Artikel-Übersicht vom Dienstag, 05. Februar 2019

anzeigen

Regional (127)

„Preisfuchs & Schrottfuchs“ ist insolvent

Gebrauchtwarenmärkte Laut Betreibern bleiben die Geschäfte in Heidenheim, Bopfingen und Dillingen aber geöffnet.

Aalen. Das Amtsgericht Aalen hat das Insolvenzverfahren über die Preisfuchs & Schrottfuchs GmbH eröffnet. Die Gesellschaft betrieb vier Niederlassungen in Giengen, Heidenheim, Bopfingen und Dillingen. Dort wurden Gebrauchtwaren, beispielsweise Möbel, Einrichtungsgegenstände und Elektrogeräte, verkauft. Der Betrieb konnte aus wirtschaftlichen Gründen

weiter
  • 389 Leser

Lienhard stellt Weltmacht China vor

Vortrag Der ehemalige Voith-Chef und Asienkenner Dr. Hubert Lienhard spricht über die „Herausforderung China“.

Heidenheim. Mit einem Expertenvortrag zum Thema „Herausforderung China“ startet der Marketing Club Ostwürttemberg in sein Jahresprogramm. Dr. Hubert Lienhard, früherer Voith-Chef, referiert dazu am Mittwoch, 13. Februar, um 19 Uhr in der Aula der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim.

China stellt sich mit mehr als 1,3 Milliarden

weiter
  • 209 Leser
Tagestipp

Aalener Jam-Session im Frapé

Der Aalener Gitarrist Roman Spilek tritt zusammen mit seiner selbst zusammengewürfelten Truppe von der Ostalb auf, ergänzt durch eine Sängerin aus Stuttgart.

Die Jam-Session mit „Roman Spilek & Friends“ beginnt um 20.15 Uhr im Frapé in Aalen.

Frapé Aalen,

20.15 Uhr,

Eintritt: frei auswählbar

Das Motto für den Eintritt lautet „Pay

weiter

„Aquacross“, die Rutsche und ein Bistro

Schwimmbad Was die Gemeinderäte sich für den Neubau vorstellen.

Oberkochen. Aquacross – die Attraktion ging bei den Oberkochener Stadträten in der Sondersitzung fast glatt durch – bei einer Gegenstimme. In das Schwimmerbecken wird eine sogenannte „aquacross“-Anlage integriert, die von der Decke heruntergelassen werden kann. Wie in einem Hochseilgarten werden den Besuchern verschiedene Kletterparcours

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung: Spanisch-Kurs

Schwäbisch Gmünd. Spanisch lernen bei der Volkshochschule: Am Montag, 18. Februar, um 19.45 Uhr beginnt in der Uhlandschule in Bettringen ein Spanisch-Kurs. An 13 Abenden werden die Teilnehmer ihre vorhandenen Sprachkenntnisse vertiefen, aktuelle Themen und landeskundliche Texte bearbeiten. Es ist ein Kurs, der schon seit längerer Zeit besteht und

weiter
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Mitgliederversammlung, des Bogensportclubs Straßdorf findet am Freitag, 8. März, um 19.30 Uhr im Gasthof „Scherrenbacher“ in Straßdorf statt. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte, die Entlastung und Wahlen. Der Club wählt seinen Vorsitzenden, Kassierer, Schriftführer, den Sportwart und zwei Kassenprüfer. Anträge

weiter
Kurz und bündig

Spende für kleine Turner

Gmünd-Großdeinbach. Grund zur Freude hatten die Kinder und Betreuerinnen der Kinderturnabteilung des TSV Großdeinbach. Für ein verletzungs- und angstfreies Trainieren spendete die Raiffeisenbank Mutlangen, Ortsbank Großdeinbach, 500 Euro für die Anschaffung von „Blockx“. Das sind weiche Funktionsbausteine.

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf: Tomte Tummetott

Schwäbisch Gmünd. Nach dem Bilderbuch von Astrid Lindgren gibt das Figurentheaterstück „Tomte Tummetott“ für Kinder ab vier Jahren in der Gmünder Theaterwerkstatt am Donnerstag, 14. Februar, um 14.30 Uhr. Karten gibt’s im Vorverkauf beim i-Punkt am Marktplatz, Tel. (07171) 603 4250. Alle Infos: www.theaterwerkstatt.gd.

weiter
  • 114 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Vasile Grelus zum 70. Geburtstag

Floare Eremie zum 70. Geburtstag

Ursula Ziefle zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Hans Kettler zum 70. Geburtstag

Schechingen

Hans Gölz zum 70. Geburtstag

weiter

Sonne und Wolken wechseln sich am Mittwoch ab

Die Spitzenwerte: 1 bis 5 Grad.

Der Mittwoch wird nochmal ein ganz ordentlicher Tag. Es sind zwar mehr Wolken als noch am Dienstag unterwegs, allerdings wird sich auch die Sonne häufig zeigen. Die Spitzenwerte liegen bei 1 bis 5 Grad. 1 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 2 Grad werden es in Neresheim, 3 in Bopfingen, 4 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 1281 Leser

Schwerlastverkehr gerechter verteilen

Bürgerversammlung Degenfelder Bürgerschaft informiert sich am Dienstagabend in der Kalte-Feld-Halle über aktuelle Themen aus erster Hand. Ortsvorsteher kritisiert Schwerlastverkehr im Ort.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Bis Jahresende ist schnelles Internet in Degenfeld verfügbar. Wie die technische Seite dieses Vorhabens aussieht, erläuterten Fabian Schwarz und Yannick Kühnhöfer von der „GmündCom“ bei der Bürgerversammlung am Dienstag. Rund ein Viertel der 467 Einwohner nutzte die Gelegenheit, um Infos aus erster Hand zu bekommen.

weiter
  • 5
  • 122 Leser

22 Übungsleiter sind der Trumpf des TV

Generalversammlung Turnverein Horn hielt Rückschau auf ein denkwürdiges Jahr.

Göggingen-Horn. In der Horner Hütte begrüßte Vorsitzender Timo Beisswenger nach der Eröffnung durch die Gesangsgruppe 96 Mitglieder, Sportfreunde und Gäste nach altem Brauch mit dem Turnergruß „Gut Heil“ zur Generalversammlung. In seinem Bericht stellte er vier Themen in den Mittelpunkt: Die Einweihung der neuen Kunstrasen-Universalsportanlage

weiter

300 Euro fürs Kinderstübchen

Mutlangen. Das Kinderstübchen Mutlangen freut sich über eine finanzielle Unterstützung der Firma icotek aus Eschach. Der Kabelspezialist 300 Euro gespendet. Damit kann das dankbare Team den Bastelschrank und die Spielzeugkiste wieder gut füllen.

weiter
  • 536 Leser

Ehre fürs Ehrenamt

Gemeindenachmittag Katholiken aus Untergröningen und Eschach ziehen Bilanz.

Eschach. Alle Jahre wieder versammeln sich die Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde Eschach/Untergröningen zum Gemeindenachmittag mit Pfarrversammlung im Gemeinderaum in Eschach. Über ein volles Haus freute sich die zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Gaby Förstner.

Mit der Rückschau spürte man, es war ein erlebnisreiches Jahr, meinte

weiter
Polizeibericht

Lastwagen streift Lastwagen

Gschwend Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer verursachte am Montag gegen 9.20 Uhr einen Sachschaden von rund 500 Euro, als er auf der Landesstraße 1080 zwischen Hundsberg und Gschwend zu weit nach links kam und dort den entgegenkommenden Lkw eines 24-Jährigen streifte. An dessen Lastwagen wurde der Außenspiegel beschädigt. Hinweise auf den Verursacher,

weiter
Polizeibericht

Von Sonne geblendet

Abtsgmünd. Als eine 25-jährige BMW-Lenkerin am Montag gegen 16 Uhr die L 1075 von Leinroden kommend in Richtung Laubach fuhr, streifte sie in dem verengten Fahrbahnbereich beim Ortsteil Roßnagel einen Lastwagen, den sie wegen der tief stehenden Sonne zu spät gesehen hat. Der Gesamtschaden wird auf 5500 Euro geschätzt.

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Diabetiker-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der Stammtisch der Diabetiker lädt zum gemütlichen Beisammensein am Samstag, 9. Februar, um 15 Uhr ins Gasthaus Hirschmühle in Schwäbisch Gmünd ein. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 107 Leser

Die USA nicht allein über Donald Trump definieren

Politik Dr. h.c. Rudolf Böhmler gibt den Vorsitz des Deutsch-Amerikanischen Zentrums in Stuttgart ab.

Schwäbisch Gmünd. Die Freundschaft zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten hält er für „unverbrüchlich“. Und er ist überzeugt, dass die Deutschen von den Amerikanern nach wie vor etwas lernen können. Dr. h.c. Rudolf Böhmler, gebürtiger Gmünder und langjähriger Chef der Staatskanzlei in Stuttgart, war 18 Jahre lang Vorstandschef

weiter
  • 2
Polizeibericht

Fahrer zur Blutentnahme

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 54-Jähriger seinen Audi am Dienstagvormittag in der Waldstetter Gasse anhalten. Ein 39-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Opel Corsa auf. Während der Unfallaufnahme stellten Beamte des Gmünder Polizeireviers fest, dass der Unfallverursacher nach Alkohol roch. Er musste sich im Krankenhaus

weiter
  • 137 Leser
Polizeibericht

Schaden hinterlassen

Schwäbisch Gmünd. Rund 400 Euro Schaden hinterließ ein unbekannter Autofahrer an einem Hyundai, der im Turniergraben beim Finanzamt abgestellt war. Die Unfallzeit liegt im Zeitraum zwischen 7.50 und 8.30 Uhr am Montag. Um Hinweise auf den Verursacher unter Telefon (07171) 3580 bittet die Gmünder Polizei.

weiter
  • 182 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 9 und 18 Uhr am Montag hat jemand die Frontscheibe eines BMWs eingeschlagen, der zu dieser Zeit auf dem Parkplatz beim Spielplatz im Türlensteg abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe LiLy

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe LiLy (Lip- und Lymphödem Betroffene) trifft sich am Mittwoch, 13. Februar, im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße. An diesem Tag gibt es einen Vortrag über Kompressionsstrümpfe sowie Neuigkeiten in Bezug auf die Krankheitsbilder, Therapiemöglichkeiten und Sonstiges halten. Anmeldungen sind erwünscht: E-Mail:

weiter
Kurz und bündig

Seniorentreff in Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Der närrischen Jahreszeit entsprechend, treffen sich die Hirschmüller und Zimmerner Senioren an diesem Mittwoch, 6. Februar, um 14.29 Uhr zu zwei gemütlichen Stunden im Vereinsraum des Sängerkranzes im Kindergarten in Zimmern.

weiter
Kurz und bündig

Umgang mit dem Baby

Schwäbisch Gmünd. Damit Pflege fürs Baby zur Wohltat wird, erlernt man unter fachkundiger Anleitung alles, was man für den Umgang mit seinem Baby wissen sollte. Der im Stauferklinikum stattfindende Kurs beginnt an diesem Mittwoch, 6. Februar, um 19 Uhr auf der Station 23 im Neubau. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Paar 15 Euro, pro Einzelperson 10 Euro.

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Beim Rangieren ihres Renault beschädigte eine 20-Jährige am Dienstagmorgen kurz nach 8 Uhr einen in der Bergstraße stehenden Toyota. Der dabei entstandene Sachschaden beträgt 800 Euro.

weiter
  • 185 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Böbingen. Ein Unbekannter beschädigte am Montag zwischen 11.30 und 12.10 Uhr einen im Zeisigweg parkenden Mercedes CLA und entfernte sich danach unerlaubt. Er hinterließ rund 1500 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 245 Leser

Demo für gute Klimapolitik

Schwäbisch Gmünd. Das Aktionsbündnis „Fridays for Future“ organisiert am kommenden Freitag, 8. Februar, um 14 Uhr vor dem Gmünder Rathaus eine Demonstration für nachhaltige Klimapolitik. Das Bündnis, bestehend aus der Basisorganisation „Fridays for Future“, Grüner Jugend Ostalb und Gmünder Jusos, ruft alle Schüler des Ostalbkreises

weiter
  • 5

Zahl des Tages

10

Jahre Haft fordert die Staatsanwaltschaft beim Prozess um den Messerangriff in Plüderhausen. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 13.

weiter
  • 121 Leser

Kunstschule Musikwerkstatt für alle in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Eine Musikwerkstatt für alle bietet die Schwäbisch Gmünder Jugendkunstschule in ihren Räumen am Münsterplatz 19 immer am ersten Mittwoch im Monat an. An diesem Mittwoch, 6. Februar, ist die Musikgruppe „Die Träumer“ mit dabei. Die Musikwerkstatt geht von 18 Uhr bis 20 Uhr. Weitere Informationen zum Angebot der Jugendkunstschule

weiter

Bei milderen Temperaturen geht’s weiter

Umgestaltung Die „spanische Treppe“ führt künftig vom Zeiselberg über die Königsturmstraße in die Innenstadt. Sobald die Temperaturen steigen, gehen die Arbeiten an dieser Stelle weiter. Die Fußgängerquerung an der Königsturmstraße wird dafür einige Meter nach Westen verlegt. Foto: Tom

weiter
  • 2
  • 200 Leser

Für in Gmünd ankommende Menschen ein Lotse sein

Integration Die Stadt bündelt ihre Kräfte und entwickelt den „Gmünder Weg“ bei der Integration weiter.

Schwäbisch Gmünd. Der Titel klingt hölzern: Stabsbereich Integration. Sein Ziel aber ist konkret: Er will Integrationsarbeit wirkungsvoll machen. Dazu will das „Pfiff“, die „Projektstelle für Integration und Flüchtlinge“ am Bahnhof, ein Willkommenszentrum sein, das beim Ankommen hilft, sagt die Leiterin des Stabsbereichs, Franka

weiter
  • 1

Hunderte Bettringer sitzen im Kalten

Technik Nach Rohrbruch im Fernwärmenetz: Fast einen Tag lang keine Heizung und kein warmes Wasser im Studentenwohnheim in der Neißestraße und in drei Wohnblocks.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen.

Bis auf zehn Minusgrade sanken die Temperaturen in der Nacht zum Dienstag. Und am Morgen konnten wohl ein paar hundert Menschen im Bereich Neißestraße auch keine Heizung aufdrehen oder heiß duschen: In der Neißestraße war am späten Montagabend ein Rohr des Fernwärmenetzes gebrochen. Die Folge: Drei Wohnblocks sowie das

weiter

Waldkauz steckte fest

Schwäbisch Gmünd. Zwei ungemütliche Tage hat ein Waldkauz im Kamin eines Hauses verbracht. Das Tier steckte in einem Wohnhaus in der Gmünder Hardtstraße im dortigen Schornstein fest. Eine Bewohnerin bemerkte seltsame Geräusche aus dem Schornstein, woraufhin sie am Samstag den Kaminfeger verständigte. Dieser entdeckte das geschwächte, verletzte und

weiter

Hier wird 2019 gebaut

Infrastruktur Kreis vergibt Aufträge für Sanierung von Straßen und Brücken.

Aalen. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung hat mehrere Straßenbauarbeiten vergeben. Die Firma Bortolazzi saniert für rund 762 000 Euro den Belag der Kreisstraße 3241 zwischen L 1073 und Neuler-Burghardsmühle. Die E. Hähnlein Bau-GmbH bekam den Zuschlag für die Belagssanierung der Kreisstraße 3210 zwischen Stödtlen und

weiter

450 000 Euro für die Kinder

Kindertagespflege Der Ostalbkreis profitiert vom neuen Bundesprogramm.

Aalen. Seit 1. Januar dieses Jahres läuft das neue Bundesprogramm „ProKindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Auch der Ostalbkreis profitiert davon – mit 150 000 Euro pro Jahr, in den Jahren 2019 bis 2021. Damit gehört der Ostalbkreis zu

weiter

Hauswirtschaft Backen, nähen und schneidern

Aalen/Ellwangen. Auch im Februar bietet das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung wieder Veranstaltungen an. Es gibt die Kurse „Süße Backstube“, „Ruck-zuck-Bäckerei“, „Turnbeutel nähen“ und „Schnittkurs von Obstgehölzen. Mehr Infos zu den Kursen gibt's unter www.ostalbkreis.de. Anmeldung ist unter der

weiter

Kliniken Ostalb Sitzung des Verwaltungsrates

Aalen. Der Verwaltungsrat der Kliniken Ostalb und der Betriebsausschuss Klinikimmobilien tagen am Dienstag, 12. Februar, um 15 Uhr in Konferenzraum 1 und 4 im Ostalbklinikum. Der Sitzung voraus geht um 14.30 Uhr die Vorstellung des Schwerpunkts Endoskopie der Klinik für Gastroenterologie. Ab 15 Uhr stellt unter anderem der neue Chefarzt der Klinik

weiter

Bilderhaus ausverkauft

Gschwend. Wie das Gschwender Bilderhausteam mitteilt, sind die beiden nächsten Veranstaltungen, am Mittwoch, 6. Februar, mit Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, und am Samstag, 9. Februar, mit John Scofield, beide jeweils ausverkauft.

weiter
  • 385 Leser

Filmmatinée in Gmünd

Chancengleichheit #female pleasure am 10. Februar, 10.30 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Den Film #female pleasure zeigen die Stabstelle für Chancengleichheit Schwäbisch Gmünd, das Ostalbkreis-Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution sowie die Menschenrechtsorganisation Solwodi BW und das Brazilkino. Es ist eine Matinée am Sonntagmorgen, 10. Februar, 10.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Veranstalterinnen

weiter

Gospels für Vesperkirche

Schwäbisch Gmünd. Der Chor „Joy of Gospel“ gibt am Sonntag, 10. Februar, um 17 Uhr in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd ein Konzert. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die ökumenische Vesperkirche gebeten.

weiter
  • 388 Leser

Reich unterstützt Förderverein Onkologie

Mutlangen. Seit 2006 nimmt sich der Förderverein Onkologie Ostwürttemberg am Stauferklinikum Mutlangen in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle an Krebs erkrankter Menschen an und betreut sie psychologisch. „Eine Aufgabe, die förderwürdig ist, und die wir mit einer Spende unterstützen möchten“, erklären die Geschäftsführer der Reich Thermoprozesstechnik

weiter

Junge Filmtalente für einen Kurzfilmdreh gesucht

Bei einem Film mitzuwirken, das ist der große Traum von vielen Kindern und Jugendlichen. Dieser Traum kann sich beim 26. Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd erfüllen. Unter professioneller Anleitung durch die Stuttgarter Filmproduktionsfirma „teamWERK“ wird ein Kurzfilm gedreht. Dazu werden junge Schauspieltalente und eine

weiter
  • 5

Kabarett in Hall

„Wetterleuchten“ – politisches Kabarett mit Peter Grohmann ist am Donnersgag, 21. Februar, 20 Uhr, im Club Alpha 60 in Schwäbisch Hall zu erleben. Einlass ist bereits um 19 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse zum 7 bzw. 10 Euro.

weiter
  • 5
  • 319 Leser

Kulturschaufenster

Der Rubel rollt

Urbach. Am Freitag, 15. Februar. 20 Uhr, ist das Trio KGB zu Gast in der Auerbachhalle in Urbach. KGB, das sind Kuhnle, Gaedt und Baisch, ihr Programm: „Der Rubel rollt“. Otto Kuhnle (ex Trio Blamage, ex Comedy Factory) ist Spezialist für visuelle Spaßbehandlungen (SfvS) und kann mit seinen Preisen locker die Ostfront alleine

weiter

Oscar-Kandidaten im Kino

Preisverleihung Die Filmhäuser in der Region sehen die Bedeutung der Nominierungen unterschiedlich. Wo man die Filme nun sehen kann.

Filmfans wissen es längst: Nicht alles, was für den Oscar als bester Film nominiert ist, ist automatisch in den hiesigen Kinos zu sehen. Diesmal hatten Kinogänger Glück: von den acht als besten Film nominierten Streifen liefen bereits vier – „Bohemian Rhapsody“, „Black Panther“, „BlacKkKlansman“ und „A

weiter
  • 5

Scofield ist ausverkauft

Das Konzert „John Scofield – A man and his Ibanez“ am Samstag, 9. Februar, beim Musikwinter in Gschwend ist ausverkauft. Im Bilderhaus wird John Scofield erstmals in seiner Karriere alleine auf der Bühne stehen. Das nächste Jazzclubkonzert ist am 9. März mit Masaa.

weiter
  • 219 Leser

Tierisches Mitmachstück in Lindach

Kindertheater Das Theater Sturmvogel zeigt mit „Mein Freund Charlie“ an diesem Mittwoch, 6. Februar, 14.30 Uhr, in der Eichenrainhalle in Schwäbisch Gmünd-Lindach sein tierisches Mitmachtheater zu den Themen Phantasie, Freundschaft und Tiere für Kinder ab vier Jahren. Foto: Theater Sturmvogel

weiter
  • 218 Leser

Was das Kinojahr 2019 sonst noch bringt

Was sonst noch anläuft, darüber informiert Jochen Wetzel vom Kinopark: Avengers – The endgame, Captain Marvel, Disneys Aladdin und König der Löwen als Realverfilmung., Pets 2, Godzilla 2, am Jahresende Star Wars Episode 9. Eine Verfilmung von Ich war noch niemals in New York, Rocketman (Elton Johns Geschichte), Steven King Es 2 und der der Tarantino-Film

weiter
  • 249 Leser

Drei Szenarien für die Haldenstraße

Verkehr In seiner kommenden Sitzung beschäftigt sich der Mutlanger Gemeinderat mit einer zunehmend schwierigen Situation. Auch die Bürger sollen in die Diskussion einbezogen werden.

Mutlangen

Sie ist immer wieder Thema in den Bürgerfragestunden im Gemeinderat: Die Haldenstraße. Vor allem seit im Neubaugebiet Talblick, links von der Einmündung in die Lindacher Straße, ein Haus nach dem anderen gebaut wird, ist die Situation noch mal schwieriger geworden. Jetzt präsentiert die Verwaltung drei Möglichkeiten, das Thema in den Griff

weiter

Ein Reggae-Lied für die Remstal-Gartenschau

Musik Worum es im Song geht und wer alles dabei ist, erzählt Johannes Maurer vom Tabula Rasa Orchestra.

Schwäbisch Gmünd. Die Idee sei ihm ganz plötzlich im April 2018 gekommen, sagt Projektleiter Johannes Maurer vom Tabula Rasa Orchestra über den Remstal-Gartenschau-Song. Auch den Text zu schreiben, sei ihm nicht schwer gefallen, weil es ihm in Schwäbisch Gmünd gefalle. Doch der Startschuss für die Produktion des Songs mit dem Titel „Komm auf

weiter
Kurz und bündig

DRK lädt zum Leben retten ein

Mutlangen. Zur Blutspende gibt es keine Alternative. Sie rettet Leben. Die nächste Blutspendemöglichkeit bietet das DRK am Montag, 11. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr im Mutlanger Forum. Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende gibt es unter der gebührenfreien Hotline (0800) 1194911 und im Internet unter www.blutspende.de.

weiter
  • 138 Leser

Ein Abend mit 35 Todesfällen auf der Bühne

Kleinkunst Daniel Helfrich begeistert bei seinem dritten Auftritt bei der KulturKrone in Durlangen das Publikum.

Durlangen. „Eigentlich bin ich ja Tänzer“, lautet Helfrichs neues Programm, das er in der Krone in Durlangen auf die Bühne brachte. Das Klavier stehe nur hier, um seine Beine einzuklemmen, erklärte er und gab zu: „Ich bin zu langsam, unbeweglich und zu steif, trotzdem tanze ich morgens um mein Müsli und mache Poledance an der Busstange“.

weiter

Eschacher Kirchenchor feiert sein Jahresfest

Geselliges Zum wohlverdienten Jahresfest begrüßte Pfarrerin Elfi Bauer den evangelischen Kirchenchor Eschach. Dieser umrahmte auch den Gottesdienst. Anschließend ließ man sich kulinarisch im „Alten Laden“ verwöhnen, wo Erika Förstner den Jahresbericht verlas. Chorleiterin Gertrud Haug stimmte zwei Lieder an und Gerda Wendt verlas den Kassenbericht.

weiter

Geschätzte Mitarbeit in der Pflege

Ehrung Bei einer Feier wurden im Altenpflegeheim St. Lukas der Stiftung Haus Lindenhof in Abtsgmünd Mitarbeiterinnen für ihre wertvolle Mitarbeit geehrt. Ute Sturm, Hausleiterin bedankte sich für die langjährige Treue: (v.l.) Ute Sturm, Verena Hegele, 15 Jahre; Andrea Eberwein und Ludmilla Taube, je 20 Jahre; Ursula Adelsberger und Margarete Feil-Lutz

weiter
  • 209 Leser

WaldFee gesucht

Tourismus Bewerbungen sind bis 7. März möglich. Die Wahl ist am 3. April.

Schwäbischer Wald. Wer verzaubert als siebte Schwäbische WaldFee die Freizeitregion? Die Amtszeit von Mariel Knödler neigt sich dem Ende zu. Deshalb sucht die Fremdenverkehrsgemeinschaft eine würdige Nachfolgerin, die mit Engagement und Begeisterung für ein Jahr den Schwäbischen Wald als Markenbotschafterin repräsentiert. Alle Anwärterinnen mit Ausstrahlung,

weiter

Fast verlorener Gruß aus der Stratosphäre

Event Zum zehnjährigen Bestehen des Franziskus-Gymnasiums in Mutlangen hat sich die Technik-AG eine Überraschung ausgedacht und erlebt spannende Stunden.

Mutlangen

Die Technik-AG des Franziskus-Gymnasiums steuerte zum zehnjährigen Bestehen der Schule mit Hilfe eines Stratosphärenballons außergewöhnliche Bilder aus 35 000 Metern Höhe bei. Am Tag des Ballonaufstiegs trafen sich die Mitglieder der AG und ihr Lehrer Jörg Bauchert bereits um 6.30 Uhr vor dem neuen Oberstufengebäude des Gymnasiums. „Die

weiter
  • 5

Zahl des tages

7588

Arbeitsstunden haben die Mitglieder Heubacher Rentner AG seit 2007 ehrenamtlich geleistet. Was sie derzeit machen, lesen Sie in dem Artikel „Tausende Stunden in der Holzwerkstatt“.

weiter
  • 380 Leser

Wintersport Langlauftreff am Wirtsberg

Bartholomä. Der SC Heubach-Bartholomä organisiert am Mittwoch, 6. Februar, an der Skihütte am Wirtsberg einen Langlaufkurs. Treffpunkt ist ab 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr. Willkommen sind alle Langlaufbegeisterten und -interessierten, die sich Tipps und Anregungen zur Verbesserung ihrer Lauftechnik holen möchten. Kosten 10 Euro inklusive warmes Getränk

weiter

Freilaufende Remsnixen in Essingen?

Gartenschau Seit Montag warnt ein Plakat am Bauzaun des Schlossparks vor „freilaufenden Remsnixen“. Wohl eine humorvolle Reaktion auf die Suche nach einer Dame, die bei der Gartenschau eine Remstalnixe verkörpern soll. Auch die Rathausmitarbeiter wissen nicht, wer sich hinter dem Transparent verbirgt. jk/Foto: privat

weiter
  • 413 Leser

Guggenball in Bartholomä

Fasching Bärabergschiddler laden in die TSV-Halle.

Bartholomä. Der Guggenball der Bärabergschiddler geht am Samstag, 16. Februar, in die nächste Runde und präsentiert sich zum 22. Mal mit vollem Programm in der TSV Halle in Bartholomä. Um das ordentlich feiern zu können, kommen zwei Garden und neun Guggenmusiken, die die Halle so richtig einheizen.

Die Veranstaltung ist ab 18 Jahren und kostet 5 Euro

weiter
  • 5

Spiegel aufs Auto geschleudert

Essingen. Auf der Landesstraße 1165 zwischen Lauterburg und Essingen kam es am Dienstagmorgen gegen 9.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 1500 Euro entstand. Das berichtet die Polizei.

Demnach war ein bislang unbekannte Lastwagenfahrer in Richtung Lauterburg unterwegs. Auf Höhe der Fischzucht kam er zu weit nach links,

weiter

Theater: Radikalisierung geht uns alle an

Bildung Initiative gegen Extremismus am Heubacher Rosenstein-Gymnasium.

Heubach. Im Mittelpunkt des Stücks stehen Lina und Tarek. Die beiden sind beste Freunde. Das Duo wird aber getrennt, als Lina in die bayerische Provinz umzieht. Beide fühlen sich unfair behandelt, sind enttäuscht von ihren Eltern, erstmals auf sich alleine gestellt und fühlen sich sehr einsam. Muslim Tarek findet Halt bei einer islamistischen Gruppe.

weiter

Kreis braucht nur noch 16 Revierförster

Verwaltung Warum der Ostalbkreis die Forstaußenstelle in Abtsgmünd schließen will.

Aalen. Holz aus Staatswald darf nicht mehr mit Holz aus Privat- und Kommunalwald vermarktet werden: Nach dem Kartellurteil wird die Forstverwaltung umstrukturiert – angefangen beim Land. Es überführt den Staatswald in eine neue öffentliche Anstalt. Damit bricht den Forstverwaltungen der Landkreise ein Großteil der Aufgaben weg.

Erste Überlegungen

weiter

Parkgebühren trotz Investition stabil

Parken Die Stadtverwaltung plant, 72 000 Euro in die Technik der Tiefgarage des CongressCentrums Stadtgarten zu investieren. An diesem Mittwoch entscheiden die Stadträte darüber.

Schwäbisch Gmünd

Die Technik der Tiefgarage des CongressCentrums Stadtgarten (CCS) ist in die Jahre gekommen. Für die im Jahr 2002 installierte Parkabfertigungsanlage der Tiefgarage gibt es mittlerweile laut Stadtverwaltung keine Ersatzteile mehr. Auch eine Umstellung etwa auf den Flextarif sei nicht möglich. Dieser Tarif, bei dem Kunden 3,50 Euro

weiter
  • 1
  • 105 Leser

„Wir hätten uns ein klareres Signal gewünscht“

Nebenklage: Dass der Familienvater bis heute „körperlich gezeichnet“ ist, sich immer noch „schwer tut beim Laufen“ – dies sei womöglich die weniger dramatische Nachwirkung dieser Tat, betonte Nebenklagevertreter Jens Rabe, Anwalt der betroffenen Familie, in seinem Plädoyer. Schlimmer seien die Bedrückungen, mit denen sich

weiter

Blasmusik zugunsten der Tour Ginkgo

Benefizkonzert Otto Müller, seine Ados, Hajec Bloas und die Jugendkapelle spielen am 23. Februar in Lorch.

Lorch. Zünftige Blasmusik für die gute Sache: Unter diesem Motto könnte das Benefizkonzert stehen, das die Zuschauer am Samstag, 23. Februar, ab 18 Uhr in der Lorcher Stadthalle erwartet. Im Fokus steht der gute Zweck: die Tour Ginkgo. Bereits 2010 rollte die Benefiz-Fahrradtour durch den Ostalbkreis und ermöglichte durch das Einsammeln von Spenden

weiter

Jubiläumsball in Lorch

Lorch. Der Jubiläumsball der Lorcher Fasnetsgesellschaft steigt am Samstag, 9. Februar, in der Stadthalle Lorch. 22 Jahre Lorcher Fasnetgesellschaft, daraus entstand das Motto: „Charivari – von ällem ebbes“. Auf die Besucher wartet Programm mit dem neuen Tanz der Garden, den „Maximalen“, die extra aus Rheinfelden anreisen,

weiter

Messerfall: Anklage fordert zehn Jahre

Justiz Verteidigung plädiert auf sechs Jahre Jugendstrafe: Plädoyers im Prozess um die Plüderhäuser Attacke.

Plüderhausen/Stuttgart. Zehn Jahre nach Erwachsenenstrafrecht wegen versuchten Mordes: Das fordert die Anklage. Sechs Jahre nach Jugendstrafrecht wegen gefährlicher Körperverletzung: Das will die Verteidigung. Die Plädoyers im Prozess um die Plüderhäuser Messerattacke. Die äußeren Fakten in diesem Fall sind gründlich aufgearbeitet nach vier Landgerichtstagen

weiter

Kreissparkasse spendet 4000 Euro

Soziales Das Deutsche Rote Kreuz in Schwäbisch Gmünd sammelt Gelder für einen neuen Kinder-Notarztwagen. Das Fahrzeug ist speziell für Notfälle bei Kindern ausgestattet.

Schwäbisch Gmünd

Der bisherige Kinder-Notarztwagen des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd ist bereits acht Jahre alt. Um dieses wichtige Angebot für Eltern und kleine Kinder in der Region auch weiterhin sicherstellen zu können, ist nun eine Neuanschaffung erforderlich. Dazu gab es schon Spendenaufruf in den Medien und auch auf der Online-Spendenplattform

weiter
Der besondere Tipp

Mountainbike-Abenteuer

Eine Philosophie vom Biken und Leben auf unbekannten Pfaden: Harald Philipps neuer Live-Vortrag führt von den Hausgipfeln der Alpen in die entlegensten Landschaften der Welt. Von vereisten Vulkanen in Sibirien, über die höchsten Pässe des Himalayas bis ins unfreie Nordkorea. Und wieder zurück.Eine abwechslungsreiche Reise mit vielen Wendepunkten, Humor

weiter

Der Strom in Aalen wird teurer

Energie Gebührenerhöhung bei den Stadtwerke Aalen – wieso der Grundpreis um zwölf Prozent steigt und welche Kosten in der Kilowattstunde stecken.

Aalen

Stromkunden der Stadtwerke Aalen müssen tiefer in die Tasche greifen: ab 1. März werden sowohl die Grundgebühr für Strom als auch der Preis für die Kilowattstunde angehoben.

„Wesentliche Ursachen für die anstehende Anpassung sind deutlich gestiegene Preise an den öffentlichen Stromhandelsmärkten und der Strombörse sowie die gestiegenen

weiter

Gastronomie im Pfäffle-Gebäude

Firmen Pfäffle-Geschäftsführer Detlef Behrens richtet ein Restaurant in der Firma ein. Und verrät, dass das Unternehmen einen neuen Standort sucht.

Lorch

Mit über 70 Mitarbeitern und einer beinahe 140 Jahre langen Geschichte ist die Firma Pfäffle ein wichtiges, mittelständisches Unternehmen in Lorch. Der Hersteller von Verpackungslösungen residiert seit 1880 zentral an der Durchfahrtsstraße, die nach dem Gründer der Firma benannt ist, August Wilhelm Pfäffle. Das soll sich ändern. „Wir werden

weiter
  • 159 Leser

Urbach bietet Walderlebnisse und Kunstgenuss

Wir machen Gartenschau Die Remstalstadt will die Besucher in den Wald locken und ein Bildhauersymposium ausrichten.

Urbach

Nirgendwo im Remstal wurde die Gartenschau so kontrovers diskutiert wie in Urbach. Das Prestigeobjekt „Waldhaus“ wurde sogar in einem Bürgerentscheid abgelehnt. Der Wald wird für das Projekt aber weiterhin eine Rolle spielen. Und inzwischen sind auch zahlreiche Bürger engagiert.

Eine ausgedehnte Mountainbike-Strecke, mehrere Wanderwege,

weiter
  • 108 Leser

30 Jahre Leidenschaft

Sie sind die vielseitigsten Schwestern im deutschen Schlager – Anita und Alexandra Hofmann. Das Geheimnis ihres Erfolges sind: Multitalent, Professionalität, Charme und ein Hauch Sexappeal. Mit dieser unschlagbaren Mischung verzaubern die Beiden seit drei Jahrzehnten ihr Publikum auf höchstem Niveau.

Im Frühjahr geht das Erfolgsduo auf große Jubiläumstournee.

weiter

Gefährliche Suche

Ein realer Kriminalfall gab Hannelore Hippe die Vorlage für dieses Buch: Im Herbst 1970 wird in einem Tal in der Nähe von Bergen die verkohlte Leiche einer Frau gefunden. Den Ermittlern gelingt es nicht, die Identität des Opfers festzustellen. Fünfundzwanzig Jahre zuvor, im Sommer 1945, bringt die Norwegerin Ase Evensen ihre Tochter Katrine zur Welt.

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „ZDF“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
Mittwoch, 6. Februar

Der Steppenwolf

Das Kulturforum Schorndorf präsentiert die Inszenierung „Der Steppenwolf“ der Badischen Landesbühne nach dem Literaturklassiker von Hermann Hesse.

Der Steppenwolf, das ist Harry Haller, ein Mann von fast fünfzig Jahren, ein Außenseiter und Einzelgänger, ein Intellektueller und Sinnsuchender, der in einer tiefen Lebenskrise steckt. Sein Seelenleben

weiter
Freizeit verlost 3x2 Karten für den Vortrag „Die Anden“

Durch Südamerika

Sie gelten als Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents: Die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig, voller Kontraste und von unvergleichlicher Wildheit! Der Fotojournalist und Südamerikaexperte Heiko Beyer hat diese Welt wiederholt besucht. Für sein neues Projekt stellte er sich die Frage, wie es wohl sein würde, die kompletten Anden der Länge nach

weiter

Figurentheater

Das Hohenloher Figurentheater ist eines der traditionsreichsten professionellen Figurentheater im deutschsprachigen Raum.

Seit 1974 präsentieren Johanna und Harald Sperlich unterschiedlichste Produktionen für Kinder und Erwachsene. Aktuell ist das Theater mit „Der Diener zweier Herren“ und dem Kinderstück „Aladin und die Wunderlampe“

weiter

Orgelkino

In der Stadtkirche Aalen wird der Stummfilmklassiker „Der Glöckner von Notre Dame“ aus dem Jahr 1923 vorgeführt. Live dazu improvisiert der in Aalen-Fachsenfeld aufgewachsene Stuttgarter Domorganist Prof. KMD Johannes Mayr.

Mayr ist vielfach ausgezeichnet und lehrt Orgelimprovisation an der Stuttgarter Musikhochschule und an der Hochschule

weiter
  • 104 Leser

Wild Wild West

Faschingssause in Röttingen

Die „Wild Wild West“ – Faschingsparty des TSV ‘78 Röttingen geht am Freitag in die neunte Runde!

Um 20.30 Uhr startet die Party im Röttinger Bürgersaal. Wie letztes Jahr sorgt die beliebte Partyband „The Candy‘s“ wieder für kochende Partystimmung und heizt den Faschingsfans so richtig ein. Die SG Tanzbären und

weiter
  • 143 Leser

„September“

September 1978: Adi Mürdter und Andreas Spätgens, damals 18 und 20 Jahre alt, trafen sich auf einer Jam-Session und hatten Jazzrock im Stile von Weather Report, Klaus Doldingers Passport oder Chick Coreas „Return to Forever“ im Sinn, als sie kurz darauf eine Band gründeten. Seit der Gründung groovte die Band auf rund 400 Konzerten in Deutschland

weiter
  • 145 Leser

D/troit

Dänemarks feinste Soul-Band kommt zurück und beweist erneut, dass Northern Soul auch eine ganz andere Bedeutung haben kann. Kein Mensch glaubt einem, wenn man sagt, dass diese wunderbare Kombo den Heimathafen Kopenhagen hat. Denn Frontmann und Sänger Toke Bo Nisted singt mindestens so, als habe er sein halbes Leben in der „Motor City Detroit“

weiter
  • 142 Leser

Aufstand der Würde

Info-Café im Esperanza: Thema ist „25 Jahre Aufstand der Würde“. Es geht um die zapatistische Bewegung in Chiapas, Süd-Mexiko. Gezeigt wird eine Dokumentation.

Am 1. Januar 1994 besetzten Tausende Indigene unter der Losung „Ya Basta!“ sieben Städte im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas. Zwei Wochen lang kämpften die Zapatistas

weiter

Drachenzähmen leicht gemacht 3

Hicks (Stimme: Daniel Axt) hat als Häuptling von Berk seinen Traum wahr gemacht und eine Welt geschaffen, in der Drachen und Menschen friedlich zusammenleben können. Auch Hicks bester Freund, der Nachtschatten Ohnezahn, fühlt sich in dieser Welt wohl – bis er eines Tages einem ungezähmten und eigensinnigen Drachenweibchen begegnet, das ihm völlig

weiter

Fünf Jahre wortgewaltig

Literatur, Musik und Meinungen im Jubiläumsjahr

Wortstark und weltoffen, so präsentiert sich die beliebte Aalener Kulturreihe „wortgewaltig“ auch im fünften Jahr ihres Bestehens.

„Wortgewaltig“ schlägt erneut einen spannenden Bogen von Schubart in die Gegenwart. Zu dem überzeugenden Redner, Musiker und genialen Texter aus der Reichsstadt Aalen lassen sich viele Bezüge in der

weiter

Joseph A. Schaeble

Skulpturen-Ausstellung

Natur pur: Arbeiten in und mit der Natur zeichnen die Werke des Bildhauers Josef A. Schaeble aus.

Seine Materialien findet der Künstler oft direkt in der Natur. Typische Steine aus dem Ries und Funde, wie besonders gewachsenes Holz sind ihm Impulsgeber für seine Kunstwerke. Der Bildhauer aus dem Ries hat ein feines Gespür für die im Material innewohnende

weiter

The Prodigy

Horrorthriller

Miles (Jackson Robert Scott) ist ein Wunderkind. Seine Intelligenz und seine Auffassungsgabe lassen seine Eltern Sarah (Taylor Schilling) und John Blume (Peter Mooney) staunen. Doch als der Junge älter wird, verändert er sich auf abschreckende Weise. Vater, Mutter und Ärzte sind ratlos. Wissenschaftler Arthur (Colm Feore) eröffnet Sarah, dass Miles’

weiter

Tausende Stunden in der Holzwerkstatt

Ehrenamt Nach der Montage der Panorama-Liegen am Lärmfelsen auf dem Rosenstein schaffen die Mitglieder der Rentner-AG im Bauhof derzeit an ihrem zweiten Flugzeug. Ein Besuch.

Heubach

Sägespäne wirbeln durch die Luft. Reinhold Ritz pustet das Holzflugzeug frei. Der Besucher soll das Kunstwerk ja ordentlich fotografieren können. Vier Meter Spannweite, etwa 4,20 Meter Länge. Massives Eichenholz. Die zehn Männer der Heubacher Rentner-AG treffen sich immer Dienstagvormittag zum Werkeln im Bauhof.

Handwerklich sind alle begabt weiter
  • 190 Leser

Bei Axel Hacke ruft die Zwiebel an

Literatur Der Kolumnist des SZ-Magazins begeistert die Zuhörer in der Ellwanger Buchhandlung Rupprecht.

Er kann das ganz außerordentlich gut: tiefsinnige Texte schreiben über Unwägbarkeiten der Gegenwartsgesellschaft. Axel Hackes Essay „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“ trifft einen wunden Punkt und er trifft ihn ziemlich gut. Einmal darüber nachdenken, was das ist: „Anstand“. Und

weiter
  • 111 Leser

Wie eine Störung zur Attraktion geworden ist

Zeitschrift Artikel über Gmünder Geologischen Pfad und andere Sehenswürdigkeiten des Gmünder Raums.

Schwäbisch Gmünd. Welche geologische Vielfalt und touristische Attraktion der Gmünder Raum hat, das schildert Werner K. Mayer nun in einem Artikel, der im Heft 2 der Zeitschrift „Fossilien – Erdgeschichte erleben“ veröffentlicht wird. Der Geologische Pfad zwischen dem Hölltal und dem Hohenrechberg, den die AG Geologie des Naturkundevereins

weiter
  • 5
  • 118 Leser

21 Einsätze für die Straßdorfer Feuerwehr

Feuerwehr Ehrungen und Wahlen bei der Feuerwehrhauptversammlung der Abteilung Straßdorf.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zur Hauptversammlung der Feuerwehr Straßdorf konnte Abteilungskommandant Ralf Irdenkauf neben den zahlreichen Kameraden der Einsatz- und Altersabteilung auch Ortsvorsteher Werner Nussbaum sowie Feuerwehrkommandant Uwe Schubert begrüßen.

Für 2018 berichtete Ralf Irdenkauf von 21 Einsätzen mit insgesamt 558 Einsatzstunden,

weiter
  • 5

Lions Club spendet 7000 Euro an die Sozialberatung

Soziales Die Mitglieder des Lions Clubs Limes Ostalb unterstützen Projekte für Suchtkranke in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Sozialberatung Schwäbisch Gmünd ist auf die Hilfe von Spenden angewiesen, um die vielfältigen Aufgabenbereiche aufrecht zu erhalten, sowie neue Projekte aufzubauen. So schreiben es die Verantwortlichen in einer Pressemitteilung. Wiederholt war die Sozialberatung Partner beim Lions Club Limes Ostalb, um beim Weihnachtsmarkt 2018

weiter

30 Jahre Leidenschaft

Sie sind die vielseitigsten Schwestern im deutschen Schlager – Anita und Alexandra Hofmann. Das Geheimnis ihres Erfolges sind: Multitalent, Professionalität, Charme und ein Hauch Sexappeal. Mit dieser unschlagbaren Mischung verzaubern die Beiden seit drei Jahrzehnten ihr Publikum auf höchstem Niveau.

Im Frühjahr geht das Erfolgsduo auf große Jubiläumstournee.

weiter

Das, was bleibt

Harald Juhnke gilt als einer der bekanntesten deutschen Schauspieler, Entertainer und Sänger. Ein Mann - geboren für die Bühne, auf welcher er auch sterben wollte. Dies blieb ihm jedoch vergönnt. Im Juli 2000 ändert sich das Leben von Harald Juhnke und seiner Frau Susanne von heute auf morgen. Harald Juhnke erkrankt an Demenz. Über fünf Jahre nimmt

weiter
  • 138 Leser
Freizeit verlost 3x2 Karten für den Vortrag „Die Anden“

Durch Südamerika

Sie gelten als Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents: Die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig, voller Kontraste und von unvergleichlicher Wildheit! Der Fotojournalist und Südamerikaexperte Heiko Beyer hat diese Welt wiederholt besucht. Für sein neues Projekt stellte er sich die Frage, wie es wohl sein würde, die kompletten Anden der Länge nach

weiter

Gefährliche Suche

Ein realer Kriminalfall gab Hannelore Hippe die Vorlage für dieses Buch: Im Herbst 1970 wird in einem Tal in der Nähe von Bergen die verkohlte Leiche einer Frau gefunden. Den Ermittlern gelingt es nicht, die Identität des Opfers festzustellen. Fünfundzwanzig Jahre zuvor, im Sommer 1945, bringt die Norwegerin Ase Evensen ihre Tochter Katrine zur Welt.

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets für das Orchester Heidelberg

Grandiose Klassik

Die Heidelberger Philharmoniker prägen seit 1889 als städtisches Orchester mit Opernvorstellungen und Konzerten das Musikleben der Stadt. Das Orchester zeichnet sich insbesondere durch seine stilistische Flexibilität aus.

In der Aalener Stadthalle werden Werke von Richard Wagner und Edvard Grieg sowie die Symphonie Nr. 2 in D-Dur, Op.73, von Johannes

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Anden“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Symphonie“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „ZDF“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

Grandiose weiter

Rezepte für jeden Geschmack

Die Rezepte in diesem Buch sind auf den Thermomix TM5 abgestimmt, können aber in jedem ähnlich funktionierenden Gerät nachgekocht werden. Ich habe selbst einige Leckereien in meinem KitchenAidCookProcessor ausprobiert und konnte die Anweisungen fast eins zu eins übernehmen. Zudem gibt es in der Einleitung wertvolle Tipps zur Handhabung, der Vorratshaltung

weiter
  • 158 Leser

„September“

September 1978: Adi Mürdter und Andreas Spätgens, damals 18 und 20 Jahre alt, trafen sich auf einer Jam-Session und hatten Jazzrock im Stile von Weather Report, Klaus Doldingers Passport oder Chick Coreas Return to forever im Sinn, als sie kurz darauf eine Band gründeten. September! Seit der Gründung groovte die Band auf rund 400 Konzerten in Deutschland

weiter

Feuer, Farben, Elfen und Eis

Multimedia-Show über Island in der Stadthalle

Immer wieder lockte Carsten Schmidt die wilde Natur Islands, zweimal allein schon um einen Vulkanausbruch zu dokumentieren.

Fast wäre Carsten Schmidt von der wie Wasser herabfließenden Glut überströmt worden, als eine Lavawand einbrach. Er überlebte und konnte die mutmaßlich weltweit ersten Videoaufnahmen von der Entstehung sogenannter Pseudokrater

weiter
  • 164 Leser

Kunsthappen

Kurzführung in der Q Galerie

Am Donnerstag gibt es unter dem Motto ‚Kunst-Happen’ eine Kurzführung und einen vegetarischen Imbiss (solange der Vorrat reicht) in der Schorndorfer Q Galerie. Die Galerie hat an diesem Tag durchgehend bis 19 Uhr geöffnet.

Bis zum 10. März zeigt die Q Galerie für Kunst Schorndorf die Ausstellung ‚IN-SIGH-OUT’ des Kölner Malers

weiter

Von Beethoven und Brahms

Fabian Müller erhält mit 4 Jahren seinen ersten Klavierunterricht und beginnt mit 15 sein Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln beginnt. Er macht bei zahlreichen Klavierwettbewerben auf sich aufmerksam.

2017 später wird Müller beim renommierten ARD Musikwettbewerb in München gleich fünf Mal ausgezeichnet und startet daraufhin seine internationale

weiter

D/troit

Dänemarks feinste Soul-Band kommt zurück und beweist erneut, dass Northern Soul auch eine ganz andere Bedeutung haben kann. Kein Mensch glaubt einem, wenn man sagt, dass diese wunderbare Kombo den Heimathafen Kopenhagen hat. Denn Frontmann und Sänger Toke Bo Nisted singt mindestens so, als habe er sein halbes Leben in der Motor City Detroit geschuftet

weiter

Drachenzähmen leicht gemacht

Hicks (Stimme: Daniel Axt) hat als Häuptling von Berk seinen Traum wahr gemacht und eine Welt geschaffen, in der Drachen und Menschen friedlich zusammenleben können. Auch Hicks bester Freund, der Nachtschatten Ohnezahn, fühlt sich in dieser Welt wohl – bis er eines Tages einem ungezähmten und eigensinnigen Drachenweibchen begegnet, das ihm völlig

weiter

Wild Wild West-Fasching

Große Sause in Röttingen

Die „Wild Wild West“– Faschingsparty des TSV ‘78 Röttingen e.V. geht am Freitag in die neunte Runde!

Um 20.30 Uhr startet die Party im Röttinger Bürgersaal. Wie letztes Jahr sorgt die beliebte Partyband „The Candy‘s“ wieder für kochende Partystimmung und heizt den Faschingsfans so richtig ein.

Die SG Tanzbären

weiter
  • 116 Leser
Mittwoch, 6. Februar

Der Steppenwolf

Das Kulturforum Schorndorf präsentiert die Inszenierung ‚Der Steppenwolf’ der Badischen Landesbühne nach dem Literaturklassiker von Hermann Hesse.

Der Steppenwolf, das ist Harry Haller, ein Mann von fast fünfzig Jahren, ein Außenseiter und Einzelgänger, ein Intellektueller und Sinnsuchender, der in einer tiefen Lebenskrise steckt. Sein Seelenleben

weiter

Joseph A. Schaeble

Skulpturen-Ausstellung

Arbeiten in und mit der Natur zeichnen die Werke des Bildhauers Josef A. Schaeble aus.

Seine Materialien findet der Künstler oft direkt in der Natur. Typische Steine aus dem Ries und Funde, wie besonders gewachsenes Holz sind ihm Impulsgeber für seine Kunstwerke. Der Bildhauer aus dem Ries hat ein feines Gespür für die im Material innewohnende Form.

weiter

The Prodigy

Miles (Jackson Robert Scott) ist ein Wunderkind. Seine Intelligenz und seine Auffassungsgabe lassen seine Eltern Sarah (Taylor Schilling) und John Blume (Peter Mooney) staunen. Doch als der Junge älter wird, verändert er sich auf abschreckende Weise. Vater, Mutter und Ärzte sind ratlos. Wissenschaftler Arthur (Colm Feore) eröffnet Sarah, dass Miles’

weiter

Unbekannter tanzt auf den Gleisen

Polizeibericht Person zwingt Lokführer am Mögglinger Bahnhof zu Schnellbremsung. Polizei sucht Zeugen.

Mögglingen. Ein bislang unbekannter Täter hat am Montagnachmittag den 46-jährigen Lokführer eines Intercitys im Bereich des Bahnhofs Mögglingen zu einer Schnellbremsung gezwungen. Das teilt die Polizei mit. Ersten Erkenntnissen zufolge, fuhr der Lokführer gegen 15.30 Uhr mit einer Geschwindigkeit von etwa 110 km/h, als er aus 300 bis 400 Metern Entfernung

weiter
  • 4
  • 5433 Leser

Helle Freude

Die Tage werden ein bisschen heller. Manchmal sieht man sogar die Sonne! Da fühle ich mich doch direkt wie ein neuer Mensch, denn die dunkle Winterzeit schlägt einem ja schon aufs Gemüt, so auf Dauer... Wenn dann noch tolle Musik, atemberaubende Bilder und ein grooviger Sound dazu kommen, dann wird’s direkt noch mal besser. Denn was hebt die

weiter

Nepal & Tibet

Multivisionsshow des Deutschen Alpenvereins

Der Deutsche Alpenverein, Abteilung Schwäbisch Gmünd, lädt zu einer Multivisionsshow über das Thema Nepal und Tibet.

Die Referenten Claus und Marlies Hock nehmen die Zuschauer in ihrem Vortrag zuerst nach Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, mit. Hier treffen Buddha und Shiva aufeinander. Im Tempelkomplex Swayambhunath beten Hinduisten und Buddhisten gemeinsam.

weiter
  • 189 Leser

Aufstand der Würde

Info-Café im Esperanza: Thema ist „25 Jahre Aufstand der Würde“. Es geht um die zapatistische Bewegung in Chiapas, Süd-Mexiko. Gezeigt wird eine Dokumentation.

Am 1. Januar 1994 besetzten Tausende Indigene unter der Losung „Ya Basta!“ sieben Städte im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas. Zwei Wochen lang kämpften die Zapatistas

weiter

Fünf Jahre wortgewaltig

Literatur, Musik und Meinungen im Jubiläumsjahr

Wortstark und weltoffen, so präsentiert sich die Aalener Kulturreihe „wortgewaltig“ auch im fünften Jahr ihres Bestehens.

„Wortgewaltig“ schlägt erneut einen spannenden Bogen von Schubart in die Gegenwart. Zu dem überzeugenden Redner, Musiker und genialen Texter aus der Reichsstadt Aalen lassen sich viele Bezüge in der aktuellen

weiter

Kistler schafft 30 neue Jobs

Bilanz Die Messtechnik-Gruppe durchbricht passend zum Firmenjubiläum eine wichtige Umsatzmarke – und lädt die Mitarbeiter zur Kreuzfahrt ein.

Lorch/Winterthur

Vor fast 60 Jahren wurde die Kistler-Gruppe gegründet. Passend zum runden Geburtstag in diesem Jahr ist das Schweizer Unternehmen mit wichtigem Standort in Lorch weiter auf Wachstumskurs. Allein in seiner Remstäler Fabrik hat das Unternehmen im vergangenen Jahr 25 neue Arbeitsplätze geschaffen, 2019 soll der Standort erweitert und

weiter
  • 688 Leser

Rohrbruch in Bettringen-Nordwest: Das gebrochene Rohr ist raus

Schaden wird derzeit behoben. Voraussichtlich gegen 20 Uhr wieder warmes Wasser.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am späten Montagabend kam es in der Neißestraße in Bettringen zu einem Rohrbruch in der Fernwärmezuleitung des Heizwerks. Drei Wohnblocks sowie das Studentenwohnheim sind derzeit ohne Heizung und warmes Wasser, wie die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd mitteilten. Mitarbeiter

weiter
  • 4
  • 1211 Leser

Blauzungenkranheit: Auch Nördlingen und Wallerstein nun Sperrgebiet

Nach Virusausbruch in Baden-Württemberg - für den Menschen ist die Tierseuche nicht gefährlich

Nördlingen. Wegen der Blauzungenkrankheit sind nun auch zehn Gemeinden im Landkreis Donau-Ries zum Sperrgebiet erklärt worden: Fremdingen, Marktoffingen, Maihingen, Wallerstein, Reimlingen, Nördlingen, Ederheim, Hohenaltheim, Forheim und Amerdingen. Die Blauzungenkrankheit ist im Dezember bei zwei Rindern im Landkreis Rastatt ausgebrochen

weiter
  • 5
  • 1124 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.40 Uhr: Ein Blick in den Tag: Das ist heute unter anderem zwischen Gmünd, Aalen und Ellwangen los: Im Ellwanger Amtsgericht geht's ab 14 Uhr um einen Streit zwischen 2 Asylbewerbern. Einer soll dem anderen mit einem Gegenstand eine Platzwunde am Kopf zugefügrt haben. Im Aalener Landratsamt tagt ab 15 Uhr der Ausschuss für

weiter
  • 1
  • 2827 Leser

Unfallflucht mal zwei

Täter gesucht.

Schwäbisch Gmünd/Böbingen. Zwei Mal sind Unbekannte am Montag im Großraum Gmünd von einem Unfallort geflüchtet. Das teilte die Polizei mit. In Böbingen hat ein unbekannter Verursacher am Montag zwischen 11.30 Uhr und 12.10 Uhr einen im Zeisigweg parkenden Mercedes CLA beschädigt. Er hinterließ demnach rund

weiter
  • 4
  • 1056 Leser

Fahrradfahrer vs. Werbetafel

Radler muss ins Krankenhaus.

Aalen. Am Montag ist ein 74 Jahre alter Mann von seinem Rad gestürzt, als er unter einer Werbetafel in der Ulmer Straße in Aalen durchfuhr. Er war auf dem Gehweg unterwegs und übersah eine tiefhängende Querstrebe unter der Tafel. Laut Polizei verletzte sich der Mann am Kopf und kam ins Krankenhaus.

weiter

Aalen: Kind läuft vor Auto

Vierjähriger wird angefahren.

Aalen. Ein vier Jahre alter Junge ist am Montag von einem Auto angefahren worden. Das Kind war mit seinem Vater zu Fuß unterwegs. Kurz vor der Einmündung des Kneippwegs in die Aalener Straße ließ der Junge die Hand seines Vaters los und spazierte auf die Straße. Das sah ein 26 Jahre alter Autofahrer zu spät und erfasste

weiter
  • 5
  • 4940 Leser

Schornsteinfeger rettet Waldkauz

Tier stürzt in Schwäbisch Gmünd in Kamin

Schwäbisch Gmünd. Zwei ungemütliche Tage hat ein Waldkauz in einem Wohnhaus in der Schwäbisch Gmünder Hardtstraße verbracht. Besser gesagt: Er steckte dort im Kamin fest. "Glücklicherweise bemerkte eine Bewohnerin seltsame Geräusche aus dem Schornstein, woraufhin sie am Samstag den Kaminfeger verständigte",

weiter

Tatort Internet

Safer Internetday: Das sind die Gefahren im World Wide Web.

Kehl. Die bereits bezahlte Ware wird nicht geliefert? Ein kostenloses Probe-Abo kostet plötzlich mehrere hundert Euro? Ein Inkasso-Schreiben macht Angst und Bange?  Vor unseriösen Anbietern ist im Internet Niemand gefeit. Auf selbshilfe.evz.de stellt das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) mit Sitz in Kehl zum Safer Inernetday

weiter
  • 5
  • 1803 Leser

Kämpfer für die Würde jedes Menschen

Geburtstag Der langjährige Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Robert Anretter wird an diesem Dienstag 80 Jahre – und hat nach wie vor viel zu tun.

Schwäbisch Gmünd

An diesem Dienstag feiert Robert Antretter seinen 80. Geburtstag. Doch ansonsten ist sein Terminkalender randvoll, obgleich er nicht mehr SPD-Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Gmünd/Backnang, nicht mehr Bundesvorsitzender der Lebenshilfe, nicht mehr Landesgeschäftsführer der Sozialdemokraten und nicht mehr Vizepräsident der Parlamentarischen

weiter
  • 120 Leser

Regionalsport (22)

1300 Euro für die Lebenshilfe erradelt

Spende Beim 15. Indoor Cycling Marathon des RRC Petticoat wurde für die Lebenshilfe geradelt. In den neuen Räumen der Lebenshilfe, die im März bezugsfertig sein sollen, übergab Vorsitzende Elke Peischl den Scheck in Höhe von 1300 Euro an den Geschäftsführer der Lebenshilfe, Jörg Sadowski. Foto: privat

weiter
  • 246 Leser

Zahl des Tages

10

Zentimeter hoch ist die Absprungkante der mobilen K4-Skisprungschanze, die Stadt Gmünd und SC Degenfeld in Kooperation betreiben. Gerade richtig für den Einstieg – und gut für Sprünge um die 2,50 Meter.

weiter
  • 198 Leser

Fußball Die Normannia spielt um 19 Uhr

Ein Übermittlungsfehler hat in unserer gestrigen Ausgabe eine falsche Uhrzeit für das Testspiel zwischen dem Fußball-Oberligisten Normannia Gmünd und dem Landesligisten TSGV Waldstetten ins Blatt gehievt. Nicht um 18 Uhr, sondern um 19 Uhr beginnt die Partie an diesem Mittwochabend auf dem Kunstrasen im Schwerzer. Am Sonntag (13 Uhr) erwartet die Normannia

weiter
  • 282 Leser

Doppelsieg für Sachsenmaier und Krieg

Ski Alpin SV Gmünd erfolgreich beim Auftakt der LEKI Race Challenge. David Sachsenmaier siegt vor Lionel Krieg.

Der erste Teil der LEKI Race Challenge Alpin wurde am Hochlitten in Riefensberg (Vorarlberg) gefahren. Das Rennteam des SV Gmünd war bei diesem Riesenslalom, der von den beiden Kirchheimer Skiclubs ausgerichtet wurde, mit sage und schreibe 24 Teilnehmern vertreten. Die Gmünder Rennläufer durften dort zahlreiche gute Platzierungen feiern.

Bei anspruchsvollen

weiter

Erster Schanzenrekord: 2,50 Meter

Skispringen Ein „Grundschulcup“ zur Premiere der neuen K4-Skisprungschanze der Stadt Gmünd. Die transportable Schanze soll es einfacher machen, Kinder für die Sportart zu begeistern.

Sie funktioniert mit Schnee oder ohne – und soll Kindern die Chance geben, an allen möglichen Orten die Sportart Skispringen zu testen, auch ohne dass man gleich von den Eltern nach Degenfeld auf die Alb hochgefahren werden muss. Am Dienstagnachmittag ist die neue transportable Kleinschanze in Degenfeld zum ersten mal im Praxiseinsatz gewesen.

weiter

Warum der SVN den Trainer wechselt

Der SV Neresheim bestätigt nun, was diese Zeitung schon berichtet hatte: Der Fußball-Bezirksligist soll in der Rückrunde von Erdal Kalin trainiert werden. „Wir haben uns mit Sven Palinkas (dem bisherigen Coach – Red.) darauf geeinigt, die Zusammenarbeit zu beenden. Und mit Erdal Kalin wollen wir den nächsten Schritt machen“, sagt Stefan

weiter

Auf „Bargauer Weg“ zum Klassenziel

Fußball Der abstiegsgefährdete Landesligist FC Bargau setzt bis zum Saisonende weiter auf Trainer Stefan Klotzbücher. Neu: Vedran Cutura und Ralf Klotzbücher gemeinsam Abteilungsleiter.

Die erste Mannschaft des FC Bargau rangiert nach einer von großen Verletzungssorgen und bitteren Niederlagen gekennzeichneten Vorrunde mit nur sieben Punkten und einem ernüchternden Torverhältnis von 13:48 aus 15 Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz der Landesliga und schwebt in höchster Abstiegsgefahr – sieben Punkte Rückstand zum Relegationsplatz

weiter

TSB-Trio auf dem Podest

Judo Drei Gmünder erreichen Medaillen bei der Einzelmeisterschaft.

Die württembergische Einzelmeisterschaft der U18 (Jahrgang 2002-2004) wurde in Kirchberg an der Murr ausgetragen. Die Judoabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd war mit fünf Jungs vertreten, die allesamt sehr gute Leistungen zeigten, wie Trainer Nikolai Potapenja bilanzierte.

Simeon Koutsouridis erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 81 kg mit drei Siegen

weiter

TSV Mutlangen ist Bezirksmeister

Volleyball, U18 Juniorinnen, Bezirksstaffel Ungeschlagen im Finalturnier zum Titel.

Aus drei Staffeln und insgesamt 19 Mannschaften hatten sich jeweils die zwei besten Teams aus jeder Bezirksstaffelvorrunde für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Diese wurde als Turnier ausgetragen, wobei es zwei Gruppen mit je drei Mannschaften gab. Im Vorjahr wurde die der TSV Mutlangen als jüngere Mannschaft Dritter. Dieses Mal schaffte der TSV

weiter

Erfolgreicher Start ins Jahr

Handball, Bezirksklasse Die Frauen des TV Bargau II siegen über Altenstadt.

Die zweite Frauenmannschaft des TV Bargau ist mit einem 32:28-Heimsieg über den TV Altenstadt gut ins Pflichtspieljahr gestartet. Die ersten fünf Minuten begannen noch etwas holprig, sodass sich die Gegnerinnen zunächst mit 3:3 absetzen konnten. Durch ihr schnelles Spiel kämpften sich die Gastgeberinnen aber rasch wieder heran und übernahmen nach 15

weiter

Bettringen ist schon sicher als Aufsteiger

Schach, Kreisklasse Überraschend klarer 5:1-Sieg gegen Waldstetten – Gmünd V bleibt der engste Verfolger.

Die Ergebnisse der fünften Runde der Kreisklasse waren erstaunlich. Tabellenführer Bettringen (10:0) schlug Waldstetten (5:5) erstaunlich klar 5:1, wodurch Bettringen schon einen Aufstiegsplatz sicher hat. Mitfavorit Gmünd V (9:1) setzte sich nur knapp gegen Grunbach VI (2:8) durch. Beachtenswert ist die erste Saisonniederlage von Gmünd VI (5:5) gegen

weiter

Heidenheim wirft Leverkusen aus dem DFB-Pokal

Fußball, DFB-Pokal - Der FCH besiegt den Bundesligsten vor einem begeisterten Publikum 2:1
Die Pokalsensation ist perfekt. Zweitligist FC Heidenheim hat am Dienstagabend im Achtelfinale des DFB-Pokals den Bundesligasiebten Bayer 04 Leverkusen nach einem 0:1-Rückstand noch 2:1 bezwungen und ist damit ins Viertelfinale eingezogen. weiter
  • 3
  • 2370 Leser

Ammon wird Vizemeisterin

Leichtathletik, süddeutsche Meisterschaften U18 Milaine Ammon, Kugelstoßerin der LG Staufen, sichert sich mit neuer Bestweite von 14,23 Metern die Silbermedaille.

Die besten Leichtathleten aus sechs Landeverbänden trafen sich im Sport- und Freizeitzentrum in Frankfurt-Kalbach zur süddeutschen Meisterschaft. Die mitgereisten Nachwuchsathleten der LG Staufen erzielten dabei sehr gute Leistungen und belohnten sich mit vielen Endkampfplatzierungen.

Über die 60-Meter-Distanz stellten sich Lukas Bader und Tobias Schroth

weiter

Brainkofen III wird Erster mit Vorsprung

Schießen, Kreisoberliga 2 Klarer 4:1-Sieg zum Abschluss für den vorzeitigen Meister aus Brainkofen.

Nachdem der Tabellenführer SV Brainkofen III schon vor dem letzten Wettkampf gegen die SK Oberböbingen III die Meisterschaft sicher in der Tasche hatte, konnten die Brainkofer dieses letzte Duell ohne Druck angehen. Entsprechend klar entschied der neue Meister die Begegnung klar und siegte mit 4:1. Damit hat Brainkofens Dritte den Aufstieg in die Kreisoberliga

weiter

Durlangen ist ungeschlagen Meister

Schießen, Kreisoberliga 1 Luftgewehrschützen aus Durlangen gewinnen am letzten Wettkampftag mit 5:0 und steigen auf.

Auch den letzten Wettkampf in der Kreisoberliga I Luftgewehr überstand der Tabellenführer SV Durlangen I ungeschlagen. Der SV wurde somit Meister und steigt in die Bezirksliga West Luftgewehr auf.

Die Durlanger besiegten im letzten Match den Tabellenletzten und Absteiger SV Brend deutlich mit 5:0. Vizemeister wurde der SV Metlangen-Reitprechts I, der

weiter

Ein Aussetzer beschert der HSG die Heimniederlage

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgodlingen/Donzdorf verliert gegen Hegensberg/Liebersbronn 24:27.

Es waren zwei Minuten, in denen die Handballer der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf (WiWiDo) mit dem Kopf nicht richtig bei der Sache waren. Und die zu einem verlorenen Heimspiel führen sollten. Drei Fehler in Folge, die der Gast aus Hegensberg/Liebersbronn eiskalt bestrafte und welchen die HSG die restliche Spielzeit hinterherlaufen sollte. Nach

weiter

Kamil Stoch mitten unter den Gmünder Fans

Skispringen Lange musste Kamil Stoch in diesem Winter darauf warten, so oft war er kurz davor. Doch erst jetzt, beim 19. Einzelspringen dieser Saison, sicherte sich der polnische Superstar seinen 32. Weltcupsieg – den ersten der aktuellen WM-Saison. Live dabei in der Oberstdorfer Audi Arena war eine Fangemeinde Stochs aus Schwäbisch Gmünd, bei

weiter

Medaillensatz für Heubacher U18-Judoka

Judo Fünf Kämpfer des Judozentrums Heubach mischen mit und erkämpfen sich Gold, Silber und Bronze.

Bei den Landesmeisterschaften der Altersklasse U18 sicherten sich die Judoka des Judozentrums Heubach einen kompletten Medaillensatz. Sara Gentner (-78 kg) holte sich den Titel. Sie hatte auf dem Weg zu Gold nur eine Gegnerin, die sie souverän mit einer Harai-maki-komi-Technik werfen konnte.

Die Gewichtsklasse -63 kg war stärker besetzt und so musste

weiter

Weiler ist zu stark für Gmünd

Schach, Oberliga Bei der 2:6-Niederlage bleibt Gmünds Oberligateam chancenlos – Roland Macho debütiert.

So hoch die 2:6-Niederlage der Gmünder Schachgemeinschaft (7:5) gegen Weiler im Allgäu (6:6) in Runde sechs der Oberliga auch erscheinen mag, sie entspricht auf jeden Fall den Kräfteverhältnissen. „In dieser Begegnung waren wir von Beginn an chancenlos“, sagte Mannschaftsführer Andreas Weiß. „Ich wüsste nicht, wie wir ein Unentschieden

weiter

C-Junioren der Normannia verteidigen ihren Titel

Fußball, Bezirkshallenmeisterschaft Gmünder setzen sich bei der Endrunde in Waldstetten durch.

Die C-Junioren des 1. FC Normannia Gmünd haben ihren Titel bei der Bezirkshallenmeisterschaft erfolgreich verteidigt. Bei der Endrunde in Waldstetten stürmte die Mannschaft von Trainer Timo Cudazzo unbezwungen ins Finale und setzte sich dort gegen die Hausherren souverän mit 2:0 durch, Rang drei belegte der 1. FC Heidenheim. Die drei Erstplatzierten

weiter
Sport in KÜrze

Internes Duell zum Auftakt

Volleyball. In der Mutlanger Hornberghalle wurde der erste Spieltag der Rückrunde der A-Klasse 2 ausgespielt, Gastgeber war die SG MADS Ostalb IV, die den TSV Adelmannsfelden und die SG MADS II empfing. Im ersten Spiel unterlag die vierte Mannschaft der MADS dem Tabellenführer TSV Adelmannsfelden klar mit 0:3 (10:25 15:25 23:25). Der erste Satz des

weiter

SVG-Team übertrifft die Erwartungen

Schwimmen, DMS-Oberliga, Baden-Württemberg, Frauen Die Mannschaft des Schwimmvereins Gmünd landet nach dem Weggang von Carolin Morassi in Freiburg auf dem starken siebten Platz.

Gespannt war man beim Schwimmverein Gmünd, wie sich das Frauenteam nach dem Abgang von Carolin Morassi im Westbad in Freiburg im Kreis der besten Oberligamannschaften Baden-Württembergs schlagen würde. Mit dem Erreichen von 13 382 Punkten und Platz sieben wurden die Erwartungen weit übertroffen.

Zu keinem Zeitpunkt des Wettkampfes mussten die Gmünder

weiter

Überregional (106)

„2019 wird das Jahr der Kontrolle“

Der Landesbeauftragte Brink will prüfen lassen, ob die neuen EU-Regeln eingehalten werden.
Landesdatenschützer Stefan Brink will verstärkt nach möglichen Datenschutzverstößen im Südwesten fahnden. „2019 wird das Jahr der Kontrolle“, sagte er am Montag in Stuttgart. Ende Mai 2018 war die Datenschutz-Grundverordnung der EU in Kraft getreten. Damit wird im Kern die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Firmen, Vereine und Behörden weiter
  • 115 Leser
Interview

„Empfehle einen Ehevertrag“

Der Buchautor Jörg ter Veer, Verfasser des Ratgebers „How to Survive Scheidungen“, rät Scheidungswilligen, Wesentliches erst einmal außergerichtlich zu klären. Das sagte er im Interview. Sie sind selbst geschieden. Hat die Scheidung für Sie auch irgendetwas Positives gebracht? Jörg ter Veer: Ja, es gab auch Positives. Eine Scheidung ist weiter
  • 239 Leser
Gottschalk

„Gottschalk liest?“ – kann das passen?

Der 68-jährige Ex-„Wetten, dass . . ?“-Moderator spricht im BR mit vier Autoren über ihre Bücher.
In der Bibliothek des Münchner Literaturhauses steht der 68-jährige Thomas Gottschalk und witzelt, dass er einen „Smoke On The Water“-Handyklingelton hat. Dann erzählt er von seinem neuen Projekt: „Der Unterhalter spricht über das Lesen.“ Von März an hat Gottschalk eine Literatursendung im Bayerischen Fernsehen. Kann das zusammenpassen? weiter
  • 220 Leser

„Hölle ist nicht so schlimm“

Matti Nykänen ist eine Ikone des Wintersports. Nach seiner aktiven Karriere stürzt der Überflieger tief ab. Nun ist der Finne mit 55 Jahren gestorben.
Matti Nykänen steht auf einer kleinen Bühne in Helsinki, Schweiß auf der Stirn, er grölt seinen größten Hit ins Mikrofon. „Lennä Nykäsen Matti“ singt der wohl beste Skispringer der Geschichte am Freitag in der Bar Ravintola Pallogrilli, „flieg, Matti, flieg“. Das Publikum, mit Biergläsern in der Hand, brüllt die nächste Zeile weiter
  • 120 Leser
Interview

„Schallende Ohrfeige für Strobl“

Der Politikwissenschaftler Dr. Felix Hörisch forscht an der Universität in Heidelberg. 2017 veröffentlichte er gemeinsam mit Stefan Wurster eine Analyse der früheren grün-roten Landesregierung von Winfried Kretschmann. Herr Hörisch, hat Sie die Umfrage überrascht? Felix Hörisch: Der Trend, dass die Grünen sehr stark sind, hat sich schon länger abgezeichnet. weiter
  • 129 Leser

Abschied vom Rosenkrieg

Eine friedliche Scheidung – geht das? Amazon-Gründer Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie scheinen es vorzumachen. Das Paar liegt damit im Trend.
Ja, sie wollen Freunde bleiben. Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie twittern das gemeinsam und versichern, dass auch die bevorstehende Scheidung nichts daran ändert, dass sie „unglaublich glücklich sind, sich gefunden zu haben“. Das hört sich harmonisch an, wobei die näheren Umstände der Trennung heikel sind: Das Paar lebte ein Vierteljahrhundert weiter
  • 358 Leser

Airlines mit Vergünstigungen angelockt?

Der Flughafen Stuttgart prüft, ob Airlines für eine Neuansiedlung oder für neue Verbindungen fragwürdige Vergünstigungen erhalten haben. Geschäftsführer Walter Schoefer erklärte gestern, es gehe um die Anwendung der Entgeltordnung. Laut „Stuttgarter Zeitung“ sollen Airlines in Stuttgart nicht nur Gebühren gezahlt, sondern ihrerseits Geld weiter
Augen Blick

Angelina Jolie

Der Filmstar Angelina Jolie ist zu einem Besuch der Rohingya-Flüchtlingslager auf dem Flughafen Cox's Bazar in Bangladesh gelandet. Sie ist Botschafterin des Flüchtlingshilfswerks UNHCR und trifft auch Politiker des Landes. Foto: STR/afp weiter
  • 160 Leser

Asylbewerber Abschiebungen gehen zurück

Ungeachtet des Ziels der Bundesregierung, mehr abgelehnte Asylbewerber abzuschieben, sind die Zahlen einem Bericht zufolge 2018 erneut leicht gesunken. 2017 gab es 23 966 Abschiebungen, 2018 nur noch rund 23 500, berichtete die „Welt“ unter Verweis auf das Bundesinnenministerium. 2016 hatte die Zahl bei 25 375 gelegen. Noch weiter
  • 188 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball 2. Bundesliga FC St. Pauli – Union Berlin 3:2 (1:0) Tore: 1:0 Allagui (23.), 2:0 A. Meier (62.), 2:1 Prömel (84.), 2:2 Abdullahi (86.), 3:2 A. Meier (90.+4, Foulelfmeter). – Zuschauer: 29.546 (ausverkauft)  1  Hamburger SV 20 12  4  4 27:22 40  2  FC St. Pauli 20 11  4  5 34:26 37 weiter
Kommentar Thomas Veitinger zu Uwe Hücks Wechsel in die Politik

Aufgeben ist keine Option

Auto
Hammer Typ“, „Mann voller Elan“, „...muss man den Hut ziehen“: Die Leserkritiken der Biografie „Volle Drehzahl“ des langjährigen Gesamtbetriebsratschefs von Porsche klingen begeistert. Uwe Hück steht für Geradlinigkeit und Klarheit mit der Präsenz eines aufgeblendeten 2,3-Tonnen-Cayennes. Aus schwierigen Verhältnissen weiter
  • 184 Leser

Ausreißer Mutter holt ihr Kind nicht ab

Ein zehnjähriger Ausreißer ist wegen hoher Spritkosten nicht abgeholt worden. Der Bundespolizei war der Junge am Wochenende im Karlsruher Hauptbahnhof aufgefallen. Beamte entlockten ihm, dass er aus Bietigheim bei Rastatt kam. Die Mutter versprach, ihn abzuholen, kam aber nicht. Die Polizei brachte tags darauf nach Hause. Dort hieß es, das Kind sei weiter
  • 126 Leser

Australien: „Land unter“ und Krokodile

Heftiger Regen setzt Teile des Bundesstaats Queensland unter Wasser. Die Polizei rät zu extremer Vorsicht.
Heftiger Regen hat Australiens Nordosten Überschwemmung und Stromausfall beschert. In die überfluteten Gemeinden schwammen Salzwasserkrokodile. Nahe der Küstenstadt Townsville wurden die Hochwasserschleusen eines Damms geöffnet, obwohl dabei 2000 Häuser geflutet wurden. In einigen Gegenden ist binnen Tagen so viel Regen gefallen wie sonst in einem Jahr. weiter
  • 226 Leser

Bahamas Rettungsaktion für Flüchtlinge

Ein Boot mit Migranten aus Haiti ist vor der Küste der Bahamas gesunken. Dabei kamen mindestens 28 Menschen ums Leben, wie der „Miami Herald“ unter Berufung auf das Militär der Bahamas berichtete. Demnach konnten seit dem Unglück am Samstag bisher 17 Menschen aus dem Atlantik gerettet werden. Das Boot war vermutlich vor den Abaco-Inseln weiter
  • 232 Leser

Brustkrebs: Therapie-Rate geht zurück

In Kliniken werden weniger Frauen wegen Brustkrebs behandelt. Seltener wird die Krankheit aber nicht.
In Deutschland werden deutlich weniger Frauen wegen Brustkrebs im Krankenhaus behandelt als noch vor 10 Jahren. 2017 waren es 129 692 Patientinnen. Im Vergleich zu 2007 sei die Zahl der Behandlungen damit um 11,9 Prozent zurückgegangen, berichtet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Das bedeutet aber nicht, dass weniger Frauen eine Brustkrebs-Diagnose weiter
  • 147 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zur Wiederkehr des nuklearen Wettrüstens

Brüsseler Bombe?

Global zero“. Der Begriff steht für eine Welt ohne Atomwaffen. Vor wenigen Jahren vom damaligen US-Präsidenten Barack Obama propagiert, ist diese Idee spätestens seit dem Rückzug aus dem INF-Vertrag Geschichte – wenn sie denn jemals realistisch war. Selbst Obama hatte an der Modernisierung des nuklearen Arsenals arbeiten lassen – so weiter
  • 261 Leser

Bundesweit die meisten Tierversuche

In keinem anderen Bundesland sind 2017 so viele Tiere für Versuche eingesetzt worden wie in Baden-Württemberg. Forscher experimentierten mit rund 466 500 Tieren. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl leicht um rund 14 000. Das teilte der Deutsche Tierschutzbund in Bonn am Montag mit und verwies dabei auf Daten des Bundesministeriums weiter

Bücher Ausgezeichnete Kindergärten

Mit einem neuen „Gütesiegel Buchkindergarten“ will der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bundesweit Kindertagesstätten auszeichnen, die einen Schwerpunkt auf Vorlesen und frühkindliche Leseförderung legen. Gesucht werden ab sofort Kindergärten, in denen „frühe kindliche Erfahrungen rund ums Erzählen, Reimen und Lesen“ wichtig weiter

Das Methusalem-Projekt

Die Menschen neigen dazu, ihr durchschnittliches Ende zeitlich nach hinten zu verschieben. Dem trägt nun auch die deutsche Bürokratie Rechnung. Das Amtsgericht Berlin Pankow/Weißensee bittet nämlich einen recht betagten verschollenen Mitbürger, sich bis zum 21. März bei den Behörden zu melden. Andernfalls könne er für tot erklärt werden. Könne, nicht weiter
  • 4
  • 720 Leser
Landes köpfe

Der badische Altlandesbischof Ulrich Fischer wird 70 Jahre alt

Ulrich Fischer , der frühere evangelische Landesbischof in Baden, wird 70 Jahre alt. 16 Jahre lang, von 1998 bis 2014, war er Oberhirte von rund 1,25 Millionen Protestanten in Baden: fröhlich, offen und für jeden ansprechbar. Heute hift der Ruheständler auf dem Pferdehof seiner Tochter in Neulussheim mit. Am 11. Februar wird er 70 Jahre alt. weiter

Der etwas andere Unternehmer

Der DM-Gründer wirbt für das bedingungslose Grundeinkommen. Heute wird er 75 Jahre alt.
Er hat ein Drogerie-Imperium geschaffen und gilt zugleich als einer der prominentesten Vorkämpfer für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Passt das? Es passt. Wenn man Götz Werner heißt. Heute wird der Gründer der Drogeriemarktkette DM 75 Jahre alt. Der Karlsruher Unternehmer hat DM zum Branchenprimus ausgebaut – mit dem Discounterprinzip für weiter
  • 207 Leser

Der Rekordmann will noch mehr

Mit seinem sechsten Super-Bowl-Triumph hat Star-Quarterback Tom Brady beim 13:3-Sieg seiner New England Patriots gegen Los Angeles Sportgeschichte geschrieben. Titel Nummer sieben ist im Visier.
Am Abend der Rekorde stahl nur seine kleine Vivian dem großen Tom Brady die Show. Auf Papas Arm fischte die Sechsjährige bei der Siegerehrung überglücklich nach Konfetti, dann hielt sie mit dem berühmten Quarterback die Vince Lombardi Trophy in die Höhe. Zum sechsten Mal hat Familienvater Brady mit den New England Patriots den Super Bowl gewonnen, keinem weiter
Kommentar David Nau zur Lage der Südwest-CDU

Desaströse Werte

Nur noch 23 Prozent im einstigen Kernland. Dieser Umfragewert ist für die CDU in Baden-Württemberg ein harter Schlag. Es wird immer deutlicher sichtbar, dass sich der Juniorpartner schwer tut, aus Kretschmanns Schatten zu treten. Natürlich darf dieser eine Wert nicht überbewertet werden. Die nächste Landtagswahl findet aller Voraussicht nach erst 2021 weiter
  • 210 Leser

Deutschland erkennt Guaidó an

Viele europäische Staaten stellen sich hinter den Übergangspräsidenten.
Deutschland und viele andere europäische Staaten haben den Oppositionspolitiker Juan Guaidó offiziell als Übergangspräsidenten Venezuelas anerkannt. Sie sprachen Staatschef Nicolás Maduro damit am Montag die Legitimität ab, nachdem dieser ein Ultimatum zu neuen Präsidentschaftswahlen hatte verstreichen lassen. Von Guaidó wird erwartet, dass er „einen weiter
  • 193 Leser

Die Grundrente und das Geld

Der Vorschlag des Arbeitsministers droht nicht nur an der Union zu scheitern, sondern auch an der Finanzierungsfrage.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz hält zwar die Pläne seines Arbeits-Kollegen Hubertus Heil (SPD) für eine Grundrente für „gut und richtig“. Der stellvertetende SPD-Vorsitzende hat ihm aber bisher keinerlei Finanzierungszusagen gemacht. Auch mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt es keine Absprachen. Heil will kleine Renten nach 35 Beitragsjahren weiter
  • 208 Leser
Zur Person

Die Hoffnung der Linken

Wahrscheinlich hat es so etwas in Polen noch nicht gegeben: Mehr als 8000 Menschen sind am Sonntag in Warschau zusammengekommen, um der Gründung der neuen Partei „Frühling“ beizuwohnen. Hunderte haben sich schon zuvor für die Bewegung engagiert. Sprechen wird dann nur einer: Robert Biedron (42), der Star der polnischen Progressiven. Mit weiter
  • 202 Leser

Drei Trassen sind nicht genug

Der Bau von zwei weiteren Nord-Süd-Stromleitungen kostet laut Netzbetreibern nochmals 17 Milliarden.
Damit die Energiewende gelingt, muss das deutsche Stromnetz deutlich vergrößert werden. Das geht aus dem Entwurf des „Netzentwicklungsplans 2030“ hervor, den die Stromnetzbetreiber am Montag vorgelegt haben. Weil die bisher bis 2025 geplanten drei Hochleistungstrassen nicht ausreichen, müssten bis 2030 zwei weitere Trassen gebaut werden. weiter
  • 156 Leser
OB-Wahl Wertheim

Ehemaliger Juso-Chef deklassiert Bürgermeister

In Wertheim gelingt Markus Herrera Torrez ein triumphaler Sieg über CDU-„Platzhirsch“ Wolfgang Stein.
Überschwänglich feiern konnte Markus Herrera Torrez (30) seine Wahl zum Oberbürgermeister von Wertheim nicht. Der Sozialdemokrat aus Lauffen am Neckar ist vergrippt. Dabei hat er einen triumphalen Sieg errungen. Mit 63,6 Prozent deklassierte er den „Platzhirsch“ Wolfgang Stein (56). Der SPD-Funktionär aus dem Kreis Heilbronn gewann fast weiter
  • 121 Leser

Eigentlich braucht man fast nichts

Die Sport- und Bekleidungsindustrie profitiert mit spezieller Ausrüstung vom Fitnesstrend. Yogis sind da eine genügsame Klientel, sollte man meinen. Aber auch für sie erfindet die Branche allerhand Neuerungen.
Yoga zählt zu den beliebtesten Trendsportarten. Das stellt die Sportartikelhersteller vor ein Problem, denn ebenso wie für viele andere angesagte Fitnesssportarten ist keine besondere Ausrüstung notwendig. Aber: Not macht erfinderisch. Auf der Münchner Sportmesse Ispo trifft sich seit Sonntag die internationale Sportbranche, Yoga ist eines der großen weiter
  • 180 Leser

Ein Banksy in Baden-Baden

Das geschredderte Werk „Love is in the Bin“ ist im Museum Frieder Burda in Baden-Baden aufgehängt worden. Das Bild, auf dem ein kleines Mädchen mit wehendem Rock einen roten Herzballon steigen lässt, wird nach der aufsehenerregenden Zerstörung bei einer Kunstauktion im Oktober 2018 erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt. Danach zieht es weiter
  • 261 Leser

Ein Fest für die Augen

Der Direktor des Hamburg Ballett führt Regie und choreografiert bei der Neuproduktion an der Staatsoper Hamburg: John Neumeiers Fassung von Glucks „Orphée et Eurydice“ ist ein Ballett-Fest. Foto: Markus Scholz/dpa weiter
Querpass

Ein Leibchen für die Prinzessin

Felix Neureuther hat man während seiner Karriere als Skisportler ganz selten misslaunig angetroffen. Selbst in den schlimmsten Momenten fürchterlicher Rückschläge, und davon gab es doch ein paar, sammelte der Bajuwar sich und seine Gedanken – und verkündete quasi schon aus Trotz eine Gute-Laune-Botschaft für die unmittelbar beginnende nächste weiter

England Schürrle: Bei Abstieg Rückkehr

Andre Schürrle könnte schneller als gedacht zum Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund zurückkehren. Sollte der FC Fulham aus der englischen Premier League in dieser Saison absteigen, würde Schürrles bis 2020 laufende Ausleihe vorzeitig enden. Das bestätigte der 28-Jährige dem kicker. „Der Vertrag in Dortmund würde wieder aktiv“, sagte weiter

Europawahl Hohes Interesse in Deutschland

Knapp zwei Drittel der Wahlberechtigten in Deutschland wollen an der Europawahl am 26. Mai teilnehmen, hat das Berliner Forschungsinstitut policy matters im Auftrag der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung ermittelt. Auch wenn sicher nicht alle ihren Vorsatz umsetzten, „deutet sich damit eine höhere Beteiligung an als beim letzten Urnengang weiter
  • 185 Leser

Faule Papiere verkauft

Cerberus übernimmt Schiffskredite der Landesbank.
Die angeschlagene NordLB verkauft ein milliardenschweres Paket fauler Schiffskredite an einen Finanzinvestor. Dabei handele es sich um den Investor Cerberus, hieß es aus gut informierten Kreisen. Die Landesbank hatte am Samstag beschlossen, problematische Altbestände von rund 2,7 Mrd. EUR zu verkaufen. Dabei gehe es um 263 Schiffe. Bis zum Jahresende weiter
  • 157 Leser

Fleisch Billigware verkauft sich am besten

Obwohl viele Bürger in Umfragen Interesse an Fleisch aus tierfreundlicher Haltung zeigen, verkauft sich billige Ware aus Massentierhaltung weiterhin am besten. Das zeigt eine Umfrage des „Tagesspiegels“ vom Montag bei den Supermarktketten Penny, Aldi, Lidl, Netto und Kaufland. „Der größte Teil des Fleischs entfällt bei Penny und Rewe weiter
  • 187 Leser

Fonds für Weiterbildung

Der Konzern investiert Millionen in Qualifizierung.
Mit zusätzlichen 100 Mio. EUR will Siemens seine Mitarbeiter auf einen durch Digitalisierung geprägten Arbeitsmarkt der Zukunft vorbereiten. Ab sofort könnten die Beschäftigten die Mittel aus einem neu eingerichteten Fonds für Weiterbildungsmaßnahmen nutzen, die auf den Strukturwandel abzielten, teilte der Konzern am Montag mit. Darauf hatte sich Siemens weiter
  • 164 Leser

Formel 1 Wehrlein am Ferrari-Simulator

Ferrari hat Pascal Wehrlein als Simulatorfahrer verpflichtet. Der 24-Jährige gehört zu einem Quartett, das sich beim Formel-1-Rennstall von Sebastian Vettel die Aufgaben teilen soll. Laut Ferrari sind das neben Wehrlein noch Brendon Hartley, 29, aus Neuseeland sowie die Italiener Antonio Fuoco, 22, und Davide Rigon, 32. Wehrlein, jüngster DTM-Champion weiter

Fußball Fürth trennt sich von Damir Buric

Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat auf seine Talfahrt reagiert und sich von Trainer Damir Buric getrennt – zwei Tage nach dem 0:6-Debakel bei Aufsteiger SC Paderborn und einem Gespräch zwischen dem 54-Jährigen und der Geschäftsführung. Nach nur einem Punkt aus den vergangenen sechs Spielen fielen die gut in die Saison gestarteten Fürther auf weiter
Jahr des Schweins

Glück auf wackeligen Füßen

Millionen Chinesen begrüßen 15 Tage lang das Jahr des Schweins. Ein Wahrsager jedoch glaubt, dass es Terror, Rebellionen und Naturkatastrophen bringen wird.
Normalerweise versprechen Schweine ja Glück, auch in China. Sie stehen im chinesischen Kulturkreis für Reichtum, Fülle, Erfolg und jede Menge Spaß. Und das Schwein feiert gern. Wenn die Chinesen in der Nacht auf heute dem Mondkalender folgend das Jahr des Schweins begrüßten, hätten sich daher eigentlich alle freuen müssen. Doch diesmal war nicht allen weiter
  • 153 Leser

Hacker können Herz attackieren

Schrittmacher und Insulinpumpen kommunizieren per Funk oder Mobilnetz. Das birgt Risiken, sagen IT-Experten.
Nicht nur medizinische Großgeräte, auch individuelle Hilfsmittel können prinzipiell von Hackern angegriffen werden. Darauf macht der IT-Sicherheitsexperte Wolfgang Hommel von der Universität der Bundeswehr München aufmerksam. Herzschrittmacher senden Informationen per Funk oder Mobilfunknetz auf den Bildschirm des Arztes. Auch Diabetiker profitieren weiter
  • 143 Leser

Hamburg im Rausch

Im Spitzenspiel der Zweiten Liga gewinnt St. Pauli 3:0 gegen Union.
Der FC St. Pauli hat die Gunst der Stunde genutzt und in der Tabelle der zweiten Fußball-Bundesliga Platz zwei erobert. Im Spitzenspiel setzten sich die Hanseaten 3:2 (1:0) gegen den 1. FC Union Berlin durch. Vor 29 546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion erzielten Sami Allagui (23. Minute) und Alexander Meier (62./90.+4/Foulelfmeter) die weiter

Handball Auszeichnung für Wiencek und Bölk

Patrick Wiencek und Emily Bölk sind erstmals Deutschlands Handballer und Handballerin des Jahres. Der Kreisläufer des THW Kiel setzte sich bei der Leserumfrage der „Handballwoche“ mit 6290 Punkten vor seinen Nationalmannschafts-Kollegen Andreas Wolff (Kiel/5304) und Uwe Gensheimer (Paris/4658) durch. Bölk (Thüringer HC) erhielt 4875 Punkte weiter

Illegale Grabung

Unter einem Neubau nahe der Gizeh-Pyramiden bei Kairo hat die ägyptische Polizei eine antike Grabstätte gefunden – im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen illegale Ausgrabungen. Demnach fanden die Beamten zwei illegale Grabungen unter dem Privathaus. Ossowski gestorben Die Schriftstellerin Leonie Ossowski ist im Alter von 93 Jahren in Berlin gestorben. weiter

Immer weiter abgehängt

Trainer Markus Weinzierl ist endgültig klar: Es geht nur noch um den Klassenerhalt.
Das Urteil fiel vernichtend aus. „Da passt hinten und vorne nichts. Die Spieler haben keine Qualität“, schimpfte Weltmeister Thomas Berthold via Fernsehen über die Zugänge der letzten eineinhalb Jahre bei seinem krisengeplagten Ex-Klub VfB Stuttgart – und Trainer Markus Weinzierl konnte der deutlichen Kritik nicht mal widersprechen: weiter
Kommentar Elisabeth Zoll zum Papstbesuch in den Vereinigten Emiraten

In schwieriger Mission

Eine Selbstverständlichkeit ist die Einladung von Papst Franziskus in die Vereinigten Arabischen Emirate nicht. In dieser Weltregion begegnen sich die Führer großer Weltreligionen nicht nur äußerst selten, sondern wenn überhaupt dann meist auch noch mit tiefem Misstrauen. Jede noch so kleine Unbedachtsamkeit kann dort schnell große Kränkungen auslösen weiter
  • 191 Leser

Irrfahrt ins schwedische Åre

Heute beginnt mit dem Super G der Frauen die WM. Anreise unter erschwerten Bedingungen.
Josef Ferstl nahm es mit Humor, und wer wollte, der konnte die chaotische Anreise des deutschen Skirennläufers zur WM nach Schweden auch in den sozialen Netzwerken mitverfolgen. Wie viele andere, so war auch der Kitzbühel-Sieger am Sonntag Leidtragender zahlreicher Flugausfälle in ganz Europa, die ironischerweise von starken Schneefällen ausgelöst worden weiter

Keine Kauflaune

Am deutschen Aktienmarkt ist es am Montag moderat abwärts gegangen. Angesichts diverser Unsicherheiten agierten die Anleger vorsichtig. Laut Marktanalyst David Madden von CMC Markets kam an den Aktienmärkten keine Kauflaune auf, weil es auch konjunkturell keine guten Nachrichten gab. Die Industrieaufträge in den USA waren überraschend gefallen und in weiter
  • 166 Leser

Kindstötung „Oma“-Urteil erst Ende Februar

Im Prozess gegen die Ersatzoma aus Künzelsau kann das Landgericht Heilbronn sein Urteil nicht planmäßig am Mittwoch verkünden. Weil die Verteidigerin der wegen Totschlags angeklagten Elisabeth S. erkrankt ist, musste gestern auf die Plädoyers verzichtet werden. Jetzt strebt das Gericht für seine Entscheidung den 26. Februar an. Die Witwe soll den ihr weiter
  • 101 Leser
abc abc

Koalition Union für eigene Halbzeitbilanz

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer will die Koalition mit der SPD einer eigenen Halbzeitbilanz unterziehen. Das kündigte sie nach einem Treffen mit dem Wirtschaftsflügel der Unionsparteien an. Mit der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) habe sie darüber gesprochen, wie man Deutschland zukunftsfähig halten könne. „Dazu nutzen weiter
  • 176 Leser

Kohleausstieg Aktivisten besetzen Bagger

Tagebaubetreiber kritisiert Gewalt - Sächsische Oppositionsparteien stützen Aktivisten
Aus Protest gegen die Beschlüsse der Kohlekommission haben Aktivisten Bagger in zwei ostdeutschen Braunkohlerevieren besetzt. Betroffen von den Aktionen waren am Montag laut Polizei die Tagebaue Vereinigtes Schleenhain bei Leipzig sowie die Abbaugebiete Jänschwalde und Welzow Süd in der brandenburgischen Niederlausitz. Die Besetzungen waren Teil einer weiter
  • 110 Leser

Lange Karriere endet

Spielmacher Michael Schweikardt wird seine Laufbahn am Saisonende bei seinem Heimatverein TVB Stuttgart beenden. Das teilte der Bundesligist mit. Der 35-Jährige spielt seit 2012 wieder für die Stuttgarter. Als Abgang steht auch Torhüter Jonas Maier bereits fest. Neu verpflichtet wurde der ungarische Rückraumspieler Rudolf Faluvegi vom französischen weiter

Lawinentod jenseits der Piste

Mindestens zehn Menschen sterben beim Skifahren in den Alpen.
Durch Lawinen in den Alpen sind am Wochenende mindestens zehn Wintersportler ums Leben gekommen. Mit fünf Toten und einem Vermissten gab es die meisten Opfer im Nordwesten Italiens, wie Rettungskräfte und örtliche Medien berichteten. Oberhalb des italienischen Skigebiets Courmayeur kamen zwei Briten und zwei Franzosen nicht vom Skifahren außerhalb der weiter
  • 176 Leser

Lidl verkauft Fiat 500

Gemeinsam mit dem Start-up Vehiculum bietet der Lebensmittelhändler das Auto Fiat 500 ab sofort an. Kunden können den Wagen im Lidl-Onlineshop über lidl-autos.de leasen. Foto: obs/Lidl weiter
  • 216 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 28. Januar bis zum 1. Februar 2019 für 200er Gruppe beträgt 40 bis 47 EUR (42,80 EUR). Die Notierung vom 4. Februar: plus 0,50 EUR. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 107 Leser
Politisches Buch

Mehr Macht für den Einzelnen

Mit den Klassikern der Massentheorie, also Gustave Le Bon, Sigmund Freud oder Ortega y Gasset, kommt man bei der Erklärung moderner Erscheinungsformen wie dem Internetschwarm oder dem Flash Mob, der Arabischen Rebellion oder den französischen Gelbwesten nicht mehr sehr weit. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sich für Menschenansammlungen neben den weiter
  • 206 Leser

Mehr Packstationen

Die Deutsche Post will ihre bundesweit 3500 Packstationen systematisch ausbauen. Die Paketkästen für einzelne Häuser werden jedoch auf Eis gelegt. Der Bedarf sei geringer als erwartet. Foto: Tobias Felber/dpa weiter
  • 200 Leser

Messerattacke Angreifer sitzt in U-Haft

Nach der tödlichen Messerattacke in Mengen im Kreis Sigmaringen sitzt der mutmaßliche Angreifer in Untersuchungshaft. Der 25-Jährige, der mit einem 23 Jahre alten Begleiter den Streit mit mehreren Männern angefangen haben soll, war am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden, sagte ein Polizeisprecher gestern. Bei dem Streit war am Sonntagmorgen ein weiter
-

Mit eigenen Läden erfolgreich

Schiesser hat sich nach der Pleite vor zehn Jahren wieder berappelt. Mey und Trigema halten sich ebenfalls gut – weil sie sich neu aufgestellt haben.
Am Ende ging es auch ohne Wolfgang Joop. Eigentlich hatte der Potsdamer Modemacher dem Wäschehersteller Schiesser nach überstandener Insolvenz 2011 als Berater und Kreativdirektor zur Seite stehen wollen. Doch dann platzte die Zusammenarbeit. Schiesser schaffte es auch so wieder in die Erfolgsspur – auch mit dem Dauerbrenner „Feinripp“. weiter
  • 280 Leser

Neustart als Trainer

Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger, 46, will zwei Jahre nach seiner Leukämie-Erkrankung wieder als Athletikcoach im Profi-Fußball arbeiten. "Ich stelle die Weichen für eine normale Zukunft, egal ob die zwei, fünf oder zehn Jahre dauert." Foto: J. Woitas/dpa weiter

Online-Handel Viele Bestellungen im Ausland

Die Deutschen bestellen einer Umfrage zufolge im Internet immer häufiger Waren aus dem Ausland. 71 Prozent der deutschen Onlinekäufer orderten demnach innerhalb der vergangenen beiden Jahre etwas im Ausland, wie eine am Montag veröffentlichte Umfrage des Beratungsunternehmens PwC ergab. Das waren 16 Prozentpunkte mehr als bei einer Umfrage im Jahr 2016. weiter

Paris Saint Germain rutscht aus

Erste Saison-Niederlage in der französischen Ligue 1 für Paris St. Germain Das 1:2 bei Olympique Lyon. konnten auch die deutschen Nationalspieler Patrick Kehrer (links) und Julian Draxler nicht verhindern. Foto: R. Lafabregue/afp weiter

Porsche Hück will in die Politik

Porsches Gesamtbetriebsratschef Uwe Hück hat seinen Rücktritt angekündigt. „Ich will in die Politik gehen“, sagte der 56-Jährige in Stuttgart. Bei den Kommunalwahlen will er sich in Pforzheim in den Gemeinderat wählen lassen. Dabei will das SPD-Mitglied mit einer eigenen Liste ins Rennen gehen und nicht für die Sozialdemokraten. „Wenn weiter
  • 108 Leser

Regierung gibt 1,2 Milliarden Euro für Berater aus

Finanz- und Innenministerium ganz vorn. Kritiker befürchten zu große Einflussnahme von außen.
Die Bundesregierung hat seit 2006 mindestens 1,2 Milliarden Euro für mehr als 6000 Verträge mit externen Beratern ausgegeben. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Finanzministeriums beim Kanzleramt und den 14 Bundesministerien. Die höchsten Ausgaben für Expertise von außen meldeten das Finanzministerium selbst mit 258 Millionen und das Innenministerium weiter
  • 191 Leser

Remmingsheimer unter der Guillotine

Vor 70 Jahren wurde in Westdeutschland zum letzten Mal die Todesstrafe vollstreckt.
Es war ein kaltblütiger Mord aus niedrigen Beweggründen, der zur letzten vollstreckten Todesstrafe in Westdeutschland führte. Im Januar 1948 erschoss der 27-jährige Richard Schuh aus Remmingsheim bei Rottenburg einen Lastwagenfahrer, um die Räder des Lkw zu stehlen und zu verkaufen. Gut ein Jahr später, am 18. Februar 1949, wurde Schuh in Tübingen durch weiter
  • 111 Leser

Rettungsteam angegriffen

Vater eines kranken Kindes schlägt Sanitäter und Notarzt.
Ein Notarzt und zwei Sanitäter sind in Berlin bei der Versorgung eines Patienten angegriffen und verletzt worden. Sie flüchteten in ihren Rettungswagen. Erst als Polizisten kamen, konnten sie sich wieder um den Patienten kümmern und ihn ins Krankenhaus bringen. Die beiden Sanitäter der Feuerwehr waren in eine Wohnung in Berlin-Kreuzberg gerufen worden, weiter
  • 5
  • 157 Leser

Scholz warnt vor Lücke

Bis 2023 droht ein Loch von 25 Milliarden Euro.
In der Finanzplanung des Bundes klafft bis 2023 ein Loch von 24,7 Milliarden Euro. Diesen Bericht mehrerer Medien wollte das Bundesfinanzministerium zwar noch nicht bestätigen; die Aufstellung des Haushalts 2020 habe erst begonnen. Aber Haushalts-Staatssekretär Werner Gatzer hat die anderen Ressorts zum Sparen ermahnt. Neue Maßnahmen könnten nur noch weiter
  • 105 Leser

Sein letzter Coup bei Porsche

Der Chef des Betriebsrats steigt beim Autobauer aus. Er will in die Politik – als Pforzheimer Gemeinderat.
Gut eine Dreiviertelstunde standen die Bänder im Stuttgarter Porsche-Stammwerk gestern still: Vor tausenden Beschäftigten kündigte Porsches streitbarer Gesamtbetriebsratschef Uwe Hück auf dem Werkshof in Stuttgart-Zuffenhausen seinen Rücktritt von allen Ämtern im VW-Konzern an. „Ich will in die Politik gehen“, sagte der 56-Jährige. „Wir weiter
  • 225 Leser

Sieg für Bukele

Bei der Präsidentenwahl in El Salvador hat sich der Favorit Nayib Bukele (37) zum Wahlsieger erklärt. Der Ex-Bürgermeister von San Salvador war als Kandidat der Großen Allianz für die Nationale Einheit angetreten. Foto: Marvin Recinos/afp weiter
  • 186 Leser
Urban Art

Sinn und Wahnsinn

Baden-Baden zeigt vier Wochen lang „Love is in the Bin“. Kostenlos und eingebettet in eine Debatte um den explodierenden Kunstmarkt. Dann kommt das Schredderbild dauerhaft nach Stuttgart.
Bislang hat Banksy seine Werke gern persönlich auf öffentliche Kunstsammlungen verteilt. In Verkleidung hängte sie der öffentlichkeitsscheue Street-Art-Künstler an Ort und Stelle auf. Ungefragt und kostenfrei. Wie es sich für einen Anarchisten gehört. Durch solche Happenings gelangten in London mit Mini-Spraydose von „Banksus Militus Vandalus“ weiter
  • 132 Leser

Stahlarbeiter im Warnstreik

In dem sich zuspitzenden Tarifkonflikt der nordwestdeutschen Stahlindustrie hat die IG Metall Warnstreiks gestartet. Bei Thyssenkrupp in Dortmund (Bild) legten 350 Beschäftigte die Arbeit nieder. Foto: Bernd Thissen/dpa weiter
  • 153 Leser

Steffel verliert Doktortitel

Die Freie Universität Berlin (FU) entzieht dem Berliner Bundestagsabgeordneten Frank Steffel (CDU) den Doktortitel. Hintergrund des Beschlusses sind Plagiatsvorwürfe. Steffel wird nach Angaben seines Büros gegen die Entscheidung klagen. weiter
  • 186 Leser
STICHWORT Bündnis für Europa

STICHWORT Bündnis für Europa

Ein Bündnis aus über 70 zivilgesellschaftlichen Organisationen hat vor der Europawahl im Mai zur Rettung des „Friedensprojekts Europa“ aufgerufen. Bis zur Wahl lädt das Bündnis aus neun europäischen Ländern dazu ein, einen Aufruf im Internet zu unterzeichnen, teilte das Forum Ziviler Friedensdienst mit. Zu den Forderungen zählen mehr europäisches weiter
  • 111 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Streaming-Tipps für Eltern

München. „Flimmo“, die Programmberatung für Eltern, hat ein Online-Special zum Safer Internet Day veröffentlicht. Unter einer eigens eingerichteten Internetseite finden Eltern Tipps, wie sie Streaming-Dienste wie Netflix, Maxdome oder Amazon Prime möglichst kindgerecht einrichten können. Auch auf Social-Media-Plattformen wie YouTube, Instagram weiter
  • 164 Leser
Landespolitik

Südwest-CDU stürzt in Umfrage auf 23 Prozent

Die Grünen profitieren von der Schwäche des Koalitionspartners. Experten gehen davon aus, dass die Kritik an Parteichef Strobl zunimmt.
Die CDU in Baden-Württemberg befindet sich wenige Monate vor den Kommunal- und Europawahlen in einem historischen Umfragetief. Bei einer Landtagswahl käme die Partei nur noch auf 23 Prozent der Wählerstimmen – nach 27 Prozent bei der Landtagswahl 2016. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Befragung des Instituts Forsa für die Sender RTL weiter
  • 244 Leser

Tausende Helfer gesucht

Landesweit werden 80 000 ehrenamtliche Kräfte benötigt, doch sie sind schwer zu finden. Die Bezahlung ist in den Gemeinden unterschiedlich.
Die Suche nach Wahlhelfern für die anstehende Europawahl und die Gemeinderatswahlen erweist sich mancherorts als schwierig. Die Kommunen müssen bis zu mehrere Tausend Menschen finden, die bereit sind, den Sonntag, 26. Mai, im Wahllokal zu verbringen. Landesweit werden 80 000 Helfer benötigt, allein in Stuttgart 3800. „Die Suche nach weiter

Test an 40 Schulen

Prüfungsaufgaben werden in einem neuen Verfahren verteilt.
An 40 Schulen im Südwesten wird in dieser Woche ein neues Verfahren zur Verteilung von Abitur-Prüfungsaufgaben getestet. Das Kultusministerium will diese per verschlüsseltem USB-Stick an die Gymnasien ausliefern. Die Schulen müssten die Aufgaben dann am Prüfungsmorgen selbst ausdrucken. Bisher waren sie fertig gedruckt verschickt worden – doch weiter

Trainer Bosz warnt vor Heidenheim

Nach dem Sieg gegen Bayern München sind die Leverkusener beim Spitzenteam der zweiten Liga gefordert.
Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss auch in Heidenheim auf Lars Bender und Kai Havertz verzichten. Bender, der Kapitän der Werkself, steht seinem Team wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel vorerst nicht zur Verfügung. „Ich weiß nicht wie lange er ausfällt“, sagte Trainer Peter Bosz. Auch Havertz fehlt in der Achtelfinalrunde weiter

Trommeln für den Freihandel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der japanische Regierungschef Shinzo Abe haben bei einem Treffen in Tokio ihr gemeinsames Engagement für Multilateralismus und für Freihandel bekräftigt. Foto: Kay Nietfeld/dpa weiter
  • 182 Leser

Tsipras auf schwieriger Mission

Nur selten reist der griechische Regierungschef nach Ankara: Die anstehenden Themen sind konfliktreich.
Viel Konfliktstoff, wenig Bewegung – so lässt sich das Verhältnis der beiden Nachbarn Griechenland und Türkei beschreiben. An diesem Dienstag trifft der griechische Premier Alexis Tsipras in Ankara Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Die Liste der Streitthemen ist lang. „Herr Tsipras ist uns hoch willkommen, wir werden ihn mit türkischer Gastfreundschaft weiter
  • 5
  • 243 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Der neue Kalte Krieg In den 80ern gingen in Europa Millionen Menschen auf die Straße, um gegen die atomare Aufrüstung zu demonstrieren. Nach Ende des Kalten Krieges wurden tausende Atomwaffen aus Europa abgezogen. Doch seither hat sich die politische Lage wieder dramatisch verschärft, ein atomares Wettrüsten zwischen den USA und Russland ist bereits weiter
  • 187 Leser
Aus gelesen

Undercover in München

Ihre Jugendromane und Kinderbücher sind Beststeller, doch Ursula Poznanski kann auch Spannung. In ihrem jüngsten Thriller „Vanitas – Schwarz wie Erde“ hat sie eine neue Heldin erfunden. Die heißt Carolin und arbeitet als Floristin am Wiener Zentralfriedhof, ganz in der Nähe ihres Grabes. Denn diese Carolin ist untergetaucht, die ehemalige weiter
  • 108 Leser

Unfall 18-Jähriger wird von Zug getötet

Weil er Ohrstöpsel trug und den Zug nicht hörte, ist ein 18-Jähriger in Emmendingen bei Freiburg von einer Bahn erfasst und getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, wartete der Mann am Vortag mit Bekannten an einer Haltestelle und betrat plötzlich die Gleise. Da der 18-Jährige Kopfhörer getragen habe, habe er den Regionalzug nicht gehört. Die Ermittler weiter

Unglück Kind schießt Mutter ins Gesicht

Ein Vierjähriger in den USA hat seiner Mutter ins Gesicht geschossen. Der Bub hatte eine ungesicherte Handfeuerwaffe unter der Matratze im Bett seiner Eltern gefunden, berichtete der Sender NBC unter Berufung auf die Polizei in King County. Die Mutter, die im achten Monat schwanger ist, wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. weiter
  • 157 Leser

Unterhalt Immer mehr kriegen Vorschuss

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland erhalten Unterhaltsvorschuss. Laut einer Regierungsantwort auf eine parlamentarische Anfrage der Linken wurde Ende September 2018 für rund 780 000 Kinder und Jugendliche Unterhaltsvorschuss gezahlt. Ein Jahr zuvor waren es noch 520 000. Rund 360 000 Kinder und Jugendliche bezogen weiter
  • 187 Leser

Unternehmen Nachfolger dringend gesucht

227 000 Mittelständler wollen ihre Firma bis Ende 2020 in neue Hände geben (2017: 236 000). Das geht aus einer Auswertung des KfW-Mittelstandspanels 2018 hervor. Dabei setzen viele auf Familienangehörige oder externe Lösungen. Insbesondere übernahmewillige Gründer würden seltener, ihre Zahl lag zuletzt bei 57 500 im Jahr. Das seien deutlich weiter
  • 164 Leser

Verdächtige stellen sich

Gut eine Woche nach den Bombenanschlägen auf eine katholische Kirche in den südlichen Philippinen haben sich fünf Verdächtige der Polizei gestellt. Diese gehören einer Splittergruppe der Terrororganisation Abu Sayyaf an. Ihnen wird mehrfacher Mord sowie Mordversuch vorgeworfen. weiter
  • 103 Leser

Vergleich löst Rechtsstreit

Erzbistum Freiburg einigt sich mit abgewiesener Bewerberin.
Der Rechtsstreit zwischen dem Erzbistum Freiburg und einer Frau, die sich um eine Sekretariatsstelle in der Katholischen Hochschulgemeinde Pforzheim beworben hatte, ist mit einem Vergleich beigelegt worden. Die Frau erhält 9000 Euro, wie die Diözese gestern bestätigte. Die Frau hatte sich 2018 um die Arbeitsstelle beworben und nach einem Vorstellungsgespräch weiter

Volkswagen Verfahren um Manager verzögert

Das Gerichtsverfahren um die fristlose Kündigung von Volkswagen gegen den früheren Manager Oliver Schmidt verzögert sich um mehrere Monate. Der ursprünglich vorgesehene Termin am 11. Februar sei auf Antrag von Volkswagen auf den 27. Mai verlegt worden. Schmidt wendet sich in dem Verfahren nicht nur gegen die Kündigung, sondern verlangt auch rund 115 weiter
  • 196 Leser

Wachstum in Russland

Die russische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 2,3 Prozent gewachsen. Der Wert liegt deutlich über der Prognose des russischen Wirtschaftsministeriums, das seine Vorhersage wegen der US-Sanktionen in Zusammenhang mit der Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim von 2,1 auf 1,8 Prozent gesenkt hatte. Airport Hamburg bestreikt Ein ganztägiger Warnstreik weiter
  • 176 Leser

Warnstreiks Behinderungen im Busverkehr

Busreisende in Baden-Württemberg müssen sich auch am Dienstag wegen Warnstreiks bei privaten Busunternehmen auf Behinderungen einstellen. Die Gewerkschaft Verdi rief Busfahrer in Reutlingen, Ludwigsburg, Böblingen, Heilbronn, Schwäbisch Hall und Ellwangen auf, vorübergehend ihre Arbeit niederzulegen. Bereits gestern hatte die Gewerkschaft Busfahrer weiter

Weiterhin hohe Inflation

Rund zwei Monate vor den wichtigen Kommunalwahlen kämpft die Türkei weiter mit einer hohen Inflation. Sie lag im Januar bei 20,3 Prozent, teilte das Statistikamt in Ankara mit. Vor allem Lebensmittel und nicht alkoholische Getränke werden immer teurer. Bill Gross tritt zurück Der wegen seiner früheren Erfolge an den Finanzmärkten als „Anleihe-König“ weiter

Wer hilft Mobbing-Opfern?

Der Suizid eines Kindes in Berlin ruft ein bekanntes Phänomen wieder in die aktuelle Diskussion: Schüler werden von Mitschülern fertiggemacht.
Kerzen brennen vor der blauen Pforte, Blumen und Stofftiere liegen auf der Treppe, jemand hat auf einen Zettel einen Engel gemalt. „Im Himmel wirst Du glücklich sein“, steht auf einem Blatt Papier, Passanten halten inne. Eine elfjährige Schülerin der Hausotter-Grundschule in Berlin-Reinickendorf ist tot. Sie soll sich das Leben genommen weiter
  • 3
  • 191 Leser

Werben für Eintracht zwischen den Religionen

Bei seinem Besuch im arabischen Abu Dhabi fordert Franziskus von den muslimischen und jüdischen Führern ein entschiedenes Eintreten gegen Krieg und Gewalt.
Papst Franziskus hat alle Religionen aufgefordert, sich „in der gegenwärtigen heiklen Situation der Welt“ zu einem gemeinsamen Bund zusammenschließen. „Es gibt keine Alternative: Entweder wir bauen die Zukunft gemeinsam oder es gibt keine Zukunft“, erklärte der katholische Pontifex in seiner Grundsatzrede in Abu Dhabi vor 700 weiter
  • 5
  • 241 Leser
Südwesten

Wie geht es den Bürgern im Land?

Minister Lucha will mittels neuer Umfrage und Statistik die Basis für eine „faktenbasierte Sozialpolitik“ schaffen.
Wie leben die Menschen im Land miteinander? Wo gibt es Brüche? Zwei neue Projekte der Landesregierung sollen Bürgern Informationen erschließen, aber auch Kriterien schaffen, an denen sich Gesellschaftspolitik misst. „Wir setzen uns sozusagen selber unter Druck“, sagte Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) am Montag in Stuttgart. Wie viele weiter

Wirecard Untersuchungen seit Mai 2018

Der Finanzdienstleister Wirecard geht möglichen Unregelmäßigkeiten bei seinen Geschäften in Singapur seit Mai 2018 nach. Seitdem gebe es eine interne Untersuchung, sie stehe nun kurz vor dem Abschluss, teilte Wirecard (Aschheim) mit. Nach Berichten der „Financial Times“ gibt es Betrugsvorwürfe gegen einen Wirecard-Mitarbeiter in Südostasien. weiter
  • 152 Leser
Umfrage

Zerknirschte CDU

Für den Landeschef der Christdemokraten kommen die schwachen Werte zur Unzeit, die Kritik an seinem Kurs nimmt zu. Bei der SPD gibt man sich kämpferisch.
CDU-Parteichef Thomas Strobl war selbst für eine Stellungnahme am Montag nicht zu erreichen, aber die Worte einer Parteisprecherin klangen recht zerknirscht. „Der Wert für die CDU gefällt uns natürlich nicht“, teilte sie mit. Entschieden werde aber erst am Wahltag in zwei Jahren. Bei den aktuellen Umfragewerten dürfte die Partei froh sein, weiter
  • 104 Leser

Zschäpe Umzug in die JVA Chemnitz

Sieben Monate nach Ende des NSU-Prozesses in München ist die Rechtsterroristin Beate Zschäpe in eine Haftanstalt nach Chemnitz verlegt worden. Laut JVA Chemnitz, wurde Zschäpe am Montag dorthin gebracht. Der Transport sei „reibungslos“ verlaufen. JVA-Leiterin Eike König-Bender sagte, Zschäpe sei „normal untergebracht“. Einen weiter
  • 114 Leser

Zwei Spiele Sperre

Der Schalker Alexander Nübel ist nach seiner Roten Karte beim 0:2 gegen Borussia Mönchengladbach für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt worden. Der U-21-Nationaltorhüter hatte die Notbremse gegen Thorgan Hazard gezogen und war von Schiedsrichter Marco Fritz vom Platz gestellt worden. BVB muss zahlen Wegen Zündeleien von Fans unmittelbar vor der Bundesliga-Begegnung weiter

Zweitjob Zahl steigt auch im Südwesten

In Baden-Württemberg haben immer mehr Menschen einen Nebenjob. Die Zahl der Mehrfachbeschäftigten stieg innerhalb von 15 Jahren kontinuierlich von 260 000 auf 597 000 Mitte vergangenen Jahres an. Das geht aus der Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor. Insgesamt nahm in Deutschland die Anzahl in dem Zeitraum weiter
  • 143 Leser

Zwischen Kriegshysterie und Wettrüsten

Nach dem Ende des INF-Vertrags befürchten Experten in Moskau eine Eskalation im gefährlichsten atomaren Waffensegment.
Russland sei weiter bereit, über den INF-Vertrag zu verhandeln, hat Präsident Wladimir Putin am Samstag versichert. Die Frage ist nur, wann? „Wir warten, bis unsere Partner reif genug sind, um mit uns einen gleichberechtigten, gehaltvollen Dialog über dieses äußerst wichtige Thema zu führen.“ Russland ist dem Beispiel der USA gefolgt und weiter
  • 219 Leser

Ärmelkanal Salas Flieger gefunden

Abgestürzte Maschine wird im Ärmelkanal geortet.
Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußballer Emiliano Sala am 21. Januar über dem Ärmelkanal abgestürzt war, ist auf dem Meeresboden geortet worden. Auf Videoaufnahmen von den Wrackteilen ist eine Leiche zu sehen. Ob es sich um Sala oder den britischen Piloten handelt, ist offen. „Die Überraschung war, dass der größte Teil des Flugzeugs noch weiter

Leserbeiträge (13)

Fußballerfasching des SV Elchingen

Die Fußballer des SV Elchingen laden am 22.02.2019 zum traditionellen Faschingsball unter dem Motto "Bad Taste" ein, als Dress Code wird "Trash" empfohlen. Beginn ist um 19:59 Uhr in der Turnhalle Elchingen. Ein Shuttle-Bus ist eingerichtet.

weiter
  • 1
  • 371 Leser
Dämliche Anglizismen

Zu einer Lesermeinung in Bezug auf englische Begriffe wie „Sale“

Ich bin mit den beiden Damen in ihrer Ablehnung dämlicher Anglizismen, die dann auch noch in grottenschlechtes Deutsch übertragen werden, absolut einig. Vor allem, wenn die Transkription ins Deutsche Quatsch ist. Nur beim angesprochenen Substantiv „Sale“ glaube ich eher, dass es sich um ein französisches Wort handelt.

weiter
  • 3
  • 181 Leser

10 Jahre Welpenschule

Seit nun mehr 10 Jahren bietet der HC Gmünd Welpenprägungsspieltage für alle „Neuhundebesitzer“ an.

Hunde aller Größen und Rassen können im Spiel ihr Sozialverhalten verbessern und ihre Fraule und Herrle bekommen von kompetenten Trainerinnen das 1x1 der Hundeerziehung erklärt. Der „Unterricht „

weiter
  • 1
  • 388 Leser
Prinzip Hoffnung – wie lange noch?

Bezug: SchwäPo-Artikel „Argirios Giannikis ist angezählt“ von Alexander Haag.

Endlich hat die Aalener Lokalsportpresse, wenigstens ein Teil davon, in Sachen Trainerdiskussion beim VfR Aalen ihre dezente Zurückhaltung aufgegeben und Tacheles geredet. Argirios Giannikis wurde vor Saisonbeginn als Perspektivtrainer und neuer Hoffnungsträger mit Vorschusslorbeeren geradezu überhäuft. Nun scheint der Wackelkandidat mit seinem Fußball-Latein

weiter
  • 3
  • 1119 Leser
Lesermeinung

Zum Thema VfR Aalen

Es ist leicht, sich auf einer Erfolgswelle eines Sportvereins mittragen zu lassen. Und wie beim VfR in den Triumphchor „Immer voran“ begeistert mit einzustimmen. Wenn aber dann, wie jetzt, das Pech an den Kickstiefeln klebt und dunkle Wolken über den Rohrwang ziehen, dann kommt es auch bei Fans auf etwas ganz anderes an: Auf die Treue zu einem Verein,

weiter
  • 3
  • 170 Leser
Lesermeinung

Thema: VfR Aalen Fankultur

In Crailsheim veranstalteten Fans des VfR Aalen eine Schlägerei mit der Polizei und Fans des FC Nürnberg und Werder Bremen. Die Polizei hat die Horde nicht einkassiert, sondern ohne Begleitung nach Aalen fahren lassen. Unfassbar. Einige der Fans trugen Quarzhandschuhe. (...). Fanden sich alle ganz toll, (...).

Das hat nichts mit Fankultur zu tun, solche

weiter
  • 3
  • 935 Leser
Schüler sollten zu Fuß gehen

Zum Thema „Fridays for Future“:

Keine Ahnung was sich die Organisatoren der Demo „Fridays for Future“ gedacht hatten, als sie die Schüler in Ellwangen dazu gebracht haben, für den Klimaschutz zu demonstrieren. Ausgerechnet am Freitag, sodass sich deren Mütter am Wochenende mit ihnen über Klimaschutz unterhalten müssen. Dabei sind sie doch schon gestresst genug. Zahlreiche Termine

weiter
Lesermeinung

Zur Vertragsverlängerung für die LEA im Ellwanger Gemeinderat:

Ob der Leiter der LEA in der Frage der Vertragsverlängerung im rechtlichen Sinne befangen ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Ich verstehe aber, dass die zweifelsfreie Beantwortung dieser Frage von großer Bedeutung ist, nicht zuletzt, um einen Gemeinderatsbeschluss in dieser Sache unangreifbar zu machen.

Braucht es dafür aber tatsächlich einen Gutachter

weiter
  • 1
  • 154 Leser
Lesermeinung

Zum Buswartehäuschen am Landratsamt:

Neulich kam ich am Landradsamt vorbei. Aus einiger Entfernung dachte ich, dass dort ein Kunstwerk steht. Als ich näherkam, kam die Vermutung auf, dass es ein Buswartehäuschen sein könnte. Dieses neue Buswartehäuschen ist nicht barrierefrei. Wie kann es sein, dass heutzutage so etwas gebaut wird? Nicht nur, dass es vor dem Eingang eine recht hohe Stufe

weiter
  • 4
  • 142 Leser
Parlament mit Hochkarätern

Zur Qualifikation von Abgeordneten:

Wer in den Bundestag möchte, sollte ein abgeschlossenes Studium und eine Berufsausbildung haben! Um Lehrlinge auszubilden, braucht man in diesem Land einen Meisterbrief. Aber um ein Land mit über 80 Millionen Einwohnern zu regieren, braucht man nichts! Lieber ein kleineres Parlament mit „Hochkarätern“ als ein zu großes mit „Schlaftabletten“. Weniger

weiter
Die Armen ziehen weg

Zu „Wo neues Bauland entsteht“ in der GT vom 5. Februar:

Wer wie OB Richard Arnold mit Grundstücken mehr Leute nach Gmünd bringen will, hat bei denen, die wenig Geld haben und kein Haus bauen, wenig Erfolg. Das ist ein Nachteil! Dazu kommt, dass viele von Gmünd mehr oder weniger weit weg ziehen, wenn sie eine Wohnung brauchen. Denn wer weiß, dass in Gmünd für eine 70 Quadratmeter große Wohnung mehr als 1500

weiter
Lesermeinungen

Zum Leserbrief am 26. Januar „Der Wald ist unersetzlich“:

Der Leserbrief von D. und M. Kraus hat mich angeregt, die Fällarbeiten am Hohbergwald zwischen Weitmars und Plüderhausen selbst in Augenschein zu nehmen. Ja, die tiefen Reifenspuren der Harvester im Waldboden sind kein schöner Anblick und die Bodenverdichtung durch schwere Geräte ist sicherlich schädlich. Ich stimme den Leserbriefschreibern auch unumwunden

weiter
  • 5
  • 130 Leser

Opfer werden durch Gewalt – ein stiller Alptraum!

Gestern Abend scheiterte trotz Anmeldung mein Versuch zweimal, folgenden "Link" mit Einführungstext als Leserbeitrag zu senden: https://opablog.net/2019/02/04/machtlos-wenn-die-schule-zum-alptraum-wird/

"Die Selbsttötung eines 11-jährigen Mädchens in Berlin-Reinickendorf hat Rudolf Hänsel veranlasst, sich an Kolleginnen und

weiter

inSchwaben.de (11)

Das eigene Haus

Wie junge Familien die Kosten des Hausbaus im Blick behalten können.

Eigenheim oder weiter zur Miete wohnen? Spätestens wenn Nachwuchs da ist, stehen viele junge Paare vor der Entscheidung, ob sie den Schritt zum Traumhaus wagen. Die aktuell noch niedrigen Bauzinsen oder auch das neu eingeführte Baukindergeld sind gute Argumente für einen Hausbau. Und auch die Angst vor langen Bauzeiten und plötzlich steigenden Kosten,

weiter
  • 215 Leser

Für das Eigentum die richtigen Produkte

Winteraktion 2019: Fenster und Türen zum Wohlfühlen mit optimaler Wärmedämmung und Sicherheit.

Schwäbisch Gmünd. Das Wärmeschutzglas „SOLARXPlus“ zeichnet sich durch die Kombination der Spezialbeschichtung mit extraweißem Float-Glas aus. Dieses Glas weist eine extrem hohe Wärmedämmung bis 0,6 Ug-Wert auf, mit einem sehr guten g-Wert (Gesamtenergiedurchlassgrad) und einem hohem Lichttransmissionswert, der sonst nur bei Zweifach-Gläsern

weiter
  • 219 Leser

Gelegenheit für Information und Inspiration

Grußwort von Bürgermeister Julius Mihm anlässlich der 32. Handwerkermesse „Rund ums Haus“. Er fordert unter anderem dazu auf, beim Bau oder Erwerb einer Immobilie nicht die langfristigen Veränderungen und die Rahmenbedingungen aus dem Auge zu verlieren.

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Aussteller, verehrte Besucherinnen und Besucher der Messe „Rund ums Haus“,

kaum überschaubar ist die Menge der Menschen, die nun seit 32 Jahren von Informationen profitieren, die sie von der Messe „Rund ums Haus“ mitnehmen; die nun zum zweiten Mal nicht als reine Schau der Handwerker

weiter
  • 209 Leser

Höchste Zeit für eine moderne Heizung

Nicht nur wegen gesetzlicher Regelungen kann eine Modernisierung notwendig sein.

Im Winter läuft die Heizung auf Hochtouren, was die kalte Jahreszeit zu einer echten Herausforderung für eine zuverlässige und effiziente Heiztechnik macht.

Ob eine Heizung dabei sprichwörtlich Geld verbrennt, kann ein Laie nicht erkennen. Nur ein Profi sieht, wo es im Heizsystem Einsparpotenziale gibt – vom Kessel über die Wärmeverteilung bis

weiter
  • 224 Leser

Immobilien stärker im Fokus

Die Sonderschau „Immobilien regional“ ist mittlerweile ein fester und weiter wachsender Bestandteil der Handwerkermesse.

Schwäbisch Gmünd. Die Besucher des CongressCentrums Stadtgarten erwartet am Wochenende eine interessante Mischung an Themengebieten. Damit liefert die Messe erneut den kompletten Überblick – von den Bau- und Wohnungsangeboten im Raum Schwäbisch Gmünd bis zu den Möglichkeiten, diese zu realisieren.

Und in diesem Jahr gibt es noch mehr Auswahl

weiter
  • 237 Leser

Individuelle Beratung auf Augenhöhe

Zum 32. Mal lockt die Handwerkerausstellung „Rund ums Haus“ die Besucher nach Schwäbisch Gmünd. Neben einer großen Vielfalt der Aussteller bietet die Messe eine Reihe interessanter Fachvorträge. Zudem wird die Sonderschau „IMMOBILIEN regional“ präsentiert.

Schwäbisch Gmünd. Über 50 Aussteller bieten bei der 32. Handwerker Ausstellung „Rund ums Haus“ plus „IMMOBILIEN regional“ umfassende Information im persönlichen Gespräch.

Breite Vielfalt

Das ist der ganz besondere Trumpf, den die Profis ihren Kunden bieten – und der im Internet nicht ausgespielt werden kann. Bauherren,

weiter
  • 122 Leser

Sachverstand und Kompetenz für die Kunden

Einst hat die Handwerkerausstellung in Schwäbisch Gmünd mit fünf Ausstellern begonnen. 32 Jahre später sind es mehr als zehn Mal so viele Betriebe, die sich im CongressCentrum Stadtgarten präsentieren. Seit der ersten Ausstellung ist Organisator Joachim Weber mit dabei.

Schwäbisch Gmünd. Joachim Weber ist die treibende Kraft hinter der Handwerkerausstellung. Selbst Inhaber einer Fensterbaufirma, hat er die mittlerweile 32. Auflage der Messe organisiert. Unsere Mitarbeiterin Anja Jantschik fragte nach, was bei den Kunden gefragt ist und was sich im Lauf der Jahrzehnte geändert hat.

Wie wirkt sich die räumliche Veränderung

weiter
  • 122 Leser

So schön und so sparsam

Der Austausch in die Jahre gekommener Fenster und Rollläden sorgt für einen besseren Wärme- und Schallschutz des Zuhauses, verjüngt die Fassade und schont die Haushaltskasse.

Hausbesitzer putzen und werkeln, um den Außenbereich der eigenen vier Wände ansehnlich zu gestalten. Dabei lohnt sich auch ein Blick auf die Häuserfassade und speziell die Augen des Eigenheims, denn die Witterung hinterlässt an Fenstern und Rollläden deutlich ihre Spuren. Selbst bei gründlicher Pflege und regelmäßiger Wartung kommen die Glasflächen

weiter
  • 198 Leser

Individuelle Planung muss nicht teuer sein

Schreiner sind Problemlöser für den Innenausbau und Experten für entspanntes Wohnen.

Nicht alle Grundrisse passen zu den eigenen Wohnwünschen. So ist wohl jeder schon einmal an Dachschrägen verzweifelt, wegen der partout kein Standardschrank ins Schlafzimmer passen will. Auch Küchen sind oft so geschnitten, dass bei üblichen Schrankmaßen meist noch kleine Lücken bis zur nächsten Wand klaffen. In diesen Fällen muss guter Rat nicht teuer

weiter
  • 116 Leser

Spezialisten und Profis geben wertvolle Tipps

An den beiden Messetagen werden informative und kostenlose Fachvorträge zu verschiedenen Themen im Jörg-Rathgeb-Saal des CongressCentrums Stadtgarten angeboten.

Schwäbisch Gmünd. Die 32. Handwerker Ausstellung „Rund ums Haus“ im CCS Stadtgarten Schwäbisch Gmünd bietet sowohl am Samstag, 9, als auch am Sonntag, 10. Februar, jeweils ab 10 Uhr im stündlichen Wechsel informative Fachvorträge für die interessierten angehenden Bauherren und Hausrenovierer. Diese finden jeweils im Jörg- Rathgeb-Saal statt.

weiter
  • 124 Leser