Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 24. Januar 2019

anzeigen

Regional (79)

Debatte über den Standort

Gemeinderat Die Telekom will einen Mobilfunkmast in Strauben anbringen.

Lorch. Stadtbaumeister Achim Waibel berichtete im Gemeinderat am Donnerstagabend, dass die Telekom die Stadt um Mithilfe gebeten habe, einen geeigneten Standort für eine Mobilfunkanlage im Ortsteil Strauben zu finden. „Die Telekom sieht hier Marktpotenzial“, sagte Waibel. Deshalb wolle die Verwaltung die Meinung der Gemeinderäte abfragen.

weiter

Mit dem Narrenbaum fängt’s an

Brauchtum Symbol der närrischen Herrschaft in Waldstetten steht.

Waldstetten. Der Narrenbaum in Waldstetten steht – und bald schon regieren wieder die Wäschgölten den Ort unterm Stuifen. Wie es schon seit vielen Jahren Tradition ist, wurde auch in diesem Jahr der Narrenbaum direkt vor dem Waldstetter Rathaus errichtet. Was früher als Rammbock zur Erstürmung des Rathauses diente, ist jetzt ein schön geschmückte

weiter

Narren helfen DRK

Spende Wäschgölten übergeben 1000 Euro.

Waldstetten. Seit 2003 veranstalten die Waldstetten Wäschgölten alljährlich einen Fasching für Menschen mit und ohne Behinderung in der Stuifenhalle – und werden dabei tatkräftig von der Waldstetter DRK-Ortgruppe mit der Bewirtung unterstützt. Als nun bei den Wäschgölten bekannt wurde, dass das Deutsche Rote Kreuz einen neuen Mannschaftstransportwagen

weiter

SAV-Frauen unterwegs

Ausflug Die SAV-Frauen besichtigen am Mittwoch die Kapelle in Weiler.

Waldstetten. Die Frauengruppe des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Waldstetten, besichtigt am Mittwoch, 30. Januar, die Christi-Himmelfahrt-Kapelle in Weiler. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Anschließend führt der Weg nach Weiler – zunächst zur Bernhardushalle. Die Kapellenführung beginnt

weiter

Wofür Lorch Geld ausgeben will

Gemeinderat Die Lorcher Verwaltung hat am Donnerstag den Haushaltsentwurf für das Jahr 2019 in den Gemeinderat eingebracht.

Lorch

Einen Haushaltsentwurf auf „normalen Niveau“ nannte Bürgermeister Karl Bühler das Zahlenwerk, das er zusammen mit Kämmerer Hubert Krieg am Donnerstagabend im Gemeinderat vorstellte. Mit einem Volumen von 37,8 Millionen Euro wird das Gleichgewicht von Einnahmen und Ausgaben für 2019 mit drei Millionen Euro weniger bewältigt als noch

weiter
  • 129 Leser

Das Jubiläum, das ein doppeltes wird

Geschichte Warum eine falsch zugeordnete Urkunde der Gemeinde Ruppertshofen eine aufregende Zeit beschert und einen Grund, über eine Gedenktafel nachzudenken.

Ruppertshofen

Manchmal ist das so: Da geht etwas nicht den geplanten Gang und kommt am Ende viel besser daher als gedacht. Beispiel gefällig? Das Jubiläum 675 Jahre Ruppertshofen, das die Gemeinde 2019 feiert, ist plötzlich ein Doppeljubiläum, mit Anlass für eine Gedenktafel und mit einem Kalender, der durchaus Sammlerwert erlangen könnte.

Und das

weiter

Die Brandruine ist jetzt unbewohnbar

Vollbrand In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 2 Uhr wurde der Brand eines Einfamilienhauses in der Weiheräckerstraße gemeldet. Womöglich aufgrund eines technischen Defektes an einem elektrischen Gerät war es zu dem Feuer gekommen, meint die Polizei, verweist aber darauf, dass die Ermittlungen zur Brandursache noch andauern. Die Feuerwehren

weiter

Für Paulines Delfintherapie

Spendenaktion Um auf Weihnachten einzustimmen, hatte eine Gemeinschaft von Nachbarn und Freunden der Familie Härer den Gögginger „Weihnachtszauber“ am Wasserturm veranstaltet. Die Erlöse aus dem Verkauf der Speisen und Getränke waren für Pauline Härer bestimmt. Trotz widrigen Wetters feierten viele Menschen aus Göggingen und Umgebung mit,

weiter

Geldsorgen bremsen die Planungen aus

Gemeinderat Ruppertshofen muss trotz leerer Kassen einen neuen Kindergarten bauen.

Ruppertshofen. Mit großen Bauchschmerzen blickten am Donnerstagabend die Gemeinderäte rund um Bürgermeister Peter Kühnl auf die Kosten für den neuen Kindergarten. Obwohl Planer Armin Stütz von IP-Architekten aus Mutlangen bereits den Rotstift angesetzt hatte, etwa bei der Raumhöhe, betragen die Kosten unterm Strich immer noch 2,66 Millionen Euro. Abzüglich

weiter
Polizeibericht

Fehler beim Ausparken

Leinzell. Beim Rückwärtsausparken ist eine 28-jährige VW-Fahrerin am Mittwoch gegen 18.50 Uhr gegen einen anderen VW gestoßen, der hinter ihr auf der Zeppelinstraße in Leinzell am rechten Fahrbahnrand abgestellt war, berichtet die Polizei. Rund 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 345 Leser
Polizeibericht

Fünf Haftbefehle erlassen

Gaildorf. Nachdem ein 21-Jähriger am Samstagabend beim Freibad in Gaildorf niedergestochen worden ist, hat die Polizei auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn fünf Männer verhaftet, die nun allesamt wegen eines versuchten Tötungsdelikts in Untersuchungshaft sitzen. Das mit zahlreichen Messerstichen schwer verletzte Opfer, bei welchem es sich nach

weiter
  • 102 Leser

The Jitterbug Bites

Musik Tanzabend am Samstag, 26. Januar, im a.l.s.o.-Kulturcafé.

Schwäbisch Gmünd. In klassischer Besetzung mit einer Rhythmusgruppe aus Klavier, Kontrabass und Schlagzeug, einem dreistimmigen Bläsersatz mit Trompete, Saxophon und Posaune sowie einer Sängerin tritt die Band „The Jitterbug Bites“ am kommenden Samstag, 26. Januar, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé auf.

Mehr Informationen zu den Musikern

weiter
Polizeibericht

Unfall auf glatter Straße

Schwäbisch Gmünd. Auf der schneebedeckten Fahrbahn der Landesstraße 1160 ist ein 19-jähriger Peugeot-Fahrer am Mittwochabend gegen 22.20 Uhr in einer scharfen Linkskurve ins Rutschen geraten, als er in Richtung Weiler unterwegs war, berichtet die Polizei. Sein Auto prallte gegen die dortige Leitplanke und kam anschließend in einer angrenzenden Wiese

weiter

Auto überschlägt sich in der Remsstraße

Polizeibericht Unfall in Schwäbisch Gmünd wegen nicht angepasster Geschwindigkeit.

Schwäbisch Gmünd. In der Remsstraße in Schwäbisch Gmünd hat sich am Mittwochabend ein Auto überschlagen. Ein 32-jähriger Autofahrer war aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geraten, teilt die Polizei mit. Er kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte das Auto seitlich gegen den hohen Bordstein, überschlug sich

weiter
Polizeibericht

Zwei Leichtverletzte

Schwäbisch Gmünd. Zwei Leichtverletzte und rund 30 000 Euro Sachschaden sind die Folgen des Unfalls, der sich am Mittwochabend in der Richard-Bullinger-Straße in Schwäbisch Gmünd ereignet hat. Ein 30-Jähriger erkannte nach Polizeiangaben gegen 21.15 Uhr zu spät, dass eine vorausfahrende 19-jährige Ford-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten musste. Um einen

weiter

Am Freitag gibts nochmal Dauerfrost

Die Spitzenwerte: -5 bis -2 Grad.

Am Freitag sind weiterhin viele Wolken unterwegs, Schneeschauer sind (wenn überhaupt) nur noch vereinzelt möglich. Die Spitzenwerte liegen bei -5 bis -2 Grad. -5 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -4 werden es in Neresheim, -3 in Ellwangen und -2 Grad in Aalen und Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Samstag kann

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung im Westen

Schwäbisch Gmünd. Die Musiker der Stadt-Jugendkapelle sammeln am kommenden Samstag, 26. Januar, Altpapier in der Weststadt. Der Erlös kommt der Jugendarbeit im Verein zugute. Es wird gebeten, das Altpapier bis 8 Uhr gut sichtbar und in handliche Bündel verpackt am Straßenrand bereit zu stellen.

weiter
  • 114 Leser

Beim Musikverein gibt’s viel Lob für die Jugendarbeit

Generalversammlung Der MV Bargau blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Verein hält Neuwahlen ab.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Ein neuer Probenraum, klangvolle Auftritte und eine Jugendarbeit, die sich sehen lassen kann. Der Musikverein Bargau kann auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken, das wurde bei Generalversammlung deutlich.

Musikalisch eröffnete das Blasorchester den Abend im Musikerheim „Harmonie“, ehe

weiter

Dorothee Schneider verabschiedet

Verabschiedung Dorothee Schneider (3.v.r.) vom Koordinierungskreis der Bürgermentoren von Schwäbisch Gmünd ist nach 13-jähriger Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet worden. Ein Dank und ein Lob für ihre Arbeit erhielt sie vom Koordinierungskreis und den Trägern der Bürgermentoren, der Stadt Gmünd, der Caritas Ost-Württemberg und der Stiftung Haus

weiter
  • 266 Leser

Für den guten Zweck gesammelt

Unterstützung Krankenkasse spendet insgesamt 4271 Euro für die Aktionen „Gmünder machen Wünsche wahr“ und „Herzenswege“.

Schwäbisch Gmünd. Die Mitarbeiter der Barmer haben insgesamt 4271 Euro an „Gmünder machen Wünsche wahr“ und „Herzenswege“ von Aktion Familie gespendet. Das Geld sammelten die Gleichstellungsbeauftragten der Barmer, Karin Maier und Susanne Pascher, gemeinsam mit Andreas Weber, Roger Bader und Dominik Spiller bei den Kollegen

weiter

Impulse für Pflegende und Betroffene

Gesundheit Am Samstag, 2. Februar“ gibt’s auf dem Schönblick beim dritten „Forumstag Demenz“ jede Menge Informationen.

Schwäbisch Gmünd Zum dritten Mal wird im Christlichen Gästezentrum auf dem Schönblick ein „Forumstag Demenz“ angeboten. Und zwar am Samstag, 2. Februar. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der AOK, dem DRK der lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Schwäbisch Gmünd und dem Pflegestützpunkt des Ostalbkreises durchgeführt und richtet

weiter
Kurz und bündig

Stammtisch der Biker Union

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder und Freunde der Biker Union Schwäbisch Gmünd treffen sich am kommenden Samstag, 26. Januar, von 19 bis 22 Uhr zum monatlichen Stammtisch in der Pizzeria „Ochsen“ in Bargau.

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

TVH sammelt Altpapier

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der TV Herlikofen sammelt am kommenden Samstag, 26. Januar, ab 8 Uhr Altpapier. Es wird gebeten, das Altpapier gut sichtbar und windsicher gebündelt am Straßenrand bereitzustellen.

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

„Frontm3n“ spielt im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln bilden gemeinsam die Band „Frontm3n“. Ein Hautnah-Konzert mit Hits, die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf akustisch frische Art interpretiert, präsentieren die Musiker am kommenden Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr im Gmünder Prediger. Tickets gibt’s an allen bekannten Vorverkaufsstellen

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

„Tante Beete“ verschoben

Schwäbisch Gmünd-Weiler„ Das für diesen Freitag, 25. Januar, angekündigte Konzert der Band „Tante Beete Blumenstrauss“ entfällt krankheitsbedingt. Dennoch gibt’s an diesem Abend Livemusik im Mondschein, dem Kulturladen in Weiler. „Konrads Spezialorchester“ wird einspringen. Der Auftritt von „Tante Beete Blumenstrauss“ soll nachgeholt werden.

weiter
  • 117 Leser

Der Lindenturm soll mit Überraschungseffekt kommen

Remstal-Gartenschau Gmünds weiße Gartenschaustation wird ein Aussichtsturm am Lindenfirst. Die Konstruktion wird im Frühjahr aufgestellt.

Schwäbisch Gmünd

Eine weiße, gut sichtbare Station soll jede Stadt und Gemeinde markieren, die dieses Jahr an der Remstal-Gartenschau teilnehmen wird. Namhafte Architekten aus dem ganzen Land haben die verschiedensten Projekte geplant und um die Umsetzung geworben. Aktuell ist es fraglich, ob die Stationen in Böbingen und in Mögglingen realisiert werden.

weiter
  • 3
  • 286 Leser

Arnold: „Eure Ideen sind gefragt“

Jugendgemeinderat Gmünds Oberbürgermeister verpflichtet die neuen Mitglieder im jüngsten Gremium der Stadtverwaltung. Wen die Jugendlichen zu ihrem Vorsitzenden gewählt haben.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Gmünd hat einen neuen Jugendgemeinderat. Das jüngste Gremium der Stadtverwaltung traf sich am Donnerstag zum ersten Mal in seiner neuen Besetzung im Rathaus. Mit dabei das Stadtoberhaupt, Oberbürgermeister Richard Arnold. Er begrüßte die neuen – zum Teil auch wiedergewählten – Ratsmitglieder und klärte sie über

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Gmünd-Großdeinbach. Die Abteilung Großdeinbach der Gmünder Feuerwehr sammelt am Samstag, 26. Januar, ab 8 Uhr in Großdeinbach mit seinen Teilorten Altpapier. Zum Altpapier gehören Zeitungen, Papiertüten, Schreib- und Büropapier und Ähnliches. Kartonagen sollten, sofern sie nicht als Sammelbehälter für das Altpapier dienen, auseinandergefaltet und flachgedrückt

weiter
  • 109 Leser

Ausbau der B 29 und Gartenschau

Gemeinderat Der Verkehr, der Haushalt und das Großereignis 2019 sind die Themen am Montagabend im Böbinger Gremium.

Böbingen. Mit den Plänen für die Remstal-Gartenschau befasst sich der Böbinger Gemeinderat in seiner Sitzung am kommenden Montag, 28. Januar, ab 18.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Konkret mit dem Park am alten Bahndamm und der Überdachung des Veranstaltungsbereichs. Außerdem wird das Projekts „16 Stationen“ vorgestellt. Weiteres Thema

weiter

Christbäume verbrennen

Winterfest Der Heuchlinger Obst- und Gartenbauverein lädt ein.

Heuchlingen. Der Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen lädt am Samstag, 26. Januar, zum Winterfest ein. Beginn ist um 14 Uhr im wunderschön dekorierten Winterwald am Gütle beim Funkturm. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Auch für die kleinen Besucher gibt es wieder Stockbrot und Kinderpunsch – und hoffentlich eine gute Schlittenbahn,

weiter
Kurz und bündig

Freie Plätze in der Kunstschule

Schwäbisch Gmünd. Im Schmuck-Workshop „Schmucke Botschaft“ am Samstag, 26. Januar, ab 13.30 bis 18 Uhr an der Jugendkunstschule am Münsterplatz 19 sind noch Plätze frei. Kinder ab 13 Jahren können mit Glas- und Schmuckgestalterin Alkie Osterland Schmuckstücke aus Kupfer-Blech, Draht und Glas, aber auch aus Fundstücken herstellen. Anmeldung bei der

weiter
Kurz und bündig

Herbst in den Dolomiten

Schwäbisch Gmünd. Hobbyfotograf Gerhard Albrecht zeigt in seinem Bildervortrag an diesem Freitag, 25. Januar, ab 14.30 Uhr im Mehrzweckraum des Generationentreffs Spitalmühle eindrucksvolle Bilder. Er war rund um Cortina d’Ampezzo und von den Karnischen Alpen bis in den Süden der Provinz Belluno in den Dolomiten unterwegs.

weiter

Karle-Treffen in Heubach

Heubach. Anlässlich des Karletags trifft sich der Karle-Verein am kommenden Montag, 28. Januar, um 18 Uhr im Gasthof Deutscher Kaiser in Heubach. Zum geselligen Beisammensein sind alle Personen mit dem Namen Karl, Karoline und so weiter aus Heubach und aus der Umgebung eingeladen.

weiter
  • 296 Leser

Klimaschutz-Schule gesucht

Wettbewerb Der Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle ruft Schüler auf, die sich für die Umwelt stark machen.

Schwäbisch Gmünd. Kommt die beste Klimaschutz-Schule aus dem Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd? Das fragt sich CDU-Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle und ruft zur Teilnahme am Energiesparmeister-Wettbewerb auf. Ob Recycling-Aktion an der Grundschule, Smart-Energy-Programm an der Berufsschule oder Trinkwasserprojekt am Gymnasium – der Energiesparmeister-Wettbewerb

weiter

Konzert ist ausverkauft

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen an diesem Freitag, 25. Januar, in der Schloss-Scheune ist ausverkauft. Es sind auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter

Miniköche kochen mit Ministerin

Bartholomä/Berlin. Europas Miniköche, deren „Heimat“ und Geschäftsstelle Bartholomä ist, hatten mit ihrem Gründer Jürgen Mädger wieder einen Auftritt in Berlin. 45 Europa-Miniköche aus ganz Deutschland bereiteten dort im Rahmen der „Internationalen Grünen Woche“ gemeinsam mit Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und

weiter

Prostata als Forumsthema

Arzt-Patienten-Forum Am Dienstag in der Volkshochschule.

Schwäbisch Gmünd. Welche Prävention und Therapie gibt es bei Prostataerkrankungen? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum der Gmünder Volkshochschule (VHS) in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg am Dienstag, 29. Januar, ab 19.30 bis 21.30 Uhr im Saal der Gmünder VHS am Münsterplatz 15.

weiter
  • 5

Schüler erobern den Wirtsberg

Wintersport In Zusammenarbeit mit dem Skiclub Heubach-Bartholomä hat das Kollegium der Laubenhartschule spontan einen Wintersporttag rund um den Wirtsberg in Bartholomä organisiert. Es gab es eine Skifahrergruppe und eine Rodelgruppe, die bei minus sieben Grad ihr Können zeigten. Foto: privat

weiter
  • 299 Leser

Stempfles Wunsch: ein barrierefreier Bahnhof

Tradition Im Böbinger Seniorenzentrum nennt der Bürgermeister Großprojekte, die im Jahr 2019 anstehen.

Böbingen. Rund 80 betagte Gäste lauschten am Donnerstag aufmerksam, was Bürgermeister Jürgen Stempfle an Infos für sie mitgebracht hatte. Es ist mittlerweile zur Tradition geworden, dass er einmal im Jahr die Seniorengemeinschaft über aktuelle Projekte unterrichtet und auch einen Ausblick auf das Kommende gibt. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit

weiter

Wie die Nachricht in die Zeitung kommt

Medien Achtklässler der Friedensschule informieren sich bei der GT über Journalismus.

Schwäbisch Gmünd. Am Ende müssen sie eine Klassenarbeit schreiben: 18 Schüler der 8. Klasse der Friedensschule behandeln zurzeit das Thema Medien im Unterricht. Sie recherchierten deshalb, wie Medienmacher, mit ihrer Lehrerin Barbara Klein in der Redaktion der Gmünder Tagespost. Jeder Schüler hatte für das Gespräch mit GT-Redaktionsleiter Michael Länge

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Annelie Munz zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Brigitta Schuska zum 75. Geburtstag

Eschach

Berta Wurst, Holzhausen, zum 95. Geburtstag

Margit Freihalter zum 70. Geburtstag

Heubach

Franz Reiterbauer zum 75. Geburtstag

Leinzell

Mehmet Tonguc zum 70. Geburtstag

Schechingen

Siegfried Österle zum 80. Geburtstag

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Interessanter Fund in Gmünd Bevor in der Rinderbacher Gasse ein neues Modekaufhaus errichtet werden kann, untersucht das Landesdenkmalamt die Örtlichkeit – und wird fündig: Im Boden finden die Archäologen Überreste eines Hauses aus der Zeit vor dem 13. Jahrhundert.

Flucht mit 180 „Sachen“ Ein Autofahrer liefert sich eine wilde Verfolgungsjagd

weiter

Reiner Kaupp im neuen Amt

Kirche Gottesdienst mit anschließendem Stehempfang am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Der evangelische Kirchenbezirk und die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd veranstalten am Sonntag, 27. Januar, um 10.15 Uhr in der Augustinuskirche einen Gottesdienst mit Einführung von Pfarrer Reiner Kaupp in sein neues Amt als Referent von Dekanin Ursula Richter. Dabei gibt es Trompeten- und Orgelklänge von Leo Becker

weiter
  • 221 Leser
Guten Morgen

Von der Schwäbin zur Berlinerin

Andrea Hafner über Frauen und Feiertage

Kennen Sie das? Donnerstags, bereits im Laufe des Vormittags beginnt es. Dieses Gefühl, dass es allmählich Zeit wäre für ein Wochenende. Ausschlafen, Freizeit, Spaß, Erholung. Und Hoffnung! Hoffnung darauf, dass der Haushalt, die Wäsche und die Steuererklärung schon gemacht sind, wenn man am Freitagabend die Wochenendglocken läutet. Meistens erfüllen

weiter
  • 185 Leser

Zwangsarbeit in der NS-Zeit

Schwäbisch Gmünd. Zur Kranzniederlegung mit Referat zum Thema „Zwangsarbeit während der NS-Zeit“ lädt Oberbürgermeister Richard Arnold alle Bürger am Sonntag, 27. Januar, ein. Anlass ist der „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ am 27. Januar. Treffpunkt ist um 11 Uhr zur Kranzniederlegung an der Gedenktafel

weiter

Fuggerei-Parkplatz wieder beschrankt

Verkehr Die Zufahrt zum Parkplatz des Restaurants Fuggerei, der von der Klösterlestraße angefahren werden kann, ist wieder durch eine Schranke geregelt. Monatelang war der Platz frei befahrbar, weil die Schranke nach einer Beschädigung abmontiert worden war. Foto: Tom

weiter
  • 180 Leser

Gmünds schönste Steine

Ausstellung In der Johanniskirche geht es um Reliefs und Skulpturen zum Thema „Flora und Fauna“. Zeugnisse aus der Romanik.

Schwäbisch Gmünd

Sie führen seit Jahrzehnten ein Schattendasein: Steine des Lapidariums in der Johanniskirche. Zur Remstal-Gartenschau wird daraus eine Ausstellung zum Thema „Flora und Fauna“. Zu sehen gibt’s die Steinreliefs, die im Lauf der Jahrzehnte durch Kopien ersetzt wurden. „Pflanzen spielten eine wichtige Rolle in der

weiter
Der besondere Tipp

„Ab in den Süden“ – das Musical

60 Jahre deutsche Musikgeschichte, 50 der beliebtesten deutschen Hits aus Rock, Pop & Schlager, gesungen von sechs namhaften Musical-Stars – das ist Espen Nowackis Erfolgsmusical. Es ist eine unterhaltsame Urlaubsreise durch die Welt der deutschen Musik. Drei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen im Ferienhotel an Italiens

weiter

„Die Geschichte von Lena“ im Theater

Theater „Die Geschichte von Lena“ mit Philipp Dürschmied und Diana Wolf ist an diesem Wochenende am Sonntag, 27. Januar, 15 Uhr, im Alten Rathaus in der vorletzten öffentlichen Vorstellung beim Theater der Stadt Aalen zu sehen. Karten unter Tel.: (07361) 522 600 und www.xaverticket.de. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 269 Leser

Zahl des Tages

25

Jahre ist es her, dass „Schindlers Liste“ von Regisseur Steven Spielberg in den deutsche Kinos lief. Aus Anlass dieses Jubiläums läuft dieser nur am Sonntag, 27. Januar, dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, noch einmal in über 400 deutschen Kinos. Darunter auch im Kinopark Aalen, Turmtheater Gmünd und im Regina

weiter
  • 241 Leser

Orgelmusik Anna Orlova spielt in Aalen

In der nächsten Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, den 26. Januar, ab 10 Uhr spielt die Moskauer Organistin Anna Orlova. Anna Orlova spielt Felix Mendelssohn-Bartholdys Ouvertüre aus Paulus, Bachs Praeludium und Fuge D-Dur und eine Jazz-Fantasie über „Welch ein Freund ist unser Jesus“.

Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 256 Leser

Drehbuch-Workshop beim Kikife

Das Drehbuch einer Filmproduktion enthält viele kleine Details, die eine spannende Geschichte erzählen. Was aber macht eine gute Geschichte aus? Dieser Frage können junge Film- und Schreibbegeisterte beim Drehbuch-Workshop im Rahmen des 26. Internationalen Kinderkinofestivals Schwäbisch Gmünd nachgehen. Am Freitag, 22. März, von 14 bis 17 Uhr und am

weiter

Frontman rockt den Gmünder Prediger

Konzert Am Samstag, 26. Januar, 20 Uhr, ist die Formation auf der Ostalb zu hören.

Nach den erfolgreichen Konzerten Anfang des Jahres und dem Charteinstieg ihrer aktuellen DVD „Live in Berlin“ sind die Frontm3n erneut zu Gast in Deutschland und der Schweiz. Am Samstag, 26. Januar, machen sie auch Station im Gmünder Prediger.

Peter Howarth (The Hollies), Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (The Sweet) gemeinsam auf einer

weiter

Kulturschaufenster

Stuttgart. Am Mittwoch , 30. Januar, 19 Uhr, kehrt Jacques Offenbachs phantastische Oper „Les Contes d’Hoffmann“ in der Inszenierung von Christoph Marthaler zum ersten Mal seit der Premierenserie im Jahr 2016 wieder auf die Stuttgarter Opernbühne zurück. Die Ausstattung der Koproduktion mit dem Teatro Real Madrid stammt von Anna Viebrock.

weiter
Tagestipp

Jubiläumsball in Kösingen

Die Faschingsfreunde Kösingen feiern ihr 33-jähriges Bestehen an diesem Freitag ab 19 Uhr in der Kösinger Turnhalle. Auf dem Programm stehen Garde- und Showtänze sowie ein Maskentanz. Im Anschluss steigt eine Party mit der Musikgruppe „Dominos“.

Turnhalle Kösingen,

Einlass ab 18.00 Uhr,

Eintritt: frei

weiter

Rettung für SHW HPCT?

Insolvenz In Königsbronn reifen Pläne, die Gießerei zu retten. Bürgermeister Michael Stütz hofft dabei auf Unterstützung des Landes.

Königsbronn. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Die insolvente SHW HPCT mit Sitz in Königsbronn soll mit Hilfe des Landes und eines Investors weiter existieren. Wie der Betriebsratsvorsitzende Fred Behr im Gespräch mit der „Heidenheimer Zeitung“ erklärte, gebe es bereits Pläne, wie das Unternehmen mit seinen rund 160 Mitarbeiter aus der Insolvenz

weiter
  • 1
  • 680 Leser

SHW WM am Montag in RTL-Show

TV-Tipp Das TV-Format „Undercover Boss“ war unter anderem auch beim Aalener Maschinenbauer zu Gast.

Aalen. Das Konzept der Show: Ein Chef verkleidet sich und erlebt – „undercover“ – sein Unternehmen im Tagesgeschäft. Im Zuge der neusten, am Montag ab 20:15 Uhr auf RTL zu sehenden Folge, machte die Show – und mit ihr sogar zwei „Undercover Bosses“ – auch in Aalen Halt.

Der Werkzeugmaschinenbauer SHW

weiter
  • 357 Leser

Telenot-Anlagein Ungarns Parlament

Sicherheitstechnik Räume des drittgrößten Parlamentsgebäude der Welt sind mit Aalener Technik gesichert.

Aalen. Abgeordnete und Mitarbeiter des ungarischen Parlaments vertrauen auf die Sicherheitstechnik der Aalener Firma Telenot. In dem Budapester Parlamentsgebäude wird unter der mittig angeordneten Kuppel auch die Stephanskrone mit den Reichsinsignien aufbewahrt. Die Bewacher der Stephanskrone und der Reichsinsignien im Dom des Parlaments tragen Telenot-Funknotruf

weiter
  • 221 Leser

Garten Tipps

Feldsalat: Im ungeheizten Gewächshaus oder Frühbeet können Sie die Zeit bis zu den ersten Aussaaten nutzen, um Feldsalat zu pflanzen. Fragen Sie in einer Gärtnerei nach Jungpflanzen in Erdpresstöpfen – um bereits im März die ersten Blattrosetten zu ernten.

Junge Obstbäume: Wühlmäuse verursachen Fraßschäden an Wurzeln – vor allem für junge

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Hedy Jenewein aus Heubach geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Zwärle Mehlteig (Mehl und Wasser zum Andicken

weiter

Posaunenchor Lauterburg ehrt langjährige Mitglieder

Vereinsleben 2019 Jahr hat man wieder einiges vor. Posaunentag bei der Gartenschau.

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg hatte 2019 über 30 Auftritte. Aktuell verzeichnet der Chor 21 aktive Spielerinnen und Spieler. Zusätzlich sind derzeit zwei Bläser in Ausbildung. Gerne seien jederzeit junge und auch erwachsene neue Mitspieler beim Posaunenchor willkommen, sagte Vorsitzender Kurt Maier im Gemeindehaus Lauterburg beim

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag ist es noch sehr frostig. Es sind weiterhin viele Wolken unterwegs, mit etwas Glück zeigt sich zwischendurch die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei -5 bis -2 Grad. -5 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -4 werden es in Neresheim, -3 in Ellwangen, -2 Grad in Aalen und Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Samstag

weiter

Eine Familie rettet das nackte Leben

Wohnhausbrand Ein Einfamilienhaus in der Abtsgmünder Weiheräckerstraße brennt in der Nacht zum Donnerstag aus. Verletzt wird niemand. Vermutete Ursache: ein Kurzschluss.

Abtsgmünd

Das Leben gerettet, aber sonst fast alles verloren. So erging es einer Familie in Abtsgmünd in der Nacht auf Donnerstag. Ihr Einfamilienhaus in der Weiheräckerstraße brannte aus.

Die Polizei berichtet, dass der Brand gegen 2 Uhr morgens gemeldet wird. Sofort rücken Feuerwehren aus Abtsgmünd, Pommertsweiler und Aalen aus. Als sie eintreffen,

weiter

„Die Welt ist unglaublich spannend“

Reisefieber Bruno Kaufmann erzählt, was er und seine Frau schon gesehen haben und noch sehen wollen.

Aalen-Wasseralfingen. Bruno Kaufmann ist Inhaber des gleichnamigen Gipser- und Stuckateurbetriebes in Wasseralfingen. An Wochenenden, oder gerne auch mal länger, geht er mit seiner Frau auf Reisen. Vor allem dann, wenn im Winter der Betrieb die beiden eine Weile entbehren kann.

Mit seiner Frau Heidi teilt er zwei Hobbys: die Leidenschaft fürs Bergsteigen

weiter
  • 300 Leser

Fakten zum Mittelgebirge

Schwäbische Alb Der Höhenzug unserer Heimat ist etwas Besonderes.

Aalen. Auf der Schwäbischen Alb ist man ja nicht irgendwo. Zweifel? Also: „Seit 40 000 Jahren besiedelt der Mensch die Schwäbische Alb. Hier erfand er die Kunst und die Musik, erbaute gewaltige Märchenschlösser, den höchsten Kirchturm der Welt und wurde im Industriezeitalter zum Tüftler mit Weltruhm.“ So weit eine Kurzbeschreibung des Tourismusverbandes.

weiter

Zauber der Schwäbischen Alb in einer Live-Fotoreportage

Vortrag Die Weltenbummler Bruno und Heidi Kaufmann zeigen in Heubach und in Aalen begeisternde Bilder. Einnahmen zugunsten zweier Hilfsprojekte.

Aalen-Wasseralfingen

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah? Dieses geflügelte Wort, leicht abgewandelt, trifft den Kern der Live-Fotoreportage von Heidi und Bruno Kaufmann.

Die beiden Weltenbummler aus Wasseralfingen, die ansonsten auf dem ganzen Globus unterwegs sind, haben sich für einen ihrer Vorträge die Schwäbische Alb vorgenommen.

weiter
  • 342 Leser

Schätze aus dem Verborgenen geholt

Miederwaren Reizvolle Neuzugänge aus privaten Schenkungen und ihre Geschichten wird Kuratorin Kerstin Hopfensitz am Sonntag, 27. Januar, um 14 Uhr im Miedermuseum im Heubacher Schloss präsentieren. Außerdem wird sie ein Postkartenbuch über das Miedermuseum vorstellen. cow/ Archivfoto: Laible

weiter
  • 1098 Leser
Neu im Kino

Creed II – Rocky’s Legacy

So ist das Leben. Der Alte hat es nicht geschafft, also soll der Junge ran. In „Creed II“ muss sich der Sohn von Ivan Drago mit Apollo Creeds Sohn Adonis im Ring kloppen, bis die Rippen krachen. Durchgezählt gibt Sylvester Stallone in „Creed II“ bereits das achte Mal den Rocky. Zerknautscht wie eh und je, ist er nach „Creed“

weiter
  • 124 Leser

Von Beruf ist sie Flötistin

Mein Instrument und ich Dietlinde Fuchs ist vielseitig tätig: auf dem Konzertpodium, im Schwäbisch Gmünder Hörsaal und in der Schule – und auch weltweit.

Schon Könige wussten die Faszination der Querflöte zu schätzen. Bestes Beispiel: Friedrich der Große. Der Preußenkönig soll ein vorzüglicher Flötist gewesen sein, der zudem für sein Instrument komponierte. Neben Konzerten und Sonaten auch kurze Übungsstücke, um Finger, Zunge und Ansatz zu trainieren. Diese Übungen sind im „Flötenbuch Friedrichs

weiter
  • 119 Leser

Steffi Kutil vertont ihre Europavision

Musikprojekt Gmünderin schreibt das Musikstück „Wir sind Europa“ und nimmt es gemeinsam mit Musikern aus Gmünder Partnerstädten auf. Jetzt mischen noch Schüler der Schiller-Realschule mit.

Schwäbisch Gmünd

Wir sind Europa – für die Gmünderin Steffi Kutil ist dieses Bekenntnis zur Europäischen Identität mehr als eine Standortbestimmung. In ihrem gleichnamigen Musikstück, das sie selbst geschrieben hat, beschreibt sie ihre Vision von einem „jungen, dynamischen, gemeinsamen und starken Europa“. Doch dabei sollte es nicht

weiter
  • 5
  • 157 Leser

Jackpot im Raum Gmünd geknackt

Lotto Unbekannter gewinnt mit nur sechs Richtigen 10,7 Millionen Euro. Er hat sich noch nicht gemeldet.

Schwäbisch Gmünd. Doppeltes Glück hatte ein Lottospieler, der seinen Spielschein im Raum Gmünd einlöste. Wie Lotto Baden-Württemberg mitteilt, tippte der Glückliche im Spiel „6 aus 49“ sechs richtige Gewinnzahlen der Mittwochsziehung: 6, 7, 33, 35, 37 und 42. Nur die „Superzahl“ 3 traf er nicht. „Für einen Millionengewinn

weiter
  • 431 Leser

Bauarbeiten statt Sportunterricht

Baustellenbegehung Die Schiller-Turnhalle in der Adlerstraße in Heubach wird für rund 850 000 Euro umgebaut. Dadurch soll mehr Komfort für Sport und Kinderbetreuung geschaffen werden.

Heubach

Es ist ein umfassendes Aufgabenpaket, das aktuell in der Schiller-Turnhalle in Heubach absolviert wird. Denn künftig soll das Gebäude nicht nur Platz für Sportler bieten, sondern auch eine Adresse für den Förderverein sowie Kinderbetreuung werden. Architekt Matthias Schmid zeigte sich bei der Baubegehung mit Bürgermeister Frederick Brütting

weiter
  • 242 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Zweimal Totalschaden. Das ist passiert. 

8.45 Uhr: Eigentlich wollte er einen Unfall verhindern, dann hat der Mann in Gmünd gleich zwei Unfälle ausgelöst. 

8.35 Uhr: Hier geht's zur aktualisierten Meldung des Unfalls in der Gmünder Remsstraße. 

8.30 Uhr: Ein Lkw schiebt in Oberalfingen Autos aufeinander.

weiter
  • 3994 Leser

Zweimal Totalschaden

Das ist passiert.

Tannhausen. Eine 27 Jahre alte Autofahrerin hat auf der Kreisstraße 3220 zwischen Stödtlen und Hintersteinbach die Vorfahrt einer 23-Jährigen missachtet. Es kam zum Zusammenstoß. Die Unfallverursacherin verletzte sich und kam ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. An den Autos entstand demnach Totalschaden in Höhe von

weiter
  • 1820 Leser

Kettenreaktion ausgelöst

Mann will Unfall verhindern und löst zwei aus.

Schwäbisch Gmünd. Eigentlich wollte er einen Unfall verhindern und nicht zwei auslösen: Ein 30 Jahre alter Mann hat am Mittwochabend in der Gmünder Richard-Bullinger-Straße eine Kettenreaktion ausgelöst: Er erkannte zu spät, dass eine vorausfahrende 19-Jährige anhalten musste. Um einen Auffahrunfall zu verhindern,

weiter
  • 1559 Leser

Wagen überschlägt sich

Unfall in der Gmünder Remsstraße.

Schwäbisch Gmünd. 6.30 Uhr: In der Schwäbisch Gmünder Remsstraße hat sich am Mittwochabend ein Auto überschlagen. Die Insassen konnten sich aus dem Auto befreien, wie die Polizei auf Anfrage mitteilte.

Aktualisierung 8.35 Uhr: Auf der Remsstraße kam ein 32-jähriger Autofahrer am Mittwochabend durch

weiter
  • 2
  • 2998 Leser

Lkw schiebt Autos aufeinander

Das ist die Bilanz.

Aalen-Oberalfingen. Ein Lkw-Fahrer hat auf der B 29 bei Oberalfingen in Fahrtrichtung Westhausen einen Unfall verursacht. Der Grund laut Polizei: Unachtsamkeit. Demnach hielt der Fahrer am Mittwochmittag bei Rot an der Ampel an und bemerkte nicht, dass sein Lastwagen rückwärts rollte und dadurch zwei Autos aufeinander schob. Der Schaden: 7500

weiter
  • 1367 Leser

Kurzschluss: Waschmaschine brennt

Wehren aus Aalen und Unterkochen im Einsatz.

Aalen-Unterkochen. Am Mittwochabend hat ein Kurzschluss an einer Steckdose einen Brand ausgelöst. In einem Keller in einem Haus in der Unterkochener Stettiner Straße brannte eine neuwertigen Waschmaschine. Eine Bewohnerin entdeckte das Feuer und versändigte die Feuerwehr. Die Feuerwehren Aalen und Unterkochen waren im Einsatz, löschten

weiter
  • 5
  • 1591 Leser

Haus in Abtsgmünd brennt

Schaden im sechsstelligen Bereich.

Abtsgmünd. Aus bislang ungeklärter Ursache hat ein Haus in der Abtsgmünder Weiheräckerstraße in der NAcht von Mittwoch auf Donnerstag gebrannt. Verletzte Personen gab es laut Polizei zunächst nicht. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

Aktualisierung 8.09 Uhr: Der Brand in Abtsgmünd konnte von der

weiter
  • 4
  • 7771 Leser

Regionalsport (19)

SGB könnte den Keller verlassen

Tischtennis, Landesklasse Mit einem Sieg gegen die Gäste aus Schechingen kann Bettringen auf einen Nichtabstiegsplatz rücken.

Für die Tischtennis-Herren der SG Bettringen beginnt an diesem Wochenende die Rückrunde in der Tischtennis-Landesklasse. Gegner ist mit dem FC Schechingen gleich ein „alter Bekannter“ aus dem Gmünder Tischtennisraum.

Diese Begegnung war auch die letzte der Vorrunde, wobei sich damals die SG Bettringen nach mehr als dreistündigem Kampf knapp

weiter
Sportmosaik

„Herrlich, dass er wieder da ist“

Bernd Müller  übers positiv sehen und ein verpasstes WM-Halbfinale

Es gibt Menschen, die raten, möglichst vieles positiv zu sehen im Leben. Weil: Hilft ja nix, das Lamentieren. Damit hat sich auch National-Handballer Kai Häfner nicht lang aufgehalten nach seiner anfänglichen WM-Nicht-Nominierung. Enttäuschung geschluckt, sich bereit gehalten, dem Team nachgereist – und gleich gut gespielt bei der WM. Schon das

weiter

Carina Vogt: „Locker bleiben“

Skispringen, Weltcup Nach ihrem dritten Platz in Zao will die Olympiasiegerin nun in Rasnov die Leistung bestätigen. Anna Rupprecht hat das WM-Ticket im Visier.

Die Olympiasiegerin ist zurück in der absoluten Weltspitze: Nach fast einem Jahr ist Carina Vogt wieder aufs Podium gesprungen und landete in Zao auf dem dritten Platz. „Das Podest war für ein schöner Abschluss“, sagt die 26-Jährige über ihre Japan-Reise.

Zurück in Europa will Vogt an diese Leistung anknüpfen. Und zwar möglichst schon an

weiter

Die Rückrunde beginnt

Kurioserweise startet am Samstag die Rückrunde der Tischtennislandesliga für die Mädchen der SG Bettringen, wie die Hinrunde geendet hat, denn der Gegner ist derselbe. Erwartet wird demnach der TTC Hegnach mit seiner chinesischen Spitzenspielerin Kun Ma. Allerdings will man vor heimischer Kulisse einen Punkt mehr ergattern. Das Hinspiel endete gegen

weiter

Drei Tage Trainingscamp

Handball, Jugend JSG Bargau-Bettringen lädt auf 24. bis 26. April ein.

Während der Osterferien vom 24. bis 26. April veranstaltet die JSG Bargau-Bettringen ein Handball-Trainingscamp für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2003 bis 2009. Alle Trainingseinheiten, die in den Sportstätten in Bargau und Bettringen stattfinden, werden von Lizenztrainern und Sportpädagogen professionell begleitet. Das „2B PRO Handballcamp“

weiter

Endrunden der Junioren

Fußball Von den E- bis zu den A-Junioren im Bezirk am Wochenende.

Am kommenden Wochenende werden die Endrunden im Bezirk für alle Jugendmannschaften in verschiedenen Hallen durchgeführt. Die Endrunden im „Sparkassen JuniorCup“ werden in den einzelnen Juniorenkategorien an folgenden Orten ausgetragen:

E-Junioren: Am Samstag in der Königsbronner Herwartsteinhalle, Beginn: 10 Uhr;

D-Junioren: Am Sonntag

weiter

Es geht zum Auftakt um Platz drei

Handball, Landesliga Die drittplatzierten Herren der SG Bettringen treten beim punktgleichen TV Steinheim an (Samstag, 20 Uhr).

Zur ersten Rückrundenpartie treffen an diesem Samstag in Steinheim (Spielbeginn ist um 20 Uhr) die Landesligahandballer der SG Bettringen auf den heimischen TV.

Hierbei wollen die samstäglichen Gastgeber Wiedergutmachung für die schmerzliche Hinrunden-Niederlage (25:28) in Bettringen betreiben. Steinheim war seinerzeit als Favorit angereist, doch zeigte

weiter

Folgt beim Tabellendritten der nächste Sieg?

Volleyball, Frauen, Regionalliga Die DJK Gmünd tritt am Samstag, 16 Uhr beim MTV Ludwigsburg an.

Nach dem überragenden 3:0-Heimsieg gegen den Tabellenführer VC Offenburg II treffen die DJK-Volleyballerinnen nun auf die nächste Mannschaft von den vorderen Tabellenplätzen. Am Samstag um 16 Uhr tritt die DJK beim Tabellendritten MTV Ludwigsburg an.

Gegen den Aufsteiger soll dabei gleich der nächste Punktgewinn eingefahren werden. „Wir wollen

weiter

HVW: zusätzliche Verbandsliga ab 2020

Handball Verband sieht neue Klasse zwischen Landes- und Württembergliga vor.

Das Spielsystem auf Verbandsebene soll zum Spieljahr 2020/21 umgestellt werden. Der aktuelle Reformvorschlag der Spieltechnik für den Männer- und Frauenbereich sieht mit der Einführung einer Verbandsliga eine zusätzliche Spielklasse auf Verbandsebene vor. So sollen beispielsweise bei den Männern die bisherigen Nord- und Südstaffeln der Württemberg-Liga

weiter

Letzter Test für den FCH

Fußball, 2. Bundesliga Heidenheim empfängt am Freitag, 14 Uhr Lustenau.

Der Zweitligist 1. FC Heidenheim empfängt an diesem Freitag um 14 Uhr den österreichischen Zweitligisten SC Austria Lustenau zum dritten und letzten Testspiel der Wintervorbereitung in der Voith-Arena.

Dort will Trainer Frank Schmidt den letzten Feinschliff vornehmen, bevor am kommenden Mittwoch, 20.30 Uhr die 2. Bundesliga wieder losgeht. Verzichten

weiter

Schlechte Erinnerungen ans Hinspiel

Handball, Württembergliga Süd Die Gmünder TSBler wollen an diesem Freitag bei der SG He-Li den 35:35-Patzer wettmachen. Anspiel in Esslingen: 20.30 Uhr – parallel zum WM-Halbfinale in Hamburg.

Jetzt wird es im Kampf um die Meisterschaft in der Württembergliga Süd ernst für den Spitzenreiter TSB Gmünd (28:4 Punkte). Bereits an diesem Freitag um 20.30 Uhr müssen die Jungs von Stefan Klaus in der Sporthalle an der Römerstraße in Esslingen beim abstiegsgefährdeten Tabellenzwölften SG „He-Li“ (9:23 Punkte) antreten, ehe es am 2. Februar

weiter

WSG AlLoWa dezimiert

Handball, Landesliga WSG-Damen empfangen am Samstag Ca/Mü/Max.

Zum ersten Spiel im neuen Jahr empfängt die Erste Mannschaft der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen die HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See in der Lorcher Schäfersfeldhalle. Spielbeginn am Samstag ist um 19.30 Uhr. Man erinnere sich noch gut an die herbe 21:29-Niederlage zum Saisonauftakt, berichtet das Trainerteam Kutschera/Sos. Diese Niederlage sei damals

weiter
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Lotte – 1860 München

Samstag, 14 Uhr: Fortuna Köln – Hallescher FC Carl Zeiss Jena – Münster Kaiserslautern – Großaspach VfL Osnabrück – SV Meppen Energie Cottbus – SV Wehen

Sonntag, 13 Uhr: FSV Zwickau – Karlsruher SC

Sonntag, 14 Uhr: Braunschweig – Hansa Rostock Sonntag, 15 Uhr: KFC Uerdingen 05 – Würzburg Montag, 19 Uhr: VfR

weiter

Fußball Reutlingen und Ulm im Lostopf

Die Auslosung für die Viertelfinal-Partien des WFV-Pokals der Herren steigt an diesem Freitag ab 14 Uhr im Stuttgarter DB Regio-Werk Rosenstein. Mit dabei: der SSV Ulm 1846 Fußball (Regionalliga), der SSV Reutlingen 1905 Fußball, der SGV Freiberg Fußball und die TSG Backnang (alle Oberliga BW), der FC 07 Albstadt, der TSV Essingen und Calcio Leinfelden-Echterdingen

weiter
  • 146 Leser

Der Gegner: SpVgg Unterhaching

Trainer: Claus Schromm (49 / Bild) Tabellenplatz:5. Platz – 35 Punkte / 42:20 Tore Bisherige Bilanz:8 Siege – 11 Remis – 1 Niederlagen Letztes Spiel: 4:0 gegen KFC Uerdingen Ex-VfR-Spieler: Markus Schwabl Bester Torschütze: Stephan Hain (13 Treffer) Stadion: Alpenbauer Sportpark (14 218 Plätze) Internet: www.spvgg-unterhaching.de

weiter

Florian Müller muss aufhören

In Florian Müller fehlt der SG Bettringen im Aufstiegskampf der Fußball-Bezirksliga einer der Führungsspieler im Kader von Trainer Bernd Maier. „Flo hat sich eine Hüftverletzung zugezogen“, so Teammanager Oliver Glass. Müller hätte am Saisonende die Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Der Abschluss kommt nun ein halbes Jahr früher.

Trotzdem

weiter

Giannikis: „Nur verteidigen reicht nicht“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will am Montag gegen die SpVgg Unterhaching mutig ins neue Jahr starten. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 19 Uhr.

18 Spiele bleiben noch, den drohenden Abstieg zu verhindern. Das erste davon ist gleich ein brisantes: Wenn der VfR Aalen am Montag im Flutlichtspiel die SpVgg Unterhaching empfängt, trifft er auf einen Gegner, der bislang nur ein einziges seiner 20 Spiele verloren hat. „Haching ist eine Spitzenmannschaft“, sagt Trainer Argirios Giannikis.

weiter
  • 5
  • 180 Leser
Spiele am Wochenende

Testspiele

Freitag, 14 Uhr: FC Heidenheim – SCA Lustenau Samstag, 13 Uhr: FC Normannia – Nördlingen Samstag, 14 Uhr: TSV Essingen – FC Bargau

weiter
  • 147 Leser

VfR: Kommt Stephan Andrist?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen bemüht sich um den torgefährlichen Offensivspieler vom SV Wehen Wiesbaden.

Für Hermann Olschewski wäre er mehr als nur ein Ersatz für den abgewanderten Torjäger Marcel Bär. Der VfR Aalen würde gerne Stephan Andrist vom Ligakonkurrenten SV Wehen Wiesbaden auf die Ostalb holen.

„Ja, wir stehen in Verhandlungen mit ihm, allerdings auch mit anderen Spielern. Und wir hoffen, die richtige Entscheidung zu treffen“, sagt

weiter

Überregional (111)

„Dresden-Preis“ für Napalm-Opfer

Die Vietnamesin Kim Phuc Phan Thi (55) erhält den Dresdner Friedenspreis. Ihre Haut wurde 1972 bei einem US-Angriff verbrannt. Ihr Foto ging um die Welt. Sie gründete eine Stiftung für Kriegsopferkinder. Foto: Robin van Lonkhuijsen/afp weiter
  • 169 Leser

„Eine sehr sensible Dame“

Ein Konzert mit Jonas Kaufmann löst neue Diskussionen über die Akustik aus.
Dass die Elbphilharmonie eine besondere Akustik hat, ist seit zwei Jahren weltbekannt. Der Nachteil ist, dass der Große Saal keine Fehler verzeiht. Wenn ein Musiker oder Sänger den Ton nicht genau trifft, dann fällt das auf. Auch das Husten und Rascheln im Zuschauerraum ist nur allzu gut zu hören. Diese Problematik hat bei einem Konzert von Startenor weiter
  • 343 Leser

„Ich hatte wahnsinniges Glück“

„Herbstmilch“ und „Stalingrad“: Heute feiert der bekennende Bayer Joseph Vilsmaier seinen 80. Geburtstag.
Er ist ein international bekannter „Bayer mit Leib und Seele“. Der „Sepp“, wie er in der Filmbranche genannt wird, hat hat viele erfolgreiche Filme in die Kinos gebracht – und dabei sowohl seine Heimat als auch historische Inhalte verarbeitet. Historische Themen inszenierte er in Filmen wie „Stalingrad“, „Comedian weiter
  • 5
  • 335 Leser

Abfuhr für Äffle und Pferdle

Die Bundesregierung will keine Äffle-und-Pferdle-Ampel erlauben. Eine Änderung der Vorschriften, wie sie für eine solche Ampel nötig wäre, wurde abgelehnt: Fantasiezeichen führten zu Irritationen bei den Verkehrsteilnehmern, heißt es in einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Benjamin Strasser. Foto: weiter
Kommentar Simone Dürmuth zur Attraktivität von Fußgängerzonen

Abstimmen per Geldbeutel

Die Verbraucher kaufen immer mehr im Internet und beschweren sich gleichzeitig über Innenstädte, die ihnen nicht mehr attraktiv genug sind. Eine Steilvorlage für den üblichen Reflex: Lieber Konsument, Du bist selbst schuld, Du hast durch Dein Verhalten zerstört, was Dir lieb war und trauerst jetzt der guten alten Zeit nach. Aber das ist nur ein Teil weiter

Ackern in der Eiseskälte

Im Winter bleibt der Landwirt in der warmen Stube? Unsinn. Nicht nur das Vieh muss versorgt werden. Auf dem Acker ist Zeit für die Winterfurche, hier bei Endingen am Kaiserstuhl im Kreis Emmendingen. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter

AfD-Prüffall Landesbehörden sprechen sich ab

Die Verfassungsschutzbehörden von Bund und Ländern wollen beim Umgang mit der AfD an einem Strang ziehen: Die Leiter der Bundes- und Landesämter verständigten sich bei einem Treffen am Mittwoch in Köln „über das weitere gemeinsame Vorgehen“, teilten sie mit. Es sei vereinbart worden, dass das Prüfergebnis des Bundesamtes in enger Abstimmung weiter
  • 106 Leser

AfDler verlassen Gedenkakt

Im Landtag erinnert Charlotte Knobloch an die Opfer des Nationalsozialismus. Dabei kommt es zum Eklat.
Aus Protest gegen eine Rede der Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München haben AfD-Abgeordnete einen Gedenkakt für NS-Opfer verlassen. Charlotte Knobloch hatte am Mittwoch im Bayerischen Landtag die Partei als verfassungsfeindlich kritisiert und gesagt: „Diese sogenannte Alternative für Deutschland gründet ihre Politik auf Hass und weiter
  • 150 Leser

Anne Hathaway

Anne Hathaway Die US-Schauspielerin will in den nächsten 18 Jahren keinen Alkohol trinken – für ihren Sohn Jonathan (3). „Er kommt jetzt in ein Alter, wo er mich morgens wirklich ständig braucht“, sagte Hathaway in einer US-Talkshow. Zuvor hatte die 36-Jährige über ihre Erfahrungen mit feucht-fröhlichen Abenden und dem Kater am nächsten weiter
  • 127 Leser

Auch Dänemark im Halbfinale

Beide WM-Gastgeber sind noch im Titelrennen und sorgen für ein Stimmungshoch bei den Fans.
Co-Gastgeber Dänemark hat mit einem Sieg über Schweden den Einzug in die Vorschlussrunde der Handball-WM perfekt gemacht und Deutschland damit Norwegen als Halbfinalgegner beschert. Das Team von Dänen-Coach Nikolaj Jacobsen setzte sich am Mittwochabend in Herning mit 30:26 (13:13) durch, womit es seine Gruppe gewinnt und dem EM-Zweiten Schweden als weiter
  • 106 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Frankreich, 20. Spieltag Olympique Nimes – SCO Angers 3:1 (2:0) Spanien, Pokal, Viertelfinal-Hinspiele FC Getafe – FC Valencia 1:0 (0:0) Tennis Australian Open in Melbourne (38 Mio. Dollar), Viertelfinale Herreneinzel: Djokovic (Serbien/Nr. 1) – Nishikori (Japan/Nr. 8) 6:1, 4:1, Aufgabe Nishikori, Pouille (Frankreich/Nr. 28) weiter

Avocado immer beliebter

Der Hunger der Europäer auf Avocados ist groß: Der Konsum stieg von 2016 bis 2018 um 65 Prozent auf rund 650 000 Tonnen. Avocados sind beliebt, weil sie als sehr gesund gelten. Foto: teleginatania/Shutterstock.com weiter
  • 214 Leser

Babywindeln Schädliche Chemikalien

Windel-Hersteller sind wegen möglicher Gesundheitsrisiken für Babys ins Visier der französischen Behörden geraten. Gesundheitsministerin Agnès Buzyn rief die Unternehmen nach einem Treffen mit Branchenvertretern auf, binnen zwei Wochen einen Plan zur Reduzierung bestimmter Parfums und Chemikalien in den Produkten vorzulegen. 23 Windeln der meist weiter
  • 175 Leser

Bildung CDU für kleine Grundschulen

Die grün-schwarze Landesregierung plant nach den Worten von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) keine großflächige Schließung kleiner Grundschulen. „Mit mir als Kultusministerin wird es kein Schließungskonzept für kleine Grundschulen geben“, sagte Eisenmann im Landtag. Hingegen argwöhnt die SPD, dass die Regierung kleine Schulen über weiter
  • 124 Leser

Bitteres Malheur beim Matchball

Serena Williams , 37, hat im Viertelfinale der Australian Open den sicheren Sieg aus der Hand gegeben. Sie vergab beim 4:6, 6:4, 5:7 gegen die Tschechin Karolina Pliskova bei 5:1-Führung vier Matchbälle. Beim ersten war sie unglücklich umgeknickt und spielte daraufhin angeschlagen. Der US-Star muss damit weiter auf den 24. Grand-Slam-Titel warten, der weiter
  • 107 Leser

Box-Superstar Einbruch während des WM-Kampfes

Der philippinische Box-Superstar Manny Pacquiao ist, wie jetzt bekannt wurde, etwa um die Zeit seines siegreichen WM-Kampfes gegen den US-Amerikaner Adrien Broner am Samstag in Las Vegas Opfer von Einbrechern geworden. Ein Sprecher des 40-Jährigen bestätigte den Vorfall auf Pacquiaos Anwesen in Los Angeles. Nach Angaben des Los Angeles Police Department weiter

Brand Busfahrerin rettet 34 Kinder

Eine Busfahrerin hat im US-Bundesstaat South Carolina 34 Kinder aus einem brennenden Schulbus gerettet. Ein Auto war nahe der Stadt Darlington auf den Bus aufgefahren, wie die Feuerwehr und eine Sprecherin des Schulbezirks mitteilten. Beide Fahrzeuge hätten Feuer gefangen. Dank des Eingreifens der Busfahrerin sei keines der Kinder verletzt worden. Die weiter

Brand in der Altstadt

Wegen eines Feuers in der Heidelberger Altstadt haben 45 Anwohner vorübergehend ihre Häuser verlassen müssen. Aus noch ungeklärter Ursache war eine bereits geschlossene Gaststätte in einem Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Anwohner wurden nicht verletzt. weiter

Breitband mit Lücken

Die FDP fragt nach dem schnellen Internet in Oberschwaben.
Zahlen zur Verfügbarkeit von Internet-Breitbandanschlüssen in Oberschwaben und am Bodensee nennt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine FDP-Anfrage: Breitband mit mehr als 50 Mbit/s stand demnach Mitte 2018 im Kreis Ravensburg für 73,3 Prozent der Haushalte zur Verfügung. Im Bodenseekreis waren es 80,3, im Kreis Konstanz 77,8 Prozent, im Kreis weiter

Brüssel will EU-Fischern helfen

Für den Fall eines ungeregelten Brexits sollen Fischer aus den EU-Staaten „eine Entschädigung aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds“ bekommen, stellt die EU-Kommission in Aussicht. Foto: Facundo Arrizabalaga/EPA/dpa weiter
  • 212 Leser
Leute im Blick

Chelsea Clinton

Chelsea Clinton Der frühere US-Präsident Bill Clinton und seine Frau Hillary werden erneut Großeltern – Tochter Chelsea ist zum dritten Mal schwanger. Die 38-Jährige und ihr Mann, der Investmentbanker Marc Mezvinsky, haben bereits Tochter Charlotte (4) und Sohn Aiden (2). Chelsea ist das einzige Kind des ehemaligen Präsidenten und der früheren weiter

Colonia Dignidad Kritik an Verfahrensende

Menschenrechtler haben die Einstellung eines Ermittlungsverfahrens in Münster wegen Verbrechen in der früheren deutsch-chilenischen Sektensiedlung Colonia Dignidad kritisiert. Allem Anschein nach habe die Staatsanwaltschaft keine eigenen Ermittlungsschritte unternommen, erklärte das Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika in Berlin. weiter

Dem Wiener Schmäh erlegen

So beliebt wie nie ist das Reiseziel Wien. Für 2018 verzeichnete die Metropole den Rekordwert von 16,5 Mio. Übernachtungen. 2020 soll die Marke von 1 Mrd. EUR beim Übernachtungsumsatz erreicht werden. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa weiter
  • 182 Leser
Ausstellung

Der arme Avatar

Der britische Künstler Ed Atkins lässt im Kunsthaus Bregenz seine gebrochenen Computerhelden leiden und weckt Furcht und Mitleid.
Lauter, immer lauter dröhnt es, stärker, immer stärker schwillt die Musik an: Ravels „Boléro“ wird man so schnell nicht aus dem Ohr bekommen. „Factory-like“ sei die treibende Melodie, findet der Künstler Ed Atkins – „fabrikhaft“ und erschöpft durch die akustische Abnutzung. Dennoch oder deshalb: In Atkins' Video-Arbeit weiter
  • 239 Leser

Der Ausbau stockt

2018 wurden nur 35 Anlagen im Südwesten errichtet.
Der Ausbau der Windenergie im Südwesten hat 2018 deutlich an Schwung verloren. Nach 123 Anlagen im Jahr 2017 seien im vergangenen Jahr nur 35 Windenergieanlagen in Baden-Württemberg gebaut worden, teilte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) mit. Als Grund nannte er die Umstellung der Förderung auf ein Ausschreibungssystem ohne Ausbauquote weiter
  • 168 Leser

Die Riesen sind raus

Die MHP Riesen Ludwigsburg sind in der Gruppenphase der Champions League gescheitert. Nach dem 81:99 gegen BK Ventspils, der neunten Niederlage in zwölf Spielen, steht das Aus fest. Im Eurocup hat Ratiopharm Ulm nach dem 76:88 in Krasnodar ebenfalls keine Chance mehr aufs Weiterkommen. Von Bonn nach Ulm Eine Woche nach dem überraschenden Aus bei den weiter
Handball

Die zweite Garde überzeugt

Zum Abschluss der Hauptrunde besiegen die deutschen Handballer Spanien mit 31:30 und stehen ungeschlagen im Halbfinale. Dort wartet nun Norwegen.
Die deutschen Handballer haben sich auch von Spanien nicht stoppen lassen und gehen ohne Turnier-Niederlage ins Halbfinale. Beim 31:30 (17:16) gegen den Europameister konnten vor allem die Spieler aus der zweiten Garde überzeugen. Nachdem Kroatien zuvor Frankreich mit 23:20 besiegt hatte, war klar, dass Deutschland sogar eine knappe Niederlage für den weiter
  • 110 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Migration

Druck der Illegalen bleibt

Die gute Nachricht an den Flüchtlingszahlen 2018 ist, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die Überforderung offensichtlich überwunden hat. Das ist ein wichtiges Signal, das Innenminister Host Seehofer durch eine Verlängerung der Überprüfungsfristen für Flüchtlingsanerkennungen unterstützen will. Allerdings sind die sinkenden Asylzahlen weiter
  • 1
  • 110 Leser

Dudamel auf dem Walk of Fame

Dieser Stern ist etwas Besonderes, er ehrt auf dem „Walk of Fame“ den Dirigenten Gustavo Dudamel. Ansonsten sind es vor allem Schauspieler und Sänger, die auf Hollywoods Flaniermeile verewigt werden. Foto: Richard Shotwell/dpa weiter
  • 207 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zur Klage gegen Frauenparkplätze

Echter Nachteil

Ein Mann klagt gegen Frauenparkplätze. Das ist sein gutes Recht. Interessant aber ist die Begründung. Frauen würden diskriminiert, weil ihnen unterstellt werde, dass sie schwach und schutzlos seien, und auch er selbst fühle sich benachteiligt. Ein Blick in die Straßenverkehrsordnung zeigt allerdings, dass die Beschilderung als Frauenparkplatz nicht weiter
Land am Rand

Ein Hoch auf die Kelchstütze

Um die Bahn, es spricht sich herum, steht es nicht zum Besten. Man könnte von unruhigem Fahrwasser sprechen, wenn es nicht so ein metaphorischer Fauxpas wäre. Investitionsstau, Verspätungen, Personalmangel, eine Krisensitzung jagt die nächste. Was bleibt da noch, um wackeren Bahnern ein Leuchten in die Augen zu zaubern? Der quasi letzte Quell guter weiter

Eine kurze Geschichte der Zeit

„Zeit, die nie vergeht“ – diesen Song aus den 80ern müsste eigentlich jeder Kassenpatient mitsingen können, der im Wartezimmer seiner Behandlung harrt. Für die Behandler aber, also die Ärzte, gehen die Uhren anders. Zwar gibt es so viele Mediziner wie noch nie, immer mehr davon aber arbeiten lieber als Angestellte. Möglichst in Teilzeit. weiter
  • 150 Leser

Einigung auf neue Schilder

Prozess um Frauenparkplatz endet mit Kompromiss.
Im Streit um Frauenparkplätze in Eichstätt (Bayern) hat sich die Stadt mit dem Kläger geeinigt. Die Kommune kündigte an, ihre Frauenparkplätze neu zu beschildern. Sie folgte damit der Empfehlung des Gerichts. Die neuen Schilder sollen deutlich zeigen, dass sie lediglich eine Empfehlung sind – also auch Männer ohne Konsequenzen auf Frauenparkplätzen weiter
  • 147 Leser
Zulagen-Affäre

Einmalzahlung für den Präsidenten

Ein vertraulicher Bericht schildert die Zulagen-Verstöße und deren Aufarbeitung an der Hochschule Konstanz.
Im Zuge der Zulagen-Affäre an der Hochschule Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) in Konstanz hat der dortige Präsident, Carsten Manz, selbst eine unrechtmäßige Einmalzahlung über 3689 Euro erhalten. Das geht aus einem Sachstandsbericht des Landes-Wissenschaftsministeriums für den Untersuchungsausschuss „Zulagen Ludwigsburg“ hervor, weiter
Unternehmen

Enkel auf dem Vormarsch

Reinhold Würth, einer der erfolgreichsten Unternehmer des Landes, gibt immer mehr Verantwortung ab.
Als Reinhold Würth 1987 das Firmenvermögen in eine Stiftung einbrachte, wollte er den Konzern vor Erbstreitigkeiten und Ausplünderung schützen. „Die Kinder und Enkel sollen das Vermögen nicht in Ferraris verjubeln können“, erklärte der Verfasser einer 250seitigen, schlupflochfreien Anleitung über die Rechtsstruktur seines Lebenswerkes. Immerhin weiter
  • 5
  • 338 Leser

Entführung Großfahndung nach Fehlalarm

Die mutmaßliche Entführung einer 88-jährigen Frau in Österreich hat sich offenbar als Fehlalarm entpuppt: Wie die Polizei mitteilte, soll die Seniorin nach eigener Aussage und ersten Angaben der Beteiligten freiwillig mit ihren angeblichen Entführern mitgefahren sein. Der Vorfall hatte eine Großfahndung ausgelöst. Bei der Frau handelt es sich um die weiter

Erneut weniger Flüchtlinge

Den jüngsten Zahlen des Bundesinnenministeriums zufolge verläuft die Zuwanderung in überschaubaren Bahnen.
Die Zuwanderung nach Deutschland erfolgt aus Sicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) wieder „geordnet“. Für ihn ist dies wesentlich auch für die Integration, die nur dann gelingen könne, wenn man die Einwanderung steuere und begrenze, wie er bei der Vorstellung der Asylzahlen 2018 am Mittwoch betonte. Folgt man dieser Logik, ist weiter
Fußball

Es rumort bei den Traditionsklubs

Die dritte Liga beginnt am Freitag. In Kaiserslautern wird es langsam ungemütlich.
Der 1. FC Kaiserslautern gegen den Dorfklub – so wirbt Drittligist Sonnenhof Großaspach für die Auftaktpartie nach der Winterpause im Fritz-Walter-Stadion (Sa. 14 Uhr). Sorgen plagen beide Vereine: Großaspach steht auf einem Abstiegsplatz (17.), Kaiserslautern im grauen Mittelfeld und hat als Elfter gerade mal vier Zähler mehr auf dem Konto. Während weiter
  • 170 Leser

Fall Julen: Bohrung dauert an

Hunderte Helfer arbeiten daran, zu dem Zweijährigen vorzustoßen. Doch Hoffnung für das Kind gibt es kaum noch.
Bei der aufwendigen Bergung des vor eineinhalb Wochen in einen Brunnenschacht in Spanien gestürzten Julen hat am Mittwoch die letzte Phase bevorgestanden. Eigens angeforderte Minenarbeiter warteten im andalusischen Totalán auf ihren Einsatz, um sich in 70 bis 80 Meter Tiefe in einem waagerechten Tunnel zu der Stelle vorzuarbeiten, an der der Zweijährige weiter
  • 102 Leser

Fall Susanna: Mordanklage

Acht Monate nach der Tötung der 14-jährigen Susanna aus Mainz hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Ali B. (21) hatte sich in den Irak abgesetzt. dpa weiter

FC Barcelona 75 Millionen für Jungstar de Jong

Der 21-jährige Frenkie de Jong von Ajax Amsterdam wechselt im Sommer zum FC Barcelona. Die Ablösesumme soll bei 75 Millionen Euro liegen. Weiterhin könnten Bonuszahlungen von bis zu elf Millionen Euro fällig werden. Damit ist de Jong der bisher teuerste Transfer aus der niederländischen Eliteliga. Der Fünf-Jahres-Vertrag des Jungstars läuft ab 1. Juli weiter
  • 109 Leser
Hintergrund

Gemeinsam gegen Daimler

Am Freitag wird am Landgericht Stuttgart Rechtsgeschichte geschrieben. Erstmals wird hierzulande eine Musterfeststellungsklage verhandelt. Diese ist erst seit November überhaupt möglich. „Es ist eine komplett neue Art der Klage in Deutschland“, sagt Rechtsanwalt Timo Gansel von der Schutzgemeinschaft für Bankkunden. Nun dürfte sich zeigen, weiter
  • 269 Leser

Glücklich auf dem Atlantik

Die 15-jährige Hanna bereist die Welt auf einem Dreimaster. Sie steht um 7 Uhr auf, besucht den Schulunterricht und erledigt Seemanns-Arbeiten.
Ein Jahr lang mit einem Dreimaster über den Atlantik segeln – für die 15-jährige Hanna von den Königsfelder Zinzendorf Schulen im Schwarzwald ist dieser Traum Wirklichkeit. Zusammen mit 60 anderen Schülern drückt sie an Bord des Segelschiffs „Gulden Leuuw“. täglich die Schulbank. Und erledigen dazu die Seemanns-Arbeiten. „Alle weiter
  • 116 Leser

Große Ehre für von der Lippe

Entertainer wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
Jürgen von der Lippe wird beim diesjährigen Deutschen Fernsehpreis mit dem Ehrenpreis der Stifter ausgezeichnet. Das teilten die Verantwortlichen von ARD, RTL, Sat 1 und ZDF mit. Der Vorsitzende der Stifterrunde, WDR-Intendant Tom Buhrow, erklärte: „Jürgen von der Lippe gehört für mich zu den ganz Großen der deutschen Unterhaltung“. weiter
  • 100 Leser

Handball-Action aus dem Kopfhörer

Erstmals bei einem großen Turnier können Sehbehinderte das Geschehen live in den Arenen verfolgen.
Handball ist schnell, dynamische und es kracht alle paar Sekunden auf dem Spielfeld. Das sehen in diesen Tagen tausende Fans in den WM-Arenen und Millionen TV-Zuschauer zuhause auf dem Sofa. Den deutschen Sieg gegen Island erlebten zudem 38 Sehbehinderte in der Kölner Halle. Dafür sorgten die Jungs von T_OHR, die bei der WM erstmals Handball-Kommentare weiter
  • 109 Leser

Heideldruck Strategischer Partner aus China

Die Heidelberger Druckmaschinen AG will ihre Position im Markt von Verpackungsdruckmaschinen ausbauen und setzt dabei auf einen bewährten Partner. Die Masterwork Group, der größte chinesischen Hersteller von Maschinen, um bedruckte Bögen zu stanzen und zusammenzukleben, soll über eine Kapitalerhöhung zu 8,5 Prozent beteiligt werden. Seit 2014 sind Heideldruck weiter
  • 196 Leser

Heimtrainer sollen mehr mitreden

Der neue Teamchef Bernd Berkhahn setzt auf viel Engagement und Kreativität in den Vereinen an der Basis.
Der neue Teamchef der deutschen Schwimmer, Bernd Berkhahn, setzt auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 auf Eigenverantwortung der Heimtrainer. „Sie können sich Unterstützung holen und uns jederzeit ansprechen, aber in erster Linie obliegt es ihnen, wie sie arbeiten und die Sportler vorbereiten“, sagte der 47-Jährige. „Uns ist weiter
  • 101 Leser

Herzinfarkt nach Überfall

Unmittelbar nach einem Überfall auf seinen Kiosk hat ein 68-Jähriger in Krefeld einen Herzinfarkt erlitten; er kam ins Krankenhaus. Die Polizei war gerade am Tatort eingetroffen und wollte ihn vernehmen. Ein Maskierter hatte den Kiosk mit Lottoannahmestelle mit einer Schusswaffe überfallen. Geldstrafe für Sex auf Grab Ein Verfahren vor dem Amtsgericht weiter

Jobbefristung Urteil stärkt Arbeitnehmer

Das Bundesarbeitsgericht hat die Rechte von befristet Beschäftigten gestärkt. Arbeitgeber dürfen auch nach einer achtjährigen Pause einen Beschäftigten nicht erneut ohne sachlichen Grund nur auf Zeit einstellen. (Az: 7 AZR 733/16). Die Richter klärten erstmals nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts von Juni 2018 zum Verbot von Kettenbefristungen, weiter
  • 105 Leser

Kirche Jeder Vierte fühlt sich entfremdet

Jeder vierte Katholik in Deutschland hat sich von der Kirche entfremdet. Zu diesem Ergebnis kommt die Umfrage „Kirchenmitglied bleiben?“, die die MDG Medien-Dienstleistung zusammen mit dem Sinus-Institut für Markt- und Sozialforschung durchgeführt hat. „Für die Kritiker – überwiegend Katholiken mittleren Alters – ist die weiter
  • 103 Leser

Knapp am Podest vorbei

Maria Gerboth wird bei der Junioren-WM Vierte.
Die deutschen Juniorinnen haben bei der Vergabe der ersten Frauen-Medaillen in der Nordischen Kombination das Podest knapp verpasst. Maria Gerboth aus Schmiedefeld landete bei der Junioren-WM in Lahti auf Rang vier, Anna Jäkle (Schonach) und Jenny Nowak (Sohland) belegten die Ränge acht und neun. Die 16-jährige Gerboth war nach einem Sprung auf 87,0 weiter

Kohleausstieg soll kein Strompreistreiber sein

Am Freitag trifft sich die zuständige Kommission zur Abschlusssitzung.
Stromkunden und Unternehmen sollen beim Kohleausstieg nach Plänen der Kohlekommission vor zu stark steigenden Strompreisen geschützt werden. Der Entwurf für den Abschlussbericht des Gremiums empfiehlt, eine Entlastung zu prüfen. Neue Abgaben oder Umlagen auf den Strompreis soll es nicht geben, sondern möglicherweise eine Entlastung bei den Netzentgelten, weiter

Kritik an Palmers Kontrolle

Im Streit zwischen einem Studenten und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat Regierungspräsident Klaus Tappeser (CDU) das Verhalten des Stadtoberhaupts teilweise kritisiert. Zwar sei Palmer nach der Polizeiordnung „jederzeit zur Identitätsfeststellung verdächtiger Personen berechtigt“. Fraglich für das Regierungspräsidium weiter

Kunst Banksy-Bild in der Staatsgalerie

„Love is in the Bin“ heißt das Bild des Streetart-Künstlers Banksy, das im Oktober während einer Versteigerung bei Sotheby's zur Hälfte geschreddert wurde. Von einer anonymen europäischen Sammlerin gekauft, wird das Werk zunächst im Museum Frieder Burda in Baden-Baden (vom 5. Februar bis 3. März) in einer Ausstellung zu sehen sein, die Strategien weiter
  • 216 Leser

Land unter auf Sulawesi

Starke Regenfälle sind auf der indonesischen Insel Sulawesi keine Seltenheit. Doch jetzt stehen 53 Unterdistrikte unter Wasser, acht Menschen starben, zwei werden laut Behörden noch vermisst. Foto: Yusuf Wahil/dpa weiter
  • 151 Leser

Lkw prallt gegen Zug

Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Zug in Giengen bei Heidenheim ist eine Frau leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei saßen 18 Fahrgäste im Zug, von denen sich eine Frau leichte Verletzungen zuzog. weiter

Lucha schreibt Brief an Bischof Fürst

Sozialminister schaltet sich in den Tarifstreit bei der Stiftung Liebenau ein.
Sozialminister Manne Lucha (Grüne) hat im Tarifstreit bei der Stiftung Liebenau einen Brief an den Rottenburger Bischof Gebhard Fürst und die drei Vorstände des katholischen Trägers von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen geschrieben. Der Minister bittet darum, die für einen Teil der Liebenau-Beschäftigten „per Satzungsänderung beschlossene dauerhafte weiter

Lungenärzte zweifeln an Grenzwerten für Stickoxide

Der Streit um die Grundlage für Diesel-Fahrverbote lebt neu auf. Mehr als hundert Spezialisten sehen keine Rechtfertigung für die strengen Regeln.
Mehr als hundert Lungenspezialisten bezweifeln den gesundheitlichen Nutzen der aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide (NOx). Sie sehen derzeit keine wissenschaftliche Begründung, die die geltenden Obergrenzen rechtfertigen würde, heißt es in einer Stellungnahme. Viele Studien, die Gefahren durch Luftverschmutzung zeigen sollen, hätten erhebliche weiter

Machtkampf in Caracas

Vor tausenden Anhängern hat der venezolanische Parlamentspräsident Juan Guaidó dem sozialistischen Staatschef Nicolás Maduro den Fehdehandschuh hingeworfen. Bei einer Kundgebung in Caracas erklärte er sich zum Übergangspräsidenten Venezuelas. Minuten später erkannte US-Präsident Donald Trump den Oppositionsführer als rechtmäßigen Übergangspräsidenten weiter
  • 122 Leser

Mann klagt wegen Diskriminierung

Weil es in unmittelbarer Nähe eine Vergewaltigung gab, wies die Stadt Eichstätt auf einem großen Parkplatz Frauenparkplätze aus. Dagegen klagt nun ein Jura-Student.
Da hat sich einer offenbar mächtig geärgert: Ein Autofahrer verklagte die bayerische Stadt Eichstätt, weil er nicht akzeptieren wollte, dass einige Parkplätze dort nur für Frauen vorgesehen sind. Vor Gericht erzielte er nun einen Teilerfolg. Das Verfahren vor dem Münchner Verwaltungsgericht endete am Mittwoch mit einer Einigung von Kläger und Stadt. weiter
  • 126 Leser

Matthias Schweighöfer

Matthias Schweighöfer Der Schauspieler, Regisseur und Sänger musste ein Konzert in Erfurt unter Schmerzen abbrechen. Der 37-Jährige hatte sich bei dem Auftritt am Dienstagabend vermutlich einen Halswirbelnerv eingeklemmt. Der Sänger musste die Bühne auf dem Messegelände in der thüringischen Landeshauptstadt vorzeitig verlassen, so der Messesprecher. weiter
  • 126 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zum veränderten Selbstbewusstsein von Arbeitnehmern

Mehr Zeit statt Geld

Die Deutsche Bahn hat 2016 den Anfang gemacht, die Metallindustrie zog nach, und auch die Post folgte dem Trend: Sie alle bieten inzwischen bestimmten Mitarbeitern die Möglichkeit an, einen Teil der tariflich vereinbarten Lohnerhöhung in freie Tage umzuwandeln. Mehr Freizeit statt mehr Geld – durchgesetzt wurde dieses Novum von den Gewerkschaften. weiter
  • 158 Leser

Melania – die Unverstandene

Taktlosigkeiten und rätselhaftes Verhalten: Nach zwei Jahren wissen die Amerikaner immer noch nicht, was sie von ihrer First Lady halten sollen.
Klatschkolumnisten in den USA spekulieren ständig über die Ehe der Trumps. Sie denken laut über Melanias Garderobe nach, oder darüber, inwieweit ihre Kampagne gegen „Cyberbullying“, also das Mobben in sozialen Medien, ernst gemeint ist. Sicher erscheint nur eines: In der Rolle der geheimnisumwobenen First Lady, deren Verhalten oft so unberechenbar weiter
  • 235 Leser

Merkel wirbt für eine multilaterale Welt

Die Bundeskanzlerin betont in Davos, dass der Kampf gegen Klimawandel, Cyberattacken und Armut von den Regierungen nur gemeinsam gewonnen werden kann.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor dem Weltwirtschaftsforum für eine verstärkte internationale Kooperation geworben. Große globale Herausforderungen wie der Klimawandel oder Cyberattacken ließen sich nur gemeinsam von den Staaten meistern, erklärte die Bundeskanzlerin am Mittwoch in Davos. Ein klares Bekenntnis zum Multilateralismus sei eine weiter
  • 1
  • 142 Leser
Grüne Woche

Minister Müller rügt Billigproduktion

CSU-Politiker fordert Verbraucher und Handel zum Umdenken auf.
Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat Verbraucher und Einzelhandel dazu aufgerufen, bei Kakao, Bananen oder Kaffee auf eine Produktion zu besseren Arbeitsbedingungen zu achten. Auf der Internationalen Grünen Woche lobte er die Initiative des Discounters Lidl, der künftig nur noch fair gehandelte Bananen anbieten will. Müller kritisierte zugleich weiter

Mit Mitte zwanzig noch bei Mama

Zahlen zur Lebenssituation junger Männer in Deutschland belegen: Viele sind Nesthocker.
Das „Hotel Mama“ bleibt für Söhne verlockend. Wie aus einem Bericht des Statistischen Bundesamts (Destatis) hervorgeht, wohnen bei Erreichen der Volljährigkeit noch fast alle Männer im Elternhaus. Mit 23 Jahren ist dann immerhin etwa die Hälfte der Männer ausgezogen. Mit Anfang Dreißig lebt aber noch immer gut jeder Neunte bei den Eltern. weiter

Nahost Proteste gegen getrennte Straße

Eine neue Straße mit getrennten Fahrstreifen für Israelis und Palästinenser zwischen Jerusalem und dem Westjordanland hat Proteste ausgelöst. Demonstranten hielten in der Nähe der Straße palästinensische Flaggen und ein Plakat mit dem Satz „Nein zur Apartheid“ hoch. Bilder zeigten Polizisten im Gerangel mit Demonstranten. Israel hatte die weiter
  • 115 Leser
-

Nein zu zwölf Stunden Arbeit

Verdi-Chef Gross ruft Politiker auf, einen Tag bei der Müllabfuhr, in der Pflege oder einer Kita zu arbeiten.
Die Gewerkschaften im Land wehren sich weiter gegen die CDU-Pläne zum Arbeitszeitgesetz. „Alle Argumente sprechen dafür, nicht am Arbeitszeitgesetz zu rütteln“, sagte der DGB-Landesvorsitzende Martin Kunzmann. Verdi-Chef Martin Gross forderte Mitglieder der Landesregierung und Landtagsabgeordnete auf, selbst in einer von Verdi betreuten weiter
  • 189 Leser

NordLB Hilfsaktion im Gespräch

Die Sparkassen-Finanzgruppe prüft laut „Handelsblatt“ eine Hilfsaktion für die kriselnde Norddeutsche Landesbank (NordLB). Die Sicherungseinrichtung von Sparkassen und Landesbanken könnte mit einer Kapitalspritze zur Stützung der NordLB beitragen, sagten mehrere mit dem Thema vertraute Personen der Zeitung. Parallel müssten auch die bisherigen weiter

Ohnsorg-Mime tot

Der Schauspieler Uwe-Detlev Jessen ist im Alter von 87 Jahren gestorben, wie das Hamburger Ohnsorg-Theater mitteilte. Dort stand er von 1993 bis 2007 in zahlreichen Rollen auf der Bühne, unter anderem mit Ohnsorg-Legende Heidi Kabel. Filmbranche in München München ist zwei Tage lang Drehscheibe des deutschen Films. An diesem Freitag wird der Bayerische weiter
  • 216 Leser
An gehört

Pianolastig und textstark

Der Engländer Joe Jackson, der uns in den 80ern mit „Steppin' Out“, „Happy Ending“ und „Left Of Center“ mit Suzanne Vega für den „Pretty in Pink“-Soundtrack unvergessliche Hymnen bescherte und mit dem rockigeren „Stranger Than Fiction“ in den 90ern hierzulande nochmal in den Charts landete, weiter
  • 226 Leser

Priesterinnen gefordert

Der Vorsitzende des katholischen Jugendverbandes BDKJ, Thomas Andonie, hat den Ausschluss von Frauen vom Priesteramt kritisiert. „Wir im BDKJ fordern ganz deutlich das Priesterinnentum, weil wir sagen, dass das einfach ungerecht ist, Frauen in ihrer Berufung zu hindern“, sagte er „Bayern 2“. weiter

Problemzone Innenstadt

Der Einzelhandel ist im Umbruch. Doch die Fußgängerzonen sind darauf schlecht vorbereitet. Ihr Ambiente lässt in den Augen vieler Verbraucher zu wünschen übrig.
In vielen deutschen Innenstädten herrscht Alarmstimmung: Die Kunden machen sich rar. Nach einer Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Shoppertrak lagen die Besucherzahlen in den Innenstädten im vergangenen Jahr in zehn von zwölf Monaten unter dem Vorjahresniveau. Tatsache ist: Die Einkaufsstraßen in den deutschen Innenstädten sorgen bei den meisten weiter
  • 196 Leser

Pure Angst über den Wolken

Erfolglose Suche im Ärmelkanal: Der argentinische Stürmer Emiliano Sala bleibt nach dem Flugzeugunglück vermisst. Kurz zuvor hat er eine panische Nachricht verschickt.
Mit einer dramatischen Botschaft hat sich der allem Anschein nach über dem Ärmelkanal abgestürzte argentinische Fußballspieler Emiliano Sala kurz vor dem Verschwinden der Maschine von Bord eines Kleinflugzeugs gemeldet. „Ich bin im Flugzeug, das so aussieht, als ob es auseinanderfällt, und breche nach Cardiff auf“, sagte der 28-jährige Stürmer weiter
  • 149 Leser

Rabatte jetzt in ganz Deutschland

Der Konzern weitet seine Umtauschprämie für Diesel bis Ende April aus. Ein Experte sagt, das soll nur den Verkauf ankurbeln.
Volkswagen weitet die Wechselrabatte zum Umtausch älterer Diesel auf ganz Deutschland aus. Der Rabatt werde vom 24. Januar an bis Ende April bei der Inzahlungnahme von Euro-4- oder Euro-5-Diesel-Fahrzeugen zusätzlich zum Gebrauchtwagenwert gewährt, teilte der Autokonzern am Mittwoch mit. Bisher sei die Wechselprämie Kunden in besonders belasteten Städten weiter
  • 232 Leser

Russland-Affäre Hörmann versteht die Wada nicht

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat die Entscheidung der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) kritisiert, die russische Agentur Rusada trotz deren jüngster Fristverletzung nicht zu sanktionieren: "Selbst unter Berücksichtigung, dass es eine hochkomplexe Thematik und sicher nicht einfach ist, fällt es schwer, die aktuelle Entscheidung gegenüber Athletinnen weiter

Schwache Wall Street bremst

An seine jüngste Kursschwäche angeknüpft hat der Dax am Mittwoch. Nach einem schwachen Start schaffte er es zwischenzeitlich zwar in positive Bereiche. Die nachlassende Dynamik an der anfangs freundlichen Wall Street sorgte aber für einen Stimmungsdämpfer. Einer der größten Kursgewinner im Dax waren die Papiere von RWE. Die Aussicht auf Entschädigungen weiter
  • 173 Leser

Sexualität Initiative gegen Diskriminierung

Die Integration von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen wird wichtiger bei der Personalsuche. Das Thema komme öfter bei Bewerbungsgesprächen auf den Tisch, sagte Deutsche-Bank-Vizechef Karl von Rohr auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos. Mit sechs anderen Unternehmen gründete die Bank eine Initiative, um Diskriminierung weiter
  • 199 Leser

Solaranlagen Besitzer müssen sich eintragen

Ein Register der Bundesnetzagentur soll für einen besseren Überblick über die Stromversorgung in Deutschland sorgen. Vom 31. Januar an muss sich jeder in dieses Verzeichnis eintragen, der eine Anlage besitzt, vom Großkraftwerk bis zur Solaranlage auf dem Dach. Ortsfeste Batteriespeicher müssen ebenso gemeldet werden wie Notstromaggregate. Die Netzagentur weiter
  • 212 Leser

Solaranlagen statt Atom

Frankreich investiert im Zusammenhang mit der Schließung des Atomkraftwerks Fessenheim am Oberrhein in Solarstrom. Die Regierung schrieb Solaranlagen mit einer Kapazität von 300 Megawatt aus. 250 Millionen Euro sollen in 20 Jahren investiert werden. weiter

Sorge um Modezar Karl Lagerfeld

Sein Auftritt gehört zur Chanel-Show wie der Eiffelturm zu Paris. Doch wo ist der Designer dieses Jahr?
Zum allerersten Mal ist Stardesigner Karl Lagerfeld in seiner Zeit als Chanel-Kreativdirektor nicht am Ende seiner Modenschau aufgetreten. Lagerfeld habe sich am Dienstag müde gefühlt, lautet das offizielle Statement von Chanel. Für das Modehaus trat nur Kreationsleiterin Virginie Viard vor das Publikum. Die beiden Haute-Couture-Schauen wurden am Dienstagmorgen weiter
  • 142 Leser
Bildung

SPD: Angriff durch die Hintertür

Wie weiter mit den kleinen Grundschulen? Kürzlich bekannt gewordene Einzelheiten des grün-schwarzen Schulleiter-Konzepts lösen eine Grundsatzdebatte im Landtag aus.
Die SPD fürchtet ein „großes Schulschließungsprogramm durch die Hintertür“, die Grünen wittern „Verschwörungstheorien“, und die CDU beschwört die „Herzen der Dörfer“. In einer bildungspolitischen Debatte im Landtag fuhren die Redner großes rhetorisches Geschütz auf. Anlass der parlamentarischen Diskussion war ein weiter
Sport Aktuell

Sport Aktuell

Handball-WM Die deutschen Handballer haben sich mit einem Sieg im abschließenden Hauptrundenspiel gegen Europameister Spanien für das Halbfinale der Heim-Weltmeisterschaft warm gemacht. Das bereits vor der Partie für das Halbfinale qualifizierte Team setzte sich in Köln mit 31:30 (17:16) durch und spielt am Freitag gegen Norwegen. weiter
  • 102 Leser

Sprintstar Bolt hakt den Fußball-Traum ab

Usain Bolt hat seine Hoffnungen auf eine Fußball-Profikarriere begraben. „Es hat Spaß gemacht, solange es gedauert hat“, sagte er jetzt. „Es war eine gute Erfahrung. Ich habe es genossen, in einem Team zu sein. Das war ganz anders als bei der Leichtathletik.“ Der 32-Jährige, der zuvor unter anderem bei Borussia Dortmund mittrainiert weiter

Tempolimit Minister Hermann hält sich heraus

Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will in der Debatte um ein Tempolimit von 130 Kilometer pro Stunde auf Autobahnen keine Stellung beziehen. „Teile aus internen Vorschlägen von Regierungskommissionen kommentieren wir nicht“, teilte Hermann mit. Nach den aktuellsten Daten von Ende 2017 gilt für 42 Prozent der Südwest-Autobahnen weiter

Teuer, teurer und mitunter undurchsichtig

Kreditinstitute verlangen oft viel für Überweisungen. FinTechs sind eine günstige Alternative.
Sohn oder Tochter studieren im Ausland und brauchen regelmäßig Geld auf ihr Konto vor Ort; Menschen aus anderen Ländern arbeiten in Deutschland und wollen ihrer Familie zu Hause Geld überweisen: Innerhalb der Eurozone ist beides kein Problem und kostenfrei. Sobald aber das Geld in andere Länder geschickt werden soll ist es teuer und wird immer teurer. weiter
  • 323 Leser

Thailand Militärs lassen Wahlen zu

In Thailand soll es nach fast acht Jahren erstmals wieder Wahlen geben. Die zuständige Wahlkommission legte den 24. März als Termin fest. Das südostasiatische Königreich wird seit dem Putsch im Mai 2014 von einer Militärregierung regiert. Die Generäle hatten mehrmals baldige Wahlen versprochen, dann aber hinausgeschoben. Die Wahrscheinlichkeit, dass weiter

Thais dürfen wieder wählen

In Thailand soll es nach fast acht Jahren erstmals wieder Wahlen geben. Die Wahlkommission legte den 24. März als Termin für die Parlamentswahl fest. Das südostasiatische Königreich wird seit einem Putsch im Mai 2014 von einer Militärregierung regiert. weiter
TV  TIPP

TV Tipp

Martina Schwarzmann Live auf der Bühne. Der 45-minütige Zusammenschnitt, den das Bayerische Fernsehen heute zeigt, stammt zwar aus dem Jahr 2017. „Gescheid gfreid“, Schwarzmanns fünftes Bühnenalbum, ist aber zeitlos gut. Mit ihrem unverkennbaren Dialekt erzählt und besingt die mehrfach ausgezeichnete Kabarettistin aus Oberbayern das Einmaleins weiter
  • 154 Leser

Täter und nicht nur Helfer bei einem Kriegsverbrechen

Gericht verschärft das Strafmaß für 27-Jährigen im Prozess wegen der Entführung eines UN-Mitarbeiters.
Im erneuten Stuttgarter Prozess um die Geiselnahme eines kanadischen UN-Mitarbeiters in Syrien ist die Gefängnisstrafe gegen einen 27-Jährigen verlängert worden. Nachdem der Bundesgerichtshof (BGH) den Mann als Täter – und nicht nur als Helfer – eines Kriegsverbrechens eingestuft hatte, entschied das Oberlandesgericht Stuttgart am Mittwoch weiter

Urteil Urlaubstage sind Teil der Erbmasse

Urlaubstage von gestorbenen Arbeitnehmern kommen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt den Erben zugute. Nach dem Bundesurlaubsgesetz sei der Resturlaub auch dann abzugelten, wenn das Arbeitsverhältnis durch den Tod des Arbeitnehmers ende, teilte das höchste deutsche Arbeitsgericht mit. Als Bestandteil des Vermögens werde der vor dem weiter
  • 187 Leser

Vergewaltigung Jugendlicher muss in Haft

Nach der Gruppenvergewaltigung einer 13-Jährigen in Velbert am Rand des Ruhrgebiets hat das Wuppertaler Landgericht einen weiteren jugendlichen Vergewaltiger verurteilt. Der 15-Jährige erhielt zwei Jahre und neun Monate Jugendstrafe. Wegen Beihilfe zur Vergewaltigung erhielt ein zweiter, ebenfalls 15 Jahre alter Angeklagter 15 Monate Haft auf Bewährung. weiter
  • 114 Leser

Verhalten optimistisch

Die Exportwirtschaft ist verhalten optimistisch. Man gehe „trotz der hohen Wahrscheinlichkeit eines ungeordneten Brexits davon aus, dass die deutschen Exporte in diesem Jahr bis zu drei Prozent wachsen können“, sagte der Präsident des Außenhandelsverbandes BGA, Holger Bingmann, der Zeitung „Die Welt“. Günstigere Daten Öffentliche weiter

VfB leiht Sarpei aus

Der VfB Stuttgart leiht Hans Nunoo Sarpei bis zum Saisonende an die SpVgg Greuther Fürth aus. Zudem hat der Zweitligist die Kaufoption, den 20-jährigen Mittelfeldakteur danach fest verpflichten zu können. Sarpei kam in dieser Bundesliga-Saison 40 Minuten zum Einsatz. Patrick Küng hört auf Patrick Küng, Abfahrts-Weltmeister von 2015, hat seinen Rücktritt weiter
  • 115 Leser

Viel Geld für Soziales

Der Anteil öffentlicher Sozialausgaben am Bruttoinlandsprodukt hat mit 25,1 Prozent zuletzt deutlich über dem OECD-Durchschnitt vom 20,1 Prozent gelegen. Der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gehören 36 Staaten in Europa, Asien und Amerika an. weiter

Von der Leyen wirft Italien Sabotage vor

Deutschland stellt bis auf weiteres keine Schiffe mehr für die Anti-Schleuser-Operation im Mittelmeer bereit.
Im Streit über die Zukunft des europäischen Anti-Schleuser-Einsatzes vor der libyschen Küste hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen schwere Vorwürfe gegen Italien erhoben. Das italienische Einsatzkommando habe die deutsche Marine im vergangenen Dreivierteljahr in die entlegensten Ecken des Mittelmeeres geschickt, sagte die CDU-Politikerin weiter
  • 5
  • 242 Leser
WM-Tagebuch

Von Duftmarken und Kreisläufern

Es gibt Dinge in einer Handball-Mannschaft, die gelten in allen Spielklassen, von der Kreisliga bis zur Bundesliga und sogar in den Nationalteams. Dazu gehört zum Beispiel, dass der Kassenwart beim Schulden eintreiben unheimlich penetrant ist. Gewissenhaft geht er seinem Job nach, schließlich soll genügend Geld in der Mannschaftskasse sein, um auf der weiter

Vorbereitung auf den Brexit

Fluggesellschaft will wegen EU-Lizenz britische Eigner loswerden.
Der britische Billigflieger Easyjet treibt seine Vorbereitungen für den Brexit voran. Ziel ist es, den paneuropäischen Flugbetrieb für den Fall eines ungeregelten britischen Austritts aus der EU zu sichern. Wie die Rivalin Ryanair aus Irland, versucht das Unternehmen darum, einen Teil seiner Aktionäre aus Großbritannien und anderen Ländern außerhalb weiter
  • 191 Leser
Klick mal rein

Vorturner-App für die ganze Familie

Am Smartphone macht heute praktisch jeder rum, gemeinsames Bewegen und Spielen ist dagegen längst nicht so alltäglich. Aber es gibt nun Hilfe, ausgerechnet per Handy: Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und die Auerbach-Stiftung haben die Kitu-App vorgestellt, eine Bewegungs-App für Familien. Sie soll Eltern und Kinder zum Bewegen und Spielen bringen. weiter

Warnstreiks möglich

Der Tariffrieden bei der Lufthansa geht möglicherweise im Sommer zu Ende. Die Gewerkschaft Ufo hat die Tarifverträge für rund 19 000 Flugbegleiter bei der Lufthansa-Kerngesellschaft zum 30. Juni gekündigt. Ab dann sind Warnstreiks möglich. Rückruf bei Volvo Volvo Cars ruft 219 000 Fahrzeuge in die Werkstätten zurück. Untersuchungen hätten ergeben, weiter
  • 179 Leser

Weltstrafgericht Anklage gegen Ex-Sportminister

Der Ex-Minister und hochrangige Fußball-Funktionär aus der Zentralafrikanischen Republik, Patrice-Edouard Ngaïssona, kommt vor den Internationalen Strafgerichtshof. Ihm werden Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen: Mord, Folter und Einsatz von Kindersoldaten. Er soll als Anführer der Anti-Balaka, einer christlichen Miliz, weiter
  • 125 Leser
OB-Wahl

Wer wird Reutlingens OB?

16 Jahre war Barbara Bosch Chefin im Rathaus. Am 3. Februar wird über ihren Nachfolger abgestimmt. Einen Favoriten gibt es nicht.
Reutlingen wählt am 3. Februar einen neuen Oberbürger oder eine neue Oberbürgermeisterin. Dass es drei Wochen später, am 24. Februar, einen zweiten Wahlgang geben wird, daran zweifelt in der 116 000 Einwohner zählenden Großstadt zwischen Metzingen und Tübingen derzeit kaum jemand. Denn die Wahl ist völlig offen, einen klaren Favoriten, dem bereits weiter
  • 100 Leser

Widerruf als Joker

Wer sein Fahrzeug finanziert hat, kann es möglicherweise zurückgeben. Vor allem für Diesel-Besitzer könnte das interessant sein.
Wer würde nicht gerne ein Auto kaufen, es nach vier Jahren zurückgeben und die Anzahlung und sämtliche Raten von der finanzierenden Auto-Bank zurückbekommen? Ganz besonders, wenn es sich bei dem Fahrzeug um einen Diesel handelt, dessen Wert in den vergangenen Jahren auch durch den Abgas-Skandal so extrem gefallen ist? So etwas soll es tatsächlich geben. weiter
  • 5
  • 230 Leser

Wie zwei Monate rauchen

Ist die Angst vor Luftschadstoffen wie Feinstaub und Stickoxid übertrieben? Diese Ansicht vertreten mehr als 100 Lungenfachärzte.
Zwei Experten – zwei Meinungen. Mindestens. Es gibt kaum eine Erkenntnis von Wissenschaftlern, bei der nicht andere zu gegensätzlichen Ergebnissen kommen. So ist das auch bei den Schadstoffen in der Luft. Es gibt dramatische Zahlen, wie viele Todesfälle auf die langfristige Belastung durch Feinstaub und Stickstoffdioxid zurückzuführen sind. Der weiter
  • 237 Leser

Wissenschaftler: Weniger düngen

Weizen könnte weniger als üblich gedüngt werden, ohne dass die Qualität der daraus entstehenden Brote leidet. Das haben Wissenschaftler und Handwerker bei einem „Backmarathon“ herausgefunden. „Die Düngemenge hat keinen Einfluss auf Backvolumen, Brotgeruch und Geschmack“, sagte der Agrarbiologe Friedrich Longin von der Universität weiter

Wöllenstein im Vorstand

Der Chef des VW-Chinageschäfts, Stephan Wöllenstein, wird am 1. Februar Mitglied des Vorstands der Marke Volkswagen Pkw. Der 55-Jährige steuerte seit 2016 in Peking das Chinageschäft der Marke. Jochem Heizmann, der bisherige China-Vorstand, wechselte in den Ruhestand. Kooperation mit Chinesen Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck will mit weiter
  • 184 Leser
EU

Zehn Zukunftsbilder von Europa

Grün-Schwarz hat ein EU-Leitbild entwickelt. Die SPD bemängelt fehlende konkrete Ideen.
Zukunftsweisend, zu kurz gesprungen oder gar kontraproduktiv? Die grün-schwarze Landesregierung hat sich ein neues Europa-Leitbild gegeben. Es soll die künftige Politik lenken, Baden-Württemberg aber auch in der Debatte um die Zukunft der EU wahrnehmbar machen. Das sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Mittwoch zur Präsentation im weiter

Zu viele Ausrutscher

Zwei schwache Kurzprogramme , vier schwere Fehler: Nicole Schott (Essen/19.) und Nathalie Weinzierl aus Mannheim (24./Bild) sind enttäuschend in die Eiskunstlauf-EM gestartet. Top: die Russin Alina Sagitowa. Foto: S. Grits/dpa weiter
  • 117 Leser

Leserbeiträge (4)

Leserbrief

Zu „Elf Teilprojekte für den Mutlantis-Rückbau“

Nun zeigt die Gemeindeverwaltung und „ihr“ Gemeinderat die Sicht der Dinge ungeschönt: Festgestellt wurde, dass der Rückbau auf das Schulschwimmbecken unter Ausschluss der Öffentlichkeit oberste Priorität habe. Zweitrangig sei, ob und wie dem in Gründung befindliche Förderverein eine Mitnutzung eingeräumt werden kann“.

In der Bürgerversammlung im Dezember

weiter
  • 4
  • 216 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Radwege:

Radfahren bei der aktuellen Witterung ist eine Herausforderung, wenn Radfahrer und Fußgänger sich den Weg teilen. Vor allem nachts und in Kombination mit Regen kann es sehr gefährlich sein. Hier im speziellen der Abschnitt Turnstraße zwischen Carl Zeiss Vision und der Firma Georg Funk in Aalen. Entlang dieser Einbahnstraße befindet sich auf der einen

weiter
  • 1
  • 182 Leser

Neuer Vinyasa-Flow Yoga-Kurs

Vinyasa-Flow-Yoga, erfahre die Einheit von Atem + Bewegung

für Anfänger und Geübte

Beginn: Donnerstag, 07 .02. 2019 mit Diana Winter

Dauer: 8 Kursstunden (à 60 min)

Gebühr: 40 € (für Vereinsmitglieder 20 €)

Tag/Uhrzeit: Donnerstag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kurs-Ort: im Dorfhaus in Neubronn Kappeläcker

weiter
  • 1
  • 482 Leser

inSchwaben.de (2)

Mit dem Jobticket ist man seit dem 1. Januar 2019 steuerfrei unterwegs

Seit dem Jahreswechsel sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit ihrem Jobticket steuerfrei unterwegs, denn der Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket muss künftig nicht mehr als geldwerter Vorteil versteuert werden.

Die Neuerung geht auf eine Bundesratsinitiative aus Baden-Württemberg und Hessen zurück. „Mit der Steuerfreiheit sind Jobtickets

weiter
  • 478 Leser

Was Steuerzahler beachten sollten

Auch 2019 müssen die Steuerzahler ihre Steuererklärung beim Fiskus einreichen. Um alle Vorteile auszuschöpfen und keine Termine verpasst werden, sollte man sich an erfahrene Steuerberater vor Ort zu wenden.

Schwäbisch Gmünd. Neues Jahr, neue Steuerregelungen – und damit auch neue Möglichkeiten, bares Geld zu sparen. „Um das Portemonnaie zu schonen und steuerliche Fallstricke zu umgehen, sollten Unternehmer und Privatpersonen im Jahr 2019 steuerlich einiges beachten“, so die Bundessteuerberaterkammer (Bstbk).

Erhöhung von Freibeträgen weiter
  • 475 Leser