Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 13. März 2019

anzeigen

Regional (116)

Eine Baugenehmigung als Geschenk

Bürgermeistereinsetzung Am Mittwochabend ist Armin Kiemel in Abtsgmünd auf seine zweite Amtszeit verpflichtet worden. Wie Landrat Klaus Pavel dazu eine große Überraschung gelang.

Abtsgmünd

Mit dieser Überraschung hatte Bürgermeister Armin Kiemel nicht gerechnet: Zur offiziellen Einsetzung in seine zweite Amtszeit brachte Landrat Klaus Pavel ein ganz besonderes Geschenk: die Baugenehmigung für das lang ersehnte Rettungszentrum im Westen des Gewerbegebietes „Osteren“. „Dieser Ordner ist mir wichtiger als die

weiter
Kurz und bündig

Frühstück für Frauen

Abtsgmünd. Im evangelischen Gemeindezentrum ist am Samstag, 16. März, von 9 bis 11 Uhr ein Frühstück für Frauen. Eugenie Andres gibt Einblick in das Leben der schweiz-amerikanischen Psychiaterin und Sterbebegleiterin Elisabeth Kübler-Ross.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Keine Frau sucht Bauer

Abtsgmünd. Der Kabarettist Martin Herrmann ist am Freitag, 15. März, zu Gast in der Zehntscheuer mit „Keine Frau sucht Bauer“. Der Anti-Liedermacher und „erste amtliche Frauenflüsterer Deutschlands“ beleuchtet darin den Zeitgeist zwischen Stadt und Land. Tickets zu 21 Euro gibt’s bei der Gemeindekasse Abtsgmünd und in der Bücherei oder unter (07366)

weiter
  • 129 Leser

Musik wie am Oktoberfest im Frühling

Party Der Musikverein Pommertsweiler hat zur „Frühlingswiesn“ die Oktoberfestband „Lausbuba“ engagiert.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Mit der Oktoberfestband „Die Lausbuba“ wird der Musikverein Pommertsweiler bei seiner „Frühlingswiesn“ in der Turn- und Festhalle am Samstag, 27. April, einheizen. Bei Partystimmung, Maßbier und Speisen wird zünftig gefeiert. Auch ein Barbereich bietet Platz für unterhaltsame Runden und nette Gespräche.

weiter
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss Abtsgmünd tagt am Donnerstag, 14. März, um 17 Uhr im Rathaus. Am Beginn der Sitzung steht die Blutspenderehrung. Anschließend wird über den Medienentwicklungsplan und einen Zuschuss für die Nachbarschaftshilfe beraten.

weiter
  • 117 Leser

Aus der Schnupftabakmaschine

Spende Groß war die Freude des DRK-Präsidenten Dr. Joachim Bläse, als Otto Müller und sein Enkel Leopold Schwarz ihm eine schöne Spende in Höhe von 500 Euro überreichten. Zusammen gekommen war das Geld mit Hilfe der Schnupftabakmaschine, die Otto Müller bei seinen Auftritten für Spendengeber bereithält. Verwendet wird es für den DRK-Kinder-Notarztwagen.

weiter
  • 234 Leser

8000 Euro für den Soccercage

Spende Vorstandsvorsitzender Eugen Bernlöhr (l.) und die Vorstände Werner Bett (2.v.l.) und Ludwig Schwarz (r.) von der Abtsgmünder Bank übergaben einen Scheck über 8000 Euro an Rektor Stefan Schempp (m.) und Bürgermeister Armin Kiemel. Die Friedrich-von-Keller-Schüler freuen sich über den modernen Soccercage, in dem Fuß- und Basketball gespielt werden

weiter
  • 204 Leser

Frauentag sollte Feiertag sein

Aktion Anlässlich des Weltfrauentages gingen einige Mädels aus Durlangen und der Umgebung zum Skifahren nach Pfronten. Sie verbrachten dort fröhliche Tage mit ihren Familien. Dies war bereits die neunte Ausfahrt – hervorragend organisiert von der Familie Waibel. Alle waren sich einig, dass dieser besondere Tag ein gesetzlicher Feiertag werden

weiter

Busfahrten Mehr Werbung für Ein-Euro-Tickets

Schwäbisch Gmünd. Stadtbus Gmünd bietet montags bis freitags ab 19 Uhr sowie an Wochenenden ganztags Ein-Euro-Tickets an. Dafür wünscht sich die Fraktion Bürgerliste im Gemeinderat Marketingmaßnahmen, damit das Angebot besser angenommen wird. Die Stadtverwaltung will nun mit dem Busunternehmer über mögliche Werbemaßnahmen reden und sich gegebenenfalls

weiter

37 neue Barocksessel

Stadtbild Sessel in Orange als Wegweiser vom Modepark in die Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt hat 37 neue Barocksessel in Orange gekauft. Das sagte Oberbürgermeister Richard Arnold, als es am Mittwochabend im Gemeinderatsausschuss um den Antrag der Fraktion Freie Wähler Frauen ging, mehr Sitzmöglichkeiten in der Innenstadt zu schaffen. Die Sessel sollen am Bockstorplatz, in der Bocksgasse, auf dem Marktplatz, in

weiter
  • 1
Guten Morgen

Ein Kunstwerk mit Botschaft

Jan Sigel denkt darüber nach, den Beruf zu wechseln.

Die Pinselführung ist einmalig. Die geschwungenen Linien sind ein echter Hingucker. Und die Aussagekraft der Formen ist einfach atemberaubend. Ein wahres Kunstwerk. Meinen auch die Kollegen. Minutenlang stehen sie vor meinem Werk. Betrachten es. Analysieren jede Kleinigkeit. Diskutieren darüber. Vielleicht, so mein Gedanke, sollte ich doch Künstler

weiter

Gehweg am Canisiushaus blockiert

Baustelle Für Autos wird es derzeit eng am Kreisel in der Weißensteiner Straße. Die Stadtwerke haben dort bis Mitte nächster Woche den Gehweg geöffnet, um Internetkabel zu verlegen. Durch Baustellenfahrzeuge kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen, bestätigte eine Sprecherin der Stadtwerke. Foto: Tom

weiter
  • 248 Leser

Gmünder bauen Krematorium

Schwäbisch Gmünd. Die Firma Krematorium Schwäbisch Gmünd GmbH hat nun die Genehmigung zum Bau eines Krematoriums beim Göppinger Hauptfriedhof erhalten. Das Unternehmen, das bereits die Einäscherungsstätte beim Gmünder Leonhardsfriedhof betreibt, investiert mehr als drei Millionen Euro in die Anlage, die im nächsten Jahr in Betrieb gehen soll. Geschäftsführer

weiter
Polizeibericht

6000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 6000 Euro wird der Sachschaden von der Polizei beziffert, den ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verursachte, als er am Dienstagmorgen zwischen 10 und 10.40 Uhr einen im Perlenweg abgestellten Opel beschädigte. Den Unfallspuren nach komme der Polizei zufolge vermutlich ein Lastwagen als Verursacher in Betracht. Hinweise an

weiter
  • 234 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 45-Jähriger seinen Ford am Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr auf der Aalener Straße anhalten. Ein 43-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Opel auf. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 125 Leser
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Schwäbisch Gmünd. Auf der Eutighofer Straße streifte ein 49-jähriger Lkw-Fahrer am Mittwoch gegen 10.30 Uhr beim Vorbeifahren einen Mercedes. Dabei entstand der Polizei zufolge ein Schaden von rund 8000 Euro.

weiter
  • 227 Leser
Polizeibericht

Brückengeländer beschädigt

Abtsgmünd. Mitarbeiter des städtischen Bauhofes stellten am Montag gegen 9 Uhr fest, dass durch ein unbekanntes Fahrzeug ein Brückengeländer über den Bach im Bereich Oberholenbach beschädigt wurde. Der dabei entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 1500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Abtsgmünd unter Telefon (07366) 96660

weiter
  • 292 Leser
Polizeibericht

Bus streift parkendes Auto

Schwäbisch Gmünd. Der Fahrer eines Linienbusses streifte am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr mit seinem Fahrzeug einen in der Vorderen Schmiedgasse abgestellten BMW. Wie die Polizie mitteilt, entstand hierbei ein Schaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 265 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend, 23.30 Uhr, und Dienstagmittag, 13 Uhr, beschädigte ein unfallflüchtiger Autofahrer einen Audi, der in diesem Zeitraum im Predigergäßle abgestellt war. Das teilt die Polizei mit. An dem Audi sei bei dem Unfall ein Schaden von rund 1000 Euro entstanden. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei in Schwäbisch

weiter
  • 213 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Lorch. Ein 64-jähriger Daimler- Fahrer beschädigte am Mittwoch gegen 9.15 Uhr beim Ausparken in der Ziegelwaldstraße einen ordnungsgemäß abgestellten Opel. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

weiter
  • 310 Leser
Polizeibericht

Unfallschaden zurückgelassen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag streifte ein unbekannter Autofahrer vermutlich beim Vorbeifahren einen geparkten Audi, der im Predigergäßle abgestellt war. Das teilt die Polizei mit. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Gmünd unter Telefon (07171)

weiter
  • 226 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Autofahrer, der am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr zwischen Bettringen und Bargau einen Unfall verursachte und sich anschließend unerlaubt entfernte. Wie die Polizei berichtet ereignete sich der Unfall auf der K 3279 von Unterbettringen nach Bargau. In einer Linkskurve streifte

weiter

Wege für Radfahrer schaffen

Verkehr Stadträte beraten über Radwege und -spuren in Gmünd an der Weißensteiner Straße und im Baugebiet Emerland.

Schwäbisch Gmünd. Um Radwege ging es mehrfach, als die Stadträte am Mittwoch im Haushaltsausschuss über die Anträge der Fraktionen zum Haushaltsplanentwurf 2019 diskutierten.

Die Stadt soll prüfen, was ein externes Planungsbüro für ein Radwegekonzept für die Innenstadt verlangt, beantragte die Linke-Fraktion. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse verwies

weiter
  • 5

Wenn Kunden bei der falschen Firma landen

Handwerker Rohrreiniger beklagt Verwirrung im Internet. Kunde geschockt über Höhe der Rechnung.

Schwäbisch Gmünd/Waldstetten. Heinz Hofele, Geschäftsführer der Rohrreinigungsfirma Hofele in Waldstetten, hat derzeit sehr viel mit Aufträgen zu tun, die seine Firma gar nicht erhalten hat. Jede Woche, erzählt er, melden sich mehrere Leute bei ihm, die über die Internet-Suchmaschine Google eigentlich den Kontakt zu seinem Unternehmen suchten, dann

weiter

Ausstellung Funde aus der Kleinen Scheuer

Heubach. Bei den Grabungen in der „Kleinen Scheuer“ wurden vergangenes Jahr bemerkenswerte Funde gemacht. Die Stadt Heubach lädt, gemeinsam mit der Uni Tübingen, zur Präsentation der Ergebnisse ein. Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 21. März, in der Aula des Rosenstein-Gymnasiums. Die Exponate werden von Prof. Dr. Harald Floss und

weiter

Tauchkurs In Heubach mal reinschnuppern

Heubach. Wer hat Lust, einen neuen Sport auszuprobieren? Der Tauchclub Aquarius Rosenstein lädt zum Schnuppertauchen am Donnerstag, 14. März. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr im Vereinsheim in der Adlerstraße 7/3 in Heubach. Fragen vorab können per E-Mail an: Ausbildung-aquarius@Email.de geschickt werden. Bei mindestens vier Interessenten findet ab dem

weiter

Vortrag Infos über Vollmachten

Böbingen. Der nächste Themenabend des Vereins Belisa am Dienstag, 19. März, um 19 Uhr im Böbinger Bürgersaal befasst sich mit rechtlicher Vorsorge. Die Rechtsordnung sieht zwei Lösungswege vor: die privatrechtliche Regelung und die gerichtliche (gesetzliche) Regelung. Beim Vortrag informiert Petra Schneider vom Betreuungsverein des Ostalbkreises über

weiter

Albvereinshütte geöffnet

Heubach-Lautern. Die Hütte des Schwäbischen Albvereins der Ortsgruppe Lautern ist am Sonntag, 17. März, ab 11 Uhr für alle Wanderer und Spaziergänger rund um den Rosenstein geöffnet.

weiter
  • 257 Leser

Bürgermeisterin Mali getötet

Partnerstadt Hamid Ahmed Ag Mohamed stirbt bei Anschlag.

Heubach. Schreckliche Nachrichten aus Heubachs Partnerstadt Anderamboukane in Mali: Wie Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting mitteilt, wurde erneut ein Bürgermeister in dem westafrikanischen Land ermordet. „Vor vier Jahren wurde der Bürgermeister unserer Partnerstadt Anderamboukane in Mali, mein Freund Aroudeiny Ag Hamatou getötet. Nun haben

weiter
Aus dem Ausschuss

Carsharing und Kleinbus

Heubach. Das Gremium stimmte einstimmig dem Vorschlag der Verwaltung zu, ein Elektroauto und einen Kleinbus als Carsharing-Angebot in die Stadt zu holen. Das E-Auto wird in Heubach am Rathaus stationiert, der Neun-Sitzer-Bus eventuell in Lautern, wobei der Standort noch nicht geklärt ist. Mit der Firma Baur aus Mutlangen wird ein entsprechender Leasing-Vertrag

weiter
  • 237 Leser

Hallenbad und Schloss

Heubach. Die nächste Sitzung des Heubacher Bauausschusses ist am Mittwoch, 20. März, um 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die anstehende Sanierung des Hallenbades und des Schlosses. Bei Letzterem geht's vor allem um den Brandschutz.

weiter
  • 177 Leser

Heubacher Kinderfest am 6. Juli

Tradition Veranstaltung mit Spielen und Angeboten der Vereine, Pendelbus zum Festplatz wird eingerichtet.

Heubach. Das Kinderfest auf dem Rosenstein ist am Samstag, 6. Juli. Das Motto lautet in diesem Jahr „Kinder dieser Welt“. „Das ist in den heutigen Zeiten, wo die Fremdenfeindlichkeit zunimmt, eine deutliche politische Aussage und ein Signal. Wir feiern gemeinsam, wir führen zusammenführen und grenzen nicht aus“, betonte Erich

weiter
Aus dem Ausschuss

Musterregion für Bio

Heubach. Das Land Baden-Württemberg fördert so genannte Bio-Musterregionen. Als eine davon wurde die Region „Heidenheim plus“ auserwählt, dazu gehören Heubach, Bartholomä und Essingen. Johanna Böll stellte dem Verwaltungsausschuss das Konzept vor. Dabei gehe es darum, Nicht-Bio-Betrieben eine Produktion im Biobereich schmackhaft zu machen, alle Akteure

weiter

Neue Mountainbikestrecke auf dem Albuch

Freizeit Verwaltungsausschuss diskutiert Vorschlag der Touristikgemeinschaft.

Heubach. Rund 100 Kilometer Strecke, 1900 Höhenmeter, gerne durch den Wald und auf engen Pfaden: Die Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ möchte eine neue Mountainbiketour möglich machen, quer durch die fünf Gemeinden Heubach, Bartholomä, Essingen, Königsbronn und Steinheim. Hauptamtsleiter Eckhard Häffner stellte dem Heubacher Verwaltungsausschuss

weiter
Aus dem Ausschuss

Zuschuss fürs Judozentrum

Heubach. Der bislang vom Judozentrum verwendete Kleinbus musste wegen eines Motorschadens ausgemustert werden. Der neue Bus kostet rund 24 500 Euro. Nach gängiger Praxis schießt die Stadt den Vereinen bei solchen Anschaffungen zehn Prozent der Kosten zu, in diesem Fall 2450 Euro. Der Aussschuss war einstimmig dafür. dav

weiter
  • 5
  • 220 Leser

18 Bauplätze für Bartholomä

Entwicklung Im April starten die Bauarbeiten für die Erweiterung des Gebiets „Hirschrain Nord“. Bürgerinfo für Nahwärmeversorgung am 16. April.

Bartholomä

Bauland im Dorf am Rande des Himmels ist begehrt. Bartholomäs Bürgermeister Thomas Kuhn berichtete in der Sitzung des Gemeinderats von 28 Interessenten. Diese werden jetzt angeschrieben, um ihre Platzwünsche zu konkretisieren. Grund: Im April wird mit der Erschließung der ersten Erweiterung des Baugebiets „Hirschrain Nord“ begonnen.

weiter
  • 5

Kritik an Tempolimits und Schilderwald

Verkehr Gmünder Stadträte diskutieren kontrovers über Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Innenstadt. Die Stadtverwaltung will jene an der Goethe- und an der Weißensteiner Straße überprüfen.

Schwäbisch Gmünd

Gilt in Gmünd zu oft 30 km/h? Oder eher zu selten? Gleicht die Innenstadt einem Schilderwald? Und braucht Gmünd mehr Bereiche ohne Autos? Über diese Fragen haben die Stadträte am Mittwoch kontrovers diskutiert, als es um die Anträge der Fraktionen ging, die sich auf den Haushalt 2019 der Stadt auswirken.

Die CDU-Fraktion hatte beantragt,

weiter
  • 3
  • 192 Leser

Ein ungemütlicher Donnerstag mit viel Regen und stürmischen Böen

Die Spitzenwerte: Es wird wieder etwas kälter - maximal 5 bis 8 Grad.

Der Donnerstag wird wettertechnisch ein Tag zum Vergessen. Es fällt teils kräftiger Regen, selbst einzelne Schneeflocken sind oberhalb 700 Meter nicht ganz ausgeschlossen. Dazu gesellt sich noch ein stürmischer Wind mit Spitzenböen zwischen 80 und 90 Kilometer pro Stunde. Die Spitzenwerte liegen bei 5 bis 8 Grad. 5 Grad gibts im

weiter

„Mahlzeit“ im Gemeindehaus Heubach

Kirche „Mahlzeit“ heißt es an diesem Donnerstag, 14. März, wieder im evangelischen Gemeindehaus in der Heubacher Klotzbachstraße. Jeder ist zum Essen und Plaudern willkommen. Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele Besucher. Wer kann, darf sich nach seinen Möglichkeiten einbringen. Foto: privat

weiter
  • 702 Leser

Zwölf neue Täuflinge – bei den Fritzen ist der Bär los

Tradition Die Fritzen und Friedas aus dem Limpurger Land feiern ihren Namenstag mit einem fröhlichen Fest.

Ottendorf. Friedrich der Große hätte seine helle Freude gehabt, wenn er das noch erlebt hätte. Seit über 150 Jahren feiern viele Fritzen und Friedas ihm zu Ehren an ihren Namenstag ein teilweise „liederliches Fest“, wie das der Adjutantenfritz (Friedrich Kircher) im Bürgersaal ankündigte. Die „Fritzengesellschaft Gaildorf 1866 Limpurger

weiter
  • 140 Leser

Mietpreisbremse auf Fläche von TSB und uwe wird diskutiert

Stadtentwicklung Stadträte begrüßen Planungen „Am Universitätspark“: 330 Wohnungen und Flächen für Gewerbe sollen dort entstehen.

Schwäbisch Gmünd

Rund 330 Wohnungen und Flächen für Gewerbe: Diese Pläne für das TSB-Areal und längerfristig auch für das Gelände der benachbarten Firma uwe stellte die Leiterin des Stadtplanungsamtes, Birgit Pedoth, am Mittwoch dem Bauausschuss vor. Alle Fraktionen begrüßten die Planung im Grundsatz. Trotzdem sorgten Zusatzvorschläge von Stadträten

weiter
  • 5
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Dorfgemeinschaft trifft sich

Gmünd-Kleindeinbach. Am Samstag, 16. März, findet um 19.30 Uhr im Dorfhäusle in Kleindeinbach die Hauptversammlung der Dorfgemeinschaft Kleindeinbach statt. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Wahlen und Aktivitäten 2019.

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Eulen im Wental hören

Schwäbisch Gmünd. Waldkauz, Sperlingskauz, Rauhfußkauz und Uhu können die Teilnehmer bei einer Exkursion ins Wental bei Bartholomä mit Vogelkennern des Naturschutzbundes Nabu am Freitag, 15. März, hören und vielleicht auch sehen. Treffpunkt ist um 17 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der Ausflugsgaststätte Wental zwischen Bartholomä und Steinheim. Warme

weiter
  • 101 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck findet am kommenden Sonntag, 17. März, um 10.15 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd statt. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
Kurz und bündig

Vernissage in St. Anna

Schwäbisch Gmünd. Unter der musikalischen Begleitung von Verena Wagner-Rampmeier wird am Samstag, 16. März, um 14 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna eine neue Ausstellung eröffnet. „Wir Menschen, göttliches Ebenbild“ nennt Künstlerin Monika Obert ihre Werke, die von 16. März bis 29. Februar 2020 während der Öffnungszeiten im Seniorenzentrum zu sehen sind.

weiter

Wetzgauer Bürgerliste

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die neuformierte „Aktive Bürgerliste“ schickt bei der bevorstehenden Ortschaftsratswahl in Wetzgau/Rehnenhof am 26. Mai neun Kandidaten ins Rennen. Die „Aktive Bürgerliste“ ist ein zusammenschluss aus Parteiunabhängigen sowie politisch und gewerkschaftlich Engagierten. Für die „Aktive Bürgerliste“

weiter
  • 5

Ein Kicker und Kabarettist mit Draht nach oben

Geburtstag Der Institutsleiter von St. Loreto, Dr. Uwe Beck, wird an diesem Donnerstag 60.

Schwäbisch Gmünd. Einen flotten Spruch hat er immer auf Lager. Und mit seiner klaren Meinung eckt er auch mal an. Doch wer Dr. Uwe Beck kennt, weiß: Er packt an, ist vielseitig und hilft anderen, wo er nur kann. An diesem Donnerstag, 14. März, feiert der Institutsleiter von St. Loreto seinen 60. Geburtstag.

Dass Uwe Beck sein Jubiläum nun in Schwäbisch

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Helga und Reinhold Grießer zur Goldenen Hochzeit

Marga Hetzel zum 90. Geburtstag

Cäcilia Reißmüller zum 75. Geburtstag

Martin Ungar zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Gerhard Stöcker zum 75. Geburtstag

Tzemile Oglou zum 70. Geburtstag

Heubach

Ljubisav Djoric zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Mathilde Klotzbücher zum

weiter
Kurz und bündig

Die Zukunft in den Blick nehmen

Böbingen. Der nächste Belisa-Themenabend befasst sich mit den rechtlichen Vorsorgen, nicht nur im Alter. Es gilt, sich rechtzeitig Gedanken zu machen, wer für einen Entscheidungen treffen soll, wenn wegen Krankheit, Unfall, schwerer Behinderung oder Pflegebedürftigkeit die persönliche Handlungsfähigkeit ganz oder teilweise eingebüßt ist. Bei diesem

weiter
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg führt am Donnerstag, 11. April, ab 17 Uhr eine Altpapiersammlung in Lauterburg durch. Es wird gebeten, das Altpapier gebündelt am Straßenrand zur Abholung bereit zu stellen. Mit dem Erlös aus der Sammlung werden Instrumente und Noten für den Posaunenchor finanziert.

weiter
  • 151 Leser

Albverein ist „Juwel in der Gemeinde“

Hauptversammlung Ortsgruppe Bartholomä des Schwäbischen Albvereins blickt auf vielschichtige Aktivitäten im vergangenen Jahr zurück und wählt ihr Vorstandsteam. Viel Lob vom Bürgermeister.

Bartholomä

Vorsitzender Andreas Kühnhöfer eröffnete die Versammlung mit einem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Im Anschluss präsentierte Kassenwart Stephan Krieg eine lückenlose Kassenbilanz. Otto Krieg bescheinigte stellvertretend für die beiden Kassenprüfer Erwin Seebach und Werner Manz die einwandfreie Kassenführung mit lobenden Worten.

weiter

„Bin dann mal …. unterwegs“

Gesamtkirchengemeinde Saison wird eröffnet mit einer Wanderung.

Iggingen-Brainkofen. Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald lädt Sie ein zum Start der neuen Wandersaison. Sie steht unter dem Motto „Land- Forst- Jagdwirtschaft“ und beginnt am Sonntag, 17. März, mit „Jagd und Tierschutz“.

Die Drei Kaiserberge eröffnen den Blick und begleiten die Wandernden. Nach einem kurzen

weiter
Kurz und bündig

Anmeldung an der Schule

Abtsgmünd. Die Anmeldezeiten für die 5. Klassen für das Schuljahr 2019/20 der Werkrealschule und Realschule der Friedrich-von-Keller-Schule sind: Mittwoch 13. März, von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Donnerstag, 14. März, von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr im Sekretariat. Mitzubringen sind die Blätter 4, 5 und 7 der Grundschulempfehlung, Geburtsurkunde

weiter
Kurz und bündig

Benefiz-Essen für Pater Bala

Gschwend. Der Förderverein Pater Bala und die Strassenkinder lädt zu einem Benefiz-Essen in das katholische Gemeindezentrum in der Lindenstraße in Gschwend herzlich ein. Ein Team des Vereins bereitet die Maultaschen – auch als vegetarische Variante – zu und es wird selbstgemachten, schwäbischen Kartoffelsalat und Bauernbrot dazu geben. Der Erlös aus

weiter
Kurz und bündig

Jungschar XXL

Gschwend-Frickenhofen. Gleich nach den Faschingsferien dürfen sich alle Kinder von 3 bis 13 Jahren auf die nächste Jungschar XXL freuen. Unter dem Motto „Rudi lernt sehen“ erwarten die Kinder am Samstag, 16. März, von 10 bis 12 Uhr im Schmidt-Haus wieder Geschichten aus der Bibel, Spiele, viel Spaß und ganz viel Abwechslung.

weiter
  • 129 Leser

Martin Winter folgt auf Jochen Mangold

Hauptversammlung Vorstandswechsel beim Musikverein Ruppertshofen – Beitragserhöhung fand Mehrheit.

Ruppertshofen. Einblick in die Mitgliederstatistik gab Vorsitzender Jochen Mangold bei der Hauptversammlung des Musikvereins nach der Begrüßung und der Ehrung für den Verstorbenen Richard Bareis. Derzeit zählt die Kapelle 44 Aktive und der Verein hat 25 Ehrenmitglieder, wobei zwei noch in der aktiven Kapelle musizieren. Mit Blick auf die neun Vorstandssitzungen

weiter

Besonderes Lob für die Mithilfe

Generalversammlung Dorfgemeinschaft Tierhaupten zieht Jahresbilanz und bestätigt den Vorstand.

Täferrot-Tierhaupten. Vom guten Klima im Verein zeugte die Generalversammlung der Dorfgemeinschaft Tierhaupten im Dorfhaus. Der Vorstand Andreas Matt lobte die Mitglieder für die tolle Mithilfe aller. Sein besonderer Dank galt der Gemeinde für die Vereinsförderung.

Danach ließ Schriftführerin Christine Herkommer die Aktivitäten Revue passieren –

weiter

Festplatz in „genialer Lage“ erhalten

Infrastruktur Aufwendige Baumfällaktion sichert den Hang und das Gelände an der Spraitbacher Hagenbuche. Gemeinde, Naturschutz und Forst arbeiten im Einvernehmen.

Spraitbach

Es ist tatsächlich richtig schweres Gerät, das in diesen Tagen am Festplatz Hagenbuche seinen Dienst tut. Eine Spezialfirma aus dem Main-Tauber-Kreis unterstützt die Ostalb-Forstarbeiter und den Gemeinde-Bauhof dabei, den bewaldeten Hang auszulichten. Ein bisschen, um den Wald zu verjüngen, aber hauptsächlich um den Festplatz sicher zu machen.

weiter
Kurz und bündig

Gottesdienst für Kleinkinder

Heubach. Die evangelische Kirchengemeinde Heubach veranstaltet am kommenden Sonntag, 17. März, einen Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder mit ihren Familien. Der Gottesdienst beginnt um 11.30 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach und geht etwa 30 Minuten. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Mittagessen im evangelischen Gemeindehaus. Hierzu

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Versammlung beim 1. FC Stern

Mögglingen. Die Generalversammlung des 1. FC Stern ist am kommenden Freitag, 15. März, um 19 Uhr im Vereinsheim des FC Stern in Mögglingen. Neben Berichten und Wahlen geht es unter anderem um die Frage, was in Sachen Ortskernsanierung auf Mögglingen in den kommenden Jahren zukommt.

weiter
  • 187 Leser

Chinesische Delegation besucht Renz

Internationalisierung Heubacher Firma produziert Maschinen und Verbrauchsmaterialien für den Bürobereich.

Heubach. Im Zuge einer zweiwöchigen Europareise haben 18 führende Vertreter chinesischer Digitaldruckunternehmen die Heubacher Firma Renz besucht. Renz ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer für Drahtbindungen, die vor allem bei Kalendern und Broschüren benötigt werden.

Das Unternehmen, das dieses Jahr 111-jähriges Bestehen feiert, produziert mit

weiter
  • 146 Leser

Gut gerüstet mit neuer Schießanlage

Verein Trotz hoher Investition ist die Schützenkameradschaft Oberböbingen laut Kassier weiter solide aufgestellt. Wahlen und Ehrungen stehen bei der Hauptversammlung auf der Tagesordnung.

Böbingen

Die Mitglieder der Schützenkameradschaft Oberböbingen haben ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Unter den 39 Anwesenden war neben Bürgermeister Jürgen Stempfle auch Kreisoberschützenmeister Reinhold Mangold anwesend. Stempfle lobte die gute Entwicklung des Vereins. Es freue ihn auch, dass die Gemeinde bei der Investition in die elektronische

weiter

Armageddon im Orient

Ellwangen. Der ehemalige „Zeit“-Korrespondent und Nahost-Experte Michael Lüders stellt an diesem Donnerstag, 20 Uhr, sein neues Buch in der Buchhandlung Rupprecht in Ellwangen vor. Darin geht es um den Iran, Präsident Trump und seine Verbündeten.

weiter
  • 490 Leser

Falsche Polizeibeamte

Aalen. Erneut gingen am Mittwoch im Bereich Aalen wieder Anrufe von falschen Polizeibeamten ein. In sieben bekannten Vorfällen reagierten die Angerufenen richtig und beendeten die Gespräche. Es kam zu keinem Schaden, so die Polizei.

weiter
  • 637 Leser
Kurz und bündig

Feuer in Toilette

Göppingen. Am Mittwoch, gegen 12.45 Uhr, sorgte in Göppingen ein brennender Handtuchhalter in einer Toilette für einen größeren Einsatz. Einsatzkräfte evakuierten das Gebäude. Der Automat war verschmolzen, die Toilette wurde durch die starke Rauchentwicklung verrußt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 794 Leser

Siegel für Johanniter

Gütereferenz DZI-Spenden-Siegel für Umgang mit Spenden.

Aalen. Als Hilfsorganisation unterzieht sich die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. jedes Jahr der Prüfung durch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI), um das DZI-Spenden-Siegel zu erhalten. Nun wurde ihr dieses zum fünfzehnten Mal in Folge erteilt. Damit wurde den Johannitern erneut der gewissenhafte und verantwortungsvolle Umgang mit den

weiter
Tagestipp

Theater „Cyber Cyrano“

Wer bin ich? Und weißt du, wer du bist? Susi ist in ihrer Klasse eher eine Außenseiterin, aber im Netz kennt sie sich aus. Dort hat sie auch ihren Freund Victor. Im Theaterstück wird die Frage, wer wann wem „wirklich“ begegnet, zu einem Krimi über die Suche nach Identität und über Sein und Schein im Internet. Karten gibt es unter: www.theateraalen.de

weiter

Ein Film über den Wald

Angebot Filmabend am 21. März um 19 Uhr im Bürgerhaus Lorch.

Lorch. Das Forum 58 Plus Lorch präsentiert am Donnerstag, 21. März, um 19 Uhr im Bürgerhaus in Lorch den Dokumentarfilm „WunderWerk Wald – ein Jahr im Forstrevier“ mit Frank Simon, Revierleiter im Forstrevier Lorch. Frank Simon hat einen interessanten und kurzweiligen Dokumentarfilm gedreht. Der Film ermöglicht einen Blick hinter

weiter
Kurz und bündig

Erwachsenenkleiderbörse

Lorch. Am Sonntag, 17. März, findet von 11 bis 13.30 Uhr die Erwachsenenkleiderbörse in der Stadthalle in Lorch statt. Angeboten wird eine große Auswahl an Damen- und Herrenmode sowie festliche Mode, Schuhe und Accessoires. Für Kaffee und Kuchen sorgt die Klasse 7a der Schäfersfeldschule mit einem Kuchenverkauf für das Schullandheim. Träger der Veranstaltung

weiter
Kurz und bündig

Kinderkleiderbörse in Lorch

Lorch. Alles rund ums Kind gibt's bei der Kinderbedarfsbörse am Samstag, 16. März, von 9 bis 12 Uhr in der Lorcher Stadthalle. Es gibt eine große Auswahl an Frühjahrs- und Sommerbekleidung, Umstandsmode, Spielzeug, Kinderwagen, Fahrräder, Bobbycars, Inline-Skates, Kinder-Autositze. Einlass für Schwangere mit Mutterpass ist um 8.30 Uhr über den Haupteingang.

weiter
  • 102 Leser

Neue Lampen und Lorchs Haushalt

Gemeinderat Die Lorcher Stadträte treffen sich zur Sitzung an diesem Donnerstag, 14. März, um 18 Uhr im Rathaus.

Lorch. Die nächste Sitzung des Lorcher Gemeinderats an diesem Donnerstag, 14. März, beginnt um 18 Uhr im Sitzungssaal des Lorcher Rathauses. Zunächst dürfen Bürger ihre Fragen loswerden. Die Gemeinderäte diskutieren sodann über die Anträge und Stellungnahmen zum Haushaltsplan 2019. Danach sollen Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2019 beschlossen werden.

weiter
Kurz und bündig

Pro-Viele-Gottesdienst

Alfdorf-Pfahlbronn. Ist der Reiche wirklich reich oder ist es der Arme, der reich ist? Reich an anderen Dingen? Können Gelder so verteilt werden, dass beide Seiten etwas davon haben? Darum geht es im ProViele-Gottesdienst am Sonntag, 17. März, um 10 Uhr in der Friedenskirche in Pfahlbronn. Es gibt auch eine Kinderkirche und danach Essen.

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung zur Clownerei

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 16. März, ab 12 Uhr heißt es in der Gmünder Jugendkunstschule „Die Clowns sind los“, denn der Workshop beginnt. Kinder ab acht Jahre sind eingeladen, mit dem Dozenten Levent Özdil, der selber als Clown arbeitet, die Welt der Clownerie kennenzulernen. Anmeldung unter Tel. (07171) 9251511 oder per E-Mail: info@gmuender-vhs.de.

weiter
Kurz und bündig

Frühjahrsputz im Garten

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Bezirksverband der Gartenfreunde Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 16. März, ab 10 Uhr eine Frühjahrsputzede im Schaugarten des Landschaftsparkes Wetzgau durch. Fachberater geben Anregungen zu Beetpflege, Düngen, Nützlingen sowie Schädlingen und beantworten Fragen. Beim Herrichten der Beete darf geholfen werden. Die Veranstaltung

weiter
Kurz und bündig

Gottesdienst verschoben

Gmünd-Hussenhofen. Der Musikteam-Gottesdienst in der Johanneskirche Hussenhofen vom Sonntag, 17. März, wird auf Sonntag, 31. März, um 18 Uhr verschoben. Außer dem Musikteam wird auch der Chor conTakt dabeisein und den Gottesdienst mitgestalten. Es handelt sich um einen musikalisch-meditativen Abendgottesdienst. Gesungen werden ältere und neue Lieder,

weiter

Offener Laden am Samstag

Mode Die Macher des Second-Hand-Ladens auf dem Hardt feiern.

Schwäbisch Gmünd. Der Second-Hand-Laden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auf dem Hardt feiert seinen ersten Geburtstag am Samstag, 16. März, von 10 bis 13 Uhr mit einem verkaufsoffenen Samstag. Für jeden Einkauf ab 15 Euro wird ein Rabatt von 365 Cent gewährt. Auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Für das Fest haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter

weiter

Fahrradtraining an Mozartschule

Bildung Die Viertklässler der Mozartschule machten mit beim Angebot der Jugendverkehrsschule des Polizeipräsidiums Aalen. Zum ersten Mal gab es ein ergänzendes Geschicklichkeitstraining mit dem Fahrrad. Die Sportlehrer Sylvia Waldenmaier und Sebastian Fritz haben dazu eine eigene Trainingseinheit konzipiert und mit den Kindern durchgeführt. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Folkmusik im Hofcafé

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Am Samstag, 16. März, gibt es im Hofcafé in Herdtlinsweiler viel Folkmusik auf die Ohren. Dieses Jahr bekommen die Musiker von „Muell & SorgNik“ Unterstützung aus dem Remstal. „Michael & the hoes“ besteht aus Michael und Julian („Team Red“) sowie Pattis und Daniel („Brothers of Ivory“. Mit im Gepäck haben sie Banjo,

weiter

Wirtshaussingen im Großdeinbacher Hirsch

Musik Nach vielen Jahren wurde das Gasthaus Hirsch in Großdeinbach zum ersten Mal wieder für Besucher geöffnet. Auftakt war die Mitsingzentrale. Dabei wurde mit musikalischer Anleitung durch Konrads Spezialorchester an die alte Tradition des Wirtshaussingens angeknüpft. Die Veranstalter freuten sich über das große Interesse, die sangesfreudigen Gäste

weiter

An Interessen der Bäcker denken

Verbraucherschutz Norbert Barthle zur geplanten Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches.

Schwäbisch Gmünd. Die Bundesregierung plant eine Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs. Einige geplante Änderungen haben mittelständische Betriebe auf den Plan gerufen. Insbesondere Bäckereien protestieren gegen das Vorhaben der Bundesregierung. „Mich haben zahlreiche Zuschriften aus dem Wahlkreis erreicht,“ so der Staatssekretär

weiter
Kurz und bündig

Boule als Ferienspaß

Schwäbisch Gmünd. Der Boule-Club Schwäbisch Gmünd bietet Schülern Boule-Spiel in den Ferien. Möglich ist dies in den Osterferien vom 15. bis 20. April, in den Pfingstferien vom 11. bis 21. Juni, im Sommer von 1. bis 22. August und in den Herbstferien vom 28. bis 31. Oktober. Nach einem französischen Frühstück und der Einweisung in die Spielregeln finden

weiter
Kurz und bündig

Die Bonsai-AG tagt wieder

Schwäbisch Gmünd. Immer am dritten Samstag im Monat trifft sich von 14 bis 16 Uhr die Bonsai-AG mit Olaf Bublitz in Raum 1 des Weststadt-Treffs zum Austausch und zur gemeinsamen Arbeit. Wer sich dafür interessiert, wie man einen Bonsai pflegt und gestaltet, kann gerne beim nächsten Treffen am Samstag, 16. März, vorbeischauen. Egal, ob man sich schon

weiter
Kurz und bündig

Lesung über Rosa Luxemburg

Schwäbisch Gmünd. Gegen den Rechtsruck in der Gesellschaft wird es am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr eine Veranstaltung im Bella Theater, Marktplatz 30, in Schwäbisch Gmünd geben. Im Januar 1919 jährte sich zum 100. Mal der Tag der Ermordung Rosa Luxemburgs. Anne Klöcker und Winfried Tobias vom Theater der Stadt Aalen haben dazu unter dem Titel „Mensch

weiter
  • 5

Wandern und dabei schlemmen

Heidenheim. Mit Gerichten und Geschichten wollen Vertreter der Ostalb-Lamm-Initiative mit einer Wandertour mit Wolfgang Pösselt am Sonntag, 31. März auf ihr Produkt aufmerksam machen. Die 17 Kilometer lange Wanderung, auf der man sich mit Gerichten stärken kann, ist gespickt mit Geschichten über die Landschaft, in der das Lamm heranwächst. Gestartet

weiter

Zahl des Tages

100000

Sendemasten seien mindestens notwendig, um in Baden-Württemberg eine flächendeckende Versorgung mit 5G-Technologie aufzubauen. Bislang gibt es nach Angaben von Knut Holocher vom Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration rund 9000 Sendemasten.

weiter
  • 242 Leser

Grünabfuhr beginnt nun wieder

Entsorgung Die GOA ist vom Montag, 18. März, bis Freitag, 12. April, in der Region im Einsatz und sammelt Grüngut.

Aalen. In der Zeit vom Montag, 18. März bis Freitag, 12. April ist die GOA wieder im Einsatz, um im gesamten Ostalbkreis das Grüngut einzusammeln. Der genaue Sammeltag steht in den Abfuhrkalendern und im Internet www.goa-online.de, GOA-Privat unter der Rubrik „Abfuhrkalender“. Bei dieser Straßensammlung können alle Grünabfälle bereitgestellt

weiter

Henken kontra Kiesewetter

Friedenspolitik „Königsbronner Gespräche“ thematisieren europäische Verteidigungsunion.

Königsbronn. Am Donnerstag, 21. März, finden in der Königsbronner Hammerschmiede einmal mehr die „Königsbronner Friedensgespräche“ statt. Organisiert wird die Veranstaltung von einem Friedensbündnis, das sich anlässlich der von Roderich Kiesewetter (CDU) organisierten Gespräche gegründet hat. Die Veranstaltung habe die Absicht, den politisch-militärischen

weiter

Kindergeld-Antrag ist kostenlos

Aalen. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse bleibt online möglich, kostenlos und datensicher. Die Familienkasse hat bereits

weiter
Der besondere Tipp

Führung durch „broken bricks“

Seine Skulpturen entstünden aus einem „Besessensein vom Bauen“, betont Künstler Reiner Seliger immer wieder. Welche Art von Skulpturen der Künstler aus diesem Impuls heraus fertigt, ist derzeit in der Galerie im Prediger zu sehen: „broken bricks“ heißt die Ausstellung. Im Zentrum steht ein vor Ort frei aufgeschichteter, überlebensgroßer

weiter

„Mehrklang“ im Schönblick

Musik Konzert mit dem Inklusions-Ensemble am Sonntag um 16 Uhr.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Inklusions-Ensemble „Mehrklang“ wird am Sonntag, 17. März, um 16 Uhr im Forum Schönblick ein Singspiel aufführen. Das Ensemble besteht seit drei Jahren. In diesem Ensemble spielen Menschen mit und ohne Behinderung, Alte und Junge, professionelle Musiker und musikalische Laien zusammen. „Behinderte Menschen

weiter

Anita Mertin bleibt Vorsitzende

Verein Mitglieder treffen sich zur Hauptversammlung des Fördervereins der Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle mit Berichten, Wahlen und Ehrungen.

Schwäbisch Gmünd

Im Musikerheim der Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle trafen sich die Mitglieder des Fördervereins zur Hauptversammlung. Vorsitzende Anita Mertin begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und berichtete vom Vereinsjahr. Der Bericht der Kassenprüfer fiel positiv aus und so konnte der Vorsitzende der Stadt-Jugendkapelle (gleichzeitig

weiter

Hier rauchen Köpfe und Töpfe

Omega Sorg Wanderpokal Wie sich junge Kochtalente aus der Region im Wettbewerb messen. Auch hier gibt es Nachwuchssorgen.

Aalen

Peter Schweizer lächelt, als er den Preis für den zweiten Platz des Omega Sorg Wanderpokals, einer Auszeichnung für Kochtalente, in den Händen hält. Doch auch im Moment der großen Freude bleibt der Koch-Azubi vom Roten Ochsen aus Lauchheim ruhig. Ausbilder Marcel Groll steht an seiner Seite. Sie unterhalten sich. Peter Schweizer betont, was er

weiter

Lokale Medien als Grundlage der Demokratie

Bildung Der Antisemitismusbeauftragte der Landesregierung zu Gast in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Antisemitismusbeauftragte der Landesregierung Dr. Michael Blume war in der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule zu Gast. Er ist selbst als Pate für „Schule gegen Rassismus“ an einer Heilbronner Schule tätig.

Überrascht hat die Aussage, dass der Antisemitismus keine Semiten brauche. Der Hass richte sich gegen Juden genauso

weiter

Lorchs Kinder stehen auf der Warteliste

Betreuung In Lorch fehlen aktuell rund 90 Kindergartenplätze. Wie es den Eltern damit geht, zeigt ein Besuch in einer Spielgruppe im evangelischen Gemeindehaus.

Lorch

Hell scheint die Sonne in den großen Saal. Auf dem Boden schieben Kleinkinder Autos und Bagger über Spielteppiche, andere bauen mit Legosteinen hohe Türme. Die übrigen rennen durch den Saal oder sitzen auf dem Schoß ihrer Mütter. Diese haben sich an eine große Tafel gesetzt, unterhalten sich und schauen ihren Kindern zu. „Wir treffen uns

weiter
  • 145 Leser

Über gute und schlechte Pflege sprechen

Soziales Projektpräsentation an der Berufsfachschule für Altenpflege im Kloster Lorch.

Lorch. „Gute Pflege – schlechte Pflege: auf zur Happy-end-Station“: So lautete das Thema der Projektarbeit, das die Auszubildenden der Berufsfachschule für Altenpflege im Kloster Lorch des Diakonischen Instituts für Soziale Berufe bearbeitet haben. Sie wollten damit auf die angespannte Situation in der Pflege aufmerksam machen, gehört

weiter

Rekord in der Gmünder Vesperkirche

Begegnung In der Augustinuskirche essen so viele Gäste wie noch nie. Das Leitungsteam sucht jetzt schon Helfer für nächstes Jahr, wenn die Vesperkirche von einer Woche auf zwei Wochen verlängert wird.

Schwäbisch Gmünd

Das ist absoluter Rekord: 490 Besucher waren am Mittwoch in der Gmünder Vesperkirche. „So viele wie noch nie“, sagt Inge Pfeifer vom Leitungsteam. Am Dienstag kamen 352 Gäste, am Montag rund 250 und am Sonntag 280. Bereits um 11 Uhr, wenn die Organisatoren die Vesperkirche eröffnen, steht eine lange Schlange vor der Augustinuskirche.

weiter

„Kunst von uns“ endet Sonntag

Die Mitglieder-Ausstellung „Kunst von uns“ des Kunstvereins Aalen im Alten Rathaus am Marktplatz ist noch diese Woche zu sehen und endet am Sonntag, 17. März. Rund 2000 Besucher haben die Mitgliederausstellung bisher gesehen, bei der auf drei Stockwerken Kunstwerke aus den Gebieten Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Goldschmiedehandwerk,

weiter

Kabarett mit Martin Herrmann

Am Freitag, 15. März, gastiert der Heidelberger Kabarettist und Liedermacher Martin Herrmann in der Zehntscheuer in Abtsgmünd und präsentiert sein Programm „Keine Frau sucht Bauer!“. Darin begibt sich der Kabarettist und Träger des baden-württembergischen Kleinkunstpreisträgers sich mit einem Augenzwinkern auf die Suche nach den Unterschieden

weiter

Zaiss zeigt Arbeiten von der Art

Wie jedes Jahr zeigt die Aalener Galerie Zaiss in einer aktuellen Ausstellung vom Sonntag, 17. März, ab 15 Uhr, bis Freitag, 12. April neue Arbeiten aus der Präsentation der Galerie auf der Art Karlsruhe 2019. In diesem Jahr waren das die Künstler Rolf Altena, Michel Cornu, Marc Felten. Max P. Häring. Klaus Joas, Norbert Klaus, Tetsuya Kuzuhara, Werner

weiter

Zum Auftakt des Festivals spielen die Talking Drums

Jazz Lights Ein Ensemble der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst bringt Musik aus aller Welt mit.

Talking Drums. Das ist nicht nur das englische Wort für westafrikanische Sprechtrommeln, es ist auch der Name des Schlagzeugensembles der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Am Donnerstag, 28. März, werden die jungen Musiker mit ihren Instrumenten Geschichten aus aller Welt erzählen.

Mitreißende Rhythmen und exotische Klänge, Vibra-

weiter

Liedermacher in Schubarts Tradition

Interview Der Lorcher Liedermacher Erich Schmeckenbecher gastiert zum Auftakt der Schubartpreis-Literaturreihe „wortgewaltig“ in der Stadthalle Aalen. Was das Publikum erwartet.

Bekennender Romantiker ist er, der Liedermacher Erich Schmeckenbecher. Was nicht bedeutet, dass er vor allem sehnsuchtsvoll in die Sterne schaut. Vielmehr sieht Schmeckenbecher sich auch in der Tradition des Dichters, Journalisten und Musikers Christian Friedrich Daniel Schubart, der über viele Jahre hinweg auch in Aalen wirkte. Ihm zu Ehren gibt es

weiter
  • 132 Leser

Siggi Schwarz zeigt, wie man groovt

Jazz Lights Der bekannte Heidenheimer Gitarrist lädt zum Workshop. Die Ostalbkultur verlost vier handsignierte CDs.

Mit der Blues & Rock Gitarre beschäftigt sich der Gitarren-Workshop mit Siggi Schwarz am Samstag, 30. März, ab 14 Uhr im Auditorium der Firma Leitz in Oberkochen. Im Rahmen der diesjährigen Jazz Lights entführt der Heidenheimer Gitarrist seine Workshopteilnehmer in die fantastische Welt der Gitarren-Improvisation.

Mit zahlreichen Tipps, Erklärungen

weiter
  • 130 Leser

Strategien gegen den Nerv-Faktor

Ostwürttemberger Impulse Unternehmensberater Thorsten Jekel empfiehlt im Gutenberg-Casino Software, die das Leben leichter macht und rät zum vernünftigen Umgang mit digitalen Werkzeugen.

Aalen

Erst das Hirn einschalten – dann die Technik: Das ist Thorsten Jekels Tipp an Manager für den Umgang mit digitalen Werkzeugen. Der „Digital-Working-Experte“ gab im Rahmen der Ostwürttemberger Impulse von Schwäbischer Post, Gmünder Tagespost und Kreissparkasse Ostalb Praxisempfehlungen für Software, die das Leben leichter macht

weiter
  • 197 Leser

Pavel ruft zum Kampf gegen weiße Breitband-Flecken auf

Zukunft Frust im Ostalbkreis wegen vieler Funklöcher in den ländlichen Gebieten. Experte: Dafür ist 5G nicht die Lösung – aber für andere Dinge.

Aalen

Wie ist es um die Versorgung mit schnellem Internet, mit Breitband, im Ostalbkreis bestellt? Darüber diskutierte der Kreistag. Klaus Pavel will Druck machen. „Ich ärgere mich mehrmals täglich, weil ich in einem Funkloch bin“, sagte der Landrat, der oft im ländlich geprägten Ostalbkreis unterwegs ist – und an vielen Stellen mit

weiter
  • 160 Leser

Waldhäuser Steige kurzfristig gesperrt

Im Laufe des Mittags soll die Straße wieder frei sein

Aalen-Unterkochen. Die Waldhäuser Steige zwischen Unterkochen und Brastelburg ist seit heute Morgen gesperrt. Wie die Stadt Aalen mitteilt, wurden durch den Sturm einige Bäume beschädigt. Die Forstwirte kümmern sich um die Schäden. Um die Mittagszeit sollen die Forstarbeiten fertig sein und die Straße wieder frei gegeben

weiter
  • 833 Leser

Schwerer Unfall auf der B29 zwischen Remshalden-Grunbach und Weinstadt-Beutelsbach

Unfallstelle geräumt

Nach einem Unfall auf der B29 zwischen Remshalden-Grunbach und Weinstadt-Beutelsbach, ist die Richtungsfahrbahn gesperrt. Nach ersten Informationen liegt ein LKW quer auf der Fahrbahn. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Es hat sich ein langer Stau gebildet. Wir aktualisieren die Meldung, sobald wir mehr wissen.

weiter
  • 5
  • 2501 Leser

SchwäPo-Mondtag ausgebucht

An diesem Mittwoch im "explorhino"

Aalen. Der Andrang ist groß, und jetzt sind auch die letzten Plätze vergeben: Der letzte Abend der SchwäPoskop-Mondtage mit Astronaut Gerhard Thiele an diesem Mittwoch im "explorhino" ist ausgebucht. Der Saal ist restlos ausgebucht.

weiter
  • 5
  • 780 Leser

Polizei sucht Autofahrer

Aalen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag entstand. Gegen 16 Uhr befuhr eine 26-Jährige mit ihrem VW die Ulmer Straße in Fahrtrichtung Unterkochen. Auf Höhe des Proviantamtes wendete ein vor ihr fahrender Wagen unvermittelt, ohne dies vorher durch Blinken anzukündigen.

weiter
  • 5
  • 1788 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.48: Degenfelder Langläufer trauern um Helmut Rall. Ein Nachruf.

8.27: Schule evakuiert - falscher Alarm. Hier geht's zur Meldung.

8.09: Stau auf der B 29 in Richtung Stuttgart: Zwischen Winterbach und Grunbach hat es gekracht:  derzeit 4 Kilometer Stau!

8.07: Die Zecken-Saison geht los. Warum die AOK-Ostwürttember zu einer FSME-Impfung

weiter
  • 2093 Leser

Falscher Alarm - Schule evakuiert

Backnang. Ein eingeschlagener Brandmelder war es, der am Dienstag an der Gewerblichen Schule in Backnang einen Feuerwehreinsatz ausgelöst hat. Die Schule  wurde  evakuiert, bis letztlich klar war, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Rund 2000 Schülerinnen und Schüler mussten die Schule verlassen. Die Feuerwehr war mit 22

weiter
  • 2048 Leser

Jetzt werden Zecken aktiv

AOK Ostwürttemberg rät zur Impfung gegen FSME
Steigen die Temperaturen, werden die Zecken wieder aktiv. Bei einem Biss können sie potentiell lebensbedrohliche Krankheiten übertragen. Die AOK Ostwürttemberg empfiehlt daher die FSME-Impfung, da Ostwürttemberg laut Robert-Koch-Institut (RKI) ein Risikogebiet ist. weiter
  • 5
  • 1359 Leser

Degenfeld trauert um Helmut Rall

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Der Ski-Club Degenfeld trauert um sein Ehrenmitglied Helmut Rall, der in der vergangenen Woche unerwartet im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Seit über 60 Jahren gehört er zum Degenfelder Traditionsverein, als Mitglied der Vorstandschaft und in verschiedenen Funktionen. Als Sportwart betreute er viele

weiter
  • 138 Leser

Als Ortsvorsteher nicht abseits stehen

Kommunalpolitik Bernhard Deininger wird am Mittwoch 65 Jahre alt. Ob er ans Aufhören denkt? Im Interview spricht er über die Aufgaben eines Ortsvorstehers und Herausforderungen der Zukunft.

Heubach-Lautern

Seit 1980 ist er im Ortschaftsrat aktiv, seit 1990 Ortsvorsteher. An diesem Mittwoch wird Bernhard Deininger 65 Jahre alt. Zeit, aufzuhören? Über diese Frage und darüber, was in den nächsten Jahren auf Lautern zukommt, spricht er im Interview.

Herr Deininger, im Mai sind Kommunalwahlen. Wollen Sie es nochmal wissen?

Bernhard Deininger:

weiter
  • 180 Leser

Sanierung von St. Katharina könnte noch 2019 beginnen

Immobilie Investor bestätigt grundsätzliche Einigung mit der VGW. Neue Nutzung für das über 400 Jahre alte Gebäude bereits geplant.

Schwäbisch Gmünd

Rund 420 Jahre alt ist St. Katharina. Und das ehemalige Siechenspital für Leprakranke der Stadt Schwäbisch Gmünd hat offenbar eine Zukunft. Ein Interessent bestätigte auf Nachfrage der Gmünder Tagespost, dass er sich mit der städtischen Wohnungsbaugesellschaft VGW über den Kauf des historischen Gebäudes im Westen der Stadt einig ist.

weiter

Regionalsport (11)

„Wir müssen jetzt eine Serie starten“

Interview Mart Ristl musste verletzt daheim bleiben. Der 22-Jährige über seine Rückkehr und den Zusammenhalt.

Herr Ristl, wie geht’s dem Sprunggelenk?

Ristl: Es ist noch sehr empfindlich und längst nicht schmerzfrei. Das KSC-Spiel kam zu früh.

Wie lange werden Sie ausfallen?

Ich bin mir sicher, dass ich am Samstag im Heimspiel gegen Zwickau wieder einsatzfähig bin.

Sie standen gegen Halle nach langer Zeit erstmals wieder in der Startelf. Die Verletzung

weiter
  • 5
  • 136 Leser

Stimmen zum Spiel: „Man hat wieder das Feuer gespürt“

Torben Rehfeldt, VfR-Innenverteidiger: „Endlich! Endlich haben wir gewonnen. Und das auswärts beim KSC. Das ist schon etwas Besonderes. Vor zwei Wochen hatten wir schon einmal so einen Sieg, dann kam Münster. Ich hoffe, dass es diesmal die Initialzündung ist.“

Clemens Schoppenhauer, VfR-Kapitän: „Totgesagte leben länger – das

weiter

In 153 Sekunden zum Wunder

Fußball, 3. Liga Unglaubliche Willensleistung: Der VfR Aalen beherrscht den Aufstiegsaspiranten Karlsruher SC und gewinnt auch in der Höhe verdient mit 3:0 (2:0). Daniel Bernhardt hält einen Elfmeter.

Aus der Mannschaftskabine dröhnte „Cordula Grün“. Er ist der Song, den sich die Profis des VfR Aalen als Siegesmusik zurecht gelegt hatten. „Das wollten wir heute unbedingt hören“, sagte Rechtsverteidiger Sascha Traut und strahlte. Allerdings glaubte im Vorfeld keiner so richtig daran, dass es wirklich passieren würde. Rico

weiter

Spieler des Spiels

Clemens Schoppenhauer (27) Ein einziges Mal entwischte ihm Marvin Pourié, es war die Szene, die zum Elfmeter führte. Ansonsten gab es kein Vorbeikommen am Kapitän des VfR Aalen. Schoppenhauer war aggressiv, bissig und hatte stets das richtige Timing. Der 27-Jährige lieferte im Wildparkstadion eine herausragende Leistung ab. Der Innenverteidiger war

weiter
  • 109 Leser

Live-Ticker: VfR schlägt Karlsruhe 3:0

Fußball, 3. Liga In der englischen Woche gelingt Aalen beim Zweiten ein Überraschungscoup.
28. Spieltag in Liga drei: Der VfR Aalen hat ein ganz starkes Lebenszeichen gesendet. Der Tabellenletzte erkämpfte sich beim Karlsruher SC einen 3:0 (2:0)-Erfolg und verkürzt den Abstand auf die Nichtabstiegsplätze auf sechs Punkte. weiter

Wichtiger 3:2-Heimsieg

Fußball, B-Jugend Verbandsstaffel-Team des FCN besiegt Nagold.

Die Normannen brachten den knappen, aber aufgrund einer guten Kollektivleistung verdienten 3:2-Heimsieg über die Ziellinie.

Die Mannschaft von Trainer Oliver Funk ist dank des Sieges auf Rang sechs vorgerückt und hat nun fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Die nächste Gelegenheit, „Big Points“ einzufahren, bietet sich am kommenden

weiter

Thomas Lamm holt den Titel

Karate Im saarländischen Bous war der Spraitbacher Thomas Lamm nicht zu schlagen und holte den Titel des Saarländischen Meisters.

Der Saarländische Karate-Verband richtete die offene Saarlandmeisterschaft 2019 in Bous aus. Aus dem gesamten Bundesgebiet kamen die Sportler, um in sich in den Klassen zu messen. Auch der Spraitbacher Thomas Lamm war dabei – in der Kumite Masterklasse holte er die Goldmedaille.

Enges Duell gegen Maier

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl in Lamm´s

weiter

Vier Titel für für den Gmünder Nachwuchs

Schach Die Gmünder holen bei den Bezirksmeisterschaften der Schachjugend vier Titel.

Bei den Bezirksmeisterschaften der Schachjugend, unter der Regie von Bezirksjugendleiter Rainer Geißinger, holten die Kinder und Jugendlichen der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 wie im Vorjahr in vier Altersgruppen den Meistertitel.

Unter den 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich zuvor über die Kreismeisterschaften qualifizieren mussten, stellte

weiter

SC Degenfeld trauert um Helmut Rall

Nachruf Mehr als 60 Jahre lang war Helmut Rall seinem SC Degenfeld treu – im Alter von 85 Jahren ist er nun gestorben.

Beim Ski-Club Degenfeld trauert man um Ehrenmitglied Helmut Rall, der in der vergangenen Woche unerwartet im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

Seit mehr als 60 Jahren gehört er zum Degenfelder Traditionsverein, als Mitglied der Vorstandschaft und in verschiedenen Funktionen. Als Sportwart betreute er viele Jahre die Langläufer und begleitete sie als

weiter

Gmünder Stadtlauf im WLV-Team-Lauf-Cup

Gmünder Stadtlauf Sechs verschiedene Wettbewerbe stehen inzwischen zur Auswahl beim Gmünder Stadtlauf. Da ist für jeden das Richtige dabei. Organisator Tim Schwarzkopf und sein Team haben auch für die 33. Auflage nichts daran geändert. „Wir können auf Bewährtes zurückgreifen“, sagt Schwarzkopf, der den Stadtlauf dennoch behutsam weiter

weiter

Marvin Gnaase bleibt ein Normanne

Fußball, Oberliga Nach Yannick Ellermann sagt auch der 24-jährige Mittelfeldspieler für die kommende Saison zu.

Den nächsten Pfeiler für ein stabiles Fundament in der neuen Normannia-Elf für die neue Saison 2019/20 konnte Normannia-Teammanager Stephan Fichter festmachen. Nach der Entscheidung von Yannick Ellermann für die Normannia folgte nun auch das Bekenntnis von Marvin Gnaase zu seinem Verein für die kommende Spielzeit.

Seit der Saison 2014/15 ist Marvin

weiter
  • 5

Überregional (95)

Radfahrer bei Wolpertshausen leblos aufgefunden

Polizei vermutet medizinische Ursache

Wolpertshausen. Am Dienstag um 9.15 Uhr wurde laut Polizei ein 57-jähriger Radfahrer auf einer Flurstraße zwischen der Ortschaft Reinsberg und Wolpertshausen im Landkreis Schwäbisch Hall leblos in einem dortigen Grünstreifen neben seinem unbeschädigten Fahrrad aufgefunden. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Radfahrer

weiter
  • 5
  • 1718 Leser

Rückzug nach Europa

Südzucker will sich ganz auf Europa konzentrieren. Der Weltmarkt sei infolge von Subventionen für die Anbauer etwa in Indien und Thailand extrem verzerrt. Südzucker ist der größte Hersteller der Welt. Foto: Wilhelm Dürr/Südzucker weiter
  • 188 Leser
Interview

„Die größte Kraftquelle ist Maria selbst“

Im Herbst 2016 verloren sie ihre Tochter durch einen Mord, der nicht nur Freiburg, sondern die ganze Republik erschütterte. Jetzt erhalten die Eltern den Bürgerpreis der deutschen Zeitungen.
Die 19-jährige Freiburger Medizinstudentin Maria Ladenburger wurde Opfer eines Sexualverbrechens, das tödlich endete. Die Ermittlungen führten zu Hussein K., einem Flüchtling aus Afghanistan, der vor einem Jahr nach 24 Verhandlungstagen vor dem Freiburger Landgericht wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Die Badische Zeitung und der Kölner weiter
  • 187 Leser

„Die Tat eines Wahnsinnigen“

Obwohl er einen Arzt in Offenburg mit mehr als 20 Messerstichen getötet hat, wird ein 27-Jähriger freigesprochen. Er kommt nun in die Psychiatrie.
Es geht ein Raunen durch den Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter Heinz Walter das Urteil gegen den 27-jährigen Saleban A. verkündet hat: Freispruch für einen Mann, der im August 2018 einen 52-jährigen Arzt in dessen Praxis in Offenburg mit einem Messer angegriffen hat und mit mehr als 20 Stichen getötet hat. In den Gesichtern einiger Zuschauer weiter
  • 147 Leser

„Portale täuschen Verbraucher“

Zentrale gegen unlauteren Wettbewerb mahnt Google, Check24 und Verivox wegen Vergleichen ab.
Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs hat die Internet-Vergleichsportale Check24 und Verivox sowie die Plattform Google wegen angeblich irreführender Produktinformationen kritisiert. Bei Mobilfunkverträgen hätten die Vergleichsportale selbst berechnete Durchschnittspreise pro Monat hervorgehoben, die aber von zahlreichen Voraussetzungen weiter
  • 206 Leser
Land am Rand

„Tatort“ ohne Muckenschiss

„Oh, du liabs Herrgöttle von Biberbach, wia hent di d' Mucka verschissa!“ Das waren noch Zeiten, als der Stuttgarter „Tatort“-Kommissar Ernst Bienzle hieß – Betonung auf „le“ – und beim Ermitteln im und über dem Talkessel derlei Stoßseufzer zum Besten gab. Einige Zuschauer, die des Schwäbischen nicht mächtig weiter
  • 101 Leser

0:7 – Schalke 04 kriegt die Hucke voll

Manchester City zeigt dem Team von Domenico Tedesco die Grenzen auf. Dem droht nun das Aus.
Mit der höchsten Europapokal-Niederlage der Vereinsgeschichte hat sich Schalke 04 sang- und klanglos aus der Champions League verabschiedet. Der kriselnde Fußball-Vizemeister geriet im Achtelfinal-Rückspiel bei Manchester City mit 0:7 (0:3) unter die Räder und kassierte die fünfte Pflichtspielpleite in drei Wochen mit insgesamt 21 Gegentoren. Für den weiter
  • 135 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Energiekonzern Uniper (Düsseldorf) rechnet für 2019 mit einem weiteren Ergebnisrückgang. Das bereinigte operative Ergebnis soll 550 Mio. bis 850 Mio. EUR betragen. Höhere Strompreise sollen den Rückgang teilweise kompensieren. 2 Der Dialysespezialist FMC (Hof) kauft bis zu 6 Mio. Aktien zurück. Das Rückkaufprogramm soll vom 12. März bis zum 10. weiter
  • 188 Leser

5G-Versteigerung Freenet stellt Eilantrag

Kurz vor der 5G-Mobilfunkauktion will auch der Internet- und Telefonanbieter Freenet (Büdelsdorf) die rechtlichen Rahmenbedingungen klären. Man habe einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht Köln gestellt, sagte ein Sprecher. Aus Sicht von Freenet hat die Bundesnetzagentur die Vergaberegeln für die 5G-Frequenzen schlecht formuliert. Freenet, das kein weiter
  • 173 Leser

AfD will sich wehren

Wegen illegaler Spenden droht eine Strafzahlung.
Die AfD gibt sich demonstrativ unbeeindruckt von drohenden hohen Strafzahlungen wegen illegaler Parteispenden und will notfalls durch alle gerichtlichen Instanzen gehen. Das kündigte der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen am Dienstag an. Seine Partei habe „nichts Illegales, nichts Unrechtes getan“, sagte er. Der parlamentarische Geschäftsführer weiter
  • 123 Leser

Akrobatik ohne Netz

In Addis Abeba proben Artisten für die neue Tournee von André Hellers Wanderzirkus „Afrika! Afrika!“. Für viele der einzige Weg aus bitterer Armut.
Die Show hat mein Leben verändert.“ Abiy Saleamlak Negashs dunkle Augen strahlen, als der schmale Teenager von seinen letztjährigen Auftritten erzählt: Fünf Monate lang war der Äthiopier 2018 mit dem circensischen Spektakel „Afrika! Afrika!“ in Europa unterwegs, ließ sich von den Füßen seines auf dem Rücken liegenden Partners Seife weiter
  • 113 Leser

Ali B.: Viele Fragen bleiben

Vor dem Landgericht Wiesbaden gesteht Ali B., die 14-jährige Schülerin Susanna erwürgt zu haben. Vergewaltigt habe er sie nicht.
Als Ali B. schildert, wie er die 14-jährige Susanna umgebracht hat, wird es im voll besetzten Saal des Wiesbadener Landgerichts ganz still. Schleppend beschreibt der irakische Flüchtling den Tag im Mai letzten Jahres: Wie sich das Treffen mit der Schülerin entwickelte. Dann den Tod des Mädchens. Was er nach der Tat gemacht hat, bis zu seiner Festnahme weiter
  • 196 Leser

Angesehener Farmer wird zum Mörder

John Grisham begeistert Millionen mit Justizthrillern. Auch sein neues Buch dreht sich um einen Prozess.
Dramatisch beginnt der neue Roman von John Grisham. Auf der ersten Seite kommt Pete Banning, ein angesehener Farmer im Süden der USA, zu einem fatalen Entschluss: „Es war Zeit für den Mord. Solange er den Mord nicht beging, war er nicht er selbst.“ Und er ist konsequent. An diesem Morgen im Jahr 1946 fährt er in die Kleinstadt, in deren weiter

Arbeitserlaubnis gewährt

Zwei Tage nach seiner erzwungenen Ausreise aus der Türkei hat ZDF-Korrespondent Jörg Brase nun doch eine Arbeitserlaubnis der Behörden in Ankara erhalten. Das meldete das ZDF am Dienstag auf seiner Internetseite. weiter
  • 123 Leser

Attacke gegen AfD

Unbekannte haben in Beilstein bei Heilbronn das Wohnhaus einer AfD-Landtagsabgeordneten mit Farbe beschmiert, außerdem ein Auto und den Briefkasten des Hauses. Sie zerstörten auch die Tür einer Einliegerwohnung. Sachschaden: 10 000 Euro. Tod durch Rauchvergiftung Ein 70-jähriger Mann ist bei einem Brand in einer Karlsruher Seniorenwohnanlage weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Champions League Achtelfinal-Rückspiele Manchester City – FC Schalke 04 7:0 (3:0) FC Schalke 04: Fährmann – Bruma, Stambouli, Salif Sane, Oczipka – McKennie (74. Mendyl), Serdar – Bentaleb – Embolo (69. Skrzybski), Konopljanka – Burgstaller (79. Teuchert). Tore: 1:0, 2:0 Agüero (35., Foulelfmeter, 38.), 3:0 weiter
Stuttgart

Ausnahmen und Innovationen

In Stuttgart gelten Fahrverbote für Euro-4-Diesel. Um die Zumutung abzumildern und die Luft zu verbessern, greift die Politik zu mehreren Maßnahmen.
Die grün-schwarze Regierungskoalition im Land hat sich auf weitere Maßnahmen geeinigt, um flächendeckende Fahrverbote für Euro-5-Diesel in Stuttgart zu vermeiden. Das teilten Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Vizeregierungschef Thomas Strobl (CDU) nach einem Treffen mit. Das Paket ist deutlich umfangreicher als bisher angekündigt. Im weiter
  • 108 Leser

Autofahrer stirbt bei Unfall mit Breisgau-S-Bahn

Ein Zug der Breisgau-S-Bahn ist auf einem Bahnübergang in Waldkirch (Kreis Emmendingen) mit einen Transporter zusammengestoßen. Er schob den Transporter mehr als 100 Meter weit vor sich her. Der etwa 30-jährige Fahrer des Wagens erlitt so schwere Verletzungen, dass er am Unfallort starb. Von den etwa 50 Insassen des Zuges wurde niemand verletzt. weiter
  • 111 Leser

Bauarbeiten an Filstalbrücke gehen voran

In luftige 80 Meter Höhe wird der Beton für die Filstalbrücke am Aichelberg gepumpt. Ein Teil der Betonverschalung ist bereits in das Tal vorgeschoben. Im Hintergrund sind die beiden Tunnelröhren für den Zugverkehr zu sehen. Die Brücke, Teil der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm des Bahnprojekts Stuttgart 21, soll rund 800 Meter lang und 50 Meter hoch weiter
  • 116 Leser

Bauern nutzen Dürre-Hilfe

Nach der wochenlangen Dürre im vergangenen Jahr sind bis Mitte Januar knapp 9500 Anträge auf staatliche Hilfen für Landwirte eingegangen. Bewilligt wurden Anträge mit einem Volumen von 84,5 Mio. EUR. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 189 Leser

Biennale will grenzenlos und offen sein

Venedig hat einen Ruf zu verteidigen. Über den deutschen Pavillon ist noch nicht viel bekannt.
In Zeiten zunehmender nationaler Abschottung setzt die Kunstausstellung Biennale Venedig auf einen offenen Diskurs. Die Ausstellung müsse „offen und grenzenlos“ bleiben, sagte Biennale-Präsident Paolo Baratta in Berlin während der Vorstellung des diesjährigen Konzeptes. Die Biennale (11. Mai bis 24. November) präsentiert sich in diesem Jahr weiter
  • 113 Leser

Briten-Wirtschaft wächst

Die britische Wirtschaft ist zu Jahresbeginn trotz hoher Brexit-Risiken so stark gewachsen wie seit zwei Jahren nicht mehr. Nach Angaben des Statistikamts ONS lag das Bruttoinlandsprodukt im Januar 0,5 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Frachtflug im Abwind Frachtfluggesellschaften in aller Welt müssen sich 2019 laut Branchenverband IATA auf einen weiter
  • 112 Leser

Bundeshaushalt Ausgewogenheit angemahnt

Die Spitze der Unionsfraktion hat an Finanzminister Olaf Scholz (SPD) appelliert, bei den anstehenden Gesprächen über die Eckpunkte des künftigen Haushalts auf Ausgewogenheit zu achten. Diese werden voraussichtlich auch bei der Sitzung des Koalitionsausschusses von CDU, CSU und SPD an diesem Donnerstagabend eine Rolle spielen. In der Union gibt es die weiter

Bunter Start in die Fastenzeit

Farbig, staubig, laut – so beenden diese orthodoxe Christen in der griechischen Hafenstadt Glaxidi am Golf von Korinth die Karnevalssaison. Mit dem traditionellen „reinen Montag“ beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Das Fest artet in eine regelrechte Schlacht aus. 1,5 Tonnen gefärbtes Mehl werden an diesem Tag auf die Feiernden verstreut. weiter
  • 145 Leser

Chemie Branche korrigiert Prognose

Die deutsche Chemie- und Pharmabranche stellt sich angesichts einer schrumpfenden Weltwirtschaft und zahlreicher Risiken auf ein schwächeres Jahr ein. Der Umsatz im drittgrößten Industriesektor werde 2019 wohl um 2,5 Prozent auf knapp 199 Mrd. EUR sinken, teilte der Branchenverband VCI mit. Die Produktion werde bei leicht steigenden Preisen sogar um weiter
  • 178 Leser

Comeback Dieter Bohlen spielt live in Berlin

Nach 16 Jahren Konzertpause in Deutschland spielt Dieter Bohlen am 31. August live mit Band in Berlin. Auf die Idee, ein großes Open Air Konzert zu geben, hätten ihn seine Instagram-Follower gebracht, erklärte der 65-Jährige. Bohlen will unter anderem die großen Hits von Modern Talking aus den 1980er Jahren singen, allerdings ohne seinen früheren Partner weiter
  • 147 Leser

Coup gegen Zverev

Jan-Lennard Struff (Warstein) hat den etwas verschnupften Favoriten Alexander Zverev (Hamburg) in Indian Wells/Kalifornien klar geschlagen. Nach nur 70 Minuten verwandelte der 28-Jährige den Matchball zum 6:3, 6:1-Erfolg. Foto: M. Stockman/afp weiter

CR7 schießt Juve weiter

Juventus Turin dank drei Ronaldo-Toren im Viertelfinale
Der überragende Superstar Cristiano Ronaldo hat den italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin mit einer Gala-Vorstellung ins Viertelfinale der Champions League geschossen und Atletico Madrids Träume vom Finale im eigenen Stadion zerstört. Der fünfmalige Weltfußballer erzielte beim 3:0 (1:0)-Sieg des Finalisten von 2015 und 2017 alle drei Treffer weiter

Deutschland sperrt Luftraum für Boeings Unglücksflieger

Gesamte EU zieht Konsequenzen aus dem Unglück in Äthiopien mit 157 Toten. Der Hersteller betont, dass die 737 Max sicher sei.
Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien gerät der US-Luftfahrtriese Boeing immer tiefer in die Krise: Der gesamte EU-Luftraum wurde am Abend für den relativ neuen Flieger gesperrt. Zahlreiche Airlines und Reiseanbieter, unter ihnen der Touristikkonzern Tui, legten die Maschinen wegen Zweifeln an der Sicherheit bis auf Weiteres still. Damit weiter
  • 153 Leser

Die nächste Sparrunde naht

Der Wolfsburger Autobauer arbeitet konsequent an der Senkung der Fixkosten. Dazu gehört ein Personalabbau. Der Betriebsrat spricht von Managementfehlern.
Für die Beschäftigten des größten europäischen Autobauers Volkswagen (Wolfsburg) zeichnet sich eine neue Sparrunde mit einem Personalabbau ab. Immer mehr verdichtet sich, dass VW-Chef Herbert Diess nicht locker lassen will bei seinem Bemühen um strikte Kostenkontrolle. Zahlen zu möglichen Stellenstreichungen nannten die VW-Manager auf der Bilanzpressekonferenz weiter
  • 203 Leser

Eishockey Schwenniger Power für Grizzlys

Die Grizzlys Wolfsburg haben den französischen Nationalstürmer Anthony Rech, 26, von DEL-Konkurrent Schwenninger Wild Wings mit einem Einjahresvertrag verpflichtet. Er ist nach Dominik Bittner bereits der zweite Spieler der Schwenninger, der nach Wolfsburg wechselt. Dagegen kehrt Stürmer Alexander Weiß von den Niedersachsen, bei denen der frühere Wild-Wings-Coach weiter

Erwachsene am Pranger

Seit drei Monaten demonstrieren Schüler regelmäßig für ein Umdenken im Klimaschutz. Diese Woche planen sie einen weltweiten Mega-Streik. Entsteht hier eine neue Umweltbewegung?
Vor nicht allzu langer Zeit galten junge Menschen als unpolitischer Haufen. Seit jeden Freitag hunderte Schüler und Studenten weltweit für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen, ist davon keine Rede mehr. Seit drei Monaten bestreiken die Demonstranten unter dem Motto „Fridays for future“ den Schulunterricht. Diese Woche planen sie sogar weiter
  • 208 Leser

EU-Regeln reichen aus

Gutachten der EuGH-Generalanwältin billigt Verordnung.
Im Streit um mögliche Gesundheitsgefahren durch das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat hat eine Generalanwältin des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) die Schutzregeln der EU als ausreichend bewertet. Die EU-Pflanzenschutzmittelverordnung hindere Behörden nicht daran, einen Antrag auf Zulassung abzulehnen. Hintergrund ist ein Rechtsstreit in Frankreich. weiter
  • 160 Leser

EU-Standards Besserer Schutz für Whistleblower

Ob Facebook-Datenskandal oder Panama Papers: Hinweisgeber solcher Skandale werden in der EU künftig besser geschützt. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments haben sich auf EU-weite Mindeststandards zum Schutz von Whistleblowern geeinigt. „Hinweisgeber tun das Richtige für die Gesellschaft und sollten von uns vor Strafen geschützt weiter
  • 128 Leser

Europäische Digitalsteuer ist gescheitert

Die Finanzminister einigen sich nicht auf einen Kompromissvorschlag. Nun soll es eine globale Lösung geben.
Die Einführung einer europäischen Digitalsteuer für Konzerne wie Google und Facebook ist gescheitert. Ein deutsch-französischer Kompromissvorschlag für die Besteuerung von Online-Werbeerlösen scheiterte am Widerstand einiger EU-Finanzminister. Es gebe fundamentale Bedenken, sagte Rumäniens Finanzminister Eugen Teodorovici. Rumänien hat derzeit den Vorsitz weiter
  • 174 Leser

Ewiger Staatschef in der Krise

Abdelaziz Bouteflika, seit 20 Jahren Präsident des nordafrikanischen Landes, reagiert auf die Proteste der Bevölkerung.
Für Algeriens Bevölkerung waren die letzten drei Wochen eine ganz neue Erfahrung: Hunderttausende gingen auf die Straßen, um ihrem jahrzehntelangen Frust über die Herrschenden Luft zu machen. Am Montagabend wich das eiserne Machtkartell erstmals einen Schritt zurück. Präsident Abdelaziz Bouteflika blies seine fünfte Kandidatur ab und verschob den Wahltermin. weiter

Ex-Hofer-Chef startet im Juni in Ulm

Günther Helm will als Kronprinz von Firmengründer Erwin Müller den Generations-wechsel vollziehen.
Bei Drogerie Müller (Ulm) steht der Generationswechsel in Kürze bevor. Dann steht Müllers neuer Kronprinz Günther Helm (40), Ex-Chef der österreichischen Aldi-Tochter Hofer, an der Spitze der Drogeriemarktkette mit rund 4 Mrd. EUR Umsatz. Der Wechsel vollzieht sich zum 1. Juni, wie das „Handelsblatt“ auf Grundlage österreichischer weiter
  • 360 Leser

Extrapunkt für schnellsten Rundenjäger

Beim Saison-Auftakt in Melbourne halten auch Änderungen Einzug.
Mit dem Großen Preis von Australien startet am Sonntag (6.10 Uhr/Sky und RTL) die Formel 1 in die neue Saison. Es gibt Neuerungen. Hier ein kleiner Überblick: Extrapunkt Ab sofort werden Fahrer für die schnellste Rennrunde mit einem Extra-Punkt für die WM-Wertung belohnt. Diesen zusätzlichen Zähler gab es bereits in den Jahren 1950 bis 1959. weiter

Frankreich AKKs Forderung zurückgewiesen

Loiseau: Keine Zugeständnisse bei EU-Parlamentssitz und UN-Sicherheitsrat
Frankreichs Europaministerin Nathalie Loiseau hat Forderungen der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur EU-Reform zurückgewiesen. Paris werde weder seinen ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat zugunsten der EU aufgeben noch den Sitz des Europaparlaments in Straßburg in Frage stellen. AKK hatte am Wochenende in einem Europakonzept zentralen Reformvorschlägen weiter
  • 136 Leser

Freier Tag statt hartes Training

Wenige Stunden nach seiner Rückkehr zu Real Madrid hat Zinedine Zidane (im Bild mit Ehefrau Veronique) den Profis um Toni Kroos frei gegeben. Das Training wurde kurzfristig abgesagt und am Mittwoch angesetzt. Der 46-jährige Franzose, Nachfolger von Santiago Solari, hat bis 2022 unterschrieben. Debüt mit Real ist am Samstag gegen Abstiegskandidat Celta weiter

Fußball-WM 2022 Bis zu sechs Spiele am Tag möglich

Bei einer Aufstockung der WM 2022 in Katar von 32 auf 48 Teams könnten statt bis zu vier nun bis zu sechs Spiele pro Tag stattfinden. So steht es in der Machbarkeitsstudie des Weltverbandes Fifa. Fazit des 81-Seiten-Berichts: Das von Fifa-Präsident Gianni Infantino propagierte Mammut-Turnier sei möglich. Am Freitag berät das Council, dem auch DFB-Präsident weiter

Gesellschaft Betrunken aus Klinik geflohen

Auf der Flucht aus dem Krankenhaus ist ein 34-jähriger Patient in Waldshut-Tiengen im Vollrausch zu Hause auf seinem Sofa eingeschlafen. Dort entdeckte ihn die Polizei. Er war mit einer Platzwunde am Kopf betrunken in die Klinik eingeliefert worden, verließ sie aber einfach, obwohl noch ein Zugang in seinem Arm steckte und er zur Beobachtung bleiben weiter
  • 101 Leser

Glücksspiel Forscher für Sperrdatei

Glücksspielforscher an der Universität Hohenheim fordern einen besseren Schutz von Spielern vor Spielsucht. Eine bundesweite Sperrdatei wäre am wirkungsvollsten, sagte Tilman Becker, der Leiter der Forschungsstelle Glücksspiel. Im Landesglücksspielgesetz von Baden-Württemberg ist zwar eine landesweite Sperrdatei ähnlich der in Hessen vorgesehen. Bislang weiter

Großeinkauf für ÖPNV

Fünf Verkehrsunternehmen aus Baden-Württemberg, dem Saarland und Sachsen wollen gemeinsam einen Großauftrag für rund 240 Stadtbahnfahrzeuge ausschreiben. Damit könnten die Gesellschaften etwa 1 Mio. EUR pro Zug sparen. Die ersten Züge sollen 2025 einsatzbereit sein. Gamescom bleibt in Köln Die Gamescom, die weltgrößte Computer- und Videospielmesse, weiter
  • 180 Leser

Gut, aber nicht gut genug

Laura Dahlmeier kommt immer besser in Form, verpasst aber nach 13 WM-Medaillen in Serie als Vierte das Podium. Hanna Öberg triumphiert über 15 Kilometer.
Laura Dahlmeier blickte gebannt auf ihr Handy und verfolgte angespannt jeden Meter von Justine Braisaz. Als die Französin mit einer sieben Sekunden besseren Zeit als Dritte ins Ziel stürmte und sie auf Platz vier verdrängte, zuckte die entthronte Titelverteidigerin nur kurz mit den Schultern. Die Enttäuschung über die verpasste Medaille hielt sich bei weiter

Haften Mediziner für sinnloses Leiden am Lebensende?

Die Klage gegen einen Arzt, der einen Demenzkranken möglicherweise zu lange vor dem Tod bewahrt hat, stößt in Karlsruhe auf grundsätzliche Bedenken.
Für eine unnötige Verlängerung des Leidens am Lebensende gibt es vermutlich keinen Schadenersatz. Zu diesem Ergebnis tendiert der Bundesgerichtshof in einem Fall aus Bayern. Der Staat dürfe nicht feststellen, wann Leben „lebensunwert“ geworden ist, sagte die Vorsitzende Richterin Vera von Pentz. Konkret ging es um einen dementen Mann, der weiter
  • 169 Leser

In 163 Stunden von Berlin nach Peking

Von München bis ins nordfinnische Inari sind es knapp 2500 Kilometer Luftlinie. In dem schon etwas älteren und sehr schönen Film „Zugvögel“ muss Lastwagenbeifahrer Hannes in der Endrunde der „First International Time-Table-Competition“ die schnellste Zugverbindung aufsagen. Aus dem Kopf wohlgemerkt. In den Kopf hineingekommen weiter
  • 161 Leser

Kind stirbt nach Sturz

Ein kleines Mädchen, das am Wochenende in Hagen aus einem Fenster im zweiten Stock gestürzt war, ist gestorben, teilte die Polizei mit. Die Einjährige war mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht worden, konnte aber nicht gerettet werden. Masern in Neuseeland In Neuseeland gibt es vermehrt Masern-Fälle. Auf der Südinsel wurden laut Gesundheitsbehörden weiter
  • 165 Leser

Kommunalpolitik Rastatt hat neuen Landrat

Der 54-jährige Bürgermeister der Gemeinde Weisenbach, Toni Huber (CDU), wird Landrat in Rastatt. Der Kreistag hat ihn im zweiten Wahlgang mit 34 von 63 Stimmen gewählt. Huber setzte sich gegen vier Mitbewerber durch, von denen einer seine Bewerbung nach dem ersten Wahlgang zurückzog. Er löst Landrat Jürgen Bäuerle (CDU) ab, der das Amt seit Juli 2005 weiter
Digitalpakt

Land stimmt Digitalpakt zu

Nach langem Ringen um die Reform soll Geld für Schulen fließen.
Baden-Württemberg wird am Freitag im Bundesrat mehreren Änderungen des Grundgesetzes zustimmen, um den „Digitalpakt Schule“ zu ermöglichen. Das kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) an. Mit Blick auf seinen bisherigen Widerstand gegen Eingriffe des Bundes in die Schulpolitik der Länder, sagte er, es sei „insgesamt weiter

Lange Pause nach Sturz

Ramona Straub wird in München am Kreuzband operiert.
Skispringerin Ramona Straub, 25, muss ihre Saison vorzeitig beenden und fällt über ein halbes Jahr aus. Die Schwarzwälderin zog sich bei einem Sturz beim Weltcup in Oslo am Sonntag einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu, wie jetzt feststeht. „Ramona muss die Saison wegen der Verletzung leider beenden“, sagte Mannschaftsarzt Florian Porzig. weiter

Little Mix spielen ein bisschen mehr

Sie sind seit Jahren Englands erfolgreichster Pop-Export: Little Mix. Auf ihrer Tournee gibt's jetzt einen Stuttgarter Zusatztermin: Sie spielen also am 21. und am 22. September in der Porsche-Arena. Foto: George Boo weiter

Marbach kauft Celan-Briefe

Fünf unveröffentliche Briefe und vier Gedichte aus dem Jahr 1951 des Lyrikers Paul Celan (1920-1970) an eine Freundin hat das Deutsche Literaturarchiv Marbach in Berlin ersteigert. Der Ankauf wurde durch die Alfried-Krupp-von-Bohlen-und-Halbach-Stiftung ermöglicht. Geld für Denkmalschutz Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert 2019 die Restaurierung weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 82,44 4501-5500 l 71,69 1501-2000 l 77,64 5501-6500 l 71,41 2001-2500 l 75,27 6501-7500 l 70,94 2501-3500 l 73,52 7501-8500 l 70,70 3501-4500 l 72,10 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 102 Leser

Massaker im Westkongo

Im Westkongo sind laut UN hunderte Menschen systematisch verfolgt, verstümmelt, vergewaltigt und ermordet worden. Bei den Massakern, die zwischen dem 16. und 18. Dezember stattfanden, handle es sich vermutlich um Verbrechen gegen die Menschlichkeit. 535 Morde wurden alleine in der Stadt Yumbi nachgewiesen. weiter
  • 141 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Anstand im Fußball

Mehr als eine Stilfrage

Drei Millionäre erfahren, dass sie demnächst nicht mehr ganz so viel Geld verdienen und beruflich etwas kürzertreten werden. So könnte man – sehr nüchtern betrachtet – das Ergebnis der Gespräche beschreiben, die Bundestrainer Joachim Löw mit Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller geführt hat. Dass die Entlassung der Bayern-Spieler weiter
  • 148 Leser
abc abc

Mobilfunk-Ausbau Union will keine US-Einmischung

Die Spitze der Unionsfraktion hat die Drohung der US-Regierung mit Einschränkungen beim Austausch von Geheimdienstinformationen zurückgewiesen, falls Deutschland den chinesischen Konzern Huawei beim Ausbau des schnellen 5G-Mobilfunknetzes beteiligt. Laut „Wall Street Journal“ hatte der US-Botschafter Richard Grenell derartige Konsequenzen weiter
  • 138 Leser

Musiklegende An hunderten Hits beteiligt

Los Angeles. Er war der wohl meistgehörte Drummer der Welt, doch seinen Namen kennen nur wenig. Nun ist Hal Blaine im Alter von 90 Jahren gestorben. Er gehörte zur Wrecking Crew in Los Angeles und trommelte auf „Good Vibrations“, „Mrs. Robinson“, „These Boots Are Made for Walking“, „Mr. Tambourine Man“ weiter

Naheliegende Berufsidee

Nationalspieler Moritz Müller, 32, will in Zukunft eine Spielergewerkschaft in Deutschland gründen. „Ich habe schon mit Juristen gesprochen“, so der Verteidiger der Kölner Haie. „Ich kann mir vorstellen, das nach meiner Karriere zu machen.“ Starke Iranerinnen Erstmals werden iranische Frauen an einem internationalen Turnier teilnehmen weiter
Kommentar Thomas Veitinger zur Bilanz von Volkswagen

Notwendig radikal

Niemand sollte sich wundern, wenn VW bald „VW-e“ heißt – e wie Elektro. 70 Elektro-Modelle in den kommenden Jahren statt wie geplant 50, 22 Millionen E-Autos auf der Elektro-Plattform statt 15 Millionen: Die Wolfsburger setzen voll auf die Elektro-Karte. Was bleibt ihnen anderes übrig? Batterie-Autos sind die Zukunft. VWs wichtigster weiter
  • 245 Leser

Patente auf Rekordniveau

Erfinder aus Europa stellen die Hälfte aller Anmeldungen.
Der deutsche Elektrokonzern Siemens (München) hat den chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei bei der Zahl der Patentanmeldungen von Platz 1 vertrieben. 2493 Innovationen meldete Siemens dem Europäischen Patentamt (EPA) im vergangenen Jahr, acht mehr als Huawei, gefolgt von Samsung und LG aus Südkorea. Insgesamt wurden beim EPA 2018 mehr als weiter
  • 179 Leser
Kommentar Peter De Thier zur Debatte über ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump

Pelosis kluger Schachzug

Es ist in Washington ein offenes Geheimnis, dass Nancy Pelosi, die einflussreichste Demokratin im Parlament, US-Präsident Donald Trump unter die Haut geht und dies genüsslich auskostet. Folglich ist es nachvollziehbar, dass sie es vorzieht, Trump bis zur nächsten Präsidentenwahl ein Dorn im Auge zu sein anstatt sich für ein Amtsenthebungsverfahren einzusetzen. weiter
  • 155 Leser

Polizeipräsidium Bombenträger in U-Haft genommen

Der 39-jährige Mann, der am Montag mit einer Bombe ins Konstanzer Polizeipräsidium gegangen ist, sitzt in U-Haft. In den nächsten Tagen sollen Menschen aus seinem näheren Umfeld befragt werden. Weshalb der Mann eine Plastiktüte mit der funktionsfähigen Bombe darin auf einen Tisch im Präsidium gestellt hat, war auch am Dienstag noch unbekannt. Die Ermittlungen weiter

Putin und Assad als Andenken

In trauter Gemeinsamkeit sind der syrische Präsident Bashar al-Assad und der russische Präsident Wladimir Putin an diesem Händlerstand in Damaskus zu sehen. Ihre Gesichter prangen auf Tassen. Foto: Louai Beshara/afp weiter
  • 189 Leser

Radlerprotest in der Autostadt

Eine Bürgerinitiative hat bereits 35 000 Unterschriften gesammelt, um die Stadt Stuttgart zu einer Radinfrastruktur zu zwingen. Ein Vorkämpfer ist ausgerechnet ein Auto-Ingenieur.
Sechs Spuren haben Autos auf der Heilbronner Straße nahe dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Der 32-jährige Thijs Lucas steht auf dem Gehweg und ärgert sich. „Für Radfahrer bleibt hier nichts“, sagt er. „Wir müssen uns mit den Fußgängern einen Gehweg teilen.“ Er radelt weiter, die Heilbronner Straße führt über eine Brücke. „Hier weiter

Razzia von Ellwangen im Zwielicht

War der Polizeieinsatz in der Lea rechtmäßig? Knackpunkt ist die Frage nach dem Durchsuchungsbeschluss.
Eigentlich schien Gras über die beiden Polizeieinsätze in der Lea Ellwangen gewachsen, die Ende April und Anfang Mai 2018 bundesweit Beachtung fanden. Weil rund 150 Flüchtlinge eine Abschiebung verhindert hatten, zeigte die Polizei am 3. Mai mit einer Großrazzia Stärke. Nun steht der Vorwurf im Raum, sie sei unrechtmäßig gewesen. Hintergrund ist eine weiter

Renault Franzose führt Auto-Allianz

Nach den Untreue-Vorwürfen gegen ihren ehemaligen Manager Carlos Ghosn führen die Autohersteller Renault, Nissan und Mitsubishi ein gemeinsames Vorstandsgremium ein. Renault-Chef Jean-Dominique Senard soll der französisch-japanischen Allianz vorsitzen. Dies sei ein „neuer Start“, sagte Senard, der Ghosn bei Renault nachgefolgt war. Ghosn, weiter
  • 167 Leser
Kabelhersteller

Robust genug für einen Vulkan

Auf Island hilft die Technik des Kabelbauers, Touristen zu warnen. Das Stuttgarter Unternehmen ist mit Steckern und Leitungen für Forscher sowie Unternehmen erfolgreich.
Wer die Rockgruppe AC/DC kennt, kennt das ganze Problem. Das AC steht für die englische Bezeichnung für Wechselstrom. Dieser ist heute üblich und fließt in jedem Haushalt. Er lässt sich hochtransformiert relativ verlustfrei über lange Strecken übertragen – zu sehen an den Hochspannungsleitungen in der Natur. DC aber, Gleichstrom, hat ebenfalls weiter
  • 217 Leser

Ruhiger Wochenauftakt

Vor der Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament haben sich die Dax-Anleger auffallend zurückgehalten. Der deutsche Leitindex schloss am Dienstag 0,17 Prozent tiefer bei 11 524,17 Punkten. Auch an den Börsen Europas drehe sich aktuell fast alles um den Brexit, hieß es von Marktbeobachtern. Dabei überwiegten nach wie vor die weiter
  • 176 Leser

Satzzeichen mit neuer Bedeutung

„Deutsch in Sozialen Medien“ ist das Leitwort der Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache in Mannheim.
!!!!1!1111!1elf – Was wie ein Geheimcode aussehen mag, ist ein neues Stilmittel aus der digitalen Welt, um Posts oder Tweets als lächerlich darzustellen. „Es wird zum Beispiel benutzt, um sich über Thesen von Rechtsradikalen oder sogenannten Wutbürgern lustig zu machen, sie zu verspotten“, sagt Jannis Androutsopoulos, Professor für weiter
  • 165 Leser

Schuster knallhart: Das ist erbärmlich

Nach starker WM geht bei Eisenbichler und dem DSV-Team nichts mehr. Nur Wellinger im Aufwärtstrend.
Der weltmeisterliche Glanz der deutschen Skispringer ist endgültig verflogen. Entsprechend deutlich stellte Bundestrainer Werner Schuster seine im Schneetreiben von Lillehammer hinterherfliegenden Schützlinge an den Pranger: „Außer Spesen nix gewesen. Es ist erbärmlich, wie wir gesprungen sind..“ Das DSV-Team um Dreifach-Weltmeister Markus weiter

Schwere Schlappe für Premier May

Abgeordnete lehnen ausgehandeltes Abkommen mit der EU zum zweiten Mal ab.
Die britische Premierministerin Theresa May ist auch im zweiten Anlauf mit ihrem Brexit-Abkommen im Unterhaus gescheitert. Die Abgeordneten lehnten die Vorlage am Dienstagabend erneut mit großer Mehrheit ab: 391 Abgeordnete stimmten gegen den EU-Austrittsvertrag, 242 votierten dafür. Bereits Mitte Januar hatten die Parlamentarier mit großer Mehrheit weiter
  • 134 Leser

Sechsjähriger allein im Zug

Im Streit mit einer Mitschülerin ändert ein Junge den Schulweg.
Eine 18-jährige Frau hat sich in einem Zug eines sechsjährigen Ausreißers angenommen. Ihr war aufgefallen, dass der Junge alleine im Zug von Bensheim nach Mannheim reiste. Sie brachte ihn in Mannheim zur Polizei. Die Eltern des in Worms wohnenden Jungen hatten ihn schon als vermisst gemeldet. Er hatte auf dem Schulweg Streit mit einer Mitschülerin bekommen weiter

Showdown in der Allianz-Arena

Kovac gegen Klopp, Lewandowski gegen Mané, Bayern gegen Liverpool. Wer setzt sich durch am Mittwochabend im Achtelfinal-Rückspiel in München? Die Teams im Vergleich.
Beide Klubs haben jeweils fünf Mal die Champions League respektive den Europapokal der Landesmeister gewonnen, haben viel Tradition, jede Menge Geld und Fans rund um den Globus. Am Mittwochabend (21 Uhr) treffen sich der FC Bayern und der FC Liverpool zum Showdown in der Münchner Allianz-Arena. Achtelfinal-Rückspiel nach 0:0 im Hinspiel. Mehr Spannung weiter

Ski Alpin Zehn DSV-Trümpfe in Andorra

Mit fünf Damen und fünf Herren ist der Deutsche Skiverband beim Weltcup-Finale der Alpinen von Mittwoch bis Sonntag in Andorra vertreten. Den Anfang am Mittwoch machen die Speedfahrer. Bei der Abfahrt (10.30 Uhr/ZDF und Eurosport) ist Josef Ferstl DSV-Einzelkämpfer. Bei den Damen hat sich mit Viktoria Rebensburg, Kira Weidle und Michaela Wenig ein Trio weiter

Skilanglauf Gimmler scheitert im Halbfinale

Langläuferin Laura Gimmler hat beim Sprint-Weltcup im norwegischen Drammen als beste Deutsche den neunten Platz belegt. Die 25-Jährige schied im Halbfinale des Rennens mitten durch die Stadt südwestlich von Oslo mit ihrer Zeit von 2:57,31 Minuten aus. Den Sieg sicherte sich die Norwegerin Maiken Caspersen Falla vor ihrer Landsfrau Astrid Uhrenholdt weiter

Sperre nach Torjubel

Sein Torjubel mit einem Hooligan-Shirt hat für Daniel Frahn vom Regionalligisten Chemnitzer FC Folgen. Der nordostdeutsche Verband sperrte den Stürmer mit sofortiger Wirkung. Beim 4:4 gegen Altglienicke war es zudem zu einer viel kritisierten Trauerbekundung für einen mutmaßlich rechtsradikalen verstorbenen Fan gekommen. Verteidiger verlängert Routinier weiter

Suche nach Rebecca geht weiter

Erneut bricht die Mordkommission nach Brandenburg auf. Dabei ist das Technische Hilfswerk mit „Spezialtechnik“.
Auf der Suche nach der verschwundenen Rebecca hat die Berliner Polizei ihre Suche in Brandenburg wieder aufgenommen. An mehreren Stellen in der Nähe des Suchgebiets der vergangenen Woche bei Storkow waren am Dienstag erneut Kriminalpolizisten und Suchhunde unterwegs. Auch der nahe Wolziger See und sein Ufer sollten untersucht werden. Unterstützt wurde weiter
  • 164 Leser

Theater Gorki modernisiert große Bühne

Das Maxim-Gorki-Theater in Berlin schließt vorübergehend seine große Bühne, um die Technik zu erneuern. Von Mai bis September wird es dort kein Programm geben, stattdessen wird die Zugtechnik modernisiert. „Die Züge der Gorki-Obermaschinerie sind so etwas wie ein liebevoll gepflegter DDR-Youngtimer“, teilte das Theater mit. Die kleinere weiter
TV  TIPP

TV Tipp

Der Aufstieg der Stadt Chongqing Alle hat sie überholt: New York, Kairo, Mexico-City. Doch die flächenmäßig größte Stadt der Welt ist trotz ihrer 32 Millionen Einwohner eine gewaltige Unbekannte. Seit der gigantische Drei-Schluchten-Damm die Flüsse Jangtsekiang und Jialing schiffbar macht und Energie im Überfluss liefert, pumpen Pekings Kommunisten weiter
  • 152 Leser

Unglück Waldarbeiter vom Baum erschlagen

Bei Aufräumarbeiten nach dem Frühjahrssturm „Eberhard“ ist ein Mann in seinem Waldstück bei Oberharmersbach (Ortenaukreis) tödlich verletzt worden. Der Mittvierziger sei offenbar von einem Baum getroffen worden, teilte die Polizei mit. Er sei am Nachmittag in den Wald gefahren, um umgestürztes Holz zu beseitigen. Als er später gefunden wurde, weiter

US-Demokraten Absage an Amtsenthebung

Die Vorsitzende des US-Abgeordnetenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, hat sich gegen ein Amtsenthebungsverfahren gegen den republikanischen Präsidenten Donald Trump ausgesprochen, den Teile ihrer Fraktion fordern. Sollte es nicht zwingende Gründe dafür geben, „denke ich nicht, dass wir diesen Weg gehen sollten, weil er das Land entzweit. Und weiter

Verbraucher zahlen die Zeche

Die Portoerhöhung bei der Post soll zunächst nicht die Großkunden treffen. Sie sollen höhere Rabatte erhalten, die den Preisanstieg bis zum Jahresende ausglichen. Damit trifft die Erhöhung vor allem Verbraucher. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 172 Leser

VfL Wolfsburg Labbadia hört am Saisonende auf

Trainer Bruno Labbadia (53) wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg nicht verlängern. Dies bestätigte der Tabellensiebte. Labbadia, seit 20. Februar 2018 in Wolfsburg, führte das Team in der vergangenen Saison über die Relegation zum Klassenerhalt und nun in Europapokal-Nähe. Zuletzt hatte es allerdings Berichte weiter

Vogelsturm überm Naturschutzgebiet

Schwäne fliegen in der Morgensonne mit weithin hörbaren Flügelschlägen über ein Naturschutzgebiet bei Bechingen. Für die Vögel beginnt in diesem Monat die rund fünfwöchige Brutzeit. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

Volksbanken Mehr Gewinn trotz Zinstiefs

Die Volks- und Raiffeisenbanken haben 2018 trotz des Zinstiefs mehr verdient als ein Jahr zuvor. Die 875 Genossenschaftsbanken, die im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) organisiert sind, erzielten einen Jahresüberschuss von rund 2,2 Mrd. EUR nach 1,98 Mrd. EUR ein Jahr zuvor. Da ein Ende der Niedrigzinsphase nicht in weiter
  • 171 Leser

Wahlrecht für betreute Menschen

Tausende Behinderte sind bisher ausgeschlossen. Das war verfassungswidrig. Grün-Schwarz will handeln.
Bei den Kommunalwahlen Ende Mai sollen erstmals auch behinderte Menschen, die ständig auf einen Betreuer angewiesen sind, ihre Stimme abgeben dürfen. Das geht aus einem Gesetzentwurf der Regierungsfraktionen von Grünen und CDU hervor, den sie im Eilverfahren bis Anfang April durch den Landtag bringen wollen. Die gleichzeitig stattfindenden Europawahlen weiter
Querpass

Wenn Triumphe Tribut fordern

Sie hatten Spaß beim Spielen, feierten Riesenerfolge und verdienten nebenbei Millionen. Aber heute geht es einigen von ihnen nicht anders als mancher Verkäuferin, als manchem Dachdecker oder Truckfahrer im Finale ihres Arbeitslebens. Die körperliche Dauerbelastung macht mürbe. An die Siege der Stars erinnern Trophäen – und Schmerzen, die geblieben weiter
Kommentar André Bochow zum Finanzgebaren der AfD

Williger Goldesel

Es geht um uns“, so lautet die erste Überschrift, die auf der AfD-Internetseite erscheint. Offensichtlich muss man das wörtlich nehmen. Eine Spendenaffäre reiht sich an die nächste. Jetzt drohen 400 000 Euro Strafzahlungen, weil Parteichef Jörg Meuthen von einer Schweizer Firma Wahlkampfhilfe bekommen haben soll. Solche Zuwendungen aus weiter
  • 155 Leser
Hintergrund

Wissenschaftler als Unterstützer

Fragt man Experten , was es benötigt, damit die Forderungen einer Jugendbewegung erfüllt werden, heißt es oft: Verbündete. Die haben die unter dem Motto „Fridays for future“ klimastreikenden Schüler gefunden. Mehr als 12 000 Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützen die Umweltbewegung unter dem Label weiter
  • 190 Leser

ZF Neues Zentrum für KI-Forschung

Der Automobilzulieferer ZF (Friedrichshafen) hat in Saarbrücken ein Technologiezentrum für Künstliche Intelligenz (KI) und Datensicherheit gegründet. Am neuen Standort arbeiten rund 100 Mitarbeiter. ZF kündigte eine enge Kooperation mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und dem Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit an. weiter
  • 119 Leser

Zwei Tote durch Lawine

Am Ben Nevis in Schottland werden Kletterer verschüttet.
Bei einem Lawinenabgang an Großbritanniens höchstem Berg, dem Ben Nevis in Schottland, sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei wurden verletzt, wie die schottische Polizei mitteilte. Den Angaben nach ereignete sich der Lawinenabgang auf dem 1345 Meter hohen Berg im Norden des Vereinigten Königreichs am Dienstag zur Mittagszeit. Kurze Zeit später weiter
  • 145 Leser

Leserbeiträge (9)

KAB Unterkochen informiert sich über faire Handelsverträge

KAB Regionalsekretärin Maria Sinz folgte der Einladung der Unterkochener KAB ins Bischof Hefele Haus und referierte über die Position der KAB zum Thema „faire Handelsverträge“.

Hierbei ging es nicht um ein allgemeines Plädoyer gegen TTIP, CETA & Co., sondern im Speziellen um die Handelsbeziehungen zwischen der Europäischen

weiter
  • 5
  • 388 Leser
Lesermeinung

Zu: „Zum Verstummen gebracht“, SchwäPo vom 9. März, von Elisabeth Zoll:

Gotteskinder lieben Israel, so brachte es ein bewährter Christ zum Ausdruck, wie er unser Verhältnis zu Israel versteht. Ja, wir Christen sind gute Freunde des alttestamentlichen Bundesvolks. Dies bedarf allerdings der Hingabe.

Über Jahrhunderte wurden Juden verfolgt. Zum Beispiel mit der Anschuldigung, sie seien Christusmörder. Welches Inferno verursachte

weiter
  • 1
  • 156 Leser

Enteignungen für Braunkohle stoppen

Gerade habe ich eine wichtige Nachricht von "Campact", ein ökologisches und sozialkritisches Bündnis bekommen, die ich hier weitergeben möchte.

Häuser werden abgerissen, Bäume gefällt, Menschen vertrieben – der Energiekonzern RWE macht Tempo, um seine zerstörerischen Braunkohlepläne im rheinischen Revier

weiter
  • 4
  • 376 Leser

Großes Interesse am Wanderprogramm

Beim Marktstand der Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins zeigten die vielen Besucher großes Interesse an den Wanderveranstaltungen für das Jahr 2019. Die vielfältigen Angebote zeugen von den Anstrengungen des Vereins, für alle ein passendes Angebot zu machen. So gibt es kleine Ausflüge, Osterhasenausflüge

weiter
  • 3
  • 321 Leser

Preisrätsel des Bifora-Freundeskreises

Zeitdokument und DesignobjektBifora Freundeskreis und die åla Magazine verlosten zwei Uhren zur Remstal Gartenschau 2019

Die limitierte Bifora Uhr zur Remstal Gartenschau 2019 erwies sich als absoluter Magnet. Für ein Gewinnspiel in den Magazinen åla und åla men stellte der Bifora Freundeskreis e.V. jeweils eine der auf 200 Stück

weiter
  • 2
  • 351 Leser

Essinger Herren Gewinner des Topspiels gegen Tabellenführer Gaisbach – Die Meisterschaft greifbar nah, nächstes Punktespiel entscheidet über finalem Aufstieg in die Oberliga Herren II freute sich über die Überstützung der neuen Jugendspieler Schlosser Kevin und Pelzer Leon Damen II Dank Sieg gegen Denkendorf nochmals Rettung aus der Abstiegszone Damen I sicherten sich guten 3. Platz in der Verbandsliga

Spielerin der Woche: Rautenberg Christina mit 574 Holz !!

Nachstehend die Ergebnisse des vorletzten 17. Spieltages

Herren I 09.03.2019 Regionalliga Ostalb Hohenlohe:

SKC Gaisbach : SG Essingen I​​3117 : 3199​SP 10,5:13,5 ​MP 2,0:6,0Mit ordentlicher Unterstützung von Fans im Gepäck fieberten die Essinger Herren auf dieses

weiter
  • 3
  • 320 Leser

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

wir möchten Euch herzlich einladen zur diesjährigen JHV der DLRG Ortsgruppe Aalen.

 

am Samstag, 16. März 2019,

um 19:30 Uhr,

in der MTV Vereinsgaststätte

Stadionweg 11,

73430 Aalen.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Die DLRG OG Aalen

weiter
  • 3
  • 235 Leser