Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 07. März 2019

anzeigen

Regional (164)

„Wir können auch einmal stolz sein“

IHK-Jahresempfang Präsident Markus Maier ruft zu Zuversicht auf. Klima ist der Risikofaktor Nr. 1. Wirtschaft braucht Menschen, offene Grenzen und Toleranz in einer funktionierenden Welt.

Heidenheim

Wirtschaft braucht für eine prosperierende Entwicklung Menschen, offene Grenzen, Toleranz, Freiheit und eine gesunde Welt. Diese Kernbotschaften richtete beim IHK-Jahresempfang Präsident Markus Maier an die rund 400 Gäste. Prominentes Thema am Donnerstag war das Klima, der Risikofaktor Nr. 1. Für den erkrankten Prof. Dr. Mojib Latif sprang

weiter
  • 5
  • 1071 Leser

Das Klima braucht Hilfe

IHK-Jahresempfang Der Meteorologe und Physiker Volker Wulfmeyer mahnt Politik und Wirtschaft zur Eindämmung von Treibhausgasen.

Heidenheim

Es ist noch nicht zu spät: Wenn wir es schaffen, die Treibhausgas-Emissionen einzudämmen, können wir die gefährlichen Folgen des Klimawandels eindämmen. So lautete die Botschaft von Prof. Dr. Volker Wulfmeyer, der am Donnerstag als Redner vor 400 Gästen beim IHK-Jahresempfang in Heidenheim auf dem Podium stand. Der Meteorologe von der Universität

weiter
  • 746 Leser
Kurz und bündig

Joy of Gospel singt für Matany

Aalen-Unterrombach. Der Chor „Joy of Gospel“ gibt am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr in der Thomas-Kirche in Unterrombach ein Benefizkonzert für das Missionsprojekt Matany in Uganda. Das St. Kizito Hospital Matany im ärmsten Teil des afrikanischen Landes wird geleitet vom Comboni-Bruder Günther Nährich. Mit 220 Angestellten ist es der größte Arbeitgeber

weiter
  • 249 Leser

Große Veränderung im Ausschuss

Hauptversammlung Ehrungen im Gesangverein und besonderer Dank an Gisela Haag.

Eschach. Verdiente Ausschussmitglieder verabschiedete der Gesangverein Eschach bei seiner Mitgliederversammlung. Untermalt wurde diese Versammlung durch den gemischten Chor mit einigen Liedern aus dem umfangreichen Repertoire.

Vorsitzender Roland Krieger bilanzierte ein erfolgreiches Jahr. Alle Veranstaltungen konnten trotz personeller Schwierigkeiten

weiter
  • 310 Leser

Kindergarten mit drei Gruppen

Entscheidung Ruppertshofener Gemeinderat will genügend Platz für Betreuung. Wechsel bei der VHS-Außenstellenleitung.

Ruppertshofen

Seit rund einem Jahr befasst sich der Ruppertshofener Gemeinderat öffentlich mit der Zukunft der Kinderbetreuung am Ort. Fakt ist, dass ab 2020 mindestens 20 Betreuungsplätze im Kindergarten fehlen. Hieran erinnerte Bürgermeister Peter Kühnl, als Frank Hornberger in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag bemängelte, dass die Zukunft des

weiter
  • 333 Leser
Zur Person

Martin Stein, Bauhofleiter

Eschach. Martin Stein wurde von Bürgermeister Jochen König offiziell in den „verdienten“ Ruhestand verabschiedet. Er war am 1. November 1989 als Gemeindemitarbeiter von Bürgermeister Reinhold Daiss eingestellt worden. Als gelernter Installateur, der viele Jahre beim Sanitär – und Installationsbetrieb Kober in Eschach tätig gewesen

weiter
  • 204 Leser

Schüler unterstützen Flüchtlinge

Spende im Namen der Schulgemeinschaft des St.-Jakobus-Gymnasiums überreichten einige Schüler gemeinsam mit Schulleiter Holger Schulz und die Musiklehrerin Uta Kabella dem Freundeskreis Asyl Abtsgmünd einen Scheck in Höhe von 814,10 Euro. Diesen stolzen Betrag haben die Besucher des Adventkonzerts „Musikabend vor Weihnachten“ zugunsten der

weiter
  • 239 Leser

Der Untergrund ist eine Herausforderung

Bauarbeiten „Eigentlich ist es ein Wunder, dass die Straße gehalten hat“, findet Bürgermeister Walter Weber mit Blick auf das, was die Sanierer in der Unteren Gasse in Horn gefunden haben. Stellenweise sei unter dünnem Makadam nicht mehr als ein bisschen Schotter gewesen, beschreibt der Schultes. Entsprechend aufwendiger sei die Sanierung.

weiter
  • 142 Leser

Beitrag zur Versöhnung

Ausstellung Über „Schicksale der Deutschen aus dem Isergebirge“.

Schwäbisch Gmünd. Zur Eröffnung der Ausstellung „Schicksale der Deutschen aus dem Isergebirge (1945-1948)“ lädt die Gmünder Volkshochschule (VHS) in Kooperation mit dem Verein Brücke nach Osten am kommenden Montag, 11. März, ein. Beginn ist um 19 Uhr im VHS-Zentrum am Münsterplatz. Die Ausstellung analysiert Lebensgeschichten der Sudetendeutschen

weiter
  • 112 Leser
Guten Morgen

Krasse Berliner Pollen

Philipp Zettler über den Frühling in Berlin und auf der Ostalb

Jedes Jahr das gleiche Spiel. Der Schnee taut, die ersten warmen Sonnenstrahlen brechen hinter der Wolkendecke hervor und das Grün kehrt zurück. Furchtbar. Der Frühling spaltet die Gesellschaft jedes Jahr aufs neue. Die einen tollen überglücklich ob der ersten zarten Blütenknospen auf bunten Wiesen herum. Allergiker verbarrikadieren sich zuhause, um

weiter
  • 1
  • 268 Leser

Kreistag der Schützen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der 67. Kreisschützentag des Schützenkreises Gmünd beginnt am Samstag, 9. März, um 14 Uhr in der Eichenrainhalle in Lindach. Nachdem die Fahnenträger einmarschiert sind, gibt es Grußworte mit Informationen zum Projekt Verbandsstruktur des Württembergischen Schützenverbands. Es folgen Ehrungen, die Proklamation der Schützenkönige,

weiter
  • 429 Leser

Unter Alkohol und Drogen unterwegs

Polizeibericht Das Auto eines 24-jährigen Fahrers rollt bei einer Polizeikontrolle gegen den Streifenwagen.

Schwäbisch Gmünd. Polizisten haben in der Nacht auf Donnerstag gegen Mitternacht in der Mutlanger Straße in Schwäbisch Gmünd einen 24-Jährigen bemerkt, der mit seinem Saab in Schlangenlinien unterwegs war. Bei der Kontrolle stieg der Mann aus und vergaß dabei, sein Auto zu sichern. Der Wagen rollte daraufhin gegen das Streifenfahrzeug. An diesem entstand

weiter
  • 137 Leser

Zahl des Tages

18,36

Prozent – so ist im Durchschnitt der Anteil von Frauen, die im Ostalbkreis etwas zu entscheiden haben in den von dieser Zeitung erhobenen Bereichen. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 286 Leser

Umleitung Gutenbergstraße wird gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Die Gutenbergstraße muss von Dienstag, 12. März, ab 6 Uhr bis Donnerstag, 14. März, zwischen der Graneggstraße und der Beethovenstraße wegen der Anlieferung und Aufstellung eines Fertighauses gesperrt werden. Eine Umleitung über die Weißensteiner Straße wird ausgeschildert. Die Buslinie 7 wird umgeleitet. Die Haltestellen Rappenstraße

weiter
  • 206 Leser

Die ersten Frühlingsboten im Gras

Natur Die milde Witterung der vergangenen Wochen sorgt für einen bunten Start ins Frühjahr: In Tallagen zeigen sich schon jetzt große Blumenfelder voller Primeln. Sie überdauern auch noch kältere Nächte und blühen bis zur anschließenden Tulpenzeit. Foto: privat

weiter
  • 173 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Sanierung abgeschlossen Mit der Eröffnung der neuen Stadtbibliothek sind die umfangreichen Umbaumaßnahmen im Gmünder Spitalkomplex nach viereinhalb Jahren endlich abgeschlossen. Insgesamt rund 48 Millionen D-Mark investierte die Stadt in die Sanierung.

Dicke Luft beim FCN Weil ein Sponsor nicht mehr zahlen will, geht dem FC Normannia Gmünd das Geld

weiter

Angebot für Alleinerzieher

Solotutti Der nächste Termin im Bürgertreff Altstadt ist am 9. März.

Schwäbisch Gmünd. In Zusammenarbeit mit Caroline Stahl, Quartiersmanagerin der Gmünder Altstadt, und des Alleinerziehenden-Treffs „solotutti“ der a.l.s.o. gibt es seit Oktober vergangenen Jahres jeden zweiten Samstag im Monat einen Treffpunkt für Alleinerziehende.

Der nächste Termin von „solotutti-city“ ist am kommenden Samstag,

weiter
  • 103 Leser

Ein schöneres Stadtbild mit Hilfe kleiner Finanzspritzen

Förderprogramm Das städtisches Fassadensanierungsprogramm wird erweitert. Wofür private Hausbesitzer in Gmünd künftig Zuschüsse erhalten können.

Schwäbisch Gmünd

Das Fassadensanierungspogramm der Stadt Schwäbisch Gmünd wird erweitert. Der Fördertopf wurde von bislang 30 000 Euro auf 100 000 Euro aufgestockt. Die Stadt wolle dadurch hiesigen Hausbesitzern „Lust machen“, für eine Sanierung aktiv zu werden und so den Mehrwert der eigenen Immobilie zu erkennen, sagt Gmünds Baubürgermeister

weiter
  • 5
  • 426 Leser

Kunst und Kultur am Goldschmiedetisch

Nachruf Der Gmünder Goldschmiedemeister und Goldschmiedelehrer Hans Vetter ist gestorben.

Schwäbisch Gmünd. Öffentliche Auftritte schätzte er nie, mit eigenen Leistungen zu prahlen, schon gar nicht. Dabei hat er an vielen Stellen in Schwäbisch Gmünd Spuren hinterlassen: Goldschmied Hans Vetter, der vor wenigen Tagen gestorben ist.

Freunden gegenüber war Hans Vetter aber immer aufgeschlossen, plauderte mit ihnen gerne über Kunst und Kultur.

weiter
  • 5
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Live-Musik im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Die beiden Formationen „Sons of Morpheus“ und „Old Man Lizard“ spielen am kommenden Samstag, 9. März, ab 21 Uhr im Jugendkulturzentrum Esperanza in Schwäbisch Gmünd. Die Zuhörer erwartet Heavy Stoner Rock‘n‘Blues. Seit der Bandgründung im Herbst 2011 haben die Suffolk-Sludges „Old Man Lizard“ von Kritikern und Fans gleichermaßen großes

weiter
  • 5
  • 135 Leser

Sich mit dem Gehstock zur Wehr setzen

Anmeldung In St. Loreto gibt’s am 30. März einen Selbstverteidigungskurs für Senioren. Es sind noch Plätze frei.

Schwäbisch Gmünd. Selbstverteidigung für Senioren – wie soll das gehen? Es hilft ein Gehstock oder ein Regenschirm, um sich zur Wehr setzen zu können. Wie das aussehen kann, können Interessierte beim Cane-Fu-Kurs erlernen. Den Kurs am Samstag, 30. März, von 10 bis 15.30 Uhr, der von der Altenpflegeschule in St. Loreto vorbereitet wird, leitet

weiter
  • 182 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lieselotte Schuster zum 85. Geburtstag

Gerda Schmalz zum 80. Geburtstag

Selime Tekbas zum 75. Geburtstag

Detlef Hinder zum 75. Geburtstag

Hans Duda zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Karl Jäger zum 75. Geburtstag

Ursula Kinkel zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

„Kurt Knabenschuh & Otiz“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. „Kurt Knabenschuh & Otiz“ sind am Sonntag, 10. März, mit ihrem Programm „Wer ist der Boss?“ zu Gast auf der Hebebühne in Straßdorf. Eines Tages war Kurt Knabenschuh durch gewisse Umstände genötigt, seinen Hund mit auf die Bühne zu nehmen. In seinem Programm geht es um einen ausgewachsenen englischen Bulldoggenrüden –

weiter
Polizeibericht

Autoscheibe beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Rund 300 Euro Sachschaden entstanden, als ein Unbekannter die Scheibe der Beifahrerseite eines Autos beschädigte, das in der Schwerzerallee abgestellt war. Wie die Polizei mitteilt, entstanden die Beschädigungen zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6.50 Uhr. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter

weiter
  • 332 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Lorch-Waldhausen. Ein Einbrecher drang zwischen 10.30 und 12 Uhr gewaltsam in ein Wohnhaus in der Lindenstraße in Waldhausen ein, teilt die Polizei mit. Anschließend durchsuchte der Eindringling mehrere Räume und entwendete Bargeld und Schmuck. Zudem verursachte er rund 1000 Euro Sachschaden. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 466 Leser

Landfrauen mit viel Programm

Angebot Die jungen Landfrauen informieren mit neuem Faltblatt. Auch bei der Remstal-Gartenschau aktiv.

Schwäbisch Gmünd. Druckfrisch ist er, der Flyer mit dem Programm der jungen Landfrauen des Kreises Schwäbisch Gmünd. Aus den Veranstaltungen der 20 Ortsvereine wurde ein Flyer erstellt, um speziell Frauen zwischen 20 und 45 Jahren anzusprechen.

Gewisse Themen interessieren eben nur in einer bestimmten Lebensphase. Doch gerade wenn die Zeit knapp ist,

weiter
Polizeibericht

Mann greift Polizistin an

Schwäbisch Gmünd. Ein mit rund zwei Promille alkoholisierter 34-Jähriger brüllte am Mittwoch gegen 17.15 Uhr in der Innenstadt herum und hatte laut Polizei ein verblutetes Gesicht. Mehrere Passanten meldeten sich über Notruf, sodass der Rettungsdienst sowie die Polizei auf den Plan gerufen wurden. Der Mann wurde in der Uferstraße angetroffen und zunächst

weiter
  • 113 Leser

Rotary Gmünd: Beitrag für Jugend

Benefiz Der Rotary Club Schwäbisch Gmünd unterstützt die Einrichtung des neuen Jugendtreffs in der Weststadt mit 12 000 Euro. Klaus Mayerhöffer hatte das in seinem Präsidentenjahr in die Wege geleitet. Irrtümlich war am Donnerstag der Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein als Spender gemeldet worden. Im Bild Klaus Mayerhöffer bei der Übergabe

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Schnittkurs am Samstag

Schwäbisch Gmünd. Der Obst-und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd 1884 führt am Samstag, 9. März, um 14 Uhr im Streuobstzentrum beim Himmelsgarten in Wetzgau einen Obstbaum-Schnittkurs mit Fachberater Franz-Josef Klement durch. Bei der Schnittvorführung wird den Interessenten der Aufbau-, Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt gezeigt. Anschließend an die

weiter
  • 203 Leser

So männlich entscheidet die Ostalb

Frauentag Wie maskulin in der Region geführt wird – ein Blick auf die Geschlechterverteilung bei Schlüsselstellen in Politik, Wirtschaft, im Gesundheitswesen und in Vereinen.

Aalen

Wie sieht es aus im Hinblick auf die Geschlechtergerechtigkeit im Ostalbkreis? Wie weiblich ist Führung im Ostalbkreis? Nicht so sehr. Das zeigt zumindest der Blick in die Bereiche, die die Redaktion untersucht hat aus Anlass des Internationalen Frauentages an diesem Freitag.

12 von 71: Krass ist es im Kreistag. Nur 16,9 Prozent der Mitglieder

weiter
Kurz und bündig

Stand am Weltfrauentag

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 8. März, ist internationaler Frauentag. Die Jusos Schwäbisch Gmünd und die AsF-Ostalb wollen an diesem Tag mit einem gemeinsamen Stand in der Bocksgasse ab 15 Uhr mit den Gmünderinnen und Gmündern über Frauenpolitik ins Gespräch kommen. Die Jusos wollen insbesondere in einer Umfrage herausfinden, wie man mit dem Thema

weiter
Polizeibericht

Vandalismus am Kindergarten

Alfdorf. Am Kindergarten beim Alten Rathaus sind in der zurückliegenden Woche einbetonierte Metallrohre und einen dazugehörigen Zaun mutwillig beschädigt und umgeknickt worden. Wie die Polizei mitteilt, haben der oder die Täter einen Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro hinterlassen. Der Polizeiposten Welzheim bittet unter Telefon (07182) 92810 um

weiter
  • 477 Leser

Frontm3n spielen auf der Kapfenburg

Festival Jetzt ist es offiziell: Die britische Band Frontm3n wird am 28. Juli beim Festival Schloss Kapfenburg als Support von James Morrison spielen. Die Veranstaltung ist Open Air. Karten sind unter Tel. (07363) 961817, auf www.schloss-kapfenburg.de und an allen CTS Vorverkaufsstellen erhältlich.

weiter
  • 379 Leser

Grill und Backes in der Stadthalle

Aalen. Wieland Backes, Erfinder und langjähriger Moderator der SWR-Fernsehsendung „Nachtcafé“, trifft auf den Investigativjournalisten Markus Grill. In der Reihe „wortgewaltig“ treffen am Dienstag, 2. April, 19 Uhr in der Aalener Stadthalle die Meister der unterschiedlichen journalistischen Genres aufeinander.

Ende vergangenen

weiter
  • 157 Leser

Zahl des Tages

23

Prozent weniger als Männer verdienen Frauen, die in Vollzeit arbeiten. Das hat die Gewerkschaft Nahrung - Genuss - Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am kommenden Freitag mitgeteilt. Sie verweist hierbei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit.

weiter
  • 271 Leser

Theaterstück Gegen sexuellen Missbrauch

Aalen. „Ganz schön blöd“ ist der Titel eines Theaterstücks für Kinder im Grundschulalter. Zur Aufführung kommt das Ensemble „Zartbitter“ aus Köln am Donnerstag, 28. März, um 15 Uhr ins Landratsamt Aalen. Veranstalterin ist die Kontaktstelle gegen sexuellen Missbrauch im Ostalbkreis. Kostenlose Eintrittskarten gibt's in den Stadtbibliotheken

weiter
  • 115 Leser

Der größte Wunsch an die Stadt ist schnelles Internet

Standortpolitik SPD-Vertreter aller Politikebenen zum Informationsaustausch bei Lorcher Mittelständler.

Lorch. Zum Meinungsaustausch traf sich eine Delegation der SPD, der Justizstaatssekretär Christian Lange angehörte sowie der Lorcher SPD-Fraktionsvorsitzende Manfred Schramm, Stadträtin Heidi Kutschera und der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Meyer, mit Rainer Schramel, dem Inhaber des gleichnamigen Lorcher Autohauses.

Das Autohaus Schramel gibt es

weiter
  • 1

Ein Seelsorger und begeisterter Wallfahrts-Pfarrer

Glückwünsche Die bürgerliche Gemeinde gratuliert Pfarrer Dr. Horst Walter zu seinem 50. Geburtstag.

Waldstetten. Fernab von Waldstetten feierte Pfarrer Dr. Horst Walter seinen 50. Geburtstag. Auf diesem Wege wünschen ihm Schultes Michael Rembold sowie der Gemeinde- und Ortschaftsrat mit Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf, alle Schulen und Vereine und die Gemeindeverwaltung von Herzen alles erdenklich Gute und Liebe sowie weiterhin viel Freude im Dienste

weiter
  • 199 Leser

Kinderbedarf in Lorch

Lorch. Am Samstag, 16. März, ist von 9 bis 12 Uhr in der Stadthalle die Frühjahrsbörse. Angeboten werden Übergangs- und Sommerbekleidung in allen Kindergrößen, außerdem flotte Umstandsmoden, sowie Spielzeug, und Fahrräder.

weiter
  • 169 Leser

Seit 15 Jahren Kunst in Donzdorf

Ausstellung Ein durchgehendes Programm bis zum Jahresende verspricht Kunstfreunden viel Genuss.

Donzdorf. Die Stadt feiert 2019 ein kleines Jubiläum. Seit 15 Jahren zeigt sie Kunstausstellungen in der Städtischen Galerie im Schloss. Für die Kuratoren Rosemarie Vollmer und Karl Vollmer soll Anlass zur Freude und zum Staunen über die Gedankenanstöße und Bildvorschläge sein, die es in der Vergangenheit gab und die es in diesem Jahr geben wird.

Vom

weiter

Wegbereiter des Skiwettlaufs

Heimatkunde Rudi Übelhör entdeckt im Gmünder Stadtarchiv einen Beweis dafür, dass es um Jahr 1925 die ersten Vereinswettläufe an der Waldstetter Sprungschanze gegeben hat.

Waldstetten

Seit Juni verbringt der in Weiler lebende und aus Waldstetten stammende Rudi Übelhör seine Freizeit vorzugsweise im Gmünder Stadtarchiv. Geduldig durchforstet der pensionierte und heimatverbundene Pensionär dort Blatt für Blatt alte Zeitungsberichte. Mehr als 1000 Zeitungsseiten habe er seitdem durchgeschaut, immer auf der Suche nach Informationen

weiter
  • 212 Leser

zahl des Tages

16

„weiße Stationen“ soll es zur Remstal-Gartenschau in allen 16 teilnehmenden Gemeinden geben. Ob die Mögglinger Station realisiert wird ist nach wie vor fraglich. Mehr dazu in dem Artikel „Rätselraten um die Statue“.

weiter
  • 474 Leser

Einbruch Zeugen in Böbingen gesucht

Böbingen. Am Mittwoch zwischen 6.50 und 11.10 Uhr brach ein Dieb gewaltsam über ein Fenster in ein Wohnhaus in der Straße „Am Südhang“ ein. Er durchsuchte mehrere Räume und stahl hauptsächlich Bargeld und Schmuck. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. Hinweise auf den Einbrecher oder auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 148 Leser

Polizeibericht Vorfahrt missachtet

Heubach. Zu einem Unfall kam es am Mittwochnachmittag in Heubach. Das berichtet die Polizei. Demnach missachtete ein 25-jähriger Skodafahrer, der gegen 16.35 Uhr auf der Rechbergstraße in Richtung Stadtmitte fuhr, an der Kreuzung mit der Albstraße die Vorfahrt einer von rechts heranfahrenden 63-jährigen Fiatfahrerin. Diese wurde durch die Kollision

weiter
  • 134 Leser

Ampel an der Baustelle bei Mögglingen

Verkehr Auf der B 29, von Aalen kommend kurz vor Mögglingen, ist bis 8. März, kurzfristig eine Ampel installiert. Laut Regierungspräsidium dient sie der Sicherung der Baustelle bei der Erstellung der Fundamente für die Verkehrschilder. Mitte April muss die Ampel nochmal aufgebaut werden, wenn die Schilder dran kommen.

weiter
  • 465 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Bartholomä

Bartholomä. Der Gemeinderat Bartholomä befasst sich am Mittwoch, 13. März, um 18.30 Uhr mit dem Baugebiet „Hirschrain-Nord, Erste Erweiterung“, den Breitbandausbau und die Nahwärmeversorgung in der Ortsmitte.

weiter
  • 530 Leser

Gewappnet gegen die Süchte

Bildung Gmünder Selbsthilfegruppe „LOS“ besucht das Rosenstein-Gymnasium Heubach.

Heubach. Im Sozial-Lehrplan des Rosenstein-Gymnasiums ist die Präventionsarbeit verpflichtend. Dazu gehört ein Besuch der Selbsthilfegruppe „LOS-Lebensfreude ohne Sucht“ aus Schwäbisch Gmünd. „Wir wollen unsere Schüler für ihr weiteres Leben stark machen und sie zu Persönlichkeiten erziehen, dazu gehört besonders unser Sozial-Curriculum.

weiter

Hütte in Lautern geöffnet

Heubach-Lautern. An alle Wanderer und Spaziergänger rund um den Rosenstein: Die Hütte des Schwäbischen Albvereins Lautern ist am kommenden Sonntag 10. März ab 11 Uhr für Besucher, Wanderer und andere Gäste geöffnet.

weiter
  • 592 Leser

Mahlzeit – Kirche schmeckt

Heubach. „Mahlzeit – Kirche, die mir schmeckt“ in Heubach ist am Donnerstag, 14. März, wieder im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße. Die Veranstaltung im Stile der Vesperkirche ist für jeden offen und jeder darf dazu beitragen, was er kann.

weiter
  • 504 Leser

Mögglinger Josefsmarkt 17. März

Tradition Veranstaltung mit rund 30 Verkaufsständen, geöffneten Geschäften und Aktionen.

Mögglingen. Der Josefsmarkt in Mögglingen ist seit Jahren eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Gemeinde. Somit werden auch in diesem Jahr am Sonntag, 17. März, am Marktplatz rund 30 Verkaufsstände aufgebaut. Die kulinarischen Angebote reichen von Gegrilltem, Käse- und Wurstspezialitäten über Crêpes, Kaffee und Kuchen bis hin zu Flammkuchen,

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag Heubach

Heubach. Der „Förderverein Altenhilfe Heubach“ lädt zum Seniorennachmittag im Haus Hohgarten am Montag, 11. März, um 14.30 Uhr ein. Wie gewohnt, möchten die Organisatoren mit Kaffee, Tee, Kuchen und Kaltgetränken verwöhnen. Dazu will der Besuchskreis der evangelischen Kirche mit allerlei Gedanken zum Thema Meer erfreuen.

weiter
  • 290 Leser

Garten Tipps

Rosen: Sie frieren von oben nach unten zurück. Daher ist ein Schnitt erst nach den strengsten Frösten sinnvoll. Setzen Sie Beetrosen auf fünf bis sechs Augen zurück und beschränken Sie sich bei Kletterrosen auf das Einkürzen schwacher Seitenverzweigungen auf etwa zehn Zentimeter. Einmal blühende Strauchrosen lichtet man im Gegensatz zu mehrmals blühenden

weiter
  • 111 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Peter Sonnentag aus Ellwangen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Was hosch au widder bosget. Was hast

weiter

Die Natur entdecken und helfen

„Wir retten die Bienen, Igel und Käfer!“ lautet der Titel eines neuen Kinderbuchs aus dem „frechverlag“. Naturfreundinnen und -freunden im Alter ab fünf Jahren liefert Autorin Susanne Pypke viele kreative Bastelideen und Tipps, um Tieren aus Garten und Wald auf spielerische Weise zu helfen und sie vor dem Aussterben zu bewahren.

weiter
  • 240 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Es kehrt einfach keine richtige Ruhe ein. Sturmtief Bennet hatte die Faschingstage ganz schön durcheinandergewirbelt und schon am Donnerstag war es erneut sehr windig. So wie es derzeit aussieht, wird es auch am Samstag sehr stürmisch. An diesem Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, dazu kann es etwas regnen. Die Spitzenwerte liegen bei

weiter
  • 221 Leser

In die Kunsthalle Vogelmann

Exkursion Die Gmünder Volkshochschule bietet Frauen am Samstag, 9. März, eine Fahrt nach Heilbronn an.

Schwäbisch Gmünd. Eine Exkursion der Volkshochschule am Samstag, 9. März, führt die Teilnehmerinnen in die Kunsthalle Vogelmann nach Heilbronn. Die Ausstellung „Bildhauerinnen“ möchte einen tiefreichenden Einblick ins Leben und Schaffen von drei Künstlerinnengenerationen in Deutschland gewähren. Die Ausstellung zeigt 100 Werke von rund

weiter
  • 106 Leser

Seit zehn Jahren Hilfe nach dem Schock

Krankheit Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle am Stauferklinikum steht im Jubiläumsjahr und leistet wichtige Hilfe für Erkrankte und Angehörige.

Schwäbisch Gmünd

Sie nehmen ihre Aussage ernst: „Nutzen Sie unser vielfältiges Programm neben unseren Beratungsgesprächen. Die Angebote sind kostenfrei für Betroffene und Angehörige.“ Die Rede ist von der Psychosozialen Krebsberatungsstelle am Stauferklinikum und seit kurzem mit Außenstelle Aalen. Seit zehn Jahren füllen die Mitarbeiterinnen

weiter
  • 5
  • 580 Leser

Fairer Handel und Internet

Gemeinsame Sitzung Evangelisch im Schwäbischen Wald – Berichte aus der Arbeit der Gesamtkirchengemeinde.

Schwäbischer Wald. Ein gutes Zusammenwachsen und ein offener Informationsaustausch stand auf der Wunschliste der Kirchengemeinderäte aus Eschach, Göggingen-Leinzell, Ruppertshofen, Spraitbach und Täferrot bei der Sitzung des Gesamtkirchengemeinderates Schwäbischer Wald im evangelischen Gemeindehaus in Spraitbach. Die Vorsitzende Birgit Faustmann, die

weiter
  • 263 Leser

Merwat Khaluof aus Syrien erzählt

Gesellschaft „Abtsgmünd international“ präsentiert am 8. März eine neue Folge der Reihe Mein Weg nach Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Einblicke in Lebenswege und ganz persönliche Geschichten – das bietet die Reihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“. Zweimal im Jahr berichten Menschen, die im Lauf ihres Lebens von irgendwo auf der Welt nach Deutschland und schließlich nach Abtsgmünd gekommen sind, über ihren ganz speziellen Weg und ihre Erfahrungen. Am Freitag,

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Musikantenstammtisch

Iggingen-Brainkofen. Am Sonntag, 10. März, ist wieder Musikantenstammtisch im Schützenhaus in Brainkofen ab 14.30 Uhr. Für die Besucher gibt es dort handgemachte Musik bei selbstgebackenen Kuchen und gutes Vesper. Willkommen sind alle die Freude an Musik und Gesang haben.

weiter
  • 273 Leser
Kurz und bündig

Opfer für „Human Dreams“

Gschwend-Frickenhofen. Der Verein „Human Dreams“ (Menschliche Träume) wurde 2010 von Nicole Mtawa und Freunden in Gmünd gegründet. Ziel des Vereins ist es, vollpflegebedürftige Kinder in Entwicklungsländern zu rehabilitieren. 2011 wurde dafür ein Kinderpflegeheim in Delhi (Indien) und 2015 ein Kinderdorf in Dar es Salaam (Tansania) für schwerstbehinderte

weiter
Kurz und bündig

Bilder von Thailand

Schwäbisch Gmünd. Eine Fotoshow unter dem Motto „Traumreise Thailand“ gibt es am Samstag, 16. März, um 19.30 Uhr im Gmünder Prediger.

weiter
  • 182 Leser

Ideen sammeln und Kontakte knüpfen

Messe Informationen über aktuelle Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und vieles mehr – was die Gmünder Ausbildungsnacht am Freitag, 15. März, für Besucher alles bietet.

Schwäbisch Gmünd

Mit dem Schulabschluss stellt sich für viele Jugendliche die Frage: „Wie möchte ich meinen weiteren Lebensweg gestalten?“ Dabei stehen weiterhin noch viele Ausbildungsplätze zur Auswahl, meint Alexander Groll, Wirtschaftsförderer der Stadt Gmünd. Denn er weiß: „Für viele Ausbildungsplätze fehlen noch Bewerber.“

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Neue Mutter-Kind-Spielgruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule bietet ab Freitag, 15. März, eine kostenfreie Mutter-Kind-Spielgruppe für Kinder im Alter zwischen einem und drei Jahren. Die Gruppe trifft sich immer freitags von 8.30 bis 9.30 Uhr im Kinder- und Familienzentrum Vinzenz von Paul und wird von einer Kindheitspädagogin geleitet. In der Gruppe wird gemeinsam

weiter

Praktischen Teil der Gesellenprüfung erfolgreich bestanden

Ausbildung Zwölf Kfz-Mechatroniker haben den praktischen Teil der Gesellenprüfung an der Gewerblichen Schule bestanden. An verschiedenen Stationen lösten die Schüler unter den wachsamen Blicken ihrer Prüfer an Fahrzeugen die Aufgaben, die im Werkstattalltag auf sie zukommen werden. So mussten unter anderem defekte Kraftstoffpumpen diagnostiziert und

weiter
  • 330 Leser

Reise an die Côte d’Azur nach Antibes

Begegnung Der Verein Städtepartnerschaft Schwäbisch Gmünd bietet ein Angebot an, das sich an alle Generationen richtet.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Versprechen, neue Akzente in der Beziehungsarbeit mit Gmünds Partnerstädten zu setzen, lädt der Verein Städtepartnerschaft Schwäbisch Gmünd vom Dienstag 23. April, bis Samstag, 27. April, zur Begegnung mit Menschen und der Stadt Antibes ein. Das Angebot richtet sich an alle Generationen, an Antibes-Erfahrene, Antibes-Novizen

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch AGV 1944

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Stammtisch der Altersgenossen 1944 ist am Dienstag, 12. März, um 19 Uhr, in der Gaststätte „Kleine Schweiz“ in Gmünd.

weiter
  • 143 Leser

„Pflege ist ein Armutsrisiko“

Frauentag Die Linke Ostalb moniert die immer noch schlechte Bezahlung in der Alten- und Krankenpflege.

Aalen. „Gleicher Respekt, gleiche Chancen, gleiche Bezahlung!“, fordert die Linke Ostalb anlässlich des Internationalen Frauentags. „Frauen sind häufig mit herabwürdigender Behandlung konfrontiert, müssen für gleiche Anerkennung das Doppelte leisten und werden dafür sogar noch schlechter bezahlt“, erklärt Christa Klink, Sprecherin

weiter
  • 5
  • 181 Leser

Das geschah vor 100 Jahren

Böhmerwaldbund Gedenken an die Toten des 4. März 1919

Aalen. Der Obmann der Heimatgruppe Aalen im Deutschen Böhmerwaldbund, Werner Marko, erinnerte Anfang März am Gedenkkreuz der Heimatvertriebenen im Aalener Waldfriedhof mit einer größeren Abordnung der Vorstandschaft an die Toten und Verwundeten des 4. März 1919. In seiner Ansprache ging er auf die Geschehnisse vor 100 Jahren ein an dem Tag, der als

weiter
  • 2
  • 257 Leser
Kurz und bündig

VdK-Frühstück mit Vortrag

Aalen. Der VdK-Ortsverband Aalen lädt Mitglieder und Gäste am Dienstag, 12. März, um 9 Uhr zum Frühstück im Rettungszentrum Aalen, 1. OG, ein. Ilse Wiehler-Galbas hält den Vortrag „Fit im Kopf“.

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Vilankulo und Bürgschaft

Aalen. Die Sitzung des Kultur-, Bildungs- und Finanzausschusses beginnt am Montag, 11. März, um 15 Uhr im Aalener Rathaus. Das Gremium befasst sich mit der Städtepartnerschaft mit Vilankulo, den verkaufsoffenen Sonntagen 2019 und der Übernahme einer Ausfallbürgschaft zugunsten der Stadtwerke für die Finanzierung Kombibad.

weiter
  • 254 Leser

Feuerwehr trifft sich

Gmünder Feuerwehr Berichte und Übernahmen bei Hauptversammlung.

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 22. März, um 19 Uhr in der Gemeindehalle in Rehnenhof-Wetzgau. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des Feuerwehrkommandanten für 2018, des stellvertretenden Feuerwehrkommandanten, des Stadtjugendfeuerwehrwartes, des Kassenführers und der Kassenprüfer,

weiter
  • 130 Leser

Mit Design Grenzen überwinden

Austausch Studenten aus 16 Nationen sind zu Gast an der Gmünder Hochschule für Gestaltung.

Schwäbisch Gmünd. In dieser Woche sind 32 Studierende aus 16 Nationen in ihr Auslandssemester an der Hochschule für Gestaltung (HfG) Schwäbisch Gmünd gestartet. Die internationalen Gäste stammen unter anderem aus Australien, Finnland, Indien, Norwegen, Polen, Spanien und Südkorea. Mit rund 18 500 Kilometern hat eine Studierende aus Neuseeland die längste

weiter
  • 236 Leser
Tagestipp

Frauentag: Aalener Rathaus lädt ein

Zum Internationalen Frauentag 2019 präsentiert Uta-Maria Steybe, Beauftragte für Chancengleichheit, ab 18 Uhr ein buntes Programm im Aalener Rathaus. Los geht’s mit Sektempfang und Begrüßung. Danach gibt’s einen Kurzvortrag über das „Ende der Kostümierung“ sowie einen Poetry Slam und eine Rede zum Stück „Venedig im Schnee“.

weiter

Ein leicht wechselhafter Freitag

Die Spitzenwerte: 7 bis 11 Grad.

Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, dazu kann es auch etwas regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 7 bis 11 Grad. 7 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 8 werden es in Neresheim, 9 in Ellwangen und Bopfingen, 10 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 11 Grad. Auch der Samstag wird ein leicht

weiter

Guggenmusiker von Überdruck rocken den Schulhof

Fasnet Eigentlich war es ein gut gehütetes Geheimnis. Aber nach den Besuchen in den vergangenen Jahren war es vor Unterrichtsbeginn Thema des Tages an der Lindacher Eichenrainschule: „Heute kommt die Guggenmusik!“ Mit Guggensound marschierte die Freiwillige Guggenmusik Überdruck aus Wetzgau zu Pausenbeginn auf den Schulinnenhof und zog

weiter
  • 237 Leser

Winterliche Ausfahrten für die ganze Familie

Wintersport Die Skiausfahrten des Ski-Club Großdeinbach standen unter dem Motto „Familie“. Bei der Kinder- und Jugendausfahrt ins Pitztal verbrachten die jüngeren Skifahrbegeisterten in Begleitung von Ski-Club Betreuern ein tolles Wochenende auf der Piste. Zudem fand eine Familientagesausfahrt nach Jungholz für Jung und Alt statt. Hierbei

weiter
  • 163 Leser
Kurz und bündig

Alles für Kinder

Essingen. Der Frühjahr-Sommer-Basar des DRK- Kinderbedarfsbörsen-Teams findet am Samstag, 16. März, von 10 bis 12 Uhr in der Remshalle statt.

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Bretthart rockt im „Hirsch“

Nattheim-Auernheim. Die Band „Bretthart“ aus Giengen lässt am Samstag, 9. März, ab 20.30 Uhr im „Hirsch“ in Auernheim die 70er- und 80er-Jahre musikalisch aufleben. Auf dem Programm stehen Songs, die Rockgeschichte geschrieben haben, ob von Pink Floyd, Deep Purple und den Rolling Stones, Santana, Tom Petty, AC/DC oder Gary Moore.

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

CDU nominiert KandidatInnen

Essingen. Die CDU Essingen hält am Freitag, 8. März, ihre Nominierungsversammlung zur Aufstellung der Bewerberinnen und Bewerber für die Gemeinderatswahl in Essingen am 26. Mai ab. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr in der „Sonne“.

weiter
  • 308 Leser
Kurz und bündig

Der Albschäferweg

Neresheim. Herbert Walker zeigt in einem Vortrag am Dienstag, 12. März, um 19.30 Uhr im Rathaus Neresheim. Matheuß-Palm-Saal, Höhepunkte des rund 160 km langen Qualitätswanderwegs, der überwiegend im Landkreis Heidenheim verläuft. Dieser führt zum Großteil auf unbefestigten Wegen und Pfaden durch die abwechslungsreiche Landschaft der Ostalb. Der Eintritt

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Aalen-Ebnat. In der Jurahalle findet am Montag, 11. März, 14 bis 19.30 Uhr, eine Blutspendeaktion des DRK statt. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 458 Leser
Kurz und bündig

Geistliches Wochenende

Neresheim. Im Tagungshaus des Klosters Neresheim wird am 16. und 17. März ein geistliches Wochenende zu Matthäus 25,31-46 angeboten. Die Leitung haben Bernhard Werner und Kreisdekan i. R. Norbert Wahl. Anfragen an das Tagungshaus, Telefon (07326) 964420, Anmeldung: neresheim@tagungshaus.net.

weiter
  • 172 Leser

Ungestreift davonkommen ist schwierig

Infrastruktur Die Bürgerinitiative für den Ausbau der Landesstraße L 1080 auf der Frickenhofer Höhe hält ihr Anliegen mit einer Begegnungsaktion im öffentlichen Bewusstsein.

Frickenhofer Höhe

Begegnungen der besonderen Art hatte die Bürgerinitiative für den Ausbau der Landesstraße L 1080 auf der Frickenhofer Höhe am Aschermittwoch organisiert. Busfahrer und Landwirte demonstrierten der Öffentlichkeit, wie schwierig es zwischen Eschach und Frickenhofen ist, „ungestreift“ aneinander vorbei zu kommen.

Auf diesem

weiter
  • 223 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Sigrid Rose zum 90. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Lore Enßlin, Im Vogelsang 3, zum 70. Geburtstag.

Unterschneidheim-Walxheim. Wilhelm Müller zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 500 Leser

Zahl des Tages

120

Quadratmeter groß ist das neue Geschäft für Herrenmode, das in der Ellwanger Adelbergergasse eröffnet.

weiter
  • 478 Leser

Gemeinderat Rathaus und Straßenlampen

Neuler. Mit den Öffnungszeiten des Rathauses Neuler und der Straßenbeleuchtung in den Teilorten befasst sich der Gemeinderat von Neuler bei der nächsten Sitzung am kommenden Mittwoch, 13. März, um 18 Uhr im Rathaus. Außerdem auf der Tagesordnung: Entwurfsplanung für den Wasserturm Hardtbuck, verkehrsberuhigende Maßnahme Leinenfirst Nord und Vergaben

weiter
  • 501 Leser

Rundfunk Stödtlen im „Morgenläuten“

Stödtlen. Ein Ortsportrait von Stödtlen sendet der Rundfunksender SWR 4 am Sonntag, 10. März, von 8 bis 9 Uhr. In der beliebten Reihe „Morgenläuten“ werden im ganzen Sendegebiet von SWR 4 die schönsten Orte in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg vorgestellt. Zum ersten Mal ist nun Stödtlen an der Reihe, für die der Redakteur Polifke vor

weiter
  • 163 Leser

Alles für Kinder

Ellwangen-Röhlingen. DRK und JRK Röhlingen veranstalten am Sonntag, 10. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Sechtahalle einen Basar rund ums Kind. Es werden Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderwagen und anderes angeboten. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 376 Leser

Biografische Führung

Ellwangen. Ein Führer in alamannischem Gewand stellt am Sonntag, 10. März, im Alamannenmuseum sich und die Lebensumstände in der Zeit der Alamannen vor. Die biografische Führung beginnt um 15 Uhr, es wird nur der normale Eintritt fällig.

weiter
  • 5
  • 438 Leser

Die erste Schulleiterin seit 350 Jahren

Frauentag Stella Herden ist Rektorin des Peutinger-Gymnasiums Ellwangen, einer Schule mit langer Tradition. Was sie jungen Kolleginnen rät, die nach Verantwortung streben.

Ellwangen

Es war der 19. November 2017. Stella Herden hat das Datum im Kopf. Solch ein furchtbarer Tag ist wahrscheinlich nicht zu vergessen. „Es fällt immer noch schwer, darüber zu sprechen“, sagt sie. Bei seiner Rede zum Volkstrauertag brach der damalige Schulleiter des Peutinger-Gymnasiums (PG) Hans-Bernd Hirschmiller bewusstlos zusammen

weiter
  • 4
  • 449 Leser

Jagstbrücke halbes Jahr zu

Sanierung Einmündung der Rindelbacher Straße in „An der Jagst“ ist marode.

Ellwangen. Kaum ist die Sanierung der Siemensbrücke beendet, beginnen jetzt die Arbeiten an der Jagstbrücke, ein paar hundert Meter weiter nördlich. Auch hier sind umfangreiche Maßnahmen erforderlich. Die Jagstbrücke in der Rindelbacher Straße vor der Einmündung in die Straße „An der Jagst“ (etwa in Höhe der sogenannten „Kettenschmiede“)

weiter
  • 177 Leser
Veranstaltungen in Ellwangen

Kommende Termine der Frauenwochen

Rund um den Weltfrauentag gibt es in Ellwangen zahlreiche Veranstaltungen. Das sind die kommenden Termine:

Besinnung am Markttag: Wahrheitssuche bei Edith Stein (1891-1942) am Samstag, 9. März, von 10 bis circa 10.30 Uhr. Nach einer Einleitung lesen die Teilnehmer Texte über und von Edith Stein. Treffpunkt ist an der evangelischen Stadtkirche. Veranstalterin

weiter
  • 144 Leser

Nasse Füße sind für ihn kein Problem

Vogelwelt Wer stapft da so ruhig und würdevoll durch den Eisweiher am Campingplatz und lässt sich von Passanten nicht stören? Es ist der Ellwanger Storch, der vermutlich den Bestand an Jungfröschen inspiziert. Die Jagstwiesen sind für ihn so etwas wie für unsereins der Kühlschrank. Foto: gek

weiter
  • 559 Leser

Das Interesse an der Bienenhaltung wächst weiter

Imkerei Ehrungen für insgesamt 425 Jahre Mitgliedschaft im Bienenzuchtverein Ellwangen.

Ellwangen. Für insgesamt 425 Jahre Mitgliedschaft konnten die beiden Vereinsvorsitzenden Rita Bauer und Alois Pfauth elf Mitglieder des Bienenzuchtvereins Ellwangen ehren.

Bei der Frühjahrsversammlung in der Turn- und Gymnastikhalle Eigenzell wurden Josef Hügler, Peter Ruff und Helmut-Michael Sienz für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 40 Jahre Wilhelm

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Ein Kurs von Stufen des Lebens

Ellwangen. „Ein Platz an der Sonne“ heißt der Kurs, der an vier Donnerstagen, 14., 21., 28. März und 4. April, im Speratushaus Ellwangen angeboten wird, jeweils von 9 bis 11 Uhr, bei genügend Interesse auch von 19.30 bis 21.30 Uhr. Sonnenplätze des Lebens werden aufgesucht und man kann miterleben, wie durch das Angebot Jesu „Schatten“ durchbrochen

weiter

Gedenkfeier im Palais Adelmann

Heimatgeschichte Die Sudetendeutsche Landsmannschaft erinnert an den „Schicksalstag“, den 4. März 1919.

Ellwangen. Der 4. März 1919 ist ein Schicksalstag für die Sudetendeutschen. Zum 100. Jahrestag laden die Sudetendeutsche Landsmannschaft (SL), Ortsgruppe Ellwangen, und Oberbürgermeister Karl Hilsenbek am Sonntag, 10. März, zur Gedenkfeier zum „Tag der Selbstbestimmung der Sudetendeutschen“ um 15 Uhr in das Palais Adelmann ein. Die Stadt

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Schnittkurs mit Theorie

Ellwangen-Neunheim. Den Schnitt an Rosen, Beeren- und Ziersträuchern erläutert Christiane Karger, Kreisfachberaterin für Obst- und Gartenbau am Landratsamt, in einem kostenlosen Kurs der Gartenfreunde Neunheim. Der Theorieteil findet am Dienstag, 12. März, um 18.30 Uhr im Gasthaus Hirsch in Neunheim statt, die Praxis folgt am Samstag, 16. März, um

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

St.-Patricks-Day-Party

Ellwangen. Am 17. März feiern die Iren und Freunde der irischen Lebensart den St. Patricks Day. Zur Einstimmung spielt die Gruppe Nordilo, keltisch für die „Männer aus dem Norden“, am Samstag 16. März, im Leprechaun Pub ihre Mischung aus Irisch/Schottisch und Internationalem Folk. Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro. Tischreservierung

weiter
  • 348 Leser

„Onsre Linsa“ als Salat

Rezept Landwirtin Heidrun Zoller serviert ihren Gästen auf dem Zeirenhof gerne einen Linsensalat mit Walnüssen.

Schechingen. „Linsen schmecken nicht nur zu Spätzle hervorragend“, sagt Heidrun Zoller. Die Landwirtin vom Zeirenhof serviert ihren Gästen zum Beispiel auch gerne einen Linsensalat mit gehackten Walnüssen.

Die Zutaten:

250 g Linsen

50 g gehackte Walnüsse

1 Knoblauchzehe

ein Bund Frühlingszwiebeln

frische Petersilie

Salz und Pfeffer

für

weiter
  • 363 Leser

Welche Regeln für einen Bioland-Betrieb gelten

Was ist Bio? Wenn ein Produzentin einem Teil seines Betriebs die Mindestkriterien der EG-Öko-Verordnung erfüllt, dürfen Lebensmittel aus diesem Betriebszweig das EU-Bio-Logo tragen. Führende Anbauverbände wie „Bioland“ oder „Demeter“ sind deutlich anspruchsvoller. Ihr Anliegen ist die Kreislaufwirtschaft: Dabei beherbergt ein

weiter
  • 188 Leser

„Integration funktioniert über Sprache“

Frauentag Welche Hilfen geflüchtete Frauen mit kleinen Kindern in Aalen benötigen und welche Angebote es gibt.

Aalen. „Frauen müssen mit ihren kleinen Kindern aus aller Herren Länder zu uns nach Deutschland flüchten. Aber hier bleiben sie oft total isoliert“: Daran erinnert Uta-Maria Steybe, Amtsleiterin für Chancengleichheit, demografischen Wandel und Integration der Stadt Aalen, anlässlich des Internationalen Frauentags. Mit Redakteurin Cordula

weiter
Kritisch beäugt

Den Mut haben, anders zu sein

Cordula Weinke über Rollenbilder von Landwirtinnen – früher und heute

Landwirtin früher – heute: „Das Rollenbild hat sich ziemlich gewandelt“, erzählt Heidrun Zoller. Die 50-Jährige hat 1996 in den Hof ihrer Schwiegereltern in Alfdorf eingeheiratet. Die Schwiegereltern hätten damals vor allem Rindfleisch direktvermarktet. „Meine Schwiegermutter ist gelernte Hauswirtschaftsmeisterin. Sie bekocht

weiter
  • 275 Leser
Guten Morgen

Ein Werktag für Ostalb-Frauen

Cordula Weinke erklärt, warum Sie am 8. März eine besondere SchwäPo lesen

Sie wären an diesem 8. März gerne ein Berliner? Oder eine Berlinerin? Kein Wunder, denn im Bundesland Berlin ist ab sofort alljährlich der 8. März ein arbeitsfreier Feiertag. Anlass dafür ist der Internationale Frauentag. Der wird zwar schon seit 1911 in Deutschland gefeiert, mit einer Ausnahme: während des Nationalsozialismus. Aber bisher war dieser

weiter
  • 270 Leser

Landwirtin mit zweitem Standbein

Frauentag Heidrun Zoller bewirtschaftet mit ihrem Mann den Bioland-Betrieb Zeirenhof bei Schechingen und das Hofgut Alfdorf. Zur Hälfte widmet sich die 50-Jährige aber der Bauernhofpädagogik.

Schechingen

Landwirtschaft musst du mit Leib und Seele machen“, sagt Heidrun Zoller und fügt gleich hinzu: „Für mich ist das ein toller Job.“

Zusammen mit ihrem Mann Friedemann bewirtschaftet die 50-Jährige seit 1998 den Zeirenhof, einen Bioland-Betrieb zwischen Eschach und Schechingen mit Grünland, Äckern und einem Wald. Zusätzlich

weiter

Das Recht auf Familienzeit teilen

Frauentag Gleichstellungsbeauftragte Uta-Maria Steybe beleuchtet die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie berichtet von partnerschaftlichen Modellen und erläutert die Vorteile von Elternzeit-Plus.

Aalen

Kinder kriegen: „Das ist nach wie vor ein Karrierekiller“, sagt Uta-Maria Steybe. Dies gelte nicht nur für Mütter, sondern auch für Väter, bemerkt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Aalen. Denn die Praxis zeige ihr, dass zwar immer mehr Männer für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Teilzeit gehen wollen. „Aber

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Gegen sexuellen Missbrauch

Aalen. „Ganz schön blöd“ ist der Titel eines Theaterstücks für Kinder im Grundschulalter. Zur Aufführung kommt das Ensemble „Zartbitter“ aus Köln am Donnerstag, 28. März, um 15 Uhr ins Landratsamt Aalen. Veranstalterin ist die Kontaktstelle gegen sexuellen Missbrauch im Ostalbkreis. Kostenlose Eintrittskarten gibt’s in den Stadtbibliotheken Aalen,

weiter
Kurz und bündig

Gemeinsames offenes Singen

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein Riedäcker lädt ein zum gemeinsamen, offenen Singen an diesem Freitag, 8. März, von 10.15 Uhr bis 11 Uhr im Begegnungszentrum Riedäcker. Die Leitung des Singkreises übernimmt Wolfgang Barth.

weiter
  • 186 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit dem Baby

Schwäbisch Gmünd. Damit Pflege fürs Baby zur Wohltat wird, erlernen Teilnehmer eines Kurses am Stauferklinikum unter fachkundiger Anleitung alles, was man für den Umgang mit seinem Baby wissen sollte. Der Kurs ist am Mittwoch, 13. März. Er beginnt um 19 Uhr auf Station 23 im ersten Obergeschoss des Stauferklinikums. Die Teilnahmegebühr beträgt pro

weiter
Kurz und bündig

SPD nominiert Kandidaten

Bopfingen. Die SPD nominiert die Kandidatinnen und Kandidaten für Kreistags- und Gemeinderatswahl im Wahlkreis V am Donnerstag, 14. März um 19 Uhr im „Bären“ in Bopfingen. SPD-Mitglieder sind willkommen.

weiter
  • 481 Leser
Kurz und bündig

Die nächste Fitnessnacht

Westhausen. Der TSV Westhausen bittet am Freitag, 15. März, ab 18.30 Uhr zur Fitness- und Sportnacht. Die Übungsleiter machen ein Fitness-Angebot für Männer und Frauen jeden Alters – angefangen von Easy-Step, Zumba und Antara bis hin zu Kegeln, Tischtennis oder Badminton. Ein Workshop „Ernährungstipps für Freizeitsportler“ rundet die Nacht ab. Das

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Offenes Liedersingen

Westhausen. Frühlingslieder gesungen werden am Dienstag, 12. März, um 15.30 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes.

weiter
  • 450 Leser

Andy Susemihl im Café Swing

Andy Susemihl hat die Bühnen mit Rock-Ikonen wie Ozzy Osbourne, Guns’n’Roses, Deep Purple und Lita Ford geteilt, über 20 Alben produziert und eingespielt und über 500 000 Tonträger verkauft. Nun ist er an diesem Samstag, 9. März, 20.30 Uhr zu Gast im Café Swing in Heidenheim. Seine Songs und seine Gitarrenarbeit sind auf CD’s neben

weiter
  • 165 Leser

Eine Künstlerin der feinen Linien

Frauentag Die Aalenerin Ingrid Theinert hat über 30 Jahre lang Kurse an der Volkshochschule Aalen gegeben und auch schon an der Hochschule in Gmünd unterrichtet.

Ihr Leben als Künstlerin begann vor 84 Jahren. Denn schon als Zweijährige hat Ingrid Theinert gezeichnet. „Wenn es kein Papier mehr gab auch auf Toilettenpapier“, erinnert sich die heute 86-Jährige und lacht ein wenig selbst über dieses Künstler-Klischee von der frühen Berufung. Es bleibt das einzige, das sich im Gespräch mit ihr offenbart:

weiter
  • 385 Leser

Einmal im Leben den Shrek spielen

Für die Produktion von „Shrek“ in nächsten Jahr sucht die „Musical-Factory“ nun Menschen, die dabei mitmachen möchten. Nach dem großen Erfolg von „Hairspray“, das am 22. und 23. November diesen Jahres im CCS Stadtgarten wieder aufgenommen wird, bringt die Musical-Factory im Mai 2020 „Shrek“ in den Stadtgarten

weiter
  • 205 Leser
Neu im Kino

Rate your date

David Dietl inszeniert mit „Rate Your Date“ eine aktuelle Liebeskomödie, die wieder auf den Dating-App-Zug aufspringt, mit einem kleinen Schuss Satire. Was locker, frech und schlagfertig beginnt, entpuppt sich nach und nach allerdings als arg vorhersehbares und wenig bissiges Liebesleben geschlechtsreifer Großstädter, wie man es im deutschen

weiter
  • 438 Leser

Tanz auf der Höhe der Zeit

Ballett Die Akademie des Tanzes Mannheim gastiert mit ihrer aktuellen Ballett-Gala am Samstag, 23. März, 20 Uhr, im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Eintrittskarten ab 17 Euro (ermäßigt 8,50) beim i-Punkt am Marktplatz, Telefon (07171) 603-4250. Foto: Akademie des Tanzes

weiter
  • 5
  • 631 Leser
Der besondere Tipp

Kurt Knabenschuh & Otiz

Eines Tages war Kurt Knabenschuh durch gewisse Umstände genötigt, seinen Hund mit auf die Bühne zu nehmen ...es geht um einen ausgewachsenen Englischen Bulldoggenrüden. Charmant, aber dickköpfig. Und nicht unbedingt der Schönste. So ein Hund, an dem sich die Geister scheiden. Zum Beispiel von „Huschi-Wuschi“ und „Bootcamp-Hundeschulen“.

weiter
Kurz und bündig

Schützen sammeln Altpapier

Oberkochen. Die nächste Altpapiersammlung findet im Stadtgebiet Heide am Freitag, 8. März, ab 17 Uhr statt. Im restlichen Stadtgebiet wird am Samstag, 9. März ab 8 Uhr gesammelt. Es sammelt der Schützengilde Oberkochen. Es wird gebeten, das Altpapier gut sichtbar und gebündelt, frühestens am Tag vor der Abholung, am Straßenrand bereitzustellen.

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für die 5. Klassen

Abtsgmünd. Anmeldezeiten für die 5. Klassen im Schuljahr 2019/20 der Werkrealschule und Realschule der Friedrich-von-Keller-Schule: Mi., 13. März, 8 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr. Do., 14. März, 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Mitbringen: Blätter 4, 5 und 7 der Grundschulempfehlung, Geburtsurkunde und, falls nötig, ein Passbild für die Busfahrkarte.

weiter
  • 275 Leser

Keine Frau sucht Bauer

Kabarett Martin Herrmann gastiert am 15. März in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Der Kabarettist Martin Herrmann ist am Freitag. 15. März, zu Gast in der Zehntscheuer in Abtsgmünd. Der Gewinner des baden-württembergischen Kleinkunstpreises präsentiert sein Programm „Keine Frau sucht Bauer“, ein Salonkabarett für Neoromantiker in Wort und Lied. Der Anti-Liedermacher und erste „amtliche Frauenflüsterer

weiter
  • 173 Leser

Üble Betrüger am Telefon

Betrugsversuche Unbekannte geben sich als Polizeibeamte aus.

Oberkochen. Am Donnerstag kam es im Bereich von Aalen/Oberkochen zu zahlreichen Anrufen „falscher Polizeibeamter“. Davor warnt nun die echte Polizei. Die Anrufer gaben sich als Beamte des örtlichen Polizeipostens aus und täuschten vor, dass es im örtlichen Bereich bereits zu Einbrüchen gekommen sei. Die angerufenen Senioren wurden teilweise

weiter
  • 171 Leser

So männlich entscheidet die Ostalb

Frauentag Wie maskulin in der Region geführt wird – ein Blick auf die Geschlechterverteilung bei Schlüsselstellen in Politik, Wirtschaft, im Gesundheitswesen und in Vereinen.

Aalen

Wie sieht es aus im Hinblick auf die Geschlechtergerechtigkeit im Ostalbkreis? Wie weiblich ist Führung im Ostalbkreis? Nicht so sehr. Das zeigt zumindest der Blick in die Bereiche, die die Redaktion angeschaut hat.

12 von 71: Krass ist es im Kreistag. Nur 16,9 Prozent der Mitglieder des höchsten kommunalpolitischen Entscheidungsgremiums im Ostalbkreis

weiter
  • 3
  • 868 Leser

Polizei: Mit den Waffen einer Frau

Frauentag Nicole Veigel ist Hauptkommissarin im Polizeipräsidium Aalen. Je höher der Dienstgrad, desto weniger Frauen, wissen Personalleiterin Johanna Gärtner und die Gender-Beauftragte Gudrun Maier.

Aalen

Immerhin: Die Zeiten, in denen Polizistinnen noch in schmal geschnittenen Herrenuniformen auf Streife gehen mussten, sind vorbei. „Diese älteren Kolleginnen, die Mitte der 1980er Jahre in den Polizeiberuf eingestiegen sind, waren die Pionierinnen in der Domäne des Streifendienstes“, weiß Nicole Veigel.

Vier silberne Sterne heften

weiter

Auto fährt Frau mit drei Kindern um

Polizei Autofahrerin von der Sonne geblendet? Die Gruppe überquerte gerade auf dem Zebrastreifen die Straße.

Schwäbisch Hall. Wie die Polizei berichtet, hat am Donnerstag gegen 17 Uhr eine 59-jährige Mercedes-Fahrerin in Schwäbisch Hall die Karl-Kurz-Straße in Richtung Michelbach befahren. Weil sie vermutlich durch die tiefstehende Sonne geblendet war, übersah sie eine erwachsene Frau, die zusammen mit drei Kindern die Straße auf dem Zebrastreifen überqueren

weiter
  • 442 Leser

Aschermittwoch im Zeichen der Ökumene

Kirche Einen Gottesdienst zum Aschermittwoch haben der evangelische Pfarrer Jan Langfeldt und die katholische Pastoralreferentin Karin Fritscher gemeinsam gefeiert. Die beiden Klinikseelsorger haben die Gottesdienstbesucher in der Klinikkapelle mit dem traditionellen Aschekreuz erstmals in ökumenischer Verbundenheit gezeichnet. Bei den Protestanten

weiter

Von der Gartenschau zum „Rems-Gärtle“

Frauentag Was Cornelia Weeber-Gleich mit dem Biergarten im Essinger Riedweg verbindet.

Essingen. „Gibt’s schon ein Bier?“, wird Cornelia Weeber-Gleich oft von Spaziergängern gefragt, die an ihrem Grundstück vorbeigehen. Im Riedweg, am Ortsausgang Richtung Ölmühle, entsteht auf Initiative des Schausteller-Ehepaars Weeber ein Biergarten mitten im Grünen. Anlass ist die Remstal-Gartenschau. „Da wollten wir mitmachen“,

weiter

Kinder ans Thema Ernährung bringen

Bildung Experten der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd untersuchen das Projekt „Ich kann kochen!“ und entwickeln Verbesserungsvorschläge.

Schwäbisch Gmünd

Ein Expertenteam der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd untersuchte unter Leitung von Professor Dr. Petra Lührmann die Bildungsmaterialien der Initiative „Ich kann kochen!“. Dies ist ein gemeinsames Projekt der Sarah-Wiener-Stiftung und der Krankenkasse Barmer und die größte praktische Ernährungsbildungsinitiative

weiter
  • 167 Leser

Frauenteam führt Dorfladen zum Erfolg

Frauentag Jutta Grieser und Petra Traub haben aus der Idee eines Nachbarschaftsmarktes in Ebnat den Dorfladen „Um’s Eck“ samt „Eck-Café“ realisiert.

Aalen-Ebnat

Jutta Grieser steht hinterm Tresen an der Kasse. Eine ältere Dame legt Süßigkeiten auf den Tisch. Daneben platziert sie Milch, Tee, Orangen, Brot und einen Saft. Als es ans Zahlen geht, streckt die Seniorin den Geldbeutel hin. Ohne zu zögern. Ganz selbstverständlich. „Unsere Kunden vertrauen uns“, sagt Jutta Grieser dazu, als

weiter

Mögglinger Josefsmarkt

Veranstaltung Aktionen, Verkaufsstände und geöffnete Geschäfte.

Mögglingen. Beim Josefsmarkt am Sonntag, 17. März, in Mögglingen werden rund um den Marktplatz 30 Verkaufsstände aufgebaut. Die kulinarischen Angebote reichen von Gegrilltem, Käse- und Wurstspezialitäten, Crêpes, Kaffee und Kuchen bis hin zu Flammkuchen, italienische Spezialitäten und Weinverkostung. Unter anderem werden Holz- und Haushaltswaren, Modeschmuck,

weiter
  • 184 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Am Mittwoch, gegen 12 Uhr, befuhren zwei Autofahrerinnen hintereinander die Julius-Bausch-Straße aus Richtung Stuttgarter Straße in Richtung Burgstallstraße. Nachdem die vorausfahrende 51-jährige Opel-Fahrerin an der Abzweigung in Richtung Burgstallkreisel/B 19 angehalten hatte, fuhr die 52-jährige Daimler-Fahrerin hinter ihr auf. Der Sachschaden

weiter
  • 361 Leser
Polizeibericht

Roller gestohlen

Aalen. Zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, entwendete ein Unbekannter einen schwarzen Roller, der in der Hegelstraße abgestellt war. Das Zweirad, das seit längerer Zeit nicht bewegt wurde, ist schwarz und hat einen roten Aprilia-Streifen unter dem Trittbrett. Der Wert des Fahrzeugs wird mit rund 700 Euro angegeben. Hinweise auf den Täter,

weiter
  • 5
  • 611 Leser

Rätselraten um die Statue

Remstal-Gartenschau Wird die „weiße Station“ in Mögglingen realisiert? Gemeinde und Architekt sind sich nicht einig. Gartenschau GmbH pocht auf Lösung.

Mögglingen

Mir fehlen ein bisschen die Worte“, sagt Bürgermeister Adrian Schlenker, wenn er darauf angesprochen wird, was nun aus der „weißen Station“ für Mögglingen werden soll. Die Realisierung der vom Architekten Arno Brandlhuber aus Berlin geplanten Freiheitsstaue, inspiriert von der Statue der Bürgerinitiative „B 29 raus“,

weiter
  • 5
  • 637 Leser

Klingbeil pikst die politischen Gegner

Politischer Aschermittwoch SPD-Generalsekretär und Bundestagsabgeordneter Lars Klingbeil spricht am Mittwochabend im voll besetzten Mühlensaal in Oberkochen.

Oberkochen

Der Mühlensaal ist brechend voll am Mittwochabend um 19 Uhr. Voller Genossinnen und Genossen, SPD-Mitgliedern und Sympathisanten der Sozialdemokraten. Lars Klingbeil ist zum SPD-Ortsverein Oberkochen gekommen, und zwar zur 22. Auflage des politischen Aschermittwochs.

Ortsvereinsvorsitzender Richard Burger bemerkt Gäste aus dem gesamten Landkreis.

weiter

Podiumsdiskussion soll für Politik sensibilisieren

Ernst-Abbe-Gymnasium Paul Seibold und Julius Siebert wollen Lust auf politische Themen machen.

Oberkochen. „Wir haben festgestellt, dass manche Mitschüler keinen großen Bock auf Politik haben oder einfach Grundlagen fehlen“, sagen Paul Seibold und Schülersprecher Julius Siebert.

Man habe nun die Idee gehabt, im Vorfeld der Europawahlen eine Podiumsdiskussion am EAG zu planen. Man sei in den letzten Monaten nicht untätig gewesen,

weiter
  • 316 Leser

„Noch ein weiter Weg zur Gleichstellung“

Frauentag Warum sich die SPD als treibende Kraft einer modernen Frauenpolitik sieht.

Aalen. „Nichts ist erledigt. Bis zur Gleichstellung von Frauen und Männern ist noch ein weiter Weg.“ Das stellt die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier anlässlich des internationalen Frauentags fest.

Auch die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) äußert sich zum internationalen Frauentag: Die Kreisvorsitzenden Sonja

weiter
  • 5
  • 281 Leser

Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

Sonntagsvorlesung Prof. Dr. Ulrich Solzbach spricht am Sonntag, 17. März, ab 11 Uhr.

Aalen. „Im Prinzip sterben wir an Herz-Kreislauf-Erkrankungen“, sagt Prof. Dr. Ulrich Solzbach, Chefarzt der Kardiologie am Ostalb-Klinikum Aalen. In der nächsten Sonntagsvorlesung am 17. März ab 11 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal der Vhs Aalen informiert er, wie der Kreislauf fit gehalten wird – auch im Alter.

Fakt ist: Durch bessere

weiter
  • 329 Leser

Zahlreiche Anrufe von falschen Polizisten in Oberkochen

Die Polizei warnt vor den Betrugversuchen

Oberkochen. Am heutigen Donnerstag, 7. März, kam es im Bereich von Aalen/Oberkochen zu zahlreichen Anrufen "falscher Polizeibeamter". Davor warnt nun die echte Polizei. Die Anrufer gaben sich als Beamte des örtlichen Polizeipostens aus und täuschten vor, dass es im örtlichen Bereich bereits zu Einbrüchen gekommen sei. Die angerufenen

weiter
  • 5
  • 3867 Leser

Hüttlingen baut Straße im „Bolzensteig“

Gewerbegebiet Gemeinderat beschließt Bau einer Erschließungsstraße zur Erweiterung.

Hüttlingen. Die Gemeinde wird das Gewerbegebiet „Bolzensteig“ in Richtung Nordosten erweitern. Also in Richtung Goldshöfe bzw. in Richtung des Umspannwerkes.

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dafür eine Erschließungsstraße bauen zu lassen. Die neue Straße wird abzweigen von der Kreisstraße in Richtung Goldshöfe,

weiter
  • 3
  • 314 Leser

Stricken bringt Geld für die Wachkoma-Station

Spende Strickkreis sammelt mit verschiedenen Aktionen insgesamt 4000 Euro für die Bopfinger Einrichtung.

Bopfingen. Der Strickkreis Wachkoma Bopfingen mit Sprecherin Angelika Forster hat an Pflegedirektor Günter Schneider eine Spende von 4000 Euro überreicht. Der Erlös stammt aus vielfältigen Aktionen rund um die Handarbeit, aber auch aus den Aktivitäten mit dem Flohmarkt. Mit vielfältiger Unterstützung von über 20 Frauen konnte dieses Spendenergebnis

weiter
  • 467 Leser

Neues Rasenspielfeld für Lauchheim

Sportstätten Rund um den „Frank-Krone-Platz“ in Lauchheim sind die Vorarbeiten für den Bau eines neuen Sportplatzes nun angelaufen.

Lauchheim

Die Vorarbeiten zum Bau eines neuen Rasenspielfelds in Lauchheim haben begonnen. Vor wenigen Tagen wurden entlang der inzwischen renaturierten Jagst und dem gegenüberliegenden Wohngebiet „Rotes Feld“ zahlreiche Bäume gefällt und Sträucher entfernt. Diese türmen sich nun mehrere Meter hoch hinter den Torstangen des bisherigen Sportplatzes.

weiter
  • 407 Leser

Fachwerkscheune brennt aus

Großbrand Bei dem Feuer auf dem Rabenhof sorgt ein Großaufgebot an Rettungs-Einsatzkräften dafür, dass die Flammen nicht auf Nachbargebäude übergreifen können.

Ellwangen

Voll gefordert waren am Mittwochabend die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ellwangen bei einem Großbrand auf dem Rabenhof. Die alte Fachwerkscheune hatte Feuer gefangen und brannte komplett aus. Rund 500 große Strohballen waren darin gelagert.

Mit 60 Feuerwehrleuten rückten die Abteilungen aus Ellwangen, Rindelbach und dem nahen Eggenrot

weiter

Der Ort für Begegnungen öffnet

Vesperkirche Organisatoren starten dank der Tagespost-Aktion mit einem finanziellen Puffer in die vierte Vesperkirche. Und suchen schon Helfer für 2020.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem guten Gefühl eröffnen die Organisatoren am kommenden Sonntag, 10. März, die vierte Gmünder Vesperkirche. Sie haben nun dank vieler Spender innerhalb der Tagespost-Weihnachtsaktion 2018 ein gutes Polster für das Angebot. Über 25 000 Euro sind bis Heiligabend zusammengekommen. Es folgten weitere Spenden. Aus dem Opfer des Neujahrsgottesdienstes

weiter
  • 330 Leser

Gab es ein zweites Gefängnis in Aalen?

Stadtgeschichte Im Keller eines mittlerweile abgerissenen Hauses fanden sich eiserne Fesseln.

Aalen. Die Serie über die Aalener Stadtgeschichte findet immer wieder aufs Neue Echo. Jetzt hat sich ein heute in Essingen wohnender Alt-Aalener gemeldet. Er bezieht sich auf das vom Eigentümer 2008 denkmalgerecht renovierte Haus an der Rittergasse (früher Lammgasse), in dessen Untergeschoss sich ein Ladengeschäft etabliert hat. Das in die einstige

weiter
  • 5
  • 493 Leser

Traumhafte Geschichte perfekt getanzt

Bühne Wie das Russische Klassische Staatsballett das Aalener Publikum überzeugt.

Eine weite Reise von der Wolga an den Kocher hatten die Tänzerinnen und Tänzer des Russischen Klassischen Staatsballetts Mari El hinter sich, als sie in der Aalener Stadthalle Ballett vom Feinsten präsentierten. Wohlgemerkt traditionell klassisches Ballett mit viel Spitzentanz, Pas de cinq, Danse des coupes und mit Tänzerinnen im weißen Tutu. Davon

weiter
  • 476 Leser
Polizeibericht

Kollision mit Fahrradfahrern

Westhausen. Beim Öffnen der Fahrertür seines VW, der auf einem Privatgrundstück in der Lindenstraße parallel zur Straße abgestellt war, übersah ein 53-jähriger VW-Fahrer am Mittwoch gegen 15.30 Uhr zwei von hinten heranfahrende Fahrradfahrer. Sie prallten gegen die Fahrertür, stürzten und verletzten sich schwer. Die beiden mussten in Krankenhäuser

weiter
  • 634 Leser
Polizeibericht

Pkw beschädigt Schaufenster

Bopfingen. Am Mittwochvormittag parkte eine 66-jährige VW-Fahrerin gegen 10.15 Uhr vorwärts vor einem Geschäft in der Nürnberger Gasse ein. Dabei fuhr sie zu weit nach vorne und beschädigte eine Schaufensterscheibe. Schaden: 1000 Euro.

weiter
  • 558 Leser
Polizeibericht

Unbekannte stehlen Findlinge

Bopfingen. Unbekannte entwendeten zwischen Freitag, 1. März, und Dienstag, 5. März, von einem Firmengelände im Gewerbehof mehrere Findlinge, die das Areal einfriedeten. Die Steine wiegen teilweise bis zu 700 Kilo; die Gesamtmenge dürfte bei drei bis vier Tonnen liegen. Zum Abtransport der Findlinge, die einen Wert von rund 2500 Euro haben, müssen Fahrzeuge

weiter
  • 151 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Aalen. Am Mittwoch gegen 17 Uhr wollte ein 46-jähriger VW-Fahrer vom Fahrbahnrand in die Wellandstraße einfahren. Dabei übersah er einen aus Richtung Aalen heranfahrenden 78-jährigen VW-Fahrer und prallte in dessen rechte Fahrzeugseite. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6500 Euro beziffert.

weiter
  • 373 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Lauchheim. Beim Rückwärtseinfahren in eine Parklücke auf der Bahnhofstraße beschädigte ein 28-jähriger VW-Fahrer am Mittwoch gegen 14 Uhr einen dahinter geparkten VW. 2500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 432 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Bopfingen. Beim Befahren der Hohenloher Straße wurde am Mittwochabend gegen 20.50 Uhr eine 18-jährige Autofahrerin in einer leichten Linkskurve durch einen herabfallenden Gegenstand aus der Mittelkonsole abgelenkt. Infolgedessen kam sie nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Pkw. Die Autofahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen

weiter
  • 347 Leser

AWG schließt Geschäft in Nördlingen

Sanierung Insolvente Textilkette macht 25 Läden dicht. Keine Aussage über geplanten Standort Bopfingen.

Köngen. Die insolvente Textilhandelskette AWG mit Sitz in Köngen (Kreis Esslingen) hat die Schließung von 25 Filialen bundesweit angekündigt. Darunter findet sich in der Region die Filiale im Nördlinger EGM-Center. Ob die neu gebaute Filiale am Bopfinger Ipf-Treff wie ursprünglich geplant im Frühjahr eröffnet oder aufgegeben wird, gab der Einzelhändler

weiter
  • 565 Leser

Kinder ans Thema Ernährung bringen

Bildung Experten der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd untersuchen das Projekt „Ich kann kochen!“ und entwickeln Verbesserungsvorschläge.

Schwäbisch Gmünd

Ein Expertenteam der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd untersuchte unter Leitung von Professor Dr. Petra Lührmann die Bildungsmaterialien der Initiative „Ich kann kochen!“. Dies ist ein gemeinsames Projekt der Sarah-Wiener-Stiftung und der Krankenkasse Barmer und die größte praktische Ernährungsbildungsinitiative

weiter
  • 597 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.08 Uhr: Zwei Radler verletzten sich in Westhausen schwer, als sie gegen eine Autotür fuhren.

9.05 Uhr: Die Polizei hat neue Details zu einem Unfall gestern Abend in Bopfingen-Unterriffingen bekanntgegeben. Eine Autofahrerin wurde abgelenkt und prallte gegen ein stehendes Auto.

8.54 Uhr: In Böbingen und Waldhausen wurde gestern eingebrochen.

weiter
  • 5
  • 3060 Leser

Fahrradfahrer prallen gegen Autotür

Zwei Radler schwer verletzt

Westhausen. Durch Unachtsamkeit sind am Mittwochabend in Westhausen zwei Radfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah gegen 15.30 Uhr ein 53-jähriger Autofahrer beim Öffnen der Fahrertüre seines Autos, das auf einem Privatgrundstück in der Lindenstraße parallel zur Fahrbahn abgestellt war, zwei

weiter
  • 4
  • 3253 Leser

Mehrere Einbrüche am Mittwoch im Raum Gmünd

Unbekannte durchsuchen Räume und erbeuten Bargeld

Lorch-Waldhausen/Böbingen. Die Polizei registrierte am Mittwochmittag zwei Wohnungseinbrüche. In Lorch-Waldhausen drang laut Polizei ein Einbrecher zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr gewaltsam in ein Wohnhaus in der Lindenstraße ein. Er durchsuchte mehrere Räume und entwendete Bargeld und Schmuck. Zudem verursachte er rund 1000 Euro

weiter
  • 5
  • 3775 Leser

Blutüberströmter Mann verletzt Polizistin

Betrunkener randalierte in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Ein mit rund zwei Promille alkoholisierter 34-Jähriger brüllte am Mittwoch gegen 17.15 Uhr in der Innenstadt herum und hatte auch ein verblutetes Gesicht. Mehrere Passanten meldeten sich über Notruf, sodass der Rettungsdienst sowie die Polizei auf den Plan gerufen wurden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der

weiter
  • 4
  • 7921 Leser

2 039,42 Euro für Tierschutzverein Ostalb

Spendenaktion Die Tiere des Tierheims Dreherhof bedanken sich für 2039,49 Euro Spenden für den Tierschutzverein Ostalb. Die Kunden der Fressnapf-Gruppe haben in einer internationalen Spendenaktion die Rekordsumme von gut 1,2 Millionen Euro für den Tierschutz gespendet. Allein in Deutschland beträgt das finale Spendenvolumen über 680 000 Euro. Diese

weiter
  • 435 Leser

Dämmung lohnt sich bei Kellerdecke

Energiespartipp Das Energieberatungszentrum des Ostalbkreiseises hilft Hausbesitzern kalte Füße zu vermeiden.

Aalen. Kalte Füße im Wohnzimmer sind ein Indiz dafür, dass die darunter liegende Kellerdecke nicht genügend gedämmt ist. Das sagen die Energieberater des EKO-Energieberatungszentrums des Ostalbkreises. Vor allem bei älteren Häusern sei beim Bau auf diesen Schutz verzichtet worden. Ein Nachteil, der sich auch durch erhöhte Heizkosten bemerkbar mache.

weiter
  • 311 Leser

Absolventen der Samariterstiftung erhalten Zertifikat

Ausbildung 19 Absolventen des Berufsbildungsbereiches der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb haben im Gutenberg-Kasino in Aalen ihr Zertifikat für die bestandene Berufsqualifizierung erhalten. 27 Monate haben die Absolventen darauf hingearbeitet. „Sie können stolz auf sich und ihre Leistungen sein. Jetzt kann die Zukunft beginnen“,

weiter
  • 344 Leser

Sportwagen tötet zwei Menschen bei Crash

Der mutmaßliche Raser bleibt unverletzt

Stuttgart. Beim Zusammenstoß eines Kleinwagens mit einem Sportwagen erlitten haben am Mittwochabend um 23.35 Uhr zwei Personen tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, war ein 20-jähriger Mann mit seinem gemieteten Sportwagen auf der Rosensteinstraße in Richtung Nordbahnhofstraße unterwegs und geriet dabei

weiter
  • 5
  • 4545 Leser

Alte Scheune auf dem Rabenhof vollkommen ausgebrannt

Keine Verletzten - Kriminalpolizei ermittelt

Ellwangen-Rabenhof. Die Feuerwehr Ellwangen wurde am Mittwochabend zu einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Gebäudes auf dem Gelände des Rabenhofes (Einrichtung für Menschen mit psychischer Behinderung) gerufen. Dort stand eine alte Fachwerkscheune in Vollbrand. Die Abteilungen Ellwangen, Eggenrot und Rindelbach waren mit über

weiter

Nur im T-Shirt auf der Straße unterwegs

Justiz Amtsrichter Clemens Wunderlich stellt Verfahren wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses in der Gmünder Erhardstraße gegen einen 34-jährigen Mann ein.

Schwäbisch Gmünd

Ist es Erregung öffentlichen Ärgernisses, wenn ein Mann mit einem schwarzen T-Shirt bekleidet – nur mit diesem T-Shirt – durch die Erhardstraße läuft? Nein, entschied Richter Clemens Wunderlich am Mittwoch am Gmünder Amtsgericht, in diesem Fall nicht. Er stellte das Verfahren gegen einen 34-jährigen Angeklagten ein und

weiter
  • 568 Leser

Mut zur Mietwohnung machen

Wohnen Betina Roth hat mit Hilfe der Wohnraumoffensive der Stadt eine Mietwohnung in ihrem Haus eingerichtet. Warum sie glücklich ist mit der Entscheidung.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Viele hatten sie gewarnt, doch rückblickend ist Betina Roth glücklich mit ihrer Entscheidung. Die 55-jährige Lehrerin hat im Erdgeschoss ihres Hauses in Unterbettringen mit Hilfe der Wohnraumoffensive der Stadtverwaltung eine Zwei-Zimmer-Wohnung eingerichtet. Seit Juli 2018 vermietet sie die 42 Quadratmeter und bietet einem

weiter
  • 5
  • 334 Leser

Regionalsport (26)

Mit Vollgas nach Echterdingen

Fußball, Landesliga FC Bargau möchte nach zwei Remisen am Sonntag den ersten Dreier.

Natürlich wissen sie beim Fußball-Landesligisten FC Germania Bargau, dass ein Punkt im Kampf gegen den Abstieg zu wenig ist, doch mit dem 1:1 gegen den Favoriten SV Bonlanden ist man am Ende durchaus zufrieden gewesen, obwohl Vedran Cuitura, Sportlicher Leiter der Germania, sagt: „Am Ende hätten es allerdings auch drei Punkte sein können. Nach

weiter

Unsere Amateure sind die Stars!

Fußball Die SchwäPo und die Gmünder Tagespost starten am Sonntag mit der Serie „Amateurkick der Woche“.

Aus einer schönen Idee wurde ein Versprechen auf den Stammtischen von SchwäPo und Gmünder Tagespost: Wir möchten über die Fußballamateure regelmäßig so groß berichten wie über die Superstars. Mit allem Pipapo, das dazugehört: taktische Aufstellung, großer Spielbericht, tolle Fotos, kritische Noten und Stimmen. Als ob die Bayern gegen Liverpool spielen

weiter

Waldstetten beim direkten Konkurrenten

Fußball, Landesliga TSGV am Sonntag, 15 Uhr mit schwerem Auswärtsspiel in Ebersbach.

Nach den närrischen Tagen in der Faschingshochburg Waldstetten muss der TSGV Waldstetten in Ebersbach antreten. Die Kater-Stimmung war seit dem Faschingssonntag außerordentlich hoch. Völlig unnötig bekamen die Löwen in den letzten Sekunden der vierminütigen Nachspielzeit noch das Gegentor im Match gegen den TSV Bad Boll. Die Hausherren hatten das Geschehen

weiter
  • 105 Leser

Weg von den Abstiegsrängen

Die Zweitliga-Basketballer der HAKRO Merlins Crailsheim traten zum Rückspiel beim Mitteldeutschen BC zu einem echten Kellerduell an.

Die 70:89-Hinrundenniederlage hatte die Merlins hart getroffen. Durch gute Leistungen im Jahr 2019 haben sich die Crailsheimer im Tabellenkeller jedoch zurückgemeldet und brannten auf Revanche. Nach anfänglichen Schwierigkeiten

weiter

Einer spielfrei im Dreikampf

Fußball, Kreisliga B II Spannendes Titelrennen. Gschwend schaut erst zu.

Die TSF Gschwend, Tabellendritter zur Winterpause, haben nur drei Punkte weniger als der Erste, sind zum Start ins Fußballjahr aber spielfrei. Spitzenreiter SV Hussenhofen reist zum Vorletzten VfL Iggingen II und hat die Möglichkeit erneut vorzulegen, denn anschließend hat man ein Spiel mehr bestritten als die Gschwender. Gleiches gilt für den Zweiten,

weiter
  • 136 Leser

Es geht um den Aufstieg

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd empfängt am Samstag (20 Uhr) den Tabellenzweiten VfB Ulm zum Spitzenspiel. Viele Spekulationen um Aufstiegskonstellationen.

Jetzt geht es für die DJK-Volleyballerinnen um alles. Am Samstag um 20 Uhr gastiert der VfB Ulm in der Straßdorfer Römersporthalle. Dementsprechend motiviert sind die DJK-Damen. Schon seit Wochen kündigen die Spielerinnen das Topspiel über soziale Medien an und wollen vor einem großen Publikum möglichst einen deutlichen Sieg in der Halle behalten.

weiter
  • 5

Fängt Bettringen den SV Neresheim ab?

Fußball, Bezirksliga Die wichtigsten Fragen zum Start in die Restrunde.

Nach über drei Monaten Pause nimmt die Bezirksliga ihren Betrieb wieder auf. Hält die Neresheimer Dominanz der letzten Wochen vor der Winterpause an? Welcher der Verfolger kann den großen Angriff auf die Spitze wagen? Wer muss am Ende den bitteren Gang in die Kreisliga A antreten?

Die wichtigsten Fragen zum Rückrundenstart: Setzt sich die Dominanz des

weiter
  • 109 Leser

Gleich ein Endspiel

Fußball, Kreisliga A Tabellenführer Großdeinbach könnte Vorentscheidung erzwingen.

Der TSV Großdeinbach ging als Tabellenführer der Kreisliga A in die Winterpause. Zum Start ins Fußballjahr 2019 steht direkt ein Spitzen-, wenn nicht gar ein Endspiel an. Zumindest für den Gegner.

Der TSV reist nämlich zum Dritten TV Straßdorf, der sechs Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter hat. Gewinnen die Gäste die Partie, wäre der Meisterschaftszug

weiter

Nach zuletzt 11:5 Punkten zum Tabellenführer

Handball, Württembergliga Nord Der TSV Alfdorf/Lorch tritt am Sonntag, 17 Uhr beim TSV Schmiden an.

Nach zweiwöchiger Spielpause muss der TSV Alfdorf/Lorch am Sonntag in den „Pumakäfig“, die Sporthalle beim Schulzentrum in Fellbach-Schmiden. Der TSV Schmiden hat sein letztes Auswärtsspiel bei der SG Schozach-Bottwartal überraschend verloren und lässt somit den SV Leonberg/Eltingen und den VfL Waiblingen wieder vom Aufstieg träumen.

Der

weiter

SGB vor schwerem Heimspiel

Für die Tischtennis-Herren der SG Bettringen steht am Samstag ein weiteres Spiel in der Landesklasse auf dem Programm. Die SGB-Herren empfangen dabei den TTC Hegnach II, eine Truppe aus dem gesicherten Mittelfeld der Liga. Nach dem derzeitigen Tabellenstand der SG Bettringen wäre es natürlich ungeheuer wichtig, wieder mal zu punkten, was allerdings

weiter

Spraitbach vor dem Ligaerhalt

Schach, Bezirksklasse Hilft Alfdorf dem Spitzenreiter aus Grunbach, dem Gmünd noch ein Bein stellen könnte?

Vor der siebten Runde der Bezirksklasse stellt sich die Frage, ob die beiden Grunbacher Mannschaften (12:0 und 10:2) weiterhin an der Tabellenspitze bleiben und sogar schon die Meisterschaft perfekt machen. Der einzige ernsthafte Verfolger, Schorndorf (9:3), hat in Alfdorf (7:5) ein schwieriges Spiel vor sich. Die übrigen Teams wollen noch Punkte für

weiter

Vier mit gleichem Ziel

Fußball, Kreisliga B I Vierkampf um die ersten beiden Plätze.

Tabellenführer ist der FC Spraitbach mit 38 Zählern. Die Offensive funktioniert, aber noch stärker ist die Defensive mit nur 13 kassierten Toren. Nun steht eine Partie gegen den Vorletzten Herlikofen an. Der Zweite Lindach hat drei Punkte weniger und zum Start ins Jahr steht ein Spiel beim TV Straßdorf II an, wo bereits um 13 Uhr Anpfiff ist. Der TV

weiter

Wetzgaus Turner erwarten Siegerländer KV zum Derby

Turnen, 1. Bundesliga In der Großsporthalle trifft der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau auf den Siegerländer KV. Es wird ein enges Duell erwartet.

Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau empfängt bei seinem ersten Heimwettkampf dieser Saison in der Kunstturn-Bundesliga am Samstag die Siegerländer Kunstturnvereinigung. Wettkampfbeginn des Derbys in der Großsporthalle ist um 17 Uhr.

Der Wettkampf wird einer der spannendsten Begegnungen in diesem Jahr für den TV Wetzgau werden, das scheint im Vorfeld bereits

weiter

Wieder bittere Niederlage

Handball, Bezirksliga Heubach verliert zu Hause 19:20 gegen Bolheim.

Gegen die einen Rang vor den Heubachern platzierte SHB II zogen die Rosensteiner den Kürzeren. Das Nachholspiel begann ausgeglichen, bis die Heubacher zwischenzeitlich die Zügel an sich reißen konnten und sich auf 7:4 absetzten. Die Bank der SHB zog ihre Auszeit und kam in der Folge wieder besser ins Spiel. Kurz vor der Pause hatten die Gäste dann folgerichtig

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TV Straßdorf II – V Lindach Durlangen II – Türkgücü Gmünd

Sonntag, 15 Uhr: FC Spraitbach – Herlikofen II TV Weiler – TSGV Rechberg Ermis FC Gmünd – FC Alfdorf Pfahlbronn – Hintersteinenberg TSV Waldhausen – SF Lorch II

weiter
Sportmosaik

Die 150 Plätze waren schnell weg

Bernd Müller über hohen Besuch aus Stuttgart und Neues aus Heubach

Vor zwei Jahren bedurfte es dazu noch eines Pokalspiels – jetzt dürfen sich die Normannia-Zuschauer auf ein ganz reguläres Ligaspiel gegen die Stuttgarter Kickers freuen. Der Traditionsclub aus der Landeshauptstadt ist in dieser Runde der FC Bayern der Oberliga – dank Fans, Etat, professioneller Strukturen, bekannter Namen wie Ex-Profi

weiter
  • 167 Leser
Spiele am Wochenende

2. Bundesliga

Freitag, 18.30 Uhr: VfL Bochum – 1. FC Heidenheim Union Berlin – FC Ingolstadt

Samstag, 13 Uhr: 1. FC Köln – Arminia Bielefeld Jahn Regensburg – Duisburg SV Darmstadt – Holstein Kiel Erzgebirge Aue – SC Paderborn

Sonntag, 13.30 Uhr: FC St. Pauli – Hamburger SV Greuther Fürth – Dresden 1. FC Magdeburg – Sandhausen

weiter
  • 179 Leser
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: KFC Uerdingen – Karlsruher SC

Samstag, 14 Uhr: Energie Cottbus – Münster Hansa Rostock – Großaspach Wehen Wiesbaden – München Unterhaching – SV Meppen Braunschweig – Würzburg SF Lotte – Fortuna Köln VfL Osnabrück – FSV Zwickau

Sonntag, 13 Uhr: Kaiserslautern – Carl Zeiss Jena

Sonntag, 14 Uhr: VfR Aalen – Hallescher FC

weiter
  • 118 Leser

FCN-Kartengewinner stehen fest

Die „Blauen“ aus Stuttgart, die traditionsreichen Kickers, gastieren am Samstag im Schwerzer: Für dieses hoffentlich packende Oberliga-Spiel gegen die Gmünder Normannia (Anpfiff: 14 Uhr) haben wir fünfmal zwei Karten verlost. Die Gewinner sind: Armin Werner aus Schwäbisch Gmünd, Nicky Wölz aus Heubach, Friedrich Wörner aus Lautern, Walter

weiter
  • 269 Leser

Gegen den Ex-Club zurück in die Spur?

Fußball, 3. Liga Rico Schmitt war einst Trainer in Halle. Mit dem VfR Aalen will er am Sonntag gegen seine Ehemaligen überraschen.

Beim Gegner fällt bereits das Wort „Wunder“. Auf der Homepage des Halleschen FC ist vom „Wunder Klassenerhalt“ die Rede, das der VfR Aalen in den verbleibenden zwölf Spielen noch schaffen will. Mit einem Trainer, der den Sachsen-Anhaltinern bestens in Erinnerung ist. Für Rico Schmitt ist das Duell am kommenden Sonntag auch eine

weiter
  • 5
  • 274 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Samstag, 16 Uhr: TSV Weilimdorf – TSV Buch

Samstag, 19 Uhr: TSV Blaustein – TSV Weilheim

Sonntag, 15 Uhr: TV Echterdingen – FC Bargau FV Sontheim/B. – TSV Neu-Ulm TSV Bad Boll – SC Geislingen Ebersbach/F. Waldstetten N.A.F.I. Stuttgart – Bonlanden Oberensingen – Hofherrnweiler

weiter
Spiele am Wochenende

Oberliga

Samstag, 14 Uhr: FC Nöttingen – TSG Backnang 1. Göppinger SV – TSV Ilshofen Norm. Gmünd – Stuttgart SSV Reutlingen – Ravensburg

Samstag, 15 Uhr: Neckarsulmer SU – Friedrichstal SV Oberachern – SV Linx Bahlinger SC – 1.CfR Pforzheim SV Spielberg – FC Villingen FSV Bissingen – SGV Freiberg

weiter
Sport in Kürze

Topspiel bei den Sportfreunden

Fußball. Verbandsliga-Spitzenreiter Sportfreunde Dorfmerkingen hat ein absolutes Topspiel vor sich: Am Samstag, 15 Uhr, ist auf dem Härtsfeld Anpfiff gegen den Zweiten SKV Rutesheim. Die Sport- und Kulturvereinigung kommt als erfolgreichstes Auswärtsteam der Liga nach Dorfmerkingen, hat schon 18 Punkte auf fremdem Platz erobert. „Sie spielen schnellen,

weiter
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: TSV Essingen – Ehingen-Süd FC Wangen – Olymp. Laupheim

Samstag, 15 Uhr: VfL Nagold – FC Albstadt Neckarrems – Breuningsweiler FSV Hollenbach – Sindelfingen Dorfmerkingen – Rutesheim Calcio Leinfelden-E. – Tübingen

Sonntag, 16 Uhr: FV Löchgau – 1. FC Heiningen

weiter
  • 2

ZAHL DES TAGES

4

Spiele in Folge ist der Hallesche FC ohne eigenen Torerfolg geblieben. Am vergangenen Wochenende allerdings schaffte der kommende Gegner des VfR Aalen den Befreiungsschlag – mit einem 4:0-Sieg gegen den KFC Uerdingen.

weiter
  • 1048 Leser

Gegen die Profi-Truppe aus Degerloch

Fußball, Oberliga Es ist eine Spielpaarung voller Kontraste: Die Gmünder Normannia erwartet am Samstag (14 Uhr) den Traditionsclub Stuttgarter Kickers im Schwerzer.

Zum Beispiel Mijo Tunjic: Der Torjäger der Kickers hat schon Fußball gespielt in der 3. Liga, mit den Kickers, der SpVgg Unterhaching und Rot-Weiss Erfurt. Zweimal (2010 und 2016) war er Regionalliga-Torschützenkönig. In dieser Oberliga-Saison hat der 31-jährige Niederländer bosnischer Herkunft für den aktuellen Tabellenzweiten bislang zwölfmal getroffen.

weiter
  • 285 Leser

Überregional (106)

Fahrzeug fährt in Fußgänger-Gruppe - mehrere Verletzte

Straße gesperrt

Schwäbisch Hall. Eine 59-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 17 Uhr die Karl-Kurz-Straße in Richtung Michelbach. Dies berichtet die Polizei. Weil sie vermutlich durch die tiefstehende Sonne geblendet war, übersah sie eine erwachsene Frau, die zusammen mit drei Kindern die Straße am dortigen Zebrastreifen

weiter
  • 5
  • 6434 Leser

L'Oréal bleibt Marktführer

Der Kosmetikriese L‘Oréal hat seinen Marktanteil in Deutschland 2018 von 17 auf 17,4 Prozent gesteigert und bleibt nach eigenen Angaben Marktführer. Der Umsatz betrug 1,3 Milliarden Euro. Foto: Raymond Voskamp/Shutterstock.com weiter
  • 252 Leser

„Auf den Boden, auf den Boden!“

Drei Männer rauben einen Geldtransport aus, schießen einen Wachmann an und zünden ihr Fluchtauto an.
Es muss eine Szene gewesen sein wie aus einem Köln-„Tatort“: Maskierte Bewaffnete stürmen am Flughafen Köln/Bonn auf einen Geldtransporter zu. Jemand ruft: „Auf den Boden, auf den Boden!“ Dann fallen Schüsse. Einer der Wachmänner wird in den Oberschenkel getroffen und lebensgefährlich verletzt. Am Nachmittag dann die Nachricht: weiter
  • 259 Leser
Interview

„Es ist oft kein Fremdtäter“

Wie man Gewalt und Missbrauch vorbeugen kann und wie Betroffene reagieren sollen, erklärt Martina Huxoll-von Ahn, die stellvertretende Geschäftsführerin des Deutschen Kinderschutzbundes. Zurzeit werden zahlreiche Missbrauchsfälle öffentlich. Woran liegt das? Martina Huxoll-von Ahn: Ich glaube, dass Betroffene ihre Erfahrungen eher mitteilen, wenn andere weiter
Interview

„Wir haben eine genetische Abneigung gegen Krieg“

Der Premierminister bekräftigt, dass sein Land die modernsten Waffen besitzen will, aber nicht, um sie auch wirklich einzusetzen. Und er unterstreicht: Russland sei ein demokratisches Land.
Als Regierungschef kümmert sich Dmitri Medwedew vor allem um die inneren und wirtschaftlichen Belange Russlands. Aber der 53-Jährige, der als Vertreter des wirtschaftsliberalen Flügels in Wladimir Putins Mannschaft gilt, ist auch immer wieder im Ausland unterwegs. Gestern besuchte er das kleine Großherzogtum Luxemburg. Vorher antwortete der Premierminister weiter
  • 293 Leser
Klassisch

„Wunderbare Instrumente“

Am Samstag wird Kalevi Aho 70 Jahre alt, im finnischen Forssa ist er zur Welt gekommen. Längst zählt er zu den bedeutendsten und produktivsten Komponisten in Europa. Allein 17 Sinfonien gehen auf Ahos Konto, und es ist sein Ziel, für jedes Orchesterinstrument (mindestens) ein Solo-Konzert zu schreiben. 2010 ist das Posaunenkonzert entstanden, ein Jahr weiter
  • 307 Leser

1. FC Köln Präsident Spinner tritt zurück

Beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln geht's heiß her. Am Mittwoch gab es zunächst einen (falschen) Feueralarm am Geißbockheim. Einige Stunden später brannte tatsächlich der Baum: Präsident Werner Spinner (70) erklärte wegen Differenzen über die momentane und künftige Ausrichtung des FC seinen sofortigen Rücktritt. Zuletzt war es zwischen ihm und Manager weiter

11 600er-Marke wieder verloren

Die schwindende Hoffnung auf das Ende des amerikanisch-chinesischen Handelsstreits lässt nach Ansicht vieler Börsianer keinen nennenswerten Anstieg des Dax zu. Im Gegenteil, er fiel zum Handelsschluss erst einmal von der 11 600er-Marke auf 11 587,63 Punkte. Kein guter Tag für Anleger in Autoindustrie: BMW, Continental, Volkswagen und Daimler weiter
  • 252 Leser

76 000 ohne Papiere

Mehr als 76 000 Migranten sind im Februar ohne die nötigen Papiere über die Grenze zu Mexiko in die USA eingereist. Das sind mehr als doppelt so viele wie im selben Monat des Vorjahres, wie aus einer Statistik des US-Grenzschutzes hervorgeht. weiter
  • 252 Leser

Acht weitere Anklagen

Die Staatsanwaltschaft Freiburg erhebt Vorwürfe.
Im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat die Staatsanwaltschaft acht weitere Verdächtige angeklagt. Nach eigenen Angaben wirft die Behörde den Männern im Alter zwischen 18 Jahren und 30 Jahren Vergewaltigung und unterlassene Hilfeleistung vor. Sie sollen zu der Gruppe gehört haben, die im Oktober nahe einer Diskothek der Stadt weiter
  • 143 Leser

AfD widersetzt sich Aras

Präsidentin fordert von Oppositions-Fraktion 11 000 Euro wegen unzulässiger Parteienwerbung zurück. Die will dagegen vor Gericht ziehen.
Baden-Württembergs Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat die AfD-Fraktion nach Informationen der SÜDWEST PRESSE aufgefordert, Fraktionsgelder in Höhe von rund 11 000 Euro zurückzuzahlen. Hintergrund ist ein auf Wunsch von Aras erstellter Sonderbericht des Landesrechnungshofs. Die Karlsruher Kontrollbehörde kommt darin zum Schluss, dass die AfD-Landtagsfraktion weiter
  • 110 Leser

Afghanistan Angriff auf Bauunternehmen

Bei einem Angriff auf ein Bauunternehmen in Ostafghanistan sind mehr als 20 Menschen getötet worden. Mindestens 16 Mitarbeiter kamen ums Leben. Bei dem Angriff hatten sich zwei Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt, drei weitere wurden von Sicherheitskräften getötet. Das Gefecht dauerte mehr als sechs Stunden. Bei der Durchsuchung des Firmengeländes weiter
  • 131 Leser

Alex Meier „Fußball-Gott“ will weitermachen

„Fußball-Gott“ Alexander Meier denkt noch lange nicht ans Aufhören. Der 36-jährige Torjäger, der seit seinem Wechsel im Winter zum Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli in sechs Spielen fünf Treffer erzielt hat, sieht Werder Bremens Claudio Pizarro als Vorbild – und in seinem Alter kein Problem: „Ich werde so lange spielen, bis weiter
  • 149 Leser

Algerien Tausende gegen Bouteflika

In Algerien gingen wieder tausende Menschen gegen die erneute Kandidatur des altersschwachen Staatschefs Abdelaziz Bouteflika bei der Präsidentenwahl auf die Straße. Der 82-Jährige, der seit einem Schlaganfall im Rollstuhl sitzt, will sich am 18. April für eine fünfte Amtszeit wählen lassen. Öffentlich tritt er nur noch selten auf. Kritiker werfen der weiter
  • 282 Leser

Apple verkauft die meisten Smartuhren

Gut zehn Millionen Mal ist die Apple Watch im Weihnachtsgeschäft verkauft worden. Das berichtet die Analysefirma IDC. Damit hielt sie einen Anteil von knapp 60 Prozent am Smartuhren-Markt. Foto: Andrea Warnecke/dpa weiter
  • 269 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Champions League Achtelfinal-Rückspiele Paris SG – Manchester United 1:3 (1:2) (Hinspiel 2:0 – Manchester United im Viertelfinale) FC Porto – AS Rom n. V. 3:1 (2:1, 1:1) (Hinspiel 1:2 – Porto im Viertelfinale) Bor. Dortmund – Tottenham Hotspur 0:1 (0:0) (Hinspiel 0:3 – Tottenham Hotspur im Viertelfinale) weiter

Banken Vertrauen nimmt nur langsam zu

Das Vertrauen der Deutschen in Banken nimmt seit der Finanzkrise nur langsam wieder zu. 44 Prozent hätten Vertrauen in Banken oder Finanzinstitute, teilte das Meinungsforschungsunternehmen Gallup mit. Das waren nur 4 Prozentpunkte mehr als im Jahr 2009 unmittelbar nach der Finanzkrise. Noch misstraue jeder Zweite (50 Prozent) den Banken, berichtete weiter
  • 131 Leser

Baseball-Star glücklich und reich

Der Berliner Max Kepler hat bei den Minnesota Twins aus der Major League Baseball (MLB) schwere Phasen durchgemacht. „Es gab viele Zeiten, wo ich mit Baseball aufhören und zurück nach Deutschland wollte“, sagt der 26-Jährige. Kepler unterschrieb kürzlich einen neuen, 35 Millionen Dollar schweren Fünfjahresvertrag. Nun sagt er: „Ich weiter
  • 103 Leser

Baumvielfalt fördert Insekten

Freiburger Forscher weisen nach: Je monotoner ein Wald ist, desto mehr leiden darunter andere Lebewesen.
Verschwindende Pflanzenarten wirken sich auch auf die Tierwelt aus. Je weniger Baumarten beispielsweise vorhanden sind, desto instabiler würden Insekten-Gemeinschaften, teilte die Universität Freiburg am Mittwoch mit. Die Baumartenvielfalt in Wäldern sei wichtig, um die Nahrungsnetze von Insekten zu stärken. Dies wiesen die Freiburger Forscher nach. weiter
  • 116 Leser

Bayern-Bosse attackieren Jogi Löw

Münchner kritisieren Zeitpunkt der Entscheidung über die Ausmusterung von Müller, Hummels und Boateng.
Rückendeckung in der Sache, harsche Kritik am Stil: Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat Bundestrainer Joachim Löw für die Art und Weise der Ausbootung seiner drei 2014er-Weltmeister Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng scharf kritisiert und kein Blatt vor den Mund genommen. „Wir halten den Zeitpunkt und die Umstände der Bekanntgabe weiter
  • 107 Leser

Bettina Tietjen

Bettina Tietjen Die Moderatorin Bettina Tietjen verbringt ihren Urlaub lieber auf dem Campingplatz als im Hotel. Camping sei nicht mehr wie früher, sagte Tietjen den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Heute gebe es von kleinen Minizelten bis zu großen Wohnmobilen alles. Und: „Auf den meisten Campingplätzen geht es ziemlich zivilisiert zu.“ weiter
  • 151 Leser

Biathlon-Star Peiffer kritisiert Österreicher: „Das sind Idioten“

Vor dem WM-Auftakt in Schweden macht unter den Athleten die bange Frage die Runde, ob auch in Östersund schwarze Schafe erwischt werden.
Der jüngste Doping-Skandal während der Nordischen Ski-WM im Seefeld hält nun auch die Biathleten mächtig in Atem. Olympiasieger Arnd Peiffer hat vor der am Donnerstag beginnenden Biathlon-Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund die österreichischen Skilangläufer aufs Schärfste kritisiert. „Da frage ich mich, was da los ist. Das sind für weiter
  • 206 Leser

Bistum „Alexa“ als Seelsorgerin

Das Bistum Essen nutzt jetzt den Amazon-Sprachassistenten „Alexa“ für seine Seelsorgearbeit. Mit dem Angebot „Etwas Gutes“ könnten Nutzer ihrer Seele etwas Gutes tun, kündigte das Bistum an. Anrufer könnten dem digitalen Sprachassistenten „Alexa“ auf den Amazon-Geräten mitteilen, wie sie sich gerade fühlen. Aus einer weiter
  • 216 Leser

Botschafter ausgewiesen

Die venezolanische Regierung von Präsident Nicolás Maduro hat den deutschen Botschafter in dem Land zur unerwünschten Person erklärt. Daniel Kriener habe sich in die inneren Angelegenheiten des Landes eingemischt, teilte das venezolanische Außenministerium mit. weiter
  • 116 Leser

Brand Toter nach Feuer entdeckt

Nach einem Wohnhausbrand in Konstanz hat die Feuerwehr einen toten Menschen entdeckt. Ob das bisher nicht identifizierte Opfer bei dem Brand ums Leben kam oder schon vorher tot war, konnte die Polizei nicht sagen. Eine Wohnung im vierten Stock hatte aus noch ungeklärter Ursache am frühen Mittwochmorgen Feuer gefangen. 42 Hausbewohner mussten vorübergehend weiter
  • 143 Leser

Brandschutz auf Kosten der Bewohner

In Nürnberg werden Fassaden entfernt, in Duisburg zwei Wohntürme evakuiert.
Seit dem Feuer im Londoner Grenfell Tower mit 71 Toten wird der Brandschutz in Hochhäusern überprüft. In Nürnberg wurden die Fassaden an fünf Wohntürmen entfernt – mit erheblichen Folgen für die Bewohner. In Duisburg wurden zwei Hochhäuser binnen Stunden evakuiert. 200 Menschen mussten sehen, wo sie unterkommen. Seit 1967 wohnen Eugen und Adele weiter
  • 317 Leser

BVB: Raus mit Applaus

Fans feiern Team, das nun in der Bundesliga punkten will.
Für die Verlierer gab es Applaus. Trotz des Knockouts im Achtelfinale der Champions League wurden die Dortmunder Profis von den Fans gefeiert. Damit quittierte der Anhang beim 0:1 (0:0) gegen Tottenham den starken Auftritt in der ersten Halbzeit, der nicht belohnt wurde. „Die Enttäuschung bei uns war riesengroß“, bekannte BVB-Kapitän Marco weiter
Leute im Blick

Charly Hübner

Charly Hübner Der in Hamburg lebende Schauspieler ist nach eigenen Worten kein Großstadtmensch. In größeren Städten fühle er sich schnell überfordert, sagte der 46-Jährige dem „Zeit“-Magazin. „Alles ist zu eng, zu laut, zu viel.“ Hübner stammt aus Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern. Bekannt wurde er als Kommissar im Rostocker weiter
  • 159 Leser
Politischer Aschermittwoch

CSU mutiert zur Partei der Europa-Fans

In Passau gibt sich die Partei um Markus Söder ganz sanft – ein krasser Gegensatz zu früheren Auftritten.
Am Ende seiner Rede, es ist 12.03 Uhr, und die Massen der CSU-Anhänger klatschen begeistert, geht Markus Söder einen Schritt auf Manfred Weber zu und nimmt dessen Hand von der Seite. Beide reißen die Arme in die Höhe. Dann nehmen sie rasch noch einen Weißhaarigen dazwischen, es ist Edmund Stoiber, Ex-Ministerpräsident und CSU-Chef. Vergangenheit und weiter
  • 165 Leser

DDR Missbrauch lange tabuisiert

Sexueller Kindesmissbrauch in der DDR ist nach einer neuen Fallstudie nicht nur stärker, sondern auch erheblich länger tabuisiert gewesen als in Westdeutschland. Das teilte die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs auf Basis einer Fallstudie in Berlin mit. Die Untersuchung seit nicht repräsentativ, werfe aber Schlaglichter weiter
  • 251 Leser

Der erste Spargel ist da

Bauern haben in Niedersachsen den ersten heimischen Spargel der Saison geerntet. Sie hatten mit warmem Wasser durchspülte Heizschlangen in den Boden gelegt und eine Dreifachabdeckung benutzt. Foto: Raphael Knipping/dpa weiter
  • 307 Leser
Comics

Die Rolle der Frau in Worten und Bildern

Zu 100 Jahre Frauenwahlrecht und zum Weltfrauentag gibt es tolle neue grafische Bücher und Ausstellungen.
„I'm Every Woman“ nennt die Schwedin Liv Strömquist ihr drittes jetzt auf Deutsch erschienenes Buch. Den Titel entleiht die gefeierte Comiczeichnerin und Politikwissenschaftlerin einem Song Chaka Khans aus ihrem Geburtsjahr 1978. Wie in ihren früheren Werken „Der Ursprung der Welt“ und „Der Ursprung der Liebe“, in weiter
  • 221 Leser
Kommentar André Bochow zur Missbrauchsstudie

Die Seelentöter

Auch in der DDR hat es sexuellen Missbrauch an Kindern gegeben. Noch versteckter, noch tabuisierter als in Westdeutschland. Es gab keine Selbsthilfegruppen und wenn es um Vergehen an Kindern in staatlichen Einrichtungen ging, halfen auch Polizei und Justiz nicht. Diese Ohnmacht ist schrecklich und doch nur die Steigerung der Ohnmacht, die Missbrauchsopfer weiter
  • 336 Leser
SPD

Die Suche nach der Nachfolgerin

Katarina Barley geht als Spitzenkandidatin in die Europawahl. Wer die Führung im Justizministerium übernimmt, ist offen. Fünf Namen werden gehandelt – allesamt Frauen.
Seit feststeht, dass Katarina Barley im Mai nach Brüssel geht, wird spekuliert, wer ihr nachfolgt. Eine Frau soll es sein, eine Juristin mit parlamentarischer Erfahrung, eine Sozialdemokratin. Die Suche gestaltet sich nicht einfach. Die erste Wahl wäre Stefanie Hubig. Die 50-Jährige stammt wie Barley aus Rheinland-Pfalz und kennt sich nach mehreren weiter
  • 389 Leser

Digitalsteuer bringt viel

Durch die geplante Digitalsteuer für Konzerne wie Google und Amazon erhofft sich Frankreich jährliche Einnahmen in dreistelliger Millionenhöhe. Finanzminister Bruno Le Maire sagte, 2019 werden es 400 Mio. EUR sein. Bis 2022 sollen es 650 Mio. EUR sein. Keine Strafe für Uber Uber muss nicht mit strafrechtlichen Konsequenzen wegen des ersten tödlichen weiter
  • 240 Leser
Leitartikel Martin Gehlen zur Lage in Algerien

Düstere Aussichten

Die Arabische Welt erlebt dieser Tage ein Déjà-vu. Wieder sind Hunderttausende auf den Straßen und fordern friedlich den Sturz ihres Endlosregimes, gehen mit Blumen auf die Polizisten zu und räumen nach den Kundgebungen mit Müllsäcken in der Hand die Straßen auf – Bilder wie aus dem Arabischen Frühling 2011 in Tunesien, Ägypten, Libyen, Syrien weiter
  • 5
  • 277 Leser

Ehrenpreis für von Trotta

Die Regisseurin Margarethe von Trotta (77) bekommt den Ehrenpreis der Deutschen Filmakademie. Sie wird für ihre „herausragenden Verdienste um den deutschen Film“ geehrt, wie die Akademie am Mittwoch mitteilte. Die Auszeichnung wird am 3. Mai beim Deutschen Filmpreis in Berlin vergeben. Picasso im Städel-Museum Das Frankfurter Städel-Museum weiter
  • 185 Leser

Eine Spur führt nach Brandenburg

Auto des Tatverdächtigen wird per Kennzeichenfahndung zwischen Berlin und Frankfurt/Oder registriert.
Bei der Suche nach der 15-Jährigen Rebecca aus Berlin, die seit dem 18. Februar verschwunden ist, gibt es seit Mittwoch eine Spur nach Brandenburg. Das Auto, in dessen Kofferraum Haare der Vermissten gefunden wurden, war kurz nach ihrem Verschwinden auf der A 12 in Richtung Frankfurt (Oder) unterwegs. Berliner Polizei und Staatsanwaltschaft veröffentlichten weiter
  • 140 Leser
Warum Fußball-Bundesligist Frankfurt so stark geworden ist

Eintracht-Höhenflug dank Know-how aus Stuttgart

Frankfurt rockt die Europa League. Wie es der Ex-VfB-Manager Fredi Bobic geschafft hat, aus einem Fast-Absteiger ein Klasse-Team zu formen.
Es ist dieser eine Moment, der die Wucht und Eleganz der neuen Eintracht aus Frankfurt symbolisiert. Als Ante Rebic im vergangenen Mai im DFB-Pokalfinale gegen Bayern München mit dem Ball am Fuß seine Gegenspieler Niklas Süle und Mats Hummels stehen lässt und die Kugel anschließend über den Torwart zum 2:1 ins Tor lupft, steht die Eintracht vor dem weiter
  • 182 Leser

EU-Gericht Hamas zählt als Terrorgruppe

Palästinenserorganisation darf weiter auf EU-Terrorliste geführt werden
Die EU kann die radikal-islamische Palästinenserorganisation Hamas weiter als terroristisch einstufen. Mit einem Urteil wies das Gericht der EU die Klage der Organisation ab. Die Hamas hatte einen Beschluss des EU-Rates vom März 2015 beanstandet, mit dem sie und ihr bewaffneter Arm – die Essedin-al-Kassam-Brigaden – auf der Liste von Organisationen weiter
  • 239 Leser

Frauen hauen zu selten auf die Pauke

In vielen Berufen werden Männer immer noch besser bezahlt. Das liegt an der Branche und an der Zurückhaltung von Frauen bei Gehaltsverhandlungen.
Immer mehr Frauen spielen die erste Geige, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wo es zu Karajans Zeiten noch Streit gab, ob sie bei den Berliner Philharmonikern überhaupt musizieren dürfen, sitzen heute in Konzert- und Opernorchestern knapp 40 Prozent Frauen, Tendenz steigend. Unter den 25- bis 45jährigen Berufsmusikern stellen sie schon die Mehrheit. weiter
  • 314 Leser

Frauen hauen zu selten auf die Pauke

In vielen Berufen werden Männer immer noch besser bezahlt. Das liegt an der Branche und an der Zurückhaltung von Frauen bei Gehaltsverhandlungen.
Immer mehr Frauen spielen die erste Geige, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wo es zu Karajans Zeiten noch Streit gab, ob sie bei den Berliner Philharmonikern überhaupt musizieren dürfen, sitzen heute in Konzert- und Opernorchestern knapp 40 Prozent Frauen, Tendenz steigend. Unter den 25- bis 45jährigen Berufsmusikern stellen sie schon die Mehrheit. weiter
  • 276 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu den Plänen im Paketversand

Gute Arbeit kostet Geld

In ganz frühen Zeiten war Paketzusteller einmal ein Job, den Beamte ausübten. Diese Leute hatten zwar kein hohes, so aber doch auskömmliches Gehalt und die Arbeitsbelastung hielt sich in Grenzen. Diese Zeiten sind lange vorbei. Heute werden viele Paketzusteller schlecht bezahlt, und sie schuften, um die enorm gestiegene Zahl der Pakete an den Kunden weiter
  • 294 Leser

Haft für weiße Farmer

Ein Gericht in Südafrika hat zwei weiße Farmer wegen Mordes an einem 15-jährigen Schwarzen zu 18 und 23 Jahren Haft verurteilt. Sie hatten das Opfer aus einem fahrenden Wagen gestoßen. dpa weiter
  • 143 Leser

Hockey Deutsches Team unterliegt China

Die deutschen Hockey-Frauen haben in der neuen Pro League im vierten Spiel ihre erste Niederlage erlitten. In Changzhou musste sich die verjüngte Auswahl von Bundestrainer Xavier Reckinger trotz zum Teil drückender Überlegenheit Gastgeber China 1:2 (0:1) geschlagen geben. Der Treffer der Hamburgerin Hannah Gablac (53.) kam zu spät. „Es ist schon weiter

Hück eröffnet „Revolutions-Wahlbüro“

Der Ex-Gesamtbetriebsratschef des Autobauers Porsche, Uwe Hück, hat nach seinem Wechsel in die Kommunalpolitik sein neues Büro eröffnet. Das „Revolutionsbüro“, wie der Pforzheimer SPD-Spitzenkandidat bei der Kommunalwahl in Baden-Württemberg im Mai seine eigenen vier Wände taufte, soll künftig Anlaufstelle für Bürger und deren Anliegen sein. weiter
  • 170 Leser

Illegale bei Ryanair?

Die italienische Arbeitsaufsichtsbehörde wirft der irischen Billigairline Ryanair vor, sie habe 2014 rund 600 Arbeitskräfte illegal von anderen Unternehmen ausgeliehen und auf rund einem Dutzend Flughäfen beschäftigt. Das sei ein „schwerer Verstoß“ gegen das italienische Arbeitsrecht. Geldwäscheliste abgelehnt Die Botschafter der EU-Staaten weiter
  • 239 Leser
Türkei

Im Knast statt am Strand

Wie riskant sind Urlaubsreisen? Innenminister Soylu droht „Verrätern“ mit der Festnahme am Flughafen.
Hüseyin M. aus Braunschweig wollte im vergangenen August an der türkischen Ägäisküste Urlaub machen, im Ferienhaus seiner Schwiegereltern. Doch dann kam die Polizei, Hüseyin M. musste in Untersuchungshaft. Der Vorwurf: Er habe den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan auf Facebook als „Diktator“ und „Kindermörder“ bezeichnet. weiter
  • 127 Leser

Initiative gegen das Vereinssterben

Bund Deutscher Blasmusikverbände baut Anlaufstelle auf und will Hilfe bieten.
Der Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) hat eine Initiative gegen das Vereinssterben im ländlichen Raum gestartet. Da der Untergang von Vereinen auch die Blasmusik erfasst habe, soll jetzt über die Internetseite www.notruf-verein.de Hilfe vermittelt werden, teilte der BDB im badischen Staufen mit. Allein im BDB hätten sich in den vergangenen Jahren weiter
  • 161 Leser

Investitionen China bevorzugt Deutschland

Chinesische Firmen haben 2018 weniger in Europa investiert – mit Ausnahme in Deutschland, wo die Investitionen stiegen. Chinas Direktinvestitionen in den 28 Ländern der EU gingen vergangenes Jahr um 40 Prozent auf 17,3 Mrd. EUR zurück, teilten das Berliner Merics-Institut und die Beratungsfirma Rhodium Group mit. Das sei der geringste Wert weiter
  • 236 Leser

Islamismus Zahl der Gefährder unverändert hoch

Trotz erheblicher Bemühungen zur Abschiebung gefährlicher Islamisten ist die Zahl der salafistischen Gefährder nicht gesunken. Anfang Februar hielten sich in Deutschland 446 Islamisten auf, denen die Sicherheitsbehörden zutrauen, „dass sie erhebliche Straftaten begehen könnten“. 330 von ihnen befanden sich zum Stichtag 1. Februar nicht in weiter
  • 246 Leser

Jobcenter Messerattacke auf Mitarbeiter

Mit einem Messer hat ein Mann drei Mitarbeiter eines Jobcenters im bayerischen Bayreuth verletzt. Er habe am Mittwoch gegen Mittag das Gebäude betreten und die Angestellten unvermittelt angegriffen, teilte die Polizei mit. Danach flüchtete der Mann. Kurze Zeit später nahmen Beamte einen 38-Jährigen in der Nähe fest. Details zu den Hintergründen der weiter
  • 139 Leser

Kindergärtner muss in Haft

Ein Kindergärtner ist in Magdeburg wegen sexuellen Missbrauchs zweier Fünfjähriger zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Der 26-Jährige hatte zugegeben, die Mädchen in einer Kita zu sexuellen Handlungen gezwungen und dabei gefilmt zu haben. Alarm in Realschule 34 Schüler und Lehrer sind am Mittwoch in einer Duisburger Realschule durch eine unbekannte weiter
  • 143 Leser

Klimaschutz Ziele zu verpassen kostet Milliarden

Wenn Deutschland im Verkehr seine Klimaschutz-Ziele verpasst, kann das die Steuerzahler teuer kommen, hat das Kölner New Climate Institute im Auftrag von Greenpeace errechnet. Auf die Bundesregierung kämen Kosten von 36 Mrd. EUR zu. Das Institut hatte die Bereiche Verkehr, Gebäude und Landwirtschaft untersucht und was es Deutschland kostet, wenn weiter
  • 225 Leser
Kopf oder Zahl?

Kopf oder Zahl?

Carlos Ghosn, der frühere Nissan- und Renault-Chef, ist jetzt nach mehr als drei Monaten gegen Kaution aus der Untersuchungshaft in Tokio entlassen worden. Er hatte zuvor eine Kaution von einer Mrd. Yen (7,9 Mio. EUR) bezahlt. Ghosn akzeptierte Auflagen: Am Eingang seines Hauses wird eine Überwachungskamera angebracht und Handy und Computer darf weiter
  • 243 Leser

Kunst und Gedächtnis

Vergessen und Erinnern sind Thema einer Ausstellung im Historischen Museum Frankfurt. Dabei geht es auch um die Demenzkrankheit. Außerdem sind Arbeiten 20 renommierter Künstler zu sehen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 187 Leser

Kunstprojekt Festspielhaus in Bronzefolie

Knapp 30 Jahre nach dem Mauerfall soll der abgerissene „Palast der Republik“ in Berlin symbolisch wieder errichtet werden. Dazu wird das Haus der Berliner Festspiele für das kommende Wochenende mit Bronzefolie beklebt und das Foyer umgestaltet. Bei dem Kunstprojekt sollen Besucher vom 8. bis zum 10. März die Wendejahre 1989/90 unter bislang weiter
  • 203 Leser
Augen Blick

Königlicher Kurzbesuch

Für einen Tag ist das niederländische Königspaar gestern nach Deutschland gekommen. Willem-Alexander und Máxima besuchten Bremen, wo sie über die Raum- und Luftfahrtbranche informierten. Foto: Carmen Jaspersen/dpa weiter
  • 131 Leser

Leicht und locker

Wer einmal als Zuschauer bei einem der in Mode gekommenen Stadtmarathons dabei war, dürfte sich, neben anderen Dingen, vor allem auch darüber gewundert haben: Bei 40 000 Läufern, das ist so das übliche Maß in Berlin, gibt es 40 000 unterschiedliche Arten zu laufen. Leicht und federnd bei den Spitzenläufern, auch noch bei Kilometer 30, weiter
  • 275 Leser

Lewandowski soll bleiben

Klub will den Vertrag mit dem Stürmer verlängern.
Nach Serge Gnabry will der FC Bayern einem Bericht der „Sport Bild“ zufolge auch Torjäger Robert Lewandowski mit einem neuen Vertrag ausstatten. Der 30 Jahre alte Pole soll demnach seinen Kontrakt beim deutschen Fußball-Rekordmeister um zwei Jahre bis Mitte 2023 verlängern. Dies sei auch als Signal des Vertrauens an Lewandowski zu verstehen, weiter
Querpass

Liegestütz und Extra-Meter

Dieser Tage nun kämpfen sie also wieder auf weltmeisterlichem Niveau, die Biathleten im schwedischen Östersund. Der geübte Zuschauer weiß es mit dem geschulten Auge: Wer sich einen Fehlschuss leistet, der biegt schnurstracks ab in die 150 Meter lange Strafrunde. Zusatz-Meter halt. Am Sonntag starten die Moto-GP-Fahrer in die WM-Saison. Nach einigen weiter
  • 161 Leser

Luxus wird nicht geteilt

Was die Super-Premium-Hersteller angesichts des Trends zu Carsharing und anderen Mobilitätsdiensten anders machen wollen? Gar nichts.
Wer mal eben schnell irgendwo hin muss, fährt wohl eher keinen Bugatti. „Heute benutzen unsere Kunden die Fahrzeuge nicht, um von A nach B zu fahren, sondern um von A nach A zu fahren“, sagt Stephan Winkelmann, der Chef der Edelmarke. Bugatti muss man nicht fahren – man will. Und wenn solche Kunden irgendwo auf ihre Kosten kommen, weiter
  • 387 Leser

M-Dax Zwei Neue und zwei Abgänge

Der Bremsen-Spezialist Knorr-Bremse und der Chipentwickler und Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor steigen in den Index der mittelgroßen Werte M-Dax auf. Wie die Deutsche Börse mitteilte, müssen im Gegenzug wie erwartet der Stahlhersteller Salzgitter und der Autozulieferer Schaeffler weichen. Sie wechseln in den Kleinwerte-Index S-Dax. Kriterien für weiter
  • 262 Leser

Mangel in Pjöngjang

Nordkorea hat 2018 die schlechteste Ernte seit einem Jahrzehnt eingefahren. Dass es an fast allem fehlt, zeigt dieses Lebensmittelgeschäft in Pjöngjang – und ein Ende der internationalen Sanktionen ist nicht in Sicht. Foto: Ed Jones/afp weiter
  • 267 Leser

Mehr Geld für Wettbewerbe

Bundesregierung fördert Schülertalente – nun auch Debattierclub.
Die Bundesregierung nimmt den Wettbewerb „Jugend debattiert“ kommendes Schuljahr in ihr Förderprogramm auf. Das geht aus einer Antwort des Bildungsministeriums auf eine Kleine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Jens Brandenburg hervor. Für Wettbewerbe wie „Jugend forscht“ oder „Jugend musiziert“ gab Berlin 2018 weiter
  • 246 Leser

Mit 21 schon Selfmade-Milliardärin

US-Sternchen Kylie Jenner ist vom US-Wirtschaftsmagazin Forbes zur jüngsten Selfmade-Milliardärin gekürt worden. Der Reichtum der 21-Jährigen wird auf eine Milliarde Dollar (885 Millionen Euro) geschätzt. Foto: Valerie Macon/afp weiter
  • 183 Leser

Mit System zum Opfer gemacht

Kirche, Camping, Kinderheim: Immer neue Meldungen über sexuellen Missbrauch schockieren die Welt. Acht Fakten zu einem brisanten Thema.
Missbrauch in der Kirche und in Kinderheimen, ein Sextäterring auf einem Campingplatz, dazu immer neue Enthüllungen über Verfehlungen von Musikern wie Michael Jackson und R. Kelly – seit Wochen bestimmt das Thema Kindesmissbrauch die Schlagzeilen. Was auffällt: Dass Kinder systematisch zu Opfern gemacht werden, zieht sich quer durch alle gesellschaftlichen weiter
  • 419 Leser

Nach Madrid fliegt auch Paris raus

1:3 – ein später, umstrittener Elfmeter beschert Tuchels Team gegen Manchester United das bittere Aus.
Der französische Fußballmeister Paris Saint Germain hat in einer dramatischen Partie überraschend das Viertelfinale der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel verlor am Mittwoch mit 1:3 (1:2) gegen das stark ersatzgeschwächte Team von Manchester United. Das Hinspiel hatten die Pariser mit 2:0 in Old Trafford gewonnen. Marcus weiter
  • 108 Leser

Narren im Südwesten trauern

Mit Wehklagen und Trauerritualen haben Fastnachtsfreunde in Baden-Württemberg das Ende der närrischen Tage begangen. Mancherorts, zum Beispiel in Friedrichshafen, nutzten sie den Aschermittwoch für die sogenannte Geldbeutelwäsche. Der Brauch aus der schwäbisch-alemannischen Fastnacht gründet auf der Annahme, dass die vergangenen Tage für die Narren weiter
  • 117 Leser
Land am Rand

Naturtalente nur mit Bart

Den Bart einfach nur lange genug wachsen lassen, dann zu den Bart-Meisterschaften und einen Titel abräumen? Mancher, dem das tägliche Rasieren wesentlich aufwendiger vorkommt als tägliches Nichtrasieren, mag sich einen Bart-Wettstreit so vorstellen. Und liegt so was von daneben. In der Version „Naturbursche“, mit Bart ganz ohne Form und weiter
  • 140 Leser

Nazi-Konzert bei Kaninchenzüchtern

In einem Vereinsheim im Zollernalbkreis gab es ein heimliches Szenetreffen.
Die 3700-Seelen-Gemeinde Bitz im Zollernalbkreis hat an zweifelhafter Bekanntheit gewonnen: Am vergangenen Samstag fand offenbar ein Konzert im Haus des Kaninchenzuchtvereins Bitz statt, landläufig bekannt als „Hasenheim“. Veranstaltet wurde das Konzert von Neonazis. „Davon hat die Gemeindeverwaltung nichts gewusst“, sagt der weiter
  • 214 Leser

Netflix Weltliteratur als Serie

Netflix wird „Hundert Jahre Einsamkeit“ von Gabriel García Márquez als Serie auf den Bildschirm bringen. Der US-Streamingdienst teilte mit, er habe von der Familie des kolumbianischen Literaturnobelpreisträgers die Rechte zur Verfilmung des Romans erworben. Die Serie wird in spanischer Sprache gedreht. Es ist das erste Mal, dass das 1967 weiter
  • 184 Leser

OB-Wahl Ergebnis nicht mehr anfechtbar

Eine Klägerin ist mit ihrem Einspruch gegen die Freiburger Oberbürgermeisterwahl 2018 endgültig gescheitert. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in Mannheim wies den Antrag der Frau auf Berufung gegen zwei Urteile der Vorinstanz zurück, die die Wahl für rechtmäßig erklärt hatten. Damit ist Martin Horn (parteilos), der die Wahl gewonnen weiter
  • 113 Leser

OECD Noch halb so viel Wachstum

Nach Einschätzung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wird die Wirtschaftsleistung in Deutschland dieses Jahr nur um 0,7 Prozent zulegen. Damit würde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) nur noch halb so stark steigen wie 2018. In der gesamten Eurozone hat sich die Konjunktur deutlich abgekühlt, schreiben die Experten weiter
  • 216 Leser

Paketdienste drohen mit Zustell-Aufschlag

Die Lieferung bestellter Waren bis an die Haustür ist derzeit Standard. Doch das könnte bald eine kostenpflichtige Premium-Leistung werden.
Wer ein Paket nach Hause bestellt, könnte dafür langfristig mehr bezahlen müssen. So rechnen die Paketdienste DPD und Hermes grundsätzlich mit einem Zuschlag. „Wir erwarten, dass sich die Haustürzustellung branchenweit zu einem höherpreisigen Premiumservice entwickelt“, sagt ein Sprecher von DPD, der Deutschland-Tochter der französischen weiter
  • 250 Leser

Petkovic startet für Dresden

Tennis-Profi Andrea Petkovic , 31, wird in der neuen Bundesliga-Saison für Aufsteiger TC Blau-Weiß Blasewitz Dresden aufschlagen. Die Darmstädterin ist derzeit die Nummer 68 der Weltrangliste. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 120 Leser

Rekordinvestment in Wefox

Das Berliner Versicherungs-Start-up Wefox hat in seiner zweiten Finanzierungsrunde 125 Millionen Dollar eingeholt. Es sei das bislang größte Investment in ein deutsches Versicherungs-Start-up, teilte die Wefox Group mit. Haupt-Investor ist die Mubadala Investment Company vom Staatsfonds aus Abu Dhabi. Drei Prozent mehr für Druck Die 40 000 Beschäftigten weiter
  • 218 Leser
Schau mal rein

Rätselhafter Schwarzwald

Eine Rätselei für Reiselustige: Der Gmeiner-Verlag hat für Schwarzwald-Besucher eine quadratische Box mit 50 Knobel-Karten herausgegeben: Auf der Vorderseite wird eine kuriose Episode zu einem Reiseziel im und rund um das Mittelgebirge angerissen. Auf der Rückseite stehen neben der Erklärung für all das ein Kartenausschnitt, Adressen und Reisetipps. weiter
  • 133 Leser

Schaeffler streicht 900 Stellen

Der Zulieferer will seine Abhängigkeit vom Verbrennungsmotor weiter verringern.
Der Autozulieferer Schaeffler will bis 2021 weltweit rund 900 Stellen streichen, davon 700 an fünf Standorten in Deutschland. Auf betriebsbedingte Kündigungen und Standortschließungen wolle man verzichten, teilte Schaeffler mit. Gründe für das bis 2024 angelegte Sparprogramm seien das „schwierige Markt- und Wettbewerbsumfeld und der zunehmende weiter
  • 306 Leser

Schwere Zeiten für Real und Kroos

Nach dem Debakel in der Champions League gegen Ajax Amsterdam gibt's wohl einen Umbruch in der Mannschaft.
Der Ex-Leverkusener Dani Carvajal kämpfte mit den Tränen, seine Stimme wurde immer brüchiger. „Das ist eine Scheiß-Saison“, stammelte der Rechtsverteidiger von Real Madrid kurz nach der 1:4-Pleite im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Ajax Amsterdam. Innerhalb von nur sechs Tagen hat das Team um Toni Kroos nicht nur seine wohl weiter
  • 115 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur gestiegenen Zahl der Aktionäre

Seiner Rendite Schmied

Dass die Deutschen Aktienmuffel sind, ist oft beschrieben und noch öfter beklagt worden. Immer dann, wenn in Zeiten niedriger Zinsen ernüchtert festgestellt wird, dass Sparbuch, Lebensversicherung oder Bausparvertrag nicht mehr viel abwerfen, kommt der Hinweis auf die Aktie, die langfristig angeblich die beste Rendite bringt. In Deutschland verfangen weiter
  • 248 Leser
Museum

Sie lebt Museum

Die neue Direktorin will in Stuttgart aktuelle Debatten in lange historische Linien einbetten.
Das war ja nun wirklich keine Selbstverständlichkeit, dass Paula Lutum-Lenger von der Stellvertreterin des Direktors zur Leiterin des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg aufrückte. Gern besetzt man solche Stellen mit jemandem von außen, mit jemandem, von dem man den berühmten frischen Wind erwartet und eine andere, vielleicht sogar eine völlig neue weiter
  • 207 Leser

Skilanglauf Bewährungstrafe für Kläbo

Norwegens Skilanglaufstar Johannes Hösflot Kläbo hat wegen eines von ihm verursachten Verkehrsunfalls mit Verletzungsfolgen eine 16-tägige Haftstrafe auf Bewährung erhalten. Das Gericht in der Provinz Sör-Tröndelag verhängte zudem eine Geldstrafe von rund 1000 Euro sowie einen neunmonatigen Führerscheinentzug gegen den 22-Jährigen. Hösflot Kläbo hatte weiter

Slalom Frida Hansdotter schnallt Skier ab

Die schwedische Slalom-Olympiasiegerin Frida Hansdotter wird ihre alpine Ski-Karriere nach dem Weltcupfinale Mitte März in Andorra beenden. In der Slalomwertung belegt die 33-Jährige derzeit den vierten Platz, im Gesamtweltcup Rang sieben. „Ich habe in dieser Saison nicht mehr den Hunger und die Motivation“, sagte die Skandinavierin. Frida weiter

Slalom-Ass Felix Neureuther will es nochmal wissen

Nach seinem glücklosen Auftritt im WM-Slalom in Schweden reist Deutschlands Alpin-Star Felix Neureuther voller Zuversicht zum Weltcup am Wochenende nach Slowenien. „Ich habe die vergangenen zwei Wochen gut nutzen können, um körperlich wieder ganz fit zu werden“, sagte der 34 Jahre alte Partenkirchner, der das deutsche Team für die Rennen weiter
  • 106 Leser

Straßburg und Kehl wachsen zusammen

Ein französisch-deutsches Viertel entsteht. Die badische und die elsässische Kirche teilen sich eine pastorale Stelle.
Die Städte Straßburg und Kehl nähern sich immer mehr an: Vom Osten Straßburgs bis zu den Toren der Stadt Kehl entstehen bis 2030 Wohnungen für 20 000 Menschen sowie Büroflächen, Kliniken und Behörden. „Das Bauvorhaben ,Zwei Ufer/ Deux Rives‘ solle die Beziehungen zwischen Frankreich und Deutschland stärken und den Status Straßburgs als weiter
  • 162 Leser

Studie Vertrauen in Medien variiert

Trotz der „Lügenpresse“-Debatten vertraut ein großer Teil der Menschen in Deutschland einer Studie zufolge weiter den etablierten Medien. Es hat sich aber auch ein fester Kern an Kritikern herausgebildet. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Publizisten der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität. Die Kritiker verurteilen demnach die weiter
  • 148 Leser

Supermärkte Müller fordert fairen Handel

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat mehr Nachhaltigkeit in Supermärkten gefordert. Deutsche Handelsketten, die beispielsweise Bananen verkauften, müssten bereits zu Anbaubeginn garantieren können, dass es auf den Plantagen keine Kinderarbeit, dafür aber existenzsichernde Löhne und ökologische Grundstandards gebe, sagte Müller. Er hält sich weiter
  • 240 Leser

Südwest-Schatzmeister belastet AfD

Wahlkreis hatte früher Kenntnis von der Spendenproblematik als zugegeben.
Die Affäre um Wahlkampfspenden aus der Schweiz sorgt in der AfD für innerparteilichen Zwist. Einem Medienbericht zufolge soll die AfD möglicherweise irreführende Angaben gegenüber der Bundestagsverwaltung gemacht haben. Im Kern geht es dabei um die Frage, wann genau innerhalb der AfD erstmals Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Spenden für den Kreisverband weiter
  • 278 Leser

Terror Anklage gegen Rizin-Bomber

Gegen den mutmaßlichen Rizin-Bombenbauer von Köln und seine Ehefrau ist Anklage erhoben worden. Die Polizei hatte den Islamisten Mitte Juni 2018 festgenommen, seine deutsche Frau Ende Juli. Die Anklage wirft dem 30-jährigen gebürtigen Tunesier vor, den Bio-Kampfstoff Rizin hergestellt zu haben, um eine damit präparierte Splitterladung „an einem weiter
  • 241 Leser

Todes-Brote in der Pause

Das Landgericht Bielefeld fällt das Urteil im Verfahren gegen einen Mann, der jahrelang den Proviant der Kollegen vergiftet hatte. Die Frage nach dem Motiv bleibt offen.
Warum hat Klaus O. Gift auf die Pausenbrote von Kollegen gestreut? Im Prozess wegen des Vorwurfs des versuchten Mordes fällt das Landgericht Bielefeld am Donnerstagnachmittag ein Urteil. Eine Antwort auf die Frage nach dem Grund der Tat werden die Anwälte der Opfer wohl nicht bekommen. Die ehemaligen Kollegen des Angeklagten hatten zum Prozessende in weiter
  • 147 Leser

Tom Neuwirth

Tom Neuwirth Beerdigt der österreichische Künstler Tom Neuwirth (30) schon am Freitag seine Kunstfigur Conchita? Auf dem Instagram-Account „conchitawurst“ hat Neuwirth mehrere Beiträge gepostet, die auf eine große Ankündigung am Freitag hindeuten. Österreichische Medien und viele Fans rechnen bereits mit einem Ende der Figur Conchita – weiter
  • 184 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Winnetou – Eine neue Welt Als die Neuverfilmung des Karl-May-Klassikers Weihnachten 2016 im Fernsehen lief, waren die Erwartungen hoch. Natürlich ragt das Remake nicht an das Original heran, ist aber trotzdem sehenswert. Im ersten Teil wird die Geschichte vom Ausbau der Eisenbahnstrecke durch das Indianergebiet erzählt. Hier treffen Winnetou und weiter
  • 229 Leser

Unfallflucht Wilde Fahrt durch Rastatt

Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen auf der Autobahn bei Rastatt erst mehrfach mit einem Lastwagen zusammengestoßen und dann geflüchtet. Bei seiner wilden Fahrt durch Rastatt wurde er von einem Zeugen verfolgt und konnte schließlich gestellt werden, berichtete die Polizei am Mittwoch über den Vorfall am Vortag. Der 47-Jährige war nicht nur durch eine weiter
  • 119 Leser
Reise

Venedig kassiert bald Eintritt

Tagestouristen sollen von Mitte Mai an einen Aufpreis bezahlen, wenn sie die völlig überlaufene Lagunenstadt besuchen wollen. Noch herrscht große Verwirrung darüber, wie und wo die Abgabe erhoben wird.
Venedig gehört zu den beliebtesten Touristenzielen Italiens, platzt in der Hochsaison jedoch buchstäblich aus allen Nähten. Wer den Markusplatz mit seinem unvergleichlichen Ausblick auf Dogenpalast und Lagune genießen will, braucht gute Nerven. Nach dem Gedränge aus Touristen, die Selfies von sich vor der malerischen Kulisse eines der schönsten Plätze weiter
  • 170 Leser

Verlustreiche Sparten abgestoßen

Der Hersteller von Pressen ist unter Druck. Der neue Vorstandschef hat Sparmaßnahmen eingeleitet.
Domenico Iacovelli redet nichts schön: „Zufrieden ist bei uns sicher keiner“, sagte der Schuler-Vorstandsvorsitzende gestern. Der Pressenbauer hat im Geschäftsjahr 2018 den Auftragseingang zwar erstmals seit acht Jahren wieder gesteigert, und zwar um 10 Prozent. Zu schaffen machen den Göppingern aber steigende Kosten für Energie, Material weiter
  • 445 Leser

Viele Schritte bis zum Ziel

Präsident Schleweis glaubt, dass ein Zentralinstitut kommt.
Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis rechnet damit, dass es über kurz oder lang eine Sparkassen-Zentralbank geben wird. „Weil es die Sparkassen als wichtiger Partner und Kunden der Landesbanken wollen, wird es kommen“, sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes. Es werde „keinen ,Big Bang' geben“, sagte weiter
  • 218 Leser

Viva Bavaria!

Markus Söder mag manchen allzu glatt erscheinen, doch zum politischen Aschermittwoch in Passau erschien der CSU-Chef mit Dreitagebart. In seiner Rede übte er den Schulterschluss mit der CDU: „Wir sind zwei Parteien, aber beim Thema Zuwanderung: ein Kurs.“ In Baden-Württemberg arbeiteten sich die diversen Redner unter anderem am Thema Europa weiter
  • 328 Leser

Was ist dran an Vorwürfen gegen WWF?

Umweltstiftung soll brutale Wildhüter unterstützen, die verdächtige Wilderer misshandelt haben.
Die schweren Vorwürfe gegen die Umweltstiftung WWF, sie unterstütze brutale Wildhüter, haben auch die Bundesregierung alarmiert. Das Bundesumweltministerium (BMU) nehme die Anschuldigungen „sehr ernst“, sagte eine Sprecherin. „Wir werden die Vorwürfe prüfen, insbesondere dahingehend, ob und inwiefern auch vom BMU geförderte Projekte weiter
  • 131 Leser

Weghorst gegen DFB-Team

Fußball Stürmer Wout Weghorst (26) vom VfL Wolfsburg ist von Bondscoach Ronald Koeman als einziger Bundesliga-Spieler für das vorläufige, 30-köpfige Aufgebot der Niederlande nominiert worden. Die Holländer treten in der EM-Qualifikation am 21 März gegen Weißrussland und drei Tage später in Amsterdam gegen Deutschland an. Nationaltrainer weg Handball weiter
  • 105 Leser

Wenig Holzhacker-Rhetorik

Verbale Attacken gehören zu diesem Tag. Doch dieses Jahr halten sich mehrere Redner zurück.
Der Einmarsch ist angelegt als eine Art Triumphzug. Der Spielmannszug der Feuerwehr paradiert vorneweg in die „Alte Kelter“ in Fellbach, dahinter bahnen sich händeschüttelnd Baden-Württembergs CDU-Landeschef Thomas Strobl und sein Vor-Vorgänger, EU-Kommissar Günther Oettinger, den Weg durch die Besucher. Die 1500 Gäste applaudieren. Dann weiter

Wieder mehr Aktionäre

Deutsche bevorzugen Fonds vor einzelnen Werten.
Die Zahl der Aktionäre ist in Deutschland das vierte Jahr in Folge gestiegen. Im vergangenen Jahr haben 10,3 Mio. Bürger über 14 Jahre Aktien oder Aktienfonds besessen, teilte das Deutschen Aktieninstitut mit. Institutschefin Christine Bortenlänger sagte: „Damit erreicht die Zahl der Aktienbesitzer den höchsten Wert seit 2007.“ 2017 hatten weiter
  • 220 Leser

Überfall auf Geldtransport

Wachmann am Flughafen Köln/Bonn schwer verletzt.
Bei einem Überfall auf einen Geldtransporter ist am Mittwoch am Flughafen Köln/Bonn ein Mensch schwer verletzt worden. Wie die Kölner Polizei mitteilte, erlitt ein Wachmann eine Schussverletzung, war am Nachmittag aber außer Lebensgefahr. Im ausgebrannten Wrack des Fluchtfahrzeugs fanden die Beamten später eine Kalaschnikow. Über die Höhe der Beute weiter
  • 150 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zur Glosse über die Lasten des Fastens – am Mittwoch in der SchwäPo:

Jürgen Steck brachte es in seinem Guten-Morgen-Artikel auf den Punkt: Fasten ist problematisch! Als Pfarrer wagt man es kaum, Fastenfreaks und Fasten-Gruppen darauf hinzuweisen. Aber es ist offensichtlich: Fasten und Heuchelei liegen nahe beieinander! Ja, demonstratives religiöses Fasten ist Gott ein Gräuel. Deshalb sagt Jesus in der Bergpredigt: „Wenn

weiter

KURZ UND BÜNDIG: Vortrag "Jin Shin Jyutsu - Heilen mit den eigenen Händen"

Heilpraktiker Thomas Neymeyer ist am Montag, 11. März, zu Gast beim Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen und spricht über „Jin Shin Jyutsu - Heilen mit den eigenen Händen". Der Vortrag in Kooperation mit der VHS beginnt um 19.30 Uhr im Bürgersaal (Eugen-Bolz-Platz 1). Der Eintritt kostet für Nichtmitglieder

weiter
  • 2
  • 923 Leser

inSchwaben.de (5)

Exklusive Teppiche und umfangreiche Beratung

Wer sich seine Wohnung stilvoll mit passenden Teppichen einrichten möchte, ist in der Teppich & Wohngalerie in Gmünd genau richtig.

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 13. Februar, hat in der Bocksgasse 21 in Schwäbisch Gmünd die Teppich & Wohngalerie eröffnet. Eine große und exklusive Auswahl an Teppichen stehen dort zur Auswahl. Neben der Beratung und dem Verkauf ist die Teppich & Wohngalerie seit vielen Jahren bekannt für die fachmännische Teppichreparatur und Reinigung.

weiter
  • 889 Leser

Großes Programm mit vielseitigem Angebot

Fast schon traditionell könnte man das Frühlingsfest im Autohaus Schramel in Lorch nennen. Für Kunden und Interessierte bietet sich am Samstag, 9., und Sonntag, 10 März, wieder Gelegenheit, sich bei den Fachleuten über die aktuellen Modelle von Ford zu informieren.

Lorch. Wie in jedem Jahr feiert das Lorcher Autohaus Schramel mit seinen Kunden und allen interessierten Besuchern das traditionelle Frühlingsfest.

Attraktive Angebote, brandneue Ford-Modelle und ein buntes Programm für Jung und Alt sorgen für zwei unterhaltsame Tage und einen gelungenen Start in den Frühling. Live kann am kommenden Festwochenende

weiter

Emissions- und Verbrauchswerte von Ford

Ford Edge ST-Line: 7,2 - 6,0 l/100 km (kombiniert), CO2-Emissionen: 187 - 156 g/km (kombiniert)

Ford Mustang: 12,8 - 9,0 l/100 km (kombiniert), CO2-Emissionen : 285 - 199 g/km (kombiniert)

Ford Mondeo Vignale: 5,6 - 4,7 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 144 - 106 g/km (kombiniert)

weiter
  • 769 Leser

Unterhaltung und Infos für Jung und Alt

Ein abwechslungsreiches Programm sorgt am kommenden Wochenende beim Frühlingsfest im Autohaus Schramel für viel Spaß bei Groß und Klein. Leckeres Essen und jede Menge Aktionen sowie Fahrsimulator und Tischkicker locken wieder zahlreiche Besucher nach Lorch.
Großes Programmangebot

Ein abwechslungsreiches Programm im Autohaus Schramel wird am Wochenende für kurzweilige Stunden sorgen.

Spanferkel vom Ofen und Rote vom Grill können sich die Besucher mit gekühlten Getränken schmecken lassen. Kaffee und Kuchen werden ebenfalls serviert und bieten die Gelegenheit zur gemütlichen Pause.

Für Spaß ist auch beim

weiter
  • 863 Leser

Die Heim-WM 2021 als großer Anreiz

Skikspringen, Weltmeisterschaft Nach ihrem nächsten großen Triumph hat sich Carina Vogt schon wieder neue Ziele gesteckt. Bereits am Wochenende geht’s im Weltcup in Oslo weiter.

Zeit zum Erholen blieb keine. Auch nicht, um den nächsten großen Triumph ausgiebig zu feiern. Bereits am Donnerstag ist Carina Vogt wieder ins Flugzeug gestiegen. Das Ziel: Oslo. Dort geht es am Sonntag auf der Großschanze (Hillsize: 134 Meter) im Weltcup weiter. Mehr noch: Bei den drei kommenden Weltcups in Oslo, Lillehammer (12. März) und Trondheim

weiter
  • 590 Leser