Artikel-Übersicht vom Freitag, 08. Februar 2019

anzeigen

Regional (172)

Ankommen in Deutschland

Integration Frauen mit Migrationshintergrund im Mentorinnenprogramm.

Aalen. Frauen mit Migrationshintergrund sind eingeladen am Montag, 18. Februar, von 9 bis 12 Uhr ins Café des Bürgerspitals, die Veranstaltung „Schon beruflich in Deutschland angekommen?“ zu besuchen. Sie erhalten dort Antworten auf Fragen, die mit dem beruflichen Einstieg in Deutschland verbunden sind. Die Veranstaltung wird im Rahmen

weiter
  • 155 Leser

B 29: gefährliches Wendemanöver

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalles auf der B 29: Ein 91-Jähriger sorgte am Freitagvormittag durch ein gefährliches Wendemanöver auf der vierspurigen B29 zu einem Beinaheunfall. Der Senior fuhr um 9.30 Uhr mit seinem Opel an der Anschlussstelle Gmünd-West in Richtung Stuttgart auf. Am Beginn des Beschleunigungsstreifens wollte

weiter
  • 175 Leser

Frühstück in der Kirche

Aalen-Wasseralfingen. In der Magdalenenkirche ist am Mittwoch, 13. Februar, von 9 bis 11 Uhr ökumenisches Frauenfrühstück im Rahmen der Vesperkirche. Pfarrerin Gabriele Walcher-Quasts Thema: „Wasser – worin sich der Himmel spiegelt“.

weiter
  • 720 Leser
Guten Morgen

Keine nassen Füße mehr!

David Wagner wird aus Fehlern endlich klug.

Gutes Schuhwerk ist eine feine Sache. Warm, trocken, behaglich. So könnte es sein. Die Realität freilich sieht bei ihm anders aus. Immer nur diese labbrigen Turnschuhe. Ami-Fabrikat. Immer lässig. Meistens bunt. Oft kalt. Egal. Wenn man eh nur im Büro sitzt, macht das nix. Leider hat er das Vesper holen vergessen. Der Schneematsch auf den Straßen macht

weiter
  • 212 Leser

Kostenlose Beratung

Aalen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 14. Februar, von 14.30 bis 16.45 Uhr im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke, Gmünder Straße 20, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Terminvereinbarung unter Telefon (07173) 185516.

weiter
  • 490 Leser

Meisenknödel sind auch Mäuseknödel

Tierisch Immer wieder hat sich Walter Schinko aus dem Aalener Hüttfeld gefragt, wieso die Meisenknödel so schnell kleiner werden, die seine Familie im Garten aufhängt. Dann hat er des Rätsels kleine Lösung entdeckt: Auch Mäuschen mögen Meisenknödel!

weiter
  • 751 Leser

Zahl des Tages

2,3

Millionen Euro hat der Präzisionswerkzeughersteller Mapal in eine Fabrik in Mexiko investiert - trotz Donald Trump und seinen Mauerplänen. Was die Aalener Firma in Mexiko plant:

weiter
  • 350 Leser
Polizeibericht

Auf Haltenden aufgefahren

Mutlangen. Im Einmündungsbereich der Hornbergstraße in die Hauptstraße musste ein 58-jähriger Autofahrer am Donnerstag gegen 17.15 Uhr verkehrsbedingt anhalten. Beim Anfahren fuhr er aus Unachtsamkeit auf ein vor ihm stehendes Auto auf. Dabei entstand Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.

weiter
  • 571 Leser

Autounfall endet tödlich

Polizei 50-Jähriger kommt bei Rechberghausen von der Straße ab.

Rechberghausen. Vergeblich haben Rettungskräfte nach einem Unfall auf der Straße zwischen Rechberg und Birenbach am Donnerstagabend versucht, einen verunglückten Autofahrer wiederzubeleben. Der Mann starb an der Unfallstelle, teilt die Polizei mit. Er sei gegen 19.45 Uhr in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, sein Auto sei über

weiter
  • 127 Leser
Polizeibericht

Beim Spurwechsel übersehen

Winterbach. Rund 7000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstag auf der B 29 bei Winterbach. Ein 55-jähriger Autofahrer, der in Richtung Aalen unterwegs war, übersah beim Wechsel von der rechten auf die linke Spur das Auto eines 50-jährigen. Beide Fahrer blieben beim Zusammenstoß unverletzt.

weiter
  • 576 Leser
Polizeibericht

Von Straße abgekommen

Lorch. Weil die Fahrbahn glatt war, kam eine 56-Jährige am Donnerstag mit ihrem Auto gegen 20.35 Uhr von der Kiesäckerstraße nach rechts ab und prallte gegen die Leitplanken. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro.

weiter
  • 642 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren von der Paradiesstraße in die Sebaldstraße missachtete ein 33-jähriger Autofahrer am Donnerstag gegen 18.50 Uhr die Vorfahrt eines 22-Jährigen, der mit seinem Auto in Richtung Klösterlestraße unterwegs war. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro.

weiter
  • 405 Leser

Digital: Fluch oder Segen?

Schwäbisch Gmünd. Noch 148 Mails checken, ein paar Bilder- und Videonachrichten verschicken und den neuesten Facebook-Beitrag mit „Gefällt mir!“ markieren - das klingt harmlos und fortschrittlich zugleich. Ist das so? Die zukünftigen Jugend- und Heimerzieher in St. Loreto gehen auf Spurensuche und veranstalten am Dienstag, 12. Februar,

weiter
  • 111 Leser
Guten Morgen

Keine nassen Füße mehr!

David Wagner wird aus Fehlern endlich klug

Gutes Schuhwerk ist eine feine Sache. Warm, trocken, behaglich. So könnte es sein. Die Realität freilich sieht bei ihm anders aus. Immer nur diese labbrigen Turnschuhe. Ami-Fabrikat. Immer lässig. Meistens bunt. Oft kalt. Egal. Wenn man eh nur im Büro sitzt, macht das nix. Leider hat er das Vesper holen vergessen. Der Schneematsch auf den Straßen macht

weiter
  • 118 Leser

Pause für Wintersportler

Wetter Noch einmal konnten Wintersportler am Freitag auf den Höhen den Schnee genießen. Steigende Temperaturen sorgten im Tagesverlauf auch auf dem Hornberg für Lücken in der Schneedecke. Nach einem milden Sonntag sollen die Temperaturen wieder fallen. Foto: hoj

weiter
  • 5
  • 376 Leser

Roter Punkt in den nächsten zwei Wochen

Stadtentwicklung Verwaltung erteilt in Kürze die Baugenehmigung für das geplante Gasthaus auf dem Zeiselberg.

Schwäbisch Gmünd. Der Investor für das Gasthaus auf dem Zeiselberg, Andreas Kunz, wird innerhalb der kommenden zwei Wochen die Baugenehmigung für das Gasthaus auf dem Zeiselberg erhalten. Dies sagte Stadtsprecher Markus Herrmann auf GT-Anfrage. Zurzeit sei die Verwaltung dabei, auf alle Einwendungen gegen das Projekt zu antworten. Dazu ist die Verwaltung

weiter
  • 2
  • 126 Leser

Bald mit Geschäftsführer und einer Ballschule

Verein Die Aalener Sportallianz geht nach der Gründung die künftigen Aufgaben zielgerichtet an.

Aalen. Seit dem 24. Januar 2019 gibt es die Aalener Sportallianz offiziell. Es ist der Tag, an dem der mit weit über 4000 Mitgliedern größte Aalener Sportverein ins Vereinsregister eingetragen wurde.

„Die Welt hat sich damit nicht verändert“, sagt Allianz-Vorsitzender Dietmar King. Doch der 49-Jährige kennt die Herausforderung, die hinter

weiter
  • 350 Leser

Das Royal Ballett im Kinopark

Programmreihe Marius Petipas „Don Quixote“ ist am Dienstag, 19. Februar, live auf der großen Leinwand zu erleben.

Aalen. Zuschauerinnen und Zuschauer können am Dienstag, 19. Februar, das zauberhafte Ballett „Don Quixote“ des Royal Ballet live im Kinopark Aalen genießen. Los geht es um 20.15 Uhr. Die Aufzeichnung ist am Samstag, 23. Februar, 19 Uhr zu sehen.

Carlos Acostas Produktion nach Marius Petipas Ballett aus dem 19. Jahrhundert bringt die spanische

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Gespräch mit dem OB

Schwäbisch Gmünd. Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Montag, 11. Februar, von 16.30 bis 18.30 Uhr im Gmünder Rathaus. Interessierte ohne Termin sollten sich bereits um 16 Uhr im Foyer des Rathauses einfinden.

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Gmünder Kinderskirennen

Schwäbisch Gmünd. Der Schneeschuhverein Schwäbisch Gmünd startet – derzeitige Schneelage vorausgesetzt – das Gmünder Kinderskirennen am Skilift Winterhalde in Degenfeld am Sonntag, 10. Februar, um 14 Uhr für Jahrgänge 2007 und jünger. Anmeldung zu Skikursen ist ab 12.15 Uhr. Parallel ist die kostenlose Startnummernausgabe. Am Samstag und Sonntag starten

weiter

Kinder und Berufswahl

Schwäbisch Gmünd. Berufliche Orientierung und Lebensplanung kindgerecht umgesetzt, das will die Kinderuni an diesem Samstag, 9. Februar, von 10.30 bis 11.30 Uhr im Hörsaal 1 der Gmünder Pädagogischen Hochschule bieten. Katrin Sorge (Gleichstellung) und Prof. Dr. Marita Kampshoff (Erziehungswissenschaft) widmen sich gemeinsam mit den Kindern mit Film,

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Michael Nuber

Schwäbisch Gmünd. Meisterwerke von russischen und französischen Komponisten spielt der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber im Gemeindesaal von St. Michael in der Gmünder Weststadt am Sonntag, 10. Februar, um 19 Uhr. Nuber interpretiert Tschaikowski, Balakirew, Blumenfeld, Rachmaninow, Skrjabin, Ravel und Debussy.

weiter
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Marc & Mike live

Schwäbisch Gmünd. Das Acoustic-Duo Marc Saint – Vocals & Percussion – und Mike Crush – Guitar & Vocals – spielt im „Grünen Baum“ in Gmünd am Samstag, 9. Februar um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Als „Saint’s Sin“ bieten sie Live-Musik für jeden Geschmack von Chuck Berry über Elvis Presley, George Ezra, REO Speedwagon bis Sportfreunde Stiller.

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Treff für Alleinerziehende

Schwäbisch Gmünd. Der Alleinerziehendentreff „solotutti - city“ kommt diesen Samstag, 9. Februar, wie jeden zweiten Samstag im Monat zwischen 10 und 12 Uhr im Bürgertreff Altstadt im Spitalhof in Gmünd zusammen. Es gibt eine Spielecke für Kinder. Ansprechpartnerin: Evangelina Ebel, (0163) 7780205 Mail: ebel.eva010615@gmail.com.

weiter
Kurz und bündig

Vortrag zu Patientenverfügung

Schwäbisch Gmünd. Zu „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ referiert Rechtsanwältin Irene Meixner im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße in Gmünd am Mittwoch, 13. Februar, um 19 Uhr, außerdem am Mittwoch, 27. Februar, um 19 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus in Heubach. Kosten: 5 Euro zugunsten der Arbeit der DRK-Demenzstiftung.

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 9. Februar

Schwäbisch Gmünd

Christa Nesper zum 85. Geburtstag

Sigrid Lagler zum 80. Geburtstag

Klaus Olbert zum 75. Geburtstag

Kata Domitrovic zum 75. Geburtstag

Gschwend

Walter Noller zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Ute Ecker zum 70. Geburtstag

Sonntag, 10. Februar

Schwäbisch Gmünd

Hans-Peter Mühling zum 80. Geburtstag

weiter
  • 5
  • 180 Leser
Frage der Woche

Die Fasnetssaison geht in die heiße Phase

Die tollenTage mit Verkleidung, Partys und Umzügen sind des einen Freud’, des anderen Leid. Die GT fragte Passanten: Sind Sie schon in Faschingsstimmung? Gefällt Ihnen die lange Saison?
Romina Mack (18)

aus Deggingen

„Ich liebe Fasching und freue mich schon das ganze Jahr darauf. Ich bin in der Zunft der „Degginger Leirakiebl“ und wir laufen jedes Jahr auf verschiedenen Umzügen mit. Das macht mir sehr viel Spaß. Ich finde es super, dass die diesjährige Saison so lange geht und freue mich schon auf die Faschingstage.“

weiter

Bewerben um Zuschüsse aus dem Förderprogramm

EU-Leader-Programm 300 000 Euro plus Landesmittel stehen zur Verfügung. Auch für Privatleute.

Abtsgmünd-Untergröningen. In der LEADER-Region Schwäbischer Wald können sich im Rahmen des 9. Projektaufrufs erneut innovative Projektideen um Fördermittel aus dem Leader-Programm bewerben.

„Leader“ ist ein Förderprogramm der EU und des Landes Baden-Württemberg zur Stärkung des ländlichen Raums.

Es können Vorhaben von Kommunen, Vereinen,

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Abtsgmünd Der EKO-Energieberater kommt ins Rathaus. Interessenten erhalten am 20. Februar zwischen 15 und 18 Uhr im Rathaus der Gemeinde Abtsgmünd eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschuss- möglichkeiten sowie

weiter

Große Anerkennung für ein starkes Engagement

Bürgerstiftung Kinder und Jugendförderpreis belohnt Engagement von Initiativen und Vereinen mit 2000 Euro.

Essingen. Zum sechsten Mal vergab die Bürgerstiftung den Essinger Kinder- und Jugendförderpreis (EsKiJu), 2000 Euro. Dank Stiftern und Spendern ist das Kapital auf 420 000 Euro angewachsen. Mit den Zinsen werden ausgewählte Projekte unterstützt. Zweck der Stiftung sei die „Förderung von hervorragender Kinder- und Jugendarbeit in der Heimatgemeinde

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Informationsabend der Schule

Abtsgmünd. Die Schulleitung, das Lehrerkollegium und die Schülerinnen und Schüler von Werkrealschule und Realschule der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd stellen am Mittwoch, 20. Februar, ab 17 Uhr ihre Schule allen Viertklässlern und deren Eltern vor. Neben Führungen durch das Haus und Aktionen der einzelnen Fachbereiche gibt es Kostproben von

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Modenschau in St. Lukas

Abtsgmünd. In der Begegnungsstätte des Seniorenzentrums St. Lukas Abtsgmünd zeigt die Firma Uhlig am Donnerstag, 21. Februar, um 14.30 Uhr die aktuelle Frühjahrs- und Sommerkollektion bei Kaffee und Kuchen. Danach bietet sich bei fachgerechter Beratung die Möglichkeit zum Einkauf.

weiter
  • 716 Leser
Kurz und bündig

Pferdemarkt in Gaildorf

Gaildorf. Vom 9. bis 11. Februar ist wieder Pferdemarktszeit in Gaildorf. Das Traditionsfest im Limpurger Land lädt wieder zu vielfältigen Veranstaltungen ein, wie z.B. Holzrücke - Wettbewerb, Kutschenprämierung, Jazz Frühschoppen, Handwerkermarkt und dem großen Festumzug. Das ausführliche Programm gibt’s im Internet unter www.gaildorf.de

weiter
  • 900 Leser
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen. Der Posaunenchor Essingen sammelt am Samstag, 9. Februar, ab 9 Uhr Altpapier in Essingen, Forst, Dauerwang, Hermannsfeld und den Höfen.

weiter
  • 315 Leser

Was in der Triumphstadt immer wieder diskutiert wird

Stadtentwicklung Der erste offizielle Quartiersrundgang der Stadtverwaltung und der Wohngemeinschaft Triumphstadt/Zochental verläuft konstruktiv.

Aalen

Erster öffentlicher Quartiersrundgang in der Triumphstadt: Knapp 40 Bewohner waren der Einladung der Wohngemeinschaft Triumphstadt/Zochental und der Stadtverwaltung am Freitagnachmittag gefolgt. Sigmar Tomaschko, Vorsitzender der Wohngemeinschaft und Triumphstadt-Urgestein, führte die Gruppe an. OB Thilo Rentschler, Vertreter verschiedener Ämter

weiter

Jugend forscht und experimentiert an aktuellen Fragestellungen

Regionalwettbewerb 118 Schüler aus der Region präsentieren ihre Arbeiten. Besichtigung diesen Samstag bei Zeiss in Oberkochen.

Aalen-Oberkochen. Zum dritten Mal ist Nils Hoyler vom Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ dabei, zum ersten Mal aber am Standort Zeiss in Oberkochen. Er hat sich dem Thema Feinstaub gewidmet und damit die Frage gestellt: Ist er eine reale Gefahr? Ziel seines Projekts sei es, die Messwerte

weiter

Unfall und Gefahr durch Gegenstände auf der B29 bei Lorch

Die Gefahr besteht nicht mehr.

Lorch. Achtung auf der Bundesstraße 29 Aalen Richtung Stuttgart, zwischen Lorch-Waldhausen und Einfahrt Rastplatz B29 Plüderhausen ein Unfall. Es bestand die Gefahr durch Hindernisse auf der Fahrbahn. Wir aktualisieren die Meldung, sobald nähere Informationen bekannt sind. mb

weiter
  • 3
  • 3120 Leser

Für pflegende Angehörige

Schwäbisch Gmünd. Für pflegende Angehörige bietet das Netzwerk Ambulante Dienste der Stadt Gmünd eine Seminarreihe an. Zwischen 6. März und 13. April geht es von 18 bis 20 Uhr an unterschiedlichen Orten unter anderem um „Praktische Übungen am Pflegebett“, Demenz, Tages- und Kurzzeitpflege und mehr. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung

weiter
  • 131 Leser

Gedenken an Kranke

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zum Welttag der Kranken, 1993 von Papst Johannes Paul II. initiiert, am 11. Februar gibt es einen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg. Beim Gnadenbild der Schönen Maria wird am Montag um 10.30 Uhr eine Heilige Messe in den Anliegen der Kranken gefeiert. Nach der Eucharistiefeier besteht die Möglichkeit, den

weiter
  • 175 Leser

Hilfen gegen die Krankheit Sucht

Gesundheit Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien vom 10. bis zum 16. Februar.

Schwäbisch Gmünd. Zum zehnten Mal findet die bundesweite Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien statt, dieses Jahr vom 10. bis 16. Februar. Die Schauspielerin und Schirmherrin Katrin Sass will durch ihr öffentliches Bekenntnis ein Beispiel geben: Sucht ist eine Krankheit und keine Willensschwäche oder Schande. Sie will süchtige Menschen

weiter
  • 112 Leser

Tatkräftige Rechberger Wehr

Hauptversammlung Abteilung Rechberg der Freiwilligen Feuerwehr blickt aufs vergangene Jahr mit Neubau des Feuerwehrhauses zurück und zeichnet Mitglieder aus.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Abteilungskommandant Siegfried Lüben ging bei der Hauptversammlung auf die zunächst schier wirkende „unendliche Geschichte“ des Feuerwehrhausneubaus ein: Von den ersten Überlegungen und Planungen bis zum Baubeginn und der tatkräftigen ehrenamtlichen Mithilfe, führte er das stückweise Näherkommen zum Ziel, der Fertigstellung

weiter
  • 5
  • 270 Leser

Vortrag Vollmacht und Verfügung

Heubach. Zu „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ referiert Rechtsanwältin Irene Meixner im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße 40 in Gmünd am Mittwoch, 13. Februar, um 19 Uhr, und am Mittwoch, 27. Februar, um 19 Uhr beim DRK in der Ziegelwiesenstraße 5 in Heubach. Kosten: 5 Euro zugunsten der Arbeit der DRK-Demenzstiftung.

weiter
  • 116 Leser

Zahl des tages

14

Zum 14. Mal gab es an der Realschule Heubach am Freitag einen Berufsinformationstag. Mehr als 30 Betriebe aus der Region informierten dabei über ihre Berufsbilder. Mehr zum Thema in dem Artikel „Schüler fürs Berufssleben begeistern“.

weiter
  • 600 Leser
Kurz und bündig

Kaffeestunde im Museum

Heubach. Bei Flachswickel und Kaffee werden Geschichten rund um Menschen, Mieder und Mode erzählt. Bringen Sie Ihre eigenen Geschichten rund um die Herstellung von Miederwaren oder zu heiß ersehnten, geliebten oder auch ungeliebten Wäsche- und Kleidungsstücken mit. Moderiert wird der Nachmittag, bei dem auch Kleidungsstücke und Fotografien willkommen

weiter
Kurz und bündig

Schilder nicht so teuer

Mögglingen. Im Bericht aus der Sitzung des Mögglinger Gartenschauausschusses war ein Fehler. Darin hieß es, jedes der 100 neuen Info-Schilder für das Gartenschau-Leitsystem koste rund 471 Euro (plus Druck für je 449). Das ist falsch. Vielmehr kosten die kleinen Schilder insgesamt 450 Euro (plus Druck für insgesamt 470 Euro). Die sechs großen Schilder

weiter

Zwei Bands im Übelmesser

Konzert „Tabula Rasa Orchestra“ und „Orange Stable“ in Heubach.

Heubach. Das klingt nach einem lustigen Abend: Die Bands Tabula Rasa Orchestra“ und „Orange Stable“ spielen am Samstag, 9. Februar, im Heubacher Übelmesser in der Adlerstraße 7. Los geht's ab 21 Uhr.

Die achtköpfige Combo “Tabula Rasa Orchestra” aus dem Umkreis Stuttgarts besticht durch die Vielfältigkeit und Kreativität

weiter

Fasching Ü-60-Ball in Mögglingen

Mögglingen. „Helau Mögglau“: Am Sonntag, 10. Februar, steigt der Ü-60-Faschingsball im Gasthof Reichsadler. Los geht’s um 14.30 Uhr. Für Spiel und Spaß sorgt der Musikverein und die Mögglauer Remsgöckel mit ihrem Hofstaat. Die Besucher dürfen sich laut Bürgermeister Adrian Schlenker gerne mit eigenen Aufführungen beteiligen. Unter

weiter
  • 120 Leser

Polizeibericht Auf der B 29 aufgefahren

Mögglingen. Auf der B 29 kam es in Mögglingen am frühen Donnerstagabend gegen 17.25 Uhr zu einem Auffahrunfall. Das berichtet die Polizei.

Demnach war ein 37-jähriger Ford-Fahrer am Ortseingang aus Unachtsamkeit auf den Opel einer 37-Jährige aufgefahren, die verkehrsbedingt an einer Ampel angehalten hatte.

1500 Euro sind hier nach Angaben der Polizei

weiter
  • 598 Leser
Neues vom Spion

In Aalen fehlt ein „Adlon“

Wenn sich Beschäftigte des Rewe-Marktes in Wasseralfingen jetzt von treuen Kunden verabschieden, hat das einen Hintergrund: Praktisch das komplette Team wechselt nach Bopfingen in den Rewe-Markt, der dort im Ipf-Treff eröffnet. Den wird der ehemalige Wasseralfinger Marktleiter führen. Die Beschäftigten versprechen sich im größeren Bopfinger Markt mehr

weiter
  • 308 Leser
Im Blick Digitalisierung an den schulen

2 + 2 = 5. Oder?

2+2=4. Zu diesem Ergebnis kommen Grundschüler heute auf zwei Wegen. Mit Hirnschmalz. Oder mit dem Smartphone. Der mit dem Hirnschmalz ist der bessere. Gmünds Stadtverwaltung hat Gmünds Stadträte am Mittwoch auf den aktuellen Stand bei der Digitalisierung der Gmünder Schulen gebracht. Wo es welche Medien gibt. Wo welche Medien fehlen. Das Ergebnis:

weiter
  • 4
  • 151 Leser

Anspruchsvolles Projekt mit Herz

Einweihung Mit einem Festakt und einer Segensfeier wird das neue Oberstufengebäude des Mutlanger Franziskus-Gymnasiums offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Mutlangen

Mission erfüllt – das lässt sich nach der Einweihung des Oberstufengebäudes des Franziskus-Gymnasiums definitiv über den neuen Hörsaal sagen. Der zeitweise heftig umstrittene Raum spiegelt nach Ansicht der Grußwortredner die besondere Baumaßnahme ebenso wider wie „den pädagogischen Mut und den zukunftsorientierten Geist“.

weiter
Kurz und bündig

Basiskurs Selbstverteidigung

Leinzell. Die SG Leinzell bietet am Samstag, 16. Februar, einen Basis-Intensivkurs Selbstverteidigung für Frauen an. Beginn ist um 9.30 Uhr, Ende gegen 16.30 Uhr. Mindestalter ist 16 Jahre, bis 18 Jahre ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten nötig. Alle fünf Trainingseinheiten sind in der Sporthalle. Kursgebühr 60 Euro. Anmeldung

weiter
  • 4
  • 323 Leser

Darmgesundheit ist für viele interessant

Arbeitskreis Naturkunde Ernährungstherapeutin wartet mit vielen Informationen und manchem Tipp auf.

Mutlangen. „Es freut mich, dass das Jahr so gut anfängt – mit einem vollen Saal, trotz des winterlichen Wetters.“ Mit diesen Worten begrüßte Harald Welzel, der Vorsitzende des Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde, die rund 140 Gäste zum Vortrag über Darmgesundheit. Ein volles Haus bedeute immer, dass das Thema ein breites Publikum

weiter
  • 166 Leser

Große Freude über eine anonyme Spende

Katholische Kirchengemeinde St. Andreas in Schlechtbach dankt für Unterstützung.

Gschwend-Schlechtbach. Katholische Kirchengemeinde St. Andreas freut sich über eine großzügige anonyme Spende und bedankt sich auf diesem Weg sehr herzlich.

Zum Hintergrund: 2015/16 war die Sankt Andreas Kirche grundlegend saniert worden. Besonders froh waren alle, dass diese Sanierung mit der Altarweihe durch Weihbischof Dr. Johannes Kreidler am 22.

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte geöffnet

Göggingen-Horn. Zur gewohnten Zeit, sonntags ab 10 Uhr, ist die Horner Hütte am 10. Februar geöffnet. Das Dienst-Team freut sich auf Gäste.

weiter
  • 642 Leser
Kurz und bündig

Kinderfasching

Göggingen. Zum Kinderfasching sind alle Mädchen und Jungs am Sonntag, 10. Februar, in die Gemeindehalle in Göggingen eingeladen. Für die Musik sorgt DJ Alex. Tanzeinlagen gibt es von der Mini- und der Teeniegarde der Burgstuhlhexen und von den Leinzeller Murradabber. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 661 Leser
Kurz und bündig

Komödie beim Musikverein

Leinzell. Das WaldCamp von Leinzell heißt die Komödie in drei Akten von Helmut Schmidt, die die Mimen des Musikvereins am Samstag, 9. März, ab 19.30 Uhr aufführen (Einlass 18 Uhr) und am Sonntag, 10. März, ab 18 Uhr (Einlass: 16.30 Uhr). Karten gibt es im Vorverkauf zu 10 Euro in Moni's Textilshop und bei allen Musikern. An der Abendkasse kosten sie

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Neujahrskonzert in St. Afra

Täferrot. Werke von Bach, Rheinberger, Britten oder Freeman erklingen beim Neujahrskonzert am Sonntag, 10. Februar, ab 17 Uhr in der St. Afra-Kirche. Es konzertieren Sonja Fick (Orgel), Ute Engel (Oboe) und Karl-Heinz Zorzi (Trompete).

weiter
  • 717 Leser
Kurz und bündig

Tischtennis beim FC Traktor

Obergröningen. Zum Tischtennisturnier lädt der FC Traktor am Sonntag, 10. Februar, in die Gemeindehalle ein. Beginn ist um 13 Uhr. Es gibt keine Altersbeschränkung. Für das leibliche Wohl von Spielern und Gästen ist gesorgt.

weiter
  • 883 Leser
Kurz und bündig

Vortrag bei den Landfrauen

Iggingen-Schönhardt. „Aus dem Leben einer Hebamme“ ist der Vortrag überschrieben, den Elisabeth Eberle am Montag, 11. Februar, auf Einladung des Landfrauenvereins in der Krone in Schönhardt hält.

weiter
  • 505 Leser

Ein Verein im besten Alter

Jubiläum Generalversammlung der Motorsportfreunde Sturzbomber Durlangen mit einem Rückblick und Ehrungen.

Durlangen. Im vergangenen Jahr haben die Motorsportfreunde Sturzbomber ihr 25-jähriges Bestehen feiern. Die Generalversammlung nahm Vorstand Thomas Kiemel zum Anlass, unter anderem das Jubiläumsjahr 2018 Revue passieren zu lassen. Highlight sei das traditionelle Mofarennen gewesen, welches sich von Jahr zu Jahr an immer größerer Beliebtheit weit über

weiter
  • 182 Leser

In die neue Schule gucken

Bildung Schulzentrum Leinzell lädt ein zum Tag der offenen Tür.

Leinzell. Am Freitag, 22. Februar, öffnet das Schulzentrum Leinzell für Kinder der 4. Grundschulklassen in Begleitung ihrer Eltern und Verwandten in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr seine Pforten. Nach einer gemeinsamen Begrüßung im Musiksaal der Realschule gibt es für die Kinder Führungen durchs Haus, wobei sie auch an Unterrichtsabschnitten teilzunehmen

weiter
  • 193 Leser

Spende aus Eschach hilft den Helfern vor Ort

Spende Die Firma icotek aus Eschach unterstützt durch sogenannte Hilfsprojekte Vereine und Organisationen im Umkreis. Im Oktober hatte sich das DRK Abtsgmünd mit der HvO-Gruppe (Helfer vor Ort) bei den icotek-Hilfsprojekten um Unterstützung beworben. Die siebenköpfige HvO-Gruppe benötigt für ihre ehrenamtliche Tätigkeit weitere Ausrüstung. Der neu

weiter
  • 132 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall an der Ampel

Mögglingen. Auf der Bundesstraße 29 kam es am Donnerstag gegen 17.25 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 37-jähriger Ford-Fahrer war am Ortseingang aus Unachtsamkeit auf den Opel einer 37-jährigen Frau aufgefahren. Sie hatte verkehrsbedingt an einer Ampel anhalten müssen. 1500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 581 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Westhausen. Eine 27-Jährige fuhr am Freitag gegen 7.30 Uhr mit ihrem Opel auf dem Verbindungsweg zwischen Lippach und Kahlhöfe. Dabei kam ihr Wagen infolge von Eisglätte ins Schleudern, geriet in den Straßengraben und landete auf dem Dach. Es entstand Totalschaden von etwa 4000 Euro.

weiter
  • 431 Leser
Polizeibericht

Schaden beim Rangieren

Lauchheim. Beim Rangieren beschädigte ein 65-jähriger Sattelzugfahrer am Donnerstag gegen 16.45 Uhr einen hinter ihm auf der Hauptstraße stehenden BMW, wodurch ein Schaden von ca. 500 Euro entstand.

weiter
  • 517 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Aalen. Beim Ausparken von einem Parkplatz beschädigte ein 22-jähriger Fahrer eines Sprinters am Donnerstagvormittag gegen 10.50 Uhr einen auf der Parkstraße geparkten Ford. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4000 Euro beziffert.

weiter
  • 511 Leser
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Essingen. Am Freitagmorgen kam ein 32-jähriger BMW-Fahrer gegen 7.15 Uhr von der eisglatten Daimlerstraße ab und überfuhr zwei Leitpfosten. Es entstand Sachschaden von rund 4500 Euro.

weiter
  • 795 Leser

Alles rund um die Energie

Oberkochen. Am kommenden Mittwoch, 13. Februar, bietet Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in der Zeit von 14.30 bis 17.45 Uhr im Beratungszentrum der GEO, in der Heidenheimer Str. 35, in Oberkochen eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Es werden Fragen zu den Themen Energieeinsparung,

weiter
  • 125 Leser

Neues Denken für eine „volle Welt“

Musikwinter Als Club-of-Rome-Ehrenpräsident berichtet Ernst Ulrich von Weizsäcker beim Rendezvous im Bilderhaus aus der Geschichte des Denkerclubs und stellt aktuelle Ansätze vor.

Gschwend

Die Grenzen des Wachstums – dieser Bericht war bei seinem Erscheinen 1972 ein Weckruf für die Welt und hat dem vor 50 Jahren gegründeten Club of Rome zu atemberaubender Bekanntheit verholfen. Wunderbar kurzweilig erzählt Ernst Ulrich von Weizsäcker bei seinem Rendezvous mit dem Bilderhauspublikum die Gründungsgeschichte dieses Denker-Clubs,

weiter
  • 5
  • 256 Leser

Comboni-Missionar wirbt für Hilfe in Afrika

Kolpingsfamilie Darüber informiert Hans Eigner die Gäste beim „Abend mit dem Präses“.

Oberkochen. Beim Abend mit dem Präses Pfarrer Andreas Macho berichtete Comboni Missionar Hans Eigner über „Mango Yupo – die Theologie Afrikas“.

„Ich ging als Weltverbesserer und kam als Missionar zurück.“ Das sagte Comboni Missionar Hans Eigner bei der Kolpingsfamilie Oberkochen über seine Tätigkeit in Afrika. Kolping

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertag am EAG

Oberkochen. Am Dienstag, 19. Februar, können Viertklässler und deren Eltern in das Ernst-Abbe-Gymnasium „hineinschnuppern“. Das Programm beginnt um 17 Uhr mit Führungen durchs Haus. Während die Kinder in einem Rahmenprogramm betreut werden, stellt Oberstudiendirektor Hans-Ulrich Wörner den Eltern das Profil und die Besonderheiten der Schule vor.

weiter
  • 266 Leser

Tausende Stunden in der Holzwerkstatt

Ehrenamt Nach der Montage der Panorama-Liegen am Lärmfelsen auf dem Rosenstein schaffen die Mitglieder der Rentner-AG im Bauhof derzeit an ihrem zweiten Flugzeug. Ein Besuch.

Heubach

Sägespäne wirbeln durch die Luft. Reinhold Ritz pustet das Holzflugzeug frei. Der Besucher soll das Kunstwerk ja ordentlich fotografieren können. Vier Meter Spannweite, etwa 4,20 Meter Länge. Massives Eichenholz. Die zehn Männer der Heubacher Rentner-AG treffen sich immer Dienstagvormittag zum Werkeln im Bauhof.

Das Flugzeug ist das zweite

weiter
Kurz und bündig

Ü-60-Ball in Mögglingen

Mögglingen. Am Sonntag, 10. Februar, steigt der Ü-60-Faschingsball im „Reichsadler“. Los geht’s um 14.30 Uhr. Für Spiel und Spaß sorgen der Musikverein und die Mögglauer Remsgöckel mit ihrem Hofstaat. Die Besucher dürfen sich laut Bürgermeister Adrian Schlenker gerne mit eigenen Aufführungen beteiligen. Unter der Nummer 0175-8505001 kann der Fahrdienst

weiter

Auto kommt von Straße ab

Kirchberg an der Jagst. Leicht verletzt wurde eine 28-Jährige, als sie am Freitag gegen 7 Uhr zwischen Kirchberg und Weckelweiler von der Straße abkam. An ihrem Auto entstand Totalschaden in Höhe von 3000 Euro.

weiter
  • 459 Leser

Auto prallt gegen Baum

Wetter Eisglätte nennt die Polizei als Ursache für den Unfall im Kreis Hall.

Kirchberg an der Jagst. Am Donnerstag um 22.45 Uhr prallte eine eine 40-jährige Autofahrerin im Landkreis Schwäbisch Hall gegen einen Baum. Laut Polizei blieb sie unverletzt. Die Frau war auf der Straße von Kirchberg in Richtung Weckelweiler unterwegs. Kurz vor Weckelweiler bremste die Fahrerin ihr Fahrzeug ab. Wegen Eisglätte verlor sie die Kontrolle

weiter
  • 113 Leser

Bei Ellwangen: Kamin brennt

Ellwangen. Am Donnerstag brannte gegen 18.35 Uhr in einem Haus im Bereich Hammermühle ein Kaminschacht. Die Feuerwehr Ellwangen löschte den Brand. Verletzt wurde niemand. Sachschaden entstand keiner.

weiter
  • 499 Leser

Bus schiebt zwei Autos aufeinander

Blaulicht Ein 48-Jähriger wird bei dem Unfall in Rot am See schwer verletzt. Die Busfahrerin war laut Polizei unaufmerksam.

Rot am See. Ein Linienbus hat am Donnerstag bei einem Unfall in Rot am See (Kreis Schwäbisch Hall) zwei Autos aufeinander geschoben. Ein 48-Jähriger wurde dabei schwer verletzt. Um 15 Uhr fuhr die 41-jährige Busfahrerin Polizeiangaben zufolge aus Unachtsamkeit auf das in der Crailsheimer Straße auf Höhe einer Tankstelle stehende Auto des 48-Jährigen

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Börse im Jeningenheim

Ellwangen. Am Samstag, 16. Februar, veranstaltet der Kindergarten St. Canisius Ellwangen von 13.30 bis 15.30 Uhr einen Verkauf von gut erhaltenen Kindersachen im Ellwanger Jeningenheim. Neben Kleidung, Spielzeug, Umstandsmode, Faschingsartikeln und Kinderfahrzeugen wird auch ein Kuchenbuffet angeboten.

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Ein Tag der Besinnung

Ellwangen. „Geborgenheit in Gott, Gelassenheit im Leben“ ist der Titel eines Besinnungstages am Samstag, 16. Februar, von 9 bis 17 Uhr im Seniorenheim der Annaschwestern in Ellwangen, der einen Besuch im Sieger-Köder-Museum einschließt. Dr. Wolfgang Steffel, Theologe in Ulm und Mitglied des Leitungsteams der „action spurensuche“ begleitet die Teilnehmerinnen

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Ein Tag mit Meditation

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt ein am Samstag, 9. März, von 9.30 bis 17 Uhr zu christlicher Meditation im Tagungshaus Schönenberg. Die Leitung hat Michaela Bremer. Die Kosten betragen 22 Euro. Dazu kommen 10 Euro Kursgebühr. Anmeldung ist bis zum Donnerstag, 21. Februar, unter Telefon (07961) 9249170-14 oder per E-Mail an landpastoral.schoenenberg@drs.de

weiter
  • 264 Leser
Kurz und bündig

Führung im Köder-Zentrum

Rosenberg. Die VHS Rosenberg bietet am Mittwoch, 13. Februar, um 14 Uhr eine Führung im Sieger-Köder-Zentrum in Rosenberg an. Während des Rundganges erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in das Leben und Wirken des ehemaligen Rosenberger Gemeindepfarrers sowie in sein künstlerisches Wirken. Anmeldung unter Telefon (07361) 813243-0,

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Stimmtraining bei Charisma

Rainau-Schwabsberg. „Charisma – der Chor“ bietet seinen Chormitgliedern immer wieder etwas Besonderes. Bei der Chorprobe am Donnerstag, 14. Februar, zeigt die Gesangspädagogin Birgit Sehon an aktuellen Songs, die der Chor gerade erarbeitet, wie die eigene Stimme noch klangvoller eingesetzt werden kann. Interessierte sind herzlich eingeladen, unverbindlich

weiter
  • 377 Leser

„Momente“ in St. Georg

Bopfingen-Oberdorf. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Samstag, 9. Februar, zu „Momente in St. Georg“ ein.

Um 17 Uhr wird ein Kinderfilm für die ganze Familie gezeigt. Danach gibt es gegen 18.45 Uhr Vesper im Gemeindehaus. Der Film für Erwachsene läuft um 20 Uhr.

weiter
  • 620 Leser
Kurz und bündig

Bad-Taste-Fasching

Neresheim-Elchingen. „Trash“ heißt der Dresscode beim Fasching am Freitag, 22. Februar, ab 19.59 Uhr in der Turnhalle in Elchingen. Es wird ein Shuttle-Bus angeboten.

weiter
  • 666 Leser

BUND-Preis an Linus Koch

Wettbewerb Beobachtung von Spuren eines Bibers im Tagebuch dokumentiert.

Westhausen. Der zwölfjährige Linus Koch aus Westhausen erhält einen 1. Preis beim Naturtagebuch-Wettbewerb der BUND-Jugend Baden-Württemberg.

Über mehrere Monate versuchte der Junge, einen Biber zu erblicken. Seine Eindrücke von den Spuren des Bibers, und ob er einen Biber erblicken konnte, hat er in seinem Naturtagebuch festgehalten. Dafür erhält

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Faschingsball der Feuerwehr

Neresheim-Ohmenheim. In der Turn- und Festhalle Ohmenheim steigt am Samstag, 9. Februar, der Feuerwehrball. Beginn ist um 20 Uhr, mit dabei sind die WE-Band, die Narrenzunft Neresheim, das FFW-Männerballett, die FBO-Tanz-Weibla, die Guggamusigg Kalkstoi und im Partyzelt sorgen DJ Müller und DJ Schmidt für Stimmung.

weiter
  • 5
  • 506 Leser

Für Afrika und Lateinamerika gesammelt

Sternsinger Die Ellwanger Sternsinger waren auch in diesem Jahr vom 1. bis 6. Januar in den Häusern und Wohnungen der drei Ellwanger Pfarrgemeinden St. Wolfgang, St. Vitus und Heilig Geist unterwegs. Mit den dabei gesammelten Spenden werden, wie schon seit vielen Jahren, ausgewählte Projekte in Afrika und Lateinamerika unterstützt. Somit können gesundheitliche

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Infotag der Georg-Elser-Schule

Königsbronn. Die Georg-Elser-Schule lädt am Donnerstag, 21. Februar, zum Schnuppertag ein. Beginn ist um 16.30 Uhr. Die Neuntklässler stellen ihre Schule vor. Um 17.30 Uhr gibt’s in der Mensa Infos. Die Anmeldetermine sind Mittwoch, 13. März, 8 bis 12 Uhr, und 14 bis 17 Uhr sowie am Donnerstag, 14. März, von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr.

weiter
  • 291 Leser

Prunksitzung mit Handicap

Narrenzunft An diesem Samstag ist Fasching in der Dreißentalhalle.

Oberkochen. Die Narrenzunft veranstaltet gemeinsam mit dem Landkreis an diesem Samstag, 9. Februar, um 13 Uhr in der Dreißentalhalle die 33. Prunksitzung für Menschen mit Behinderung. „Wir freuen uns auf diese Veranstaltung ganz besonders“, betont NZO-Präsidentin Nina Stadler. Neben dem Auftritt aller Vorzeigegruppen der Schlaggawäscher

weiter
  • 181 Leser

Trainer machen sich selbst fit

Fitness In der Kübelesbuckhalle in Rindelbach fand die mittlerweile 16. Übungsleiterfortbildung im Rahmen von„Ellwangen sportiv“ statt. Die rund 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten sich bei der von der AOK-Ostwürttemberg und der Kreissparkasse Ostalb unterstützten Aktion über die neuesten Trends informieren. In vier abwechslungsreichen

weiter
  • 139 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen. Gertrud Manteufel, Am Stadtgraben 80, zum 90. Geburtstag.

Am Sonntag

Unterschneidheim-Harthausen. Georg Hackspacher zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 443 Leser

Musikschule höchst erfolgreich

Ehrungen Die Preisträger von „Jugend musiziert“ aus der Musikschule Ellwangen wurden im Rathaus empfangen und mit Lob überhäuft.

Ellwangen

Die Preisträger des Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2019 der Ellwanger Musikschule wurden am Mittwoch wurde im kleinen Sitzungssaal des Ellwanger Rathauses von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und Gemeinderäten geehrt. Musikalisch umrahmt wurde die Ehrung mit kurzen Auszügen aus dem Wettbewerbsprogramm der Preisträger.

In

weiter
  • 268 Leser

TE Connectivity spendet 7000 Dollar

Schönenberg Das Unternehmen mit einem Standort in Wört/Dinkelsbühl beschenkt den Krankenpflegeverein.

Ellwangen/Wört. TE Connectivity (TE) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 14 Milliarden US-Dollar. Mit 80 000 Mitarbeitern arbeitet TE mit Kunden aus allen führenden Industriebranchen zusammen.

Der Standort Wört/Dinkelsbühl hat nun dem Krankenpflegeverein Schönenberg 7000 Dollar (5944 Euro) als Spende zukommen

weiter
  • 314 Leser

Vorgaben für Bauträger

Wohnungsbau Ellwanger Gemeinderat beschließt Vergabekriterien.

Ellwangen. Der Ellwanger Gemeinderat hat am Donnerstag die Vergabekriterien für Bauplätze im innerstädtischen Neubaugebiet „Karl-Stirner-Straße“ festgelegt. Die Kriterien gelten für jene acht Plätze, die an Bauträger veräußert werden sollen.

Das Gremium legte für das Areal der ehemaligen Standortverwaltung sieben Kriterien fest. Die Gewichtung

weiter
  • 187 Leser

Berufsperspektiven in der Klinik kennengelernt

Orientierung Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es am Stauferklinikum? Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung erfüllen? Und wie sehen die beruflichen Chancen danach aus? Diese und weitere Fragen wurden Schülerinnen und Schülern der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule bei der Berufsorientierung am Stauferklinikum beantwortet. Nach dem Vortrag

weiter
  • 111 Leser

Hohe Ehrung für Harry Virostek

Reservisten Zahlreiche Kameradinnen und Kameraden wollten dabei sein, als Harry Virostek für sein Engagement als Beauftragter für militärische Aus- und Weiterbildung der Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd die goldene Ehrennadel der Landesgruppe Baden-Württemberg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr überreicht bekam. In seiner

weiter
  • 148 Leser

Altersgenossen auf der Piste

Wintersport Nach Pfronten führte eine Skiausfahrt des Gmünder AGV 1973.Auch Nicht-Skifahrer hatten beim Rodeln großen Spaß und die abendliche Party auf der gemeinsamen Hütte ging bis spät in die Nacht. Dabei waren auch wieder Mitglieder der befreundeten AGV 1974 und 1976. Foto: privat

weiter
  • 363 Leser

Fahrkultur-Freunde im Museum

Automobil Zum zehnjährigen Bestehen hatte das Porschemuseum in Zuffenhausen einen Tag der offenen Tür. Diese Gelegenheit nahmen auch Mitglieder des Vereins „Freunde historischer Fahrkultur Staufen-Ostalb“ wahr. Die Firma Porsche hatte sogar ihre Werkstatt im Museum geöffnet. Das Museum stand ganz im Zeichen des Rennsports. Foto: privat

weiter
  • 174 Leser

St.-Michael-Chorknaben ersingen mehr als 1000 Euro für den Kinder-Notarztwagen des Roten Kreuzes

Spendenübergabe Das Singen unterm Weihnachtsbaum der St. Michael-Chorknaben diente wieder einem guten Zweck. Dieses Mal hatten die Organisatoren des traditionsreichen Auftritts ihre Zuhörer um Geld für den Kinder-Notarztwagen des Roten Kreuzes in Gmünd gebeten. Unterm Baum auf dem Marktplatz trat auch der Männerchor „Cantate Domino“, bestehend

weiter
  • 109 Leser

Tipps für den richtigen Schnitt im Garten

Baumpflege Der Obst- und Gartenbauverein Bargau Bargau führte vor wenigen Tagen einen Winterschnittkurs durch. Fachberater Franz-Josef Klement von der Schwäbisch Gmünder Dienststelle der Obst- und Gartenbauberatung des Ostalbkreises zeigte im Garten von Paul Neumann den richtigen Schnitt an Obstbäumen und beantwortete alle Fragen der zahlreichen Zuhörer.

weiter
  • 132 Leser

Wirtschaftsschüler diskutieren Problemlösungen

Schule Der Wirtschaftskurs der Kursstufe 2 des Hans-Baldung-Gymnasiums hat sich in einem dreitägigen Seminar mit den wirtschaftspolitischen Denkschulen von John Meynard Keynes und Milton Friedman beschäftigt. Nach wie vor ist in den Wirtschaftswissenschaften hoch umstritten, welche der beiden Theorien besser geeignet ist, um eine stabile wirtschaftliche

weiter
Woiza

Warom ma mit de guade Radschläg am beschda emmr bei sich selbr åfanga sott.

Im Haushaltsplan einer Stadt oder Gemeinde ist festgelegt, wofür im laufenden Jahr Geld ausgegeben werden soll und wie viel. Die Verwaltung puzzelt das höchst umfangreiche Zahlenwerk mühevoll zusammen, dann beraten die Gemeinderäte darüber und pflücken es wieder auseinander, schreiben Neues hinein und streiten auch ein bisschen miteinander ‘rum.

weiter
  • 160 Leser

Jugend forscht und experimentiert

Regionalwettbewerb 118 Schüler von der Ostalb und darüber hinaus präsentieren ihre Arbeiten vor der Jury. An diesem Samstag von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr kann die Ausstellung besichtigt werden.

Aalen-Oberkochen

Zum dritten Mal ist Nils Hoyler vom Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ dabei, zum ersten Mal aber am Standort Zeiss in Oberkochen. Er hat sich dem Thema Feinstaub gewidmet und damit die Frage gestellt: Ist er eine reale Gefahr? Ziel seines Projekts sei es, die Messwerte

weiter

Tendenz zu Wendehammer

Wirtschaft Im Streit um die Röntgenstraße hat der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung eine Empfehlung an den Gemeinderat abgegeben.

Aalen

Diese Entscheidung fällt den Gemeinderäten wahrlich nicht leicht. Nach einer langen Diskussion im Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung (AUST) zeichnete sich am Donnerstag dann doch eine mehrheitliche Tendenz ab: erstens dafür dafür, den Abschnitt der Röntgenstraße zwischen der Firma EZcon und dem Verkehrskreisel Robert-Bosch-Straße/Carl-Zeiss-Straße

weiter

Der Kirchturm strahlt wieder

Renovierung Die Pfarrkirche St. Otmar in Elchingen wurde für rund 1,5 Millionen Euro und mit viel ehrenamtlichem Engagement saniert.

Neresheim-Elchingen

Erst war es nur der Turm, der durch Probleme mit dem Verputz schwarz und hässlich aussah. Doch was wie ein leicht zu behebender Schönheitsfehler erschien, entpuppte sich als notwendige Sanierung von Turm und Kirchendach, von Außenfassade und Innenraum. „Da kam von den verschiedenen Gutachtern eins zum anderen“, erinnert

weiter

Kreisjugendring Sprachreise nach Malta

Ostalbkreis. 30 Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren können in den Pfingstferien mit dem Kreisjugendring ihr Englisch auffrischen. Vom 9. bis 23. Juni geht es mit dem Flugzeug nach Malta. Vor Ort besuchen die Jugendlichen halbtags eine Schule und leben bei Gastfamilien. Ein Betreuerteam ist dabei.

Anmeldung und weitere Infos per E-Mail info@kjr-ostalb.de,

weiter
  • 178 Leser

Mapal eröffnet Werk in Mexiko

Expansion Mehr als zwei Millionen Euro hat der Präzisionswerkzeughersteller in eine Fabrik investiert – trotz Donald Trump.

Aalen/Querétaro. Bereits vor einigen Monaten hatte der Präzisionswerkzeughersteller Mapal angekündigt, sein Geschäft in Mexiko auszubauen. Nun melden die Aalener Vollzug. Im mexikanischen Querétaro hat Mapal über das Gemeinschaftsunternehmen (Joint-Venture) Mapal Frhenosa eine zweite Niederlassung eröffnet. Dort sollen nach und nach 100 neue Arbeitsplätze

weiter
  • 463 Leser

Pflanzenbau in Zeiten des Klimawandels

Landwirtschaft Zentraler Pflanzenbautag des Geschäftsbereichs Landwirtschaft am 13. Februar im Kellerhaus.

Aalen. Das Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Landwirtschaft, veranstaltet am Mittwoch, 13. Februar, von 10 bis ca. 15.30 Uhr im „Kellerhaus“ in Aalen-Oberalfingen zum 22. Mal den zentralen Pflanzenbautag im Ostalbkreis. Dabei werden aktuelle Themen rund um den Pflanzenbau aufgegriffen und diskutiert.

Interessierte Landwirtinnen

weiter
  • 165 Leser

Pflege: Was das neue Gesetz bringt

Aalen. Die Auswirkungen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes auf die Kliniken im Ostalbkreis sind Thema der öffentlichen gemeinsamen Sitzung des Verwaltungsrats Kliniken Ostalb und des Betriebsausschusses Klinikimmobilien am Dienstag, 12. Februar, ab 15 Uhr im Ostalb-Klinikum in Aalen. Die Sitzung ist in Konferenzraum 1 und 4 der Klinik. Mit dem Gesetz

weiter
  • 158 Leser

Wer nimmt Austauschschüler?

Ostalbkreis. Ab Ende Februar reisen knapp 100 Schülerinnen und Schüler aus aller Welt mit der gemeinnützigen und von Ehrenamtlichen getragenen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. nach Deutschland. Darunter auch Gastschüler Mario (16) aus Costa Rica. Der Schüler ist sehr an Technik interessiert und hatte selbst mal einen deutschen

weiter
  • 174 Leser

Zahl des Tages

3240

Einwohner haben Gemeinden im Ostalbkreis im Schnitt. Dies teilt das Statistische Landesamt mit. Als Maß für die durchschnittliche Einwohnerzahl wurde der so genannte Median zugrunde gelegt, weil beim arithmetischen Mittel „Ausreißer“ (hier: eine sehr große Gemeinde in einem Landkreis) zu Verzerrungen geführt hätten.

weiter
  • 462 Leser

Seminare auf dem Schloss

Nebenerwerbslandwirte Rechtliche Änderungen und Pflanzenschutz.

Ellwangen. Der Verein Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Ostalb organisiert im Schloss ob Ellwangen wieder Nebenerwerbsseminare. Am Dienstag, 26. Februar, heißt das Thema „Pflanzenbau“ und am Dienstag, 12. März, „Gemeinsamer Antrag“. Die Seminare finden jeweils von 19 bis 21.30 Uhr im hauswirtschaftlichen Seminarraum

weiter
  • 144 Leser

Konzert Tabula Rasa im Übelmesser

Im Übelmesser Heubach in der Adlerstraße gibt’s laut den Organisatoren am Samstag, 9. Februar, ab 21 Uhr eine gute Alternative zum Fasching. Zwei Bands sorgen für gute Musik, nämlich „Orange Stable“ und „Tabula Rasa Orchestra“. Die achtköpfige Combo „Tabula Rasa Orchestra” aus dem Umkreis Stuttgarts besticht

weiter
  • 441 Leser

Orgelmusik Barthen spielt Bachs Phantasie

In der Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche an diesem Samstag, 9. Februar, 10 Uhr spielt der Konzertorganist Christian Barthen aus Giengen ein opulentes Programm analog eines Zitates von Max Reger „B-A-C-H ist Anfang und Ende aller Musik“. Von Johann Sebastian Bach klingen Sätze der Triosonate C-Dur und die Phantasie und Fuge

weiter
  • 319 Leser

Letzte Rubens-Führung

Am letzten Tag der Rubens-Ausstellung im Kunstmuseum Heidenheim gibt es noch eine Führung. Am Sonntag, 10. Februar. 11.15 Uhr, erläutert Museumsleiter Dr. René Hirner noch einmal die einzigartige Ausstellung, die hochkarätige und nur selten gezeigte Druckgraphik nach berühmten Werken des großen flämischen Malers präsentiert. Ab 23. Februar sind im Museum

weiter
  • 106 Leser

Temporäres Museum in Untergröningen

Ausstellung Ab Samstag, 9. Februar, ist das temporäre Museum im Schloss Untergröningen wieder geöffnet. Der Kunstverein KISS zeigt dort rund 120 Plastiktüten. Produziert wurden sie von der Firma Rommelag (Thermo-Pack und Holopack). Geöffnet samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr, Eintritt 3 Euro. Foto: privat

weiter
  • 340 Leser

Verwicklungen und ein Schweinefürst

Musiktheater Die Johann-Strauß-Operette Wien gastiert mit dem „Zigeunerbaron“ am Montag, 11. Februar, in der Stadthalle Aalen.

Die Johann-Strauß-Operette Wien ist am Montag, 11. Februar, 19.30 Uhr bei einem Gastspiel in der Stadthalle Aalen zu erleben. Auf dem Programm: „Der Zigeunerbaron.“ Die Operette gehört zu den größten Bühnenerfolgen von Johann Strauß. Bekannte Titel wie „Ja, das Schreiben und das Lesen“, „Als flotter Geist“, „Wer

weiter

Wende im BAG-Prozess

Justiz Nach den Bilanzfälschungen in Ellwangen steht nun die Einstellung des Verfahrens im Raum. Der Grund ist überraschend.

Stuttgart/Ellwangen. Der 14. Verhandlungstag am Landgericht Stuttgart endete mit einer Überraschung. Die Kammer, so der Vorsitzende Wolfgang Schwarz, habe erhebliche Probleme, den genauen Umfang der in den Jahren 2010 und 2011 vorgenommenen Manipulationen exakt zu bestimmen. Dies sei, wenn überhaupt, nur mit einem nahezu nicht zu vertretenden Aufwand

weiter

Segnung von Paaren am Valentinstag

Gottesdienste Besondere Feiern in Westhausen, in Aalen, Gmünd und am Schönenberg.

Aalen. Nächste Woche ist Valentinstag. Abseits der Kommerzialisierung, die diesen eigentlich historischen Tag begleiten, bieten viele Kirchengemeinden im katholischen Dekanat Ostalb Gottesdienste am und um den Valentinstag an. „Wir erleben die Paare sehr offen für die Dimension des Sich-Stärken-Lassens“, sagt Pfarrer Matthias Reiner aus

weiter
  • 510 Leser

Wort zum Sonntag

Die Reise nach Jerusalem

Aalen. Kennen Sie das Spiel „Die Reise nach Jerusalem? In früheren Tagen war das bei Kindergeburtstagen und in Jungschargruppen immer der Renner: Alle gehen um einen Stuhlkreis, und wenn die Musik abrupt gestoppt wird, dann müssen alle auf einen Stuhl sitzen. Da es aber immer ein Stuhl weniger ist, geht eine Person leer

weiter
  • 244 Leser

LEA nur zwei Jahre länger: Land sagt ja

Gemeinderat Forderungen der CDU für eine mögliche Laufzeitverlängerung über das Jahr 2020 hinaus sind nun erfüllt.

Ellwangen. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek berichtete am Donnerstagabend dem Ellwanger Gemeinderat, dass das Land Baden-Württemberg auch mit einer Laufzeitverlängerung der LEA von nur zwei Jahren einverstanden ist.

Auf Antrag der CDU-Fraktion hatte der Gemeinderat im Dezember die Entscheidung über einen Weiterbetrieb der LEA über das Vertragsende

weiter
  • 193 Leser

LEA-Frage im Gemeinderat

Entscheidung Kommenden Donnerstag ist Stunde der Wahrheit.

Ellwangen. Der Ellwanger Gemeinderat tritt am Donnerstag, 14. Februar, um 17 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses zusammen. Auf der Tagesordnung steht zentral die „Vereinbarung über den Weiterbetrieb der Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (LEA)“. Möglich ist, dass in diesem Zusammenhang ein förmlicher Antrag auf Feststellung

weiter
  • 239 Leser
Kommentar

Der Kuchen ist doch gegessen

Fred Ohnewald zur Frage, was vielen Bürger wirklich auf den Nägeln brennt.

Tatsächlichen oder nur vermeintlichen Geldflüssen aus der Landeskasse nach Ellwangen und dem Totschlagargument der Arbeitsplätze in der LEA darf man Positives abgewinnen, aber das wiegt nicht auf, was vielen Bürgern auf den Nägeln brennt.

Zurzeit ist die Belegungszahl niedrig, rund 430 Flüchtlinge leben in der LEA. Doch seit 2015, als es plötzlich

weiter
  • 5
  • 340 Leser

Gesetze als Quelle des Humors

Kabarett Riesiger Beifall im Prediger für Werner Koczwaras Gmünd-Premiere seines neuen Programms „Als ein Grenzstein verrückt wurde“.

Fast könnte man sagen, dass das deutsche Rechtssystem eine Quelle unendlichen Vergnügens – und damit endlose Quelle als Gag-Lieferant für Kabarettisten ist. Zumindest kann man sich dieses Eindrucks nicht erwehren, wenn man Werner Koczwara mit seinen einschlägigen Programmen auf der Bühne erlebt. Am Donnerstag war es im voll besetzten Prediger

weiter
Kommentar

Nicht mit Geld aufzuwiegen

Gerhard Königer meint, der Gemeinderat sollte für einen Weiterbetrieb der LEA stimmen.

Von allen Vorteilen, die diese LEA der Stadt beschert, sind die finanziellen die unbedeutendsten. 1000 Euro pro LEA-Bewohner streicht Ellwangen jedes Jahr ein, ohne selbst groß investieren zu müssen. Handel, Handwerk, Industrie machen ihr Geschäft mit Flüchtlingen, European Homecare oder dem Regierungspräsidium. Die Stadtwerke liefern Wärme und Wasser.

weiter
  • 2
  • 338 Leser

Bleibt die LEA? Pro und kontra

Positionen Im rund einem Jahr läuft der Vertrag zwischen Stadt und Land über den LEA-Standort Ellwangen aus. Höchste Zeit, dass das Kräftemessen im Gemeinderat endet. Meinungen dazu.

Ellwangen

Der Ellwanger Gemeinderat will am kommenden Donnerstag, 14. Februar, darüber entscheiden, ob die LEA (Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge) in Ellwangen auch über das Jahr 2020 hinaus bestehen bleiben darf. Dann liefe der Vertrag mit dem Land Baden-Württemberg aus. In der Ratssitzung am Donnerstag dieser Woche berichtete OB Karl

weiter

Frische Fische für Eisvögel aus der Kiste

Naturfotografie Bruno Dittrich aus Lauchheim fotografiert den seltenen Eisvogel am Kocher. Dort hat er eigens eine Fütterungsstelle eingerichtet.

Lauchheim

Der Eisvogel wird im Volksmund nicht umsonst auch „Fliegender Edelstein“ genannt. Farbenprächtig und nicht größer als ein Spatz ist er ein rechter Großschnabel. Vier Zentimeter seiner Körperlänge von 18 Zentimeter misst der Schnabel, der beim Männchen schwarz gefärbt ist. Die untere Schnabelseite des Weibchens hingegen ist orangerot.

weiter

Beinaheunfall auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Ein 91-Jähriger sorgte am Freitag auf der B 29 für einen Beinaheunfall. Der Senior fuhr um 9.27 Uhr mit seinem Opel an der Anschlussstelle Gmünd-West in Richtung Stuttgart auf. Am Beginn des Beschleunigungsstreifens wollte er wenden. Nur durch eine Vollbremsung konnte eine herannahende Zivilbesatzung des Kriminaldauerdienstes äußerst

weiter
  • 2
  • 705 Leser

SHW HPCT steht vor dem Aus

Insolvenz Nach dem Standort in Wasseralfingen muss wohl auch die SHW-Gießerei in Königsbronn abgewickelt werden – Kritik an Investoren.

Königsbronn

Das Hoffen und Bangen nicht nur der 162 Mitarbeiter war umsonst: Die Gießerei SHW HPCT in Königsbronn wird voraussichtlich endgültig geschlossen. Das hat Insolvenzverwalter Martin Mucha am Freitag bekannt gegeben. „Wir haben keine Lösung gefunden“, sagte Mucha. Wenn nicht noch ein Wunder geschehe, werde der Betrieb still gelegt.

weiter
  • 5
  • 1864 Leser
Der besondere Tipp

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Sie sind jungen Literatur- und Film-Fans bestens bekannt: Rico und Oskar, zwei Freunde, die im Roman von Andreas Steinhöfel gemeinsam einen Kriminalfall aufklären. Die Württembergische Landesbühne Esslingen zeigt „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ auf Einladung des Gmünder Kulturbüros. Karten sind erhältlich beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd,

weiter
Tagestipp

Frapé Aalen: Poetry Slam

„Lesen für Bier“ heißt das Motto des Poetry-Slam-Abends an diesem Samstag. Ab 21 Uhr tragen im Frapé in Aalen Slammer ihre selbst geschriebenen Texte vor. Das Publikum hat die Möglichkeit, ohne Anmeldung auf die Bühne zu gehen und mitzumachen. Jeder Vortragende erhält zur Belohnung ein Bier. Eintritt ist ab 18 Jahren.

Frapé Aalen,

Einlass:

weiter

Mit Design zu mehr Lebensqualität

Bildung Hochschule für Gestaltung stellt in der Rektor-Klaus-Straße 100 und am Bahnhofsplatz 5 und 7 mehr als 70 Projekte von Bachelor- und Masterstudenten aus.

Schwäbisch Gmünd

Sie ist ein Jahrmarkt der kreativen Köpfe: Die Hochschule für Gestaltung zeigt seit Freitag 72 Abschlussarbeiten ihrer Bachelor- und Masterstudenten. Erstmals mit dabei sind Absolventen des Studiengangs „Internet der Dinge“, den Gmünds Hochschule für Gestaltung und die Hochschule Aalen seit gut drei Jahren gemeinsam anbieten.

weiter

Schüler fürs Berufsleben begeistern

Bildung Über 30 Betriebe aus der Region informieren in der Realschule Heubach über ihren Arbeitsalltag und die beruflichen Chancen. Zusammenarbeit mit Grundschule in Bartholomä vertraglich besiegelt.

Heubach

Rappelvoll ist die Aula der Realschule Heubach an diesem Freitagnachmittag. Schüler und Lehrer stehen auf den Stufen und bis hinaus auf die Flure, an etlichen Ständen liegen Broschüren aus und warten darauf, gelesen zu werden. Es ist Berufsinformationstag an der Realschule. Oder, wie er jetzt offiziell heißt: „Tag der beruflichen Orientierung“.

weiter

Die Künstlerin Heidi Hahn jagt das Licht

Ausstellung Hahns Arbeiten sind ab 12. Februar unter dem Titel „Mit Leichtigkeit“ in der VR-Bank Hauptstelle in Aalen zu sehen.

Als erste Künstlerin wird Heidi Hahn vom Dienstag, 12. Februar bis 5. April in der neuerstellten Kundenhalle der VR-Bank Ostalb in Aalen ausstellen. Insgesamt sind 18 ihrer großformatigen Werke zu sehen.

Die Vernissage ist am 12. Februar, 18.30 Uhr, – anders als üblich – in ein besonderes Veranstaltungsformat eingebunden, einem Konglomerat

weiter
  • 283 Leser

Diskussion um Strompreis in Aalen

Energie Viele Reaktionen unserer Leser gab es zur Gebührenerhöhung bei den Stadtwerken – wir haben dort nachgehakt.

Aalen. Großen Frust äußerten SchwäPo-Leser auf den Artikel „Der Strom in Aalen wird teurer“. Größtenteils bezog sich der Unmut auf die wenig transparente Erklärung der Stadtwerke. „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Kalkulation nicht offenlegen können“, sagt Stadtwerke-Sprecher Igor Dimitrijoski auf Nachfrage.

weiter

Mittwochs Wochenmarkt nachmittags

Gemeinderat Um mehr Kunden und Händler anzulocken, findet ab Mitte März ein zweimonatiger Testlauf statt.

Ellwangen. Die Stadtverwaltung hat sich mit den Anbietern auf dem Ellwanger Wochenmarkt, der am Samstag bestens läuft, am Mittwoch aber mickert, beraten und eine Idee entwickelt.

Testweise soll der Mittwochsmarkt nun vom 13. März bis 15. Mai nicht mehr vor-, sondern nachmittags stattfinden, und zwar von 16 bis 19 Uhr. Das soll auch Berufstätigen Gelegenheit

weiter
  • 548 Leser

Talentiade am Ernst-Abbe-Gymnasium

Showabend Tanz, Gesang und instrumentale Schmankerl servierte die Jahrgangsstufe II des EAG bei ihrem selbst organisierten Showabend. Das Publikum war hingerissen.

Oberkochen

Ein Showabend, den viele den „Unorganisierten“ – so nennt man die Pennäler der Jahrgangsstufe II – nicht zugetraut hatten. Moderator Michael Befort, einer der zukünftigen Abiturienten, führte humorvoll und souverän durchs Programm. Von Streicherduetten bis hin zu physikalischen Experimenten mussten die Besucher nichts

weiter
  • 346 Leser

Erste Schritte auf internationalem Parkett

Beruf Gmünder Bosch-Auszubildende belegen dritten Platz bei internationalem Wettbewerb in China.

Schwäbisch Gmünd. Das größte Kuka-Roboter-Schulungszentrum Chinas befindet sich in der Berufsschule von Chengdu in der Provinz Sichuan. Dort gab es kürzlich einen internationalen Wettbewerb in vielseitiger Metallverarbeitung, zu dem 30 Gruppen mit je zwei Auszubildenden antraten. Neben Teilnehmern aus chinesischen Schulen und Betrieben reisten auch

weiter
  • 5
  • 262 Leser

Schulqualität direkt aus Gmünd

Politik Neue Einrichtung des Landes kommt ins GmündTech. Stefan Scheffold: Einziger Standort in Nordwürttemberg.

Schwäbisch Gmünd

Zugewinn für die Bildungsstadt: Eine der sechs im Land geplanten Regionalstellen des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung kommt, wie am Freitag kurz berichtet, nach Schwäbisch Gmünd. Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold hat sich dafür in Stuttgart stark gemacht und sagt: „Dies ist ein großer Erfolg für den Schulstandort

weiter
  • 295 Leser

Was die Fraktionen wollen

Gemeinderat Die Stadtverwaltung nimmt Stellung zu Anträgen der einzelnen Fraktionen für den Haushaltsplan 2019. An Ideen mangelt es nicht.

Ellwangen

Fast ist’s geschafft: Der Ellwanger Gemeinderat hat am Donnerstagabend den Haushaltsplan für das Jahr 2019 in 2. Lesung behandelt; sprich: Die Stadtverwaltung hat die Anträge der Fraktionen einzeln beantwortet, über strittige Positionen wurde abgestimmt.

Am kommenden Donnerstag, 14. Februar, wir der Etat dann formell verabschiedet.

weiter
  • 226 Leser

B 29: Ab Montag wird's noch enger

B-29-Ausbau Rodungsarbeiten zwischen Mögglingen und Aalen auf Höhe Essingen – halbseitige Sperrung.

Aalen/Essingen. Ab kommenden Montag, 11. Februar, beginnen die ersten vorbereitenden Maßnahmen für den vierspurigen Ausbau des Streckenabschnittes der B 29 zwischen Essingen und Aalen. Das teilt das Regierungspräsidium in Stuttgart mit.

Aufgrund dafür notwendiger Rodungsarbeiten müsse im Zeitraum von Montag, 11. Februar, bis voraussichtlich einschließlich

weiter
  • 5
  • 1005 Leser

Fabian Müller muss man gehört haben

Accelerando Der Pianist eröffnet den neuen Konzertreigen auf Schloss Kapfenburg.

Der vielfach preisgekrönte Pianist eröffnete mit einem grandiosen Auftakt die Accelerando-Konzertreihe 2019 auf Schloss Kapfenburg.

„Von Beethoven und Brahms“ ist der Klavierabend schlicht überschrieben. Fabian Müller macht nicht viele Worte, führt nur am Anfang in die vier Balladen op. 10 von Johannes Brahms ein, für die sich der Komponist

weiter
  • 291 Leser

Jugend forscht ist in vollem Gange

Die Arbeiten der 118 Schüler können morgen besichtigt werden.

Oberkochen. Gerade präsentieren 118 Schüler die Ergebnisse ihrer Forschung bei Zeiss in Oberkochen. Die Altersklassen sind eingeteilt in "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren". 63 Projekte werden dieses Jahr von der 45-köpfigen Jury bewertet. Wie schon letztes Jahr, werden Projekte aus den sieben Fachgebieten Arbeitswelt,

weiter

Gartenschau-Virus steckt an

Wir machen Gartenschau Schorndorf lockt Besucher mit attraktiven Schau- und Spielplatzen und nahezu 1000 Einzelveranstaltungen.

Schorndorf

Dieser Tage ist in Schorndorf die 10 000. Dauerkarte für die Remstal-Gartenschau verkauft worden. Oberbürgermeister Matthias Klopfer sagt: „Je näher der 10. Mai rückt, desto mehr greift der Gartenschau-Virus um sich. Wenn man selber begeistert ist, lassen sich auch die Menschen begeistern.“

Klopfer mag das Verdienst, dass die

weiter
  • 364 Leser

Pausenhofspiele für Schule in Antakya

Soziales Schüler der Karl-Kessler-Schule haben für Kinder in Antakya gespendet und gebastelt.

Aalen-Wasseralfingen. Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b der Karl-Kessler-Schule (KKS) haben sich für die syrischen Flüchtlingskinder in Antakya engagiert. Inspiriert durch die Ausstellung „Kriegskinder“ in der Wasseralfinger Schule wurde die Klasse vor Weihnachten aktiv.

Bereits im vergangenen Jahr haben Schüler nach der Ausstellung

weiter
  • 278 Leser

Heidenheimer ohne Führerschein unterwegs

23-Jähriger belügt die Polizisten.

Dillingen an der Donau.  Lügen haben kurze Beine: Ein 23 Jahre alter Mann aus Heidenheim hat zwei Polizisten belogen. Der Mann war am Donnerstag auf der Kreisstraße DLG 42 in Dillingen an der Donau (Bayern) unterwegs und wurde von den Beamten kontrolliert. Er erklärte den Polizisten, dass er seinen Führerschein zu Hause

weiter
  • 5
  • 1499 Leser

Segen zum Valentinstag

Kirche Gemeinde St. Mauritius lädt zum besonderen Gottesdienst.

Westhausen. Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Kirchengemeinde St. Mauritius Westhausen zum Valentinstag einen Segnungsgottesdienst für Paare in St. Mauritius. Dieser beginnt am Freitag, 15. Februar, um 19 Uhr. beim Segnungsgottesdienst werden die „Herzenstöne“, eine Band, die dem katholischen Frauenbund entsprungen ist, für die musikalische

weiter
  • 624 Leser
Kurz und bündig

Karten Frauenbund-Fasching

Westhausen. Unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ steigt am Montag, 25. Februar, um 19.30 Uhr der Frauenbund-Fasching in der Turn- und Festhalle Westhausen, exklusiv für Frauen und Mädchen. Karten zu 8 Euro gibt es im Vorverkauf am Samstag, 9. Februar, um 18 Uhr im Pfarrstadel.

weiter
  • 550 Leser

Kurz und bündig

Whisky-Tasting, die Zweite

Bopfingen. Zum zweiten Mal bietet die Volkshochschule Ostalb in Zusammenarbeit mit alleswhisky.de am Freitag, 29. März, um 19 Uhr ein „Whisky-Tasting“ in der Schmiede in Bopfingen, Spitalgasse 8, an. Die Reise führt dieses Mal durch Irland und Schottland. Der Preis von 39 Euro enthält die Verkostung von sechs

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Propsteischule stellt sich vor

Westhausen. Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 und deren Eltern sind am Mittwoch, 13. Februar, von 17 bis 19 Uhr zum Informations- und Schnuppernachmittag an die Propsteischule eingeladen. Am Beginn steht um 17 Uhr eine Elterninformation, dann besteht die Gelegenheit, die Schule bei Aktionen und Workshops zu erkunden.

weiter
  • 614 Leser

Geschichte des Aalener Union-Areals

Dokumentation Landratsamt stellt Broschüre über Entwicklung der „Wichse“ zum Download bereit.

Aalen. Im Juni 1987 kam das Aus der Union-Werke in Aalen, Ende des Jahres schloss das Unternehmen endgültig seine Tore. Nach 120 Jahren endete damit die Geschichte der Traditionsfirma. Knapp 30 Jahre lang lag das Gelände dann im Dornröschenschlaf, bis sich der Eigentümer Dr. Hans-Gilg Naegele im Frühjahr des Jahres 2016 entschloss, das Areal zu veräußern.

weiter
  • 373 Leser

Hilfe in Alltag und Freizeit

Seniorenbegleiter Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche.

Aalen. Das Amt für Soziales, Jugend und Familie bietet in Kooperation mit dem Stadtseniorenrat, der Familien-Bildungsstätte und der Vhs einen Kurs zur Qualifizierung zum Seniorenbegleiter / zur Seniorenbegleiterin in neuer und kompakter Form an. Interessierte werden geschult, ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Freizeitgestaltung und bei kleinen

weiter
  • 147 Leser
Frage der Woche

Winter ist Erkältungszeit – wie geplagt sind Sie und wie gehen Sie damit um?

Den Winter übersteht nicht jeder ohne Erkältung. Die SchwäPo hat in der Aalener Innenstadt Passanten gefragt: Erkältungsgeplagt – wann bleiben Sie von der Arbeit oder von geselligen Terminen zuhause? Was ist Ihre Grenze der Zumutbarkeit?
Christl Kaiser (79),

Rentnerin, Bopfingen

„Wenn es nur eine leichte Erkältung ist, nehme ich meine Termine schon wahr. Sobald es eine Grippe ist, natürlich nicht. Ich will die anderen ja nicht anstecken. Durch meinen selbst gemachten Schlehensaft oder Zink versuche ich, Erkältungen vorzubeugen. Aber auch Zitrone, Knoblauch und Ingwer hilft.“

weiter

Fast 1000 Herzsportler üben regelmäßig

Ehrenamt Abteilung des TSV findet große Resonanz. Fünf Ärzte betreuen das Training.

Oberkochen. Auf zahlreiche Veranstaltungen im vergangenen Jahr blickte die Abteilungsleitung der Herzsportgruppe des TSV Oberkochen bei ihrer Jahreshauptversammlung zurück.

Die 40 Übungsabende wurden von 994 Teilnehmern besucht. Die Bewältigung dieser Personenzahl war nur durch zwei Übungsleiter möglich. Übungsleiterin Maria Eiffert-Jochem zeigte sich

weiter
  • 290 Leser

Ein Zeltdach für Böbingens Park

Gartenschau So soll es aussehen, das Zeltdach, das während der Remstal-Gartenschau im Veranstaltungsbereich im Park am alten Bahndamm die Besucher vor Regen und Sonne schützt. Es ist 18 auf 21 Meter groß und soll laut Verwaltung im April aufgebaut werden. Mietpreis: rund 38 000 Euro. dav/Foto: opera-tent

weiter
  • 1409 Leser

Schach ist Trumpf am EAG

Logik Die nordwürttembergischen Schachmeisterschaften steigen in Oberkochen.

Oberkochen. Die Pennäler des Ernst Abbe-Gymnasiums fiebern den nordwürttembergischen Meisterschaften entgegen, die am Freitag, 15. Februar, ab 10 Uhr in der EAG-Turnhalle sind. „Das gesamte Team ist motiviert bis unter die Haarspitzen“, sagt Bernd Grill, der seit knapp zehn Jahren die Schach-AG leitet.

Der 15. Februar wird ein besonderer

weiter
  • 5
  • 372 Leser

Westafrika in Waldhausen

Frauenfrühstück Zu Gast am 13. Februar ist Missionarin Ulrike Heyder.

Aalen-Waldhausen. Das neue Jahr soll beim Waldhäuser Frauenfrühstück mit einem Blick weit über den Tellerrand der Ostalb hinaus eröffnet werden. Im Bürgerhaus in Waldhausen, Ipfweg 17, ist am nächsten Mittwoch, 13. Februar, von 9 bis 11 Uhr die Missionarin Ulrike Heyder beim ökumenischen Frauenfrühstück zu Gast.

Die Missionarin nimmt die anwesenden

weiter
  • 168 Leser

Eine Tour auf dem Eierweg

Geoparkwanderung Der Weg von Schweindorf nach Nördlingen.

Neresheim-Schweindorf. Auf dem „Eierweg“ brachten einst die Bauern aus der Gegend um Schweindorf ihre Güter auf den Markt nach Nördlingen. Der Transport von Eiern auf den dortigen Eiermarkt gab dem Weg den Namen. Umgekehrt nutzten städtische Amtsboten die Strecke, um in Schweindorf, einem Besitz der ehemaligen freien Reichsstadt Nördlingen,

weiter
  • 186 Leser

Hochschule Aalen bei Start-up-Gipfel

Gründer Zum zweiten Mal lockt der „Start-up BW Summit“ hunderte junger Firmen und tausende Gäste nach Stuttgart.

Aalen/Stuttgart. „Der Start-up-Gipfel gleicht einem internationalen Klassentreffen“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Beginn der Veranstaltung. Neben den nationalen Ausstellern waren Vertreter aus 17 Nationen sowie das Partnerland Israel beim Gipfel dabei. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Start-up-Szene zu erweitern und

weiter
  • 570 Leser

Mapal eröffnet zweiten Standort in Mexiko

Expansion Mehr als zwei Millionen Euro hat der Präzisionswerkzeughersteller investiert. Die Wahl des Standorts ist kein Zufall: Mexiko boomt – trotz Trump.

Aalen/Queretaro

Bereits vor einigen Monaten hatte der Aalener Präzisionswerkzeughersteller Mapal angekündigt, sein Geschäft in Mexiko deutlich auszubauen. Nun meldet das Familienunternehmen Vollzug. Im mexikanischen Santiago de Querétaro hat Mapal über das Gemeinschaftsunternehmen (Joint-Venture) Mapal Frhenosa eine zweite Niederlassung eröffnet. Dort

weiter
  • 531 Leser

Mögglinger bestaunen Adenauers Dienstauto

Ausflug Albvereinsgruppe zu Besuch bei Petra und Klaus Wunderle in ihrem „Sammelsurium-Museum“.

Mögglingen. Die erste Aktion des Jahres der Mögglinger Albvereinsgruppe war ein Besuch des Sammelsurium-Museums in Fachsenfeld. Gut zwei Dutzend Interessierte machten sich auf den Weg. Unter dem Motto „Von A wie Auto bis Z wie Zuckerdose“ wird im neuen Domizil auf drei Ebenen mit mehr als 3000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles präsentiert,

weiter
  • 237 Leser

Spende von der Bopfinger Bank

Benefiz Mit 1500 Euro fördert die Bopfinger Bank Sechta Ries die Wachkoma-Aktivpflege Bopfingen. Pflegedirektor Günter Schneider lobte das soziale Engagement der Bopfinger Bank. Über die Jahre entstand eine Patenschaft in der Unterstützung der musiktherapeutischen Angebote, Vorstand Franz Zekl und Julian Schwarz signalisierten diese fortzuführen. Das

weiter
  • 295 Leser

Vom Leben und Sterben

Nachbarschaftstreffen Ein Tag für Frauen im Bopfinger Gemeindehaus.

Bopfingen. Die evangelischen Kirchengemeinden der Region Bopfingen laden am Donnerstag, 14. Februar, Frauen aus den Gemeinden an der östlichen Landesgrenze zum Nachbarschaftstreffen ein. Das Thema heißt „Bewahren, was bleibt. Das Leben lieben, den Tod nicht fürchten“. Den Tag gestaltet Axel Schwaigert, freier Theologe, Lebens- und Sterbebegleiter.

weiter
  • 177 Leser

Tödlicher Unfall bei Rechberghausen

Göppingen. Einen tödllichen Unfall meldet die Polizei. Gegen 19.45 Uhr war ein Hyundai zwischen Rechberghausen und Birenbach unterwegs. Der Pkw kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fuhr über einen Grünstreifen. An einem Baum blieb das Fahrzeug liegen. Der Autofahrer war nach dem Unfall eingeklemmt. Feuerwehrleute

weiter
  • 5
  • 4284 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Dieser Mann hat beim Anfahren nicht richtig aufgepasst. 

8.40 Uhr: Dieser Kaminbrand in Ellwangen ging gut aus. 

8.35 Uhr: Die Glätte wurde einer Autofahrerin in Lorch zum Verhängnis. Hier geht's zur Meldung. 

8.20 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst gibt einen Wochenendausblick: Am Samstag ist es teils stark bewölkt

weiter
  • 3584 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit

10.000 Euro Schaden in Mutlangen.

Mutlangen. Ein 58 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagabend in Mutlangen auf ein Auto aufgefahren. Der Mann war im Einmündungsbereich Hornbergstraße/Hauptstraße unterwegs und musste verkehrsbedingt anhalten. "Beim Wiederanfahren fuhr er aus Unachtsamkeit auf den vor ihm stehenden Wagen auf", teilte die Poliezi mit. 10.000 Euro sind

weiter
  • 5
  • 1528 Leser

Kaminbrand geht gut aus

Ellwanger Wehr löscht Brand.

Ellwangen. Das ist eine seltene Nachricht: Bei einem Kaminbrand in Ellwangen am Donnerstagabend gab es weder Sach-, noch Personenschaden. Ein Kaminschacht hat in einem älteren Haus im Bereich der Hammermühle gebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen löschte das Feuer. Das teilte die Polizei mit. 

weiter
  • 1686 Leser

Auto rutscht in die Leitplanke

5000 Euro Schaden bei Unfall in Lorch.

Lorch. Eine 56 Jahre alte Autofahrerin ist am Donnerstagabend auf der Lorcher Kiesäckerstraße gegen die Leitplanke geprallt. Die Frau war auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen gekommen. Der Schaden: 5000 Euro. Das teilte die Polizei mit. 

 

weiter
  • 5
  • 1641 Leser

Vier Fakten über HPV

Schutz ist nicht nur Frauensache

Aalen. Die KKH Kaufmännische Krankenkasse macht auf die Bedeutung der Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV) aufmerksam. Bei der KKH stieg Impfquote seit 2010 stetig an, nur zuletzt sank sie wieder leicht – von 2016 auf 2017 um rund zwölf Prozent. Doch der Schutz sei wichtig, denn bestimmte Humane Papillomviren seien Hauptauslöser

weiter
  • 1887 Leser

Amtliche Warnung vor Glätte im Ostalbkreis

Gefahr bis etwa 10 Uhr.

Ostalbkreis. Achtung Autofahrer! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Glätte und überfrierender Nässe auf den Straßen im Ostalbkreis und drumherum. Die Gefahr (Warnstufe 1) bestehe bis etwa 10 Uhr. 

weiter
  • 2455 Leser
Nachruf

Harald Rix ist gestorben

Aalen. Im 85. Lebensjahr gestorben ist Harald Rix, der ehemalige Leiter der Kriminalpolizei des Ostalbkreises. Rix litt in den letzten Jahren an den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Der Kriminalhauptkommissar Harald Rix kam 1973 an die Ostalb. Er wurde in diesem Jahr zum Leiter der Kriminalpolizei des Ostalbkreises ernannt. Rix wurde 1975 zum

weiter
  • 272 Leser

Regionalsport (13)

Einer, der 79 Jahre lang Mitglied war

Nachruf Willy Beisswenger, Urgestein des FC Normannia, ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

Willy Beisswenger hat einen maßgeblichen Teil der Geschichte des FC Normannia miterlebt. Nun ist er eine Woche nach seinem 89. Geburtstag gestorben. Wie kaum ein anderer verkörperte Beisswenger seinen 1. FC Normannia Gmünd, bei dem er 79 Jahre lang nicht nur Mitglied, sondern auch sehr aktiv tätig war.

Aufgewachsen in der Ledergasse, war sein Ziel schon

weiter

Kampf gegen den Abstieg

Hockey, 2. Verbandsliga Normannia Gmünd will den Klassenerhalt klar machen.

Die Hockeyherren der Gmünder Normannia empfangen am Sonntag ab elf Uhr den HC Tübingen und den HC Gernsbach in der Straßdorfer Römersporthalle. Für die Gmünder geht es hierbei um den Klassenerhalt.

Mit fünf Punkten steht die Normannia auf dem vorletzten Platz, hat aber noch die Chance, aus eigener Kraft den Klassenerhalt klar zu machen. Hierbei sollten

weiter

Pokaltriumph sorgt für volle Kasse

Fußball, 2. Bundesliga Der Coup im Pokal bringt dem 1.FC Heidenheim mindestens 1,3 Millionen Euro. Neben dem Geld aus dem Fernsehvertrag kommen Zuschauererlöse hinzu.

Der Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen überstrahlt noch das Tagesgeschäft beim 1.FC Heidenheim. Kaum einer hätte es für möglich gehalten, dass man es ins Viertelfinale des DFB-Pokals schafft. Neben dem sportlichen Erfolg profitiert der Zweitligist davon auch finanziell.

„Der Trubel war am Tag danach immer noch groß. Wir haben den Moment kurz genossen,

weiter

Wetzgauer Nachwuchs begeistert

Turnen Die Turnabteilung des TV Wetzgau präsentiert sich bei ihrer traditionellen Wintergala in der Gmünder Großsporthalle einem großen Publikum.

Inzwischen ist es Tradition, dass die Turnabteilung des Bundesligisten TV Wetzgau einmal im Jahr ein Show-Programm mit allen Kindern in festlichem Rahmen in der Großsporthalle vorführt. So zeigten auch in diesem Jahr 160 Kinder und Jugendliche ein buntes Potpourri vor einer fast voll besetzten Gmünder Großsporthalle.

Von den Kleinsten, den Dreijährigen,

weiter

Leonie Gutbrod nervenstark beim Siebenmeter

Handball, Schulmeisterschaft Handballmädchen der Schäfersfeldschule sind RP-Meister.

Die Mädchen der Schäfersfeldschule Lorch sind RP-Sieger im Wettkampf II/2.

In der Schäfersfeldhalle in Lorch fand das Finale um die RP-Meisterschaften im Handball der Mädchen statt. Es standen sich dabei die Hohbergschule Plüderhausen, das Schulzentrum Rudersberg, die Gemeinschaftsschule Korb und die Schäfersfeldschule Lorch gegenüber. Der Start in

weiter
  • 288 Leser

Scheffold-Gymnasium feiert Sieg

Jugend trainiert für Olympia, Ski Alpin Fünf Mädchen des Scheffold-Gymnasiums haben im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ als schnellstes Team in der Disziplin „Ski alpin“ Platz 1 für das Regierungspräsidium Stuttgart eingefahren. Der Ski-Vielseitigskeitslauf der Wettkampfklasse IV fand dieses Jahr in Oberjoch statt.

weiter

Wirth holt Bronze in Belgien

Judo Mirjam Wirth feiert größten internationalen Erfolg.

Mirjam Wirth vom Judozentrum Heubach erkämpfte sich einen großen internationalen Erfolg bei den Belgian Judo Open in Herstal. Die erst 17 Jahre alte Böbingerin erreichte unter 40 Teilnehmerinnen den dritten Platz bei den Frauen bis 63 kg.

In den Vorkämpfen konnte Wirth erste Akzente setzen. Sie bezwang Laura Haberstock aus Frankreich mit einem Fußwurf

weiter

Carina Vogt wird Neunte in Ljubno

Skispringen, Weltcup Vogt landet beim Sieg von Maren Lundby auf Platz neun. Anna Rupprecht wird in Ljubno 19.

Die beiden Gmünderinnen Carina Vogt und Anna Rupprecht haben beim Auftaktspringen im slowenischen Ljubno solide Leistungen gezeigt. Beim Sieg der norwegischen Dominatorin Maren Lundby landete Vogt aufPlatz neun und Rupprecht auf Platz 19.

Vogt zeigte sich im Vergleich zur Qualifikation verbessert. Ihre Sprünge auf 87 und 87,5 Meter waren um einiges

weiter

Groll bleibt Coach, Härter ist zurück

Marius Groll ist seit Sommer 2018 Trainer der SG Bettringen in der Kreisliga A und steht mit seiner Mannschaft derzeit auf dem 5. Platz mit 3 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz. „Wir sind froh darüber, Marius Groll auch in der kommenden Saison als Trainer bei uns zu haben“, freute sich der Teammanager der SG Bettringen Oliver Glass.

weiter

Sogar Morys’ Frau verzweifelt

Fußball, 3. Liga Der Top-Torjäger des VfR Aalen macht gerade die schwierigste Phase seiner Karriere durch, glaubt aber fest an die Wende. Und: „Ich bin noch nie abgestiegen.“

Standardfloskeln? Durchhalteparolen? Nicht mit Matthias Morys. Der Torjäger der VfR Aalen redet vor dem Schlüsselspiel am Sonntag gegen den direkten Konkurrenten SV Meppen Klartext. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 13 Uhr.

Mit Großaspach habe er einst gegen den Abstieg gespielt. Und auch das erste Jahr nach dem Zweitliga-Abstieg sei beim VfR Aalen nicht

weiter
  • 3
  • 731 Leser

TV Weiler sucht Meister

Wintersport Offene Vereinsmeisterschaft beim TV Weiler

Auf Grund der vorhandenen, guten Schneeverhältnisse führt am kommenden Sonntag, 10.02. die Ski-Abteilung des TV Weiler in den Bergen kurzfristig ihre offenen Vereinsmeisterschaften im Riesentorlauf und Snowboard durch. Alle Altersklassen, ob aktiv oder nicht, sind eingeladen daran teil zu nehmen. Ab 14:00 Uhr beginnt der Lauf auf der Strecke am Ziegelberg

weiter

Morassi steigt mit Aalener Team auf

Schwimmen Das Frauenteam der Aalener Sportallianz ist in die Oberliga aufgestiegen. Mit im Team war Carolin Morassi, die von 2014 bis 2018 eine der erfolgreichsten Athletinnen beim Gmünder Schwimmverein war, ehe sie zu dieser Saison zu ihrem Heimatverein zurückkehrte. Foto: Privat

weiter
  • 169 Leser

Überregional (107)

Interview

„Es geht um Gerechtigkeit“

Es gibt Alternativen zur aktuellen Politik. Das müsse die SPD deutlich machen, sagt Rainer Faus, Geschäftsführer des Instituts Pollytix, das auch die SPD berät. Ist die SPD noch Arbeiterpartei? Rainer Faus: Natürlich macht die SPD auch Politik für Arbeiter. Allerdings sind das nur noch 10 bis 15 Prozent der Wahlberechtigten. Eine reine Arbeiterpartei weiter
  • 232 Leser
Verteidigung

„Müssen mehr in unsere Sicherheit investieren“

Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert, am kompletten Verbot von Mittelstreckenraketen festzuhalten. Er sieht vor allem Russland in der Pflicht.
Turbulente Wochen für Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg: Die neue Raketenkrise fordert auch den Bündnis-Chef. Doch der 59-jährige Norweger bleibt gelassen. Wie bedrohlich ist der Bruch des INF-Abrüstungsvertrags für Europa? Jens Stoltenberg: Der INF-Vertrag ist seit Jahrzehnten ein Eckpfeiler der europäischen Sicherheit. Er ist so wichtig, weil weiter
  • 311 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Maschinenbauer Gea (Düsseldorf) hat seine mittelfristigen Ziele aufgrund der schlechteren Konjunkturlage gestrichen. Belastend wirkten sich die „zunehmend eintrübenden gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen“ aus, teilte Gea mit. 2 Auch der Reisekonzern Tui (Hannover) schraubt seine Erwartungen an das laufende Geschäftsjahr zurück. weiter
  • 339 Leser
Fahrverbote

50 neue Messstellen und viele Fragen

Grün-Schwarz will Euro-5-Fahrverbote unbedingt verhindern. Doch die Tücken stecken im Detail. Die Koalition muss in kurzer Zeit heikle Streitthemen klären.
Die Zeit drängt. Bis Montag soll eine Arbeitsgruppe unter Leitung des Staatsministeriums und mit Hilfe von Verkehrs-, Innen- und Wirtschaftsministerium Umsetzungspläne für Maßnahmen zur Luftreinhaltung vorlegen. Tags darauf wollen sich die Regierungsfraktionen über die Vorschläge beugen und mögliche Korrekturen in Auftrag geben. Eine Woche später soll weiter
  • 140 Leser

62-Jähriger stirbt bei Brand in Bönnigheim

Schwerer Einsatz für die Feuerwehr in Bönnigheim: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brennt ein Mehrfamilienwohnhaus in der Meimsheimer Straße. Ein Bewohner konnte sich selbst in Sicherheit bringen, für den 62-jährigen Hauseigentümer im Obergeschoss kam jede Hilfe zu spät. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Foto: Martin Kalb Aus weiter
  • 408 Leser

9,5 Millionen Gewinn mit 100 Euro Einsatz

Ein Lotto-Spieler aus dem Raum Bad Mergentheim hat am Mittwoch bundesweit als Einziger den Jackpot geknackt und insgesamt mehr als 9,5 Millionen Euro gewonnen. Bisher ist der Tipper bei der Lotto-Gesellschaft noch nicht bekannt. Er habe sich noch nicht gemeldet, teilte Lotto-Chef Georg Wacker am Donnerstag in Stuttgart mit. Bekannt ist aber, dass er weiter
  • 212 Leser

9,5 Millionen mit 100 Euro Einsatz

Ein Lottospieler aus dem Raum Bad Mergentheim hat den Jackpot geknackt und über 9,5 Millionen Euro gewonnen. Der bislang anonyme Tipper habe sich noch nicht gemeldet und mit einem Einsatz von über 100 Euro gespielt, teilte Lotto-Chef Georg Wacker mit. Es sei der zweite Millionengewinn im laufenden Jahr gewesen. Im Vorjahr hatte es davon 21 gegeben. weiter
  • 119 Leser
Querpass

Ab nach Sacramento

Geschätzte Leserschaft, stellen Sie sich vor, ihr Chef betritt den Raum und erklärt, dass Sie Ihre Arbeit am Computer bitte an einem anderen Ort weiter machen sollen – 2700 Kilometer entfernt. Und zwar sofort! Nun glaubt man, dass es ein solches Szenario nicht geben kann. Aber, aber, tauschen wir Tastatur und Büro gegen Freiwurf: Ein solch durchgeknalltes weiter
  • 161 Leser

AfD-Klage Entscheidung in drei Wochen

Das Verwaltungsgericht Köln rechnet in rund drei Wochen mit einer Entscheidung über den Eilantrag der AfD gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Die Partei will der Behörde verbieten lassen, sie öffentlich einen „Prüffall“ zu nennen. Dies habe stigmatisierenden Charakter, sagte ein Parteisprecher zur Begründung des Antrags. Eine weiter

Anklage Rollstuhlfahrer nicht gerettet

Eine 27-Jährige soll ihren Vater hilflos in der brennenden gemeinsamen Wohnung in Mannheim zurückgelassen haben. Die Staatsanwaltschaft hat wegen versuchten Totschlags durch unterlassene Hilfe Anklage erhoben. Die Frau hatte den 70-jährigen Rollstuhlfahrer gepflegt. Als Feuer ausbrach, soll eine andere Bewohnerin die 27-Jährige aufgefordert haben, gemeinsam weiter

Anklage in einem der größten Betrugsfälle

Die Staatsanwaltschaft München wirft dem Gründer der Containerfirma vor, einen Millionenschaden angerichtet zu haben.
Nach dem mutmaßlichen Milliardenbetrug bei der insolventen Containerfirma P&R hat die Staatsanwaltschaft München I Anklage gegen Firmengründer Heinz Roth erhoben. Dem 75 Jahre alten Manager werden 414 Fälle des gewerbsmäßigen Betrugs mit einem Schaden von knapp 18 Mio. EUR vorgeworfen, wie der Leitende Oberstaatsanwalt Hans Kornprobst am Donnerstag weiter
  • 188 Leser

Armutsrisiko Pflegefall

Bedürftige können zunehmend die Kosten nicht stemmen, sagt der Sozialverband VdK. Das Land soll helfen.
Pflegebedürftigkeit stellt aus Sicht des Sozialverbands VdK immer häufiger ein Armutsrisiko dar. Durch zu hohe Heimkosten würden immer mehr Pflegebedürftige zum Sozialfall, kritisierte VdK-Landeschef Roland Sing. Es sei entwürdigend, nach einem arbeitsreichen Leben zum Taschengeldempfänger zu werden. Um die Heimkosten zu senken, müsse das Land die Investitionskosten weiter
  • 125 Leser

Attacke Schläger stürmen Fitness-Studio

Mit Schlägen und Tritten haben vier Männer einen Mitarbeiter eines Pforzheimer Fitness-Studios attackiert und verletzt. Nach Angaben der Polizei wurde dem 21-jährigen Mitarbeiter Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, er wurde zu Boden gestoßen und traktiert. Die Täter flüchteten. Der Mitarbeiter erlitt leichte Verletzungen. Zwei Kollegen des Mannes wurden weiter
  • 126 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Tennis Herren-Turnier in Sofia/Bulgarien (586 140 Euro) Achtelfinale: u.a. Klizan (Slowakei) – Brands (Deggendorf) 7:6 (7:5), Fucsovics (Ungarn) – Maden (Stuttgart) 7:6, 3:6, 6:4, Tsitsipas (Griechenland/ Nr. 2) – Struff (Warstein) 7:6 (7:5), 6:4. Tischtennis Champ. League, Viertelfinal-Rücksp. Bor. Düsseldorf – Bogoria Grodzisk weiter
  • 166 Leser

Aufregung um blaues Wasser aus den Hähnen

Aufatmen nach Warnungen in Heidelberg und Dossenheim: Färbung sei ganz natürlich, sagen Fachleute.
Mineralwasser fand in Heidelberg am Donnerstag reißenden Absatz, wegen Hamsterkäufen waren binnen weniger Stunden sämtliche Regale des Einzelhandels leer. Grund war eine Warnung vor dem Gebrauch des Leitungswassers aus dem öffentlichen Netz zum Trinken, Duschen oder Händewaschen, die am Morgen zunächst für Dossenheim (Rhein-Neckar-Kreis), gegen elf weiter
  • 152 Leser

Bachelor: Keine Rose für Nadine Illa

Auf dem Foto zum Staffelbeginn der RTL-Show strahlte sie noch mit einer Rose, am Mittwochabend ist Nadine Illa (30) aus Dillingen jedoch leer ausgegangen. Sie musste sich vom Junggesellen Andrej Mangold verabschieden. Tränen waren bereits zuvor reichlich geflossen. Sie habe das Gefühl gehabt, der Bachelor kenne sie gar nicht richtig, zitiert RTL sie. weiter
  • 194 Leser

Basketball Zipser bereit für WM-Qualifikation

Der frühere NBA-Profi Paul Zipser, von 2016 bis 2018 bei den Chicago Bulls, verstärkt die deutschen Basketballer im Schlussspurt um den Gruppensieg in der WM-Qualifikation. Der 24 Jahre alte aus Heidelberg stammende Flügelspieler, seit Januar bei CB San Pablo Burgos in Spanien unter Vertrag, gehört zum Aufgebot von Bundestrainer Henrik Rödl für die weiter
  • 151 Leser
Elektroautos

Batteriefabrik: Hat der Südwesten das Nachsehen?

Die Kohlekommission favorisiert NRW, die Lausitz und das Saarland als Standorte. Es winkt eine Förderung von einer Miliarde Euro.
Als Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller den Bericht der Kohlekommission las, war der Grünen-Politiker bass erstaunt: Mit Strukturmaßnahmen zur Abfederung des Ausstiegs aus der Kohle soll demnach nicht nur die Lausitz bedacht werden, wo viele Menschen vom Braunkohleabbau leben. Oder Nordrhein-Westfalen, wo erst Ende 2018 Schicht im letzten weiter
  • 402 Leser

Bausparkassen LBS profitiert von Niedrigzinsen

Deutschlands größte Landesbausparkasse, die LBS Südwest, profitiert nach eigenen Angaben weiterhin von der Sorge vor steigenden Zinsen. Das Bausparneugeschäft legte im vergangenen Jahr um knapp 10 Prozent auf 10,23 Mrd. EUR zu, wie Vorstandsvorsitzender Wolfgang Kaltenbach am Donnerstag mitteilte. Als Grund für das gute Geschäft wurde die Zinssituation weiter
  • 200 Leser

Bewährung für Bauleiter

Einsturz des Stadtarchivs Köln: Gericht erkennt Pflichtverletzung.
Der ehemalige Bauleiter für die U-Bahn-Haltestelle in Köln, an der das Stadtarchiv eingestürzt ist, ist zu einem Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht Köln erkannte auf fahrlässige Tötung, er habe seine Pflichten verletzt. Im Oktober waren drei Angeklagte freigesprochen und einer wegen fahrlässiger Tötung zu acht Monaten weiter
  • 163 Leser

BIP wächst langsamer

Die EU-Kommission rechnet angesichts zahlreicher Probleme in den größten europäischen Volkswirtschaften mit einem deutlich schwächeren Wirtschaftswachstum. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) werde 2019 in den 19 Staaten der Eurozone nur um 1,3 Prozent zunehmen. ING im Aufwärtstrend Die Direktbank ING sieht nach dem sechsten Rekordjahr kein Ende des Aufwärtstrends. weiter
  • 345 Leser

Ceferin und Grindel bestätigt

Der wiedergewählte Uefa-Präsident grenzt sich von den Plänen des Fifa-Bosses Infantino ab.
DFB-Präsident Reinhard Grindel wird die Uefa für vier weitere Jahre im Council des Fußball-Weltverbandes vertreten. Der 57-Jährige wurde von den Delegierten beim Uefa-Kongress in Rom per Akklamation im Amt bestätigt. Ebenfalls per Applaus kürten die Vertreter aus den 55 Mitgliedsverbänden den Slowenen Aleksander Ceferin wieder zum Uefa-Präsidenten. weiter
  • 164 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Chemie-Nobelpreisträger tot

Der deutsche Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das hat das von ihm begründete Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen mitgeteilt. Eigen hatte 1954 die Relaxationsmessmethoden präsentiert, mit deren Hilfe extrem schnelle chemische Reaktionen gemessen werden können. Dafür erhielt er 1967 den weiter
  • 184 Leser

Cybersicherheit Expertise des Militärs nutzen

Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat sich für eine stärkere Vernetzung im Kampf gegen Cyberangriffe ausgesprochen. Man müsse die hohe Expertise der Bundeswehr im Kampf gegen Hacker auch zum Schutz mittelständischer Unternehmen einsetzen, sagte Strobl am Donnerstag beim Cybersicherheitsforum in Stuttgart und sprach sich für eine stärkere Zusammenarbeit weiter
  • 348 Leser
Land am Rand

Deeskalieren nach Zahlen

Es ist ein Kreuz mit den Demonstranten. Also, mit der jeweiligen Teilnehmerzahl, nicht mit dem Demonstrationsrecht. Gegen alles kann und darf man bei uns auf die Straße gehen. Und wer ist immer dabei? Die Polizei. Mindestens, um abzusperren und den Verkehr zu regeln. In zahlreichen schwierigeren Fällen, um Demonstranten und Gegendemonstranten auseinanderzuhalten weiter
  • 146 Leser

Der Dax beschleunigt die Talfahrt

Gleich mehrere schlechte Nachrichten haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt die zuletzt verbesserte Laune wieder vermiest. Durchwachsene Unternehmensberichte, rückläufige Konjunkturdaten und die schwache Wall Street gehörten dazu. Erneut sorgten die Wirecard-Aktien mit einem heftigen Kursrutsch für Aufregung. Auch Autowerte wie Daimler (im Bild), weiter
  • 384 Leser

Deutschland nimmt Mittelmeer-Migranten auf

Deutschland nimmt neun Migranten vom zuletzt vor Italien blockierten Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ auf. Seit Juli habe sich die Bundesrepublik zur Aufnahme von 184 Migranten festgesetzter Rettungsboote bereiterklärt, sagte Innen-Staatssekretär Stephan Mayer (CSU). Seit Sommer 2018 mussten Schiffe mit geretteten Migranten an Bord immer wieder weiter
  • 216 Leser

Die Frau am Klavier

Conny Pop ist seit 30 Jahren als Barpianistin unterwegs. Für ein paar Monate ist Ulm jetzt Station für die Stuttgarterin.
Mal ehrlich, sagt Conny Maurer: „Was wäre ,Casablanca' ohne den Pianisten?“ Sie sitzt in der Hotellobby, ganz in Schwarz, die Augenbrauen sorgfältig nachgezogen, und versucht angestrengt, gesund zu werden. In ein paar Stunden muss die 54-Jährige am Flügel sitzen. Bis zwei Uhr nachts, egal, ob die Stimme mittut oder nicht. Denn Conny Maurer, weiter
  • 4
  • 246 Leser

Die Frau, die einmal Cindy war

Die Brandenburgerin Ilka Bessin ist immer noch lustig unterwegs – allerdings nicht mehr als die prollige Kunstfigur, die sie einst berühmt gemacht hat.
Cindy aus Marzahn war einmal. Mehr als zehn Jahre tourte Ilka Bessin (47) mit pinkfarbenem Jogginganzug und Wuschelperücke durchs Fernsehen und über die Comedybühnen. 2016 war Schluss. Und jetzt? Ein Neustart. Ilka Bessin wollte die Rolle als Cindy nicht totspielen, auch mal ihre eigene Meinung sagen. Die „Prinzessin aus dem Plattenbau“ weiter
  • 213 Leser

Die WM-Norm erfüllt

Der Thüringer Erik Lesser kommt zum Auftakt des Weltcups im kanadischen Canmore im Einzel als bester Deutscher auf Rang acht.
Ex-Weltmeister Erik Lesser hat bei der nächsten Machtdemonstration des Norwegers Johannes Thingnes Bö beim Biathlon-Weltcup in Canmore das Podest nur knapp verpasst. Im wegen der extrem niedrigen Temperaturen in den kanadischen Rocky Mountains auf 15 Kilometer verkürzten Einzelrennen vergab Lesser gestern Nachmittag (Ortszeit) seine erste Podiumsplatzierung weiter
  • 187 Leser
Kriminalität

Diebstahl am Patientenbett

Aus Kliniken verschwinden immer wieder Eigentum der Kranken und medizinische Geräte. Der Schaden geht jedes Jahr in die Millionen. Die Krankenhäuser stecken in der Zwickmühle von Sicherheit und Offenheit.
Geldbörsen, Handys, Endoskopie-Geräte, Topfpflanzen – in deutschen Krankenhäusern wird gestohlen, was nicht niet- und nagelfest ist. Diebe nutzen die Anonymität in den oft ausgedehnten Gebäudekomplexen und die Wehrlosigkeit der Patienten aus. Die Krankenhäuser haben nur begrenzt Möglichkeiten, Diebstahl zu verhindern. Sie müssen den Spagat üben weiter
  • 185 Leser

Dieselautos Marktanteil sinkt weiter

Der Diesel-Antrieb steht in der EU stark unter Druck. Im vierten Quartal fiel der Marktanteil des Selbstzünders in der EU auf 34,1 Prozent, wie der europäische Herstellerverband Acea mitteilte. Im Vorjahr hatte er noch 41,2 Prozent betragen. Profitieren konnte davon vor allem der Benziner, dessen Anteil an den Neuzulassungen von 52,3 auf 57,2 Prozent weiter
  • 340 Leser

Eichendorff-Preis

Die Schriftstellerin Christa Ludwig wird mit dem Eichendorff-Literaturpreis 2019 ausgezeichnet, der mit 5000 Euro dotiert ist. Ihre Werke seien „sensibel und eindringlich, sie sind bildend und voll innerer Anteilnahme an Mensch und Natur“. Deutscher Hörbuchpreis Gert Heidenreich bekommt für seine Interpretation von Kazuo Ishiguros Romans-Klassiker weiter
  • 200 Leser

Eichhörnchen auf der Speisekarte

Ein Restaurant in London serviert graue Nager aus Nordamerika, die in England ohnehin gejagt werden.
Niedlich und lecker? In einem Szene-Restaurant im Londoner Ausgehviertel Borough Market steht seit einiger Zeit immer mal wieder Eichhörnchenfleisch auf der Speisekarte. Das Restaurant „Native“ servierte seinen Kunden dort kürzlich neben anderen lokalen Speisen auch Lasagne mit Eichhörnchen-Ragout. Verspeist werden ausschließlich Grauhörnchen. weiter
  • 251 Leser
Kommentar Igor Steinle zum Vorgehen gegen Facebook

Ein erster Schritt

Internetnutzer müssen nicht alles hinnehmen, was Facebook ihnen vorschreibt. Diese Entscheidung des Bundeskartellamts ist richtig und wichtig. Die Bonner Wettbewerbshüter bekräftigen damit, was die Datenschutzgrundverordnung längst vorgibt: Die Nutzung eines Dienstes darf nicht von der Einwilligung zu ausufernder Datenauswertung abhängig gemacht werden. weiter
  • 155 Leser

Ein Stern für Aerosmith

Die Rocker von Aerosmith werden mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“ geehrt. Am 14. Februar sollen die Musiker um Frontman Steven Tyler die Plakette auf dem Hollywood Boulevard enthüllen. Foto: Charles Sykes/dpa weiter
  • 211 Leser

Erzählung Ausgezeichnete Wortmeldung

Frankfurt. Der österreichische Autor Thomas Stangl 853) erhält den mit 35 000 Euro dotierten „Wortmeldungen“-Literaturpreis der Crespo-Foundation. Das teilte die Stiftung am Donnerstag mit. In seiner Erzählung „Die Toten von Zimmer 105“ gehe es nicht nur um die Themen Alter, Demenz und Sterben, sondern letztlich auch um weiter
  • 201 Leser

Europa Kindergeld auch ohne Arbeit

EU-Bürger mit Kindern im EU-Ausland haben auch bei Arbeitslosigkeit Anspruch auf Kindergeld in dem Staat, in dem sie wohnen. Das entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH). Die Familienleistungen für Kinder in einem anderen Mitgliedstaat könnten nicht davon abhängig gemacht werden, dass der Berechtigte eine Beschäftigung ausübe, erklärte der EuGH. weiter
  • 169 Leser

Fall Nils H.: Ermittlung gegen Zeugen

Staatsanwalt zweifelt an den Erinnerungslücken des Krankenhauspersonals im Mordprozess.
Die Oldenburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Zeugen im Prozess um den ehemaligen Krankenpfleger Nils Högel wegen Meineids und Falschaussage. Es bestünden Zweifel am Wahrheitsgehalt von Aussagen eines leitenden Oberarztes, eines stellvertretenden Stationsleiters und zweier Krankenschwestern des Oldenburger Klinikums. Die Zeugen hatten sich im Gerichtsprozess weiter
  • 148 Leser
Facebook

Fesseln für die Datenkrake

Das Bundeskartellamt untersagt dem sozialen Netzwerk, Daten ungefragt zusammenzuführen. Das Unternehmen will sich juristisch wehren.
Das Bundeskartellamt macht Ernst: Facebook missbrauche mit der Sammlung von Daten aus anderen Webseiten seine marktbeherrschende Stellung. Facebook wehrt sich – und geht wohl vor Gericht. Die wichtigsten Fragen und Antworten: Was genau hat das Bundeskartellamt entschieden? Das Kartellamt verbietet Facebook nicht, Daten zu sammeln. Internetnutzer weiter
  • 497 Leser

Flugzeugabsturz Erster Leichnam geborgen

Gut zwei Wochen nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs, in dem der argentinische Fußball-Profi Emiliano Sala, 28, gesessen hatte, ist die erste Leiche geborgen worden. Ob es sich dabei um Sala oder den Piloten handele, teilte die zuständige britische Ermittlungsbehörde nach der Bergungsaktion, die „so würdevoll wie möglich“ verlaufen soll, weiter
  • 146 Leser
Brexit

Frostiges Treffen in Brüssel

Premierministerin Theresa May und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erreichen im Streit um den britischen Austritt das Minimalziel: Sie wollen weiter sprechen.
Die Gefahr eines EU-Austritts Großbritanniens im Chaos und ohne vertragliche Regelungen kann wohl erst in letzter Minute abgewendet werden – wenn überhaupt. Die britische Premierministerin Theresa May und der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fanden bei einem Treffen in Brüssel wie erwartet keinen Ausweg aus dem Streit um den schon ausgehandelten weiter
  • 213 Leser

Ganz eigener Reiz

Emotionen bei Schalkes Talent Ahmed Kutucu, Augsburger Glücksgefühle und das Hadern von Weltmeister Mats Hummels: Das Achtelfinale bietet viele Facetten.
Spannung, Dramatik, Außenseitersiege, Favoritenstürze, neue Fußball-Helden, Emotionen pur – all das bot das Achtelfinale im DFB-Pokal. Gäbe es diesen Wettbewerb nicht, müsste man ihn glatt neu erfinden. Das denken nicht nur die Fußballer und Fans des Zweitligisten 1. FC Heidenheim nach dem 2:1-Coup gegen Bundesligist Bayer 04 Leverkusen, mit dem weiter
  • 237 Leser

Gardena Heißer Sommer treibt Wachstum

Der heiße und trockene Sommer und ein starkes Auslandsgeschäft hielten den Gartengeräte-Hersteller Gardena (Ulm) 2018 auf Wachstumskurs. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 663 Mio. EUR, wie das Unternehmen mitteilte. Angaben zum Gewinn machte Gardena nicht. Die schwedische Husqvarna Group wies aber in ihrer Konzernbilanz weiter
  • 371 Leser

Geheimtipp Ferstl ist angeschlagen

Die Strapazen der chaotischen Anreise zur Weltmeisterschaft in Schweden machen sich bemerkbar.
Die deutschen Skirennläufer haben beim ersten Training für die WM-Abfahrt am Samstag (12.30 Uhr/ARD und Eurosport) wenig Hoffnung auf ein starkes Ergebnis gemacht. Der kränkelnde Josef Ferstl belegte als bester des deutschen Trios Rang 18, er hatte dabei auf der wegen Windes verkürzten Strecke 1,24 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von Matthias Mayer weiter
  • 153 Leser
Gerechtigkeit

Genossen suchen ihr Profil

Die Partei will auf ihrer Klausur am Wochenende ein Konzept „Sozialstaat 2025“ vorlegen. Damit will sie in der Koalition ureigene Themen setzen.
Es geht wieder um Gerechtigkeit in Deutschland. Seit die Bundesregierung sich zur Arbeit entschlossen hat, bemühen sich die Parteien darum, das Leben der Menschen fairer zu machen. Der Bund mischt sich in die Bildungspolitik ein, um die Chancengerechtigkeit an den Schulen herzustellen. Die Union fordert Gerechtigkeit für den Steuerzahler, der trotz weiter
  • 205 Leser

Gina Lollobrigida bekommt Betreuer

Gericht setzt Ex-Justizminister als Vermögensverwalter der 91-Jährigen ein.
Gina Lollobrigida (91) darf nicht mehr selbständig über ihr Vermögen verfügen. Im jahrelangen Rechtsstreit mit ihrem Sohn hat ein Gericht den ehemaligen Verfassungsgerichtspräsidenten und Ex-Justizminister Giovanni Maria Flick (78) als Sachwalter für „Gina Nazionale“ bestimmt. Einem Gutachten der Staatsanwaltschaft Rom zufolge ist der Zustand weiter
  • 363 Leser

Glen Buchenbach braucht einen neuen Namen

Der nahe Stuttgart gebrannte Whisky „Glen Buchenbach“ darf nicht länger so heißen. Das Landgericht Hamburg urteilte, dass mit dem Namensbestandteil „Glen“ die besonders geschützte geografische Angabe „Scotch“ beeinträchtigt werde und folgte damit einer Klage der schottischen Whisky-Produzenten. Durch die EU-Spirituosenverordnung weiter
  • 421 Leser
Filmfestival

Grüne Ideen auf Rotem Teppich

Der Eröffnungsfilm „The Kindness Of Strangers“ von Lone Scherfig huldigt der Mitmenschlichkeit.
Der erste Hauch von Frühling lag schon in der Luft – aber unmöglich: Zur Berlinale gehört der eisige Berliner Winter, der Menschen in die Kinos treibt. Warme Gefühle auf der Leinwand, bunte Lichter am Potsdamer Platz, ein Hauch von Glamour an diesem unwirtlichen Ort: So ist die Berlinale. Vielleicht dieses Jahr ein bisschen milder, ein bisschen weiter
  • 298 Leser

Gucci streicht Pulli

Das italienische Luxus-Modehaus Gucci hat einen schwarzen Rollkragenpullover nach Rassismusvorwürfen aus dem Sortiment gestrichen. Der „Sturmhauben-Pullover“ lässt sich bis zu den Augen übers Gesicht ziehen. Der Mund ist durch einen Schlitz zwischen dicken roten Lippen zu sehen. Unfälle mit E-Tretroller In den USA mussten seit Ende 2017 weiter
  • 398 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Gas-Pipeline Nord Stream 2

Gute Argumente

Was die USA und ihr Botschafter treibt, wenn sie gegen die Gas-Pipeline Nord Stream 2 wettern, kann man schnell ausmachen. Es geht ums Geschäft. Mit der neuen Leitung aus Russland würde Deutschland auf ewige Zeiten als Großkunde für amerikanisches Flüssiggas ausfallen. Das passt dem Geschäftsmann aus dem Weißen Haus nicht, weshalb er immer wieder und weiter
  • 168 Leser

Güterwaggons in Flammen

Drei mit Spraydosen und Kosmetika beladene Güterwaggons sind in Unkel südlich von Bonn in Flammen aufgegangen. Haarspraydosen explodierten und flogen durch die Luft. 60 Menschen mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen, die Feuerwehr hatte den Brand nach etwa zehn Stunden gelöscht. Schulhund mindert Steuern Lehrer können Kosten für ihren privaten weiter
  • 135 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den schlechteren Konjunkturaussichten

Handeln statt reden

Psychologie ist gerade in der Wirtschaft das halbe Geschäft – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Stimmung in den Unternehmen wird schlechter, zeigt die neue Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags. Wobei man die Kirche im Dorf lassen muss: Immer noch rechnen deutlich mehr Betriebe in den nächsten zwölf Monaten mit einer Verbesserung weiter
  • 333 Leser

Heideldruck Lieferengpässe schmälern Gewinn

Der Maschinenbauer Heidelberger Druckmaschinen verzeichnet im dritten Geschäftsquartal wegen Lieferengpässen bei Zulieferern einen Umsatzrückgang. Auslieferungen verschieben sich in das letzte Quartal des Geschäftsjahres. Der Umsatz sank im dritten Geschäftsquartal um 4 Prozent zum Vorjahr auf 579 Mio. EUR. Der um Umbaukosten bereinigte Gewinn vor Zinsen, weiter
  • 325 Leser

Herztod eher selten

Im Vergleich der Länder schneidet der Südwesten gut ab.
Beim Tod durch Herzkrankheiten gibt Baden-Württemberg im Bundesschnitt ein positives Bild ab. Pro 100 000 Einwohner starben 2016 landesweit 200 Menschen, so der Herzbericht 2018 hervorgeht, der in Berlin vorgestellt wurde. Den höchsten Wert mit 295 Menschen erreichte Sachsen-Anhalt. Niedriger als im Südwesten lag die Sterbeziffer nur in Hamburg weiter
  • 126 Leser

Hier ist einem wirklich alles Wurst

Der Alptraum aller Vegetarier steht in Franken. Ein Metzgermeister hat hier sein Hotel im Wurstdesign eingerichtet.
Ein Fleischermesser an der Wand weist im Treppenhaus zu den Zimmern, in den Räumen gibt es Tapeten im Wurstdekor und wie übergroße Würste aussehende Kissen: In dem von ihm erdachten, nach eigenen Worten einzigen Bratwursthotel der Welt hat der fränkische Metzgermeister Claus Böbel in Georgensgmünd (Landkreis Roth) womöglich den Alptraum der Vegetarier weiter
  • 465 Leser

Hilfe für Ostukraine

Das Internationale Rote Kreuz hat knapp 100 Tonnen Hilfsgüter in die ostukrainischen Separatistengebiete gebracht. Die betroffenen Teile der Gebiete Donezk und Luhansk unterliegen bis auf Hilfslieferungen einer Blockade durch Kiew. Die Versorgung erfolgt vor allem aus dem benachbarten Russland. weiter

Islamismus Hessen gewinnt gegen Gefährder

Hessen darf einen islamistischen Gefährder in die Türkei abschieben. Das Bundesverwaltungsgericht wies die Klage des 22-Jährigen gegen die entsprechende Anordnung des hessischen Innenministeriums zurück. Der Kläger gehöre seit längerem der radikalen salafistischen Szene in Deutschland an. Nach Überzeugung des Senats wollte der in Deutschland geborene weiter

Kakerlake zum Valentinstag

Es gibt wohl zahllose Wege, „Ich liebe Dich“ zu sagen. Etwas abgedroschen mit einem großen Strauß roter Rosen. Oder eher neumodisch durch das Posten eines hochauflösenden Fotos beim Verzehr des obligatorischen Valentinstags-Menüs. So kurz vor dem 14. Februar scheint es an adäquaten Anlässen für eine umfangreiche Zuneigungsbekundung jedenfalls weiter
  • 331 Leser
Ägypten

Kalter Coup am Nil

Das Parlament will Präsident Abdel Fattah al-Sisi per Verfassungsänderung die Macht bis zum Jahr 2034 sichern.
Vor zwei Jahren gab sich Abdel Fattah al-Sisi noch ganz prinzipientreu. „Es bleibt bei zwei Amtszeiten als Präsident, eine dritte werde ich nicht anstreben“, sagte er dem US-Sender CNBC. „Es steht mir nicht an, auch nur einen Tag länger im Amt zu blieben, wenn dies die Ägypter nicht wünschen.“ Hehre Worte, jedoch längst verflogen. weiter
  • 207 Leser

Kanada nimmt 750 auf

Kanada nimmt 750 in Libyen wie Sklaven gehaltene Flüchtlinge auf. Das kündigte der kanadische Einwanderungsminister Ahmed Hussen an. Libyen ist ein wichtiges Transitland für Flüchtlinge, die nach Europa wollen. weiter
  • 143 Leser

Kartellamt beschränkt Sammelwut von Facebook

Die Bonner Behörde verknüpft Datenschutz mit Wettbewerbsaufsicht und betritt damit juristisches Neuland. Nutzer sollen mehr Entscheidungsfreiheit bekommen.
Das Bundeskartellamt will die Sammlung von Nutzerdaten durch Facebook in Deutschland massiv einschränken und damit einen Präzedenzfall für die Online-Wirtschaft schaffen. Das Kartellamt verfügte „weitreichende Beschränkungen“ bei der Verarbeitung von Nutzerdaten. Das Online-Netzwerk darf danach Daten seiner Dienste wie Instagram und Whatsapp weiter

Kein Coup für Göppingen

25:29-Heimniederlage gegen den THW Kiel im ersten Spiel nach der WM.
Es sind die ersten Spiele nach der Handball-WM: Champions League am Mittwochabend, gestern dann Bundesliga: Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Königsklasse nach schwacher Leistung einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der deutsche Vizemeister unterlag dem mazedonischen Spitzenklub Vardar Skopje 27:30 (12:16) und verpasste den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz weiter
  • 152 Leser

Kino „Avatar 2“ nimmt Gestalt an

Der „Avatar“-Regisseur James Cameron (64) holt weitere Verstärkung für die Fortsetzungen des 3D-Fantasy-Spektakels. Die US-Schauspielerin Edie Falco (55, „Die Sopranos“) soll die Rolle der Generalin Ardmore übernehmen. „Avatar 2“ soll Ende 2020 in die Kinos kommen, gefolgt von „Avatar 3“ Ende 2021. Die weiter
  • 258 Leser

Kippt Nord Stream 2?

Brüssel könnte das deutsch-russische Projekt doch noch an strengere Bedingungen knüpfen – mit Hilfe Frankreichs.
Die USA drängen die EU-Staaten dazu, das deutsch-russische Pipeline-Projekt Nord Stream 2 doch noch zu kippen. Die 1200 Kilometer lange Leitung ist bereits im Bau und soll Ende 2019 in Betrieb gehen. Heute soll nun aber in der EU über eine Änderung einer Gas-Richtlinie abgestimmt werden, die es ermöglichen könnte, das Fernleitungsprojekt über Auflagen weiter
  • 171 Leser

Klassenerhalt im Visier

Frauenhandball Der frühere isländische Nationalspieler Hannes Jón Jónsson wird bei der SG BBM Bietigheim als neuer Trainer Nachfolger von Ralf Bader. Der 38-Jährige soll den Bundesligisten zum Klassenerhalt führen. Kanadier Giliati hat genug Eishockey Den Schwenninger Wild Wings laufen vor dem Saisonende die Spieler davon. Gestern teilte das Schlusslicht weiter
  • 153 Leser

Kohleausstieg Saar-Kommunen wollen Nachschlag

Die früheren Steinkohle-Kommunen an der Saar fordern die gleichen Hilfen, die die vom Ende der Braunkohle-Verstromung betroffenen Regionen erhalten sollen. Es könne nicht sein, dass das Saarland damals „mit ein paar Millionen abgespeist wurde“, während nun von 40 Milliarden Euro für die Braunkohle-Regionen die Rede sei, sagte der Lebacher weiter
  • 5
  • 180 Leser

Konjunktur Firmen weniger zuversichtlich

Die deutsche Wirtschaft steuert auf schwierigere Zeiten zu. Immer mehr Firmen erwarten schlechtere Geschäfte, wie aus der neuen Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hervorgeht. Eine Wirtschaftskrise erwartet der DIHK zwar nicht. Aber die Unsicherheiten über die Konjunktur nehmen zu. Der DIHK schraubte seine Wachstumsprognose weiter
  • 159 Leser

Merkel sieht Chance auf Brexit-Einigung

May will die Ausstiegsbedingungen nachverhandeln, die EU nicht.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt auf eine Brexit-Einigung mit London auch ohne ein Wiederaufschnüren des mit Brüssel verhandelten Abkommens. „Ich bin überzeugt, dass man Lösungen finden kann, ohne dass man das Austrittsabkommen wieder öffnet“, sagte Merkel am Donnerstag nach einem Treffen mit dem slowakischen Ministerpräsidenten weiter

Mit Messer zugestochen

Ein 21-Jähriger ist in Hüttlingen (Ostalbkreis) mit einem Messer schwer verletzt worden. Bei einem Streit sollen der 21-Jährige und ein 19-Jähriger auf einen 16-Jährigen eingeschlagen haben. Der 16-Jährige soll sich mit einem Taschenmesser gewehrt haben, so die Polizei. weiter
  • 114 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Islamunterricht im Land

Mit Stolpersteinen

Die Aufgabe ist verworren: Die Landesregierung will muslimischen Schülern weiterhin islamischen Religionsunterricht bieten, doch eine verlässliche Grundlage dafür fehlt. Die Hoffnung, dass sich im Laufe der 2004 gestarteten Modellphase auf muslimischer Seite eine Struktur herausbildet, die der von Kirchen gleicht, hat sich zerschlagen. Jeder relevante weiter
  • 173 Leser

Neue Bosse am Betzenberg

Der frühere Geschäftsführer Wilfried de Buhr und der ehemaliga Bundesliga-Profi Andreas Buck wurden vom Aufsichtsrat des Drittligisten 1. FC Kaiserslautern zum neuen Vorstand bestellt. Sie sind Nachfolger des im Dezember 2018 abberufenen Rainer Keßler. 180 000 Euro für Wiesinger Drittligist KFC Uerdingen muss seinem früheren Trainer Michael Wiesinger weiter
  • 154 Leser

Noch mehr Emojis

Gähnendes Gesicht, Faultier, Blutstropfen: 59 neue Emojis sollen im Lauf des Jahres für Smartphone-Nutzer verfügbar werden, berichtet „Emojipedia.org“. Insgesamt sind es dann 230. Foto: Andrea Warnecke/dpa weiter
  • 181 Leser

Nord Stream 2 Frankreich stellt sich quer

EU-Abstimmung könnte am Freitag über Zukunft des Pipeline-Projekts entscheiden
Deutschland könnte Frankreichs Unterstützung für die Gaspipeline Nord Stream 2 verlieren, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Bei der für Freitag geplanten EU-Abstimmung, die über die Zukunft der geplanten Pipeline von Russland nach Deutschland entscheidet, wolle Paris dagegen votieren, weil es „strategische Probleme“ im Verhältnis weiter
  • 163 Leser

Notwendige Pause

Skispringer Markus Eisenbichler verzichtet am Wochenende auf den Weltcup im finnischen Lahti. Der Zweite der Vierschanzentournee wird mit Blick auf die WM in Seefeld (19. Februar bis 3. März) eine Regenerationsphase einlegen. Foto: W. Karmann/dpa weiter
  • 157 Leser

Obduktion Tod neben Gastank

Die Obduktion eines 49-Jährigen, der beim Befüllen eines Gastanks in Römerstein (Kreis Reutlingen) gestorben ist, lieferte zunächst keine Hinweise auf die Todesursache. Eine chemisch-toxikologische Untersuchung soll folgen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer eines Flüssiggastransporters wurde am Dienstag von Anwohnern leblos gefunden. Er hatte einen weiter
  • 140 Leser

Opposition rügt Stiftung

Kritik am Modell für islamischen Religionsunterricht.
Die Oppositionsfraktionen im Landtag von Baden-Württemberg reagieren skeptisch auf die Ankündigung der grün-schwarzen Landesregierung, mit zwei Muslim-Verbänden eine Stiftung zu gründen, um sunnitisch-islamischen Religionsunterricht zu organisieren. Im Bildungsausschuss äußerten Vertreter von FDP, AfD und SPD gestern erhebliche Bedenken gegen das Konzept. weiter

Pferdetransport gestoppt

Die Polizei hat ein Gespann mit einem überladenen und kaputten Pferdeanhänger auf der A5 bei Rastatt aus dem Verkehr gezogen. Das Sportpferd, das nach Spanien gebracht werden sollte, kam in einen Stall der Galopprennbahn Iffezheim. weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen (1:2) Samstag, 15.30 Uhr Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim (3:1) RB Leipzig – Eintracht Frankfurt (2:2) Mönchengladbach – Hertha BSC (3:1) Hannover 96 – 1. FC Nürnberg (1:0) SC Freiburg – VfL Wolfsburg (1:1) Samstag, 18.30 Uhr FC Bayern – FC Schalke 04 (3:0) weiter
  • 166 Leser

Rückschlag für Airbus

Die australische Fluggesellschaft Qantas Airways hat beim europäischen Flugzeugkonsortium Airbus die Bestellung von acht A380-Passagiermaschinen zurückgezogen. Ein Rückschlag für Airbus. In den vergangenen Jahren hat kaum noch eine Fluglinie den A380 geordert. Luftverpester sollen zahlen Der Chef des Energieversorgers EWE, Stefan Dohler, ist dafür, weiter
  • 342 Leser

Scharfe Kritik an Billig-Bananen

Vertreter von Oxfam und TransFair kritisieren den Preiskampf bei Bananen in Deutschland. Aus der Ferne importierte Bananen kosteten halb so viel wie heimische Äpfel. Die Bauern litten darunter. Foto: Kamil Hertwig/No Drama/TransFair weiter
  • 411 Leser

Sexualmord BGH hebt Urteil zum Teil auf

Mehr als zwei Jahre nach dem Sexualmord an einer 27 Jahre alten Joggerin bei Freiburg hat der Bundesgerichtshof (BGH) die lebenslange Haftstrafe gegen den Täter bestätigt. Über die vorgesehene Sicherungsverwahrung muss das Landgericht Freiburg allerdings erneut verhandeln und entscheiden, wie am Donnerstag in Karlsruhe mitgeteilt wurde. Die Begründung weiter
  • 107 Leser

Sicherheitspolitik Macron sagt Konferenz ab

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat überraschend seine Teilnahme an der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) in der kommenden Woche abgesagt. Aus Kreisen des Präsidialamtes in Paris hieß es, die Entscheidung liege länger zurück. Ein gemeinsamer Auftritt von Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel sollte der Höhepunkt der Sicherheitskonferenz weiter
  • 168 Leser

Sie fetzten und sie schätzten sich

Reaktionen von Weggefährten zum Tod des früheren Managers Rudi Assauer.
Uli Hoeneß bei den Bayern, Rainer Calmund und Rudi Völler in Leverkusen, Willi Lemke bei Werder, Reinhard Rauball beim BVB und Rudi Assauer auf Schalke – die vergangenen Jahrzehnte im deutschen Profi-Fußball sind geprägt durch herausragende Charaktere und echte Typen, die über viele Jahre in den Schaltzentralen der Bundesliga-Clubs sitzen oder weiter
  • 172 Leser

Ski-Freestyle Emma Weiß mit starken Sprüngen

Park City. Ski-Freestylerin Emma Weiß vom Freestyle-Club Zollernalb hat das Aerials-Finale bei der WM in Park City/Utah auf dem elften Platz beendet. Beim Sieg der Weißrussin Alexandra Ramanouskaya (113,18 Punkte) kam die 19-Jährige auf 73,24 Punkte. Für Weiß stellte bereits der Einzug in das Finale einen Erfolg dar. Sie bescherte den deutschen Freestyle-Springerinnen weiter
  • 158 Leser

Söder entdeckt das Thema Bienen

Bayerns Ministerpräsident reagiert auf drohenden Volksentscheid. Er hat beim Artenschutz vor allem die Bauern im Blick.
Angesichts des Ansturms auf das Volksbegehren Artenvielfalt („Rettet die Bienen“) hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) einen runden Tisch und ein umfassendes Gesetz für mehr Natur- und Artenschutz angekündigt. Das will er unabhängig vom Ausgang des Volksbegehrens bis zum Frühsommer vorlegen. Söder handelt unter Zugzwang: Sowohl die Initiatoren weiter
  • 235 Leser

Taufe im Hamburger Hafen

Das weltweit größte Tankschiff für verflüssigtes Erdgas hat in Hamburg festgemacht. Die „Kairos“ soll am Freitag getauft werden. Das 117 Meter lange Schiff fährt für die Linde-Tochter Nauticor. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 494 Leser

Tischtennis Gauzy verlängert in Ochsenhausen

Nach Stefan Fegerl hat nun auch Simon Gauzy seinen Vertrag beim Tischtennis-Bundesligisten TTF Ochsenhausen verlängert. Der 24-jährige Franzose, der zwischenzeitlich auf Platz acht der Weltrangliste war und vor kurzem Vater wurde, hat sich bis zum 30. Juni 2021 verpflichtet. „Dieser Verein hat mir in den letzten sechs Jahren sehr viel gegeben, weiter
  • 201 Leser

Trauer um Rosamunde Pilcher

Die britische Autorin Rosamunde Pilcher (94) ist tot. Sie sei in der Nacht zum Donnerstag gestorben, teilte ihr deutscher Verlag Rowohlt mit. Den Durchbruch schaffte sie mit größeren Romanprojekten. Ihre Familiensagas „Die Muschelsucher“ (1987) und „September“ (1990) wurden Bestseller. Ihre Bücher waren Basis vieler Filme, die weiter
  • 185 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Polizeiruf 110 „Sumpfgebiete“ lautet der Titel der Folge aus München, in der Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt, Foto) unter Verfolgungswahn leidet. Seine eigene Einweisung in eine Psychiatrie soll Klarheit schaffen. Der Fall aus dem Jahr 2016, in dem Hermine Huntgeburth Regie führte, ist Meuffels zwölfter Einsatz. weiter
  • 209 Leser

Ukraine EU-Beitritt hat Verfassungsrang

Die Ukraine hat das Ziel eines Beitritts zur EU und zum Militärbündnis Nato in die Verfassung aufgenommen. Im Parlament stimmte eine deutliche Mehrheit der Abgeordneten für die Änderung. Präsident Petro Poroschenko sprach von einem „historischen Tag“. Poroschenko will mit der Novelle auch seine Wiederwahl als Präsident sichern. Die Wahl weiter

Untiefen des Herzens

Rosamunde Pilcher ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Die Engländerin galt als Meisterin der Liebesschnulze und erreichte Abermillionen.
Junge trifft Mädchen. Es gibt Schwierigkeiten. Und am Ende kriegen sie sich. Dieses Strickmuster für Bücher und Filme ist ebenso schlicht wie erfolgreich. Und kaum jemand beherrschte es besser als Rosamunde Pilcher. In Dutzenden Romanen und Erzählungen schilderte sie diese Geschichte immer wieder neu – gern in dramatischen Landschaften angesiedelt. weiter
  • 246 Leser

Verkehr Immer mehr tote E-Bike-Fahrer

Im Verkehr werden proportional deutlich mehr E-Bike-Fahrer getötet als normale Radfahrer. Von Januar bis Oktober 2018 starben in Deutschland 83 E-Bike-Fahrer bei Verkehrsunfällen, das war knapp ein Drittel mehr als 2017 und rund ein Fünftel aller getöteten Radfahrer (396). Damit ist die Zahl der getötete E-Bike-Fahrer überproportional hoch, denn weiter
  • 161 Leser

VfB Stuttgart Baumgartl fit für das Schlüsselspiel

Der VfB Stuttgart muss auch das Duell im Bundesliga-Abstiegskampf am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf (18 Uhr/Sky) ohne Mittelfeldspieler Dennis Aogo (Wadenverletzung) bestreiten. Verteidiger Timo Baumgartl hat dagegen wieder voll trainiert und steht nach den auskurierten Folgen einer Gehirnerschütterung zur Verfügung. Trainer Markus Weinzierl hofft, weiter
  • 165 Leser

Villeroy & Boch verdient exzellent

Mit Wannen, Dusch-WC und Co. hat Villeroy & Boch 2018 gut verdient. Der Umsatz stieg um 2,0 Prozent auf 853,1 Mio. EUR. Der Gewinn legte um 13,8 Prozent auf 33,9 Mio. EUR zu. Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft/Villeroy & Boch weiter
  • 425 Leser

Weniger unter dem Hammer

Zahl der Zwangsversteigerungen ist 2018 deutlich gesunken.
Seit gut zehn Jahren geht die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland zurück. 2018 kamen nach Recherchen des Ratinger Fachverlags Argetra 18 449 Immobilien mit einem Verkehrswert von zusammen 3,85 Mrd. EUR unter den Hammer. 2017 waren es noch 25 740 Häuser, Wohnungen oder Grundstücke mit einem Verkehrswert von 4,23 Mrd. EUR. Etwa jedes weiter
  • 330 Leser

Wirecard Keine Hinweise auf Kursmanipulation

Nach einem mehrtägigen Aktienbeben beim Dax-Neuling Wirecard hat die Staatsanwaltschaft München keine Hinweise auf kriminelle Kursmanipulation durch die Konzernspitze. Die Wirecard-Aktie war nach Zeitungsberichten über Kontomanipulationen durch einen Mitarbeiter in Singapur in der vergangenen Woche unter Beschuss mutmaßlicher Spekulanten geraten. Die weiter
  • 197 Leser

Wirtschaft verliert an Schwung

Besonders in der Industrie trübt sich die Stimmung deutlich ein. Auch die Binnenkonjunktur beginnt zu schwächeln.
Der lange Aufschwung in Deutschland ist zwar noch nicht zu Ende. Er verliert aber deutlich an Schwung: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet für 2019 nur noch mit 0,9 Prozent Wachstum. Er ist damit noch etwas pessimistischer als die Bundesregierung, die ihre Prognose im Jahreswirtschaftsbericht auf 1 Prozent gesenkt hatte. „Die weiter
  • 396 Leser

Üben für den nächsten Tsunami

Katastrophenschutzübung auf Japanisch: Teilnehmer eines Wettlaufs im Ort Kamaishi rennen einen Hügel hinauf, um für den Fall eines erneuten Tsunamis gewappnet zu sein. Foto: Lars Nicolaysen/dpa weiter
  • 175 Leser

Zunächst nur Zuschauerin

Claudia Pechstein startet mit Verspätung in die WM.
Die Tschechin Martina Sablikova hat zum fünften Mal den Titel über 3000 Meter bei Einzelstrecken-WM im Eisschnelllauf gewonnen. In Bahnrekordzeit von 3:58,91 Minuten setzte sie sich in Inzell vor Europameisterin Antoinette de Jong (Niederlande) und Natalja Woronina (Russland) durch. Die Inzellerin Roxanne Dufter kam als einzige deutsche Starterin in weiter
  • 148 Leser

Zurück in die Erfolgsspur

Leverkusen und Mainz wollen Wiedergutmachung.
Bloß nicht lange nachdenken und schnell abhaken! „Zwei Tage sind zur Vorbereitung auf ein Spiel eigentlich zu wenig. Aber wenn wir so ein Spiel gemacht haben wie in Heidenheim, ist es gut, direkt wieder anzutreten“, meinte Bayer Leverkusens neuer Cheftrainer Peter Bosz nach der Pokal-Pleite beim Fußball-Zweitligisten (1:2). Am Freitag (20.30 weiter
  • 141 Leser

Zwei Millionen Euro Brandschaden

Eine Lagerhalle im Kreis Sigmaringen ist in der Nacht zum Donnerstag komplett ausgebrannt. Die Löscharbeiten dauerten Stunden. „Der Brand ist aber unter Kontrolle“, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag. Eine Schadstoffmessung, die die Feuerwehr wegen der Rauchentwicklung vorsorglich durchführte, ergab keine Hinweise auf eine Gesundheitsgefährdung weiter
  • 133 Leser
Islam

Zweifel an der Lösung mit der Stiftung

Die Landesregierung will den Religionsunterricht für Muslime ausbauen. Doch die Opposition hat eine Reihe von Fragen zu dem neuen Modell.
Im Grundsatz ist alles klar, im Detail vieles offen. Nach der Entscheidung der Landesregierung von Baden-Württemberg, den sunnitisch-islamischen Religionsunterricht an Schulen auf ein neues Fundament zu stellen, steht nun die Umsetzung an. Das Land plant, gemeinsam mit Muslim-Verbänden, eine Stiftung öffentlichen Rechts zu gründen, die den Unterricht weiter
  • 111 Leser

Österreich Abschiebedebatte nach Mordfall

Der Mord an einem Sozialamtsleiter heizt in Österreich die Debatte über eine schnellere Abschiebung straffällig gewordener Asylbewerber an. Ein 34-jähriger Türke soll am Mittwoch mit einem Messer auf den Behördenchef in Dornbirn eingestochen haben. Mögliches Motiv: Das Opfer hatte gegen den Mann 2009 wegen zahlreicher Delikte ein Aufenthaltsverbot für weiter
  • 242 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Über politische Debatten:

Seit jeher bestimmten „linke“ und „rechte“ Meinungen in der Politik das Geschehen und die Debattengrundlagen. Mangels argumentierbarer politischer Anliegen hat sich eine anmutende Gesinnungsethik breit gemacht, die für sich in Anspruch nimmt, moralische Deutungshoheit zu besitzen. Ein Linker ist, wer sich zur Gleichheit bekennt und zur Vielfalt. Der

weiter
Es ist ihre Zukunft

Zum „friday for future“:

Ich unterstütze die jungen Mensch*innen. Ist ihre Zukunft, in der sie mit den von uns hinterlassenen Problemen zu leben haben. Ich hoffe, es schließen sich auch „Ältere“ wie ich an. Und den weisen Negierern: Geht in euch. Denkt nach über euer Verhalten. Wollen wir so weitermachen? Wir sind im Grab, wenn es über diese Generation hereinbricht.

weiter

Landrat für Tunnellösung ( P-GT vom 07. Februar )

Mein Interesse - ich habe es schon geschrieben - liegt darin, einfach von Gmünd nach Aalen und zurück zu kommen. Ob es in Böbingen eine Brücke, einen Damm oder einen Tunnel gibt, ist für mich nur eine Frage der Machbarkeit, der Konsequenzen und der Finanzen, denn entscheiden werden Andere - Irgendwo - Irgendwie.

Ich möchte

weiter
Verhöhnung der Armutsrentner

Zur Rentendiskussion:

In Deutschland gibt es viele Rentnerinnen und Rentner, die hart gearbeitet haben und dann vom Staat in die Altersarmut entlassen werden. Um über die Runden zu kommen, müssen sie noch einen Job annehmen.

Wie kann es sein, dass Rentner, die über 45 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt haben, eine Hunger-Rente erhalten, während ein Asylbewerber, der

weiter
  • 4
  • 305 Leser
Lesermeinung

Zum neuen Freizeitbad:

Die Steuergelder sprudeln in Oberkochen von Jahr zu Jahr, und unsere kleine Stadt hat das Portemonnaie gut gefüllt! Deshalb ist es auch richtig und wichtig, dass in Oberkochen in den nächsten Jahren viel in neue Gebäude investiert wird. Hier ist es auch sicherlich von Verwaltung und Stadtrat gut gemeint, ein neues Hallenbad zu bauen.

Kosten soll das

weiter

inSchwaben.de (33)

Bildung, Sozialarbeit und Barrierefreiheit

Freundliche Farben, wohin das Auge schaut. Dazu stetig steigende Schülerzahlen und viel Platz für die kreative Entwicklung der Kinder. Beim Informationsnachmittag, dem Besuch des Lernateliers sowie bei der Schulanmeldung können sich Eltern und Schüler davon überzeugen.

«weiter von Seite 12

Bei einem Rundgang durch den Anbau, der neben der Mensa auch Fachräume für den Chemie- und Physikunterricht, für Textiles Werken und unter anderem auch Besprechungszimmer und Klassenräume für zwei Außenklassen der Klosterschule beinhaltet, trifft der Besucher auch auf die Räume für Schulsozialarbeit. Seit September 2018 ist diese

weiter

Jugend macht Flohmarkt

Gebrauchtes Im Esperanza verkaufen, tauschen oder aufhübschen.

Schwäbisch Gmünd. Der erste Jugendflohmarkt 2019 der Greenpoint-Umwelt-Initiative des Franziskus-Gymnasiums Mutlangen zusammen mit der Gmünder Jugendkulturinitiative ist an diesem Samstag, 9. Februar, von 11 bis 16 Uhr im Esperanza in der Gmünder Benzholzstraße 8. Neben dem Jugendflohmarkt gibt’s eine Tauschbörse und den Workshop Upcycling. Wer

weiter
  • 5
  • 1509 Leser

Mit moderner Ausstattung fit für die Zukunft

Neue Mensa, Fachräume, Barrierefreiheit und Schulsozialarbeit: Die Gemeinschaftsschule in Waldstetten punktet jetzt mit Mensa und hochmodernen Fachräumen. Zum Anmeldungstermin werden Info-Tage angeboten.

Waldstetten. Am Montag, 18. Februar, können sich Eltern und angehende Schüler zwischen 14:15 und 15:50 Uhr über den „laufenden Schulbetrieb“ an der Gemeinschaftsschule „Unterm Hohenrechberg“ in Waldstetten informieren.

Zudem ist am Samstag, 23. Februar von 9 bis 12 Uhr der Besuch des Lernateliers mit Einzelgesprächen möglich.

weiter
  • 1518 Leser
Kurz und bündig

Solwodi feiert Beratungsstelle

Schwäbisch Gmünd. Zu einer Matinée mit dem Dokumentarfilm „Female Pleasure“ laden die Menschenrechtsorganisation Solwodi, Stabsstelle für Chancengleichheit Gmünd, Brazilkino und Ostalbkreis-Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution am Sonntag, 10. Februar, ein. Im Gmünder Brazil geht’s um 10.30 Uhr los. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 1458 Leser
Kurz und bündig

Zertifikate und Hausbäume

Schwäbisch Gmünd/Eschach. Zur Hauptversammlung lädt der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Gmünd am Sonntag, 10. Februar, um 14 Uhr in die Eschacher Gemeindehalle ein. Neben einem Vortrag über Hausbäume von Volker Kugel vom Blühenden Barock in Ludwigsburg vergibt Landrat Klaus Pavel die Zertifikate an die Teilnehmer der Ausbildung zum LOGL-geprüften

weiter
  • 1499 Leser

Neu Entdecktes und eine Uraufführung

Kirchenchor St. Cyriakus Ein ereignisreiches Jahr mit erfolgreichen Auftritten liegt hinter der Gemeinschaft.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zur Familienfeier mit Ehrungen für langjährige Chormitglieder hatte der Kirchenchor St. Cyriakus Bettringen eingeladen. Im Gottesdienst sang der Chor zuvor die Pastoralmesse in F des englischen Komponisten Christopher Tambling, der diese dem Bettringer Kirchenchor gewidmet hat.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen gaben die

weiter
  • 1765 Leser

Weichen für die weitere Laufbahn stellen

Jeder hält einmal sein Schul-Abschlusszeugnis in der Hand. Wie geht es danach weiter? Die Beruflichen Schulen in Schwäbisch Gmünd zeigen Schülern und Eltern am 11. Februar von 16 bis 18 Uhr verschiedene Möglichkeiten auf. Drei Bildungseinrichtungen stehen zur Wahl.

Schwäbisch Gmünd. Drei Schulen – alle Chancen: Die Beruflichen Schulen Schwäbisch Gmünd veranstalten am Montag, 11. Februar 2019 von 16 bis 18 Uhr einen Beratungsabend, bei dem alle persönlichen Fragen zur Schullaufbahn beantwortet und vielfältige Wege zu schulischen und beruflichen Abschlüssen aufgezeigt werden.

In persönlichen Gesprächen mit

weiter
  • 1360 Leser

Ein Kuschelstoff im Körper

Lübeck. Wusstest du, dass beim Kuscheln ein besonderer Stoff in unserem Körper ausgeschüttet wird? Er hat den komplizierten Namen Oxytocin (gesprochen: okzitoziin). Und er gehört zu speziellen Botenstoffen des Körpers, den Hormonen. Oxytocin wirkt zum Beispiel, wenn eine Frau ein Kind zur Welt bringt. Und wenn sie mit ihrem Baby kuschelt. «Das Hormon

weiter
  • 412 Leser

Fernsehen aktuell

Helden der Wissenschaft

In der Dokureihe geht es um den Ursprung des Lebens auf der Erde. Die Evolution und deren Zusammenspiel mit der Entstehung des Planeten spielt eine wichtige Rolle und wird genau erklärt. Die Entwicklung der Lebewesen über die Jahrtausende hinweg ist auch ein Thema. (Foto: pixabay)

ARDalpha, Samstag 22.35 Uhr (50 Minuten)

Wo

weiter
  • 481 Leser

Liebe auf den ersten Blick

Hamburg. Für Heidi Klum und Tom Kaulitz sollen die Hochzeitsglocken läuten. Ende Dezember haben das Model und der Gitarrist der Band Tokio Hotel ihre Verlobung bekanntgegeben.

Kennengelernt haben sich die beiden auf einer Geburtstagsfeier. «Ich fand sie direkt toll», sagte Tom Kaulitz am Donnerstag in einer Talkshow. Auch sein Zwillingsbruder Bill

weiter
  • 518 Leser

Den Stauraum clever ausnutzen

Architektur Dachschrägen finden viele Bewohner störend: Sie sind hinderlich beim Aufstellen von Möbeln und Leuchten. Doch wer die Schrägen geschickt in den Wohnraum integriert, kann Platz sparen.

Sie entstehen durch Dachkonstruktionen, eingesetzte Gauben oder architektonische Besonderheiten: Schrägen, Nischen, Hohlräume. Insbesondere in den oberen Gebäudeetagen sind Räume mit solchen Ecken und Kanten häufig anzutreffen - zur Freude oder zum Ärger ihrer Bewohner.

„Durch die Schrägen kann man meist vorhandene Möbel nicht aufstellen. Sie

weiter
  • 1366 Leser

Ja zur Pappnase und nein zur Maske

Faschingsverkehr In der fünften Jahreszeit gibt es viele originelle Larven und schöne Verkleidungen. Doch im Straßenverkehr sollten Narren besser darauf verzichten.

Die Karnevalszeit wird von vielen gern als fünfte Jahreszeit gefeiert. Je nach Region fällt sie meist zwischen den 11.11. und Aschermittwoch. Höhepunkt der närrischen Zeit sind die Festumzüge, für die sich jung wie alt gerne verkleiden.

Seit Oktober 2017 gilt laut Straßenverkehrsordnung ein Verhüllungsverbot am Steuer, erklärt Hannes Krämer vom Automobil

weiter
  • 1587 Leser

Das Handwerk hat goldenen Boden

Berufsmesse Am 16. Februar findet von 9 bis 13 Uhr die Ausbildung- und Studienmesse im Beruflichen Schulzentrum Aalen statt. Hier kann man sich umfassend auch über Handwerksberufe informieren.

Jedes Jahr stellen sich viele junge Leute die Frage, welchen Berufsweg sie einschlagen wollen. Das immer größer werdende Angebot macht die Entscheidung oft nicht leicht – im Gegenteil. Denn der Job fürs Leben muss viele wichtige Kriterien erfüllen: Er soll ein Beruf mit Zukunft sein, in dem man sich entfalten und weiterentwickeln kann. Und überhaupt

weiter

Für Laib und Seele durch das Allgäu

Sakrale Kulinarik Beim Winterwandern rund um Scheidegg im Westallgäu kann man regionalen Käse genießen und in Kapellen aus unterschiedlichen Jahrhunderten verweilen.

Käse gehört zum Allgäu. Da führt kein Weg dran vorbei. Selbst im Winter nicht. „Die Allgäuer Milchwirtschaft wurde aus der Not heraus geboren“, erklärt Wanderführer Christian Reichart: „Zunächst hielten sich die Menschen nur ein paar Kühe für den Eigenbedarf. Geld verdienten sie in der sonnenverwöhnten Region Scheidegg oberhalb des

weiter
  • 146 Leser

Interessante Infos zum Westallgäu

Käsewochen Während der Scheidegger Käsewochen vom 9. bis 24. Februar 2019 kann man zwischen unterschiedlich langen Wanderungen zum Thema Käse wählen. Auch Fackelwanderungen und Kutschfahrten gehören zum Angebot.

Sehenswürdigkeiten Handwerkermuseum Heimathaus in Scheidegg. Führungen: Mi. und jeden ersten und dritten So. im Monat. Das Museum präsentiert

weiter
  • 229 Leser

Tour de France zum Hausboot

Frankreich Erst sportlich unterwegs mit dem Rad, dann gemeinsam auf dem Hausboot entspannen: Bei einem Familienurlaub in Südfrankreich kommen Eltern und Kinder auf ihre Kosten.

Es ist 9 Uhr, Tag eins: Der Fahrradanhänger ist gepackt und die Luft angenehm mild – der Blick verliert sich über Hügel und Felder in der Ferne. Die erste Etappe verläuft größtenteils auf kleinen, meist asphaltierten Sträßchen. Der Weg windet sich durch die Landschaft, vorbei an Weinbergen, Landgütern und Friedhöfen. Es sind kaum Autos unterwegs.

weiter
  • 374 Leser

Was der Urlauber wissen sollte

Anreise Bis nach Toulouse sind es aus Süddeutschland über 1000 Kilometer.

Unterkünfte Hotel Le Jardin des Cèdres, sehr schönes Landhaus mit Pool, DZ ab 80 Euro, www.lejardindescedres.com Albi: Hotel Le Maison de Julia, tolles Ambiente mit Pool und einem sehr reichhaltigen Frühstück, DZ ab 85 Euro www.maisonjulialbi.com Castres: Stadthotel Europe,

weiter
  • 220 Leser

Achterbahn in San Diego soll 2020 öffnen

Seaworld Die Riesen - Achterbahn ist von den Bewegungen des Makohais inspiriert.

Der Dive Coaster Mako ist nach Angaben des Parks die höchste, schnellste und längste Achterbahn in Kalifornien. Sie ist nach dem Makohai benannt, eine der schnellsten Fischarten. Auf der 762 Meter langen Strecke erreichen die Wagen Geschwindigkeiten von bis zu 97 Stundenkilometern. Die Achterbahn wird einen 90-Grad-Sturz, Inversionen, Fassrolle und

weiter

Kaubonbons und Knisterbrause

Heidelberg In der Studentenstadt gibt es einen einmaligen Laden: Der bietet alles, was das süße Herz begehrt. Internationale Süßigkeiten sind die Leidenschaft von Jürgen Brecht.

Wenn dein Bruder jetzt eine Vier würfelt, gewinnt die ganze Familie.“ Jürgen Brecht sagt’s, der Junge greift sich den abgegriffenen Becher und versucht sein Glück im Heidelberger Zuckerladen. Vom Boden bis fast zur Decke türmen sich dort seit 1986 Süßigkeiten aus aller Welt. An der Kasse lädt der Inhaber zum Spiel ein. Ein Ort, wie es ihn

weiter
  • 151 Leser

Usbekistan hebt Visumspflicht auf

Zentralasien Das Land an der Seidenstrasse lockert die Einreiseformalitäten.

Deutsche Staatsbürger dürfen ab sofort ohne ein Visum nach Usbekistan reisen. Wie das Auswärtige Amt mitteilt, ist für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen kein Visum mehr nötig. Dies gelte nach Informationen der usbekischen Botschaft in Berlin unabhängig vom Reisezweck. Die Visafreiheit für Deutsche sollte ursprünglich erst 2021 kommen. Usbekistan

weiter
  • 111 Leser

Vom Apfelweg direkt zum idyllischen See

Bodensee Dank heißer Sommer herrlich mediterran: Immenstaad

Sicher, es gibt aufregendere Orte am Bodensee, schönere, mondänere, bedeutendere: Konstanz zum Beispiel oder die Insel Mainau. Warum also Immenstaad, eine kleine Gemeinde so ziemlich in der Mitte des Nordufers? Nun, Immenstaad hat alles, was man im Sommer zum Glücklichsein braucht: viel Sonne (am Nordufer scheint die Sonne am längsten), Weinberge,

weiter
  • 133 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Walnuss mit drei Kammern Tausende von Walnüssen hat Sigurd Seiler aus Senden

weiter
  • 303 Leser

Alles wissenswerte über El Gouna

Anreise Wöchentlich gibt es über 100 Flüge von Deutschland nach Hurghada. Die Flugzeit beträgt etwas mehr als vier Stunden. Größter deutscher Reiseanbieter für El Gouna ist die FTI-Gruppe mit Sitz in München.

Beste Jahreszeit Die beste Jahreszeit für einen Urlaub ist September bis April.

Veranstalter El Gouna liegt 25 Kilometer nördlich von Hurghada.

weiter
  • 137 Leser

Der Knochenflicker im Garten

Heilpflanzen Die Wurzel des Beinwell wirkt lindernd bei Gelenkbeschwerden. Als blühende Zierstaude macht er auch in der eigenen Grünfläche eine gute Figur.

Er überwallt Risse und Brüche und fügt zusammen, was zusammen gehört. Mit seiner verbindenden Pflanzenkraft gilt Beinwell bereits seit der Römerzeit als Spezialist für Knochenbrüche, Verstauchungen, Schnittwunden, Gelenkschmerzen und Prellungen. Die wundheilungsfördernde und entzündungshemmende Wirkung des Echten Beinwells (Symphytum officinale), auch

weiter

Der Traum des eigenen Klanges

Musik Auf den Kapverden spielt die Musik seit jeher eine große Rolle. Doch auch landschaftlich ist die Inselgruppe vor Afrika reizvoll.

Der Himmel hängt voller Geigen, besagt ein Sprichwort, wenn man euphorisiert auf Wolke sieben schwebt. Voll auf Glücklichsein gepolt ist auch Luis Baptista in seinem unscheinbaren Haus in Mindelo auf der kapverdischen Insel São Vicente. Allerdings hängt bei ihm nicht der Himmel, sondern sein Atelier voller Gitarren, Banjos und Cavaquinhos. „Cava-was?“

weiter
  • 133 Leser

Exotische Knolle aus Bayern

Ingwer Der versuchsweise Anbau funktioniert auch unter Folienabdeckung.

Die Knolle ist aus der chinesichen Medizin für allem bei Rheuma, Übelkeit und Erkältung bekannt.

Beim Anbau der exotischen Knolle Ingwer in Bayern hat es erste Erfolge gegeben: Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Bamberg baute die Pflanze jetzt unter Folienabdeckung versuchsweise an.

Die Mitarbeiter ernteten prompt stattliche

weiter
  • 329 Leser

Jetzt kommen die „fetten Jahre“!

Naher Osten Nach der Krise des ägyptischen Tourismus, schöpft die Branche neue Zuversicht. Ein Beispiel ist El Gouna, eine Retortensiedlung.

Robert Fellermeier hebt das Weinglas, schaut hinaus aufs Meer und hat einen Traum. Möglichst bald soll hier in El Gouna zwischen den 18 Hotels, den vielen Restaurants, Ferienvillen und Bars eine Hausbrauerei entstehen. „Dann haben wir am Roten Meer endlich unser eigenes Weißbier“, sagt der Bayer aus Freising und schiebt seinen Wein beiseite.

weiter
  • 129 Leser

Obst und Gemüse

Kohl Der Geruch hält sich manchmal tagelang in der Wohnung.

Wer Kohl liebt, aber den tagelangen Kohlgeruch in der Wohnung nicht mag, sollte es mit Spitzkohl versuchen. Das empfiehlt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Die Variante des Weißkohls ist in der Zubereitung nur wenig geruchsintensiv, dafür geschmacklich besonders fein. Er kann roh oder gegart verzehrt werden. Auch Liebhaber des Rosenkohls

weiter
  • 310 Leser

Passender Rahmen

Die Ansprüche an die richtige Location sollten schon im Vorfeld klar sein.

Wer sich 2019 das Jawort geben will, sollte sich allmählich sputen. Auf den großen Hochzeitsmessen im Herbst und Winter konnte man sich noch Anregungen für die Gestaltung holen. denn einige grundsätzliche Weichen müssen schon vorher gestellt werden.

Die Wahl der Location

Originelle Orte und beliebte Hotels und Restaurants sind in der Regel schon viele

weiter
  • 453 Leser

Wein zu Wild, Gans oder Fisch

Die edlen Tropfen zum Hochzeitsmenü oder den passenden Aperitif zu finden – das ist für viele Heiratswillige oftmals schwer. Rechtzeitige Planung und Verkostungen helfen weiter.

Den richtigen Wein zum Hochzeitsmenü zu finden kann eine echte Herausforderung sein, denn die einzelnen Menügänge stellen mitunter komplett unterschiedliche Anforderungen an den begleitenden Rebensaft.

Eine große Hilfe können Vorabverkostungen sein, bei denen man sich schon mit guten Freunden vorab auf die große Feier einstimmen kann. Auch in diesem

weiter
  • 486 Leser

Ein Traum in Weiß mit Spitze

Aktuelle Brautmode – transparent, leicht und romantisch, bietet viel Sinnlichkeit für die Braut als auch für den Bräutigam. Wer in diesem Jahr heiraten möchte, sollte schnellstens planen.

Langsam werden die Tage wieder länger, die Sonne wirft ihre Strahlen wärmend auf die Erde und die Frühlingsgefühle nehmen rapide zu.

Wer sich entschlossen hat, in diesem Jahr zu heiraten, sollte sich, falls er oder sie es noch nicht getan haben, jetzt mit der Planung beginnen. Vieles ist zu beachten, Termine müssen abgestimmt werden, die Ringe müssen

weiter

Zahnpflege in Deutschland

Das Zähneputzen gehört zum Pflichtprogramm bei der täglichen Körperpflege. Wie genau nehmen es die Deutschen eigentlich mit der Mundhygiene und wo besteht noch Verbesserungsbedarf? Ein Überblick. weiter
  • 947 Leser