Artikel-Übersicht vom Freitag, 03. Mai 2019

anzeigen

Regional (110)

Erstwähler und Busse

Waldstetten. Was die jungen Waldstetter betrifft, diskutiert der Waldstetter Jugendbeirat an diesem Samstag, 4. Mai, im Sitzungssaal des Waldstetter Rathauses. Es geht unter anderem um die Podiumsdiskussion für Erstwähler zur Kommunal- und Europawahl, den Stand des geplanten Open-Air-Kinos, Beachvolleyballturnier und Spielenachmittag im Freibad, das

weiter

Poppig und volkstümlich vereint

Frühjahrskonzert Musikvereine Waldstetten und Straßdorf treten gemeinsam in der Stuifenhalle auf.

Waldstetten. Zum Frühjahrskonzert lädt der Musikverein Waldstetten am Sonntag, 5. Mai, in die Waldstetter Stuifenhalle ein. Dieses steht ganz im Zeichen enger Nachbarschaft, denn mit von der Partie ist der Musikverein Straßdorf, der mit seinem Jugend- und Aktivenorchester zu Gast ist. Die Darbietungen reichen von Stücken Michael Bublés über die Beach

weiter

Rathaus geschlossen

Waldstetten. Das Waldstetter Rathaus bleibt am Montag, 6. Mai, geschlossen, darauf weist die Gemeindeverwaltung hin. An diesem Tag laufen dort intensiv die Vorbereitungen für die Kommunal- und Europawahl am Sonntag, 26. Mai.

weiter
  • 452 Leser

Wanderung mit Süßem

Tradition Pünktlich zu den Festtagen wurde der Osterhase der Ortsgruppe Straßdorf des Schwäbischen Albvereins unterm Stuifen aktiv. Bei einer Familientour rund um Wißgoldingen brachte er jedem der teilnehmenden Kinder Süßes, so dass am Ende für jeden der jüngeren Teilnehmer ein hübsch gefülltes Osterkörbchen zusammenkam. Beim gemeinsamen Grillen in

weiter

Heimat bunt und in drei Teilen

Malkurs „Meine Heimat“ lautete das Thema des Oster-Malkurses mit Wolf Pieper an der Kunstschule Waldstetten. Die jungen Künstler im Alter von acht bis zwölf Jahren malten mit Acrylfarben auf je drei grundierten Leinwänden im Pop-Art-Stil. Alle drei Bilder sollten eindeutig zusammengehören. Im ersten war der Name des Künstlers zentrales

weiter

Sieben Jahre fürs Frischwasser

Abschied Der stellvertretende Waldstetter Wassermeister Benjamin Leisenberg (Mitte) hat sich aus dem Kreis der Verwaltung verabschiedet. Seit 2012 war er fast sieben Jahre an der Seite von Wassermeister Bruno Herkommer (3. v. r.) fürs Frischwasser zuständig. „Es war eine sehr gute Zusammenarbeit“, sagt Herkommer. Auch Bürgermeister Michael

weiter

Im Gogo-Mobil zur Entbindung

Glückwunsch Pfarrer Johannes Waldenmaier feiert an diesem Samstag, 4. Mai, seinen 60. Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd. Am Vorabend des 4. Mai 1959 versammelte sich die halbe Fußballmannschaft des FC Germania Bargau im Hause des Oberlehrers Paul Waldenmaier zum Fußballschauen. „Meine Eltern hatten als eine der wenigen Bargauer damals einen Fernseher“, erzählt Pfarrer Johannes Waldenmaier, der auch stellvertretender Dekan ist. Die Nacht

weiter
  • 4

Polizeibericht

Vandalen unterwegs

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. In der Maiennacht zum Mittwoch haben Vandalen zwei Scheiben an der Heidehalle in Mutlangen beschädigt, indem sie mit einem Stein dagegen schlugen, berichtet die Polizei. Dabei entstanden zwei Risse, wobei die Schadenshöhe noch nicht beziffert werden kann. Vermutlich in derselben Nacht wurde eine Informationstafel

weiter

Diese Kirchenmauern sind voller Natur

Symbole Eine Ausstellung in der Johanniskirche zeigt Tier- und Pflanzenplastiken von den Mauern der Kirche. Spektakulär sind 3-D-Ausdrucke von Figuren.

Schwäbisch Gmünd

Die Johanniskirche lebt. Das belegt eine Ausstellung, die am Freitagabend im südlichen Seitenschiff der Kirche eröffnet wurde. Sie zeigt die Vielfalt der Pflanzen und Tiere an dem steinernen Gotteshaus: Palme und Löwe, Lilie und Hirsch, Lebensbaum und sogar Krokodil – alle von versierten Steinbildhauern verewigt an der Westfassade,

weiter

Segnung Das Kirchenboot wird eingeweiht

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft der Christlichen Kirchen in Gmünd und alle Verantwortlichen und Mitwirkenden freuen sich auf die Fertigstellung des Kirchenbootes am Remsstrand. Für das Kirchenboot hat Künstler Martin Burchard ein Kreuz in Form eines Segelmastes gestaltet. Dekanin Ursula Richter und Dekan Robert Kloker laden zur Segnung dieses

weiter
  • 3
Guten Morgen

Hussenhofens Schicksal

Kuno Staudenmaier über einen besonderen Gartenschau-Weg.

Wer in Zeiten der Remstal-Gartenschau mit dem Fahrrad Schwäbisch Gmünd durchquert, sieht nicht nur blühende Gärten, sprudelnde Gewässer und überdimensionale Strandkörbe. Aufmerksame Radler erleben auch eine Fahrt durchs Sonnensystem. Die zwölf Kilometer auf Gmünder Gemarkung sind astronomischer Lehrpfad sozusagen. Maßstabsgerecht sind Sonne und Planeten

weiter
  • 3
  • 105 Leser

Sich begegnen bei Rock, Pop und Fußball

Aktion Mit einem Konzert der Band „Mutwillig“ hat der Gmünder Gleichstellungstag am Freitagabend im Bunten Hund im Buhlgäßle begonnen. Und: Am Samstag, 4. Mai, geht’s um 10 Uhr auf dem Normanniaplatz weiter – mit dem „Inklusive Kick“, einem Fußballturnier für Menschen mit und ohne Behinderung. Foto: hie

weiter
  • 5
  • 206 Leser

Werteregeln und Kampf gegen Plastik

Gemeinderat Der Verwaltungsausschuss befasst sich unter anderem mit einem Mehrwegsystem für Gastronomen.

Schwäbisch Gmünd. Gmünder, Mutlanger und Waldstetter Gastronomen sollen ihren Kunden künftig To-go-Essen in Mehrwegboxen mitgeben. Die Stadtverwaltung hat ein Konzept entwickelt, das Kunststoff-Einwegverpackungen vermeiden soll. Die städtische Touristik und Marketing Gesellschaft (T&M) will Mehrwegboxen in verschiedenen Größen und Formen vom Unternehmen

weiter

Die spanische Sprache kennt keine Rabenmütter

Gleichberechtigung Katharina Miller fällt es in Spanien leichter, Kinder und Karriere unter einen Hut zu bringen.

Waldstetten/Madrid. Kaum im Job, kommt das erste Kind. Dramatisch sei das gewesen, berichtet Katharina Miller. Die gebürtige Waldstetterin hatte gerade das zweite Staatsexamen in Jura in der Tasche und in einer Kanzlei in Madrid angefangen. Für deutsche Verhältnisse ein Grund, erst mal die Karriere hintanzustellen und beruflich kürzer zu treten. Nicht

weiter
  • 204 Leser

Ab sofort geht’s in die Quarterpipe

Eröffnung In Wißgoldingen gibt es eine neue Skateranlage bei der Kaiserberghalle. Am Freitag wurde sie offiziell an die Jugendlichen übergeben.

Waldstetten-Wißgoldingen

Nach gut zwei Jahren Planung mit vielen Ideen und Entwürfen – jeweils unter Einbeziehung der Wißgoldinger Jugend – wurde am Freitagnachmittag die 25 auf zehn Meter große Skateranlage hinter der Kaiserberghalle im Beisein von vielen Bürgern aller Alterskassen eingeweiht.

Wißgoldingens Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf

weiter

An unsere Leser

Schwäbisch Gmünd. Die aktuelle Ausgabe des „digito“, Magazin für digitales Leben, für den laufenden Monat Mai, wird, entgegen der Ankündigung in der Ausgabe vom vergangenen Freitag, am kommenden Montag, 6. Mai 2019, kostenlos der Ausgabe der Gmünder Tagespost beigelegt. Wir bitten, den Fehler in der Ankündigung vom Freitag zu entschuldigen.

weiter
  • 177 Leser
Im Blick Noch sechs Tage bis zur Eröffnung der Gartenschau

Das Remstal-Bewusstsein muss verwurzeln

Noch sechs Tage bis zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau: Dafür sehen viele Bereiche, die künftig Besucher anlocken sollen, sehr unfertig aus. Doch die Gmünder kennen das von der Landesgartenschau 2014. Sicher wird auch kurz vor der Eröffnung an verschiedenen Stellen noch gewerkelt. Und ebenso sicher wird manches erst später vollendet. Bei der Bewertung

weiter
  • 1

Der Gmünder Forstwagen soll allen Besuchern offen stehen

Remstal-Gartenschau Fünf Forstwagen in fünf Kommunen sollen zeigen, dass ein gutes Miteinander zwischen Ostalbkreis und Gemeinden besteht.

Schwäbisch Gmünd

Die Begegnungen sollen im Mittelpunkt stehen“, sagt Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold, bei der Präsentation des Gmünder Forstwagens der Landkreisverwaltung am Freitag am Eingang des Remsparks.

Insgesamt fünf Forstwagen hat die Landeskreisverwaltung saniert. Diese stehen nun in den fünf Ostalbkreisgemeinden, die an der Remstal-Gartenschau

weiter

Wo Frauen der Schuh drückt

Umfrage Kreisfrauenrat Ostalb präsentiert eine Befragung, die aufzeigt, wie zufrieden Frauen mit ihren Lebensbedingungen im Ostalbkreis sind.

Aalen

Wie zufrieden sind Frauen mit den Lebensbedingungen im Ostalbkreis? Darüber gibt eine Umfrage Auskunft, die auf Initiative des Kreisfrauenrats Ostalb zurückgeht. Die nicht repräsentative Studie wurde nun im Landratsamt der Presse vorgestellt.

Die Vorgeschichte: Die Bertelsmannstudie „Wegweiser Kommune“ geht von einem Schrumpfen der

weiter
  • 5
  • 232 Leser

Die Vielfalt der Wörter als Teil der Gartenschau

Literatur „wortReich“ bietet 15 Veranstaltungen während des Großereignisses in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Stilblüten, Unverblümtes und „Der Mörder ist immer der Gärtner“: So ließe sich das Programm „wortReich“ des „Runden Tisches Literatur“ laut Kulturbürochef Ralph Häcker am besten zusammenfassen. Nicht im November angesiedelt, sondern während der Remstal-Gartenschau finden 15 Veranstaltungen statt.

weiter
  • 4
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Keine Kuchentheke

Göggingen. Nach dem Maifest mitten in der Woche lässt der Schützenverein am Sonntag, 5. Mai, im Schützenhaus die monatliche Kuchentheke ausfallen.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Kirche im Grünen

Frickenhofen. Wenn der Mai die ersten Frühlingsgrüße ins Land schickt, beginnen auch die Gottesdienste im Grünen. Zum ersten Mal trifft sich die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 5. Mai, um 11 Uhr bei den Hohentannen – bei schlechtem Wetter ist der Gottesdienst in der Kirche. Ein Fahrdienst ist eingerichtet.Treffpunkt hierfür ist um 10.30 Uhr

weiter
Kurz und bündig

Kirchen-Café

Frickenhofen. Das Kirchen-Café im Schmidt-Haus ist am Sonntag, 5. Mai, ab 14 Uhr geöffnet. Ein Team des Kirchengemeinderats wird dieses Mal die Bewirtung übernehmen. Die veranstalter freuen sich auf viele Gäste aus nah und fern.

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Zweckverbands

Ruppertshofen. Die Sitzung desInterkommunalen Zweckverbandes Baubetrieb und Gewerbe Ruppertshofen-Täferrot ist am Montag, 6. Mai, um 18 Uhr. Auf der tagesordnungen stehen unter anderem der Haushaltsplan 2019 sowie die Jahresrechnung 2019. Des Weiteren sollen die Arbeitszeiten der Beschäftigten an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Kommunen

weiter
  • 223 Leser

Wandern zu Sonnenplätzen

Anmeldung Exkursion mit Otto Müller entlang des „Igginger Bänkleswegs“.

Iggingen. Am Donnerstag, 9. Mai, lädt Otto Müller von 13 bis 16.30 Uhr zur Exkursion entlang des „Igginger Bänkleswegs“. Treff ist um 13 Uhr vor dem Rathaus.

2003 hat Otto Müller begonnen, Ruhebänke in der Gemeinde zu renovieren und neue aufzustellen. Immer wieder fand er ein lauschiges Plätzchen, das sich für die Aufstellung einer Ruhebank

weiter
  • 100 Leser
Kurz und bündig

„Kleiderstüble“ geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Das „Kleiderstüble“ des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Altkreis Schwäbisch Gmünd, ist ab Montag, 6. Mai, vorübergehend wegen eines Umzugs geschlossen. In Notfällen kann man sich an das Büro des Deutschen Kinderschutzbundes wenden.

weiter
  • 151 Leser
Frage der Woche

Die Remstal-Gartenschau

Die Gmünder Tagespost fragte diese Woche Passanten in der Innenstadt, was sie von der Remstal-Gartenschau halten und ob sie sich eine Dauerkarte zulegen werden – oder schon eine haben.
Elli Lebel (59),

Erzieherin aus Weiler in den Bergen

„Ich bin der Meinung, dass die Remstal-Gartenschau eine gute Sache ist. Sie ist belebend für die Stadt, und Gmünd wirkt durch die ganzen Blumen attraktiver. Ich werde mir noch eine Dauerkarte zulegen und diese auch ausgiebig nutzen, da ich auch bei der Landesgartenschau eine hatte und diese

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 4. Mai

Schwäbisch Gmünd

Herbert Kuhnert zum 85. Geburtstag

Sonntag, 5. Mai

Schwäbisch Gmünd

Gertrud und Rolf Hurlebaus, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Hildegunde Sachsenmaier zum 80. Geburtstag

Walter Abend, Weiler, zum 75. Geburtstag

Karl Hölldampf zum 75. Geburtstag

Jakob Horch, Bargau, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

weiter

Misereor-Gast am Franziskus Gymnasium Mutlangen

Schule Marcela Vides aus El Salvador erzählt den deutschen Jugendlichen aus ihrem Leben.

Mutlangen. „Früher habe ich aus Angst, was Falsches zu sagen, kaum den Mund auf bekommen. Heute rede ich liebend gerne vor Publikum“, sagte Marcela Vides zur Klasse 9a des Franziskus Gymnasiums bei ihrem Besuch.

Vides war auf Einladung des Hilfswerkes Misereor für drei Wochen in Deutschland unterwegs. Sie lebt mit ihrer Schwester und Mutter

weiter
  • 137 Leser

Motorsportclub Untergröningen feiert 200. Mitglied

Jahreshauptversammlung Auf dem Plan standen Wahlen, Ehrungen und der Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr.

Untergröningen. Bei der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs Untergröningen im Gasthaus Lamm wurden Sven Kress und Carina Kohler für ihren 1. Platz und Kai Otterbach für seinen 3. Platz in der Württembergischen ADAC-Rallye-Meisterschaft ausgezeichnet.

Ein gutes Jahr für den Verein

Zudem konnte der Motorsportclub im vergangenen Jahr wieder einige

weiter

Syrische Köstlichkeiten zubereitet

Veranstaltung Beim Kochabend von Abtsgmünd International in der Friedrich-von-Keller-Schule gaben Mervat und Salah Kalouf aus Untergröningen einen Einblick in die orientalische Küche.

Abtsgmünd

Eines der wichtigsten Ziele von Abtsgmünd International ist die Integration von Migranten in die deutsche Gesellschaft und Kultur. Begegnungen zwischen Einheimischen und Zuwanderern, wechselseitiger Respekt und kultureller Austausch unterstützen diesen Integrationsprozess.

Deshalb veranstaltet Abtsgmünd International in regelmäßigen Abständen

weiter

Pierer will SHW AG komplett

Übernahme Bislang hält der Österreicher lediglich eine knappe Mehrheit an der AG. Der Rest der Anteile soll nun folgen.

Aalen. Der österreichische Industrielle Stefan Pierer macht seine Ankündigung wahr und will den Aalener Autozulieferer SHW komplett übernehmen. Er bietet den Aktionären 19,87 Euro je Anteilschein. Das entspricht dem Sechs-Monats-Durchschnittskurs des Papiers, den die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) errechnet hat. Dies ist auch

weiter
  • 319 Leser

Zahl des Tages

10

Restaurants in Deutschland hat der Guide Michelin für das Jahr 2019 mit drei Sternen ausgezeichnet. Im Ostalbkreis liegt keines davon. Kein Problem, denn fein speisen lässt es sich auch auf der Ostalb bei zahlreichen Gastronomen – ganz ohne Stern.

weiter
  • 272 Leser

Cultores Sonorum im Kloster

Kirchenmusik Das Gesangsensemble präsentiert im neuen Programm Vertonungen des Vater.

Das Vater unser ist einer der bekanntesten Texte der Bibel, das am weitesten verbreitete Gebet des Christentums und verbindet Menschen weltweit. Es wird von Christen aller Konfessionen gebetet. Das Vater unser wurde auch im Laufe der Christentumsgeschichte und der profanen Musikgeschichte in Musik ausgedrückt. Im neu erarbeiteten Konzertprogramm von

weiter

Ein Festival für Bike-Fans

Mountainbike Mehr als 1000 aktive Sportlerinnen und Sportler in ganz unterschiedlichen Disziplinen: Das Heubacher „Bike the Rock“ wird am Samstag und Sonntag wieder zur bunten Leistungsschau des Mountainbike-Sports. Das erste Rennen startet am Samstagmorgen um 8.50 Uhr. Foto: Archiv

weiter
  • 276 Leser

Polizei kontrolliert stärker

Stuttgart. Die Polizei geht gegen übermäßigen Alkoholkonsum beim Frühlingsfest in der Landeshauptstadt vor. Bereits bei der Anreise müssen erkennbar Betrunkene damit rechnen, kontrolliert zu werden. Zivilstreifen prüfen die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes.

weiter
  • 297 Leser
Kulturschaufenster

Schlossfestspiele starten

Ludwigsburg. Am Donnerstag, 9. Mai,20 Uhr, starten die Ludwigsburger Schlossfestspiele mit dem Eröffnungskonzert im Forum am Schlosspark mit Dmitri Schostakowitschs 13. Sinfonie „BabiJar“ mit dem finnischen Männerchor YlioppilaskunnanLaulajat und Weltklasse-Sänger René Pape als Solist. Für das Konzert sind nur noch wenige Karten erhältlich.

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Die Burg lebt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Burgbelebung auf der Burg Hohenrechberg am Sonntag, 5. Mai, von 10.30 Uhr bis 18 Uhr will interessierten Besuchern vermitteln, wie es im Mittelalter auf der Burg zu ging. Unter anderem wird ein Wachposten am Torhaus postiert. Alts Handwerkstraditionen werden präsentiert. Im Waffenständer werden mittelalterliche Waffen

weiter
Kurz und bündig

Floriansfeier mit Weihe

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Freiwillige Feuerwehr Rechberg lädt zum Festgottesdienst zu Ehren des Heiligen Florians am Samstag, 4. Mai, um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg ein. Ab 16.30 Uhr läuft ein Pendelverkehr mit Kleinbussen ab Gasthaus „Jägerhof“. Nach dem Gottesdienst gibt's ein Beisammensein mit Bewirtung in der Gemeindehalle.

weiter
  • 181 Leser

Mahnmal bekommt neuen Text

Marktplatz Erklärung fürs Kriegerdenkmal wird nochmal neu formuliert. Vorschlag kommt nächste Woche.

Schwäbisch Gmünd. Am Kriegerdenkmal auf dem Marktplatz soll eine neue Tafel mit einem erklärenden Text zur Geschichte des Mahnmals aufgestellt werden. Das teilt die Stadtverwaltung auf eine Anfrage der SPD-Gemeinderatsfraktion mit. Der engagierte Bürger Karl Koschorreck hatte auf eigene Initiative eine Alternative zum Text auf der derzeitigen Tafel

weiter
Kurz und bündig

Bauarbeiten bei Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Aufgrund dringender Straßenbauarbeiten muss die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Zimmern und dem Gewerbegebiet Gügling im Zeitraum ab Montag, 6. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai, halbseitig gesperrt werden, teilt die Stadtverwaltung mit. Der Verkehr vom Gügling in Richtung Zimmern kann fließen – von Zimmern in Richtung

weiter

Das fehlt Frauen im Ostalbkreis

Studie Kita-Öffnung, Arztversorgung – das Ergebnis einer Umfrage des Kreisfrauenrats.

Aalen. Wie zufrieden sind Frauen mit den Lebensbedingungen im Ostalbkreis? Darüber gibt eine Umfrage Auskunft, die auf Initiative des Kreisfrauenrats Ostalb zurückgeht. Die nicht repräsentative Studie wurde nun im Landratsamt der Presse vorgestellt. Die Vorgeschichte: Die Bertelsmannstudie „Wegweiser Kommune“ geht von einem Schrumpfen der

weiter
Kurz und bündig

Königsturmstraße verengt

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 7. Mai, wird in der Königsturmstraße aufgrund einer Tagesbaustelle im Bereich gegenüber dem Königsturm die Fahrbahn eingeengt, teilt die Stadtverwaltung mit. Es steht für jede Fahrtrichtung eine Spur zur Verfügung, die dortige Ampelanlage wird während der Bauarbeiten zwischen 8 Uhr und 16 Uhr abgeschaltet.

weiter
  • 5
  • 144 Leser

Nur scheinbar gelernt

Mahnung Stadtverwaltung und Stiftung Sterntaler laden zu Abend der Besinnung.

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 8. Mai, jährt sich wieder das Ende des II. Weltkrieges mit einer Bilanz von Abermillionen Toten und Kriegsgeschädigten: Gefallene Soldaten an den Fronten, Kriegerwitwen und -waisen, Ermordete in den Konzentrationslagern. Heimatvertriebene. Ist die Menschheit inzwischen zur Vernunft gekommen? Nur scheinbar, sagen die Gmünder

weiter

„Raupe Nimmersatt“ feiert Geburtstag

Ausstellung Stadtbibliothek würdigt den Kinderbuchautor und sein weltbekanntes Werk.

Schwäbisch Gmünd. Wer kennt ihn nicht, den Kinderbuchautor Eric Carle? Im Juni feiert er seinen 90. Geburtstag; gleichzeitig darf seine „kleine Raupe Nimmersatt“ auf stolze 50 Jahre zurückblicken. Beide, Autor und Werk, haben auch nach all den Jahren nicht ihren Charme verloren – das bewiesen die umfangreiche Bildershow und der lebendige

weiter

„Weitblick“ kommt durch viele Spender

Wege zur Kunst Crowdfunding-Aktion für das Kunstwerk Andreas Futters ist gestartet.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Nicht nur Straßdorfer wünschen sich diesen „Weitblick“. In dem Fall handelt es sich um eine Skulptur des in Reitprechts arbeitenden Künstlers Andreas Futter. Sein Werk soll die „Wege zur Kunst“ bereichern. Der Förderverein Straßdorf möchte das noch im Jubiläumsjahr – Straßdorf feiert das 750-jährige

weiter

Jazz im Schwörhaus

Konzert Bastian Brugger spielt mit seiner Band in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Jazz im Rahmen der Schwörhauskonzerte, ist eher die Ausnahme. Nun wird das Konzert im Gmünder Schwörhaus am Sonntag, 5. Mai, um 19 Uhr von einer Lehrkraft der Städtischen Musikschule bestritten, dem Saxofonlehrer Bastian Brugger und seiner Band BBQ. Bassist Jakob Obleser und Schlagzeuger Lucas Klein verschmelzen klanglich zu einer

weiter

Rund 60 Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung in Gmünd

Politik Rund 60 Bürger haben am Freitagabend vor dem Gmünder Stadtgarten gegen eine Veranstaltung der AfD zur EU- und Kommunalwahl demonstriert. Friedlich, wie Gmünds Polizeichef Gerald Jüngel berichtet. Mit Musik, Bannern und Redebeiträgen kritisierten die Demonstranten die Politik der AfD. Deren Co-Landesvorsitzender war einer der Redner bei der

weiter
  • 4
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Baugeschichte von St. Michael

Schwäbisch Gmünd. In der Reihe „Kultur in St. Michael“ hält Architekt Dr. Heinrich Giese am Sonntag, 5. Mai, um 18 Uhr in der Kirche St. Michael in der Gmünder Weststadt einen Vortrag. Darin geht es um die Architektur des jüngsten, katholischen Kirchenbaus in der Stadt.

weiter
  • 144 Leser

Mit Lamas wandern

Religion Evangelische Landeskirche lädt zum „Pilgern am Sonntag“ ein.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Einmal im Monat laden Pilgerbegleiter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, sich auf den Weg zu machen. Unterwegs gibt es Besinnungsstationen mit spirituellen Impulsen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Mitzubringen sind Verpflegung sowie wetterfeste Kleidung und Schuhe.

Das nächste

weiter
Kurz und bündig

Rundgang durchs Römerbad

Schwäbisch Gmünd. Limes-Cicerone Dr. Georg V. Zemanek lädt am Sonntag, 5. Mai, im Rahmen der Gmünder Sonntagsspaziergänge, die Besucher um 15 Uhr zu einem Rundgang über das Gelände des ehemaligen Römerbades am Schirenhof ein. Der Spaziergang dauert circa eine Stunde. Unkostenbeitrag: 3 Euro pro Person. Die Spaziergänge sind für alle Altersgruppen geeignet

weiter
Kurz und bündig

Spinnen-Ausstellung

Schwäbisch Gmünd Die mit über 500 Exemplaren größte und Artenreichste Spinnen- und Insektenausstellung Deutschlands, die „Insectophonie“ ist am kommenden Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 18 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 192 Leser

Details über das Schulleben in Tansania

Vortrag Schwestern vom Heiligen Geist berichten über die Schularbeit des Ordens in Afrika.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Genau hinsehen und nachfragen, lohnt sich. Das erfuhren die Zuhörer bei einem Vortrag im katholischen Gemeindezentrum in Bettringen. Eingeladen von den Ausschüssen Mission, Entwicklung, Frieden der Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ berichteten die drei Heilig-Geist-Schwestern Monica, Frederika und Theresia

weiter

CDU-Kandidaten-Treff

Mögglingen. Die Kandidaten der Mögglinger CDU wollen mit der Bevölkerung ins Gespräch kommen und bieten deshalb verschiedene Termine zum „Kandidatentreff“: am Freitag, 10. Mai, im Gasthaus „Reichsadler“ und am Freitag, 17. Mai, im Ristorante „Da Roberto“.

weiter
  • 375 Leser

Christliches Schauspiel

Theaterabend „Das entfernte Gefühl“ am Sonntag um 19.30 Uhr

Heubach. „Theater zum Einsteigen“ macht mit der Inszenierung „Das entfernte Gefühl“ Station in Heubach. Dieses christliche Schauspielprojekt bietet talentierten Laien die Möglichkeit, bei der Inszenierung eines abendfüllenden Stückes als Schauspieler oder Bühnentechniker mitzuwirken. Jedoch muss kein Zuschauer Sorge haben, spontan

weiter

Gesperrte Straßen in Heubach

Heubach. Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, sind aus Anlass des Heubacher Mountainbike-Festivals „Bike the Rock“ der Festplatz bei der Stellung und der Pionierweg voll gesperrt. Aufgrund von Aufbauarbeiten kann es vorher zu kurzfristigen Sperrungen oder Behinderungen kommen. Eine Umleitung zum Rosensteinparkplatz erfolgt an beiden Veranstaltungstagen

weiter
  • 100 Leser

Messe zum Maieinzug

Mögglingen. Am kommenden Montag, 6. Mai, wird um 18.30 Uhr an der Barnberg-Kapelle bei Mögglingen der Maieinzug mit einer Heiligen Messe und mit einer Lichterprozession gefeiert. Die Schönstattfamilie lädt dazu ein.

weiter
  • 483 Leser

Zahl des Tages

130

Stundenkilometer ist die Richtgeschwindigkeit auf der neuen B-29-Ortsumfahrung bei Mögglingen. Gemäß der Straßenverkehrsordnung ist dort keine Höchstgeschwindigkeit vorgesehen. Was es Neues zu Lärmschutzmaßnahmen und zu Falschfahrern auf der Strecke gibt, lesen Sie im Text „Wie schnell auf der B-29-Umgehung?“ auf dieser Seite oben.

weiter
  • 181 Leser

Herrlicher Saisonabschluss in den Alpen

Wintersport Mitglieder des Skiclubs Heubach-Bartholomä begaben sich auf einen sonnigen Saisonabschluss an der Kanzelwand und am Ifen. Nach tollen Skikurs-Wochenenden am Wirtsberg und Ausfahrten in die Alpen konnten die 30 Teilnehmer zwei herrliche Skitage im Kleinwalsertal verbringen. Foto: privat

weiter
  • 215 Leser
Wahlsplitter

Im Lauterner Jugendhaus

Heubach-Lautern. Bei ihrem Informationsbesuch auf der Baustelle des Lauterner Jugendhauses konnten sich die Kandidaten der Lauterner UB-Liste (Unabhängige Bürger) ein Bild davon machen, wie vielfältig die ehrenamtlich geleistete Arbeit der Jugendinitiative Lautern JiL ist. Vorsitzende Anna-Lena Deininger berichtete vom Angebot der JiL. Die Teilnehmer

weiter
  • 109 Leser
Wahlsplitter

In Beuren und im Schloss

Heubach. Die Kandidaten der Bürgerlichen Liste (BL) Heubach besuchten den Teilort Beuren und ließen sich durchs Heubacher Schloss führen. Der aus Beuren stammende BL-Kandidat Markus Bretzler informierte über die Entwicklung von Beuren und gab einen Ausblick, mit welchen Themen sich der Gemeinderat bezüglich Beuren beschäftige. Im Schloss ging es unter

weiter

„Wofür schätzt man mich?“

Musik Als WDR-Jazzpreisträger ist Jens Düppe zu Gast in seiner Heimatstadt – der Schlagzeuger leitet einen Workshop an der Gmünder Musikschule.

Schlagzeug spielen hat Jens Düppe in Gmünd gelernt, dann hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. Als WDR-Jazzpreisträger ist der 45-Jährige am Wochenende in seiner alten Heimat, wo er an der Musikschule einen Workshop leitet. Ein Interview.

Von Gmünd aus ging es zum Studium nach Weimar, Amsterdam, dann New York. Nun leben Sie in Köln, wieso gerade dort?

weiter
  • 119 Leser

Bauanträge im Rat

Gschwend. Mit verschiedenen privaten Bauvorhaben beschäftigt sich der Gschwender Gemeinderat in seiner Sitzung am kommenden Montag, 6. Mai. Beginn ist um 19 Uhr im Foyer der Gemeindehalle in der Steingasse 15 in Gschwend. Bürger sind zu der öffentlichen Sitzung willkommen.

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

Fragen an Flüchtlinge

Schwäbisch Gmünd. Die Pädagogische Hochschule sucht junge Flüchtlinge als Teilnehmer an einer Studie über die Entwicklung der psychischen Gesundheit junger Geflüchteter. Kontakt: Telefon (07171) 983158, E-Mail: yourhealth@ph-gmuend.de.

weiter
Kurz und bündig

Tanznachmittag für Paare

Schwäbisch Gmünd. Ein Tanznachmittag für Paare steht am Sonntag, 5. Mai, von 16 bis 18 Uhr im Tanzschule Kulturwerk in der Hauffstraße 2 an. Weitere Infos: Telefon (0178) 2382158.

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Weltlachtag

Schwäbisch Gmünd. Zum Weltlachtag gibt’s am Sonntag, 5. Mai, von 14 Uhr bis 15 Uhr im Stadtgarten eine Veranstaltung. Die Lachsession wird angeleitet von Ilsebyll Beutel-Spöri (Rudersberg) und Lachyoga-Leiterinnen aus Gmünd und Schorndorf.

weiter
  • 134 Leser

Die Wahl entscheidet über die Zukunft Europas

Politik Parlamentarierin Dr. Inge Gräßle wirbt für den Urnengang und um Stimmen für die Mitte.

Schwäbisch Gmünd. Droht die Spaltung Europas? Darüber sprach die Europaparlamentarierin Dr. Inge Gräßle auf Einladung von Gisela Stephan, Vorsitzende der Frauen Union Schwäbisch Gmünd, und Reinhard Langer, Vorsitzender der Jungen Union. in der Villa Hirzel.

Gleich zu Beginn warb Gräßle eindringlich für eine Teilnahme an der Europawahl am 26. Mai. Und:

weiter
Kurz und bündig

Benefizkonzert im Kloster

Lorch. Der Tour-Ginkgo-Freundeskreis veranstaltet ein Benefizkonzert am Sonntag, 5. Mai, um 18 Uhr im Kloster Lorch mit dem Gesangstrio Oxalis und dem Blechbläserquintett Swabian Brass. Das überwiegende A-capella-Repertoire des Trios Oxalis umfasst internationale Folklore, geistliche Musik, Gospels, Evergreens und bekannte Pop- und Jazz-Nummern. Swabian

weiter
Kurz und bündig

Taizé-Gebet am Sonntag

Lorch. Ein ökumenisches Abendgebet mit Taizé-Liedern gibt es am Sonntag, 5. Mai, um 19 Uhr in der Lorcher Stadtkirche. Das Einsingen beginnt um 18.30 Uhr. Wer ein Instrument spielt, ist eingeladen, es mitzubringen. Das nächste Abendgebet findet am 14. Juli statt.

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Zum Frauennachmittag

Alfdorf-Hellershof. „Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen“: So lautet das Thema des Frauennachmittags am Dienstag, 7. Mai, um 14 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof. Referentin ist Familienmanagerin und Krankenschwester Dorothee Schwarz. Musikalisch gestaltet wird der Nachmittag von Veeh-Harfenspielerinnen. Bei Kaffee und Kuchen ist Zeit, um

weiter
  • 168 Leser

Alfdorfer Landfrauen holen Preis

Vereine 33 Teilnehmerinnen aus Alfdorf machen mit beim Stuttgarter AOK-Frauenlauf: gleich zwei Auszeichnungen.

Alfdorf. Die Alfdorfer Landfrauen haben es geschafft: Bei der zweiten Teilnahme am Stuttgarter AOK-Frauenlauf wollten sie den Preis „Größte Gruppe 2019“ mitnehmen. Mit der Unterstützung der 33 Läuferinnen aus Alfdorf konnte das Team „LandFrauen“ den Preis „Größte Gruppe“ entgegen nehmen und stellte mit über 250 Team-Teilnehmerinnen

weiter

Ein Ort der Begegnung wird erweitert

Spatenstich Das Bettringer Seniorenzentrum Riedäcker wird größer. Es entstehen bis Herbst 15 neue Einzelzimmer. Die bestehenden 30 Zimmer werden ebenfalls saniert.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Das Bettringer Pflegeheim Riedäcker der Vinzenz von Paul gGMBH erhält einen Erweiterungsanbau. Auf rund 700 Quadratmetern entstehen 15 weitere Einzelzimmer zu den bereits vorhandenen 30 Zimmern. Das Besondere des Erweiterungsbaus sei die Modulbauweise, erläutert Isolde Otto-Langer von der Regionalleitung der gemeinnützigen

weiter
  • 122 Leser
Tagestipp

Tag der offenen Mühle

Das Mühlenjahr hat wieder begonnen und der Mühlenverein eröffnet die neue Saison mit einem „Tag der offenen Mühle“ am Sonntag, 5. Mai zwischen 13 Uhr und 16 Uhr mit zwei Mühlenführungen. Wichtig für Besucher: Der Fußweg zwischen Bahnhofstraße und Mühlstraße ist gesperrt.

Scheerer Mühle Oberkochen

Sonntag, 5. Mai

13 Uhr bis 16 Uhr

weiter

Von Baugebiet bis Hallenbad

Kommunalwahl Am 26. Mai können Bürger den Gemeinderat ihrer Kommune wählen. Aber was genau macht eigentlich der Gemeinderat? Wer ist darin vertreten?

Schwäbisch Gmünd

Was genau macht eigentlich ein Gemeinderat? Ein Beispiel: Wenn in einer Stadt ein neues Baugebiet entstehen soll, stellt der Gemeinderat den Bebauungsplan auf. Die Mitglieder des Gemeinderates entscheiden dann über die Anzahl der Bauplätze, über Gebäudehöhen und Erschließungsstraßen. Dabei seien die Mitglieder aber nicht völlig frei

weiter
Der besondere Tipp

„...aber bitte mit ohne“

Der Kölner Kabarettist Martin Zingsheim ist mit seinem Programm „...aber bitte mit ohne“ zu Gast in der Schwäbisch Gmünder Theaterwerkstatt. Heutzutage ist Verzicht der wahre Luxus. Echte Teilzeit-Asketen verzichten eigentlich auf alles: Fleisch, Laktose, Religion und vor allem eine eigene Meinung. Einfach loslassen. Auch Martin Zingsheim

weiter

Wer das Kombibad baut

Bäderdebatte Die Info für den Siegerentwurf, den die Stadt erst am 23. Mai verkünden will, ist durchgesickert.

Aalen. Jetzt ist offenbar klar, für welchen Kombibad-Entwurf im Hirschbach sich die Auswahlkommission entschieden hat.

Der Architektenwettbewerb hatte zunächst zwei Sieger. Die Lehmann Architekten aus Offenburg mit Jetter Landschaftsarchitekten aus Stuttgart platzieren das Kombibad mitten im Tal. Die 4a Architekten aus Stuttgart mit Adler & Olesch

weiter
  • 5
  • 631 Leser

Belag mit Signalwirkung für Autofahrer und als optische Verbindung zur Stadtmitte

Straßengestaltung Farblich deutlich in gelblichem Ton abgehoben präsentiert sich neuerdings der Fahrbahnbelag zwischen dem Lorcher Schillerplatz und der Innenstadt. Und das in doppelter Funktion, wie der stellvertretende Stadtbaumeister Karlheinz Göck erläutert. Zum einen soll der Belag Autofahrer bedeuten, in diesem bereits als 30er-Zone gekennzeichneten

weiter
  • 115 Leser

Herzlicher Empfang der Lorcher in Oria

Musik Schüler aus Lorch erleben eine großartige Konzertreise mit der United Big Band Lorch (UBBL) in Lorchs italienischer Partnerstadt Oria. Sie knüpfen dort vielfältige Kontakte.

Lorch

Für die United Big Band Lorch (UBBL) – die gemeinsame Schulband der Schäfersfeldschule und des Gymnasiums Friedrich II. Lorch – ging es auf eine Konzertreise nach Oria. 40 Schüler und die Lehrkräfte Eva Schilling, Frank Ebert und Simone Röhrig sowie der Student Vincent Hübsch reisten in die Partnerstadt Lorchs. Begleitet wurden sie

weiter
  • 104 Leser

Vergnügliches mit den Nostalphonikern

Konzert Auf Schloss Kapfenburg würdigen die Sänger die Comedian Harmonists.

Die Münchener Nostalphoniker erinnerten auf der Kapfenburg an die legendären Comedian Harmonists. Doch nicht nur deren musikalischen Ohrwürmer standen im Mittelpunkt, auch die einzigartige Erfolgsgeschichte des Ensembles sowie das von den Nazis ausgesprochene Berufs- und Auftrittsverbot wegen dreier Sänger, die dem jüdischen Glauben angehörten.

Im Trude-Eipperle-Rieger-Saal

weiter
  • 147 Leser

Zündelnde Kinder am Übungsplatz

Feuer Die Fahndung nach den jungen Brandstiftern am alten Sportplatz verlief bisher ohne Erfolg. Es entstand kaum Sachschaden, doch der Leinzeller Feuerwehr wurden ihre Übungsmöglichkeiten dort genommen.

Leinzell

Es waren offenbar Kinder oder Jugendliche, die in der Maiennacht am Schulsportplatz an der Brauhalde in Leinzell gezündelt und einen Brand ausgelöst hatten, berichtet Polizeisprecher Holger Bienert auf Nachfrage. Ein Zeuge hatte das Feuer am Dienstag, 30. April, kurz nach 21.30 Uhr gemeldet und angegeben, dass Kinder oder Jugendliche zuvor

weiter

Profis am Werk: Einbruch im Spielkasino

Die Täter haben die Alarmanlage ausgeschaltet und Spielautomaten aufgeflext

Ellwangen. Zwischen Freitagnacht, 0.15 Uhr und Freitagmorgen, 8.30 Uhr drangen Unbekannte in ein Spielcasino in der Max-Eyth-Straße in Ellwangen ein. Laut Polizei hatten sie dafür gezielt die Alarmanlagen von der Wand gehebelt und außer Betrieb gesetzt. In der Gaststätte flexten die Täter zwei Geldwechselautomaten und

weiter
  • 5
  • 1402 Leser

Kinder zündeln: Feuerwehr-Übungsauto steht in Flammen

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf die Unbekannten Zündler

Leinzell. Kinder oder Jugendliche zündelten am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr an einem ausgeschlachteten PKW im ehemaligen Sportgelände in der Hornbergstraße. Laut Polizei sind sie über den Zaun geklettert, wo der PKW für Übungszwecke der Feuerwehr stand. Wie die Polizei berichtet, geriet das Auto dabei in Brand. Das

weiter
  • 4
  • 2366 Leser

Junge Katholiken erstmals am Tisch des Herrn

Religion Feierliche Gottesdienste zur Erstkommunion in den katholischen Kirchen in der Region – wer wo im Altkreis Schwäbisch Gmünd wann das erste Mal die heilige Kommunion empfängt.

Sonntag, 5. Mai, Schwäbisch Gmünd, Heilig-Kreuz-Münster, 9.30 Uhr:

Stella Abel, Giovanni Alessi, Eva Baur, Helena-Maria Baumhauer, Mika Bayer, Aron Birinyi, Maximilian Bochnia, Paula Brenner, Emilia Brauer, Lisa-Marie Büttner, Kevin Cordaro, Lennox Dalacker, Louisa Forinton , Leo Gasser, Philipp Gold, Maira Held, Agnes Hoerschkes, Paul Ihring, Elena

weiter
  • 148 Leser

Wie schnell auf der B-29-Umgehung?

Verkehr Ist der Lärmschutz an der Mögglinger Südumfahrung ausreichend? Welche Geschwindigkeit gilt? Ist die Beschilderung sicher? Was tun gegen Falschfahrer? Antworten vom Regierungspräsidium.

Mögglingen

Autofahrer und direkte Anwohner freuen sich, dass die Bundesstraße endlich aus dem Ort ist. Bürger im Süden Mögglingens, an deren Grundstücke die B 29 durch die Umgehung näher herangerückt ist, klagen aber über Lärm. Und so mancher Autofahrer war irritiert über die fehlende Geschwindigkeitsbeschränkung und über die neue Verkehrsführung.

weiter

Sonderehrung für Heinz Stegmaier

Vereine Berichte, Wahlen und eine besondere Ehrung stehen im Mittelpunkt der Hauptversammlung beim AGV 1944.

Schwäbisch Gmünd. 27 Mitglieder des Altersgenossenvereins AGV 1944 kamen zur Hauptversammlung. Dies sei ein untrügliches Zeichen dafür, dass nach wie vor die Aktivitäten des Vereins erwünscht seien und der Zusammenhalt innerhalb des Vereins groß sei, sagte Vorsitzender Arnold Haas. Die Gesamtzahl der AGV-Mitglieder hätte sich kaum verändert. Rückblickend

weiter
  • 116 Leser

Ein Musiksaal trägt künftig seinen Namen

Jubiläum Der Musiker Heinz Irtenkauf aus Straßdorf feiert seinen 70. Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Heinz Irtenkauf feierte seinen 70. Geburtstag und wünschte sich dazu ein Ständchen seiner Bläserklasse. Seit über zehn Jahren organisiert und leitet der Jubilar nun schon die Straßdorfer Bläserklasse des Musikvereins. Die Kinder kamen gerne zu ihrem Heinz und spielten seine Lieblingsstücke. Die Bläserklasse wurde von Stefan

weiter
  • 113 Leser

Ausschuss Arbeitsmarkt und Teilhabegesetz

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Arbeit und Grundsicherung tritt am Dienstag, 7. Mai, um 17 Uhr im Landratsamt in Aalen zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen ein Bericht zur aktuellen Arbeitsmarktsituation und die Festlegung der Zielgruppen und Schwerpunkte zur Vorbereitung des Arbeitsmarktprogramms 2020. Außerdem berät das Gremium über

weiter
  • 418 Leser

Behinderte Antrag stellen für die Europawahl

Aalen. Alle Menschen mit Behinderung dürfen bei der Europawahl am 26. Mai 2019 wählen, so die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. Die Beauftragte für die Belange behinderter Menschen bei der Landkreisverwaltung, Petra Pachner, weist darauf hin, „dass diejenigen, die bislang nicht wählen durften, dazu auf dem für sie zuständigen Rathaus

weiter
  • 139 Leser

Behörde jetzt auf dem Hardt

Schwäbisch Gmünd. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, ist die Betreuungsbehörde umgezogen. Ab sofort ist die Behörde im Landratsamt auf dem Hardt in der Oberbettringer Straße 166 untergebracht. Telefon und E-Mail-Adresse ist geblieben.

weiter
  • 481 Leser

Gesucht: die Alltagshelden der Ostalb

Freizeit Der Ostalbkreis veranstaltet ein großes Fest als Anerkennung für die stillen Helfer der Gemeinschaft.

Aalen. Sie sind Helfer, Zeit-Schenker, Rat-Geber, Möglich-Macher und vieles mehr. Deshalb möchte der Ostalbkreis allen ehrenamtlich Tätigen mit einem großen Fest auf Schloss Kapfenburg bei Lauchheim am Sonntag, 21. Juli, um 18 Uhr, danke sagen.

Zum zweiten Mal nach 2018 lädt der Ostalbkreis am 21. Juli rund 1300 Menschen zu einem großen Fest ein, um

weiter

Ostalbkreis hilft in Mosambik

Katastrophe Spende nach dem verheerenden Wirbelsturm für Gesundheitszentrum und die Universität in Beira.

Aalen. Einen Spendenscheck über 10 000 Euro überreichte Landrat Klaus Pavel im Beisein der Leiterin des Geschäftsbereichs Soziales, Julia Urtel, an den Honorargeneralkonsul der Republik Mosambik, Siegfried Lingel. „Damit wollen wir nach dem verheerenden Zyklon Idai mit dazu beitragen, dass kurzfristig Notfallmedikamente für die Bevölkerung beschafft

weiter
  • 106 Leser

Falschfahrerin verursacht Unfall auf der neuen B 29

An der Anschlussstelle Mögglingen-Ost in die falsche Richtung aufgefahren

Mögglingen. Eine Falschfahrerin verursachte am Freitagvormittag einen Unfall auf der neuen B 29. Die 43 Jahre alte Frau fuhr laut Polizeiangaben gegen 10.30 Uhr an der Anschlussstelle Mögglingen-Ost mit ihrem Mercedes falsch auf die B29 auf. Sie fuhr über die Ausfahrt Mögglingen-Ost der Richtungsfahrbahn Stuttgart auf und fuhr anschließend

weiter

Oper Statisten für Stuttgart gesucht

Die Staatsoper Stuttgart sucht spielfreudige, fitte Herrenstatisten im Alter von 35 bis ca. 65 Jahren für die Neuproduktion von Arrigo Boitos „Mefistofele“. Das Casting findet am Donnerstag, 9. Mai, 18.45 Uhr, im Opernhaus statt. Probenbeginn: ist am 11. Mai, die Premiere am 16. Juni diesen Jahres. Interessenten können sich ab sofort melden

weiter
  • 115 Leser

Jam Session mit der Big Baand e.V.

Zum wiederholten Mal eröffnet die Big Baand die Jazz Jam Session am Mittwoch, 8. Mai, 20.30 Uhr, im New Bottich in Aalen-Unterrombach. Die noch recht junge Big Baand hat erst im vergangenen Jahr ihr fünfjähriges Jubiläum gefeiert. Im Jahr 2014 haben sich Musiker aus dem gesamten Ostalbkreis zusammengetan, um in einem neuen, zukunftsträchtigen Rahmen

weiter
  • 205 Leser

Jazz Session mit Molass im Aalener Frapé

Die im September 2017 gegründete Band Molass verbindet Neo Soul mit New Jazz und schafft so ihren ganz eigenen Sound: Experimentelle Kompositionen und metaphorische Beschreibungen persönlicher Zustände schaffen bildgewaltige Geschichten, die über ihre eigene Melancholie lachen. Zu hören ist die Band am Mittwoch, 8. Mai, 20.15 Uhr bei der nächsten Aalener

weiter
  • 115 Leser

Die Herren der Ringe in der Musik

Konzert Das Collegium musicum Aalen lädt am Samstag, 11. Mai in die Stadthalle Aalen. Dirigent Wittich verabschiedet sich

Das Collegium musicum lädt am 11. Mai um 19 Uhr in der Aalener Stadthalle zum Frühjahrskonzert. Unter dem Titel „Die Herren der Ringe“ präsentiert das Orchester unter Leitung von Gero Wittich ein vielfältiges Programm. Das Frühjahrskonzert ist zugleich das Abschiedskonzert Wittichs. Aus beruflichen und privaten Gründen wird dieser nach mehr

weiter
  • 168 Leser

Kunstprojekt der Künstlerin Regina Baumhauer im Rathaus

Gespräche und Vorträge zum Thema Nachhaltigkeit
Am Donnerstag, 9. Mai 2019, ist von 14.30 bis 18 Uhr im Foyer des Aalener Rathauses ein Kunstprojekt der New Yorker Künstlerin Regina Baumhauer statt. Im Mittelpunkt des Projektes „EdUcation 4 futUrE. Demokra-tie=BUNT.“ stehen die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN (SDG) für eine bessere und nachhaltigere Zukunft. Diese können im Rahmen des weiter
  • 168 Leser

Zigarettenautomat in Gaststätte ausgeraubt

Einbruch in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen brachen Diebe in eine Gaststätte in der Benzholzstraße ein. Dort hebelten sie laut Polizeiangaben einen Zigarettenautomaten auf und klauten das darin befindliche Bargeld sowie Zigaretten. Ebenso wurde eine Kasse angegangen und somit insgesamt 3500 Euro Sachschaden

weiter
  • 1074 Leser

Immer mehr Menschen ekeln sich vor öffentlichen Toiletten

KKH-Umfrage: Jeder Vierte trägt mittlerweile ständig ein Desinfektionsspray bei sich

Aalen. Immer mehr Menschen ekeln sich vor Dingen wie öffentliche Toiletten, Griffe in Bussen und Bahnen oder Rolltreppen. Das hat eine Forsa-Umfrage der KKH Kaufmännische Krankenkasse zum Internationalen Tag der Händehygiene am 5. Mai ergeben. Im Vergleich zu 2015 zeigt sich: Den mit Abstand größten Ekelfaktor haben nach wie

weiter
  • 4
  • 1888 Leser

Waiblinger Straße in Fachsenfeld wird halbseitig gesperrt

Zwischen dem Rathaus und der Scherrenbergstraße werden Breitbandkabel verlegt

Fachsenfeld. Vom 6. Mai bis voraussichtlich 25. Mai wird die Waiblinger Straße in Fachsenfeld zwischen Rathaus und Scherrenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampelschaltung geregelt.Grund für die Sperrung ist das Verlegen von Breitbandkabeln zur Erschließung Fachsenfelds. Des Weiteren kommt

weiter
  • 672 Leser

Klein-LKW kracht mit Gegenverkehr zusammen

Der 62-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

Aalen. Am Donnerstagnachmittag geriet ein 62-jähriger Fahrer eines Klein-LKW, der auf der Ulmer Straße aus Richtung Unterkochen kam, auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden 75-jährigen VW-Fahrer zusammen. Wie die Polizei meldet, war er gegen 15.45 Uhr in Richtung Stadtmitte unterwegs. Während der Unfallverursacher

weiter
  • 5
  • 2432 Leser

Arbeiter rammt sich Metallteil in den Fuß

Nördlingen. Während Abbrucharbeiten in der Nürnberger Straße verletzte sich am Donnerstagvormittag ein Arbeiter mittelschwer am Bein. Der 41-Jähriger war beim Rückwärtslaufen, ohne jegliches Fremdverschulden, über einen Stein gestolpert und zu Boden gestürzt. Hierbei bohrte sich laut Polizei ein rund 6 Millimeter

weiter
  • 5
  • 1308 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8:42 Uhr: Ein 19-jähriger Krad-Fahrer erleidet schwere Verletzungen bei einem Überschlag nahe Bopfingen-Unterriffingen.

8:36 Uhr: Unfall beim Überholen: Eine 20-jährige Mini-Fahrerin und ein 57-jähriger Traktorfahrer blieben zum Glück unverletzt. 

8:33 Uhr: Vandalen unterwegs in Schwäbisch Gmünd. Ihr Ziel

weiter
  • 4
  • 2154 Leser

Krad-Fahrer schwer verletzt

Folgenschwerer Kontakt mit Leitpfosten beim Überholen

Bopfingen. Schwere Verletzungen zog sich ein 19-jähriger Krad-Fahrer bei einem Unfall auf der Landesstraße 1070, kurz vor der Abzweigung Unterriffingen, zu. Gegen 17.40 Uhr am Donnerstag streifte er beim Überholen von zwei Fahrzeugen in einer langgezogenen Rechtskurve vermutlich mit einer Fußraste einen Leitpfosten auf der linken

weiter

Unfall beim Überholen

Täferrot. Glück im Unglück hatten die Fahrerin eines Minis und eines Traktors: Der 57 Jahre alte Traktorfahrer wollte am Donnerstag gegen 8.30 Uhr von der Kreisstraße 3253 nach links in einen Feldweg abbiegen. Gleichzeitig überholte ihn eine 20-jährige Mini-Fahrerin, sodass es zum Zusammenstoß kam. Beide Fahrer blieben

weiter
  • 1913 Leser

Vandalen in der Stadt

Scheiben, Tafeln, Wahlplakate beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Vandalen haben in dieser Tage in der Stadt ihr Unwesen getrieben: In der Nacht zum Mittwoch wurden zwei Scheiben an der Heidehalle beschädigt. Unbekannte schlugen laut Polizei mit einem Stein dagegen. Hierdurch entstanden zwei Risse, wobei die Schadenshöhe noch nicht beziffert werden kann.

Vermutlich in derselben

weiter
  • 5
  • 2677 Leser

Farbschmierereien an Schule und Turnhalle

Polizei bittet um Hinweise auf die Täter

Abtsgmünd-Untergröningen. Schmierereien an der Schule und der Turnhalle: Zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag haben Unbekannte in der Rötenbergstraße die dortige Schule und die Turnhalle mit Farbe beschmiert. Unter anderem wurden an der Schule zwei Tischtennisplatten und eine Torwand,  an der Turnhalle zwei Wände

weiter
  • 1654 Leser

Ehepaar Bayer feiert Eiserne Hochzeit

Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann überbringt Glückwünsche von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und OB Thilo Rentschler

Aalen. Ernestine und August Bayer haben Eiserne Hochzeit gefeiert. Bei guter Gesundheit begingen sie den 65. Hochzeitstag mit ihren Kindern und Enkelkindern. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann überbrachte in Vertretung von OB Thilo Rentschler die besten Wünsche und einen Geschenkkorb im Namen der Stadtverwaltung. Außerdem erhielten

weiter
  • 235 Leser

Fast abgeschlossen: Tempo 30 vor Schulen und Kitas

In Aalen fehlt nur noch die Rombacher Straße

Aalen. Höchstens Tempo 30 vor Schulen und Kindertagesstätten - das gilt in Aalen inzwischen überall. Einzig der Bereich Rombacher Straße vor dem Schubart-Gymnasium fehlt noch, heißt es aus dem Rathaus.

Die Umsetzung der geänderten Vorschrift zur Straßenverkehrsordnung, welche eine Höchstgeschwindigkeit von

weiter
  • 183 Leser
Guten Morgen

Faustrecht in Aalen

Bea Wiese über das Warten vor der Schranke an der Walkstraße

Da staunt der Laie, der Fachmann wundert sich. In Aalen gibt es manches, was es woanders nicht gibt. Kalorienbombenartige Spionle, duftendes Pelargonienradler, einen ampelgeregelten Kreisverkehr. Ortsunkundige Autofahrer, so wird gemunkelt, finden manchmal nicht wieder raus vor lauter Kreiselei, so schwindelig wird ihrem Navi. Schlagartig wach sind

weiter
  • 4
  • 240 Leser

Regionalsport (11)

DJK-Läufer Jupp Jünger in Hamburg

Leichtathletik Jupp Jünger von der DJK Schwäbisch Gmünd wird beim Ham- burger Frühjahrsmarathon 64. in seiner Altersklasse.

Deutschlands größter Frühjahrsmarathon (42,195 km) mit hundertausenden Zuschauern fand bei kühlnassen Laufbedingungen mit gut 13900 gemeldeten Teilnehmern in Hamburg statt. Jupp Jünger von der DJK Schwäbisch Gmünd landete in der Altersklasse M 45 auf dem 64. Platz.

Der Rundkurs führte an den Sehenswürdigkeiten von Hamburg wie St. Pauli, der Reeperbahn,

weiter
Sport in Kürze

Heubacher Team-Turnier

Handball. In Heubach ging das zweite Team-Turnier des Heubacher HV über die Bühne. Nach dem großen Erfolg beim 25-jährigen Jubiläum war es wieder einmal Zeit für diesen vereinsinternen Wettbewerb. Über vierzig HHVler und Freunde zwischen 17 und 61 Jahren fanden sich in der Heubacher Sporthalle ein und traten in vier bunt gemischten Teams gegeneinander

weiter

Schiller-Realschule triumphiert in Esslingen

Judo Schüler ohne Niederlage beim Regierungspräsidiumsfinale Stuttgart.

Die Nachwuchs-Judoka der Schiller-Realschule Gmünd stellten beim Regierungspräsidiumsfinale des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia in Esslingen ihr Können eindrucksvoll unter Beweis: Alexandros Koutsouridis, Kevin Gajt, Erik Reinik und Simeon Koutsouridis gingen ohne Niederlage durch den Wettbewerb und zogen somit souverän ins Landesfinale

weiter

TSB mit Remis in Relegation

Basketball, Landesliga TSB Schwäbisch Gmünd spielt in Kirchheim 64:64.

Die Basketballer des TSB Schwäbisch Gmünd gastierten in Kirchheim zum Hinspiel der Relegation um den Aufstieg in die Oberliga. Hierbei lieferten sich die Teams ein enges Duell – und trennten sich letztlich mit einem 64:64-Unentschieden.

Nach einem Dreierfeuerwerk im ersten Viertel mit insgesamt zwölf Dreiern, wurde das Spiel intensiver in der

weiter

Verband sichtet Talente in Tübingen

Schwimmen Sechs Nachwuchs-Sportler des Schwimmvereins Gmünd mit dabei.

Der badische Schwimmverband und der Schwimmverband Württemberg sichteten in Tübingen beim Landesvielseitigkeitstest die Nachwuchsathleten für die spätere Zusammenstellung der Nachwuchslandeskader. Mit dabei auch einige Athleten des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd. Emilia Zeh und Irmela Zeh, Eileen Weishaupt, Heike Stotz, Pia Klemmer sowie Lenny Kientz

weiter

Fußball, 3. Liga Frühlingsfest und Parksituation

In Aalen ist Frühlingsfest. Deshalb können Besucher des Fußballspiels des VfR Aalen gegen Braunschweig am Sonntag auf dem Greutplatz nicht parken. In der Rombacher Straße wird stadtauswärts der Radfahrstreifen zwischen der Steimlestraße und der Zufahrt zur Westumgehung Aalen zum Parken freigegeben. Die Zufahrt in den Stadionweg ist zwischen 12.30 Uhr

weiter
  • 2
  • 1050 Leser

Schulung in Heidenheim

Fußball Der Württem- bergische Fußballverband lädt zur Fortbildung.

Der Württembergische Fußballverband führt auch in diesem Jahr eine Reihe von Schulungen für Trainer und Jugendleiter durch. Im Bezirk Ostwürttemberg geht die Schulung am kommenden Montag, 6. Mai, in Heidenheim über die Bühne.

Das Thema 2019: „Schnell schalten!” Das immer variablere, dynamischere und komplexere Spiel stellt besondere Anforderungen

weiter
  • 213 Leser

Hobbyrennen für Jedermann in Böbingen

Radsport Am Samstag, 11. Mai, findet am Sportplatz in Böbingen wieder das Zwei-Stunden-Hobbyrennen für Mountainbiker statt. Gefahren wird im Einzel oder als Zweier-Team. Es gibt verschiedene Streckenschwierigkeitsgrade. Anmelden und weitere Informationen unter: www.tsv-boebingen.de.

weiter
  • 195 Leser

Oliver Wengert hört in Böbingen auf

Oliver Wengert trat von seinem Traineramt beim TSV Böbingen mit sofortiger Wirkung zurück. Aufgrund beruflicher Gründe kann Wengert die Trainertätigkeit beim TSV nicht mehr ausführen.

Wengert hatte den Trainerposten in Böbingen erst zur aktuellen Saison angetreten. Unter seiner Regie holte die erste Mannschaft in der Kreisliga A elf Siege, trennte sich

weiter
  • 121 Leser

SV Gmünd hat Podestplätze im Visier

Schwimmen Bei den süddeutschen Meister- schaften sind für Noah Bez und die Gmünder Staffeln Medaillen möglich.

Für die süddeutschen Meisterschaften an diesem Wochenende auf der 50-Meter-Bahn des Westbades in Freiburg haben 108 Vereine mit 459 Schwimmerinnen und Schwimmer 1409 Einzel- und 94 Staffelmeldungen abgegeben. Der Schwimmverein Gmünd geht mit drei Damen und sechs Herren an den Start. Für Noah Bez liegen die Medaillenränge hierbei absolut im Bereich des

weiter

Aalen will der Heimschwäche trotzen

Fußball, 3. Liga Am Sonntag (14 Uhr) kommt Eintracht Braunschweig zum VfR Aalen in die Ostalb-Arena. Doch das Wort „Abstiegskampf“ zählt nur noch für die Gäste. Von Werner Röhrich

Zeigen, dass sie es besser können. Mit dieser Devise wollen die Fußballprofis des VfR Aalen am Sonntag (14 Uhr) in ihr – zunächst – vorletztes Drittliga-Heimspiel gehen. Gegner des Absteigers von der Ostalb ist mit Eintracht Braunschweig ein einst renommierter Bundesligist, der derzeit noch vehement versucht, seine Talfahrt in die Viertklassigkeit

weiter
  • 3
  • 284 Leser

Überregional (104)

Ausstellung

„Bildhauerinnen“ in Bremen

Die Heilbronner Ausstellung über Objektkünstlerinnen, eine Kooperation der Städtischen Museen mit dem Gerhard-Marcks-Haus, ist von Sonntag an in Bremen zu sehen. Dort finden sich die Werke von Käthe Kollwitz, Renée Sintenis, Isa Genzken sowie Verena Pfisterers „Lutschwürfel“ (1964/Rekonstruktion 1981) nun thematisch statt wie in Heilbronn weiter
  • 388 Leser
Musikmesse

„c/o pop“ in Köln startet mit Scooter

Die Technopop-Legende zeigt zur Auftaktveranstaltung wieder, dass sie eine starke Liveband ist.
Eine gemeinsame Show der Techno-Band Scooter und der Nachwuchs-Elektromusiker Kevin Arnold, Karol Tip und ATRIP. eröffnet am Mittwochabend das Kölner Festival „c/o pop“. „Hyper Hyper“ dröhnt es zu einem wummernden Bass aus den Boxen, während Feuerfontänen in die Luft schießen und bunte Lichter durch das Kölner Palladium flackern. weiter
  • 397 Leser

„EU muss wehrhafter werden“

Die SPD-Spitzenkandidatin Katarina Barley will, dass die Europäische Union vom wirtschaftlichen zum sozialen Projekt wird.
Ab heute zählt's für Katarina Barley. In Saarbrücken trifft sich die SPD, um in den Europawahlkampf zu starten, Barley kämpft neben Udo Bullmann um ein gutes Ergebnis. Das wird schwer. Doch die Deutsch-Britin fühlt sich gewappnet. Die EU ist gefordert wie lange nicht mehr, und Sie muten sich als Spitzenkandidatin auch noch ein Ministeramt zu. Wie kommen weiter
  • 265 Leser
Boris Palmer im Interview

„Gefährlich und spalterisch“

Weil er eine Bahn-Werbung kritisiert hat, wird Boris Palmer Rassismus vorgeworfen. Im Interview gibt er sich selbstkritisch und beharrlich zugleich.
Boris Palmer hat mal wieder eine riesige Welle an Empörung ausgelöst. Der Tübinger OB hinterfragte ein Werbemotiv der Bahn AG, das in der Mehrheit Menschen mit Migrationshintergrund zeigt. Er finde es „nicht nachvollziehbar“, nach welchen Kriterien die Bahn die Personen ausgewählt habe, schrieb er auf Facebook. „Welche Gesellschaft weiter
  • 216 Leser

„Henry“ groß im Kommen

Marie und Paul bleiben im Jahr 2018 am beliebtesten.
Marie und Paul waren im vergangenen Jahr die beliebtesten Babynamen in Deutschland. Sie lagen in der Gunst der Eltern vor Sophie und Alexander, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden bekanntgab. Auf dem dritten Rang der beliebtesten Erst- und Zweitnamen folgten Maria und Maximilian. Insgesamt gab es kaum Bewegung in der Spitzengruppe. weiter
  • 111 Leser

100 Bürger auf einem Laufsteg

Recklinghausen zeigt zum Beginn der Ruhrfestspiele ein multimediales Porträt von sich und seinen Menschen.
Es soll der spektakulärste Programmpunkt der am 1. Mai gestarteten Ruhrfestspiele werden: Zu „What is the City but the People“ werden sich am Samstag auf einem Laufsteg quer über den Rathausplatz von Recklinghausen 100 Bürger mit ihren Lebensgeschichten präsentieren. Musik, Texte, Bilder sollen eine Mischung aus Installation, Konzert und weiter
  • 314 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Die US-Notenbank hat den Leitzins nicht verändert. Die Federal Funds Rate, also der Zinssatz, zu dem sich Geschäftsbanken über Nacht Geld leihen, bleibt zwischen 2,25 und 2,5 Prozent. 2 Der Gesundheitskonzern Fresenius SE (Bad Homburg) hat seinen Umsatz im ersten Quartal um 8 Prozent auf 8,5 Mrd. EUR gesteigert. Das operative Ergebnis stieg weiter
  • 235 Leser

Steuern fürs Klima

In Deutschland wird die Einführung einer Abgabe auf Kohlendioxid diskutiert. Kritiker warnen vor einer Mehrbelastung. Doch die Bürger könnten Geld zurückbekommen.
Wissenschaftler fordern sie schon lange, nun ist die Debatte über eine Kohlendioxid-Abgabe auch in der Politik angekommen. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) will sie, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist skeptisch, sie zieht eine Zertifikate-Lösung vor. Vorteile und Risiken: Warum ein Preis für CO2? Obwohl Milliarden in die Energiewende investiert weiter
  • 254 Leser

Adler im Umbruch

Nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft bauen die Adler Mannheim ihren Kader um. Der Verein gab am Donnerstag acht Abgänge bekannt: Andreas Bernard, Brendan Mikkelson, Tim Bernhardt, Garrett Festerling, Chad Kolarik, Alex Lambacher, Luke Adam und Chet Pickard verlassen den Club. Torhüter Pickard wird künftig in Wolfsburg spielen. Zwei Konkurrenten weiter

Adoption Ehelose nicht immer ungeeignet

Unverheiratete Paare dürfen bei der Adoption von Stiefkindern nicht generell ausgeschlossen werden. Die Regelung, dass die gemeinsame Elternschaft nur bei verheirateten oder verpartnerten Paaren möglich ist, ist verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht. Es gebe keine Hinweise dafür, dass die nichteheliche Stiefkindfamilie typischerweise weiter
  • 103 Leser
Leitartikel André Bochow zu den Plänen von Juso-Chef Kevin Kühnert

Alte Träume

Kevin Kühnert stellt die Systemfrage
Er war nicht dabei. Damals, als in Ostdeutschland die Städte zusammenfielen und die Bürger in Scharen in den kapitalistischen Westen türmten. Doch nun will Kevin Kühnert, dass Erich Honecker Recht behält. Der hörte einst den Sozialismus an die gesamtdeutsche Tür klopfen. Jetzt klopft zwar nur der Juso-Chef, aber die Aufregung ist gewaltig. Vielleicht weiter
  • 243 Leser

An der Grenze

Während US-Präsident Donald Trump alles tut, um den Zuzug aus Mexiko zu unterbinden, steigen die Zahlen. Im Gebiet von El Paso (im Bild der Rio Grande) wurden im vergangenen Jahr 60 000 Personen aufgegriffen. Foto: Paul Ratje/afp weiter
  • 187 Leser

Anmeldungen Hauptschule im Aufwärtstrend

Die Anmeldezahlen für weiterführende Schulen zeigen bei Haupt- und Werkrealschulen leicht nach oben. Fürs kommende Schuljahr kann die Schulart mit 5205 Schülern rechnen. 5074 waren es 2018 und 5144 im Jahr davor. Das sind gut sechs Prozent aller Fünftklässler. Die Schulart genieße an vielen Orten Vertrauen, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). weiter
  • 118 Leser

Auf dem Weg der Besserung

Torhüter Casillas muss nach dem Infarkt noch in der Klinik bleiben.
Der spanische Fußball-Torwart Iker Casillas vom FC Porto hatte bei seinem Infarkt offenbar Glück im Unglück. Es sei positiv gewesen, dass das Problem am Mittwoch beim Training aufgetreten sei, erklärte Klubarzt Nélson Puga. Auf dem Trainingsgelände habe man sich schnell um den 37-Jährigen kümmern können. Casillas wurde einer Herzkatheter-Untersuchung weiter
Kommentar Hendrik Bebber zur Entlassung des britischen Verteidigungsministers

Auf die feine englische Art

Der süditalienische Volkstanz Tarantella soll angeblich auch dazu dienen, durch heftige Bewegung das Gift nach einem Spinnenbiss aus dem Körper zu schwitzen. Der geschasste britische Verteidigungsminister Williamson teilte seinen Schreibtisch mit einer prächtigen Tarantel namens „Cronus“. So wie er sich nach seinem Rausschmiss aufführt, weiter
  • 201 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League Halbfinal-Hinspiele Eintracht Frankfurt – FC Chelsea 1:1 (1:1) Eintr. Frankfurt: Trapp – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Da Costa, Rode, Fernandes (73. Paciencia), Falette – Gacinovic (90.+2 Willems), Kostic – Jovic. Tore: 1:0 Jovic (23.), 1:1 Pedro (45.). – Zuschauer: 48 000 (ausverkauft). weiter
  • 107 Leser
Literatur

Auf Lesetour in den USA

Autoren aus Deutschland und der Schweiz stellen sich vor.
Der ehemalige Baden-Württembergische Poetry-Slam-Meister Pierre Jarawan ist gerade mit der Übersetzung seines Romans „Am Ende bleiben die Zedern“ auf Lesereise durch die USA. Nach dem New Yorker „Festival Neue Literatur“ und begeisterten Rezensionen landete er „aus Versehen“ sogar im TV. Um auf dem großen englischsprachigen weiter
  • 5
  • 309 Leser

Aufmarsch Zentralrat rügt Genehmigung

Einen Tag nach dem Aufmarsch gleichgekleideter Rechtsextremisten mit Trommeln und Fahnen in Plauen hat der Zentralrat der Juden in Deutschland die Genehmigung durch das Landratsamt kritisiert und die Regierung in die Pflicht genommen. „Wenn es die sächsische Landesregierung mit der Bekämpfung des Rechtsextremismus ernst meint, darf sie solche weiter
  • 175 Leser

Automatisch löschen lassen

Die Internetgiganten Google und Facebook lenken auf Druck der EU und der US-Regierung ein. Nutzer können Daten mit einem Verfallsdatum versehen.
Die US-Internetgiganten Google und Facebook bewegen sich beim Thema Datenschutz. Hintergrund ist auch der wachsende Druck der EU und der US-Regierung. So gibt Google nun seinen Nutzern erstmals die Möglichkeit, bei dem Internet-Konzern gespeicherte Daten zu Suchanfragen sowie besuchten Websites und Orten nach einer bestimmten Zeit automatisch löschen weiter
  • 231 Leser

Außerirdisch in Kiel

Der Schauspieler Axel Milberg, beliebt als „Tatort“-Kommissar Borowski, erzählt von seiner Kindheit in „Düsternbrook“. Ein starkes Stück Literatur.
Was tun nach dem Abitur? Axel Milberg bleibt zu Hause, in Kiel. Er merkt aber schnell: „Wer Literatur liebt, sollte nicht Literaturwissenschaft studieren.“ Linguistik, Lautverschiebungen, Mittelhochdeutsch. Das ist nicht so sein Ding, aber bei der Theatergruppe der Universität meldet er sich an. Und eines Tages kommt Gert Fröbe zu einem weiter
  • 339 Leser
Tipps für die Kulturwoche

Barr verweigert Aussage

US-Justizminister Bill Barr verweigert nach einer stundenlangen Befragung durch einen Senatsausschuss eine zweite Anhörung zum Russland-Bericht von Sonderermittler Robert Mueller. Der Justizausschuss des Repräsentantenhauses habe „beispiellose und unnötige“ Bedingungen gestellt, erklärte das US-Justizministerium. Barr stört sich daran, dass weiter
  • 112 Leser

Bayern mit Bulgarien

Bayern und Bulgarien wollen den gemeinsamen Kampf unter anderem gegen Schleuser, Rauschgifthändler, Cyber-Kriminelle und Einbrecherbanden intensivieren. Das ist Kern eines Abkommens, das Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und der bulgarische Regierungschef Boiko Borissow unterzeichneten. Israel erinnert an Opfer In Israel haben die Bürger weiter
  • 104 Leser

Bayernoil Produktion läuft langsam wieder an

Acht Monate nach der Explosion in der Bayernoil-Raffinerie im oberbayerischen Vohburg wird die Anlage langsam wieder in Betrieb benommen. Am Donnerstag gab es einen ersten richtigen Test eines Dampfkessels. Bald soll auch wieder eine Rohölverarbeitungsanlage laufen, und weitere Anlagen folgen im Verlauf des Sommers. Bei dem Unglück am 1. September 2018 weiter
  • 234 Leser

Beluga-Wal in Norwegen von Zaumzeug befreit

Norwegische Fischer haben einem Beluga-Wal möglicherweise das Leben gerettet. Vor der Küste von Finnmark im Norden des Landes hatte der Weißwal (Beluga) mehrere Tage lang die Nähe ihres Bootes gesucht. Bei näherer Betrachtung sahen die Männer, dass der Wal Riemen umgebunden hatte. Walforscher vermuten, dass sich das Säugetier aus russischer Gefangenschaft weiter
  • 168 Leser

Berglen lässt wilde Katzen kastrieren

Die Gemeinde Berglen im Rems-Murr-Kreis hat eine Kastrationspflicht für wildlebende Katzen erlassen. Damit ist Berglen die erste Gemeinde in Baden-Württemberg, die die Kennzeichnung und Kastration frei laufender Katzen per eigener Verordnung geregelt hat. Seit 2013 ermöglicht das Tierschutzgesetz es, den unkontrollierten Auslauf fortpflanzungsfähiger weiter
  • 5
  • 142 Leser

Betriebsrat bei Würth?

Gruppe von Arbeitnehmern treibt Gründung voran.
Beim Befestigungsspezialisten Würth treibt eine Initiative von Mitarbeitern ihre Pläne für die Wahl eines Betriebsrats in Deutschland voran. Notwendig sei eine gesetzliche Arbeitnehmervertretung, die die ihr zustehenden Rechte und Pflichten wahrnehmen könne, teilten die Initiatoren in Filderstadt mit. Zuvor hatten die Initiatoren ein Gespräch mit der weiter
  • 105 Leser
Justiz

Bloggerin des IS steht in Stuttgart vor Gericht

In Stammheim beginnt die Hauptverhandlung gegen eine 32-jährige Dschihadistin aus Rastatt. Sie soll in Syrien Propaganda für das Kalifat produziert haben.
Als Sabine Ulrike S. 2014 zum ersten Mal durch die syrische „IS-Hauptstadt“ Raqqa fuhr, soll sie durchs Autofenster auf einem Zaun sechs abgetrennte und dort aufgespießte Menschenköpfe gesehen haben. In ihrem Internet-Blog, mit dem sie offenbar Werbung für das Leben und Sterben im Kalifat machen wollte, habe die Deutsche das am 8. April weiter
  • 200 Leser

Brauer verkaufen mehr Bier

Im ersten Quartal haben Deutschlands Brauer mehr Bier abgesetzt. Dem Statistischen Bundesamt zufolge stieg der Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,4 Prozent auf rund 2 Mrd. Liter Bier. Foto: Roland Weihrauch/dpa weiter
  • 214 Leser

Desinformation bedroht Demokratie

Die Bedenken gegenüber Internet-Propaganda und personalisierter Wahlwerbung wachsen.
Die Mehrheit der Menschen (81 Prozent) in Deutschland sieht die Demokratie durch Desinformation bedroht. Das hat eine Umfrage im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW ergeben. 82 Prozent schreiben ihnen das Potenzial zu, Wahlergebnisse zu beeinflussen. 70 Prozent gaben an, ihnen persönlich sei bereits politisch motivierte Desinformation im Internet weiter
  • 238 Leser

DFB-Vorsitz Bewerberin von der Basis

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat eine überraschende Bewerbung für den vakanten Präsidentenposten erhalten. Die in der breiten Öffentlichkeit nahezu unbekannte Ute Groth, Vorsitzende der DJK TuSA 06 Düsseldorf, möchte versuchen, Nachfolgerin des zurückgetretenen Reinhard Grindel zu werden. „Ich will damit etwas verändern, wir brauchen ehrliche, weiter
An gehört

Die Powerfrau lebt den Pop

Manege frei für die Powerfrau des Poprock! Live darf man ungebremste Energie und zirzensische Momente von P!NK sicherlich auch weiterhin erwarten. Nach ihrem erfolgreichen Single-Vorboten „Walk Me Home“ zeigt die Sängerin nun, unterstützt von Kollegen wie Khalid oder Country-Star Chris Stapleton, dass sie längst auch mit dem Momentum des weiter
  • 296 Leser

Endloser Streit um Grundsteuer

Hat das Kanzleramt den Reformentwurf von Olaf Scholz gestoppt? Der Minister bestreitet das.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und die Union streiten weiter über die Reform der Grundsteuer. Gestern bestritt das Finanzministerium Berichte, das Kanzleramt habe den Gesetzentwurf gestoppt, den Scholz vor drei Wochen zur Abstimmung an die anderen Ministerien verschickt hatte. Knackpunkt ist die Forderung Bayerns und der CSU nach einer Öffnungsklausel: weiter
  • 178 Leser

EU verschenkt 20 000 Reise-Tickets

Initiative soll 18-Jährigen Europa näher bringen. Bewerbungen laufen online noch bis Mitte Mai.
Die EU vergibt in diesem Jahr 20 000 kostenlose Reisetickets, mit denen 18-Jährige von Sommer an durch Europa reisen können. Wie die EU-Kommission am Donnerstag mitteilte, können sich Interessenten noch bis zum 16. Mai über die Webseite des Europäischen Jugendportals bewerben. Bezahlt werden in der Regel Zugreisen. Weitere Kosten etwa für die weiter
  • 111 Leser

Europäische Kooperation

Deutsche und Franzosen wollen die Technik vorantreiben.
Opel macht in einem deutsch-französischen Konsortium für die milliardenschwere Batteriefertigung in Europa mit. Weitere Partner seien die Opel-Muttergesellschaft PSA und der französische Batteriehersteller Saft, kündigten Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und sein französischer Kollege Bruno Le Maire am Donnerstag in Paris an. „Wir weiter
  • 231 Leser

Festnahme Stieftochter unter Mordverdacht

Nach der Tötung eines 59-Jährigen in Tettnang (Bodenseekreis) ist die Stieftochter festgenommen worden. Es gebe Anhaltspunkte dafür, dass die 25-Jährige einen 38-Jährigen zur Tat angestiftet haben könnte, teilte die Polizei mit. Für die Frau sei Untersuchungshaft angeordnet worden. Der 38-Jährige soll seinen Bekannten nach durchzechter Nacht in dessen weiter
  • 150 Leser

Freiheit für Assange

Demonstranten – hier in Berlin – haben parallel zu einer Anhörung in London die Freilassung des Wikileaks-Gründers Julian Assange gefordert. Dem 47-Jährigen droht die Auslieferung in die USA. Foto: John MacDougall/afp weiter
  • 188 Leser

Geldbuße für „Egon Eiweiß“

Bodybilder wird wegen Herstellung von Dopingmitteln verurteilt.
Ein 23-jähriger Bodybuilder ist wegen illegaler Herstellung von Dopingmitteln zu 2000 Euro Geldbuße verurteilt worden. Seine Oma (81), in deren Wohnung die Polizei ein Paket mit Dopingmitteln gefunden hatte, wurde vom Mannheimer Schöffengericht freigesprochen. Die Mittel zum schnellen Muskelaufbau hatten das verschreibungspflichtige Sexualhormon weiter
  • 149 Leser

Generalanwalt Bahn verstößt gegen EU-Recht

Die Deutsche Bahn darf Kunden mit einem Wohnsitz außerhalb Deutschlands nach Ansicht eines EU-Gutachters nicht verwehren, online gekaufte Tickets per Lastschriftverfahren zu bezahlen. Dies sei diskriminierend und verstoße gegen EU-Recht, befand der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs, Maciej Szpunar, in Luxemburg am Donnerstag (Rechtssache C-28/18). weiter
  • 235 Leser

Gerücht lässt die Kieler kalt

Holsteins Zweitligatrainer Tim Walter ist womöglich Kandidat.
Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat gelassen auf ein angebliches Interesse des VfB Stuttgart an Trainer Tim Walter, 43, reagiert. „Dass sich andere Vereine für Qualität aus unserem Hause interessieren, ist doch erstmal keine Problemlage“, sagte der Sportliche Leiter Fabian Wohlgemuth. Dass in dieser Saisonphase spekuliert werde, sei nicht weiter

Gesundheit Hebammen fordern Personal

Der Deutsche Hebammenverband fordert mehr Personal. Die Personalnot sei so dramatisch, dass dazu einzelne Maßnahmen nicht mehr ausreichten, erklärte die Präsidentin des Verbandes, Ulrike Geppert-Orthofer: „Wir brauchen ein Geburtshilfe-Stärkungsgesetz.“ Klinik-Hebammen müssten in Deutschland doppelt so viele Gebärende betreuen wie in anderen weiter
  • 201 Leser

Großartiger Frankfurter Kampf endet mit einem 1:1

Die Eintracht wehrt sich vor großem Publikum tapfer gegen den stark aufspielenden Favoriten Chelsea. Fürs Rückspiel gibt es noch leise Hoffnung.
Eintracht Frankfurt darf weiter vom Finale in der Europa League träumen. Das Team von Trainer Adi Hütter verspielte im Halbfinal-Hinspiel gegen den großen Favoriten FC Chelsea zwar seine Führung, hat nach dem 1:1 (1:1) im Duell mit dem früheren Champions-League-Sieger aber noch alle Chancen auf das Endspiel in Baku. Im ersten Europapokal-Halbfinale weiter
  • 224 Leser

Grundsteuer Streit mit Bayern wird schärfer

Im Grundsatzstreit über eine Reform der Grundsteuer scheinen sich die Fronten zu verhärten. Bayern pocht auf länderspezifische Regelungen, die aber bei der SPD auf Widerstand stoßen. Das Bundesfinanzministerium kündigte für den 10. Mai eine Expertenanhörung zu einer möglichen Länder-Öffnungsklausel an. Daran sollen auch Scholz und mehrere Länderminister weiter
  • 176 Leser
Land am Rand

Gruselgarantie ist Bedingung

Ewige Schönheit verhalf der Altweibermühle in Tripsdrill zu bis heute anhaltender Beliebtheit. Als medizinische Eingriffe und sonstige Reparaturmaßnahmen noch weitgehend unbekannt waren, sollte die Verjüngung quasi auf einen Rutsch möglich sein. Notfalls musste die Prozedur mehrfach wiederholt werden. Das Rezept taugte immerhin für den Aufbau des ersten weiter
  • 116 Leser

Grüne pochen auf mehr Klimaschutz

Bundestagsfraktion fordert raschen Kohleausstieg.
Die Grünen haben auf ihrer Fraktionsklausur von der Bundesregierung konkretes Handeln beim Klima- und beim Artenschutz verlangt. Nötig sei eine Regierung von der „die Klimakrise auf allen Ebenen angegangen wird, mit allen Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen“, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt in Potsdam. „Wir erwarten weiter
  • 108 Leser

Gute Prognose für Briten

Die britische Zentralbank hat ihre Konjunkturprognose für die Wirtschaft des Vereinigten Königreichs angehoben. Wie die Bank of England mitteilte, wird für dieses Jahr ein Zuwachs des Bruttoinlandsproduktes um 1,5 Prozent erwartet. Anleger strafen UBS ab Die Aktionäre der Schweizer Bank UBS haben das Führungsteam mit dem früheren Präsidenten der Deutschen weiter
  • 242 Leser

Hacker kapern Dutzende Konzerne

Kriminelle erbeuten Daten von VW, Airbus, Rewe & Co. Sie erpressen den Stuttgarter IT-Dienstleister Citycomp.
Hacker sind offenbar in das deutsche Internet-Infrastrukturunternehmen Citycomp eingebrochen, das Dienstleistungen für Dutzende große und weltweit tätige Unternehmen anbietet. Das berichtet das US-Portal „Motherboard“. Dabei seien Daten von Citycomp-Kunden erbeutet worden, darunter von Oracle, Volkswagen und Airbus. Die Hacker versuchten weiter
  • 174 Leser

Hochschulen Karliczek fordert Entgegenkommen

Vor den entscheidenden Verhandlungen über die Finanzierung der Hochschulen hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) von den Ländern ein Entgegenkommen verlangt. Bei den Verhandlungen geht es um die Nachfolge des derzeitigen Hochschulpakts, des „Qualitätspakts Lehre“ und des Pakts für Forschung und Innovation. Mit dem derzeit laufenden weiter
  • 175 Leser

Hund tödlich verletzt

Besitzer von Schäferhund-Mischling am Niederrhein gesucht.
Die Polizei am Niederrhein sucht nach einem Hundebesitzer, der bei einer Begegnung während eines Spaziergangs den Hund eines anderen Mannes getreten und dabei tödlich verletzt haben soll. Wie die Polizei in Kleve mitteilte, war ein 30-Jähriger mit seinem Bordercollie-Mischling in Geldern dem Unbekannten begegnet, der mit seinem Schäferhund-Mischling weiter
  • 112 Leser

Händler verdienen weniger

Deutschlands Einzelhändler haben im März weniger Geschäft gemacht als im Vorjahresmonat. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sank der Umsatz bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 2,1 Prozent. Nominal gab es ein Minus von 1,7 Prozent. Dabei wirkte sich die Lage des Osterfestes aus, das in diesem Jahr später gefeiert wurde als 2018. Ausreichend weiter
  • 220 Leser

James Rodriguez muss noch warten

Der FC Bayern München muss gegen Hannover auf James Rodríguez verzichten. Nach muskulären Problemen beim 1:1 gegen Nürnberg werde es für einen Einsatz am Samstag noch nicht reichen, sagte Trainer Nico Kovac. Foto: Eibner weiter

Kampf mit dem Lichtschwert

Die „Star Wars“-Filme faszinieren Millionen. In Bayern gibt es sogar eine Jedi Academy, wo leidenschaftliche Fans den Schaukampf zwischen Gut und Böse trainieren.
Die Macht ist mit ihnen – zumindest samstags, wenn sich ein Dutzend „Star Wars“-Fans zum Training mit Lichtschwertern trifft. Das Zentrum der Macht liegt nicht in einem fernen Universum oder in Hollywood, sondern in der Oberpfalz. Die Jedi Academy in der Kleinstadt Cham bietet seit fünf Jahren Kurse im Lichtschwertkampf an und trainiert weiter
  • 133 Leser

Kirchen werden kleiner und ärmer

In den kommenden 40 Jahren verlieren die großen Religionsgemeinschaften die Hälfte ihrer Mitglieder.
Wo stehen die evangelische und die katholische Kirche in gut 40 Jahren? Und wie ist es dann um ihre finanziellen Möglichkeiten bestellt? Diese Fragen ließen die Kirchen erstmals mit einer Studie beantworten lassen. Wissenschaftler des Forschungszentrums Generationenverträge (FZG) der Albert-Ludwig-Universität Freiburg erarbeiteten eine Langzeitprognose. weiter
  • 191 Leser

KNV-Insolvenzverfahren eröffnet

Der Insolvenzverwalter des Buch- und Mediengroßhändlers Koch, Neff & Volckmar (KNV Gruppe) will die Unternehmensgruppe möglichst als eine Einheit verkaufen. Sein Ziel sei es, die KNV Gruppe an einen starken Erwerber als Ganzes zu übertragen und möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten, teilte Rechtsanwalt Tobias Wahl in Stuttgart mit. Inzwischen sei weiter
  • 246 Leser

Konstanz will mehr fürs Klima tun

Gemeinderat ruft einstimmig den „Notstand“ aus. Die Stadt wird alle Vorhaben auf Unschädlichkeit prüfen.
Als erste Stadt in Deutschland hat Konstanz den Klimanotstand ausgerufen. Auf Initiative der Schüler-Bewegung „Fridays for Future“ hin hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, dass die Stadt alle Entscheidungen unter einen Klima-Vorbehalt stellen werde. Wie die Stadt im Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, wurde die Stadtverwaltung weiter
  • 175 Leser

Kriminalität Frau vom Freund erschlagen?

Eine 51-jährige Frau ist in Crailsheim tot in der Wohnung ihres 45-jährigen Lebensgefährten gefunden worden. Sie war nach Angaben der Polizei durch „stumpfe Gewalt zu Tode“ gekommmen. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären. Der Lebensverdächtige sitzt in Untersuchungshaft. Er war betrunken und verwirrt wirkend auf dem Polizeirevier weiter
  • 234 Leser

Kurzfilmtage Ruf nach mehr Unterstützung

In Oberhausen haben am Mittwochabend die 65. Internationalen Kurzfilmtage begonnen. Festivalleiter Lars Henrik Gass forderte in seiner Eröffnungsrede mehr staatliche Unterstützung für Kinos und eine Wertschätzung des Films als Kulturgut. Die Filmförderung in Deutschland sei am wirtschaftlichen Erfolg orientiert, sagte Gass. Doch im Unterschied zum Markt weiter
  • 278 Leser

Kühnerts Sozialismus-Thesen lösen Empörung aus

Der Chef der SPD-Nachwuchsorganisation plädiert in einem Interview für radikale Änderungen der deutschen Wirtschaftsordnung. Nun hagelt es Kritik.
Großbetriebe kollektivieren, Wohneigentum beschränken – mit seinen Überlegungen zu einem sozialistischen Deutschland hat Juso-Chef Kevin Kühnert eine Welle der Empörung ausgelöst. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak warf ihm vor, den Boden des Grundgesetzes zu verlassen, FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg forderte die SPD auf, ihr Verhältnis zum weiter
  • 125 Leser

Land plant neue Radschnellwege

Das Land will den Bau von neuen Radschnellwegen in der Region um Freiburg und südlich von Karlsruhe vorantreiben, hat das Verkehrsministerium in Stuttgart mitgeteilt. Konkret geht es um die Strecken Freiburg–Waldkirch und Freiburg–Emmendingen sowie Karlsruhe–Ettlingen und Karlsruhe–Rastatt. Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne): weiter
Parlament

Landtag prüft vorbestrafte Mitarbeiter

Neue Pflicht zur Vorlage polizeilicher Führungszeugnisse ergibt zwei Fälle, die nun untersucht werden.
Der Landtag von Baden-Württemberg überprüft zwei Mitarbeiter von Abgeordneten wegen Einträgen in deren Führungszeugnissen. Das erfuhr die SÜDWEST PRESSE aus der Parlamentsverwaltung. Auf Anfrage wollte sich die Pressestelle zu Details nicht äußern. Nach Informationen dieser Zeitung geht es in einem Fall um eine Verurteilung wegen Beleidigung und in weiter
  • 113 Leser

Lehrer dürfen künftig Waffen tragen

Politiker des US-Staats ziehen Konsequenzen aus dem Massaker von Parkland mit 17 Toten vor einem Jahr.
Als Konsequenz aus dem Schulmassaker im US-Staat Florida vor einem Jahr mit 17 Toten sollen Lehrer dort künftig Waffen tragen dürfen. Das entschied das von den Republikanern dominierte Parlament in der Hauptstadt Tallahassee nach einer hitzigen Debatte. Der Gesetzentwurf geht nun an Gouverneur Ron DeSantis, der schon zuvor seine Unterstützung signalisiert weiter

Leichtathletik Semenya-Urteil schockt Verband

Südafrikas Leichtathletik-Verband (Asa) prüft einen Einspruch gegen das Cas-Urteil im Fall von 800-m-Olympiasiegerin Caster Semenya. Man sei „völlig geschockt darüber, wie eine Institution mit so hohem Ansehen wie der Cas eine Diskriminierung gutheißen kann, ohne mit der Wimper zu zucken“, teilte die Aas zur Entscheidung des Internationalen weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Taylor Swift Die US-Sängerin macht ihren deutschen Fans Hoffnung: „Ich möchte definitiv mehr Konzerte in Europa geben“, sagte die 29-Jährige in der Morning-Show von SWR 3. „Ich liebe die Fans in Europa so sehr, sie sind so gut zu mir. Deshalb möchte ich gerne noch häufiger in Europa touren als bisher.“ Marie Bäumer Ihrem weiter
  • 147 Leser

Mann fährt Ehepaar an und flüchtet

Der Fahrer und sein Beifahrer zünden das Unglücksauto an. 84-Jähriger und 79-Jährige werden schwer verletzt.
Ein 27 Jahre alter Autofahrer hat in Böbingen an der Rems (Ostalbkreis) ein älteres Ehepaar angefahren und dabei schwer verletzt. Anschließend flohen er und sein 36 Jahre alter Beifahrer mit dem Wagen, teilte die Polizei mit. Kurz nach der Fahrerflucht wurde der Unfallwagen in Brand gesetzt. Die Polizei erwischte beide Männer nach kurzer Suche. Der weiter
  • 198 Leser

May sorgt für immer mehr Chaos bei den Tories

Mit dem erzwungenen Abgang von Verteidigungsminister Gavin Williamson wird die Regierungskrise in London weiter verschärft.
Die Regierungskrise in London geht weiter, und diesmal ist ausnahmsweise nicht der Brexit schuld. Premierminister Theresa May hat in den letzten anderthalb Jahren elf Kabinettsminister verloren. Jetzt musste sie ihr Kabinett erneut umbilden, nachdem sie am Mittwochabend ihren Verteidigungsminister Gavin Williamson entlassen hatte. Dessen Posten übernimmt weiter
  • 210 Leser

Merkel auf schwieriger Mission

Für ihren Einsatz in Mali, das von islamistischem Terror bedroht wird, hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) den rund 850 Bundeswehrsoldaten gedankt. „Die Mission ist schwierig“, sie gehöre zu den gefährlichsten Einsätzen der Bundeswehr, sagte Merkel bei Temperaturen um 50 Grad im Camp Castor, wo der Großteil der deutschen Soldaten stationiert weiter
  • 189 Leser

Mit den Großen der Welt mithalten

Am Kapitalmarktgeschäft der Deutschen Bank scheiden sich die Geister.
Im Jahr 2000 waren es die Investmentbanker, die die schon besiegelte Fusion der Deutschen Bank mit der Dresdner Bank doch noch zu Fall brachten. Als es jetzt um den Zusammenschluss mit der Commerzbank ging, zog Vorstandschef Christian Sewing den Stecker. Die Investmentsparte hätte es ohnehin wenig getroffen, weil die Commerzbank auf diesem Feld wenig weiter
  • 252 Leser

Motorsport DTM will neu durchstarten

Die gesamte Serie stand vor dem Aus, Mercedes hat sich verabschiedet, auch die anderen Marken wackelten. Doch jetzt soll es mit der DTM wieder aufwärts gehen. "Wir haben neue Motoren, mehr PS, in Aston Martin einen neuen Hersteller", sagt Serien-Chef Gerhard Berger vor dem Saisonstart am Samstag und Sonntag (jeweils 13.30 Uhr/Sat.1) in Hockenheim: "Wir weiter

Neuer Prozess gegen Erzieher

Weitere elf Fälle des sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt.
Als Kevin F. im September 2018 zu fünf Jahren Haft wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt wurde, zeichnete sich schon ab, dass die Anklage nicht alle Straftaten des ehemaligen Erziehers enthalten hatte. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Heilbronn eine weitere Anklage eingereicht. Wieder geht es um schweren sexuellen Missbrauch von Kindern. weiter
  • 114 Leser

Nur Bayer ist noch besser als VW

Die schwächelnde Wall Street hat den Dax fast seine gesamten Tagesgewinne gekostet. Die US-Notenbank hatte keine Leitzinssenkung in Aussicht gestellt. Hierzulande ging die Berichtssaison der Unternehmen in eine neue Runde. So hat der Autobauer Volkswagen (Bild) besser abgeschnitten als erwartet. An der Dax-Spitze zogen die Papiere von Bayer noch etwas weiter
  • 259 Leser

Ovationen für Super-Messi

Beim 3:0 staunt auch Liverpool-Trainer Klopp über den Schuss Extraklasse.
Lionel Messi schafft es, dass die Gegner auch nach einer schmerzhaften Pleite Positives sehen. „Was ein Schuss, verrückt“, sagte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp über das zweite Tor des Doppel-Torschützen. Einen Zauber-Freistoß in den Winkel und das 600. Tor des Argentiniers für Barça. „Wenn du auf einen Messi in Top-Form triffst, kannst weiter
  • 255 Leser

Populismus Rechte Akademie mit Startproblem

Kurz vor dem geplanten Start einer Populismus-Akademie von Steve Bannon in Italien scheint das Projekt festgefahren. Der Leiter des federführenden „Dignitatis Humanae Institute“, Benjamin Harnwell, konnte keine Angaben zu Beginn und Inhalt der Kurse machen. Der Sitz des Instituts wurde geschlossen. Bannon, Ex-Berater von US-Präsident Donald weiter
  • 176 Leser

Präsidentin Aras für Wahlrecht ab 16

Das Wahlalter sollte allgemein auf 16 Jahre gesenkt werden, hat Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) vorgeschlagen. In der vergangenen Legislaturperiode habe sie zum aktiven Wahlrecht für Jugendliche noch eine andere Haltung gehabt, aber nun hätten wissenschaftliche Studien ihr gezeigt, dass die Beteiligung an Wahlen umso länger anhalte, weiter
  • 120 Leser

Qualcomm Apple zahlt Milliarden

Die Einigung im langwierigen Patentstreit mit dem Apple-Konzern wird dem Chipunternehmen Qualcomm im laufenden Quartal 4,5 bis 4,7 Mrd. Dollar (4,0 bis 4,2 Mrd. EUR) einbringen. Es ist der erste Hinweis auf die Größenordnung der Apple-Zahlung bei dem vor zwei Wochen erzielten Vergleich. Qualcomm rechnete bei der Zahl allerdings auch damit weggefallene weiter
  • 205 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 2 097 176,10 EUR Gewinnklasse 2 791 949,10 EUR Gewinnklasse 3 3900,30 EUR Gewinnklasse 4 1673,70 EUR Gewinnklasse 5 123,00 EUR Gewinnklasse 6 32,90 EUR Gewinnklasse 7 16,90 EUR Gewinnklasse 8 9,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 400 616,10 EUR ohne weiter
  • 115 Leser

RB Leipzig Rangnick hakt Titel noch nicht ab

RB Leipzig will ungeachtet der sicheren Teilnahme an der Champions League überhaupt nicht nachlassen und sich die rechnerische Möglichkeit auch auf den Titel in der Fußball-Bundesliga unbedingt erhalten. „Es ist zwar im Moment relativ unwahrscheinlich, aber nicht völlig unmöglich“, sagte RB-Trainer Ralf Rangnick am Donnerstag bei einer Pressekonferenz weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr FSV Mainz 05 – RB Leipzig (1:3) Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern – Hannover 96 (6:1) Mönchengladbach – 1899 Hoffenheim (2:2) Hertha BSC – VfB Stuttgart (0:1) VfL Wolfsburg – 1. FC Nürnberg (2:0) Samstag, 18.30 Uhr Werder Bremen – Borussia Dortmund (2:1) Sonntag, 13.30 Uhr FC Schalke 04 – FC Augsburg weiter
  • 102 Leser

Reutlingen mit Schnitt

Oberligist SSV Reutlingen stellt sich neu auf. Nach der Trennung von Coach Teodor Rus hören der Vorsitzende Michael Schuster und sportliche Leiter Giuseppe Ricciardi zum Saisonende auf. Die Planung übernehmen vorerst Teammanager Martin Göggelmann und Aufsichtsrat Eberhard Spohn. Eine Schwedin für Bayern Die schwedische Nationalspielerin Amanda Ilestedt weiter
  • 104 Leser

Royals auf Deutschlandtour

Großbritanniens Prinz Charles und seine Camilla besuchen nächste Woche neben Berlin und Leipzig auch München. Abendessen mit Söder und Finale auf dem Biobauernhof.
Die britische Botschaft will bei ihrem Empfang auf Wegwerfplastik verzichten. Prinz Charles (70) ist schließlich Öko. Das zeigt sich, wenn der Thronfolger vom 7. bis 10. Mai mit seiner Frau Camilla (71) Deutschland besucht. Für Botschafter Sebastian Wood ist es „eine gute Gelegenheit, die starken Bande zwischen unseren Ländern in besonderer Weise weiter
  • 162 Leser

Rüstung USA bestellen neue Raketen

In den drei Monaten nach der Ankündigung zum Ausstieg aus dem INF-Abrüstungsvertrag haben die USA nach Angaben von Aktivisten neue Raketen bestellt. Mit sechs Rüstungsfirmen wurden Verträge in Höhe von 1,1 Milliarden Dollar (rund 980 Millionen Euro) abgeschlossen, teilt die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (Ican) mit. Der Rückzug weiter
  • 177 Leser

Schirn zeigt Klangkunst

Die Frankfurter Kunsthalle Schirn zeigt mit „Big Orchestra“ (19. Juni bis 8. September) internationale Positionen zur Klangkunst. 16 zeitgenössische Künstler zeigen Werke zwischen Skulptur, Installation und Musikinstrument – und machen das Museum vorübergehend zum Konzertsaal. Deutsches Urheberrecht Auch eine internationale weiter
  • 313 Leser

Schweizer rast anonym

Mit Tempo 201 ist ein Autofahrer auf der A5 erwischt worden. erlaubt waren 120. Weil ein Kennzeichen fehlte, musste nach dem Wagen gefahndet werden. Bei Freiburg-Mitte wurde der Fahrer angehalten. Das Kennzeichen des Autos aus der Schweiz lag hinter der Windschutzscheibe. weiter
  • 107 Leser

Siemens setzt sich durch

Im Ringen mit der US-Konkurrenz um den Aufbau der Stromversorgung im Irak hat Siemens einen weiteren Teilerfolg erzielt. Der Münchner Technologiekonzern erhält den Zuschlag für Aufträge im Wert von rund 700 Mio. EUR. Dabei geht es um eine umfassende Wiederherstellung des Energiesektors im Irak. EU braucht mehr Zeit Die EU-Wettbewerbshüter nehmen sich weiter
  • 179 Leser
Hintergrund

So teuer werden Sprit und Heizöl

Werden wir uns bald kein Fleisch, keinen Sprit und keine warme Wohnung mehr leisten können? Diese Frage stellen sich derzeit viele, die sich mit einem Preis auf Kohlendioxid beschäftigen. Im Raum stehen Modelle mit Aufschlägen, die sich zwischen 40 und 180 Euro pro Tonne CO2 bewegen. Wie hoch muss der Preis sein, damit er etwas bringt und ist unser weiter
  • 262 Leser
Kommentar Igor Steinle zur Debatte über eine CO2-Steuer

Soziale Klimasteuer

Jede Idee hat ihre Zeit. Die einer Abgabe auf Kohlendioxid scheint in greifbarer Nähe. Und das ist gut so. Denn wenn sie richtig umgesetzt wird, hat eine CO2-Bepreisung das Potenzial, die dringend nötige Wende im Klimaschutz herbeizuführen. Sie könnte dazu führen, dass Unternehmen und Verbraucher ihr Verhalten dem Wohl ihrer Umwelt anpassen. Das birgt weiter
  • 218 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 8.30 bis 11.30 Uhr live: Golf European Tour, Volvo China Open, 2. Tag in Shenzhen. 18 bis 20.30 Uhr. live: Freitags-Konferenz zur 2. Fußball-Bundesliga, Arminia Bielefeld - SC Paderborn 07 und Dynamo Dresden - FC St. Pauli. Eurosport 11 bis 14 und 15.15 bis 18.30 Uhr Snooker-WM,1. Halbfinale in Sheffield (GB). Bayern 3 13.30 bis 15.30 Uhr, live: weiter
  • 104 Leser

Stil-Ikone und große Schauspielerin

Vor 90 Jahren wurde Audrey Hepburn geboren. Ihr Charme bleibt unvergessen.
Mit dem „kleinen Schwarzen“ aus dem Film „Frühstück bei Tiffany“ wurde sie zur Stil-Ikone: Schauspielerin Audrey Hepburn (1929-1993). „Schlank, voller Charme und mit diesen großen Rehaugen“ – so beschrieb Modemacher Hubert de Givenchy seinen ersten Eindruck von der legendären Schauspielerin, für die er zahlreiche weiter
  • 142 Leser

Streit um Pfandflaschen

Im Hauptbahnhof von Freudenstadt ist eine 77-Jährige bei einem Streit um Pfandflaschen gestoßen worden. Sie stürzte zwischen Zug und Bahnsteigkante. Reisende befreiten die Frau. Der mutmaßliche Täter, ein 79-Jähriger, wurde von Zeugen festgehalten. weiter
  • 125 Leser

Tesla holt sich frisches Geld

Der US-Elektroautobauer Tesla will sich mehr als 2 Mrd. Dollar (1,8 Mrd. EUR) an frischem Geld bei Investoren beschaffen. Das Unternehmen von Elon Musk kündigte eine entsprechende Kapitalerhöhung an. Foto: Jae C. Hong/AP/dpa weiter
  • 244 Leser

Tierisch interessant

Sein Gesicht vor eine Kamera zu schieben, ist im Selfie-Zeitalter das Normalste der Welt. Und hat, wie Affen-Schnappschüsse zeigten, auf Teile der Tierwelt übergegriffen. Wenig verwunderlich, dass sich nicht mehr nur Menschen zum TV-Star berufen fühlen. Und das mit Erfolg. Die Londoner Verkehrsbehörde Transport for London (TfL) hat jetzt offiziell einen weiter
  • 228 Leser

Top-Talent ist raus

Rudi Molleker hat in München den erstmaligen Einzug in das Viertelfinale verpasst. Der 18-Jährige unterlag bei den BMW Open dem Spanier Roberto Bautista Agut mit 4:6, 2:6. Molleker war mit einer Wildcard in das Turnier gestartet. Foto: dpa weiter
  • 226 Leser

Trockener Sommer bremst Wachstum

Nach einem Umsatzrückgang im vergangenen Jahr holt der Gartengerätehersteller wieder auf. Vor allem Kettensägen und Mähroboter sind gefragt.
Ohrstöpsel braucht man keine, wenn Markus Wick seine akkubetriebene Kettensäge anwirft und auf der Terrasse bei Stihl in Waiblingen einen vorbereiteten Baumstamm scheibchenweise zerlegt. Der Ausbilder für Waldarbeit und Forsttechnik beim forstlichen Bildungszentrum in Königsbronn (Landkreis Heidenheim) arbeitet mit dem Motorsägenhersteller bei der Entwicklung weiter
  • 275 Leser

Umbau kostet Hugo Boss viel Geld

Investitionen, etwa in die Digitalisierung, schmälern das Ergebnis. Vorstandschef Langer hält sie aber für richtig.
Der Konzernumbau und die stärkere Ausrichtung auf das Internetgeschäft kosten den Modekonzern Hugo Boss weiter viel Geld. Zwar stieg der Umsatz im ersten Quartal 2019 leicht auf 664 Mio. EUR, teilte der Konzern am Donnerstag in Metzingen mit. Die hohen Ausgaben sorgten aber dafür, dass das operative Ergebnis mit 55 Mio. EUR ein gutes Fünftel unter dem weiter
  • 235 Leser
Querpass

Unappetitliche Datenerhebung

Der Triathlet gilt als Perfektionist unter den Ausdauersportlern. Auf der Suche nach Milisekundenvorteilen in den drei klassischen Disziplinen Schwimmen, Rennradfahren und Laufen arbeitet der Multiathlet so lange an seinem Körper herum, bis er schier unmenschliche Höchstleistungen vollbringt. Sebastian Kienle, Triathlon-Profi und Ironman-Weltmeister weiter
  • 299 Leser

Venezuela Maduro schwört Streitkräfte ein

Nach dem gescheiterten Umsturzversuch der venezolanischen Opposition hat Präsident Nicolás Maduro das Militär auf die Verteidigung seiner sozialistischen Regierung eingeschworen: „Wir müssen das heilige Feuer der militärischen Werte entfachen.“ Am Dienstag hatte der selbsternannte Interimspräsident Juan Guaidó einige Soldaten auf seine Seite weiter
  • 152 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Deutschen Bank und dem Kapitalmarkt

Verdienstvolle Sache

Das Investmentbanking hat die Deutsche Bank erst zu dem gemacht, was sie vor dem großen Branchencrash vor zehn Jahren einmal war: ein international bedeutendes und auch gut verdienendes Geldhaus, der einzige globale Player in Deutschland. Die Finanzkrise hat nicht wenige dieser globalen Player schwer gebeutelt, viele mussten mit staatlichen Milliarden weiter
  • 242 Leser

Verkehr 100 Autos liefern sich Rennen

Mehr als hundert Autos haben sich offenbar an einem illegalen Autorennen auf der Autobahn 20 in Mecklenburg-Vorpommern beteiligt. Dabei waren am Donnerstagnachmittag hochmotorisierte Fahrzeuge mit Geschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern in Richtung Osten unterwegs, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Polizei stoppte 40 Fahrzeuge, darunter weiter
  • 106 Leser

Volleyball Rückschlag für Friedrichshafen

Titelverteidiger Berlin Volleys hat sich im Kampf um die deutsche Volleyball-Meisterschaft eindrucksvoll zurückgemeldet. Im zweiten Playoff-Finalspiel gegen den VfB Friedrichshafen gewann der Hauptstadtclub vor der Saison-Rekordkulisse von 7309 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle mit 3:2 (17:25, 25:22, 28:26, 21:25, 15:13). In der Serie Best of five weiter

Weltmeister Lahm ist der nächste Aldi-Promi

Der Discounter Aldi und der frühere Fußball-Profi Philipp Lahm arbeiten künftig zusammen. Aldi verkauft in seinen Filialen bundesweit 15 Bioprodukte des von Lahm nach dem Ende seiner Profi-Karriere übernommenen Naturkostherstellers Schneekoppe. Außerdem wird der Weltmeister von 2014 als Markenbotschafter für Aldi tätig sein. Die Discounter setzen verstärkt weiter
  • 251 Leser

Weniger Autos verkauft

Sondereinflüsse aus Rechtsrisiken belasten das Konzernergebnis.
Schwächere Verkäufe und hohe Kosten haben den Volkswagen-Konzern zum Jahresauftakt gebremst. Die Kosten für den Dieselskandal haben die Marke von 30 Mrd. EUR erreicht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern sank im ersten Quartal auf Jahressicht um 0,3 Mrd. EUR auf 3,9 Mrd. EUR, wie der Dax-Konzernmitteilte. Negative Sondereinflüsse aus Rechtsrisiken von weiter
  • 178 Leser

Zu viele Grundschüler ohne Schutz

Sieben Prozent der Schulanfänger in Deutschland haben die entscheidende zweite Impfung nicht.
Zu viele Schulanfänger in Deutschland haben laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts (RKI) keinen ausreichenden Masernschutz. Nur gut 93 Prozent der Kinder in den Schuleingangsuntersuchungen 2017 seien wie erforderlich zweimal geimpft gewesen, teilte das Institut am Donnerstag in Berlin mit. Das vorgegebene Ziel liegt bei mindestens 95 Prozent. Zwar weiter
  • 109 Leser

Zweiter Titel zum Greifen nah

Pokalsieger Bamberg trifft in der Champions League beim Top Four zunächst auf Bologna. Die Vielzahl an europäischen Wettbewerben macht es den Fans schwer, den Überblick zu behalten.
Die Basketballer von Brose Bamberg wollen sich auf dem Weg in das Champions-League-Finale nicht von einem früheren Münchner Rivalen stoppen lassen. Im Halbfinale soll heute (18.30 Uhr/live bei DAZN) Virtus Bologna aus Italien um den ehemaligen Bayern-Trainer Sasa Djordjevic nicht die Endstation sein. „Sie straucheln zwar ein bisschen in der italienischen weiter
  • 253 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Interview mit Jörg Meuthen („Die EU braucht kein Parlament“) vom 27. April in der Südwestpresse (SchwäPo)

In seinem Interview entpuppt sich der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen als Wolf im Schafspelz, wobei er sich in der Pose eines geschickt jonglierenden und lavierenden Taktikers gefällt. In seiner Schaukelpolitik bekennt er sich einerseits zur Europäischen Union, für die er im Rückgriff auf kirchengeschichtliche Kategorien vehement „eine Reform an Haupt

weiter
  • 2
  • 226 Leser

KURZ UND BÜNDIG: Vortrag "Hilfe, schon wieder eine Blasenentzündung!"

Heilpraktikerin Corinna Stotz ist am Montag, 06. Mai, zu Gast beim Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen und spricht über „Hilfe, schon wieder eine Blasenentzündung". Der Vortrag in Kooperation mit der VHS beginnt um 19.30 Uhr im Bürgersaal (Eugen-Bolz-Platz 1). Der Eintritt kostet für Nichtmitglieder

weiter
  • 3
  • 760 Leser

Boysdays 2019 an der Schäfersfeldschule Lorch

In den Osterferien fanden mit den Jungs der Ganztagesbetreuung die Boysdays statt. Am ersten Tag haben Madeleine Nelke (Ganztagesbetreuung) und Anja Kirrmann (Schulsozialarbeit) die Kinder am Pavillon der Schäfersfeldschule empfangen. Begonnen wurde mit einem Ausflug nach Stuttgart zu einer Stadiontour des VfB, bei dem man besondere Einblicke hinter

weiter
  • 1
  • 886 Leser
Lesermeinung

Zur 1.-Mai-Kundgebung in Aalen:

Liebe Linke Patrioten, an einem so ehrenwerten Feiertag sollte man die AfD bitte nicht in den Mund nehmen. Die gehört da nicht hin! Damit macht ihr die Partei nur noch stärker als sie schon ist. Natürlich bringt das immer sicheren Applaus, wenn man andere beschimpft. Aber das hat die Gewerkschaft doch gar nicht nötig. Geholfen habt ihr euren Beitragszahlern

weiter

Brauereibesuch

Im Rahmen der Berufsorientierung verbrachten die MUM-Gruppen der Klasse 9 mit ihren Lehrerinnen Veronika Gromann und Maren Rössler einen informationsreichen Vormittag in der Heubacher Brauerei. Ziel der Veranstaltung war es, den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in ein lebensmittelproduzierendes Unternehmen zu geben.Unter der fachkundigen

weiter
  • 3
  • 721 Leser

inSchwaben.de (25)

Alte Glocken erschallen im neuen Turm

Heute Abend wird um 18.30 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst unter der Leitung von Dekan Robert Kloker die St. Leonhardskirche wieder gesegnet und ihrer Bestimmung übergeben.

Schwäbisch Gmünd. Für rund eine Millionen Euro wurde die St. Leonhardskirche in Schwäbisch Gmünd saniert. Nach Ausschöpfung verschiedener Haushaltsmittel und Zuschüssen von Diözese, Land und Stadt musste die katholische Kirchengemeinde St. Franziskus noch rund 75?000 Euro an Spenden aufbringen.

Nach Beerdigung auffällig

Die Notwendigkeit der Sanierung

weiter
  • 640 Leser

Dienstleistungs- und Hilfeleistungsangebote

Am Sonntag ist um 10 Uhr die Eröffnung durch DRK-Präsident Dr. Joachim Bläse im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße. Die dient auch als Schauplatz für eine Fahrzeugausstellung und wird dafür gesperrt. Viele spannende und informative Aktionen sorgen für Kurzweil.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem vielfältigen Programm lädt der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd am Sonntag zum Tag der offenen Tür ins DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße 40 ein.

Nach der Eröffnung um 10 Uhr durch den DRK-Präsidenten Dr. Joachim Bläse erwartet die Besucher ein kurzweiliges Programm mit spannenden Vorführungen, Mitmach-Aktionen rund

weiter
  • 778 Leser

Am Muttertag verwöhnen lassen

Die häufigste Überraschung zum Muttertag ist der fertig gedeckte Frühstückstisch. Es bieten sich aber auch noch andere einfallsreiche Möglichkeiten, wie man Mama eine Freude machen kann.

In über 70 Ländern der Welt wird der Muttertag gefeiert. In Deutschland traditionell am zweiten Sonntag im Mai.

Häufig werden die Mamas mit gedecktem Frühstückstisch und einem Blumenstrauß überrascht. Dabei gibt es aber noch unzählige andere Geschenkideen, wie man seiner Mutter eine Freude machen kann. Ein Strauß bunter Blumen, der Frühstückstisch liebevoll

weiter
  • 875 Leser

Reichlich Spaß im kühlen Nass

Der Sommer kommt und mit ihm die Freibadsaison. Jetzt öffnen nach und nach die Schwimmbäder in der Region und locken mit vielen Attraktionen.

Nach der Schule oder dem Feierabend gemütlich chillen und den Tag ausklingen lassen: Das geht nun wieder in den Freibädern der Region.

Alles ist drin im Bud Spencer Bad: Ausspannen im Grünen, sportliches Schwimmen unter Wettkampfbedingungen im 50- Meter-Becken, Sprünge vom Ein-, Drei- oder Fünfmeterbrett, Plantschen in der Kinderbecken-Landschaft oder

weiter
  • 826 Leser

Bürgernah und stets engagiert

Ohne die fleißige Hilfe von ehrenamtlichen Mitarbeitern wäre das Pensum des DRK kaum zu stemmen. Am Sonntag gewährt das DRK allen Interessierten Einblicke in viele Bereiche.

Schwäbisch Gmünd. Die AOK lädt zum Vitalcheck mit Beratung ein und auch im Rückenstudio werden die verschiedenen Konzepte vorgestellt. „Vom Gerätetraining über das Kardio-Konzept bis zum neuen Knie- und Hüftkonzept kann das vielfältige Angebot im AOK-Trainingsstudio kennengelernt werden“, sagt Patrick Stöppler, der zusammen mit Jürgen Wildner

weiter
  • 836 Leser
Grußwort

Vielseitige Dienstleistungen

von DRK-Präsident Dr. Joachim Bläse

Herzlich Willkommen zum Tag der offenen Tür beim DRK.

Am Sonntag, 5. Mai 2019, lade ich Sie alle herzlich ein, „Ihr Rotkreuz-Zentrum“ in Augenschein zu nehmen. Zusammen mit unseren Partnern, der AOK - Die Gesundheitskasse Ostwürttemberg – und dem Sanitätshaus Weber & Greisinger, wollen wir unser vielseitiges Dienstleistungs- und

weiter
  • 709 Leser

Viele Klicks für einen deutschen Rapper

Baden-Baden. Extrem viele Leute hören seine Lieder im Internet. Er bekomme sogar mehr Klicks als der Sänger Ed Sheraan, berichteten Experten. Der Rapper heißt Vladislav Balovatsky. Die meisten kennen ihn aber als „Capital Bra“. Geboren wurde er in Russland. Als er sieben Jahre alt war, zog er mit seiner Mutter nach Berlin. Und woher kommt

weiter
  • 644 Leser

Fernsehen aktuell

ZDF-History

Mythos Plattenbau - Wohnträume aus Beton in Ost und West. Heute gelten sie als Wohnalbtraum und sozialer Brennpunkt, doch für viele Deutsche war der Einzug in einen Plattenbau einst ein Freudentag – in Ost und West. Boxer Henry Maske erinnert sich an seine Zeit in der „Platte“.

ZDF, 20.15 Uhr (45 Minuten)

Weltspiegel-Reportage:

weiter
  • 667 Leser

Gut zum Pusten und gut zum Trinken

Berlin. Erst mögen Bienen und andere Insekten diese Blume. Zwischen den gelben Blütenblättern finden sie Nektar. Dann, wenn die Pflanze verblüht ist, mögen Kinder sie. Denn ihre Samen kann man super in die Luft pusten! Klar: Die Rede ist vom Löwenzahn. Auch viele Erwachsene pflücken den Löwenzahn gerne. Zum Beispiel kann man die jungen Blätter in den

weiter
  • 654 Leser

In jedem Alter auf die richtige Ernährung achten

Proteine Was man über eiweißreiche Ernährung wissen sollte.

1Eine eiweißreiche Ernährung kann beim Muskelerhalt und -aufbau unterstützen. Die Menge an Protein, die der Körper benötigt, ist abhängig von Alter, Gewicht und der individuellen Leistungsanforderung an den Körper selbst. Studien legen nahe, dass über 25 Gramm hochwertigen Proteins pro Mahlzeit die ideale Menge sind, um optimal vom Körper verwertet

weiter
  • 203 Leser

Jugendsünde ade

Tätowierungen Die Körperbemalungen sind längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen, doch so manches Kunstwerk hätte man später im Leben gerne wieder los.

Ob Symbole, Tribals, Schriftzüge, Tiere oder Blumen – in Deutschland kann Umfragen zufolge bereits fast jeder Fünfte mindestens ein Tattoo vorweisen, bei den unter 35-Jährigen sogar jeder Dritte.      Allerdings ist dann doch nicht jeder auf Dauer glücklich mit dem Motiv auf seiner Haut. Manches entpuppt sich im Lauf

weiter
  • 216 Leser

Fünf Tipps gegen Pickel

Akne lmmer mehr Erwachsene leiden an Pickeln. Was dagegen hilft.

Wer glaubt, dass lästige Akne-Pusteln nach der Pubertät der Vergangenheit angehören, der irrt: Hautärzte beobachten, dass immer häufiger auch Erwachsene darunter leiden – das berichten Ärzte im Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Eine ganzheitliche Behandlung kann die Pickel vertreiben.

1. Hautfreundliche Ernährung

Zucker, Weißbrot,

weiter
  • 190 Leser

Den eigenen Lebensstil kritisch hinterfragen

Fragebogen 13 Fragen, um den persönlichen ökologischen Fußabdruck zu ermitteln.

Die Schule schwänzen, um gegen den Klimawandel zu demonstrieren: Der enorme Zulauf, den die Initiative „Fridays For Future“ auch hierzulande erhält, zeigt deutlich, dass Nachhaltigkeit und Umweltschutz sowie die drohenden Folgen der Erderwärmung vielen Menschen Sorgen machen. Und zwar keineswegs nur Schülern. Insgesamt lässt sich die Klimabilanz

weiter
  • 176 Leser

Stehend am Gemüsebeet

Gartenarbeit Wenn der Rücken schmerzt, sollte man sich überlegen, den Garten einfach höherzulegen. Hochbeete ermöglichen ein rückenschonendes Arbeiten und bringen auch weitere Vorteile, wie einen besseren Schutz vor Schneckenfraß.

Gärtnern findet am Boden statt - und das ist ein Problem. Man muss sich bücken oder knien, um die Erde umzugraben, Pflanzen zu setzen und die Ernte zu pflücken. Mit der Zeit tut der Rücken weh, die Knie sind steif, und die Hüften blockieren.

Doch das Gärtnern lässt sich auch entspannt gestalten. Wer das Beet anhebt, kann bequem im Stehen oder manchmal

weiter
  • 167 Leser

Gemeinsames Leben in einer WG

Demografischer Wandel Neue Wohnformen sind sehr gefragt.

Gerade die „jungen Alten“ wünschen sich heute alternative Wohnformen mit einem Höchstmaß an eigenem Gestaltungsspielraum. Für viele ältere Menschen ist besonders das Zusammenleben in Senioren-Wohngemeinschaften eine attraktive Vorstellung. Zu Recht, denn die Bewohner von Senioren-WGs profitieren vom geselligen Miteinander, der gegenseitigen

weiter
  • 172 Leser

Gut versichern , was lieb und teuer ist

E-Bikes Gerade die Generation 50plus befeuert den Markt für E-Bikes. Das weckt auch das Interesse von Langfingern.

In Sachen E-Mobilität verläuft die Entwicklung in Deutschland aktuell sehr unterschiedlich. Nach Einführung des Umweltbonus für E-Autos werden zwar deutlich mehr Fahrzeuge zugelassen, insgesamt bewegen sich die Zulassungen aber weiter auf einem eher niedrigen Niveau.

Ganz anders die Entwicklung bei den E-Bikes, sie werden inzwischen nicht nur von Senioren,

weiter
  • 187 Leser

Auf die Ohren

Hörgeräte Die Generation der Babyboomer hat zunehmend Probleme mit dem Gehör. Moderne Technik hilft diskret.

Wie bitte?“, „Entschuldigung, können Sie das noch einmal wiederholen?“ Wer immer öfter solche oder ähnliche Fragen stellen muss, sollte aufmerken. Denn das kann ein Indiz für zunehmenden Hörverlust sein. Tatsächlich hat mittlerweile jeder dritte Mensch über 50 ein Problem mit den Ohren. Als Ursachen gelten vor allem die hohe Lärmbelastung

weiter
  • 245 Leser

Die Babyboomer haben in ihrem Ruhestand noch viel vor

Arbeitsleben Die geburtenstarken Jahrgänge von 1959 bis 1965 streben dem Rentenalter entgegen. Viele beginnen große Pläne für den Ruhestand zu schmieden, anderen bleibt eine Verlängerung des Berufslebens nicht erspart und müssen sich neu orientieren.

Endlich Zeit zum Reisen, für den Garten, für Freunde oder Hobbys: Die sogenannten Babyboomer haben hohe Erwartungen an ihren Ruhestand – und ein paar Befürchtungen. Das haben Forscher der Universität Wuppertal in einer Langzeit-Untersuchung von 3436 Menschen aus den Jahrgängen 1959 und 1965 herausgefunden.

Zwei Drittel der Babyboomer (66 Prozent)

weiter
  • 169 Leser

Abschied vom Bleifuß-Paradies?

Tempolimit Ein Riss geht durch Deutschland. Bei kaum einem anderen Thema stehen sich die beiden Lager so unversöhnlich gegenüber wie bei der Frage nach einem allgemeiner Tempobegrenzung auf Autobahnen.

Die Befürworter verweisen auf den Nutzen für die Verkehrssicherheit und den Klimaschutz, die Gegner wie etwa die großen Automobilverbände zweifeln diesen Nutzen an und fordern weiterhin „freie Fahrt für freie Bürger“, sie wollen das letzte Bleifuß-Paradies Europas erhalten. Und wie denken die Bürger heute über ein Tempolimit? Laut einer

weiter
  • 652 Leser

Wellness in der größten schweizer City

Schweiz Ein Kurztrip nach Zürich: Baden und Bummeln statt Shopping und Sightseeing können sehr erholsam sein. Wunderbare Anlagen laden zum Sonnenbaden, Schwimmen und relaxen ein.

Am Lindenhof, einem baumbestandenen Kiesplatz hoch über der Altstadt Zürichs, setzt die Entspannung ein. Endlich einige Minuten Zeit, um innezuhalten, die Blicke schweifen zu lassen, die Betriebsamkeit ringsherum zu betrachten. Junge Asiatinnen scharen sich um den besten Sonnenfleck fürs Foto, aufgescheucht wie Teenager wirken sie, bevor sie von ihrem

weiter
  • 599 Leser

Ein Ausflug in den Kalten Krieg

Bayerischer Wald Früher Spionageort, heute Touristenziel: Die ehemaligen „Nato-Türme“ locken Besucher an. Vom Hohenbogen aus hörten die westlichen Mächte während des Kalten Krieges den Funkverkehr im Osten ab.

Auf genau 1 111 Meter über dem Meer behindert nichts den Blick in den Bayerischen Wald und hinüber nach Tschechien. Den Erbauern des Riesenturms über Neukirchen beim Heiligen Blut ging es allerdings nicht um die Aussicht – sie wollten Signale aus dem Osten abhören, den Funkverkehr russischer Migs und feindlicher Kommandozentralen jenseits

weiter
  • 623 Leser

Wahr gewordene Gartenträume erleben

Reise ins Grüne Ein Ausflug in die blühende Parklandschaft des Ammerlandes.

Im Frühjahr zeigen Gärten nach einem langen Winter endlich wieder ihre blühende Pracht. Und selten dürften sie so liebevoll und detailreich gepflegt sein wie in der Parklandschaft des Ammerlandes. Die norddeutsche Region nahe der Nordseeküste hat deshalb gerade im Frühling viel zu bieten. Mitten im Ammerland liegt die Gemeinde Wiefelstede mit ihren

weiter
  • 577 Leser

Dreckige Gaudi für die Großen

Outdoor Fitness-Bootcamps wie „X-nature“ in Leonberg werden immer beliebter – das Training unter freiem Himmel ist hart, macht aber Spaß.

Schön sitzen bleiben. Ich will keinen im Stehen sehen“, ruft Markus Ploppa. „Und ein Bein immer nach vorne ausstrecken, dann kann nichts passieren.“ In voller Fahrt rutschen die Teilnehmer des Fitness-Bootcamps auf dem Hosenboden den Hügel hinunter – der Glems entgegen. Vorbei geht es an Bäumen, herunterhängenden Ästen und Sträuchern.

weiter
  • 636 Leser

Das Auto selbst reparieren – Geht das noch?

Vor nicht allzu langer Zeit reichten ein paar Schraubenzieher und ein Schraubenschlüssel und schon konnten Besitzer ihr Auto in seine Bestandteile zerlegen. Die Reparatur in Eigenregie war somit kein Problem. Heutzutage sieht das etwas anders aus. Doch was lässt sich noch auf eigene Faust reparieren?

Der Volksmund behauptet immer gerne, dass früher alles besser gewesen sei. Inwieweit diese Behauptung der Wahrheit entspricht, lässt sich in den meisten Fällen eher schwieriger nachweisen. Im Bezug auf die eigenständige Reparatur von Autos hat diese Redewendung jedoch ihre Berechtigung. Denn an den modernen Autos von heute lässt

weiter
  • 1614 Leser