Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 01. Mai 2019

anzeigen

Regional (85)

Erst noch freundlich, später immer wolkiger

Die Spitzenwerte: 15 bis 20 Grad.

Am Donnerstag ist es erst noch länger freundlich, im weiteren Tagesverlauf wird es allerdings immer wolkiger und in den Abendstunden sind einzelne Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 15 bis 20 Grad. 15 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 16 Grad werden es in Neresheim, 17 in Bopfingen, 18 in Ellwangen,

weiter

Schwerer Unfall – Fahrer flüchtet

Böbingen. Zwei Rentner sind am Mittwoch, gegen 19.15 Uhr, in Böbingen von einem silberfarbenen Kombi erfasst und schwer verletzt worden. Der Fahrer des Autos flüchtete laut Polizei, ohne sich um die Verletzten zu kümmern.

Der silberne Kombi sei auf der Landstraße bei Böbingen-Mahdhof, so der Polizeisprecher, zu schnell unterwegs gewesen, sei ins Schleudern

weiter
  • 5
  • 418 Leser

Geldbörse entrissen

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat am Montag gegen 13.30 Uhr einer 61-Jährigen den Geldbeutel entrissen, als sie in der Buchstraße einen Discounter verließ. Der Mann war 18 bis 20 Jahre alt und etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß. Er trug eine dunkelblaue Jacke und eine dunkle Mütze. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet Zeugen, sich unter (07171) 3580

weiter
  • 313 Leser

Doppelsieger bei den Maibäumen

GT-Aktion Straßdorf und Weitmars teilen sich den ersten Platz beim diesjährigen Maibaumwettbewerb.

Schwäbisch Gmünd. Knapp, knapper, Maibaum: Äußerst eng ging’s zu beim Wettbewerb 2019 von Gmünder Tagespost und Heubacher Brauerei. Am Ende lagen der Vorjahressieger, die Feuerwehr Straßdorf, und die Dorfgemeinschaft Weitmars, gleichauf. Mit jeweils 399 Punkten sicherten sie sich gemeinsam den ersten Platz.

Fast 60 Bäume von Bartholomä bis Gschwend,

weiter
  • 106 Leser

Fahrgast hilft Ermittlern weiter

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn ein 23-jähriger Mann gestanden hat, Ende März seine 18-jährige Freundin in Oberbettringen nach einem Streit erstochen zu haben, sind noch viele Fragen in Zusammenhang mit dieser Tat offen. Ein Zeugenaufruf hat den Ermittlern allerdings geholfen. „Das hat uns weitergebracht“, bestätigt Polizeisprecher Ronald Krötz

weiter
  • 106 Leser

Jetzt auf dem Hardt

Schwäbisch Gmünd. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, ist die Betreuungsbehörde umgezogen. Ab sofort ist sie im Landratsamt auf dem Hardt in der Oberbettringer Straße 166 untergebracht. Die Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail ist gleich geblieben.

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Mailieder singen

Schwäbisch Gmünd. Das Mailiedersingen der Klösterleschule beginnt am Freitag, 3. Mai, um 9.20 Uhr auf dem Boule Platz vor der VHS. Hierzu lädt die Klösterleschule alle Interessierten zum Zuhören und Mitsingen ein.

weiter
  • 268 Leser
Guten Morgen

Was uns der Mai ist ...

Michael Länge schreibt über GT-Mitarbeiter und den Wonnemonat.

Er hat 31 Tage. Das wissen alle. Seinen Namen hat er von der römischen Göttin Maia. Das wissen nicht alle. Mittelhochdeutsch hieß er „meie“. Was so viel bedeutet wie Frühling. Das verstehen alle. Und dennoch verstehen viele ganz Verschiedenes unter Mai. Auch bei der GT. Janina Ellinger denkt an Maikäfer. Anja Müller, pollengeplagt, an rote

weiter
  • 2
  • 109 Leser

Polizeibericht

Einbrecher überrascht

Lorch. Ein unbekannter Eindringling verschaffte sich am Montagabend Zugang zu einem Wohnhaus in der Uferstraße. Dabei traf der Täter auf den 62-jährigen Bewohner des Hauses. Der Eindringling bedrohte den Hausbewohner mit einem spitzen Gegenstand, bevor er flüchtete. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet Zeugen, die den Mann auf

weiter

Feuerwehreinsatz Schwelbrand auf dem Ellert

Essingen. Auf dem Gelände einer Müllentsorgungsfirma kam es am Montag gegen 12 Uhr zu einem Schwelbrand. Offenbar hatten sich Müllreste selbst entzündet, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr setzte die Halde, in der der Müll gelagert war, unter Wasser und räumte sie danach aus. Es entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehren Mögglingen und Heubach waren

weiter

Mehr Aufgaben, mehr Kosten

Beratung Heuchlinger Gemeinderäte erhalten Info über Arbeiten der Verwaltungsgemeinschaft und bestätigen Wahl.

Heuchlingen. Als stellvertretender Geschäftsführer informierte Joachim Mayer die Heuchlinger Gemeinderäte über wachsende Aufgaben der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein durch gesetzliche Vorgaben, über die Gründung eines Personalrats, die Vereinheitlichung der Dienstleistungen oder auch Mitarbeiterqualifizierung. Im Anschluss ging’s um die Verbandsversammlung

weiter
  • 107 Leser

5000 Euro Schaden

Heubach. Einen Schaden von rund 5000 Euro verursachte laut Polizei am Montag eine 61-jährige Renault-Fahrerin, als sie gegen 14.10 Uhr auf der Straße Alte Steige gegen einen geparkten Daimler Benz fuhr.

weiter
  • 522 Leser

Diebstahl Zwei Cityroller gestohlen

Bartholomä. Vor dem Hallenbad Bartholomä wurden am Mittwoch zwischen 14.30 Uhr und 18 Uhr zwei Cityroller der Marke Oxelo, Farbe schwarz/silber-hellblaue Griffe und Crivit, Farbe Schwarz mit hellblauen Akzenten entwendet. Das teilt die Polizei mit. Der Wert wird auf rund 150 Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd unter

weiter

Polizeibericht Hilflose Jugendliche

Mögglingen. Passanten meldeten der Rettungsleitstelle am Montagabend gegen 19.30 Uhr zwei auf dem Gehweg in der Bahnhofstraße liegende 15- und 13-jährige Mädchen. Die Schwestern befanden sich laut Polizei in einer hilflosen Lage. Beide wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus aufgenommen. Vermutlich war ihr Gesundheitszustand auf Drogenkonsum zurückzuführen,

weiter
  • 483 Leser

Blutspende in Mögglingen

Mögglingen. Der DRK-Blutspendedienst veranstaltet eine Blutspendeaktion am Donnerstag, 2. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mackilohalle. Blutspenden ab 18 Jahre, bitte alle Spender einen Personalpausweis mitbringen. Info auch im Internet unter www.blutspende.de.

weiter
  • 339 Leser

Mit dem Hirsch auf der Slow-Food-Messe

Unternehmen Die Hirschbrauerei aus Heubach war mit einem Stand auf der Slow-Food-Messe in Stuttgart. Viele Besucher erfrischten sich mit einem Bier oder verkosteten die Spezialitäten aus der Reihe „brauKunst“. Die Brauer erhielten zudem Besuch vom Württembergischen Wappentier, dem Hirsch. Foto: privat

weiter
  • 367 Leser

Baden in Waldluft

Gesundheit Spaziergang mit allen Sinnen nach japanischem Vorbild.

Lorch-Waldhausen. Zu einem besonderen Spaziergang mit Margit Seidel lädt die evangelische Erwachsenenbildung Waldhausen am Dienstag, 7. Mai, ein. Zugrunde liegt das „Shinrin Yoku“ – Baden in Waldluft, in Japan fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge und der unterstützenden Behandlung von Krankheiten. Treffpunkt ist um 18 Uhr am

weiter
Kurz und bündig

Feuerwehr übt im Container

Waldstetten. Im Brandcontainer der EnBW kann die Waldstetter Feuerwehr in der Zeit von Montag, 6. bis Freitag, 24. Mai, den Ernstfall unter realen Brandbedingungen trainieren. Zum Übungsbetrieb am Container beim Feuerwehrhaus sind Zuschauer jederzeit willkommen.

weiter
  • 296 Leser

20 Jahre an der Spitze von über 500 Musikern

Lautertal-Musikerring Musikvereine verabschieden Vorsitzenden Gerhard Langer.

Waldstetten-Wißgoldigen. Gerhard Langer aus Wißgoldingen hat nach 20 Jahren sein Amt als Vorsitzender des Lautertal-Musikerrings abgegeben. Zum neuen Vorsitzenden wurde Wolfgang Bühler für zwei Jahre gewählt. Er ist Musiker beim Musikverein Süßen und Kreisverbandsgeschäftsführer im Blasmusik-Verband Göppingen. Wiedergewählt für ein Jahr wurden der

weiter

Abend für die Wißgoldinger

Bürgerversammlung Nahversorgung und neue Entwicklungen im Ort.

Waldstetten-Wißgoldingen. Zur Bürgerversammlung in der Wißgoldinger Kaiserberghalle lädt die Gemeindeverwaltung an diesem Donnerstag, 2. Mai, um 19 Uhr ein. Aktuelle Themen wie die Schließungen von Kreissparkassen-Filialen, die auch Wißgoldingen betreffen, die Schließung der Metzgerei Lang und die Nahversorgung im Allgemeinen, die Zukunft des Anwesens

weiter
  • 101 Leser

Reservisten feiern 50. Jubiläum

Vereinsleben Reservistenkameradschaft in Waldhausen feiert mit einem Ball in der Remstalhalle.

Lorch-Waldhausen. Die Reservistenkameradschaft Waldhausen feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Tanzball in der Remstalhalle in Waldhausen am Samstag, 4. Mai. 1969 wurden die Kameraden Mitglieder im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr. Nach den Anfängen in einem ausgedienten Bauwagen, einem Neubau sowie mehreren Um- und Anbauten kann

weiter
Kurz und bündig

CDU-Kandidaten auf Tour

Lorch-Rattenharz. Zur Ortsbegehung in Rattenharz laden die CDU-Kandidaten für den Lorcher Gemeinderat am Donnerstag, 2. Mai, ein. Los geht’s an der Schurwaldhöhe um 19 Uhr. Weitere Termine auf www.cdu-sv-lorch.de.

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Fasnetgesellschaft tagt

Lorch. Zur Hauptversammlung bittet die Lorcher Fasnetgesellschaft ihre Mitglieder am Freitag, 3. Mai. Um 19 Uhr geht es los mit einem gemütlichen Beisammensein im „Echo“. Ab 20 Uhr geht es unter anderem um die Berichte und die Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden.

weiter
  • 151 Leser

Nicht nach dem Sankt-Florians-Prinzip

Bauvorhaben Pumpwerk in Alfdorf: Wiedmann kritisiert Gemeinde. Die weist Vorwürfe zurück.

Alfdorf. In Zusammenhang mit dem Bau eines Pumpwerks in Alfdorf und den in der GT veröffentlichten Stellungnahmen der Verwaltung zu Äußerungen Thomas Wiedmanns wirft der nun der Verwaltung „Lügen als Folgen von Planungs- und Verfahrensfehlern“ vor.

Der Alfdorfer Bürger schreibt von „Gefahren einer Hangrutschung“. Er verlangt

weiter
  • 3
Kurz und bündig

Rotes Kreuz sucht Blutspender

Alfdorf. Zur Blutspende in Pfahlbronn ruft das Deutsche Rote Kreuz am Donnerstag, 2. Mai, auf. Im Bürgerzentrum können Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender bis 64 Jahre, zwischen 14.30 bis 19.30 Uhr Blut spenden. Spender sollten eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 207 Leser

GOA-Wertstoffhof wird vom Hardt in Gügling verlegt

Bürgerversammlung Hardt Die Baumaßnahmen auf dem ehemaligen Kasernenareal liegen voll im Zeitplan

Schwäbisch Gmünd. Die Realisierung der „Vision 2040“, den Sonnenhügel Hardt in einen modernen Stadtteil zu verwandeln, nimmt Fahrt auf. Bei der Bürgerversammlung am Dienstag im Bildungs- und Familienzentrum war die positive Stimmung der Hardt-Bewohner zu spüren. „Das Engagement von Vereinen, Organisationen und Einzelpersonen ist die

weiter
  • 106 Leser

Preise für Schüler

Schule Die Klassen W2BM2 (Kaufleute für Büromanagement) und 2BFW2-2 (Berufsfachschule für Wirtschaft) der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd haben beim Schülerwettbewerb „Weggehen - Ankommen - zurückkehren - Baden-Württemberg und das östliche Europa“ des Innenministeriums, des Kultusministeriums und des Hauses der Heimat teilgenommen.

weiter

So lernen Schüler Bionik kennen

Schulung Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft am Freitag in der Gmünder Wissenswerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. In einer Schulung vermittelt das Bildungswerk der Baden-württembergischen Wirtschaft einfache aber wirkungsvolle Experimente zum Thema Bionik (Biologie und Technik). Ein weiterer Baustein wird das Thema Leichtbau sein. Referent Dipl.-Ing. Thomas Brendle-Behnischr zeigt auf, was sich hinter dem Begriff „Bionik“ verbirgt

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Rosa und Rolf Grimm, Herlikofen, zur Diamantenen Hochzeit

Renate und Hans-Peter Maier, Weiler, zur Goldenen Hochzeit

Heinz Stegmaier zum 75. Geburtstag

Alfdorf Rosemarie & Werner

Freudenberger zur Goldenen Hochzeit.

weiter

Eine Mörderjagd führt durch das ganze Remstal

Literatur Das neue Werk des Gmünder Autors Timo Bader und die Gartenschau.

Schwäbisch Gmünd. Einhörner, magischer Realismus, Remstal-Gartenschau und Frauenmorde – im neuen Thriller „Sieben Mord“ des Gmünder Autors Timo Bader suchen der Lehrer Tobias Milner und sein ehemaliger Schüler Ugur einen Mörder. Dabei leisten sich die beiden eine Verfolgungsjagd durchs ganze Remstal „von der Quelle bis zur Mündung“

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Schwäbisch Gmünd. Der Musikverein Herlikofen führt am Samstag, 4. Mai, im Bezirk Wetzgau, Rehnenhof bis Graf-von-Soden-Straße) eine Altpapiersammlung durch. Das Papier sollte gebündelt ab 8 Uhr am Straßenrand bereitstehen.

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Digitaler Notizblock

Schwäbisch Gmünd. Microsoft OneNote ist eine Anwendungssoftware zum Microsoft Office-Paket, mit dem elektronische Notizen gut geordnet wiedergefunden werden können. Interessierte lernen Sie in einem Kompakttraining am Freitag, 3. Mai, von 14.30 bis 17.45Uhr in der VHS am Münsterplatz, wie Sie diese Software einsetzen können, um alles rasch digital

weiter
Kurz und bündig

Info-Café: Fahreignung Ü65

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Hans Heidingsfelder vom Referat Prävention des Polizeipräsidiums Aalen wird zum Thema „Fahreignung für Senioren Ü65 – was sollten Senioren beachten, um weiterhin sicher ans Ziel zu kommen“ referieren. Das Info-Café findet statt am Freitag, 3. Mai, um 14.30 Uhr im Bürgertreff Straßdorf (Einhornstraße 1; Hochhaus). Der Eintritt

weiter
  • 5
Kurz und bündig

JOKI bei Nacht

Schwäbisch Gmünd. Der Münsterbauverein veranstaltet am Freitag, 3. Mai, um 21 Uhr, in der Johanniskirche „JOKI bei Nacht“. Wolfgang Müller führt durch die Kirche, anschließend besteht die Möglichkeit zu Turmaufstieg und Ausblick über die beleuchtete Stadt bei kleinem Umtrunk in der Türmerstube. Kosten: fünf Euro. Außerdem sind bei der Tagesexkursion

weiter
Kurz und bündig

Monatsstammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Stammtisch der Gmünder Linken findet, am Freitag, 3. Mai, ab 19 Uhr in der Gaststätte Neue Welt. In lockerer Atmosphäre will man sich über aktuelle politische Themen unterhalten. Hauptthema sind die anstehenden Kommunalwahlen. Alle interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Wählen mit Behinderung

Schwäbisch Gmünd. Alle Menschen mit Behinderung dürfen bei der Europawahl am 26. Mai wählen, so die kürzlich gefallene Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. „Wichtig zu wissen ist dabei“, so die Beauftragte für die Belange behinderter Menschen bei der Landkreisverwaltung, Petra Pachner, „dass diejenigen, die bislang nicht wählen durften, dazu

weiter

So will die CDU stärkste Kraft im Kreistag bleiben

Kommunalwahl Fraktion gibt den Kandidatinnen und Kandidaten eine Wahlplattform an die Hand. Das steht drin.

Aalen. Die politische Agenda der CDU-Kreistagsfraktion für die kommende Wahlperiode steht. Sie gliedert sich in neun Themenbereiche und ist eine Handreichung der amtierenden Kreisräte für die Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunwalwahl am 26. Mai. Die Autoren haben jetzt die wichtigsten Inhalte und Ziele beim Redaktionsbesuch in der SchwäPo und

weiter
  • 1
  • 105 Leser

Offene Türen bei Gmünder Roten Kreuz

Veranstaltung Aktionstag am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 17 Uhr in der Weißensteiner Straße mit vielen Attraktionen.

Schwäbisch Gmünd. Der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd öffnet am Sonntag, 5. Mai, die Türen des DRK-Zentrums in der Weißensteinerstraße von 10 bis 17 Uhr. Nach der Eröffnung durch Dr. Joachim Bläse, Präsident des Kreisverbands, folgt um 10.30 Uhr die feierliche Übergabe des Kinder-Notarztwagens und dessen Segnung. Um 11. 30 Uhr geht es weiter mit

weiter

Besser studieren oder direkt in den Beruf?

Schule Informationswoche an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Weiterführende Schule, studieren oder den Schritt ins Berufsleben wagen? Diese und weitere Fragen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Wirtschaft, des Berufskollegs I und II, des Berufskollegs Fremdsprachen sowie des einjährigen Berufskollegs zum Erwerb der Fachhochschulreife der Kaufmännischen Schule Schwäbisch

weiter

Busfahren ist immer noch eine Hürde

Kommunalpolitik Gemeinderatsvertreter stellen sich bei einer Informationsrunde in der Gmünder Volkshochschule Fragen in leichter Sprache.

Schwäbisch Gmünd

Erst einmal gibt es Tipps für die Diskussionsteilnehmer der Veranstaltung „Politik einfach erklärt“. Damit alle Zuhörer die Gemeinderatskandidaten im Saal der Volkshochschule verstehen, wird es konkret: Kurze und verständliche Wörter sind wichtig, lieber Bus als Omnibus, lieber Arbeitsgruppe als Workshop. Und Redewendungen

weiter
  • 5
  • 135 Leser

Mathe zum Erleben

Wanderausstellung in den Hauptstellen der Kreissparkasse.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Nach dem Erfolg im letzten Jahr sind „Faszination Mathematik“ und das „Mini-Mathematikum“ auch dieses Jahr bei der Kreissparkasse Ostalb zu sehen und zu erleben. Sparkassenchef Andreas Götz: „Wir freuen uns, dass wir beide Ausstellungen wieder für den Ostalbkreis gewinnen konnten. Vom 1. bis 26.

weiter
Kurz und bündig

Gartenstammtisch und mehr

Iggingen. Am Freitag, 3. Mai, ab 1900 Uhr lädt der Obst- und Gartenbauverein Iggingen wieder alle Gartenliebhaber zum Gartenstammtisch ins Obsthäusle nach Schönhardt ein. Kommen kann jeder - auch Nichtmitglieder - ohne Anmeldung. Es werden alle Fragen rund um den Garten beantwortet. Außerdem ist am Sonntag, 5. Mai, das Obsthäusle von 14 bis 18 Uhr

weiter
Kurz und bündig

Kandidaten stellen sich vor

Ruppertshofen. Insgesamt 17 Frauen und Männer möchten sich für die Anliegen, die Ziele und die Zukunft der Bürger und der Gemeinde engagieren. Sie kandidierten auf der Bürgernahen Liste und der Neuen Liste für den Gemeinderat. Mit der Bürgerschaft ins Gespräch kommen, wollen sie am Freitag, 3. Mai, um 20 Uhr im Gasthaus Stern in Birkenlohe; am Mittwoch,

weiter
  • 309 Leser

„Das Team und die Technik stimmen“

Infrastruktur Offizielle Weihe und Inbetriebnahme der neuen Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Iggingen.

Iggingen. Der Fuhrpark der Igginger Feuerwehr wurde umfassend modernisiert. Das Löschgruppenfahrzeug LF8/6 wurde komplett überholt, ein neues Löschgruppenfahrzeug LF10 erworben und zum ersten Mal ein Mannschaftstransportwagen MTW gekauft. Jetzt wurden die beiden Fahrzeuge geweiht und offiziell in den Dienst gestellt.

Rund 100 Feuerwehrmänner und -frauen

weiter

Grundsatzbeschluss zum Kindergarten

Gemeinderat Eschacher Gremium setzt sein Vorhaben um und macht noch in der laufenden Legislaturperiode einen Haken hinter ein drängendes Problem. Standort und Bauweise offen.

Eschach

Zwei Grundsatzentscheidungen fällte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu den drängenden Problemen im Kindergartenbereich. Zum einen wird die Idee einer Sanierung oder Erweiterung des Bestandsgebäudes an der Gemeindehalle nicht weiter verfolgt. Zum zweiten wird die Planung für einen Neubau in diesem Jahr so weit vorangetrieben, dass

weiter
  • 158 Leser

Hoher Zuschuss für Schulsanierung

Gemeinderat Fachförderung von 5,5 Millionen Euro gibt’s fürs Leinzeller Schulzentrum.

Leinzell. Mit einer „erfreulichen Nachricht“ konnte Bürgermeister Ralph Leischner in die Gemeinderatssitzung am Dienstag starten: Für die Generalsanierung des Schulzentrums gibt’s einen Zuschuss von 5,55 Millionen Euro von der Schulbauförderung. Insgesamt wird die Großbaumaßnahme rund 7,3 Millionen Euro kosten. Leischner kündigte

weiter

So viel bekommen die Gemeinderäte

Gemeinderat Aufwandsentschädigung in Spraitbach neu geregelt. Bürgerpark kommt.

Spraitbach. Gemeinderäte erhalten anstelle des Ersatzes ihrer Auslagen und ihres Verdienstausfalls für die Teilnahme an Sitzungen eine Aufwandsentschädigung. Nach der in der vorherigen Sitzung angestoßenen Diskussion über die Entschädigung der ehrenamtlichen Tätigkeit konnte Bürgermeister Johannes Schurr am Dienstag dem Gemeinderat einen Entwurf über

weiter
  • 123 Leser

Besonderes Angebot für besondere Kinder

Soziales Osterfreizeit und Bildungsstätte für inklusive Bewegungskünste bei CircArtive.

Gschwend. Glückliche Kinder in mitten von herrlicher Natur und jede Menge Circus, genau das und vieles mehr macht den CircArtive aus. Dank „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ und dem unterstützenden Projektbüro „Zirkus gestaltet Vielfalt“ konnten 14 bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und

weiter
Tagestipp

Art-Rock im Kulturcafé

Die Salzburger Art-Rock-Band Blank Manuskript gastiert am Samstag, 11. Mai, im a.l.s.o. Kulturcafé in Gmünd. Die Gruppe ist bekannt für symphonische Arrangements, ausschweifende psychedelische Improvisationen. Foto: privat

weiter

Doris-Turn-Team unterwegs

Weinwanderung Das Doris-Turn-Team des TV Wetzgau fuhr nach Schorndorf in die Weinberge. Dort wartete bereits die Weindozentin Sigrid Trinkle, alias „Karle vom Grafenberg“, mit der ersten Weinverkostung. Während der zweieinhalbstündigen Wanderung durch die Reben erfuhr die Gruppe auf sehr kompetente und unterhaltsame Weise alles Wichtige

weiter

Landfrauen laufen in Stuttgart mit

Frauensport Insgesamt haben über 350 Landfrauen vor kurzem beim 6. AOK Frauenlauf in Stuttgart teilgenommen. Die jüngste Teilnehmerin war 17, die älteste 82 Jahre alt. Eine Gruppe der Großdeinbacher Landfrauen waren bei diesem außergewöhnlichen Event ebenfalls dabei. Übungsleiterin Gabi Müller trainierte mit ihrer Gruppe schon seit Wochen zusätzlich

weiter

Sieger des Osterschießens

Kolping Beim traditionellen Osterhasensuchen der Kolpingschützen auf dem Kolping-Haus am Scheuelberg gab Schützenvorstand Gerhard Schopf auch die Ergebnisse des Osterschießens bekannt: Den Osterpokal holte Michael Baur mit einem 86-Teiler vor Gerhard Schopf (127 Teiler) und Karl Merk (149 Teiler). Den besten Blattlschuss auf die Osterscheibe, die Toni

weiter

Hängen Fahrerflucht und Autobrand zusammen?

Polizei Eine Unfallflucht in Böbingen, ein brennendes Auto in Heuchlingen – diese Vorgänge am frühen Mittwochabend hängen möglicherweise zusammen. In Böbingen wurden gegen 19.15 Uhr zwei Spaziergänger angefahren und schwer verletzt, mutmaßlich von einem silbernen Kombi, wie die Polizei sagt. Der Fahrer fuhr weiter. Nur wenige Minuten später fand

weiter
  • 5
  • 286 Leser

Bunte Blumen und wildes Gewächs

GT-Aktion Knapp 60 Teilnehmer wetteifern beim Maibaumwettbewerb von Gmünder Tagespost und Heubacher Brauerei. Themen von Remstal-Gartenschau bis Naturschutz.

Schwäbisch Gmünd

Klare Vorgaben, eindeutige Kriterien, ein fixes Bewertungssystem. Danach geht die Maibaum-Jury beim Wettbewerb von Gmünder Tagespost und Heubacher Brauerei vor. Sechs Einzelpunkte werden bewertet, vom Stamm, über die Krone, die Kränze und die Zunftzeichen bis zum Platz und den Extras. Für jede Kategorie gibt’s null bis zehn Punkte.

weiter

Würde nicht wirtschaftlich drücken

1. Mai Starke Beteiligung bei der Gewerkschafts-Kundergebung auf dem Johannisplatz. Peter Yay-Müller fordert von der Politik Fehlerkorrektur.

Schwäbisch Gmünd

Herrliches Wetter, viele Besucher und ernste Themen gab es zur Kundgebung der Gewerkschaften auf dem Johannisplatz. Der 2. Bevollmächtigte der IG Metall, Peter Yay-Müller, begrüßte die Besucher zum 70-jährigen Bestehen des DGB. „Unsere Arbeit ist wichtiger denn je“, erklärte er in seiner Ansprache. Denn es gehe nicht nur

weiter

Oper „Written on Skin“ im Ulmer Theater

Die Oper „Written on Skin“ feiert am Donnerstag, 9. Mai, um 20 Uhr im Großen Haus des Ulmer Theaters Premiere. Nach der umjubelten Uraufführung im Sommer 2012 hat das Werk inzwischen schon rund 100 Aufführungen erlebt, von London, New York, München, Toronto – und Detmold. Ab Mai ist die Inszenierung, die Kay Metzger für das Landestheater

weiter
  • 544 Leser

In der Mainacht waren auch einfallsreiche Scherzbolde unterwegs

Maischerze Sie waren wieder unterwegs, die Scherzbolde, die in der Walpurgisnacht vom 30. April auf den 1. Mai ihren Schabernack treiben. Beliebt sind ja leider immer noch leidliche Späße mit Toilettenpapier, das unsinnig auf Gehwegen verteilt wird. Oder mit Rasierschaum, der auf Türklinken oder Autos gesprüht wird. Daneben gibt es aber immer wieder

weiter

Benefizkonzert Swabian Brass und Oxalis

Das Blechbläserensemble Swabian Brass und die Songgruppe Oxalis gestalten bei der Tour Gingko ein Benefizkonzert in der Klosterkirche am Sonntag, 5. Mai, um 18 Uhr. Das überwiegend A-capella-Repertoire des Trios umfasst internationale Folklore, geistliche Musik, Gospels, Evergreens der 40-er und 50-er Jahre sowie bekannte Pop- und Jazz-Titel. Infos

weiter
  • 423 Leser

„Bullshit“ und die Wahrheit

KULTiC veranstaltet am Sonntag, 5. Mai, sein schon fast traditionelles philosophisches Frühstück. Nach einem gemeinsamen Frühstück, das um 10.30 Uhr in den Räumen der Volkshochschule Crailsheim in der Spitalstraße, berichtet Dr. Peter Vollbrecht über „Bullshit“, der Bedrohung des Lebens durch verantwortungsloses Gerede. Im Anschluss kann

weiter

Zahl des Tages

45

Jahre alt wird an diesem Donnerstag Florian Henckel von Donnersmarck. Der Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent wurde für seinen Spielfilm „Das Leben der Anderen“ mit dem Oscar in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ ausgezeichnet. Henckel begann seine Filmkarriere mit einer Regielehre bei Richard Attenborough.

weiter
  • 369 Leser

Gartenschau Schorndorfer SkulpTOURen

Die Schorndorfer SkulpTOURen organisiert anlässlich der Remstal Gartenschau Touren zu unterschiedlichen Themen. Am 5. Mai, 15 Uhr, geht es um die Skulpturen und ihre Künstler*innen. Am Muttertag, 12. Mai, 15 Uhr, eine Familienführung mit verkürzter Wegstrecke. Der Treffpunkt ist jeweils im Foyer der Q Galerie für Kunst Schorndorf, eine Anmeldung ist

weiter
  • 412 Leser

Erneuter Job-Rekord in der Region

Arbeitsmarkt Agentur vermeldet niedrigste April-Arbeitslosigkeit seit 28 Jahren: Die Dynamik verlangsamt sich jedoch.

Aalen. 7364 Ostwürttemberger waren Ende April arbeitslos gemeldet – so wenige wie in diesem Monat seit 28 Jahren nicht mehr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 3,0 Prozent – im Ostalbkreis sogar bei nur 2,7 Prozent. Die niedrigste Quote verzeichnete der Bezirk Ellwangen mit 1,7 Prozent, gefolgt von Aalen mit 2,4, Bopfingen mit 2,5, Schwäbisch

weiter
  • 237 Leser

Kemmler mit doppeltem Jubiläum

Jahrestage 70 Jahre nach Eröffnung der ersten Filiale beschäftigt die Firmengruppe mehr als 1300 Mitarbeiter.

Aalen. Der Tübinger Baustoffhändler Kemmler, der in Aalen eine große Filiale betreibt, feiert in diesem Jahr zwei Meilensteine für die Firmenentwicklung: Vor 70 Jahren nahm das Unternehmen seine erste Niederlassung in Betrieb und leitete die bis heute anhaltende Expansion ein. Vor 50 Jahren schließlich eröffnete Kemmler Baustoffe seine erste Fliesenausstellung

weiter
  • 229 Leser
Tagestipp

„Wie Henri Henriette fand“

Geschichten- und Bastelkiste in der Stadtbibliothek Aalen: Hahn Henri kocht für sein Leben gern, aber für ein neues Rezept fehlt ihm ein Ei. Weil keines der Tiere auf dem Bauernhof Eier legen kann, sucht er per Anzeige nach einem ganz besonderen Tier. Im Anschluss an die Geschichte darf wie immer gebastelt werden.

Stadtbibliothek Aalen

16 Uhr

Eintritt

weiter

Zahl des Tages

7364

Ostwürttemberger waren Ende April arbeitslos gemeldet – so wenige wie in diesem Monat seit 28 Jahren nicht mehr. Die Arbeitslosenquote liegt damit bei 3,0 Prozent – im Ostalbkreis sogar bei nur 2,7 Prozent.

weiter
  • 574 Leser

Aktion Für fairen Handel mit Ostafrika

Aalen. Die katholische Arbeitnehmerbewegung sammelte in Deutschland und Uganda mehr als 110 000 Unterschriften gegen das EU-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen. Eine Sprecherin der KAB kritisierte die Öffnung afrikanischer Märkte für subventionierte EU-Landwirtschaftsprodukte. Die KAB will ihre Kampagne für faire Handelsverträge und einen Stopp der derzeitigen

weiter
  • 102 Leser

Die Quadratur des Kreises

Innenstadt Der Friedhof der Stadtkirche Lorch ist eine Insel der Ruhe im Zentrum, das Labyrinth steckt voller Symbole.

Lorch

Die Sanierung des Kirchhofs der evangelischen Lorcher Stadtkirche ist abgeschlossen. Das Projekt „Der Kirche den Hof machen ...“ hat sein Ziel erreicht: Hier ist ein Ort der Begegnung entstanden, der einlädt, zur Ruhe zu kommen, aufzuatmen und aufzutanken. Mitten in der Stadt, die stark befahrene Straße nur einen Steinwurf entfernt,

weiter
  • 112 Leser

Blödsinn mit Hintersinn

Mainacht Polizei meldet sehr ruhigen Verlauf. Viele Scherze in verschiedenen Orten weisen auf Kritikpunkte hin.

Schwäbisch Gmünd

So gut wie gar nix: Das ist die Bilanz der Polizei über Maienstreiche im Gmünder Raum – zumindest solche Streiche, bei denen die Ordnungshüter einschreiten müssten. Unterhalb dieser ordnungsrechtlichen Grenze allerdings trieben einige Leute in der Nacht zum Mittwoch ihre Späße. Teilweise hatten die wieder einen ernsten Hintergrund

weiter

Die Sonne passt zum Freibad-Start

Freizeit Angesichts des ungetrübten Sonnenscheins nahmen viele Besucher den Saisonauftakt im Bud-Spencer-Bad am 1. Mai wahr. Vor allem eifrige Bahnenzieher waren präsent. Das beheizte Becken glich die noch fehlenden Grade bei der Außentemperatur aus. Foto: Hientzsch

weiter
  • 4
  • 692 Leser

Maibaumwettbewerb: Straßdorf und Weitmars Sieger

Schwäbisch Gmünd.  Welcher Ort hat den schönsten Maibaum, die schönste Gesamtanlage? Diese Frage zu beantworten, fiel der Jury  des Maibaumwettbewerbs in diesem Jahr besonders schwer.  Am Ende teilen sich zwei Orte den ersten Platz: Straßdorf und Weitmars.  Holzhausen holte den zweiten Platz, Strauben landete

weiter
  • 3
  • 4388 Leser

Männer und die Liebe

Kultur-Mix-Tour Das Duo „Bidla Buh“ gastiert am 5. Mai in Heubach.

Kultur-Mix-Tour Heubach präsentiert am Sonntag, 5. Mai, um 19.30 Uhr im Heubacher Kulturhaus Silberwarenfabrik eine Music-Comedy-Show mit dem Duo „Bidla Buh“.

Mit Schmelz in der Stimme, gestopfter Trompete und schmeichelnd swingender Jazzgitarre präsentieren die Casanovas der norddeutschen Tiefebene, Hans Torge Bollert und Olaf Klindtwort

weiter

Von Metamorphosen und Räubern

Schauspiel Am Theater der Stadt Aalen feiern Schillers Drama und Ovids berühmtes Werk im Mai Premiere. Wie der „Spielclub 2“ und der Inklusive Spielclub den „Stoff“ präsentieren.

Beim Aalener Stadttheater läuft alles auf Hochtouren, sollen doch im Mai gleich zwei Premieren auf die Bühne kommen. Dem Wonnemonat zum Trotz keine Liebesschmonzetten, sondern Literatur par excellence.

Die liefert zum einen Friedrich Schiller mit seinen „Räubern“ (10. Mai) und Ovid mit den „Metamorphosen“ (25. Mai). Klingt zwar

weiter
  • 5
  • 150 Leser

Aufhausen ist Maibaumsieger 2019

Aufhausen, Himmlingen, Jurypreis für Holbach und der beste Kinderbaum in Aalen-Reichenbach

Der Maibaumwettbewerb 2019 ist entschieden. Bei den großen Ortschaften siegt Aufhausen, bei den kleinen Ortschaften Himmlingen, bei den Kindermaibäumen Reichenbach. Den Jurypreis gewinnt Holbach. 116 Maibäume waren angemeldet. Ein ausführlicher Bericht mit den Platzierten folgt.

weiter
  • 3
  • 2444 Leser

Polizei stoppt Grillparty im Wald

Königsbronn. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei  stieß am sehr früh am 1. Mai,  nämlich schon kurz nach ein  Uhr an der Grillstelle im Waldgebiet beim Pfaffenbergsträßle  auf vier Autos.  An der Grillstelle hatten  zwölf Leute  ein kleines Lagefeuer entfacht. Aufgrund der langen

weiter
  • 3
  • 1619 Leser

Rechberg ehrt Hans Bader

Ortschaftsrat Straße wird nach dem Retter der Burg benannt. Breitband soll Mitte des Jahres in Betrieb gehen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Ortschaftsrat Rechberg hat in seiner Sitzung einstimmig den Namen der Straße im Neubaugebiet Hardtäcker V in Erinnerung an Hans Bader vergeben. Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein sieht darin die Möglichkeit, nachträglich einen Mann zu ehren, der die Burg Hohenrechberg, erstmalig im Jahr 1179 erwähnt, zu dem machte, was

weiter
  • 185 Leser

Glastüre zertrümmert

Die Polizei sucht Zeugen.

Aalen. Bislang unbekannte Täter haben am Dienstag in der Zeit zwischen 21.30 Uhr und 22.45 Uhr in Aalen in der Friedhofstraße in der dortigen Volksbank eine Glasscheibe zertrümmert. Der Schaden an der Scheibe des Kontoauszugsdruckers beträgt laut Polizei cir 500 Euro. Die Polizei in Aalen bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der

weiter
  • 5
  • 4956 Leser

Fahrzeug gestreift

Oberkochen. Eine 55 Jahre alte Fahrerin eines VW Passats befuhr am Dienstag, gegen 15.22 Uhr, in Oberkochen die Bahnhofstraße. Ein 68 Jahre alter Mann wollte just in diesem Zeitpunkt in seinen Hyundai einsteigen und hatte die Fahrertüre noch leicht geöffnet. Die 55-Jährige schätzte den Abstand zu dem Auto des Mannes falsch

weiter
  • 899 Leser

Ein Verletzter und 12.500 Euro Sachschaden

Langenau. 12.500 Euro und ein verletzter Autofahrer sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag, gegen 18.50 Uhr, auf der A 7 auf der Höhe von Langenau in Richtung Würzburg ereignet hat. Ein 40-jähriger Sattelzug-Lenker wechselte zum Überholen auf den linken Fahrstreifen. Dort fuhr er laut Zeugenaussage bereits

weiter
  • 1486 Leser

Vom Barock bis zur Moderne

Musik Das Gewandhaus Brass Quintett beim letzten Meisterkonzert dieser Saison in der Waldorfschule Heidenheim.

Das Gewandhaus Brass Quintett konzertiert am Montag, 6. Mai, um 20 Uhr im Festsaal der Waldorfschule Heidenheim. Mit Werken vom Barock bis zur Moderne gibt das Ensemble einen Eindruck von großem Glanz und feiner Differenziertheit des Blechbläser-Klangs.

Seit ihrer Gründung haben sich die fünf Musiker (Lukas Beno und Jonathan Müller, Trompete; Jan Wessely,

weiter
  • 137 Leser

Liederkranz zeichnet Josef Wagner aus

Generalversammlung Reichenbacher Verein ehrt treue Sänger. Vorstand im Amt bestätigt.

Aalen-Reichenbach. In seiner Hauptversammlung im Schulhaus Reichenbach hat der Liederkranz Aalen-Reichenbach Josef Wagner für herausragende 60 Jahre als aktiver Sänger geehrt – ebenso für sein 25-jähriges Engagement als Vorsitzender. Volkmar Meyer-Schönbohm ist seit 25 Jahre als aktiver Sänger mit dabei. Das fördernde Mitglied Rudi Brenner unterstützt

weiter
  • 122 Leser

Blumen für den Stadtstrand

Innenstadt Rechtzeitig vor dem verkaufsoffenen Sonntag am 5. Mai bringt ein Tieflader die sommerliche Blütenpracht in die City. Was die Kunden erwartet.

Aalen

Wer träumt nicht von einem City-Sommer so schön wie am Meer: Auf einem feinen Sandstrand im Liegestuhl entspannen, die Füße hochlegen und in den blauen Himmel gucken. In diesem Jahr braucht man dafür gar nicht so weit fahren. „Der Platz vor dem Aalener Rathaus wird sich wie erstmals schon vor drei Jahren in einen Stadtstrand verwandeln,

weiter

Regionalsport (18)

Wiederaufstieg? „Das wäre unseriös“

Fußball, 3. Liga Wie geht’s beim VfR Aalen nach dem Abstieg weiter? Zunächst soll die Trainerfrage geklärt werden. Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Mangold kündigt massive Einsparungen an.

Der Blick richtet sich jetzt nur nach vorne. Die Oberen des VfR Aalen haben sich nach dem Abstieg erstmals zusammengesetzt. Thema: Der Neuanfang in der Regionalliga Südwest. Ein direkter Wiederaufstieg ist aktuell kein Thema. „Das wäre unseriös“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Mangold. Und stellt klar: „Alles hängt vom Geld ab.“

weiter
  • 4
  • 772 Leser

Marc Schnatterer: Rückkehr ungewiss

Fußball Doppeltes Verletzungspech für den 1. FC Heidenheim beim Spiel in Paderborn: Marc Schnatterer (Bild) und Timo Beermann fallen auf noch unbestimmte Zeit aus. Schnatterer verletzte sich am dritten Lendenwirbel, Beermann erlitt einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel. Foto: Eibner

weiter
  • 437 Leser

Zahl des Tages

9

Tore sind im Halbfinale des Bezirkspokals gefallen. Unterkochen siegte in Durlangen mit 4:2 und die TSG Hofherrnweiler II feierte gegen Schnaitheim einen 2:1-Erfolg.

weiter
  • 435 Leser

Fußball - 2. Liga Strauß verlängert in Heidenheim

Der 1. FC Heidenheim 1846 hat den eigentlich in diesem Sommer auslaufenden Vertrag mit Rechtsverteidiger Robert Strauß vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2020 verlängert. Seit Januar 2012 steht Robert Strauß bereits in Heidenheim unter Vertrag und ist damit nach Kapitän Marc Schnatterer der dienstälteste Spieler im Kader von Cheftrainer Frank

weiter
  • 377 Leser

VfR-Karten sind verlost

In seinem drittletzten Drittligaspiel dieser Saison erwartet der VfR Aalen am Sonntag, 14 Uhr, den Tabellen-14. Eintracht Braunschweig in der Ostalb-Arena. Für Braunschweig geht es noch um den Klassenerhalt. Die Eintracht spielt eine starke Rückrunde und könnte sich mit einem Sieg in Aalen schon aus dem Gröbsten herausspielen, aber das will der VfR

weiter
  • 176 Leser

Zwei Teams, zwei Dauerzustände

Fußball, Oberliga Den Sieg zum Greifen nah, am Ende mit Glück zum Remis: Der FC Normannia Gmünd spielt 2:2 (0:1) im Kellerduell gegen den SV Spielberg – und tritt weiter auf der Stelle.

Bitter“, sagt Simon Fröhlich vom FC Normannia. „Enttäuschend“, kommentiert der Spielberger Samuel Brunner. Zwei Teams, zwei Dauerzustände: „Das 2:2 ist zu wenig“, sagt FCN-Spieler Simon Knecht. Das war das Spiel Zweitletzter und Letzter in Worten.

Das Spiel in Szenen war: ein spannendes Kellerduell, mit einer sehr turbulenten

weiter
  • 151 Leser

Mehr Spitzenspiel geht nicht

Fußball, Landesliga Spitzenreiter TSG Hofherrnweiler empfängt am Samstag im Ostalb-Derby den Tabellenzweiten TSGV Waldstetten. Anstoß ist um 16 Uhr.

Die zwei besten Teams der Landesliga treten am Samstag im direkten Duell gegeneinander an – mehr Topspiel geht nicht.

Die TSG Hofherrnweiler hat derzeit neun Punkte auf die Löwen Vorsprung. Bei einem Sieg könnten die Jungs von Trainer Benjamin Bilger einen großen Schritt Richtung Aufstieg machen. Falls die Löwen das Duell für sich entscheiden

weiter

Sandor wird Zweiter

Badminton TSF-Jugend steigert sich.

Im Vergleich zum Turnier in Schorndorf steigerten sich die Badmintonspieler der Jugend der TSF Gschwend bei der zweiten baden-württembergischen Rangliste in Dossenheim. In Heidelberg vertraten drei Jugendliche die Gschwender.

Francisco Sandor spielte in der Altersklasse U11 solide. Nach einem deutlichen Sieg musste er in der zweiten Runde die Überlegenheit

weiter

Siege für Lea Rieg und Paul App

Leichtathletik Junge Athleten des TV Bargau zeigen in Unterkochen gute Leistungen.

Das Unterkochener Häselbachstadion war Schauplatz der landesoffenen Bahneröffnung des Ostalbkreises. Bei relativ kühlen Temperaturen ging es bei den jungen Akteuren des TV Bargau schon recht flott zur Sache, sodass Trainer Tobias Oberst fürs Erste zufrieden sein konnte.

In der Klasse M 14 wurde Luis Mayer im Weitsprung mit 3,86 Metern Dritter, in M

weiter

Normannia verliert 2:5 im Topspiel

Fußball, Frauen In der Regionenliga unterliegen Mögglingen und Gmünd. Ruppertshofen erreicht indes das Pokalfinale.

SGM Albeck/ Ballendorf – 1. FC Normannia Gmünd 5:2 (1:1)

Die Frauen des 1.FC Normannia Gmünd verloren das Spitzenspiel beim Tabellenzweiten völlig unnötig. Top motiviert startete die Jacoby-Elf nach dem zuletzt gewonnen Spitzenspiel und geriet doch früh in Rückstand. Einen strittigen Foulelfmeter verwandelte Sandra Dietrich in zum 1:0 (4.).

weiter

Gmünd will Platz drei bestätigen

Segelfliegen, Bundesliga Die Segelflieger der Fliegergruppe vom Hornberg starten in die neue Saison.

Am Osterwochenende startete die Segelflugbundesliga in eine neue Runde und wieder mit dabei waren die Piloten der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd. Im Vorjahr hatten sie den hervorragenden dritten Platz belegt und sind daher motiviert in der neuen Saison gleich oder noch besser abzuschneiden. Mit dem sechsten Tabellenrang gelang ihnen gleich ein guter

weiter
Sport in Kürze

Gmünder Sportvereine tagen

Sportpolitik. Der Gmünder Stadtverband Sport hat seine Vereine zur Mitgliederversammlung eingeladen. Diese ist am Montag, 20. Mai in der Villa Hirzel (Beginn: 19.30 Uhr). Im Mittelpunkt des Programms stehen neben Ehrungen, Wahlen und dem Ausblick auf das nächste Jahr die Berichte des Vorsitzenden sowie der Bericht der Stadt, den Sportbürgermeister

weiter
  • 119 Leser

Knapper Sieg für Ermis

Fußball, Kreisligen B TSV Böbingen II siegt in Ruppertshofen mit 4:2.

Kreisliga B I Ermis Gmünd – TSGV Rechberg 1:0 (1:0) Es war ein verdienter Sieg für Ermis. Die Heimmannschaft war in der ersten Halbzeit überlegen. Entsprechend verdient war das 1:0 in der 37. Minute. In Hälfte zwei hat Rechberg Druck gemacht – doch dank einer starken Abwehrleistung verteidigte Ermis die knappe Führung. Tor: 1:0 Dinita (37.)

weiter

Neuer Rekord beim Schwedenlauf?

Ostalb-Laufcup Zum 11. Ipf-Ries-Halbmarathon am Samstag von Bopfingen nach Nördlingen haben sich bereits 737 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Der Startschuss fällt um 17 Uhr.

Die Rekordmarke ist auch in diesem Jahr wieder in Gefahr. 737 Läuferinnen und Läufer haben sich zur elften Auflage des Ipf-Ries-Halbmarathons von Bopfingen nach Nördlingen angemeldet. Bis zur Bestmarke von 902 Läuferinnen und Läufern aus dem vergangenen Jahr ist es nicht mehr weit. Bei entsprechendem Wetter rechnen die Organisatoren des TV Bopfingen

weiter
  • 170 Leser

11. Ipf-Ries- Halbmarathon

Samstag, 4. Mai 2019

Veranstalter: TV Bopfingen, TV Nördlingen mit den Städten Bopfingen und Nördlingen

17 Uhr: Start auf dem Marktplatz Bopfingen .

Ziel: Reimlinger Tor in Nördlingen (21,1 km)

Auch als Staffelwettbewerb möglich (nicht in Ostalb-Laufcup-Wertung). Drei Personen telen sich die Strecke und lösen sich an definierten und gekennzeichneten

weiter

Wichtiger Sieg für Bargau II

Fußball, Kreisliga A I Der FC Schechingen bleibt durch den 1:0-Erfolg in Mögglingen am Spitzenduo dran. Mutlangen und Herlikofen spielen 2:2.

Der FC Bargau II feiert im Kellerduell gegen Hohenstadt-Untergröningen einen wichtigen 3:0-Erfolg. Die Bargauer haben nun 24 Punkte. Schechingen verbessert sich durch einen 1:0-Sieg in Mögglingen auf den dritten Rang. Waldstetten II spielt gegen den TSV Essingen II 1:1. Auch im Spiel Mutlangen gegen Herlikofen gab es keinen Sieger. Nach 90 Minuten

weiter
  • 152 Leser

Kai Krause Deutscher Meister

Leichtathletik Gmünder DJK-Athlet gewinnt in Freiburg die Halbmarathon-Wertung der Altersklasse M55.

Kai Krause von der DJK Schwäbisch Gmünd ist Deutscher Meister der Altersklasse M55 auf der Halbmarathon-Distanz.

Die Deutsche Halbmarathon-Meisterschaft wurde im Rahmen des Freiburg-Marathons ausgetragen. Einziger Starter der DJK Schwäbisch Gmünd war Kai Krause. Mit deutlichem Vorsprung gewann er die Wertung der Altersklasse M 55 und darf sich nun Deutscher

weiter
  • 126 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zur Leserbriefdiskussion, ob es Gründe gäbe, stolz zu sein:

Vor wenigen Monaten habe ich eine Gruppenreise durch Äthiopien unternommen. Das Land gehört zu den ärmsten der Welt (Platz 174 von 188).

Wir besuchten auch eine Dorfschule und übergaben neben einem Fußball auch Schreibhefte und Kugelschreiber als kleine Geschenke. Die Kinder, die auf dem Boden oder auf Hohlblocksteinen saßen, standen auf und sangen

weiter
  • 4
  • 257 Leser
Lesermeinung

Zu: Lesermeinung von Hans Rieger, Ellwangen vom 24. April:

Lieber Herr Rieger, dass Sie Ihre Meinung kundtun, ist Ihr verbrieftes Recht. Zu Ihrer Ansicht gibt es aber auch einen anderen Standpunkt. Der Karfreitag ist als Feiertag dafür geschaffen, damit die Christen das Sterben und Leiden von Jesus würdig begehen können. Wenn an diesem Tag aber andere Dinge wichtiger sind und im Vordergrund stehen, sollte man

weiter
  • 3
  • 228 Leser