoff bis zur fertig gestalteten Flasche: Das Aufgabengebiet von Destillateuren ist sehr vielfältig. Der Beruf erfordert unter anderem eine gute Sensorik.

Wie wird aus einer Birne ein guter Birnenbrand? Und welche Kräuter machen einen Magenbitter richtig schmackhaft? Oder wie sollte eigentlich ein Spargelgeist schmecken? Mit diesen Genuss-Fragen setzen sich Destillateure beruflich auseinander.

Für den angehenden Destillateur Mario Vallendar bedeutet das: Kein Monat ist wie der andere. Der 20-jährige

weiter
  • 1663 Leser

Für den Besuch in der Kulturhauptstadt

Anreise Zum Beispiel von Stuttgart mit Eurowings bis Bari (www.eurowings.com), Busse fahren vom Flughafen Bari direkt nach Matera, Ticket: ca. 3 Euro, Dauer: rund 1,5 Stunden, www.cotrap.it .

Unterkunft Bed and Breakfast La Dolce Vita, ab 80 Euro für 2 Personen, www.ladolcevitamatera.it. Höhlenhotel Corte San Pietro im Sasso Caveoso mit 12 Zimmern,

weiter
  • 520 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Starke Wurzeln nah am Haus Wegen ihres Fliederbaums macht sich Christel Woelk

weiter
  • 420 Leser

Pflanzen traumhaft illuminieren

Gartenbeleuchtung Strahlende Knospen, schimmerndes Geäst: Mit sorgfältig gesetzten Lichtpunkten kann man eine geradezu magische Wirkung erzielen.

An dunklen Wintertagen sitzt man am liebsten im Wohnzimmer – und der Garten? Er muss nicht in Schwärze versinken, sondern er kann mit gezielt eingesetzter Beleuchtung wirkungsvoll erstrahlen. Durch Licht wird der Gartenraum auch in der Nacht erlebbar. Der im Winter nicht genutzte Garten bleibt dennoch präsent.

Sträucher und Baumkronen zeigen

weiter

Wein, Feige und Granatapfel

Pflanzen Die Liste der Gewächse, die in der Bibel genannt werden, ist lang. Einige lassen sich hierzulande gut anbauen.

„Mindestens 110 hebräische Wörter im Alten Testament und rund 50 Wörter auf Griechisch im Neuen Testament verweisen auf Pflanzen“, sagt Katrin Stückrath, die Koordinatorin des Netzwerks Bibelgarten. Die Pflanzen werden im Zusammenhang mit Vorschriften, Riten und Geboten genannt, ergänzt der Buchautor Wolfgang Kawollek. „Zahllose Anspielungen,

weiter
  • 419 Leser