Artikel-Übersicht vom Sonntag, 10. März 2019

anzeigen

Regional (55)

Kurz und bündig

Der Feldlerche helfen

Schwäbisch Gmünd. Wenn der Nabu eine Vogelart zum „Vogel des Jahres“ ausruft, steckt meist mehr dahinter. Aktuell ist es die Feldlerche. Ihr lauter Singflug war in der Gegend vor Jahren noch alltäglich. Heute bleiben Spaziergänger staunend stehen, wenn eine Lerche laut tirillierend aufsteigt. Die Gründe für ihren Rückgang sind der Verlust von Brutmöglichkeiten

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Rentner-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Die Rentner der Firma Erhard & Söhne treffen sich am Mittwoch, 13. März, ab 15 Uhr zum gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Falken, Waldstetter Gasse.

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Sichtbarer Ort des Gedenkens

Schwäbisch Gmünd. Eine ökumenische Bestattungs- und Gedenkfeier für Tot und Fehlgeburten gibt es am Dienstag, 12. März, um 16 Uhr, in der Aussegnungshalle auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof. Mitarbeiter des Stauferklinikums organisieren die Gedenkfeier. Die Stadt hat eine Beisetzungsmöglichkeit im Gemeinschaftsfeld auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof zur

weiter
Kurz und bündig

Treffen des AK Asyl

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd trifft sich am Donnerstag, 14. März, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o. in der Goethestraße 65. Themen sind unter anderem die Beiträge des Arbeitskreises zur Kampagne „Schwäbisch Gmünd für Solidarität und Vielfalt – Deine Stimme gegen Rechts!“. Alle Interessierten sind zu dem Treffen

weiter

Bundesgelder fürs Land

Politik Abgeordneter Norbert Barthle zu den Grundgesetzänderungen.

Schwäbisch Gmünd. Grünes Licht für die Grundgesetzänderung. Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle nimmt Stellung zum Ergebnis, das vom Vermittlungsausschuss vorgeschlagen wurde und mit breiter Mehrheit der Stimmen von CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis 90/Grüne und Linke im Bundestag befürwortet ist. Der Bundesrat hat das Thema am Freitag, 15. März, auf der

weiter

Demokratie als Lebensentwurf und Lebensform

Bildung Bundespräsident Theodor Heuss und First Lady Elly Heuss-Knapp als Vorbilder gegen Konventionen.

Schwäbisch Gmünd. Zum 100. Jahrestag der ersten deutschen Demokratie gibt es auch in Schwäbisch Gmünd vielfältige Veranstaltungen, die besonders der jüngeren Generation die bruchhaften Umwälzungen von einem pseudodemokratischen bis zum heutigen parlamentarischen Regierungssystem in ihrer Dimension und ihrer Bedeutung für die Menschen nahebringen sollen.

weiter
Polizeibericht

Vier schwer Verletzte

Sulzbach. Vier Personen und ein Hund wurden bei einem Unfall am Sonntag gegen 15.40 Uhr schwer verletzt. Ein betrunkener Autofahrer war auf der L 1066 von Sulzbach in Richtung Murrhardt unterwegs. In einer Linkskurve vor Bartenbach kam der 33-Jährige nach rechts von der Straße ab, schanzte über ein Bankett und prallte nach etwa 300 Metern gegen einen

weiter
  • 115 Leser

Interessant in Dieser woche

1Der Start in ein neues Leben beginnt für die Studierenden der Hochschule für Gestaltung. Am Montag beginnt das erste Semester. Baubürgermeister Julius Mihm begrüßt die Neuen im Gebäude am Bahnhofsplatz.

2 Die Kommunalwahl rückt unaufhaltsam näher. Während die Parteien und Gruppierungen vielerorts ihre Kandidaten nominieren, gibt es in Gmünd schon

weiter

Zahl des Tages

67

Jahre lang gibt es den Schützenkreis Schwäbisch Gmünd, der sich als Verband um die Mitgliedsvereine in der Region kümmert. Das soll sich nun ändern. Mehr dazu auf Seite 12.

weiter

Baustelle an der Ortsdurchfahrt Weiler

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Ab Dienstag, 12. März, bis voraussichtlich Donnerstag, 14. März, wird die Ortsdurchfahrt in Weiler in den Bergen im Bereich der Einmündung Herdtlinsweiler Straße halbseitig gesperrt. Der Grund dafür ist ein Wasserrohbruch, der repariert werden muss. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. Die Autofahrer müssen in diesen

weiter

Astronomie am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die wortwörtliche „Schöpfungsgeschichte“, die heute von der modernen Naturwissenschaft erzählt wird, beginnt mit einem wortwörtlich universellen Event: dem sogenannten Urknall. Durch ihn entsteht die Welt, Raum und Zeit. Aber wie kommt man auf diese Idee? Was spricht eigentlich dafür, dass es sich hierbei nicht nur um

weiter
Guten Morgen

Besonders fleißig üben

Anke Schwörer-Haag über den Wert eine guten Vorbereitung

Das hat sicher jeder schon mal zu hören bekommen: Hättest Du Dich besser vorbereitet, hätte es sicher geklappt. Das Referat. Die Präsentation. Oder erst recht die Klassenarbeit. Wobei die Aufzählung zeigt: Es trifft Menschen in jedem Alter. Und wer im Vorfeld Zeit investiert, kann ja auch durchaus Erfolge feiern. Wobei sich die Herausforderungen mit

weiter

Junge Philharmonie fesselt das Publikum

Konzert Brahms, Beethoven und Franz Liszt stehen auf dem Programm der Frühjahrstour der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg. Am Sonntag gastierte das Orchester mit dem Solisten Leander Brune in Schwäbisch Gmünd, am Samstag war Premiere in Aalen. Mehr dazu auf der Ostalbkultur. Foto: jps

weiter
  • 109 Leser

Sturmtief Eberhard fegt Bäume um

Wetter Über 60 Einsätze werden allein der Polizei bis in die frühen Abendstunden gemeldet. Auch Stromleitungen und Dächer sind betroffen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Schwäbisch Gmünd

Bäume, Stromleitungen, Baustellenabschrankungen, Dächer waren seine „Opfer“. Sturmtief Eberhard fegte am Sonntag durch den Kreis und hielt die Feuerwehr ebenso in Atem wie die Polizei oder die Stromversorger. Personenschäden gab es bis Redaktionsschluss zum Glück keine zu beklagen. „Viel zu tun, aber nichts Dramatisches“,

weiter

Wenig Schnee im viertfeuchtesten Winter seit 1950

Wetterstatistik Der Winter 2018/19 ist für manchen Rekord gut – am 27. Februar fast 20 Grad – nur 12 Eistage.

Schwäbisch Gmünd. Der Winter – meteorologisch die Zeit vom 1. Dezember bis 28. Februar – war bei weit übernormaler Niederschlägen und negativer Sonnenscheinbilanz deutlich zu warm.

Die zurückliegenden drei Wintermonate verliefen sehr unterschiedlich:

Im Dezember führten atlantische Tiefdruckgebiete meist sehr milde Luft sowie häufige, überwiegend

weiter

Anita und Alexandra und eine fetzige Show

Unterhaltung Jubiläumskonzert der Schwestern Hofmann begeistert in der Stadthalle.

Aalen. Große Tanks stehen auf der Bühne, sind übereinander gestapelt und lassen schon auf der noch dunklen Bühne erahnen, dass mehr dahinter steckt als bloße Kulisse. Dann erstrahlen sie pünktlich zum Konzertbeginn von innen in bunten Farben. Das Mittelteil der Tankwand wird von Männern heruntergeklappt. So entsteht eine Bühne auf der Bühne, um Alexandra

weiter

7 Wochen – 6 mal anders

Ökumene Engagierte Gruppe entwickelt Anstöße in der Fastenzeit.

Schwäbisch Gmünd. Eine ökumenisch zusammengesetzte Gruppe aus der Weststadt hat sich Gedanken zur Fastenzeit gemacht und eine Reihe von Impulsen entwickelt, die uns durch diese besondere Zeit führen können. Jedes Angebot steht für sich - alle Abende können unabhängig voneinander besuchen werden. Beginn ist immer 19.30 Uhr, im Weststadttreff bei der

weiter
Umfrage auf der Gmünder Automeile

Wenn Sie jetzt ein Auto kaufen müssten, welchen Antrieb würden Sie wählen?

Es kann ganz schnell gehen: Der Alte gibt den Geist auf oder nach einem Crash mit wirtschaftlichem Totalschaden steht der Autofahrer plötzlich vor der Frage: Was jetzt? Die Gmünder Tagespost hat auf der Automeile herumgefragt.
Timo Fey (21): „Bei mir kommt nichts anderes in die Garage als ein Benziner. Mir geht es dabei um Fahrfreude und Fahrspaß. Da sind Emotionen damit verbunden. Außerdem gibt mir der Dieselskandal einfach zu denken. Ein E-Mobil käme für mich nicht in Frage, da es mit der Reichweite noch nicht klappt und die Anschaffungskosten zu hoch sind. Das wäre weiter

Ungebrochener Trend zum Allrad

Automeile Fünf Autohäuser öffneten ihre Pforten und boten ein abwechslungsreiches Programm, Neuwagen, Bewirtung, Probefahrten und jede Menge Information rund ums Fahrzeug.

Schwäbisch Gmünd

Obwohl es in Aalen und Heidenheim vergleichbare Veranstaltungen zur Gmünder Automeile gab, spülte der Regen zahlreiche Besucher in die fünf Autohäuser. Durchweg positiv fiel das Urteil der Chefs der Autohäuser Sorg, Wagenblast, Mercedes-Benz, Mulfinger und Staiger zum Thema Gästeresonanz aus. Denn trotz Ferien und schlechten Wetters

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Brigitte Moeller zum 85. Geburtstag

Ruth Schieber zum 85. Geburtstag

Angela Riedel zum 75. Geburtstag

Brigitte Meyer zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Grete Hirschner zum 70. Geburtstag

Böbingen

Raimund Kleukens zum 70. Geburtstag

Leinzell

Hans Ostertag zum 90. Geburtstag

Luitgard Kurz zum 75. Geburtstag

Schechingen

weiter
Kurz und bündig

Gewerbegebiet im Gemeinderat

Alfdorf. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet Ost ist eines der Themen im Gemeinderat am Montag, 11. März, ab 19 Uhr im Rathaus Alfdorf. Außerdem geht es um private Bauvorhaben, daruter einen Kongress- und Veranstaltungsort mit Hotelbetrieb am Haghof oder den Umbau der Schule in Pfahlbronn.

weiter
  • 144 Leser

Gut besuchtes Frühlingsfest bei Autohaus Schramel

Präsentation Viele Kunden und interessierte Besucher nutzten am Wochenende die Gelegenheit, sich im Lorcher Autohaus Schramel ausgiebig über die aktuellen Ford-Modelle zu informieren. Vor allem der neue Focus Active stand im Zentrum des Interesses. Viel Aufmerksamkeit fand aber auch das fetzige Beiprogramm, das das Team um Rainer Schramel organisiert

weiter

Kindergarten vorne

Kommunalpolitik Lebhafte Diskussion ums Wahlprogramm bei Lorcher SPD.

Lorch. „Ganz vorn auf der Themenliste der SPD zur Kommunalwahl stehen die fehlenden Kindergartenplätze in Lorch“, erläuterte Stadträtin Heidi Kutschera. Anvisiert sei ein Kindergartenausschuss, der vorausschauend plant. Stadträtin Karola Reinert wollte den Standort Mörikeschule untersucht wissen. Anklang fand die Forderung, auch den Grundschulbereich

weiter

Schützenregion Ostalb als Lösung

Gesellschaft Beim 67. Kreisschützentag geht es in der Diskussion um die Zukunft des Verbandes. Sportlich klare Ablehnung gegenüber e-games. Datenschutzverordnung kritisiert.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Ganz im Zeichen der Verbandsneustrukturierung und der zunehmenden Bürokratie stand der 67. Kreisschützentag in Lindach. Am Samstag stand auch die Struktur der beiden Schützenkreise Schwäbisch Gmünd und Aalen auf dem Prüfstand. Kreisoberschützenmeister Reinhold Mangold machte deutlich, dass man einerseits mit den Finanzen auskommen

weiter

Ökologisch gerecht und sozial gedacht

Bus- und Bahnverkehr Vertreter von DIE LINKE in Gmünd formulieren Bedingungen zum ÖPNV und zur Linienbündelung.

Schwäbisch Gmünd. Das Thema ÖPNV des Ostalbkreises wurde bei der Ortsvorstandssitzung der Linken beraten. Aalen soll nach dem Willen des Landratsamtes eine der Vorreiterrollen bei der Linienbündelung des ÖPNV und der europaweiten Ausschreibung dieser Bündel spielen. Hierüber wird zwischen den Beteiligten, den Parteien und Fraktionen teils heftig gestritten.

weiter
  • 5

Abtsgmünder Bank spendet zum Jubiläum

Benefiz Gelungener Schlusspunkt einer glückseligen Fasnacht: Die Vorstände der Abtsgmünder Bank, Eugen Bernlöhr und Werner Bett, überbrachten dem Vorsitzenden Martin Mehrer und seinem Gefolge einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro. Der Faschingsverein Untergröningen hat in diesem Jahr sein 22-jähriges Bestehen gefeiert und obendrein den großen Ostalbumzug

weiter

Highlight-Wochen beim Mutlanger Autohaus Baur

Mobilität Noch bis zum 31. März gehen die Highlight-Wochen beim Mutlanger Autohaus Baur. Am Wochenende haben Reimund Baur und sein Team den neuen Ford Focus Active präsentiert und mit dem neuen Star der Modellreihe auch die übrigen Pkw und Nutzfahrzeuge der Marken Ford und Nissan. Dazu Anhänger des Herstellers WM Meyer und die 2019er E-Bikes samt einem

weiter
Kurz und bündig

Frauenfrühstück zum Frieden

Mutlangen. Die Pressehütte lädt am Donnerstag, 14. März, zwischen 9.30 und 11.30 Uhr zum internationalen Frauenfrühstück. Silvia Maria Bopp referiert zum Thema „Sicherheit neu denken“. Sie zeigt Möglichkeiten auf, den Wert von friedenslogischem Denken und Handeln wahrzunehmen. Die Arbeitsstelle Frieden der Landeskirche Baden hat sich mit möglichen

weiter

Geldsorgen setzen Chaos in Gang

Laienspiel Der Vorverkauf hat begonnen für das Gastspiel des Theaterkarren Schlechtbach.

Ruppertshofen. Mit dem Stück „Dr Graf em Sauschdall!“ gastiert der Schlechtbacher Theaterkarren am Sonntag, 31. März, im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld. Beginn ist um 18 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 17 Uhr.

Darum geht es: Michael und Sonja haben Geldsorgen. Ihre kleine Landwirtschaft bringt keinen Ertrag mehr und Michael hat seine

weiter

Nachfragen und Wünsche äußern

Erwachsenenbildung Wie Kommunikation gelingen kann, war die Frage bei der gemeinsamen Veranstaltung der Eschacher LandFrauen, des Evangelischen Bauernwerks Hohebuch und der Evangelischen Kirchengemeinde.

Eschach

Das gekochte Ei oder der Song „Im Wagen vor mir ...“ waren scherzhaft-eindrückliche Kommunikationsbeispiele vom Seminar in der Gemeindehalle. Landfrauenvorsitzende Annemarie Werner freute sich bei ihrer Begrüßung über die große Zahl Interessierter, darunter Renate Wittlinger als Vertreterin des Bauernwerks.

Gleich zu Beginn demonstrierten

weiter
Kurz und bündig

Walter Häberle liest

Gschwend-Frickenhofen. Im Juli 1999 feierte Hildegard Häberle, die sich selbst als Sonntagskind bezeichnet, im Murrhardter „Schumm-Stift“ ihren 90. Geburtstag. Aus den neun Jahrzehnten ihres Lebens, das vom Kaiserreich über die Weimarer Republik, die Nazi-Diktatur, die Besatzungszeit und das geteilte Deutschland bis zum Ende des Kalten Krieges reichte,

weiter
Umfrage

So gefiel es den Besuchern

Die Gäste waren von dem SchwäPoskop-Event begeistert.
Bernd Demel, Kirchheim am Ries

Ich fand die Idee und die Umsetzung des Abends sehr gut. Ich interessiere mich selbst sehr für die Raumfahrt und arbeite bei Airbus in einem verwandten Bereich. Mein Höhepunkt des Abends war das persönliche Gespräch mit Herrn Dr. Thiele.

Ronja Bartelt aus Dewangen

Die Astronomie und die Sterne haben mich schon immer interessiert,

weiter

Zahl des Tages

50

Jahre sind seit der ersten Mondlandung vergangen. Gerhard Thiele, einer der auch oben war, erzählt davon im SchwäPoskop auf dieser Seite.

weiter
  • 322 Leser

Exkursion Eulen und Käuze im Winterwald

Bartholomä. „Eulen und Käuze im Winterwald“ heißt eine kostenlose Exkursion am Freitag, 15. März, von 17 bis 20 Uhr. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz gegenüber der Wentalgaststätte. Unter der Leitung der Förster Martin Palaoro und Andreas Kühnhöfer geht es in den Wald. Teilnehmer sollten an angepasste Kleidung und eventuell ein Fernglas

weiter
Kurz und büdnig

Bedarfsbörse in der Römerhalle

Böbingen. Frühjahrs- und Sommerkleidung von Größe 50 bis 182 gibt es bei der Bedarfsbörse am Samstag, 16. März, von 9.30 bis 12 Uhr in der Römerhalle. Dazu Umstandsmode, Spielzeug, Autositze und vieles mehr rund ums Kind.

weiter
  • 356 Leser
Kurz und büdnig

Lieder – Poesie – Dialekt

Heubach. Zum Konzert mit dem Liedpoeten Harald Immig ins die Fans am Freitag, 15. März, eingeladen. Ab 20 Uhr gibt es in der Stadtbibliothek Melodien und Poesie – auch in Dialekt. Karten gibt es im Vorverkauf zu 15 Euro in der Stadtbibliothek unter (07173) 929820 oder stadtbibliothek@heubach.de und an der Abendkasse zu 16 Euro.

weiter
  • 279 Leser

Neue Musikgarten-Kurse

Heubach. Der Musikgarten der Musikschule Rosenstein lädt Kinder mit vertrauten Bezugsperson zum musikalischen Spiel ein. Durch Lieder, Sprechverse, Bewegungsspiele, Tänze und rhythmische wie auch melodische Echospiele entdecken die Kinder ihre Stimme und ihren Körper und entwickeln Freude am Musizieren. Eingesetzt werden auch elementare Instrumente

weiter

Spaziergänger vom Winde verweht

Wetter Buchstäblich vom Winde verweht hat es am Sonntagnachmittag alle, die sich zu einem Spaziergang aufgemacht haben. Im westlichen Teil des Kreises konnten sich die Mutigen unbeschwert durchpusten lassen. Wo Bäume umstürzten, richteten sie keinen größeren Schaden an. Foto: Tom

weiter
  • 292 Leser
Kurz und büdnig

Tunnelbündnis gründet sich

Böbingen. „Wir lassen uns nicht teilen“, lautet das Motto des Aktionsbündnisses „Böbinger Tunnel“, das in einer Woche nun auch offiziell gegründet werden soll. Ziel ist es, die ausgebaute B 29 unterirdisch zu verlegen. Termin der Gründungsversammlung ist Montag, 18. März, um 19 Uhr. Ort ist die Römerhalle in Böbingen.

weiter
  • 320 Leser

Umfrage gestartet

Kommunalpolitik SPD Ortsverein will Wünsche der Bürger wissen.

Mögglingen. Die SPD- Mögglingen hat in diesen Tagen ihre Bürgerumfrage für Mögglingen gestartet. „Jeder Haushalt erhält einen Fragebogen, in dem wir wissen wollen was die Mögglinger beschäftigt“, erklärt Ortsvereinsvorsitzender Jakob Unrath.

Im Fragebogen geht es unter anderem um Kinderbetreuung, Wohnraum, die Ortkernsanierung, aber auch

weiter
Der besondere Tipp

Stefan Danziger – Was machen Sie eigentlich tagsüber?

Tagsüber ist er Tour-Guide, nachts Comedian. Stefan Danziger gibt in seinem Programm „Was machen Sie eigentlich tagsüber?“ tiefe Einblicke in sein Berliner Doppelleben, berichtet charmant von seinen Erlebnissen als touristischer Stadtführer und deckt dabei so einige kulturelle Absurditäten des Alltags auf. Danziger wurde in der DDR geboren.

weiter

Zahl des Tages

20

Minuten dauerte das beeindruckende Klavierkonzert im Rahmen des Gastspiels der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg in Aalen. Siehe oben.

weiter
  • 536 Leser

Linden-Museum Neue Ausstellung: Wo ist Afrika?

Ab 16. März zeigt das Stuttgarter Linden-Museum eine neue Ausstellung: „Wo ist Afrika?“ fordert auf, die Kontexte und Narrative der Afrika-Sammlungen des Linden-Museums neu kennenzulernen und sie gemeinsam mit dem Museum kritisch zu befragen. Die Ausstellung zeigt, wie die Sammlungen entstanden, wie sie sich entwickelten und welchen Klassifizierungsprinzipien

weiter
  • 383 Leser

Stuttgart Lange Nacht der Museen

Am 23. März feiert die Lange Nacht der Museen ihr 20-jähriges Bestehen. Museen, Galerien, Off-Spaces, historische Gebäude und Industriedenkmäler laden von 19 bis 2 Uhr zur nächtlichen Rundreise. Vielseitige Ausstellungen, aufregende Events und ausgelassene Partys locken Nachtschwärmer bis in den frühen Morgen zu bekannten und geheimen Orten der Stadt.

weiter
  • 465 Leser

Hommage an Simon & Garfunkel

Tribute-Konzert Das Duo „Graceland“ gastiert am 14. März, 18 Uhr, in Schwäbisch Hall in der Hospitalkirche. Ihr Motto: „A Tribute to Simon & Garfunkel“. Tickets bei der Stadt Schwäbisch Hall sowie an allen bekannten Reservix - Vorverkaufsstellen oder online unter www.simonandgarfunkelduo.de Foto: privat

weiter
  • 115 Leser

Kabarett in der „Arche“

Am Sonntag, 17. März, wird die bayerische Kabarettistin Franziska Wanninger in der „Arche“ zu Gast sein. Ihr Talent, zwischen unterschiedlichsten Charakteren hin und her zu springen, dürfte das Publikum auch dieses Mal in ihren Bann ziehen. Karten: Tel. (07327) 9222111.

weiter
  • 346 Leser

Musikkabarett

Musikkabarett mit „Simon und Jan“ gibt's in der „Rätsche“ in Geislingen kommenden Samstag, 16. März, ab 20 Uhr: scharfzüngige, absurd-komische Texte kombiniert mit meisterhaften Gitarrenklängen. Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 17 bzw. 10 Euro.

weiter
  • 268 Leser

Poetry im Café „Swing“

Kommenden Mittwoch, 13. März, steigt der nächste Poetry Slam im Heidenheimer Café Swing (Bergstraße 4).

Die März-Ausgabe freut sich über ein Line up, wie es Heidenheim so noch nicht gesehen hat: Felix Treder, Jule Weber, Friedrich Herrmann, Yannick Steinkellner, Martin Szegedi, Viktoria Kleinmann und Andy Brenner (Göppingen) Einlass: 19 Uhr, Beginn:

weiter
  • 5
  • 436 Leser

Bäume krachen auf Autos und Oberleitungen - Strom fällt aus

Zugverkehr zwischen Aalen und Ellwangen bis auf Weiteres unterbrochen. So wütet Sturmtief Eberhard im Ostalbkreis.

Aalen-Wasseralfingen/Rainau-Buch/Abtsgmünd/Schwäbisch Gmünd/Neresheim.

Update 19.53 Uhr: In Neresheim-Elchingen ist der Strom ausgefallen, seit 19.03 Uhr. Die Redaktion hat eine Mitteilung über WhatsApp erhalten. Der Notdienst der EnBW ODR Ellwangen ist im Einsatz. Was genau der Grund für den Stromausfall ist, kann die Leitstelle

weiter
Tagestipp

Heilen mit den eigenen Händen

Heilpraktiker Thomas Neymeyer ist zu Besuch beim Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen. „Jin Shin Jyutsu – heilen mit den eigenen Händen“ heißt sein Vortrag, den er um 19.30 Uhr im Bürgersaal hält. Es handelt sich um eine Kunst zur Harmonisierung körpereigener Lebensenergie. Für Nichtmitglieder beträgt der Eintritt fünf

weiter

Tipps für die ganze Familie

Messe Über 40 Aussteller und zahlreiche Vorträge bieten Wissenswertes und neue Trends fürs Leben in jeder Altersgruppe.

Aalen

Jede Menge los war am Sonntag bei der Familienmesse in der Ulrich-Pfeifle-Halle. Schon kurz nach Beginn waren viele Besucher unterwegs, Einzelpersonen, Paare oder meist Familien informierten sich an den Ständen und im Vortragsprogramm über Themen rund um das Zusammenleben und das Leben als Familie.

Rund 40 Aussteller präsentierten den Besuchern

weiter

Auf dem Weg zum hohen Niveau

Konzert Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg und Klaviersolist Leander Brune spielen unter der Leitung von Uwe Renz in der Aalener Stadthalle selbstbewusst Kompositionen von Liszt und Brahms.

Brahms, Beethoven und Franz Liszt stehen auf dem Programm der Frühjahrstour der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg.

Am Samstagabend war bejubelte Premiere in Aalen, Sonntagabend gastierte das Orchester mit dem Solisten Leander Brune in Schwäbisch Gmünd, am kommenden Freitag tritt das Ensemble unter der Leitung von Uwe Renz in der Heidenheimer Waldorfschule

weiter

Orientalische Klänge in westeuropäischer Färbung

Gschwender Musikwinter Quartett „Masaa“ überrascht und begeistert Besucher des ausverkauften Konzertes.

In der Jazz-Reihe des Musikwinters war das Ensemble „Masaa“ zu Gast. Das Konzert mit den vier Musikern war seit langer Zeit ausverkauft. Arabische Klangwelt schmiegte sich perfekt an westeuropäische Färbungen.

Vor 17 Jahren machte sich Rabih Lahoud aus dem Libanon auf den Weg nach Deutschland, um Musik zu studieren: Komposition, Klavier,

weiter

Jeder ist in der Gmünder Vesperkirche willkommen

Gemeinschaft Die vierte Gmünder Vesperkirche ist eröffnet. Bis Sonntag gibt es in der Augustinuskirche täglich warme Mahlzeiten und Zeit für Begegnungen.

Schwäbisch Gmünd

Da ist richtig Leben in der Bude“, sagt eine der Helferinnen, als sie bei der Vesperkirche am Sonntag Geschnetzeltes mit Spätzle und Salat serviert. Die „Bude“ ist eine Besondere: die Augustinuskirche, in die am Sonntag rund 280 Besucher zur Eröffnung der vierten Gmünder Vesperkirche gekommen sind. Hier servieren

weiter

Am Sonntag wird es nun doch sehr stürmisch

Es gibt Böen bis 90 Kilometer pro Stunde.

Lange waren sich die Modelle bezüglich eines Sturms am Sonntag uneinig. Mal wurden nur Windgeschwindigkeiten bis 50 Kilometer pro Stunde simuliert, wenige Stunden später deutlich mehr. Nun herrscht Einigkeit in der Modellwelt. Ein sogenannter Schnellläufer bildet sich am frühen Sonntag - und dieser bringt uns im Laufe des Tages Spitzenböen

weiter
  • 5
  • 3391 Leser

Regionalsport (30)

Stimmen zum Spiel

„Wir waren schlafmützig“

Christoph Merz, Trainer TSG: „Es waren schwierige Bedingungen, aber keine Mannschaft hatte einen Nachteil. Zu Beginn der ersten Halbzeit haben wir uns etwas schwer getan, aber dann lief es besser. Komischerweise haben wir dann in der zweiten Hälfte gegen den Wind besser gespielt und zwei glückliche Tore erzielt. Wenn man sich den gesamten Spielverlauf

weiter

Das sagen die Spieler zum Wind

Aaron Barth, SG-Verteidiger: „In der ersten Halbzeit ging wirklich gar nichts nach vorne. Gerade die Abstöße bei Manuel Ziesel haben wurden sehr vom Winde verweht. Besser hat es für uns dann in den zweiten 45 Minuten geklappt. Dort konnten wir dann auch viel besser den Fußball spielen, den wir uns vorgenommen hatten zu präsentieren.“

Maurice

weiter

Erst stürmisch – dann fallen Tore

Fußball, Bezirksliga Die SG Bettringen gewinnt bei der zweiten Mannschaft der TSG Hofherrnweiler. Der Wind sorgte für schwierige Verhältnisse.

Der Auftakt unserer neuen Serie „Amateurkick der Woche“ hatte es gleich in sich. Wind und Regen sorgten für extreme äußere Bedingungen. Und dann sahen die Zuschauer eine Partie, die an Spannung kaum zu überbieten war. Am Ende jubelte die SG Bettringen über einen späten 3:2-Erfolg gegen die Landesligazweite der TSG Hofherrnweiler- Unterrombach.

weiter

Erst stürmisch – dann fallen Tore

Fußball, Bezirksliga Die SG Bettringen gewinnt bei der zweiten Mannschaft der TSG Hofherrnweiler. Der Wind sorgte für schwierige Verhältnisse.

Der Auftakt unserer neuen Serie „Amateurkick der Woche“ hatte es gleich in sich. Wind und Regen sorgten für extreme äußere Bedingungen. Und dann sahen die Zuschauer eine Partie, die an Spannung kaum zu überbieten war. Am Ende jubelte die SG Bettringen über einen späten 3:2-Erfolg gegen die Landesligazweite der TSG Hofherrnweiler- Unterrombach.

weiter

Spielinformationen und Statistik

Auswechslungen TSG II: 83. Zelasko (-) für Jaros Auswechslungen SGB: 46. Feil (Note: 3) für Terzioglu 71. Wiedmann (-) für Gräßle 86. Schweidler (-) für Strobel 88. Härter (-) für Hinderberger Tore: 0:1 Hinderberger (46.), 1:1 Frank (48.), 1:2 Weiland (ET) (62.), 2:2 Frank (76.), 2:3 Wiedmann (82.) Gelbe Karten: keine –Strobel, Gräßle, Seitz

weiter

Zitat zum spiel

Oliver Glass Teammanager SG Bettringen, schwärmt über den 3:2-Siegtreffer seiner Mannschaft.

Das Tor von Wiedmann war ein Kandidat für das Tor des Monats.

weiter
  • 317 Leser

Klassenerhalt in trockenen Tüchern

Tischtennis, Landesklasse Untergröningen III siegt im Derby gegen den TSV Hüttlingen verdient mit 8:2.

Durch die beiden Punkte beim 8:2-Derbysieg gegen den TSV Hüttlingen gelingt Untergröningen III der vorzeitige Klassenerhalt in der Tischtennis Landesklasse der Damen.

Corinna Engel gewann mit „Doppel-Joker“ Andrea Feil 3:0 gegen Silke Feichtenbeiner und Andrea Buck. In der anderen Box behaupteten sich Lea Elzner und Anja Loss gegen Susanne

weiter

TV Wetzgau – Siegerländer KV

Boden 7:5: Philipp Herder (13,00/5) - Julius Riedel (10,35/0); Dario Sissakis (12,05/0) - Carlo Hörr (13,90/4); Bart Deurloo (14,35/2) - Andreas Jurzo (14,05/0); Felix Pohl (13,95/1) - Courtney Tulloch (13,70/0) Pferd 13:3: Andreas Toba (13,10/0) - Saso Bertoncelj (13,85/3); Carlo Hörr (13,50/0) - Philipp Herder (9,70/0); Sebastian Bock (10,95/0) -

weiter

„Das war Drittliga-Niveau“

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd unterliegt in einem spannenden Spitzenspiel dem VfB Ulm knapp mit 2:3 und schafft somit nicht den Sprung auf Platz zwei.

In einem spannenden Spiel fand sich mit dem VfB Ulm am Ende der knappe Sieger. Das 3:2 brachte zwei Punkte für die Ulmerinnen und rückte die Träume der DJK von Tabellenplatz zwei erst einmal in weite Ferne.

So spielten beide Mannschaften auf hohem Niveau und mit Ulm hatte ein Team am Ende das Quäntchen mehr Glück. DJK-Trainer Joachim Saam attestierte

weiter

Olympiasieger sieht TVW-Dominanz

Kunstturnen, 1. Bundesliga Der TV Wetzgau gewinnt klar gegen den Siegerländer KV. Fabian Hambüchen sieht bei seinem Team „zu viele Fehler“.

Die Zuschauer feierten die Wetzgauer schon vor dem letzten Gerät, hatten sie doch mit begeisterten Leistungen für einen 42:21-Vorsprung vor dem Reck gesorgt. Am Ende hieß es 49:21 für die Mannschaft von Trainer Paul Schneider. Da konnte auch Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen nichts ändern.

„Wir haben viel zu viele Fehler gemacht. So kann man

weiter

Stimmen zum Spiel: „Es war ein tolles Spiel von beiden Teams“

DJK-Trainer Joachim Saam: „Es ist sehr schade, dass wir hier verloren haben. Es war ein tolles Spiel von beiden Teams, das war Drittliga-Niveau. Ich denke beide Teams waren heute mal besser und mal schlechter als der Gegner. Vielleicht hat uns heute einfach ein bisschen das Glück gefehlt. Auch wenn es wie gesagt sehr schade ist, bin ich dennoch

weiter

Dietterle verlängert

Fußball, Verbandsliga Dorfmerkingen 1:1

Rolf Kramer wusste ganz genau, dass es knapp war. „In der einen Situation entscheidet ein Zentimeter. Wenn der Ball da reingeht, fahren wir mit leeren Händen nach Hause“, sagte der Trainer der SKV Rutesheim nach dem 1:1 (1:0) im Gipfeltreffen bei den SF Dorfmerkingen.

Es lief die 59. Minute, als Benjamin Schiele mustergültig Deniz Bihr bediente

weiter

FC Bargau holt beim Torfestival einen Punkt

Fußball, Landesliga Die Elf von Trainer Stefan Klotzbücher gleicht beim 4:4 beim TV Echterdingen spät aus.

Das Positive zuerst: Fußball-Landesligist Germania Bargau ist auch nach dem dritten Spiel des Jahres ungeschlagen geblieben. Bitter ist jedoch für die Mannschaft von Stefan Klotzbücher, dass wohl auch drei Zähler beim 4:4 beim TV Echterdingen drin gewesen wären.

Nachdem sich beide Mannschaften zunächst abgetastet hatten und sich das Spiel eher im Mittelfeld

weiter

Kalins Einstand beim SVN gelingt

Fußball, Bezirksliga Neresheim siegt mit neuem Trainer im Spitzenspiel gegen Unterkochen. Nattheim schießt Heuchlingen 6:1 ab und bleibt dran.

Zwei Partien wurden wegen der Sturmböen abgesagt, auch auf den anderen Plätzen spielte der Wind mit. Die Spitzenteams ließen sich davon nicht irritieren und fuhren Siege ein.

Neresheim – Unterkochen 1:0 (1:0) Das Topspiel Erster gegen Vierter entwickelte sich von Beginn an zu einer intensiv geführten Partie. Der SVN übernahm früh das Kommando

weiter

Remis im stürmischen Spitzenspiel

Fußball, Kreisliga AI Tabellenführer Großdeinbach und der TV Straßdorf trennen sich im Gipfeltreffen mit 2:2. Der TSV Heubach verliert das Verfolgerduell gegen Bettringen II mit 1:2.

Stürmisch – das war es an diesem Wochenende auf vielen Fußballplätzen in Ostwürttemberg. Vielerorts mussten die Partien abgesagt werden. Auch im Spitzenspiel stürmte es übers Feld: Tabellenführer Großdeinbach sicherte sich beim Verfolger Straßdorf einen Punkt.

Waldstetten II –

VfL Iggingen 1:2 (1:2)

Aufgrund des stürmischen Wetters

weiter
Sport in Kürze

TSG punktet in Oberensingen

Fußball. Das Publikum in Oberensingen sah eine Partie, die durch den Wind geprägt wurde. Die Gäste aus der Weststadt mussten in der Anfangsphase gegen den Wind spielen und wurden dadurch deutlich benachteiligt. So ging es mit einem 0:2 aus Sicht der TSG in die Kabine. Doch im zweiten Durchgang drehte die Bilger-Elf auf. Daniel Serejo traf in der 55.

weiter

TV Lindach holt knappen Sieg

Fußball, Kreisliga B I Drei Begegnungen mussten abgesagt werden.

Lediglich vier Partien wurden an diesem Spieltag aufgrund der stürmischen Witterungsverhältnisse ausgetragen. Daraus gingen sowohl Spitzenreiter FC Spraitbach (2:0) als auch Verfolger TV Lindach (4:3) als Sieger hervor. Schlecht lief es dagegen für die SF Lorch II, die im Derby gegen den TSV Waldhausen sechs Tore kassierten.

TV Straßdorf II –

weiter
Stimmen zum Spiel

„Da war mehr für uns drin“

Holger Traub, FCN-Trainer: „Wir hatten uns intensiv mit dem Gegner beschäftigt, die Mannschaft hat den Matchplan sehr gut umgesetzt. Wir haben keine großen Situationen zugelassen, und wenn doch mal ein Ball durchgeflutscht ist, hat Yannick Ellermann sensationell gehalten. Nicht so zufrieden war ich mit dem Spiel nach vorne, da hatten wir uns

weiter

Ein Spiel wie die ganze Saison

Fußball, Oberliga Wieder ein kleines Stück dem Abstieg näher gekommen: Der FC Normannia Gmünd spielt gut und verliert gegen die Stuttgarter Kickers mit 0:1 (0:0).

Klingt respektabel, dieses Ergebnis: 0:1 gegen das Topteam Stuttgarter Kickers. Doch für den FC Normannia war die knappe Niederlage am Samstag vor allem: enttäuschend.

Vor der Saison-Rekordkulisse von 1050 Zuschauern machten die Normannen einmal mehr ein gutes Spiel. Und – die Phrase mag langsam eintönig klingen – einmal mehr kam nichts

weiter
Sport in Kürze

Essingen siegt klar mit 4:1

Fußball. Der TSV Essingen ist in der Verbandsliga weiter erfolgreich. Gegen Ehingen-Süd feierte die Elf von Trainer Beniamino Molinari einen ungefährdeten 4:1-Erfolg. Bereits zur Pause stand es 2:0. Niklas Groiß (14.) und Fabian Weiß (32.) waren erfolgreich. AUch zu Beginn der zweiten Hälfte gaben die Essinger weiter Gas. Zuerst traf Niklas Weissenberger

weiter

Hussenhofen feiert Schützenfest in Iggingen

Fußball, Kreisliga B I Die Partien in Ruppertshofen und Leinzell wurden witterungsbedingt abgesagt.

An der Tabellenspitze gab es keine Veränderung, sowohl Lautern als auch Hussenhofen erfüllten ihre Aufgaben. Der SVH scheiterte beim 9:0-Sieg in Iggingen einzig daran, das Ergebnis zweistellig zu gestalten. Lautern siegte in Heubach mit 3:0.

Iggingen II –

SV Hussenhofen 0:9 (0:6)

Der SVH war von Beginn an dominant. Zur Halbzeit stand es bereits

weiter

Zitat DES TAGES

Torsten Ziegner Trainer des Halleschen FC

Wir wissen, dass das kein sonderlich schönes Fußballspiel war. Danach fragt morgen schon keiner mehr.

weiter
  • 162 Leser

Halle kämpft sich vom Acker

Fußball, 3. Liga Ligaschlusslicht verliert auch gegen den Halleschen FC ein Spiel mit 0:1, das man nicht hätte hergeben dürfen. Mart Ristl verletzt.

Der VfR Aalen kriegt die Kurve nicht. In einem Spiel, in dem beide Teams von der ersten Minute an verbissen um jeden Meter Boden kämpften, entführten die Gäste aus Halle mit 1:0 drei Punkte aus der Ostalb-Arena. Der VfR Aalen – der einmal mehr nicht hätte verlieren dürfen – geht leer aus und bleibt am Tabellenende sitzen. Am Mittwoch geht’s

weiter
Stimmen zum Spiel

Danach fragt morgen keiner

Rico Schmitt (VfR-Trainer): Vieles ist aufgegangen in der ersten Halbzeit, das wir uns vorgenommen haben. Unsere Außenspieler war sehr griffig unterwegs. Wir waren sehr präsent in den Zweikämpfen. In der zweiten Halbzeit war es zwar ein Anrennen. Aber die ganz große Struktur hat gefehlt. Dennoch: Wir hätten nicht verlieren müssen.

Torsten Ziegner

weiter

Heilmann verteidigt den Titel in Rosenberg

Ostalb-Laufcup 2019 Über 300 Läufer und Läuferinnen starten beim 29. Virngrund-Waldlauf in Rosenberg in die Laufsaison 2019. Raphael Heilmann und Gerlinde Herr feiern den Sieg über 10 km.

Raphael Heilmann und David Hinze schenkten sich nichts. Bis zum Zieleinlauf ließ der Bopfinger Triathlet Hinze nicht locker. Am Ende jubelte dennoch der Aalener Heilmann über seine Titelverteidigung beim 29. Virngrund-Waldlauf auf der Zehn-Kilometer-Distanz in Rosenberg (35:27 Minuten). Den Sieg bei den Frauen feierte Gerlinde Herr (44:39). 309 Läuferinnen

weiter

Aufholjagd nach Absturz im ersten Durchgang

Skispringen, Weltcup Carina Vogt springt in Oslo noch auf den 18. Platz. Anna Rupprecht landet auf Rang 24.

Das hatte sich Carina Vogt ganz anders vorgestellt. Zum Auftakt der „Raw-Air-Tour“ belegte die Olympiasiegerin in Oslo den 18. Platz. Bereits im ersten Durchgang verspielte die 27-Jährige alle Chancen auf eine vordere Platzierung. Mit 95 Metern stürzte Vogt bei der Windlotterie auf der Großschanze am Holmenkollen böse ab und lag vor dem

weiter

Spieler des Spiels

Daniel Bernhardt (33): An dem Keeper des VfR Aalen lag es nicht. Daniel Bernhardt zeigte sich bei Sturm und Regen von seiner besten Seite und vereitelte gleich mehrfach mit tollen Reflexen einen höheren Rückstand. Hätten seine Vorderleute getroffen und die Partie umbiegen können, wäre er mit der Matchwinner gewesen. Das Prädikat „Spieler des

weiter
  • 3
  • 515 Leser

Halle kämpft sich vom Acker

Fußball, 3. Liga Ligaschlusslicht verliert auch gegen den Halleschen FC ein Spiel mit 0:1, das man nicht hätte hergeben dürfen. Mart Ristl verletzt.

Der VfR Aalen kriegt die Kurve nicht. In einem Spiel, in dem beide Teams von der ersten Minute an verbissen um jeden Meter Boden kämpften, entführten die Gäste aus Halle mit 1:0 drei Punkte aus der Ostalb-Arena. Der VfR Aalen – der einmal mehr nicht hätte verlieren dürfen – geht leer aus und bleibt am Tabellenende sitzen. Am Mittwoch geht’s

weiter

Live-Ticker: VfR verliert 0:1 gegen Halle

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss sich dem Halleschen FC geschlagen geben.
Bei stürmischen Bedingungen empfing der VfR Aalen den Halleschen FC in der Ostalb-Arena. Und das Tabellenschlusslicht kassierte auch am 27. Spieltag eine Niederlage. weiter
  • 3
  • 3470 Leser

Eine Hälfte lang meisterlich

Fußball, Verbandsliga Die SF Dorfmerkingen bleiben nach dem 1:1 (1:0) im Topspiel gegen die SKV Rutesheim ungeschlagen. Der Tabellenführer trauert der vergebenen Großchance zum 2:0 nach.

Rolf Kramer wusste ganz genau, dass es knapp war. Verdammt knapp. „In der einen Situation entscheidet ein Zentimeter. Wenn der Ball da reingeht, fahren wir mit leeren Händen nach Hause“, sagte der Trainer der SKV Rutesheim nach dem 1:1 (1:0) im Gipfeltreffen bei den SF Dorfmerkingen.

Es lief die 59. Minute, als Benjamin Schiele mustergültig

weiter

Leserbeiträge (5)

Verordnung zur Europäischen Bürgerinitiative

Die geplante EBI-Reform würde die Möglichkeiten der EU-Bürger erheblich beeinträchtigen, an der europäischen Demokratie teilzunehmen. Die EBI ist das einzige Instrument, das die EU-Bürger zusammenbringen kann, um ein direktes und wirksames Mitspracherecht bei den politischen Prozessen der EU zu erhalten. Die Europaabgeordneten

weiter

Nachbericht vom Kinderfasching in Westhausen

Wie jedes Jahr fand im Anschluss an den dieses Mal leider verregneten Faschingsumzug in der gut besetzten und bunt geschmückten Turn- und Festhalle der Kinderfasching durchgeführt vom TSV Westhausen statt. Auf dem Programm standen neben tollen Auftritten wieder witzige Mitmachspiele für die Kids.

So hatten Prinzessinnen, Cowboys, Superhelden

weiter
Leserbrief

Zum Artikel „Noch mehr Konkurrenz für Ellwangen“, SchwäPo vom 9. März:

Die Euphorie des Stadtoberhaupts und der künftigen Betreiber ist die eine Seite des sogenannten Visioparks vor der Altstadt Dinkelsbühls. Die andere Seite ist die bedauerliche Entwicklung der Altstadt, wo schon seit Jahren ein beachtlicher Rückgang von Einzelhandels- und Gastronomiebetrieben zu beklagen ist.

Nachdem etliche geschäftstüchtige Investoren

weiter
  • 3
  • 135 Leser

Frühlingswiesn mit der Oktoberfestband "Die Lausbuba"

Mit der Original Oktoberfestband „Die Lausbuba" wird der Musikverein Pommertsweiler bei seiner diesjährigen Frühlingswiesn in der Turn- und Festhalle in Pommertsweiler am Samstag, dem 27. April 2019 ordentlich einheizen.Bei Partystimmung, Maßbier und leckeren Speisen wird zünftig gefeiert und auf den Tischen getanzt. Auch

weiter
  • 1
  • 364 Leser

Disco mit „High Life“

Der Musikverein Pommertsweiler veranstaltet am Samstag, 30. März 2019 in der Turn- und Festhalle in Pommertsweiler eine Disco mit „High Life“. Bei Megahits aus den 80er und 90er Jahren darf ausgiebig getanzt und gefeiert werden. Bis 22 Uhr gibt es das Kultgetränk Korea für nur 1,50 €. Also, nichts wie hin und die Partystimmung

weiter
  • 1
  • 415 Leser