Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 27. März 2019

anzeigen

Regional (169)

Baugesuch fürs Seniorenzentrum genehmigt

Gemeinderat Göggingens Bürgermeister ehrt langjährige Mitglieder des Rates. Feuerwehr ist ein weiteres Thema.

Göggingen. Mit einer Enthaltung beschlossen am Mittwoch die Gögginger Gemeinderäte das Baugesuch zum Seniorenzentrum. Das Projekt wird 60 Pflegeplätze enthalten und 16 betreute Wohnungen. Auf 6300 Quadratmetern. „Das wird eine wichtige Infrastruktureinrichtung für die Gemeinde“, befand Bürgermeister Walter Weber. Der Bauanfang sei vom Investor

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Ortsbank Gschwend lädt ein

Gschwend. Die Raiffeisenbank Mutlangen lädt ihre Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde der Ortsbank Gschwend am Donnerstag, 28. März, in die Gemeindehalle zur Mitgliederversammlung. Schon ab 18 Uhr empfängt die Bank anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens zum Sektumtrunk. Bei dieser Gelegenheit stellen die Plus-Partner Munz & Kurz Stuckateurgeschäft

weiter
Kurz und bündig

Was Klein und Groß schmeckt

Leinzell. Beim Vater-Kind-Kochen wird gekocht, was Klein und Groß schmeckt: schnell, ausgewogen und lecker. Dieser Kurs richtet sich an Papas mit Kindern ab 6 Jahren. Treffpunkt ist am Samstag, 30. März, von 10 bis 13 Uhr in der Küche der Realschule in Leinzell. Paarpreis 14 Euro zzgl. Lebensmittelkosten, jedes weitere Kind kostet 5 Euro. Zu diesem

weiter
  • 242 Leser

Ziel: Badebetrieb für Öffentlichkeit

Gründung Der Förderverein „Hallenbad Mutlantis“ wird aus der Taufe gehoben. Gut 50 Interessierte waren am Mittwoch im Mutlanger Forum. Bürgermeisterin hofft auf ein „Bürgerbad“.

Mutlangen

Es ist geschafft, aus einer Interessensgemeinschaft ist ein Förderverein geworden. Unter dem Vorsitz von Rainer Wagenblast wird sich dieser künftig materiell, ideell und personell dafür einsetzen, dass es im Freizeitbad „Mutlantis“ künftig nicht nur Schulschwimmen im Angebot gibt, sondern das Mutlanger Bad auch der Öffentlichkeit

weiter
  • 228 Leser

Zugausfälle auf Remsbahn

Verkehr Weichenstörung behindert Feierabendverkehr.

Aalen. Aufgrund einer Stellwerksstörung im Bereich des Bahnhofs Waiblingen kam es am Mittwochnachmittag bis in den späten Abend zu Zugausfällen, Verspätungen und Verzögerungen auf der Remsbahn. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Die Regionalexpress-Züge zwischen Aalen und Stuttgart fuhren nur bis Schorndorf. Zwischen dem Stuttgarter Hauptbahnhof und

weiter
  • 223 Leser
Guten Morgen

101 Liter Bier in einem Jahr

Jürgen Steck über den Bierverbrauch der Ostälbler in einem Jahr

Hopfen und Malz, Gott erhalt’s, gibt’s kein Bier, dann knallt’s “, das war der bekannteste Song einer der unbekanntesten Punkbands im Ostalbkreis, den „Kotzbrocken“, die in den 80er-Jahren Auftritte hatten, nicht viele, aber unvergessene. So sie noch unter uns und in ähnlicher Form wie seinerzeit sind, so werden

weiter
  • 227 Leser

Aalen und die Faszination Geopark

Aalen. Im Rahmen der Europäischen Netzwerk-Tagung von Vertretern der Unesco-Geoparks gibt es im Rathaus ein Rahmenprogramm für alle Geologie-, Fossilien- und Natur-Interessierten: An diesem Donnerstag, 28. März, stellen sich die europäischen Geoparks im Rathausfoyer ab 11 Uhr bis 22 Uhr vor und werben für sich als attraktives Reiseziel. Ab 18 Uhr unterhält

weiter
Polizeibericht

Beleidigt und geflüchtet

Aalen-Wasseralfingen. Als eine 21-jährige BMW-Fahrerin am Mittwochmorgen gegen 5.45 Uhr auf der Sonnenbergstraße bergabwärts fuhr, musste sie laut Polizeiangaben wegen eines entgegenkommenden weißen Golf anhalten, der ihr wegen geparkter Autos entgegenkam. Dabei streifte er den BMW. Der Unfallverursacher fuhr der Autofahrerin nach und machte sie auf

weiter
  • 1
  • 772 Leser
Polizeibericht

Betrunkener ruft Polizei

Aalen-Wasseralfingen. Auf der Schloßstraße ist am Mittwoch gegen 6.45 Uhr ein 51-jähriger mit seinem Mercedes auf einen Stein gefahren. Er selbst rief danach die Polizei, weil sein Auto abgeschleppt werden musste. Bei dem stark betrunkenen Mann wurde eine Blutuntersuchung veranlasst und ein Strafverfahren eingeleitet.

weiter
  • 4
  • 899 Leser

Go-Ahead plant mit Kundencenter

Bahnverkehr Geschulte Zugbegleiter für den Servicebedarf am Bahnhof aber kein Servicepersonal am Bahnsteig.

Aalen. Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter und Oberbürgermeister Thilo Rentschler fragten angesichts der Übernahme des Regionalverkehrs durch das Unternehmen Go-Ahead ab Juni 2019 auf Rems- und Oberer Jagstbahn zu den geplanten Servicezeiten nach. Viele Fahrgäste im Regionalverkehr steigen am Hauptbahnhof Aalen zu. Darunter seien auch viel Ältere

weiter
  • 211 Leser

Stadt empfängt Erstsemester im Rathaus

Bildung Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle konnte rund 150 neue Studierende zu einer Infoveranstaltung im Foyer des Rathauses begrüßen. Gemeinsam mit Hochschulrektor Professor Dr. Gerhard Schneider und Stadtkirchenpfarrer Bernhard Richter sprach er mit den Studierenden. Foto: Stadt Aalen

weiter
  • 236 Leser

Talking Drums ausverkauft

Lauchheim. Für das Konzert der Gruppe „Talking Drums“, der Auftaktveranstaltung der JazzLights, an diesem Donnerstag, 28. März, um 19.30 Uhr Schloss Kapfenburg sind keine Tickets mehr verfügbar. Laut Veranstalter gibt es auch keine Abendkasse.

weiter
  • 404 Leser

Aalens Himmel bei Nacht

Sternbilder Die Sternwarte Schillerhöhe lädt zum Astronomietag am 30. März ein. Ulrich Gröze informiert über das Programm.

Aalen. Zum 17. deutschlandweiten Astronomietag von Sternwarten und Astronomievereinen lädt auch die Astronomische Arbeitsgemeinschaft Aalen am Samstag, 30. März, zu einem vielseitigen Programm ein. Unter dem Thema „Lichtverschmutzung“ sind Besucher ab 18 Uhr in der Sternwarte Schillerhöhe willkommen.

SchwäPo-Volontärin Janika Debler hat

weiter

Zahl des Tages

70

Unesco-zertifizierte Geoparks gibt es in ganz Europa. Ihre Vertreter tagen zurzeit in Aalen und und informieren sich über neue Entdeckungen. Im Rathaus gibt es dazu zwei Ausstellungen: „Fossilien der Geoparks erzählen die Erdgeschichte“ sowie „Immaterielles Kulturerbe der europäischen Geoparks“. Hier hängen typisch regionale

weiter
  • 223 Leser

Großflächige Werbung wird eingeschränkt

Stadtbau Große Werbeflächen sollen künftig stärker reguliert werden, auf ihren Inhalt ist kein Einfluss möglich.

Aalen-Wasseralfingen. „Wir können Werbung im Stadtgebiet nicht komplett verbieten, aber wir können Regelungen für sie treffen“, sagt Ingrid Stoll-Haderer, Leiterin des Stadtbauamtes Aalen. Diese Regelungen wurden am Dienstag im Ortschaftsrat Wasseralfingen diskutiert.

Wie die SchwäPo berichte hatte, wurden im vergangenen Jahr immer wieder

weiter
  • 112 Leser

Ausstellung von Monika Obert

St. Anna In der Jahresausstellung im Seniorenzentrum St. Anna in Gmünd sind Werke von Monika Obert aus Wasseralfingen zu sehen. Maria Ernst (l.), Familientherapeutin und Freundin der Künstlerin, sprach bei der Ausstellungseröffnung, bei der Verena Wagner-Rampmeier (r.) Musik machte, vom „Wunder Mensch“ als zentrales Thema im Schaffen von

weiter

Eine autofreie Innenstadt ist „nicht naiv“

Verkehr Die Bürgerliste wiederholt ihren Vorschlag aus der Haushaltsdebatte. Einzelhändler und Bürger hatten Sorgen geäußert.

Schwäbisch Gmünd. Eine autofreie Innenstadt ist „nicht visionär oder naiv, sondern umsetzbar und vor allem zukunftsorientiert“. Diese Meinung vertritt die Bürgerliste (BL) im Gemeinderat. Gesagt hatte die Fraktion dies schon in der Haushaltsdebatte im Gemeinderat im Februar. Daraufhin habe es „interessante Zuschriften von Einzelhändlern

weiter
  • 2
Kurz und bündig

Kanada entdecken

Schwäbisch Gmünd. Ein Bildervortrag der Gmünder Volkshochschule führt durch das zweitgrößte Land der Erde: Kanada. Der Vortrag in der „kleinen Runde“ wird mit einer kleinen kulinarischen Kostprobe, Ahornsirup und Musik abgerundet. Der inklusive Nachmittag in Zusammenarbeit mit der Stiftung Haus Lindenhof findet am Samstag, 30. März, von 14 bis 17 Uhr

weiter
  • 149 Leser

Wellnesswochenende gewonnen

Gewinnspiel Unter zahlreichen Teilnehmern des großen Gewinnspiels dieser Zeitung und der AOK Ostwürttemberg, wurde die glückliche Gewinnerin ausgelost: Gerlinde Hofer aus Abtsgmünd gewinnt ein Wellnesswochenende für zwei Personen in Leogang in Österreich. Bei der Übergabe des Gutscheins (v.l.): Jens Manz von der AOK, Gerlinde und Hermann Hofer sowie

weiter
Kurz und bündig

„S’Eisätzle“ in Braighausen

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Am Samstag, 30. März, findet das Gastspiel der Theatergruppe des TV Bargau in Braighausen statt. Im Saal neben dem Amalienhof spielt „S´Eisätzle“ das Stück „Der Enkeltrickbetrug“. Saalöffnung: 18 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr. Es gibt Essen und Getränke. Karten sind im „Schwarzen Adler“ in Bartholomä sowie an der Abendkasse erhältlich.

weiter
  • 274 Leser

Anreize gegen Wohnungsnot

Wohnraumförderprogramm Stadträte des Verwaltungsausschusses diskutieren darüber, inwieweit die Stadt in den Gmünder Wohnungsmarkt eingreifen soll.

Schwäbisch Gmünd

Reichen Anreize der Stadtverwaltung aus, um der Wohnungsnot in Gmünd zu begegnen? Oder braucht es Vorschriften für Investoren, nach denen diese künftig eine Quote für bezahlbare Wohnungen erfüllen müssen? Diese Fragen diskutieren die Stadträte kontrovers, als es im Verwaltungsausschuss um den knappen Wohnraum in Schwäbisch Gmünd geht.

weiter
  • 3
  • 145 Leser

Wer hilft beim Frühjahrsputz am Salvator?

Kirchengemeinde Die Aktion läuft am Samstag, 30. März, ab 9 Uhr auf dem Gelände an der Wallfahrtsstätte.

Schwäbisch Gmünd. Es gehört zur Sorgfaltspflicht, alte Bäume an viel begangenen Wegen von Zeit zu Zeit auszuschneiden. Daher wird seit 2012 auf dem Salvator auf Veranlassung der Kirchengemeinde in jedem Frühjahr das Totholz durch professionelle Baumsteiger beseitigt. Um diese Kosten geringer zu halten, gehört das Aufräumen zu den Aufgaben bei der Frühjahrsputzete.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ruth und Rudolf Sauerbeck zur Diamantenen Hochzeit

Frieda Hirner zum 90. Geburtstag

Maria Reis zum 80. Geburtstag

Donato Di Nunno zum 80. Geburtstag

Rolf Krauß zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Ilse und Siegfried Sawall zur Goldenen Hochzeit

Göggingen

Elvia Kies zum 90. Geburtstag

Iggingen

Katharina und Georg Schmidt

weiter
  • 5

Ein leicht wechselhafter Donnerstag

Die Spitzenwerte: 8 bis 13 Grad

Am Donnerstag überwiegen auf der Ostalb wieder die Wolken, vereinzelt kann es auch etwas regnen. Zwischendurch zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 8 bis 13 Grad. 8 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 9 Grad werden es in Neresheim, 10 in Bopfingen, 11 in Ellwangen, 12 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter
Polizeibericht

24-Jährige leicht verletzt

Crailsheim. In der Straße Im Himmelsberg in Crailsheim kam es am Dienstag zu einem Unfall, bei dem eine 24-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde. Um kurz nach 16 Uhr fuhr sie auf das Auto eines 59-Jährigen auf. Bei dem Auffahrunfall ist Polizeiangaben zufolge ein Schaden in Höhe von etwa 1600 Euro entstanden.

weiter

Unfall Mit dem Fahrrad überschlagen

Schwäbisch Hall. Ein Mädchen hat sich am Dienstag in Schwäbisch Hall mit dem Fahrrad überschlagen. Die 12-Jährige blieb dabei unverletzt. Um 19 Uhr war das Mädchen laut Polizei auf dem Gehweg des Schönbergwegs unterwegs. An der Einmündung zur Berliner Straße bremste die 12-Jährige so stark ab, dass sie sich mit ihrem Rad überschlug. Das Fahrrad fiel

weiter
  • 338 Leser
Polizeibericht

Fußgängerfurt beschädigt

Bühlertann. Am Mittwochmorgen um kurz vor 1 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrer eine Fußgängerfurt in der Ellwanger Straße in Bühlertann. Er überfuhr laut Polizei vermutlich mit einem Lkw die Furt und riss dabei einen Wegweiser mitsamt dem Alupfosten aus der Verankerung. Des Weiteren wurde der hintere Teil der Betoninsel bis in die Mitte der Fahrbahn

weiter
  • 118 Leser

Kontrolle: Hund gibt Urinprobe ab

Kirchberg an der Jagst. Mit dem Urin vom Hund wollte ein 38 Jahre alter Autofahrer bei Kirchberg an der Jagst eine Polizeistreife hinters Licht führen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, hat die Streife den Mann bereits am 12. März einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten hatten ihn im Verdacht, unter Drogeneinfluss zu stehen.

In einen Urintest

weiter
  • 123 Leser

Männer mit Feuerlöscher besprüht

Randalierer Ein betrunkener Bewohner der LEA greift zwei Wachleute an. Beide werden leicht verletzt.

Ellwangen. In der Landeserstaufnahmeeinrichtung ist es am Mittwochmorgen zu einer Auseinandersetzung zwischen Wachpersonal und einem Bewohner gekommen. Ein 29-jähriger Bewohner riss laut Polizeiangaben gegen zwei Uhr drei Feuerlöscher von der Wand und versprühte den Inhalt im Treppenhaus, woraufhin es auch zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Mann

weiter
  • 110 Leser

Zahl des Tages

4

Pflegeheime hat Ellwangen, aber keinen freien Pflegeplatz: Das war eine der Aussagen mit der der baden-württembergische Sozialminister Manne Lucha bei seinem Besuch in der Stadt konfrontiert wurde.

weiter
  • 223 Leser

Der Frühling schickt seine Boten

Natur SchwäPo-Leser Michael Höll hat diese Frühlingsboten am Wegesrand im Wald bei Holbach entdeckt. Wer genau hinschaut, erkennt einen Schmetterling, der auf dem Huflattich sitzt. Nach ein paar wechselhaften Tagen kehrt der Frühling am Samstag laut Wetterbericht zurück. Foto: Michael Höll

weiter
  • 235 Leser

In Pfahlheim sollen 14 Bauplätze geschaffen werden

Wohnbau Der Bauausschuss und der Pfahlheimer Ortschaftsrat befürworten den Bebauungsplan „Pfahl II“.

Ellwangen-Pfahlheim. Der Pfahlheimer Ortschaftsrat und der Bauausschuss des Gemeinderats befürworteten in ihren jüngsten Sitzungen, dass für Pfahlheim ein Bebauungsplan aufgestellt werden soll. Über das Neubaugebiet „Pfahl II“ sollen insgesamt 14 Bauplätze geschaffen werden.

Die Verwaltung wolle mit dem Bebauungsplan die Wohnbauentwicklung

weiter

Jetzt kommt ein Ostermarkt dazu

„Ellwanger Frühling“ Die große Präsentation von Stadt und „Pro Ellwangen“ findet am 7. April statt. In der Stadthalle ist die Messe „Handwerk & Wohnen“ am 6. und 7. April geöffnet.

Ellwangen

Der „Ellwanger Frühling“ steht wieder vor der Tür und der Einzelhandel lockt mit Angeboten. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Programm, das die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketingverein „Pro Ellwangen“ auf die Beine gestellt hat.

„Erstmals findet zum ‘Ellwanger Frühling’ ein Ostermarkt

weiter
  • 264 Leser

BMW spendet Schule einen Mini Cooper S

Technische Schule Für die Berufsausbildung im Kfz-Gewerbe.

Aalen. Zur Förderung einer modernen Berufsbildung im Bereich Fahrzeugtechnik übergab BMW mit dem Autohaus Mulfinger einen Mini Cooper S an die Technische Schule. Im Beisein der Dualen Berufskollegiaten des Ausbildungsberufs Kfz-Mechatroniker, Werkstattleiter Georg Lakner, Klassenlehrer Alfred Bühler und Abteilungsleiter Jörg Deuber, wurde das Fahrzeug

weiter
  • 5
  • 123 Leser
So ist’s richtig

Prof. Halder dirigierte

Aalen. In den Bericht über das Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters zugunsten der Ausbildung junger Menschen in Mosambik am 17. März in der Salvatorkirche hat sich ein Fehler eingeschlichen: Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg wurde von Prof. Stefan R. Halder und nicht, wie irrtümlich berichtet, von Björn Bus dirigiert. Wir bitten, den

weiter
  • 317 Leser

Theater nur für Frauen

Kultur Veranstaltung zum Internationalen Frauentag zusammen mit der Stadt.

Aalen. Kürzlich gehörte das Theater Aalen einzig und allein den Frauen. Im wohlgefüllten Saal schauten sie „Venedig im Schnee“, eine Komödie, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag in Kooperation mit dem Büro für Chancengleichheit, demografischen Wandel und Integration stattfand. Nach herzlichem Lachen und Jubeln

weiter
  • 141 Leser

Wettbieten um Fundsachen

Kurioses Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm: 55 Päckchen und viele Fahrräder waren bei der jährlichen Fundsachenversteigerung in Aalen zu ergattern.

Aalen

Wie ein Ping-Pong-Ball springt das Gebot in Ein-Euro-Schritten vom einen zum anderen. Bei zwanzig Euro waren die meisten Interessenten davor schon ausgestiegen, seitdem bieten zwei Verbliebene um die Wette – und um das neue, alte Fahrrad.

Im Aalener Rathaus werden an diesem Mittwoch alle Klamotten, Uhren, Schmuckstücke und Fahrräder versteigert,

weiter

Ziel: Badebetrieb für Öffentlichkeit

Gründung Der Förderverein „Hallenbad Mutlantis“ wird aus der Taufe gehoben. Gut 50 Interessierte waren am Mittwoch im Mutlanger Forum. Bürgermeisterin hofft auf ein „Bürgerbad“.

Mutlangen

Es ist geschafft, aus einer Interessensgemeinschaft ist ein Förderverein geworden. Unter dem Vorsitz von Rainer Wagenblast wird sich dieser künftig materiell, ideell und personell dafür einsetzen, dass es im Freizeitbad „Mutlantis“ künftig nicht nur Schulschwimmen im Angebot gibt, sondern das Mutlanger Bad auch der Öffentlichkeit

weiter

Für den Schutz von Frauen

Soziales Solwodi hat in Aalen seine erste Beratungsstelle in Baden-Württemberg feierlich eröffnet.

Aalen. „20 Stunden Sex am Stück, sonst sieht Ivana ihre Kinder nie wieder.“ Dieser Satz steht auf dem Infoflyer von Solwodi und benennt kurz und treffend das Anliegen der Menschenrechtsorganisation, die am Mittwoch ihre erste Beratungsstelle in Baden-Württemberg offiziell eröffnet hat.

„Solwodi“ steht für Solidarity with women

weiter
  • 197 Leser

Süßer Abend bei Henne

Freizeit Maria Nikolai liest aus „Schokoladenvilla“, dazu gibt’s Leckereien.

Aalen-Wasseralfingen. Der Abend stand in der Buchhandlung Henne ganz im Zeichen des süßesten Lasters der Menschheit: Schokolade. Vor mehr als 40 Zuhörerinnen und Zuhörern las die aus Metzingen stammende Autorin Maria Nikolai aus ihrem historischen Roman “Die Schokoladenvilla”, Auftakt einer Trilogie rund um die Stuttgarter Fabrikantenfamilie

weiter
  • 103 Leser

Welche Veränderungen sich Aalener im Alter wünschen

Demografie Beim Fachtag der Stadt Aalen in Kooperation mit dem Seniorenrat haben sich rund 100 Bürgerinnen und Bürger mit der Zukunft im Alter beschäftigt.

Aalen

Rund 100 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwochnachmittag zum Fachtag „Älterwerden aktiv gestalten – Generationengerechtes Aalen 2035“ ins Weststadtzentrum nach Aalen gekommen. Die meisten von ihnen sind im mittleren bis höheren Alter. Alle wollen wissen, wie die Zukunft im Alter aussehen wird. Sie wollen sich mit Fragen und

weiter

Partnerstädte präsent bei Gartenschau

Städtepartnerschaft Die Stadt stellt vor, was Antibes, Barnsley, Faenza und Székesfehérvár 2019 in Gmünd machen.

Schwäbisch Gmünd. Gäste aus Gmünds Partnerstädten werden im Mai zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau kommen. Sie werden sich bis Oktober mit Aktionen und Gärten in die Gartenschau einbringen. Die Partnerschaftsgärten der Gartenschau 2014 sollen wieder blühen. Der Cottage-Garten aus Barnsley und der Antiber Rosengarten gehören zu den Schaugärten, im

weiter
  • 124 Leser

66er-Ausflug nach Hamburg

AGV 1954 Wahlen brachten Veränderungen im Vorstand.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Hauptversammlung des AGV 1954 gab Vorstand Wolfgang Weng einen Rückblick auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Kassenprüferin Uschi Bernhard bestätigte eine einwandfreie Kassenführung und so konnte die Vorstandschaft entlastet werden. Bei der Führungsmannschaft des AGV wird sich eine Änderung ergeben: Erster Vorstand

weiter

So bleibt der Darm gesund

Selbsthilfegruppe Vortrag: Tipps zur und Gefahren für die Gesundheit.

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe Como veranstaltete einen gut besuchten Vortrag mit der Ernährungscoach (IHK) Ute Nuding. Thema: „Ausflug in den Darm“. Einige ihrer Aussagen: Viele Mängel können durch Luftverschmutzung, Überdüngung und Elektrosmog entstehen. Durch diese Belastungen können Vitalstoffmängel im Körper entstehen, aber

weiter

Vorsicht vor der einen Lösung

Zeitgeschichte Zeitzeugengespräch zu Krieg, Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Ein Tscheche und zwei Russen haben der Familie das Leben gerettet, wie könnte ich etwas gegen alle Russen oder alle Tschechen haben? Zeitzeuge Dr. Franz Seidl vom Bund der Vertriebenen fragte das und ihm gelang schnell ein emotionaler Zugang zu den Schülerinnen und Schülern der Klasse 13-1 des Wirtschaftsgymnasiums im Profil Internationale

weiter

Vorstand mit neuer Struktur

AGV 1946 Großes Jahresprogramm vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Bei den turnusgemäß stattfindenden Wahlen bei der Hauptversammlung des Altersgenossenvereins 1946 wurde die bisherige Vorstandschaft wiedergewählt. Vorausgegangen war eine Änderung der Satzung, die der neuen Struktur des Vorstandes angepasst wurde. Gewählt wurden: Vorstand Verwaltung: Hanspeter Weiss, Vorstand Finanzen: Klaus Danner,

weiter
Kurz und bündig

A.l.s.o. geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines Trauerfalls bleiben an diesem Donnerstag, 28. März, das Second-Hand-Kaufhaus Möbelbörse und Bücherwürml sowie das Arbeitslosenberatungszentrum aBz geschlossen. Bereits vereinbarte Beratungstermine werden eingehalten.

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Ashpipe aus Italien

Schwäbisch Gmünd. Die Band Ashpipe aus Italien spielt am Freitag, 29. März, im Esperanza. Einlass ist ab 20.15 Uhr. Für Stimmung sorgt ebenfallens DJ Big Ace und die Band Nothings Left. Ashpipe, sieben Jungs aus Volpano, bezeichnen sich selbst als Ska-Punk’n’Folk-Band mit antifaschistischen und antirassistischen Roots. Ihre Texte auf Englisch und Italienisch

weiter

Religiöse Kunstausstellung besichtigt

KAB Die Krippenfahrt führte die KAB Wetzgau-Rehnenhof nach Oberschleißheim bei München. In der Autobahnkirche Adelsriedwurde in einer von Pfarrvikar Matthias Frank ausgearbeiteten Andacht besonders aller Reisenden gedacht. Im Museum im Alten Schloss. besichtigte die Gruppe die Dauerausstellung „Das Gottesjahr und seine Feste“, die religiöse

weiter
Kurz und bündig

Schule für Erwachsene

Schwäbisch Gmünd. Das Abendgymnasium Ostwürttemberg lädt an seinem Standort in Gmünd zu einem „Abend des Offenen Unterrichts“ ein. Dabei haben Interessierte die Möglichkeit, in den Unterricht zu schnuppern, mit Lehrkräften und Schülern zu sprechen und sich über das Unterrichtsangebot, die möglichen Abschlüsse und die Rahmenbedingungen der „Schule für

weiter

In die Herzen der Zuschauer geklackert

Stadtgarten „Dance Masters“ vermitteln die Stimmung der grünen Insel.

Schwäbisch Gmünd. Fotografieren erlaubt, Video- und Musikaufnahmen nicht: Das waren die einzigen Gebote bei den „Dance Masters“ von „Best of Irish Dance“. Dann ging es los. Tempo, Temperament, Können, flinke Füße und absolute Konzentration, dabei fröhliche Gesichter und mitreißende Laune. Das ist die Kurzfassung von dem, was

weiter
  • 165 Leser

Gedanken über eine neue Weltordnung

Soiree Ignaz Bender spricht im Rathaus über sein Buch „Weltordnung – Der Weg zu einer besser geordneten Welt“.

Schwäbisch Gmünd. Für eine besser geordnete Welt stellt Ignaz Bender an diesem Donnerstag, 28. März, um 19 Uhr in einer Soiree im großen Sitzungssaal im Gmünder Rathaus auf Einladung von Oberbürgermeister Richard Arnold seine Gedanken zu einer neuen Weltordnung vor.

Die Idee eines vereinten Europas (Paneuropa) wurde 1922/24 von Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Gottesdienst am Freitag

Schwäbisch Gmünd. Auf dem St. Salvator gibt es am kommenden Freitag, 29. März, um 9 Uhr einen Wallfahrtsgottesdienst mit Predigt, den Pfarrer Tobias Freff zum Thema „Das Böse ausrotten“ gestaltet. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes ab 8 Uhr im Pfarrhaus. Zur zahlreichen Mitfeier der sogenannten Schmerzensfreitage auf dem St.

weiter
Kurz und bündig

Mit Gehstock verteidigen

Schwäbisch Gmünd. Selbstverteidigung für Senioren – wie soll das gehen? Es hilft ein Gehstock oder ein Regenschirm, um sich zur Wehr setzen zu können. Wie das aussehen kann, können Interessierte beim Cane-Fu-Kurs erlernen. Den Kurs am Samstag, 30. März, von 10 bis 15.30 Uhr, der von der Altenpflegeschule in St. Loreto vorbereitet wird, leitet Dr. Jan

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Philosophisches Café entfällt

Schwäbisch Gmünd. Das Philosophisches Café zum Thema „Philosophie in prekären Zeiten“ mit Dr. Reinhard Nowak am Dienstag, 2. April, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS entfällt wegen Krankheit.

weiter
  • 140 Leser

Schulmuseumist geöffnet

Bildung Am Samstag und Sonntag, von 13 bis 17 Uhr, ist ein Besuch möglich.

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Samstag und Sonntag, 30. und 31. März, hat das Schwäbisch Gmünder Schulmuseum im Klösterle am Münsterplatz 15 wie immer am letzten Wochenende im Monat geöffnet. Wer das Museum besuchen möchte, kann von 13 bis 17 Uhr vorbeikommen. Gerda Austel und Christl Knüttgen werden samstags, Renate Sohnle und Gudrun Knab sonntags

weiter

Eröffnung Saisonbeginn am Himmelsstürmer

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Wer 209 Stufen hoch steigen und die Aussicht über den Landschaftspark bei Wetzgau genießen will, hat ab dem kommenden Samstag, 30. März, wieder täglich ab 10 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit und bis spätestens 21 Uhr Gelegenheit dazu. Zum Saisonauftakt am Samstag lädt der Freundeskreis Himmelsstürmer ab 10 Uhr ins Turmstüble

weiter
Guten Morgen

Für Herrchen aufs Klo

Wolfgang Fischer über den besten Freund des Menschen und seinen Urin

Er gilt als bester Freund, er ist – wenn er nicht gerade anderes im Kopf hat – immer zum Helfen bereit. Und er hat sich auch in diesem Fall bis aufs Äußerste eingesetzt. Dass es nicht gereicht hat, ist nicht seine Schuld. Eher die des 38-jährigen Autofahrers, den die Polizei, wie sie am Mittwoch meldete, in Kirchberg an der Jagst, also

weiter
  • 3
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Vortrag übers Intervallfasten

Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt am Freitag, 29. März, um 19 Uhr zu einem Vortrag übers Intervallfasten ins Begegnungszentrum Riedäcker mit Ernährungscoach Sabine Keim ein. Sie will erklären, wie man schädliche Essgewohnheiten mithilfe des Intervallfastens ändern kann. Eintritt: frei. Um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 326 Leser

21-Jähriger greift Polizisten an

SchwäbischGmünd-Bettringen. Bei der Überprüfung eines Verdächtigen wurde am Mittwochmorgen ein Polizist verletzt. Wie die Polizei mitteilte, suchte eine Streifenbesatzung des Gmünder Polizeireviers gegen ein Uhr einen 21 Jahre alten Mann im Berliner Weg auf. Dieser steht im Verdacht, zuvor gegen 0.30 Uhr in der Heubacher Straße eine Scheibe an einem

weiter

Zahl des Tages

60

Jahre: So lange sind Ruth und Rudi Sauerbeck aus Rehnenhof-Wetzgau verheiratet. An diesem Donnerstag feiert das Paar seine diamantene Hochzeit. Vielen Sportinteressierten dürfte Rudi Sauerbeck bekannt sein. Er war als erfolgreicher Gewichtheber rund um die Welt unterwegs und holte viele sportliche Titel. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 12.

weiter
  • 197 Leser

Müllsünder verärgern Ehrenamtliche

Müll Sie putzten, sammelten Müll und sorgten für Ordnung. Unzählige Ehrenamtliche beteiligten sich bei der Kreisputzete am vergangenen Wochenende. Zum Ärger der vielen Helfer haben Müllsünder bereits kurze Zeit später ihren Unrat am Bouleplatz in Herlikofen wieder achtlos weggeworfen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 266 Leser

100 Jahre Waldorfschulen – auch Aalen feiert mit

Bildung Die Aalener Waldorfschule ist erst 21 Jahre alt, doch auch hier wird Jubiläum gefeiert: 100 Jahre Waldorfschulen. Vor 100 Jahren wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet. Die Pädagogik Rudolf Steiner wird heutzutage in über 1100 Waldorf- (oder Waldorf-inspirierten) Schulen und knapp 2000 Waldorfkindergärten in 80 Ländern gelebt.

weiter
  • 220 Leser

Betreuung im Hort wird etwas teurer

Gemeinderat Gremium beschließt zum Schuljahr 2019/20 eine leichte Beitragserhöhung an der Alemannenschule.

Hüttlingen. Die Elternbeiträge im Hort an der Alemannenschule werden ab dem Schuljahr 2019/20 leicht erhöht. Bei einer Betreuung von fünf Tagen in der Woche betrug die Gebühr für das erste Kind 120 Euro. Im kommenden Schuljahr wird diese bei 123 Euro liegen – die Gebühr für das 2. Kind liegt derzeit bei 60 Euro. Künftig werden es 61,50 Euro sein.

weiter
Kurz und bündig

Ein Haus mit Zukunft

Hüttlingen. Lothar Schiele refereirt am Mittwoch, 27. März, aab 19 Uhr in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum über energiesparendes und barrierefreies Bauen und Mehrgenerationen-Wohnen. Eintritt frei, Spenden erbeten. Anmeldung bei der VHS Ostalb (07361) 813243-0.

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Frühlingskräuter und Blüten

Abtsgmünd-Hangendenbuch. Auf dem Koiserhof gibt es am Samstag, 30. März, um 14 Uhr den Rundgang „Frühlingskräuter und erste Blüten“. Danach wird geschnippelt, zubereitet und verkostet. Info und Anmeldung unter www.heimatblume.de.

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse im April

Hüttlingen. Die Kinderbedarfsbörse in Hüttlingen ist am Samstag, 6. April, 9.30 bis 11.30 Uhr in der Limeshalle. Im Angebot ist alles, was man für Babys und Kinder oder als Schwangere benötigt. Es gibt auch Kuchen. Info und Gutscheine unter www.kinderboerse-huettlingen.de.

weiter
  • 237 Leser

Veeh-Harfen erklingen

Hüttlingen. Das Veeh-Harfen-Ensemble der Musikschule Essingen gibt am Freitag, 29. März, um 16 Uhr ein Konzert in der Begegnungsstätte in Hüttlingen.

weiter
  • 494 Leser

Altpapier wird gesammelt

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg veranstaltet am Donnerstag, 11. April, ab 17 Uhr eine Altpapiersammlung in Lauterburg. Das Sammelgut sollte dabei bitte gebündelt rechtzeitig am Straßenrand bereitstehen. Mit dem Erlös der Altpapiersammlung will der Posaunenchor Instrumente und Noten finanzieren.

weiter
  • 275 Leser

MSC Untergröningen begrüßt 200. Mitglied

Vereine Jahreshauptversammlung mit Auszeichnungen für sportliche Erfolge.

Abtsgmünd-Untergröningen. Bei der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs Untergröningen im „Lamm“ wurden Sven Kress und Carina Kohler für ihren 1. Platz, und Kai Otterbach für seinen 3. Platz in der Württembergischen ADAC-Rallye-Meisterschaft ausgezeichnet.

Der Motorsportclub Untergröningen kann auf ein gutes und Arbeitsreiches Jahr

weiter

Musikverein ehrt seine Langjährigen

Vereinsleben Jahreshauptversammlung des Musikvereins Abtsgmünd mit zahlreichen Würdigungen für treue und für fördernde Mitgliedschaften.

Abtsgmünd

Ehrungen langjähriger aktiver und fördernder Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Abtsgmünd.

Bernhard Winter als Vertreter des Blasmusikverbandes Ostalbkreis und Christoph Bieg sowie Kurt Frank ehrten folgende Mitglieder für langjährige Verbundenheit zum Verein: Für 20-jährige fördernde Mitgliedschaft

weiter

LAC ist jetzt der zweitstärkste Verein in Essingen

Vereine Jahreshauptversammlung der Leichtathleten im Zeichen ungebrochenen Mitgliederzuwachses.

Essingen. Die Mitgliederzahl des Leichtatheletikclubs Essingen steigt weiter. Aufgrund dieser Entwicklung ist der LAC zum zweitgrößten Verein in der Gemeinde Essingen gewachsen. Um diesen Trend möglichst noch lange zu erhalten, steht im laufenden Jahr mit dem Bau eines Fitnessraumes im Rahmen eines gemeinsamen Bauprojektes mit der Gemeinde Essingen

weiter
Kurz und bündig

Gschwend im Fernsehen

Gschwend. Der SWR hat einen Film über den Breitbandausbau im ländlichen Raum gedreht und war dabei in Gschwend. Der Beitrag wird am Donnerstag, 28. März um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Jugendwertungsspiel

Schechingen. Der Blasmusikverband Ostalbkreis veranstaltet 30. und 31. März in Schechingen ein Jugendwertungsspiel. 23 Ensembles und Jugendorchester haben sich angemeldet und stellen sich den Wertungsrichtern. Die Vorträge in der Gemeindehalle beginnen am Samstag um 10 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr. Am Sonntag um 17 Uhr werden bei einer Abschlussveranstaltung

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse am Abend

Iggingen. Einen Versuch startet der Kindergarten „Im Gänsegärtlein“: Zum ersten Mal gibt es eine Kinderbedarfsbörse als Abendveranstaltung. Am Samstag, 30. März, werden an knapp 40 Tischen in der Zeit von 20 bis 22 Uhr in der Gemeindehalle Kinderbekleidung und viele weitere Kinderartikel angeboten.

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

TSV-Mitgliederversammlung

Mutlangen. Die Mitgliederversammlung des TSV Mutlangen ist am Freitag, 29. März, um 19 Uhr im großen Vereinszimmer des Mutlanger Forums. Auf der Tagesordnung stehen Regularien wie die Berichte der Vorstandsschaft und aus den Abteilungen sowie Ehrungen, eine Änderung der Beitragsordnung oder Neuwahlen..

weiter
  • 207 Leser

Einer mit viel Witz und Charisma

KulturKrone Jens Heinrich Claassen präsentiert sich in Durlangen als hervorragender Unterhalter.

Durlangen. Lachen, worüber man sich zuhause allein die Augen ausweinen würde: Der Münsteraner Jens Heinrich Claassen zeigte sein neues Programm „Ich komm schon klar“ im Saal des Gasthaus zur Krone.

Es ist schon zum Haare raufen: Da hatte Jens Heinrich Claassen endlich eine tolle Freundin gefunden, alles war rosarot und jetzt ist sie weg.

weiter
Kurz und bündig

Als Arzt in Kalkutta

Neresheim-Elchingen. Dr. Manfred Ströbel aus Neresheim berichtet über seine Einsätze als Mediziner in den Slums von Kalkutta: am Donnerstag, 28. März, 14 Uhr, im Bürgerhaus Elchingen. Auf Großbildleinwand zeigt er Fotos der Einsätze der Organisation „German Doctors“ in Indien sowie Eindrücke aus dem Land. Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der medizinischen

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Einstieg ins Intervallfasten

Neresheim. Die evangelische Erwachsenenbildung Ostalb bietet von Sonntag, 31. März, bis Samstag, 6. April, ein Seminar zum Einstieg in das Intervallfasten an. Das Seminar leitet der im Fasten erfahrene japanische Pädagoge und Meditationslehrer Masanobu Hirata. Vorträge, Wanderungen, Meditativer Tanz, Qi-Gong und stille Zeit tragen zum Wohlergehen bei.

weiter
Aus dem Ortschaftsrat

Bohnenbrunnen

Neresheim-Ohmenheim. In Ohmenheim ging es um die Wasserentnahme aus dem Bohnenbrunnen. Ortsvorsteher Manfred Reimer erinnerte: „Die wasserrechtliche Genehmigung zur Wasserentnahme aus dem Bohnenbrunnen wäre 2020 erloschen. Die Stadt hat sie 2018 erneut beantragt und das Landratsamt genehmigte sie bis zum 31. Dezember 2048 unter Auflagen. Derzeit werden

weiter
Aus dem Ortschaftsrat

Brandschutz

Neresheim-Ohmenheim In der Turnhalle gab es eine Brandverhütungsschau. Aus Sicherheitsgründen müssen die von örtlichen Vereinen gelagerten Gegenstände im Heizraum, im Bereich von Bühne und Belüftungsanlage entfernt werden. Es wird geprüft, ob es für diese Platz im Bauhof, im Ohmenheimer Feuerwehrgerätehaus gibt und im Jagdschuppen gibt.

weiter
  • 156 Leser

DRK Neresheim leistet rund 9000 Einsatzstunden

Hauptversammlung Ortsverein will Garage für das Fahrzeug der Jugendgruppe bauen.

Neresheim-Schweindorf. Für die 72 Aktiven des DRK Ortsvereins Neresheim war 2018 arbeitsreich: Sie leisteten insgesamt 7816 Stunden. 2019 gibt es noch mehr zu tun, da große Events anstehen, die der Ortsverein betreuen wird. „Neben Sanitätsdiensten standen Ausbildung und Dienstabende im Vordergrund“, berichtete Bereitschaftsleiter Ingo Franke

weiter
Aus dem Ortschaftsrat

Tempomessung

Neresheim-Ohmenheim. Immer wieder beklagen Ohmenheimer, dass zu schnell durch das Dorf gefahren werde. Ortsvorsteher Manfred Reimer verkündete nun, dass „geblitzt“ wurde – einmal von Neresheim und Nördlingen kommend. Fazit: Drei Fahrzeuge fuhren bis zu 10 km/h zu schnell, zwei 11 bis 15 km/h und nur eines war zwischen 16 und 20 km/h zu flott unterwegs.

weiter
  • 263 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Zuteilung von Bauplätzen

Neresheim-Ohmenheim. In der Baugebietserweiterung „Bennenberg West“ sind 15 Bauplätze entstanden. Vier sind noch frei, zwei davon vorgemerkt. Der Ortschaftsrat stimmte der Zuteilung von drei Bauplätzen zu.

weiter
  • 645 Leser

Beleuchtung für den Kreisel

Verkehr Immer wieder kommt es zu Unfällen bei Geiselrot.

Rosenberg. Gemeinderat Stefan Mack schlug in der vergangenen Sitzung in Rosenberg vor, den neuen Kreisverkehr in der Haller Straße an der Abzweigung nach Geiselrot zu beleuchten. Immer wieder komme es vor, dass Fahrer den Kreisel nachts übersehen, darüber schanzen und dabei Schilder umfahren. Bürgermeister Tobias Schneider versprach, die Anregung an

weiter
  • 397 Leser
Kurz und bündig

Köder-Ausstellung

Ellwangen/Ehingen. Unter dem Titel „Ein Pfarrer, der malte“ gibt der Ulmer Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel am Sonntag, 31. März, 15 bis 17 Uhr, im Kloster Brandenburg, Dietenheim-Regglisweiler, Einsichten in die Bilderwelt von Sieger Köder. Anmeldung unter Tel. (0731) 9 20 60 10, E-Mail: dekanat.eu@drs.de bis 28. März.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Sprechtag Rentenversicherung

Ellwangen. Die Rentenversicherung hält am Donnerstag, 4. April, im Rathaus Ellwangen, Zimmer 006, von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr einen Sprechtag ab.

weiter
  • 244 Leser

Tennisverein ehrt 47 Gründungsmitglieder

Jubiläum Der TV Pfahlheim existiert jetzt seit 40 Jahren. In der Hauptversammlung wirft man einen Blick zurück.

Ellwangen-Pfahlheim. Die in diesem Jahr zum 40. Mal abgehaltene Hauptversammlung des TV Pfahlheim im „Grünen Baum“ war so gut besucht wie noch nie. Der Vorsitzende Werner Tuscher begrüßte die große Runde mit einem Rückblick in Bildern über die vergangenen 40 Jahre des Vereins.

Am 4. Februar 1979 fand die Gründungsversammlung statt, bei

weiter
  • 107 Leser

Zweite Praxis in Rosenberg vermietet

Gesundheit In den Räumen der Gemeinde im Seniorenzentrum zieht „Dienste für Menschen“ mit einer Tagespflege ein.

Rosenberg. Im Generationenpark Edelrose gehören der Gemeinde die Bürgerbegegnungsstätte und zwei Praxen. Eine Praxis ist bereits seit 2017 an einen Physiotherapeuten vermietet. Nun ist die zweite Praxis ebenfalls belegt. Das erwähnte Kämmerer Winfried Krieger am Rande der Haushaltsberatungen in der vergangenen Gemeinderatssitzung. Allerdings nicht

weiter

Jugendarbeit nimmt besonderen Stellenwert ein

Musikverein Röhlingen Umzug in die neuen Räume wird als bedeutend für die Vereinsgeschichte gewertet.

Ellwangen-Röhlingen. In der Mitgliederversammlung des Musikverein Röhlingen wurden die Weichen in Richtung Zukunft gestellt. „Als Vorstand muss man das Vereinsumfeld genau unter die Lupe nehmen und aus den Erkenntnissen profitable Maßnahmen ableiten. Es gibt keine richtigen oder falschen Entscheidungen. Die einzig falsche Entscheidung ist keine

weiter

Minister stellt sich Fragen der Bürger

Diskussion Der Sozial- und Integrationsminister Baden-Württembergs, Manfred Lucha, besucht Ellwangen. Was den Leuten am meisten auf den Nägeln brennt.

Ellwangen

Mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen, schadet ganz und gar nicht: Nach dem Diskussionsabend im Tagungshaus Schönenberg am Montagabend kann man sich vorstellen, dass so das Fazit von Manfred „Manne“ Lucha, Sozial- und Integrationsminister in der Landesregierung, bei seinem Besuch in Ellwangen ausgefallen ist.

Ein halbes Hundert

weiter

Die Heimat fördern

Versammlung Die „Regionalentwicklung Jagstregion“ tagt.

Ellenberg/Ostalbkreis. In der Ellenberger Elchhalle findet am Mittwoch, 3. April, um 18 Uhr die Mitgliederversammlung des Vereins „Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion“ statt. Dazu sind neben den Mitgliedern auch alle anderen Interessierten eingeladen.

Die „Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion e.V.“

weiter

Glasfasernetz kommt direkt in die Häuser

Infrastruktur Gleich drei Pfahlheimer Wohnplätze sollen mit schnellen Glasfaserleitungen erschlossen werden.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Stadt Ellwangen will drei Pfahlheimer Wohnplätze per Glasfaser erschließen. Der Ortschaftsrat befürwortete einstimmig die zukunftsträchtige Maßnahme.

Die Stadt Ellwangen will sämtliche Wohnplätze mit Breitband erschließen. Aus Kostengründen wurde das Gesamtpaket in vier Bauabschnitte unterteilt. Ursprünglich war geplant, dass

weiter

Theater: „Love Letters“

Speratushaus Liebesdrama mit Lou Hoffner und Hansi Kraus.

Ellwangen. Theater in Ellwangen: Am Sonntag, 31. März, 18 Uhr, wird im Speratushaus „Love Letters“ von A. R. Gurney aufgeführt: Eine Frau, ein Mann, ihre Briefe und zwei hinreißende Darsteller – Lou Hoffner und Hansi Kraus – mehr braucht es nicht, um diese bezaubernde Geschichte einer großen Liebe zu erzählen. „Love Letters“

weiter
Kurz und bündig

Westjordanland 2009 und 2018

Ellwangen. Die Ellwangerinnen Karin Böhme und Carola Moser berichten am Montag, 1. April, um 19 Uhr im Speratushaus von den Erfahrungen und Eindrücken, die sie bei ihren Aufenthalten in den palästinensischen Autonomiegebieten gesammelt haben. Sie gehen vor allem der Frage nach, ob eine Chance auf Frieden in der Region besteht. Der Eintritt zum Vortrag

weiter
  • 206 Leser

Überall im Ort wird gebaut

Ortschaftsrat Rindelbach Wo in dem Ellwanger Teilort Bagger und Handwerker anrücken und welche Bedenken es dagegen gibt.

Ellwangen-Rindelbach

In Rindelbach werden derzeit viele Bauprojekte realisiert. Besonders rege ist die Bautätigkeit in Eigenzell. Dort wird im Mai mit der umfassenden Kanalauswechslung in der Hornbergstraße und mit der Erschließung des Neubaugebietes „Hofäcker“ begonnen. Der Ortschaftsrat Rindelbach beschloss daher am Dienstag zahlreiche

weiter
  • 120 Leser

Versammlung bestätigt Rief als Kommandant

Brandschutz Die Feuerwehr Ellenberg lässt bei ihrer Hauptversammlung das Einsatzjahr 2018 Revue passieren.

Ellenberg. Die Ellenberger Feuerwehr wurde im Vorjahr zu 15 Einsätzen gerufen. Dies erklärte der Kommandant, Reinhold Rief, in seinem Jahresbericht bei der jüngsten Hauptversammlung. Bei den Wahlen wurde Rief einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Ein Autobrand und zwei Verkehrsunfälle bildeten die schwierigsten Aufgaben. Der Großteil der Einsätze fiel

weiter

Der „Kopfschmuck“ ist schon fertig

Tradition Die Vorbereitungen für den 17. Schechinger Osterbrunnen laufen auf Hochtouren. Das Orgateam freut sich in diesem Jahr über besonders viele Helferinnen und Helfer.

Schechingen

Ein Etappenziel ist erreicht: Die Krone ist fertig. Nach einem strammen Achtstundentag kann sich an diesem Mittwochabend das Osterbrunnenteam über den Erfolg freuen. 852 goldene Eier – in diesem Jahr alle neu präpariert mit mindestens drei Farb- und sechs Lackschichten – sind in den stattlichen „Kopfschmuck“ des

weiter

Chöre singen in Heubach

Konzert Schüler,Eltern und Lehrer gemeinsam mit dem Motettenchor.

Heubach. Der Schüler-Eltern-Lehrer-Chor des Rosenstein-Gymnasiums und der Motettenchor Gmünd gestalten ein Konzert in der Kirche St. Bernhard in Heubach. Am Freitag, 29. März, erklingen ab 20 Uhr zwei Meisterwerke der Klassik.

Florian Strasser, Musiklehrer am Rosenstein-Gymnasium und Konzertpianist, ist Solist im 5. Klavierkonzert in Es von Ludwig

weiter
  • 184 Leser

Kira Valkema ist neue Dirigentin

Liederkranz Hauptversammlung in Lautern mit Rückblicken auf ein ereignisreiches Jahr, Lob und Dank vom Ortsvorsteher und Neuwahlen. Kira Valkema übernimmt den Chor „All together“.

Heubach-Lautern

Bei der Jahreshauptversammlung des Liederkranzes Lautern im Adler berichtete Schriftführerin Maren Zink von den vier kirchlichen Auftritten des Gemischten Chores zusammen mit dem Kirchenchor Bartholomä unter der Leitung von Carsten Weber bei den Kirchenpatrozinien in Lautern und Bartholomä und am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag.

weiter
  • 5
  • 189 Leser

Neun Grüne wollen in den Kreistag

Kommunalwahl Bündnis90/Die Grünen im Wahlkreis V Härtsfeld-Ries nominieren Kandidatinnen und Kandidaten.

Bopfingen. Neun Kandidatinnen und Kandidaten schicken Bündnis90/Die Grünen für den Wahlkreis V-Härtsfeld-Ries ins Rennen um ein Mandat im Kreistag. Gefreut hat sich Kreisvorsitzender Berthold Weiß bei der Nominierungsveranstaltung, dass Kandidaten aus ganz unterschiedlichen Berufsgruppen antreten, die damit auch einen guten Querschnitt der Bevölkerung

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Poesie und Musik

Nördlingen. Ralf Lehmann und Willi Sommerwerk gestalten am Donnerstag, 28. März, um 19 Uhr in der Alten Schranne in Nördlingen einen Abend mit Texten und Liedern vom Leben und fürs Danach. Der Eintritt zur Veranstaltung der Hospizgruppe Donau-Ries ist frei.

weiter
  • 2
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Scheunenparty von Chorvision

Oberkochen. Die Chorvision Oberkochen bittet am Samstag, 30. März, ab 19 Uhr zur „Scheunenparty“ in die Zunftscheune der NZO mit Karaoke und Barbetrieb. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

TV Bopfingen sammelt Papier

Bopfingen. Am Samstag, 30. März, führt der TV Bopfingen eine Altpapiersammlung in Bopfingen, Flochberg, Schlossberg, Aufhausen, Härtsfeldhausen und Dorfen durch. Bitte das Papier bis 7.30 Uhr gebündelt bereitstellen. Für Selbstanlieferer stehen Container am Ipfmessplatz.

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Wanderung des Albvereins

Bopfingen/Aalen. Der Schwäbische Albverein Bopfingen wandert am Sonntag, 31. März, von Onatsfeld in den Aalener Stadtwald. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 13.30 Uhr am Ipfmessparkplatz oder um 14 Uhr an der „Traube“ in Onatsfeld. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

weiter
  • 253 Leser

Albverein lüftet das Geheimnis der Mutterbuche

Albverein Volkmarsberghütte Oberkochen war im vergangenen Jahr an allen Wochenenden geöffnet.

Oberkochen. Auf ein erfolgreiches Jahr hat der Vorsitzende der Oberkochener Ortsgruppe des Albvereins, Andreas Ludwig, zurückgeblickt. Alle Gruppen hätten sich große Mühe gegeben, ihren Mitgliedern interessante und abwechslungsreiche Aktivitäten anzubieten. Er erinnerte an entspannte Wanderungen als auch an spannende Ausflüge.

Die Frauengruppe zum

weiter

Wir gratulieren

Abtsgmünd. Margit und Franz Wendland zur Goldenen Hochzeit.

Bopfingen. Engelbert Stahl, Wöhrwiesen 4, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 277 Leser
Kurz und bündig

Blutegel-Therapie

Westhausen-Lippach. Ersatztermin für den Blutegelvortrag im Kirchengemeindehaus, St. Katharina ist der 9. April, ab 19 Uhr. Diese Behandlung wird unter anderem bei Gelenkschmerzen, Arthrose, Gicht, Rheuma, Durchblutungsstörungen, Nervenschmerzen, Herpes angewandt.

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Konzert auch zum Mitsingen

Lauchheim-Hülen. Der Kirchenchor Hülen bittet am Sonntag, 7. April, 18 Uhr, zum Konzert in die St.-Franziskus-Kirche. Es gibt Pop-Psalmen für Chor und Band. Besucher sind eingeladen, gemeinsam mit Chor und Band Lieder aus dem Gotteslob zu singen.

weiter
  • 444 Leser

Sie hat die Region sichtbar gemacht

Verabschiedung Dr. Ursula Bilger geht nach 22 Jahren als Geschäftsführerin der WiRO in den Ruhestand Landrat Klaus Pavel und Walter Rogg (Stuttgart) würdigten ein außergewöhnliches Lebenswerk.

Aalen/Schwäbisch Gmünd.

Sie war sichtlich gerührt: „Abschied schmerzt immer, auch wenn man lange darauf vorbereitet ist“, bekannte Dr. Ursula Bilger bei ihrer Verabschiedung in den Ruhestand als Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO). Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik, darunter

weiter
  • 522 Leser

Zeiss-Konzern erhält einen „Star“-Preis

Prämierung Praktikanten und Studenten bewerten Arbeitgeberqualitäten: Der Oberkochener Konzern schneidet sehr gut ab.

Oberkochen. Der CLEVIS Future Talents Report 2019 gilt als größte Studie im deutschsprachigen Raum zur Arbeitgeberqualität im Praktikum. Bei der aktuellen Studie teilten mehr als 7600 Praktikanten ihre Erfahrungen beispielsweise in den Bereichen Arbeitgeberqualität im Praktikum und Markenimage mit. Der Optikkonzern Zeiss schneidet in diesem Jahr sehr

weiter
  • 260 Leser

Besonderes Lob für die gute Kinder- und Jugendarbeit

Mitgliederversammlung Spraitbacher Karate-Dojo feiert Jubiläumsjahr zum 30-jährigen Bestehen.

Spraitbach. Momentan werden 50 aktive Karatekas von fünf Trainer betreut. Das berichtete Vorsitzende Sabine Hirsch bei der Jahreshauptversammlung des Karate-Dojo. Besonders dankte sie Rene´Rudolph 2. Dan, der sich hauptsächlich um den Erwachsenenbereich kümmert. Da man im Kinderbereich von den Anfängern bis zur Mittelstufe 28 karatetrainierende Kinder

weiter
  • 406 Leser
Polizeibericht

Hunde geraten aneinander

Lorch. Im Götzental sind am Samstag zwei Hunde aneinandergeraten, wobei einer der Vierbeiner massiv verletzt wurde, teilt die Polizei mit. Dem Bericht der Beamten zufolge führte die Tochter einer 49-Jährigen zusammen mit einem Freund ihren Kurzhaarcolli spazieren. Dabei begegneten sie einem älteren Paar, das einen weißen Herdenschutzhund mit sich führte.

weiter
  • 5
  • 249 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte schlugen am Dienstag gegen 20.30 Uhr die Scheibe eines Geschäfts in der Kornhausstraße ein. Zwei junge Männer wurden dabei beobachtet, wie sie sich anschließend in Richtung Marktplatz entfernten. Eine Suche nach den beiden Tatverdächtigen durch mehrere Streifenbesatzungen verlief ohne Erfolg. Die Höhe des Sachschadens ist

weiter
  • 5
  • 402 Leser
Polizeibericht

Zu weit links gefahren

Waldstetten. Auf der Straße zwischen Waldstetten und Gmünd kam ein 24-Jähriger am Dienstagabend mit seinem VW zu weit nach links, wo er den entgegenkommenden Audi eines 30-Jährigen streifte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 509 Leser

In zehn Schulen gibt's inzwischen Schulsozialarbeit

Bildung Stadt will mehr Förderung für Adalbert-Stifter-Realschule und weniger für Schillerschule im Verbund.

Schwäbisch Gmünd. Schulsozialarbeit steht heute nicht mehr dafür, dass eine Schule eine Problemschule ist. Schulsozialarbeit steht vielmehr für Prävention, für Vorbeugung und dafür, dass jungen Menschen Angebote gemacht werden, die ihre soziale Entwicklung stärken. Dies machte der Leiter des Amtes für Bildung und Sport, Klaus Arnholdt, am Mittwoch

weiter
  • 136 Leser

Polizeibericht Gaststätten kontrolliert

Fellbach. 40 Spielhallen und Gaststätten wurden in Fellbach und Kernen kontrolliert. Die Bilanz: Zwei Straftaten und 115 Ordnungswidrigkeiten. Zwei Betriebe mussten vorübergehend schließend; einer wegen Verstöße im Bereich der Lebensmittelhygiene und einer, weil der Gastwirt laut Polizeiangaben betrunken war. Zudem wurden zahlreiche Verstöße in den

weiter
  • 345 Leser

Antwerpes moderiert bei Zeiss

Oberkochen. Unter dem Motto „Wir in Europa – Stimmen aus Baden-Württemberg“ findet am Montag, 1. April, um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Bürgerdialog im Zeiss-Forum Oberkochen statt. Der Fernsehmoderator Michael Antwerpes wird durch den Abend führen. Talkgäste sind Kerstin Abele, Dr. h. c. Rudolf Böhmler, Professor Dr. Michael

weiter
  • 130 Leser

Zahl des Tages

7509

Arbeitsplätze sind in den vergangenen fünf Jahren in den Bezirken Aalen, Ellwangen und Bopfingen entstanden. Das teilt der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack in einer Pressemitteilung mit, in der er auf den boomenden Arbeitsmarkt im Ostalbkreis verweist. Er fordert höhere Investitionen in Forschung und Entwicklung, um auch auf schwierige Zeiten

weiter
  • 261 Leser

Ostalb-SPD für Kitas ohne Gebühren

Politik SPD-Kreisverband kritisiert Entscheidung der Landesregierung gegen Volksbegehren für gebührenfreie Kitas.

Aalen. Der Vorstand des SPD-Kreisverbandes Ostalb hat sich bei seiner Sitzung am Montagabend in Mögglingen mit der Ablehnung der Landesregierung gegenüber dem Volksbegehren für gebührenfreie Kitas beschäftigt. Dabei begrüßte die Ostalb-SPD den jetzt eingeschlagenen Weg der SPD-Landesspitze um Andreas Stoch, die Zulässigkeit des Volksbegehrens vom Verfassungsgerichtshof

weiter

Was am Limestor geplant ist

Saisoneröffnung Am Samstag, 30. März, beginnt die Saison im Limestor Dalkingen. Das ist das Programm.

Dalkingen. Es gibt ein umfangreiches Programm in den Wochen nach der Eröffnung. Gleich zum Saisonauftakt ist am Sonntag, 31. März, das Römermuseum Remchingen zu Gast und stellt sich und seine Arbeit vor. Während der Osterferien werden zwei Ferienaktionen für Kinder von acht bis zwölf Jahren angeboten.

Am Mittwoch, 17. April, zeigt Bruno Helmle von

weiter

Steine des Anstoßes

Natur Erste Kommunen untersagen in Neubaugebieten Schottergärten. Nabu-Sprecher fordert die Rückkehr der Natur in die Hausgärten.

Aalen /Schwäbisch Gmünd

Wenn ein Schwalbenschwanz vor der Terrasse flattert, hat der Hausbesitzer vermutlich einiges richtig gemacht. Der hübsche Schmetterling, schwarz-weiß mit blauen Punkten, schätzt nämlich naturnahe Gärten, lässt sich gerne auf Petersilie, Dill oder dem Grün der Karotten nieder. Selbstverständlich ist das inzwischen nicht mehr.

weiter

Gmünd schafft weitere Kita-Plätze

Kinderbetreuung Das Angebot in der Stadt und den Teilorten wird ausgebaut. Besonders im U3-Bereich gibt es Handlungsbedarf. Die Nachfrage nach freien Plätzen nimmt derweil weiter zu.

Schwäbisch Gmünd

In der Stadt Schwäbisch Gmünd und den Teilorten leben immer mehr Kinder. Seit drei Jahren erhöht sich die Zahl kontinuierlich. Gleichzeitig steigt auch der Bedarf an Betreuungs- und Kindergartenplätzen an. „Die Nachfrage nimmt rasant zu“, sagte Regina Stöckle. Die Leiterin der Abteilung „Frühe Bildung/kommunale Betreuungsangebote“

weiter
  • 1
  • 192 Leser
Tagestipp

Faszination Geopark entdecken

70 europäische Geoparks präsentieren sich bei einer Messe im Rathaus in Aalen. Das Urweltmuseum in der Reichsstädter Straße kann während der gesamten Woche kostenfrei besichtigt werden. Um 18 Uhr startet das Abendprogramm mit kurzen Bildvorträgen, zwei Ausstellungen und musikalischer Umrandung mit dem Duo „Swing Affairs“.

Rathaus Aalen

11

weiter

Für eine gute Zukunft der Kirche

Katholisches Dekanat Was sich durch die neue Kirchengemeindeordnung ändert.

Aalen. Am 1. März ist die neue Kirchengemeindeordnung in den 25 Dekanaten der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Kraft getreten. Die Struktur, bei dem das ehrenamtliche Gremium „Kirchengemeinderat“ nicht nur die Vertretung der Kirchengemeinde bildet, sondern auch die Verantwortung für die seelsorgerliche Weiterentwicklung und für die Finanzen

weiter
  • 111 Leser

Auf Hochwasser besser vorbereiten

Natur Forschungsprojekt der Uni Stuttgart liefert nach schlimmem Starkregen 2016 nun auch konkrete Tipps für die Bürger: Forum am 1. April im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd

Unwetter oder Starkregen sind nicht vorhersehbar, meint Gmünds Baubürgermeister Julius Mihm. Nach dem Starkregenereignis vom 29. Mai 2016, bei dem tragischerweise zwei Menschen ihr Leben lassen mussten, beschäftigt sich die Stadt Gmünd mit Extremwetterlagen, um für derartige Naturkatastrophen in Zukunft besser vorbereitet zu sein.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Hier bewegt sich was

Lorch. Das 15. Lorcher Kinderturnfest steigt am Samstag, 30. März, von 14 bis 16 Uhr in der Sporthalle/Mehrzweckhalle. Alle Kinder bis etwa acht Jahre sind in Begleitung einer Aufsichtsperson eingeladen. Es gibt eine Hüpfburg, Airtackbahn, das Großtrampolin und vieles mehr.

weiter
  • 138 Leser

Infos und Tipps für pflegende Angehörige

Soziales „GemeindeTreff“ Waldstetten bietet Seminarreihe und Treff für Trauernde an.

Waldstetten. EineSeminarreihe für pflegende Angehörige sowie für Nachbarschaftshilfe und ein Angebot zur Trauerbewältigung bietet der Waldstetter „GemeindeTreff“ in den nächsten Monaten an. Im Pressegespräch erläuterten Quartiersmanagerin Magdalene Rupp, Michaela Bremer vom Landpastoral, Elisabeth Heilig von der katholischen Kirchengemeinde

weiter

Kinder, Wohnen, Umweltschutz

Kommunalpolitik Bei der Jahreshauptversammlung der SPD in Lorch verabschieden die Mitglieder das Wahlprogramm und nominieren ihre Kandidaten für den Gemeinderat.

Lorch

Die Lorcher SPD hat im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung das Programm für die Gemeinderatswahl verabschiedet und die Kandidierenden nominiert. Im Wahlprogramm setzt die SPD ihre Schwerpunkte bei sozialen und ökologischen Themen. Wegen der fehlenden Kindergartenplätze steht der Bau eines neuen Kindergartens in Lorch ganz oben auf der Liste.

weiter
  • 161 Leser

Konzert für die Togohilfe

Musik Benefizabend am Sonntag, 31. März, ab 17 Uhr in Donzdorf.

Donzdorf. Mithilfe des Vereins „Hilfe für Togo Donzdorf-Waldstetten“ entsteht zurzeit ein neues Schulgebäude in Togo. Doch für die Fertigstellung sind weitere Mittel notwendig. Deshalb gibt's am Sonntag, 31. März, ein Benefizkonzert in der Stadthalle Donzdorf. Ab 18 Uhr (Saalöffnung: 17 Uhr) treten Musikgruppen, Solisten und Bands ehrenamtlich

weiter
  • 182 Leser

Musikgarten startet bald

Musik Jetzt Kleinkinder für die neuen Kurse in Waldhausen anmelden.

Lorch-Waldhausen. Mit einer Begrüßungsstunde ist der Musikgarten beim Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen gestartet. Ausbilderin Edeltraud Vetter begrüßte alle mit einem Lied. Ziel des Musikgartens ist es, Kinder im Alter von zwölf Monaten bis drei Jahre spielerisch an die Musik heranzuführen und Musizieren zum festen Bestandteil des Familienlebens

weiter

Preis für Brennerei

Waldstetten. Die Braunhof-Brennerei Kottmann aus Waldstetten ist vom Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft) zum 13. Mal mit der Unternehmensauszeichnung „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet worden. Sie steht für nachhaltiges Qualitätsstreben und wird nur vergeben, wenn Lebensmittel seit

weiter

40 Kinder bauen Stadt aus Legosteinen

Bauaktion Fußballstadion und Wolkenkratzer, Wasserwelt und Traumhäuser, Flughafen und Fahrzeuge – all das und noch vieles mehr bauten etwa 40 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren a im Gemeindehaus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Heubach. Foto: privat

weiter
  • 266 Leser

zahl des tages

11

Meter hoch wird der Aussichtsturm aus Holz, der derzeit am Grubenholz beim Waldrand zwischen Mögglingen und Heuchlingen entsteht. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Mögglinger Turm wächst in die Höhe“.

weiter
  • 340 Leser

Glaube Musikalische Kreuzwegandacht

Böbingen. Am Vorabend zu Palmsonntag, Samstag, 13. April, um 19 Uhr, ist eine musikalische Kreuzwegandacht in der Michaelskirche Böbingen. Hauptwerk ist das „Via crucis“ von Franz Liszt. Umrahmt vom Chor aus der Matthäus-Passion von Heinrich Schütz. Es singen die Seniorenkantorei Gmünd und die Cultures Sonorum, an der Orgel spielt Rosemarie

weiter

Unfallflucht Polizei sucht Zeugen in Heubach

Heubach. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein unbekannter Fahrer am Dienstag einen silberfarbenen VW, der zwischen 9 Uhr und 9.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Friedrichstraße abgestellt war. Laut Polizei entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt und hinterließ einen Schaden von rund 800 Euro. Hinweise

weiter

Vortrag Digital aufwachsen

Mögglingen. In Zusammenarbeit von VHS und Gemeinde Mögglingen gastiert am Donnerstag, 4. April, um 19.30 Alexander Weller mit seinem Vortrag für Eltern „Aufwachsen in Medienwelten – digital, aber sicher!“ im katholischen Gemeindezentrum im Paulussaal. Eltern erhalten einen Überblick über die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen.

weiter
Kurz und bündig

Begegnungstag in Böbingen

Böbingen. Die „Schönstattbewegung Frauen und Mütter“ lädt zum Begegnungstag am Montag, 1. April, in den Coloman-Saal bei der katholischen Kirche in Böbingen ein. Schwester Anika von der Liebfrauenhöhe wird diesen Vormittag gestalten. Beginn ist um 8.30 Uhr, Ende gegen 12 Uhr.

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Bündnismesse am Barnberg

Mögglingen. Am Montag, 1. April, wird in der Barnberg-Kapelle bei Mögglingen wieder die monatliche Bündnismesse der Schönstattfamilie gefeiert. Beginn ist um 18.30 Uhr.

weiter
  • 387 Leser

Unabhängige Heuchlinger kandidieren

Kommunalwahl 15 Kandidatinnen und Kandidaten treten bei den Unabhängigen Bürgern in Heuchlingen an.

Heuchlingen. Im Dorfgemeinschaftsraum in Holzleuten war jüngst die Nominierungsversammlung der „Unabhängigen Bürger“ für die bevorstehende Gemeinderatswahl am 26. Mai. Die weiter kandidierenden Gemeinderäte hatten dazu eingeladen, und waren sehr erfreut, dass sich die intensive Suche gelohnt hat und eine Kandidatenliste mit 15 Bürgerinnen

weiter
  • 159 Leser
Der besondere Tipp

20 Jahre Schwörhaus-Bigband

Unter der Leitung ihres Gründers Stefan Spielmannleitner hat die Schwörhaus-Bigband für ihr 20-jähriges Bestehen ein abwechslungsreiches, herausforderndes und spannendes Programm auf die Beine gestellt. Für das traditionelle Frühjahrskonzert konnte der WDR-Jazzpreisträger Jens Düppe am Schlagzeug gewonnen werden. In seinen außergewöhnlichen Bigbandkompositionen

weiter

Waldhausen soll noch schöner werden

Modernisierung Aalens Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle stellt im Ortschaftsrat Waldhausen das Förderprogramm zur Ortsentwicklung „Flächen gewINNEN“ vor.

Aalen-Waldhausen

Aalen verstärkt die Bemühungen um Innenentwicklung. Beim Förderprogramm „Flächen gewINNEN“ gehe es um eine umfassende Modernisierung von Wohngebäuden, um Baumpflanzungen zwischen Straße und Hausfassade sowie beim Abbruch landwirtschaftlicher Gebäude um die Förderung der Abbruchkosten nicht ortsbildprägender, ehemals landwirtschaftlich

weiter
  • 219 Leser

Drogendelikte beschäftigen Landgericht

Justiz Drei Angeklagte sollen in Wasseralfingen mit Betäubungsmitteln gehandelt haben.

Ellwangen/Aalen. Der Trend der vergangenen Wochen setzt sich fort. Die Strafkammern des Ellwanger Landegerichtes tagen derzeit unter absolutem Hochdruck. Eine der Hauptursachen: Die Untersuchungshaft soll sechs Monate möglichst nicht überschreiten.

So fahren draußen grüne Kleinbusse vor, die Untersuchungshäftlinge aus den verschiedensten Vollzugsanstalten,

weiter
  • 279 Leser

Zugausfälle auf der Remsbahn

Stellwerksstörung bei Waiblingen - Probleme noch bis voraussichtlich 21 Uhr

Aalen. Aufgrund einer Stellwerksstörung im Bereich des Bahnhofs Waiblingen kommt es bis voraussichtlich 21 Uhr zu Verspätungen und Verzögerungen im Betriebsablauf. Das teilt die Deutsche Bahn mit.Die RE-Züge Aalen◄►Stuttgart beginnen und enden in Schorndorf und entfallen im Abschnitt Stuttgart Hbf-Schorndorf. Reisende

weiter
  • 4
  • 3866 Leser

Neue Ideen bringen neue Mitglieder

Vereinsleben Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins Lauchheim Kapfenburg zählt nun 231 Köpfe. Der Verein setzt künftig stark auf die junge Abteilung Jugend und Familie.

Lauchheim

Positiv überrascht waren die Mitglieder der Albvereinsgruppe Lauchheim von der guten Entwicklung des Vereins. Bei der Hauptversammlung wurde auf das vergangene Jahr geblickt, in dem der Verein sein 125-jähriges Bestehen gefeiert hat.

Dickes Jubiläumsprogramm

Eingerahmt von der Eröffnung mit einem Kulturabend im Mai und dem Gauwandertag im

weiter
  • 257 Leser

Richtfest am 4. April

Aalen. In der Mitgliederversammlung des Fördervereins der städtischen Musikschule wurde es bekannt gegeben, ebenso bei einer Besichtigung der Aalener Dezernentenrunde: Für den 4. April ist Richtfest angepeilt auf dem neuen Kulturbahnhof. Das Gebäude soll unter anderem die Musikschule, das Theater und das Kino am Kocher aufnehmen.

weiter
  • 406 Leser

Bewährung für 67-Jährigen

Gericht Urteil für Fahrer nach Unfall mit tödlichem Ausgang auf der B 29.

Schorndorf/Plüderhausen. Ein tragischer Unfall, bewegend auch die Gerichtsverhandlung: Am 28. April 2018 war ein 67-Jähriger, der mit Ehefrau, Tochter, Schwager und Schwägerin auf der B 29 von Stuttgart nach Aalen unterwegs war, kurz eingenickt und von der Straße abgekommen. In der Folge überschlug sich das Auto, der Schwager verstarb am Unfallort,

weiter
  • 189 Leser

Michael Hirsch folgt auf Günter Höschle

Städtische Musikschule Wachwechsel an der Spitze des Vereins zur Förderung der Musikschule Aalen. Viel Lob für das Team um Chris Wegel.

Aalen

In der Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Musikschule Aalen gab der langjährige Vorsitzende Günter Höschle sein Amt ab. Neuer Vorsitzender ist Michael Hirsch.

In seinem Bericht bezeichnete Höschle die Musikschule als wichtigen Kulturträger der Stadt. Sie schaffe gute Voraussetzungen für die musikalische Präsenz bei den verschiedensten

weiter
  • 270 Leser

Mitgliederzahl der Kolpingsfamilie steigt

Vereine Gruppen mit vielen Aktivitäten. 2018 im Zeichen des 50-jährigen Hüttenbestehens.

Aalen. Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die Kolpingsfamilie Aalen bei ihrer Mitgliederversammlung zurück. Davon zeugten die Berichte. Ottmar Ackermann und Hans-Peter Huber wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der Betrieb der Kolpinghütte läuft gut, die Mitgliederzahl ist etwas gestiegen.

In seiner Begrüßung betonte der Vorsitzende Martin Joklitschke,

weiter
  • 162 Leser

Wie die Pfleger von morgen lernen

Arbeitsgemeinschaft Pflegekräfte debattieren über die neue Ausbildung im St. Loreto.

Schwäbisch Gmünd. Die Bundesregierung hat 2018 ein neues Pflegeberufsgesetz beschlossen. 2020 werden die bisher getrennten Ausbildungen für Altenpfleger, Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger zusammengefasst zur Generalistischen Pflegeausbildung. Deswegen versammeln sich seit November Vertreter verschiedener ausbildender Pflegeeinrichtungen in

weiter
  • 179 Leser

Rathausplatz liegt im Zeitplan

Dorfentwicklung Unterriffingens Ortschaftsrat besichtigt die Baustelle. In etwa zwei Wochen soll alles fertig sein.

Bopfingen-Unterriffingen

Am Rathausplatz traf sich Unterriffingens Ortschaftsrat zur Besichtigung der Bauarbeiten. Eugen Zeller vom Hochbauamt sagte dort, dass alles im Zeitplan liege und er davon ausgehe, dass in 14 Tagen die Bauarbeiten abgeschlossen sind.

Schwierigkeiten gibt es mit dem Straßenverlauf. Wie sich herausstellte, war das Straßenbauamt

weiter
  • 245 Leser

B-29-Umgehung: Probleme an der Lautertalbrücke

Verkehr Regierungspräsidium nimmt Stellung zu Gerüchten, wonach zunächst nur zwei Spuren offen sein sollen.

Mögglingen. Die Mögglinger B-29-Ortsumgehung soll am 27. April eröffnet werden. Diesen Termin gab das Regierungspräsidium Mitte Februar bekannt. An diesem Zeitplan hält die Behörde nach wie vor fest.

Ein Leser hat die Redaktion der Gmünder Tagespost auf ein Gerücht aufmerksam gemacht, nachdem die vierspurig ausgebaute Umgehung zunächst nur zweispurig

weiter

Mögglinger Turm wächst in die Höhe

Baustelle Fünfköpfiges Team von Holzbau Hieber stellt seit Mittwochmorgen den Aussichtsturm am Grubenholz auf, am Waldrand beim Limes Richtung Heuchlingen.

Mögglingen

Hammerschläge klingen durch die Luft, Männer rufen sich Anweisungen zu, der Motor des Hebekrans brummt. Es herrscht ganz schön Betrieb an diesem Mittwochvormittag oberhalb Mögglingens. Direkt am Waldrand, ein paar hundert Meter vom Wanderparkplatz am Limes Richtung Heuchlingen entfernt, parken Autos und Lastwagen.

Ein Metallgerüst windet

weiter

Festlicher Gottesdienst zur goldenen Konfirmation in Alfdorf

Kirche Angehörige des Konfirmationsjahrgangs 1969 haben sich in der Alfdorfer Stephanuskirche zur Feier der goldenen Konfirmation getroffen. Mit dabei war auch eine katholische Schulfreundin. Pfarrerin Barbara Rieth ging darauf ein, was wohl an diesem Fest wichtig war für die Konfirmanden und zeigte die Unterschiede zu heutigen Konfirmanden auf. Nachdem

weiter
  • 192 Leser

Alt-OB Pfeifle liest

Aalen-Unterkochen. Alt-OB Ulrich Pfeifle liest an diesem Donnerstag, 28. März, 20 Uhr, im Rathaus Unterkochen aus seinem Buch „Wenn ich’s nicht selbst erlebt hätte“. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 540 Leser

Eine musikalische Klasse für sich

Ostalb Böhmische Musikanten begeistern im Westerwald

Hüttlingen/Aalen. Auf Einladung der Kirmesgesellschaft Gehlert 1986 im Westerwald bei Montabaur haben die "Ostalb Böhmischen Musikanten" mit ihrem musikalischen Leiter Karl-Heinz Römer beim Schlachtfest bei ihrem ersten Auftritt in diesem Jahr und auch im Westerwald, alle Register gezogen. Wie soll man diesen einmaligen Samstag beschreiben?

weiter
  • 5
  • 1151 Leser

Leicht verkürzte Badesaison

Bäder Wie geht es weiter mit dem Spiesel-Freibad in Wasseralfingen? Was getan ist, was noch getan werden muss – und wann das Bad offen hat.

Aalen-Wasseralfingen

Der ein oder andere in Wasseralfingen hat sich schon Sorgen gemacht: Kommt die Sanierung es Spiesel-Freibades unter die Räder, weil man sich in Aalen nur noch um das dort geplante Kombibad kümmert? Eine unbegründete Sorge offenbar, wie Wolfgang Weiß, Interimsgeschäftsführer der Aalener Stadtwerke, in der Sitzung des Ortschaftsrates

weiter
  • 5
  • 411 Leser

Sommerfest und „Gmünd macht Mittwoch“ ab 2020

Fremdenverkehrsverein Johannes Barth, neuer Pro-Gmünd-Vorsitzender, und sein Team haben einiges geplant.

Schwäbisch Gmünd. Johannes Barth ist neuer Vorsitzender des Fremdenverkehrsvereins Pro Gmünd, in dem sich 70 Gastronomen, Dienstleister und Vereine zur Brauchtumspflege wie der Altersgenossen-Dachverband zusammengeschlossen haben. Der 55-jährige Gastronom, CDU-Stadtrat und Vorsitzende der Sportgemeinde Bettringen ist bei der Hauptversammlung einstimmig

weiter

Die neuen Stadtführungen

Diese neuen Stadtführungen sind ab 20. April buchbar:

1. „Aalens Gassen, Aalens Dächer“durch die Aalener Altstadt zu Stadtmauer, Stadtkirche und Schubarthaus. In den letzten 30 Minuten geht es dann hoch hinauf auf die Rathausterrasse, um Aalen von oben zu erleben.

2. „Aalens Gassen“: 60 Minuten durch die Altstadt; die kurze

weiter

Weil Aalen mehr zu bieten hat als nur Reichsstadt-Geschichte

Tourismus Welche neuen Stadtführungen es in diesem Jahr gibt – und was das Fremdenverkehrsteam zudem noch plant.

Aalen

Wo ist wann welches Quartier entstanden? Und wie kam es dazu? Wie hat sich Aalen entwickelt? Über die vergangenen Jahrhunderte, aber auch und insbesondere in den vergangenen vier, fünf Jahrzehnten, die als besonders dynamisch angesehen werden? Wer sich darüber informieren möchte, der kann an einer der neuen Stadtführungen teilnehmen, die ein

weiter
  • 5
  • 309 Leser

Hund verletzt anderen Hund schwer

Polizei sucht Herrchen des Angreifers

Lorch. Ein Hund ist bei einer tierischen Auseinandersetzung am Samstagnachmittag schwer verletzt worden. Die Polizei sucht die Besitzer des angreifenden Hundes. Laut Polizeiangaben führte die Tochter einer 49-Jährigen zusammen mit einem Freund ihren Kurzhaarcolli spazieren. Im Bereich Götzental kam den beiden ein älteres Paar entgegen,

weiter

Randalierer verletzt Sicherheitsdienstmitarbeiter

LEA-Bewohner besprüht Opfer mit Feuerlöscher

Ellwangen. In der Landeserstaufnahmeeinrichtung ist es am Mittwochmorgen zu einer Auseinandersetzung zwischen Wachpersonal und einem Bewohner gekommen. Ein 29-jähriger Bewohner riss laut Polizeiangaben gegen zwei Uhr in drei Feuerlöscher von der Wand und versprühte den Inhalt im Treppenhaus, woraufhin es auchzu einer Auseinandersetzung

weiter
  • 4
  • 2670 Leser

Zwei Verletzte bei Mehrfach-Karambolage

20-jähriger Fahrer schiebt mehrere Autos zusammen

Aalen. Zwei verletzte Fahrzeuginsassen und ein Gesamtschaden von rund12 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein20-Jähriger am Dienstagmittag verursachte. Wie die Polizei mitteilte, musste ein Autofahrer verkehrsbedingt gegen 12.40 Uhr auf der Ebnater Steige inFahrtrichtung Unterkochen anhalten. Zwei ihm nachfolgende Autofahrerhielten

weiter
  • 5
  • 1892 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.46 Uhr: In der LEA in Ellwangen attackierte ein Randalierer zwei Personen vom Wachdienst mit einem Feuerlöscher.

8.21 Uhr: Bei der Aktion "do it together" bietet die Katholische Erwachsenenbildung Ostalb gemeinsame Projekte für Eltern und ihre pubertären Kinder an. Sie bauen zum Beispiel eine Waldhütte.

8.15 Uhr: In Aalen haben

weiter
  • 5
  • 1989 Leser

Zwei Polizisten angegriffen

Kontrolle eines 21-Jährigen in Bettringen eskaliert.

SchwäbischGmünd-Bettringen. Bei  der Überprüfung eines Verdächtigen  wurde am Mittwochmorgen ein Polizist verletzt. Wie die Polizei mitteilte, suchte eine Streifenbesatzung des Gmünder Polizeireviers gegen ein Uhr einen 21 Jahre alten Mann im Berliner Weg auf. Dieser steht im Verdacht, zuvor gegen 0.30 Uhr in

weiter
  • 5
  • 3206 Leser

Eltern und pubertäre Kinder haben Spaß

Katholische Erwachsenenbildung Aktion do it together wird fortgesetzt.

Hohenberg. „Ständig beschweren wir uns darüber, dass unsere Kinder zu viel am Handy oder am Tablet sitzen“, sagt Birgit Elsasser, Bildungsreferentin bei der Katholischen Erwachsenenbildung Ostalb. Doch wer nimmt sich schon als Elternteil die Zeit, tatsächlich etwas mit dem Kind zu unternehmen? Deshalb startete die Katholische Erwachsenenbildung

weiter
  • 306 Leser

Bewaffneter Mann wehrt sich mit Waffe gegen Zwangseinweisung in Klinik

Polizeispezialkräfte überwältigen Mann in Stuttgart

Stuttgart. Einen größeren Polizeieinsatz löste am Dienstag ein 73-jähriger Mann aus, als er sich gegen eine Zwangseinweisung in eine Klinik mit einer Waffe wehrte. Wie die Polizei mitteilte, versuchten die Besatzung eines Rettungswagens gegen 19.30 den Mann aus seiner an der Gutenbergstraße gelegenen Wohnung abzuholen.Nachdem

weiter
  • 5
  • 2003 Leser

Früher aufstehen macht müde

Umfrage Vor allem Kinder klagen über Schlafstörungen aufgrund der Zeitumstellung auf die Sommerzeit.

Aalen. Am Sonntag ist es wieder soweit. Eine Stunde früher aufstehen. Am 31. März wird wieder an der Uhr gedreht, denn die Abschaffung der Zeitumstellung innerhalb der Europäischen Union ist erst für 2021 geplant. Das wird dann vor allem viele Eltern freuen, denn eine aktuelle Forsa-Umfrage der KKH Kaufmännische Krankenkasse zeigt, dass das staatlich

weiter
  • 302 Leser

Regionalsport (11)

Waibel und Kurz coachen den FCS

Der Fußball-A-Ligist FC Schechingen stellt die Weichen für die kommende Saison. Markus Waibel und Matthias Kurz werden in der neuen Saison das Trainerteam bilden.

Markus Waibel verbrachte seine fußballerische Karriere beim TV Heuchlingen und ist dort seit dieser Saison als Spielertrainer der 2. Mannschaft tätig. Auch für den FC Schechingen wird er als

weiter
  • 159 Leser

Ballschule in Aalen

Kindersport Aalener Sportallianz mit neuem Angebot für Kids.

„Vielfalt großgeschrieben“ – unter diesem Motto steht ein für die Region gänzlich neues Angebot im Kindersport: Die Aalener Sportallianz bietet jetzt mit ihrer neuen Ballschule eine kontinuierliche und vielfältige und altersgerechte Ausbildung für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Unter dem Dach der Kindersportschule KISS werden

weiter

SGB: Souverän in Donzdorf

Tischtennis, Landesliga Damen der SG Bettringen siegen in Donzdorf mit 8:2.

Die Damen der SG Bettringen konnten in der Tischtennis-Landesliga zwei Punkte aus Donzdorf entführen: Letztlich setzten sich die Bettringerinnen bei ihrem Gastspiel mit 8:2 durch.

Beide Mannschaften gingen entspannt in die Begegnung, so hatten beide bereis den Klassenerhalt eingetütet. Allerdings musste die SGB krankheitsbedingt auf ihre Nummer zwei

weiter

Wo die Talente schlummern

Leichtathletik Über 100 Teilnehmer beim Schülercup.

Einen Tag vor den Team-Regionalmeisterschaften fand unter Federführung der LG Staufen der traditionsreiche Schülercup statt. Mit zehn Teams und mehr als 100 Teilnehmern war der Wettkampf wie in den Jahren zuvor ein toller Erfolg.

Schüler starten in sechs Disziplinen

Die dritten und vierten Klassen der Klösterleschule Schwäbisch Gmünd, der Bargauer Scheuelbergschule,

weiter

zahl des Tages

43

Treppchenplätze und somit über die Hälfte der insgesamt 82 Podestplatzierungen räumten die deutschen Skispringerinnen um Carina Vogt und Anna Rupprecht in diesem Winter bei Weltcup und Weltmeisterschaft ab.

weiter
  • 157 Leser

Turnsport Bewegungsfest für Kids in Lorch

Erneut fest in Kinderhand ist die Schäfersfeldsporthalle am Samstag zwischen 14 und 16 Uhr in Lorch. Bereits zum 15. Mal lädt der TSV Lorch zu seinem Kinderbewegungsfest. Wie in den vergangenen Jahren lässt die Kinderbewegungswelt Kinderherzen höher schlagen: Von Hüpfburg über Airtrackbahn, Großtrampolin bis hin zum Kletternetz ist für jeden etwas dabei.

weiter
  • 118 Leser

HBG-Turner fahren nach Berlin

Jugend trainiert für Olympia Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium gewinnt Landesfinale.

In Ludwigsburg fand das Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen statt. Das Hans-Baldung-Gymnasium aus Gmünd war mit einer Jungenmannschaft im Wettkampf IV am Start. Die Mannschaft, bestehend aus Robin Röttele, Niklas Köhnlein, Noah Nagel, Philipp Steeb und Leonell Schiebel, turnte einen sehr guten und tollen Wettkampf

weiter
  • 5
  • 169 Leser

Lea Schmid wird Zweite in Thüringen

Judo Heubacher Judoka überzeugt beim Thüringenpokal. Nur Raphaela Igl erwies sich als zu stark.

Beim 28. Internationalen Thüringenpokal in Bad Blankenburg waren 444 weibliche Judoka der Altersklassen U18 und U21 in Bad Blankenburg angereist. Neben 139 Sportlerinnen aus Deutschland waren Frankreich und Holland mit insgesamt 154 Athletinnen am stärksten vertreten, aber auch Sportlerinnen aus 13 anderen Nationen nahmen teil. Und wie auch schon in

weiter
  • 107 Leser

Normannia: Daniel Glück und Fabian Kolb verlängern

Fußball, Oberliga Ein Altgedienter und einer aus der eigenen Jugend bleiben an Bord.

FCN-Teammanager Stephan Fichter hat die nächsten Grundpfeiler für das künftige Normannia-Fundament gelegt: Daniel Glück entschied sich für zwei weitere Jahre, für ein Jahr hat Fabian Kolb Anfang dieser Woche zugesagt.

Über Daniel Glück sagt Teammanager Stephan Fichter: „Er ist in der Abwehr variabel einsetzbar und kann sowohl in der Innenverteidigung

weiter
  • 5
  • 137 Leser

Der Coach sieht den Fehler bei sich

Skispringen, Weltcup Die Saisonbilanz: Deutschland so gut wie nie, Carina Vogt mit zwei Treppchenplätzen und Anna Rupprecht ist wieder fester Bestandteil des A-Nationalteams.

So erfolgreich wie in der abgelaufenen Saison war das Team der deutschen Skispringerinnen noch nie: Mehr als 5000 Weltcup-Punkte haben die Deutschen geholt, fast 2000 mehr als die zweitplatzierten Norwegerinnen. Auf die Einzelleistungen von Carina Vogt und Anna Rupprecht, den beiden vom SC Degenfeld, trifft der Superlativ „So gut wie nie ...“

weiter
  • 5
  • 136 Leser

Schulterschluss von SGB und TVB

Handball Nach dem Zusammenschluss im Jugendbereich dehnen die Handballabteilungen der SG Bettringen und des TV Bargau ihre Zusammenarbeit auch auf den Aktivenbereich aus und bilden eine Spielgemeinschaft.

Aus SGB und TVB wird HSG. Nachdem die Jugendabteilungen der Bargauer und Bettringer Handballer bereits seit Februar 2014 in der Jugendspielgemeinschaft JSG2B vereint sind, kam es nun auch zum Schulterschluss im aktiven Bereich.

Ab der neuen Saison 2019/2020 werden die Handball-Abteilungen der SG Bettringen und des TV Bargau gemeinsam unter dem Namen

weiter
  • 141 Leser

Überregional (98)

Mädchen überschlägt sich mit Fahrrad

Bei dem Unfall in Schwäbisch Hall bleibt die 12-Jährige unverletzt

Schwäbisch Hall. Ein Mädchen hat sich am Dienstagabend in Schwäbisch Hall mit dem Fahrrad überschlagen. Die 12-Jährige blieb dabei unverletzt. Um 19 Uhr war das Mädchen mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg des Schönbergwegs in Richtung Berliner Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Berliner Straße

weiter
  • 4
  • 1291 Leser

„Eltern, spielt mit euren Kindern!“

Einer neuen Studie zufolge leidet im Südwesten jedes vierte Kind unter einer chronischen Krankheit. Die meisten Probleme wären einfach zu vermeiden, meinen Kinderärzte.
Ist das Leben auf dem Land gesünder als in der Stadt? Sind Kinder in Baden-Württemberg häufiger krank als Kinder in anderen Bundesländern? Wie viel Geld geben Krankenkassen für die Gesundheit von Kindern im Land aus? Diese und weitere Fragen hat die Krankenkasse DAK von Wissenschaftlern der Universität Bielefeld untersuchen lassen. Die spannendsten weiter
  • 197 Leser

„Eltern, spielt mit Euren Kindern!“

Einer neuen Studie zufolge leidet im Südwesten jedes vierte Kind unter einer chronischen Krankheit. Die meisten Probleme wären einfach zu vermeiden, meinen Kinderärzte.
Ist das Leben auf dem Land gesünder als in der Stadt? Sind Kinder in Baden-Württemberg häufiger krank als Kinder in anderen Bundesländern? Wie viel Geld geben Krankenkassen für die Gesundheit von Kindern im Land aus? Diese und weitere Fragen hat die Krankenkasse DAK von Wissenschaftlern der Universität Bielefeld untersuchen lassen. Die spannendsten weiter
  • 134 Leser
Freilichtspiele

„Hop heisa“, auch bei Regen

Ein Theaterneubau auf dem Lande – das kommt nicht jeden Tag vor: Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall eröffnen ihr überdachtes Neues Globe.
Zu Shakespeares Zeiten lag das „Globe“ in einem Vergnügungsviertel an der Themse, neben Bordellen und Tierkampfarenen. Im Jahre 1599 machte die berühmteste Bühne des elisabethanischen Theaters auf, „Hamlet“ oder „King Lear“ kamen dort zur Uraufführung. Es war ein runder, zum Himmel offener Fachwerkbau; die Schauspieler weiter
  • 348 Leser
Sanierung

„Hölzel schweißt uns zusammen“

Während der Bauarbeiten im Alten Schloss müssen Exponate auf Dauer oder für kurze Zeit weichen.
Vorsichtig heben die Handwerker die bunten Glasfenster aus ihrer Fassung. Dieser erste Schritt ist der Startschuss für die großen Baumaßnahmen im Foyer des Landesmuseums. „Im Moment ist das Foyer noch ein Zweckraum, der sich bis Herbst 2020 in eine Kulturlobby verwandeln soll“, sagt die Direktorin Cornelia Ewigleben. Ab dem 29. April beginnt weiter
  • 345 Leser

„Uns könnte der Geduldsfaden reißen“

EVP-Spitzenkandidat Weber fordert von den Briten endlich klare Entscheidung.
Angesichts der Brexit-Wirren hat EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber vor einer Ausbreitung der Verunsicherung auf die gesamte EU gewarnt. „Wir Europäer müssen nun achtgeben, dass das Brexit-Chaos nicht ganz Europa ansteckt“, sagte der CSU-Politiker und Kandidat für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten dieser Zeitung. Die Europa- Wahlen Ende weiter
  • 147 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die französische Wirtschaft hat ihr moderates Wachstumstempo gehalten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs im vierten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorquartal um 0,3 Prozent. 2 Kjeld Kirk Kristiansen, Enkel von Lego-Erfinder Ole Kirk Kristiansen, verlässt den Verwaltungsrat der dänischen Lego-Gruppe (Billund). Der Generationenwechsel soll im April weiter
  • 232 Leser

Angriff auf Netflix und Amazon

Streaming, Spiele und Kreditkarte: Der Konzern setzt auf Dienstleistung, um vom iPhone-Verkauf unabhängiger zu werden.
Apple will mit einem eigenen Video-Streamingdienst und weiteren Abo-Angeboten seine Abhängigkeit vom iPhone-Geschäft verringern. Im Auftrag des Konzerns gedrehte Serien und Filme sollen von Herbst an in dem Angebot „Apple TV Plus“ exklusiv verfügbar sein. Im Herbst will Apple ein Spiele-Abo („Apple Arcade“) starten, mit dem mehr weiter
  • 255 Leser

Arbeit schlägt auf die Psyche

Binnen zehn Jahren verdoppelt sich die Zahl der Ausfalltage.
Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme hat sich binnen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Sie sei von rund 48 Mio. Tagen im Jahr 2007 auf 107 Mio. Tage im Jahr 2017 gestiegen, teilt das Bundesarbeitsministerium auf eine Linken-Anfrage mit. Die wirtschaftlichen Ausfallkosten haben sich im selben Zeitraum von 12,4 Mrd. EUR auf 33,9 Mrd. EUR weiter
  • 251 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL EM-Qualifikation, Gruppenphase Gr. D: Irland – Georgien 1:0 (1:0) Schweiz – Dänemark 3:3 (1:0) Tabelle: 1. Irland 2 Spiele/6 Pkt., 2. Schweiz 2/4, 3. Dänemark 1/1, 4. Gibraltar 1/0, 5. Georgien 2/0. Gr. F: Malta – Spanien 0:2 (0:1) Norwegen – Schweden 3:3 (1:0) Rumänien – Färöer 4:1 (3:1) Tabelle: 1. weiter
Aus gelesen

Aus der Zeit der deutschen Teilung

Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall wartet Christoph Hein mit einem kostbaren Geschenk zum Jubiläum auf. Es sind 28 Begebenheiten aus seinem Erinnerungsschatz, überwiegend aus der Zeit der deutschen Teilung, die der Autor als die Ära des „letzten deutsch-deutschen Krieges“ beschreibt, eines gottlob bis zur Wiedervereinigung bloß Kalten Krieges. weiter
  • 230 Leser

Ausstellung Van Gogh und Großbritannien

Jahre bevor er ernsthaft zu malen begann, verbrachte der holländische Meister Vincent van Gogh (1853-1890) Zeit in London. Der junge Künstler erforschte die Drei-Millionenstadt zwischen 1873 und 1876 überwiegend zu Fuß, vertiefte sich in Literatur, besuchte Museen und entdeckte die Grafikkunst. Mit der Ausstellung „Van Gogh and Britain“ weiter
  • 221 Leser

Befürworter feiern den Sieg

Das EU-Parlament stimmt der umkämpften Reform des Urheberrechts zu. Bundespolitiker wollen aber Upload-Filter nun auf nationaler Ebene verhindern.
Am Ende konnte man sehen, wie die Last von seinen Schultern fiel. Die Urheberrechtsreform sei der richtige Weg, um Meinungsfreiheit und digitale Welt auszubalancieren, sagte Axel Voss (CDU) kurz vor der entscheidenden Abstimmung des EU-Parlaments. Als federführender Berichterstatter hat der deutsche Europaabgeordnete die vergangenen Jahre damit verbracht, weiter
  • 154 Leser
STICHWORT Bombendrohung

Bombendrohung

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt inzwischen in mehr als 100 Fällen wegen Drohschreiben mutmaßlicher Rechtsextremer an Politiker, Behörden oder Gerichte. Das sagte ein Sprecher. Vor zwei Wochen, nach Bekanntwerden einer seit Monaten anhaltenden bundesweiten Serie, hatte die Ermittlungsbehörde noch von 78 Fällen gesprochen. Unbekannte senden weiter

Bombendrohung Rathäuser evakuiert

In mehreren deutschen Städten sind Rathäuser, Verwaltungsgebäude und auch ein Kindergarten nach Droh-Nachrichten evakuiert worden. Die Einrichtungen waren am Dienstagvormittag über mehrere Stunden lahmgelegt, nach und nach gab es am Mittag Entwarnung. Gefunden wurde nichts. Betroffen waren Augsburg, Göttingen, Kaiserslautern, Chemnitz, Neunkirchen im weiter
  • 156 Leser

Burgstaller verlängert

Bundesligist FC Schalke 04 setzt auch unter neuer Führung auf Stürmer Guido Burgstaller. Der Österreicher verlängerte seinen bis 2020 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre. Der 29-Jährige war im Januar 2017 für 1,5 Millionen Euro Ablöse vom 1. FC Nürnberg gekommen. Drei Rückkehrerinnen Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat weiter

Büffeln im Zirkuszelt

In manchem Schlager steckt ein Körnchen Wahrheit. So sang Heinz Schenk, der „Blaue Bock“-Wirt aus dem Fernsehen: „Das ganze Leben ist ein Zirkus“ – wer wollte ihm da widersprechen? In dem Lied geht es um Akrobaten, die sich auf dünnen Seilen bewegen, und um den Wunsch, Direktor sein zu wollen, wo es doch oft nur zum Clown weiter
  • 168 Leser

Celest und die Batterie der Zukunft

Die neue Forschungsplattform, die die Energiespeicherung voranbringen soll, ist jetzt offiziell eröffnet.
Noch ist die Lithium-Ionen-Batterie anderen Batterietypen technologisch überlegen – aber auch ihr Ende ist absehbar. In absehbarer Zeit ist diese Batteriegeneration an ihrer Grenze angelangt, weil ihre Rohstoffe knapp werden: Lithium und Kobalt. Was es braucht? Neue Energiespeicherkonzepte, die eine vergleichbare, vielleicht bessere Leistungsfähigkeit weiter
  • 125 Leser
Kommentar Ulrich Becker zur Verabschiedung des Urheberrechts

Chance für das Netz

Am Dienstag war ein guter Tag für die Pressefreiheit, für Autoren und Journalisten, aber auch für andere Kreative wie Schriftsteller, Musiker, Filmschaffende. Das Europäische Parlament hat einem Prinzip Geltung verschafft, das in unserer Gesellschaft zu den Grundsätzen gehört: Das persönliche Eigentum wird geschützt – materielles weiter
  • 166 Leser

Das Rennen um die Zukunft beginnt

Die Formel 1 plant einen radikalen Kurswechsel. Regelwächter und Vermarkter wollen der Serie einen neuen Rahmen geben. Sie soll günstiger, spannender, einfacher – und auch umweltbewusst werden.
Der Machtkampf um die Zukunft der Formel 1 biegt in die entscheidenden Runden ein. In London treffen sich in dieser Woche die Schwergewichte des Renngeschäfts, beschlossen werden soll kaum weniger als eine Revolution für das schnelle Gewerbe. Auch weil sich die Formel 1 mehr denn je für die teure Raserei rechtfertigen muss, ringen Regelwächter, Vermarkter weiter
Zur Person

Der Felix Krull der SPD in Brandenburg

Simon Vaut wollte ins Europaparlament und erfand Teile seiner Biografie. Jetzt ist er aufgeflogen.
Es ist schon eine bittere Ironie. Als Simon Vaut vor ein paar Tagen in den Redaktionsräumen der SÜDWEST PRESSE zu Gast war, kam das Gespräch auch auf Vertrauen und Enttäuschung. „Das direkte Gespräch schafft Vertrauen“, erklärte er in einem Interview, das so jedoch niemals erscheinen wird. Es wird nicht erscheinen, weil die Worte von einem weiter
  • 284 Leser
Land am Rand

Der letzte Schrei

Hopfen? Hüpfen? Hopsen? Oder vielleicht Hoppeln, wo doch bald Ostern ist? War alles mal. Heute heißt das Hopping. Job-Hopper beispielsweise nennt man die, die es nicht lange mit ein und demselben Chef und den immer gleichen Nasen am Kantinentisch aushalten. Insel-Hopping ist auch im Trend. Schon mal auf den ABC-Inseln gewesen? Drei Tage Aruba, fünf weiter
  • 110 Leser

Diebesgut Picasso-Gemälde aufgetaucht

Ein vor 20 Jahren gestohlenes Gemälde von Pablo Picasso ist in Amsterdam gefunden worden. Ein Kunstdetektiv war dem Bild nach Tipps aus der Unterwelt auf die Spur gekommen, berichtet die Zeitung „De Volkskrant“. Picasso malte „Buste de Femme“ 1938. Sein Wert wird heute auf 25 Millionen Euro geschätzt. Unbekannte hatten es 1999 weiter
  • 230 Leser

Doping Russland feuert alle Kontrolleure

Die russische Anti-Doping-Agentur Rusada hat im Zuge ihres Neustarts alle bisherigen Dopingkontrolleure entlassen. „Die Agentur hat eine ernsthafte, tiefe und vollständige Transformation hinter sich. Dazu gehört, dass 90 Prozent der Mitarbeiter ausgetauscht und alle Kontrolleure gefeuert wurden“, sagte Rusada-Chef Jury Ganus. Die Rusada weiter

Durchsuchung in Wien

Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland hat die Polizei in Österreich eine Wohnung in Wien durchsucht. Laut Innenministerium lebt dort Martin Sellner, der Mitbegründer der „Identitären Bewegung Österreich“. Der Täter von Christchurch hatte vor der Tat 1500 Euro an Sellner und die Gruppe gespendet. weiter
  • 127 Leser

Ein Haus der Superlative

Am Sonntag öffnet in Heilbronn die stark erweiterte Experimenta, die jährlich 250 000 Besucher anlocken soll.
Wolfgang Hansch hat einen Traum. „Eines Tages soll ein Nobelpreisträger sagen, dass er in der Experimenta seine ersten wissenschaftlichen Schritte gemacht hat.“ Der Geologe aus Sachsen ist Chef und Ideenlieferant der Heilbronner Lern- und Erlebniswelt, die sich dank eines spektakulären Neubaus mit unvergleichlich viel Platz und einem generationenübergreifenden weiter
  • 128 Leser

Eine Milliarde für den Zaun

Das Pentagon hat eine Milliarde Dollar für die Grenzanlagen zu Mexiko freigegeben. Entstehen soll ein Zaun von knapp 92 Kilometern Länge und 5,50 Meter Höhe nahe El Paso im US-Bundesstaat Texas. Foto: Paul Ratje/afp weiter
  • 151 Leser

Einig über das Minimum

Weniger Treibhausgase und dennoch mobil? Eine Kommission schlägt als Lösung vor: Strom, Rad, Nahverkehr und eine CO2-Steuer.
Was kann der Verkehr für den Klimaschutz tun? Seit einem halben Jahr beschäftigt sich eine Regierungskommission damit. Sie soll klären, wie der CO2-Ausstoß schnell gedrosselt werden kann und Menschen dennoch mobil bleiben. Nun gibt es einen Minimal-Kompromiss. Warum gibt es die Kommission? Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen weiter
  • 243 Leser

Eishockey WM-Aus für Abeltshauser

Eishockey-Nationalspieler Konrad Abeltshauser steht Meister EHC Red Bull München in dieser Saison und der deutschen Auswahl bei der WM nicht zur Verfügung. Wie die Münchner gestern mitteilten, kommt der 26-Jährige wegen einer schweren Knieverletzung lange nicht mehr zum Einsatz. In den kommenden Tagen wird der Verteidiger am rechten Knie operiert und weiter

Eklat Cacau bedauert Aussagen

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler und DFB-Integrationsbeauftragte Cacau (37) bedauert seine ersten Aussagen über den Rassismus-Eklat beim Länderspiel gegen Serbien in Wolfsburg gegen die DFB-Asse Leroy Sane und Ilkay Gündogan. Er hatte von einem „Einzelfall“ gesprochen, dem man keine große Beachtung schenke solle. „Es ist der Eindruck weiter
Politisches Buch

Entgleiste Wirtschaftsordnung

Der Brite Paul Collier zählt zu der kleinen Riege renommierter Ökonomen, die über den Tellerrand ihres Fachs hinaus blicken und dabei den sozialen wie kulturellen Kollateralschäden auf die Spur kommen, die das kapitalistische Wirtschaftssystem überall auf der Welt verursacht. So liest sich das neue Buch des Professors aus Oxford wie ein fast schon verzweifelter weiter
  • 175 Leser

EU-Parlament fordert Finanzpolizei

Nach wie vor finden sich in europäischen Mitgliedsstaaten Merkmale von Steuerparadiesen.
Das EU-Parlament hat einen entschiedeneren Kampf gegen Steuerhinterziehung und Finanzkriminalität gefordert. Dazu solle eine europäische Finanzpolizei geschaffen werden, heißt es in einem Bericht, den die Abgeordneten am Dienstag mit großer Mehrheit annahmen. Es handelt sich um den Abschlussbericht eines Sonderausschusses, der angesichts von Skandalen weiter
  • 258 Leser

Flüchtlingsboot geht unter

Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes drei Kilometer vor der türkischen Küste sind drei Frauen und ein Kind ums Leben gekommen. Elf weitere Menschen konnten gerettet werden, teilte die türkische Küstenwache mit. weiter

Fußball Deutsche U 19 verpasst die EM

Gewonnen und dennoch verloren: Die deutsche U-19-Nationalmannschaft hat ihr letztes Spiel der 2. EM-Qualifikationsrunde gegen Ungarn überzeugend 3:0 (1:0) gewonnen, verpasste aber aufgrund des gleichzeitigen Erfolges der Norweger gegen Kroatien (3:2) die EM-Endrunde im Juli. Mit sechs Zählern aus drei Partien beendete die Auswahl von DFB-Trainer Guido weiter
  • 107 Leser

Ganz Turin bangt um unersetzbaren Ronaldo

Die Verletzung des Superstars im Länderspiel seiner Portugiesen versetzt die Juve-Fans in Sorge. Er soll den italienischen Meister zum Champions-League-Titel schießen.
Fußball-Europameister Portugal hat bei der EM-Qualifikation vor eigenem Publikum vier Punkte liegen lassen – der große Verlierer der Lissabonner Begegnungen gegen die Ukraine und Serbien könnte aber Juventus Turin heißen. Denn Superstar Cristiano Ronaldo, der Torgarant des italienischen Rekordmeisters, musste am Montagabend beim 1:1 gegen die weiter
  • 108 Leser
Leitartikel Roland Muschel zu den Konflikten in der Landesregierung

Gefährliche Mischung

Von EU-Kommissar Günther Oettinger stammt der Rat, den grünen Ministerpräsidenten nicht direkt anzugehen. Winfried Kretschmann sei Kult – zu beliebt, als dass Kritik goutiert werde, warnte der CDU-Politiker die Seinen 2012. Mittlerweile indes empfiehlt Oettinger den Bürgern, den Oberrealo bei der nächsten Landtagswahl in den Ruhestand zu schicken. weiter
  • 171 Leser

Geschlossener Rücktritt

Die Führung eines Frauenmagazins des Vatikans ist zurückgetreten, weil sie sich unter „direkter Kontrolle von Männern“ sieht. „Wir werfen das Handtuch, weil wir uns von einem Klima des Misstrauens“ umgeben sehen, schrieb die Gründerin von „Donne Chiesa Mondo“, Lucetta Scaraffia, an Papst Franziskus. weiter
  • 103 Leser

Grün-Schwarz Kretschmann zufrieden

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat dem Eindruck widersprochen, seine grün-schwarze Koalition komme thematisch nicht mehr voran. „Die Koalition arbeitet an den wichtigen Themen und beschließt sie. Jetzt machen Sie sich da mal keine allzu großen Sorgen“, sagte Kretschmann. Er räumte ein, dass die Frage der Diesel-Fahrverbote weiter

Hartes Jahr für Obst- und Gemüsebauern

Für Obst- und Gemüsebauern war 2018 schwierig. Neben Hitze und Trockenheit belasteten niedrige Preise, berichtete der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband. Dazu kam der Mangel an Erntehelfern und der Kostendruck durch Mindestlohn. Die Obstmenge sank nach dem Spätfrost 2017 zum Vorjahr um 21 Prozent auf 143 000 Tonnen. Beim Gemüse stieg weiter
  • 261 Leser
Klassisch

Himmlische Chormusik

Wenn es in Europa eine Region gibt, in der das Singen und die Chormusik eine geradezu existenzielle Rolle spielen, dann ist es das Baltikum, speziell die Republik Estland. 2008 hat die Unesco das in Tallinn alle fünf Jahre – auch 2019 wieder! – stattfindende „Liederfest“ zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt. In weiter
  • 5
  • 975 Leser

Hühner beliebter

Auf deutschen Tellern landet immer seltener Schweinefleisch – 2018 aß jeder statistisch gesehen 35,7 Kilo. 1998 waren es noch 40,7 Kilo. Der Verzehr von Geflügel stieg hingegen von 9,1 auf 13,2 Kilo pro Kopf. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 232 Leser

Impfpflicht in Kitas

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn reagiert auf die Zunahme von Erkrankungen. Er will Kinder davor schützen.
Ohne Impfung kein Unterricht: Dass nach einem Masernausbruch in einer Schule in Hildesheim nur noch geimpfte Kinder in die Klassenräume dürfen, hat bundesweit für Aufsehen gesorgt. Und die Debatte um eine Impfpflicht wieder aufflammen lassen. Nun hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) reagiert und sich für eine Masern-Impfpflicht an allen deutschen weiter
  • 363 Leser
abc abc

Islam Fast alle Imame aus dem Ausland

In deutschen Moscheen predigen laut einer Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung ganz überwiegend Imame aus dem Ausland. Der Anteil liege bei 80 bis 90 Prozent, heißt es in einer Untersuchung der CDU-nahen Stiftung. Die 2000 bis 2500 Imame stammten insbesondere aus der Türkei, Nordafrika, Albanien, dem ehemaligen Jugoslawien, Ägypten und dem Iran. Fast weiter
  • 168 Leser

Israel Weitere Angriffe angekündigt

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen gegen die im Gazastreifen herrschende radikalislamische Hamas. Israel habe auf einen Raketenangriff der Hamas auf sein Gebiet am Montag „mit großer Kraft reagiert“, sagte Netanjahu bei einer Video-Liveschalte bei der Jahrestagung der israelisch-amerikanischen Lobbyorganisation weiter

Jedes vierte Kind im Land ist chronisch krank

Asthma, Neurodermitis und Rückenschmerzen plagen den Nachwuchs im Südwesten. Im Bundesvergleich steht das Land dennoch gut da.
Jedes vierte Kind in Baden-Württemberg leidet unter einer chronischen Krankheit, bei der mit längeren oder lebenslangen gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu rechnen ist. Das geht aus einer Erhebung der Krankenkasse DAK hervor, die am Dienstag in Stuttgart vorgestellt wurde. Am häufigsten verbreitet waren 2016 laut Kinder- und Jugendreport Neurodermitis weiter

Kahlschlag bei Kaufhof

Der Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof bedroht nach Angaben der Gewerkschaft Verdi mehr Stellen als bekannt. So sollen 1800 statt der geplanten 1600 Vollzeitstellen in den Kaufhof-Filialen wegfallen. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 344 Leser

Katalonien Pique wechselt den Verband

Ein halbes Jahr nach seinem Rücktritt aus der spanischen Fußball-Nationalmannschaft hat das FC-Barcelona-Abwehrass Gerard Pique eine Partie für die Auswahl Kataloniens bestritten. In einem Testspiel gewann das Team des 32-Jährigen, das vom Weltverband Fifa nicht offiziell anerkannt wird, in Girona gegen Venezuela mit 2:1 (2:1). Der frühere Welt- und weiter

Katarina Barley in schwieriger Mission

Die SPD-Spitzenkandidatin besucht Ungarn, das Heimatland ihres politischen Gegners Viktor Orbán.
So ganz ist das nicht Katarina Barleys Welt: Spät am Abend besucht sie die Redaktion des ungarischen Online-Mediums 444.hu. Die Redaktion ist in einer Altbauwohnung untergekommen, kreuz und quer stehen Schreibtische im Raum, die Luft ist zum Schneiden, und mittendrin steht die Spitzenpolitikerin Barley. Doch so fremd sie hier auch erscheint, für die weiter
  • 176 Leser

Kein zweiter Coup

Tatjana Maria ist beim Tennis-Turnier in Miami im Achtelfinale an der Tschechin Marketa Vondrousova mit 4:6, 3:6 gescheitert. Zuvor hatte die Bad Saulgauerin einen Coup gegen die Amerikanerin Sloane Stephens gelandet. Foto: Matthew Stockman/afp weiter
Kommentar Dorothee Torebko zum Ergebnis der Klimakommission

Keine Niederlage

Es war eine unmögliche Mission, die die Regierung der von ihr eingesetzten Kommission auferlegte: Sie sollte ermitteln, wie der Verkehr zur Klimarettung beitragen kann – mit der Autoindustrie einerseits und den Umweltschützern andererseits im Boot. Zwei Parteien, die sich bitterlich bekämpften. Das vorläufige Rennen hat die Industrie gewonnen, weiter
  • 242 Leser

Kleine Forscher in Heilbronn

Ein Superlativ in Heilbronn: Die Experimenta, umgebaut zum größten Science Center Deutschlands, eröffnet neu. An 275 interaktiven Stationen können kleine und große Forscher Wissenschaft zum Anfassen erleben. Nach jahrelanger Bauzeit ist das Projekt auf 25 000 Quadratmetern von Sonntag an täglich geöffnet. Foto: Matthias Stark/Experimenta Südwestumschau weiter
  • 184 Leser

Kleine Schwester gerettet

Ein neunjähriger Junge hat in Nürnberg seine zweijährige Schwester aus einem brennenden Auto gerettet. Die Geschwister hatten alleine im Auto auf ihre Mutter gewartet, die ihr drittes Kind in einem Kindergarten abgab. Zuerst hatte ein Hinterreifen des stehenden Wagens gebrannt. Warum war zunächst unklar. Schwere Fluten im Iran Bei schweren Überschwemmungen weiter
  • 154 Leser

Klinsmann kritisiert VfB Stuttgart

Der frühere Bundestrainer hat nach dem Buchwald-Rücktritt aus dem Aufsichtsrat viel „Wut im Bauch“.
Der frühere Weltkasse-Stürmer und VfB-Spieler Jürgen Klinsmann hat sich angesichts des Rücktritts von Guido Buchwald aus dem Aufsichtsrat schwer enttäuscht über den VfB Stuttgart geäußert. Er habe „natürlich auch ein bisschen Wut im Bauch“ bei dem, was er beim VfB derzeit sehe, sagte der ehemalige Fußball-Bundestrainer bei einer Podiumsdiskussion weiter

Klinsmann, Kretschmann und Heimat

Der Ex-Nationaltrainer und der Ministerpräsident diskutieren über Schwaben und die Welt.
„Mein Weg ging in die Ferne – und er ist dageblieben“, beschreibt der frühere Fußballnationaltrainer Jürgen Klinsmann den Unterschied zu Ministerpräsident Winfried Kretschmann. „Ich hatte nie dieses Riesenfernweh. Schon Berlin war mir zu weit“, entgegnet der Grünen-Politiker. Das Publikum lacht. In Kalifornien haben sich weiter
  • 115 Leser

Konsum Deutsche haben schlechte Laune

Die Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung der Deutschen sind nach Angaben des Marktforschungsinstitutes GfK (Nürnberg) gesunken. Die Konjunkturerwartung der Verbraucher stieg dagegen, nachdem sie zuletzt kontinuierlich gesunken war. Ob es nun sich um eine Trendwende handelt, lassen die Forscher offen. Für April ermittelt die GfK ein Konsumklima weiter
  • 251 Leser
Kommentar Carsten Muth über die Zukunft der Formel 1

Kurs radikal ändern

Regelwächter, Vermarkter, Teams, Geldgeber. Sie alle mischen mit bei einem Ringen, das derzeit hinter den Kulissen der Formel 1 ausgetragen wird und bei dem es schlicht um das Überleben der Rennserie geht. Der Ausgang dieser Debatte? Ist offen. Dabei möchte man den Verantwortlichen zurufen: Ändert euren Kurs – und zwar rasch und radikal. Der Rennzirkus weiter

Laster rammt Laster

Das ist einer von fünf Lastwagen, die auf einem Rastplatz der A6 von einem anderen Laster gerammt worden sind. Schaden: 150 000 Euro. Der Unfallfahrer (58) fuhr zunächst weg, die Polizei fand ihn aber. Foto: -/R.Priebe /Pr-Video/dpa weiter
  • 101 Leser

Levit wird Professor

Der weltweit gefeierte Pianist Igor Levit übernimmt zum Wintersemester eine Professur in Hannover. „Wie ich mich freue, an die Hochschule zurückzukehren, die mir die Welt bedeutet“, schrieb der 32-Jährige auf Twitter, wo er 20 000 Follower hat. Weibliches Gewandhaus Das Leipziger Gewandhaus setzt in der Saison 2019/2020 einen ungewohnt weiblichen weiter
  • 226 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 80,64 4501-5500 l 71,69 1501-2000 l 76,38 5501-6500 l 71,07 2001-2500 l 73,62 6501-7500 l 70,94 2501-3500 l 72,74 7501-8500 l 70,70 3501-4500 l 72,11 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 196 Leser
Kommentar Hendrik Bebber zum Brexit-Chaos

Mays Rebellen schwächeln

Das Brexit-Geplänkel zwischen der Regierung und dem Parlament schaffte einige Rekorde in der jahrhundertealten Geschichte des britischen Parlaments. Zum ersten Mal wurde eine Regierung wegen „Missachtung des Parlaments“ gerügt. Theresa May erlitt die höchste Niederlage, die je bei einer Abstimmung der Regierung widerfuhr. Sie versuchte, weiter
  • 165 Leser
-

Mit Alkohol am Steuer läuft nichts

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sieht die EU radikale Maßnahmen vor. Fahrhilfen werden Pflicht.
Neue Autos sollen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ab 2022 verpflichtend mit einer ganzen Reihe elektronischer Kontrollsysteme wie etwa Alkohol-Wegfahrsperren ausgestattet werden. Darauf einigten sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten in Brüssel. Die EU ebnet damit den Weg zum autonomen Fahren. Künftig müssen rund 30 Hightech-Fahrhilfen weiter
  • 341 Leser

Neue Regeln fürs Internet

EU-Parlament billigt umstrittene Reform des Urheberrechts.
Das Europaparlament hat die Reform des Urheberrechts ohne Änderungen gebilligt – trotz heftiger öffentlicher Proteste. Auch der umstrittene Artikel 13, der Plattformen wie YouTube stärker in die Pflicht nimmt, fand am Dienstag in Straßburg eine Mehrheit. Gleiches gilt für das Leistungsschutzrecht für Presseverlage. Kritiker sprachen von einem weiter
  • 136 Leser

Neuer Dienst warnt vor Dürren

Das extrem trockene Jahr 2018 hat der Landwirtschaft schwer zugesetzt. Lässt sich da frühzeitig gegensteuern?
Wann ist der Boden so trocken, dass es für die Pflanzen kritisch wird? Bauern in Deutschland sollen künftig frühzeitig vor Dürreperioden gewarnt werden. Entsprechende Vorhersagen will der Deutsche Wetterdienst (DWD) Landwirten ab dem kommenden Jahr anbieten, wie DWD-Vizepräsident Paul Becker am Dienstag in Berlin sagte. „Der Trend der Erwärmung weiter
  • 155 Leser

Packende Generalprobe

Deutsche U 21 gewinnt in England den letzten EM-Test mit 2:1.
Stresstest bestanden: Die deutsche U-21-Nationalmannschaft hat ihre EM-Generalprobe in England dank einer Energieleistung gewonnen. Das Fußball-Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz setzte sich im mit 10 942 Zuschauern ausverkauften Stadion von Bournemouth verdient mit 2:1 (1:1) durch und geht mit einer Serie von zwölf Spielen ohne Niederlage in die Endrunde weiter

Parlament übernimmt Kontrolle im Brexit-Chaos

Das zähe Ringen um den Ausstieg aus der EU hat die Geduld des Unterhauses zu sehr strapaziert. Nun will das Gremium selbst den Kurs bestimmen.
Das britische Unterhaus hat der Regierung die Kontrolle über den Brexit entrissen. Am späten Montagabend stimmte die Abgeordnetenkammer mit 329 zu 302, Stimmen dafür, den Volksvertretern die Macht einzuräumen, die Tagesordnung bestimmen und einen neuen Brexit-Kurs steuern zu können. 30 Angehörige der Regierungsfraktion rebellierten, darunter drei Staatssekretäre, weiter
  • 166 Leser

Privater Trip nach Nordkorea

Ex-Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD, hinten l.) trifft auf einer Privatreise in Nordkorea Ri Su Yong (Mitte, r.), Vorsitzender des außenpolitischen Ausschusses der Obersten Volksversammlung. Foto: KCNA/dpa weiter
  • 176 Leser

Prozess Ehefrau vergiftet Kartoffelsalat

Mit Gift im Kartoffelsalat soll eine Frau in München versucht haben, ihren Ehemann zu töten: Beim Auftakt zum Prozess gegen die 74-Jährige vor dem Landgericht hat die Angeklagte am Dienstag die Aussage verweigert. Laut Anklage hatte die Frau ihrem 82 Jahre alten Ehemann Frostschutzmittel in seinen Kartoffelsalat mit Würstchen gemischt. Daraufhin habe weiter
  • 211 Leser

Raserurteil: Es bleibt bei Mord

Der Fall beschäftigt die Gerichte seit langem: Junge Männer liefern sich auf dem Berliner Ku'damm ein Autorennen, ein Rentner stirbt. Jetzt gibt es ein zweites Urteil.
Gut drei Jahre nach einem tödlichen Autorennen in der Berliner Innenstadt hat das Landgericht zum zweiten Mal zwei Raser wegen gemeinschaftlichen Mordes verurteilt. Es verhängte lebenslange Gefängnisstrafen. Die erste Verurteilung hatte der Bundesgerichtshof aufgehoben. Das Gericht in der Hauptstadt sah es am Dienstag als erwiesen an, dass die heute weiter
  • 187 Leser

Raubüberfall Festnahme nach zwei Jahren

Zwei Jahre nach einem Raub in einem Heidelberger Hochhaus sitzt ein 35-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Ihm habe nach einem Datenabgleich eine Spur am Tatort zugeordnet werden können, teilte die Polizei mit. Mitte Februar 2017 war ein damals 13-jähriges Mädchen nach dem Aufschließen der Wohnungstür in die Wohnung gedrängt und gefesselt weiter
  • 123 Leser

Reform kommt

Spitzenteams sind für die Neuordnung der Champions League.
Die europäische Fußball-Klubvereinigung ECA hat Pläne zur Neuordnung der Champions League ab 2024 bestätigt, Spekulationen über konkrete Inhalte der Reform aber zurückgewiesen. "Es ist der Start eines Prozesses. Wir brauchen aber Zeit, um verschiedene Vorschläge zu analysieren", sagte der ECA-Vorsitzende Andrea Agnelli, Präsident von Juventus Turin. weiter

Reklame der alten Schule

Die Litfaßsäule gibt es seit 1855. Sie ist das lebende Fossil der Außenwerbung. Doch Beton altert und daher werden immer mehr Säulen abgebaut. In Berlin könnten nun auf einen Schlag 1000 von ihnen verschwinden.
Buchstäblich fast jedes Kind kennt Deutschlands bekannteste Litfaßsäule. Der Werbeanschlag ziert den Deckel von Erich Kästners Buch „Emil und die Detektive“ von 1929 und hat in 162 Auflagen millionenfach Einzug in Jungen- und Mädchenzimmer gehalten. Hinter der Säule versteckt sich Emil, als er einen verdächtigen Mann beschattet. Das Original weiter
  • 279 Leser

Rückkehr nach Bietigheim

Rückraumspieler Tim Dahlhaus kehrt im Sommer zum Bundesligisten SG BBM Bietigheim zurück. Der 26-Jährige vom französischen Erstligisten Pays d'Aix hat bei der SG einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Strafe für Pogrebnjak Der Ex-Profi des VfB Stuttgart Pawel Pogrebnjak (Ural Jekaterinburg) ist wegen rassistischer Äußerungen vom russischen Verband weiter

Rüstungsexport kritisiert

Die französische Botschafterin in Deutschland, Anne-Marie Descôtes, attackiert mit scharfen Worten die deutsche Rüstungsexportpolitik. Ihrem Eindruck nach sei „das deutsche Exportkontrollsystem nicht restriktiv, sondern unberechenbar“. Bahn: Wlan auch im IC Die Deutsche Bahn investiert 48 Mio. EUR bis 2021 in die Ausstattung ihrer Intercity-Züge weiter
  • 229 Leser

Samsung schwächelt

Der südkoreanische Technologieriese Samsung hat seine Investoren angesichts fallender Preise für Speicherchips und schwächerer Nachfrage nach Displays auf enttäuschende Quartalszahlen vorbereitet. Samsung ist Marktführer bei Smartphones, Speicherchips und Fernsehern. Merck bietet für Versum Der Pharma- und Chemiekonzern Merck hat ein feindliches Übernahmeangebot weiter
  • 236 Leser
Hintergrund

Schutz oder Zensur?

Die Copyright-Reform auf EU-Ebene hat in den vergangenen Monaten für heftige Debatten gesorgt. Ein Überblick. Worüber hat das Europaparlament abgestimmt? Mitte Februar hatten Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einen Kompromiss bei der Reform des Urheberrechts erzielt. So soll das Copyright ans Internet-Zeitalter angepasst werden. Warum weiter
  • 170 Leser

Skifahrer stürzt in den Tod

Ein 54-jähriger Skifahrer aus Baden-Württemberg ist in Obergurgl in Tirol 100 Meter tief in den Tod gestürzt. Er war bei schlechter Sicht an den bei der Präparierung entstandenen Randwulst der Piste geraten; dabei lösten sich die Ski und er stürzte über den Wulst auf felsiges Gelände. Schüler setzen 1000 Bäume Im Freiburger Stadtwald pflanzen knapp weiter
  • 121 Leser

Sommerzeit nur bis 2021?

EU-Parlament plädiert für Abschaffung der Uhrumstellung.
Das EU-Parlament hat sich darauf geeinigt, für eine Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021 zu plädieren. Für die tatsächliche Abschaffung müsste allerdings noch ein Kompromiss mit den Mitgliedsstaaten erzielt werden. Die Abstimmung im EU-Parlament war zwar eine wichtige Hürde für das Ende der Zeitumstellung – im Gesetzgebungsprozess handelt weiter
  • 155 Leser

Spionage-Anklage Müller-Anwalt will neuen Prozess

Der wegen Wirtschaftsspionage angeklagte Jurist Eckart Seith fordert für sich einen neuen Prozess. Ein Staatsanwalt sei befangen und parteiisch gewesen, sagte er. Seith wird vorgeworfen, in einem Prozess in Ulm vertrauliche Dokumente der Schweizer Bank J. Safra Sarasin verwendet zu haben. Seith hatte das Material genutzt, um für seinen Mandanten, den weiter
  • 1
  • 284 Leser

Staatsanwalt ermittelt

Die Staatsanwaltschaft Bochum hat im Zusammenhang mit dem Verkauf deutscher U-Boote an Israel ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Welchen Vorwürfen die Ermittler nachgehen, sagte ein Sprecher der Behörde nicht. weiter
  • 132 Leser

Suchthilfe Drogenraum kommt im Sommer

In Karlsruhe wird im Sommer der landesweit erste Drogenkonsumraum eingerichtet. Die Landesregierung hat die Verordnung dazu einstimmig beschlossen. In dem Raum sollen Schwerstabhängige mitgebrachte Drogen wie Heroin und Kokain unter hygienischen Bedingungen und unter Aufsicht von geschultem Personal konsumieren können. Das soll Drogenkranken helfen weiter
  • 100 Leser
Fahr mal hin

Trachten und Tattoos vereint

Bollenhut, Kirschtorte, dunkle Wälder und Gebirgsbäche: Bilder wie aus einem Heimatfilm verbinden viele Menschen mit dem Schwarzwald. Mit der Sonderaustellung „The mystical Black Forest“ will das Auto- und Uhrenmuseum in Schramberg neue Perspektiven eröffnen und das Image der Region in Frage stellen. Gezeigt werden großformatige Fotografien weiter
  • 116 Leser

Trumpf benötigt mehr Zeit

Der Werkzeugmaschinenbauer Trumpf (Ditzingen) kommt bei der Digitalisierung seiner Produkte und Prozesse langsamer voran als gedacht. „Wir sind nicht so weit, wie die Ziele waren“, sagte Geschäftsführer Mathias Kammüller. Das liege daran, dass die Entwicklungen teilweise komplexer seien als gedacht. Aber auch daran, dass Trumpf keine geeigneten weiter
  • 301 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Pigalle – Pariser Geschichten Das Rotlichtviertel ist berühmt-berüchtigt für seine Kabaretts und Revuetheater und magischer Anziehungspunkt für Maler, Musiker und Schriftsteller. Doch was ist davon in Zeiten der Gentrifizierung geblieben? Die Arte-Doku spürt dem ganz besonderen Flair des legendären Viertels nach. Regisseur David Dufresne, der weiter
  • 197 Leser

Venezuela Erneut massiver Stromausfall

Venezuela leidet erneut unter einem massiven Stromausfall. In der Hauptstadt Caracas und mindestens 14 der 23 Bundesstaaten waren die Menschen von Montag an zeitweise ohne Strom. Im seit Wochen andauernden Machtkampf zwischen der Regierung und der Opposition schieben sich beide Seiten gegenseitig die Schuld zu. Die Regierung spricht von Sabotage – weiter
  • 153 Leser

Vermisstenfall Ist Elfjähriger bei Opa in Schweden?

Der vermisste elfjährige Hisam aus Winnenden hält sich in Schweden auf. Die Polizei teilte mit, sie habe mit ihm über soziale Netzwerke Kontakt gehabt. Der Junge halte sich jetzt bei seinen Großeltern auf. Er habe offenbar Helfer gehabt, die ihn abgeholt hätten. Ein Facebook-Video zeige ihn in einem Auto mit einer Zeitung von Montag in der Hand und weiter
  • 5
  • 157 Leser

Veto beim Abendmahl

Bischof Gebhard Fürst spricht über Ravensburger Erklärung.
Ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten ist auch weiterhin in der Diözese Rottenburg-Stuttgart nicht möglich. Das hat Bischof Gebhard Fürst am Montagabend im Ravensburger Schwörsaal gesagt. Mit der Ravensburger Erklärung hatten sich katholische und evangelische Christen im Oktober 2017 ihre Gastfreundschaft beim Abendmahl versichert. weiter
  • 110 Leser
Kirche

Viele Fragen, wenige Antworten

Bischof Gebhard Fürst spricht über die Ravensburger Erklärung. Seine Haltung ändert er nicht.
Ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten – das ist auch weiterhin in der Diözese Rottenburg-Stuttgart nicht möglich. Bischof Gebhard Fürst hat am Montagabend im Ravensburger Schwörsaal seinen Standpunkt erläutert. Das Thema: die Ravensburger Erklärung. Mit ihr hatten sich katholische und evangelische Christen im Oktober 2017 die weiter

Viertägige Verlustserie vorüber

Die Finanzmärkte haben die Sorgen über den Zustand der Weltwirtschaft etwas abgeschüttelt, sagte Analyst David Madden von CMC Markets UK. Zudem stützte die Wall Street. Damit fand eine viertägige Verlustserie erst einmal ein Ende. Im Fokus stand der Kurssprung von Wirecard (Bild) nach den positiven Ergebnissen einer Untersuchung angeblicher Bilanzunregelmäßigkeiten. weiter
  • 218 Leser

Von wegen brotlose Kunst

Wer noch ein paar Reste im Kühlschrank hat, kann sich als Künstler versuchen. Bei Twitter und Instagram finden sich viele Beispiele, wie Leute bekannte Werke auf Brot nachbauen und fotografieren. Für Vincent van Goghs „Sternennacht“ (unten rechts) eignen sich Schwarze Johannisbeeren, Quark und Senf. Das Selbstbildnis „Frida Kahlo“ weiter

Warm folgt auf Heynen

Der 51-Jährige übernimmt Serienmeister VfB Friedrichshafen.
Michael Warm wird im Sommer neuer Trainer beim deutschen Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen. Der aktuelle Coach der österreichischen Nationalmannschaft erhält beim VfB einen Zweijahresvertrag, wie der Klub am Dienstagnachmittag mitteilte. Der 51-Jährige wird Nachfolger von Ex-Bundestrainer Vital Heynen, der am Saisonende nach dann drei Jahren weiter

Welthandballer auf Kieler Kommandobrücke

Filip Jicha wird im Sommer Chefcoach bei Rekordmeister THW, dem Klub seines Herzens.
Wenn ihm Ideen für einen neuen Spielzug oder eine Deckungsvariante kommen, greift Filip Jicha zum Smartphone. Doch meist schläft der ehemalige Welthandballer erst eine Nacht darüber, bevor er den Praxistest wagt. „Wenn wir die Dinge im Training beim THW Kiel ausprobieren, sehe ich, wie die Spieler mich anschauen und denken: Das ist blöd“, weiter

Wie geheim war die Geheim-Aktion?

Einem Oberstleutnant des Militärischen Abschirmdienstes wird vorgeworfen, vorab über Durchsuchungen bei der Eliteeinheit KSK geplaudert zu haben. An diesem Mittwoch fällt das Urteil.
Saal 210 im Amtsgericht Köln: Es ist ein ungewöhnliches Treffen von Menschen, die sonst nur im Verborgenen arbeiten. Da ist der Oberstleutnant Peter W. des Bundeswehr-Geheimdienstes MAD, der den Auftrag hatte, wegen rechtsextremer Tendenzen in der Bundeswehr zu ermitteln und nun selbst als Angeklagter antreten muss, weil er im Verdacht steht, Dienstgeheimnisse weiter
  • 4
  • 462 Leser
Bahn-Aufsichtsrat

Wird S 21 noch teurer?

Der Aufsichtsrat soll Berichten zufolge über Mehrkosten diskutieren.
In der heutigen Sitzung des Bahn-Aufsichtsrats in Berlin soll es außer um generelle Finanzprobleme um mögliche Mehrkosten für das Projekt Stuttgart–Ulm gehen. Das melden die „Stuttgarter Nachrichten“ mit Verweis auf interne Bahn-Unterlagen. Für S 21 werden derzeit 8,2 Milliarden Euro veranschlagt. Der ursprüngliche Finanzrahmen weiter
  • 171 Leser

Zwei Menschen sterben in brennendem Haus

Ein Einfamilienhaus ist in Hochdorf (Kreis Biberach) abgebrannt. Die Feuerwehr fand, als sie das Haus betreten konnte, in einem Zimmer zwei Leichen. Nach Angaben der Schwäbischen Zeitung sind es ersten Erkenntnissen zufolge eine 77-jährige Frau und ihr 44-jähriger Sohn. Ein Autofahrer hatte das Feuer am frühen Morgen gesehen und den Notruf gewählt. weiter
  • 131 Leser

Leserbeiträge (3)

Klopapier und der Brexit

Zu „Ein menschliches Bedürfnis“, SchwäPo vom 25. März:

Ob es wirklich „gute Nachrichten“ sind, dass die etwa 66 Millionen Briten mit drei Millionen Rollen deutschem Toilettenpapier („aufgehäuft an geheimen und streng bewachten Orten im Königreich“) in den nächsten sechs Wochen auskommen müssen („normales Toilettenverhalten (?!)… vorausgesetzt“), wage ich zu bezweifeln! Bedeutet (bei 200 Blatt pro Rolle)

weiter
  • 1
  • 184 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „B29: Gast aus Berlin kommt“, SchwäPo vom 16. März:

SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange und sein Kollege von der CDU, Steffen Bilge, wollen sich am 17. April über einen vierspurigen Ausbau der B 29 und einen Tunnel in Böbingen vor Ort ein Bild machen. Bei allem Verständnis für die Situation der Anwohner der B 29 in Böbingen ist eine derartige Planung im Zeichen des Klimawandels nicht mehr zeitgemäß.

weiter
Lesermeinung

Zu „Fotovoltaikanlage nimmt nächste Hürde“, SP vom 20. März

Mit großer Verwunderung habe ich im Artikel gelesen, dass durch die Anlage das Landschaftsbild im Ries gestört sei. Weiter wäre die Anlage zur laufenden Bewerbung des Geopark Ries zur Aufnahme als UNESCO Global Geopark nicht vereinbar. Dieser Einwand kommt von der Stadt Nördlingen und der Gemeinde Wallerstein. Die gleiche Vorgehensweise würde ich mir

weiter
  • 4
  • 175 Leser

inSchwaben.de (2)

Schwungvolle Theke bietet besseren Service

Um für die Kunden noch effektiver da sein zu können, ihnen mehr Platz für persönliche Gespräche zu bieten und auch den Verteilern der Gmünder Tagespost und des Gmünder Anzeigers gerecht zu werden, wurden das Servicecenter und der Außenbereich neu gestaltet.

Schwäbisch Gmünd. Im Frühjahr 2018 wurde mit der Modernisierung des Erdgeschosses begonnen. Um den Bedürfnissen der Kunden, Gäste und Zusteller gerecht zu werden, wurde das Raumkonzept komplett verändert und auch für die Mitarbeiter ansprechender gestaltet.

Nach der Versetzung mehrerer Wände, die wegen der neuen Raumkonzeption notwendig wurde, ist

weiter

Frische Farben, neue Technik und mehr Platz

Bereits 2017 wurde der Umbau und die Renovierung des Gebäudes der Gmünder Tagespost mit dem Abriss des alten Backhauses in Angriff genommen. Seither ist viel passiert, neue Technik wurde installiert und die Gestaltung der Räume zeigt sich heller und freundlicher.

Schwäbisch Gmünd. Das Gebäude, in dem die Gmünder Tagespost für ihre Kunden jeden Tag die aktuellsten Nachrichten verarbeitet, Meldungen weiterleitet, redaktionelle Themen behandelt und im Kundencenter umfassend berät und informiert, erstrahlt mittlerweile Innen und Außen in neuem Glanz. Nachdem im Juli 2017 zuerst das alte Backhaus – dem Archiv

weiter