Artikel-Übersicht vom Freitag, 29. März 2019

anzeigen

Regional (182)

Eduard Rup führt jetzt den TSV Hüttlingen

Vereine Beim TSV Hüttlingen geht eine Ära zu Ende: Tibor Borbély gibt nach vielen Jahren den Vorsitz ab.

Hüttlingen. Es war ein großer Stabwechsel. Langjährige Weggefährten verabschiedeten Borbély als Vorsitzender eines der größten Vereine im Ostalbkreis. Und es gibt auch einen Nachfolger: Die Mitgliederversammlung des TSV Hüttlingen hat am Freitagabend Eduard Rup zum neuen Vorsitzenden gewählt. Rup war seither Vorstandsmitglied für Finanzen und 2. Vorsitzender.

weiter
  • 1
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Es geht auch ohne Religion

Aalen. In einem Vortrag der VHS Aalen am Dienstag, 2. April, um 19 Uhr im Torhaus behandelt Heiner Jestrabek philosophische und historische Quellen der modernen humanistischen und konfessionsfreien Bewegung.

weiter
  • 285 Leser

Junger Verein schon prämiert

Sportallianz Preis für Fusion der Aalener Sportvereine.

Aalen. Vertreter der neuen Sport-Allianz Aalen wurden von der WLSB-Sportstiftung ausgezeichnet. In der Kategorie „Kooperationen“ wurde die Verschmelzung des MTV Aalen, des TSV Wasseralfingen und der DJK-SV Aalen in einer Feierstunde in den Räumen der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen mit dem Anerkennungspreis in Höhe von 1500 Euro ausgezeichnet.

weiter
  • 146 Leser

Party in der Sternwarte

Astronomietag Im Ortsteil Hüttfeld wird das Licht ausgeschaltet.

Aalen. Am 30. März findet bundesweit der Astronomietag statt. Bereits zum 17. Mal beteiligt sich die Aalener Sternwarte auf der Schillerhöhe mit einer „Sternparty“. Im Freien vor der Sternwarte können ab 18 Uhr die Sternbilder durch verschiedene Teleskope beobachtet werden. Die Mitglieder der Aalener Astronomie-Gruppe stehen für Erläuterungen

weiter
  • 152 Leser

Chöre alle gut aufgestellt

Liederkranz Unterkochen Mitgliederversammlung eines großen und wichtigen kulturtreibenden Vereins im Aalener Westen.

Aalen-Unterrombach

Der Liederkranz Unterrombach ist in der Weststadt der kulturtreibende Verein mit dem größten Chorangebot. Fünf Chöre bieten Singen ab vier Jahre bis ins hohe Alter an. Das Weihnachtskonzert „Christmas time is coming“ von TonART und ConTakt im Hofladen war der musikalische Höhepunkt des Jahres. Hinzu kommt eine CD-Aufnahme.

weiter
  • 119 Leser

Freie nennen Kandidaten für Dewangen

Kommunalwahl Die Freien Wähler Dewangen ernennen zwölf Kandidaten. Stark will Ortsvorsteher bleiben.

Aalen-Dewangen. Die Freien Wähler haben bei ihrer Nominierungsversammlung zwölf Kandidatinnen und Kandidaten für Dewangen und seine Teilorte bei den Kommunalwahlen am 26. Mai ernannt. Die Kandidaten sind interessiert daran sich für Dewangen und seine Teilorte zu engagieren und ziehen am gleichen Strang.

In der Reihenfolge ihrer Platzierung auf der

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Geschichten- und Bastelkiste

Aalen. Der kunterbunt karierte Elefant Elmar wird 30 Jahre alt. Der Geburtstag wird am Donnerstag, 4. April, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek in der Geschichten- und Bastelkiste gefeiert. Für Kinder ab 4 Jahren.

weiter
  • 254 Leser

Vorstand komplett im Amt bestätigt

VdK Hofen Jahreshauptversammlung mit Wahlen.

Aalen-Hofen. Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung des VdK Hofen wurde der Vorstand für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Vorsitzender Karl Troßbach wertete das einstimmige Votum als Bestätigung der erfolgreichen Arbeit in den vergangenen Jahren.

In seinem Bericht machte er die erfreuliche Entwicklung an vier Gründen fest. Die Mitgliederzahl

weiter
  • 118 Leser

Wilder Müll und wie man damit umgeht

Ortsbild Dewanger Ortschaftsräte vom Aktionsplan Müll beeindruckt und geben einige Anregungen dazu.

Aalen-Dewangen. Ist Aalen eine vermüllte Stadt oder wird mit Fotos von überfüllten Müllkörben und überquellenden Glascontainern in den Medien übertrieben? Der städtische Bauhof benötigt jedenfalls jährlich 2500 Personalstunden, um die wilden Müllablagerungen zu beseitigen. Das erfordert einen Aufwand von 130 000 Euro im Jahr für Personal, Fahrzeuge

weiter
  • 130 Leser

Musik, Sketche und viele Erinnerungen

Naturfreunde Unterkochen Familienabend mit Ehrungen und guter Unterhaltung.

Aalen-Unterkochen. Beim traditionellen Familienabend der Naturfreunde Unterkochen standen Ehrungen, schwäbische Gedichte und Schmankerln sowie Sketche im Mittelpunkt des gemütlichen, unterhaltsamen Abends.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bruno Brunnhuber im voll besetzten Naturfreundehaus am Brand, konnte der Heimatdichter und Autor Siegfried

weiter

Tödlicher Unfall

Polizei Zwei Autos stoßen auf Landstraße frontal zusammen.

Mutlangen-Pfersbach. Ein Autofahrer ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt, zwei weitere Personen wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei berichtet, waren gegen 18.10 Uhr zwei Fahrzeuge zwischen Mutlangen und Alfdorf in der Nähe des Ortseingangs Pfersbach frontal zusammengestoßen. Aufgrund des Aufpralls

weiter
  • 187 Leser

Fachsenfeld soll lebenswert erhalten bleiben

Kommunalpolitik Fachsenfelder Ortschaftsräte besichtigen neue Mensa und sprechen über Bauland.

Aalen-Fachsenfeld. Zu seiner letzten Sitzung vor den Kommunalwahlen im Mai traf sich der Ortschaftsrat zunächst in der Reinhard-von-Koenig-Schule und besichtigte zusammen mit Oberbürgermeister Thilo Rentschler die Räumlichkeiten der neuen Ortsbücherei und der neuen Schulmensa. Die neue Mensa ist im ehemaligen Werkraum entstanden und bietet deutlich

weiter
  • 5
  • 109 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel gestohlen

Aalen. Am Dienstag in der Zeit zwischen 17.50 Uhr und 18.25 Uhr hielt sich ein 77-Jähriger in der Wilhelmstraße in Wasseralfingen auf. Dort wurde er von einem ihm unbekannten jungen Mann in ein kurzes Gespräch verwickelt. Per Handschlag verabschiedete sich der Unbekannte und ging in Richtung Schafgasse davon. Erst am Abend fiel dem 77-Jährigen dann

weiter
  • 450 Leser

Zahl des Tages

17

polizeiliche Ermittlungsverfahren zu Kinderpornografie werden zurzeit im Bereich des Polizeipräsidiums Aalen bearbeitet. Die Polizisten werten 11,6 Millionen Bilder und 184 000 Videos aus, hieß es bei der Pressekonferenz zur Kriminalitätsstatistik.

weiter
  • 199 Leser

Lindenfarb Belegschaft muss weiter bangen

Aalen. Die mehr als 320 Mitarbeiter bei Lindenfarb zittern weiter um ihre Jobs. Die Verhandlungen zwischen Arbeitnehmervertretern, Geschäftsführung und Arbeitsagentur dauerten am Freitagabend noch an. Die Arbeitsagentur hatte am Mittwoch erklärt, das Insolvenzgeld für die Beschäftigten nicht zu übernehmen. Das würde das Aus der Fabrik bedeuten. Nach

weiter
  • 231 Leser

Polizisten mit Pistole bedroht

Heubach. Mehrere Streifenbesatzungen rückten gegen 20 Uhr in die Heubacher Grabenstraße aus, nachdem dort gegen 20 Uhr in der Nähe einer Kirche ein Mann mit einer Schusswaffe gemeldet worden war. Vor Ort angekommen, stießen vier der eingesetzten Polizisten auf einen 27-jährigen Mann, der sie sogleich mit einer Schusswaffe bedrohte. Dabei richtete er

weiter
Guten Morgen

Wellnesswanne mit Eiswürfeln

Manfred Moll erzählt seinem Hund, er arbeite am permanenten Winter

Neulich beim Hundespaziergang geht ein Schneeschauer nieder. Der Mensch zieht den Kopf zwischen die Schultern, doch der alte Huskymischling freut sich und hüpft herum. Er sieht mich an, als ob er sagen wollte: „Herrle, das will ich jetzt das ganz Jahr über so haben!“

Dann aber erinnere ich ihn daran, dass die lauwarmen Frühlingstage erst

weiter

Aktion „gern geschehen“

Aktion „Gern geschehen!“, so heißt eine Aktion der Wasseralfinger Vesperkirche, an der sich auch die Bäckerei Braunger in Wasseralfingen beteiligt. Cafés, Bäckereien und Metzgereien in ganz Aalen machen mit. Wer dort etwas einkauft, kann für einen Mitmenschen etwas mit bezahlen. Der Bon wird an ein Brett gehängt, jemand anderes kann ihn

weiter
  • 5
  • 274 Leser
Kurz und bündig

Gartenstraße nur halbseitig

Aalen. Ab Montag, 1. April bis voraussichtlich Freitag, 12. April 2019 wird die Gartenstraße in Höhe REWE halbseitig gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Herstellung von Hausanschlüssen. Der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Die Umleitungen für Radfahrer und Fußgänger sind ausgeschildert, so die Stadt.

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

St. Johannstraße gesperrt

Aalen. Ab Montag, 1. April bis voraussichtlich Mittwoch, 3. April 2019 wird die St. Johann-Straße zwischen der Parkstraße und dem Berliner Platz voll gesperrt. Grund für die Vollsperrung seine Asphaltarbeiten, teilt die Stadt mit. Die Zu-/Abfahrt ins Wohngebiet Schillerhöhe erfolgt während der Vollsperrung über die Steimlestraße.

weiter
  • 194 Leser

Linke gegen Umbau des Glockekreisels

Verkehr Die Linke-Fraktion fürchtet beim Umbau des Glockekreisverkehrs zum Turbokreisel Nachteile für Radfahrer.

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktion der Linken im Gmünder Gemeinderat stellt sich klar gegen die Überlegungen, den Glockekreisverkehr für teures Geld umzubauen. Denn das fehle der Stadt ohnehin an allen Ecken und Enden. Hintergrund ist ein Antrag der CDU-Fraktion, nach dem geprüft werden soll, ob durch einen Umbau des Glockekreisels zu einem Turbokreisel

weiter
  • 2
Polizeibericht

4000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Ein 21-Jähriger stellte am Donnerstag gegen 15.30 Uhr fest, dass sein Opel, den er in der Lorcher Straße bei einem Autohaus abgestellt hatte, von einem Unbekannten beschädigt worden war. Schaden: rund 4000 Euro. Die Beschädigungen müssen zwischen 12.45 Uhr und 15.25 Uhr entstanden sein. Hinweise bitte an die Polizei, Telefon (07171)

weiter
  • 264 Leser
Polizeibericht

Audi gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein grauer Audi A4 Avant mit dem Kennzeichen AA-ST-1579 ist am Freitag zwischen 6.30 und 10.15 Uhr gestohlen worden. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt verschlossen in der Uferstraße abgestellt, teilt die Polizei mit. Der Wert des zwölf Jahre alten Autos wird auf rund 7500 Euro beziffert. Hinweise bitte an die Polizei in Gmünd unter

weiter
  • 323 Leser

Das Kunstwerk mit einem Schuss Ironie

Kultur Die Skulptur „Weitblick“ von Andreas Futter soll die „Wege zur Kunst“ in Straßdorf bereichern.

Schwäbisch Gmünd. Die Beine des hochherrschaftlichen Pferdes sind teleskopartig ausgezogen, lassen den König in einsamer Höhe dominieren: So sieht das Kunstwerk von Andreas Futter aus. Straßdorf möchte sich die drei Meter hohe Statue zum Geburtstagsgeschenk machen.

In diesem Jahr feiert der südliche Stadtteil das 750-jährige Bestehen. Vermutlich wird

weiter
  • 5
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Donnerstag zwischen 9 und 16.30 Uhr in Gmünd ereignet hat. Ein Fahrer beschädigte den Skoda eines 43-Jährigen, den dieser in der Jahnstraße abgestellt hatte, und fuhr davon. Der an dem Skoda entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

weiter
  • 347 Leser
Polizeibericht

Holzzaun beschädigt

Lorch. Vandalen haben am Mittwochmittag gegen 12 Uhr und am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr mehrere Elemente eines Holzzaunes auf dem Areal der Stauferschule in der Schießhausstraße in Lorch beschädigt, teilt die Polizei mit. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten in Lorch, Telefon (07172) 7315.

weiter
  • 386 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausfahren aus einem Parkhaus hat eine 72-jährige VW-Fahrerin am Freitag gegen 9.50 Uhr auf der Remsstraße in Gmünd den VW einer 32-jährigen Fahrerin übersehen, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 328 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkohol

Schwäbisch Gmünd. Mit mehr als eineinhalb Promille hat ein 27-Jähriger am Freitagfrüh in Schwäbisch Gmünd einen Unfall verursacht, berichtet die Polizei. Der Mann war gegen 4.30 Uhr mit seinem Skoda auf der Lorcher Straße stadtauswärts unterwegs und wollte in die K 3268 Richtung Großdeinbach einfahren. Dabei war er wohl zu flott unterwegs und prallte

weiter
Polizeibericht

Unfall verursacht

Iggingen. Als ein 39-jähriger Fahrer am Freitag gegen 6.35 Uhr in Iggingen von der Bahnhofstraße nach links in die L 1157 einbiegen wollte, übersah er eine Fahrerin, die nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte, berichtet die Polizei. Verletzt wurde beim Zusammenstoß niemand, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Da bei dem Unfallverursacher

weiter
  • 148 Leser
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Gmünd-Hussenhofen. Ein in der Rupert-Mayer-Straße in Hussenhofen abgestellter Skoda ist am Donnerstag zwischen 12.35 und 13.30 Uhr von einem unfallflüchtigen Fahrer beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Hinweise bitte an die Gmünder Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Café Kirchplatz geöffnet

Spraitbach. Der Förderverein für das evangelische Gemeindezentrum öffnet am Sonntag, 31. März, von 14.30 bis 18 Uhr das Café Kirchplatz im evangelischen Gemeindehaus. Um 16.30 Uhr informiert Pfarrer Schiek und um 18 Uhr ist Gottesdienst.

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Kuchenverkauf für den Kindi

Schechingen. Der Elternbeirat und das Team des Kindergartens Regenbogenland verkaufen am Samstag, 30. März, von 8.30 bis 12 Uhr vorm Edeka Kuchen. Der Erlös ist für den Kindergarten.

weiter
  • 309 Leser

Aufstiege gefeiert und die Schulden getilgt

Hauptversammlung Tennisverein Eschach blickt zurück auf ein sportlich und wirtschaftlich erfolgreiches Jahr.

Eschach. Auf ein, „für den Verein sehr gutes Jahr“, blickte Vorsitzender Thomas Fischer bei der Hauptversammlung des Tennisvereins zurück. Aus sportlicher und aus wirtschaftlicher Sicht sei alles im grünen Bereich. Der größere Kredit, der vor sieben Jahren für die umfangreichen Umbaumaßnahmen am Vereinsheim aufgenommen worden war, ist getilgt.

weiter

Felix Kalb im Studio

Hörbuch Erster Einsatz für Mutlanger Super-Sprecher aus dem Schulcontest.

Mutlangen. Der Frühling kommt und bei Reclam kann man ihn auch hören: Frank Wedekinds „Frühlings Erwachen“ wird als Hörbuch aufgenommen. Und das Mutlanger Nachwuchstalent Felix Kalb ist dabei.

Als Gewinner von „Drama, Baby!“, dem ersten Sprecher-Contest von Reclam Hörbücher stand er in dieser Woche gemeinsam mit Lisa Vicari

weiter

Von Hamsterrad und der Freiheit auszusteigen

Kirche Der 80. Gottesdienst ohne Altersbegrenzung in Abtsgmünd wurde als Themengottesdienst gefeiert.

Abtsgmünd. ‚GoA‘ wird das Format genannt und heißt „Gottesdienst ohne Altersbegrenzung“, eine fromme Veranstaltung mit viel Musik, eigener Liturgie und einer Predigt. In der evangelischen Gemeinde Abtsgmünd, Leinroden, Neubronn wurde jetzt der 80. GoA gefeiert.

Die Kirche in Abtsgmünd ist mit über hundert Menschen voll; junge

weiter
Kurz und bündig

Neuer Veranstaltungskalender

Schwäbisch Gmünd. Was ist in den Monaten April, Mai und Juni in Gmünd geboten? Antwort darauf gibt der neue Veranstaltungskalender, der ab sofort im i-Punkt und an vielen anderen Stellen kostenlos ausliegt.

weiter
  • 184 Leser

Weltpolitik auf dem Sonnenhügel

Vortrag Professor Dr. Ulrich Müller informiert über die Geschichte der Hardtkaserne.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Sonnenhügel erhält momentan ein neues Gesicht. Häuser werden gebaut, Parkanlagen angelegt und vieles mehr. Dafür musste unter anderem ein Teil der Hardtkaserne weichen – ein geschichtsträchtiges Gebäude, über das Professor Dr. Ulrich Müller kürzlich bei einer Veranstaltung des Gmünder Geschichtsvereins referierte.

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 30. März

Schwäbisch Gmünd

Siegfried Gärtner zum 75. Geburtstag

Waldemar Wagner zum 75. Geburtstag

Ludmilla Plett zum 70. Geburtstag

Heinz Schaffner zum 70. Geburtstag

Gschwend

Otto Dreschner zum 75. Geburtstag

Heubach

Renate Brenner zum 70. Geburtstag

Iggingen

Christa Bransby zum 70. Geburtstag

Sonntag, 31.

weiter
Frage der Woche

Zeitumstellung: sinnvoll oder unnötig?

Die Zeitumstellung soll abgeschafft werden. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt, was sie davon halten und ob die Zeitumstellung in Europa einheitlich sein sollte.
Joe Haesters (62),

angehender Rentner aus Schwäbisch Gmünd

„Ich bin der Meinung, dass die Uhren nicht umgestellt werden sollten, da dies völlig unnötig ist. Das spart nichts ein – und sowohl Tiere als auch Menschen müssen sich umstellen, das kann gar nicht gesund sein. Mich stört die Umstellung mehr, als dass sie mir etwas bringt.“

weiter

Freie Wähler nominieren

Kommunalwahl Die Spraitbacher Liste für den 26. Mai steht fest.

Spraitbach. Die Nominierungsversammlung der Liste „Freie Wähler“ sich hat unter der Leitung von Doris Kurz darauf geeinigt, die Kandidaten in alphabetische Reihenfolge aufzustellen. In der Versammlung wurde mit den aktiven Gemeinderäten angeregt über die Themen vor Ort diskutiert. Die Lebens- und Wohnqualität für alle Generationen in der

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Waldgruppe im Gemeinderat

Iggingen. Die Kindergarten-Waldgruppe ist Thema im Gemeinderat am Montag, 1. April. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Rathaus und bespricht auch den Bürgerbeteiligungsprozess fürs Quartiersmanagement.

weiter
  • 282 Leser

Doppeljubiläum – ein Grund, zu feiern

Partnerschaft Seit 35 Jahren gibt es die Partnerschaft zwischen den Schulen und seit 30 Jahren die Partnerschaft zwischen den Gemeinden Leinzell und Danjoutin.

Leinzell

Da sind sich alle einig: Diese Partnerschaft lebt, hat sich zu einer echten Freundschaft ausgewachsen. „Wir finden immer einen Grund, gemeinsam zu feiern, und lassen auch keine Gelegenheit dazu aus“, formuliert es Bürgermeister Ralph Leischner salopp und erntet bestätigendes Kopfnicken. Von seinem Vorgänger Günter Nesper, der vor

weiter
  • 204 Leser

Kandidaten benannt

Kommunalwahl Leinzeller CDU hat ihre Liste für den 26. Mai aufgestellt.

Leinzell. Die Leinzeller CDU nominiert dreizehn Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai aufgestellt. Vertreten sind „alle Altersklassen und Berufsgruppen“, die sich an der Bewältigung der vielfältigen Projekte zum Wohl der Gemeinde beteiligen wollen. Die Liste benennt folgende Personen: Wilhelm Schneele, Johannes

weiter
  • 5
  • 165 Leser

Torte, Hüftschwung, Fernsehen

Dorfleben Bei Dreharbeiten in Leinzell bekommt das SWR-Team eine geballte Ladung Lebenslust und Rock´n´Roll auf die Ohren.

Leinzell. Die Dreharbeiten mit Reporter Axel Gagstätter in Leinzell für die „Landesschau Mobil“ sind seit dieser Woche in vollem Gange. Dabei macht sich das Fernsehteam auf Suche nach interessanten Menschen und besonderen Orten. Der Film soll zeigen, was das Leben in der Gemeinde auszeichnet. Menschen, Geschichten, Leben und Arbeiten in

weiter

Ganz großes Chorkonzert

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 9. April, um 19 Uhr gestalten der Große Chor und der Kammerchor des Landesgymnasiums für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd, der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen, der Kammerchor Vokalpur des Scheffold-Gymnasiums Schwäbisch Gmünd und die St. Michael-Chorknaben ein gemeinsames geistliches Konzert in der St.

weiter

„Deutschland hat zu viele Kliniken“

Gesundheitspolitik Jens Spahn besucht das Klinikum Heidenheim und spricht mit Ärzten und Pflegepersonal.

Heidenheim. Erst mal in den Schockraum: Gesundheitsminister Jens Spahn begann seinen Besuch im Heidenheimer Klinikum am Donnerstag in der Zentralen Notaufnahme (ZNA). Diese Route hatten die Verantwortlichen des Klinikums sicherlich mit Bedacht gewählt, schließlich stellt die Finanzierung dieses wichtigen Bereichs ein großes Problem dar. 35 bis 50 Euro

weiter

Tödlicher Verkehrsunfall bei Pfersbach

Zwei Autos stoßen am Freitagabend frontal zusammen. Eine Person stirbt, zwei weitere erleiden schwere Verletzungen.

Mutlangen-Pfersbach. Ein Autofahrer ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt, zwei weitere Personen wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei auf Nachfrage berichtet, waren gegen 18.10 Uhr zwei Fahrzeuge zwischen Mutlangen und Alfdorf in der Nähe des Ortseingangs Pfersbach frontal zusammengestoßen.

weiter
  • 4
  • 14362 Leser

Die Fragen nach Glück, Leben und Tod

Theater Am 6. April spielt die Geschichte „Ein ganzes Leben“ von Robert Seethaler im Prediger in Schwäbisch Gmünd.

In der Reihe „Theater im Prediger“ präsentiert das Gmünder Kulturbüro am Samstag, 6. April, um 20 Uhr im Festsaal des Kulturzentrums Prediger „Ein ganzes Leben“ – eine Produktion der Württembergischen Landesbühne Esslingen nach dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler. Um 19.15 Uhr beginnt die Einführung.

Im Alter von

weiter
  • 5
  • 133 Leser

Klangvolle Einblicke in Robert Schumanns Leben

Klaviermusik Wie sich Lutz Görner, Nadia Singer und Edward Leach dem Werk des Komponisten widmen.

Sie sind ein echter Renner, die von Lutz Görner konzipierten Klavierabende. Leben und Musik eines Komponisten stehen im Mittelpunkt der Konzerte, die auf besondere Weise Text und Töne verweben. Ein Format, das beim Publikum ankommt, auch im Zeiss Forum in Oberkochen.

Auf Einladung des Kammermusikforums Baden-Württemberg gastierten der Rezitator Lutz

weiter
Kulturschaufenster

Contemporary Folk Music

Geislingen. Gudrun Walther (Geige, Gesang, Diatonisches Akkordeon) und Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) sind zwei der erfolgreichsten Folkmusiker Deutschlands. Am Samstag, 30. März, 20 Uhr, sind die beiden zu Gast in der Geislinger Rätsche. Walther und Treyz haben bis dato zwei CDs unter ihrem Künstlernamen „Deitsch“ produziert. Auf ihrer Debut-CD „Königskinder“

weiter

Der Takt der Welt auf der Kapfenburg

Jazz Lights Gelungenes und spannendes Eröffnungskonzert von Talking Drums auf Schloss Kapfenburg – Was man mit Trommeln, Pauken und anderem Schlagwerk alles zaubern kann.

Studenten und Absolventen der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart haben am Donnerstag das Eröffnungskonzert der Jazz Lights auf Schloss Kapfenburg mit einem speziellen Konzert eröffnet. Als Schlagzeugensemble „Talking Drums“ unter der Leitung der Professoren Eckhard Stromer und Klaus Dreher brachten sie im voll besetzten

weiter
Kulturschaufenster

Sechs plastische Positionen

Ellwangen Sechs plastische Positionen, so heißt die Ausstellung die am Sonntag, 31. März, um 11 Uhr im Marschallsaal in Ellwangen eröffnet wird. Peter Amsler, Uli Gsell, Markus Hallstein, Johannes Leidenberger, Thomas Schuster und Anne Römp zeigen dort ihre Werke. Andreas Hauber führt in die Ausstellung ein.

weiter
  • 384 Leser
Kulturschaufenster

Trio aviva in Heidenheim

Heidenheim. Am Sonntag, 31. März, findet um 18 Uhr im Paulusgemeindehaus in Heidenheim im Großen Saal das traditionelle Kammerkonzert des Trio aviva aus Stuttgart statt. Mechthild Dieterich (Violine), Gertrud Dieterich (Violoncello) und Miki Futamura (Klavier) spielen Klaviertrios von Beethoven (das sogenannte Gassenhauertrio), Debussy (Trio G-Dur)

weiter

Gute Momente sammeln

Altersdemenz Die Altersforscherin Dr. Marion Bär spricht in St. Elisabeth darüber, wie man lernen kann, mit der Krankheit umzugehen.

Aalen

Auf eine sehr große Resonanz ist eine Veranstaltung der Stiftung Haus Lindenhof und des Forums katholischer Seniorenarbeit gestoßen: Die Altersforscherin Dr. Marion Bär war zu Gast im Gemeindehaus St. Elisabeth an der Weißen Steige. Über 150 Gäste verfolgten interessiert ihre Ausführungen zum Thema „Gute Lebensqualität trotz und mit Demenz

weiter
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Am Turm der Stadtkirche findet am Montag, 1. April, um 18.10 Uhr wieder das ökumenische Friedensgebet statt.

weiter
  • 220 Leser

Führung durch „Eden“

Aalen-Wasseralfingen. Am Sonntag, 31. März um 14.30 Uhr führt Joachim Wagenblast durch die Ausstellung „Eden – Das Inferno in der Kunst“. Zu sehen sind Werke des Aalener Bildhauers Andreas Welzenbach sowie seiner Kollegen Axel Brandt aus Düsseldorf und Thomas Putze aus Stuttgart. „Überraschende Erkenntnisse sind in dieser hintersinnigen

weiter

Die erfolgreichsten City-Star-Einlösestellen werden prämiert

Aktion In den Geschäftsräumen von Aalen City aktiv war die zweite Preisübergabe der erfolgreichsten City Star Aalen Einlösestellen. Prämiert wurde in der Kategorie „Bester QM-Umsatz“ die Tankstelle Jimbo Tank & Lotto Shop in Unterkochen. In der Kategorie „Bester Newcomer“ hatte der Mango Store Aalen im Kubus die Nase vorne.

weiter
Neues vom Spion

Drei Wörter und ein Buch

Die Kritiker des geplanten Neubaus der Papierfabrik Palm haben die Pläne und Gutachten gründlich studiert. Beim Regierungspräsidium gaben sie zu Protokoll, man bezweifele die Sorgfalt bei der Erstellung der Unterlagen. Zum Beweis zitieren sie eine Formulierung aus den Texten: „bei laufendem Flughafenbetrieb“ heißt es da schwarz auf weiß.

weiter
  • 117 Leser
Frage der Woche

Sommer- oder Winterzeit: Wie stehen Sie zur Abschaffung der Zeitumstellung?

An diesem Samstag wird die Uhr um eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt. Die EU will die Zeitumstellung abschaffen. Ab März 2021 soll entweder immer Sommer- oder immer Winterzeit gelten. Die SchwäPo hat Passanten in der Innenstadt dazu befragt.
Silvia Ischinger (72)

Hausfrau, Heidenheim

„Die Winterzeit sollte das ganze Jahr über beibehalten werden. Ich denke an die vielen Kinder und Familien und ihre Sicherheit im Straßenverkehr, wenn sie im Dunkeln zur Schule müssen. In jedem Fall sollte es die gleiche Regelung für alle Staaten geben. Warum das aber bis 2021 dauern soll, verstehe ich

weiter

Zahl des Tages

30

Jahre – so lange besteht die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Leinzell und der französoschen Gemeinde Danjoutin. Das soll gefeiert werden. Wie, das lesen Sie auf Seite 25.

weiter
  • 222 Leser

Debattieren im Finale

Gmünd/Heubach/Stuttgart. Die Schülergruppen mit der besten Diskussionskultur aus ganz Baden-Württemberg messen sich am Freitag, 5. April, im Landtag in Stuttgart im Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“. Dabei sind auch Teams des Gmünder Parler-Gymnasiums und des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums.

weiter
  • 257 Leser

Umleitung für Fußgänger

Schwäbisch Gmünd. Die Gemeindehausstraße zwischen neuem Fußgängerüberweg Höhe Königsturm und Zufahrt von der Unteren Zeislbergstraße ist von Montag, 1. April, bis voraussichtlich Samstag, 13. April, gesperrt. Grund sind Landschaftsarbeiten für die Gartenschau sowie andere Arbeiten. Die Fußgänger werden über die Obere Zeiselbergstraße, Oberbettringer

weiter
  • 274 Leser

Weniger Einbrüche in Wohnungen

Kriminalität Polizei veröffentlicht Zahlen aus dem Vorjahr. Entlang der Bundesstraßen sind die Täter aktiver.

Schwäbisch Gmünd. Die gute Nachricht: Die Zahl der Wohnungseinbrüche im Kreis ist rückläufig. Waren es 2015 noch 293, wurde im vergangenen Jahr noch 131 Mal eingebrochen. Das geht aus der Statistik des Polizeipräsidiums hervor. Am Freitag wurden diese und viele weitere Zahlen zur Kriminalität und zu Verkehrsunfällen auf den Tisch gelegt.

Eine Übersichtskarte

weiter
Im Blick Die Wohnungspolitik der Stadt

Auch Investoren in die Pflicht nehmen

Gmünd braucht dringend mehr Wohnungen. Für alle sozialen Schichten. Das ist im Bewusstsein der Stadtverwaltung und des Gemeinderats angekommen. Ihre Aufgabe ist es, gute Rahmenbedingungen zu schaffen, damit hier mehr Wohnraum entstehen kann. Eine große Aufgabe.

Vielfalt ist dabei gefragt. Das hat die Stadtspitze richtig erkannt. Sie reagiert, indem

weiter
  • 5
  • 159 Leser
Guten Morgen

Von wegen immer fetter

Jan Sigel über die wahre Schuldige für immer enger werdende Klamotten

Und ich dachte, ich habe in der letzten Zeit viel zu viel gegessen. Kaum ein Kleidungsstück passt mir mehr. Ärgerlich. Und erschreckend zugleich. Als Folge habe ich mich zurückgehalten. Statt zwei Frühstückseier gab’s nur noch eins. Statt einem großen Steak nur noch zwei kleine. Dafür umso mehr Salat. Irgendetwas musste ich schließlich tun. Geholfen

weiter
  • 135 Leser

Der Sommer kann kommen

Freibad-Saison 2019 Das Bud-Spencer-Bad wird herausgeputzt. Am 1. Mai offizielle Eröffnung, „Anschwimmen“ für Sportler schon an diesem Samstag.

Schwäbisch Gmünd

Freitag, 10 Uhr, Bud-Spencer-Bad: Thomas Vetter taucht das Thermometer ins Wasser des Sportbeckens und blickt skeptisch aufs Display: „17,5 Grad nur, bis Samstag um 13.30 Uhr sind es über 21.“ Dann läutet Schwimmerlegende Manfred Bihr mit einer Schweizer Kuhglocke das „Anschwimmen“ und die Gmünder Freibadsaison

weiter
  • 5
  • 192 Leser

Starkes Aalen für Mosambik

Katastrophenhilfe Das für die Wirbelsturmopfer in Mosambik gegründete Aalener Aktionsbündnis will sich dem Aufbau des zerstörten Gesundheitszentrum widmen.

Aalen

Sie Situation in Mosambik ist ein „Horror“, wie Honorargeneralkonsul Siegfried Lingel es beschreibt. Der Wirbelsturm „Idai“ hat mit einer Geschwindigkeit von knapp 200 Kilometern pro Stunde vor allem die Küstenregion getroffen und tausenden Menschen alles genommen. In der Hafenstadt Beira ist es besonders schlimm. Fast

weiter

Streit ums Erbe unter Verwandten

Vortragsreihe Der Fachanwalt Jörg Friedrichs referiert in Schwäbisch Gmünd zum Thema „Erben und vererben“. Welche Schwierigkeiten es geben kann und was es zu beachten gilt.

Schwäbisch Gmünd

Erben und Vererben“ lautete der Titel eines Vortrags im Rahmen einer Reihe der Gmünder Tagespost. Referent war Fachanwalt Jörg Friedrichs. „Erben ist leicht – Vererben ist schwieriger“, stieg er ins Thema ein. Vor allem seit der „Reform“ des Erbrechts sei es noch schwieriger geworden. Die Hinterbliebenen

weiter
  • 154 Leser

Passender Rahmen für eine Schau rund ums Holz

Ausstellung Sechs Künstler und Kunsthandwerker zu Gast in Gmünds ältester Zimmerei.

Schwäbisch Gmünd. In den Werkstatträumen von Holzbau Kessler, der ältesten Zimmerei in Gmünd, stellten sechs Kunst- und Kunsthandwerkschaffende aus. Annette Wiesner aus Illingen malt Pflanzenfarbenbilder und stellte in ihrem Zyklus Birkenbewohner dar. Ariane Strarczewski aus Ulm entführte die Besucher mit Bildern und Karten in das Reich der schönen

weiter

Arbeitsreiches Jahr für Bläserjugend

Musikverein Straßdorf Mitglieder ziehen bei der Hauptversammlung eine Bilanz der Jugendarbeit. Benedikt Pauels als neuer Jugendleiter in der Vorstandschaft.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Insgesamt 85 Kinder und Jugendliche musizieren in den verschiedenen Gruppierungen des Musikvereins Straßdorf. Dies ist eine der Zahlen, die Jugendleiterin Nadine Barthold bei der Mitgliederversammlung des Musikvereins Straßdorf präsentierte. Sie gab zudem einen Ausblick auf das anstehende Musikerjahr. Zuvor berichtete sie

weiter
  • 141 Leser

AGV 1958 zieht Bilanz

Schwäbisch Gmünd. Zur ersten Hauptversammlung nach dem 60er-Fest begrüßte der Vorsitzende Ulrich Köhler 29 der 68 Mitglieder des Altersgenossenvereins (AGV) 1958. Schriftführer Gerald Könke berichtete über die Aktivitäten des Jahres 2018 und Kassier Alois Waldenmaier stellte seinen Kassenbericht vor. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm die einwandfreie

weiter
  • 5

Im Notfall den Helfern richtig helfen

Übung Im Gmünder Hallenbad proben Notfallseelsorger ihr Handeln in Extremsituationen.

Schwäbisch Gmünd. Helfern professionell helfen: Dies war das Ziel einer Notfallübung, die im Gmünder Hallenbad zusammen mit der Notfallseelsorge Ostalbkreis ablief. Denn bei Unglücksfällen müssen Rettungsdienste schnell vor Ort sein und zugleich Ruhe bewahren. Dabei lastet eine enorme Anspannung auf den Einsatzhelfern und Unfallbetreuungsdiensten.

weiter

Kurz und bündig

DRK-Kunstmarkt in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Zwei Tage lang steht das DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße unter dem Einfluss verschiedenster Kunstschaffender aus der Region. Am Samstag, 30. März, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 31. März, von 11 bis 17 Uhr präsentieren und verkaufen dort mehr als 20 Künstlerinnen und Künstler ihre Werk. Zudem gibt

weiter
  • 117 Leser

Artikel für die FAZ verfasst

Projekt Die Artikel zweier Schüler aus Gmünd werden veröffentlicht.

Schwäbisch Gmünd. Wer die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) Anfang März 2019 aufschlug, staunte nicht schlecht. Im Rahmen eines Zeitungsprojekts am Gmünder Parler-Gymnasium mit Lehrerin Dr. Doris Pfleiderer haben Schüler für den Bereich Wirtschaft einen Zeitungsartikel verfasst – dabei haben es die Artikel von Dominik Kamionek und Ben Zepf

weiter
  • 104 Leser

Hohe Dividende für Mitglieder

Mitgliederversammlung Der Vorstand der Raiffeisenbank Mutlangen informiert die Mitglieder im Geschäftsbereich Großdeinbach über die aktuelle Lage der Bank.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Die Raiffeisenbank Mutlangen informiert in den kommenden Wochen Mitglieder und Kunden im Rahmen der Mitgliederversammlungen über die Entwicklung der Bank in 2018. Auftakt war die kürzlich abgehaltene Mitgliederversammlung für den Geschäftsbereich Großdeinbach. Zentraler Tagesordnungspunkt ist der Bericht des Vorstandes

weiter
  • 147 Leser

Lob für die Arbeit des OGV Bargau

Hauptversammlung Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Bargau bestätigen Rainer Wamsler als Vereinsvorsitzenden.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Ob Schnittkurse, Vorträge, Festivitäten oder das Miteinander mit anderen Vereinen, alles sei von den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins im vergangenen Jahr „mit Bravour“ gemeistert worden, verkündete der Vorsitzende Rainer Wamsler in der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung. Auch Ortsvorsteher Franz

weiter
  • 114 Leser

Zum Auftakt Shakespeare

Theater Großes Eröffnungswochenende im Neuen Globe in Schwäbisch Hall – Zur Premiere gibt’s „Was ihr wollt“ im neuen Bau der Freilichtspiele.

Schwäbisch Hall

Endlich ist es soweit: Das Neue Globe, der neue Theaterbaus der Freilichtspiele Schwäbisch Hall, ist eröffnet. Und an diesem Samstag um 20 Uhr wird dann erstmals im Neuen Globe vor Publikum Theater gespielt: Freilichtspiele-Intendant Christian Doll inszeniert William Shakespeares Komödie „Was ihr wollt“. Eine zweite Vorstellung

weiter
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Lorch. Energiekompetenz Ostalb bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Mittwoch, 3. April, von 14.30 bis 16.45 Uhr im Lorcher Rathaus eine kostenlose und unabhängige Erstberatung zu verschiedenen Energiethemen an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 126 Leser

Landfrauen wählen neuen Vorstand

Hauptversammlung Die Alfdorfer Landfrauen blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und zeichnen langjährige Vereinsmitglieder aus. Bei den Wahlen wird Gudrun Carbon-Segan als Vorsitzende bestätigt.

Viele Aktivitäten, viele Vorträge, viele Ausflüge in den vergangenen zwölf Monaten sowie zahlreiche Ehrungen und umfangreiche Wahlen kennzeichnete die Hauptversammlung der Landfrauen in Alfdorf. Zudem konnte die Vorsitzende Gudrun Carbon-Segan von steigenden Mitgliederzahlen berichten.

Nach dem Gedenken an die Verstorbenen berichtete Geschäftsführerin

weiter

Unabhängige Bürger treten in Alfdorf an

Kommunalwahl Neu formierte Unabhängige Bürgerliste benennt ihre Kandidaten für die Wahl am Sonntag, 26. Mai.

Alfdorf. Erstmals tritt in Alfdorf eine Unabhängige Bürgerliste zur Kommunalwahl an. Die unabhängigen Frauen und Männer wollen sich für eine demokratische und bürgernahe Arbeit im Gemeinderat einsetzen. Für den Wohnbezirk Alfdorf nominiert die Unabhängige Bürgerliste Andrea Kolckmann, Timo Fritz, Stefan Knödler und Christiane Erdmann. Im Wohnbezirk

weiter
  • 1
  • 115 Leser

Im Kloster Lorch dreht sich noch bis Sonntag alles um den Garten

Messe Seit Freitag präsentieren sich mehr als 100 Aussteller bei der „Gartenlust“ im Kloster Lorch. Sie bieten den Besuchern der Messe alles rund um das Thema Garten an. Die „Gartenlust“ ist an diesem Samstag, 30. März, von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 31. März, von 11 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt zur „Gartenlust“

weiter
  • 180 Leser

Musikshow in Kaisersbach

Vorverkauf Ab Sonntag gibt’s im Schulhaus Karten für die Jahresfeier.

Alfdorf-Hellershof. Die Besucher der Jahresfeier des Hellershofer Gesangvereins können sich auf Überraschungen einstellen. Der Auftritt des Männerchores unter der Leitung von Wolfgang Hänle und die Musikshow stehen unter dem Motto „Wohlfühlgarantie“. Die Feier ist traditionell am Wochenende nach Ostern – in diesem Jahr am Samstag,

weiter
  • 118 Leser

Sieger Köders Bilderwelt

Präsentation Veranstaltung im Kloster Brandenburg.

Ellwangen/Dietenheim. Unter dem Titel „Ein Pfarrer, der malte“ gibt der Ulmer Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel am Sonntag, 31. März, von 15 bis 17 Uhr im Kloster Brandenburg in Dietenheim-Regglisweiler Einsichten in die bunte Bilderwelt von Sieger Köder. Der 2015 verstorbene Pfarrer und Maler hat mit seinen Glaubensbildern deutschlandweit

weiter

Leben ist mehr als Freude und Spaß

Ökumene Gemeinsamer Jugendkreuzweg der Firmlinge und Konfirmanden zu ausgewählten Orten – und was das mit dem bedingungslosen Grundeinkommen zu tun hat.

Aalen

Firmlinge und Konfirmanden machten sich am Freitag gemeinsam auf den Weg, um an ausgewählten Orten zu bedenken, dass Leiden ein Teil des Lebens ist. Pfarrer Bernhard Richter sprach in seiner Begrüßung in der Johanneskirche von einem gelungenen ökumenischen Projekt, wenn junge Menschen sich in der Passionszeit gemeinsam bewusst machen, dass es

weiter

Baumpaten gesucht

Natur Die Waldstetter Verwaltung hofft auf Kümmmer für Obstbäume.

Waldstetten. 40 Euro Zuschuss pro Obstbaum zahlt die Gemeinde Waldstetten jenen, die mit einer Pflanzung etwas für den Erhalt der Streuobstwiesen tun. Seit April 2018 seien so 30 Bäume gepflanzt worden, nochmal 60 habe der Obst- und Gartenbauverein am Friedhof angepflanzt, sagte Gemeindekämmerer Gerhard Seiler im Verwaltungsausschuss am Donnertagabend.

weiter

Präsent trotz knapper Zeit

Verwaltungsausschuss Dietmar Schlosser vom Waldstetter Polizeiposten stellt die Arbeit der Beamten vor. Schwerpunkt: Betrugsphänomene.

Waldstetten

Die Erreichbarkeit ist uns allen ein großes Anliegen“, aber das sei gar nicht so einfach zu erfüllen, das machte Dietmar Schlosser vom Waldstetter Polizeiposten mit seinem Bericht vor dem Waldstetter Verwaltungsausschuss am Donnerstagabend deutlich. Denn die vier Beamten – drei in Vollzeit, eine in Teilzeit – sind viel

weiter
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Waldstetten. Nicht die Band „Unedelweiß“ wird bei der Beach-Party im Waldstetter Freibad am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr auftreten, wie die Verwaltung in der Sitzung des Verwaltungsausschusses am Donnerstag mitgeteilt hatte. Vielmehr werde die Band „Sexy Five and the magic Horns“ beim fünften Event dieser Art zum ersten Mal spielen, teilt die Verwaltung

weiter
  • 160 Leser

Zahl des Tages

25 000

Euro – mit diesen Kosten rechnet die Stadt Heubach bei den Umbauarbeiten im Übelmesser, die nötig sind, damit das historische Klassenzimmer aus dem Schloss dorthin umziehen kann. Die bisher darin untergebrachten Schachfreunde kommen beim DRK unter. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Gnadenfrist fürs Klassenzimmer“.

weiter
  • 351 Leser

Frühjahrskonzert Musikverein Lautern lädt ein

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern gibt am Samstag, 13. April, sein Frühjahrskonzert in der Mehrzweckhalle und lädt die Besucher ein zu „Music made in USA“ mit Filmmusik, Musicalmelodien und Hits von Stars wie Frank Sinatra und Elvis Presley. Als Gastkapelle wird die Aktive Kapelle des Musikvereins Bettringen auftreten. Das Konzert

weiter
  • 145 Leser

Polizeibericht 1500 Euro Schaden beim Aussteigen

Heubach. Das wat ein teurer Ausstieg: Wie die Polizei berichtet, öffnete ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer am Freitagmittag gegen 12.10 Uhr auf einem Parkplatz in der Straße „Am Flugplatz“ unachtsam seine Fahrertüre. Dabei kam es zur Berührung mit dem Mazda eines 80-Jährigen, der zeitgleich links neben ihm in die freie Parklücke einfuhr.

weiter

Altpapier in Bartholomä

Bartholomä. Die Radsportfreunde sammeln in Bartholomä Altpapier am Samstag, 30. März, ab 8 Uhr. Bitte das Papier gebündelt und windsicher verpacken.

weiter
  • 575 Leser

Heubacher Posaunenchorfeiert

Benefizkonzert Der Chor hat viel vor in diesem Jahr, beginnend mit einem Konzert für die Orgel in der St. Ulrichskirche.

Heubach. Seit 97 Jahren gibt es den Posaunenchor in Heubach. Gegründet von einer Handvoll junger Männer, musizieren mittlerweile über 30 Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche jede Woche in unterschiedlichen Gruppen. Von Jungbläsern im Alter von zehn Jahren bis zum 80-jährigen Routinier im aktiven Chor reicht die Bandbreite.

Im Mittelpunkt der Posaunenchorarbeit

weiter
  • 104 Leser

Heuchlinger prüfen Most

Heuchlingen. Die Heuchlinger Feuerwehr stellt am Samstag, 30. März, den Most des Jahrgangs 2018 auf den Prüfstand. Die besten Erzeuger werden prämiert. Beginn ist um 20 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr. Die Proben, die für die Bewertung benötigt werden, jeweils drei Liter, werden ab 19.30 Uhr entgegengenommen.

weiter
  • 364 Leser

Infos zur Gartenschau

Mögglingen. Die Gemeinde Mögglingen veranstaltet am Donnerstag, 4. April, ab 19 Uhr einen Infoabend rund um die Remstal-Gartenschau. Unter anderem werden die Projekte vorgestellt. Die Bürger sind eingeladen.

weiter
  • 649 Leser

Mann bedroht Polizisten in Heubach mit Pistole

Polizeibericht 27-Jähriger fordert Beamte auf, ihn zu erschießen. Polizei spricht von „dramatischem Einsatz“.

Heubach. Polizisten des Gmünder Polizeireviers mussten am Donnerstagabend in Heubach einen Einsatz bewältigen, der hätte dramatisch enden können, berichtet die Polizei. Es gab keine Verletzten, obwohl es im schlimmsten Fall auch einen Toten hätte geben können, so die Polizei in ihrem Bericht.

Mehrere Streifenbesatzungen rückten gegen 20 Uhr in die

weiter
  • 175 Leser

Achterbahn der Emotionen

Vorverkauf „The Gregorian Voices“ spielen in der Alfdorfer Stephanuskirche.

Alfdorf. Die Gruppe „The Gregorian Voices“ gastiert im Rahmen ihrer Frühjahrstournee am Sonntag, 28. April, um 17 Uhr in der Stephanuskirche in Alfdorf. Das Programm lautet „Gregorianic meets Pop“ und soll das Publikum verzaubern und in Staunen versetzen. Mit ihrem Repertoire von frühmittelalterlichen gregorianischen Chorälen

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Aikido-Kurs für Jugendliche

Lorch. Der ASV Lorch bietet ab Dienstag, 2. April, um 18.30 Uhr einen Aikido-Kurs für Jugendliche an. Die Kursgebühr beträgt 25 Euro. Das Training findet in der Stadthalle Lorch statt. Infos unter www.aikido-lorch.de oder Telefon (07181) 995139.

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Dorfcafé in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Im evangelischen Gemeindehaus Hellershof ist am Sonntag, 14. April, wieder Dorfcafé. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Zeit für Begegnungen. Das Dorfcafé-Team freut sich auf viele Gäste.

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim TC

Lorch. Der TC Lorch hält am Freitag, 5. April, um 19 Uhr, seine Mitgliederversammlung im Vereinsheim in der Ilgenklinge ab. Mitglieder sind dazu eingeladen.

weiter
  • 110 Leser

Großbrand in Urbach fordert ein Menschenleben

Feuer Bei einem verheerenden Feuer im ehemaligen „Ochsen“ ist in Urbach am Freitag ein 62-Jähriger ums Leben gekommen, zwei weitere Menschen wurden verletzt. Es war ein Brand, wie ihn auch erfahrene Mitglieder der Feuerwehr Urbach noch nicht erlebt haben. Gegen 7.30 Uhr ging der Alarm ein. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das Gebäude

weiter
  • 305 Leser

Bier und Landschaft

Spende Brauerei-Umweltstiftung spendiert Naturschutzgruppe Essingen Freischneider.

Essingen. „Arbeit im Freien macht durstig“, denkt wohl jeder bei dieser Überschrift. Das stimmt, doch hier ist der Zusammenhang ein anderer.

Die Naturschutzgruppe Essingen freut sich riesig über eine Zuwendung von genau 1798 Euro für zwei Freischneider. Die Umweltstiftung von Stuttgarter Hofbräu war so großzügig und hat die Naturschutzgruppe

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Erweiterung Campingplatz

Essingen-Lauterburg. Der Essinger Gemeinderat befasst sich bei der Sitzung am Donnerstag, 4. April, um 18.30 Uhr im Rathaus mit dem Bebauungsplan „Hasenweide, Erweiterung Campingplatz Hirtenteich“. Weiter geht es um den verkaufsoffenen Sonntag am 19. Mai.

weiter
  • 254 Leser

Karl Busch gibt den Vorsitz ab

Vereine Claudia Moder ist neue Vorsitzende der Amici di Casola, des Partnerschaftsvereins Bartholomä.

Bartholomä. „Die aktuelle Entwicklung in Europa macht unsere Arbeit im Partnerschaftsverein so wertvoll wie nie.“ Mit diesen Worten eröffnete Karl Busch, der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Bartholomä „Amici di Casola“, die Hauptversammlung.

Gleich zu Beginn der Sitzung verkündete der amtierende Vorsitzende Karl Busch

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Party beim Schützenverein

Essingen-Lauterburg. Der Schützenverein Lauterburg veranstaltet am Samstag, 13. April, eine „3-Euro-Party“ mit DJ Jaykay. Der Name ist Programm: Alles kostet an diesem Abend 3 Euro.

weiter
  • 245 Leser

Cappello Nero lädt ein

Konzert „Ohrwürmer“ gibt’s am 6. und 7. April im Dorfhaus Bartholomä.

Bartholomä. Das Chorensemble Cappello Nero gibt am Wochenende, 6. und 7. April, ein Konzert. Unter dem Motto „Ohrwürmer“ hat Dirigentin Doris Bäumel zusammen mit den Sängerinnen und Sängern ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet.

So bringt der Chor bekannte Melodien von Udo Lindenberg, Reinhard Fendrich und Clueso sowie musikalische

weiter
  • 105 Leser

Modellflieger putzen Landschaft östlich von Essingen

Flurputzete Auch in diesem Jahr nahmen die Essinger Modellflieger wieder an der kreisweiten Flurputzete teil. Ausrüstet mit Müllsäcken und Handschuhen schwärmten die Vereinsmitglieder am Samstagmorgen in kleinen Gruppen aus, um das Gebiet zwischen Essingen und Dauerwang von herumliegenden Unrat zu befreien. Dabei wurde auch in diesem Jahr einiges an

weiter

MV Lautern konzertiert

Frühjahrskonzert Der Musikverein spielt „Music made in USA“.

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern gibt am 13. April das Frühjahrskonzert in der Mehrzweckhalle in Lautern. Motto: „Music made in USA“ mit Filmmusik, Musicalmelodien und Hits von Stars wie Frank Sinatra und Elvis Presley. Als Gastkapelle wirkt der Musikverein Bettringen mit. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr (Eintritt: 8 Euro, Schüler

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt am Sonntag

Oberkochen. Der Umsonstladen im alten Postgebäude in der Bahnhofstraße ist und bleibt ein Renner. Ein Großangebot an Haushaltswaren, Kleidung, Kinderspielzeug, Teppichen und Bildern wartete auch am vergangenen Samstag wieder auf die Besucher. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer waren auch schon dabei, sich für den Flohmarkt zu rüsten, der am

weiter
  • 107 Leser

Bürgerdialog am Montag: Thema Europa

Podiumsdiskussion Dialog und Diskussion mit bekannten Gästen am Montag im Zeiss-Forum in Oberkochen.

Oberkochen. Unter dem Motto „Wir in Europa – Stimmen aus Baden-Württemberg“ findet am Montag, 1. April, um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Bürgerdialog im Zeiss-Forum Oberkochen statt.

Der aus SWR und ARD bekannte Moderator Michael Antwerpes wird durch den Abend führen. Gäste sind Kerstin Abele, Rudolf Böhmler, Prof. Dr. Michael

weiter
  • 144 Leser

Kolping reist

Vereine Die Kolpingsfamilie Oberkochen hat sich für 2019 viel vorgenommen.

Oberkochen

Die Kolpingsfamilie Oberkochen zählt derzeit 200 Mitglieder, der Verein ist gesund. Dies war bei der Jahreshauptversammlung zu erfahren.

Vorsitzender Anton Balle resümierte in seinem Bericht ein reges Vereinsleben, das in einer Bilddokumentation des vergangenen Jahres vorgestellt wurde. Symbolisch nannte Balle die Ausrichtung zur Ehrung

weiter
  • 134 Leser

Der neue Gemeinderat soll bestimmen

Finanzen Ausschuss will beim Königsdisziplin des Gemeinderats die Entscheidung dem neuen Gremium überlassen.

Ellwangen. Der Stadtkämmerer, Joachim Koch, wagte in der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats und bezüglich der Finanzplanung einen erneuten Vorstoß. Er möchte gerne eine Zweijährige Haushaltsplanung einführen. Der Ausschuss sprach sich mehrheitlich dagegen aus. Über eine solch entscheidende Veränderung der „Königsdisziplin“

weiter
  • 134 Leser

Der Jagst mehr Natur erlauben

Fachtagung Vertreter aus der „Gewässernachbarschaft“ im Altkreis Aalen bilden sich in Ellwangen fort und entdecken Beispiele entlang der Jagst.

Ellwangen

In Ellwangen ging es einen Tag lang um das Thema naturschonende Gewässerunterhaltung. Seit 1992 findet jährlich der Tag der Gewässernachbarschaft im Altkreis Aalen statt, diesmal war die Stadt an der Jagst Tagungsort.

Die Gewässerunterhaltung wird aufgrund größer werdender Herausforderungen immer schwieriger. Das Ziel dieser Veranstaltung

weiter

Jetzt soll ein Mehrgenerationenhaus realisiert werden

Wohnbau Am Ortsrand von Pfahlheim beginnen die Erschließungsarbeiten für ein neues Baugebiet.

Ellwangen-Pfahlheim. Im Neubaugebiet „Pfahl II“ am nördlichen Ortsrand von Pfahlheim sollen insgesamt 13 Einfamilienhäuser und ein Mehrgenerationenhaus mit 13 Wohneinheiten entstehen. Jetzt wurden im Zuge eines „offiziellen Spatenstichs“ die entsprechenden Erschließungsarbeiten eingeleitet.

In Pfahlheim ticken die Uhren offenbar

weiter
Woiza

Warom’s em Landgricht jetzt nåch Wurscht ond Fisch riachd ond warom Nelga silberns Jubiläom feirat.

Ja, das war schon ein ganz beachtlicher Aufmarsch am Freitag vor einer Woche im Ellwanger Landgericht. Der Justizminister war da. Die Präsidentin des Bundesgerichtshofs war da. Die Präsidentin des Oberlandesgerichtes war da. Und der Woiza war da. Heidanei. Und das alles zur Feier des Umstandes, dass die Landgerichte Ellwangen, Ulm, Tübingen und so ein

weiter
Kurz und bündig

Erfolgreiche Existenzgründung

Ellwangen. Die IHK Ostwürttemberg bietet am Mittwoch, 10. April, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Ellwanger Rathaus, kleiner Sitzungssaal, die Veranstaltung „Erfolgreiche Existenzgründung im Nebenerwerb“ an. Welche rechtlichen Erfordernisse gibt es? Ist es lohnend, sich im Nebenerwerb selbständig zu machen? Das sind nur einige der Fragen, die bei der Veranstaltung

weiter

Lesung für die Schüler der 10. Klassen

Literatur Die Berliner Autorin Anja Tuckermann besucht die Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim.

Unterschneidheim. Die Berliner Autorin Anja Tuckermann war zu Gast an der Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim. Ihr Buch „Mano – Der Junge, der nicht wusste, wo er war“ ist die Lektüre der diesjährigen Realschulabschlussklassen. Darin geht es um die Zeit des Zweiten Weltkrieges und die Verbrechen an der Menschheit, in diesem bestimmten

weiter
Kurz und bündig

Wildkräuter für die Gesundheit

Ellwangen-Röhlingen. Am Mittwoch, 10. April, laden die Ellwanger Landfrauen um 19 Uhr ins Dorfhaus Röhlingen zum Vortrag „Wildkräuter für unsere Gesundheit“ mit Frau Kirsch ein. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Anmeldung bis 3. April bei Hildegard Wagner, Telefon (07961) 51350.

weiter
  • 401 Leser

Neuer Pachtvertrag fürs Dorfhaus

Treffpunkt Für die nächsten 30 Jahre ist in Rattstadt für Kontinuität gesorgt. Die Stadt Ellwangen verlängert den Pachtvertrag mit dem Musikverein fürs Dorfhaus.

Ellwangen-Rattstadt

Um weitere 30 Jahre ist der Pachtvertrag für das Dorfhaus in Rattstadt zwischen der Stadt und dem Musikverein Rattstadt verlängert worden. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und der Vorsitzende des Musikvereins Rattstadt, Heiko Betzler unterzeichneten jetzt im Rathaus den Vertrag.

„Das Dorfhaus in Rattstadt ist sehr bedeutsam

weiter

Neuer Vorsitzender bei der Chorwerkstatt Rindelbach

Wahlen Wolfgang Mader gibt sein Amt ab, arbeitet aber weiter im Vorstand mit. Oliver Thumm folgt ihm nach.

Ellwangen-Rindelbach. Bei der Hauptversammlung der Chorwerkstatt Rindelbach eröffnete Wolfgang Mader, dass er seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender beende, jedoch im Vorstandsteam als stellvertretender Vorsitzender weiter mitwirke.

Regina Pölöskei ließ das vergangene ereignisreiche Jahr kombiniert mit den passenden Bildern Revue passieren. Das

weiter

Spenden für Sturmopfer

Comboni-Missionare Konto eingerichtet für Wirbelsturm-Region.

Ellwangen. Mosambik und Malawi sind Länder, in denen deutsche Comboni-Brüder in vergangenen Jahren lebten. Manfred Bellinger aus Wasseralfingen etwa hat in Carapira, Mosambik, gelebt und dort eine Handwerkerschule geleitet. Auch der derzeitige Missionsprokurator Pater Hubert Grabmann hat seine Diakonatszeit in Sambia/Malawi verbracht. Die Combonis

weiter

Freude über steigende Mitgliederzahl

Hauptversammlung Obst- und Gartenbauverein Stödtlen-Wört bestätigt Margit Münz im Amt der Vorsitzenden.

Stödtlen/Wört. Über steigende Mitgliederzahlen kann sich der Obst- und Gartenbauverein Stödtlen-Wört freuen. Das berichtete Vorsitzende Margit Münz in der jüngsten Hauptversammlung in der „Rose“ in Wört. Das allseits beliebte Kinderferienprogramm steht im August an, davor wird von H. Goldammer die Gartensaison eröffnet, kündigte sie an..

weiter
  • 123 Leser

Gartentipps direkt aus dem Blühenden Barock

Seniorenbegegnung Ludwigsburger Chefgärtner Volker Kugel referierte passend zum Beginn des Gartenjahres.

Neuler. Die Seniorenbegegnung der Neulermer katholischen Gemeinde St. Benedikt hatte kürzlich gärtnerischen Besuch. 120 Gäste warteten geduldig auf den Gartenspezialisten, den 1. Gärtner des Blühenden Barocks in Ludwigsburg, Volker Kugel, auch aus dem SWR-Fernsehen bestens bekannt.

Entschlossen betrat er den Vortragsraum, baute beschriftete Flaschen

weiter
  • 138 Leser

SGL hat wieder ein enormes Programm bewältigt

Mitgliederversammlung Das Angebot des Vereins bietet wirklich für jeden etwas.

Ellwangen-Rotenbach. Nach der Begrüßung der Mitglieder und Gäste durch Vorstandsmitglied Peter Blank in der Hauptversammlung der SGL Rotenbach konnte Karl Heinz Seibold für Schriftführer Georg Hartmann von einer überaus großen Zahl von Aktivitäten berichten.

An der Skiausfahrt in die Skiwelt Wilder Kaiser haben 50 Personen teilgenommen. Die Flugballabteilung

weiter
  • 4

Die Kugeln können wieder rollen

Taubental Die Himmelsleiter mit der XXL-Waldkugelbahn im Gmünder Taubental ist ab diesem Samstag, 30. März, wieder geöffnet. Die über den Winter abgebauten Teile der Kugelbahn sind wieder installiert. Die Wege wurden gesäubert und die Kugelbahn von Laub, Ästen sowie Müll befreit. Foto: Stadt

weiter
  • 3
  • 802 Leser

Störche wechseln munter hin und her

Tierisches „Storchenvater“ Helmut Vaas vom Natutschutzbund hat Neuigkeiten aus den Nestern in Schwabsberg und Ellwangen zu berichten.

Ellwangen/Rainau

Nach dem Umzug des bisherigen Ellwanger Weißstorchmannes am 12. März ins Schwabsberger Nest schien es bis jetzt ganz so, dass aus ihm und dem Schwabsberger Weißstorchweibchen, das seit 2014 ohne Unterbrechung dort immer erfolgreich gebrütet hat, ein neues Paar entsteht. Man konnte sie gemeinsam bei der Nahrungssuche sehen, es wurde

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Abend zum Klimaschutz

Westhausen. Die Gemeinde informiert am Dienstag, 2. April, um 18 Uhr im Bürgersaal über ihr Klimaschutzkonzept. Thomas Steidle von der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg informiert über Ist-Situation, Perspektiven und Aufgaben zur Energiewende in Westhausen. Im Anschluss sind alle zur Diskussion eingeladen.

weiter
  • 508 Leser

Baugebiete, Straßen und Regenbecken

Infrastruktur Bopfingens Gemeinderat vergibt Arbeiten im Gesamtvolumen von über einer Million Euro.

Bopfingen. Die Restarbeiten im Tiefbau im Trochtelfinger Baugebiet „Hinter dem Dorf“ hat der Gemeinderat vergeben. Den Zuschlag erhielt die Firma Bortolazzi zum Preis von rund 424 000 Euro.

Zum Preis von rund 72 000 Euro erledigt die Firma Bortolazzi den Endausbau im Baugebiet „Am Itzlinger Weiher“.

Die Wiesenstraße in Oberriffingen

weiter
Kurz und bündig

Bühler an der Kasse

Bopfingen. Der dm-Drogerie markt im Ipftreff eröffnet am Donnerstag, 4. April. Höhepunkt des Eröffnungstages soll die Benefizaktion mit Bürgermeister Dr. Gunter Bühler werden. Der Bürgermeister setzt sich von 15 bis 16 Uhr an die Kasse. Wer in dieser Zeit bezahlt, dessen Geld kommt einem guten Zweck zugute. Der Drogist spendet alle Einnahmen an den

weiter
  • 639 Leser
Kurz und bündig

Kinderkleider und mehr

Nördlingen. Am Samstag, 30. März ist im Pfarrzentrum St. Salvator von 9 bis 11.30 Uhr ein Kinderkleidermarkt.

weiter
  • 440 Leser

Rockmusik in der Schranne

Konzert Am Samstagabend spielt das „Tonband-Projekt“.

Bopfingen. Unter dem Titel „Tonband-Projekt“ geben sieben Musiker aus der Region, die in verschiedenen Bands aktiv sind ein Konzert mit Rockklassikern und Balladen in der Schranne. Zu hören ist dies am Samstag, 30. März, ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr). Tickets kosten zwölf Euro.

weiter
  • 523 Leser
Kurz und bündig

Sperrung in Benzenzimmern

Kirchheim-Benzenzimmern. Die Ortsdurchfahrt Benzenzimmern wird vom 1. April bis 31. Oktober 2019 sowie vom 1. April bis 30. September 2020 saniert und daher voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Benzenzimmern zu umfahren.

weiter
  • 787 Leser

Sprinter mit Digitalfunk

Feuerwehr Gemeinderat bestellt einen neuen Einsatzleitwagen.

Bopfingen. Einen neuen Einsatzleitwagen erhält Bopfingens Feuerwehr. Rund 59 000 Euro macht die Stadt dafür locker, rechnet aber mit Zuschüssen in Höhe von 29 000 Euro. Der Gemeinderat hat den Kauf am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Das Fahrzeug ersetzt den aktuellen Wagen, der unter anderem nicht für Digitalfunk geeignet ist. Weil viele Feuerwehren

weiter
Kurz und bündig

Wanderung des Albvereins

Bopfingen. Der Schwäbische Albverein wandert am Sonntag, 31. März, von Onatsfeld in den Aalener Stadtwald. Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: 13.30 Uhr, Ipfmessparkplatz oder um 14 Uhr, „Traube“, Onatsfeld. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 534 Leser

Bopfinger Schulen freuen sich über 43 neue Schulbusbegleiter

Verkehrssicherheit Insgesamt 43 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, der Stauferschule und der Werkrealschule habe sich zu Schulbusbegleiter ausbilden lassen. Schulbusbegleiter helfen Schülern beim Ein- und Aussteigen, sorgen während der Fahrt für einen sorgenfreien Schulweg und melden unangemessenes Verhalten an der Bushaltestelle und während

weiter

Aussichtspunkt, Rodelhang und ein Bike-Park

Ortschaftsrat Die Stadt plant beim ehemaligen Steinbruch Mailänder in Ebnat eine Freizeitanlage für Bürger.

Aalen-Ebnat Die Stadt ist Eigentümer des Flurstücks „Bei der Steingrube“. Südlich davon war früher der alte Steinbruch Mailänder, der bis vor Kurzem als Erddeponie Mailänder betrieben und dann rekultiviert wurde.

Auf der benachbarten Fläche der Stadt soll nun für Bürger ein attraktives Freizeitgelände entwickelt werden. Noch sei man ganz

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für das Hospiz

Aalen-Ebnat. Das Blechbläserensemble „Luft nach oben“ spielt am Sonntag, 31. März, 8 Uhr in der katholischen Kirche zugunsten des Maja-Fischer-Hospizes. Unterstützt wird das Ensemble von Trompeter Timo Gneipelt und Schuldekan Harry Jungbauer mit Texten. Es gibt tänzerische Stücke sowie schmissige und besinnliche Choralbegleitungen. Der Eintritt ist

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Chaos auf der Dorfbühne

Neresheim-Ohmenheim. Die Dorfbühne „Hänger“ spielt das Stück „Eins plus eins gleich Chaos“, die Nachwuchstruppe „Jonge Hängers“ bringt einen Sketch. Vorstellungen sind am 5. und 6. April sowie 12. und 13. April, jeweils um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle. Karten: Bäckerei Wörle, Ohmenheim, (07326) 7838 und an der Abendkasse.

weiter
  • 286 Leser

Gemeinsamer Spaß bringt Oster-Deko

Freizeit Die Jugendgruppe in Dehlingen bittet zur Oster-Bastel-Aktion – Kinder und Jugendliche machen gerne mit.

Neresheim-Dehlingen. Zur März-Aktion für Kinder in Dehlingen hat das Team der Jugendgruppe einen rundum gelungenen Bastelnachmittag organisiert. Das thema dabei war Ostern. Die Kinder und Jugendlichen durften dabei eine Haus-Dekoration individuell gestalten. Es wurden Teelichthalter mit bunten Blumen und Bändern verziert. Jeder durfte seine eigene

weiter
Kurz und bündig

Mittelpunkt-Gottesdienst

Aalen-Waldhausen. Beim Mittelpunkt-Gottesdienst am Sonntag, 31. März, um 18 Uhr im Bürgerhaus Waldhausen predigt Pfarrer Manfred Rehm zum Thema „Beten, hilft das wirklich?“. Parallel ist ein separates Kinderprogramm im Christushaus.

weiter
  • 539 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Abtsgmünd. Reinhold Händle zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Baldern. Erika Bee, Röttinger Str. 20, 80. Geburtstag.

Bopfingen-Trochtelfingen. Harri Preis, Ostalbstr. 91, zum 85. Geburtstag.

Am Sonntag

Abtsgmünd. Friedrich-Ludwig Timeus zum 70. Geburtstag.

weiter

Auf der Ostalb fehlen Polizisten

Sicherheit Weil der Nachwuchs erst ausgebildet werden muss, entspannt sich die Lage noch nicht. Das ist die Statistik der Straftaten und Unfälle 2018.

Aalen

Weniger Straftaten, weniger Unfälle, aber mehr Arbeit: so sieht es für die Polizei im Ostalbkreis aus. Bei der Jahrespressekonferenz liegen die Zahlen für 2018 auf dem Tisch. Polizeipräsident Roland Eisele nennt die Gründe für weitere Belastung der Beamten. So binden etwa einzelne Fälle von Kinderpornografie Personal ganz heftig, weil oft Millionen

weiter
Kurz und bündig

Frühlingskräuter und Blüten

Abtsgmünd-Hangendenbuch. Auf dem Koiserhof in Hangendenbuch wird am Samstag, 30. März, um 14 Uhr der Rundgang „Frühlingskräuter und erste Blüten“ angeboten. Danach wird geschnippelt, zubereitet und verkostet. Infos und Anmeldung unter www.heimatblume.de.

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse im April

Hüttlingen. In diesem Jahr findet die Kinderbedarfsbörse in Hüttlingen etwas später statt: am Samstag, 6. April, von 9.30 bis 11.30 Uhr in der Limeshalle. Im Angebot ist alles, was man für Babys und Kinder oder als Schwangere benötigt. Es gibt Kuchenverkauf mit Stehkaffee. Weitere Infos und ein Gutscheinformular sind zu finden unter www.kinderboerse-huettlingen.de.

weiter
  • 5
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Verkaufsoffener Sonntag

Abtsgmünd. Im Rahmen der Aktion „Abtsgmünder Frühling“ des örtlichen gewerbe- und Handelsvereins haben am Sonntag, 31. März, die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Auf dem Rathausplatz ist einiges geboten; auch in Neubronn und den Gewerbegebieten Dettenried und Osteren.

weiter
  • 858 Leser

Haus im Hallgarten muss Platz machen für Neubebauung

Senioren Sozialstation Abtsgmünd und Stiftung Haus Lindenhof wollen sich vergrößern. Dafür hat die Gemeinde ein großes Grundstück gekauft und ein altes Haus abreißen lassen.

Abtsgmünd. Ende 2017 hatte die Gemeinde Abtsgmünd eine rund 7000 Quadratmeter große Baulücke in zentraler Lage im Hallgarten erworben. Nun starteten die Abrissarbeiten, bei denen unter anderem ein Wohnhaus und zwei größere Schuppen weichen mussten. In der nächsten Sitzung des Gemeinderates am 11. April sollen bereits die Erschließungsarbeiten vergeben

weiter

Squaredancer sammeln Müll

Flurputzete „Hedgehogs“ sammelten Müll rund um Hüttlingen.

Hüttlingen. Punkt 10 Uhr starteten am 23. März die Mitglieder und Helfer von „The Hedgehogs Square Dance“ am Hüttlinger Bauhof zur kreisweiten Flurputzete. Mit Handschuhen, Greifzangen und Müllsäcken ausgestattet wurde der Müll rund um Mittellengenfeld und Pfahläcker gesammelt, wobei sich die Müllsäcke rasch füllten. Nachdem die vollen

weiter
  • 110 Leser

Comedian Fröschle räumt in Hüttlingen gründlich auf

Kabarett Beim Kleinkunstfrühling begeistert Thomas Fröschle das Publikum mit Kabarett und Zauberei.

Hüttlingen. Der Comedian, Kabarettist und Zauberkünstler Thomas Fröschle räumte am Donnerstagabend im ausverkauften Hüttlinger Forum gründlich mit Alltagsmythen auf.

Fröschle pickte sich in seinem Programm „Ende Legende“ scheinbar Alltägliches heraus und klärte sein Publikum darüber auf, dass nicht alles so sei, wie es scheint. Zumeist

weiter
  • 5
  • 275 Leser

Größte Herausforderung beim Brückenbau: die Bahn

Bauarbeiten Ende Juni soll die Birkhofbrücke zwischen Gmünd und Hussenhofen fertig sein. Der Zeitplan ist eingehalten, der Kostenplan wahrscheinlich nicht.

Schwäbisch Gmünd

Eva Hafner hat schon einige Brückenbaustellen geleitet. Doch der Brückenbau beim Birkhof zwischen Gmünd und Hussenhofen ist schon eine besondere Herausforderung, sagt die Ingenieurin, die seit 2007 beim Tiefbauamt für Straßen und Brücken zuständig ist. Der aktuelle Bau sei deshalb so schwierig, weil die Brücke über die Bahngleise führt.

weiter

Areal für Stadtwohnungen

Bauland Gemeinderat bringt einstimmig einen Bebauungsplan für das innenstadtnahe Gebiet „Bahnhofsplatz“ auf den Weg.

Bopfingen

Wohnraum ist auch in Bopfingen knapp, vor allem bezahlbarer. Die Stadtverwaltung hat nun direkt an die Innenstadt angrenzend ein größeres Areal im Blick, das für mehrgeschossigen Wohnungsbau geradezu ideal wäre, wie Bürgermeister Dr. Gunter Bühler am Donnerstagabend im Gemeinderat befand. Zwischen dem Bahnhof im Süden und dem Stadtgarten

weiter
  • 194 Leser
Tagestipp

Mama jazzt mit Stirner

Die Musiker Karin Haack, Anette Miller Haack, Andreas Gebhardt, Andreas Schobert, Ralf Kirchner und Jürgen Stirner gehen als Team an den Start. So gibt’s coolen Bossa und heißen Swing frisch auf den Tisch. Die Lust am musikalischen Feingenuss vereint das Sextett und lässt es so manche musikalische Kreation spontan verfeinern.

Café Samocca, Aalen

weiter

Polizisten in Heubach mit Pistole bedroht

Psychisch labiler Mann fordert Polizisten auf, ihn zu erschießen

Heubach. Polizisten des Gmünder Polizeireviers mussten am Donnerstagabend einen Einsatz bewältigen, der hätte dramatisch enden können, berichtet die Polizei. Es gab keine Verletzten, obwohl es im schlimmsten Fall auch einen Toten hätte geben können, so die Polizei in ihrem Bericht.

Mehrere Streifenbesatzungen rückten

weiter
  • 4
  • 8524 Leser

Gartenfreunde: Lothar Hagel bleibt Vorsitzender

Hauptversammlung Der Röhlinger Verein ehrt zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue.

Ellwangen-Röhlingen. Zur Jahreshauptversammlung der Gartenfreunde Röhlingen berichtete der Vorsitzende Lothar Hagel über ein einsatzreiches Vereinsjahr mit vielen Veranstaltungen und Aktivitäten. Aktuell hat der Verein der Gartenfreunde 138 Mitglieder, es konnten vier neue Mitglieder hinzugewonnen werden. Er appellierte an die Mitglieder, sich bei

weiter
  • 106 Leser

Beschluss über den Festplatz vertagt

Infrastruktur Der Kunstrasenplatz des SV Ebnat ist in trockenen Tüchern. Warum es aber mit dem künftigen Festplatz Probleme geben könnte, war im Ortschaftsrat zu erfahren.

Aalen-Ebnat

Dass der SV Ebnat auf dem Gelände des aktuellen Festplatzes, nördlich der Jurahalle und östlich des Rasenspielfelds einen Kunstrasenplatz baut, ist sicher. Dies machte Ortsvorsteher Manfred Traub klar.

Keinesfalls in trockenen Tüchern ist aber die Verlegung des Festplatzes auf die Fläche westlich angrenzend an den Parkplatz Jurahalle in

weiter
  • 374 Leser

Schülerinnen und Schüler zeigen Mut zum Hut

Ausstellung von Papierobjekten aus Schulprojekt bei Schmuckhaus Rieger in Hüttlingen

„Mut zum Hut“ -so lautete das Motto für 23 Schülerinnen und Schüler der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd bei ihren Schul-Projekttagen im vergangenen Herbst.Unter Anleitung der Kunsterzieherinnen Annette Kuebler-Kupke und Susanne Dolmetsch-Stoll gestalteten die Jungen und Mädchen der Klassen 6 bis 8 fantastische

weiter

Chinas Westen zwischen Buchdeckeln

Literatur Die aus Schwäbisch Gmünd stammende Autorin Alice Grünfelder stellt in der Stadtbücherei ihren Roman „Die Wüstengängerin“ voll Sachkenntnis vor.

Schwäbisch Gmünd

Auf einen spannenden Ausflug in die chinesische Wüste Taklamakan nahm Autorin Alice Grünfelder die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer mit, die zur Lesung von „Die Wüstengängerin“ in die Stadtbibliothek gekommen waren.

Die Autorin, in Gmünd und Mutlangen aufgewachsen, studierte Sinologie und Germanistik in Berlin und China.

weiter
  • 294 Leser

Gnadenfrist fürs Klassenzimmer

Vereine Umzug des historischen Klassenzimmers ins Übelmesser verzögert sich. Stadt betont: Nur Übergangslösung auf Zeit. Mietvertrag der Schachfreunde im Übel gekündigt.

Heubach

Das historische Klassenzimmer muss aus dem Schloss raus. Der Gemeinderat hatte den Auszug vergangenen Oktober beschlossen. Trotzdem bietet Gerda Fetzer vom Gmünder Schlossmuseumsverein fürs Frühjahr Führungen im Schloss-Zimmer an. Wie kommt das?

Rückblick:

Die Räume im Schloss werden den Anforderungen nicht mehr gerecht, erläuterte Bürgermeister

weiter
  • 287 Leser

Diese Taschen helfen

Sozialprojekt Im Heideladen verkauft Barbara Adolf selbst genähte umweltfreundliche Einkaufstauschen.

Oberkochen

Die gut gelaunten Damen von der Gymnastikgruppe des TSV Oberkochen, die gerade ihr zweites Frühstück im Heideladen einnehmen, sind alle schon Besitzer einer Einkaufstasche von Barbara Adolf.

Seit drei Jahrzehnten näht sie schon Taschen, seit genau einem Jahr verkauft sie ihre Exponate im Heideladen. Wie die beiden Verkäuferinnen Diana Schmidt

weiter
  • 5
  • 180 Leser

Präses ehrt Mitglieder für langjährige Treue zum Chor

Verein Familienabend des Katholischen Kirchenchors Hussenhofen. Hariolf Schmid verabschiedet.

Schwäbisch Gmünd. Nach der Samstagvorabendmesse, die vom Chor unter Leitung von Manuela Essig umrahmt wurde, trafen sich die Sängerinnen und Sänger des Katholischen Kirchenchors Hussenhofen mit ihren Partnern zum Familienabend. Im Mittelpunkt des Abends standen Ehrungen zahlreicher Chormitglieder.

Die Vorsitzende Agathe Grimm begrüßte die Teilnehmer.

weiter
  • 112 Leser

Reichenbacher Ruassgugga glänzen in der Schweiz

Guggenmusik Gruppe landet bei ihrer ersten Teilnahme am Wettbewerb in Moudon auf dem dritten Platz.

Westhausen. Am Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei. Aber nicht für Guggenmusiker. Die Reichenbacher Ruassgugga hatten am vergangenen Wochenende im kleinen Städtchen Moudon, in der französischen Schweiz, die Möglichkeit, sich zwei Tage lang mit den Besten aus dem Mutterland der Guggenmusik zu messen. Insgesamt waren 15 Guggenmusiken vertreten,

weiter
Der besondere Tipp

Bernd Kohlhepp in Heubach

Bernd Kohlhepp gastiert am Sonntag, 31. März, um 19 Uhr mit seinem Programm „Hämmerle – privat“ in der Silberwarenfabrik in Heubach. Kohlhepp arbeitet als Schauspieler, Autor, Mundartdichter und Kabarettist und ist Sieger des baden-württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Karten gibt’s im Vorverkauf im Büchernest Heubach, Telefon

weiter

Aalener Architekten für Gmünder Mensa prämiert

Aalen. Gleich zwei Mal konnte die vom Aalener Büro Liebel/Architekten geplante Mensa am Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd überzeugen und wurde sowohl mit dem Iconic Award für innovative Architektur als auch mit dem German Design Award ausgezeichnet. Die Mensa überzeugte sowohl mit ihrer Architektursprache als auch mit ihrem nachhaltigen Klimakonzept.

weiter
  • 189 Leser

Segensreiche Alltagshelden

Diakonie-Sonntag Ehrungen und Verabschiedungen. Warum Kirche und Diakonie in Oberkochen eng miteinander verschweißt sind.

Oberkochen

Beim Festgottesdienst in der Versöhnungskirche ehrte die evangelische Kirchengemeinde das Pflegedienst-Team.

„Unerhört! Diese ... !“, lautet die neue Kampagne der Diakonie. Pfarrer Ulrich Marstaller umriss die Doppeldeutigkeit des Wortes „Unerhört“. Im positiven wie im negativen Sinne seiner Bedeutung, wenn aktuelle

weiter
  • 166 Leser

Der SHW-Ofen ist aus. Für immer.

Gießerei Der letzte Motor im Wasseralfinger Werk ist gegossen. Zurück bleiben die Mitarbeiter. So haben die Dienstältesten ihre letzte Schicht erlebt.

Die zwölf Meter hohen Werkshallen der SHW sind dunkel. Einige Abteilungen werden gar nicht mehr beleuchtet. Es ist still. Der Blick wandert über die menschenleeren Arbeitsplätze. Mitten im Schmelzbetrieb thront eine Figur im Gießanzug. Ihre Arme sind ausgestreckt. Vor ihr flackert eine Grabkerze. Wie ein unausweichliches Omen erinnert sie Vorbeigehende

weiter

Endbelag in der Gmünder Straße kommt

Baustelle Die Gmünder Straße in Heubach ist fertig. Fast. Es fehlt der Endbelag, ein Flüsterasphalt samt den Markierungen. Für den Einbau braucht’s durchgängig ordentliche Plusgrade. Wie die Stadt auf Nachfrage mitteilt, ist der Einbau zwischen 22. und 27. April geplant. Dann muss wieder voll gesperrt werden. dav/Foto: me

weiter
  • 1086 Leser

Kreistagswahl Wahlausschuss tagt öffentlich

Aalen. Am Dienstag, 2. April, findet um 8 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamts in Aalen eine öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses für die Wahl zum Kreistag des Ostalbkreises am 26. Mai 2019 statt. Der Kreiswahlausschuss wird die eingereichten Wahlvorschläge zur Kreistagswahl auf deren Gesetzmäßigkeit prüfen und deren Zulassung beschließen.

weiter
  • 608 Leser

TE baut neue Fabrik in Wört

Investition Während viele Zulieferer die E-Mobilität zögerlich angehen, geht der TE-Konzern in die Offensive - und investiert 50 Millionen Euro in eine neue Vorzeigefabrik im Osten des Ostalbkreises.

Wört

Für den Spatenstich im Wörter Osten hatten sich die Auszubildenden von TE Connectivity etwas Besonderes einfallen lassen: Bevor die obligatorischen Spaten geschwungen wurden, setzte ein eigens entwickelter Mini-Bagger den ersten Biss – gesteuert via App. Für den Schweizer Konzern ist das Investitionsvorhaben keins wie jedes andere: In Wört

weiter

Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter

Statistik Die Quote in der Region ist weiter besser als der Landeschnitt. Vor allem der Landkreis Heidenheim profitiert.

Aalen. Die Arbeitslosigkeit in Ostwürttemberg ist März weiter zurückgegangen. Wie die Agentur für Arbeit berichtet, seien in der Region 7484 Menschen arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von drei Prozent– genau so wie im Monat Februar. „Trotz eines Rückgangs an Arbeitslosen kann es schon mal vorkommen, dass bei entsprechender

weiter
  • 5
  • 220 Leser

Auto auf der Bargauer Umgehung überschlagen

Landesstraße wieder frei

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Auf der neuen Umgehungsstraße (Landesstraße 1161) hat sich am Freitag gegen 12 Uhr ein PKW zwischen Heubach-Buch und Oberbettringen überschlagen und ist auf dem Dach gelandet. Nach ersten Informationen eines Verkehrsteilnehmers staut sich der Verkehr. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das

weiter
  • 5
  • 4594 Leser

Lindenfarb droht sofortiges Aus

Beim insolventen Textilveredler spitzt sich die Lage dramatisch zu.
Agentur für Arbeit verweigert Insolvenzgeld für die mehr als 320 Mitarbeiter - Sofortige Schließung der Lindenfarb droht - Entscheidende Sitzung bei der Agentur für Arbeit läuft aktuell weiter

VdK Hüttlingen hat mehr Mitglieder

Vereine Versammlung des Ortsverbandes Hüttlingen/Abtsgmünd/Adelmannsfelden. Silvia Klaus hat Vorsitz niedergelegt.

Hüttlingen. Der VdK-Ortsverband Hüttlingen /Abtsgmünd /Adelmannsfelden zählt derzeit 477 Mitglieder. Dies berichtete Manuel Mayer bei der Jahreshauptversammlung.

Mayer gab auch bekannt, dass Silvia Klaus ihr Amt als Vorsitzende, aus persönlichen Gründen zum Jahresende niedergelegt hat.

Manuel Mayer berichtete von steigenden Mitgliederzahlen, sowie

weiter
  • 195 Leser

Sportfischer fangen weniger

Vereine Sportfischereiverein Abtsgmünd beklagt Müllablagerungen und ungebremste Population des Kormorans. Jahreshauptversammlung mit Ehrungen.

Abtsgmünd

Die ständig neuen Verschmutzungen und Müllablagerungen durch Badegäste und Schülergruppen am Laubbachstausee bemängelte Vorsitzender Uwe Schneider bei der Jahreshauptversammlung des Sportfischerverein Abtsgmünd im Schützenhaus in Laubach.

Schneider berichtete über die Vorstands- und Ausschussarbeit und Aktivitäten des Vereins im Jahre 2018.

weiter
  • 169 Leser

Jugendliche profitieren von starkem Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit laut neuesten Zahlen der Agentur für Arbeit weiter rückläufig

Aalen. Die Arbeitslosigkeit in Ostwürttemberg ist im März weiter zurückgegangen. Das teilt die Agentur für Arbeit in Aalen mit. Am Stichtag waren im Agenturbezirk 7.484 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 156 Menschen weniger als noch im Vormonat. Im März des Vorjahres lag die Arbeitslosenzahl mit 7.793 Arbeitslosen um 4

weiter
  • 352 Leser

Vollbrand in Urbach

Mehrere Verletzte – Feuerwehr kann Wohnhaus noch nicht betreten

+++Originalmeldung+++

Urbach. In der Beckengasse in Urbach ist am Freitagmorgen ein Brand in einem städtischen Wohnhaus ausgebrochen. Nach ersten Informationen der Polizei ist die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Löscharbeiten seien laut Polizeisprecher Rudolf Biehlmaier im vollem Gange. Bisher könne die Feuerwehr das

weiter
  • 882 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.39 Uhr: Vollbrand in Urbach. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz, aber kann das Wohnhaus aufgrund der Flammen noch nicht betreten.

8.31 Uhr: Am helllichten Tag hat ein Taschendieb einen Senior in Wasseralfingen bestohlen. Hat jemand etwas gesehen?

8.14 Uhr: Mit 1.5 Promille ist heute Morgen ein Autofahrer in Gmünd gegen

weiter
  • 4
  • 2212 Leser

Zaun und zwei Autos beschädigt

Teure Kollision in Jagstzell

Jagstzell. Auf rund 65 000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen entstand. Kurz nach 9 Uhr missachtete ein 54-Jähriger an der Einmündung Renneckermühle / B 290 die Vorfahrt eines 26-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Autos blieben beide Fahrzeuglenker unverletzt. Durch

weiter
  • 5
  • 1597 Leser

Taschendieb beklaut Senior am helllichten Tag

Polizei such Hinweise auf den Täter in Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Am Dienstag ist ein 77-Jähriger von einem Unbekannten bestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, hielt sich das Opfer in der Zeit zwischen 17.50 Uhr und 18.25 Uhr in der Wilhelmstraße in Wasseralfingen auf. Dort wurde er von einem ihm unbekannten jungen Mann angesprochen und in ein kurzes Gespräch verwickelt.

weiter
  • 5
  • 1927 Leser

Hoher Schaden durch Alkohol am Steuer

Unfallverursacher hat 1,5 Promille im Blut

Schwäbisch Gmünd. Mit mehr als anderthalb Promille verursachte am frühen Freitagmorgen ein 27-Jähriger einen Unfall. Wie die Polizei mitteilte, befuhr der Mann gegen 4.30 Uhr mit seinem Skoda die Lorcher Straße stadtauswärts und wollte in die K3268 Richtung Großdeinbach einfahren. Hierbei war er wohl neben seiner

weiter
  • 5
  • 1959 Leser

Damit es im Schulbus gut läuft

43 neue Schulbusbegleiter an Bopfinger Schulen

Bopfingen. Schulbusbegleiter helfen anderen Schülern beim Ein- und Aussteigen, sorgen während der Fahrt für einen sorgenfreien Schulweg und melden unangemessenes Verhalten an der Bushaltestelle und während der Fahrt dem Busfahrer. Insgesamt 43 Schüler des Gymnasiums, der Stauferschule und der Werkrealschule habe jetzt die Chance

weiter
  • 334 Leser

Nach OP schnell zurück ins Leben

Gesundheit AOK eröffnet in Aalen Zentrum für ambulante Rehabilitation.

Aalen. Das ZAR Aalen ermöglicht Patienten wohnortnah eine ambulante Rehabilitation nach einer Operation aufgrund einer Muskel- oder Skelettverletzung. Mit AOK Sports wird eine Versorgungslücke geschlossen und ein Alleinstellungsmerkmal in Aalen geschaffen.

Nach einer orthopädischen Operation ist eine Reha sehr wichtig, um wieder auf die Beine zu kommen.

weiter
  • 356 Leser

Wasser marsch für Härtsfeldschüler

Viertklässler besuchen Feuerwehr in Neresheim

Neresheim. Einen spannenden Vormittag erlebten die Klassen 4a und 4b der Härtsfeldschule bei der Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr in Neresheim.An unterschiedlichen Stationen, die insgesamt von fünf Feuerwehrmännern betreut wurden, vertieften die Schüler ihr bereits im Vorfeld erworbenes Wissen über die Feuerwehr. Endlich

weiter
  • 178 Leser

Drei verletzte bei Massenkarambolage

In Stuttgart kollidieren vier Autos miteinander

Stuttgart. Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte und etwa 27000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend in Stuttgart-Vaihingen ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, befuhren ein 43-jähriger Autofahrer und dahinter ein 24-jähriger Autofahrer gegen 18.20 Uhr die Vaihinger Straße stadtauswärts.

weiter
  • 1738 Leser

Regionalsport (9)

Mögglingen verliert

Fußball, Frauen Ulm gewinnt. Sontheim lässt Alfdorf keine Chance.

Zum ersten Heimspieltag in der zweiten Hälfte der Regionenliga-Saison begrüßte der 1.FC Stern Mögglingen die Damen der SSG Ulm 1. Das Spiel war in der ersten Hälfte auf beiden Seiten recht ausgeglichen. Beide Teams hatten ihre Chancen, jedoch es blieb bei einem 0:0. Gegen Ende der zweiten Halbzeit erzielten Ulm den Führungstreffer, auf den die FC Stern

weiter

Traum vom Klassenerhalt lebt weiter

Kunstturnen, Oberliga TV Wetzgau II gewinnt seinen Auswärtswettkampf gegen den TSV Wernau I. Weiter Hoffnung.

Die 2. Mannschaft der Kunstturner des TV Wetzgau kämpft dieses Jahr um den Klassenerhalt in der Württembergischen Oberliga. Nach 4 verlorenen Wettkämpfen ging es um alles oder nichts. Es musste unbedingt ein Sieg her, um dem Klassenerhalt näher zu kommen. Mit dem Motto „Alles geben“ gingen die Kunstturner nach Wernau.

Hoch motiviert traten

weiter

Gmünds Schwimmer jubeln in Heidenheim

Schwimmen 62 Vereine aus vier Ländern nahmen am Internationales Schwimmfest teil.

62 Vereine aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz hatten dafür gesorgt, dass das 28. Internationale Schwimmfest der Stadtwerke Heidenheim zu einer wahren Mammutveranstaltung mit insgesamt 4187 Meldungen wurde. Mit 91 Teilnehmern in mehr als 300 Rennen am Start zählte der Schwimmverein Gmünd zu dem Verein mit den meisten Meldungen

weiter

Trainer muss Menschenfänger sein

Fußball-Talk Alexander Zorniger sprach beim „Trainer-Netzwerk Schwäbisch Gmünd“ über sein Leben und seine Erfahrungen als Profi-Fußballtrainer und gab seinen Zuhörern nutzvolle Ratschläge.

Alexander Zorniger ist nach seiner Entlassung als Trainer beim dänischen Spitzenklub Bröndy IF in seiner Heimatstadt Schwäbisch Gmünd derzeit sehr präsent. Er genießt es offensichtlich, mit sich und der Welt vollkommen im Reinen, Freunde aus alten Zeiten zu treffen, sich mit ihnen auszutauschen und etwas weiterzugeben von dem, was er in der großen

weiter
  • 2

Fokussiert – und dennoch locker bleiben

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will am Sonntag Carl Zeiss Jena die rote Laterne mit nach Hause geben.

Rico Schmitt ist der Ernst der Lage bewusst. „Am Sonntag spielt der 20. der Heimtabelle gegen den 20. der Auswärtstabelle“, sagt er und weiß genau, dass nur ein Sieg seiner Elf gegen Jena die Situation für den VfR Aalen lindern kann. Es ist die einmalige Chance des VfR Aalen im direkten Duell der beiden Tabellenletzten (Sonntag, 13 Uhr)

weiter

HSG braucht einen Heimsieg

Handball Gerhausen kommt nach Donzdorf. WiWiDo möchte das Hinspiel vergessen machen.

Die Handballspielgemeinschaft Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf trifft am Samstag in der heimischen Lautertalhalle auf den TV Gerhausen. Der Tabellenelfte rangiert nur einen Punkt hinter der Mannschaft von Trainer Andreas Rascher und ließ nach zwei schmerzlichen Niederlagen gegen die direkte Konkurrenz um den Klassenerhalt am vergangenen Wochenende mit

weiter

Voller Angriff auf die Eingleisigkeit

Handball, Württembergliga Nord Der TSV Alfdorf/Lorch steht nach schwacher Hinrunde in der Tabellenmitte. Der Blick kann somit auf die nächste Saison gelegt werden.

Es läuft zurzeit richtig gut bei den Handballern des TSV Alfdorf/Lorch. Seit Dezember haben sie in zehn Spielen nur zwei Niederlagen kassiert und damit die schwache Vorrunde vergessen lassen. Aktuell steht der TSV so bereits auf Platz acht, womit vor drei Monaten nicht zu rechnen war.

„Ich bin froh, dass wir uns um den Abstieg jetzt schon keine

weiter

Zahl des Tages

28,4

Tore erzielte Handball-Württembergligist TSV Alfdorf/Lorch bisher im Schnitt pro Spiel in dieser Saison.

weiter
  • 181 Leser

Handball Minden spielt bei Frisch Auf

Handball-Bundesligit Frisch Auf Göppingen empfängt am Sonntag den TSV GWD Minden zum Bundesliga-Heimspiel in der EWS-Arena. Das Spiel wird um 16 Uhr angeworfen.

FRISCH AUF! gewann im Hinspiel nach spannendem Verlauf mit 29:28. Für das Spiel sind bisher 4200 Karten abgesetzt. Die Göppinger rechnen mit einer Zuschauerzahl von gut 4500 Zuschauern. Die

weiter
  • 470 Leser

Überregional (103)

„Ich möchte Kinostar sein“

Figuren, die ein Geheimnis haben, sind Oliver Masucci die liebsten. Jetzt startet der charismatische 50-Jährige vor der Kamera voll durch.
Fast 30 Jahre lang hat Oliver Masucci vor allem Theater gespielt; jetzt fokussiert sich der 50-Jährige eher auf Film und Fernsehen. Im Ersten ist er am Sonnabend als undurchsichtiger LKA-Beamter zu sehen – eine Rolle, die dem Halbitaliener besonders gefällt. Herr Masucci,Sie spielen im ARD-Thriller „Der Auftrag“ am Samstag einen LKA-Beamten, weiter
  • 231 Leser

„So einiges falsch gelaufen“

Vier Männer und eine Frau werden wegen Schmuggels in der Heilbronner JVA zu langen Haftstrafen verurteilt.
Wegen Drogenschmuggels im Heilbronner Gefängnis und Bestechung eines Vollzugsbeamten sind vier Männer und eine Frau vor dem Landgericht Heilbronn zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Der Vorsitzende Richter Frank Haberzettl zeigte sich am Donnerstag überzeugt, dass die zum Teil schwere Drogensucht das zentrale Motiv von drei Angeklagten gewesen weiter
  • 159 Leser

„So einiges schiefgelaufen“

Vier Männer und eine Frau werden wegen Drogenschmuggels in der Heilbronner JVA zu langen Haftstrafen verurteilt.
Wegen Drogenschmuggels im Heilbronner Gefängnis und Bestechung eines Vollzugsbeamten sind vier Männer und eine Frau vor dem Landgericht Heilbronn zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Der Vorsitzende Richter Frank Haberzettl zeigte sich am Donnerstag überzeugt, dass die zum Teil schwere Drogensucht das zentrale Motiv von drei Angeklagten gewesen weiter
  • 152 Leser

1899 Hoffenheim Klagen über Kaltstart

1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen beklagen vor dem Duell der beiden Europa-League-Anwärter am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player) die geringen Trainingsmöglichkeiten nach der Länderspielpause. „Es ist ärgerlich. Wir Trainer müssen damit umgehen“, sagt Bayer-Trainer Peter Bosz. Sein Kollege Julian Nagelsmann meint: „Der Spielplan weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Bei der Hamburg Commercial Bank – ehemals HSH Nordbank – werden bis 2021 rund 750 von derzeit mehr als 1700 Arbeitsplätzen gestrichen, so dass am Ende eine Bank mit gut 950 Stellen bleibt. 2Der unterfränkische Maschinenbauer Singulus hat 2018 den Umsatz um 40 Prozent auf 128 Mio. EUR gesteigert. Der Überschuss betrug 0,8 Mio. EUR, nach weiter
  • 192 Leser

700 Stellen weg

Bei Europas größtem Zuckerhersteller Südzucker (Mannheim) fallen 700 Arbeitsplätze weg. Die Stellen sollen durch fünf Werksschließungen und in der Verwaltung eingespart werden. Der Abbau soll bis 2021 abgeschlossen sein. Außerdem wurde 2019 die Anbaufläche für Rüben um 10 Prozent verkleinert. Boston sucht Berater Die Beratungsgesellschaft Boston Consulting weiter
  • 149 Leser

Potter, Bond & Queen: EU hat viel zu verlieren

Die Briten tun sich schwer mit dem Brexit. Gut so. Wir sagen von A bis Z, weshalb sie eh in der Union bleiben sollten.
Anzug. Schirm und Anzug – eine wetterfeste Modekultur ist wichtig in einem Land, in dem es anderthalb mal so viel regnet wie in Deutschland. Was das Wetter auch zur Basis jedes gepflegten Smalltalks macht. Beatles. Eine musikalische Revolution, Kreischalarm, weltweiter Hype. Mit den Beatles kam die Popmusik über Europa und die Welt – und weiter
  • 159 Leser

Achtung, Witzbolde!

Jemanden in den April zu schicken, hat eine lange Tradition. Wenn jeder Scherz den strengen Anforderungen politischer Korrektheit genügen soll, wird es schwierig.
Für Witzemacher und Hobby-Humoristen sind es harte Zeiten: Annegret Kramp-Karrenbauers vermeintlicher Toiletten-Gag und Bernd Stelters kritisierte Pointe über AKKs Doppelnamen haben heftige Debatten darüber ausgelöst, was geht und was man lieber lassen sollte. Am 1. April – so will es der Brauch – versuchen Scherzbolde, andere Leute mit weiter
  • 150 Leser

Airbus sieht sich von WTO bestätigt

Die USA kassieren vor dem Schiedsgericht eine Niederlage. Sie dürfen dem Luftfahrtkonzern keine Vorteile gewähren.
Airbus hat das Berufungsurteil der Welthandelsorganisation (WTO) im jahrelangen Streit mit dem Erzrivalen Boeing um illegale Subventionen als Erfolg gewertet. „Dies ist ein klarer Sieg für die EU und Airbus. Er bekräftigt unsere Position, dass Boeing, obwohl das Unternehmen mit den Fingern auf Airbus zeigt, keine Maßnahmen ergriffen hat, um seinen weiter
  • 210 Leser

Armee befreit ein von Migranten gekapertes Schiff

Die maltesische Armee hat die Kontrolle über ein Handelsschiff übernommen, das Migranten in ihre Gewalt gebracht und Richtung Malta gesteuert hatten. Eine Spezialeinheit sei an Bord gegangen und habe die „El Hiblu 1“ dem Kapitän zurückgegeben, teilte die Armee mit. Der Frachter mit 108 Migranten wurde von Hubschraubern und Militärschiffen weiter
  • 112 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Länderspiele USA – Chile 1:1 (1:1) Tschechien – Brasilien 1:3 (1:0) Marokko – Argentinien 0:1 (0:0) Champions League, Frauen Viertelfinal-Rückspiel FC Bayern – Slavia Prag 5:1 (3:0) (Hinspiel 1:1 – FC Bayern im Halbfinale) TENNIS Herren-Turnier in Miami/Florida (9,31 Mio. Dollar) Achtelfinale: Federer (Schweiz/Nr. weiter

Auszeichnung für „Alfons“

Der Bayerische Kabarettpreis geht in diesem Jahr an die Kunstfigur Alfons des deutsch-französischen Kabarettisten Emmanuel Peterfalvi (52), der als TV-Reporter mit Puschelmikrofon eine Kultfigur sei. Foto: Tobias Würth weiter
  • 199 Leser

Bahnfahren wird immer beliebter

Die Zahlen sind ernüchternd: Mehr Passagiere, mehr Umsatz, doch weniger Gewinn. Für die dringend nötige Erneuerung der Infrastruktur bleibt nicht viel.
Einen nüchternen Ort wählte die Deutsche Bahn für ihre Jahrespressekonferenz. In einem Hotel unweit des Potsdamer Platzes in Berlin-Mitte gab der Vorstand in einem düster-grauen Raum Auskunft über die Bilanz 2018. Das Kühle des Ortes – sie passte zu den ernüchternden Zahlen, die Bahnchef Richard Lutz zu verkünden hatte. Denn trotz steigender Passagierzahlen weiter
  • 253 Leser

Bayer kassiert Niederlage

US-Kläger soll 80 Millionen Dollar bekommen.
Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer hat in den USA einen weiteren wichtigen Prozess um angeblich krebserregende Produkte der Tochter Monsanto verloren. Eine Jury des Bundesbezirksgerichts in San Francisco urteilte, Monsanto sei für Krebsrisiken des Unkrautvernichtungsmittels Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat haftbar und müsse dem weiter
  • 197 Leser

Bayern drehen am großen Rad

Die Hernández-Verpflichtung dürfte nicht der einzige Mega-Transfer bleiben. Für Super-Talent Kai Havertz könnten sogar 100 Millionen Euro fällig werden.
Wie hatte Bayern-Präsident Uli Hoeneß kürzlich bei Sport1 orakelt: „Wenn Sie wüssten, was wir alles schon sicher haben für nächste Saison...“ Nun, sicher hat der deutsche Fußball-Rekordmeister Lucas Hernández, den Weltmeister aus Frankreich, der seit seiner Jugend beim spanischen Traditionsklub Atletico Madrid spielt. Mit der Verpflichtung weiter

Beförderung für Kepler

Der Berliner übernimmt in der neuen Saison bei den Minnesota Twins eine verantwortungsvolle Aufgabe. Damit verbunden ist eine satte Gehaltserhöhung.
Baseball-Profi Max Kepler gehört zu den am besten bezahlten deutschen Sportlern in den USA. Von den Minnesota Twins wurde er vor der Saison in der Nordamerika-Liga MLB zum ersten Schlagmann befördert. Ausgestattet mit einem neuen Fünfjahresvertrag, der mit 35 Millionen Dollar (30,9 Millionen Euro) dotiert ist, darf sich Kepler als eine der Zukunftshoffnungen weiter

Berlin will Meer

Die Idee hat Charme: Berlin – oder zumindest ein Teil davon – könnte bald am Meer liegen. Gibt es dann rauschende Partys unter Palmen? Chillt dort die Szene zum Sound der Jet-Skis? Langsam. Zunächst handelt es sich beim Plan des Berliner Architekturbüros Stadler/Prenn nur um eine „Vision“, wie Mitgeschäftsführer Martin Prenn weiter
  • 160 Leser
Daimler

Bonsai-Benz wird verpflanzt

Die Kleinstautos Smart werden künftig in China gebaut. Der dortige Großaktionär Geely übernimmt die Hälfte an der Marke.
Was brauchen wir noch? Brot, Milch, Käse, Auto!“ So ungefähr muss man sich eine Unterhaltung in den 90er Jahren am Samstagvormittag vorstellen. Ein Auto sollte wie Lebensmittel so nebenbei gekauft werden. Nichts Großes. Wie der Smart eben. Verkauft aus einem gläsernen Turm heraus. Konzipiert vom Vater der Swatch-Uhr Nicolas G. Hayek, der den Stadtverkehr weiter
  • 266 Leser

Breakdance soll olympisch werden

Paris wünscht sich mehr Kunst und Artistik.
Eine olympische Goldmedaille für einen Breakdancer? Die könnte es bei den Sommerspielen 2024 in Paris geben. Das Exekutivkomitee des IOC hat bei einer Sitzung in Lausanne neben Surfen, Skateboarding und Sportklettern, die bereits im kommenden Jahr in Tokio olympisch sein werden, auch den von den Franzosen gewünschtne Breakdance vorgeschlagen. Allerdings weiter

Brunei Homosexuellen droht Steinigung

Im Sultanat Brunei droht Homosexuellen künftig die Todesstrafe: Wer sich beim Geschlechtsverkehr erwischen lässt, muss damit rechnen, zu Tode gesteinigt zu werden. Die mittelalterliche Strafe kann von kommender Woche an verhängt werden. Grundlage dafür ist die Scharia, die islamische Rechtsprechung. In dem Kleinstaat auf der südostasiatischen Insel weiter
Leitartikel André Bochow zu Rot-Rot-Grün im Bund

Das Elend der Linken

Die CDU will konservativer werden, die SPD rückt nach links. Beide Parteien wollen sich verstärkt um das Klima kümmern. Und um die Volksnähe. Es ist also einiges in Bewegung in der deutschen Parteienlandschaft. Manche denken sogar wieder an ein linkes Bündnis aus SPD, Linkspartei und Grünen, weil Sahra Wagenknecht, bekanntestes Gesicht der Linkspartei, weiter
  • 146 Leser
Land am Rand

Das Phantom im Paradies

Der wichtigste Mann begnügt sich mit einem Platz in Reihe 5. Die so genannten Promis lassen sich ganz vorne nieder. Der Kaufmann Dieter Schwarz bevorzugt den Hintergrund. Sogar bei Eröffnungen epochaler Einrichtungen, die er mit dem Geld seiner unerschöpflich scheinenden Stiftung finanziert hat, geht er in Deckung. Am liebsten bleibt er ein Phantom. weiter
  • 100 Leser

Demo verboten

Die französische Regierung hat für Samstag erneut ein Demonstrationsverbot für „Gelbwesten“ auf dem Pariser Boulevard Champs-Elysées verhängt. Innenminister Christophe Castaner sagte am Mittwochabend bei einer Parlamentsanhörung, die geplanten Proteste seien ein Aufruf „zu neuer Gewalt“. weiter
  • 120 Leser

Der Ruhm kam mit Haudrauf-Western

Als Mario Girotti kennt ihn kaum jemand, als Terence Hill ist er fast schon eine Legende. Jetzt wird er 80 Jahre alt.
Es gibt Menschen, die optisch nicht zu altern scheinen: Terence Hill mit seinen stahlblauen Augen und dem verschmitzten Lächeln gehört dazu. Am Freitag wird der italienische Schauspieler 80 Jahre alt. Im Duo mit Bud Spencer machten ihn Haudrauf-Italowestern berühmt. Zu seinen Erfolgen gehören aber auch die Streifen aus der „Nobody“-Reihe, weiter
  • 161 Leser

Deutlich mehr Streiktage

Wegen des Arbeitskampfes in der Metallindustrie ist die Zahl der Streiktage im vergangenen Jahr auf 1 Mio. gestiegen. Das sind mehr als vier Mal so viele wie 2017, teilte das gewerkschaftliche WSI-Institut mit. Foto: Caroline Seidel/dpa weiter
  • 208 Leser

Deutsche mit Buchladen in New York

Seit fast 15 Jahren verkauft Susanne König im Schatten der Brooklyn Bridge Bücher – mit Erfolg.
Über die Brooklyn Bridge in der Kunstgeschichte schrieb Susanne König einst an der Universität Bochum ihre Magisterarbeit. Ein paar Jahrzehnte später sieht die 51-Jährige die berühmte Brücke jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit. „Ausgerechnet genau im Schatten der Brooklyn Bridge bin ich jetzt mit einem Buchladen gelandet.“ Seit fast 15 Jahren weiter
  • 116 Leser

Die Pflicht vor der Kür

Vor dem Pokalhit in München steht Gastspiel in Magdeburg.
Beim 1. FC Heidenheim steht die Pflicht mit der Partie in der zweiten Fußball-Bundesliga am Freitag (18.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Magdeburg im Fokus. Frank Schmidt verschwendet noch keinen Gedanken an die Kür mit dem DFB-Pokal-Viertelfinalspiel am Mittwoch beim FC Bayern München. "Bei uns intern ist dieses Spiel überhaupt kein Thema, sondern nur in der weiter

Drogentest Mann lässt Hund in Becher pinkeln

Mit einem Trick hat ein Autofahrer versucht, das Ergebnis eines Drogentests zu beeinflussen: Er ließ seinen Hund die Urinprobe abgeben. Eine Streife hatte den 38-Jährigen in Kirchberg bei Schwäbisch Hall angehalten, weil er unter Drogen zu fahren schien. Er willigte in einen Urintest ein, hielt dann aber den Becher unter seinen pinkelnden Hund, den weiter
  • 105 Leser

Ein Kernproblem

Was macht einen historischen Ort authentisch? In Nürtingen hat diese Frage einen Streit entfacht. Die Stadt will das dortige Hölderlinhaus umbauen. Dagegen gibt es Protest.
Wo Friedrich Hölderlin vor mehr als 200 Jahren seinen Roman „Hyperion“ schrieb, lernen heute Volkshochschüler. Das Elternhaus des schwäbischen Dichters (1770-1843) in Nürtingen (Kreis Esslingen) beherbergt inzwischen Seminarräume. Beige und ein wenig schmucklos drückt es sich in eine Altstadtgasse. Doch um das Gebäude hat sich Streit entzündet. weiter
  • 127 Leser

Ein Kernproblem

Was macht einen historischen Ort authentisch? In Nürtingen hat diese Frage einen Streit entfacht. Die Stadt will das dortige Hölderlinhaus umbauen. Dagegen gibt es Protest.
Wo Friedrich Hölderlin vor mehr als 200 Jahren seinen Roman „Hyperion“ schrieb, lernen heute Volkshochschüler. Das Elternhaus des schwäbischen Dichters (1770-1843) in Nürtingen (Kreis Esslingen) beherbergt inzwischen Seminarräume. Beige und ein wenig schmucklos drückt es sich in eine Altstadtgasse. Doch um das Gebäude hat sich Streit entzündet. weiter
  • 110 Leser

Eintracht kommt mit Geldstrafe davon

Der drohende Fan-Ausschluss fürs Viertelfinale in Lissabon ist abgewendet.
Glück für Eintracht Frankfurt: Die Disziplinarkammer der Europäischen Fußball-Union (UEFA) hat den Bundesligisten aufgrund der Vorkommnisse im Achtelfinal-Rückspiel der Europa-League bei Inter Mailand (1:0) „nur“ zu einer Geldstrafe in Höhe von 50 000 Euro verurteilt. Um den befürchteten Auswärtsbann für die Fans im Viertelfinal-Hinspiel weiter

Erziehung Vater bringt Tochter zur Polizei

Ein Vater hat seine 17-jährige Tochter wegen Erziehungsproblemen an einer Polizeiwache in Kaiserslautern abgesetzt und ist einfach davongefahren. Am Telefon erfuhren die Beamten anschließend vom verzweifelten Vater, dass dieser seiner Tochter damit eine Art „Denkanstoß“ geben wollte. Das Mädchen würde ständig lügen, nicht auf die Eltern weiter
  • 166 Leser

EuGH billigt EEG-Umlage

Das deutsche Fördermodell ist keine verbotene Beihilfe.
Die deutsche Ökostrom-Umlage ist aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs keine staatliche Beihilfe. Die EuGHRichter gaben damit einer Klage Deutschlands statt und erklärten einen Beschluss der EU-Kommission von 2014 für nichtig. Diese hatte 2014 die Förderung als staatliche Beihilfe gewertet, diese aber für zulässig erklärt. Von den größtenteils ebenfalls weiter
  • 218 Leser

Fokus auf Schumacher

Formel-2-Auftakt in Bahrain, danach Tests für Ferrari.
Mick Schumacher nahm Platz auf einem unscheinbaren schwarzen Plastikstuhl. Vor der grauen, schmucklosen Garage seines Prema-Teams verströmte nichts den Glanz des palmendurchzogenen Paddocks der Formel 1 in Bahrain. Die Schlichtheit der Umgebung war eines Debütanten der Formel 2 angemessen, am Wirbel um seine Person war dagegen wenig gewöhnlich. Mick weiter

Forscher finden längste Salzhöhle

In einem zehn Kilometer langen System unter dem israelischen Berg Sodom gibt es meterhohe Salzskulpturen.
Unter dem Berg Sodom am Toten Meer in Israel verbrigt sich die nach Forscherangaben längste bekannte Salzhöhle der Welt. Die Malcham-Höhle erstreckt sich demnach über eine Länge von gut zehn Kilometern. Zuvor galt die Namakdan-Höhle auf der iranischen Insel Keschm als längste Salzhöhle der Welt. Sie wird nun als zweitlängste Salzhöhle der Welt geführt. weiter
  • 147 Leser

Frankreich Tuchel wohl länger bei St. Germain

Der französische Fußballmeister Paris St. Germain setzt trotz des überraschenden Champions-League-Ausscheidens im Achtelfinale offenbar langfristig auf Thomas Tuchel. Laut der Sporttageszeitung L‘Equipe haben sich die ehrgeizige katarische Klubführung und der deutsche Trainer auf eine vorzeitige Verlängerung des Vertrags um ein Jahr bis 2021 geeinigt. weiter

Frontex Aufstockung wird bis 2027 dauern

Der Ausbau der EU-Grenzschutzagentur Frontex wird noch Jahre dauern. Die Truppe soll bis 2027 schrittweise von derzeit rund 1500 auf bis zu 10 000 Grenzschützer aufgestockt werden. Darauf einigten sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten am Donnerstag in Straßburg. Die EU-Kommission hatte auf Druck der EU-Staaten eigentlich weiter

Fußballfans randalieren

Knapp 90 Fans liefern sich Schlägerei in Mannheimer Innenstadt.
Rund 90 Fußballfans haben sich in Mannheim vor einem Halbfinalspiel im Badischen Pokal eine Schlägerei geliefert. Zahlreiche Anhänger des Karlsruher SC und des nicht am Spiel beteiligten SV Waldhof Mannheim waren am Mittwochnachmittag in der Innenstadt aufeinander losgegangen, teilte die Polizei mit. Sie hätten sich geprügelt und gegenseitig mit Absperrmaterial weiter
  • 112 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Parlamentsabstimmung über den Brexit

Gefahr der Ansteckung

Nein. Nein. Nein. Nein. Nein. Nein. Nein. Nein. Achtmal hat das Londoner Parlament am Mittwochabend verschiedene Varianten des Austritts aus der EU abgelehnt. Die Häufung des N-Wortes belegt erneut die britische Haltung seit dem Brexit-Referendum vor knapp drei Jahren. Es versammelt sich keine Mehrheit hinter einem Ja für irgendetwas. Und das, wo das weiter
  • 107 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Verkauf der Hälfte von Smart

Gelungener Deal

Daimler
Smart-Witz gefällig? Wie sieht ein Smart aus? Als hätte er den Unfall bereits hinter sich! Nicht sehr charmant, zugegeben. Aber ein wenig lässt sich daraus der wirtschaftliche Misserfolg des kleinsten Benz ablesen. Daimler hat es nie geschafft, ein so schönes und vollwertiges Auto in dem Segment wie den Mini von BMW zu bauen. Irgendwie sieht der Smart weiter
  • 238 Leser

Grüne ermahnen CDU zu strikter Haushaltsdisziplin

Christdemokraten fordern mehr Personal für Schulen, Polizei und Justiz im Land. Der Koalitionspartner sieht kaum Spielraum.
Die baden-württembergischen Grünen ermahnen den Koalitionspartner CDU zu Haushaltsdisziplin. „Das Wunschzettel-Denken muss ein Ende haben“, sagte Grünen-Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz der SÜDWEST PRESSE. Die CDU hat mit Blick auf die Verhandlungen für den Doppelhaushalt 2020/21 bereits mehr als 1000 zusätzliche Stellen für die von weiter

Inflation gebremst

Der Anstieg der Verbraucherpreise ist im März zurückgegangen. Die Inflationsrate betrug 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat – im Februar waren es noch 1,5 Prozent. Maßgeblich verantwortlich für den Anstieg waren erneut die Energiepreise. Weniger Neugründungen In Deutschland sind 2018 weniger Betriebe gegründet worden als im Vorjahr. Die weiter
  • 201 Leser

Jemen-Krieg Bund genehmigt Rüstungslieferung

Die Bundesregierung hat in ihrem ersten Amtsjahr Rüstungslieferungen im Wert von 400 Millionen Euro an die von Saudi-Arabien geführte JemenKriegsallianz genehmigt. Trotz eines von Union und SPD im Koalitionsvertrag vereinbarten teilweisen Exportstopps wurden in den ersten zwölf Monaten nach der Vereidigung des Kabinetts im März 2018 insgesamt 208 Einzelgenehmigungen weiter
Aus gelesen

Katz-und-Maus-Spiel

Ein Psychiater , der von Psychopathen bedroht wird? Diese Konstellation kennt man aus „Der Patient“ von John Katzenbach. Eigentlich war es Dr. Frederick Starks doch gelungen, den perfiden Killer, der sich Rumpelstilzchen nannte, zu töten. Doch fünf Jahre später taucht der Totgeglaubte wieder auf. In „Der Verfolger“ verlangt er weiter
  • 101 Leser

Keine Geschenke vom Apotheker

Für kleine Aufmerksamkeiten, die Apotheker ihren Kunden beim Einlösen von Rezepten mitgeben, gelten künftig möglicherweise strenge Beschränkungen. Das zeichnete sich in einer Verhandlung des Bundesgerichtshofs (BGH) über zwei Werbeaktionen ab. In einem Fall gab es Brötchen-Gutscheine für eine Bäckerei, im anderen 1EUR-Gutscheine für den nächsten Einkauf. weiter
  • 211 Leser

Keine weitere Steigerung

Bahn: Vorgesehenes Budget reicht aus.
Die Deutsche Bahn sieht keine weiteren Kostensteigerungen bei ihrem Bahnhofsprojekt Stuttgart 21. Entsprechende Berichte seien Spekulation und hätten mit der Wirklichkeit nichts zu tun, sagte Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla am Donnerstag. „Der Bericht, der gestern im Aufsichtsrat vorgelegt wurde, macht deutlich, dass wir nach wie vor den weiter
  • 160 Leser

Kleiner Fuchs mit großen Ohren

Sie erreichen eine maximaler Körperlänge von 40 Zentimetern, haben aber riesige Ohren. Bis zu 18 Zentimeter messen die Lauscher der beiden Wüstenfüchse, die seit Kurzem im Giraffenhaus der Stuttgarter Wilhelma leben. Fenneks, wie die kleinen Füchse auch genannt werden, sind die kleinsten wildlebenden Vertreter der Familie der Hundeartigen. Wölfe sind weiter
  • 110 Leser

Klima Experten messen Rekordanstieg

2018 ist der Meeresspiegel sehr stark gestiegen. Der globale Mittelwert lag nach Angaben der Weltwetterorganisation um etwa 3,7 Millimeter über dem Wert von 2017. Der durchschnittliche Anstieg seit 1993 betrage 3,15 Millimeter pro Jahr. Die Daten geben Anlass zu „großer Sorge“, schreibt UN-Generalsekretär António Guterres in dem Bericht. weiter
  • 107 Leser

Knallbunte Religion mit Lehrer Öktem

In Bayern wird der Modellversuch „Islamischer Unterricht“ nach einigen Reibereien fortgeführt und ausgebaut. Eine Grundschule in Taufkirchen bietet ihn schon seit zehn Jahren an.
Im Chor sprechen sie zu Beginn des Unterrichts ein kleines Gebet. Der Lehrer Oguzhan Öktem sagt es vor an diesem Morgen um 9.50 Uhr: „Lieber Allah, bitte helfe mir, dass ich heute gute Sachen lerne.“ Dann wirft Öktem Zeichnungen an die Wand: Thema ist der Prophet Yusuf, den seine Brüder erst aus Eifersucht in den Brunnen geworfen haben. weiter
  • 161 Leser

Kohfeldt und Finke ausgezeichnet

Florian Kohfeldt hat vom DFB den Trainerpreis des deutschen Fußballs 2018 erhalten. Der Chefcoach von Werder Bremen ist der zehnte Trainer, der mit diesem Titel ausgeezeichnet wurde. Im Vorjahr hatte Hannes Wolf (Hamburger SV, davor VfB Stuttgart) diesen Preis erhalten, auch Julian Nagelsmann und Thomas Tuchel. „Das ist eine große Ehree und Anerkernnung, weiter

Kontrolle Schulbusfahrer mit 2,5 Promille

Polizisten haben den Fahrer eines Schulbusses mit mehr als 2,5 Promille aus dem Verkehr gezogen. Eine Streife hatte den Busfahrer über dem Lenkrad hängend vorgefunden. Der Bus war am Straßenrand in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) abgestellt. Der Mann roch nach Alkohol und konnte sich während der Kontrolle kaum auf den Beinen halten. Rund 15 Schulkinder, weiter
  • 107 Leser

Kuka kippt 350 Stellen

Der Roboterbauer Kuka will an seinem Unternehmenssitz Augsburg 350 Jobs streichen. Bisher arbeiten dort rund 4000 Mitarbeiter, weltweit sind es 14 000. Bis 2021 will Kuka 300 Mio. EUR sparen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 224 Leser

Kunst am Altbau

Der Künstler „Won ABC“ malt auf einer Hausfassade im Münchner Stadtteil Giesing ein Bild mit den fotorealistischen Köpfen von Sarah Sonja Rabinowitz und Erich Mühsam. Das Riesen-Werk gehört zu dem Graffiti-Urban-Street-Art-Projekt zum Thema „Räterepublik in München“. Derzeit arbeitet der Künstler an einem Porträt von Gustav Landauer. weiter
  • 149 Leser

Kölner Seilbahn schwebt wieder über den Rhein

Nach mehr als anderthalb Jahren Zwangspause fährt die Kölner Seilbahn über dem Rhein wieder. Seit Donnerstag können Fahrgäste wieder zu einer etwa sechsminütigen Gondelfahrt mit Panoramablick auf die Domstadt von einem Rheinufer zum anderen starten. „Heute ist ein schöner Tag, denn die Seilbahn gehört zu Köln“, sagte der Technik-Vorstand weiter
  • 150 Leser

Körperverletzung Bewährungsstrafe für Polizisten

Das Amtsgericht Stuttgart hat einen 30-jährigen Polizeikommissar zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der Beamte hatte sich nach Ansicht der Kammer eine gefährliche Körperverletzung im Amt zuschulden kommen lassen. Das Gericht sah es für erwiesen an, dass der Polizisten im Februar 2017 einen Unfallbeteiligten bei dessen Festnahme mit Fäusten weiter

Land fordert mehr Härte gegen „Gaffer“

Baden-Württemberg startet eine Bundesrats-Initiative, um Druck in Berlin zu machen.
Die baden-württembergische Landesregierung fordert Bundestag und Bundesregierung auf, die Rechte von Unfalltoten besser zu schützen. Berlin solle dringend einen seit Monaten feststeckenden Gesetzentwurf vorantreiben, der die „effektivere Bekämpfung von sogenannten Gaffern“ ermöglichen würde. Justizminister Guido Wolf (CDU) hat eine entsprechende weiter
  • 149 Leser

Laster ausgebrannt – Fahrer unverletzt

In Flammen aufgegangen ist dieser Lkw auf der A8 bei Gruibingen (Kreis Göppingen). Der Fahrer (43) konnte sich unverletzt retten. Die Polizei schätzt den Schaden auf 100 000 Euro. Die Ursache ist unklar. Foto: Ralf Zwiebler/dpa weiter
  • 486 Leser

Manz Mehr Umsatz, weniger Verlust

Der Maschinenbauer Manz (Reutlingen) arbeitet sich aus der Krise. Der Umsatz legte 2018 um 12 Prozent auf 297 Mio. EUR zu. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern betrug minus 3,4 Mio. EUR – auch wegen eines Brandschadens am Standort in Taiwan. Ohne diesen Einfluss betrug der operative Gewinn 1,7 Mio. EUR. 2017 hatte das Minus 33,8 Mio. weiter
  • 227 Leser

May lässt zum dritten Mal abstimmen

Die Premierministerin nimmt einen letzten Anlauf für ihren Brexit-Vertrag.
Nach ihrem Rücktrittsangebot hofft die britische Premierministerin Theresa May, ihr Brexit-Abkommen doch noch im Parlament durchsetzen zu können. Sie will am Freitag erneut darüber abstimmen lassen und kann dabei auf neue Unterstützer hoffen. Die nordirische DUP, die als Mehrheitsbeschaffer nötig wäre, bleibt allerdings weiterhin bei ihrem Nein. Es weiter
  • 115 Leser

Messerstecher muss in Psychiatrie

Ein halbes Jahr nach einer Messerattacke mit drei Schwerverletzten in der Ravensburger Innenstadt soll der Angeklagte in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden. Das hat das Landgericht Ravensburg am Donnerstag angeordnet. Die Kammer habe es als erwiesen angesehen, dass der 22-Jährige zwei versuchte Morde und einen versuchten Totschlag weiter
  • 137 Leser

Milliarden-Investitionen in erneuerbare Energien

Der Versorger fährt CO2-intensive Erzeugung herunter und will hunderte neuer Mitarbeiter einstellen.
Mit Milliardeninvestitionen und hunderten zusätzlichen Mitarbeitern will ENBW die Energiewende schaffen. Von geplanten 12 Mrd. EUR Investitionen zwischen 2021 und 2025 sollen 80 Prozent auf Wachstumsfelder wie erneuerbare Energien oder kritische Infrastruktur entfallen, sagte der Vorstandschef des Energiekonzerns, Frank Mastiaux. Bis 2025 soll das Ergebnis weiter
  • 260 Leser

Mindestens 19 Tote bei Hochhausbrand

Beim Brand eines 19-stöckigen Hochhauses in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind mindestens 19 Menschen gestorben. Mehr als 60 Verletzte mussten in Krankenhäusern behandelt werden, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. In der Nacht zum Freitag sollte weiter nach möglichen Opfern gesucht werden. Offenbar waren mehrere Menschen ums Leben gekommen, als sie sich weiter
  • 151 Leser

Minister spricht von Terrorzelle

Wien. Nach der Festnahme eines terrorverdächtigen Irakers in Wien sind nach Angaben des österreichischen Innenministers Herbert Kickl (FPÖ) zwei weitere Verdächtige gefasst worden. „Gerade erst gestern wurden in Prag, in Tschechien, zwei weitere mutmaßliche Terroristen, mit denen dieser Iraker eine gemeinsame Zelle gebildet hat, festgenommen“, weiter
  • 144 Leser

Nervenkrieg vor der Wahl in der Ukraine

Die Kandidaten unterstellen sich gegenseitig, den Urnengang manipulieren zu wollen. Doch Politologen glauben, dass gerade die Konkurrenz Chaos verhindern wird.
Über zweihunderttausend „tote Seelen“ gibt es in den ukrainischen Wählerlisten, darunter Alexander Sachartschenko, Ex-Chef der Donezker Separatistenrepublik, der 2018 bei einem Bombenanschlag starb. Das berichtet die ukrainische Internetzeitung strana.ua. Sie mutmaßt, die Regierung wolle die Personalien der Verstorbenen für massenhaften weiter
  • 152 Leser

Nur kleines Minus für Bayer

Wie sich die Bilder gleichen: Auch am Donnerstag hat der Dax den Sprung zurück über die 11 500 Punkte nicht geschafft und Gewinne wieder abgegeben. Das schier endlose Drama um den Brexit und schwache Wachstumsdaten aus den USA machten einmal mehr zu schaffen. Eine Entscheidung in einem richtungweisenden US-Prozess um einen angeblich krebserregenden weiter
  • 234 Leser

Ombudsstelle für Kinder

Minderjährige sollen mehr Unterstützung bekommen.
Mit einer neuen Ombudsstelle sollen Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg besser unterstützt werden. Dort sollen die Minderjährigen und ihre Familien im Kontext der Kinder- und Jugendhilfe Ansprechpartner für ihre Probleme finden, kündigte Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) laut einer Mitteilung seines Ministerium am Donnerstag in Stuttgart weiter

Otto-Gruppe Heißer Sommer drückt Ergebnis

Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group hat im Geschäftsjahr 2018/19 (28.2.) unter dem langen und heißen Sommer gelitten. Die Witterung habe sich auf das Textil- und Möbelgeschäft ausgewirkt und das Ergebnis belastet, teilte Otto in Hamburg mit. Das Ergebnis liege auch infolge hoher Investitionen unter anderem in die logistische Infrastruktur, weiter
  • 214 Leser

Partei sucht Volk

Wieso die Bundestagsfraktion ihre Spitzenpolitiker auf die Marktplätze der Republik schickt.
Leicht wird es den Spitzenpolitikern auf dem Eberswalder Marktplatz nicht gemacht. „Ich weiß Bescheid“, unterbricht eine ältere Dame die Justizministerin Katarina Barley, als die ansetzt, ihr zu erklären, warum ihre Rente besteuert wird. Doch als es anfängt zu regnen, bietet sie Barley an, unter ihren Schirm zu kommen. So groß ist die Entfremdung weiter
  • 194 Leser

Penning hält die Treue

Trotz des sportlichen Abstiegs und der noch offenen Trainerfrage bleibt der US-Amerikaner Mitchell Penning für ein weiteres Jahr beim TV Rottenburg. Der 23 Jahre alte Mittelblocker ist der erste Spieler, der seinen Vertrag verlängerte. Weil ein Bundesligaplatz noch frei ist, hofft der TV auf den Ligaerhalt. Feichtenbeiner geht Fußball U 17-Nationaltrainer weiter

Plattner-Stiftung Museum für DDR-Kunst

Die Stiftung des Software-Milliardärs Hasso Plattner will in Potsdam ein Museum für DDR-Kunst einrichten. Nach dem Barberini wäre es das zweite Museum der Stiftung in der Stadt. Das ehemalige Terrassenrestaurant „Minsk“ aus DDR-Zeiten solle dafür saniert werden, sagte eine Sprecherin der Stadt in Berichten der „Märkischen Allgemeinen“ weiter

Politbarometer Habeck auf Platz eins

Erstmals steht der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck im ZDF-„Politbarometer“ auf Platz eins der Liste der zehn wichtigsten Politiker. Er kommt in der Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen auf einen Wert von 1,4. Auf Platz zwei liegt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit 1,3. Dann folgen Außenminister Heiko Maas (SPD), Bundesfinanzminister weiter

Posthume Retrospektive

Anlässlich des fünften Todestages der Fotografin Anja Niedringhaus (1965-2014) zeigt das Käthe Kollwitz Museum in Köln jetzt eine posthume Retrospektive ihrer Arbeiten. Bis zum 30. Juni sind dort rund 100 großformatige Werke der Presse-Fotografin zu sehen. App als Architekturführer Eine neue App lädt zum Entdecken von historischen Gebäuden, Kirchen weiter
  • 106 Leser

Protestmarsch von Paris nach Den Haag

Aktivisten wollen mit einem Marsch von Paris zum Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag auf Menschenrechtsverbrechen in Kolumbien hinweisen. Auf Bannern stehen Namen vermisster Kolumbianer. Foto: S. de Sakutin/afp weiter
  • 158 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr 1899 Hoffenheim – Bayer Leverkusen (3:2) Samstag, 15.30 Uhr Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg (1:2) Werder Bremen – FSV Mainz 05 (0:1) SC Freiburg – FC Bayern (1:2) Fortuna Düsseldorf – Mönchengladbach (1:0) 1. FC Nürnberg – FC Augsburg (0:0) Samstag, 18.30 Uhr RB Leipzig – Hertha BSC (2:2) weiter

Sachsen Justizbeamte suspendiert

Im Zuge der Ermittlungen zur Veröffentlichung eines Haftbefehls nach der Messeattacke in Chemnitz sind jetzt vier weitere Justizbeamte vom Dienst suspendiert worden. Es habe sich der Verdacht erhärtet, dass sie während ihres Dienstes in der Justizvollzugsanstalt Dresden „gegenüber ausländischen Gefangenen in ungerechtfertigter Weise handgreiflich weiter
  • 111 Leser

Schlappe für den Meister

Flensburg muss die erste Saisonniederlage hinnehmen.
Die SG Flensburg hat in der Handball-Bundesliga bei Angstgegner SC Magdeburg die erste Niederlage der Saison in der Handball-Bundesliga kassiert. Der Meister unterlag im Spitzenspiel des 26. Spieltags mit 23:24 und büßte damit erstmals Punkte auf Verfolger THW Kiel (46:6) ein, der gegen Ludwigshafen einen klaren 36:21-Sieg einfuhr. Einen Rückschlag weiter
Arbeitsrecht

Schlappe für GdP-Chef vor Gericht

Richter heben die Suspendierung der Betriebsratschefin der Gewerkschaft der Polizei auf.
Das Arbeitsgericht Berlin hat den Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei (GdP) dazu verurteilt, die Vorsitzende des Betriebsrats der GdP-Bundesgeschäftsstelle wieder zu den bisherigen Arbeitsbedingungen als Referentin zu beschäftigen und das erteilte Hausverbot aufzuheben. Der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow hatte die vom Gericht nun einkassierte weiter

Schleusung Fast vier Jahre Haft für Spediteur

Für die Schleusung von mehr als 40 Migranten muss ein Spediteur für drei Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Das Gericht verurteilte den 47-Jährigen wegen illegalen Einschleusens unter menschenunwürdigen und lebensgefährlichen Bedingungen. „Schlimmer als ein Schafstransport“, sagte Richterin Ursula Raab-Gaudin. Die Flüchtlinge aus dem Irak, weiter
  • 143 Leser

Shopping-Center boomen

Trotz des Online-Booms wächst die Zahl der Shopping-Center in Deutschland. Alleine 2018 wurden vier Center mit mehr als 10 000 Quadratmetern Mietfläche eröffnet. Damit gibt es in Deutschland 483 Shopping-Center. Allerdings ändert sich die Ausrichtung: War bisher Mode das Rückgrat, ist es nun die Gastronomie. Personal gesucht Deutsche Unternehmen weiter
  • 192 Leser
Kommentar Carsten Muth über Bayerns Shoppping-Tour

Sieger-Gen eingekauft

Der FC Bayern macht ernst und legt offenbar tatsächlich das größte Investitionsprogramm der Klub-Geschichte auf. Sage und schreibe 80 Millionen Euro sind den Münchnern die Dienste von Lucas Hernández wert. Damit stoßen die Bayern in neue Dimensionen vor. Es ist der Beginn einer neuen Ablöse-Zeitrechnung beim Rekordmeister. Dass dieser nun wie andere weiter

So ist's richtig

In der Ausgabe vom 26. März ist uns im Artikel „Ruf nach Freiheit für alle Gläubigen“ ein Fehler unterlaufen. Auf der Karte des Nahen Ostens ist statt des Libanon Jordanien markiert. Wir bitten, dies zu entschuldigen. weiter
  • 103 Leser

Solskjaer dauerhaft ManU-Coach

Manchester United hat seinen bisherigen Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer dauerhaft als Coach verpflichtet. Der 46-Jährige erhält einen Dreijahres-Vertrag, teilte der Premier-League-Verein mit. Foto: Martin Rickett/dpa weiter

Sotschi 2014 Russen-Bobs eingebremst

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat fünf Jahre nach den Winterspielen in Sotschi die geänderten Ergebnisse im Zweier- und Viererbob bestätigt. Die russischen Piloten Alexander Subkow und Alexander Kasjanow waren bereits 2017 durch das IOC wegen Dopings lebenslang gesperrt worden waren. Sotschi-Gold im Zweierbob geht nun an den Schweizer weiter

Spiegel, Ketten und Schwerter

Mannheimer Sonderschau zeigt Grabfunde des lange versunkenen Königreichs „Margiana“.
Mehr als 4000 Jahre lang war die Stadt Gonur Depe in Turkmenistan von Wüstensand bedeckt. „Wir wissen über die Stadt, dass sie ein Zentrum der Hochkultur war. Aber es gibt noch viele Rätsel“, sagte Projektleiterin Susanne Wichert. Die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen präsentieren mit der Ausstellung „Margiana – Ein Königreich weiter
  • 101 Leser

Sträflich provokant

Rammstein präsentiert ein neues Video: „Deutschland“. Ein Werbeclip hatte zuvor aufgrund seiner KZ-Filmästhetik viele verärgert.
Exakt 35 Sekunden genügten diesmal für den Skandal. 35 Sekunden dauert der Clip, mit dem Rammstein für die neue Single „Deutschland“ wirbt. 35 Sekunden, in denen Till Lindemann, Paul Landers und die anderen Bandmitglieder in gestreifter Häftlingskleidung, mit Strick um den Hals vor einer Baracke stehen; einer der Musiker trägt sogar einen weiter
  • 146 Leser

Trump: Das ist Hochverrat

Präsident will ähnliche Ermittlungen zukünftig verhindern.
US-Präsident Donald Trump hat die Ermittlungen zu einer möglichen Zusammenarbeit mit Russland im Wahlkampf 2016 als „Hochverrat“ bezeichnet. In einem Interview mit dem konservativen Fernsehsender Fox News sprach Trump am Mittwoch von einer „sehr dunklen Zeit“. Künftig wolle er ähnliche Untersuchungen verhindern. Sonderermittler weiter
  • 127 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Zuhause alt werden Daheim wohnen bleiben: ein Herzenswunsch fast aller Senioren. Wie kann das gelingen, wenn es ohne Hilfe nicht mehr geht? In den Niederlanden müssen die Kommunen dafür sorgen. Dort beginnt die Hilfe für Rentner wie Jan, 93, mit dem sogenannten Küchentischgespräch. Dabei fragt ein Sozialarbeiter nach den individuellen Bedürfnissen: weiter
  • 191 Leser

Um ein Jahr vertröstet

Ärger an Gemeinschaftsschulen: Die grün-schwarze Landesregierung verschleppt die versprochene Beförderung hunderter Lehrer – und streitet intern um die Schuldfrage.
Antje Kopp ist enttäuscht. Die 57-jährige Lehrerin an der Gemeinschaftsschule Döffingen (Kreis Böblingen) hat 2017 und 2018 an einer Fortbildung teilgenommen, von der sie sich einen sogenannten Laufbahnwechel und letztlich ein höheres Einkommen versprach. Dafür hängte sie sich berufsbegleitend voll rein und absolvierte das vorgeschriebene Programm: weiter
  • 1

Umfrage: Grüne bauen Vorsprung aus

32 Prozent der Menschen im Südwesten würden Kretschmanns Partei wählen – und nur 28 Prozent die CDU.
Die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann haben ihren Vorsprung vor der CDU laut einer neuen Umfrage wieder ausgebaut. Wäre am Sonntag Landtagswahl, würden sich 32 Prozent der Bürger im Südwesten für die Grünen entscheiden. 28 Prozent würden ihr Kreuz bei der CDU machen, die Juniorpartner in Kretschmanns grün-schwarzer Regierung ist. Das weiter

Urteil Hausarzt muss für Fehler zahlen

Wegen eines Behandlungsfehlers bei der Verabreichung von Spritzen mit schmerzstillenden und entzündungshemmenden Medikamenten muss ein Arzt aus Niedersachsen ein Schmerzensgeld in Höhe von 500 000 Euro zahlen. Wie das Oberlandesgericht Celle am Donnerstag mitteilte, lehnte der Bundesgerichtshof die Beschwerde des Allgemeinmediziners gegen die weiter
  • 170 Leser

Varta Batteriehersteller investiert viel

Der Batteriehersteller Varta (Ellwangen) will erneut mehr investieren. 2019 seien zwischen 65 und 75 Mio. EUR geplant. Varta hatte bereits 2018 mit gut 56 Mio. EUR rund 3,5 mal so viel ausgegeben wie im Jahr davor. 2018 stieg der Umsatz um 12,2 Prozent auf 282 Mio. EUR. Unterm Strich verdiente Varta mit 25,2 Mio. EUR fast doppelt soviel wie 2017. Varta weiter
  • 278 Leser

VfB-Spieler Sosa muss zum Rapport

Stuttgarts Außenverteidiger will seine Kritik an Trainer Weinzierl nicht so gemeint haben.
Der kroatische Außenverteidiger Borna Sosa hat nach seiner Kritik am VfB Stuttgart und an Trainer Markus Weinzierl von Missverständnissen gesprochen. „Manche Dinge kann man nicht so einfach von einer Sprache in die andere übertragen. Ich möchte euch versichern, dass ich weder unseren Trainer noch den Verein kritisieren wollte“, teilte der weiter

Von der papierlosen Klinik weit entfernt

Studie gibt deutschen Krankenhäusern schlechte Noten. Vor allem kleine Häuser seien unmodern.
Über Digitalisierung im Gesundheitswesen wird gerade viel geredet, etwa über elektronische Patientenakten und E-Rezepte – die Realität aber ist trist. So hinken die deutschen Krankenhäuser bei der Digitalisierung im internationalen Vergleich weit hinterher. Wie der aktuelle Krankenhaus-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (Wido) zeigt, weiter
  • 141 Leser
Kommentar Roland Muschel zum grün-schwarzen Streit ums Geld

Webfehler der Koalition

Dass Fachminister im Zuge der Etatplanungen versuchen, für ihre Bereiche möglichst viele Stellen und Mittel herauszuhandeln, gehört zur Jobbeschreibung. Es ist Aufgabe der Regierungsspitze und des Finanzressorts, die Wünsche mit den Möglichkeiten in Einklang zu bringen. Insofern könnte man den Konflikt zum Auftakt der Planungen für den Doppelhaushalt weiter
  • 119 Leser

Weihegold darf ran

Isabelle Werth , sechsmalige Dressur Olympiasiegerin, hat sich entschieden. Sie wird beim Weltcup-Finale vom 4. bis 7. April in Göteborg mit der Stute Weihegold antreten. Das Nachsehen hat ihr Wallach Emilio, der sich ebenfalls qualifiziert hatte. weiter

Wenn Elefanten abheben

Ein Heißluftballon in Gestalt eines pinkfarbenen Elefanten mit gekröntem Haupt schwebt über der Stadt Putrajaya in Malaysia, wo derzeit ein internationales Ballon-Festival stattfindet. Foto: Mohd Rasfan/afp weiter
  • 141 Leser

Wirecard Klage gegen Financial Times

Nach den Kursrutschen der vergangenen Wochen hat der Dax-Konzern Wirecard (Aschheim) Klage gegen die britische Zeitung „The Financial Times“ (FT) und einen Reporter eingereicht. Ziel sind die Unterlassung der Berichterstattung sowie eine Entschädigung der Aktionäre. Berichte der Zeitung mit Vorwürfen krimineller Manipulationen gegen Wirecard-Manager weiter
  • 252 Leser

Wohnhaus in Flammen

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Neuried (Ortenaukreis) ist ein Schaden von 700 000 Euro entstanden. Das Feuer war in der Nacht auf Donnerstag im Ober- und Dachgeschoss ausgebrochen. Zwei Menschen wurden verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar. Mord aus Rache geplant Vor dem Hechinger Landgericht müssen sich zwei Männer (20 und 23) wegen weiter

Wow Air Island-Airline stellt Betrieb ein

Die in finanzielle Bedrängnis geratene isländische Billigfluglinie Wow Air hat ihren Betrieb eingestellt. Grund sei die Endphase von Kapitalverhandlungen mit Investoren. Der Schritt dürfte größere Auswirkungen auf die wichtige Tourismusbranche in Island haben. Wow Air fliegt über ihr isländisches Drehkreuz Keflavik Ziele in Europa und Nordamerika an. weiter
  • 129 Leser

ZF will Wabco übernehmen

6,2 Milliarden Euro für den US-Bremsenhersteller: Damit wäre man weltweit die Nummer drei.
Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen strebt die nächste große Übernahme an. Er will für 6,2 Mrd. EUR den US-Bremsenhersteller Wabco übernehmen. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Mehr als die Hälfte der Wabco-Aktionäre und die Wettbewerbsbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen. ZF geht davon aus, dass das weiter
  • 265 Leser

Zweite Chance für Bentaleb Fußball Schalkes Trainer Huub Stevens will dem suspendierten Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb eine zweite Chance geben. Der 24-Jährige war beim letzten Heimspiel gegen RB Leipzig nicht im Stadion. Dieses Fehlen begründete Bental

Von Brasilien nach Leipzig Bundesligist RB Leipzig hat zur neuen Saison den Brasilianer Luan Candido verpflichtet. Der 18 Jahre alte, variabel einsetzbare Außenverteidiger kommt von Palmeiras Sao Paulo und erhält bei den Sachsen einen Vertrag bis 2023. weiter

Leserbeiträge (10)

Gegen Rechts und Links

Zum Thema Rassismus:

Wenn Sie, Herr Rentschler, als Oberbürgermeister auf die Straße gehen zum Demonstrieren, würde es Ihnen gut anstehen, auch gegen den Terroranschlag in Utrecht und die aus der Vergangenheit in Paris, Berlin, London Gesicht zu zeigen. Ja, Herr Oberbürgermeister, Einseitigkeit war noch nie gut – oder wollen sie ihre Stadt spalten? Wenn sie gegen Rechts

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Steingärten:

Herr Bretzger vom Nabu kann ich nur in allen genannten Punkten zustimmen. Vorgärten als Steinwüsten ohne Bepflanzung sollten gerade in Städten verboten werden. Schlimmer noch empfinde ich, dass in Aalen aus ehemals grünen Vorgärten asphaltierte oder mit Platten belegte Stellplätze für Autos werden. Beim Erwerb eines Grundstücks müssen pro Wohnung 1,5

weiter
  • 4
  • 211 Leser

Binokelturnier MSC Aalen-Reichenbach e.V.

Der MSC Aalen Reichenbach veranstaltet an Freitag den 12. Aprilsein jährliches Binokelturnier im Club Haus in Aalen Reichenbach.Anmeldung ab 18.00 Uhr.Wir freuen uns über Euren Besuch.

weiter
  • 2
  • 730 Leser
Lesermeinung

Zu „Vor der eigenen Haustür kehren“, GT vom 27. März

Ich möchte beim „Unverständnis“ gegenüber uns Schülern, Studenten, aber auch erwachsenen Demonstranten helfen. Es stimmt, dass wir uns alle an der ‘eigenen Nase’ packen und unsere Bequemlichkeit erkennen müssen, um die Schuld nicht einfach ‘allen anderen’, der Politik oder der Wirtschaft in die Schuhe zu schieben. Jeder muss persönlich ein Bewusstsein

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel von Freitag, 15. März, „Ein Naturschützer mit der Heimatstadt vernetzt“:

Sicherlich gibt es gute Gründe, warum die Mehrheit des Gemeinderates von Oberkochen und Königsbronn für die Erweiterung des interkommunalen Gewerbegebietes gestimmt hat. Ich erwarte von den Befürworten des Gewerbegebietes, dass sie auch die Argumentation der Gegner verstehen können und diese nicht der Lächerlichkeit preisgeben. Die Aussage von Otto

weiter
  • 5
  • 145 Leser

Sportgemeinde Bettringen: Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Die diesjährige Hauptversammlung mit Ehrungsfeier der Sportgemeinde Bettringen findet am Freitag, dem 05.04.2019, in der SG-Halle am Schmiedeberg statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.Neben den Berichten des 1. Vorsitzenden, der Protokollführerin und der Kassiererin stehen Wahlen auf der Tagesordnung.Im Rahmen der Hauptversammlung werden auch langjährige

weiter
  • 1
  • 517 Leser

VfR Aalen - egal wie es weiter geht...

3102 Zuschauer kamen zum letzten Heimspiel gegen den FSV Zwickau in die Ostalb Arena. Eine klare Konsequenz, nicht nur der Desolaten sportlichen Leistungen, sondern vor allem Zeugnis von miserablem Marketing und unzureichender Vereinsführung.

Lässt man den sportlichen Misserfolg völlig außen vor, so ist diese Saison, werbetechnisch,

weiter
  • 2
  • 1152 Leser

Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd 1884

Wie schon im vergangenen Jahr fand die Hauptversammlung nicht am Sonntag-Nachmittag statt, sondern an einem Mittwoch-Abend. Die Vorstandschaft wollte damit den Mittgliedern nicht den Sonntagnachmittag nehmen und siehe da, es hatte sich wieder gelohnt, die Mitglieder zeigten großes Interesse..

Nach der Begrüßung durch Waltraud Burkhard

weiter

Rückblick – aber auch viele Informationen und Neuigkeiten

Die Bosch Rentner/innen trafen sich im Stadtgarten zu ihrer Hauptversammlung, die auch gerne „Betriebsversammlung der Rentner" genannt wird.Zum ersten mal mit dem neuen Vorsitzender Elmar Kluske. Freudig konnte er einen nahezu vollen Saal von Rentnerinnen und Rentner begrüßen, besonders begrüßte er die Personalchefin von

weiter

Teilnahme an der Flurputzete

Auch in diesem Jahr nahmen wir Modellflieger wieder an der kreisweiten Flurputzete teil.Bei schönstem Kaiserwetter trafen wir uns am Samstagmorgen auf dem Modellflugplatz. Ausrüstet mit Müllsäcken und Handschuhen schwärmten wir in kleinen Gruppen aus, um das Gebiet zwischen Essingen und Dauerwang von herumliegenden Unrat zu

weiter
  • 4
  • 503 Leser

inSchwaben.de (23)

Wohlfühlfaktor für die Füße

Jedes Zimmer hat eine eigene Funktion und benötigt entsprechende Bodenbeläge. Hier ist die Beratung des Fachmanns wichtig, der über Material und Verlegung Bescheid weiß.

Ein schöner Boden, auf dem man gerne barfuß läuft ist schon etwas besonderes. Damit es keine Stolperfallen gibt und auch optisch alles passt, ist der Gang zum Fachmann notwendig, der sowohl die Erfahrung bezüglich Farbgebung und Material mitbringt als auch über das notwendige Know-how bei der Verlegung verfügt

Fliesen als Hingucker

Generell erfordert

weiter
  • 276 Leser

Haare schneiden für einen guten Zweck

Nach dem Umzug in die Langäckerstraße 2 lädt Lilli Schmalz am Sonntag, 31. März ab 10 Uhr zu einer Charity-Aktion mit kostenlosem Haarschnitt ein. Die Spenden gehen an das Kinderkrankenhaus Olgäle in Stuttgart, die die Friseurmeisterin persönlich übergibt.

Spraitbach. Vier Jahre lang war frizør Lilli Schmalz in der Lindenstraße in Spraitbach ansässig, seit 8. Januar begrüßt das Team die Kunden im Neubau in der Langäckerstraße 2. Egal ob Damen, Herren oder Kinder: Lilli Schmalz und ihre beiden Mitarbeiterinnen freuen sich auf ihre Stammkunden und auf viele neue Gesichter.

Schneiden auf Spendenbasis

Eine

weiter
  • 735 Leser

Im Alltag möglichst aktiv und fit bleiben

Bei Problemen mit dem Bewegungsapparat kann der ausgebildete Fachmann helfen.

Im Alltag möglichst aktiv zu bleiben und sich regelmäßig zu bewegen, gehört zu den wichtigsten Dingen, die Menschen mit Kreuzschmerzen tun können.

Nachweislich helfen können Übungen zur Stärkung der Rumpfmuskulatur sowie Bewegungstherapien mit Übungen aus Pilates, Tai-Chi und Yoga.

Physiotherapie und Naturheilkunde tun ihr übriges, um den Körper wieder

weiter
  • 1588 Leser

Hilfreiche Schattenspender für den Sommer

Markisen, Rollläden und Jalousien helfen dabei, das Tageslicht im Zimmer zu dosieren und die sommerliche Hitze zu einem Teil draußen zu lassen. Der Rollladen- und Sonnenschutztag am 30. März bietet Gelegenheit zur Information über die Schattenspender im und am Haus.

Morgen wird die Uhr wieder auf Sommerzeit umgestellt – mit der Zeitumstellung steigt die Vorfreude auf warme Balkon-Tage oder lange, gemütliche Abende auf der Terrasse. Um das schöne Wetter entspannt genießen zu können, ist der richtige Sonnenschutz wichtig. Markisen und Sonnensegel spenden Schatten im Außenbereich, während Rollläden und Jalousien

weiter
  • 673 Leser

Natürlich Heilen und bewusste Lebensweise

Bei den Mutlanger Naturheiltagen bekommen Interessierte starke Impulse. Unter dem Motto „Natürlich gesund in einer Welt voller Anforderungen“ locken Ausstellung, interessante Vorträge und Workshops am Samstag von 13 bis 18 und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Mutlangen. Die vierten Mutlanger Naturheiltage bieten am Wochenende jede Menge Tipps und Informationen, um auf natürliche Weise gesund zu sein. Mit einer beeindruckenden Themenvielfalt über naturheilkundliche Methoden und Anwendungen erfahren die Besucher zudem, wie die persönlichen Heilkräfte mobilisiert und die eigenen Abwehrkräfte trainiert werden

weiter
  • 691 Leser

Breit gefächertes Angebot im Westen der Stadt

Die Lorcher Straße in Schwäbisch Gmünd wartet mit einem umfangreichen Mix aus Industrie und Einzelhandel in den unterschiedlichsten Branchen auf. Gut an den Gmünder Bahnhof und die B 29 angebunden, ist die entspannte Anfahrt garantiert.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem breit gefächerten und vielfältigen Branchenmix lädt die Lorcher Straße zum Einkaufen, Infomieren und Bummeln ein. Vom Kreisverkehr am Bahnhof bis zur Einmündung in die Eutighofer Straße nach der Tankstelle zieht sich die Einkaufsstraße, die als „Herz der Weststadt“ den Kunden alles für den täglichen Bedarf bietet.

weiter
  • 273 Leser

Fernsehen aktuell

Plan B: weniger Arbeit – gleicher Lohn

Weniger arbeiten und trotzdem das Gleiche verdienen? Das ist der Traum vieler Menschen, die 38 oder mehr Stunden pro Woche arbeiten. Aber können Unternehmen dann trotzdem rentabel wirtschaften? Die Reportage zeigt Unternehmen in Schweden und Deutschland, die erfolgreich neue Arbeitszeitmodelle ausprobieren.

weiter
  • 173 Leser

Quizfrage

Wie heißen von oben herabwachsende Tropfsteine?

a) Stalaktiten

b) Stalagmiten

c) Stalagnaten

(Richtig ist Antwort a) Stalaktiten. Wachsen sie hingegen vom Boden Richtung Decke, spricht man von Stalagmiten. Wenn Tropfsteine von oben und von unten zusammenwachsen, handelt es sich um Stalagnaten.)

weiter
  • 125 Leser

Stachelige Baumbewohner

Berlin. Vorsicht, dieses Tier ist stachelig. Es ist ein Urson. Ein anderer Name ist Baumstachler. Das kommt daher, dass Ursons Tausende Stacheln am Körper haben. Besonders gut sieht man sie am Schwanz. Mit den Stacheln können die Tiere sich verteidigen.

Ursons leben in freier Natur in Nordamerika, in den Ländern Kanada und den Vereinigten Staaten von

weiter
  • 151 Leser

Wohin mit dem vielen Geld?

Devisen Nach einer Reise bleiben oft Münzen der Fremdwährung im Portemonnaie zurück. Reguläre Banken wechseln diese nicht. Hier einige Tipps

Die Geschäftsstellen der ReiseBank gehören zu den wenigen Anlaufstellen in Deutschland, wo man ausländisches Kleingeld noch loswerden kann“, sagt der ReiseBank-Vertriebsdirektor Thomas Schmidt. Sie nehmen zwar nicht mehrere Kilo alter Münzen an, aber das Kleingeld der Staaten, in die die Deutschen hauptsächlich außerhalb der Eurozone reisen.

weiter
  • 470 Leser

Rührei ohne Rostbratwurst

Zugreise Die Deutsche Bahn setzt ein neues Bordgastronomie-Konzept um. Was soll sich im Detail alles ändern?

Die Speisekarte in den 650 Restaurants und Bistros der ICE- und IC-Züge hat sich Ende 2018 geändert. Unter anderem gibt es das Chili con carne mit Schmand und die Currywurst mit Tortilla-Crunch. „Vertraut und doch anders“ soll das Speisenangebot sein, sagte Alexander Thies, Leiter Bordservice bei der Bahn. Manche lange Zeit etablierten Gerichte

weiter
  • 388 Leser

Die richtigen Pneus für den Sommer

Reifen Taugen die alten Gummis noch? Was beim Tausch auf Sommerreifen jetzt zu beachten ist und wie man die passenden Reifen für sein Fahrzeug findet.

Nicht nur die Natur putzt sich in diesen Tagen heraus. Auch für uns gilt, alles für den Frühling vorzubereiten – ob an Haus, Garten oder Auto. Es ist wieder Sommerreifen-Zeit.

Die bekannte Faustregel Oktober bis Ostern muss man dabei nicht zu wörtlich nehmen. Der richtige Zeitpunkt ist da, wenn die Straßen frei von Schnee und Eis sind und die

weiter
  • 172 Leser

Die Plauschgruppe von Mallorca

Aktivurlaub Warum sich anstrengen, wenn es ohne Quälerei geht? Mit dem E-Bike kommen auch ehrgeizfreie Radfahrer auf Mallorca gut vorwärts.

Rennradfahrer, das sind diese Typen, die kein Gramm zu viel auf den Rippen haben und tief über dem Lenker hängen. Asphalt fressen statt Mandelkuchen, lautet die Devise. Doris Keller ist Rennradfahrerin. Aber keine, die solchen Klischees entspricht. Die 65-Jährige ist weder spindeldürr noch vom Kampf gegen den inneren Schweinehund geplagt. Doris Keller

weiter
  • 484 Leser

Eigenleistungen mit Nebenwirkungen

Eigenheim Wenn ein Häuslebauer nicht gerade mit zwei linken Händen auf die Welt gekommen ist, wird er versuchen, durch Eigenleistungen seine Baukosten zu senken. Denn jede Handwerkerstunde kostet Geld.

Mit der „Muskelhypothek“ kann man einiges sparen. Allerdings sollten Vorteile und Risiken von Eigenleistungen gut überlegt sein. Hier die wichtigsten vier Punkte:

Fähigkeiten nicht überschätzen

Angehende Hausbesitzer sollten ihre Fähigkeiten realistisch einschätzen. Wer handwerklich durchschnittlich begabt ist, kann sich Maler- und Bodenbelagsarbeiten,

weiter
  • 2319 Leser

Mikroabenteuer im Wald

Outdoor Tipps für spannende Naturerlebnisse direkt vor der eigenen Haustür.

Dicht bewachsene Pfade, einzigartige Schlafplätze und unzählige Fotomotive – Abenteuerlustige müssen keine fernen Länder bereisen, um einmal etwas ganz Besonderes zu erleben. Die schönsten „Mikroabenteuer“ findet man im Wald vor der eigenen Haustür. Mit dem Begriff sind kleine, erfrischende Outdoor-Erfahrungen gemeint, die sich günstig,

weiter
  • 420 Leser

Holland mitten in Schleswig-Holstein

Deutschland Im nordfriesischen Friedrichstadt sind Holzschuhe nie aus der Mode gekommen – doch wie ist das idyllische Städtchen an der Eider eigentlich zu seinem niederländischen Flair gekommen?

In kleinen Wellen schwappt das Wasser an die Ränder der Grachten. Fahrräder holpern übers Kopfsteinpflaster des Marktplatzes. Edda Schüning lehnt am Geländer der steinernen Brücke. Im Wind bewegen sich ihr Rock und die Schürze, die weiße Stoffhaube flattert auf ihrem Haar. Ihre Füße stecken in knallroten Holzschuhen. Wer meint, in den Niederlanden

weiter
  • 408 Leser

Reise-Infos für Friedrichstadt

Anreise Das Holländerstädtchen Friedrichstadt liegt zwischen Husum und Heide. Die Anreise mit der Bahn erfolgt ab Hamburg mit dem Regionalexpress Richtung Sylt/Westerland (www.bahn.de).

Unterkunft Die familiär geführte Pension Marktblick liegt in einem der Treppengiebelhäuser am Marktplatz – mit Blick auf den Mittelburggraben und den Marktplatz.

weiter
  • 356 Leser

Vielseitig aktiv und mit der Welt verbunden

Idyllisch gelegen zeigt sich Gschwend mit seinen Teilorten und dem ausgeprägten Handel, Handwerk und Gewerbe als attraktiver Ort zum Leben und Arbeiten. Alles, was eine Stadt ausmacht wird hier in Sachen Naherholung, Nahversorgung und großem Freizeitangebot geboten.

Gschwend. Die Gemeinde Gschwend liegt in idyllischer Lage zwischen dem Welzheimer Wald und der Frickenhofer Höhe im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Die Gemeinde mit ihren Teilorten Altersberg, Frickenhofen, Honkling, Horlachen, Hundsberg, Mittelbronn, Schlechtbach und Seelach bietet ihren knapp 5000 Einwohnern eine Infrastruktur, die nichts

weiter

Energiesparende und regenerative Heiztechnik

Morgen wird im Brühl 5, im Gewerbegebiet Leinzell-Göggingen, nicht nur die gesamte Palette der Holzheiztechnik von Alexander Sachsenmaier und seinem Team sowie Fachberatern der Hersteller vorgestellt. Auch im Badstudio gibt es viel Neues zu entdecken.

Leinzell-Göggingen. Von energiesparenden Heizungsanlagen bis zur regenerativen Heiztechnik: Die Firma Sachsenmaier in Göggingen ist auf diesem Sektor im Ostalbkreis einer der führenden Betriebe.

Am morgigen Sonntag lädt Alexander Sachsenmaier wieder zum Holzheiztag ein und präsentiert innovative Biomassekessel mit den neuesten Trends im Bereich der

weiter
  • 581 Leser

Eierlikörchen nach dem 100sten Ei

Osterbrunnen Vom 6. bis 28. April lädt der Schechinger Osterbrunnen zum Staunen und Entdecken ein. Mit aktuell 12 300 echten und handbemalten Eiern zieht er seit 17 Jahren Groß und Klein in seinen Bann.

Mit ruhiger Hand tupft Karin Nagler den Pinsel auf das gelb grundierte Ei, das mit blauen und weißen Blümchen kunstvoll verziert ist. Nun fehlt nur noch die letzte Schicht Klarlack und das Werk ist fertig. Zu bewundern ist das Blüten-Ei ab 6. April auf dem Marktplatz in Schechingen – zusammen mit 12 300 weiteren echten Ostereiern.

Zeit für

weiter

Frühlingshaftes Einkaufs  ? erlebnis in Abtsgmünd

Mit Frühlingsfest, Zweiradveteranen, Walking Act, Hobbyhandwerkern,      ??? ???? ?Attraktionen für Kinder und einer Garten- und Autoschau startet der Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsverein am Sonntag, 31. März von 13 bis   ????         18 Uhr in den Frühling.

Abtsgmünd. Seit mehr als 16 Jahren zeigt der Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsverein eine enorme Leistungsstärke mit seiner Neuheitenschau im Frühling.

Dafür engagieren sich viele Akteure ehrenamtlich im Hintergrund. Sie möchten, dass der Abtsgmünder Frühling für die vielen Besucher zum Einkaufserlebnis wird und sie machen dabei die persönliche und

weiter