Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 16. Januar 2019

anzeigen

Regional (170)

Haftbefehl gegen Angeklagten

Amtsgericht Mann aus Mönchengladbach erscheint nicht zu seiner Verhandlung in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Auch der dritte Versuch, eine Anklage wegen Wuchers in besonders schwerem Fall am Amtsgericht Schwäbisch Gmünd abzuhandeln, ist am Mittwoch gescheitert. Weder der Angeklagte B. noch sein Verteidiger waren erschienen. Zuvor war die Sitzung bereits einmal verschoben worden, ein weiteres Mal hatte sich der Angeklagte kurzfristig entschuldigt

weiter
  • 130 Leser

Knöllchen elektronisch zahlen

Infrastruktur Stadträte anerkennen die Ausweitung der Digitalisierung in Gmünd. Immer mehr Formulare sind online abrufbar.

Schwäbisch Gmünd

Von der Buchausleihe in der Stadtbibliothek bis zur Auftragsverwaltung im Baubetriebsamt: Die Stadt Gmünd setzt immer mehr auf digitale Technik. Das sei der richtige Weg, unterstützten Sprecher aller Gemeinderatsfraktionen am Mittwoch den Weg der Verwaltung. Manche mahnten mehr Tempo an, andere erinnerten, dass die städtischen Mitarbeiter

weiter
  • 5
  • 137 Leser

Mit kleinen Finanzspritzen die Stadt verschönern

Stadtbild Mit Zuschüssen aus einem Topf mit 100 000 Euro will die Stadt Bürger unterstützen, die mit Maßnahmen an ihren Häusern Gmünds Stadtbild verschönern. Dieses Programm stellte die Verwaltung am Mittwoch Stadträten vor. Das Programm knüpft an das Fassadensanierungsprogramm von 1999 in der Altstadt an. Es soll künftig in der historischen Altstadt

weiter
  • 226 Leser

Stadt sichert Grundstück am Stadteingang

Stadtplanung Ausschuss billigt Vorkaufsrecht für Anwesen an der Lorcher Straße.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt kann ihr Vorkaufsrecht für die Gebäude Lorcher Straße 45 und 45/1 ausüben und so die Grundstücke erwerben, die eigentlich bereits eine Frau aus Gschwend gekauft hat. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats billigte diesen Schritt am Mittwoch ausdrücklich.

SPD-Stadtrat Wolfgang Greil fragte nach, was mit dem Nutzer der

weiter
  • 302 Leser

Starthilfe für Unternehmer

Gründerzentrum Belegung des in:it co-working lab „über den Erwartungen“.

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr junge Firmen nutzen das städtische Gründerzentrum in:it co-working lab im früheren Telekom-Gebäude an der Robert-von-Ostertag-Straße, um unter günstigen Bedingungen in den Markt zu starten. Der Geschäftsführer des Zentrums, Alexander Trautmann, gab am Mittwoch im Verwaltungsausschuss einen ersten Bericht über die Einrichtung.

weiter
  • 5
  • 149 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Andreas Eichler zum 75. Geburtstag

Sara Beer zum 75. Geburtstag

Klaus-Dieter Bergander, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Tamara Schulz, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Dr. Rainer Krause, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Angelina Steiner zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 114 Leser

„Notdienst“ am Salvator

Wetter Starke Regenfälle hatten Ablauf am Kreuzweg verstopft. Wasser floss über den Weg und in die Ecce-Homo-Kapelle.

Schwäbisch Gmünd

Die Salvatorfreunde mussten am Mittwochvormittag einen überraschenden „Notdienst“ einlegen. Grund: Der starke Regen am Sonntag hatte auch den Weg zur Wallfahrtsstätte am Nepperberg überschwemmt, die Ecce-Homo-Kapelle stand bis auf Höhe des Wegniveaus voll mit Wasser.

Eigentlich herrscht derzeit Winterpause bei den Arbeitseinsätzen

weiter
Polizeibericht

Arbeitsunfall mit der Flex

Durlangen. Ein 74-jähriger Mann zog sich am Mittwochschwere Verletzungen im Bauchbereich zu, als er gegen 10.30 Uhr im Keller seines Hauses im Finkenweg mit einer Flex hantiert hatte, teilt die Polizei mit. Bevor der Mann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden konnte, musste ihn die Feuerwehr Durlangen, die mit zwölf Mann im Einsatz

weiter
  • 4
  • 1031 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Eine 44-jährige VW-Lenkerin, die auf der Mutlanger Straße in Fahrtrichtung Gmünd unterwegs war, verursachte am Dienstagmorgen nach Polizeiangaben einen Auffahrunfall. Sie war auf Höhe der Einmündung Franz-Konrad-Straße aus Unachtsamkeit auf den VW eines verkehrsbedingt haltenden 47-Jährigen aufgefahren und hatte einen Schaden von

weiter
  • 367 Leser

Der Tourismus ist Gmünd lieb und teuer

Jahresabschluss Viel Lob für die Touristik und Marketing GmbH.

Schwäbisch Gmünd. Der Tourismus ist wichtig für Gmünd und die Touristik und Marketing GmbH (kurz T+M) leistet dort gute Arbeit. das anerkannten die Mitglieder des Verwaltungsausschusses am Mittwoch, als sie den Jahresabschluss 2017 der GmbH diskutierten. dabei akzeptierten sie auch einen Jahresfehlbetrag von knapp 263 000 Euro.

„Die Saat wird

weiter
  • 1

Entschärfer in der Innenstadt

Polizei Verdächtiger Gegenstand vor einem Gebäude in Schorndorf.

Schorndorf. Vor einem Gebäude in der Schorndorfer Kirchgasse wurde am frühen Mittwochmorgen ein Gegenstand aufgefunden, bei welchem es sich um eine Brand- oder Sprengvorrichtung hätte handeln können, das teilt die Polizei mit. Weil die Gefährlichkeit des Gegenstands vor Ort nicht beurteilt werden konnte, wurden die Entschärfer des Landeskriminalamtes

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Plätze für Jugendkunstschule

Schwäbisch Gmünd. Einen Malworkshop zum Thema „Brush Lettering“ für Kinder ab Zwölf gibt's am Samstag. 19., und Sonntag, 20. Januar, jeweils von 14 bis 18 Uhr in der Jugendkunstschule am Münsterplatz. Das Thema ist „Brush Lettering“. Die Leitung hat Ulrike Hofer - Schriftsetzerin, Kalligrafie & Lettering. Anmeldung unter www.gmuender-vhs.de oder

weiter
Polizeibericht

Radfahrerin stürzt

Schwäbisch Gmünd. Eine 70-jährige Radfahrerin, die am Dienstag gegen 11.40 Uhr die Moltkestraße befuhr, geriet ins Rutschen und stürzte ohne Einwirkung Dritter von ihrem Fahrrad. Sie wurde mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 412 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Ein 18-Jähriger verursachte am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr einen Sachschaden von 5000 Euro, als er mit seinem Renault beim Ausparken einen vorbeifahrenden Linienbus streifte. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkgelänge des Berufsschulzentrums in der Oderstraße.

weiter
  • 414 Leser

Auf Gegenspur geraten

Polizei Acht Personen verletzen sich bei Unfall auf B 29 bei Westhausen.

Westhausen. Indem sie auf der B 29 bei Westhausen auf die Gegenfahrspur geraten ist, hat eine Autofahrerin nach Angaben der Polizei am Mittwoch einen schweren Unfall verursacht. Demnach war die 53-Jährige gegen 13.50 Uhr in Richtung Lauchheim unterwegs, als sie auf Höhe Westhausen aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrspur geriet und dort seitlich

weiter

Kommunalpolitik SPD bereitet sich auf die Wahl vor

Schwäbisch Gmünd. Für die bevorstehende Kreistagswahl am 26. Mai lädt die SPD zur vorbereitenden Wahlkreismitgliederversammlung im Wahlkreis 8 ein. Zum Wahlkreis 8 gehören bei der Kreistagswahl die Gemeinden Waldstetten, Lorch, Mutlangen, Durlangen, Täferrot, Ruppertshofen, Spraitbach und Gschwend. Die Versammlung mit der Wahl der Kreistagskandidaten

weiter

Parkkonzept Nun ist die Ledergasse dran

Schwäbisch Gmünd. Derzeit ist das Baubetriebsamt dabei, die Beschilderung in der Ledergasse zu ändern. Als nächstes vorgesehen sind die Robert-von-Ostertag-Straße, der Turniergraben und das Umfeld. Im Parkkonzept werden Kurzzeitparkplätze in Haltverbotszonen ausgewiesen, in denen Parken mit Parkschein in gekennzeichneten Flächen erlaubt ist. Die seither

weiter
  • 5

Engpass in der Königsturmstraße

Verkehr Mit einem Engpass auf Höhe des Lido-Areals müssen die Verkehrsteilnehmer in der Königsturmstraße derzeit zurecht kommen. Wegen der Arbeiten für den Neubau dort wurde die Straße auf zwei Spuren verengt, die Turmgasse komplett gesperrt. Foto: Tom

weiter
  • 294 Leser

Kurz und bündig

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag tagen die Ortschaftsräte der Stadtteile Großdeinbach und Lindach. Die Sitzungen beginnen um 19.30 Uhr, in Lindach im Bezirksamt, in Großdeinbach im Bürgersaal.

weiter
  • 178 Leser

Missstände schnell beseitigen

Gmünd-Wetzgau. Die Stadt hält Fehlanschlüsse und fehlende Rückstauklappen in einigen Häusern im Wohngebiet Wetzgau-Wetz für die Ursache für vollgelaufene Keller und die überlastete Pumpstation. Dies sagte am Mittwoch Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger vor Stadträten. In dem Wohngebiet sind Schmutz- und Regenwasser getrennt. Das Schmutzwasser wird in eine

weiter

Zahl des Tages

200 000

Euro kostet die Sanierung der Mehrzweckhalle Lautern mehr. Woran das liegt, lesen Sie in dem Artikel „Mehrzweckhalle Lautern wird teurer“.

weiter
  • 690 Leser

Grünabfall GOA sammelt alte Weihnachtsbäume

Bartholomä. Die GOA sammelt am kommenden Freitag, 18. Januar, gegen 7 Uhr alte Christbäume ein. Sammelstellen in Bartholomä sind bei der Trafostation in der Hauptstraße, im Albuchweg, bei den Parkplätzen „An der Hülbe“ und „Amalienhof“ sowie bei den Glascontainern im Schopf, am Waldrand Bärenberg und auf dem Parkplatz der STB-Halle.

weiter
  • 119 Leser

Ökumene Startschuss für die Bibelwoche

Heubach. Mit einem Eröffnungsgottesdienst in St. Ulrich am Sonntag, 20. Januar, um 10.30 Uhr beginnt die Ökumenische Bibelwoche 2019 in Heubach. Auf den Auftaktgottesdienst folgen vier weitere Abendtermine: am Donnerstag, 24. Januar, am Dienstag, 29. Januar, am Donnerstag, 31. Januar, und am Montag, 4. Februar. Beginn in der Begegnungsstätte des katholischen

weiter

Bildershow für Peru-Gruppe

Benefizvortrag Ehepaar Kauffmann zeigt Bilder der Alb in Heubach.

Heubach. Bruno und Heidi Kaufmann zeigen am Samstag, 26. Januar, für die Peru-Gruppe ihre Multivisionsshow „Zauber der Schwäbischen Alb“ in der Gärtnerei Kelbaß. Die Weltenbummler aus Aalen präsentieren eine Entdeckungsreise durch die Heimat. Die Zuschauer erleben bekannte und unbekannte Orte der Schwäbischen Alb.

Der Eintritt ist frei,

weiter
  • 210 Leser

Jugend absolviert Übung

Bartholomä. Die Jugendfeuerwehr Bartholomä startet am kommenden Freitag, 18. Januar, von 18 bis 19.30 Uhr mit einer gemeinsamen Übung in das neue Jahr. Neue Gesichter sind gerne gesehen.

weiter
  • 594 Leser

Karin Single ausgezeichnet

Dienstjubiläum Pädagogin für 25 Jahre Unterrichten geehrt.

Böbingen. Rektor Achim Falkenberg gratulierte der Lehrerin Karin Single zum 25-jährigen Dienstjubiläum und überreichte im Namen von Abteilungspräsidentin Claudia Rugart vom Regierungspräsidium die Dankesurkunde des Landes.

Karin Single studierte Anfangsunterricht, Mathematik und katholische Religion an der PH in Gmünd. Ihren Vorbereitungsdienst absolvierte

weiter
  • 201 Leser

Konzert ausverkauft

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr in der Schloss-Scheune in Essingen ist zum wiederholten Male restlos ausverkauft. Es sind auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter
  • 143 Leser

Noch sind Plätze frei in der Senioren-WG

Wohnen im Alter Die Heubacher Senioren-Wohngemeinschaft wird im März 2019 eröffnet und hat noch Plätze für Mieter frei. Auch bietet die Stiftung Haus Lindenhof freie Stellen für Präsenzkräfte in der Senioren-WG an. Weitere Infos bei Karolina Gorjainow, Telefon (07171) 92199219.Illustration: „plan b Agentur/Stuttgart“

weiter
  • 263 Leser

Tauchclub blickt zurück aufs Jubiläumsjahr

Vereine Aquarius Rosenstein lässt das Jahr zum 25-Jährigen Revue passieren und ehrt langjährige Mitglieder.

Heubach. Knapp 20 Mitglieder des Tauchclubs Aquarius Rosensteins ließen schauten dieser Tage bei guten Speisen und Getränkenauf das Jubiläumsjahr 2018 zurück. Das Tauchjahr startete im März mit der Ausfahrt zur Druckkammer in Ludwigsburg. Dort wurde ein Tauchgang auf 50 Meter Tiefe simuliert. Auf die Druckkammerfahrt folgte Ende März die Jahreshauptversammlung

weiter
  • 190 Leser
Guten Morgen

Der Kreis mit dem Osten drin

Jürgen Steck über eine Umfrage, die es so wohl nie gab ;)

Einer völlig unrepräsentativen Umfrage zufolge möchten 87 Prozent der Menschen, die auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart den Stand der Ostalb-Touristiker besuchen, sofort Urlaub machen in der Region. Indessen sollen sich aber 78 Prozent am Namen stören: Ostalbkreis. Während 63 Prozent der über 60-Jährigen angaben, dabei an Terminologien aus dem Kalten

weiter
  • 5
  • 1080 Leser
Kurz und bündig

Tamilisches Neujahrsfest

Aalen. Im Haus der Jugend wird am Samstag, 19. Januar, das tamilische Pongalfest zum neuen Jahr gefeiert. Nach der Eröffnung durch OB Thilo Rentschler um 12.30 Uhr beginnt das Fest mit dem Mittagessen. DRK, Freundeskreis Asyl oder Amnesty International sind vor Ort. Es werden tamilische Tänze gezeigt.

weiter
  • 228 Leser

THW-Helfer schließen Dammbruch mit Sandsäcken

Aalen. 16 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Aalen rückten am Dienstag nach Unterkochen aus. Ein umgestürzter Baum hatte dort einen Trenndeich zwischen zwei Bächen eingerissen. Zu viel Schnee auf den Ästen und starke Windböen hatten dazu geführt, dass der Baum entwurzelt wurde. Dieser riss dabei eine Lücke den Deich, der zwei

weiter
  • 239 Leser

Zahl des Tages

40

Mitarbeiter sind davon betroffen, weil die Firma LMT ihren Standort in Oberkochen Ende Juni 2019 schließt.

weiter
  • 420 Leser

Die Debatte über die Digitalisierung

Gesellschaft Volkshochschule und Schwäbische Post laden am 17. Januar ins Gutenberg-Kasino.

Aalen. Wie ändert sich Kommunikation in der Stadt der Zukunft? Klar ist: Die Digitalisierung hat den Alltag schon verändert – und sie schreitet rasant voran. Wo liegen die Vorteile? Und wo die Risiken? Und vor allem: Wo bleibt da der Mensch?

Um diese Fragen geht es am Donnerstag, 17. Januar, ab 19 Uhr im Gutenberg-Kasino, wenn Volkshochschule

weiter
  • 211 Leser

Mehrzweckhalle Lautern wird teurer

Infrastruktur Architekt und Geologe erläutern dem Heubacher Bauausschuss am Mittwoch, warum rund 200 000 Euro mehr für die Sanierung und Erweiterung der Halle nötig sein werden.

Heubach

Die für Lautern wichtigste Nachricht zuerst: „Das Gesamtprojekt steht nicht in Frage“, betonte Bürgermeister Frederick Brütting in der Sitzung des Bauausschusses am Mittwochabend. Die Kosten für die Sanierung der Mehrzweckhalle steigen aber, die Verwaltung geht von rund 200 000 Euro aus.

Um was es geht:

Die Mehrzweckhalle Lautern

weiter
Polizeibericht

Bargeld gestohlen

Aalen. Am Montag, gegen 15 Uhr, kam ein Mann in ein Geschäft in der Friedhofstraße unter dem Vorwand, er müsse auf die Toilette. Nun wird vermutet, dass er sich unbemerkt in die Wohnräume begab und Schlüssel klaute. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde aus der Wohnung nämlich Bargeld gestohlen. Die Bewohner haben den Diebstahl erst am nächsten

weiter
  • 5
  • 216 Leser
Polizeibericht

Sechsjährige angefahren

Aalen. Am Mittwoch, gegen 7.20 Uhr, überquerte ein sechsjähriges Mädchen die Ziegelstraße an einer Fußgängerampel. Diese war wohl wegen einer Störung außer Betrieb. Ein 46-jähriger Audi-Fahrer erfasste das Kind an linker Fahrzeugseite bzw. Außenspiegel und verletzte es am rechten Fuß. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 4
  • 671 Leser
Polizeibericht

Sprengsatz entschärft

Schorndorf. Vor einem Haus in der Kirchgasse wurde Mittwochfrüh eine Brand/-bzw. Sprengvorrichtung gefunden. Weil die Gefährlichkeit vor Ort nicht beurteilt werden konnte, wurden Entschärfer des Landeskriminalamtes gerufen. Diese machten den Gegenstand unschädlich. Staatsanwaltschaft und Kripo Waiblingen ermitteln wegen versuchter Herbeiführung einer

weiter
  • 212 Leser

15 245 ehrenamtliche Stunden geleistet

DRK-Aalen Bei der Jahresabschlussfeier blickt der Ortsverein auf 2018 und ehrt Mitglieder.

Aalen. Beeindruckend ist die Leistung des DRK-Ortsvereins Aalen. Die über 100 Ehrenamtlichen haben 2018 insgesamt 15 245 Stunden geleistet, wie der stellvertretende Bereitschaftsleiter Deniz Saglam berichtete. Mit über 100 Terminen war die Stadthalle Schwerpunkt für DRK-Sanitätsdienste. Fußballspiele des VfR Aalen oder die Reichstädter Tage fordern

weiter
  • 283 Leser

Die Infotage Energie liefern Antworten

Energie Vom 25. bis 27. Januar wird im Foyer der Hochschule Aalen rundum informiert.

Aalen. Die 18. Infotage Energie 2019 laufen vom 25. bis 27. Januar im Foyer der Hochschule Aalen. Es gibt Info zu Energieeffizienz, Energieeinsparung und Erneuerbare Energien. Die Veranstaltung steht im Rahmen der Klimaschutzinitiative „Aalen schafft Klima“. Organisatoren sind Stadt, Energietisch, Lokale Agenda 21 und Hochschule.

In der

weiter
  • 140 Leser

Innovation in digitalen Zeiten

Vortrag Zeiss-Chef Prof. Dr. Michael Kaschke spricht am 5. Februar, um 18.30 Uhr im Aalener Rathaus.

Aalen. Megatrends wie Digitalisierung, Industrie 4.0, neue Mobilität, Ressourcenverknappung, Klimawandel, demografischer Wandel oder neue Formen der Behandlung von Krankheiten verändern unsere Gesellschaft grundlegend. „Diesem Wandel stellt sich die Stadt Aalen und möchte sich aktiv durch das Smart City-Projekt einbringen. Dazu gehört die Einbeziehung

weiter
  • 242 Leser

Stadträte tendieren zum Gasthaus

Stadtentwicklung Bau- und Verwaltungsausschuss diskutieren über Lärm und Stellplätze als Einwendungen gegen die Gastronomie auf dem Zeiselberg. Von Michael Länge

Schwäbisch Gmünd

Für die meisten Stadträte waren es erlösende Worte. Ein lautes Klopfen ging deshalb durch den Ratssaal, als CDU-Stadtrat Albert Scherrenbacher forderte: „Macht endlich einen Knopf dran.“ Zuvor hatte der Altstadtrat erklärt, dass er seit 70 Jahren in der Gastronomie sei und es in der neunten Saison seines Biergartens in

weiter
  • 3
  • 365 Leser

Ein nasser und windiger Donnerstag

Die Spitzenwerte: 2 bis 6 Grad.

Der Donnerstag wird ein ungemütlicher Tag. Es sind teils kräftige Regen- und Schneeschauer unterwegs. Die Schneefallgrenze liegt anfangs bei rund 600 Meter, im Laufe des Tages sinkt sie weiter ab. Außerdem weht ein teils böiger Wind. Die Spitzenwerte liegen bei 2 bis 6 Grad. Die 2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter,

weiter

Endspurt auf der Baustelle

Limesmuseum Technischer Ausschuss informiert sich über den Stand der Arbeiten. In Kürze übernehmen die Ausstellungsplaner.

Aalen

Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit soll das Aalener Limesmuseum am 24. Mai wiedereröffnet werden – mit Ministerpräsident Kretschmann und großem Bahnhof, wie Baubürgermeister Wolfgang Steidle sagt. Im Moment ist es noch Baustelle – die zweitgrößte der Stadt nach dem Kulturbahnhof. Am Mittwoch hat sich der Technische Ausschuss vor Ort

weiter
Kurz und bündig

After work coaching

Aalen. „Schlussfolgern Sie noch oder entscheiden Sie schon?“ heißt das Thema beim „After work coaching“ der VHS Aalen am 17. Januar, 18 Uhr im Torhaus.

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Christliche Patientenvorsorge

Aalen. Die Caritas bietet Orientierungsgespräche zur christlichen Patientenvorsorge „Lebensfaden“. Termine: 24. Januar und 14. Februar im Büro des Hospizdienstes, Friedhofstraße 7. Anmeldung bei Natalie Pfeffer, (07361) 59046; pfeffer@caritas-ost-wuerttemberg.de.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

JHV des Geschichtsvereins

Aalen. Der Geschichtsverein Aalen hält am Donnerstag, 17. Januar, um 19 Uhr im Stadthallenrestaurant Hauptversammlung.

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Aalen-Hofherrnweiler. „Tanzend das neue Jahr begrüßen“ heißt es beim meditativen Tanzen am Donnerstag, 17. Januar, 20 Uhr im Edith-Stein-Haus Hofherrnweiler. Die Tänze werden von Evamaria Siegmund angeleitet. Termine: www.eeb-ostalb.de.

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Werner B. im Wunderlich

Aalen. „Werner B. – and sometimes with friends“ heißt es am Samstag, 19. Januar, ab 20 Uhr im Café Wunderlich in der Rittergasse. Hinter der Veranstaltung steckt Musiker Werner Bihlmaier, der mit seinen Mitmusikern die Gäste mit Acoustic-Rock und Alternative unterhalten wird. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Workshop Bildkompetenz

Aalen. Im Rahmen der Ausstellung „Eyes on Darkness“ über die Aufarbeitung des Terror-Regimes der roten Khmer in Kambodscha, die das Um-Welthaus Aalen zeigt, bietet Act for Transformation am Freitag, 8. Februar, von 10 bis 17 Uhr einen Workshop „Bildkompetenz in Friedensbildung, Globalem Lernen und BNE“ mit dem Fotograf der Ausstellung, Felix Koltermann,

weiter
  • 202 Leser

In Rainau, Buch und Schwabsberg für Kinder in Bolivien unterwegs

Sternsinger Die Sternsinger der Kirchengemeinde St. Martinus haben in Rainau, Buch und Schwabsberg 8900 Euro gesammelt. Die Spenden gehen an das Schul-, Ausbildungs- und Therapiezentrum „FASSIV - Fundación de Ayuda Social de San Ignacio de Velasco“ in San Ignacio, Bolivien. Dort werden Kinder mit Beeinträchtigungen und Lernschwächen gefördert.

weiter
  • 225 Leser

Stettens Sternsinger unterwegs

Sternsinger In stetten brachten die Sternsinger den Segen „C+M+B - Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus“ in die Häuser und sammelten dabei 492,50 Euro für Kinder in Peru. Foto: privat

weiter
  • 466 Leser

Über eine Milliarde Euro für Kinder

Kinderbetreuung CDU-Abgeordneter Winfried Mack hält nichts von allgemeiner Gebührenfreiheit.

Aalen/Stuttgart. In der Diskussion über die Finanzierung von Kitas und Kindergartenbeiträgeäußert sich CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack: „Baden-Württemberg wird die Landesförderung der Kindergärten auf über eine Milliarde Euro verdoppeln. Zudem trägt trägt das Land 68 Prozent der Betriebskosten der Kitas“, sagt Mack. 94,7 Prozent

weiter
  • 131 Leser

Zahl des Tages

 1

Jahr etwa wird es dauern, bis der Neubau an der Bahnhofstraße in Ellwangen, vis-à-vis dem alten BAG-Gebäuderiegel, steht. Anfang Februar sollen die Bauarbeiten beginnen.

weiter
  • 343 Leser

Firma Aurnhammer dankt Mitarbeitern

Firmentreue Im „Schwabenstüble“ in Eigenzell ehrte Geschäftsführer Dominik Aurnhammer verdiente Mitarbeiter und überreichte Jubiläumsurkunden: Roland Salat (30 Jahre), Bruno Hackius (30 Jahre), Alexander Dauer (25 Jahre), Joachim Probst (20 Jahre) und Martin Knebel (10 Jahre). Dominik und Hariolf Aurnhammer dankten für die gute Zusammenarbeit.

weiter
  • 504 Leser
Kurz und bündig

Info zur Gemeinschaftsschule

Westhausen. „Erfolgreich lernen in der Gemeinschaftsschule“ heißt die Infoveranstaltung an der Propsteischule am Mittwoch, 23. Januar, 19.30 Uhr im Musiksaal. Interessierte Eltern erhalten Info über das pädagogische Konzept der Gemeinschaftsschule, Lernkonzepte und Angebote und Aktivitäten an der Propsteischule Westhausen.

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Mit der Familie ins Museum

Ellwangen. Das Alamannenmuseum bietet am Sonntag, 20. Januar, um 15 Uhr eine Führung für Familien an. Es ist nur der übliche Eintritt zu entrichten.

weiter
  • 5
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Modelleisenbahnbörse

Ellwangen-Schrezheim. In der St.-Georg-Halle Schrezheim findet am Samstag, 19. Januar, von 10 bis 16 Uhr eine Modellbahnbörse statt. Angeboten werden Modellbahnen mit Zubehör, Modellautos und vieles mehr. Eine Anlage wird im Fahrbetrieb gezeigt. Für Bewirtung ist gesorgt. Die Anfahrt zur Halle ist auch mit dem Ellwanger Stadtbus möglich.

weiter
  • 195 Leser

Konzert Bob-Dylan-Projekt im Atelier Kurz

Ellwangen. Am Freitag, 1. Februar, ab 20.30 Uhr lädt der Stiftsbund zum Konzert mit dem Bob-Dylan-Projekt in das Atelier Kurz. Axel Nagel, Matthias Kehrle und Ulrich Brauchle interpretieren Songs des Literaturnobelpreisträgers und schaffen mit den Radierungen von Ulrich Brauchle einen besonderen Zugang. Karten für 20 Euro (erm. 5, Mitglieder 15 Euro)

weiter
  • 506 Leser

Sachschaden Reifen an Hänger zerstochen

Ellwangen. An einem geparkten Anhänger, der am rechten Fahrbahnrand in der Eduard-Wengert-Straße abgestellt war, zerstach ein Unbekannter den rechten Reifen zwischen dem 30. Dezember und 8. Januar. Am Fiat Punto desselben Geschädigten, wurden bereits in zurückliegender Zeit zweimal Reifen zerstochen.

Die Polizei Ellwangen bittet um Zeugenhinweise

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Alter Brauch Lichterstube

Lauchheim. Der Geschichts- und Altertumsverein Lauchheim lässt am Freitag, 18. Januar, den alten Brauch der „Lichterstube“ aufleben. Einst traf man sich zwischen Katharinentag und Lichtmess zu Handarbeiten, Musik und Erzählungen in der Lichterstube. Ab 19 Uhr kann in der Begegnungsstätte am Oberen Tor das Spinnen auf historischen und neuen Spinnrädern

weiter
  • 143 Leser

Am Kocher werden Gehölze abgesägt

Heckenpflege Bei Abtsgmünd-Christhäuser wird voraussichtlich ab Montag gearbeitet. Radweg wird vorübergehend gesperrt.

Abtsgmünd. Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Stuttgart nimmt Ende Januar Gehölzpflegemaßnahmen am Kocher auf Höhe Abtsgmünd-Christhäuser vor.

Die Gehölzpflegemaßnahmen seien erforderlich, um die Verkehrssicherheit am Kocher-Jagst-Radweg zu gewährleisten, berichtet das Regierungspräsidium Stuttgart in einer Pressemitteilung.

Sofern es

weiter

Arbeiten für Abwasser und Breitband

Ortschaftsrat Kanalauswechslung in Eigenzell geht in der Hornbergstraße ab Anfang Mai weiter.

Ellwangen-Rindelbach. Der Leiter des Tiefbaumamtes, Marco Pilenza, stellte die Bauarbeiten für die Kanalauswechslung in Eigenzell vor. Große Teile des Bauvorhabens sind bereits 2018 im ersten Bauabschnitt erledigt worden. Nun wird im zweiten Bauabschnitt die Hornbergstraße auf rund einem halben Kilometer Länge aufgerissen und der Kanal ausgewechselt.

weiter
Kurz und bündig

Bildershow für Peru-Gruppe.

Heubach. Bruno und Heidi Kaufmann zeigen am Samstag, 26. Januar, ihre Multivisionsshow „Zauber der Schwäbischen Alb“ in der Gärtnerei Kelbaß. Die Weltenbummler aus Aalen präsentieren eine Entdeckungsreise durch die Heimat. . Der Eintritt ist frei, Spenden sind für Projekte der Peru-Gruppe Heubach in Laderas/Lima. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18

weiter
  • 296 Leser

Essingen kocht gegen Urbach

Aktion In einem Koch-Duell zwischen den Gartenschau-Kommunen stellt sich Bürgermeister Hofer an den Herd.

Essingen. Man nehme 16 Kommunen-Oberhäupter und Köche, lade eine große Tafel an hungrigen Gästen als kritisch-wohlwollende Jury ein und würze das Ganze mit einer Portion Humor. Zur Remstal Gartenschau 2019 findet erstmals ein Koch-Duell zwischen allen 16 Städten und Gemeinden statt. Ziel ist es, die Vielfalt und Qualität der regionalen Küche zu präsentieren.

weiter
  • 212 Leser
Polizeibericht

Fahrräder gestohlen

Ellwangen. Aus einer offenstehenden Garage im Emma-Schlette-Weg wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein schwarzes Mountainbike Marke Cube sowie ein grünes Marke Cycle Wulf entwendet. Hinweise an die Polizei Ellwangen unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 376 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Neuler. Eine 32-Jährige bog am Dienstagnachmittag, kurz nach 16 Uhr, sie mit ihrem Seat in der Ortsmitte Neuler nach links in die Leinenfirster Straße ein. Dabei übersah sie den Mercedes eines 36-Jährigen. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Filmabend „Schwester Weiß“

Essingen. Die Reihe „Neue Gedanken im Januar“ startet am Donnerstag, 17. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Essingen mit dem Film „Schwester Weiß“. Die Tragikomödie erzählt eine Schwesterngeschichte in schwäbischer Mundart. Der Film spielt im Ostalbkreis und wurde teilweise in Ellwangen gedreht. Passend zum Film findet am Sonntag, 20.

weiter
  • 110 Leser
Polizeibericht

Hase contra BMW

Ellwangen. Ein geschätzter Sachschaden von rund 2000 Euro entstand am Dienstagabend gegen 20.40 Uhr, als ein 59-Jähriger mit seinem BMW auf der Verbindungsstraße zwischen Ellwangen und Rattstadt einen Hasen erfasste.

weiter
  • 414 Leser

Lippach ohne Internet und Telefon

Telekommunikation Die Behebung einer Störung bei Telefon- und Internetverbindungen kann laut Telekom einige Wochen dauern – rund 400 Kunden sind betroffen.

Westhausen-Lippach. Seit mindestens Montag sind Telefonnetz und Internet der Telekom in Lippach unterbrochen. Davon betroffen sind rund 400 Kunden. Die Behebung der Störung kann laut Telekom länger dauern als gewöhnlich. Als Ursache nennt Telekom-Sprecher Dirk Becker extreme Unwetter in vielen Regionen Deutschlands. Wenn Wasser – wie nun auch

weiter
  • 261 Leser

Neue Krippenplätze für Rindelbacher Familien

Ortschaftsrat Rindelbach befasst sich mit dem Kindergarten und Breitbandausbau.

Ellwangen-Rindelbach. Wegen der großen Nachfrage an Plätzen im Kindergarten Rindelbach hat die Stadt reagiert und das Haus oberhalb des Kindergartens in der Moselstraße 9 gekauft. Dort soll nun Raum für zwei Kinderkrippengruppen mit rund 20 Krippenplätzen geschaffen werden.

Im Ortschaftsrat wurden nun die Ausführungspläne vorgestellt. Weil es im „Wannenfeld“

weiter
Kurz und bündig

Neujahrskonzert ausverkauft

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 25. Januar, in der Schloss-Scheune ist restlos ausverkauft. Es sind auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich

weiter
  • 294 Leser

Polizei angegriffen

Kriminalität Nach der Attacke auf Beamte werden Zeugen gesucht.

Schwäbisch Hall. Nach dem Angriff auf Polizeibeamte am Montagabend beim Kocherquartier bittet die Polizei Schwäbisch Hall dringend um Zeugenhinweise. Wer zwischen 19 und 20 Uhr die Vorfälle am Kocherquartier beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Telefon (0791) 400-0 zu melden.

Ein 16-jähriges Mädchen war angegriffen und verletzt worden. Als die

weiter
  • 149 Leser

Rabiater Ladendieb schon in Haft

Polizei Verkaufspersonal zur Seite gestoßen und dabei eine Frau verletzt. Die Polizei schnappt ihn kurze Zeit später.

Ellwangen. Mitarbeiterinnen eines Einkaufmarktes in der Konrad-Adenauer-Straße wurden am Dienstagabend auf einen Ladendieb aufmerksam:

Der 23 Jahre alte Mann aus Guinea kam gegen 20.30 Uhr in den Markt und verhielt sich verdächtig. Er wurde dann von den Mitarbeiterinnen beim Diebstahl von zwei Schnapsflaschen ertappt und nach dem Passieren der Kasse

weiter

Unfallflucht

Ellwangen. Am Dienstag zwischen 9.40 und 11.40 Uhr wurde im Parkhaus am Schönen Graben ein geparkter Renault durch ein Fahrzeug an der Beifahrerseite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von ca. 300 Euro.

weiter
  • 172 Leser

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. An der Einmündung Röhlinger Straße/Rattstadter Straße bog am Dienstag gegen 13 Uhr ein 87-Jähriger mit seinem Citroen nach links ab. Dabei nahm er einem anderen Autofahrer die Vorfahrt. Der Sachschaden liegt bei 2000 Euro.

weiter
  • 227 Leser

Abfuhr von Christbäumen

Weihnachtsbäume GOA holt ausgediente Bäume an den Sammelstellen ab.

Abtsgmünd. Am Freitag, 18. Januar, holt die GOA ausgediente Christbäume in der Gesamtgemeinde Abtsgmünd ab. Morgens um 7 Uhr startet die Abfuhr, dabei werden alle Sammelstellen in der Gesamtgemeinde angefahren. Die Bäume müssen von allem Weihnachtsschmuck befreit sein.

Die Sammelstellen sind:

Abtsgmünd: beim Bauhof sowie im Wohngebiet Knöckle an der

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Der Pianist aus den Trümmern

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Bilder des jungen Syrers Aeham Ahmad, der zwischen Ruinen auf seinem alten Klavier spielte, gingen um die Welt. Als der Islamische Staat das Flüchtlingslager Yarmouk unter seine Kontrolle brachte, wurde das Klavier öffentlich verbrannt. Ahmad blieb nur die Flucht. Am Samstag, 19. Januar, gibt der Pianist um 20 Uhr ein

weiter
  • 176 Leser

Konzert mit Brass und den Nagels

Benefizkonzert Am 9. Februar im Eiskeller in Hohenstadt „Swabian Brass“ sowie Axel Nagel mit seinem Vater Harald.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd versteht sich als solidarische Gemeinschaft, die auch älteren Mitbürgern und Menschen mit Behinderung Lebensräume eröffnet. Dies unterstützt die Förderstiftung Abtsgmünd „selbst. bestimmt. leben.“ Deshalb lädt sie am Samstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr zu einem Benefizkonzert in den Eiskeller in Hohenstadt

weiter
  • 219 Leser

Wir gratulieren

Rosenberg-Lindenhof. Hermann Kirstätter zum 80. Geburtstag.

Unterschneidheim-Walxheim. Walter Gauß zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Die Orgel rockt

Bopfingen. Patrick Gläser spielt am Freitag, 18. Januar, um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Josef Rock, Pop und Filmmusik auf der Orgel. Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis.

weiter
  • 751 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Riesbürg

Riesbürg-Pflaumloch. Der Gemeinderat tagt am Montag, 21. Januar, um 19 Uhr im Rathaus Pflaumloch. Themen: Umstellung auf das Neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen sowie Bauvorhaben.

weiter
  • 434 Leser
Kurz und bündig

Karten fürs Startklar-Konzert

Bopfingen. Der Förderverein „Startklar“ der Stauferschule Bopfingen hat für ein Benefizkonzert am Sonntag, 27. Januar, um 17 Uhr in der Schranne das Ensemble „Comedia Vocale“ gewonnen. Karten für zwölf gibt es bei Haushaltswaren Arnold, im Handelsregal, im Rathaus und in der Stauferschule. An der Abendkasse kostet es 15 Euro.

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Unterriffingen

Bopfingen-Unterriffingen. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt am Dienstag, 22. Januar, um 19.30 Uhr die Sitzung des Ortschaftsrates Unterriffingen im Foyer der Steigfeldhalle. Themen: Ausscheiden von Klaus Meyer, Rathausplatz und Baugesuche.

weiter
  • 415 Leser

Begegnung in der Kirche

Treffen Neujahrsempfang in der Versöhnungskirche am Sonntag, 20. Januar.

Oberkochen Die evangelischen Kirchengemeinden Unterkochen-Ebnat und Oberkochen pflegen seit vielen Jahren eine enge Beziehung. Am kommenden Sonntag, 20. Januar, um 10 Uhr findet ein Gottesdienst mit Neujahrsempfang und Gemeindebegegnung in der Versöhnungskirche statt.

Dabei können die Besucherinnen und Besucher auch die neu renovierten Räume der Versöhnungskirche

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst für die Kleinen

Neresheim. In der evangelischen Kirche in Neresheim wird am Sonntag, 20. Januar, um 16 Uhr ein „Gottesdienst für Minis“ gefeiert. Eingeladen sind alle Kinder von 0 bis 5 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern. Im Mittelpunkt steht die Geschichte von Jesus, der den Sturm stillt. Dazu gibt es Gelegenheit zum Spielen bei Saft und Keksen.

weiter
  • 819 Leser

Kinderdorf erweitert seinen Spielplatz

Spende Erlös der Böhmerwald Stubenmusik wird in St. Josef für einen Wasser- und Sandspielplatz für kleine Kinder verwendet.

Bopfingen. Am 22. Dezember 2018 hat es viele Besucher in die St. Nikolaus Kirche nach Aufhausen zur stimmungsvollen „Böhmerwald Stubenmusik“ gezogen. Seit 22 Jahren initiieren Helga Häußler sowie Burgl und Hardl Schmiedt (Gesang und Akkordeon) das jährlich stattfindende Konzert, für das kein Eintritt verlangt wird. Allerdings dürfen Besucher

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Spielerischer Seniorentreff

Neresheim. Beim ökumenischen Seniorentreff am Donnerstag, 17. Januar, 14 Uhr, im katholischen Gemeindezentrum geht es um Spaß und Freude beim Spielen. Zum gemeinsamen Spielen treffen sich Senioren mit Schülern der Härtsfeldschule. Es gibt Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 598 Leser
Kurz und bündig

Visionen für Oberkochen

Oberkochen. Die Partei Bündnis 90/Die Grünen veranstaltet am Freitag, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Naturfreundehaus Oberkochen eine offene Diskussionsrunde. Diese steht unter der Überschrift „Visionen für Oberkochen – Was erwarten die Bürger vom Gemeinderat?“

weiter
  • 2
  • 256 Leser
Tagestipp

After-Work-Coaching

„Schlussfolgern Sie noch oder entscheiden Sie schon?“ So heißt das Motto des heutigen After-Work-Coachings in Aalen von Heidi Prochaska. Dabei geht es um bestimmte Entscheidungssituationen und wie man sich darin verhalten sollte. Außerdem werden die Besucher aufgeklärt, warum man sich überhaupt entscheiden muss.

Torhaus Aalen, EG

18.00

weiter

Daniel Bihr holt sich vier Titel

Königsfeier Schützenverein Dirgenheim kürt seine treffsichersten Schützen in den verschiedenen Klassen.

Kirchheim-Dirgenheim. Oberschützenmeister Stefan Strobel begrüßte im Schützenhaus in Dirgenheim zur Königsfeier. Daniel Bihr war der Gewinner des Abends: Neben Vereinsmeistertiteln in drei Disziplinen gewann der Pistolenschütze den Leisterpokal und sicherte sich am Ende auch noch die Königswürde.

Bei der Preisverleihung ging es zunächst um den „Leisterpokal“.

weiter
  • 207 Leser
So ist’s richtig

AK Mobilität war nicht dabei

Schwäbisch Gmünd. Im Artikel „Vierte Regiorad-Station eröffnet“ vom Mittwoch, 16. Januar, steht, der Arbeitskreis Mobilität und Verkehr sei involviert gewesen. Das ist falsch. Nur die Stadtteilkoordinatorin, die städtische Mobilitätsbeauftragte und ein Vertreter der Stadtwerke waren bei dem Termin.

weiter
  • 5
  • 202 Leser

Erfolgreiche Vogelzüchter

Tiere Drei deutsche Meistertitel gehen nach Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Bei der 70. Deutschen Meisterschaft im nordrhein-westfälischen Bad Salzuflen gab es drei deutsche Meistertitel für den Kanarien- und Vogelschutzverein Schwäbisch Gmünd und Umgebung: Walter Rösler und das Ehepaar Gerda und Peter Wahl waren auf der Meisterschaft des Deutschen Kanarien- und Vogelzüchter-Bund erfolgreich.

Mit einem Einzelvogel

weiter
So ist’s richtig

Preise für Strom und Gas

Schwäbisch Gmünd. In unserer Meldung „Preise für Strom und Gas steigen“ in der Dienstagsausgabe haben sich Fehler eingeschlichen, weil Kommastellen verrutschten. Der Arbeitspreis in der Strom-Grundversorgung steigt um 0,87 Cent je Kilowattstunde. Der Arbeitskreis beim Gas steigt um 0,68 Cent je Kilowattstunde. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 207 Leser

100 Jahre Frauenwahlrecht durchleuchtet

Gesellschaft Vorträge und Ausstellungen über den langen Weg bis heute.

Schwäbisch Gmünd. Das Frauenwahlrecht feiert 100. Geburtstag. Zeit, einen Blick zurück, einen auf heute und morgen zu werfen. Ingrid Hofmann, Leiterin der Volkshochschule, Elke Heer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gmünd, Dr. Julia Frank von der Reinhold-Maier-Stiftung und Dr. David Schnur, Stadtarchiv, haben dazu Ausstellungen und Vorträge zusammengestellt.

weiter

Ausstellung und Vortrag

Vernissage „Demokratie als Lebensform“ ist Thema in der Gmünder VHS.

Schwäbisch Gmünd. Zur Eröffnung der Ausstellung „Demokratie als Lebensform“ über Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp lädt die Reinhold-Maier-Stiftung in Kooperation mit der Gmünder VHS, der Stabstelle Chancengleichheit der Stadt Schwäbisch Gmünd und der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus an diesem Donnerstag, 17. Januar, um 19.30

weiter

Auswärtiges Amt zu Gast am HBG

Bildung Dieter Reinl unterhält sich mit Gmünder Gymnasiasten 90 Minuten lang über die deutsche Außenpolitik.

Schwäbisch Gmünd. Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Bürgerdialog“ des Auswärtigen Amtes war Dieter Reinl, Leiter für Bürgerdialoge und Öffentlichkeitsarbeit im Auswärtigen Amt, zu Gast am Hans-Baldung-Gymnasium (HBG) in Schwäbisch Gmünd. 90 Minuten lang hatten die Schüler die Möglichkeit, sich über die deutsche Außenpolitik zu informieren

weiter

Musikalische Wanderung durch Straßdorf

Tradition Der Männerchor Liederkranz Straßdorf überbringt musikalische Neujahrsgrüße.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Es ist eine lange gepflegte Tradition beim Männerchor Liederkranz Straßdorf 1858, zum neuen Jahr Freunde des Chores zu besuchen und einen musikalischen Neujahrsgruß zu überbringen. Die musikalische Wanderung durch Straßdorf begann in diesem Jahr im katholischen Gemeindezentrum St. Cyriakus. Die Straßdorfer Sänger überbrachten

weiter
  • 173 Leser

Spitzentanz der Extraklasse in Gmünd

Ballett Den wohl berühmtesten Tanzklassiker „Schwanensee“ zeigt das Russische Nationalballett am 26. Januar in Schwäbisch Gmünd – auch örtliche Ballettschulen treten mit auf. Es gibt noch ein paar wenige Karten.

Schwäbisch Gmünd

Schwanensee“ verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat – es fasziniert die Menschen bis heute. Eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung, atemberaubende Tänze und die unsterbliche Musik von Peter Tschaikowsky. „Schwanensee“ steht nach Meinung der Veranstalter G.L.A. Entertainment

weiter

Zahl des Tages

140

Liferanten hat Voith in Heidenheim aus Großbritannien. Diese will das Heidenheimer Unternehmen nun nach und nach austauschen, um auch bei einem harten Brexit gerüstet zu sein .

weiter
  • 371 Leser

Rotarier Spende für Integrationsarbeit

Aalen. Mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro unterstützte der Rotary Club Aalen-Heidenheim im Jahr 2018 die Integrationsarbeit des Landkreises Heidenheim. Im Stabsbereich Migration und Ehrenamt wurden die Gelder für die Organisation und Durchführung verschiedener integrativer Projekte für Kinder genutzt. So wurden über 200 zweisprachige Kinder- und

weiter
  • 279 Leser

Die Wahlen in vielen Zahlen

Aalen. Eine neue Broschüre mit dem Titel „Wahl des Kreistags 26. Mai 2019 – Statistiken und Wissenswertes“ mit interessanten Informationen für potenzielle Bewerberinnen und Bewerber bei den Kreistagswahlen hat jetzt das Landratsamt Ostalbkreis herausgegeben.

Ein wichtiges Ereignis, das 2019 kommunalpolitisch prägen wird, sind die

weiter
  • 121 Leser

Remsi wird ein Leinwandstar

Tourismus Die Remstal Gartenschau kommt in die Kinos. Ab dem 24. Januar ist ein Kinospot in Kinos in Waiblingen, Schorndorf und Schwäbisch Gmünd zu sehen. Remsi, das Maskottchen der Gartenschau, spielt die Hauptrolle und erkundet zu Fuß, mit dem Rad und mit dem Kanu das Remstal. Foto: privat

weiter
  • 360 Leser

Spanischer Drogendealer in Ellwangen vor Gericht

Landgericht: Außergewöhnlicher Prozess mit internationalen Bezügen vor der 1. Großen Strafkammer

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd. Die Schauplätze der strafbaren Handlungen liegen in Valencia, Paris und Tokio. Nicht weniger international ist die Zusammensetzung der handelnden Personen. Dass dieser Prozess vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Ellwangen verhandelt wird, ist dem „Weltrechtsprinzip“ geschuldet. Danach ist das nationale

weiter
  • 198 Leser

Einzelhandel: DM geht, Toom zieht um

Geschäftswelt Die Leerstände in der Ellwanger Innenstadt nehmen weiter ab, wenngleich die Zukunft mancher Läden nicht ganz sicher scheint. Auch im Gewerbegebiet Neunheim tut sich was.

Ellwangen

An alle Nörgler und Bruddler: Die Ellwanger Innenstadt weist nur noch ganz wenige Leerstände auf. Im ehemaligen C&A läuft jetzt der Billiganbieter Tedi offenbar sehr gut, und wo vor Jahren Teppich-Veit residierte und später Cecil, geht das neue Eiscafé seiner Vollendung entgegen, das auch die leer stehenden früheren Bäckereiräume nebenan

weiter

Die Narren aus der Remsquelle

Jubiläum Die Maskengruppe vervollständigt seit 33 Jahren den Hofstaat der Haugga- Narra. Gefeiert wird das Jubeljahr mit einem Brauchtumsabend.

Essingen

Mit quietschgelben Entchen auf dem Kopf und ihrem schelmischen Grinsen verbreiten die frechen Maskengesichter in der fünften Jahreszeit Frohsinn und Heiterkeit.

Die Maskengruppe der Essinger Haugga-Narra wurde 1985 gegründet und ein Jahr später als Brauchtumsgruppe durch den Landesverband Württembergischer Karnevalsvereine anerkannt. Aktuell

weiter
  • 414 Leser

Die Sehnsucht führt die Hand

Ausstellung Gmünder Kunstverein zeigt ab Freitag, 18. Januar, Werke von Evelina Velkaite, in Düsseldorf lebende Künstlerin mit litauischen Wurzeln.

Wenn sie malt, geht sie auf Spurensuche. Spuren, die nach Litauen führen, wo Evelina Velkaite vor 36 Jahren geboren wurde. Die Hälfte ihres Lebens hat sie in Deutschland verbracht. Nach dem Abitur hatte sie aber „das Gefühl, dort studieren zu müssen, wo die Tradition der Malerei am tiefsten sitzt“, sagt sie. Evelina Velkaite hat ihren Platz

weiter
  • 354 Leser

LMT verlässt Oberkochen

Verlagerung Der Werkzeughersteller schließt seine Niederlassung mit 40 Mitarbeitern und will sich stattdessen auf zwei andere Standorte konzentrieren.

Oberkochen

Ende Juni endet in Oberkochen eine Ära: Dann wird der Werkzeughersteller LMT Tools seinen dortigen Standort schließen. Betroffen sind rund 40 Mitarbeiter. Das Unternehmen begründet diesen Schritt mit einer „Fokussierung auf unsere Technologie-Standorte“, die Zahl der Niederlassungen in Deutschland werde von drei auf zwei reduziert

weiter
  • 2
  • 1719 Leser

Brexit: Wirtschaft ist vorbereitet

Export Nach dem Abstimmungsdesaster um den Brexit-Deal wird ein ungeordneter Austritt der Briten aus der EU wahrscheinlicher. In der Region haben sich die Firmen für den Ernstfall gewappnet.

Aalen

Die Abstimmung war ein Desaster. Theresa Mays Brexit-Deal fiel am Dienstag krachend durch das Unterhaus. 432 Abgeordnete stimmten gegen ihn, nur 202 dafür. Nun droht zum 29. März ein harter Brexit. Die Firmen in der Region bereiten sich nicht nur deshalb seit Monaten auf den Ernstfall vor.

Seit rund 25 Jahren sammelt und recycelt die Aalener

weiter
  • 877 Leser
Kurz und bündig

Filmabend „Schwester Weiß“

Essingen. Die Reihe „Neue Gedanken im Januar“ startet am Donnerstag, 17. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Essingen mit dem Film „Schwester Weiß“. Die Tragikomödie erzählt eine Schwesterngeschichte, spielt im Ostalbkreis und wurde teilweise in Ellwangen gedreht. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 372 Leser

Liedtafeln für die Remstal-Gartenschau

Singender Wanderweg Der Eugen-Jaekle-Chorverband übergibt die Liedtafeln an die Gemeinde Essingen.

Essingen. Nachdem der von Sieger Götz ins Leben gerufene „Singende Wanderweg“ sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt hatte, freut es alle Beteiligten, dass die von der Ellenberger Forstverwaltung gefertigten Liedtafeln einer neuen Bestimmung übergeben worden sind.

Zur Erinnerung: Der singende Wanderweg war in allen vier Bezirken des

weiter

53-jährige Frau wird schwer verletzt in Klinik geflogen

Unfall Acht verletzte Personen und rund 33 000 Euro Sachschaden nach Unfall am Mittwoch auf der B 29.

Westhausen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, gegen 14 Uhr, auf der B 29 bei Westhausen. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt, sieben weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Straße war nach dem Unfall stundenlang nicht passierbar, eine Umleitung wurde eingerichtet.

Laut Polizei, war eine 53-jährige Frau in einem Fiat

weiter
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Spraitbach. In der Kohl-Sporthalle ist am Samstag, 19. Januar, von 10 bis 12.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse.

weiter
  • 716 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderates

Schechingen. Der Schechinger Gemeinderat trifft sich an diesem Donnerstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr im Rathaus. Themen sind der Haushalt 2019, der Breitbandausbau und die Kommunalwahl.

weiter
  • 628 Leser
Kurz und bündig

Spende fürs DRK

Mutlangen. Die Raiffeisenbank Mutlangen unterstützt das DRK bei der Anschaffung eines neuen Kindernotarztwagen mit einer Spende über 500 Euro. Den Spendenscheck überreichte Regionalmarktleiter Dietmar Beißwenger an den Ortsvereinsvorsitzenden Peter Seyfried.

weiter
  • 204 Leser

Der Spaß ums Schwein sorgt für Applaus

Schwank Die Theatergruppe des Liederkranzes Täferrot hat viel Erfolg mit den zwei Rosas.

Täferrot. Die Theatergruppe des Liederkranzes Täferrot erfreute zahlreiche Zuschauer mit dem Schwank „Nochmals Schwein gehabt oder Rosas Geburtstag“ von Uta Gessler. Werner Mangold und Heiderose Broos verkörperten die Bauersleute Karl und Johanna, auf deren Hof das Schwein Rosa gefüttert und aufgezogen wird. Aufregung herrscht, als die

weiter
  • 245 Leser

Ein Raum für Bewegung und Kultur

CircArtive Richtfest der Trainingshalle. Fertigstellung bis September geplant.

Gschwend. Im Sommer 2018 war Baustart auf dem CircArtive-Gelände bei Gschwend für die neue Trainingshalle für kulturelle Bewegung. Nun konnte der Verein JuKi Richtfest feiern. In den vergangenen Monaten wurde lasterweise Erde bewegt, ein Betonfundament gegossen und mit dem Aufbau der himbeerroten Strahlträgerkonstruktion begonnen, die nun vollendet

weiter
  • 246 Leser

Ein Vortrag übers Elsass

Mutlangen. Im Rahmen des VHS-Programms in Mutlangen, gastiert am Donnerstag, 17. Januar, um 19 Uhr die Oberstudienrätin Rose Abourjeily mit ihrem Vortrag „Rendez-vous: Elsass“ in der Rotunde der Grundschule Mutlangen in der Hornbergstraße. Der Vortrag bietet eine landeskundliche Einführung in die Region zwischen Rhein und Vogesen. Dabei

weiter
  • 447 Leser

Holzfirma ehrt Mitarbeiter

Auszeichnung Bei der Jahresfeier der Holzwerke Heinzmann konnte Bernd Franz (l.) nach über 17 Jahren Betriebszugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet werden. Zudem konnte Geschäftsführer Engelbert Heinzmann (r.) während der Feier Helga Weiss für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit auszeichnen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 156 Leser

In der Nacht wird die Zeitung gedruckt

Bildung Die Schüler der Klasse 8w der Mutlanger Hornbergschule machen mit beim Tagespost-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS). Sechs Wochen lang beschäftigen sich die Achtklässler mit der Tageszeitung.

Mutlangen

Wer bestimmt, welche Texte in die Zeitung kommen und wo sie stehen sollen? Was kostet eine Werbeanzeige in der Tagespost? Und wann wird das Ganze gedruckt? Die Schüler der Klasse 8w an der Mutlanger Hornbergschule mit ihrem Lehrer Steffen Gugel stellten viele Fragen, als GT-Redakteurin Marie Enßle zu Gast im Deutschunterricht war. Die Klasse

weiter

Jubilarehrung bei Menrad

Auszeichnung Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Ferdinand Menrad GmbH + Co. KG wurde Veronika Schneider (2.v.l.) für 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Neben Ehrenurkunden des Ministerpräsidenten und der IHK erhielt die Jubilarin Geschenke der Geschäftsführung. Das 25. Arbeitsjubiläum feierte Elisabeth Orihuela, die nicht an der Weihnachtsfeier

weiter
  • 248 Leser

Kurz und bündig

Frühstück im Bürgertreff

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Quartiersfrühstück in der Altstadt ist am Donnerstag, 17. Januar, von 9 bis 11 Uhr im Quartiershaus Spital zum Heiligen Geist. Für das leibliches Wohl ist gesorgt. Zur Deckung der Kosten wird um eine kleine Spende gebeten. Um besser planen zu können, bitte kurze Voranmeldung unter Telefon (07171)

weiter

Lange: „Der schlechteste aller Fälle“

Brexit SPD-Abgeordneter ist gegen Nachverhandlungen und für ein neues Referendum.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem das britische Unterhaus am Dienstagabend das Brexit-Abkommen mit 432 zu 202 Stimmen klar abgelehnt hat, äußert sich nun der Justizstaatssekretär und Bundestagsabgeordnete Christian Lange (SPD) zu Wort. Für ihn spitze sich durch diese Entscheidung die politische Situation im Vereinigten Königreich weiter zu. „Der schlechteste

weiter
So ist's richtig

Naturheiltage im April

Mutlangen. Die Mutlanger Naturheiltage im Forum sind von Freitag, 5. April, bis einschließlich Sonntag, 7. April, und nicht wie fälschlicherweise berichtet vom 5. bis 7 Mai. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 743 Leser

OGV spendet für sozialen Zweck

Spende Traditionell unterstützt der Obst- und Gartenbauverein Hardt ein soziales Projekt in Schwäbisch Gmünd. In diesem Jahr wurde für das Projekt der Aktion Familie „Gmünder machen Wünsche wahr“ rund 195 Euro gesammelt. Die Spende wurde an das Ehrenamtsteam um Inge Pfeifer und Nicole Knödler vom Amt für Familie und Soziales übergeben.

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Altpapier auf die Straße

Waldstetten. Eine Altpapiersammlung stellt die Fliegergruppe Waldstetten am Samstag, 19. Januar, auf die Beine. Altpapier sollte zu handlichen Bündeln verschnürt oder in Kartons verpackt an diesem Tag ab 8 Uhr bereitgestellt werden. In die Sammlung dürfen unter anderem Zeitungen, Zeitschriften, Taschenbücher, Reißwolf- oder Knüllpapier sowie gefaltete

weiter
  • 159 Leser

Frisör-Engel spenden 1500 Euro

Weihnachts-Herzens-Aktion Die „Barber-Angels“ Sandra und Elisabeth vom Waldstetter Frisörsalon Haarscharf haben in der Weihnachtszeit nicht nur Köpfe schön gemacht, sondern auch die Herzen erwärmt. Der Frisörsalon hat nämlich auch diesesmal auf Weihnachtsgeschenke verzichtet und mit allen Trinkgeldern und Spenden der Kundschaft die Hilfsaktion

weiter

Gegenverkehr übersehen

Lorch-Waldhausen. Unverletzt kamen zwei Autofahrer nach Angaben der Polizei bei einem Zusammenstoß in Waldhausen am Dienstag davon. Demnach bog ein 37-Jähriger gegen 18.45 Uhr mit seinem Auto von der Lorcher Straße in die Mühlstraße ein. Dabei übersah er offenbar das entgegenkommende Auto eines 28-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand

weiter
  • 181 Leser

Krippen vom fremden Kontinent

Ausstellung Im Kloster Lorch vermitteln Holzschnitzkunst und Krippen Geschichte und Lebensart in Afrika. Ein Rundgang

Lorch

Ängstlich sehen die Männer aus. Schulter an Schulter sitzen sie, Hände gefesselt, Blick auf den Boden gerichtet. Das Schiff, in dem sie sitzen, wird sie als Sklaven in arabische Länder bringen. Das Schiff ist eigentlich ein Baumstamm, gut einen halben Meter dick. Hermann Illikule hat in sorgfältiger Handarbeit die Szenerie herausgeschnitzt, die

weiter

Nach Unfall geflüchtet

Lorch. Während ein 69-jähriger Mercedes-Fahrer am Montag gegen 20 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der B 29 in Richtung Schorndorf fuhr, hielt auf Höhe der Ausfahrt Lorch ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender Unbekannter mit seinem schwarzen Kastenwagen seine Fahrbahnseite nicht ein und streifte den Mercedes. Das teilt die Polizei mit. Während

weiter

SchnupperkursBauchtanz

Alfdorf-Pfahlbronn. Zum Bauchtanz-Schnupperkurs mit Denise Fürstenau laden die Pfahlbronner Landfrauen ein. Der Kurs spricht Frauen mit Lust auf Bewegung und etwas speziell Weibliches an. Er ist montags ab 21. Januar viermal jeweils von 19.30 bis 20.30 Uhr im Pfahlbronner Bürgerzentrum im Gymnastikraum. Anmeldung bei Rosemarie Backhaus-Schaaf unter

weiter
Kurz und bündig

Schnupperkurse der Falknerei

Lorch. Zweitägige Schnupperkurse mit dem Titel „Faszination Greifvogel“ bietet die Stauferfalknerei im Kloster Lorch an den Wochenenden 2. und 3. sowie 23. und 24. Februar. In dem Kurs erfahren Teilnehmer einiges zu Grundlagen der Falknerei, Abrichtung und Umgang mit Greifvögeln. Der Kurs findet in der Prälatur und im Gelände des Klosters Lorch statt.

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Shut Up – Rock bei Eddi

Althütte. Rock-Fans kommen in Eddi’s Biker Residenz zum Löwen in Althütte am Samstag, 19. Januar, auf ihre Kosten. Die Band „Shut Up“ tritt um 21 Uhr auf. Die fünf Jungs und Frontfrau Bianca Zweifel machen Rockmusik von AC/DC über Bryan Adams und Mothers Finest bis Uriah Heep und ZZ Top. Wie immer ist der Eintritt frei.

weiter
  • 119 Leser

Was tun nach dem Abschluss?

Berufswahl Ausbildungsmesse des Wirtschaftsforums Welzheimer Wald/Wieslauftal in Alfdorf .

Alfdorf. Mit der Berufswahl trifft ein junger Mensch eine der wichtigsten Entscheidungen seines Lebens. Umso wichtiger ist die detaillierte Information über sämtliche Möglichkeiten. Antworten auf viele Fragen und einen Überblick über die Vielfalt beruflicher Perspektiven, den künftigen Traumjob oder sogar die Chance auf eine freie Ausbildungsstelle

weiter

Wißgoldinger Sternsinger sammeln 3075 Euro

Sammlung „Segen bringen –Segen sein“ unter diesem Motto waren in Wißgoldingen 31 Königinnen und Könige unterwegs zu den Haushalten der Gemeinde und um für Kinder in Peru zu sammeln. Unter anderem unterstützen zehn ehemalige Ministrantinnen diese Aktion. Spontan hatten sie sich bereit erklärt, bei der Sternsingeraktion mitzuwirken,

weiter

Die Polizei sucht diesen Bankräuber

Schwäbisch Hall. Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Bankfiliale im Teurershof am Dienstag kurz vor 12 Uhr erhofft sich die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall mit der Veröffentlichung von Bildern aus der Überwachungskamera Hinweise aus der Bevölkerung zu erlangen! Insbesondere ist hier auf die Statur und Tatkleidung

weiter

Die Polizei sucht diesen Bankräuber

Schwäbisch Hall. Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Bankfiliale im Teurershof am Dienstag kurz vor 12 Uhr erhofft sich die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall mit der Veröffentlichung von Bildern aus der Überwachungskamera Hinweise aus der Bevölkerung zu erlangen! Insbesondere ist hier auf die Statur und Tatkleidung

weiter
  • 614 Leser

Die Amigos in Aalen

Schlager Die Schwäbische Post präsentiert die Amigos in der Stadthalle.

Aalen Die Amigos legten mit ihrem Album „110 Karat“ im Sommer wieder einen großartigen Chart-Einstieg hin. Im Frühjahr sind die Brüder Karl-Heinz und Bernd Ulrich live in Aalen zu erleben. Am Samstag, 18. Mai, werden sie ab 19.30 Uhr in der Aalener Stadthalle, die Lieder aus „110 Karat“ sowie ihre großen Erfolge präsentieren.

weiter
  • 389 Leser
Der besondere Tipp

Konzert der Jazzmission - Dr. Syros

In Zeiten wie diesen braucht es Musik. Und Bands. Denn Leute über Stadtgrenzen hinweg zusammenbringen und gemeinsam den musikalischen Moment feiern liegt in der Natur der Sache. Genau dies dachte sich der Stuttgarter Pianist und Tausendsassa Martin Sörös auch und rief kurzerhand die Band Dr. Syros ins Leben. Sanfte Rhodes- und Synthesizer-Flächen werden

weiter

Bühne „Heisenberg“ im Theater Aalen

„Heisenberg“ ist die Geschichte einer unwahrscheinlichen Liebe, die Autor Simon Stephens humorvoll, aber mit Tiefgang erzählt. „Titelheld“ Werner Heisenberg, Nobelpreisträger, wird dabei an keiner Stelle erwähnt, doch seine Theorie der Unschärferelation schwingt mit in dem, was auf der Bühne passiert. Zu sehen in einer Inszenierung

weiter
  • 764 Leser

Dichter-Wettstreit in Gmünd

Am Samstag, 19. Januar, treffen sich im Gmünder Congress Centrum Stadtgarten erneut die Besten ihres Faches. Ab 20 Uhr läuft dort der 5. Best of Poetry Slam und damit das Gipfeltreffen der Wortkünstler und Wortkünstlerinnen. Poetry Slam – diese rasante Dichterschlacht, die zu den letzten großen Abenteuern für Fans von Literatur und Bühne gehört

weiter
  • 136 Leser

Wer in Neuler für Humor und Tiefsinn sorgt

Kleinkunst Im Farrenstall sind im laufenden Jahr 2019 sechs Komödianten zu Gast.

Die Neulermer Kulturscheuer Farrenstall hat auch 2019 wieder sechs tolle Künstler im Programm. Kabarett, Comedy, Musik, und los geht es mit einem Herrn Hämmerle „Schpezial“ am Sonntag, 24. März, 19 Uhr. Seit Jahren treibt diese sonderbare Gestalt auf den Bühnen und Fernsehschirmen ihr Unwesen und erklärt auf unverkennbare Weise die Welt.

weiter
  • 261 Leser

Eine Woche ohne Telefon

Infrastruktur In Aalen-Beuren ist der Ärger über die Telekom groß.

Aalen-Beuren. Schon wieder eine Störung im Festnetz. In Beuren geht seit einer Woche kein Telefon und kein Fax – „ein Riesenärgernis“, sagt Karl Dambacher. Der CDU-Stadtrat brachte es am Mittwoch im Technischen Ausschuss des Gemeinderats zur Sprache. Er erwarte von der Stadt, dass sie auf die Telekom zugehe, damit die den Fehler behebe.

weiter

Sprengsatz in Schorndorf entdeckt

Entschärfer des Landeskriminalamtes machen verdächtigen Gegenstand unschädlich. Polizei ermittelt.

Schorndorf. Vor einem Gebäude in der Schorndorfer Kirchgasse wurde am frühen Mittwochmorgen ein Gegenstand aufgefunden, bei welchem es sich um eine Brand/-bzw. Sprengvorrichtung handeln könnte. Weil die Gefährlichkeit des Gegenstands vor Ort nicht beurteilt werden konnte, wurden die Entschärfer des Landeskriminalamtes hinzugezogen.

weiter
  • 5
  • 3137 Leser

Die Lage in den Lagern der Flüchtlinge

Podiumsdiskussion Am Mittwoch, 23. Januar, im Rahmen der Ausstellung „Identity“ auf Schloss Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Es könnte ein wenig ungemütlich werden, wenn am 23. Januar im Schloss Untergröningen über das Thema „Flüchtlingslager“ diskutiert wird. Bequemes Zurücklehnen wie vor dem heimischen Fernseher wird es nicht geben. Denn die Zuschauer sitzen im Boot. Alle in einem. Elf Meter lang, drei Meter breit. Das dereinst 150

weiter

Kita für 32 Kinder im Albstift

Aalen. Beim Neujahrsempfang des Albstifts hat Oberbürgermeister Thilo Rentschler den Startschuss für die Umbauarbeiten im Erdgeschoss des Albstifts für die Schaffung einer neuen Kindertagesstätte für 32 Kinder gegeben. Bis Juni sollen die zusätzlichen Plätze geschaffen werden. „Wir freuen uns, diese innovative Mischung der Generationen hier zu

weiter
  • 310 Leser

Schleich soll erneut verkauft werden

Spielwaren Der französische Investor Ardian will sein Engagement in Herlikofen wohl kräftig versilbern.

Schwäbisch Gmünd. Der Spielzeughersteller Schleich steht erneut zum Verkauf. Das melden verschiedene Nachrichtenagenturen – unter ihnen Reuters – und verweisen auf Insider. Die wollen erfahren haben, dass die französische Beteiligungsgesellschaft Ardian die Investmentbank JP Morgan damit beauftragt hat, einen Käufer für das Unternehmen

weiter
  • 1187 Leser

Aalen leistet Entwicklungshilfe

Förderung Aus dem städtischen Haushalt gehen jeweils 2000 Euro an zehn hiesige Organisationen, die sich für arme Länder in der Welt einsetzen. Aber auch der Welland-Markt Dewangen wird bedacht.

Aalen

Seit vielen Jahren gewährt die Stadt Aalen lokalen Engagements in der weltweiten Entwicklungshilfe jährlich einen finanziellen Zuschuss aus dem Haushalt. Insgesamt zehn Initiativen werden mit je 2000 Euro gefördert. „Damit möchten wir auch Vorbild sein für andere Städte, unserem Beispiel zu folgen“, sagte OB Thilo Rentschler bei der

weiter
  • 264 Leser

Unfall am Untergröninger Ortseingang

Rettungskräfte vor Ort - Straße halbseitig blockiert

Ein Unfall auf der Bundesstraße 19 zwischen Abtsgmünd und Untergröningen hat sich am Mittwoch ereignet. Die Unfallstelle liegt im Kurvenbereich. Rettungswägen, Notarzt und Polizei sind vor Ort. 

weiter
  • 2
  • 3363 Leser

Felix Kalb gewinnt Sprechrolle

Literatur Bundesweiter Preis an Schüler des Franziskus-Gymnasiums für 248 000 Aufrufe bei Spotify.

Mutlangen. Der Schüler Felix Kalb aus der Klasse 10b des Franziskus-Gymnasiums Mutlangen hat den bundesweiten Schulwettbewerb „Drama, Baby!“ von Reclam Hörbücher gewonnen. Sein eingesprochener Auszug aus dem Klassiker „Romeo und Julia“ erreichte mit 248 800 Aufrufen beim Streaming-Dienst Spotify den ersten Platz. Der Gewinn

weiter
  • 569 Leser

Eine Eishalle zum Geburtstag

Sport Der Eishockey Club Aalen feiert sein 30-jähriges Bestehen. Warum es langsam eng im Jugendtraining wird.

Aalen

Seit 30 Jahren gibt’s den Eishockey Club Aalen (EHC) inzwischen. Da gibt es eine Menge zu berichten. Ingo Goldschmidt ist der Vorsitzende des Eishockey Clubs. Er kennt einige Geschichten über den Verein. Als Kind spielte Goldschmidt gemeinsam mit Nachbar Timo Streethockey auf der Straße – mit einem Tennisball und einem selbst gebauten

weiter

Benefiz zum Jahresauftakt

Konzert Mit Musik startete die integrative Arche in ihr 19. Jahr. Gitarrist und Sänger Werner Dannemann aus Göppingen besuchte die Arche in Dischingen zu einer Benefiz-Session. Mit ihm kam auch die Mezzosopranistin Daniela Meta-Epple und der Trompeter Harry von Schild (r.). Dem nicht genug, betrat zur freudigen Überraschung auch der Saxofonist Lee

weiter
  • 251 Leser

Die Jagstquellschützen proklamieren den König

Vereinsleben In Walxheim geht es beim Höhepunkt im Vereinsjahr um zahlreiche Titel, Ehrenscheiben und Preise.

Unterschneidheim-Walxheim. Zum Höhepunkt des Vereinsjahres haben die Jagstquellschützen Walxheim zur Königsfeier ins Schützenhaus eingeladen. Vorsitzender Dietmar Pflanz und die Sportwarte Patrick Reichert und Andreas Dünnebeil zeigten sich sehr erfreut über die rege Teilnahme. Neben dem Titel des Schützenkönigs waren zahlreiche Ehrenscheiben und Preise

weiter
  • 210 Leser

Thomas Raaf ist neuer Vorsitzender

Jahreshauptversammlung Nach elf Jahren als Vereinschef stellt sich Klaus Joas nicht mehr zur Wiederwahl. Die Mitglieder des Musikvereins Tannhausen spenden ihm stehend Applaus.

Tannhausen

Musikalisch unter der Leitung ihres Dirigenten Michael Seckler eröffnete die Stammkapelle des Musikvereins „Schwabenlandkapelle“ Tannhausen ihre Jahreshauptversammlung. Im Jahresbericht blickte Vorsitzender Klaus Joas auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Im Vergleich zum Jubiläumsjahr 2017 ein ruhiges Jahr mit traditionellen

weiter
  • 228 Leser

Eine Stunde Stromausfall in Gmünd und Straßdorf

Stadtwerke Schwelbrand in einer Trafo-Station am Südbahnhof führt zu Kurzschluss am Dienstagabend.

Schwäbisch Gmünd. „Licht aus“ hieß es in der Nacht zum Mittwoch in Teilen der Gmünder Innenstadt und ganz Straßdorf. „Eine Trafo-Station am Südbahnhof stand in Brand“, erklärt Monika Lidmila, Pressesprecherin der Gmünder Stadtwerke. Der Stromausfall begann um 22.45 Uhr und sei rund eine Stunde später behoben worden. Das Gmünder

weiter
  • 224 Leser

Frontalzusammenstoß auf der B29 bei Westhausen

Drei Autos beteiligt - Frau wird schwer verletzt, sieben weitere Personen erleiden leichte Verletzungen.

Westhausen. Die 53-jährige Fahrerin eines Fiat Punto war am Mittwoch, gegen 13.50 Uhr auf der B 29 von Aalen in Richtung Lauchheim unterwegs. Auf Höhe Westhausen geriet sie aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrspur. Dort kollidierte sie seitlich mit einem entgegengekommenen  Dacia Duster. Das Auto der Frau   wurde zunächst

weiter
  • 4
  • 14007 Leser

Bach-Zyklus startet mit Percussion

Eröffnungskonzert Lukas Zeuner und Florian Hock lassen mit der Orgel Werke von und über Bach erklingen.

Das erfolgreiche Percussionduo Zeuner-Hock gestaltet mit dem Organisten Thomas Haller das Eröffnungskonzert des Bach-Zyklus am Samstag, 20. Januar ab 18 Uhr in der Stadtkirche Aalen. Dabei erklingen Werke von und über Bach in Bearbeitungen für Marimbaphon und Vibraphon.

Im Brandenburgischen Konzert Nr. 6 tritt die Orgel zu beiden Schlaginstrumenten

weiter
  • 377 Leser

Das Jazzquartett Dr. Syros bei der Jazz-Mission

Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 19. Januar um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-kulturcafé in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd das Quartett Dr. Syros aus Berlin und Stuttgart. Menschen über Stadtgrenzen hinweg zusammenbringen und gemeinsam den musikalischen Moment feiern, das sei gut in Zeiten wie diesen, dachte sich der Stuttgarter

weiter
  • 264 Leser

Tarantinos Sound trifft Trip-Hop-Soul

Rockmusik Matthias Kehrles Album „Deep“ ist hörbar mit Herzblut gemacht und liegt als CD und Vinylplatte vor.

Mit Matthias Kehrle hat nach Axel Nagel mit „Außerhalb von Fahrzeugen“ ein weiterer Musiker aus der Region sein Solodebüt veröffentlicht. „Deep“ ist sein Titel. Das zehn Stücke umfassende Album liegt als Vinyl und CD vor.

Das spektakuläre Cover zeigt in Vergrößerung eine Iris und Pupille Kehrles, durch die man glaubt, in dessen

weiter
  • 253 Leser

Einfach mal Nichtstun am „Nichts-Tag“

Stress Wie das Nichtstun nicht zur Zeitverschwendung wird. Drei Fragen an eine Gesundheitsexpertin.

Aalen. Nichts und wieder nichts: An diesem Mittwoch, 16. Januar, ist der „Nichts-Tag“. Den rief der amerikanische Journalist Harold Pullman Coffin vor 46 Jahren aus. Nichtstun, dasitzen und entspannen lautet die Devise von Coffin für den „Nichts-Tag“. Diese Zeitung hat mit Dr. Ulrike Bopp-Haas vom Geschäftsbereich Gesundheit

weiter
  • 644 Leser

Schule spendet Abtsgmünd 3000 Euro

Friedrich-von-Keller-Schule Zuschuss einmal andersrum: Bürgermeister Armin Kiemel nimmt einen Scheck entgegen, der zur Mitfinanzierung der Außenanlagen bestimmt ist.

Abtsgmünd

Kurz vor Weihnachten übergab Rektor Stefan Schempp einen Scheck in Höhe von 3003 Euro an Bürgermeister Armin Kiemel. Der Betrag war bei Schulveranstaltungen und beim Gemeinschaftskonzert des Schulchors und der Bläserklasse mit dem Musikverein Abtsgmünd gesammelt worden.

Das Geld soll zum Ausbau der Außenanlagen und der Bepflanzung des neu

weiter
  • 417 Leser

Wie es am Stadtplatz weitergeht

Planung Der Stadt Oberkochen fehlt eine sichtbare und erlebbare Mitte. Das sind die Vorstellungen, die die Stadt mit 2,8 Millionen Euro verwirklichen will.

Oberkochen

Zwischen den historischen Gebäuden der katholischen Kirche und der Stadtbibliothek soll ein neuer Stadtplatz entstehen. In der Prioritätenliste von Gemeinderat und Stadtverwaltung sind hierfür für 2019 und 2020 insgesamt 2,8 Millionen Euro vorgesehen.

In der Stadt fehlt eine sicht- und erlebbare Mitte. Die „Neue Mitte“ soll dies

weiter
  • 268 Leser

Lippach ohne Telefon und Internet

Behebung der Störung kann laut Telekom Wochen dauern - rund 400 Kunden betroffen

Westhausen-Lippach. Seit mindestens Montag sind Telefonnetz und Internet der Telekom in Lippach unterbrochen. Davon betroffen rund 400 Kunden. Die Behebung der Störung kann laut Angaben der Telekom länger dauern als gewöhnlich. Als Ursache nennt Telekom-Sprecher Dirk Becker extreme Unwetter in vielen Regionen Deutschlands. Wenn Wasser

weiter
  • 5
  • 494 Leser

60 Firmen präsentieren sich in Neresheim

Messe Infos rund um die Ausbildung und den Beruf am Samstag von 10 bis 14 Uhr in der Härtsfeld-Sportarena.

Neresheim. Wie geht es weiter nach der Schule? Wer sich diese Frage stellt, kommt heute nicht mehr an der etablierten Messe in Neresheim vorbei. Mit neuem Teilnehmerrekord bietet die 12. Ausbildungs- und Berufsmesse diesmal noch mehr Möglichkeiten, sich kompakt, also in kurzer Zeit an einem Ort bei 60 namhaften Ausbildungsunternehmen intensiv zu informieren.

weiter
  • 371 Leser

Briefe kehren nach 70 Jahren zurück

Erinnerung Lilo Maisch war im Zweiten Weltkrieg als Arbeitsmaid in Elchingen und hat bei Bauer Kaspar Schmid gearbeitet. Aus dieser Zeit und aus den Jahren danach gibt es einen regen Briefwechsel.

Neresheim

Vier betagte Damen sitzen am Esstisch und unterhalten sich. Auf den ersten Blick schaut es aus wie ein gemütliches Kaffeekränzchen am Nachmittag. Doch die Geschichte der beiden Heidelbergerinnen Lieselotte Maisch und Elfriede Maisch-Doss sowie der Stettener Schwestern Gertrud Fischer und Paula Schmid ist eine besondere. Sie beginnt im Zweiten

weiter

Melodien mit viel Groove

Konzert „Herr Diebold und Kollega“ gastieren im „Hirsch“ in Auernheim.

Auernheim. Zu Beginn eines neuen Jahres gibt es so einige Traditionsveranstaltungen. Nicht nur Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker zählt dazu. „Herr Diebold ond Kollega“ gastieren am Samstag, 19. Januar, um 20.30 Uhr im „Hirsch“ in Auernheim.

Wenn die „Spätzlesmugger“ am Samstag, Gas geben, dann ist es noch

weiter
  • 216 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr: Nach dem Brand in einem Waiblinger Wohnhaus gestern Abend ist heute Morgen erneut ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

7.45 Uhr: Schon zum dritten Mal wurden einem Fahrzeugbesitzer in Ellwangen die Reifen zerstochen. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

7.30 Uhr: Keine schönen Nachrichten aus der Region Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 2665 Leser

Zum dritten Mal die Reifen zerstochen

Die Polizei in Ellwangen bittet um Zeugenhinweise

Ellwangen. An einem geparkten Anhänger, der am rechten Fahrbahnrand in der Eduard-Wengert-Straße abgestellt war, zerstach ein Unbekannter den rechten Reifen im Zeitraum zwischen dem 30. Dezember und 8. Januar. Am Fiat Punto desselben Geschädigten wurden bereits in zurückliegender Zeit bereits zweimal Reifen zerstochen, so die Polizei.

weiter
  • 1
  • 1455 Leser

Angefahren und geflüchtet

Auf der B 29 bei Lorch

Lorch. Während ein 69-jähriger Mercedes-Fahrer am Montagabend gegen 20 Uhr den rechten Fahrstreifen der B 29 in Richtung Schorndorf befuhr, hielt auf Höhe der Ausfahrt Lorch ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem schwarzen Kastenwagen seine Fahrbahnseite nicht ein und streifte den Mercedes. Während

weiter
  • 1202 Leser

Regionalsport (12)

Bettringen weiter oben auf

Schach, Kreisklasse Deutliche Siege für die Favoriten Bettringen und Gmünd. Waldstetten indes holt auf.

Die vierte Runde der Kreisklasse lieferte die erwarteten Ergebnisse. Bettringen (8:0), Gmünd V (7:1) und Waldstetten (5:3) wurden in ihren Begegnungen ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten hoch. Gmünd VI (5:3) trennte sich von Schorndorf (3:5) mit einem 3:3 und bleibt weiterhin unbesiegt.

SGEM Gmünd VII - Bettringen 0,5:5,5: Totale Überlegenheit

weiter

Der Wind ist in Japan ein stetiger Widersacher

Skispringen, Weltcup der Damen In Zao in Japan steht am Wochenende der erste Teamwettkampf dieser Saison auf dem Programm.

Die Wissenschaftskommission der Skispringer tagte am Mittwoch in München. Für die Bundestrainer ist dieser Termin ein unbedingtes Muss. Schließlich geht es dabei um entscheidende Weichenstellungen in der Materialbeschaffenheit für die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften (20. Februar bis 3. März) in Seefeld – und um Medaillen. Auch Damen-Skisprungtrainer

weiter
  • 139 Leser

Gmünd mit der ersten Niederlage

Schach, Oberliga Gmünd mit erster Niederlage der Saison. Stuttgarter gewinnen am Ende sehr deutlich.

Nach der Aussage von Mannschaftsführer Andreas Weiss hat das Gmünder Oberligateam (7:3) in der fünften Runde bei der 2:6-Niederlage gegen Stuttgart (8:2) viel zu viele Chancen liegengelassen. „An den fünf hinteren Brettern wären auch zwei Punkte mehr drin gewesen! Auf jeden Fall ist das Ergebnis zu hoch ausgefallen“.

Trotzdem führt kein

weiter
  • 144 Leser

Karten für den Sportlerball

Verlosung Fünf GT-Leser erhalten freien Eintritt zum Gmünder Sportlerball.

Der Gmünder Sportlerball – den die Gmünder Tagespost auch in diesem Jahr wieder präsentiert – zählt seit Jahrzehnten zu den begehrten Highlights in der Stauferstadt. Am diesem Freitag ist es wieder soweit. Gepaart mit einem tollen Showprogramm werden die Stadt Schwäbisch Gmünd und der Stadtverband der Gmünder Sportvereine wieder zahlreiche

weiter
  • 205 Leser

Göggingen kürt neuen Schützenkönig

Schießen Manuel Schwenger neuer Schützenkönig. Jens Elser ist Jugendschützenkönig.

Zur Siegerehrung der diesjährigen Vereinsmeisterschaften konnte der 1. Schießleiter Axel Meßner erneut zahlreiche Mitglieder und Freunde des Schützenverein Göggingen begrüßen. Die Schützenkette gewann in diesem Jahr Manuel Schwenger mit einem 87 Teiler. Patrick Meßner wurde 1. Ritter und Tobias Klotzbücher 2. Ritter. Jugendschützenkönig wurde Jens Elser

weiter

VfB-Fans kritisieren den Verein

Fußball, Bundesliga VfB Stuttgart will es nach einer enttäuschenden Vorrunde besser machen. Helfen sollen dabei zwei Neuzugänge. Fanclubs von der Ostalb erhoffen sich offensive Verstärkung.

Die Winterpause hatten sich die Verantwortlichen beim VfB Stuttgart anders vorgestellt. Vor der Saison hat man das Ziel ausgegeben, um den europäischen Wettbewerb mitspielen zu wollen. Man fühlte sich nach der starken ersten Hälfte des Jahres 2018 gewappnet, um wieder oben anzugreifen.

Zwei Monate nach dem Saisonauftakt gab der Verein aber ein ganz

weiter

Zwölf erste Plätze für die TSG

Schimmen Zahlreiche Podestplätze beim Neujahrsschwimmen für die Athleten der TSG Abtsgmünd.

Acht Schwimmerinnen und Schwimmer der TSG Abtsgmünd traten beim Neujahrsschwimmen des SC Delphin Aalen an. Im ersten Wettkampf lieferten sie gute Leistungen und schwammen sogar einige neue Bestzeiten.

Am meisten überzeugten Julian Rieck, Stefanie Kruger und Maximilian Maier. Stefanie und Maximilian konnten drei Mal und Julian sogar vier Mal den Wettkampf

weiter
  • 101 Leser

ZAHL DES TAGES

20

Stunden pro Woche verbringt Argirios Giannikis durchschnittlich am Laptop. Der Coach des VfR Aalen sagt, dass „ich ungern etwas dem Zufall überlasse“. Den Begriff Laptop-Trainer mag er allerdings nicht.

weiter
  • 1436 Leser

„Daniel darf nichts passieren“

Fußball, 3. Liga Erol Sabanov muss in Belek improvisieren. Daniel Bernhardt ist der einzige einsatzbereite Torwart.

Erol Sabanov fliegt wieder. Der Torwarttrainer des VfR Aalen steht in Belek selbst zwischen den Pfosten, weil Raif Husic und Matthias Layer verletzt sind und Probespieler Timo Königsmann auch wieder abreisen musste.

Herr Sabanov, haben Sie das schon mal erlebt: ein Trainingslager mit nur einem gesunden Torwart:

Sabanov: Nein, ich bin natürlich unzufrieden.

weiter

Bis die Profis rot blinken

Fußball, 3. Liga Den Begriff mag er nicht: Trotzdem gehört Argirios Giannikis zur Generation der sogenannten Laptop-Trainer. Wir haben dem 38-Jährigen über die Schultern geschaut.

Wenn die Spieler des VfR Aalen den Platz betreten, liegt es immer am Spielfeldrand: das iPad von Argirios Giannikis. Der Bildschirm ist aufgeteilt in kleine Kästchen, für jeden Profi eines. Und sobald die Einheit startet, beginnen die Kästchen zu blinken: grau, grün, orange und - wenn’s richtig zur Sache geht - auch rot. „Teamsystem“

weiter

FC Viitorul Constanta mit Hagi

Nächste kurzfristige Änderung: Der VfR Aalen spielt im zweiten Testspiel am Donnerstag (Anpfiff: 17.30 Uhr) in der Türkei nicht wie geplant gegen den FC Voluntari, sondern gegen den FC Viitorul Constanta. Der kommt zwar auch aus der ersten rumänischen Liga, ist aber ein ganz anderes Kaliber. Die Elf von Ex-Nationalspieler Georghe Hagi belegt derzeit

weiter
  • 2
  • 403 Leser

Steffen Weinhold ist verletzt – Kai Häfner ist nach Berlin gereist

Handball, WM Überraschende Nachrichten von der Handball-WM. Steffen Weinhold hat sich beim Spiel gegen Frankreich eine Zerrung zugezogen. Da die genaue Dauer der Verletzung noch nicht feststeht, hat Bundestrainer Christian Prokop den Gmünder Kai Häfner nach Berlin beordert. Vorerst wird er nur mit der Mannschaft trainieren. Bis zum Spiel gegen Serbien

weiter
  • 5
  • 664 Leser

Überregional (3)

Flaschenwerfer in Untersuchungshaft

Zwei junge Männer haben in Schwäbisch Hall eine Jugendliche und zwei Polizisten verletzt

Schwäbisch Hall. Am Montagabend erlitt ein Polizeibeamter durch einen Flaschenwurf eine schwere Handverletzung. Ein weiterer Beamter wurde durch einen Flaschenwurf leicht verletzt. Eine junge Frau war zuvor niedergeschlagen worden. Wie die Polizei inzwischen mitgeteilt hat, sitzt ein 23-jähriger Tatverdächtiger nun in Untersuchungshaft.

weiter
  • 5
  • 1928 Leser

Defekte Sauna war wohl schuld am Dachstuhlbrand

Polizei gibt erste Ermittlungsergebnisse zum Feuer in Waiblingen bekannt

Waiblingen. Die Ermittlungen zur Ursache des Dachstuhlbrands am Dienstagabend in einem Wohnhaus in Waiblingen ergaben bereits erste Ergebnisse. Das teilt die Polizei mit. Demnach scheint es einen technischen Defekt an der Sauna gegeben zu haben.

Hausbewohner hatten offenbar den Wellnesskasten im Dachgeschoss am Dienstagabend eingeschaltet. Als

weiter
  • 5345 Leser

Polizistin die Nase gebrochen

Einen weiteren Polizisten in die Hand gebissen

Obersontheim. Bereits am Freitagabend hat ein 28 Jahre alter Mann einer Polizeibeamtin durch einen gezielten Kopfstoß die Nase gebrochen. Einem Polizeibeamten biss er in die Hand, diesen Angriff beendete der Beamte durch einen Schlag. Der Mann war zuvor mit Handfesseln in den Streifenwagen verbracht worden, nachdem er ein Ehepaar auf der Straße

weiter
  • 5
  • 1572 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Dreikönigstreffen der FDP:

Als vor ein paar Jahren für die FDP bundesweit das Sterbeglöckchen zu läuten begann, nahm ein Herr Lindner die Zügel in die Hand. Fortan gefiel sich der von einem Intellektuellen-Nimbus umstrahlte Polit-Yuppie in der Attitüde eines Noblesse verkörpernden Salonlöwen, der bei seinen öffentlichen Auftritten als Showmaster medienwirksam brillierte und auf

weiter
  • 4
  • 274 Leser

Zum Jahresauftakt keine Punkte für SG Essingen

Spieler der Woche: Soutschek Markus mit 560 Holz !!

Nachstehend die Ergebnisse des 12. Spieltages

Herren I 12.01.2019 Regionalliga Ostalb Hohenlohe:

SG Essingen​ : KC Schrezheim III​3150 : 3266​SP 8,0:16,0 MP 1,0 : 7,0Auch mit den starken Ergebnissen der Schrezheimer Kegler lassen sich die Essinger Herren nicht unterkriegen. Zum Glück

weiter
  • 5
  • 694 Leser