Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 20. Februar 2019

anzeigen

Regional (188)

Zahl des Tages

77

Tonnen schwer ist der letzte Caterpillar-Schiffsmotorblock, der jetzt bei SHW Casting Technologies in Wasseralfingen gegossen wurde.

weiter
  • 582 Leser

Neue Ideen fürs Talschulzentrum

Aalen-Wasseralfingen. Acht regionale Architekturbüros hatten sich zur Teilnahme an der städtebaulichen Untersuchung des Bereichs Feuerwehr-Gelände Kocherwiesen/Talschulzentrum in Wasseralfingen beworben.

Neben dem Stuttgarter Büro OHO-Architekten und dem Büro BJW Freie Architekten (Zimmern) wurden nun vier weitere durch Losentscheid in der öffentlichen

weiter
  • 187 Leser

Aids-Beratung Sprechstunde fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, kann am Faschingsdienstag, 5. März, keine Aids-Sprechstunde in Schwäbisch Gmünd angeboten werden. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis bietet in Aalen und in Schwäbisch Gmünd Sprechstunden zur AIDS-Beratung an. Die Sprechstunden sind in Schwäbisch Gmünd immer dienstags

weiter
  • 549 Leser

Friedliche Demo gegen AfD geplant

Landesparteitag Gegenveranstaltung mit Kundgebung am Samstag um 11 Uhr beim Naturtheater Heidenheim.

Heidenheim. Zahlreiche Vereinigungen und Institutionen haben sich zusammengeschlossen, um am Samstag gegen den AfD-Landesparteitag zu demonstrieren, der im Heidenheimer Congress Centrum auf dem Schlossberg stattfinden soll. Mit dabei der DGB, der die Gegenveranstaltung angemeldet hat; aber auch zahlreiche Einzelgewerkschaften. Mit im Boot der Gegner

weiter
  • 220 Leser

Plötzlich liegt da eine Granate

Sicherheit Munitions- und Waffenfunde aus dem Krieg sind nicht selten. Auch im Ostalbkreis kommt der Kampfmittelbeseitigungsdienst zum Einsatz.

Aalen

Vor Kurzem wurden beim Ausräumen eines Schuppens in Aalen-Unterrombach alte Waffen entdeckt. Laut Polizei taucht immer wieder mal Material aus dem Zweiten Weltkrieg auf: Munition, Granaten, ja sogar ganze Bomben.

2018 rückte der Kampfmittelbeseitigungsdienst zu 977 Einsätzen in Baden-Württemberg aus, um die Waffen zu sichern und zu entsorgen.

weiter
  • 441 Leser

Tour Gingko rollt für kranke Kinder

Benefiz Vom 27. Juni bis 29. Juni werben prominente Radler für Spendengelder.

Lorch-Remstal. Eltern, die ein frühgeborenes, schwer krankes oder chronisch krankes Kind haben, müssen sich nach dem Verlassen der Klinik ungeahnten Problemen stellen. „Heute werden Kinder aus den Kliniken entlassen, die man früher so nicht entlassen hätte“, erklärt Dr. Jochen Riedel vom „Bunten Kreis“ Schwäbisch Gmünd am Stauferklinikum.

weiter
  • 359 Leser

„Wilde Graffitis“ kosten die Stadt 40 000 Euro

Stadtbild Über 60 illegale Farbschmierereien sind vergangenes Jahr in Schwäbisch Gmünd angezeigt worden. Welche Lösungsansätze gibt es?

Schwäbisch Gmünd

Ob an Hauswänden oder in Unterführungen – Farbschmierereien gibt es in Schwäbisch Gmünd immer wieder. Allein im vergangenen Jahr sind 62 städtische Gebäude und Einrichtungen illegal beschmiert worden, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold. Zusätzlich dazu seien innerhalb der denkmalgeschützten Altstadt 25 private Häuser mit Graffitis

weiter
  • 281 Leser
Polizeibericht

17 000 Euro Sachschaden

Lorch. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von 17 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 17.45 Uhr ereignete. Von der Wilhelmstraße kommend, bog ein 24-Jähriger nach links in die Gmünder Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 60 Jahre alten VW-Fahrers, der beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge

weiter
  • 134 Leser
Polizeibericht

Auto gestreift

Schwäbisch Gmünd. Ein 43-Jähriger verursachte am Mittwochmorgen gegen 8.35 Uhr einen Sachschaden von 1000 Euro, als er an der Zufahrt zum Fehrle-Parkhaus am Bahnhof mit seinem Toyota den Ford einer 60-Jährigen streifte.

weiter
  • 367 Leser
Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 4 Uhr und 6.20 Uhr am Mittwochmorgen schlug ein Unbekannter die Scheibe der Fahrertüre eines VW Polo ein, der in der Uferstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug stahl der Täter eine leere Einkaufstasche. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon

weiter
  • 281 Leser
Polizeibericht

Brennendes Reisig

Schorndorf. Bei einer Streifenfahrt fiel Polizeibeamten am Dienstagabend gegen 18 Uhr starker Rauch im Bereich des Sünchenbergs auf. Bei einer genaueren Kontrolle fand die Streife einen brennenden Reisighaufen. Da niemand in der Nähe war, um das Feuer zu kontrollieren, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schorndorf zur Löschung des Reisigs gerufen. Die

weiter
  • 432 Leser

Ein Denkmal für NS-Opfer mitgestalten

Workshop Mitwirken beim Gestalten eines Denkmals. Am 31. März erneute Besichtigung des KZ Welzheim.

Schwäbisch Gmünd. Die offene Jugendarbeit organisierte gemeinsam mit der Inklusionsstelle und der Jugendkulturinitiative die Veranstaltungsreihe „Georg Elser“, der Schreiner, der Hitler töten wollte“. Alle Interessierten sind zu weiteren Aktionen eingeladen. Wer mitwirken möchte bei der Gestaltung eines Denkmals für die „Opfer

weiter
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den eine 59-Jährige am Dienstagmorgen verursachte, als sie beim Vorbeifahren mit ihrem Ford einen in der Paradiesstraße geparkten BMW streifte. Die Unfallverursacherin fuhr nach Polizeiangaben davon; sie konnte jedoch anhand ihres Kfz-Kennzeichens rasch ermittelt werden.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Food Sharing und Jamsession

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 21. Februar, um 18 Uhr findet wieder ein Food Sharing statt und um 19.30 Uhr steigt die Internationale Jamsession im Esperanza mit der Standart Backline: Drums, Bass, Gitarre, Keyboard, Mics, bass Synthi, Bläser, Percussions. Die International Jamsession wurde 2015 als Flüchtlingsprojekt gegründet und ist nun die etablierte

weiter
Kurz und bündig

Pfingstferien in Frankreich

Schwäbisch Gmünd. Der „Verein Oststadt e.V. - Vielfalt verbinden“, vertreten durch Thomas Schäfer, Französischlehrer am Landesgymnasium, und Brigitte Nagel, Französin mit jahrelanger Erfahrung in der Organisation von Frankreich-Reisen und ebenfalls als Französischlehrerin tätig, bieten gemeinsam in den Pfingstferien eine Reise nach Südfrankreich an.

weiter

Stadtplan für die Tasche

Druckwerk Die neue Auflage ist kostenlos an vielen Stellen zu haben.

Schwäbisch Gmünd. Der Taschenstadtplan für die Stadt Schwäbisch Gmünd ist in der elften Auflage erschienen. Er ist bei der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd sowie bei sämtlichen Inserenten kostenlos erhältlich. Der Stadtplan wurde in Zusammenarbeit mit dem Städte-Verlag erstellt und zeigt das komplette Stadtgebiet im Maßstab 1:20 000. Der Plan ist auch

weiter
Polizeibericht

Auto macht sich selbstständig

Aalen. Offenbar nicht ausreichend abgesichert hatte eine 52-jährige Frau ihr Auto, das sie am Mittwochvormittag gegen 9.30 Uhr in der Robert-Bosch-Straße abstellte. Wie die Polizei mitteilt, machte sich das Fahrzeug selbstständig und rollte auf der Straße gegen einen geparkten VW Sharan. Sachschaden: rund 4500 Euro.

weiter
  • 503 Leser

Das Kind mit zur Arbeit nehmen

Arbeitswelt Die Kreissparkasse Ostalb setzt neue Maßstäbe mit einem eigenen Eltern-Kind-Büro für Mitarbeiter.

Aalen. Mit dem neu eingerichteten Eltern-Kind-Zimmer in der Sparkassen-Hauptstelle Aalen setzt die Kreissparkasse Ostalb einen weiteren Schritt zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie um. „Gleichzeitig ist dies ein zukunftsweisendes Zeichen für die Unterstützung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Notsituationen“, heißt es in einer

weiter
  • 199 Leser
Polizeibericht

Mutwillige Sachbeschädigung

Aalen. Ein Unbekannter hat zwischen Sonntagabend und Montagmorgen einen Audi großflächig zerkratzt, der auf einem Stellplatz vor einem Wohnhaus in der Reiherstraße abgestellt war. Anschließend wurde an dem Wohnhaus vermutlich durch denselben Täter ein faustgroßer Ziegelstein gegen einen Rollladen geworfen. Die Polizei Aalen bittet um Hinweise. Wer

weiter
  • 5
  • 553 Leser
Polizeibericht

Von der Sonne geblendet

Aalen. Eine 36-jährige Autofahrerin hat am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr in der Kanalstraße mit ihrem Fahrzeug einen am Fahrbahnrand abgestellten BMW gestreift. Wie die Polizei mitteilt, gab die 36-Jährige als Ursache an, von der Sonne geblendet worden zu sein. Sachschaden: rund 3000 Euro.

weiter
  • 5
  • 539 Leser
Polizeibericht

Zwei Einbruchsversuche

Abtsgmünd. Am Sonntag versuchte ein Einbrecher zwischen 14 und 17 Uhr gewaltsam über die Hauseingangstüre in ein Mehrfamilienhaus in der Mozartstraße einzubrechen, was ihm jedoch nicht gelang. Die Polizei vermutet, dass derselbe Täter am Montagabend gegen 22 Uhr versuchte, ein weiteres Mal in das Gebäude zu gelangen. Er scheiterte abermals. Das Polizeirevier

weiter
  • 5
  • 678 Leser
Polizeibericht

Zwölfjähriger bei Sturz verletzt

Aalen. Prellungen an beiden Beinen erlitt ein zwölfjähriger Radfahrer bei einem Sturz am Mittwochmorgen. Der Junge befuhr gegen 7.20 Uhr mit seinem Mountainbike die Ziegelstraße in Richtung Aalen, als er stürzte. Andere Verkehrsteilnehmer waren laut Polizei an dem Unfall nicht beteiligt. Der Jugendliche wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 5
  • 587 Leser

Sprechstunde Christian Lange lädt ein

Schwäbisch Gmünd. Bürger haben am Montag, 25. Februar, die Möglichkeit, mit dem SPD-Wahlkreisabgeordneten und Staatssekretär Christian Lange über alle aktuellen politischen Themen zu sprechen. Von 14 bis 16 Uhr ist er in seinem Bürgerbüro in der Bocksgasse 11 und unter Telefon (07171) 39428 zu erreichen. Anmeldung bitte unter genannter Nummer oder

weiter
  • 1

Verkehr Einhorn-Tunnel zeitweise gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines defekten Fahrzeugs musste der Einhorn-Tunnel am Mittwochnachmittag für knapp eine halbe Stunde gesperrt werden. Von der Sperrung betroffen waren die Autofahrer, die in Richtung Aalen unterwegs waren. Wie die Polizei mitteilt, blieb gegen kurz nach 16 Uhr ein Auto mitten im Tunnel liegen und musste abgeschleppt werden.

weiter

Besondere Schnäppchen-Chance

Aktion Ein besonderes Schnäppchen begrüßte die Besucher des City-Centers am Mittwoch. Beim Umbau eines Ladengeschäfts hatten sich diese Schaufensterpuppen als überflüssig entpuppt und konnten kostenlos mitgenommen werden. In kürzester Zeit hatten alle neue Besitzer gefunden. Foto: Tom

weiter
  • 256 Leser

Das M. Café am Münsterplatz schließt Mitte März

Gastronomie Aufgabe nach 15 Jahren: Sehada und Michael Seitz öffnen ihr Kult-Lokal am 16. März das letzte Mal.

Schwäbisch Gmünd. Michael und Sehada Seitz geben ihr M. Café in Schwäbisch Gmünd auf. Seit 2004 öffnen sie und ihr Team das kleine Café in der Münstergasse 1 immer, wenn Wochenmarkt ist: mittwochs und samstags ab 7 und bis 14 Uhr. Einige Stammkunden treffen sich dort regelmäßig. Sie sind auch der Grund, warum die beiden den Mietvertrag für die Caféräume

weiter
  • 373 Leser

Kaffee, Kuchen und Millionen serviert

Glücksspiel Der Lotto-Gewinner aus dem Gmünder Raum hat sich gemeldet. In Stuttgart musste er im Raum „Fortuna“ ein Formular ausfüllen, dann war er reich.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ein Er: So viel verrät Mathias Yagmur, Pressesprecher von Lotto Baden-Württemberg über den Glückspilz, der vor fast vier Wochen bei einer Lotto-Annahmestelle im Gmünder Raum knapp elf Millionen Euro gewonnen hat. Der Glückspilz hat sich nämlich inzwischen bei der Gesellschaft gemeldet.

Der Mann habe sich bereits wenige Tage

weiter
  • 383 Leser
Guten Morgen

Mit der Tüte unterwegs

Dagmar Oltersdorf über Müllsünder und uneigennützige Menschen

Es ist ja viel die Rede zur Zeit von den Müllsündern. Die können einen schon aufregen – ohne Frage. Schmeißen ihren Unrat einfach vor Altglascontainer oder gar auf die grüne Wiese. Nun kann man darüber ordentlich meckern, gelassen bleiben oder es bestenfalls wie die Familie machen, die mir kürzlich beim Spaziergang über den Weg gelaufen ist.

weiter
  • 5

Nabu tagt in Zimmern

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Gruppe des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) trifft sich an diesem Donnerstag, 21. Februar, zur Hauptversammlung. Dabei will der Vorstand mit den Mitgliedern über bevorstehende Aktivitäten, insbesondere im Rahmen der Remstal-Gartenschau, diskutieren. Wahlen und die Finanzen stehen ebenfalls auf der Tagesordnung. Beginn

weiter
  • 174 Leser

Russland-Botschafter zu Gast

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Ende des Kalten Krieges schien zwischen Russland, Deutschland und Europa insgesamt eine Annäherung zu gelingen. Doch heute ist eher eine Entfremdung zu verzeichnen: Die Ereignisse im Zusammenhang der Ukraine-Krise – die Annexion der Krim, der militärische Konflikt im Südosten der Ukraine – , der Krieg in Syrien

weiter
  • 110 Leser

Ein Sommernachtstraum wird Wirklichkeit

Theater Böbinger Laienschauspieler bringen zur Remstal-Gartenschau Shakespeares Lustspiel auf die Bühne.

Böbingen. Der Traum vom „Sommernachtstraum“ – für Böbingen wird er Realität. Zur Remstal-Gartenschau gibt ein Schauspielerensemble aus den zwei Vereinen TSV und SGV unter der Leitung von Regisseurin Annabella Akcal William Shakespeares Komödie unter freiem Himmel im Bürgerpark am Samstag, 6. Juli, erstmals zum Besten. Weitere Vorstellungen

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Fasching in Böbingen

Böbingen. Unter dem Motto „TSV Fernsehgarten – unendlich feiern“ ist am Samstag, 2. März, in der TSV-Halle Programmfasching. Einlass ab 18 Jahren. Am Rosenmontag steigt der Partyfasching für alle ab 16 Jahren. Hier legt DJ Franky auf. Restkarten bei der Metzgerei Widmann und beim Frischen Eck in Böbingen.

weiter
  • 568 Leser

Gemeinderat Heuchlingen

Heuchlingen. Der Gemeinderat Heuchlingen beschäftigt sich am Montag, 25. Februar, ab 19 Uhr im Rathaus mit dem Fischereipachtvertrag und der Anbringung einer Werbeanlage in der Hirtengasse.

weiter
  • 749 Leser

Huptversammlung im MüZe

Heubach. Die Hauptversammlung des Mütterzentrums Heubach ist am Donnerstag, 28. März, um 20 Uhr in den Räumen in der Adlerstraße 7. Neben einem Rückblick auf das Jahr 2018 stehen Wahlen auf dem Programm. Alle Mitglieder und Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 505 Leser
Kurz und bündig

Kaffeestunde entfällt

Heubach. Die für Sonntag, 24. Februar, um 14 Uhr angekündigte „Kaffeestunde“ mit Kuratorin Kerstin Hopfensitz im Miedermuseum in Heubach muss wegen Krankheit entfallen. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

weiter
  • 511 Leser

Theaterspieler des Albvereins spenden

Spende Die Theaterspieler des Albvereins Heubach spenden den Reinerlös ihrer Vorstellungen immer für einen sozialen Zweck, dafür übernimmt die Gruppe, die den Erlös bekommt, die Bewirtung an den Theaterabenden. Das Judozentrum und der der 1. Heubacher Handballverein bekamen je 1800 Euro. Foto: privat

weiter
  • 590 Leser

Tickets für Clemens Bittlinger

Heubach-Lautern. Clemens Bittlinger und seine Freunde bieten mit „Perlen des Glaubens“ ein Konzert in Form einer Pilgerreise. Dabei hat sich der Liedermacher von einer Perlenkette aus der lutherischen Kirche Schwedens inspirieren lassen. 18 Perlen für Hand und Herz, jede hat einen Namen und eine eigene Bedeutung.

Zusammen mit einer Sprecherin,

weiter
  • 206 Leser

Ein ordentlicher Donnerstag

Die Spitzenwerte: 9 bis 13 Grad

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 9 bis 13 Grad. 9 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 10 Grad werden es in Neresheim, 11 in Ellwangen, 12 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 13 Grad. Am Freitag sind viele Wolken unterwegs, die Sonne wird sich aber auch öfters

weiter
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des Gesprächskreises der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz Schwäbisch Gmünd ist am Donnerstag, 21. Februar, von 15 bis 17 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna. Keine Anmeldung erforderlich. Mehr Infos unter Telefon (0170) 2942316..

weiter
  • 134 Leser

Junge Symphoniker proben ihren großen Auftritt

Musik Seit über einem Jahr proben die Jungen Gmünder Symphoniker für ihr Konzert am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr im Stadtgarten. Intensiv und harmonisch seien die bisherigen Proben gewesen, sagen die Orchesterleiter Thomas von Abel (Musikschule Gmünd), Dorothee Proske (Parler-Gymnasium) und Thomas Schäfer (Landesgymnasium für Hochbegabte). Die Motivation,

weiter
Kurz und bündig

Was ist Biographiearbeit?

Schwäbisch Gmünd. Bei der spirituellen Biographiearbeit, als Gesprächs-, Erinnerungs- und Erkenntnisarbeit, geht es um ein Arbeiten mit dem Urbild seelisch-geistiger Entwicklung - ein Ansatz für Salutogenese und Heilung. Im Vortrag von Sabine Mänken, zertifizierte Biographieberaterin, geht es um eine Biographiearbeit, die über die Identitätsfrage des

weiter
Kurz und bündig

Wissenswertes und Wein

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Kultur-Café am Donnerstag, 28. Februar, von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Cafeteria der Gmünder VHS am Münsterplatz berichtet die Heilbronner Elly Heuss-Knapp-Expertin Dorothea Braun-Ribbat über Leben und Wirken dieser außergewöhnlichen Frau, die an der Seite des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss die Entwicklung der Bundesrepublik

weiter

Neuer Boden für die Innenstadt?

Belag Die Stadtverwaltung erarbeitet ein Gesamtkonzept für die Innenstadt. Kritik an Flickenteppichen.

Schwäbisch Gmünd. Platten und Pflaster aus Granit und Porphyr bilden derzeit weitgehend die Bodenbeläge in der Innenstadt. Doch die Stadtverwaltung erarbeitet derzeit ein neues Gesamtkonzept für die Oberflächen in der Innenstadt. Das sagte Baubürgermeister Julius Mihm am Mittwoch auf eine Anfrage von CDU-Stadtrat Christof Preiß. Dem war aufgefallen,

weiter
  • 1
  • 115 Leser

Von der Bocksgasse über Südafrika bis nach Bettringen

Ehejubiläum Heute vor 50 Jahren heirateten Marianne und Manfred Baier. Trotz Auswanderung war Gmünd immer ihre bevorzugte Heimat.

Schwäbisch Gmünd

In den vergangenen 50 Ehejahren haben Marianne und Manfred Baier mit dem gleichnamigen Autohaus in Unterbettringen ein gemeinsames Lebenswerk geschaffen. Auch über ihre Wohnung in der Scheffoldstraße freut sich Marianne, „wir sind in unserem Leben schon so oft umgezogen“.

Wie viele junge Leute in den späten 60-Jahren besuchten

weiter
  • 221 Leser
Aus dem Bauausschuss

Fahrzeug für Friedhöfe

Schwäbisch Gmünd. Es gibt 17 verschiedene Arten, sich auf einem der 13 städtischen Friedhöfe bestatten zu lassen. Um diese Friedhöfe zu betreuen, braucht die Verwaltung allerdings die entsprechende Ausrüstung – in diesem Fall ein neues Fahrzeug als Ersatz für ein abgenutztes Vorgängergefährt. Das erläuterte der Leiter der Garten- und Friedhofsabteilung

weiter

Grüne wählen Kandidaten

Kommunalpolitik Der Kreisverband nominiert seine Listen.

Schwäbisch Gmünd. Der Kreisverband Bündnis 90/ Die Grünen Schwäbisch Gmünd nominiert seine Kandidaten für die Gemeinderäte und den Kreistag. Zusammen mit dem Kreisverband Aalen/Ellwangen ist am Freitag, 22. Februar, um 18 Uhr im Gasthaus Adler in Mögglingen die Nominierung der grünen Kreistagskandidaten für den Ostalbkreis. Am Dienstag, 26. Februar,

weiter
  • 5
  • 213 Leser
Aus dem Bauausschuss

Kanal kommt

Schwäbisch Gmünd. Anlieger der Gartenbeetstraße in Großdeinbach wollen zwei bisher landwirtschaftlich genutzte Grundstücke im nördlichen Bereich der Straße bebauen. Deshalb muss die Stadt nun diesen Teil der Straße mit einem Kanal erschließen. Der Ausschuss stimmte der Maßnahme, die voraussichtlich knapp 78 000 Euro kostet, zu – vorausgesetzt, der

weiter
  • 5
Aus dem Bauausschuss

Neue Bauplätze

Schwäbisch Gmünd. Die Rechberger warten auf die elf neuen Bauplätze, die der Bebauungsplan „Hartäcker V“ dem Ortsteil bringen soll. Das sagte der Leiter des Liegenschaftsamtes, Gerhard Hackner im Bauausschuss des Gemeinderats. Die Ausschussmitglieder hatten keine Einwände gegen die Planung, die letzte Entscheidung liegt beim Gemeinderat. Stimmt der

weiter
  • 305 Leser
Aus dem Bauausschuss

Vom Gügling direkt auf die B 29

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung prüft einen direkten Anschluss des Gewerbegebiets Gügling zwischen Zimmern und Hirschmühle durch an die dann ausgebaute Bundesstraße 29. Das sagte der Leiter der Liegenschaftsamtes, Gerhard Hackner. Anlass für die Äußerung war die Vergabe der Planungsleistung für die Anbindung des Gebiets Gügling Nord an die Ortsumfahrung

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Marianne und Manfred Baier zur Goldenen Hochzeit

Peter Knopp, zum 75. Geburtstag

Christine Dick zum 70. Geburtstag

Gschwend

Rainer Schulze zum 70. Geburtstag

Heubach

Gerlinde Pietsch zum 80. Geburtstag

Mögglingen

Franz Schnobrich zum 80. Geburtstag

Schechingen

Helga Urban zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 156 Leser

Bargauer Senioren vergnüglich

Senioren Die Bargauer Seniorengemeinschaft traf sich zu einem vergnügten musikalischen Nachmittag im katholischen Gemeindehaus St Jakobus. Die Musikband „Nimm 2+1“ spielte Schlager und Volkslieder. Natürlich lud sie auch zu Schunkelrunden und zum Mitsingen ein. Einige humorvolle Beiträge aus den Reihen der Senioren lockerten den gemütlichen

weiter
  • 218 Leser

Langjährige Gmünder Albvereinler geehrt

Albverein Die Albvereinsortsgruppe Schwäbisch Gmünd ehrte ihre Jubilare. Zusammen konnten Sie auf 840 Treuejahre im Verein zurückblicken. Joachim Wagner, Manfred Wagner und Thomas Schmid vom Vorstand zeichneten die langjährigen Albvereinler aus. Claus Heim zeigte einen Bilderrückblick aufs Wanderjahr. Im Programm der Ortsgruppe sind auch interessierte

weiter
  • 114 Leser

Orchester probt mit Ausnahme-Flötistin

Musik Heiße Phase beim Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester: Das Orchester probte zusammen mit der Blockflöten-Solistin Anne-Suse Enßle für das Konzert „Klassik um 11“ am 7. April im Prediger-Festsaal unter Leitung von Ulrich Hieber. Enßle, Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe, wird zusammen mit dem Orchester Stücke

weiter
  • 100 Leser

Schiller-Schüler in magischer Welt

Autorenlesung Bei einer Buchvorstellung entführte die Autorin Dragana Thibaut (Bildmitte) die Jahrgangsstufe 7 der Schiller-Realschule im Verbund in das Reich der Aves, eine Welt voller Magie. Organisiert wurde der Tag von Referendarin Traub. Im Stile eines Escape- Rooms gab es Dinge zu entdecken. Jede Schülerin und jeder Schüler musste intensiv mitarbeiten.

weiter
  • 1
  • 211 Leser

Seit 25 Jahren im Unternehmen

Arbeitsjubiläum Im Rahmen einer Feier der Firma Holzbau Hägele GmbH wurde Andreas Laskowski für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Laskowski trat 1993 in die Firma ein und ist dort heute als Schreinermeister beschäftigt. Er zeichnet sich durch sein zuverlässiges und gewissenhaftes Arbeiten aus, das ging aus den lobenden Worten der Geschäftsführung

weiter
  • 180 Leser

Zahl des Tages

3200

Kilometer ist der Ellwanger Günther Steininger auf dem Motorrad durch die peruanische Wüste gefahren.

weiter
  • 361 Leser

Kinderfasching in Buch

Rainau-Buch. Der Schützenverein und die Kita Buch bitten am Sonntag, 24. Februar, ab 14 Uhr zum Kinderfasching im Schützenhaus. Der Eintritt wird pro Familie 3 Euro. Es wird gebeten, keine Platzpatronen abzufeuern.

weiter
  • 393 Leser

Seminartag für Trauernde

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Samstag, 30. März, von 9.30 bis 17 Uhr zum Seminartag für Trauernde ein. Es braucht Orte und Zeiten, Trauer zuzulassen und auszudrücken. Anmeldung bis 13. März, Tel. (07961) 9249170-14 oder E-Mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de.

weiter
  • 273 Leser

Demonstration Friday for future protestiert

Ellwangen. Am Freitag, 22. Februar, um 14 Uhr kündigt die Initiative „friday for future Ostalb“ die nächste Veranstaltung auf dem Marktplatz in Ellwangen an. Unter diesem Motto protestieren seit Wochen auch im Ostalbkreis Schülerinnen und Schüler gegen unzureichende politischen Entscheidungen in Sachen Klimawandel. Bei ihrer ersten Demo

weiter
  • 254 Leser

Gastronomie Zauberei und Musik im „Hirsch“

Ellwangen-Neunheim. Ein Fest für alle Sinne wird am Samstag, 9. März im Landhotel Hirsch beim dritten „Magic-Music-Menü“ geboten, ein bezaubernder Abend voller Musik, Magie und kulinarischen Verführungen. Das Menü haben die Chefköche eigens für diesen Abend kreiert. Magier „Amadeus“ zeigt Tricks und Illusionen, „Kir Royal“

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen Wildschweinen

Fichtenau. Weil Wildschweine über die Straße rannten, wurde eine Autofahrerin im Kreis Schwäbisch Hall leicht verletzt. Hintereinander fuhren am Mittwoch um 10 Uhr ein 56-jähriger Lkw-Fahrer und die 46-jährige Autofahrerin von Wäldershub in Richtung Crailsheim. Nach dem Ortsausgang Wäldershub rannte laut Polizei eine Wildschweinrotte über die Straße.

weiter
  • 147 Leser

Vorlesen ist mutig und macht Spaß

Schule 14 Sechstklässler aus dem Altkreis treten beim Vorlesewettbewerb-Kreisentscheid an.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. „Heute werden unter den Besten die Besten rausgesucht“, beschrieb Hermine Nowottnick vom Bildungsbüro des Landkreises in der neugebauten Mensa an der Friedensschule beim Vorlesewettbewerb. Gemeint war damit, dass die 14 antretenden Sechstklässler bereits an ihrer jeweiligen Schule den ersten Platz gemacht hatten.

weiter
  • 224 Leser
Polizeibericht

Zurückgerollt und aufgefahren

Ellwangen. Am Mittwochmorgen kam es gegen 5.45 Uhr auf der Straße Stauffenbergring zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Das berichtet die Polizei. Verkehrsbedingt musste ein 23-Jähriger sein Auto an einer leichten Steigung anhalten. Beim Anfahren ließ er sein Fahrzeug ein kleines Stück zurückrollen, wobei er

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Basar in der Rombachschule

Aalen-Unterrombach. In der Rombachschule findet am Samstag, 30. März, von 10 bis 12 Uhr der zweite Fahrzeug-, Bücher- und Spielzeugbasar statt. Die Tische werden an Eltern, Schülerinnen und Schüler der Schule vergeben, Anmeldung im Sekretariat unter (07361) 42787. Zum Einkaufen ist der Basar für jeden geöffnet.

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion des DRK

Aalen-Unterkochen. Das DRK sammelt am Dienstag, 26. Februar, von 14 bis 19 Uhr lebensrettende Blutspenden in der Festhalle in Unterkochen, Waldhäuser Straße 102/1. Um keinen Blutspendetermin mehr zu verpassen, bietet das DRK mit der Blutspende-App die Möglichkeit, sich via E-Mail oder SMS an den Termin erinnern zu lassen. Zudem kann jeder registrierte

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Karten für die Prunksitzung

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert in dieser Saison ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm der Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen trägt die Überschrift „Närrischer Wasen“. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Der Kartenverkauf endet an diesem Donnerstag,

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Rückkehr in den Beruf

Aalen. Die Agentur für Arbeit Aalen bietet am Mittwoch, 27. Februar, eine Informationsveranstaltung für alle an, die nach der Familien- oder Pflegezeit wieder ins Arbeitsleben zurückkehren möchten. Thematisiert werden Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Perspektiven auf dem regionalen Arbeitsmarkt, Fördermöglichkeiten und mehr. Die Veranstaltung findet

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Tür an der RSG

Aalen. Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sind zusammen mit ihren Eltern am Dienstag, 26. Februar, ab 15 Uhr zum Infonachmittag in der Realschule auf dem Galgenberg eingeladen. Schüler und Lehrer stellen die Schule, die Fächer und das zusätzliche Angebot vor. Im Anschluss können die Kinder das Schulhaus erkunden. Bitte Turnschuhe mitbringen. Für

weiter
  • 263 Leser
Kurz und bündig

Theater mit allen Sinnen

Aalen. Das Südstadt-Theater Schwäbisch Gmünd gastiert am Dienstag, 26. Februar, um 14 Uhr im Bürgerspital in Aalen mit dem Stück „Pit Pikus und die Möwe Leila“. Das Märchen für Kinder und Erwachsene wird für den Blinden- und Sehbehinderten Verband Aalen gespielt. Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Wilder Müll und Ladenöffnung

Aalen-Wasseralfingen. Der Ortschaftsrat von Wasseralfingen berät auf der Sitzung am Dienstag, 26. Februar, um 17.30 Uhr über den Aktionsplan zur Verhinderung von wilden Müllablagerungen und die Durchführung von verkaufsoffenen Sonntagen im Jahr 2019.

weiter
  • 339 Leser

Herantasten an den Berufswunsch

Kocherburgschule Eintägiges Intensivseminar für die Klassen 9 und 10 unter Anleitung von ausgebildeten Mentoren.

Aalen-Unterkochen. Die eigenen Berufswünsche besser kennenlernen: Diese Möglichkeit hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 der Unterkochener Kocherburgschule bei einem eintägigen Intensivseminar. Dabei erarbeiteten sich die Lernenden individuell – unter der Anleitung von ausgebildeten Mentoren der NaturTalentStiftung –

weiter
  • 131 Leser

Schüler erleben Politik

Uhland-Realschule Achtklässler gewinnen Einblicke ins Rathaus.

Aalen. Die Klassen 8 b und c der Uhland-Realschule kamen zum Politischen Tag ins Rathaus. Im großen Sitzungssaal lernten sie, wie politische Prozesse ablaufen. Betreut durch Mitarbeiter der Landeszentrale für politische Bildung verbrachten rund 40 Schülerinnen und Schüler einen Tag im Aalener Rathaus. Sie sammelten Ideen und erstellten einen Leitfaden

weiter

Auch Voith will den Stammsitz umbauen

Parkanlage statt Parkplätze: Der Maschinenbau-Konzern Voith will seinen Stammsitz um ein Vielfaches grüner machen – und eine neue Kantine bauen. Das gesamte Gelände soll dadurch campus-artiger wirken. Das berichtet auf jeden Fall die Heidenheimer Zeitung. Die Pläne sollen bis zum Jahr 2021 umgesetzt werden. „Ein Projekt, das unser Image

weiter
  • 304 Leser

Zentrale wird ausgebaut

Neubau Für mehrere Millionen Euro wird die Hartmann AG den Stammsitz in Heidenheim ein gutes Stück moderner machen.

Heidenheim

Am Hartmann-Stammsitz haben die Bauarbeiten Anfang Februar bereits begonnen: Die AG investiert eigenen Angaben zufolge eine mittleren zweistelligen Millionenbetrag in den Standort. Bis zum Jahr 2020 sollen im Rahmen der Weiterentwicklung der Konzernzentrale ein Kantinengebäude „Hartmann-Forum“ und ein Verwaltungsgebäude „Office

weiter
  • 763 Leser

Orgelmusik Faustmann spielt Bach

In der nächsten Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 23. Februar, ab 10 Uhr spielt Lennart Faustmann aus Göggingen. Er spielt Johann Sebastian Bachs „dorische Toccata“ und Improvisationen zu „Was Gott tut, das ist wohlgetan“. Faustmann studiert Kirchenmusik in Tübingen bei Prof. Johannes Mayr und Martin

weiter
  • 412 Leser

Theater Digitale Schnitzeljagd

Das Theater der Stadt Aalen lädt zur digitalen Schnitzeljagd: Jugendliche ab 14 sind an diesem Freitag um 17 Uhr zur „Werkstatt digitale Bühne” ins Haus der Jugend eingeladen, einem Mitmachangebot. Die benötigten Geräte werden gestellt, die Teilnahme ist kostenlos, wegen der begrenzten Platzzahl wird aber noch kurzfristig die vorherige Anmeldung

weiter
  • 341 Leser

Erste Proben im neuen Haller Globe

Freilichtspiele Am Montag, 18. Februar, begann der Probenbetrieb im Haller Neuen Globe, dem neuen Open-Air-Theater auf dem Haller Unterwöhrd. Am Samstag, 30. März, wird bei der großen Eröffnungspremiere von William Shakespeares Liebeskomödie „Was ihr wollt“gezeigt. Foto: Jürgen Weller

weiter
  • 278 Leser

Hatzopoulos spielt und erzählt

Klassik Der in Stuttgart geborene Konzertpianist ist am Freitag, 22. Februar, zu Gast auf dem Gmünder Schönblick.

Pavlos Hatzopoulos, einer der außergewöhnlichsten international tätigen Konzertpianisten unserer Zeit, gastiert am Freitag, 22. Februar, 19.30 Uhr, im Forum Schönblick zu einem Gesprächskonzert.

Hatzopoulos verbindet in seinen Gesprächskonzerten ausdrucksstarkes Klavierspiel mit rhetorischer Brillanz. In unnachahmlicher Art weiht er seine Zuhörer in

weiter
  • 181 Leser

Konzert mit der Metrum Big Band

Die Metrum Big Band ist seit 56 Jahren fester Bestandteil des Winnender Musiklebens und hat sich auch über die Grenzen des Rems-Murr-Kreises hinaus einen Namen gemacht. Unter der Leitung von Martin Keller bietet sie ein Repertoire von Originalarrangements und neuen Bearbeitungen bekannter und vergessener Perlen der goldenen Big Band Ära. Auf Schloss

weiter
  • 216 Leser
Kulturschaufenster

Olaf Schubert im CCS

Heidenheim. Am Dienstag, 26. März, heißt es im CCS Heidenheim „Sexy Forever“ mit Olaf Schubert und seinen Freunden. Der Titel offenbart es – Schubert möchte neue Wege gehen. Kann überhaupt jemand „Sexy Forever“ sein? Außer ihm selbst natürlich. Man sollte sich also auf keinen Fall das Erlebnis entgehen lassen, wenn der Bundesolaf und Zentralschubert,

weiter
  • 127 Leser

Olivier Pols kehrt für ein Konzert nach Aalen zurück

Konzert Der ehemalige Dirigent des Sinfonieorchesters kommt mit dem Philharmonischen Orchester Heidelberg.

Eindrückliche Spuren in der Aalener Musikwelt hat der sehr talentierte Dirigent Olivier Pols in den Jahren seines Wirkens beim Aalener Sinfonieorchester hinterlassen. So darf man auch auf das Konzert des Philharmonischen Orchesters Heidelberg, welches am Mittwoch, den 27. Februar, 20 Uhr, unter der Leitung von Olivier Pols in der Stadthalle Aalen stattfinden

weiter
  • 452 Leser

Die Feuerwehr tritt als starke Einheit auf

Hauptversammlung Waldstetter Wehr absolviert vergangenes Jahr 33 Einsätze – Jugendabteilung wächst.

Waldstetten. Abteilungskommandant Daniel Nuding sprach bei der Hauptversammlung der Waldstetter Feuerwehr einige prägende Einsätze des vergangenen Jahres an. Besonders hob er den Einsatz beim Großbrand eines Familienhauses hervor. 2018 hatten die Feuerwehrleute insgesamt 33 Einsätze und waren 669 Stunden im Dienst. Die Einsätze gliedern sich wie folgt

weiter
  • 247 Leser

Good Voices: Rock trifft Chorgesang

Musik Drei besondere Konzerte am Samstag und Sonntag, 13. und 14. April, in Mögglingen und am 3. Oktober in Böbingen.

Mögglingen. Das neue Konzert von „Good Voices“ wird eine Hommage an die Band „Dream Theater“ und ihr Konzeptalbum „Metropolis Part 2“ sowie diejenigen, die ihren Musikstil beeinflusst haben: Queen, Pink Floyd, Wings, Genesis, um nur ein paar zu nennen. Verpackt in eine fantasievolle Story, in Zusammenarbeit mit einer

weiter
  • 403 Leser

Heuchlinger Schnitzelbank

Heuchlingen. Die Leintalhexen laden zur Schnitzelbank am Freitag, 22. Februar. Stationen sind „s’ Leintäle“ ab 19 Uhr, ab 20 Uhr die „Krone“ und ab 21.30 Uhr das TVH Vereinsheim.

weiter
  • 555 Leser

Närrisches Doppeljubiläum

Fasnet 40 Jahre Rathaussturm mit Bartholomäer Weiberfasnet und 22 Jahre Hexenbaum. Aus einem traurigen Anlass entstanden, hat sich eine närrische Tradition der Albuchhexen entwickelt.

Bartholomä

Über Albuchhexen und andere Bartholomäer Weiber kann man viel berichten, wenn man die Geschichten und Episoden rund um die Bartholomäer Weiberfasnet und den Rathaussturm in Erinnerung ruft. Was in kleinem Rahmen seinen Anfang nahm, kommt in diesem Jahr schon ins Schwabenalter. War man in der ersten Dekade etwa konzentriert auf den Rathaussturm

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Poolingkonzert

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten lädt am Mittwoch, 27. Februar, zu einem vielseitigen Poolingkonzert. Beiträge unterschiedlichster Fachbereiche und Ensembles bieten einen Querschnitt der Leistungsklassen. Duos mit Querflöte und Klavier, Klavier vierhändig, Querflöte und Gitarre, ein Celloensemble, ein Ensemble mit Blockflöten und Klarinetten

weiter
Tagestipp

„GeniAAal“: Wohnprojekt in Aalen

Das Generationen-Wohnprojekt „GeniAAl“ präsentiert sein Gebäude-Modell an diesem Donnerstag um 19 Uhr im Aalener Torhaus der VHS. Das Gebäude soll ins Baugebiet Schlatäcker II in Aalen kommen. Geplant sind 24 individuell zugeschnittene Wohnungen. Die Idee ist eine Gemeinschaft von Jung und Alt, Singles, Paaren und Familien.

Aalener Torhaus

weiter

Bau des Feuerwehrhauses startet im März

Gemeinderat Riesbürg vergibt die ersten Gewerke für das 2,9-Millionen-Euro-Projekt.

Riesbürg. Im März sollen die Arbeiten für das neue Feuerwehr- und Bauhofgebäude im Riesbürger Ortsteil Pflaumloch starten. Das Großprojekt ist mit Kosten von 2,9 Millionen Euro veranschlagt. Vom Staat fließen 987 000 Euro an Zuschüssen.

Im Gemeinderat wurde nun ein erster Ausschreibungsblock für die Bauarbeiten vergeben. Er umfasst mit rund eine Million

weiter
  • 249 Leser

Bopfinger Motive für Truck gesucht

Wettbewerb GHV sucht vier optische Entwürfe zur Gestaltung eines Lastzugs der Spedition Siegmann – und stiftet 1000 Euro.

Bopfingen. Der Gewerbe- und Handelsverein hat sich für den Frühjahrsmarkt am 7. April eine Aktion überlegt, bei der jeder kreativ werden kann. Ein Lkw samt Anhänger der Firma Siegmann soll optisch mit Bopfinger Motiven versehen werden. Auf einer Fläche von sieben Metern Breite und drei Meter Höhe werden die Motive dann in Deutschland und Europa unterwegs

weiter
  • 116 Leser

Den Hundebadetag im Freibad soll es weiterhin geben

Hauptversammlung Verein der Hundefreunde Westhausen freut sich über Bürgermeister Knoblauchs Aussage.

Westhausen. Hauptversammlung hielt der Verein der Hundefreunde Westhausen. Vorsitzender Jürgen Rathgeb bedankte sich bei allen, die das Vereinsleben aufrechterhalten und ließ das Jahr 2018 Revue passieren. Er erwähnte die Aktion „Mit gutem Vorbild voran“ und wies auf die Lektüre hin, für ein besseres Miteinander zwischen Hundeführern und

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Schulsozialarbeit im Blick

Bopfingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 21. Februar, 17 Uhr, in der Schranne öffentlich. Nach der Bürgerfragestunde geht es um Sanierungsarbeiten an der Kläranlage, um Baugesuche und den Bericht der Sozialarbeit und Schulsozialarbeit.

weiter
  • 562 Leser
Namen und Nachrichten

Sonja Harder geht in Rente

Bopfingen. Bei einer Feier wurde die stellvertretende Geschäftsführerin und Mitarbeiterin in der Verwaltung der Kirchlichen Sozialstation Bopfingen, Sonja Harder, in den Ruhestand verabschiedet. Mit ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Kreissparkasse habe sie den Grundstein für diese verantwortungsvolle Aufgabe gelegt, meinte Geschäftsführer Norbert

weiter
Kurz und bündig

Superheld auch ohne Kostüm

Westhausen-Lippach. Ganz ohne Faschingskostüm kann man am Montag, 25. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr zum „Superheld“ werden, wenn das DRK um lebensrettende Blutspenden bittet. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat von Rainau

Rainau-Schwabsberg. Der Gemeinderat Rainau tritt am Donnerstag, 21. Februar, um 19 Uhr im Rathaus in Schwabsberg zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Ergebnisse der Geschwindigkeitsmessung sowie Antrag des DRK-Ortsvereins zur Anschaffung eines AED-Defibrillators für Saverwang.

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Karten für die Prunksitzung

Stödtlen. Am Sonntag, 3. März, lädt der Freizeitclub Stödtlen zur Prunksitzung um 19 Uhr in der Lias-Halle ein. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Eintrittskarten im Vorverkauf sind bei der VR-Bank Stödtlen erhältlich. An der Abendkasse stehen ebenfalls Karten zur Verfügung. Durch den Abend und das Programm begleitet die Musikkapelle „Tonics“.

weiter
  • 531 Leser

Beten und verweilen

Kirche Die Ellwanger Anna-Schwestern laden in ihre Mutterhauskapelle ein.

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden am Donnerstag, 21. Februar, zu „Pray and stay“ in ihre Mutterhauskapelle ein. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen wie sie Zeit haben und an einem einladenden Ort still werden, anbeten, der Musik lauschen, eine Kerze anzünden, beten, einen Bibelvers ziehen. Der Zugang zur Mutterhauskapelle

weiter
  • 385 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Infoabend in Eigenzell

Breitbandausbau: Am Mittwoch, 27. Februar, findet um 19.30 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema Breitbandausbau, Kanalarbeiten und Verkehrsführungen in Eigenzell im Gymnastiksaal in Eigenzell statt, gab Ortsvorsteher Arnolf Hauber bekannt.

Kellerhausstraße: Ortschaftsrat Georg Mai beantragte, die Kellerhausstraße in Rindelbach für den Verkehr zu öffnen

weiter
  • 152 Leser

Gleich Brunnen auf Dorfplatz?

Ortszentrum Stadträte befürworten den Vorschlag, Weilers neue Mitte nach Möglichkeit komplett zu realisieren.

Schwäbisch Gmünd. Weiler bekommt seinen neuen Dorfmittelpunkt – und den Brunnen, der dort eigentlich erst irgendwann in der Zukunft gebaut werden sollte, womöglich gleich dazu. Der Bauausschuss des Gemeinderats schloss sich am Mittwoch dem Wunsch des BL-Fraktionssprechers Ullrich Dombrowski an, den Brunnen nach Möglichkeit gleich zu realisieren.

weiter
  • 302 Leser

DRK-Gruppe Ohmenheim ist sehr gefragt

Vereinsleben Jahreshauptversammlung mit Ehrungen. Gruppe war 2018 sehr erfolgreich.

Neresheim-Ohmenheim. Die DRK-Gruppe Ohmenheim hat viel zu tun. Durch Zunahme der Sanitätsdienste 2018 leistete sie 73 Stunden mehr als 2017. Somit leisteten die Ohmenheimer 2018 insgesamt 2700 Stunden.

In der Hauptversammlung wurde das Fazit für 2018 gezogen und auf die Aktivitäten 2019 geblickt; zudem wurden drei Aktive geehrt.

„Unverändert

weiter
Kurz und bündig

Acryl- und Mischtechnik

Alfdorf. Gerlinde Mayer ist eine Alfdorfer Künstlerin, die seit 30 Jahren Bilder in verschiedenen Techniken malt. Ihr derzeitiger Schwerpunkt sind Bilder und Projekte in Acryl- und Mischtechnik. Am Samstag, 23. Februar, um 18 Uhr, eröffnet sie ihre neue Ausstellung mit einer Vernissage in der Badausstellung der Firma Hoffmann, Wasser & Wärme, in

weiter
  • 227 Leser

Die Balance finden

Vortrag Die Gerontologin Ulla Reyle spricht in Lorch über das Thema Ruhestand.

Lorch. Von Ruhestand will sie nicht reden, lieber von „nachberuflicher Lebenszeit“ – darüber sprach die Tübinger Gerontologin Ulla Reyle im Restaurant Echolot in Lorch. Sie unterstrich zunächst die verschiedenen Hintergründe, die mit jedem Lebensjahrzehnt einhergehen. So hätten zum Beispiel die 68er andere Voraussetzungen alt zu werden,

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Fette Faschingsparty

Althütte. Am Samstag, 23. Februar, ist Fasching in Althütte. Los geh´s bereits um 10.01 Uhr mit einem zünftigen Faschingsfrühschoppen in Eddi’s Biker Residenz zum Löwen in der Ebniseestraße 27. Um 14.05 startet dann der Faschingsumzug in Althütte. Wie immer ist auch der Eintritt frei und die Gäste können das ganze Spektrum der kultigen Biker- und Musikkneipe

weiter
Kurz und bündig

Gartenschau-Infos für Vereine

Lorch. Die Stadtverwaltung Lorch veranstaltet am Mittwoch, 27. Februar, um 18 Uhr im Bürgerhaus Schillerschule eine Informationsveranstaltung zur Remstal-Gartenschau. Mitglieder von Lorcher Vereinen erhalten dabei Infos über den aktuellen Stand der einzelnen Maßnahmen. Während der Veranstaltung besteht für Lorchs Vereine zudem die Möglichkeit, sich

weiter
  • 173 Leser

Löwenstark kinderleicht

Kirche Kinder - und Familiennachmittag in der Harmonie.

Lorch. „Löwenstark und kinderleicht“ heißt es am Samstag, 23. Februar, in der Harmonie in Lorch. Alle Kinder ab 4 bis 12 Jahren sind eingeladen – dazu die Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel. Im zweiten Teil des Nachmittags gibt es für sie ein Referat mit Gesprächsrunde zum Thema: „Stark fürs Leben. Was Kinder stark macht.“

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

SAV-Ortsgruppe trifft sich

Lorch-Waldhausen. Die Mitgliederversammlung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Waldhausen, beginnt am Freitag, 8. März, im Wanderheim Kirnbach um 20 Uhr. Schon ab 19 Uhr besteht die Möglichkeit ein Vesper einzunehmen. Auf der Tagesordnung stehen: Begrüßung, Ehrendes Gedenken an verstorbene Vereinsmitglieder, Jahresberichte 2018, Entlastungen,

weiter

1000 Euro für Bürger für Bürger

Spende Die Firma E.J. Reinigungssysteme Vertriebs-GmbH aus Gaildorf unterstützt die DRK Initiative Bürger für Bürger Gschwend mit 1000 Euro bei der Finanzierung eines neuen Fahrzeugs. Franz Jerger übergab den Scheck an Heinz Förstner (l.). Foto: pr

weiter
  • 293 Leser

Alle Positionen wieder besetzt

Mitgliederversammlung Gesang- und Musikverein Cäcilia bilanziert Jubeljahr – für die Zukunft gut aufgestellt.

Iggingen. Ein für die Zukunft sehr gut aufgestellter Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ präsentierte sich bei der Mitgliederversammlung. Zur Eröffnung spielte die Musikkapelle unter der Leitung von Kilian Baur den „Igginger Marsch“, der zum 150-jährigen Bestehen des Männerchors komponiert worden war – und alle sangen mit.

weiter
  • 249 Leser

Auf der Suche nach Ideen fürs Schloss

Historie Während die Architektur des Horner Baudenkmals immer deutlichere Verbindungen zur Architektur von Balthasar Neumann offenbart, ist man in Sachen Nutzung noch nicht weiter.

Göggingen-Horn

Es lässt vielen keine Ruhe – aber die Situation ist so vertrackt, dass sich bislang keine Lösung auftut: Schloss Horn. Ein absoluter Hingucker hoch über dem Leintal, ein bedeutendes Baudenkmal und ein Sorgenkind. Denn für den Erhalt wäre eine Sanierung dringend erforderlich – und für die Sanierung, die mindestens 1,5 Millionen

weiter
  • 318 Leser
Polizeibericht

Gleich zwei Einbruchsversuche

Abtsgmünd. Am Sonntag versuchte ein Einbrecher zwischen 14 Uhr und 17 Uhr gewaltsam über die Hauseingangstüre in ein Mehrfamilienhaus in der Mozartstraße einzubrechen, was ihm jedoch nicht gelungen ist. Vermutlich versuchte derselbe Täter am Montagabend gegen 22 Uhr ein weiteres Mal, in das Gebäude zu gelangen. Er scheiterte jedoch abermals. Hinweise

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

In der Schule umgucken

Oberrot. Am Donnerstag, 21. Februar, öffnet die GWRS Oberrot um 14.30 Uhr ihre Türen für Viertklässler und ihre Eltern. In Workshops können diese ganz praktisch erleben, wie hier im Schulalltag gelebt und gelernt wird. Die Schulleitungen der beiden Standorte Fichtenberg und Oberrot sowie die Lehrkräfte stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung. Die

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Maler spendet Teppich

Durlangen. Die Kinder des St. Antonius Kindergartens freuten sich sehr über die großzügige Spende vom Malerfachbetrieb Dietmar Baur aus Durlangen. Er hatte den Kindergarten frisch gestrichen und zum neuen Glanz einen Teppich für das Spielcasino gespendet. Alle Kinder und Erzieherinnen sagen „herzlichen Dank“.

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Modenschau fällt aus

Abtsgmünd. Die für Donnerstag, 21. Februar, geplante Modenschau des Textilhandels der Firma Uhlig im Seniorenzentrum St. Lukas muss wegen Krankheit leider abgesagt werden.

weiter
  • 244 Leser

Nicht Opfer sein

Prävention Kurse legten die Basis in Sachen Selbstverteidigung für Frauen.

Leinzell. 20 Frauen aus Leinzell und Umgebung übten sich in Selbstverteidigung unter Anleitung von Trainer und Übungsleiter Ralf Hüber, der auch als Chef-Trainer des Dojo Musashi der SG Leinzell die rund 70 Leinzeller Kampfsportler trainiert. Die Frauenkurse wurden zusätzlich unterstützt vom Lehrteam Gewaltprävention im württembergischen Judo-Verband.

weiter
Kurz und bündig

Spende für Schützenverein

Durlangen. Die Raiffeisenbank Mutlangen konnte den Schützenverein Durlangen bei der Anschaffung eines Übungsgewehrs für die Jugend unterstützen. Horst Jürgen Schneider, Repräsentant der Ortsbank in Durlangen, überreichte jetzt einen 500 Euro „dicken“ Scheck an den Vertreter des Schützenvereins, Jürgen Widmann.

weiter
  • 359 Leser
Der besondere Tipp

Pfingstferien in Frankreich

Der „Verein Oststadt – Vielfalt verbinden“, vertreten durch Thomas Schäfer, Französischlehrer am Landesgymnasium, und Brigitte Nagel, Französin mit jahrelanger Erfahrung in der Organisation von Frankreich-Reisen und ebenfalls als Französischlehrerin tätig, bieten gemeinsam in den Pfingstferien eine kulturell interessante und genussvolle

weiter

Chorfreunde Hüttlingen wollen mehr Jahresbeitrag

Vereinsleben Hauptversammlung beschließt deutliche Erhöhung. Langjährige Mitglieder wurden geehrt.

Hüttlingen. Die Jahreshauptversammlung der Chorfreunde hat im „Lamm“ neue Mitgliedsbeiträge beschlossen. Ab 2020 gelten folgende Jahresbeiträge: Familienbeitrag: 65 Euro (plus 15 Euro, Einzelbeitrag: 30 Euro (plus 10 Euro). Auf Antrag des Beirates bzw. des Vorstandes wurde diese Erhöhung mit einer Enthaltung und zwei Gegenstimmen beschlossen.

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Keine Modenschau in St. Lukas

Abtsgmünd. Wegen Krankheitsfällen bei der Firma Uhlig muss die für diesen Donnerstag, 21. Februar, angekündigte Modenschau in der Begegnungsstätte St. Lukas in Abtsgmünd abgesagt werden.

weiter
  • 608 Leser
Kurz und bündig

Stahlweiher und Leerrohre

Abtsgmünd. Der Gemeinderat von Abtsgmünd kommt am Donnerstag, 21. Februar, um 17.30 Uhr im Rathaus zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Festlegung der Wahlbezirke für die Europa- und Kommunalwahl, die Vergabe der Bauarbeiten für den Naturrasenplatz in den Täferwiesen, die Sanierung des Stahlweihers in Pommertsweiler sowie die Mitverlegung

weiter

Tec-Boxen an der Parkschule

Grundschule Gäste des Rosenstein-Gymnasiums begeistern in Essingen.

Essingen. „Mint“-Abteilungsleiter Michael Schellhammer vom Heubacher Rosenstein-Gymnasium begeisterte mit seinen Biologie-Schülern die Essinger Grundschüler bei der kriminalistischen Spurensuche.

Der Studiendirektor des Rosenstein-Gymnasiums und Oberstudienrat Dirk Wegner kamen mit Schülern der Oberstufe des Gymnasiums und brachten die

weiter
  • 165 Leser

Yoga-Verein sucht Nachfolger für beide Vorsitzende

Vereinsleben Abtsgmünder Verein gewinnt zwei neue Yoga-Lehrerinnen. Jubiläumsfeier am 16. März.

Abtsgmünd. Von den 223 Mitgliedern des Yoga-Vereins Abtsgmünd kamen 40 Yoga-Frauen und sechs Yoga-Männer zur 30. Jahreshauptversammlung.

Durch die Rückschau auf das Jahr 2018 führte der Schriftführer informativ und kurzweilig mit Powerpoint. Er übernahm auch den Bericht der Kassenführung und der Mitgliederentwicklung, die seit 2010 stetig ansteigend

weiter
  • 149 Leser

Große Löcher in der EATA-Baustelle

Hochbau Die Architekten Christoph und Karl-Georg Romer führten den Ausschuss für Bau-, Umwelt- und Verkehrsangelegenheiten durch die Baustelle im Z-Gebäude der Kaserne.

Ellwangen

Es ist eine Mammutaufgabe, die fast täglich neue Überraschungen bringt: Der Umbau des ehemaligen Kompaniegebäudes zu einem Wohn- und Unterrichtsobjekt für die Teilnehmer der Europäischen Ausbildungs- und Transferakademie (EATA).

Die schiere Größe des Z-Gebäudes macht sogar einen speziellen Drucker nötig, um den Plan lesbar für die Handwerker

weiter
  • 437 Leser

Ehemalstreff im Ostertag

SAFE Motodrom Am Dienstag, 2. April, ab 14.30 Uhr.

Aalen. Frühere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Ostertag sind zu einem „Ehemaligentreffen“ eingeladen. Angedacht ist eine Führung durch den Gesamtkomplex mit anschließendem, gemütlichen Beisammensein im Ostertag-Restaurant. Bisher haben 120 Ehemalige zugesagt.

Letzter Termin für eine Anmeldung ist am Samstag, 9. März. E-Mail an:

weiter
  • 5
  • 266 Leser
So ist’s richtig

Funk, nicht Fuchs

Aalen-Unterkochen. Die CDU hat am Dienstag ihre Kandidaten für den Aalener Gemeinderat nominiert. In Unterkochen bewirbt sich unter anderem Anton Funk um ein Mandat – und nicht Anton Fuchs, wie im Bericht dazu zu lesen war. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Nacht der spirituellen Lieder

Aalen-Unterrombach. Lieder aus aller Welt stehen am Sonntag, 24. Februar, ab 18 Uhr auf dem Programm der 5. Aalener Nacht der spirituellen Lieder in der Kirche St. Thomas Unterrombach. Mitwirkende sind musikalische Menschen aus Aalen und Umgebung. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 231 Leser
So ist’s richtig

Röhner kandidiert bei Grünen

Aalen-Wasseralfingen. Die Grünen treten mit einer vollen Liste für den Wasseralfinger Ortschaftsrat an. In der Aufzählung der 18 Kandidaten wurde ein Name vergessen: Claudia Röhner ist ebenfalls auf der Ortschaftsratsliste vertreten.

weiter
  • 589 Leser

Der B-29-Hammer: Vier Jahre Staustelle

Verkehr Warum der vierspurige Ausbau zwischen Aalen und Essingen so kompliziert ist und viel länger dauert als der Bau der Mögglinger Umgehung.

Aalen

Wenn am 27. April in Mögglingen die B-29-Umgehung eröffnet wird, gehen die Bauarbeiten nicht nahtlos weiter. Es hakt am Anschluss Essingen. Genauer: am Grunderwerb. Die Gemeinde will nach der Rampe einen Kreisverkehr in Richtung Ortsmitte. Sie verhandelt noch mit dem Eigentümer der Flächen. Sonst ist eigentlich alles in trockenen Tüchern –

weiter

Die Nacht der Lieder

Freizeit Miteinander Lieder aus aller Welt singen am Sonntag in St. Thomas.

Aalen-Unterrombach. In der St.-Thomas-Kirche in Unterrombach steigt am Sonntag, 24. Februar, ab 18 Uhr die fünfte „Aalener Nacht der spirituellen Lieder“.

Mitwirkende sind musikalische Menschen aus Aalen und Umgebung, darunter Walter Belge, Rolf Siedler, Bärbel Schmid, Bernd Schmidt, Harald Schmadlak, Susanne Funk, Christa Jänsch-Gipp,

weiter
  • 131 Leser

Wenn der närrische Olymp kreißt

Gemeindefasching Eine vierstündige amüsant-verrückte Gipfeltour in der Sängerhalle.

Aalen-Wasseralfingen. Der Berg rief und alle Wanderer, Kletterer, Dirndlmadln und sonstige Bergfexen kamen in die proppenvolle Sängerhalle: Beim Gemeindefasching der katholischen Kirchengemeinde Sankt Stephanus Wasseralfingen ging es fast vier Stunden lang von einem närrischen Gipfel zum nächsten.

Inzwischen ist das bunte Treiben in der Sängerhalle

weiter
Nordumfahrung Ebnat

Baubeginn frühestens 2021

Aalen-Ebnat. Die Stadt Aalen hat für die Nordumfahrung Ebnat die Genehmigungsplanung erstellt, Baurecht geschaffen und eine Baugrunduntersuchung in Auftrag gegeben. Das Baureferat in Ellwangen hat die Sache inzwischen übernommen, um die Pläne zu prüfen und mit der Ausführungsplanung zu beginnen. Vonseiten der Stadt und speziell der Stadtbezirks Ebnats

weiter
  • 154 Leser

Holländische Rampen und Kreisverkehre

Verkehr Baubürgermeister Steidle informiert über den Stand beim Albaufstieg in Unterkochen und beim Knoten Wellandstraße.

Aalen. Der Baubeginn für die Nordumfahrung Ebnat ist absehbar. Für die Ebnater Steige in Unterkochen will die Verwaltung im März eine Entwurfsplanung vorlegen. Das sagt Baubürgermeister Wolfgang Steidle auf Nachfrage der SchwäPo. Konkret geht es um den Kreisverkehr in der Tallage. Steidle möchte, wie er sagt, eine Art Grundsatzbeschluss herbeiführen,

weiter

Ein Kunstmärchen modern erzählt

Bühne Wie das Theater der Stadt Aalen E.T.A. Hoffmanns „Der goldene Topf“ – Sternchenthema beim Abitur – auf die Bühne bringt und welche Fragen Schülerinnen und Schüler danach stellen.

Das digitale Zeitalter. Facebook, Instagram, WhatsApp und Snapchat bestimmen maßgeblich den Alltag Jugendlicher und junger Erwachsene. Ihre Lebens- und Erfahrungswelten. Was wohl hat diesen ein Schriftsteller wie E.T.A. Hoffmann heute noch zu sagen? Hoffmann, ein Romantiker, 1776 geboren, der in seinen Erzählungen Phantatisches, Düsteres, Abgründiges

weiter

700 von 1000 Glücklichtern verkauft

Remstal-Gartenschau Bis zur Eröffnung will die Gmünder Stadtverwaltung weitere leuchtende Steine für den sogenannten Bürgerweg am Zeiselberg an den Mann oder die Frau bringen.

Schwäbisch Gmünd

Nur noch 78 Tage bis zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau. Ob an diesem Tag 1000 verkaufte Glücklichter den Bürgerweg auf den Zeiselberg beleuchten, ist allerdings fraglich. Denn wie die Gmünder Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte, sind bislang rund 700 Exemplare verkauft. Der Verkauf läuft seit dem Stadtfest 2017 – also seit

weiter
  • 1
  • 170 Leser

Ein Blick in den Lerncontainer

Bildung Die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule sind für eineinhalb Jahre in Ersatzräumen auf dem Campus untergebracht. Ein Blick ins Innere

Aalen

Etwas kahl sind die Wände in Karl Franks neuem Büro noch. Die Kunstwerke stehen bereits in einer Ecke des Rektorats. „Zum Aufhängen hatte ich noch keine Zeit“, sagt der Schulleiter der Aalener Schillerschule und lacht. Ein standesgemäßes Büro hat Karl Frank nicht. Denn der Rektor ist – samt Lehrerkollegium und 400 Schülern –

weiter

Wie Jule Waibel zu Heidi Klum kam

Fernsehen Die Böbinger Designerin stattete 30 Kandidatinnen von „Germany’s Next Topmodel“ mit ihrer Faltmode aus. Auch ihr Bruder, der Musiker „Cro“, war bereits in der Modelshow zu Gast.

Böbingen/Berlin

Sie entwirft Stellwände für Kristallwelten von Swarovski oder Taschen für Adidas. Nun stattete sie 30 Kandidatinnen der Pro-Sieben-Sendung „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) mit aufwendig gefalteten Kleidern aus: die 32-jährige Designerin Jule Waibel aus Böbingen.

Sie lebt und arbeitet in Berlin, wo sie ihr eigenes Atelier

weiter
  • 5
  • 1918 Leser

Ein Dorf wird wachgeküsst

Ortsentwicklung Stadt Bopfingen, Vereine, Banken und Organisationen geben mit einem neuen Spielplatz einen Impuls für die Zukunft von Härtsfeldhausen.

Bopfingen-Härtsfeldhausen

Es tut sich was im beschaulichen Härtsfeldhausen. Einige junge Familien haben dort gebaut, weitere sollen dazukommen. Hierzu hat Bopfingens Gemeinderat jüngst grünes Licht für ein kleines Neubaugebiet gegeben. Acht Plätze werden erschlossen. Und genau vor der Haustüre sollen die Kinder spielen können.

Dazu wird der bestehende

weiter
  • 5
  • 389 Leser

Im Märzen der Bauer? – Im Februar auch!

Landwirtschaft Der Schnee ist weg, die Natur erwacht aus dem Winterschlaf. Auch die Landwirtschaft rüstet sich für die neue Saison. Die Winterfurche ist passé, vielerorts – wie hier oberhalb des Pelzwasens – wird der Boden aufgelockert zur Vorbereitung auf das frische Saatgut. Foto: opo

weiter
  • 3
  • 942 Leser

Carsharing: Parken an Straßen

Aalen. Jetzt wird auch in Baden-Württemberg das Parken von Carsharing-Fahrzeugen an Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen möglich, nachdem der Bund mit dem Carsharing-Gesetz eine Sondernutzung im öffentlichen Straßenraum an Bundesstraßen zugelassen hat.

„Mit der Neuauflage des Straßengesetzes in Baden-Württemberg, das jetzt in Kraft getreten ist,

weiter
  • 139 Leser

Missbrauch offen thematisiert

Dekanatsrat Tagung im Gemeindehaus Hofen. Diese Sorge bewegt die Vertreter der katholischen Kirche.

Aalen-Hofen. Missbrauchsfälle – die große Sorge der katholischen Kirche. „Wie geht es mir aktuell als Mandatsträger für die katholische Kirche?“ Dieser Tagesordnungspunkt war auf Wunsch von Dekan Robert Kloker auf die Tagesordnung der Sitzung des Dekanatsrats im Hofener Gemeindehaus gesetzt worden. „Wir hatten im Kirchengemeinderat

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Aalen-Hofherrnweiler. Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde Unterrombach/Hofherrnweiler laden zusammen mit der evangelischen Erwachsenenbildung Ostalb ein zum meditativen Tanzen am Donnerstag, 21. Februar, um 20 Uhr im Edith-Stein-Haus. Die Tänze werden von Evamaria Siegmund angeleitet.

weiter
  • 236 Leser

Jungzüchter mit Preis

Kleintiere Jugendliche des Neresheimer Kleintierzuchtvereins sind Europameister.

Neresheim. Die Züchter des Neresheimer Kleintierzuchtvereins kommen herum und stellen ihre besten Tiere bei Schauen deutschlandweit und im angrenzenden europäischen Ausland aus.

Ende 2018 ist zwei Jungzüchtern des Neresheimer Vereins ein „Coup“ geglückt: Die Geschwister Anna-Lena und Noah Nieth stellten ihre schönsten Kaninchen bei der

weiter
  • 292 Leser
Nachruf

Pfarrer Franz Rauch

Esslingen/Ellwangen. Im Alter von 101 Jahren ist der dienstälteste Priester der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Franz Rauch, am Dienstag, 19. Februar, in Ostfildern gestorben. Unter anderem war er in Ellwangen aktiv. Von 1969 bis 1986 war er in der Krankenhausseelsorge Esslingen tätig. Danach war er noch bis wenige Wochen vor seinem Tod in der Kirchengemeinde

weiter
  • 368 Leser

Wie Jule Waibel zu Heidi Klum kam

Fernsehen Die Böbinger Designerin stattete 30 Kandidatinnen von „Germany’s Next Topmodel“ mit ihrer Faltmode aus. Auch ihr Bruder, der Musiker Cro, war bereits in der Modelshow zu Gast.

Böbingen/Berlin

Sie entwirft Stellwände für Kristallwelten von Swarovski oder Taschen für Adidas, nun stattete sie 30 Kandidatinnen der Pro-Sieben-Sendung „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) mit aufwendig gefalteten Kleidern aus: die 32-jährige Designerin Jule Waibel aus Böbingen. Sie lebt und arbeitet in Berlin, wo sie ihr eigenes Atelier

weiter

Firma Kicherer bietet nun eine Kleinkindbetreuung an

Familie Der Betriebskindergarten „Kichererbsen“ im Neunheimer Industriegebiet ist eingeweiht.

Ellwangen-Neunheim. Die Firma Kicherer im Neunheimer Industriegebiet ist deutlich gewachsen. Jetzt wurde im Neubau die Kinderbetreuung „Kichererbsen“ eingeweiht. Das Familienunternehmen bietet ihren Mitarbeitern jetzt die Möglichkeit einer Kleinkindbetreuung.

„Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und wissen, wie wichtig die

weiter

Auf dem Motorrad durch die Wüste

Motorradtour Der Ellwanger Günther Steininger hat als Fan die Rallye Dakar in Peru begleitet. Und dabei einen Spendenscheck bei Pater Josef Schmidpeter in Arequipa vorbeigebracht.

Ellwangen/Peru

Rund 3200 Kilometer mit dem Motorrad durch die Atacama-Wüste in Peru. Bei Hitze mit bis zu 40 Grad Celsius. 14 Tage mit bis zu zehn Stunden im Sattel. Diese Tour hat Günther Steininger hinter sich. Der Ellwanger Unternehmer war Begleiter der diesjährigen Rallye Dakar. Und er hat sich damit gleich drei Wünsche erfüllt: „Ich wollte

weiter

SHW gießt letzten großen Caterpillar-Motorblock

Gießerei Ein emotionaler Moment für die Mitarbeiter im Werk Wasseralfingen. Damit rückt die Schließung ein Stück näher.

Aalen-Wasseralfingen

Die Hitze peitscht den Mitarbeitern ins Gesicht. „Alle fertigmachen zum Gießen“, hallt es durch die Wasseralfinger Werkshalle. Drei Gießer drehen an den großen Pfannenrädern. Langsam fließt das 1350 Grad heiße, gelb-rote flüssige Eisen in die riesige Form. Funken sprühen, Feuerzungen erleuchten die dunkle Halle.

Ein

weiter

Schule stellt sich vor

Bildung Tag der offenen Tür am Samstag an der Dreißentalschule.

Oberkochen. Die Dreißentalschule veranstaltet am kommenden Samstag, 23. Februar, ab 10 Uhr einen „Tag der offenen Tür“. „Das Kollegium sowie die Schülerinnen und Schüler werden dabei der Schulfamilie und allen Interessierten die Facetten einer modernen Gemeinschaftsschule vorstellen“, sagt Schulleiter Michael Ruoff.

Gleich zwei

weiter
  • 5
  • 329 Leser
Wirtschaft kompakt

Designpreis für Telenot

Aalen. Das Aalener Sicherheitstechnik-Unternehmen Telenot ist für ein Funkbedienteil doppelt ausgezeichnet worden. Für das Produkt FBT 250, das Sicherheitsbereichen regelt und Smart-Home-Funktionen steuert, erhielten die Aalener nach dem Protector Award 2018 des Fachmagazins Protector & Wik nun auch den German Design Award 2019. Letzterer würdigt

weiter
  • 609 Leser
Wirtschaft kompakt

Gaugler & Lutz auf Messe

Aalen. Als Produzent und Vertreiber von Sport-, Reha- und Freizeitartikeln stellt Gaugler & Lutz aus Aalen-Ebnat vom 7. bis 9. März auf der Fachmesse Therapie in Leipzig aus. Mit im Gepäck sind die Eigenmarke softX, deren Lagerungsprodukte als Stabilisatoren in der Therapie und Prävention einsetzbar sind, sowie Produkte des Schweizer Unternehmens

weiter
  • 594 Leser

Handwerk: Zahl der Betriebe stabil

Handwerkskammer Insgesamt 4049 Unternehmen im Ostalbkreis zum Ende des Jahres 2018 gezählt.

Ulm. Die Handwerkskammer Ulm zählt zum Ende des Jahres 2018 insgesamt 4049 Handwerksbetriebe im Ostalbkreis. Das sind zwei mehr als zum Ende des Vorjahres. Im gesamten Kammergebiet zwischen Jagst und Bodensee waren 19 100 Betriebe registriert – 150 mehr als im Jahr zuvor.

Bei den zulassungspflichtigen Handwerken gab es im gesamten Kammergebiet

weiter
  • 306 Leser
Wirtschaft kompakt

Lehrlings-Plus auf dem Bau

Stuttgart. „Stabilisierung auf gutem Niveau“, so beschreibt der Geschäftsführer der Landesvereinigung Bauwirtschaft Baden-Württemberg, Thomas Möller, die aktuelle Entwicklung der Lehrlingszahlen auf dem Bau. Zum Stichtag 31. Dezember 2018 haben insgesamt 5957 Jugendliche im Land eine Bauausbildung absolviert, gegenüber 2017 ein leichter Zuwachs um

weiter
  • 528 Leser
Wirtschaft kompakt

PR für Existenzgründer

Aalen. Am 19. März findet im Innovationszentrum Inno-Z Aalen das Seminar „PR für Existenzgründer, Start-ups und Freiberufler“ statt. Es wird von der Stadt Aalen in Kooperation mit der MFG (Medien- und Filmgesellschaften Baden-Württemberg) angeboten. Infos und Anmeldung zum Seminar: www.mfg.de/va/pr-aa

weiter
  • 542 Leser

Spaß mit jungen Artisten und Komikern

Unterhaltung Mit welchen Nummern der Kinderzirkus „Kaugummi“ sein Publikum im katholischen Gemeindehaus in Neresheim begeistert.

Neresheim

Viel Spaß hatten viele Kinder und ihre Eltern beim Gastspiel des Kinderzirkusses „Kaugummi“ im katholischen Gemeindezentrum in Neresheim. Zu sehen bekamen sie ein buntes Programm, das von jungen Artisten und Komikern gestaltet wurde. Der Zirkus „Kaugummi“ ist ein Familienunternehmen im sprichwörtlichen Sinne. Er wird

weiter

Urnenstelen werden nach und nach gebaut

Vorhaben Die Kösinger befassen sich mit dem Friedhof, dem Windpark und Toren.

Neresheim-Kösingen. Der Ortschaftsrat Kösingen befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit den Urnenstelen auf dem Friedhof, mit Rolltoren und mit dem Bau eines Buswartehäuschens. Auch den aktuellen Stand der Planungen für den Windpark im bayerischen Forheim machten die Räte zum Thema.

Urnenstelen auf dem Kösinger Friedhof gibt es seit dem Jahr 2011.

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Café Atempause

Oberkochen. Am Montag, 4. März, öffnet von 10 bis 11.30 Uhr wieder das Café Atempause im Jugendtreff am Bahnhof Oberkochen. Bei Kaffee und Brezeln können sich Alleinstehende, Eltern, Großeltern oder Alleinerziehende in gemütlicher Atmosphäre austauschen. Das übernächste Café Atempause ist am Montag, 1. April.

weiter
  • 262 Leser

Hexengericht tagt wieder

Weiberfasnacht Am Gumpendonnerstag ab 19 Uhr in Neresheim.

Neresheim. Mit dem Gumpendonnerstag läutet die Narrenzunft die heiße Phase in Neresheim ein. Traditionell beginnt dies mit dem Hexengericht um 19 Uhr auf dem Marienplatz. Bei einem Spektakel muss sich die oder der Angeklagte den Anschuldigungen der Hexen stellen. Die Person, stets ein angesehener Bürger der Stadt Neresheim, kommt nicht umhin, sich

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Mit den Händen heilen

Oberkochen. Heilpraktiker Thomas Neymeyer referiert am Montag, 11. März, um 19.30 Uhr im Bürgersaal (Eugen-Bolz-Platz 1, Eingang übers Rathaus). Sein Thema lautet: „Jin Shin Jyutsu – heilen mit den eigenen Händen“. Jin Shin Jyutsu ist eine Jahrtausende alte Kunst zur Harmonisierung körpereigener Lebensenergie.

weiter
  • 5
  • 863 Leser
Kurz und bündig

Vereine sammeln Altpapier

Neresheim. In Neresheim und seinen Teilorten sammeln am Freitag, 22., und Samstag, 23. Februar, diverse Vereine Altpapier. Am Freitag sammelt in Dorfmerkingen, Dossingen und Weilermerkingen das DRK Dorfmerkingen. Am Samstag sammelt in Neresheim und Stetten der Kleintierzuchtverein Neresheim; in Elchingen und Hohenlohe das DRK Elchingen; in Ohmenheim

weiter
  • 120 Leser

Pannenfahrzeug und Sperrung des Einhorntunnels auf der B29

Tunnel wurde mehrfach kurzfristig gesperrt.

Schwäbisch Gmünd. Vorsicht auf der B29 Stuttgart Richtung Aalen, zwischen Lorch-Ost und Schwäbisch Gmünd-West stand ein defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen. Der Einhorntunnel war in Richung Aalen immer mal wieder gesperrt. Dies meldete die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst in Stuttgart. 

Wie auf der

weiter
  • 5
  • 2023 Leser

Stabwechsel bei der Werksfeuerwehr

Ahlstrom-Munksjö Franz-Josef Gockner war über 27 Jahre lange Kommandant.

Aalen-Unterkochen. Bei der Werksfeuerwehr der Ahlstrom-Munksjö Paper GmbH wurde jetzt ein Generationenwechsel eingeleitet: Franz-Josef Gockner war während seiner 36-jährigen Dienstzeit bei Ahlstrom-Munksjö-Paper mehr als 27 Jahre lang Kommandant der Werksfeuerwehr. Bei der Hauptversammlung wurden Matthias Fischer zum neuen Kommandanten und Jasmin Wörz

weiter
  • 384 Leser

Zum 280. Geburtstag Schubarts

Literatur Gründung einer Schubart-Gesellschaft. Festakt ist Freitag, 22. Februar, 20 Uhr im Aalener Rathaus.

Aalen. Anlässlich des Schubart-Jahrs in Aalen findet erstmals eine wissenschaftliche Tagung zu Christian Friedrich Daniel Schubart statt: Am Freitag und Samstag, 22. und 23. Februar, im Aalener Rathaus. In Vorträgen und Diskussionen geht es um Schubart und die Französische Revolution.

Am Abend des 22. Februar wird mit einem Festakt die Schubart-Gesellschaft

weiter
  • 352 Leser

Bezahlbarer Wohnraum für Oberkochen

Gesellschaft Gemeinderäte fordern verstärktes Engagement auf dem Wohnungsmarkt.

Oberkochen. „Nach wie vor ist und bleibt der Mangel an adäquatem Wohnraum ein Sorgenkind“, sagt CDU-Fraktionsvorsitzender Jörg Schulle im Gemeinderat. Die Grundstücke im neu geschaffenen Wohngebiet „Weingarten“ seien quasi im Rekordtempo bebaut worden. Aktuell könne die Stadt den Bedarf an Bauplätzen für Einfamilienhäuser nicht

weiter
  • 4
  • 394 Leser

Auto macht sich selbstständig

Rund 4500 Euro Schaden.

Aalen. Gegen 9.25 Uhr am Mittwoch stellte eine 52-Jährige ihren Volvo in der Robert-Bosch-Straße ab. Weil sie das Fahrzeug laut Polizei offenbar nicht ausreichend absicherte, machte es sich selbstständig und rollte auf der leicht abschüssigen Straße gegen einen geparkten VW Sharan. Dabei entstand Sachschaden von rund 4500

weiter
  • 1054 Leser

Berufsberatung im Berufsschulzentrum

Orientierung Zur Berufsinformation des Rotary Clubs Ellwangen kamen rund 300 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 aus den vier Ellwanger Gymnasien. In Vorträgen und im persönlichen Gespräch konnten sich die Jugendlichen in Sachen Berufswahl orientieren. Foto: gek

weiter
  • 5
  • 999 Leser

Erstes Mehrgenerationenhaus: Baustart im Herbst?

Wohnen Die konkreten Baupläne für das erste Projekt dieser Art auf einem 2000 Quadratmeter großen Grundstück im „Schlatäcker II“ liegen vor.

Aalen

Gehst du raus aus der Wohnung, siehst du immer irgendwo Leben“, erklärt Inge Löffler und bringt damit auf den Punkt, was für sie ein Mehrgenerationenhaus ausmacht. Die 73-Jährige gehört zur Agendagruppe GeniAAl, ein Kürzel für „Generationen wohnen in Aalen“, die das erste Mehrgenerationenhaus in der Stadt bauen will. Ein Wohnprojekt

weiter
  • 2
  • 517 Leser
Namen und Nachrichten

Beförderung für Jörg Böhmer

Ellwangen. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat einen neuen Oberstaatsanwalt: Jörg Böhmer erhielt Ende Januar aus den Händen von Leitendem Oberstaatsanwalt Andreas Freyberger die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann ausgestellte Ernennungsurkunde zum Oberstaatsanwalt.

Der in Münster in Westfalen geborene 48-jährige Jörg Böhmer machte Abitur in

weiter
  • 342 Leser

Steidle kandidiert für Kreistag

Kommunalwahl Aalens Erster Bürgermeister führt CDU-Liste an. Alle Kandidaten auf einen Blick.

Aalen. Die Aalener CDU zieht mit Wolfgang Steidle an der Spitze in den Kreistagswahlkampf. Er wurde am Dienstagabend im TSG-Treff mit großer Mehrheit auf Listenplatz 1 nominiert. Sein Vorgänger als Erster Bürgermeister der Stadt Aalen, der langjährige Kreisrat Dr. Eberhard Schwerdtner, folgt ihm auf Platz 2.

Die Kandidatenliste enthält 21 Namen, darunter

weiter
  • 5
  • 241 Leser

580 Euro für das große Ziel

Show-Akrobatik Beim Fitnessspecial in Weitmars wird für die Showgruppe „Dance & Gymnastics“ des TSV Lorch gesammelt.

Lorch. Die Showgruppe „Dance & Gymnastics“ des TSV Lorch kommt ihrem Ziel immer näher. Im Juli wollen die 25 Mädchen und ihrer Trainerinnen bei der Welt-Gymnaestrada teilnehmen. Da dies mit hohen (Reise-)Kosten verbunden ist, ist die Showgruppe auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Zugunsten der „Dance & Gymnastics“

weiter
  • 322 Leser

Klassenzimmer sollen digital werden

Bildung An der Grundschule in Waldhausen soll mit Hilfe einer Geldspende über 15 000 Euro ein neues Medienkonzept umgesetzt werden.

Lorch-Waldhausen

Weißt du noch, wie man den Computer hochfährt?“, fragt Stephanie Knödler den Jungen, der sich vor den Bildschirm gesetzt hat. Der Zweitklässler nickt und schaltet den Rechner an. Einen Computer pro Klassenzimmer besitzt die Grundschule Waldhausen aktuell. „Allerdings ohne Internetzugang“, sagt die Rektorin. „Internet

weiter
  • 323 Leser

Seniorin ruft Polizei wegen eines vermeintlichen Insekts im Koffer

Was die Beamten im Gepäck der Waiblingerin finden, ist aber kein Tier

Waiblingen. Eine kuriose Meldung steckt in den aktuellen Polizeiberichten aus dem beachbarten Rems-Murr-Kreis. Bereits am 9. Februar, teilt die Polizei nun mit, meldete sich eine aufgelöste Waiblinger Seniorin über Notruf und meldete, dass sie vermutlich ein 10 bis 15 Zentimeter langes Insekt aus einem Urlaub in Nahost nach Deutschland eingeschleppt

weiter
  • 5
  • 2949 Leser

Röhlingen will Fläche an Rindelbach abgeben

Grenzverschiebung Liegt das Gewerbegebiet auf einer Gemarkung, soll der Verwaltungsaufwand kleiner werden.

Ellwangen-Röhlingen. Die Röhlinger Ortschaftsräte befürworteten, dass im Gewerbegebiet „Neunheim VII“ eine rund 2,7 Hektar große Fläche an die Altgemeinde Rindelbach abgegeben werden soll. Dies soll Grundbucheintragungen vereinfachen. Auch der Ortschaftsrat Rindelbach stimmte dem so zu.

Vom rund 25 Hektar großen Gewerbegebiet „Neunheim

weiter
  • 260 Leser

CDU wird jünger und weiblicher

Kommunalwahl Stadtverband Aalen nominiert Kandidaten für den Gemeinderat.

Aalen. Personeller Umbruch in der Aalener CDU. Ein Drittel der ehemals 19 Stadträte hört auf. Besonders schwer wiegt der Abschied von Uschi Barth – nicht nur, weil sie bei der Kommunalwahl 2014 die meisten Wählerstimmen geholt hatte, sondern vor allem auch deshalb, weil ihre Stimme im Aalener Gemeinderat Gewicht hat.

Am Dienstagabend hat sich

weiter
  • 3
  • 1080 Leser

Apotheke spendet

Benefiz Marienapotheke übergibt Scheck an die Behindertenhilfe.

Neresheim. Die Marienapotheke spendet regelmäßig der Behindertenhilfe Ostalb. Das Geld kommt den Menschen der Einrichtung zugute. In diesem Jahr erhält die Kunsttherapie einen Scheck in Höhe von 250 Euro. Den hat Matthias Zimmermann überreicht. Die Spende soll für verschiedene Kunstwerke eingesetzt werden. Die Teilnehmenden der Kunsttherapie können

weiter
  • 5
  • 259 Leser

Wasser mit Geschmack: Karten sichern

Musikfestival Die nächste Runde des Vorverkaufs läuft. Festival in der Stellung ist am Samstag, 31. August. Line-Up steht.

Heubach. Das Elektrofestival „Wasser mit Geschmack“ geht in sein siebtes Jahr. Das Motto in diesem Jahr: „Endlos – Ankunft in der Unendlichkeit“. Die Stellung unterm Rosenstein wird am Samstag, 31. August, wieder zum aufwendig dekorierten Veranstaltungsort mit tausenden Besuchern, drei Bühnen und acht DJs. Am Donnerstag

weiter
  • 3
  • 1781 Leser

Kinderspielstadt Ostalbcity 2019 sucht Betreuer

Aalen. Für die Kinderspielstadt des Stadtjugendrings vom 29. Juli bis 9. August auf dem Greutgelände in Aalen werden noch volljährige Betreuer und Betreuerinnen gesucht. In der Ostalbcity gibt es viele Betriebe, in denen 150 Kinder von 9 bis 17 Uhr mit Anleitung und Unterstützung von motivierten Betreuern „arbeiten“. Info und Bewerbungsunterlagen

weiter
  • 165 Leser

Öffentliche Mittagspause

Kirche 72-Stunden-Aktion der Jugend steht im Mittelpunkt.

Aalen. „Uns schickt der Himmel“ – unter diesem Motto steht die nächste sogenannte öffentliche Mittagspause im Haus der Katholischen Kirche am Dienstag, 26. Februar, von 12 bis 13 Uhr. Die Gestaltung übernehmen die Jugendreferate.

Im Mittelpunkt stehen die 72-Stunden-Aktion des BDKJ und das Jahr der Jugend, das Bischof Gebhard Fürst

weiter
  • 221 Leser

Mit Thermostaten Geld sparen

Das Energieberatungszentrum des Ostalbkreises klärt auf

Ostalbkreis. Regelbare Heizkörperthermostate sind der Standard. Zusätzlich programmierbare Geräte schaffen mehr Komfort und regeln den Einsatz der Heizenergie zeitgenau. Effekt: geringere Heizkosten. „Ihre Anschaffung rentiert sich schnell“, sagt Helmut Kaltenmark Energieberater des EKO- Energieberatungszentrums des Ostalbkreises.

weiter
  • 5
  • 2002 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Die Gmünder Schmuckgestalterin Corinna Heller wurde für den Inhorgenta-Award in der Kategorie "Designer of the Year" nominiert. Die Preisverleihung ist am Sonntag.

8.40 Uhr: Am Dienstagmorgen haben Beamte der Verkehrspolizei in Stuttgart-Bad Cannstatt Verkehrskontrollen durchgeführt. Die Polizei meldet: Insgesamt überschritten

weiter
  • 3
  • 2204 Leser

„Tolle Nachricht“ für die Landesstraße

Infrastruktur Von einem Gespräch im Landratsamt bringen Bürgermeister Christoph Hald und L1080-BI-Sprecher Walter Hees konkrete Zusagen – auch Richtung Rotenhar geht was.

Frickenhofer Höhe

Es tut sich etwas auf der Lebensader zwischen Eschach und Gschwend. Von einer Besprechung im Ostalb-Landratsamt kann Bürgermeister Christoph Hald nicht nur Details für die Sanierung im Bestand zwischen Frickenhofen und Eschach mit nach Hause nehmen. Im Gepäck hat der Bürgermeister auch eine weitere Freudenbotschaft. „Der Ausbau

weiter
  • 376 Leser

Audi stark zerkratzt

Polizei bittet um Hinweise

Aalen. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen zerkratzte ein Unbekannter großflächig einen Pkw Audi großflächig, der auf einem Stellplatz vor einem Wohnhaus in der Reiherstraße abgestellt war. Laut Polizei wurde anschließend an dem Wohnhaus ein faustgroßer Ziegelstein gegen einen Rollladen einer dortigen Wohnung

weiter
  • 5
  • 2114 Leser

VW Polo brennt

Der Fahrer und seine Beifahrerin sind unverletzt.

Mutlangen. Am Dienstag gegen 16.15 Uhr geriet ein VW Polo auf der Linksabbiegespur der Zufahrt zu B298 von Mutlangen kommend in Brand. Wie die Polizei berichtete breitete sich das Feuer vom Motorraum aus aus. Der 42-jährige Fahrer sowie seine 15-jährige Beifahrerin verließen den Pkw rechtzeitig und unverletzt. Am Polo entstand ein Totalschaden

weiter
  • 3
  • 1355 Leser

Einbruchversuch scheitert zwei Mal

Ein Einbrecher versuchte in ein Mehrfamilienhaus einzubrechen.

Abtsgmünd. Am Sonntag versuchte ein Einbrecher zwischen 14 Uhr und 17 Uhr gewaltsam über die Hauseingangstüre in ein Mehrfamilienhaus in der Mozartstraße einzubrechen, was ihm jedoch laut Polizei nicht gelungen ist. Die Polizei vermutet, dass derselbe Täter am Montagabend gegen 22 Uhr ein weiteres Mal veruschte in das Gebäude

weiter
  • 5
  • 1409 Leser

Der Bau am Zeiselberg darf starten

Gastronomie Die Stadtverwaltung hat die Teil-Baugenehmigung für das geplante Gasthaus mit Biergarten im Süden der Altstadt erteilt. Anwohner überlegen, ob sie Rechtsmittel dagegen einlegen.

Schwäbisch Gmünd

Die Teil-Baugenehmigung für das geplante Lokal auf dem Zeiselberg ist raus, teilt Stadtsprecher Markus Herrmann auf Nachfrage mit. Das Baurechtsamt der Stadt hat die Genehmigung erteilt, mit der Investor Andreas Kunz von der Untergröninger Lamm-Brauerei nun die Vorbereitungen für die Bauarbeiten einleiten darf. Die Stadtverwaltung

weiter
  • 463 Leser

Vorsicht Zuckerfalle

Die KKH warnt vor Zuckergehalt in Lebensmitteln.

Aalen. Viele Erwachsene, aber auch Kinder essen deutlich mehr Zucker, als sie denken. Das belegt eine Studie der Universität Mannheim und des Max-Planck-Institutes. So schätzten 74 Prozent der teilnehmenden Eltern den Zuckeranteil von Nahrungsmitteln falsch ein, meistens zu niedrig. Teils lagen sie sogar erheblich daneben, insbesondere bei

weiter
  • 5
  • 1720 Leser
Nachruf

Christel Krämer ist gestorben

Aalen. Völlig unerwartet ist Christel Krämer im Alter von 82 Jahren gestorben. Sie hatte sich seit 30 Jahren unermüdlich für das Bridge-Spiel in Aalen eingesetzt, zahlreiche Bridge-Turniere geleitet und auch Bridge-Unterricht im Bürgerspital gegeben. Im Rahmen der von ihr gegründeten Bridge-Kreise sorgte Christel Krämer dafür, dass besonders Alleinstehenden

weiter
  • 474 Leser

Corinna Heller „Designer of the Year“?

Inhorgenta Munich 2019 Die Gmünder Schmuckgestalterin wurde für den Inhorgenta-Award nominiert. Ihre Ring-Serie „Havanna“ begeisterte eine hochkarätige Jury. Preisverleihung am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd/München

Die internationale Fach- und Leitmesse für Schmuck-, Uhren und Edelsteine „Inhorgenta Munich 2019“ vom 22. bis 25. Februar steht unter dem Motto „Individual. Inspiring. Innovative“. Unter den 1026 Ausstellern aus 42 Ländern in den Hallen der Neuen Messe in München sind auch die Gewerbliche Schule Schwäbisch

weiter

Regionalsport (14)

Göggingen holt souverän Titel

Mit einem 1410:1346-Sieg in Waldstetten sicherte sich der Schützen-Nachwuchs des SV Göggingen überlegen die Meisterschaft in der Jugendliga des Schützenkreises Schwäbisch Gmünd.

Mit einem Vorsprung von über 200 Ringen vor dem Vizemeister SGi Lorch beherrschte die jungen Gögginger über die gesamte Saison hinweg die Liga. Hinter dem Vizemeister Lorch

weiter
  • 108 Leser
Sport in Kürze

Kantersieg für TSB-Junioren

Handball. Keinerlei Probleme hatten die C1-Junioren des TSB Gmünd mit ihrem Tabellennachbarn SG Heuchelberg: Das Team von Trainer Schwenk dominierte gegen die Gäste aus dem Neckartal, siegte vor heimischer Kulisse in aller Deutlichkeit mit 33:17 (16:10) und festigte damit den fünften Rang in der Landesliga. Eine Top-Vier-Platzierung ist für die Schwenk-Sieben

weiter

Medaillenregen zum Abschluss

Leichtathletik, württembergische Mehrkampfmeisterschaften LG Staufen mit drei Einzel- und zwei Mannschaftsmedaillen zum Abschluss der Hallensaison.

Trotz der kräftezehrenden Hallensaison ist es Cheftrainer Lutz Dombrowski wieder einmal gelungen, die Athletinnen der LG Staufen auf den Punkt fit zu machen und somit bei den württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in der Ulmer Messehalle für einen Saisonabschluss nach Maß zu sorgen.

Dabei sicherten sich die LG Staufen-Mehrkämpferinnen in Person

weiter
  • 233 Leser

TSV-Damen setzen ihren Siegeszug fort

Tischtennis, Verbandsliga Premiere beim 8:3: Der TSV Untergröningen gewinnt erstmals beim VfR Altenmünster.

Mit einem 8:3-Sieg beim VfR Altenmünster setzt der TSV Untergröningen seinen Siegeszug in der Tischtennis-Verbandsliga fort. Durch diesen Erfolg bleiben die Kochertälerinnen auch im dritten Spiel der Rückrunde ohne Niederlage. Mit 16:8 Punkten schiebt sich der TSVauf den dritten Tabellenplatz.

Amelie Fischer und Miriam Kuhnle brachten den TSV mit einem

weiter

TVW: Sieben Podestplätze zum Start

Rhythmische Sportgymnastik Nachwuchs-Athletinnen des TV Wetzgau landen bei den offenen Gaumeisterschaften in Tübingen zum Saisonauftakt sieben Mal auf dem Treppchen.

Die Rhythmische Sportgymnastik-Abteilung des TV Wetzgau startete bei den offenen Gaumeisterschaften der TSG Tübingen in die neue Wettkampfsaison. Hierbei sicherten sich die Nachwuchs-Athletinnen insgesamt sieben Medaillen.

Lea Skiba und Mia Eisele erreichten in der Schülerklasse (zehn bis zwölf Jahre) mit Reifen einen hervorragenden zweiten Platz,

weiter
  • 237 Leser

Jas knapp an Medaille vorbei

Leichtathletik LG Staufen mit guten Auftakt bei den Landesmeisterschaften U16 in Ulm. Im März folgen die Wurfwettbewerbe.

Rang fünf war beim ersten Teil der württembergischen Meisterschaften in der Ulmer Messehalle die beste Platzierung für die Nachwuchsathleten der LG Staufen. Lotte Jas war im Hochsprung am nächsten an einer Medaille dran, die sie aufgrund der Fehlversuche verpasste.

In der M15 starte Hendrik Lappe in gleich drei Disziplinen. Über die 60m und die 60m

weiter

LG Staufen- Mädels werden Vizemeister

Leichtathletik Nachwuchs der LG Staufen holt bei den württembergischen Mehr-kampfmeisterschaften den Vizemeistertitel.

In der Ulmer Messehalle starteten drei Nachwuchsathletinnen der LG Staufen in der Jugend U18 bei den württembergischen Meisterschaften im Mehrkampf. Dabei sicherten sich die LGlerinnen Josefine Schäkel, Leonie Schubert und Frederika Baier in der Mannschaftswertung die Vizemeisterschaft.

Von Beginn an lieferte sich das Trio einen harten Kampf mit der

weiter

LG Staufen-Mädels sichern sich Vizemeisterschaft

Leichtathletik, württembergische Mehrkampfmeisterschaften U18 Nachwuchs der LG Staufen holt Silber.

In der Ulmer Messehalle starteten drei Nachwuchsathletinnen der LG Staufen in der Jugend U18 bei den württembergischen Meisterschaften im Mehrkampf. Dabei sicherten sich Josefine Schäkel, Leonie Schubert und Frederika Baier in der Mannschaftswertung den Vizetitel.

Von Beginn an lieferte sich das Trio einen harten Kampf mit der ersten Mannschaft des

weiter

Nachwuchs-Ahtleten der LG Staufen räumen ab

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften U14 Heinrich Schabel und Leon Hofmann holen sich jeweils vier Titel.

Große Teilnehmerfelder zeichneten die diesjährigen Regionalmeisterschaften der Jugend U14 im unteren Teil der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd aus. Vom Team der LG Staufen stachen hierbei vor allem Leon Hofmann in der M13 und Heinrich Schabel in der M12 heraus, die sich jeweils viermal zum Regionalmeister krönten.

M12: Über die 50m-Strecke landete

weiter

Seriensieger Großkopf

Leichtathletik, DJK-Winterlaufserie Johannes Großkopf gewinnt Laufserie. Im letzten Rennen reichte es zu Platz zwei.

Der Bettringer vom Sparda-Team Rechberghausen rannte beim Finale der 31. DJK-Winterlaufserie in Göppingen hinter Thorben Dietz von der LG Filstal zum souveränen Seriensieg.

Trotz Sonnenschein und Temperaturen um 16 Grad hatten sich 260 Teilnehmer unter dem Startbanner eingefunden, um beim Finale der dreiteiligen DJK-Winterlaufserie nochmals so richtig

weiter

SGB kassiert erneut bittere Niederlage

Handball, Landesliga Handball-Damen der SG Bettringen unterliegen dem Tabellennachbarn TV Weingarten mit 15:29.

Die Bettringer Handball-Damen bleiben in der Landesliga weiterhin deutlich hinter den Erwartungen zurück: Vor heimischer Kulisse kassierte die SGB gegen den TV Weingarten eine bittere 15:29-Niederlage.

Die Wichtigkeit der Partie war allen Beteiligten im Bettringer Lager bewusst, so rangierten die Gäste aus Weingarten vor dem Spiel noch in Sichtweite

weiter

SGEM kurz vor Kreismeistertitel

Schach, A-Klasse Gmünd neuer Tabellenführer. Spraitbach unterliegt Schorndorf. Leinzell schöpft wieder Hoffnung

Die vierte und damit vorletzte Runde der A-Klasse brachte einige unerwartete Ergebnisse. So verlor Spitzenreiter Spraitbach (5:3) gegen Schorndorf (4:4) mit 2:4, wodurch das junge Gmünder Team (6:2) nach dem 4:2 gegen Bettringen (3:5) die Tabellenführung eroberte. Schlusslicht Leinzell (3:5) besiegte die stärker eingeschätzten Alfdorfer (3:5) und kann

weiter

Dreifachsieg für Degenfeld

Wintersport, Schülercup Julian Hillmer gewinnt im Skisprung sowie der Nordischen Kombination. Selina Kölle, Max Rommel und Benjamin Bücheler überzeugen.

In Johanngeorgenstadt wurde das Finale des Deutschen Schülercups der Schüler 12/13 im Skispringen und der Nordischen Kombination ausgetragen. Die Degenfelder und Königsbronner Stützpunktsportler gaben hier noch einmal alles und konnten am Ende über drei Siege, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen freuen.

Am Samstag und Sonntag standen im Skisprung

weiter
  • 131 Leser

Alex Zorniger schaut auf das Positive

Fußball „Es gibt nichts Negatives zu sagen“, findet der Gmünder Profi-Trainer nach seiner Entlassung beim dänischen Erstligisten Bröndby IF.

Es war eine richtig tolle Zeit“, sagt Alexander Zorniger. Der Gmünder Fußballlehrer hat sich auch nach seiner überraschenden Entlassung den positiven Blick auf seine Zeit bei Bröndby IF bewahrt.

Zorniger war seit Juni 2016 Coach gewesen beim dänischen Erstligisten, und der frühere Normannia-Trainer hatte immer wieder betont, wie sehr er das Leben

weiter
  • 5
  • 475 Leser

Überregional (87)

„Karl der Große“ ist abgetreten

Er wurde weltweit hofiert und bewundert. Als Fashion-Guru herrschte Karl Lagerfeld über die Welt der Mode. Nun ist der Stardesigner und begnadete Selbstdarsteller mit 85 Jahren gestorben.
Er war der Größte, ein Genie, niemand konnte ihm das Wasser reichen!“ Selten dürften sich die scharfzüngige Pariser Modewelt so einig gewesen sein wie am Dienstag, als sich die Nachricht vom Tod Karl Lagerfelds verbreitete. Nicht nur Bekannte und Mitarbeiter, sondern auch seine Konkurrenten und Kritiker überschlugen sich in Würdigungen des Mannes, weiter
  • 548 Leser
Heckler und Koch

„Prozess war ein immenser Erfolg“

Das Landgericht Stuttgart verkündet morgen das Urteil über Ex-Mitarbeiter der Waffenfirma Heckler & Koch. Es geht um illegale Waffenexporte nach Mexiko. Rüstungsgegner Grässlin zieht Bilanz.
Seit Mai 2018 versucht das Landgericht Stuttgart aufzuklären, wie von 2006 bis 2009 rund 4700 G36-Sturmgewehre der Oberndorfer Rüstungsfirma Heckler & Koch illegal in vier mexikanische Unruheprovinzen gelangen konnten. Angeklagt sind fünf frühere Mitarbeiter der Firma. Morgen wird das Urteil verkündet. Der Rüstungsgegner Jürgen Grässlin aus Freiburg, weiter
  • 169 Leser
Interview

„Unseriöse Angebote“

Mit Wettbewerbsrecht beschäftigt sich Professor Rupprecht Podszun an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er hat sich dabei auch mit Vergleichsportalen befasst. Das Bundeskartellamt hat zwar den grundsätzlichen Wert von Vergleichsportalen gewürdigt, aber auch Punkte kritisiert und mehr „behördliche Eingriffsbefugnisse“ gefordert. weiter
  • 322 Leser

15 Verletzte bei Kollision

Zwei Schiffe stoßen vor der Ostseeinsel Rügen zusammen.
Beim Zusammenstoß zweier Schiffe östlich der Insel Rügen sind am Dienstag 15 Menschen verletzt worden. Unter ihnen sind zehn Schwerverletzte, wie die Wasserschutzpolizei mitteilte. Den Erkenntnissen zufolge waren das unter dänischer Flagge fahrende Versorgerschiff „World Bora“ und das unter zypriotischer Flagge fahrende Frachtschiff „Raba“ weiter
  • 250 Leser
USA

16 Bundesstaaten klagen gegen Notstandserklärung

Der Widerstand gegen die Pläne von Donald Trump für eine Mauer an der Grenze zu Mexiko wächst weiter. Jetzt wird dem Präsidenten Verfassungsbruch vorgeworfen.
Wegen eines möglichen Verfassungsbruchs durch die Notstandserklärung für den Bau einer Grenzmauer haben 16 US-Bundesstaaten Präsident Donald Trump verklagt. In einer bei einem Bundesgericht in Kalifornien eingereichten Klage werfen sie Trump vor, das Land in eine „von ihm selbst verschuldete Verfassungskrise“ geführt zu haben. Sie stellen weiter
  • 222 Leser
Dieselfahrverbote

38 neue Messstationen für Stickstoffdioxid in Stuttgart

Grün-Schwarz legt Koalitionsstreit um Dieselfahrverbote bei. Regierungschef Kretschmann: Mich hat's gestresst.
Die Spitzen von Grünen und CDU im Land haben sich auf weitere Maßnahmen geeinigt, um in Stuttgart die Ausdehnung von Fahrverboten auf Euro-5-Diesel zu vermeiden. Dazu zählen die Einrichtung einer Busspur zulasten des Autoverkehrs am besonders belasteten Neckartor und der Einsatz von fotokatalytischem Straßenbelag und von fotokatalytischer Farbe, die weiter
  • 216 Leser

Angeklagter gesteht zum Auftakt

16 Jahre nach der Tat scheint klar zu sein, wer 2003 in Bad Krozingen eine Putzfrau entführt und ermordet hat.
Mehr als 16 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Reinigungsfrau in Bad Krozingen bei Freiburg hat der Prozess mit einem Geständnis des Angeklagten begonnen. Er habe die Frau im Januar 2003 entführt und mit zahlreichen Messerstichen getötet, sagte der 55-Jährige am Dienstag zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Freiburg. Als Motiv nannte er Wut sowie weiter
  • 198 Leser

Anleger halten sich zurück

Auch am Dienstag hat sich der Deutsche Aktienindex (Dax) eher zurückhaltend präsentiert. Am Vormittag hatte der Dax kurz an seinem Jahreshoch bei knapp 11 372 Zählern gekratzt, blieb dann aber über weite Strecken unter der 11 300-Punkte-Marke und rettete sich zum Schluss knapp darüber. Bei den Einzeltiteln richteten sich die Blicke auf weiter
  • 273 Leser

Anschlag auf Ehemann

Frau legt Feuer in der Wohnung eines Schlafenden.
Weil sie in der Wohnung ihres getrennt von ihr lebenden Ehemannes Feuer gelegt haben soll, während dieser schlief, sitzt eine 23 Jahre alte Frau in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Der 24-jährige Ehemann war Anfang Februar am frühen Morgen durch den Alarm von Rauchmeldern wachgeworden. In seiner Wohnung weiter
  • 128 Leser

Apparat auf Tour

Nach seinem Erfolg mit der Gruppe Moderat geht Sascha Ring alias Apparat nach sechs Jahren wieder solo auf Europatour. Dabei wird er am 16. April in der Alten Kongresshalle in München sein neues Album „LP5“ präsentieren, das am 22. März erscheint. Heinrich-Mann-Preis Danilo Scholz erhält den mit 8000 Euro dotierten Heinrich-Mann-Preis der weiter
  • 193 Leser

Attacke Mann sticht auf Frau ein

Ein anscheinend psychisch gestörter Mann hat in Heidenheim unvermittelt auf eine 61-jährige Frau eingestochen und sie schwer verletzt. Der 52-Jährige wurde am Dienstag auf Weisung des Amtsgerichts Heidenheim in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Der Haftrichter folgte damit einem Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen, wie die Behörde weiter
  • 125 Leser
Land am Rand

Auch Mordopfer ziehen Gäste an

Allumfassende Präsenz soll der Bundesgartenschau in Heilbronn zu den erhofften 2,2 Millionen Besuchern verhelfen. Damit die Buga, wie das Event von Fans gekürzelt wird, möglichst intensiv wahrgenommen werden kann, freuen sich die Macher, dass ihr farbiges Logo die Etiketten von 20 Millionen Sprudelflaschen ziert. Selbst wer ein Eis am Stiel abschleckt, weiter
  • 133 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Achtelfinal-Hinspiele FC Liverpool – FC Bayern 0:0 FC Bayern: Neuer – Kimmich, Süle, Hummels, Alaba – Martinez, Thiago – Gnabry (90.+1 Rafinha), James (88. Renato Sanches), Coman (81. Ribery) – Lewandowski. Zuschauer: 52 250 (ausverkauft). Olympique Lyon – FC Barcelona weiter
  • 107 Leser

Aus England zurück in der alten Heimat

Leroy Sané und Ilkay Gündogan treten mit Spitzenklub Manchester City bei ihrem Ex-Verein Schalke 04 an.
Im Ruhrgebiet aufgewachsen, in England gereift: Leroy Sané und Ilkay Gündogan spielen zwar für den englischen Meister Manchester City, haben jedoch mehr Gelsenkirchener Stallgeruch als das komplette Team des FC Schalke 04, in dem kein Revierfußballer mehr steht. Nun sind die Nationalspieler zurück in ihrer Heimat – für das Duell mit dem kriselnden weiter
  • 132 Leser

Aus für Honda-Werk in Großbritannien

Der japanische Autobauer Honda will sein Werk im englischen Swindon bis 2021 schließen. Dort wird der Civic gebaut. Die Entscheidung sei „nicht leichtfertig“ getroffen worden, erklärte der für Europa zuständige Honda-Manager Katsushi Inoue. „Und wir bedauern zutiefst, wie erschütternd die heutige Ankündigung für unsere Leute sein wird.“ weiter
  • 349 Leser
Sparen

Ausgetrickste Sparfüchse

Sie können helfen, weniger für Strom oder Gas zu zahlen. Doch die Ranglisten führen Verbraucher manchmal auch in die Irre.
Vergleichsportale sind praktisch. Ein paar Klicks und schon hat man einen neuen Stromanbieter, der billiger ist. Einem Vergleichsportal sei Dank. Zwei von drei Deutschen nutzen solche Internetseiten, die versprechen, den Tarifdschungel zu lichten, um dem Verbraucher das passende Angebot zu präsentieren – bei Strom und Gas genauso wie bei Versicherungen weiter
  • 353 Leser

Baden-Airpark Baumaschine überrollt Mann

Ein 56 Jahre alter Mann ist im Baden-Airpark in Rheinmünster (Kreis Rastatt) von eine Baumaschine überfahren und getötet worden. Ein rückwärts fahrender Radlader hatte den Mann am Dienstag auf dem Gelände eines Unternehmens erfasst. Der Baden-Airpark auf dem Gelände eines früheren Stützpunkts der kanadischen Armee umfasst ein Gewerbegebiet und den Flughafen weiter
  • 130 Leser

Baukindergeld treibt die Preise

Insbesondere in den Zentren steigen die Mieten kräftig, und die Kaufpreise für Wohnungen explodieren. Es droht aber auch ein Mangel an Büroräumen.
Bauen, Bauen, Bauen – das Rezept der Immobilienwirtschaft gegen explodierende Mieten und Immobilienpreise klingt einfach. In der Politik ist es aber offenbar nicht angekommen, bemängelt der Päsident des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA), Andreas Mattner. Stattdessen denkt sie über eine Verschärfung des Mietrechts nach und droht gar wie in weiter
  • 367 Leser

Beziehungsstreit Attacke mit Pfanne und Gabel

Mit einer Bratpfanne und einer Gabel ist ein 36 Jahre alter Mann in Steinen (Kreis Lörrach) auf seine Freundin losgegangen. Der Mann soll der 52-Jährigen in der Nacht zum Dienstag mehrmals mit der Pfanne auf den Kopf geschlagen haben, wie die Polizei mitteilte. Zudem soll er mit der Gabel auf sie eingestochen und sie mit den Fäusten geschlagen haben. weiter
  • 130 Leser
Bomberg-Bibel

Bibel mit rätselhaften Randnotizen

Entdeckung in der Leopold-Sophien-Bibliothek in Überlingen: Ein kostbares Buch birgt Überraschung.
„Das war ein Zufallsfund“, sagt Überlingens Kulturreferent Michael Brunner. Gemeint sind die christlichen Randnotizen in einer jüdischen Bomberg-Bibel von 1521. „Das ist extrem selten.“ Sie erlauben laut Brunner „punktuell einen neuen Blick auf die komplexen Beziehungen zwischen Deutschen und dem Judentum jener Zeit“. weiter
  • 207 Leser

Bond 25 Filmstart auf April 2020 verschoben

Der neue James-Bond-Film kommt erst am 8. April 2020 ins Kino. Das haben die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli mitgeteilt. Allerdings war der Start bereits mehrfach verschoben worden, von Ende Oktober 2019 auf 14. Februar 2020 und jetzt in den April. Es wird wohl der letzte Einsatz von Daniel Craig (50) als Geheimagent 007 werden. Im weiter
  • 193 Leser

Boxen mit „Hijab“

Erfolg für den Antrag des deutschen Verbandes: Teilverschleierte Boxerinnen dürfen künftig um internationale Titel kämpfen. Zeina Nassar, 19, Berliner Federgewichtlerin mit libanesischen Wurzeln, kann aufs Olympia-Ticket hoffen. Foto: A. Bänsch/dpa weiter
  • 146 Leser

Brexit sorgt für Druck

Branche bangt um Lieferketten und Zulassungen.
Großbritanniens bevorstehender EU-Austritt setzt die Chemie- und Pharmabranche im Südwesten unter Druck. „Man kann nur völlig entsetzt und erschüttert sein über das, was da passiert“, sagte der Vorsitzende des Verbandes der Chemischen Industrie in Baden-Württemberg, Martin Haag. Viele Unternehmen hätten begonnen, ihr Geschäft zu verschieben weiter
  • 315 Leser

Busgewerbe Verdi bereitet Urabstimmung vor

Die Gewerkschaft Verdi hat ein neues Angebot der Arbeitgeber in den Verhandlungen für die privaten Busfirmen in Baden-Württemberg abgelehnt. Verdi will nach mehreren Warnstreiks nun Urabstimmungen vorbereiten, teilte die Gewerkschaft mit. Damit wären unbefristete Streiks möglich. Der Busverband hatte zuletzt 5,3 Prozent für zwei Jahre angeboten. Verdi weiter
  • 291 Leser

Chemnitz Prozess findet in Dresden statt

Der tödliche Messerangriff auf einen Deutschen am Rande des Chemnitzer Stadtfestes Ende August wird vom 18. März an im Sicherheitssaal des Oberlandesgerichts Dresden verhandelt. Die Schwurgerichtskammer des Chemnitzer Landgerichts begründete das mit einem „außerordentlich großen Interesse der Öffentlichkeit“ und erhöhten Sicherheitsanforderungen. weiter

Chinesen greifen nach Tom Tailor

Die angeschlagene Bekleidungskette Tom Tailor soll komplett chinesisch werden. Großaktionär Fosun aus China will das Hamburger Unternehmen zu einer Bewertung von rund 96 Mio. EUR übernehmen. Den Tom-Tailor-Aktionären werden 2,26 EUR je Aktie geboten, die Offerte liegt knapp 5 Prozent über dem Xetra-Schlusskurs vom Montag. Kurz vor der Ankündigung des weiter
  • 301 Leser

Christina Geiger trumpft endlich auf

Beim Parallel-Slalom in Stockholm muss sich die Oberstdorferin nur der „Ski-Königin“ Shiffrin beugen.
Christina Geiger fiel Ski-Königin Mikaela Shiffrin überglücklich in die Arme, bei der Siegerehrung winkte sie freudestrahlend ins Publikum: Die 29-Jährige hat den ersten Weltcupsieg zwar um 0,27 Sekunden verpasst, doch das beste Resultat ihrer Karriere mit Platz zwei beim Parallel-Slalom in Stockholm feierte die Oberstdorferin ausgelassen. "Das ist weiter
  • 140 Leser

CO2-Vorgaben für Lkw und Busse

Die EU formuliert erstmals strenge Einsparziele für die Hersteller von Nutzfahrzeugen.
Die Hersteller von Lastwagen und Bussen bekommen von der EU erstmals strenge Klimaschutzvorgaben. Unterhändler der Mitgliedstaaten und des Europaparlaments vereinbarten, dass der durchschnittliche Kohlendioxid-Ausstoß neuer Fahrzeuge von 2030 an um 30 Prozent niedriger liegen muss als im Jahr 2019. Für 2025 soll ein Zwischenziel von 15 Prozent eingeführt weiter
  • 257 Leser

Das Kreuz mit der Kreuzbühne

Der Verein „Aufbruch Stuttgart“ lässt nicht locker und plädiert für eine maßvolle Sanierung und einen Neubau im Herzen der Stadt.
O wie so trügerisch“, singt der Herzog im „Rigoletto“ und meint die „Weiberherzen“ – die Bausubstanz des Opernhauses scheint aber ebenso unkalkulierbar. Der Verein „Aufbruch Stuttgart“, der sich für ein lebendiges Kulturquartier, für den Umbau der autogerechten zur „menschengerechten Stadt“ weiter
  • 230 Leser

Die Kunstwelt in Karlsruhe

Von Donnerstag bis Sonntag findet die Art Karlsruhe in der Messe Karlsruhe statt. 208 Galerien aus 16 Ländern präsentieren Werke von der klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst. Foto: KMK/Jürgen Rösner/obs weiter
  • 252 Leser

Die spielerische Leichtigkeit ist weg

An der Nullnummer von Nürnberg hat der BVB schwer zu knabbern.
Es läuft nicht mehr rund bei Borussia Dortmund. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre ist zwar weiter Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Doch beim torlosen Remis zum Abschluss des 22. Spieltags am Montagabend beim 1. FC Nürnberg geht der BVB im fünften Pflichtspiel nacheinander nicht als Sieger vom Platz. Der Vorsprung der Dortmunder auf Verfolger weiter
  • 113 Leser

Dieselskandal steuert auf den BGH zu

Kunden fordern von VW den Kaufpreis für ihr Fahrzeug zurück.
Der Dieselskandal kommt wahrscheinlich vor den Bundesgerichtshof (BGH). Wie das Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig mitteilte, wies es die Klage des Rechtsdienstleisters Myright gegen den Autobauer Volkswagen ab. Myright wirft dem Konzern wegen des Einbaus von Schummelsoftware in Dieselautos Betrug und sittenwidriges Verhalten vor. Der Kläger kann weiter
  • 365 Leser

Dobrindt rügt „Verschleppung“

CSU-Landesgruppenchef greift SPD-Justizministerin an.
CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat dem Bundesjustizministerium vorgeworfen, das Gesetzesvorhaben zum Entzug der Staatsangehörigkeit bei IS-Kämpfern zu verschleppen. Der Entwurf aus dem Innenministerium liege seit längerem im Justizressort und sei dort offensichtlich nicht bearbeitet worden, sagte Dobrindt. Er erwarte, dass das Haus von Justizministerin weiter
  • 185 Leser

Drei Spiele Sperre

Schalke 04 muss die kommenden drei Punktspiele auf Suat Serdar verzichten. Der Mittelfeldmann wurde nach seiner Roten Karte gegen den SC Freiburg wegen rohen Spiels gesperrt und muss 10 000 Euro Strafe zahlen. Mutzel zum HSV Zweitligist Hamburger SV bekommt einen neuen Sportdirektor. Am 1. April tritt Michael Mutzel seinen Dienst im Volkspark an. Der weiter
  • 101 Leser

Ehedauer als Klausel unwirksam

Für eine betriebliche Hinterbliebenen-Rente zieht eine Witwe bis vor das Bundesarbeitsgericht und bekommt nun Recht.
Der Arbeitgeber kann Ansprüche auf eine betriebliche Hinterbliebenenversorgung nicht an eine Ehedauer von mindestens zehn Jahren knüpfen. Klauseln in Verträgen, wonach die Hinterbliebenen erst nach zehn Jahren Ehe Anspruch auf die Leistungen haben, sind ungültig, urteilte das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Eine solche Regelung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen weiter
  • 192 Leser

Ein Spion beim Training

Den Liga-Gegner ausgespäht: Leeds United sagt sorry und zahlt.
Der englische Fußball- Zweitligist Leeds United muss umgerechnet 228 000 Euro Strafe zahlen, weil ein Klub-Angestellter unerlaubterweise ein Training des Konkurrenten Derby County beobachtete. Der einstige Finalist im damaligen Europapokal der Landesmeister erhielt zudem eine Verwarnung und die Aufforderung, dies nicht zu wiederholen. Der argentinische weiter
  • 112 Leser

Eishockey Kahun jubelt beim Torspektakel

Nationalstürmer Dominik Kahun hat in der Eishockey-Profiliga NHL mit den Chicago Blackhawks im Kampf um die Playoff-Plätze ein wahres Torfestival abgeliefert und den 25. Saisonsieg eingefahren. Beim 8:7 gegen die Ottawa Senators fielen allein im ersten Drittel neun Treffer, die Teams egalisierten den Torrekord der laufenden Saison. Kahun, 23, bereitete weiter
  • 110 Leser

EU-Kommission Lachs-Kartell im Visier

Verbraucher in Europa haben möglicherweise in der Vergangenheit überhöhte Preise für Atlantischen Lachs bezahlt. Wegen des Verdachts illegaler Absprachen seien in mehreren EU-Staaten Firmen durchsucht worden, teilten die Wettbewerbshüter in Brüssel mit. Die Mitarbeiter der EU-Kommission seien dabei jeweils von Vertretern der nationalen Wettbewerbsbehörden weiter
  • 441 Leser

Ex-Soldat muss zahlen

Urteil wegen Missbrauchs von Befehlsgewalt bestätigt.
Das Landgericht in Hechingen (Zollernalbkreis) hat einen ehemaligen Soldaten wegen Missbrauchs der Befehlsgewalt zu einer Geldstrafe von 1500 Euro verurteilt. Das übergeordnete Gericht bestätigte damit das Urteil des Amtsgerichts Sigmaringen, gegen das der Angeklagte Berufung einlegt hatte. Der 30 Jahre alte Berliner hatte einen damaligen untergebenen weiter
  • 114 Leser

Ferrari dominiert abermals

Bei den Testfahrten in Barcelona macht Vettel-Kollege Leclerc eine gute Figur. Weiter Ärger bei Williams.
Ferrari hat auch am zweiten Testtag der Formel 1 den Ton angegeben – und das ganz ohne Hilfe von Sebastian Vettel. Charles Leclerc drehte am Dienstag die schnellste Runde auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya und brachte sich damit gleich bei seiner ersten Ausfahrt als teaminterner Rivale des Deutschen in Stellung. In 1:18,247 Minuten weiter
  • 113 Leser

Foltervideos im Gerichtssaal

Syrer wegen Kriegsverbrechen vor dem Oberlandesgericht in Stuttgart angeklagt.
Weil er im Syrienkrieg Menschen gefoltert haben soll, muss sich ein 29-Jähriger vor dem Oberlandesgericht in Stuttgart verantworten. Internetvideos sollen den mutmaßlichen Täter in einem am Dienstag gestarteten Prozess um Kriegsverbrechen überführen. Die Bundesanwaltschaft wirft ihm vor, zwei Gefangene, die auf Seiten der syrischen Regierung gekämpft weiter
  • 107 Leser
Klöpfer & Meyer Verlag/Tübingen

Gunter Narr rettet Klöpfer

Der Tübinger Literaturverlag hat dank der Initiative einer Verlegerfamilie eine Zukunft.
Zwei Jahre hatte sich der Verleger Hubert Klöpfer Zeit gegeben, um nach dem 65. Geburtstag die Zukunft seines kleinen, feinen Literaturverlags zu regeln. Doch auch nach 20 mehr oder minder intensiven Gesprächen mit Investoren und Interessenten war er dem Ziel nicht entscheidend nähergekommen. Klöpfers verlegerisches Lebenswerk stand zur Disposition weiter
  • 237 Leser

Hinweis ist verpflichtend

Arbeitgeber muss Beschäftigte über übrige Urlaubstage informieren.
Arbeitgeber müssen ihre Mitarbeiter künftig auffordern, noch nicht beantragten Urlaub zu nehmen und darauf hinweisen, dass er sonst verfällt. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden und damit EU-Recht in deutsches Recht integriert. Arbeitgeber müssen ihre Angestellten „klar und rechtzeitig“ auf nicht genommenen Urlaub hinweisen, weiter
  • 180 Leser

Hinweis ist verpflichtend

Arbeitgeber muss Beschäftigte über übrige Urlaubstage informieren.
Arbeitgeber müssen ihre Mitarbeiter künftig auffordern, noch nicht beantragten Urlaub zu nehmen und darauf hinweisen, dass er sonst verfällt. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden und damit EU-Recht in deutsches Recht integriert. Arbeitgeber müssen ihre Angestellten „klar und rechtzeitig“ auf nicht genommenen Urlaub hinweisen, weiter
Jubiläum

Hitziger Streit um Leonardo

Zum 500. Todestag des Universalgenies fährt die populistische Regierung in Rom schwere Geschütze auf – und will einen Austausch mit Frankreich verweigern. Die konfliktreiche Beziehung ist um ein Kapitel reicher.
Todestag von Leonardo da Vinci wollten Italien und Frankreich ursprünglich gemeinsam feiern. Denn das Universalgenie der Renaissance, das seinen toskanischen Geburtsort im Nachnamen trägt, starb am 2. Mai 1519 in Amboise an der Loire. Doch nun ist zwischen den beiden Nachbarländern ein heftiger Streit darüber entbrannt, wem der Maler, Bildhauer, Architekt, weiter

Hitzlsperger löst TV-Vertrag auf

Die ARD muss sich einen neuen Fußball-Experten suchen. Der TV-Sender und Thomas Hitzlsperger, 36, haben den Vertrag aufgelöst, weil der Ex-Nationalspieler sich dem neuen Job als Sportvorstand des VfB Stuttgart „mit ganzer Kraft“ widmen will. Er hatte den Kontrakt erst vor wenigen Tagen bis 2020 verlängert und sollte eigentlich bis einschließlich weiter
  • 218 Leser

Im Bann des Vollmonds

Mit einem fast vollen Mond im Hintergrund sitzt eine Krähe auf dem goldenen Hirsch des Bildhauers Ludwig Habich auf dem Dach des Kunstgebäudes am Stuttgarter Schlossplatz. Das Foto entstand am Montagabend bei klarer Sicht. Gestern, als der Vollmond der Erde mit einem Abstand von „nur“ 356 760 Kilometern besonders nah kam, war der Himmel weiter
  • 117 Leser

Juncker: Brüssel verhängt keine Fahrverbote

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sieht Brüssel nicht in der Verantwortung für Diesel-Fahrverbote in Deutschland. „Brüssel verhängt keine Fahrverbote“, sagte er am Dienstagabend beim Besuch im Stuttgarter Landtag. Das sei Sache lokaler, regionaler und manchmal nationaler Behörden. „Ich lass mir das nicht anhängen.“ weiter
  • 130 Leser

Jüdischer Friedhof geschändet

Im Elsass haben Unbekannte rund 80 Gräber eines jüdischen Friedhofs geschändet. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron reiste gestern nach Quatzenheim, um ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. Foto: Frederick Florin/afp weiter
  • 339 Leser

Kaschmir Pakistan warnt vor Militärschlag

Pakistan hat Indien vor einem Militärschlag gewarnt. Regierungschef Imran Khan erklärte in einer Fernsehansprache, Pakistan werde einen Angriff erwidern und forderte von Indien Beweise für die Verwicklung Pakistans in das Terrorattentat in Kaschmir mit mehr als 40 Toten. Indien beschuldigt Pakistan, hinter dem Anschlag der Terrorgruppe Jaish-e-Mohammed weiter
  • 121 Leser
Kommentar André Bochow zur Bertelsmann-Schülerumfrage

Kinder und Ängste

Bei der aktuellen Bertelsmann-Studie über unsere Kinder und Enkel ist herausgekommen, dass es dem Nachwuchs an wenig mangelt. Fast alle haben ausreichend Platz zum Spielen, neun von zehn einen eigenen Arbeitsplatz und acht von zehn ein eigenes Schlafzimmer und Markenkleidung. Die meisten Kinder fahren mit ihren Eltern in den Urlaub, an ihnen wird nicht weiter
  • 179 Leser

Konkurrenz aus Fernost

Eine mögliche deutsche Bewerbung um die Sommerspiele 2032 bekommt mit Indonesien einen weiteren Konkurrenten. Damit stößt ein weiteres asiatisches Land in den Kreis der Bewerber vor. Auch Süd- und Nordkorea planen eine Bewerbung. Keine Lizenz für Straftäter Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat nun doch energischer in den Fall um einen verurteilten weiter
  • 105 Leser

Kriegsrecht ist rechtens

Das Oberste Gericht der Philippinen hat die Verlängerung des Kriegsrechts für die Insel Mindanao bis zum Jahresende für rechtmäßig erklärt. Das Gericht in Manila wies am Dienstag vier Petitionen von Abgeordneten, Menschenrechtsanwälten und Einwohnern des südlichen Landesteils ab. weiter
  • 180 Leser

Kubanische Zigarren sind begehrt

Trotz strenger Anti-Tabak-Gesetze steigerte Kuba 2018 seinen Absatz an Zigarren im Vergleich zu 2017 um 7 Prozent. Es wurden Zigarren im Wert von 537 Mio. Dollar (474 Mio. EUR) verkauft. Foto: ©Lena Wurm/Shutterstock.com weiter
  • 333 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 80,23 4501-5500 l 72,36 1501-2000 l 77,43 5501-6500 l 71,39 2001-2500 l 75,01 6501-7500 l 70,99 2501-3500 l 74,92 7501-8500 l 70,76 3501-4500 l 73,26 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 201 Leser
Abschiebung

Migration Abschiebeflug nach Kabul

Deutschland hat erneut 38 Menschen nach Afghanistan abgeschoben – 28 davon kommen aus Bayern. Wie ein Sprecher des Bundesinnenministeriums bestätigte, startete der Flug am Montag. Die Menschen seien inzwischen den Behörden in Kabul übergeben worden. An Bord seien nur volljährige Männer gewesen. 15 von ihnen seien rechtskräftig wegen Straftaten weiter
  • 294 Leser
Diesel

Mit Fassadenfarbe und Filterung gegen Fahrverbote

Mit welchen Maßnahmen die Landesregierung noch die Wende schaffen will.
Einen Rest von Rebellentum schien sich der Amtschef des Verkehrsministeriums, Uwe Lahl (Grüne), noch leisten zu wollen: Zum Treffen des Koalitionsausschusses, der das Streitthema Dieselfahrverbote ausräumen sollte, trug Lahl eine Krawatte mit Fahrradmotiven. Doch viel mehr Aufregung gab das Thema am Ende nicht mehr her, nach wochenlangem Hin und Her weiter
  • 115 Leser
Pflege

Nachteile für Ost-Pfleger

Der Versuch, einen gemeinsamen Arbeitgeberverband zu organisieren, scheitert am Paritätischen Wohlfahrtsverband.
Der Paritätische Wohlfahrtsverband zahlt nach Erkenntnissen der Bundesregierung in Ostdeutschland besonders niedrige Löhne für Einsteiger im Pflegebereich. Das geht aus einer Übersicht der Entgelte hervor, die in einer Arbeitsgruppe der Konzertierten Aktion Pflege verteilt wurde. Zugleich hat sich der Verband als schärfster Gegner eines gemeinsamen weiter
  • 188 Leser

Neue Ideen für Handspiel-Regel

Der Fußball-Weltverband Fifa prüft offenbar einen weiteren Ansatz zur Reform der Handspiel-Regel. Angeblich wird derzeit ein Vorschlag diskutiert, wonach künftig zwölf statt wie bisher drei Kriterien darüber entscheiden, ob ein Regelverstoß vorliegt. Maßgeblich sei dabei die Frage, ob ein "natürlicher Bewegungsablauf" vorliege. Zusätzlich soll eine weiter
  • 116 Leser

Neuer Chef gesucht

Das Biotechnologieunternehmen Morphosys (Planegg) sucht einen neuen Chef. Der langjährige Vorstandsvorsitzende und Mitbegründer, Simon Moroney, will in den Ruhestand treten. Moroney werde mit Ablauf seines Vertrages am 30. Juni 2020 gehen. Walmart legt zu Der US-Händler Walmart hat im vierten Quartal vom starken Wachstum des Onlinegeschäfts profitiert: weiter
  • 270 Leser

Osram-Aktionäre lassen Dampf ab

Heftige Kritik von Aktionärsschützern und Anlegern musste Osram-Vorstandschef Olaf Berlien gestern bei der Hauptversammlung in München über sich ergehen lassen.„Sind Sie noch Herr der Dinge, oder werden Sie getrieben?“, fragte etwa Daniela Bergdolt von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz. Zuvor hatte sich Berlien angesichts weiter
  • 295 Leser

Para-WM: Erst Bronze, dann Silber

Paralympics-Siegerin Andrea Eskau hat bei der nordischen Ski-WM der Behindertensportler ihre zweite Medaille gewonnen. Die 47-Jährige musste sich im Langlauf-Sprint der sitzenden Konkurrenz im kanadischen Prince George lediglich der überragenden Oksana Masters (USA) geschlagen geben. Bronze ging an Masters' Landsfrau Kendall Gretsch. "Ich bin sehr zufrieden. weiter
  • 118 Leser

Porsche droht Bußgeld

In Stuttgart startet Verfahren gegen Sportwagenbauer.
Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat im Zuge des Dieselskandals ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen den Autobauer Porsche begonnen. Laut Staatsanwaltschaft wurden die laufenden Strafverfahren gegen einzelne Mitarbeiter der Porsche AG nun um ein Verfahren gegen das Unternehmen selbst ergänzt. Der VW-Tochter könnte eine empfindliche Millionenstrafe weiter
  • 290 Leser

ProSiebenSat.1 Stühlerücken im Vorstand

Ein Jahr nach seiner Berufung baut ProSiebenSat.1-Chef Max Conze den Medienkonzern um und wechselt das Management aus. Neben Conzes Stellvertreter Conrad Albert gehört künftig nur noch der neue Finanzvorstand Rainer Beaujean dem Konzernvorstand an. Beaujean wechselt im Juli vom Verpackungshersteller Gerresheimer zu ProSiebenSat1. Der bisherige Finanzvorstand weiter
  • 275 Leser
Schwarzwald

Ranger üben mit Schlingfallen

Die FDP ist empört über die Schulungen zum Fangen von Wölfen im Schwarzwald. Das Umweltministerium reagiert gelassen.
In Zweiergruppen hantieren die Gefilmten auf dem Waldboden, amüsiert schauen sie auf, als der Kameraführende vorüber geht und aus dem Off die Szenerie kommentiert: „Hallo Leute, hier ist der Hollywood-Trapper“, witzelt er und erklärt dann, dass er gerade in Deutschland sei, um Naturparkranger in das Stellen von Fallen einzuführen, – weiter
  • 127 Leser

Rasenschach statt Spektakel

Der FC Bayern München stellt sich in Liverpool mutig auf und erkämpft ein tadelloses 0:0 an der Anfield Road.
Vorteil FC Bayern. Mit internationaler Reife hat der deutsche Fußball-Rekordmeister der Offensivwucht des FC Liverpool an der gefürchteten Anfield Road widerstanden. Auch wenn es für die Münchner im ersten Teil der großen Champions-League-Kraftprobe nicht zum ersten deutschen Europakalerfolg in Liverpool langte, so können sie nach dem 0:0 voller Zuversicht weiter
  • 137 Leser

Rollstuhlfahrer erfasst

Ein junger Rollstuhlfahrer ist an einem Fußgängerüberweg in Schwäbisch Gmünd von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Eine 48-jährige Autofahrerin hatte den Mann übersehen. Sie erfasste den 22-Jährigen; er wurde aus seinem Rollstuhl geschleudert. Beim Frittieren verbrannt Beim Frittieren von Kartoffeln hat sich eine Frau in Oberhausen-Rheinhausen weiter
  • 125 Leser
Leitartikel Dorothee Torebko zur Debatte um Auto-Antriebe

Rückkehr des Diesel

Wenn es einen Preis für das unbeliebteste Wort gäbe, wüssten deutsche Autofahrer, wer ihn 2018 verdient hätte: der Diesel. Kein anderer Begriff hat die Bürger hierzulande so sehr aufgeregt wie das einstige Prunkstück der deutschen Ingenieurskunst. Kein anderer Antrieb sorgte für so viel Unsicherheit in der Bevölkerung, Streit in der Politik und Panikmache weiter
  • 218 Leser

Scheifele scheidet 2020 aus

Der Baustoffriese Heidelcement wird von Februar 2020 von Dominik von Achten geführt. Er ist momentan Stellvertreter von Konzernchef Bernd Scheifele, der dann nach 15 Jahren im Amt ausscheiden wird. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 299 Leser

Schluss mit „Mama“ und „Papa“!

Eben noch war das Gebrabbel des Babys kaum zu verstehen. Doch dann ist er endlich da: Der Moment, wenn das Kind das erste Mal die Worte „Mama“ oder „Papa“ über die Lippen bringt. Der Stolz ist groß. Denn die bewusst gesprochenen Worte versprühen zweifellos eine ganz besondere Magie. Später finden die Ausrufe in vielen Kombinationen weiter
  • 349 Leser

Schule Finanzielle Sorgen belasten Kinder

Viele Kinder fühlen sich in ihrer Schule nicht sicher, machen sich finanzielle Sorgen - und nicht alle haben jemanden, der sich um sie kümmert. Das geht aus einer Befragung von rund 3450 Kindern und Jugendlichen hervor, die die Bertelsmann Stiftung und eine Expertin der Frankfurter Uni bundesweit durchgeführt hatten. Die Stiftung fordert ein Teilhabegeld weiter
  • 176 Leser
Kommentar Tanja Wolter zum Recht auf Urlaub

Schwache gestärkt

Wer seinen Urlaubsanspruch verfallen lässt, ist selbst schuld – dieses Argument können Chefs streichen. Es sei denn, sie haben ihre Beschäftigten vorher ausdrücklich aufgefordert, restlichen Urlaub zu beantragen und zudem die Voraussetzungen geschaffen, dass dieser tatsächlich genommen werden kann. Der bisher vom Bundesurlaubsgesetz gedeckte „Verfall“-Automatismus weiter
  • 194 Leser
STICHWORT Schüler-Befragung

Schüler-Befragung

Die Bertelsmann Stiftung fordert nach einer Umfrage unter Schülern politische Konsequenzen. Geradezu alarmierend sei, dass ein Drittel der Haupt-, Gesamt- und Sekundarschüler sich nicht ausreichend sicher an der eigenen Schule oder auf dem Schulweg fühle, sagte Stiftungsexpertin Anette Stein. Es müsse aufrütteln, wenn sich fast 52 Prozent der Befragten weiter
Querpass

Selbst ist der Champion

Völlig ungefährdet hat der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl in Leipzig, seiner sportlichen Wahl-Heimat, den deutschen Meistertitel in der Halle gewonnen. Der 28-Jährige schaffte, wie kurz berichtet, Saisonbestleistung: Mit 21,32 Metern demonstrierte er vor der Hallen-EM in Glasgow vom 1. bis 3. März seine gute Form. Dabei ist im Training weiter
  • 105 Leser

Stahl-Tarifrunde vertagt

Die Tarifverhandlungen in der nordwestdeutschen Stahlindustrie sind nach der vierten Runde ohne Ergebnis vertagt worden. Die Arbeitgeber hatten zuvor ein Angebot vorgelegt, das unter anderem eine Entgelterhöhung von 2,5 Prozent bei einer Laufzeit von 27 Monaten vorsieht. Zuversicht bei Lamborghini Trotz Tempolimit-Debatte blickt Lamborghini-Chef Stefano weiter
  • 189 Leser

Tod in US-Gewahrsam

Ein Migrant aus Mexiko, der wegen wiederholter illegaler Einreise in die USA an der Grenze festgenommen wurde, ist in einer Klinik im Bundesstaat Texas gestorben. Die Todesursache wird noch untersucht. weiter
  • 187 Leser

Türkei Hunderte Fahndungsbefehle

Türkische Staatsanwälte haben im Zusammenhang mit dem Putschversuch von 2016 weitere 356 Fahndungsbefehle gegen angebliche Terrorverdächtige ausgestellt. Laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu seien darunter viele aktive und Ex-Mitglieder von Armee, Luftwaffe und Marine sowie der paramilitärischen Gendarmerie. Sie hätten Verbindungen zu Fethullah weiter
  • 212 Leser

Umwelt Studie setzt auf Flüssig-Gas

Durch den Einsatz von verflüssigtem Erdgas (LNG) lassen sich große Mengen von Treibhausgasen bei Schiffen und schweren Lkw einsparen. Bis 2040 könnten in der Schifffahrt die Emissionen um 132 Mio. Tonnen pro Jahr sinken, ergab eine Studie von Shell, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der TU Harburg. Gegenüber Diesel verursacht LNG bis weiter
  • 290 Leser
Aus gelesen

Unbeugsam und unerbittlich

Wenn einer eine Karriere bei der wertvollsten Bank opfert, um Krimis zu schreiben, dann muss es ihm damit schon ernst sein. Harry Bingham hat bei J. P. Morgan hingeschmissen und legt nun mit „Unten im Dunkeln“ seinen vierten Band um seine ebenso eigensinnige wie toughe Ermittlerin Fiona Griffiths vor, deren Unbeugsamkeit und Unerbittlichkeit weiter
  • 202 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Entwicklung des Immobilienmarkts

Unsinnige Förderung

Wer derzeit eine Baufirma oder einen Handwerker sucht, hat seine liebe Not: Sie sind bis zur Halskrause ausgelastet. In dieser Situation noch die Nachfrage durch Maßnahmen wie das Baukindergeld anzuheizen, führt nur zu steigenden Preisen. Um zu dieser Einsicht zu gelangen, hätte es nicht des Wirtschaftsweisen Lars P. Feld bedurft. Das hätte auch jeder weiter
  • 304 Leser

Urlaub verfällt nicht einfach

Das Bundesarbeitsgericht nimmt Arbeitgeber stärker in die Pflicht: Er muss seine Beschäftigten darauf hinweisen, nicht beantragte Ferientage zu nehmen.
Nicht beantragte Urlaubstage verfallen nicht automatisch. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt entschieden und damit europäisches in nationales Recht gegossen. Das Urteil hat Experten zufolge weitreichende Folgen. Worum ging es vor dem Bundesarbeitsgericht? Die Erfurter Richter mussten die Frage klären, ob und wie umfassend Arbeitgeber Angestellte weiter
  • 278 Leser

Verkehrsunfall Schwerverletzte nach Frontalcrash

Bei einem Überholmanöver sind bei Vellberg (Kreis Schwäbisch Hall) sechs Menschen verletzt worden. Ein 18-jähriger Autofahrer habe am Dienstagmorgen auf einer Landstraße zwei Lkw überholen wollen und sei dabei frontal mit dem Wagen eines 27-Jährigen zusammengestoßen, teilte die Polizei in Aalen mit. Durch die Wucht des Aufpralls seien beide Autos von weiter
  • 129 Leser

Verwaltung Neue Chefin in Karlsruhe

An der Spitze des Regierungspräsidiums Karlsruhe gibt es bald einen Wechsel: Präsidentin Nicolette Kressl (SPD) habe um die Versetzung in den einstweiligen Ruhestand gebeten, teilte Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Dienstag in Stuttgart mit. Kressl war seit 2012 Regierungspräsidentin in Karlsruhe. Ihre Nachfolgerin soll die CDU-Landtagsabgeordnete weiter
  • 122 Leser

Zoff nach offenem Brief

Vier Ex-Bundestrainer haben sich für eine neue Führungsstruktur im DHB ausgesprochen. Die harsche Kritik kommt im Verband gar nicht gut an.
Der sportliche Glanz droht zu verblassen, der Streit um die Zukunft ist voll entbrannt: Der Deutsche Hockey-Bund steht im Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio vor einer Zerreißprobe. Die prominente Forderung einer Neuausrichtung des DHB sorgt für reichlich Wirbel. Es brodelt gewaltig beim sonst so zuverlässigen Medaillenlieferanten. „Ich weiter
  • 161 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zur Kandidatenliste der CDU im Wahlkreis Virngrund:

Was die CDU im Wahlkreis Virngrund zur Kreistagswahl abliefert, würde ich, wäre ich noch im Schuldienst, als Musterbeispiel für Missbrauch der Gewaltenteilung im Gemeinschaftskundeunterricht nehmen. Von neun Kandidaten sechs amtierende Bürgermeister und einer im Ruhestand. 1. Der Kreistag sollte ein Abbild der Bevölkerung sein. 2. Der Landrat ist Dienstvorgesetzter

weiter
Lesermeinung

Zur B 29-Umfahrung

Bei den „Bopfinger Impulsen“ gab Landrat Klaus Pavel bekannt, dass das Verkehrsministerium die Optimierung der B 29 nicht mehr nur im Linienfindungsverfahren betrachte, sondern einzeln. Der Planung der Umfahrungen Trochtelfingen und Pflaumloch stehe daher nichts mehr im Weg. Herr Pavel, wir Bewohner von Trochtelfingen wollen Sie daran erinnern, bevor

weiter
  • 2
  • 313 Leser
Lesermeinung

Zur Kündigung des INF-Vertrags, Münchner Sicherheitskonferenz und Mittelostkonferenz in Warschau:

Der drohende Rüstungswettlauf ist politisch zu verhindern und der Sitz im UN-Sicherheitsrat durch Außenminister Heiko Maas zu nutzen, Abrüstung und Rüstungskontrolle auf die Tagesordnung der Weltpolitik zu bringen.

Das Bestreben muss sein, dass nach dem Scheitern des INF-Vertrags zwischen den USA, Russland und China ein Rüstungskontrollsystem entwickelt

weiter

LAC Athleten dominieren bei den württembergischen Meisterschaften

Mehrkampfteam bestens gerüstet für die Mehrkampfsaison

Das Mehrkampftrainingsteam des LAC Essingen hatte sich das „Projekt“ Teilnahme an den württembergische Mehrkampfmeisterschaften im Herbst als Ziel gesetzt. Die Ulmer Messehalle war zum wiederholten Male Treffpunkt für die Mehrkämpfer des Landes um ihre Meister

weiter
  • 685 Leser

LAC Jugend weiter auf Erfolgskurs

Top in Form präsentierten sich die Athletinnen und Athleten der Altersklasse U14 bei den Hallen-Regionalmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd. Gleich sechs Medaillen und weitere vordere Platzierungen ergatterten die neun jungen Sportlerinnen und Sportler des LAC Essingen.Drei Medaillen für Pascal IlzhöferEindrucksvoll stellte

weiter
  • 606 Leser

Verkehrswende!

Es gibt Züge, eine Bundesbahn, die besser funktionieren muss, siehe das schweizer Modell. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gehören auch Busse und Straßenbahnen. Warum müssen so viele Leute jedes Jahr oder mehrmals im Jahr in den Urlaub fliegen? - eine der umweltschädlichsten Fortbewegungsweisen. Es gibt in unserer Gesellschaft

weiter

inSchwaben.de (3)

Mit der Brille vom Fachmann mehr Durchblick

Ab etwa 40 Jahren beginnt die Alterssichtigkeit. Wer merkt, dass die Augen nicht mehr so schnell scharf stellen, sollte unbedingt einen Sehtest beim Optiker machen lassen. Der kann genau feststellen, welche Lese- oder Gleitsichtbrille man in welcher Stärke benötigt.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen auf dem Sofa und sehen gemütlich fern. Das Auge kann sich dabei entspannen, denn der Fernseher befindet sich in der Regel in einer Entfernung, die normalerweise keine oder kaum eine dynamische Anpassung der Augenlinse erforderlich macht. Dann aber kommt der Werbeblock, und man sucht auf der Fernbedienung die Stummtaste.

weiter
  • 607 Leser

Perfekte Anbindung an den Bestandsbau

Der erfolgreiche Erweiterungsbau Nord und die Anpassung des Altbaus an der Gemeinschaftsschule Friedensschule am Rehnenhof kann am Freitag besichtigt werden. Schüler und Lehrer freuen sich, ihre neuen Klassenräume und die Mensa der Bevölkerung vorstellen zu können.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau/Rehnenhof. Für die rund 460 Schüler, das 50-köpfige Lehrerkollegium sowie 20 Betreuungspersonen geht an der Gemeinschaftsschule Friedensschule am 22. Februar ein mehr als zwei Jahre dauernder Ausnahmezustand zu Ende.

Nach dem Spatenstich und Baubeginn am 2. Dezember 2016 begannen an der Einrichtung die Maßnahmen zum Erweiterungsbau

weiter
  • 1383 Leser

Zahnpflege — Hier sind die Deutschen nachlässig

Bereits im Kindesalter werden wir darüber aufgeklärt, wie wir für unsere Zahngesundheit sorgen können. Inzwischen erkannten Wissenschaftler, dass eine gute Mundhygiene andere Entzündungsreaktionen im Körper verhindern kann. Dennoch gelingt es noch nicht konsequent, alle Empfehlungen der Fachwelt in den Alltag zu integrieren

weiter
  • 647 Leser