Artikel-Übersicht vom Sonntag, 24. Februar 2019

anzeigen

Regional (55)

Die neue Woche startet mit viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte: milde 10 bis 14 Grad.

Ein freundliches Wochenende liegt hinter uns und freundlich ist auch das Stichwort für den Montag. Auf der Ostalb gibt es wieder viel Sonnenschein bei maximal 10 bis 14 Grad. 10 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 11 Grad werden es in Neresheim, 12 in Ellwangen, 13 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s

weiter
Tagestipp

Schneller ein Termin beim Arzt?

Gesetzlich Versicherte sollen schneller Arzttermine bekommen. Das ist das Ziel des sogenannten Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG). Darüber diskutiert die Kreisärzteschaft Aalen – Ellwangen. Mit dabei sind die heimischen Bundestagsabgeordneten, der Geschäftsführer der AOK Ostalb und verschiedene Ärzte. Die Podiumsdiskussion moderiert

weiter

Zahl des Tages

60

junge Musikerinnen und Musiker zählt die Junge Philharmonie Ostwürttemberg zurzeit. Sie freuen sich jetzt auf ihr Frühjahrsprojekt: drei große Konzerte in der Region.

weiter
  • 469 Leser

Der kleine Prinz

Am Freitag, 1. März, ab 19.10 Uhr gibt es die Möglichkeit, eine Aufführung des Theaters Ulm zu erleben, ohne im Theater zu sein. Im Livestream ist der Tanztheater-Abend „Der kleine Prinz“ aus dem „Podium“ zu erleben. Nach einem Vorbericht beginnt die Aufführung um 19.30 Uhr: http://livestream.theater-ulm.de/

weiter
  • 299 Leser

Der Prinz von Homburg

Einblicke in die Neuproduktion von „Der Prinz von Homburg“ gibt es an der Staatsoper Stuttgart bei einer öffentlichen Probe des Ensembles im Opernhaus: an diesem Montag, 25. Februar, um 17.45. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 490 Leser

Fauré Quartett mit Uraufführung

Musikwinter Das Publikum in der ausverkauften evangelischen Kirche erlebt ein erlesenes Programm.

Das Quartett habe noch nie so oft im gleichen Konzertsaal gespielt wie in Gschwend, war zu hören. Martin Mühleis hatte im Musikwinter-Programm dem Ensemble den familiären Untertitel „welcome home!“ gewidmet. Die weltbekannten Heimkehrer Dirk Mommertz (Flügel), Erika Geldsetzer (Violine), Sascha Frömbling (Viola) und Konstantin Heidrich (Violoncello)

weiter
  • 119 Leser

Sitzkissenkonzert mit Mini-Oper

Familienprogramm Beim Gschwender Musikwinter war die „Junge Oper Stuttgart“ zu Gast. Viel Abwechslung und kreatives Mitmachen bestimmen das Programm.

Opern für erwachsene Klassikfreunde haben oft ein verschlungenes Libretto. „Join“ (Junge Oper im Norden – von Stuttgart) brachte für die Generation U 6 und deren Angehörige im Bilderhaus eine einfache, aber dafür wunderbare Handlung auf die Bühne. Die Musiker Manuel Schattel und Lars Jakob setzten „Die Geschichte vom Lamm, das

weiter
  • 170 Leser

Zahl des Tages

8

Jahre alt ist Tom Schäfer aus Heubach. Sein Hobby? Schreiben. Mit Hilfe seiner Großmutter hat der Junge sein erstes Buch veröffentlicht: „Kater Karl“. Eine Fortsetzung soll folgen. Mehr dazu lesen Sie im Bericht „Achtjähriger verewigt Kater Karl im Buch“.

weiter
  • 345 Leser

Gemeinderat Offene Läden beim Josefsmarkt

Mögglingen. Von 12 bis 17 Uhr dürften die Ladengeschäfte beim Josefsmarkt am 17. März geöffnet sein. Das beschloss der Mögglinger Gemeinderat einstimmig in seiner jüngsten Sitzung. Bürgermeister Adrian Schlenker informierte die Räte zudem darüber, dass der bisherigen Reinigungsfirma in der Mackilohalle gekündigt worden sei, weil die Verwaltung unzufrieden

weiter
  • 118 Leser

Ortschaftsrat Sitzung in Lautern am Mittwoch

Heubach-Lautern. Die Mitglieder des Lauterner Ortschaftsrates treffen sich zur nächsten Sitzung am Mittwoch, 27. Februar, um 19 Uhr im Bezirksamt in Lautern. Die Sitzung beginnt mit Bürgerfragen. Sodann geht es um die Mehrzweckhalle Lautern. Die Räte werden über den aktuellen Stand informiert. Der vorhabenbezogene Bebauungsplan der Firma Primalat steht

weiter
  • 119 Leser

Vereine Versammlung bei den Musikern

Böbingen. Die Mitglieder des Gesang- und Musikvereins Böbingen halten ihre Jahreshauptversammlung am Freitag, 8. März, im Mehrzweckraum der Böbinger Schule ab. Beginn ist um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Entlastungen, Anträge und eine Satzungsänderung zum Datenschutz. Verdiente Mitglieder werden geehrt. Und es werden Wahlen abgehalten.

weiter
  • 113 Leser

Noch ist die Straße nach Mögglingen zu

Baustelle Noch ist sie gesperrt, die Landesstraße von Heubach nach Mögglingen. Die Bauarbeiten an der Brücke und an der Strecke darunter sind aber weit fortgeschritten. Am 27. April – zusammen mit der Mögglinger B-29-Umfahrung – soll die Verbindung wieder für den Verkehr geöffnet werden. Foto: me

weiter
  • 666 Leser

Ortsmitte II Essingen: Im Juli geht’s los

Ortskernsanierung Gemeinderat Essingen berät Entwurfsplanung fürs „Setzer-Areal“. Haltestellen barrierefrei.

Essingen. Der Gemeinderat Essingen hat für die städtebauliche Neuordnung bei der Ortskernsanierung in drei Bauabschnitten eine Investition in Höhe von 785 000 Euro beschlossen. Im Detail handelte es sich um die zweite Änderung des Bebauungsplans „Ortsmitte II“. Zwischenzeitlich wurde von den „Stadtlandingenieuren“ aus Ellwangen

weiter

160 Euro für die Clowns

Spende Das Ehepaar Arnold hat schon seit vielen Jahren eine geschnitzte Figur des Heiligen Antonius zuhause. Der Heilige ist dafür bekannt, dass er hilft, Verlorenes wiederzufinden. Nachbarn und Bekannte nutzen die Kraft des Heiligen und spenden dafür in ein aufgestelltes Kässle. Jetzt sind wieder 160 Euro zusammen gekommen, die Frau Arnold an Franziska

weiter

Alle Infos über Zecken

Schwäbisch Gmünd. Der Ostalbkreis ist FSME-Risikogebiet. Übertragen wird die Krankheit durch Zecken, die jetzt wieder aktiver werden. „Daher sollte sich jeder, der die Natur genießen will, vor ihnen schützen“, rät Dietmar Weiß, Regionalgeschäftsführer der Barmer in Gmünd. Was Spaziergänger, Gärtner und Eltern beachten sollten, können sie

weiter

Urabstimmungbeginnt

Schwäbisch Gmünd. Nach den gescheiterten Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Arbeitgeberverband des Baden-Württembergischen Omnibusgewerbes (WBO) leitet Verdi nun die Urabstimmung ein. Die Mitglieder sollen in den kommenden zwei Wochen ihre Stimme abgeben für oder gegen einen unbefristeten Arbeitskampf. Wenn mehr als 75 Prozent

weiter

Virtuos und leidenschaftlich

Konzert Schüler des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums und des Parler-Gymnasiums gestalten eine musikalische Soirée.

Schwäbisch Gmünd. Mussorgski, Vivaldi, Telemann, Bach, Chopin: Werke namhafter, aber auch Stücke weniger bekannter Komponisten erfüllten den Festsaal der Alten PH mit Wohlklang und wechselnden Stimmungen. Mit virtuosem Spiel beeindruckten und faszinierten Schüler des Neigungsfaches Musik der Kursstufe 2 vom Hans-Baldung- und vom Parler-Gymnasium das

weiter

Über Lohn und Gehalt

Kurs Volkshochschule bietet Infos über Lohn- und Gehaltsrechnung.

Schwäbisch Gmünd/ Aalen. Am Donnerstag, 28. Februar, beginnt an der Volkshochschule (VHS) ein Grundlagenkurs „Lohn und Gehalt“. Der Kurs findet an 15 Abenden, jeweils donnerstags von 18.15 bis 21.30 Uhr bei der VHS in Aalen, Torhaus, Unterrichtsraum 2 statt, und führt systematisch und praxisbezogen in das Sachgebiet Lohn- und Gehaltsrechnung

weiter
So ist’s richtig

Das ganze Quartier begehen

Durlangen. Bei der Berichterstattung über die Sitzung des Gemeinderates in Durlangen haben sich zwei Fehler eingeschlichen. Der Gemeinderat wird nach der Wahl im Mai das gesamte Quartier und nicht nur die Obergasse begehen. Zudem heißt der Gemeinderat Manfred Ruis und nicht Wolfgang Ruis. Wir bitten, die Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 152 Leser

Tanz und Närrisches beim Waldstetter Wäschgöltenball

Fasnet Verschiedene Gardeformationen, die Waldstetter Guggengruppe Lachabatscher, die Wäschweiber, die Jungwäschweibergarde und viele mehr gestalteten das Programm des Waldstetter Wäschgöltenballs am Samstag in der Stuifenhalle. Viel Beifall erhielten die auftretenden Gruppen wie beispielsweise das Männerballett, die Minis und die Hopfdohla. Die Närrinnen

weiter

Wißgoldingen mit nur einer Wahlliste

Kommunalwahl CDU und freie Wähler nominieren für Mai gemeinsame Kandidaten auf einer Wißgoldinger Liste.

Waldstetten-Wißgoldingen. „Gemeinsam sind wir stark!“ formulieren es Lisa Heilig, Conny Dangelmaier und Volker Pitzal sowie Wißgoldingens Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf unisono. Diese Vier sind bisher die Protagonisten der beiden bisherigen kommunalen Listen, der CDU und der Freien Wähler in Wißgoldingen. Bei der Kommunalwahl am 26. Mai

weiter
  • 106 Leser

Lieder vom Leben wie es ist oder wie es sein sollte

Musik „La Banda di Palermo“ begeistert das Publikum mit „Musica locale internationale“ in Theaterwerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. Seit 25 Jahren machen sie „ihre“ Musik. Nicht zum ersten Mal waren sie am Samstagabend auf Einladung der „Gmünd Folk“ in der Theaterwerkstatt zu Gast. Viele Musikbegeisterte waren zum Auftritt von „La Banda di Palermo“ erschienen – trotz großer Konkurrenz mit dem Guggenmusiktreffen zu gleicher

weiter
  • 5

Offene Tür bei Autowelt Marton+

Handel Die Autowelt Marton+ in Hussenhofen hat am Samstag und Sonntag zum Tag der offenen Tür eingeladen. Die Gäste konnten unter anderem den neuen Seat Tarraco kennenlernen. Dieser ist das neue SUV-Flaggschiff bei Seat. Aber auch andere Modelle des spanischen Automobilherstellers konnten begutachtet werden. Foto: jps

weiter
  • 694 Leser

Helfer für die Vesperkirche sind bereit

Kirche Die ökumenische Vesperkirche in der Gmünder Augustinuskirche öffnet ihre Türen vom 10. bis zum 17. März. Die ehrenamtlichen Helfer freuen sich schon auf viele Besucher.

Schwäbisch Gmünd

Mehr als 100 Helfer stehen bereit. Die nächste Vesperkirche in der Schwäbisch Gmünder Augustinuskirche kann kommen. Vom 10. bis zum 17. März öffnen sich die Türen des Gotteshauses für alle zum gemeinsamen Essen. Eine warme Mahlzeit kostet 1,50 Euro mit Getränken, Kaffee und Kuchen. Um diesen Preis halten zu können, sind die Organisatoren

weiter
  • 5
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Faschingsparty im Mondschein

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Im Kulturladen Mondschein in Weiler in den Bergen gibt es eine Party für Jung und Alt. Am kommenden Donnerstag, 28. Februar, sorgt das Duo „Rostfrei“ aus Bettringen für Stimmung im Mondschein. Zu dessen Musik kann mitgesungen und geschunkelt werden. Eingeladen sind alle kleinen und großen Faschingsfreunde, Bürger aus Weiler

weiter
Kurz und bündig

Über Schädlinge im Garten

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Gartenfreunde Burgstalläcker Oberbettringen laden zu einem Informationsnachmittag zum Thema „Pflege von Obst- und Beerengehölz, Nützlingen, Schädlingen und Krankheiten im Obst- und Gemüsegarten“ ein. Termin ist am Samstag, 2. März, um 14 Uhr bei den Gartenfreunden Burgstalläcker in Oberbettringen.

weiter
  • 180 Leser

Das Scheffold im Fernsehen

Bildung Schüler der 6b treten mit ihrer Lehrerin im Tigerenten-Club an.

Schwäbisch Gmünd. Goldener Pokal oder Untergang in der Wanne? Am Sonntag wird das Geheimnis gelüftet, ob Lehrerin Marion Stegmaier in der Sendung „Tigerenten Club“ die Lacher ihrer Klasse auf sich zieht oder die 6b des Scheffold-Gymnasiums mit einem Pokal nach Hause fährt. Was im Vorfeld verraten werden kann, ist das Thema der Ausgabe:

weiter
  • 123 Leser
Polizeibericht

Auf abbiegendes Auto gefahren

Schwäbisch Gmünd. Ein 22-Jähriger ist am Samstag gegen 23.10 Uhr mit seinem Hyundai auf der die Buchstraße vom Kreisverkehr der Buchauffahrt kommend in Richtung Innenstadt gefahren. Er wollte nach links in Richtung der Tankstelle abbiegen und setzte den Blinker laut Polizei erst relativ spät. Der nachfolgende 20-jährige Renaultfahrer erkannte die Situation

weiter

Er war ein knorriger Kümmerer

Nachruf Der überzeugte Sozialdemokrat und Landwirt Albert Bader ist im Alter von 72 Jahren gestorben.

Schwäbisch Gmünd. Knorrig, kantig, unbequem, engagiert: Albert Bader war eine Persönlichkeit. Nun ist der 1946 geborene Sachsenhof-Bauer, der im gesamten Gmünder Raum für sein politisches und landwirtschaftliches Wirken bekannt war und mit seiner Meinung nie hinterm Berg hielt, gestorben. Erst vor kurzem hatte Albert Bader ein Buch über die Zeit zwischen

weiter
  • 319 Leser
Polizeibericht

Ins Rathaus eingebrochen

Schorndorf. Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Freitag in der Zeit zwischen 21 und 7 Uhr nach Aufhebeln eines Holzfensters in das Foyer des Rathauses in Schorndorf ein. Vermutlich wurden der oder die Täter bei ihrer Tatausführung gestört und flüchteten wieder unverrichteter Dinge. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf etwa 200 Euro.

weiter
  • 746 Leser

Nach illegalem Rennen angezeigt

Schwäbisch Gmünd. Pech hatten ein 19-jähriger Audi-Fahrer und ein 20-jähriger Opel-Fahrer, nachdem sie sich am frühen Samstagmorgen in Schwäbisch Gmünd in der Lorcher Straße vor den Augen einer Polizeistreife einem illegalen Autorennen geliefert hatten.

Zunächst fuhren die beiden jungen Männer mit ihren Autos auf der Lorcher Straße hintereinander her

weiter

Wegen Sturm und Umzug zu

Fasnet Öffnungszeiten der städtischen Dienststellen: 28. Februar und 5. März.

Schwäbisch Gmünd. Zum Rathaussturm am „schmotzigen Donnerstag“, 28. Februar, sind die städtischen Dienststellen in Schwäbisch Gmünd ab 16 Uhr für die Öffentlichkeit geschlossen. Der Rathaussturm startet um 16.16 Uhr vor dem Rathaus in der Innenstadt. Am Faschingsdienstag, 5. März, sind alle städtischen Dienststellen in Schwäbisch Gmünd

weiter

Zahl des Tages

125

Jahre: So lange besteht der Lindacher Schützenverein bereits. Beim Festabend in der Lindacher Eichenrainhalle gab es viele lobende Worte für die Vereinsmitglieder. Zudem standen zahlreiche Ehrungen verdienter Mitglieder an. Mehr zum Jubiläum lesen Sie auf Seite 12.

weiter
Guten Morgen

Eiersuche in kurzen Hosen

Marie Enßle über die Vorzüge einer langen und späten Faschingszeit

Viele schimpfen über die lange und späte Faschingssaison bis in den März hinein und wünschen sich eine kurze, dafür aber knackige fünfte Jahreszeit mit geballter Narretei im Februar. Wer sich am Wochenende allerdings in Schwäbisch Gmünd und Weiler unters närrische Volk mischte, der erlebte die Vorzüge des späten Faschings: Kinder ohne Schneeanzüge

weiter

Franz-Keller-Haus geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Franz-Keller-Haus auf dem Kalten Feld ist in der Faschingswoche von Samstag, 2 März, bis Sonntag, 10. März, täglich geöffnet. Die ehrenamtlichen Hüttenwarte freuen sich auf viele Besucher.

weiter
  • 155 Leser

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ lädt am Mittwoch, 27. Februar, von 10 bis 11 Uhr zum ökumenischen Bibelgespräch mit Pfarrer Michael Holl ins evangelische Gemeindehaus nach Gmünd ein. Zuvor findet ab 9 Uhr ein Frühstück mit Besprechung des künftigen Programms statt.

weiter

Mit Gardetanz und Flug zum Mars

Fasnet Tanzgarden, der Lauterner Elferrat und andere Showeinlagen begeistern die Zuschauer beim Faschingsball des Lauterner Sportvereins am Samstag in der Halle.

Heubach-Lautern

Die bunt kostümierten Narren kamen in der voll besetzten Lauterner Mehrzweckhalle voll auf ihre Kosten. Bei einem bunten dreistündigen Programm der Sportgruppen des Vereins, dem Ballett der Lauterner Jugendinitiative (JiL) und den Gästen aus Mögglingen und Böbingen herrschte super Stimmung.

Aufgewärmt durch die Schunkelrunde mit den

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Josef Weber zum 70. Geburtstag

Salko Tufek zum 70. Geburtstag

Irmentraut Daubner zum 70. Geburtstag

Böbingen

Paul Barth zum 75. Geburtstag

Heubach

Karin Mezger zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5

Schönste Hunnen kommen aus Basel

Internationales Guggenmusiktreffen Lautstarkes Monsterkonzert am Samstagabend, gelungene Abschiedsveranstaltung am Sonntag in der Gmünder Großsporthalle.

Schwäbisch Gmünd

Guggenball am Freitag, Internationales Guggenmusik-Treffen am Samstag mit Monsterkonzert und anschließendem Kneipenzug und Guggenfrühschoppen am Sonntag: Das Wochenende verlangte den rund 800 Musikern der 20 Guggenkapellen einiges an Stehvermögen ab. Trotzdem präsentierten sich die Schrägtonmusiker am Sonntag zum Frühschoppen in der

weiter

„Schlaggen-Freaks“ außer Rand und Band

Prunksitzung Die Truppe von Präsidentin Nina Stadler präsentiert Witz, Esprit und Tanz auf hohem Niveau.

Oberkochen. Der ehemalige Bürgermeister und Ehrenelferrat Harald Gentsch ist „hingerissen von dieser Punktlandung“, wie wohl alle in der Dreißental-Narhalla. Zur „verordneten Schunkelrunde“ drückt die Kapelle Sensor auf die Tube, die Halle kocht, als die „Crazy kids“ zum Kindershowtanz um die ganze Welt einladen.

weiter
Zur Person

Christopher Dammsch

Schwäbisch Gmünd. Der beste Lehrling 2018 ist ein Absolvent der Gewerblichen Schule in Schwäbisch Gmünd. Christopher Dammsch wurde von der Industrie- und Handelskammer zum bundesbesten Azubi in seiner Berufsgruppe gekürt. Er wird auch zukünftig mit Schwäbisch Gmünd verbunden bleiben, da er von seinem Betrieb im bayerischen Gräfelfink in die Ausbildung

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Vortrag am Dienstag

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Vortrag am kommenden Dienstag, 26. Februar, um 19.30 Uhr, in der Gmünder Volkshochschule am Münsterplatz beleuchtet der Historiker und Medienwissenschaftler Matthias Hofmann die Argumente, die für oder gegen das Selbstbestimmungsrecht der Völker sprechen und fragt danach, ob die weiter um sich greifende Globalisierung in

weiter
Kurz und bündig

Über blühende Rosen

Schwäbisch Gmünd. Streuobst-Guide Fritz Kissling möchte Interessierte auf eine Reise zu den Rosen rund um das Sreuobstzentrum in Wetzgau mitnehmen. Die Vielfalt der blühenden Rosen wird im Mittelpunkt des Abends stehen. Der Vortrag findet am Dienstag, 26. Februar, im Streuobstzentrum im Landschaftspark Wetzgau um 19 Uhr statt. Veranstalter ist der

weiter

Begeisterte Sternenfahrer

Verein Familiengruppe des Gmünder Albvereins besucht das Planetarium.

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder der Familiengruppe der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins besuchten das Planetarium in Stuttgart. Zuerst ging es mit dem Zug nach Stuttgart. Auf dem Fußweg zum Planetarium konnten die Kinder die riesige Stuttgart-21-Baustelle bestaunen. Bei frühlingshaften 17 Grad Celsius vergnügten sich die Kinder

weiter
Der besondere Tipp

Ab in den Süden!

50 der größten deutschen Hits aus Rock, Schlager und Pop erwarten die Zuschauer des Musicals „Ab in den Süden“. Sechs Musicalstars werden am Donnerstag, 14. März, mit der turbulenten Musikkomödie zu Gast im Gmünder Stadtgarten sein. Karten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Donnerstag, 14. März,

Gmünder Stadtgarten,

weiter

Hexen, Weilermer Glückspilze und ein Besucherrekord

Umzug 33 Gruppen bilden am Sonntag einen kunterbunten Gaudiwurm in Weiler. Tausende Zuschauer säumen die Ortsdurchfahrt.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Besser geht’s nicht“, blickte Ortsvorsteher Bernhard Feifel im Indianerkostüm am Sonntag gen Himmel. Kein Wölkchen zeigte sich, als sich der 27. Faschingsumzug in Bewegung setzte. Das Wetter sorgte dafür, dass es einen Besucherrekord gab, denn lange bevor der Gaudiwurm sich durch die Ortsdurchfahrt schlängelte, traf

weiter

Eric Assous’ „Glück“ im Speratushaus Ellwangen

„Glück“ – die Komödie von Eric Assous, dem neuen Star unter den französischen Komödienautoren, ist am Sonntag, 10. März, 19 Uhr, im Speratushaus Ellwangen zu erleben. Eric Assous beherrscht das Einmaleins der amüsanten Reflexion zwischenmenschlicher Beziehungen aus dem Effeff. In „Glück“ stürzen seine Figuren in einen Strudel

weiter
  • 196 Leser

Farbenfrohe Ansichten

Vernissage Der Wißgoldinger Künstler Dieter Hopfensitz zeigt seine Malerei „Ist das Kunst oder kann das weg?“ zum ersten Mal öffentlich.

Waldstetten-Wißgoldingen

Der Müll ka weg, dr Kruscht ka weg, dr Schneehaufa ko weg, aber doch koine gmolte Bilder!“, so führte Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf in die Kunst des C. E. Gulp auf der Vernissage im Bezirksamt ein. Viele Gäste waren gekommen und füllten Saal und Gänge.

Farbenfroh entführte der Künstler, der diesen Titel schmunzelnd betrachtet,

weiter

Konzert Klaviertrio in Geislingen

Das Klaviertrio Elisabeth Kufferath (Violine), Tanja Tetzlaff (Violoncello) und Leonie Rettig (Klavier) ist am Donnerstag, 7. März, 20 Uhr, zu Gast in der Jahnhalle in Geislingen. Es erklingen ein Klaviertrio von Joseph Haydn, das Klaviertrio op. 8 H-Dur von Johannes Brahms und das Klaviertrio op. 50 a-Moll von Peter Tschaikowsky. Tickets im Vorverkauf

weiter

Große Sinfonik, ein lyrischer Liszt

Musik Die JPO startet mit einem klassischen Programm in die neue Saison. Geprobt wird erstmals in Weikersheim.

Zu ihrer ersten Probe für das Frühjahrsprojekt hat sich die Junge Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) am Samstag in der Aalener Musikschule getroffen. Drei Konzerte wird das Orchester in der Region geben: in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim.

Was erwartet die Zuhörer? „Ein sehr klassisches Programm und große Sinfonik“, fasst Bernhard

weiter
  • 5
  • 168 Leser

125 Jahre Vereinsleben im Visier

Jubiläum Schützenverein Lindach feiert Jubiläum mit Grußworten und Ehrungen in der Eichenrainhalle. Viele Redner betonen das große Gemeinschaftsgefühl im Verein.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Der gute Geist der 20 Lindacher, die am 23. Oktober 1894 den Schützenverein unter dem Vorsitz von Ludwig Wahl gründeten, war am Samstagabend mit Sicherheit in die Eichenrainhalle mit den Jubiläumsgästen eingezogen. Nicht ein Ziel ins Visier nehmen, sondern die Geselligkeit und die Erinnerung an die Gründungsväter standen beim

weiter

Närrischer Grabbenball mit Märchenstunde

Fasnet Trolle, Drachen und andere wilde Wesen segelten mit den Mitgliedern des Carnevalvereins Grabbenhausen am Samstag zu den Fjorden. Die Narren in Herlikofen hielten ihre Prunksitzung in der Gemeindehalle ab. Dazu hatten sich die Grabben ein wildes und närrisches Abendprogramm einfallen lassen. Die Jungmusiker erzählten beispielsweise ein Märchen

weiter

Auf abbiegendes Auto gefahren

Unfall mit hohem Sachschaden in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Ein 22-Jähriger ist am Samstag gegen 23.10 Uhr mit seinem Hyundai auf der die Buchstraße vom Kreisverkehr der Buchauffahrt kommend in Richtung Innenstadt gefahren. Er wollte nach links in Richtung der Tankstelle abbiegen und setzte den Blinker laut Polizei erst relativ spät. Der nachfolgende 20-jährige

weiter
  • 219 Leser

Die Helfer der Gmünder Vesperkirche sind startklar

Vom 10. bis 17. März öffnen sich die Türen der Augustinuskirche zum gemeinsamen Mahl.

Schwäbisch Gmünd. Weit mehr als 100 Helfer haben sich am Samstag vor der Gmünder Augustinuskirche zum Fototermin getroffen. Fürs Bild haben sie sich schon mal die blauen Schürzen umgebunden. Mit ihnen werden die Ehrenamtlichen eine Woche lang ihre Gäste bei der Vesperkirche bewirten. Das Mittagessen kostet 1,50 Euro por

weiter
  • 5
  • 875 Leser

Monstersound beim Monsterkonzert

Das Internationale Guggenmusiktreffen in Gmünd geht am Samstag bis spät in den Abend hinein.

Schwäbisch Gmünd. 800 Musiker aus Deutschland, England, der Schweiz und Liechtenstein haben am Samstagabend ein schräges Monsterkonzert auf dem Gmünder Marktplatz gegeben. An diesem Sonntag ab 11 Uhr gibt's schräge Töne beim Guggenfrühschoppen in der Großsporthalle im Schwerzer. Ein ausführlicher Bericht

weiter
  • 3
  • 1147 Leser

Regionalsport (14)

Zahl des tages

1080

Spielminuten mussten die Normannia-Fußballer sich in Geduld üben, ehe sie am Samstag den zweiten Sieg in der laufenden Saison bejubeln durften. Der erste und bislang einzige war am 8. Spieltag (22. September) gegen den SV Linx gelungen.

weiter
  • 205 Leser

Fußball Molinari-Team verliert 3:4

Die Fußball-Verbandsliga steht in den Startlöchern zum Rückrundenauftakt (am 2. März), die Generalprobe der Teams aus Dorfmerkingen und Essingen verlief jeweils ergebnistechnisch nicht erfolgreich: Während Dorfmerkingen gegen den Landesligisten Schwäbisch Hall mit 1:2 unterlag, musste sich der TSV Essingen, trainiert vom Gmünder Beniamino Molinari,

weiter
  • 334 Leser

Beginnen beim TSB die Nerven zu flattern?

Handball, Württembergliga Süd Das 31:31 gegen die HSG Langenau-Elchingen wirft Fragen auf. Warum Gmünd wieder einen Vorsprung verspielt.

Der TSB Gmünd nutzte am Samstag die Gunst der Stunde nicht: Während der Verfolger TSV Heiningen bei der SG Lauterstein sang- und klanglos mit 25:41 unterging, verschenkten die Jungs von Stefan Klaus im Ausweichquartier Römersporthalle in Straßdorf beim 31:31-Remis gegen die HSG Langenau-Elchingen einen Punkt und die Chance, sich an der Spitze abzusetzen.

weiter
  • 135 Leser

Drei Titel für Lorcher Sportlerinnen

Kunstrad Der RV Lorch hat bei der Kreismeisterschaft in Ebnat überzeugt – drei Titel und einige Plätze auf dem Podest.

Bei der Keismeisterschaft in Ebnat waren die Sportler des RV Lorch sehr erfolgreich. Sie holten drei Titel.

Den Auftakt machte die Vierer- Einrad-Elite. Für Claus Mißbichler, Cheyenne Kutlesa, Ewgenia Wangler und Sina Wanner war es der erste Start bei einer Meisterschaft. Auf der Wettkampffläche klappten die Übungen, die beim Einfahren noch nicht ganz

weiter

FCN: Kickers-Spiel muss auf Rasen sein

Fußball Zum nächsten Heimspiel (am 9. März) erwartet der FC Normannia die Stuttgarter Kickers. Gespielt werden darf nicht auf Kunstrasen, nur auf dem großen (Rasen-)Platz – der Sicherheitsvorkehrungen wegen (Bild). „Ich bin optimistisch, dass wir das hinkriegen“, sagt Marco Biegert vom FCN. Foto: jps

weiter
  • 2
  • 709 Leser

Fehlende Effektivität kostet Bargau zwei Punkte

Fußball, Landesliga Germania Bargau kommt im Kellerduell gegen den TSV Neu-Ulm nicht über ein 1:1 hinaus.

Im Nachholspiel der Landesliga trennten sich der Tabellenvorletzte Germania Bargau und der Drittletzte TSV Neu-Ulm 1:1-unentschieden. Bitter: Den Ausgleichstreffer durch Burak Tastan kassierte die Germania erst zehn Minuten vor Spielende.

Neu-Ulm startete druckvoll in die Partie und versuchte, Bargau schon früh im Spielaufbau zu stören. Bargaus Abwehrreihe

weiter

Normannia: zweiter Saisonsieg

Ein Glück, dass Dominik Pfeifer wieder fit ist – für ihn selber zuallererst, aber auch für Fußball-Oberligist FC Normannia Gmünd: Der 21-jährige Ex-Essinger machte an diesem Tag den Unterschied, mit einem perfekten Freistoß in den Winkel traf er zum 1:0 (62.) und ebnete so den Weg zum späteren 2:0-Sieg des FCN gegen den FC Friedrichstal. Es war

weiter

Wetzgau III verliert knapp

Turnen, Bezirksliga TVW unterliegt Erdmannhausen mit 248,45 zu 251,9.

Die dritte Mannschaft des TV Wetzgaus gastierte in der Bezirksliga in Erdmannhausen. Trotz deutlicher Leistungssteigerung mussten sich die Schützlinge von Trainer Kurt Zeller am Ende mit 248,45 zu 251,9 Punkten geschlagen geben.

Am Boden schenkten sich beide Mannschaften nicht viel und die Turner zeigten sauber ausgeführte Übungen. Am Ende setzte sich

weiter

WM: „Public Viewing“ in Degenfeld

Das WM-Teamspringen der deutschen Skisprung-Frauen kann man am Dienstag gemeinsam auf großer Leinwand erleben: Der Ski-Club Degenfeld lädt zum „Public Viewing“ in die Degenfelder Kalte-Feld-Halle ein.

Um 16 Uhr am Dienstag wird nämlich bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften in Seefeld der erste von den drei Skisprungwettbewerben der Damen

weiter
  • 249 Leser
Stimmen zum Spiel

Zweimal „blaues Auge“ für TSB

Stefan Klaus, TSB-Trainer: „Natürlich überwiegt die Enttäuschung. In der Anfangsphase war unser Abwehrverhalten in Ordnung, dann wurden wir unsicher und kassierten zu viele einfache Tore. Wir konnten die Ausfälle von Sebastian Fabian, Christian Waibel und Jan Häfner nicht kompensieren“.

Jörg Barasel, HSG-Trainer: „Im ersten Moment

weiter

Rupprecht kann die WM genießen

Skispringen, Weltmeisterschaft Zwei von fünf Springerinnen der deutschen WM-Mannschaft kommen vom SC Degenfeld – das Team um Carina Vogt und Anna Rupprecht in Kurz-Porträts.

Fünf Skispringerinnen, davon zwei aus Degenfeld. Drei Medaillenkandidatinnen, eine „Wundertüte“ – und eine, die ihre erste Teilnahme bei einer Ski-Weltmeisterschaft ganz einfach genießen kann.

Ein Blick auf das deutsche Frauen-Nationalteam um Carina Vogt und Anna Rupprecht (SC Degenfeld), das am Dienstag im ersten von drei Wettbewerben,

weiter
  • 368 Leser

Fennell: „Wir dürfen niemals aufgeben“

Fußball, 3. Liga Auch wenn der dringend benötigte Dreier ausblieb – der VfR fasst nach dem 1:1 neuen Mut.

Unterhaching dürfte ob der jüngst erlittenen 0:1-Niederlage am Mittwoch ziemlich angefressen zum Nachholspiel (19 Uhr) in den Aalener Rohrwang kommen. Auch sonst lief der Spieltag alles andere als gut für den Drittligisten von der Ostalb, der im Flutlichtspiel am Freitagabend im Schwabenderby gegen Großaspach nicht über ein 1:1 hinauskam. Chancen, den

weiter
  • 176 Leser

Geduld, Glück – und Glanztat

Fußball, Oberliga Die große Erleichterung: Der FC Normannia Gmünd schafft im Kellerduell gegen Tabellenschlusslicht FC Friedrichstal den dringend notwendigen Sieg.

Ein Glück, dass Dominik Pfeifer wieder fit ist – für ihn selber zuallererst, aber auch für den FC Normannia: Der 21-Jährige machte an diesem Tag den Unterschied, mit einem perfekten Freistoß in den Winkel traf er zum 1:0 (62.) und ebnete so den Weg zum 2:0-Sieg des FCN gegen den FC Friedrichstal.

Nicht dass im Kellerduell Drittletzter gegen Letzter

weiter
  • 237 Leser

Doppeltes Glück für den TSB Gmünd

Handball, Württembergliga Süd - 31:31 gegen Langenau-Elchingen
Am Ende überwog dann doch die Freude über den Frust: Obwohl die Handballer des TSB Gmünd am Samstagabend in der Römersporthalle in Straßdorf gegen die HSG Langenau-Elchingen nach einer enttäuschenden zweiten Halbzeit den nach einer 17:14-Pausenführung scheinbar sicheren Sieg noch aus der Hand gaben und mit dem 31:31-Unentschieden einen fest eingeplanten weiter
  • 1325 Leser

Leserbeiträge (8)

Schiele / Janas belegen Platz 5 der Landesmeisterschaft

Die erste Mannschaft des RKV Hofen, Nils Schiele und Noah Janas war am vergangenen Wochenende als eine der besten acht Mannschaften der Altersklasse U17 in Ostfildern-Kemnat am Start um den Landesmeister zu ermitteln. Im Modus jeder gegen jeden wurde zwei Tage lang um Punkte gekämpft.

Hofen erwischte einen etwas holprigen Start in das Turnier.

weiter
  • 3
  • 367 Leser
Lesermeinung

Zur geplanten Schließung der Gießerei CT in Wasseralfingen und Königsbronn:

Die Wut treibt mir die Tränen in die Augen. Hilflos müssen wir SHWler ansehen, wie man mit dem ältesten Traditionsunternehmen Deutschlands, der Gießerei CT Wasseralfingen und Königsbronn, seit Jahren umgeht. 350 und 650 Jahre lang haben die Schwäbischen Hüttenwerke im Ostalbkreis unzähligen Familien Brot und Lohn gegeben. Seit vor einigen Jahren SHW

weiter

Großreinemachen mit schwerem Gerät ( P-GT vom 22. Februar 2019, S. 10 )

"Wir werden der Natur schon zeigen, wie Natur auszusehen hat!"

Ich erinnere mich noch an die Architektenbilder, die eine Idylle und elysische Weiten für diese 'Wohlfühllandschaft' dargestellt haben, inklusive malerisch drapierter Herumlungerer. Was den Gestaltern damals wohl absolut nicht klar war und wohl auch heute noch nicht ist, ist die

weiter
  • 5
  • 471 Leser

Ehrungen beim Liederkranz Ebnat

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 22. Februar 2019 konnte Liederkranz Vorsitzender Rolf Staudenmaier einige Ehrungen vornehmen.Die goldene Vereinsnadel für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielt Chorleiterin Manuela Raab. Rolf Staudenmaier dankte ihr für die unermüdliche und hervorragende Arbeit für den Canto Vivo.Für

weiter
  • 373 Leser

Schnittkurs im Streuobstzentrum

Der Obst-und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd 1884 e.V. führt am 09. März 2019 um 14.00 Uhr im Streuobstzentrum beim Himmelsgarten von Schwäbisch Gmünd einen Obstbaum-Schnittkurs mit Fachberater Franz-Josef Klement durch. Bei der Schnittvorführung wird den Interessenten der Aufbau- Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt

weiter
  • 355 Leser

Schnittkurs im Streuobstzentrum

Der Obst-und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd 1884 e.V. führt am 09. März 2019 um 14.00 Uhr im Streuobstzentrum beim Himmelsgarten von Schwäbisch Gmünd einen Obstbaum-Schnittkurs mit Fachberater Franz-Josef Klement durch. Bei der Schnittvorführung wird den Interessenten der Aufbau- Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt

weiter