Artikel-Übersicht vom Sonntag, 05. Mai 2019

anzeigen

Regional (56)

Tagestipp

„Brassissimo“ in Heidenheim

„Brassissimo“ heißt es mit dem Gewandhaus Brass Quintett im Festsaal der Waldorfschule Heidenheim mit Werken vom Barock bis zur Moderne. Das Ensemble verspricht für das Konzert in Heidenheim einen Eindruck von großem Glanz und feiner Differenziertheit des Blechbläserklangs.

Waldorfschule Heidenheim

20 Uhr

Eintritt ab 14 Euro

weiter
Guten Morgen

Von Wölfen und Bürgermeistern

Jürgen Steck über die angeblich erste Wolfsichtung auf der Ostalb

Eine gute Woche ist es her, da machte die Nachricht vom „ersten Wolf auf der Ostalb“ die Runde – was die üblichen Reflexe ausgelöst hat, je nachdem, ob man Eltern, Jäger, Bauern oder Naturschützer gefragt hat. Wie auch immer: Dass Wölfe auf der Ostalb gefährlich sein können, ist ein historisch belegtes Faktum. So ist in den Annales

weiter
  • 5
  • 157 Leser
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Eine 18-Jährige ist am Freitag gegen 22 Uhr auf der Kreisstraße von Straßdorf in Richtung Waldstetten gefahren. Laut Polizei offenbar aus Unachtsamkeit geriet die Fahranfängerin gegen den rechten Bordstein, weshalb ihr VW über die linke Fahrbahnseite schleuderte und in den Straßengraben geriet. Hier wurde das Auto ausgehebelt,

weiter
  • 133 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Pizza-Service

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter stieg am Sonntag gegen 2.40 Uhr in den Verkaufsraum eines Pizza-Lieferdienstes in der Unteren Zeiselbergstraße ein. Erbeuten konnte der Täter nichts. Er floh über eine Türe auf der Ostseite. Ein Zeuge beschrieb den Täter als 20 bis 25 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einer dunklen Jeans und einer roten Jacke. Die

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Fein-Rentner-Treff

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Rentnergemeinschaft der Firma C. & E. Fein Bargau trifft sich am Dienstag, 7. Mai, ab 14 Uhr in der Vereinsgaststätte „Harmonie“ des Musikvereins Bargau. Es geht unter anderem um Neues bei Fein, Termine werden bekannt gegeben und Interessierte können sich für den Ausflug am 2. Juli zur Bundes-Gartenschau nach Heilbronn

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Fragen in der Schwangerschaft

Schwäbisch Gmünd. „Schwanger schaf(f)t Veränderungen“ heißt das Thema des Info-Abends am Mittwoch, 8. Mai, um 18.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums Mutlangen. Die katholische Schwangerschaftsberatung der Caritas in Gmünd informiert alle Interessierten über finanzielle, soziale und rechtliche Ansprüche. Im Anschluss besteht die Möglichkeit

weiter
Kurz und bündig

Kaffee im Mondschein

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Der Im Kulturladen Mondschein gibt’s zum zweiten Mal Kaffee und Kuchen. Das Kaffeekränzchen steigt am Dienstag, 7. Mai, von 14 bis 17 Uhr. Eingeladen sind alle Freunde des Mondscheins und alle Bürger aus Weiler und Umgebung. Organisiert wird das Kaffeekränzchen von Ehrenamtlichen. Zukünftig soll das gemeinsame Kaffeetrinken

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Linken-Fraktion tagt öffentlich

Schwäbisch Gmünd. An diesem Montag, 6. Mai, findet eine öffentliche Fraktionssitzung der Linken ab 19 Uhr im Gewerkschaftshaus im Türlensteg 32 in Schwäbisch Gmünd statt. Alle interessierten Bürger sind eingeladen, ihre Themen vorzubringen und die Position der Linken-Fraktion zu zu erfahren.

weiter
  • 5
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Mailieder am Münsterplatz

Schwäbisch Gmünd. Die Klösterleschule veranstaltet ihr Mailieder-Singen am Dienstag, 7. Mai, um 9.20 Uhr auf dem Bouleplatz vor der Gmünder Volkshochschule am Münsterplatz. Alle Interssierten sind zum Zuhören und Mitsingen eingeladen.

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Mit Alkohol überschlagen

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Am Sonntag gegen 3.20 Uhr überschlug sich zwischen Straßdorf und Rechberg ein BMW in der ersten scharfen Kurve mehrmals. Der 31-jährige Fahrer war laut Polizei alkoholisiert und zu schnell unterwegs. Er wurde nur leicht verletzt. Nach einer Blutentnahme musste der Fahrer seinen Führerschein abgeben. Der Sachschaden beläuft

weiter
  • 447 Leser

Peter Ernst ist neuer Chef

Kooperation „BürgerEnergie“ Gmünd mit neuem Vorstand.

Schwäbisch Gmünd. Rainer Steffens legte seine Funktion als Vorstandsmitglied der „BürgerEnergie“ nieder. Peter Ernst, neuer Geschäftsführer der Gmünder Stadtwerke, wurde als Nachfolger einstimmig gewählt. Seit der Gründung 2012 war Steffens als ehrenamtlicher Gründungsvorstand tätig, um den Gmünder Bürgern eine Möglichkeit zu bieten, aktiv

weiter

Zahl des Tages

5

Forstwagen stehen für die nächsten Monate in den Ostalbkreis-Gemeinden entlang der Rems: in Essingen, Mögglingen, Böbingen, Schwäbisch Gmünd und Lorch. Sie sollen Platz zum Vespern für die Gartenschau-Besucher und zusätzlich Infos zum Kreis bieten.

weiter

Vortrag Wahlkampf und Wahlen in Europa

Schwäbisch Gmünd. Professor Dr. Helmar Schöne beleuchtet in seinem Vortrag in der Seniorenhochschule am Dienstag, 7. Mai, die Stellung des Europäischen Parlaments im politischen System der EU sowie den Wahlkampf und die Wahlen. Werden sich die Wahlerfolge EU-skeptischer und rechtspopulistischer Parteien fortsetzen? Die Seniorenhochschule steht immer

weiter

Trübe und nasse Aussichten

Wetter Dicke Regenwolken und Kälte: Wer am Wochenende draußen unterwegs war, musste noch einmal die dicke Jacke und die Mütze aus dem Schrank packen. In den nächsten Tagen soll es langsam etwas wärmer werden, aber immer wieder mal regnen. Foto: hoj

weiter
  • 252 Leser

Engagement der Mitglieder ist gefragt

Vereine Berichte und Wahlen bei der Mitgliederversammlung des 1. Heubacher Handballvereins (HHV).

Heubach. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des HHV stand die Information der Mitglieder über die Ereignisse, sowohl im sportlichen wie auch außersportlichen Bereich. Darüber hinaus standen Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Vorsitzende Renate Werner zeigte sich erfreut über den guten Besuch der Versammlung. Zunächst gab Jugendleiter Martin Werner

weiter

Ein mitreißender Abend voller Ohrwürmer

Musik Das Chorensemble Cappello Nero singt sein Konzert vor ausverkauftem Haus in Bartholomä.

Bartholomä. Das Chorensemble Cappello Nero um Doris Bäumel führte sein Konzert unter dem Motto „Ohrwürmer“ auf. Der Dorfsaal im neuen Rathaus war voll besetzt, als die Sänger von Cappello Nero die Bühne betraten. Die Zuhörer warteten gespannt und wurden gleich zu Beginn mit einer Jazzversion von Pachelbels „Canon“ musikalisch

weiter
  • 105 Leser

Ein Prosit auf alle Josefinen und Josefs

Vereine Mitglieder des Mögglinger Josefsvereins sind zu Besuch beim Bad Schussenrieder Josefstag.

Mögglingen. Zu Ehren des Heiligen Josefs fand der Schussenrieder Josefstag im Bierkrugstadel der Erlebnisbrauerei statt. Es trafen sich wieder alle, die auf die Namen Josef, Josefine, Sepp oder auch Beppe hören. In Bad Schussenried wird jedes Jahr der Tag des Heiligen Josefs gefeiert. Dieser war früher in katholischen Regionen Süddeutschlands ein gesetzlicher

weiter
  • 113 Leser

Showtime mit guter Musik in Lautern

Vereine Der Lauterner Musikverein bietet ein gelungenes Frühjahrskonzert unter dem Motto „Music made in USA“. Mit dabei ist die Gastkapelle aus Bettringen.

Heubach-Lautern

Der Musikverein Lautern hatte beim Frühjahrskonzert zu „Music made in USA“ geladen und sorgte in der voll besetzten Halle zusammen mit der aktiven Kapelle des Musikvereins Bettringen für einen beeindruckenden Konzertabend mit Tongemälden, Filmmusik, Musicalmelodien und Hits bekannter Stars.

Die Halle war mit blauen, roten

weiter
  • 105 Leser

Vernissage im Rathaus

Der Künstler Rudolf Kurz aus Ellwangen stellt vom 9. Mai bis 13. Juni in der Adalbert-Seifriz-Halle des Neresheimer Rathauses Malerei und Bildhauerarbeiten aus. Die Vernissage findet am Donnerstag, 9. Mai, um 19.30 Uhr statt. Prof. Dr. Arnold Nesselrath übernimmt die Einführung, die Musikschule die musikalische Begleitung.

weiter
  • 416 Leser

Volkstheater mit deftigen Momenten

Schauspiel Das Theater Lindenhof kommt mit „Der verreckte Hof“ von Ringsgwandl nach Schwäbisch Gmünd.

Der bayerische Autor und Musikkabarettist Georg Rings–gwandl verhandelt in seiner skurrilen Geschichte „Der verreckte Hof“ pointiert und hintersinnig die große weite Welt: Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros ist das Theater Lindenhof aus Melchingen mit Ringsgwandls Stubenoper am Mittwoch, 8. Mai, 20 Uhr, im Congress-Centrum Stadtgarten

weiter
  • 5
  • 143 Leser
Zur Person

Professor Dr. Steve Strupeit

Schwäbisch Gmünd. Professor Dr. Steve Strupeit, Direktor des Instituts für Pflegewissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Gmünd, ist auf der Tagung der Dekanekonferenz Pflegewissenschaft zum neuen Vorsitzenden für die nächsten drei Jahre gewählt worden. „Unser Ziel ist es, die Belange der pflegewissenschaftlichen Studiengänge sichtbar zu

weiter
Kurz und bündig

Textverarbeitung mit Word

Schwäbisch Gmünd. An der Gmünder Volkshochschule startet ab Mittwoch, 8. Mai, ein Grundkurs in Textverarbeitung mit Word 2016. Es werden die wichtigsten Funktionen geschult. Der Kurs findet an fünf Abenden jeweils mittwochs von 18.15 bis 21.30 Uhr statt. Anmeldung: Tel. (07171) 925150.

weiter
  • 115 Leser

Auf eigenen inneren Klang achten

Angebot Frauen genießen die Oasenstunden zum Thema „Einzigartigkeit“ in Mögglingen und Herlikofen.

Herlikofen/ Mögglingen. Mit Liedern und einem Gedicht von Irmgard Hudelmaier wurden Frauen zu den Oasenstunden in Mögglingen und von Marlies Baither in Herlikofen begrüßt. Marienschwester Anika Lämmle von der Liebfrauenhöhe begann ihren Vortrag mit einem Zitat von Emmanuel Kant: „Der Himmel hat drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und

weiter
  • 104 Leser

„Ihre frische Art wird fehlen“

Verabschiedung Pfarrerin Britta Stegmaier wechselt von Gmünd nach Ulm.

Schwäbisch Gmünd. „Heute nehmen wir Abschied von einer Pastorin, die uns für drei Jahre geschenkt war“, verabschiedete sich Dekanin Ursula Richter am Sonntag von Pfarrerin Britta Stegmaier. Nachdem sie als Pfarrerin im Dekanat den Beruf in all seiner Fülle, aber auch mit all seinen Schwierigkeiten kennenlernen konnte, wird sie Mitte Mai

weiter
  • 149 Leser

Zahl des Tages

40

Jahre: So lange gibt es die Jugendinitiative Lautern (JiL) bereits. Weil die JiL-Mitglieder dieses Jubiläum ordentlich feiern wollen, haben sie fürs kommende Wochenende ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Es gibt viele Angebote für Kinder, Musik, Kabarett und eine Ausstellung. Mehr dazu lesen Sie im Text: „Drei Tage Fest rund ums

weiter
  • 371 Leser

Gemeinderat Hallenbad und Mehrzweckhalle

Heubach. Der Heubacher Gemeinderat trifft sich zur nächsten Sitzung am Dienstag,  7. Mai, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Heubacher Rathauses. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde. Dann geht es um die Sanierung des Hallenbades. Hier soll die Lüftungsanlage erneuert werden. Es geht zudem um die Mehrzweckhalle Lautern, und den vorhabenbezogenen

weiter

Ab sofort mit Durchblick

Bauarbeiten Wer entlang der Mögglinger Straße in Heubach unterwegs ist, kann ab sofort zu den Häusern in der Böbinger Straße blicken. Die einstigen Gebäude der Firma Triumph werden abgerissen. Die Stadt lässt dort ein neues Viertel mit Wohnungen, Grün und Geschäften entstehen. Foto: me

weiter
  • 3
  • 918 Leser

Ein Sonntag zum Einkaufen und Genießen in Aalen

Handel Trotz kühlen Wetters zieht es Tausende Menschen in die Innenstadt.

Aalen. Langweilig wurde es niemandem beim Flanieren durch die Aalener Verkaufsmeile, auch das kühle Wetter tat dem verkaufsoffenen Sonntag keinen Abbruch. Die Besucher strömten in Massen in die Innenstadt.

Die inhabergeführten Fachgeschäfte luden zum Bummeln ein. Einkaufen, flanieren und genießen. Mit seinen Fachgeschäften präsentierte sich Aalen auch

weiter

Ritter, Köche und Weberinnen beleben die Burgruine

Geschichte Die Gmünder Ritterschaft veranschaulicht auf dem Hohenrechberg das Mittelalter mit Kämpfen, Küche und Handwerk.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Eine Burg beleben – das Mittelalter aufleben lassen: Am Sonntag hatten Besucher die Möglichkeit, mittelalterliches Leben hautnah zu erfahren. Das Interesse war groß – trotz der kalten Witterung. Die Ruine Hohenrechberg wurde von der Gmünder Ritterschaft emsig zum Leben erweckt. „Wir sind rund 20 Leute“,

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die Gespräche am Vormittag beginnen am Mittwoch, 8. Mai, mit einem Vortrag über „Karl Barth – Kirchenvater des 20. Jahrhunderts“. Pfarrer i. R. Gerhard Brüning spricht über den Begründer der „Dialektischen Theologie“, der im Dritten Reich zu einem der wichtigsten Theologen der Bekennenden Kirche wurde. Interessierte Frauen sind eingeladen

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Turnverein TV Wetzgau lädt am Mittwoch, 22. Mai, um 19.30 Uhr im Vereinszimmer der Friedensturnhalle alle Mitglieder zur Hauptversammlung ein. Auf dem Plan stehen Berichte und Wahlen. Anträge sind bis zum 15. Mai in schriftlicher Form an den Vorstand (Asternweg 3, 73527 Gmünd) zu richten.

weiter
  • 147 Leser

Ein Jahr in den USA leben

Bildung Jetzt fürs Patenschaftsprogramm 2020/ 2021 bewerben.

Schwäbisch Gmünd. Der parlamentarische Staatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange ruft Schüler und Jugendliche auf, sich für ein Stipendium im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms zu bewerben. Ziel des Programms ist es, der jungen Generation die Bedeutung der freundschaftlichen Zusammenarbeit beider Länder auf Basis

weiter
Wahlsplitter

Elektromobilität von morgen

Schwäbisch Gmünd. Die Firma Energy Sales mit Sitz in Gmünd entwickelt und vermarktet Batteriewechsel- und Antriebssysteme sowie Lade-Infrastrukturelemente für die Elektromobilität von morgen. Das Kernprodukt ist eine Universalbatterie – die „EnergyTube“. Beim Firmenbesuch ermöglichte der Geschäftsführer Panjörg Salzmann den CDU-Mitgliedern einen Blick

weiter
  • 1
  • 140 Leser
Wahlsplitter

Mobilität neu denken

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsverband der Linken lud zu einer Radtour durch die Stadt ein, um die Situation für Fahrradfahrer zu diskutieren. Dabei zog die Gruppe ein negatives Fazit und mahnt zum Handeln. „Wir fordern endlich ein Umdenken, um unseren Teil zur Mobilitätswende und damit zum Klimaschutz beizutragen“, so der Fraktionsvorsitzende Sebastian

weiter
  • 5

Kirche als Ort des Trostes

Segnung Das Gotteshaus St. Leonhard wird nach dessen Sanierung in einem Gottesdienst feierlich eröffnet. Nun steht die Kirche wieder für Gottesdienste bereit.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde die St.-Leonhardskirche in Schwäbisch Gmünd nach umfassender Sanierung wieder freigegeben. „Nach einem Jahr wird die St.-Leonhardskirche heute wieder feierlich eröffnet“, erklärte Dekan Robert Kloker am Samstag. „Eine Woche vor der Remstal-Gartenschau.“ Mitsaniert worden

weiter
  • 139 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Dietmar Holzwarth zum 85. Geburtstag

Hans Weber zum 80. Geburtstag

Mile Stanar, Lindach, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Heinz- Udo Damm zum 80. Geburtstag

Eschach

Manfred Walker zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Erika Dürr zum 75. Geburtstag.

weiter

„DRK ist immer für die Menschen da“

Rettungswesen Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Gmünd wird der neue Baby-Rettungswagen gesegnet. Viele Aktionen zeigen die Schlagkraft des Verbandes.

Schwäbisch Gmünd

Spendengelder in Höhe von 50 000 Euro hatte sich der Gmünder DRK-Kreisverband für die notwendige Ersatzbeschaffung des in die Jahre gekommenen Baby-Rettungswagens erhofft. Mit kleinsten Spenden von 50 Cent bis hin zu Zuwendungen von 10 000 Euro aus der Bevölkerung habe man mit dem Spendenprojekt, „den Nerv und das Herz der Bürgerschaft

weiter

Kein warmes Wasser in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Mitarbeiter der Gmünder Stadtwerke müssen am Dienstag, 7. Mai, an einer Fernwärmeleitung in Bettringen Reparaturarbeiten vornehmen. Deshalb kommt es in Bettringen Nordwest in der Zeit von 7 bis spätestens 21 Uhr zu einer Unterbrechung der Versorgung mit Warmwasser und Wärme.

„Im Zuge einer Baumaßnahme erfolgt der

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Täferrot

Ruppertshofen. Um den Haushaltsplan 2019 geht es bei der Sitzung des Interkommunalen Zweckverbandes Baubetrieb und Gewerbe Ruppertshofen-Täferrot. Die Mitglieder treffen sich an diesem Montag, 6. Mai, um 18 Uhr im Besprechungszimmer des Täferroter Rathauses. Interessierte Bürger sind dazu eingeladen. Das Gremium diskutiert auch über die Anpassung der

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Spraibach möchte feiern

Spraitbach. Der Sender „Hitradio Antenne 1“ feiert seinen 30. Geburtstag und sucht einen Festivalort. Die Gemeinde Spraitbach möchte dieser Ort sein. Ab diesem Montag, 6. Mai, ab 10 Uhr kann online abgestimmt werden. Die Stars aus dem Radio sollen fürs Festival nach Spraitbach kommen. Infos gibt's unter www.spraitbach.de und unter www.antenne1.de/programm/aktionen/hitradio-antenne-1-feiertag.html

weiter
Kurz und bündig

Unkraut, Wildkraut, Heilkraut

Alfdorf. „Unkraut – Wildkraut – Heilkraut“ heißt das Motto der Exkursion am Mittwoch, 8. Mai, mit Annemarie Guckes von 18 bis 21 Uhr. Treffpunkt ist um 17.50 Uhr vor dem Waldcafé Mecki in Alfdorf-Haselbach. Auf einer Tour lernen die Teilnehmer die Pflanzen unter botanischen, kulinarischen und heilkundlichen Aspekten kennen. Im Anschluss gibt es Versucherle.

weiter
Kurz und bündig

Vergesslichkeit oder Demenz?

Alfdorf-Hellershof. Die Fördergemeinschaft Diakonie Kaisersbach und Hellershof lädt am Mittwoch, 8. Mai, um 19.30 Uhr ins evangelische Gemeindehaus in Kaisersbach ein. Am Anfang steht ein öffentlicher Vortrag mit Infos und Austauschmöglichkeit über Demenz. Demenzfachberaterin Monika Amann spricht über die Wechselwirkungen zwischen Betroffenen und Pflegenden.

weiter
Kurz und bündig

Vortrag zu „Upcycling“

Alfdorf. Theresia Eisele spricht am Dienstag, 7. Mai, um 18 Uhr bei den Alfdorfer Landfrauen über „Upcycling – Wertschätzung getragener Kleidung, Stoffe und Accesoires“ im katholischen Gemeindehaus in Alfdorf. Eisele will nach dem Motto „Nicht alles gleich wegschmeißen!“ zeigen, dass aus getragener Kleidung oder Alltagsgegenständen neue Kleider entstehen

weiter
  • 207 Leser

Ein „echter Glücksfall“ für Lorch

Remstal-Gartenschau Auf dem südlichen Teil des Schillerplatzes in der Klosterstadt soll ein Forstwagen des Ostalbkreises mit vielen Informationen die Besucher anlocken.

Lorch

Wie könnten sich alle fünf Kommunen des Ostalbkreises – Essingen, Mögglingen, Böbingen, Gmünd und Lorch – die sich an der Remstal-Gartenschau beteiligen, präsentieren? Dieser Frage wurde im Landratsamt nachgegangen. Und es gab eine Idee, die Charme hat. Warum? Weil der Ostalbkreis mit seinen 60 000 Hektar Wald den drittgrößten Forstbestand

weiter
  • 5
  • 266 Leser

Jugend soll Ideen sammeln

Jugendbeirat Eine Veranstaltung für Erstwähler, das erste Open-Air-Kino und ein Jugenforum im Herbst stehen an.

Waldstetten. Aufgrund der krankheitsbedingten Absage des Vorsitzenden Tom Wohnus, leiteten dessen Stellvertreter Judith Herkommer und Lucas Klement die Sitzung des Jugendbeirats am Samstag. Guten Zuspruch erhofft sich das Gremium für die Erstwählerveranstaltung zur Kommunal- und Europawahl am 9. Mai. Judith Herkommer erläuterte den Ablauf der um 18

weiter
  • 100 Leser

Konzert der Musikschüler

Waldstetten. Schülerinnen und Schüler der Waldstetter Musikschule präsentieren im Rahmen eines Ensemblekonzerts die Ergebnisse des dynamischen Unterrichtsprinzips. Der Eintritt zum Konzert ist für alle frei. Das Konzert findet am Donnerstag, 23. Mai, in der Musikschule Waldstetten im Bürgersaal des Bürgerhauses statt. Das Konzert beginnt um 18 Uhr.

weiter
Der besondere Tipp

Musik zum Feierabend

„Musik zum Feierabend“ liefert das Männerchorensemle Cantate Domino mit Orgel und Trompete unter dem Motto „Alles, was atmet, lobe den Herrn“ am 9. Mai in St. Franziskus in Gmünd. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Sanierung der Leonhardskirche wird gebeten.

Donnerstag, 9. Mai,

Beginn: 19.30 Uhr,

St. Franziskus Gmünd

weiter

Musik in neuem Glanz

Konzert Münchner Gitarrentrio auf dem Gmünder Schönblick.

Das Münchner Gitarrentrio gastiert am Samstag, 11. Mai, 19.30 Uhr, im Forum Schönblick in Schwäbisch Gmünd. Das Trio, bestehend aus Alexander Leidolph, Thomas Etschmann und Mikhail Antropov, formierte sich im Jahr 2008 und konzertierte unter anderem bei international Konzertreihen und Festivals sowie unter anderem in der Philharmonie von St. Petersburg,

weiter
  • 125 Leser

Musikalischer Ruhepol im Alltag

Konzert Chor, Orgel und Trompete sind am Donnerstag, 9. Mai, in Gmünd zu hören.

Feierabend, Benefiz und Via sacra – drei Schlagwörter, die den Hintergrund des Konzerts des Männerchorensembles Cantate Domino prägen. Vor zwei Jahren begannen die singfreudigen Männer um Fred Eberle mit einer kirchenmusikalischen Reihe, die sie „Musik zum Feierabend“ nannten. Nun ist diese wieder zu hören: Am Donnerstag, 9. Mai, 19.30

weiter
  • 130 Leser

„Kleine Reise“ durch das Gefühlsleben

Konzert Das gleichnamige Berliner Ensemble gastiert mit Jazz und Blues in Aalen.

Man möchte an Shakespeare denken, wenn Katharina Uhland im Alten Rathaus wie „Hamlet“ über „Sein oder Nichtsein“ grübelt. Dass es indes hierbei keine Zwischentöne geben kann, belegt sie in ihrem Programm „Kleine Reise“. Eine merkwürdige Achterbahnfahrt durch ein recht verwirrendes Gefühlsleben. Dabei geht es freilich

weiter
  • 130 Leser

Segen für alle Floriansjünger

Kirche Gut besuchte Floriansmesse in der Hohenrechberger Wallfahrtskirche mit Segnung des neuen Mannschaftstransportwagens.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Festlich geschmückt, das Bild des Heiligen Florians im Chorraum, konnte die Wallfahrtskirche am Samstagabend die Besucher kaum fassen. Mit der traditionellen Floriansmesse beging die Rechberger Feuerwehr den Todestag des Schutzpatrons der Feuerwehr. Der Einmarsch der Fahnenträger, musikalisch umrahmt vom Fanfarenzug der Freiwilligen

weiter

Himmlischer Gesang im Kloster

Kirchenmusik Das A-cappella-Ensemble Cultores Sononrum präsentiert Vaterunser-Vertonungen aus mehreren Jahrhunderten.

Ein Konzert, das seinesgleichen sucht, wurde im Kloster der Franziskanerinnen Gmünd gegeben. Vier Sänger, die zusammen die Gruppe Cultores Sonorum bilden, traten mit Vaterunser-Vertonungen aus verschiedenen Jahrhunderten auf. Wo hätten die A-cappella-Gesänge besser hingepasst als in den stimmigen Resonanzrahmen der schlichten Klosterkirche?

Aus vier

weiter
  • 148 Leser

Mit Alkohol überschlagen

Unfall 31-Jähriger wird bei Straßdorf leicht verletzt.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 3.20 Uhr überschlug sich zwischen Straßdorf und Rechberg ein BMW in der ersten scharfen Kurve mehrmals. Der 31-jährige Fahrer war laut Polizei alkoholisiert und zu schnell unterwegs. Er wurde nur leicht verletzt. Nach einer Blutentnahme musste der Fahrer

weiter
  • 4
  • 1782 Leser

Unbekannte brechen in Spielcasino ein

Mehrere Tausend Euro Beute. Polizei sucht Zeugen.

Aalen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen Unbekannte in ein Spielcasino in der Alten Heidenheimer Straße ein. Die Täter erbeuteten mehrere tausend Euro und konnten unerkannt flüchten. Der entstandendene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf ca. 2000 Euro.Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel. 07361/ 5240,

weiter
  • 5
  • 3239 Leser

Auto mutwillig demoliert

Polizei sucht Zeugen

Nördlingen. Am Samstag, kurz vor Mitternacht, entdeckte ein Anwohner in Nördlingen an einem geparkten Pkw im Wemdinger Viertel, dass an diesem die Frontscheibe durch einen Pflasterstein eingeworfen worden war.

Zudem waren noch alle vier Reifen mit einem spitzen Gegenstand aufgeschlitzt worden.

Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei

weiter
  • 1655 Leser

Gottes Schutz und Segen für alle Floriansjünger

Kirche Floriansmesse in der Hohenrechberger Wallfahrtskirche mit Segnung des neuen Mannschaftstransportwagens. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Festlich geschmückt, mit weißen Hortensien auf dem Altar, das Bild des Heiligen Florians im Chorraum, konnte die Wallfahrtskirche am Samstagabend die Besuchermengen kaum fassen. Mit der traditionellen Floriansmesse beging die Rechberger Feuerwehr den Todestag des Schutzpatrons der Feuerwehr.

Der feierliche

weiter

Regionalsport (21)

Hofmanns Dreierpack knackt VfR

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert sein Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig 1:3. Mittelstürmer Philipp Hofmann besorgt alle Gästetore.

Braunschweigs Philipp Hofmann machte den Unterschied aus in Aalens vorletztem Saisonheimspiel am Sonntagnachmittag. Mit 1:3 verlor der VfR, der ab der vierten Minute einem schnellen Rückstand hinterher lief und nach Hofmanns Dreierpack am Ende nur noch den Ehrentreffer durch Thomas Geyer entgegensetzen konnte. Die Gäste kamen dem Klassenerhalt damit

weiter

Das Runde ins Eckige

Fußball Der Schnappschuss unseres Fotografen Florian Schust ist gelungen. Das Ereignis ist aus Aalener Sicht weniger erfreulich. Es ist der Treffer von Braunschweigs Philipp Hofmann zum 2:0 für die Gäste. Am Ende besorgte Hofmann alle drei Eintracht-Treffer.

weiter
  • 694 Leser

Spieler des Spiels

Daniel Bernhardt (33) Dreimal musste Daniel Bernhardt hinter sich greifen. Braunschweigs Goalgetter Philipp Hofmann ließ ihm dabei keine Chance. Dem Aalener Keeper aber ist es zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausgefallen ist. Wenn er gefordert war, war er zur Stelle und zeigte sich „Fernduell“ mit seinem altbekannten Gegenüber

weiter
  • 215 Leser

Zitat DES TAGES

Michael „Flex“ Flechsler Interims-Stadionsprecher des VfR

Mir blutet das Herz, wenn ich an den Abstieg denken muss.

weiter
  • 848 Leser

Spielinformationen und Statistik

Auswechslungen TSG: 62. Köhnlein (-) für Weidl 84. Kuhn (-) für Rieger 89. Frank (-) für Ganzenmüller 90. Christlieb (-) für Riedel Auswechslungen TSGV: 78. Stöppler (-) für Mustafa 83. Molner (-)für Kurfess 90. Sawatzki (-) für Schmid Tore: 1:0 Serejo (16.), 1:1 Kurfess (26.) Schiedsrichter: Tobias Grauf Gelbe Karten: Ganzenmüller, Weidl (TSG) –

weiter

Essingen siegt in Unterzahl

Fußball, Verbandsliga Essingen gewinnt mit 4:2 in Tübingen.

Essingen spielte etwa 75 Minuten in Unterzahl dennoch feierte der TSV am Ende einen 4:2-Auswärtssieg in Tübingen. Torhüter Jonas Gebauer sah nach einer guten Viertelstunde die rote Karte. Zuvor brachte Niklas Weissenberger den TSV nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung. Jonas Frey glich nach gut einer halben Stunde zum 1:1 aus. Doch die Antwort ließ nicht

weiter

Mit Remis ins Rückspiel

Basketball TSB-Team spielt um den Aufstieg in die Oberliga.

Die Gmünder Basketballer spielten in Kirchheim das Hinspiel um den Aufstieg in die Oberliga. Am Ende trennten sich der VfL Kirchheim und Gmünd 64:64.

Nach einem Dreierfeuerwerk beider Teams im ersten Viertel (zwölf Dreier), wurde das Spiel danach in der Verteidigung intensiver. Zur Halbzeit gab es eine knappe Führung für Schwäbisch Gmünd (39:34).

Die

weiter

Spitzenteams geben sich keine Blöße

Fußball, Kreisliga B II Im Titelrennen hält Hussenhofen den knappen Vorsprung.

An der Tabellenspitze liefern sich Hussenhofen und Lautern weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen, nur durch einen Punkt getrennt. Beide gewannen ihre Spiele deutlich. Auch Mögglingen II konnte das Lokalderby in Heubach mit 4:0 gewinnen.

TSV Heubach II – TV Mögglingen II 0:4 (0:3)

In dem Derby war Mögglingen gleich zu Beginn besser im Spiel und ging

weiter
  • 138 Leser

Spraitbach und Lindach siegen im Gleichschritt

Fußball,  Kreisliga B1 Am Wochenende fielen jede Menge Tore - Spraitbach schoss dabei den Vogel ab.

Tabellenführer Spraitbach landete bei TürkGücü Gmünd einen Kantersieg und bleibt ungeschlagen. Auch der Zweite Lindach gewann sein Spiel und bleibt drei Punkte dahinter. Herlikofen gewann das Spiel der beiden Kellerkinder in Hintersteinenberg.

FC Durlangen II – TV Straßdorf II 1:0 (1:0)

Durlangen war zu Beginn die bessere Mannschaft und ging

weiter

Riede und Preiß feiern den Sieg

Extremsport Die Gmünderinnen Franca Riede und Franziska Preiß siegen beim „Mudiator“, einem Hindernisrennen.

Die beiden 16-jährigen Schülerinnen Franca Riede und Franziska Preiß waren beim Hindernislauf „Rothaus-Mudiator“ auf der Galopprennbahn in Iffezheim. Die beiden starteten in der Königsdisziplin, dem 19-Kilometer-Herkulesrennen. Sie waren die jüngsten Starterinnen im Feld der Aktiven. Das Rennen besteht aus einem Lauf über 19 Kilometer mit

weiter
Stimmen der Sieger

„Eine tolle Veranstaltung“

Die Sieger und Platzierten der elften Auflage des Ipf-Ries-Halbmarathons waren nach dem Rennen voll des Lobes für die Laufveranstaltung.

Timo Schmitz: „Eine tolle Sache für mich. Halbmarathon laufe sich sehr selten und jetzt gleich ganz vorne. Über 14 Kilometer war Raphael Heilmann mein Schatten, er hat mich richtig gefordert. Dann konnte ich

weiter
  • 158 Leser

Härtetest mit Weltklasse-Bikern

Mountainbike Die 19. Auflage des „Bike the Rock“ geht als bisher kältestes Renn-Wochenende in Heubach in die Geschichte ein. Die Bundesliga-Rennen der Männer und Frauen gewinnen Jolanda Neff und Ondrej Cink.

Es gab Besucher, für die war ein 22-Jähriger aus Chemnitz der Star des „Bike The Rock“: Lukas Knopf.

Der Freerider, dem auf dem Video-Kanal Youtube 180 000 Leute folgen, war wegen seiner jungen Fans beim Autogramme geben und Selfies machen der gefragteste Sportler beim Bike-Festival in Heubach. Wieso er in seiner MTB-Disziplin die

weiter

Essingen II unterliegt dramatisch

Fußball, Kreisliga A I Beim TSB Gmünd verspielte die TSV-Reserve in den letzten sieben Minuten in Überzahl einen 2:0-Vorsprung.

Der TSV Großdeinbach baut seinen Vorsprung an der Tabellenspitze aus. Während der TSV Böbingen 2:1 zuhause bezwang, kam Heubach im Heimspiel gegen Mögglingen nicht über ein 1:1-Remis hinaus.

FC Schechingen –

TV Herlikofen 2:0 (1:0)

Schechingen bestimmte die Partie von Beginn an, ohne sich dabei eine Chancenflut zu erspielen. Herlikofen lauerte

weiter
  • 154 Leser

Zu viel Ausfälle, zu viele Fehler: TSB-Schlappe

Handball, Württembergliga Süd Ohne Aaron Fröhlich, Christian Waibel, Yannik Leichs und Giovanni Gentile verliert Gmünd in Wolfschlugen mit 28:36.

Die Luft war aus dem finalen Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten TSV Wolfschlugen und dem TSB nach dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft durch die Gmünder schon seit drei Wochen raus. Am Sonntag gingen TSB-Coach Stefan Klaus auch noch die Akteure aus. Ohne Spielmacher und Torjäger Aaron Fröhlich (Achillessehnenbeschwerden), Yannik Leichs (spielte

weiter

Angelo Coletti erledigt Wasseralfingen

Fußball, Kreisliga A II / A III Der Angreifer des TV Bopfingen erzielt beim 6:2-Sieg fünf Tore. Schwabsberg-Buch gibt sich keine Blöße.

An der Tabellenspitze gab sich Schwabsberg-Buch auch beim 2:1-Heimsieg gegen Aufsteiger Abtsgmünd keine Blöße. Damit hat die DJK weiterhin einen Vorsprung von fünf Punkten auf Dorfmerkingen II, das ebenfalls mit 2:1 in Ebnat gewann. Westhausen verschaffte sich im Tabellenkeller mit einem 3:0-Auswärtssieg beim direkten Konkurrenten Eigenzell Luft.

weiter
  • 261 Leser

Neue Woche, neuer Spitzenreiter

Fußball, Bezirksliga Bettringen deklassiert Gerstetten und kehrt an die Tabellenspitze zurück – SF Lorch siegen im Abstiegsduell mit Wört – TV Heuchlingen verliert erneut – Neresheim lässt Punkte liegen.

Das muntere Wechselspiel an der Spitze der Tabelle geht weiter – nach gerade einmal sieben Tagen ist der SV Neresheim die Tabellenführung schon wieder los. Geschuldet ist der der erneute Führungswechsel dem 2:2-Remis der Klosterstädter in Hofherrnweiler sowie dem zeitgleichen 8:2-Kantersieg des neuen Tabellenführers SG Bettringen in Gerstetten.

weiter
  • 114 Leser

Jetzt sechs Punkte vorn

Fußball, Verbandsliga Dorfmerkingen siegt in Löchgau mit 4:0.

Besser konnte der 25. Spieltag für die Sportfreunde nicht laufen. Da sich Rutesheim am Freitag völlig überraschend mit 2:4 in Albstadt geschlagen geben musste, hatte Dorfmerkingen bei einem Sieg die große Chance auf sechs Punkte davonzuziehen. Diese wurde auch genutzt, in Löchgau feierten die Jungs von Trainer Helmut Dietterle einen ungefährdeten 4:0-Erfolg.

weiter

Bargau erzielt zwei Treffer in Unterzahl

Fußball, Landesliga Germania Bargau und Aufsteiger Sontheim/Brenz trennen sich 3:3.

„Anständig verabschieden“ aus der Landesliga, so hat es Ralf Klotzbücher, Abteilungsleiter des FC Germania Bargau genannt, sei das Ziel für die kommenden Spiele des designierten Absteigers. Das ist gegen den Aufsteiger FV Sontheim teilweise gelungen. Nach einem zwischenzeitlichen 0:2- und 1:3-Rückstand sowie einer Halbzeit in Unterzahl hat

weiter
  • 104 Leser

Normannen lassen dicke Chancen aus

Fußball, Oberliga Der 1. FC Normannia Gmünd zeigt beim SSV Reutlingen vor allem im zweiten Durchgang eine gute Leistung, muss sich aber durch ein spätes Gegentor knapp mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.

Trotz einer starken zweiten Hälfte mit einigen 100-prozentigen Torchancen reichte es für die Gmünder Normannia nicht zu einem Erfolgserlebnis in Reutlingen. In der 89. Minute mussten die Schwerzer-Kicker das Reutlinger Siegtor zum 1:0 hinnehmen und konnten in den verbleibenden drei Minuten diesen Nackenschlag nicht mehr wettmachen.

Die Gastgeber warteten

weiter

Zehn Zigaretten weniger geraucht

Fußball, 3. Liga Stumpfes-Sänger Michael „Flex“ Flechsler hat seine Rolle als Stadionsprecher Spaß bereitet.

Dass die Musiker von Herrn Stumpfes Zieh & Zupfkapelle seit vielen Jahren zu den engsten Fans des VfR Aalen zählen, ist hinlänglich bekannt. „Dr VfR isch mei Verei“, die Hymne der Profikicker von der Ostalb, stammt aus ihrer Feder.

Für Stumpfes-Sänger Michael „Flex“ Flechsler war es keine Frage, in die Vakanz des Stadionsprechers

weiter

Überregional (1)

Polizeibericht

Postfiliale überfallen

Obersontheim. Ein Unbekannter hat am Samstag gegen 9 Uhr die Postfiliale in der Hauptstraße in Obersontheim überfallen. Der Mann hatte einer Mitarbeiterin eine Schusswaffe vorgehalten, erbeutete mehrere tausend Euro und flüchtete zu Fuß. Er wird als schlanker Typ beschrieben, ca. 190 cm groß, mit dunklem Vollbart. Er trug Handschuhe, eine blaue Hose

weiter
  • 256 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zur Lärmbelästigung durch Motorräder:

Endlich Frühling. Mein Hobel steht startbereit, poliert, getunt, versehen mit dem geilsten Sound,den ich der Welt jetzt präsentieren werde. Gas am Anschlag, full Speed. Na ja, in meiner Siedlung fahr’ ich natürlich ohne Gas, sonst wachen ja meine Kinder auf. Der Tinnitus meiner Frau verträgt diese Frequenz auch nicht sonderlich.

Dann geht’s endlich

weiter
  • 4
  • 230 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief: „Unseriöse Unterstellung“, von Stefan Weber, SchwäPo vom 29. April:

Herr Sauter hat die Chuzpe besessen, in seinem Leserbrief vom 24. April, inkriminiert von Stefan Weber, die Meinung zu äußern, es könnte sich beim Brand der Kathedrale Notre Dame auch um Brandstiftung handeln, während die Pariser Ermittlungsbehörden, die offenbar über paranormale Recherchequalitäten verfügen, bereits in der Nacht beteuert hatten, es

weiter
Lesermeinung

Zur Kommunikation zwischen Bürgern und Stadt in Gmünd:

Vergangenes Jahr fand das ZDF-Politbarometer heraus, dass nur 33 Prozent der Bevölkerung zufrieden sind, wie in Deutschland Politik gemacht wird. Viele Menschen haben das Gefühl, ihre Meinung spiele bei kommunalen Entscheidungen nur bei Wahlen eine Rolle. Dies ist für unser demokratisches System eine ernüchternde, ja gefährliche Erkenntnis. Wenn man

weiter
  • 5
  • 597 Leser

Traditionelles Göggelesfest des Kleintierzuchtverein Hüttlingen

Zum 33.mal veranstaltet der Kleintierzuchtverein Hüttlingen sein traditionelles Göggelesfest. Anlässlich zur Einweihung des Züchterheims 1986 führte der Kleintierzuchtverein Hüttlingen zum ersten Mal ein Göggelesfest durch. Als besonderer Leckerbissen wurden gegrillte Hähnchen verkauft. Aus dieser Veranstaltung

weiter
  • 5
  • 865 Leser

14. Kocher-Cup am 1. Mai in Unterkochen

Auch dieses Jahr veranstaltete der TV Unterkochen, nun schon zum 14. Mal, den Kocher-Cup mit seinen Läufen für jung und alt und Distanzen von 560m bis 10km. Die generell schwierige Terminwahl im Frühjahr fiel diesmal auf den 1. Mai. Trotz zahlreicher alternativer Veranstaltungen waren die Läufe gut besetzt. Zudem erwiesen sich die

weiter
  • 4
  • 586 Leser

Landesoffene Bahneröffnung in Unterkochen

Am 27. April fand zum wiederholten Mal die landesoffene Bahneröffnung der LGU für die Leichtathleten im Häselbachstadion in Unterkochen statt. Rund 200 Athletinnen und Athleten ab 10 Jahren haben mit über 500 Starts die Gelegenheit zum Auftakt der Freiluftsaison genutzt.

Beim Weit- oder Hochsprung, Ballwurf und in zahlreichen Laufdisziplinen

weiter
  • 3
  • 574 Leser

inSchwaben.de (1)

Einzigartig in seiner leckeren Vielfalt

Die deutsche Brotkultur, mit ihren über 3200 verschiedenen Brotspezialitäten, ist als immaterielles Kulturerbe anerkannt.

Am 7. Mai wird diese Vielfalt von den Bäckern gefeiert.

Morgen feiern die deutschen Innungsbäcker mit allen Brotliebhabern die Vielfalt und Qualität ihrer Produkte. Neben einer offiziellen Gala in Berlin hat der Zentralverband Deutschlands Bäcker aufgerufen, selbst eigene Aktionen in den Bäckereien durchzuführen, um somit die breite Aufmerksamkeit an diesem Tag zu nutzen.

Das deutsche Brot ist nicht nur

weiter
  • 542 Leser