Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 04. April 2019

anzeigen

Regional (183)

Kunst Arbeiten von Peter Otto Hilsenbek

Heubach. Im Schloss werden Arbeiten von Peter Otto Hilsenbek zu sehen sein. „Prototypen“ aus Spanpaletten und den gebrannten „Zeichen“ auf Objekte aus den Materialien Bücher und Kataloge. Die gesägten und teilweise neu zusammengesetzten Bücher werden durch Wässern, Brennen, Bürsten und Leimen in der Form und danach farblich

weiter
  • 139 Leser

Polizeibericht 7000 Euro bei Unfall

Heubach. Zu einem Unfall kam es am Mittwochabend in Heubach, das berichtete die Polizei. Wie die Beamten angaben, missachtete ein 21-jähriger VW-Fahrer im Einmündungsbereich Ostlandstraße/Karlsbader Straße gegen 18.45 Uhr die Vorfahrt einer von rechts heranfahrenden 62-jährigen Toyota-Fahrerin.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 7000

weiter
  • 725 Leser

Schützenverein 3-Euro-Party in Lauterburg

Essingen-Lauterburg. Der Schützenverein Lauterburg veranstaltet am Samstag, 13. April, eine „3-Euro-Party“. DJ Jaykay wird die Gäste zum Tanzen bringen. Es gibt eine Schnapsbar, Bier und Nichtalkoholisches sowieso. Der Name ist Programm, weil alles 3 Euro kostet, es aber laut Veranstalter auch „Specials“ gibt, wie drei Getränke

weiter

Konzert Die „Kellerasseln“ beim Liederkranz

Heubach. Die „Kellerasseln“ treten am Samstag, 6. April, um 20 Uhr im Sängerheim Bahnhof in Heubach in der Bahnhofstrasse auf. Mit vielerlei Instrumenten bieten die drei fröhlichen Musiker die breite Palette der Musik-Comedy, frei nach dem Motto: „Lachen ist die beste Medizin.“ Eintritt 9 Euro. Karten gibt es im Autohaus Lutze

weiter

Primalat spendet für das Tafel-Fahrzeug

Spende Der Inhaber von Primalat, Thomas Schmid (links), überreichte im Beisein von Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting an den Leiter der Tafeln in Heubach und Gmünd, Steffen Witzke (Mitte), einen Scheck über 1000 Euro. Das Geld soll zur Reparatur eines Fahrzeugs verwendet werden. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 667 Leser

Selbstständige wollen Ortskernsanierung gestalten

Hauptversammlung Mögglinger Aktionsgemeinschaft blickt aufs Jahr zurück und sieht neue Herausforderungen.

Mögglingen. Vorsitzende Sylvia Weber schaute auf ein Jahr mit sehr erfolgreichen Veranstaltungen, wie der Gewerbeausstellung und der Finissage, im FC Vereinsheim bei der Generalversammlung der Mögglinger Aktionsgemeinschaft – Bund der Selbstständigen (MAG) zurück.

Geschäftsführerin Martina Spruck berichtete von derzeit 78 Mitgliedern und gab

weiter
  • 132 Leser

Senioren-WG öffnet ihre Türen

Wohnen Feierliche Einweihung der ambulant betreuten Wohngemeinschaft in der Jägerstraße am 10. April.

Heubach. Als katholischer Träger von Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe realisierte die Stiftung Haus Lindenhof ein neues Wohnangebot für ältere Menschen. Die ambulant betreute Senioren-Wohngemeinschaft „An der Jägerstraße“ öffnete kürzlich ihre Türen für alle Interessierten, die zahlreich gekommen waren, um die neugebauten Räumlichkeiten

weiter
  • 112 Leser

Viele Projekte und einige „Schmankerl“

Remstal-Gartenschau Installationen, Schaugärten und ein „prall gefüllter“ Veranstaltungskalender – als kleinste teilnehmende Kommune der Gartenschau stellt Mögglingen Beachtliches auf die Beine.

Mögglingen

In Mögglingen ist was los“, lautet der Titel des Remstal-Gartenschau-Programmheftes der Gemeinde. Auf zehn Seiten präsentiert das Programmheft ein wahres Feuerwerk an Veranstaltungen und Höhepunkten der 4200-Seelen-Gemeinde. Am Donnerstagabend präsentierte nun Bürgermeister Adrian Schlenker gemeinsam mit dem Gartenschauausschuss allen

weiter

Trickdiebin unterwegs

Polizeibericht Eine Diebin nutzt die Hilfsbereitschaft eines 74-Jährigen aus.

Lorch. Ein 74-Jähriger saß am Mittwoch gegen 12.30 Uhr in seinem Auto, das in der Stuttgarter Straße in Lorch abgestellt war. Eine ihm unbekannte Frau öffnete die Beifahrertüre, beugte sich in das Auto und hielt dem Mann ein Schreiben vor, auf dem um eine Spende für Schwerbehinderte gebeten wurde. Der hilfsbereite Mann zückte seinen Geldbeutel und

weiter
  • 5
  • 111 Leser

Zähes Ringen um den Spielplatz

Gemeinderat Zu teuer und zu spät für die Gartenschau: Statt des geplanten Kletterwalds sollen nun Übergangs-Spielgeräte am Remsgarten aufgebaut werden.

Lorch

Im Januar und Februar wurde der Spielplatz hinterm Bürgerhaus bereits ausgiebig im Gemeinderat diskutiert. Einen Kletterwald samt Sandspiel wolle man haben, Architekt Franz Reschke sprach von Baukosten in Höhe von 57 000 Euro. Nun informierte die Verwaltung den Rat, dass die tatsächlichen Angebote Baukosten in Höhe von 112 000 Euro ergeben hätten.

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert

Obergröningen. Ein Benefizkonzert für die Renovierung der Nikolauskirche ist am Samstag, 6. April, um 19 Uhr in der Nikolauskirche Obergröningen. Im Anschluss ist ein Stehempfang im Vereinsraum der Gemeindehalle. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Mitwirkende sind der Gemischte Chor des MGV unter der Leitung von Brigitte Dolderer, am Klavier

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Gartenstammtisch beim OGV

Iggingen. Am Freitag, 5. April, ab 19 Uhr, lädt der Obst- und Gartenbauverein Iggingen zum Gartenstammtisch im Obsthäusle in Iggingen-Schönhardt ein. Die Fachwarte des OGV werden versuchen, alle Fragen rund um den Garten zu beantworten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 189 Leser

Mikrokraftwerk und Kindergarten sind beschlossen

Gemeinderat Ruppertshofen beschließt den Bau neuer Räume für Kinder. Kostenpunkt: 2,3 Millionen Euro.

Ruppertshofen. Der Kindergarten Ruppertshofen wird gebaut, das beschloss der Gemeinderat am Donnerstag einstimmig. Drei Gruppen wird der neue Bau beherbergen können und die Kosten liegen bei 2,3 Millionen Euro, teilte Architekt Armin Stütz mit. Der Baubeginn soll im September erfolgen. „Sind noch Planungsänderungen möglich?“, fragte ein

weiter
  • 175 Leser

Poesie-Alben im Museum in Gschwend

Ausstellung Die Ernennung durch die UNESCO zum Immateriellen Kulturerbe ist Anlass für eine weitere Sonderausstellung.

Gschwend-Horlachen. Auch im April und Mai ist die viel besuchte Sonderausstellung über Poesie-Alben zwischen 1850 und 1970 im Heimatmuseum im alten Schul- und Rathaus in Gschwend–Horlachen zu besichtigen. Neben den farbenfrohen Glanzbildchen und Zeichnungen sind es vor allem die vielen in Schönschrift geschriebenen Sprüche über Freundschaft und

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Sportverein zieht Bilanz

Göggingen. Die Jahreshauptversammlung des SV Göggingen ist am Freitag, 5. April, um 20 Uhr im Vereinsheim. Es geht unter anderem um den Bericht der Vorstandschaft und Informationen aus den Abteilungen.

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Über Lebensfragen

Gschwend-Mittelbronn. Diesmal kommt am Freitag, 5. April, um 20 Uhr als Referent Sirka Epple von der „Akzente Ostalb“ mit dem Thema „Vom Festhalten und dem Mut loszulassen“ ins Dorfhaus Mittelbronn. Sirka Epple ist christliche Lebensberaterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

weiter
  • 215 Leser

Stabübergabe beim Tennisverein Mutlangen

Ehrenamt Dierk Heiss ist Nachfolger von Björn Berg als Vorsitzender.

Mutlangen. Zu Beginn seiner letzten Hauptversammlung als Präsident des Tennisvereins Mutlangen konnte Björn Berg Erfreuliches vom vergangenen Jahr berichten. So hat der Verein aktuell 333 Mitglieder, davon 90 Kinder und Jugendliche, Tendenz steigend. Außerdem wurden erneut sehr erfolgreich Leistungsklassenturniere durchgeführt, zusätzlich sei 2019

weiter
  • 147 Leser
Polizeibericht

An Böschung überschlagen

Westhausen. Ein 18-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag kurz nach 7 Uhr ereignete, glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Fahranfänger war mit seinem Auto die Badstraße zwischen Westerhofen und Westhausen unterwegs. Wegen eines Fahrfehlers des jungen Mannes kam das Fahrzeug zunächst auf den unbefestigten Seitenstreifen

weiter
  • 153 Leser
Polizeibericht

Bei Diebstahl ertappt

Aalen. Ein 23-Jähriger steht im Verdacht, am Mittwochabend in zwei Bekleidungsgeschäften im Mercatura Gegenstände gestohlen zu haben. Der mutmaßliche Dieb konnte im Zuge der Fahndung von Beamten des Polizeireviers Aalen im Nördlichen Stadtgraben vorläufig festgenommen werden. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 23-Jährige wieder auf

weiter
  • 555 Leser
Polizeibericht

In Wohnung eingebrochen

Aalen. Unbekannte sind am Donnerstagmorgen zwischen 7.30 Uhr und 9.20 Uhr über die offene Eingangstüre in ein Mehrfamilienhaus in der Ziegelstraße eingedrungen. Den Tätern gelang es, eine Wohnungstüre zu öffnen. Dort durchsuchten die Einbrecher Schränke und Schubladen und entwendeten daraus einer ersten Übersicht zufolge, eine Spielkonsole, einen PC

weiter
  • 125 Leser

„The Fridays“ im Hirsch

Nattheim-Auernheim. Handgemachte Musik vom Härtsfeld erwartet das Publikum am Samstag, 6. April, ab 20.30 Uhr, wenn „The Fridays“ auf der Bühne im „Hirsch“ in Auernheim stehen. Weg vom Mainstream hin zu cooler Musik, die jeder kennt, die man aber nicht ständig im Radio hört – dafür stehen die vier Musiker mit ihrer Frontfrau.

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Konzertante Blasmusik

Rainau-Dalkingen. Der Musikverein Dalkingen und seine Jugendkapelle laden am Samstag, 6. April, um 20 Uhr zu ihrem Frühjahrskonzert in den frühlingshaft geschmückten Musikantenstadl ein. Der Dirigent der aktiven Kapelle, Kurt Sturm, und der Dirigent der Jugendkapelle, Markus Deis, haben mit ihren Musikerinnen und Musikern ein abwechlungsreiches Programm

weiter
Zur Person

Marlies Hau

Neresheim. Anlässlich ihres 40-jährigen Dienstjubiläums übermittelte der Rektor der Härtsfeldschule, Heinz Schmidt, Marlies Hau die Glückwünsche des Kollegiums und den Dank und die Urkunde des Ministerpräsidenten. Zum Schuljahr 1983/84 trat Marlies Hau nach dem Studium in Reutlingen und dem Vorbereitungsdienst in Offenburg ihre Stelle an der Härtsfeldschule

weiter
  • 193 Leser

Pfahlheimer singen vor großem Publikum

Liederkranz Vorsitzende freut sich über die Teilnahme der vier Chöre am Chorfest in Heilbronn.

Ellwangen-Pfahlheim. „Ein Dorf singt“: Unter diesem Motto nehmen die Sänger und Sängerinnen der vier Chöre des Liederkranzes 1876 Pfahlheim am Chorfest des Schwäbischen Chorverbands in Heilbronn teil. Es soll ein schöner Vereinsausflug für die rund 130 Teilnehmer im Alter von 5 bis über 80 Jahren werden, denn das Chorfest ist eingebunden

weiter
  • 133 Leser

MGV Eigenzell kann auf 70 Jahre zurückblicken

Mitgliederversammlung Hochkarätige Ehrungen im Jubiläumsjahr – Werner Abele singt schon seit 50 Jahren mit.

Ellwangen-Eigenzell. Mit Chorvorträgen eröffnete der Männergesangsverein Eigenzell seine 70. Jahreshauptversammlung. In seinem Tätigkeitsbericht konnte der Schriftführer Thomas Mayer über zahlreiche Termine berichten. Besonders hob er das Auftaktkonzert „Wenn der Himmel unser Herz erreicht“ in der Schönenbergkirche und das Jubiläumskonzert

weiter
  • 224 Leser

Richtfest im Aalener Kulturbahnhof

Großprojekt Der Innenausbau im Kulturbahnhof kann beginnen. Am Donnerstag war Richtfest. Aalens OB Thilo Rentschler zeigte sich vor gut 100 Gästen froh, dass das Dach drauf ist. Am 11. Mai wollen Stadt und Land das ehemalige Bahnausbesserungswerk als Musterbeispiel für Sanierung und Konversion präsentieren. Lesen Sie mehr übers Richtfest im künftigen

weiter
  • 170 Leser

1728 Fahrer schneller als erlaubt

Blitzermarathon Das Polizeipräsidium berichtet: 221 Mal gibt’s Punkte in Flensburg, 21 Fahrern drohen Fahrverbote.

Schwäbisch Gmünd. Um die Sicherheit auf den Straßen zu verbessern, beteiligte sich auch die Aalener Polizei am europaweiten Speed-Marathon am Mittwoch und führte ganztägig in allen drei Landkreisen des Präsidiumsbereichs Geschwindigkeitskontrollen durch. An 44 Kontrollstellen wurden 13 785 Fahrzeuge kontrolliert, beziehungsweise gemessen. Hierbei stellten

weiter
  • 112 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall verursachte am Mittwoch ein 26-jähriger VW-Fahrer, als er gegen 16.10 Uhr auf der Baldungstraße aus Unachtsamkeit auf eine 58-jährige Mercedesfahrerin auffuhr, die verkehrsbedingt angehalten hatte. 4500 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 320 Leser

Sieben Listen treten an

Wahl Die „Klimaliste“ wird nicht zur Gemeinratswahl in Gmünd zugelassen.

Schwäbisch Gmünd. Wahlberechtigte Bürger können bei der Gemeinderatswahl am 26. Mai unter sieben Listen auswählen. Das beschloss der Gemeindewahlausschuss am Donnerstag. Auf den Wahlzetteln finden sich die frist- und formgerecht eingereichten Listen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Freie Wähler Frauen, Die Linke, Bürgerliste und FDP/Freie Wählervereinigung.

weiter
  • 146 Leser
Polizeibericht

Zwei Leichtverletzte

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Von der Landesstraße 1160 zwischen Degenfeld und Weiler fuhr eine 22-Jährige am Donnerstag gegen 7.30 Uhr mit ihrem Kia in eine Haltebucht am Fahrbahnrand. Als sie kurze Zeit später wieder in den fließenden Verkehr einfuhr, erkannte eine 24-Jährige, welche mit ihrem Opel angefahren kam, die Situation zu spät und fuhr auf

weiter
  • 239 Leser

„Gmünd kann nur mit Zuwanderung wachsen“

Integrationsbeirat Gremium fordert eine engere Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat.

Schwäbisch Gmünd. Jedes zweite in Gmünd geborene Kind habe eine Zuwanderungsgeschichte – „diese Vielfalt muss sich in der Lokalpolitik und in der Stadtverwaltung widerspiegeln.“ Integrationsbeirat Fuad Koldzic hielt am Donnerstagabend in der Sitzung des Integrationsbeirates eine Grundsatzrede über die Partizipation von Mitbürgern

weiter
  • 3
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Classics Disco

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Classic Disco“ mit Joachim Scheffler im a.l.s.o.-Kulturcafé ist am Samstag, 6. April, um 20.30 Uhr. Der DJ legt Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Jagdgenossenschaft tagt

Gmünd-Großdeinbach. Die Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Großdeinbach/ Wetzgau ist am kommenden Dienstag, 9. April, um 20 Uhr im Vereinseim des TSV Großdeinbach. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Neuwahlen.

weiter
  • 317 Leser
Kurz und bündig

Klamottensause

Schwäbisch Gmünd. Der Kulturbetrieb Zappa in Gmünd lädt ein zu einem Flohmarkt für Mädels und Jungs. Angeboten werden neben Klamotten auch Technik, Platten und Spielekonsolen. Termin ist am Samstag, 6. April, von 9 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 161 Leser

Neues Gesicht an der PH

Hochschule Professor Dr. Ulrich Stadtmüller ist neuer Hochschulratsvorsitzender.

Schwäbisch Gmünd. Der Hochschulrat der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH) hat Professor Dr. Ulrich Stadtmüller zum neuen Hochschulratsvorsitzenden gewählt. Damit löst er Brigitte Preuß, Personalleiterin der Allianz Deutschland AG und stellvertretende Hochschulratsvorsitzende, ab, die den Hochschulrat bisher kommissarisch geleitet hatte.

weiter
  • 102 Leser

Helmut Argauer ist ein Unikat

Auszeichnung Die Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Richard Arnold verleihen dem ehemaligen Gmünder Polizei-Chef die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Wie hat Helmut Argauer das nun wieder hingekriegt?“, sagte Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Verleihung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg an Helmut Argauer am Donnerstagabend im Aalener Rathaus. Gleich zwei Oberbürgermeister – aus Gmünd Richard Arnold und Rentschler aus Aalen – sowie den

weiter
  • 211 Leser

Programm der Grünen für den Ostalbkreis

Wahl Kreistagskandidaten erläutern ihre Schwerpunkte. Aktionstag zum Thema Plastik.

Aalen. Mit einem Aktionstag rund um das Thema Plastik wollen die Grünen im Ostalbkreis am Samstag, 6. April, auf dem Aalener Wochenmarkt in den Wahlkampf zur Europa- und Kommunalwahl starten.

„Erhalten, was uns erhält.“ Unter diesem Motto steht ihr Zehn-Punkte-Wahlprogramm „für einen nachhaltigen Ostalbkreis“. Einen acht-Punkte-Plan

weiter
Guten Morgen

Chorprobe und Pokalspiel

Manfred Moll über eine ganz besondere Singstunde am Mittwochabend

Chorprobe und Fußball. Geht das zusammen? Seit Mittwochabend weiß man: Das klappt. Der Nebenmann im Bass liest abwechselnd Noten und Nachrichten der Pokalpartie Bayern München gegen den FC Heidenheim vom Display seines Smartphones. Die Chorkollegin aus dem Alt guckt auch immer wieder aufs Handy. Sie ist sichtlich geknickt, als es kurz nach der Pause

weiter
  • 107 Leser

Hits aus Oper und Pop

Konzert 50 Sängerinnen und Sängern im Weststadtzentrum.

Aalen-Unterrombach. „Die besten Hits aus 23 Jahren“, so heißt der Titel des Konzertes, das der Sängerkranz Hofherrnweiler am Sonntag, 7. April, 16 Uhr, im Weststadtzentrum aufführt. Das Ehepaar Karin und Gerhard Ott hat Liebeslieder, Opernstücke, Popsongs und Musicals aus ihrer langjährigen Dirigententätigkeit ausgesucht. 50 Sängerinnen

weiter

Zahl des Tages

2

Millionen Euro – so viel lässt sich der 1. FC Heidenheim den Kauf der Voith-Arena kosten. Mit den Unterschriften unter dem notariellen Kaufvertrag geht das Stadion inklusive der Nebenplätze in den Besitz des Vereins über.

weiter
  • 1
  • 329 Leser

Bürgerbeteiligung Infoabend zum Sanierungsgebiet

Aalen. Die Stadt Aalen plant ein neues Sanierungsgebiet im Bereich um die Wilhelm-Merz-Straße. Zu diesen Planungen möchte die Stadtverwaltung über die Chancen und Förderungen einer Sanierung informieren und den Eigentümern bzw. Anwohnern die Mitgestaltung beim Projekt ermöglichen. Dazu findet am Mittwoch, 10. April, 17.30 Uhr, ein Infoabend für alle

weiter

Gottesdienst Fragen nach Lügen und Wahrheit

Aalen. „Mal ehrlich – 7 Wochen ohne Lügen“ ist der 11Plus-Gottesdienst am Sonntag, 7. April, 11 Uhr, überschrieben. Die Lüge hat viele Facetten. Sind Notlügen erlaubt? Manche belügen sich selbst. Wie hängen Lüge und Wahrheit und Wahrhaftigkeit zusammen? Danach fragt das Gottesdienst-Team um Pfarrerin Caroline Bender sich und die Anwesenden.

weiter

Liedermacher auf dem Schönblick

Zwei Konzerte für Liebhaber christlicher Liedermacher locken am Wochenende und Montag ins Forum Schönblick Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 7. April, ist der christliche Liedermacher Peter Strauch um 19.30 Uhr zu Gast. Zusammen mit dem Sänger Wilfried Lill zaubern beide Musiker einen unvergesslichen Abend. Alte und neue Lieder erzählen vom Leben und Leben

weiter
  • 146 Leser

Schrille Aufbrüche, zarte Kadenzen

Auszeichnung Beim Preisträgerkonzert der Brucklacher-Stiftung in Oberkochen zeigt sich Jakob Manz als neuer Teilhaber der deutschen Jazz-Elite.

Jakob Manz – den Namen muss man sich nicht merken, der wird uns reichlich begegnen in den Programmen der Jazzkonzerte in den nächsten Jahren. Am Mittwochabend war das junge Talent mit seinem Altsaxophon und einer dreiköpfigen Band in Oberkochen zu hören, nachdem Manz den Kulturförderpreis der Familienstiftung Brucklacher entgegengenommen hatte.

weiter

Jugend musiziert Konzert der Landespreisträger

Ellwangen. Im Remstal mit Hauptaustragungsort Schorndorf findet noch bis zum Sonntag, 7. April, der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Die Preisträgerinnen und Preisträger der Musikschulen Aalen, Bopfingen, Ellwangen und Neresheim erhalten am Donnerstag, 11. April, um 19 Uhr im Palais Adelmann in Ellwangen ihre Urkunden und spielen

weiter
  • 795 Leser

Mozart mit dem Kammerorchester Rosenstein

Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas spielt das Kammerorchester Rosenstein beim traditionellen Frühjahrskonzert am Samstag, 6. April, 18 Uhr, in der Sporthalle Adlerstraße in Heubach Werke von Wolfgang Amadeus Mozart (Titus Ouvertüre), Carl Czerny (Konzert für zwei Klaviere in der Fassung für Klavier und Einzeltonakkordeon), Franz Schubert (Sinfonie

weiter
  • 259 Leser

Polizei Mit Holzleiste geschlagen

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch kam es zwischen 12 und 13 Uhr vor einer Gaststätte in der Straße Badmauer zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, in deren Verlauf der 34-jährige Geschädigte von einem 43-jährigen Tatverdächtigen mehrmals mit einer etwa ein Meter langen Holzleiste geschlagen wurde. Die Polizei bittet Zeugen, die den

weiter
  • 137 Leser

Demo für Klimapolitik

Schwäbisch Gmünd. Das Aktionsbündnis „Fridays for Future Ostalb“ ruft auf zur „Demonstration für verantwortungsvolle Klimapolitik“ am Freitag, 5. April, um 14 Uhr vor dem Gmünder Rathaus. Neu ist der anschließende Demonstrationszug. „Vielen Menschen ist noch nicht bewusst, dass der Klimawandel und die daraus resultierende

weiter
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Schwiegermutter erwürgt? Lorch. Zwei Männer aus Lorch stehen vor dem Landgericht. Sie sollen aus Habgier die Schwiegermutter des einen Angeklagten erwürgt haben. Beide werden zu „lebenslänglich“ verurteilt.

Schumacher siegt in Brasilien Sao Paulo. Zum Auftakt der Formel-1-Saison gewinnt der 25-jährige Michael Schumacher sensationell den

weiter

Zahl des Tages

21

Mal hat die Polizei Aalen am Mittwoch beim Blitzermarathon Fahrverbote ausgesprochen, weil die Autofahrer zu schnell unterwegs waren. 1728 Geschwindigkeitsverstöße waren es insgesamt. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 143 Leser

Hier geht’s der Rems entlang

Wegweisung 24 Kilometer bis zum Remsursprung: Dieser Hinweis, verbunden mit blauen Wellen, signalisiert in der Hinteren Schmiedgasse den Verlauf des neuen Remstal-Radwegs, der von der Quelle in Essingen bis zur Mündung in Remseck führt. Foto: Tom

weiter
  • 209 Leser
Guten Morgen

Rätselhaftes Rumpeln

David Wagner hat schwere Zweifel, ob er oft genug den Sauger anschmeißt

Jetzt geht’s ran an den Schmutz. Wider den Spinnweben und Wollmäusen! Voll motiviert den Putzlappen geschwungen. Und vor allem und zuerst: den Staubsauger rausgeholt. Böden, Wände, Decken. Mal so richtig Großreinemachen. Das befreit nicht nur die Wohnung von uraltem Dreck, sondern auch das Gewissen. Endlich wieder was geschafft. Ordentlich gewesen.

weiter
  • 2

Der Schanzenturm steht

Landschaftspark Im Himmelsgarten entsteht eine neue Kugelbahnstation. Außerdem verlängert das Forstteam die seitherige Kugelbahn im Taubentalwald.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Der Himmelsstürmer im Himmelsgarten bei Wetzgau hat jetzt einen kleinen Bruder, sagt Bauleiter Wolf Noack vom Geschäftsbereich Wald und Forstwirtschaft des Landratsamts. Der fünf Meter hohe Holzturm steht seit Donnerstagmorgen auf dem Hügel neben dem großen Aussichtsturm. Er wird Teil der neuen Carina-Vogt-Schanze, auf der

weiter

Zuschuss für die anvisierte Ortssanierung

Bargeld Manfred Haase hat sich erneut an die Kreissparkasse gewandt. Er will zumindest den Bankomaten erhalten.

Tannhausen. Bürgermeister Manfred Haase sprach in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates erneut die seitens der Kreissparkasse Ostalb geplante Schließung der örtlichen Filiale an. Zudem berichtete er, dass die Gemeinde für die geplante Ortskernentwicklung einen Landeszuschuss in Höhe von 800 000 Euro erhalte.

Ortskernsanierung: Die Gemeinde will

weiter
  • 112 Leser

32 Aussteller in Stödtlen

3. Leistungsschau Präsentation und Programm In zehn Hallen.

Stödtlen. Die 3. Leistungsschau in Stödtlen wird am Sonntag, 7. April, im Gewerbegebiet „Lachfeld“ veranstaltet. Die Schau wird um 11 Uhr eröffnet. Es beteiligen sich insgesamt 32 Firmen, Gewerbetreibende und Dienstleister, die ihre Produkte und Angebotsvielfalt einem breiten Publikum zeigen wollen. Die Aussteller präsentieren sich in insgesamt

weiter
  • 166 Leser

Neuer Kommandant und neuer Funk

Gemeinderat Anliegen der Feuerwehr stattgegeben. Den eigenen Gutachterausschuss gibt die Gemeinde auf.

Wört. Der Gemeinderat Wört bestätigte in seiner Sitzung am Mittwoch die neu gewählten Führungskräfte bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wört.

Nach 14 Jahren als Kommandant der Wörter Feuerwehr stellte sich Bernhard Grill nicht mehr zur Wahl. Klemens May wurde deshalb zu seinem Nachfolger bestimmt, Peter Feeß als dessen Stellvertreter. Der Gemeinderat

weiter
  • 119 Leser

Laientheater Liederkranz Pfahlheim spielt

Ellwangen-Pfahlheim. Die Theatergruppe des Liederkranzes Pfahlheim präsentiert die Komödie „Maskenball am Campingplatz“ in der Kastellhalle. Vorstellungen sind am Samstag, 6. April, Freitag, 12. und Samstag, 13. April. Saalöffnung mit Bewirtung jeweils um 18.30 Uhr, Aufführungsbeginn um 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf unter Tel. (0152)

weiter

Landespreisträger spielen

Ellwangen. Die städtische Musikschule lädt zu einer Veranstaltung der Musikschulregion Ostwürttemberg am Donnerstag, 11. April, 19 Uhr in das Palais: Landespreisträger „Jugend musiziert“ aus Aalen, Bopfingen, Ellwangen und Neresheim spielen . Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 372 Leser

Unfallflucht

Ellwangen. Am Donnerstag wurde zwischen 9 und 10.30 Uhr der Toyota einer 55-Jährigen beschädigt. Das Auto war in dieser Zeit auf einem Parkplatz am Stelzenbach abgestellt. Hinweise auf den Verursacher an die Polizei Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 383 Leser

Zahl des Tages

4

Hengste des Haupt- und Landgestüts Marbach sind dieses Jahr in der Servicestation Rindelbach untergebracht: „Now or Never“, „Rubinrot“, „Demetrius“ und „Johnny Johnson“, der gerade seine Leistungsprüfung in München absolviert.

weiter
  • 314 Leser

Natur NABU-Exkursion zu Wasservögeln

Ellwangen. Am Sonntag, 7. April lädt der Naturschutzbund zu einer Exkursion an das Vorbecken des Bucher Stausees. Wintergäste und durchziehende Vogelarten können ebenso beobachtet werden wie die hier brütende Reiher, Gänse und Enten. Mehrere Greifvogelarten und mit etwas Glück auch der Fischadler lassen sich blicken. Führung: Hariolf Löffelad, Treffpunkt

weiter

Erster Ausflug mit dem Nachwuchs

Tierwelt Wie haben die das nur gemacht? Eier ausbrüten bei den Temperaturen. Den Ausflug dieser Nilgansfamilie hat Michael Höll bei den Schlossweihern beobachtet. Wir wünschen der jungen Familie, dass möglichst viele Sprößlinge den Gefahren dieser Welt entgehen.

weiter
  • 5
  • 322 Leser
Polizeibericht

24-Jähriger ausgeraubt

Ellwangen. Ein 24-Jähriger wurde am Dienstag gegen 23.30 Uhr am Bahnhofsvorplatz von einem weitläufig Bekannten mit einem Messer bedroht und gezwungen, sein Bargeld auszuhändigen. Der Geschädigte kam der Forderung nach, erstattete allerdings erst am Folgetag Anzeige bei der Polizei. Personen, die diese Tat entsprechend beobachten konnten, werden gebeten,

weiter
  • 457 Leser

Mädchen sind technisch genauso fit

Girls’ Day Firma Betzold wendet sich gegen Vorurteile bei der Berufswahl und bietet Ausbildungsplätze an.

Ellwangen. Bereits zum zweiten Mal hatte die Arnulf Betzold GmbH zum Girls’ Day eingeladen. Zwölf Schülerinnen zwischen zwölf und 15 Jahren des Peutinger-Gymnasiums, der Sechta-Ries-Schule und der Schule St. Gertrudis ließen sich nun einen Einblick in die Logistiksysteme und Holzmöbelproduktion des auf Versandhandel im Bildungsbereich spezialisierten

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Auf einem Parkplatz im Schönbornweg wurde am Mittwoch ein geparkter Daimler Benz Vito auf der Fahrerseite beschädigt, der zwischen 13.30 und 17.20 Uhr dort abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden von ca. 2000 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Ellwangen unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 319 Leser

Verein nimmt das Dorfhaus gerne weitere 30 Jahre an

Musikverein Rattstadt Die Mitglieder freuen sich über den neuen Vertrag mit der Stadt.

Ellwangen-Rattstadt. Die Hauptversammlung des Musikvereins Rattstadt stand ganz im Zeichen der Verlängerung des Pachtvertrages für das Dorfhaus Rattstadt. Der aktuelle Pachtvertrag, 1989 auf 30 Jahre mit der Stadt Ellwangen abgeschlossen, lief im April dieses Jahres aus, inzwischen ist der Nachfolgevertrag unterzeichnet.

Vorsitzender Heiko Betzler

weiter

Ein wolkenreicher und teils nasser Freitag

Die Spitzenwerte: 5 bis 10 Grad.

Die Temperaturen sind innerhalb von 24 Stunden ganz schön Achterbahn gefahren. Während es am Mittwoch bis zu 17 Grad mild war, gab es am Donnerstag teilweise gerade mal 5 Grad. Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, bis Mittag kann es zudem noch etwas regnen. Am Nachmittag ist es dann meist trocken, wobei einzelne kurze Schauer

weiter

Lindenfarb: Zig Mitarbeiter müssen gehen

Insolvenz Sanierer sprechen von „hoher zweistelliger Zahl“ an Entlassungen. Die Investorensuche läuft.

Aalen. Beim insolventen Textilveredler Lindenfarb in Unterkochen laufen derzeit Gespräche zwischen den Sanierern und dem Betriebsrat über Entlassungen. „Wir müssen davon ausgehen, dass es eine hohe zweistellige Zahl an Betroffenen geben wird“, teilte ein Sprecher von Sanierungs-Geschäftsführer Detlef Specovius dieser Zeitung mit. „Genaueres

weiter
  • 5
  • 900 Leser
Kurz und bündig

Musikverein Stadtkapelle tagt

Schwäbisch Gmünd. Der 1. MV Stadtkapelle lädt am Freitag, 5. April, um 19.30 Uhr in den „Adler“ in Weiler in den Bergen zur Hauptversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Rückblick des Vorstands, Ehrungen und Wahlen.

weiter
  • 148 Leser

Der Rechner unter Gmünds Oberbürgermeistern

Jubilar Gerhard Rembold wird an diesem Freitag 75 Jahre alt. Er hält weiterhin Kontakt zu Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Er gilt als der Rechner unter den Oberbürgermeistern der jüngeren Zeit: Gerhard Rembold hatte in der Zeit von 1992 bis 2001, in der er die Gmünder Stadtverwaltung leitete, stets den Haushalt im Blick. An diesem Freitag feiert er seinen 75. Geburtstag.

Auch wenn er nach seiner Amtszeit wieder nach Karlsruhe zurückkehrte, hält er nach

weiter
  • 123 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Julia Filbert, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Oya Savasman zum 75. Geburtstag

Leonid Ceapaichin, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Jochen Mühl, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Roland Hehrer zum 70. Geburtstag

Gschwend

Heinrich Lohmüller zum 70. Geburtstag

Heubach

Ingrid Horn zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt zum Frühjahrsmarkt

Bopfingen. Der Strickkreis Wachkoma Aktivpflege öffnet am Sonntag, 7. April, ab 12 Uhr seinen Flohmarkt in der Hauptstraße 36. Im Angebot sind Kinderkleider, Spielsachen, Bücher, Geschirr und mehr.

weiter
  • 3
  • 590 Leser
Kurz und bündig

Musikverein sammelt Papier

Kirchheim. Die Jugendkapelle des MV Kirchheim sammelt am Samstag, 6. April, Altpapier in der Gesamtgemeinde. Das Papier sollte bis 8.30 Uhr gebündelt am Straßenrand bereitstehen. Der Erlös dient der Jugendarbeit.

weiter
  • 523 Leser
Kurz und bündig

Offene Bühne in der Schmiede

Bopfingen. Zum 40-jährigen Bestehen organisiert die Bopfinger Musikschule am Samstag, 11. Mai, 19.30 Uhr eine „Offene Bühne“ in der Schmiede. Dort können junge Leute auftreten – als Solist oder Band. Info bei Jürgen Hauser, Telefon 0171-733 8013.

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Räte besichtigen Schlagäcker

Riesbürg-Utzmemmingen. Der Gemeinderat Riesbürg trifft sich am Montag, 8. April, 19 Uhr, im Baugebiet „Schlagäcker“ Utzmemmingen. Gegen 19.30 Uhr wird im Rathaus getagt. Themen: Neufassungen von Satzungen, die die Feuerwehr betreffen.

weiter
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Schatzkammer geöffnet

Bopfingen. Die „Schatzkammer“ im Untergeschoss des DRK-Hauses in Bopfingen ist am verkaufsoffenen Sonntag, 7. April, von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Für Kinderartikel gilt die Rabattaktion „Kaufe drei, zahle zwei“.

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Spendenaktion Solibrot

Lauchheim. Der Missionsausschuss gestaltet am 6./7. April Gottesdienst mit. Diese stehen unter dem Leitwort „Sei Zukunft“. Danach werden auf Spendenbasis Solibrote angeboten.

weiter
  • 575 Leser
Kurz und bündig

Tag des Sports

Lauchheim. Der SV Lauchheim bietet am Samstag, 6.April, einen Tag des Sports in den Sporthallen. Übungsleiter haben ein Programm aus den Bereichen Kindersport, Fitness, Gardetanz, Volleyball und Tischtennis zusammengestellt. Zeitplan unter www.sv-lauchheim.de.

weiter
  • 513 Leser

Bewerber für Ortschaftsrat

Kommunalwahl Bürgerliste Trochtelfingen fixiert die Kandidatenliste.

Bopfingen-Trochtelfingen. Die „Bürgerliste Trochtelfingen“ hat ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahlen am 26. Mai aufgestellt. Folgende Mitbürger stellen sich der Wahl zum Ortschaftsrat Trochtelfingen: Johannes Böhm, Hans Matscheko, Michael Münderlein, Armin Reiter, Kai Schurr, Simon Wesselky und Florian Wiedemann. Alle Kandidaten wollen

weiter
  • 147 Leser

Vereinstreue mit eigener Veranstaltung gewürdigt

Sangesliebe Bronnen Ausdruck der Wertschätzung gegenüber besonders langjährigen Mitgliedern.

Neuler-Bronnen. Eine separate Veranstaltung für verdiente Vereinsmitglieder zu gestalten, sei eine angenehme Pflicht für die Vorstandschaft der Sangesliebe Bronnen und Umgebung e.V.. Dies betonte der Vorsitzende Hubert Fuchs bei seiner Begrüßung der im Vereinsheim versammelten Vereinsfamilie.

Nach Chorvorträgen, geleitet von Chorleiter Kilian Baur,

weiter
  • 191 Leser

Neue Steganlage ist jetzt begehbar

Gemeinderat Wört Für die Einrichtung am Dorfmühlweiher ist eine große Einweihungsfeier geplant, inklusive „Ballonzauber“. Weniger gut läuft es für die Grundschule.

Wört

Die Herstellung des Rundweges am Dorfmühlweiher in Wört macht gute Fortschritte. Jetzt wurde die neue Steganlage am Dorfmühlweiher montiert und auch abgenommen. Im Wörter Gemeinderat wurden am Mittwoch die weitere Ausstattung vorgestellt und der Termin für das Einweihungsfest benannt.

„Die Stege werden jetzt schon von der Bevölkerung genutzt.

weiter
  • 149 Leser

Wir gratulieren

Lauchheim. Johannes Berreth, Hauffweg 2, zum 75. Geburtstag.

Rosenberg-Lindenhof. Hannelore und Manfred Gubo zum Fest der Goldenen Hochzeit.

weiter
  • 327 Leser

Sportliche Erfolge, intakte Strukturen

Verein Der TSV Westhausen blickt bei seiner Jahreshauptversammlung auf sportliche Leistungen der Abteilungen im Jahr 2018 zurück, wählt Funktionäre und ehrt langjährige Vereinsmitglieder.

Westhausen

Hauptversammlung hielt der TSV Westhausen. Ehrungen und Neuwahlen standen im Fokus. Vorstandsmitglied Andreas Hähnel gab den Kassenbericht, der einen Gewinn ausweist. Die Kassenprüfer bestätigten tadellose Arbeit.

Die Wahlen ergaben: Finanzchef ist Andreas Hähnel, Vorstand Verwaltung ist Susanne Conradi und Vorstand Ballsport Markus Köhler,

weiter
  • 166 Leser

34 Tage im Schnee-Einsatz

Winterdienst Klaus Kurz, der Leiter des städtischen Bauhofs, informiert den Gemeinderat über den Verlauf des Winterdienstes 2018/2019.

Bopfingen

Winterdienst ist ein Knochenjob. Daran ließ der Chef des Bopfinger Bauhofes Klaus Kurz im Gemeinderat keinen Zweifel. Er lieferte dem Gremium den Winterbericht. Hier die wichtigsten Fakten daraus:

27 Mitarbeiter sind aktuell beim städtischen Bauhof mit dem Winterdienst betraut. Fünf davon können keine Räumfahrzeuge steuern, weil ihnen die weiter
  • 132 Leser

Pfarrer Hermann Rundel ist neuer Präses

Verein Kolpingsfamilie Bopfingen blickt bei Hauptversammlung auf fünf Jahre Arbeit.

Bopfingen. Auf die vergangenen fünf Jahre blickte Vorsitzender Eugen Leuze bei der Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Bopfingen. So lange ist der Vorstand im Amt. In dieser Zeit schieden sieben Mitglieder aus, 25 kamen hinzu. Aktuell zählt der Verein 110 Personen.

Gestartet wurde vor fünf Jahren mit einer Klausur, wo der Grundstein für viele

weiter
  • 150 Leser
Tagestipp

„Tsching“ und Weinverkostung

Der Musikstil „Tsching“, den das Berliner Trio gleichen Namens begründete, ist eine Melange aus Weltmusik, Neo-Klassik, altem regionalen Liedgut, Tango, jazzigen Einflüssen und osteuropäischer Musik. Das Konzert ist kombiniert mit einer Weinverkostung: Franz Denzer, Weinexperte vom Ellwanger Fachgeschäft „Wein&Genuss“, wird

weiter

Hoffnung auf die Jugendarbeit

Verein Tennisclub Riesbürg feiert im September seinen 40. Geburtstag mit einem dreitägigen Fest.

Riesbürg. Auf ein erfolgreiches Jahr blickte Clubchef Alfred Singer bei der Hauptversammlung des Tennisclubs Riesbürg im „Adler“ Utzmemmingen zurück. Das 40-jährige Vereinsbestehen soll drei Tage im September auf der Clubanlage gefeiert werden.

Für Kassenwartin Regina Singer verlas Hubert Singer den Finanzbericht. Die Rücklagen konnten

weiter

Mit dem Dampfschnellzug „Oberfranken” durch sieben Tunnel

Dampfzug Bei einer Sonderfahrt kehrt die Schnellzugdampflok 001 180-9 des Bayerischen Eisenbahnmuseums am Samstag, 6. April, in ihre Heimat zurück. Die „Oberfranken” fährt um 7 Uhr von Nördlingen nach Neuenmarkt-Wirsberg und zurück (21 Uhr). Die Strecke durch das Pegnitztal mit sieben aufeinander folgenden Tunneln gilt als eine der landschaftlich

weiter
  • 143 Leser

Streit in einer Familie endet blutig

Polizei 37-Jähriger durch Schläge schwer verletzt. 27 Polizisten und das Spezialeinsatzkommando waren im Einsatz.

Riesbürg-Utzmemmingen. Durch Schläge wurde ein 37-Jähriger am Mittwochabend schwer verletzt. Der Mann wollte seine drei minderjährigen Kinder, die sich absprachegemäß bei dessen Schwiegerfamilie in der Siemensstraße aufhielten, gegen 22.30 Uhr nach Hause zurückholen. Hierbei kam es zur Auseinandersetzung. Der 37-jährige wurde von mehreren Angehörigen

weiter
  • 186 Leser

Allerhand Kunstwerke

Ausstellung Am Samstag, 6. April Frühlingserwachen in der Oase.

Aalen. In der Kreativwerkstatt Oase präsentiert Brigitte Wengenmayr Schmuck aus Mineralsteinen mit Silber und zeigt mit Karin Witte Gefäße, Figuren, Stelen und mehr aus Keramik. Birgit Haveman zeigt gefilzte Windlichter, Handpuppen und in Nuno-Technik gearbeitete Schals. Weitere Aussteller sind mit getöpferten Objekten, Seidenschals und Gemälden vertreten.

weiter
Kurz und bündig

Bandtag in der Musikschule

Aalen. In der Musikschule ist am Samstag, 6. April der erste Bandtag. Von 10 bis 18 Uhr stehen die jugendlichen Teilnehmer auf der Bühne und rocken unter Anleitung von Markus Ruggera. Zum Abschluss gibt es ein Konzert.

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Börse von St. Michael

Aalen. Der Kindergarten St. Michael organisiert am Samstag, 6. April, von 14 bis 16 Uhr im Gemeindezentrum St. Elisabeth, Weiße Steige 16, eine Kinderbedarfsbörse. Angeboten wird alles „Rund ums Kind“ wie Kleidung, Spielzeug, Fahrzeuge, Babyausstattung und mehr. Zudem wird Kaffee und Kuchen verkauft.

weiter
  • 180 Leser

Herbstprüfung des Schäferhundevereins im Frühjahr absolviert

Vereinsleben Herbstprüfung hielt die Ortsgruppe Ostalb des Schäferhundevereins mit Sitz in Aalen. Der Oktober-Termin war wegen Schnee ausgefallen, nun wurde man auf dem Dreherhof mit Sonne versöhnt. Leistungsrichter Dietmar Gebhard und Prüfungsleiterin Karin Huber managten den Tag für zwölf Prüflinge und ihre Hunde. Markus Ott, Ursula Lück und Sergej

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Repair Café im Haus der Jugend

Aalen. Am Samstag, 6. April, öffnet von 14 bis 17 Uhr das Repair Café im Haus der Jugend. Dort gibt es Werkzeug und Fachmänner, die bei der Reparatur helfen.

weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Saisonbeginn auf dem Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Die Saison auf Schloss Fachsenfeld startet am Sonntag, 7. April, mit der Frühjahrs- und Sommerausstellung „Vom Abbild zur Impression – Die Vielfalt der süddeutschen Malerei“. Zudem ist um 14 Uhr eine Schlossführung und um 15 Uhr eine Parkführung.

weiter
  • 2
  • 264 Leser
Kurz und bündig

Sammlung von Altpapier

Aalen. Die WGT Triumphstadt/Zochental sammelt am Samstag, 6. April, Altpapier in Triumphstadt ud Zochental. Bitte das Papier bis 8 Uhr bereitstellen.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Tag im Sammelsurium-Museum

Aalen-Fachsenfeld. Birgit Lutz und ihr Team von „Bewusst leicht leben“ bieten am Sonntag, 7. April, von 12 bis 18 Uhr Urlaub für die Sinne für Groß und Klein im Sammelsurium-Museum in Fachsenfeld, Reinhard-von-Koenig-Straße 7 an. Der Eintritt ist frei. Von 9.30 bis 12.30 Uhr werden Führung durch das Museum angeboten. Kosten: acht Euro.

weiter
  • 369 Leser

Nach Ostern droht Stau

Verkehr Kocherbrücke in der Burgstallstraße wird erneuert.

Aalen. Die Firma AWUS Bau soll den Auftrag für die Erneuerung der Kocherbrücke in der Burgstallstraße erhalten, Auftragssumme: knapp 800 000 Euro. Das sind rund 140 000 Euro weniger als in der städtischen Kostenberechnung. Das Problem ist, dass die viel befahrene Straße zehn bis elf Monate gesperrt werden muss. Eine passgenaue Umleitung ist

weiter
  • 5
  • 536 Leser

Neues Pflaster in der Mittelbachstraße

Aalen. Schritt für Schritt geht’s weiter: Die Stadt setzt die Pflastersanierungen in der Fußgängerzone fort. Im Sommer soll ein 40 Meter langes Stück in der Mittelbachstraße erneuert werden – insgesamt 360 Quadratmeter. Das Pflaster sei 40 Jahre alt, sagte Baubürgermeister Wolfgang Steidle am Donnerstag im Technischen Ausschuss. Der fasste

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse im April

Hüttlingen. Am Samstag, 6. April, ist Kinderbedarfsbörse von 9.30 bis 11.30 Uhr in der Limeshalle. Im Angebot ist alles, was man für Babys und Kinder oder als Schwangere benötigt. Es gibt Kuchenverkauf mit Stehkaffee. Weitere Infos und ein Gutscheinformular unter www.kinderboerse-huettlingen.de.

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Syrischer Kochabend

Abtsgmünd. In die Welt der syrischen Küche entführt der nächste Kochabend von „Abtsgmünd International“ mit Merwat Khaluof, die vor einigen Jahren mit ihrer Familie aus Syrien nach Deutschland kam und nun in Untergröningen lebt. Gekocht wird gemeinsam am Freitag, 12. April, 18 Uhr, in der Küche der Friedrich-von-Keller-Schule. Die Zahl der Plätze ist

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Versammlung mit Vortrag

Abtsgmünd. Der NABU Abtsgmünd hält am Donnerstag, 11. April, um 19 Uhr seine Jahreshauptversammlung im Josefshaus ab. Der Landschaftsgärtner Steffen Kapfer hält einen Vortrag zum Thema „Naturnahes Gärtnern leicht gemacht“.

weiter
  • 445 Leser

Zur Vorsorge gegen die Schweinepest

Wildtiere Abtsgmünd richtet eine „Verwahrstelle für Wildabfälle“ wegen der Afrikanischen Schweinepest ein.

Abtsgmünd. Seit geraumer Zeit breitet sich die Afrikanische Schweinepest aus – eine verlustreiche Viruserkrankung, die Wild- und Hausschweine befällt. Die Seuche kommt über die osteuropäischen Staaten zu uns.

Für Deutschland besteht derzeit zwar keine erhöhte Gefahr, dennoch sind vorbereitende Maßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest innvoll,

weiter

Der Liederkranz ehrt

Vereine Liederkranz Essingen zeichnet langjährige Mitglieder aus.

Essingen. Ehrung langjähriger Mitglieder waren der wichtige Schlusspunkt der Mitgliederversammlung des Liederkranzes.

Geehrt wurden für 25 Jahre passiv: Stefanie Schied, Hartmut Holz, Brigitte Schrempf, Martin Wolf. - 40 Jahre passiv: Helga Stegmeier. - 50 Jahre passiv: Joachim Kolb, Renate Schied, Trudl Drechsel. - 60 Jahre passiv: Martha Echsler,

weiter

Forst soll an das Radwegnetz

Bürgergespräch Bürgermeister Wolfgang Hofer informiert über verschiedene Vorhaben in Forst.

Essingen-Forst. Gut gefüllt war das Forster Dorfhaus beim Bürgergespräch mit Bürgermeister Wolfgang Hofer. Nachdem er den künftigen Straßenverlauf nach dem B29-Ausbau erläutert hatte, zeigte er die Pläne des neuen Radweges, der zwischen Forst und dem Kreisel am Gewerbegebiet Streichhoffeld gebaut werden soll.

Der 2,50 Meter breite Radweg wird parallel

weiter
  • 5

Per Bus zur Wanderung

Essingen. Ab Sonntag, 7. April, bis Ende Oktober gibt es an Sonn- und Feiertagen wieder zusätzliche Busse von Aalen aus nach Essingen, Lauterburg und Bartholomä mit folgenden Abfahrtszeiten: Ab Aalen/ZOB: 10.20 / 12.20 / 15.20 / 17.20 Uhr. - Zurück ab Bartholomä: 10.53 / 12.53 / 15.53 / 17.53 Uhr. Weitere Informationen im Buspunkt am ZOB in Aalen,

weiter

Urkunden und ein Gottesdienst für und mit den Konfi-3-Kindern

Gottesdienst 48 Kinder haben am Konfi-3 teilgenommen, der in diesem Jahr zum 15. Mal in der Stadtkirche mit einem Festgottesdienst seinen Abschluss fand. 18 Mütter haben Pfarrer Marco Frey, der für die Konfi-3 Arbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Aalen zuständig ist, dabei unterstützt. Im Mittelpunkt des Festgottesdienstes stand die Feier des

weiter

„Kreativität freien Lauf lassen“

Vortrag Otto Kaiser gibt Schülern Tipps in Sachen Bewerbung.

Schwäbisch Gmünd. Ein ungewohntes Publikum fand sich kürzlich im Seniorenzentrum St. Anna ein. Die Vinzenz von Paul gGmbH hatte gemeinsam mit der Mozartschule Hussenhofen zu einem Informationsabend für Achtklässler und ihre Eltern geladen. „Was erwartet uns draußen?“ lautete die Frage, die Karl Otto Kaiser in gut zwei Stunden beantworten

weiter

Das Radnetz verbessern

Mobilität Stefan Scheffold: Radwege in Gmünd sollen ausgebaut werden.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold begrüßt, dass das Land Baden-Württemberg den Radwegeausbau in Schwäbisch Gmünd in sein Programm aufgenommen hat. „Damit kommen wir dem Ziel der Anlegung eines Innenstadtrings in Gmünd ein großes Stück näher“, freute sich Scheffold. Und weiter: „Ich begrüße

weiter

Für gute Sache Runden gedreht

Benefizaktion Parler-Schüler laufen für den Verein Mukoviszidose.

Schwäbisch Gmünd. Dienstag, 14 Uhr, bestes Laufwetter, 80 Kinder aus den Klassen 5 und 6 am Parler-Gymnasium sind bester Laune und hoch motiviert. Versammelt haben sie sich auf dem Parler-Sportplatz, um – unterstützt durch flotte Musik – mit vielen gelaufenen runden Gutes zu tun. 40 Minuten gilt es, so viele Runden wie möglich zu laufen

weiter

Garten Tipps

Rasen: Nach der langen Winterzeit freut sich der Rasen über eine Frühjahrsdüngung und den ersten Schnitt (nicht tiefer als fünf Zentimeter mähen). Wollen Sie den Rasen allmählich in eine Blumenwiese umwandeln, darf er jedoch nicht mehr gedüngt werden, denn nur nährstoffarme Wiesen sind reich an Blumen und Kräutern.

Sonnenblumen: Sie sind auch an trüben

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Magda Seemann aus Waldstetten geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Gfries nahenga ein mürrisches Gesicht

weiter

Spende fürs Ehrenamt

1000 Euro für den Fahrdienst auf dem Härtsfeld

Aalen.  Groß war die Freude in dieser Woche, als der Vorstand des Krankenpflege- und Diakoniefördervereins 1000 Euro dem ehrenamtlichen Fahrdienst auf de Härtsfeld spendete. Pfarrer Bernhard Richter sprach als Vorsitzender des Vereins von einem wichtigen ökumenischen Zeichen für eine vorbildhafte Arbeit. Georg Staudenecker

weiter
  • 107 Leser

Fahrrad-Entdeckertouren durch Gmünd

Freizeit Die Stadt präsentiert ein neues Faltblatt mit Touren durch die Stadtquartiere.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Landhaus in der Vogelhofstraße fing beim Tag des offenen Denkmals 2018 alles an. Da man erhaltenswerte Stadtquartiere nicht in zweieinhalb Stunden zu Fuß erkunden konnte, wurde speziell für diesen Tag eine Fahrrad-Entdeckertour in Schwäbisch Gmünd angeboten. An den jeweiligen Quartieren wurde ein Stopp eingelegt, und Baubürgermeister

weiter
  • 2
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Monsieur Claude im VHS-Kino

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS zeigt in Kooperation mit dem Turmtheater am Freitag, 5. April, den französischen Film „Monsieur Claude 2“, die Fortsetzung des erfolgreichen ersten Teils „Monsieur Claude und seine Töchter“. Der Film wird in Originalsprache mit deutschem Untertitel gezeigt. Die Vorstellung beginnt um 18 Uhr.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsverband der Linken lädt an diesem Freitag, 5. April, ab 19 Uhr zu seinem Stammtisch ein. Im Gasthaus „Neue Welt“ in der Rechbergstraße wird der Fraktionsvorsitzende Sebastian Fritz über den aktuellen Stand der Diskussion im Gemeinderat berichten und im Anschluss soll das Thema diskutiert werden. Alle Bürger sind eingeladen

weiter
  • 3

AGV 1982 wählt neue Vorsitzende

Hauptversammlung Mareike Duschek folgt auf Silvia Breitweg.

Schwäbisch Gmünd. Der Altersgenossenverein 1982 (AGV) konnte auf der Jahreshauptversammlung auf ein erlebnisreiches Jahr 2018 zurückblicken. Auch im neuen Vereinsjahr steht einiges auf dem Programm. Bei den Wahlen gab es kleine Veränderungen in der Vorstandschaft. Erste Vorsitzende des AGV 1982 ist nun Mareike Duschek, da sich die bisherige Amtsinhaberin

weiter
Kurz und bündig

AMSEL-Stammtische

Schwäbisch Gmünd. Die MS-Selbsthilfegruppe trifft sich am Freitag, 5. April, ab 19 Uhr bei Carlo & Maria im Benzfeld in Hussenhofen. Am Samstag, 6. April, ist ein weiterer Treff ab 14.30 Uhr im Café Schönblick auf dem Rehnenhof geplant.

weiter
  • 174 Leser

Frühjahrswanderung des AGV 1952

Ausflug „Warum in die Ferne schweigen,wenn das Schöne so nah“, das sagten sich jetzt die Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1952. Sie unternahmen eine Frühjahreswanderung bei herrlichem Sonnenschein und blauem Himmel vom Flugplatz Degenfeld aus übers Knörzerhaus zum Franz-Keller-Haus, wo sie von der Altersgenossin Toni Schopf

weiter

Musik zur Marktzeit

Konzert In der Gmünder Augustinuskirche erklingen am Samstag Harfenklänge.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag den 6. April 2019, um 10 Uhr ist die Harfenklasse der städtischen Musikschule unter der Leitung von Magdalena Walesch in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd zu hören. Im Rahmen der Musik zur Marktzeit erklingen unter anderem Werke von den Komponisten Bernard Andrès und Deborah Henson-Conant. Beide gehören zu den führenden

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

W-Punkt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 6. April, ist der W-Punkt in der Hofstatt 5 in Gmünd durch das Amt für Stadtentwicklung, Abteilung Liegenschaften Bodenmanagement, Bauplatzmanagement nicht besetzt.

weiter
  • 178 Leser

Armenienhilfe beschließt 25. Saison

Küche der Barmherzigkeit Pfarrer Karl-Heinz Scheide erzählt von seinem jüngsten Besuch im „Haus der Hoffnung“ in Jerevan und von Begegnungen mit bedürftigen Armeniern und Syrern.

Schwäbisch Gmünd

In etwa sechs Wochen endet die 25. Saison der „Küche der Barmherzigkeit“ in Armenien. Den ganzen Winter über, seit Anfang Oktober, konnten 550 alte und bedürftige Menschen täglich ins „Haus der Hoffnung“ in Jerevans Stadtteil Kanaker–Zeytun oder in eine der drei Essenausgaben in anderen Stadtteilen kommen.

weiter
  • 103 Leser

Aktives Vereinsleben mit vielen Aktionen

Jahreshauptversammlung BUND zieht für das vergangene Jahr eine positive Bilanz.

Aalen. Bei der Jahreshauptversammlung des Bund für Umwelt-und Naturschutz Ortsverband Aalen konnte Vorsitzender Hanspeter Pfeiffer zahlreiche Teilnehmer und Vertreter von anderen Naturschutzverbänden sowie den Vortragsreferenten Roland Dengler im Um-Welthaus begrüßen. In einer Präsentation, welche vom Bundesfreiwilligendienstmitarbeiter (Bufdi) Niklas

weiter

Neue Räume für die Lindacher Wehr

Einweihung Die überragende Eigenleistung der Feuerwehrkameraden verhelfen Lindach zu einem erweiterten Feuerwehrgebäude. Am 13. April ist Tag der offenen Tür.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Drei Jahre dauerte der Um- und Anbau des Feuerwehrgebäudes in Lindach. Das alte Gebäude aus dem Jahr 1964 entsprach in keiner Weise mehr den Bedürfnissen der 38 aktiven Feuerwehrkameraden. Die Raumverhältnisse waren beengt. „Die Kameraden mussten sich in der Fahrzeughalle umziehen“, erzählt der Ortsvorsteher und

weiter
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Energie

Oberkochen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Mittwoch, 10. April, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Beratungszentrum der GEO, Heidenheimer Str. 35, eine kostenlose Erstberatung zu Energiethemen an. Terminvereinbarung unter (07173) 185516.

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Esperantotag mit Elservortrag

Königsbronn. Am Samstag, 6. April, findet in Königsbronn der Esperanto-Tag Baden-Württemberg statt. Um 10.30 Uhr beginnt die Mitgliederversammlung des Landesverbands im Café Seeblick. Michael Scherm hält um 11.30 Uhr einen Vortrag über Georg Elser, den aus Königsbronn stammenden Urheber des Bürgerbräu-Attentats auf Hitler. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Ällerloi Schwäbisches

Oberkochen. Gedichte, Geschichten, Lieder und mehr erwartet das Publikum beim Bezirksvereinsabend am Freitag, 5. April, um 19 Uhr im Naturfreundehaus am Tierstein. Auch Gäste sind willkommen, wenn der ehemalige „Bänker“ Siegfried Wiedemann, musikalisch begleitet von Albert Schwarz, einen bunten Mix unter dem Motto „Ällerloi Schwäbisches“ präsentiert.

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am Sonntag, 7. April, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso das Museumscafé.

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Strobl über Innere Sicherheit

Waldstetten. Zum Thema Innere Sicherheit steht Landes-Innenminister Thomas Strobl am Freitag, 12. Apil, um 20 Uhr im Waldstetter Bürgersaal auf dem Kirchberg Rede und Antwort. Da er auch für das schnelle Internet verantwortlich ist, wird er auch dazu Stellung beziehen.

weiter
  • 249 Leser

Wissenswertes über Kolping am Straßenschild

Hintergrundwissen Waldstetter Kolpingsfamilie spendiert ein Zusatzschild über Adolph Kolping.

Waldstetten. Wer war Adolph Kolping? Zwei Infotafeln unter den entsprechenden Straßenschildern in Waldstetten geben neuerdings Auskunft darüber. Wolfgang Fauser als Vorsitzender der Waldstetter Kolpingsfamilie freute sich, dass knapp 70 Besucher, darunter Mitglieder der Waldstetter Kolpingsfamilie und Bewohner der Kolpingstraße, zur Enthüllung und

weiter

Kinder stärken Körper und Selbstbewusstsein

Gewaltprävention Nachdem am Schulzentrum Leinzell bereits im vergangenen Sommer ein Kurs von der WingTsun Schule Schwäbisch Gmünd nach dem EWTO-Gewaltpräventionsprogramm durchgeführt wurde, ist den Fünftklässlern der Werkrealschule nun eine Fortsetzung angeboten worden. Ziele des EWTO-Gewaltpräventionsprogramms war unter anderem die Steigerung des

weiter
  • 206 Leser

Kirche „mittendrin“ – Zelttage in Gschwend

Kirche 35 Veranstaltungen an 15 Tagen – vom 30. Juni bis 14. Juli „zeltet“ die Kirche in Gschwend. Angeboten wird ein Programm unter dem Motto „mittendrin“. Unter Federführung der evangelischen Kirchengemeinde Gschwend wird die Zeltkirche von der evangelischen Kirchengemeinde Frickenhofen, der katholischen Kirchengemeinde,

weiter
  • 121 Leser

Problem mit Wasser

Ortschaftsrat Fremdwasser belastet in Dorfmerkingen den Schmutzwasserkanal.

Neresheim-Dorfmerkingen. Probleme bereitet in Dorfmerkingen das viele Fremdwasser im Schmutzwasserkanal. Im Ort gibt es zahlreiche gefasste Quellen und häusliche Dränagen, die in den Abwasserkanal eingeleitet werden und ständigen Zufluss bringen.

Quell- und Drainagenwasser ist nicht klärbedürftig. In der Vergangenheit sind in Dorfmerkingen im Ort selber

weiter
  • 152 Leser

VdK-Ortsverband ist „gut aufgestellt“

Hauptversammlung Der VdK-Ortsverband Durlangen/Spraitbach setzt auf ein bewährtes Vorstandsteam. Trotz vieler Austritte „erfreuliche Entwicklung“ bei den Mitgliederzahlen.

Durlangen/Spritbach

Der VdK-Ortsverband Durlangen/Spraitbach kann – trotz vieler Sterbefälle und Austritte – einen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Das konnte der Vorsitzende Alfons Miller auf der jüngsten Hauptversammlung des Ortsverbands in Durlangen verkünden. Dies sei eine „erfreuliche Entwicklung“, die schon seit längerer

weiter

Baumann führt Liste an

Kommunalwahl CDU nominiert Kandidaten für Ortschaftsrat Waldhausen.

Aalen-Waldhausen. Die CDU-Liste für die Ortschaftsratswahl in Waldhausen steht. Im Hauptort treten an: Stefan Baumann, Herbert Brenner, Harald Drabek, Markus Friedel, Nadine Kopp, Monika Layher, Christian Jochen Mennicken, Roland Saur und Felix Schneider. Die Kandidaten der einzelnen Wohnbezirke sind: Georg Maier (Arlesberg), Karl Dambacher und Gerhard

weiter
  • 228 Leser

Verein würdigt Kaim und Gröber

Gymnasium Wechsel im Vorstand des Fördervereins. Auf Holger Kaim folgt Markus Schnele, auf Thomas Gröber Michael Klug.

Neresheim. Beim Förderverein des Werkmeister-Gymnasiums hat es einen Wechsel an der Vereinsspitze gegeben. Nach 14-jähriger erfolgreicher Tätigkeit haben Vorsitzender Holger Kaim und Schatzmeister Thomas Gröber ihre Ämter in jüngere Hände gelegt.

Neuer Vorsitzender ist Markus Schnele, das Amt des Schatzmeisters hat Michael Klug übernommen und als Schriftführerin

weiter
  • 110 Leser
Der besondere Tipp

Romeo und Julia

Wer kennt sie nicht, die schönste und zugleich traurigste aller Liebesgeschichten? Und wer Bernd Lafrenz kennt, weiß auch, dass sowohl Taschentücher als auch Reclam-Heftchen getrost zuhause gelassen werden können. In seiner liebevollen Parodie verleiht Bernd Lafrenz „Romeo und Julia“ als einer seiner frei-komischen Shakespeare-Inszenierungen

weiter

Junge Faentiner wollen nach Gmünd

Städtepartnerschaft Gmünder Delegation besucht die italienische Partnerstadt, wo ein immer größer werdendes Interesse an Schwäbisch Gmünd und der deutschen Sprache besteht.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und der Leiter des Amtes für Bildung und Sport, Klaus Arnholdt, waren kürzlich zu einem Arbeitsbesuch in Faenza und konnten vor Ort weitere wichtige Impulse im Bereich des Schüleraustauschs sowie des gegenseitigen Austausches der Sportvereine setzen. Mit Ihrer Reise nach Faenza wollten

weiter
  • 129 Leser

Eine „gar nicht spinnerte Idee“

Musikwinter Dr. Armen Avanessian nimmt das Bilderhaus-Publikum beim letzten Rendezvous der Saison mit auf eine gedankliche Reise weit in die Zukunft.

Gschwend

Ganz schön tricky, dieser doppelte Denk-Salto, den Dr. Armen Avanessian dem Gschwender Publikum beim letzten Rendezvous der Musikwinter-Saison abverlangt. Der österreichische Philosoph will die Gegenwart aus der Zukunft denken – sieht darin eine Hoffnung und verbindet den Ansatz zugleich mit der Warnung, dass die Zukunft damit die Gegenwart

weiter
  • 152 Leser

Knallige Farbe wirft Fragen auf

Neubau Beim Freundeskreis der Wohnsitzlosen stößt die Fassadenfarbe des neuen Haus Franziskus nicht nur auf Begeisterung.

Aalen

Zwar müssen sich die Leiter und Bewohner im neuen Haus Franziskus für Wohnsitzlose an der ehemaligen Braunenstraße im Hirschbach noch mit Provisorien begnügen. „Eine ganz befriedigende Lösung wird sich erst einstellen, wenn auch das zweite Gebäude St. Clara bezogen werden kann. Damit zu rechnen ist im Sommer nächsten Jahres“, teilte

weiter
  • 196 Leser

Ja zur Dreifeld-Halle

Sportzentrum Im Gewann „Schwörz“ wird eine Dreifeld-Sporthalle gebaut.

Oberkochen. Der Beschluss vornweg: Am Standort „Schwörz“ entsteht neben dem neuen Hallenbad eine neue Dreifeld-Sporthalle. Beide Gebäude werden mit einem gemeinsamen Foyer verbunden. Die neue Sporthalle wird dabei nicht als Veranstaltungshalle konzipiert.

Das Ingenieurbüro Drees & Sommer wurde mit der Ausschreibung der Vergabeunterlagen

weiter
  • 166 Leser

Sanierung fast fertig

Bauhof Die Arbeiten im städtischen Bauhof sind nahezu abgeschlossen.

Oberkochen. Die Sanierungsarbeiten im städtischen Bauhof sind nahezu abgeschlossen. Circa 370 000 Euro wurden investiert.

Bereits 2012 liefen die Planungen für die vielschichtigen Erneuerungsarbeiten. 2017 wurde zunächst das Dach des Hauptgebäudes neu eingedeckt und anschließend eine neue Heizungsanlage installiert, da die alte aus dem Rathaus stammende

weiter
  • 148 Leser

Kaffeehausmusik im Stadtcafé

Frühlingsfest Veranstaltung lockt zahlreiche Gäste in den Oberkochener Mühlensaal. Reinhold Hirth musiziert.

Oberkochen. Auf dem Weg zur „Neuen Mitte“ und zu Vielfalt in der Stadtmitte scheint der Oberkochener Gewerbe- und Handelsverein auf dem richtigen Weg zu sein.

Von einem „richtig gelungenen Frühlingsfest“ sprach Bürgermeister Peter Traub beim verkaufsoffenen Sonntag.

Ein echter Renner war wieder einmal das SPD-Stadtcafé, das

weiter
  • 147 Leser
Aus dem Gemeinderat

Belebung

Oberkochen. „So kann man die Innenstadt beleben“, spendete Walter Hausmann ein dickes Lob fürs jüngste Frühlingsfest beim verkaufsoffenen Sonntag des Gewerbe- und Handelsvereins. Bürgermeister bestätigte dies. GHV und Vereine hätten sich mächtig ins Zeug gelegt.

weiter
  • 208 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kapellensteige

Oberkochen. Am „Schlittenhang“ in der Kappellensteige wird Bauland erschlossen. Der Gemeinderat erteilte dem Planungsbüro „mquadrat kommunikative Stadtentwicklung“ in Bad Boll den Auftrag zur Erstellung des Bebauungsplans „Kappellensteige“ und der entsprechenden Erschließungsplanung zum voraussichtlichen Preis von 70 000 Euro. Die Kosten für die Erstellung

weiter

Knapp 1000 Euro Spende

Benefiz Der Flohmarkt im AWO-Treff in Oberkochen war wiederum ein sehr großer Erfolg mit sehr vielen kleinen und großen Interessenten und Käufern. Obwohl die „Hauptpreislage“ so etwa bei 3 Euro lag, konnten die Betreiberinnen und Betreiber (AWO, Agenda, evangelische und katholische Kirche) insgesamt 994 Euro einnehmen. Das Geld wird an

weiter
  • 137 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neue Mitte

Oberkochen. Gleich zwei Baustellen gibt es in der Aalener Straße auf Höhe der Neuen Mitte. Robert Ness hakte nach, ob nicht ein Teil des Gehwegs freigegeben werden könne für den Fußgängerverkehr. Der Stadtbaumeister bat um Verständnis, dass die Sperrung aus Sicherheitsgründen notwendig sei.

weiter
  • 257 Leser
Aus dem Gemeinderat

PC-Systeme

Oberkochen. DieStadtverwaltung braucht neue PC-Systeme, Notebooks und Thin Clients, die aus dem Jahr 2014 oder älter stammen. Es geht um Hard- und Software, Ausgaben in Gesamthöhe von 61852 Euro wurden genehmigt. Ebenfalls stimmte der Gemeinderat einer überplanmäßigen Ausgabe von 6852 Euro zu.

weiter
  • 347 Leser
Aus dem Gemeinderat

Rathausgasse

Oberkochen. Gertrud Gutknecht zeigte sich irritiert, dass im Zuge der Baumaßnahmen in der Feigengasse der Anschluss in Richtung Rathausgasse nun doch nicht erweitert werde. Die Maßnahme werde in diesem Jahr kommen, allerdings habe man mit dem Anrainer noch Fragen zu klären, meinte Stadtbaumeister Johannes Thalheimer.

weiter
  • 240 Leser
Aus dem Gemeinderat

Straßeninstandsetzung

Oberkochen. Die Gewerke Straßenstandsetzung, Sanierung von Abwasserschachtabdeckungen und Kanalleitungsausbesserung im Stadtgebiet und die Verlegung der Breitbandleerrohre im Zuge der Tiefbauarbeiten wurden an die Firma Stegmeier in Aalen als günstigste Bieterin zum Preis von 403 018 Euro vergeben. Das Gewerk „Sanierung von Trinkwasserschachtabdeckungen“

weiter
  • 205 Leser
Aus dem Gemeinderat

Zinssatz

Oberkochen. DieKommunen sind verpflichtet, den kalkulatorischen Zinssatz für die Gebührenkalkulation regelmäßig zu überprüfen 2017 erfolgte eine Senkung von 4,3 Prozent auf 3,5 Prozent. Der Gemeinderat beschloss nun einstimmig, den Zinssatz von 3,5 Prozent auf 3,0 Prozent zu senken.

weiter
  • 341 Leser
Aus dem Gemeinderat

Zuschuss

Oberkochen. Erfreuliche Nachricht für den Stadtsäckel. Bürgermeister Peter Traub vermeldete, dass das Kultusministerium für die Sanierung der Tiersteinschule aus dem kommunalen Sanierungsfonds einen Zuschuss in Höhe von 746 000 Euro leistet.

weiter
  • 397 Leser

„Schätzle“ unterwegs im Ländle

Autorenlesung Ihren neuesten Roman stellte Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek in der Oberkochener Stadtbibliothek vor. Die Lesung umrahmt Susanne Schempp musikalisch.

Oberkochen

Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek stellte in der Oberkochener Stadtbibliothek ihren Roman „Schätzle allein zu Haus“ vor. Die Lesung war auch ein musikalisches Glanzlicht.

Schon in vier Romanen hat Spiegel-Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek ihre schwäbische Dominanz-Figur Pipeline Praetorius auf Reisen geschickt. Immer hatte

weiter

Chefärztin in der Zentralen Notaufnahme

Ostalb-Klinikum Die leitende Oberärztin Dr. Caroline Grupp ist die Nachfolgerin von Dr. Stefan Kühner.

Aalen. Der bisherige Chefarzt und Leiter der Notaufnahme Dr. Stefan Kühner hat das Ostalb-Klinikum Aalen zum 31. März verlassen. Das teilen die Kliniken Ostalb in einer Pressemitteilung mit. Die bisherige leitende Oberärztin Dr. Caroline Grupp übernimmt ab sofort die Leitung der Abteilung als neue Chefärztin. Bereits Ende 2017 hatte Dr. Kühner gekündigt

weiter
  • 118 Leser

IHK: Zur Europawahl gehen

Vollversammlung Unternehmer aus Ostwürttemberg sprechen im IHK-Bildungszentrum Aalen die hohe Bedeutung des Binnenmarktes an – Aalener Institut für Unternehmensführung vorgestellt.

Aalen

Die Vollversammlung der IHK Ostwürttemberg hat sich im IHK-Bildungszentrum in Aalen kurz vor der EU-Wahl mit der Bedeutung Europas für die Region auseinandergesetzt. Es ergab sich einhellig, dass ein vereintes und starkes Europa für erfolgreiches Wirtschaften von fundamentaler Bedeutung ist. Eindringlich ruft das regionale Parlament der Wirtschaft

weiter
  • 425 Leser

Lars Feld spricht an der Hochschule

Stützel-Symposium Wirtschaftsweiser hält Vortrag über die Agenda-Politik der Regierung Schröder.

Aalen. Zu Ehren des Aaleners Prof. Dr. Wolfgang Stützel, ehemals als Wirtschaftsweiser Mitglied des Sachverständigenrats zur Beurteilung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, hält Prof. Dr. Lars Feld am Mittwoch, 10. April, ab 16 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen einen Vortrag. Feld, aktuelles Mitglied jenes Sachverständigenrats, der die Bundesregierung

weiter
  • 371 Leser

Richtfest im Kulturbahnhof

Infrastruktur Das Dach ist drauf: Wie das Etappenziel gefeiert und warum OB Rentschler energisch wurde.

Aalen

Im Juni 2020 wird er eingeweiht. Dann ist es wohl weniger frostig als beim Richtfest am Donnerstagmittag. Der Kulturbahnhof hat jetzt ein Dach, aber es zieht auf der Großbaustelle immer noch wie Hechtsuppe. Gut 100 Gäste ließen sich nicht abschrecken. Darunter einige Gemeinderäte und Vertreter der städtischen Ämter, aber auch etliche Handwerker.

weiter
Hohe Auszeichnungen bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach

Bernhard Ritter zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Aalen-Hofherrnweiler. Beifall im Stehen gab es bei der Verabschiedung von Bernhard Ritter aus dem Vorstand. Achim Pfeifer erhielt die Goldene Leistungsnadel. Während der Mitgliederversammlung hatte Achim Pfeifer noch „Blut und Wasser geschwitzt“, als seine Bayern gegen Heidenheim die Felle davon zu schwimmen drohten.

Dann gab es für ihn

weiter
  • 157 Leser

Blütenpracht in Gmünds Innenstadt

Frühling Brrr! Ist das noch einmal kalt geworden! Angesichts der eisigen Temperaturen können Pflanzenliebhaber nur hoffen, dass die Blütenpracht jetzt nicht erfriert. Den wunderschönen Magnolienbaum hat Leserin Ursula Dubisar in der Gmünder Innenstadt fotografiert. cow

weiter
  • 463 Leser

Leckerbissen im Oldtimerland Ostalb

Freizeit Innerhalb von fünf Jahren verdoppelt sich die Zahl der Oldtimer im Kreis. Sammler Reinhard Bogena bringt 40 Jahre Oldtimer-Erfahrung mit.

Aalen

Die Ostalb ist Oldtimerland. 2436 Autos mit dem H-Kennzeichen, das für Fahrzeuge mit einem Alter von mindestens 30 Jahren gilt, sind zwischen Lorch und Pflaumloch, zwischen Jagstzell und Bartholomä angemeldet. Dazu kommen weitere Oldtimer, die in der Garage stehen und mit dem sogenannten 07er-Kennzeichen zu Oldtimertreffen, zu Werkstätten oder

weiter
Zur Person

Ritz folgt auf Münzer

Aalen. Susanne Ritz, Diplom-Verwaltungswirtin (FH), aus Ellwangen, wird neue Leiterin des Bauordnungsamtes der Stadt Aalen. Ritz folgt auf den langjährigen Leiter des Bauordnungsamtes und der unteren Baurechtsbehörde der Stadt Aalen, Bernhard Münzer. Er geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Susanne Ritz wurde im Februar vom Gemeinderat gewählt, Dienstantritt

weiter
  • 345 Leser

Spendenaktion für Opfer des Zyklons Idai

Nothilfe Die Comboni-Missionare leiten eingehende Mittel direkt an dortige Missionsstationen weiter.

Ellwangen. Der Zyklon Idai traf am 14. März auf die afrikanische Küste nahe der Stadt Beira (Mosambik). Erst am 19. März gelang es, mit Missionaren und den Missionsschwestern, die in Beira leben und arbeiten, Kontakt aufzunehmen. Nachdem jetzt Informationen aus den betroffenen Regionen eingegangen sind, starteten die Comboni-Missionare einen Spendenaufruf.

weiter
  • 156 Leser

Gute Hengste für erfolgreiche Zucht

Pferdezucht Stadt Ellwangen, Haupt- und Landgestüt Marbach und der Pferdezuchtverein Ellwangen setzen auf enge Kooperation für ein gutes Angebot der Servicestation Rindelbach.

Ellwangen-Rindelbach.

Bereits seit zwölf Jahren unterhält das Haupt- und Landesgestüt Marbach in Rindelbach eine Servicestation für Pferdezüchter in der Region. Hier stehen derzeit drei hochwertige Hengste, die von Züchtern aus der Region gebucht werden können, um ihre Stuten zu decken. Untergebracht ist die Deckstation in einem Gebäude der Stadt Ellwangen.

weiter
  • 202 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

An diesem Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, bis mittags kann es zudem noch etwas regnen. Am Nachmittag ist es dann meist trocken, wobei einzelne kurze Schauer nicht ganz ausgeschlossen sind. Die Temperaturen liegen weiterhin im verhaltenen Bereich, maximal 5 bis 10 Grad. 5 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 6

weiter
  • 147 Leser

Gutes Jahr für das Theater Aalen

Kultur Konstante Zuschauerzahlen, viele Neuinszinierungen sowie das erste Mal Theater im Sitzungssaal im Rathaus.

Aalen. Das Theater der Stadt Aalen blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann stellte die positiven Zahlen am Mittwoch im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats vor.

Mehr als 26 000 Besucher und eine Platzauslastung von 91 Prozent bei 419 Veranstaltungen kann das Theater für die Spielzeit 2017/2018

weiter
  • 193 Leser

Klangvariationen mit Charme und Witz präsentiert

Kleinkunsttreff In der Aalener Stadthalle überzeugt die A-cappella-Gruppe Medlz.

Die vier Damen der A-cappella- Gruppe Medlz entpuppen sich als wahre Überraschung, verfügen sie doch gleich über mehrere Kompetenzen, die sie aus der Masse liedsingender Künstler herausheben: Sie sind intelligent, haben Humor, verstehen sich auf R & B ebenso wie auf romantische Poesie. Und wenn sie sich auf „Rammstein“-Niveau begeben,

weiter
  • 161 Leser
Neu im Kino

Monsieur Claude 2

Nachdem „Monsieur Claude und seine Töchter“ von 2014 sowohl in Frankreich, als auch in Deutschland zur Erfolgskomödie avancierte, war es nur eine Frage der Zeit, bis Autor und Regisseur Philippe de Chauveron seine Multikulti-Familie wieder aufs Publikum loslässt. Dafür brüht er Altbewährtes einfach noch mal auf, doch was bei grünem Tee sehr

weiter
  • 188 Leser

1728 Fahrer schneller als erlaubt

Blitzer-Marathon Das Polizeipräsidium berichtet: 221 Mal gibt's Punkte in Flensburg, 21 Fahrern drohen Fahrverbote.

Aalen. Um die Sicherheit auf den Straßen zu verbessern, beteiligte sich auch das Polizeipräsidium Aalen am europaweit stattfindenden „Blitzer-Marathon“ am 3. April mit Geschwindigkeitskontrollen in allen drei Landkreisen des Präsidiumsbereichs.

An 44 Kontrollstellen wurden 13 785 Fahrzeuge gemessen. Hierbei stellten die Beamten insgesamt

weiter

Dorfmerkinger sind sauer auf VR-Bank

Ortschaftsrat Massive Kritik im Gremium wegen der angekündigten Filialschließungen auf dem Härtsfeld. Warum die Bank nicht auf ein Angebot der Stadt Neresheim eingehen will.

Neresheim-Dorfmerkingen

Bank- und Geldgeschäfte sind Vertrauenssache. Wie und wo können Dorfmerkinger Bürger künftig ihre Bankangelegenheiten erledigen, wenn die örtliche VR-Bank Filiale (mit Geldautomat) in 2019 geschlossen wird? Über dieses Thema diskutierte der Ortschaftsrat. Außerdem besichtigte er die Baufortschritte an der Grundschule, die zum

weiter
  • 4
  • 352 Leser

Junges Fieber, Herrn Stumpfes und die Ostalbhymne

Freizeit CD-Präsentation und Konzert in Großkuchen am kommenden Sonntag, 7. April.

Neresheim/Großkuchen. Was haben „Junges Fieber“ und „Musikantenseele“ gemeinsam? „Junges Fieber“ ist das Härtsfelder Ensemble, das zu seinem zehnjährigen Bestehen eine CD herausbringt – und die heißt „Musikantenseele“. Wer beides kennenlernen möchte – am Sonntag, 7. April, ist dazu Gelegenheit.

weiter
  • 5
  • 383 Leser

Neuer Rahmen fürs Kombibad

Großprojekt Die Stadt passt den Bebauungsplan an die Entwürfe an.

Aalen. Der Architektenwettbewerb fürs Kombibad im Hirschbach hatte zwei Sieger. Die beiden preisgekrönten Arbeitsgemeinschaften überarbeiten derzeit ihre Entwürfe. Wer das Kombibad bauen darf, soll sich am 23. Mai im Gemeinderat entscheiden. Indessen wird ein Bebauungsplan für das Großvorhaben aufgestellt. Damit beide Siegerentwürfe umgesetzt werden

weiter
  • 5
  • 154 Leser

Abtsgmünd hat jetzt einen großen Fahrrad-Verkehrsübungsplatz

Fahrradfahren Abtsgmünd ist nun offiziell Eigentümer eines großen Fahrrad-Verkehrsübungsplatzes auf dem Abtsgmünder Festplatz hinter der Kochertal-Metropole. Vor einiger Zeit hat das Polizeipräsidium Aalen Bürgermeister Armin Kiemel gefragt, ob die Gemeinde einen großen Verkehrsübungsplatz für Fahrradfahrer anlegen könne. Sowohl Bürgermeister Kiemel

weiter
  • 206 Leser

Erfolgreiche Kleintierzüchter

Vereine Der Kleintierzuchtverein Hüttlingen ehrt bei seiner Jahreshauptversammlung Verdiente und Langjährige. Drei neue Ehrenmitglieder ernannt.

Hüttlingen

Die Hauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Hüttlingen hat Simon Mayer zum neuen stellvertretenden Vorsitzender gewählt und ernannte drei neue Ehrenmitglieder.

Bei der Versammlung im Züchterheim verlas Vorsitzender Klaus Kieninger seinen Bericht. Er ging auf die Veranstaltungen des Jahres 2018 ein. Die Aktivitäten werden von den Vereinsmitgliedern

weiter
  • 5
  • 164 Leser

24-Jähriger ausgeraubt

Opfer mit Messer bedroht.

Ellwangen. Ein 24-Jähriger wurde am Dienstagabend gegen 23.30 Uhr am Bahnhofsvorplatz von einem  Bekannten mit einem Messer bedroht und laut Polizei gezwungen, sein Bargeld auszuhändigen. Das Opfer kam der Forderung nach, erstattete allerdings erst am Folgetag Anzeige bei der Polizei. Personen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten,

weiter
  • 3
  • 3189 Leser

Familiendrama: 37-Jähriger durch Schläge schwer verletzt

Spezialeinsatzkommando der Polizei im Einsatz in Utzmemmingen.

Riesbürg-Utzmemmingen. Durch Schläge wurde ein 37-Jähriger am Mittwochabend schwer verletzt. Der Mann wollte seine drei minderjährigen Kinder, die sich absprachegemäß bei der Schwiegerfamilie in der Siemensstraße aufhielten, gegen 22.30 Uhr nach Hause zurückholen. Hierbei kam es laut Polizei zur Auseinandersetzung.

weiter
  • 4
  • 9676 Leser

Wenn das Tablet mixt

Schule Florian Bauer, Schüler des Technischen Gymnasiums, erhält beim „Jugend-forscht“-Landeswettbewerb einen Sonderpreis.

Schwäbisch Gmünd

Auf seinen Erfolg könnte er sich einen Cocktail mixen, aber Florian Bauer bleibt nüchtern. Schließlich muss er auch nach dem Wettbewerb noch häufig die technischen Finessen seines „Jugend-forscht“-Beitrags erläutern, denn das Interesse an der „SmartBar“ auf dem Landeswettbewerb von „Jugend forscht“

weiter
  • 181 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45 Uhr: Die Polizei meldet in Aalen und Hüttlingen mehrere Parkplatzunfälle. Hier gibt es die Übersicht.

8.30 Uhr: Ein deutschlandweiter Zechpreller wurde in Nördlingen gefasst. Dort hat der 40-Jährige eine Pizza gegessen und etwas getrunken. Er konnte seine Zeche in Höhe von knapp 12 Euro in einer Pizzeria nicht bezahlen.

weiter
  • 4
  • 1559 Leser

Die Polizei meldet mehrere Parkplatzunfälle

In Hüttlingen und Aalen

Hüttlingen: Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Kocherstraße touchierte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag zwischen 18.20 Uhr und 18.45 Uhr beim Ein- bzw. Ausparken einen geparkten Daihatsu und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 2000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 1752 Leser

Nagelfalle am Weg bei der Teufelsklinge entschärft

Polizei Wanderer finden Nägel, die in eine Wurzel gesteckt und abgezwickt wurden. Die Polizei sucht Zeugen.

Heubach. Auf einem Weg nahe der Teufelsklinge bei Heubach hat „ein Verrückter“ eine Nagelfalle ausgelegt. So formuliert es Bürgermeister Frederick Brütting. Denn wer eine solche „Straftat“ begehe und in Kauf nehme, dass sich dadurch jemand schwer verletzt, müsse psychisch krank sein, meint er.

Dass niemandem etwas passiert ist,

weiter
  • 5
  • 675 Leser

Keine Versprechen – aber Ziele

Bürgermeisterwahl Als erster Bewerber um den Chefsessel im Täferroter Rathaus erzählt Danielo Bernhard, warum er kandidiert und was er vorhat.

Täferrot

Die Sympathie sei gleich da gewesen – zum idyllisch gelegenen Dorf im Leintal ebenso wie zu den beiden schmucken Teilorten Tierhaupten und Utzstetten. Als er zum ersten Mal in Täferrot war, habe er sich sofort wohl gefühlt, erzählt Danielo Bernhard.

Aufmerksam wurde er auf die Gemeinde, nachdem er Bürgermeister Daniel Vogt als Bewerber

weiter
  • 286 Leser

Regionalsport (33)

Handball HSG spielt in Unterensingen

Am kommenden Samstag müssen die Handballer die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf in der Württembergliga beim SKV Unterensingen antreten. Anpfiff beim Tabellensiebten, der sich nach durchwachsenem Saisonstart bis zum Ende der Hinrunde wieder Stück für Stück an die vorderen Plätze herangearbeitet hat, ist um 19.30 Uhr. Gespielt wird in der Bettwiesenhalle

weiter
  • 195 Leser

Das Duell zweier Sorgenkinder

Fußball, 3. Liga Zwei Vereine mit großen Problemen: Der Fast-Absteiger VfR Aalen gastiert beim finanziell angeschlagenen 1. FC Kaiserslautern.

Sportlich läuft’s gerade beim kommenden Gegner. Der 1. FC Kaiserslautern ist am Mittwochabend durch ein (mühevolles) 2:1 über den Verbandsligisten FV Dudenhofen ins Landespokal-Finale eingezogen. Und in der Liga musste sich die Elf von Sascha Hildmann in den vergangenen neun Partien nur einmal geschlagen geben – beim 1:3 gegen den Tabellenführer

weiter
  • 5
  • 177 Leser

1. FC Heidenheim kauft die Voith-Arena

Fußball Der Kaufvertrag ist unterzeichnet: Für 2 Millionen Euro hat der Zweitligist 1. FC Heidenheim die Voith-Arena samt der fünf Trainingsplätze und den Parkplätzen von der Stadt Heidenheim erworben. Der Gemeinderat hat bereits im vergangenen Jahr dem Verkauf mehrheitlich zugestimmt. Foto: Privat

weiter
  • 137 Leser
Spiele am Wochenende

2. Bundesliga

Freitag, 18.30 Uhr: Bielefeld FC – Erzgebirge Aue Jahn Regensburg – VfL Bochum

Samstag, 13 Uhr: Holstein Kiel – FC St. Pauli MSV Duisburg – FC Ingolstadt SV Sandhausen – SC Paderborn

Sonntag, 13.30 Uhr: FC Heidenheim – 1. FC Köln Dynamo Dresden – Union Berlin Greuther Fürth – Darmstadt 98 Montag, 20.30 Uhr: Hamburger SV – FC Magdeburg

weiter
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Preußen Münster – SV Meppen

Samstag, 14 Uhr: FC Kaiserslautern – VfR Aalen Lotte – KFC Uerdingen 05 Hallescher FC – Würzburg Karlsruher SC – Unterhaching FSV Zwickau – SV Wehen Carl Zeiss Jena – Cottbus

Sonntag, 13 Uhr: Fortuna Köln – Hansa Rostock

Sonntag, 14 Uhr: VfL Osnabrück – Braunschweig Montag, 19 Uhr: Großaspach – 1860 München

weiter
  • 108 Leser

Bei starkem Aufsteiger

Fußball, Landesliga FC Bargau reist zum Sechsten SC Geislingen.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie gegen die Topteams Waldstetten und Oberensingen reist der FC Germania Bargau an diesem Samstag (Anstoß ist um 15.30 Uhr) zum Tabellensechsten SC Geislingen.

Nach dem Debakel gegen Waldstetten hatte die Germania am vergangenen Spieltag gegen den Tabellenzweiten Oberensingen laut Abteilungsleiter Ralf Klotzbücher

weiter

Den Lauf des Gegners stoppen

Fußball, Landesliga Waldstetten trifft auf formstarke Weilheimer.

Nach zwei Unentschieden in Folge will der TSGV Waldstetten im Heimspiel am Sonntag wieder einen Dreier. Anpfiff gegen den TSV Weilheim: 15 Uhr.

Zwei Punkte aus den letzten beiden Auswärtsspielen sind zwar angesichts des Potenzials der Doll-Elf eine magere Ausbeute. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass immer noch mindestens vier Stammspieler

weiter

Der Gegner: 1. FC Kaiserslautern

Trainer: Sascha Hildmann (46 / Bild) Tabellenplatz:8. Platz – 44 Punkte / 40:41 Tore Bisherige Bilanz:11 Siege – 11 Remis – 9 Niederlagen Letztes Spiel: 4:2-Sieg gegen KFC Uerdingen Ex-VfR-Spieler: Andre Hainault Top-Torjäger:Christian Kühlwetter (9) Stadion:Fritz-Walter-Stadion (49 780 Plätze) Internet: www.fck.de

weiter
  • 121 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Samstag, 15.30 Uhr: SC Geislingen – FC Bargau TSV Blaustein – SV Bonlanden Sonntag, 15 Uhr: SV Ebersbach – TSV Buch TV Echterdingen – Neu-Ulm Waldstetten – TSV Weilheim Weilimdorf – TSV Oberensingen FV Sontheim – N.A.F.I. Stuttgart TSV Bad Boll – Hofherrnweiler

weiter
  • 176 Leser
Spiele am Wochenende

Oberliga

Freitag, 19 Uhr: FC Nöttingen – SV Spielberg

Samstag, 14 Uhr: Pforzheim – Friedrichstal FC Normannia – TSG Backnang Stuttg. Kickers – TSV Ilshofen Göppinger SV – FV Ravensburg

Samstag, 15.30 Uhr: Neckarsulm – SV Linx FSV Bissingen – SSV Reutlingen SV Oberachern – FC Villingen Bahlinger SC – SGV Freiberg

weiter
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: TSV Essingen – Breuningsweiler Samstag, 15.30 Uhr: SKV Rutesheim – Ehingen-Süd FC Wangen – FC 07 Albstadt Laupheim – VfL Sindelfingen VfL Nagold – FV Löchgau Neckarrems – Calcio Leinf.-E. Hollenbach – TSG Tübingen Dorfmerkingen – FC Heiningen

weiter

ZAHL DES TAGES

2

Millionen Euro hat der Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim für den Kauf der Voith-Arena samt Trainings- und Parkplätze an die Stadt Heidenheim überwiesen.

weiter
  • 145 Leser
Fußball kompakt

Weiler schlägt Rechberg 5:1

Fußball. In der Mittwochspartie der Kreisliga B I hat der TV Weiler die Gäste vom TSGV Rechberg mit 5:1 (2:0) besiegt (Reserve 3:1). Rechberg war anfangs die etwas bessere Mannschaft, Weiler ging aber in der 16. Minute durch Nagel und mithilfe der Rechberger Abwehr in Führung. In der 24. Minute folgte das 2:0. Nach der Pause übernahm Weiler vollends

weiter

Freitagspiel beim Ersten in Großdeinbach

Fußball, Kreisliga A Ungewöhnlich früher Auftakt am Wochenende: Zu Gast ist der Sechste FC Schechingen.

Der TSV Großdeinbach eröffnet in der Kreisliga A I den Spieltag mit einer Partie am Freitagabend. Und das gegen einen interessanten Gegner.

Der Sechste, der FC Schechingen, gibt sich beim Spitzenreiter die Ehre. Neun Punkte Vorsprung haben die Großdeinbacher auf die Gäste, was eine Menge Holz ist, wenn man bedenkt, wie souverän der TSV ist. Und doch

weiter

Frustrierte wollen Schwung mitnehmen

Fußball, Bezirksliga Bettringen in Lauchheim – Wie gut erholt zeigt sich Heuchlingen?

Da haben sich zwei aber mal so richtig den Frust von der Seele geballert: Landesliga-Absteiger SG Bettringen war nach zwei sieglosen Spielen hintereinander im Titelrennen deutlich zurückgefallen, der andere als Topfavorit in die Saison gestartete SV Waldhausen hat schon seit Wochen keine Chance mehr auf einen der vordersten Plätze. Den Ärger darüber

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Straßdorf II – TSV Waldhausen Herlikofen II – FC Durlangen II Sonntag, 15 Uhr: FC Spraitbach – SV Pfahlbronn TV Weiler – Ermis Gmünd FC Alfdorf – Hintersteinenberg TV Lindach – Türkgücü Gmünd TSGV Rechberg – SF Lorch II

weiter
  • 134 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Donnerstag, 19 Uhr: Eschach – Hussenhofen x:x

Sonntag, 13 Uhr: Heuchlingen II – Schechingen II VfL Iggingen II – SV Lautern Böbingen II – SV Göggingen

Sonntag, 15 Uhr: Frickenhofen – TSV Leinzell SV Hussenhofen – Mögglingen II Bartholomä – TSF Gschwend

weiter

Nicht einfach für Gschwend

Zwei der drei Teams des Spitzentrios der B II sollte am Wochenende keine großen Probleme bekommen. Es winken sogar Schützenfeste. Tabellenführer SV Lautern ist auswärts bei der Zweiten des VfL Iggingen zu Gast. Der Vorletzte hat erst neun Punkte geholt und 54 Tore kassiert. Ein klein wenig stabiler ist die Defensive der Zweiten aus Mögglingen, die jedoch

weiter

Spitzenreiter ist gewarnt

In der Kreisliga B I wartet man Woche für Woche auf mögliche Patzer des Spitzenduos. Der Tabellenführer sollte am Sonntag besonders auf der Hut sein.

Der FC Spraitbach, der aktuell drei Punkte Vorsprung auf Rang zwei hat, spielt gegen den Fünften SV Pfahlbronn. Die Gäste sind viel zu weit weg, um noch ins Rennen um den Titel einzugreifen, doch für eine

weiter
Sport in Kürze

Auswärtsstarker Aufsteiger

Fußball. Die Sportfreunde Dorfmerkingen wollen ihr Verbandsliga-Heimspiel am Samstag, 15.30 Uhr, gewinnen. Kein leichtes Unterfangen, denn der 1. FC Heiningen hat auswärts in dieser Saison erst zwei Mal das Feld als Verlierer verlassen – obwohl der Aufsteiger neu in der Liga ist. „Wir müssen gleich energisch reingehen“, fordert SFD-Trainer Helmut Dietterle

weiter
  • 117 Leser
Sport in Kürze

Das Hinspiel dient als Warnung

Fußball. Nach der ersten Saisonniederlage im Jahr 2019 am vergangenen Wochenende empfängt der TSV Essingen am Samstag (14 Uhr) den Tabellenletzten der Verbandsliga, SV Breuningsweiler, im Schönbrunnenstadion. Auf dem Papier eine klare Sache, doch in Essingen ist man weit davon entfernt, den kommenden Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Das Hinspiel

weiter
  • 156 Leser

Rehabilitation im vorletzten Heimspiel?

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch empfängt am Sonntag Oppenweiler.

Im vorletzten Heimspiel trifft der TSV Alfdorf/Lorch in der Lorcher Schäfersfeldhalle am Sonntag, 18 Uhr auf den Zwölften der Tabelle, HC Oppenweiler/Backnang II.

Beide Mannschaften haben am vergangenen Wochenende eine Niederlage einstecken müssen. Der HCOB verlor in eigener Halle gegen den VfL Waiblingen, und der TSV ließ zwei mögliche Punkte bei der

weiter
Sport in Kürze

TSG spielt in Bad Boll

Fußball. Landesligist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach tritt am Sonntag beim TSV Bad Boll an. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr. Bad Boll steckt als Zwölfter im Abstiegskampf und wird auch gegen den Tabellenführer um jeden Punkt kämpfen.

weiter
  • 220 Leser

Achtbarer Abschied?

In der Tischtennis-Landesklasse empfangen die Bettringer Herren am Samstag, 18.30 Uhr in der Scheffold-Turnhalle den Tabellenzweiten TV Oeffingen. Der TV hat zwar noch drei Spiele in dieser Saison und nur vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer SPORTVG Feuerbach, kann diesen aber aufgrund des viel schlechteren Spielverhältnisses nicht mehr erreichen.

weiter

HHV: Chance vertan

Handball, Bezirksliga Heubach verliert beim TV Brenz mit 22:25.

Gegen traditionell heimstarke Brenzer zeigten sich die Heubacher im letzten Auswärtsspiel der Saison zu inkonstant, um eine Vorentscheidung im Abstiegskampf zu schaffen. Dabei begann das Spiel vielversprechend für die Gäste. Auch wenn die Hausherren immer wieder über ihren starken Kreisläufer zum Abschluss kamen, zeigte der HHV eine gute Defensive und

weiter
Sport in Kürze

Letzter Heimkampf

Kunstturnen. Für Böbingens Kunstturner steigt am Samstag der letzte Heimwettkampf der Kreisliga-Saison in der TSV-Halle. Zu Gast ist der MTV Stuttgart II. Wettkampfbeginn ist um 19 Uhr. Gegen den Tabellenvorletzten hoffen die Böbinger auf einen Sieg.

weiter

SGB lädt zum letzten Heimauftritt

Handball, Landesliga SG Bettringen empfängt am Samstag, 16 Uhr Mitaufsteiger Söflingen II. Vier Abschiede stehen an.

Im letzten Heimspiel der Saison 2018/2019 treffen die Landesligahandballer der SG Bettringen im Rahmen des Handball-Fantages auf den Mitaufsteiger Söflingen. Die Gäste belegen derzeit Platz neun der Tabelle und haben ihr Ziel Nichtabstieg bereits erreicht.

Ähnlich wie die SG fiel Söflingen nach Zielerreichung in ein kleines Leistungstief und konnte

weiter

Steigt Leinzell auf?

Schach, Bezirksliga Duell mit Oberkochen.

Die Schlussrunde der Bezirksliga bringt für Leinzell (12:4) das wichtigste Spiel der Saison. Im direkten Aufeinandertreffen mit dem derzeitigen Tabellenzweiten Oberkochen (13:3) kann sich Leinzell bei einem Sieg noch einen Aufstiegsplatz neben Grunbach sichern. Waldstetten (9:7) und Aufsteiger Spraitbach (5:11) stehen sich im Lokalderby gegenüber. Weil

weiter
  • 114 Leser

SVG geht auf Normenjagd

Schwimmen 33 Athleten des SV Gmünd sind in Neckarsulm am Start.

Mit 19 Schwimmerinnen und 14 Schwimmern geht eine große Mannschaft des Schwimmverein Gmünd am Samstag und Sonntag bei den baden-württembergischen Einzel-, Staffel- und Mehrkampfmeisterschaften auf der 50-Meter-Bahn des Aquatoll in Neckarsulm an den Start. Die Aussichten auf einen Titelgewinn in der offenen Klasse sind angesichts der Leistungsstärke

weiter

Nur nicht leichtsinnig werden

Handball, Württembergliga Der TSB Gmünd ist am Sonntag um 18 Uhr beim TV Gerhausen klarer Favorit. Der vorletzte Schritt zum Titelgewinn?

Der Blick auf die Tabelle, die bekanntlich nicht „lügt“, zeigt es offensichtlich: Die Handballer des TSB Gmünd stehen kurz vor der Meisterschaft in der Württembergliga Süd und damit vor dem Wiederaufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga. Zwei Siege noch, dann sind die Gmünder (40:8 Punkte) weder vom TSV Heiningen (36:14), noch vom TSV

weiter

Ohne Druck in die Schlussrunde

Schach, Oberliga Gmünd in Stuttgart gegen Schmiden/Cannstatt.

Seit einigen Jahren wird die letzte Runde der Württembergischen Oberliga als zentrale Schlussrunde an einem Ort gespielt. Dieses Jahr ist Stuttgart-Vaihingen der Ausrichter.

Nach dem Überraschungssieg der Gmünder Schachgemeinschaft (9:7) gegen Titelfavorit Böblingen eine Runde zuvor konnten alle Zweifel am Ligaverbleib des Stauferteams beseitigt werden.

weiter
Sportmosaik

FCH ist jetzt Saison-Rekordhalter

Bernd Müller über investierte Millionen, Jahrgangsbeste und WLAN-Sperre

Der FC Heidenheim hat einigen prominenten Fußball-Mannschaften etwas voraus: Borussia Dortmund, Ajax Amsterdam, der FC Liverpool – alle haben es in dieser Saison mal geschafft, dem FC Bayern drei Tore in einem Spiel einzuschenken. Mit vier Kisten ist der schwäbische Zweitligist nun der alleinige Rekordhalter ...

Stadion-Besitzer ist der FCH seit

weiter
  • 113 Leser

Eine kleine Vorentscheidung?

Fußball, Oberliga Der Drittletzte empfängt den Viertletzten: FC Normannia Gmünd trifft zuhause auf die vier Punkte bessere TSG Backnang (Samstag, 14 Uhr).

Es ist ein kleines Schicksalsspiel“, sagt Claus-Jörg Krischke, der Normannia-Spielleiter.

Falls am Samstag im Schwerzer nicht das elfte Normannia-Unentschieden am Ende herauskommt, sondern wirklich drei Punkte vergeben werden, dann wäre es „richtungsweisend“, wie sich Trainer Holger Traub ausdrückt. Ein Sieger Backnang könnte sieben

weiter

Überregional (103)

„Jämmerlich gescheitert“

Boss Martin Kind will Neuanfang ohne Doll und Heldt.
Trainer Thomas Doll und Manager Horst Heldt stehen beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Hannover 96 vor der Ablösung. „Wir sind jämmerlich gescheitert. Es war und ist eine desaströse Saison. Wir brauchen einen Neuanfang“, sagte Klubchef Martin Kind der Bild-Zeitung und kündigte einen weitreichenden Umbruch an. Doll, der erst im weiter

„Kein Mordversuch“

Knapp drei Jahre für Schüsse auf ein Auto auf der Autobahn.
Für Schüsse auf einer Autobahn ist ein 39-jähriger Mann zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden. Das Kieler Landgericht hielt einen Mordversuch an seinem Schwager nicht für erwiesen. Der Vorsitzende Richter Carsten Tepp: „Er hätte weiterschießen können, wollte es aber offenbar nicht.“ Der Angeklagte wurde wegen Verstoßes gegen weiter
  • 185 Leser

1,07 Milliarden Nachzahlung

Behörden verhängen hohe Strafen gegen Steuertrickser.
Etwa drei Jahre nach den Enthüllungen der „Panama Papers“ über tausende Briefkastenfirmen und Steuertricksereien haben Behörden nach Medienberichten weltweit umgerechnet 1,07 Mrd. EUR an Strafen und Steuer-Nachzahlungen verhängt. Allein in Deutschland seien rund 150 Mio. EUR zusammengekommen, wie NDR, WDR und „Süddeutsche Zeitung“ weiter
  • 162 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die US-Fastfood-Kette Burger King bietet in den USA seit dieser Woche eine fleischlose Variante ihres Kassenschlagers Whopper an. Diese soll dem Original im Gegensatz zu früheren Veggie-Versionen zum Verwechseln ähneln soll. 2 Der Gewinn der Eurogate-Gruppe ist 2018 um ein Fünftel auf 67 Mio. EUR gesunken. Der Terminalbetreiber aus Bremen beschäftigt weiter
  • 190 Leser

Abgänge vom Gymnasium

Die Zahl der Schüler, die nicht mithalten können, steigt.
Zunehmend müssen Schüler im Südwesten das Gymnasium verlassen, weil sie dort nicht mithalten können. Nach Zahlen des Kultusministeriums wechselten im Schuljahr 2017/2018 genau 2204 Gymnasiasten auf eine Realschule, 69 auf eine Werkreal- oder Hauptschule und 182 auf eine Gemeinschaftsschule. Zum Vergleich: Im Schuljahr 2011/2012 wechselten 1888 Gymnasiasten weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball DFB-Pokal, Viertelfinale FC Bayern – 1. FC Heidenheim 5:4 (1:2) Tore: 1:0 Goretzka (12.), 1:1 Glatzel (26.), 1:2 Schnatterer (39.), 2:2 T. Müller (53.), 3:2 Lewandowski (55.), 4:2 Gnabry (66.), 4:3, 4:4 Glatzel (74., 77., Foulelfmeter), 5:4 Lewandowski (84., Handelfmeter). – Rote Karte: Süle (B./16.) nach einer Notbremse. – weiter

Aufbegehren in Algerien

Nach wochenlangen Protesten hat Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika aufgegeben. Der 82-Jährige reichte seinen Rücktritt beim Verfassungsrat ein. Auf den Straßen gingen die Demonstrationen weiter. Foto: Ryad Kramdi/afp weiter
  • 179 Leser

Ausweisdokumente rund um die Uhr

Spät am Abend noch schnell den Reisepass oder Ausweis im Rathaus abholen? Möglich ist das jetzt in Ludwigsburg, wo am Donnerstag ein automatisches Ausgabeterminal beim Bürgerbüro in Betrieb geht – zunächst im Testlauf für ein Jahr. Die Ausweise liegen in kleinen Fächern. Sobald sich der Ausweisinhaber mit Fingerabdruck und einem Code identifiziert, weiter
  • 123 Leser

Baukindergeld Viele Anträge im Südwesten

Seit dem Programmstart Mitte September haben mehr als 11 000 Familien im Südwesten das neue Baukindergeld beantragt. Deutschlandweit gingen laut Bundesinnenministerium rund 83 000 Anträge ein, die meisten aus Nordrhein-Westfalen (18 264) und Baden-Württemberg (11 039). Für den Bau eines Hauses oder den Kauf einer Immobilie winkt ein staatlicher Zuschuss weiter
  • 107 Leser

Baustelle an Baustelle

Die Wiedererrichtung der vor zehn Jahren zerstörten italienischen Stadt L'Aquila kommt langsam voran. Die Ausweichquartiere taugen nicht viel.
Wer auf einer von Europas schönsten Bergautobahnen an L'Aquila vorbeifährt, sieht ein Meer aus Kränen in der Stadtmitte. Wiederaufbau nach dem zerstörerischen Erdbeben vor zehn Jahren. Doch viele Bewohner sind weggezogen oder haben sich in den provisorisch errichteten „New Towns“ rund um die Stadt herum eingerichtet. Die Provisorien haben weiter
  • 145 Leser

Berufsschule Schüler kündigt Amoklauf an

Die Polizei hat an einer Berufsschule in Flensburg möglicherweise eine Amoktat verhindert: Ein 17-jähriger Schüler hatte in einem Chat im Internet angekündigt, er wolle am letzten Schultag vor den Osterferien mehrere Menschen an seiner Schule töten. Ein Chatpartner informierte die Polizei; die nahm den 17-Jährigen fest, als er morgens die Schule betrat. weiter
  • 130 Leser

Beseelt nach erstem Test im Ferrari

„Es war wunderschön.“ So hat Mick Schumacher seine Fahrt im Königsklassen-Wagen beschrieben.
Mick Schumacher schwärmt von seinen ersten Runden in einem Formel-1-Ferrari. „Es war wunderschön, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ich wollte es genießen, das habe ich zu 100 Prozent getan“, sagte der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher auf dem Bahrain International Circuit in Sakhir. Der 20-Jährige absolvierte am vergangenen Dienstag weiter

Betrug Serienweise Fälschungen

Weil sie Tüv-Bescheinigungen und Fahrzeugscheine gefälscht haben sollen, sitzen zwei 32 Jahre und 47 Jahre alte Männer in Untersuchungshaft. Darüber hinaus stehen eine 36-jährige Frau und ein 60 Jahre alter Mann als Mittäter unter Verdacht, teilte die Polizei mit. Die Verdächtigen sollen in den vergangenen Jahren 176 Tüv-Bescheinigungen für Autos gefälscht weiter

BMW Wenig Chancen für Beihilfeklage

BMW hat wenig Chancen, seine Klage gegen eine EU-Entscheidung vor dem Europäischen Gerichtshof durchzubringen. EuGH-Generalanwalt Evgeni Tanchev empfahl, die Beschwerde abzuweisen. Die EUKommission hatte 2014 eine staatliche Beihilfe für die Fertigung von E-Autos in Leipzig nur teilweise gebilligt. Von 45 Mio. EUR Regionalbeihilfe waren demnach nur weiter
  • 149 Leser

Brandserie Wieder Feuer in Wohngebäude

In einem Stadtteil von Wertheim (Main-Tauber-Kreis) hat es erneut in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Im Keller des Gebäudes gab es in der Nacht auf Mittwoch einen Schwelbrand, teilte die Polizei mit. Es entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus. Im vergangenen Jahr hatte es im selben Gebäudekomplex weiter
  • 103 Leser

Brauerei kommt um Bußgeld herum

Im Bierkartell-Prozess hat das Oberlandesgericht Düsseldorf das Verfahren um die gegen die Carlsberg-Brauerei verhängten Bußgelder in Höhe von rund 62 Mio. EUR wegen Verjährung eingestellt. Foto: Rainer Jensen/dpa weiter
  • 204 Leser

Brexit May geht auf Opposition zu

Unter großem Druck haben Regierung und Opposition in Großbritannien am Mittwoch nach einem Brexit-Konsens gesucht. Premierministerin Theresa May unterstrich vor einem Treffen mit Labour-Chef Jeremy Corbyn das gemeinsame Ziel, einen ungeordneten Brexit zu vermeiden. Sollte das Parlament den Austrittsvertrag doch noch annehmen, plädiert EUKommissionschef weiter
  • 180 Leser

Bundestag Wahlrechtsreform ist gescheitert

Die geplante Wahlrechtsreform, die eine Verkleinerung des Bundestags zum Ziel hatte, ist vorerst gescheitert. Eine seit über einem Jahr tagende Arbeitsgruppe unter Leitung von Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) beendete ihre Beratungen ohne Ergebnis. Eigentlich hat der Bundestag 598 Abgeordnete, doch durch zahlreiche Überhang- und Ausgleichsmandate weiter
  • 174 Leser

Bundeswehr Einsatz in Afrika verlängert

Das Bundeskabinett hat der Verlängerung von drei Bundeswehreinsätzen in Afrika um ein Jahr bis Ende Mai 2020 zugestimmt. Die Beteiligung an der EU-Ausbildungsmission für Sicherheitskräfte in Mali und an der UN-Mission Minusma sollen mit unveränderten Obergrenzen für die Zahl der eingesetzten Soldaten fortgesetzt werden. Der Bundestag muss den Mandatsverlängerungen weiter
  • 182 Leser

BVB-Anschlag: Urteil gilt

Das Urteil gegen Sergej W. wegen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft hat die Revision gegen das Urteil vom November 2018 zurückgenommen. Es bleibt bei 14 Jahren Haft wegen versuchten Mordes. Polizistengrab beschmiert Die Gräber von zwei im Dienst getöteten Berliner Polizisten weiter
  • 115 Leser

Confiserie-Hersteller Leysieffer insolvent

Der 1909 gegründete Osnabrücker Pralinen- und Schokoladenhersteller Leysieffer hat Insolvenz angemeldet und will sich in Eigenregie neu ausrichten. Der Geschäftsbetrieb läuft unterdessen weiter. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 188 Leser

Daimler Erstes Werk in Russland

Altmaier: "Meilenstein für Engagement deutscher Unternehmen in Russland"
Moskau. Der Stuttgarter Autokonzern Daimler hat am Mittwoch sein erstes Werk in Russland eröffnet. Der extra dafür angereiste Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sprach von einem „Meilenstein für das Engagement von Mercedes-Benz in Russland, aber auch für das Engagement deutscher Unternehmen in Russland insgesamt“. Auch der russische weiter
  • 219 Leser

Daimler glaubt an Russland

In einem Industriegebiet bei Moskau wird künftig die E-Klasse gebaut. Möglicherweise legt der Markt dort stärker zu als in Europa. Sicher ist das nicht.
Der russische Automarkt gilt seit langem als schwierig. Russische Interessen haben ausgeprägten Vorrang vor ausländischen Investoren, um die heimischen Autohersteller zu schützen. Politische Eskapaden verunsichern Unternehmen. Der schwache Rubelkurs zum Dollar lähmt die Wirtschaft. Zudem haben die Russen durch die wirtschaftliche Talfahrt weniger Geld weiter
  • 251 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur Führungskrise in Europa

Das Virus des Brexit

Die Demokratien der westlichen Welt stecken in einer tiefen Führungskrise. Am deutlichsten zeigt sich das wohl in Großbritannien, wo eine Gruppe von destruktiven Politikern es seit Monaten schafft, durch ihr Taktieren beim Brexit nicht nur das eigene System an die Wand zu fahren, sondern obendrein auch noch 27 andere europäische Länder massiv beeinträchtigt weiter
  • 200 Leser

Der Neue mit der Zipfelmütze

Stefan Horngacher wird neuer Bundestrainer der deutschen Skispringer. Der 49 Jahre alte Österreicher (rechts) tritt die Nachfolge seines Landsmanns Werner Schuster an, der nach elf Jahren seinen ausgelaufen Vertrag nicht mehr verlängert hatte. Der früher Weltmeister Horngacher galt als Wunschkandidat des deutschen Skiverbandes. Er war von 2011 bis 2016 weiter

Der unterdrückte Adel

Ob Bauernbefreiung oder bürgerliche Revolution: Wann immer es zu einem Aufstand der Unteren kam – stets wurden, mehr oder weniger blutig, alte Zöpfe abgeschnitten. Eine Schicht leidet bis heute noch darunter. Die Rede ist vom Adel, der sein Dasein in maroden Schlössern oder bunten Magazinen fristen muss. Besonders bemitleidenswert: die Blaublütler weiter
  • 4
  • 249 Leser

Der Unterschätzte

Einen Konservativen wie ihn würde man in der CSU vermuten. Doch die Christsozialen waren dem bayerischen Wirtschaftsminister nicht integer genug. Als Chef der Freien Wähler hat er es allem Spott zum Trotz weit gebracht.
Sonntagvormittag, Hubert Aiwanger steht am Pult im großen Saal des Wirtshauses Dallmaier in Ergoldsbach, gestikuliert mit den Händen und ruft: „I fass mia ans Hirn!“ Die Besucher nicken zustimmend und greifen nach ihren Weißbiergläsern, um die 80 Männer sind da und vier Frauen. Es geht um die Energiepolitik und die geplante Mega-Stromtrasse weiter

DFB steht vor Zeitenwende

Der Deutsche Fußball-Bund muss nicht nur einen Nachfolger für den zurückgetretenen Präsidenten Reinhard Grindel suchen, sondern sich auch reformieren.
Der Abgang von Reinhard Grindel wird für den Deutschen Fußball-Bund zur großen Chance – viel Zeit bleibt dem Krisenverband aber nicht. Während dem zurückgetretenen Präsidenten nach einer Serie von Pannen und Fehltritten weiteres Unheil von Uefa und Fifa droht, steht der größte nationale Fachverband vor einer Zeitenwende. Nun hat der DFB ein knappes weiter
Aus gelesen

Die gar nicht kleine Prinzessin Petronia

„ Outgesourced. Von den eigenen Eltern. Der Palast zu eng – aber der Weltraum: unendliche Weiten, meint Mutti.“ Der Blick ins Universum durch die Augen einer auf den „mickrigsten und langweiligsten Klumpen“ unter den Planeten verstoßenen Glitzer- und Rosa-Hasserin ist erfrischend. „Sogar mein blöder Cousin, dieser weiter
  • 185 Leser

Die Kabine macht den Unterschied

In Hamburg zeigen Hersteller, wie sich Airlines mit Komfort von Billigfliegern abgrenzen können.
Der Flugzeughersteller Airbus hat eine Zukunftsvision für 2030 entworfen. Dann wird es in der Flugzeugkabine möglicherweise ganz anders aussehen: Die Sitze sind flexibel und lassen sich drehen, so dass Abteile wie in einem ICE entstehen. Fliegt eine Familie gemeinsam, laufen Kindervideos auf Bildschirmen, das Licht ist angepasst. Ganz anders sieht es weiter
  • 205 Leser

Eine Runde weiter

Angelique Kerber hat beim Tennis-Damenturnier in Monterrey das Achtelfinale erreicht. Die Kielerin gewann mit 7:6 (7:4), 6:2 gegen die slowakische Qualifikantin Kristina Kucova und trifft nun auf Karolina Muchova (Tschechien). Foto: M. Sierra/Imago weiter
Augen Blick

Eine Wohnung voller Waffen

Scharf waren die meisten der 51 Schusswaffen, die Polizisten in einer Wohnung in Hannover beschlagnahmt haben. Dazu fanden sie Munition, 100 000 Euro und NS-Devotionalien. Der Besitzer (29) wurde verhaftet. Foto: Polizei Hannover/dpa weiter
  • 147 Leser

Elternmord: Lebenslang gefordert

Staatsanwalt hält beide Angeklagten im Prozess um die Bluttat von Schnaittach für schuldig.
Für den Doppelmord in Schnaittach sollen beide Angeklagte lebenslang in Haft. Dafür hat die Staatsanwaltschaft vor dem Oberlandesgericht Nürnberg-Fürth plädiert. Sie ist überzeugt davon, dass der Mann und die Frau seine Eltern gemeinsam getötet haben. Das Urteil wird am 11. April verkündet. Für den Sohn plädierte die Staatsanwaltschaft auf die Feststellung weiter
  • 108 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum Register für Implantate

Endlich auf dem Weg

Gefährliche Medizinprodukte machen immer wieder Schlagzeilen – etwa wenn Brustimplantate oder Hüftprothesen ersetzt werden müssen, weil sie Patienten schaden statt ihnen zu nützen. Wie viele Betroffene es aber tatsächlich gibt, lässt sich kaum sagen. Dazu fehlen exakte Zahlen. Vieles bleibt im Dunkeln, vieles wird verschleiert. Geht es doch um weiter
  • 212 Leser

England Schürrle zurück nach Dortmund

Durch den Abstieg des FC Fulham aus der englischen Premier League kehrt Andre Schürrle im Sommer vorzeitig zum Bundesligisten Borussia Dortmund zurück. Die bis 2020 laufende Ausleihe des Weltmeisters von 2014 endet durch den Abstieg bereits nach dieser Saison, und der bis Juni 2021 laufende Vertrag beim BVB wird wieder aktiv. Weil Trainer Lucien Favre weiter

Fußball Pelé in Pariser Klinik eingeliefert

Sorge um Pelé: Die brasilianische Fußball-Legende ist in Paris kurz vor seiner geplanten Rückreise in einem Krankenhaus ausgiebig untersucht worden. Nach Angaben aus seinem Umfeld soll es sich um eine Vorsichtsmaßnahme in Folge einer Infektion handeln. Der 78-Jährige habe über „leichtes Fieber“ geklagt, ihm gehe es aber „gut“. weiter
Kommentar Dorothee Torebko Zur Zulassung von E-Tretrollern

Für junge Städter

Sie sind handlich, schnell und haben Städte wie Kopenhagen oder Wien im Sturm erobert: E-Scooter. Die Roller mit Elektroantrieb sollen bald auch Deutschlands Wege bevölkern. Dass nun die Regierung den Weg für die elektrischen Flitzer frei macht, ist gut. Sie sind ein weiterer Beitrag zur autoärmeren, staufreieren und damit lebenswerteren Stadt. Natürlich weiter
  • 192 Leser

Gastronomie Übernachtung im Hotel teurer

Hotelübernachtungen in Europa sind teurer geworden. Eine Nacht in einem europäischen Hotel kostete 2018 im Durchschnitt 100 EUR plus Mehrwertsteuer (ohne Frühstück). Das waren 3,3 Prozent mehr als im Vorjahr, wie der Hotelverband Deutschland (IHA) mitteilt. Mit einem Nettopreis von 97 EUR haben Gäste in deutschen Hotels etwas günstiger übernachtet. weiter
  • 152 Leser

Gefahrloses Ballwerfen

Bricht sich ein Hund beim Springen nach einem Ball ein Bein, können Besitzer dafür nicht den Werfer zur Rechenschaft ziehen. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt geurteilt. weiter
  • 114 Leser

Geht Sarah Wiener als Politikerin nach Brüssel?

Die bekannte Fernsehköchin kandidiert bei der Europawahl für die Grünen in ihrem Heimatland Österreich.
Macht es ihr zu schaffen, wie sich ihre alte Heimat entwickelt hat? Sarah Wiener sagt: „Seufz! Ja!“ Die Berliner Fernsehköchin und Unternehmerin ist in Österreich aufgewachsen. Jetzt kandidiert sie dort auf Platz 2 der Liste für die Grünen im Europawahlkampf. Nach Kochbüchern, Fernsehen, Restaurants, einer Bäckerei und einem Bauernhof heißt weiter
  • 122 Leser
Querpass

Geschlossen runter vom Feld

„Mein Freund ist Ausländer.“ So lautete der Titel einer Medienkampagne der Fußball-Bundesligisten Anfang der 1990er Jahre. Die Klubs wollten damals ein Zeichen setzen – gegen Rassismus. Sämtliche Teams verzichteten an einem Spieltag auf die Werbung ihres Sponsors auf dem Trikot. Stattdessen prangte dort besagter Slogan. Ein Vierteljahrhundert weiter

Graffiti-Frust in den Städten

Für die einen sind es Kunstwerke oder „Reviermarkierungen“, für die anderen schlicht illegale Schmierereien. Jetzt steuern die Kommunen gegen.
Wer Graffiti sprüht, erntet selten öffentlichen Ruhm. Street-Art-Künstler Banksy, der mit seinen Werken auf Mauern und Wänden weltweit Furore macht, ist eine der wenigen Ausnahmen. Grundsätzlich aber ist das Sprayen auf nicht genehmigten Flächen eine Straftat. 2018 sind die Sachbeschädigungen durch Graffiti im Südwesten auf rund 9700 Fälle angestiegen, weiter
  • 113 Leser

Grün-Schwarz zofft sich im Landtag

Der Klimaschutz ist ein Streitthema, aber auch die Stimmung zwischen den Fraktionen ist nicht gut.
Öffentlicher Streit um Baden-Württembergs Klimaschutzgesetz enthüllt ein zunehmend schlechtes Klima in der Koalition: Am Mittwoch stritten sich Umweltminister und Regierungsfraktionen vor einem staunenden Landtag. Franz Untersteller gibt sich entgeistert. „Ich versteh so was nicht!“, wiederholt der grüne Umweltressortchef mehrfach. Mit Paul weiter
  • 117 Leser

Götz Argus gestorben

Der Schauspieler Götz Argus ist tot. Er sei Ende März nach längerer Krankheit mit 57 Jahren in seinem Haus im Odenwald gestorben, teilte jetzt das Münchner Residenztheater mit. Argus gehörte dort von 2011 an sieben Jahre lang zum Ensemble unter Intendant Martin Kusej. Fernsehzuschauer kennen Argus unter anderem auch aus der RTL-Serie „Der Knastarzt“. weiter
  • 394 Leser

Halbleitermarkt boomt

Der zunehmende Anteil von Mikroelektronik in Autos, Smartphones und der Industrie hat den Markt für Halbleiter 2018 stark wachsen lassen. Insgesamt machte die Branche weltweit 469 Mrd. EUR Umsatz – knapp 14 Prozent mehr als 2017. Wachstumstreiber waren vor allem Datenspeicher. Airbus mit Problem Wegen eines Hydraulikproblems hat ein Lufthansa-Airbus weiter
  • 174 Leser

Handball Video-Protest gegen Terminhatz

Mit einem Video haben Weltklasse-Handballer und -Handballerinnen gegen die zunehmende Belastung durch immer mehr Spiele und Turniere protestiert. In dem 1:43 Minuten langen Stück weisen Profis wie der deutsche Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer auf die Folgen der Termin-Hatz für die Gesundheit der Spieler und für die Sportart selbst hin. Das weiter

Handelsriese schafft Umsatzrekord

Expansion und Modernisierung der Märkte zahlt sich aus. Vor allem die selbstständigen Kaufleute legen zu.
Der Handelsriese Rewe hat 2018 beim Umsatz erstmals die 60-Mrd.-EUR-Grenze übersprungen. Insgesamt steigerte die Rewe-Gruppe (Köln), zu der neben den gleichnamigen Supermärkten auch der Discounter Penny, die in Ost- und Mitteleuropa aktive Handelskette Billa und der Reiseveranstalter DER-Touristik gehören, ihre Umsatzerlöse um 4,7 Prozent auf 61,2 Mrd. weiter
  • 189 Leser

Heißer Kampf, hitziges Nachspiel

Rangeleien und der Zoff der Bosse überschatten Leipziger Sieg in Augsburg.
Oliver Mintzlaff und seine Leipziger Pokal-Helden hatten die Augsburger Arena längst mit einem „großartigen Gefühl“ verlassen, da schäumte Stefan Reuter immer noch vor Wut. Ziel der heftigen Verbalattacken des FCA-Geschäftsführers war sein RB-Kollege Mintzlaff, mit dem er kurz nach Spielschluss böse aneinandergeraten war. Der Zoff der beiden weiter

In 1500 Fällen Patienten geschädigt

Ärztekammer stellt die Statistik der Fehler im Jahr 2018 vor und verweist auf eine Milliarde Behandlungen.
Das falsche Organ, das entnommen wird, der falsche Patient, der operiert wird, das falsche Medikament, das verordnet wird, die falsche Diagnose, die gestellt wird. Wie viele Behandlungsfehler es jedes Jahr gibt, weiß auch die Bundesärztekammer nicht. Aber 2018 sind knapp 6000 Fälle bei Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen gelandet, berichtete weiter
  • 119 Leser

Irres Spektakel mit neun Toren

Zweitligist Heidenheim verpasst die Sensation: In höchster Not dreht der FC Bayern in Unterzahl das Heimspiel und zieht mit 5:4 ins Halbfinale ein.
Das war eine Hammer-Partie, Fußball-Unterhaltung der packenden Art: Der 1. FC Heidenheim schnupperte im DFB-Pokal-Viertelfinale an einer ganz großen Überraschung und brachte den FC Bayern bei der 4:5 (2:1)-Niederlage gehörig ins Schwitzen. Erst ein verwandelter Handelfmeter von Robert Lewandowski (84. Minute) brachte das Münchner Starensemble doch noch weiter
  • 103 Leser

Kabinett beschließt Aufbau eines Implantate-Registers

Mehr Sicherheit und Qualität bei Medizinprodukten soll deren Erfassung bringen. Hersteller, Kliniken und Krankenkassen müssen sie künftig an eine Datenbank melden.
Angesichts der starken Zunahme von gesundheitlichen Problemen durch untaugliche Medizinprodukte wie Herzschrittmacher, Brustimplantate oder künstliche Hüftgelenke wird ein deutsches Implantateregister eingeführt. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Das Register sei „ein wichtiger Schritt für mehr Patientensicherheit“, sagt Bundesgesundheitsminister weiter
  • 212 Leser

Kleindienst bleibt beim SC

Der SC Freiburg hat den Vertrag mit dem momentan verletzten Stürmer Tim Kleindienst vorzeitig verlängert. Zur Vertragslaufzeit machte der Bundesligist keine Angaben. Der 23-Jährige spielt, unterbrochen von einer einjährigen Leihe an den 1. FC Heidenheim, seit 2015 für den SC. Ibisevic akzeptiert Sperre Vedad Ibisevic hat die Berufung gegen seine Drei-Spiele-Sperre weiter

Kooperation beendet

Karstadt Sports beendet die Zusammenarbeit mit dem Einkaufsverbund Intersport. Der Schritt sei eine Konsequenz aus der Fusion von Karstadt und Kaufhof, betonte der Handelskonzern in Essen. Das Unternehmen verfüge künftig über eine deutlich größere eigene Einkaufskompetenz. Siemens mit Großprojekt Die schwächelnde Kraftwerksparte von Siemens hat ein weiter
  • 191 Leser

Krause erhält Huchel-Preis

Der in Zürich lebende Thilo Krause (42) hat in Staufen den diesjährigen Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik erhalten. Krause bekam die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Lyrikband „Was wir reden, wenn es gewittert“. Van Goghs Revolver Der Revolver, mit dem sich der Maler Vincent van Gogh das Leben genommen weiter
  • 176 Leser

Kräftiges Umsatzplus bei Henkell

Der Zukauf der spanischen Grupo Freixenet im vergangenen Jahr hat der Henkell & Co.-Gruppe ein dickes Plus beschert. Unter dem Dach Henkell Freixenet stieg der Umsatz um 56,5 Prozent auf 823,7 Mio. EUR. Foto: Andreas Arnold/dpa weiter
  • 184 Leser

Kunst Christo packt Triumphbogen ein

Der Verpackungs-Künstler Christo (83) will den Triumphbogen in Paris verhüllen. Die Aktion soll im Frühjahr 2020 stattfinden, wie das Zentrum nationaler Monumente (CMN) mitteilte, das die Sehenswürdigkeit verwaltet. Der Arc de Triomphe soll in rund 25 000 Quadratmeter silber-bläulichem Stoff verpackt werden, der mit insgesamt 7000 Meter rotem Seil zusammengehalten weiter
  • 175 Leser

Landtag will Dialekt fördern

Der baden-württembergische Landtag will sich für den Erhalt des Dialekts stark machen. Mit einem geplanten interfraktionellen Antrag solle ein Bekenntnis zur vielfältigen Mundartlandschaft abgegeben werden, teilte der Grünen-Abgeordnete Markus Rösler mit. Er verwies darauf, dass immer weniger Kinder und Jugendliche Mundart könnten. „Dialekt ist weiter

Lebenslang für Mord aus Blutrache

Das Ulmer Landgericht verurteilt Angeklagten aus Göppingen, weil er zusammen mit einem Komplizen einen jungen Albaner getötet hat. Das Motiv für die Tat: eine Familienfehde.
Ein so umfangreicher und komplexer Indizienprozess wird am Ulmer Landgericht nicht alle Tage verhandelt (siehe Infokasten): An 34 Verhandlungstagen ging das Gericht unter Vorsitz von Richter Gerd Gugenhan der Frage nach, ob der Angeklagte den 19-jährigen Xhoi M. am 20. April 2017 an einem Anglersee bei Erbach (Alb-Donau-Kreis) mit einem Hammer getötet weiter
  • 103 Leser

Leihmutterschaft 62-Jährige bringt Enkelin zur Welt

Die 61-jährige Amerikanerin Cecile Eledge hat als Leihmutter für ihren Sohn und dessen Ehemann deren Kind ausgetragen. Am 25. März hat sie ihre eigene Enkelin zur Welt gebracht, teilte die Klinik in Omaha (Nebraska) mit. Die Frau habe sich als Leihmutter angeboten, als ihr schwuler Sohn Matthew Eledge und dessen Mann Elliot Dougherty sich Nachwuchs weiter
  • 158 Leser

Lucha: Spahns Pläne sind Mogelpackung

Sozialminister und AOK üben scharfe Kritik an Plänen für Wettbewerb unter den Krankenkassen.
„Nichts Gutes für die Versicherten in Baden-Württemberg“ befürchtet Landessozialminister Manfred Lucha (Grüne), wenn der Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) umgesetzt wird. Das geplante „Faire-Kassenwahl-Gesetz“ entpuppe sich bei näherer Betrachtung als etwas Unfaires, kritisiert der Minister. Statt den weiter
  • 120 Leser

Länder haben Bedenken

Der Bund will E-Scooter im Verkehr zulassen. Ob der Bundesrat zustimmt, ist ungewiss. Baden-Württemberg stört sich an der Versicherungspflicht.
Elektro-Tretroller sollen noch in diesem Frühjahr für den Verkehr freigegeben werden. Das Kabinett beschloss am Mittwoch eine Verordnung, die die Zulassung solcher so genannter E-Scooter regeln soll. Der Bundesrat muss noch zustimmen. Doch einige Länder äußern Bedenken. „Wir wollen neue Wege moderner und umweltfreundlicher Mobilität in unseren weiter
  • 134 Leser

Maschine gegen Rückenschmerzen

Ständiges Arbeiten über Kopf oder die immer gleiche Bewegung im Alltag können krank machen. Exoskelette helfen, dies zu verhindern. Ein Besuch bei Ottobock.
In Halle 17 auf der Hannover Messe sieht stellenweise ein wenig aus wie im Marionettentheater: Wie leblose Geschöpfe aus einer futuristischen Fantasiewelt hängen die Exoskelette an Haken und Gestellen. Manche sind Prototypen, andere sind bereits im Einsatz. Marktreif und zum Beispiel im Daimlerwerk in Wörth und bei Porsche in Leipzig im Einsatz sind weiter
  • 324 Leser

Mehr Geld und Mitsprache

Athleten stellen in einem Brief Forderungen an den IOC.
Der Verein Athleten Deutschland hat sich in einem Brief an das Internationale Olympische Komitee (IOC) für die Stärkung von unabhängigen Athletenvertretungen ausgesprochen und eine höhere Beteiligung der Top-Sportler an den Einnahmen des IOC gefordert. „Wir wollen im Vorfeld des Athleten-Forums des IOC aufzeigen, welche Probleme angegangen werden weiter

Mindestens 515 Euro für Lehrlinge?

Arbeitgeber und Gewerkschaften machen Vorschlag zu Vergütung. Vor allem das Handwerk hat Bedenken.
Ab 1. Januar 2020 sollen Auszubildende Anspruch auf eine Mindestvergütung erhalten, haben Union und SPD im Koalitionsvertrag vereinbart. Doch bisher konnten sie sich nicht auf die Höhe einigen. Jetzt haben Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer und DGB-Chef Reiner Hoffmann einen Vorschlag gemacht: Im ersten Lehrjahr soll es mindestens 515 EUR im Monat geben, weiter
  • 3
  • 199 Leser

Ministerpräsident Söder gibt Bienen-Rettern nach

Bayerns Regierung kündigt ein „Versöhnungsgesetz“ für mehr Artenschutz an. Damit kommt er einem Volksbegehren zuvor.
Es soll schnell gehen mit dem Bienen-Volksbegehren in Bayern: Die Fraktionen der Regierungsparteien CSU und Freie Wähler (FW) haben beschlossen, den Gesetzentwurf der Initiative unverändert zu übernehmen und keine eigene Alternative zur Wahl zu stellen. Damit gibt es im Landtag eine breite Mehrheit, auf einen Volksentscheid kann verzichtet werden. „Wir weiter
  • 192 Leser

Mit Caspar David Friedrichs Mönch am Meer

In der Alten Nationalgalerie Berlin können Besucher dank High-Tech-Brille eine Kunst-Ikone virtuell treffen.
Da steht er, am leeren Sandstrand, kaum mehr als einen Meter entfernt, der „Mönch am Meer“. Er wirkt in sich gekehrt und einsam. Die Figur wurde von Caspar David Friedrich (1774-1840) geschaffen. Als Maler war er der wichtigste deutsche Romantiker. Sein „Mönch am Meer“ gilt als Ikone der Epoche. Sinnbild von radikaler Einsamkeit weiter
  • 206 Leser

Mumm knackt Milliarde

Die Kellerei Rotkäppchen-Mumm (Freyburg) hat trotz nachlassender Sektlaune in Deutschland 2018 ihren Umsatz auf 1,08 Mrd. EUR nach 945 Mio. EUR im Jahr davor gesteigert. Angaben zum Gewinn macht die Kellerei nicht. Chemie will Wasserstraßen Die deutsche Chemiebranche fordert auch angesichts von Niedrigwasser in Flüssen einen zügigen Ausbau der weiter
Kurt Cobain

Musik, Magie und Marketing

Der Todestag des Nirvana-Sängers jährt sich am Freitag zum 25. Mal. In einem neuen Buch hebt der einstige Band-Manager Danny Goldberg dessen Genie und Geschäftssinn hervor.
Am 5. April 1994, was haben Sie da gemacht? Viele Menschen erinnern sich vielmehr an den 8. April vor 25 Jahren. Das Datum hat sich ins Gedächtnis eingebrannt, denn da erfuhr die Welt von Kurt Cobains Tod. Der 27-jährige Nirvana-Sänger hatte sich dem Totenschein zufolge zwar bereits am 5. April in seinem Haus in Seattle das Leben genommen, war weiter
  • 186 Leser

Musikmarkt Umsatzsprung dank Streaming

Streaming-Dienste haben dem weltweiten Musikmarkt das stärkste Wachstum seit Jahrzehnten beschert. Der globale Umsatz der Musikindustrie stieg 2018 um 9,7 Prozent auf 19,1 Mrd. Dollar (17 Mrd. EUR). Streaming-Abos hatten einen Anteil von 37 Prozent am Umsatz. Tonträger wie CD und Vinylschallplatten brachten ein Viertel der Erlöse. Aus kostenlosen Streaming-Angeboten, weiter
  • 169 Leser

Nacktfilme kosten Arzt die Zulassung

Das Bundessozialgericht gibt der Kassenärztlichen Vereinigung und den Krankenkassen Recht.
Ein Zahnarzt, der heimlich Nacktaufnahmen von seinen Mitarbeiterinnen gemacht hat, darf keine Kassenpatienten mehr behandeln. Das hat das Bundessozialgericht entschieden. Es sei rechtens, dass ihm die Zulassung entzogen worden war. Das gilt, obwohl er für die Tat nicht rechtskräftig verurteilt worden ist (Aktenzeichen B 6 KA 4/18 R). Der Zahnarzt hatte weiter
  • 107 Leser

Noch ein Jahr mit Visser

Frauen-Bundesligist SG BBM Bietigheim hat den auslaufenden Vertrag mit der niederländischen Nationalspielerin Maura Visser bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Die 33-Jährige spielt seit 2015 für den derzeitigen Spitzenreiter. KSC will Profis ausgliedern Drittligist Karlsruher SC plant die Ausgliederung seiner Profi-Abteilung in eine GmbH & Co. KGaA. Diesen weiter

NS-Prozess eingestellt

Das Landgericht Münster hat den Prozess gegen einen ehemaligen Wachmann des KZ Stutthof endgültig eingestellt. Grund sei eine „dauerhafte Verhandlungsunfähigkeit“ des 95-jährigen Angeklagten, teilte das Gericht mit. Er sei nicht mehr in der Lage, der Verhandlung zu folgen. weiter
  • 164 Leser

Papadopoulos ist wieder da

325 Tage nach seiner schweren Knieverletzung hat Kyriakos Papadopoulos beim 2:0-Pokalsieg in Paderborn sein Comeback gefeiert. „Es ist super, zurück zu sein“, sagte der Verteidiger des Hamburger SV. Foto: Friso Gensch/dpa weiter

Patienten gehen zum Tele-Arzt

Derzeit suchen jeden Tag zehn bis fünfzehn Frauen und Männer in Baden-Württemberg einen Telemediziner auf. Für rund ein Drittel sei im Anschluss kein weiterer Arztbesuch erforderlich, hieß es bei einer Bilanzpressekonferenz des Projekts „docdirekt“ am Mittwoch in Stuttgart. Laut Johannes Fechner von der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg weiter
  • 101 Leser
Land am Rand

Pilgern durchs Neuland

Ostern ist nicht nur das Fest der Auferstehung Christi, sondern auch der kreativen Kirchengemeinden. Im Ringen um Glaubensmüde legen die Protestanten einige Wortspiele aufs Kreuz: Ein abendliches „Mahl ganz anders“ wird beispielsweise am Gründonnerstag von Laienschauspielern in Stuttgart gegeben. Die evangelische Kirchengemeinde Bad Überkingen weiter
  • 109 Leser

Radsport Simon Geschke droht lange Pause

Radprofi Simon Geschke droht eine längere Zwangspause als befürchtet. Bei einem Sturz bei der Katalonien-Rundfahrt zog sich der 33-Jährige nicht nur einen Schlüsselbeinbruch zu, sondern erlitt auch vier gebrochene Rippen. Die Ausfallzeit des Profis vom CCC-Team von rund sechs Wochen könnte sich so noch einmal verlängern. „Die gute Nachricht: Es weiter

Raser für 24 Stunden im Visier

Alle Blitzgeräte scharfgeschaltet hat die Polizei in Baden-Württemberg und Bayern am Mittwoch. Wie hier an der B 292 bei Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) wurden beim „Speed-Marathon“ an vielen Straßen 24 Stunden lang die Autofahrer kontrolliert. Beim Polizeipräsidium Mannheim waren „alle verfügbaren Kräfte mit jedem verfügbaren weiter
  • 117 Leser

Regierungschef vor Gericht

Wegen Veruntreuung mehrerer hundert Millionen Euro aus der Staatskasse muss sich Malaysias Ministerpräsident Najib Razak (65) vor Gericht verantworten. Verfahren wegen Geldwäsche und Korruption sollen folgen. Najib droht lebenslange Haft. weiter
  • 123 Leser

Safari Touristin in Uganda entführt

Vier Angreifer haben in einem Nationalpark im Westen Ugandas eine Touristin aus den USA während einer Safari entführt. Der ugandische Fahrer der Reisegruppe der 35 Jahre alten Urlauberin wurde auch verschleppt, ein älteres Ehepaar hingegen zurückgelassen, teilte die Regierung des ostafrikanischen Landes mit. Eine groß angelegte Suche sei gestartet worden. weiter
  • 140 Leser

Schuler Presswerk mit Porsche in Halle

Karosserieteile für das Porsche-Werk in Leipzig sollen künftig im rund 30 Kilometer entfernten Halle produziert werden. Der Sportwagenhersteller und die Schuler AG wollen ihr gemeinsames Presswerk dort ansiedeln. Der Bau soll 2021 fertig sein. Die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens, das Smart Press Shop heißen soll, hatten beide im vergangenen weiter
  • 109 Leser

Seebühne nimmt Gestalt an

Das unfertige Bühnenbild zur Oper Rigoletto von Giuseppe Verdi wird auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele von der Abendsonne angestrahlt. Im Mittelpunkt der Inszenierung steht in diesem Jahr der mehr als 13 Meter hohe Kopf eines Clowns. Eröffnet wird das Festival am 17. Juli. Die Festspiele dauern bis zum 18. August, insgesamt soll es in Bregenz weiter
  • 275 Leser

Ski Schwaiger wird neuer Alpin-Chef

Christian Schwaiger ist neuer Cheftrainer der alpinen Skifahrer. Der Österreicher, der zuletzt das Herren-Speed-Team um die beiden Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen und Josef Ferstl sowie Stefan Luitz betreute, wird Nachfolger des zurückgetretenen Mathias Berthold. Im ersten Winter nach dem Rücktritt von Felix Neureuther soll er die Abfahrer auf dem hohen weiter

Solidarität in der Krise

70 Jahre nach der Gründung des größten Militärbündnisses der Welt driften die Staaten in ihrem Selbstverständnis auseinander.
Über den Zustand eines Bündnisses sagt es viel aus, wenn zur Jubiläumszeremonie nicht die Chefs der beteiligten Staaten zusammenkommen, sondern deren Vertreter. In Washington sind es die Außenminister von 29 Staaten, die dieser Tage die Gründung der Nato vor 70 Jahren begehen. Ein ursprünglich erwogenes höherrangiges Treffen kam nicht zustande. Zu groß weiter
  • 204 Leser

Spionin auf Trumps Feriensitz?

Ein ungebetener Gast aus China in Mar-a-Lago weckt Sorgen um die Sicherheitsvorkehrungen der Präsidentenfamilie.
Die Festnahme einer Chinesin, die sich Zutritt zu US-Präsident Donald Trumps Feriensitz Mar-a-Lago verschafft hatte, weckt neue Sorgen um die Sicherheitsvorkehrungen des Weißen Hauses. Bei der Frau, die zwei chinesische Reisepässe hatte, wurden ein mit Computerviren infizierter USB-Stick sowie mehrere Laptops gefunden. Unklar ist den US-Geheimdiensten weiter
  • 240 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 18.25 – 20.30 Uhr: Volleyball, Bundesliga, Playoff-Viertelfinale, zweites Spiel, Volley Herrsching – Alpenvolleys Haching. 20.30 – 23.15 Uhr: Darts, Premier League in Belfast, 10. Abend. Eurosport 8.30 – 11.30 Uhr und 13.25 – 17 Uhr: Snooker, China Open in Peking, 4. Tag. Sky 18.50 – 21 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, weiter

Telekomanbieter hoch im Kurs

Der deutsche Aktienmarkt ist zur Wochenmitte nach oben durchgestartet. Angetrieben von der Aussicht auf eine Einigung im Handelskonflikt zwischen den USA und China sprang der Dax um 1,70 Prozent nach oben. In der Gunst der Anleger oben standen Aktien von Telekomanbietern nach Berichten über eine günstige Auktion der 5G-Frequenzen. Papiere von 1&1 Drillisch weiter
  • 211 Leser

Tierschutz Bleiberecht für Biberfamilie

Eine wildlebende Biberfamilie in Mietingen (Kreis Biberach) darf nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Sigmaringen nicht getötet oder umgesiedelt werden. Eine Klage der Gemeinde, die eine Ausnahmeregelung vom Bundesnaturschutzgesetz durchsetzen wollte, wurde abgewiesen. 2016 war der Damm, den die Biber an einem Bach aufgeschichtet hatte, gebrochen. weiter
  • 120 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

James Bond 007 – Casino Royale Der Film war die Rückkehr des knallharten James Bond mit Daniel Craig (Foto) in seinem sensationellen Debüt als Geheimagent 007. Der undurchsichtige Geschäftsmann Le Chiffre betreibt Geldwäsche für eine terroristische Vereinigung, verzockt sich, verliert viel Geld und will es in einem hochkarätig besetzten Pokerturnier weiter
  • 189 Leser
Baulücken

Tübingen setzt auf Zwang

OB Palmer will noch diesen Monat Briefe an die Eigentümer von Grundstücken verschicken und ein Baugebot aussprechen.
Nun also ohne Rückendeckung: Tübingens OB Boris Palmer will in diesen Tagen erste Briefe an Eigentümer innerörtlicher Baulücken verschicken. Dem Entwurf eines solchen Schreibens zufolge werden die Empfänger aufgefordert, ihr Grundstück innerhalb der nächsten vier Jahre zu bebauen oder an die Stadt zu verkaufen. „Ich glaube, dass schon die Androhung weiter
  • 182 Leser

Ulmer AfD macht Ex-Nazi zum Spitzenkandidaten

56-Jähriger ist als Bankräuber vorbestraft. Landespartei will die Liste für die Gemeinderatswahl verhindern.
In Kreisen des AfD-Kreisverbands Ulm/Alb-Donau ist der Katzenjammer groß nach der Nominierung fürdie Kommunalwahlen Ende Mai. Auf Listenplatz 1 wurde ein ehemaliger NPD-Bundestagskandidat gewählt, der sich freimütig „Ex-Nazi“ nennt und sich geläutert gibt. In der Partei gibt es aber einen Unvereinbarkeitsbeschluss, wonach ehemalige NPD-Mitglieder weiter

US-Automarkt Deutsche hängen die Konkurrenz ab

Während große US-Autohersteller wie General Motors (GM), Ford, Fiat Chrysler und Toyota im März im US-Markt Absatzrückgänge verzeichneten, wurden die deutschen Hersteller teilweise mehr Neuwagen los. VW steigerte die US-Verkäufe um 14 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Audi schaffte ein Absatzplus von 1,1 Prozent, BMW um 2,9 Prozent. Daimler setzte dagegen weiter
  • 102 Leser

Venezuela Guaidó verliert Immunität

Dem venezolanischen Oppositionsführer und selbst ernannten Übergangspräsidenten Juan Guaidó droht die Festnahme. Die verfassunggebende Versammlung hat ihm die Immunität als Parlamentspräsident entzogen. Hintergrund ist eine Urteil, nach dem Guaidó gegen ein Ausreiseverbot verstoßen habe, da er mehrere südamerikanische Länder besucht und sich dort der weiter
  • 178 Leser
Hintergrund

Von der Leyens leise Töne

Diesmal hat Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) den leisen Weg gewählt. Als ihr SPD-Kollege aus dem Finanzressort, Olaf Scholz, vor zwei Wochen seine Planungen für den Etat 2020 vorstellte, verhielt sie sich still. Kein Chefgespräch, keine Protestnote im Kabinett, wie sie es früher gemacht hatte. „Dieser Haushalt hat für uns Licht und Schatten“, weiter
  • 199 Leser

Weg frei für E-Tretroller

Kabinett beschließt Verordnung für Kleinstfahrzeuge.
Die Nutzung von Elektro-Tretrollern soll auf öffentlichen Straßen künftig erlaubt sein. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung beschlossen, die den E-Scootern den Weg ebnen soll. Stimmt der Bundesrat zu, könnte sie noch in diesem Frühjahr in Kraft treten. Bislang sind die elektronisch angetriebenen City-Roller weitgehend weiter
  • 179 Leser

Werder lässt königsblauen Traum platzen

Doppelschlag durch Milot Rashica und Davy Klaassen: Bremen setzt sich bei Schalke 04 mit 2:0 (0:0) durch.
Werder Bremen hat dem abgestürzten Vizemeister Schalke 04 die letzte Hoffnung auf ein Happy End einer verkorksten Saison genommen. Durch Tore von Milot Rashica und Davy Klaassen bezwangen die Hanseaten die Königsblauen mit 2:0 (0:0) und zogen zum 21. Mal ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. Schalke bestätigte drei Tage nach dem lebenswichtigen 1:0 im weiter

WM ohne Draisaitl?

Der Star aus der NHL will sich nach der Saison entscheiden.
Deutschlands Eishockey-Topstar Leon Draisaitl hat seine Teilnahme an der WM in der Slowakei (10. bis 26. Mai) offen gelassen. „Das entscheide ich nach der NHL-Saison“, sagte der Ausnahmespieler der Edmonton Oilers der „Sport Bild“. „Ich konzentriere mich voll auf die letzten Spiele hier. Dann werde ich mich mit meiner Familie weiter

Zehn Prozent weniger

2018 steigen die Exporte, nun sinken die Bestellungen.
Internationale Handelskonflikte und die Konjunkturabkühlung belasten zunehmend die Geschäfte der deutschen Maschinenbauer. Im Februar verfehlten die Bestellungen ihr Vorjahresniveau deutlich um 10 Prozent, wie der Branchenverband VDMA mitteilte. Es war der dritte Monat in Folge mit sinkenden Bestellungen für die exportorientierte deutsche Schlüsselindustrie: weiter
  • 192 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Mindestvergütung für Auszubildende

Ziemlich blamiert

Anja Karliczek gilt als eine der Schwächsten im Bundeskabinett. Wem der Name nichts sagt: Die CDU-Politikerin ist Bildungs- und Forschungsministerin. Ihre Unbekanntheit spricht für sich. Leider agiert Karliczek häufig ungeschickt, wie die Mindestvergütung für Auszubildende zeigt: Sie hat es nicht geschafft, sich mit der SPD auf einen Betrag zu einigen. weiter
  • 209 Leser
Augen Blick

Zoos werden wieder beliebter

34,9 Millionen Besucher haben die deutschen Zoos 2018 gezählt, das waren 4 Millionen mehr als 2017. Eine Attraktion sind stets die Jungtiere wie der zehn Wochen alte, noch namenlose Elefant im Leipziger Zoo und das Eisbärenmädchen Hertha im Berliner Tiergarten. Der Besucherzustrom 2018 ist bemerkenswert, weil in heißen Sommern eher weniger Besucher weiter
  • 124 Leser

Zu wenig Unterstützung für Opfer

Kommission legt ersten Bericht vor: Kenntnisse der Behörden sind begrenzt.
Missbrauchsopfer werden in Deutschland zu wenig vom Staat unterstützt. Der Wissensstand sei nach den Erfahrungen vieler Betroffener bei Justiz und Behörden „noch immer sehr, sehr begrenzt“, sagte Peer Briken von der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs. Die Kommission stellte ihren ersten Bericht vor. Seit weiter
  • 181 Leser

Zum Auftakt „Hotel California“

Gitarren und Orgeln im Museum: Das New Yorker Metropolitan Museum zeigt Instrumente bekannter Stars.
Don Felder, der langjährige Eagles-Gitarrist, hat zwischen antiken Statuen im New Yorker Metropolitan Museum ein Mini-Konzert gegeben. Felder, der in den 80er und 90er Jahren Gitarrist der Rock-Band Eagles war, spielte den von ihm komponierten Song „Hotel California“. „Vor vielen Jahren bin ich nach New York gezogen und direkt am ersten weiter
  • 295 Leser

Österreich Digitalsteuer beschlossen

Die rechtskonservative Regierung in Österreich hat am Mittwoch die Einführung einer nationalen Digitalsteuer beschlossen. Internet-Unternehmen mit einem weltweiten Jahresumsatz von 750 Mio. EUR sollen in Österreich künftig 5 Prozent Steuern auf online erzielten Werbegewinn zahlen. Die Regierung erhofft sich dadurch Einnahmen von mehr als 200 Mio. EUR. weiter
  • 163 Leser

Leserbeiträge (2)

Heiße Luft ums Quartier

Zu „Rötenberg soll grüner werden“, SchwäPo vom 3. April:

Bevor die Städtebauverantwortlichen, sei es unser OB oder sein Stellvertreter, der Gemeinderat oder die Wohnungsbau sowie die involvierten Architekten und Bauherren im Stadtoval und Rötenberg, ob der zukunftsweisenden und quartiersverändernden Entwicklung im Hirschbach und dem Rötenberg, voller Stolz und Euphorie über das Bewirkte den Boden unter den

weiter
  • 4
  • 206 Leser
Lesermeinung

Zur geplanten Lobo-Brücke:

Die jetzige Beschlusslage, diese Brücke nicht über die Bahnlinie zu bauen, entstand nach einem sehr umfangreichen Beteiligungsprozess der Bewohner, der Stadtverwaltung und der politischen Mandatsträger im Rahmen der Planungen und Bauarbeiten für die Westumgehung. Heute wird viel über Bürgerwillen und Bürgerbeteiligung gesprochen. Dieses Ergebnis sehe

weiter
  • 3
  • 278 Leser

inSchwaben.de (12)

Kochvorführung mit dem Dampfgarer

Den Erfolg vom Küchenatelier K+S verdankt das Team den Kunden, betont Josef Kowatzki. Am Wochenende können die sich vom großen Angebot in der Hauptstraße 257 in Lauterstein überzeugen.

Weißenstein. Das Küchenfachgeschäft Kowatzki und Schwarzkopf in der Hauptstraße in Lauterstein begeht am Samstag und Sonntag wieder einen Tag der offenen Tür. Küchen erstklassiger und namhafter Hersteller werden gezeigt und können auf der großen Ausstellungsfläche auf drei Stockwerken genau unter die Lupe genommen werden. Die Kunden erwartet ein neu

weiter
  • 437 Leser

Milben auf den Pelz rücken

Täglich werden sie getreten, benutzt und nehmen Müll und Flüssigkeiten auf. Gerade jetzt im Frühling wird es Zeit, dem Teppich eine professionelle Reinigung zukommen zu lassen.

Im Laufe der Zeit werden Teppiche unansehnlich, schmutzig, wirken abgewetzt und schäbig. Gerade im Bereich der Laufstraßen, also auf den immer gleichen Wegen, die man täglich läuft, kommt es zu starken Verschmutzungen, sodass die Farben dort oft an Leuchtkraft verlieren.

Saugen reicht nicht

Da reicht Staubsaugen alleine nicht aus und irgendwann ist

weiter
  • 440 Leser

12?000 bunt bemalte Eier im Mittelpunkt

Viele Stunden an Arbeit und Vorbereitung stecken im Schechinger Osterbrunnen. Auch in diesem Jahr präsentiert sich das Kunstwerk in beeindruckender Weise den Besuchern aus Nah und Fern.

Schechingen. Unzählige Goldene Eier schmücken den Osterbrunnen, die nach vielen Arbeitsstunden in Handarbeit mehrfach bemalt und lackiert wurden. Sie zieren den Schechinger Osterbrunnen, genauer seine Krone, die aus Buchs und Eibengrün besteht und damit einen herrlichen Kopfschmuck darstellt. Bereits zum 17.  Mal präsentiert Schechingen diese

weiter
  • 316 Leser

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst

Nach der Schule eine Ausbildung oder ein Studium, am Ende ein sicherer Job bis zur Rente – ein solcher Lebenslauf ist nicht mehr die Regel. Frauen und Männer aller Altersgruppen nehmen sich heute die Freiheit, ihre individuellen Lebensentwürfe zu verfolgen und dabei die festgelegten Pfade ihrer Eltern und Großeltern zu verlassen. Ein freiwilliges

weiter
  • 408 Leser

Die Persönlichkeit weiterentwickeln

Vorkenntnisse sind für ein Freiwilliges Soziales Jahr keine nötig, aber es gibt viel zu lernen und zu erfahren. Mitmachen kann jeder, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt und nicht älter als 26 Jahre ist.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Einblick in viele interessante Berufsfelder zu bekommen und sich in ihnen auszuprobieren. Außerdem kann die bildungs- und erfahrungsreiche Zeit im FSJ durchaus zur persönlichen Weiterentwicklung und zur Berufsorientierung genutzt werden. In einem FSJ engagiert man sich für

weiter
  • 405 Leser

Viel Engagement und helfende Hände

Freiwillige Tätigkeiten liegen bei jungen Erwachsenen voll im Trend. Die Nachfrage nach einem Engagement im BFD ist groß. Viele Freiwillige sind dabei von einer ähnlichen Motivation getrieben: Sie wollen sich gesellschaftlich einbringen, solidarisch sein, helfen, wo Hilfe nötig ist.

Helfen als Lifestyle: Der Soziologe Dietrich Engels untersucht bereits seit mehr als zwanzig Jahren bürgerschaftliches Engagement von Jugendlichen. Auch an der Evaluation des Gesetzes über den Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist er beteiligt: „Der Bundesfreiwilligendienst genießt einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft.“ Engels hat viele

weiter
  • 416 Leser

Ein Container kann viel Ärger ersparen

Nicht alles passt und nicht alles darf in die Mülltonne. Wenn große Mengen entsorgt oder sogar problematische Stoffe entfernt werden sollen, lohnt es sich, auf die Unterstützung von lokalen Entsorgungsdiensten zu setzen.

Wertstoffhof, blaue Tonne, Biotonne, gelber Sack und Co.: In Deutschland ist Mülltrennung zwar sehr genau geregelt, aber dennoch etwas unübersichtlich für private Haushalte. Spätestens wenn es nicht mehr der zu entsorgende Joghurtbecher, sondern Bauschutt, Altholz oder alte Matratzen sind, wissen viele Verbraucher nicht mehr, wo sie was entsorgen sollen.

weiter
  • 401 Leser
Grußwort der Lorcher GHV-Vorsitzenden Rainer Kontermann und Thomas Wörner, die sich auf viele Besucher zu den 3. Lorcher Gewerbetagen freuen

Der Erfolg ist Bestätigung

Liebe Mitbürger, verehrte Gäste,

„Kompetenz vor Ort“ – unter diesem Motto finden nun zum 3. Mal die Lorcher Gewerbetage statt.

Dass die ersten beiden Veranstaltungen dieser Art ein voller Erfolg waren zeigt uns, dass sich in diesem Jahr über 40 Mitglieder des GHV Lorch und der Lorcher Werbegemeinschaft zur Teilnahme an unserer Gewerbeschau

weiter

Neue Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Lorch

Der GHV in Lorch blickt inzwischen auf eine 58-jährige Geschichte zurück. In dieser Zeit ist die Zahl der Mitglieder stetig gewachsen.

Lorch. Mit dem Motto „Kompetenz vor Ort“ präsentiert sich der Gewerbe- und Handelsverein Lorch zum dritten Mal bei der Leistungsschau am Wochenende.

Im Jahr 1961 wurde der GHV gegründet und setzt sich seitdem für ein optimales Umfeld zur Weiterentwicklung der Einkaufsstadt Lorch und für zukunftsorientierte günstige Rahmenbedingungen für

weiter
  • 673 Leser

Rundum-Sortiment für die Arbeit im Grünen

Maier Land-, Forst- und Gartentechnik in Mittelbronn öffnet am Samstag, 6. und Sonntag 7. April die Türen. Besucher erwartet ein Sortiment an Rasenmähern und Motorsägen. Die Firma EGO informiert über Akku-Geräte, die Frickenhofener Feuerwehr sorgt für das leibliche Wohl.

Gschwend-Mittelbronn. Wenn die Sonnenstrahlen wieder wärmen und die ersten Gänseblümchen auf den Wiesen erscheinen ist es wieder soweit: Der Garten ruft. Und passend dazu gibt’s die alljährliche Frühjahrsausstellung bei Maier Land-, Forst und Gartentechnik, die Besucher aus der ganzen Region anlockt.

Chef Dietmar Maier hält in diesem Jahr die

weiter

Die beste Kleidung fürs Wandern im Herbst

Bei einer Wanderung im Frühjahr gilt es einiges zu beachten, denn es sollte sich in Sachen Kleidung speziell auf diese wechselhafte Jahreszeit eingestellt werden. Dabei ist auch immer zu beachten, wie kalt das es der jeweiligen Region und Höhenlage in dieser Jahreszeit ist.

Entscheidend ist bei der Frage auch, wo Sie wandern möchten.

weiter
  • 1302 Leser

Umfangreiche Informationen in der City

Am Samstag, 6. April, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 7. April, von 11 bis 17 Uhr, finden in der Lorcher Innenstadt die dritten Gewerbetage statt. Am Sonntag werden zudem die Geschäfte von 11 bis 16 Uhr geöffnet haben, die zum gemütlichen Bummel einladen.

Lorch. Zu seiner dritten Leistungsschau lädt der Gewerbe- und Handelsverein Lorch am Wochenende in die Innenstadt ein. 42 Mitglieder des GHV und der Lorcher Werbegemeinschaft freuen sich auf viele Besucher. Die Geschäfte haben am Sonntag ebenfalls von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Am kommenden Wochenende präsentieren sich Firmen aus Lorch, Waldhausen und

weiter