Artikel-Übersicht vom Freitag, 01. März 2019

anzeigen

Regional (76)

Damit Frauen in Würde leben können

Weltgebetstag Um die Lebenssituation von Frauen in Slowenien geht es in vielen Gottesdiensten. Die größte Basisbewegung christlicher Frauen setzt sich für Gerechtigkeit und Würde der Frauen ein.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Kommt, alles ist bereit“, unter diesem Motto standen im ganzen Gmünder Raum am Freitagabend die Gottesdienste zum Frauenweltgebetstag, der weltweit gefeiert wird. In Bettringen lud das ökumenische Team um Colette Eisenhuth in die Arche in Oberbettringen, wo sich gut 70 Frauen und auch einige Männer einfanden, um an

weiter
  • 373 Leser

Fasching der Bettringer Handballer

Narren Fürs Samstags-Spektakel in der SG-Halle in Bettringen sind noch Karten zu bekommen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Unter dem Motto „Die Liga der außergewöhnlichen Bettringer - Superhelden und Oberschurken“ steigt der Bettringer Handballfasching am Samstag, 2. März, in der SG-Halle. Die Handballer bieten einen turbulenten Jahresrückblick. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn der Aufführung jeweils um 20 Uhr (während der Aufführung

weiter
  • 184 Leser

VR-Bank Ostalb schließt Filialen

Sparprogramm Sechs Geschäftsstellen fallen weg, sechs werden zu SB-Stellen, fünf verzichten auf Service-Schalter. Härtsfeld besonders betroffen.

Aalen

Die VR-Bank Ostalb verkleinert ihr Filialnetz. Das hat der Vorstand der Genossenschaftsbank am Freitag in Aalen bekannt gegeben. Derzeit gibt es 37 Filialen, davon fünf reine Selbstbedienungs-(SB-)Filialen. Ab dem 1. Oktober werden es noch 31 Filialen sein, darunter neun SB-Filialen.

Komplett geschlossen wird die Geschäftsstelle in Dorfmerkingen

weiter

Aggressionen auf offener Straße

Polizei Auseinandersetzungen auf dem Kalten Markt und in der Szekesfehervarer Straße.

Schwäbisch Gmünd. Scheinbar ohne Grund suchte ein 47-Jähriger am Freitagmorgen in einer Gaststätte am Kalten Markt die Konfrontation mit einem 30-Jährigen. Vor der Gaststätte kam es gegen ein Uhr dann zur weiteren Auseinandersetzung, wobei der Jüngere auch bedroht, geschlagen und wohl leicht verletzt wurde. Bereits gegen 14.30 Uhr am Donnerstag schubsten

weiter

Die „Eva“ für die Öffentlichkeit

Kunstprojekt Bildhauer Franz Huber lässt sich bei der Entstehung über die Schulter schauen. Kunstfreunde können das Vorhaben unterstützen.

Schwäbisch Gmünd

Hätte Adam nicht zu seiner Eva stehen müssen? Diese Frage stellt sich der Gmünder Bildhauer Franz Huber und startet das „Projekt Eva“. An der Entstehung will der Künstler die Öffentlichkeit teilhaben lassen. In vielfacher Form: Zunächst können Interessierte immer samstags – während der Remstal-Gartenschau auch freitags

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Gaststätte

Schwäbisch Gmünd. Durch ein eingeschlagenes Fenster drang ein Unbekannter am Freitag zwischen 2 und 7 Uhr in eine Gaststätte in der Ledergasse ein. Hier hebelte er einen Spielautomaten auf, entwendete das Bargeld sowie einen Geldauffangbehälter. Außerdem nahm er vom Tresen einen Laptop und eine Bluetooth-Lautsprecherbox mit aus einer Schublade einen

weiter
Polizeibericht

Raser aus dem Verkehr gezogen

SchwäbischGmünd. Mit fast der doppelten statt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h wurde am Mittwochnachmittag ein Audi-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Polizisten der Verkehrsüberwachung filmten den Mann, als er auf der B29 in Richtung Gmünd vor dem Einhorntunnel mit knapp 200 km/h unterwegs war. Den 77-Jährigen erwarten nun eine Geldbuße

weiter
  • 4
  • 681 Leser

Tag der Begegnung, Kommunikation und Solidarität

Aktion Internationaler Frauentag am 8. März weist auf die „rechtliche Leerstellen“ der Gleichberechtigung hin.

Schwäbisch Gmünd. Seit 1911 feiern Frauen in aller Welt den Internationalen Frauentag am 8. März. „1911 ging es noch um das Wahlrecht für Frauen“, erläutert Gmünds Beauftragte für Chancengleichheit Elke Heer. Heute seien die Probleme vielschichtiger, „es geht um gleiche Verdienstmöglichkeiten, um Vereinbarkeit von Familie und Beruf,

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Lorch. In der Gaisgasse streifte ein Unbekannter einen geparkten VW Polo und entfernte sich danach unerlaubt. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag zwischen 8 und 12 Uhr. Hinweise nimmt der Posten Lorch unter (07172) 7315 entgegen.

weiter
  • 483 Leser

Sieben Bewerber

Kommunalwahl CDU Mutlangen nominiert ihre Kandidaten.

Mutlangen. Nun steht fest, wer auf der Liste der CDU für die Gemeinderatswahl im Mai kandidiert. Der CDU Ortsvorsitzende Dr. Jens Mayer freut sich über eine „bunte, junge und ausgeglichene Liste“. Neben den beiden Alt-Gemeinderäten Monika Offenloch und Jens Mayer kandidieren der Zweiradmechatroniker Kilian Schlicht, der Oberamtsrat a.D.

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Bockmusik bei der Feuerwehr

Mutlangen. Kein Fasching ohne: Die Feuerwehr Mutlangen lädt am Sonntag, 3. März, ab 13 Uhr zur Bockmusik ins Feuerwehrhaus. DJ Seff feat DJ Daisy – das verspricht coolen Sound. Es gibt eine Sekt- und eine Schnapsbar und beste Verpflegung.

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Fasching der Senioren

Mutlangen. Am Rosenmontag, 4. März, ist ab 14.31 Uhr der Seniorenfasching in der Begegnungsstätte. Es gibt Musik und Überraschungsgäste. Die „Spraitbacher Landeier“ haben sich angesagt. Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt. Ebenso für Musik und Unterhaltung durch Herrn Marx und die Narren in der Bütt. Das Seniorenteam freut sich auf den

weiter
  • 202 Leser

Gemeinderat spendet ans DRK

Übergabe Statt Weihnachtsgeschenken wollten die Spraitbacher Gemeinderäte lieber spenden. Bürgermeister Johannes Schurr hat nun einen 500 Euro-Scheck für den Babysanka an den DRK-Ortsvereinsvorsitzenden Thomas Dörr überreicht. Foto: priv

weiter
  • 645 Leser
Kurz und bündig

Kirchen-Café

Gschwend-Frickenhofen. Das Kirchen-Café ist am Sonntag, 3. März, ab 14 Uhr, im Schmidt-Haus. Der Flötenkreis übernimmt dieses Mal die Bewirtung und freut sich auf viele Gäste aus nah und fern.

weiter
  • 301 Leser

Lebensweisheiten von „Bruder Ralph“

Faschingstreiben Tolles Programm beim „Treff ab 60“ im Eventkeller in Leinzell.

Leinzell. Der Eventkeller war proppenvoll. Die Gäste kamen aus Nah und Fern zum „Treff ab 60“ und freuten sich über den Begrüßungssekt. Ilona eröffnete die Faschingsparty mit der Schlacht aufs Kuchenbuffet. Zur fetzigen Stimmungsmusik von Otto und Done wurde kräftig das Tanzbein geschwungen. Die Gäste wurden bei diversen Musikanten-Sketchen

weiter
  • 136 Leser

Noch nichts Spruchreifes

Polizei Im Fall des leicht verletzten Neunjährigen wird weiter ermittelt.

Mutlangen. Ob es sich bei der Waffe um eine Spielzeug-Kügelespistole gehandelt hat oder um eine Druckluftpistole? Diese Frage könne erst beantwortet werden, wenn die Jugendlichen gefunden worden sind, die in der vergangenen Woche beim Skaterpark einen Neunjährigen leicht verletzt haben, sagt Polizeisprecher Holger Bienert. Auf die Gruppe gebe es zwar

weiter

Technischer Defekt als Brandursache

Schadensfall Kriminaltechniker der Polizei finden keine Hinweise auf Brandstifung.

Schechingen. Bis in die Nachmittagsstunden haben die Kriminaltechniker des Aalener Polizeipräsidiums am Freitag den Brandort in der Hohenstadter Straße untersucht. „Hinweise auf eine andere Brandursache konnten keine gefunden werden“, sagt Polizeisprecher Holger Bienert hinterher. Angenommen wird ein technischer Defekt, der durchaus im

weiter
  • 266 Leser

Ortsdurchfahrt ab Montag wieder zu

Baumaßnahme Zwischen der Schulstraße und dem Wolfsmühlenweg in Birkenlohe werden Kanäle saniert und Rohre verlegt. Autofahrer müssen wieder längere Umleitungen in Kauf nehmen.

Ruppertshofen-Birkenlohe

Es geht wieder los. Ab Montag müssen die Autofahrer wieder Umwege einkalkulieren, denn zwischen Hönig und Schlechtbach geht nichts mehr. Das letzte Teilstück der Ortsdurchfahrt Birkenlohe wird saniert, die Straße komplett gesperrt.

Das Team der Firma Bortolazzi mit Polier Thomas Michel an der Spitze wird das letzte, rund 250

weiter

Stichstraße bauen

Infrastruktur Ausschuss macht den Weg frei für die Hallgarten-Erschließung.

Abtsgmünd. Einstimmig hat der Technische Ausschuss empfohlen, den „Hallgarten“ erschließen zu lassen. Das betrifft ein etwa 7000 Quadratmeter großes, innerörtliches Wiesengelände. Es liegt als grünes Dreieck zwischen der Vorstadtstraße, der Gartenstraße und der Straße „Hallgarten“.

Ein großer Teil des Grundstücks ist im Bebauungsplan

weiter

Fasnet in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd.. Am Rosenmontag, 4. März, ab 14.30 Uhr ist in der Spitalmühle ein bunt gemischtes Unterhaltungsprogramm geboten. Georg Klug aus Iggingen spielt mit seinem Akkordeon zum Fasching auf. Sein Repertoire umfasst Stimmungs- und Schunkellieder genauso wie Polonaisen. Ein Besuch der Prinzengarde ist für den späteren Nachmittag angekündigt.

weiter

VR-Bank schließt Filialen

Sparprogramm Sechs Geschäftsstellen fallen weg, sechs werden zu SB-Stellen, fünf verzichten auf Service-Schalter. Göggingen verliert Bankautomat.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Die VR-Bank Ostalb verkleinert ihr Filialnetz. Das haben die Vorstände der Genossenschaftsbank am Freitag bekannt gegeben. Derzeit betreibt die Bank 37 Filialen, davon fünf reine Selbstbedienungs(SB-)Filialen. Ab dem 1. Oktober werden es noch 31 Filialen sein, darunter neun SB-Filialen.

In Göggingen gab es schon zuletzt nur noch

weiter

Zahl des Tages

51

Angebote vom Bootsbau bis zur Selbstverteidigung gibt’s in den Gmünder Mädchenwochen in diesem Jahr. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 269 Leser

Den Optimismus nimmt er mit ins neue Jahrzehnt

Geburtstag Hans-Dieter Beller wird 70. Kommunalpolitik und Gesellschaft im Blick.

Schwäbisch Gmünd. Er füllt in seinem Berufsleben gleich mehrere Führungspositionen in Schwäbisch Gmünd aus, ist interessiert an der Kommunalpolitiker und schätzt die Stadt und ihre Bürger: Hans-Dieter Beller, der an diesem Samstag seinen 70. Geburtstag feiert.

Er war Chef der Canisius-Kinder- und Jugendhilfe GmbH, der Franz-von-Assisi-gGmbH und von

weiter
  • 2
  • 228 Leser
Guten Morgen

Ein Senior hat’s eilig

Wolfgang Fischer über eilige Senioren und das Erlebnis der Langsamkeit.

Leute im Rentenalter, so heißt es, haben die wenigste Zeit, den vollsten Terminkalender, den meisten Stress. Vielleicht hatte es der 77-Jährige deshalb so eilig. Möglicherweise wollte er auch das Leben ein bisschen im Rausch erleben, nur halt ohne Alkohol. Dass er wohl keinen Alkohol hatte, als er am Mittwochnachmittag seinen Audi auf den Gmünder Einhorntunnel

weiter
  • 5
  • 123 Leser

Sebaldplatz bekommt ein neues Gesicht

Stadtbild Die Neugestaltung des Sebaldplatzes schreitet voran. Die traditionelle Grünanlage nahe des Feuerwehrhauses wird neu angelegt und soll künftig auf dem neu entstehenden Stadtrundgang die Grabenallee und den Zeiselberg verbinden. Foto: Tom

weiter
  • 236 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 2. März

Schwäbisch Gmünd

Nihat Yigit zum 80. Geburtstag

Hermann Heger zum 80. Geburtstag

Kurt Pfisterer zum 75. Geburtstag

Renate Kälberer zum 70. Geburtstag

Hans-Dieter Beller zum 70. Geburtstag

Gschwend

Renate Eberhard zum 80. Geburtstag

Peri Sönmez zum 70. Geburtstag

Heubach

Hatice Kaskas zum 75. Geburtstag

Sonntag,

weiter
  • 129 Leser
Frage der Woche

Der richtige Bodenbelag fürs Zentrum

Die Straßenbeläge in der Innenstadt sollen nach und nach ausgebessert werden. Dazu entwickelt die Stadt millionenschwere Konzepte. Die GT befragt Passanten zum Thema: Gefallen Ihnen die Beläge der Innenstadt? Was ist verbesserungswürdig?
Caroline Haas (17),

Schülerin aus Göggingen

„Ich finde, dass die kleinen Pflastersteine zum Laufen ungünstig sind, weil man vor allem mit hohen Absätzen in den Lücken stecken bleiben kann. Daher wünsche ich mir größere Steine, wie sie am Rand teilweise schon vorhanden sind. Dies würde mir in vielen Fällen sehr entgegenkommen.“

Fabian Holzhaider weiter
Im Blick Das Woha-Gebäude auf dem marktplatz

Die unendliche Geschichte eines Schandflecks

Was Anfang der 30er-Jahre eine „Wohlfeile Handelsgesellschaft“ war, ist heute ein Schandfleck. Seit 2008 siecht das Gebäude am oberen Marktplatz dahin. Der Standort ist vom Feinsten. Dennoch passiert – nichts! Außer einer Chronik des Dahinsiechens. Wir belegen: „Das Kaufhaus Woha: Es kann einer Stadtverwaltung nicht egal sein,

weiter
  • 3
  • 357 Leser

Kein Stillstand bei neuem Hallenbad

Stadtentwicklung Räte machen Vorschläge, wie es weitergehen könnte. Stadt will zunächst Schießtalsee zum Badesee machen.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Ratsfraktionen wollen, dass die Stadt die Pläne für ein neues Hallenbad weiter verfolgt. Dies sagten mehrere Fraktionssprecher in der Haushaltsdebatte. „Erklärtes Ziel“ der CDU-Fraktion sei der Neubau eines Hallenbads, sagte CDU-Sprecher Alfred Baumhauer. Die CDU begrüßt den Vorschlag des Oberbürgermeisters, den

weiter
  • 3
  • 150 Leser

AGV 1943 steht finanziell gut da

Generalversammlung Vorsitzender lobt die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit im Verein.

Schwäbisch Gmünd. Der Jahresbeitrag für die Mitglieder des Altersgenossenvereins 1943 bleibt unverändert bei 50 Euro. Darauf einigten sich die Mitglieder bei der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung im Rokoko-Schlösschen.

Eine große Anzahl an Mitgliedern nahm an der Versammlung teil, was den Vereinsvorsitzenden Guido Mehringer freute. Er bedankte

weiter

Doppelte Spendenübergabe der Zonta-Frauen

Unterstützung Der Zonta Club Schwäbisch Gmünd unterstützt zwei soziale Projekte mit insgesamt 4000 Euro. 1000 Euro gehen an den Verein „Frauen helfen Frauen“ sowie 3000 Euro an das Projekt „Lichtblicke“ des Amts für Familie und Soziales der Stadt Schwäbisch Gmünd. Das Geld war beim Zonta-Kinoevent Ende Januar zusammengekommen

weiter

Großer Andrang beim Kinderfasching des SV Pfahlbronn

Fasching Cowboys, Prinzessinnen, Piraten, Feen und viele weitere kostümierte Kinder tummelten sich zum Kinderfasching des SV Pfahlbronn im Bürgerzentrum. Die Veranstalter freuten sich nicht nur über die vielen Besucher, sondern auch darüber, dass neben den Kindern auch viele Eltern kostümiert waren. Mit den Auftritten der kleinen Garde der Lorcher

weiter

Kurz und bündig

Joachim Scheffler-Disco

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 2. März, bewegt der freischaffende Gmünder Künstler Joachim Scheffler ab 20.30 Uhr die Gäste im a.l.s.o.-Kulturcafé nicht durch Malerei, sondern legt als DJ die Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf.

Kinderbibelwoche

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Von 4. bis 6. März jeweils von 14.30 bis 17.30

weiter

Mit Kindern singen und tanzen

Musik Stiftung bietet ab 15. März in Schwäbisch Gmünd eine kostenlose Singpatenausbildung an. Das steckt dahinter.

Schwäbisch Gmünd. DieStiftung „Singen mit Kindern“ bietet ab sofort eine kostenlose Singpatenausbildung in Schwäbisch Gmünd an. An vier Nachmittagen im März und April werden musikalisch Interessierte geschult, mit Kindern zu singen.

Zur Ausbildung kann sich jeder anmelden, der Freude am Singen mit Kindern hat und die musikpädagogische Arbeit

weiter

Musik und viele Freizeitangebote

Handharmonikaclub Jugendabteilung plant zahlreiche Aktivitäten.

Lorch-Waldhausen. Mit großem Interesse verfolgten die jungen Mitglieder des Handharmonika- Clubs (H.H.C.) Waldhausen die Jugendversammlung ihres Vereins im Dorfhaus in Waldhausen. Jugendleiter Simon Blessinger freute sich, zahlreiche Jugendlichen und deren Eltern sowie den Vorsitzenden des H.H.C. Waldhausen, Heiko Cammerer, begrüßen zu dürfen.

Untermalt

weiter

Skischule Schwäbisch Gmünd in den Dolomiten

Skiausfahrt Eine Gruppe der DSV-Skischule Schwäbisch Gmünd „Kaltes Feld“ verbrachte einige Tage im Skigebiet Val di Fiemme in den Dolomiten. Bei besten Schneebedingungen und Sonnenschein fuhren die Teilnehmer auf den Pisten in Pampeago-Latemar, Obereggen, Predazzo und Moena im Val di Fassa auf der Alpe Lusia. Zudem stand eine Führung bei

weiter

Fröhliches Chaos bei der Hofrettung

Laientheater Die Theatergruppe des TSV Rattenharz beendet eine höchst erfolgreiche Spielsaison. Die Leistungen der Darsteller im Stück „Fast wie Früher“ reißen das Publikum mit.

Auf eine erfolgreiche Spielzeit mit acht vollständig ausverkauften Vorstellungen ist die Theatergruppe des TSV Rattenharz stolz. Das Stück „Fast wie Früher“, ein Schwank in drei Akten von Bernd Gombold, brachte das Publikum nicht nur zum Lachen, die Schauspieler wurden auch ein ums andere Mal mit anhaltendem Applaus belohnt.

Spielort ist

weiter
  • 101 Leser

Reinhard Kurz übergibt an Stefan Funk

Verein Vorsitzender der Lorcher Schützengilde reicht den Staffelstab weiter. Einstimmige Wahl bei Hauptversammlung.

Lorch. Wie schon im Februar 2018 angekündigt, stellte Reinhard Kurz, Vorsitzender der Lorcher Schützengilde, nach 15 Jahren als Ausschussbeisitzer und zwölf Jahren Vorstandschaft sein Amt zur Verfügung.

Kurz zog während der Hauptversammlung Bilanz dieser langen Zeit und verwies auf viele Erfolge und Fortschritte der Gilde. Zahlreiche Bau-, Umbau- und

weiter

Zahl des Tages

2,8

Prozent der Menschen im Ostalbkreis sind ohne Arbeit. Diese Zahl gab die Agentur für Arbeit am Freitag bekannt.

weiter
  • 537 Leser

Beratungsstelle Solowdi eröffnet Bündnis-Büro

Aalen. Am Mittwoch, 27. März, eröffnet der Verein Solwodi „Solidarity with women in distress“ seine erste Beratungsstelle in Baden-Württemberg in der Gartenstraße 133 in Aalen. Um 17 Uhr sprechen die Gründungsmitglieder Grußworte. Die Beratungsstelle ist zugleich auch die Geschäftsstelle des Ostalb-Bündnisses gegen Menschenhandel und (Zwangs-)Prostitution.

weiter

Aschermittwoch mit Klingbeil

Oberkochen. Der SPD-Ortsverein Oberkochen und der SPD-Kreisverband Ostalb laden ein: Politischer Aschermittwoch mit dem Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil. Der Generalsekretär der SPD spricht am Mittwoch, 6. März, um 19 Uhr im „Mühlensaal“ in Oberkochen.

Lars Klingbeil (41) ist seit 2017 Generalsekretär der SPD. Klingbeil gehört zu den

weiter

Gegen religiös begründeten Extremismus

Fortbildung „Prävention von religiös begründetem Extremismus“ hieß die Fortbildungsveranstaltung der Koordinationsstelle Prävention des Landratsamtes. Sie wurde gemeinsam Jens Ostwaldt, dem Leiter der Fachstelle für Prävention von religiös begründetem Extremismus beim Demokratiezentrum Baden-Württemberg, veranstaltet. Foto: privat

weiter
  • 493 Leser

Immer mehr Menschen mit Pflegebedarf

Soziales Pflegekassen rechnen mit weiterer Zunahme. Das sind die aktuellen Zahlen im Ostalbkreis.

Aalen. Ende 2017 haben 10 831 Pflegebedürftige aus dem Ostalbkreis Leistungen der sozialen Pflegeversicherung erhalten. Das waren nach Angaben der Innungskrankenkasse classic 1821 Menschen oder 20,2 Prozent mehr als im Jahr 2015. Die IKK bezieht sich auf aktuelle Daten des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg.

„Insgesamt nimmt die Zahl

weiter
  • 121 Leser

KAB gegen AfD

Sozialpolitik KAB kritisiert AfD: Die Partei schmücke sich mit fremden Federn.

Stuttgart/Köln. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) wirft der Alternative für Deutschland (AfD) geistigen Diebstahl vor. Die Rechtspopulisten hätten die Idee und den Namen des Rentenmodells des katholischen Sozialverbandes übernommen, kritisierte der Rottenburg-Stuttgarter KAB-Sprecher Peter Niedergesäss am Freitag. Regionalsekretärin Maria

weiter

Generationswechsel bei Allnatura

Nachfolge Nach vielen Jahren zieht sich das Ehepaar Olle aus der Geschäftsführung zurück. Ihr Sohn Felix hat mit dem Familienunternehmen nach Jahren des starken Wachstums noch Einiges vor.

Heubach

Vor knapp drei Jahren hat der Öko-Fachhändler Allnatura den Generationswechsel eingeleitet, nun ist er vollzogen: Felix Olle hat die Mehrheit an dem Heubacher Unternehmen übernommen und führt die Geschäft nun alleinverantwortlich als geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter und folgt damit seinen Eltern Reinhard und Alexandra Olle. Und der

weiter
  • 383 Leser

Freiheit für junge Menschen entwickeln

Jugend Das Programm für die Mädchen- und Jungenwochen in diesem Jahr steht. Im vergangenen Jahr waren rund 600 Mädchen und 400 Jungen mit von der Partie.

Schwäbisch Gmünd

Leinen los“ steht auf den Programmheften für die Mädchen- und Jungenwochen. Und das „Leinen los“ kann durchaus sinnbildlich gesehen werden. So beschreibt Elke Heer als Beauftragte für Chancengleichheit der Stadt Schwäbisch Gmünd, dass man mit diesen speziellen Wochen ein Angebot für Jungen und Mädchen schaffen möchte

weiter
  • 5
  • 310 Leser

Winterschnitt an Bäumen

Essingen. Der Obst- und Gartenbauverein Essingen bietet an diesem Samstag, 2. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Winterschnittunterweisung an. Die Veranstaltung ist in der Kleingartenanlage Lix zwischen Essingen und Herrmannsfeld.

weiter

Wo nach der Albuch-Hexe der Papst auftritt

Fasching Ein abwechslungsreiches Programm bietet der Seniorenfasching in Bartholomä.

Bartholomä. Einen stimmungsvollen Nachmittag haben die Senioren beim Altenfasching in Bartholomä erlebt. Dabei gab es Tänze, Lieder, Büttenreden und verschiedene Einlagen unter der musikalischen Begleitung von Herbert Schönwiesner.

Die Leiterin des Seniorenkreises, Hedwig Grundstein, animierte die Besucher, das Tanzbein zu schwingen. Die Albuch-Hexe

weiter

Fasching Kappenabend beim Albverein

Heubach-Lautern. Am Rosenmontag, 4. März, wird’s wieder närrisch auf der Hütte. Der Kappenabend beginnt um 17.57 Uhr. Für diesen Abend konnten die Albvereinler den Musiker „D’Reblaus“ gewinnen, der Musik vom Feinsten bietet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Kappe und gute Laune sind unbedingt mitzubringen. Das Team vom

weiter

Anmeldungzeiten für Klasse 5

Heubach. Alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Grundschulen, die zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 – also am Mittwoch, 11. September – in die Realschule Heubach, in die Schiller-Gemeinschaftsschule oder in das Rosenstein-Gymnasium Heubach aufgenommen werden möchten, sollten sich folgende Anmeldezeiten notieren:

Realschule weiter

Böbingerin oben auf Grüner Liste

Kommunalwahl Julia Landgraf-Schmid führt Grüne Liste im Wahlkreis Albuch-Rosenstein an.

Mögglingen. Die Grünen haben in Mögglingen ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlkreis VII – Albuch-Rosenstein aufgestellt. Auf der Liste ist jede Gemeinde im Wahlkreis außer Bartholomä vertreten. Zwei Drittel der Kandidierenden sind weiblich. Die Liste weist viele junge Kandidatinnen und Kandidaten auf, heißt es in einer Pressemitteilung.

weiter
  • 119 Leser

Zeiss und die Missionen im All

SchwäPoskop (4/5) Was hat Zeiss eigentlich mit dem Mond und zu tun? Die Volontäre auf Antwortensuche in Oberkochen.

Aalen/Oberkochen

Am 21. Juli 1969 setzte Neil Armstrong als erster Mensch einen Fuß auf die staubige Mondoberfläche. Gemeinsam mit Buzz Aldrin erkundete er die Mare- Tranquilitatis-Region. Die berühmten Bilder von dort sind mit dem Zeiss Biogon 5.6/60 entstanden – ein Weitwinkelobjektiv, das speziell für die Apollo- 11- Mission entwickelt wurde.

weiter

Polizeibericht Fahrlässige Brandstiftung

Heubach-Lautern. Kurz vor 21 Uhr am Donnerstag bemerkte eine 39-Jährige an einem Feldweg kurz vor Ortsbeginn Lautern ein unbeaufsichtigtes Feuer. Dieses wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Lautern und Heubach, die mit sechs Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften anrückten, rasch gelöscht, berichtet die Polizei. Hinweise auf den Verursacher des Brandes

weiter
Tagestipp

Internationales Klangfest in Aalen

In der Stadthalle Aalen feiern an diesem Samstag 142 Profis und Amateure aller Kontinente und Generationen das „Internationale Klangfest“ unter der Leitung von Arrangeur und Dirigent Markus Romes. Um 19 Uhr geht es los mit verschiedenen Liedern, die unter dem großen Thema „Demokratie“ aufgeführt werden.

Stadthalle Aalen,

19

weiter
  • 121 Leser
Tagestipp

Good old times

Einmal im Monat – so auch am Samstag, 2. März, ab 20.30 Uhr – legt der freischaffende Gmünder Künstler Joachim Scheffler für die Gäste im a.l.s.o.-Kulturcafé als DJ der Classics-Disco die guten alten progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Im weiten Umkreis sucht diese Veranstaltung ihresgleichen – ist also ein ultimativer

weiter

Auszeichnung für 50 aktive Jahre

Familienabend Im Jubiläumsjahr ehrt der Männergesangverein Birkenlohe seine Mitglieder.

Ruppertshofen-Birkenlohe. Den schon traditionellen Familienabend veranstaltete der Männergesangsverein „Waldlust“ Birkenlohe im Jubiläumsjahr zum 90-jährigen Bestehen im Vereinsraum des Kindergartens in Birkenlohe. Nach der Begrüßungsrede des neuen Vorsitzenden Andreas Blümle sangen die Aktiven unter der Leitung von Heinrich Schüle die

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

DLRG sammelt Altpapier

Gschwend. Die DLRG Gschwend sammelt am Samstag, 2. März, in der Hauptgemeinde Gschwend und den Teilorten Altpapier. In Rotenhar und Mittelbronn wird nur entlang der Hauptstraße gesammelt. In Frickenhofen werden neben der Durchgangsstraße L 1080 auch einzelne Siedlungsstraßen angefahren. Das Altpapier sollte gut gebündelt oder in fest verschlossenen

weiter
Kurz und bündig

Fasching in St. Lukas

Abtsgmünd. Zum lustigen und musikalischen Faschingsball mit den Bewohnern lädt das Seniorenzentrum St. Lukas am Dienstag, 5. März in seine Begegnungsstätte ein. „Notenquäler“ Reinhold Schulz sorgt ab 14.31 Uhr mit Faschings-Schunkel-Schlagern und Volksmusik für Stimmung. Die Landfrauen aus Abtsgmünd steuern lustige Sketchen bei. Für das leibliche Wohl

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am Sonntag, 3. März. ist das Heimatmuseum von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso die Sonderausstellung sowie das Museumscafe.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Kehraus mit Freddy Satler

Leinzell. Zum Kehraus lädt der SV am Dienstag, 5. März, in die Skihütte. Ab 16 Uhr gibt es dort Live-Musik mit dem Alleinunterhalter Freddy Satler, dazu zum Faschingsabschied Kutteln, Heringswecken und Backsteinkäsbrot.

weiter
  • 348 Leser

Kuscheltiere für die ganze Welt

Aktion Förderverein der Gemeinschaftsschule sammelt Stofftiere für guten Zweck.

Waldstetten. Unter dem Motto „Jedes Kind braucht einen Freund“ hat der Förderverein der Waldstetter Gemeinschaftsschule mit den Schülern Kuscheltiere gesammelt. Diese gehen an das Projekt kuscheltiere.org und von dort an bedürftige Kinder in aller Welt. Der Förderverein hat sich Ende 2018 aus dem Kindergarten- und Schulförderverein gegründet

weiter
  • 142 Leser

Narrenzug der Superlative

Donzdorf. Die Veranstalter des Donzdorfer Faschingsumzugs erwarten am Sonntag, 3. März, zur 62. Auflage des Riesen-Gaudiwurms wieder mehrere zehntausend Besucher. Damit ist es nach Überzeugung der Organisatoren der größte Gaudiwurm in Süddeutschland. Wegen des Narrentreibens ist die Donzdorfer Ortsdurchfahrt am Sonntag von 10 bis 18 Uhr gesperrt. Für

weiter

Ur-Mäba begeistert

Fasching Wäschgölten bitten zum Ball.

Waldstetten. Einen närrisch unterhaltsamen Abend erlebten die Besucher des Waldstetter Wäschgöltenballs in der Stuifenhalle. Mit dabei waren in diesem Jahr die Wißgoldiger Faschingsgesellschaft mit den Stuifenhexen und den Stuifahopfern, Büttel Hajo Miller und selbstverständlich die Waldstetter Wäschgölten als Gastgeber mit den verschiedenen Gardegruppen,

weiter
  • 137 Leser

Ursachen von Flucht

Vortrag Anton Weber über Afrikahilfe.

Waldstetten. Die Waldstetter CDU unterstützt seit Jahren den Waldstetter/Donzdorfer Verein „Hilfe für Togo“. Daher war es Hans-Josef Miller als CDU-Vorsitzendem wichtig, über dessen Arbeit zu informieren. Der Vorsitzende des Togo-Vereins Anton Weber stellte die beiden bisherigen Projekte unter der Patenschaft der Gemeinde Waldstetten vor:

weiter
  • 123 Leser

Remsaue wird Konzertsaal

Wir machen Gartenschau Waiblingen will zur Schau die Rems schiffbar machen und setzt zudem auf Kunst und Kultur.

Waiblingen

Wer die Rems sucht, muss in Waiblingen nicht weit gehen. Nur ein paar Schritte von der Waiblinger Altstadt entfernt, trifft man aufs Remsufer und steht schon mitten in der Talaue, dem großen Waiblinger Landschaftspark.

Beste Voraussetzungen also für die Remstal-Gartenschau: In Waiblingen wird die Rems schiffbar gemacht, das Ufer wird zum

weiter
  • 183 Leser

Böbinger Hauptstraße halbseitig gesperrt

Baustelle In der Hauptstraße in Böbingen kommt es zu Behinderungen. Von der Einmündung Rosensteinstraße bis zur Einmündung Klotzbachstraße werden laut Gemeinde Bordsteine ausgetauscht. Deswegen ist halbseitig mit Ampel gesperrt. Die Arbeiten sollen Ende April fertig sein. Text/Foto: dav

weiter
  • 1167 Leser

VR Bank Ostalb schließt sechs Filialen im Kreis

Fünf weitere Servicefilialen werden umgewandelt - diese Ortschaften sind betroffen

Aalen. Die VR Bank Ostalb informiert gerade in einem Pressegespräch über die Hintergründe der Filialschließungen im Kreis. Folgende Ortschaften sind betroffen:

Auernheim, Kösingen, Schweindorf und Ohmenheim verlieren kleinere Filialen, die nur wenige Stunden pro Woche geöffnet hatten und auch bislang keine Selbstbedienung,

weiter
  • 3
  • 16138 Leser

Zustand des Heubacher Schlosses bleibt kritisch

Hauptversammlung Schlossverein beschäftigt sich mit anstehende Sanierung. Vorstand wiedergewählt.

Heubach. Architekt Harald Stock berichtete bei der Hauptversammlung des Schlossvereins über den aktuellen Stand der Bestandsaufnahme am Schloss. Am Tragwerk konnten in jüngster Zeit Setzungen beobachtet werden, deren Ursache ermittelt werden muss. Mit der Entfernung des historischen Klassenzimmers, durch das im Obergeschoss viel zu hohe Deckenlasten

weiter
  • 254 Leser

B 14 derzeit gesperrt

Lastwagen mit Eisenbahnschienen verunglückt.

Backnang.  Ein 29-jähriger Lkw-Fahrer war am Freitagmorgen

kurz nach 9 Uhr von Winnenden kommend in Richtung Sulzbach

unterwegs. Auf Höhe Backnang bemerkte er zu spät, dass das vor ihm

fahrende Fahrzeug bremste, und wich nach rechts aus, um einen

Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam der Lastwagen, der mit

Eisenbahnschienen

weiter
  • 5
  • 2645 Leser

Alten Hallen neues Leben einhauchen

Sanierung Einstiges Triumph-Gebäude an der Mögglinger Straße soll nach dem Willen des Investors Zentrum für Gastronomie und Dienstleistung werden. Ein Rundgang.

Heubach

Das Gebäude in der Mögglinger Straße 37 steht für industriellen Aufschwung in der Textilbranche. Im Jahr 1927 durch die Firma Triumph erbaut, ließen darin zig Frauen ihre Nähmaschinen surren. Solide erbaut, mit 50 Zentimeter dicken Außenmauern, hat der Komplex heute aus Sicht der Textilverarbeitung ausgedient. Das „Werk II“ beheimatet

weiter

Aalen im Fokus der Unesco

Heimat Das Europäische Geopark-Netzwerk trifft sich Ende März in Aalen. 150 Geologen und Experten werden erwartet.

Aalen. Zum Netzwerktreffen vom 26. bis 29. März in Aalen werden rund 150 Geologen, Regionalentwickler, Bildungsexperten und Touristiker aus ganz Europa erwartet. Fürs breite Publikum gibt es unter anderem eine Reisemesse und zwei Ausstellungen. Partner der Tagung, zu der Vertreter von 70 „UNESCO Global Geoparks“ aus 23 Ländern anreisen,

weiter

Leichte Belebung am Arbeitsmarkt

Jobstatistik Weniger Arbeitslose in Aalen und Ellwangen, aber mehr Menschen ohne Arbeit im Raum Gmünd.

Aalen. Die Arbeitslosigkeit in Ostwürttemberg ist um 1,5 Prozent – um 118 auf 7640 Personen – gesunken. Im Ostalbkreis liegt die Quote derzeit bei 2,8 Prozent. „Das milde Wetter belebt diesen Monat leicht unseren regionalen Arbeitsmarkt,“ interpretiert Elmar Zillert, Chef der Aalener Arbeitsagentur, die aktuellen Zahlen. Erfreulich

weiter
  • 180 Leser

Rabiater Betrunkener belästigt Frauen

Auf einer Faschingsveranstaltung in Ellwangen

Ellwangen. Während einer Faschingsveranstaltung in der Ellwanger Innenstadt bedrängte ein 29-Jähriger am Donnerstagabend gegen 21.40 Uhr in der Spitalstraße mehrere weibliche Gäste. Er näherte sich ihnen aufdringlich und suchte das Gespräch. Als er daraufhin vom Sicherheitsdienst aufgefordert wurde, dies zu unterlassen,

weiter
  • 5
  • 3635 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr: Drei Menschen aus dem Raum Nördlingen sind an einer Grippe gestorben, teilt das Landratsamt Donauwörth am Donnerstag mit. Wie die Behörde informiert, handelt es sich demnach um eine 65-jährige Frau sowie zwei Männer im Alter von 40 und 76 Jahren. Bei allen verstorbenen Personen lagen Vorerkrankungen vor. Die Zahl der

weiter
  • 5
  • 2887 Leser

Mehr Pflegebedürftige im Ostalbkreis

Pflegekassen rechnen mit weiterer Zunahme

Aalen. Ende 2017 haben 10.831 Pflegebedürftige aus dem Ostalbkreis Leistungen der sozialen Pflegeversicherung erhalten. Das waren 1.821 Menschen oder 20,2 Prozent mehr als im Jahr 2015, berichtet die Innungskrankenkasse (IKK) classic anhand aktueller Daten des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg.

„Insgesamt nimmt die Zahl der

weiter
  • 5
  • 1499 Leser

Großbrand in Schechingen

Feuerwehreinsatz In einer Scheune bricht am Donnerstagabend ein Feuer aus und breitet sich rasch aus. 700 000 Euro Sachschaden.

Schechingen

Großeinsatz für die Schechinger Feuerwehr am Donnerstagabend. Gegen kurz nach 20 Uhr war in einer Scheune in der Hohenstadter Straße ein Feuer ausgebrochen, das sich schnell ausbreitete. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die landwirtschaftliche Lagerhalle komplett in Flammen. Der dadurch entstandene Rauch war trotz Dunkelheit

weiter

Regionalsport (13)

Zahl des Tages

71

Kilometer war die durchschnittliche Tagesleistung, die der 59-jährige Ultraläufer Walter Hösch beim 308-Kilometer-Arktisrennen von Rovaniemi hinter sich gebracht hat. Nach gut vier Tagen war er im Ziel.

weiter
  • 223 Leser

Lauf eins von sieben im Jubiläumsjahr

10. Ostalb-Laufcup Der 29. Virngrund-Waldlauf in Rosenberg eröffnet am Samstag, 9. März, die zehnte Laufcup-Saison. Erstmals Teil des Cups sind die Hüttlinger Muffigelläufe.

Ins zehnte Jahr geht die von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierte Laufserie. Zehn Jahre, in denen die Ostalb-Laufcup-Events immer wieder neue Gesichter hervorbrachten und -bringen, die den Schritt zum gesundheitsfördernden Laufen getan haben. 2019 werden die Hüttlinger Muffigelläufe (22. Juni) mit in die Serie aufgenommen, die nun sieben

weiter
  • 217 Leser

„In diesem Jahr keine Einzelkämpfer“

Sattelfest Novum in der dritten Saison: Die Sattelfest-Teilnehmer können vier gemeinsame Ausfahrten mit dem AOK-Radtreff des RKV Hofen machen. Ein Interview mit dem Radtreff-Koordinator Peter Miller.

Der AOK-Radtreff des RKV Hofen ist eine Institution. Seit 27 Jahren nehmen die lizenzierten Radtreffleiter radbegeisterte Menschen mit auf Tour. Radtreffkoordinator Peter Miller spricht im Interview über die vier gemeinsamen Ausfahrten mit den Sattelfest-Teilnehmern in diesem Jahr, und was ihnen das bringt.

Herr Miller, freuen Sie sich, dass Sie in

weiter

„Sport VEREINt alle“ in Ellwangen

„Sport VEREINt alle!“ Moni Eberle vom Sportkreis Ostalb organisiert einen Fachtag zum Thema Inklusion.

Mit dem Fachtag „Sport VEREINt alle!“ werden die Vereine im Sportkreis Ostalb für das Thema Inklusion sensibilisiert. Hierbei sollen den Vereinen neue Impulse gegeben werden, um mehr Möglichkeiten für den gemeinsamen Sport zu schaffen. Der Fachtag geht am Samstag, den 30. März ab 9.30 Uhr in der Rundsporthalle des TSV Ellwangen über die

weiter

Das DFB-Mobilzu Gast in Durlangen

Fußball Im Rahmen des Projekts „DFB-Mobil“ besuchte der WFV die Christoph-von-Schmid Grundschule in Durlangen. Ziel ist des Projekts ist es, Kinder für den Fußball zu begeistern und Lehrkräften praxisnahe Anregungen für das Spielen und Bewegen mit und ohne Ball zu geben. Foto: Privat

weiter

Erfolgreiches Gaufinale für TVW

Turnen, weibliche Jugend Zehn Nachwuchs- turnerinnen des TV Wetzgau qualifizieren sich für das Bezirksfinale in Ellhofen.

Der TV Wetzgau war Ausrichter des Gaufinales im Geräteturnen weiblich des Turngau Ostwürttemberg. Insgesamt nahmen 180 Turnerinnen aus elf Vereinen an der Veranstaltung im Turn- und Bewegungszentrum Schwäbisch Gmünd teil. Die 26 Teilnehmerinnen des TV Wetzgau erzielten hierbei gute Ergebnisse, zehn Turnerinnen gelang die Qualifikation für das Bezirksfinale.

weiter

Fußball

Testspiele am Wochenende

Samstag, 12 Uhr: Mutlangen – Türkgücü Gmünd TSV Heubach II – Böhmenkirch Samstag, 14 Uhr: SG Bettringen – TV Straßdorf Samstag, 15 Uhr: TSV Heubach – FV Burgberg TSV Böbingen – Ermis Gmünd

weiter
  • 146 Leser

SGB empfängt den SV Nabern

Tischtennis, Landesliga Damen der SG Bettringen wollen die Revanche.

In der Tischtennis-Landesliga empfangen die Mädels der SG Bettringen den Dritten SV Nabern. Anpfiff ist am Samstag um 18.30 Uhr in der Scheffoldhalle.

Nach einer Woche Spielpause werden die Mädels der SG Bettringen erstmals in Bestbesetzung antreten. In der Vorrunde musste die SGB in Nabern eine deutliche 3:8-Niederlage hinnehmen – und dafür

weiter
  • 104 Leser

Siegerehrung für Walter Hösch im warmen Auto des Renndirektors

Ultralauf Vier Tage, neun Stunden und 50 Minuten: So lange hat Ultraläufer Walter Hösch (rechts) für die 308-Kilometer-Langstrecke beim Arktisrennen von Rovaniemi gebraucht. Damit hat er den zweiten Platz in der Männerwertung belegt. Die Siegerehrung gab’s übrigens gleich nach Rennende im warmen Auto des Renndirektors. Hösch hatte rund um die

weiter
  • 155 Leser

WFV-Schulung in Großsporthalle

Der Württembergische Fußballverband lädt am Mittwoch, den 13. März von 18 bis 21 Uhr zu einer Fortbildung für Vereintrainer in die Großsporthalle Schwäbisch Gmünd.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die altersgemäße Arbeit mit Bambinis bis hin zu den D-Junioren, die zur sportlichen und persönlichen Entwicklung beitragen soll. Hierzu zählen Neuerungen

weiter

Was plant Taktikfuchs Schmitt?

Fußball, 3. Liga Dem fantastischen Auftritt beim 4:1 gegen Unterhaching soll beim Tabellenachten Preußen Münster der nächste Dreier folgen. 4:1-Hinspielsieg macht Mut.

Ist beim VfR Aalen der Knoten geplatzt? Die Fans, die Spieler und nicht zuletzt der Trainer hoffen, dass die 4:1-Abfuhr, die Morys & Co. am Mittwochabend der Spielvereinigung Unterhaching mit auf den Weg gegeben haben, der Auftakt zu einer Erfolgsserie wird, an deren Ende doch noch der Klassenerhalt stehen könnte. Am Freitag fuhr der VfR-Tross

weiter
  • 5
  • 197 Leser

Was plant Taktikfuchs Schmitt?

Fußball, 3. Liga Dem fantastischen Auftritt beim 4:1 gegen Unterhaching soll beim Tabellenachten Preußen Münster der nächste Dreier folgen. 4:1-Hinspielsieg macht Mut.

Ist beim VfR Aalen der Knoten geplatzt? Die Fans, die Spieler und nicht zuletzt der Trainer hoffen, dass die 4:1-Abfuhr, die Morys & Co. am Mittwochabend der Spielvereinigung Unterhaching mit auf den Weg gegeben haben, der Auftakt zu einer Erfolgsserie wird, an deren Ende doch noch der Klassenerhalt stehen könnte. Am Freitag fuhr der VfR-Tross

weiter
  • 5
  • 200 Leser

Mirko Doll bleibt Cheftrainer

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten geht in der kommenden Saison den Weg mit seinem Trainer weiter.

Auch im Fußball gibt es Frühlingsgefühle, zumindest beim Landesligisten TSGV Waldstetten. Denn die Chemie stimmt zwischen dem bisherigen Chefcoach der Löwen, Mirko Doll, und seinem Landesliga-Team und erst recht gegenüber den Verantwortlichen des TSGV.

Zu Beginn der Wintervorbereitung hatte das Dreigestirn Abteilungsleiter Klaus Schmid, Teammanager

weiter
  • 270 Leser

Überregional (104)

Kion schüttet höhere Dividende aus

Der Gabelstaplerhersteller Kion hat mit einem starken Schlussquartal die eigenen Konzernprognosen erfüllt und hebt die Dividende überraschend kräftig von 99 Cent auf 1,20 EUR je Aktie an. Foto: Boris Roessler/dpa weiter
  • 184 Leser

„Bei uns stehen keine Kirchen leer“

Die Gemeinden haben immer weniger Mitglieder. Das wirkt sich auf die Nutzung der Gebäude aus. Räume werden neu genutzt oder an andere Glaubensgemeinschaften weitergegeben.
Im Stuttgarter Stadtteil Fasanenhof lässt sich exemplarisch beobachten, wie zu groß gewordene kirchliche Immobilien zukunftsfähig genutzt werden. Die katholische Kirchengemeinde hatte einen Ideenwettbewerb für ihre Kirche St. Ulrich ausgeschrieben, die viel mehr Sitzplätze hat, als noch für Gottesdienste benötigt werden. Gewonnen hat ein Konzept, das weiter
  • 186 Leser

„Nichts sagen, war keine Option“

Luxemburgs Premier Xavier Bettel hat während des Gipfels von EU und Arabischer Liga vor den Staats- und Regierungschefs seine Homosexualität angesprochen. Die Reaktion sei „eisiges Schweigen bei den einen, stille Freude bei den anderen“ gewesen, twitterte der ZDF-Korrespondent Stefan Leifert. Bettel selbst bestätigte das: „Nichts sagen, weiter
  • 204 Leser

„Rational mit kühlem Herzen“

Vorstandschef Rainer Neske sieht keinen Grund für einen Strategiewechsel oder weitere Konsolidierungen. Die Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr gibt ihm Recht.
Der Ausdruck „Und ewig grüßt das Murmeltier“ ist in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen. Damit wird ein immer wiederkehrendes Ereignis beschrieben. Rainer Neske benutzte das Sprachbild gestern ebenfalls, mit einem Lächeln. Für das Vorsteuerergebnis der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) prognostiziert der Vorstandsvorsitzende einen weiter
  • 325 Leser

100 Tage vor der WM in Frühform

Deutschland besiegt den Gastgeber des Championats mit 1:0.
Beim Debüt von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft einen optimalen Start in das WM-Jahr erwischt. Exakt 100 Tage vor dem Beginn des Weltturniers besiegte die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes am Donnerstag den WM-Gastgeber Frankreich in Laval mit 1:0 (1:0). Die Essenerin Lea Schüller bescherte weiter

ABB mit Umsatzplus

Der vor einer Neuausrichtung stehende Schweizer Industriekonzern ABB hat im vierten Quartal 2018 Umsatz (plus 5 Prozent) und Auftragseingang gesteigert, aber weniger Gewinn (minus 19 Prozent auf 317 Mio. Dollar) erzielt als ein Jahr zuvor. Großes Bahn-Projekt Die EU-Kommission beteiligt sich nach eigenen Angaben mit einem Betrag von 275 Mio. EUR am weiter
  • 189 Leser

Abruptes Ende für den Gipfel

Das Treffen von US-Präsident Donald Trump und Kim Jong Un in Hanoi wird vorzeitig und ergebnislos abgebrochen. Der Grund für das Scheitern ist der Streit über die Wirtschaftssanktionen.
Der Tisch fürs Mittagessen war gedeckt, die Zeremonie für den feierlichen Abschluss vorbereitet. Mit dicken Füllern sollten US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber in dem prächtig geschmückten Saal des Regierungsgästehauses in Hanoi am frühen Nachmittag eine Schlusserklärung unterzeichnen. Das war der Plan. Doch dann betrat am späten Vormittag weiter
  • 162 Leser
Fastnacht

AKK lässt Stockacher Narren toben

Drei Eimer Wein muss die CDU-Chefin an das Gericht zahlen.
Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) brachte gestern beim Hohen Grobgünstigen Narrengericht zu Stocken den Saal zum Toben. Mit glasklarer Argumentation entkräftete sie die drei Anklagepunkte, die ihr vorgeworfen wurden. AKK, mit deren sperrigem Namen viel gespielt wurde, wurde zur Last gelegt, die CDU entmannt und den Vorsitzenden der Jungen Union verführt weiter
  • 112 Leser

Annäherung an Wabco

Die Konzerne führen erste Gespräche über einen Zusammenschluss.
Der Bremsenhersteller Wabco hat vorbereitende Gespräche über einen Zusammenschluss mit ZF Friedrichshafen bestätigt. Es gebe aber keine Gewissheit, ob eine Einigung erzielt werde, teilte die amerikanisch-belgische Firma mit. Mit dem Zukauf, dessen Volumen Experten auf bis zu 8 Mrd. EUR schätzten, würde ZF knapp 40 Mrd. EUR umsetzen und dann Augenhöhe weiter
  • 144 Leser

Atommächte Pakistan geht auf Indien zu

Nach der militärischen Eskalation zwischen Pakistan und Indien will Pakistan nun zu einer Beruhigung beitragen. Islamabad sei bereit, den festgesetzten indischen Piloten freizulassen, sollte dies helfen, die Spannungen abzubauen, sagte Außenminister Shah Mehmood Qureshi. Gleichzeitig sei der pakistanische Ministerpräsident Imran Khan zu einem Telefonat weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Länderspiel, Frauen in Laval Frankreich – Deutschland 0:1 (0:1) Deutschland: Frohms (SC Freiburg) – Hendrich (FC Bayern), Doorsoun (VfL Wolfsburg), Elsig (Turbine Potsdam), Simon (Olympique Lyon), ab 72. Rauch (Turbine Potsdam) – Leupolz (FC Bayern), Däbritz (FC Bayern), ab 60. Magull (FC Bayern) – Huth (Turbine Potsdam), weiter
Präsidentschaft

Aufruhr in Algerien

Der 81jährige Präsident Abdelaziz Bouteflika will nochmals für das höchste Amt kandidieren. Doch das Volk hat genug von ihm.
„Schluss mit der Maskerade“ und „Algerien sagt nein“, skandierte die Menge. Demonstranten reckten Plakate mit durchgestrichenen Fünfen. Rollstuhlschilder für Behindertenparkplätze wurden mit roter Farbe durchkreuzt. Parolen des Arabischen Frühlings „Das Volk will den Sturz des Regimes“ und „Bouteflika – weiter
  • 203 Leser

Autobauer führen Patentliste an

Neue Technologien und neue Wettbewerber zwingen die Hersteller zu immensen Investitionen.
Die deutsche Autoindustrie ist ungeachtet der Dieselkrise ungebrochen erfinderisch. Bei den Patentanmeldungen des vergangenen Jahres liegen sechs Autohersteller und drei Autozulieferer an der Spitze, wie das Deutsche Patent- und Markenamt mitteilte. Der Zulieferer Bosch lag dabei mit 4230 Anmeldungen an der Spitze, gefolgt von Schaeffler. Ebenfalls weiter
  • 188 Leser

Chinesischer Entdeckergeist

Was wäre , wenn die Geschichte an diesem oder jenem Punkt einen anderen Verlauf genommen hätte? Wenn Könige, Staatenlenker sich anders entschieden hätten, Entdecker anders abgebogen wären? Es ist eine immer wieder gern gestellte Frage, die Antworten sind hochspekulativ – aber unterhaltsam. Von den Chinesen ist bekannt, dass sie zur Zeit der großen weiter
  • 5
  • 134 Leser
Hintergrund

Cohen und die Folgen

Es waren sieben Stunden an zermürbenden Anhörungen, die einem Millionenpublikum Einblick gewährten in die mafiaähnlichen Methoden der Welt von Donald Trump. Nun kann dessen früherer Anwalt Michael Cohen, der am Donnerstag sich noch ein Mal hinter verschlossenen Türen Parlamentariern stellen musste, aufatmen. Unklar ist hingegen, welche Folgen der Frage-und-Antwort-Marathon weiter
  • 168 Leser

Daimler und BMW entwickeln gemeinsam Roboterautos

Die beiden Branchenriesen wollen in einem ersten Schritt an der Technologie für automatisiertes Fahren auf der Autobahn und für Parkfunktionen arbeiten.
Die Autobauer BMW und Daimler weiten ihre Kooperation bei den großen digitalen Zukunftsthemen aus. Nachdem sie bereits bei Mobilitätsdiensten wie Carsharing zusammenarbeiten, wollen sie nun gemeinsam Roboterautos entwickeln. „Durch die Zusammenführung der großen Kompetenzen unserer beiden Häuser erhöhen wir die Innovationskraft und beschleunigen weiter
  • 5
  • 129 Leser

Der „Soldat auf Zeit“ ist bei Unternehmen begehrt

Ob Deutsche Bahn, Amazon oder Sicherheitsdienste: Sie greifen verstärkt auf die Bundeswehr zurück.
Angesichts des Fachkräftemangels suchen immer mehr deutsche Unternehmen gezielt Soldaten der Bundeswehr. Der Berufsförderungsdienst (BFD) der Streitkräfte hat mittlerweile feste Ansprechpartner bei etwa 5000 Unternehmen, die Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie Praktika für ausscheidende Soldaten anbieten, teilte die Personalverwaltung der Bundeswehr weiter
  • 298 Leser
Geschichte

Die lange Reise zur Gerechtigkeit

Eine Delegation aus Baden-Württemberg gibt in Namibia einst geraubte Kulturgüter zurück. Und spürt vor Ort, was das den Menschen tatsächlich bedeutet.
Ihr Gesicht ragt kaum über das Rednerpult hinaus, aber die Stimme hört man laut und klar: „Wir fragen euch: Ist das das Letzte, was ihr von uns habt?“, ruft die energische alte Dame aus der Gruppe der Nama der deutschen Delegation zu. Die Frage könnte man ihr sofort beantworten: Nein, die Bibel und die Peitsche, die da unter der heißen Sonne weiter

Doping Erfurter Arzt bleibt in Haft

Gegen den im Zusammenhang mit Doping-Razzien in Erfurt festgenommenen Sportmediziner ist ein Haftbefehl bestätigt worden. In der Praxis eines ebenfalls festgenommenen Komplizen sollen neben Ski-Langläufern laut „Süddeutscher Zeitung“ auch Fußballer, Schwimmer, Radsportler und Leichtathleten behandelt worden sein. Österreichische Ermittler weiter
  • 125 Leser

Doping Erfurter Arzt bleibt in Haft

Gegen den im Zusammenhang mit Doping-Razzien in Erfurt festgenommenen Sportmediziner ist ein Haftbefehl bestätigt worden. In der Praxis eines ebenfalls festgenommenen Komplizen sollen neben Ski-Langläufern laut „Süddeutscher Zeitung“ auch Fußballer, Schwimmer, Radsportler und Leichtathleten behandelt worden sein. Österreichische Ermittler weiter
  • 101 Leser
Kommentar Nadine Vogt über die Razzia in Seefeld

Doping vor der Haustüre

Es ist das System, das krankt. Nach der groß angelegten Razzia bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld ist die Rede von der Zerschlagung eines Doping- Netzwerkes. Das weltweit agiert und so verzweigt und undurchsichtig ist, dass es auch die Erfolge der sauberen Sportler trübt. Wer die jüngsten Entwicklungen verfolgt, dem bleiben nicht nur große Zweifel. weiter

Dürr Anlagenbauer verdient weniger

Ein schwächelndes Geschäft mit Lackieranlagen und das Aus für das Mikrogasturbinengeschäft haben 2018 den Gewinn des Maschinen- und Anlagenbauers Dürr gedrückt. Das Ergebnis nach Steuern sank im vergangenen Jahr nach vorläufigen Zahlen um 18,1 Prozent auf 163,5 Mio. EUR. Trotz erheblicher politischer und konjunktureller Unsicherheiten sei 2018 der Wachstumskurs weiter
  • 118 Leser
Kommentar Axel Habermehl zur Rückgabe von Kolonial-Objekten

Ein Anfang ist gemacht

Was für ein Aufwand: Da fliegt Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin mit großem Tross nach Namibia, um eine Peitsche und eine Bibel zurückzubringen, die bisher im Lager eines Stuttgarter Museums verstaubten. All das nur, weil die Sachen vor über 100 Jahren in der damaligen Kolonie erbeutet wurden. Es ist wirklich eine große Show, die Theresia Bauer weiter
  • 132 Leser

Ein Imageschaden für die Skilangläufer

In Seefeld haben mehrere Sportler Doping mit Eigenblut zugegeben. Der Deutsche Skiverband distanziert sich vom festgenommen Arzt aus Erfurt.
Die Doping-Razzia in Seefeld zieht weiter ihre Kreise. Nachdem am Mittwoch neun Personen, darunter fünf Sportler aus Österreich, Estland und Kasachstan festgenommen wurden, werden weitere Details bekannt. Besonders prekär: der Mediziner Mark Schmidt aus Erfurt soll eine zentrale Rolle in den Dopinggeschäften gespielt haben. Gegen den 40-Jährigen wurde weiter

Erdbeben auf Sumatra

Ein Erdbeben auf der Insel Sumatra im Westen Indonesiens hat mindestens 48 Menschen verletzt. Rund 350 Häuser seien beschädigt worden, teilte der Katastrophenschutz am Donnerstag mit. Das Beben hatte eine Stärke von 5,6. Tod im Kletterpark Im Prozess um den Tod eines zwölfjährigen Mädchens in einem Kletterpark in Hessen sind die beiden Angeklagten vom weiter

Ermittlungen Kind stürzt aus Hochhaus

Nach dem Todessturz eines siebenjährigen Jungen in Berlin-Neu-Hohenschönhausen sind die Umstände des Vorfalls noch weitgehend unklar. Zur Aufklärung der Hintergründe sei ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet worden, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Zunächst müsse geklärt werden, ob der Junge allein in der Wohnung war. Das Kind war am weiter
  • 102 Leser

Ex-Juso-Chef zieht sich zurück

Leon Hahn akzeptiert Geldbuße wegen Datenschutzverstößen. Er hatte unerlaubt eine Mitgliederliste genutzt.
Der ehemalige Juso-Landeschef Leon Hahn tritt nach Datenschutzverstößen in der Südwest-SPD von seinem Amt im Präsidium des Landesverbands zurück. „Ich habe einen Fehler gemacht und entschuldige mich bei allen Betroffenen“, teilte er mit. Der Landesbeauftragte für Datenschutz, Stefan Brink, habe gegen ihn eine Geldbuße in Höhe von 2500 Euro weiter

Ex-Juso-Chef zieht sich zurück

Leon Hahn akzeptiert eine Geldbuße wegen Datenschutzverstößen. Er hatte unerlaubt eine Mitgliederliste genutzt.
Der ehemalige Juso-Landeschef Leon Hahn tritt nach Datenschutzverstößen in der Südwest-SPD von seinem Amt im Präsidium des Landesverbands zurück. „Ich habe einen Fehler gemacht und entschuldige mich bei allen Betroffenen“, teilte er mit. Der Landesbeauftragte für Datenschutz, Stefan Brink, habe gegen ihn eine Geldbuße in Höhe von 2500 Euro weiter

Fahrer stirbt bei schwerem Unfall auf A 81

Ein 68-Jähriger ist bei einem schweren Unfall auf der A 81 Richtung Stuttgart aus seinem Auto geschleudert und getötet worden. Er war am Mittwochabend auf einen Lastwagen aufgefahren und dann auf einen Mast am Fahrbahnrand geprallt. Das Blech des Autos wickelte sich um den Masten und verkeilte sich mit der Fahrbahnbegrenzung. Der 68-jährige weiter
  • 110 Leser

Fall Lügde: Spurensuche geht weiter

Fahnder sichern Beweise auf der völlig vermüllten Campingplatz-Parzelle des Hauptbeschuldigten.
Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs in Lügde bei Detmold haben die Ermittler die Spurensicherung auf dem Campingplatz fortgesetzt. Am Donnerstag durchsuchten wieder zahlreiche Beamte die Wohnparzelle des Hauptbeschuldigten, sicherten mögliche Beweismittel und Spuren. „Wir lassen hier wirklich keinen Stein auf dem anderen“, sagte eine weiter

Fast jeder Zweite kauft bei Zalando per App ein

Immer mehr Kunden kaufen Klamotten per App und nicht mehr am heimischen Computer. Das spürt auch Deutschlands größter Online-Modehändler Zalando. 44 Prozent der Bestellungen kommen inzwischen von Handy oder Tablet. Der Sofort-Trend stellt die Berliner vor Herausforderungen. Genauso die Paketdienste. Und die Umwelt. Denn die Bestellungen werden kleiner, weiter
  • 212 Leser

Fernsehen „Beverly Hills 90210“ wieder da

Fast 20 Jahre nach dem Ende von „Beverly Hills, 90210“ kehrt die TV-Kultserie zurück. Im Sommer sollen sechs neue Folgen mit einigen der Schauspieler der Originalserie aus den 90er Jahren ausgestrahlt werden, wie die Fox-Studios mitteilten. Mit dabei sind unter anderen Jason Priestley, Jennie Garth und Gabrielle Carteris. Die Schauspieler weiter
  • 103 Leser

Ferrari-Unfall durch kaputte Felge

Ein Defekt an der linken vorderen Felge des Ferrari SF90 war die Ursache für den spektakulären Unfall des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel im Rahmen der Formel-1-Testfahrten am Mittwoch in Barcelona. Die Scuderia teilte am Donnerstag mit, die Felge sei in Kurve 3 von einem Objekt getroffen und dabei dermaßen beschädigt worden, dass der Druckverlust weiter

Frankreich Wegen Elendslager verurteilt

Frankreich ist wegen der unmenschlichen Behandlung eines minderjährigen Flüchtlings im einstigen Elendslager „Dschungel von Calais“ verurteilt worden. Die französischen Behörden seien ihrer Pflicht nicht nachgekommen, den afghanischen Jungen zu schützen, und hätten damit seine Menschenrechte verletzt, urteilte der Europäische Gerichtshof weiter
Klimastreik

Frei für das Klima

Seit einigen Wochen demonstrieren Schüler jeden Freitag gegen die globale Erderwärumung – auch in Deutschland. Ein Besuch in Ludwigsburg.
Es ist kurz vor 12 Uhr, noch steht Markus Moskau alleine auf dem Marktplatz. Das Bild mag an die 16-jährige Greta Thunberg erinnern, wie sie wochenlang vor dem schwedischen Parlament ausharrte, um für eine konsequente Klimapolitik zu werben. Dank Moskau existiert seit Januar auch in Ludwigsburg ein Ableger der von Thunberg inspirierten „Friday weiter

Funktionär gesperrt

Wegen Bestechung hat die Ethikkommission des Weltverbandes Fifa Mosambiks bisherigen Verbandssprecher Sidio Jose Mugadza für 15 Jahre gesperrt. Das Urteil erging nach gut achtmonatigen Ermittlungen. Sprint auf Platz drei Topsprinter Marcel Kittel aus Arnstadt ist auf der 5. Etappe der UAE-Tour in Khor Fakkan auf Rang drei gesprintet. Der 14-malige Etappensieger weiter
Gewerkschaft

GdP geht gegen Betriebsräte vor

Der Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat nach Informationen der SÜDWEST PRESSE die außerordentliche Kündigung der Arbeitsverhältnisse der Vorsitzenden und des stellvertretenden Vorsitzenden des Betriebsrats der GdP-Bundesgeschäftsstelle in Berlin in die Wege geleitet. Das geht aus einem Schreiben des Betriebsrats an die Mitglieder des weiter
  • 5
  • 339 Leser

Geschlechter Gleiche Bezahlung in Orchestern

Anders als in vielen anderen Kultursparten werden Frauen und Männer in Berufsorchestern nach Angaben der Deutschen Orchestervereinigung gleich bezahlt. „Die geltenden Tarifverträge unterscheiden nicht zwischen den Geschlechtern“, betonte Gerald Mertens, Geschäftsführer der Vereinigung. Jahrhundertelang seien Orchester eine reine Männerdomäne weiter
Leitartikel Felix Lee zu den geplatzten Atomgesprächen

Gipfel des Versagens

In diesem einen Punkt mag Donald Trump ja Recht behalten: Besser gar kein Deal als ein schlechter. Nur: Das Versagen hat schon vor dem Gipfel von Hanoi begonnen. Dass das zweite Treffen des US-Präsidenten mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Vietnams Hauptstadt Hanoi am Donnerstag vorzeitig abgebrochen werden musste, ist auf die miserable Vorbereitung weiter
  • 5
  • 107 Leser

Gipfel in Hanoi endet ohne Kompromiss

Kim Jong Un bleibt hart: Vorerst keine Hoffnung auf Abrüstung Nordkoreas.
Mit dem Scheitern des Gipfels zwischen Donald Trump und Kim Jong Un haben sich die Hoffnungen auf eine baldige atomare Abrüstung Nordkoreas zerschlagen. Der US-Präsident und Nordkoreas Machthaber konnten sich nach zweitägigen Gesprächen in Hanoi nicht einmal auf Minimal-Kompromisse einigen. Das Treffen endete im Streit über Abrüstung und Aufhebung von weiter
  • 111 Leser

Gipfel in Hanoi endet ohne Kompromiss

Kim Jong Un bleibt hart: Vorerst keine Hoffnung auf Abrüstung Nordkoreas.
Mit dem Scheitern des Gipfels zwischen Donald Trump und Kim Jong Un haben sich die Hoffnungen auf eine baldige atomare Abrüstung Nordkoreas zerschlagen. Der US-Präsident und Nordkoreas Machthaber konnten sich nach zweitägigen Gesprächen in Hanoi nicht einmal auf Minimal-Kompromisse einigen. Das Treffen endete im Streit über Abrüstung und Aufhebung von weiter

Goldrausch endet jäh in Tirol

Die erfolgsverwöhnten Kombinierer brechen bei der Weltmeisterschaft komplett ein.
Die Skilangläuferinnen knapp an der Medaille vorbei, die Kombinierer deutlich: Bei der Nordischen WM in Seefeld haben sich am Donnerstag die Kräfteverhältnisse im deutschen Team umgekehrt. Während die Frauen-Langlaufstaffel mit Platz vier ihr bestes WM-Ergebnis seit zehn Jahren einfuhr, kam Kombi-Titelverteidiger Johannes Rydzek im Normalschanzen-Einzel weiter

Gutachterin ist für strenge Auslegung

Die Generalanwältin am EuGH sagt: Der zu hohe Wert einer einzigen Messstation ist entscheidend.
Im Streit über Messstationen für Luftschadstoffe plädiert die zuständige Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof für eine strenge Auslegung des EU-Rechts. Schon wenn an einzelnen Messstellen die Grenzwerte für Stickstoffdioxid oder Feinstaub überschritten werden, solle dies als Verstoß gegen EU-Vorgaben zur Luftqualität gelten, erklärte EuGH-Generalanwältin weiter
  • 180 Leser

Haftstrafen für die Horror-Eltern

Paar misshandelt ein dreijähriges Pflegekind schwer und versucht vor Gericht, sich selbst als Opfer darzustellen.
Schläge, Fausthiebe, Eisduschen, Nahrungsentzug – ein Dreijähriger ging in seiner Pflegefamilie durch die Hölle. Das Ehepaar muss nach einem Urteil des Amtsgerichts Mannheim mehrere Jahre ins Gefängnis. Die 44-jährige Pflegemutter bekam eine Strafe von drei Jahren und elf Monaten Freiheitsentzug, ihr gleichaltriger Mann von drei Jahren. Die beiden weiter
  • 114 Leser
Fernsehen

Himmelskörper und Helikoptereltern

Schwarzer Humor, Endzeitserien, Action und Familienkomödien: Die Highlights, die bei Netflix und Co. im März starten.
Noch acht Tage bis zum Weltuntergang, schwarzer britischer Humor und eine Satire über junge Eltern: Wir stellen Serien vor, die es im März bei Streaminganbietern oder im Bezahlfernsehen zu sehen gibt. „8 Tage“ Im Angesicht der Apokalypse: In der Endzeitserie mit Christiane Paul flieht eine Berliner Familie vor dem Einschlag eines riesigen weiter
  • 113 Leser

HK-Prozess geht vor BGH

Ehemalige Mitarbeiter von Heckler & Koch legen Revision ein.
Das Verfahren um umstrittene Waffenexporte der Rüstungsfirma Heckler & Koch nach Mexiko geht vor den Bundesgerichtshof (BGH). Nicht nur die beiden verurteilten ehemaligen Mitarbeiter, auch die Staatsanwaltschaft sowie der Waffenhersteller hätten Revision gegen das Urteil eingelegt, teilte das Landgericht Stuttgart mit. In dem Verfahren ging es um die weiter

Hollywood erobert – und dann die Welt

André Previn ist tot. Er gewann Oscars und Grammys, feierte riesige Erfolge als Komponist, Dirigent und Pianist.
New York. Vier Oscars, zehn Grammys, unzählige verkaufte Alben, fünf Ehen: Das Leben des Ausnahmemusikers André Previn verlief turbulent. Nach einer jahrzehntelangen Karriere im Rampenlicht hatte sich der Pianist, Komponist und Dirigent zuletzt aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Am Donnerstag starb er im Alter von 89 Jahren in seinem Zuhause in New weiter
  • 219 Leser

Inflation steigt auf 1,6 Prozent

Gestiegene Energiepreise – auf Jahressicht plus 2,9 Prozent – haben die Inflation in Deutschland im Februar angetrieben. Die Verbraucherpreise lagen um 1,6 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Foto: Christophe Gateau/dpa weiter
  • 186 Leser

Israel UN-Ermittler erheben Vorwürfe

Eine Kommission des UN-Menschenrechtsrates erhebt schwere Vorwürfe gegen Israels Streitkräfte. Bei den Unruhen an der Grenze zu Gaza mit Toten und Verletzten 2018 hätten israelische Soldaten möglicherweise Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verübt. Bei den Protesten von Palästinensern ab Ende März 2018 seien 189 Palästinenser getötet weiter
  • 121 Leser

Israel Premier Netanjahu wird angeklagt

Israels Generalstaatsanwalt will Anklage gegen Regierungschef Benjamin Netanjahu wegen Korruption erheben. Nach juristischer Praxis in Israel muss zuvor jedoch eine Anhörung Netanjahus erfolgen. Am 9. April findet in Israel die Parlamentswahl statt. Netanjahu hat einen Rücktritt auch im Fall einer Anklage bereits ausgeschlossen. Er wird verdächtigt, weiter

Kaum Bewegung auf dem Parkett

Nach einem schwachen Handelsbeginn hat sich der deutsche Leitindex Dax am Donnerstag mühsam ins Plus gekämpft. Letztlich verbuchte er ein Plus von 0,25 Prozent auf 11 515 Punkte. Mangels neuer positiver Nachrichten zu den amerikanisch-chinesischen Handelsgesprächen hielt sich die Kaufbereitschaft der Anleger in Grenzen. Zu den Gewinnern des Tages weiter
  • 224 Leser
Musik-Wettbewerb

Kiew katapultiert sich aus ESC

Der nationale Vorentscheid wurde zum Politikum. Die Ukraine nimmt nicht am Wettbewerb teil.
Es begann mit der Gemeinheit eines Fernsehmoderators: „Ich kann Sie fragen, wem die Krim gehört“, sagte er zu den Kandidatinnen Anna und Maria Opanasjuk vor den laufenden Kameras des krimtatarischen Senders ATR in Kiew. „Und dann können Sie je nach Antwort entweder ihre Karriere vergessen oder die ihrer Mutter.“ Die Schwestern weiter
  • 137 Leser

Klassiker mit Zugkraft

Durch einen Heimsieg gegen den FC Bayern München könnte Borussia Mönchengladbach für eine Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen sorgen.
Das Hinspiel mit 3:0 gewonnen, in der Tabelle nur einen Platz zurück – und doch geht Borussia Mönchengladbach als Außenseiter in den 102. Bundesliga-Klassiker gegen den FC Bayern München. „Wir haben nicht allzu viel zu verlieren. Vielleicht tut es mal gut, die Favoritenrolle los zu sein“, sagte Gladbachs Abwehrchef Matthias Ginter weiter

Klima Australien erlebt heißesten Sommer

Australien hat den heißesten und trockensten Sommer seit Beginn seiner Wetter-Aufzeichnung erlebt. Die Monate Dezember bis Februar hätten dem Kontinent Rekordtemperaturen beschert, teilte die Regierung am Donnerstag, kurz vor Ende des Sommers auf der Südhalbkugel, mit. Die Durchschnittstemperatur liegt laut Wetterdienst um mehr als zwei Grad Celsius weiter
  • 100 Leser

Kultur-Region Hattinger leitet Festival 2020

Stuttgart. Für ihr nächstes Großprojekt „Festival 2020“ hat die Kultur-Region Stuttgart einen renommierten Kurator gewonnen: Der Österreicher Gottfried Hattinger war bereits künstlerischer Leiter großer Festivals wie der „Ars Electronica“, des „Sterischen Herbsts“ und des „Spielart Festivals München“. weiter

Kulturgüter sind zurück

Ministerin Bauer entschuldigt sich in Namibia für Raub.
Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hat eine Peitsche und eine Bibel an Namibia zurückgegeben. Beide waren zu Kolonialzeiten geraubt worden. „Wir können Geschichte nicht ungeschehen machen, aber wir stellen uns unserer Verantwortung“, teilte sie in Gibeon mit. Sie sei zutiefst berührt zu sehen, was für eine weiter

Kulturgüter sind zurück

Ministerin Bauer entschuldigt sich in Namibia für Raub.
Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hat eine Peitsche und eine Bibel an Namibia zurückgegeben. Beide waren zu Kolonialzeiten geraubt worden. „Wir können Geschichte nicht ungeschehen machen, aber wir stellen uns unserer Verantwortung“, teilte die Politikerin in Gibeon im Süden Namibias mit. Sie sei zutiefst berührt weiter

Mit Rehaugen zum Weltstar

Popsänger Justin Bieber wird 25 – und allmählich erwachsen.
Alles fing für Justin Bieber auf der Videoplattform You-Tube an: Frühe Heimvideos und die Aufnahme eines Gesangswettbewerbs markierten den Start in ein Leben als Teenie-Schwarm und in eine steile Karriere. Und Weltstar „The Biebs“, der am Freitag 25 Jahre alt wird, hat noch viel vor sich. Wer den lässig auftretenden, komplett tätowierten weiter
  • 115 Leser

Nachwuchs auf Besitzersuche

Studiosus und Stella heißen diese beiden Prachtexemplare. Derzeit werden die Vollgeschwister auf die Auktion im Haupt- und Landgestüt Marbach am 16. März vorbereitet. 30 Pferde suchen dann neue Besitzer. Foto: Stephan Kube weiter

Neckermann Klage gegen Ex-Manager

Die Verantwortlichen von Geschäftsführung und Aufsichtsrat des im Jahr 2012 in die Insolvenz gegangenen Versandhandels Neckermann.de sollen insgesamt rund 19,8 Mio. EUR Schadenersatz an den Insolvenzverwalter des überschuldeten Unternehmens zahlen. Eine entsprechende Klage sei beim Landgericht Frankfurt anhängig, bestätigte eine Gerichtssprecherin am weiter
  • 202 Leser
Kommentar Dieter Keller zur steuerlichen Forschungsförderung

Nicht mit der Gießkanne

In der SPD ist eine merkwürdige neue Großzügigkeit ausgebrochen. Von ihr profitieren ausgerechnet Bessergestellte, was nicht so recht zu den Sozialdemokraten passen will. Erst schlägt Arbeitsminister Hubertus Heil die Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung vor, die auch erhalten soll, wer beispielsweise erhebliches Vermögen besitzt. Jetzt will Finanzminister weiter
  • 189 Leser

Nicole Kidman

Nicole Kidman Die australische Schauspielerin engagiert sich für Gesetze, die Gewalt gegen Frauen stärker ahnden. „Mittlerweile habe ich so viel Einfluss, dass ich helfen und wirklich etwas bewegen kann“, sagte die 51-Jährige im Interview mit dem „Lufthansa-Magazin“. Dazu zähle auch, Projekte von weiblichen Filmemachern zu unterstützen, weiter
  • 110 Leser

Polizei Lebensretterin in Dresden

Eine Polizistin aus Baden-Württemberg hat in Dresden eine Frau aus der Elbe gerettet. Die 34 Jahre alte Beamtin aus dem Raum Heilbronn, die privat in der sächsischen Landeshauptstadt war, hatte beobachtet, wie eine Frau ins Wasser gegangen war. Die Beamtin setzte nach Angaben der Polizei einen Notruf ab, sprang ins kalte Wasser und rettet der Frau das weiter
Leute im Blick

Prinz William

Prinz William Der britische Thronfolger Nummer zwei setzt sich für die psychische Gesundheit von Fußballspielern ein. Der 36-Jährige sprach am Donnerstag in Belfast vor Mitgliedern der Vereinigung Ahead of the Game, die sich für psychologische Hilfe für Breitensport-Fußballer einsetzt. Der Prinz ist Präsident des englischen Fußballverbands. weiter
  • 102 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr FC Augsburg – Borussia Dortmund (1:2) Samstag, 15.30 Uhr Bayer Leverkusen – SC Freiburg (0:1) Eintracht Frankfurt – 1899 Hoffenheim (2:2) Hertha BSC – FSV Mainz 05 (3:1) FC Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf (1:1) 1. FC Nürnberg – RB Leipzig (0:3) Samstag, 18.30 Uhr Borussia Mönchengladbach – weiter

Rembrandt spricht

Im Amsterdamer Rijksmuseum hat Rembrandt van Rijn (1606-1669) eine Stimme bekommen. Sie wurde anhand seiner Selbstporträts rekonstruiert und ist in sechs „Rembrandt Tutorials“ zu hören, in denen der Meister über seine Maltechnik spricht – im Niederländisch des 17. Jahrhunderts, daher untertitelt. Engagierter Bell US-Geiger Joshua Bell weiter

Reus so wichtig wie Messi

Lucien Favre ermahnte sich selbst zur Vorsicht. Doch schon die Aussicht auf ein Comeback von Erfolgsgarant Marco Reus soll Borussia Dortmund zum Start in das entscheidende letzte Saisondrittel beflügeln. Der Fußball-Coach rechnet fest mit einem Comeback seines zuletzt vermissten Kapitäns im Gastspiel beim kriselnden FC Augsburg. Den Aufschwung nach weiter

Roger Daltrey wird 75

Eine ganze Generation wuchs mit The-Who-Klassikern wie „My Generation“ oder „Pictures of Lily“ auf. Nun wird Roger Daltrey, Sänger einer der einflussreichsten Rockbands der 60er und 70er Jahre, 75 Jahre alt. Foto: Pa/PA Wire/dpa weiter
  • 115 Leser

Roland Kaiser

Roland Kaiser Der Schlagersänger Roland Kaiser ist als Baby adoptiert worden. Seine Pflegemutter sei 30 Jahre älter gewesen als die Mütter seiner Klassenkameraden und hatte keinen Mann, erzählt der 65-Jährige im Interview mit der Zeitschrift „Barbara“. In den 50er Jahren seien das noch skandalöse Verhältnisse gewesen, deshalb sei er oft weiter
  • 117 Leser

SAP Geringeres Gehalt für den Vorstand

SAP-Chef Bill McDermott bekommt für 2018 weniger Geld als im Vorjahr. Der Vorstandschef des Softwarekonzerns streicht immer noch 11,7 Mio. EUR ein. Im Vorjahr hatte McDermott 13,2 Mio. EUR erhalten. Damit dürfte er unter den Spitzenverdienern im Dax liegen. Daimler-Chef Dieter Zetsche etwa bekommt für 2018 nur rund die Hälfte – knapp 6 Mio. EUR. weiter
  • 188 Leser

Schalke sucht Stallgeruch

Bundesligist will mehr Ex-Profis in den Lizenzbereich holen.
Fußball-Bundesligist Schalke 04 bemüht sich beim Umbau seiner sportlichen Leitung offenbar um Personal mit „Stallgeruch“. Für die verstärkte Einbindung von Schalker Ex-Profis wie Gerald Asamoah erwägen die Königsblauen nach der Verpflichtung des neuen Sportvorstands Jochen Schneider Berichten mehrerer Medien zufolge offenbar auch eine Erweiterung weiter
Professorin Pamela Fischer-Posovszky

Schlechtes und gutes Fett

Pamela Fischer-Posovszky widmet sich der Behandlung von Übergewicht. Es geht ihr weniger um Gewichtsverlust als um gesundes Gewebe.
Vor allem in westlichen Wohlstandsgesellschaften, aber beileibe nicht nur dort, ist Fettleibigkeit ein gravierendes um nicht zu sagen zunehmendes Problem. Nach Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) sind in Deutschland knapp 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen zu dick, bei Erwachsenen gelten nach RKI-Angaben sogar fast 24 Prozent der Deutschen als weiter
  • 136 Leser

Schneller Kontakt reicht

Amazon muss gegenüber Kunden keine Telefonnummer nennen.
In einem Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat sich der Generalanwalt dafür ausgesprochen, dass Online-Händler wie Amazon für die Kommunikation mit Kunden keine Telefonnummer zur Verfügung stellen müssen. Es müsse aber eine „schnelle Kontaktaufnahme und eine effiziente Kommunikation garantiert“ sein, sagte EuGH-Experte Giovanni weiter
  • 177 Leser
Anschlag

Seehofer verteidigt die Abschiebung von Verdächtigem

Laut Innenminister habe es keine Beweise gegeben, um den Tunesier Ben Ammar als möglichen Komplizen des Attentäters festzuhalten. Auch Überwachungsvideos halfen nicht weiter.
Trotz eindringlicher Bitten des Untersuchungsausschusses zum Breitscheidplatz-Anschlag hat das Innenministerium bislang offenbar keine Erfolge bei der Suche nach dem mutmaßlichen Mitwisser des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri erzielt. „Mir ist momentan sein Aufenthaltsort nicht bekannt“, sagte Innenminister Seehofer am Donnerstag in weiter
  • 140 Leser

Sensor soll Smartphone-Fotografie verbessern

Der Chipkonzern Infineon will mit einer neuen Generation seines Sensors, der aktuell von LG zur Gesichtserkennung eingesetzt wird, auch verstärkt die Smartphone-Fotografie verbessern. Beim neuen Modell wurde die Auflösung von 37 000 auf 150 000 Pixel erhöht, sagte der Infineon-Manager Philipp von Schierstädt auf dem Mobile World Congress in Barcelona. weiter
  • 3
  • 2056 Leser

So ist's richtig

Für eine Petition an den Landtag Baden-Württemberg gilt kein Quorum. Es reicht die Eingabe eines einzelnen Bürgers, der selber noch nicht einmal betroffen sein muss. Insofern stimmt die Passage im Artikel „Schon reif für die Schule?“ in unserer Montagsausgabe leider nicht: Das dort beschriebene Quorum ist für die Plattform „Openpetition“ weiter

Sommerspiele Berlin-Bewerbung für das Jahr 2036?

Der Berliner Innen- und Sportsenator Andreas Geisel kann sich eine neue Olympia-Bewerbung der Hauptstadt vorstellen. Ein solcher Schritt sei aber nur im Rahmen einer nationalen Bewerbung gemeinsam mit anderen deutschen Städten denkbar, sagte der SPD-Politiker. Als möglichen Zeitpunkt nannte Geisel das Jahr 2036. 100 Jahre nach Olympia in Berlin während weiter

Spurensuche im Fall Lügde

Immer neues Beweismaterial, darunter PC und Monitor, finden Ermittler im Missbrauchsfall Lügde auf einem Campingplatz. Ein Datenträger-Spürhund erschnüffelte im Wohnwagen des Hauptverdächtigen einen USB-Stick in einer Sesselritze. Es gibt sechs Tatverdächtige, zudem wird gegen zwei Polizisten und acht Jugendamtsmitarbeiter ermittelt. Foto: Guido Kirchner/dpa weiter
  • 133 Leser

Spurensuche im Fall Lügde

Immer neues Beweismaterial, darunter PC und Monitor, finden Ermittler im Missbrauchsfall Lügde auf einem Campingplatz. Ein Datenträger-Spürhund erschnüffelte im Wohnwagen des Hauptverdächtigen einen USB-Stick in einer Sesselritze. Es gibt sechs Tatverdächtige, zudem wird gegen zwei Polizisten und acht Jugendamtsmitarbeiter ermittelt. Foto: Guido Kirchner/dpa weiter
  • 110 Leser
Land am Rand

Stern wird zur Schnuppe

Als Gourmet-Bibel wird der Fressführer von Michelin angebetet. Wenn Inspektoren ihre Sterne verteilen, heben solvente Feinschmecker die frohe Botschaft in den Rang eines Evangeliums. Doch jetzt ist der „Guide“ in Verruf geraten, weil er – ausgerechnet in Baden-Württemberg – ein Wirtshaus mit einem Stern für „eine Küche weiter
Schulen

Streit um Lehrerstellen wirft Schatten voraus

Berechnungen zum Bedarf des Kultusministeriums alarmieren die Bildungsszene. Eltern und Verbände warnen die Landesregierung vor Sparmaßnahmen.
Noch ist das große Feilschen nicht eröffnet. Erst Ende 2019 soll der nächste Doppelhaushalt stehen, der letzte dieser Legislaturperiode. Das heißt, das harte Ringen in der grün-schwarzen Landesregierung um Geld und Stellen wird wohl nach der Sommerpause losgehen. Doch schon beginnen Vorgeplänkel. Letzte Woche hat Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) weiter

Streit um Lehrerstellen wirft Schatten voraus

Berechnungen zum Bedarf des Kultusministeriums alarmieren die Bildungsszene.
Noch ist das große Feilschen nicht eröffnet. Erst Ende des Jahres 2019 soll der nächste Doppelhaushalt stehen, der letzte dieser Legislaturperiode. Das heißt, das harte Ringen in der grün-schwarzen Landesregierung um Geld und Stellen wird wohl nach der Sommerpause losgehen. Doch schon beginnen Vorgeplänkel. Letzte Woche hat Kultusministerin Susanne weiter
Brasilien

Tanzen für eine tote Heldin

Eine der erfolgreichsten Sambaschulen widmet in diesen Tagen den Karneval in Rio der ermordeten Sozialistin Marielle Franco. Für ihre Anhänger ist das auch eine Kampfansage an den neuen rechtsextremen Präsidenten.
An dem Tag, an dem die Legende von Marielle Franco geboren wird, liegt sie blutüberströmt im Auto, daneben ihr erschossener Fahrer. Das Bild des von Kugeln durchsiebten Autos in den Zeitungen lässt erahnen, was für ein brutales Drama sich am 14. März 2018 in Rio de Janeiro abgespielt haben muss, ein gutes dreiviertel Jahr, bevor der Rechtsextreme Jair weiter

Trockenheit Geringere Gemüse-Ernte

Der trockene Sommer hat im vergangenen Jahr die deutsche Gemüse-Ernte geschrumpft. Auf einer um 2 Prozent reduzierten Anbaufläche wurden im Jahr 2018 rund 3,3 Mio. Tonnen Gemüse geerntet, teilte das Statistische Bundesamt mit. Das war ein Mengenrückgang um 14 Prozent. Besonders empfindlich zeigten sich Hülsenfrüchte, bei denen die Menge ein Viertel weiter
  • 176 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Mainz bleibt Mainz Den Fastnachts-Klassiker aus dem Kurfürstlichen Schloss in Mainz überträgt die ARD in voller Länge, bis kurz vor Mitternacht die Mainzer Hofsänger wieder ihren traditionellen Auftritt haben. Sendung Freitag 20.15 Uhr, ARD. weiter
  • 143 Leser

Umbau nimmt Gestalt an

Zwei neue Institute verändern die Schulverwaltung.
Zwei seit langem geplante Bildungsinstitute gehen an den Start: das Institut für Bildungsanalysen (IBBW) in Stuttgart und das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) in Leinfelden-Echterdingen. Beide sollen nach und nach bis Mitte Mai aufgebaut werden, sagte eine Sprecherin von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Das IBBW soll untersuchen, weiter

Venezuela USA fordern UN-Resolution

Die USA wollen im UN-Sicherheitsrat über eine Resolution zu Venezuela mit der Forderung nach freien Wahlen abstimmen lassen. Der Entwurf für die Abstimmung im Lauf des Donnerstags sieht eine „friedliche Wiederherstellung der Demokratie“ mit „freien, fairen und glaubwürdigen“ Wahlen vor, berichtete die „Washington Post“ weiter
  • 110 Leser

Vermisste Rebecca tot?

Zehn Tage lang bangt die Familie um die 15-Jährige. Die Hinweise auf ein Verbrechen verdichten sich. Ein Verdächtiger wird gefasst.
Gewissheit über das Schicksal der vermissten Rebecca gab es am Donnerstag noch nicht. Aber die Hoffnung, dass die 15-Jährige aus Berlin noch lebend gefunden werden kann, war gering. Die Polizei geht nun auch offiziell von einem Verbrechen aus und nahm einen Verdächtigen fest. Ob Rebecca tot gefunden wurde, sagte sie nicht. Von der Suche nach einem lebenden weiter
  • 266 Leser

VfL Wolfsburg Für Labbadia wird es ernst

Sportchef Jörg Schmadtke vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat Berichte zurückgewiesen, wonach eine Trennung von Trainer Bruno Labbadia im Sommer immer wahrscheinlicher werde. Schmadtke sagte, es bleibe beim Plan, sich „im Frühjahr“ mit dem Coach über eine weitere Zusammenarbeit über den Sommer hinaus auszutauschen. Der „Kicker“ weiter
Tipps für die Kulturwoche

Viele Sportmuffel im Land

Mehr als jeder dritte Baden-Württemberg treibt seltener als einmal pro Woche (22 Prozent) oder nie (14 Prozent) Sport. Zu diesem Ergebnis kommt eine bislang unveröffentlichte Forsa-Umfrage im Auftrag der AOK Baden-Württemberg, die dieser Zeitung vorliegt. Dagegen treiben immerhin knapp zwei Drittel (64 Prozent) der Baden-Württemberger mindestens einmal weiter

Volkswagen Mehr Kooperation mit Microsoft

Volkswagen und Microsoft werden künftig stärker als bislang geplant bei Clouddiensten kooperieren. Herbert Diess, Vorstandschef der Volkswagen AG, und Microsoft-Chef Satya Nadella kündigten an, die auf Microsoft-Technik beruhende Volkswagen Automotive Cloud künftig nicht nur in Europa, sondern auch in den USA und in China anzubieten. Volkswagen will weiter
  • 177 Leser

Vom Höhepunkt der Ehinger Fasnet

Die Ehinger haben am Donnerstag zu Tausenden den Glombigen gefeiert – mal maskiert, mal geschminkt, mal verkleidet. Von den einzelnen, traditionellen Stationen gibt's im Lokalteil jede Menge Fotos und Eindrücke. Am Nachmittag veranstalteten die Narrenbüttel auf dem Marktplatz Schabernack und schickten den Ikarus vom Lautertal via Kran in die Lüfte, weiter
  • 200 Leser
Augen Blick

Von wegen Liebes-Affäre

Seit ihrem Auftritt bei den Oscars kursieren in den sozialen Netzen Gerüchte über eine Affäre zwischen Lady Gaga und Bradley Cooper. Jetzt hat sie für Klarheit gesorgt: „Social Media ist die Toilette des Internet.“ Foto: Chris Pizzello/dpa weiter
  • 121 Leser

Wachstum in Frankreich

Die französische Wirtschaft wächst weiter. Im vierten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent. zu. Gegenüber dem Vorjahresquartal betrug das Plus 0,9 Prozent. Airbus unterliegt Die British-Airways-Mutter IAG hat sich bei einer Großbestellung für Flugzeuge des US-Konzerns gegen Airbus entschieden. Die Briten bestellen weiter
  • 220 Leser

Weltmeister-Trio

Beim Ironman Germany kommt es zum Kampf der Weltmeister. Am 30. Juni in Frankfurt werden neben dem zweimaligen WM-Champion Patrick Lange (rechts) auch dessen Vorgänger Jan Frodeno (Mitte) und Sebastian Kienle starten. Foto: dpa weiter

Weniger Chefinnen

Frauenanteil in den Führungsetagen sinkt weiter.
Der Anteil der Mittelständler in Deutschland mit einer Frau an der Spitze des Unternehmens ist erneut gesunken. Im Jahr 2017 wurde nur gut jede sechste mittelständische Firma (15,4 Prozent) von einer Frau geführt, ergab eine am Donnerstag in Frankfurt veröffentlichte Studie der Förderbank KfW. Ein Jahr zuvor war bei 16,4 Prozent der rund 3,7 Mio. kleinen weiter
  • 122 Leser

Weniger Einlagen in Zypern Die Geldeinlagen russischer Bürger in Zypern sind in den vergangenen sechs Jahren deutlich zurückgegangen. Das Gesamtvolumen der Gelder russischer Herkunft betrage 4,95 Mrd. EUR, nach 11,76 Mrd. EUR vor sechs Jahren.

Ahlers macht Verlust Das sinkende Interesse der Verbraucher an Anzügen und Jacken und die schwierige Marktlage in Osteuropa habe dem Modehersteller Ahlers (Pierre Cardin, Baldessarini, Pioneer) das Geschäft verdorben. Der Modehersteller wies für das Ende November abgelaufene Geschäftsjahr 2017/2018 einen Verlust von 7 Mio. EUR aus. weiter
  • 128 Leser

Wildtiere Toter Wolf kam aus Hessen

Ein auf der A 6 bei Öhringen (Hohenlohekreis) überfahrener Wolf ist tatsächlich das aus einem hessischen Wildpark entlaufene Tier „Darius“. Das ergaben Untersuchungen des Kadavers am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin. Demnach trug das überfahrene Tier einen Chip. Ob es sich um jenen Wolf handelt, der vor dem weiter

Wohnheim 18 Personen durch Brand verletzt

Bei einem Brand in einem Schwesternwohnheim in Freudenstadt sind mindestens 18 Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Aus noch unbekannter Ursache war das Feuer in einer Küche im elften Stock ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr konnte in der Nacht zum Donnerstag die Flammen löschen. In dem Wohnheim sind ingesamt 97 Bewohner weiter

Zehn Milliarden für Forschung

Nach langem Anlauf hat Finanzminister Olaf Scholz ein Konzept für die steuerliche Förderung. Löhne sollen geltend gemacht werden können. Von
Endlich ist der Anfang gemacht“, sagt der Verband der Chemischen Industrie (VCI) erleichtert, und er spricht damit für die ganze Wirtschaft: Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will ihre jahrelangen Forderungen nach einer steuerlichen Forschungsförderung erhören. Von 2020 bis 2023 will er jährlich 1,25 Mrd. EUR zur Verfügung stellen. Die Bundesländer weiter
  • 193 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Fall Amri

Zu viele offene Fragen

Ein großes Rätsel rankt sich um den Breitscheidplatz-Attentäter Anis Amri und seine Helfer. Der jüngste Bericht von Bundesinnenminister Horst Seehofer hat zur Klärung dieser Fragen kaum etwas beigetragen. Ihm ging es mit seiner selbst erklärten Transparenz-Offensive wohl mehr darum, die Abschiebung des mutmaßlichen Komplizen Amris zu erläutern. Bilel weiter
  • 118 Leser

Leserbeiträge (4)

Bosch-Rentnergemeinschaft feiert Fasching

Am Schmotzigen Donnerstag feierte die Bosch-Rentnergemeinschaft, ihren Fasching wieder im Congress-Centrum Stadtgarten, Hans-Baldung-Grien-Saal. Nur wenige Plätze waren noch frei, denn alle wollten den schon legendären Auftritt der Theatergruppe der Bosch-Rentnergemeinschaft nicht versäumen.Der zweite Vorsitzende der Bosch-Rentnergemeinschaft

weiter

Bosch-Rentnergemeinschaft feiert Fasching

Am Schmotzigen Donnerstag feierte die Bosch-Rentnergemeinschaft, ihren Fasching wieder im Congress-Centrum Stadtgarten, Hans-Baldung-Grien-Saal. Nur wenige Plätze waren noch frei, denn alle wollten den schon legendären Auftritt der Theatergruppe der Bosch-Rentnergemeinschaft nicht versäumen.Der zweite Vorsitzende der Bosch-Rentnergemeinschaft

weiter

inSchwaben.de (25)

Computerspiele aufbewahren

Archiv Experten wollen Computerspiele archivieren

Marbach/Potsdam. Du warst bestimmt schon einmal in einem Museum und hast dir ganz, ganz alte Gegenstände angeschaut. Aber wo kommen die her? Es gibt Menschen, die sammeln professionell Dinge: Bücher, Bilder oder Filme etwa. So sollen diese nicht verloren gehen. So einen Ort nennt man Archiv. Dort können Wissenschaftler auch noch in vielen Jahren etwas

weiter
  • 301 Leser

Fernsehen aktuell

Wissen

Im Magazin wird unter anderem der größte bestellbare Burger der Welt gezeigt sowie Film-Requisiten-Bastler begleitet. Außerdem erfährt der Zuschauer, für welche Herausforderungen Lichttechniker bei den Niagara-Fällen gewappnet sein sollten. (Foto: pixabay)

NTV, Samstag 19.05 Uhr (55 Minuten)

Anne Will

Anne Will begrüßt unter anderem ihre Gäste

weiter
  • 303 Leser

Wilde Masken und drei Ä

Blatten. Rote Nase, Clownsgesicht? Fehlanzeige! Bei dieser Fastnacht geht es richtig gruselig zu. Denn wilde Gestalten wollen den Leuten im Lötschental in unserem Nachbarland Schweiz einen ordentlichen Schrecken einjagen. Tschäggättä heißen sie. Das sind gleich drei Ä in einem Wort! Die Tschäggättä tragen finster aussehende Holzmasken mit großen Zähnen,

weiter
  • 230 Leser

Ostwind und ein neues Gesicht

Kino Im vierten Teil kommt das Mädchen Ari

Berlin. Mika und Ostwind haben schon viel zusammen erlebt. Drei Filme liefen schon über das Mädchen und den schwarzen Hengst im Kino. Nun kannst du dir den vierten Teil auf der Leinwand anschauen.

Der neue Teil heißt «Ostwind - Aris Ankunft». Der Name verrät es schon: In dieser Geschichte taucht ein neues Gesicht auf. Ari ist ein Mädchen, das eigentlich

weiter
  • 416 Leser

Von A wie Ausbildung bis Z wie Zinsen

Mittelständische Unternehmen sind eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft. Daher sind sie für Wachstum und Wohlstand extrem wichtig, stehen allerdings durch die Globalisierung zunehmend im Wettbewerb mit ausländischen Betrieben.

In Zeiten des Fachkräftemangels in vielen Bereichen der Wirtschaft können sich gut ausgebildete Menschen, aber auch Auszubildende, heute den Arbeitgeber aussuchen.

Mittelständische Unternehmen sorgen für Job-Boom

Bei der Wahl spielen viele Faktoren eine Rolle. Nicht nur die Bezahlung, sondern auch das Arbeitsklima, die Perspektiven und das Umfeld des

weiter
  • 849 Leser

Holzrecycling für die eigenen vier Wände

Einrichten Für gewöhnlich werden auf Holzpaletten Güter transportiert. Sie eignen sich aber auch prima als preisgünstiges Gestaltungselement in Haus und Garten – beispielsweise für Möbel.

Möbel aus Holzpaletten? Was zunächst absurd klingen mag, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als gar keine so schlechte Idee. „Das Material ist günstig zu haben, sehr robust und gleichzeitig flexibel“, sagt Claudia Guther, Bautechnikerin und Buchautorin aus Mundelsheim bei Stuttgart.

Möbel, die sonst niemand hat

Selbstgezimmerte Betten,

weiter
  • 515 Leser

Tierische Supernasen beim Training

Rettungshundestaffel Hunde sind nicht nur treue Begleiter, sondern auch hervorragende Helfer. Dank ihres Geruchssinns können sie Spuren verfolgen, die selbst der Technik verborgen bleiben.

Ein Sportflugzeug ist nahe Waldhausen abgestürzt. Von den sechs Insassen sind zwei tot und vier werden vermisst. Schnelles Handeln ist gefragt, um die Opfer noch rechtzeitig zu finden. Rettungshundeführerin Silvia Winkle meldet sich mit ihrer Hündin Frieda zum Einsatz. Die Hundeführerin bespricht sich mit ihrer Helferin Kerstin Winkle und verstreut

weiter

Bade-Paradiese verbieten Sonnencreme

Umwelt Der Pazifikstaat Palau wagt eine radikale Maßnahme zum Schutz der Umwelt.

Bestimmte Sonnencremes sind auf der tropischen Insel ab Januar 2020 verboten, weil sie die Korallen beschädigen. Auf der Giftliste der Substanzen, die das Gesetz nennt, stehen etwa Oxybenzon und das in vielen hierzulande verkauften Cremes enthaltene Octocrylen. Palau könnte Vorreiter sein. Auch im US-Bundesstaat Hawaii gilt ab 2021 ein Verbot von Cremes,

weiter
  • 658 Leser

Den zauberhaften Süden Englands entdecken

Urlaubstipp Besucher können in diesem Landesteil viel bestaunen.

Der britische National Trust ist eine gemeinnützige Organisation, die sich um Gebäude und Gärten, Bauwerke, Kirchen und Schlösser kümmert. Wer Mitglied wird, bekommt ein dickes Buch mit allen sehenswerten Orten. Touristen können sich auch ein Sieben- oder 14-Tage-Touring-Pass kaufen. Schon nach drei, vier Besuchen lohnt sich das. Und zu sehen gibt

weiter
  • 690 Leser

Eine Stadt mit besonderer Auszeichnung

Umwelt Hier gibt es mehr als nur Fahrräder: Das niederländische Nimwegen war Europas Grüne Hauptstadt 2018. In der ältesten City der Niederlande weiden auch Bisons.

In dieser Stadt hat jeder Einwohner 1,4 Fahrräder und 65 Prozent aller Fahrten in die City und zur Universität werden mit dem Drahtesel zurückgelegt. Bis 2020 soll das Netz der Rad-Highways in der 175 000-Einwohner-Stadt 80 Kilometer lang sein. Kein Wunder, dass sich dort auch das nationale Fahrradmuseum Velorama angesiedelt hat.

Natürlich spielt

weiter
  • 712 Leser

Mobil zu Hause und auf Reisen

Neuheiten Im Bereich der Elektromobile gibt es innovative Entwicklungen.

Für Menschen, die das eigene Elektromobil sowohl zu Hause, als auch auf Reisen und bei Ausflügen nutzen möchten, gibt es spannende und innovative Entwicklungen, wie etwa den Mobilitätsroller „Atto“. Zusammengeklappt lässt sich das faltbare Elektromobil ziehen wie ein Rollkoffer. Auf diese Weise ist es einfach zu transportieren – ganz

weiter
  • 704 Leser

Sich einfach mal treiben lassen

Skandinavien In Finnland gibt es noch knackige Winter mit viel Pulverschnee und kalten Temperaturen. Es ist die beste Zeit zum Floaten, Eiswandern oder Eisfischen.  

Das Eis knackt. Kurz darauf bricht es. Eine Schrecksekunde sinken die Beine bis zu den Knien ins Wasser. Juchhu! Doch ehe man das Erlebnis genießen kann, ist man auch schon bis zur Hüfte eingebrochen. Der See hat null Grad und dampft. Die Lufttemperatur liegt bei minus 20 Grad. Aber dick eingepackt in Daunenoverall und wasserdichten Schutzanzug friert

weiter
  • 660 Leser

Unterwegs auf dem Weg der Inkas

Peru Beim Wort Inka-Trail schwingt vieles mit: Geheimnisse, Höhen, Strapazen. Doch wer den Klassiker gehen will, muss sich inzwischen schon im Vorfeld mächtig anstrengen.

Eduardo Mamani eilt durch seinen Heimatort, klopft an Türen. „Bist du dabei?“, fragt er auf Quechua. Der Chefträger holt sein Team zusammen. 26 Rücken braucht er für 14 Touristen. Er ist verantwortlich, dass beim Start der Tour keiner fehlt, denn sonst darf die Gruppe nicht loslaufen. Deshalb geht er persönlich zu ihnen. Ab übermorgen werden

weiter
  • 707 Leser

Hier machen Sie günstig Urlaub

Sparen Reisende mit Euro in der Tasche dürfen sich freuen. Schon lange war Europas Währung nicht mehr so stark. Diese Länder sollten Sie jetzt besuchen.

Argentinien: Im Land des Tangos locken die Metropole Buenos Aires und grandiose Landschaften wie Feuerland und die Wasserfälle von Iguazu. Der Euro hat von 2016 bis 2019 sage und schreibe einen Wertzuwachs über 300 Prozent erfahren: Im Januar vor drei Jahren erhielt man für einen Euro 10,3 Pesos, derzeit sind es 43,1 Pesos. Doch „des einen Glück

weiter
  • 5
  • 680 Leser

Barcelona für Musikfans

Anreise Vueling fliegt täglich von Berlin, München, Düsseldorf und Stuttgart nach Barcelona,

Unterkunft Im Zentrum, wenige Minuten zu Fuß zur Plaça de Catalunya, liegt das Hotel Mandarin Oriental mit erstklassigem Service , Gegenüber dem Parc de la Ciutadella bietet das Hotel chic&basic Zoo solide Unterkunft

Musikfestival Während zwei Wochen

weiter
  • 677 Leser

Katalanien musikalisch entdecken

Spanien Touristen in Barcelona interessieren sich meist nur für Party, Fußball und Strand.Dabei hat die Stadt auch klassisch einiges zu bieten und lockt mit dem Frühlingsfestival „Barcelona Obertura“.

Wenige Schritte abseits der Flaniermeile Las Ramblas herrscht am Freitagabend in der Altstadt von Barcelona genau jene Mischung aus Lässigkeit und urbaner Erregung, die Reisende aus aller Welt anzieht. In den Gassen reihen sich die Restaurants. Gelegentlich wird dazwischen der Blick auf einen Platz freigegeben, auf dem Junge und Alte mit einem Bier

weiter
  • 695 Leser

Von der Antarktis bis zum Amazonas

Kreuzfahrt Manche bringen Urlauber in besonders abgelegene Gebiete der Welt.

Statt Mittelmeer, Ostsee und Karibik stehen Ziele wie Antarktis, Arktis, Amazonas und Südsee im Programm. Die relativ teuren Seereisen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, das Segment boomt. Experten schätzen, dass in den kommenden Jahren weltweit mindestens 25 neue Expeditionsschiffe unterwegs sein werden, wie das Fachmagazin „fvw“ berichtet.

weiter
  • 682 Leser

Konfliktpotenzial auf der Piste

Wintersport Die Zahl der Skitourengeher steigt – und damit das Konfliktpotenzial. Manfred Scheuermann vom Alpenverein versucht zu vermitteln.

Wie aus dem Nichts brechen die zwei Schatten aus der Nacht. Ein Kratzen, ein Luftzug, ein rasendes Vorüberhuschen, schon sind sie vorbei. Eine Kollision wäre böse ausgegangen. Aber die Gruppe, die da bergauf steigt, hat ja die mahnenden Worte von Manfred Scheuermann im Ohr: „Ganz am Rand bleiben und hintereinander gehen.“ Hier auf der Skipiste

weiter
  • 648 Leser

Tiramisu und Eis aus den Krapfen und dem Brot von gestern

Kulinarik Koch Christian Mittermeier kreiert Menüs gegen die Lebensmittelvernichtung.

Aus Brot vom Vortag, krummen Gurken und Fisch aus Fehlbestellungen zaubert Christian Mittermeier leckere Speisen. Der gelernte Koch, Metzger, Hotelier und Gastronom aus Rothenburg ob der Tauber ist bekannt für eine gehobene Küche. Zurzeit verarbeitet er drei Wochen lang Lebensmittel, die andere wegwerfen oder einer minderwertigen Verarbeitung zuführen

weiter
  • 727 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Unkraut im Rasen Ein gelbblühendes Beikraut besetzt große Flächen im Rasen

weiter
  • 115 Leser

Deftiges für die Küche anbauen

Dicke Bohnen Eine frühzeitige Aussaat ermöglicht eine baldige Ernte im Mai. Unvergleichlich guter Geschmack ist garantiert.

Das Arbeiten im Gemüsebeet liegt für viele noch in weiter Ferne. Doch während die Samen der meisten Gemüsearten erst im Mai in angewärmten Boden kommen, kann man die frostverträglichen Dicken Bohnen jetzt schon aussäen. Bereits Mitte Mai beginnt dann die Ernte der dicken Hülsen mit den schweren Samenkernen. Der weitere Vorteil einer so frühen Kultur

weiter

Hochgiftig, aber wertvoll

Sträucher Insekten leben gut vom Seidelbast, der sich im Garten zwar prima macht, aber für Menschen nicht ungefährlich ist.

Wenn der Seidelbast erblüht, kleckert er nicht mit ein paar wenigen unscheinbaren Farbflecken. Er besetzt seine aufrecht in die Höhe ragenden Zweige dicht an dicht mit magentafarbenen Blüten - und das gleich über mehrere Monate hinweg. „Die ersten Blüten können schon im Februar erscheinen, und weitere Blüten zeigen sich bis zum April“, sagt

weiter

Riesiger Gaudiwurm mit vielen Motivwagen

Süddeutschlands größter Fasnetsumzug geht in die 62. Runde. Über fünfzehn Verpflegungsstände entlang des Umzugsweges lassen keine Wünsche offen. Die Ortsdurchfahrt wird von 10 bis 18 Uhr wegen farbenprächtigen Fußgruppen, Guggenmusikern und Motivwagen gesperrt.

Donzdorf. Die Stadt rüstet sich für einen Besucheransturm von mehreren Zehntausend Besuchern. Am kommenden Sonntag findet um 14 Uhr wieder der große närrische Höhepunkt im Kreis Göppingen statt. Seit 62 Jahren zieht der einzigartige Narrenwurm durch die Lautertalmetrople und lockt mehrere zehntausend Besucher in das Fasnetsdorf.

Der offizielle Startschuss

weiter
  • 715 Leser

Elf ehrenvolle Erfolge gehen nach Gmünd

Nubert gewinnt elf Goldmedaillen, darunter erneut die Auszeichnung als „beste Marke“ national. Jedes Jahr im Februar trifft sich die HiFi- und Heimkinobranche in München, um die besten Produkte und innovativsten Hersteller auszuzeichnen. Leser krönen die beliebtesten Marken.

Schwäbisch Gmünd. Bei den Leserwahlen 2019 der HiFi-Fachzeitschriften „Audio“, „Stereoplay“ und „Audiovision“ konnten die Schwäbisch Gmünder Klangexperten von Nubert abermals Erfolge feiern, darunter Auszeichnungen für die besten Lautsprecher.

Beste Produkte ausgezeichnet

Jedes Jahr im Februar trifft sich die HiFi-

weiter