Artikel-Übersicht vom Freitag, 01. Februar 2019

anzeigen

Regional (192)

Polizeibericht

Eingangstor beschädigt

Aalen. Zwischen Mittwoch- und Freitagmorgen hat ein bislang unbekannter Autofahrer ein Eingangstor zu einem Gartengrundstück im Aalener Hirschbach beschädigt. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 3000 Euro und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 733 Leser
Polizeibericht

Gegen Wohnungstüre getreten

Aalen. Zwischen 11.30 und 14 Uhr am Donnerstag hat ein bislang Unbekannter versucht, eine Wohnungstür in der Unteren Wöhrstraße in Aalen einzutreten. Die Tür wurde beschädigt, hielt aber stand. Also gelang es dem Täter nicht, die Räume zu betreten. Hinweise auf den Unbekannten nimmt das Polizeirevier Aalen entgegen, Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 844 Leser
Polizeibericht

Polizeigarage gestreift

Bopfingen. Am Donnerstagmittag gegen 14 Uhr fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Lkw auf dem Burgstallweg in Bopfingen. Dabei schrammte er die Garage des Bopfinger Polizeipostens. Der Schaden beläuft sich auf rund 1200 Euro.

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Rückwärtsfahren

Aalen. Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Robert-Bosch-Straße in Aalen hat sich am Freitagmorgen ein Unfall ereignet. Ein 50-Jähriger in einem Daimler fuhr gegen 7.50 Uhr rückwärts – und gegen einen gerade vorbeifahrenden VW. Schaden laut Polizei: rund 3000 Euro.

weiter
  • 792 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Essingen

Essingen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer hat zwischen Dienstagabend, 22 Uhr, und Donnerstagnachmittag, 14.30 Uhr, Schaden in Höhe von rund 1000 Euro verursacht. Er hat einen VW Golf beschädigt, der in der Rathausgasse in Essingen abgestellt war. Das Aalener Polizeirevier nimmt sachdienliche Hinweise entgegen unter Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 1293 Leser
Polizeibericht

Werkzeugcontainer geknackt

Bopfingen. Auf dem Gelände einer Baustelle Am Stadtgraben in Bopfingen wurde in der Nacht zum Freitag ein Werkzeugcontainer vermutlich mittels eines Radladers eingedrückt oder aufgebrochen. Entwendet wurde laut Polizei offensichtlich nichts, jedoch wurde Werkzeug auf der Baustelle verteilt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (07362) 96020.

weiter
  • 795 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Bauplätze gefragt

Aalen-Ebnat. „Eine Stadt ist nie fertig“, erklärte Tiefbauamtsleiter Stefan Pommerenke im Ortschaftsrat zum Thema „Verkehrsentwicklungskonzept.“ Dies gelte auch für Baugebiete: „Es wird auch wieder einmal Bauplätze in Ebnat geben.“ ls

weiter
  • 469 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Dauerthema Glasfaser

Aalen-Ebnat. „Wie steht es um den Ausbau von Glasfaser via Niesitz“, hakte Matthias Beyrle (Freie Wähler) nach. Die Maßnahme sei vergeben, man warte auf besseres Wetter. Im zweiten Quartal 2019 wolle man beginnen, erklärte Pommerenke. ls

weiter
  • 752 Leser

Energieversorger zertifiziert

Urkunde Die GEO ist für ihr Technisches Sicherheitsmanagement ausgezeichnet worden.

Oberkochen. Die Gesellschaft für Energieversorgung Ostalb (GEO) ist jetzt für ihr technisches Sicherheitsmanagement (TSM) ausgezeichnet worden. Der Essinger Bürgermeister Wolfgang Hofer und sein Oberkochener Kollege Peter Traub loben die erfolgreiche Arbeit des „guten Teams“.

Von neutraler Stelle wurde nun bestätigt, dass sich die GEO das

weiter
  • 359 Leser
Polizeibericht

Unfall im Begegnungsverkehr

Neuler. Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag entstand. Gegen 19.40 Uhr streiften sich in der Ortsdurchfahrt Bronnen ein Linienbus und der VW Phaeton eines 50-Jährigen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

weiter
  • 547 Leser

Unzufrieden mit dem Räumdienst

Ortschaftsrat Mysliwitz spricht von untragbaren Zuständen, Traub beschwichtigt.

Aalen-Ebnat. Der Winterräumdienst hat den Ortschaftsrat Ebnat in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. Anlass war ein kritischer Beitrag von Ortschaftsratsmitglied Bernhard Mysliwitz (SPD). „Es war zwar eine außerordentliche Situation mit dieser Schneemenge, aber die städtischen Kapazitäten für den Räumdienst waren nicht ausreichend“, erklärte

weiter
  • 189 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Ellwangen. Auf der Landesstraße zwischen Ellwangen und Adelmannsfelden erfasste ein 52-Jähriger am Donnerstag gegen 23.30 Uhr mit seinem VW Golf ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde getötet, am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 429 Leser

Bewährtes wird fortgesetzt – Neues kommt hinzu

Aktion Herzenswege Wie schon 2018 soll auch 2019 Senioren ein Stück Lebensqualität zurückgegeben werden

Schwäbisch Gmünd. Mit viel Power und Freude ging es für die Ehrenamtlichen der „Herzenswege“ beim Jahrestreffen in das Jahr 2019. Bewährtes wird fortgesetzt, Neues kommt hinzu. Zum Bewährten gehören das monatliche Herzenscafé, die Weihnachtsfeier für Senioren, Kunstkurs, telefonische und persönliche Sprechstunde, der Stammtisch für alle

weiter

Einfach singen, als würde keiner zuhören

Unterhaltung Bärbel Schmids One-Night-Chor versammelte rund 70 Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd. Der One-Night-Chor von Bärbel Schmid füllte wieder mühelos das a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße. 70 Menschen waren gespannt, was die Gitarristin und Sängerin Bärbel Schmid dieses Mal zum Mitsingen anbieten würde. Klar war wie jedes Mal: Jeder darf seiner Stimme freien Lauf lassen: „Sing, als würde dir keiner zuhören“,

weiter
  • 102 Leser

Palmer: „Andere nicht verurteilen“

Unterrichtsbesuch Von Cannabis-Legalisierung bis Umweltpolitik – Tübingens Oberbürgermeister stellt sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 11 am Parler-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd

Eine Doppelstunde kann so manchem Schüler sehr lange vorkommen. Doch dieses Mal reichten die 90 Minuten bei Weitem nicht aus, um alle Fragen beantwortet zu kommen. Denn die Schülerinnen und Schüler der Stufe 11 des Parler-Gymnasiums hatten eine ganze Reihe an Fragen, die sie dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer stellen wollten.

weiter
  • 3
  • 128 Leser

So geht Bauen ohne Barriere

Wohnen Im Landratsamt in Aalen gibt am Mittwoch Information zum Thema.

Ostalbkreis. Das Thema „Barrierefreies Wohnen und Bauen“ ist für jede Altersgruppe interessant. Deshalb lädt der Kreisseniorenrat Ostalb alle Interessierten zur Veranstaltung „Barrierefreies und bedarfsgerechtes Wohnen – Grenzen und Möglichkeiten“ am Mittwoch, 6. Februar, um 15 Uhr ins Landratsamt, Großer Sitzungssaal,

weiter
Kurz und bündig

Weltpremiere einer Hymne

Schwäbisch Gmünd Die Weltpremiere der neuen Ostalbhymne „Ostalbherz“ gibt’s beim Auftakt der Ostalbtour der Stumpfes an diesem Samstag, 2. Februar, ab 20 Uhr im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Im GT-Artikel „Die Hymne der Ostalb“, erschienen am Donnerstag, 31. Januar, ist der Beginn fälschlicherweise auf 19.30 Uhr terminiert worden. Wir bitten diesen

weiter

Workshop mit Preisträger Jens Düppe

Musik Der Träger des WDR-Jazzpreises kommt im März und im Mai wieder in seiner Geburtsstadt Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der gebürtige Gmünder Jens Düppe wurde am Freitagabend mit dem Jazzpreis des WDR in der Rubrik „Improvisation“ ausgezeichnet. Die Begründung der Jury: „Der in Schwäbisch Gmünd aufgewachsene und zur Zeit in Köln lebende Schlagzeuger versteht es wie kein anderer, die Time regelrecht an die akustische Wand nageln. Zugleich

weiter
  • 152 Leser
Aus dem Gemeinderat

Baugebiet Rinnenbach

Westhausen. Nach Eingang von Bedenken und Anregungen zur Erweiterung des Baugebietes Rinnenbach in Lippach werden nun in einem Teilbereich auch Mehrfamilienhäuser zugelassen. Damit kommt man der Forderung des Regierungspräsidiums nach einer „höheren Einwohnerdichte“ nach. Im August sollen die Erschließungsarbeiten starten. Mitte 2020 sollen die Arbeiten

weiter
  • 447 Leser

Brettlspaß vor der Kapfenburg

Wintersport Skifreunde kommen in Hülen auf ihre Kosten – auf der präparierten Piste beim Kapfenburg-Skilift herrschen noch gute Bedingungen.

Lauchheim-Hülen

Seit Mittwoch läuft der Kapfenburg-Skilift wieder. Es ist der zweite Anlauf in diesem Jahr. Zuletzt machte der Regen den Liftbetreibern einen Strich durch die Rechnung. Jetzt herrschen am Nordhang vor der Kapfenburg annehmbare Bedingungen. Die 300 Meter lange Piste ist präpariert, der Tank für das Stromaggregat des Bügelumlauflifts

weiter
  • 233 Leser
Aus dem Gemeinderat

Feuerwehrchefs bestätigt

Bopfingen. Der Gemeinderat hat den Wahlen in den Feuerwehrabteilungen Unterriffingen und Trochtelfingen zugestimmt. Abteilungskommandant in Unterriffingen ist Uwe Schäffler, sein Stellvertreter ist Alexander Kohler. Die Feuerwehr in Trochtelfingen kommandiert Andreas Heinle, sein Stellvertreter ist Joachim Bley.

weiter
  • 374 Leser
Aus dem Gemeinderat

Freude über Spenden

Westhausesn. Der Karnevalsverein Reichnbach spendete 500 Euro für den Kindergarten am Ort. 100 Euro gab die Firma Optimal Gebäudereinigung für die Kinderkrippe Westhausen. gwd

weiter
  • 497 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gemeindewahlausschuss steht

Westhausen. Der Gemeinderat hat den Gemeindewahlausschuss personell besetzt: Bürgermeister Markus Knoblauch ist kraft Gesetz Vorsitzender. Als Stellvertreterin wurde Hauptamtsleiterin Theresia Ziegler bestimmt. Beisitzer sind Christian Koch und Bernd Meder. Vertreter an deren Stelle sind Xaver Starz sowie Wilhelm Hahn.

weiter
  • 483 Leser
Namen und Nachrichten

Lieder für Franz Schenk

Ellwangen. Kürzlich gratulierte der Liederkranz Ellwangen seinem verdienten Sänger Franz Schenk zum 90. Geburtstag. Und wie es sich für solch ein „Ellwanger Original“ gehört, der nun schon 65 Jahre Mitglied beim Liederkranz ist, sollten die musikalischen Glückwünsche besonders ausfallen. Durch einen mit viel Witz und Charme auf das Geburtstagskind

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Mängel im Mietverhältnis

Westhausen. Rechtsanwältin Ilona Gaus-Spiller hält am Mittwoch, 6. Februar, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte in St. Agnes Westhausen den Vortrag „Wie gehe ich mit Mängeln im Mietverhältnis um?“. Sie thematisiert Mietverträge, Betriebskostenabrechnungen, Räumungsklagen und viele weitere Punkte. Eintritt frei, Spenden erbeten. Mit Anmeldung bei der

weiter
  • 330 Leser

Rufauto steht vor dem Start

Gemeinderat Bereits 20 Ehrenamtliche haben sich als Fahrer angemeldet.

Westhausen. Das Bürgerrufauto Wim (Westhausen ist mobil) ist bald startklar, sagte Bürgermeister Knoblauch. Am 13. Februar, 19 Uhr, ist ein Infoabend im Bürgersaal. 20 Bürger haben sich als ehrenamtliche Fahrer gemeldet. Senioren können das Auto telefonisch bei der Gemeinde anfordern. Fahrgäste werden auf Spendenbasis befördert. Alle Teilorte sind

weiter
  • 459 Leser
Aus dem Gemeinderat

Wahlausschuss steht fest

Bopfingen. Den Gemeindewahlausschuss für Europawahl und Kommunalwahlen am 26. Mai hat der Gemeinderat personell besetzt. Gewählt wurden zum Vorsitzenden Hauptamtsleiter Daniel Bäuerle, zu dessen Stellvertreter die ehemaligen Bürgermeister Bernhard Rapp und Erich Göttlicher. Beisitzer sind Wolfgang Wagner, Werner Gentner und Gerold Ziegler und deren

weiter
  • 382 Leser

Wasserpreis bleibt stabil

Gemeinderat Gebühren fixiert für Trink-, Ab- und Niederschlagswasser.

Bopfingen. Die Gebühren für Wasser und Abwasser sind im Rathaus neu kalkuliert worden. Die gute Nachricht für Verbraucher: Der Trinkwasserpreis von 1,95 Euro pro Kubikmeter bleibt unverändert. Dies hat der Gemeinderat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Ebenfalls einstimmig beschlossen wurden die Gebühren für Abwasser. Die Schmutzwassergebühr

weiter
  • 184 Leser

Lesung Tanja Roth stellt Ostalb-Krimi vor

Aalen. Beim nächsten Literatur-Treff der Aalener Stadtbibliothek am Dienstag, 5. Februar, um 17 Uhr ist Tanja Roth mit ihrem neuen Ostalb-Krimi „Der Tote vom Kocher“ zu Gast. Darin geht es um sorgfältig arrangierte Leichen und starke Frauenfiguren. Hauptkommissarin Eva Brenner und ihre Kollegen tappen zunächst im Dunkeln, doch dann liefert

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Närrisches VdK-Frühstück

Aalen. Der VdK-Ortsverband Aalen lädt am Dienstag, 5. Februar, Mitglieder und Gäste zu einem Faschingsfrühstück ein. Beginn ist um 9 Uhr im Rettungszentrum Aalen, 1 OG. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 528 Leser

Zitat des Tages

Pfarrer Bernhard Richter im Namen der Aalener Tafel beim Festakt zum 20-jährigen Bestehen.

Vielleicht traurig, dass es uns geben muss. Aber wahrscheinlich gut, dass es uns gibt und auch in Zukunft geben wird.

weiter
  • 656 Leser
Guten Morgen

Eine Trophäe aus Wirsing

Marcia Rottler über die Gemeinsamkeiten von Football, Superfood und Gemüse

Sonntag ist Super-Bowl-Tag. Doch was ist damit gemeint? Ein Blick ins Kochbuch gibt Aufschluss: Superfoods – wie Goji-Beeren und Chiasamen – werden in einer großen Schüssel, einer Super Bowl, serviert. Die ist unter Fitnessfreaks im Trend. Ist super hip. Soll gesund sein. Zum Nachtisch werden Maronen kredenzt. Fünf Stück. Auch ein Blick

weiter
  • 168 Leser
Polizeibericht

Enkeltrick verhindert

Lorch. Dank eines aufmerksamen Bankmitarbeiters konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen, der es vergeblich mit dem Enkeltrick versucht hatte. Ein älteres Ehepaar aus Lorch erhielt am Mittwoch einen Anruf. Der Anrufer gab sich als Enkel aus. Er benötige wegen eines Immobilengeschäfts dringend Geld. Weil er in Zahlungsverzug sei, einigte

weiter
  • 5
  • 130 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug rollt davon

Schwäbisch Gmünd. Ein 24-Jähriger hat am Donnerstag kurz vor 19 Uhr seinen BMW auf einem Parkplatz im Heinrich-Steimle-Weg abgestellt, es aber nach Polizeiangaben nicht ausreichend abgesichert. Daher machte es sich selbstständig und rollte gegen einen geparkten Opel. Schaden: rund 3500 Euro.

weiter
  • 417 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. An einem geparkten Smart Forfour, der in der Neißestraße in Bettringen abgestellt war, wurden zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen die beiden rechten Reifen zerstochen. Schaden: rund 200 Euro.

weiter
  • 553 Leser
Polizeibericht

Sprinter auf Abwegen

Lorch. Ein 27-Jähriger sicherte seinen Mercedes Sprinter am Donnerstag nicht ausreichend ab, sodass er sich gegen 19.40 Uhr in der Bahnhofstraße selbstständig machte. Er rollte in der Folge gegen einen parkenden Mercedes, wodurch 7000 Euro Gesamtschaden entstand.

weiter
  • 696 Leser

Von „Fury“ bis zur Politik der SPD

Buch Der Politiker und Landwirt Albert Bader berichtet über seine frühen Jahre und die Nachkriegszeit.

Schwäbisch Gmünd. Albert Bader ist ein Begriff im Gmünder Raum, vor allem wegen seines Engagements in der SPD und in der Landwirtschaft. Doch wie wurde er eigentlich zu dem knorrigen Typen, der mit seiner Meinung nicht hinterm Berg hält? In seinem Buch „Meine Erinnerungen“ hat er seinen Werdegang zwischen 1965 und heute festgehalten. Auf

weiter
  • 5
  • 127 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Beim Befahren des Mühlweges in Fahrtrichtung Bettringen hat eine 33-jährige Ford-Fahrerin am Freitag gegen 8 Uhr die Vorfahrt eines anderen Autofahrers missachtet, der von der Werrenwiesenstraße kommend in den Mühlweg einfuhr, berichtet die Polizei. Verletzt wurde beim Zusammenstoß niemand, jedoch entstand 7000 Euro Gesamtschaden.

weiter
  • 336 Leser

1250 Euro für Ferienpatenaktion

Aalen. In den über 60 Jahren seit ihrem Bestehen hat sich die Zimmerbergmühle im Ostalbkreis fast schon zu einem Synonym für das Wort Ferienlager entwickelt. Damit möglichst viele Kinder das Angebot der Zimmerbergmühle nutzen können, gibt es seit zehn Jahren die Ferienpatenaktion des Kreisjugendrings. Durch Spenden wird Kindern aus bedürftigen Familien

weiter
  • 156 Leser

Zahl des Tages

1350

Bodycams werden zunächst an Polizistinnen und Polizisten in Baden-Württemberg ausgegeben. Die landesweite Ausstattung soll laut Innenministerium bis zum Sommer dieses Jahres abgeschlossen sein.

weiter
  • 765 Leser

Zahl des Tages

11

Jahre war Andreas Ehelebe, als er vom Klavier auf den Kontrabass umgestiegen ist. Der 24-jährige Stipendiat der Herbert-von-Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker tritt jetzt im Böbinger Rathaus auf.

weiter
  • 501 Leser

Benefizkonzert „Swabian Brass“ und Axel Nagel

Die Förderstiftung Abtsgmünd „selbst.bestimmt.leben.“ lädt am Samstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr zum Benefizkonzert in den Eiskeller in Hohenstadt. Dabei sind das Blechbläser-Quintett „Swabian Brass“ und Axel Nagel, diesmal mit seinem Vater Harald. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der Förderstiftung sind willkommen. Sie

weiter
  • 561 Leser

Musikwinter Cukrowski liest schon um 12 Uhr

Im Rahmen des Gschwender Musikwinters liest die Schauspielerin Gesine Cukrowski aus Gero von Randows Bestseller „Genießen“. In dem Buch geht es um die Kunst, das Leben zu feiern. Die Veranstaltung am Sonntag, 3. Februar, findet bereits um 12 Uhr statt. Einlass ist um 11.30 Uhr.

Anmeldungen nimmt nur das Restaurant „Herrengass“

weiter
  • 342 Leser

Neue Musik Festivaltage in Stuttgart

Das „ECLAT Festival Neue Musik“ findet vom 6. bis 10. Februar in den Sälen des Theaterhauses Stuttgart statt. 24 Komponistinnen und 23 Komponisten wurden eingeladen. Hinter jedem Werk steht ein Narrativ, ein Experiment, eine Sehnsucht, eine Utopie, eine riskante Idee. Zu hören sind 36 Uraufführungen.

Karten gibt es unter Telefon (0711)

weiter
  • 111 Leser

Amt nicht erreichbar

Aalen. Der Geschäftsbereich Jugend und Familie im Landratsamt in der Stuttgarter Straße 41 in Aalen ist von Mittwoch, 6. Februar, bis Freitag, 8. Februar, telefonisch nicht erreichbar. Für dringende Angelegenheiten steht die Servicenummer (07361) 503-1445 zur Verfügung.

weiter
  • 587 Leser

Gipfel zu Mobilität vereinbart

Schiene Der neue Bahnbevollmächtigte für Baden-Württemberg gibt seine Visitenkarte im Landratsamt ab.

Aalen. Der neue Konzernbevollmächtigte der DB AG für Baden-Württemberg, Thorsten Krenz, hat sich jetzt mit Landrat Klaus Pavel und Vertretern der Großen Kreisstädte der Region im Aalener Landratsamt zu einem Austausch über die wichtigsten Schienenprojekte getroffen. Pavel hob dabei die Bedeutung des Verkehrsträgers Schiene für den Ostalbkreis und die

weiter
  • 131 Leser

Klösterle zeigt Stück des Jahres 2015

Theater Die Inszenierung des Bestsellers „Jeder stirbt für sich allein“ ist am Montag, 18. März, in Nördlingen zu sehen.

Der Roman „Jeder stirbt für sich allein“ basiert auf dem authentischen Fall des Ehepaars Otto und Elise Hampel, das 1940 bis 1942 in Berlin Postkartenflugblätter gegen Hitler ausgelegt hatte und denunziert wurde. 2009 wurde der Roman als Überraschungsbestseller in England und den USA gefeiert. Volkmar Kamm hat ein fesselndes Theaterstück

weiter

Monumental und verletzlich

Ausstellung „Broken Bricks“ von Reiner Seliger in der Galerie im Prediger Gmünd.

Carl Andre schichtet 1966 in der Tate Gallery in London Ziegelsteine aufeinander – und sorgt für einen Kunstskandal, die Boulevard-Blätter tragen das Ereignis unter die Leute. Ziegel sind keine Kunst, heißt es damals. Daran erinnert Bürgermeister Julius Mihm bei der Eröffnung der Ausstellung „Broken Bricks“ mit Werken von Reiner Seliger

weiter
  • 292 Leser

Torsten Sträter kommt

„Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein.“ So lautet der Titel des neuen Programms von Kabarettist Torsten Sträter. Der hat schon einige Preise gewonnen, unter anderem das renommierte Scharfrichterbeil in Passau und den Publikumspreis des Prix Pantheon. Jetzt kommt Sträter in die Region. Am 4. Juni ist er ab 20 Uhr in der Göppinger Stadthalle

weiter
  • 291 Leser

Von Badesee bis Bürgergarten

Wir machen Gartenschau In Plüderhausen engagieren sich viele Bürger und putzen ihren Ort heraus.

Plüderhausen

Ob grüner Anger in der Ortsmitte, Generationenspielplatz am Marktplatz oder der Bürgergarten mit Obstbäumen und Sitzsteinen: Plüderhausen macht sich hübsch für die Gartenschau und die Bürger ziehen mit.

Lebensfreude und Bürgerengagement: Wenn Andreas Schaffer an die kommende Gartenschau denkt, dann fallen dem Bürgermeister vor allem diese

weiter
  • 314 Leser

Werner Koczwara in Gmünd

Kleinkunst „30 Jahre Lachen mit Recht“: Kabarettist gastiert am Donnerstag, 7. Februar, ab 20 Uhr im Prediger.

Ein Rätsel: Man ist umgeben von irrwitzigen Regeln, sinnlosen Gesetzen, undurchsichtigen Bestimmungen, unverständlichen Vorschriften. Wem dabei mulmig wird, der ist vielleicht in einem Buch von Franz Kafka gelandet. Wer Tränen lacht, in einem Kabarettprogramm von Werner Koczwara.

Seit 30 Jahren hat Koczwara großen Spaß daran, aus der deutschen Ordnung

weiter
  • 104 Leser

„Gut, dass es uns gibt“

Kocherladen Der Verein Aalener Tafel e.V. feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Festakt und vielen Gästen. Fünf Mitarbeiter werden geehrt.

Aalen

Lebensmittel retten – Menschen helfen“: Das ist seit zwei Jahrzehnten das Leitmotiv des Vereins Aalener Tafel. „Wir bauen seit 20 Jahren eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel“, sagte Vorsitzender Pfarrer Bernhard Richter beim Festakt am Freitagabend. Außer Prominenz aus Kirchen, Lokalpolitik und Institutionen waren

weiter
  • 5
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Dolmetscher gesucht

Schwäbisch Gmünd.Der ehrenamtliche Dolmetscherpool arbeitet seit Mai. „Wir freuen uns, dass unsere 26 ehrenamtlichen Dolmetscherinnen und Dolmetscher bisher rund 70 Einsätze hatten“, sagte Franka Zanek, Leiterin des Stabsbereichs Integration/PFIFF. Jetzt sind weitere Schulung geplant, und zwar am Freitag, 15. Februar, um 13 Uhr, sowie am Samstag, 16.

weiter
Guten Morgen

Eine Trophäe aus Wirsing

Marcia Rottler über die Gemeinsamkeiten von Football, Superfood und Gemüse

Sonntag ist Super-Bowl-Tag. Doch was ist damit gemeint? Ein Blick ins Kochbuch gibt Aufschluss: Superfoods – wie Goji-Beeren und Chiasamen – werden in einer großen Schüssel, einer Superbowl, serviert. Die ist unter Fitnessfreaks im Trend. Ist super hip. Soll gesund sein. Zum Nachtisch werden Maronen kredenzt. Fünf Stück. Auch ein Blick

weiter
  • 1
  • 173 Leser

Jeden Freitag Schüler-Demo

Umwelt Aktionsbündnis im Ostalbkreis gegründet. Gmünder sind dabei.

Ostalbkreis. Nach großen Demonstrationen in Aalen und Ellwangen schlossen sich die Organisatoren am Freitag zusammen: Das Aktionsbündnis „Fridays for Future Ostalb“ – bestehend aus Fridays for Future Ellwangen und Aalen, den Gmünder Jusos sowie der Grünen Jugend Ostalb – plant von nun an jeden Freitag eine gemeinsame Demonstration.

weiter
  • 366 Leser

Zwei Fahrer mit Drogen erwischt

Polizei In der Nacht zum Freitag haben Beamte zwei junge Männer wegen Rauschmitteln aus dem Verkehr gezogen.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Autofahrern musste die Polizei in der Nacht auf Freitag die Weiterfahrt untersagen, da sie unter Drogeneinfluss standen. Gegen 21 Uhr wurde ein 22 Jahre alter Fiat-Fahrer im Zeppelinweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass er augenscheinlich Drogen intus hatte. Ein Vortest bestätigte den

weiter
  • 132 Leser

Zahl des Tages

6

Register von insgesamt 30 der Orgel in der Augustinuskirche sind sonntags im Gottesdienst zu hören – „maximal“, sagt Thomas Brückmann. Der Bezirkskantor erklärt, warum so vieles an der Orgel nicht funktioniert und die evangelische Kirchengemeinde Geld für eine neue Orgel sammelt.

weiter
  • 363 Leser

Die Breslauer Straße ist „dicht“

Verkehr Kein Durchkommen für Fahrzeuge ist derzeit in der Breslauer Straße in Bettringen. Wegen Kanal- und Bauarbeiten ist die Straße auf Höhe des Lindenecks voll gesperrt. Der Verkehr muss über die Hans-Kudlich-Straße, die Znaimer Straße und dann wieder über die Hans-Kudlich-Straße ausweichen. Foto: hoj

weiter
  • 464 Leser

Kurz und bündig

Wintergala des TV Wetzgau

Schwäbisch Gmünd. Die Turnabteilung des TV Wetzgau lädt am Sonntag, 3. Februar, um 16.30 Uhr (ab 15.30 Uhr Kaffee und Kuchen) zur Wintergala in der Großsporthalle ein. Alle Gruppen präsentieren dem Publikum ihr Können. Eintritt: 4 Euro.

weiter
  • 555 Leser

Rund 200 Lehreranwärter lernen in Gmünd ihr Handwerk

Schule Rund 200 Lehreranwärter aus dem Land Baden-Württemberg traten am Freitag ihr Referendariat beim Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung, das in Gmünd seinen Sitz hat, an. Sie wurden bei einer Veranstaltung im Prediger-Festsaal durch die Direktorin des Seminars, Kristina Schmid, begrüßt. Die Festrede hielt Claudia Rugart, Abteilungspräsidentin

weiter
  • 214 Leser
Frage der Woche

Soll Tempo 130 auf deutschen Autobahnen kommen?

Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen wird immer wieder diskutiert. Noch ist aber nicht nachgewiesen, ob ein generelles Tempolimit auf Autobahnen dem Klimaschutz dient oder die Verkehrssicherheit verbessert. Die GT fragte Passanten zu diesem Thema. Von Katharina Hafner
Marie Leßnerkraus (20) aus Fellbach

„Ich bin gegen ein Tempolimit auf Autobahnen. Vielmehr sollten andere Fehlverhalten schärfer verfolgt werden – wie dichtes Auffahren oder am Handy spielen. Denn durch schnelles Fahren alleine, entstehen keine Unfälle. Außerdem würde ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor absinken: die Automobilindustrie.“

weiter

Versorgung und Verkehr in Degenfeld

Stadtteil Am Dienstag gibt's eine Bürgerinformation und anschließend eine Ortschaftsratssitzung mit wichtigen Themen.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Mehrere wichtige Themen stehen in Degenfeld an, deshalb gibt es am Dienstag, 5. Februar, eine Bürgerinformation in der Kalte-Feld-Halle und anschließend eine Sitzung des Ortschaftsrats. Die Bürgerinformation beginnt um 19 Uhr und steht allen interessierten Bürgern offen. Erstes Thema ist die Versorgung Degenfelds mit schnellem

weiter
  • 170 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 2. Februar

Schwäbisch Gmünd

Baldur Wiedmann zum 80. Geburtstag

Jan Smolarczyk zum 70. Geburtstag

Ayse Kilinc zum 70. Geburtstag

Norbert Trebing zum 70. Geburtstag

Selim Limani zum 70. Geburtstag

Hermann Schopf zum 70. Geburtstag

Sonntag, 3. Februar

Schwäbisch Gmünd

Miriye Kiraz zum 85. Geburtstag

Alfdorf

Lore

weiter
  • 5
  • 130 Leser

Bücherzellen erobern Gmünd

Lesen Gleich mehrere öffentliche Bücherkisten in Telefonzellen werden in diesem Jahr in Schwäbisch Gmünd eingeweiht.

Schwäbisch Gmünd

Altes Buch rein, neues Buch raus. Kostenlos und einfach im Vorbeigehen. In Schwäbisch Gmünd werden öffentliche Büchereien, bei denen jeder seine alten Bücher gegen andere Gebraucht-Bücher tauschen kann, immer beliebter. Zum Bücherschrank im Spital kommen in diesem Jahr die Bücherzelle auf dem Hardt und die internationale Bücherei in

weiter
  • 3
  • 275 Leser

Doppelter Ausklang

Altersgenossen AGV 1940 verabschiedet 2018 und freut sich auf 2019.

Schwäbisch Gmünd. Die Einkehr in der heimeligen Albvereins-Hütte auf dem Rosenstein brachte die Altersgenossen des Jahrgangs 1940 in die richtige „Jahresendstimmung“. Fleißige Bäckerinnen hatten hierfür einige Kuchen gezaubert. Danach labte man sich an selbst gemachtem Kartoffelsalat mit Ripple und Kraut.

Das Weihnachtsessen war im „Katzenbeißer“

weiter
  • 101 Leser

Rotarier spenden fürs Früchteprojekt

Soziales Damit die Jugendlichen im Jugendtreff auf dem Hardt mehr Obst und Gemüse essen, wurde das „Früchteprojekt“ ins Leben gerufen. Den Jugendlichen sollen dabei Früchte zur freien Verfügung gestellt werden – aufgeschnittene Äpfel werden laut Clubleitung etwa immer gern angenommen. Es soll aber auch gemeinsame Koch- und Backaktionen

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Grußkarten aus den Philippinen

Schwäbisch Gmünd. Mit einer Grußkarte aus Blüten und Pflanzenfasern eine Freude machen und gleichzeitig einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten? Ein philippinisches Projekt mit über 200 Kunsthandwerkern macht's möglich. 70 Prozent der Kooperative sind Frauen, die kaum andere Einkommensquellen haben. Für 21 Kinder werden die Schulkosten übernommen.

weiter

Krippenfahrt führt von Rechberg nach Steinhausen im Allgäu

Ausfahrt Die Krippenfahrt der Seelsorgeeinheit Unterm Hohenrechberg führte nach Steinhausen im Allgäu. Dort wurde die Gruppe von der Kirchenführerin erwartet. Sie erklärte, wie es zur Entstehung der schönen barocken Kirche kam. Erbaut von 1728 bis 1731 von Dominikus Zimmermann und seinem Bruder Johann Babtist Zimmermann. Bauherr war der Abt Didacus

weiter
  • 154 Leser

Landfrauen fit für die Zukunft

Landfrauen Um das Angebot noch stärker am Puls der Zeit auszurichten, treffen sich Mitglieder aus neun Ortsvereinen zum Seminar mit der Bildungsreferentin.

Schwäbisch Gmünd/Spraitbach

Wer heute noch glaubt, dass Landfrauenvereine etwas für Bäuerinnen sind und lediglich die Aufgabe erfüllen, die Besucher bei Veranstaltungen mit Selbstgebackenem und Kaffee zu versorgen, der irrt gewaltig. „Landfrauen sind Frauen mit einer Schwäche fürs Land“, stellte die Bildungsreferentin des Landfrauenverbandes

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Neues Musikinstrument lernen

Schwäbisch Gmünd. Zum Wechsel des Schulhalbjahres gibt es freie Plätze in der Städtischen Musikschule. Bei Saxofon, Querflöte, Violoncello, Trompete und Fagott ist der Unterrichtsbeginn ab Februar oder März möglich. Leihinstrumente stehen zur Verfügung. Auch das Instrumentenkarussell startet zu einer neuen Runde. Bis Juli lernen die teilnehmenden Kinder

weiter
  • 220 Leser

Patienten stärken

Gesundheit Norbert Barthle zum geplanten neuen Bundesgesetz.

Schwäbisch Gmünd. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion will die medizinische Versorgung der gesetzlich Versicherten verbessern. Dazu soll das „Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)“ dienen, das kürzlich im Deutschen Bundestag beraten wurde. „Erreicht werden soll, dass mit kürzeren Wartezeiten, einer besseren Unterstützung bei der

weiter
Kurz und bündig

Südstadt-Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Das Frühstücksteam der Südstadt lädt ein zum geselligen Frühstück am Dienstag, 5. Februar, von 9.30 bis 11.30 Uhr, im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen gibt es im Südstadt-Büro unter der Rufnummer (07171) 8742813.

weiter
  • 209 Leser

TV Weiler benötigt Spenden

Gut für die Ostalb Ehrenamtliche bitten um Unterstützung für Betrieb der Langlaufstrecken auf dem Hornberg.

Schwäbisch Gmünd. Das Skilanglaufen hat eine lange Tradition auf dem Hornberg. Um diese Tradition aufrechtzuerhalten, bedarf es einen enormen ehrenamtlichen Einsatz sowie entsprechende finanzielle Mittel für den Unterhalt der Loipen. Bei ausreichender Schneelage spurt der Turnverein Weiler mit vereinseigenen Geräten wie Skidoo und Pistenbully die Flächen

weiter
  • 1
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Vortrag für Mittelständler

Schwäbisch Gmünd. „Der Mittelständler braucht ein dauerhaft profitables Geschäftsmodell, damit sein Geschäft auch in Zukunft ein Geschäft bleibt“, so Lothar Lehner, Kreisvorsitzender des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW). Deshalb bietet der BVMW seinen Mitgliedern und Interessierten am Montag, 4. Februar, um 11.45 Uhr in den Räumen

weiter
Kurz und bündig

„Schrauber“ spenden Kleider

Schwäbisch Gmünd. Die Schrauber und Motorradfahrer vom Stammtisch „Old School Culture“ haben die Aktion Winterhilfe für das St. Elisabeth gestartet und warme Winterkleidung gesammelt. Jacken, Mäntel, Schlafsäcke und weitere warme Bekleidung gehen an die Obdachlosen in der Stadt.

weiter
  • 203 Leser

Den Klimawandel jetzt stoppen

Demonstration Schülerinnen und Schüler fordern unter dem Motto „Fridays for Future“ besseren Klimaschutz und nachhaltige Energiepolitik.

Ellwangen

Große Resonanz erfuhr die Freitags-Demo für mehr Klimaschutz am Marktplatz. Schülerinnen und Schüler forderten lautstark nachhaltige Energiepolitik.

Rund 70 Schüler und Jugendliche vom Peutinger-Gymnasium, dem Hariolf-Gymnasium und Sozialwissenschaftlichem Gymnasium des Kolping-Bildungswerks nahmen an der Kundgebung teil und zeigten sich

weiter
  • 586 Leser

Barrierefrei wohnen – aber wie?

Aalen. Der Kreisseniorenrat Ostalb lädt alle Interessierten zu einer Veranstaltung „Barrierefreies und bedarfsgerechtes Wohnen – Grenzen und Möglichkeiten“ ein: am Mittwoch, 6. Februar, um 15 Uhr im Landratsamt Ostalbkreis, Großer Sitzungssaal, Stuttgarter Straße 41, in Aalen.

Anja Schwarz, Vorstandsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft

weiter
  • 208 Leser
Wirtschaft kompakt

Anmelden für Energie-Projekt

Aalen. Die IHK Ostwürttemberg hat 2015 das IHK-Energie-Scout-Projekt gestartet. Ziel ist es, Auszubildende für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Unternehmen zu sensibilisieren. Die Termine für 2019 sind der 25. März, der 24. Juni und der 21. Oktober. Die Praxisworkshops finden am 26. und 27. März, am 25. und 26. Juni sowie am 22. und 23. Oktober

weiter
  • 337 Leser
Wirtschaft kompakt

Info für Existenzgründer

Aalen. Die IHK Ostwürttemberg informiert Existenzgründer und Interessenten in einer Veranstaltung am 14. Februar von 17 bis etwa 19 Uhr im IHK-Bildungszentrum Aalen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung bei der IHK Ostwürttemberg: Rita Grubauer, Telefon 07321 324-182, grubauer@ostwuerttemberg.ihk.de oder online unter

weiter
  • 372 Leser
Wirtschaft kompakt

Leicht Küchen auf Messe

Waldstetten. Für den Waldstetter Küchenhersteller Leicht ist die Messe Living Kitchen in Köln ein Erfolg gewesen. Das Unternehmen hat sich auf der Branchenschau auf mehr als 440 Quadratmetern präsentiert. Mit dem Messebesuch insgesamt ist Vorstandsvorsitzender Stefan Waldenmaier sehr zufrieden: „Wir haben sehr viele Besucher aus dem Inland, der Besuch

weiter
  • 384 Leser

Schüler streiken für Klimaschutz

Demonstration Rund 250 Schüler versammeln sich während der Unterrichtszeit vor dem Rathaus in Aalen, um ein Zeichen für eine bessere Klimapolitik zu setzen.

Aalen

Rund 250 Schülerinnen und Schüler haben am Freitag um 11 Uhr vor dem Aalener Rathaus für Klimaschutz demonstriert. Die Schüler kamen aus unterschiedlichen Schulen des Ostalbkreises. Initiatoren des Streiks unter dem Motto „Fridays For Future“ waren Leni Kröckel aus der Aalener Waldorfschule, Aya Krkoutli von der Grünen Jugend Ostalb

weiter

Die LEA, die Befangenheit und die Wut

Gemeinderat Kommenden Donnerstag sollen die Stadträte entscheiden, ob ein Gutachter über eine mögliche Befangenheit von LEA-Leiter Berthold Weiß befindet. Weiß selbst ist inzwischen in Rage.

Ellwangen

Seit die LEA (Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge) in Ellwangen in Betrieb gegangen ist, nämlich im Jahr 2015, stellt sich im Ellwanger Gemeinderat immer wieder die Frage, ob der Fraktionssprecher der „Grünen“, Stadtrat Berthold Weiß, an Gemeinderatsdebatten und -beschlüssen zum Thema LEA überhaupt teilnehmen darf. Weiß

weiter
Kurz und bündig

Chor gestaltet Gottesdienst

Hüttlingen. Der Heilig-Kreuz-Chor gestaltet am Samstag, 2. Februar, um 18 Uhr den Vorabendgottesdienst zu Mariä Lichtmess. Der Gottesdienst, der auch von passenden Orgelwerken umrahmt wird, ist nochmals eher weihnachtlich geprägt. Die Leitung hat Matthias Schimmel, der auch an der Orgel musiziert. Das Gesamtprogramm des Chores für das Jahr 2019 ist

weiter
  • 799 Leser
Kurz und bündig

Das Kinomobil kommt

Bartholomä. Das Kinomobil kommt am Samstag, 2. Februar, nach Bartholomä ins Dorfhaus. Ab 14 Uhr ist der Film „Ritter Trenk“ zu sehen – mit anschließender Bastelaktion für Kinder ab fünf Jahren. Um 17 Uhr gibt es für ab Zehnjährige den musikalischen Roadfilm „Thilda und die beste Band der Welt“. Zum Abschluss wird britischer Humor von seiner besten

weiter
  • 308 Leser
Kurz und bündig

Der gute Schlafplatz

Hüttlingen. Andrea Lohmann hält am Mittwoch, 6. Februar, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen einen Vortrag zum Thema „Der gute Schlafplatz – Was stört mich beim Schlafen?“. Eintritt frei, Spenden erbeten. Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb, (07361) 813243-0 oder im Internet unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 1694 Leser

Experimente in den Schulferien

Explorhino Das Schülerlabor in Aalen bietet Forscherkurse und einen Chemieführerschein an.

Aalen. Langeweile in den Faschingsferien? Nicht mit dem Explorhino-Schülerlabor. Das Ferienprogramm bietet interessante Forscherkurse.

Los geht es für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren am Mittwoch, 6. März, von 14 bis 15.30 Uhr mit „Saubere Zähne mit Kalkstein“. „Wir löten eine Regenbogenlampe“ heißt es für Kinder im Alter

weiter
  • 101 Leser

Fest an der Stuttgarter Straße

Richtfest Vor eineinhalb Jahren hat die Aalener Wohnungsbau das Grundstück an der Stuttgarter Straße (vis-à-vis vom Hotel Antik) von der Stadt erworben, auf dem sie nun den Rohbau für ein Wohn- und Geschäftshaus mit 18 Wohneinheiten und drei Gewerbeeinheiten hochgezogen hat. Eine dieser Gewerbeeinheiten ist bereits an die Europcar Autovermietung vermietet.

weiter
  • 219 Leser

Grünpflege für Sportplätze

Sportanlagen Gemeinderat vergibt Auftrag bis 2021.

Hüttlingen. Die Grünflächen der Sportanlage Bolzensteig werden auch in den Jahren 2019 bis 2021 von der Firma Garten-Moser, Reutlingen (Niederlassung Essingen), gepflegt. Den Auftrag dafür hat der Gemeinderat in der Sitzung am Donnerstag vergeben.

Hauptamtsleiter Franz Vaas erläuterte, die Pflege koste, je nach Aufwand, seit dem Jahr 2012 jeweils so

weiter
  • 140 Leser

Icothek spendet der Fußball-E-Jugend für Trainingsanzüge

Spende Mütter und Kinder der Fußball-E-Jugend Spielgemeinschaft „HUS“ Hohenstadt-Untergröningen-Schechingen gestalteten in einer spontanen Aktion ein Plakat und bewarben sich bei der Icotek-Hilfsaktion. Die Jungs hatten tatsächlich Glück und konnten nun einen Scheck in Höhe von 1000 Euro entgegennehmen. Die Firma Icotek aus Eschach unterstützt

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Naturerlebnis Kochertal

Abtsgmünd. Hans Lang zeigt am Dienstag, 5. Februar, in einem Diavortrag in Überblendtechnik das „Naturerlebnis Kochertal“. Das Vorkommen von Wasseramsel und Eisvogel spricht für eine Verbesserung der Wasserqualität in den letzten Jahren, außerdem sind in den Seitentälern zwischen Abtsgmünd und Sulzbach sehr seltene Tier- und Pflanzenarten zu finden.

weiter
Kurz und bündig

Pflegeinfo in Heubach

Heubach. Der nächste Termin zur Pflegeberatung in Heubach ist Mittwoch, 6. Februar, ab 14 Uhr. Anmeldungen bitte bei Frauke Helmle im Rathaus unter (07173) 18145.

weiter
  • 327 Leser

Radweg nach Forst dringend gefordert

Ortschaftsrat Rätin Margit Schmid: Im Plan verzeichnet, aber nichts passiert. Genehmigung nur mit Ergänzung erteilt.

Aalen-Dewangen. Wenn das Thema Radweg auf den Tisch kommt, dann sehen Dewanger Ortschaftsräte manchmal rot. Zu oft wurden ihre konkreten Wünsche nicht realisiert.

Anlass zur Kritik gab es jüngst, als Tiefbauamtsleiter Erwin Pommerenke zunächst den Verkehrsentwicklungsplan und das Mobilitäts-Konzept 2030 vorstellte. Von 150 Einzelmaßnahmen in allen

weiter
  • 174 Leser

RUD ehrt langjährige Mitarbeiter

Jubilarfeier Dr. Hansjörg Rieger verabschiedet 18 und gratuliert 43 Mitarbeitern.

Aalen-Unterkochen. Als „Fundament für unsere Spitzenstellung im Markt“ kennzeichnete Geschäftsführer Dr. Hansjörg Rieger die Betriebstreue der 43 Arbeitsjubilare anlässlich der diesjährigen Jubilarehrung im „Gemeinschaftshaus“ auf der Friedensinsel.

Glückwünsche von „offizieller Seite“ entboten Aalens Erster Bürgermeister

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Sammelaktion Bücher + Spiele

Essingen. Für den Bücher- und Spieleflohmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Essingen können am Freitag, 8. Februar, von 17 bis 19 Uhr und am Samstag, 9. Februar, von 9 bis 13 Uhr im Foyer des Gemeindehauses, Hauptstraße 1, Bücher und Spiele abgegeben werden. Gesammelt werden Kinder- und Jugendbücher, relativ aktuelle Romane, Krimis, Biografien,

weiter
  • 309 Leser

Welland-SPD sucht noch

Kommunalwahl Kandidaten für Dewangen und Fachsenfeld gesucht.

Aalen. Die „Welland-SPD“ aus dem Ortsverein Dewangen/Fachsenfeld traf sich beim offenen SPD-Stammtisch um für die anstehende Kommunalwahl Ende Mai die Aufgaben zu koordinieren und Weichen zu stellen.

Die Suche nach Kandidaten läuft in beiden Ortsteilen bereits seit Herbst 2018 auf Hochtouren. „Verantwortung für die kommunale Arbeit

weiter
  • 111 Leser

Ferienspaß mit Tieren

Aufwindhof In den Oster- und den Sommerferien gibt es eine Betreuung.

Aalen. Der Aufwindhof im Aalener Hirschbachtal bietet in den Schulferien Tierbegegnungen mit Spiel und Spaß für Kinder von 6 bis 12 Jahren an. Die Termine sind in den Osterferien vom 15. bis 18. April und in den Sommerferien vom 5. bis 8. August und vom 12. bis 15. August, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Die Kosten betragen 90 Euro.

Die Teilnehmerzahl ist

weiter
  • 108 Leser

Wir gratulieren

Am Sonntag

Bopfingen. Sadettin Yasar, Spitalgasse 15, zum 85. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Siegmund Offner, Mühlenweg 8, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Flochberg. Dominikus Stahl, Stauferstr. 30, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 380 Leser
Neues vom Spion

Grobstaub und Gender

Staub aufgewirbelt hat die Besichtigung des Hüttlinger Gemeinderats im neuen Anbau der Alemannenschule. Doch was da am Donnerstagabend in der Luft hing, war kein Feinstaub mehr. Das war schon Grobstaub. Der vereitelte zum Beispiel das Fotografieren mit Blitzlicht – lauter weiße Punkte im Bild. Für die Besichtigung hatten die Bauarbeiter den Dreck

weiter
  • 165 Leser

Nicht aufs Erinnern verzichten

Stadtgeschichte Studenten der Universität Stuttgart forschen im Gmünder Stadtarchiv zur Geschichte der Stadt während der Zeit des Nationalsozialismus.

Schwäbisch Gmünd

Es wäre ein Kulturverlust, würde man aufs Erinnern verzichten.“ Sagt Bertram Hoffmann, fragt man ihn, weshalb er zurzeit an einem gemeinsamen Seminar des Gmünder Stadtarchivs und der Universität Stuttgart teilnimmt. Mit acht weiteren Studenten war Hoffmann am Freitag beim dritten und letzten Teil des Blockseminars im Gmünder

weiter
  • 5
  • 580 Leser
Im Blick Erinnerungskultur

Nicht den Deckel draufmachen

Das Projekt darf Schule machen. Wenn junge Menschen, wie dieser Tage Studenten der Uni Stuttgart, in Gmünds Archiv Quellen der Stadtgeschichte im Nationalsozialismus auswerten, kann dies nicht genug geschätzt werden. Sie erfahren Geschichte aus erster Hand. Gewinnen Erkenntnisse. Über Täter wie Hermann Oppenländer. Und über den oftmals mangelhaften

weiter
  • 5
  • 170 Leser

CDU-Neujahrsempfang mit Gräßle

Aalen. Der CDU-Kreisverband Ostalb und die CDU-Fraktion im Kreistag des Ostalbkreises laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Ostalbkreises zum traditionellen Jahresauftakt ein: am Sonntag, 3. Februar, ab 11 Uhr in die neue Aula der Hochschule Aalen.

In ihrer Festrede wird die Europaabgeordnete Dr. Inge Gräßle auf die anstehenden Europawahlen

weiter
  • 422 Leser

Vermisste Frau gefunden

Winnenden. Eine Fahndung nach einer 20-jährigen Frau ist am Freitag mit einem Polizeihubschrauber und mehreren Streifen erfolgreich verlaufen. Die Vermisste wurde in einem angrenzenden Landkreis laut Polizei „wohlbehalten“ entdeckt.

weiter
  • 1502 Leser
Kurz und bündig

Après- Ski-Party

Leinzell. Die Skizunft Leinzell lädt zur Après-Ski-Party am Samstag, 2. Februar, am Skihang Leinzell. Los geht's um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 5
  • 670 Leser
Kurz und bündig

Genießen ab 12 Uhr

Gschwend. Die Lesung aus Gero von Randows Bestseller „Genießen“ beginnt am Sonntag, 3. Februar, um 12 Uhr. Anmeldung unter Telefon (07972) 912520.

weiter
  • 510 Leser

Umbau und Anmeldung

Bildung Das Franziskus Gymnasium stellt Neubau vor und berät Schüler.

Mutlangen. Nach Generalsanierung und Umgestaltung für 5,4 Millionen Euro ist die Oberstufe des Franziskus Gymnasiums nun im ehemaligen Gebäude IV der Hornbergschule eingezogen. Das Gebäude ging in die Trägerschaft des Ordensschulen Trägerverbund gGmbH über. Lernlandschaften, Kursräume, Mediathek, Klassen- und Aufenthaltsräume sowie ein Hörsaal mit

weiter
  • 159 Leser

CDU nominiert die Kandidaten für die Kreistagswahl

Kommunalpolitik Die Liste für den Wahlkreis „Leintal-Frickenhofer Höhe“ steht. Wahl ist am 26. Mai.

Abtsgmünd. Zur Nominierungsversammlung hatten sich die CDU-Mitglieder des Kreistagswahlkreises „Abtsgmünd-Leintal-Frickenhofer Höhe“ getroffen. Als Wahlkreisbeauftragter und Vorsitzender der CDU in Abtsgmünd leitete Achim Bihr die Veranstaltung. Unterstützt wurde er von CDU-Kreisgeschäftsführer Tim Bückner.

Nach einer Vorstellungsrunde

weiter
  • 406 Leser

Laienspielgruppe des TGV Horn erntet Lachsalven und Applaus

Theater Sieben ausverkaufte Vorstellungen bestätigen die Probenarbeit der „Horamer-Schualhaus-Behne“.

Göggingen-Horn. Nach einem Jahr Pause kehrt die „Horamer-Schualhaus-Behne“ fulminant zurück. An zwei Wochenenden brillierte die Laienspielgruppe des Horner Turnvereins mit dem Lustspiel „Kaviar und Hasenbraten“, einer Komödie in drei Akten von Regina Rösch.

Gelungen war schon der Einstieg: Als neugierige Nachbarin Waltraud begrüßte

weiter
  • 299 Leser

Wie Schüler zu Fachkräften werden

Berufsinformationsbörse Am Samstag, 2. Februar, informieren an der Abtsgmünder Friedrich-von-Keller-Schule 44 Betriebe aus der Region über ihre Ausbildungsgänge.

Abtsgmünd

ABBA“ kommt wieder nach Abtsgmünd. 2017 war sie zum bislang letzten Mal da. Gemeint ist die „Ausbildungs- und Berufsbörse Abtsgmünd“. Am Samstag, 2. Februar, ist sie zum siebten Mal in der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd. Um 10 Uhr begrüßen der Schulleiter Stefan Schempp, Bürgermeister Armin Kiemel und Landrat Klaus

weiter
  • 249 Leser
Die Hintergründe der Bewegung „Fridays For Future“ aus Schweden

Welche Folgen die Streiks in Hinblick auf die Schulpflicht haben

Vorbild für die „Fridays For Future“-Bewegung ist die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg. Weltweit haben sich ihr Tausende Schüler angeschlossen und streiken, statt in die Schule zu gehen. Anlass des Streiks in Aalen ist die Entscheidung der Kohlekommission vergangene Woche.

Schulamtsleiter Jörg Hofrichter aus Göppingen

weiter

Baumfällung: Ebert lässt sich Zeit

Ärger im Dorf Zu der gefällten Kastanie auf dem Zipplinger Dorfplatz will sich der Bürgermeister erst am 19. Februar äußern.

Unterschneidheim-Zipplingen. In der vorigen Woche war auf dem Zipplinger Dorfplatz und ohne Vorankündigung eine alte Kastanie gefällt worden. Der Bürgermeister, Nikolaus Ebert, hat zwischenzeitlich die restlichen Bäume von einer Firma begutachten lassen. Das Ergebnis dieser in Inaugenscheinnahme will Ebert in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrates

weiter
  • 5
  • 356 Leser

Fernsehpreis für „Bares für Rares“

Auszeichnung „Bestes Factual Entertainment“ für Horst Lichters Trödelshow mit dem Ellwanger Albert Maier.

Ellwangen. Ein Riesenerfolg für Horst Lichter und seinen Experten aus Ellwangen, Albert Maier: Ihre ZDF-Sendung „Bares für Rares“ gewinnt den deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Bestes Factual Entertainment“. Voriges Jahr haben sie bereits die „Goldene Kamera“ gewonnen, jetzt haben sie die nächste Trophäe im

weiter
  • 5
  • 379 Leser

Blumenstrauß gewinnen zum Valentinstag

Verlosung 50 Sträuße: SchwäPo und Gärtner rufen zum 25. Mal zum Mitmachen auf.

Aalen. Es ist der Tag der Verliebten: der 14. Februar. Die katholische Kirche hat ihn zwar aus ihrem Generalkalender 1969 gestrichen. Doch das hält Verliebte nicht ab, ihn angemessen zu begehen – mit kleinen Geschenken, mit Blumen oder Süßem.

Die Schwäbische Post verlost anlässlich dieses Tages in einer gemeinsamen Aktion mit den Gärtnern der

weiter
  • 444 Leser

„Grundsolider Haushalt“

Gemeinderat Schechinger Gremium steht vereint hinter dem Planwerk 2019.

Schechingen. Keine Steuererhöhungen, keine Kreditaufnahme – und dennoch Investitionen: Schechingens Bürgermeister Werner Jekel bezeichnete den Haushalt für 2019 als „grundsolide“. Bei der Gewerbesteuer rechne man mit einem Plus von 50 000 Euro, beschrieb er in der Gemeinderatssitzung. Deren Einnahmen steigen somit auf 350 000 Euro.

weiter
  • 5
  • 152 Leser

Cäcilienurkunde für Erika Müller

Würdigung Dank an alle Helfer beim Patrozinium und der Mitarbeiterfeier der Kirchengemeinde St. Sebastian Schechingen.

Schechingen. Das Patrozinium der katholischen Kirchengemeinde St. Sebastian fiel in diesem Jahr auf einen Sonntag und wurde mit einem Festgottesdienst gefeiert, den Pfarrer Bernhard Fetzer zelebrierte. Der Kirchenchor unter der Leitung von Walter Johannes Beck hat die kirchliche Feier musikalisch gestaltet.

Am Abend war dann die Jahresfeier für alle

weiter
  • 197 Leser

Pavillonteam übersteht die Feuerprobe

Infrastruktur In wenigen Tagen will Betreiber Gaetano Cutaia die Gastronomie in der Mutlanger Ortsmitte endgültig eröffnen. Gemeinderat hat Raum und Kulinarik getestet.

Mutlangen

Zielstrebig steuern die beiden älteren Damen auf den Eckplatz am Fenster zu. Dort, am runden Tisch mit den gemütlichen Ledersesseln, möchten sie ihren Kaffee trinken. Heute allerdings noch nicht, leider.

Denn noch ist die inzwischen einladend eingerichtete gute Stube in der Ortsmitte nicht eröffnet. „Es fehlt aber nur noch das Tüpfelchen

weiter

Flohmarkt Bücher und Spiele ganz günstig

Essingen. An alle Schnäppchenjäger: Der Bücher-Spiele-Flohmarkt zugunsten des Gemeindehausprojektes der evangelischen Kirchengemeinde Essingen öffnet am Samstag, 2. Februar, von 14 bis 17 Uhr, am Donnerstag, 7. Februar, von 16 bis 18.30 Uhr und am Samstag, 16. Februar, von 14 bis 17 Uhr. Im Laden in der Rathausgasse 21 gibt es Spiele, Kinderbücher,

weiter

Alternative zum Fasching im Übelmesser

Konzert Zwei Bands bringen am Samstag, 9. Februar, ihre Musik und viel gute Laune ins Heubacher Übelmesser in der Adlerstraße: „Tabula Rasa Orchestra“ (Foto) und „Orange Stable“. „Eine gute Alternative zum Fasching“, meinen die Organisatoren. Los geht’s ab 21 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 738 Leser

Kein Streik bei Susa am Freitag

Heubach. In einer Pressemitteilung der IG Metall vom 31. Januar hieß es, dass am Freitag, 1. Februar, Beschäftigte aus aus allen drei Textilbetrieben in der Region ihre Arbeit im Rahmen eines Warnstreiks für ein bis zwei Stunden niederlegen werden. Konkret nannte die Gewerkschaft die Firmen Rowa und Lindenfarb in Unterkochen sowie Susa in Heubach.

weiter
  • 225 Leser

Pflegeinfo in Heubach

Heubach. Der nächste Termin zur Pflegeberatung in Heubach ist am Mittwoch, 6. Februar, um 14 Uhr. Anmeldungen sind bei Frauke Helmle im Rathaus unter Telefon (07173) 18145 möglich.

weiter
  • 745 Leser

Poetry Slam und viele Ehrungen bei den Johannitern

Pflege Mitarbeiter der Johanniter-Pflegewohnhäuser am Rosenstein feiern Neujahrsempfang.

Heubach. Eine Dienstbesprechung mit viel Bewegung und emotionalen Höhepunkten war der Jahresauftakt für die mehr als 100 Mitarbeiter der Johanniter-Pflegewohnhäuser am Rosenstein. Zu Beginn führte Einrichtungsleitung Jutta Krauß nach dem in der Einrichtung praktizierten Kneipp-Gesundheitskonzept eine Atementspannungsübung durch. Nach ein paar ruhigen

weiter
  • 151 Leser

Unfallflucht in Essingen

Essingen. Ein in der Rathausgasse abgestellter VW Golf wurde beschädigt. Das teilt die Polizei mit. Der Schaden von rund 1000 Euro entstand demnach zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Donnerstag, 14.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter

Lob für die Schulpartnerschaft

Bildung Kultusministerin Eisenmann würdigt das Engagement des Ernst-Abbe-Gymnasiums für ein Gymnasium in Kasachstan.

Oberkochen. Das Ernst-Abbe-Gymnasium (EAG) unterhält seit mehr als 25 Jahren eine Schulpartnerschaft mit dem Gymnasium Nummer 18 aus Almaty in Kasachstan. Für diese kontinuierliche Partnerschaftspflege mit gegenseitigen Besuchen wurde das EAG nun von der baden-württembergischen Kultusministerin Eisenmann ausgezeichnet.

Der Aufenthalt der Schüler in

weiter
  • 5
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertag am EAG

Oberkochen. Am Dienstag, 19. Februar, bietet sich ab 17 Uhr für alle interessierten Eltern und Schülern der jetzigen vierten Klassen die Gelegenheit, in das Ernst-Abbe-Gymnasium „hinein zu schnuppern“.

weiter
  • 461 Leser

„Seitengässler“ erfreuen die Sieger ihres Gewinnspiels

Einzelhandel Die „Seitengässler“, ein Zusammenschluss von Einzelhändlern in Nebenstraßen der Gmünder Innenstadt, hatten Bürger und Kunden zu einem Gewinnspiel aufgerufen. Nun konnten Vertreter der Gruppe den Gewinnern ihre Preise überreichen – zehn Dauerkarten für die Remstal-Gartenschau 2019 sowie zehn Parkgutscheine. Dazu waren

weiter

HBG-Schüler bauen eigenen Roboter

Bildung Niklas Zischka und Jeremias Schulze vom Hans-Baldung-Gymnasium nehmen am Seminarkurs „Robotik“ teil.

Schwäbisch Gmünd. Seit mehreren Jahren bietet das Hans-Baldung-Gymnasium (HBG) in Kooperation mit der Gmünder Wissenswerkstatt Eule einen Seminarkurs „Robotik“ an, in dem Schüler einen eigenen Roboter entwickeln und bauen. Dabei müssen die Schüler den gesamten Entwicklungsprozess selbstständig planen und durchführen, wodurch sie verschiedene

weiter
  • 102 Leser

Erster Schritt: Verkehr verlangsamen

Verkehrskonzeption Pläne für verkehrsberuhigten Bereich gehen Wettbewerb zu neuem Rathaus voraus.

Waldstetten. Ein verkehrsberuhigter Bereich soll in Waldstetten zwischen dem Kreisel Gmünder/Breitestraße und dem Kreisel Gmünder/Haupt- und Straßdorfer Straße beim Rathaus entstehen. Die Details dazu hatte Dirk Kopperschläger vom Planungsbüro Brenner Bernard bei einer Bürgerversammlung zur Verkehrskonzeption im vergangen Oktober vorgestellt. Dafür

weiter
  • 177 Leser
Aus dem Gemeinderat

Haushalt genehmigt

Waldstetten. Der Waldstetter Gemeinderat hat den Haushalt der Gemeinde für 2019 mit rund 26 Millionen Euro einstimmig verabschiedet. Anträge der Fraktionen sollen im Laufe des Jahres behandelt werden. an

weiter
  • 400 Leser

Wald für Naturschutz gekauft

Natur 27 Hektar Wald am Schloss Weißenstein gehören bald der Heinz-Sielmann-Stiftung, um dort Tier- und Pflanzenwelt zu schützen.

Weißenstein

Malerisch liegt das Weißensteiner Schloss am Albtrauf. Dahinter erstreckt sich das Waldgebiet Schlosshalde, ein nahezu unberührtes und artenreiches Naturdenkmal. Neben dem Schloss plätschert über Sinterterrassen das Wasser des Forellenlochs. Hier herrscht Naturidylle pur. „Dieses Waldgebiet ist ein Kleinod mit einer intakten Natur“,

weiter
  • 185 Leser

Auszeichnung für die Sparkasse

Wirtschaft Kreissparkasse Ostalb ist im Bankentest der Zeitung „Die WELT“ Regionalsieger.

Aalen. Die Kreissparkasse Ostalb hat von den unabhängigen Bankentestern des Deutschen Instituts für Bankentests GmbH die Gesamtnote „Sehr gut“ erhalten – und das in allen entscheidenden Bereichen der Kundenberatung. Zusätzlich wurden Konditionen und Preise als günstig bewertet. Die Auszeichnung der Zeitung „DIE WELT“ gibt

weiter
  • 223 Leser

Kreisweites Klimabündnis will Druck aufbauen

Protestaktion Die Initiative „Fridays for Future Ostalb“ bündelt künftig die lokalen Aktivitäten.

Ellwangen. Im Anschluss an die Schülerdemonstration auf dem Marktplatz gründeten Umweltaktivistinnen und -aktivisten aus Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd das Bündnis „Fridays for Future Ostalb“.

Man will gemeinsam die Schülerproteste wöchentlich fortführen und künftig in jeweils einer der drei großen Kreisstädte zur Demonstration aufrufen.

weiter
  • 268 Leser

„Fühlen uns abgeschmettert“

Wohnen Kein Spielplatz, keine Spielstraße und keine Bushaltestelle: Anwohner im Lorcher Wohngebiet Gairen machen ihrem Ärger bei der Verwaltung Luft.

Lorch

Tanja Czaker, Nina Röschinger und Thorsten Nass saßen mit ihren Kindern im Zuschauerraum der jüngsten Lorcher Gemeinderatssitzung. Als Bürgermeister Karl Bühler zur Bürgerfragestunde aufrief, nutzen alle drei das Mikrofon, um ihrem Ärger Luft zu machen. Im Bebauungsplan des Baugebiets Gairen, dritter Bauabschnitt, in dem die Familien seit drei

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Alles fürs Kind

Alfdorf. Die Alfdorfer Frühjahrs-Kinderbedarfsbörse der Kindergärten Sonnenschein und St. Martin in der Sporthalle ist an diesem Samstag, 2. Februar, von 13.30 bis 15.30 Uhr. Es werden Baby- und Kinderbekleidung, Spielzeug und mehr verkauft. Im Foyer gibt’s Kaffee, Kuchen und Waffeln.

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung früher

Lorch. Die Sportfreunde Lorch sammeln zusammen mit den Handballern des TSV Lorch am Samstag, 9. Februar, ab 8 Uhr in Lorch Altpapier. Es wird gebeten, das Papier in handlichen Bündeln am Straßenrand bereitzulegen. Die Abfuhr wurde wegen des Faschingsumzugs in Lorch am 16. Februar um eine Woche vorverlegt.

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Après-Ski-Ausfahrt

Alfdorf-Hintersteinenberg. Zum Sonnenkopf im Klostertal führt die Après-Ski-Ausfahrt der Skiabteilung im SV Hintersteinenberg am Samstag, 23. Februar. Skifahrer können sich dort ausleben. Wanderer finden Winterstrecken und eine Rodelbahn. Ab 12 Uhr spielt „Zündstoff“ am Bergrestaurant. Abends geht’s bis 20 Uhr in die Talstation zum Feiern. Abfahrt

weiter
  • 275 Leser

Himmlische Energie tanken

Förderung Katholische Kirchengemeinde Lorch baut E-Tankstelle.

Lorch/Berlin. Genau 2498,53 Euro hat die katholische Kirchengemeinde St. Konrad in Lorch aus dem Förderprogramm Ladeinfrastruktur des Bundesverkehrsministeriums bekommen. Bernhardt Theinert, stellvertretender Vorsitzender des katholischen Kirchengemeinderats in Lorch, nahm die Förderurkunde in Berlin von Verkehrsminister Andreas Scheuer entgegen. Was

weiter

Nagetier ist Thema einer Ausstellung

Naturschutz Eine Wanderausstellung im Alfdorfer Rathaus informiert über die Rückkehr des Bibers.

Alfdorf. Sein markantestes Körpermerkmal ist seine mächtige Schwanzkelle; seine Hinterpfoten sind mit Schwimmhäuten versehen, damit er sich im Wasser äußerst wendig bewegen kann; mit seinen scharfen Krallen an den Vorderpfoten überwindet er mühelos steile Uferböschungen; und mit seinen nachwachsenden Schneidezähnen kann er Bäume mit einem Durchmesser

weiter

Eine Entschuldigung, die zu kurz greift

Messerprozess Angeklagter bittet um Verzeihung – und weicht Schlüsselfrage aus.

Plüderhausen/Stuttgart. Es tue ihm leid, sagt der Angeklagte, er klingt glaubhaft – und doch: Etwas Wichtiges fehlt. Denn einer Frage weicht er immer wieder aus. Tag vier im Prozess um die Plüderhäuser Messerattacke.

Sein Mandant bitte um das Wort, erklärt zwischen zwei Zeugenvernehmungen der Verteidiger. Der 20-jährige Asylbewerber aus Afghanistan

weiter
Frage der Woche

Bargeld abschaffen – eine sinnvolle Entwicklung?

Anlässlich der aktuellen Diskussion um die Abschaffung des Bargelds in Deutschland hat die SchwäPo die Aalener Bürger gefragt: Halten Sie dies in Deutschland für möglich und sinnvoll? Wie oft zahlen Sie persönlich bisher schon mit Karte?

Ramona Kölbl (20),

duale Studentin, Aalen

„Ich halte nicht viel von einer Bargeldabschaffung. Es ist doch viel besser, wenn man das Geld in der Hand hat und dadurch auch viel besser abschätzen kann, wie viel man zur Verfügung hat. Meine Karte benutze ich eigentlich fast nie. Ich finde auch, es ist zu kompliziert, das alles zu digitalisieren.“

weiter

Die neue Augustinus-Orgel ist beinahe zur Hälfte finanziert

Kirche 700 000 Euro soll das Instrument kosten. Die evangelische Kirchengemeinde hat demnächst 350 000 Euro auf dem Konto und will Angebote einholen.

Schwäbisch Gmünd

Die Augustinuskirche ist ein wundervoller Klangraum für eine Orgel, sagt Dekanin Ursula Richter. Doch die 54 Jahre alte Orgel dort lässt nicht viel zu. Das demonstriert Bezirkskantor Thomas Brückmann bei einem öffentlichen Pressetermin vor einer guten Handvoll Besuchern. Die Tasten sind ausgeschlagen, das Geklapper der Pedale ist lauter

weiter

Ein Festival der guten Laune

Unterhaltung „Die Nacht der Musicals“ im Gmünder Stadtgarten wird vom Publikum bejubelt.

Versprochen war eine tolle Nacht – und es wurde ein wunderbares Erlebnis, das das Publikum gebührend feierte. Aus 17 international bekannten Produktionen wurde ein zweieinhalbstündiges Musik-Potpourri der Sonderklasse. Die internationale Besetzung bescherte dem Publikum ein musikalisches Live-Erlebnis, das sich in dieser Form und Qualität wohl

weiter

Kontrabass mal ganz virtuos

Konzert Stipendiat der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker ist zu Gast im Rathaus in Böbingen.

Der Kontrabass wird zu Unrecht oft unterschätzt, wenn nicht sogar ein wenig belächelt. Vielleicht liegt das auch daran, dass er selten im Vordergrund steht und stattdessen in einem Großteil der Orchester- und Kammermusikliteratur den Part des – unverzichtbaren – Unterbaus übernimmt. Dass das nicht immer so sein muss, zeigt das Konzert der

weiter
  • 194 Leser

Ostalb-Schüler demonstrieren gemeinsam

Aktionsbündnis will freitags im Wechsel in den großen Städten des Landkreises für Umweltschutz eintreten.

Ostalbkreis Nach einer großen Demonstration vor dem Aalener Rathaus mit weit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, einer Demonstration in Ellwangen, an der auch mindestens 70 Streikende teilnahmen, schlossen sich die Organisatoren zu einem Aktionsbündnis zusammen. Das Aktionsbündnis Fridays for Future Ostalb, bestehend aus den

weiter
  • 3
  • 336 Leser

Werkzeugcontainer aufgebrochen

Vandalen treiben Unfug mit Radlader

Bopfingen. Auf dem Gelände einer Baustelle "Am Stadtgraben" wurde in der Nacht zum Freitag ein Werkzeugcontainer vermutlich mittels eines Radladers eingedrückt bzw. aufgebrochen. Entwendet wurde offensichtlich nichts, jedoch wurde laut Polizei Werkzeug auf der Baustelle verteilt. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Bopfingen, Tel. 07362/96020.

weiter
  • 5
  • 1981 Leser
Tagestipp

„Nix wie no“ – Tour 2019

„Herrn Stumpfes Zieh- und Zupf-Kapelle“ tritt im Rahmen ihrer Tour im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd auf. Ab 20 Uhr präsentieren die vier Barden „Manne, Benny, Flex und Selle“ ihre Hausmusik, zumeist auf Schwäbisch.

CC Stadtgarten Gmünd,

20 Uhr,

Eintritt: ab 21,90 Euro

weiter
  • 146 Leser
Der besondere Tipp

Klamauk & Substanz für Hirn, Herz & Zwerchfell

Arno Backhaus ist ein christlicher Liedermacher, Autor und Aktionskünstler, der sich selbst als „E-fun-gelist“ und „Missio-Narr“ bezeichnet. Gemeinsam mit Radieschenfieber, alias Matthias Jungermann, gastiert er an diesem Samstag, 2. Februar, im Forum Schönblick, um das Publikum mit seiner humorvollen Art zu unterhalten. Karten

weiter
  • 123 Leser

Bopfingen beschließt Rekordhaushalt

Finanzen Gemeinderat segnet den Haushalt 2019 im Volumen von knapp 42 Millionen Euro einstimmig ab. Alle Fraktionen wünschen sich mittelfristig eine Mehrzweckhalle für die Kernstadt.

Bopfingen

Der Haushalt 2019 ist durch – und erneut verzeichnet Bopfingen ein Rekordvolumen. Rund 41,88 Millionen Euro umfasst der Etat 2019. Davon entfallen 31,3 Millionen Euro auf den Verwaltungs- und 10,6 Millionen Euro auf den Vermögenshaushalt.

Die Stadt rechnet mit Gewerbesteuereinnahmen von 3,7 Millionen Euro und mit Einnahmen bei der Einkommenssteuer

weiter
  • 490 Leser

Propsteischule bleibt der Investitionsschwerpunkt

Finanzen Westhausens Gemeinderat berät über Haushalt 2019 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2022.

Westhausen. Besser als befürchtet stellt sich der Entwurf des Etats 2019 dar. So führte Bürgermeister Markus Knoblauch in die Beratungen ein. Lange waren einzelne Posten ungewiss. „Nun können wir zufrieden sein“, hieß es weiter. Eine Gesamtlücke von zwei Millionen Euro galt es im Vorfeld zu schließen. Dies habe die Verwaltung geschafft.

weiter
  • 366 Leser

Verzögert der Schnee die Bauarbeiten?

Verkehr Wie sich die winterlichen Temperaturen auf die Baustelle der Mögglinger B-29-Ortsumfahrung auswirken. Noch sind die Arbeiten im Zeitplan.

Mögglingen/Essingen

Noch rund drei Monate haben die Bauarbeiter Zeit. Im April, so der Zeitplan des Regierungspräsidiums (RP), soll die Ortsumgehung Mögglingen fertig sein. Pünktlich vor der Eröffnung der Remstal-Gartenschau am 10. Mai.

Wer an der Großbaustelle auf der B 29 vorbeifährt, sieht, dass sich eigentlich immer etwas tut. Ganz egal, ob es

weiter
Kurz und bündig

Aikido für Jugendliche

Aalen-Wasseralfingen. Die Aalener Sportallianz bietet ab Montag, 4. Februar, einen Anfängerkurs „Aikido“ für Jugendliche. an. Der Kurs findet in Wasseralfingen in der TSV-Halle statt. Weitere Infos unter www.aikido-aalen.de oder per Mail an jugend@aikido-aalen.de.

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Arthrose – was nun?

Aalen-Wasseralfingen. Dr. Gerald Merklin hält am Montag, 4. Februar, um 15 Uhr in der Begegnungsstätte im Annapark einen kurzweiligen Vortrag zum Thema „Arthrose – was nun?“. Er erklärt die Begriffe der Ärzte in verständlicher Sprache und beantwortet Fragen.

weiter
  • 458 Leser
Kurz und bündig

Bachelor berufsbegleitend

Aalen. Die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen informiert am Montag, 4. Februar, über ihre berufsbegleitenden Bachelorstudiengänge in den Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre Studium & Ausbildung Dual, Maschinenbau, Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen. Beginn ist um 18 Uhr in der Aula am Campus Beethovenstraße.

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Festliche Chormusik

Aalen-Unterkochen. Die Cappella Nova gestaltet die Eucharistiefeier am Sonntag, 3. Februar, 10 Uhr, in der Wallfahrtskirche Unterkochen. Unter der Leitung von Chordirektor Ralph Häcker erklingen achtstimmige Motetten von Mendelssohn-Bartholdy. Nach dem Gottesdienst wird der Blasiussegen gespendet.

weiter
  • 5
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Karten für Gemeindefasching

Aalen-Wasseralfingen. Die katholische Kirchengemeinde St. Stephanus Wasseralfingen feiern am Samstag, 16. Februar, den traditionellen Gemeindefasching unter dem Motto „Der Berg ruft“ in der Sängerhalle. Beginn ist um 19.61 Uhr. Geboten wird ein vielfältiges Programm mit Show, Tanz, Büttenreden und weiterenÜberraschungen. Karten gibt es im Vorverkauf

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Montag ist Lichtmess-Markt

Aalen. Am Montag, 4. Februar, findet der Lichtmessmarkt in der Aalener Innenstadt statt. Ab 6 Uhr werden die Gmünder Straße, die Reichsstädter Straße, der Südliche und der Östliche Stadtgraben sowie der Marktplatz für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Die Einbahnregelung in der Rittergasse wird aufgehoben. Die Innenstadt ist für Anlieger nur über die

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Plätze frei im Miniclub

Aalen-Unterrombach. Im Miniclub der FBS in Unterrombach sind noch Plätze frei. An zwei Vormittagen (Donnerstag und Freitag) werden Kinder ab 2 Jahren ohne Eltern betreut. Info und Anmeldung bei der FBS-Geschäftsstelle, Telefon (07361) 555146.

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Repair Café im Haus der Jugend

Aalen. Was macht man, wenn das Bügeleisen die Arbeit verweigert, die Lampe nicht mehr leuchtet, das Holzauto ein Rad verloren hat? Dafür gibt es das Repair Café im Haus der Jugend, das an diesem Samstag, 2. Februar, von 14 bis 17 Uhr Werkzeug, Material und fachmännisch Unterstützung bereit stellt.

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Venezianischer Karneval in Hall

Aalen-Unterkochen. Die Fotofreunde Unterkochen laden am Montag, 4. Februar, 19.30 Uhr, ins Rathaus Unterkochen zu einem Bildervortrag über „Hallia Vinezia“ ein. In den Gassen von Schwäbisch Hall findet jedes Jahr ein Karneval im venezianischen Stil statt. Manfred Hieber und Hans Schaupp zeigen Aufnahmen aus mehreren Jahren.

weiter
  • 541 Leser

Holzschnitte in der Chirurgie

Vernissage Farbholzschnitte des Dresdner Künstlers Michael Hofmann sind in der Chirurgie I des Ostalb-Klinikums, Ebene 2, ausgestellt. Dr. Manfred Saller, ehemaliger Vorsitzende des Gmünder Kunstvereins, führte bei der Vernissage ins Werk ein. Chefarzt Prof. Dr. Marco Siech begrüßte die Gäste. Im Bild v.l. Prof. Dr. Marco Siech, Michael Hofmann mit

weiter
  • 1130 Leser

Wo man in Hüttlingen zu schnell fährt

Tempolimit Messungen des Landratamtes zeigen: Vor allem in der Wasseralfinger Straße wird oft zu flott gefahren. In der Goldshöfer Straße dagegen sind nur wenige zu schnell.

Hüttlingen

Über ein Drittel der Kraftfahrzeuge sind zu schnell. Das gilt nicht für das ganze Dorf. Aber es gilt in der Wasseralfinger Straße, ortsauswärts. Dort gilt Tempo 50. Die meisten derer, die dieses Limit überschreiten, sind deutlich zu schnell: zwischen 61 und 65 km/h.

In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag hatte Bürgermeister Ensle unter

weiter
  • 380 Leser

Primär zum Schutz der Polizisten

Sicherheit Warum die Polizeistreifen mit Bodycams ausgestattet werden und was aufgezeichnet wird.

Aalen. Die Polizei auf der Ostalb bekommt Körperkameras, sogenannte Bodycams. Redakteur Tobias Dambacher hat darüber mit Polizeisprecher Bernd Märkle gesprochen.

Herr Märkle, wann werden Polizisten im Aalener Raum mit den Kameras am Körper ausgestattet?

Bernd Märkle: Ab März 2019 wird auch das Polizeipräsidium Aalen mit den neuen Bodycams ausgestattet.

weiter
  • 5
  • 354 Leser

Anbau der Alemannenschule geht am 9. Mai in Betrieb

Bauarbeiten Hüttlingens Gemeinderat lässt sich an Ort und Stelle über den Stand der Dinge informieren.

Hüttlingen. Fast unvorstellbar, dass erst im Juli 2018 der Erste Spatenstich getan wurde. Denn der Anbau der Alemannenschule ist weit gediehen. Am 9. Mai dieses Jahres soll er übrigens eingeweiht werden.

Letzteres gab Bürgermeister Günter Ensle am Donnerstagabend bekannt. Ensle sowie viele Mitglieder des Gemeinderates ließen sich von Architektin Hilde

weiter
  • 315 Leser

Der Modemarkt sortiert sich neu

Strukturwandel Die Insolvenzen von AWG und Gerry Weber sind die aktuellen Fälle: Viele Traditionsmarken sind in die Krise gerutscht. Das liegt an der Konkurrenz – und an eigenen Fehlern.

Aalen

Nur wenige Tage lagen zwischen diesen Meldungen: Zunächst hat der ostwestfälische Bekleidungshersteller Gerry Weber Insolvenz angemeldet. In dieser Woche folgte die Modekette AWG mit Sitz in Köngen bei Göppingen. Sie hat einen Antrag auf Sanierung im Schutzschirmverfahren gestellt. 3000 Mitarbeiter sind betroffen. AWG betreibt in Mutlangen und

weiter
  • 990 Leser

Schüler streiken für Klimaschutz

In Aalen demonstrieren rund 200 Schüler vor dem Rathaus.

Aalen.  Am heutigen Freitag versammelten sich gegen 11 Uhr zahlreiche Schülerinnen und Schüler am Rathaus in Aalen zu einem Streik für den Klimaschutz. Rund 200 bis 300 Schüler waren nach Schätzungen für die Bewegung "fridays for future" vor Ort. Die Schüler kamen aus unterschiedlichen Schulen des Ostalbkreises.

weiter

Weiterer Enkeltrickbetrüger festgenommen

Nach Murrhardt hat die Polizei nun auch in Lorch einen mutßmaßlichen Gauner verhaftet

Lorch. Wegen eines sehr aufmerksamen Bankmitarbeiters konnte ein Enkeltrick verhindert und ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Ein älteres Ehepaar aus Lorch erhielt am Mittwochvormittag einen Anruf. Der Anrufer gab sich als Enkel aus und benötige wegen eines Immobilengeschäfts dringend Geld. Weil er in Zahlungsverzug sei und

weiter
  • 4
  • 5404 Leser

Das verbindet Würde und Schokolade

Gottesdienst Eine besondere Feier in der Werkstatt unter der Hochbrücke.

Aalen. Einmal im Monat sind die Beschäftigten der Werkstatt unter der Hochbrücke zu einem besonderen Angebot eingeladen – sie gehen nach der Mittagspause nicht zur Arbeit, sondern zum Gottesdienst. Auch für Pfarrer Bernhard Richter immer ein ganz besonderer Termin: „Es soll ein Gottesdienst sein, bei dem alle vorkommen, bei dem ein Thema

weiter
  • 5
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Bad-Taste-Fasching

Neresheim-Elchingen. „Trash“ heißt der Dress-Code beim Fasching am Freitag, 22. Februar, ab 19.59 Uhr in der Turnhalle in Elchingen. Es wird ein Shuttle-Bus angeboten.

weiter
  • 1865 Leser
Kurz und bündig

Große Kinderbedarfsbörse

Aalen-Ebnat. In der Jurahalle findet am Samstag, 23. Februar, von 12 bis 14 Uhr eine große Kinderbedarfsbörse statt. Die Nummernvergabe beginnt am Samstag, 9. Februar, um 9 Uhr. Infos dazu sind zu finden auf www.kinderbasar-ebnat.de.

weiter
  • 5
  • 1067 Leser
Kurz und bündig

Piratenfasching 2019

Neresheim-Dorfmerkingen. Als einer der ersten Bälle in der Region läutet der „Piratenfasching“ der Dorfmerkinger am Samstag, 2. Februar, traditionell die närrische Zeit ein. Guggenmusik und Showeinlagen sorgen ab 20 Uhr für Stimmung in der Festhalle. Gefeiert und getanzt wird zur Partymusik von „Voyage“ oder zu den Moves von „Müller&Schmidt“ in

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Südtirol und Gardasee

Aalen-Waldhausen. Willy Auwärter hält am Samstag, 2. Februar, beim Schwäbischen Albverein Waldhausen den Multimedia-Vortrag „Südtirol – Gardasee – Dolomiten“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Bürgersaal Waldhausen. Willy Auwärter ist seit seiner Jugend als leidenschaftlicher Bergsteiger und Bergwanderer unter anderem in diesen Gebieten unterwegs. Der Eintritt

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Wanderung mit dem Albguide

Neresheim. Alb-Guide Guido Wekemann führt am Sonntag, 10. Februar, eine dreistündige natur- und landschaftskundliche Führung unter dem Titel „Im Hochwinter zum Weihnachtshof“. Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz beim Kloster Neresheim. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Nähere Infos unter Telefon (07326) 7467, alb-guide.wekemann@wetteglas.de.

weiter
  • 266 Leser

Bauplätze und Kritik am Windpark

Einwohnerversammlung Die Schweindorfer nutzen das Angebot, sich über die aktuellen Themen des Dorfes zu informieren. Wo gebaut werden kann und was die Stadt gegen die geplanten Windräder unternimmt.

Neresheim-Schweindorf

Gleich mehrere gute Nachrichten gab es bei der Einwohnerversammlung: Auch in Schweindorf werden Bauplätze geschaffen, dazu erwarb Neresheim von der Stadt Nördlingen ein Grundstück. Die Kindertagespflege „TigeRle“ startet ab 29. April im örtlichen Kindergarten. Sorge bereitet den Bürgern und der Stadt die auf der angrenzenden

weiter
  • 362 Leser

„Mach mal, was Dir guttut!“

Wunde(r) Mensch „Steig mal raus aus dem Hamsterrad“ – das ist Thema der neuen Vortragsreihe der Freunde und Förderer der Aalener Psychosomatik.

Aalen

Kennen Sie das Gefühl, stets auf Hab-Acht-Stellung zu sein? Ständig mit ausgefahrenen Antennen durchs Leben zu hasten, aus schierer Angst, man könnte etwas Wichtiges verpassen in dem auf ständige Erreichbarkeit getrimmten weltweiten Kommunikationsnetz? Denn auch nach Feierabend und im Urlaub ist das Diensthandy bei vielen Arbeitnehmern griffbereit.

weiter

Verzögert der Schnee die Bauarbeiten?

Verkehr Wie wirken sich die winterlichen Temperaturen auf die Baustelle der Mögglinger B-29-Ortsumfahrung aus? Kann der Zeitplan eingehalten werden?

Mögglingen

Noch rund drei Monate haben die Bauarbeiter Zeit. Im April, so der Zeitplan des Regierungspräsidiums (RP), soll die Ortsumgehung Mögglingen fertig sein. Pünktlich vor der Eröffnung der Remstal-Gartenschau am 10. Mai.

Wer an der Großbaustelle auf der B 29 vorbeifährt, sieht, dass sich eigentlich immer etwas tut. Ganz egal, ob es regnet, stürmt

weiter

75-Jähriger reagiert richtig: Enkeltrickbetrügerin gefasst

Die Kriminalpolizei ermittelt nun weiter

Murrhardt. Dank eines geistesgegenwärtigen 75-jährigen Mannes konnte die Kriminalpolizei Waiblingen am Donnerstag eine Enkeltrickbetrügerin festnehmen. Der Rentner erhielt zunächst am Donnerstagmittag einen Anruf, bei dem sich der Anrufer als ein Bekannter ausgab. Im Telefonat gab dieser an, dass er sich derzeit wegen eines Wohnungskaufes

weiter
  • 5
  • 5727 Leser

Wort zum Sonntag

Es geht aufwärts

Ellwangen. „Maria Lichtmess – Wurschd bei Dag ess“ so war ein Sprichwort in meiner Jugend, das besagen sollte, dass es am 2. Februar zur Abendessenszeit noch hell ist. Denn die Tage werden wieder länger. Die katholische Kirche feiert am 2. Februar das Fest „Darstellung des Herrn“, das bis Mitte des letzten

weiter
  • 263 Leser

Heubach unterstützt Tafelladen

Soziales Weitere Spenden werden laut Leitung dringend benötigt, um den Betrieb zufriedenstellend aufrecht zu erhalten.

Heubach. Die Stadt Heubach spendet aus der Nothilfekasse 1000 Euro an den Heubacher Tafelladen. „Diese finanzielle Unterstützung haben wir dringend nötig“, so der Leiter des Tafelladens Steffen Witzke. Der Heubacher Tafelladen werde nach wie vor von bedürftigen Personen aufgesucht. In den vergangenen Monaten habe sich die Anzahl sogar erhöht.

weiter
  • 1324 Leser

Comboni-Missionar spricht Klartext

Umwelt Bruder Bruno Haspinger macht darauf aufmerksam, dass der Staudammunfall in Brasilien seine rotbraune Spur bis nach Europa zieht.

Ellwangen

Dass Betroffene des großen brasilianischen Staudammbruchs im Süden Brasiliens als Flüchtlinge nach Europa kommen, ist wohl nicht zu befürchten. Die große Mineralgesellschaft VALE dagegen verkauft ihren Stahl auch in Europa. Darauf macht der Comboni-Missionar Bruder Bruno Haspinger aufmerksam, der 13 Jahre in Brasilien gearbeitet hat und dabei

weiter
  • 5
  • 246 Leser

Ärzteteam in der Unfallchirurgie ist wieder komplett

Virngrundklinik Zwei neue Oberärzte wurden für die Ellwanger Orthopädie und Unfallchirurgie eingestellt.

Ellwangen. Seit Anfang des Jahres ergänzen der Leitende Oberarzt Mutasim Ahmed und der Oberarzt Dr. Simon Reuter das Ärzteteam der Ellwanger Unfallchirurgie.

Als „echten Glücksgriff“ bezeichnen Chefarzt Prof. Dr. Rainer Isenmann und der Leiter der Ellwanger Unfallchirurgie Dr. Darko Kirincic die beiden Neueinstellungen, die die Ellwanger

weiter
  • 611 Leser

LKW stürzt bei Bopfingen in ein Bachbett

Fahrer bleibt unverletzt

Bopfingen. Als ein Lkw-Lenker samt Anhänger am Freitagvormittag gegen 9 Uhr die K 3316 aus Richtung Utzmemmingen in Fahrtrichtung Härtsfeldhausen befuhr, kam er im dortigen Kurvenbereich bei Eisregen aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern. Nach Polizeiangaben kam er anschließend nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr auf

weiter
  • 5
  • 7537 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.25 Uhr: Der Regionalexpress um 9.35 Uhr von Aalen nach Stuttgart fällt aus. Die nächste Fahrt ist eine Stunde später.

8.30 Uhr: Die Polizei hat in Schwäbisch Gmünd zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss gestoppt und sie an der Weiterfahrt gehindert.

8.15 Uhr: Der Blick auf einige weitere Termine des heutigen Tags: Etwa 200 Lehranwärter

weiter
  • 5
  • 3159 Leser

Polizei stoppt zwei Drogenfahrten

Bei Kontrollen in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Zwei Autofahrern musste in der Nacht auf Freitag die Weiterfahrt untersagt werden, da sie unter Drogeneinfluss standen. Gegen 21 Uhr wurde ein 22 Jahre alter Fiat-Fahrer im Zeppelinweg einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass er augenscheinlich unter Drogeneinfluss

weiter
  • 5
  • 3076 Leser

Fahrzeuge rollen weg

In Schwäbisch Gmünd und Lorch haben zwei Fahrer ihre Wagen nicht ausreichend gesichert

Schwäbisch Gmünd / Lorch. Kurz vor 19 Uhr am Donnerstagabend stellte ein 24-Jähriger seinen BMW auf einem Parkplatz im Heinrich-Steimle-Weg ab. Da der junge Mann das Fahrzeug hierbei nicht ausreichend absicherte, machte dieses sich selbständig und rollte gegen einen geparkten Opel. Den bei dem Unfall entstandene Sachschaden schätzt

weiter
  • 5
  • 1245 Leser

Schüler streiken in Aalen und Ellwangen für Klimaschutz

Demonstration heute Vormittag vor dem Aalener Rathaus

Aalen. Am heutigen Freitag, 1. Februar, wollen Schüler und Studenten auch in Aalen und Ellwangen für den Klimaschutz streiken. Aufgerufen dazu haben die Gründe Jugend im Ostalbkreis und die Ortsgruppe "Fridays For Future". Vor dem Aalener Rathaus wollen sich um 11 Uhr auch Schüler aus anderen Orten treffen. In Ellwangen ist die Demonstration

weiter
  • 3
  • 2228 Leser

Heute Warnstreik bei Textilbetrieben

IG Metall Aalen/Schwäbisch Gmünd hat die Mitarbeiter dazu aufgerufen

Aalen. Am heutigen Freitag werden aus allen drei Textilbetrieben in der Region die Beschäftigten ihre Arbeit für ein bis zwei Stunden niederlegen. Es handelt sich nach Angaben der IG Metall Aalen/Schwäbisch Gmünd um die Firma ROWA F. Rothmund GmbH & Co KG in Unterkochen, Lindenfarb Textilveredelung Julius Probst GmbH & Co

weiter
  • 530 Leser

Wintersportvergnügen vor der Kapfenburg

Skifreunde kommen in Hülen auf ihre Kosten - auf der präparierten Piste beim Kapfenburg-Skilift herrschen ideale Bedingungen

Lauchheim-Hülen. Seit Mittwoch hat der Kapfenburg-Skilift wieder offen. Es ist bereits der zweite Anlauf in diesem Jahr. Zuletzt machte der Regen den Liftbetreibern einen Strich durch die Rechnung. Jetzt herrschen am Nordhang vor der Kapfenburg ideale Bedingungen. Die 300 Meter lange Piste ist präpariert, der Tank für das Stromaggregat

weiter
  • 324 Leser

Achtung! Die Straßen sind sehr glatt

Amtliche Warnung des Deutschen Wetterdienstes

Aalen. Vorsicht, liebe Autofahrer und Fußgänger! Die Straßen und Wege sind stellenweise heute Morgen spiegelglatt. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor gefrierendem Regen oder Sprühregen im gesamten Ostalbkreis und darüberhinaus. Deshalb muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden - Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr

weiter
  • 2
  • 5108 Leser
Guten Morgen

Durststrecke überwunden

Bea Wiese über neu entdeckte Zusammenhänge

Endlich! Die Durststrecke ist überwunden. Der Bierabsatz in Deutschland schäumt wieder. Zum ersten Mal seit vier Jahren ist er gestiegen. Woran lag’s? „Der Anstieg geht vor allem auf den Rekordsommer und die Fußball-WM zurück“, so die eingängige Erklärung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rekordsommer – klar,

weiter
  • 3
  • 367 Leser

Im Himmelsgarten kein Platz für Störche

Tiere Walter Schock, Vorsitzender des Kreisverbandes der Kleintierzüchter, hat zwei Vögel gekauft und im Kleintierzuchtverein in Göggingen untergebracht. Doch für das Paar fehlt eine große Flugvoliere.

Schwäbisch Gmünd/Göggingen

Statt im Himmelsgarten bei Wetzgau lebt ein Storchenpaar aus Bayern nun in Göggingen. Denn die Gmünder Stadtverwaltung hat sich auf Expertenrat hin dagegen entschieden, Störche im Landschaftspark anzusiedeln. Dort, wo der Gmünder Kreisverband der Kleintierzüchter Tauben, Hühner und unter anderem Enten in Volieren hält. Sehr

weiter

Mitarbeiter von Susa streiken

Tarifstreit IG Metall mit Arbeitgeberangebot unzufrieden – Beschäftigte der Textilindustrie legen Arbeit nieder.

Heubach/Aalen. Die Beschäftigten aller drei Textilbetriebe in der Region legen am Freitag ihre Arbeit für ein bis zwei Stunden nieder. Es handelt sich um die Firmen Rowa und Lindenfarb in Unterkochen sowie Susa in Heubach.

Am Verhandlungstisch konnte laut Gewerkschaft kein Ergebnis erzielt werden. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten in der

weiter
  • 260 Leser

Regionalsport (14)

Der Zulauf ist ungebrochen

Lauf geht’s! Mehr als 300 Interessenten holen sich am ersten Infoabend in der neuen Aula der Fachhochschule Aalen die Details zur fünften Lauf-geht’s!-Saison ein.

Noch 15 Minuten vor Beginn des ersten von zwei Infoabenden hatten die Verantwortlichen von Lauf geht’s! Grund zur Besorgnis: In der großen neue Aula der Fachhochschule Aalen fielen die vereinzelten Gäste zwischen den leeren Stuhlreihen kaum auf. In sechs Monaten zum Halbmarathon – sollte das gemeinsame Programm der Schwäbischen Post, Gmünder

weiter

Vogt auf Platz 5, Rupprecht auf 13

Skispringen Die Olympiasiegerin ist erneut ganz vorne mit dabei: Carina Vogt ist beim Weltcup in Hinzenbach in der Qualifikation auf Platz 5 gesprungen. Anna Rupprecht, die zweite Springerin des SC Degenfeld, landete auf dem 13. Rang. Gewonnen hat einmal mehr Maren Lundby vor Nika Kriznar. Foto: Eibner

weiter
  • 723 Leser

Fußball Essingen holt noch zwei Neuzugänge

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen holt noch zwei Spieler: Bojan Spasojevic und Thomas Parada. Damit steht nun der Essinger Rückrunden-Kader.

Spasojevic ist Torwart, 22 Jahre alt, wohnt in Schwäbisch Hall und war bis zum Juni 2018 bei der SpVgg Greuther Fürth II unter Vertrag. Für die Innenverteidigung vorgesehen ist der französische Ex-Profi Thomas

weiter
  • 1052 Leser

Bezirkstitel für Isabel Truckenmüller

Tennis Die Akteurin des TV Gmünd gewinnt die Bezirksmeisterschaften in der Halle in der Damen-B-Kategorie.

Vergangenes Wochenende wurde die Endrunde der Tennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren ausgetragen. Insgesamt elf Titel wurden bei den Bezirksmeisterschaften in Waiblingen und Lorch/Waldhausen vergeben – davon fünf im Aktiven- und sechs im Senioren-Bereich.

Ein Titel und ein zweiter Platz gingen nach Schwäbisch Gmünd. Den ersten

weiter

Erstes Testspiel der SG Bettringen

Nachdem zuletzt der Kunstrasenplatz des Fußball-Verbandsligisten Sportfreunde Dorfmerkingen eisbedingt unbespielbar war, ist dieser inzwischen wieder freigeräumt. An diesem Samstag (Spielbeginn: 11 Uhr) gastiert der Gmünder Bezirksligist SG Bettringen bei den Dorfmerkingern. Die Bettringer hatten am vergangenen Dienstag ihren Trainingsauftakt, ihnen

weiter
  • 119 Leser

Gewohnte Rolle für die Gmünder

Schach, Oberliga Zum letzten Heimspiel der Saison erwartet Gmünd den schwächelnden Favoriten aus Weiler.

Es sind in der württembergischen Oberliga einschließlich der jetzt anstehenden sechsten Runde zwar noch vier Spieltage, dennoch spielt das Gmünder Oberligateam zum letzten Mal zu Hause (Sonntag, ab 10 Uhr im Haus des Handwerks, Leutzestraße). Danach folgen zwei Auswärtsspiele und die gemeinsame zentrale Schlussrunde in Stuttgart Vaihingen.

Zum letzten

weiter

Michael Kucher ist erneut Landesmeister

Leichtathletik Erfolgreiche LG Staufen: Unter anderem holen Leonie Riek und die 4x200m-Staffel der Frauen Silber bei den baden-württembergischen Titelkämpfen.

Neben der Jugend U20 trugen auch die aktiven Sportlerinnen und Sportler ihre Landesmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast aus. Dabei erzielten die Athleten der LG Staufen einige Endkampfplatzierungen und holten mit Leonie Riek, Michael Kucher und der 4x200m-Staffel der Frauen auch drei Medaillen. Und das, obwohl das Lauftraining aufgrund des Dauerfrosts

weiter

Spitzen-Derby mit 17-facher Vorgeschichte

Handball, Württembergliga Vor dem Topschlager TSB Gmünd gegen den TSV Heiningen am Samstag, 19.30 Uhr.

An diesem Samstag um 19.30 Uhr kommt es in der Großsporthalle im Schwerzer zum absoluten „Knaller“ in der Württembergliga Süd: Spitzenreiter TSB Gmünd (30:4 Punkte) trifft auf seinen schärfsten Verfolger, den Tabellenzweiten TSV Heiningen (28:6). Eine Vorentscheidung um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg

weiter

TSB wahrt Titelchancen

Handball, B-Jugend Gmünd siegt weiter in der Württembergliga.

Es war ein hochverdienter, wenn auch am Ende einen Tick zu deutlich ausgefallener Heimerfolg: Einer starken Teamleistung, angeführt vom sechzehnfachen Torschützen Tom Abt, verdanken die B-Junioren des TSB Gmünd ihren 35:28(14:11)-Sieg im Spitzenspiel gegen die bis dahin viertplatzierte JSG Balingen-Weilstetten II. Besonders erfreulich: Rückraum-Shooter

weiter

Bronze für beide U20-Staffeln

Leichtathletik, Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften LG-Staufen-Akteure messen sich mit den besten des Bundeslandes in Sindelfingen.

Bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften der Jugend U20 mischten im Glaspalast in Sindelfingen auch einige LG-Staufen-Athleten mit, die sich in verschiedenen Disziplinen mit anderen Top-Athleten aus Baden-Württemberg messen wollten. Am Rande dieser Meisterschaften fanden auch einige Wettbewerbe der Jugend statt.

In der Jugend M14 startete

weiter
  • 271 Leser

Der Gegner will Revanche nehmen

Handball Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf empfängt am Samstag, 19.30 Uhr die SG HeLi zum Württembergliga-Duell.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf trifft an diesem Samstag in der Lautertalhalle Donzdorf auf die SG Hegensberg/Liebersbronn (HeLi). Anpfiff dieses Duells in der Württembergliga Süd ist um 19.30 Uhr.

HeLi steht mit 9:25 Punkten auf dem zwölften Tabellenplatz, was aber sicherlich nicht ganz ihrem eigentlichen Leistungsvermögen entspricht. Die Mannschaft

weiter

Gmünderinnen feiern zwei Heimsiege

Volleyball, Landesliga Volle Ausbeute für die DJK II vor der Auswärtspartie am Samstag.

Beim ersten Heimspiel der Landesligarückrunde waren die beiden Volleyballmannschaften aus Stuttgart bei der Zweiten Mannschaft der DJK Schwäbisch Gmünd zu Gast.

Im ersten Spiel ging es gegen den TSV GA Stuttgart III, der das Hinspiel im letzten Jahr knapp mit 3:2 gewonnen hatte. Vor allem durch gute Abwehraktionen und eine sichere Annahme konnten die

weiter

VfR: Nicolas Sessa fällt aus

Fußball, 3. Liga Starke Knieschmerzen stoppen den Offensivspieler.

Schlechte Nachrichten vor dem Start 2019: Der VfR Aalen muss an diesem Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) im Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers auf Offensivspieler Nicolas Sessa verzichten. Der 22-Jährige klagte beim Abschlusstraining am Freitag über starke Knieschmerzen. Statt nach Würzburg mitzufahren ging’s direkt zum Arzt, die genaue Diagnose

weiter
  • 122 Leser

Zweiter Platz für TSB-Duo Fritz/Frey

Fechten Erfolgreiche Teilnahme beim 33. Korber Mini-Cup für drei junge Fechter des TSB Schwäbisch Gmünd.

Eine rekordverdächtige Anzahl von 22 Mannschaften trat zum 33. Korber Mini-Cup des SC Korb an. Darunter auch die Gmünder Fechter Quentin Frey und Johann Fritz als Mannschaft TSB Schwäbisch Gmünd I sowie Liv-Grete Winger in einer Startgemeinschaft Welzheim/Gmünd gemeinsam mit Ida Schalhorn.

Bereits in der Vorrunde schlugen sich die beiden Jungs hervorragend

weiter

Überregional (104)

„Jede Menge Post voller Hass“

Der Landesbeauftragte Michael Blume erzählt, wie seine Arbeit gestört wird, und er kritisiert Facebook.
Der Antisemitismus-Beauftragte für Baden-Württemberg, Michael Blume, wird bei öffentlichen Auftritten von organisierten Störern heimgesucht. Im Interview mit der „Heilbronner Stimme“ sagte Blume: „Ich bin bei vielen Veranstaltungen mit gezielten Störern konfrontiert, die sich vorher verabredet haben.“ Zudem bekomme er „jede weiter
  • 146 Leser
Bildung

„Weder Qualität noch Konzept“

Der tiefgreifende Umbau der Schulverwaltung soll die Qualität des Unterrichts und die Leistungen der Schüler verbessern. Die Opposition hält die Reform für völlig verfehlt.
Vor anderthalb Jahren ging Kultusministerin Susanne Eisenmann mit Plänen für eine große Reform der Schulverwaltung an die Öffentlichkeit. Weil die Leistungen baden-württembergischer Schüler in diversen Tests und Vergleichsstudien abgesackt waren, kündigte die CDU-Politikerin an, den Unterstützungsapparat hinter den Schulen neu aufzustellen. Eisenmann weiter
  • 159 Leser
Hochschule

„Wir dürfen frei arbeiten“

Die Technische Universität München eröffnet eine Außenstelle in Heilbronn. Eine Stiftung finanziert das einmalige Projekt mit mehreren Millionen Euro.
Auf eine Universität hat die Stadt Heilbronn 52 Jahre warten müssen. Jetzt gelang der Aufstieg in die erste Bildungsliga dank einer freundlichen Invasion aus Bayern. Die Technische Universität München (TUM) hat eine Außenstelle eröffnet, die einmalig ist. Die Bereicherung wird sowohl personell als auch infrastrukturell mit mehreren 100 Millionen Euro weiter
  • 249 Leser
Interview

„Wir sind eine Lachnummer“

Kanzlerin , Finanzminister, Entwicklungsminister und nun der Bundespräsident – alle müssen Verspätungen in Kauf nehmen oder Reisen absagen, weil die Regierungsflieger nicht funktionieren. Erklärungen von Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt. Die Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums macht mit einer Panne nach der anderen Schlagzeilen. weiter
  • 276 Leser

1. FC Köln patzt bei Union Berlin

Das 0:2 der Geißbock-Elf ist ein herber Rückschlag im Kampf um die prompte Rückkehr in die Bundesliga.
Union Berlin hat dem 1. FC Köln den Pflichtspielauftakt ins Jahr 2019 gründlich verdorben und darf selbst vom Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga träumen. Zum Abschluss des 19. Spieltags besiegten eiskalte Köpenicker die Domstädter mit 2:0 (2:0). Damit liegen die zu Hause weiter ungeschlagenen Berliner nun auf Relegationsrang drei und damit direkt weiter
  • 119 Leser

Abschiebung 300 Ausländer gefesselt

Bei Sammelabschiebungen in Charter-Flügen hat die Bundespolizei im vergangenen Jahr in mehr als 300 Fällen ausreisepflichtige Ausländer gefesselt. Zwischen Januar und November 2018 machten Polizisten insgesamt 306 mal während Abschiebungen von Gurten, Handfesseln, Klettband sowie „Kopf- und Beißschutz“ als sogenannte Hilfsmittel Gebrauch, weiter
  • 366 Leser

Airport Schneefall stoppt Flugverkehr

Wegen heftigen Schneefalls hat der Airport Köln/Bonn am Donnerstagvormittag den Flugbetrieb vorübergehend eingestellt. Die Mitarbeiter des Winterdienstes brauchten Zeit, um die verschneiten Start- und Landebahnen freizuräumen. Am späten Vormittag wurde der Flugbetrieb wieder aufgenommen. Auch auf den Straßen und Schienen im Südwesten und Westen Deutschlands weiter
  • 235 Leser

Aldi Nord auf Platz eins Die Albert Schweitzer Stiftung hat Famila und Aldi zu den veganfreundlichsten Märkten gekürt. Aldi Nord belegt bei den Discountern mit dem größten Anteil veganer Produkte am Sortiment Platz eins – vor Aldi Süd, teilte die Ti

Mehr Handy-Abofallen Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein warnt Handynutzer vor Abofallen. Drittanbieter kassieren ohne Zustimmung des Kunden Gebühren für Dienste und rechnen diese über die Mobilfunkrechnung ab. weiter
  • 404 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur wirtschaftlichen Lage Italiens

Amtliche Quittung

Um die sinnvolle Definition von Rezession braucht man sich jetzt nicht zu streiten. Der Rückgang der italienischen Wirtschaftsleistung in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen ist rein zahlenmäßig nicht alarmierend. Mit dem Willen der Regierung, auf eine wirtschaftspolitisch verantwortungsvolle Politik einzuschwenken, ließe sich das leicht korrigieren. weiter
  • 315 Leser

Arzthelferin schildert tödliche Tat

Zeugin unterstellt dem Angeklagten, gezielt auf Hals und Kopf des Offenburger Mediziners eingestochen zu haben.
Im Prozess um eine tödliche Messerattacke auf einen Mediziner in Offenburg (Ortenaukreis) hat die ebenfalls angegriffene Arzthelferin dem Angeklagten gezieltes Vorgehen und Tötungsabsicht vorgeworfen. Der heute 27-Jährige habe ohne Vorwarnung auf den Mediziner mit einem Messer eingestochen und dabei bewusst auf Kopf und Hals gezielt, sagte sie als Zeugin weiter

Auch Chemiewerte im Minus

Nach starken Schwankungen hat der Dax am Donnerstag leicht im Minus geschlossen. Kursverluste mussten vor allem Bankenaktien hinnehmen. Deutsche Bank büßten 4 Prozent ein und Commerzbank 6,7 Prozent. Anleger befürchten neue Hiobsbotschaften, sagten Händler. Auch der Kurswechsel der US-Notenbank, die eine längere Pause im Zinserhöhungszyklus angedeutet weiter
  • 361 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

fussball 2. Bundesliga Union Berlin – 1. FC Köln 2:0 (2:0) Tore: 1:0 Hartel (1.), 2:0 F. Hübner (30.). – Gelb-Rot: Reichel (B./67.). – Zuschauer: 22 012 (ausverkauft).  1  Hamburger SV 19 12  4  3 27:20 40  2  1. FC Köln 19 11  3  5 47:24 36 weiter
  • 103 Leser

Aus dem Wachhaus wird ein Museum

Als Gästehaus der Bundesregierung hat das Hotel auf dem Petersberg ausgedient. Künftig kommt das Wachgebäude unterhalb des Hotels zu neuen Ehren – als Besucherzentrum. Panzerglas und Waffenschränke inklusive. Foto: dpa weiter
  • 415 Leser

Autos und Fernseher billiger

Zwischen Japan und der EU fallen die Zölle. Das Abkommen ist ein Symbol in Zeiten von Protektionismus und gebremster Globalisierung.
Die größte Freihandelszone der Welt – davon war eigentlich immer die Rede, als Europa gemeinsam mit den Vereinigten Staaten das TTIP-Abkommen abschließen wollte. Doch spätestens seit US-Präsident Donald Trump den globalen Handel in die Krise gestürzt hat, ist davon keine Rede mehr. Stattdessen erhält der Freihandel nun woanders ein historisches weiter
  • 550 Leser
Blick mal zurück

Bahn zählt in Stuttgart ihre Fahrgäste

Den ICE gab es vor 50 Jahren noch nicht, die schnellen Züge hießen damals noch TEE, F-, D- oder Eilzug. Überfüllt waren Abteile allerdings auch früher. Die Bahn reagierte: Mit einer hochmodernen „Reisendenschnellzählung“. Die fand zentral für das ganze Bundesgebiet in der Datenverarbeitungszentrale der Stuttgarter Bundesbahndirektion statt, weiter
  • 140 Leser
Leute im Blick

Barbra Streisand

Barbra Streisand Die Hollywood-Legende (76) hat per Twitter auf einen 47 Jahre alten Fanbrief geantwortet. Absender war Richard E. Grant, der jetzt für seine Rolle im Drama „Can You Ever Forgive Me?“ für einen Nebenrollen-Oscar nominiert ist. Er hatte Streisand als 14-Jähriger einen Erholungsurlaub im Haus seiner Eltern in Südafrika angeboten. weiter
  • 252 Leser

Bauarbeiten Monatelang nur Ersatzverkehr

Weil die Deutsche Bahn die Strecke bei Lindau für den Einsatz strombetriebener Züge fit macht, müssen sich Pendler auf Beeinträchtigungen einstellen. Die Arbeiten sollen vor allem im westlichen Teil der Strecke zwischen München und Lindau stattfinden, teilte die Bahn mit. Der Abschnitt zwischen Aichstetten (Kreis Ravensburg) und Hergatz in Bayern werde weiter
  • 143 Leser

Beeinträchtigungen für Zugpendler

Weil die Deutsche Bahn von April bis Oktober die Strecke bei Lindau für den Einsatz strombetriebener Züge fit macht, müssen sich Pendler auf Beeinträchtigungen einstellen. Die Arbeiten sollen hauptsächlich im westlichen Teil der Strecke zwischen München und Lindau stattfinden, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit. Im vergangenen Jahr war der östliche weiter
  • 142 Leser

Bildung Zweifel an Plänen für Umbau

Die grün-schwarze Landesregierung hat ihr Konzept für mehr Qualität an den Schulen in den Landtag eingebracht. Die Opposition äußerte Zweifel. Der AfD kommt der Leistungsaspekt zu kurz. Die SPD befürchtet mehr Bürokratie und Zentralismus und eine zu geringe Einbindung der Schulen. Das Konzept sieht die Gründung von zwei neuen Instituten vor, die die weiter
  • 141 Leser
Zwischenruf

Bitte einfach umbenennen!

Die Österreicher haben da diesen schönen, vielseitig ein- und daher nicht im allgemeingültigen Sinne übersetzbaren Ausdruck „Ge bitte!“, den die Grazer Pop-Band Granada zum Titel ihres zweiten Albums gewählt hat. Er artikuliert ungläubiges Staunen ebenso wie Entsetzen oder Genervtsein und wird mimisch gern von gen Himmel verdrehten Augen weiter
  • 389 Leser

Blutspende hilft Polizeihund

Ivo sieht schon recht erholt aus. Das verdankt der Polizeihund seiner Kollegin Kira. Denn Ivo war wegen eines Tumors notoperiert worden und brauchte wegen innerer Blutungen dringend Blut. Die Nürnberger Tierklinik hatte zu wenige Blutkonserven und alarmierte die Zentrale Diensthundestaffel. Kiras Hundeführer meldete sich und Ivo wurde mit Kiras Blut weiter
  • 281 Leser

Brexit stört Skiurlaub

Die britische Regierung bereitet die Abgeordneten im Unterhaus wegen des anhaltenden Brexit-Streits auf einen Verzicht auf ihre Ferien im Februar vor. Derzeit gebe es keine Pläne, den Termin für die Sitzungspause im Februar durch das Parlament absegnen zu lassen. weiter
  • 219 Leser

Bundestag gedenkt der NS-Opfer

Der Holocaust-Überlebende Saul Friedländer hat vor weltweit aufkeimenden autoritären Tendenzen gewarnt. „Antisemitismus ist nur eine der Geißeln, von denen jetzt eine Nation nach der anderen schleichend befallen wird“, sagte der 86-jährige israelische Historiker vor dem Bundestag. Deutschland müsse sich dem entgegenstellen, forderte Friedländer weiter
  • 213 Leser

Busfahrer Verdi will Streiks ausweiten

Die Gewerkschaft Verdi will ihre Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe im Südwesten in der nächsten Woche ausweiten. Am Donnerstag beteiligten sich im Raum Göppingen über hundert Fahrer an einem rund fünf Stunden dauernden Ausstand. Kritik kam von den Arbeitgebern. „Der Termin für weitere Verhandlungen steht. Es ist daher völlig unnötig, bei weiter
  • 426 Leser

Christina Aguilera

Christina Aguilera Die 38-jährige Sängerin hat ihre eigene Show in Las Vegas angekündigt. „Ich will weiterhin meine Fans in Europa sehen, aber wie viel einfacher ist es, wenn alle zu einem einzigen Ort kommen“, sagte sie in der Talkshow von Ellen DeGeneres. Sie arbeite an der „XPerience“-Show bereits seit Jahren. „Ich bin weiter
  • 377 Leser

Davis Cup: Auftakt gegen Außenseiter

Spitzenspieler Alexander Zverev bestreitet fürs deutsche Davis-Cup-Team beim Erstrundenduell in Frankfurt gegen Ungarn das zweite Einzel, so die Auslosung. Der Weltranglistendritte ist am Freitag (Beginn: 16 Uhr/DAZN) großer Favorit gegen Peter Nagy. Die erste Partie bestreiten Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Zsombor Piros. Am Samstag (ab 12 Uhr) weiter
  • 100 Leser

Der ARD-Experte bleibt am Ball

Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger bleibt bis mindestens 2020 Fußball-Experte bei der ARD. Der 36-Jährige, der 2007 mit dem VfB Stuttgart die deutsche Meisterschaft gewann und heute Vorstandsmitglied ist, wird demnach bis einschließlich der Europameisterschaft 2020 weiterhin die Live-Übertragungen im Ersten zusammen mit den Moderatoren analysieren. weiter
  • 130 Leser
Querpass

Der Schluck aus der Dose

Ohne Sponsoren geht im Sport nichts. So wundert es nicht, dass die Athleten jede Gelegenheit nutzen, ihren Geldgeber in Szene zu setzen. Die einen rücken den Hintern mit Aufschrift telegen zurecht. Beachvolleyballer oder Triathleten malen sich den Partner mangels Stofffläche auf die Haut. Da sind Wintersportler doch deutlich besser dran. Besonders beliebt weiter
  • 122 Leser

Die Hälfte schneidet gut ab

Die Stiftung Warentest hat Akkubohrschrauber geprüft. Elf von 22 Modellen erhalten in der aktuellen „test“-Ausgabe die Note „gut“. Sechs werden mit „ausreichend“ oder „mangelhaft“ bewertet. Foto: ©Topperest/Shutterstock.com weiter
  • 374 Leser

Die Urach schwarz auf weiß

Wie eine schwarze Schlange auf weißem Grund mäandert das kleine Flüsschen Urach bei Vöhrenbach im Schwarzwald-Baar-Kreis durch den hohen Schnee. Die Schneefälle der vergangenen Tage haben die Landschaft im Südschwarzwald in ein Wintermärchen verwandelt. Das ist besonders schön vom Segelflugzeug aus zu sehen und zeigt, wie kunstvoll der Winter die Landschaft weiter
  • 163 Leser

Einsatz für die Bienen

Mit prominenter Unterstützung , hier die Schauspielerin Michaela May (l.) und die Moderatorin Nina Eichinger, hat die Stimmensammlung für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ in Bayern begonnen. Landesweit trugen sich am ersten Tag mehrere tausend Bürger ein. Allein in München unterschrieben pro Stunde 700 bis 1000 Menschen. Foto: Lino weiter
  • 320 Leser

Erfolgreicher Widerstand

71-Jähriger lässt sich von Mann mit Pistole nicht einschüchtern.
Ein 71 Jahre alter Ladenbesitzer hat sich in Mannheim tapfer einem Überfall widersetzt. So fiel die Beute des Täters gering aus: Er flüchtete mit Zigarettenschachteln im Wert von 20 Euro. Der Unbekannte hatte am Mittwochabend den Mann mit einer Pistole bedroht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als er sich weigerte, die Kasse zu öffnen, schlug weiter
  • 151 Leser

Ermittlungen Staat fragt mehr Konten ab

Behörden wie Finanzämter oder Jobcenter wollen immer häufiger wissen, ob Bürger die Existenz von Konten verschweigen. Innerhalb der vergangenen sieben Jahre hat sich die Zahl der staatlichen Kontoabfragen von 70 706 auf 796 600 mehr als verzehnfacht, teilte eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums mit. Der starke Anstieg sei unter weiter
  • 134 Leser

Europaparlament erkennt Guaidó als Präsidenten an

In Venezuela bekommt der Oppositionschef Rückendeckung aus Brüssel. Er umwirbt die Militärs und sichert Soldaten Amnestie zu. Uruguay und Mexiko wollen vermitteln.
Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro kommt international immer weiter in Bedrängnis. Das Europaparlament erkannte gestern Oppositionsführer Juan Guaidó als Übergangspräsidenten an. Für die Resolution stimmten in Brüssel 439 Abgeordnete, 104 votierten dagegen, 88 enthielten sich. Die Parlamentarier forderten die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini weiter
  • 400 Leser

Extremismus Gericht weist Ex-Piusbruder ab

Der Holocaust-Leugner Richard Williamson ist vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte mit seiner Klage gegen Deutschland gescheitert. Dass die deutsche Justiz den Bischof wegen Volksverhetzung verurteilte, stelle keine Verletzung der Meinungsfreiheit dar. Es ging um ein 2008 in Deutschland aufgezeichnetes Interview, in dem das ehemalige Mitglied weiter
  • 226 Leser

Facebook Glänzende Zahlen

Trotz der Datenschutz- und Falschinformationsskandale hat Facebook am Ende des vergangenen Jahres einen Rekordgewinn erzielt. Das Nettoergebnis stieg im letzten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 61 Prozent auf 6,88 Mrd. Dollar (6 Mrd. EUR) an, teilte der US-Internetriese mit. Der Umsatz legte um 30 Prozent auf 16,91 Mrd. Dollar zu. Mit diesen weiter
  • 294 Leser

Falscher Amokalarm

Ein Amokalarm hat den Unterricht an einer Realschule in Bergkamen (NRW) am Donnerstag lahmgelegt. Die Polizei eilte herbei, durchsuchte die Schule, fand aber nichts. Der Polizei zufolge hatte eine Lehrerin den Amokalarm mit ihrem Handy versehentlich ausgelöst. Touristen statt Krokodile Mehr als 300 Krokodile einer bedrohten Art werden aus dem Fluss weiter
  • 226 Leser

FC Chelsea Einstündige Kabinenpredigt

Diese Ansprache in der Umkleide dürfte bei den Stars des FC Chelsea nachhallen. Sie dauerte rund eine Stunde. Trainer Maurizio Sarri wollte eine Erklärung für die 0:4-Klatsche gegen Bournemouth in der Premier League. Sarri: „Ich wollte mit ihnen alleine sprechen.“ Der Italiener stellte auch sich infrage: „Vielleicht ist es auch mein weiter
  • 104 Leser

Festgefahrener Streit

Apple hat in seinem festgefahrenen Patentstreit mit dem Chipkonzern Qualcomm einen Erfolg vor dem Landgericht München errungen. Der Konzern verletzt mit einer Suchfunktion früherer Betriebssysteme zumindest einen Teil der Qualcomm-Software-Patente nicht, hieß es. Moderate Steigerung Die Umsätze im deutschen Einzelhandel werden 2019 nach Verbandseinschätzung weiter
  • 283 Leser

Fußball Hinteregger vom FCA zu Eintracht

Frankfurter Eintracht statt Augsburger Zwietracht: Verteidiger Martin Hinteregger, beim FC Augsburg nach Kritik an Trainer Manuel Baum suspendiert, wechselt auf Leihbasis zum hessischen Fußball-Bundesligisten. Als Ersatz holte Augsburg Reece Oxford (20/West Ham United). Auch Fortuna Düsseldorf hat am letzten Tag der Transferperiode gehandelt. Der polnische weiter
  • 112 Leser

Gefrierschrank Nordamerika

Eine historische Kältewelle überzieht große Teile der USA und Kanadas. Chicago erwartet minus 33 Grad. Der Wetterdienst warnt: Auf ungeschützter Haut passieren Erfrierungen innerhalb von Minuten.
Eisige Temperaturen mit rekordverdächtigen Minuswerten beherrschen weite Teile der USA. In der Nacht zum Donnerstag wurden vor allem im Mittleren Westen extreme Temperaturen von fast minus 40 Grad Celsius gemessen. Der Nationale Wetterdienst (NWS) sowie Ärzte und Nothelfer warnten vor „lebensbedrohlichen“ Bedingungen. Mindestens drei Bundesstaaten weiter

Geschichte Bratwurstmuseum auf KZ-Gelände?

Der geplante Umzug des Deutschen Bratwurstmuseums auf das Gelände eines ehemaligen KZ-Außenlagers im nordthüringischen Mühlhausen sorgt für Diskussionen. „Ein Standpunkt auf der Fläche einer ehemaligen Baracke jüdischer Zwangsarbeiterinnen ist nicht akzeptabel“, sagte der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm. Es sei weiter
  • 215 Leser

Große Show auf dem Spielfeld

Am Rand des beliebten All Star Games geht es auch in den Konferenzräumen um die Zukunft der Sportart.
6200 Zuschauer in der ausverkauften Stuttgarter Arena wollen die Nationalmannschaft am Freitag beim All Star Game (19 Uhr/Sky Sport News) feiern. Die Partie gegen eine Bundesliga-Auswahl soll nicht nur Appetit auf den Rest der Saison machen, hinter verschlossenen Türen wird auch am Masterplan für die Zukunft gebastelt. Bei der größten Runde treffen weiter
  • 111 Leser

Handel auf Umwegen

Europäer wollen Geschäfte mit dem Iran weiterführen.
Nach langer Vorbereitung haben Deutschland, Großbritannien und Frankreich eine Gesellschaft gegründet, die den europäischen Handel mit dem Iran aufrechterhalten soll. Nach der Kündigung des Atomabkommens mit dem Iran hatten die USA gegen Geschäfte mit dem Land Sanktionen verhängt. Über die Gesellschaft Instex soll eine Art Tauschhandel ermöglicht werden weiter
  • 203 Leser

Hartz IV Gericht kippt Mietobergrenzen

Jobcenter dürfen bei der Berechnung, welche Mietkosten sie Hartz-IV-Empfängern erstatten, ihr Gebiet nicht in einzelne Wohnungsmärkte mit unterschiedlichen Preisniveaus unterteilen. Das hat das Bundessozialgericht in einer Reihe von Fällen aus Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt entschieden. Die Urteile sind von grundsätzliche Bedeutung. Bisher verhinderten weiter
  • 328 Leser

Heckler & Koch Plädoyer für Freispruch

Anwälte halten Ex-Mitarbeiter von Heckler & Koch für unschuldig.
Die Anwälte von drei Angeklagten haben im Prozess um umstrittene Waffenexporte der Rüstungsfirma Heckler & Koch nach Mexiko am Donnerstag Freisprüche statt Gefängnisstrafen gefordert. Der Ex-Vertriebschef, eine Sachbearbeiterin und ein Ex-Geschäftsführer seien nicht tief genug in die fraglichen Vorgänge einbezogen gewesen. Dabei geht es um die Frage, weiter
  • 138 Leser

Hennes & Mauritz macht weniger Gewinn

Preisnachlässe haben den Gewinn von Hennes & Mauritz (H&M) im vierten Geschäftsquartal geschmälert. Das operative Ergebnis fiel im Vorjahresvergleich um 10 Prozent auf umgerechnet 414 Mio. EUR. Foto: ©Sorbis/Shutterstock.com weiter
  • 365 Leser

Iran Trainer fliegt ohne Gehalt nach Hause

Der Portugiese Carlos Queiroz hat nach acht Jahren Tätigkeit als Nationaltrainer den Iran verlassen – kurz nach dem 0:3 im Halbfinale des Asien-Cups. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Isna berichtet, dass Queiroz so lange im Iran bleiben werde, bis er und seine ausländischen Assistenten ihre Gehälter vollständig erhalten haben. Angeblich habe weiter
  • 123 Leser

Italien rutscht in die Rezession

Der Streit mit der EU um den Haushalt ist beigelegt. Jetzt bereitet aber die gesunkene Wirtschaftsleistung Sorge.
Italien ist zum Jahresende 2018 als erste Volkswirtschaft der Eurozone in eine Rezession gerutscht. Im vierten Quartal schrumpfte die Wirtschaftsleistung im Vergleich zum Vorquartal um 0,2 Prozent, nach einem Minus von 0,1 Prozent im dritten Quartal. Bei zwei Quartalen in Folge mit einer sinkenden Wirtschaftsleistung sprechen Experten von einer „technischen weiter
  • 470 Leser

Junge Griechen bekommen keinen Führerschein

Fahrlehrer und Prüfer streiken, weil die Regierung Schmiergeldpraktiken unterbinden will.
Die Fahrstunden sind absolviert, der Sehtest bestanden. Trotzdem warten Zehntausende Griechen auf den Führerschein, manche schon vier Monate. Seit Anfang Oktober 2018 streiken in Griechenland die Fahrprüfer. Am Dienstag brachte die Regierung einen Gesetzentwurf ins Parlament, der den Konflikt lösen soll. Aber danach sieht es nicht aus. Am Mittwoch haben weiter
  • 232 Leser

Kein Heim für Eidechsen

Bahn AG beantragt Ausnahme für den Artenschutz.
Geschützten Mauereidechsen in Stuttgart droht wegen der Bauarbeiten am Milliardenprojekt Stuttgart 21 das Ende. Nachdem die Bahn jahrelang vergeblich nach Ausweichflächen für gut 6000 Tiere gesucht habe, treibe sie jetzt ihre Planungen auf einem Eidechsen-Areal voran, berichten die „Stuttgarter Nachrichten“. Dabei habe die Bahn Ausnahmegenehmigungen weiter
  • 139 Leser

Kelly-Konzert abgesagt

Das Sindelfinger Konzert des US-Sängers R. Kelly ist abgesagt. 38 000 Menschen hatten eine Online-Petition dagegen unterschrieben. Der Auslöser waren Missbrauchsvorwürfe gegen den Sänger. Literaturpreis für Kurden Einer der wichtigsten australischen Literaturpreise geht an den iranischen Kurden Behrouz Boochani. Die Auszeichnung ist mit 100 000 weiter
  • 401 Leser

Kino Nächster Batman kommt 2021

Der nächste „Batman“-Film unter der Regie von Matt Reeves (52, „Planet der Affen“) soll im Juni 2021 in die Kinos kommen. Das hat das Studio Warner Bros. nach US-Medienberichten bekanntgegeben. Warner Bros. hatte Reeves bereits 2017 als nächsten „Batman“-Regisseur benannt. Damals war noch Ben Affleck (46) als Hauptdarsteller weiter
  • 398 Leser
Fußball

Konkurrenz in der Abteilung Attacke

Zweitligist 1. FC Heidenheim baut langfristig auf Rückkehrer Robert Leipertz.
Beim Start nach der Winterpause in der zweiten Fußball-Bundesliga war beim 1. FC Heidenheim noch lange nicht alles Gold, was glänzt. „Wir haben ein paar Dinge nicht so optimal gemacht, vor allem im Spiel gegen den Ball“, sagte Trainer Frank Schmidt nach dem 2:2 im Verfolgerduell mit Holstein Kiel. „Wir können aber mit dem Resultat weiter
  • 107 Leser

Kriminelle Aktion?

Bafin überprüft den dramatischen Kurseinbruch der Aktie.
Nach dem dramatischen Kurseinbruch der Aktien des Münchner Dax-Neulings Wirecard prüft die Finanzaufsicht Bafin eine mögliche kriminelle Aktion von Spekulanten. „Wir werden den Sachverhalt daraufhin untersuchen, ob es sich hierbei um eine mögliche Marktmanipulation gehandelt haben könnte“, sagte eine Sprecherin. Die Wirecard-Papiere hatten weiter
  • 281 Leser

Kunsthalle Melanie Ardjah ist neue Chefin

Melanie Ardjah wird die Nachfolgerin von Werner Meyer, der Ende April als Chef der Kunsthalle Göppingen in den Ruhestand geht. Das hat der Göppinger Gemeinderat beschlossen. Für die Stelle hatte es 33 Bewerbungen gegeben. Melanie Ardjah ist seit 2016 Kuratorin an der Kunsthalle. Bereits von 2003 bis 2007 arbeitete die in Göppingen aufgewachsene Ardjah, weiter
  • 438 Leser

Landwirt Hakenkreuz aus Dung auf Acker

Ein Bauer hat in Kirtorf in Hessen mit Dung ein Hakenkreuz auf seinen Acker gestreut. Einer Passantin fiel das Symbol auf und sie alarmierte die Polizei. Vor Ort stellten die Polizisten den Angaben zufolge fest, dass der 56-jährige Besitzer des Ackers im Vogelsbergkreis das Hakenkreuz selbst aufgebracht hatte. Er musste es im Beisein der Polizisten weiter
  • 270 Leser

Leichtathletik Lückenkemper wehrt sich

Deutschlands Topsprinterin Gina Lückenkemper hat nach abwertenden Kommentaren gegen sie auf Instagram vor den Folgen von „Body Shaming“ gewarnt. „Ich wollte bei meinen Followern ein Bewusstsein schaffen, dass solche Kommentare nicht in Ordnung sind. Sie können für Menschen wirklich verletzend sein und verheerende Auswirkungen haben“, weiter
  • 136 Leser

Länger haltbar

Dass so ein Leben sehr lange dauern kann, wird vor allem Menschen bewusst, die sich bewusst bemalen haben lassen. Tätowierte sehen auch mit 89 Jahren noch, was sie mit 19 einmal cool fanden. Jedenfalls, wenn das Kunstwerk nicht in diversen Hautfalten versunken ist, was vorkommen soll, worüber wir aber hier den Bademantel des Schweigens hüllen wollen. weiter
  • 214 Leser

Mehr Arbeitslose wegen Winterflaute

Typisch Januar: Weil die Arbeit im Freien oft ruht, steigt die Zahl der Menschen ohne Beschäftigung.
Winterpause auf dem deutschen Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen ist zum Jahresauftakt saisonbedingt im Vergleich zum Vormonat um 196 000 auf 2,406 Millionen gestiegen. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) verzeichnete damit die niedrigste Januar-Arbeitslosigkeit seit der Wiedervereinigung. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,4 Punkte auf 5,3 weiter
  • 376 Leser
Iran

Mit harter Hand zum islamischen Gottesstaat

Bis heute prägt die Rückkehr von Ajatollah Khomeini vor 40 Jahren das Machtgefüge des Nahen Ostens.
„Nichts“, knurrte der Ajatollah. Was er empfinde, wollte ein Journalist an Bord von Ruhollah Khomeini wissen, als der Jumbo-Jet am 1. Februar 1979 seinen Anflug auf Teheran begann. 14 Jahre hatte der schiitische Kleriker und unbeugsame Schah-Gegner im Exil gelebt, zuletzt in Paris. Um 9:27 Uhr landete der 76-Jährige auf dem Flughafen der weiter
  • 296 Leser

Mordversuch Sieben Jahre Haft für Astwurf

Für den Wurf eines Astes auf die Autobahn 45 bei Dortmund ist ein 22-Jähriger wegen Mordversuchs zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Für das Dortmunder Schwurgericht steht fest, dass der Asylbewerber aus dem Iran in der Nacht auf den 1. Juli 2018 aus Frust einen 2,60 Meter langen und 10Kilo schweren Ast von einer Brücke auf die Fahrbahn weiter
  • 231 Leser
Rock 'n' Roll

Musik, die niemals stirbt

Zwei neue Alben erinnern an eine legendäre US-Tour, auf der vor 60 Jahren die drei Stars Buddy Holly, Ritchie Valens und „The Big Bopper“ tödlich verunglückt sind.
Keine Rock-'n'-Roll-Tour der 50er Jahre hat sich tiefer ins kollektive Gedächtnis eingegraben als die „Winter Dance Party 1959“ – aus traurigem und damit dem falschen Grund, wie der Chicagoer Musikjournalist und Rock-Historiker Bill Dahl betont: „Statt die spannenden musikalischen Großtaten einer Gruppe charismatischer und talentierter weiter
Kommentar Stefan Kegel zur EU und den Iran-Sanktionen

Mutiger Schritt

Endlich setzt sich Europa zur Wehr. Die unvernünftige Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch Donald Trump und die US-Sanktionen gegen den europäischen Handel mit dem Land haben eine Reaktion praktisch erzwungen. Auch wenn viele große Unternehmen sich dem Druck Washingtons bereits gebeugt haben und aus dem Iran abgezogen sind: Europa darf weiter
  • 5
  • 212 Leser

Natalia Wörner

Natalia Wörner Die Schauspielerin (51) hat es früher nie an einem Ort ausgehalten. „Schon als Jugendliche habe ich öfter die Schule gewechselt und war auf vier verschiedenen Gymnasien“, sagte sie dem „Zeit“-Magazin. „Nirgends habe ich mich wohl- und heimatlich gefühlt, habe alle zwei Jahre den Stecker gezogen.“ Nach weiter
  • 596 Leser

Naturschutz Petition gegen Pestizide

Der Naturschutzbund Baden-Württemberg (Nabu) hat die Abgeordneten des Landtags aufgerufen, sich für weniger Pestizide in der Landwirtschaft stark zu machen. Dazu reichte der Nabu eine Petition mit mehr als 7000 Unterschriften ein. Dem Nabu geht es mit dem Artenschutz in der Landwirtschaft zu langsam voran. In der Petition fordert der Nabu unter anderem weiter
  • 148 Leser
Kultur

Neuer Freilichtmuseen-Vertreter fordert mehr Geld

Tuttlinger Landrat Stefan Bär ist jetzt Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft „Sieben im Süden“.
Frank Scherer, der Landrat der Ortenaukreises, stand fünf Jahre an der Spitze der Arbeitsgemeinschaft der sieben Freilichtmuseen im Land, der „Sieben im Süden“. In dieser Zeit konnte er das Land davon überzeugen, dass die „Sieben im Süden“ für die Instandhaltungsarbeiten in den Museen mehr Fördermittel brauchen. Das Land hat weiter
  • 146 Leser

Nur Bosch und Siemens in Top-Liga

Bei den Patentanmeldungen liegen Japaner, Chinesen und US-Amerikaner vorne.
Die Patentanmeldungen für Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz (KI) sind nach Angaben der Weltorganisation für Geistiges Eigentum (Wipo) stark gestiegen. Mit Siemens und Bosch spielen zwei deutsche Unternehmen in der Top-Liga der aktivsten 20  Unternehmen, wie die UN-Organisation berichtete. Von 2013 bis 2016 wurden weltweit so viele Patente weiter
  • 322 Leser

Nur etwas mehr Lust auf Bier

Trotz eines schönen Sommers und der Fußball-WM hatten die deutschen Brauereien 2018 nur ein kleines Absatzplus. Die Steigerung gegenüber dem schwachen Vorjahr beträgt gerade mal 0,5 Prozent. Foto: Silas Stein/dpa weiter
  • 344 Leser

Partnerin für Laboureur

Bei den Frauen wird kräftig durchgewechselt.
Die Rotation im Beachvolleyball setzt sich nach dem Karriereende von Olympiasiegerin Kira Walkenhorst fort. Die Tübinger Studentin Chantal Laboureur startet mit Sandra Ittlinger (24) in die Olympia-Qualifikation für Tokio 2020. Laboureurs bisherige Partnerin Julia Sude (Friedrichshafen) hatte sich Anfang des Jahres überraschend Karla Borger (Stuttgart) weiter
  • 121 Leser

Pavard ist an Bord

Im Derby gegen Freiburg hat der Trainer neue Optionen.
Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Abstiegskampf wieder auf Weltmeister Benjamin Pavard bauen. Der 22 Jahre alte Franzose steht nach wochenlanger Verletzungspause wegen eines Muskelbündelrisses im Oberschenkel vor seiner Rückkehr am Sonntag (18 Uhr/Sky) gegen den SC Freiburg. Pavard, der, wie nun klar ist, definitiv erst im Sommer zum FC Bayern weiter
  • 104 Leser

Polizei rechnet mit mehr Opfern

Bisher sind 23 Kinder bekannt, die auf dem Campingplatz von Lügde missbraucht wurden. Der Kinderschutzbund nennt Gründe dafür, dass die Taten nicht aufgefallen sind.
Die Polizei in Detmold geht davon aus, dass sich noch nicht alle Betroffenen des Missbrauchsskandals von Lüdge gemeldet haben. 23 Kinder sind ihr bekannt, die auf dem Campingplatz des Orts im Kreis Lippe seit 2008 tausende Mal für Pornovideos missbraucht worden sind. Sie waren 4 bis 13 Jahre alt. Drei Tatverdächtige sitzen in U-Haft: Ein 56-jähriger weiter
  • 248 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Pakt für den Rechtsstaat

Prinzip Hoffnung

Wenn wegen zu langer Verfahrensdauern Untersuchungshäftlinge freigelassen werden müssen, wenn aus demselben Grund Prozesse mit Abschlägen bei den Strafen enden, dann ist klar: Es läuft etwas grundlegend schief in unserem Justizsystem. Insofern ist es gut, dass der Bund die Länder nicht allein lassen will und beide zusammen die Probleme mit einem „Pakt weiter
  • 212 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Diskussion über Steuerentlastungen

Prioritäten sind nötig

Weihnachten ist zwar schon sechs Wochen her. Aber bei Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) treffen immer noch jede Menge Wunschzettel ein. Und zwar sehr teure. Der Kompromiss der Kohlekommission funktioniert nur mit vielen Milliarden an Steuergeld. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fordert eben mal 2,5 Milliarden Euro pro Jahr, damit für Betriebsrenten weiter
  • 245 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Hannover 96 – RB Leipzig (0:2) Samstag, 15.30 Uhr 1899 Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf (3:0) Bayer Leverkusen – FC Bayern (1:1) Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund (2:2) Hertha BSC – VfL Wolfsburg (0:0) 1. FC Nürnberg – Werder Bremen (0:2) Samstag, 18.30 Uhr Schalke 04 – Mönchengladbach weiter
  • 119 Leser

Roche Konzern übertrifft eigene Ziele

Der Schweizer Roche-Konzern hat 2018 von einem anziehenden Pharmageschäft profitiert und seine eigenen Ziele übertroffen. Binnen zwölf Monaten konnte der Pharmariese im Vergleich zum Vorjahr seinen Umsatz um 7 Prozent auf 56,85 Mrd. Schweizer Franken (Ende 2018: 50,47 Mrd. EUR) steigern. Der Kerngewinn je Aktie stieg um 18 Prozent auf 18,14 Franken. weiter
  • 289 Leser
Justiz

Rückenwind für die Justiz

Bund und Länder wollen mit „Pakt für den Rechtsstaat“ 2000 neue Stellen für Richter und Staatsanwälte schaffen.
Es ist erneut passiert: Im pfälzischen Frankenthal musste der mutmaßliche Mörder seiner zwei Monate alten Tochter wegen zu langer Verfahrensdauer aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Weil sie sicherstellen wollen, dass es künftig nicht mehr zu solchen überlangen Verfahren kommt, haben Bund und Länder einen „Pakt für den Rechtsstaat“ weiter
  • 251 Leser
Land am Rand

Schwenker im Schnee

Das Saarland ist viel zu selten Thema in „Land am Rand“: Zwar mehr West als Südwest, aber dafür mehr am Rand als Baden-Würtemberg und vielleicht deswegen (und der Größe wegen) zu oft übersehen. Jetzt macht es aber Schlagzeilen. Weil es geschneit hat in Saarbrücken und Umgebung, und das kräftig. Das ist so sensationell, dass im Kurznachrichtendienst weiter
  • 169 Leser

Siemens/Alstom Altmaier kritisiert Wettbewerbsrecht

Angesichts des möglichen Scheiterns der Zugfusion von Siemens und Alstom hält Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier eine Debatte über Änderungen am EU-Wettbewerbsrecht für notwendig. Europa müsse ein Interesse haben, dass es nationale und europäische „Champions“ gebe, die es mit Wettbewerbern aus den USA und China aufnehmen könnten, sagte weiter
  • 382 Leser

Ski alpin Wieder Gold für Schaffelhuber

Zum Abschluss der Para-WM wird bei den Frauen nochmal gefeiert.
Anna Schaffelhuber hat bei den alpinen Para-Ski-Weltmeisterschaften in Kranjska Gora ihr zweites Gold geholt. Die 26-Jährige sicherte sich den Titel im Super-G. Zudem schnappte sich die querschnittsgelähmte Mono-Skifahrerin vom SV Bayerbach Silber in der Super-Kombination vor Anna-Lena Forster. In der Frauen-Klasse Stehend gewann sich Andrea Rothfuss weiter
Grün-Schwarz

Spitzenrunde zu Grenzwerten

Ein kleiner Kreis soll den Diesel-Konflikt abräumen. CDU-General Hagel fragt nach Verbindungen der Grünen zur DUH.
Eine Spitzenrunde um Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Vize-Regierungschef Thomas Strobl will am Dienstag den Koalitionsstreit um Dieselfahrverbote, Stickoxid-Grenzwerte und Messstellen-Standorte abräumen. Die Fraktionschefs von Grünen und CDU, Andreas Schwarz und Wolfgang Reinhart, werden mit dabei sein – und der grüne Verkehrsminister weiter
  • 173 Leser

Sprachen Mehr Einsatz für Minderheiten

Deutschland muss nach Ansicht eines Expertenkomitees des Europarats mehr für den Schutz von Regional- und Minderheitensprachen tun. In einem Bericht zeigt sich das Gremium besorgt über die wachsenden Schwierigkeiten in vielen Bundesländern, Lehrkräfte für die Minderheitensprachen zu finden. Es geht um Niedersorbisch, Nordfriesisch, Saterfriesisch, Niederdeutsch weiter
  • 255 Leser
Umwelt

Start für Bayerisches Bienen-Begehren

Per Unterschrift können Bürger einen Gesetzentwurf für mehr Arten- und Naturschutz unterstützen. Bauern fürchten um ihre Existenz.
Seinen selbst gebauten Fahrradanhänger-Container hat er nun mitten in München auf den Marienplatz gestellt, und die Passanten bestaunen ihn. Der Hänger ist mit Blech umkleidet, hat ein Dach, Fenster und einen Blumenkasten. Plakate sind darauf angeklebt: „Rettet die Bienen! Eintragen!“ „Den hole ich raus, wenn es mich wirklich juckt“, weiter
  • 422 Leser

Streit um paritätische Wahllisten

FDP-Vize Kubicki hält Brandenburgs Regelung für verfassungswidrig.
Als erstes Bundesland hat Brandenburg beschlossen, Wahllisten künftig paritätisch mit Frauen und Männern zu besetzen. Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki rügte das Vorhaben umgehend als „verfassungswidrig“. „Eine Regierungskoalition, die ein offensichtlich verfassungswidriges Gesetz einbringt und Verfassungsrecht bricht, stellt weiter
  • 133 Leser

Strobl wirbt für Ausweitung sicherer Herkunftsländer

Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat im Landtag eindringlich für eine Ausweitung der sicheren Herkunftsländer geworben. Das führe nicht zur automatischen Ablehnung von Asylanträgen aus den Ländern, sagte Strobl in Stuttgart. Jeder Antrag werde individuell geprüft. Eine spezielle Rechtsberatung sei im Gesetzestext verankert. Strobl sagte, er rechne weiter
  • 170 Leser

Stuttgart ist neuer Spitzenreiter bei Stickoxiden

Die Luftbelastung in der Landeshauptstadt wird nur langsam geringer. Etwas besser läuft es in Reutlingen. Eine Änderung der Grenzwerte ist nicht in Sicht.
Die Luftverschmutzung durch Diesel-Abgase geht in Stuttgart nur langsam zurück und bringt der Stadt einen wenig schmeichelhaften Spitzenplatz zurück: Nirgendwo sonst in Deutschland war die Belastung mit gesundheitsschädlichem Stickstoffdioxid (NO2) im vergangenen Jahr höher, wie aus einer Bilanz des Umweltbundesamtes (UBA) hervorgeht. In Reutlingen weiter
  • 306 Leser
NFL

Super-Bowl-Finale elektrisiert

Der Aalener Moritz Böhringer verfolgt die Partie zwischen Los Angeles und New England intensiv – und will in der NFL eine Rolle spielen.
Am Sonntag ist es wieder soweit – die American Football Welt in der nordamerikanischen Profiliga NFL steht Kopf, wenn die Los Angeles Rams in Super Bowl LIII, also der 53. Ausgabe, auf die New England Patriots um Star-Quarterback Tom Brady treffen. Ganz genau hinschauen wird dabei auch der deutsche Profi Moritz Böhringer – denn auf Seiten weiter
  • 5
  • 1207 Leser

Tarifrunde Proteste in der Textilindustrie

Im Tarifkonflikt der baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsindustrie kommt es zu Warnstreiks. Am Freitag sind Beschäftigte im Raum Rastatt, Raum Lörrach und in den Bereichen Aalen, Albstadt und Schwäbisch Gmünd zu befristeten Arbeitsniederlegungen aufgerufen, teilte die Gewerkschaft IG Metall mit. Für die 100 000 Mitarbeiter in Westdeutschland weiter
  • 276 Leser

Tauziehen um „Sea-Watch 3“ beendet

Ein Migrant bedankt sich bei der Crew, als er die „Sea-Watch 3“ verlässt. Das Rettungsboot mit 47 Flüchtlingen an Bord konnte gestern nach einer zwölftägigen Blockade durch Italien in Catania (Sizilien) anlegen. Foto: Federico Scoppa/afp weiter
  • 362 Leser

Terror Waffenanbieter festgenommen

Im Zuge von Terrorermittlungen gegen drei Iraker, die in Schleswig-Holstein festgenommen wurden, hat es auch in Mecklenburg-Vorpommern eine Festnahme gegeben. Der ebenfalls aus dem Irak stammende Walid Khaled Y.Y. (34) steht im Verdacht, den Hauptverdächtigen eine Pistole angeboten zu haben, die bei einem geplanten Anschlag zum Einsatz kommen sollte. weiter
  • 236 Leser

Tesla Aktienkurs sinkt trotz Gewinn

Der US-Elektroautobauer Tesla hat ein weiteres Quartal mit schwarzen Zahlen abgeschlossen, aber weniger verdient als erwartet. In den drei Monaten bis Ende Dezember stand unterm Strich ein Gewinn von 139,5 Mio. Dollar (121,5 Mio. EUR). Zudem teilte Firmenchef Elon Musk am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit, dass Finanzvorstand Deepak Ahuja das Unternehmen weiter
  • 277 Leser

Todesschüsse auf Nachbarn

Auf Korsika eskaliert ein jahrelanger Streit um einen Hund.
Ein 65-jähriger Mann hat auf der Insel Korsika einen Mann erschossen und fünf andere Nachbarn verletzt. Anschließend brachte er sich selbst um. Der Schütze war als gewalttätig bekannt. Sein Hund hatte vor fünf, sechs Jahre die Freundin eines Nachbarn gebissen, seitdem lebten die Parteien in dem Haus im Konflikt mit ihm. Er verletzte jetzt den Nachbarn weiter
  • 221 Leser
Verteidigung

Truppe auf dem Trockenen

Rost, wohin das Auge blickt: Das Deaster um die Sanierung des Segelschiffs „Gorch Fock“ ist Sinnbild für den Zustand der Truppe. Ein Überblick über die Baustellen der Bundeswehr.
Endlich wieder ein Termin nach dem Geschmack der Ministerin. Es geht um Menschen, Zukunft und gute Nachrichten. Strahlend verkündet Ursula von der Leyen (CDU) am Donnerstag den Standort der neuen Cybersicherheits-Behörde. „Tempo“, „Risikokapital“, „wir wollen vor die Entwicklung kommen“ – mit Verve trägt die weiter
  • 380 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

heute-show So lange wie er hat sich keiner in die Weihnachtsferien verabschiedet, und im Netz macht sich bereits Missmut über die lange Winterferienpause der „heute-show“ breit. Nach sechs Wochen Auszeit ist Oliver Welke endlich mit seiner Nachrichtensatire zurück im ZDF. Die Winterpause eingeläutet hatte die „heute-show“ mit weiter
  • 278 Leser

Unfall Schüler wird schwer verletzt

Auf dem Weg von der Schule nach Hause ist ein neun Jahre alter Junge in Rheinfelden (Kreis Lörrach) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge war am Mittwoch nach Unterrichtsende mit dem Roller auf dem Gehweg gefahren und plötzlich auf die Straße gewechselt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dort erfasste ihn ein Auto und schleuderte weiter
  • 161 Leser

Werbung für Europa

Die pro-europäische Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ ruft zu Kundgebungen auf. Am Sonntag gehen Europafreunde in 21 europäischen Ländern auf die Straße. Ziel sei, pro-europäischen Parteien zu einer Mehrheit im EU-Parlament zu verhelfen. weiter
  • 135 Leser

Werner Schuster hört auf

Vor dem Weltcup-Fliegen in Oberstdorf verkündet der Bundestrainer seinen Abschied nach der Saison. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.
Jetzt ist es raus: Werner Schuster hört zum Saisonende nach elf Jahren als Skisprung-Bundestrainer auf. Das gaben der Österreicher und der Deutsche Skiverband (DSV) am Donnerstag in Oberstdorf bekannt. Der Vertrag des 49-Jährigen läuft im Frühjahr aus. Heißester Kandidat auf seine Nachfolge ist der aktuelle polnische Nationaltrainer Stefan Horngacher. weiter
  • 139 Leser
Unternehmen

Wieder schwarze Zahlen

Konzernchef Sewing wird heute die Trendwende vermelden – zumindest bei den Bilanzzahlen. Doch er hat noch viele Aufgaben vor sich.
Dutzende Fernsehkameras werden auf ihn gerichtet sein, mindestens ebenso viele Fotografen auf den Auslöser drücken, nahezu 100 Journalisten genau zuhören, wenn Christian Sewing heute im großen Konferenzsaal der Deutschen Bank zum ersten Mal die Jahreszahlen erläutert. Seit zehn Monate steht der 48-jährige an der Spitze des größten deutschen Geldhauses. weiter
  • 386 Leser

Wolf zum Abschuss freigegeben

Ein Rüde hat bei Pinneberg gesicherte Zäune überwunden und Schafe gerissen. Dafür soll er jetzt sterben.
Nach mehreren Schafsrissen hinter wolfssicheren Zäunen darf ein Wolf in Schleswig-Holstein abgeschossen werden. Das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume genehmigte am Donnerstag einen entsprechenden Antrag. Im Kreis Pinneberg hatte es seit Ende November acht Risse gegeben, bei denen Wölfe als wolfssicher geltende Zäune überwanden. weiter
  • 324 Leser

Womit hat das Tier das verdient?

Der Wolf als Mythos in der Kunst ist das Thema im Wallraf-Richartz-Museum in Köln.
„Der Wolf ist tot, der Wolf ist tot“, jubeln die sieben Geißlein im Märchen der Brüder Grimm. Aber das war einmal, der Wolf ist quicklebendig, in vielen Teilen Deutschlands. Und mit ihm ist auch das alte Bild von der Schafe reißenden und Menschen bedrohenden Bestie wieder da. Diese enge Sicht will eine kleine Kunstausstellung im Kölner Wallraf-Richartz-Museum weiter
  • 403 Leser

Zwei Manager gehen

Rund einen Monat nach dem Verkauf der deutschen Lieferdienste kehren zwei Vorstände Delivery Hero (Berlin) den Rücken. Der Chefstratege Ralf Wenzel und der für die Logistik verantwortliche Vorstand Eduardo Goes verlassen das Unternehmen im ersten Halbjahr 2019. Siltronic erfolgreich Der Hersteller von Halbleiter-Wafern Siltronic (München) steigerte weiter
  • 282 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu „Deutschland gehen die Physios aus“ vom 26. Januar:

Hierzu sei gesagt, dass die Bundesregierung erst einmal dafür Sorge tragen muss, dass die Krankenkassen, die durch den Physio in vollem Umfang erbrachten Leistungen auch bezahlen. Bisher sieht die Realität anders aus. Hat der Arzt auf einem Rezept irgendetwas Falsches oder eine Kleinigkeit gar nicht vermerkt, so erhält der Physio hierfür keinerlei Bezahlung

weiter
  • 3
  • 276 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Das Elektro-betriebene Auto als Zukunftsvision“:

Zur Zeit wird sehr intensiv in der Öffentlichkeit die Diskussion über das Ziel geführt, den Autoverkehr in naher Zukunft allein auf elektrobetriebene Fahrzeuge umzustellen. Dabei fällt auf, dass merkwürdigerweise von niemandem in Politik und Gesellschaft ernsthaft die Frage gestellt wird, woher denn die zur Zeit noch überwiegend durch Verbrennen von

weiter

Quickie, die Lust zum schnellen Sex ...

In https://www.schwaebische-post.de/1749913/  schrieb derleguan (Danke!) über den in seiner Wortwahl nicht zimperlichen Minister Scheuer:"Verkehrsminister Scheuer gibt alles – für die Autolobby!"

Durch 100 Lungenärzte angeregt, atmete ich tief durch und ging dann zum "Archiv" der SchwäPo und wurde fündig. Ich hoffe

weiter

Homöopathieverein begeht neue Wege

Der Verein für Homöopathie & Naturheilweise Oberkochen (gegr. 1938) druckt 2019 kein Programmheft, sondern konzentriert sich auf die Online-Werbung und begeht damit neue Wege.

„Im Ausschuss haben wir einheitlich beschlossen, erstmalig in Online-Marketing zu investieren“, so die Vorsitzende des Vereins Agathe Barth. Das Interesse

weiter
  • 3
  • 912 Leser

Verkehrsminister Scheuer gibt alles – für die Autolobby

 Seiner eigenen eigenen Verkehrskommission spricht er den Verstand ab. Dabei hatte sie nur ein Tempolimit auf Autobahnen erwägt. Und kaum bezweifelt 100 dubiose Pseudowissenschaftler die geltenden Stickoxid-Grenzwerte, will Scheuer sie senken. Porsche, Mercedes, BMW und Co. freuen sich. Denn sie wollen nach wie vor mit schnellen und dreckigen

weiter

inSchwaben.de (28)

Gedanklich schon wieder auf Reisen gehen

In vielen Betrieben steht jetzt die ganzjährige Urlaubsplanung an. Da ist es gut, wenn man sich schon mal Gedanken macht, wie man ans Ziel seiner Träume kommt. Eine gute Möglichkeit bietet der Reisebus, aber auch Camping oder einem Flug über den Atlantik steht nichts im Weg.

Busreisen werden zu vielen nationalen und internationalen Reisezielen angeboten und können gerade auch für Familien eine interessante Möglichkeit sein, bequem, entspannt und kostengünstig zu verreisen.

Eine Busreise bietet einige Vorteile gegenüber einer Reise per Bahn, Auto oder Flugzeug. Der größte Vorteil liegt zweifelsohne darin, dass Reisende mit

weiter
  • 669 Leser

Selber schrauben oder zum Profi?

Motorrad Ein Radausbau ist beim Motorrad deutlich komplizierter als bei einem Auto. Viele Biker sind begeisterte Schrauber. Die Kontrolle der Reifen gehört zur Routine.

Für viele passionierte Biker ist die Pflege der Maschine fast genauso kurzweilig und entspannend wie die Ausfahrten selbst. Andere wiederum setzen auf das Know-how von Fachleuten. Gerade im Motorradbereich gibt es viele Werkstätten mit hochspezieller und oft jahrzehntelanger Erfahrung, auf die ein eingeschworener Kundenstamm vertraut.

Reifenmontage weiter
  • 410 Leser

Stehzeug oder Zeitzeuge

Oldtimer Reparaturen mit passenden Teilen aus der Zeit vornehmen..

Der Zahn der Zeit nagt auch an noch so liebevoll gepflegten Oldtimern. Die oft mit einem sogenannten H-Kennzeichen ausgestatteten Oldies müssen die Liebhaber warten, reparieren oder nachrüsten. Doch nicht jede Ausrüstung passt. „Man muss immer darauf achten, dass die Reparaturen mit den Kriterien des H-Kennzeichens vereinbar sind“, sagt

weiter
  • 363 Leser

Mehr Lesestoff zum Thema Gesundheit...

... bietet unsere aktuelle Ausgabe des Magazins „Meine Gesundheit³.“ In dieser Ausgabe richtet das Magazin des Ostalb-Klinikums, des Stauferklinikums und der St. Anna-Virngrund-Klinik seinen Fokus dabei auf das Thema „Vorsorge“.

Blättern Sie einfach durch. Das Magazin „Meine Gesundheit³“ liegt unter anderem an den

weiter
  • 379 Leser

Mit Vorsorge den Darmkrebs verhindern

Gesundheit Darmkrebs ist nach Brust- und Prostatakrebs die dritthäufigste Krebserkrankung. Dabei lässt er sich verhindern, und zwar mit einer Vorsorgeuntersuchung: der Darmspiegelung.

Seit 2002 gehört die Darmspiegelung, medizinisch Koloskopie genannt, zur Krebsfrüherkennung. Sie hat sich bereits bewährt, denn seit der Einführung sind die Zahlen der Erkrankungen zurückgegangen. Darmkrebs lässt sich dadurch nicht nur frühzeitig erkennen, sondern gar verhindern. Die Vorstufe von Darmkrebs bilden gutartige Polypen, die langsam entarten

weiter

Ein neues Kleid für Maria

Aachen. Sie besitzt bereits 43 Kleider und einige Hundert Schmuckstücke: Die Maria im Aachener Dom. Die Holz-Figur der Gottesmutter wird an besonderen Tagen anders eingekleidet. All ihre Kleider sind jedoch sehr festlich. Letzten Sommer wurde ein Wettbewerb ausgerufen: Maria braucht ein Alltagskleid! Fast 100 Entwürfe wurden eingeschickt. Am Freitag

weiter
  • 138 Leser

Beim Nachbarn einkaufen

Handel Leute organisieren selber einen Dorfladen.

Farchant. Schnell noch in den Supermarkt, um Milch und Nudeln zu kaufen? Das ist für Menschen in der Stadt meist kein Problem. Wer aber in einem kleinen Dorf wohnt, muss oft viele Kilometer weit bis zum nächsten Supermarkt fahren. Und braucht etwa ein Auto.

Das kann sehr umständlich sein! Eine Lösung: Selber einen Laden im Dorf aufmachen, zu dem man

weiter
  • 184 Leser

Fernsehen aktuell

Ich weiß alles!

Die Kandidaten Harald Krassnitzer („Tatort“-Ermittler), Stefanie Hertel (Sängerin), Antoine Monot jr. (Schauspieler) und Dr. Norbert Blüm (ehem. Bundesminister) treten gegen die Quiz-Profis Günther Jauch, Armin Assinger und Susanne Kunz an.

ARD, Samstag 20.15 Uhr (195 Minuten)

Weltspiegel

Neuigkeiten aus verschiedenen

weiter
  • 347 Leser

Polizeihündin Kira hilft

Polizei Polizeihund durch Bluttransfusion gerettet.

Nürnberg. Die Hilfe musste schnell kommen! Denn Polizeihund Ivo ging es nicht gut. Er war plötzlich schwer krank geworden und brauchte deshalb neues Blut. Allerdings fehlten in der Tierklinik in der Stadt Nürnberg in Bayern dafür Blut-Vorräte. Deshalb baten die Tierärzte andere Hundeführer der Polizei um Hilfe: Ob eines der Tiere Blut spenden könnte?

weiter
  • 229 Leser

Wohnen mit Hygge und Hightech

Lifestyle Die neuen Einrichtungstrends sehen gemütliche, kuschelige Möbel ganz weit vorne.. Doch gleichzeitig sollte das Alles auch über das Smartphone steuerbar sein.

Wo es nicht gemütlich ist, fühlt man sich nicht zu Hause. Diese Gemütlichkeit ist derzeit das große Thema der Einrichtungsbranche. Die Menschen suchen laut Trendanalysten eine ruhige, warme Höhle zum Entspannen und Entschleunigen.

Allerdings muss sich dieser Trend zum Einigeln mit weichen Kissen, runden Formen und sanften Farben verstärkt die Präsenz

weiter
  • 1697 Leser

Pflichten beim Kauf von Altbauten

Energieeffizenz Ein häufiger Streitpunkt ist die Dämmung des Dachraumes. Hier kann man versuchen, eine Ausnahmegenehmigung zu erhalten.

Ein Altbau muss in vielen Fällen energetisch auf einen modernen Standard gebracht werden. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt Nachrüstpflichten innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf vor. Die Hauskäufer müssen dafür also schon von Anfang an Extra-Kapital einplanen.

Eine Austauschpflicht trifft Öl- und Gas-Standardheizkessel. Sie müssen grundsätzlich

weiter
  • 1438 Leser

Gebühr bei Stornierung: Klausel rechtens

Urteil Ein Reisevermittler darf für das Stornieren eines Urlaubs eine Gebühr verlangen.

Eine entsprechende Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sei rechtens, entschied das Landgericht Berlin (Az.: 15 O 228/16). Darüber berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in der Zeitschrift „ReiseRecht aktuell“.

In dem verhandelten Fall ging es um ein Online-Portal aus den Niederlanden ohne Niederlassung in Deutschland.

weiter
  • 502 Leser

Mit den Yaks auf die Alpenwiese

Südtirol Zottelige Himalaja-Rinder vor steiler Bergkulisse trifft man für gewöhnlich nur im Hochland Zentralasiens an. Außer man besucht Südtirol und begleitet eine Herde beim Almauftrieb.

Die Kulisse könnte kaum schöner sein. Mit 3 905 Metern erhebt sich der Ortler als höchster Berg Südtirols über die alpine Landschaft. Doch ausgerechnet heute, als sich schon in aller Frühe die ersten Wanderer an der Talstation von Sulden einfinden, um Reinhold Messner beim alljährlichen Almauftrieb seiner Yak-Herde zu begleiten, hat sich der König

weiter
  • 558 Leser

Wisent, Wildpferd, Wiedehopf auf freier Flur

Naturschutz Die Döberitzer Heide ist eine tolle Naturlandschaft.

Ein Roter Milan zieht majestätische Kreise. Zitronenfalter flattern verliebt durch die laue Luft. Wegwespen tanzen über den sandigen Boden – sie suchen Spinnen, die sie mit ihrem Stich lähmen und als Vorrat bunkern können. Eine fette Hummel brummelt ein Büschel violetter Blüten ab. Und aus den Bäumen flöten, pfeifen und schmettern gefiederte

weiter
  • 5
  • 683 Leser

Zehn neue Wanderwege ausgezeichnet

Heimatregion In der Region Stuttgart und Ostwürttemberg gab es drei Erstzertifizierungen.

Zehn neue Wanderwege dürfen sich mit der Auszeichnung „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ schmücken. Die Routen liegen zum Großteil in Baden-Württemberg, der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete aber auch jeweils eine Strecke in Bayern und Nordrhein-Westfalen aus. 22 Wege wurden zudem nachzertifiziert, das ist alle drei Jahre nötig,

weiter
  • 497 Leser

Tief hinein ins blaue Weltwunder

Island Nur hier kann zwischen zwei Kontinentalplatten getaucht werden: in der Silfra-Spalte. Unterwasservulkane, Wale und Robben lassen die Reise zu einem Traum werden.

Dieses Gefühl zu fliegen, das gibt es wirklich.“ Deyan Nikolovs Augen leuchten. „Natürlich, schon damals vor dem Anfängerkurs hat dir der Tauchlehrer erzählt, Tauchen sei, als ob du fliegen könntest. Aber Hand aufs Herz: War es das jemals?“ Deyan stammt aus Bulgarien. Der Tauchlehrer lebt seit drei Jahren in Island. Für ihn gibt es

weiter
  • 591 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Olivenbaum schneiden Der Olivenbaum von Uschi Hauser ist groß gewachsen und

weiter
  • 255 Leser

Buntes schon früh im Jahr

Primel Sie bringt den Frühling ins Haus. Die farbigen Blüten erfreuen.

Wer freut sich in diesen trüben Januar-Tagen nicht über ein bisschen Farbe? Kaum eine Pflanze steht so sehr für den Frühling wie die Kissenprimel (Primula vulgaris). Primula heißt „die kleine Erste“. Und tatsächlich: Die bunt blühende Primel bringt uns eine allererste Ahnung des Frühlings. Primeln blühen normalerweise von März bis Mai, einige

weiter
  • 224 Leser

Der Neustart für den Garten

Winterlinge Die Ansiedlung der frühen Blüher verlangt Geduld und eine ordentliche Portion „Gewusst wie.“ Die Pflanzen müssen ungestört wachsen.

Der Name ist Programm: Winterlinge blühen noch im Winter. Die kleinen sternförmigen Blüten öffnen sich, nachdem die kältesten Wochen des Jahres vorüber sind. Oft strecken sich die dicken, rund 10 cm hohen Stängel mit ihrer goldgelben Last über einer grünen Blattkrause aus einer Schneedecke hervor. Am schönsten sieht eine größere Gruppe aus, die fröhlich

weiter

Aus dem Dornröschenschlaf geholt

Europa Das bulgarische Plovdiv ist 2019 Europäische Kulturhauptstadt. Die Innenstadt ist frisch renoviert, aber am Stadtrand verfällt eines der größten Roma-Ghettos in Europa.

Die Sonne taucht das Kreativ-Quartier Kapana in goldenes Licht. Die Barbesitzer stellen ihre Stühle raus. In der „Katz und Maus“-Bar oder nebenan im CU 29 mit der kleinen Kunstgalerie zischen die Kaffeemaschinen. Die ersten Gäste sitzen draußen. Der milde Wind spielt mit den bunten Wimpeln, die, an Schnüren aufgespannt, über den Kopfsteinpflastergassen

weiter
  • 536 Leser

Interessantes Wissen über die Kulturhauptstadt 2019

Anreise Mit Eurolines Busse (www.eurolines.eu) nach Sofia. Flüge mit Wizzair von Nürnberg, Memmingen und Frankfurt nach Sofia. Im Sommer mit Ryanair von Frankfurt-Hahn nach Plovdiv. Von Sofia sind es 130 km nach Plovdiv.

Unterkunft Old Plovdiv Guest House: Hostel in einem der reich verzierten Kaufmannshäuser aus dem 19. Jahrhundert in der Altstadt.

weiter
  • 510 Leser

Ein Besuch im Lotto- Museum lohnt sich

Adresse: Nordbahnhofstraße 201, 70191 Stuttgart, www.lotto-bw.de/ueber-uns/lotto-museum. Der Eintritt ist frei. Geöffnet Montag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Führungen auf Voranmeldung unter: Tel. 07 11 / 8 10 00 00 oder per E-Mail an: museum@lotto-bw.de.

Gruppenführungen sind für 8 bis max. 25 Personen möglich

weiter
  • 538 Leser

Sechs Zahlen und das große Glück

Stuttgart Das Museum der Staatlichen Toto-Lotto GmbH am Stuttgarter Nordbahnhof erzählt über 70 Jahre Lottogeschichte.

Was sind das eigentlich für Bälle in der Ziehungstrommel?“, fragt Jelena Schramm, verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit, zu Beginn der Führung im vielleicht kleinsten Museum Stuttgarts. Schulterzucken bei den Besuchern. „Es sind Tischtennisbälle“, löst Schramm sogleich das Rätsel.

Knapp über drei Gramm wiegen die Glückskugeln.

weiter
  • 561 Leser

Der ideale Ort für Verliebte jeden Alters

Madrid In der spanischen Metropole ist man der Touristen noch nicht überdrüssig: ein Trip in die Stadt der Flaneure und Feinschmecker hatvor allem für Paare etwas zu bieten.

Die Braut weiß genau, wo sie sich platzieren muss. Am Rande des Wasserbeckens, die Tempelarkaden im Hintergrund, neben denen dramatisch die Sonne über dem Pinienwald Casa de Campo versinkt. Überall flanieren verliebte Paare, alte und junge. In manchen Städten sind es Brücken, an deren Geländer symbolisch Schlösser verkettet werden. In Madrid ist es

weiter
  • 510 Leser

Miniaturen – oder doch nicht?

Joerg Daiber filmt weltweit touristische Attraktionen und kaum erschlossenes Terrain vom Himmel aus. Seine Drohnen-Videos der Reihe „Little Big World“ begeistern weltweit.

Auf das Gefühl der Verzweiflung reagieren Menschen unterschiedlich: Manche konsumieren Alkohol, andere besuchen einen Psychologen, einige kaufen neue Schuhe oder Smartphones, wenige ändern ihr Leben von Grund auf. Zu den Hunderten weiteren Möglichkeiten, der Verzweiflung zu begegnen, gehört das Betrachten der Kurzfilme von Joerg Daiber auf Youtube.

weiter
  • 584 Leser

Die linke Tour – fahren im Linksverkehr

Auto In vielen Urlaubsländern herrscht Linksverkehr. Was Urlauber beachten müssen, wenn sie dort mit dem Mietwagen unterwegs sind. Neulinge sollten erst abseits großer Straßen üben.

Es ist exotisch und voller Kontraste, eines der am dünnsten besiedelten Länder der Erde und doch vergleichsweise leicht und dazu noch sicher zu bereisen: Namibia ist nach Südafrika das am häufigsten besuchte Land des südlichen Afrikas. Wer grandiose Landschaften, spannende Tierbeobachtungen, Wüste und Weite sucht, wird bei einer Reise durch die vormals

weiter
  • 653 Leser