Artikel-Übersicht vom Dienstag, 22. Januar 2019

anzeigen

Regional (217)

Polizeibericht

Auto brummt auf Lkw

Bopfingen. Aufgrund von Gegenverkehr musste ein 27-Jähriger seinen Lkw am Montagabend kurz vor 18.30 Uhr auf der Neuen Nördlinger Straße anhalten. Ein 48-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Mitsubishi auf. Der dabei entstandene Schaden beziffert sich auf rund 5000 Euro.

weiter
  • 748 Leser

DJK-Frauen von Fit-im-team spenden 900 Euro

Spende Die Frauen von Fit-im-team der DJK-Wasseralfingen überreichten eine Spende in Höhe von 450 Euro aus ihrer Weihnachtsfeier an die katholische. Sozialstation St. Martin in Aalen. Mit diesem Geld soll besonders die Familienpflege unterstützt werden, wenn zuhause z.B. die Familie bei Erkrankung der Mutter versorgt werden muss. Desweiteren wurden

weiter
  • 291 Leser

Kirche wird für vier Wochen zur Mittagszeit zum Treff

Soziales Die 23. Vesperkirche in Wasseralfingen beginnt am Sonntag, 3. Februar. Das ist das Programm.

Aalen-Wasseralfingen. In der kalten Jahreszeit ist Vesperkirchenzeit. Auch in Wasseralfingen. In der Magdalenenkirche wird zum 23. Mal – zwischen 3. Februar und 3. März – zur Mittagszeit unter der Kanzel Essen serviert.

„Voll Vertrauen“ heißt das Motto in diesem Jahr. In einer Zeit der Vertrauenskrise kann man Vertrauen schöpfen,

weiter
  • 317 Leser
Kurz und bündig

Meerjungfrauen-Schwimmen

Aalen. „Meerjungfrauen-Schwimmen“ ist ein Trend, der immer beliebter wird. Das Aalener Hallenbad bietet interessierten Kindern die Möglichkeit zum Schwimmen mit Monoflosse und Schwimmanzug. Der erste Termin ist am Sonntag, 27. Januar, von 13 bis 17.30 Uhr. Die nötigen Utensilien müssen allerdings mitgebracht werden.

weiter
  • 489 Leser
Polizeibericht

Rauchmelder löst aus

Aalen. Mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Dienstagmorgen gegen 1.40 Uhr zu einem vermeintlichen Brand in den Stadionweg aus. Dort konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Aus bislang unbekannter Ursache hatte der Rauchmelder eines unbewohnten Zimmers angeschlagen, wodurch es zu dem Fehlalarm gekommen

weiter
  • 578 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Aalen-Fachsenfeld. Ein Unbekannter beschädigte zwischen Sonntagnachmittag, gegen 17 Uhr, und Montagmorgen, 2 Uhr, drei Fahrzeuge, die in der Frankeneichstraße abgestellt waren. Der Täter zerstach jeweils mindestens einen Reifen. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 702 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Aalen. Zwischen Montag, 15 Uhr, und Dienstagmorgen, 5.50 Uhr, schlug ein Unbekannter die Seitenscheibe eines in der Hardtstraße geparktenToyota ein und entwendete aus dem Fahrzeug einen Geldbeutel. Der Täter erbeutete lediglich einen geringen Bargeldbetrag und persönliche Papiere der Fahrzeughalterin.

weiter
  • 513 Leser
Kurz und bündig

Sportsachenflohmarkt im HdJ

Aalen. Das Aalener Haus der Jugend organisiert am Samstag, 26. Januar, von 10 bis 14 Uhr einen Flohmarkt für Sportsachen aller Art, von Turnschuhen über Einräder bis zum Snowboard. Freizeitkleidung und Fahrräder sind vom Verkauf ausgeschlossen. Eine Tischreservierung ist perMail an hausderjugend@aalen.de erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.'

weiter
  • 259 Leser
Polizeibericht

Unfallfluchten in Aalen

Aalen. Vermutlich beim Ausparken beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Montagabend zwischen 20 Uhr und 21.30 Uhr einen geparkten Hyundai, der in der Bismarckstraße in Wasseralfingen abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von etwa 5000 Euro. In Unterkochen fuhr auf einem Parkplatz in der Knöcklingstraße

weiter
  • 188 Leser

Ein frostiger Mittwoch

Die Spitzenwerte: -4 bis 0 Grad.

Am Mittwoch geht das "entweder-oder-Spiel" in die nächste Runde. Entweder gibt es Hochnebel oder Sonne. Höchstwahrscheinlich wird der Hochnebel wieder die Nase vorn haben. Die Spitzenwerte liegen bei -4 bis 0 Grad. -4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -3 werden es in Neresheim, -2 in Bopfingen, -1 Grad in Aalen und Ellwangen.

weiter

Die Dorfmitte wird zum Festplatz

Ortschaftsrat Straßdorfer Gremium informiert sich über 750-Jahr-Feier.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Ersterwähnung von Straßdorf jährt sich 2019 zum 750. Mal. Mit einem Jahresprogramm zum Dorfjubiläum wird dies in dem 3900 Seelen starken Ortsteil von Gmünd gebührend gefeiert. Am Dienstag bekam der Ortschaftsrat die Pläne sowie die vom Förderverein Straßdorf gestaltete Festschrift präsentiert.

Das Dorfjubiläum wird am

weiter
  • 5
  • 180 Leser

Fehlendes Dokument blockiert Drogenprozess

Landgericht Als Kurier eingesetztes Ehepaar aus dem Gmünder Raum verhaftet und verurteilt.

Schwäbisch Gmünd/Ellwangen. Eigentlich wollte die 1. Große Strafkammer des Landgerichtes Ellwangen unter Vorsitz von Gerhard Ilg einen Schlussstrich unter das Verfahren gegen den 42-jährigen Victor A. ziehen. Der in Valencia lebende Nigerianer war nach umfänglichen Ermittlungen der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift von Zoll und Polizei in Stuttgart

weiter
  • 147 Leser

Vorschriften fürs Impfen

Informationsabend Das Veterinäramt Ostalbkreis lädt ein.

Schwäbisch Gmünd/Göggingen. Zu den Themen Impfvorschriften, Meldevorschriften und Haltungsverordnungen für Geflügel Kaninchen und Kleintiere informiert das Veterinäramt Ostalbkreis am Freitag, 25. Januar, ab 20 Uhr in der Gemeindehalle in Göggingen. Es geht laut Veranstalter um Neuerungen, die für eine reibungslose Haltung und Zusammenarbeit mit der

weiter
  • 508 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Gschwend. Auf rund 4000 Euro beläuft sich der Schaden, der bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag in Gschwend entstanden ist, teilt die Polizei mit. Ein 20-jähriger Ford-Fahrer war gegen 15.50 Uhr auf der B 298 von Gschwend in Richtung Seelach unterwegs. Er fuhr dort auf den VW eines 35-Jährigen auf, der verkehrsbedingt angehalten hatte, um nach

weiter

Blocksteine zur Brückensicherung

Ortschaftsrat Wasserstrom muss von unterspültem Widerlager an Geh- und Radwegbrücke bei Hussenhofen abgeleitet werden, Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger erklärt im Gremium, wie das geht.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Das Wasser sucht sich seinen Weg nicht immer so, wie es Planungsbüros prophezeien. Dies zeigte sich in der Vergangenheit bei der Geh- und Radwegbrücke über die Rems bei Hussenhofen. „Der Kreis wollte die Brücke an dieser Stelle, ließ sie planen und bauen“, sagte Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger in der Ortschaftsratssitzung

weiter
Polizeibericht

Durch Anhänger verletzt

Waldstetten. Verletzungen am Fuß hat sich ein 65-jähriger Mann am Montag gegen 13.30 Uhr zugezogen, als er zusammen mit seiner Schwiegermutter versuchte, einen Anhänger von Hand aus einer Garage im Bereich Schädeläcker in Waldstetten herausschieben. Da der Anhänger zu stark beschleunigte, überrollte er den Fuß des Mannes, als dieser versuchte, ihn

weiter
  • 463 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Lorch-Strauben. Unbekannte haben zwischen Freitagvormittag und Montagvormittag eine Wand des Wasserhochbehälters im Gewann Unger in Strauben mit blauer Farbe beschädigt, teilt die Polizei mit. Sie verursachten Schaden von rund 250 Euro.

weiter
  • 459 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Parkplatz der Pädagogischen Hochschule in der Oberbettringer Straße ist am Montag zwischen 10.30 und 12.15 Uhr ein Smart im Bereich der Beifahrerseite von einem Unbekannten angefahren worden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von rund 2000 Euro. Hinweise bitte

weiter
Polizeibericht

Hund vertreibt Einbrecher

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Unbekannte haben sich am Sonntag gegen 22.15 Uhr durch den zuvor durchschnittenen Metallmaschendrahtzaun Zutritt auf ein Grundstück in der Grabbengasse in Herlikofen verschafft, berichtet die Polizei. Als die Besitzerin im Haus durch den Lichtschein einer Taschenlampe darauf aufmerksam wurde, schlug ihr Hund die Täter in

weiter
  • 196 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Dienstag gegen 6.20 Uhr ereignet hat. Eine 29-Jährige hielt ihren VW auf der Vorderen Schmiedgasse an, um einer Fußgängerin das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Dies erkannte der unbekannte Fahrer eines weißen Kleinwagens zu spät und fuhr auf. Die 29-Jährige fuhr einige Meter

weiter
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Mutlangen. Durch ein aufgehebeltes Kellerfenster ist ein Unbekannter zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen in eine Veranstaltungshalle in der Hornbergstraße in Mutlangen eingebrochen. Ohne etwas entwendet zu haben, entfernte sich der Unbekannte wieder aus dem Gebäude, berichtet die Polizei.

weiter
  • 406 Leser

Reges Interesse an Wasseralfinger Themen

Informationsabend Zukunftsthemen am Dienstagabend in der Karl-Kessler-Schule.

Aalen-Wasseralfingen. Auf reges Interesse stieß die Informationsveranstaltung in der Aula der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen am Dienstagabend. Dabei ging es um die Frage, wie die städtebauliche Zukunft von Wasseralfingen, im Bereich des Ortseingangs Richtung Hüttlingen, aussehen könnte und soll.

Aalens OB Thilo Rentschler sprach dabei zusammen

weiter
Kurz und bündig

Haushalt im Gemeinderat

Durlangen. Die Haushaltsplanung 2019 ist Thema im Gemeinderat am Freitag, 25. Januar, um 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle. Außerdem geht es um die Nachrüstung der Fernwirktechnik am Regenüberlaufbecken und die Nachrüstung der Veranstaltungstechnik „Beschallung“ in der Gemeindehalle sowie im private Bauvorhaben. Interessierte sind zum öffentlichen

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Kindergartenplanung im Rat

Ruppertshofen. Die Planung für den Kindergartenneubau beschäftigt den Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 24. Januar. Außerdem steht der Haushalt 2019 auf der Tagesordnung der Sitzung, die um 19.30 Uhr beginnt. Zudem geht es um die weitere Verwendung des alten Löschfahrzeugs TLF25 und die 675 Jahrfeier sowie private Bauvorhaben.

weiter
  • 333 Leser
Aus dem Gemeinderat

Pflichtausgaben und Spielraum

Mutlangen. Man sei spät dran, erklärt Kämmerer Friedrich Lange beim Einstieg in die Beratungen des Haushalts 2019 und verweist auf „andere Themen“ (Mutlantis), die dafür verantwortlich seien. Erlauben könne sich die Gemeinde diese Verspätung, weil keine Zuschussanträge gestellt werden. Und auch sonst wenig Besonderheiten die Finanzplanung prägten.

weiter
  • 135 Leser

Die neunte Vesperkirche steht an

Soziales Das ökumenische Team der Kirchengemeinden Mutlangen und Lindach hat „Dankbarkeit“ als Motto ausgewählt. Neues Gästebuch wird ausgelegt. Kuchenspenden noch willkommen.

Mutlangen

Danke – schön, dass es Euch gibt“, steht auf der letzten Seite des Buches, das Pfarrerin Eleonore Härter wie einen kostbaren Schatz präsentiert. Vier Jahre lag es im Foyer der Mutlanger Vesperkirche aus für all jene unter den in dieser Zeit rund 7000 Gästen, denen das Projekt eine besondere Rückmeldung Wert war.

„Danke ist

weiter
  • 230 Leser

Elf Teilprojekte für den Mutlantis-Rückbau

Gemeinderat Verwaltung gibt Einblick in den Sachstand - Fachplaner wird beauftragt.

Mutlangen. Das hat die Diskussion nochmals klargestellt: Das Mutlantis wird vom Freizeitbad auf ein Schulschwimmbad zurückgebaut. Ob und wie der noch zu gründende Förderverein es dann mitnutzen kann, ist zweitrangig. Und es darf, worauf besonders Harald Pfitzer pocht, nicht mit Mehrkosten für die Gemeinde verbunden sein.

Entwickelt hat sich die Diskussion

weiter
  • 5
  • 192 Leser
Zum Tode von

Marianne Bader

Leinzell. „Wir verlieren eine Persönlichkeit, der wir zu großem Dank verpflichtet sind“, würdigt Bürgermeister Ralph Leischner die Lebensleistung von Marianne Bader. Die Verstorbene war von April 1975 bis August 1994 für die CDU Mitglied im Gemeinderat und habe sich in dieser Zeit mit beispielgebendem Sachverstand und Herzblut für die Gemeinde

weiter
  • 184 Leser

Musikverein Schechingen blickt auf ein arbeitsreiches Jahr

Hauptversammlung Viel Lob für großes Engagement und Ehrungen für treue Mitglieder – Satzungsänderung einstimmig beschlossen.

Schechingen Auf ein arbeits- und erfolgreiches Jahr blickten die Aktiven des Musikvereins Schechingen bei der Hauptversammlung zurück. Diese eröffnete der Vorsitzende Christoph Heinrich. Nach der Totenehrung rief Schriftführerin Marina Balle im Rückblick unter anderem das Frühjahrskonzert, das Frühlingsfest, den „Großen Zapfenstreich“ zum

weiter
  • 235 Leser

Der Übergang an die nächste Schule

Bildung Aalener Schulen informieren Kinder und Eltern im Februar über ihre Angebote.

Aalen. Die weiterführenden Schulen im Aalener Stadtgebiet – Gemeinschaftsschulen, Werkrealschule, Realschulen und Gymnasien – veranstalten im Lauf der nächsten Wochen Informationstage für Schülerinnen und Schüler, die aktuell die 4. Klassen besuchen, und ihre Eltern.

Karl-Kessler-Schule: Freitag, 8. Februar, ab 16 Uhr, Realschule und Werkrealschule weiter
  • 148 Leser

Gottesdienste für junge Leute

Katholische Kirche Neue Reihe orientiert sich an aktuellen Songs.

Aalen. Drei Mitarbeiter (Martin Kronberger, Wolfgang Fimpel, Hans-Christian Richter) aus dem Team der katholischen Kirche in Aalen starten Ende des Monats eine Gottesdienstreihe für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Reihe trägt den Titel: „#song4U“. Dabei geht es jedes Mal um ein Lied aus der aktuellen Hitparade. Dieser liefert das

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Närrischer Gottesdienst

Aalen-Unterrombach. In der St.-Thomas-Kirche in Unterrombach wird am Samstag, 26. Januar, um 18.30 Uhr eine Narrenmesse gefeiert. Die Messe wird von den Sauerbachnarren mit ihrem Elferrat und Tollitäten, den Clowns, der Garde, der Maskengruppe Sauerbachpfitza und dem Familiengottesdienst-Team mitgestaltet. Für die musikalische Umrahmung sorgen der

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Tanzen mit Instrumentalmusik

Aalen. Die evangelische Erwachsenenbildung Ostalb bietet am Samstag, 26. Januar, von 10 bis 18 Uhr einen Workshop „Tanzend Beten – meditatives Tanzen mit Instrumentalmusik“ im evangelischen Gemeindehaus an. An Gitarre und Harfe musizieren Reinhard und Marita Börner. Mit der Tanzpädagogin Evamaria Siegmund werden Tänze erarbeitet, die um 17 Uhr in eine

weiter

Vortrag Wege zu gleichem Recht für Frauen

Schwäbisch Gmünd. In einem Vortrag am Donnerstag, 24. Januar, um 19 Uhr in der VHS spricht die gebürtige Französin Cécile Weidhofer, Senior Expert der EAF, zu Entwicklung und Situation von Frauen in der Politik. Sie schildert aktuelle Strategien, um gleichberechtige Teilhabe von Frauen und Männern zu erreichen. Im Anschluss an den Vortrag ist Gelegenheit

weiter
  • 108 Leser

Ein „kleiner Haufen“ will Gmünds Gassen beleben

Einzelhandel Warum sich rund 20 Gmünder Geschäfte zu den „Seitengässlern“ zusammengeschlossen haben und welche Ziele sie verfolgen.

Schwäbisch Gmünd

Ein bisschen erinnert es an die Geschichten aus dem kleinen gallischen Dorf in den Asterix-Comics. Ein paar Wenige wollen als Gemeinschaft gegen eine Übermacht bestehen. Die paar Wenigen sind in diesem Fall die „Seitengässler“, ein loser Verbund von rund 20 Einzelhändlern aus Schwäbisch Gmünd. „Wir sind ein kleiner

weiter
  • 307 Leser

Noch ein Hauch von Weihnachten

Abfuhr Ein Hauch von Weihnachten ist noch immer im Stadtbild: Zum Beispiel auf dem Gmünder Münsterplatz. Dort liegen nach wie vor nicht mehr benötigte Christbäume, obwohl die GOA die Abfuhr der Weihnachts-Symbole vergangene Woche abschließen wollte. Foto: Tom

weiter
  • 365 Leser

Parler-Relief wiederentdeckt

Schwäbisch Gmünd. Ein in Gmünd wiederentdecktes Relief eines mittelalterlichen Silberschmieds symbolisiert den Gmünder Peter Parler. Das wiederentdeckte Relief dürfte im 19. Jahrhundert von einem Gmünder Künstler hergestellt worden sein, teilt der Gmünder Edelmetallverband mit. Das Kunstwerk könne im Ladengeschäft des Edelmetallverbandes in der Bocksgasse

weiter
  • 135 Leser

Tunnel gesperrt

Verkehr Wartungsarbeiten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Einrichtungen und Anlagen wird der Gmünder Einhorn-Tunnel in der Nacht von Donnerstag, 24. Januar, ab 19.30 Uhr und bis Freitag, 25. Januar, 5.30 Uhr, komplett gesperrt, teilt die Stadt mit. Danach ist der Tunnel wieder befahrbar.

weiter
  • 311 Leser
Guten Morgen

Vorfreude statt Abschiedsschmerz

Andrea Hafner über winterliche Frühlingsgefühle

Noch acht Wochen. Oder 56 Tage. Oder 1344 Stunden. Dann ist er da. Der kalendarische Frühlingsbeginn und somit das Ende des Winters. Der meteorologische Frühlingsbeginn ist dagegen schon am 1. März. Das wären nur noch 864 Stunden! Das ist mir lieber. Den nehm ich. Das halte ich noch aus. Einstweilen lerne ich die drei Strophen von Fallerslebens „Winter

weiter
  • 131 Leser

Programm der VHS

Aalen. Das neue Frühjahrsprogramm der VHS Aalen wird am Samstag, 26. Januar, auf dem Wochenmarkt verteilt. Anmeldung sind ab Montag, 28. Januar, persönlich, telefonisch, schriftlich und unter www.vhs-aalen.de möglich. Öffnungszeiten im VHS-Büro sind vom 28. Januar bis 8. Februar Mo bis Do 9 bis 17.30 Uhr, Fr 9 bis 13 Uhr und Donnerstag, 31. Januar,

weiter

Fotos aus Asien

Aalen. Hobbyfotografin Petra Petrogalli hat von Reisen nach Kambodscha und Sri Lanka eindrucksvolle Bilder mitgebracht. Eine Auswahl schmückt derzeit die Wände der Station 49 im Brustzentrum des Ostalbklinikums. Präsentiert werden die Fotos bei einer Vernissage am Donnerstag, 24. Januar, um 17 Uhr.

weiter
  • 237 Leser

Papiersammlung in Hofen

Aalen-Hofen. Die GOA weist darauf hin, dass sich im Abfuhrkalender ein Fehler eingeschlichen hat. Am Samstag, 26. Januar, findet in Hofen eine Altpapier-Bringsammlung statt.

weiter
  • 289 Leser

Problemlösungen und die Rolle des Eises

Kälte „Man löst keine Probleme, indem man sie auf Eis legt“, soll der legendäre britische Staatenlenker Winston Churchill gesagt haben. Wobei das Eis an sich tatsächlich das eine oder andere Problem löst. Etwa die Mücken- und Wespenplage. Oder die Frage im Freibad: „Badeanzug oder Bikini?“ Foto: opo

weiter
  • 489 Leser

Bürgerspital Literatur am Markttag

Aalen. Das Bürgerspital bietet ab dem kommenden Mittwoch, 30. Januar, 11.15 bis 12.15 Uhr, den vierteiligen Kurs „Literatur am Markttag“ an. Besprochen wird der Roman „Der Untertan“ von Heinrich Mann mit seinen zeitlichen Hintergründen. Der Roman darf, muss aber nicht vor dem Kurs gelesen werden. Anmeldung werden angenommen

weiter

Kursangebot Erste Hilfe bei Kleinkindern

Aalen. Die Kleine Elternschule Ostalb bietet Erste-Hilfe-Kurse für Eltern von Babys und Kleinkindern an. Die Kurse sind im Aufwind-Kinderzentrum in Aalen. Das Thema am Samstag, 2. Februar, sind lebensrettende Sofortmaßnahmen und am 2. März Unfälle und Krankheiten im Säuglings- und Kleinkindalter. Beginn ist jeweils um 9 und 13 Uhr. Anmeldung unter

weiter
Guten Morgen

Vorfreude statt Abschiedsschmerz

Andrea Hafner über winterliche Frühlingsgefühle

Noch 8 Wochen. Oder 56 Tage. Oder 1344 Stunden. Dann ist er da. Der kalendarische Frühlingsbeginn und somit das Ende des Winters. Der meteorologische Frühlingsbeginn ist dagegen schon am 1. März. Das wären nur noch 864 Stunden! Das ist mir lieber. Den nehm ich. Das halte ich noch aus. Einstweilen lerne ich die drei Strophen von Fallersleben „Winter

weiter
  • 346 Leser

Neues Rathaus für Dewangen

Dorfentwicklung In der Neuen Mitte in Dewangen wird das neue Rathaus eingeweiht. Nach der Interimslösung geht es wieder zurück an den alten Platz.

Aalen-Dewangen

Nach einer Bauphase von rund drei Jahren zieht die Ortsverwaltung Dewangen in die neuen Räumlichkeiten in der Fachsenfelder Straße ein. Oberbürgermeister Thilo Rentschler begrüßte die Gäste bei der Einweihung am Dienstagabend im neuen Sitzungsraum.

Dies wäre nur die kleine Feier, sagt Rentschler, es folge die große Party, wenn alles

weiter

Alle sitzen im selben Boot

Podiumsdiskussion Bei der Ausstellung „Identity“ auf Schloss Untergröningen geht’s an diesem Mittwoch um Flüchtlingslager.

Abtsgmünd-Untergröningen. Es könnte ein wenig ungemütlich werden, wenn am 23. Januar im Schloss Untergröningen über das Thema „Flüchtlingslager“ diskutiert wird. Denn die Zuschauer sitzen im Boot. Alle in einem. Elf Meter lang, drei Meter breit. Das einst 150 Flüchtlinge von Libyen nach Malta brachte.

Diejenigen, die mit der Kuratorin der

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Finanzen und Kinderbetreuung

Abtsgmünd. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 24. Januar, um 17.30 Uhr im Rathaus und verabschiedet den Haushaltsplan sowie den Wirtschaftsplan 2019 für den Eigenbetrieb Wasserversorgung. Außerdem stehen der Ausbau der Kinderbetreuung (Erweiterung des katholischen Kindergartens Abtsgmünd) und die Kommunalwahl im Mai auf der Tagesordnung.

weiter
  • 587 Leser

Baukosten für die EATA steigen um eine halbe Million

Rechnung steigt Die galoppierenden Baupreise haben Folgen. Stadt sucht Möglichkeiten zur Kompensation.

Ellwangen. Die Umbaumaßnahmen am sogenannten „Z-Gebäude“ der ehemaligen Kaserne für die EATA kommen – nicht ganz unvermutet – teurer als gedacht. Die Mehrkosten betragen augenblicklich circa eine halbe Million Euro. Die Ursache sind vor allem wohl die allgemein steigenden Baupreise. Das berichten informierte Kreise. Die Stadtverwaltung

weiter
  • 184 Leser

Jede Menge Steine in Neuler

Baugebiet Im neuen Wohngebiet „Klingenberg III“ in Neuler haben die Erschließungsarbeiten begonnen. Ganz nebenbei entstand dabei ein dekorativer Steinhaufen. Wer hätte so viel Felsen unter dem zähen Letten vermutet, der hier überall zu finden ist. Foto: gek

weiter
  • 703 Leser
Namen und Nachrichten

Nicole Gans ist Schulleiterin

Ellwangen. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat die Stelle im Rektorat der Schöner-Graben-Schule wieder besetzt. Nicole Gans, die das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum seit Schuljahresbeginn kommissarisch leitet, wurde zur Schulleiterin bestellt. Der bisherige Sonderschulrektor Thomas Bauhammer trat zum Schuljahresende in den Ruhestand

weiter
  • 248 Leser

Zahl des Tages

500 000

Euro etwa kommen die Baukosten für die EATA teurer als ursprünglich geplant – zum jetzigen Zeitpunkt. Wie sich die Kosten weiterentwickeln, hängt vor allem vom weiteren Verlauf der Baukonjunktur ab: Solange die Baufirmen mehr als ausgelastet sind, bleibt's teuer.

weiter
  • 267 Leser

Sankt Gertrudis Mit der Mittleren Reife zum Abitur

Ellwangen. Das Gymnasium St. Gertrudis lädt am Donnerstag, 24. Januar, um 19.30 Uhr zum Infoabend über den Realschulaufsetzer in das Forum, Haus Klara. An St. Gertrudis kann man am allgemein bildenden Gymnasium zum Abitur kommen, auch wenn in der Realschule nicht Französisch, sondern Technik oder MUM gewählt wurde.

Infos zum Realschulaufsetzer unter

weiter
  • 144 Leser

VHS-Vortrag Wie man im Alter geistig fit bleibt

Rainau-Buch. Die Lernberaterin für Praktische Pädagogik und Coaching, Tosca Zastrow-Schönburg referiert am Donnerstag, 31. Januar, 19.30 Uhr, im Dorfhaus Buch bei einem Vortrag der VHS Rainau zum Thema „Geistig fit im Alter“. Sie vermittelt neue Einblicke in die moderne Hirnforschung.

Anmeldung unter Tel. (07361) 813243-0 oder (07967)

weiter
  • 167 Leser

Basar rund ums Kind

Adelmannsfelden. Der Musikverein Adelmannsfelden veranstaltet am kommenden Samstag, 26. Januar, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse und einen Secondhand-Verkauf in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden.

weiter
  • 417 Leser

Country-Party

Ellwangen-Schrezheim. Die Country-Party des KC Schrezheim mit „Louisiana“ steigt am Samstag, 16. Februar, in der St.-Georg-Halle in Schrezheim. Kartenvorverkauf bei Wolfgang Lutz, Tel. (0160) 96856770, und Winfried Maile, Tel. (07961) 55949.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Elterninformationsabend

Schwäbisch Gmünd. An der Rauchbeinschule haben Eltern am Mittwoch, 23. Januar, ab 19 Uhr die Möglichkeit, das Angebot der Schule kennenzulernen.

weiter
  • 204 Leser

Gmünder löst Kriminalfall und gewinnt

SWR3 Sandro Albano reist dank Radiokrimi nach Oslo und trifft dort Bestsellerautor Ingar Johnsrud.

Schwäbisch Gmünd. Sandro Albano aus Schwäbisch Gmünd hat bei der SWR3-Programmaktion „Mit SWR3 Oslo erleben“ eine fünftägige Reise nach Norwegen gewonnen. Er hat mit detektivischem Spürsinn den richtigen Täter im SWR3-Radiokrimi ermittelt. Zur Belohnung winkt eine sechstägige Fahrt in die „Krimistadt Oslo“. „Ich bin Riesen-SWR3-Fan

weiter
  • 169 Leser

Per Knopfdruck in die Bibliothek

Inklusion Die Gmünder Stadtbücherei ist für rund 30 000 Euro mit einem barrierefreien Zugang ausgestattet worden. Weitere städtische Gebäude und Einrichtungen sollen folgen.

Schwäbisch Gmünd

Bisher konnten Karl-Heinz Grupp und Bernardo Küstner Lopez nur mit fremder Hilfe die Stadtbibliothek besuchen. Denn schon die Eingangstür stellte für die beiden Rollstuhlfahrer ein großes Hindernis dar. Zum einen ließ sie sich nur schwer öffnen, und zum anderen schwang sie nach außen auf.

„Barrierefrei war das nicht“, kritisiert

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 24. Januar, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Informationen gibt es unter (07171) 9979828.

weiter
  • 187 Leser

Tunnel Gmünd wird gesperrt

Verkehr Wartungsarbeiten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten wird der Gmünder Einhorn-Tunnel in der Nacht von Donnerstag, 24. Januar, ab 19.30 Uhr und bis Freitag, 25. Januar, 5.30 Uhr, komplett gesperrt, teilt die Stadt mit. Danach ist der Tunnel wieder befahrbar.

weiter
Kurz und bündig

Weltcafé im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Interessierte sind am Freitag, 25. Januar, von 14.30 bis 17 Uhr zum Weltcafé ins Franziskaner eingeladen. Das Weltcafé ist 2019 jeden letzten Freitag im Monat. Informationen auf www.asyl-gd.de.

weiter
  • 197 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ömer Gözütok zum 80. Geburtstag

Ruzica Gajic, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Gertrud Rehm, zum 70. Geburtstag

Franz Kommer zum 70. Geburtstag

Heubach

Hans-Jürgen Preisler zum 70. Geburtstag

Schechingen

Detlef Sonderschläfer zum 70. Geburtstag

Täferrot

Elsa Koziara zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 162 Leser
Kurz und bündig

„Orlando Trio“ und „LuxusCut“

Schwäbisch Gmünd. Das „Maurizio Orlando Trio“ spielt am Samstag, 26. Januar, gemeinsam mit der Band „LuxusCut“ im Grünen Baum in der Kornhausstraße in Gmünd. Die Veranstaltung beginnt um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 253 Leser

„Double Drums“ in Crailsheim

Konzert In ihrem Programm „Groove Symphonies“ entfacht das preisgekrönte Percussion Duo „Double Drums“ auf über 100 Schlaginstrumenten und Alltagsgegenständen ein wahres Rhythmusfeuerwerk. Mit ihrer locker-sympathischen Art nehmen die beiden Vollblutmusiker die Zuschauer mit in ihren Rhythmuskosmos.Wer Alexander Glöggler und

weiter
  • 163 Leser

24 Folkstrings im Irish Pub

Konzert Im „Leprechaun“ erwartet die Gäste eine „schwäb-irische“ Party.

Ellwangen. Eine launige Konzert-Party erwartet die Gäste am Samstag, 26. Januar, im „Leprechaun“ in Ellwangen, wenn die seit 20 Jahren im Pub aufspielende „schwäb-irische“ Band „24 Folkstrings“ zu Fiddle, Whistle, Gitarre und Mandoline greift und mit Traditionals und vielstimmigem Gesang auf die smaragdgrüne Insel

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Alles, was Kinder brauchen

Ellwangen-Rindelbach. Die Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler Ellwangen organisiert am Samstag, 26. Januar, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse für Frühjahr und Sommer in der Rindelbacher Turnhalle. Mit im Programm sind neben Bekleidung auch Autositze, Kinderwagen, Bücher, Spielwaren, Fahrzeuge und vieles mehr. Es gibt Kaffee und Kuchen,

weiter
  • 264 Leser

Büro Geiger soll planen

Energie Der Tannhäuser Gemeinderat vergibt Ingenieurleistungen.

Tannhausen. Vor gut zwei Jahren wurden in der Tannhäuser Grundschule moderne LED-Leuchten installiert. Jetzt soll die komplette Elektroinstallation ausgetauscht werden.

Beim Austausch der Leuchten habe das in Westhausen ansässige „Planungsbüro für Elektrotechnik Geiger“ festgestellt, dass die Elektroinstallation veraltet sei. Dies erklärte

weiter
  • 170 Leser

Ein Kuchen duftet im Fenster

Figurentheater „Pantaleon“ aus München spielt am 18. Februar „So weit oben“ im Palais Adelmann.

Ellwangen. Das Figurentheater „Pantaleon“ aus München spielte in Ellwangen bereits die Stücke „Tomte Tumetott“, „Wenn Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen“ und „Michel feiert Weihnachten“.

Nun kommt das Figurentheater mit seinem neuen Stück „So weit oben“ am Montag, 18. Februar, um 16.30 Uhr

weiter
  • 5
  • 133 Leser

Ekstatischer Kaffee

Kunstverein Fahrt zum Kunstmuseum Stuttgart.

Ellwangen. Der Kunstverein besucht am Sonntag, 27. Januar, die Sonderausstellung „Ekstase“ und lässt sie danach im Museumsrestaurant langsam abklingen. Die Kunsthistorikerin Dr. Ochsenwadel führt durch die Ausstellung. Treffpunkt um 10.50 Uhr am Bahnhof Ellwangen. Rückkehr gegen 19 Uhr, Mitglieder zahlen 28 Euro, Nichtmitglieder 33 Euro.

weiter

Musik vereint die Seelsorgeeinheit

Orgelkonzert Beim dritten Unterschneidheimer Organistenkonzert in Zöbingen erleben die Zuhörer die Königin der Instrumente in ihrer ganzen Vielfalt.

Unterschneidheim

Im Jahr 2016 war es ein Versuch, 2017 wurde er wiederholt und am Sonntagabend waren trotz klirrender Kälte über 130 Zuhörerinnen und Zuhörer in die Zöbinger Sankt-Mauritius-Kirche gekommen um dem dritten Organistenkonzert der Ostalb-Seelsorgeeinheit Unterschneidheim zu lauschen.

Leitender Pfarrer Francesco Antonelli und der Laienvorsitzende

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Nachbarn Europas im Osten

Ellwangen. Prof. Dr. Immo Eberl spricht am Montag, 28. Januar, um 19.30 Uhr im Palais Adelmann über „Die Nachbarn Europas im Osten – Russland und die heutige Ukraine zwischen dem Ersten Weltkrieg und der Gegenwart“. Der Eintritt zur Veranstaltung der VHS Ellwangen ist frei.

weiter
  • 259 Leser

Neue Elektrik für die Grundschule

Finanzplanung Der Tannhäuser Gemeinderat beschließt den Haushaltsplan für das Wirtschaftsjahr 2019 und befürwortet die mittelfristige Finanzplanung des Zeitraums 2020 bis 2022.

Tannhausen

Der Tannhäuser Gemeinderat hat den Haushaltsplan 2019 beraten und beschlossen. Das Erneuern der Elektroinstallation in der Grundschule soll den Investitionsschwerpunkt bilden.

„Nach dem Rekordhaushalt 2018 müssen wir wieder kleinere Brötchen backen“, erklärte Bürgermeister Manfred Haase zum Planentwurf. Dieser beinhalte im Vergleich

weiter
  • 154 Leser

Rekordhaushalt in Ellenberg mit 6,5 Millionen Euro

Gemeinderat Bürgermeister Rainer Knecht und Kämmerer Jürgen Bieg zeigen die Investitionen 2019 auf.

Ellenberg. Der Gemeinderat hat bei der jüngsten Sitzung am den Haushalt 2019 diskutiert und beschlossen. Mit einem Rekordvolumen von rund 6,5 Millionen Euro liegt der Haushaltsplan 2019 um etwa 1,57 Millionen Euro über dem des Vorjahres.

Entsprechend freute sich Bürgermeister Rainer Knecht: „Die Finanzsituation bei uns in der Gemeinde sieht ähnlich

weiter
  • 149 Leser
Polizeibericht

Schranke beschädigt

Tannhausen. Auf rund 500 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein Unbekannter verursachte, als er die Abschrankung des Fußweges zur Turn- und Festhalle in der Ellwanger Straße beschädigte. Die Schäden wurden am Dienstag tagvormittag bemerkt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Tannhausen, Tel. (07964) 33 00 00, entgegen.

weiter
  • 552 Leser

Suche nach Jeningens Spuren

Kirche Zum Todestag des beliebten Jesuitenpaters finden in diesem Jahr Veranstaltungen in Bühlerzell statt.

Ellwangen/Bühlerzell. Anlässlich der Feierlichkeiten zum Todestag Philipp Jeningens lädt die geistliche Bewegung „action spurensuche“ aus Ellwangen am Sonntag, 3. Februar, alle Interessierten zu einer historisch-spirituellen Spurensuche nach Bühlerzell ein.

Beginn ist um 17 Uhr mit einem Abendgebet in der Kirche St. Maria. Um 18 Uhr folgt

weiter

Unterschneidheim gibt jetzt richtig viel Geld aus

Gemeinderat Rekordhaushalt 2019 ist einstimmig verabschiedet: Zinsen und Steuern machen’s möglich.

Unterschneidheim. Mit einer prallen Tagesordnung startete der Unterschneidheimer Gemeinderat in die neue Sitzungsperiode. Bürgermeister Nikolaus Ebert versprach erneut ein interessantes Jahr für die Gemeinde.

Kämmerer Jürgen Gunst stellte die wesentlichen Eckdaten des Haushaltsplans 2019 vor – ein Rekordhaushalt mit einem Gesamtvolumen von 18,115 500

weiter
  • 192 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Frankenhardt. Am Montag um 12.35 Uhr wollte ein 21-jähriger Opel-Fahrer von der L 1068 nach links auf die Bundesstraße 290 in Richtung Jagstheim einbiegen. Hierbei übersah er einen Audi, der von rechts kommend die Bundesstraße befuhr. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

weiter
  • 403 Leser

Winterlicher Angelausflug an den Stausee

Petri heil Der Fischerverein „Reiher in Reihe“ unternahm seinen Jahresausflug an den Auslauf des Bucher Stausees. Die Mitglieder, ob Silber- oder Graureiher, ließen sich von den Temperaturen nicht abhalten, bewiesen typische Angler-Geduld und machten sicher auch die eine oder andere Beute. Einen Angelschein besitzt indes keiner der

weiter
  • 106 Leser

„Auch Veganer verwelken“

Essingen. Kabarettist Holger Paetz kommt am Freitag, 16. Februar, um 20 Uhr mit seinem Programm „Auch Veganer verwelken“ in die Essinger SchlossScheune – und erörtert Fragen wie diese: Warum müssen sich Veganer permanent dafür rechtfertigen, dass sie kein Fleisch mehr essen? Der Eintritt kostet im Vorverkauf 19 Euro, an der Abendkasse

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Darm und Verdauung

Schwäbisch Gmünd. Ernährungstherapeutin Nadine Czernik hält einen Vortrag über Darm und Verdauung. Sie erzählt, wie Lebensmittel im Körper wirken, was die Darmgesundheit mit Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit zu tun hat „wie man Verdauung positiv beeinflussen kann. Der Vortrag beginnt am Donnerstag, 24. Januar, um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums.

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des Gesprächskreises der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz Schwäbisch Gmünd findet am Donnerstag, 24. Januar, von 15 bis 17 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna statt. Das Thema des Nachmittags: „Gedanken zur Jahreslosung 2019 „ wird gestaltet vom Trauerteam der Hospizgruppe. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Mondschein

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Mondschein-der Kulturladen lädt zu einem Musikabend ein. Am Freitag, 25. Januar, spielt die Band „Tante Beete Blumenstrauß“ im Kulturladen. Tante Beete Blumenstrauß sind Guido Gärtner und Bärbel Bauer. Sie sind Profis, die sich vor Jahren bei einem Wildunfall zwischen Gmünd und Lorch kennenlernten. Im „Mondschein“ kann man

weiter
  • 119 Leser

Königlicher Besuch in Mögglingen

Brauchtum Die Heiligen Drei Könige schauten kürzlich auf Einladung des Fördervereins „Miteinander leben“ im Pflegewohnhaus im Pfarrgarten in Mögglingen vorbei und beteiligten sich an einer Andacht des Marienchörles. Gemeinsam mit den Bewohnern wurden verschiedene weihnachtliche Weisen gesungen, zudem trugen die Könige Texte vor. Für ihren

weiter
  • 172 Leser

Lange für kostenfreie Kitas

SPD Der Gmünder Abgeordnete Christian Lange unterstützt die Kampagne der Landespartei.

Schwäbisch Gmünd. Die SPD fordert: Bildung muss kostenfrei sein – von der KiTa bis zum Meister oder Master. „Es kann nicht sein, dass Qualitätsverbesserungen und Gebührenfreiheit gegeneinander ausgespielt werden, wie es die Landesregierung tut“, so der Justizstaatssekretär und Gmünder Bundestagsabgeordnete der Sozialdemokraten, Christian

weiter
  • 1
  • 123 Leser

Neue Leiterin in Herlikofen

Kinderbetreuung Ilona Nusshör an der Johannes-Kita in Herlikofen begrüßt.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. In einer Feierstunde mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen der Kinder begrüßte die evangelische Dekanin Ursula Richter die neue Leiterin der Johannes-Kindertagesstätte, Ilona Nusshör. Dabei waren das Kita-Teams, die Parochie Johannes, vertreten durch Pfarrer Matthias Walch und Herta Terschanski, der Vertreter

weiter
  • 229 Leser

Neue Spielfläche in St. Josef

Umbau Väter erschaffen im Mögglinger Kindergarten an zwei Wochenenden ein Spielpodest im Rollenspielraum.

Mögglingen. Der Kindergarten St. Josef in Mögglingen verfügt nun über ein Spielpodest im Rollenspielraum. Die zweite Ebene hatten sich die Kindern und Erzieherinnen der Einrichtungen schon lange gewünscht. Nun haben ihn die Väter Florian Dietze, Daniel Uhl und Ahmat Alsbahe und Zimmermann Peter Kübler verwirklicht. Das Spielpodest besteht aus Holz

weiter
  • 230 Leser

Treue Mitarbeiter gewürdigt

Ehrung Bei der Jahresfeier des Unternehmensverbunds der QUBUS GmbH und des IFO Instituts für Oberflächentechnik wurde Gabriele Ersepke für zehnjährige Betriebszughörigkeit von QUBUS-Geschäftsführer Christian Deyhle ausgezeichnet. Auch die anwesenden Kollegen des niederländischen IFO- Standorts hatten Anlass zur Ehrung ihres Kollegen Willem ter Horst.

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Yoga für Schwangere

Mutlangen. Petra Kranich-Menden unterrichtet an der Familienschule im Stauferklinikum Yoga für Schwangere. . Der nächste Kurs beginnt am Donnerstag, 24. Januar. Anmeldung: Telefonnummer 07171/701-1911 oder per E-Mail an familienschule@stauferklinikum.de.

weiter
  • 255 Leser

„Hänsel und Gretel“ steht für die Botschaft des Guten

Johanneskirche Pfarrer Matthias Walch und Coral Alegria gestalten in Hussenhofen den Joki-Abendgottesdienst.

Gmünd-Hussenhofen. Musik und Text waren fein aufeinander abgestimmt: Der Internationale Frauenchor Coral Alegria und Pfarrer Matthias Walch gestalteten den jüngsten Joki-Abendgottesdienst in der Johanneskirche in Hussenhofen.

Zu dem Chor gehören zurzeit knapp 30 Frauen aus verschiedenen Ländern. Sie singen Lieder in deutscher, englischer, italienischer,

weiter
  • 132 Leser

Fasching löst Weihnacht ab

Narren Carnevalsverein Grabbenhausen gestaltet den Narrenbaum.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Carnevalsverein Grabbenhausen hat das erste Zeichen für die diesjährige Faschingskampagne gesetzt: Der Weihnachtsbaum, der bis zu diesem Zeitpunkt vor dem Herlikofer Rathaus stand, wurde passend zum diesjährigen Motto in einen Narrenbaum verwandelt. Am 2. Februar folgt die Partynacht.

weiter
  • 538 Leser

Löwe und Tempel sind neue Dirigenten

St.-Michael-Chorknaben Der Gmünder Traditionschor hat eine Nachfolgelösung für den scheidenden Johannes Schmid gefunden.

Schwäbisch Gmünd. Ralf Löwe und als Stellvertreter Moritz Tempel sind die neuen Dirigenten der St.-Michael-Chorknaben. Der Verein stellte die neuen Taktgeber nun vor.

Der bisherige Dirigent Johannes Schmid hatte zum Jahreswechsel seine Aufgaben bei den Chorknaben aus familiären und beruflichen Gründen abgegeben. Vor drei Jahren hatte er die Leitung

weiter

Kampagne für Solidarität und Vielfalt

Wahl 2019 Aktionsbündnis will erreichen, dass die AfD bei der Kommunalwahl nicht in den Gmünder Gemeinderat einzieht.

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitslosenselbsthilfeorganisation a.l.s.o., die Jugendkulturinitiative Esperanza, der DGB-Kreisverband Ostalb und die IG Metall Schwäbisch Gmünd haben am Dienstag eine Initiative „Aufstehen gegen Rassismus“ gestartet. Darüber informierten am Dienstagabend Ann-Katrin Lauer und Peter Yay-Müller als Sprecher des Initiatiorenkreises.

weiter
  • 5
  • 177 Leser

25 Jahre Pflanzenjagd im Ries zwischen Buchdeckel gepackt

Natur „Arbeitsgemeinschaft Flora“ legt „Flora von Nordschwaben“ vor. Das Buch gibt umfassend Auskunft über botanische Funde im östlichen Ostalbkreis.

Bopfingen

Über 25 Jahre lang hat die „Arbeitsgemeinschaft Flora Nordschwaben“ Wildpflanzen der Landkreise Dillingen, Donau-Ries und im östlichen Ostalbkreis notiert, geprüft und veröffentlicht. Mit dem Werk „Flora von Nordschwaben“ legt der Verein nun ein Nachschlagewerk und Zeitdokument vor, das von der Stiftung Bayerischer

weiter

Bürgerrufauto – so funktioniert's

Mobilität „Wim“ steht für „Westhausen ist mobil“. Am Mittwoch, 13. Februar, um 19 Uhr im Bürgersaal gibt's einen Infoabend.

Westhausen. Seniorinnen und Senioren sowie gehandicapte Personen ein Stück mehr Mobilität zu verschaffen, das ist Ziel in Westhausen. Wie bereits in anderen Orten soll hierzu ein „Bürgerrufauto“ eingesetzt werden.

Wer das Fahrzeug benötigt, ruft bei der Gemeindeverwaltung an. Es sind Fahrten im Umkreis von bis zu 20 Kilometern vorgesehen,

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Frauenbund-Fasching

Westhausen. Der Frauenbund-Fasching in der Festhalle ist am 25. Februar. Es spielt „Happy Hour“. Karten (acht Euro) gibt's am 9. Februar im Pfarrstadel.

weiter
  • 486 Leser

Gelbe Säcke abgefackelt

Feuerwehr Zwei Einsätze in Bopfingen am Dienstagmorgen.

Bopfingen. Zu einem Kleinbrand wurde die Feuerwehrabteilung Bopfingen in ein Wohngebiet alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass „Gelbe Säcke“ am Straßenrand brannten, diese jedoch von Anwohnern bereits gelöscht worden waren. Die Feuerwehr wurde unterrichtet, dass etwa 100 Meter weiter ebenfalls „Gelbe Säcke“ brannten.

weiter
  • 119 Leser

Jugendwart Josef Wörle gibt Amt ab

Feuerwehr Neuwahlen, Beförderungen und Ehrungen bei der Versammlung der Abteilung Unterriffingen.

Bopfingen-Unterriffingen. Hauptversammlung hielt die Feuerwehrabteilung Unterriffingen. Neuwahlen, Beförderungen und Ehrungen standen im Fokus. Bei den Wahlen wurden Abteilungskommandant Uwe Schäffler und Stellvertreter Alexander Kohler in ihren Ämtern bestätigt. Im Ausschuss wirken künftig Florian Schill, Luca Kohler, Marian Hommel, Lukas Pfeilmeier

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Junge Experten helfen

Bopfingen. Schüler des Ostalbgymnasiums und die VHS Ostalb bieten „SOS – Erste Hilfe an Handy, Tablet, Laptop“. Junge Experten stehen alle zwei Wochen, jeweils dienstags, von 14 bis 15.30 Uhr, im OAG bereit, um Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen. Nächste Termine sind 5. und 19. Februar. Der Raum ist ausgeschildert. Anmeldung: (07361) 813243-0.

weiter
  • 296 Leser

Künftig gibt es sieben Teilhaushalte

Finanzen Gemeinde Riesbürg führt im Jahr 2020 das neue Haushalts- und Rechnungswesen, die „Dopik“, ein.

Riesbürg Mit „trockener“ Materie befasste sich der Gemeinderat Riesbürg in seiner ersten Sitzung befasst. Es ging um die Einführung eines neuen Haushalts- und Rechnungswesen ab 1. Januar 2020, die mit viel Aufwand im Vorfeld verbunden ist.

Einen ersten Schritt hierfür hat das Gremium unter anderem mit dem Beschluss unternommen, die erforderliche

weiter
  • 166 Leser

Westhausen bietet Ferienjobs im Bad

Freibad Rettungsschwimmer und Personal für den Kassenbetrieb für die gesamte Badesaison 2019 gesucht.

Westhausen. Den Sommer im Freibad verbringen und dabei Geld verdienen? In Westhausen kein Problem. Die Gemeinde sucht Ferienarbeiter für das Freibad während den Sommerferien 2019 als Rettungsschwimmer/in sowie für die gesamte Badesaison 2019 als Kassierer/innen.

Gesucht sind Schüler ab 16 Jahren und Studierende. Voraussetzung ist, dass Schulzeit/Studium

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Das Kinomobil kommt

Bartholomä. Das Kinomobil kommt am Samstag, 2. Februar nach Bartholomä ins Dorfhaus. Los geht´s um 14 Uhr mit dem Film „Ritter Trenk“.

weiter
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Karle-Treffen

Heubach. Anlässlich des Karletags trifft sichder Karle-Verein am Montag, 28. Januar, um 18 Uhr im Gasthof Deutscher Kaiser in Heubach. Zum geselligen Beisammensein sind alle Personen mit dem Namen Karl, Karoline und so weiter aus Heubach und Umgebungeingeladen.

weiter
  • 229 Leser

Mit dem Oldtimer durch die Remsgemeinde rollen

Gartenschau Damit im Juni historische Automobile durch Essingen kurven, werden Besitzer alter Autos gesucht.

Essingen. Wem das Herz bei Chrom, Speichenrädern und Nostalgie höherschlägt, sollte sich den 16. Juni freihalten. Essingen plant zur Remstal-Gartenschau eine große Oldtimer-Ausfahrt durch Essingen und Umgebung.

„Gestartet wird an der Remsquelle, dann geht es hoch nach Lauterburg und Bartholomä, dann runter nach Heubach, Böbingen und Mögglingen“,

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Rückblick, Ausblick, Wahlen

Essingen. Die Sitzung des Essinger Gemeinderates beginnt am Donnerstag, 24. Januar,um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen ein Rückblick auf 2018 und Erwartungen für 2019, vorbereitende Beschlüsse für die Kommunal- und Europawahlen im Mai sowie die Festlegung von Straßennamen im Gewerbegebiet Stockert/Bahnhofstraße.

weiter
  • 247 Leser

Auch Veganer verwelken

Kabarett Holger Paetz kommt in die Essinger Schloss-Scheune.

Essingen. Ist ein pures Blätterfresser-Leben überhaupt noch lebenswert? Warum müssen sich Veganer permanent rechtfertigen, dass sie kein Fleisch mehr essen? Weil ihnen die Tiere leid tun? Und Pflanzen tun ihnen nicht leid? Auch Bäume wollen leben und wieso wohnen sie in Holzmöbeln? Diesen und anderen drängenden Fragen widmet sich am 16. Februar Holger

weiter
  • 142 Leser

Bläser helfen afrikanischen Musikern

Benefiz Die Posaunenchöre in Essingen und dem südafrikanischen Wupperthal sind freundschaftlich verbunden. Warum das Dorf jetzt dringend Hilfe braucht.

Essingen

Zerstörte Häuser, verbrannte Bäume, verkohlte Instrumente – die Bilder zeigen das Ausmaß des verheerenden Brandes in dem südafrikanischen Dorf Wupperthal. Seit vielen Jahren steht der Essinger Posaunenchor in Kontakt mit Bläsern aus Wupperthal und war bereits zwei Mal dort zu Gast. Zuletzt 2013.

Die Bilder von dem Feuer hätten alle sehr

weiter

Ausschuss B 29 und E-Ladestation

Böbingen. Der Technische Ausschuss Böbingen trifft sich am Mittwoch, 23. Januar, an der Lautertalbrücke der Ortsumfahrung Mögglingen. Dabei sollen die Dimensionen eines solchen vierspurigen Brückenbauwerks vor Augen geführt werden – denn auch für Böbingen ist dies eine der möglichen Varianten. Außerdem wird die Ladestation für E-Fahrzeuge am

weiter
  • 118 Leser

Der Winterspielplatz öffnet wieder

Kinder Der Heubacher Winterspielplatz im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße öffnet am Donnerstag, 24. Januar. Kinder, Eltern und Großeltern sind von 15 bis 17 Uhr zum Spielen, zu Kaffee und Gebäck willkommen. Weitere Termine sind am 31. Januar, am 7. und 28. Februar, am 7., 14. und 28. März. Foto: privat

weiter
  • 651 Leser

Karte mit Loipen

Heubach. Die Wintersportkarte der Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch ist erhältlich in der Geschäftsstelle des Sagenhaften Albuchs im Heubacher Schloss sowie in den Rathäusern von Heubach, Bartholomä, Essingen, Steinheim und Königsbronn.

weiter
  • 1
  • 622 Leser

Konzert ist ausverkauft

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 25. Januar, in der Schloss-Scheune ist restlos ausverkauft. Es sind auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter
  • 191 Leser

Bläser helfen afrikanischen Musikern

Benefiz Die Posaunenchöre in Essingen und dem südafrikanischen Wupperthal sind freundschaftlich verbunden. Warum das Dorf jetzt dringend Hilfe braucht.

Essingen

Zerstörte Häuser, verbrannte Bäume, verkohlte Instrumente – die Bilder zeigen das Ausmaß des verheerenden Brandes in dem südafrikanischen Dorf Wupperthal. Seit vielen Jahren steht der Essinger Posaunenchor in Kontakt mit Bläsern aus Wupperthal und war bereits zwei Mal dort zu Gast. Zuletzt 2013.

Die Bilder von dem Feuer hätten alle sehr

weiter

Taxi-Fahrer gefährdet andere

B 29 Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Taxi-Fahrer gesehen, der gerast ist und trotz Verbots überholt hat?

Mögglingen. Auf der B 29 auf Höhe Hermannsfeld bei Mögglingen kam es am Dienstagnachmittag um 14.20 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Ein Taxi-Fahrer fuhr mit seinem blauen Ford Mondeo in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd und überholte im Baustellenbereich trotz Überholverbots mit überhöhter Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge, berichtet die Polizei.

weiter
  • 107 Leser

Gemeinderat Ein Rück- und ein Ausblick

Essingen. Die Sitzung des Essinger Gemeinderates beginnt am Donnerstag, 24. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Rückblick auf das vergangene Jahr 2018 und Erwartungen für 2019. Weitere Themen sind die vorbereitenden Beschlüsse für die Kommunal- und Europawahlen im Mai sowie die Festlegung von Straßennamen

weiter

Bildershow für Peru-Gruppe

Benefizvortrag Ehepaar Kauffmann zeigt Bilder der Alb in Heubach.

Heubach. Das Ehepaar Bruno und Heidi Kaufmann zeigen am kommenden Samstag, 26. Januar, für die Heubacher Peru-Gruppe ihre Multivisionsshow „Zauber der Schwäbischen Alb“ in der Gärtnerei Kelbaß inder Mögglinger Straße 100 in Heubach. Die Weltenbummler aus Aalen präsentieren eine Entdeckungsreise durch die Heimat. Die Zuschauer erleben dabei

weiter
  • 106 Leser

Zahl des Tages

3 600 000

Euro kostet der Park am alten Bahndamm in Böbingen, der für die Remstal-Gartenschau angelegt wird.

weiter
  • 478 Leser

Dinkelsbühl will Ostalb-Touristen

Dinkelsbühl. Touristiker aus Dinkelsbühl und Franken haben den Ostalbkreis als Markt im Visier: Der Touristik Service Dinkelsbühl startete das Jahr 2019 mit verschiedenen Aktivitäten, um Gäste aus Nah und Fern für Dinkelsbühl zu begeistern. Bei einer Analyse der Gäste im vergangenen Jahr war nämlich festgestellt worden, dass gerade im Raum Baden-Württemberg

weiter
  • 175 Leser

Kreis-SPD will Kitas ohne Gebühren

SPD-Kreisvorstand Unterschriftenaktion ist gestartet worden. „Gebührenfreiheit schließt Gerechtigkeitslücke.“

Mögglingen. Der SPD-Kreisvorstand hat sich in seiner jüngsten Sitzung ausführlich mit der Abschaffung der Gebühren für den Kindergartenbesuch in Baden-Württemberg befasst. Hierzu ist eine Unterschriftensammlung gestartet worden, die die Zulassung eines Volksbegehrens zum Ziel hat.

Die wichtigsten Argumente trug Landesvorstandsmitglied Ariane Bergerhoff

weiter
  • 140 Leser

Ein Symbol der engen Verbundenheit

Einzelhandel Die Gemeinde Alfdorf ist jetzt Mitglied im Gewerbe- und Handelsverein.

Alfdorf. Bürgermeister Michael Segan hat im Beisein der Vorsitzenden des Gewerbe- und Handelsvereins (GHV) Alfdorf, Eva Tschirren-Necker, sowie dessen Schriftführerin Ulrike Wahl den Aufnahmeantrag zur Mitgliedschaft im GHV Alfdorf unterschrieben.

Bereits im Juni 2017 hatte sich der Alfdorfer Gemeinderat mit der Frage der Mitgliedschaft im GHV befasst.

weiter
  • 140 Leser

Wäschgölten-Männerballet tanzt ins Jubiläum

Fasching Zum 19. Mal „Gugg’ a Mäba“ am Samstag in der Stuifenhalle.

Waldstetten. „Gugg’ a Mäba“ heißt es am Samstag, 26. Januar, in der Waldstetter Stiúifenhalle. Dann nämlich laden die Waldstetter Wäschgölten ab 19 Uhr zum „19. Männerballett-Tanzturnier mit Guggenmusik & Showtanz“ ein.

Um 20 Uhr beginnt das bunte Programm. In diesem Jahr treten vier Männerballette gegeneinander an:

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Aufträge für Hallen-Neubau

Alfdorf. Bislang kümmerte sich die Firma Reichert um die ersten Phasen der Tragwerksplanung für die neue Alfdorfer Ballspielhalle sowie die Generalsanierung mit Umbau in der neuen Sporthalle. Die restlichen Leistungsphasen hat der Gemeinderat nun ebenso dort in Auftrag gegeben. Aufgeteilt in rund 35 000 Euro für den Neubau der Ballspielhalle und rund

weiter

E-Tankstelle für das Dorfauto

Mobilität Waldstetter Verwaltung setzt bei dem Fahrzeug für alle mittelfristig auf Elektromobilität.

Waldstetten. Dass das Dorfauto, das Jedermann in Waldstetten gegen Gebühr ausleihen kann, früher oder später statt von einem herkömmlichem von einem Elektromotor angetrieben werden soll, wurde im Gemeinderat bereits im vergangenen Jahr bei der Vorstellung der Idee deutlich. Die EnBW ODR hatte dazu im November die Konzeption für eine Ladesäule vorgestellt,

weiter
  • 5

Extreme mit Tendenz zur Normalität

Forstwirtschaft Fünf mal so hoch wie vorgesehen fällt der Ertrag aus dem Waldstetter Wald 2018 aus. Extremes Wetter schafft über Jahre ideale Bedingungen für Borkenkäfer.

Waldstetten

Von einem „Wahnsinns-Ausnahmejahr“ berichtete Jens-Olaf Weiher, Leiter der Forstaußenstelle des Ostalbkreises in Schwäbisch Gmünd, dem Waldstetter Gemeinderat, als es in der jüngsten Sitzung um die Bewirtschaftungspläne für das vergangene und das aktuelle Jahr ging. Denn die Wetterbedingungen 2018 haben den Wald in eine „schwere

weiter
  • 258 Leser

Markus Speier verabschiedet

Alfdorf. Nach zwei Jahren Dienstzeit verabschiedete Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan Ortsbaumeister Markus Speier am Montag in der Sitzung des Gemeinderats. „Bislang fuhr er 45 Minuten zur Arbeit“, berichtete Segan, dass Speier in Böhmenkirch wohnt und künftig in Steinheim arbeiten wird. „Da kann er fast zu Fuß hingehen“,

weiter
  • 695 Leser

Wie Kinder gut und gern essen

Waldstetten. Tipps und Tricks, die helfen können, kleine Gemüsemuffel zu Gourmets werden zu lassen, hat Ina Nauert im Gepäck. Die Fachfrau für Kinderernährung ist am Donnerstag, 24. Januar, um 19.30 Uhr mit ihrem Vortrag zu diesem Thema zu Gast im Waldstetter Kindergarten St. Vinzenz. Sie geht unter anderem der Frage nach, wie Kinder sich für eine

weiter
Tagestipp

Vortrag 100 Jahre Frauenwahlrecht

Zum Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ bietet die Vhs Aalen ab 19 Uhr einen Vortrag im Aalener Torhaus unter der Leitung von Dozentin Corinna Schneider. Diskussionen und ein Erfahrungsaustausch im Anschluss sind ausdrücklich erlaubt. Tickets dafür kann man an der Abendkasse für 5 Euro erwerben.

Aalener Torhaus, EG,

19 Uhr,

Eintritt:

weiter

Zahl des Tages

18

Gebäude standen aus Deutschland auf der Nominiertenliste für den Mies-van-der-Rohe-Award, darunter die Stadtbibliothek Heidenheim. In der am 16. Januar veröffentlichten Shortlist mit europaweit nur noch 40 Werken ist das von Max Dudler geplante Gebäude aber nicht mehr enthalten.

weiter
  • 471 Leser

Konzert Fiddle und Whistle im Leprechaun

Eine launige Konzert-Party erwartet die Gäste am Samstag, 26. Januar, im Leprechaun in Ellwangen, wenn die seit 20 Jahren im Pub aufspielende Band „24 Folkstrings“ zu Fiddle, Whistle, Gitarre und Mandoline greift und mit Traditionals und vielstimmigem Gesang auf die smaragdgrüne Insel entführt. Beginn: 21 Uhr Eintritt: 7 Euro. Tischreservierung

weiter
  • 483 Leser

Drei Bands im Heubacher Übelmesser

Rock Beim diesjährigen „Umsonst&Drinnen“ im Heubacher Qltourraum Übelmesser sind am Samstag, 26. Januar, ab 20.30 Uhr, gleich drei Bands zu Gast: Panajah, Sir Barbara und Raised in Basement. Beginn ist um 20.30 Uhr, der Eintritt zum Festival ist frei. Foto: Panajah

weiter
  • 622 Leser
Kulturschaufenster

Kabarett mit Rebers

Feuchtwangen. Andreas Rebers ist am Freitag, 25. Januar, 20 Uhr, erneut in Feuchtwangen zu Gast – diesmal im Landgasthof am Forst in Kooperation des Kulturbüros mit der Wehlmäusler Forstkultur. Nach „Predigt erledigt” und „Rebers muss man mögen”, bildet „Amen” nun den vorläufigen Abschluss der Trilogie des Glaubens. Karten & Informationen gibt

weiter

Moderne okzitanische Folkmusik

Am Freitag, 25. Januar, 20 Uhr, spielt auf Einladung von Gmündfolk die Gruppe Laüsa in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Die junge, professionelle Gruppe kommt aus der Gascogne, der französischen Region an der Grenze zu Spanien. Es gibt dort eine sehr reiche und lebendige Musiktradition. Vielfältig, offen und großzügig bringt Laüsa diese Musiktradition

weiter
  • 116 Leser

Talente zeigen, was sie können

Nachwuchs „Jugend- musiziert“-Wettbewerb am 26. und 27. Januar in Waldstetten und Neresheim.

„Jugend musiziert“ steht wieder vor der Tür: Am letzten Januar - Wochenende findet der diesjährige Regionalwettbewerb Ostwürttemberg statt. In Neresheim und Waldstetten zeigen die jungen Nachwuchstalente vom Samstag, 26. bis Sonntag, 27. Januar ihr Können. Zuschauer sind willkommen, sich die öffentlichen Vorspiele anzusehen.

Zuhörer willkommen weiter
  • 138 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Vom Erkennen der Zeichen

Manfred Wespel über Symbole wie ausgefallene Zähne und Tontäfelchen

Unter Produktbildern in Werbeanzeigen steht oft „Abbildung nur symbolisch“. Ja, könnte man da sagen, was denn sonst. Fotos, Bilder, Zeichnungen sind nicht die Sache selbst, die sie abbilden.

„Pflegesymbole auf der Kleidung richtig deuten“

In der griechischen Antike wurde oft über Generationen hinweg die Gastfreundschaft

weiter
  • 111 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Erika Haupt zum 80. Geburtstag.

Unterschneidheim-Unterwilflingen. Josef Higler zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 345 Leser

Gesundheit als vielseitiger Markt

Veranstaltung Marketingclub Ostwürttemberg besucht Paul Hartmann AG in Heidenheim und erfährt vieles über neue Konzepte der Wundversorgung und weitere Schwerpunkte.

Heidenheim

Das Thema ist so alt wie die Menschheit und doch immer wieder neu: Wer sich, wie die Paul Hartmann AG in Heidenheim, mit der Gesundheit und all ihren Facetten beschäftigt, sieht sich ständig neuen Herausforderungen gegenüber. Seit 200 Jahren liegt dem Unternehmen die Gesunderhaltung der Bevölkerung am Herzen. Dass sie dabei stets neue Trends

weiter
  • 429 Leser

Kammer verleiht den Zukunftspreis

Auszeichnung Betriebe können sich bei der Handwerkskammer Ulm bis Mai um den dritten Zukunftspreis bewerben.

Ulm. Die Handwerkskammer Ulm verleiht zum dritten Mal den Zukunftspreis. „Der Preis belohnt das Zusammenspiel aus den Kategorien Innovationsfähigkeit, Digitalisierung, Nachfolge, Fachkräftesicherung und Nachhaltigkeit im Umgang mit Ressourcen“, sagt Handwerkskammer-Präsident Joachim Krimmer. Interessierte Betriebe können sich bis Freitag,

weiter
  • 282 Leser

Per Knopfdruck in die Bibliothek

Inklusion Die Gmünder Stadtbücherei ist für rund 30 000 Euro mit einem barrierefreien Zugang ausgestattet worden. Weitere städtische Gebäude und Einrichtungen sollen folgen.

Schwäbisch Gmünd

Bisher konnten Karl-Heinz Grupp und Bernardo Küstner Lopez nur mit fremder Hilfe die Stadtbibliothek besuchen. Denn schon die Eingangstür stellte für die beiden Rollstuhlfahrer ein großes Hindernis dar. Zum einen ließ sie sich nur schwer öffnen, und zum anderen schwang sie nach außen auf. „Barrierefrei war das nicht“, kritisiert

weiter
  • 5
  • 203 Leser

Ein Park von und für Bürger

Wir machen Gartenschau Wie die Böbinger ihren Park am alten Bahndamm entwickelt und was sie fürs Gartenschaujahr dort geplant haben.

Böbingen

Ein Festplatz, Sitzstufen am Klotzbach, ein Spielplatz, eine Boulebahn, eine Beachvolleyballfeld, dazu eine Kneippanlage beim Seniorenzentrum und ein Waldbereich samt Kindergarten und pädagogischem Konzept. Rund fünf Hektar groß ist er, der Park am alten Bahndamm. Er soll das Herzstück der Remstal-Gartenschau in Böbingen sein und liegt an

weiter
Der besondere Tipp

Goldener Herbst in den Dolomiten

Gerhard Albrecht zeigt in seinem Bildervortrag am Freitag, 25. Januar, um 14.30 Uhr im Mehrzweckraum des Generationentreffs Spitalmühle eindrucksvolle Bilder. Der Hobbyfotograf war rund um Cortina d’Ampezzo und von den Karnischen Alpen bis in den Süden der Provinz Belluno in den Dolomiten unterwegs und hat eindrucksvolle Stimmungen und Momente

weiter

Ehrungen und die Europäische Union im Fokus

Parteien Der CDU-Stadtverband zeichnet langjährige Mitglieder aus. Das sagt Inge Gräßle über die EU.

Oberkochen. Der CDU-Stadtverband Oberkochen hat beim Neujahrstreffen in der Kolpinghütte im Stadtteil Heide langjährige Mitglieder geehrt. Das Treffen ist traditionell Gelegenheit für den Stadtverband mit seinen Mitgliedern und Freunden auf das Jahr 2018 zurückzublicken und zugleich einen Blick auf die Herausforderungen im aktuellen Jahr zu wagen.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff im Heideladen

Oberkochen. Im Heideladen findet am Donnerstag, 24. Januar, 15 Uhr das 17. Seniorentreffen statt. Diesmal heißt das Motto: „Wir begrüßen das neue Jahr“. Der Heideladen bietet allen älteren Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit für einen geselligen und unterhaltsamen Nachmittag.

weiter
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Visionen für Oberkochen

Oberkochen. Bündnis 90/Die Grünen veranstalten am Freitag, 25. Januar, 19.30 Uhr, im Naturfreundehaus Oberkochen eine Diskussionsrunde „Visionen für Oberkochen – Was erwarten die Bürger vom Gemeinderat?“.

weiter
  • 248 Leser

Knaben für Chor gesucht

Schnupperprobe Treffen am 14. Februar in der Abteikirche Neresheim.

Neresheim. Eine Schnupperprobe findet am Donnerstag, 14. Februar, 16.30 bis 17.30 Uhr, beim Knabenchor Abtei Neresheim statt. Eingeladen sind alle Jungen, die gerne singen und ausprobieren wollen, wie es ist, in einem Knabenchor zu singen. Besonders gefragt sind Jungen im Grundschulalter, unabhängig von Konfession oder Religion. Für die Teilnahme an

weiter
  • 221 Leser

Die Aalener Tafel wird 20 Jahre alt

Soziales Was macht den Aalener Kocherladen aus? Und wie ist die Stimmung dort? Vier Fragen an Tafelchef Gerhard Vietz.

Aalen. Die Aalener Tafel wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Was hat sich in den vergangenen 20 Jahren verändert? Und wer füllt die Regale mit Waren? hat mit Gerhard Vietz, dem Leiter der Aalener Tafel, gesprochen.

Herr Vietz, wie viele Menschen kaufen in der Aalener Tafel ein?

Gerhard Vietz: Am Tag kommen zu uns zwischen 80 und 100 Kunden mit Berechtigungsausweis

weiter
  • 5
  • 389 Leser

„Das kommt mit Verzögerung zu uns“

Zeitgespräche Hirnforscher Professor Dr. Manfred Spitzer und GT-Redaktionsleiter Michael Länge thematisieren Einsamkeit, aber auch Bildung und Digitalisierung vor großem Publikum im Prediger.

Schwäbisch Gmünd

Er kennt das menschliche Gehirn wie seine Westentasche. „Stimmt“ dürfte deshalb im Publikum der häufigste Gedanke des Abends gewesen sein und mancher spricht ihn auch laut aus. Wenn Manfred Spitzer im Gespräch mit GT-Redaktionsleiter Michael Länge argumentiert, atmet der proppenvolle Predigersaal Zustimmung. Die Zeit vergeht

weiter
Polizeibericht

13 000 Euro Sachschaden

Neresheim. 13.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag im Bereich des Gewerbegebiets „Im Riegel“ in Neresheim ereignet hat. Eine 53-jährige VW-Lenkerin missachtete am gegen 16.20 Uhr die Vorfahrt eines von rechts kommenden 61-jährigen Audi-Lenkers, als sie die L 1084 vom Gewerbegebiet „Im Riegel“ geradeaus in Richtung zur K 3299 überqueren

weiter
  • 3
  • 1094 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Neresheim. Am Montag, 28. Januar, tagt um 17.15 Uhr zunächst der Technische Ausschuss im Rathaus Neresheim. Um 18 Uhr beginnt die Sitzung des Gemeinderats. Auf der Tagesordnung: Vorstellung des Theaterprojekts „Wir sind das Härtsfeld“, Verabschiedung der Haushaltssatzung 2019 mit Haushalts-, Finanz- und Stellenplan sowie des Wirtschaftsplans 2019 des

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Ökumenische Bibelwoche

Neresheim. Die ökumenische Bibelwoche in Neresheim lädt mit den Texten aus dem Philipperbrief ein, sich mit dem eigenen Glaubensweg zu beschäftigen. Termine sind am Dienstag, 29. Januar, im evangelischen Pfarrhaus in Schweindorf, am Montag, 11. Februar, im katholischen Pfarrhaus in Kösingen und am Montag, 25. Februar, im katholischen Gemeindezentrum

weiter
  • 177 Leser

Auf Tour für den Kocherladen

Soziales Marco Küffner und Richard Ratz versorgen die Aalener Tafel mit Obst, Gemüse & Co. Mit den beiden unterwegs.

Aalen

Im Radio läuft der Song „I’m gonna be“ von The Proclaimers. Es ist kurz vor 8 Uhr. Richard Ratz (67) lenkt den Transporter aus der Einfahrt der Aalener Tafel und biegt in Richtung Unterkochen ab. Kalt ist es an diesem Dienstagmorgen. Das Thermometer zeigt minus 6,5 Grad. Richard Ratz dreht die Autoheizung etwas wärmer, macht

weiter

Versuchte Tötung: ein Racheakt?

Kriminalität 21-jähriger Mann wird durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Es gibt erste Haftbefehle.

Aalen. Wie die Polizei berichtet, wurde am Samstagabend kurz vor 23 Uhr dem Polizeipräsidium Aalen von Passanten ein schwer verletzter Mann an der B 19 in Gaildorf gemeldet – unterhalb des Freibades sei dieser. Vor Ort trafen Mitarbeiter des Rettungsdienstes und die Polizei einen 21-jährigen deutschen Mann an, der lebensbedrohliche Stichverletzungen

weiter
  • 3
  • 1417 Leser

Den Menschen immer Gutes tun

Leute heute Dr. Christine Kohls arbeitet seit fünf Jahren im Leitungsteam der Wasseralfinger Vesperkirche. So kam die Ärztin zum ehrenamtlichen Engagement. Und das ist ihr wichtig.

Aalen

Christine Kohls sitzt daheim im Wohnzimmer am großen, einladenden Esstisch, an dem jede Menge Gäste Platz finden, als sie von ihrem Engagement in der Vesperkirche erzählt. Ein Sinnbild. Denn wenn am ersten Sonntag im Februar in Wasseralfingen die 23. Vesperkirche mit einem feierlichen Gottesdienst eröffnet wird, ist Dr. Christine Kohls erneut

weiter

Straßenverkehrsgefährdung durch Taxi-Fahrer

Mögglingen. Am Dienstagnachmittag gegen 14.20 Uhr kam es zu einer Straßenverkehrsgefährdung auf der B 29 auf Höhe Hermannsfeld. Ein Taxi-Fahrer fuhr mit seinem blauen Ford Mondeo in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd und überholte im Baustellenbereich trotz Überholverbot mit überhöhter Geschwindigkeit mehrere

weiter
  • 3
  • 2179 Leser

Neue Schwierigkeiten für Radfahrer

Verkehr Nach der Sanierung ist die Siemensbrücke für Radfahrer deutlich schwieriger zu befahren. Unterbrochene Radwege tragen zur Verunsicherung bei.

Ellwangen

Wenn man in der Stadt mit dem Fahrrad unterwegs ist, tun sich bisweilen Hindernisse auf, die es vorher nicht gab. Die Neuordnung des Verkehrs bei den Stadtwerken brachte neue Radwege, als Markierungen auf der Straße. Mit der Einfahrt in den Kreisel allerdings verschwinden sie und plötzlich steht man als Radler vor der Frage „Bin ich

weiter
  • 5
  • 266 Leser

Info

Karten und Infos gibt’s im Servicebüro im Rathaus Urbach Tel. (07181) 8007-99, Fax: (07181) 8007-55, im Internet: www.urbach.de oder per E-Mail: Servicebuero@Urbach.de.

Abonnement: Karten für alle acht Veranstaltungen gibt’s im Abo-Paket für 130 Euro, rund 30 Prozent billiger als an der Abendkasse. Dieses Angebot ist befristet bis zum

weiter

Creed 2 – Rocky’s Legacy

Adonis Creed (Michael B. Jordan) hat es endlich geschafft. Er ist Boxweltmeister im Schwergewicht. Allerdings wird sein Erfolg ein wenig dadurch getrübt, dass er den Titel einem in die Jahre gekommenen Champion abgenommen hat, der seinen boxerischen Zenit schon überschritten hatte. Diesen Makel will sich nun Ivan Drago (Dolph Lundgren), der vor vielen

weiter

Die Nacht der fünf Tenöre

„Und es leuchteten die Sterne“ – Der Tourname der kommenden Wintersaison ist der Titel eine der bekanntesten und beliebtesten Opernarien, die Giacomo Puccini je geschrieben hat.

Viele treue Fans in unterschiedlichen Altersgruppen kommen europaweit, um eins der wenigen Konzerte bundesweit zu sehen und vor allem, um die einzigartigen

weiter

Ralph 2

Ab ins Internet!

Fortsetzung zu Disneys Animationsabenteuer „Ralph reichts“: Randale-Ralph und seine beste Freundin, die Rennfahrerin Vanellope von Schweetz, müssen ihre Arcade-Spiele verlassen, um in den Weiten des Internets nach einem Ersatzteil für das kaputte Kart-Automatenspiel Sugar Rush zu suchen. Ihnen bleibt nicht viel Zeit, weil Mr. Litwak (Ed

weiter

„Habedere!“

Bei seinem Soloprogramm „Habedere!“ in der „Alte Schranne“ nimmt Ralf Winkelbeiner die Unsinnigkeiten der modernen Welt auseinander. Ein bayerisches Original wie es im Buche steht: robust gebaut, stattliche Erscheinung und immer leicht am Granteln, aber mit einem Augenzwinkern. Auf seiner Reise durch die absurdesten Dinge und

weiter

Cavewoman

Praktische Tipps für den Partner

Sex, Lügen & Lippenstifte – in ihrer Solo-Show rechnet Cavewoman Heike mit den selbst ernannten „Herren der Schöpfung“ ab.

Mal mit der Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und komisch ist : Cavewoman ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann,

weiter

Ein ungewöhnlicher Mix

Das Kulturprogramm der Reihe Oberkochen dell´Arte startet mit einem Kieler und einem Schwaben ins neue Jahr. Helge und das Udo präsentieren am Donnerstag, 24. Januar, um 20 Uhr im Bürgersaal im Rathaus ihr neues Programm „LÄUFT!“. Es „LÄUFT!“ beim völkerverständigenden Duo aus 60 Prozent zungenfertigem Kieler und 70 Prozent ganzkörper-komischem

weiter

Umsonst&Drinnen

Bandcontest in Heubach

Bei Umsonst&Drinnen am 26. Januar, 20.30 Uhr wollen gleich drei Bands, Panajah, Sir Barbara sowie Raised in Basement zeigen, was Sie drauf haben.

Die „beste“ Band darf beim NewPig Festival am 17. August 2019 auftreten.

Die Rockformation Raised in Basement haben sich 2017 im Aalener Band Camp kennengelernt – seitdem wird musiziert.

weiter

Die Amigos in Aalen

Im Frühjahr sind die Brüder Karl-Heinz und Bernd Ulrich live zu erleben. Am Samstag, 18. Mai, werden sie um 19.30 Uhr, die Lieder aus „110 Karat“ sowie ihre großen Erfolge in Aalen in der Stadthalle live präsentieren. „110 Karat“ präsentiert sich erneut ungemein vielseitig – jedes Lied hat seine eigene, einzigartige Geschichte.

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für SIXX PAXX in Aalen

Es wird heiß!

Super sexy und leicht verrucht – SIXX PAXX ROXX hält, was der Titel verspricht. Ob zum Geburtstag oder Mädelsabend – in fast jeder Stadt erwartet die Besucher die heißesten Männer Europas auf ihrer großen Europatournee. Auf dem Programm steht eine einzigartige Menstripshow mit gekonnten Moves, faszinierender Akrobatik, live Gesang und natürlich

weiter
Freizeit vergibt 3x2 Karten für Dance Masters!

Irischer Tanz!

Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d’Eurovision 1994.

weiter

Komponist

Jeffrey Deaver ist einer der besten Autoren, wenn es um psychologische Thriller geht. Nun lässt er bereits zum 13. Mal den Experten für Forensik, Lincolm Rhyme, und seine Partnerin Amelia Sachs ermitteln. In „Der Komponist“ zieht es die beiden nach Italien. Nachdem in New York auf offener Straße ein Mann entführt wird und bald darauf ein

weiter

Gemeinsame Klangsprache als Thema

Jazz Wie Dr. Syros bei der Jazz Mission Schwäbisch Gmünd überzeugt.

Sie hätten mehr Aufmerksamkeit verdient. Dr. Syros nennt sich die Band, die seit knapp zwei Jahren existiert, einen durchaus nicht alltäglichen Jazz spielt und dann auch noch aus der Region stammt. Mehr oder weniger zumindest. Nun hatte das Quartett seinen Auftritt auf Einladung der Jazz Mission Schwäbisch Gmünd im a.l.s.o. Kulturcafé.

Der Titel des

weiter
  • 256 Leser

Zeitreise mit viel Gebläse

Konzert Wie Classic Brass beim Konzert in der Ellwanger Stadtkirche den Nerv des Publikums trifft. V

Vom Barock bis in die Gegenwart hat Classic Brass bei seinem sonntäglichen Konzert in der voll besetzten Ellwanger Stadtkirche den musikalischen Bogen gespannt. Technisch sind die fünf Blechbläser mit allen Wassern gewaschen. Deshalb haben sie stilistisch keine Mühe, auf jeder Station ihrer Zeitreise den Nerv des Publikums zu treffen.

Die beiden Trompeter

weiter

Die Amigos in Aalen

Im Frühjahr sind die Brüder Karl-Heinz und Bernd Ulrich live zu erleben. Am Samstag, 18. Mai, werden sie um 19.30 Uhr, die Lieder aus dem Album „110 Karat“ sowie ihre großen Erfolge in Aalen in der Stadthalle live präsentieren. „110 Karat“ präsentiert sich erneut ungemein vielseitig – jedes Lied hat seine eigene, einzigartige

weiter

Die Amigos in Aalen

Im Frühjahr sind die Brüder Karl-Heinz und Bernd Ulrich live zu erleben. Am Samstag, 18. Mai, werden sie um 19.30 Uhr, die Lieder aus „110 Karat“ sowie ihre großen Erfolge in Aalen in der Stadthalle live präsentieren. „110 Karat“ präsentiert sich erneut ungemein vielseitig – jedes Lied hat seine eigene, einzigartige Geschichte.

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für SIXX PAXX in Aalen

Es wird heiß!

Super sexy und leicht verrucht – SIXX PAXX ROXX hält, was der Titel verspricht. Ob zum Geburtstag oder Mädelsabend – in fast jeder Stadt erwartet die Besucher die heißesten Männer Europas auf ihrer großen Europatournee. Auf dem Programm steht eine einzigartige Menstripshow mit gekonnten Moves, faszinierender Akrobatik, live Gesang und natürlich

weiter
  • 131 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Konzert“ und Ihre Adresse.

Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 124 Leser
Freizeit vergibt 3x2 Karten für Dance Masters!

Irischer Tanz!

Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d’Eurovision 1994.

weiter

Komponist

Jeffrey Deaver ist einer der besten Autoren, wenn es um psychologische Thriller geht. Nun lässt er bereits zum 13. Mal den Experten für Forensik, Lincolm Rhyme, und seine Partnerin Amelia Sachs ermitteln. Nachdem in New York auf offener Straße ein Mann entführt wird und bald darauf ein Video seine Hinrichtung am Galgen zeigt, wird in Neapel ein ähnlicher

weiter
  • 246 Leser

Küstendämon

Ich wurde durch die Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ auf dem Sender VOX zum neuesten Werk der Autorin gebracht. Heike Meckelmann nahm Ende 2018 an der Kochsendung teil und erzählte dabei von ihren Büchern. Meine Neugier war geweckt, denn ich bin großer Krimifan. Kurz zusammengefasst: Ich hatte Gänsehaut und konnte das Buch nicht zur

weiter
  • 245 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für City Kids Feel the Beat

Pop-Punk im Frapé

Pop-Punk für eine neue Generation: City Kids Feel The Beat fackeln auf ihrem Debütalbum „Cheeky Heart“ ein Feuerwerk aus mitreißenden College-Hymnen und kurzweiligen Gitarrenriffs zwischen ungezügelter Lebensfreude und Realitätsflucht ab. Getragen sowohl von jugendlichem Optimismus als auch gereiftem Songwriting präsentiert uns der Fünfer

weiter
  • 124 Leser

Die Geschichte des Wassers

„Die Natur gehört nicht uns, auch das Wasser nicht. Niemand gehört das Wasser, niemand gehört das Gletschereis! Ein Verbrechen ist es, dass eine norwegische Firma Gletschereis in die Wüste für coole Drinks verkaufen darf?!“ Das brodelt in Signe schon lange. 2017 trifft sie als fast 70-jährige Umweltaktivistin eine riskante Entscheidung:

weiter
  • 464 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für SIXX PAXX in Aalen

Es wird heiß!

Super sexy und leicht verrucht – SIXX PAXX ROXX hält, was der Titel verspricht. Ob zum Geburtstag oder Mädelsabend – in fast jeder Stadt erwartet die Besucher die heißesten Männer Europas auf ihrer großen Europatournee. Auf dem Programm steht eine einzigartige Menstripshow mit gekonnten Moves, faszinierender Akrobatik, live Gesang und natürlich

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Tanz“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 113 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Heiß“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 115 Leser
Freizeit vergibt 3x2 Karten für Dance Masters!

Irischer Tanz!

Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d’Eurovision 1994.

weiter

Komponist

Jeffrey Deaver ist einer der besten Autoren, wenn es um psychologische Thriller geht. Nun lässt er bereits zum 13. Mal den Experten für Forensik, Lincolm Rhyme, und seine Partnerin Amelia Sachs ermitteln. In „Der Komponist“ zieht es die beiden nach Italien. Nachdem in New York auf offener Straße ein Mann entführt wird und bald darauf ein

weiter

Küstendämon

Ich wurde durch die Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ auf dem Sender VOX zum neuesten Werk der Autorin gebracht. Heike Meckelmann nahm Ende 2018 an der Kochsendung teil und erzählte dabei von ihren Büchern. Meine Neugier war geweckt, denn ich bin großer Krimifan. Kurz zusammengefasst: Ich hatte Gänsehaut und konnte das Buch nicht zur

weiter
  • 362 Leser

Leidenschaft Ozean

Der Kieler Meeresbiologe, Forschungstaucher und Naturfotograf Uli Kunz berichtet in seiner Live-Fotoshow von außergewöhnlichen Expeditionen in die Tiefen unseres blauen Planeten. Uli Kunz ist ein Taucher der Extreme: Eisige Kälte, trübes Wasser oder Finsternis schrecken ihn nicht ab. Er wagt sich in enge Höhlen hinein, taucht durch unübersichtliche

weiter
  • 132 Leser

Moderne okzitanische Folkmusik

Laüsa spielt in Schwäbisch Gmünd

Am Freitag, 25. Januar, 20 Uhr spielt die Band Laüsa in der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd.

Laüsa [lahuzo] ist eine junge, professionelle Gruppe aus der Gascogne, der französischen Region an der Grenze zu Spanien. Es gibt dort eine sehr reiche und lebendige Musik- und Tanztradition. Vielfältig, offen und großzügig bringt Laüsa diese Musiktradition

weiter

Umsonst & Drinnen

Bandcontest in Heubach

Bei Umsonst&Drinnen am 26. Januar, 20.30 Uhr wollen gleich drei Bands, Panajah, Sir Barbara sowie Raised in Basement zeigen, was Sie drauf haben.

Die „beste“ Band darf beim NewPig Festival am 17. August 2019 auftreten. Die Rockformation Raised in Basement haben sich 2017 im Aalener Band Camp kennengelernt – seitdem wird musiziert.

weiter

„Habedere!“

Bei seinem Soloprogramm „Habedere!“ in der „Alte Schranne“ nimmt Ralf Winkelbeiner die Unsinnigkeiten der modernen Welt auseinander. Ein bayerisches Original wie es im Buche steht: robust gebaut, stattliche Erscheinung und immer leicht am Granteln, aber mit einem Augenzwinkern. Auf seiner Reise durch die absurdesten Dinge und

weiter

Comedy

Floischkäs & Champagner

Noch nie brachte ein Programmtitel die Charaktere von Käthe und Karl-Eugen treffender zum Ausdruck als dieser: Floischkäs & Champagner!

Ja das sind sie - die Kächeles, die eigentlich nicht miteinander aber auf gar keinen Fall ohne einander können! Auch in ihrem 12. Bühnenprogramm zelebrieren die Kächeles den zwischenehelichen Wahnsinn einer schwäbischen

weiter

Ein ungewöhnlicher Mix

Das Kulturprogramm der Reihe Oberkochen dell´Arte startet mit einem Kieler und einem Schwaben ins neue Jahr. Helge und das Udo präsentieren am Donnerstag, 24. Januar, um 20 Uhr im Bürgersaal im Rathaus ihr neues Programm „LÄUFT!“. Es „LÄUFT!“ beim völkerverständigenden Duo aus 60 Prozent zungenfertigem Kieler und 70 Prozent ganzkörper-komischem

weiter

Kino für den guten Zweck

Verein unterstützt soziale Projekte für Frauen

Bereits im vierten Jahr veranstaltet der Zonta-Club e.V. ein Kinoevent zu Gunsten sozialer Projekte für Frauen.

Dieses Jahr wird der Film „Hidden Figures“ gezeigt. Der Film erhielt zahlreiche Preisverleihungen und im Rahmen der Oscarverleihung in drei Kategorien eine Nominierung, darunter als „Bester Film“.

„Hidden Figures“

weiter

Die Nacht der fünf Tenöre

„Und es leuchteten die Sterne“ – Der Tourname der kommenden Wintersaison ist der Titel eine der bekanntesten und beliebtesten Opernarien, die Giacomo Puccini je geschrieben hat.

Viele treue Fans in unterschiedlichen Altersgruppen kommen europaweit, um eins der wenigen Konzerte bundesweit zu sehen und vor allem, um die einzigartigen

weiter

Info

Karten und Infos gibt’s im Servicebüro im Rathaus Urbach Tel. (07181) 8007-99, Fax: (07181) 8007-55, im Internet: www.urbach.de oder per E-Mail: Servicebuero@Urbach.de.

Abonnement: Karten für alle acht Veranstaltungen gibt’s im Abo-Paket für 130 Euro, rund 30 Prozent billiger als an der Abendkasse. Dieses Angebot ist befristet bis zum

weiter

Ohne erkennbare Mängel!

Nach 12 Jahren unermüdlicher Lektüre haben sich Helge Thun und Udo Zepezauer schweren Herzens dazu durchgerungen ihren Zeitungkritiken Glauben zu schenken und widerwillig akzeptiert, dass sie gut sind. Und darum machen sie in ihrem fünften Programm „Ohne erkennbare Mängel“ genau da weiter wo andere aufhören: sie spielen, singen und improvisieren

weiter

„IN-SIGH-OUT“

Ausstellung von Markus Fräger

Am Montag, 28. Januar, laden das Kulturforum und der Kunstverein um 20 Uhr zur Vernissage der Ausstellung ‚IN-SIGH-OUT’ von Markus Fräger ein.

Bis zum 10. März sind die Werke des Kölner Malers in der Q Galerie für Kunst Schorndorf zu sehen. Frägers Werke zeigen Personen in Alltagssituationen. Oft in Innenräumen verortet, stehen und sitzen

weiter
  • 103 Leser

Chaos im Netz

Fortsetzung zu Disneys Animationsabenteuer „Ralph reichts“: Randale-Ralph und seine beste Freundin, die Rennfahrerin Vanellope von Schweetz, müssen ihre Arcade-Spiele verlassen, um in den Weiten des Internets nach einem Ersatzteil für das kaputte Kart-Automatenspiel Sugar Rush zu suchen. Ihnen bleibt nicht viel Zeit, weil Mr. Litwak (Ed

weiter

Creed 2 – Rocky’s Legacy

Adonis Creed (Michael B. Jordan) hat es endlich geschafft. Er ist Boxweltmeister im Schwergewicht. Allerdings wird sein Erfolg ein wenig dadurch getrübt, dass er den Titel einem in die Jahre gekommenen Champion abgenommen hat, der seinen boxerischen Zenit schon überschritten hatte. Diesen Makel will sich nun Ivan Drago (Dolph Lundgren), der vor vielen

weiter

Kabarett und Comedy

Das Urbacher Kulturprogramm 2019

Seit 25 Jahren präsentieren das Urbacher Kulturamt und das Konzertbüro Braun aus Welzheim nun die Veranstaltungsreihe „Kabarett und Comedy“ in Urbach. Auch im neuen Programm für 2019 haben die Freunde der Kleinkunst wieder die Chance hochkarätige Veranstaltungen in der Urbacher Auerbachalle zu erleben.

Zum Auftakt am 15. Februar gastieren

weiter
  • 128 Leser

Musik und Humor

Regen, Schnee und Kälte – der Januar macht es uns nicht einfach, unser warmes Haus zu verlassen und vor die Türe in die Kälte zu gehen. Doch bei den nachfolgenden Veranstaltungen sollten Sie noch mal darüber nachdenken. Zum Beispiel für die Nacht der fünf Tenöre am 25. Januar in Esslingen am Neckar. Als eines der wenigen Konzerte bundesweit und

weiter
Mittwoch, 23. Januar

Verbrechen und Strafe

Am Mittwoch, den 23. Januar, präsentieren die Ensemblemitglieder Tini Prüfert und Gunther Nickles in der Lesereihe „Wort-Reich“ zusammen mit Chefdramaturg Dr. Christian Katzschmann Erzählungen von Ferdinand von Schirach in der Kulturbuchhandlung Jastram. Mit seinen Erzählungen und Romanen zählt der Jurist Ferdinand von Schirach zu den auch

weiter

„Geschichte nicht richtig verstanden“

Justiz Michael Lang spricht im Geschichtsverein über den Nazi-Richter Schlegelberger.

Schwäbisch Gmünd. Mit der Justiz im Dritten Reich beschäftigt sich der frühere Chef des Aalener Amtsgerichts, Michael Lang. Bei der Mitgliederversammlung des Gmünder Geschichtsvereins sprach er über den Nazirichter Hans Schlegelberger und den Umgang mit ihm nach dem Krieg. Tätern wie Schlegelberger fehlte, so Lang, bis zum Schluss jede Einsicht, Gerichte

weiter
  • 5
  • 973 Leser

Geschichtsverein auf Reisen

Wichtigstes Ereignis des Gmünder Geschichtsvereins ist in diesem Jahr eine außergewöhnliche Studienreise. Bei der Mitgliederversammlung im Haus der VHS wies Vorsitzender Karlheinz Hegele darauf hin. Die Teilnehmer gehen auf die Spuren des Adelsgeschlechts der Welfen. Deren Kernland ist Ziel der Reise. Vom 2. bis 9. Juni geht es über viele Stationen

weiter

Vier Mythen über Erkältungen – und was tatsächlich stimmt

Der Winter hat den Süden Deutschlands fest im Griff. In dieser Jahreszeit erwischt es die meisten Menschen mit einer Erkältung. Aber stimmt das alles, was einem zu Ohren kommt? Horst Gentner vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse in Aalen räumt mit fünf Erkältungsirrtümern auf.

1Erkältungen durch Kälte – stimmt so nicht: Eine Erkältung

weiter
  • 389 Leser

Stichstraße bauen

Hallgarten Technischer Ausschuss stimmt für Erschließung des Geländes im Dorf.

Abtsgmünd. Einstimmig hat der Technische Ausschuss am Montagabend dem Gemeinderat empfohlen, den „Hallgarten“ erschließen zu lassen.

Das betrifft ein etwa 7000 Quadratmeter großes, innerörtliches Wiesengelände. Es liegt als grünes Dreieck zwischen der Vorstadtstraße, der Gartenstraße und der Straße „Hallgarten“.

Ein großer Teil

weiter
  • 285 Leser

Obdachlosen bei Schnee und Eis helfen

Notfall Wie Passanten helfen können, dass Obdachlose nicht aufgrund der Kälte in Gefahr geraten. Das Netzwerk Kälteschutz klärt auf und gibt Tipps.

Aalen

Gerade jetzt, in der kalten Jahreszeit, ist es ein hohes Gut, sich in ein warmes Zuhause zurückziehen zu können. Diese Möglichkeit haben viele Menschen nicht. Die Stadt Aalen sorgt in Kooperation mit der Caritas Ost-Württemberg, dem Deutschen Roten Kreuz sowie der Polizei dafür, dass Hilfsangebote für Obdachlose vernetzt und bekannt gemacht werden.

weiter
  • 5
  • 280 Leser

Das Tischleindeckdich an der Schule heißt Veronika Geis

Mensa Die 20-jährige Köchin hat vor fünf Jahren noch selbst die Schulbank an der Härtsfeldschule gedrückt. Wie sie jetzt die Neresheimer bekocht.

Neresheim

Mittagspause für die Schülerinnen und Schüler. Für Veronika Geis bedeutet dies jede Menge Arbeit. Die 20-Jährige steht hinter dem Tresen der Mensa am Neresheimer Schulzentrum und gibt täglich über 120 Essen für die Schüler aus. An diesem Tag gibt’s Gulasch mit Kartoffelbrei.

„Mit meiner Arbeit hier geht ein Traum in Erfüllung“,

weiter
  • 4
  • 466 Leser

Ausgewählte Veranstaltungen in Böbingen

Highlightwoche von Montag, 29. Juli, bis Sonntag, 4. August.

Parkeröffnung am Sonntag, 12. Mai.

Lichterfest der Feuerwehr mit Acoustic Groove am Samstag, 25. Mai.

Ein Dorf tanzt und turnt aus Reihe am Samstag, 1. Juni.

Vereinspräsentation im Park am Sonntag, 30. Juni.

Theater „Ein Sommernachtstraum“ an den Wochenende 6. und 7. Juli

weiter
  • 307 Leser

Anhänger überrollt Fuß von Mann

Opfer versuchte, einen Wagen aus einer Garage zu schieben.

Waldstetten. Ein 65-Jähriger hat sich am Montagnachmittag bei einem Unfall mit einem Anhänger Verletzungen am Fuß zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, versuchte er gegen 13.30 Uhr zusammen mit seiner Schwiegermutter einen Anhänger von Hand aus einer Garage im Bereich Schädeläcker herauszuschieben. Da der Anhänger

weiter
  • 3
  • 1669 Leser

Hund schlug Einbrecher in die Flucht

Einbrecher schnitten Maschendrahtzaun auf

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Ein Hund hat am Sonntagabend einen Einbruch in eine Haus verhindert. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich gegen 22.15 Uhr Unbekannte durch den zuvor durchschnittenen Metallmaschendrahtzaun Zutritt auf einGrundstück in der Grabbengasse. Als die im Haus befindlicheBesitzerin durch den Lichtschein einer

weiter
  • 5
  • 2004 Leser

Spiele im Seniorentreff in Neresheim

Neresheim. Beim ökumenischen Seniorentreff  standen Spaß und Freude am Spielen im Fokus. Schülerinnen und Schüler der Härtsfeldschule mit ihrer Lehrerin Claudia Lachenmaier besuchten die Seniorinnen und Senioren. Gemeinsames Spielen unter verschiedenen Generationen und Spaß und Freude dabei zu erleben, war das Ziel.

weiter
  • 303 Leser

Bub bei Auffahrunfall leicht verletzt

Junge war nicht angeschnallt

Aalen. Bei einem Autounfall ist am Montag ein 5-jähriger Junge leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte fuhr eine 26-jährige Autofahrerin beim Befahren der Julius-Bausch-Straße in Richtung Stadtmitte gegen 13.10 Uhr auf das Auto einer 32-Jährigen auf, welche nach links abbiegen wollte und verkehrsbedingt angehalten hatte.

weiter
  • 3
  • 2277 Leser

Einbruch in Wohnhaus

Einbrecher erbeuten mehrere tausend Euro

Fellbach. Einbrecher haben am Montag mehrere tausend Euro in einer Wohnung in Schmiden erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, brachen sie zwischen 9 Uhr und 20.50 Uhr in die Wohnung ein. Die Täter verschafften sich über die Hinterseite des Gebäudes gewaltsam Zutritt zur Wohnung und durchsuchten diese. Die Täter erbeuteten Geld und

weiter
  • 5
  • 2491 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.57 Uhr: Die Bahn kann ihre Probleme auf der Strecke Stuttgart Richtung Ulm nicht lösen. Der Ersatzzug für den ausgefallenen IC 519 (Abfahrt 9.14 Uhr) verspätet sich jetzt um rund 30 Minuten. (Geplante Abfahrt war 9.14 Uhr)Der EC Stuttgart Richtung Ulm Abfahrt 9.58 Uhr verspätet sich ebenfalls um sechs Minuten.Der ICE Stuttgart

weiter
  • 2
  • 1966 Leser

Vorbereitungen für 90-Jahr-Feier

Hauptversammlung Musikverein Ellenberg begeht 2019 ein großes Jubiläum.

Ellenberg. Große Ereignisse warfen auf der Hauptversammlung des Musikvereins Ellenberg ihre Schatten voraus: Die Feier zur Gründung des Musikvereins vor 90 Jahren steht an. Am Ostermontag soll es deswegen ein Kirchenkonzert geben. Vom 19. bis 23. Juni findet ein Festwochenende bei der Funkstelle statt – mit Disco am Mittwoch, Dorfabend am Freitag

weiter
  • 355 Leser

Augmentierte Realität ausprobieren

Ausstellung Landratsamt zeigt die Verschmelzung von Wirklichkeit und digitaler Welt.

Schwäbisch Gmünd. Augmentierte oder Erweiterte Realität beschreibt eine digital unterstützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung oder Wirklichkeitsdarstellung. Zumeist werden visuelle Zusatzinformationen, welche die realen Objekte ergänzen, über den Smartphone-Bildschirm erweitert oder überlagert. Noch bis zum Freitag, 1. März, wird im Kreismedienzentrum

weiter
  • 476 Leser

Entweder Hochnebel oder Sonne

Die Spitzenwerte am Dienstag: -4 bis 0 Grad.

Am Dienstag ändert sich wettertechnisch kaum etwas. Abseits des Hochnebels gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal -4 bis 0 Grad. -4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -3 gibts in Neresheim, -2 in Bopfingen, -1 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 0 Grad. In den nächsten

weiter

Junger Mann büßt drei Vorderzähne ein

Justiz Jugendgericht verhandelt „ganz extreme Schlägerei“ an der Badmauer.

Schwäbisch Gmünd. Es war die Nacht der Mondfinsternis im vergangenen Juli, als für einen 19-Jährigen eine düstere Zeit begann. Und es könnte für fünf junge Männer ein dunkles Kapitel ihres Lebens werden, wenn Jugendrichterin Dorothea Keck zu dem Schluss kommt, dass sie dafür Verantwortung tragen. Dem jungen Mann wurden nämlich bei einer nächtlichen

weiter
  • 3
  • 340 Leser

Wie kann Müllsündern das Handwerk gelegt werden?

Entsorgung Ähnlich und doch verschieden – wie die Städte Schwäbisch Gmünd und Aalen gegen illegal abgeladenen Unrat auf den Straßen vorgehen.

Schwäbisch Gmünd

Stockschläge wie in Singapur werde es für Müllsünder in Schwäbisch Gmünd nicht geben. „Soweit wollen wir dann doch nicht gehen“, sagt Stadtsprecher Markus Herrmann. Doch sei die Stadtverwaltung ständig auf der Suche nach Lösungen für den immer wiederkehrenden illegal abgeladenen Müll auf den Straßen. Eine davon sei der

weiter
  • 4
  • 334 Leser

Regionalsport (18)

„Ruhe, das ist klar die Überschrift“

Fußball, Verbandsliga Ex-Normannia-Trainer Beniamino Molinari startet mit seinem neuen Verein TSV Essingen an diesem Mittwoch in die Winter-Vorbereitung. Ein Interview.

Hinter dem TSV Essingen liegt ein Fußballjahr mit drei verschiedenen Trainern auf der Bank. Beniamino Molinari (38), der neue Coach beim Verbandsligisten, nennt als sein Hauptziel keinen Tabellenplatz. Sondern: Ruhe reinbringen.

Was hat Sie an Essingen gereizt?

Es ist die Ausgangssituation, die reizvoll ist: Man weiß als Fußballer ja, was in anderen

weiter
  • 129 Leser

Fußball Testspiel gegen Bargau zum Start

An diesem Mittwoch startet Verbandsligist TSV Essingen in die Vorbereitung auf die restlichen Spiele der Rückrunde, Beniamino Molinari wird als neuer Trainer erstmals eine Übungseinheit leiten. Bereits an diesem Samstag steht dann schon das erste Testspiel an: Um 14 Uhr ist auf der Sportanlage des TSV Anpfiff gegen Landesliga-Schlusslicht Germania Bargau.

weiter
  • 298 Leser

Der Erste überzeugt

Schach, Bezirksklasse Alfdorf verliert.

In der fünften Runde der Bezirksklasse verliefen die Begegnungen meist wie erwartet. Lediglich der klare Sieg von Grunbach IV (10:0) in Alfdorf (6:4) überrascht etwas.

Plüderhausen II – Gmünd IV 3:5

Obwohl kampflos in Rückstand geraten, drehten die Gäste die Partie. Einzel: Leo Espenlaub – Volker Held 1:0; Christian Mohring – Alexander

weiter

Durlangen hat gute Karten

Schießen, Kreisoberliga 1 Der SV Durlangen steht vor der Meisterschaft.

Nachdem der Tabellenführer SV Durlangen I das Spitzenduell gegen den Tabellenzweiten SV Göggingen III mit 3:2 gewinnen konnte, ist die Meisterschaft bei einem noch ausstehenden Wettkampf in greifbare Nähe gerückt. Neuer Zweiter ist der SV Metlangen-Reitprechts I, der im Heimkampf den Tabellenletzten SV Brend I mit 5:0 klar besiegte. Die Gögginger sind

weiter

SV Göggingen steigt ab

Schießen, Verbandsliga SV Brainkofen wird Dritter.

Beide Mannschaften aus dem Schützenkreis, der SV Brainkofen und der SV Göggingen, beendeten die Verbandsligasaison mit einem Sieg und einer Niederlage. Für den SV Brainkofen reichte es zum dritten Tabellenplatz, der SV Göggingen hat das Klassenziel nicht abzusteigen dagegen verpasst.

Der SV Brainkofen konnte die letzten beiden Wettkämpfe auf der heimischen

weiter
  • 125 Leser

SVB vorzeitig Meister

Schießen, Kreisoberliga 2 Erfolg für die dritte Brainkofer Mannschaft.

Nach dem klaren 4:1-Heimsieg gegen den Tabellenzweiten SK Wißgoldingen I ist dem SV Brainkofen III die Meisterschaft in der Kreisliga 2 Luftgewehr nicht mehr zu nehmen. Mit vier Mannschaftspunkten Rückstand steht vor dem letzten Wettkampf der SV Göggingen V auf Platz zwei, kann Brainkofen aber nicht mehr einholen. Die Gögginger gewannen ihren Wettkampf

weiter

„Das macht so schnell kein anderer“

Handball, Weltmeisterschaft Wolfgang Häfner lobt seinen Sohn Kai Häfner nach dessen starkem Auftritt beim 22:21-Sieg gegen Kroatien. Aber: „Er ist mir noch ein bisschen zu ängstlich.“

Er hatte sich auf einen entspannteren Fernsehabend eingestellt. „Ich hätte nicht gedacht, dass die Kroaten so gut sind und dachte, dass es weniger nevenaufreibend wird“, sagt Wolfgang Häfner. So aber fieberte der Vater von Nationalspieler Kai Häfner gemeinsam mit seinem anderen Sohn Max bis zur Schlusssirene mit der deutschen Mannschaft

weiter
  • 5
  • 440 Leser

ZAHL DES TAGES

2

Treffer hat Kai Häfner beim knappen 22:21-Sieg der deutschen Handball-Nationalmannschaft gegen Kroatien beigesteuert. Vater Wolfgang Häfner wünscht sich für die kommenden Aufgaben, dass sein Sohn noch mehr Verantwortung übernimmt und weitere Tore schießt.

weiter
  • 126 Leser

Noch zwei Neuzugänge

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen holt zwei Innenverteidiger.

Der TSV Essingen hat noch zwei weitere Neuzugänge verpflichtet. So ist es dem Sportlichen Leiter Patrick Schiehlen gelungen, die Problemstelle Innenverteidigung etwas zu schließen.

Neu im Team ist Kilian Müller, der vom Regionalligisten VfB Auerbach kommt. Schon vor der Saison hatte Schiehlen Kontakt zum Innenverteidiger aufgenommen. Der Kontakt kam

weiter

Trainer-Trio sagt Ja zur neuen Runde

Fußball, Kreisliga A Patrick Wahl, Nico Frank und Michele Fiorentino bleiben ein weiteres Jahr beim TSV Großdeinbach.

Der TSV Großdeinbach setzt auch in der kommenden Saison auf Kontinuität. Trainer Patrick Wahl, Co-Trainer Michele Fiorentino und Spielertrainer Nico Frank haben beim A-Ligisten für ein weiteres Jahr zugesagt. „Wir sind sehr froh über diese Entscheidung, denn alle drei liefern sehr gute Arbeit ab“, sagt Spielleiter Benjamin Nagel.

Patrick

weiter

Ubabuike wechselt in die Regionalliga

Fußball Eine Liga hoch: Einer der Winterabgänge von Oberligist Normannia Gmünd, Francis Ubabuike, hat einen neuen Klub gefunden. Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat den 24-jährigen Außenbahnspieler unter Vertrag genommen. Vier Tore aus 17 Spielen hatte Ubabuike für den FCN erzielt. Foto: jps

weiter
  • 386 Leser

VfR-Karten sind verlost

Mit einem Flutlichtspiel startet der VfR Aalen am Montag, 19 Uhr, in die Restrunde der 3. Liga. Gegner am 21. Spieltag ist die SpVgg Unterhaching, die mit der torgefährlichsten Offensive der Liga in der Ostalb-Arena antritt. 42 Tore hat der Tabellenfünfte bereits auf dem Konto. Für die Akteure um VfR-Chefcoach Argirios Giannikis also eine denkbar schwere

weiter
  • 1
  • 257 Leser

Akrobatik vom Feinsten

Leserbonus Die letzten Karten für die 6. TSB-Show- und Sportgala.

Mit einem Akrobatikfeuerwerk der Extraklasse startet der TSB Schwäbisch Gmünd in sein Jubiläumsjahr 2019 – in dem der Verein sein 175-jähriges Bestehen feiert. Präsentiert wird die dreieinhalbstündige „6. TSB-Show- und Sportgala“ am Samstag, 26. Januar, ab 18 Uhr in der Gmünder Großsporthalle und eigentlich sind bereits alle Tickets

weiter

Mühlleitner: WM 2019 gestrichen

Schwimmen Der „Sportler des Jahres“ ist an Reaktiver Arthritis erkrankt, Saison ist gelaufen. Dass sein Coach Hannes Vitense neuer Bundestrainer wurde, macht Henning Mühlleitner Mut für Tokio 2020.

Beim Sportlerball am letzten Freitag wurde Henning Mühlleitner zum zweiten Mal zum „Sportler des Jahres“ gewählt. Der Staffelgoldmedaillen- und Bronzemedaillengewinner über 400 Meter Freistil bei den Schwimm-Europameisterschaften 2018 in Glasgow, der seit einem Jahr für die Neckarsulmer Sportunion startet, ist seinem Heimatverein und seinen

weiter

Parler-Gymnasium souverän qualifiziert

Schulsport, Volleyball Mädchenmannschaft gibt in der Zwischenrunde keinen Satz ab.

Im Rahmen des „Jugend trainiert für Olympia Wettkampfes“ im Volleyball haben sich die U-18 Mädchen des Parler-Gymnasiums ohne Satzverlust für das Regierungspräsidiumsfinale qualifiziert.

Die Zwischenrunde wurde in Holzgerlingen gespielt, geladen waren sechs Kreismeister. Als Vertreter des Ostalbkreises wurde das Parler-Gymnasium in eine

weiter

SG Bettringen scheidet in Heiningen aus

Handball, Bezirkspokal Die Frauen der SG Bettringen müssen sich beim TSV Heiningen II mit 31:37 (11:20) geschlagen geben.

Die Bettringer Handballdamen sind im Bezirkspokal ausgeschieden und haben damit den Einzug in das Final-Four-Turnier verpasst. Dabei unterlagen sie mit 31:37 beim TSV Heiningen II.

Die SGB war mit einer gemischten Mannschaft des Landesligateams und der zweiten Mannschaft angereist. Mit diesem Kader, der in dieser Formation noch nie zusammen angetreten

weiter

Siebenmal auf dem Podest

Ski alpin Gmünder Ski-Jugend beim Bezirksrennen erfolgreich.

Bei guten Bedingungen wurde das Alex-Störrle-Gedächtnisrennen in Unterjoch ausgetragen. Im Slalom fuhr als jüngste Athletin des SV Gmünd Mara Schonter in beiden Läufen Bestzeit in der U10 weiblich und holte sich damit den Sieg. In der Alterklasse U12 hatte der SVG gleich vier Mädchen am Start. Hier raste Naomi Baumann auf den zweitne Platz. Sina Gunst

weiter

Überregional (102)

„Dau“ regt nun die Pariser auf

Auch an der Seine kann der Regisseur Ilya Khrzhanovsky sein Projekt nicht so umsetzen, wie er es geplant hatte.
Extrem, exzessiv, verrückt und fragwürdig: Das sind Adjektive, mit denen das Mega-Event „Dau“ des russischen Regisseurs Ilya Khrzhanovsky (43) vor seiner Weltpremiere am Donnerstag in Paris beschrieben wird. „Dau“ erregt in Paris genauso Diskussionen wie in Berlin, wo es schließlich abgesagt worden ist. Das sei ein Projekt, das weiter
  • 275 Leser
Metall- und Elektroindustrie

„Eines der besten Jahre der IG Metall“

Roman Zitzelsberger freut sich über rund 36 000 neue Mitglieder. Für den Bezirksleiter in Baden-Württemberg ist das Modell Freizeit statt Geld der Renner.
Ein Mann sitzt in einem Büro mit Business-Hemd, Hose und großem aufblasbaren Flamingo. Darunter stehen die Worte „270 Tage mehr Pool – mit Tarifvertrag“. Was das soll? „Wir wollen mit der Werbekampagne auf den Unterschied zwischen tarifgebundenen und tariffreien Unternehmen aufmerksam machen“, sagt der Bezirksleiter der weiter
  • 400 Leser
Interview

„Limit kann gefährlich sein“

Er zählt zu den bekanntesten Stauforschern Deutschlands. Michael Schreckenberg beschäftigt sich bereits seit dem Jahr 1994 an der Universität Duisburg-Essen mit Verkehrsströmen und dem Einfluss menschlichen Verhaltens darauf. Mit Dorothee Torebko sprach der Professor darüber, wie sich ein Tempolimit auf den Verkehrsfluss auf deutschen Autobahnen auswirkt. weiter
  • 305 Leser
Verfassungsgericht

AfD-Abgeordnete Gericht bestätigt Ausschluss

Die AfD-Politiker Stefan Räpple und Wolfgang Gedeon bleiben für die Landtagssitzung morgen gesperrt. Der baden-württembergische Verfassungsgerichtshof in Stuttgart hat gestern Eilanträge der beiden Abgeordneten auf Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen den Sitzungsausschluss abgelehnt. Nach einem Eklat durch Störung einer Sitzung im Dezember hatte weiter
  • 181 Leser

Angela Winkler wird 75

Sie spielte die Katharina Blum , arbeitete am Theater mit Größen wie Peter Zadek und Christoph Schlingensief zusammen. Ihr Leben ist Filmgeschichte. Heute wird die Schauspielerin Angela Winkler 75. Foto: Stefan Erhard/Netflix/dpa weiter
  • 234 Leser

Auch Theresa Mays „Plan B“ findet wenig Anklang

Die Premierministerin kündigt weitere Brexit-Verhandlungen mit der Europäischen Union an. Auch die Irlandfrage will sie nochmal auf den Tisch packen.
Vergangene Woche lehnte das Parlament in der schwersten Abstimmungsniederlage in der britischen Geschichte für eine Regierung Theresa Mays in Brüssel ausgehandelten Plan für den EU-Austritt ab. Nun stellte die Premierministerin ihren Plan B vor, der jedoch nicht wesentlich mehr Begeisterung auslöste. Nur die Streichung der Gebühren für die Aufenthaltsgenehmigung weiter
  • 284 Leser

Aufstand in Caracas

Nach dem Beginn der umstrittenen zweiten Amtszeit von Venezuelas Präsident Nicolás Maduro haben mehrere Nationalgardisten dem Staatschef die Gefolgschaft verweigert. Spezialeinheiten nahmen die Aufrührer fest. Foto: Yuri Cortez/afp weiter
  • 345 Leser

Australien bleibt auf Kurs

Titelverteidiger Australien ist ins Viertelfinale des Asien-Cups eingezogen. Usbekistan wurde mit 4:2 nach Elfmeterschießen besiegt, Mathew Leckie (Hertha BSC/Foto) und Robbie Kruse (Bochum) trafen. Foto: Giuseppe Cacace/afp weiter
  • 101 Leser

Bahn-Halte ausgefallen

Bei den Fernzügen der Deutschen Bahn sind 2018 etwa 2 Prozent der Halte ausgefallen. Im Januar, August und Oktober habe der Anteil sogar bei 3 Prozent gelegen. Ursache dafür seien Stürme, Hitze, Personenunfälle und Streik sowie technische und betriebliche Gründe gewesen. Schluss für Verbrenner In Schweden sollen nach dem Jahr 2030 keine Neuwagen mit weiter
  • 213 Leser

Bayern produzieren so viel Käse wie nie

Das ist ein neuer Rekord: 2018 ist die Käseproduktion in Bayern um 26 000 auf insgesamt 960 000 Tonnen gestiegen, knapp 3 Prozent mehr als 2017, teilte die Staatsregierung mit. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa weiter
  • 246 Leser

Beim Handball wird nicht so viel gelabert

Viele Kollegen aus anderen Sportarten sind im WM-Fieber. Respekt kommt aus allen Richtungen.
Deutschland ist im Handball-Fieber. Das geht auch an der Prominenz aus anderen Sportarten nicht vorbei. Für Skirennfahrer Felix Neureuther ist es die körperliche Härte, die den Handball zu einer „der absolut coolsten Sportarten“ mache. Fußball-Trainer Julian Nagelsmann glaubt sogar, dass sich der Fußball vom Handball einiges abschauen kann: weiter
  • 130 Leser
Kommentar Felix Lee zur Konjunktur in China

Boom teuer erkauft

Mehr als zwei Jahrzehnte lang war China der Wachstumsmotor der Welt. Mehr noch: Hätte die chinesische Führung vor zehn Jahren nicht das gigantische Konjunkturprogramm aufgelegt, hätten allen voran die Deutschen noch sehr viel länger unter der Weltfinanzkrise gelitten. Nun kommt der Motor ins Stottern. Eine Rate von 6,6 Prozent ist zwar immer noch vier weiter
  • 220 Leser

Bryan Adams in Stuttgart

Mit allen seinen Hits, darunter „Everything I Do“, geht Bryan Adams wieder auf eine Tour, die unter dem Titel „Shine A Light“ steht. Seine Rockhymnen singt der Kanadier am 11. Juni in der Münchner Olympiahalle und am 12. Juni in der Stuttgarter Schleyerhalle. Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag. Thalbach mit Hasenzähnen weiter
  • 213 Leser

Chipsletten mit dreister Schrumpfkur

Weniger Inhalt zum gleichen Preis: Kunden küren das Lorenz-Produkt zur „Mogelpackung des Jahres“.
Die Chipsletten von Lorenz sind zur „Mogelpackung des Jahres“ gewählt worden. Bei einer Online-Umfrage der Verbraucherzentrale Hamburg stimmten mehr als die Hälfte der fast 40 000 Teilnehmer für das Produkt. Der Hersteller hatte die Füllmenge 2018 bei gleichem Preis von 170 auf 100 Gramm gesenkt – ein Preisanstieg von bis zu weiter
  • 280 Leser

Datenschutz Seehofer will mehr Durchgriff

Nach dem massenhaften Diebstahl von Politiker- und Prominenten-Daten dringt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) auf mehr Kompetenzen für die Datenschutzbehörde BSI – etwa im Umgang mit Plattformen wie Facebook. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) benötige gegenüber den Anbietern eine „Verpflichtungsmöglichkeit“, weiter

Der Drache schwächelt

Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit 28 Jahren nicht mehr. Die Ursachen sind der Handelsstreit mit den USA und hausgemachte Probleme.
Dass es mit Chinas Wirtschaft nicht mehr rund läuft, ist vor allem im Süden des Landes zu spüren: In Dongguan, einer Industriestadt am Perlflussdelta, haben Fabrikleiter zehntausende Wanderarbeiter schon Wochen vor dem eigentlichen Jahresurlaub rund um das chinesische Frühlingsfest in ihre Heimatdörfer zurückgeschickt. Foxconn etwa, der große Apple-Zulieferer weiter
  • 375 Leser

Deutschland ist im Halbfinale

Das deutsche Team besiegt Kroatien mit 22:21 und fährt nach Hamburg. Für Martin Strobel ist die WM wegen einer Knieverletzung beendet.
Die deutschen Handballer stehen bei der Heim-WM vorzeitig im Halbfinale. Nach dem dramatischen 22:21 (11:11) gegen Kroatien hat sich das Team von Bundestrainer Christian Prokop vorzeitig das Ticket für Hamburg gesichert und darf weiter vom zweiten Wintermärchen träumen. Die Kroaten mussten vor der Partie gegen den WM-Gastgeber bereits zwei Rückschläge weiter
  • 118 Leser

Die Deutschen geben mehr für Blumen aus

Mit 105 Euro sind die jährlichen Pro-Kopf-Ausgaben der Deutschen für Blumen und Zierpflanzen 2018 leicht gestiegen. 2017 gab jeder Bürger im Schnitt 104 EUR aus, erklärte der Zentralverband Gartenbau. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 236 Leser

Die liebsten Hunderassen der Deutschen

Labrador, Französische Bulldogge und Chihuahua liegen an der Spitze.
Der Labrador, die Französische Bulldogge und der Chihuahua sind bei deutschen Hundebesitzern besonders beliebt. Die Hunderassen lagen in einer am Montag veröffentlichten Rangliste an der Spitze, die das Vergleichsportal Check24 auf Grundlage der über das Portal abgeschlossenen Hundehaftpflichtversicherungen erstellte. Aufsteiger des Jahres waren demnach weiter
Alice Merton

Die Wurzelsucherin

Mit „No Roots“ gelingt der Popakademie-Absolventin auf Anhieb ein Welthit. Auf ihrem eigenen Label folgt jetzt das Debütalbum „Mint“.
Kaum hatte sie sich als Kind irgendwo eingelebt, hat ihr die Mutter zwei Kisten vor die Nase gestellt: In eine kam das, was mitsollte, das in der anderen wurde beim schon wieder anstehenden Umzug weggeworfen. So kam sie auf die Idee mit den Löchern, in die sie Erinnerungsstücke vergrub. Fragmente von Wurzeln, über die ganze Welt verteilt. Daran erinnerte weiter

Diskussion um Alkolocks

In Deutschland gehen jedes Jahr rund 300 Verkehrstote und tausende von Verletzten auf das Konto von Alkoholsündern am Steuer. Könnten Atemtests, die mit Wegfahrsperren verbunden sind, helfen?
Mehr als 12 000 Unfälle mit Personenschäden im Jahr 2017 sind unter Alkoholeinfluss zustande gekommen. Auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar sind deshalb Alkohol-Wegfahrsperren für Promille-Sünder, Alkolocks, ein Thema. Fragen dazu: Für wen käme so eine Wegfahrsperre in Betracht? Alkoholsünder, die mit mehr als 1,6 Promille erwischt werden, müssen zur weiter
  • 118 Leser

Doping Rüffel oder Rausschmiss

Am Dienstag entscheidet die Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada), welche Konsequenzen das unwürdige Schauspiel um die Doping-Daten aus dem Moskauer Labor für die russische Anti-Doping-Agentur Rusada hat. Grund für den jüngsten Ärger ist, dass die Inspekteure der Wada nicht wie vereinbart bis zum 31. Dezember Zugang zum Moskauer Kontrolllabor erhalten hat. weiter
  • 105 Leser

Drohnen als Gefahr erkannt

Die Zahl ferngesteuerter Fluggeräte wächst. Um Missbrauch abzuwehren, bedarf es spezieller Systeme.
Für die britischen Behörden waren die Störungen des Luftverkehrs durch Drohnen ein Weckruf. Mehrere Tage lang war im Dezember der Londoner Flughafen Gatwick lahmgelegt. Zehntausende Passagiere mussten am Boden bleiben, ohne dass die Polizei die Täter fand. Mit ausgeweiteten Sperrzonen und einer Registrierungspflicht will die Regierung neue Drohnen-Zwischenfälle weiter
  • 238 Leser

E-Ladesäulen Südwesten auf Platz drei

Die Zahl der öffentlichen Ladestellen für Elektroautos in Baden-Württemberg nimmt weiter zu. Ende 2018 gab es im Südwesten 2525 Ladepunkte, wie aus der Statistik des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hervorgeht. Mitte des Jahres waren noch 2205 gewesen. Im Vergleich der Bundesländer hat Bayern mit 3618 Ladepunkten klar die Nase weiter
  • 229 Leser

Ein Rauswurf auf Raten

Trotz aller Entlassungsgerüchte: Trainer Breitenreiter bleibt vorläufig im Amt.
Andre Breitenreiter steht bei Hannover 96 angeblich unmittelbar vor der Ablösung. Doch beim Neujahresempfang des Tabellenvorletzten tauchte der 45-Jährige bestens gelaunt auf, schlenderte in die Lounge im ersten Stock der Arena, umarmte einige Mitarbeiter, genoss die plötzliche Aufmerksamkeit und sagte dann mit einem Grinsen: "Schönen guten Tag." Breitenreiter weiter
  • 117 Leser

Ein Spray, das Leben rettet

Die Drogenhilfe in Ulm stattet Abhängige mit einem Medikament aus, das bei einer Überdosis die oft tödliche Wirkung der Opiate aufhebt. In Tübingen und Mannheim gibt es ähnliche Projekte.
Am Bahnhof haben sie den Stoff gekauft, zwei Männer und eine Frau. Das Heroin spritzen sie sich anschließend in der Wohnung der 27-Jährigen, die gerade einen Entzug hinter sich hat. Sie verdreht die Augen, kippt zur Seite. Die Männer reagieren panisch. Überdosis! Was tun? Den Notarzt rufen? Der rückt vielleicht mit der Polizei an, wenn am Telefon von weiter
  • 155 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Weltwirtschaftsforum

Einfach unersetzlich

Natürlich mutet es absurd an, wenn hochrangige Manager, Unternehmer und Politiker sich für einen oder sogar mehrere Tage von ihrem Job verabschieden, um in den Wintersportort Davos zu fahren. So ein analoges Treffen wirkt im digitalen Zeitalter rückständig. Moderne Konferenzsysteme funktionieren in Echtzeit und mit einer Vielzahl von Teilnehmern rund weiter
  • 190 Leser

Eisenmann verweist auf Fortschritte

Die Kultusministerin entgegnet Kritikern, dass an der Problemlösung schon gearbeitet werde.
Nach Kritik an den Lehrerfortbildungen im Südwesten hat das Kultusministerium auf eine bereits laufende Neuausrichtung verwiesen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hatte die Fortbildung auf Basis von einer bei der Universität Tübingen in Auftrag gegebenen Studie kritisiert. Am Montag sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) dazu: weiter

Eishockey Haie feuern Trainer Draisaitl

Die Kölner Haie haben sich überraschend von Trainer Peter Draisaitl, 53, getrennt. Der frühere Nationalspieler muss nach 14 Monaten beim achtmaligen deutschen Meister gehen. Den Posten übernimmt bis zum Saisonende der Kanadier Dan Lacroix (49), gleichzeitig Nationaltrainer Litauens. Draisaitl traf die Entlassung überraschend: „Ich habe es nicht weiter
  • 106 Leser
Land am Rand

Endlich eine Bierkönigin

Das hat gerade noch gefehlt: Baden-Württemberg bekommt eine Bierkönigin. Plus zwei Bierprinzessinen. Keinen Bierkönig, das klingt zu sehr nach Ballermann. Nein, es geht um „bewusstes Genießen“, da fragt man Männer besser nicht. Und es geht um Werbung. Wie beim Wein eben, wo schon seit Jahrzehnten Krönchen-Trägerinnen pausenlos durchs Land weiter
  • 118 Leser
Klassisch

Entdeckung für Cello

Zwei zweite Cellokonzerte, beide 1966 in der damaligen Sowjetunion entstanden, sind auf dieser aufregenden CD zu hören. Das eine, op. 126 von Dmitri Schostakowitsch, zählt längst zu den Meisterwerken der Gattung; das andere mit dem Titel „Cellokonzert Nr. 2 in fünf Episoden“ von Sulchan Tsintsadze (1925–1991) hat der aus Augsburg weiter
  • 212 Leser

EU-Staaten Mehr Flüchtlinge zurückgeschickt

Aus Deutschland sind einem Bericht zufolge 2018 so viele Flüchtlinge in andere EU-Staaten überstellt worden wie nie zuvor. Von Januar bis Ende November 2018 seien es 8658 ausreisepflichtige Asylsuchende gewesen, schreibt die „Süddeutsche Zeitung“. Das seien mehr als im Gesamtjahr 2017 gewesen, als es nur 7102 solcher Überstellungen gegeben weiter
  • 231 Leser
Fahr mal hin

Fahr mal hin

Wie funktioniert ein Otto-Viertaktmotor genau? Wie muss er gewartet werden, und wie kann ich ihn mit ein bisschen Geschick selbst reparieren? All das lernen die Besucher des Erwin Hymer Museums in Bad Waldsee (Kreis Ravensburg) am 24. Januar in der Reihe „Werkstatt live!“ von Werkstattleiter Markus Böhm und Kfz-Mechaniker Franz Huber direkt weiter
abc abc

Fall Skripal EU sanktioniert russische Agenten

Die Außenminister der EU-Staaten haben Einreiseverbote und Vermögenssperren gegen die zwei höchsten Führungskräfte des russischen Militärgeheimdienstes GRU beschlossen. Der Chef und der Vizechef des GRU seien für den Gebrauch von Nervengift bei dem Anschlag auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal verantwortlich, heißt es in einer weiter
Politisches Buch

Feldzug gegen das Bargeld

Ein brisantes Dokument über die US-Hilfe für die indische Regierung bei der Bekämpfung des Bargelds verschwindet plötzlich. In Kenia entdeckt die Opposition Manipulationen der Wählerdatenbank, die auch auf biometrischen Merkmalen der Kunden von M-Pesa fußt, eines auf die Zurückdrängung von Bargeld zielenden Bezahldienstes. Wegen solcher Stories liest weiter
  • 300 Leser

Fernbus-Ticketpreise erreichen Höchststand

Der Bus ist immer noch billiger als die Bahn, aber der Abstand schrumpft.
Für Fernbuskunden in Deutschland wächst das Angebot, aber auch die Preise steigen. Fahrkarten kosteten zuletzt soviel wie seit der Marktfreigabe vor sechs Jahren nicht, wie aus einer Analyse des Marktforschungsinstituts Iges hervorgeht. Je Fahrgast und Kilometer machten die Anbieter Ende vergangenen Jahres 10,7 Cent Umsatz. Der Normalpreis lag damit weiter
  • 295 Leser
Leute im Blick

Florian David Fitz

Florian David Fitz Der Schauspieler (44) setzt sich in Bayern für die Bienen ein. „Wir haben ein Problem mit dem Insektensterben, das ist selbst zu mir durchgedrungen“, sagte er und warb für das Volksbegehren zum Erhalt der Artenvielfalt. „Also rufe ich Euch zu, werte Mitbewohner dieses schönen Freistaates, teilt wie die Verrückten, weiter
  • 135 Leser

Fuß weg vom Gas?

Deutschland diskutiert darüber, auf der Autobahn ein generelles Tempolimit einzu- führen. Ob solche Regeln für Mensch und Umwelt viel Nutzen bringen, ist aber umstritten.
Freie Fahrt für freie Bürger“ forderte der ADAC, als im Zuge der Ölkrise zum ersten Mal über ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen diskutiert wurde. Das war 1973. Mehr als vier Jahrzehnte später ist es wieder im Gespräch. Eine Kommission hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit dem Ziel der CO2-Reduktion eine Tempobeschränkung von 130 weiter

Fußballer zittern vor der Kälte

Was für Wintersportler ganz normal ist, bereitet den Fußball-Profis enormes Kopfzerbrechen: Es ist kalt! Empfohlen wird nun die Lektüre der Apotheken Umschau, die Tipps zum Thema „Sport in der Kälte“ bereit hält. Da nach der Bundesliga nun auch die 2. und 3. Liga starten, wird die Debatte über Spiel-Ansetzungen im Januar wieder aufgewärmt. weiter

Grenzpolizei: Magere Bilanz

Bayerns Grenzpolizei hat in den ersten sechs Monaten seit ihrer Gründung 37 Schleuser gefasst und 696 unerlaubte Einreisen festgestellt. Der Schutz vor illegaler Migration macht in der Halbjahresstatistik nur einen kleinen Anteil aus: Sie umfasst insgesamt 12 500 Straftaten, Verkehrsdelikte und Fahndungstreffer. weiter

Grundrente nimmt Gestalt an

Geringverdiener, die lange Rentenbeiträge gezahlt haben, sollen künftig 100 Euro mehr als die Grundsicherung bekommen.
„Respekt-Rente“ nennt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) neuerdings die Grundrente, die die große Koalition in diesem Jahr beschließen will. Nach dem Grundsatz „Arbeit soll sich lohnen“ sollen diejenigen, die ihr Leben lang als Arbeitnehmer Rentenbeiträge gezahlt haben, künftig etwa 100 Euro im Monat mehr erhalten als weiter
  • 188 Leser
Blick mal zurück

Heidelberger Professor sprengt die Bank

Einem Heidelberger Mediziner glückte vor 50 Jahren am Roulette-Tisch ein Milliarden-Coup: Er sprengte die Spielbank im italienischen San Remo. 1,5 Milliarden Lire, umgerechnet damals rund zehn Millionen Mark (5,11 Millionen Euro), soll er gewonnen haben, berichtete die SÜDWEST PRESSE am 22. Januar 1969. Die Spielbank bestätigte allerdings dann nur einen weiter
  • 124 Leser

Henkel Enttäuschendes Jahr 2018

Der Waschmittel-, Klebstoff- und Kosmetikhersteller Henkel (Düsseldorf) möchte nach einem enttäuschenden Geschäftsjahr 2018 mehr Geld in Innovationen stecken. Von 2019 an will der Produzent von Marken wie Schwarzkopf und Persil jährlich rund 300 Mio. EUR zusätzlich aufwenden. Nach vorläufigen Berechnungen sank der Umsatz 2018 von 20 auf 19,9 Mrd. EUR. weiter
  • 150 Leser
Umwelt

Hermann: Bis 2050 jedes dritte Auto raus aus Stuttgart

Schon ab Sommer sollen viele Autofahrer auf Busse umsteigen, sagt der Verkehrsminister. Doch er stößt auf Widerstände.
Trotz Demonstrationen gegen Dieselfahrverbote in Stuttgart, Zweifeln von Lungenfachärzten an den Schadstoff-Grenzwerten und Kritik der CDU an Messstation-Standorten hält Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) an seinem Kurs fest: „Ich will die Grenzwerte nicht ändern. Es handelt sich dabei um Vorsorge-Werte zum Schutz der Gesundheit. Die WHO weiter
  • 303 Leser

Historische Siege, die daheim keinen interessieren

Brasilien sorgt bei dem WM mit dem Erfolg gegen Kroatien für Furore. Auch Chile überrascht.
Nein, Danke habe keiner der Deutschen bislang zu ihm gesagt, aber das erwartet Jose Toledo auch gar nicht. „Wir machen hier unseren Job – und der heißt gewinnen“, erklärt der Brasilianer, der mit seinem Team den deutschen Handballern bei der WM bereits zweimal geholfen hat. Erst mit einem Sieg gegen Russland, dann mit dem Erfolg gegen weiter
  • 137 Leser

Horst Stern stirbt mit 96 Jahren

Der Journalist hat mit seinen Reportagen für den Naturschutz gekämpft und den BUND mitgegründet.
Der Umweltschützer und Fernsehjournalist Horst Stern ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Das hat sein Sohn mitgeteilt. Stern, der in Stettin geboren worden war, eine Banklehre gemacht hatte und dann zum Journalismus gewechselt war, hatte zuletzt in Passau gelebt. Stern hatte mit teils drastischen Filmaufnahmen und Kommentaren vor dem gedankenlosen weiter
  • 132 Leser
Zur Person

Ikone der Bürgerrechtler

Es war Anfang der 70er Jahre, als Angela Davis, die junge, militante Frau mit der großen Afro-Frisur, in den USA in Untersuchungshaft saß. Das FBI zählte sie zu den zehn gefährlichsten Verbrechern des Landes. Gesucht wurde sie mit einem Steckbrief, in dem es hieß, sie sei vermutlich bewaffnet: Davis habe im August 1970 Schusswaffen für eine versuchte weiter
  • 262 Leser

Iran Deutschland sperrt Airline

Die iranische Fluggesellschaft Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen. Das Luftfahrtbundesamt entzog ihr mit sofortiger Wirkung die Betriebserlaubnis. Es gehe um die Wahrung der außen- und sicherheitspolischen Interessen der Bundesrepublik, hieß es im Auswärtigen Amt. Mahan Air transportiere Material und Personen in Kriegsgebiete im Nahen weiter

IWF senkt Prognose

Erneut sieht der Währungsfonds schwächeres Wachstum.
Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Wachstumsprognose angesichts ungelöster Handelskonflikte und des Brexits erneut nach unten korrigiert. Im laufenden Jahr werde die weltweite Wirtschaftsleistung nur noch um 3,5 Prozent steigen, heißt es im aktualisierten Weltwirtschaftsbericht des IWF. Die Prognose liegt um 0,2 Punkte unter der vom vergangenen weiter
  • 186 Leser

Japan U-Bahn lockt mit Gratis-Essen

Pendler in der Tozai-Linie der Tokyoter U-Bahn erhalten einen kostenlosen Snack, wenn sie morgens früher fahren. Wenn binnen zwei Wochen mindestens 2000 Pendler eine frühere Bahn nehmen, erhalten sie eine Tempura, eine frittierte Speise. Wenn es 2500 werden, erhalten sie eine Schüssel Soba-Nudeln. Wenn es 3000 werden, erhalten sie beides. Die U-Bahn-Gesellschaft weiter
  • 115 Leser

Kaltgestellt in der Gänsebucht

Wenn man die Regionalbezeichnung Nordostkanada mit der Jahreszeit Januar multipliziert, liegt das Ergebnis temperaturmäßig weit im Minusbereich. Genau genommen 30 Grad unter Null. Umstände jedenfalls, unter denen sich das Übernachten in einer Alu-Röhre auf freiem Rollfeld nicht gerade gemütlich gestaltet. Die Passagiere auf dem Weg von Newark nach Hongkong weiter
  • 211 Leser

Katholiken verlieren in Lateinamerika an Bedeutung

Der Papst lädt nach Panama zum Weltjugendtag ein. Doch wo früher Massen strömten, hält sich der Zuspruch heute in Grenzen. Das hat Gründe.
Von Dienstag an wird in Panama-Stadt die katholische Welt für sechs Tage zusammenkommen. Und die Nachrichten im Vorfeld sind aus Sicht der katholischen Kirche beunruhigend. Nur 100 000 bis 150 000 Pilger sollen in das mittelamerikanische Land kommen, darunter rund 2500 deutsche Gäste. Die Gesamtzahl wäre im Vergleich zu den Millionen in weiter
  • 411 Leser

Kein großer Jubel beim Jubiläum

Auch die NHL-Tore Nummer 100 und 101 von Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl haben eine weitere Schlappe der Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga nicht verhindert. Der 23-Jährige traf beim 4:7 der Kanadier gegen die Carolina Hurricanes zum zwischenzeitlichen 2:6 (40.) und 4:6 (48.). Er legte in seinem 318. NHL-Spiel zudem noch einen weiter
  • 105 Leser

Keine Kandidatur

Elmar Brok, der langjährige CDU-Europaabgeordnete, verzichtet auf eine Kandidatur bei der Landesvertreterversammlung der NRW-CDU zur Europawahl. Er tue es aus privaten Gründen, wie er der „Rheinischen Post“ sagte. Foto: Kay Nietfeld/dpa weiter
  • 221 Leser

Krimi Preise für „64“ und „Mexikoring“

Der „Deutsche Krimipreis“ geht dieses Jahr an „Mexikoring“ von Simone Buchholz in der nationalen und an den japanischen Thriller „64“ in der internationalen Wertung. Das teilt das Bochumer Krimi Archiv mit. Die Auszeichnung ist undotiert. Die weiteren Plätze: National Matthias Wittekindt mit „Die Tankstelle weiter
  • 264 Leser

Kriminalität Betrunkene drohen Afrikanern

Mit einer Schreckschusswaffe sollen zwei betrunkene Deutsche in Heilbronn zwei Afrikaner bedroht haben – um an Zigaretten zu kommen. Den 23 und 34 Jahre alten Männern aus Gambia sei es jedoch gelungen, die Angreifer zu entwaffnen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Dabei habe sich ein Handgemenge entwickelt, das ein Zeuge gefilmt weiter
  • 102 Leser

Kritik an Internetzensur

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat die vom Klerus befürwortete Internetzensur in seinem Land kritisiert. „Wir können Leuten nicht vorschreiben, was sie auf ihren Handys verfolgen sollen und was nicht“, sagte er. weiter

Leonardo-Bild Gericht: Parteien sollen sich einigen

Der Rechtsstreit um ein angebliches Gemälde von Leonardo da Vinci geht weiter, das Oberlandesgericht München rief die Parteien auf, sich auf einen Vergleich zu einigen. Der frühere Sprint-Olympiasieger Armin Hary (81) und seine Familie sagen, ihr Galerist habe das Ölgemälde „Verkündigungsmadonna“ der Familie versprochen, gegen den Erlass weiter
  • 173 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zum Halbfinaleinzug des deutschen Teams

Lockerheit ist Trumpf

Die deutschen Handballer sind bei der Heim-WM im Schnelldurchgang ins Halbfinale eingezogen. Auch wenn die Runde der besten vier Nationen das erklärte Ziel war, ist das keine Selbstverständlichkeit. Fast noch beeindruckender als der Halbfinaleinzug ist aber die Lockerheit, mit der Bundestrainer Christian Prokop und sein Team diese Aufgabe gemeistert weiter
  • 105 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 14. Januar bis zum 18. Januar 2019 für 200er Gruppe beträgt 39 bis 46 EUR (42,00 EUR). Die Notierung vom 21. Januar: 0,50 plus. Der aktuelle Handelsabsatz weiter

May will Irland-Frage neu verhandeln

Premierministerin hofft auf Zugeständnisse. Die EU winkt ab.
Die britische Premierministerin Theresa May will mit Blick auf den Brexit mit der Europäischen Union erneut über die schwierige Irland-Frage verhandeln. Die bisherige Regelung, wie sie im Abkommen über den EU-Austritt festgelegt ist, der sogenannte Backstop, treffe weiterhin auf Skepsis, sagte May bei einer Erklärung im Parlament in London. Sie wolle weiter
  • 189 Leser
Kommentar Hendrik Bebber zum Plan B von Theresa May

Mays Brexit-Falle

Die „Mausefalle“ läuft seit 1952 ununterbrochen im Londoner Westend. Das absurde Possenspiel „Brexit oder wie ich aus der EU austrete“ könnte die Laufzeit des Krimi-Dauerbrenners womöglich überflügeln. Es läuft zwar erst knapp drei Jahre, sorgt aber durch ständige Änderungen am Manuskript dafür, dass das entnervte Publikum bei weiter
  • 5
  • 231 Leser
Verkehr

Mehrzahl der Brücken ist marode

Die Fraktion der Grünen kritisiert das Verkehrsministerium: Es wird zu wenig saniert und das Geld schlecht verteilt.
Auch vier Jahre nach dem Start des Modernisierungs-Programms sind noch 12 Prozent der Brücken in der Zuständigkeit des Bundes „nicht ausreichend“ oder „ungenügend“ saniert. Das geht aus einem Bericht des Bundesverkehrsministeriums an den Verkehrsausschuss hervor, der dieser Zeitung vorliegt. Darüber hinaus sank sogar der Anteil, weiter
  • 199 Leser

Messe für Wassersportfans

Rund 250 000 Besucher werden zur Messe Boot in Düsseldorf erwartet. Auf rund 220 000 Quadratmetern zeigen die Anbieter bis zum 27. Januar Trends im Wassersport und Bootsbau. Foto: Federico Gambarini/dpa weiter
  • 349 Leser
Fahrverbote

Mit Busprivileg und Bußgeld

Von Februar an werden in Stuttgart Verstöße gegen das Fahrverbot geahndet. Damit die Luft sauberer wird, plant der Verkehrsminister noch mehr.
Jetzt umsteigen. Für bessere Luft in Stuttgart“, wirbt eine bunte Broschüre, die das Verkehrsministerium seit wenigen Tagen an 850 000 Haushalte im Großraum Stuttgart verschickt. „Wir haben ein Luftproblem“, informiert das 16-seitige Produkt über das „stark toxische Reizgas“ Stickstoffdioxid, als dessen „maßgebliche weiter
  • 211 Leser

Nur wenige Gewinner im Dax

Der deutsche Aktienindex hat am Montag deutlich verloren. Grund waren enttäuschende Konjunkturdaten aus China, sagte Analyst James Hughes vom Broker Axitrader. Von der Wall Street kamen keine Impulse, da dort wegen eines Feiertags nicht gehandelt wurde. Enttäuschende Aussagen zu den Unternehmenszielen ließen die Aktien von Dax-Schlusslicht Henkel letztlich weiter
  • 217 Leser
Mainau

Nächste Trennung auf der Insel Mainau

Diana Gräfin Bernadotte und ihr Mann, Stefan Dedek, haben sich getrennt. Das teilte die Pressestelle der Blumeninsel Mainau mit. Die 36-Jährige und ihr 29 Jahre alter Mann hatten erst im Januar 2016 geheiratet. Diana ist die jüngste Tochter des 2004 gestorbenen Lennart Graf Bernadotte und betreibt ihr eigenes Hutatelier auf Schloss Mainau. Es ist schon weiter
  • 168 Leser

Odenwaldschule Missbrauch erforscht

In einer ersten wissenschaftlichen Studie haben Forscher den Missbrauch am Elite-Internat Odenwaldschule aufgearbeitet. Mindestens 132 Schüler waren zwischen 1965 und 1998 sexuellen Übergriffen von Lehrern, besonders dem verstorbenen renommierten Pädagogen Gerold Becker ausgesetzt gewesen. Die Vorgänge waren im April 2010, kurz vor dem 100. Geburtstag weiter
  • 208 Leser

Paris und Berlin üben den Schulterschluss

Das deutsch-französische Partnerschaftsabkommen wird modernisiert.
Die Jubiläumszahl 56 ist ein wenig krumm geraten. Schuld daran ist die zähe Regierungsbildung in Deutschland vergangenes Jahr, die auch die Pflege alter Freundschaften vorübergehend lähmte. Nun wird also zum 56. Jahrestag des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags ein neues Partnerschaftsabkommen unterzeichnet. Der alte Elysée-Vertrag bekommt mit weiter

Patient unter Mordverdacht

Nach einem Brand in einer Klinik wird ein Mann tot gefunden.
Nach einem Brand mit einem Todesopfer in einer psychiatrischen Klinik in Kirchheim unter Teck (Landkreis Esslingen) steht ein 24 Jahre alter Patient unter Mordverdacht. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit. Der psychisch kranke Mann soll am Sonntagabend das Feuer in seinem Zimmer in der geschlossenen Abteilung gelegt haben, bei dem weiter
  • 120 Leser
Duale Hochschule

Scharfe Kritik an Co-Aufsichtsratschef Porth

Der Daimler-Personalvorstand hatte Ministerin Bauer verteidigt. Ein Professor greift ihn deshalb an.
Im Streit um die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) verhärten sich die Fronten zwischen dem Lager von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) und einem Teil der Professorenschaft. Nachdem Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth vergangene Woche als Co-Aufsichtsratschef der DHBW Bauer gestützt hatte, attackiert ihn nun der Prozessbevollmächtigte weiter
  • 116 Leser

Schumis Sohn macht Lehre bei Ferrari

Die Scuderia hat wieder einen Schumacher. Mick, der 19-jährige Sohn des Rekord-Champions, wird in Italien ausgebildet.
Die Spaßfahrt mit Mick Schumacher machte Sebastian Vettel gleich noch mehr Lust auf die gemeinsame Zukunft bei Ferrari. Mit dem Ausbildungsvertrag bei der Scuderia in der Tasche nährte der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher mit dem gelungenen Debüt beim Race of Champions in Mexiko die Träume von Großtaten in der Formel 1. „Hoffen wir, weiter

Selbstständige 30 Prozent unter Mindestlohn

Unter den Solo-Selbstständigen gibt es bei den Gehältern zwei Lager. Auf der einen Seite gebe es Hochverdiener wie IT-Experten, auf der anderen Ingenieure und Geringverdiener ohne Altersvorsorge, zu dem Schluss kommt eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag des Arbeitsministeriums. Über 30 Prozent der Solo-Selbstständigen weiter
  • 261 Leser

Shorttrack Schwere Vorwürfe in Südkorea

Der Skandal um sexuellen Missbrauch in Südkoreas Eisschnelllauf-Szene zieht Kreise. Nach Vergewaltigungsvorwürfen der Shorttrackerin Shim Suk Hee gegen ihren früheren Trainer gibt es neue Beschuldigungen der sexuellen Gewalt an fünf Läuferinnen. Das erklärte eine Interessensgruppe junger Läufer und die parteiunabhängige Abgeordnete Sohn Hye Won am Montag weiter
  • 102 Leser

Sieg nach Tor-Krimi

Obwohl der Balinger Martin Strobel , einer der Spielmacher der deutschen Handball-Nationalmannschaft, verletzt ausschied, ist das WM-Hauptrundenspiel in der Kölner Arena nach einem Tor-Krimi gestern Abend gut ausgegangen für die Deutschen. Nach einem 22:21 gegen Kroatien zieht die DHB-Auswahl mit Fabian Wiede (Bild Mitte) ins Halbfinale ein. Foto: Marius weiter
  • 207 Leser

Skispringen Kreuzbandriss bei David Siegel

Für Skispringer David Siegel ist die Saison nach einem Kreuzbandriss vorzeitig beendet. Dies hat eine MRT-Untersuchung am Montag ergeben. Siegel (Baiersbronn) war am Samstag in Zakopane nach einem Sprung auf 142,5 Meter schwer gestürzt und hatte sich dabei „eine komplexe Knieverletzung zugezogen“, unter anderem sei dabei das vordere rechte weiter
  • 116 Leser

Steuerbescheid Saarländer sind am schnellsten

Im Finanzämter im Saarland bearbeiten Steuererklärungen am schnellsten: Sie brauchten 2018 im Schnitt 48,7 Tage, ermittelte das Portal Lohnsteuer-kompakt.de. In Niedersachsen dagegen dauerte dies rund 65,7 Tage. Der bundesweite Schnitt für die Bearbeitung der Steuererklärung lag bei 56,1 Tagen, 0,7 Tage mehr als im Vorjahr. Die Zeiten erhob Lohnsteuer-kompakt weiter
  • 217 Leser

Strafbefehl akzeptiert

Soldat der Eliteeinheit KSK muss 40 Tagessätze zahlen.
Nachdem er mehrfach den Hitlergruß gezeigt haben soll, hat ein Soldat der Bundeswehr-Eliteeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK) einen Strafbefehl akzeptiert. Dies komme einer Verurteilung gleich, sagte ein Sprecher der Stuttgarter Staatsanwaltschaft am Montag. Dem Mann wurde das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zur Last gelegt, weiter

Streit um Pille geht in neue Runde

Eine seit Jahren andauernde juristische Auseinandersetzung um die Verhütungspille „Yasminelle“ wird ein Fall für das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe. Er habe im Auftrag seiner Mandantin gegen das Urteil des Landgerichts Waldshut-Tiengen Berufung eingelegt, sagte Rechtsanwalt Martin Jensch. Das Landgericht Waldshut-Tiengen hatte im Dezember weiter
Auf einen Blick

Tab-Restzahlen

Fussball Asien Cup, Achtelfinale Japan – Saudi-Arabien 1:0 (1:0) Thailand – China 1:2 (1:0) Iran – Oman 2:0 (2:0) Australien – Usbekistan i.E. 4:2 (0:0) Ver. Arab. Emirate – Kirgisistan n.V. 3:2 (2:2, 1:1) Jordanien – Vietnam i.E. 2:4 (1:1, 1:0) Südkorea – Bahrain heute, 14 Uhr Katar – Irak heute, 17 Uhr weiter

Tanker läuft vor Cuxhaven auf Grund

Ein halbes Dutzend Schlepper zieht die „Oriental Nadeshiko“ wieder in tieferes Wasser. Die Ladung: Gefahrgut.
9000 Tonnen Gefahrgut hat der Tanker „Oriental Nadeshiko“ an Bord, der in der Nacht zum Montag in der Elbe vor Cuxhaven auf Grund gelaufen ist. Schlepper zogen ihn im Mittagshochwasser zurück in tiefere Gefilde. An dem 124 Meter langen und 20 Meter breiten Tanker seien bis zum Abend keine Schäden festgestellt worden, teilte das Havariekommando weiter
  • 105 Leser

Tarifverhandlung In Kitas drohen Warnstreiks

Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder drohen neue Warnstreiks. Verdi und der Beamtenbund dbb riefen die Beschäftigten am Montag in Berlin zu ersten Aktionen auf. Als wahrscheinlich gilt, dass noch im Januar etwa Kitas in den Stadtstaaten bestreikt werden, genauso Universitätskliniken, Ämter und weiter
  • 232 Leser

Trümmerwüste am Himmel

Die Überreste alter Raumfahrzeuge und Satelliten im Orbit und die Gefahr von Gesteinsbrocken aus dem All beunruhigen die Esa. Sie will die Beobachtung verbessern.
Weltraumschrott und durch die Atmosphäre fliegendes Gestein aus dem All können Satelliten zerstören. Im schlimmsten Fall können größere Objekte auf der Erde einschlagen und damit das Leben auf dem Planeten gefährden. Die europäischen Weltraumagenturen wollen die Gefahr durch Weltraumschrott und Asteroiden oder Meteoriten verringern. Heute beginnt eine weiter
  • 111 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Quarks im Ersten Es trifft jeden – überall in der Welt: Erwachsene erkälten sich zwei- bis viermal im Jahr, Kinder sogar bis zu achtmal. Damit ist die Erkältung die häufigste Krankheit überhaupt. Im Gegensatz zur Influenza, gegen die geimpft werden kann, scheint gegen die banale Erkältung kein Kraut gewachsen. Und das, obwohl ein breites Sortiment weiter
  • 121 Leser

Ukraine Uno geht von 13 000 Toten aus

Der seit 2014 währende Konflikt in der Ostukraine hat nach UN-Schätzungen mehr Opfer verursacht als bisher angenommen. Von April 2014 bis Ende 2018 seien zwischen 12 800 und 13 000 Menschen getötet worden, teilte die UN-Menschenrechtsbeobachtermission in Kiew mit. Etwa 3300 von ihnen seien Zivilisten gewesen. 4000 Soldaten der ukrainischen Armee sollen weiter
  • 228 Leser

Umfangreiche Kooperation

BMW und Daimler prüfen offenbar gemeinsame Forschung.
Die beiden Oberklasse-Autohersteller Daimler (Stuttgart) und BMW (München) prüfen offenbar umfangreiche Kooperationen beim Zukunftsthema autonomes Fahren. Entsprechende Gespräche hätten BMW-Chef Harald Krüger und Daimler-Entwicklungschef Ola Källenius geführt, berichtete das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Kreise beider Unternehmen. Erwogen weiter
  • 221 Leser

Ungetrübter Blick auf Blutmond in weiten Teilen Deutschlands

Nicht überall, aber in vielen Teilen Deutschlands – wie hier im niedersächsischen Laatzen – hatte man am Montagmorgen einen ungetrübten Blick auf den Blutmond. Vor allem im Westen konnte die totale Mondfinsternis an einem wolkenfreien Himmel beobachtet werden, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Im Norden und im Süden gab es weiter
  • 112 Leser

Verdächtiger nach Todes-Schüssen festgenommen

Die Polizei hat einen 53 Jahre alten Mann festgenommen, der in einer Karlsruher Bar einen 39-Jährigen erschossen haben soll. An der Festnahme am Montag in Linkenheim-Hochstetten bei Karlsruhe war das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei beteiligt, weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann noch bewaffnet war. Die Beamten konnten ihn weiter
  • 103 Leser

Vermisst Patient tot auf Klinikgelände

Fast drei Wochen nach seinem Verschwinden aus einer Klinik in Hildesheim ist ein 67-jähriger Patient tot auf deren Gelände gefunden worden. Eine Klinikangestellte entdeckte seine Leiche zufällig zwischen Büschen. Der Mann war seit dem Neujahrstag vermisst worden. Den Ermittlungen zufolge war er aus dem dritten Stock gestürzt. Alles Suchen war vergeblich, weiter
  • 131 Leser

Versteckte Kosten

Experten mahnen zur Vorsicht bei Gratis-Angeboten.
Viele Banken werben mit kostenlosen Girokonten für junge Leute – Verbraucher sollten aber auf versteckte Kosten achten. Das teilte die Stiftung Warentest mit, die für die aktuelle „Finanztest“-Ausgabe bei 132 Banken ermittelte, zu welchen Bedingungen sie Jugendkonten anbieten. Meist fällt keine monatliche Grundgebühr an und auch die weiter
  • 201 Leser

Vier Jahre für Brummi-Andi

Der 33-Jährige wird in Aachen wegen 20 Straftaten verurteilt.
Der 33-jährige Mann, der als „Brummi-Andi“ bekannt ist, ist zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Aachen warf ihm 20 Straftaten vor, unter anderem versuchte schwere Brandstiftung, Körperverletzung und Geldfälschung. Der Mann hatte bereits als Kind Spritztouren mit gestohlenen Lastern unternommen. weiter
  • 112 Leser
Volkswirte

Volkswirte Schuldenberge sind ein Problem

Die in vielen Ländern noch gewaltigen staatlichen Schuldenberge sollten nach Ansicht von Volkswirten nicht unterschätzt werden. Zwar sei eine Neuauflage der internationalen Staatsschuldenkrise derzeit wenig wahrscheinlich, heißt es in einer Studie der Berenberg Bank und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts. Doch es sei Vorsicht geboten. Italien weiter
  • 218 Leser

Waffen Sieben Jahre Haft für Händler

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat eine siebenjährige Gesamtfreiheitsstrafe gegen einen Waffenverkäufer für rechtskräftig erklärt (Az: 1 StR 356/18). Eines der insgesamt fünf Delikte, die dem Mann vorgeworfen wurden, ermöglichte den Amoklauf eines Jugendlichen am 22. Juli 2016 in München, teilte der BGH am Montag in Karlsruhe mit. Dabei erschoss der 18-jährige weiter
WM in Zahlen

WM in Zahlen

Gruppe 1 in Köln Kroatien – Deutschland 21:22 (11:11) Deutschland: Wolff (Kiel), Heinevetter (Berlin) – Wiede (Berlin) 6, Gensheimer (Paris) 4/2, Pekeler (Kiel) 3, Böhm (Hannover) 2, Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen) 2, Häfner (Hannover) 2, Fäth (Rhein-Neckar Löwen) 2, Wiencek (Kiel) 1, Weinhold (Kiel), Groetzki (Rhein-Neckar-Löwen), Drux weiter
  • 104 Leser

Wutausbruch mit Verspätung

Bei den Australian Open ist auch der letzte deutsche Starter draußen: Alexander Zverev spielt im Achtelfinale ähnlich schwach wie am Tag zuvor Angelique Kerber.
Einmal, zweimal, am Ende neunmal. Alexander Zerev hämmerte seinen Schläger auf den Boden. Solange, bis das Metall endlich in kleinste Teile zersplittert war. Mit seinem Wutausbruch avancierte er zum Hingucker der Sozialen Netzwerke, die Wende im verkorksten Achtelfinale der Australian Open leitete er jedoch nicht ein. Nach Wimbledonsiegerin Angelique weiter

Überstunden für das Finale

Tom Brady steht zum dritten Mal in Serie im Super-Bowl-Endspiel.
Auf dem Weg zum Bus ließ Tom Brady die Kamera mitlaufen. Selbstgefällig lächelte der Quarterback der New England Patriots ins Handy und verbreitete seine Botschaft, ohne ein Wort zu sagen. Hey, wir stehen schon wieder im Super Bowl, auch wenn es Euch allen nicht passt, lautete sie – das war unmissverständlich aus seinem Gesicht abzulesen. Zum weiter
  • 101 Leser

Zahl der FSME-Fälle gestiegen

Im Südwesten hat es 2018 so viele Infizierte wie seit 2006 nicht mehr gegeben. Experten rufen zum Impfen auf.
An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr deutlich mehr Menschen erkrankt als in den Jahren zuvor. Die Zahl der Betroffenen habe den zweithöchsten Stand seit Beginn der Meldepflicht im Jahr 2001 erreicht, teilte die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) in Freiburg mit. Dies zeigten weiter
  • 123 Leser

Zoo-Löwe tötet Mann

Ein Löwe hat im Chhatbir-Zoo im indischen Bundesstaat Punjab einen Besucher getötet. Der Mann war über eine meterhohe Mauer geklettert und in einen gesperrten Bereich eingedrungen. Die Tierpfleger kamen zu spät, um ihn vor dem Löwen zu retten. Der Mann starb im Krankenhaus. Höflicher Einbrecher Ein Einbrecher in Beckum im Münsterland hat sich bei einem weiter
  • 127 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Grundrente

Zu viele Tücken

Arbeit soll sich lohnen – diese Idee, die hinter der Grundrente steht, klingt auf den ersten Blick sehr sympathisch. Wer lange gearbeitet und Beiträge an die Rentenversicherung gezahlt hat, soll im Alter mehr bekommen als die staatliche Grundsicherung. Die erhält auch, wer nie als Arbeitnehmer beschäftigt war. Näher besehen birgt die Grundrente weiter
  • 203 Leser

Ärzte verhandeln

In Berlin haben die Tarifverhandlungen für die rund 55 000 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern begonnen. Der Marburger Bund fordert 5 Prozent mehr Gehalt bei einer einjährigen Vertragslaufzeit und will eine Einführung von Höchstgrenzen für Bereitschaftsdienste erreichen. Lösung bis zum Jahresende Im Dauerstreit über die Durchleitung von Erdgas weiter
  • 209 Leser

Leserbeiträge (7)

Die EU macht alles kompliziert

Zum Brexit bzw. „Dexit“

Die EU wurde 1952 gegründet. Sicher war es damals schon eine sehr gute Sache, Europa zu einen, die Grenzen zu öffnen. Allerdings hat sich Brüssel in den letzten Jahren zu einer schwerfälligen und aufgeblasenen Behörde entwickelt. Dass man auch ohne EU gut leben kann, zeigen uns die Schweiz und Norwegen.

Überall werden von der EU nur noch Vorschriften

weiter
  • 3
  • 278 Leser
Lesermeinung

Zur US-Politik:

Was für eine Impertinenz und Arroganz legt dieser Botschafter an den Tag. Er hat einen Ton, der mich an 1933 erinnert, und maßt es sich an, unseren deutschen Firmen zu drohen mit Sanktionen usw. Ich bin der Meinung, dass die Dankbarkeit gegenüber den Amerikanern sich jetzt doch mal in Grenzen halten sollte. Wir müssen nach vorne sehen und an Europa

weiter
  • 4
  • 272 Leser
Lesermeinung

Zum Armutsbericht:

Auch wenn der Spendenzuspruch in unserem Lande seit Jahren das Prädikat „großzügig“ verdient, bleibt die aktive Bekämpfung und Beseitigung der Armut in Deutschland eine hoch verantwortbare politische Aufgabe, weil sie augenscheinlich für viele Bürger immer existenzbedrohender wird.

Dabei ist der Blick auf den Schattenbericht zur Armut in Deutschland,

weiter
  • 3
  • 289 Leser
Unwort des Jahres ist „Sale“

Zum Unwort des Jahres:

Zum Unwort des Jahres hätte ich auch einen Vorschlag, nämlich „Sale“. Ist es in Deutschland nicht mehr möglich, dafür ein deutsches Wort zu finden? Läuft man durch die Stadt, prangt in jedem Schaufenster das Wort „Sale“. Wenn das so weitergeht mit der Anglisierung der deutschen Sprache, dann werden in einigen Generationen die Schüler in der Schule Deutsch

weiter
  • 4
  • 274 Leser

Kolpingsfamilie Neresheim e.V. spendet 600 Euro für Schulbänke

Bei der Eröffnung der Neresheimer Berufs- und Ausbilldungsmesse überreichte Fabian Durner, 1. Vorsitzender der Kolpingsfamilie Neresheim e.V. an Georg Fischer, Vertreter vom Verein "4 Steine für Afrika" einen Scheck über 600 Euro. Fabian Durner sagte, wir unterstützen nicht nur die Ausbildungsuche junger Menschen vor Ort, sondern

weiter
  • 1
  • 609 Leser

Mein Schuh tut gut " war auch 2018 ein voller Erfolg

Die Kolpingsfamilie Neresheim e.V. sammelte vom 3. bis 16.12.2018 im Rahmen der bundesweiten Schuhaktion zu Gunsten der internationalen Alolph-Kolping-Stiftung gebrauchte Schuhe.

Insgesamt kamen dabei in Neresheim 505 Paar Schuhe zusammen, die in 18 Kartons verpackt an die Kolping Recycling GmbH verschickt wurden. Nähere Einzelheiten über

weiter
  • 1
  • 852 Leser

Jahreshauptversammlung und Impftermin beim VdH Westhausen

Am 09. Februar 2019 findet unsere Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Bohler statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens eine Woche vor der Haupt-versammlung beim 1. Vorstand eingereicht werden. Über ein zahlreiches Erscheinen von Vereinsmitgliedern und Gästen würden wir uns sehr freuen.

weiter
  • 1
  • 797 Leser

inSchwaben.de (1)

Dem Schimmel entkommen

Sanitär Vor allem auf Silikondichtungen von Fliesen und Fenstern in Küche und Bad setzt sich häufig Schimmel fest.

In Fliesenfugen und Fensterrahmen in Bad und Küche sammelt sich mit der Zeit Schmutz an, durch die hohe Feuchtigkeit in diesen Räumen entsteht dann früher oder später Schimmel. Die gute Nachricht: Die befallenen Stellen lassen sich reinigen und sanieren. So geht es:

Den Schimmelbefall verhindern

„Wischen Sie gleich nach dem Duschen mit einem trockenen

weiter
  • 798 Leser