Artikel-Übersicht vom Dienstag, 29. Januar 2019

anzeigen

Regional (208)

Polizeibericht

10 000 Euro Schaden bei Unfall

Spraitbach. Auf rund 10 000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montag entstand. Kurz nach 15.30 Uhr bog ein 23-Jähriger mit seinem VW von der Gschwender Straße in die Bully-Straße ein. Da er nach Angaben der Polizei hierbei zu flott unterwegs war, streifte er den an der Einmündung stehenden BMW eines 48-Jährigen.

weiter
  • 974 Leser

1000 Euro für DRK-Bürgermobil

Spende Mit einer großzügigen Spende hat die Baufirma Herkommer aus Mutlangen das DRK Bürgermobil in der Gemeinde unterstützt. Der Inhaber Roland Herkommer überreichte an den Vorsitzenden des DRK Ortsvereins Peter Seyfried und an die Leiterin des Fahrdienstes Ilse Staller einen Scheck über 1000 Euro für das soziale Angebot, das vor allem ältere oder

weiter

Brandschutz billiger

Gemeinderat Leinzeller Gremium begrüßt die Umplanung an der Kulturhalle.

Leinzell. „Alles hat sich zum Positiven entwickelt und wir sparen Geld“, stellte Wilhelm Schneele zufrieden fest. Weshalb der Gemeinderat keinen Zweifel daran ließ, dass der Auftrag für die Umsetzung der Brandschutzmaßnahmen in der Kulturhalle wohl bei der nächsten Sitzung erteilt werde. Bis zu diesem 26. Februar wolle man sich die Planung

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderatssitzung

Spraitbach. Die Ergebnisse der Verkehrsschau sind Thema am Donnerstag, 31. Janaur, im Gemeinderat. Die Sitzung im Bürgerhaus beginnt um 19 Uhr. Außerdem auf der Tagesordnung die Abrechnungsmodalitäten für das Baugebiet Trögle VI und private Baugesuche. Vor 19 Uhr ist eine nichtöffentliche Sitzung.

weiter
  • 353 Leser

Hönig behält seine zwei Sitze

Kommunalpolitik Die zur Hauptsatzungs-Änderung notwendige „qualifizierte“ Mehrheit wird um eine Stimme verfehlt.

Ruppertshofen. Es ist ein Wechselbad der Gefühle für die politisch Interessierten: Um den Beschluss zur Unechten Teilortswahl vom Dezember umzusetzen, hätte der Gemeinderat am vergangenen Donnerstag die Hauptsatzung ändern müssen. Diskutiert und abgestimmt wurde das Thema auch – gültig ist die Entscheidung trotzdem nicht, denn die Gemeindeordnung

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Kasperle und der Riese

Gschwend-Frickenhofen. Am Donnerstag, 31. Januar, führt das Gerabronner Marionettentheater im Schmidt-Haus das Märchenspiel „Kasperle und der Riese“ für Kinder ab drei Jahren auf. Die Aufführung beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro.

weiter
  • 432 Leser

Kreativ im Bewusstsein halten

Landesstraße 1080 Was die Bürgerinitiative für eine Sanierung der vielgenutzten Strecke sich für 2019 schon jetzt alles vorgenommen hat.

Gschwend

Wir sind nicht unzufrieden, aber auch längst nicht zufrieden“, sagt Walter Hees als Sprecher der Bürgerinitiative für den Ausbau der Landesstraße 1080. Und erzählt dann voller Tatendrang, was sich die rege Interessensgruppe für 2019 alles vorgenommen hat.

Da stehen in der dritten Februarwoche gleich zwei Besuche auf dem Programm: Zunächst

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Lichtstube im Schloss

Leinzell. Alle Handarbeitsbegeisterten haben ab sofort die Möglichkeit, in geselliger Runde miteinander zu werken. Treffpunkt ist jeden letzten Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Schloss Leinzell.

weiter
  • 451 Leser

Rotstift beim Kindergartenneubau gespitzt

Gemeinderat Ruppertshofener Gremium erwägt Gruppenreduzierung um Kosten zu sparen.

Ruppertshofen. Abspecken, wo immer es möglich ist. Diese Parole hatte sich der Ruppertshofener Gemeinderat am Dienstag selbst ausgegeben. Denn die aktuelle Kostenberechnung für den Neubau eines dreigruppigen Kindergartens mit Mensa liegt bei 2,66 Millionen Euro. Zu viel, denn dies würde angesichts einer nötigen Kreditaufnahme bedeuten, dass Ruppertshofen

weiter
  • 146 Leser
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Leinzell-Brainkofen. Am Kreisverkehr an der L1075/Gmünder Straße stieß am Montag gegen 6.45 Uhr eine 26-jährige Renault-Fahrerin mit einer im Kreisel fahrenden 19-jährigen Mini-Lenkerin zusammen. 10 000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 1215 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zum Arbeitsrecht

Eschach. Im VHS-Programm spricht am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr die Fachanwältin für Familienrecht Ulrike Böckler über „Arbeitsrechtliche Themen für Frauen“ – von der Bewerbung bis zur Teilzeit – im Schulhaus.

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Beratungstermine der VHS

Aalen. Für Anmeldungen zum neuen Frühjahrssemester bietet die Volkshochschule Aalen am Donnerstag, 31. Januar, einen „Langen Donnerstag“ an, mit durchgehender Öffnungszeit von 9 bis 20 Uhr. Dazu gibt es im Torhaus kostenlose Beratungs- und Einstufungstermine für Sprachkurse: Deutsch als Fremdsprache von 17 bis 19 Uhr, Englisch 17.30 bis 19 Uhr, Französisch,

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Eucharistische Anbetung

Aalen. In der Augustinuskirche beginnt am Freitag, 1. Februar, nach der Messe um 19 Uhr die eucharistische Anbetung bis 8 Uhr am nächsten Morgen.

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Fahrfehler war Unfallursache

Bopfingen. Eine 29-Jährige verursachte am Montag einen Unfall, bei dem ein Schaden von rund 8000 Euro entstand. Infolge eines Fahrfehlers kam sie mit ihrem Auto auf der L 1070 zwischen Hohenberg und Dorfen in einer Kurve zu weit nach links, und prallt gegen das Auto eines 50-Jährigen. Beide blieben bei dem Unfall unverletzt.

weiter
  • 5
  • 1016 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel gestohlen

Aalen. Einer 25-Jährigen wurde in einem Discounter am Montag der Geldbeutel aus der Jacke geklaut. Der Dieb erbeutete einen geringen Bargeldbetrag und mehrere persönliche Papiere der 25-Jährigen. Hinweise an die Polizei Aalen, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 5
  • 616 Leser
Kurz und bündig

Klinik zeigt Holzschnitte

Aalen. Die Abteilung Chirurgie auf Ebene 2 im Ostalb-Klinikum zeigt eine Ausstellung mit Holzschnitten von Michael Hofmann. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 31. Januar, um 14 Uhr. Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Marco Siech wird Dr. Manfred Saller in die Werke einführen.

weiter
  • 345 Leser

Tödlicher Unfall auf der B 19 – Auto kracht gegen Lastwagen

Unfall Mehrere Stunden war die B19 am Dienstag nach einem schweren Unfall, bei dem ein 55-Jähriger ums Leben kam, gesperrt. Gegen 6.14 Uhr kam der Polo-Fahrer aus noch ungeklärter Ursache zwischen dem Aalener Dreieck und dem Burgstallkreisel in den Gegenverkehr. Das teilte die Polizei mit. Bei dem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw wurde der 55-Jährige

weiter
  • 848 Leser
Polizeibericht

Zwei Promille am Steuer

Aalen. Mit etwa zwei Promille musste am Montag ein 70 Jahre alter BMW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen werden. Er fiel auf da er mit der Verkehrssituation überfordert war und den Verkehr behinderte. Bei der Kontrolle hatte der 70-Jährige Probleme, sich auf den Beinen zu halten. Sein Führerschein wurde eingezogen.

weiter
  • 5
  • 537 Leser
Guten Morgen

Der Weg zum Mostalbherz

Jürgen Steck über den Kreis, einen neuen Namen und den Mut zum Most

Sie erinnern sich? Vor Kurzem wurde an dieser Stelle dazu aufgerufen, dem Ostalbkreis einen neuen Namen zu geben, weil der alte aus touristischen und dem Marketing insgesamt geschuldeten Gründen schlecht besetzt sei. Und es gab Reaktionen, durchaus. „Pavelonien“ war der Vorschlag einer Leserin, ein Neologismus in Anspielung auf unseren

weiter
  • 5
  • 365 Leser

Die Mensa kommt später

Waldcampus Wirtschaftswissenschaft: Land finanziert Neubau.

Aalen. Der Fakultätsneubau für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Aalen soll im nächsten Haushalt des Landes finanziert werden. Das teilt Landtagsabgeordneter Winfried Mack mit. Der rund 20 Millionen Euro teure Neubau soll auf dem Waldcampus beim Stadionparkhaus errichtet werden. Außerdem soll laut Mack die Planungsrate für die neue Mensa

weiter
  • 1
  • 247 Leser

Polizeibericht Einbruch in Heubach

Heubach. Bei einem Einbruch in Heubach erbeutete ein Unbekannter am Montagnachmittag einen höheren Geldbetrag. Das berichtet die Polizei. Demnach war der Täter zwischen 16 Uhr und 16.50 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße Alte Steige eingedrungen und hatte sämtliche Räume durchsucht. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter

weiter
  • 2
  • 915 Leser

Vortrag Pflanzliche Arzneien

Mögglingen. Der Verein „Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein“ lädt am Dienstag, 5. Februar, zum Vortrag „Organunterstützende Pflanzenarzneien für den Menschen“ ein. Referentin ist Heilpraktikerin Erika Bernlöhr. Der Vortrag ist im Alten Schulhaus in Mögglingen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Die Veranstaltung ist kostenfrei,

weiter
  • 152 Leser

Essinger sind geteilter Meinung

Remstal-Gartenschau Fünf Jahre Planung und jede Menge Investitionen. Was sagen Bürgerinnen und Bürger über die Gartenschau in Essingen?

Essingen

Mehr als 150 Events und Aktionen, Umbauarbeiten in alle Himmelsrichtungen und Verschönerungsmaßnahmen in jeder Ecke. Die Remstal-Gartenschau ist das Top-Thema im Essinger Rathaus – aber teilen die Bürgerinnen und Bürger der Rems-Gemeinde die Euphorie?

Diese Zeitung hat per Zufallsprinzip einige Essinger in der Dorfmitte gefragt. Die

weiter
  • 101 Leser

Musikschule Rosenstein erfolgreich

Musik Beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert erhielten einen ersten Preis: Elias Möll (Posaune), mit seinem Bruder Felix am Klavier, Kai Strümpfel (Posaune), begleitet von seinem Bruder Jan. Die Teilnehmer kommen aus den Klassen von Isolde Schneider und Martin Pschorr. Foto: privat

weiter
  • 597 Leser

Zähne als Trophäe bei Jagdwilderei

Heubach. Bereits am Sonntag zwischen 3 Uhr und 14 Uhr erlegte ein Unbekannter im Waldgebiet Nägelberg zwischen Heubach und Bartholomä auf noch ungeklärte Art und Weise ein Wildschwein. Laut Polizei legte der Täter die Außenhaut und das Fell samt Schwarte auf halber Strecke der Bartholomäer Steige ab. Am Kopf des getöteten Wildschweins fehlten die Eckzähne,

weiter
  • 179 Leser
Polizeibericht

Auf Haltende aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste eine 47-Jährige ihren VW Touran am Montag gegen 18 Uhr auf der Hans-Fein-Straße anhalten. Dies bemerkte eine 46-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Subaru auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 5000 Euro beziffert.

weiter
  • 320 Leser
Polizeibericht

Glätteunfall bei Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Rechberg und Ottenbach rutschte eine 40-jährige VW-Fahrerin am Montag gegen 18.40 Uhr auf der schneeglatten Fahrbahn in einen entgegenkommenden Audi eines 59-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Audi von der Fahrbahn in Richtung Abhang geschoben. Den entstanden Sachschaden schätzt

weiter
  • 543 Leser
Polizeibericht

In den Gegenverkehr geraten

Schwäbisch Gmünd. Beim Abbiegen von der Wetzgauer Straße in den Haselbacher Weg kam eine 48-Jährige am Montag gegen 17.45 Uhr mit ihrem Hyundai auf schneeglatter Fahrbahn zu weit nach links, wo sie den entgegenkommenden Audi einer 30-Jährigen streifte. Wie die Polizei mitteilt, blieben beide Frauen unverletzt. Der Schaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt.

weiter
  • 321 Leser
Polizeibericht

In Gegenverkehr gerutscht

Schwäbisch Gmünd. Auf der Straße Obere Talwiesen rutschte eine 40-Jährige am Montagabend gegen 18.40 Uhr dem Polizeibericht zufolge mit ihrem VW Touran in den entgegenkommenden Audi eines 59-Jährigen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro, teilt die Polizei mit. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 272 Leser
Polizeibericht

In Graben gerutscht

Königsbronn-Zang. Dass eine 45-Jährige mit ihrem Auto auf der Straße zwischen Zang und Königsbronn am Montag gegen 16.30 uhr anhalten musste, wurde einem nachfolgenden Chevrolet-Fahrer zum Verhängnis. Der 25-Jährige wollte auch anhalten, dies gellang jedoch nicht. Er prallte erst gegen das Auto der Frau und rutschte dann in den Graben. Die 45-Jährige

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Wechseln des Fahrstreifens auf der B 298 übersah ein 30-jähriger VW-Fahrer am Montag gegen 17.40 Uhr den Mini einer 51-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand nach Polizeiangeben ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 301 Leser
Polizeibericht

Unfall vor dem Einhorn-Tunnel

Schwäbisch Gmünd. Ein 59-jähriger Lastwagenfahrer verursachte am Montag gegen 5.30 Uhr einen Unfall, bei dem ein Sachschaden von rund 17 000 Euro entstand, teilt die Polizei mit. Der Mann war in den Morgenstunden auf der B 29 in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor dem Einhorn-Tunnel wechselte er den Fahrstreifen und übersah dabei den BMW einer 63-Jährigen.

weiter
  • 117 Leser
Polizeibericht

Unfallflüchtiger gesucht

Welzheim. Am Dienstag kam es zwischen 8.30 und 11 Uhr in der Lerchenstraße zu einer Unfallflucht, teilt die Polizei mit. Ein geparkter Sprinter der Marke Fiat sei zur genannten Zeit durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Welzheim, Telefon (07182) 92810, in Verbindung zu setzen.

weiter
  • 337 Leser

„System Error“ im Kino am Kocher

Film Das Kino am Kocher und Attac Aalen laden zum Filmabend ein – mit anschließendem Expertengespräch.

Aalen. Das Kino am Kocher und der Koordinationskreis von Attac laden am heutigen Mittwoch, 20 Uhr, ins Kino am Kocher. Nach dem Film „System Error“ haben Kinobesucher die Möglichkeit Fragen an den Experten Hermann Mahler zu stellen.

Schon Anfang der 1970er Jahre warnte der „Club of Rome“ vor den „Grenzen des Wachstums“.

weiter
  • 171 Leser
Zur Person

Christoph Hahn ist 90 Jahre alt

Aalen. Seine Verabschiedung ist zwar 26 Jahre her – und dennoch erinnern sich viele noch heute an das Wirken von Christoph Hahn. Der am 30. Januar 1929 in Dresden geborene Theologe war von 1972 bis 1978 zunächst zweiter Pfarrer an der Stadtkirche, ehe er 1978 zum Dekan des Kirchenbezirkes gewählt wurde. Bei seiner Verabschiedung am 10. Januar

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Generationen-Wohnprojekt

Aalen. Der Stammtisch der Agenda-Gruppe GENiAAL trifft sich am Donnerstag, 31. Januar, ab 20 Uhr im Kino am Kocher. In lockerer Form wird dort über das Generationen-Wohnprojekt der Gruppe informiert. Interessierte sind herzlich eingeladen vorbeizukommen.

weiter
  • 255 Leser

Heiner Klaka erhält WLSB-Ehrennadel

Verein Zum Jahresauftakt ehrt der FV Viktoria Wasseralfingen langjährige Mitglieder für ihr Engagement – unter anderem mit einer Sonderehrung des Württembergischen Landessportbundes.

Aalen-Wasseralfingen

Die Verlängerung des Gelände-Pachtvertrags, ein Kunstrasenplatz und die Vereinsgaststätten-Verpachtung sind die Dauerthemen im Fußball-Verein Viktoria Wasseralfingen. Im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltung gab es im Gasthaus Frische Quelle konkrete Worte von Verantwortlichen des Vereins, des Württembergischen Sportverbands und

weiter
  • 283 Leser

Kombibad: Informationen aus erster Hand

Diskussion Hirschbachclub will bei Entwicklung des Wohnquartiere Vorreiter sein.

Aalen. Überraschungsgast bei der Jahreshauptversammlung des Hirschbachclubs: An der Wiege des neuen Kombibades wollte Oberbürgermeister Thilo Rentschler die Nachbarn aus erster Hand informieren, was dort geplant ist. Mit dabei auch CDU-Fraktionsvorsitzender und Clubmitglied Thomas Wagenblast.

Der OB fasste bei seinem Besuch die Diskussionen und den

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Musical Pinocchio

Aalen. Das Theater Libri präsentiert am Samstag, 2. Februar, um 15 Uhr die Geschichte von Carlo Collodi als modernes Musical für die ganze Familie. Karten im Vorverkauf sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online zum Selbstausdrucken auf www.theater-liberi.de. Die Tageskasse öffnet um 14 Uhr.

weiter
  • 363 Leser

Zahl des Tages

39

Wohnungen erstellt die städtische Wohnungsbaugesellschaft VGW derzeit im ehemaligen Kreiswehrersatzamt in der Bismarckstraße. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 269 Leser

Musik Nuber spielt zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Bei der Musik zur Marktzeit am Samstag, 2. Februar, um 10 Uhr in der Augustinuskirche spielt Konzertpianist Michael Nuber unter anderem das Adagio aus der Sonate f-moll für Cembalo und Violine von J. S. Bach in einer Bearbeitung von Bernhard Kistler-Liebendörfer, Jeux d’eau á la Villa d’Este von Franz Liszt und Claude

weiter

Unfall Fußgängerin angefahren

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zog sich eine 33-jährige Fußgängerin bei einem Unfall zu, der sich am Montagmorgen ereignete. Wie die Polizei mitteilt, querte die Frau gegen 8.45 Uhr einen Fußgängerüberweg in der Vorderen Schmiedgasse und wurde dabei von einem 38-jährigen Golf-Fahrer übersehen. Die Frau wurde zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

weiter
Guten Morgen

Jeder Ärger ist verflogen

Anke Schwörer-Haag über eine ganz neue Stau-Erfahrung

Schneetreiben – apokalyptisch. Berufsverkehr – abartig. Es kommt, wie es kommen muss. Stau auf dem platten Land. Auf freier Strecke zwischen Herlikofen und Brainkofen geht gar nichts mehr. Fast 45 Minuten Stillstand müssen die Autofahrer an diesem Abend hinnehmen. Umdrehen in den wenigen Gegenverkehrs-Lücken ist auf der eisglatten Fahrbahn

weiter
  • 208 Leser

Kino-Neubau wird jetzt oberirdisch

Innenstadt Der Neubauteil des Gmünder Turm-Theaters im Türlensteg „kommt aus dem Boden raus“, er hat im wesentlichen die Erdbodenhöhe erreicht. Dort entsteht der neue Eingang des bis ins Pfeifergässle reichenden Kino-Komplexes, der künftig „Traumpalast“ heißen wird. Foto: Tom

weiter
  • 477 Leser

Veranstaltung fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Die für diesen Mittwoch, 30. Januar, im Augustinus-Gemeindehaus geplante Veranstaltung im Rahmen der „Gespräche am Vormittag“ muss wegen Erkrankung des Referenten ausfallen.

weiter
  • 165 Leser

VHS-Vortrag entfällt

Schwäbisch Gmünd. Der Vortrag des Historikers Matthias Hofmann „Europa und der Nahe und Mittlere Osten“ am Donnerstag, 31. Januar, in der VHS entfällt. Der nächste Vortrag ist am Dienstag, 26. Februar, 19.30 Uhr in der VHS. Thema ist das Selbstbestimmungsrecht der Völker in einer globalisierten Welt.

weiter
  • 156 Leser

Wintergala in Wetzgau

Präsentation Von den Turnflöhen bis zu den Bundesliga-Stars.

Schwäbisch Gmünd. Das erste Highlight des Sportjahres ist am Sonntag, 3. Februar, in der Großsporthalle in der Katharinenstraße. Alle Gruppen, von den „Turnflöhen“ bis zu den BL-Turnern, trainieren fleißig und möchten dem Publikum ihr Können präsentieren. Start ist um 16.30 Uhr. Schon ab 15.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen im Foyer. Eintritt:

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Café Atempause

Oberkochen. Das Café Atempause ist ein Angebot für zum Austausch in gemütlicher Atmosphäre für Alleinstehende, Eltern, Großeltern und Alleinerziehende. Nächster Termin ist am Montag, 4. Februar, von 10 bis 11.30 Uhr im Jugendtreff am Oberkochener Bahnhof.

weiter
  • 230 Leser

Kunden für GEO wichtiger als der Gewinn

Energieversorger Holger Röhrle von der GEO stellte am Montag im Gemeinderat den Wirtschaftsplan 2019 vor.

Oberkochen. Der Wirtschaftsplan der Gesellschaft für Energieversorgung (GEO) sieht einen Jahresgewinn von 768 000 Euro vor Steuern vor.

Holger Röhrle, kaufmännischer Leiter, betonte, dass die GEO in diesem Jahr etwa 2,7 Millionen Euro mit Schwerpunkt Netzinfrastruktur investieren werde. Nachhaltig werde auch in Marketing-Maßnahmen investiert, um die

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Lesung mit Musik und Kabarett

Oberkochen. Die Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek ist am Dienstag, 2. April, zu Gast in der Stadtbibliothek Oberkochen. Musik kommt von Susanne Schempp, die mit der Gesangsgruppe „Honey Pie“ über 30 Jahre lang unterwegs war. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Karten zu 5 Euro, ermäßigt 4 Euro, sind erhältlich im Vorverkauf in der Stadtbibliothek Oberkochen.

weiter
  • 447 Leser

Technik als Leistungsfach

Schulversuch Gemeinderat für „NwT“ in der Kursstufe am EAG.

Oberkochen. Das Fach „NwT“ wurde 2007/2008 landesweit eingeführt und ist das Profilfach des naturwissenschaftlichen Profils. Seit vielen Jahren hat das EAG dieses Profil geschärft, es laufen zwei NwT-Schulversuche. Im Schnitt befinden sich zwei Drittel der Schüler eines Jahrgangs in NwT. Die Schule pflegt mehrere Schulpartnerschaften, unter

weiter
  • 5
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Fasching

Oberkochen. Die Narrenzunft Schlagga-Wäscher richtet mehrere Faschingsveranstaltungen aus: Prunksitzungen am 23. Februar und 3. März, Kinderfasching am 24. Februar und 4. März, die Weiberfasnacht am 28. Februar und die Seniorenprunksitzung am 10. Februar. Am Freitag, 8. Februar, startet ab 17 Uhr der Kartenvorverkauf in der Dreißentalhalle.

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Fasching für Klein und Groß

Lauchheim-Röttingen. Am Samstag, 16. Februar, feiern DRK Röttingen und Röttinger Blasmusik Faschingsball im Bürgersaal. Der Kinderfasching beginnt um 13.29 Uhr mit Aufführungen und Spielen. Beim Faschingsball für die Großen sorgt die Partyband „Happy Hour“ ab 19.29 Uhr für Stimmung. Es gibt Showeinlagen der beiden Vereine sowie der Gugga „Röhling Stones“.

weiter
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr, Finanzen, Wahlen

Westhausen. Am Mittwoch, 30. Januar, tagt um 18.30 Uhr der Gemeinderat im Rathaus. Themen: Ernennung von Martin Weber zum Ehrenkommandaten der Feuerwehr; Wahl von Tobias Scheu zum stellvertretenden Kommandanten; Beratung Haushalt 2019 und die Kommunalwahlen.

weiter
  • 345 Leser

Fusion der Gemeinden

Kirche Evangelische Riesgemeinden wollen zusammenwachsen.

Bopfingen-Trochtelfingen. Die evangelischen Kirchengemeinden am Ries streben zum 1. Dezember 2019 eine Fusion an. Dekan Ralf Drescher und Schuldekan Dr. Harry Jungbauer werden die fünf Gemeinden im ersten Halbjahr besuchen. Zentraler Teil der Visitation ist ein Gemeindeforum, zu dem neben allen Mitarbeitern der Kirchengemeinden auch Personen des öffentlichen,

weiter
  • 184 Leser

Insolvenz von AWG betrifft den Ipftreff

Handel Im neuen Ipftreff bricht womöglich der Textiler weg. Investor Merz sieht gute Chancen, einen Ersatzmieter zu finden.

Bopfingen. Hiobsbotschaft für den neuen Ipftreff: Die deutschlandweit aktive Mode-Handelskette AWG hat einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Grund für diesen Schritt war, laut Unternehmensangaben, auch der warme Herbst und das dadurch missglückte Geschäftsjahr 2018.

Die Handelskette aus Köngen (Landkreis Esslingen) mit rund 2900 Mitarbeitern

weiter
  • 562 Leser
Kurz und bündig

Kapfenburg-Skilift öffnet

Lauchheim-Hülen. Der Skilift an der Kapfenburg öffnet an diesem Mittwoch, 30. Januar, ab 16 Uhr. Abends kann bei Flutlicht Ski gefahren oder auch gerodelt werden, sofern noch Bedarf besteht.

weiter
  • 641 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Georg Stegmaier, Röthardter Str. 6, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Gunthilde Schifferer, Am Stadtgraben 84, zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 415 Leser

45. Musikquizparty

Ellwangen. Am Samstag, 2. Februar findet zum 45. Mal die Musikquizparty in der Kanne statt. Einlass ist ab 18 Uhr mit Speisen und Getränken. Ab 20.30 Uhr gibt es den Ratespaß mit Musikperlen aus allen Epochen. Auch Einzelne können mitmachen oder sich einem Rateteam anschließen. DJ Rudi legt auf. Tischreservierung unter Tel. (07961) 2478. Eintritt frei,

weiter
  • 377 Leser

Zahl des Tages

128

Seiten umfasst das Buch „Fürstpropstei Ellwangen Eisengewinnung_ Ringen um Einfluss und Fortschritt“ von Hans-Dieter Bolter.

weiter
  • 5
  • 449 Leser

Schneeglätte Zwei Unfälle in 15 Minuten

Frankenhardt. Auf der Landstraße vor Ortseinfahrt Spaichbühl kam es am Dienstag zwischen 7.15 und 7.30 Uhr zu zwei Unfällen aufgrund schneeglatter Fahrbahn. Zunächst kam ein Opel-Fahrer von der Fahrbahn ab und landete in einem Acker. Unmittelbar danach verlor eine Fiat-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam auf dem Grünstreifen der Gegenfahrbahn

weiter
  • 178 Leser

Unfall Von der Fahrbahn abgekommen

Ellwangen. Eine 31-jährige Autofahrerin war am Montagabend mit ihrem Skoda auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs. Gegen 19 Uhr kam sie zwischen Ellwangen und Dinkelsbühl aufgrund einer Unaufmerksamkeit zu nah an einen neben ihr fahrenden Lastwagen heran, touchierte ihn und kam anschließend von der Fahrbahn ab. An ihrem Skoda entstand ein Sachschaden

weiter
  • 474 Leser

Musik-Café in der Schloss-Schenke

Konzert In der Schloss-Schenke in Ellwangen findet am Sonntag, 3. Februar, ab 14.30 Uhr ein Musik-Café mit dem schwäbischen Liedermacher Raimund Elser statt. Der Eintritt ist frei. Foto: privat

weiter
  • 580 Leser

Preisbinokel

Neuler. Am Freitag, 1. Februar, um 19.30 Uhr findet im Landgasthof Bieg wieder ein Preisbinokel-Abend statt. Es gibt Geld- und Sachpreise zu gewinnen.

weiter
  • 438 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellwangen. Verkehrsbedingt musste eine 74-jährige Autofahrerin ihren Opel Corsa am Montag kurz vor 18 Uhr auf der Landesstraße 1060 Höhe Sportplatz Neunheim anhalten. Eine hinter ihr fahrende 21-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW Polo auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 361 Leser

Ellwanger Fasnacht im Kommen

Stadtverwaltung Die Anmeldefristen für den Ellwanger Fastnachtsumzug und die Kostümprämierung laufen.

Ellwangen. Noch bis zum Freitag, 22. beziehungsweise Montag, 25. Februar, laufen die Anmeldefristen für die beiden Fastnachtsveranstaltungen „Ellwanger Fastnachtsumzug“ und „Kostümprämierung“.

Ellwanger Kostümprämierung

Wer an der 13. Kostümprämierung der besten Fastnachtsgruppe durch die Ellwanger Zünfte am Gumpendonnerstag,

weiter
  • 122 Leser

Zahl des Tages

45

Jahre ist es her, dass das Musical „Grease“ zum ersten Mal auf einer Bühne zu sehen war. Am Donnerstag, 31. Januar, 20 Uhr, sind im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd Hits aus dem Klassiker bei der „Nacht der Musicals“ zu hören. Karten gibt es noch unter www.eventim.de online.

weiter
  • 264 Leser

Oper Puccinis „Madame Butterfly“

Am Montag , 4. Februar, 19 Uhr, kehrt Giacomo Puccinis „Madama Butterfly“ in der Inszenierung von Monique Wagemakers auf die Stuttgarter Opernbühne zurück. Die musikalische Leitung liegt alternierend in den Händen von Eun Sun Kim und Kapellmeister Thomas Guggeis. Als Cio-Cio San gibt die südkoreanische Sopranistin Karah Son ihr Hausdebüt.

weiter
  • 271 Leser

Führung im Kunstmuseum

Mit seinen „Rubensfiguren“ und Gemälden prägt Rubens bis heute die Vorstellungen von der Barockkunst. Weniger bekannt ist, dass sich Rubens' Ruhm als Maler vor allem im Medium der Druckgraphik verbreitete. Die Ausstellung gibt einen Einblick in das Werk des Künstlers und dessen Verbreitung im Medium der Druckgraphik im Laufe von drei Jahrhunderten.

weiter
  • 292 Leser

Geschichte einer unwahrscheinlichen Liebe

Theater Simon Stephens „Heisenberg“, das die Geschichte einer unwahrscheinlichen Liebe über den „Titelheld“ Physiker Werner Heisenberg erzählt, ist beim Theater der Stadt Aalen am Freitag, 1. und Samstag, 2. Februar, 20 Uhr, im Alten Rathaus zu sehen. Karten unter Tel.: (07361) 522 600. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 394 Leser
Kulturschaufenster

Rembetico in der Zachersmühle

Adelberg. Der Rembetiko ist die Musik der Benachteiligten und Verfolgten, der Geflüchteten. Die Greek Blues Band ist eine Formation aus deutsch-griechischen Musiker und Musikerinnen, die sich seit über 30 Jahren dem Erhalt dieser Tradition verschrieben haben. Am Freitag, 1. Februar ist die Band zu Gast in der Zachersmühle in Adelberg. Hauptinstrument,

weiter
  • 142 Leser

Cukrowski schweift wieder aus

Musikwinter Kulinarisch-Literarisches am Samstag, 2. Februar, im Restaurant Herrengass in Gschwend.

Augenweiden und Ohrenschmaus, Gaumenkitzel und körperliche Lust, geistige Höhenflüge und stille Freude: es geht wieder ums Savoir-vivre, um die Kunst, das Leben zu feiern. Die Schauspielerin Gesine Cukrowski entdeckt die zuweilen seltsamen Genussrituale anderer Kulturen, erfährt Wissenswertes über kulinarische Erotik und Diätterror, über die Geschichte

weiter
  • 244 Leser

Markus Wamslers Zuhause in vielen musikalischen Welten

Interview Warum der Macher des Kolping-Musiktheaters seine Arbeit am Dirigentenpult liebtob nun beim Musical oder für die Kirchenmusik.

Er ist Oboist, Dirigent und Organisator: Markus Wamsler aus Schwäbisch Gmünd, der zum zehnten Mal mit einem ausgewählten Ensemble die Kolping-Musicals begleitet. Jetzt steht er in den Startlöchern für „Manche mögen’s heiß“, Premiere ist am Freitag, 22. Februar.

Sie zählen seit Jahrzehnten zur Gmünder Konzert- und Musikszene. Was

weiter
  • 531 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Menschen mit …

Manfred Wespel über Wörter, die mitunter unter Druck geraten können

Immer wieder kommen Wörter im Laufe der Sprachgeschichte unter Druck; vor allem Bezeichnungen für Personen werden oft als diskriminierend, abwertend, herabsetzend empfunden. Das beginnt bei Weib, das ursprünglich völlig neutral im Wortpaar Mann-Weib das Geschlecht bezeichnete, und endet bei Flüchtlinge und Behinderte. Ist die negative Assoziation zu

weiter
  • 139 Leser

Lesung Axel Hacke in Ellwangen

Axel Hacke ist wegen seiner Kolumnen im SZ-Magazin bekannt. Am Montag, 4. Februar, kommt der Autor um 20 Uhr zu einer Lesung in die Buchhandlung Rupprecht in Ellwangen. Er stellt sein neues Buch „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“ aber auch einige seiner Kolumnen vor. Karten zu 16 Euro sind

weiter
  • 390 Leser

Literatur Lesung „Die Tote vom Kocher“

Tanja Roth liest am Dienstag, 5. Februar, ab 17 Uhr, in der Stadtbibliothek Aalen aus ihrem Ostalb-Krimi „Die Tote vom Kocher“. Ihr Herz für die Region entdeckte die Autorin beim Kommunikationsdesign-Studium in Schwäbisch Gmünd. Heute lebt sie in der Nähe von Stuttgart. Die Autorin stellt ihren Roman persönlich vor. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 275 Leser

Junge Sänger und Helfer kommen nach

Männergesangvereins Eggenrot Mitgliederversammlung im Dorfhaus regt freies Singen für die Bevölkerung an.

Ellwangen-Eggenrot. Bei der Mitgliederversammlung des Männergesangvereins Eggenrot berichtete der Vorsitzende Günther Herschlein, der Männerchor setze sich aktuell aus 34 Sängern zusammen. Der Junge Chor sowie der Kinderchor hätten sich ebenfalls gut etabliert.

In seinem Rückblick erwähnte er vor allem das Dorffest, das im vergangenen Jahr der Männergesangverein

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Fein-Rentner treffen sich

Schwäbisch Bargau. Die Fein-Rentnergemeinschaft, trifft sich am Dienstag, 5. Februar, ab 14 Uhr in der Vereinsgaststätte „Hocke“ des TV Bargau. Thema ist unter anderem die Ausflugsplanung 2019. Das Betreuungsteam lädt hierzu ein und hofft auf zahlreiche Teilnahme.

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Hilfe für Flüchtlinge

Schwäbisch Gmünd. Im Paletti-Kultur-Café Begegnung im Mühlbergle 1/1 wird von Donnerstag, 31. Januar, bis Samstag, 2. Februar, ab 11.30 Uhr arabisch gekocht. Die Einnahmen aus diesen Essen werden an eine seriöse Hilfsorganisation gespendet. Hilfe erhalten sollen Menschen in Arsal im Nordosten des Libanons. Dort leben 60 000 Geflüchtete aus Syrien in

weiter
Kurz und bündig

Radelnd auf dem Jakobsweg

Schwäbisch Gmünd. Im Mai 2018 machte sich Elmar Kluske mit seinem Fahrrad auf den Weg – von der Gmünder Weststadt aus bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Seine Erlebnisse berichtet er am Donnerstag, 31. Januar, ab 19 Uhr im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33. Eine Weinprobe ist bei dieser Veranstaltung inklusive. Eine Anmeldung bei der

weiter
Kurz und bündig

„Songbird“ im Bunten Hund

Schwäbisch Gmünd. „Songbird“, fest verwurzelt in der Tradition der US-amerikanischen Folkmusik, spielen am Donnerstag, 31. Januar, um 20 Uhr akustische Musik im Bunten Hund. Mit Gitarren, Mandoline, Mandola und Banjo interpretieren Kathrin Razum und Heinz Fink die aktuelle Musik der US-Singer/Songwriter-Szene ebenso wie Klassiker aus Folk und Bluegrass.

weiter
  • 154 Leser

Fachberater gibt Tipps

Winterschnittkurs Der OGV Bargau lädt am Samstag, 2. Februar, ein.

Schwäbisch Gmünd. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau führt am Samstag, 2. Februar, einen Winterschnittkurs für Obstbäume und Beerenobst durch. Fachberater Franz-Josef Klement zeigt im Garten von Herrn Neumann, was beim Schnitt von Bäumen und Sträucher zu beachten ist. Eingeladen sind alle Interessenten. Der Kurs ist kostenlos. Treffpunkt ist am 2.

weiter

Grüne im Gemeinderat fordern aktiven Klimaschutz

Umwelt Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wollen Umsetzung des Pariser Abkommens auf kommunaler Ebene.

Schwäbisch Gmünd. Einen Antrag zur Unterstützung des Pariser Weltklimaabkommens und der Kattowitzer Umsetzungsbeschlüsse will die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Gmünder Gemeinderat stellen. Hauptziele des Übereinkommens von Paris sind die Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius gegenüber vorindustrieller Zeit und die

weiter
  • 5

Im Arenhaus Gold und Silber erleben

Veranstaltung Die Gmünder Schmuckschulen laden am Samstag, 2. Februar, von 10 bis 16 Uhr zum „Tag der offenen Werkstatt“ ein. Was an diesem Tag alles geboten wird.

Schwäbisch Gmünd

Im Jahr der Remstal-Gartenschau soll die Tradition der Gmünder Gold- und Silberschmiedekunst besonders hell erstrahlen und wieder stark ins Bewusstsein der Bevölkerung und ihrer Gäste rücken. Deshalb haben Ulrike Kleinrath, die Geschäftsführerin der Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst, Sabine Fath, die Rektorin der Gewerblichen

weiter
  • 117 Leser

Impulse für Pflegende und Betroffene

Gesundheit Am Samstag, 2. Februar, gibt’s auf dem Schönblick beim dritten „Forumstag Demenz“ jede Menge Informationen.

Schwäbisch Gmünd Zum dritten Mal wird im Christlichen Gästezentrum auf dem Schönblick ein „Forumstag Demenz“ angeboten. Und zwar am Samstag, 2. Februar. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der AOK, dem DRK der lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Schwäbisch Gmünd und dem Pflegestützpunkt des Ostalbkreises durchgeführt und richtet

weiter

In Mathe ist Christian Bautsch spitze

Bildung Schüler des Parler-Gymnasiums sichert sich beim Landeswettbewerb Platz eins.

Schwäbisch Gmünd. Christian Bautsch vom Parler-Gymnasium Schwäbisch Gmünd hat beim Landeswettbewerb Mathematik 2018 einen ersten Preis erreicht. Damit setzt er seine erfolgreichen Wettbewerbsteilnahmen fort. Schon im vergangenen Jahr war Bautsch Preisträger.

Motiviert durch den dritten Preis beim letztjährigen Landeswettbewerb Mathematik hat sich Bautsch

weiter
  • 169 Leser

Schüler des Parler-Gymnasiums auf den Brettern

Wintersport Schnee satt hatten die Schüler des Gmünder Parler-Gymnasiums bei der Skiausfahrt nach Ofterschwang im Allgäu. Mit Bangen hatten sie in den vergangenen Wochen den Wetterbericht verfolgt: Mussten sie wegen der Lawinengefahr in den Alpen um ihre Ausfahrt fürchten? Am Ende aber herrschte Kaiserwetter und über 90 Gymnasiasten und ihre Eltern

weiter

So geht Leihgroßeltern

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Beim nächsten Info-Café im Bürgertreff (Einhornstraße 1, Hochhaus) wird Koordinatorin Nicole Knödler zusammen mit zwei Leihomas das Projekt Leihgroßeltern vorstellen. Sie werden erläutern, wie der Ablauf vom ersten Kontakt bis zu den regelmäßigen Treffen mit den Leihenkeln aussehen kann. Das Info-Café findet statt am Freitag,

weiter
  • 112 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Angela und Bruno Scholz, Wustenriet, zur Diamantenen Hochzeit

Katharina und Peter Baumstark, Großdeinbach, zur Eisernen Hochzeit

Andreas Künstler zum 75. Geburtstag

Eduard Knödler zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Werner Süß zum 75. Geburtstag

Gschwend

Rosemarie Seitz zum 70. Geburtstag

Leinzell

Hans-Jürgen Schaeffer

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Das Wilde Heer stellt den Baum

Ellwangen-Röhlingen. Die Maskengruppe ,,Das Wilde Heer der RöSeNa“ stellt am Freitag, 1. Februar, den Röhlinger Narrenbaum auf. Der Narrenbaumumzug beginnt um 18.30 Uhr am Feuerwehrhaus und führt zur Sechtahalle. Im Anschluss sind alle zur Narrenbaumparty in der Mühlbachhalle eingeladen.

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Vergaben

Wört. Der Gemeinderat von Wört tagt am Mittwoch, 30. Januar, um 19.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Vergaben Breitbanderschließung, Baugebiete Mühlbuck III und IV und Tiefbau für Abwassertechnik sowie Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2019.

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig aus dem Jagstzeller Gemeinderat

Kreditaufnahme muss den Haushalt 2019 ausgleichen

Jagstzell. Nach den ausführlichen Beratungen in den vergangenen beiden Gemeinderatssitzungen wurde der Jagstzeller Haushaltsplan 2019 am Montag verabschiedet. Kämmerer Philipp Förstner erläuterte Änderungen: Für die Schaffung des Parkplatzes Göpelscheuer müssen 82 000 Euro nachfinanziert werden. Zum Ausgleich des Haushalts ist nun eine Kreditaufnahme

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Mitarbeit im Hospizdienst

Ellwangen. Der ambulante ökumenische Hospizdienst Ellwangen braucht neue ehrenamtliche Kräfte. Ab 15. Februar wird dazu für Interessierte eine Ausbildung in acht Wochenendmodulen plus Pflegehospitation angeboten. Ausführliche Informationen vermittelt ein Abend am Mittwoch, 30. Januar, um 19 Uhr im Speratushaus in Ellwangen, oder Telefon (07961) 9695432,

weiter
  • 302 Leser

Wildes Parken sorgt für Gefahren

Gemeinderat Jagstzell beschließt Neuausweisung von Parkflächen in der Hauptstraße.

Jagstzell. In der Hauptstraße in Jagstzell sollen mehrere gelb markierte Parkflächen dazu beitragen, das dortige Gefahrenpotenzial zu entschärfen und einen besseren Verkehrsfluss zu gewährleisten: Landwirte, Unternehmer und Anwohner hatten sich mehrfach über das dortige „wilde Parken“ beschwert.

Bürgermeister Raimund Müller klärte am Montag

weiter
  • 230 Leser

Mietpreise deutlich unter den Möglichkeiten

Wohnen Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft will in neuen Projekten 6,30 Euro je Quadratmeter.

Schwäbisch Gmünd. Trotz steigender Baupreise will die VGW künftigen Bewohnern der neuen Wohnanlagen in der Bismarckstraße mit günstigen Mieten entgegenkommen. Zurzeit entstehen insgesamt 39 Wohnungen im ehemaligen Kreiswehrersatzamt und in einem davor platzierten Neubau. „Wir sehen als städtisches Wohnungsbauunternehmen einen sozialen Auftrag“,

weiter

Heubach muss „wachsam und sparsam“ bleiben

Gemeinderat Gremium beschließt den Haushalt 2019 am Dienstagabend bei einer Gegenstimme.

Heubach. Wie gut geht’s Heubach finanziell? Kämmerer Thomas Kiwus vermittelte dem Gemeinderat am Dienstagabend ein zwiespältiges Bild. Einerseits könne man ein „Lobeslied mit vielen Rekorden“ singen, dank hoher Gewerbesteuern, dem niedrigsten Schuldstand seit zehn Jahren und einem Rekord-Vermögenshaushalt mit riesigen Investitionen.

weiter
  • 403 Leser

Eckhart Dietz hat mit seiner Kunst Menschen wachgerüttelt

Gedenkfeier Viele Weggefährten und Kunstfreunde erleben im Prediger Stationen eines Künstlerlebens.

Schwäbisch Gmünd

Noch einmal werfen mehr als 300 Gäste der Gedenkfeier im Prediger den Blick auf Eckhart Dietz, ein großes Schwarzweiß-Foto von Ingrid Hertfelder schwebt über der Bühne des Festsaals.

Wie sehr der am 2. Januar verstorbene Künstler die Menschen fasziniert hat, was sein künstlerisches Werk bedeutet, daran erinnern die Akteure dieser Stunde.

weiter

Rat entscheidet an diesem Mittwoch über Zeiselberg

Stadtentwicklung Bürgerinitiative Zeiselberg kündigt im Falle einer Zustimmung weitere juristische Schritte an.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadträte werden an diesem Mittwoch über das Gasthaus auf dem Zeiselberg entscheiden. Zur Abstimmung steht der Durchführungsvertrag, mit dem die Räte die VGW ermächtigen, das Gasthaus im Auftrag des Investors Andreas Kunz zu errichten. Dieser hat einen Bauantrag gestellt. Zudem entscheiden die Räte über den vorhabenbezogenen

weiter
  • 5
  • 220 Leser

Gut 100 Millionen fließen ins Remstal

Remstal-Gartenschau Schorndorfs und Gmünds Oberbürgermeister stellen mit Gartenschau-Geschäftsführer Thorsten Englert die Blumenschauen vor. Und erläutern den aktuellen Stand.

Schwäbisch Gmünd / Schorndorf

Die 16 an der Remstal-Gartenschau beteiligten Städte und Gemeinden werden für die 164 Tage dauernde Schau zusammen mehr als 60 Millionen Euro in die Natur und in die Renaturierung der Rems investieren. Diese Zahl nannte der Geschäftsführer der Remstal-Gartenschau, Thorsten Englert, am Dienstag in Schwäbisch Gmünd. Er stellte

weiter
  • 5
  • 234 Leser

Bittlinger spielt „Perlen des Glaubens“

Konzert Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger spielt am 15. März in der Lauterner Kirche Mariä Himmelfahrt.

Heubach-Lautern. Das Konzert mit Clemens Bittlinger „Perlen des Glaubens“ findet am Freitag, 15. März, 20 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt Lautern statt. Clemens Bittlinger zusammen mit den Musikern David Plüss (Keyboard), David Kandert (Percussion) und Bettina Alms (Flöten,Geige, Gesang) werden die Besucher mit kraftvollen Liedern mit

weiter
  • 167 Leser

Chor singt zu Lichtmess

Vorabendgottesdienst Heilig-Kreuz-Chor Hüttlingen am Samstag.

Hüttlingen. Der Heilig-Kreuz-Chor gestaltet am kommenden Samstag, 2. Februar, um 18 Uhr den Vorabendgottesdienst zu Mariä Lichtmess. Zur Aufführung kommen überwiegend Werke neuzeitlicher Komponisten wie Ingo Bredenbach, Johann Simon Kreuzpointer, Robert Jones und Oliver Sperling. Der Gottesdienst, der auch von passenden Orgelwerken umrahmt wird, ist

weiter
  • 153 Leser

Eckzähne als Trophäe bei Jagdwilderei

Polizeibericht Unbekannter erlegt zwischen Heubach und Bartholomä ein Wildschwein.

Heubach. Bereits am Sonntag zwischen 3 und 14 Uhr erlegte ein Unbekannter im Waldgebiet Nägelberg zwischen Heubach und Bartholomä auf noch ungeklärte Art und Weise ein Wildschwein. Laut Polizei legte der Täter die Außenhaut und das Fell samt Schwarte auf halber Strecke der Bartholomäer Steige ab. Am Kopf des getöteten Wildschweins fehlten die Eckzähne,

weiter
  • 241 Leser
Kurz und bündig

Sammelaktion Bücher + Spiele

Essingen. Für den Bücher- und Spieleflohmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Essingen können am Freitag, 8. Februar, von 17 bis 19 Uhr und am Samstag, 9. Februar, von 9 bis 13 Uhr im Foyer des Gemeindehauses, Hauptstr. 1, Bücher und Spiele abgegeben werden. Gesammelt werden Kinder- und Jugendbücher, relativ aktuelle Romane, Krimis, Biografien, Gesellschaftsspiele

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Winterwanderung

Abtsgmünd. Der Kochergarten lädt zusammen mit dem NABU Abtsgmünd am Sonntag, 3. Februar, zu einem winterlichen Spaziergang zum Koiserhof am unteren Hangendenbuch ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz der Familie Kessler in Abtsgmünd. Am Ziel sind Beobachtung und Fütterung von Wintervögeln das Thema.

weiter
  • 409 Leser

Ehrenamtliche sind für die Kirche wichtig

Religion Die katholische Kirchengemeinde Untergröningen und Eschach ehrt Mitglieder.

Abtsgmünd-Untergröningen. Zum Gemeindenachmittag mit Pfarrversammlung traf sich die katholische Kirchengemeinde im Gemeinderaum in Eschach.

Die zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Gaby Förstner freute sich über zahlreiche Anwesende. Bei der Rückschau war zu spüren, dass es ein erlebnisreiches Jahr war. Neben den Hauptfesten gab es eine Dresdenreise

weiter
  • 229 Leser

Essinger setzen Ideen um

Engagement Das Aktionsbündnis „siu“ will für die Remstal-Gartenschau gemeinsam verschiedene Projekte umsetzen und entwickeln.

Essingen

In diesem Monat steckte zum ersten Mal ein blau-weißer Flyer in Essingens Briefkästen. Darin ein „Essinger-Quiz“ mit kniffligen Fragen rund um die Gemeinde: Wie viele vollstationäre Plätze gibt es im Pflegewohnhaus Am Seltenbach? Wie heißt der höchste Berg Essingens? Hinter diesen Fragen steckt das Aktionsbündnis siu (gesprochen

weiter
  • 5
  • 335 Leser

Parkschüler geben ihr Handy ab

Pädagogik Essinger Schüler verzichten drei Tage lang auf Smartphone, Internet & Co.

Essingen. Die Schüler der siebten Klassen an der Gemeinschaftsschule Parkschule Essingen haben ein besonders Experiment gewagt: drei Tage ohne Smartphone, Internet & Co. Die Klassenlehrerinnen Alisa Faber und Heidi Schirle hatten die Idee dazu gehabt. Die Schüler sollten dazu motiviert werden, sich gründlich mit ihrem Umgang mit Medien auseinanderzusetzen

weiter
  • 296 Leser

Polizei Lkw-Fahrer mit „Totschläger“

Braunsbach. Auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Ilshofen und der Abfahrt Schwäbisch Hall wurde am Dienstag gegen 11.45 Uhr ein 39-jähriger Lkw-Fahrer beobachtet, wie er im Überholverbot zwei Sattelzüge überholte. Bei der Kontrolle des Truckers stellten die Beamten ein verbotenes Messer und einen „Totschläger“ sicher. Auf den Brummifahrer

weiter
  • 3
  • 3819 Leser

Zahl des Tages

100

Tage noch – dann beginnt die Remstalgartenschau. Diese Zeitung stellt in einer Serie die Aktivitäten der beteiligten Städte und Gemeinden vor. Heute: was in Lorch bewegt wird.

weiter
  • 619 Leser

Wettbewerb für Schüler ausgelobt

Wettbewerb Die Anmeldung für den Kreativwettbewerb „Create it! Dein Pflegeberuf“ läuft.

Aalen. Der offizielle Startschuss der Pflegekampagne „Herz Plus Ostalb“ ist bereits im Dezember gefallen. Ziel der Kampagne: Das Image der Pflegeberufe in der Öffentlichkeit zu verbessern und mehr Altenpflegefachkräfte zu gewinnen. Nun wurde der Kreativwettbewerb „Create it! Dein Pflegeberuf“ für Schulen im Ostalbkreis ausgelobt.

weiter
  • 134 Leser
Tagestipp

„La Traviata“ in Aalen

Das Royal Opera House übertragt die Neuinszenierung von Verdis Oper „La Traviata“ mit Giorgio Domingo live in den Kinopark Aalen. Die populäre Oper zeigt die tragische Liebesgeschichte zweier Menschen. Von der Entdeckung der Liebe über die schmerzliche Konfrontation bis zur Versöhnung, die zu spät kommt.

Kinopark Aalen,

19.45 Uhr,

Eintritt:

weiter
  • 170 Leser

Anmeldung zum Bürgerbus

Mobilität Ab 1. Februar unter zentraler Telefonnummer buchbar.

Alfdorf. Die Anmeldung zum Bürgerbus ändert sich am Freitag, 1. Februar. Aus organisatorischen Gründen können Anmeldungen nicht mehr bei den Verwaltungen in Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach vorgenommen werden. Ab Freitag wird Uwe Köppe aus Welzheim die Organisation des Bürgerbusses von Alfdorf, Welzheim, Kaisersbach und Walkersbach übernehmen. Er

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Neubau an der Hochschule

Aalen. Der geplante Fakultätsneubau für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Aalen soll im nächsten Haushalt des Landes Baden-Württemberg finanziert werden. Dies gab der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Aalen, Winfried Mack, am Dienstag bekannt. Der Neubau soll rund 20 Millionen Euro kosten.

weiter
Kurz und bündig

Shitstorm in der Manufaktur

Schorndorf. Theodor Shitstorm aus Berlin gastiert in der Schorndorfer Manufaktur am Samstag, 2. Februar, um 20.30 Uhr. Singer-Songwriterin Desiree Klaeukens und Filmemacher Dietrich Brüggemann machen zusammen mit Bassist und Schlagzeuger Indie-Singer-Songwriter-Pop, unter anderem Hymnen auf den Rock’n’Roll und zweistimmige Ratgeber für alle Lebenslagen.

weiter
  • 118 Leser

Tödlicher Unfall auf der B 19 bei Aalen

Polizei Auf der B 19 krachte ein Polo-Fahrer aus ungeklärter Ursche in einen Lastwagen.

Aalen. Mehrere Stunden war die B 19 am Dienstagmorgen nach einem schweren Unfall mit Todesfolge gesperrt. Gegen 6.14 Uhr war ein Polo-Fahrer aus Unterkochen kommend in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, sei der Autofahrer zwischen dem Aalener Dreieck und dem Burgstallkreisel aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr

weiter

Umgangsformen als Geschenk fürs Leben

Knigge-Seminar Zehntklässler der Schäfersfeldschule üben Verhaltens-Spielregeln.

Lorch. Sind Umgangsformen Relikte aus früheren Zeiten? Dieser Frage gehen Realschul-Abschlussklassen aktuell mit Interesse nach, denn es handelt sich dabei um eines der Prüfungsthemen im Fach Deutsch.

Die drei Zehnerklassen an der Schäfersfeldschule in Lorch waren sich einig, dass das Zusammenleben ohne Umgangsformen nicht geht. Aber wie benimmt man

weiter
  • 149 Leser

Zwei Promille am Steuer

Verkehr 70-Jähriger fällt der Polizei auf, da er den Verkehr behinderte.

Aalen. Mit annähernd zwei Promille musste am Montagnachmittag in Aalen ein BMW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen werden, teilt die Polizei mit. Der 70-jährige Mann fiel einer Polizeistreife gegen 16.45 Uhr an der Einmündung Stadionweg und Rombacher Straße auf, da er offensichtlich mit der Verkehrssituation überfordert war und den Verkehr behinderte. Bei

weiter

Besinnung auf die wichtigen Dinge im Leben

Fasching Närrischer Wortgottesdienst in St. Laurentius zu falschen Idealen und dem Glück im Vorhandenen.

Waldstetten. Der 19. närrische Wortgottesdienst in der St.-Laurentius-Kirche stand unter dem Motto „Bei Gott kommt meine Seele zur Ruhe“. Die Kirche war wie in den vergangenen Jahren gut besucht und mit viel Applaus, närrischer Unterstützung und Lob für die Organisatoren sowie für Pfarrer Andreas Braun, der seine erste närrische Predigt

weiter
  • 144 Leser
Meldung Meldung

Frauen in der Kapelle

Waldstetten. In die Christi-Himmelfahrt-Kapelle in Herdtlinsweiler begibt sich die Frauengruppe des Schwäbischen Albvereins in Waldstetten. Sie trifft sich an diesem Mittwoch, 30. Januar, um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz in Waldstetten zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Die Gruppe parkt bei der Bernhardushalle in Weiler. Die Führung in der Christi-Himmelfahrt-Kapelle

weiter
  • 110 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto gestreift

Waldstetten. Beim Vorbeifahren streifte eine 21-Jährige am Montag kurz vor 18 Uhr mit ihrem VW Caddy einen in der Donzdorfer Straße geparkten VW Golf. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand.

weiter
  • 444 Leser
Meldung Meldung

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am Sonntag, 3. Februar, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso können Interessierte die Sonderausstellung „Faszination Mineralien – Form und Farbe“ besuchen und einen gemütlichen Stopp im Museumscafé einlegen.

weiter
  • 345 Leser

Genau in der Mitte der Schau

Wir machen Gartenschau In Lorch putzen Verwaltung, Kirchengemeinde und Ehrenamtliche zentrale Orte heraus.

Lorch

Genau 40 Kilometer rauf und 40 runter: Lorch steht im Mittelpunkt der Remstalgartenschau, im wahrsten Sinne. Denn im Ortsteil Waldhausen liegt die geografische Mitte des Flusses. Ein Monolith, umgeben von konzentrischen Steinkreisen, die sich bis zu einem Beobachtungspodest am Ufer ausweiten, macht sie sichtbar.

In der Stadt selbst zeugen Baustellen

weiter

Delegation aus Belarus besucht Aalen

Wirtschaftsgespräche Interesse an Kooperation mit Mapal bei Aufbau von Werkzeugproduktion in osteuropäischem Land.

Aalen. Eine Wirtschaftsdelegation der Republik Belarus (Weißrussland) hat Aalen besucht. Der Republik Belarus sei daran gelegen, mit deutscher Hilfe seine Wirtschaft zu stärken – der Besuch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Juni 2018 in Minsk habe dazu den Anstoß gegeben, erklärte Fedor Domotenko, Generaldirektor des Minsker Traktorenwerks

weiter
  • 492 Leser

Anreize und Sanktionen für Flüchtlinge

Podiumsdiskussion Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer debattiert mit seinem Gmünder Kollegen Richard Arnold und Ministerialrat Dr. Andreas Wüst über Probleme bei der Integration von Asylbewerbern.

Schwäbisch Gmünd

Brisantes Thema, brisanter Redner – die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd lud Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer zum Dialog mit Gmünds OB Richard Arnold zum Thema „2015 migriert - 2019 integriert?“ ein. Dritter im Bunde war Ministerialrat Dr. Andreas Wüst vom Landesministerium für Soziales und Integration.

weiter
  • 3
  • 301 Leser

Ein windiger Mittwoch

Die Spitzenwerte: -1 bis 3 Grad.

Am Mittwoch sind auf der Ostalb wieder viele Wolken unterwegs, spätestens ab dem Nachmittag kann es auch etwas schneien. Außerdem wird uns der Wind beschäftigen. Auf dem Atlantik hat sich ein Sturmtief gebildet und die Ausläufer werden uns am Mittwoch erreichen. Die stärksten Windböen liegen zwischen 50 und 60 Kilometer

weiter

Die Feuerzangenbowle und Künstler in Schlechtbach

Filmgeschichte Hat Albert Florath angeregt, Ellwangen als Kulisse für „Die Feuerzangenbowle“ zu nehmen?

Ellwangen/Schlechtbach. Auf unseren gestrigen Bericht „Legendenbildung im Internetzeitalter“ über die Legende, der Heinz-Rühmann-Film „Die Feuerzangenbowle“ sei auch in Ellwangen gedreht worden, kam ein interessanter Hinweis einer Leserin.

Sie berichtete, in der Schlechtbacher Sägmühle bei Gschwend habe der Schauspieler Albert

weiter
  • 493 Leser

Vom Bergbau in der Fürstpropstei

Literatur Hans-Dieter Bolter hat in dem großformatigen Band „Fürstpropstei Ellwangen Eisengewinnung Ringen um Einfluss und Fortschritt“ eine Fülle von Fakten und Daten zusammengefasst.

Ellwangen

Der Oberstudienrat a. D. Hans-Dieter Bolter, der als begeisterter Geologe und Paläontologe mit Fossilienfunden in den Ellwanger Sandsteinkellern überregional für Aufsehen sorgte, hat sein Wissen über die Geschichte der Eisengewinnung in der Fürstpropstei Ellwangen zu einem Buch zusammengefasst.

Beginnend mit Bohnerzgewinnung auf der Schwäbischen

weiter
  • 5
  • 414 Leser

Was sich hinter der Fassade tut

Infrastruktur Der Kulturbahnhof wird die neue Heimat von Theater, Musikschule und Kino am Kocher. Noch läuft der Rohbau. Ein Rundgang auf Aalens größter innerstädtischer Baustelle.

Aalen

Null Grad, Schneetreiben. Es gibt angenehmere Orte als eine Baustelle im Winter. Der Wind pfeift durch Tür- und Fensterlöcher, das Wasser tropft von den Decken. Unter freiem Himmel, wo sich gerade am meisten tut und Stück für Stück der aufgesetzte Riegel betoniert wird, sind die Arbeiter dem Wetter direkt ausgesetzt. Doch lange Unterhose und

weiter

Zahl des Tages

25

Millionen Euro wird der Kulturbahnhof in etwa kosten. Die exakte Kostenberechnung von Dezember 2016 beläuft sich auf 24,45 Millionen. Zuletzt hat der Gemeinderat den Auftrag für die Fassadensanierung vergeben. Sie macht allein rund 1,43 Millionen Euro aus. Der Kulturbahnhof soll im März 2020 fertig sein.

weiter
  • 364 Leser

Zitat des Tages

Andreas Gengenbach Bauleiter des Kulturbahnhofs

Das Spannende an der Baustelle ist, dass sie neu und alt zusammenführt.

weiter
  • 397 Leser

Ein Blick in den künftigen Kinosaal

Kulturbahnhof Das Kino ist die größte Schallquelle im Kulturbahnhof. Deshalb ist die Betondecke im Kinosaal 35 Zentimeter dick. Auch die Empore ist schon betoniert. Dort wird der Projektorraum eingerichtet. Die Besucher betreten das Kino am Kocher durch die Türe hinten links im Bild. Foto: opo

weiter
  • 551 Leser

Fünf Dinge, die Sie über den Kulturbahnhof wissen müssen

1 Arbeiter Aktuell sind 25 Handwerker auf der Baustelle. Inklusive Abriss sind 330 Arbeitstage vergangen. Das macht bei einem Achtstundentag und durchschnittlich 20 Arbeitern rund 52 800 Arbeitsstunden.

2 Material Beton dominiert. Rund 2500 Kubikmeter sind bereits verbaut, wie Bauleiter Andreas Gengenbach schätzt. Außerdem etwa 1500 Tonnen

weiter
  • 300 Leser

DHBW-Studierende befragen Migranten

Heidenheim. Welche Strukturen zur Integration von Menschen mit Migrationserfahrung werden im Landkreis Heidenheim als förderlich und welche als Herausforderung angesehen? Diesen und weiteren Fragen gehen Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit der DHBW Heidenheim im Auftrag des Landkreises Heidenheim nach. Die Untersuchung soll helfen, das Integrationskonzept

weiter
  • 247 Leser

Raiba Westhausen wuchs 2018 in allen Bereichen

Wirtschaft Mehr finanzielles Volumen, mehr Mitglieder und nun auch erfolgreich als Wohnungsvermieter.

Westhausen. Sehr gut läuft es für die Raiffeisenbank Westhausen e.G.. Die Zahlen für 2018 zeigen Zuwächse in allen wichtigen Bereichen. „Wir sind gut unterwegs und das liegt vor allem an unserem motivierten Team“, lobt Bank-Vorstand Werner Schneider „seine“ Belegschaft.

Die Bank in Zahlen Die Bilanzsumme 2018 liegt bei der Raiba weiter
  • 3
  • 330 Leser

Beseitigung des Bahnübergangs in Sicht

Verkehr Eine weitere Hürde an der Walkstraße ist genommen. Baubeginn Anfang 2021?

Aalen. Die Vereinbarung zwischen Stadt Aalen und der Deutschen Bahn zur Beseitigung des Bahnübergangs Walkstraße ist geschlossen. Damit ist das Projekt auf der Zielgeraden. „So weit im Verfahren waren wir noch nie“, sagt OB Thilo Rentschler. „Auch wenn es nun weiterer Monate zur Prüfung, Planung und Bewilligung von Geldern bedarf,

weiter
  • 356 Leser
Der besondere Tipp

Schnupperkurse der Stauferfalknerei

Greifvögel faszinieren die Menschen schon immer. Ihre Schönheit und ihr kühnes Wesen ziehen in den Bann. Die Falknerei ist nachweislich über 3000 Jahre alt. In einem zweitägigen Schnupperkurs erfahren Interessierte vieles über die Grundlagen der Falknerei, die Abrichtung und den Umgang mit Greifvögeln. Der Kurs findet am Wochenende, 2. und 3. sowie

weiter

Platz für 174 Esser auf einmal

Eröffnung Mit Lob für Personal und Essen sowie einer Tanzeinlage geht die neue Mensa an der Waldstetter Gemeinschaftsschule offiziell in Betrieb.

Waldstetten

Und wieder ist ein Mosaikstein in der umfassenden Erweiterung und Modernisierung der Gemeinschaftsschule „Unterm Hohenrechberg“ eingefügt: die Mensa. Was bedeutet, dass die über dreijährige Interimszeit beendet ist. Denn so lange mussten die Schüler zur Stuifenhalle in der Nachbarschaft gehen, um ihr Mittagessen einzunehmen.

weiter

Immer mehr Fahrzeuge im Ostalbkreis

Verkehr Zulassungsstellen des Landratsamts legen neueste Statistik vor. Das Kennzeichen „GD“ ist im Aufwärtstrend.

Aalen. Im Ostalbkreis sind immer mehr Fahrzeuge zugelassen: Genau 289 582 Kraftfahrzeuge waren am 31. Dezember 2018 im Ostalbkreis als aktiver Fahrzeugbestand gemeldet. Das geht aus den neuesten Zahlen der Kfz-Zulassungsstellen des Landratsamts hervor, die das Landratsamt jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat.

Vor drei Jahren waren noch

weiter
  • 298 Leser

Leitungen in Römerhalle müssen raus

Infrastruktur Trinkwasserleitungen in der Böbinger Römerhalle verkalkt. Auch Toiletten müssen erneuert werden.

Böbingen. Die Trinkwasserleitungen in der Römerhalle haben die besten Zeiten hinter sich und sind stark verkalkt. Dies ergaben die Untersuchungen des Ingenieurbüros Streit. Der Böbinger Gemeinderat stimmte der nötigen Sanierung zu. Die Leitungen werden komplett ausgetauscht. Zudem werden die Sanitärinstallationen im Jugendraum sowie die Toiletten auf

weiter
  • 315 Leser

„Radlerbrückle wäre machbar“

Radwegenetz Tiefbauamtsleiter Stefan Pommerenke berichtet den Hofener Ortschaftsräten über den Planungsstand. Wo es noch eine Lücke gibt.

Aalen-Hofen

Für die konzeptionierten Radwege in und um Hofen gibt es gute Noten von Ortsvorsteher Patriz Ilg. Den Radwegeplan, den der städtische Tiefbauamtsleiter Stefan Pommerenke in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats vorstellte, kommentierte Ilg: „Hofen ist sehr gut angeschlossen.“ Allerdings gab er Pommerenke auch Anregungen und

weiter

„Kulturbuckel total!“

Im Rahmen der Winterkulturtage 2019 findet im Roten Zimmer des Klosterhofs in Großhöchberg jeweils am Freitag, 1. Februar, und am Samstag, 2. Februar, eine musikalisch-anarchische Show mit Sebastian Scheuthle und dem Trio Raumschiff Glitzerbeisl statt.

Mit den markanten Klängen einer Zither, diversen Blasinstrumenten und einem Schlagzeug begleiten sich

weiter

Info

Vorverkauf der Karten für die Veranstaltung: Rathaus Hüttlingen, Telefon (07361) 977814, E-Mail: christina.bauhammer@huettlingen.de, Touristik-Service Aalen, Telefon (07361) 522359, Kreissparkasse Geschäftsstelle Hüttlingen, Telefon (07361) 5080, Bücherei Henne, Telefon (07361) 71263.

alle Veranstaltungen und frei übertragbar für ein Kombiticket für

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Piraten“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Freitag um 10 Uhr. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets für den Moskauer Circus

Manege frei!

Unter dem Motto „i Viva Espana“ kommt einer der letzten Großzirkusse Deutschlands nach Nördlingen. Der Moskauer Circus hat für das neue Programm Top-Artisten aus Spanien verpflichten können. Absolutes Highlight der neuen Show ist die Raubtiersensation mit verschiedenfarbigen Tigern von Tiertrainer Robano Kübler. Das moderne Kuppelzelt des

weiter

N8akustik für das Segeltaxi

10 Jahre Segeltaxi, das muss gefeiert werden. Von November 2018 bis März 2019 gibt es jeden Monat ein „Jubiläumskonzert“. Nach drei tollen Konzerten folgt jetzt im Samocca das vierte Konzert der Reihe mit der Band „n8akustik“. Ein Akustikquintett, das nach Jahren der großen Bühnen wieder zurück zu den Wurzeln geht und die Nähe

weiter

Pausenvertreib

Dora Heldt ist bekannt für ihre Bücher. In der Zeitschrift „Für Sie“ hat sie eine wöchentliche Kolumne, in der sie sich des Alltags und seinen Gepflogenheiten widmet. Da geht es um Vielerlei, Neujahrsvorsätze, Lebensvorsätze und Einladungen zum Essen, also das tägliche Leben. Nun sind die neuesten Kolumnen als Taschenbuch erschienen. Die

weiter
  • 331 Leser
Freizeit vergibt 3x2 Tickets für die Party in Dorfmerkingen

Piratenfasching!

Am Samstag, 2. Februar, entern Faschingsbegeisterte wie jedes Jahr die Turnhalle in Dorfmerkingen, um bei fetziger Musik und Showeinlagen den Faschingsauftakt gebührend zu feiern. Als einer der ersten Bälle in der Region läutet der „Piratenfasching“ der Dorfmerkinger traditionell die närrische Zeit ein. Zahlreiche Programmpunkte mit Guggenmusik

weiter
  • 262 Leser

Schwäbische Lieder

Liedermacher Raimund Elser kommt mit seinem Solo-Programm in die Schlossschenke Ellwangen.

Die schwäbischen Texte erzählen mit viel Humor und Gefühl Geschichten und Gegebenheiten, die meist mitten aus dem Leben gegriffen sind. Die melodische Folk-Musik wird mit Country- und Blues-Einflüssen bereichert. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter www.schloss-schenke.de.

weiter

Süden-Tour 2019

Es sind fünf Jahre vergangen, seitdem Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer ihre erfolgreiche SÜDEN-Tour mit einem großen Konzert in der Arena di Verona 2013 beendet haben. Eine Tour mit 100 Konzerten durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz, deren Erfolg beim stetig wachsenden und begeisterten Publikum durchaus überraschend

weiter

Talente gesucht!

Jetzt fürs Kikife bewerben

Vom 21. bis 24. März ist in Schwäbisch Gmünd wieder das 26. Internationale Kinderkinofestival (Kikife). Wer dabei sein will, kann sich bis 11. Februar noch bewerben.

Bei einem Film mitzuwirken, das ist der große Traum von vielen Kindern und Jugendlichen. Dieser Traum kann sich beim 26. Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd erfüllen. Unter

weiter

Blues & Exotika

Instrumentals und Gesangstücke mit der Kraft einer Bluesband, der Offenheit einer Jazzcombo und der Direktheit einer Strassenmusikkapelle: Das ist die Musik des Münchener Musikers und Instrumentenbastlers Titus Waldenfels, der neben Gitarre, Geige, Banjo, Orgelgitarre, Harmonikulele und Steel Guitar mit den Füssen einen einsaitigen Bass spielt.

Inspiration

weiter
  • 178 Leser

Schlossführung in Ellwangen

Das Schlossmuseum Ellwangen bietet am Sonntag, 3. Februar, 17 Uhr eine Sonderführung auf Schloss Ellwangen zum Thema „Hexenwahn in der Fürstpropstei Ellwangen“ an.

Die Teilnehmer erfahren Interessantes über den historischen Hintergrund der Hexenverfolgungen in Ellwangen und Umgebung. Im Mittelpunkt stehen dabei die bewegende Geschichte eines

weiter
  • 139 Leser

Durch die Wüste

Einer der härtesten Ultra-Marathonläufe durch die Wüste Gobi 2017 steht an. Ein 7-Tage-Rennen durch unwirtliches Gelände, Temperaturen bis zu 50?Celsius, rationierte Mahlzeiten, abgemessene Wassermengen, wenig Schlaf, jede Menge Konkurrenz. Mit dabei der Extremsportler Dion Leonard. Er will den Lauf gewinnen. Doch dann kommt alles anders. Am Start schwänzelt

weiter
  • 369 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Zirkus“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 115 Leser

Jazz-Session im a.l.s.o.

Nico Walcyk Double UTriojazz und Matthias Flum

Vielen Jazzliebhabern im weiten Umkreis bekannt, die gerne einmalige Hörerlebnisse in entspannter Atmosphäre genießen: Regelmäßig an jedem ersten Freitag im Monat veranstalten Jazz-Mission und Kulturcafé gemeinsame Jazz-Sessions. Im Anschluss an einen Opener erhalten Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit erfahrenen

weiter
  • 166 Leser

Noisepollution

Noisepollution sind ein Destillat der wesentlichen Merkmale einer klassischen Rockband: Energie, Emotion und Extase. Das Trio spielt internationale Klassiker der Rockgeschichte neu, und schafft so ein Konzertprogramm das erfrischend anders ist.

Spektakulär sind die filigranen Chor- arrangements und das blind musikalische Verständnis und Zusammenspiel

weiter

Pausenvertreib

Dora Heldt ist bekannt für ihre Bücher. In der Zeitschrift „Für Sie“ hat sie eine wöchentliche Kolumne, in der sie sich des Alltags und seinen Gepflogenheiten widmet. Da geht es um Vielerlei, Neujahrsvorsätze, Lebensvorsätze und Einladungen zum Essen, also das tägliche Leben. Nun sind die neuesten Kolumnen als Taschenbuch erschienen. Die

weiter

Donald Trump hautnah

Trump Bashing oder Enthüllungsbuch? Das habe ich mich vor der Lektüre anhand der gelesenen, gehörten oder gesehenen Berichte über „Feuer und Zorn“ gefragt. Die eine oder andere Unglaublichkeit hatte ich schon durch meine Kontakte in die USA direkt gehört und musste nur immer wieder den Kopf schütteln. Der Inhalt des Buches hat meinen Eindruck

weiter
  • 353 Leser

Filmtalente gesucht

Noch bis 11. Februar bewerben

Vom 21. bis 24. März ist in Schwäbisch Gmünd das 26. Internationale Kinderkinofestival (Kikife) für filmbegeisterte Kinder. Wer dabei sein will, kann sich bis 11. Februar noch bewerben. Gesucht werden angehende Schauspieler, Regisseure, Beleuchter, Kamera- und Ton-Leute.

Bei einem Film mitzuwirken, das ist der große Traum von vielen Kindern und Jugendlichen.

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Piet“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Piraten“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Freitag um 12 Uhr. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets für den Moskauer Circus

Manege frei!

Unter dem Motto „i Viva Espana“ kommt einer der letzten Großzirkusse Deutschlands nach Nördlingen. Der Moskauer Circus hat für das neue Programm Top-Artisten aus Spanien verpflichten können. Absolutes Highlight der neuen Show ist die Raubtiersensation mit verschiedenfarbigen Tigern von Tiertrainer Robano Kübler. Das moderne Kuppelzelt des

weiter

Musikwinter

Gesine Cukrowski liest

Im Rahmen des 3 Gschwender musikwinters liest Gesine Cukrowski am Samstag, 2. Februar, und Sonntag, 3. Februar, jeweils um 19 Uhr aus Gero von Randows Bestseller.

Augenweiden und Ohrenschmaus, Gaumenkitzel und körperliche Lust, geistige Höhenflüge und stille Freude. Genau: Es geht wieder ums Savoir-vivre, um die Kunst, das Leben zu feiern. Gesine Cukrowski

weiter

N8akustik für das Segeltaxi

10 Jahre Segeltaxi, das muss gefeiert werden. Von November 2018 bis März 2019 gibt es jeden Monat ein „Jubiläumskonzert“. Nach drei tollen Konzerten folgt jetzt im Samocca das vierte Konzert der Reihe mit der Band „n8akustik“. Ein Akustikquintett, das nach Jahren der großen Bühnen wieder zurück zu den Wurzeln geht und die Nähe

weiter

Nacht der Musicals

Gala kommt nach Gmünd

Nach einer erfolgreichen Tournee und vielen ausverkauften Hallen kommt „Die Nacht der Musicals“ ab Dezember 2018 wieder nach Deutschland, Österreich, Dänemark, in die Schweiz und am 31. Januar um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd in den CC-Stadtgarten.

Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeistert die erfolgreichste Musicalgala

weiter

Noisepollution

Noisepollution sind ein Destillat der wesentlichen Merkmale einer klassischen Rockband: Energie, Emotion und Extase. Das Trio spielt internationale Klassiker der Rockgeschichte neu, und schafft so ein Konzert Programm das erfrischend anders ist.

Spektakulär sind die filigranen Chorarrangements und das blind musikalische Verständnis und Zusammenspie

weiter

Pinocchios fantastische Reise

Theater Liberi präsentiert Musical für die ganze Familie

Das Theater Liberi inszeniert die Geschichte von Carlo Collodi als modernes Musical für die ganze Familie. Perfekt abgestimmte Eigenkompositionen und temporeiche Choreografien versprechen ein unterhaltsames Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahren, Eltern und Großeltern.

Das allseits bekannte italienische Märchen handelt von der Marionette mit der Lügennase,

weiter
  • 128 Leser
Freizeit vergibt 3x2 Tickets für die Party in Dorfmerkingen

Piratenfasching!

Am Samstag, 2. Februar, entern Faschingsbegeisterte wie jedes Jahr die Turnhalle in Dorfmerkingen, um bei fetziger Musik und Showeinlagen den Faschingsauftakt gebührend zu feiern. Als einer der ersten Bälle in der Region läutet der „Piratenfasching“ der Dorfmerkinger traditionell die närrische Zeit ein. Zahlreiche Programmpunkte mit Guggenmusik

weiter
  • 104 Leser

Süden-Tour 2019

Es sind fünf Jahre vergangen, seitdem Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer ihre erfolgreiche SÜDEN-Tour mit einem großen Konzert in der Arena di Verona 2013 beendet haben. Eine Tour mit 100 Konzerten durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz, deren Erfolg beim stetig wachsenden und begeisterten Publikum durchaus überraschend

weiter

Tobi und die Piraten

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien,

weiter

„Kulturbuckel total!“

Im Rahmen der Winterkulturtage 2019 findet im Roten Zimmer des Klosterhofs in Großhöchberg jeweils am Freitag, 1. Februar, und am Samstag, 2. Februar, eine musikalisch-anarchische Show mit Sebastian Scheuthle und dem Trio Raumschiff Glitzerbeisl statt.

Mit den markanten Klängen einer Zither, diversen Blasinstrumenten und einem Schlagzeug begleiten sich

weiter

Ahoi!

Tobi und die Piraten

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien,

weiter

Ausstellungseröffnung

Reiner Seliger in Schwäbisch Gmünd

Am 1. Februar, 19 Uhr öffnet die Ausstellung »Reiner Seliger. broken bricks« im Galerie im Prediger.

Unverkennbares Markenzeichen des Bildhauers Reiner Seliger sind seine unkonventionellen Materialien, mit denen er arbeitet. Aus Ziegeln, Styropor, Plexiglas und Kreide baut er wirkungsmächtige Skulpturen, die sich zu abstrakten geometrischen Grundformen,

weiter
  • 120 Leser

Belleville Cop

Baaba Keita (Omar Sy) ist seit Jahren Polizist in derselben Pariser Nachbarschaft, in der seine Mutter Zohra (Biyouna) das Sagen hat. Deshalb will er sich auch gar nicht versetzen lassen und schlägt eine Beförderung nach der anderen aus. Doch gerade Baabas Freundin Lin (Diem Ngyen) will hinaus in die weite Welt, weg von den Fängen seiner dominanten

weiter
  • 162 Leser

Info

Vorverkauf der Karten für die Veranstaltung: Rathaus Hüttlingen, Telefon (07361) 977814, E-Mail: christina.bauhammer@huettlingen.de, Touristik-Service Aalen, Telefon (07361) 522359, Kreissparkasse Geschäftsstelle Hüttlingen, Telefon (07361) 5080, Bücherei Henne, Telefon (07361) 71263.

alle Veranstaltungen und frei übertragbar für ein Kombiticket für

weiter

Kleinkunst-Frühling

Hüttlingen startet mit einem vollen Programm

Die 17. Auflage des Kleinkunst-Frühlings startet am 15. März mit den „Stumpfes“. Als Stargast kommt Hermann van Veen.

Los geht’s mit dem Kleinkunst-Frühling mit der skrupellosen Hausmusik von Manne, Benny, Flex und Selle am 15. März im Bürgersaal Hüttlingen. Die „Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkappelle“ spielen bei ihrem

weiter
  • 119 Leser

Singen, Lachen und entdecken

Mit allen Sinnen genießen – so geht zumindest das altbekannte Stichwort. Das könnte sich aber erfüllen, wenn Sie sich in unserer Freizeit umschauen. Denn da ist so einiges sinnliches für die nächsten Monate geboten. Angefangen mit Gesang beim Kulturbuckel total in Großhöchberg oder beim Blues & Exotika im Ellwangener Jazzkeller. Da kann nicht

weiter
  • 128 Leser
Mittwoch, 30. Januar

Südafrika Multivision

Seit 30 Jahren bereist der Fotograf und Kameramann Stefan Weindl die nördliche und südliche Hemisphäre. Immer auf der Suche nach den Bildern unserer Erde. Es ist ihm ein wichtiges Anliegen die Natur so grandios zu zeigen, wie sie vielleicht nie wieder zu sehen sein wird. Mit seinen Multivisionen über Australien, Südamerika, Neuseeland, New York, Kanada

weiter
  • 174 Leser

Mehr Geld für Breitbandnetz

Gemeinderat Adelmannsfelden überzeugt den Minister.

Adelmannsfelden. Bürgermeister Edwin Hahn schimpft schon seit Jahren darüber, dass das Land den Ausbau des Breitbandnetzes („Schnelles Internet“) nicht annähernd so gut bezuschusst, wie einst versprochen. CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack hat nun dem Minister für Inneres und Digitalisierung, Thomas Strobl, das Beispiel Adelmannsfelden

weiter
  • 153 Leser

Freibadsanierung bestimmt Neresheims Haushalt

Gemeinderat Die Härtsfeldstadt stemmt 2019 im Verhältnis gesehen ein Mammutprogramm.

Neresheim. Mit einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen verabschiedete der Gemeinderat am Montagabend mehrheitlich den Plan für das Wirtschaftsjahr 2019. Klingt alltäglich. War es aber diesmal ganz und gar nicht.

Man erinnert sich: Der Haushaltsplanentwurf 2019 wurde am 29. November 2018 im Gemeinderat eingebracht und sollte am 17. Dezember verabschiedet

weiter
  • 367 Leser

Anita und Alexandra in Aalen

Schlager Seit 30 Jahren sind sie auf der Bühne - und erfinden sich ständig neu. Im März kommen Anita und Alexandra in die Stadthalle. Und die SchwäPo verlost ein Fanpaket!

Aalen

Anita und Alexandra Hofmann werden am Sonntag, 10. März, die Schlagerherzen in der Stadthalle Aalen höherschlagen lassen, präsentiert von der Schwäbischen Post. Vorab waren Anita und Alexandra zu Besuch in der SchwäPo-Redaktion und sprachen mit Redakteur Jürgen Steck über Aalen, das Musikmachen und auch Persönliches.

Sie stammen aus der Nähe

weiter

Klares Ja zur Kita

Betreuung OB Rentschler bekommt Rückenwind aus Unterkochen.

Aalen-Unterkochen. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann hat jetzt im Unterkochener Ortschaftsrat über den Sachstand zur geplanten Kindertagesstätte in der Waldhäuser Straße 101 berichtet. 20 U-3-Plätze und 40 Ü-3-Plätze sollen dort entstehen. Mit der neuen Kita seien alle Wohngebiete Unterkochens „idealtypisch“ abgedeckt, sagte Ehrmann. Ob

weiter
  • 142 Leser

Kritik am Schutzstreifen

Verkehr Unterkochen will einen Parallelradweg an der Aalener Straße.

Aalen-Unterkochen. Veit-Stephan Bock vom Aalener Tiefbauamt hat jetzt den Unterkochener Ortschaftsrat über geplante und umgesetzte Maßnahmen aus dem Mobilitätskonzept 2030 unterrichtet. Debattiert wurde dann allem über die Aalener Straße. Für CDU und Freie Wähler steht fest: Zwischen Straße und Eisenbahnline wäre ein paralleler Radweg machbar. In einem

weiter
  • 233 Leser

Quecksilber im Boden

Infrastruktur Der Parkplatz für die Festhalle wird deutlich teurer.

Aalen-Unterkochen. Der Unterkochener Ortschaftsrat hat 185 000 Euro Mehrkosten für den Parkplatz der Festhalle genehmigt. Grund: Der Untergrund wurde in früheren Jahren mit Bauschutt aufgefüllt und trägt nicht. Außerdem ist er mit Quecksilber hoch belast. Das haben Probebohrungen ergeben. Mit dem Landratsamt wurde ein Sanierungsplan ausgearbeitet.

weiter
  • 1
  • 235 Leser

Ausschuss Forst, Remsbahn und Nahverkehr

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung tagt am Dienstag, 5. Februar, 15 Uhr im Kreishaus in Aalen. Auf der Tagesordnung stehen die Neuordnung der Forstverwaltung, das Linienbündelungskonzept und die Fortschreibung des Nahverkehrsplans, der Sachstand beim Ausbau der Remsbahn sowie die Auswirkungen für den Ostalbkreis durch

weiter
  • 527 Leser
Aus dem Gemeinderat Rosenberg

Bürgermeister darf nicht für Kreistag kandidieren

Kreistag Rosenbergs Bürgermeister Tobias Schneider darf nicht für den Kreistag im Ostalbkreis kandidieren, weil er in Fichtenau im Landkreis Schwäbisch Hall wohnt. „Das schmerzt mich sehr, ich wäre gerne angetreten“, sagte er bei der vergangenen Gemeinderatssitzung. Er hofft, bis zu den nächsten Kommunalwahlen umzuziehen.

Wahlausschuss

weiter
  • 238 Leser

WLAN für Rosenberger Klassenzimmer

Technik Der Gemeinderat stellt rund 16 650 Euro zur Verfügung, um drahtlosen Internetzugang in der Karl-Stirner-Schule zu ermöglichen und vergibt weitere Arbeiten für rund 1,5 Millionen Euro.

Rosenberg

Die Karl-Stirner-Gemeinschaftsschule in Rosenberg wird derzeit saniert, umgebaut und erweitert. Der Gemeinderat hat in der vergangenen Sitzung zahlreiche weitere Arbeiten vergeben. Um sogenannte WLAN Access Points, die – in erster Linie für den Unterricht – drahtlosen Internetzugang in allen Klassenzimmern ermöglichen sollen,

weiter
  • 322 Leser

Schleich setzt sich große Ziele

Spielwarenbranche Rechtzeitig zum Beginn der Spielwarenmesse in Nürnberg – und den Gerüchten um einen Verkauf – präsentiert der Spielzeughersteller Schleich Rekordzahlen.

Schwäbisch Gmünd

Am Mittwoch geht sie los, die größte Spielwarenmesse der Welt in Nürnberg. Traditionell nutzt der Schwäbisch Gmünder Spielzeughersteller Schleich den Auftakt, um Bilanz des vergangenen Jahres zu ziehen. Und wie in den letzten Jahren fällt diese prächtig aus. Wie das Unternehmen mitteilt, ist der Umsatz im Jahr 2018 auf rund 183 Millionen

weiter
  • 858 Leser

Rat klammert Schättere aus

Verkehr Unterkochen stimmt Radwegenetz nur unter Vorbehalt zu.

Aalen-Unterkochen. Keine Radwegedebatte ohne Schättere. So war es auch am Montag. Da sollte der Unterkochener Ortschaftsrat dem Aalener Radwegenetz zustimmen. Doch Anton Funk (CDU) stellte klar: Erst wenn die drei von der Stadt beauftragten Gutachten vorliegen, werde auch über die Schätteretrasse entschieden. Auf Vorschlag von Wolfgang Steidle wurde

weiter
  • 1
  • 423 Leser

Schnelles Baurecht für den Grubenweg

Wohnbau Privatinvestor profitiert von beschleunigtem Verfahren.

Aalen-Hofen. Ein Privatinvestor will in Attenhofen zwei „etwas größere“ Wohngebäude – kein klassisches Einfamilienhaus – auf einer Grundstücksfläche von etwa 1800 Quadratmetern bauen. „Es handelt sich um eine relativ kleine Baufläche auf der Westseite des Grubenwegs“, informierte die Leiterin des Stadtplanungsamts,

weiter
  • 442 Leser

B19 nach tödlichem Unfall wieder freigegeben

Auto und Lastwagen kollidieren am Dienstagmorgen

Aalen. Die B19 ist nach einem tödlichen Unfall nach stundenlanger Sperrung gegen Mittag wieder für den Verkehr freigegeben worden. Am Dienstagmorgen ereignete sich gegen 6.14 Uhr auf der B19 zwischen dem Aalener Dreieck und dem Burgstallkreisel ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.Der Fahrer eines VW

weiter

Erste Präsidentin der Narren

Leute heute Eigengewächs Nina Stadler freut sich bei der Oberkochener Narrenzunft „Schlagga-Wäscher“ auf eine spannende Aufgabe.

Oberkochen

Die Zeit der Vakanz ist vorbei. „Ich freue mich auf diese Arbeit im Zeichen der Narretei“, betont Nina Stadler im Gespräch mit der Schwäbischen Post. Um gleich hinzuzufügen: „Es ist heute nicht so einfach, einen Präsidenten zu finden.“

Dass der langjährige Zunftmeister, Präsident und jetzige Ehrenpräsident Klaus Ziemons

weiter
  • 248 Leser

First Lego League: vier Teams mit tollen Leistungen

Ernst-Abbe-Gymnasium Spitzenplätze für die Teams beim Regionalwettbewerb in Schwäbisch Gmünd.

Oberkochen. Vier Teams mit insgesamt 15 Schülerinnen und Schülern traten bei der „First Lego League“ in den Kategorien „Forschungsauftrag“, „Teamwork“, „Robot Design“ und „Robot Game“ an.

Das diesjährige Wettbewerbsthema der FLL „Into Orbit“ bot den Schülerinnen und Schülern Einblicke

weiter
  • 263 Leser

Oberkochen fordert Verbesserung bei Bus und Bahn

Verkehrskonzept Sprecherin und Sprecher der Gemeinderatsfraktionen beklagen Überlastung der Straßen.

Oberkochen. „Vorangebracht und gelöst werden muss im Zuge des neuen Gewerbegebiets westlich der B der B 19 die Verkehrs- und Infrastruktursituation“, betonte CDU-Fraktionsvorsitzender Jörg Schulle im Gemeinderat am Montagabend. So wie sich diese derzeit präsentiere, sei sie weder für die Arbeitnehmer des Gewerbegebiets noch für die übrigen

weiter
  • 323 Leser

Edwin Hahn will’s nochmal wissen

Gemeinderat Adelmannsfelden wählt im September seinen Bürgermeister. Hahn tritt wieder an.

Adelmannsfelden. Bürgermeister Edwin Hahn (58) hat es sich reiflich überlegt. In der Gemeinderatssitzung am Montagabend teilte er nun seinen Entschluss mit: Er will Bürgermeister bleiben, wird sich für eine vierte Amtsperiode bewerben.

Die Gemeinderäte quittierten dies mit beifälligem Auf-den-Tisch-klopfen. Gemeinderat Karl Wohlers: „Wir beglückwünschen

weiter
  • 334 Leser
Was sonst noch wichtig war in der Sitzung des Gemeinderats Adelmannsfelden

Bis zum Dorfweiherfest soll die Badgasse hergerichtet sein

Adelmannsfelden-Film: Bei den Veranstaltungen im Jahr des Gemeindejubiläums wurde von Manfred Schmid ein Video gedreht. Das kann man jetzt auf USB-Stick bei der Gemeinde erwerben, samt einem Beitrag des SWR-Fernsehens. Für zehn Euro gibt es den Stick im Rathaus.

Badgasse: Die rund 70 Meter Fahrbahn der Badgasse, die am Dorfweiher entlang führen,

weiter
  • 204 Leser

20 Millionen Euro für Fakultätsneubau

Mack: Investition für Wirtschaftswissenschaften soll im nächsten Etat finanziert werden.

Aalen. Der geplante Fakultätsneubau für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Aalen soll im nächsten Haushalt des Landes Baden-Württemberg finanziert werden. Dies gab der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Aalen, Winfried Mack, bekannt. Der Neubau soll rund 20 Millionen Euro kosten und soll auf dem so genannten Waldcampus

weiter
  • 4
  • 258 Leser

Dreiviertelmillion Euro fürs Wasser

Gemeinderat Das Wasserwerk Ölmühle der Gemeinde Adelmannsfelden muss saniert werden, die technische Ausstattung ist stark in die Jahre gekommen.

Adelmannsfelden

Wasser muss einem lieb und teuer sein. Deshalb kommt die Gemeinde Adelmannsfelden auch nicht umhin, ihr Wasserwerk Ölmühle, nördlich der Gemeinde im Wald gelegen, sanieren zu lassen. Das ist aber nicht mit einigen Pinselstrichen Farbe und ein paar neuen Rohren getan: Rund eine Dreiviertelmillion Euro kostet das am Ende – und es

weiter
  • 238 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Gerade erreicht uns die Nachricht, dass der Hohenberger Skilift heute von 17 bis 21 Uhr öffnet.

8.35 Uhr: Die Kaufmännische Krankenkasse appelliert zur Masernimpfung. 2017 wurden fast doppelt so viele Krankheitsfälle wie 2016 registriert.

7.45 Uhr: Der Verkehr im Ostalbkreis verdichtet sich. Zwischen Mögglingen und Aalen

weiter
  • 3
  • 3195 Leser

Eckzähne als Trophäe bei Jagdwilderei

Der Unbekannte erlegte ein Wildschwein.

Heubach. Bereits am Sonntag zwischen 3 Uhr und 14 Uhr erlegte ein Unbekannter im Waldgebiet Nägelberg zwischen Heubach und Bartholomä auf noch ungeklärte Art und Weise ein Wildschwein. Laut Polizei legte der Täter die Außenhaut bzw. das Fell samt Schwarte auf halber Strecke der Bartholomäer Steige ab. Am Kopf des getöteten

weiter
  • 4
  • 5033 Leser

Fußgängerin angefahren

Die Frau wurde zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

Schwäbisch Gmünd. Am Montagvormittag gegen 8.45 Uhr wurde eine 33-jähirge Fußgängerin in der Vorderen Schmiedgasse angefahren und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Frau querte einen Fußgängerüberweg und wurde dabei von einem 38-jährigen Golf-Fahrer übersehen. Die Frau wurde zur Behandlung ins Krankenhaus

weiter
  • 1946 Leser

Promille am Steuer

Knapp 2 Promille hatte der 70-Jährige BMW-Fahrer.

Aalen. Am Montagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, wurde einem 70-Jähriger BMW-Fahrer mit knapp zwei Promille an der Einmündung Stadionweg/Rombacher Straße von der Polizei der Führerschein abgenommen. Laut Polizei war der Fahrer mit der Verkehrssituation überfordert und behinderte den Verkehr. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr

weiter

Masern: Krankenkasse appelliert zur Impfung

KKH registriert 2017 fast doppelt so viele Krankheitsfälle als 2016

Aalen. Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) fordert dringend eine höhere Impfquote für die hochansteckende Infektionskrankheit Masern. 2017 registrierte die Krankenkasse fast doppelt so viele Krankheitsfälle bei ihren Versicherten als 2016. Erst wenn mehr als 95 Prozent der Bevölkerung gegen Masern immun sind, gilt die Krankheit

weiter
  • 1671 Leser

Die Aussicht auf den Ausbau

Baumaßnahmen Die Arbeiten an der B29 in Essingen sollen in diesem Jahr beginnen.

Essingen. Wie eine große Walze rollt der Ausbau der B29 langsam aber stetig voran. Bald steht schon der nächste Bauabschnitt an: Der vierspurige Erweiterung der Bundesstraße zwischen Essingen und Aalen. Laut Désirée Bodesheim vom Stuttgarter Regierungspräsidium sind die Vorbereitungen zur Ausschreibung des etwa 3,6 Kilometer langen Baumaßnahme weitgehend

weiter
  • 5
  • 535 Leser

„Kursrückgänge sind Kaufkurse“

Interview Im Gespräch prognostiziert Aktienexperte Herbert Fischer, Vorstand des Wasseralfinger Aktienclubs, wie das Börsenjahr 2019 angesichts Trump, Brexit und Co. laufen könnte.

Aalen

Das Börsenjahr 2018 war turbulent. Und auch 2019 wird spannend. Warum, erklärt Herbert Fischer im Interview.

Herr Fischer, hinter uns liegt ein turbulentes Börsenjahr 2018. Mit einem Minus von 18 Prozent hat der Dax historisch schlecht abgeschnitten. Wie bewerten Sie das schwache Handelsjahr vor dem Hintergrund der Handelsstreitigkeiten zwischen

weiter
  • 610 Leser
Zur Person

Vincent Klink ist 70 Jahre alt

Lorch. Er ist Sternekoch, Autor, Musiker und Künstler. An diesem Dienstag wird er 70 Jahre alt: Vincent Klink, aufgewachsen in Schwäbisch Gmünd. Zum Geburtstag gratuliert der „Runde Kultur Tisch Lorch“ und erinnert an Veranstaltungen mit Vincent Klink in Lorch. Im Juli 2012 erlebten ihn die Zuhörer als historisch belesenen Moderator und

weiter
  • 462 Leser

Oberkochens Gemeinderat sagt Ja zum Haushalt 2019

Haushaltsplan So stellen sich die Fraktionen zur Planung einer weiteren Kindertagesstätte.

Oberkochen. Der Gemeinderat der Stadt hat am Montagabend einstimmig den Haushaltsplan 2019 mit einem Gesamtvolumen von 96,5 Millionen Euro verabschiedet. So stellen sich die Fraktionen zur Planung einer weiteren Kindertagesstätte im Gewerbegebiet:.

Jörg Schulle (CDU): Dass sich das Klima zwischen örtlichen Unternehmen und der Stadt erfreulicherweise

weiter

Regionalsport (19)

ZAHL DES TAGES

27.

Februar: An diesem Mittwoch ist richtig was los im Sport: Zuerst kämpfen die Skispringerinnen Carina Vogt und Anna Rupprecht bei der Weltmeisterschaft ab 16.15 Uhr um die Medaillen. Ab 19 Uhr wird dann in der Ostalb-Arena das Drittligaspiel zwischen dem VfR Aalen und der SpVgg Unterhaching nachgeholt.

weiter
  • 5
  • 761 Leser

Alex Zorniger kommt zur Talkrunde nach Gmünd

Fußball Der Trainer von Bröndby IF stellt sich am 22. März bei „Zur Sache!“ den Fragen von Werner Hansch.

Zuletzt ging es zweimal in Folge politisch zu beim Talk der „WWG Autowelt“ und der Villa Hirzel: Mit Wolfgang Bosbach und Gregor Gysi standen zwei Polit-Experten im Fokus. Nun schwenken die Veranstalter wieder zum Sport hinüber: Am Freitag, 22. März, wird Fußballtrainer Alexander Zorniger in der Villa Hirzel Rede und Antwort stehen. Beginn:

weiter
  • 637 Leser

Die Absage kostet 30 000 Euro

Fußball, 3. Liga Für den VfR Aalen bleibt der Spielausfall nicht ohne Folgen. Holger Hadek stellt aber klar: „Es gab keine andere Option.“ Partie gegen Unterhaching wird wohl am 27. Februar nachgeholt.

Sie haben es versucht und sind am Ende doch gescheitert. Wegen starker Schneefälle musste das Drittligaspiel zwischen dem VfR Aalen und der SpVgg Unterhaching knapp eine Stunde vor dem Anpfiff abgesagt werden. Und das, obwohl die Schiedsrichter bei der Platzbegehung rund zwei Stunden vor Spielbeginn noch grünes Licht für die Austragung gegeben haben.

weiter
  • 4
  • 842 Leser

FCN-Frauen qualifiziert

Die Frauen des FC Normannia Gmünd haben sich in der Wittumhalle in Urbach für die Hallen-Endrunde auf Verbandsebene qualifiziert. Nach einer unglücklichen 0:2-Auftaktniederlage gegen Titelverteidiger TV Jebenhausen steigerte sich das Team und wurde noch Gruppenzweiter: 1:0 gegen SV Hegnach II, 2:0 gegen TV Steinheim, eine unnötige 0:1-Niederlage gegen

weiter

Glücklicher Sieg für Gmünd III

Schach, Landesliga Überraschender Érfolg gegen Sontheim III.

Die sechste Runde der Landesliga brachte den beiden Gmünder Mannschaften die erhofften Erfolge. Obwohl es Schwierigkeiten bei der Aufstellung gab und deshalb beide Teams Brett eins kampflos abgeben mussten, reichte es jeweils zu einem 5:3-Sieg. Während Gmünd II (8:4) gegen Aufsteiger Sontheim III (2:10) als klarer Favorit galt, musste Gmünd III (6:6)

weiter

Schützengilde Waldhausen setzt sich ab

Schießen, Kreisliga Waldhausen steht kurz vor der Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg.

Der Tabellenführer der Kreisliga Sportpistole, die SGi Waldhausen, hat nach dem klaren 807:751-Auswärtssieg in Hussenhofen einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. Vor dem letzten Wettkampf bauten die Waldhäuser ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf 139 Ringe aus und haben damit wohl den entscheidenden Schritt in Richtung Meisterschaft

weiter
Sport in Kürze

SGi Waldhausen ist Meister

Schießen. Trotz einer schwachen Leistung setzte sich der Meister der Kreisliga Luftpistole SGi Waldhausen I gegen den Tabellenletzten SV Straßdorf II mit 1353:1212 durch und beendete die Saison auf dem ersten Tabellenplatz. Vizemeister wurde der SV Göggingen III trotz der klaren 1357:1397-Heimniederlage gegen die SK Wißgoldingen II, die am Ende Tabellenfünfter

weiter

SV Brend I ist Ligaprimus

Schießen, Kreisoberliga Meisterschaft trotz Niederlage zum Schluss.

Trotz der ersten Niederlage wurde der SV Brend I Meister in der Kreisoberliga Luftpistole. Die Brender verloren ihren letzten Wettkampf gegen den SV Göggingen I mit 2:3, dies hatte aber keine Auswirkungen auf die Tabelle. Den zweiten Tabellenplatz und die Vizemeisterschaft sicherte sich die SG Hussenhofen durch einen 3:2-Sieg gegen den SV Lindach I,

weiter

Tag der Selbstverteidigung

Frauenpower: Am Samstag können sich Frauen in der WingTsun-Schule Schwäbisch Gmünd über Selbstverteidigung mit der chinesischen Kampfkunst WingTsun informieren. In der Kampfkunstschule, In der Vorstadt 50, richtet sich das Angebot an diesem Tag gezielt an weibliche Interessierte: Um 10 Uhr findet eine kostenfreie Infoveranstaltung statt. Selbstverteidigung

weiter
Sport in Kürze

Trainingscamp in den Ferien

Handball. Vom 24. bis 26. April veranstaltet die JSG Bargau-Bettringen ein Oster-Trainingscamp für interessierte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2003 bis 2009. Alle Einheiten werden von Lizenztrainern und Sportpädagogen professionell geleitet. Das 2B PRO Handballcamp startet an allen drei Tagen um 9 Uhr in der Bettringer Uhlandhalle (Wolf-Hirth-Straße

weiter

TVB hält nur eine Halbzeit gut mit

Handball, Bezirksliga Bargau kassiert gegen Frisch Auf! Göppingen III eine 21:30-Niederlage – zur Pause stand’s noch 12:11.

Die Handballerinnen des TV Bargau empfingen vor heimischer Kulisse Frisch Auf Göppingen III zum Rückspiel. Die Bargauerinnen starteten hoch motiviert in die Partie, die Gäste gingen aber mit 2:0 in Führung. Bargau glich durch starke Abwehr - und Angriffsleistung aus – auch in der Folge konnte sich keine der beiden Mannschaften in den ersten 30

weiter

Wintergala in der Großsporthalle

Turnen Gala beim TV Wetzgau: Alle Gruppen, von den „Turnflöhen“ bis zu den Bundesliga-Turnern, wollen dem Publikum ihr Können präsentieren. Die Wintergala steigt am Sonntag, 3. Februar, in der Großsporthalle in der Katharinenstraße. Start ist um 16.30 Uhr, der Eintritt beträgt vier Euro.Foto: Laible

weiter
  • 413 Leser

Erfolgreich im Rückspiel

Tischtennis, Landesliga Bettringen schlägt TTC Hegnach mit 8:5.

In der Landesliga hatten die Frauen der SG Bettringen den TTC Hegnach zu Gast – der auch der letzte Gegner der Vorrunde war. Allerdings hatten sich die Spielerinnen mehr als das Unentschieden der Vorrunde vorgenommen. Verletzungsbedingt musste Marina Knödler durch Heike Gerst ersetzt werden. Die Doppelpaarungen zu Beginn begannen ausgeglichen.

weiter
  • 133 Leser

Mutlangens Junioren dominieren ihre Liga

Volleyball, Leistungsstaffel, U20-Junioren Zwei Siege in Bad Waldsee besiegeln die Meisterschaft des TSV.

In Bad Waldsee wurde der letzte Spieltag der U20 Junioren in der Leistungsstaffel Nord gespielt. Dort trafen die gastgebende TG, der TSV VolleyAlb Dettingen und der TSV Mutlangen aufeinander.

In der ersten Partie des Tages traf die Heimmannschaft auf den TSV Mutlangen. Schnell war klar, wer in dieser Partie das Feld als Sieger verlassen würde. Das

weiter
  • 213 Leser

Punkt gegen den Abstieg

Hockey, 2. Verbandsliga HC Normannia Gmünd punktet in Schwenningen.

Für den HC Normannia Gmünd standen zwei Spiele beim HV Schwenningen an: Gegen die Gastgeber und gegen Tabellenführer HC Konstanz. HCN-Spielertrainer Florian Winke hatte den Spieltag als „Kür“ ausgerufen. Gmünd wollte ruhig aus einer sicheren Abwehr starten, was aber nur bedingt gelang. Die Schwenninger agierten giftig in vorderster Reihe

weiter

Schechingen schlägt Bettringen im Derby

Tischtennis, Landesklasse SG Bettringen unterliegt dem FC Schechingen mit 2:9.

Die Herren der SG Bettringen mussten vergangenen Samstag gegen den Lokalrivalen FC Schechingen in der Tischtennis-Landesklasse antreten. Vor der Partie hatte Schechingen lediglich zwei Punkte mehr auf dem Konto als der Vorletzte Bettringen. Doch die SGB verpasste die Chance aufzuschließen und musste sich am Ende deutlich mit 2:9 geschlagen geben. Allerdings

weiter
  • 5
  • 214 Leser

Steigerung nach der Pause bringt Sieg

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf erspielt sich im zweiten Spielabschnitt einen verdienten 29:24 (12:15)-Auswärtserfolg bei der HSG Ostfildern. Florian Lehrmann spielt erstmals im HSG-Tor.

Eine gute Abwehrarbeit gepaart mit einer starken Torhüterleistung waren die Garanten zum 29:24-Auswärtssieg der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf (WiWiDo) bei der Handballspielgemeinschaft aus Ostfildern. Florian Lehrmann lieferte in seiner ersten Württembergligapartie für WiWiDo eine gelungene Premiere, zeigte sich als sicherer Rückhalt und trug

weiter

Testspiel für Frisch Auf!

Seit dieser Woche ist die Mannschaft von Handball-Bundesligist Frisch Auf! Göppingen wieder in kompletter Kaderstärke im Training. Mit Ivan Sliskovic und Kresimir Kozina sind die letzten beiden Nationalspieler, die bei der Handball-WM im Einsatz waren, zurückgekehrt. Ab sofort bereiten sich die Göppinger Profis gezielt auf die Fortsetzung der Bundesliga-Saison

weiter

FCH will an Hinrunde anknüpfen

Fußball, 2. Bundesliga Der FC Heidenheim steht vor dem Auftakt in die 2. Liga. Frank Schmidt zeigt sich zufrieden mit der Vorbereitung und blickt optimistisch auf das Spiel gegen Holstein Kiel.

Endlich ist es wieder soweit, denken sich die Fans vom FC Heidenheim. Am diesem Mittwoch um 20.30 Uhr empfängt der FCH Holstein Kiel zum ersten Saisonspiel im neuen Jahr. Dort will die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt an die starke Hinrunde mit 30 Punkten aus 18 Spielen, Rekord in der Vereinsgeschichte, anschließen.

Die Vorbereitung war „kurz

weiter

Überregional (91)

Interview

„Es geht um Effizienz“

Manfred Weber (46) ist Fraktionsvorsitzender der EVP im Europäischen Parlament und Spitzenkandidat der EVP, CSU und CDU für die Europawahl. Er will den Kampf gegen Krebs intensivieren und macht ihn deshalb zum Thema im Europawahlkampf. Was hat Europa mit Krebs zu tun? Manfred Weber: Krebs ist eine der großen Geißeln der Menschheit. Etwa 40 Prozent werden weiter
  • 227 Leser

„Hast du ein Tempo?“

Vor 90 Jahren kam das Produkt mit dem Namen auf den Markt, der heute für jedes Taschentuch geläufig ist. Das gelingt nur wenigen Herstellern. Und es ist auch nicht immer ein Vorteil.
Irgendwer hat immer eins zur Hand. Millionen Menschen nutzen Papiertaschentücher – viele davon Tempo. Und viele nutzen irgendein anderes und sagen trotzdem Tempo. Denn wie nur wenige andere Marken haben es die akkurat gefalteten weißen Tücher aus der blauen Packung geschafft, mit ihrem Namen in den allgemeinen Sprachgebrauch überzugehen. So gut weiter
Interview

„Ich bleibe guten Mutes“

Die Bundesbildungsministerin hofft auf eine schnelle Einigung mit den Ländern über den Digitalpakt. Apropos Internet: Ihren „Milchkannen-Satz“ findet sie im Nachhinein „einfach zu einfach“.
Viel verändert hat Bildungsministerin Anja Karliczek in ihrem Büro noch nicht. Ein zweiteiliges Bild einer Künstlerin aus ihrer Heimat im Münsterland hat sie aufgehängt und „das Sofa ein wenig verschoben“, wie sie sagt. Ihre Zeit braucht sie für andere Dinge: In dieser Woche zum Beispiel wird über die Grundgesetzänderung verhandelt, die weiter
  • 126 Leser

„Muss nach vorne schauen“

Bei der WM hat sich Martin Strobel schwer am Knie verletzt. Die Anteilnahme nach dem Aus war riesig, sogar die Bundeskanzlerin schickte Grüße.
Acht Minuten waren im Hauptrundenspiel gegen Kroatien gespielt, als sich Martin Strobel schwer am linken Knie verletzte. Mit seinem WM-Aus verloren die deutschen Handballer ihren Spielmacher. Wie der 32-Jährige die vergangenen Tage erlebt hat und wie es nun weitergeht, verrät er im Interview. Herr Strobel, wie geht es Ihnen? Den Umständen entsprechend, weiter
  • 164 Leser

„Oma“ bleibt Erklärung für Oles Tod schuldig

Die angeklagte Rentnerin aus Künzelsau reagiert auf den Fragenkatalog des Heilbronner Schwurgerichts. Zu wichtigen Einzelheiten sagt sie aber nichts.
Erstmals hat die angeklagte Ersatzoma aus Künzelsau ausführlich Fragen des Landgerichts Heilbronn zum Tod des ihr anvertrauten Kindes beantwortet. Elisabeth S. (70) konnte dabei jedoch nicht erklären, wie der siebenjährige Ole tatsächlich gestorben ist. Einen Katalog mit 18 detaillierten Fragen hatte das Schwurgericht der wegen Totschlags angeklagten weiter
  • 266 Leser

„Uwe“ wieder ein Löwe

Nationalspieler Gensheimer kehrt nach Mannheim zurück.
Die Rückkehr von Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer zu den Rhein-Neckar Löwen ist dem Anschein nach perfekt. Drei Tage nach dem Ende der Handball-WM wird der 32-Jährige nach Informationen des „Mannheimer Morgen“ an diesem Mittwoch als Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Der deutsche Pokalsieger hatte zuvor zu einer Pressekonferenz weiter
  • 162 Leser
Kriminalität

56-Jährige tötet Tochter

Eine Frau sticht mit dem Messer auf ihre Kinder ein.
Eine Mutter hat im Landkreis Rottweil ihre 22 Jahre alte Tochter mit einem Messer getötet und ihren Sohn schwer verletzt. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mitteilten, befand sich die 56-Jährige bei der Tat „in einem psychischen Ausnahmezustand“. Zuerst habe die Frau auf ihre Tochter in einer Wohnung in Hardt eingestochen. Danach weiter
  • 125 Leser

9000 Stellen weg

Der britische Supermarktriese Tesco baut im Rahmen seines Umstrukturierungsprogramms erneut tausende Stellen ab. Es könnten „bis zu 9000 Kollegen" betroffen sein. Möglicherweise wird die Hälfte innerhalb des Konzerns anderweitig eingesetzt. Eine „Schnapsidee“ Der Bahnkunden-Verband hat die Forderung des Bahn-Beauftragten Enak Ferlemann weiter
  • 153 Leser

Afghanistan Gesprächsofferte an die Taliban

Afghanistans Präsident Aschraf Ghani hat in einer TV-Ansprache die radikal-islamischen Taliban zur Aufnahme von direkten Friedensgesprächen mit seiner Regierung aufgerufen. Bisher sprechen die Aufständischen, die wieder weite Landstriche kontrollieren, nur mit den USA über Wege aus dem langwierigen Konflikt. Die Taliban hätten zwei Möglichkeiten: Sie weiter
  • 149 Leser

Alte Diesel landen in Osteuropa

In Deutschland sind sie kaum mehr verkäuflich. Aber in Tschechien, Polen oder Kroatien finden sie reißenden Absatz.
Das Ansehen des Diesels hat bei deutschen Autofahrern in den letzten Jahren stark gelitten. Der Abgasskandal und drohende Fahrverbote haben den Selbstzünder in ein schlechtes Licht gerückt. Doch viele der in Deutschland ungeliebten Diesel-Gebrauchtwagen finden nun in Mittelost- und Südosteuropa eine neue Verwendung. In Rumänien, seit langem ein großer weiter
  • 229 Leser

Audi Zwangspause wegen Streiks

Bei Audi in Ingolstadt stehen die Bänder still: Wegen des Streiks im ungarischen Motorenwerk Györ müssen mehr als 10?000 Mitarbeiter am Montag und Dienstag eine Zwangspause einlegen. Einige tausend Autos der Baureihen A3, A4, A5 und Q2 könnten nicht gebaut werden, sagte ein Unternehmenssprecher. Den betroffenen Beschäftigten schreibt Audi 40 Prozent weiter
  • 248 Leser

Ausschuss nähert sich dem Ende

Der Landtags-Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Zulagenaffäre an der Beamtenhochschule Ludwigsburg nähert sich dem Ende seiner Arbeit. Ausschusschefin Sabine Kurtz (CDU) sagte am Montag, spätestens nach der Sommerpause wolle man dem Landtag den Abschlussbericht vorlegen. Zunächst steht noch eine Befragung von Wissenschaftsministerin Theresia weiter
  • 122 Leser

Bafög Anzahl der Empfänger sinkt

Trotz der jüngsten Bafög-Reform ist die Zahl der Studenten und Schüler, die diese staatliche Förderung erhalten, in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Der Rückgang habe sich auch im Jahr 2017 fortgesetzt, heißt es in einer Antwort des Bundesbildungsministeriums auf eine kleine Anfrage der Grünen im Bundestag. In Kürze soll eine neue Reform des weiter
  • 146 Leser

Biotest Chinesen schaffen 300 Jobs

Der Pharmakonzern Biotest will die Zahl seiner Mitarbeiter nach der Übernahme durch den chinesischen Investor Creat steigern. Am Hauptsitz in Dreieich werde in den kommenden zwei Jahren eine neue Produktionsanlage für Medikamente aus Blutplasma fertiggestellt und so die Kapazität verdoppelt, sagte Vorstandschef Bernhard Ehmer. „Biotest investiert weiter
  • 218 Leser
-

Briten droht Obstmangel

Geschäftsführer warnen eindringlich vor Lebensmittelknappheit.
Die Chefs führender britischer Supermärkte und Restaurantketten haben eindringlich vor Lebensmittelknappheiten im Fall eines Brexits ohne Abkommen gewarnt. Sollte Großbritannien ohne Austrittsvertrag aus der EU ausscheiden, werde die Verfügbarkeit vieler Produkte in ihren Läden verringert sein, schrieben unter anderem die Geschäftsführer von Sainsbury, weiter
  • 242 Leser

Bundeswehr Ausbildung zum Drohnenpiloten

Die Bundeswehr hat in Israel die Ausbildung deutscher Soldaten an der neuen Drohne „Heron TP“ begonnen. Der auf acht Wochen angelegte Lehrgang sei auf dem Militärstützpunkt Tel Nof gestartet, teilte ein Luftwaffensprecher mit. Gelehrt wird ausschließlich die sogenannte Aufklärungsrolle mit der Drohne. Fünf von Israel geleaste Drohnen sollen weiter
  • 197 Leser

Cannabis-Anbau Erste Ernte im Jahr 2020

Die Bemühungen für den Anbau von medizinischem Cannabis in Deutschland kommen weiter nur langsam voran. 79 Unternehmen hätten in der laufenden Ausschreibung Angebote abgegeben, teilte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn mit. Das Amt werde die Zuschläge bis Ende des ersten Halbjahres erteilen und erwarte die erste weiter
  • 294 Leser
-

China bereitet Sorge

-
Nach dem neuerlichen Kurssprung am Freitag haben die Anleger an der Börse erst einmal Luft geholt. Ein schwacher Handelsstart an den US-Börsen war dem hiesigen Handel am Nachmittag eine zusätzliche Last. Analyst Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel sieht als Hauptbelastung, dass sich bei der in den USA angelaufenen Berichtssaison weiter
  • 285 Leser
Kino

Das große Rennen um die Oscars

Acht Streifen sind als „Bester Film“ nominiert, und wer gewinnt, ist so offen wie lange nicht mehr. „Roma“ oder „The Favourite“, „Green Book“ oder „Black Panther“ oder doch ein anderer?
Wer zum Teufel soll das wissen!?“ So wie Scott Feinberg vom „Hollywood“ Reporter“ geht es dieser Tage allen Oscar-Spezialisten. Welcher Streifen wird am 24. Februar bei der 91. Oscar-Verleihung als bester Film ausgezeichnet? Es ist das spannendste Oscar-Rennen seit langem. Acht Filme sind nominiert, Pros und Kontras lassen sich weiter

Dreister Dieb fliegt auf

Aus einer Moskauer Galerie wird vor den Augen des Sicherheitspersonals ein Ölgemälde gestohlen. Der Täter nimmt es einfach mit.
Der Mann auf dem Überwachungsvideo trägt Jeans und einen schwarzen Pullover, schlendert auf das Gemälde zu, bleibt davor stehen, betrachtet es, legt eine Hand auf den Rahmen. Dann hebt er das Bild vom Haken und geht davon. Andere Besucher sehen ihm staunend nach. Am Sonntag hat ein dreister Dieb ein Gemälde des russisch-griechischen Landschaftsmalers weiter
  • 286 Leser

Drogenhandel 17 Personen in U-Haft

Drogenfahnder haben einen Rauschgifthändlerring im Kreis Heilbronn zerschlagen. Laut Staatsanwaltschaft und Polizei sitzen zurzeit 17 Personen in Untersuchungshaft. Mehr als 60 Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, hieß es dazu am Montag. Inzwischen wurden die beiden 32 und 38 Jahre alten Haupttäter vom Landgericht Heilbronn rechtskräftig zu Haftstrafen weiter
  • 150 Leser

Dänen lügen nicht

Dass in unseren Breitengraden den Skandinaviern der Ruf anhaftet, gewitzt zu sein, hat viel mit dem Fernsehen zu tun. Serien wie „Wickie“ oder – im Osten – „Die Olsenbande“ machten die kleinen nordischen Völkchen in Deutschland zum medialen Mythos. Nun treiben die Dänen ihn auch in der Realität auf die Spitze. Während weiter
  • 224 Leser

Elektroschrott Millionen Tonnen schwerer Müllberg

Fast 50 Mio. Tonnen Elektromüll werden einer neuen Studie zufolge jährlich weggeworfen und bedrohen die Gesundheit der Menschen. Das sei mehr als das Gewicht aller bisher hergestellten kommerziellen Flugzeuge zusammen. Bis 2050 werde die Menge auf 120 Mio. Tonnen steigen, warnte die UN-Koalition gegen Elektromüll. Weniger als ein Fünftel des Mülls werde weiter
  • 264 Leser

Erfolgreiches Debüt für Berhalter

Gregg Berhalter (l.), der in der 2. Bundesliga unter anderem für den TSV 1860 München spielte, hat ein erfolgreiches Debüt als Nationaltrainer der US-Fußballer gefeiert. Gegen Panama gelang ein 3:0 (1:0). Foto: Christian Petersen/afp weiter
  • 113 Leser

Falsche Abrechnung?

Staatsanwälte ermitteln gegen Bamf-Mitarbeiter in Sigmaringen.
Wegen falscher Abrechnungen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen mehrere Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Sigmaringen. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde in Hechingen am Montag. Konkret werde wegen möglicher Unregelmäßigkeiten bei Abrechnungen für Dolmetscherdienste ermittelt. „Allerdings geht es nach weiter
  • 121 Leser

Fassbinder-Center öffnet

Das Deutsche Filminstitut und Filmmuseum (DFF) in Frankfurt am Main feiert das 70-jährige Bestehen mit der Eröffnung des Rainer-Werner-Fassbinder-Centers am 20. Mai. Es werde als Forschungseinrichtung der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen wie auch Nachlässe und Vorlässe digitalisieren und über das Internet zugänglich machen. Heilbronn wirbt mit Kunst weiter
  • 254 Leser

Feuer Bauernhaus ausgebrannt

Beim Brand eines Bauernhauses in Wutöschingen (Kreis Waldshut) ist ein Schaden in Höhe von 300 000 Euro entstanden. Das Feuer war in der Nacht von Anwohnern gemeldet worden, teilte die Polizei am Montag mit. Das Haus sei komplett ausgebrannt, hieß es. Eine fünfköpfige Familie konnte das Haus noch selbstständig verlassen. Die vier Erwachsenen weiter
  • 129 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Pflegeoffensive

Frage der Wertschätzung

In der Alten- und Krankenpflege fehlen schon heute über 25 000 Fachkräfte, daneben auch noch 10 000 Hilfskräfte. Die Probleme werden gerade in den Pflegeheimen immer größer, weil die Zahl der Pflegebedürftigen immer weiter steigt. Daher war es überfällig, dass die Bundesregierung und federführend Gesundheitsminister Jens Spahn alle Beteiligten weiter
  • 207 Leser

Frankreich Tuchel bangt um Neymar

Der Superstar von Paris hat sich offenbar den Mittelfuß gebrochen.
Das schwarze Outfit von Thomas Tuchel passte zur finsteren Miene des Trainers. „Es wird super kompliziert, super schwer. Das ist klar“, sagte der Coach von Paris St. Germain über die Verletzung seines Superstars Neymar. Der hat offenbar erneut einen Mittelfußbruch erlitten, allerdings soll es nicht so kompliziert sein wie zuletzt. Neymar weiter
  • 123 Leser

Geldautomaten gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag bei Würzburg zwei Geldautomaten gesprengt. Wie viel Geld sie erbeuteten, war unklar. Vor beiden Tatorten, die 30?Kilometer voneinander entfernt sind, wurde ein flüchtendes schwarzes Auto gesehen. 2017 gab es bundesweit 268 solcher Fälle. Häftling befreit Ein wegen Raubüberfalls angeklagter Häftling (27) konnte weiter
  • 239 Leser

Gerhard Richter Dieb holt Skizzen aus Altpapier

Vor dem Amtsgericht Köln muss sich ein 49-jähriger Mann verantworten, der Skizzen des Malers Horst Richter (86) aus dessen Altpapiertonne gefischt und zum Kauf angeboten haben soll. Es geht um vier Skizzen, ihr Wert wird auf 60 000 Euro geschätzt. Das Gericht muss die Frage klären, ob der Müll als Eigentum dessen betrachtet werden muss, der ihn weiter
  • 269 Leser
Justiz

Geschah Mord an Mediziner im Wahn?

Im August 2018 hat ein legal in Offenburg lebender Flüchtling einen Arzt erstochen. Jetzt beginnt der Prozess.
Der Mord an einem Arzt in Offenburg im August 2018 hat die Stadt in Aufruhr versetzt – auch politisch. Als bekannt wurde, dass ein somalischer Flüchtling die Tat begangen haben soll, machte die Alternative für Deutschland (AfD) in Offenburg mobil. Am Mittwoch beginnt im Landgericht Offenburg der Prozess. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 27-jährigen weiter
  • 109 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Glorias Schwester Maya ist tot

München. Gloria Fürstin von Thurn und Taxis (58) trauert um ihre Schwester Maya von Schönburg-Glauchau. Sie starb am Sonntag in München. Einem Sprecher zufolge hatte sie Lungenkrebs. Sie hinterlässt vier Kinder. „Ein Teil von mir ist gestorben“, schrieb ihr jüngerer Bruder Alexander in „Bild“. Maya sei die Königin jeder Party weiter
  • 610 Leser

Haft für Bürgerrechtler

Der bekannte chinesische Bürgerrechtsanwalt Wang Quanzhang ist zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Er wurde schuldig befunden, die Staatsgewalt untergraben zu haben. Er arbeitete früher für die Kanzlei, die den Künstler Ai Weiwei vertreten hatte. weiter

Hammerhart gegen Dopingprobe

Der chinesische Olympiasieger Sun Yang zertrümmert Testbehälter vor den Augen der Ermittler.
Der chinesische Schwimmverband hat sich in der „Hammer“-Affäre wenig überraschend schützend vor seinen Athleten Sun Yang gestellt. Der Verband bezeichnete den Bericht der englischen Sunday Times, wonach dem dreimaligen Olympiasieger eine lebenslange Sperre drohe, weil er bei einem unangemeldeten Test im September 2018 in seinem Haus den weiter
  • 134 Leser

Heidelberger Tierversuch illegal?

Tests an Mäusen beschäftigen die Staatsanwaltschaft. Die Forschungseinrichtung räumt Fehler ein.
Tierschützer sprechen von skandalöser Tierquälerei, Behörden ermitteln, Forscher gehen in die Offensive: Ein Tierversuch am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg (DKFZ) hat eine erneute Diskussion um den Sinn solcher Experimente ausgelöst. Stein des Anstoßes war ein Versuch mit Mäusen zur Wirksamkeit einer bestimmten Virentherapie für das besonders weiter
  • 129 Leser
Fußball

Heidenheimer Zurückhaltung

Die Zweitligisten starten nach der Pause durch. Für Hamburg und Köln zählt nur der Wiederaufstieg.
Mit 30 Punkten aus den bisherigen 18 Spielen hat der 1. FC Heidenheim die zu diesem Zeitpunkt erfolgreichste Spielzeit in der Klubhistorie der zweiten Bundesliga hingelegt. Doch wenn es um einen der drei Spitzenplätze für den möglichen Sprung in die Beletage des deutschen Fußballs geht, spricht bislang kaum jemand von den Kickern von der Ostalb. Am weiter
  • 131 Leser
Land am Rand

Heute mit dem Training starten

Suchen Sie noch einen guten Vorsatz für das nicht mehr ganz so neue Jahr? Hier ein Tipp: Nehmen Sie sich vor, am 15. September die Weltbesten beim Treppenlauf im Thyssenturm in Rottweil zu schlagen – oder zumindest die besten deutschen Läufer. Denn die werden an dem Tag in Rottweil sein, weil der Thyssenturm mit seinen 1390 Stufen in diesem Jahr weiter
  • 136 Leser

Immer mehr legale Haushaltshilfen

Deutsche leisten sich häufiger eine legale Haushaltshilfe: Die Zahl der regulär angemeldeten Minijobs in Privathaushalten stieg auf 364?000. Vor zehn Jahren waren es 182?000. Foto: Christin Klose/dpa weiter
  • 428 Leser

Irak Party im Dubaier Nachtclub?

Knapp eine Woche nach dem Achtelfinal-Aus beim Asien-Cup droht einigen irakischen Fußball-Nationalspielern Ärger. Der Verband IFA untersucht, ob Spieler während des Turniers in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine unerlaubte Partynacht eingelegt haben. Medienberichten zufolge sollen sich einige Akteure nach dem 0:0 im letzten Gruppenspiel gegen weiter
  • 120 Leser

Israel hilft bei der Suche nach Opfern

Im Schlamm der brasilianischen Erzmine werden 300 Tote vermutet. Ein Helfer findet einen begrabenen Bus.
60 Tote sind bisher aus dem Eisenerzschlamm geborgen worden, der nach einem Dammbruch in die brasilianische Stadt Brumadinho geflossen ist. 292 Menschen wurden vermisst, teilte die Feuerwehr mit. Sie wird von 136 israelischen Soldaten unterstützt, die unter anderem Geräte zur Ortung von Handysignalen im Schlamm dabei haben. Während der Schlamm langsam weiter
  • 259 Leser
Migration

Jeder dritte Flüchtling hat einen Job

Die Integration läuft laut einer Studie besser als erwartet. Migrantinnen sollen mehr gefördert werden.
Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung und die Bundesagentur für Arbeit (BA) wollen dauerhaft zusammenarbeiten, um Migranten schneller in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Staatsministerin Annette Widmann-Mauz (CDU) und BA-Chef Detlef Scheele unterzeichneten am Montag in Berlin eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Der Pakt soll dazu weiter
  • 329 Leser

Jeder stirbt für sich allein

Barrie Kosky inszeniert „La Bohème“ in Berlin, und Puccinis unsterbliche Musik atmet durch.
Die vier jungen Möchtegern-Künstler im Hungerleider-Zustand tollen in ihrer Pariser Dachkammer übermütig kaltherzig herum. Ihr Anführer, der Dichter Rudolfo, trifft zufällig auf Mimi, eine Kleine-Leute-Nachbarin, und alles wird anders: ein Leben vor dem Tod, von kalt zu warm. In Barrie Koskys Inszenierung von Giacomo Puccinis Meisterwerk „La Bohème“ weiter
  • 245 Leser

Jubiläumssieg für Justin Rose

Der Weltranglisten-Erste Justin Rose hat im kalifornischen La Jolla zum zehnten Mal ein Golfturnier auf der PGA-Tour gewonnen. Der 38 Jahre alte Engländer kassierte dafür ein Preisgeld von rund 1,28 Millionen Dollar. Foto: Jeff Gross/afp weiter
  • 115 Leser

Juventus Turin Can muss heftige Kritik einstecken

Nationalspieler Emre Can vom italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin musste nach seinem Eigentor im Ligaspiel bei Lazio Rom (2:1) heftige Kritik einstecken. „Verheerend und konfus“, habe der Mittelfeldspieler agiert, schrieb Corriere dello Sport. „Einfach zu langsam“, befand der Corriere della Sera. Can hatte nach weiter
  • 110 Leser

Kampf gegen den Krebs

Um den Wettlauf gegen die lebensbedrohliche Krankheit zu gewinnen, setzt die Bundesregierung auf mehr Aufklärung, bessere Behandlung und mehr Forschung.
Von einer Sekunde auf die andere stellt die Krebsdiagnose das eigene Leben auf den Kopf. Eine halbe Million Frauen und Männer trifft das Jahr für Jahr. Vor allem Brust- und Darmkrebs bei Frauen, Prostata- und Lungenkrebs bei Männern. Tendenz steigend. Für 2020 erwartet das Robert Koch-Institut 20 000 Fälle mehr. Bundesgesundheitsminister Jens weiter
  • 370 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur Angst vor einem Abschwung

Kein Grund zur Panik

Heute ist mal wieder Gruseltag. Horrorshow, wie die Angelsachsen sagen würden. In London kommt mal wieder das Unterhaus zusammen, um über einen irgendwie gearteten Austritt Britanniens aus der Europäischen Union zu beraten. Ob dabei was rauskommt? Schwer zu sagen. Sicher ist jedenfalls, dass auch diese Sitzung wieder Schockwellen durch die Bundesrepublik weiter
  • 169 Leser
Fußball-Bundesliga

Kleine Lichtblicke, großes Vertrauen

Positive Ansätze beim 1:4 in München befeuern die Hoffnung neu. Die Klubführung ist trotz der vierten Pleite in Serie überzeugt, dass das Team mit Trainer Weinzierl in die Spur kommt.
Es war schon die neunte Niederlage im zwölften Spiel unter Trainer Markus Weinzierl. Trotzdem gab VfB-Sportvorstand Michael Reschke dem 44-Jährigen auch nach dem 1:4 (1:1) beim FC Bayern klare Rückendeckung: „Er ist sehr fokussiert und arbeitet ruhig. Er macht einen guten Job. Ich bin überzeugt, dass wir wieder in die Spur kommen.“ Schmunzeln weiter
  • 155 Leser

Kritik an von der Leyen

Mangel an Personal macht Truppe weiterhin zu schaffen.
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) muss sich auf schlechte Nachrichten einstellen: Der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels präsentiert seinen Jahresbericht. Es wird erwartet, dass dieser erneut Ausrüstungsmängel und Personallücken auflisten wird. Bartels hat die Bundeswehr aufgefordert, bei der Beschaffung etwa von Schuhen oder Nachtsichtgeräten weiter
  • 179 Leser

Krämer muss gehen

Drittliga-Aufsteiger KFC Uerdingen hat sich einen Tag nach dem 0:3 gegen die Würzburger Kickers von Trainer Stefan Krämer getrennt. „Wir hatten zuletzt leider zu oft unterschiedliche Vorstellungen und Sichtweisen“, sagte Präsident Michail Ponomarew. Aussagen über einen Nachfolger gab es noch nicht. Chinesinnen kommen Fanqi Meng hat den ersten weiter
  • 115 Leser

Küche und Kultur

Vincent Klink ist ein Küchenmeister, der weit über den Topf und den Tellerrand hinausblickt – der Patron der Stuttgarter „Wielandshöhe“ ist auch Literat, Jazzmusiker und Komponist, Zeichner, Kalligraph, Verleger. Heute wird er 70. Foto: Klöpfer & Meyer weiter
  • 272 Leser
Querpass

Last des Namens

Das mit den Talenten ist so eine Sache. Ist der Vater zum Beispiel aus Überzeugung Postbeamter, dann heißt das noch lange nicht, dass sich der Nachwuchs dem Brief- und Paketbeförderungsdienst auf immer und ewig abgestempelt wissen muss. Etwas dramatischer kann sich das bei Sportler-Familien gestalten. Macht ein erfolgreicher Kicker weltweit seinen Namen weiter
  • 127 Leser

Lehmann wird Co-Trainer

Unruhige Zeiten beim Bundesligisten FC Augsburg.
Der kriselnde Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat den ehemaligen Nationaltorhüter Jens Lehmann als Co-Trainer verpflichtet. Der 49-jährige Lehmann erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Er soll FCA-Chefcoach Manuel Baum unterstützen. Lehmann hatte bereits beim FC Arsenal Erfahrungen als Co-Trainer gesammelt, in der Saison 2017/2018 arbeitete er weiter
  • 117 Leser

Lust auf das „grüne Abitur“

Das Interesse an der Jagd nimmt zu, mittlerweile nehmen jährlich 20?000 Leute an den Kursen und Übungen teil. Die Männer und Frauen haben durchaus unterschiedliche Motive.
Schießen üben, Waldbiologie büffeln, Jagdrecht auswendig lernen und spezielle Vokabeln pauken. Heike Poth (53) und Sabine Severin (54) wollen Abi machen – und zwar das „grüne Abitur“, den Jagdschein. Seite an Seite mit dem 15-jährigen Paul schießen sie am Schießstand von Breckerfeld im Sauerland auf Attrappen: mit der Schrotflinte weiter
  • 351 Leser

Man-Booker-Preis Kein Geld mehr vom Hedgefonds

Der britische Man-Booker-Literaturpreis verliert seinen Sponsor, das Investment-Unternehmen Man Group. Die Stiftung, die den Preis vergibt, sucht eine neue Geldquelle und gibt sich sicher, dass sie für 2020 eine gefunden habe. Der britische Bestseller-Autor Sebastian Faulks hatte den Hedgefonds Man Group letztes Jahr scharf kritisiert: Das seien „nicht weiter
  • 248 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 21. bis zum 25. Januar 2019 für 200er Gruppe beträgt 40 bis 45 EUR (42,30 EUR). Die Notierung vom 28. Januar: plus 0,50 EUR. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 189 Leser

Mehr Geld für Betreuer, mehr Rechte für Mündel

Die Koalitionspartner planen eine Reform des Vormundschaftsgesetzes. Es geht dabei um höhere Vergütungssätze, aber auch um mehr Mitsprache.
Uralte Vorschriften und schlecht bezahlte Betreuer – das Vormundschafts- und Betreuungsrecht soll reformiert werden. Jetzt hat das Bundesjustizministerium seine Änderungspläne vorgelegt. Was soll sich verbessern? Zunächst einmal sollen Vormünder und Betreuer durchschnittlich 17 Prozent mehr Geld erhalten. „Die Bezahlung der Betreuer ist weiter
  • 296 Leser

Mehr Unfälle mit Wildschweinen

Die Zahl der Wildunfälle ist im Südwesten aufgrund einer gewachsenen Wildschweinpopulation angestiegen. Wie Andreas Elliger von der Wildforschungsstelle Aulendorf sagte, stieg die Zahl der Wildunfälle im vergangenen Jagdjahr (1. April 2017 bis 31. März 2018) beim Schalenwild – dazu zählen unter anderem Wildschweine, Rehe und Hirsche – um weiter
  • 107 Leser

Ministerin verteidigt niedrigen Azubi-Lohn

Karliczek wendet sich gegen SPD-Forderung nach deutlicher Aufstockung.
Bildungsministerin Anja Karliczek hat die Forderung des Koalitionspartners SPD nach deutlich höheren Azubi-Mindestlöhnen als bislang geplant zurückgewiesen. „Die Mindestausbildungsvergütung muss so gestaltet sein, dass weiterhin genügend Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen“, sagte die CDU-Politikerin im Interview der SÜDWEST PRESSE. Die weiter

Missbrauch Sensibilisierung von Richtern

Nach dem Missbrauchsfall von Staufen hat der Bundesbeauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs Empfehlungen für Bund, Länder und Kommunen formuliert. Johannes-Wilhelm Rörig sieht Verbesserungsmöglichkeiten bei der Kinderschutzarbeit in Jugendämtern, der Qualifizierung und Fortbildung von Richtern an Familiengerichten und der Bekämpfung von weiter
  • 122 Leser

Mit Spritze gegen die blaue Zunge

Eine Veterinärin impft in Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) Jungtiere gegen die Blauzungenkrankheit. Angesichts der grassierenden Krankheit hat Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) alle Rinder-, Schaf- und Ziegenhalter zu Impfungen aufgerufen. Die Impfung sei eine Voraussetzung für den Handel mit den Tieren über die Landesgrenzen hinweg. Der Südwesten weiter
  • 137 Leser
An gehört

Nach dem Krieg vergessen

„Forbidden Music in World War II“ heißt die beim Label Etcetera (Vertrieb: Harmonia Mundi) erschienene Box mit 10 CDs. Sie enthält Musik von 19 niederländischen Komponisten, die von den Nazis verfolgt wurden. Mehrere wurden in KZ deportiert, andere tauchten unter oder überlebten dank falscher Papiere. Nach dem Krieg, als Atonalität und Dodekaphonie weiter
  • 265 Leser

Netto bleibt mehr übrig

Weniger Lohnsteuer und Entlastung bei der Krankenversicherung – die Gehaltsabrechnung für den Januar bringt für viele Arbeitnehmer etwas mehr Geld auf dem Konto.

Wer in diesen Tagen seine Gehaltsabrechnung für den Januar bekommt, kann sich freuen: Meist bleibt netto etwas mehr übrig als im letzten Jahr. Denn bei der Lohnsteuer und den Sozialbeiträgen hat sich einiges geändert. Um das anschaulich zu machen, hat die Datev einen Musterfall ausgerechnet, und zwar für die Wirtschaftszeitung „Aktiv“,

weiter
  • 784 Leser
Augen Blick

Neun Verletzte nach Explosion

Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus in Den Haag (Niederlande) sind mindestens neun Menschen verletzt worden. Nach der Detonation stürzte das Haus teilweise ein. Vier Menschen konnten von Rettungskräften aus den Trümmern geborgen werden. Vermisst wurde niemand. Die Feuerwehr war mit dutzenden Fahrzeugen vor Ort. Foto: Wong Maye-E/AP/dpa weiter
  • 251 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Zugfusion von Siemens und Alstom

Nicht auf Höhe der Zeit

Margrethe Vestager, die Wettbewerbskommissarin der EU, macht einen guten Job. Als wackere Kämpferin gegen die steuervermeidenden US-Tech-Giganten von Google & Co. empfiehlt sie sich sogar für die mögliche Juncker-Nachfolge als EU-Präsidentin. Die Dänin liegt mit ihren Bedenken gegen die Fusion der Siemens-Zugsparte mit dem französischen Konkurrenten weiter
  • 260 Leser

Offensive in der Pflege

Um den immer größeren Fachkräftemangel zu bekämpfen, sollen Ausbildung und Bezahlung deutlich attraktiver werden.
Um den Personalmangel in der Kranken- und Altenpflege zu reduzieren, sollen bis 2023 etwa 7000 neue Ausbildungsplätze entstehen. Das wären zehn Prozent mehr als heute. Auch sollen zehn Prozent mehr Ausbildungsbetriebe für Nachwuchs sorgen. Das haben Bundesregierung Länder, Kommunen, Krankenkassen und Verbände in der „Konzertierten Aktion Pflege“ weiter

Pflege Berlin wirbt um Nachwuchs

Im Kampf gegen die Personalnot in der Pflege setzt die Bundesregierung darauf, mehr Auszubildende zu gewinnen. Bis 2023 soll die Zahl der Azubis und ausbildenden Einrichtungen um zehn Prozent im Vergleich zu diesem Jahr zulegen, wie Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) sagte. Patientenschützer und Sozialverbände begrüßten das Vorhaben, warnten weiter
  • 172 Leser

Polizei erwischt dutzende betrunkene Lkw-Fahrer

Bei einer Kontrolle müssen mehr als 1000 Lastwagenfahrer pusten. 79 wird eine Zwangspause verordnet.
Bei einer großen Kontrollaktion auf hessischen Autobahn-Rastplätzen hat die Polizei dutzenden alkoholisierten Lastwagenfahrern am Sonntagabend die Weiterfahrt verboten. Bei einigen seien mehr als zwei Promille festgestellt worden, teilte die Polizei mit. Von 1200 kontrollierten Fahrern hatten 190 Alkohol getrunken – 79 von ihnen so viel, dass weiter
  • 240 Leser

Polizist jagt Jogger auf Dog-Scooter

Kurioser Einsatz: Frau leiht dem Beamten ihren Hunde-Roller, damit er einen Rüpel fangen kann.
Auf einem Roller mit einem Zughund vorneweg hat die Polizei in Worms (Rheinland-Pfalz) einen flüchtenden Jogger verfolgt. Auslöser für den kuriosen Einsatz war der mutmaßlicher Übergriff des Mannes auf die 36-jährige Besitzerin des so genannten Dog-Scooters. Die Frau war laut Polizeibericht mit ihrem von einem Hund gezogenen Roller unterwegs und sei weiter
  • 243 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zu von der Leyens Versäumnissen

Problemstau im Amt

Für Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist eine ungemütliche Woche angebrochen. Heute legt der Wehrbeauftragte seinen Jahresbericht vor und dieser wird wohl wieder prall gefüllt sein mit Klagen über Ausrüstungsmängel und Personalnot. Die Ressortchefin wird auf die von ihr eingeleiteten Trendwenden verweisen und Besserung in Aussicht weiter
  • 175 Leser

Respekt vor dem Mut

Den Aufbruch in Äthiopien hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim Besuch in Addis Abeba gelobt. „Wir bewundern den Mut, mit dem Sie Reformen begonnen haben, sagte er Präsidentin Sahle-Work Zewde. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 208 Leser
Ermittlungen

Rätselhafte Todesfälle in Ausnüchterungszellen

Kriminalbeamte untersuchen die Tode zweier Männer im Stuttgarter Polizeigewahrsam.
Es ist eine Nachricht, die Fragen aufwirft: Seit rund vierzehn Jahren gab es keine Toten im Stuttgarter Polizeigewahrsam. Plötzlich, innerhalb von vier Tagen, sind zwei Männer in der Ausnüchterungsanstalt des Polizeipräsidiums Stuttgart gestorben. Das gaben die Staatsanwaltschaft und die Polizeipräsidien Ludwigsburg und Stuttgart in einer gemeinsamen weiter
  • 129 Leser

Schnee bis in die tieferen Lagen

In dieser Woche erwartet Baden-Württemberg ordentlich Schnee. Vor allem am Mittwoch und Freitag schneie es bis in die tieferen Lagen, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). In der Nacht auf Montag hatte der starke Schneefall vor allem im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb bereits für glatte Straßen gesorgt. Zu größeren Unfällen weiter
  • 142 Leser

Siemens Bahnfusion mit Alstom ungewiss

Die Pläne für eine Fusion der Bahnsparten des Siemens-Konzerns mit der französischen Alstom sind ungewiss. Der französische Zughersteller bestätigte am Montag, dass beide Unternehmen der EU-Kommission erneut Zugeständnisse gemacht hätten. Siemens und Alstom hatten vereinbart, ihre Eisenbahntechnik zu einem Unternehmen zusammenzulegen. EU-Wettbewerbskommissarin weiter
  • 366 Leser

Ski Alpin Mitfavoritin Gisin fehlt bei der WM

Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin aus der Schweiz wird die WM der alpinen Skirennläufer in Are/Schweden (5. bis 17. Februar) verpassen. Wie der Schweizerische Verband mitteilte, erlitt die 25-Jährige beim Super-G in Garmisch-Partenkirchen eine Knorpelschädigung sowie eine Kreuzbandzerrung am rechten Knie. Eine Operation steht an. In Abfahrt weiter
  • 103 Leser
STICHWORT Bafög-Empfänger

STICHWORT Bafög-Empfänger

Laut aktuellen Daten aus einer Regierungsantwort auf die Anfrage der Grünen im Bundestag und früheren Regierungsangaben sank die Zahl der Geförderten binnen vier Jahren bis 2017 um knapp 180 000. Nach den aktuellsten Zahlen wurden 2017 noch rund 557 000 Studierende und 225 000 Schülerinnen und Schüler gefördert. Der Grünen-Bildungsexperte weiter
  • 147 Leser

Streaming-Dienst verkauft

Magine hat seinen Streaming-Dienst an den Schweizer Konkurrenten Zattoo verkauft. Der Streaming-Service war in Deutschland seit 2014 verfügbar. Den rund 150?000 aktiven Magine-TV-Nutzern wird angeboten, zu Zattoo zu wechseln. Besseren Schutz Die EU braucht laut Manfred Weber, Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei, einen besseren Schutz der Industrie weiter
  • 160 Leser
Auf einen Blick

Tab-Restzahlen

fussball 3. Liga, 21. Spieltag VfR Aalen – SpVgg Unterhaching ausgefallen (wegen Unbespielbarkeit des Platzes) Asien Cup, Halbfinale Iran – Japan 0:3 (0:0) Katar – Verein. Arabische Emirate Di., 15.00 Frankreich FC Toulouse – SCO Angers 0:0 Paris SG – Stade Rennes 4:1 (1:1) Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. Paris SG 20/56, weiter
  • 104 Leser

Telefonzellen sterben aus

Drastisch geht die Zahl der Telefonzellen in Deutschland zurück. Sie sank von 120 000 im Jahr 1992 auf jetzt 17 000. Es gibt allerdings immer noch Orte mit einer hohen Nutzung, etwa Flughäfen oder Bahnhöfe. Foto: Uwe Zucchi/dpa weiter
  • 329 Leser

Tennis Alex Zverev Dritter der Weltrangliste

Angelique Kerber ist nach ihrem Achtelfinal-Aus bei den Australian Open in der neuen Tennis-Weltrangliste vom zweiten auf den sechsten Platz zurückgefallen. Julia Görges büßte drei Plätze ein und rutschte vom 13. auf den 16. Rang. Neue Nummer eins ist Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka. Alexander Zverev verbesserte sich trotz der Achtelfinal-Niederlage weiter
  • 101 Leser

Textilhandelskette AWG beantragt Insolvenz

Die deutschlandweit agierende Textilhandelskette AWG in Köngen hat gestern beim Amtsgericht Esslingen die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beantragt. Mit dem Verfahren will der Geschäftsführer Albrecht Maier das Unternehmen sanieren. „Der Geschäftsbetrieb geht ohne Einschränkungen weiter“, betont die Kanzlei Grub Brugger. weiter
  • 613 Leser

Tipps für unruhige Zeit

Vier Experten erklären, wo es noch Rendite gibt.
Zinsen gibt es seit Jahren kaum noch. Die Inflation nagt an der Rendite der Sparguthaben. 2018 ist der Dax um 18 Prozent abgesackt. In diesem Jahr flaut die Konjunktur ab, Brexit und Handelsstreit schweben als Damoklesschwert über den Märkten. Wie also sieht eine gute Anlagestrategie aus? Wie schütze ich mein Erspartes? Ist die Flucht in Sachwerte wie weiter
  • 240 Leser

Todesfälle Männer sterben im Gewahrsam

Nur wenige Tage nacheinander sind zwei Männer in Ausnüchterungszellen des Polizeipräsidiums Stuttgart gestorben. Rund 14 Jahre lang gab es keine Todesfälle mehr im Stuttgarter Polizeigewahrsam. Die Todesursachen der beiden Männer müssen noch durch Obduktionen geklärt werden. Die Kriminalpolizei Ludwigsburg ermittelt in dem Fall. Hinweise auf ein Fehlverhalten weiter
  • 203 Leser

Tornado über Havanna

Ein Wirbelsturm hat in Kubas Hauptstadt Havanna mindestens drei Menschen getötet, viele weitere verletzt und schwere Schäden angerichtet. Der Wirbelsturm habe in der Nacht zum Montag besonders stark im südöstlichen Stadtteil Regla gewütet, teilte Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel auf Twitter mit. Sturmböen erreichten über dem Westteil der Insel bis weiter
  • 500 Leser
Berufsschüler

Traumjobs und Teamarbeit

Im Demokratietraining für Berufsschüler lernen die jungen Leute den Umgang mit Konflikten und Kompromissen.
An der Ulmer Robert-Bosch-Schule sitzen 17 Schüler in der VAB-Klasse. Politik steht auf dem Stundenplan. Da sind viele nicht so begeistert. Aber nur am Anfang. VAB steht für „Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf“. Wer keinen Ausbildungsplatz hat, lernt hier als Vorbereitung auf eine Berufsausbildung und kann einen Abschluss auf Hauptschulniveau weiter
  • 136 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Die Tricks der Lebensmittelindustrie. Ob rosiges Hackfleisch, knuspriger Fisch oder goldener Käse: Die Lebensmittelindustrie hat für jeden Geschmack etwas, doch oft trickst sie an Zutaten und Verpackung. Für „ZDFzeit“ deckt Experte Sebastian Lege in mehreren Folgen auf, wie raffiniert die Vorlieben der Kunden in Profit verwandelt werden. weiter
  • 328 Leser
Flüchtlinge

Tübingen verschärft Kurs gegen auffällige Asylbewerber

OB Boris Palmer fordert Verlegung in Landeseinrichtungen, um Kommunen zu entlasten. Hessen will das umsetzen, Baden-Württemberg nicht.
Die Stadt Tübingen führt eine Liste mit auffälligen Asylbewerbern und verlegt sie in ein Wohnheim mit Sicherheitsdienst. „Es kann nicht sein, dass, wenn einer am Bahnhof Schlägereien anzettelt, die einzige Konsequenz ist, dass tags darauf ein Sozialarbeiter ihn besucht und fragt, wie es ihm geht“, sagte OB Boris Palmer (Grüne) dieser Zeitung. weiter
  • 315 Leser

USA verhängen Sanktionen

Als Reaktion auf den Machtkampf in Venezuela haben die USA Sanktionen gegen den dortigen staatlichen Ölkonzern PdVSA verkündet. Diese sollen in Kraft bleiben, bis eine neue legitimierte Regierung im Amt ist. Der Ölsektor ist das Rückgrat der Volkswirtschaft in Venezuela. weiter
  • 139 Leser

Verkehr Kein Tempolimit auf Autobahnen

Die Bundesregierung hat einem Tempolimit auf deutschen Autobahnen eine klare Absage erteilt. Es gebe "intelligentere Steuerungsmöglichkeiten als ein allgemeines Tempolimit", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Für die Grünen ist die Haltung der Bundesregierung hingegen nicht mehr zeitgemäß. Die Debatte um eine Höchstgeschwindigkeit weiter
  • 166 Leser

Vier Milliarden Euro für Kaffee

Die Deutschen haben im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten zwischen Anfang Dezember 2017 und Dezember 2018 fast 4 Mrd. EUR für Kaffee ausgegeben, das sind fast 50 EUR pro Kopf. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 242 Leser

Leserbeiträge (11)

Lesermeinung

Zu den Äußerungen von Verkehrsminister Hermann (Grüne) : Bis 2050 sei jedes dritte Auto raus aus Stuttgart.

Nicht alle Menschen sind so naiv, jeden Unsinn von unseren Grünen-Politikern zu Glauben. Die Katze aus dem Sack – Feinstaub war gestern. Landesverkehrsminister Hermann spricht nicht von Dieselfahrzeugen, sondern von Autos. Der Diesel ist also nur der Beginn – in Kürze folgen die Benziner. Unsere Umweltministerin hat in der EU bereits völlig unrealistische

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Alfred Rupprecht zu „EU-Moloch“ am 26. januar in der SchwäPo

Mir platzt der Kragen – dem Leserbrief des Herrn Rupprecht muss auf das schärfste widersprochen werden. Er gehört in die Kategorie jener Brunnenvergiftungen, die seit einiger Zeit leider wieder modisch sind. Und die mit Verdrehungen und Unwahrheiten systematisch demokratisch etablierte Institutionen, und die Menschen, die in ihnen arbeiten, gezielt

weiter
Vormarsch der Anglizismen

Zum Leserbrief: Unwort des Jahres ist „Sale“:

Liebe Frau Häussler, Sie sprechen mir mit Ihrem Leserbrief zum Unwort des Jahres aus der Seele. Auch ich ärgere mich schon jahrelang über den Vormarsch der Anglizismen in unserer deutschen Sprache. Wieso muss man die eindeutigen Versionen „Sommerschlussverkauf, Winterschlussverkauf, Sonderverkauf, Ausverkauf und Abverkauf“ mit dem nichtssagenden englischen

weiter
  • 4
  • 241 Leser
Lesermeinung

Zur anstehenden Abstimmung im Gmünder Gemeinderat über den Zeiselberg-Bebauungsplan:

Werte Stadträte, in Ihrer Sitzung am 30.01.2019 dürfen Sie erneut beschließen, ob Sie der geplanten Zeiselberg Bebauung gemäß dem vorgelegten Bebauungsplan zustimmen möchten, einem Bebauungsplan mit gravierenden Fehlern. Hier einige Beispiele für die Fehler im Bebauungsplan: auf dem Grundstück sind keine Aufstellflächen für Rettungsgeräte der Feuerwehr

weiter
  • 5
  • 219 Leser
Nur noch Einkauf und Fastfood

Zu „Macht bald noch ein Modeladen zu?“

Als auswärtiger Besucher beobachte ich schon seit längerem, dass die Ellwanger Innenstadt zwar architektonisch aufgehübscht wurde, aber keine attraktive Aufenthaltsqualität mehr hat. Das mag verschiedene Ursachen haben, nicht alles ist aber dem viel gescholtenen Internethandel zuzuschreiben. Neben dem Wegfall alteingesessener Läden und jetzt aktuell

weiter
  • 191 Leser
Lesermeinung

Zu „Vier gewaltige Windräder geplant“:

Was uns Bürgerinitiativen BI-Neunheim und BI-Ellwangen/Mittelhof unverständlich ist: wieder sollen vier Mammut-Windräder unsere wunderschönen Landschaft verschandeln, das nicht nur dem Tourismus sehr schaden wird, sondern auch dem Rotmilan, dem Schwarzstorch und auch uns Bewohnern. Und erneut keinerlei Planung von Speichern, sodass der produzierte Zappelstrom

weiter

Aufstieg in die Oberliga perfekt

Bowling, Landesliga1 Drei souveräne Siege sichert Meistertitel

An ihrem 7. Spieltag sicherten sich die Bowlingfreunde mit drei Siegen in Folge und sechs Punkten Vorsprung vor Blau Weiß Stuttgart den Titel der Bowling Landesliga, und steigen somit direkt in die Oberliga auf. Eingelöst wurde dies auf der Anlage in Göppingen, 

weiter
  • 2
  • 717 Leser

Jugendringer der KG Fachsenfeld/Dewangen gewinnen erneut die Mannschaftswertung bei den Bezirksmeisterschaften

8 Bezirksmeistertitel und weitere 9 Podestplätze erkämpften sich die Jugendlichen im Griechisch-Römischen Stil.

Mit 145 Teilnehmer in der A/B/C/D/E-Jugend aus 11 Vereinen war das vom KSV Aalen ausgetragene Turnier hervorragend besetzt, so dass es in der Ulrich-Pfeifle-Halle spannende Kämpfe zu sehen gab.

Wie schon bei den Bezirksmeisterschaften

weiter
  • 898 Leser

Mango Yupo - die Theologie Afrikas

Beim " Abend mit dem Präses " berichtet Comboni Missionar Hans Eigner

" Ich ging als Weltverbesserer und kam als Missionar zurück ", so der Comboni Missionar Hans Eigner bei der Kolpingsfamilie Oberkochen über seine Tätigkeit als Missionar in Afrika. Kolping Präses Pfarrer Macho hatte zum Informationsaustausch in die Kolpinghütte

weiter
  • 1
  • 648 Leser

Zum Artikel "Stadt bremst eine Autowerkstatt"

Zum Fremdschämen! Bürgermeister Bläse und Markus Herrmann finden nichts dabei, wenn sich die Stadt auf Kosten eines ehrbaren Handwerkers bereichert. Juristisch sei das in Ordnung: "Das liege nicht an der Stadt. Die Familie Pfendert habe die rechtlichen Grundlagen für ihr Handeln – das Vorkaufsrecht – nicht bedacht, stellt

weiter
  • 5
  • 807 Leser

inSchwaben.de (1)

Blumen locken nach Schorndorf und Gmünd

Schorndorf und Schwäbisch Gmünd vereint nicht nur die Nähe zueinander, sondern auch die gemeinsamen Blumenschauen, die sie, jeweils aufeinander abgestimmt, den Besuchern präsentieren. In Gmünd werden regionale Besonderheiten der Städte und Menschen Thema sein.

Schwäbisch Gmünd. „Zwei Städte. Eine Eintrittskarte. Ganz viel Gartenschau.“ – Damit haben die beiden Oberbürgermeister von Schwäbisch Gmünd und Schorndorf, Richard Arnold und Matthias Klopfer am Dienstag im Prediger für das Megaevent geworben. Dabei stellten die beiden Oberbürgermeister an der Stelle die Gartenschau-Highlights ihrer

weiter
  • 763 Leser