Artikel-Übersicht vom Montag, 14. Januar 2019

anzeigen

Regional (68)

Blick auf Iran in voller Blüte

Vortrag Auf Einladung von Naturkundeverein und Gmünder VHS.

Schwäbisch Gmünd. Aus politischen Gründen überwiegen beim Thema Iran derzeit negative Vorzeichen. Dabei sind die Menschen dieses Landes von großer Freundlichkeit gerade auch Fremden gegenüber und können stolz auf eine sehr lange Geschichte zurück blicken. Das ist die Kernaussage eine Veranstaltung von VHS und Naturkundeverein am Mittwoch, 16. Januar.

weiter
Polizeibericht

Griff zu Wasserflasche – Unfall

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Kreisstraße 3329 bei Radelstetten ereignete, entstand am Sonntagvormittag ein Sachschaden von 25 000 Euro. Eine 35-Jährige griff nach Polizeiangaben während der Fahrt zu ihrer Wasserflasche. Hierbei kam sie mit ihrem BMW auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit dem VW Passat eines

weiter
Polizeibericht

Junger Mann schwerstverletzt

Jagstzell. Schwerste Verletzungen hat am Montag ein 19 Jahre alter Ford-Lenker bei einem Unfall auf winterglatter Fahrbahn zwischen Ellwangen und Jagstzell erlitten. Der junge Fahrer hatte die B 290 zwischen Dietrichsweiler und Schweighausen befahren, als er am Ende einer Linkskurve in Schleudern geriet. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen

weiter
  • 137 Leser
Polizeibericht

Koffer gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein Dieb nutzte am Sonntagabend die Gunst der Stunde - er stahl gegen 22.15 Uhr den Koffer eines 23-Jährigen, den dieser am Bahnhof kurze Zeit unbeaufsichtigt zurückgelassen hatte. In dem Koffer befand sich lediglich Bekleidung des jungen Mannes. Trotzdem wird der Täter natürlich gesucht, Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch

weiter

Lohrmann mit Stipendium

Bildung Von Ministerin Eisenmann in „Talent im Land“ aufgenommen.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen.

Bastian Lohrmann, Absolvent der Mozartschule, ist einer der 51 Stipendiaten, die Teil der „Talent im Land-Familie“ sind, und wird nun auf seinem Bildungsweg unterstützt. Auf Grund seiner überragenden schulischen Leistungen, einem Werkrealschulabschluss mit dem Notendurchschnitt 1,0, und seinem sozialen Engagement,

weiter

So manchem ist es nachts zu hell

Hüttfeld Am neuen Berliner Platz sind etliche Restarbeiten zu erledigen. Auch das Limesmuseum ist noch Baustelle. Aber das Ende ist absehbar.

Aalen

Der neue Berliner Platz ist „unglaublich“ hell. Das hat Jutta Hendrischke (Grüne) jetzt im Ausschuss für Technik, Umwelt und Stadtentwicklung moniert. „Die Ausleuchtung entspricht der DIN-Norm“, entgegnete Rudi Kaufmann, Leiter des Grünflächen- und Umweltamts. Eine Verkehrsgefährdung sei nicht gegeben.

Kaufmann bestätigte

weiter

Zahl des Tages

6

junge Leute werden derzeit von der Gmünder „Aktion sichere Stadt“ als Peers ausgebildet, die in Fahrschulen mit Gleichaltrigen über Drogen am Steuer sprechen. Wer auch mitmachen möchte, kann sich melden. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 202 Leser

Kommunalpolitik Sitzung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die Sitzung des Großdeinbacher Ortschaftsrates am Donnerstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Bezirksamtes. Die Ortschaftsräte wollen den Standort für ein offenes Bücherregal beschließen. Außerdem wollen sie Punkte sammeln für die Schwerpunkte in der Ortsentwicklung. Bekanntgaben und

weiter
  • 273 Leser

Der Gefragteste

Unentbehrlich Ob schwarz oder grau dem Himmel entsprechend, ob bunt zur Aufhellung der Stimmung, am besten auch noch stabil gegenüber Sturmböen: Der Schirm war in den vergangenen Tagen sicher das gefragteste Utensil aller, die aus dem Haus gingen. Foto: Tom

weiter
  • 292 Leser

Schulfrei wegen defekter Heizung

Gmünd-Hussenhofen. An Unterricht war an der Mozartschule in Hussenhofen am Montag nicht zu denken. Der Grund: Die Heizungsanlage war kaputt, das bestätigt Schulleiter Alexander May auf GT-Nachfrage. „Kein Klassenzimmer war wärmer als 14 Grad – das ist viel zu kalt.“ Daher hat sich die Schulleitung gegen 10.15 Uhr dazu entschlossen,

weiter
  • 117 Leser

Strategien für Frauen

Schwäbisch Gmünd. 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland ist eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen nach wie vor nicht erreicht. Am 24. Januar, um 19 Uhr spricht die gebürtige Französin Cécile Weidhofer, Senior Expert der EAF, in der VHS zur Situation von Frauen in der Politik. Sie schildert auch aktuelle Strategien, um gleichberechtige

weiter
Guten Morgen

Strickkleid oder Stuttgart 21

Manfred Moll über die Steigerung der Kosten bei Investitionen

Zuerst ist es nur ein Strickkleid. Schwarz und schick - und das für 35 Euro. Was das Herz des Schwaben zusätzlich freut. Aber natürlich hat er diese knappe Rechnung ohne die Ehefrau gemacht. Weil eben die passenden Strumpfhosen noch fehlen. Kunstvoll gestrickte Strumpfhosen, versteht sich, denn es ist zurzeit ja schließlich kalt. Und ein farblich

weiter
  • 5
Namen und Nachrichten

Die Neue: Lea Tschirdewahn

Schwäbisch Gmünd. Das Team der Suchtberatung des Kreisdiakonieverbandes Ostalbkreis hat Verstärkung bekommen. Seit dem 1. Dezember 2018 ist Lea Tschirdewahn in der Psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstelle für suchtgefährdete und suchterkrankte Menschen – kurz Suchtberatung – tätig. Die 23-Jährige hat ihren Dienstsitz in der Diakonischen

weiter

Eine neue „rechte Hand“ im evangelischen Kirchenbezirk

Kirche Dekanin Ursula Richter stellt Pfarrer Reiner Kaupp als persönlichen Referenten und Pfarrerin Eleonore Härter als neue Stellvertreterin vor.

Schwäbisch Gmünd

Im Leitungsteam des evangelischen Kirchenbezirks beziehungsweise im Dekanat gibt’s seit Jahresbeginn neue Gesichter. Pfarrerin Eleonore Härter, die die Gemeinden Mutlangen und Lindach betreut, ist nun erste Stellvertreterin der Dekanin Ursula Richter. Zweiter Stellvertreter bleibt Pfarrer Christof Messerschmidt. Neben seiner

weiter

Eröffnung der Ausstellung „Frauenwelt“

Vernissage Künstlerin Veronika Ibolya Wehner zeigt ab Sonntag ihre Werke in der Galerie Spitalmühle in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Mit „Frauenbildern“ oder Bildern, die Frauen darstellen, eröffnet die Galerie Spitalmühle das Ausstellungsjahr 2019. Veronika Ibolya Wehner, eine gebürtige Budapesterin und jetzt in Schorndorf lebend, präsentiert ihre ganz persönliche Frauenwelt. Diese Welt ist bunt, farbenfroh, lebenslustig, intensiv. Die Ausstellung

weiter

Klavierkonzert in St. Michael

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber wird am Sonntag, 20. Januar, um 19 Uhr im Gemeindesaal von St. Michael in der Eutighofer Straße Meisterwerke der Deutschen Romantik von Franz Schubert und Robert Schumann interpretieren. Karten für das Konzert gibt’s an der Abendkasse oder können bei der Klavierschule Meffert/Nuber per

weiter

Musik zur Marktzeit

Konzert Cantate Domino spielt zugunsten einer neuen Kirchenorgel.

Schwäbisch Gmünd. In der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd erklingen am Samstag, 19. Januar, anlässlich der Musik zur Marktzeit Chorwerke aus dem Mittelalter über die Klassik bis zur Gegenwart – es konzertiert Cantate Domino. Zu hören sind unter anderem Stücke von Orlando di Lasso und Wolfgang Amadeus Mozart. Die Chorleitung hat Fred Eberle.

weiter

Eis-Arena macht Innenstadt sicherer

Sicherheit „Aktion sichere Stadt“ übergibt Spende und stellt Präventionsprojekte vor.

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd herrscht ein gutes Sicherheitsgefühl. So schätzt Dr. Joachim Bläse, Erster Bürgermeister und Vorsitzender des Fördervereins „Aktion sichere Stadt Schwäbisch Gmünd“ die Lage ein. Einer der Gründe dafür sei auch die Eis-Arena auf dem Marktplatz. Daher unterstützt der Verein die Organisatoren der Eis-Bahn von der

weiter
  • 2
  • 138 Leser

Glatte Straße: 19-Jähriger prallt bei Jagstzell gegen einen Baum

Unfall Schwerste Verletzungen hat am Montag ein 19 Jahre alter Fahrer bei einem Unfall auf winterglatter Fahrbahn zwischen Ellwangen und Jagstzell erlitten. Der junge Fahrer war laut Polizei um 13 Uhr auf der B 290 zwischen Dietrichsweiler und Schweighausen unterwegs, als er in einer Kurve in Schleudern geriet. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte

weiter
  • 5
  • 423 Leser

Neuer Sieger und ein neues Kostüm

Wettstreit Beim 5. Gugga-Contest der Jagsttal-Gullys gewinnt die Freiwillige Guggamusik Überdruck aus Wetzgau – die Gastgeber präsentieren sich „jetzt auch in Farbe – und bunt“.

Ellwangen-Rindelbach

Zu martialischen Trommelklängen marschierten die finster aussehenden Gmender Gassafetza als „die dunkle Seite der Gugga-Musik“ in der Rindelbacher Kübelesbuckhalle auf. Mit dem Selbstbewusstsein zweier Contest-Siege in Folge spulte das Ensemble um den musikalischen Leiter Matthias Summ ihre imposante Show ab. Summ war

weiter

Rock mit allen Sinnen

Schwäbisch Gmünd. Poems on the rocks nehmen am Freitag, 18. Januar, um 20.30 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé mit auf eine poetische Reise durch die Geschichte des Rock. Sänger ist Jörg Krauss. Schauspieler Jo Jung übersetzt ausgewählte Texte lyrisch ins Deutsche. Die vier Musiker des Projekts sind allesamt aus der Oberliga der Stuttgarter Musikszene. Auf

weiter

Sternsinger in sieben Gruppen in Hussenhofen

Kirche Auch in diesem Jahr waren wieder die Sternsinger der Kirchengemeinde St.Leonhard in Hussenhofen unterwegs, dieses Jahr zum ersten Mal an zwei Tagen. Die Sternsinger waren mit sieben Gruppen (darunter eine Erwachsenengruppe) und 25 Kindern an diesen Tagen in Hussenhofen, Hirschmühle, Burgholz und Zimmern auf Tour und haben einen Geldbetrag von

weiter

Sternsinger Weiler bei Regen

Kirche Mit Freude waren in Weiler 16 Kinder und Jugendliche sowie fünf Begleitpersonen unterwegs für die Sternsingeraktion Nach der Aussendung machten sich die Teilnehmer bei Regen auf den Weg und kamen mit stolzen 2720 Euro zurück. Koordinatoren und Helfer waren die Familien Porstner, Steinbrecher, Hiller, Rathgeber und Stegmaier. Foto: privat

weiter

Ein wolkenreicher Dienstag

Die Spitzenwerte: 0 bis 4 Grad.

Am Dienstag dominieren auf der Ostalb die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich auch mal die Sonne. Regen- und Schneeschauer sind so gut wie ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 0 bis 4 Grad. 0 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 1 Grad werden es in Neresheim, 2 in Bopfingen, 3 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch

weiter

Auch Schwäbisch gehört zur Pflege

Altenpflegehelfer Stiftung Haus Lindenhof koordiniert Projekt zur Gewinnung von Auszubildenden. Zusatzunterricht leistet dabei individuelle Unterstützung.

Schwäbisch Gmünd

Menschen für einen Beruf in der Altenpflege zu gewinnen, ist in Zeiten des akuten Pflegebedarfs eine Herausforderung. Neue Perspektiven auf diesem Gebiet gibt das Projekt „APA – Beruf mit Zukunft“. Es setzt sich zum Ziel, Interessierten das Berufsfeld näher zu bringen, einen Ausbildungsplatz zu finden und erfolgreich

weiter
Kurz und bündig

Frauentreff im Kapitelshaus

Schwäbisch Gmünd. Beim Frauentreff der Münstergemeinde zeigt Pfarrer Dr. Nyimi-Vita Bilder von der Weiterentwicklung der Kranken - und Entbindungstation in Kai-Phali-Pfundu Nzobe/Kongo. Dazu snd alle interessierten Frauen am Mittwoch, 16. Januar, um 18.30 Uhr ins Kapitelshaus am Münsterplatz eingeladen.

weiter
Kurz und bündig

Krabbeln in der Weststadt

Schwäbisch Gmünd. Jeden Mittwoch von 10 bis 11.30 Uhr ist im Weststadt-Treff, Heinrich-Steimle-Weg 1, eine Krabbelgruppe von und für Eltern mit Babys ab etwa vier Monaten unter Leitung von Stephanie Glaser. Die Teilnahme ist kostenlos, die Verpflegung bringt jede/r von zu Hause mit. Weitere Fragen zu dem Angebot beantwortet die Stadtteilkoordinatorin

weiter
Kurz und bündig

Neu in der Sozialversicherung

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Seminar zum Jahreswechsel informiert die Innungskrankenkasse (IKK) classic am Donnerstag, 17. Januar, um 14 Uhr bei der Kreishandwerkerschaft in der Leutzestraße 53 in Gmünd über die gesetzlichen Änderungen in der Sozialversicherung, die Arbeitgeber ab 2019 beachten müssen. Das Seminar ist kostenfrei. Weitere Informationen

weiter

45 Sternsinger in Bargau unterwegs

Kirche Eine besondere Herausforderung für die Bargauer Sternsinger war in diesem Jahr das nasse Wetter, das die große Zahl von Kindern und Jugendlichen aber nicht von der Teilnahme abhielt. Der von den Minis und Pfarrer Psenner sehr gut vorbereitete Gottesdienst informierte die Gemeinde über das diesjährige Partnerland Peru. Besonders Kinder mit einer

weiter

So viele Sternsinger wie noch nie in Degenfeld

Kirche Die von Fr. Hieber vor 30 Jahren ins Leben gerufene Sternsinger-Aktion in Degenfeld erfreut sich stets großer Beliebtheit, doch noch nie war sie so groß wie in diesem Jahr. Im Jubiläumsjahr zogen 17 Kinder als Sternsinger bei winterlichem Wetter von Haus zu Haus durchs Dorf. Sie sammelten einen stattlichen Betrag von 1376 Euro für die Kinder

weiter
Kurz und bündig

Dorfcafé in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Im evangelischen Gemeindehaus Hellershof ist am Sonntag, 20. Januar, wieder Dorfcafé. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Kaffee, selbstgebackener Kuchen und Zeit für Begegnungen.

weiter
  • 219 Leser

Erste Schwünge am Schwarzhorn

Wintersport Das Skiteam des TSGV Waldstetten startete mit Flutlichtskilauf und Skikurs am Schwarzhorn in den Winter. Bereits am Freitagabend kamen Gäste, um bei dichtem Schneetreiben und ausgeleuchtetem Hang die ersten Schwünge zu fahren. Zum Skikurs am Samstag war der Andrang dann sehr groß. Aktuelle Info: www.tsgv-waldstetten-skiteam.de. Foto: privat

weiter
Kurz und bündig

Frauennachmittag

Alfdorf-Hellershof. Zum Frauennachmittag am Dienstag, 15. Januar, um 14 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof alle Frauen ein. Das Thema lautet: „Dem Fremden begegnen. Die Frau aus Syrophönizien.“ Referentin ist Pfarrerin Ingeborg Brehmer aus Welzheim. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 135 Leser

Dorfgemeinschaft Weitmars geht Platzproblem an

Infrastruktur SPD-Gemeinderäte informieren sich vor Ort über die Situation im Dorfgemeinschaftshaus.

Lorch-Weitmars. Konstruktive Vorschläge für die Lösung der Platzprobleme der Weitmarser Vereine und Dorfgemeinschaft nahmen die SPD-Vertreter jüngst beim kommunalpolitischen Stammtisch und den Besichtigungen in der Hohberghalle und im Dorfgemeinschaftshaus mit.

Aktueller Auslöser ist die Eröffnung einer zusätzlichen Kindergartengruppe, die provisorisch

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Waldstetten. Der Gemeinderat und der Ortschaftsrat Wißgoldingen beschäftigen sich am Donnerstag, 17. Januar, ab 19 Uhr im DRK-Raum des Vereinspavillons der Grundschule Wißgoldingen mit dem Forstwirtschaftsplan und der Außenanlage bei der Gemeinschaftsschule.

weiter
  • 183 Leser

Kurzschluss: Trockner im Keller brennt

Feuerwehreinsatz Technischer Defekt in Lorch am Sonntag. Sechs Personen in Hotel untergebracht.

Lorch. Nach dem Brand eines Wäschetrockners mussten am Sonntagabend sechs Bewohner eines Hauses in der Straße „Am Friedhof“ vorübergehend in einem Hotel untergebracht werden. Das berichtet die Polizei.

Demnach war es kurz nach 21 Uhr, vermutlich durch einen technischen Defekt des Gerätes, in dem Haus zu einem Kurzschluss gekommen. Durch

weiter

Nur geringe Hochwasserschäden

Feuerwehr Die Rems trat am Sonntag an mehreren Stellen in Lorch über die Ufer. Die Einsatzkräfte sperrten die Stuttgarter Straße und verteilten Sandsäcke an besorgte Anwohner.

Lorch

Starke Regenfälle haben am Sonntag für einen schnellen Anstieg der Pegelstände in Lorcher Gewässern geführt. Die Rems und der Götzenbach traten teilweise über die Ufer. Die Feuerwehr war den Tag über in zahlreichen Einsätzen unterwegs. Die Schäden halten sich jedoch in Grenzen. „Lorch ist mit einem blauen Auge davongekommen.“, zieht

weiter
  • 106 Leser

Waldstetter Sternsinger sammeln fast 10 000 Euro

Sternsinger Auch in dieser Weihnachtszeit waren wieder Waldstetter Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Sternsinger unterwegs. Sie brachten den Segen Gottes zu den Menschen und sammelten Spenden für behinderte Kinder in Peru. Mit annähernd 10 000 Euro wurde wieder ein sehr respektables Ergebnis erzielt. Die Kinder und Jugendlichen kamen als Botschafter

weiter

Hochwasser lief nochmal glimpflich ab

Wetter Die Gmünder Feuerwehr hatte mehrere kleine Einsätze. Die Ursache für mehrfach vollgelaufene Keller im Wohngebiet Wetzgau-West ist umstritten. Die Stadt will dies nun klären.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd ist beim starken Regen und der Schneeschmelze der vergangenen Tage bislang glimpflich davongekommen. Der Pegel der Rems stieg am Sonntagabend auf 2,38 Meter. Dies sind 13 Zentimeter über der Marke, bei der Maßnahmen eingeleitet werden. Um 22.30 Uhr traf sich deshalb der kleine Verwaltungsstab, sagte Gmünds Feuerwehrchef Uwe Schubert.

weiter
  • 5
  • 247 Leser

3000 Euro Schaden

Essingen. Verkehrsbedingt musste ein 42-Jähriger seinen VW Touran am Sonntag gegen 17.45 Uhr auf der B 29 Höhe Hermannsfeld anhalten. Wie die Polizei berichtet, erkannte eine 19-Jährige dies zu spät und fuhr mit ihrem Ford auf. Es entstand Schaden von rund 3000 Euro.

weiter

Zahl des Tages

47

Müllsäcke brauchte das Ehepaar Sehner aus Mögglingen, um die 10 000 Plastikblüten der Installation „Fliegender Blumenteppich“ aus Meran nach Mögglingen zu transportieren, wo sie bei der Remstal-Gartenschau aufgehängt werden sollen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Ein Stück Meran in Mögglingen“.

weiter
  • 277 Leser

Polizeibericht Unfall im Kreisverkehr

Heubach. Zu einem Unfall mit einem Gesamtschaden von 12 000 Euro kam es am Montagmorgen in Heubach. Das teilt die Polizei mit.

Demnach fuhr ein 38-jähriger Autofahrer gegen 7 Uhr von der Bargauer Straße in den Kreisverkehr Gmünder Straße ein. Dabei missachtete er laut Polizei die Vorfahrt einer Autofahrerin, die von der Gmünder Straße in den Kreisverkehr

weiter

Taizé-Gebet Impulse im Haus Kielwein

Heubach. Das nächste Taizé-Gebet mit Lesungen und brennenden Kerzen im Haus Kielwein ist am Sonntag, 20. Januar, um 18.30 Uhr. Der spirituelle Impuls ist sowohl für Bewohner des Pflegewohnheims als auch für Mitarbeitende und Menschen aus der Gemeinde, um Kraft zu schöpfen und zu innerem Frieden zu finden. Hellmut Litzelmann und Ariane Arnold machen

weiter

Albverein Heubach ehrt engagierte Mitglieder

Vereine Ortsgruppe blickt zurück auf das abgelaufene Jahr und zeichnet verdiente Mitstreiter aus.

Heubach. Die Ortsgruppe Heubach des Schwäbischen Albvereins hatte zum jährlichen Abschluss ins evangelische Gemeindehaus eingeladen. Der Abend wurde eröffnet mit einer Diashow und Musikstücken, gespielt von Nico Schäffauer auf seinem Akkordeon.

Mit einem Jahresrückblick zeichnete Nicole Mündler vom Vorstandsteam die vielfältigen Aktivitäten im abgelaufenen

weiter
  • 118 Leser

Bands im Übel erspielen 1140 Euro für Kinder

Spende Beim Benefizkonzert im Übelmesser Heubach erspielten die Bands Pantalones Apretados und Die Aquarianer 1140 Euro für die Kindertagesstätte „El Tejar“ in Quito. Seit Jahren unterstützen die Musiker dieses Hilfsprojekt in Ecuadors Hauptstadt. Foto: privat

weiter
  • 360 Leser

Ökumenische Bibelwoche

Glaube „Philipperbrief“ des Paulus ist Thema. Start am 20. Januar in St. Ulrich.

Heubach. In der Ökumenischen Bibelwoche 2019 dreht sich alles um den Philipperbrief des Paulus. Dieser Brief besticht durch seine Themenvielfalt: Verfolgung und Freude, Liebe und Gemeinschaft, christliche Gesinnung, Furcht und Vertrauen, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat.

Die Bibelwoche findet in Gesprächsform statt: so ermöglicht

weiter

„Gugg a Ball“ mit viel Musik

Fasching „Gugg a Ball“ am 19. Januar in der Gemeindehalle Göggingen.

Göggingen. Am kommenden Samstag, 19. Januar, findet zum nunmehr 17. Mal der „Gugg a Ball“ der Geslach-Gugga in der Gemeindehalle in Göggingen statt. Zu dieser kleinen Extraausgabe, dem so genannten „Gugg a Ball Familienfescht“, kommen nur die besten Familienmitglieder wie die Gmendr Gassafetza, die Freiwillige Guggenmusik Überdruck,

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Frühstück

Gschwend. Am kommenden Donnerstag, 17. Januar, gibt es um 9 Uhr das nächste Frauen-Frühstück mit Pfarrer Jochen Baumann im evangelischen Gemeindehaus in Gschwend. Thema ist die Jahreslosung 2019: „Suche Frieden und jage ihm nach!“

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Abtsgmünd. Am Mittwoch, 16. Januar, bietet Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Abtsgmünd eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter Telefon (07173) 185516.

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Russische Klänge

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Maxim Kowalew Don Kosaken gestalten am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr ein Konzert in der Christuskirche in Untergröningen. Karten im Vorverkauf zu 21 Euro (Abendkasse: 24 Euro) sind erhältlich im Gröninger Markt, bei der Abtsgmünder Bank in Abtsgmünd und Untergröningen, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie auf www.reservix.de

weiter
  • 104 Leser

Schule und Haushalt

Gemeinderat Das Schechinger Gremium tagt am Donnerstag.

Schechingen. Der Gemeinderat trifft sich am kommenden Donnerstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr zur nächsten Sitzung im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bürgerfragen. Dann geht's um den Haushaltsplan 2019. Die Gemeinderäte beraten darüber. Außerdem sprechen sie über die Anbindung der Grundschule ans Breitband. Zusätzlich soll es um die

weiter
  • 109 Leser

Sperrung wegen Umzugs

Abtsgmünd. Wegen des Ostalb-Narrenumzugs ist die Ortsdurchfahrt Abtsgmünd im Zuge der Landesstraße 1075 und der Landesstraße 1080 am kommenden Sonntag, 20. Januar, in der Zeit von 13 bis etwa 16.30 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Abtsgmünd in dieser Zeit möglichst weiträumig zu umfahren.

weiter
  • 254 Leser

Zahl des Tages

1800

Mitarbeiter beschäftigt der insolvente Autozulieferer SAM aus Steinheim. Der chinesische Konzern Fuyao kauft die SAM-Gruppe und übernimmt alle Standorte und Arbeitsplätze des Autozulieferers.

weiter
  • 353 Leser

Auch Klinikum Heidenheim unter Kostendruck

AOK-Bezirksrat Ziele: Umsatz steigern, Kosten senken und sich organisatorisch besser aufstellen.

Heidenheim. Das Klinikum Heidenheim steckt wie der Klinikverbund des Ostalbkreises in den roten Zahlen. Klinik-Geschäftsführer Udo Lavendel stellte den Arbeitgeber- und Versichertenvertreter des Bezirksrates der AOK Ostwürttemberg das Projekt „Fit für 2020“ vor, um das Klinikum wieder finanziell und wirtschaftlich fit zu machen. Es werden

weiter

Doku über die Gesundheit

Aalen. Im Kinopark in Aalen läuft am 27. Januar ein Film über Heilkraft. „Natürlicher Weg zur Gesundheit von Körper und Seele“ ist ein Dokumentarfilm überschrieben, der am Sonntag, 27. Januar, um 11 Uhr im Kinopark Aalen gezeigt wird. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden sind erbeten. Die an die UNO angegliederte „World Peace

weiter

Mit der Hebamme telefonieren oder chatten

Aalen. Deutschlands Eltern stellen Hebammen gute Noten aus. Allerdings haben viele Familien Schwierigkeiten, eine Hebamme zu finden, und nutzen deshalb alternative Informationsquellen. Zu diesem Schluss kommt eine repräsentative Onlineumfrage des Marktforschungsunternehmens respondi im Auftrag der Barmer. „Hebammen sind für Familien unentbehrliche

weiter

Region touristisch als Ganzes sehen

Urlaubsmesse An drei Ständen ist die Ostalb auf der CMT vertreten. Das Erfolgsrezept ist die Bündelung der Angebote und der gemeinsame Auftritt.

Stuttgart

Stark vertreten ist die Ostalb auf der CMT in Stuttgart. An dem gemeinsamen Messestand in Halle 6 können die Städte und Gemeinden ein breites Spektrum an touristischen Attraktionen vorstellen. Aufgeteilt ist der Stand in Kultur und Geschichte sowie Freizeit und Erholung.

In beiden Bereichen könne die Ostalb mit vielen Sehenswürdigkeiten und

weiter
  • 401 Leser

Liebe ist das Thema des Jahres

Neujahrsempfang Auch der musikalisch-künstlerische Teil des Treffens zum Jahresauftakt stellt Gmünd als junge und weltoffene Stadt dar.

Schwäbisch Gmünd

Eine musikalische Liebeserklärung an die junge, weltoffene Stadt Schwäbisch Gmünd, so lässt sich die Umrahmung des Neujahrsempfangs zusammenfassen. Ein Riesenprogramm boten die Spieler und Spielerinnen der Schwörhaus Big Band mit Stefan Spielmannleitner und die „Musical Factory“.

Die Hand gereicht

Sie sind groß geworden,

weiter
  • 194 Leser

Chinesen kaufen SAM-Gruppe

Insolvenz Der insolvente Autozulieferer SAM aus Steinheim ist gerettet. Der chinesische Konzern Fuyao übernimmt das Unternehmen samt aller Standorte und Arbeitsplätze.

Steinheim

Das Bangen um die Zukunft von Steinheims größtem Arbeitgeber ist zu Ende: Die insolvente SAM-Gruppe, früher unter dem Namen Binder bekannt, hat einen Investor gefunden, die Firma wird Teil des chinesischen Fuyao-Konzerns. „Am Freitag gab der Gläubigerausschuss der Übernahme einstimmig grünes Licht“, so ein Sprecher der Kanzlei

weiter
  • 812 Leser

Die Pegel der Lein sinken wieder

Hochwasser Überflutete Flächen entlang der Flüsse im Schwäbischen Wald.

Leinzell. Sinkende Pegel vermeldet Marty Straßer vom Wasserverband Kocher-Lein am Montag. In der Nacht zum Montag sah das aufgrund des Dauerregens und der Schneeschmelze noch anders aus. Die Pegel von Lein, Kocher und Rot stiegen stetig an. Die Flüsse traten an manchen Stellen über die Ufer und überschwemmten die angrenzenden Wiesen und Felder. Den

weiter

Ein Stück Meran in Mögglingen

Remstal-Gartenschau Wie ein Kunstwerk aus 10 000 bunten Plastikflaschen seinen Weg nach Mögglingen fand und wie es den Marktplatz verschönern soll.

Mögglingen

Was haben Meran in Südtirol und Mögglingen gemeinsam? Voraussichtlich ab März die Kunstinstallation „fliegender Blumenteppich“. Das sind bunte „Blumen“ aufgehängt an Seilen hoch in der Luft, angefertigt aus 10 000 Plastikflaschen von einem Bozener Unternehmen.

Die Installation hing im vergangenen Frühjahr beim „Meraner

weiter
  • 5
  • 321 Leser

Unfall zwischen Dietrichsweiler und Schweighausen

B290 gesperrt.

Jagstzell. Achtung Autofahrer! Auf der Bundesstraße 290 gab es einen Unfall! Die B290 ist zwischen Dietrichsweiler und Schweighausenvoll gesperrt. Aktuell seien Feuerwehr und Rettungskräfte vor Ort. Das teilt die Polizei mit.

Diese Meldung wird aktualisiert. 

weiter
  • 5
  • 2451 Leser

Erdrutsch auf der Steige bei Lauterburg

Verkehr Straßenmeisterei muss am Montagmorgen Erde auf der Kreisstraße beseitigen – Regen und Tauwetter als Ursache.

Heubach-Lautern. Auf der Lauterburger Steige zwischen Lautern und Lauterburg kam es am Montagmorgen zu Verkehrsbehinderungen. Die Straßenmeisterei sei am Montagmorgen von der Polizei über einen „Erdrutsch“ auf der Straße zwischen Lauterburg und Lautern informiert worden, teilt Landratsamtsprecherin Susanne Dieterle mit. Eine Kolonne der

weiter
  • 365 Leser

Wäschetrockner brennt im Keller

Sechs Personen in Lorcher Hotel untergebracht

Lorch. Nach dem Brand eines Wäschetrockners mussten insgesamt sechs Bewohner eines Hauses in der Straße Am Friedhof vorübergehend in einem Hotel untergebracht werden. Kurz nach 21 Uhr war es vermutlich durch einen technischen Defekt des Gerätes in dem Haus zu einem Kurzschluss gekommen. Durch diesen war ein Anwohner auf das Feuer

weiter
  • 5
  • 2278 Leser

Umkleideschränke in den Limes-Thermen aufgebrochen

Fast 900 Euro Bargeld gestohlen

Aalen. Zwischen 14.45 und 18.30 Uhr brach am Sonntag ein Unbekannter in den Limes-Thermen insgesamt vier Kleiderschränke auf und klaute insgesamt rund 900 Euro Bargeld. Mobiltelefone sowieKredit- und EC-Karten ließ der Täter zurück, so die Polizei. Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 3
  • 6022 Leser

Nach gelungener Rettung: Feuerwehrmann stirbt bei Einsatz im Landkreis Schwäbisch Hall

Wegen eines medizinischen Notfalls ist ein Feuerwehrmann auf der A6 gestorben. Er hatte vorher ein Unfallopfer aus einem Auto befreit.

Satteldorf. Am Sonntag um 10:35 Uhr befuhr ein 55-Jähriger mit seinem PKW BMW Die Autobahn A6 in Fahrtrichtung Heilbronn. Zwischen den Anschlussstellen Schnelldorf und Crailsheim überholte der BMW-Fahrer einen PKW. Während dem Überholvorgang kam der BMW plötzlich ins Schleudern und letztendlich nach rechts von der Fahrbahn

weiter
  • 5
  • 8467 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Im Nachbarlandkreis Göppingen ist in Hohenstadt am Sonntag ein Stall eingestürzt. Hier gibt es Bilder vom Unglücksort, bei dem fast alle Tiere gerettet werden konnten.

8.15 Uhr: "Ausgebechert" heißt eine Aalener Idee zur Vermeidung von Einwegbechern für Kaffee und andere Getränke. In Nördlingen gibt es nun

weiter

Das wechselhafte Wetter bleibt uns erhalten

Die Spitzenwerte liegen bei -1 bis 4 Grad.

War das ein Wetter am Sonntag. Teils kräftiger Regen und ein stürmischer Wind. Und auch am Montag bleibt uns das wechselhafte Wetter erhalten. Die Schneefallgrenze sinkt wieder auf etwa 400 bis 500 Meter ab. Auch die Temperaturen gehen zurück – maximal -1 bis 4 Grad. -1 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 0

weiter

Regionalsport (5)

Erst gegen den Bundesliganachwuchs ist Schluss

Volleyball, Jungen U14 Der TSV Mutlangen holt Platz vier bei der Württembergischen Meisterschaft.

Mit Spannung und etwas Nervosität waren die Mutlanger U14-Jungen mit zahlreichen Fans am nach Fellbach-Schmiden zur Endrunde der Württembergischen Meisterschaft gereist. Dort konkurrierten acht Mannschaften. Das Los brachte den Mutlangern die Mannschaften TG Biberach, TV Bad Mergentheim und den Bundesliganachwuchs TV Rottenburg in ihre Gruppe.

Erster

weiter

Alfdorf/Lorch gelingt erster Heimsieg

Handball Erleichterung: Der Württemberglist besiegt zu Hause den Siebten HSG Fridingen/Mühlheim klar mit 33:23 (18:12).

In einem flotten Spiel dominierte der TSV die Gäste aus dem Donautal über weite Strecken und kam so zu einem deutlichen 33:23 Sieg in der Alfdorfer Sporthalle. Der Tabellensiebte, Fridingen/Mühlheim, begann stark und führte nach drei Minuten mit 3:1. Alfdorf/Lorch kam nun besser ins Spiel. Armin Bauer führte gekonnt Regie. Diederich, Spindler und Nothdurft

weiter

„Wir wollen ein Wörtchen mitreden!“

Kunstturnen, 1. Bundesliga Paul Schneider, Chefcoach des TV Wetzgau, über die Ziele mit Weltmeister Artur Dalaloyan im Team.

Noch ist das Jahr jung. Und doch ist schon so viel beim TV Wetzgau passiert, dass die ersten Fragen nach den Zielen aufkommen. TVW-Cheftrainer Paul Schneider sagt nach der Verpflichtung der drei neuen Turner: „Wir wollen ein Wörtchen mitreden.“

„Artur Dalaloyan zu kriegen, das war für uns wie ein Sechser im Lotto“, fasst Schneider

weiter
  • 5
  • 162 Leser

Weltmeister Artur Dalaloyan unterschreibt auf der Ostalb

Kunstturnen, 1. Bundesliga Der TV Wetzgau macht sich fit für die neue Saison mit einem Paukenschlag: Der amtierende Mehrkampfweltmeister aus Russland verstärkt das Team.

Er ist so etwas wie der Cristiano Ronaldo des Kunstturnens: äußerst erfolgreich, weltbester Turner in 2018 und noch dazu ein Mädchenschwarm. Die Rede ist von Artur Dalaloyan. Nach dem russischen Ausnahmeathleten leckten sich weltweit die Teams die Finger. Doch unterschrieben hat er in Schwäbisch Gmünd. Der 22-Jährige turnt in der neuen Bundesligasaison

weiter
  • 5
  • 157 Leser

Normannia: Uygun kommt, Ubabuike geht

Fußball, Oberliga: Ein Neuzugang und viele Abgänge beim FC Normannia Gmünd
Ein Neuzugang steht fest, fünf Fußballer haben den FC Normannia in der Winterpause verlassen. Vom Oberligisten SGV Freiberg kommt der Stürmer Serkan Uygun zum FCN.  weiter
  • 3
  • 1504 Leser

Überregional (102)

Feuerwehrmann stirbt nach Rettungseinsatz

Auf der A6 zwischen Schnelldorf und Crailsheim

Satteldorf. Ein Feuerwehrmann ist nach einem Rettungseinsatz auf der A6 zwischen Schnelldorf und Crailsheim gestorben. Obwohl ein anwesender Notarzt sofort Reanimationsmaßnahmen einleitete, verstarb der 53-Jährige in einem nahe gelegenen Krankenhaus. Ursprünglich war der Mann an einem Rettungseinsatz beteiligt, nachdem ein 55-jähriger

weiter
  • 3
  • 8323 Leser

Stalldach bricht in Hohenstadt ein und begräbt 50 Tiere

Wegen zu hoher Schneelast ist das Dach einer Stallung im Landkreis Göppingen eingebrochen

Hohenstadt. Am Sonntagnachmittag gegen 16:20 Uhr brach das Mittelteil eines Stalles auf einem Aussiedlerhof bei Hohenstadt ein. Ursache war nach Polizeiangaben vermutlich die zu hohe Schneelast. Im Stall waren zu dieser Zeit ca. 30 Wasserbüffel und 20 Pferde. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und das Technische Hilfswerk eilten zum Ereignisort.

weiter
  • 4
  • 10227 Leser
Literatur

„Der blinde Fleck in der Familie“

Annette Hess gehört mit „Ku'damm 56“ zu den besten Drehbuchautorinnen. In ihrem Roman „Deutsches Haus“ erzählt sie von einer jungen Frau, die als Dolmetscherin in den Auschwitz-Prozess gerät.
Frankfurt, im Dezember 1963. Eva Bruhns, eine Gastwirtstochter, die als Dolmetscherin arbeitet, wartet auf ihren Bräutigam, den sie zum ersten Mal ihrer Familie vorstellen möchte. Gänsebraten im „Deutschen Haus“. Dann aber wird Eva von der Staatsanwaltschaft angefordert für eine Zeugenbefragung. Ein Herr Gabor aus Ungarn erzählt davon, wie weiter
  • 5
  • 320 Leser

„Ein Mann mit Überzeugung“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den in der Nacht zum Samstag gestorbenen Landtagsabgeordneten Bernhard Lasotta (CDU) als Mann mit Werten und Überzeugung gewürdigt. Er habe sich um das Land verdient gemacht. „Seiner Frau und seinen beiden Kindern sowie allen Angehörigen gilt mein Mitgefühl und meine aufrichtige Anteilnahme“, so weiter
  • 173 Leser

„Nur Chefs austauschen reicht nicht“

EVG-Chef Kirchner will eine Struktur-Reform. Bahnchef Lutz muss der Regierung morgen Wege aus der Krise aufzeigen.
Vor dem Krisentreffen der Spitze der Deutschen Bahn mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an diesem Dienstag hat sich die Gewerkschaft EVG für einen radikalen Umbau des Staatskonzerns ausgesprochen. „Die DB AG wird in der heutigen Form nicht überlebensfähig sein“, sagte der Chef der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sowie weiter
  • 312 Leser

180 000 sind betroffen

Neben Frankfurt werden fünf kleinere Airports bestreikt.
Etwa 180 000 Passagiere werden am morgigen Dienstag von den Folgen des Warnstreiks an mehreren deutschen Airports betroffen sein. Das schätzt der Flughafenverband ADV. Hinzu kämen weitere zehntausend Passagiere an den Airports, von denen keine Flüge zu den bestreikten Flughäfen rausgehen können. Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel kritisierte die Gewerkschaft weiter
  • 191 Leser

5G an jedem Milchtank

Bauernpräsident Joachim Rukwied verlangt schnelles Internet auf dem Land. Auch auf der Grünen Woche in Berlin ist die Digitalisierung ein zentrales Thema.
Der Bauernverband dringt auf einen flächendeckenden Ausbau des schnellen Internets bis in die Dörfer. „Wir brauchen 5G an jedem Milchtank“, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied mit Blick auf den künftigen Mobilfunkstandard. „Dadurch können wir noch nachhaltiger auf dem Feld wirtschaften, präziser Düngemittel und Pflanzenschutzmittel weiter
  • 260 Leser

Ab jetzt geht es Schlag auf Schlag

Heute treffen die deutschen Handballer auf Russland, morgen wartet Frankreich.
Ab heute nimmt die WM für die deutschen Handballer rasant an Fahrt auf. Binnen 26,5 Stunden stehen gegen Russland (18 Uhr/ARD) und morgen gegen Titelverteidiger Frankreich (20.30 Uhr/ZDF) zwei schwere Partien auf dem Programm. Den klaren 32:20-Sieg gegen Brasilien sieht DHB-Sportvorstand Axel Kromer als „Startschuss für Vollgas-Handball. Nun kommen weiter
AOK-Landeschef Hermann

Abrechnung mit dem Minister

Hohe zusätzliche Kosten, kaum Verbesserungen: AOK-Chef Hermann übt massive Kritik an Jens Spahns politischen Vorhaben.
Mit den Attributen „Schnellschüsse, Nebelkerzen“ belegt Christopher Hermann, Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg, die Aktionen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Und der 63-Jährige erklärt präzise, weshalb er wenig von den Gesetzesvorhaben mit den sperrigen Namen hält. Sie würden die Versorgung der Patienten nicht bessern, weiter
  • 146 Leser
Kurzmeldungen

Absage an Gloria

Wegen ihrer konservativen Ansichten sieht das New Yorker Museo del Barrio davon ab, Gloria Fürstin von Thurn und Taxis (59) bei seiner anstehenden Gala zum 50-jährigen Bestehen zu würdigen. Die Fürstin reagierte gegenüber der „New York Times“ betroffen. Krach um Kunstwerk In der israelischen Stadt Haifa gibt es Streit um ein Kunstwerk, das weiter
  • 174 Leser

AfD-Wähler OB Palmer: Nicht mit der Nazi-Keule

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat seine Partei aufgerufen, auf AfD-Wähler zuzugehen. „Die Sprachlosigkeit zwischen der AfD und den Grünen ist vielleicht das größte politische Problem“, sagte der Grünen-Politiker der „Bild am Sonntag“. „Wir als Partei mit staatspolitischer Verantwortung müssten uns weiter
  • 101 Leser

Asien-Cup Katar vorzeitig im Achtelfinale

Der kommende WM-Gastgeber Katar, Rekordsieger Japan und Usbekistan haben bei der Fußball-Asienmeisterschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten vorzeitig das Achtelfinale erreicht. Katar feierte in Al Ain gegen Nordkorea durch ein 6:0 (3:0) seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel der Gruppe E. In der Gruppe F machten der viermalige Champion Japan mit weiter

Asyl Saudi-Araberin in Kanada gelandet

Die Flucht der jungen Saudi-Araberin Rahaf Mohammed al-Kunun vor ihrer Familie hat ein glückliches Ende genommen. Die 18-Jährige traf am Samstag in Kanada ein, wo sie Asyl erhält. Am Flughafen von Toronto wurde die lächelnde Al-Kunun von Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland in Empfang genommen. Die 18-Jährige war am vergangenen Wochenende mit einer weiter
  • 111 Leser

Athen vor unruhigen Zeiten

Die Mazedonienfrage spaltet das Parlament. Regierungschef Alexis Tsipras setzt auf wechselnde Mehrheiten.
Neue Ungewissheit in Griechenland: Die Koalition des radikalen Linksbündnisses Syriza von Ministerpräsident Alexis Tsipras mit den rechtsgerichteten Unabhängigen Griechen (Anel) steht vor dem Ende. Der Anel-Vorsitzende Panos Kammenos kündigte am Sonntag seinen Rücktritt vom Amt des Verteidigungsministers und den Auszug seiner Partei aus der Regierung weiter
  • 168 Leser
Wanderweg

Auf der Spur der Wildkatzen

Die Tiere sind extrem scheu und selten, eine Begegnung mit Wildkatzen in der freien Wildbahn unwahrscheinlich. Da bleibt nur der Tierpark (auf dem Foto eine Wildkatze in Tripsdrill ). Und der „Wanderweg Wildkatzen“ zum Erkunden des Lebensraums. Der sechs Kilometer lange Erlebnispfad bei Bad Herrenalb (Kreis Calw) ist jetzt ein „Qualitätswanderweg weiter
  • 142 Leser

Auf Diebestour erwischt

Eine 21-Jährige hat sich in einem Heidelberger Kaufhaus einschließen lassen, um zu stehlen. Bewegungsmelder hätten Alarm ausgelöst, die Frau sei entdeckt worden, so die Polizei. Bei der 21-Jährigen sei eine Tasche mit Diebesgut gefunden worden. weiter

Brand in Asylheim

Ein Feuer in einem Asylheim in Heidelberg hat einen Schaden von 50 000 Euro angerichtet. Ein Mitarbeiter verletzte sich beim Löschen leicht. Die 50 Bewohner gelangten unverletzt ins Freie. Das Feuer brach nach Polizeiangabe in einem Badezimmer aus. weiter
  • 108 Leser
abc abc

Brexit Offener Brief an die Briten

Dramatischer Appell an die Briten kurz vor der Brexit-Abstimmung im Parlament am Dienstag: Mehr als 100 EU-Abgeordnete werben in einem offenen Brief an die Bürger Großbritanniens für einen Verzicht auf den EU-Austritt. „Wir bitten darum, im Interesse der nächsten Generation den Austritt zu überdenken“, heißt es im Entwurf des Schreibens. weiter
  • 201 Leser

CDU-Chefin warnt vor Personaldebatte

Kramp-Karrenbauer pocht auf ihr Vorschlagsrecht für Kanzlerkandidaten.
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre Partei vor Personaldebatten gewarnt. Mit Hinweis auf Äußerungen über die nächste Kanzlerkandidatur pochte Kramp-Karrenbauer auf ihr Vorschlagsrecht. „Das galt für alle Vorsitzenden der CDU und das wird auch für mich gelten“, sagte sie der „Welt am Sonntag“. Die CDU-Spitze begann weiter
  • 140 Leser

Der billige Jakub

Der ehemalige BVB-Fußballprofi Jakub Blaszczykowski spielt vorerst ohne Gehalt für seinen neuen, sich in finanzieller Notlage befindlichen Verein Wisla Krakau. Mehr noch: „Kuba“ will mit anderen Investoren etwa eine Million Euro mitbringen. Foto: dpa weiter
  • 105 Leser

Deutsches Team stark wie selten

Johannes Lochner hat auf seiner Heimbahn am Königssee im Vierer den EM-Hattrick geschafft. Die WM kann kommen.
Unter lautem Gebrüll kam Johannes Lochners Viererbob im Zielbereich zum Stehen, die Menge am Königssee feierte das Sieg-Comeback ihres Lokalhelden bei der EM frenetisch: Pünktlich zum „kleinen“ Höhepunkt dieses Winters hat der Bayer seine Durststrecke beendet, ist nun zum dritten Mal in Serie Europameister im großen Bob – und das ohnehin weiter

Die Kunst, auch mal loszulassen

Bundestrainer Prokop tritt bei der WM ungewohnt entspannt auf und lässt seinen Spielern neue Freiheiten.
Wer Christian Prokop vor einem Jahr bei seiner Premiere als Bundestrainer in Kroatien kennengelernt hat und ihn momentan bei der Heim-WM erlebt, erkennt schnell einen Unterschied. Trotz des großen Drucks, der auf ihm nach dem neunten Platz bei der EM, und angesichts der Medaillenvorgabe bei diesem Turnier lastet, wirkt der 40-Jährige entspannt. Prokop, weiter

Die Wut wächst wieder

Mehr Demonstranten als in den Vorwochen, über 80 000 Menschen, gingen in Frankreich bei den Protesten der „Gelbwesten“ auf die Straße. Am Sonntag marschierten Frauen in Le Mans mit Tampons als Munitionsgürtel zur städtischen Polizeizentrale. Präsident Emmanuel Macron rief die Franzosen in einem Brief dazu auf, sich in großer Zahl weiter
  • 205 Leser
Pop

DJ BoBo startet neue Tour in Rust

27 Jahre nach dem Durchbruch trat DJ BoBo (51) zum Auftakt seiner neuen Tour „KaleidoLuna“ am Freitag vor mehr als 2000 Zuschauern im Europapark in Rust auf. Bis Juni sollen knapp 30 Konzerte folgen. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 169 Leser
OB-Wahl am 3. Februar

Drei Bewerber für OB-Posten in Wertheim

Das Interesse am Chefsessel im Rathaus ist gering. Beste Chancen haben ein Kandidat von außen und ein Platzhirsch.
Die Wahl des Oberbürgermeisters von Wertheim schien für Wolfgang Stein (55) ein Alleingang zu werden. Seit 1999 ist der gebürtige Freudenstädter erster Bürgermeister der mit 23 000 Einwohnern zweitgrößten Stadt des Main-Tauber-Kreises. Seit gut anderthalb Jahren vertritt er den erkrankten Amtsinhaber Stefan Mikulicz (CDU), dessen Nachfolge der weiter
  • 138 Leser

Ein erster Podestplatz

Nico Ihle sorgt nach Olympia-Debakel für Lichtblick.
In der Sonne von Klobenstein zog ein Lächeln über das Gesicht von Nico Ihle. Grund war der erste Podestplatz eines deutschen Eisschnellläufers nach dem schwierigen Neuanfang im Verband aufgrund der deprimierenden Nullnummer bei Olympia in Pyeongchang. „Ich fahre mit einem guten Gefühl nach Hause. Jetzt habe ich die Zuversicht, dass es bei der weiter
Politische Gewalt

Eine ignorierte Gefahr?

Attacken auf rechtspopulistische AfD-Politiker, ihre Büros und Autos nehmen zu. Wird die Gefahr durch Linksextreme unterschätzt? Eine Bestandsaufnahme.
Viel ist seit den NSU-Morden vom Rechtsextremismus die Rede. Der Bundesverfassungsschutz ist unter seinem neuen Chef Thomas Haldenwang dabei, seine einschlägige Abteilung personell aufzustocken. Aber wie sieht es auf der anderen Seite des politischen Spektrums aus? Ist der Linksextremismus ein unterschätztes Phänomen? Wie gefährlich ist die linksextreme weiter
  • 1
  • 251 Leser

England Özil nicht mal im Kader

Unai Emery sagte viel und so mussten sich für Mesut Özil die Worte seines Teammanagers anfühlen wie verbal verabreichte Ohrfeigen. „Ich habe die Spieler ausgewählt, die ich für diese Partie für am besten geeignet hielt“, sagte Emery, nachdem sein FC Arsenal 0:1 bei West Ham United verloren hatte: „Die Spieler, die heute gespielt haben, weiter
Börsenparkett

Erstaunlich guter Start

Allen Unkenrufen zum Trotz: Beschweren können sich Börsianer und Anleger über die erste volle Handelswoche des neuen Jahres nicht. Was für die erstaunliche Kauflaune verantwortlich ist, bleibt unklar. Zwar haben Amerikaner und Chinesen über den Handelsstreit gesprochen. Daneben hat die Weltbank ihre Prognose für das Wachstum der Weltwirtschaft für 2019 weiter
  • 194 Leser

Erzbischof Burger fordert weltweit fairen Handel

Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger fordert mehr Sensibilität in Deutschland für weltweite Ungerechtigkeit. „Uns geht es im Vergleich zu vielen anderen Ländern mehr als gut, auch wenn es hier bei uns Ungleichheit und Armut gibt“, sagte Burger. „Wir wollen aber nicht wahrhaben, dass unser Wohlstand oft auch auf Kosten anderer erwirtschaftet weiter

EU-Austritt AfD für Abkehr von Europa

Die AfD hat sich für einen „Dexit“ ausgesprochen. Auf ihrem Europa-Parteitag sprach sich die Mehrheit der Delegierten dafür aus, Folgendes in das Wahl-Programm zu schreiben: Sollten sich die Reformansätze in angemessener Zeit nicht verwirklichen lassen, „halten wir einen Austritt Deutschlands oder eine geordnete Auflösung der Europäischen weiter
  • 151 Leser

Explosion zerstört Wohnhaus

Eine 71-Jährige kann sich schwerverletzt aus den Überresten ihres Hauses in Donzdorf retten.
Bei einer gewaltigen Explosion am Sonntagvormittag in Donzdorf (Kreis Göppingen) erlitt die betagte Bewohnerin schwere Verletzungen, sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden, aber viele Häuser in der Nachbarschaft wurden zum Teil stark beschädigt. „Wir gehen von einer Gasexplosion aus“, sagte der Leiter weiter
  • 179 Leser
WM-Tagebuch

Fiesta Mexicana für Korea

Mexiko spielt im Handball keine Rolle. Wer auf der Homepage des Weltverbands IHF die Erfolge der Südamerikaner aufrufen will, bekommt nur eine weiße Seite zu Gesicht. Trotzdem ist Mexiko bei der WM allgegenwärtig. Denn in jedem Spiel werden die Zuschauer zur „Mexican Wave“ aufgefordert. Das ist eigentlich gar nicht nötig, denn den jeweils weiter

Florian Silbereisen

Florian Silbereisen Der Schlagerstar (37) will das große Tattoo mit dem Gesicht seiner Ex-Freundin Helene Fischer (34) auf dem Oberarm trotz der Trennung behalten. „Ich würde niemals auf den Gedanken kommen, dieses Tattoo zu entfernen“, sagte er am Samstagabend in Berlin, wo die beiden bei der ARD-Show „Schlagerchampions“ ihren weiter
  • 131 Leser
Leute im Blick

Frank-Markus Barwasser

Frank-Markus Barwasser Der Kabarettist und Schöpfer der Kunstfigur „Erwin Pelzig“ (58) lobt den Einsatz der Kirchen in Deutschland für Flüchtlinge. Er finde, „dass sowohl die katholische als auch die evangelische Kirche eine gute Figur gemacht haben bei allen Fragen, die die Geflüchteten angehen“, sagte er der Wochenzeitung „Evangelisches weiter
  • 107 Leser

Gasleck Vier Tote nach Explosion in Paris

Einen Tag nach der schweren Explosion im Zentrum von Paris ist in den Trümmern ein weiteres Todesopfer gefunden worden. Die Zahl der Toten stieg damit auf vier, wie die Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilte. Mehrere dutzend Menschen wurden verletzt. Die Explosion hatte sich am Samstag gegen 9 Uhr etwa einen Kilometer von der Pariser Oper entfernt, weiter
  • 103 Leser

Gedenken an Luxemburg und Liebknecht

100 Jahre nach dem Mord an den Sozialisten Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht legten die Linken-Fraktionschefs Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch am Grab einen Kranz nieder. Foto: John Macdougall/afp weiter
  • 241 Leser

Gegen Privatisierung

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ gegen eine Privatisierung des Lkw-Mautbetreibers Toll Collect entschieden. Der Bund solle nun doch Eigentümer des Unternehmens bleiben, schreibt das Blatt. Quandts neue Pläne Der Milliardär und BMW-Großaktionär Stefan Quandt plant weiter
  • 211 Leser

Geiger wie ein Virtuose

Eindrucksvoller deutscher Doppelsieg im italienischen Val di Fiemme.
Kombinierer Vinzenz Geiger hat überraschend den ersten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Der 21 Jahre alte Team-Olympiasieger verwies im italienischen Val di Fiemme Rekordweltmeister Johannes Rydzek nach einem spannenden Duell auf Rang zwei. Die beiden Oberstdorfer sorgten damit für den ersten deutschen Doppelsieg des WM-Winters. „Erster Sieg weiter

Gerichte Bürger beklagen Überlastung

Immer mehr Menschen halten die Gerichte in Deutschland für überlastet. Nach einer Allensbach-Umfrage ist die Kritik an der Justiz mit 79 Prozent auf einen neuen Höchstwert seit der ersten Befragung 2010 gestiegen. 88 Prozent der Befragten meinen zudem, dass die meisten Verfahren zu lange dauern. Eine Mehrheit der Richter und Staatsanwälte teilt die weiter
  • 144 Leser

Gogulla trifft doppelt gegen Ex-Verein

Die DEL-Partie unter freiem Himmel gewann die Düsseldorfer EG mit 3:2 gegen den Dauerrivalen Kölner Haie.
Dauerregen in Köln und ein Ex-Kölner als zweifacher Düsseldorfer Torschütze: Beim 3:2 (1:0, 1:0, 0:2, 1:0) der Düsseldorfer EG im Winter Game der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bei den Kölner Haien erlebten die knapp 50 000 Zuschauer im RheinEnergie-Stadion das erwartete Spektakel. Für die Akteure auf dem Eis wurde das reguläre Ligaspiel, das weiter

Großrazzia gegen Clans

1300 Beamte durchsuchen Lokale und Wettbüros im Ruhrgebiet.
Mit einer Großrazzia im Ruhrgebiet ist die Polizei in der Nacht auf Sonntag gegen die Clan-Kriminalität vorgegangen. Nach Angaben des nordrhein-westfälischen Innenministeriums waren rund 1300 Beamte an den Durchsuchungen unter anderem in Dortmund, Essen, Bochum und Recklinghausen beteiligt. Landesinnenminister Herbert Reul (CDU) zufolge hatte die Aktion weiter
  • 119 Leser

Handball Reichmanns Urlaubsgrüße

Mit einem kleinen Augenzwinkern hat der vor der WM aussortierte Handball-Nationalspieler Tobias Reichmann aus seinem Urlaubsort Orlando die Leistung der deutschen Mannschaft beim 34:21 gegen Brasilien kommentiert. "Geiles Spiel, ihr Banausen", schrieb Reichmann bei Instagram unter ein Foto, das ihn im Deutschland-Shirt auf einer Couch vor einem Fernseher weiter
Kommentar Igor Steinle zur Kritik des US-Botschafters an Deutschland

Handelspolitik pur

Zuerst versuchten die Amerikaner es mit dem Argument, Europa würde durch die Gaspipeline Nord Stream 2 zu stark abhängig von russischem Gas. Einer genaueren Betrachtung hielt dieses Argument jedoch nicht stand. Denn bei der russisch-europäischen Energiepartnerschaft handelt es sich um eine Beziehung gegenseitiger Abhängigkeit – in der Russland weiter
  • 182 Leser

Hochwasser befürchtet

Starkes Tauwetter und viel Regen lässt die Pegel steigen.
In Teilen Baden-Württembergs ist mit Hochwasser zu rechnen. Im Schwarzwald, in Hohenlohe sowie auf der Alb seien vereinzelte Hochwasser möglich, wie sie etwa alle zehn Jahre vorkommen, so die Hochwasservorhersagezentrale in Karlsruhe. weiter
  • 114 Leser

Kovac deckt Karten noch nicht auf

Zweimal fällt die Entscheidung erst im Elfmeterschießen – doch am Ende sichert sich der FC Bayern den Titel.
Der FC Bayern hat sich mit dem Gewinn des Telekom-Cups erfolgreich für die Jagd auf Herbstmeister Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga eingestimmt. Der Liga-Zweite gewann in Düsseldorf den Wettbewerb zum fünften Mal durch einen 4:2-Sieg im Elfmeterschießen gegen den Dritten Borussia Mönchengladbach. Das Kurzturnier mit jeweils 45-Minuten-Spielen weiter

Kritik an IOC-Chef

Präsident Bach sieht sich scharfen US-Angriffen gegenüber.
US-Antidoping-Chef Travis Tygart hat IOC-Präsident Thomas Bach für dessen Russland-Politik scharf kritisiert. „Als die Vorwürfe gegen Russland aufkamen, predigte der IOC-Präsident Nulltoleranz und harte Konsequenzen. Nun, hier sind wir, vier Jahre später, und es hat keine bedeutenden Konsequenzen gegeben, keine Nulltoleranz“, sagte Tygart weiter

Kuka „Nicht an Garantie gebunden“

Der Interims-Chef des Roboterherstellers Kuka sieht sich bei dem angekündigten Jobabbau nicht an die Beschäftigungsgarantie gebunden, die der chinesische Eigentümer Midea bei der Übernahme abgegeben hat. Nicht der chinesische Mehrheitseigner, sondern der Kuka-Vorstand in Augsburg habe eine Kostensenkung um 300 Mio. EUR beschlossen, sagte Peter weiter
  • 257 Leser

Kämpf zurück bei den Tigers

Ein Bundes- und ein Zweitligist schmeißen Trainer raus.
Der frühere Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat sich von Trainer Ainars Bagatskis getrennt. Die Aufgabe des Chefcoaches übernimmt der 34 Jahre alte Italiener Federico Perego, der bereits dem Trainerstab angehörte. Die Bamberger haben drei ihrer vergangenen vier Ligapartien verloren und zeigten am Samstag beim 67:85 gegen Aufsteiger Vechta eine weiter

Königlicher Umzug

Der niederländische König Willem-Alexander wohnt seit Sonntag mit seiner Familie nicht mehr in einer modernen Villa nördlich von Den Haag, sondern wieder im Schloss. Huis ten Bosch wurde seit 2014 für 63 Millionen Euro renoviert. Foto: Albert Nieboer/RoyalPress/dpa weiter
  • 139 Leser

Last drückt auf Dächer und Bäume

Ein Ende der Niederschläge ist nicht in Sicht. Die Schneehöhen türmen sich mancherorts auf über drei Meter.
Nach einer kurzen Atempause für Helfer und Anwohner in Bayern schneite es seit der Nacht zum Sonntag am Alpenrand weiter. Die Menschen in den oberbayerischen Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach, Berchtesgadener Land und Traunstein, wo der Katastrophenfall gilt, müssen mit zusätzlichen Schneemassen zurechtkommen. Experten weiter
  • 144 Leser
Interview

Lust an der Zerstörung

Linksradikalen geht es um Zerstörung, nicht um politische Aktionen, sagt Oliver Malchow, Chef der Gewerkschaft der Polizei. Herr Malchow, wird der Linksextremismus in Deutschland in Ihren Augen unterschätzt? Oliver Malchow: Ich glaube nicht, dass er unterschätzt wird, schon gar nicht von Seiten der Polizei. Am Ende sind sowohl Rechts- als auch Linksextremismus weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur Klimapolitik der CDU

Lückenhafte Strategie

Die Klimalücke Deutschlands lässt sich ziemlich genau beziffern: Im Moment liegt sie bei rund 150 Millionen Tonnen. Um so viel liegt der Ausstoß von Treibhausgasen derzeit über dem Zielwert, der 2020 erreicht sein soll. 2020, das ist übrigens nächstes Jahr. Ein ähnliches Delta zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft auch bei der Union. Hier geht es weiter
  • 182 Leser
Nachruf

Meinungsstark und allseits respektiert

Andreas Böhme, 18 Jahre lang landespolitischer Korrespondent unserer Zeitung, ist gestorben.
Es hätte ein schönes Wochenende werden sollen. Zwei Jahre nach seinem Abschied aus der Redaktion wollte Andreas Böhme mit seiner Frau das Geschenk der Kollegen einlösen. Doch in der Nacht zum vergangenen Freitag streikte sein Herz. Andreas Böhme wurde nicht einmal 66 Jahre alt. 18 Jahre war er landespolitischer Korrespondent in Stuttgart. Als Redakteur weiter
  • 148 Leser

Mindestlohn für Europa

Ein europäischer Mindestlohn wird nach Angaben der SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, ein zentrales Thema ihrer Partei im Wahlkampf sein. „Die SPD will ein soziales Europa der Bürgerinnen und Bürgern“, sagte Barley. weiter
  • 143 Leser

Mit Sicherheit unverzichtbar

Obwohl Martin Strobel mit Balingen nur in der zweiten Liga spielt, nimmt er im Team eine zentrale Rolle ein. Sein Ex-Trainer Rolf Brack erklärt, warum.
Es ist kurios: Da bestreiten die deutschen Handballer eine WM im eigenen Land, der Verband erhofft sich dabei eine Medaille sowie einen Schub für die Sportart, für Bundestrainer Christian Prokop geht es um seinen Job – und die zentrale Rolle im Angriffsspiel wird mit Martin Strobel vom HBW Balingen/Weilstetten von einem Zweitligaspieler besetzt. weiter

Mitfavoriten sind auf Kurs

Spanien und Kroatien haben die Hauptrunde im Visier.
Europameister Spanien bleibt bei der Handball-WM auf direktem Kurs in Richtung Hauptrunde. Die Spanier setzten sich in München mit 32:25 (19:14) gegen Island durch. Durch den zweiten Erfolg sind die Spanier nun dank des besten Torverhältnisses Tabellenführer der Vorrundengruppe B. Mit ebenfalls 4:0 Punkten steht Mitfavorit Kroatien auf dem dritten Platz weiter

Männer aus dem Südwesten sterben in Lawine

Drei Tote aus dem Landkreis Biberach werden in Österreich geborgen, ein vierter wird noch vermisst. Weitere Schneefälle und Tauwetter erwartet.
Drei Skifahrer aus dem Kreis Biberach sind im österreichischen Lech unter einer Lawine ums Leben gekommen. Ein Mann aus der vierköpfigen Gruppe wurde am Sonntag noch vermisst. Die Suche musste wegen des schlechten Wetters eingestellt werden. Aufgrund des heftigen Schneefalls wäre es für die Rettungskräfte viel zu gefährlich, sagte Lechs Bürgermeister weiter
  • 2
  • 335 Leser
Landesförderung

Neue Literaturstipendiaten

Die Literaturstipendien des Landes Baden-Württemberg gehen 2019 an die Romanautorinnen Kristina Nenninger und Julia Rothenburg sowie an die Lyriker Tibor Schneider und Mikael Vogel, die sich den dritten der mit je 12 000 Euro dotierten Preise teilen. „Mit den Stipendien wollen wir die schriftstellerische Arbeit von Nachwuchsautorinnen und weiter
  • 171 Leser

Neues Partygespräch

Dass man auf Partys über die neuesten Serien, Filme, Bücher oder Musik parlierte und damit glänzen konnte, war einmal. Aus. Vorbei. In Zeiten des Fachkräftemangels kennen zumindest die halbwegs erwachsenen Feiergesellschaften eigentlich nur ein Thema – den Handwerker. Unter der Hand werden Adressen und Telefonnummern von Fliesenlegern, Schreinern weiter
  • 259 Leser

Neureuther auf der Suche nach Form

Zustand des gesamten deutschen Techniker-Teams ist besorgniserregend.
Die Dienstreise ans Chuenisbärgli ins Berner Oberland war für die deutschen Ski-Techniker um Felix Neureuther in den vergangenen Jahren meist mit gutem Ertrag verbunden. Nun aber offenbaren die zwei Rennen in der Schweiz drei Wochen vor der WM alle Baustellen im Team. Drei Wochen vor der WM-Eröffnungsfeier in Schweden sind die Sorgen im deutschen Technik-Team weiter

Note: „Sehr ordentlich“

Chef-Bundestrainer Kirchner ist mit den Damen beim Heim-Weltcup in Oberhof zufrieden. Die Männer leisten sich einen Durchhänger.
Für Deutschlands Biathlon-Männer war es ein Warnschuss im strömenden Regen, die Skijägerinnen kämpften sich in Oberhof von ganz unten bis fast nach ganz oben. Die ohne Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier laufende Frauen-Staffel wurde nach einem historisch schwachen Weltcup-Auftakt am gestrigen Final-Sonntag nur von Russland geschlagen. Das in Bestbesetzung weiter
  • 136 Leser

Nur ein Sieg für deutsche Rodler

Zwei Wochen vor der Weltmeisterschaft in Winterberg mussten sich die erfolgsverwöhnten deutschen Rodler beim Weltcup im lettischen Sigulda der russischen Konkurrenz beugen. Die Russen feierten durch Semjon Pawlitschenko und Alexander Gorbazewitsch bei den Männern einen Doppelsieg. Johannes Ludwig bleibt, trotz Platz zwölf, im Gesamt-Weltcup weiter vorn. weiter

Nur wenige Abmahnungen

Die EU-Regeln machen Vereinen und Unternehmen zwar viel Arbeit, der befürchtete Ärger ist aber ausgeblieben.
Mehr als sieben Monate nach dem Inkrafttreten neuer Datenschutzregeln in der EU haben sich viele Befürchtungen nicht bewahrheitet. Unternehmen und Verbände hatten vor allem die Sorge, das sie bei Verstößen hohe Strafen zahlen müssen. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Stefan Brink, verhängte bisher nur in zwei Fällen Bußgelder. Das betraf ein weiter
  • 129 Leser

Platz sieben ist Maximum

Glück und Pech für Sandra Ringwald: Erst WM-Norm, dann Sturz.
Die deutschen Skilangläufer haben beim Heim-Weltcup in Dresden erwartungsgemäß nicht in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen können. Laura Gimmler und Elisabeth Schicho liefen im Team-Sprint als beste Deutsche auf Rang sieben. Sie lagen nach 6 x 1,6 Kilometern 15,68 Sekunden hinter den siegreichen Schwedinnen Stina Nilsson und Maja Dahlqvist. weiter

Podium in Sprungweite

Carina Vogt muss in Japan allerdings die Form suchen.
Katharina Althaus (Oberstdorf) und Juliane Seyfarth (Ruhla) sind beim Start ins Skisprungjahr 2019 auf das Podium geflogen. Im japanischen Sapporo musste sich die Olympiazweite Althaus nur Norwegens Olympiasiegerin Maren Lundby geschlagen geben. Seyfarth, die im ersten Springen am Samstag beim Sieg der Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz Zweite geworden weiter
#MeToo

R'n'B-Koloss R. Kelly gerät ins Wanken

Die Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs mehren sich. Doch der US-Sänger feiert trotz Razzien Geburtstag.
Statt von Charterfolgen handeln Berichte über R'n'B-Star R. Kelly dieser Tage von Konzertabsagen, Razzien und Fluchtplänen. Mehr und mehr Menschen distanzieren sich von dem Sänger, seit eine vorletzte Woche im US-Fernsehen gestartete Doku-Serie die lange Liste sexueller Verfehlungen und Missbrauchsfälle im Leben des 52-jährigen Sängers öffentlich macht. weiter
  • 183 Leser

Rechtsaußen wechselt

Handball Serbiens Nationalspieler Bogdan Radivojevic verlässt am Saisonende den Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. Der 25 Jahre alte Rechtsaußen wechselt im Sommer zum ungarischen Spitzenclub Pick Szeged. Zu viel Schnee Volleyball Die Alpenvolleys Haching können nach den heftigen Schneefällen auch ihr Heimspiel im Europapokal gegen Trentino nicht austragen. weiter

Regierung in Athen kriselt

Minister tritt wegen Namensstreit um Mazedonien zurück.
Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat nach dem Rücktritt des Verteidigungsministers wegen der Mazedonienfrage eine sofortige Vertrauensabstimmung gefordert. Zuvor nahm Tsipras den Rücktritt von Panos Kammenos von der rechtspopulistischen Partei Unabhängige Griechen (Anel) an. Dieser lehnt die Einigung mit Mazedonien im Namensstreit ab. Die weiter
  • 130 Leser

Robert de Niro

Robert de Niro Der Hollywood-Star würde niemals US-Präsident Donald Trump spielen. „Für jede Figur, die ich spiele, finde ich immer irgendwo etwas Mitgefühl“, sagte der 75-Jährige der „Bild am Sonntag“. „Bei Trump gelingt mir das nicht. Es ist unmöglich. Trump ist und bleibt mir zutiefst unsympathisch.“ weiter
  • 122 Leser

Rolle rückwärts bei Fortuna

Chaos in Düsseldorf: Friedhelm Funkel soll nach Fan-Protesten nun doch bleiben. Beim soliden SC Freiburg steht Christian Streich vor einer Verlängerung.
Größer können die Kontraste nicht sein. Während der grundsolide geführte SC Freiburg kurz davor steht, den Vertrag mit Coach Christian Streich zu verlängern, leistete sich Fortuna Düsseldorf eine in der Bundesliga-Geschichte einmalige Trainerposse. Standing Ovations und donnernder Applaus für Friedhelm Funkel, ein Pfeifkonzert und „Vorstand-raus-Rufe“ weiter
  • 127 Leser

Ski Alpin Anna Veith hofft auf Rückkehr

Ski-Olympiasiegerin Anna Veith glaubt nach ihrem erneuten Verletzungs-„Schock“ an eine abermalige Rückkehr. „Natürlich ist es möglich, dass ich das wieder schaffe“, sagte die Österreicherin nach der Operation an ihrem zum zweiten Mal gerissenen rechten Kreuzband. „Ich brauche jetzt einfach Zeit zum Gesundwerden und werde weiter

Skiausflug in den Tod

Vier Freunde aus dem Raum Biberach wagen eine der steilsten Abfahrten der Welt. Lawinenwarnungen schrecken sie nicht ab. Das kostet die Männer ihr Leben.
Seit Tagen schneit es fast ohne Pause in den Alpen. Eine kurze Wetterberuhigung am Samstag wollen vier Freunde aus dem Raum Biberach in Oberschwaben nutzen. Sie trauen sich auf eine extrem steile Abfahrt im österreichischen Lech. Die sonst präparierte Piste ist aber gesperrt. Der Ausflug wird mindestens drei der Männer zum Verhängnis. Die Suche nach weiter
  • 195 Leser

Skispringen Freund bastelt am Comeback

Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund hat in seinem Kampf um eine WM-Teilnahme in Seefeld erstmals wieder Fahrt aufgenommen. Der 30 Jahre alte Niederbayer hat nach seiner Versetzung in den Continental Cup seinen ersten Podestplatz in der sogenannten zweiten Liga der Skispringer erreicht. „Schritt für Schritt, mein erstes Podium nach weiter

So gut wie noch nie

David Siegel überrascht in Val di Fiemme mit einem fünften Platz. Ryoyu Kobayashi verpasst als Siebter einen neuen Rekord.
Skispringer David Siegel hat beim Weltcup in Val di Fiemme für eine Überraschung gesorgt und das erste Weltcup-Podest seiner Karriere nur knapp verpasst. Beim ersten Sieg des Polen Dawid Kubacki flog der deutsche Meister als Fünfter nur um umgerechnet drei Meter am Treppchen vorbei. Siegels zuvor beste Platzierung war ein 13. Rang gewesen. „Unglaublich. weiter

Southgate zu Manu?

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate soll Kandidat für das Traineramt bei Manchester United sein. Der 48-Jährige habe die Klubbosse mit seiner Spielweise beeindruckt. Seit der Trennung von Jose Mourinho coacht Ole Gunnar Solskjaer interimsweise das Team. U 21 künftig bei Pro Sieben Fußball Die Spiele der U-21-Nationalmannschaft werden künftig von weiter
Grunderwerbssteuer

Steuerzahlerbund macht Druck

Die Grunderwerbsteuer bleibt ein Zankapfel. Die CDU will sie senken, aber die Grünen sind weiter dagegen.
Der Bund der Steuerzahler hat die CDU aufgefordert, sich in der grün-schwarzen Landesregierung für die Senkung der Grunderwerbsteuer einzusetzen. Sie müsse ihren Parteitagsbeschluss umsetzen und das Thema in der Koalition angehen, sagte Verbandschef Zenon Bilaniuk in Stuttgart. „Wenn nichts passiert steht die Glaubwürdigkeit der CDU auf dem Spiel. weiter
  • 120 Leser

Suche bleibt erfolglos

Mit der DLRG und Tauchern wurde am Samstag in der Tauber in Tauberbischofsheim nach der seit Mittwochabend vermissten 13-Jährigen gesucht. Ohne Erfolg, wie die Polizei mitteilte. Am Sonntag konnte wegen steigender Pegelstände nicht gesucht werden. weiter
Kommentar Gerd Höhler zur Regierungskrise in Griechenland

Test für neue Allianzen

Gerade erst schien das Krisenland stabilisiert, da bricht nun in Athen eine Regierungskrise aus. Die Koalition aus Links- und Rechtspopulisten ist am Ende. Der Streit um den Namen des Nachbarlandes Mazedonien ist nur der Anlass für die Scheidung. Der eigentliche Grund ist, dass beide Parteien inzwischen andere Interessen verfolgen. Der ultra-rechte weiter
  • 205 Leser

Traurige Anna Seidel

Die EM hat für Anna Seidel ein trauriges Ende gefunden. Die Dresdner Olympia-Starterin stürzte beim Titelkampf im niederländischen Dordrecht im Viertelfinale über 1000 Meter und wurde wegen Behinderung nachträglich auch disqualifiziert. Der siebte Rang über 500 Meter blieb das beste Einzelergebnis. Unterbuchner raus Michael Unterbuchner hat bei der weiter

Tränenreiches Ende

Biathlet Michael Rösch hat beim Weltcup in Oberhof das Ende seiner Karriere angekündigt. Der 35-jährige Staffel-Olympiasieger von 2006 wird am kommenden Freitag in Ruhpolding sein letztes Rennen als Profisportler bestreiten. Foto: Robert Michael/afp weiter
TV  TIPP

TV Tipp

Die größten Flüsse der Erde In der ersten Folge der dreiteiligen Natur-Doku-Reihe geht es um den Amazonas, der sich über eine Länge von fast 7000 Kilometern durch den südamerikanischen Kontinent schlängelt. Mehr als tausend Seitenarme hat allein der Hauptstrom, 17 davon sind länger als der Rhein. Ein Fünftel allen Süßwassers fließt hier und nährt den weiter
  • 162 Leser

Tänzchen zur CMT-Eröffnung

Die Reisemesse „Caravaning Motor Touristik“ ist gestartet. 80 000 Besucher kamen zum Auftakt in die Messe Stuttgart. Die Veranstalter hoffen bis 20. Januar auf mehr als 260 000. Tourismusminister Guido Wolf (CDU) eröffnete die Messe mit 2200 Ausstellern. Bei seinem Rundgang tanzte Wolf mit einer „Laderin“ vom Verein weiter
  • 119 Leser

Tödliche Messerstiche

Betrunkener soll in Biberach einen 17-Jährigen getötet haben.
Nach dem Besuch einer Gaststätte im oberschwäbischen Biberach soll ein junger Mann einen Jugendlichen getötet haben. Wie die Staatsanwaltschaft Ravensburg und die Polizei Ulm mitteilten, haben das 17 Jahre Opfer und der mutmaßliche Täter am Samstag kurz vor Mitternacht mit zwei weiteren jungen Männern das Lokal verlassen. Der 17-Jährige und ein 16-Jähriger weiter
  • 102 Leser

US-Botschafter Grenell droht deutschen Firmen

Die Ostseepipeline Nord Stream 2 gefährdert amerikanische Wirtschaftsinteressen. Das macht der amerikanische Diplomat deutlich. Er bringt Sanktionen ins Gespräch.
Die ersten Rohre wurden bereits verlegt, ab 2020 soll die Ostseepipeline Nord Stream 2 russisches Gas direkt nach Deutschland transportieren. Ob es soweit kommen wird, ist allerdings noch nicht sicher. Denn die Vereinigten Staaten versuchen vehement, das Projekt zu verhindern. So setzen sie derzeit gezielt deutsche Unternehmen unter Druck, die am Bau weiter
  • 5
  • 215 Leser

USA FBI nimmt Trump unter die Lupe

Nach einem Zeitungsbericht über FBI-Ermittlungen gegen Donald Trump haben die Demokraten den Druck auf den US-Präsidenten erhöht. Der Justizausschuss im US-Repräsentantenhaus will die Vorwürfe prüfen lassen. Die „New York Times“ hatte zuvor berichtet, das FBI habe 2017 Ermittlungen gegen Präsident Trump wegen möglicher Einflussnahme zugunsten weiter
  • 147 Leser

Wehrlein chancenlos

Verkorkstes Debüt in Marrakesch. Ein Teamkollege siegt.
Der frühere Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein (Worndorf) hat ein völlig enttäuschendes Debüt in der Elektroserie Formel E gegeben. Schon nach einer Runde des zweiten Saisonrennens in Marrakesch musste der 24-Jährige seinen Mahindra-Boliden infolge eines Unfalls an der Box abstellen. Sein Teamkollege Jerome d‘Ambrosio (Belgien) fuhr anschließend weiter

Weniger Asylanträge

Die Zahl der Asylanträge in Deutschland ist 2018 weiter zurückgegangen. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums wurden 2018 insgesamt 185 853 Asylanträge gestellt. Das sind 16,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Im Jahr 2017 waren es 222 683 Anträge. weiter
  • 141 Leser
Blick mal zurück

Widerstand gegen Giftmüllofen

Die erste und einzige Giftmüllverbrennungsanlage in Baden-Württemberg war 1994 in Sindelfingen im Kreis Böblingen geplant. Alternativen in den Kreisen Hohenlohe und Ostalb seien vom Tisch, berichtete vor genau 25 Jahren ganz groß die SÜDWEST PRESSE. Das Stuttgarter Regierungspräsidium hatte sich nach mehrjähriger Prüfung für ein ehemaliges Militärgelände weiter
  • 102 Leser

Wynton Rufer Alles Gute um Mitternacht

Werder Bremens ehemaliger Topstürmer Wynton Rufer (56) hat nach seinem Herzinfarkt auch Genesungswünsche von Trainer-Legende Otto Rehhagel (80) erhalten. „Und Otto hat wie immer mitten in der Nacht angerufen. Dabei erzähle ich ihm seit 30 Jahren, dass bei uns die Uhren anders ticken“, sagte der Neuseeländer dem Onlineportal Deich-Stube: weiter
Tennis

Zeitenwandel: Tiebreak in Melbourne

In Australien wird es im fünften Satz früher als sonst eine Entscheidung geben.
Ein Tennis-Match mit solch einem Ergebnis kann es bei den Australian Open ab sofort nicht mehr geben: Nachdem Angelique Kerbers jetziger Trainer Rainer Schüttler 2003 ins Halbfinale eingezogen war, folgte ihm sein nächster Gegner Andy Roddick aus den USA mit einem 21:19 im fünften Satz gegen den Marokkaner Younes El Aynaoui. Die Partie war über fünf weiter
Frauenwahlreicht

Zum Jubiläum Beifall und ein Zwischenrufer

Ein Bündnis feiert im Landtag 100 Jahre Frauenwahlrecht in Württemberg und fordert weitere Anstrengungen zur Gleichstellung der Geschlechter.
Ausschließlich Rednerinnen auf dem Podium und im Publikum eine Frauenquote von deutlich über 90 Prozent: Der Landtag war am Samstag fest in weiblichen Händen. Anlass war ein Jubiläum: Am 12. Januar 1919 hatten zum ersten Mal Frauen im damaligen Volksstaat Württemberg ihr frisch errungenes aktives und passives Wahlrecht wahrgenommen. Baden war sieben weiter

Z_Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL Asien Cup, Gruppenphase Gr. B: Palästina – Australien 0:3 (0:2) Tabelle: 1. Jordanien 2 Spiele/6 Punkte, 2. Australien 2/3, 3. Syrien 2/1, 4. Palästina 2/1. Gr. C: Philippinen – China 0:3 (0:1) Kirgistan – Südkorea 0:1 (0:1) Tabelle: 1. China 2 Spiele/6 Punkte, 2. Südkorea 2/6, 3. Kirgistan 2/0, 4. Philippinen 2/0. weiter

Z_Basketball

BASKETBALL Euroleague, Hauptrunde, 18. Sp., u.a. FC Bayern – Olimpia Mailand 93:87 Tabellenspitze: 1. Fenerbahce 18 Spiele/16 Siege/2 Niederlagen/+160, 2. Real Madrid 18/15/3/+208, 3.?ZSKA Moskau 18/13/5/+85, 4. Anadolu Efes Istanbul 18/12/6/+101, 5. Oly. Piräus 18/11/7/+52, 6. FC Barcelona 18/11/7/+36, 7. FC Bayern 18/9/9/-24. Bundesliga Oldenburg weiter

Z_Motorsport

MOTORSPORT Rallye Dakar in Peru 5. Etappe, Tacna/Moquega – Arequipa (714 km/452 Wertungskilometer) Automobile: 1. Loeb/Elena (Frankreich/Monaco) Peugeot 4:56:34 Std., 2. Al-Attiyah/Baumel (Katar/Frankreich) Toyota 10:22 zurück, 3. Roma/Bravo (Spanien) Mini 24:04, ... 9. De Villiers/Von Zitzewitz (Südafrika/Eutin) Toyota 37:55, 26. Al Rajhi/Gottschalk weiter

Z_Ski Nordisch

SKI NORDISCH Langlauf, Weltcup in Dresden Männer, Sprint, Freistil: 1. Skar (Norwegen) 3:25,94 Min., 2. Retiwych (Russland) 0,11 Sek., 3. Valnes (Norwegen) 2,83, 4. Jouve (Frankreich) 11,22, 5. Chanavat (Frankreich) 21,94, ... 16. Eisenlauer (Sonthofen), 27. Brugger (Schluchsee), 35. Olex (Garmisch-Partenkirchen), 43. Bing (Dermbach), 55. Groß (Schwarzenberg), weiter

Z_Tischtennis

TISCHTENNIS Bundesliga Ochsenhausen – Jülich 3:0 Woo Jin Jang – Devos 3:1 (10:12, 11:7, 11:6, 11:9), Dy- jas – Allegro 3:0 (11:9, 11:6, 11:8), Fegerl – Klein 3:0 (13:11, 11:5, 11:4). TSV Bad Königshofen – Grünwettersbach 2:3 Fulda – Grenzau 3:0 Düsseldorf – Mühlhausen 3:1 Werder Bremen – Saarbrücken 3:2 weiter

Z_Volleyball

VOLLEYBALL Bundesliga Berlin Volleys – TV Bühl 3:0 TSV Herrsching – Rottenburg 3:1 VfB Friedrichshafen – SVG Lüneburg 2:3 Giesen – Düren 1:3 Haching – VCO Berlinausgefallen Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Haching 10/26, 2. Lüneburg 11/25, 3. Friedrichshafen 11/25, 4. Düren 11/23, 5. Berlin Volleys 11/23, 6. Frankfurt 10/22, weiter

Leserbeiträge (8)

Erster Ausflug des FHF im Jahr 2019 auf die Messe nach Augsburg

Am vergangen Samstag hat der FHF Staufen-Ostalb e.V. seinen ersten Ausflug im neuen Jahr unternommen. Eine kleine Gruppe von Mitgliedern fuhr auf die Mototechnica nach Augsburg. Dies ist eine der ersten Oldtimermessen im Jahr. Bereits früh am Morgen fand sich die Gruppe in Lorch ein um rechtzeitig zur Eröffnung der Messe vor Ort zu sein. Es

weiter
  • 1
  • 764 Leser

Ein erfolgreicher Start in die Schwimmsaison 2019

Beim traditionellen Neujahrsschwimmfest des Schwimmclub Delphin Aalens versammelten sich neben den Aalener Sportlerinnen und Sportler auch die befreundeten Schwimmvereine aus der Region Ostwürttemberg. Neben dem TSG Abtsgmünd und dem TV Bopfingen waren noch ein paar Gäste aus Schwäbisch Gmünd und Waiblingen angereist.

In packenden

weiter
  • 3
  • 721 Leser

Erfolgreicher Jahresabschluss für die Aalener Delphine

Swim Base-Trophy in Stuttgart-Untertürkheim am 16.12.2018

Zum Jahresende nahmen 7 Sportlerinnen und Sportler vom Schwimmclub Delphin Aalen beimSchwimmfest in Stuttgart-Untertürkheim teil um zum Jahresende noch gute Leistungen auf der 50m Bahn zu erbringen.

Jasmin Schroll JG 2005 zeigte ihr Können über 50m und 100m Rücken und

weiter
  • 1
  • 531 Leser

Tischtennis-Erfolg bei den Kreismeisterschaften

Bei den 31. Ostalbkreis-Meisterschaften im Tischtennis am 5.1.2019 konnten 12 teilnehmende Jugendspieler des TSV Westhausen auch diesmal wieder viele sehr gute Plätze erspielen. Lara Lorenz konnte ihren Meistertitel aus dem letzten Jahr bestätigen. In der Mannschaftswertung belegte der TSV Westhausen knapp hinter dem SC Schechingen den 2.Platz.

weiter
  • 2
  • 517 Leser
Lesermeinung

Zur Bauernkundgebung zum Kalten Markt

Es ist sehr erfreulich, dass sich Guido Wolf für eine Änderung der EU-Richtlinien einsetzen möchte, damit künftig kleinere und mittlere Betriebe wieder eine Chance haben. Aber noch immer fließt der größte Anteil der jährlich von der EU vergebenen 58 Milliarden (!) Agrarsubventionen pauschal pro Hektar. Nach dem Motto: je mehr Fläche, desto mehr Geld.

weiter
  • 5
  • 203 Leser
Lesermeinungen

Zu den Ditib-Gemeinden

Die deutsche Politik hat seit Jahren den Dialog mit Moscheegemeinden und Muslimen intensiviert, gerade auch mit türkischen Moscheegemeinden. Viele Menschen hofften auf einen konstruktiven Dialog und sogar auf so etwas wie einen Euro-Islam. Aber die Hoffnungen scheinen getrogen zu haben. In den Moscheen wird nach wie vor nicht auf deutsch gepredigt,

weiter
  • 5
  • 237 Leser
Viel Wald zu erleben

Zum GT-Artikel „Noch kein Baden im Gmünder Wald“ vom 12. Januar:

Sind wir in Schwäbisch Gmünd nicht umgeben von „Wäldern“? Mein Biologielehrer sagte zwar Anfang der Siebzigerjahre, dass es in Deutschland kaum Wald gibt, sondern nur noch Forst. Dennoch können wir jederzeit in der üppigen Vegetationen durchatmen, staunen, meditieren, meinetwegen auch baden, somit in der Bewegung die Vielfalt unserer Heimat therapieartig

weiter

inSchwaben.de (1)

Tipps für einen gesunden Darm

Jeder sechste Deutsche leidet unter dem Reizdarmsyndrom. Experten gehen sogar von einer höheren Dunkelziffer aus, da die Krankheit bei vielen gar nicht diagnostiziert wird. Sei es, weil die Betroffenen sich schämen, über ihre Verdauungsprobleme zu reden, oder weil ihr Leidensdruck noch nicht so groß ist, um zu handeln. Dabei ist

weiter
  • 1606 Leser