Artikel-Übersicht vom Sonntag, 28. April 2019

anzeigen

Regional (53)

Polizeibericht

Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Eine 26-jährige VW-Fahrerin wollte am Freitag gegen 19.45 Uhr in der Paradiesstraße rückwärtsfahren und übersah hierbei einen hinter ihr abgestellten Mercedes. Bei der Kollision entstand der Polizei zufolge ein Sachschaden von rund 3500 Euro.

weiter
  • 369 Leser
Polizeibericht

Giftiges Gemüse im Umlauf

Backnang/Waiblingen. Die Polizei warnt vor dem Verzehr von Bärlauch, der von Kunden am Samstag auf den Wochenmärkten in Backnang oder Waiblingen eingekauft worden ist. Beim Verkauf des Bärlauchgemüses war es möglicherweise zu einer Beimischung von hochgiftigen Maiglöckchen beziehungsweise Herbstzeitlosen gekommen, die ähnlich aussehen, teilt die Polizei

weiter
  • 186 Leser
Polizeibericht

Scheune steht in Flammen

Ellwangen-Killingen. In einer Scheune in Killingen brach am Samstagmittag gegen 11.30 Uhr ein Feuer aus. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, sei die Ursache für den Brand derzeit noch nicht bekannt. In der Scheune lagerten Brennholz sowie ein Holzspalter und ein Kipper. Der Sachschaden liege dem Polizeibericht zufolge zwischen 15 000 und 20 000 Euro.

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Aids-Sprechstunde fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Wegen des Feiertages am Mittwoch, 1. Mai, kann am Dienstag, 30. April, keine Aids-Sprechstunde in Schwäbisch Gmünd angeboten werden. Für Fragen und Terminvereinbarungen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Telefon (07171) 324142 zur Verfügung. Die Sprechstunden in Gmünd sind ansonsten immer dienstags von 14 bis 15.30

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Erste Maiandacht im Münster

Schwäbisch Gmünd. Die Münstergemeinde und die Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte feiern die erste Maiandacht am Mittwoch, 1. Mai, um 18 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster. Es singt der Münsterchor orgelbegleitete Vertonungen von Max Reger und Théodore Dubois sowie weitere Mariengesänge. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Kirchenmusikdirektor

weiter
  • 156 Leser

Führerschein weg – und nun?

Seminar Caritas bittet Betroffenen Hilfe, Tipps und eine Beratung an

Schwäbisch Gmünd. Die Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete der Caritas Ostwürttemberg bietet am Freitag, 3. Mai, ein Seminar für Personen, denen wegen Alkohol im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde. Es gibt noch freie Plätze.

Im Rahmen von 15 Kursstunden an fünf Terminen und jeweils einem Vor- und einem Nachgespräch

weiter

Rettungshundeteams absolvieren 22 Sucheinsätze

Hauptversammlung Bei den Maltesern aus Schwäbisch Gmünd gibt es personelle Veränderungen.

Schwäbisch Gmünd. Das Jahr 2018 war für die Gmünder Malteser ein Jahr mit einigen Veränderungen – so wurden unter anderem neue, ehrenamtliche Führungskräfte und Helfer für zusätzliche Funktionen gewonnen. Ein gemeinsamer Rückblick auf das Jahr war Mittelpunkt des Jahresabschlussfests der Malteser im Festsaal des Franziskaners in Schwäbisch Gmünd.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Friedrich Laukemann, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Karin Kössinger-Titz, Straßdorf, zum 75. Geburtstag

Claudia Schaffernicht zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 140 Leser

Zahl des Tages

431

Helfer werden sich bei der Remstal-Gartenschau in Schwäbisch Gmünd ehrenamtlich einbringen. In Grün gekleidet beantworten sie die Fragen der Besucher oder übernehmen andere Aufgaben. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 13.

weiter
  • 123 Leser

Ortschaftsrat Weiler berät übers Baugebiet

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Mit dem Bebauungsplan und den örtlichen Bauvorschriften für die zweite Erweiterung des Baugebiets „Unterm Bilsen“ beschäftigt sich der Ortschaftsrat Weiler in seiner Sitzung am Donnerstag, 2. Mai. Des Weiteren stehen Bekanntgaben und Anfragen auf der Tagesordnung. Sitzungsbeginn im Sitzungssaal des Bezirksamtes

weiter

Eine Insel für Fußgänger und Radfahrer

Verkehr Für motorisierte Verkehrsteilnehmer wird es in der Königsturmstraße enger. Auf Höhe der Ausfahrt Gemeindehausstraße sind die ersten Teile der neuen Mittelinsel installiert worden – dort sollen zukünftig Fußgänger und Radfahrer die Königsturmstraße besser queren können. Foto: Tom

weiter
  • 278 Leser

EU-Themen diskutieren

Vortrag Dr. Inge Gräßle referiert in der Villa Hirzel über die Europäische Union.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann die Europäische Union zusammengehalten werden? Dieser Frage geht die Europa-Parlamentarierin Dr. Inge Gräßle auf Einladung der Frauen Union und der Jungen Union an diesem Montag, 29. April, um 18 Uhr, in der Villa Hirzel in Gmünd nach. Anschließend folgt eine Podiumsdiskussion mit Gisela Stephan, Stadtverbandsvorsitzende

weiter
  • 1

Landesfest mit viel Musik und Tanz

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbische Albverein feiert am Wochenende, 18. und 19. Mai, sein traditionelles Landesfest in Schwäbisch Gmünd inmitten der Remstal-Gartenschau. Zwei Tage lang wird es in der Stauferstadt ein Wander-, Musik- und Kulturprogramm, zahlreiche Informationsstände, Workshops sowie Spiel und Spaß für Jung und Alt geben. Am Samstag und

weiter
Guten Morgen

Voller Einsatz für das Ergebnis

Jan Sigel über etwas, das echte Schwaben mit allen Mitteln verteidigen

Es gibt Momente, da verstehen Schwaben keinen Spaß mehr. Da geben sie alles. Hängen sich voll rein. Und verteidigen das Ergebnis mit allem, was sie haben. So geschehen am Wochenende in einer Stadt in Baden-Württemberg. Dort waren dem Polizeibericht zufolge zwei Frauen aneinandergeraten. Währens die eine mit dem Wischmopp auf die andere losgegangen

weiter

Hochseilakt überm Riesenrad

Frühlingsfest Der Aalener Rummel im Greut startet am Samstag, 4. Mai, 15 Uhr, mit den Artisten „Geschwister Weisheit“.

Aalen

Einmaligen Nervenkitzel verspricht das 74. Aalener Frühlingsfest im Greut ab Samstag, 4. bis Sonntag, 12. Mai: Getoppt wird der traditionelle Rummel diesmal von mehreren waghalsigen Hochseilshows. Denn Frühlingsfestorganisator Georg Löwenthal ist es gelungen, die Hochseiltruppe „Geschwister Weisheit“ auf ihrem Weg von Dresden nach

weiter
  • 5
  • 192 Leser

Frühlingsgefühle trotz Regenwetter

Blütenfest „Regen tut den Pflanzen gut“ – die Akteure im Himmelsgarten gewinnen dem Wetterumschwung etwas Gutes ab. Aber: Der Besucheransturm bleibt aus.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Der erhoffte Besucheransturm beim Blütenfest im Landschaftspark blieb am Sonntag aus. Schuld daran war das unbeständige Wetter. Dennoch zeigte sich ein Großteil der Beteiligten zufrieden. Immerhin habe das strahlende Wetter der vergangenen Tage bereits im Vorfeld des Blütenfests zu einem regelrechten Besucheransturm geführt,

weiter

Reger Zulauf bei den Oldtimerfreunden

Hauptversammlung Der noch junge Straßdorfer Verein hat seit der Gründung viele neue Mitglieder gewinnen können.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Seit der Gründung des Vereins haben die Oldtimerfreunde aus Straßdorf einen Mitgliederzuwachs um mehr als 50 Prozent verzeichnen können. Das teilte der Vorsitzende Achim Klotzbücher bei der jüngsten Mitgliederversammlung mit.

Im Bericht Kommunikation, vorgestellt von Michael Funk, gab es sodann einen Rückblick auf die Aktivitäten

weiter
  • 5
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Bauarbeiten in derTiefgarage

Schwäbisch Gmünd. Die Tiefgarage im Congress-Centrum Stadtgarten erhält eine neue Anlage. Aufgrund der Umbauarbeiten kann es ab kommenden Donnerstag, 2. Mai, und bis Freitag, 10. Mai, zu Behinderungen kommen. Die Ein- und Ausfahrt ist während der Öffnungszeiten allerdings möglich.

weiter
  • 5
  • 140 Leser

Führungen mit Turmwächter

Schwäbisch Gmünd. Frank Messerschmidt veranstaltet seine öffentlichen Turmwächterführungen durchs nächtliche Gmünd am 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 3. August und 7. September. Dabei führt er mit seinen Erzählungen auch in die Vergangenheit der Stadt. Treffpunkt ist jeweils um 21 Uhr an der mittelalterlichen Brücke vor dem Fünfknopfturm. Weitere Infos und

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad ab 1. Mai geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Am Maifeiertag, 1. Mai, sind die Schwimmhalle und die Sauna im Hallenbad in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Von Mai bis zu den Sommerferien gelten dann wieder geänderte Öffnungszeiten in der Schwimmhalle. Badegäste werden geben, gesonderte Informationen auf der Homepage der Bäderbetriebe zu beachten:

weiter

Kulturtreff Paletti ausgezeichnet

Verleihung Gmünder Projekt erhält vom Bündnis für Demokratie und Toleranz einen Preis.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kulturtreff Paletti konnte sich über eine hochkarätige Ehrung des Bündnisses für Demokratie und Toleranz freuen. Das bundesweite Bündnis hatte aus 268 Bewerbungen 59 Projekte ausgewählt und nun ausgezeichnet. Der mit 2000 Euro dotierte Preis wurde in der Staatskanzlei des Landes Rheinland-Pfalz verliehen. Die Auszeichnung

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Mai-Party im Bonaparte

Schwäbisch Gmünd. Im Musikcafé Bonaparte steigt am Dienstag, 30. April, eine Mai-Party. Es gibt Livemusik. Los geht’s im Pfeifergässle um 21 Uhr.

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Maihock in Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Der Sängerkranz Zimmern lädt am Mittwoch, 1. Mai, zu seinem Maifest auf dem Dorfplatz in Zimmern. Das Fest beginnt um etwa 11 Uhr. Ab 15 Uhr wird der Sängerkranz Zimmern und der Kinderchor mit einem kleinen Programm unterhalten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 258 Leser

Tor soll Anlage schützen

Gartenverein Kleingärtner reagieren auf negative Vorkommnisse.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Hauptversammlung des Gartenvereins Schießtal bilanzierte der Vorsitzende Walter Faltis neben dem guten Gartenjahr auch einige negative Sachen. In sechs Gärten sei eingebrochen worden. Zudem habe es Sachbeschädigungen, Diebstahl von Holz und ein Saufgelage auf der Anlage gegeben. Auch wurden bei einigen Gewächshäusern die Glasscheiben

weiter
Kurz und bündig

Lorcher Albvereinler wandern

Lorch. Zum „Feschtle nach Breech“ wandern am Mittwoch, 1. Mai, die Lorcher Albvereinler unter Führung von Wilfried Röder. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Wanderheim Kirnbach in Waldhausen. Die Strecke verläuft über den Schweizerhof. Die Gehzeit beträgt gut eine Stunde.

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Mai-Hocketse in Waldhausen

Lorch-Waldhausen. Die Maibaumgruppe Waldhausen lädt zur Mai-Hocketse. Startschuss ist der Fassanstich am Dienstag, 30. April, um 17 Uhr direkt bei der Remstalhalle. Auf der Speisekarte hat der Maibaum-Burger Premiere. Um 21 Uhr öffnet die Pilsbar. Am Mittwoch, 1. Mai, beginnt um 10.30 Uhr das Frühschoppen, ab 11.30 Uhr gibt es Mittagessen. Und am Nachmittag

weiter
  • 342 Leser

Nach 16 Jahren: Lampa hört auf – und macht doch weiter

Hauptversammlung Mario Capezzuto für weitere zwei Jahre als Vorsitzender des Lorcher Sozialverbandes bestätigt.

Lorch. Bei der Hauptversammlung des Sozialverbandes VdK Lorch stellte der Vorsitzende Mario Capezzuto zufrieden fest: „Unser Sozialverband erfüllt auch 73 Jahre nach seiner Gründung seine sich selbst gestellten Aufgaben.“ Der Verband sei auch 2019 ein zuverlässiger Partner für seine Mitglieder geblieben. Der Sozialverband habe die Zeichen

weiter
  • 110 Leser

Freie Fahrt für Biker auf der neuen Flowtrailstrecke

Mountainbike Am Montag, 29. April, wird die rund 700 Meter lange Strecke im Gemeindewald eröffnet.

Plüderhausen. Am Konnenberg bei Plüderhausen direkt bei der Dragonerhütte ist nach dreiwöchigem Arbeitseinsatz eine Flowtrailstrecke mit einer Gesamtlänge von rund 700 Metern entstanden. Die Strecke beinhaltet Elemente wie ein Drop, ein Step-Up, Anlieger, Bumbs und ein Double. „Der neue Flowtrail ist das stolze Ergebnis einer erstklassigen Zusammenarbeit

weiter
  • 108 Leser

B 29: Auch Radweg nach Heubach saniert

Verkehr Die Mögglinger B-29-Ortsumfahrung wurde am Wochenende eröffnet. Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting weist darauf hin, dass bei den Bauarbeiten, auf Bitten der Gemeinden, auch der Radweg nach Heubach saniert wurde. Mehr zu den Feiern in Mögglingen auf den Seiten 21 und 22. Foto: privat

weiter
  • 651 Leser

Fast 1000 Teilnehmer genießen „die tolle Gegend“

Tradition Zum 48. Mal richten die Rottal-Wanderfreunde in Ruppertshofen die Internationalen Wandertage aus.

Ruppertshofen. „Es gibt hier so schöne Wege“, stellte eine Wandergruppe aus Bamberg begeistert fest. Andere reisten aus Ravensburg oder gar aus Schönberg im Schwarzwald an. Der gute Ruf der Organisation, Bewirtung und Region eilte Ruppertshofen wieder einmal voraus: Rund 1000 Teilnehmer hatten sich am Wochenende aufgemacht, um bei den Internationalen

weiter
  • 105 Leser

Einblicke in alte Zeiten auf dem Amalienhof

Museumstag Das Team rund um Erwin Ritz freut sich über viele Besucher – nun liegt der Fokus auf dem Rosstag.

Bartholomä. Rudi Schmid verschaffte sich mit seiner großen Schelle am Sonntag auf dem Amalienhof gleich mehrfach Gehör. Gekleidet in der Originaluniform des letzten Dorfbüttels von Bartholomä – nämlich der seines Vaters – verkündete er die einzelnen Programmpunkte des sehr gut besuchten Museumstags.

Bereits am Morgen strömten zahlreiche

weiter
Kurz und bündig

Grundschule und vieles mehr

Spraitbach. Der Gemeinderat Spraitbach hält seine nächste Sitzung am Dienstag, 30. April, ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses ab. Thema dann ist unter anderem die Erweiterung der Grundschule – so sollen die Gemeinderäte entscheiden, welches Mobiliar für den Technikraum und das Rektorat angeschafft werden soll. Des Weiteren geht's in der Sitzung

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

Kindergarten und Internet

Eschach. Der Breitbandausbau in Seifertshofen, das weitere Vorgehen in Sachen Kindergarten Waldmannshofen sowie eine Bürgerfragestunde stehen untere anderem auf der Tagesordnung, wenn der Gemeinderat Eschach an diesem Montag, 29. April, im Sitzungssaal des Rathauses tagt. Beginn der Gemeinderatssitzung ist um 20.30 Uhr.

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Neues Regenüberlaufbecken?

Leinzell. Die nächste Gemeinderatsitzung in Leinzell ist am Dienstag, 30. April, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach einer Bürgerfragestunde werden die Gemeinderäte unter anderem über einen möglichen Neubau eines Regenüberlaufbeckens beim Friedhof diskutieren. Auch der Jahresabschluss der Gemeindewerke Leinzell steht auf der Tagesordnung.

weiter
  • 279 Leser

Schlagerparty in Donzdorf

Musik Am 18. Mai treten 16 Künstler in der Stadthalle gegeneinander an.

Donzdorf. 16 Finalisten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich wetteifern am Samstag, 18. Mai, ab 19.30 Uhr in der Donzdorfer Stadthalle um die „Stauferkrone“. Darunter sind Musiker, die schon zahlreiche Fernsehauftritte hinter sich haben und vielfach auf vordersten Hitparaden-Plätzen zu finden waren. Stargast der Veranstaltung ist

weiter

Stattlicher Zuwachs bei Anlagen und Krediten

Mitgliederversammlung Spraitbacher Ortsbank der Raiffeisenbank Mutlangen ehrt treue Mitglieder.

Spraitbach. Die Raiffeisenbank Mutlangen informierte die Mitglieder der Ortsbank Spraitbach über die Entwicklung der Bank im Geschäftsjahr 2018. Aufsichtsratsmitglied Andreas König eröffnete die Mitgliederversammlung in der örtlichen Kulturhalle. „ Über die Entwicklung der Gesamtbank im vergangenen Jahr berichtete Vorstandsmitglied Thomas Bareiß.

weiter

Zahl des Tages

103

Kilometer pro Stunde schafft die Opel Blitz Drehleiter, Baujahr 1962, in der Spitze. Nachdem sie über Monate mühsam vom Feuerwehrfreundeskreis restauriert worden ist, steht sie nun da wie neu. Mehr zum Thema lesen Sie im Arikel „Historische Drehleiter in neuem Glanz“.

weiter
  • 3
  • 239 Leser

Buchvorstellung „Wie die Römer zu uns kamen“

Böbingen. Ein neues Buch werden die Gemeinde Böbingen und der Geschichts- und Heimatverein Böbingen zur Remstal-Gartenschau vorstellen: „Wie die Römer zu uns kamen…“ ist der Titel des Werks. Darin dokumentiert Walter Wörz auf 100 Seiten die historische Entwicklung in Südwest-Deutschland bis zurück ins 3. Jahrhundert. Das Buch wird

weiter

Bunten Strauß an Blasmusik gespielt

Frühjahrskonzert Die Stadtkapelle Weißenstein unter der Leitung von Markus Heim begeistert mit ihrem Auftritt das Publikum in der Maria-Himmelfahrt-Kirche.

Lauterstein-Weißenstein

Die Stadtkapelle Weißenstein präsentierte unter der Leitung von Markus Heim bei ihrem Frühjahrskonzert in der Maria-Himmelfahrt-Kirche einen bunten Strauß konzertanter Blasmusik. Die Zuhörer durften sich dabei über ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Vor dem Auftritt des großen Orchesters war zunächst das Jugendorchester

weiter
Tagestipp

„Mütter des Grundgesetzes“

Vor 70 Jahren wurde in einer feierlichen Sitzung des Parlamentarischen Rates das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verkündet. In der Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ um 19 Uhr im Foyer des Ellwanger Rathauses wird das politische Engagement der vier Frauen, Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel, vorgestellt.

weiter

Historische Drehleiter in neuem Glanz

Oldtimer Instandsetzung der historischen Opel Blitz Drehleiter, Baujahr 1962, wird beim Maibaumfest in Heubach gefeiert.

Heubach. Nachdem die historische Opel Blitz Drehleiter, Baujahr 1962, mit großem ehrenamtlichen Engagement wieder instand gesetzt wurde und TÜV bekommen hat, wird sie nun beim Heubacher Maibaumfest am Dienstag, 30. April, ausgestellt und entsprechend gefeiert.

Die Drehleiter war von 1962 bis 1998 im Einsatz in Heubach. Sie war die direkte Vorgängerin

weiter

Gute Laune rund um den Rosenstein

Hüttengaudi Trotz schlechten Wetters strömten die Besucher am Samstagabend in eine der sechs Hütten. Neben kulinarischen Leckerbissen gab’s Livemusik für jeden Geschmack.

Heubach

Sie klatschten. Sie schunkelten. Sie sangen. Kurzum: Die Gäste hatten am Samstagabend bei der Hüttengaudi in sechs Hütten rund um den Rosenstein jede Menge Spaß. Zur Stärkung gab’s für die Besucher jede Menge regionale und kulinarische Leckerbissen. Von Gegrilltem über Hüttenmakkaroni bis hin zu Wurstsalat und Vesperbrettle.

Der guten

weiter
Der besondere Tipp

„Füenf“ in der Remstalhalle

Ihre Mixtur aus Wortwitz, Ohrwurm und Bühnenpräsenz kann süchtig machen. Am Samstag, 18. Mai, treten „Füenf“ zum wiederholten Mal in der Remstalhalle in Waldhausen auf. Karten gibt es bei der Buchhandlung Semicolon in Lorch, Telefon (07172) 919356, Elektro-Geiger in Waldhausen, Telefon (07172) 7122, und Schreibwaren Donner in Plüderhausen,

weiter

Volksfeststimmung auf der neuen Ortsumfahrung

Bürgerfest Bevor die Autos und Lastwagen über die 6,9 Kilometer lange Strecke rollten, verwandelte sich die neue B-29-Umgehung rund um Mögglingen am Sonntag zu einer Partymeile. Tausende feierten diesen historischen Moment.

Mögglingen

Wer sich Anregungen holen wollte, wie eine Ortsumfahrung richtig eingeweiht wird, der konnte sich am Sonntag viele nützliche Anregungen in Mögglingen holen. Denn besser geht’s nicht. Alle Generationen waren auf den Beinen oder hatten sich auf ihre Fahrräder geschwungen, um die neue Bundesstraßenumgehung rund um Mögglingen in Besitz

weiter

Das Publikum liebt Philipp Weber No 5

Kabarett Eine Lehrstunde über die Untiefen des menschlichen Daseins wird zum massiven Angriff auf das Zwerchfell.

Wer Philipp Webers Plakat in der Theaterwerkstatt im Kopf hat, wundert sich. Der Kabarettist bringt keine Schaukel auf die Bühne, der Kabarettist tritt auch nicht im Tutu auf. Stattdessen ein schmaler agiler „Hering“ in Chinos und Shirt, nur die Frisur mit der Ballettmaus auf dem Plakat identisch: lockiger Wust, als Pferdeschwanz gezähmt.

weiter

Frühstück mit Philisophie

Diskussion Dr. Peter Vollbrecht spricht über Bullshit.

Am Sonntag, 5. Mai, um 10.30 Uhr ist im Spital in Crailsheim Dr. Peter Vollbrecht zu Gast. Visionär diagnostiziert er Bullshit, eine neue Form des öffentlichen Gesprächs, das sich von Fakten und von Wahrheiten abkoppelt. Die Besucher können frühstücken und mit Dr. Peter Vollbrecht über dieses Phänomen diskutieren.

weiter
  • 565 Leser

Drei Bands zum Abrocken bis die Schwarte kracht

Konzert Daizy May und Underpaid lassen auf ihrer Spring Tour gemeinsam mit AppleSky das frapé wackeln.

Die „Alten“ machen im Aalener frapé den Schluss und nehmen vor Mitternacht den Sound ihrer Kollegen auf und mit in den neuen Tag. „Underpaid“, seit über 15 Jahren auf den Bühnen, sind am Freitag Schlusslicht bei der „Daizy May x Underpaid Spring Tour“ und haben „AppleSky“ schon mal richtig vorheizen lassen.

weiter

Staatliche Förderung gab es schon vor 200 Jahren

Kunsthandwerk „Perltaschen“- Ausstellung in Ott-Pauserscher Fabrik eröffnet.

Zur Eröffnung der Ausstellung „Perltaschen – ein Gmünder Modeschlager für die Dame von Welt“ kamen so viele Interessierte, dass im Hof des Silberwarenmuseums Ott-Pauserche Fabrik noch schnell aufgestuhlt wurde.

Für Bürgermeister Dr. Joachim Bläse gibt es gute Gründe, die für diese Ausstellung sprechen. „Wir sind kurz vor der

weiter

Clematis als Kunsterlebnis

Installation Der Stuttgarter Künstler Thomas Putze vervollständigt mit seinem Objekt den neuen Skulpturenpfad zwischen Gmünder Museen.

Passanten bleiben im Buhlgässle in Schwäbisch Gmünd stehen und fragen sich, was an der Fassade des Cafés „Bunter Hund“ hochwächst. Aufstrebende verwundene Metallrohre ergeben am Ende kein Fallrohr fürs Regenwasser. Hinter dem Werk steht der Stuttgarter Künstler Thomas Putze. Er nennt es „Clematis“, weil sich sein Objekt den

weiter
  • 147 Leser

Bärlauch in allen Variationen angeboten

Bärlauchfest Tausende Besucher strömen am Sonntag ins Kloster Lorch. Viele Händler zeigen, wie vielseitig verwendbar das Wildgemüse ist, bieten aber auch viele andere Sachen an.

Lorch

Bärlauch ist ein Schatz, den lange Zeit niemand gehoben hat. Im Kloster Lorch ist er inzwischen allerdings seit mehr als einem Jahrzehnt fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. So kamen am Sonntag wieder mehrere tausend Besucher, um zu erkunden, was es rund um die wild wachsende Pflanze gibt.

„Die Besucher nutzten das Fest, um ihre

weiter

Polizisten beleidigt und angegriffen

Heubach. In der Hauptstraße in Heubach sind am frühen Sonntagmorgen Polizeibeamte zunächst beleidigt und anschließend auch angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilt, war es gegen 4 Uhr vor einem Kebab-Imbiss zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen. Die hinzugerufenen Polizeistreifen sprachen sodann den angetroffenen Personen Platzverweise

weiter
  • 5
  • 255 Leser

Polizei legt auf A7- Autobahnrastplatz einen Sattelzug an die Kette

An osteuropäischem Lkw: Öl ausgelaufen und fehlende Radmuttern

Am Samstag, gegen 9.45 Uhr, stellte der Streckendienst der Autobahnmeisterei auf dem Parkplatz Kohlplatten eine großflächige Ölspur fest. An einer osteuropäischen Sattelzugmaschine war es zu einem Ölaustritt gekommen. Der Lenker hatte beim Rangieren das Öl mit den Reifen großflächig verteilt. Ein Verantwortlicher

weiter
  • 5
  • 2797 Leser

Drei Paare schlagen sich, eine Frau verletzt ihren Mann durch Bisse

Häusliche Gewalt verursacht der Nördlinger Polizei turbulente Stunden

Gleich drei Fälle häuslicher Gewalt musste die Nördlinger Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag aufnehmen. Zuerst geriet in einem Nördlinger Stadtteil ein 35jähriger Mann mit seiner 39jährigen Lebensgefährtin in Streit und traktierte sie mit Fußtritten. Zudem zog er sie an den Haaren. Im Verlauf des Streites

weiter
  • 5
  • 2781 Leser

Regionalsport (24)

Als Dritter in die Sommerpause

Kunstturnen, 1. Bundesliga Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau gewinnt auswärts beim TuS Vinnhorst knapp mit 46:35. Paul Schneider bietet erstmals Weltmeister Artur Dalaloyan auf.

Dass dem TV Wetzgau in Vinnhorst alles andere als ein Zuckerschlecken bevor stehen würde, war schon im Vorfeld klar. Und dass trotz Traumbesetzung unter anderem mit Weltmeister Artur Dalaloyan. Doch die Wetzgauer mussten am Sonntag alle Register ziehen, um am Ende einen knappen, aber verdienten 46:35-Erfolg zu verbuchen. Damit „übersommert“

weiter

Jerkovic und Pfahl sorgen für Alfdorfer Heimsieg

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch gewinnt mit 31:25 gegen die HSG Schönbuch.

Die HSG Schönbuch gastierte am Samstagabend in der Schäfersfeldhalle in Lorch. Für beide Teams ging‘s um nichts mehr, da beide mit jeweils 21 Pluspunkten bereits auf der sicheren Seite stand und nichts mehr mit dem Abstieg zu tun hat. Insofern hätten sowohl das Team von Holger Breitenbacher als auch die Mannschaft von Daniel Wieczorek unbeschwert

weiter

Der Traum vom Aufstieg ist beendet

Fußball, 2. Bundesliga FC Heidenheim verliert beim Konkurrenten SC Paderborn. Keine Chance mehr auf den Aufstieg.

Die Hoffnung auf den Aufstieg waren beim FC Heidenheim da, doch nach der 1:3-Niederlage beim SC Paderborn sollten diese nun endgültig beendet worden sein. Durch den Sieg von Union Berlin gegen den HSV liegt der FCH vier Punkte hinter dem dritten Platz. Bei noch drei Spielen wird der Rückstand nur noch schwer einholbar sein. Zudem verlor die Mannschaft

weiter
Fußball kompakt

Dorfmerkingen bleibt vorne

Fußball Nach einem echten Spitzenspiel mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten und sehenswerten Toren bleiben die SF Dorfmerkingen durch ein 5:1-Sieg gegen Calcio Echterdingen weiterhin ungeschlagen Tabellenführer. Da der erste Verfolger SKV Rutesheim überraschenderweise gegen den SV Breuningsweiler mit 1:2 verlor, hat der SFD nun drei Punkte Vorsprung.

weiter
Fußball kompakt

Essingen weiter sehr stark

Fußball Im Lager des TSV Essingen war man gespannt, wie sich die Mannschaft nach dem kräftezehrenden Verbandspokal-Finaleinzug in der Liga präsentieren würde. Die Antwort: sehr gut. Gegen den 1. FC Heiningen hat sich die Mannschaft von Beniamino Molinari souverän mit 2:0 durchgesetzt, musste sich nur den Vorwurf gefallen lassen, zu viele Chancen vergeben

weiter
Fußball kompakt

Hofherrnweiler auf Titelkurs

Fußball Mit 1:0 besiegte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den TV Echterdingen und festigte damit die Tabellenführung. Pascal Weidl erzielte das entscheidende Tor für die Elf von Benjamin Bilger. „Ich bin unheimlich stolz auf diese Mannschaft. Wir haben heute ein schweres Spiel gewonnen. Jetzt hoffen wir auf eine tolle Kulisse gegen Waldstetten“,

weiter

TSF Gschwend lassen Federn in Ruppertshofen

Fußball, Kreisliga B II SV Hussenhofen beherrscht den TSV Leinzell zu Hause mit 8:1 (2:1)

Der Abstand zur Tabellenspitze wird größer: Die TSF Gschwend unterliegen in Ruppertshofen mit 2:3 und haben nun neun Zähler Rückstand zum Zweitplatzierten SV Lautern.

VfL Iggingen II –

TV Heuchlingen II 0:1 (0:0)

Die erste Hälfte war ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Nach der Pause drehten die Gäste das Blatt und waren drückend

weiter

Mutlangen raus aus der Abstiegszone

Fußball, Kreisliga A I Spitzenspiel zwischen Heubach und Straßdorf endet 1:1. Großdeinbach übernimmt mit einem knappen 2:1-Sieg in Iggingen wieder die Tabellenführung.

Mit einem 5:2-Erfolg gegen den TSB Gmünd schießt sich der TSV Mutlangen vorerst aus der Abstiegszone. Am anderen Ende der Tabelle übernimmt der TSV Großdeinbach (2:1 gegen Iggingen) nach dem 1:1-Remis zwischen Heubach und Straßdorf die Spitze.

TSGV Waldstetten II –

FC Durlangen 4:4 (3:2)

Durlangen war zu Beginn das bessere Team, nach der

weiter

„Danke für diese geile Saison ...“

Enttäuschung Ungewohnt still war es während des Spiels auf der Osttribüne. Die eingefleischten Fans des VfR Aalen versagten den Absteigern jegliche Unterstützung. Dafür gab’s mehrere Spruchbänder mit klaren Botschaften. Eines davon: „Danke für diese geile Saison ... Ihr Versager!“ Fotos: Eibner

weiter
  • 771 Leser

Spieler des Spiels

Daniel Bernhardt (33) Die Botschaft der Fans war eindeutig: „Außer Bernhardt könnt ihr alle geh’n ...“ Der Keeper war auch gegen Uerdingen mit Abstand der Beste. Er parierte mehrere Großchancen (8./ 12./ 14./ 44./ 90.) und verhinderte eine noch höhere Niederlage. Und der von Rico Schmitt abgesetzte Kapitän zeigte hinterher Charakter,

weiter
  • 137 Leser

Zitat DES TAGES

Daniel Bernhardt Torwart des VfR Aalen

Als ich 2009 hier hergekommen bin, wurden auch alle vom Hof gejagt – danach sind wir direkt aufgestiegen.

weiter
  • 1015 Leser

Großteil der Sponsoren bleibt dabei

Fußball, Regionalliga Die Vereinsspitze will sich der Verantwortung stellen. Die Zukunft von Hermann Olschewski ist offen.

Hermann Olschewski hat den Schlusspfiff nicht miterlebt. Das Präsidiumsmitglied verließ kurz vor dem Spielende die Ostalb-Arena. Ob er jetzt auch die sportliche Verantwortung abgibt, ist offen. In der vom Verein abgegebenen Erklärung zur Zukunft steht zwar, dass sich „alle Präsidiums- und Aufsichtsratsmitglieder der Verantwortung der anstehenden

weiter
  • 214 Leser

Spengler trifft fünffach für den TSV Waldhausen

Fußball, Kreisliga B I Spitzenreiter Spraitbach schießt SF Lorch II mit 6:0 ab - Auch Verfolger Lindach siegt 4:0

Zum 8:2-Sieg des TSV Waldhausen gegen den Ermis FC trug Kenny Maurice Spengler ganze fünf Tore bei.

TV Straßdorf II –

SV Pfahlbronn 2:4 (1:2)

Pfahlbronn nutzte anfangs seine Möglichkeiten eiskalt und ging mit 2:0 in Führung. Der TV zeigte aber Moral und schaffte den Ausgleich, hatte sogar zweimal die Gelegenheit auf die Führung. Im Gegenzug

weiter

Bargau vor Abstieg

Fußball, Landesliga 0:2 in Weilheim.

Nach dem 0:2 der Schwarz-Weißen in Weilheim kann nun wohl tatsächlich für die Bezirksliga geplant werden – wenngleich rechnerisch noch die theoretische Chance auf den Klassenerhalt besteht.

Bereits nach drei Minuten gaben die Weilheimer den ersten Warnschuss aus 16 Metern ab, der jedoch knapp am Bargauer Gehäuse vorbeistrich. Dann gab es zunächst

weiter

Bettringen stolpert in Unterkochen

Fußball, Bezirksliga Die SG Bettringen spielt in Unterkochen 1:1 und muss Tabellenführung abgeben – SF Lorch sammeln in Gerstetten drei wichtige Zähler – Heuchlingen verliert in Lauchheim trotz Führung.

Und wieder ist die Tabellenführung futsch. Die SG Bettringen kam in Unterkochen nur mit Mühe zu einem 1:1-Remis und musste somit den zeitgleich siegreichen Neresheimern (5:2 gegen Milan Heidenheim) den Platz an der Sonne überlassen. Einen kleinen Befreiungsschlag im Abstiegskampf landeten derweil die SF Lorch mit einem 3:1-Sieg in Gerstetten, Heuchlingen

weiter

Sieg gegen den Angstgegner

Fußball, Landesliga TSGV Waldstetten siegt gegen den TSV Buch mit 2:1.

Seit sechs Jahren spielt der TSGV Waldstetten in der Landesliga. Bammel hatten die „Löwen“ noch nie. Und doch ist der TSV Buch zumindest zuhause ein Angstgegner. Nur ein mageres 2:2 ist die bisherige Ausbeute bei drei Heimniederlagen. Doch am Wochenende gab es endlich den ersten Sieg – 2:1.

Ersatzgeschwächt mussten die Ostalb-Kicker

weiter
Stimmen zum Derby

Mit Teamgeist Spiel gedreht

Stefan Klaus, TSB-Trainer: „Der Ausfall von Aaron Fröhlich hat sich zunächst negativ ausgewirkt. Wie sich meine Jungs aber in der zweiten Halbzeit aufgebäumt haben, war imponierend. Vor allem Yannik Leichs zeigte sein großes Talent. Zusammen mit Dominik Sos hat er das Spiel gedreht. Jetzt wollen wir auch noch beim TSV Wolfschlugen bestehen, dann

weiter

Zitat DES SPIELS

Tobias Bäuerle Trainer SV/DJK-Nordh.-Zipplingen

Bei so vielen Chancen zu Beginn der zweiten Halbzeit müssen wir höher als 2:0 führen.

weiter
  • 215 Leser

Ein leistungsgerechtes Remis

Fußball, Kreisliga B IV Der SV/DJK Nordhausen-Zipplingen und der SC Unterschneidheim trennen sich 2:2. Der Spitzenreiter holt dabei einen Zwei-Tore-Rückstand auf.

Unentschieden im Derby. Der SV/DJK Nordhausen-Zipplingen und SC Unterschneidheim trennen sich letztlich leistungsgerecht 2:2.

Bereits in der fünften Minute durften die Fans von Nordhausen-Zipplingen jubeln. Auf der rechten Seite gab es Freistoß. Daniel Seidenfuß nahm sich der Sache an. Unterschneidheims Keeper Marco Roos konnte den Ball nicht festhalten

weiter

Fans sehen spannendes Derby

Fußball In der ersten Halbzeit war das Spitzenspiel zwischen Nordhausen-Zipplingen und Unterschneidheim ziemlich spannungsarm. Dafür wurde es im zweiten Durchgang umso unterhaltsamer. Die Heimmanschaft führte 2:0 – doch der Spitzenreiter Unterschneidheim holte diesen Rückstand noch auf.

weiter
  • 192 Leser

TSB dreht fast verlorenes Derby um

Handball, Württembergliga Süd Ohne Aaron Fröhlich glücklicher 30:28-Sieg der Gmünder Meisterhandballer gegen die SG Lauterstein, die zur Halbzeit 13:9 führte. Yannik Leichs der Matchwinner.

Wenn die Handballer des TSB Schwäbisch Gmünd und der SG Lauterstein im „einzig wahren Derby“ aufeinandertreffen ist immer Außergewöhnliches geboten. Auch wenn es eigentlich nur ums Prestige oder um die statistische Bilanz der Remstal-Lautertal-Duelle (seit 2005 acht TSB-Siege, zwei Remis und sechs SGL-Erfolge) geht wie am Samstag in der

weiter
Kommentar Alexander Haag

Alles auf null

über den Neuanfang beim Absteiger VfR Aalen

Der Tiefpunkt ist erreicht: Nach neun erfolgreichen Jahren verabschiedet sich der VfR Aalen sang- und klanglos aus dem Profifußball. Es ist ein Absturz, der unnötig und selbst verschuldet ist. Fatale Personalentscheidungen haben zu diesem Desaster geführt.

Der Trainer: Argirios Giannikis wurde völlig überschätzt. Der Nachfolger von Peter Vollmann hat

weiter

FCN: Großer Kampf wird nicht belohnt

Fußball, Oberliga Der FC Normannia Gmünd muss sich trotz einer engagierten Leistung beim FC Villingen 08 knapp mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.

Mit 0:1 musste sich der FC Normannia Gmünd beim FC 08 Villingen geschlagen geben. Doch es gab viel Positives bei den Gmündern zu sehen. Egal, was in den letzten Wochen spekuliert wurde, die Elf von Trainer Holger Traub zeigte ein grandioses Beispiel an Einsatzbereitschaft, kämpfte 93 Minuten unverdrossen und präsentierte sich als Einheit, in der jeder

weiter
  • 138 Leser

TSB drehte fast verlorenes Derby noch

Handball, Württembergliga Süd - 30:28-Sieg des Meisters TSB Schwäbisch Gmünd über den Nachbarn SG Lauterstein nach 9:13-Halbzeitrückstand
Obwohl es weder für den als Meister der Württembergliga Süd und Aufsteiger in die Oberliga feststehenden TSB Schwäbisch Gmünd noch für den Tabellensechsten SG Lauterstein um mehr als das Prestige ging, erlebten die rund 400 Zuschauer am Samstagabend in der Großsporthalle ein sehr unterhaltsames und spannendes Nachbarschaftsderby, das die Gmünder mit weiter
  • 1048 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Wachsende Feindseligkeit“ von Hubert Sauter, vom 24. April:

Sehr geehrter Herr Sauter, nach allem, was im Moment Stand der Dinge ist, ist der bedauerliche Brand in der Pariser Kirche Notre Dame im Zusammenhang mit Renovierungsarbeiten entstanden. Sie aber suggerieren, es könne sich um Brandstiftung handeln, wie auch bei einer Reihe von Übergriffen auf andere Kirchen in Frankreich. Das ist unseriös.

Jede Form

weiter
  • 2
  • 233 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Fridays for future“:

Es ist mehr als lobenswert, wenn sich die Jugend für aktiven Klimaschutz einsetzt. Wir alle sind jedoch aufgefordert, mehr für den Umwelt- und Klimaschutz zu tun. Es gibt nur die eine Erde. Was wir als Anwohner des Schulweges vom Bahnhof/Busbahnhof zur Mittelhofschule derzeit erleben, hat mit Umwelt - und Klimaschutz nichts mehr zu tun. Morgens sind

weiter

inSchwaben.de (1)

Spanferkel und Blasmusik am Feiertag

Partyband „Albkracher“ spielt am Dienstag, 30. April, bei der SG Bettringen schon zum vierten Mal zum „Tanz in den Mai“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bereits zum 33. Mal veranstaltet die Fußballabteilung der SG Bettringen in diesem Jahr ihr traditionelles Zeltfest.

Zum Auftakt sorgt am Dienstag, 30. April, ab 20.45 Uhr die Partyband „Albkracher – Dirndlrock und Partywahnsinn“ für einen mitreißenden „Tanz in den Mai“. Schon zum vierten Mal

weiter
  • 631 Leser