Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. Januar 2019

anzeigen

Regional (82)

Zahl des Tages

50 000

Euro hat der Mutlanger Gemeinderat als Spielraum für Unvorhergesehenes zurückbehalten. Bei der Vorberatung des Haushalts wurden die Notwendigkeiten abgearbeitet. Mehr dazu auf Seite 19

weiter
  • 253 Leser

Erinnerung Gmünder Wirtshäuser

Schwäbisch Gmünd. Im Erzählcafé geht es am Dienstag, 29. Januar, 18 Uhr, im Café der Spitalmühle um das Thema „Gmünder Wirtshausgeschichten“. Früher gab es in der Gmünder Innenstadt eine Vielfalt an Gaststätten, mit einem für die Region typischen Speiseangebot. Mehr und mehr ging in den letzten Jahren die alte bodenständige Gasthauskultur

weiter
  • 5

Geschichte Schulmuseum in Gmünd geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Wochenende, Samstag, und Sonntag, 26. und 27. Januar, öffnet das Schulmuseum im Klösterle am Gmünder Münsterplatz von 13 bis 17 Uhr wieder seine Pforte in der großen Glashalle neben der Volkshochschule. Am Samstag zeigen Renate Sohnle und Karl-Heinz Koschorreck und am Sonntag Gerda Austel und Irmingard Wolf die Schätze

weiter
Polizeibericht

Betrunken geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 54-Jähriger steht im Verdacht, am Dienstagabend in der Hospitalgasse mit seinem Ford Transit einen Golf beschädigt und sich anschließend unerlaubt entfernt zu haben. Ein Zeuge hatte den Unfall gegen 22.10 Uhr beobachtet. Er verständigte die Polizei. Sie fand den Unfallflüchtigen, der rund 1500 Euro Schaden hinterließ, samt Fahrzeug

weiter

Drei Leichtverletzte – hoher Schaden

Unfall Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden, den die Polizei zu Redaktionsschluss aber noch nicht beziffern konnte, sind die Bilanz eines Unfalls im Bereich der Einmündung der Otto-Tiefenbacher-Straße auf Höhe von Bosch. Ein nachfolgender Fahrer hatte gegen 21.30 Uhr einen abbiegenden übersehen und war beim Ausweichen noch in den Gegenverkehr

weiter
  • 194 Leser

Drei Projekte in Lindach

Schwäbisch Gmünd. Die zuständigen Ausschüsse hatten keine Bedenken, dass die Arbeiten für die Erschließung des Gebiets „Neues Wohnen an der Osterlängstraße“, die hydraulische Ertüchtigung „Am Eichenrain“ und den Endausbau der Neuen Gärten vergeben werden. Wenn der Gemeinderat zustimmt, bekommt die Firma AWUS den Auftrag zum

weiter
Guten Morgen

Ein besonders guter Morgen

Marie Enßle über graue Haare und Kollegen mit bösen Hintergedanken

Das mit dem Guten-Morgen-Text an dieser Stelle gestaltet sich manchmal schwierig, denn nicht immer fällt dem Redaktions-Team auf Anhieb etwas Humorvolles für die erste Lokalseite ein. Dann ist Vorsicht geboten. Denn fast alles, was in den Räumen der Redaktion gesprochen wird, könnte in diesem Fall ein Kollege als Textvorlage für diese Stelle verwenden.

weiter

Einhorn-Tunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Wartungsarbeiten wird der Gmünder Einhorn-Tunnel in der Nacht von Donnerstag, 24. Januar, ab 19.30 Uhr und bis Freitag, 25. Januar, 5.30 Uhr komplett gesperrt. Das teilt die Stadt mit.

weiter
  • 138 Leser

Gmünder sagen der EU die Meinung

RECIT Bürger in den Mittelpunkt rücken – Gmünd hat den ersten Beitrag für das gemeinsame Projekt acht europäischer Städte abgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd

Ihre Meinung zu Europa sollten und wollten in den vergangenen Tagen viele Gmünder sagen. Mehrfach tauchte dabei die Kritik auf, die EU sei zu bürgerfern. Die Europa-Verantwortlichen werden diese Gmünder Ansichten auch zu hören bekommen, denn die Befragung ist Teil eines EU-Projekts.

Welche Stärken hat Europa, was sollte in der Europäischen

weiter
Polizeibericht

Klebemittel läuft aus

Rudersberg. Die Rudersberger Feuerwehr rückte am Mittwoch gegen 11 Uhr zu einem Firmengelände „Im Fuchsbau“ aus. Ein Gabelstapler-Fahrer sollte ein Behältnis mit 1000 Liter Acronal (Klebemittel für Papier) von einem Laster abladen. Dabei kippte das Behältnis um. Es liefen 50 bis 100 Liter Acronal auf den Hof. Der Gefahrgutzug der Feuerwehr Winnenden

weiter
  • 261 Leser

Rezepte gegen Zorn und Streit

Kultur „Wir bedanken uns für die unglaublich tollen Geschichten!“ Ergebnisse des Workshop der Jugendkunstschule für wortReich 2018 gibt es jetzt als Buch.

Schwäbisch Gmünd

Eine ganz besondere Präsentation gab es in den Räumen der Gmünder Jugendkunstschule. Das Ergebnis der Kooperation der 14 Jungen und Mädchen, Klasse 4 Ma und Mc der Eichenrainschule, ihrer Lehrerinnen Birgit Fauser und Sabine Hauber sowie zweier Mitglieder des Autorenkreises’ Schwäbisch Gmünd ist das Buch „Bilder werden

weiter
  • 5

Treffen zum Weltgebetstag

Schwäbisch Gmünd. Interessierte sind am Freitag, 25. Januar, zum Vorbereitungstreffen des Weltgebetstags-Gottesdienstes in den Franziskaner in Gmünd eingeladen. Von 15 bis 18 Uhr können sich Teilnehmer informieren, die auch bereit sind, bei der Durchführung des Gottesdienstes mitzumachen.

weiter
  • 197 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Mit ihrem Skoda kam eine 21-Jährige am Mittwoch gegen 9.30 Uhr auf der Filstalstraße kurz nach dem Ortseingang Degenfelds in einer Kurve zu weit nach rechts, wobei sie gegen die Leitplanken fuhr. An ihrem Fahrzeug, das nach dem Unfall abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 218 Leser

Zeiselberg: Einsprüche da

Schwäbisch Gmünd. Bei der Stadtverwaltung sind Einwendungen gegen die Baugenehmigung für die Gaststätte auf dem Zeiselberg eingegangen. Das gab Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch im Bauausschuss bekannt. Die Einwendungen kommen von Anliegern auf dem Zeiselberg. Die Verwaltung erarbeite derzeit ihre Stellungnahme dazu. Eine der Anwendungen

weiter
Zum Tode von

Alfons Wälder

Seinen 104. Geburtstag durfte Alfons Wälder aus Tanau noch feiern. Wenige Tage später musste die große Familie Abschied nehmen von dem lange Zeit rüstigen Senior, der sich zu seinem 100. Geburtstag noch selbst versorgt und diesen mit seinen damals elf Enkelkindern und 20 Urenkeln gefeiert hatte. Sein langes Leben hatte Alfons Wälder auch der Tatsache

weiter
Kurz und bündig

Bürgerabend

Ruppertshofen. Zum Bürgerabend lädt die Gemeinde am Freitag, 25. Januar, um 19 Uhr in das Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld. Den musikalischen Auftakt macht der Jubiläums-Männergesangverein „Waldlust“ Birkenlohe, wobei er das Grußwort des Bürgermeisters einrahmt. Es gibt einen Rückblick auf 2018 und einen Ausblick auf das Jahr 2019. Außerdem stehen

weiter
  • 214 Leser

Gemeinderat legt die „Notwendigkeiten“ fest

Haushaltsplan Bei der Vorberatung kann das Mutlanger Gremium über 256 044 Euro Spielraum entscheiden.

Mutlangen. Akribisch, Punkt für Punkt, arbeitete der Gemeinderat durch, was mit dem „Spielraum“ im Haushalt 2019 noch umgesetzt werden kann. „Es geht um Notwendiges, nicht um Wünschenswertes“, hatte Werner Kurz gleich zu Beginn unterstrichen.

Und – zur Erinnerung – es geht um insgesamt 256 044 Euro. Diese könnten,

weiter
Kurz und bündig

Konzert in der Kirche

Gschwend-Frickenhofen. Am Samstag, 26. Januar, ist 19 Uhr in der Evangelischen Kirche in Frickenhofen ein Konzert an dem der MGV Mittelbronn, die Bläsergruppe des Musikvereins Laufen, der Chor „Neuer Wind“ und der Gemischten Chor von Frickenhofen mitwirken.

weiter
  • 199 Leser

Landeier machen sich faschingsfit

Brauchtum Was die legendäre Spraitbacher Kuhherde in dieser Saison so alles vorhat. Die wichtigsten Termine, die wichtigsten Aktionen. Ein Blick auf die Vorbereitungen für die Kampagne 2019.

Spraitbach

Ein Fasching ohne die Kühe aus Spraitbach? Undenkbar! Egal, ob als schaurige Piraten, fröhliche Glückskühe oder gar Germany´s Next Topmodel mit Bruce im Mittelpunkt – die Spraitbacher Landeier haben sich bisher jedes Jahr etwas Originelles einfallen lassen, um die Faschingsfans zu begeistern.

Damit sich die Faschingsgemeinde auch in

weiter
  • 123 Leser

Rückt die Weltuntergangsuhr näher an Mitternacht?

Friedenswerkstatt Gespannt auf Wissenschaftlerbewertung – Protest am Ortseingang Mutlangen und in Berlin.

Mutlangen. In einer Woche, Anfang Februar, läuft das Ultimatum ab, das USA und NATO Russland gestellt haben. Beide werfen Russland vor, mit dem Marschflugkörper Typ 9M729 den INF-Vertrag zu brechen. Er müsse zerstört werden, sonst würden die USA sich nicht mehr an den Vertrag gebunden fühlen.

An diesem Donnerstag wird die Weltuntergangsuhr des „Berichtsblatts“

weiter

Spende für die Nepal-Hilfe

Spende Zur Mutlanger Krippenausstellung gab es bei Christina Heber auch eine private Krippenschau. Freunde und Besucher spendeten dabei für „Haus der Hoffnung - Hilfe für Nepal“. Vorsitzende Ellen Dietrich konnte sich jetzt über eine 250 Euro Spende freuen. Foto: privat

weiter
  • 232 Leser

Unfall zwischen Schwäbisch Gmünd und Lindach

Beide Fahrspuren blockiert

Schwäbisch Gmünd. Einen Unfall auf der Richard-Bullinger-Straße zwischen Schwäbisch Gmünd und Lindach meldet ein Leser am Mittwochabend. Beide Fahrspuren sind blockiert. Wie die Polizei gegen 21.34 Uhr mitteilt, sind nach einem Abbiegefehler mit drei Fahrzeugen drei Personen verletzt worden. Wir melden, sobald wir näheres

weiter
  • 5
  • 3294 Leser

Auf der Kulturbühne wurd’s „kuschlig“

Tradition Die Leistungen von über 100 Sportlern, Blutspendern und Kulturtreibenden würdigt Bürgermeister Adrian Schlenker am Abend Alten Schulhaus auch als beste Werbung für die Gemeinde.

Mögglingen

Der Platz in der Kulturbühne im Alten Schulhaus wurde am Mittwochabend knapp. So knapp, dass es nur noch Stehplätze gab für diejenigen, die zum Ehrungsabend später kamen. Bürgermeister Adrian Schlenker kommentierte: „Ich hätte nicht gedacht, dass wir heute so aus allen Nähten platzen.“ Und entschuldigte sich: „Es tut mir

weiter
  • 5

Wahlen und Ausblick

Essingen. Die Sitzung des Essinger Gemeinderates beginnt an diesem Donnerstag, 24. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen ein Rückblick auf 2018 und Erwartungen für 2019, vorbereitende Beschlüsse für die Kommunal- und Europawahlen sowie die Festlegung von Straßennamen im Gewerbegebiet Stockert/Bahnhofstraße.

weiter

Bildungshaus KAB-Auszeittag für Pflegekräfte

Neresheim. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) veranstaltet am 12./13. Februar, einen Auszeittag für Pflegekräfte unter der Überschrift „Hab nur Mut“ im Bildungshaus des Klosters Neresheim. Beginn ist am Dienstag um 15 Uhr, Ende am Mittwoch um 16 Uhr. Die Kurskosten betragen 60 Euro, für Mitglieder 30 Euro, plus 70 Euro für die Unterbringung.

weiter
Tagestipp

Auftakt zu Oberkochen dell’Arte

„Helge und das Udo“ treten als völkerverständigendes Duo aus Kiel und dem Schwabenland im Oberkochener Rathaus auf. Mit ihrem neuen Programm „LÄUFT!“ markieren die beiden den Auftakt zur Kulturreihe Oberkochen dell’Arte an diesem Donnerstag um 20 Uhr im Bürgersaal. Dort gibt's Sketche und jede Menge beste Unterhaltung.

weiter

Für ein Leben ohne Barrieren

Aalen. Das Thema „Barrierefreies Wohnen und Bauen“ ist für jede Altersgruppe interessant. Aus diesem Anlass lädt der Kreisseniorenrat Ostalb Interessierte zur Veranstaltung „Barrierefreies und bedarfsgerechtes Wohnen - Grenzen und Möglichkeiten“ am Mittwoch, 6. Februar, um 15 Uhr ins Landratsamt des Ostalbkreis nach Aalen ein.

weiter

Umsatzplus für KSK Heidenheim

Vorläufiges Ergebnis Sparkasse verbucht Steigerung bei Krediten, Kundeneinlagen und Bilanzsumme.

Heidenheim. Die Kreissparkasse Heidenheim hat mit einer Bilanzsumme von 2,107 Milliarden Euro im vergangenen Jahr die Zwei-Milliarden-Marke übertroffen und ein Plus von 164 Millionen Euro verbucht. „Die Gründe sind ein starkes Kreditgeschäft und ein Wachstum bei den Kundeneinlagen“, teilt Dieter Steck, Vorstandsvorsitzender des größten

weiter
  • 194 Leser

Am Donnerstag fällt etwas Schnee

Die Spitzenwerte: -5 bis -2 Grad

Grau war ja bislang die Farbe der Woche - die Sonne hatte kaum eine Chance. Und am Donnerstag ändert sich daran auch nicht sonderlich viel. Es ist wieder wolkenverhangen, dazu kann es auch etwas schneien (bereits in der Nacht fällt schon etwas Schnee). Die Höchstwerte liegen bei frostigen -5 bis -2 Grad. -5 Grad gibts im Bergland oberhalb

weiter

Zeiss, ASML und Nikon legen Patentstreit bei

Optik Die jahrelange Auseinandersetzung zwischen den Konzernen endet mit einer Millionenzahlung und einem Lizenzabkommen.

Oberkochen/Tokyo

Der Streit schwelte bereits seit einigen Jahren, nun haben sich Zeiss und der niederländische ASML-Konzern auf der einen Seite sowie Nikon auf der anderen Seite geeinigt: Eine Absichtserklärung beendet alle rechtlichen Streitigkeiten um Patente für Lithografie-Systeme und Digitalkameras bei den jeweiligen Gerichten in Europa, Japan

weiter
  • 5
  • 793 Leser
Zur Person

Steiner leitet Netze NGO

Ellwangen. Matthias Steiner ist für fünf Jahre zum hauptamtlichen Geschäftsführer der Netzgesellschaft Ostwürttemberg DonauRies GmbH (NGO) in Ellwangen bestellt worden. Er wird damit Nachfolger von Frank Reitmajer, der zum 1. Januar dieses Jahres die Aufgabe des kaufmännischen Vorstands bei der EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG (ODR) übernommen hat.

weiter
  • 466 Leser

Beruflich auf der Erfolgsspur

Berufsausbildung Die 38-jährige Katarzyna Gadek ist Auszubildende in Teilzeit. Wie das geht, zeigt die Geschichte der alleinerziehenden Polin.

Aalen

Katarzyna Gadek ist 38 Jahre alt und gelernte Juristin in Polen. Seit vergangenen September absolviert sie eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte in Teilzeit im Anwaltsbüro Mäurer und Partner in Aalen. Ihre Geschichte ist trotz aller Widrigkeiten beruflich auf der Erfolgsspur. Und das Dank TAFF 3.0 – die Teilzeitausbildung für

weiter
  • 237 Leser

BUND ruft zum „Plastikfasten“ auf

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Mit 12,6 Millionen Tonnen verbraucht in Europa kein anderes Land soviel Plastik wie Deutschland, wie der Aalener BUND mitteilt. Parallel zur vorösterlichen Fastenzeit ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) dazu auf, gemeinsam beim Einkauf bewusst auf Plastikverpackungen zu verzichten und den eigenen Alltag neu zu entdecken.

weiter
  • 155 Leser

Schüler testen erweiterte Realität

Ausstellung Landratsamt zeigt die Verschmelzung von Wirklichkeit und digitaler Welt.

Aalen. Augmentierte oder Erweiterte Realität beschreibt eine digital unterstützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung oder Wirklichkeitsdarstellung. Zumeist werden visuelle Zusatzinformationen, welche die realen Objekte ergänzen, über den Smartphone-Bildschirm erweitert oder überlagert. Noch bis zum Freitag, 1. März, wird im Kreismedienzentrum im

weiter

Thema Lärm vom Gügling

Gewerbegebiet Hussenhofen befürchtet zusätzliche Belastung.

Schwäbisch Gmünd. Im Gewerbegebiet Gügling-Nord kann voraussichtlich mit der Verlängerung der Lise-Meitner-Straße der 3. Bauabschnitt erschlossen werden. Aus den zuständigen Ausschüssen kamen am Mittwoch keine Bedenken. Der Küchenhersteller Leicht möchte dort eine Logistikhalle bauen.

Der CDU-Stadtrat und Hussenhöfer Ortsvorsteher Thomas Kaiser merkte

weiter
Kurz und bündig

Turnverein sammelt Altpapier

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Turnverein Herlikofen sammelt am kommenden Samstag, 26. Januar, ab 8 Uhr Altpapier im Ort. Es wird gebeten, das Altpapier gut sichtbar und windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt am Straßenrand bereitzustellen.

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Wasserrückstau in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Ortschaftsrat Wetzgau-Rehnenhof trifft sich zur nächsten Sitzung am Freitag, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Es geht unter anderem um den Rückstau im Schmutzwasserkanal im Baugebiet Wetzgau West I. Außerdem sprechen die Räte über die Anschaffung eines Flügels für die Friedensschule. Unzustellbare

weiter
Kurz und bündig

„Entspannung für Kinder“

Schwäbisch Gmünd. Das Trainer-Netzwerk Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Samstag, 9. Februar, von 13 bis 18 Uhr in der Stauferhalle (Heinrich-Steimle-Weg 1) in Gmünd eine Fortbildung zu „Entspannung für Kinder“. Die Fortbildung richtet sich an Übungsleiter, Erzieher, Lehrer, Tageseltern und Interessierte, die mit Kindern der Altersgruppe vier bis zehn

weiter

Zahl des Tages

50

Oldtimer sollen am 16. Juni in Essingen an den Start gehen. Im Rahmen der Remstal-Gartenschau wird es an diesem Tag eine Ausfahrt der besonderen Art geben, bei der es nicht um Geschwindigkeit geht. Die Fahrer der historischen Automobile müssen an diesem Tag verschiedene Aufgaben lösen. Mehr dazu lesen Sie im Text „Mit dem Oldtimer durchs Land“

weiter
  • 297 Leser

Mackilohalle Matinee zur Wiedereröffnung

Mögglingen. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wird die Mackilohalle in Mögglingen wieder eröffnet. Dies soll gefeiert werden am Sonntag, 27. Januar. Programm gibt es von 10 bis 13 Uhr. Zur kleinen Feier gehören verschiedene Festreden und ein Auftritt der „Avanti Chicks“. Anschließend werden ein kleiner Stehempfang mit Fingerfood und

weiter

Alles zu „Stille Nacht“

Ausfahrt Bargauer Senioren in Renningen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Bargauer Seniorengruppe besuchte bereits zum fünften Mal bei ihrer Krippenausfahrt die Renninger Krippe in Malmsheim. Pfarrer Franz Pitzal erklärte mit viel Begeisterung „seine“ Renninger Krippe. Deren Hauptthema lautet dieses Mal: „Stille Nacht“, weil Pfarrer Joseph Mohr und Schulleiter Franz Xaver

weiter

Apfelwiese mit schöner Aussicht

Winterwetter Einst war es der Bolzplatz mit der schönsten Aussicht in Heubach. Jetzt Ist’s eine Apfelwiese – noch immer mit schöner Aussicht auf Heubach und den gegenüber liegenden Scheuelberg. Letzte Schneereste bedecken die Wiese noch. In den kommenden Tagen soll es kalt bleiben. Foto: Tom

weiter
  • 357 Leser

Das würde den Ort auch sozial spalten

Strukturpolitik Gemeinderat und Technischer Ausschuss besichtigen die B 29-Brücke bei Mögglingen und fordern für ihre Gemeinde nachdrücklich eine Tunnellösung: „Böbingen muss aufwachen“.

Böbingen

Böbingen muss aufwachen!“, fordert Gemeinderätin Rosa Morbitzer. Sie verweist auf die drohende Gefahr einer alles überragenden B 29-Brücke, die Böbingen künftig in zwei Teile spalten könnte. Am Mittwoch machte sich der Technische Ausschuss des Gemeinderats vor Ort in Mögglingen – dort entsteht die kleinere Variante einer solchen

weiter

Debattierclub oder Stimme Europas?

Live-Multimediaschau „Das Europäische Parlament – Stimme der Bürger“ von und mit Ingo Espenschied.

Aalen. Der Euro-Point Ostalb sowie das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg laden am Donnerstag, 24. Januar, um 19 Uhr zu einer multimedialen Live-Dokumentation in die Aula der Hochschule in Aalen. Am 26. Mai 2019 finden die neunten Wahlen zum Europäischen Parlament statt.

Seit Jahrzehnten sinkt die Wahlbeteiligung, das Vertrauen

weiter

Sternstundenkino mit Komödie

Heubach. Schon zur guten Tradition geworden ist in Heubach bei den Sternstundengottesdiensten das „Sternstundenkino“ mit einem besonderen Film. Am kommenden Sonntag, 27. Januar, um 19 Uhr ist es wieder soweit: In der St.-Ulrich-Kirche wird die französische Komödie „Bezaubernde Lügen“ gezeigt.

Und darum geht’s: Die 30-jährige

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Doris und Reinhold Rupp, Lindach, zur Diamantenen Hochzeit

Maria Schawelje zum 85. Geburtstag

Jakob janzen, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Theresia Kiefel, Bettringen, zum, 80. Geburtstag

Ute Müller, Hussenhofen, zum 80. Geburtstag

Helmine Deininger, Großdeinbach, zum 75. Geburtstag

Walter Stadelmaier, Straßdorf, zum

weiter

Zur Arbeit gezwungen

NS-Verbrechen Gedenken am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Seit 1996 ist der 27. Januar nationaler „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“. Er soll an die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Ausschwitz-Birkenau im Jahr 1945 erinnern. Seit 2010 gedenkt die Stadt Schwäbisch Gmünd am 27. Januar der Opfer von NS-Gewaltherrschaft.

Gmünds Hauptamtsleiter

weiter

Spannendes Projekt: Wie sieht die Zeitung der Zukunft aus?

Perspektiven Es war eine echte Herausforderung, der sich rund 50 Studenten der Hochschule Aalen monatelang gestellt haben. Schwäbische Post, Gmünder Tagespost und Zeiss hatten mit Professor Rene Niethammer ein innovatives Gemeinschaftsprojekt initiiert. Der Auftrag: Wie sieht die Zeitung der Zukunft aus? Ambitionierte Lösungen kamen bei den zehn Präsentationen

weiter
  • 125 Leser

„AUF“ pflegt Sport und Geselligkeit

Vereine Meisterehrung beim Kegelclub „AUF“ und Rückblick auf ein ereignisreiches Jubiläumsjahr. Anerkennungen für die erfolgreichen Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd

Zum Jahresessen mit Meisterehrung trafen sich die Kegelfreunde mit ihren Frauen im Keglerlokal Hotel „Fortuna“. Nach dem Essen bedankte sich Vorsitzender Hubert Holz mit launigen Worten bei den Ehefrauen für die „Freigabe“ jeden zweiten Freitag zum Kegeln.

Daraufhin ließ der Vorsitzende noch einmal das Jahr

weiter

Diskussion über Mobilität

Vortrag Ortsverband der Linken lädt am Freitag, 25. Januar, ein.

Schwäbisch Gmünd. Das Thema Mobilität ist in aller Munde. Dieselfahrverbote, Lärmaktionspläne und Luftschadstoffmessungen bestimmen landauf, landab die Debatte. Doch wie muss Mobilität in Ballungsgebieten gestaltet werden, um lebenswerte Quartiere und ein sicheres und gesundes Wohnumfeld für die Menschen zu schaffen? Wie kann die Beförderung der Pendler

weiter
  • 5

Im Einsatz für die Schüler

Bildung Sozialarbeiterin und Bildungsbegleitung nehmen ihre Arbeit am Gmünder Scheffold-Gymnasium auf.

Schwäbisch Gmünd. In diesen Tagen nehmen am Gmünder Scheffold-Gymnasium zwei neue Gesichter ihre Arbeit als Schulsozialarbeiterin und Bildungsbegleiterin auf. Neu eingerichtet hat die Stadt Schwäbisch Gmünd den Posten der Schulsozialarbeit, der mit Anette Miggiano besetzt wurde. Von Dienstag bis Freitag wird sie sich jeweils vormittags um die sozialen

weiter

Schüler besuchen Bischof-Ketteler-Haus

Schukprojekt In ihrem Projekt für Soziales Engagement haben Schüler der Adalbert-Stifter-Realschule die Bewohner des Bischof-Ketteler-Hauses besucht. Dort werden zurzeit 13 Senioren mit geistiger und körperlicher Behinderung betreut. Während ihres Besuchs erhielten die Schüler Einblicke in die Tätigkeit des Heilerziehungspflegers sowie in die Stiftung

weiter

Sicher reden in Frankreich

Fremdsprache Spuren des Aachener Vertrags in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Deutschland und Frankreich demonstrieren in diesen Tagen den Willen zu mehr Einheit und ein Zeichen für ein gemeinsames Europa. Während Angela Merkel und Emmanuel Macron den Aachener Vertrag für mehr Zusammenarbeit unterzeichnet haben, schritten drei Oberstufen-Schülerinnen vom Gmünder Scheffold-Gymnasium den großen Politkern im Kleinen

weiter

Den großen Erfahrungsschatz eingebracht

Jubilarehrung Geschäftsführer, Werksleiter und Betriebsräte würdigen langjährige Mürdter-Mitarbeiter.

Mutlangen. Es war eine stattliche Anzahl von Mitarbeitern, die von den beiden Geschäftsführer Normann Mürdter und Robert Mürdter für ihre langjährige Betriebstreue geehrt wurden. Auch die Werkleiter Michael Barth und Dr. Klaus-Uwe Wolf bekundeten ihre Wertschätzung für die Mitarbeiter. Die Betriebsräte Dietmar Zeman und Jürgen Hägele schlossen sich

weiter
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse im Forum

Mutlangen. Am Samstag, 26. Januar, ist von 13 bis 15 Uhr im Mutlanger Forum eine Verkaufsbörse für Kinderkleidung und -spielzeug. Veranstalter ist der Kindergarten Don Bosco. Im großen Vereinszimmer gibt es Kaffee und Kuchen – auch zum mitnehmen. Der Erlös ist für den Kindergarten.

weiter
  • 213 Leser

Messerprozess: Angeklagter geständig

Gericht An Tag eins der Verhandlung um die Plüderhäuser Messer-Attacke sagt auch der Familienvater aus, der von einem 20-Jährigen brutal attackiert worden war.

Plüderhausen/Stuttgart

An Tag eins der Verhandlung um die Plüderhäuser Messer-Attacke legte der Angeklagte, ein 20-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan, ein Teilgeständnis ab: Ja, er habe mit dem Messer auf den Vater seiner Ex-Freundin eingeschlagen – aber nein, er sei nicht in Tötungsabsicht in das Haus gestiegen.

Der Angeklagte, der sich,

weiter

Nacht der Kirchen und Pilgerwege

Remstal-Gartenschau Wie sich die Kirchengemeinden präsentieren: Viele Veranstaltungen sind bereits geplant.

Schorndorf. Die Kirchengemeinden im Remstal beteiligen sich mit viel Programm an der Remstal-Gartenschau. Beispielsweise wird es einen Motorradgottesdienst in Urbach am 26. Mai geben, die Nacht der offenen Kirchen im ganzen Remstal am 5. Oktober und Pilgerwanderungen aller Art. „Wir sind mittendrin und mit dabei“, sagt Pfarrerin Silke Stürmer,

weiter

Spezielles Training fürs Jugendkritikspiel

Teambildung Jugendorchester des Gesang- und Musikvereins „Concordia“ fuhr zum Schwarzlicht-Minigolf.

Durlangen. Das erste Highlight im neuen Jahr führte das Jugendorchesters des Gesang- und Musikvereins „Concordia“ in die Schwarzlicht-Minigolf-Anlage in Bettringen. Auch die „Neuanfänger“ am Instrument durften mitfahren. Im komplett abgedunkelten Raum wurde mithilfe spezieller 3D-Brillen auf 18 unterschiedlichen Bahnen der Ball

weiter
Kurz und bündig

Stuifenhalle geschlossen

Waldstetten. Die Stuifenhalle in Waldstetten ist am kommenden Freitag, 25. Januar, wegen einer Veranstaltung den ganzen Tage für den Schul- und Vereinsbetrieb geschlossen. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit.

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Zum 17. Culturissimo

Leinzell. Der Musikverein Leinzell freut sich, im Rahmen der Culturissimo-Reihe mit Rolf Miller am kommenden Samstag, 26. Januar, wieder einen großartigen Künstler auf der Leinzeller Kabarett-Bühne begrüßen zu dürfen. Mit seinem Programm „Obacht Miller“ bietet der Meister der Halbsätze Kabarett und Satire vom Feinsten. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass

weiter
Der besondere Tipp

FRONTM3N - All For One

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln wurden unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor bekannt. Ein Hautnah-Konzert mit Hits, die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf akustisch frische Art interpretiert, präsentieren die Musiker am Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Prediger in Schwäbisch Gmünd. Tickets &

weiter

Firma soll weiterhin Sportplätze pflegen

Vereine Baubetriebsamt fehlt das Fachpersonal dazu. Mähroboter wieder im Gespräch.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung wird die Arbeiten zur Pflege und Regeneration voraussichtlich erneut an die Firma Kutter vergeben. Im Bauausschuss am Mittwoch gab es keine Einwände dagegen, endgültig entscheiden muss der Gemeinderat.

Sport-Bürgermeister Dr. Joachim Bläse plädierte dafür, die vor zwei Jahren erfolgte Fremdvergabe dieser Arbeiten

weiter
  • 3
  • 128 Leser

Das planen die Kirchen zur Gartenschau

Glaube Interviews, Feste, Konzerte, Andachten und Glockengeläut – Dekanin Ursula Richter und ihr Stellvertreter Christof Messerschmidt stellen ein großes Programm vor.

Schwäbisch Gmünd

Kippt jemand Dreck in einen Fluss, schadet er allen, die flussabwärts leben. So ist es auch auf der ganzen Welt, sagt Dekanin Ursula Richter und erklärt, warum sich die Kirchengemeinden in den 16 Kommunen der Remstal-Gartenschau 2019 an dem Großereignis beteiligen: „Die Schöpfung, das Wasser und das aufeinander Angewiesensein

weiter

Ostalbhymne mit Herz

Premiere Stumpfes Zieh- & Zupfkapelle hat die Ostalbhymne komponiert.

Schwäbisch Gmünd. Sie ist da: die offizielle Hymne des Ostalbkreises. Die Jungs von „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ haben das Stück geschrieben. Uraufgeführt werden soll die Hymne am Samstag, 2. Februar, im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten. Denn an diesem Termin startet die Zieh & Zupf Kapelle ihre 2019er-Tournee unter dem Motto

weiter
  • 5
  • 281 Leser

Gemeinsam gebastelt, musiziert und getüftelt

Freizeit Pfadfinderstamm Einhorn organisiert „Musisches Wochenende“ – vier Pfadis legen ihr Versprechen ab.

Waldstetten. Rund dreißig Kinder und Jugendliche des Pfadfinderstamms Einhorn besuchten das sogenannte „Musische Wochenende“. Bei diesem jährlichen dreitägigen Treffen stehen musische Aktivitäten auf dem Programm: Es wird gebastelt, musiziert, genäht und getüftelt. Mittlerweile ist das Musische Wochenende zu einem festen Bestandteil des

weiter

Rolf Miller zu Gast beim Leinzeller Culturissimo

Der Musikverein Leinzell freut sich, im Rahmen der Culturissimo-Reihe mit Rolf Miller am kommenden Samstag, 26. Januar, 20 Uhr, wieder einen großartigen Künstler auf der Leinzeller Kabarett-Bühne in der Kulturhalle begrüßen zu dürfen. Mit seinem Programm „Obacht Miller“ bietet der Meister der Halbsätze Kabarett und Satire vom Feinsten. Hier

weiter

Wie Frau sich einen ehetauglichen Mann zieht

Caveman hat Konkurrenz bekommen: Mit Cavewoman setzt die Autorin Emma Peirson ihrem Geschlecht ein Denkmal aus der weiblichen Perspektive. Am Freitag, 25. Januar, 20 Uhr, gastiert in der Festhalle Aalen-Unterkochen die Theater-Comedy Show mit Konstanze Kramer. Tipps zur Aufzucht, Pflege und Erziehung eines ehetauglichen Partners verleihen der Show zudem

weiter
  • 103 Leser

Kammermusik, auch für die Facebook-Generation

Klassik Am Samstag, 26. Januar, ist Spark beim Gschwender Musikwinter zu Gast in der evangelischen Kirche.

Noch vor Jahren herrschte Tristesse in der Kammermusikszene, Publikum und Künstler wurden immer älter. Endzeitstimmung. Die Zeiten haben sich geändert. Junge Musiker mischen die Szene auf, ein junges Publikum strömt in Berlin und London zur Kammermusik wie einst zu Rockkonzerten. Der Gschwender Musikwinter pflegt diese Tendenz mit vielen jungen Ensembles

weiter

Lisa und „Die Vorteile des Lasters“

Verlosung Karten für den Kleinkunst-Abend mit der Kabarettistin Lisa Eckhart in der Stadthalle Aalen zu gewinnen.

Mit ihrem neuen Programm „Die Vorteile des Lasters“ tritt die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart am Mittwoch, 13. Februar, im Kleinkunsttreff Aalen auf. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Stadthalle.

Für ihr erstes Programm hatte die wortgewandte Eckhart neben höchstem Lob auch viele Preise erhalten, wie den Förderpreis des

weiter
  • 123 Leser

Klang der Posaunen der Rems entlang

Musik Jahresrückblick beim Posaunenchor Lauterburg mit Ehrungen und einem Ausblick aufs Jahr 2019.

Essingen-Lauterburg. Der Vorsitzende des Lauterburger Posaunenchores, Kurt Maier, begrüßte die Bläserinnen und Bläser mit ihren Familien zum Jahresrückblick. Dekan Ralf Drescher eröffnete den Abend mit einer Andacht zur Jahreslosung 2019: „Suche Frieden und jage ihm nach!“

Kurt Maier ging auf besondere Höhepunkte 2018 ein, wie das Spielen

weiter

Viele FC-Stern-Jubilare engagieren sich heute noch

Verein Ehrenabend beim FC Stern in Mögglingen: vier Mitglieder für über 70 Jahre Treue zum Verein geehrt.

Mögglingen. Die Mitglieder des Mögglinger Fußballclubs FC Stern trafen sich zum Ehrentag im Vereinsheim. Langjährige und verdiente Mitglieder erhielten Auszeichnungen für ihre Treue zum Verein. Der Willkommensgruß des stellvertretenden Vorsitzenden Heiko Hegele galt den zahlreich erschienenen Jubilaren sowie den Ehrenmitgliedern. Der Vorsitzende betonte

weiter
  • 176 Leser

Schwerer Bahnunfall bei Giengen: LKW kollidiert mit Zug

Strecke gesperrt. In der Folge Verspätungen und Teilausfälle.

Giengen. Unfall an einem Bahnübergang auf der Strecke zwischen Hermaringen und Giengen (Brenz) im Kreis Heidenheim. Die Strecke ist derzeit gesperrt. In der Folge kommt es zu Verspätungen und Teilausfällen. Ein Ersatzverkehr zwischen Hermaringen und Giengen ist eingerichtet. Nach ersten Informationen ist ein Zug mit einem LKW kollidiert.

weiter
  • 5
  • 5458 Leser

Mit Mathe-Kenntnissen überzeugt

Bildung Fünf Schülerinnen und Schüler des Gmünder Scheffold-Gymnasiums nehmen erfolgreich an Universitätsklausur teil. Vier davon schneiden besser ab als der Landesdurchschnitt.

Schwäbisch Gmünd

Seit mehreren Jahren wird am Gmünder Scheffold-Gymnasium ein sogenannter „Mathematik-Vertiefungskurs“ für Schüler der Oberstufe angeboten. Hier können sie – wie der Namen schon sagt – mathematische Inhalte über den üblichen schulischen Unterrichtsstoff hinaus vertieft lernen.

„Der Mathematik-Vertiefungskurs

weiter
  • 124 Leser

Marlene Pschorr spielt Mozart

Konzert Die gebürtige Heubacherin ist Solistin beim Neujahrskonzert des Aalener Sinfonieorchesters. Warum hörbare Leichtigkeit schwierig ist, erklärt sie im Interview.

Ein besonderes Konzerterlebnis erwartet das Publikum am Sonntag, 27. Januar, um 11 Uhr in der Aalener Stadthalle: Das Aalener Sinfonieorchester lädt zum Neujahrskonzert, an dem diesmal die Ballettklasse der Musikschule Aalen und die bereits in jungen Jahren sehr erfolgreiche Solohornistin Marlene Pschorr mitwirken. Die 25-jährige Musikern stammt aus

weiter
  • 179 Leser

Mit dem Oldtimer durchs Land

Remstal-Gartenschau Damit im Juni historische Wagen durch Essingen kurven, werden Besitzer alter Autos gesucht.

Essingen. Wem das Herz bei Chrom, Speichenrädern und Nostalgie höherschlägt, sollte sich den 16. Juni freihalten. Essingen plant zur Remstal-Gartenschau eine Oldtimer-Ausfahrt. „Gestartet wird an der Remsquelle, dann geht es hoch nach Lauterburg und Bartholomä, dann runter nach Heubach, Böbingen und Mögglingen“, erklärt Marcel Maile vom

weiter
  • 117 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: Unfallflucht in Aalen: Unbekannte haben zwei Autos beschdägt. 

8.35 Uhr: Gelbe Säcke brennen in Bopfingen. Wer das Feuer gelegt hat, war zunächst unklar. 

8.30 Uhr: Rums - betrunken fährt ein Mann in Schwäbisch Gmünd mit seinem Transporter gegen ein Auto und flüchtet. 

8.20 Uhr: Ist

weiter
  • 4
  • 2451 Leser

Unfallflucht in Aalen

Unbekannte beschädigen zwei Autos.

Aalen. Ein unbekannter Autofahrer hat auf der Kreisstraße 3289 zwischen Bernlohe und Simmisweiler am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr einen entgegenkommenden Seat am Außenspiegel gestreift. Anstatt anzuhalten, fuhr er einfach davon. Der Schaden: 1500 Euro. Die Polizei teilt eine zweite Unfallflucht mit. Auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios

weiter
  • 846 Leser

Betrunken auf der Flucht

Das ist die Bilanz des Unfalls in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Ein Mann hat in der Gmünder Hospitalgasse mit seinem Transporter ein Auto beschädigt und ist geflüchtet, wie die Polizei mitteilt. Ein Zeuge beobachtete den Unfall am Dienstagabend  und verständigte die Polizei. Die Beamten fanden den 54 Jahre alten Mann in der Buchstraße und kontrollierten

weiter
  • 1154 Leser

Wilderer in Lauchheim unterwegs

Blut und ein Schuss.

Lauchheim. Im Gewann Stettberg, das sich südlich der B29 in Richtung Röttinger Höhe befindet, hat ein Wilderer am Samstag vermutlich unerlaubt  ein Reh geschossen. Das teilt die Polizei mit. Gegen 17.30 Uhr hörte der zuständige Jagdpächter demnach einen Schuss, später wurde im Bereich einer Anfütterungsstelle

weiter
  • 3473 Leser

BUND Aalen ruft zum Plastikfasten auf

Aktion startet in Aalen, Schwäbisch Gmünd und drumherum.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Mit 12,6 Millionen Tonnen verbraucht in Europa kein anderes Land soviel Plastik wie Deutschland, wie der Aalener BUND mitteilt. Parallel zur vorösterlichen Fastenzeit ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) dazu auf, gemeinsam beim Einkauf bewusst auf Plastikverpackungen zu verzichten und den eigenen

weiter
  • 4
  • 3775 Leser

Regionalsport (18)

ZAHL DES TAGES

8

Kandidaten, die für den Abstieg aus der 3. Liga in Frage kommen, haben die Trainer auf dem Schirm. Das ergab eine anonyme Umfrage unter den Coaches. Einer dieser Kandidaten: der VfR Aalen.

weiter
  • 953 Leser

Radsport Ostalb-Verein ist Siebtbester

Der Kunstrad-Verein RSV Ebnat wird in der „Goldpokal-Wertung“ des Bunds Deutscher Radfahrer siebtbester Verein in ganz Deutschland.

Die Kunstradler aus dem Aalener Teilort haben für Platzierungen und Erfolge bei Wettkämpfen Punkte bekommen, die zur Wertung geführt haben. Neben DM-Medaillen war der Fünfte Platz von Theresa Klopfer bei den

weiter
  • 131 Leser

Fortuna Köln und Jena hinter dem VfR Aalen

Fußball, 3. Liga Umfrage unter den Drittliga-Trainern: Acht Mannschaften werden als Absteiger genannt.

Sechs wollten sich nicht äußern. Die übrigen 14 Trainer oder Co-Trainer beteiligten sich an einer Umfrage zur Lage in der 3. Liga und gaben Prognosen ab. Auffällig: Der aktuelle Tabellenführer VfL Osnabrück ist nicht der meistgenannte Aufstiegsaspirant. Und die beiden Schlusslichter Eintracht Braunschweig und den VfR Aalen haben die Experten keineswegs

weiter

Fußballbezirk lädt ein

Für alle Vereine im Bezirk Ostwürttemberg mit Herrenmannschaften im Spielbetrieb findet am Freitag, den 25.01.2019, eine Informationsveranstaltung statt. Um 19.00 Uhr soll im Vereinsheim der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach (Bohnensträßle 20, 73434 Aalen) über die nächsten drei Jahre Fußball im Bezirk gesprochen werden.

Dabei werden die Rahmendaten des

weiter

Guter Start in die Hallensaison

Leichtathletik, Regionalmeisterschaft Staufen-Athleten überzeugen mit starken Leistungen in Ulm. Mehrere Athleten und Athletinnen mit Normen für Landesmeisterschaften.

Bei den Regionalmeisterschaften in der Ulmer Messehalle erzielten die Athleten der LG Staufen in der Jugend U16 und Athletinnen und Athleten der Jugend U18, U20 sowie die aktiven Sportler Bestleistungen, Titel und Normen für die anstehenden baden-württembergischen sowie süddeutschen Meisterschaften.

MU18: Tobias Schroth wurde in schnellen 7,37 Sekunden

weiter

SC Austria in Heidenheim

Fußball Österreichischer Zweitligist zum letzten Härtetest beim FCH.

Der Fußball-Zweitligist FC Heidenheim empfängt an diesem Freitag um 14 Uhr den SC Austria Lustenau zum dritten und letzten Testspiel der Wintervorbereitung in der Voith-Arena.

Für die Partie gegen den österreichischen Zweitligisten wird die Südtribüne (geöffnet über den Eingang Süd ab eine Stunde vor Anpfiff), bei freier Platzwahl, genauso geöffnet

weiter

Schoppenhauer, der Hoffnungsträger

Fußball 20 Namen, 20 Mal Hoffnung: Das Sportmagazin „Kicker“ kürt in seiner Donnerstagsausgabe von jedem Drittligisten einen Spieler, der in der Rückrunde als Hoffnungsträger gilt. Beim VfR Aalen ist das Clemens Schoppenhauer. Der Neuzugang soll die bislang löchrige Abwehr stabilisieren. Foto: Bongarts

weiter
  • 611 Leser

Wie umgehen mit dem Leistungsdruck

Fortbildung Gmünder Trainer-Netzwerk gibt Hilfestellung für Erzieher, Pädagogen und Übungsleiter.

Zum Thema „Entspannung für Kinder veranstaltet das Trainer-Netzwerk Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Samstag, 9. Februar, von 13 bis 18 Uhr in der Gmünder Stauferhalle (Heinrich-Steimle-Weg 1) eine Fortbildung.

Diese richtet sich an Übungsleiter, Erzieher, Lehrer, Tageseltern und Interessierte, die mit Kindern der Altersgruppe vier bis zehn Jahre

weiter

Bronze für Ammon und Schäkel

Leichtathletik Bei den baden-württembergischen Meisterschaften U18 zeigt ein junges Team der LG Staufen starke Leistungen.

Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle ging das junge Team der LG Staufen bei den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften der Jugend U18 an den Start. Neben einigen Bestleistungen und Endkampfplatzierungen durften sich die Rot-Weißen im Sindelfinger Glaspalast über zwei Bronzemedaillen von Milaine Ammon im Kugelstoßen und Josefine Schäkel

weiter

David und Linda Schirle zweimal Erste

Ski Alpin TVM-Ski-Racing- Team zeigte sich beim ersten Saisonrennen über die Altersklassen hinweg erfolgreich.

Beim vom Skiclub Heidenheim ausgerichteten „Alex-Störrle-Gedächtnisrennen“ konnten die alpinen Skirennläufer des TV Mögglingen zahlreiche Erfolge einfahren. Bei tollem Wetter und guten Pistenbedingungen wurde in Unterjoch der Slalom und Riesenslalom ausgefahren. Von den Schülern U10 bis zu den Aktiven waren topmotivierte Läufer am Start,

weiter

Fast 10 Tonnen Stahl

Eine Gruppe aus Gmünd hat beim Charity-Halbmarathon des Bundesverbands Deutscher Kettlebell-Sportler mitgemacht.

Es beteiligten sich Kampfrichter und 13 Sportler an einem 30-minütigen Halbmarathon. Die Disziplinen Snatch (Reißen), Jerk (Stoßen), Long Cycle (Umsetzen und Stoßen) werden einarmig ausgeführt und der Arm darf beliebig gewechselt werden.

weiter

Federer holt Pokal

Schießen Thomas Federer setzt sich in Durlangen unter 45 Teilnehmern durch.

Insgesamt 45 Teilnehmer wetteiferten beim Dreikönigschießen um den Wanderpokal, einst gestiftet vom Initiator und ersten Vereinsvorstand Rudolf König. Die Durlanger Schützen schossen mit einem KK-Gewehr auf einer Distanz von 50 Meter je fünf Schuss liegend aufgelegt und liegend freihändig.

Thomas Federer konnte sich klar gegen seine Kontrahenten durchsetzen,

weiter

Medaillenkandidaten aus Heubach

Judo, deutsche Meisterschaft Vier Heubacher Judokas bei der DM in Stuttgart. Das junge Team will den nächsten Schritt machen. Alina Böhm mit den besten Möglichkeiten.

Es ist wieder soweit. Am Wochenende stehen die deutschen Judo-Einzelmeisterschaften an. Wie im letzten Jahr finden sie in der Stuttgarter Scharrena statt. Unter den mehr als 400 Judokas sind auch vier Athleten aus dem Judozentrum Heubach.

Am stärksten einzuschätzen ist dabei wohl die Böbingerin Alina Böhm, die in der Gewichtklasse bis 70 kg an den

weiter

Mutlangerin gewinnt Medaillen in Leipzig

Reiten Celine Mürdter und Cosma mit der ersten internationalen Turnierteilnahme.

Am vergangenen Wochenende trat die Mutlangerin Celine Mürdter beim Weltcup-Turnier in Leipzig in der Amateur-Tour an. Mit über 74 000 Zuschauern und dem Fünfsterne-Status ist das Turnier eines der wichtigsten in Deutschland.

Celine Mürdter und die neunjährige Stute Cosma starteten in der sogenannten Small Tour bei den Amateuren. Es war der erste

weiter

Spraitbach mit Derby-Niederlage

Schach, Verbandsliga Spraitbach unterliegt Grunbach im Derby.

Flugausfälle, Krankheit und andere widrige Umstände machten Spraitbachs (5:7) Teamchef Alexander Ziegler vor dem Derby gegen Grunbach (6:6) arge Aufstellungsprobleme. „Es war einfach niemand mehr da, den ich hätte aufstellen können“, klagte der erst eine Woche zuvor Vater gewordene Mannschaftsführer.

So blieben die ersten drei Bretter auf

weiter

Unterkochen richtet Turnfest aus

Turngau Ostwürttemberg Der TV Unterkochen richtet das Gaukinderturnfest in diesem Jahr aus.

Das Gaukinderturnfest 2019 wird am 30. Juni vom TV Unterkochen ausgerichtet. Obwohl das Landeskinderturnfest im Juli 2018 in Aalen das herrausragende Kinderturnereignis darstellte, ist es dem Turngau Ostwürttemberg gelungen mit dem TV Unterkochen als Ausrichter die größte Kinderturnveranstaltung des Turngau Ostwürttemberg auch 2019 in Aalen zu veranstalten.

weiter

Wer alles über das neue Lauf-geht’s!-Paket erfahren will ...

Fitnessaktion ..., hat dazu an zwei Infoabenden Gelegenheit. Der erste findet am Mittwoch, 30. Januar, in der neuen Aula der Hochschule Aalen statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der zweite und letzte Infoabend steht am Donnerstag, 7. Februar (19 Uhr), beim Deutschen Roten Kreuz in Schwäbisch Gmünd, Weißensteiner Straße 40 an. Die Macher stellen sich und das

weiter
  • 268 Leser

Wichtige Partien für Gmünd

Schach, Landesliga Punkte für Gmünder Teams? Gmünd II empfängt Sontheim III. Gmünd III spielt in Plüderhausen.

Die sechste Runde der Landesliga kann schon entscheidend für Meisterschaft und Abstieg sein. So erwartet Tabellenführer Unterkochen (10:0) die starke Mannschaft von Sontheim II (8:2). Die Teams ab Platz fünf sind vom Abstieg bedroht, darunter auch die Mannschaft von Gmünd III (4:6), die es mit Aufsteiger Plüderhausen (2:8) zu tun hat. Gmünd II (6:4)

weiter

Überregional (97)

Frontalzusammenstoß zweier PKW im Kreis Schwäbisch Hall

Feuerwehr rettet Fahrer aus Auto - Rettungshubschrauber bringt diesen anschließend ins Krankenhaus

Schwäbisch Hall. Auf der Kreisstraße 2576 zwischen Kupferzell und Schwäbisch Hall kam es am Mittwoch gegen 7:38 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18 Jahre alter BMW-Lenker war in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs als er kurz nach der Abzweigung Wackershofen am Beginn einer Geraden aus ungeklärter Ursache auf die

weiter
  • 5
  • 1370 Leser

„Bürger nicht europamüde“

Ministerpräsident Kretschmann übergibt Leitbild an Juncker.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht vor der Wahl zum EU-Parlament im Mai keine Europamüdigkeit bei den Baden-Württembergern. Der Dialog mit zufällig ausgewählten Bürgern 2018 habe gezeigt, dass von Europamüdigkeit keine Rede sein können, sagte er beim Neujahrsempfang der Landesregierung in Brüssel. Die Menschen erwarteten mehr von der weiter

„Werk ohne Autor“ im Oscar-Rennen

Florian Henckel von Donnersmarcks Künstlerdrama ist nominiert, auch in der Sparte „Beste Kamera“.
„Werk ohne Autor“ hat es für Deutschland ins Oscar-Rennen geschafft. Das Künstlerdrama von Florian Henckel von Donnersmarck ist einer von fünf Anwärtern in der Sparte „nicht-englischsprachiger Film“, teilte die Oscar-Akademie mit. Mit nominiert sind unter anderem die Filme „Roma“ (Mexiko) und „Cold War“ weiter
  • 195 Leser

Abwehr Israel testet neue Rakete

Israel und die USA haben das gemeinsam entwickelte Raketenabwehrsystem Arrow-3 vor dem Hintergrund von Spannungen mit dem Iran erfolgreich getestet. Das System kann in Höhen oberhalb der Erdatmosphäre Raketen abfangen, die aus einer Entfernung von bis zu 2400 Kilometern abgefeuert wurden. Israel hatte mitgeteilt, zur Vergeltung für einen angeblichen weiter

Audienz beim King of Pop

Seit neun Jahren läuft „Thriller – Live“ täglich im Londoner Westend. Jetzt geht die Show mit den Hits von Michael Jackson auf Deutschlandtour.
Gelddruckmaschine? Nein, das Wort mag der 49-jährige Adrian Grant im Zusammenhang mit seiner Show „Thriller – Live“ gar nicht hören. Dabei läuft die zweistündige Hommage an Michael Jackson seit 2009 allabendlich im Londoner Lyric Theatre; im Herbst feierte das Ensemble dort die 4000. Vorstellung und ist damit inzwischen im Westend weiter

Auf dem Weg in die USA

Einen kurzen Zwischenstopp legen diese Flüchtlinge aus Zentralamerika in der südmexikanischen Stadt Hildalgo ein. Sie gehören zu einer neuen Welle von Migranten, die in die USA wollen. Foto: Alejandro Melendez/afp weiter
  • 154 Leser

Auf dünnem Eis

Kälte und Frost haben seit Tagen weite Teile Deutschlands fest im Griff. Damit wachsen auch die Eisschichten auf den meisten Gewässern. Allerdings warnen Feuerwehr und Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) eindringlich vor dem Betreten zugefrorener Seen oder Flüsse, denn die Eisdecken seien meist noch zu dünn, um Menschen tragen zu können. Anders weiter
  • 143 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Asien Cup, Achtelfinale Katar – Irak 1:0 (0:0) Südkorea – Bahrain n.V. 2:1 (1:0, 1:1) Testspiele Greuther Fürth - SV Sandhausen 1:1 (0:0) 1. FC Magdeburg - FSV Zwickau 3:2 (2:2) Holstein Kiel - Hansa Rostock 1:0 (0:0) Frankreich, Pokal, 2. Runde FC Villefranche – Les Herbiers 2:0 (0:0) ASF Andrézieux – Lyon Duchere 1:2 weiter

Auf Mono-Ski zu Medaillen

Gleich zum Auftakt in Slowenien gibt es Silber und Bronze.
Die Mono-Skifahrerinnen Anna Schaffelhuber und Anna-Lena Forster haben dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) bei der Para-Ski-WM in Kranjska Gora/Slowenien die ersten Medaillen beschert. Die 25-jährige Schaffelhuber (Bayerbach) gewann im Riesenslalom in der sitzenden Klasse die Silber, Forster (23/Radolfzell) holte Bronze. „Es wäre noch weiter

Batteriefabrik in Polen

Konzern investiert weltweit Milliarden in eine Elektro-Flotte.
Der Autobauer Daimler plant eine weitere Batteriefabrik. Im polnischen Jawor, wo der Konzern derzeit ein Motorenwerk aufbaut, soll zusätzlich eine Batteriefertigung für mehr als 200 Mio. EUR entstehen. Das teilte der Konzern in Stuttgart mit. Die Motorenfertigung mit rund 1000 Beschäftigten soll dieses Jahr anlaufen. Der Start der Batteriefertigung weiter
  • 242 Leser

Beamte Land beschließt Nachzahlung

Die Nachzahlung für junge Beamte und Richter im Südwesten ist beschlossene Sache. Das grün-schwarze Kabinett billigte jetzt die Vorlage aus dem Finanzministerium. Baden-Württemberg hatte 2012 eine reduzierte Besoldung für neue Beamte eingeführt. Das Bundesverfassungsgericht entschied 2018, dass dies nicht mit dem Grundgesetz vereinbar gewesen sei. Die weiter

Betriebsratschef kritisiert Management

Nach Bekanntgabe von Sanierungsplänen bei Ford Europa hat Betriebsratschef Martin Hennig (Bild) das Management scharf kritisiert. Man habe aktuelle Entwicklungen – etwa den Trend SUV – verschlafen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 225 Leser

Boateng bejubelt sich selbst

Kevin-Prince Boateng würde gern sofort sein erstes Spiel für den FC Barcelona machen. „Ich will direkt spielen, aber es ist die Entscheidung des Trainers“, sagte der 31-Jährige bei seiner Vorstellung, von der er so begeistert war, dass er sich selbst ins Bild setzen musste. Der Mittelfeldspieler war überraschend vom italienischen Club US weiter

Boxen Charrs Sperre wird aufgehoben

Wende im Doping-Wirrwarr um den in Köln lebenden Box-Weltmeister Manuel Charr: Der Weltverband WBA hob die sechsmonatige Sperre gegen den Schwergewichtler auf und setzte dem Libanesen eine Frist von 60 Tagen für eine Pflichtverteidigung gegen Fres Oquendo (Puerto Rico). Kurz vor dem ursprünglich geplanten Kampf am 29. September 2018 war ein Urintest weiter

Brutale Höhen und Täler

Die deutschen Handballer erleben gegen Kroatien nicht nur wegen der schweren Knieverletzung von Martin Strobel einen emotionalen Abend. Das Fazit des Bundestrainers fällt trotzdem eindeutig aus.
Schlechter Start, Verletzungs-Schock, Führung, Rückstand, Aufholjagd, Sieg, Halbfinaleinzug und ein emotionaler Abschied – was die deutschen Handballer am Mittwochabend durchgemacht haben, wird keiner der Beteiligten schnell vergessen. So eine Achterbahn der Gefühle erleben auch die Nationalspieler und ihr Trainer selten. „Das war schon weiter

Bus prallt gegen Auto

Beim Zusammenprall eines Autos mit einem Schulbus ist in Blaubeuren bei Ulm eine Zwölfjährige leicht verletzt worden. Auch die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Busfahrer hatte am Busbahnhof laut Polizei das Auto übersehen. weiter

Carolin Kebekus

Carolin Kebekus Die Komikerin hat schon als kleines Mädchen Durchsetzungskraft bewiesen. „Ich war das Kind, das immer ,Ich! Ich! Ich!' geschrien hat“, sagte die 38-Jährige dem Magazin „Nido“. „Mein Bruder David war als Junge wahnsinnig hübsch. Ich dagegen war echt hässlich. Ich musste das kompensieren.“ Bisweilen weiter
  • 147 Leser
Rett-Syndrom

Celine muss mit den Augen sprechen

Das Kind kann wegen einer Krankheit nicht mehr reden. Jetzt lernt sie, sich per Computerprogramm zu verständigen. Das nötige Training wollen die Behörden aber nicht finanzieren.
Die siebenjährige Celine kann nicht sprechen, zumindest nicht mit dem Mund. Innerhalb weniger Wochen hat sie als Zweijährige diese Fähigkeit verloren. „Plötzlich, schlagartig passierte das für uns“, erinnern sich die Eltern Michael und Ramona Rosenits. Celine leidet am Rett-Syndrom. Die seltene Erkrankung hat ihr auch das Gehen und fast weiter

Coach Cervar zieht frustriert vom Leder

Der Ärger der kroatischen Handballer über den WM-K.o. gegen Gastgeber Deutschland war auch gestern noch groß. „Die Schiedsrichter haben sich nicht fair verhalten“, hatte Trainer Lino Cervar schon in der Nacht nach dem 21:22 gegen die DHB-Auswahl gewütet. „In 45 Jahren Trainertätigkeit habe ich so etwas noch nicht erlebt. Der olympische weiter
Aus gelesen

Der kalte Krieg in der jungen DDR

Dresden 1951. Kommissar Max Heller, seine Frau Karin und ihr Adoptivkind Annie kommen gerade von einem Urlaub an der Ostsee zurück. Karin reist gleich weiter – sie hat unerwartet die Erlaubnis bekommen, ihren Sohn Erwin im Westen zu besuchen. Heller und Annie bleiben in Dresden. Der Kommissar muss sich nicht nur um das Kind kümmern, seine Nachbarin weiter

Der Ritt auf der Rasierklinge

Der siebte Feldspieler birgt im Handball ein gewisses Risiko. Gegen Kroatien zahlt sich das für Deutschland aus.
Die Pfiffe der Berliner Zuschauer hatte Bundestrainer Christian Prokop noch im Hinterkopf, als er in der Kölner Arena beschloss, den Torhüter zugunsten des siebten Feldspielers vom Feld zu nehmen. Zehn Minuten wartete seine Mannschaft zu diesem Zeitpunkt gegen Kroatien auf einen Treffer. Aus einem 18:15 war in dieser Zeit ein 18:19-Rückstand geworden. weiter

Die letzte Männer-Bastion fällt

Bei der Junioren-WM kämpft Anna Jäkle aus Schonach um einen Podestplatz.
Es ist die letzte reine Männer-Gesellschaft im Wintersport, die an diesem Mittwoch im finnischen Lahti erobert wird. Erstmals werden WM-Medaillen in der Nordischen Kombination an Frauen vergeben. Vorerst ist es „nur“ der Titel bei den Juniorinnen, 2020 soll es Weltcups geben und ein Jahr später in Oberstdorf die WM-Premiere. Die jüngste weiter
WM-Tagebuch

Die Nummer eins der Welt

Eigentlich sollten Sie nun etwas über das Deutsche Sport & Olympia-Museum Köln lesen. Doch die Dame vom Tourismusverband hatte sich gleich mehrfach geirrt, als sie meinte, dass montags, als Zeit für einen Stadt-Bummel war, in der Rhein-Metropole nur zwei Museen offen haben: Das Schokoladen- und eben das Sport-Museum. Beim Davorstehen war klar, das Zweites weiter

Die Rettungsaktion, bei der nichts klappt

Seit Sonntag vergangener Woche versuchen Helfer, den kleinen Julen aus einem Bohrloch in der Nähe von Málaga zu bergen. Und kommen nur quälend langsam voran.
Die vorerst letzte schlechte Nachricht kommt gegen 12 Uhr mittags am Dienstag: Der Rettungsschacht ist fertig – aber zu schmal. Die Metallrohre mit einem Durchmesser von etwas mehr als 1,05 Meter, die den Schacht auskleiden sollen, stoßen in 40 Metern Tiefe auf ein Hindernis. Der Schacht muss aufgebohrt werden. Stunden vergehen, in denen weiter
  • 171 Leser

Die Russen bleiben unter Beobachtung

Nach dem Einlenken in Moskau verzichtet die Wada auf erneute Sanktionen gegen die Agentur Rusada.
Die Russische Antidoping-Agentur Rusada wird vorerst nicht erneut suspendiert. Sie muss aber weitere Bedingungen erfüllen, um die Anerkennung zu behalten. Das teilte die Welt-Antidoping-Agentur Wada mit Sitz im kanadischen Montreal gestern Abend schriftlich mit. Die Wada hatte die Sperre im September 2018 aufgehoben, aber einige Auflagen daran gekoppelt, weiter

Die Schau wird zur Show

Die einen Messen boomen seit Jahren, die anderen ziehen immer weniger Besucher an, und manche schließen ganz ihre Pforten: Die Branche steckt in einem Umbruch.
Hunderttausende strömen derzeit zum Messegelände am Berliner Funkturm. Sie schlemmen an den Häppchenständen der Sachsenhalle und lauschen der Volksmusik in der Bayernarena. Die Internationale Grüne Woche ist für viele ein Jahreshighlight. Doch auf den Lorbeeren ausruhen darf sich die Agrarschau nicht, warnt Berlins Messechef Christian Göke. So erfolgreich weiter
  • 231 Leser

Die Zukunft auf das Jahr 2020 vertagt

Ein Expertenrat des Ministers soll das Münchner Haus der Kunst aus seiner Dauerkrise herausholen.
Das Münchner Haus der Kunst (HdK), von den Nazis 1937 als „Haus der deutschen Kunst“ eröffnet, ist ein verfallendes Trumm. Das künstlerische Innere wiederum, von wo aus die Moderne gegen die NS-Hülle anschreien soll, ist seit Jahren zerrüttet von Skandalen, internen Kämpfen und Misswirtschaft. Ein dreiköpfiger „Expertenrat“ soll weiter

Dschungel: Gisele ist raus

Das 31-jährige Model fiel als Heulsuse und Zicke auf.
Nach mehreren verweigerten Dschungelprüfungen haben die Fernsehzuschauer am späten Montagabend Gisele Oppermann aus dem RTL-Dschungelcamp gewählt. Die Ex-Kandidatin von „Germany‘s Next Topmodel“ war während der Staffel neun Mal hintereinander in eine Prüfung gewählt worden, mehrere davon brach sie unter Tränen gleich zu Beginn ab. Das Model weiter
  • 151 Leser

Elektroindustrie Weiter auf Rekordkurs

Nach einem starken Geschäftsjahr 2018 sieht der Branchenverband ZVEI die Elektroindustrie weiter auf Rekordkurs. Die Produktion soll 2019 preisbereinigt um 1 Prozent wachsen. Der Umsatz werde auf mehr als 200 Mrd. EUR klettern. 2018 erlösten die Unternehmen inklusive Dienstleistungen und Software 197 Mrd. EUR, schätzt der Verband auf Basis von Zahlen weiter
  • 197 Leser

Energie-Label ist vorerst passé

Buchstaben von A bis G zeigen die Effizienz der Geräte an. Die Vorgaben waren falsch. Die EU muss nachbessern.
Beim Kauf eines neuen Staubsaugers dürften Verbraucher in der EU künftig auch Geräte ganz ohne Energie-Label im Angebot finden. Bisher musste jeder in der EU verkaufte Staubsauger mit einem solchen Etikett versehen werden – wie auch Waschmaschinen oder Kühlschränke. Doch bei Staubsaugern ist damit nun zumindest vorerst Schluss. Weil die EU-Kommission weiter
  • 245 Leser

Erneut im Minus

Der Deutsche Aktienindex hat am Dienstag seine Verluste diese Woche ausgeweitet. Händler befürchteten eine weltweite Wirtschaftsabkühlung, sagte Analyst David Madden vom Broker CMC Markets UK. Nach der Kursrally vom Freitag scheint die Skepsis bei den Anlegern wieder zu überwiegen. Schwächere US-Börsen, wo am Vortag wegen eines Feiertags nicht gehandelt weiter
  • 216 Leser

Ex-Boxerin mag keine Torten mehr

Regina Halmich kann wegen eines Stalkers keine Torten mehr sehen. „Ständig muss ich dann an diese Situation von damals denken“, sagte die Karlsruherin dem Sender SWR3. Drei Jahre lang habe ihr ein Fan bei jedem Auftritt eine selbst gebackene Torte schenken wollen, sagte die Ex-Boxweltmeisterin. Aufgehört habe das erst, als sich der Mann weiter

Exil-Hauptstadt Berlin

Frei atmen und ungehindert arbeiten – dieses Gefühl vereint inzwischen hunderte Intellektuelle, die Zuflucht in der deutschen Metropole gesucht und hier eine neue Heimat gefunden haben.
Das Aufnahmelager des Landesamtes für Gesundheit und Soziales in Moabit hoffnungslos überfüllt, tausende Flüchtlinge auf dem nackten Boden, übermüdete Familien mit kleinen Kindern in den Grünanlagen, zu wenig Nahrung, Getränke, Medikamente. Noch heute hat Annika Reich (45) dieses chaotische Bild aus dem Sommer 2015 vor Augen. „Es war ein Moment weiter
  • 464 Leser

Eyjolfsson verlängert

Der HC Erlangen hat den im Sommer auslaufenden Vertrag von Trainer Adalsteinn Eyjolfsson vorzeitig um ein Jahr verlängert. Das gab der Bundesligist am Dienstag bekannt. Zudem wurde der Kontrakt von Rückraumspieler Nico Büdel vorzeitig um eine Saison bis 2020 verlängert. Aus für Nielsen Für Jesper Nielsen vom deutschen Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Zukunft der Pflege

Fehler in der Struktur

In der Pflege begibt sich die Koalition auf dünnes Eis. Weil immer mehr Menschen sich nicht mehr mit der Situation der Pflegebedürftigen abfinden möchten und auch der Druck aus dem System größer wird, haben Union und SPD schon in den vergangenen Jahren einiges in Bewegung gesetzt. So schafften sie etwa die Minutenpflege ab, stellten Demenzkranke deutlich weiter
  • 156 Leser

Fenster erschlägt Touristin

In Hongkong ist eine Touristin (24) von einem herabfallenden Hotelfenster erschlagen worden. Das Fenster war aus dem 16. Stock gefallen. Die Polizei nahm eine Reinigungskraft des Hotels fest. Das Fenster kann nur von Angestellten mithilfe eines Spezialschlüssels geöffnet werden. Drei tote Wölfe Innerhalb von kurzer Zeit sind in Brandenburg drei Wölfe weiter
  • 152 Leser

Flatterband gegen unvorsichtige Wanderer

Im Winter sind die Erlebnispfade im Nationalpark Schwarzwald offiziell gesperrt. Nicht alle halten sich daran. Der viele Schnee und die Eisglätte machten die Wege derzeit sehr gefährlich, warnt die Nationalparkverwaltung. Deshalb wurden jetzt Absperrbänder an den Eingängen zum Luchs- und Wildnispfad angebracht. Das soll Unvorsichtige vom Betreten abhalten. weiter

Flugverkehr Boxkampf im Billigflieger

Wegen eines Boxkampfs an Bord musste ein Passagierflugzeug auf dem Weg von Australien nach Singapur umkehren. Die Maschine der Billig-Fluglinie Scoot, einer Tochter von Singapore Airlines, landete knapp zwei Stunden nach Abflug wieder in Sydney, nachdem zwei männliche Fluggäste, die nebeneinander saßen, aneinander geraten waren. Passagiere gingen dazwischen. weiter
  • 163 Leser

Flugzeugabsturz Argentinischer Profi verschollen

Ein Kleinflugzeug mit dem argentinischen Fußballer Emiliano Sala an Bord ist am Montagabend auf dem Flug von Nantes nach Cardiff rund 20 Kilometer nördlich der Kanalinsel Guernsey verschollen und wohl im Ärmelkanal ins Meer gestürzt. An Bord sollen sich insgesamt drei Personen befunden haben. Sala war am Samstag vom FC Nantes für 17 Millionen Euro zu weiter

Fußball Cristiano Ronaldo zahlt und lächelt

Fußballer Cristiano Ronaldo ist wegen Steuerhinterziehung von einem Gericht in Madrid schuldig gesprochen worden. Der 33-Jährige akzeptierte bei der Anhörung am Dienstag einen bereits im Vorfeld ausgehandelten Deal mit der Staatsanwaltschaft und muss fast 19 Millionen Euro an Steuernachzahlungen und Geldstrafen leisten. Vor dem Gerichtsgebäude verteilte weiter

Förderung Viel Ehrenamt in der Jugendarbeit

Die öffentlich geförderte Jugendarbeit im Südwesten erreichte 2017 mit gut 26 800 Angeboten rund 1,4 Millionen Teilnehmende. Das bedeute ein Plus um 884 oder 3,4 Prozent bei den Angeboten, teilte das Statistische Landesamt mit. Mehr als zwei Drittel waren Veranstaltungen und Projekte, knapp 21 Prozent waren auf Dauer angelegt, also Gruppenstunden weiter

Gasteig Ausschreibung nicht akzeptiert

Welches Architekturbüro die Sanierung des Münchner Kulturzentrums Gasteig und der Philharmonie leiten wird, muss möglicherweise neu ausgeschrieben werden. Das geht aus einem Beschluss der Regierung von Oberbayern hervor. Sie war von einem Architekturbüro angerufen worden, nachdem der Stadtrat sich für das Architekturbüro Henn aus München entschieden weiter

Handball Mimi Kraus im Interview

„Die Jungs wollen jetzt natürlich mehr“, sagt Mimi Kraus, verletzter Handball-Nationalspieler zum Einzug ins Halbfinale. Der Kreuzbandriss von Martin Strobel sei ein großer Schock gewesen: „Mir tut es für ihn unheimlich leid.“ Die große Stärke des Teams sieht der Weltmeister von 2007 im Rückraum: „Mich begeistert einfach weiter

Huawei wirft USA politische Motive vor

Der Konzern zeigt sich offen, Sicherheitsfragen zu lösen und bemängelt fehlende Kommunikation.
Der chinesische Telekom-Riese Huawei sieht politische Motive hinter dem verschärften Vorgehen der USA gegen den Konzern. Die vorgebrachten Cyber-Sicherheitsfragen seien technisch zu lösen, sagte der rotierende Vorsitzende des Unternehmens, Eric Xu, am Dienstag im südchinesischen Shenzhen vor deutschen Journalisten. „Deswegen können wir nur sagen, weiter
  • 202 Leser

Hugo Boss will zur alten Größe zurückfinden

Nach einem wirtschaftlich schwachen Sommer durch die große Hitze lässt das gute Weihnachtsgeschäft den Modekonzern Hugo Boss aufatmen. Weil die Kauflaune der Kunden zurückkehrte, wurden die Jahresziele erreicht. Unternehmenschef Mark Langer strahlt deshalb Zuversicht aus, dass der Konzern nach Jahren des Umbaus die Kurve gekriegt hat. „Wir sind weiter
  • 225 Leser

Immer mehr Ältere nutzen Internet

Fast die Hälfte der über 70-Jährigen ist online. Südwesten an der Spitze.
Ältere Menschen in Deutschland entdecken zunehmend das Internet für sich. Dies und die Verbreitung des mobilen Internets sorgen für eine fortschreitende Digitalisierung der Gesellschaft. Das geht aus einer Studie der Initiative D21 hervor. Insgesamt sind 84 Prozent der deutschen Bevölkerung online, das sind drei Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Wie weiter
  • 149 Leser

In aller Freundschaft

Ein deutsch-französisches Fest der Freundschaft: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben den Vertrag von Aachen unterzeichnet. Er ergänzt den Elysée-Vertrag von 1963. In der Stadt Karls des Großen werde ein europäischer „Traum“ Wirklichkeit, schwärmte Macron. Der Vertrag soll eine noch engere Zusammenarbeit weiter
  • 167 Leser

In Nordrhein-Westfalen wächst das Misstrauen gegen Ditib

Im Düsseldorfer Landtag wird der Ruf nach einer Beobachtung des türkischen Moscheeverbands durch den Verfassungsschutz immer lauter. Doch die Behörde hält sich zurück.
Nach zunehmenden Vorwürfen der Spionage und Kriegspropaganda plädieren die Fraktionen im Düsseldorfer Landtag mehrheitlich für eine Beobachtung des umstrittenen Moscheeverbandes Ditib (Türkisch Islamische Union der Anstalt für Religion) durch den nordrhein-westfälischen Verfassungsschutz. Den Entspannungssignalen der zum Jahresbeginn neugewählten Ditib-Führung weiter
  • 277 Leser

Ingrid Alexandra

Ingrid Alexandra Die norwegische Prinzessin ist 15 Jahre alt geworden. Offizielle Termine standen zum Geburtstag für sie nicht an, wie ein Sprecher des Königshauses mitteilte. An öffentlichen Gebäuden im Land wird ihr zu Ehren am Geburtstag traditionell die norwegische Flagge gehisst. Ingrid Alexandra ist hinter ihrem Vater, Kronprinz Haakon, weiter
  • 172 Leser

Innogy leidet unter Windarmut

Die RWE-Ökostromtochter Innogy (Essen) leidet unter fehlendem Wind. Von Mai bis August war das Windaufkommen in fast ganz Europa mau, hieß es von Konzernseite, und der Herbst war nicht viel besser. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 265 Leser

Ins rechte Licht gerückt

Im richtigen Moment hat da ein himmlischer Wolkenschieber genau aufgepasst und das Grau mal kurz beiseitegeräumt, damit die Sonnenstrahlen durchkommen. So stimmt die Ausleuchtung für eine grandiose Aufnahme der Burg Hohenzollern, dem Stammsitz der Hohenzollern auf dem Bergkegel bei Hechingen im Zollernalbkreis. Sonnenstrahlen dürften auch heute in manchen weiter
  • 103 Leser

Italien Salvini greift erneut Paris an

Italiens Vize-Regierungschef: Franzosen sollen sich von Macron "befreien"
Italiens Vize-Regierungschef Matteo Salvini hat den französischen Präsidenten Emmanuel Macron erneut mit scharfen Worten angegriffen. Er hoffe, dass sich die Franzosen „von einem sehr schlechten Präsidenten werden befreien können“, sagte er. Die neue Breitseite Salvinis erfolgte einen Tag, nachdem das Außenministerium in Paris die italienische weiter
Land am Rand

Keine Lust auf der Brust

Sex ist schön. Aber Werbung dafür kann Ärger einbringen. Das wissen auch Kicker der Freien Turner in Heidelberg-Kirchheim. Zur Finanzierung der Clubaktivitäten druckten sie den Namen eines Bordells aufs Trikot – Lust auf der Brust. Auf Puffärmel wurde verzichtet. Mit dem „Bienenstock“– so heißt das Eroscenter – auf dem weiter

Kitzbüheler Nervenkitzel

Vor dem spannenden Wochenende auf der Streif kocht die Sicherheitsdebatte wieder hoch. Jeder Athlet weiß um das Verletzungsrisiko.
Schwere Stürze gehören zur Geschichte der Streif wie die Bilder spektakulärer Sprünge und strahlender Sieger. Wenn die besten Skirennfahrer am Wochenende in Kitzbühel um den Sieg rasen, sollen unzählige Maßnahmen an und auf der Strecke dafür sorgen, dass sich niemand (schwer) verletzt. Absolute Sicherheit gibt es in einem Freiluftsport, bei dem Geschwindigkeiten weiter

Klage gegen Geldinstitute

Geschäftsmann bezichtigt Banken des Prozessbetrugs.
Die Deutsche Bank und die Privatbank Hauck & Aufhäuser sehen sich mit einer Klage über 11 Mrd. EUR konfrontiert. Anwalt Andreas Tilp hat nach Angaben vom Dienstag im Namen eines Stuttgarter Geschäftsmanns Klage wegen Prozessbetrugs beim Landgericht Frankfurt eingereicht (2-05 O 440/18). Der Streit schwelt seit Jahren, in mehreren Instanzen versuchte weiter
  • 131 Leser

Konjunktur Experten wieder optimistischer

Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich zu Beginn des Jahres überraschend weiter verbessert. Wie das Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim mitteilte, stieg der entsprechende Indexwert im Januar im Vergleich zum Vormonat um 2,5 Punkte auf minus 15,0 Zähler. Das ist der dritte Anstieg in Folge. Die aktuelle weiter
  • 213 Leser
Unternehmen

Konzerne zahlen fast nie volle Steuern in der EU

Internationale Unternehmen profitieren überdurchschnittlich von Privilegien und Schlupflöchern.
Große Konzerne zahlen in der EU fast nirgendwo den gesetzlich vorgeschriebenen Steuersatz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung, die die Grünen im EU-Parlament in Auftrag gegeben haben und die am Dienstag in Brüssel vorgelegt wurde. International agierende Unternehmen profitierten demnach überdurchschnittlich von Steuerprivilegien oder Schlupflöchern. weiter
  • 241 Leser

Land stellt dem Bund Bedingungen

Ein Ja im Bundesrat zu weiteren sicheren Herkunftsländern gibt es erst, wenn Ausnahmen zugestanden werden.
Das Land Baden-Württemberg knüpft eine Zustimmung im Bundesrat zur Ausweitung sicherer Herkunftsländer auf drei Staaten Nordafrikas und auf Georgien an Bedingungen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte in Brüssel, ein entscheidender Punkt sei, wie mit Asylanträgen etwa von Journalisten, Homosexuellen und religiösen Minderheiten aus diesen weiter
Landes köpfe

Landesköpfe

Boris Palmer „will seinen Facebook-Account eine Woche lang mit dem Journalisten Hasnain Kazim tauschen. Das teilte der Tübinger Oberbürgermeister mit. Beide hätten das Experiment bei einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung vereinbart. „Wir wollen herausfinden, was passiert, wenn eine eingefleischte Facebook-Gemeinde mit einer völlig anderen weiter

Lasker-Schüler geehrt

Mit Theateraufführungen und Ausstellungen erinnert Wuppertal an den 150. Geburtstag der jüdischen Dichterin Else Lasker-Schüler. Sie wurde am 11. Februar 1869 in Elberfeld, heute ein Stadtteil von Wuppertal, geboren, lebte unter anderem in Berlin, London und Zürich und starb 1945 im Exil in Jerusalem. Grassi kauft Neues Das Leipziger Grassimuseum für weiter

Lubitsch-Preis für Eidinger und Mädel

Für die Komödie „25 km/h“ werden die Schauspieler Lars Eidinger (43) und Bjarne Mädel (50) mit dem Ernst-Lubitsch-Preis 2019 ausgezeichnet. Das ist der Preis des Clubs der Filmjournalisten Berlin. Foto: Sony Pictures weiter

Machtkampf in London

Das Parlament legt Anträge vor, um einen Ausweg zu finden.
Im Brexit-Streit versuchen Abgeordnete im britischen Parlament der Regierung die Kontrolle zu entreißen und selbst einen Weg zu weisen, um einen EU-Austritt ohne Vertrag zu verhindern. Eine fraktionsübergreifende Gruppe legte dazu mehrere Anträge vor. Denn der Plan B von Premierministerin Theresa May hat keine Klarheit geschaffen. Kanzlerin Angela Merkel weiter
  • 146 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 80,89 4501-5500 l 69,90 1501-2000 l 74,32 5501-6500 l 69,54 2001-2500 l 75,52 6501-7500 l 70,56 2501-3500 l 72,54 7501-8500 l 68,91 3501-4500 l 71,55 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 170 Leser

Mehr Flüchtlinge

In Spanien kamen nach UN-Angaben 2019 schon viermal so viele Migranten und Flüchtlinge an wie im Vorjahreszeitraum. Die UN-Organisation für Migration meldete 3429 Ankömmlinge bis zum 20. Januar, verglichen mit 848 zum gleichen Zeitpunkt 2018. weiter
  • 154 Leser
Fixierung

Mehr Rechte für Patienten

Fixierungen nur noch mit Zustimmung eines Richters erlaubt.
Der Ministerrat hat den Gesetzentwurf zur Änderung des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes zur Anhörung freigegeben. Mit der Änderung soll für Fixierungsmaßnahmen ein Richtervorbehalt eingeführt werden, teilte Sozialminister Manne Lucha (Grüne) mit. „Mit dem Gesetz wollen wir für Fixierungsmaßnahmen, die während einer Unterbringung erforderlich werden, weiter

Messerangriff Polizei ermittelt fünf Verdächtige

Bei einem mutmaßlich aus Rache verübten Messerangriff ist ein 21-Jähriger in Gaildorf (Kreis Schwäbisch Hall) lebensgefährlich verletzt worden. Tatverdächtig sind nach Polizeiangaben fünf Männer im Alter zwischen 20 und 31. Das Opfer, wie die Angreifer Deutscher, wurde in der Nacht zum Sonntag niedergestochen. Gegen einen Verdächtigen erging inzwischen weiter

Mit dem Kauz durch die Nacht

Große Dinge haben ja manchmal kleine Ursachen. Laut Chaostheorie kann zum Beispiel der Flügelschlag eines Schmetterlings einen Wirbelsturm auslösen. Nun war es zwar kein Flügeltier, sondern ein Schnellboot namens „Frettchen“, das die „Gorch Fock“ ins teuerste Trockendock der Welt rammte. Doch jetzt ist der Windjammer groß und weiter
  • 194 Leser

Mitglieder von Syrer-Clan vor Gericht

13 Angeklagte sollen einen jungen Mann teilweise skalpiert haben. Das Opfer überlebt schwer verletzt.
Angeblich war es eine Frage der Ehre: Mit Knüppeln und Holzlatten lauern die Täter einem 19-Jährigen in Essen auf und prügeln ihn fast zu Tode. Einer der Angreifer soll außerdem ein Messer gezückt haben, „um ihn abzuschlachten“, wie es in der Anklage heißt. Ein angebliches Liebesverhältnis mit einer 17-Jährigen aus der Familie der Täter weiter
  • 146 Leser

Naturschützer: Kohleausstieg kostet 52 Milliarden Euro

Schnelleres Ende der Förderung könnte deutlich teurer werden als geplant. Dadurch dürften die Strompreise vor allem für Privatkunden steigen.
Der Ausstieg aus der Kohleverstromung könnte den Steuerzahler teurer zu stehen kommen als bekannt. Grund dafür sind Forderungen von Wirtschaft, Ländern und Gewerkschaften, die sich auf einen Betrag von 52 Milliarden Euro bis etwa 2030 summieren. Das haben Berechnungen des Deutschen Naturschutzrings (DNR), dem Dachverband der Umweltverbände, ergeben, weiter
  • 182 Leser

Neue Berliner Büros, größere Bildungsoffensive

Google hat zur Eröffnung seines neuen Berliner Büros eine digitale Bildungsoffensive gestartet. Sundar Pichai, der Chef des Internetkonzerns, sagte am Dienstag, in einem Gemeinschaftsprojekt solle das bestehende Programm „Google Zukunftswerkstatt“ in Berlin weiter ausgebaut werden. Google kooperiert bei dem Projekt mit Verdi und den IHKs weiter
  • 255 Leser

Neuer Lockruf für Pavard

Wechselt der Stuttgarter Weltmeister doch schon im Winter?
Der FC Bayern will Weltmeister Benjamin Pavard offenbar doch noch vor dem bereits fixierten Transfer im Sommer nach München holen. Die französische Sportzeitung „L'Équipe“ meldet, dass die Münchner den 22-Jährigen noch vor Ende der Winter-Wechselfrist verpflichten will. Dafür wolle Bayern den im Abstiegskampf steckenden Stuttgartern eine weiter

Noch nicht profitabel

Die britische Fluggesellschaft Easyjet ist mit ihrem Angebot von und nach Berlin noch nicht profitabel, sagte Europa-Geschäftsführer Thomas Haagensen. Dies sei aber normal, wenn an einem Standort 10 Mio. Sitzplätze hinzukämen. Viele Strecken seien noch nicht einmal ein Jahr alt. Ghosn bleibt in Haft Der in Japan angeklagte Ex-Topmanager des Renault-Partners weiter
  • 230 Leser

Oscars „Werk ohne Autor“ nominiert

Der deutsche Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck ist mit seinem Film „Werk ohne Autor“ für einen Oscar nominiert worden. Das Drama konkurriert in der Kategorie des besten nicht-englischsprachigen Films unter anderem mit „Roma“ des mexikanischen Starregisseurs Alfonso Cuarón. Florian Henckel von Donnersmarck hatte bereits weiter
  • 183 Leser

Polizei Verfassungstreue eingefordert

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) verlangt von Beamten, die bei Wahlen für die AfD kandidieren, eine klare Distanzierung vom rechtsnationalen Flügel um den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke. Jeder Beamte schwöre auf die Verfassung, sagte GdP-Chef Oliver Malchow. Dieser Eid verpflichte, sich an Regeln zu halten. „Er verträgt sich nicht mit Zweifeln weiter
  • 157 Leser

Reibungslose Gaslieferung

Die EU-Kommission rechnet in diesem Winter mit reibungslosen Gaslieferungen aus Russland. „Wir erwarten diesen Winter keine Komplikationen“, sagte EU-Vizekommissionspräsident Maros Sefcovic nach einem Treffen mit russischen und ukrainischen Ministern. Internet-Handel legt zu Der Internet-Handel hat im abgelaufenen Jahr wieder kräftig zugelegt weiter
  • 190 Leser

Reisepreis Gericht stärkt Verbraucher

Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat Verbraucherrechte gestärkt. Mit Bezug auf eine Kreuzfahrt entschied der 6. Zivilsenat, dass obligatorische Trinkgelder im beworbenen Reisepreis angegeben werden müssen (6 U 24/17). Ein Anbieter von Schiffsreisen hatte mit einem Gesamtpreis für eine Kreuzfahrt geworben, in dem die Angabe eines Serviceentgelts weiter
  • 214 Leser

Räpple und Gedeon sehen sich als Opfer

Erst werden die Abgeordneten aus dem Sitzungssaal geführt. Jetzt scheitern sie als Kläger und kritisieren die Justiz.
Nach dem vergeblichen Versuch, ihren Ausschluss aus dem Landtag gerichtlich aufzuheben, haben die AfD-Politiker Stefan Räpple und Wolfgang Gedeon der Justiz die Unabhängigkeit abgesprochen. Er halte das baden-württembergische Verfassungsgericht für ein politisches Instrument, das die Regierung nutze, „um die Opposition auszuschalten und kleinzuhalten“, weiter
Kommentar Dieter Keller zur Besteuerung von Konzernen in der EU

Schluss mit dem Tricksen

Ach wäre das schön, wenn international tätige Konzerne ihre Gewinne da versteuern würden, wo sie entstehen, und das zu Steuersätzen, die zumindest innerhalb der EU ähnlich hoch sind! Tatsächlich schaffen sie es immer noch, Schlupflöcher auszunutzen und die Länder gegeneinander auszuspielen. Was nur funktioniert, weil sich manche und gerade kleinere weiter
  • 220 Leser

Spielhalle ausgeraubt

Drei Bewaffnete haben in Bad Urach (Kreis Reutlingen) eine Spielhalle überfallen, eine Mitarbeiterin bedroht und mehrere hundert Euro erbeutet. Die Maskierten flüchteten zu Fuß. Verletzt wurde niemand. weiter

Strafe für zu hohe Gebühren

Der Kreditkartenanbieter muss 570 Millionen Euro bezahlen. Mit saftigen Entgelten schädigte er Händler und Kunden.
Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Mio. EUR bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen. Hintergrund ist das sogenannte Interbankenentgelt. Wenn Verbraucher in einem Geschäft oder im Internet eine Kreditkarte verwenden, weiter
  • 226 Leser

Systemumkehr in der Pflege?

Die Koalition denkt darüber nach, wie die Beitragszahler künftig entlastet werden können.
Angesichts drastisch steigender Eigenanteile, die Pflegebedürftige in Heimen bezahlen müssen, ist in der Politik eine Debatte darüber entbrannt, wie man die Finanzierung verändern kann. Indem man etwa die Beiträge für die Betroffenen deckelt. Oder Steuerzuschüsse zahlt. Sollen Pflegebedürftige auch im hohen Alter finanziell selbstständig bleiben und weiter
  • 177 Leser

Taliban-Story erfunden?

Weil er in Afghanistan als Kämpfer bei den Islamisten gewesen sein soll, steht ein junger Mann in Stuttgart vor Gericht. Er sagt, er habe nichts mit Terroristen zu tun gehabt.
Weil er den radikalislamischen Taliban angehört haben soll, muss sich ein Afghane seit Dienstag vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht verantworten. Dem jungen Mann wird zur Last gelegt, sich 2013, als Jugendlicher, auf Druck seines Bruders und seines Onkels den Taliban angeschlossen zu haben, so die Stuttgarter Generalstaatsanwaltschaft. Der Angeklagte weiter

Tennis Erster Grieche im Halbfinale

Stefanos Tsitsipas hat bei den Australian Open als erster Grieche das Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Nach seinem Erfolg über den Schweizer Titelverteidiger Roger Federer setzte sich Tsitsipas gegen Roberto Bautista Agut aus Spanien in vier Sätzen durch. Jetzt spielt er gegen Rafael Nadal um den Einzug ins Endspiel. Im Dameneinzel zog weiter
Pro & Contra

Tests für ältere Autofahrer?

Immer häufiger sind ältere Autofahrer an Unfällen beteiligt. Sollen sie deshalb zu Tests zur Fahrtauglichkeit verpflichtet werden?
In einem Flächenland ist das Auto eine Grundvoraussetzung für Mobilität. Einkäufe oder Arztbesuche lassen sich häufig nur so mit überschaubarem Zeitaufwand realisieren. Kein Wunder, dass immer mehr Senioren immer länger hinter dem Lenkrad bleiben wollen. Doch das ist gefährlich. Die Beteiligung der über 65-Jährigen am Unfallgeschehen steigt. Und zwar weiter
  • 174 Leser

Timoschenko tritt an

Die ukrainische Ex-Ministerpräsidentin Julia Timoschenko tritt bei der Präsidentschaftswahl Ende März an. „Ich kandidiere für das Präsidentenamt“, sagte sie bei einem Treffen ihrer nationalistischen Vaterlandspartei. In jüngsten Umfragen lag sie vor Amtsinhaber Petro Poroschenko. weiter
TV  TIPP

TV Tipp

Die Spezialisten sind ein eingespieltes Team im Landeskriminalamt Berlin. Und eine der etablierten Serien im Vorabendprogramm des ZDF. Die Mitglieder der Interdisziplinären Ermittlungskommission sind zuständig für schwierige Fälle mit langer Vergangenheit. Bisher war Dr. Katrin Stoll (Valerie Nehberg) die Rechtsmedizinerin im Team. Jetzt kommt eine weiter
  • 187 Leser

Türkei Streit um Wählerregister

Gut zwei Monate vor den Kommunalwahlen in der Türkei streiten sich Regierung und Opposition über tausende angebliche „Geisterwähler“. Damit sind Wahlberechtigte gemeint, die offenbar in den Registern auftauchen, aber nicht existieren. Der Abgeordnete der größten Oppositionspartei CHP, Özgür Özel, sagte, nach seinen Erkenntnissen sei das weiter
  • 159 Leser

Unfall bei Glatteis

Bei einem Auffahrunfall wegen Glatteis auf der Autobahn 656 bei Mannheim sind am Dienstagmorgen drei Menschen verletzt worden. Laut Polizei kam es zu dem Unglück, als ein Fahrzeug abbremste und drei andere Fahrer nicht mehr rechtzeitig reagieren konnten. weiter
Kommentar Igor Steinle zu den Plänen der Kohlekommission

Verbraucher ohne Stimme

Die Rollen in der Kohlekommission, die einen für alle vertretbaren Ausstiegspfad aus der Kohleverstromung aushandeln soll, sind klar verteilt. Die Wirtschaftsverbände kämpfen für die Interessen der Unternehmen, Gewerkschafter für die Arbeitnehmer. Ministerpräsidenten setzen sich für ihre Länder ein und die Umweltverbände für den Klimaschutz. So weit, weiter
  • 181 Leser

Versicherung Sinkende Einnahmen

Die Sparkassenversicherung (SV) hat im vergangenen Jahr erneut weniger Geld mit Beiträgen eingenommen. Die Beitragseinnahmen gingen nach vorläufigen Zahlen 2018 gegenüber dem Vorjahr konzernweit um 3,2 Prozent auf 3,13 Mrd. EUR zurück, teilte die SV mit. Grund sind vor allem sinkende Einnahmen bei den Lebensversicherungen. Das Geschäft mit Einmalbeiträgen, weiter
  • 214 Leser
Hintergrund

Wichtig für die Wirtschaft

Deutschland ist bei Messen weltweit Spitze: „Annähernd zwei Drittel der global führenden Messen finden in Deutschland statt“, schreiben die Wirtschaftsforscher des renommierten Ifo-Instituts in einer Analyse der gesamtwirtschaftlichen Bedeutung von Messen für den Dachverband Auma. Die ist beachtlich: Aussteller und Besucher geben etwa 14,5 weiter
  • 170 Leser
WM in Zahlen

WM in Zahlen

Gruppe 1 in Köln Kroatien – Deutschland 21:22 (11:11) Spanien – Brasilien 36:24 (19:13) 1.  Deutschland 4  105:86   7 2.  Frankreich 4  113:99   7 3.  Spanien 4  117:105  4 4.  Kroatien 4  101:97   4 5.  Brasilien 4   96:120  2 weiter

Überfall gescheitert

Nach einem gescheiterten Raubüberfall auf ein Lebensmittelgeschäft in Cleebronn (Landkreis Heilbronn) suchten mehrere Streifen und ein Hubschrauber den Verdächtigen. Der Mann hat laut Polizei eine Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht. Er sei geflüchtet, als zwei Kundinnen ins Geschäft kamen. weiter

Ökologisch korrekt schlemmen

Auf der weltgrößten Messe für Landwirtschaft steht Gutes nach Hausmannsart hoch im Kurs. 32 Aussteller aus Baden-Württemberg präsentieren in Berlin ihre Produkte.
Zu Hunderttausenden strömen die Besucher zur Grünen Woche. Ihre zarten Anfänge als lokale Warenbörse im Jahr 1926 hat die Messe in Berlin längst hinter sich gelassen. Heute gilt sie als weltweit bedeutendste Leistungsschau für die Land- und Ernährungswirtschaft. Die Besucher probieren exotisches Essen, lernen etwas über neue Entwicklungen in der Landwirtschaft weiter
  • 231 Leser
abc abc

Österreich EuGH kippt Feiertagsregelung

Ein bezahlter Feiertag wie der Karfreitag darf nicht nur einzelnen Religionsgruppen zugestanden werden. Dies entschied der Europäische Gerichtshof und kippten eine Regelung in Österreich. Dort ist der Karfreitag nur für bestimmte Protestanten und Altkatholiken Feiertag. In Deutschland gelten gesetzliche Feiertage für alle Arbeitnehmer. Die österreichische weiter
  • 153 Leser

Leserbeiträge (6)

Nicht der Motor muss weg

Zu der Äußerung von Verkehrsminister Hermann: Bis 2050 sei jedes dritte Auto raus aus Stuttgart:

Stellt Euch vor: Ein Landwirtschaftsminister hätte das Herzensanliegen, dass nur noch mit dem Hakenpflug gearbeitet werden darf. Krank? Nö, das kommt. Stellt Euch vor: Ein Wirtschaftsminister hätte das Herzensanliegen, dass in dem noch verbleibenden Drittel der Gastwirtschaften nur noch Veggie und bewusstseinserweiternde Kräuter ausgeschenkt werden

weiter
  • 3
  • 190 Leser
Lesermeinung

Zum Guten Morgen „Schon wieder keine Kutteln“:

Lieber Herr Länge,

ich finde es für Sie bedauerlich, wenn die Überwachungskameras der Blitzer ein unvorteilhaftes Bild von ihnen geschossen haben. Viel bedauerlicher aber finde ich, wenn Menschen nicht wissen, dass Geschwindigkeitsbeschränkungen dafür da sind, um (vor allem in Ortschaften) das Leben von Menschen und Tieren zu schützen; und noch damit

weiter
  • 4
  • 186 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Um Lösungen streiten, ohne zu verletzen“

Ausschließlich der Überlegungen zum Wort „ausschließlich“ ist das ein gelungener Kommentar. Aber das Wort „ausschließlich“ macht die Neujahrsrede des Gmünder OB nicht besser. Im Gegenteil. Wenn der OB sagt, die Welt dürfe nicht „ausschließlich“ aus Sicht des Radfahrers, des Waldschützers betrachtet werden, dann will er ja damit keine allgemein anerkannte

weiter
  • 5
  • 144 Leser

Jahreshauptversammlung 2019 der KAB Unterkochen mit Neuwahlen

Die KAB Unterkochen traf sich zur alljährlichen Jahreshauptversammlung im Bischof-Hefele-Haus.

Die Veranstaltung startete mit den Berichten der beiden Vorsitzenden Andreas Weidner und Bernhard Geißinger. Der Verein mit seinen 92 Mitgliedern blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Einer der Höhepunkte war die 30. Geburtstagsfeier

weiter
  • 1
  • 572 Leser

Damen I schlägt 2.Bundesliga Absteiger aus Schwabsberg mit 8:0

Spieler der Woche: Janzen Simone und Skrobot Zeljko mit jeweils 570 Holz !!

Nachstehend die Ergebnisse des 13. Spieltages

Herren I 19.01.19 Regionalliga Ostalb Hohenlohe:

SK GAW-Oberkochen : SG Essingen​3115 : 3188​ SP 10,0:14,0 MP 2,0 : 6,0Mit Tagesbestleitung von Zeljko Skrobot erspielten sich die Gäste aus Essingen einen leichten

weiter
  • 3
  • 553 Leser

Radball Landesliga - Rückrundenstart in Hofen

Nachdem am vergangenen Wochenende die Punktausbeute der beiden Hofener Verbandsligamannschaften sehr übersichtlich war – Hofen 1 konnte nur durch den Sieg über Hofen 2 punkten, alle anderen sechs Spiele der beiden Teams mussten z.T. trotz zwischenzeitlicher Führung an die Gäste aus Schwaikheim und Wendlingen abgegeben werden,

weiter
  • 2
  • 521 Leser