Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 10. Januar 2019

anzeigen

Regional (93)

Tagestipp

Poetry Slam

Nun heißt es wieder: „Slammen“, was das Zeug hält.

Alle zwei Monate veranstaltet das Frapé in Aalen einen Poetry Slam. Poeten können selbst geschriebene Texte über Themen aller Art an diesem Abend ab 21 Uhr kreativ vortragen. Welcher Vortrag gewinnt, entscheidet das Publikum im Anschluss. Einlass ist ab 18 Jahren.

Frapé Aalen

Einlass:

weiter

Theater Waldorfschule vor Premieren

Schwäbisch Gmünd. Die Klassen acht und zwölf der Gmünder Waldorfschule bereiten sich auf Theaterpremieren vor. Am 22. und 23. März bringen die Achter das Stück „Die schwarzen Brüder“ nach einem Roman von Lisa Tetzner jeweils um 19.30 Uhr auf die Bühne. Die Klasse zwölf führt kurz vor den Sommerferien am 19. und 20 Juli jeweils um 20 Uhr

weiter
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Wetter spielt verrückt: In Frankreich reißen die Fluten von Rhone und Issoire zwei Menschen mit sich, in Camargue befürchten die Behörden ein Jahrhunderthochwasser. In Englang bringen Schnee und Eis den Verkehr zum Erliegen und an Rhein und Mosel gibt es heftige Hochwasser. In München gibt es dagegen mit frühlingshaften 16 Grad einen Wärmerekord.

weiter

Im Schnee gefunden

Schwäbisch Gmünd. Ein 39-jähriger Mann lag nach Polizeiangaben offenbar stark alkoholisiert in der Oberbettringer Straße im Schnee. Passanten hatten ihn am Mittwochabend dort gefunden und die Rettungsdienste alarmiert. Er wurde von einer hinzugezogenen Rettungswagenbesatzung untersucht und soll zwei Promille Alkohol gehabt haben. Weil er offenbar,

weiter

Parkplätze für Lehrer

Schwäbisch Gmünd. Lehrer der Klösterleschule parken nicht auf dem Parkplatz der „Fuggerei“. Mit dieser Aussage reagierte die Rektorin der Klösterleschule, Margrit Carbon, auf den Bericht „Schranke soll ab nächster Woche Ordnung schaffen“ in der GT vom Mittwoch. Lehrer der Klösterleschule parken ihre Fahrzeuge auf den ausgewiesenen

weiter
  • 5

Räte beraten Gasthaus auf Zeiselberg

Stadtentwicklung Eine Baugenehmigung kann erst nach Zustimmung des Gemeinderates Ende Januar erteilt werden.

Schwäbisch Gmünd. Zweifach ist das Gasthaus auf dem Zeiselberg am Mittwoch, 16. Januar, ab 16 Uhr Thema der Stadträte: Sie werden einen Durchführungsvertrag zum Vorhaben- und Erschließungsplan „Zeiselberg“ diskutieren und erneut den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Zeiselberg“ beraten. Durchführungsvertrag: Die Stadträte sollen

weiter
  • 5
Guten Morgen

Schnee macht die Welt schön

Manfred Moll über doppelte Freude am Schnee

Wenn es nach ihm ginge, würde er wohl mindestens sechs Monate im Jahr Sommerschlaf halten. Denn jetzt, seit endlich wieder einmal ordentlich Schnee liegt, kommt neues Leben in den alten Huskymischling. Er schnüffelt und stöbert in jedem Schneehaufen rum. Er hüpft und rennt begeistert durch die Gegend fast wie ein Junghund – weil er aber hinten

weiter

zahl des tages

170

Euro verdient eine Erzieherin in Armenien im Monat. Zu viel für die nordarmenische Gemeinde Voskevan, um genügend Erzieherinnen für die Kinder im Dorf einzustellen. Der Ostalbkreis hilft. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 190 Leser

Wolkentanz über Schwäbisch Gmünd

Wetter Wie kleine Wolken schweben die Gebilde nach dem starken Schneefall über der Stadt. Die Gartenschau-Bienen am Straßdorfer Berg verstecken sich für eine Weile unterm Schneekleid. Damit ist aber schon wieder Schluss. Am Sonntag regnet es bis in höhere Lagen. Foto: Tom

weiter
  • 168 Leser

Auch 2019 soll es nach frisch Gebackenem riechen

Ehrenamt Backhäusle-Team beschließt Programm fürs neue Jahr. Gartenschau im Blick.

Schwäbisch Gmünd. Die Aktiven des Freundeskreises Backhäusle im Himmelsgarten beschlossen die Planungen für 2019. Rasch verständigten sich die Ehrenamtlichen auf ein Grundkonzept für das kommende Jahr. Dazu gehört, die erfolgreiche Reihe der Backerlebnistage fortzusetzen. Diese werden ab Mai bis einschließlich Oktober einmal monatlich samstags für

weiter
Polizeibericht

Auto fährt gegen Schutzplanke

Durlangen. Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend auf der K 3257 gegen eine Schutzplanke geprallt. Er soll um 21 Uhr von der B 298 kommend in Richtung Durlangen von der Straße abgekommen sein. Der Schaden beläuft sich auf rund 6000 Euro.

weiter
  • 442 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Imbiss

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 3 Uhr und 13 Uhr ist am Mittwoch ein Dieb in einen Imbiss in einem Gebäude in der Bocksgasse eingebrochen. Er knackte zwei Geldspielautomaten und erbeutete Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 277 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Böbingen. Ein Dieb ist zwischen Sonntag und Mittwochmittag über die Terrasse in ein Wohnhaus im Strangweg eingebrochen. Er durchwühlte Zimmer und entwendete Gold und eine Münzsammlung im Wert von mehreren hundert Euro. Die Polizei Heubach bittet um Hinweise unter Telefon (07173) 8776.

weiter
  • 453 Leser
Polizeibericht

Fußgänger leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 49-Jähriger ist am Mittwoch von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Ein 35-jähriger Autofahrer übersah den Fußgänger um 18 Uhr beim Abbiegen in die Vordere Schmiedgasse.

weiter
  • 260 Leser
Polizeibericht

Smartphone gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat am Mittwochabend das Smartphone einer 22-Jährigen gestohlen. Die Frau hatte das Handy auf dem Beifahrersitz ihres Autos abgelegt. Der Wagen stand auf dem Marktplatz. Die Tat wurde gegen 20.20 Uhr bemerkt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (07171) 3580.

weiter
  • 299 Leser
Polizeibericht

Unfall bei Ausweichmanöver

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Rechberg und Straßdorf ist es am Mittwoch um 16.45 Uhr zu einem Unfall auf der L1159 gekommen. Um einen Zusammenstoß mit einem vorausfahrenden Auto zu verhindern, zog eine 43-jährige Autofahrerin auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit einer entgegenkommenden 20-jährigen Autofahrerin zusammen. Die Polizei schätzt den Schaden

weiter
  • 272 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Lorch. Rund 500 Euro Schaden hat ein 76-Jähriger am Mittwochabend verursacht. Gegen 17.30 Uhr beschädigte er beim Rangieren ein in der Hirschstraße aufgestelltes Schild.

weiter
  • 417 Leser
Polizeibericht

Unfall durch Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd. Ein Auto ist am Mittwochabend in der Rosenstraße gegen 19.15 Uhr rückwärts auf einen anderen Wagen gerollt. Der 39-jährige Fahrer stand an der Ampel, die für ihn Rotlicht zeigte. Aus Unachtsamkeit rollte der 39-Jährige etwas zurück und rammte den Wagen einer 40-Jährigen. Der Schaden liegt laut Polizei bei rund 1000 Euro.

weiter
  • 246 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen falscher Reifen

Durlangen. Fahrlässigkeit hat am Mittwochabend zu einem Unfall geführt. Verkehrsbedingt musste ein 58-Jähriger sein Auto kurz nach 19 Uhr an der Einmündung Kreisstraße 3257/B 298 anhalten. Ein nachkommender 21-Jähriger bremste noch ab, rutschte jedoch auf das Auto des 58-Jährigen. Die Polizei stellte am Wagen des Unfallverursachers eine mangelhafte

weiter
  • 499 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. An der Auffahrt zum Kreisel Buchauffahrt/ Hussenhofen hat ein 45-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen 13.30 Uhr die Vorfahrt eines 53 Jahre alten Autofahrers missachtet. Beim Zusammenstoß entstand Schaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 347 Leser

Zahl des Tages

550

Quadratmeter groß ist der Gemeinschaftsstand der Ostalb-Gemeinden auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart, die am kommenden Samstag startet. Mehr darüber lesen Sie in dem Artikel „Kräfte bündeln für den Tourismus“.

weiter
  • 639 Leser

Anmelden Heubacher Kuttelessen

Heubach. Das 7. Heubacher Kuttelessen für Männer ist am Samstag, 19. Januar. Um 19 Uhr öffnen sich die Tore des Evangelischen Gemeindehauses in der Klotzbachstraße 35 für eine illustre Gesellschaft von hungrigen Männern. Es gibt Kutteln mit Bratkartoffeln, die Leib und Seele erfreuen und über Spenden Not in der Welt lindern. Es laden ein: Thomas Adam

weiter
  • 177 Leser

Mann im roten Pickup unverdächtig

Bartholomä. Die Polizei hatte am Dienstag in einer Meldung über einen Mann berichtet, der in Bartholomä ein Kind aus dem Auto heraus angesprochen habe. Die Polizei hatte den Fahrer gebeten, sich zu melden. Es stand nämlich der Verdacht im Raum, dass der Mann das Kind in „möglicherweise verdächtiger Weise“ angesprochen hat, so die Polizei

weiter
  • 178 Leser

Roberto Frazzetta für 30 Jahre geehrt

Firmen Die Firma A. Baumann und Sohn GmbH & Co.KG in Heubach ehrte einen ihrer Mitarbeiter für die langjährige Betriebszugehörigkeit. Geehrt wurde Roberto Frazzetta für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit. Auf dem Foto von links Roberto Frazzetta und Kurt Baumann. Foto: privat

weiter
  • 744 Leser
Kurz und bündig

Christbäume werden abgeholt

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Der Kindergarten St. Elisabeth führt an diesem Samstag die Christbaumabholaktion durch. Abgeschmückte Christbäume werden an der Haustüre abgeholt. Die Kinder freuen sie über eine Spende für den Kindergarten.

weiter
  • 244 Leser
Kurz und bündig

Diabetiker-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der Diabetiker-Stammtisch trifft sich am Samstag, 12. Januar, zum gemütlichen Stammtisch im Gasthaus Hirschmühle, Hirschmühlenstrasse 16, in Schwäbisch Gmünd. Beginn ist um 15 Uhr.

weiter
  • 152 Leser

Junge Industriemechaniker

Bildung 28 Absolventen haben ihren Berufsschulabschluss.

Schwäbisch Gmünd. Über ihren erfolgreichen Berufsschulabschluss an der Gewerblichen Schule freuen sich mit ihren Fachlehrern Johannes Köder und Christine Anderle-Wendel diese Industriemechaniker:

Burak Albayrak, Johannes Altvater, Leon Bidlingmaier, Hannes Bihler, Robin Binder, Pascal Blaeß, Daniel Brauer, Robin Dittrich, Michael Dolinski, Alpkan Durmus,

weiter

Nachhaltige Schülerfirma eröffnet

Verkauf Die Schülerfirma PappschachtelGD des Hans-Baldung-Gymnasiums hat das Ziel, den Alltag der Menschen nachhaltiger zu gestalten. Dafür haben die zehn engagierten Jungunternehmer eine Box zusammengestellt, die nachhaltige Versionen von fünf Alltagsprodukten enthält. Seit 7. Januar ist die „Pappschachtel“ n im Weltladen Gmünd, Unverpackt

weiter

Schritt zur Veränderung der Oststadt

Stadtplanung Bebauungsplan für die Bebauung des TSB-Sportplatzes an der Buchstraße wird ausgelegt. Die Verabschiedung ist für Juli geplant.

Schwäbisch Gmünd

In ihren amtlichen Bekanntmachungen hat die Stadtverwaltung am Donnerstag einen Schritt angekündigt, der ein wichtiges Stück Stadtentwicklung einen merklichen Schritt voranbringen könnte: Der Entwurf des Bebauungsplans „Am Universitätspark“ liegt ab 14. Januar einen Monat lang im Rathaus aus, Bürger können ihn dort oder

weiter
  • 166 Leser

Selbsternannte Hunderetterin muss Strafe zahlen

Gerichtsverhandlung Amtsgericht verurteilt Frau, die angeblich misshandelten Welpen „gerettet“ hatte.

Schwäbisch Gmünd. „Der Staatsanwalt hat große Ausführungen für eine relativ kleine Sache gemacht“, stellte der Verteidiger von Johanna A. (sämtliche Namen geändert) fest und plädierte auf Freispruch. Das sah die Vorsitzende Richterin des Schöffengerichts anders, das am Donnerstag über Johanna A. zu urteilen hatte. 90 Tagessätze zu je 20

weiter
Kurz und bündig

Treff für ältere Mitbürger

Schwäbisch Gmünd. Ein Treff für ältere Mitbürger findet an diesem Freitag ab 14.30 Uhr in der Spitalmühle statt. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken im Raum Rechberg erzählt Frau Stegmaier, eine Teilnehmerin des Treffs, über ihre Jugend in Brasilien.

weiter
  • 145 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hatice und Mehmet Calkamis zur Goldenen Hochzeit

Rosa Scheferzum 80. Geburtstag

Anita Hofmann, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Lothar Born, Rechberg, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Ursula Hannemann, Rotenhar, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 127 Leser

Am Freitag sind weitere Schneeschauer unterwegs

Die Spitzenwerte: -4 bis 0 Grad

Auch der Freitag wird ein sehr winterlicher Tag. Spätestens ab Mittag fällt erneut Schnee. Die Spitzenwerte liegen bei -4 bis 0 Grad. -4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -3 werden es in Neresheim, -2 in Ellwangen und Bopfingen, -1 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden die 0 Grad erreicht. Am Samstag sind

weiter
  • 2890 Leser
Neu im Kino

„Robin Hood“

Die Geschichte anders erzählen? Geschenkt. Einen jungen Robin ins Feld zu schicken? Zeitgemäß. Den Freibeuter wider Willen im Irgendwann in einen Kapuzenpulli stecken. Gewöhnungsbedürftig. Mit einem Mosaik aus Actionszenen, die man irgendwo schon mal so oder ähnlich gesehen hat, einen ganzen Film zusammentackern? Geht gar nicht. All das aber hat Regisseur

weiter
  • 223 Leser

Zahl des Tages

41

Jahre ist es her, seit 1978 erstmals die vierteilige Serie „Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss“ im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde und rege Diskussionen über die NS-Vergangenheit Deutschlands hervorrief. Nun zeigen die dritten Programme der ARD die Serie erneut. Die erste Folge ist bereits gelaufen, aber in der ARD-Mediathek

weiter
  • 363 Leser

Konzert Nuber spielt Schuman

Am Sonntag, 20. Januar, wird der Schwäbisch Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr im Gemeindesaal von St. Michael (Eutighoferstr. 55, Schwäbisch Gmünd-West) Meisterwerke der Deutschen Romantik von Franz Schubert und Robert Schumann interpretieren – das erste Konzert seiner Reihe in diesem Jahr. Nuberts Hauptwerk beim Konzertabend am 20.

weiter
  • 245 Leser

Radio EKM-Konzert im Südwestrundfunk

Die jungen Stimmen des Trinity College Choir Cambridge unter Leitung von Stephen Layton haben im Juli 2018, beim Festival Europäische Kirchenmusik das Publikum im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd verzaubert. Ausschnitte des Programms mit Werken von der Renaissance bis zur Gegenwart sendet der Südwestrundfunk als Wiederholung am Mittwoch, 16. Januar,

weiter
  • 374 Leser

Theater Ulmer Theater sucht Statisten

Am 7. März verwandelt sich das Große Haus des Theaters Ulm in die gleichnamige Kneipe aus dem Film „Soul Kitchen“ von Fatih Akin. Die Zuschauer, die hautnah dabei sein wollen, haben die Gelegenheit, den Sitz im Publikum gegen einen Stuhl auf der Bühne und in Zinos’ Restaurant zu tauschen. Das Theater Ulm sucht (Probenbeginn: 21. Januar)

weiter
  • 160 Leser

Heiße Träume mitten im Winter

Schauspiel Das Gmünder Kulturbüro präsentiert den „Sommernachtstraum“ als Musical.

Absichtlich mitten im Winter präsentiert das Kulturbüro am Donnerstag, 17. Januar, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd sehr frei nach William Shakespeare das Musical „Ein Sommernachtstraum“.

Die Fassung von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig wurde von Klaus Hemmerle für die Württembergische Landesbühne Esslingen radikal

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Stuttgarter „Pique Dame“ ist Trumpf

Oper Pjotr Iljitsch Tschaikowskis Musikdrama überzeugt in der Wiederaufnahme vor allem mit starken Frauen.

Am Ende steht das Scheitern. Doch ob es das Schicksal war oder das eigene Handeln, das dazu geführt hat, bleibt offen. Doch nicht nur darum geht es in Tschaikowskis Oper „Pique Dame“, die nun an der Stuttgarter Oper wiederaufgenommen wurde und im Sommer auf dem Spielplan der Opernfestspiele Heidenheim steht.

Die Stuttgarter Inszenierung

weiter
  • 174 Leser

Stuttgarter Glöckner noch vier Wochen

Musical Noch bis zum 10. Februar ist Disneys „Glöckner von Notre Dame“ im Stage Theater in Stuttgart zu sehen, danach wird „Aladdin“ die Bühne erobern. Karten für die Musicals gibt es online unter www.stage-entertainment.de ab 49, 90 Euro oder bei der Ticket-Hotline 01805-4444. Foto: Stage Entertainment

weiter
  • 402 Leser

Wie Musik die Nacht zeichnet

Interview Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg präsentiert das Projekt „Nacht“. Was sich dahinter verbirgt, erklärt Dirigentin Maddalena Ernst.

Diesmal widmen sie sich der „Nacht“, die Sängerinnen und Sänger des Jungen Kammerchors Ostwürttemberg und ihre Dirigenten Maddalena Ernst und Thomas Baur. Auf der Kapfenburg wurde intensiv für das Winterprojekt geprobt, das auch in Kooperation mit den Opernfestspielen Heidenheim entstand. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit wird an diesem

weiter
  • 169 Leser

90 Jahre Lust am Singen

Jubiläum Männergesangverein „Waldlust“ Birkenlohe feiert seinen Geburtstag mit einem großen Konzert samt Volksliedersingen.

Ruppertshofen-Birkenlohe. Auf 90 Jahre seines Bestehens kann der Männergesangverein „Waldlust“ Birkenlohe zurückblicken.

Dieses Jubiläum feiert der MGV mit einem Konzert am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen. Mit von der Partie sind das Kreisseniorenblasorchester Ostalb und der gemischte

weiter
  • 161 Leser

Garten Tipps

Winter-Gemüseernte Geerntet werden können bei offenem Boden Meerrettich, Petersilienwurzeln und Sellerie sowie die seltenen Wurzelgemüse Zuckerwurzeln und Pastinaken. Auch andere Wintergemüse wie Feldsalat, Wirsing, Porree, Grünkohl und Spinat werden jetzt geerntet.

Gemüseernte bei Frost Gefroren geerntetes Gemüse sollte in einem frostfreien, kühlen

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Theresia Neuberger aus Gschwend geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: weudle eilig

Schicken auch Sie uns

weiter

Eiskalt erwischt: Apfel im Januar

Aalen. An diesem Freitag, 11. Januar, ist Tag des deutschen Apfels. „Mit dem Kauf von Äpfeln aus der Region entscheiden sich Verbraucher für ein Stück Heimat, für ausgezeichnete Qualität und dafür, Landwirte aus der Region zu unterstützen“, betont Baden-Württembergs Verbraucherminister Peter Hauk. Etwa die Hälfte aller Obst anbauenden Betriebe

weiter
  • 167 Leser

Fahrzeugsegnung beim Roten Kreuz

Neujahrsempfang Dank an die Blaulichtorganisationen und Vorfreude aufs gemeinsame Rettungszentrum.

Abtsgmünd. Zum Neujahrsempfang der DRK-Bereitschaft Abtsgmünd kamen zahlreiche Gäste und Ehrengäste in die Kochertal-Metropole. Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Angstenberger hob in seiner Ansprache hervor, wie wichtig neben den zahlreichen Einsätzen bei Veranstaltungen und den Blutspendeterminen auch die seit zwei Jahren bestehende Helfer-vor-Ort-Gruppe

weiter

Großer Dank an treue Durlanger Blutspender

Blutspenderehrung „Danke für einen wichtigen und lebensrettenden Dienst am Nächsten“, sagten Bürgermeister Dieter Gerstlauer und DRK-Ortsverbandsvorsitzende Marlies Schliefkowitz an zwölf Durlanger Blutspender. Besonders stolz sei die Gemeinde darauf, dass es außergewöhnlich viele langjährige und auch Jungspender unter den Durlangern gebe.

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Musikantenstammtisch

Iggingen-Brainkofen. Am Sonntag 13. Januar, ist wieder Musikantenstammtisch im Schützenhaus in Brainkofen. Ab 14.30 Uhr können die Besucher handgemachte Musik, selbst gebackenen Kuchen und ein gutes Vesper genießen.

weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang im Forum

Mutlangen. Am Sonntag, 13. Januar, ist um 17 Uhr der Neujahrsempfang der Gemeinde im MutlangerForum. Vorher beginnt ab 16.30 Uhr der Sektempfang im Foyer. In der Veranstaltung gibt es einen Rückblick auf 2018 und einen Ausblick auf das neue Jahr. Landrat Klaus Pavel spricht über die Kreispolitik und es gibt Informationen zur Tour Ginkgo. Umrahmt wird

weiter
Kurz und bündig

Neujahrsempfang mit Ehrung

Göggingen. Die Gemeinde lädt alle Bürger zum Neujahrsempfang 2019 am Sonntag, 13. Januar, um 10 Uhr in der Gögginger Gemeindehalle ein. Neben einem kurzen Rückblick auf 2018 sollen erfolgreiche Sportler und Ehrenamtliche sowie die Mehrfach-Blutspender geehrt werden. Die musikalische Untermalung übernimmt der Musikverein Horn, die Bewirtung der Schützenverein

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Noch Plätze beim Weinseminar

Iggingen. Die Igginger VHS bietet ein Weinseminar für Frauen an. Termin ist am Freitag, 25. Januar, von 18 bis 21 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Iggingen. Kosten 12 Euro, zuzüglich 10 Euro für Weinprobe und Fingerfood. Anmeldungen nimmt das Rathaus telefonisch unter (07175) 9208-0 entgegen. Weitere Info über die VHS Kurse in Iggingen: www.iggingen.de

weiter
  • 269 Leser

So weit die Bäume fliegen

Brauchtum Gögginger Sportverein lädt zum Weitwurfturnier.

Göggingen. Knut war gestern: Während die Schweden ihre Tannenbäume auf die Straße fliegen lassen, werfen die Schwaben damit übers Sportplatzgelände. Am Samstag, 12. Januar, ist es wieder Zeit für das Gögginger Christbaum-Weitwerfen. Wer bricht den Gögginger Rekord von 10,80 Metern?

Los geht’s um 15.30 Uhr, die ersten Bäume fliegen dann ab 16

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Der Winter hat die Ostalb derzeit voll im Griff. Oberhalb 700 Meter liegt fast ein halber Meter Schnee – und auch am Freitag bleibt uns das winterliche Wetter erhalten. Spätestens ab Mittag fällt wieder häufig Schnee. Es wird der bislang kälteste Tag des Jahres, maximal -4 bis 0 Grad. -4 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter,

weiter
  • 130 Leser

Tourismus auf der Messe

CMT Unsere Heimat auf der größten Schau für Reise und Touristik.

Aalen. Auf rund 50 Quadratmetern präsentiert sich der Tourismus von der Ostalb auf der größten europäischen Marketingbühne für Tourismus, der Messe Caravan – Motor – Touristik (CMT), in Halle 6, Stand 6 B 70, in Stuttgart: in diesem Jahr vom 12. bis 20. Januar.

Die Messe ist für das Publikum am Wochenende von 9 bis 18 Uhr und wochentags

weiter

Vom Kellerraum ins Landesarchiv

Heimatgeschichte Warum die Akten aus Gschwend, Frickenhofen und Altersberg aus der Zeit vor 1900 jetzt ins Grundbuch-Zentralarchiv nach Kornwestheim wandern.

Gschwend

Sie faszinieren – ganz gleich, wo sie stehen: Alte Bücher und Akten. Sie verleiten zum Blättern, Stöbern, Entdecken. Auch hier, in den schlichten Regalen im Keller der Heinrich-Prescher-Schule. Vor vielen Jahren vom Philologen Dr. Gotthard G.G. Reinhold geordnet und professionell mit einem Findbuch versehen, fristen die Kaufbücher, Güterbücher,

weiter
Wirtschaft kompakt

Gaugler & Lutz in Dubai

Aalen. Das Ebnater Unternehmen Gaugler & Lutz präsentiert sich vom 28. bis 31. Januar auf der Messe Arab Health in Dubai als führender Anbieter und Verarbeiter von Kernmaterialien beziehungsweise Kernwerkstoffen. Gaugler & Lutz war bereits 2017 auf der Messe vertreten. Sie sei ideal, „um innovative Produkte und Technologien Herstellern, Organisationen

weiter
  • 481 Leser
Wirtschaft kompakt

Infos zur Existenzgründung

Heidenheim. Für die IHK Ostwürttemberg ist es eine wichtige Aufgabe, potenzielle Existenzgründer zu beraten. In der kostenlosen Veranstaltung am 30. Januar, von 9 bis circa 13 Uhr bei der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim stehen die wichtigsten Fragen im Mittelpunkt, die sich potenzielle Existenzgründer stellen sollten: Was muss ich wann, warum und

weiter
  • 230 Leser
Wirtschaft kompakt

Sprechtag für Freiberufler

Heidenheim. Gemeinsam mit dem Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB) bietet die IHK Ostwürttemberg kostenlose Sprechtage für Freiberufler an. Dieses Angebot des IFB wird vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gefördert. Der nächste Sprechtag findet am Dienstag, 22. Januar, bei der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim statt. Nähere Informationen

weiter
  • 456 Leser

50 Böbinger Sternsinger sammeln 15 000 Euro

Sternsinger Böbinger Sternsinger waren unterwegs für Kinder in Peru. Denn: „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“, so lautete das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion, an der auch etwa 50 Böbinger Ministranten und Jugendliche teilgenommen haben. Drei Tage lang waren sie unterwegs, um den Segen „20*C+M+B*19“

weiter
  • 144 Leser

Krippenspiel bei Ökiki

Kirche Die ökumenische Kinderkirche Lautern und die evangelische Kirchengemeinde luden zum Krippenspiel ein. Darin erwachten elf Krippenfiguren zum Leben und erzählten die Weihnachtsgeschichte. Danach sangen alle das Lied „Oh du fröhliche“, das von Kindern mit der Flöte begleitet wurde. In diesem Jahr steht die Ökiki unter dem Motto „Gleichnisse

weiter
  • 146 Leser

Nachtrodeln in Heubach

Heubach. Auch in diesem Jahr gibt's ein Nachtrodeln in Heubach. Am Freitag, 11. Januar, kann von 18 Uhr bis 21 Uhr an der „Frey’schen Wiese“ gemeinsam im Flutlicht gerodelt werden. Der traditionsreiche Heubacher Schlittenhang ist am Ende der Beurener Straße gelegen. Die Freiwillige Feuerwehr Heubach sorgt für die Beleuchtung. Der

weiter
  • 298 Leser

Kommt das alte Mögglinger „Ständle“ wieder?

Gartenschau Mögglinger Ausschuss diskutiert über Gestaltung des geplanten Infostands am Bahnhof.

Mögglingen. Während der Gartenschau soll es am Bahnhof in Mögglingen einen zentralen Infostand geben. Diese grundsätzliche Absicht besteht schon lange. Über die genaue Gestaltung sind sich die Mitglieder des Gartenschau-Ausschusses aber noch nicht klar.

Bei der jüngsten Sitzung stellte Ottmar Schweizer, stellvertretend für seine Mitstreiter Eberhard

weiter
  • 388 Leser

Sicherheit und Unterhaltung stehen im Vordergrund

Freizeit Der Stammtisch der Biker Union e.V. in Schwäbisch Gmünd mit Rückblick und Ausblick

Schwäbisch Gmünd. Das Jahr begann mit dem Umzugs des Stammtisches in eine neue Lokalität, so das der BU-Stammtisch Schwäbisch Gmünd nun sein neues Stammtischlokal in der Pizzeria Ochsen in Schwäbisch Gmünd-Bargau gefunden hat. Dort wird nun jeden letzten Samstag im Monat ab 19 Uhr der öffentliche Stammtischabend abgehalten.

Im April fuhren einige Mitglieder

weiter

Viele sind langjährige Stützen des Vereins

Freizeit Der TSGV Rechberg ehrt in der Vereinsgaststätte verdiente Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der TSGV Rechberg veranstaltete seinen diesjährigen Ehrungsabend in der Vereinsgaststätte. Dabei konnte Vorsitzender Helmut Geiger zahlreiche Vereinsmitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit ehren.

Nach der Begrüßung des Vorsitzenden umrahmte zunächst der Gemischte Chor des TSGV unter seinem Dirigenten Ulrich Schabel

weiter
  • 5
  • 214 Leser

Im neuen Häs geht’s zum Hofball

Tradition Der Neresheimer Schneedone ist neu eingekleidet. Wie wird das Häs hergestellt? Und wie viel kostet das Gewand? Ein Besuch in der Schneiderei.

Neresheim

Wenn er sich den glockenbehafteten Gurt umschnallt und die Maske das Gesicht bedeckt, das weiße Fell auf dem Kopf, ist der Schneedone ein erhabener Anblick. Zu Scherzen ist auch nicht mit dem Maskenträger der Neresheimer Narrenzunft, denn er hat eine Goisel mit einer Schweinsblase, die er treffsicher schwenkt.

Für die Serie Oschtalbkoscht

weiter

Friedenssehnsucht prägt den Alltag

Küche der Barmherzigkeit Die Armenienhilfe unterstützt Kinder in zwei nordarmenischen Dörfern nahe der Grenze zum verfeindeten Aserbaidschan.

Schwäbisch Gmünd

Vladimir Ghazinyan hat nur einen Wunsch: Er will, dass die Menschen in seinem Dorf endlich in Frieden leben können. Der Alltag aber, sagt der Bürgermeister des nordarmenischen Ortes Voskevan ein paar hundert Meter von der Grenze zu Aserbaidschan entfernt, sieht anders aus. Er habe oft erlebt, „dass abends geschossen wird und

weiter

Ab Dienstag Engpass

Verkehr Auf der B297 am Bahnübergang in Faurndau.

Faurndau. Ab Dienstag, 15. Januar, finden im Bereich der Bahnbrücke im Verlauf der B 297 in Göppingen-Faurndau Gehölzrodungsarbeiten statt. Es handelt sich um vorbereitende Arbeiten für den Neubau der Brücke über die Bahn im Zuge der B 297 in Faurndau.

Das bestehende Bauwerk muss wegen seines fortgeschrittenen Alters und dem daraus resultierenden schlechten

weiter
Kurz und bündig

Afrikanische Krippen

Lorch. Mehr als 60 Weihnachtskrippen aus Nigeria, Kamerun, Uganda, Madagaskar, Tansania und Kenia sind noch bis Maria Lichtmess am Samstag, 2. Februar, in der Klosterkirche ausgestellt. Kombinierte Kloster- und Krippenführungen ohne Voranmeldung gibt es jeden Sonntag bis zum 3. Februar um 15 Uhr. Weitere Informationen beim Tourismusbüro Kloster Lorch

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Dem Fremden begegnen

Alfdorf-Hellershof. Zum Frauennachmittag im Gemeindehaus in Hellershof am Dienstag, 15. Januar, um 14 Uhr lädt die evangelische Kirchengemeinde Hellershof alle Frauen ein. Das Thema lautet: „Dem Fremden begegnen. Die Frau aus Syrophönizien.“ Referentin ist Pfarrerin Ingeborg Brehmer aus Welzheim. Bei Kaffee und Kuchen ist Zeit, um sich auszutauschen,

weiter
  • 250 Leser

Gugga-Gaudi 4.0

Fasching Stelldichein mit Neuerungen in Waldstetten.

Waldstetten. Seit 22 Jahren stellen die Waldstetter Lachabatscher und die Wäschgölten erfolgreich ein Guggen-Stell-Dich-ein auf dem Waldstetter Kirchberg auf die Beine. Die anstehende 23. Ausgabe am Sonntag, 13. Januar, überrascht mit Neuerungen. Mit einer „Gugga Gaudi 4.0“ wollen die Veranstalter ein Zeichen setzen.

Wie die organisatorischen

weiter
  • 135 Leser

Hauptstraße wird ab April saniert

Straßenbau Im Zuge von Kanalisationsarbeiten bekommt die Alfdorfer Ortsdurchfahrt auf einer Länge von 900 Metern auch einen neuen Belag.

Alfdorf

Nun ist es offiziell: Die marode Hauptstraße in Alfdorf wird grundlegend saniert. Und das schon bald. Bereits im April sollen die Tiefbauarbeiten beginnen. Das hat Bürgermeister Michael Segan jetzt bestätigt.

Schlaglöcher, Risse, Absenkungen: Dass die Ortsdurchfahrt in Alfdorf eine grundlegende Sanierung benötig, ist unstrittig. Anwohner Thomas

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Livemusik fällt aus

Waldstetten-Wißgoidingen. Die Livemusik mit der Band „Drubull“ im Wißgoldinger Kleintierzüchterheim am Samstag, 12. Januar, muss verschoben werden. Die Musikgruppe habe wegen eins Trauerfalls abgesagt, teilt der Kleintierzuchtverein mit. Das Event werde zu einem anderen Termin nachgeholt.

weiter
  • 237 Leser

Überzeugendste Planung

Auszeichnung Der Global Kitchen Design Award 2018 geht an das Küchenstudio Leicht in Gmünd. Der Waldstetter Küchenhersteller Leicht prämiert damit Küchen, deren Planung und Ausstattung in besonderer Wei se überzeugen und begeistern. Die Preisverleihung ging bei der Leicht-Design-Show in Waldstetten über die Bühne. uriert wurde per Online-Voting unter

weiter
  • 114 Leser

Die 1959er begrüßen das Festjahr 2019

Altersgenossen Wie schon vor zehn Jahren waren die Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1959 eingeladen, das 60er-Festjahr schon am ersten Tag bei einem Glas Sekt zu begrüßen. Und die Vorsitzende Petra Büttner konnte fast den halben Verein auf dem Lindenfirst willkommen heißen. Ihre Bekanntgabe, dass zum Fest zwei Neumitglieder den Weg zum

weiter
  • 100 Leser
Kurz und bündig

Glühwein beim Hennahäusle

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Am Samstag, 12. Januar, findet die Glühweinparty 2019 ab 16 Uhr beim Hennahäusle in Lindach statt. Es gibt Glühwein und Punsch, Bier und alkoholfreie Getränke, sowie vielerlei Speisen.

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Kinderkirche und Basteln

Schwäbisch Gmünd. Passieren auch heute noch Wunder? Am Sonntag, 13. Januar, sind alle Kinder zwischen 4 und 13 Jahren eingeladen zum Kindergottesdienst in der Gmünder Augustinuskirche in der Oberen Sakristei. Es geht um eine wunderbare Geschichte und um die Frage, ob auch heute noch Wunder passieren. Außerdem gibt es Lieder, Spiele und eine Bastelaktion.

weiter
Der besondere Tipp

„Ponycars“ im Übelmesser

Daniel und Markus Leinmüller sowie Dominik Poser sind die „Ponycars“. Die drei Musiker versprechen ihrem Publikum eine moderne Rock’n‘Roll-Show, bei der das außergewöhnliche Klavierspiel von Daniel auch mal mit einer Fußeinlage untermalt wird. Spontane Turneinlagen auf dem Kontrabass von Dominik fehlen nie. Den entscheidenden

weiter

Gute Stimmung im Einzelhandel

Commerzbank-Studie Händler im östlichen Württemberg sind mit ihrer Lage größtenteils zufrieden. Die Mehrheit verzeichnet mehr Kunden in den Geschäften als noch vor fünf Jahren.

Aalen

Von Ladensterben keine Spur: Die Stimmung unter den Einzelhändlern im Osten Württembergs ist bestens. Das zumindest geht aus einer Studie hervor, die die Commerzbank in Auftrag gegeben hat. Größtes Problem ist der Fachkräftemangel, von den Kommunen wünschen sich die Händler mehr Parkplätze, und trotz Online-Konkurrenz finden mehr Kunden als früher

weiter
  • 506 Leser

Geldbeutel entwendet

Aalen. Während ihres Einkaufes in einem Lebensmittelgeschäft in der Gartenstraße entwendete ein Unbekannter den Geldbeutel einer 29-Jährigen aus deren Handtasche. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240, entgegen.

weiter
  • 1546 Leser

Kräfte bündeln für den Tourismus

Präsentation Steigende Übernachtungszahlen inspirieren den gemeinsamen Auftritt der Ostalb-Gemeinden unter dem Label „Tourismus Ostalb“ auf der CMT-Messe in Stuttgart ab Samstag, 12. Januar.

Heubach/Ostalbkreis

Radeln, wandern, Kultur genießen, Landschaft erleben, Remstal-Gartenschau besuchen, in die Geschichte der Staufer, Alamannen und Römer eintauchen, dem Wintersport frönen – mit einer Vielzahl an Urlaubs- und Freizeitangeboten kann der Ostalbkreis aufwarten. Die 42 Städte und Kommunen haben ihre Kräfte unter dem Dach „Tourismus

weiter
  • 311 Leser

Schnee auf dem Dach: Ellwanger Rundsporthalle wieder geöffnet

Fußballturnier des SV Rindelbach am Wochenende kann stattfinden

Ellwangen. Am Donnerstagvormittag war die Ellwanger Rundsporthalle für den Schulsport gesperrt. Denn wenn mehr als zehn Zentimeter Schnee auf dem Dach liegen, besteht einem Gutachten zufolge Einsturzgefahr, erläutert Dr. Anselm Grupp, Pressesprecher der Stadt. Zuerst war er noch davon ausgegagenen, dass die Halle noch bis mindestens Sonntag

weiter
  • 5
  • 1681 Leser

Wo sich die Narren der Ostalb treffen

Fasching Der siebte Ostalb-Umzug steigt am Sonntag, 20. Januar, in Abtsgmünd. Fast 4000 Teilnehmer erwartet.

Abtsgmünd. Das Kochertal wird zur Faschingsmetropole, wenn am Sonntag, 20. Januar, in Abtsgmünd der siebte Ostalb-Narrenumzug über die Bühne geht. Alle großen Zünfte aus dem Ostalbkreis sind dabei. Am teilnehmerstärksten die Pfahlheimer Limesnarren, die mit 240 Narren kommen und sechs Busse chartern.

Um 9.30 Uhr ist Narrenmesse, ab 11.11 Uhr steigt

weiter
  • 523 Leser

Wie Kunst Momente einfriert

Kunst Im Ärztehaus Ellwangen sind Fotografien von Frank Keller und Objekte aus Holz von Siegfried Luffler zu sehen. Was die beiden Künstler verbindet.

Momente, Menschen und Minimalismus: Fotografien und Skulpturen kombiniert in einer Ausstellung – passt das? Im Falle von Frank Kellers Bildern und Siegfried Lufflers Objekten aus Holz – festgehaltene Alltagssituationen – ergänzt sich das gut. Nun präsentiert das Duo seine Werke unter dem Titel „Augenblicke“ im Ärztezentrum

weiter

Mann im roten Pickup unverdächtig

Im Netz kursieren Gerüchte über den Vorfall in Bartholomä - die Polizei klärt auf.

Bartholomä. Am Dienstag berichtete die Polizei über einen Mann, der in Bartholomä ein Kind aus dem Auto heraus ansprach. Die Polizei bat den Fahrer, sich zu melden. Es stand der Verdacht im Raum, dass der Mann das Kind in "möglicherweise verdächtiger Weise" angesprochen hat, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Mitteilung

weiter
  • 3
  • 8064 Leser

„Ein großes Gefühl der Zufriedenheit“

Soziales Nachbarschaftshilfe in der katholischen Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus sucht Helfer.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Sie hören alten und kranken Menschen zu. Sie gehen mit der demenzkranken Frau spazieren. Sie sorgen dafür, dass ein Pflegender für eine kurze Zeit aus seinem 24-Stunden-Dienst Entlastung bekommt. Nachbarschaftshelferinnen sind ein wichtiger Baustein der christlichen Gemeinden, der Gesellschaft. „Die Nachbarschaftshilfe

weiter
  • 172 Leser

Begegnung beim Theaterspiel

Unterhaltung Verein Aussiedler helfen Aussiedlern veranstaltet ein Stück für die Integration. Die Kinder haben dabei großen Spaß.

Schwäbisch Gmünd

Einen unterhaltsamen Theaterauftritt veranstaltete der Verein AhA (Aussiedler helfen Aussiedlern) zum Jahreswechsel für die Kinder. Der Auftritt wurde traditionell in Räumlichkeiten des Familien- und Nachbarschaftstreffs auf dem Hardt durchgeführt.

Anders als bei üblichen Theaterstücken wurde der Auftritt so organisiert, dass die Kinder

weiter
  • 145 Leser

Schüler der Mozartschule bestehen das Deutsche Sportabzeichen

Bildung Auch 2018 wurde in der Mozartschule Hussenhofen wieder fleißig für das Deutsche Sportabzeichen gesprintet, geworfen und geturnt. Unter der Leitung der engagierten Sportlehrerin Sylvia Waldenmaier führte die Sportfachschaft über das ganze Schuljahr verteilt die umfassenden Prüfungen des Deutschen Sportabzeichens für die Schüler durch. Viele

weiter
  • 5
  • 176 Leser

Gold und Münzen erbeutet

Einbrecher in Böbingen unterwegs.

Böbingen. Ein Dieb ist zwischen Sonntag und Mittwochmittag gewaltsam über die Terrasse in ein Wohnhaus im Strangweg in Böbingen eingebrochen. Er durchwühlte mehrere Zimmer, entwendete Gold und eine Münzsammlung im Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise auf den Einbrecher oder verdächtige Fahrzeuge nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 1391 Leser

In Gmünder Imbiss eingebrochen

Das ist die Beute des Täters.

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch ist zwischen 3 Uhr und 13 Uhr ein Dieb in einen Imbiss in der Gmünder Bocksgasse eingebrochen. Er habe sich gewaltsam Zutritt verschafft,  brach er zwei Geldspielautomaten auf und entwendete das darin befindliche Bargeld. Das teilte die Polizei mit. Hinweise auf den Einbrecher nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 972 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.30 Uhr: Ein Mann in einem Pickup spricht ein Kind an. Das sorgt für Gerüchte im Netz. Die Polizei klärt auf. 

9.10 Uhr: Erst der Sattelzug, dann die Leitplanke. 

9.05 Uhr: R wie Rutschpartie: Auf den Straßen in Aalen war's vergangenen Abend ziemlich glatt. 40 000 Euro Schaden entstand an nur einem Abend. Hier gibt's

weiter
  • 5
  • 5470 Leser

Winter - wenn die Autos über die Straßen schlittern

Etwa 40 000 Euro Schaden bei Glätteunfällen im Bereich Aalen.

Die Polizei fasst zusammen: So viele Glatteisunfälle gab's im Bereich Aalen am Mittwochabend:

Aalen. Das Auto eines 18-Jährigen geriet auf der Straße von Treppach Richtung Fachsenfeld mächtig ins Schlitterm. Es drehte erst nach rechts auf den Grünstreifen, dann auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit dem Auto einer

weiter
  • 4
  • 4779 Leser

Einkaufspark füllt sich wieder

Einzelhandel Im Taubental eröffnen ein Fahrradhändler aus Schorndorf und ein Discounter Filialen.

Schwäbisch Gmünd

Großer Wechsel im Einkaufspark Taubental: Der Restpostenanbieter Thomas Phillips ist dort auf dem Absprung von der großen Erdgeschossfläche; die Verkaufsfläche im Untergeschoss, die zuvor der Gmünder Einzelhändler Sport Schoell nutzte, steht schon länger leer. Nun kann Besitzer Horst Welz auf Anfrage der Gmünder Tagespost neue Nutzer

weiter

Regionalsport (12)

300 Kilo Übergepäck fliegen voraus

Fußball, 3. Liga Schluss mit Schnee und Kälte: Der VfR Aalen fliegt an diesem Freitag ins Trainingslager nach Belek. Die drei Neuen sind an Bord, dafür bleiben Noah Feil und Marc Onuoha daheim.

Raus aus der Kalthalle, rauf auf den grünen Rasen: Die Profis des VfR Aalen sind froh, dass sie endlich dem Winter entfliehen können. Der Drittligist reist nach Belek – rund 35 Kilometer östlich vom Zielflughafen Antalya. Alles Wissenswerte zum einwöchigen Trainingslager in der Türkei:

Die Anreise: Die Mannschaft fliegt an diesem Freitag um

weiter

Zahl des Sports

13

Mannschaften, und damit alle Gmünder Fußballvereine, werden an den Gmünder Hallenstadtmeisterschaften am Samstag in der Großsporthalle teilnehmen. Mehr auf Seite 29

weiter
  • 244 Leser

Vereine Sportallianz und Union

Sie ist noch nagelneu, die Aalener Sportallianz e.V.. Zum Jahresende verschmolzen haben sich der MTV Aalen, der TSV Wasseralfingen und die DJK-SV Aalen zu einem der größten Sportvereine im Land. Nicht zu verwechseln mit der Union Wasseralfingen, in der die Fußballabteilungen des FV Viktoria Wasseralfingen, der DJK-SG Wasseralfingen und des SV Wasseralfingen

weiter
  • 715 Leser

Bär geht, Sliskovic kommt

Fußball, 3. Liga Der Top-Torjäger des VfR geht nach Braunschweig. Sein Nachfolger kommt von Viktoria Berlin.

Paukenschlag kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nach Belek: Marcel Bär hat am Donnerstag den VfR Aalen verlassen. Der 26-Jährige geht ab sofort für den direkten Konkurrenten Eintracht Braunschweig auf Torejagd. Anstelle von Bär hat der Drittligist noch am späten Abend Stürmer Petar Sliskovic (27) vom Nord-Regionalligisten Viktoria Berlin verpflichtet.

weiter
  • 5
  • 563 Leser

Heimauftakt für den SGV

Gleich zum ersten Heimkampf im neuen Jahr empfängt der SGV Oberböbingen am Samstag um 16 Uhr die Schweizer Mannschaft des AC Aarau in der SGV Halle. Der Schweizer Klub hebt seit dieser Saison erstmalig mit einem Sonderstartrecht des Baden-Württembergischen Gewichtheber-Verbandes in der Landesliga mit.

Die Aarauer Heber stehen im Moment auf dem siebten

weiter

Schwerer Jahresauftakt für die HSG

Handball Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf empfängt am Sonntag um 17 Uhr den TSV Wolfschlugen. Die Mannschaft um Kim Schmid (Foto) hat mit den fünftplatzierten Hexenbannern ein schweren Gegner zum Jahresauftakt. In der Lautertalhalle soll dennoch die Überraschung gelingen. Foto: nick

weiter
  • 269 Leser

Missglücktes Hinspiel ausbügeln

Volleyball, Damen, Regionalliga DJK Gmünd mit erstem Spiel im neuen Jahr. Zum Auftakt geht es zum Heidelberger TV.

Das Hinspiel gegen Heidelberg vor heimischem Publikum war ein Desaster. Beim deutlichen 0:3 hatte die Gmünder DJK nichts zu melden. Nun im Rückspiel wollen die Gmünder gleich mit Schwung in die Rückrunde starten und natürlich die Niederlage aus der vergangenen Begegnung wiedergutmachen.

„Ich gehe davon aus, dass wir deutlich besser und stabiler

weiter

Tabellendritter zu Gast in Mutlangen

Volleyball, Herren, Regionalliga SG MADS empfängt am Samstag die auswärts nicht ganz so starke TG Bad Waldsee.

Die SG MADS Ostalb hat um 19.30 Uhr den aktuellen Tabellendritten in der Heidehalle Mutlangen zu Gast. Das Team aus der Kurstadt hat sich diesen Platz vor allem aufgrund seiner beeindruckenden Heimstärke erspielt. Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage mussten fast alle Gastmannschaften ohne Punkte nach Hause fahren.

Die Ostalbvolleyballer unterlagen

weiter
  • 164 Leser

Alfdorf/Lorch strebt ersten Heimsieg an

Handball, Württembergliga Das Jahr beginnt mit einem Heimspiel für den TSV in Alfdorf. Die Heimbilanz soll aufgebessert werden.

Der TSV startet am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Alfdorfer Sporthalle ins neue Jahr. Gegner der Partie wird die HSG Fridingen/Mühlheim sein. Es stellt sich die Frage, ob dieses Spiel Fluch oder Segen für die Gastgeber bedeutet – der Start ins Kalenderjahr 2019 mit einem Heimspiel. Schließlich konnte die Mannschaft in der Hinrunde kein einziges

weiter
Sportmosaik

Volle Kapelle und voll schwierig

Bernd Müller  über bodenständiges Essen und eine doppelte Kandidatin

Wer Sportler, die mit dem Verzehr von vergoldetem Fleisch protzen, sagen wir: unappetitlich findet, dem kann ein Blick zur Fußball-Basis helfen. Fernab vom geldüberfluteten Spitzenfußball, dessen fragwürdige Auswüchse Bayern-Star Franck Ribéry ja sehr eindrucksvoll vorgeführt hat, wird auch bei Nicht-Profis mitunter ansehnlich gegen den Ball getreten.

weiter
  • 243 Leser

VfR Aalen holt Petar Sliskovic

Fußball, 3. Liga: Der kroatische Stürmer kommt vom Regionalligisten Viktoria Berlin
Nur wenige Stunden nach dem Weggang von Torjäger Marcel Bär ist der erste Nachfolger verpflichtet: Petar Sliskovic wechselt vom Regionalligisten Viktoria Berlin auf die Ostalb. weiter
  • 3
  • 515 Leser

Marcel Bär verlässt den VfR Aalen

Fußball, 3. Liga: Der beste Torjäger der Ostälbler wechselt zum direkten Konkurrenten Eintracht Braunschweig
Paukenschlag vor dem Abflug ins Trainingslager nach Belek: Marcel Bär verlässt den VfR Aalen mit sofortiger Wirkung und wechselt zum direkten Konkurrenten Eintracht Braunschweig. Der 26-Jährige hat sich bereits von der Mannschaft verabschiedet. weiter

Überregional (94)

Lawinen

„Die Ausrüstung ist entscheidend“

Wie entstehen die Lawinen? Was tun, wenn jemand verschüttet ist? Und sind Wintersportler heute besser informiert als früher? Hans Konetschny, Leiter der Lawinenwarnzentrale Bayern, gibt Antworten.
Warnstufe vier, das bedeutet: große Lawinengefahr. Ausgerufen wurde diese Warnung von der Lawinenwarnzentrale Bayern, die im Bayerischen Landesamt für Umwelt angesiedelt ist. Täglich werden dort Lageberichte zur aktuellen Situation veröffentlicht. Ihr Leiter Hans Konetschny im Interview. Herr Konetschny, wie entsteht eigentlich eine Lawine? Hans Konetschny: weiter
  • 261 Leser
Technologie

„Innovationsland mit Verantwortung“

Die grüne Landtagsfraktion sieht die Künstliche Intelligenz als Technologie der Zukunft. Sie fordert aber Regeln, die einen werteorientierten Einsatz garantieren.
Als „Innovationsland mit Verantwortung“ will die grüne Landtagsfraktion Baden-Württemberg bei der Zukunftstechnologie Künstliche Intelligenz (KI) positionieren. „Wenn die technischen Standards in China gesetzt werden, wird Künstliche Intelligenz zu einer Überwachungstechnologie. Der Weg der nordamerikanischen Technologiekonzerne weist weiter
  • 167 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Südzucker-Tochter CropEnergies (Mannheim) hat im dritten Quartal wegen höherer Steuerbelastungen weniger verdient als ein Jahr zuvor. Der Überschuss sank von 7,4 Mio. EUR auf 5,8 Mio. EUR. 2 Apple-Vorstandschef Tim Cook hat im vergangenen Geschäftsjahr gut ein Fünftel mehr Gehalt bezogen. Er bekam 15,7 Mio. Dollar (13,7 Mio. EUR), 22 Prozent mehr weiter
  • 318 Leser

Anschläge verhindert

Die deutschen Sicherheitsbehörden haben nach Regierungsangaben seit 2015 sieben islamistische Terroranschläge aktiv verhindert. Von 2461 Ermittlungsverfahren wurden 1113 eingestellt. In 55 Fällen wurde Anklage erhoben, in 67 Fällen wurden Straftäter rechtskräftig verurteilt. weiter
  • 115 Leser

Asian Cup Favorit Japan tut sich schwer

Japan hat dank zweier Tore des Bremer Bundesligaprofis Yuya Osako eine überraschende Auftaktniederlage beim Asien-Cup verhindert. Die Fußballer von Trainer Hajime Moriyasu gewannen nach Rückstand noch 3:2 (0:1) gegen Turkmenistan. Osako traf in der 56. und 60. Minute, beim ersten Treffer leistete Genki Haraguchi von Hannover 96, zweiter Bundesligaprofi weiter

Auf Bewährung

Gleich vom ersten Spiel an muss Bundestrainer Christian Prokop beweisen, dass er seine zweite Chance zurecht erhalten hat.
Die deutschen Handballer haben bei einem öffentlichen Training vor 1800 Zuschauern einen ersten Eindruck davon bekommen, was bei der heute beginnenden Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark auf sie zukommen wird. Über eine Stunde lang schrieben die Nationalspieler anschließend Autogramme, „und die Schlange wurde nicht kleiner“, wie weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball England, Ligapokal, Halbfinal-Hinsp. Tottenham Hotspur – FC Chelsea 1:0 (1:0) Frankreich, Ligapokal, Viertelfinale Olymp. Lyon – Racing Straßburg 1:2 (0:1) AS Monaco – Stade Rennes i.E. 8:7 (1:1, 0:1) Spanien, Pokal, Achtelfinal-Hinspiele Sporting Gijon – FC Valencia 2:1 (1:1) FC Girona – Atlético Madrid 1:1 (1:1) weiter

Auftaktgegner sieht sich auf Friedensmission in Berlin

Mit dem vereinten Team will Korea in der einst geteilten Stadt ein politisches Zeichen setzen.
Der Ort des Geschehens könnte kaum passender und geschichtsträchtiger sein. Wenn Deutschland heute gegen ein gemeinsames koreanisches Team die Handball-WM eröffnet (18.15 Uhr/ZDF), dann befindet sich in Sichtweite der Arena die East Side Gallery. Was sich nach einer hippen Kunsthalle anhört, ist mit 1316 Metern das längste verbliebene Stück der Mauer, weiter
  • 100 Leser

Autobauer profitieren

Der Dax hat gestern seine Vortagesgewinne ausgebaut. Angetrieben wurden die Kurse erneut von den positiv verlaufenden Handelsgesprächen zwischen den USA und China. Auch die Bereitschaft der US-Notenbank, das Tempo der Zinserhöhungen zu zügeln, machten weltweit Aktien wieder attraktiv, schrieb Marktanalyst Salah Bouhmidi von DailyFX. Im Dax legten auch weiter
  • 303 Leser

Brexit Parlament ändert Spielregeln

Wenige Tage vor der wichtigen Abstimmung über das EU-Austrittsabkommen von Regierungschefin Theresa May haben die Abgeordneten im britischen Parlament die Spielregeln geändert. Die Parlamentarier entschieden, dass die Regierung innerhalb von drei Sitzungstagen einen Plan B vorlegen muss, sollte Mays Brexit-Vertrag abgelehnt werden. May könnte damit weiter
  • 178 Leser
Landes köpfe

Breymaier gehört SPD-Bundesspitze zunächst weiter an

Leni Breymaier , frühere SPD-Landeschefin, bleibt zunächst in der Spitze der Bundespartei vertreten. Sie machte ihren angekündigten Abgang aus dem Vorstand und dem Präsidium wieder rückgängig. Darum hätten ihr Nachfolger als Landeschef, Andreas Stoch, und Bundesparteichefin Andrea Nahles gebeten. Ein Sprecher der Landespartei bestätigte einen Bericht weiter
  • 102 Leser

Buch Ende-Roman vollendet

Die vollendete Geschichte: Rund 25 Jahre nach drei ersten zu Papier gebrachten Kapiteln ist ein Romanfragment des Jugendbuchautors Michael Ende nun doch vollendet worden. Das Buch „Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe“ erscheint am 15. Januar – fertig geschrieben vom Schriftsteller Wieland Freund. Das 208 Seiten und 16 Kapitel umfassende weiter
  • 105 Leser

Buffon war depressiv

Italiens Torhüter-Legende spricht offen über dunkle Stunden.
Die italienische Torhüter-Ikone Gianluigi Buffon (Paris St. Germain) hat offenbart, in seiner Zeit bei Juventus Turin unter Depressionen gelitten zu haben. "Ein paar Monate lang erschien mir alles sinnlos. Es fühlte sich so an, dass andere sich nicht für mich interessieren, sondern nur für das, was ich verkörpere", sagte der Weltmeister von 2006. "Alle weiter

Comicstar mit Punkt, Komma, Strich

Bis heute inspirieren die Abenteuer des Reporters Tim und seines Terriers Struppi Kinder wie Erwachsene. Vor 90 Jahren erschien das erste Abenteuer des Belgiers Hergé. Zu Beginn setzte es aber herbe Kritik.
Sie gehören in jeden guten Comic-Laden: Reporter Tim, der Terrier Struppi, Käpt‘n Haddock und Professor Bienlein. Mit dem abenteuerlustigen Tim (im Original „Tintin“) schuf der Zeichner Hergé (bürgerlich Georges Remi) vor 90?Jahren einen Charakter, der der US-Übermacht von Disney und Co. echte Konkurrenz machte. Weil Hergé, wie er selbst weiter
  • 229 Leser
Gesundheit

Datenklau lässt Spahn kalt

Minister will Patientenakte weiterhin auf dem Smartphone bereitstellen.
Trotz des massiven Datenklaus durch einen 20-Jährigen hält Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an seinen Plänen fest, Patientenakten auch auf dem Smartphone anzeigen zu lassen. Um den Datenschutz zu gewährleisten, würden von der zuständigen Gesellschaft Gematik die nötigen Vorgaben für die elektronische Patientenakte (ePA) erarbeitet, so ein Sprecher weiter
  • 116 Leser
Wissenschaft

Dem Ultrafeinstaub auf der Spur

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie messen mit einem fliegenden Labor Schadstoffe. Für sie sind Kraftwerke die Hauptverursacher.
Ultrafeine Partikel gelten als gesundheitsschädlich – aber auch als klimarelevant. In urbanen Gebieten wird der Straßenverkehr als Hauptursache für die winzigen Teilchen in der Luft angesehen. Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben jetzt in einer Langzeitmessung Verursacher identifiziert, die besonders außerhalb von Städten weiter
  • 179 Leser

Der gute Ton

In Firmenorchestern spielen nicht nur Angestellte. Unternehmen wie Merck und Würth leisten sich ein Profi-Ensemble als Aushängeschild.
Das Konzertjahr der Deutschen Philharmonie Merck beginnt für ihren Chef-Dirigenten Ben Palmer gleich mit einem Höhepunkt: Beim Benefizkonzert zum neuen Jahr (20. Januar) setzen die Musiker ihren Gustav-Mahler-Zyklus mit der 7. Sinfonie fort. Der 36 Jahre alte Brite verehrt Mahler ganz besonders, und das Wiesbadener Kurhaus, in dem das Orchester spielen weiter
  • 153 Leser
Gesundheit

Deutsche legen Wert auf Geschmack

Julia Klöckners erster Ernährungsreport zeigt: Fleisch bleibt der Spitzenreiter auf dem Tisch, doch Grillen und Käfer gewinnen an Akzeptanz.
Zum ersten Mal seit Amtsantritt hat Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) den Ernährungsreport vorgestellt. Dabei verriet sie, was bei den Deutschen auf den Teller kommt, ob das künftig auch Insekten sind – und wie sie ihre Ernährungspolitik gestalten will. Auswärts zu essen, liegt im Trend. Noch immer essen die Deutschen die meisten Mahlzeiten weiter
Deutschlands First Lady

Die Beherzte

Deutschlands First Lady nimmt ihre Rolle an der Seite des Bundespräsidenten als selbstbewusste Frau mit eigenem Kopf wahr. Am meisten beeindruckt sie mit ihrer direkten und völlig unkomplizierten Art.
Der Präsident von Botsuana ist heiser. Deswegen kann Mokgweetsi Masisi den Toast zu Ehren der Gäste aus Deutschland nicht selbst ausbringen, sondern schickt seinen Vertreter ans Mikrofon. Draußen knallt die afrikanische Novembersonne vom Himmel, aber von dem leuchtenden Spektakel ist in dem abgedunkelten Ballsaal des Konferenzzentrums von Gaberone nichts weiter
Technikmesse

Die Zukunft ist heute

Auf der Messe CES sind visionäre Fahrzeuge zu sehen. Aber es reicht nicht mehr, ein gutes Produkt zu machen. Ein bisschen Weltrettung muss auch sein.
Es ist groß, dunkel, sieht je nach Betrachtungsweise furchterregend oder auch nur futuristisch aus und kann fliegen: Der Helikopterhersteller Bell stellt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein 1:1-Modell seines senkrecht startenden und landenden Air-Taxis Nexus vor. „Da der Platz im ,Erdgeschoss‘ immer enger wird, müssen wir weiter
  • 421 Leser
abc abc

Ditib Hermann droht mit Beobachtung

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) droht dem Islamverband Ditib mit einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Hintergrund ist die Teilnahme offenbar radikaler islamistischer Kräfte bei einem Treffen europäischer Muslime in der Kölner Ditib-Moschee. „Besonders alarmierend ist, dass die Ditib auch Vertreter der Muslimbrüder weiter
  • 248 Leser

Dramatischer Rückgang

Erstmals seit mehr als 20 Jahren schrumpfen die Auto-Absatzzahlen.
Chinas Automarkt ist inmitten des Handelsstreits mit den USA erstmals seit mehr als zwei Jahrzehnten geschrumpft. Der Absatz von Personenwagen sackte 2018 um sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab, berichtete Generalsekretär Cui Dongshu vom Branchenverband China Passenger Car Association (PCA) gestern in Peking. Der Verkaufsrückgang trifft auch die weiter
  • 290 Leser

Droht HSV die Insolvenz?

Ex-Präsident Hunke: Wir bekommen keine Kredite mehr.
Nach Ansicht von Ex-Präsident Jürgen Hunke droht dem Bundesliga-Absteiger Hamburger SV möglicherweise die Insolvenz. "Wenn der HSV nicht sofort wieder aufsteigt, glaube ich, dass er es nicht mehr schaffen kann. Wir sind total überschuldet und bekommen bei den Banken keine Kredite mehr", sagte der 75-Jährige der Hamburger Morgenpost. Bei der Neuwahl weiter
  • 109 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Ehe-Aus für Amazon-Chef Bezos

Seattle. Amazon-Chef Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie Bezos lassen sich nach 25 Ehejahren scheiden. Das haben sie gemeinsam auf Twitter bekanntgegeben. Dabei vermittelten sie den Eindruck einer einvernehmlichen Trennung: „Wir hatten so ein großartiges Leben zusammen als verheiratetes Paar, und wir sehen auch eine wundervolle Zukunft als Eltern, weiter
  • 205 Leser

Einfach klicken und dann fahren

Das Anmelden des Autos soll noch in diesem Jahr über das Internet möglich werden. Niemand muss dann mehr persönlich zur Behörde.
Auto anmelden ohne Warterei bei der Zulassungsstelle? Das soll noch in diesem Jahr möglich sein. Das Kabinett hat gestern eine Verordnung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) beschlossen, wonach Halter ihre neuen Autos, Transporter oder Motorräder bald über das Internet zulassen können. Auch das Umschreiben und das Ändern der Adresse kann weiter
  • 377 Leser

Einzelhandel Online wächst langsamer

Die Online-Umsätze im deutschen Einzelhandel dürften nach einer Studie von Experten der Universität Regensburg künftig etwas langsamer wachsen. Der Umsatzanteil des Internethandels werde in den nächsten fünf Jahren von gut 10 voraussichtlich auf 15 Prozent steigen, hieß es. Das entspreche einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum des Online-Handels weiter
  • 183 Leser

Ende der Durststrecke für Warsteiner

Die Privatbrauerei Warstein hat nach langer Durststrecke Marktanteile zurückgewonnen. Der Absatz der Marke Warsteiner stieg 2018 in Deutschland um 6,8 Prozent. Foto: obs/Warsteiner Brauerei/Hubertus Struchholz Fotografie weiter
  • 381 Leser

Entführung Millionärs-Gattin verschwunden

Die Frau eines der reichsten Männer Norwegens ist entführt worden. Die 68-Jährige sei am 31. Oktober aus dem Familienhaus nahe Oslo verschwunden, meldet die Polizei. Seither gebe es kein Lebenszeichen von Anne-Elisabeth Falkevik Hagen. Es sei Lösegeld in einer Kryptowährung gefordert worden. Verdächtige gebe es derzeit nicht. Der Kontakt zu den weiter
  • 166 Leser

Europas Kulturhauptstadt

Die südbulgarische Stadt Plowdiw feiert vom 11. bis 13. Januar ihre Eröffnung als Europas Kulturhauptstadt 2019. Das Motto der Veranstaltung: „Wir sind alle Farben.“ In der Multi-Kulti-Stadt leben slawischstämmige orthodoxe Bulgaren, Katholiken, Protestanten, Türken aus der Zeit des Osmanischen Reiches, Juden, Armenier und Roma friedlich weiter
  • 110 Leser

Ex-Juso-Chef entschuldigt sich für Daten-Skandal

Der frühere Juso-Landeschef Leon Hahn hat Fehler im Umgang mit parteiinternen Daten eingeräumt. „Unter anderem geht es um Übersichtslisten von Delegierten und Mitgliedern, an deren Erstellung ich beteiligt war. Die Tragweite dieser Listen habe ich völlig falsch eingeschätzt“, sagte er. „Dafür entschuldige ich mich ausdrücklich.“ weiter
  • 165 Leser

Export Nur noch leichte Steigerung

Der deutsche Export hat im November an Schwung verloren. Ausgeführt wurden Waren im Wert von 116,3 Mrd. EUR. Gegenüber dem Vorjahresmonat blieben die Exporte fast unverändert, teilte das Statistische Bundesamt mit. Die Importe stiegen um 3,6 Prozent auf 95,7 Mrd. EUR. Angesichts internationaler Probleme erwartet der Außenhandelsverband BGA ein Exportwachstum weiter
  • 271 Leser
WM-Tagebuch

Falsche Zeit, falscher Ort

Andere Länder, andere Sitten – die Weisheit wird diesem WM-Tagebuch dieses Mal keinen Stoff liefern. Zumindest nicht vor dem Final-Wochenende, das in Dänemark stattfindet. Bis dahin haben die deutschen Spieler, und damit auch die deutschen Journalisten, ein Heimspiel. Doch auch zu einem solchen muss man erst einmal anreisen. Dabei stellte sich weiter

Festnahme Mann beißt Polizisten in Arm

Ein 46 Jahre alter Mann hat bei seiner Festnahme in Lörrach einen Polizisten in den Arm gebissen und verletzt. Der Beamte musste von einem Arzt versorgt werden, wie die Polizei mitteilte. Die Polizisten waren am Dienstagnachmittag alarmiert worden, weil der 46-Jährige vor dem Lörracher Bahnhof mehrere Passanten beleidigt und bedroht hatte. Drohungen weiter

Flugverkehr Verdi bestreikt Stuttgart

Flugpassagiere müssen sich am heutigen Donnerstag auf Verspätungen und Ausfälle einstellen. Die Gewerkschaft Verdi rief das Sicherheitspersonal in Stuttgart, Düsseldorf und Köln-Bonn zu ganztägigen Warnstreiks auf. Die Fluggesellschaften hätten in Stuttgart bereits 125 der 270 geplanten Flüge gestrichen, teilte der Flughafen mit. Die übrigen Fluggäste weiter
  • 130 Leser

Flusspferdnachwuchs stirbt nach nur 48 Stunden

Es lebte nur zwei Tage: Das erst am Montag geborene Karlsruher Flusspferdbaby ist tot. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, lag das Tier leblos am Beckenboden seines Geheges. Zoomitarbeiter waren darauf aufmerksam geworden, weil die Flusspferdmutter immer wieder aufgeregt auf und ab tauchte. Sie habe offensichtlich versucht, ihr Kleines an die Wasseroberfläche weiter
  • 122 Leser

Foreman wird 70

Geburtstag Er gilt als einer der größten Boxer der Geschichte. 1974 lieferte sich George Foreman den epischen Rumble-in-the-jungle-Kampf gegen Muhammad Ali, den er verlor. Heute feiert der Texaner seinen 70. Geburtstag. Foto: Heiner Harnak/dpa weiter

Formel 1 Wehrlein mit Ferrari-Nebenrolle

Pascal Wehrlein (24) könnte beim Formel-1-Rennstall Ferrari untergeordneter Kollege von Sebastian Vettel (31) werden. Nach übereinstimmenden Berichten übernimmt der Worndorfer neben seinem Cockpit in der Formel E bei der Scuderia zur neuen Saison die Rolle des Simulatorpiloten. Dies sei ein "sehr wichtiger" Job bei der Entwicklung, wie Vettel weiter

Freundschaft Neuer Vertrag mit Frankreich

Die Bundesregierung hat den Weg für den neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag freigemacht. Das Kabinett billigte am Mittwoch den Élysée-Nachfolgevertrag, der am 22. Januar in Aachen feierlich unterzeichnet werden soll. Beide Länder wollen gemeinsam für Frieden und Sicherheit eintreten und die Zusammenarbeit in der Wirtschaftspolitik, bei weiter
  • 241 Leser

Fußball Ginter hatte großes Glück

. Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter hat bei seiner schweren Gesichtsverletzung „großes Glück“ gehabt. Bei dem Zusammenstoß mit Sarenren Bazee im Bundesligaspiel gegen Hannover 96 Ende November seien Sehnerv und Muskel seines linken Auges nur knapp verfehlt worden, berichtete der Mönchengladbacher der Sport Bild. „Wäre die Verletzung weiter

Geduldsprobe für Fluggäste in Stuttgart

Verdi fordert mehr Geld für das Sicherheitspersonal. Viele Flüge fallen aus. Zudem drohen lange Wartezeiten.
Zahlreiche Menschen können heute wegen eines Warnstreiks nicht am Flughafen Stuttgart starten oder landen. Die Fluggesellschaften hätten bereits 125 der 270 geplanten Flüge gestrichen, teilte der Flughafen mit. Die übrigen Fluggäste müssten sich auf lange Wartezeiten einstellen, rund 25 000 sind nach Schätzungen insgesamt betroffen. Die Sicherheitsbeschäftigten weiter
  • 329 Leser

Geiger ist wieder bei der Musik

Vier Wochen vor der WM gibt es im Frauen-Slalom-Team zwar keine Podest-Fahrerin, aber gute Plätze sind drin.
Christina Geiger war bester Laune, sie hatte auch guten Grund dazu. Vier Wochen vor Beginn der WM im schwedischen Are sorgte die Skirennläuferin aus Oberstdorf im Schneetreiben im österreichischen Flachau als Sechste erneut für einen Lichtblick (wir berichteten). „Super glücklich“ mache sie ihre dritte Top-Ten-Platzierung innerhalb von nur weiter

Germania ist in Finanznot

Die Airline, die auch von Stuttgart und Friedrichshafen aus fliegt, sucht einen Investor. Der Flugbetrieb geht weiter.
Nach dem turbulenten Flugsommer 2018 steckt jetzt die Fluggesellschaft Germania in finanziellen Schwierigkeiten. Die Airline prüft nach eigenen Angaben mehrere Optionen, um einen kurzfristigen Liquiditätsbedarf zu sichern. „Es geht dabei um die zentrale Frage, wie wir als mittelständisches Unternehmen auch weiterhin in einem Marktumfeld schlagkräftig weiter
  • 366 Leser

Goldenes Jahr für Panini

Die Fußball-WM 2018 in Russland hat den Umsatz des Sammelbildchen-Herstellers Panini fast verdoppelt: Er stieg von 536 Mio. EUR im Jahr 2017 auf rund 1 Mrd. EUR im vergangenen Jahr. Foto: Markus Scholz/dpa weiter
  • 312 Leser

Harte Hand gegen Rocker

Die Kölner Polizei will härter gegen Rocker vorgehen. Gestern gab es Durchsuchungen, zudem wird mehr kontrolliert. In der Domstadt rivalisieren die Hells Angels und die Bandidos. dpa weiter
  • 149 Leser

Instagram und kurze Schlangen

Eike Schmidt hat als Direktor der Uffizien die Internetpräsenz und das Besuchermanagement eingeführt.
Vor vier Jahren schrieb der deutsche Kunsthistoriker Eike Schmidt (50) selber Geschichte. Als erster Ausländer war er 2015 zum Direktor der Uffizien in Florenz ernannt worden. Er erwarb sich einen Ruf als Schlangenbeseitiger. Jetzt kommt die nächste Station: Der Freiburger übernimmt im Herbst die Leitung des Kunsthistorischen Museums in Wien. Schmidt weiter
  • 118 Leser

IS-Kämpfer Kurden nehmen Deutschen fest

Syrische Kurden haben im Osten des Landes nach eigenen Angaben ein deutsches IS-Mitglied gefangen genommen. Bei einer Operation in dem Ort Hadschin seien acht IS-Anhänger aufgegriffen worden, teilte die Kurdenmiliz YPG mit. Der Deutsche mit dem Kampfnamen Abu Ibrahim al-Almani ist demnach 31 Jahre alt. YPG-Sprecher Redur Chelil sagte, der Mann sei in weiter
  • 190 Leser

Kellerbrand Neun Menschen verletzt

Bei einem Brand in Aalen sind neun Menschen durch Rauchgas verletzt worden. Das Feuer sei in der Nacht zum Mittwoch im Keller eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Bei Eintreffen der Rettungskräfte sei das Gebäude stark verraucht gewesen. Die Rettungskräfte brachten demnach zwölf Menschen in Sicherheit. Die Leichtverletzten weiter

Laura Dahlmeier bleibt ein Rätsel

Champion verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf den Oberhof-Start.
Laura Dahlmeier höchstpersönlich gab rasch Entwarnung. Nur einen Tag nach der Absage für das stimmungsvolle Heimspiel in Oberhof postete die Biathlon-Königin aus dem Schnee ein Selfie in Trainingsmontur. "Ich freue mich", schrieb sie darunter, "wenn ich in Ruhpolding wieder fit an den Start gehen kann". Bis dahin lautet die Devise aber: einsame Trainingskilometer weiter
  • 142 Leser

Lieferwagen sind gefragt

Der französische Autohersteller Renault kann derzeit die schnell wachsende Nachfrage nach Lieferwagen mit Elektroantrieb in Deutschland nicht erfüllen. Vor allem bei dem Stadtlieferwagen Kangoo Z.E. übertreffe das Kundeninteresse die Liefermöglichkeiten deutlich, sagte Deutschland-Chef Uwe Hochgeschurtz. Mehr Passagiere Die Fluggesellschaft Air France-KLM weiter
  • 291 Leser
Land am Rand

Längere Linie um den Strich

Mit Reizen geizen möchte Heilbronn grundsätzlich nie. Vor allem während der mit vielen Erwartungen verbundenen Bundesgartenschau wird sich die Heimat des liebreizenden Käthchens von seiner allerschönsten Seite präsentieren. Die 2,2 Millionen erwarteten Besucher müssen sich darauf gefasst machen, derart positiv und nachhaltig beeindruckt zu werden, dass weiter
  • 104 Leser

Mahle Getriebefirma übernommen

Der Autozulieferer Mahle treibt mit der Übernahme eines Münchner Getriebespezialisten seine Ambitionen bei der Entwicklung von Elektroantrieben voran. Man sei nun in der Lage, einen kompletten Antriebsstrang samt Motor, Leistungselektronik und eben Getriebe für Kunden zu entwickeln. Die ZG-Zahnräder und Getriebe GmbH, vor gut zehn Jahren aus der Technischen weiter
  • 350 Leser

Mehr als 40 000 dienen

Beim Bundesfreiwilligendienst ist die Zahl der „Bufdis“ unverändert. 2018 waren es durchschnittlich 41 190 Menschen. Der Bundesfreiwilligendienst war im Jahr 2011 als Ersatz für den mit der Wehrpflicht weggefallenen Zivildienst eingeführt worden. weiter
  • 215 Leser

Meister an der Met

Der Dirigent Cornelius Meister (38), Generalmusikdirektor der Staatsoper Stuttgart, gibt am 30. Januar sein Debüt an der New Yorker Metropolitan Oper. Er wird zwölf Aufführungen von Mozarts „Don Giovanni“ dirigieren. Foto: Marijan Murat/dpa weiter
  • 115 Leser

Messerangriff Paar attackiert Mann in Lokal

Nach einem Messerangriff auf einen Mann in einem Mannheimer Lokal sitzt eine Frau in Haft. Die Beschuldigte und ihr Ehemann sollen am Sonntag einen 41-jährigen Gast angegriffen haben, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Dabei soll der 31-jährige Mann auf das Opfer eingeschlagen, die 37-Jährige ihm zwei Stiche versetzt haben. Der Mann ist nach einer OP weiter

Mit Pailletten, Federn und Freikarten

Das „Paradies“ in Nürnberg ist das letzte Travestietheater Deutschlands und steht am Abgrund.
„Paradies“ steht in großen Lettern über dem Eingang. Der lila Stoff über den Fenstern ist von Sonne und Regen ausgeblichen, die Scheiben sind von innen mit Samt verhängt. Das „Paradies“ ist das letzte reine Travestietheater Süddeutschlands. Von Dienstag bis Samstag bietet es jeden Abend eine Show mit Solo- und Ensemblenummern, weiter
  • 125 Leser

Mittelmeer Gerettete dürfen in Malta an Land

Die seit Tagen auf zwei Rettungsschiffen im Mittelmeer festsitzenden Migranten dürfen vorerst in Malta an Land gehen. Die 49 Geretteten würden anschließend auf Deutschland und sieben weitere EU-Staaten verteilt, erklärte der maltesische Premierminister Joseph Muscat. Die Schiffe der deutschen Hilfsorganisationen dürfen nicht in Malta anlegen. Die Menschen weiter
  • 169 Leser

München hat trotz 0:0 Großes vor

Timbuktu oder Salzburg – Hauptsache Endspiel: Der Finaleinzug zur Champions League ist anvisiert.
Wohin ihn der Weg ins Finale führt, ist Frank Mauer ziemlich wurscht. Wenn's sein muss, auch durch die Wüste. "Egal wo es ist, ob in Timbuktu oder Salzburg, wir gehen da raus und wollen gewinnen", sagte der Münchner Eishockey-Nationalspieler, als er über das Rückspiel im Halbfinale der Champions League am nächsten Mittwoch in der Mozartstadt (20.20 weiter
  • 118 Leser

Münzendiebstahl Clan-Angehörige vor Gericht

Wegen des Diebstahls einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum stehen Wissam R., Ahmed R., Wayci R. und Denis W. von heute an vor dem Landgericht Berlin. Die Anklage: gemeinschaftlicher Diebstahl in einem besonders schweren Fall. Der Verbleib des Goldes ist ungeklärt. Da alle Angeklagten erst Anfang 20 sind, sind sie weiter
  • 168 Leser

Neue Beauftragte für Patienten

Claudia Schmidtke (CDU) wird Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Das kündigte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an. Die 52-jährige war lange als Herzchirurgin und Medizinprofessorin in Lübeck tätig. Das Amt des Patientenbeauftragten ist seit zwei Monaten vakant. Der vorherige Patientenbeauftragte Ralf Brauksiepe war in die Wirtschaft gewechselt. weiter
  • 183 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Möglichkeit, Autos online anzumelden

Nicht alle profitieren

Nummer ziehen, warten und noch mehr warten: So sieht bisher die Zulassung des Autos in der zuständigen Behörde aus. Es kostet Zeit und vor allem Nerven. Noch in diesem Jahr soll sich das mit der Erstzulassung per Internet ändern. Diese Verbesserung ist längst überfällig – doch sie birgt auch Gefahren. Es muss gewährleistet sein, dass die Daten weiter
  • 5
  • 307 Leser
Soziales

Offensive gegen Kinderarmut

Eltern mit geringem Einkommen will die große Koalition stärker unter die Arme greifen: Der Kinderzuschlag wird erhöht und das Bildungs- und Teilhabepaket aufgebessert.
Kostenloses Schulessen und höhere Zuschüsse – Millionen von ärmeren Kindern sollen bessere Leistungen vom Staat bekommen. Das ist das Ziel des „Starke-Familien-Gesetzes“, das vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht wurde; der Bundestag soll es bis zur Sommerpause beschließen. Ziel sei es, Familien zu stärken und etwas gegen Kinderarmut weiter
  • 261 Leser
Fußball-Bundesliga

Pavards Wechsel ist perfekt

Der französische Weltmeister spielt von Sommer an für den FC Bayern. Als festgeschriebene Ablösesumme werden 35 Millionen Euro fällig.
Nach Benjamin Pavard ist der sonnengebräunte Hasan Salihamidzic gar nicht gefragt worden. Doch nun war es endlich so weit: Nur zu gern verkündete er den ersten großen Bayern-Transfer für den Umbruch im Sommer. Der Münchner Sportdirektor lehnte sich im Trainingslager in Doha/Katar im roten Sessel vor und lächelte, als er jetzt vom Fünfjahresvertrag für weiter
  • 103 Leser
Kommentar Peter DeThier zu Trumps Mauerplänen

Peinliches Spektakel

Viele hatten erwartet, dass US-Präsident Donald Trump den nationalen Notstand ausrufen würde, um die Freigabe staatlicher Gelder zur Finanzierung einer Grenzmauer zu erzwingen. Stattdessen signalisierte er Gesprächsbereitschaft, und das sollte man ihm zugutehalten. Ob das aber zu einem Ende des Verwaltungsstillstandes führen kann, bleibt fraglich. Denn weiter
  • 182 Leser
Kommentar Peter DeThier zu Trumps Mauerplänen

Peinliches Spektakel

Viele hatten erwartet, dass US-Präsident Donald Trump den nationalen Notstand ausrufen würde, um die Freigabe staatlicher Gelder zur Finanzierung einer Grenzmauer zu erzwingen. Stattdessen signalisierte er Gesprächsbereitschaft, und das sollte man ihm zugutehalten. Ob das aber zu einem Ende des Verwaltungsstillstandes führen kann, bleibt fraglich. Denn weiter
  • 147 Leser
SWR-Serie

Plötzlich Verleger in der Medienkrise

In der Serie „Labaule & Erben“ rückt ein unerfahrener Familienvater an die Spitze eines Zeitungsimperiums.
Ein Segway zum Geburtstag – Christian Labaule, ein erfolgreicher Freiburger Verleger, freut sich sehr über das Geschenk seines Sohnes Gernot. Doch die Freude über das elektrische Zweirad dauert kurz, Vater und Sohn brettern gemeinsam in den Tod. Die SWR-Miniserie „Labaule & Erben“, die auf einer Idee von Harald Schmidt basiert, beginnt weiter
  • 169 Leser

Preis für Malmsheimer

Der aus Essen stammende Kabarettist Jochen Malmsheimer wird am Samstag in Nürnberg mit dem mit 6000 Euro dotierten Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet. Der Förderpreis (4000 Euro) geht an den Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos, den Sonderpreis (2000 Euro) erhält die Kabarettistin Anna Mateur. Instrument des Jahres Das Saxophon ist das Instrument weiter
  • 103 Leser
Gewalt

Prügel ohne Kantholz

Ein Video zeigt: Der Überfall auf den Bremer AfD-Landeschef Frank Magnitz spielte sich anders ab, als von der Partei behauptet.
Nach dem Überfall auf den Bremer AfD-Landeschef Frank Magnitz fahnden Polizei und Staatsanwaltschaft mit Hochdruck nach den Tätern. Zwar gilt ein politisches Motiv als wahrscheinlich. Es werde allerdings auch in weitere Richtungen ermittelt, verlautete aus Ermittlerkreisen. Magnitz selbst schloss ein anderes Motiv nicht aus. „Es ist zwar nicht weiter
  • 223 Leser
Bildung

Reform im Schulbereich zieht sich hin

Die Umsetzung des „Qualitätskonzepts“ für die Verwaltung verzögert sich. Noch sind einige Fragen offen.
Eigentlich hätte es in diesen Tagen richtig losgehen sollen. Zum 1. Januar sollte der Totalumbau der baden-württembergischen Schulverwaltung Gestalt annehmen: in Form zweier neuer Institutionen, des „Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung“ (ZSL) und des „Instituts für Bildungsanalysen“ (IBBW). Das sah das „Qualitätskonzept“ weiter
  • 117 Leser

Rufer mit Herzinfarkt

Fußball Werder Bremens langjähriger Topstürmer Wynton Rufer hat in seiner Heimat Neuseeland einen Herzinfarkt überlebt und befindet sich auf dem Wege der Besserung. Nach dem Besuch eines Basketballspiels in Auckland sei der 56-Jährige zusammengebrochen und später im Krankenhaus ins Koma gefallen. Zu viel Schnee in St. Anton Ski Alpin Die heftigen Schneefälle weiter

Schneechaos lähmt Süddeutschland

Straßen sind gesperrt, die Lawinengefahr steigt, Schulen sind geschlossen. Die Wetterdienste warnen vor weiteren starken Schneefällen.
Blockierte Straßen, abgeschnittene Ortsteile und hohe Lawinengefahr: Riesige Schneemengen beherrschen das Leben in weiten Teilen Südbayerns und Österreichs. Immer mehr Orte sind nicht mehr erreichbar – darunter auch Galtür in Tirol. In den bayerischen Alpen haben die Behörden die zweithöchste Lawinenwarnstufe ausgerufen. In weiten Teilen des österreichischen weiter
  • 309 Leser
Hintergrund

Schweine haben Priorität

Nach Jahren der Diskussion ist die Bundesregierung einem staatlichen Tierwohllabel offenbar einen großen Schritt näher gekommen. Das Landwirtschaftsministerium hat sich mit Vertretern der Tierhalter, der Verbraucher, des Tierschutzes und des Handels auf Kriterien für ein solches Kennzeichen geeinigt. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) bestätigte, weiter
  • 283 Leser

Ski Alpin Gisin wünscht sich ein Comeback

Der im Dezember in Gröden schwer gestürzte Schweizer Skirennfahrer Marc Gisin (Rippenbrüche, Lungenverletzung) will nach seiner Reha wieder im Weltcup starten. Der 30-Jährige habe sich zwar noch keinen genauen Plan für die Zukunft zurechtgelegt und müsse den Unfall bestimmt noch mehr verarbeiten, sagte er. „Aber grundsätzlich würde ich sehr gerne weiter

So viel Trinkwasser wie nie verkauft

Die deutschen Mineralbrunnen haben 2018 mehr Wasser als je zuvor verkauft: rund 11,7 Mrd. Liter. Das war ein Plus von 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, sagte der Verband Deutscher Mineralbrunnen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 364 Leser
Leitartikel Ulrike Sosalla zum Umgang mit sozialen Medien

Spiegel der Abgründe

Dass in den sozialen Medien die Empörungswellen häufig hoch schlagen, daran haben wir uns gewöhnt. Doch der Rückzug des Grünen-Chefs Robert Habeck aus Facebook und Twitter zeigt, dass auch die Plattformen selbst Stoff für hitzige Debatten bieten. Häme, Zuspruch, Neid – Habecks Entscheidung löste fast ebenso widersprüchliche Reaktionen aus wie weiter
  • 241 Leser

Steuerberatung Neuer Job für Fahrenschon

Der ehemalige Sparkassenpräsident und bayerische Finanzminister Georg Fahrenschon arbeitet jetzt als Manager einer Steuerberatungsgesellschaft. Der 50-Jährige ist zum Jahreswechsel als Direktor und Generalbevollmächtigter zur WTS Group in München gekommen. Wegen Steuerhinterziehung war er 2017 als Sparkassenpräsident zurückgetreten. Er habe seine Steuererklärungen weiter
  • 360 Leser

Telekom verwundert über Kritik

Die Deutsche Telekom hat verwundert auf die Kritik von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Zustand des Mobilfunknetzes reagiert. „Der Mobilfunk-Ausbau wird derzeit leider nur verbal als Aufgabe angesehen, die für den Wirtschaftsstandort Deutschland wichtig ist“, teilte Unternehmenssprecher Markus Jodl mit. „Bei der konkreten weiter
  • 114 Leser

Tennis Kohlschreiber und Struff auf Kurs

Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff sind beim ATP-Tennistrnier in Auckland/Neuseeland ins Viertelfinale eingezogen. Kohlschreiber schlug den Franzosen Ugo Humbert 6:4, 6:4. Im Kampf um den Halbfinaleinzug trifft der 35 Jahre alte Davis-Cup-Spieler aus Augsburg nun auf Fabio Fognini. Der 28-jährige Struff (Warstein) bezwang den Neuseeländer weiter
Landtag

Tiefe Spaltung in der AfD

Weil der Vorstand zwei Abgeordnete aus der Partei werfen will, rebelliert die Fraktion.
Parteiausschlussverfahren gegen zwei AfD-Abgeordnete haben die AfD-Landtagsfraktion tief gespalten: Bei ihrer Klausur zum Jahresauftakt forderte diese Woche eine Mehrheit der Mandatsträger einen Rücktritt des Fraktionsvorstandes. Die nötige Zweidrittel-Mehrheit wurde aber verfehlt. Die Fraktionsvizes Emil Sänze und Rainer Podeswa traten von ihren Ämtern weiter
  • 109 Leser

Trump drängt Opposition

US-Präsident legt im Streit um Mauerbau nach.
US-Präsident Donald Trump hat die Lage an der Grenze zu Mexiko als Krise bezeichnet und Geld für den Bau einer umstrittenen Grenzmauer verlangt. In einer Rede an die Nation forderte Trump die oppositionellen Demokraten dazu auf, ihre Blockade gegen die Finanzierung der Mauer zu beenden. Die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, weiter
  • 183 Leser

Trump drängt Opposition

US-Präsident legt im Streit um Mauerbau nach.
US-Präsident Donald Trump hat die Lage an der Grenze zu Mexiko als Krise bezeichnet und Geld für den Bau einer umstrittenen Grenzmauer verlangt. In einer Rede an die Nation forderte Trump die oppositionellen Demokraten dazu auf, ihre Blockade gegen die Finanzierung der Mauer zu beenden. Die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, weiter
  • 150 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Im Land der Tataren – Winter an der Wolga Die Reihe Länder – Menschen – Abenteuer entführt heute nach Tatarstan, rund 800 Kilometer östlich von Moskau. Den Tataren gilt ihr Land als besonders liebenswerte Republik. Dort leben Christen und Muslime friedlich miteinander. Rund die Hälfte der Bevölkerung gehört zu den Tataren und bekennt weiter
  • 162 Leser

Umweltschützer: Pauschale Flächenprämie muss weg

Die bisherige EU-Förderung begünstigt Großbetriebe, kritisieren die Autoren des „Agrar-Atlas“.
Die Grünen-nahe Heinrich-Böll-Stiftung und die Naturschutz-Organisation BUND fordern eine grundlegende Reform der milliardenschweren EU-Agrarsubventionen. Die Förderung in Höhe von insgesamt rund 60 Mrd. EUR pro Jahr kämen hauptsächlich industriellen Großbetrieben zugute, kritisieren sie im „Agrar-Atlas“, den sie gestern in Berlin vorstellten. weiter
  • 327 Leser

Unfall Kind von Bus überrollt

Ein sechsjähriger Bub ist in München von einem Linienbus überfahren worden. Der Junge wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilte, war das Kind hinter einem haltenden Reisebus auf die Straße gelaufen. Der Fahrer eines entgegenkommenden Linienbusses erblickte den kleinen Buben nicht rechtzeitig. Der Bus erfasste den Sechsjährigen weiter
  • 179 Leser

Verbände beklagen zu viel Bürokratie

Um zügig mehr Wohnungen schaffen zu können, fordern die Kommunen Änderungen beim Artenschutz.
Zuviel Bürokratie, zu wenig Flexibilität, zu wenig Handhabe gegen Spekulation – die Städte und Gemeinden im Land haben den Abbau rechtlicher Hürden für die Flächenentwicklung gefordert. In der Vergangenheit sei die Planungshoheit der Kommunen mehr und mehr eingeschränkt worden, sagte Gemeindetagspräsident Roger Kehle. „Wenn erst einmal der weiter
  • 100 Leser

Viele sind geimpft

In dieser Saison wurden bisher weniger Grippefälle gemeldet.
Die Grippe hat sich in dieser Saison in Baden-Württemberg bisher deutlich weniger verbreitet als 2017/18. Aktuell seien 348 Influenza-Erkrankungen bekannt, teilte das Gesundheitsministerium mit. 2017/18 habe die Zahl zum gleichen Zeitpunkt bei 706 gelegen. Allerdings bestehe eine Meldepflicht nur bei Labornachweis. Daher könne es tatsächlich mehr Erkrankte weiter

Weniger Wachstum

Die Weltbank senkt ihre Prognose für 2019.
Die Weltbank prognostiziert einen leichten Rückgang des ohnehin bereits nach unten korrigierten weltweiten Wirtschaftswachstums von 3 Prozent im vergangenen Jahr auf 2,9 Prozent 2019. Das Wachstum der Industrieländer werde nur noch 2 Prozent betragen, heißt es in der Prognose, und auch in den Entwicklungs- und Schwellenländern werde das Wachstum weiter
  • 294 Leser

Wieland stärkt Präsenz in den USA

Die Wieland Werke (Ulm) setzen ihre Expansion in den USA fort. Europas führender Kupferverarbeiter hat mit E. Jordan Brookes (Los Angeles) innerhalb von zwei Monaten den zweiten Metallhändler in den USA übernommen, um seine Marktposition auszubauen. Umgekehrt erhält das 80 Jahre alte Handelshaus mit seinen 80 Mitarbeitern Zugang zum weltweiten Wieland-Netzwerk. weiter
  • 351 Leser

WM ohne Sigurdsson

Island muss bei der WM auf Top-Torjäger Gudjon Valur Sigurdsson verzichten. Der Linksaußen der Rhein-Neckar-Löwen konnte wegen einer Knieverletzung nicht ins endgültige Aufgebot berufen werden. Er steht seinem Verein aber im Februar wieder zur Verfügung. Souveräner Zehnkämpfer Zehnkampf-Europameister Arthur Abele (SSV Ulm 1846) mit 39,3 Prozent der weiter

Wohnnebenkosten In Pforzheim am höchsten

Im Vergleich der größten Städte im Südwesten sind Müll, Abwasser und Grundsteuer für Mieter in Ludwigsburg am günstigsten. Demnach zahlt dort eine vierköpfige Musterfamilie im jährlichen Schnitt 920 EUR. Das Institut der Deutschen Wirtschaft hat im Auftrag des Hausbesitzerverbands Haus+Grund die Wohnnebenkosten der 100 größten Städte in Deutschland weiter
  • 366 Leser

Zwei linke Füße

Australier gelten gemeinhin als lockere Typen, die auf Etikette eher pfeifen, Crocodile-Dundee-mäßig eben. Wen wundert es also, dass der Premierminister des Landes, der Liberal-Konservative Scott Morrisson, beim offiziellen Fotoshooting mit der Familie in alten Tretern daherkam, seinen ausgelatschten Lieblingstennisschuhen. Den Mitarbeitern war die weiter
  • 256 Leser

Leserbeiträge (3)

Manifest für Steuergerechtigkeit und Demokratie

Ich habe gerade das Manifest für Steuergerechtigkeit und Demokratie unterzeichnet, das die faire Besteuerung des obersten Prozents in Europa fordert.

Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen tragen einen immer größeren Teil der Steuerlast, während die großen Konzerne nur einen winzigen Bruchteil ihrer Profite zahlen. Tausende

weiter
  • 4
  • 883 Leser

Lukas Bauer mit starken Leistungen beim Jahresauftakt

Der Start in das neue Wettkampfjahr ist mehr als geglückt. Die Langstreckenläufern des LAC Essingen überzeugten mit teilweise herausragenden Leistungen beim Schwäbisch Haller Dreikönigslauf über die 10km Distanz, einem der ältesten und größten Läufe der Region, sowie beim Dreikönigslauf in Lauingen

weiter
  • 2
  • 929 Leser

Skilift Hohenberg geöffnet

Der Skilift in Hohenberg ist geöffnet. An Wochentagen von 15 - 21 Uhr und am Wochenende von 10 - 21 Uhr. Am Abend Liftbetrieb mit Flutlicht. Aktuelle Infos bzgl. Schneelage, usw. erhalten Sie unter https://www.snow-and-fun.de/index.php/skilift

Das Team von Snow&Fun Hohenberg e.V. freut sich über Ihren Besuch!

weiter
  • 4
  • 1106 Leser

inSchwaben.de (11)

Mehr Fläche zum Schlittschuhlaufen

Oberbürgermeister Richard Arnold eröffnet gemeinsam mit Eiskunstläuferin Corinna Lutz am Samstag, 12. Januar, um 16 Uhr die diesjährige Eisfläche auf dem Gmünder Marktplatz. Die Eis-Arena ist in diesem Jahr noch größer und wird eine Woche länger betrieben.

Schwäbisch Gmünd. Schlittschuhfreunde dürfen sich freuen. Oberbürgermeister Richard Arnold eröffnet am Samstag, 12. Januar, mit der Gmünder Eiskunstläuferin Corinna Lutz um 16 Uhr die Eisfläche auf dem Marktplatz. Gefahren werden darf aber schon ab 11 Uhr. Schluss ist am 10. März.

Die Kooperation aus Stadtwerke, Kreissparkasse Ostalb, Wirtschaftsförderung

weiter
  • 1342 Leser

Kunst bei Wolf

Heubach. Auch 2019 werden die Ausstellungsräume der Firma Wolf durch eindrucksvolle Gemälde der Künstlerin Beate Schneck aus Leinfelden-Echterdingen bereichert.

Feinsinnig und lebendig, mit phantasievollen Motiven, mal abstrahiert, mal gegenständlich, spiegeln ihre Werke die Lebenslust und Leidenschaft wider, mit der Beate Schneck ihre Arbeiten in

weiter
  • 1685 Leser

Die Infotage bei Wolf in Heubach

Traumbäder und Haustechnik mit Zukunft stehen am Samstag, 12. und Sonntag, 13. Januar jeweils von 10 bis 17 Uhr in den Ausstellungsräumen der Bad- und der Heizungstechnik Wolf in Heubach im Mittelpunkt.

Fachvorträge: Samstag 10.30 Uhr: Auf dem Weg zum Selbstversorger. Die Heizung, die Wärme und Strom erzeugt.

14 Uhr: Perfekte Badsanierung komplett

weiter
  • 1629 Leser

Inspiration, Information und Beratung

Traumbäder und Haustechnik mit Zukunft stehen am Samstag, und Sonntag, 12. und 13. Januar, in den Ausstellungsräumen der Bad- und Heizungstechnik Wolf in Heubach im Mittelpunkt. Das Team der Firma Wolf steht für alle Fragen zur Verfügung.

Heubach. Zwei Tage lang gibt es am kommenden Wochenende die Gelegenheit, sich ausführlich zu den Themen Bad- und Heizungstechnik zu informieren.

„Der erste Weg zum neuen Bad führt fast immer in die Badausstellung“, lädt Kurt Wolf ein. Eine gute Ausstellung inspiriere mit verschiedenen Gestaltungsstilen und zeige eine vielseitige Auswahl

weiter
  • 1559 Leser

Projekte brauchen kompetente Partner

Die Zusammenarbeit der Wolf GmbH mit etablierten Partnerfirmen aus der Region sichert einen reibungslosen Ablauf der gesamten Sanierungsarbeiten mit einer termingerechten Ausführung von der Demontage bis zur Fertigstellung in einem Zeitraum von 14 Arbeitstagen.

Heubach. Eine aufmerksame Bedarfsanalyse und eine umfassende Beratung ist ein wichtiges Kriterium für eine gute Planung. Eine Vielzahl an Möglichkeiten mit den unterschiedlichsten Modulen vieler namhafter Hersteller stehen zur Verfügung und ermöglichen das individuell optimale Bad.

Barrierefrei, kind- oder altersgerecht, mit oder ohne Badewanne, Wellness

weiter
  • 1548 Leser

Unabhängigkeit von den Öl- und Gaspreisen

Neue Technologien schaffen Komfort und schonen die Ressourcen. Für die Firma Wolf GmbH gibt es auf steigende Energiekosten und Versorgungsschwankungen nur eine Antwort: mehr Unabhängigkeit.

Heubach. „Das aktuelle und zentrale Thema in der Heizungstechnik ist die Brennstoffzelle“, sagt Kurt Wolf. Sie biete die Möglichkeit, aus Erdgas hocheffizient Wärme und Strom zu erzeugen: „Auch wir bei uns im Hause haben längst den Weg mit der Brennstoffzelle BlueGEN der Firma SolidPower eingeschlagen.“

Neben der BlueGEN wird

weiter
  • 1942 Leser

Der perfekte Schulranzen für jeden Schüler

Der SchwäPo-Shop lädt zum großen Schulranzentag am Samstag, 12. Januar, in das Congress-Centrum Stadtgarten ein. Kompetente Beratung und eine gigantische Auswahl namhafter Hersteller zeichnen dieses Event aus, das außerdem ein tolles Rahmenprogramm bietet.

Schwäbisch Gmünd. Alles für den Schulstart gibt es beim fünften Gmünder Schulranzentag des SchwäPo-Shops am kommenden Samstag, 12. Januar, von 9 bis 16 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten. Auf über 400 Quadratmeter präsentiert der SchwäPo-Shop rund 350 Modelle für Erstklässler und etwa 200 Schulrucksäcke für die Schüler ab der 4. Klasse. „Der

weiter
  • 636 Leser

Großes Schaufenster für den nächsten Urlaub

Die Publikumsmesse CMT direkt neben dem Stuttgarter Flughafen hat sich zur größten Ausstellung rund um die Themen Tourismus, Urlaub und Freizeit entwickelt. Dort präsentiert sich auch die Ostalb den Besuchern von ihrer interessanten Seite.

Stuttgart. Während es draußen zu schneien beginnt, lebt in den Messehallen der Traum vom nächsten Sommerurlaub. Die Messe CMT in Stuttgart bietet neben Urlaubsideen die schönsten Reiseziele aus der ganzen Welt, Süddeutschlands größte Caravan- und Reisemobil-Schau und ein touristisches Unterhaltungsprogramm. Die Veranstalter erwarten mehr als 2100 Aussteller

weiter
  • 437 Leser

Schafft Bettringen die Titelverteidigung?

Die Gmünder Stadtmeisterschaften im Fußball versprechen wieder ein spannendes Turnier zu werden. Am Samstag lädt der Landesligist FC Germania Bargau alle 13 Gmünder Fußballmannschaften in die Großsporthalle ein. Der Sieger ist nur schwer vorherzusagen.

Schwäbisch Gmünd. Die Hallensaison hat begonnen und somit stehen auch wieder die Gmünder Stadtmeisterschaften an. Am Samstag ab 12:30 Uhr lädt der Landesligist FC Germania Bargau alle 13 Gmünder Fußballmannschaften in die Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd ein. Damit erfüllt sich auch der Wunsch von Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse, der sich nach

weiter
  • 611 Leser

Spielplan und Gruppeneinteilung  (Änderungen vorbehalten)

Gruppenspiele: 12:30 bis 17:35 Uhr

Viertelfinale: 17:38 bis 18:30 Uhr

Halbfinale: 18:34 bis 18:59 Uhr

Finale: 19:02 bis 19:30 Uhr

Gruppe A: 1. FC Normannia Gmünd, TV Weiler i.d.B., TV Lindach, TV Türkgücü Gmünd, TV Straßdorf

Gruppe B: 1. FC Germania Bargau, TSGV Rechberg, SV Hussenhofen, TSB Gmünd

Gruppe C: SG Bettringen, Ermis

weiter
  • 466 Leser