Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. Februar 2019

anzeigen

Regional (101)

Einladung zur biblischen Spurensuche

Glaube Katholische Erwachsenenbildung bietet Kurse mit biblischen Texten in Heubach und Bartholomä an.

Heubach. In dem Kurs der Katholischen Erwachsenenbildung sind Interessierte eingeladen, auf Spurensuche zu gehen und aufzuspüren, was Leben heißt. Dorothea Wallbrecht-Harr, Ann-Katrin Fleischmann und Team bieten bei den Kursen einen Stuhlkreis und in dessen Mitte ein Bodenbild aus Naturmaterialien, Tüchern, Symbolen oder Alltagsgegenständen. Die kreativen

weiter
  • 127 Leser

Remsgöckel feiern

Mögglingen. Die Remsgöckel feiern den „Zauber der Jugend“ bei ihrem Remsgöckelball am Samstag, 2. März. Einlass ist ab 18.59 Uhr, Beginn um 19.59 Uhr. Die Partyband „Jeppies“ sorgt für die Stimmung. Der Eintritt kostet 11 Euro.

weiter
  • 515 Leser

Fasching Hexen stürmen die Rathäuser

Rosenstein. Nächste Woche ist es wieder soweit: Die Bürgermeister müssen die Schlüssel ihrer Rathäuser und damit ihre Macht abgeben. Zumindest kurzfristig. Am „schmotzigen Donnerstag“, 28. Februar, geht’s auch den Schultes unterm Rosenstein an den Kragen. Die Stürme sind in Bartholomä um 14.29 Uhr, in Heubach um 15 Uhr, in Böbingen

weiter
  • 117 Leser

Freizeit Entspannung im Hallenbad

Heubach. Der letzte Themenabend im Heubacher Hallenbad ist am Freitag, 1. März. Das Bäderteam will den Gästen einen gemütlichen, stimmungsvollen Abend ermöglichen. Bei Kerzenschein gibt es Snacks sowie heiße und kalte Getränke. Erwachsene zahlen 2,50 Euro, Kinder 1,20 Euro. Darin sind die Snacks und Getränke enthalten. Der nächste Themenabend wird

weiter
  • 264 Leser

Gemeinderat Landrat diskutiert über B 29

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen befasst sich am Montag, 25. Februar, ab 18.30 Uhr im Rathaus mit dem Ausbau der B 29. Dabei ist eine Diskussion mit Landrat Klaus Pavel geplant. Außerdem stehen die Umbaumaßnahmen beim „Bildungszentrum am Römerkastell“ und der Park am alten Bahndamm auf dem Programm. Konkret geht’s um die Überdachung

weiter
  • 106 Leser

Albvereinshütte geöffnet

Heubach-Lautern. Für alle Wanderer und Spaziergänger rund um den Rosenstein ist die Hütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Lautern, am Sonntag, 24. Februar, ab 11 Uhr geöffnet.

weiter
  • 381 Leser

Fuchs getötet

Essingen. Auf der Landesstraße 1165 wurde am Donnerstag gegen 23 Uhr ein Fuchs zwischen Essingen und Lauterburg von einem 50-jährigen VW-Fahrer erfasst und getötet. Das teilt die Polizei mit. Am Fahrzeug entstand Schaden von rund 2000 Euro.

weiter

Weiterhin Klärungsbedarf beim Projekt Remsaue

Gemeinderat Mögglinger Gremium möchte Gespräche mit den Anwohnern der Remsaue führen.

Mögglingen. Zum Projekt Rems-aue gab Bürgermeister Adrian Schlenker am Freitag bei der Sitzung des Mögglinger Gemeinderates eine Eilentscheidung bekannt: Aufgrund der Bodenbeschaffenheit müssten die geplanten Wege einen stärkeren Unterbau erhalten. Auch seien 794 Quadratmeter Land erworben worden. Das reiche allerdings nicht für die ursprünglich vorgesehene

weiter
  • 203 Leser

Der Gmünder Narrenbaum

Fasnet An diesem Samstag um 11 Uhr wird der Baum aufgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Narrenbaum wird an diesem Samstag, 23. Februar, um 11 Uhr auf dem Oberen Marktplatz von den Rudos der 1. Gmünder Narrenzunft Hölltalschütz aufgestellt. Hochgestemmt wird er von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Rehnenhof/ Wetzgau. Die Rudos rufen alle Kinder aus Gmünd und Umgebung auf, verkleidet dabei zu sein.

weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Ein Baby richtig tragen

Schwäbisch Gmünd. Darum geht es beim Trageschule-Kurs am Mittwoch, 27. Februar, um 15 Uhr in den Räumen der Familienschule am Stauferklinikum Mutlangen. Anmeldung: Tel. (07171) 701-1911, E-Mail: familienschule@stauferklinikum.de.

weiter
  • 139 Leser

Fastenkuren und hohe Berge aus Schulden

Prunksitzung Schmissige Büttenreden, Gardemädels, Männerballett und Showakrobatik begeistern am Freitagabend in Weiler.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Unzensiert und vogelfrei – die Prunksitzung des TV Weiler begeisterte das Publikum in der ausverkauften Bernhardushalle am Freitagabend. Quietschkomische Geistliche (Pfarrer Daniel Psenner), nervig-pubertierende Töchter (Laura Knies), launige Angler (Wendelin Schmid) und kurende Bauern mit Tochter und Bäuerin (Franz und

weiter
Kurz und bündig

Nummernvergabe für Börse

Schwäbisch Gmünd. Das Eltern-Kind-Zentrum Wippidu veranstaltet am Samstag, 9. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Schwerzerhalle. Angeboten werden Frühjahr- und Sommerbekleidung, Babyausstattung, Schuhe, Spielwaren, Bücher, Fahrzeuge. Infos un Nummernvergabe gibt es ab 25. Februar unter Tel. (07171) 9086189 oder per E-Mail:

weiter

Abzocke versucht

Lorch. 150 Euro wollten Unbekannte auf betrügerischem Wege von einer 66-Jährigen in Lorch erhalten, das berichtet die Polizei. Demnach schickten sie der Frau am Donnerstag einen Brief per Nachname, für dessen Erhalt sie knapp 150 Euro zahlen sollte. Zuvor war sie mehrfach angerufen worden mit der Behauptung, sie habe an einem Gewinnspiel teilgenommen

weiter
  • 5
  • 427 Leser

Blasmusik hilft kranken Kindern

Konzert Zünftige Blasmusik zugunsten der Tour Ginkgo an diesem Samstag in der Lorcher Stadthalle.

Lorch. Otto Müller und seine Ados spielen an diesem Samstag, 23. Februar, mit der Hajec Bloas in der Lorcher Stadthalle auf. Eröffnet wird das Benefizfest zugunsten der Tour Ginkgo 2019 von der Jugendkapelle Lorch/Großdeinbach. Im Mittelpunkt steht der gute Zweck: die Tour Ginkgo. Bereits 2010 rollte die Benefiz-Fahrradtour durch den Ostalbkreis und

weiter
  • 144 Leser

Engagierte Fee für den Schwäbischen Wald gesucht

Marken-Botschafterin Die Bewerbung läuft bis 7. März, Wahl ist am 3. April in Alfdorf.

Alfdorf. Die Amtszeit der sechsten Schwäbischen Waldfee Mariel Knödler neigt sich dem Ende zu. Deshalb sucht die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald eine Nachfolgerin, die engagiert für ein Jahr den Schwäbischen Wald als Markenbotschafterin repräsentiert.

Alle volljährigen Feenanwärterinnen mit Ausstrahlung, Humor und Selbstbewusstsein, die

weiter
  • 126 Leser

Von fehlenden Schildern und Haltestellen

Gemeinderat Anwohner aus dem Wohngebiet Gairen in Lorch bringen Verkehrsthemen in die jüngste Sitzung ein.

Lorch. Katharina Jäger fragte nach fehlenden Schildern, einer Geschwindigkeitsbegrenzung in der Weberstraße sowie möglichen Parkmarkierungen. Gerald Gebert wollte wissen, warum das Thema Bushaltestelle wieder zur Diskussion stünde, welche Kosten dahinterstecken und wie es mit dem Parken im Gebiet weitergehe. Tanja Czaker brachte zum Ausdruck, dass

weiter
  • 133 Leser
Polizeibericht

79-Jährige flüchtet nach Unfall

Plüderhausen. Eine 79-jährige Fahrerin eines Citroen fuhr am Freitag kurz nach 10 Uhr auf der Straße Wittumhof in Richtung Hauptstraße. Vermutlich hatte die Seniorin die Bedienpedale verwechselt und fuhr ungebremst auf einen Mercedes auf, der an der Einmündung wartete. Die 89-jährige Mitfahrerin der Frau wurde leicht verletzt und später ins Krankenhaus

weiter
  • 166 Leser
Polizeibericht

Aktion: gelbe Karte

Aalen. In der Faschingszeit weist das Polizeipräsidium Aalen auf die landesweite Aktion „Gelbe Karte“ hin: „Wer säuft, riskiert den Führerschein – auch wenn er noch gar keinen hat!“ Die Gelbe-Karte-Aktion zielt speziell auf Jugendliche und junge Erwachsene und deren Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen ab. „Übermäßiger Konsum von Alkohol oder missbräuchlicher

weiter
  • 113 Leser

Zwei Fahrer mit zu viel Alkohol

Polizei Zwei Kontrollen in der Gmünder Innenstadt innerhalb einer halben Stunde mit schlechtem Ergebnis.

Schwäbisch Gmünd. Eine Polizeistreife hat am Freitag gegen 1.30 Uhr in der Lorcher Straße einen 41 Jahre alten Daimlerfahrer kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann nicht nur ohne Führerschein unterwegs war, sondern bei einem Atemalkoholtest laut Polizei einen Wert von etwa 1,5 Promille hatte. Auf ihn kommen mehrere Strafverfahren zu.

weiter
Frage der Woche

Fasching und Internationales Guggenmusiktreffen in Schwäbisch Gmünd

Rund 800 Musikerinnen und Musiker aus der Schweiz, Liechtenstein, England und Deutschland kommen an diesem Wochenende nach Schwäbisch Gmünd. Die GT fragte Passanten: Freuen Sie sich darauf? Mögen Sie Fasching?
Roswitha Peles (44),

Gastronomin aus Gschwend

„Früher mochte ich den Fasching mehr, da war ich auch ab und zu bei verschiedenen Veranstaltungen. Jetzt fehlt mir aber einfach auch meistens die Zeit, da ich sehr viel arbeite und dann fehlt mir in der Freizeit auch die Lust dazu. Daher werde ich auch keinerlei Faschingsveranstaltungen besuchen.“

weiter

Guggenball der Gassafetza eröffnet das Gmünder Guggentreffen

Fasching Das 36. Internationale Guggenmusiktreffen in Gmünd ist am Freitagabend mit dem Guggenball der Gmendr Gassafetza im Prediger eröffnet worden. Bunte Kostüme und schräge Töne erfüllten den Saal. An diesem Samstag um 11 Uhr stellen die „Rudos“ der Wetzgauer Feuerwehr den Narrenbaum auf dem Marktplatz auf. Um 12.15 Uhr begrüßt Bürgermeister

weiter
  • 241 Leser

Seminar für Frauen

Bildung Wie gelingt die berufliche Umorientierung oder der Wiedereinstieg?

Schwäbisch Gmünd. Die Kontaktstelle Frau und Beruf startet am Dienstag, 26. Februar, mit einer vierteiligen Veranstaltungsreihe im Gmünder Landratsamt. „Wiedereinstieg Intensiv“ richtet sich an Frauen, die sich beruflich umorientieren oder wiedereinsteigen möchten. An vier Vormittagen lernen die Teilnehmenden, ihre Stärken bewusst zu zeigen

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 23. Februar

Schwäbisch Gmünd

Evangelos Bountzouklis zum 95. Geburtstag

Zlata Lovic zum 80. Geburtstag

Gschwend

Ruth Strähle, Horlachen, zum 85. Geburtstag

Ruppertshofen

Rosa Aman zum 90. Geburtstag

Sonntag, 24. Februar

Schwäbisch Gmünd

Waltraud Hellfeuer zum 80. Geburtstag

Abtsgmünd

Rudolf Bauer, Hohenstadt, zum

weiter

Zum Tag der Besinnung

Schwäbisch Gmünd. Einen Besinnungstag gibt es am Mittwoch, 6. März, zum Thema „Barmherzigkeit statt Bedrohung“ in Schwäbisch Gmünd. Um 9 Uhr startet der Tag mit einem Gottesdienst im Gmünder Münster. Ab 10 Uhr geht es im Refektorium mit einem geistlichen Impuls weiter. Um 12 Uhr gibt’s Mittagessen. Um 14 Uhr gibt’s einen Vortrag

weiter

Zahl des Tages

48

Jahre dauert inzwischen die offizielle Partnerschaft zwischen Gmünd und der nordenglischen Partnerstadt Barnsley. Ihr Bürgermeister Steve Green ist zurzeit in Gmünd. Er will, dass die Freundschaft der Städte wächst. Mehr dazu auf Seite 14.

weiter
  • 5
  • 229 Leser

Das Jahr wird wieder bunt

Blumen Nun kommt wieder Farbe ins Jahr. Das nötige Material dafür bieten Sandra Pratsch und ihre Kollegen auf dem Gmünder Wochenmarkt. Sie offerieren an ihren Ständen und in den Geschäften Primeln (im Vordergrund) und andere Frühblüher in der ganzen Farbpalette. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 295 Leser
IM Blick Die Pläne für die Gastronomie im Süden der Altstadt

Der Zeiselberg muss einladend sein

Für Gmünder und Gmünd-Besucher ist es jammerschade, dass es zur Gartenschau kein Gasthaus auf dem Zeiselberg geben wird. Investor Andreas Kunz will das Gebäude erst in Auftrag geben, wenn die Baugenehmigung rechtskräftig ist. Alles andere wäre aus unternehmerischer Sicht Irrsinn. Gut für Gmünd, dass sich überhaupt jemand gefunden hat, der dort in ein

weiter
  • 2
  • 176 Leser

Die schwierige Suche nach dem richtigen Boden fürs Zentrum

Stadtbild Im Marktgässle könnte ein Konzept für kleinflächige Straßenbeläge Premiere feiern. Die großen Plätze sind Millionen-Projekte.

Schwäbisch Gmünd

Alle, die in Gmünd unterwegs sind, benutzen ihn, treten ihn sogar mit Füßen. Doch nur wenige nehmen ihn bewusst wahr – und auch dann meist nur, wenn er sie stolpern lässt. Es geht um den Bodenbelag der Fußgängerbereiche im Stadtkern. Baubürgermeister Julius Mihm und seine Mitarbeiter entwickeln derzeit ein Konzept, wie diese

weiter
  • 1
  • 168 Leser
Guten Morgen

Ende der Diskriminierung

Wolfgang Fischer über die Feinheiten medizinischer Diagnosen.

Vorbei ist die Ära der Diskriminierung, der Verächtlichmachung. Die Zeit, in der Frauen mit süffisantem Unterton einen Männerschnupfen diagnostizierten. Dieses Zeitalter dauerte bis Freitagnachmittag. Dann stand die Kollegin im Büro, wirklich elend aussehend, und erklärte mit schwacher Stimme, sie gehe heim, sich auskurieren. Und auf Nachfrage bejahte

weiter
  • 4

Erneut Rodung am Nepperberg

Ökologie Naturschutzbund kritisiert Besitzer. Stadt bekräftigt, dass sie keine Pläne für eine Bebauung des Geländes hat.

Schwäbisch Gmünd. Der Naturschutzbund (NABU) Schwäbisch Gmünd kritisiert, dass das Grundstück westlich der Villen Seiz und ehemals Pfander am Nepperberg nach 2015 und 2016 in diesem Frühjahr zum dritten Mal gerodet worden ist. Das Landratsamt als zuständige untere Naturschutzbehörde bestätigte dies. Kreisökologin Brigitta Frey sei am Donnerstag vor

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Joki-Spezial zum Thema Angst

Gmünd-Hussenhofen. Über sich und die Angst hinauswachsen“ mit dem Gospelchor inTakt aus Schechingen, dies ist das Thema des nächsten Joki-Spezial-Gottesdienstes am kommenden Sonntag, 24. Februar, um 17 Uhr in der Johanneskirche Hussenhofen. Den Vortrag hält Andreas Malessa.

weiter
  • 177 Leser

Kandidaten sind nominiert

Kommunalwahl Die zwei Straßdorfer Listen stehen fest.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Im Gasthaus Stadtwirt stellten die Straßdorfer Liste und die Bürgerliste Straßdorf ihre Wahlvorschläge für die Ortschaftsratswahl auf. Insgesamt 20 Kandidaten stehen auf den Listen.

Die Straßdorfer Liste für den Wohnbezirk Straßdorf: Werner Nußbaum, Wolfgang Dangelmaier, Trutz Loeffler, Brigitte Schoder, Andreas Gräßle,

weiter
  • 1
  • 111 Leser

Linke schicken 42 Kandidaten ins Rennen

Kommunalwahl Die Partei bestimmt am Freitag ihre Bewerber für die anstehenden Wahlen am 26. Mai.

Schwäbisch Gmünd. Bisher sind die Linken mit einem Trio, bestehend aus Sebastian Fritz, Cynthia Schneider und Martina Rosenberger, im Gmünder Gemeinderatvertreten. Alle drei kandidieren bei den Kommunalwahlen am 26. Mai erneut. Bei der Nominierungsversammlung am Freitagabend bestimmten die Linken zudem 39 weitere Kandidaten, die ins Rennen geschickt

weiter
  • 2
  • 183 Leser

Weiler ist am Sonntag zu

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Am kommenden Sonntag, 24. Februar, ist der alljährliche Faschingsumzug in Weiler in den Bergen. Anlässlich dieser Veranstaltung ist die Ortsdurchfahrt Weiler in der Zeit zwischen 12 und 17.30 Uhr für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. Der Verkehr kann innerorts nicht umgeleitet werden,

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Äpfel und Pflaumen veredeln

Schwäbisch Gmünd. Der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau wird an diesem Samstag, 23. Februar, von 11 bis 16 Uhr sein geerntetes Obst destillieren. Wer interessiert ist, wie die Maische zu Destillat wird, ist eingeladen, beim Brennvorgang zugegen zu sein. Auch Obstbaumbesitzer sind willkommen, die selbst aus ihrem Obst ein Destillat herstellen wollen.

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Asperger-Autisten treffen sich

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Selbsthilfegruppe „Eltern volljähriger Asperger-Autisten“ trifft sich am Dienstag, 26. Februar, um 19 Uhr im Haus der Katholischen Kirche in den Räumen der Betriebsseelsorge in Aalen, Weidenfelder Straße 12.

weiter
  • 131 Leser

Die Grünen nominieren Kandidaten

Kommunalwahl Die Kandidatenliste der Grünen für den Kreistag steht. 49 Bewerber im Altkreis Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Kreisverband Bündnis 90 / Die Grünen Schwäbisch Gmünd hat am Freitagabend in Mögglingen seine Kandidaten für den Kreistag nominiert. Im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd treten an: Martina Häussler, Karl-Andreas Tickert, Sabine Zillingen, Elmar Hägele, Jupp Jünger, Gertraude von Streit, Bernd Bisle, Barbara Klein, Gabriel Baum, Karl

weiter
  • 3
  • 163 Leser
Kurz und bündig

Offene Meisterschaften

Gmünd/Göggingen. Der Schützenkreis Schwäbisch Gmünd geht in die nächste Runde. Am Sonntag, 24. Februar, ist zum sechsten Mal die Meisterschaften im Lichtschießen. Dabei werden insbesondere diejenigen angesprochen, die in den Schießsport reinschnuppern wollen, für das Luftgewehr aber noch zu jung sind. Daher sind alle teilnahmeberechtigt, die acht Jahre

weiter

Platz schaffen für Narrenbaum

Jahreszeit Die Tage der 18 Meter hohen Douglaise, die der Bargauer Architekt Gerhard Rieg als Weihnachtsbaum für den Gmünder Marktplatz gestiftet hatte, sind gezählt. Mitarbeiter des Bauhofs bauten sie am Freitagmorgen ab. Lange leer bleibt der Platz aber nicht: Bereits an diesem Samstag, 23. Februar, um 11 Uhr wird dort der Gmünder Narrenbaum aufgestellt.

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Zweiter Zebra-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Generationentreffs ist zum zweiten Mal, am Montag, 25. Februar, von 17.30 bis 19 Uhr der Zebra-Stammtisch. Im Café Spitalmühle geht es dann um den Übergang aus dem Arbeitsleben in den Ruhestand. Und entsprechend eingeladen sind Menschen kurz vor dem Ruhestand und diejenigen, die bereits in die nachberufliche Lebensphase

weiter
Kurz und bündig

Bockmusik in Frickenhofen

Gschwend-Frickenhofen. Der SV Frickenhofen lädt am Sonntag, 24. Februar, zur Bockmusik ins Vereinsheim ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von DJ Danny. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Förderverein Cartagena

Mutlangen. Der Verein zur Förderung des Schulprojekts Cartagena veranstaltet an diesem Samstag, 23. Februar, um 19.30 Uhr im Kleinen Vereinszimmer des Mutlanger Forums seine Hauptversammlung. Nach den verschiedenen Tagesordnungspunkten werden das vergangene Vereinsjahr und der aktuelle Stand des Schulprojekts in Wort und Bild präsentiert.

weiter
  • 163 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Iggingen tagt

Iggingen. Die nächste Gemeinderatsitzung in Iggingen ist am Montag, 25. Februar, im Sitzungssaal im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde, die Bestellung des Feuerwehrkommandanten und seiner Stellvertreter, das Baugebiet „Sonnen-Halden III“ sowie die Weiterentwicklung des Gewerbegebiets Brainkofen. Die Sitzung ist

weiter
  • 177 Leser

Im Mai Vor-Ort-Termin zum Verkehr in der Obergasse

Gemeinderat Anwohner ärgert sich über Raser. Durlanger Gremium vergibt Tiefbauarbeiten im Gewerbegebiet.

Durlangen. Im Dezember 2017 forderten Anwohner der Durlanger Obergasse von der Verwaltung in einem Schreiben, „geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen“ in der Obergasse einzurichten. Die Anwohner waren damals der Ansicht, dass die Obergasse als überörtliche Verbindungsstraße missbraucht werde. Viele Fahrer hielten sich nicht an die vorgeschriebenen

weiter
Kurz und bündig

Kinderfasching in Mutlangen

Mutlangen. Der TSV Mutlangen feiert am Sonntag, 24. Februar, ab 13.59 Uhr gemeinsam mit der Gemeinde den alljährlichen Kinderfasching im Mutlanger Forum. Angeboten werden Kinderanimation, Kindertombola und musikalische Unterhaltung. Wie jedes Jahr will die Jazzgruppe des TSV und die Jugendgarde Untergröningen für ausgelassene Stimmung sorgen.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Göggingen

Göggingen. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die nächste öffentliche Sitzung des Gögginger Gemeinderats am Montag, 25. Februar. Getagt wird ab 19.30 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vergabe der Arbeiten zum Ausbau des Geh- und Radweges Mulfingen-Horn sowie ein Baugesuch fürs Seniorenzentrum.

weiter
  • 233 Leser

Was passiert mit meiner Blutspende?

Vortrag DRK-Ortsverein Mutlangen und Franziskus-Gymnasium laden in den neuen Hörsaal ein.

Mutlangen. „Was passiert mit meinem gespendeten Blut?“ Diese Frage beantwortet ein Vortrag am Dienstag, 26. Februar, um 16.30 Uhr im neuen Hörsaal des Oberstufengebäudes des Franziskus Gymnasiums Mutlangen, Hornbergstr. 21/1.

Referent ist Eberhard Brachhold vom Blutspendedienst Ulm. Organisiert hat die Veranstaltung das DRK Mutlangen in

weiter
  • 149 Leser

50 Jahre Mondlandung: Ein Mann aus dem All erzählt

SchwäPoskop (1/5) Volontäre von Zeiss und SchwäPo haben die Veranstaltungsreihe „Mondtage“ entwickelt. Mit dabei: Astronaut Dr. Gerhard Thiele.

Aalen/Oberkochen

Es war am 21. Juli 1969 ein kleiner Schritt für NASA-Astronaut Neil Armstrong, aber ein großer für die Menschheit. Der damals 38-Jährige setzte als erster Mensch einen Fuß auf den Mond. Die Weltraum-Mission von Apollo 11 war ein epochaler Erfolg, eines dieser wenigen Kapitel Menschheitsgeschichte, die jeder kennt – ein Mythos.

weiter

Kloster darf Geld behalten

Urteil Bundesgerichtshof schließt den Streit um die rätselhaften Millionen ab.

Neresheim. Der Rechtsstreit um die Klostermillionen von Neresheim ist beendet. „Der Bundesgerichtshof hat die Ansprüche des Krefelder Anwalts in der letzten Instanz zurückgewiesen“, sagt der Benediktiner Konventualprior Pater Albert Knebel auf Nachfrage. Laut der Karlsruher Richter habe der Anwalt weder eindeutige, noch gerichtsfeste Dokumente

weiter
Kombibad im Hirschbach

So geht’s jetzt weiter

Aalen. Die Sieger des Architektenwettbewerbs werden ihre überarbeiteten Entwürfe am Morgen des 11. April einem Auswahlgremium des Aalener Gemeinderats vorstellen. Alle anderen Gemeinderäte sind dazu eingeladen – als Gäste. Die politischen Vertreter sollen sich in „informeller Aussprache“ darauf verständigen, wer aufs Treppchen gehoben

weiter

Wer baut das Kombibad in Aalen?

Millioneninvestition Die Architekten sollen ihre Entwürfe bis 11. April optimieren. Worauf es den Fraktionen im Gemeinderat besonders ankommt.r

Aalen

Zweimal „Sehr gut“. Das war – grob gesagt – das Ergebnis des Architektenwettbewerbs fürs Kombibad im Hirschbach. Der mit dem dritten Preis ausgezeichnete Wettbewerbsteilnehmer hat inzwischen zurückgezogen. Also bleiben die zwei Sieger übrig. Deren Entwürfe hat Wolfgang Riehle, Vorsitzender des Preisgerichts, am Donnerstag

weiter
  • 117 Leser

Originaltext SPD und Wohnungslosigkeit

Wohnungslosigkeit und Wohnungsnot ernst nehmen Die Gmünder SPD besuchte am 12.02.2019 St. Elisabeth und kam mit dem Diplom Sozialpädagogen Dirk Holzmann ins Gespräch, der diese Einrichtung für wohnungslose Menschen betreut. In vielen Städten gehen Bürger für eine soziale Wohnraumpolitik auf die Straße und der SPD ist es ein Anliegen Mietenentwicklung

weiter
  • 1

Wohnungslosigkeit ernst nehmen

Soziales Obdachlosigkeit ist ein großes Thema in Schwäbisch Gmünd. Die Begegnungsstätte St. Elisabeth hilft. Nun hat unter anderem die Gmünder SPD die Einrichtung besucht.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder SPD, Institutsleiter des St. Loreto Dr. Uwe Beck und Mitglieder des Fördervereins St. Elisabeth besuchten die Begegnungsstätte für wohnungslose Menschen St. Elisabeth und kamen mit deren Betreuer, Diplom-Sozialpädagoge Dirk Holzmann, ins Gespräch. In vielen Städten gingen Bürger für eine soziale Wohnraumpolitik auf die

weiter
  • 1

Zahngold bringt 8000 Euro

Unterstützung Freie Zahnärzte Schwäbisch Gmünd spenden für den neuen Kindernotarztwagen des Deutschen Roten Kreuzes.

Schwäbisch Gmünd. Der Verein der Freien Zahnärzte Schwäbisch Gmünd unterstützt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bei der Anschaffung eines neuen Kindernotarztwagens mit einer Spende über 8000 Euro. Der obligatorischen Scheck wurde nun am Freitag an den DRK-Kreisgeschäftsführer Bruno Bieser im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße überreicht.

Die Zahnärzte

weiter
  • 101 Leser

Ein Miniatur-Gmünd im Herzen der Partnerstadt Barnsley

Städtepartnerschaft Der Bürgermeister der nordenglischen Stadt, Steve Green, will die Freundschaft der beiden Städte stärken.

Schwäbisch Gmünd / Barnsley

Barnsleys Bürgermeister Steve Green glaubt nicht, dass der Brexit eine negative Auswirkung auf die Freundschaft zwischen der nordenglischen Stadt und Gmünd haben wird. Im Gegenteil: Green ist davon überzeugt, dass die Partnerschaft stärker und stärker wird. Er selbst will dazu beitragen. Green, der im Mai 2018 für ein Jahr

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Richard Arnold lobt: „Eine Vorzeigeschule in Gmünd“

Einweihung Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Friedensschule ihren Um- und Anbau. Dabei kommt viel Lob.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof

Oberbürgermeister Richard Arnold, Schulbürgermeister Dr. Joachim Bläse, Baubürgermeister Julius Mihm, Handwerker sowie Ortschafträte fanden sich am Freitag zur Einweihung der Friedensschule ein. Genau wie einige Schüler. Sie taten ihre Freude über die „neue“ Schule mit musikalischen Beiträgen kund. Elena Kamchewska

weiter
  • 136 Leser

Weltgebetstag

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. Der diesjährige Weltgebetstag findet am Freitag, 1. März, statt. weiter

Straßenbau in Gschwend

Gschwend. In der Sitzung des Gemeinderats am Montag, 25. Februar, ab 19 Uhr im Foyer der Gschwender Gemeindehalle gibt es Informationen zur Sanierung von Teilabschnitten der Straßen L 1153 Kreisgrenze Rems-Murr-Kreis - B298 (geplant 2019), L 1080 Frickenhofen-Eschach (geplant 2019), L 1080 Hellershof - Ortsdurchfahrt Hundsberg (geplant 2020) sowie

weiter

Yoga-Verein sucht Vorsitzende

Hauptversammlung Abtsgmünder Verein gewinnt zwei neue Yoga-Lehrerinnen. Jubiläumsfeier am 16. März. Neue Beitragsordnung tritt 2020 in Kraft.

Abtsgmünd

Von den 223 Mitgliedern des Yoga-Vereins Abtsgmünd kamen 40 Yoga-Frauen und sechs Yoga-Männer zur 30. Jahreshauptversammlung. Durch die kurzweilige Rückschau auf das Jahr 2018 führte der Schriftführer. Er übernahm auch den Bericht der Kassenführung und der Mitgliederentwicklung, die seit 2010 stetig ansteigend ist.

Neue Beitragsordnung

Ein

weiter
  • 153 Leser
Kurz und bündig

Kunst oder weg?

Waldstetten-Wißgoldingen. „Ist das Kunst oder kann das weg?“, fragt C. E. Gulp in seiner Ausstellung. Die eröffnet im Wißgoldinger Bezirksamt an diesem Samstag, 23. Februar, um 18 Uhr. Die musikalische Umrahmung übernimmt „alb sonic“. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Bezirksamts bis zum 31. Juli zu sehen.

weiter
  • 215 Leser
Aus dem Gemeinderat

Nochmal auf die Tagesordnung

Waldstetten. Ein Baugesuch, dem der Waldstetter Bauausschuss bereits im Januar zugestimmt hatte, soll im März erneut zur Abstimmung kommen. Der Hintergrund: Der Antrag wurde kurzfristig behandelt, damit das Prozedere für die Bauherren nicht ins Stocken gerät, erklärte Bürgermeister Michael Rembold in der Bauausschuss-Sitzung am Donnerstag. Dort hatte

weiter
Kurz und bündig

Senioren treffen sich

Waldstetten. Zum Seniorennachmittag lädt die katholische Kirchengemeinde St. Laurentius in Waldstetten am Mittwoch, 27. Februar, ins Begegnungshaus auf dem Kirchberg ein. Das gemütliche Beisammensein beginnt um 14 Uhr.

weiter
  • 166 Leser
Aus dem Gemeinderat

So läuft der Wettbewerb

Waldstetten. Der Ablauf des Architektenwettbewerbs zum Rathausneubau steht. Im April soll der Gemeinderat die Auslobung den Wettbewerbs beschließen, erfuhr das Gremium am Donnerstag von der Verwaltung. Ende Mai soll der Wettbewerb auf europäischer Ebene ausgelobt werden. Die Jury soll im Oktober tagen, anschließend sollen die Pläne und Modelle ausgestellt

weiter
  • 148 Leser

Designpreis für Gmünder Agentur

Good Design Award Leuchte von Ottenwälder und Ottenwälder wird mit renommierter Auszeichnung bedacht.

Schwäbisch Gmünd. Der Strahler „li.co“ des Herstellers Hoffmeister, entworfen von der Gmünder Agentur Ottenwälder und Ottenwälder, ist mit dem Good Design Award ausgezeichnet worden. „Die Designagentur aus Schwäbisch Gmünd schuf mit li.co eine variabel anpassbare Leuchtenfamilie, die sowohl in öffentlichen Bauten wie Museen und Galerien,

weiter
  • 227 Leser

Fachleute empfehlen den Hornbergschülern Praktika

Jobbörse 15 Unternehmen präsentieren sich am Freitag. Dazu gibt’s Infos zur schulischen Weiterbildung.

Mutlangen. Wie lange dauert die Ausbildung? Welche Noten sollten sich im Zeugnis finden? Was sind die Inhalte der Ausbildung? Gibt es Weiterbildungs- und Aufstiegschancen? Dies waren am Freitag die meist gestellten Fragen der rund 120 Jugendlichen von Klasse acht bis zehn bei der Jobbörse an der Verbundschule.

Und auf die gab es kompetente Antworten

weiter
  • 146 Leser

Röhms neues Heim

Expansion Nach einem erfolgreichen Jahr 2018 baut die Gruppe ihren Stammsitz in Sontheim aus.

Sontheim

Bei der traditionsreichen Röhm-Gruppe geht es weiter aufwärts: Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seinen Umsatz gesteigert und hat einen Gewinn erwirtschaftet. Die gute Entwicklung soll sich nun auch in einem Neubau niederschlagen. Am Stammsitz in Sontheim/Brenz will der Spann- und Werkzeughersteller Röhm rund sieben Millionen Euro in

weiter
  • 436 Leser

Zahl des Tages

300

Personen sind an diesem Samstagvormittag in Heidenheim zu einer Protestkundgebung gegen den AfD-Landesparteitag in Heidenheim angemeldet. Aufgerufen dazu hat ein breites Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften, Vereinigungen und Institutionen aus der gesamten Region. Der Demonstrationszug startet um 9.30 Uhr am Bahnhof in Richtung Schlossberg.

weiter
  • 502 Leser

Finanzlage im Dekanat Ostalb ist gut

Kirche Katholischer Dekanatsrat beschäftigt sich mit der Haushaltslage in diesem und im kommenden Jahr.

Aalen. Auf gesunden Beinen stehen die Finanzen im katholischen Dekanat Ostalb. Dies war das Fazit von Gesamtkirchenpfleger Jochen Breitweg bei der Sitzung im Hofener Gemeindehaus. Der Haushalt war bereits im geschäftsführenden Ausschuss vorberaten und beschlossen worden. „Wir haben eine gesunde Rücklagenstruktur“, erklärte Breitweg.

Das

weiter

Gegen sexuelle Gewalt an Schulen

Kampagne Fortbildungsreihe für Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende startet.

Aalen. Die Fortbildungsreihe „Gewaltprävention“ für Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende beginnt am Mittwoch, 27. Februar, von 14.30 bis 17.30 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Landratsamts in Aalen. An diesem Tag geht es um das Thema „Prävention sexualisierte Gewalt im Kontext Schule“.

Die Koordinationsstelle Prävention des Landratsamts

weiter

Neues Wettrüsten?

Friedenspolitik Diskussion bei der SPD über gekündigten INF-Vertrag.

Aalen. Der friedenspolitische Arbeitskreis im SPD-Kreisverband Ostalb lädt für Montag, 25. Februar, um 18 Uhr in das Abgeordnetenbüro Leni Breymaier, Aalen, Silcherstraße, 20 ein. Thema sind die Hintergründe und die Perspektiven nach der Aussetzung des INF-Vertrages zur Begrenzung atomarer Mittelstrecken-Raketen in Europa durch die USA und Russland.

weiter

Ostalbkreis ist Energie- und Klimaschutzkommune

Aalen. Umweltminister Franz Untersteller hat vier Landkreisen, 17 Städten und 16 Gemeinden aus Baden-Württemberg den European Energy Award (EEA) verliehen. Unter den Preisträgern ist auch der Ostalbkreis. Der Kreistag hatte im Dezember 2013 beschlossen, dass der Ostalbkreis am EEA teilnimmt und als Instrument zur Umsetzung der Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept

weiter

Vorhandene Händler stärken

Gemeinderat Waldstetter Gemeinderat beschließt Sondergebiet für Erweiterung des Discounters im Almenweg und zeigt Herz für Weidetiere.

Waldstetten

Über gleich drei Bebauungspläne hatte der Waldstetter Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag zu beraten. Zum einen ging es um den zweiten Abschnitt des Neubaugebiets Grabenäcker in Weilerstoffel. Dafür hat der Gemeinderat am Donnerstag die Satzung beschlossen. Hervorgehoben worden sei dabei, dass darin festgeschrieben ist, dass die

weiter
  • 174 Leser

Wie Ärzte über das neue Gesetz denken

Gesundheit Podiumsdiskussion zum Terminservice- und Versorgungsgesetz. Kreisärzteschaft lädt ein.

Essingen. Das sogenannte TerminService- und VersorgungsGesetz (TSVG) steht in den Startlöchern. Damit sollen gesetzlich Versicherte schneller Arzttermine bekommen. Mit dem Gesetzentwurf sollen die Aufgaben der Terminservicestellen deutlich erweitert und das Mindestsprechstundenangebot der niedergelassenen Ärzte erhöht werden. In unterversorgten und

weiter

„Pimpy Panda“ im TSV Ballroom Ellwangen

Konzert Ein Funk-, Soul- and R&B-Abend mit heißem Sound, radiotauglichen Songs und vielen Beats im Ballroom in Ellwangen bietet die Band „Pimpy Panda“ am 16. März, 21 Uhr. Tickets bei Juwelier Hunke und im Rathaus bei der Tourist-Info Vorverkauf: 16 Euro, Abendkasse: 18 Euro. Foto: Simona Klimpke

weiter
  • 424 Leser

Zahl des Tages

334

Jahre alt wäre heute Georg Friedrich Händel, einer der bedeutendesten Komponisten des Barock, der bereits zu Lebzeiten und bis heute vor allem durch seine 46 Opern und 25 Oratorien zu den populärsten Komponisten zählt.

weiter
  • 501 Leser

Theater Ulm Matinee im Doppelpack

Bei einer Matinee, in der das Programm des 3. und 4. Philharmonischen Konzert im Congress Centrum Ulm vorgestellt wird, erfahren die Besucher spannende Hintergründe zu den Werken. Am Sonntag, 24. Februar ab 11 Uhr im Foyer des Theaters, plaudern Musiktheater- und Konzertdramaturg Benjamin Künzel und GMD Timo Handschuh über die Komponisten und ihre Stücke.

weiter
  • 564 Leser

Die Welt von „Heisenberg“

Theater Das Aalener Stadttheater inszeniert Stephens „Heisenberg“

„Heisenberg“ ist der Titel des Kammerspiels, das am Freitag und Samstag, 1. und 2. März, jeweils 20 Uhr, beim Theater der Stadt Aalen im Alten Rathaus gezeigt wird. Britanniens Erfolgsdramatiker Simon Stephens seziert in „Heisenberg“ zwei grundverschiedene Menschen in einem unterhaltsamen Zwei-Personen-Stück, bei dem der Name

weiter

Günstig ins Theater im Kreuzgang

Kartenverkauf Verbilligte Karten für die beiden Abendstücke „Die Geierwally“ und „Acht Frauen“ in Feuchtwangen.

Noch liegt der Kreuzgang in Feuchtwangen still und verlassen. Doch der Kartenverkauf für die kommende Saison läuft. Inzwischen sind schon fast 18 000 Karten verkauft, heißt es in einer Pressemitteilung. Beliebt seien sowohl die beiden großen Abendstücke „Die Geierwally“ und „Acht Frauen“, für die bisher ungefähr gleich viele

weiter

Liza Kos in der Silberwarenfabrik

Liza Kos, deutsche Komikerin, Kabarettistin und Songwriterin mit russischen Wurzeln, tritt am Sonntag, 10. März, ab 19 Uhr mit ihrem Programm „Was glaub’ ich, wer ich bin?!“ in der Silberwarenfabrik Heubach auf.

„Was glaub’ ich, wer ich bin?!“ ist ein vielschichtiges Kabarett·Comedy-Programm, das Liza Kos’ eigene

weiter

Streitbarer Liedermacher singt in Aalen

Wortgewaltig Erich Schmeckenbecher begibt sich in C. F. D. Schubarts Fußstapfen; am Mittwoch, 20. März, in der Stadthalle.

Erich Schmeckenbecher, einst bekannt als einer der Zupfgeigenhansel, gibt am Mittwoch, 20. März, ein Konzert in der Stadthalle Aalen. Im Rahmen der Kulturreihe „wortgewaltig“, die in der Tradition des Dichters, Musikers und Journalisten Christian Friedrich Daniel Schubart steht, widmet sich der streitbare Liedermacher aktuellen Themen –

weiter
Tagestipp

Après-Ski-Party Bopfingen

Die SchwäPo präsentiert: Die Après-Ski-Party Bopfingen steigt an diesem Samstag um 18 Uhr im Bopfinger Stadtgarten. Ein Highlight von vielen ist Sängerin Mia Julia. Eine „Food Meile“ sowie die Après-Schirmbar stehen auch bereit.

Tickets sind im Vorverkauf für 18 Euro verfügbar. Einlass ist ab 16 Uhr.

Stadtgarten Bopfingen,

Beginn: 18 Uhr,

weiter
  • 122 Leser

Viele Bausteine sind wichtig

Russland Für Botschafter Rüdiger von Fritsch sind gute Beziehungen zu Russland alternativlos. Vortrag: „Russland, Deutschland, Europa – wie weiter?“

Schwäbisch Gmünd

Mit der Annexion der Krim 2014 verletzte Russland Völkerrecht, was seither die Beziehungen zu dem Land schwierig macht. Keine leichten Jahre für den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation, Rüdiger Freiherr von Fritsch. Doch „komplexe Herausforderungen haben Diplomatie noch nie gehindert“,

weiter
  • 3
Der besondere Tipp

Großer Faschingsumzug in Weiler

Bunt, laut und schrill geht es in Weiler am Sonntag, 24. Februar, zu. Ab 13.30 Uhr ziehen viele Gruppen zu Fuß und auf Mottowagen durch Weiler. Für die kleinen Naschkatzen gibt es dank zahlreicher Bonbonspenden reichlich Süßigkeiten. Nach dem Umzug geht es in der Bernhardushalle mit schwungvollen Gardetänzen weiter, bevor die Party im Festzelt vor der

weiter

Unfall auf der A7 Höhe Ellwangen

Unfallstelle geräumt - Verkehr fließt wieder

Ellwangen. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst meldete, hat sich auf der Autobahn 7 Ulm Richtung Würzburg, bei Höhe Ellwangen ein Verkehrsunfall ereignet. An der Unfallstelle kam es zu Behinderungen. Der Verkehr staute sich mit Stand 16:36 Uhr bis nach Westhausen. Wir aktualisieren die Meldung, sobald nähere

weiter
  • 4896 Leser

Herausforderung im blauen Omega

Benefiz Martina Schlude und Claus Schmid starten bei der Benefiz-Baltic-Sea-Circle-Rallye. Spenden für vier Einrichtungen. Werbetour im Vorfeld.

Heubach

Das Leben ist zu kurz, um es nur mit Pflicht und Vernunft zu füllen. Das schreibt Martina Schlude aus Heubach auf der Homepage für das Projekt „Omega“. Zusammen mit Claus Schmid aus Brainkofen nimmt sie an der nördlichsten Rallye der Welt teil. Die Baltic-Sea-Circle-Rallye führt im Juni durch zehn Länder bis zum Nordkap. Die Fahrt

weiter
  • 1
  • 840 Leser

„Subventionen machen Sau nicht fett“

Interview Helmuth Waizmann aus Mohrenstetten, Vertreter der privaten Waldbesitzer auf der Ostalb, sieht Holz als Hochrisikoanlage, die sich dennoch lohnt.

Lauchheim

Helmuth Waizmann aus Lauchheim-Mohrenstetten vertritt als Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Ellwangen sowie der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Schwäbischer Limes die privaten Waldbesitzer in der Region. Waizmann ist Waldbauer in 13. Generation und gibt über den Wald und das Holz als Wirtschaftsfaktor Auskunft.

Ist privater Wald

weiter
  • 429 Leser

Dreister Diebstahl

Betrüger-Trio überlistet Angestellte im Geschäft.

Aalen. Kurz vor 16.30 Uhr am Donnerstagnachmittag betraten zwei Frauen und ein Mann ein Bekleidungsgeschäft im Mercatura, wo der Mann mehrere Kleidungsstücke mit in eine Umkleidekabine nahm. Während die Angestellten des Geschäftes den Mann im Auge behielten, griffen sich die beiden Frauen mehrere Kleidungsstücke und rannten

weiter

Ein Musikfest voller Farben

Interview Am Samstag, 2. März, wird in der Stadthalle Aalen ein internationales Klangfest gefeiert. Was sich dahinter verbirgt, erklärt Dirigent Markus Romes.

Es ist ein ganz besonderes Projekt: Am Samstag, 2. März, 19 Uhr, wird in der Stadthalle Aalen ein „Internationales Klangfest“ gefeiert, bei dem auf der Bühne so viele unterschiedliche Menschen stehen werden wie vermutlich noch nie zuvor. 142 Profis und Amateure aller Kontinente und Generationen sind mit dabei. Gesangssolisten, Instrumentalisten

weiter
  • 285 Leser

Böbinger Seergasse vorläufig gesperrt

Baustelle Die Seergasse durchschneidet den Park am alten Bahndamm. Zur Gartenschau wird sie gesperrt. Derzeit wird sie mit Erde überschüttet, so soll ein Staudenbeet entstehen. Nach der Gartenschau „gehe ich davon aus, dass wir sie wieder für den Verkehr freigeben“, so Bürgermeister Jürgen Stempfle. Text/Foto: dav

weiter
  • 5
  • 724 Leser

Der Kirchturm ist wieder komplett

Bauarbeiten Die evangelische Johanniskirche in Göggingen präsentiert sich seit Freitagmorgen mit saniertem Turm und aufgearbeitetem Turmkreuz.

Göggingen

Ein Bild mit starker Symbolkraft zeigte sich zur morgendlichen Stunde bei der evangelischen Johanniskirche in Göggingen: 75 Grundschulkinder berührten vorsichtig, fast liebevoll, das restaurierte Turmkreuz, bevor es mittels Teleskopkran wieder an seinen Platz auf die Turmspitze hochgezogen wurde. Der Nachwuchs kam so der Aufforderung von

weiter

Wenn Betrunkene die "Gelbe Karte" bekommen

Die Polizei Aalen warnt vor übermäßigem Alkoholkonsum.

Aalen. Faschingsveranstaltungen, gutes Wetter, Frühlingsgefühle - Anlässe gibt es immer, um zu feiern. Doch Vorsicht bei übermäßigem Alkoholkonsum, warnt das Aalener Polizeipräsidium. "Allseits bekannt ist die Wirkungsweise alkoholhaltiger Getränke. Sie enthemmen mit steigendem Konsum und verursachen nicht selten

weiter
  • 4
  • 3379 Leser

Genug Spielgerät für Kleine

Gemeinderat Das Lorcher Gremium hat die Gestaltung des Spielbereichs südlich des Bürgerhauses festgeklopft.

Lorch. Voll des Lobes waren die Gemeinderäte in der jüngsten Sitzung für die Arbeit von Franz Reschke. „Genial“ und „sehr gut“ habe der Berliner Landschaftsplaner seinen zweiten Entwurf des Spielbereichs hinterm Lorcher Bürgerhaus überarbeitet, so der allgemeine Tenor.

Hatte sich im Januar noch die Mehrheit über die erste Ansicht

weiter
  • 163 Leser

In Kernen eine Kugel schieben

„Wir machen Gartenschau“ Kernen hat zahlreiche Bauprojekte umgesetzt. Die neue Kugelbahn im Wald sorgte für Diskussionsstoff.

Kernen

Die Kernener wollen den Besuchern der Remstal-Gartenschau beides bieten: Ruhe und Natur einerseits, aber auch kulturelle Veranstaltungen und Attraktionen – wie eine 800 Meter lange Kugelbahn durch den Wald. In der Vorbereitung auf das Großereignis hat sich in den Teilorten Stetten und Rommelshausen auch baulich einiges getan. Aufs „Vorbereitungsjahr“

weiter
  • 308 Leser

Frauenfrühstück Kreislandfrauen laden ein

Hüttlingen. Der Kreislandfrauenverein lädt Mitglieder und Interessierte am Samstag, 16. März, um 9 Uhr zum Frauenfrühstück auf Kreisebene ins Gasthaus „Lamm“ in Hüttlingen ein. Die Autorin Nina Piorr liest aus ihrem Buch „Zwei Seiltänzer“. Sie erzählt darin von einer generationsübergreifenden Freundschaft.

Anmeldung bis Dienstag,

weiter
  • 251 Leser

Infoabend Wichtige Themen für Schafhalter

Aalen-Oberalfingen. Der Schäferverein Aalen-Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Montag, 25. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus Kellerhaus in Oberalfingen einen Informationsabend für Schaf- und Ziegenhalter. Unter anderem wird Frau Dr. Renz, Geschäftsbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Ostalbkreises, über aktuelle Themen wie die Blauzungenkrankheit

weiter
  • 554 Leser

Zwei Mal Alkohol am Steuer

1,4 und 1,5 Promille hatten die beiden Daimler-Fahrer.

Schwäbisch Gmünd. Ein 41-jähriger Daimler-Fahrer wurde am Freitag gegen 1.30 Uhr von einer Polizeistreife in der Lorcher Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Laut Polizei stelle sich heraus, dass der Mann nicht nur ohne Führerschein unterwegs war, sondern bei einem Atemalkoholtest einen Wert von etwa 1,5 Promille hatte.

weiter
  • 5
  • 1610 Leser

Polizeibeamter und Angesteller der Stadt verletzt

Ein psychisch auffälliger Mann wehrte sich gegen die Beiden.

Aalen. Im Rahmen der Amtshilfe war die Polizei am Donnerstagmorgen gegen 9.30 Uhr tätig, als ein psychisch auffälliger 37-Jähriger beim Gesundheitsamt vorgeführt werden sollte. Beim Betreten der Wohnung leistet der Mann laut Polizei massiven Widerstand und verletzte dabei einen Angestellten der Stadt Aalen, sowie einen Polizeibeamten.

weiter
  • 5
  • 4081 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Die Rötgenstraße in Aalen wird zur Sackgasse. Der Gemeinderat hat gestern beschlossen, im Zuge einer Erweiterung der Firma ISO-Chemie die Straße umzuwandeln.

8.50 Uhr: Die Bahn meldet: Der Zug RE 19413 Stuttgart Richtung Aalen hat Zwöf Minuten Verspätung. In Schwäbisch Gmünd fährt er daher um 9.18 Uhr

weiter
  • 3
  • 2476 Leser

Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen

Die KKH nennt Hintergründe und gibt Tipps zum besseren Einschlafen.

Aalen. Übermüdet durch den Alltag? Das trifft vor allem auf immer mehr junge Erwachsene zu, schreibt die Krankenkasse KKH in einer Pressemitteilung. Laut einer bundesweiten Datenerhebung der KKH  schlafen vor allem die 19- bis 29-Jährigen zunehmend schlechter: Deren Anteil mit ärztlich diagnostizierten, nicht organisch bedingten

weiter
  • 2
  • 2032 Leser

Hubschrauber über Neresheim

Eine suizidgefährdete Frau wurde gesucht.

Neresheim. Am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr wurde eine Frau (Jahrgang 1960) gesucht. Laut Polizei habe sie einen Suizid angedroht. Ein Hubschrauber war im Einsatz und kreiste über Neresheim. Die Frau wurde rechtzeitig gegen 22 Uhr gefunden und ins Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei.

weiter
  • 3
  • 6704 Leser

Kein Gasthaus zur Gartenschau

Gastronomie Investor Andreas Kunz und Betreiber Johannes Barth werden im Frühjahr einen provisorischen Biergarten auf dem Zeiselberg eröffnen. Das geplante Lokal kann frühestens im Herbst kommen.

Schwäbisch Gmünd

Zur Remstal-Gartenschau im Mai wird es definitiv kein Gasthaus auf dem Zeiselberg geben. „Das reicht auf keinen Fall mehr“, sagt Investor Andreas Kunz von der Untergröninger Lammbrauerei. Aber es gibt einen provisorischen Biergarten mit rund 250 Plätzen, kündigt er an. Pächter Johannes Barth und sein Team werden den Gästen

weiter
  • 1
  • 200 Leser

Regionalsport (14)

Aalen stürmt und kann nicht siegen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen zeigt im Schwabenderby gegen Großaspach seine bisher beste Leistung dieses Jahres. Am Ende reicht es trotz zahlreicher Chancen mit 1:1 wieder nicht zu einem Sieg.

Die Hoffnung lebt. Obwohl der VfR Aalen seit 14 Ligaspielen nicht mehr gewonnen hat. Auch beim Schwabenderby am Freitagabend gegen die SG Sonnenhof Großaspach kam die Rohrwang-Elf nicht über ein 1:1 hinaus. Den VfR-Treffer erzielte nach einem 0:1-Rückstand im bisher besten Spiel dieses Jahres Royal-Dominque Fennell. Aalens neuer Chefcoach Rico Schmitt

weiter

Die finalen Heimspiele

Handball Die Jugendteams des TSB Gmünd bestreiten ihren letzten Heimspieltag.

Die Jugendteams des TSB Gmünd wollen sich an diesem Samstag bei ihren letzten Heimspielen siegreich vom Publikum in der Straßdorfer Römersporthalle verabschieden.

Die D2-Jugend des TSB trifft um 10.30 Uhr auf Schlusslicht Göppingen 2, um 12 Uhr kämpfen die D1-Junioren im Spiel gegen Aalen/Wasseralfingen um Platz zwei. Auch die C1 trifft mit dem TSV

weiter

Doppelsieg für Gschwender Zwillinge

Turnen Alena und Annika Welz sichern sich Platz eins und zwei bei den Gaueinzelmeisterschaftendes Turngaus Rems-Murr.

Die Gschwender Geräteturnerinnen Alena und Annika Welz zeigten bei den Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen des Turngaus Rems-Murr hervorragende Leistungen: Am Ende sicherten sich die Zwillingsschwestern in der höchsten Klasse der Kürwettkämpfe (LK1) souverän den Doppelsieg.

Damit unterstrichen die Schwestern einmal mehr, dass sie beide hervorragende

weiter

Eckl reißt sich Achillessehne

Fußball, Verbandsliga Johannes Eckl vom TSV Essingen fällt lange aus.

Nach der schweren Verletzung von Cedric Schmid erreicht den Verbandsligisten TSV Essingen die nächste Hiobsbotschaft: Offensivmann Johannes Eckl hat sich im Training die Achillessehne gerissen und wird demnach in der Rückrunde nicht mehr zum Einsatz kommen.

„Er hat natürlich sofort gemerkt, dass etwas gerissen ist. Am Montag wird er bereits operiert.

weiter

Thomas Grau freut sich auf den TSB Gmünd

Handball Der vierte Neuzugang für die Saison 2019/20 kommt vom TV Zizishausen

Zwischen dem Training bei seinem derzeitigen Verein TV Zizishausen und den Übungseinheiten seiner Freundin Saskia Hiller beim Frauen-Oberligisten TSV Wolfschlugen fand Thomas Grau am Freitagabend endlich Zeit, sich bei seinen künftigen Mannschaftskameraden des TSB Gmünd als vierter Neuzugang für die kommende Runde persönlich vorzustellen. Vor zwei Wochen

weiter
  • 103 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 1:1 gegen Großaspach

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen und Sonnenhof Großaspach trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden.
Wieder war es nichts mit einem Sieg für den VfR Aalen, aber zumindest stand am Ende ein Punkt: Gegen Sonnenhof Großaspach holte der VfR nach einem 0:1-Rückstand noch ein 1:1. weiter

Gentner mit Silber

Judo, Süddeutsche Meis-

terschaften JZ Heubach freut sich über Silber.

Bei den Süddeutschen Meisterschaften der U18 in München-Großhadern konnte Sara Gentner vom Judozentrum Heubach Platz zwei belegen und sich so die Qualifikation zur deutschen U18-Meisterschaft in Leipzig erkämpfen.

In der Klasse bis 78 kg bezwang sie Katrin Häuserer (TSV Peitig) mit einer Haltetechnik. Den zweiten Vorrundensieg holte Gentner gegen Alexa

weiter

Halbe Liga im Abstiegs- kampf

Schach, Verbandsliga Endspiele um den Ligaverbleib. Spraitbach braucht in Böbingen wichtige Punkte.

Nachdem mit Schönaich (13:1) der Meister feststeht, richten sich in der achten Runde der Verbandsliga alle Augen auf die Abstiegssituation. Hier scheint Schlusslicht Feuerbach (2:12) kaum noch zu retten zu sein, aber alle Teams von Platz zwei (Stuttgart, 8:6) bis Platz neun (Kornwestheim, 6:8) können noch absteigen. Darunter befinden sich auch die beiden

weiter

SGB: Platz drei in Württemberg

Fußball, württembergische Hallenmeisterschaft A-Junioren der SG Bettringen schaffen es aufs Treppchen.

Auf eine überragende Hallensaison können die A-Junioren der SG Bettringen zurückblicken. Als Erster der Bezirksendrunde sorgte die SGB auch auf Verbandsebene für Furore und schaffte es bei der WFV-Endrunde in Ehningen auf das Podest.

Die Hallenrunde des Bezirks Ostwürttemberg begann für die Bettringer A-Junioren in Schnaitheim. Dort qualifizierte man

weiter

Wirth wird Zweite

Judo, süddeutsche Meisterschaften Mirjam Wirth holt Silber, Alyssa Wiehn wird Dritte.

Auf den stark von den bayerischen Kämpfern dominierten süddeutschen Judo-Meisterschaften der U21 in München-Großhadern konnten die Judoka des Judozentrums Heubach eine solide Leistung abliefern.

Mirjam Wirth besiegte in der Gewichtsklasse bis 63kg Elissa Kleinlein (PSTV Hof) mit Uchi-mata und anschließend Marie Biller (JSV Überlingen) mit einer großen

weiter

Sehnenriss vor dem Saisonauftakt

Kunstturnen, Bundesliga Der TV Wetzgau vor dem Start in die neue Saison in einer Woche in Cottbus: Glenn Trebing reißt sich im Training die Achillessehne, Top-Star Artur Dalaloyan wird noch fehlen.

Die neue Saison hat noch nicht begonnen, da hat den TV Wetzgau bereits die erste Hiobsbotschaft erreicht: Glenn Trebing, seit einem Jahr für die Gmünder Turner als Sechskämpfer im Einsatz, hat sich im Training die Achillessehne gerissen. Er fällt lange aus. Derweil steht für den TVW die Vorbereitung auf den ersten Auswärtskampf in Cottbus am 2. 

weiter
  • 178 Leser

Mit dem Chefredakteur zum VfR

Fußball, 3. Liga Leser der SchwäPo und der Gmünder Tagespost freuen sich über einen exklusiven Stadionbesuch.

Fast 200 Anrufe in nur 15 Minuten. Wenn der Run auf die VIP-Karten, die unsere Zeitung für das bevorstehende Mittwochspiel des VfR Aalen gegen Unterhaching verlost hat, das Interesse am Profifußball in dieser Region widerspiegelt, dann darf sich der VfR Aalen der Unterstützung seiner Fans sicher sein.

Die kann die Rohrwang-Elf am kommenden Mittwoch

weiter
  • 1
  • 370 Leser

Als Anfänger bald fit für die Dolomiten

Sattelfest Mit dem Tourenrad, E-Bike oder Mountainbike: fünf Monate trainieren nach Weltcupsiegerplan. Dazu ein lehrreiches Begleitprogramm und vier gemeinsame Ausfahrten. Auftakt ist am 9. April.

Das Programm der Schwäbischen Post, Gmünder Tagespost und AOK Ostwürttemberg geht in die dritte Runde. Eine der größten Neuerungen im dritten Jahr sind die vier gemeinsamen Ausfahrten während der Trainingsphase. Diese werden im Rahmen der AOK-Radtreffs vorgenommen, die der RKV Hofen leitet. Mit den Startpunkten Aalen, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim,

weiter
  • 246 Leser

Überregional (106)

„Das ist ein ganz guter Start“

OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher begrüßt den Pakt und schlägt weitere Verbesserungen vor.
Der Weg für den Digitalpakt ist frei, doch die Digitalisierung der Schulen steht noch an ihrem Anfang. Darauf hat der OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher hingewiesen. „Das ist ein ganz guter Start“, sagte er dieser Zeitung. „Entscheidend ist aber, Lehrkräfte darauf vorzubereiten, die Infrastruktur sinnvoll einzusetzen.“ weiter
  • 183 Leser

„EU hat einen kleinstaatlichen Blick“

In vielen Branchen tobt ein globaler Machtkampf. Der bedroht auch Europas Kupferbranche und damit die Basis für Zukunftstechnologien, warnt Vorstandschef Erwin Mayr.
Alle reden über Elektromobilität, Autonomes Fahren und Digitalsierung der Produktion. Die Wieland Werke aus Ulm liefern die Basistechnologie dafür. Daher wollte Konzernchef Erwin Mayr Europas größten Kupferverarbeiter mit dem Kauf einer Sparte des Hamburger Arubis-Konzerns für den globalen Wettstreit aufstellen. Das scheiterte am Veto der EU. Doch der weiter
  • 419 Leser
Interview

„Faszination und Demut“

Einerseits wird das Aussterben von Tierarten beklagt. Andererseits haben wir wieder Tiere, die als ausgerottet galten. Über das Verhältnis dazu spricht Andreas Kinser von der Deutschen Wildtier Stiftung. Sind wir in Sachen Artenvielfalt auf einem guten Weg? Andreas Kinser: Leider nicht. Es gibt einige wenige, dafür aber recht prominente, große Arten, weiter
  • 149 Leser

„Volk Gottes schaut auf uns“

Papst Franziskus fordert zu Beginn des Gipfeltreffens zum Thema Missbrauch von den Teilnehmern Mut.
Papst Franziskus hat von den Spitzen der katholischen Kirche zu Beginn des Anti-Missbrauchsgipfels „konkrete und wirksame Maßnahmen“ gefordert. „Das Volk Gottes schaut auf uns und erwartet von uns keine einfachen und vorhersehbaren Verurteilungen“, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche am Donnerstag in der Synodenaula des weiter

5G-Auktion: Telekom stellt Eilantrag

Bonner Branchenriese wehrt sich wie zuvor schon die Konkurrenz gegen die Vergaberegeln.
Im Streit über die anstehende Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen verschärft auch die Deutsche Telekom ihre Gangart. Mit Blick auf die Vergaberegeln für den Übertragungsstandard sagte Telekom-Chef Tim Höttges in Bonn: „Wir haben uns entschieden, ebenfalls einen Eilantrag gegen das aktuelle Auktionsdesign zu stellen.“ Zuvor hatten die Telefónica weiter
  • 305 Leser
Umwelt

Wildes Deutschland

Biber zernagen Dämme und unterhöhlen Straßen. Wölfe reißen Schafe und spazieren durch Dörfer. Wildschweine pflügen Gärten und fühlen sich sogar in Städten immer heimischer. Wie soll der Mensch damit umgehen? Von André Bochow
Traurige Kinderaugen blicken uns aus der BILD-Zeitung entgegen. Sie gehören Jette. Jette ist acht Jahre alt und sagt: „Der böse Wolf hat meine Schafe gefressen.“ Andere Überschriften lauten: „Es muss wohl erst ein Kind sterben.“ Oder: „Das Verbot, Wölfe zu schießen, ist verantwortungslos.“ Keine Frage, der Wolf ist weiter
  • 1
  • 210 Leser
Energie

Abschied vom „weiter so“

Experten dringen auf mehr Tempo, doch die Politik zögert: Im System stehen wichtige Weichenstellungen an. Wir beleuchten sie in einer neuen Serie.
Wer auf der Suche nach guten Nachrichten in Sachen Energiewende ist, der konnte sich zuletzt freuen – zumindest, wenn er nicht allzu genau hinschaute. So war 2018 ein neues Rekordjahr für Erneuerbare Energien: 38,2 Prozent des deutschen Stromverbrauchs kamen aus Wind, Wasser und Sonne. Am Neujahrsmorgen 2018 reichte der Ökostrom sogar erstmals weiter
  • 255 Leser

Abtreibung Bundestag lockert Werbeverbot

Schwangere Frauen in Notsituationen sollen sich künftig besser über Ärzte informieren können, die Abtreibungen durchführen. Eine entsprechende Reform beschloss der Bundestag. Ärzte sollen mehr Rechtssicherheit erhalten. Der Bundesrat muss dem Gesetz nicht zustimmen. Der Kompromiss sieht eine Ergänzung des Paragrafen 219a im Strafgesetzbuch vor. Dieser weiter
  • 125 Leser

Adam bleibt bis 2022

Die Düsseldorfer EG aus der DEL bindet Geschäftsführer Stefan Adam für drei weitere Jahre bis 2022. Adam ist seit Juli 2016 Geschäftsführer der DEG. Wenger nach Paris Die französische Trainer-Ikone Arsène Wenger (68) wird bald beim Paris St. Germain den derzeitigen Sportdirektor Antero Henrique ersetzen. Der Portugiese liegt mit Trainer Thomas Tuchel weiter

Albanien Erneut große Demo gegen Rama

Tausende Demonstranten haben in Tirana den Rücktritt des albanischen Regierungschefs Edi Rama wegen Korruptionsvorwürfen gefordert. Die Demonstranten marschierten am Donnerstag durch die Straßen der albanischen Hauptstadt und skandierten Slogans wie „Rama, hau ab!“ Nachdem es am Wochenende bei einer ähnlichen Demonstration zu Gewalt gekommen weiter

Alfi streicht Jobs

Das für seine Isolierkannen bekannte Wertheimer Unternehmen Alfi produziert künftig nicht mehr selbst und streicht einen großen Teil der Jobs. Grund sei der harte Preiskampf sowie ein deutlicher Umsatzrückgang. Kaffeebauern in Sorge Wegen des Preisverfalls für Kaffee hat der Kaffeebauern-Verband Kolumbiens die nationale Regierung und die internationale weiter
  • 246 Leser

Angelique Kerber

Angelique Kerber Die Wimbledonsiegerin (31) fühlt sich ihrer Heimatstadt Kiel eng verbunden. „Meine Mutter und meine Schwester leben noch dort. Ich komme also immer wieder und sehr gerne dorthin“, sagte der Tennis-Star den „Kieler Nachrichten“. Allerdings ließen die zahlreichen Turniere nicht sehr viele Besuche an der Förde zu. weiter
  • 111 Leser

Ansage an Nordkorea

US-Außenminister Mike Pompeo hat eine Lockerung von US-Sanktionen gegen Nordkorea vor bedeutenden Fortschritten bei der atomaren Abrüstung des Landes ausgeschlossen. Am kommenden Mittwoch kommen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Hanoi zu ihrem zweiten Gipfel zusammen. weiter
  • 130 Leser

Anschlagsplan US-Bundespolizei verhaftet Mann

Die US-Bundespolizei FBI hat im Bundesstaat Maryland einen mutmaßlich geplanten Terrorangriff eines Rechtsradikalen vereitelt. Der Offizier der US-Küstenwache habe in seiner Wohnung in Silver Spring, einem Vorort der US-Hauptstadt Washington, ein ganzes Waffenarsenal zusammengetragen, darunter mehrere halbautomatische Waffen und Gewehre sowie die dazugehörige weiter
  • 102 Leser

Audi Einschnitte im Management

Der angeschlagene Autobauer Audi will sein Management straffen. „Wir haben heute zu viele Führungskräfte an Bord“, sagte Audi-Chef Bram Schot dem „Handelsblatt“. „Eine Ebene – also rund zehn Prozent der Leitung – werden wir rausnehmen können“, kündigte Schot an. „Klar ist: Unser Kostenniveau ist weiter
  • 230 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Europa League, Zwischenrunde Rückspiele Eintr. Frankfurt – Schachtjor Donezk 4:1 (2:0) Frankfurt: Trapp – Abraham, Hinteregger, Ndicka – da Costa, Hasebe, Rode (73. Willems), Kostic – Gacinovic (90. + 1 de Guzman) – Haller, Jovic (71. Rebic). Tore: 1:0 Jovic (23.), 2:0 Haller (27., Handelfmeter), 2:1 Moraes (63.), weiter

Auszeichnung Heuss-Preis geht an Richterin

Polens oberste Richterin Malgorzata Gersdorf erhält für ihren Einsatz für die Demokratie den diesjährigen Preis der Theodor-Heuss-Stiftung. Gersdorf habe die Voraussetzungen einer Demokratie wie Rechtsstaatlichkeit, Gewaltenteilung, Minderheitenschutz, Fairness in der öffentlichen Auseinandersetzung und die Freiheit der Medien verteidigt, so die Stiftung. weiter

Basketballer verlieren in Israel

Die deutschen Basketballer haben im Kampf um den Gruppensieg in der WM-Qualifikation einen Dämpfer kassiert. Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl verlor gestern Abend in Israel mit 77:81 (35:36) und braucht eine deutliche Leistungssteigerung in der abschließenden Partie gegen Griechenland. Zudem bereitet Rödl Rückkehrer Paul Zipser Sorgen. Der ehemaliga weiter
Kultur im Bild

Beethovenhaus schließt

im Museum des Beethoven-Hauses in Bonn wird die Öffentlichkeit eine Zeitlang nicht betrachten können. Das Geburtshaus des Komponisten schließt am 28. Februar für Arbeiten am Umbau. Foto: Henning Kaiser/dpa weiter
  • 274 Leser

Bei der Polizei verschwinden Beweise

Im Missbrauchsfall vom Campingplatz von Lügde ist ein Koffer voller Datenträger weg.
Im Fall des Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz von Lügde ist Beweismaterial verschwunden. Ein Koffer und eine Hülle mit 155 Datenträgern werden seit 20. Dezember in der Kreispolizeibehörde Lippe vermisst, teilte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) mit. Vier Sonderermittler sollen das Verschwinden aufzuklären. Das Fehlen sei erst am 30. Januar weiter

Bibel und Peitsche dürfen zurück

Baden-Württemberg darf eine zur Kolonialzeit geraubte Bibel und eine Peitsche an Namibia zurückgeben. Das Landesverfassungsgericht wies den Antrag der Vereinigung der Nama-Stammesältesten (NTLA) ab, der die Rückgabe an die Regierung verhindern sollte. Es geht um Objekte des namibischen Nationalhelden Hendrik Witbooi, die in Stuttgart lagern. Eine Delegation weiter
  • 267 Leser

Bienen Volksbegehren auch im Land

Ähnlich wie in Bayern soll es auch in Baden-Württemberg ein Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ geben. Die Imker-Initiative „proBiene – freies Institut für ökologische Bienenhaltung“ kündigte gestern einen entsprechenden Vorstoß an. Ziel sei die Erweiterung der Lebensräume und Blühangebote für Bienen und die Reduzierung weiter
Oscar

Bis zuletzt kein klarer Favorit

Nach viele Querelen und Ärgernissen ist es endlich so weit: Am Sonntagabend werden die Oscars vergeben.
Das spannendste Oscar-Rennen seit vielen Jahren ist auf der Zielgeraden: Am Sonntagabend wird in Hollywood der wichtigste Filmpreis der Welt vergeben – und noch immer sind Branchenkenner uneins, welches Werk wohl „Bester Film“ wird. In der Königskategorie konkurrieren acht Streifen. Alfonso Cuaróns Familiendrama „Roma“ weiter
  • 289 Leser

Breakdance bald olympisch?

Wettbewerbe im „Breakdance“ könnten bei den Sommerspielen 2024 in Paris ihre olympische Premiere feiern. Die Hip-Hop-Tanzform gehört zu den Sportarten, die dem IOC zur Aufnahme vorgeschlagen wurden. Foto: Poijoulat/afp weiter
abc abc

Brexit-Streit Kleiner Schritt auf May zu

Im Brexit-Streit geht die EU einen kleinen Schritt auf Großbritannien zu. Sie erwägt neue „rechtliche Zusicherungen“, die dem Austrittsvertrag im britischen Unterhaus zu einer Mehrheit verhelfen sollen. Unterhändler beider Seiten berieten in Brüssel, allerdings vorerst ohne greifbares Ergebnis. Es solle weitere Gespräche geben, erklärte weiter
Bürgerentscheid

Bulldog gegen Bulldozer

Die Freiburger stimmen am Sonntag über das Quartier „Dietenbach“ ab. Es geht um Prinzipielles: weniger Flächenfraß oder mehr Wohnraum.
Ein Tross von 100 Traktoren tuckert vorbei an der glitzernden Glasfassade der Uni-Bilbliothek. Dort, wo das urbane Freiburg zu Hause ist, sich Studenten, Straßenbahnen und abends Theaterbesucher tummeln, dort zeigen die Bilder dieses Samstagmittags rund 400 Bauern in Orange- und Gelbwesten. „Essen kommt von Boden, nicht von Beton“, deklamiert weiter

Börsenaufsicht ermittelt

Die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt nun auch wegen Geldwäscheverdachts bei der Danske Bank. Sie steht im Mittelpunkt eines der größten Geldwäscheskandale Europas. Es geht um mutmaßliche Verstöße in der Filiale in Estland. Dort sollen 200 Mrd. EUR gewaschen worden sein. Übergangsfrist gefordert Das Handwerk fordert drei Jahre Übergangsfrist weiter
  • 207 Leser

Der Dodo und die Hoffnung

Gibt es etwa noch Hoffnung in dieser vermaledeiten Brexit-Sache? „Dead as a Dodo“, so titelte die britische Boulevard-Presse, als Theresa Mays Brexit-Deal im Unterhaus krachend scheiterte. Dazu muss man wissen: der Dodo war ein flugunfähiger Vogel, der im 16. Jahrhundert auf Mauritius entdeckt wurde und kurze Zeit später auch schon ausgerottet weiter
  • 255 Leser

Der lange Sommer fordert mehr Opfer

500 Menschen sterben beim Baden, die meisten an ungesicherten Stellen, nur wenige im Meer.
Mindestens 504 Menschen sind 2018 in Deutschland ertrunken – nahezu 20 Prozent mehr als 2017. Allein 435 Männer und Frauen kamen an ungesicherten Stellen in Flüssen, Bächen, Seen und Kanälen ums Leben, teilt die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) mit. Eine Ursache für die deutlich gestiegene Zahl der Badetoten sei der lange Sommer. Die weiter
  • 110 Leser

Die Nacht der Wahrheit

Markus Weinzierls Mannschaft darf sich im schweren Auswärtsspiel bei Werder Bremen keine Klatsche erlauben, sonst ist der Trainer kaum mehr zu halten.
Lang, lang ist's her. Mario Gomez war mit zwei Assists und dem Siegtreffer zum 3:2 in der 87. Minute der Matchwinner, als die Stuttgarter am 16. September 2006 letztmals an der Weser gewannen. Auch heute Abend (20.30 Uhr/Eurosportplayer) wären Gomez-Tore eminent wichtig. Es ist für den VfB der Tag der Wahrheit. Einmal mehr geht es für Trainer Markus weiter
Justiz

Drei Freisprüche und zwei Mal Bewährung

Landgericht Stuttgart verurteilt frühere Mitarbeiter der Rüstungsfirma Heckler & Koch. Vom Unternehmen selbst wurden 3,7 Millionen Euro eingezogen.
Als der Vorsitzende Richter im Landgericht Stuttgart, Frank Maurer, gestern die Freisprüche für drei ehemalige führende Mitarbeiter der Rüstungsfirma Heckler & Koch aus Oberndorf (Kreis Rottweil) verkündete, hallten Buh-Rufe durch den Saal. Zwei weitere frühere Mitarbeiter wurden zu Bewährungsstrafen verurteilt. Die 13. Große Wirtschaftsstrafkammer weiter
Kommentar Dorothee Torebko zum Werbeverbot für Abtreibungen

Ein kleiner Schritt

Nach langem Hin und Her hat der Bundestag endlich über den Paragrafen 219a entschieden: Frauen werden künftig besser darüber informiert, wer Schwangerschaftsabbrüche vornimmt. Es ist ein wichtiger und richtiger Schritt. Ärzte werden entkriminalisiert, Frauen in Krisensituationen erhalten leichter Zugang zu Informationen. Doch das neue Gesetz bleibt weiter
  • 119 Leser

Eintracht mit 4:1-Erfolg im Achtelfinale

Die Frankfurter Offensive sticht: Jovic, Haller mit Doppelpack und Rebic treffen gegen Donezk.
Eintracht Frankfurt hat mit dem Einzug in das Europa-League-Achtelfinale seinen größten internationalen Erfolg seit fast einem Vierteljahrhundert gefeiert. Der leidenschaftliche DFB-Pokalsieger zwang den ukrainischen Double-Gewinner Schachtjor Donezk mit 4:1 (2:0) in die Knie und erreichte nach dem 2:2 im Hinspiel die Runde der letzten 16 Teams. Das weiter

Ellen DeGeneres

Ellen DeGeneres Die US-Moderatorin (61) hat von ihrer Frau Portia de Rossi (46) ein besonderes, nachträgliches Geburtstagsgeschenk erhalten. In der „Ellen DeGeneres Show“ übergab die australische Schauspielerin der Moderatorin einen von ihr signierten Plüsch-Gorilla. 2018 hatte de Rossi die „Ellen DeGeneres Wildlife Fund“-Stiftung weiter
  • 119 Leser

Ex-Schalker Sané: Kein Jubel aus Respekt

Diesen TIefschlag von Manchester City wird Königsblau nicht verdauen.
Leroy Sané verzichtete auf triumphierende Gesten. „Jubeln konnte ich nicht so richtig“, gab der Star von Manchester City zu. Aus Respekt vor seinem ehemaligen Klub FC Schalke 04, bei dem er zum Nationalspieler reifte, hielt sich der 23-Jährige betont zurück. Die Aussagen des Stürmers klangen wenig euphorisch, obwohl er nur sieben Minuten weiter

Ferrero Nutella-Fabrik steht still

Die größte Nutella-Fabrik der Welt im französischen Ort Villers-Ecalles steht wegen „Qualitätsproblemen“ still. Die Produktion sei „vorsorglich“ vorübergehend gestoppt, teilte Nutella-Hersteller Ferrero mit. Schon ausgelieferte Ware sei „von der Situation nicht betroffen“, versicherte das Unternehmen. Auch die Versorgung weiter
  • 245 Leser

Forscher Sorge über Zecken-Aktivität

Experten der Universität Hohenheim sind besorgt über die wachsende Aktivität von Zecken, die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), also Hirnhautentzündung übertragen. Im vergangenen Jahr habe es die höchste Zeckenaktivität seit zehn Jahren gegeben und bundesweit knapp 600 FSME-Fälle, teilte die Universität mit. Die meisten Fälle traten in Baden-Württemberg weiter

Frauen-Fußball Lösbare Aufgaben in der EM-„Quali“

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft steht in der Qualifikation für die EM-Endrunde 2021 in England vor lösbaren Aufgaben. Das Team der neuen Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg trifft in Gruppe I auf die Ukraine, Irland, Griechenland und Montenegro. Der zweimalige Welt- und achtmalige Europameister Deutschland geht dabei als klarer Favorit weiter
  • 113 Leser

Frühlingsgefühle beim famosen WM-Sprint auf Platz fünf

Im Freistilrennen hat Langläuferin Victoria Carl der deutschen Mannschaft zum Auftakt der Titelkämpfe in Seefeld einen Start nach Maß beschert.
Victoria Carl fiel freudestrahlend in die Arme von Bundestrainer Peter Schlickenrieder, ihren ziemlich grandiosen fünften Platz im Freistilsprint zum Auftakt der Nordischen Ski-WM in Seefeld feierte die 23-Jährige wie einen Weltmeistertitel. Anstelle der viel höher eingeschätzten Sandra Ringwald hat die zuletzt eher glücklose Carl dem deutschen Loipen-Team weiter

Fußball Klopp: Strafe für Schiri-Kritik

Teammanager Jürgen Klopp vom englischen Fußball-Klub FC Liverpool muss nach seinen negativen Äußerungen über Schiedsrichter Kevin Friend eine Geldstrafe in Höhe von rund 52 000 Euro zahlen. Klopp hatte sich nach dem 1:1 im Ligaspiel mit West Ham United in mehreren TV-Interviews kritisch über die Leistung des Unparteiischen geäußert. „In weiter

Greta nimmt Politiker weiter in die Pflicht

Die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat von der EU eine doppelte Kraftanstrengung zur Reduzierung der Treibhausgase verlangt. Für einen fairen Beitrag zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens müsse die EU den CO2-Ausstoß bis 2030 um mindestens 80 Prozent senken, sagte sie in Brüssel. Sie warnte die Politiker, sie würden bei einem weiter
  • 315 Leser

Großbritannien Kreditwürdigkeit in Gefahr

Die Ratingagentur Fitch hat Großbritannien für den Fall eines ungeordneten Brexit mit einer Herabstufung seiner Kreditwürdigkeit gedroht. Ein Austritt aus der Europäischen Union ohne Abkommen könnte die Wirtschafts- und Handelsaussichten des Landes stark beeinträchtigen, erklärte die US-Ratingagentur am Mittwoch. Der Ausblick wurde als negativ bezeichnet. weiter
  • 212 Leser

Grundrente: 270 000 profitieren

Gewerkschaft sieht deutliche Verbesserungen für Beschäftigte bestimmte Branchen.
Rund 270 000 Rentner in Baden-Württemberg könnten nach Gewerkschaftsangaben von der Grundrente profitieren, die Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) plant. Wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitteilte, würde die Grundrente die Bezüge von 215 000 Frauen und 55 000 Männern im Südwesten aufbessern. Sie bekommen weiter

Guaidó will Hilfe ins Land holen

Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaidó hat sich am Donnerstag auf den Weg zur kolumbianischen Grenze gemacht, um ausländische Hilfslieferungen abzuholen. In dem Konvoi werde Guaidó von Abgeordneten begleitet, erklärte das Presseteam des selbsternannten Übergangspräsidenten. Guaidó fordert von Staatschef Nicolás Maduro, Hilfe ins Land zu lassen. Foto: weiter
  • 124 Leser

Haftstrafe Tödlicher Brand vor elf Jahren

Mehr als elf Jahre nach einem Brand mit sieben Toten in einem Werk einer italienischen Thyssenkrupp-Tochter sollen zwei Manager in Deutschland ins Gefängnis, nachdem das Landgericht Essen die Vollstreckung für zulässig erklärt hat. Das Strafmaß für beide sei auf die in Deutschland bei fahrlässiger Tötung zulässige Höchstdauer von fünf Jahren festgesetzt weiter
Justiz

Heckler & Koch zu Millionenstrafe verurteilt

Der Mammutprozess um illegale Waffenexporte nach Mexiko endet mit zwei Bewährungsstrafen. Drei Angeklagte werden freigesprochen.
Mit drei Freisprüchen und zwei Bewährungsstrafen gegen frühere Mitarbeiter ist am Landgericht Stuttgart der Prozess gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch zu Ende gegangen. Den Ex-Mitarbeitern war vorgeworfen worden, illegale Waffenexporte nach Mexiko ermöglicht zu haben oder daran beteiligt gewesen zu sein. Von Heckler & Koch wurden 3,7 Millionen weiter

Hülkenberg mit Bestzeit

Renault-Pilot trumpft am Ende der Tests in Barcelona auf.
Nico Hülkenberg hat zum Abschluss des ersten Teils der Formel-1-Testfahrten die Bestzeit gesetzt. Der 31 Jahre alte Renault-Pilot aus Emmerich drehte auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona in 1:17,393 Minuten die schnellste Runde und verwies Debütant Alexander Albon im Toro Rosso auf den zweiten Platz. Kurz nach seiner schnellsten Fahrt musste Hülkenberg weiter

Insolvenzen Firmen zeigen sich robust

Dank guter Wirtschaftslage sind 2018 so wenige Firmen in die Pleite geschlittert wie seit Ende der 1990er Jahre nicht. Allerdings dürften Handelsstreit, Brexit-Sorgen und die Abkühlung der Konjunktur laut der Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel für eine Trendumkehr sorgen: Gefährdet seien „Zombie-Unternehmen“, die das derzeitige Niedrigzinsumfeld weiter
  • 203 Leser
Leute im Blick

Jussie Smollett

Jussie Smollett Der US-Schauspieler (36) soll einen rassistischen und homophoben Angriff auf sich erfunden haben, wie US-Medien berichteten. Der afro-amerikanische und offen schwule Schauspieler hatte Ende Januar angegeben, er sei von Unbekannten angegriffen und beleidigt worden. Zweifel an Smolletts Aussagen seien nach der Festnahme zweier Brüder aufgekommen. weiter
  • 110 Leser

Kein neues Mannheimer Loch

Bundesgerichtshof entscheidet, dass die Installation „HHole“ in der Kunsthalle dem Neubau weichen durfte.
Es ist Kunst – trotzdem durfte es weggemacht werden: Die Kunsthalle Mannheim muss die Installation „Mannheimer Loch“ nicht wieder aufbauen und der Künstlerin auch keinen Schadenersatz zahlen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. Das Gesetz schütze den Urheber zwar vor der Vernichtung seines Werkes. In diesem weiter
  • 272 Leser

Kein Persilschein für Henkel

Das vergangene Jahr verlief für den Düsseldorfer Konsumgüterhersteller Henkel (Persil, Schauma, Fa) holprig: Der Netto-Gewinn sank wegen höherer Steuerbelastung um 8,3 Prozent auf 2,3 Mrd. EUR. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 277 Leser
Querpass

Kein Spaß mit eSport

Es ist eine Frage von fast existenzieller Bedeutung: Was genau ist eigentlich Sport? Ist Schweiß ein Indiz für sportliche Betätigung? Hat schweres Atmen etwas mit Sport zu tun? Oder Erschöpfung? Der Sportausschuss des deutschen Bundestages beschäftigt sich auch mit dieser Frage. Wenn auch mit einem etwas anderen Hintergrund. Es gilt zu klären, ob eSport weiter

Klimaschutz im Unterricht verankern

Der Protest einer jungen Schwedin treibt auch die Jugend im Land auf die Straße. Wie reagiert die Politik?
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will vor dem Hintergrund der Schülerdemonstrationen gegen den Klimawandel das Thema stärker an den Schulen verankern. „Ich habe großes Verständnis für das Engagement der Schüler, und ich bin der Meinung, dass wir dieses Interesse und ihr Bewusstsein für den Klimaschutz ernst nehmen müssen“, betonte weiter

Kopfhörer im Mund

Als ihn ein Detektiv erwischte, hat ein junger Ladendieb in Kempten geklaute Kopfhörer verschlucken wollen. Erst als Polizisten eintrafen, spuckte der Schüler sie aus. „Er hat keine gesundheitlichen Schäden, da er die Kopfhörer nicht schlucken konnte“, sagte ein Polizeisprecher. Schusswaffen gesammelt Bei einer Wohnungsdurchsuchung im niedersächsischen weiter
  • 103 Leser

Kretschmann Digitalpakt ist tragbar

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält den Kompromiss zur Digitalisierung der Schulen für tragbar. Eine Zustimmung sei ihm zwar schwer gefallen. Es sei den Ländern aber gelungen zu verhindern, dass der Bund auf die Schulpolitik Einfluss nehmen könne. „Die Bildungshoheit bleibt bei den Ländern.“ Der Bundestag stimmte der Grundgesetzänderung weiter

Kunst in Karlsruhe

Bunte Farben und knallige Objekte dominieren die 16. Art Karlsruhe. Bis Sonntag können Besucher in den Hallen flanieren, in denen 208 Galerien aus 16 Ländern Kunstwerke präsentieren. Alleinstellungsmerkmal der Kunstschau sind erneut die 20 Skulpturenplätze, die Ruhezonen zur Erholung vom Farbgewitter bieten. Die Aussteller erwarten in den vier Messehallen weiter
  • 164 Leser
Augen Blick

Lagerfelds Entwürfe auf dem Laufsteg

Zum Auftakt der Mailänder Fashion Week präsentierte Fendi die neue Damenkollektion, entworfen von Karl Lagerfeld, der am Dienstag im Alter von 85 Jahren in Paris gestorben ist. Foto: Miguel Medina/afp weiter
  • 142 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe

Michael Siebers absolvierte 2013 an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft (HsKA) den Bachelorstudiengang Informatik. Sechs Jahre später gehört er zu den Pionieren Europas. Der 29-Jährige schaffte es in diesem Jahr in den Kategorien „Technologie“ und „Big Money“ auf die „Forbes“-Liste für unter 30-Jährige. weiter
Leitartikel Ulrike Sosalla zur Bildungspolitik

Lernen mit Zukunft

Jetzt können sie also kommen, die Computer, Tablets und Programmier-Stunden für Deutschlands Schulen. Jahrelang hat die Debatte um den Digitalpakt die Bildungspolitik in Deutschland beschäftigt, denn es geht um viel: Es ist der Versuch, die Schüler fit zu machen für die Zukunft. Aber ist es der richtige Weg, um diesen hohen Anspruch einzulösen? Natürlich weiter

Lernen Wiederholungen spornen an

Wenn Eltern beim Büffeln und Lernen helfen, tun sie sich mit Wiederholungen oft schwer. Dabei sind gerade Wiederholungen der Schlüssel zum Lernerfolg des Kindes, erklärt die Zeitschrift „Eltern family“ (Ausgabe 3/2019). Sicher beherrschtes Wissen zu wiederholen, finden Eltern wohl eher als Zeitverschwendung. Doch Kindern gibt es ein gutes weiter
  • 101 Leser

Leverkusen ist draußen

Dem Team von Trainer Bosz reicht ein 1:1 gegen Krasnodar nicht.
Dem Aufwärtstrend in der Liga folgte die Bruchlandung auf der internationalen Bühne: Bayer Leverkusen hat den Einzug ins Achtelfinale der Europa League nach einem tristen Auftritt verpasst. Die Werkself musste sich eine Woche nach dem 0:0 im Hinspiel der ersten K.o.-Runde gegen den russischen Spitzenklub FK Krasnodar mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Magomed weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Liberalisierung des Taxi-Marktes

Marktöffnung ist richtig

Die Taxi-Branche macht es einem nicht leicht, eine Lanze für sie zu brechen. Zwar verrichten die allermeisten Fahrer ihren Dienst zuverlässig und freundlich und manche erkennen sogar, ob der Fahrgast ein Gespräch führen möchte oder lieber nicht. Jedoch kann sich der regelmäßige Taxikunde dem Eindruck nicht entziehen, dass der bessere Service, die technische weiter
  • 121 Leser

Medizinermord Angeklagter soll in Psychiatrie

Im Prozess um eine tödliche Messerattacke auf einen Mediziner in Offenburg (Ortenaukreis) hat der Staatsanwalt die dauerhafte Unterbringung des Angeklagten in einem psychiatrischen Krankenhaus gefordert. Der 27 Jahre alte Asylbewerber habe im Wahn gehandelt und leide unter einer psychischen Krankheit. Von ihm gehe eine hohe Gefahr für die Allgemeinheit weiter

Moderater Preisanstieg

Im Januar lag die Teuerungsrate nur noch bei 1,4 Prozent.
Die Entwicklung der Energiepreise hat den Anstieg der Inflation in Deutschland zu Jahresbeginn gedämpft. Die Verbraucherpreise lagen im Januar 2019 um 1,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Dezember lag die jährliche Teuerungsrate nach neuer Berechnung infolge einer Neugewichtung des Warenkorbes bei weiter
  • 203 Leser

Mordfall Anklage gegen Lastwagenfahrer

Im Fall der getöteten Tramperin Sophia hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth Mordanklage gegen einen Lastwagenfahrer erhoben. Die Behörde wirft ihm vor, die 28-Jährige Mitte Juni angegriffen, in seine Gewalt gebracht und dann umgebracht zu haben. Er wurde in Spanien festgenommen, wo auch Sophias Leiche entdeckt wurde. Der 1977 geborene Marokkaner behaupte, weiter
  • 116 Leser

Mutter tötet Dreijährige

Die 44-jährige Frau aus Berlin ist psychisch krank.
Ein dreijähriges Mädchen ist in Berlin schwer verletzt in einer Wohnung gefunden worden und später im Krankenhaus gestorben. Die Polizei nahm die Mutter fest. Sie wurde in eine Psychiatrie eingeliefert. Der Hintergrund der Tat sei mutmaßlich eine psychische Erkrankung der 44-jährigen Frau, sagte Martin Steltner, der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft. weiter
  • 125 Leser

Narrenschelle für Trainer Christian Streich

SC Freiburg-Trainer Christian Streich hat die „Goldene Narrenschelle“ der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte erhalten. „Es ist mir eine große Ehre“, sagte der 53-jährige Trainer des Fußball-Erstligisten bei der Verleihung der vergoldeten Handglocke am Mittwochabend im Europa-Park Rust (Ortenaukreis). „Eine weiter

Neue Vorwürfe gegen die AfD

In der Affäre um den Kreisverband von Alice Weidel sollen angebliche Geldgeber Parteiangaben bestreiten.
In der Affäre um dubiose Wahlkampfspenden aus der Schweiz hat die AfD Medienberichten zufolge dem Bundestag teilweise offenbar falsche Spendernamen übermittelt. Dabei geht es um eine Reihe von angeblichen Spendern, die dem AfD-Kreisverband Bodensee der heutigen Fraktionschefin Alice Weidel im Bundestagswahlkampf 2017 insgesamt rund 130 000 weiter
  • 120 Leser

Neuer Bluttest für Brustkrebs

Uni-Klinik Heidelberg will mit dem Verfahren die Mammographie ergänzen.
Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen in Deutschland, Zehntausende erkranken jedes Jahr daran. Umso wichtiger ist ein frühes Aufspüren der Krankheit. Heidelberger Forscher haben nun ein besonders schonendes Verfahren vorgestellt: einen Bluttest. Für die Untersuchung seien nur wenige Milliliter Blut nötig, teilte das Univ-Klinikum Heidelberg weiter
Kommentar Thomas Veitinger zu Unitymedias ungefragtem Wlan

Nicht überzeugend

Die Idee klingt zu gut, um wahr zu sein: Unitymedia-Kunden kommen nicht nur Zuhause ins Internet. Sie können Wlan auch an mehr als einer Million Stellen in Baden-Württemberg, NRW und Hessen ohne neue Anmeldung nutzen. Damit ließe sich Geld sparen, weil kein teurer Internet-Zugang via Mobilfunk-Provider nötig ist. Die sprichwörtlich schlechte Netzabdeckung weiter
  • 270 Leser

Parkplatz Polizei erwischt Pärchen beim Sex

Der Besuch kam sichtlich ungelegen: Ein junges Paar ist auf einem Offenburger Parkplatz beim Liebesspiel von der Polizei erwischt worden. Anwohner hatten die Polizei verständigt, weil die Liebestollen Getränkedosen, Flaschen und andere Verpackungen aus dem Autofenster geworfen hatten. Die Polizei überraschte das Pärchen hinter beschlagenen Autoscheiben weiter

Protest gegen Präsidenten

Bei Protesten im Sudan gegen Präsident Omar al-Baschir sind nach Oppositionsangaben mindestens zwölf Regierungsgegner von Sicherheitskräften festgenommen worden. weiter
  • 115 Leser

Psychotherapie Reform liegt zunächst auf Eis

Die große Koalition hat Pläne für eine Neuregelung der Psychotherapie einem Zeitungsbericht zufolge erst einmal zu den Akten gelegt. Wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf Koalitionskreise berichtet, beschlossen das die Gesundheitspolitiker von SPD und Union mit Minister Jens Spahn (CDU). Das Thema solle doch nicht im Rahmen des derzeit weiter
  • 255 Leser
Klinikskandal

Razzia im Stuttgarter Rathaus

Ermittler durchsuchen Büro und Privatwohnung des Sozialbürgermeisters Werner Wölfle.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt im Zusammenhang mit dem Skandal um das Klinikum Stuttgart jetzt auch gegen den Stuttgarter Sozialbürgermeister Werner Wölfle (Grüne). Die Ermittler haben am Mittwoch aus Wölfles Büro Akten und Computer sichergestellt. Es sollen auch Unterlagen des Akteneinsichtsausschusses (AUI) beschlagnahmt worden sein. Das Gremium weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Werder Bremen – VfB Stuttgart (2:0) Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern – Hertha BSC (3:0) Mönchengladbach – VfL Wolfsburg (1:1) SC Freiburg – FC Augsburg (0:0) FSV Mainz 05 – FC Schalke 04 (1:2) Samstag, 18.30 Uhr Fortuna Düsseldorf – 1. FC Nürnberg (0:2) Sonntag, 15.30 Uhr Hannover 96 – Eintracht weiter

Rentner ärmer als gedacht

Fast 20 Prozent sind in Deutschland armutsgefährdet.
Die Armutsgefährdung von Rentnern ist höher als die offizielle Statistik bisher vermuten ließ. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ auf Basis einer neuen Auswertung des Mikrozensus, die der rentenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Matthias Birkwald, in Auftrag gegeben hatte. In der Gruppe „Rentner und Pensionäre“ weiter

Ruhiger Handelstag

Mit moderaten Gewinnen hat der Deutsche Aktienindex (Dax) einen ruhigen Handelstag beendet. Der Leitindex stieg um 0,19 Prozent auf 11 423 Punkte. Die Anleger hoffen weiter auf baldige Einigung im Handelsstreit zwischen USA und China. Auch beim Brexit setzen sie noch darauf, dass ein ungeregelter EU-Austritt Großbritanniens verhindert wird. Unter weiter
  • 237 Leser

Schwarz verlängert

Fußball Bundesligist FSV Mainz 05 hat den Vertrag mit Cheftrainer Sandro Schwarz vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert. Der gebürtige Mainzer Schwarz hatte als Spieler seine Profikarriere bei den 05ern begonnen und war 2017 zum Coach der Profi-Mannschaft aufgestiegen. Frantz wieder fit Der SC Freiburg kann im morgigen Heimspiel gegen den weiter

Sieben Songs für Israel

Wer singt für Deutschland beim diesjährigen ESC am 18. Mai in Tel Aviv? Eine 100-köpfige Jury und die Fernsehzuschauer entscheiden, wer ins Rennen geht. Vor allem Frauen stehen zur Wahl.
Sieben ESC-Hoffnungen auf einer Bühne: Beim deutschen Vorentscheid am Freitagabend in Berlin wird „Unser Lied für Israel“ gesucht. Die Musiker Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, Lilly Among Clouds, Makeda sowie das Duo S!sters treten an. Der Gewinner singt für Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC) am 18. Mai in Tel weiter

Ski alpin Luitz: Operation kein Problem

Skirennläufer Stefan Luitz hat sich nach seiner Mitte Januar erlittenen Schulterluxation einer Operation unterzogen. Der 26-Jährige aus Bolsterlang ließ den Eingriff an der linken Schulter in der Orthopädischen Chirurgie Münchendurchführen. Die Saison war für Luitz nach seinem bei der WM in Schweden erlittenen Innenbandriss im linken Knie ohnehin vorzeitig weiter

Sky-Hotline Zusatzgebühr nicht rechtens

Der Bezahlsender Sky darf keine Zusatzgebühren für seine Service-Hotline für Vertragskunden erheben, entschied das Oberlandesgericht München. Die Verbraucherschutzzentrale Bayern hatte Sky wegen einer kostenpflichtigen Service-Hotline mit 0180-Nummer verklagt, weil sie gegen geltendes Verbraucherschutzrecht verstoße. Die Gebühren bei der Hotline betrugen weiter
  • 201 Leser

Smartphone zum Ausklappen

Samsung wagt im Mobiltelefon-Markt den Vorstoß in eine neue Kategorie mit einem Gerät, das sich zum Tablet auffalten lässt. Galaxy Fold kommt für 2000 EUR im Mai in den Handel. Foto: Justin Sullivan/Getty Images/afp weiter
  • 248 Leser

Strafe zahlen als Protest

Einzelne AfD-Landtagsabgeordnete übernehmen Bußgelder.
AfD-Landtagsabgeordnete wollen aus Protest gegen Fahrverbote Bußgelder von Dieselfahrern bezahlen, die gegen das Verbot in Stuttgart verstoßen haben. Der AfD-Abgeordneten Udo Stein will nach eigenen Angaben vom Donnerstag gemeinsam mit weiteren 17 AfD-Abgeordneten für die ersten 52 eingesandten Bußgeldbescheide die Kosten von 80 Euro übernehmen. Es weiter

Streit um Wlan-Ausbau über Kundenrouter

Die Verbraucherzentrale prangert das Vorgehen von Unitymedia an.
Der Aufbau eines teilöffentlichen Wlan-Netzes des Internetanbieters Unitymedia mit Hilfe von Routern seiner Kunden ohne deren Zustimmung ist rechtlich möglicherweise in Ordnung. Das deutete zumindest der Vorsitzende Richter des zuständigen I. Senats des Bundesgerichtshofs (BGH) in einer Verhandlung am Donnerstag an. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen weiter
  • 230 Leser

Suedlink-Verlauf steht jetzt fest

Die geplante Stromautobahn soll die Windräder im Norden mit Abnehmern im Süden verbinden. Rund 100 der insgesamt 700 Kilometer langen Trasse laufen durch Baden-Württemberg.
Die finalen Pläne der Netzbetreiber für die geplante und auch umstrittene Stromautobahn Suedlink liegen vor. Tennet und Transnet-BW präsentierten den voraussichtlichen Verlauf der 700 Kilometer langen Trasse von Schleswig-Holstein bis Bayern und Baden-Württemberg am Donnerstag in Berlin. Suedlink soll Windstrom von der Küste in die Industriezentren weiter
  • 400 Leser

Taxifahrer protestieren

Minister Scheuer verteidigt Pläne vor Demonstranten.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat Pläne zur Liberalisierung des Fahrdienstmarktes gegen Kritik aus dem Taxigewerbe verteidigt. „Keiner will das Taxigewerbe verdrängen“, sagte der Minister vor rund 700 Fahrern, die am Donnerstag gegen die Pläne zur Öffnung des Marktes vor dem Verkehrsministerium in Berlin protestierten. Dem weiter
  • 111 Leser

Tele München verkauft

Der Medienunternehmer Herbert Kloiber hat die Tele München Gruppe (TMG) an den US-Finanzinvestor KKR verkauft. TMG produziert Kino- und Fernsehfilme, handelt mit Lizenzen und ist an den Fernsehsendern RTL II und Tele 5 beteiligt. Ermittlungen in Schweden Die Finanzaufsichtsbehörden in Schweden und Estland gehen im Geldwäscheskandal um die Danske Bank weiter
  • 212 Leser

Temposünder An einem Tag fünfmal geblitzt

Gleich fünf Mal ist ein Autofahrer im hessischen Hofgeismar geblitzt worden – an derselben Stelle und innerhalb weniger Stunden. „Das halbe Dutzend hat dann seine Frau voll gemacht“, berichtete Tobias Böker vom Hofgeismarer Ordnungsamt. Eine solche Temposünder-Serie habe er noch nicht erlebt. Mal zeichnete die Blitzeranlage 6 km/h weiter
  • 113 Leser

Terrorismus Kurden übergeben 150 IS-Anhänger

Die syrischen Kurden haben 150 irakische IS-Anhänger an die Sicherheitskräfte im Nachbarland übergeben. Die meisten von ihnen würden von der irakischen Justiz gesucht, erklärte der Kommandeur einer Stammesmiliz im Westen des Irak in einem Video. Die IS-Anhänger hätten seit dem Jahr 2014 gegen Iraker gekämpft. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte weiter
Kunst

Tierisch bunt

Hochkonjunktur auf der 16. Art Karlsruhe haben grinsende Affen, Krokodile, Nackedeis und das Konstruktive und Konkrete in Skulptur und Malerei.
Auch wenn die Art Karlsruhe zum 16. Mal über die Bühne geht, wird wohl keiner auf den Gedanken kommen, sein Augenwerk nur noch auf den schnöden Mammon zu richten. Selbstredend haben wir hier eine Kunstmesse vor uns, einen Handelsplatz, wo möglichst sämtliche Exponate an die Frau oder den Mann gebracht werden sollen und es deshalb auch erlaubt ist, über weiter
  • 303 Leser

Tour de France Startpunkt 2021: Kopenhagen

Die Tour de France startet 2021 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Rundfahrt beginnt demnach am 2. Juli mit einem 13 Kilometer langen Prolog in der Hauptstadt. Die zweite Etappe führt einen Tag später über 190 Kilometer und die Storebæltbrücke von Roskilde nach Nyborg, die dritte am 4. Juli über 170 Kilometer von Vejle nach Sønderborg in der weiter
TV  TIPP

TV Tipp

Nachtcafé Eltern wollen nur das Beste für ihren Nachwuchs. Dafür geben sie alles. Doch bei der Erziehung können Mütter und Väter so einiges falsch machen. Was brauchen Kinder wirklich für einen guten Start ins Leben? Wie viel Freiheit brauchen Kinder und wie viele Grenzen sind nötig? Darüber diskutiert der Moderator Michael Steinbrecher unter der Überschrift weiter
  • 176 Leser

Täter soll dauerhaft in Psychiatrie

Asylbewerber aus Afrika, der in Offenburg einen Mediziner erstochen hat, handelte offenbar im Wahn.
Im Prozess um eine tödliche Messerattacke auf einen Mediziner in Offenburg (Ortenaukreis) hat der Staatsanwalt die dauerhafte Unterbringung des Angeklagten in einem psychiatrischen Krankenhaus gefordert. Der 27 Jahre alte Asylbewerber aus dem afrikanischen Dschibuti habe im Wahn gehandelt und leide unter einer psychischen Krankheit, sagte Staatsanwalt weiter

Ulm will größtes Bläsertreffen Deutschlands

Die Stadt Ulm will das weltgrößte Bläsertreffen in den Süden der Republik holen. „Wir können das“, sagte Oberbürgermeister Gunter Czisch (CDU) bei der Vorstellung der Ulmer Bewerbung um die Ausrichtung des dritten Deutschen Evangelischen Posaunentages. Um den Zuschlag für das 2024 geplante Treffen von rund 20 000 Posaunisten aus ganz weiter

Urheberrecht Museum Dalí zahlt an Dalí-Stiftung

Das Museum Dalí Berlin bezahlt wegen Urheberrechtsverletzungen 30 000 Euro an die Dalí-Stiftung. Es hat seine Berufung gegen ein Landgerichtsurteil vor dem Oberlandesgericht München zurückgezogen. Das Museum hatte von 2011 bis 2015 mit einem Video auf seine Ausstellung hingewiesen. Darin wurden 13 surrealistische Motive von Salvador Dalí mit weiter
  • 274 Leser

USA Resolution gegen den Notstand

Das von den US-Demokraten dominierte Repräsentantenhaus plant eine Resolution gegen die Notstandserklärung von Präsident Donald Trump. Parlamentschefin Nancy Pelosi forderte die Abgeordneten auf, einen in der vergangenen Woche vorgelegten Resolutionsentwurf des Abgeordneten Joaquin Castro zu unterstützen. Sollte der Entwurf genügend Unterstützer finden, weiter
  • 123 Leser
Europa

Verschläft die EU das Ende der Zeitumstellung?

Der Kompromiss-Vorschlag der Mitgliedstaaten wackelt. „Einige hätten es am liebsten, wenn die Sache auf den St. Nimmerleinstag verschoben wird“, sagt ein Experte im EU-Rat.
Das Aus für die halbjährliche Zeitumstellung in Europa rückt in immer weitere Ferne. Eine Entscheidung, den Wechsel von Sommer- und Winterzeit zu beenden, wird auf EU-Ebene frühestens im Herbst 2019 fallen. Wenn überhaupt. Damit wackelt wegen des notwendigen Vorlaufs jetzt sogar der bisherige Kompromiss-Vorschlag der Mitgliedstaaten, die Uhren letztmalig weiter
  • 157 Leser

Viele Tote bei Feuer-Inferno

In Dhaka sind bereits vor neun Jahren 120 Menschen bei einer ähnlichen Katastrophe ums Leben gekommen. Die geforderten Konsequenzen blieben aus.
Bei einem Großbrand in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind mindestens 80 Menschen ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden. Das sagte der diensthabende Offizier der Feuerwehr und des Zivilschutzes, Kamrul Hasan, am Donnerstagmorgen. Der Rettungseinsatz laufe weiter. Befürchtet wurde eine steigende Zahl an Opfern. Das Feuer war den Angaben weiter
  • 144 Leser

Wahlrecht Behinderte werden benachteiligt

Die Regelungen zum Wahlrechtsausschluss für Behinderte sind verfassungswidrig. Das Bundesverfassungsgericht stellte in einem Beschluss fest, die Vorgaben im Bundeswahlgesetz verstießen gegen den Grundsatz der Allgemeinheit der Wahl und das Verbot der Benachteiligung wegen einer Behinderung. Ausgeschlossen sind unter anderem Menschen, für die ein Betreuer weiter
  • 121 Leser

Wasserpark im Werden

Noch lässt sich die Dimension des neuen Wasserparks in Rust (Ortenaukreis) allenfalls erahnen. Ende dieses Jahres soll die Wasserwelt „Rulantica“ nach zwei Jahren Bauzeit fertig sein. Während ab Anfang April bald wieder die Besuchermassen in den Europapark strömen, wird vor dem Toren des größten deutschen Freizeitparks auf Hochtouren gearbeitet. weiter
  • 174 Leser

Zelter für „Im Feld“ geehrt

Der Tübinger Schriftsteller Joachim Zelter (56) erhält den mit 15 000 Euro dotierten „Preis der LiteraTour Nord“. Die Jury würdigte damit sein Werk, insbesondere seinen 2018 erschienen Roman „Im Feld“. Zelter soll die von der VGH-Stiftung ausgelobte Auszeichnung am 26. März in Hannover entgegennehmen. Ekkehard Wlaschiha weiter
  • 373 Leser

Zwei gegen Netanjahu

Ex-Militärchef Benny Ganz und Jair Lapid von der Zukunftspartei (r.), beide Gegner des israelischen Premiers Benjamin Netanjahu, wollen bei der Parlamentswahl im April eine gemeinsame Liste „Blau-Weiß“ bilden. Foto: Thomas Coex/Jack Guez/afp weiter
  • 155 Leser

Zwei Männer sterben auf Baustelle

Auf einem Gelände in München-Au fallen Schüsse. Zwischen Containern finden die Ermittler zwei Tote.
Ein 29-Jähriger hat auf einer Münchner Baustelle einen 45 Jahre alten Mann und sich selbst erschossen. Einsatzkräfte fanden am Donnerstagmorgen auf dem Gelände einer ehemaligen Justizvollzugsanstalt zwischen Baucontainern die beiden Leichen. Ermittler stellten vor Ort eine Pistole sicher. Zum genauen Tatablauf und möglichen Motiven machte eine Polizeisprecherin weiter
  • 117 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zu: Schubart-Jahr in Aalen und der Gründung der Schubart-Gesellschaft

Seit Monaten beschäftigen sich die Stadtverwaltung und die Medien in Aalen mit dem 280. Geburtstag von Christian Friedrich Daniel Schubart. Es werden Vorträge, Diskussionen und Veranstaltungen geplant; es soll sogar extra eine Schubart-Gesellschaft gegründet werden.

Eine Vielzahl von Professoren aus dem In- und Ausland reisen an, um in wohlgesetzten

weiter
  • 3
  • 167 Leser

Mögglingen. Bitte Vorsicht auf der Bundesstraße 29 Stuttgart Richtung Aalen, zwischen Mögglingen und Abzweig nach Böbingen an der Rems besteht die Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle.

Und um diese Nachricht zu lesen, muss ich nur auf der Fahrt im Auto auf dem Schmartfone herumtatschen, gelle?

Das reißt so langsam ein, der Südwestrundfunk besteht auch nur noch aus Verkehrsnachrichten, Wetterbericht, vielem "Rufen Sie an und erzählen Sie uns ..." und ein bisschen Musik als Lückenfüller.

weiter
  • 3
  • 578 Leser

Zu "Debatte über Bürgerentscheid unnötig"

"Die Stadtgesellschaft ist offener geworden, wachsamer, vielleicht auch kritischer, aber es gibt immer noch die Politik, sie ist das gestaltende Element, sagt Herrmann."

Aha, dann wäre nach Herrmann die "Stadtgesellschaft" also der unpolitische Gegenpol zur "Politik". Und ich dachte immer, "Politik" wäre alles, was das Gemeinwesen (griechisch

weiter

inSchwaben.de (26)

Farbenprächtig und schrill

20 Guggenkapellen mit rund 800 Musikerinnen und Musikern aus der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein, England und Deutschland treffen sich am Wochenende.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Tage steht Schwäbisch Gmünd wieder ganz im Zeichen der Schrägtonmusik. 20 Guggenkapellen mit rund 800 Musikerinnen und Musikern aus der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein, England und Deutschland kommen am 23. und 24. Februar in die älteste Stauferstadt, die nicht ohne Grund auch das Mekka der Guggenmusik genannt wird.

Guggenball weiter
  • 989 Leser

Mit Yoga fit und relaxt in den Frühling

Wärmere Temperaturen locken die Bevölkerung wieder aktiv ins Freie. Der Einstieg in die sanfte und entspannende Sportart ist nicht schwer.

Sobald die Natur aus der Winterruhe erwacht, wächst bei vielen die Lust, sportlich aktiv zu sein und die Vitalität des Körpers zu stärken. Leichtes Essen und Bewegung an der frischen Luft vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit und geben neuen Schwung.

Fit ins Frühjahr starten

Ob lange Spaziergänge, Joggen oder Walken – es gibt viele Möglichkeiten,

weiter
  • 365 Leser

Ein Schritt mehr zum Erwachsenwerden

Für Jugendliche sind Kommunion und Konfirmation ein großes Fest. Wie man aus diesen Anlässen ein unvergessliches Erlebnis macht.

Die Konfirmation oder Kommunion gehört zu den besonders aufregenden Ereignissen im Leben eines Jugendlichen. So bedeutend wie der Tag selbst, so wichtig sind auch die Vorbereitungen. Von der festlichen Kleidung bis zur Frisur – zum Fest soll alles sitzen. Um den Tag für die Heranwachsenden rundum einzigartig zu gestalten, gibt es im Folgenden

weiter
  • 435 Leser

Sorglos in die kommende Zweirad-Saison

Mit über 25 Jahren Erfahrung präsentiert sich jetzt NUBUK BIKES in Schwäbisch Gmünd mit noch mehr Präsentationsfläche in der Brandstatt 1. Der Spezialist für E-Bikes, sportliche Räder und Mountainbikes erweitert gleichzeitig auch sein Serviceangebot.

Schwäbisch Gmünd. Seit 1992 ist NUBUK BIKES in Schwäbisch Gmünd der kompetente Ansprechpartner für qualitativ hochwertige Fahrräder und sportliches Radfahren.

Mehr als 25 Jahre NUBUK BIKES stehen für große Erfahrung. „Die vielen treuen und zufriedenen Kunden sprechen für sich“, freut sich Inhaber Achim Müller.

NUBUK BIKES hat sich in den

weiter
  • 1231 Leser

Kameradschaftliches Miteinander und Erfolge

In schwierigen Zeiten hält der Schützenverein Lindach zusammen. Feuer und Überschwemmung haben sie überstanden und können auch auf viele sportliche Leistungen zurückblicken. Jetzt feiert der Verein am Samstag in der Eichenrainhalle sein 125-jähriges Jubiläum.

Schwäbisch Gmünd. „Dieses Jubiläum ist für unseren Verein ein Anlass zu feiern und aufzuatmen. Denn die zurückliegende Zeit seit dem „100-jährigen“ war geprägt von Erfolgen, kameradschaftlichem Miteinander, viel Engagement für den Schützensport, aber auch von unruhigen, beschwerten Zeiten, sagt Eberhard Gross, 1. Vorsitzender des

weiter
  • 881 Leser

Fernsehtipp aktuell

Stadt – Land – Quiz

Diese Woche besucht Moderator Jens Hübschen zwei närrische Städte: Bad Dürrheim mit der Ausstellung im „Narrenschopf“ und Oberlahnstein mit dem Fasnachtsmuseum des Carneval Comités. Bei einer Straßenumfrage in den jeweiligen Städten zeigt sich, welche Stadt sich besser mit Fasching auskennt. (Foto: pixabay)

weiter
  • 503 Leser

Äffchen auf Stadtwanderung

Berlin. Hat jemand die Äffchen gesehen? Die beiden Kapuzineraffen Obi und Philippa sind am Donnerstag aus ihrem Gehege entwischt. Die beiden leben im Tierpark der deutschen Hauptstadt Berlin. Durch eine kleine Lücke im Zaun gelangten sie ins Freie.

40 Mitarbeiter des Tierparks starteten eine große Suchaktion. Ein Taxifahrer entdeckte die beiden dann

weiter
  • 361 Leser

Riesengroß, plüschig und quietschbunt

Nürnberg. Wenn du deinen Kleiderschrank öffnest, hängen dort vermutlich Kleiderbügel aus Holz oder Plastik. Dabei ist die Auswahl viel größer! Das kann man gerade in einer Ausstellung in Nürnberg sehen. Dort gibt es Kleiderbügel mit weichem Stoff oder ganz bunt angemalte. Auch ein über zwei Meter großer Kleiderbügel ist dabei. Fast alle Bügel hat ein

weiter
  • 336 Leser

Bier und Wein in der Mittagspause

Alkohol Sich ein kühles Bier in der Mittagspause zu gönnen, ist für Beschäftigte kein Problem.

In Frankreich gehört es zum guten Ton: das Glas Wein in der Mittagspause. In Süddeutschland gibt es noch den ein oder anderen, dem das Weizen in der Mittagspause heilig ist. Doch darf ich mir als Angestellter eigentlich ein Gläschen in der Mittagspause genehmigen?

„Grundsätzlich überhaupt kein Problem“, sagt Barbara Reinhard, Fachanwältin

weiter
  • 1036 Leser

Fürs Fernweh und den Lebenslauf

Weiterbildung Ein Auslandsaufenthalt bietet jungen Erwachsenen viele Chancen. Gute Fremdsprachenkenntnisse gelten heute längst als unentbehrliche Kompetenz.

Gerade junge Leute entscheiden sich daher häufig nach dem Schulabschluss für einen längeren Aufenthalt im Ausland. Das gibt ihnen zudem die Chance, in fremde Kulturen und deren Lebensweisen einzutauchen und wertvolle Lebenserfahrung zu sammeln. Wer möchte, kann sich bei einem solchen GAP-Aufenthalt gezielt auf seine spätere Universitätsausbildung oder

weiter
  • 1052 Leser

Kein Mangel an närrischem Nachwuchs

Tradition Paso doble auf der Sense: Der Karneval in Galicien im Nordwesten Spaniens ist einer der ursprünglichsten und abwechslungsreichsten auf der iberischen Halbinsel. Von Franz Lerchenmüller

Der Karneval in Galicien ist einer der ursprünglichsten und abwechslungsreichsten Spaniens. General Jesus Cebreiro wirft sich in die Brust und gibt schon mal eine Probe seines Könnens: „Ich, General Carles Puigdemont i Casamajo“, deklamiert er, „komme aus dem fernen Belgien zurück in dieses korrupte Land und werde euch allen die Eier

weiter
  • 186 Leser

Wissenswertes für die Reise nach Galicien

Anreise Lufthansa fliegt dreimal die Woche von Frankfurt nach Santiago de Compostela. Ab ca. 130 Euro. www.lufthansa.com

Kamelien Neben dem Karneval gibt es durchaus weitere gute Gründe für einen Besuch im winterlichen Galicien: die Pazos. Viele dieser Herrenhäuser sind von beeindruckenden Parks umgeben, in denen römische Brücken, spanische Ölmühlen,

weiter
  • 190 Leser

Es beginnt die Auszeit für Rasierapparate

Tradition Alle zehn Jahre wuchern in Oberammergau Frisuren und Bärte. Jetzt ist es wieder so weit: Die Einwohner verzichten auf den Coiffeur, um sich auf die Passionsspiele 2020 vorzubereiten. Von Christian Schreiber

Oberammergau liegt im tiefsten Bayern, die Bewohner sind stockkatholisch. Am Aschermittwoch beginnt dort ein Verzicht der besonderen Art: Friseurbesuche sind gestrichen, der Rasierapparat hört auf zu brummen, und zwar für lange Zeit. Freunde und Bekannte werden den einzelnen Oberammergauer, dessen Gesicht mit Haaren von allen Seiten zuwuchert, in ein

weiter
  • 163 Leser

Dem Plastik den Kampf ansagen

Umwelt Wenn Fluggesellschaften und Hotels auf Plastik verzichten, wollen sie Gutes tun. Sie haben auch ihre Kunden, bei denen sich das Bewusstsein für die Natur wandelt, dabei im Sinn.

Leicht, praktisch und billig: ein Strohhalm aus Polypropylen im Eiskaffee, ein Plastikzahnstocher mit Olive im Martini oder feines Fingerfood am Kunststoffspießchen. Airlines und Hotels haben in der Vergangenheit tonnenweise Plastikutensilien verwendet. Doch seit die Gefährdung der Ozeane und Flüsse durch Plastikmüll langsam in das Umweltbewusstsein

weiter
  • 118 Leser

Essenstrends auf einem Kreuzfahrtschiff

Interview Hotel-Director Joao Gigante erklärt die Trends in Sachen Essen auf See.

Was sind in Ihren Augen die großen Trends in Sachen Restaurants und Essen auf Kreuzfahrtschiffen?

Gigante: Die Schiffe von Norwegian Cruise Line nehmen amerikanische, aber auch internationale Trends auf. Wir versuchen das auf die Schiffe zu bringen, was gerade in den großen Metropolen angesagt ist. Dazu gehört derzeit auf jeden Fall die südamerikanische

weiter

Infos zur Kreuzfahrt auf die Kanarischen Inseln

An Bord Auf der einwöchigen Kreuzfahrt mit den „Aida“-Schiffen steuern die Passagiere fünf Häfen in zwei Ländern an. Die Rundtour führt von Las Palmas auf Gran Canaria nach Madeira, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote und zurück. Die „Aida-Prima“ hat 18 Decks mit insgesamt 1643 Kabinen. Weitere Infos unter www.aida.de.

weiter

Das Bienchen summt herum

Natur Das Eintauchen in die faszinierende Welt der Bienen, etabliert sich als neue Urlaubsform, und es gibt viele Möglichkeiten sie zu treffen.

Ob dünnflüssig in leuchtendem Gold, cremig gerührt in zartem Hellgelb oder sirupartig in dunkler Bronze – Honigarten unterscheiden sich ebenso stark in Farbe und Konsistenz wie im Geschmack voneinander. Rund 15 verschiedene Sorten werden in der Bioland-Imkerei Honigsüß im Artland nahe Osnabrück produziert. Von Raps- und Akazienhonig über Fenchelblüten-

weiter
  • 196 Leser

Die Stadtinsel der schwedischen Hits

Stockholm Auch 37 Jahre nach dem Ende der Band führt in Stockholm kein Weg an Agnetha, Benny, Björn und Anni-Frid vorbei. Unterwegs mit Abba-Ultras in der schwedischen Hauptstadt.

Abba-Historiker ist kein Ausbildungsberuf. Es gibt weder Studiengänge noch Diplom und sachlich nüchtern betrachtet auch keinen Anlass dafür. Doch geht’s um Abba, ist Carl Magnus Palm eben alles – bloß nicht nüchtern. Der Mann ist Abba-Historiker, was im Falle des Mittfünfzigers bedeutet: Er weiß alles über Schwedens vierköpfige Hitfabrik

weiter
  • 867 Leser

Zu ABBA nach Stockholm

Anreise Scandinavian Airlines verkehrt täglich zwischen Stuttgart und Stockholm, meist mit Zwischenstopp in Kopenhagen (www.flysas.com). Der Arlanda-Express bringt einen bequem vom Flughafen Arlanda in die Innenstadt.

Unterkunft Das Pop House (www.pophouse.se) auf der Halbinsel Djurgården bietet Zimmer und Suiten in mehreren Kategorien, Restaurant,

weiter
  • 689 Leser

Das „Aschenputtel“ der Karibik

Hispaniloa Haiti ist das Armenhaus der Antillen. Dabei könnte das bunte, lebendige Land ein Schatz sein - was man auch zur Zeit des Karnevals erleben kann.

Andernorts mögen die Straßen zur Geisterstunde menschenleer sein. Hier aber tummeln sich furchterregende Gestalten mit Kuhhörnern und Drachenflügeln. Port-au-Prince tanzt, die ganze Nacht, bis die Morgendämmerung dem Spuk ein Ende bereiten wird. Doch jetzt verschmilzt die Musik der vielen Dutzend Bands erst einmal zu einem wilden, ohrenbetäubenden

weiter
  • 814 Leser

Geprägt von der Leidenschaft für einzigartigen Kaffeegenuss

Kulinarik Rolf Maisenbacher hat in Bad Wildbad eine kleine Kaffee-Rösterei aufgebaut.

Das Leben ist zu kurz für einen schlechten Kaffee“ – dieses Zitat eines unbekannten Philosophen würde Rolf Maisenbacher sofort unterschreiben. Seit Herbst 2017 betreibt er seine Kaffee-Manufaktur in Bad Wildbad. Die Räumlichkeiten liegen etwas versteckt im zweiten Stock eines historischen Gebäudes an der König-Karl-Straße.

Gäste gelangen

weiter
  • 799 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Olivenbaum beernten Der Olivenbaum von Uschi Hauser ist groß gewachsen und

weiter
  • 287 Leser

Festmahl und Heimat für Tiere

Gehölze Heimische Sträucher sind mit ihren pollenreichen Blüten und Wildfrüchten wertvoll für die Tierwelt. Jetzt können noch Pflanzen eingesetzt werden.

Würden Eichhörnchen, Rotkehlchen, Hummeln oder Beerenwanzen entscheiden, welche Sträucher im Garten wachsen sollen, stünden Holunder, Eberesche, Haselnuss, Weißdorn, Kornelkirsche, Heckenrose und Salweide ganz oben auf der Wunschliste. Vergeblich suchen müsste man dagegen Kirschlorbeer, Forsythie oder Weigelie, die für Gartentiere mangels schmackhafter

weiter

Garten auf Augenhöhe

Gesundheit Gärtnern ist vor allem für Ältere oft schmerzhaft. Bücken und Knien belasten Rücken und Beine.

Gärtnern findet am Boden statt – und das ist ein Problem. Man muss sich bücken oder knien, um die Erde umzugraben, Pflanzen zu setzen und die Ernte zu pflücken. Mit der Zeit tut der Rücken weh, die Knie sind steif, und die Hüften blockieren. Doch das Gärtnern lässt sich auch entspannt gestalten. Wer zum Beispiel ein Hochbeet anlegt, kann bequem

weiter
  • 288 Leser

Kein Schulabschluss ohne Anschluss

Viele Möglichkeiten für den richtigen Abschluss bieten die beruflichen Schulen in Schwäbisch Gmünd. Dort finden die Schülerinnen und Schüler das Lernprofil, das ihren persönlichen Zielen und beruflichen Wünschen am besten entgegenkommt.

Schwäbisch Gmünd. Drei Schulen unter einem Dach bilden das Berufliche Schulzentrum Schwäbisch Gmünd. Unter der Maxime „kein Abschluss ohne Anschluss“ bieten die Agnes-von-Hohenstaufen Schule, die Gewerbliche Schule und die Kaufmännische Schule vielfältige Wege zu schulischen und beruflichen Abschlüssen:

Duale ?Ausbildungsvorbereitung weiter
  • 1149 Leser