Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 27. Februar 2019

anzeigen

Regional (95)

16-jährige Realschülerin vermisst

Polizei Die Ermittler haben keinerlei Anhaltspunkte, daran zu zweifeln, dass es dem Mädchen gut geht.

Mutlangen. Eine Schülerin der Hornbergschule in Mutlangen sei vor fünf Wochen verschwunden, sagte Karl-Andreas Tickert (Grüne) im Kreistag, als es um die Gefahren im Internet ging. Schüler und Lehrer machten sich große Sorgen um sie.

Die Polizei bestätigt auf Nachfrage, dass eine 16-jährige Schülerin der Realschule Mutlangen am 20. Januar von ihrem

weiter
  • 190 Leser

Amtsgeschäfte von Kandidatur unberührt

Gemeinderat Bürgermeister Daniel Vogts Bewerbung für Herbrechtingen stößt auf Kritik.

Täferrot. Aus seiner Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl in Herbrechtingen wolle er „kein Geheimnis machen“, erklärte der Täferroter Bürgermeister Daniel Vogt am Mittwoch dem Gemeinderat. Zuvor hatte ein Bürger ihn an das „Wahlversprechen“ erinnert, Vogt sehe, „Täferrot nicht als Sprungbrett für seine Karriere“.

weiter
  • 156 Leser

Betreuung wichtiger als Schulden

Bürgerversammlung Bürgermeister Peter Kühnl präsentierte am Mittwoch Zahlen und Fakten zur Kindergartensituation in Ruppertshofen. Eltern fordern Verlässlichkeit.

Ruppertshofen

Es hatte den Anschein, als wäre die als Bürgerversammlung deklarierte Veranstaltung in der Jägerfeldhalle in Ruppertshofen am Mittwoch eine Elternversammlung gewesen. Der Großteil der rund 70 Besucher waren Eltern von Kindergartenkindern. Was sich in den Fragen und Anregungen zeigte. Bei diesen stand eine verlässliche Kinderbetreuung

weiter

Gemeinsame Tage auf den Spuren der Bibel

Ökumene Auf Zeitreise zu schrägen Typen machten sich 45 Kinder bei den ökumenischen Kinderbibeltagen im katholischen Gemeindehaus in Spraitbach auf. In Jericho lernten sie den Zöllner Zachäus. Jede Menge zu erleben gab es dann auf dem Marktplatz der Kinderstadt, nachdem die Zeitreisenden in die Gegenwart zurückgekehrt waren. Ein 20-köpfiges Team der

weiter

Treffen im alten Klassenzimmer

Geselliges Fast 47 Jahre ist es her, dass der Jahrgang 1972 in die Grundschule Iggingen aufgenommen wurde. Zwölf der damals 32 Erstklässler verabredeten sich jetzt mit ihrem damaligen Klassenlehrer Ernst Roll im „alten“ Klassenzimmer zu einer Stippvisite. Zu Freude aller wurden im Schulgebäude sogar noch Elemente aus früherer Zeit entdeckt.

weiter
  • 109 Leser

Sonne und Wolken wechseln sich am letzten Februar-Tag ab

Die Höchstwerte: sehr milde 14 bis 18 Grad

Am Gumpendonnerstag wird es nochmal freundlich - es wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei sehr milden 14 bis 18 Grad. 14 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Ellwangen. Die 17, örtlich auch 18 Grad gibts in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Ab Freitag ist Schluss mit

weiter

57 000 Kilometer auf 4100 Fahrten

Mobilität Das Waldstetter Bürgermobil gibt es seit fünf Jahren, mittlerweile kümmern sich knapp 40 Ehrenamtliche um die Fahrten. Rückblick auf die Entstehung des Erfolgsmodells „Bürger fahren Bürger“.

Waldstetten

Dass Mobilität gleichzusetzen sei mit „Qualität im Alter“ hob Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold im Kreise der Initiatoren und Koordinatoren des Bürgermobils („BüMo“) zu dessen fünfjährigem Bestehen hervor. Es gehe „Hand in Hand“ zwischen dem Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und

weiter
  • 128 Leser

Exhibitionist am Bahnsteig

Plüderhausen. Einen Mann, der auf Gleis drei des Plüderhäuser Bahnhofs mit heruntergelassener Hose auf und ab springe und den Anwesenden seine Genitalien präsentiere, meldeten Passanten der Polizei am Dienstag gegen 16.50 Uhr. Als diese eintraf, sei der Mann weg gewesen, teilt die Polizei mit. Er werde wie folgt beschrieben: Ende 30, kurzes, dunkles,

weiter
Kurz und bündig

Gerlinde Mayer stellt aus

Alfdorf. Mit einer Vernissage beging das Bäderstudio Hoffmann in Alfdorf sein 25-jähriges Bestehen. Gerlinde Mayer aus Adelstetten zeigt dort ihre neuesten Werke mit dem Schwerpunkt Acryl und Mischtechniken. Die Ausstellung ist bis 18. April montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, montags, dienstags und donnerstags von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

weiter
  • 209 Leser

Liste der Freien Wähler steht

Kommunalwahl Freie Wählervereinigung Waldstetten / Wißgoldingen vorbereitet für Gemeinderatswahl.

Waldstetten. Die Freien Wähler Waldstetten/Wißgoldingen werden bei der Gemeinderatswahl in Waldstetten am 26. Mai mit einer Liste vertreten sein. Unabhängig von parteipolitischen Vorgaben setzen sich die Freien Wähler für die Anliegen der Bürger ein, teilen die Vereinigung mit.

Diese Kandidatinnen und Kandidaten werden sich am Sonntag, 26. Mai, zur

weiter

Unendlicher Dank an ehrenamtlich Engagierte

Remstal-Gartenschau Bürgermeister Karl Bühler informiert Vereine und Veranstalter über Aktionen in Lorch.

Lorch. Von „unendlichem Dank“ sprach Lorchs Bürgermeister Karl Bühler am Mittwochabend vor gut 60 Zuhörern im Bürgerhaus. Danken wolle er all denen, die sich während der Gartenschau engagieren und über 100 Veranstaltungen auf die Beine stellen. Auf diese ging er nicht ein, sondern erzählte von künftigen Schauplätzen und Höhepunkten ab Mai

weiter

Demokratie-Ausstellung noch bis Freitag

Zeitgeschichte Heuss-Schau im VHS-Gebäude für historisch interessierte Bürger.

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung „Elly Heuss-Knapp und Theodor Heuss: Demokratie als Lebensform“ in der VHS ist noch bis 1. März zu sehen und richtet sich an historisch interessierte Bürger. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung zum 100. Jahrestag der ersten deutschen Demokratie soll insbesondere der jüngeren Generation die Umwälzungen

weiter

HBG-Schüler setzen sich ins Bild

Schule Der Förderverein des Hans-Baldung-Gymnasiums hatte einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Zum Thema „Ich und meine Schule“ konnten Schüler und Klassen Fotos einreichen. Gewonnen haben die Klassen 6a (Bild), 8b, 5a sowie weitere Klassen. Den Einzelwettbewerb gewannen Julia Stegmaier und Marlene Wendel gefolgt von Linus Leicht, Anna

weiter

Polizeibericht

Pedale verwechselt

Schwäbisch Gmünd. Ein 79-Jähriger verwechselte am Dienstagnachmittag in der Königsturmstraße das Gas mit der Bremse. Er fuhr deshalb mit seinem Dacia auf den Hyundai eines 46-Jährigen auf. Dieser wurde durch die Wucht noch auf den Hyundai eines 37-Jährigen aufgeschoben. Der 79-Jährige sowie der 46-Jährige erlitten leichte Verletzungen.

weiter

Stadträte diskutieren den Haushalt 2019

„Gerade der Rückgang der Gewerbesteuer (...) muss zu der Konsequenz führen, dass unsere Stadt ihr Handeln danach ausrichten muss, stabile Einkommensgrundlagen zu schaffen.“ Susanne Lutz

„Für die sparsame Haushaltsführung und die konsequente Entschuldungspolitik möchten wir, Freie Wähler Frauen, unsere Stadtspitze an dieser Stelle ausdrücklich

weiter

Alle Blumen welken . . .

Ausstellung Poesiealben im Heimatmuseum in Gschwend-Horlachen.

Gschwend-Horlachen. Seit gut 150 Jahren ist das Poesiealbum ein beliebtes Mittel, sich in Bildern, Texten oder Versen, die gegenseitige Zuneigung auszudrücken. Dadurch sind sie zu interessanten Zeitdokumenten geworden.

Über wahre Schätze dieser Gattung verfügt das Heimatmuseum Horlachen. Valeria Bühler aus Schlechtbach hat sich nun intensiver mit ihnen

weiter
Polizeibericht

Automatenaufbruch

Mutlangen. Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag versuchte ein Dieb einen Staubsaugerautomaten einer Tankstelle in der Spraitbacher Straße aufzubrechen. Dieses Vorhaben misslang, der Sachschaden beläuft sich auf 150 Euro. Hinweise erbittet das Polizeirevier Gmünd unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 279 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Firmengebäude

Abtsgmünd-Untergröningen. Über ein aufgehebeltes Fenster drang ein Unbekannter zwischen Freitag und Montag in ein Firmengebäude in der Waldmannshofer Straße ein, ohne etwas zu entwenden. Der Sachschaden wird auf 300 Euro beziffert.

weiter
  • 742 Leser
Polizeibericht

Feuerwehr im Einsatz

Iggingen. Eine Anwohnerin rückte am Dienstag gegen 14 Uhr in einer Hofeinfahrt in der Unterbachenstraße dem Unkraut mittels Gasflammer zu Leibe. Dem Vorhaben fiel dabei versehentlich eine Thujapflanze zum Opfer. Die Feuerwehr rückte an und griff noch helfend ein.

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Neuer DHL-Paketshop

Ruppertshofen-Hönig. Die Deutsche Post DHL hat in Hönig einen neuen Paketshop eröffnet. In dem Shop in der Birkenloher Straße 35 (SW Tuning & SW-Store), können Kunden frankierte Pakete, Päckchen und Retouren einliefern sowie Brief-, Päckchen-, Paket- und Einschreibenmarken kaufen. Außerdem können sich Kunden Sendungen direkt dorthin schicken lassen,

weiter
  • 201 Leser

Spaß am Musizieren steht im Vordergrund

Generalversammlung Musikverein Mutlangen blickt auf ein „erfreuliches Vereinsjahr“.

Mutlangen. Ein „überaus erfreuliches Vereinsjahr“ bilanzierte der Musikverein bei seiner Generalversammlung. Vorstand Thomas Schmid berichtete nach dem Gedenken an die Verstorbenen unter anderem von der Gründung eines Fördervereins zur Unterstützung der Jugendarbeit. Etwas Sorgen machten die Erlöse bei den Altpapiersammlungen, denn die

weiter
  • 118 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Gschwend. Ein Leichtverletzter sowie 4500 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Montag ereignete. Ein 52-Jähriger fuhr gegen 8 Uhr mit seinem Mercedes-Lkw vom Bödele in die Hohentannstraße. Dabei übersah er einen 61-jährigen VW-Fahrer, der sich bei dem Unfall leicht verletzte.

weiter
  • 341 Leser
Kurz und bündig

Weiberfasching im Marktcafé

Mutlangen. Das Mutlanger Marktcafé lädt an diesem Donnerstag, 28. Februar, im katholischen Gemeindehaus St. Stephanus ein. Unter dem Motto „An Weiberfasching bleibt die Küche kalt“ gibt’s dort zwischen 8.30 und 14 Uhr einen Imbiss. Das Marktcafé unterstützt Hilfsprojekte der Missionsdominikanerinnen in Simbabwe.

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Weltgebetstag

Gschwend-Frickenhofen. „Kommt, alles ist bereit!“: So laden slowenische Frauen ein zum Gottesdienst am Weltgebetstag. Slowenien, eines der jüngsten und kleinsten Länder der EU, hat tiefe christliche Wurzeln. 1991 wurde das Land unabhängig. Als Handelsknotenpunkt zwischen Alpen und Adria ist es durch vielfältige kulturelle und religiöse Einflüsse geprägt.

weiter

Der stärkste Auftritt auf dem Kotteler

Tradition Die historische Igginger Fasnacht erlebt am Mittwoch einen gelungenen Höhepunkt. Beim Hexentanz klatscht das Publikum spontan mit.

Iggingen

Den wohl stärksten Auftritt ihrer Geschichte hat die von Heimatforscher Wolfgang Wilhelm wieder belebte historische Igginger Dorffasnacht an diesem Mittwoch gehabt: Bestens vorbereitet und ausgestattet mit einem perfekten Drehbuch boten die Brauchtumsfiguren aller Altersgruppen dem großen Publikum auf dem Kotteler eine mitreißende Szenerie.

weiter

Bestnoten für BWL an der Hochschule

Ranking Centrum für Hochschulentwicklung zählt die Hochschule Aalen zu Deutschlands besten in der Lehrqualität.

Aalen. Die Hochschule Aalen gehört deutschlandweit zu Top-Ten-Standorten im Bereich Betriebswirtschaftslehre. Das geht aus der aktuellen Veröffentlichung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) hervor. Das CHE untersuchte in einer differenzierten Analyse die Qualität der Lehre an deutschen Hochschulen im europäischen Vergleich. Die Leistungen der

weiter
  • 1
  • 228 Leser

Mit mehr Fachkräften bessere Zukunft

Auszeichnung Die Sparkassenstiftung übergibt die Handwerkerpreise. Meister und Gesellen geehrt. Kreishandwerksmeister Alexander Hamler kritisiert die Deutsche Umwelthilfe.

Schwäbisch Gmünd

Dem Handwerk geht es gut und es wird auch eine Weile so bleiben. Das sagte Kreishandwerksmeister Alexander Hamler bei der Verleihung des Handwerkerpreises der Sparkassenstiftung am Mittwochabend in Schwäbisch Gmünd. Es war aber nicht immer so, daran erinnerte Landrat Klaus Pavel in seiner Begrüßung. Die Sparkassenstiftung wurde 1997

weiter
  • 469 Leser

Durchsuchung in der Medi-Branche

Polizei Ermittler sichten bei einer großen Razzia wegen Betrugsverdachts auch ein Objekt im Ostalbkreis.

Aalen/Ulm. Rund 100 Ermittler des Landeskriminalamtes (LKA) Baden-Württemberg und der Polizeipräsidien Aalen und Ulm sowie bayerischer Polizeipräsidien durchsuchten am Dienstag elf Wohnungen und Geschäftsräume einer Unternehmensgruppe aus dem Gesundheitsbereich sowie Arztpraxen in Baden-Württemberg und Bayern. Ein durchsuchtes Objekt befindet sich

weiter
  • 157 Leser
Guten Morgen

Schnittfeste Krawatten

Jürgen Steck über Männer, die nicht an sich rumschnippeln lassen

Ursprünglich ein „special day für women’s carnival“, aber mittlerweile „celebrated by both sexes“, so beschreibt das englischsprachige Wictionary das, was an diesem Donnerstag droht: die Weiberfasnacht. Historisch hat das ja damit zu tun, dass an einem Tag den Frauen das Regiment überlassen wird. In einer Zeit, als die

weiter
  • 200 Leser

Verletzt Katze verletzt mit Luftdruckwaffe

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Im Zeitraum zwischen 17 und 20.15 Uhr am Dienstag hat jemand in der Weidenäckerstraße im Gmünder Stadtteil Straßdorf eine Katze mit einer Luftdruckwaffe angeschossen und dadurch leicht verletzt. Hinweise auf den Schützen liegen bislang nicht vor, die Beamten vom Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, erreichbar unter Telefon (07171)

weiter

Versteigerung Gmünder Narren wollen Gutes tun

Schwäbisch Gmünd. Die Narren stürmen an diesem Donnerstag, 28. Februar, das Gmünder Rathaus – und haben eine Überraschung dabei. Während ihres Sturms wollen sie ein Objekt enthüllen, das versteigert werden soll. Wer mitsteigern möchte, kann dies bis Aschermittwoch, 6. März, online unter www.gmender-fasnet.de“, auf der Facebook-Seite „AG

weiter
  • 139 Leser

Alkohol an Minderjährige verkauft

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat am Mittwoch der vergangenen Woche im Bereich Schwäbisch Gmünd Alkohol-Testkäufe vorgenommen, um zu überprüfen, ob in Geschäften, an Kiosken oder an Tankstellen beim Verkauf von Alkohol und Tabak die Bestimmungen des Jugendschutzes eingehalten werden. Das Ergebnis: Fast die Hälfte der kontrollierten Geschäfte sei durchgefallen,

weiter
  • 104 Leser

Gmünd zieht mit Rom gleich

Stadtbild Rom hat bereits eine „spanische Treppe“ – Gmünd bald auch. Am Fuß des Zeiselbergs laufen derzeit die Arbeiten für das Stufenwerk, das Spaziergänger künftig vom Zeiselberg zum Königsturm oder in die andere Richtung führen soll. Foto: Tom

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Rathaus ab 16 Uhr geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die städtischen Dienststellen sind an diesem Donnerstag, 28. Februar, wegen des Rathaussturms ab 16 Uhr geschlossen. Der Rathaussturm beginnt um 16.16 Uhr.

weiter
  • 135 Leser

Aus dem Gemeinderat

Neue Namen für Fußwege

Schwäbisch Gmünd. Die Grabenallee heißt nun auch offiziell Grabenallee. Das hat der Gmünder Gemeinderat am Mittwoch in seiner Sitzung einstimmig beschlossen. Der Fußweg entlang des Josefsbachs zwischen Bockstor und Waldstetter Brücke hieß im Volksmund schon jahrelang Grabenallee, war aber eigentlich eine Verlängerung der Robert-von-Ostertag-Straße

weiter

Es geht auch ohne Handy

Bildung Beim medienpädagogischen Abend lernen angehende Erzieher vieles über den Umgang mit digitalen Medien.

Schwäbisch Gmünd. Nochmals eben ein paar Mails checken, das war in St. Loreto beim medienpädagogischen Abend der zukünftigen Jugend- und Heimerzieher nicht möglich. Am Eingang gaben 40 Besucher der Veranstaltung ihr Handy ab, und siehe da: Es geht auch ohne!

Mit Filmen, Theaterszenen, Zuschauerbefragungen und Experteninterview führten die Moderatoren

weiter
  • 101 Leser
Kurz und bündig

Session der Jazz-Mission

Schwäbisch Gmünd. Das „groove connection jazz quartett“ eröffnet am Freitag, 1. März, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé die Session der Gmünder Jazz-Mission. Unterstützt wird es dabei von Stefan Fetzer am Saxophon. Die Band widmet den Opener dem vor einem Jahr verstorbenen Gmünder Jazz-Musiker Uwe Werner, der nicht nur für die Musiker der Band ein

weiter
Kurz und bündig

Sprachkurse in den Ferien

Schwäbisch Gmünd. Wer wichtige Sprachkenntnisse für den nächsten Urlaub lernen möchte, dem bietet die VHS einen Erwachsenen-Kurs „Italienisch für die Reise“ an. Der Kurs beginnt am Montag, 4. März, und ist an vier Nachmittagen. Gleichzeitig findet ein Italienisch-Kurs für Kinder oder die ganze Familie statt. Am Freitag und Samstag, 8. und 9. März,

weiter

Heisenberg und Charly Brown

„Heisenberg“, ein Stück von Simon Stephens, zeigt das Theater der Stadt Aalen am Freitag, 1. März, ab 20 Uhr im Alten Rathaus in Aalen. Auch am Samstag, 2. März, ist das Stück ab 20 Uhr dort zu sehen. Britanniens Erfolgsdramatiker seziert in „Heisenberg“ zwei grundverschiedene Menschen in einem Zwei-Personen-Stück, bei dem der

weiter
  • 126 Leser

„Hausband“ tischt im Frapé auf

Die „Hausband“ spielt im Café Frapé in Aalen – und zwar am Faschingssamstag, 2. März, ab 20 Uhr. Die sieben Musiker von der Hausband wollen ihrer „Hot soup de Jazz“ an diesem Samstag eine Menge neuer Titel beimischen. Feinschmecker des tanzbaren Mojo-Latin-Soulsounds sollten sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen, die

weiter

Zahl des Tages

5

Ausstellungen präsentiert das „Labor im Chor“ in der Galerie für angewandte Kunst im Prediger in Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr.

weiter
  • 445 Leser

Theater Ulm Matinee statt Soiree

Am Sonntag, 10. März, findet um 11 Uhr im Foyer des Theaters Ulm anstelle der angekündigten Soirée am 5. März eine Matinée zur neuen Podiumproduktion „Am Boden“ statt. „Am Boden“ von George Brant ist ein radikaler, ungewohnt intimer Einblick in das Leben und Fühlen einer jungen Drohnenpilotin - und in die technologisch-virtuelle

weiter
  • 306 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Asozial oder unsozial?

Manfred Wespel über Gemeinschaft und dissozial Randständige

Bedeuten beide Wörter dasselbe? Schließlich verneinen beide nur das Grundwort „sozial“, das eine mit der deutschen Verneinung „un“, das andere mit der griechischen „a(n)“. Für beide gibt es viele weitere Beispiele: unhöflich, unverschämt, unbekannt und atypisch, asymmetrisch, anorganisch, wobei „a(n)“

weiter
  • 106 Leser

Die Kunst zu den Themen dieses Sommers

Ausstellung „Labor im Chor“ im Prediger Schwäbisch Gmünd. Erstmals auch Malerei.

Es ist eine Premiere im „Labor im Chor“, der Galerie für angewandte Kunst im Prediger Schwäbisch Gmünd: Wo gewöhnlich kunsthandwerkliche Arbeiten zu sehen sind, zeigt der englische Künstler Richard Kitson ab 16. März seine Malerei, vor allem Porträts. Kitson kommt aus der Gmünder Partnerstadt Barnsley, verlässt mit seinen Werken kurz vor

weiter
  • 131 Leser
Kultur-Schaufenster

Fräger in Schorndorf

Schorndorf. Bis zum 10. März zeigt die Q Galerie für Kunst in Schorndorf die Ausstellung ‚IN-SIGH-OUT’ von Markus Fräger. Kunst-Interessierte können beim Kunst-Happen am Donnerstag, 7. März um 12.15 Uhr bei einer Kurzführung mehr über die Ausstellung erfahren, anschließend gibt es einen vegetarischen Imbiss. Eintritt 3 Euro, der Imbiss kostet 2,50

weiter
  • 365 Leser

Schiene Mann auf Gleis – Verkehr eingestellt

Remshalden. Wegen eines 78-jährigen Mannes musste der Bahnverkehr zwischen Stuttgart und Aalen am Mittwochvormittag von 10:04 Uhr bis 10:27 Uhr in beide Richtungen eingestellt werden. Der Senior lief bei Geradstetten auf den Gleisen. Dies wurde rechtzeitig gemeldet, sodass der Mann, der demenzerkrankt ist, durch eine Polizeistreife von den Schienen

weiter

Auftakt der närrischen Höhepunkte

Weiberfasnacht An diesem Donnerstag, da geht es den Männern an den Kragen, respektive den Schlips. Denn die Weiberfasnacht am „schmotzigen“ Donnerstag vor Aschermittwoch läutet den Höhepunkt der närrischen Saison ein – in vielen Orten beginnend mit dem Rathaussturm und dem Brauch, Männern die Krawatten abzuschneiden. Archiv-Foto:

weiter
  • 302 Leser

Bezahlbarer Wohnraum ist in Gmünd dringlichstes Problem

Haushalt 2019 Ratsfraktionen fordern Maßnahmen für mehr Wohnungen und drängen auf Fortsetzung des Schuldenabbaus.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd braucht mehr Wohnraum. Auch bezahlbaren Wohnraum. Dabei sollen Flächenverbrauch und Klimaschutz nicht außen vor bleiben. Dies waren – neben Schuldenabbau und Bürgerbeteiligung – die häufigsten Themen in Gmünds Haushaltsdebatte. Die Fraktionen haben am Mittwoch Stellung genommen zum Etat 2019. Dieser umfasst 217 Millionen

weiter
  • 5
  • 283 Leser
Kommentar

Genug Instrumente für Bürger

Michael Länge

zu Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung

Eine Stadt nach vorne zu bringen, wird immer schwieriger. Stadtplaner und Stadträte, die in Baugebieten und Baulücken Wohnraum schaffen wollen, ecken heute bei Bürgern schneller an. Aber: Was in Gmünd bei Bauprojekten und Baugebieten zu beobachten ist, ist kein Gmünder Problem. Es ist oftmals, nicht immer, das Problem einer Gesellschaft mit immer mehr

weiter
  • 3
Kurz und bündig

Amsel-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Freitags-Stammtisch der MS-Selbsthilfegruppe Amsel ist am Freitag, 1. März, ab 19 Uhr, im „Saal 39“ bei Carlo & Maria, Im Benzfeld 39, in Hussenhofen. Einen zusätzlichen Treff gibt's am Samstag, 2. März, ab 14.30 Uhr im Café Schönblick auf dem Rehnenhof. Gäste sind willkommen.

weiter

Gmünder Film darf zum Landesfestival

Wettbewerb Beim Festival der nicht-professionellen Filmemacher kürt eine Jury die besten Ergebnisse.

Schwäbisch Gmünd. Zum großen Filmfestival und Filmwettbewerb trafen sich die nicht-professionellen Filmemacher in Gmünd. Ausrichter war dieses Jahr der Film-Autoren Club Gamundia Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von David Spiller. Filmemacher aus Nord-Württemberg, vom Filmclub Nagold, aus Reutlingen und Kirchheim/Teck waren dafür angereist, ebenso

weiter

Kritik an Prediger-Miete für Vereine

Akkordeonorchester Die Konzerte des vergangenen Jahres und deren Kosten beschäftigen die Mitglieder des Gmünder Vereins bei der Hauptversammlung.

Schwäbisch Gmünd

Zur Hauptversammlung, zu der sich zahlreiche Mitglieder einfanden, hatte das Gmünder Akkordeonorchester in die „Kleine Schweiz“ eingeladen. In seinem Jahresrückblick hob der Vorsitzende Thomas Heß besonders die erfolgreichen Konzerte im Prediger, „Klassik um 11“ mit dem Fagott-Solisten Jonathan Hock, sowie das

weiter

Schiller-Schüler singen im Studio „Wir sind Europa“

Musik Die Musikerin Steffi Kutil nahm im Januar den selbst geschriebenen Song „Wir sind Europa“ mit Musikerinnen und Musikern, unter anderem aus den Partnerstädten der Stadt Gmünd, auf. Auch der Schulchor der Schiller-Realschule war im Tonstudio „jaM’in“, um einen Teil zu dem Song beizutragen. 20 Schülerinnen und Schüler

weiter

Schüler simulieren den Arbeitsalltag

Bildung Übungsfirmen bereiten Gmünder Jugendliche auf ihr späteres Berufsleben vor.

Schwäbisch Gmünd/Ellwangen. Nach dem Motto „Lernen für die Zukunft – Lernen für das Leben“ werden die Schüler der Berufsfachschule und des Berufskollegs I im Unterrichtsfach „Übungsfirma“ praktisch auf das Berufsleben vorbereitet. Die Übungsfirmen „Motomaha GmbH“ und „TriWear GmbH“ der Kaufmännischen

weiter
Kurz und bündig

Sprechstunde entfällt

Schwäbisch Gmünd. Die Sprechstunde Epilepsie an diesem Donnerstag, 28. Februar, entfällt. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist wieder turnusmäßig am Donnerstag, 14. März von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ayse und Mahmut Savas zur Goldenen Hochzeit

Helga Jürgens zum 80. Geburtstag

Avelino Arrimar zum 75. Geburtstag

Inge Lengyel zum 75. Geburtstag

Erika Schelkle zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Josef Hägele, Hohenstadt, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Fritz Ebinger zum 85. Geburtstag

Göggingen

Manfred Reubold zum 70.

weiter
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Das nächste ökumenische Friedensgebet mit Pastoralassistent Pero Baotic in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd ist am Samstag, 2. März, um 11.30 Uhr. Zehn Minuten vor Beginn des Gebets für den Frieden in der Welt läuten die Kirchenglocken und laden alle Interessierten zum Mitbeten ein.

weiter
Tagestipp

Vortrag: Islam verstehen

Das Thema der Veranstaltung lautet „Islam verstehen: Was glauben Muslime in Deutschland?“. Referent Dr. Friedemann Eisler von der evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen in Berlin bringt den Gästen den Islam um 19 Uhr im Aalener Torhaus nahe. Ziel ist es, die Muslime in Deutschland zu verstehen.

Torhaus Aalen,

19 Uhr,

Eintritt:

weiter

„Omsnomgugga“ in Dresden

Guggenmusik Am vergangenen Wochenende begeisterten die „Omsnomgugga Weiler i.d.B“ begeisterten bei Auswärtsauftritten in Dresden das Publikum. Am Freitag Abend drei Auftritte, am Samstag fünf in Folge und in der gleichen Nacht direkt zurück in die Heimat, um am Sonntag beim Weilerner Umzug dabei sein zu können – Guggenmusik kann ganz

weiter

Altersgenossen auf der Piste

Wintersport Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1958 erlebten eine Ski- und Langlaufausfahrt in Grainau auf den Skipisten des Zugspitzlandes. Ein besonderes Ereignis war die Begegnung mit dem ehemaligen Fußball-Profi Giovane Élber, der ebenfalls als Skifahrer unterwegs war. Foto: privat

weiter

Drittklässler im Labor

Schule Experimente rund ums Thema Wasser fesselten die Drittklässler der Lindacher Eichenrainschule. Sie waren mit ihrer Lehrerin Leanie Klumpp und der Referendarin Jessica Heider zu Gast im Kinderlabor des Hochbegabtengymnasiums. Dessen Zehntklässler betreuten die Besucher. Foto: privat

weiter
  • 102 Leser

Gute Stimmung im Blindenheim

Fasching Unter dem Motto „Kunterbunt“ spielten Otto Müller und seine Mannen ( Manfred Brenner, Anton Kaiser, Walter Beiermeister) beim Faschingsball im Blindenheim die bekanntesten Faschingslieder. Die Bewohner feierten ausgelassen und der Blindenverband Schwäbisch Gmünd war auch zu Gast beim ausgelassenen Treiben. Foto: privat

weiter

Kabarett zum Auftakt

Kleinkunst Fabian Schläper und Iris Kuhn bescherten zum Saisonauftakt auf der „Hebebühne“ in Straßdorf ein Chansonkabarett zu Schläpers aktuellem Programm „Das große Glotzen“ Fabian Schläper überzeugte das Publikum als Sänger und Iris Kuhn am Klavier. Am 2. Juni ist Schläper wieder auf der „Hebebühne“ zu Gast. Foto:

weiter

Philharmonischer Chor bereitet sich vor

Gesang Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd verbrachte ein Wochenende in der Tagungsstätte des Klosters Roggenburg, um unter Leitung von Stephan Beck intensiv an den aktuellen Programmen zu arbeiten. Zu den Schwerpunkten gehörte neben der Feinarbeit an den Chorsätzen auch die chorische Stimmbildung mit Anna Escala. Geprobt wurde zum einen an dem

weiter

Schüler erleben Spitzen-Forschung in Gmünd

Oberflächen Die Abschlussklasse der Oberflächenbeschichter an der Gewerblichen Schule besuchte das Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie (FEM), um Einblick in die Forschung, Entwicklung und Analyse im erlernten Berufsbild zu nehmen. Die Mitarbeiter des FEM, Dr. Renate Freudenberger und Herbert Kappl, leiteten durch die Veranstaltung und

weiter

Technik-Gymnasiasten auf der Fachmesse in Stuttgart

Schule Das Technische Gymnasium der Gewerblichen Schule unternahm mit 85 Schülerinnen und Schülern aus den Profilen Technik und Management, Informatik, Gestaltungs- und Medientechnik sowie Mechatronik eine Exkursion zur LogiMAT nach Stuttgart. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich auf der Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement

weiter

Zwei neue Firmen am Scheffold-Gymnasium

Wirtschaft Am Scheffold-Gymnasium gibt es zwei neue Schülerfirmen. Die Elftklässler der elfköpfigen Firma Abracupdabra (links) bieten persönlich gestaltete Tassen. Der Käufer kann sein Wunschmotiv per E-Mail einschicken. Das Motiv wird sichtbar, wenn die Tasse mit einem heißen Getränk befüllt wird. Die Schülerfirma wird von einem regionalen Unternehmen

weiter
Der besondere Tipp

Vorverkauf vorverlegt

Nachdem die „Musical Factory“ (ehemals Musical-Kids!) beim Neujahrsempfang des Gmünder Stadtverbands Musik und Gesang Ausschnitte aus ihrem aktutellen Musical „Hairspray“ gespielt hatten, war die Nachfrage nach Tickets für die beiden Vorstellungen am 22. und 23. November 2019 im Stadtgarten rieisg. Darum hat der i-Punkt gebeten,

weiter

Unfall Senior fährt einfach weiter

Böbingen. Zu einem Unfall mit rund 3500 Euro Schaden kam es am Montagabend gegen 18.15 Uhr in Böbingen. Das berichtet die Polizei. Demnach stieß in der Bucher Straße ein 91-Jähriger mit seinem Mercedes gegen einen geparkten Daihatsu. Der Senior fuhr laut Polizei einfach weiter, wurde vom Geschädigten aber verfolgt und gestellt. Der Verursache habe

weiter

Polkaschmiede spielt

Heubach. Die Polkaschmiede spielt am Samstag, 9. März, ab 18 Uhr live in der Waldschenke auf dem Rosenstein. Somit steht einem zünftigen Abend nichts mehr im Weg und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, meint Wirt Stephan Mezger.

weiter
  • 5
  • 533 Leser

Vorfahrt missachtet

Heubach. Beim Einfahren von der Jakob-Uhlmann-Straße in die Gmünder Straße missachtete eine 65-jährige Mitsubishi-Fahrerin die Vorfahrt eines 80-jährigen VW-Fahrers. Das teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall am Montag gegen 15 Uhr entstand rund 5500 Euro Sachschaden.

weiter
  • 353 Leser

Zahl des tages

20

Kinder haben im neuen Naturkindergarten in Heubach Platz. Start ist für Mai geplant. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Naturkindergarten soll im Mai an den Start gehen“.

weiter
  • 420 Leser

Bauarbeiten Behinderungen in der Hauptstraße

Böbingen. Weil Bordsteine und Gehwegsabsenkungen in der Böbinger Hauptstraße ausgetauscht werden, muss hier mit Beeinträchtigungen des Verkehrs gerechnet werden. Das teilt die Gemeinde mit. Die Arbeiten werden im Laufe dieser Woche beginnen und sollen bis Ende April dauern. Während der Bauzeit wird die Hauptstraße halbseitig mit Ampel gesperrt. Ortskundige

weiter
  • 430 Leser

Am Philosophenweg müssen Bäume weg

Baumfällarbeiten Entlang des Heubacher Philosophenwegs müssen derzeit wieder Bäume gefällt werden. Sämtliche Bäume seien von einem Experten untersucht worden. Bei den gefällten Bäumen sei die Sicherheit nicht mehr zu gewährleisten, sagt Bürgermeister Frederick Brütting. Text/Foto: dav

weiter
  • 319 Leser

DAV-Hütte geöffnet

Heubach. Die Rosensteinhütte des Deutschen Alpenvereins, Sektion Schwäbisch Gmünd, ist am Donnerstag, 28. Februar, für alle Rentner und Gäste geöffnet. Die Hüttendienstler freuen sich auf viele Besucher.

weiter
  • 3
  • 674 Leser

Leuchten mit LED im Rathaus

Infrastruktur Neue Beleuchtung bringt laut Stadtverwaltung Schutz fürs Klima und für die Gesundheit.

Heubach. 82 LED-Leuchtensysteme ersetzen die alten Leuchtstoff-Lampen in den Büros der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Die Gesamtkosten für dieses Projekt betragen 38 000 Euro, für die die Stadt einen Zuschuss in Höhe von 11 285 Euro aus den Mitteln der nationalen Klimaschutzinitiative erhält. Durch den Tausch der Leuchten werden

weiter

18 Kilogramm für den vollen Sound

Serie „Mein Instrument und ich“. Andreas Haun aus Schwäbisch Gmünd ist von seinem Sousaphon begeistert – und begeistert damit Zuhörer.

Wer einmal Tuba spielt, kommt nicht mehr davon weg“. Das sagt Andreas Heun aus Schwäbisch Gmünd, der seit frühester Kindheit Blasinstrumente spielt. Es sei denn, man gönnt sich eine Steigerung und spielt Sousaphon, die Tuba für unterwegs. Ein Sousaphon muss man nicht vor sich hertragen, man schlüpft hinein. Nur so lässt sich das 18 Kilogramm

weiter
  • 221 Leser

Gebiss im Gebüsch

Innenstadt Passantin findet Zahnprothese beim Josefsbach.

Schwäbisch Gmünd. Einen ungewöhnlichen Fund machte am Mittwochmorgen eine Fußgängerin in der Robert-von-Ostertag-Straße. Sie war gegen 7.45 Uhr mit ihren Kindern auf dem Fußgängerweg in Richtung Schillersteg unterwegs, als sie neben einer Parkbank im Gebüsch ein Gebiss entdeckte. Die Finderin nahm die Zahnprothese an sich und brachte sie zum Polizeirevier

weiter
  • 1

Polizei macht große Razzia bei Ärzten und Gesundheitsfirmen

Auch ein Objekt im Ostalbkreis betroffen - insgesamt rund 100 Ermittler im Einsatz
Kripo-Beamte und Staatsanwälte durchsuchten am Dienstag zahlreiche Wohnungen, Arztpraxen und Firmenräume. Es geht um Bestechung und Betrug im Gesundheitswesen in offenbar großem Stil. Eine Spur führt auch in den Ostalbkreis. weiter
  • 4
  • 14073 Leser

Breymaier lobt „Paradise“-Urteil

Aalen. Im Prozess gegen die Betreiber des Stuttgarter „Paradise“-Bordells sind am Mittwoch die Urteile verkündet worden. Der Inhaber muss für fünf Jahre ins Gefängnis, ein weiterer Mitarbeiter für drei Jahre und drei Monate, für einen dritten gab es Bewährung. Die SPD-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Aalen-Heidenheim, Leni Breymaier

weiter
  • 270 Leser

Naturkindergarten soll im Mai an den Start gehen

Betreuung Stadt Heubach schafft Angebot für Kinder zwischen drei und sechs Jahren. So sieht das Konzept aus.

Heubach. Achtung, sagt Bürgermeister Frederick Brütting. Das Gelände sehe momentan noch ein bisschen „wild“ aus. Traktoren ziehen meterlange Baumstämme hinter sich her, Motorsägen jaulen. Ja, fertig ist es noch nicht, das Areal am Ortsausgang Richtung Beuren, entlang Mühlbach und Philosophenweg. Dort, auf einem ehemaligen Wochenendgrundstück,

weiter

Vandalismus am Baum

Abtsgmünd. Am Busbahnhof in der Vorstadtstraße wurde ein dort gepflanzter Spitzahorn mit einem Stammdurchmesser von ca. 30 Zentimetern beschädigt. Unbekannte haben laut Polizei die Rinde des Baumes mit einem Messer eingeritzt. Der dadurch entstandene Schaden wird auf ca. 2500 Euro beziffert. Die Beschädigung dürfte zwischen

weiter
  • 1166 Leser

B29 zwischen Aalen und Essingen: Unfall

Achtung, Verkehrsteilnehmer!

Ein Unfall auf der B29 zwischen Aalen und Essingen sorgt derzeit für Stau. Auch die Richtungsfahrbahn Aalen ist vom Stau betroffen. Die Polizei und der Rettungsdienst ist vor Ort. Wir aktualisieren die Meldung, wenn die Strecke wieder frei ist. mb-bos

weiter
  • 4
  • 7681 Leser

Discounter im Rems-Murr-Kreis geräumt: Drohnung eingegangen

Keine Gefahr - Räumung aufgehoben

Bergeln-Oppelsbohm. Wegen einer Drohung gegen einen Discountermarkt in Oppelsbohm musste dieser am Mittwoch, gegen 14:30 Uhr vorsorglich geräumt werden. Dies teilte die Polizei mot. Die Ordnungshüter sperrten den Bereich ab und überprüften anschließend den Markt.

Um 15:50 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden, nachdem kein

weiter
  • 3
  • 2618 Leser

Neue Medien und die Sorge um Sicherheit

Bildung Weil in Mutlangen eine Schülerin vermisst wird, warnt Grünenkreisrat Tickert vor den Gefahren im Internet.

Aalen. Der Landkreis hat einen Medienentwicklungsplan für seine beruflichen Schule erarbeitet. Der ist Voraussetzung für Zuwendungen aus dem Digitalpakt Schule. Am Ende der Aussprache im Ausschuss für Bildung und Finanzen meldete sich Karl-Andreas Tickert (Grüne) zu Wort. An seiner Schule sei vor fünf Wochen ein Mädchen verschwunden, sagte er –

weiter
  • 420 Leser

„Gratuliere, es wird ein ... Schwein!“

Landwirtschaft Drei Wochen nach der Zeugung prüft der Schweinezüchter mit dem Ultraschallgerät, ob die Sauen trächtig sind.

Schönbronn

Das Display liefert den Beweis: das Leben unseres Ostalbschweins hat begonnen. Drei Wochen nach der Besamung geht Tobias Schirrle mit dem tragbaren Ultraschallgerät in den Stall. Die besamten Muttersauen stehen noch im Kastenstand. Tier um Tier nimmt er sich vor, in der linken Hand den kleinen Bildschirm, in der rechten den Scanner. Wie

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.40 Uhr: Der IC 2063 über Aalen, Ellwangen, Crailsheim nach Leipzig hat mal wieder Probleme und ist mit einer knappen halben Stunde Verspätung unterwegs. Statt 8.59 Uhr ist er erst um 9.27 Uhr in Aalen. Als Grund nennt die Bahn eine technische Störung am Zug.

8.20 Uhr: Die Polizei meldet mehrere Sachbeschädigungen an der Aalener

weiter
  • 2248 Leser

Vandalismus an der Sternwarte

Aalen. Unbekannte zertrümmerten zwischen Sonntagnachmittag, 16 Uhr und Dienstagabend, 19.30 Uhr die Glasscheibe eines Holzkastens am Vortragsraum der Sternwarte in der Friedrich-Schwarz-Straße. Außerdem beschädigten die Täter die Außenlampe. Hinweise auf die Verursacher bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361)

weiter
  • 5
  • 1519 Leser

Wände am Studentenwohnheim beschmiert

Mehrere hundert Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend, 18 Uhr und Dienstagmorgen, 9 Uhr besprühten Unbekannte die Wände der frei zugänglichen "Learning Lounge" des Studentenwohnheimes Am Sonnenhügel mit roter Farbe. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere hundert Euro.Hinweise bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 5
  • 1318 Leser

Katze angeschossen

Polizei bittet um Hinweise

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag wurde im Zeitraum zwischen 17  und 20.15 Uhr in der Weidenäckerstraße eine Katze mit einer Luftdruckwaffe angeschossen und dadurch leicht verletzt. Das meldet die Polizei. Hinweise auf den Schützen liegen der Polizei bislang nicht vor und werden vom Polizeirevier Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 4
  • 2722 Leser

Von Sonne geblendet und gegen Baum gefahren

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Sonnenblendung erkannte ein 32-jähriger Fahrer am Montagnachmittag zu spät, dass der Verkehr in der Remsstraße stockte. Er leitete gegen 16.30 Uhr zwar laut Polizei noch eine Vollbremsung ein und versuchte noch auszuweichen, touchierte jedoch den vor ihm befindlichen VW einer 20-Jährigen

weiter
  • 5
  • 1451 Leser

Frühlingssonne für die Gesundheit nutzen

Tipps von KKH-Experten zum frühen Saisonstart im Februar

Aalen. Das Wetter-Hoch „Frauke“ beschert Deutschland seit dem Wochenende erneut viele Sonnenstunden und milde Temperaturen. Welche positiven und negativen Auswirkungen der frühe Frühling für die Gesundheit hat, erläutern Gesundheitsexperten der KKH Kaufmännische Krankenkasse.

Sonnenlicht verbreitet gute Laune

„Tanken

weiter
  • 4
  • 1694 Leser

Sanierung der L 1080 in fünf Abschnitten

Infrastruktur Beim abschließenden Baugespräch wird festgelegt, wie die Sanierung aufgeteilt wird und wie man den Verkehr umleitet.

Frickenhofer Höhe

Es sind fünf Bauabschnitte“, informiert Bürgermeister Jochen König über das abschließende Planungsgespräch für die Sanierung der Landesstraße L 1080 zwischen Eschach und Frickenhofen. Nach dem Start der Arbeiten wird Anfang bis Mitte Mai

zwischen Frickenhofen und Mittelbronn; dann zwischen Mittelbronn und der Abzweigung Ottenriet; weiter
  • 5
  • 256 Leser

Regionalsport (21)

Schmitt: „Ein perfektes Spiel“

Fußball, 3. Liga Endlich der Befreiungsschlag: Der VfR Aalen zeigt beim überraschend klaren 4:1 (2:0)-Sieg gegen die SpVgg Unterhaching eine ganz starke Leistung. Die Hoffnung kehrt damit zurück.

Es war ein Gefühl, das sie schon fast nicht mehr kannten: Nach 14 sieglosen Spielen in Folge wurden die Profis des VfR Aalen am Mittwochabend endlich wieder gefeiert. Und das völlig zurecht. Der Tabellenletzte fegte mit einer unglaublichen Auftritt die SpVgg Unterhaching mit 4:1 (2:0) vom Platz. Matthias Morys (2), Nicolas Sessa und Petar Sliskovic

weiter

Spieler des Spiels

Nicolas Sessa (23): Erstmals unter Rico Schmitt in der Startelf zeigte Nicolas Sessa gleich, warum er so wertvoll ist: Ein Tor und zwei Assists gingen auf sein Konto. Schmitt hatte Sessa als „Farbtupfer fürs außergewöhnliche Momentum“ bezeichnet und damit gut umschrieben, was Sessa ausmacht: Er setzt seine Mitspieler mit individueller Klasse

weiter
  • 118 Leser

Neuer Rekord: Über zwei Millionen Fans

Fußball, 3. Liga Die Zuschauer strömen in die Stadien. Auch der VfR Aalen hat seinen Besucherschnitt erhöht.

Die 3. Liga ist ein Zuschauermagnet: Nie zuvor sind so viele Fans in die Stadien geströmt wie in dieser Spielzeit. Beim Montagabendspiel zwischen dem KFC Uerdingen und Preußen Münster (0:0) wurde dann auch die Marke von zwei Millionen Besuchern überschritten – so früh wie noch nie. Laut offizieller Statistik des DFB sind zu den bisherigen 249

weiter
  • 175 Leser

Schmitt: „Ein perfektes Spiel“

Fußball, 3. Liga Endlich der Befreiungsschlag: Der VfR Aalen zeigt beim überraschend klaren 4:1 (2:0)-Sieg gegen die SpVgg Unterhaching eine ganz starke Leistung. Die Hoffnung kehrt damit zurück.

Es war ein Gefühl, das sie schon fast nicht mehr kannten: Nach 14 sieglosen Spielen in Folge wurden die Profis des VfR Aalen am Mittwochabend endlich wieder gefeiert. Und das völlig zurecht. Der Tabellenletzte fegte mit einer unglaublichen Auftritt die SpVgg Unterhaching mit 4:1 (2:0) vom Platz. Matthias Morys (2), Nicolas Sessa und Petar Sliskovic

weiter

Stimmen zum Spiel: „Haching braucht nicht nach Aalen zu fahren“

Matthias Morys, VfR-Torjäger: „Wir haben ein außergewöhnlich gutes Spiel gemacht und haben defensiv brutal gearbeitet. Das war heute ein Befreiungsschlag, und wir hoffen, dass es so weitergeht.“

Claus Schromm, SpVgg-Trainer: „Es gibt ein paar Gesetze im Fußball. Eines davon ist, dass Haching nicht nach Aalen zu fahren braucht, und

weiter
  • 5
  • 194 Leser

ZAHL DES TAGES

0,5

Punkte haben Katharina Althaus am Ende auf die neue Weltmeisterin Maren Lundby gefehlt, sonst wäre eine Oberstdorferin die Nachfolgerin einer Degenfelderin geworden – der entthronten Titelverteidigerin Carina Vogt.

weiter
  • 362 Leser

Nur Vogts Spezialdisziplin fällt aus

Skispringen, Weltmeisterschaft Die beiden Degenfelder Skispringerinnen sind gut, können aber nicht überraschen: Carina Vogt als 10. noch in den Top Ten, Anna Rupprecht wird 24.

Carina Vogt ist gut Ski gesprungen bei dieser Weltmeisterschaft, nur in ihrer bisherigen Spezialdisziplin hat sie nicht geglänzt: im Die-Konkurrenz-überraschen.

Die 27-Jährige aus Waldstetten hat beim WM-Einzelspringen in Seefeld ihren Titel nicht verteidigen können, aber das bedeutet nicht, dass die Star-Athletin des SC Degenfeld eine schlechte Leistung

weiter

Live-Ticker: VfR schlägt Haching 4:1

Fußball, 3. Liga In der Ostalb-Arena Aalen setzt der VfR ein starkes Lebenszeichen.
Im Nachholspiel des 21. Spieltags in Liga drei hat der VfR Aalen die SpVgg Unterhaching mit 4:1 (2:0) geschlagen. Es war der erste Dreier nach 14 sieglosen Spielen. weiter

Drittbestes Juniorenteam in Württemberg

Volleyball, U20 TSV Mutlangen hinter den Topfavoriten Friedrichshafen und Rottenburg.

In Bad Waldsee wurde die Württembergische Meisterschaft der U20-Junioren ausgetragen. Mit von der Partie war der TSV Mutlangen, der sich souverän als Gruppensieger der Leistungsstaffel Nord qualifiziert hatte. Insgesamt kämpften sechs Mannschaften an diesem Tag um den Titel.

Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen gespielt. Die Gegner in Gruppe A des Mutlanger

weiter

Landestitel für Kölle und Hillmer

Skispringen, Schüler Selina Kölle und Julian Hillmer vom SC Degenfeld landen ganz oben bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften. Silber für Janne Holz.

Parallel zum Finale des Grundschul-Wettbewerbs PistenBully-Cups fanden in Hinterzarten auf der HS77-Meter-Schanze die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Skisprung und der Nordischen Kombination statt. Für Selina Kölle, Janne Holz und Julian Hillmer war es eine besondere Belohnung für ihre guten Leistungen beim Deutschen Schülercup, hier auf

weiter

RSG-Mädchen Vierte

Turnen, Schulsport Zwei Riegen des Rosen- steingymnasiums Heubach im RP-Finale.

Wie schon im vergangenen Jahr konnten die Sportlehrerinnen Sonja Hartmann und Felicia Schürle auf topmotivierte und engagierte Mädchen zurückgreifen, um zum RP-Finale nach Esslingen zu fahren. Dieses Jahr wurden im Wettkampf I erstmals Kürübungen (LK 4) geturnt. Jedoch musste auf Lena Hübner krankheitsbedingt verzichtet werden. Doch Celine Grimm, Lara

weiter

SGB verliert knapp gegen Titelfavorit

Handball, Landesliga Bettringen unterliegt 27:30 beim TV Altenstadt. Bitter: Krauß, Stelzer und Leibner verletzen sich.

Eine doppelt bittere Niederlage mussten die Bettringer Handballer in der Michelberghalle einstecken. Gegen den TV Altenstadt verlor man in einem aufopferungsvollen Kampf mit 27:30 sowie gleichzeitig drei weitere Spieler durch Verletzungen.

Die Gastgeber, die sich unbedingt für die Niederlage in der Vorrunde revanchieren wollten, gingen von der ersten

weiter

Sieg mit Team Schwaben im Bundesfinale

Skispringen Finn Kölle vom SC Degenfeld holt Gold mit der Mannschaft und wird Achter im Einzel bei „Jugend trainiert für Olympia“.

In Nesselwang/Füssen wurde das große Bundesfinale Winter 2019 bei „Jugend trainiert für Olympia“ (kurz JTFO) ausgetragen. Finn Kölle vom SC Degenfeld startete hier gemeinsam mit Fabienne Klumpp, Daniel Reu, Aaron Siegel (alle SV Baiersbronn), Jan Ole Fetzer (VfL Pfullingen) und Janne Schmelzle (SV Mittel-Obertal) im „Team Schwaben“.

weiter

Alle Gschwender Teams punkten

Badminton Drei Remis und ein Sieg für TSF-Mannschaften.

Der sechste Spieltag verlief weitgehend positiv für die Gschwender Teams. Gschwend I erspielte sich zwei Unentschieden in der Verbandsliga. Gschwend II holte einen Punkt in der Landesliga, und in der Bezirksliga ergatterte sich Gschwend III drei Punkte.

Verbandsliga: Beim Heimspieltag in der Gschwender Mehrzweckhalle erwartete die Erste Mannschaft

weiter

Erfahrungen für die Ligen

Turnen Wetzgauerinnen beim Kür-Vierkampf im Bezirkscup am Start.

In verschiedenen Alters- und Schwierigkeitsklassen kämpften Kürturnerinnen des TV Wetzgau gegen starke Konkurrentinnen im Bezirkscup der LK-Stufen „Kür modifiziert“ in Ingelfingen. Bei den 12- bis 13-Jährigen gingen fünf Nachwuchsturnerinnen an den Start und präsentierten an allen vier Geräten ihre Kürübungen und sammelten dabei viel Erfahrung.

weiter

Spiel gegen die Stuttgarter Kickers kann stattfinden

Fußball Die nächste Normannia-Heimpartie kann stattfinden: Bis zum Spiel gegen den Tabellenführer Stuttgarter Kickers (Samstag, 9. März) wird der Rasenplatz bespielbar gemacht – das habe die Stadt Gmünd dem Verein nun zugesichert, sagt FCN-Spielleiter Claus-Jörg Krischke. Das war die Bedingungen, um das Spiel nicht ausfallen zu lassen, denn

weiter

Spraitbach hält Liga

Schach, Verbandsliga 5:3-Sieg in Böblingen.

Fünf Meisterspieler in der Spraitbacher Verbandsligamannschaft (9:7) waren der Rückhalt zum 5:3-Erfolg gegen Böblingen III (8:8) in der vorletzten Runde der zweithöchsten Liga des Schachverbandes Württemberg. Damit hat der letztjährige Vizemeister den Klassenerhalt geschafft.

Die Spraitbacher Favoritenrolle lässt sich am besten durch die Spielstärke

weiter

Qualifiziert für Finale auf Bezirksebene

Turnen, Mädchen Akteurin des TSGV Waldstetten, Romina Waibel, wird Fünfte im Gaufinale und darf nun zum Bezirksfinale.

Im Unipark in Schwäbisch Gmünd wurde das Einzel-Gaufinale im Gerätturnen ausgetragen. Dort wurden die besten Einzel-Turnerinnen des Turngau Ostwürttembergs gesucht. Die Turnerinnen zeigten an den Geräten Schwebebalken, Boden, Sprung und Reck/Stufenbarren jeweils eine Pflichtübung aus dem P-Stufen-Programm des Deutschen Turnerbundes.

Der TSGV Waldstetten

weiter

Svenja Seitz gewinnt das Gaufinale

Turnen, Mädchen Dreimal Podest und fünf Bezirksfinalqualifikationen für den TV Herlikofen.

Zum ersten Turnwettkampf des Jahres trafen sich 167 Mädchen im Unipark in Schwäbisch Gmünd. Sie turnten das Finale des Turngaus Ostwürttemberg im Einzel aus. Vormittags waren 110 Mädchen der Altersklassen sieben, acht, neun sowie zwölf Jahre und älter in den P-Stufen an allen vier Geräten Boden, Sprung, Balken und Reck/Stufenbarren dran.

Vom TV Herlikofen

weiter

Die Entscheidung: Maren Lundby ist Weltmeisterin, Carina Vogt wird Zehnte

Skispringen, Weltmeisterschaft: Noch eine deutsche Medaille - Katharina Althaus gewinnt Silber
Nach dem ersten Durchgang im WM-Einzelspringen der Frauen lag Carina Vogt (SC Degenfeld) auf dem zehnten Platz (100,5 Meter), doch mit ihrem zweiten Sprung (98,5 Meter) gelang ihr keine Verbesserung mehr, sie blieb Zehnte. Neue Weltmeisterin ist die Favoritin Maren Lundby (Norwegen). weiter
  • 4
  • 1921 Leser

Überregional (96)

Hass und Gewalt

„Der besorgte Bürger ist ein Klischee“

Rechtspopulisten umwerben Menschen, deren Frust in Aggression umschlägt, sagt der Konfliktforscher. Umso wichtiger sei es, die junge Generation für gesellschaftliche Debatten gut zu rüsten.
Er ist in diesen Wochen fast pausenlos unterwegs – meist mit der Bahn zwischen seiner akademischen Heimat im ostwestfälischen Bielefeld und der Hauptstadt Berlin: Der Konflikt- und Gewaltforscher Andreas Zick, der auch im Fernsehen immer wieder Entwicklungen einordnet, ist im Politik- und Wissenschaftsbetrieb ein gefragter Experte. Jetzt kam er weiter
  • 4
  • 254 Leser

„Despacito“ knackt Rekord

Der puerto-ricanische Popstar Luis Fonsi (40) hat mit seinem Superhit „Despacito ft. Daddy Yankee“ einen Rekord bei YouTube geknackt. Das Video verzeichnet jetzt mehr als sechs Milliarden Aufrufe. Auf Platz zwei liegt der britische Sänger Ed Sheeran mit „Shape of You“ (4,09 Milliarden). Bekannte Stimme Sie lieh Demi Moore, Julianne weiter
  • 264 Leser

„Pink Tax“: Frauen zahlen höhere Preise

„Gender Pricing“ ist das Reizwort für ein Phänomen, das Verbraucherschützer untersuchen.
Frauen zahlen nach einem Marktcheck der Verbraucherzentrale Hamburg für etliche Rasierer nebst Schaum sowie für manche Parfüms nach wie vor deutlich mehr als Männer. „Wir haben die Marktstichprobe zum vierten Mal gemacht – und die Preisdifferenz hat sich wenig verändert“, bilanzierte Armin Valet von der Verbraucherzentrale am Dienstag weiter
  • 5
  • 354 Leser

„Schwerer Störfall“ für Übungszwecke im Atomkraftwerk

Angler und Anwohner des Kernkraftwerks Neckarwestheim müssen sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, wenn Behörden bis morgen einen „radiologischen Notfall“ durchspielen. Die Bürokraten wollen die länder- und ämterübergreifende Zusammenarbeit bei einer nuklearen Katastrophe einüben. Erstmals ist das Radiologische Lagezentrum des Bundes an weiter
  • 115 Leser
Besuch im Kiez

„Unauffällig, höflich, nett“

Mannheim entwickelt den Bezirk Neckarstadt-West. Ein Besuch zwischen Rotlicht-Kiez, Spekulanten, niedrigen Mieten und dürftiger Infrastruktur.
Die Leute in der Lupinenstraße sind total unauffällig, höflich und nett“, sagt Martina Matuschewski, Leiterin des Bürgerdienstes in der Mannheimer Neckarstadt-West. Die Lupinenstraße ist an beiden Enden durch Barrieren gekennzeichnet und Schilder, dass Personen unter 18 Jahren keinen Zutritt haben. Sie habe „keine negativen Erfahrungen gemacht“, weiter
  • 184 Leser
Nathan Gray

„Wut bietet keine gute Perspektive“

Ex-Boysetsfire-Frontmann Nathan Gray klingt solo ungewohnt sanft. Die neue Platte nahm der bekennende Atheist, der als Kind missbraucht wurde, unter anderem in einer deutschen Kirche auf.
Nathan Gray kennen die meisten Rock-Fans als Frontmann der Post-Hardcore-Band Boysetsfire. Oder von der Nachfolge-Band mit Boysetsfire-Gitarrist Joshua Latshaw: The Casting Out. Oder von I Am Heresy, die der heute in Elkton im US-Bundesstaat Maryland lebende Musiker 2011 mit seinem Sohn Simon gründete. Der Mann ist vielfältig. Zuletzt veröffentlichte weiter
  • 358 Leser

1. FC Köln mit der Chance auf Platz eins

Ein Sieg im Nachholspiel in Aue, und das Team von Trainer Markus Anfang zieht am Hamburger SV vorbei.
Nach rund 16 Wochen hat der 1. FC Köln an diesem Mittwoch die Chance, an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga zurückzukehren – und dabei die Qual der Wahl im Sturm. Rückkehrer Anthony Modeste, 30, drängt sich vor dem Nachholspiel bei Erzgebirge Aue (19.30 Uhr/Sky) für die Startelf auf, doch Trainer Markus Anfang gibt sich im Vorfeld zurückhaltend. weiter

5G-Mobilfunk Appell an die EU-Staaten

Für den zügigen Ausbau der neuen Mobilfunkgeneration 5G hat Telefónica-Chef José María Álvarez-Pallete an die Politik in Europa appelliert, fördernde Maßnahmen zu ergreifen. Die Regierungen sollten die Frequenzen unter „vernünftigen“ Regeln und für länger zuweisen. Er hoffe, dass EU sowie die Regierungen die Schaffung gleicher Wettbewerbsbedingungen weiter
  • 214 Leser
Gastronomie

77 Sterne-Lokale im Land

Michelin verteilt die Noten seiner Inspektionen. Nie zuvor wurden in Deutschland so viele Restaurants ausgezeichnet.
Familie Widmann vom Hotel Löwen in Königsbronn-Zang hat in den Betriebsferien genug Zeit zum Feiern. Ihr Restaurant „Ursprung“ hat die Inspektoren von Michelin derart überzeugt, dass sie einen der begehrten Sterne spendiert haben. „Kreative Kochkunst und Genuss auf höchstem Niveau“ werden nicht nur versprochen, sondern offenbar weiter
  • 115 Leser

AfD darf nicht „Prüffall“ genannt werden

Verwaltungsgericht gibt Eilantrag der Partei gegen Verfassungsschützer statt.
Die AfD darf vom Verfassungsschutz vorerst nicht mehr als „Prüffall“ bezeichnet werden. Das Verwaltungsgericht Köln gab am Dienstag einem Eilantrag der Partei statt und untersagte es dem Bundesamt, die AfD so zu nennen. Das Gericht sah darin einen rechtswidrigen Eingriff in die Rechte der Partei. Die AfD griff nach der Entscheidung die Bundesbehörde weiter
  • 176 Leser
„Oma“-Prozess

Angeklagte offenbar nicht depressiv

Ex-Diplomat sagt vor dem Landgericht Heilbronn aus: Jede Woche Sex-Fotos geschickt.
Das Bild von der einsamen Frau, das im Prozess vor dem Landgericht Heilbronn von der wegen Totschlags angeklagten „Oma“ entstanden ist, musste gestern korrigiert werden. Vor der Strafkammer sagte ein Ex-Diplomat aus, der mit Elisabeth S. (70) mindestens seit 2012 eine intensive sexuelle Fernbeziehung gepflegt hat. „Praktisch jeden weiter
  • 131 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Tennis Herren-Turnier in Dubai (2,89 Mio. Dollar) 1. Runde: u. a. Nishikori (Japan/Nr. 1) – Paire (Frankreich) 6:4, 6:3; Monfils (Frankreich) – Cilic (Kroatien/Nr. 3) 6:3, 4:6, 6:0; Tsitsipas (Griechenland/Nr. 5) – Ebden (Australien) 6:4, 3:6, 6:3; Coric (Kroatien/Nr. 6) – Vesely (Tschechien) 7:5, 3:6, 7:6 (7:4); Berankis (Litauen) weiter

BASF Chemiekonzern verdient weniger

Die Autoflaute, das Niedrigwasser im Rhein und der Handelsstreit zwischen den USA und China haben beim weltgrößten Chemiekonzern BASF im vergangenen Jahr für einen Gewinneinbruch gesorgt. Der Nachsteuergewinn schrumpfte nach Unternehmensangaben um fast 23 Prozent auf 4,7 Mrd. EUR. Dennoch will das Unternehmen etwas mehr Geld an die Aktionäre ausschütten. weiter
  • 211 Leser

Basketball Sogar der Gegner huldigt Nowitzki

Basketball-Star Dirk Nowitzki, 40, war sichtlich gerührt bei seiner spontanen Ehrung. Kurz vor Spielende bei den Los Angeles Clippers, wo seine Dallas Mavericks 112:121 verloren, unterbrach der gegnerische Coach Doc Rivers die Partie, schnappte sich das Mikro und forderte alle Fans auf, einem „der Größten aller Zeiten“ zu huldigen. Auch weiter

Bauer auf Platz zwei

Verband lässt Wissenschaftsminister bundesweit bewerten.
Im Wettbewerb „Wissenschaftsminister des Jahres“ ist die baden-württembergische Ressortchefin Theresia Bauer (Grüne) auf den zweiten Platz gewählt worden. Der Deutsche Hochschulverband (DHV) bewertete ihre Leistungen mit der Note 2,59. Bauer war in den Jahren 2013, 2015 und 2016 bereits Wissenschaftsministerin des Jahres. Jetzt belegte den weiter

Berufung abgewiesen

Zwei russische Nationalspieler müssen weiter in Haft bleiben.
Die russischen Fußball-Nationalspieler Alexander Kokorin und Pawel Mamajew bleiben wegen ihrer möglichen Verwicklung in Schlägereien weiter bis Anfang April in Untersuchungshaft. Ein Gericht in Moskau wies damit eine Berufung der beiden Fußballer zurück, wie die Nachrichtenagentur Interfax meldete. Die beiden Fußballer sollen im Oktober in einem Café weiter

Brexit Wirtschaft warnt vor Konsequenzen

Die deutsche Industrie befürchtet bei einem ungeordneten Brexit Milliardenbelastungen für Deutschland. Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) rechnet in diesem Fall mit einem Rückschlag für die deutsche Wirtschaft in der Größenordnung von mindestens einem halben Prozent des Bruttoinlandsprodukts. „Das wären rund 17 Mrd. EUR weniger Wirtschaftskraft weiter
  • 219 Leser

Bube sieht Verfassungsschutz an der Grenze

Die Präsidentin des Inlandsgeheimdienstes verweist auf den technischen Wettlauf mit Extremisten.
Verfassungsschutzpräsidentin Beate Bube sieht ihre Behörde wegen zunehmender gesellschaftlicher Gefahren von allen Seiten an der Grenze der Belastung. „Die Lage ist relativ angespannt, weil einiges Neue dazugekommen ist“, sagt Bube. „Neben der nach wie vor hohen Bedrohungslage im internationalen Extremismus und Terrorismus, einer dynamischen weiter
  • 101 Leser

Das Gesicht von Talk-Talk

Der Sänger der britischen Band Mark Hollis stirbt mit 64 Jahren.
Der Sänger der früheren britischen New-Wave-Band Talk Talk, Mark Hollis (Foto aus dem Jahr 1980), ist tot. Der Frontman der Band, die mit Hits wie „It‘s My Life“ und „Such a Shame“ bekannt geworden ist, sei im Alter von 64 Jahren gestorben, schrieb der frühere Talk-Talk-Bassist Paul Webb auf Facebook. Talk Talk war 1981 in London weiter
  • 268 Leser

Der Aufstieg der alkoholfreien Biere

In 40 Jahren schafft es das Produkt in Westdeutschland aus der Nische zum Bestseller.
Wer am Ende des vergangenen Jahrtausends in der Kneipe ein alkoholfreies Bier bestellte, wurde im besten Fall mitleidig angeschaut. Angst um den Führerschein, Schwangerschaft oder eine schlimme Krankheit: Wer auf ein „richtiges“ Bier verzichtete, brauchte dafür gute Gründe. Die Gegenwart ist eine komplett andere: Der Durst der Deutschen weiter
  • 259 Leser
Hintergrund

Die Entourage des Diktators

Ein Team enger Vertrauter begleitet den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un beim zweiten Gipfel mit US-Präsident Donald Trump in Vietnam. Über die Personen im Hintergrund ist nicht viel bekannt. Klar scheint aber, dass sie eine wichtige Rolle in der abgeschotteten Führung um Kim spielen. Hier ein Überblick über die wichtigsten Köpfe und ihre jeweilige weiter
  • 282 Leser
Kommunales

Die Urne in der Hosentasche

Per „Bürger-App“ stimmen die Tübinger bald über zwei geplante Bauvorhaben ab. Ist das der Einstieg in die Smartphone-Demokratie?
Vor allem zwei Fragen sind es, die das Tübinger Gemüt derzeit beschäftigen: Braucht die Stadt angesichts beengter Verhältnisse für ihre Schwimmer ein neues Hallenbad? Und lässt sich bei einem Neubau das alte Uhlandbad womöglich zum ersehnten Konzertsaal umfunktionieren? In der Diskussion um ihre Bäder- und Kulturlandschaft gehen die Meinungen in Tübingen weiter

Digitalpakt steht noch nicht

Grüne wollen die Bund-Länder-Vereinbarung nochmals aufschnüren. Ministerin Karliczek warnt vor Verzögerung.
Gerade erst hat der Vermittlungsausschuss den Weg für den „Digitalpakt Schule“ frei gemacht, unter Dach und Fach ist das Fünf-Milliarden-Euro-Programm damit aber noch nicht. Die Bundestagsfraktion der Grünen wirbt dafür, die zugrundeliegende Bund-Länder-Vereinbarung um die Personalfinanzierung zu ergänzen. Auch andere Akteure haben noch weiter
  • 182 Leser

DuMont Mediengruppe prüft Teilverkauf

Die DuMont Mediengruppe prüft eine Neuausrichtung ihrer Aktivitäten und schließt dabei auch den Verkauf von Unternehmensteilen nicht aus. Derzeit würden „verschiedene Handlungsoptionen“ entwickelt, sagte eine Sprecherin. „Dies beinhaltet unter anderem auch die mögliche Veräußerung von Teilen des Portfolios der Mediengruppe.“ weiter
  • 333 Leser

Dämpfer von Kretschmann

Ministerpräsident sieht Stellenbedarf an Schulen skeptisch.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat der Forderung, tausende neue Lehrer einzustellen, eine Absage erteilt. „Diese Berechnung bedeutet jedenfalls nicht, dass wir jetzt auch 10 600 neue Stellen schaffen“, sagte er über eine Modellrechnung von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), nach der bis 2030 ein Bedarf an Lehrerstellen weiter
  • 168 Leser

Döner-Imbiss geht in Flammen auf

Nach einem Brand in einem Karlsruher Dönerimbiss geht die Polizei von Brandstiftung aus. Schon Mitte Dezember 2018 sei in dem Gebäude in der Innenstadt Benzin vergossen worden. Der Versuch, das Lokal anzuzünden, sei damals aber misslungen. Ob zwischen beiden Vorfällen ein Zusammenhang bestehe, werde ermittelt. Bei dem Feuer am frühen Dienstagmorgen weiter
Aus gelesen

Ein auferstandener Mörder

Hinter dem Pseudonym Lars Kepler steckt das schwedische Autorenpaar Alexandra und Alexander Ahndoril, das mit seinen bislang sechs Romanen um den Stockholmer Kommissar Joona Linna eine weltweite Auflage von zehn Millionen Exemplaren erreicht hat. Jetzt liegt der siebte Band der Reihe vor: „Lazarus“. In ihm wird Linna wieder mit dem unerbittlichen weiter
  • 240 Leser
Glosse

Ein Griff ins Klo

Das Steuergesetz ist kompliziert. Die Steuerklärung? Lästig! Trotzdem wagen sich Jahr für Jahr viele Mutige an das Ausfüllen des berüchtigten Elster-Formulars, um ihre Moneten vom Fiskus zurückzubekommen. Mit einem zerknautschten Schuhkarton voll alter Kassenbons fühlen sich wohlsituierte Steuersparfüchse bestens für die mühselige Tätigkeit ausgerüstet. weiter
  • 217 Leser

Ein Ravensburger am Persischen Golf

Emanuel Buchmann ist in der Gesamtwertung der UAE-Tour in eine glänzende Ausgangsposition gefahren. Der kletterstarke Ravensburger belegte bei der Bergankunft der dritten Etappe auf dem Jebel Hafeet in den Emiraten nach 179 km einen starken vierten Rang und schob sich im Klassement ebenfalls auf Platz vier. Alejandro Valverde (Spanien) holte den Tageserfolg. weiter

Esprit Modekonzern streicht 400 Jobs

Der in die roten Zahlen gerutschte Modekonzern Esprit streicht in Deutschland mindestens 400 Stellen. Betroffen davon sei zunächst die deutsche Zentrale in Ratingen, die bis Ende Juni ebenso wie das weltweite Netz des Unternehmens 35 bis 40 Prozent aller Verwaltungsstellen abbauen müsse. In Ratingen waren Ende 2018 rund 1160 Mitarbeiter beschäftigt. weiter
  • 211 Leser

Fachkräfte anwerben

Grün-Schwarz will Entwickler stärken – und neue anlocken.
Die Landesregierung von Baden-Württemberg will ihre Innovationspolitik bündeln und verstärken. Das kündigten Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und sein Stellvertreter Thomas Strobl (CDU) gestern nach einer Klausurtagung zum Thema an. So wolle sich Grün-Schwarz etwa dafür einsetzen, dass Unternehmen für Ausgaben im Bereich Forschung und weiter

Falsche Zeiten

Ski Alpin Die Ergebnisse der Damen-Abfahrt im schweizerischen Crans-Montana sind nachträglich korrigiert worden. Nach erheblichen Problemen mit der Zeitmessung veröffentlichte der Weltverband ein neues Klassement mit veränderten Zeiten von mehreren Rennläuferinnen. Die auf das Podium gefahrenen Joana Hählen und Lara Gut-Behrami (beide Schweiz) rangieren weiter

Familiennachzug Rund 1000 Visa pro Monat

Kontingent wird inzwischen ausgeschöpft
Die Zahl der Visa für den Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus hat das von der Bundesregierung vorgesehene Kontingent von 1000 pro Monat erreicht. Für Angehörige von Flüchtlingen mit subsidiärem Schutz wurden im vergangenen Dezember 1050 Visa erteilt, im Januar 2019 waren es sogar 1096, teilte das Bundesinnenministerium weiter

Fünf Werke vor dem Aus

Mannheimer Konzern reagiert auf den weltweiten Preisverfall.
Der unter Preisverfall leidende Südzucker-Konzern will fünf Werke schließen, zwei davon in Deutschland. Die Standorte im südbrandenburgischen Brottewitz und in Warburg in Nordrhein-Westfalen sowie zwei Werke in Frankreich und eine Fabrik in Polen würden geschlossen, teilte das Unternehmen mit. Man wolle die Auswirkungen der starken Preisschwankungen weiter
  • 238 Leser

Fünfter Preis für Böhmermann

13 von 16 Grimme-Trophäen gehen an Produktionen der öffentlich-rechtlichen Sender.
Kein Grimme-Preis ohne Jan Böhmermann (38): Der in Marl schon mehrfach ausgezeichnete Moderator und Fernsehmacher und sein Team erhalten die begehrte Fernsehauszeichnung in diesem Jahr für „Lass dich überwachen! – Die Prism Is A Dancer Show“ (ZDF/ZDFneo). Thema der im April und November 2018 ausgestrahlten Sendung war der Umgang des weiter
  • 230 Leser

Gazprom erobert EU-Markt

Der Anteil von russischem Gas auf dem EU-Energiemarkt wuchs 2018 laut Gazprom gegenüber 2017 um 2 Punkte auf 36,7 Prozent. 201,8 Mrd. Kubikmeter flossen 2018 nach Europa. Foto: Merkushev Vasiliy/Shutterstock.com weiter
  • 264 Leser

Geförderte Nachhaltigkeit

Nachhaltige Investments zur Einhaltung der Pariser Klimaziele werden in der EU künftig mehr gefördert. Auf entsprechende neue Regeln einigten sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten in Brüssel. Die Einigung muss noch formell angenommen werden, bevor sie in Kraft treten kann. Verärgerte Post-Kunden Die Brief- und Paketzustellung der weiter
  • 241 Leser

Geheimdienst an der Grenze

Die Präsidentin des Verfassungsschutzes warnt vor Überlastung.
Verfassungsschutzpräsidentin Beate Bube sieht ihre Behörde wegen zunehmender gesellschaftlicher Gefahren von allen Seiten an der Grenze der Belastung. „Die Lage ist relativ angespannt, weil einiges Neue dazugekommen ist“, sagt Bube. „Neben der nach wie vor hohen Bedrohungslage im internationalen Extremismus und Terrorismus, einer dynamischen weiter

Gericht Attac nicht mehr gemeinnützig

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat dem globalisierungskritischen Netzwerk Attac die Gemeinnützigkeit aberkannt. In seiner Begründung stellte das oberste Finanzgericht fest, die „Einflussnahme auf politische Willensbildung und Gestaltung der öffentlichen Meinung“ erfülle keinen gemeinnützigen Zweck. Der BFH habe damit den Rahmen für politisches weiter

Goldene Sprünge ins Wintersport-Geschichtsbuch

Beim ersten Teamwettkampf einer Weltmeisterschaft triumphieren Carina Vogt, Juliane Seyfarth, Ramona Straub und Katharina Althaus.
Sieggarantin Katharina Althaus wurde von ihren Teamkolleginnen umgerissen, dann kamen der besten deutschen Skispringerin die Tränen. Die deutschen Frauen haben sich mit dem Titel beim ersten Teamwettkampf bei einer Nordischen Ski-WM im Wintersport-Geschichtsbuch verewigt. In der Besetzung Juliane Seyfarth, Ramona Straub, Carina Vogt und Althaus sicherte weiter

Hoffen auf ein Topjahr 2024

Nach der Männer-EM sollen auch die Frauen dran kommen.
Der Deutsche Handballbund (DHB) arbeitet offenbar an einem „Superjahr“ 2024. Neben der bereits gesicherten EM der Männer im Januar denkt der Verband nach Informationen des Fachmagazins Handballwoche auch intensiv über die Ausrichtung der Frauen-EM im Dezember nach. Demnach könnte der DHB das Turnier gemeinsam mit den Niederlanden und der weiter
Landes köpfe

Hohenheim-Professor erneut beliebtester Rektor des Landes

Stephan Dabbert (60), Professor der Universität Hohenheim, ist zum fünften Mal zum beliebtesten Rektor des Landes gewählt worden. Mit der Note 1,58 landete der Agrarökonom auf dem bundesweiten Rektoren-Ranking des Deutschen Hochschulverbandes (DHV) auf Platz drei, hinter den Rektoren der Unis Wuppertal und Münster, Lambert Koch (1,39) und Johannes Wessel weiter
  • 104 Leser

Hundewetter in Stuttgart

Wo ist das Stöckchen? „Coco“, eine französische Bulldogge, genießt auf einer Wiese in Stuttgart den Frühling in vollen Zügen. Erst zum Wochenende soll es etwas kühler werden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter

Häufig fehlt das Vertrauen

Der Wandel zur freien Marktwirtschaft ist ins Stocken geraten. Auch Firmen aus dem Südwesten spüren die Gängelungen. Das belastet die Beziehungen.
Ein Raunen geht durch die Delegation, als Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) mit einem weißen Elektro-SUV ziemlich flott über das Firmengelände des Autobauers Geely fährt. Aber sie kriegt die Kurve und steigt wenig später gut gelaunt aus dem Fahrzeug. In Hangzhou, dem Stammsitz des Elektroauto-Herstellers, ist der Himmel trüb vom Smog, weiter
  • 350 Leser

Impulse durch US-Notenbank

Der Aufwärtstrend beim Deutschen Aktienindex (Dax) hält an. Nach einem schwachen Start dämmte der Dax am Dienstag seine Verluste zwar schon vor der Handelseröffnung an der Wall Street ein. Doch erst nach Aussagen des US-Notenbankvorsitzenden Jerome Powell (im Bild), guten US-Konjunkturdaten und angesichts der sich berappelnden New Yorker Börsen schaffte weiter
  • 235 Leser

IS-Kämpfer Barley fordert Ausbürgerung

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD)kündigt im Streit mit der Union über die Aberkennung der Staatsbürgerschaft von IS-Kämpfern eine schnelle Entscheidung an. „Ich bin mir mit meinem Kollegen Horst Seehofer einig, dass wir das konkrete Vorhaben zeitnah umsetzen werden“, sagte sie der „Rheinischen Post“. Sie sei grundsätzlich weiter
  • 182 Leser
Leute im Blick

Jörg Pilawa

Jörg Pilawa Der TV-Moderator engagiert sich ab diesem Jahr ehrenamtlich für Bedürftige. Als neuer Tafel-Botschafter unterstützt er die über 940 Tafeln in Deutschland, wie der Bundesverband in Berlin mitteilte. Mit ihren 60 000 Freiwilligen helfen die Tafeln nicht nur rund 1,5 Millionen Armen; sie „retten“ über 260 000 Tonnen weiter
  • 229 Leser
Kirche

Kardinal als Kinderschänder

George Pell war einst einer der ranghöchsten Männer im Vatikan. Jetzt wurde er in Australien wegen Missbrauchs Minderjähriger schuldig gesprochen.
Er galt als drittmächtigster Mann im Vatikan: Kurienkardinal George Pell. Jetzt fiel der Geistliche so tief wie noch keiner vor ihm. Ein Gericht in Melbourne hat den Australier wegen Kindesmissbrauchs in fünf Anklagepunkten schuldig gesprochen. Das Geschworenengericht befand Pell schuldig, zwei 13-jährige Chorknaben zwischen Dezember 1996 und Anfang weiter
  • 238 Leser

Kaschmir Eskalation nach Luftangriff

Im Kaschmir-Konflikt wächst die Gefahr einer Eskalation: Das indische Militär flog Luftangriffe auf Ziele in Pakistan und tötete dabei eine „sehr große Anzahl“ islamistischer Kämpfer. Pakistan bestätigte eine Verletzung seines Luftraums und drohte „baldige“ Gegenmaßnahmen an. Nach Angaben von Indiens Außenstaatssekretär Vijay weiter

Kein Gedanke ans Aufgeben

Manager Reuter stärkt Trainer Baum im Abstiegskampf den Rücken.
Obwohl die Lage beim FC Augsburg immer prekärer wird, hat Manager Stefan Reuter seinem Trainer Manuel Baum erneut das Vertrauen ausgesprochen. Baum will auch von einem Rücktritt nichts wissen. Ein Sieg aus den letzten 14 Bundesligaspielen, insgesamt nur 18 Punkte, höchste Abstiegsgefahr, aber der Trainer steht beim FC Augsburg weiter außerhalb der Diskussion. weiter

Kelly-Konzert Hallenbetreiber kündigt Vertrag

Nach der Anklageerhebung gegen R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs in zehn Fällen ist ein Konzert mit dem R&B-Sänger in Neu-Ulm abgesagt worden. Wegen der Entwicklung der vergangenen Tage sei der Vertrag für das am 12. April geplante Konzert „aus wichtigem Grund“ gekündigt worden, teilte der Betreiber der Ratiopharm-Arena mit. Für die Erstattung weiter

Kinderpornos 16-Jähriger unter Verdacht

Heranwachsender soll Kinderpornos besessen haben
Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz bei Detmold gibt es einen weiteren Tatverdächtigen. Ein 16-Jähriger aus der Region soll kinderpornografisches Material besessen haben, das auf dem Campingplatz entstanden sei, sagte Oberstaatsanwalt Ralf Vetter am Dienstag. Der Jugendliche sei vernommen worden, befinde sich aber wieder weiter

Kuba reformiert die Verfassung

Si, Si, Si – das Schild an dieser Straße in der kubanischen Hauptstadt Havanna wirbt um Zustimmung für die Verfassungsreform. Tatsächlich haben beim Referendum 86 Prozent dafür gestimmt. Foto: Yamil Lage/afp weiter
  • 209 Leser

Leiche in Rollkoffer

Nach dem Fund einer Männerleiche in Mittelfranken sind eine Frau (33) und ihr Lebensgefährte (34) festgenommen worden. Sie hatten das Opfer (56) in einem Rollkoffer nach Roth geschafft und an einer Böschung abgelegt. Frau filmt Reanimierung Eine Frau aus Hennef bei Bonn soll mit ihrem Handy auf der Straße die Reanimierung eines 83-jährigen Nachbarn weiter
  • 240 Leser

Leichenfund Mann am Neckar tötete sich selbst

Ein am Mannheimer Neckarufer tot aufgefundener Mann ist wohl keinem Verbrechen zum Opfer gefallen. Der 28 Jahre alte Mann habe sich bisherigen Erkenntnissen zufolge umgebracht, berichtete die Polizei am Dienstag. Nach dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion habe er sich am Arm so schwer verletzt, dass er verblutete. Neben der Leiche sei auch weiter

Maas für Reform

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat zum Auftakt seiner fünftägigen Westafrika-Reise eindringlich dafür geworben, die Bemühungen um eine Reform des UN-Sicherheitsrats wieder in Gang zu bringen. Der für Friedenssicherung und Konfliktlösung zuständige Sicherheitsrat ist das wichtigste UN-Gremium. weiter
  • 147 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl – Aufgrund nicht ausreichender Preismeldungen wird die Notierung ausgesetzt.   Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. MwSt: 271,81 EUR.   Schlachtvieh Baden-Württ. 8. Woche 18.2.-24.2.2019: S 61,8 v.H. 142-234 (147), E 58,0 v.H. 138-259 (146), U 53,4 v.H. 121-277 (142), S-P 59,2 v.H. (146), M 88-194 weiter
  • 129 Leser
Leitartikel Fabian Ziehe zum Freiburger Bürgerentscheid

Mehr als ein Etikett

Freiburgs OB Martin Horn hat am Abend der Abstimmung über das neue Dietenbach-Quartier Versöhnliches und Richtiges gesagt – doch lag er in einem Punkt daneben. Die Abstimmung, die am Sonntag mit einem Votum für das Viertel am Stadtrand für 15 000 Menschen endete, war keine Entscheidung „zwischen ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit“. weiter
  • 229 Leser

Mehr Berufspendler

Die Zahl der Berufspendler über Bundeslandgrenzen ist 2018 auf knapp 3,4 Millionen gestiegen. Das waren 1,2 Millionen mehr als 1999. „Der Preis der erhöhten Mobilität ist erhöhter Stress“, sagte Sabine Zimmermann, die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Linken-Bundestagsfraktion. Video-Steuer in Frankreich Die seit Januar des vergangenen weiter
  • 229 Leser
Querpass

Mensch Maier

Die weltgrößten Fußball-Torhüter gaben sich in der Firmenzentrale des Handschuh-Spezialisten von Reusch in Neuhausen/Erms quasi die Klinke in die Hand. Das war vor gut drei Jahrzehnten. So war auch der Maier Sepp, diese Torhüter-Legende des FC Bayern München, ein Stammgast. Oft schlug er noch ein paar Tennis-Bälle auf einem nahen Vereinsgelände, anschließend weiter
  • 109 Leser

Mercedes überrascht

Ein Aerodynamik-Paket verunsichert die Konkurrenz.
Mit einer neuen Ausbaustufe, die jener für den Saisonstart am 17. März in Melbourne vermutlich schon sehr nahe kommt, hat Mercedes zum Auftakt der zweiten Formel-1-Testwoche in Barcelona die Konkurrenz überrascht. Das aerodynamische Upgrade umfasst einige Modifikationen am W10 von Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) und seinem Teamkollegen Valtteri weiter

Motorsport Sophia Flörsch will wieder fahren

Die Rennfahrerin Sophia Flörsch, 18, will nach ihrem schweren Unfall beim Formel-3-Weltfinale in Macau/China bald ihr Comeback feiern. Sie plant am 6. und 7. März in Monza die ersten Testfahrten fürs niederländische Team Van Amersfoort Racing. „Es wird ein aufregender Moment“, sagte sie. Flörsch war am 18. November bei hohem Tempo verunglückt. weiter
Kommentar Stefan Kegel zum Familiennachzug

Nicht verfallen lassen

Im Rückblick wirken viele Streitigkeiten der Politik oft nur noch halb so groß. Ein Jahr ist es her, dass Koalition und Opposition zankten, ob Flüchtlinge aus Bürgerkriegsländern ihre engste Familie nachholen dürfen. Der Kompromiss – 1000 Menschen pro Monat – war einer, der Deutschland nicht überfordert und es dennoch jedes Jahr Tausenden weiter
  • 201 Leser

Nobelpreis Sara Danius verlässt Akademie

Die erste Frau an der Spitze des Vergabekomitees des Literaturnobelpreises verlässt endgültig die Schwedische Akademie. Man habe entschieden, den Vorsitz von Sara Danius vorzeitig zu beenden, teilte die Akademie gestern mit. Beide Seiten hätten eine angemessene Übereinkunft getroffen. Die 56-Jährige hatte ihre Arbeit als Ständige Sekretärin des Gremiums weiter
  • 208 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Gewinn von Opel

Noch nicht über dem Berg

Dass Opel das „dunkle Kapital“ überhaupt überlebt hat, ist allein schon verwunderlich. Rund 17 Milliarden Euro Verlust in 20 Jahren – das kann eigentlich kein Unternehmen durchhalten. Noch erstaunlicher: Kaum hat der traditionsreiche Autohersteller einen neuen Eigentümer gibt es schon im ersten Jahr wieder einen Betriebsgewinn. Und weiter
  • 256 Leser

Opel kehrt in Gewinnzone zurück

Die französische Muttergesellschaft PSA sieht sich in ihrem Sanierungsplan bestätigt.
Opel schreibt erstmals seit fast 20 Jahren wieder schwarze Zahlen. Der operative Gewinn des traditionsreichen Autobauers betrug im vergangenen Jahr 859 Mio. EUR, teilte der französische Mutterkonzern PSA mit. Die frühere General-Motors-Tochter Opel hatte zuvor mit ihrer britischen Schwestermarke Vauxhall seit 1999 keinen Gewinn mehr für ein Gesamtjahr weiter
  • 222 Leser

Paukenschlag in Teheran: Außenminister tritt zurück

Mohammed Dschawad Sarif war den Hardlinern in seinem Land schon lange ein Dorn im Auge. Sein Abschied aus der Regierungsriege bringt Präsident Ruhani in Bedrängnis.
Auf dem internationalen Parkett galt er als das freundliche Gesicht Teherans. Stets lächelnd und charmant vertrat Mohammed Dschawad Sarif in den letzten fünf Jahren sein Land – zuletzt auf der Münchner Sicherheitskonferenz. In der Nacht zu Dienstag nun warf Irans Außenminister abrupt das Handtuch. „Vielen Dank für die Großzügigkeit des tapferen weiter
  • 231 Leser

Picasso-Krug im Zug vergessen

In einem Regionalzug in Nordrhein-Westfalen ist ein von Pablo Picasso gestalteter Krug abhanden gekommen. Der Eigentümer hatte die Tasche mit der etwa 10 000 Euro teuren Keramik laut Bundespolizei am Freitagabend beim Umsteigen in Hamm in der Bahn vergessen. Er verständigte das Zugpersonal. Krug und Tasche waren verschwunden. Foto: Bundespolizei St. weiter
  • 234 Leser

Prozess um Waffenexport

Drei Verantwortliche des Waffenherstellers Sig Sauer stehen vor dem Kieler Landgericht. Sie sollen daran beteiligt gewesen sein, dass mehr als 38 000 Waffen aus der Produktion über die USA nach Kolumbien gelangten. weiter
Land am Rand

Riechtest für Kostüme

Neulich im Kaufhaus: Eine Kundin ist auf der Suche nach einem Fastnachtskostüm. Sie wühlt sich durch die Klamottenständer und bleibt an einem Kleid hängen, das sie zur feurigen Spanierin machen könnte. Bevor sie den Fummel anprobiert, riecht sie daran. Ebenso an der Perücke mit langen, schwarzen Plastikhaaren und auch an den Schuhen und der Tasche, weiter

Rituelle Schlachtung: kein Bio-Siegel

Fleisch von Tieren, die ohne Betäubung rituell geschlachtet wurden, darf laut dem obersten europäischen Gericht nicht das Bio-Gütesiegel erhalten. Die Methode erfülle nicht die höchsten Tierschutzstandards. Foto: Emily Wabitsch/dpa weiter
  • 222 Leser

Schwerer Sturm auf Kreta

Während hierzulande Frühling herrscht, bestimmt Regenwetter weite Teile des Mittelmeerraums.
Bei Sturm und heftigem Regen hat es auf der Touristeninsel Kreta zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage einen Toten gegeben. Außerdem wurden erhebliche Schäden angerichtet. Die Feuerwehr entdeckte am Dienstag die Leiche eines 61-jährigen Hirten, der seit Montag vermisst worden war. Er sei von einem Hochwasser führenden Bach erfasst worden, berichtete weiter
  • 233 Leser

Seite an Seite mit den Sparkassen

Verbandspräsident Roman Glaser ist ein großer Europa-Freund. Allerdings nicht bei der Bankenregulierung und der Zinspolitik der Europäischen Zentralbank.
Von der anstehenden Europa-Wahl wünscht sich Roman Glaser, dass die europafreundlichen Parteien daraus gestärkt hervorgehen. Für den Präsidenten des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes (BWGV) ist dies natürlich kein Widerspruch zu seiner jahrelangen Kritik an dem, was die Europäische Zentralbank (EZB) sowie die europäische Bankenaufsicht weiter
  • 284 Leser

Skispringen Frauen-Team holt Gold

Die deutschen Skispringerinnen haben bei der Nordischen WM in Seefeld den erstmals ausgetragenen Team-Wettbewerb der Frauen gewonnen und damit das fünfte deutsche Gold bei den Titelkämpfen in Tirol geholt. Carina Vogt (Degenfeld), Katharina Althaus (Oberstdorf), Juliane Seyfarth (Ruhla) und Ramona Straub (Langenordnach) setzten sich vor den Teams Österreich weiter
  • 157 Leser

Skispringen Frauen-Team holt Gold

Die deutschen Skispringerinnen haben bei der Nordischen WM in Seefeld den erstmals ausgetragenen Team-Wettbewerb der Frauen gewonnen und damit das fünfte deutsche Gold bei den Titelkämpfen in Tirol geholt. Carina Vogt (Degenfeld), Katharina Althaus (Oberstdorf), Juliane Seyfarth (Ruhla) und Ramona Straub (Langenordnach) setzten sich vor den Teams Österreich weiter

Spagat im neuen Wohnzimmer

Trainer Julian Nagelsmann wird nach dem Hoffenheimer 1:1 in Leipzig auch bei seinem künftigen Klub am Ball bleiben und mitreden, wenn es um Neuverpflichtungen geht.
Ganz knapp schrammte Julian Nagelsmann bei seinem neuen Arbeitgeber RB Leipzig an einem Sieg vorbei. In der Messestadt deutete der 31-Jährige an, worauf sich die Fans in der kommenden Saison freuen dürfen. Mit breitem Grinsen schlenderte Nagelsmann an der Seite von Ralf Rangnick durch sein neues Wohnzimmer. Gerade hatten beide in der Leipziger WM-Arena weiter

Starrköpfiger Torwart muss zahlen

Torwart Kepa Arrizabalaga vom englischen Fußball-Spitzenklub FC Chelsea wird nach seiner verweigerten Auswechslung im Ligapokal-Finale gegen Manchester City (3:4 im Elfmeterschießen) mit einer Geldstrafe von einem Wochengehalt belegt. Das meldeten die Blues am Dienstag. Englischen Medienberichten zufolge beläuft sich die Strafe damit auf rund 220 000 weiter

Steuer-Urteil Barça und Real bleiben verschont

Dem FC Barcelona und Real Madrid bleibt eine Steuernachzahlung in Millionenhöhe erspart. Ein EU-Gericht erklärte einen Beschluss der EU-Kommission für nichtig, wonach die beiden Vereine aufgrund einer besonderen Steuerregelung von einer „staatlichen Beihilfe“ profitiert hätten. Durch eine Ausnahme im Steuergesetz beanspruchten sie bis zum weiter

Theresa May zieht beim Brexit die Notbremse

Angesichts des massiven innenpolitischen Drucks erklärt sich die Premierministerin zur Verschiebung des EU-Austritts um bis zu drei Monate bereit.
Die britische Premierministerin Theresa May will das Parlament über eine Brexit-Verschiebung abstimmen lassen. Das sagte May am Dienstag bei einer Erklärung im Unterhaus. May will den Abgeordneten die Wahl zwischen einem ungeregelten Brexit oder einer „kurzen Verlängerung“ der Austrittsfrist anbieten, sollte sie bis zum 12. März weiter
  • 160 Leser

Tipps zum Thema Pflege

Expertinnen erklären, was Angehörige beachten sollten.
Die Pflege von Angehörigen ist herausfordernd. Wie funktioniert das, wenn pflegende Angehörige eine Rehabilitation in Anspruch nehmen wollen? Wie werden Pflegebedürftige in dieser Zeit betreut? Wer bezahlt das? Wie lange können pflegende Angehörige frei nehmen? Wann kann man die Kurzzeitpflege nutzen? In welcher Frist müssen Gutachten erstellt und der weiter
  • 243 Leser

Trump als Riesen-Rindvieh

Beim Rosenmontagsumzug wird US-Präsident Donald Trump in Mainz als Ochse präsentiert. Am Dienstag hat der Mainzer Carneval-Vereins (MCV) seine Motivwagen vorgestellt. Im Hintergrund Angela Merkel. Foto: Boris Roessler/dpa weiter
  • 282 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Mittendrin – Flughafen Frankfurt Rund 80 000 Menschen arbeiten am größten Flughafen Deutschlands. Die Doku hat 20 von ihnen mit der Kamera begleitet und zeigt Bereiche des Airports, die so bisher noch nicht im Fernsehen zu sehen waren. Zum Beispiel einen 39 Jahre alten Anästhesisten, der an der weltweit größten Flughafenklinik von Geburten weiter
  • 255 Leser

Tönnies zieht Schneider aus dem Hut

Der ehemalige Funktionär des VfB Stuttgart wird Nachfolger des Sportvorstandes Christian Heidel.
Ratschläge erhielt Clemens Tönnies von allen Seiten. Lothar Matthäus forderte eine Rückkehr von Horst Heldt, Ex-Europameister Steffen Freund sprach sich für Jahrhunderttrainer Huub Stevens aus. Doch der Aufsichtsratschef von Schalke 04 sorgte bei der Nachfolge von Christian Heidel für eine Überraschung: Jochen Schneider wird neuer Sportvorstand bei weiter
Klick mal rein

Umweltschützer suchen Vogelkundige

Heute werden an dieser Stelle Menschen gesucht, die sich mit Vögeln auskennen, ihre Freizeit gerne in der Natur verbringen und die sich spontan dazu entscheiden können, am Samstag, 2. März, zu einem Vorbereitungsseminar ins Nabu-Vogelschutzzentrum Mössingen zu kommen. Der Nabu und die Landesanstalt für Umwelt (Lubw) suchen dringend weitere Vogelkundlerinnen weiter

Ungarn Kretschmann sagt Treffen ab

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) lässt ein ursprünglich für diesen Freitag geplantes Gespräch mit dem ungarischen Außenminister Peter Szijjarto platzen. „Das Gespräch wurde von mir abgesagt wegen der ungarischen Plakatkampagne gegen Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker“, sagte Kretschmann. Orban und seine rechtsnationale weiter
  • 108 Leser
Kommentar Hendrik Bebber zum Chaos rund um den Brexit

Unmöglicher Spagat

In der Spielhölle des Brexit glaubte David Cameron gute Karten zu haben, als er das Referendum vor drei Jahren angesetzt hatte. Doch er verzockte sich gründlich, die Briten stimmten für den EU-Austritt. Theresa May übernahm das Blatt und wollte die Partie einigermaßen glücklich zu Ende spielen. Doch auch das geht schief. Im Parlament finden sich nicht weiter
  • 156 Leser
Fauré Quartett

Uraufführung im kleinen Gschwend

Das Fauré Quartett spielt erstmals das Klavierquartett op. 91 von Stefan Heucke. Ein Meisterwerk.
Im Vergleich zum Klaviertrio oder dem Streichquartett steht das Klavierquartett immer ein bisschen im Schatten. Feste, professionelle Klavierquartett-Ensembles sind in der Klassik-Landschaft entsprechend rar gesät. Eine berühmte Ausnahme bildet das Fauré Quartett, das sich 1995 zum 150. Geburtstag seines Namensgebers zusammengefunden hat. Längst spielt weiter
  • 223 Leser
abc abc

Venezuela Lima-Gruppe gegen Intervention

Im Venezuela-Konflikt hat die sogenannte Lima-Gruppe eine Militärintervention mehrheitlich abgelehnt. Der Übergang zur Demokratie müsse friedlich durch die Venezolaner ohne Einsatz von Gewalt erfolgen, heißt es in der Abschlusserklärung der Gruppe, einem Zusammenschluss der wichtigsten lateinamerikanischen Länder und Kanadas. Gleichzeitig forderten weiter
  • 175 Leser

Von Stuttgart nach Namibia

Bewegender Empfang : Eine Delegation des Landes Baden-Württemberg ist in Windhuk gelandet, um eine Peitsche und eine Bibel aus dem Linden-Museum in Stuttgart an Namibia zurückzugeben. Die Gegenstände gehörten dem Nationalhelden Hendrik Witbooi. Die namibische Kulturministerin Katrina Hanse-Himarwa (Mitte) hält die Peitsche in Gegenwart von Staatssekretärin weiter
  • 189 Leser

Weingegend als Touristenmagnet

Der Wein lockt laut Wissenschaftlern der Hochschule Geisenheim (Hessen) jährlich rund 5 Mio. Touristen nach Bayern. Die Gäste geben jährlich 700 Mio. EUR in der bayerischen Weinregion Franken aus. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa weiter
  • 226 Leser

Wendt verlängert

Fußball Der schwedische Linksverteidiger Oscar Wendt bleibt Borussia Mönchengladbach für mindestens eine weitere Spielzeit erhalten. Der 33-Jährige habe seinen Vertrag bis 2020 verlängert, teilt er Tabellendritte mit. Wendt war 2011 vom FC Kopenhagen an den Niederrhein gewechselt. Salzburg will Rose halten Fußball RB Salzburg will seinen umworbenen weiter

Wenn Bücher ihre Hüllen fallen lassen

Verlage verzichten zunehmend bei Hardcover-Bänden auf die Einschweißfolie.
Der kleine Junge sitzt mitten in einer Buchhandlung und verschwindet fast hinter einem riesigen Berg zerknüllter Klarsichtfolien. „So sieht es aus, wenn wir den Plastikmüll einer Woche in die Buchhandlung kippen“, kommentierte die Hamburger Buchhändlerin Ragna Lüders das Bild Ende Januar auf Instagram. Das Foto bekam fast 1400 Likes und weiter
  • 258 Leser

Wiedersehen in Vietnam

US-Präsident feierte das erste Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un als „historisch“, die Ergebnisse blieben vage. Wird es in Hanoi anders?
So glamourös wie vor neun Monaten beim ersten Gipfel in Singapur zwischen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump dürfte es in Hanoi nicht zugehen. Vietnams Hauptstadt, das im Vergleich zu der Glitzerstadt Singapur heruntergekommen wirkt, bietet nicht die Kulisse dafür. Auch das internationale Interesse an dem zweiten Treffen weiter
  • 170 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum globalen Wachstum und der Klimapolitik:

Schauen wir doch mal ein bisschen über den Tellerrand hinaus. Immer mehr hungrige und durstige Menschen gibt es auf der Welt. Immer schnelleres Wirtschaftswachstum wird verlangt. Kriegswaffen gibt es soweit das Auge reicht. Für zehn Tage Urlaub im All bezahlen Menschen 80 Millionen Euro. Flugtaxen, selbstfahrende Lkw und Pkw gehören zur Zukunft ebenso,

weiter
Lesermeinung

Zum Ende des BAG-Prozesses

Der Sichtweise des Kommentators, die finanzielle Schieflage der BAG Ellwangen mit dem bekannten Ende einer Verschmelzung mit der BAG Hohenlohe allein auf menschliches Fehlverhalten zu reduzieren, ist – als Zuhörer an Verhandlungstagen – schwerlich zu folgen.

Manipulation des Warenbestandes, willkürliche Warenbewertung, Bilanzverschleierung wie am letzten

weiter

“Komm hol den Koffer raus, wir reisen schnell mal um die Erde...“

Katholischer Frauenbund nimmt ausverkaufte Festhalle voller Närrinnen mit um den Globus

Westhausen - Obigen Satz nahmen Bettina Bordt und Ingrid Massopust wörtlich und begrüßten als reiselustige Moderations-Damen on Tour die Frauen und Mädchen in der Turn- und Festhalle Westhausen. Beim exklusiven Frauen-Fasching hatten nur

weiter
  • 1
  • 605 Leser

Herren I bleiben Verfolger Nr. 1 hinter Spitzenreiter Gaisbach - Damen II rutschen unglücklich in die Abstiegszone Damen I punkten mit Unentschieden

Spieler der Woche: Schmidt Heiko mit 582 Holz !!

Nachstehend die Ergebnisse des 16. Spieltages

Herren I 23.02.2019 Regionalliga Ostalb Hohenlohe:

SG Essingen I : ESV Crailsheim​​3236 : 3175​SP 13,0:11,0 ​MP 6,0:2,0Nach gepatztem Fehlstart lagen die Essinger Herren im Startpaar Sauter/Markovski mit - 69 Holz/ MP 0,0:2,0 zu Beginn

weiter
  • 1
  • 426 Leser

inSchwaben.de (3)

Malvorlagen als Alternative für Kitas

Die Entwicklung im Bereich der Kinderbetreuung scheint seit Jahren antizyklisch zu verlaufen. So werden Kindertagesstätten immer wichtiger. Gleichzeitig ist aber ein Rückgang der Fachkräfte in diesem Bereich zu verzeichnen. Auch die Ausstattung vieler Kitas sind eher im unterdurchschnittlichen Bereich anzusiedeln. Ein großer Vorteil

weiter
  • 5
  • 549 Leser

Gesundheit - Ballaststoffe für eine gesunde Ernährung

Die Gesundheit kann man nicht nur mit Sport, sondern auch mit einer ausgewogenen Ernährung stärken. In diesem Zusammenhang liest man immer öfter von der Bedeutung von Ballaststoffen und Pflanzenfasern für das menschliche Verdauungssystem. Doch welche Lebensmittel sind gute Ballaststofflieferanten und wie kann man sie in die Ernährung

weiter
  • 991 Leser