Artikel-Übersicht vom Montag, 06. Mai 2019

anzeigen

Regional (105)

Hunde sollen an der Leine bleiben

Natur Appell der Jägervereinigung an Hundehalter: Jagdtrieb der Tiere nicht unterschätzen.

Schwäbisch Gmünd. Die Jägervereinigung (JV) Schwäbisch Gmünd mahnt Hundehalter, gerade jetzt – während der Aufzuchtzeit von Jungwild, die noch bis etwa Mitte Juli dauert – ihre Tiere an der Leine zu halten. Rehkitz und Junghase seien derzeit noch leichte Beute für frei laufende Hunde. Immer wieder komme es vor, dass Hunde, die nicht im

weiter

Stimmzettel mit der Post

Kommunalwahl Wahlberechtigte können zuhause ausfüllen.

Schwäbisch Gmünd. In diesen Tagen erhalten die Wahlberechtigten die Stimmzettel zu den Kommunalwahlen (Kreistag, Gemeinderat und gegebenenfalls Ortschaftsrat). Die Stimmzettel werden bis Mitte Mai zugestellt. Dies sind keine Briefwahlunterlagen. Aufgrund des Umfangs der Wahlunterlagen sollen die Wahlberechtigten die Stimmzettel bereits zuhause ausfüllen

weiter
  • 133 Leser
Polizeibericht

Diebstahl von Treibstoff

Schwäbisch Gmünd. Im Verlauf des Wochenendes zapften Diebe an fünf Baumaschinen, die auf einer Baustelle in der Lise-Meitner-Straße abgestellt waren, 500 bis 600 Liter Diesel ab, teilt die Polizei mit. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge im dortigen Bereich nimmt der Polizeiposten Bettringen unter Telefon (07171) 7966490 entgegen.

weiter
  • 418 Leser
Polizeibericht

Einbrüche am Wochenende

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Freitagabend und Montagmorgen brachen bislang unbekannte Diebe in zwei Betriebe ein, die sich in der Sebaldstraße beziehungsweise in der benachbarten Paradiesstraße befinden. Dem Polizeibericht zufolge wurden dabei jeweils zahlreiche Räume durchsucht und zumindest zwei Computer entwendet. Zudem hätten die Einbrecher einen

weiter
  • 139 Leser

Helfer für Handel soll sehr rasch eingestellt werden

Innenstadt Diskussionsrunde fordert darüber hinaus längerfristiges Gesamtkonzept fürs Stadtzentrum.

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd soll sehr rasch ein „Kümmerer“ eingestellt werden, der sich um ganz praktische Anliegen von Einzelhandel und Gastronomie sorgt. Längerfristig will die Stadt ein Konzept für die Innenstadt erarbeiten, das die Interessen von Handel, Gastronomie, Dienstleistern und Bewohnern vereint. So fasste Oberbürgermeister Richard

weiter
  • 4
  • 211 Leser
Polizeibericht

Mit Drogen unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Ein 23 Jahre alter VW-Fahrer sowie ein 32 Jahre alter Fiat-Fahrer wurden am Sonntag gegen 22 Uhr auf einem Parkplatz in der Waldstraße einer Polizeikontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass beide unter Drogeneinfluss standen und keiner Fahrerlaubnis besitzen. Bei dem Jüngeren wurden zudem rund 50 Gramm Marihuana

weiter

Am Dienstag wird es etwas freundlicher

Die Spitzenwerte: 9 bis 14 Grad

Der Mai will bislang noch nicht so richtig in Fahrt kommen - maximal 12 Grad gab es am Montag auf der Ostalb. Zum Vergleich: Vor genau einem Jahr war es doppelt so warm. Dazu gab es strahlenden Sonnenschein. Von beidem sind wir derzeit weit entfernt. Dennoch kann man den Dienstag in die Kategorie "ganz passabel" einordnen. Es sind zwar weiterhin viele

weiter

Zahl des Tages

39

Wochenstunden sind ab sofort im Bauhof des Interkommunalen Zweckverbandes Täferrot/Ruppertshofen gefordert. Mehr dazu auf Seite 14.

weiter
  • 218 Leser

Veranstaltung Feier zum Kriegsende

Schwäbisch Gmünd. Zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 74 Jahren haben Bewohner des Gmünder Hardts eine kleine Feier organisiert, die am Donnerstag, 9. Mai, um 17 Uhr im Familien- und Nachbarschaftszentrum FuN in der Antiber Straße 17 über die Bühne gehen wird. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen. Es gibt ein Programm und

weiter

Eine Querungshilfe für Radfahrer

Verkehr Eine Querungshilfe direkt neben einer Fußgängerampel? So mancher wundert sich, weshalb derzeit eine Verkehrsinsel in der Königsturmstraße entsteht, während die Ampel bleibt. Die Insel dient laut Stadtsprecher Markus Herrmann dazu, dass Radfahrer einfacher von der Gemeindehausstraße her über die Königsturmstraße Richtung Innenstadt gelangen

weiter
  • 5
  • 847 Leser

EuroPoint Ostalb in der Eule

Schwäbisch Gmünd. Der EuroPoint Ostalb sowie das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg laden am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr zu einer multimedialen Live-Dokumentation in die Wissenswerkstatt Eule in der Nepperbergstraße in Schwäbisch Gmünd ein. Inhalt der Doku: Seit Jahrzehnten sinkt die Wahlbeteiligung, das Vertrauen in die europäische

weiter

Stellenabbau bei Zulieferer

Schwäbisch Gmünd. Der Esslinger Abgaskonzern Eberspächer baut seinen Standort Schwäbisch Gmünd um. Das hatte das Unternehmen bereits vor knapp zwei Monaten bekannt gegeben. Ebenso, dass die Umstrukturierung Arbeitsplätze kosten werde. Nun gab der Konzern im Gespräch mit dieser Zeitung bekannt: Statt der ursprünglich geplanten 80 Stellen werden nur

weiter

Was hat Vater den Kindern getan?

Jugendgericht Anklage der Misshandlung von Schutzbefohlenen könnte schwerer sein, als bisher gedacht.

Schwäbisch Gmünd. Hat ein Familienvater in einer Gemeinde im Gmünder Raum sieben seiner Kinder über Jahre hinweg immer wieder misshandelt? Misshandlung von Schutzbefohlenen lautet die juristische Bezeichnung für solche Taten. Eine solche Anklage stand beim Jugendgericht im Gmünder Amtsgericht an. Der vorliegende Fall könnte jedoch ein schwerer sein,

weiter
  • 5
  • 302 Leser

Vorbereitungen für den Startschuss

Remstal-Gartenschau Am kommenden Samstag startet im Essinger Schlosspark die Gartenschau mit einem abwechslungsreichen Programm.

Essingen

Neue Sehenswürdigkeiten wurden geschaffen und bestehende Plätze verschönert. Nach Jahren und Monaten der Planung und Vorbereitung ist es bald so weit, der Countdown für die große Eröffnung läuft: Am Samstag startet Essingen mit einer großen Feier in fünf spannende Gartenschau-Monate.

„Wir befinden uns gerade mitten in den finalen Vorbereitungen“,

weiter
Kurz und bündig

Dorfhaus macht Pause

Ruppertshofen-Hönig. An Muttertag, 12. Mai, bleibt das Dorfhaus in Hönig geschlossen. Das Team freut sich anschließend wieder auf Gäste – mittwochs ab 16 Uhr, sonntags ab 14 Uhr.

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Friedhof und Mutlantis

Mutlangen. Der Friedhof und das Mutlantis sind zentrale Themen im Gemeinderat am Dienstag, 7. Mai, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus. Das Gremium erhält Informationen zum in Aussicht gestellten Bundeszuschuss für die Sanierung des Bades. Außerdem stehen Baugesuche in den Benzwiesen 17 und der Hauptstraße 41 und 41/1 5 auf der Tagesordnung

weiter
  • 215 Leser
Namen und Nachrichten

Sandra Heinz

Sandra Heinz, Assistentin im Bereich Immobilien, kann auf eine 20-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Raiffeisenbank Mutlangen blicken. Nach ihrem Eintritt 1999 lag der Tätigkeitsschwerpunkt von Sandra Heinz zunächst im Bereich Kundenservice. Seit 2013 unterstützt sie als Assistentin die Immobilienspezialistin der Bank und verwaltet die Immobilien

weiter

Atemberaubende Akrobatik

Tanzturnier Rock ’n’ Roll der Extraklasse dürfen die Besucher beim Großen Preis von Deutschland am Samstag in der Kochertalmetropole in Abtsgmünd erwarten.

Abtsgmünd

Die besten Rock- ‘n’-Roll-Tanzpaare aus ganz Deutschland geben sich am Samstag, 11. Mai, in Abtsgmünd ein Stelldichein. Dort richtet der RRC Neuler-Schwenningen zum 30-jährigen Bestehen des Vereins ein Rock- ‘n‘-Roll-Turnier aus.

Eingeleitet wird die Veranstaltung von einem Breitensportwettbewerb, dem „Pep Steps

weiter

Auch ein Zeichen der Wertschätzung und Motivation

Zweckverband Die Arbeitszeiten der Bauhofmitarbeiter von Täferrot und Ruppertshofen werden angepasst.

Täferrot/Ruppertshofen. Seit 2008 betreiben die Gemeinden Ruppertshofen und Täferrot über den interkommunalen Zweckverbandes Baubetrieb und Gewerbe (IZV) einen gemeinsamen Bauhof mit vier Beschäftigten. Unter Vorsitz von Täferrots Bürgermeister Daniel Vogt wurde auf der Sitzung des IZV der Beschluss gefasst, die Arbeitszeiten der Bauhofmitarbeiter

weiter

BürgerListe Gschwend

Kommunalwahl Neue Gruppierung mit Bewerbern für jeden Wohnbezirk.

Gschwend. Die Wahlbeteiligung bei der letzten Gemeinderatswahl 2014 in Gschwend sei eine der schlechtesten im Ostalbkreis gewesen. Das möchte die Bürgerliste ändern und den Gschwendern eine Wahl bieten. 14 Frauen und Männer haben sich auf der neuen „BürgerListe Gschwend“ aufstellen lassen.

In allen Wohnbezirken hat die BürgerListe Gschwend

weiter
  • 160 Leser
Wahlsplitter

Ein Kombibad im Schießtal?

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Ortsverband der Linken war bei seiner Stadtteiltour zu Gast in Bettringen. Unter den Anwesenden wurde intensiv über die Zukunft des Gmünder Hallenbades debattiert. Gemeinderatskandidat Alexander Relea-Linder stellte dabei die Variante eines Kombibades vor, welches auf breite Zustimmung stieß. „Wir werden uns im neu

weiter
  • 3
  • 109 Leser
Wahlsplitter

Kritik wegen zerstörter Plakate

Schwäbisch Gmünd. In ganz Deutschland komme es wieder zu Zerstörungen von Plakaten der Alternative für Deutschland, beschwert sich der AfD-Kreisverband Ostalb. Auch in Schwäbisch Gmünd und Umgebung seien Ende April insgesamt schon rund 50 Plakate zerstört worden. Dies sei für viele Beobachter „ein leider mittlerweile geduldeter Vorgang“, der aber ein

weiter
  • 3

Lob vom Kommandanten und vom Bürgermeister

Übung Spraitbacher Floriansjünger bewältigen einen „Wohnungsbrand“ mit vier vermissten Personen.

Spraitbach. Zu einem „Wohnhausbrand“ in der Susastraße 41 wurden die Aktive- und die Jugendfeuerwehr bei ihrer Hauptübung in Spraitbach gerufen. Vier Personen mussten gerettet werden.

Um 16 Uhr wurden Feuerwehr und Rotes-Kreuz alarmiert. Kurz darauf war der Einsatzleitwagen vor Ort. Nachdem das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug in Position

weiter
Wahlkampfsplitter

Mit „Remballe Bemballe“

Leinzell. Die Liste SPD/Freie Wähler hatte zu mancherlei Schmankerl für Jung und Alt in die Kulturhalle geladen. Keine formelle Veranstaltung, sondern ein lockerer Nachmittag in entspannter Atmosphäre sollte es werden. Die Bürgerinnen und Bürger von Leinzell sollten erneut die Möglichkeit erhalten, sich ein Bild von allen Kandidierenden der Liste SPD/Freie

weiter
  • 1
  • 104 Leser

Britischer Künstler lehrt Gmünder Kindern das Zeichnen

Zeichenkurs 14 Kinder und Jugendliche besuchten kürzlich einen ganz besonderen Zeichenkurs in der Jugendkunstschule. Der englische Künstler Richard Kitson, dessen Ausstellung bis vor Kurzem im Labor im Chor zu besichtigen war, kam dafür extra noch einmal aus der britischen Partnerstadt Barnsley angereist. Im Gepäck hatte er Stifte, Farben und viele

weiter

Diskutieren über Europa

Podiumsdiskussion Fünf Politiker debattieren am Mittwoch an der PH.

Schwabisch Gmund Die Abteilung Politikwissenschaft der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmund (PH) lädt am Mittwoch, 8. Mai, ab 18.30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Die Zukunft Europas“ ein. Die Politiker Jérôme Brunelle (SPD), Dr. Inge Gräßle (CDU), Maximilian Mayer (FDP), Heidi Scharf (Die Linke) und Wolfgang G. Wettach

weiter
  • 4

Einweihung der Bücherboxen

Lesen Der Bürgerverein „Starkes Hardt“ lädt zum Fest auf dem Sonnenhügel.

Schwäbisch Gmünd. Der Bürgerverein „Starkes Hardt“ hat ausgediente ehemalige Telefonzellen zu „Bücherboxen“ umgestaltet und auf der Anlage an der Falkenbergstraße aufgestellt. Die Bücherboxen funktionieren wie der öffentliche Bücherschrank im Spitalhof in der Gmünder Innenstadt. Jeder kann dort kostenlos Bücher ausleihen oder

weiter

Emanzipation im Schnelldurchgang

Kabarett Duo tritt bei der Distriktversammlung der Lions im Gmünder Prediger auf.

Schwäbisch Gmünd. Die Distriktversammlung der Lions, an der Gäste aus Baden-Württemberg, Österreich und Frankreich teilgenommen haben, fand einen würdigen Abschluss im Festsaal des Predigers. Mit „Frauen – U / ungeheuer im Kommen“, einer Jahrhundertrevue mit Musik, Gesang und Sketchen, konnte Mann oder Frau sich Gedanken darüber machen,

weiter

Neue Kräfte an der Spitze

Hauptversammlung Die Landfrauen aus Herlikofen wählen einen neuen Vorstand und vollziehen damit einen Generationenwechsel.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Die Landfrauen aus Herlikofen haben bei ihrer jüngsten Hauptversammlung in der „Krone“ in Zimmern einen Generationenwechsel in der Vorstandschaft vollzogen. Gertrud Schneider, Gisela Maihöfer, Adelheid Stegmaier, Maria Hägele und Eva Seidl schieden auf eigenen Wunsch aus der Vorstandschaft aus. Ihre Positionen

weiter

Geselliger Kochkurs beim Gmünder Altersgenossenverein 1982

Vereine Wolfgang Kottmann vom Landgasthof Veit lud die Mitglieder seines Altersgenossenvereins AGV 1982 zum Kochkurs in die Küche seines Gasthofs nach Weilerstoffel ein. Unter der Anleitung der drei Köche Dagobert Hämmerer, Lorenz Schmid und Wolfgang Kottmann bereiteten die AGV-Mitglieder ein Drei-Gänge-Menü zu, das sie später verkosten durften. Die

weiter

Musikalische Qualität nachhaltig stärken

Kooperation Musikschule und St.-Michael-Chorknaben besiegeln ihre Zusammenarbeit.

Schwäbisch Gmünd. Die Musikschule Schwäbisch Gmünd und die St.-Michael-Chorknaben Schwäbisch Gmünd arbeiten zukünftig zusammen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung ist nun im Schwörhaus unterzeichnet worden – und lege den Grundstein für ein starkes Ensemble, sagte Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, bei der Vertragsunterzeichnung.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Martha Benkelmann zum 85. Geburtstag

Irmgard Herok zum 85. Geburtstag

Lothar Frank, Lindach, zum 75. Geburtstag

Iggingen

Margarete Funk zum 70. Geburtstag.

weiter
Kurz und bündig

Kompaktkurs Rumänisch

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule bietet ab Mittwoch, 8. Mai, einen Rumänischkurs an. An acht Abenden lernen Interessierte Grundkenntnisse der romanischen Sprache, um sich auf Reisen verständigen zu können. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Gmünder VHS, Telefon (07171) 925150 oder per E-Mail an anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die Osteoporose Selbsthilfegruppe Ostalb (OSO) trifft sich am Mittwoch, 8. Mai, um 19 Uhr im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße. Thema an diesem Abend: Lachyoga, Atemübungen und Entspannung mit Klangschalen. Referentin ist Regine Carl. Mitglieder und Interessierte sind zu dieser Veranstaltung eingeladen.

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff mit Maiandacht

Schwäbisch Gmünd. Der Seniorentreff der Gmünder Innenstadtgemeinden lädt am Mittwoch, 8. Mai, zur Maiandacht mit Dekan Robert Kloker ein. Beginn ist um 14.30 Uhr in der Kapelle des Seniorenzentrums St. Anna in der Katharinenstraße. Anschließend ist ein gemütliches Beisammensein geplant. Die musikalische Leitung hat Wolfgang Müller. Fürs leibliche Wohl

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde des VdK

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde des VdK-Kreisverbands mit Mathias Pfeifer ist am Dienstag, 7. Mai, von 16.30 bis 17.30 im Gmünder Büro in der Kappelgasse 13. Der Sozialverband VdK berät und informiert in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten.

weiter
  • 100 Leser
Kurz und bündig

Tipps zur Rentenversicherung

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Schwäbisch Gmünd sind am 8., 15., 22. und 29. Mai, jeweils von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales im Spitalgebäude, Zimmer 1.16. Eine Terminvereinbarung ist unter Telefon (07361) 96840 erforderlich. Zusätzlich zu den Versicherungsunterlagen

weiter

Farbklänge Klangfarben

Vernissage In der Reihe Kunst im Mutlanger Rathaus

Mutlangen. Zur Vernissage der neuen Ausstellung in der Reihe „Kunst im Rathaus“ sind Interessierte am Mittwoch, 8. Mai, ab 19 Uhr eingeladen. Eröffnet wird die Ausstellung „Gemalte Musik – Farbklänge/Klangfarben“, die bis Mitte August zu sehen ist.

Künstler Thomas Rabus öffnet in seinen Musikgemälden den Blick für eine

weiter

„Jesus segnet uns“ war das Motto

Erstkommunion 22 Kinder aus Durlangen, Zimmerbach und Tanau feierten mit Pfarrer Dr. Félix Mabiala ma Kubola in der St. Cyriakus-Kirche in Zimmerbach ihre Erstkommunion. Die Kommunionvorbereitung stand unter dem Motto: „Jesus segnet uns“. Der Musikverein Zimmerbach geleitete die Kinder in die Kirche, wo die Jugendband der Kirchengemeinde

weiter

Treff für Eltern von Frühchen

Schwäbisch Gmünd. Der Bunte Kreis Schwäbisch Gmünd und das Stauferklinikum laden Eltern von Frühgeborenen zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch in zwangloser Atmosphäre ein. Schwerpunkt soll ein Austausch mit anderen Eltern und „Fachkräften“ sein. Der nächste Frühchentreff ist am Donnerstag, 9. Mai, von 14.30 Uhr bis 16 Uhr im Erdgeschoss

weiter

Wo Jugendbanden eine große Gefahr sind

Begegnung Als Misereor-Gast fesselt Marcella Vides die Franziskus-Neuntklässler mit Erzählungen aus Salvador.

Mutlangen. „Früher habe ich aus Angst, was Falsches zu sagen, kaum den Mund auf bekommen. Heute rede ich gerne vor Publikum.“ So begann Marcela Vides ihre lebendige Begegnung mit der Klasse 9a des Franziskus Gymnasiums. Marcela war auf Einladung des Hilfswerkes Misereor drei Wochen in Deutschland unterwegs.

In ihrem Heimatland lebt sie

weiter
Kurz und bündig

Museum geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Das Panorama-Museum in der Grät ist ab Mittwoch, 8. Mai, und bis einschließlich Samstag, 11. Mai, geschlossen. Pünktlich zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau am Sonntag, 12. Mai, ist es wieder von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

weiter
  • 141 Leser
Nachruf

Rolf Stockreiter gestorben

Schwäbisch Gmünd. Ein verdienter Ehrenamtler ist tot: Rolf Stockreiter starb im Alter von 78 Jahren. Skifahrer im Gmünder Raum könnten ihn gut kennen: Jahrzehntelang organisierte Stockreiter den beliebten Skimarkt der Gmünder Bergwacht, bei dem viele Brettl-Fans sich immer wieder neu ausrüsten oder nicht mehr benötigte Ski-Artikel verkaufen konnten.

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff in Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Der Seniorentreff Zimmern trifft sich am Mittwoch, 8. Mai, um 14.30 Uhr im Probenraum des Sängerkranzes im Kindergarten. Alle Zimmerner und Hirschmüller Senioren sind eingeladen.

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Spiel und Spaß in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Café Riedäcker ist am Mittwoch, 8. Mai, ein Spielenachmittag. Christa von Tschammer bringt ihre große Spielesammlung mit und moderiert den Nachmittag. Beginn ist um 14.15 Uhr. Eintritt frei.

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde entfällt

Schwäbisch Gmünd. Die für Donnerstag, 9. Mai, sowie Donnerstag 23. Mai, anberaumten Sprechstunden Epilepsie entfallen. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 13. Juni, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13.

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Technikcafé im Café Riedäcker

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Philipp Zürn, Schüler des Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd, erklärt Senioren Computer, Internet oder Handy. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot gibt es im Begegnungszentrum und Café Riedäcker jeweils mittwochs, 8. Mai, 15. Mai und 22. Mai. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Como-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe COMO (chronisch entzündliche Darmerkrankungen) trifft sich am Mittwoch, 8. Mai, um 18 Uhr in der IKK classic in der Leutzestraße. Die Jubiläumsveranstaltung „30 Jahre COMO“ wird vorgestellt. Zum Gruppenabend sind alle Interessierten und Betroffenen eingeladen. Information zur Selbsthilfegruppe COMO gibt es bei

weiter
  • 119 Leser

Großer Personalwechsel beim Reit- und Fahrverein Bettringen

Hauptversammlung Nach 40 Jahren übernimmt Dorothee Krieger als Nachfolgerin von Konrad Sorg den Vorsitz des Vereins. Andreas Schmid wird Stellvertreter.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Vierzig Jahre lang war er Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Bettringen, nun hat Konrad Sorg in dieser Funktion zum letzten Mal die Hauptversammlung geleitet. Dabei konnte er Erfreuliches berichten: Im vergangenen Jahr gab es wieder eine Vielzahl von erfolgreichen Veranstaltungen. Allem voran das Hauptereignis des Jahres,

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Kuchenverkauf zum Muttertag

Lorch. Die Klasse 6b des Gymnasium Friedrich II verkauft am Samstag, 11. Mai, im REWE in Lorch ab 10 Uhr Kuchen, um Geld für das Schullandheim zu verdienen. Angepriesen werden die süßen Stücke für den Muttertag – und natürlich auch für andere Gelegenheiten.

weiter
  • 221 Leser

Müntefering spricht über das Sterben

Hauptversammlung Mitglieder von Hospiz Lorch verbrachten 212 Stunden bei Schwerkranken.

Lorch. Der langjährige SPD-Spitzenpolitiker Franz Müntefering kommt im September auf Einladung des Vereins Hospiz Lorch in die Klosterstadt. Der Mann, der sich 2007 aus der Politik zurückzog, um seine schwer an Krebs erkrankte Frau bis zu ihrem Tod begleiten zu können, wird am 10. September ab 18.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche über das Thema

weiter
Kurz und bündig

Männervesper

Lorch. Am Mittwoch, 8. Mai, ist im Saal der Harmonie Lorch (Poststraße 3) ein Männervesper der Süddeutschen Gemeinschaft Lorch. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr mit einem Vesper, im Anschluss gibt es ein Referat zum Thema „Raus aus dem Hamsterrad – den eigenen Lebensrhythmus finden“ und eine Aussprache zum Thema. Der Referent Jo Böker ist Pastor

weiter
  • 129 Leser
Der besondere Tipp

Ringsgwandl „Der verreckte Hof“

Der bayerische Autor und Musikkabarettist Georg Ringsgwandl verhandelt in seiner skurrilen Geschichte „Der verreckte Hof“ pointiert und hintersinnig die große weite Welt: Im Mittelpunkt stehen Widersprüchlichkeiten wie Selbstverwirklichung und Burnout - vor der Kulisse eines kleinen Hofs. Das Stück ist kein klassisches, vielmehr ein deftiges

weiter

Burgen-Kunst aus Österreich im Wäscherschloss

Vernissage Künstler aus der Partnerstadt Klosterneuburg zeigen Federzeichnungen und Drucke.

Wäschenbeuren. Auf großes Interesse stieß die Ausstellung von zwei Mitgliedern vom Künstlerbund Klosterneuburg im Wäscherschloss. Gerhard Papp und Gottfried Laf Wurm zeigten Bilder zum Thema „Burgen, Mauern und Schlösser“ – Federzeichnungen und Drucke. Gerhard Papp und Gottfried Laf Wurm gehören dem Künstlerbund Klosterneuburg an.

weiter

Kur für den Badesee

Natur Experten am Plüderhäuser Gewässer im Einsatz.

Plüderhausen. Für viele Plüderhäuser ist an heißen Tagen der Sprung in den Badesee die pure Erholung. Nun benötigte das Gewässer allerdings selbst eine ‘Fitnesskur‘. Denn Jahr für Jahr fallen große Mengen Laub und Zweige in den See. Vieles davon wird mit Hilfe des Sauerstoffs im Wasser umgesetzt. Doch teilweise lagert sich das Material

weiter

Polizeikontrolle Autofahrer mit „zu viel Alkohol“

Steinheim/Gerstetten. Die Polizei kontrollierte am Sonntag in Steinheim gegen 0.30 Uhr und gegen 20.30 Uhr bei Gerstetten zwei Autofahrer. Die 23 und 39 Jahre alten Männer hatten der Polizei zufolge „beide zu viel Alkohol getrunken“. Nachdem Alkoholtests Werte deutlich über dem Erlaubten angezeigt hätten, wurden die Männer in ein Krankenhaus

weiter

Unfallflucht Audi touchiert anderen Audi

Essingen. Am Sonntag fuhr ein 39-jähriger Audi-Fahrer gegen 15.30 Uhr auf der Ferdinand-Porsche-Straße. In einer Kurve auf Höhe der Einmündung in die Dauerwangstraße kam ihm ein schwarzer Audi A6 mit vermutlich polnischer Zulassung entgegen, der seine Fahrbahnseite nicht einhielt und ihn touchierte, berichtet die Polizei. Obwohl der Verursacher noch

weiter

Schulsport ab 13. Mai in der Halle

Heubach. Ab Montag, 13. Mai, soll wieder Schulsport in der Heubacher Schillerschul-Turnhalle sein können. So sehen laut Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting die bisherigen Planungen des zuständigen Architekten aus. Wegen des kalten Wetters im Winter und Frühjahr habe es Verzögerungen bei den Sanierungsmaßnahmen an der Turnhalle gegeben.

Vereinssportler

weiter
Kurz und bündig

Start in die Inlinesaison

Böbingen. Der Remstalskiclub Böbingen (RSC) startet in die Inlinesaison 2019 und bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an – diese sind an den beiden Dienstagen, 7. und 14. Mai, jeweils um 18 Uhr sowie am Samstag, 11. Mai, um 14 Uhr. Kursschwerpunkte sind Bremstechniken, sicherer Umgang, Rückwärtsfahren, exakte Kurventechnik sowie leichte Sprünge.

weiter

Sängerinnen und Bläser ergänzen sich für guten Zweck

Benefizkonzert Freundeskreis Kloster Lorch hat Konzert mit Swabian Brass und Oxalis zu Gunsten des Bunten Kreises organisiert.

Lorch

Mit einer musikalischen Fanfare aus der Feder des Leiters von Swabian Brass weckte das Blechbläser-Quintett das Publikum in der voll besetzten Kirche von Kloster Lorch aus seiner gespannten Erwartungshaltung auf. Das Benefizkonzert, das der Freundeskreis von Kloster Lorch zugunsten des Bunten Kreises und der Christiane-Eichenhofer-Stiftung für

weiter

TSV setzt seinen Kurs weiter fort

Hauptversammlung Der Heubacher Verein steht auf „sehr soliden Beinen“. Erfolgreiche Sportler werden ausgezeichnet.

Heubach. Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Heubach würdigte der Vorsitzende Dr. Mathias Klein zu Beginn die sportlichen Leistungen des vergangenen Vereinsjahres sowie die positive Entwicklung in den Abteilungen. „Die Säulen des TSV sind seine Abteilungen. Deren Förderung und Unterstützung ist wesentliche Aufgabe des Vorstands. Der Verein

weiter
Kurz und bündig

Veredelungskurs beim OGV

Heuchlingen Der Obst-und Gartenbauverein Heuchlingen bietet am Dienstag, 7. Mai, für alle Interessierten einen Veredelungskurs an. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Gütle des OGV. Die Veranstaltung ist kostenlos.

weiter
  • 311 Leser

Wieder ein Falschfahrer auf der B29

Verkehr Seit der Freigabe der Ortsumfahrung ist es der vierte Fall. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.

Mögglingen. Am Montagmorgen wurde der Polizei ein Falschfahrer auf der B 29 bei Mögglingen gemeldet. Der unbekannte Fahrer eines silbergrauen Fahrzeuges fuhr vermutlich an der Anschlussstelle Mögglingen-Ost falsch in Richtung Aalen auf, teilt die Polizei mit. Anschließend sei der Autofahrer ein Stück auf den Fahrspuren, die in Richtung Stuttgart führen,

weiter

Klassenzimmer noch im Schloss Heubach

Bildung Das historische Klassenzimmer bleibt noch eine Weile im Heubacher Schloss, bevor dieses ins Areal Übelmesser umziehen kann. Standesbeamtin Edith Neff kennt das Zimmer gut. Wer es sich anschauen möchte, kann einen Termin mit Gerda Fetzer vereinbaren unter Telefon (07171) 73675. Foto: privat

weiter
  • 322 Leser

Zahl des Tages

20

Positionen der Fotografie sind in der neuen Ausstellung auf Schloss Untergröningen zu sehen. Dem Verein KISS ist unter dem Titel „Die Entdeckung des Sichtbaren“ wiederum eine bemerkenswerte Ausstellung gelungen.

weiter
  • 553 Leser

Laser lassen Meditec wachsen

Bilanz Trotz eines stagnierenden US-Geschäfts fährt die Zeiss-Tochter glänzende Halbjahreszahlen ein.

Oberkochen/Jena. Auch dank der gestiegenen Nachfrage nach Lasern zur Sehschärfenkorrektur laufen die Geschäfte beim Medizintechnikhersteller Carl Zeiss Meditec weiter prächtig. Im ersten Geschäftshalbjahr stieg der Umsatz um knapp neun Prozent auf gut 667,2 Millionen Euro. Das ist ein starkes Plus, dennoch hat sich das Wachstumstempo etwas abgeschwächt.

weiter
  • 215 Leser

Fachtag, Kochtipps, Ausstellungen

Sucht „Alkohol? Weniger ist besser!“ Das sind die wichtigsten Veranstaltungen während der Aktionswoche.

Aalen. Im zweijährigen Turnus organisiert die deutsche Hauptstelle für Suchtfragen eine bundesweite Aktionswoche zum Thema Alkohol. Das kommunale Suchthilfenetzwerk im Ostalbkreis koordiniert dazu unter der Regie der Suchtbeauftragten Martina Marquardt und Prisca Hummel die kreisweiten Aktivitäten.

Die Aktionswoche legt den Fokus auf den leichtfertigen

weiter

Zahl des Tages

30

Arbeitsplätze fallen bei Eberspächer in Schwäbisch Gmünd weg. Der Automobilzulieferer streicht allerdings weniger Stellen als befürchtet.

weiter
  • 480 Leser

Mapal feiert Premiere bei einer Messe

Formenbau Um sein Engagement in diesem Bereich auszubauen, präsentiert sich die Firma auf der Moulding Expo.

Aalen. Der Präzisionswerkzeughersteller Mapal präsentiert sich vom 21. bis 24. Mai 2019 auf der Moulding Expo in der Messe Stuttgart. Damit ist der Präzisionswerkzeughersteller zum ersten Mal in der knapp 70-jährigen Firmengeschichte auf einer internationalen Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau vertreten. „Der Messeauftritt auf der

weiter
  • 251 Leser

Willkommen im Stau: A-7-Tunnel wird zum Nadelör

Autobahn Der Tunnel muss saniert werden, und das bedeutet erst Voll-, dann Teilsperrung.

Ellwangen. Die Anwohner von Umleitungsstrecken können sich wieder auf zusätzlichen Verkehr gefasst machen: Der Virngrundtunnel wir am Wochenende ganz gesperrt und ist anschließend über ein Jahr lang nur in jeweils einer Röhre im Gegenverkehr befahrbar. Auch das hat dann wohl manchen Stau zur Folge.

Zur Sanierung und Nachrüstung der Technik des Virngrundtunnels

weiter
  • 277 Leser
Tagestipp

Eine schwäbische Geschichte

Das Landestheater Tübingen setzt den Schlusspunkt der Theaterring-Saison mit einer „Tragischen Geschichte eines schwäbischen Unternehmers“. Darin geht Autor Felix Huby der schwäbischen Seele auf der Spur. Erzählt wird in Rückblenden die Geschichte eines schwäbischen Patriarchen, Schaffers und Sturkopfs. Als Vorbild diente Unternehmers Adolf

weiter

Über Biber und Wassergeister

Wasser Gewässerführer bieten ab Samstag öffentliche Touren an der Rems, am Wetzgauer Bach und am Tiefenbach an. Ein Programm mit Fortsetzung.

Schwäbisch Gmünd

Der Biber wird bald auch im Gmünder Raum in der Rems leben, davon ist Gewässerführer Udo Keppler überzeugt. Maximal zwei, drei Jahre wird das Remstal noch biberfrei sein, meint der 47-Jährige. Denn der Biber sei Meister darin, sich seinen Lebensraum zu gestalten, bestätigt Gewässerführer Rudolf Roßmann. Mehr darüber erfahren Interessierte

weiter
  • 157 Leser

Die Kubus-Giebel können nicht gerettet werden

Großbrand Die Dachkonstruktion muss komplett ersetzt werden. Wann die Sanierung beginnt, steht noch nicht fest. Immerhin: Die Tiefgarage ist wieder geöffnet.

Aalen

Zwei Wochen nach dem Brand im Kubus in der Innenstadt Aalens gibt es ein erstes Ergebnis der Baufachleute. Die Stahlträgerkonstruktion für die zwei Satteldächer ist nicht mehr zu retten. Sie muss komplett erneuert werden. Obwohl die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle hatte, hat der Stahl sehr gelitten.

„Die spezielle Schutzschicht,

weiter
  • 724 Leser

Heubacher Kandidaten wollen die Stimmen aller Bürger

Kommunalwahl Vielleicht einzige Kommune, in der unterschiedliche Listen und Gruppen ein gemeinsames Plakat aufhängen.

Heubach

Das erste Plakat zur Kommunalwahl hängt in Heubach in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rathaus, zum dortigen Wahllokal, eigentlich Bannmeile für Plakate. Aber nicht für dieses. Es enthält keine Werbung für eine politische Partei oder Gruppierung, sondern ist gemeinsamer Wahlaufruf der Bewerber aller Listen in Heubach und Lautern. Eine Initiative

weiter
  • 231 Leser

Wissen, was die Zukunft verlangt

Hochschule für Gestaltung Bei der Internationalen Seminarwoche geht es um das Leben in Städten und Gemeinden sowie um die Schonung von Ressourcen.

Schwäbisch Gmünd

Es geht um Leben und Tod. Bei der Internationalen Seminarwoche der Hochschule für Gestaltung (HfG) sprechen Professoren und Dozenten aus zwölf Ländern mit Studierenden über besseres Leben in der Stadt, über Möglichkeiten auf dem Land und auch über die Frage, wie die Gesellschaft mit dem Tod umgeht. Die Teilnehmer kommen aus allen Studiengängen.

weiter
  • 107 Leser

Tore zu für den Endspurt

Remstal-Gartenschau Gärtner können nun ungestört im kostenpflichtigen Bereich des Stadtgartens arbeiten. Im Kirchenboot steht die Segnung an.

Schwäbisch Gmünd

Das Vlies auf den Beeten im Stadtgarten beim Rokokoschlössle diente in den vergangenen Tagen zwei Zwecken: Er schützte die Pflanzen vor Frost und zugleich vor den neugierigen Blicken von Passanten. Sie dürfen diesen Stadtgarten-Bereich bis zur Gartenschau-Eröffnung am kommenden Freitag, 10. Mai, nicht mehr betreten. Am vergangenen

weiter

Digitale Welten und innere Sicherheit

Theater Insgesamt acht neue Stücke gibt’s in der neuen Aalener Spielzeit zu sehen.

Aalen. „Es ist eine Spielzeit des Umbruchs“, sagt Tonio Kleinknecht, Intendant des Theaters der Stadt Aalen. Einerseits ziehe das Theater in ein neues Gebäude, den Kulturbahnhof. Andererseits erlebe die Gesellschaft einen Wandel. „Wir leben in einem Land, das eines der sichersten ist und gleichzeitig geht die gefühlte Sicherheit zurück.“

weiter
  • 5
  • 237 Leser

In Mögglingen ist tote Hose

Gemeindeentwicklung Seit mehr als einer Woche ist die B29 draußen. Was bedeutet das für die Geschäfte? Welche Sorgen und Hoffnungen haben sie?

Mögglingen

Es ist ruhig. Fast unheimlich ruhig, wenn man bedenkt, dass hier vor einigen Tagen noch tausende Autos und Lkw durchgerauscht sind. Die B29 in Mögglingen ist draußen.

Regelrecht ausgestorben sind die Straßen. Autofahrer warten nicht mehr lange an der Kreuzung, Fußgänger benutzen kaum noch die Ampeln. Nur vereinzelt fahren Autos durch den

weiter

Kurierfahrer will volle Verantwortung übernehmen

Drogenprozess Landgericht befasst sich auch mit der Biografie des mitangeklagten Wasseralfinger Brüderpaars.

Aalen/Ellwangen. Sicherheitskontrollen im Ellwanger Landgericht. Die Taschen der Besucher werden geleert und die Angeklagten in Handschellen und Fußfesseln vorgeführt. Bereits zum zweiten Mal widmet sich die Jugendkammer drei Männern, die im großen Stil mit Betäubungsmitteln gehandelt haben sollen.

Zwei angeklagte Brüder aus Wasseralfingen waren zur

weiter
  • 5
  • 404 Leser

Fußballfans geschlagen und getreten

Polizei Fünf Jugendliche auf dem Weg zum Heidenheim-Spiel überfallen. Wer hat den Vorfall beobachtet?

Aalen-Wasseralfingen. Fünf Jugendliche, die auf dem Weg zu einem Fußballspiel nach Heidenheim waren, wurden am Samstag gegen 10.20 Uhr in der Wilhelmstraße von einem Unbekannten mit Reizspray angegriffen, geschlagen und getreten. Der Angreifer erhielt dabei laut Polizei Unterstützung von zwei weiteren Männern.

Die drei Männer forderten die Fanschals

weiter
  • 4
  • 3068 Leser

Eberspächer streicht weniger Stellen als befürchtet

Autozulieferer Der Abgaskonzern baut den Standort Schwäbisch Gmünd um. Rund 30 Arbeitsplätze fallen weg. Konzentration auf Klein- und Sonderserien.

Schwäbisch Gmünd/Esslingen

Vor knapp zwei Monaten hatte der Esslinger Abgaskonzern Eberspächer seine rund 200 Mitarbeiter am Standort informiert, dass ein Umbau samt Arbeitsplatzabbau bevorsteht. Nun ist klar: Die neue Struktur am Standort kostet Arbeitsplätze –allerdings nicht so viele, wie damals befürchtet.

Statt 80 fallen 30 Stellen weg.

weiter
  • 653 Leser

Heidenheim und die Forstreform

Heidenheim. Das Kreisforstamt Heidenheim übernimmt ab 2020 die Betreuung eines Großteils des Kommunalwaldes sowie des Privatwaldes im Kreis Heidenheim.

Rund zehn Vollzeitstellen wird das neue Kreisforstamt umfassen. Es übernimmt in fünf Forstrevieren Beratung und Betreuung für Kommunal- und Privatwaldbesitzer, aber auch Aufgaben im Bereich der Forsthoheit,

weiter
  • 124 Leser

Strozzi in der Villa Stützel

Vor 400 Jahren wurde die geniale Komponistin Barbara Strozzi geboren. Das Gesamtwerk der im 17. Jahrhundert sehr erfolgreichen Venezianerin wurde in den vergangenen Jahrzehnten wiederentdeckt und editorisch erschlossen.

Mit einem Konzert in der Villa Stützel soll ihrer gedacht werden: Am Sonntag 12. Mai, 19 Uhr, erklingen unter dem Titel „Tanti

weiter
  • 140 Leser

Viele Menschen ekeln sich vor öffentlichen Toiletten

Aalen. Immer mehr Menschen ekeln sich vor öffentliche Toiletten, Griffen in Bussen und Bahnen oder Rolltreppen. Das hat eine Forsa-Umfrage der Kaufmännischen Krankenkasse zum Internationalen Tag der Händehygiene am 5. Mai ergeben. Ekel erregen auch Türklinken in öffentlichen Gebäuden, Griffe an Einkaufswagen oder Tastaturen an Geldautomaten. Zugenommen

weiter

Erich Schmeckenbecher in der Stadthalle in Lorch

Der Runde Kultur Tisch Lorch lädt zu einem Konzert mit Erich Schmeckenbecher am Samstag, 18. Mai, um 20 Uhr in die Lorcher Stadthalle ein. „Lieder am Fluss oder was im Laufe der Jahrzehnte so alles den Bach runter ging“, so lautet das Thema. „Mit 66 Jahren fängt das Leben an ...“ sang einst Udo Jürgens. Gespannt darauf ist der

weiter
  • 153 Leser

Die Kubus-Giebel können nicht gerettet werden

Aalen. Zwei Wochen nach dem Brand im Kubus in der Innenstadt von Aalen gibt es ein erstes Ergebnis der Baufachleute. Die Stahlträgerkonstruktion für die zwei Satteldächer ist nicht mehr zu retten, sagen die Experten. Sie müsse komplett abgetragen und erneuert werden. Obwohl die Feuer wehr den Brand sehr schnell unter Kontrolle hatte,

weiter
  • 4
  • 606 Leser

Fotografie in vielen Facetten

Ausstellung „Die Entdeckung des Sichtbaren“ – Verein KISS zeigt Fotografie aus dem 20. und 21. Jahrhundert auf Schloss Untergröningen.

Der Kunstverein KISS zeigt im Schloss Untergröningen erneut eine bemerkenswerte Ausstellung: Vom 11. Mai bis zum 21. Juli ist dort Fotografie zu sehen.

„So universell wie ein Schweizer Taschenmesser“ haben die Ausstellungsmacher den Untertitel gewählt. Das ist aber eher ein Understatement. „Die Entdeckung des Sichtbaren“, so

weiter

Jetzt Blühpate werden

Natur Bauernverband Ostalb-Heidenheim wirbt für Artenvielfalt. Bauern legen Blühstreifen an.

Aalen. Unter dem Motto „BWblühtauf – gemeinsam für Artenvielfalt“ gehen die Bauern im Land mit ihrer Blühstreifenaktion ins neue Jahr. „Schon heute säen Landwirte auf einer Fläche von rund 18 000 Fußballfeldern Blühmischungen als Insektenfutter an. Diese Zahl soll gemeinsam mit den Mitbürgern weiter ausgebaut werden“,

weiter
  • 111 Leser

Firmendrama im Ländle

Theaterring Aalen Landestheater Tübingen setzt Saisonschlusspunkt.

Am Dienstag, 7. Mai bringt die Landesbühne eine schwäbische Geschichte auf die Bühne in der Aalener Stadthalle. Dem schwäbischen Journalisten und Kommissar-Bienzle-Erfinder, Felix Huby, hat das Schicksal des schwäbischen Unternehmers Adolf Merck als Vorlage gedient. Die Theateraufführung beginnt um 20 Uhr, ab 19.35 Uhr führt das Theater in das Stück

weiter
  • 131 Leser

Das Ende der Legende

Comedy Thomas Fröschle gastiert im Farrenstall in Neuler.

Thomas Fröschle kommt mit seinem aktuellen Programm „Ende Legende“ am Freitag, 10. Mai, um 20 Uhr in den Farrenstall nach Neuler. In „Ende Legende“ will Thomas Fröschle aufdecken: ob wir wirklich auf dem Mond waren. Wie der Push-up-BH funktioniert. Wie Hotelzimmer Frische vortäuschen. Warum noch nie ein Vogel Strauß seinen Kopf

weiter
  • 125 Leser

Stumpfes spielen unter den Linden

Konzert Die skrupellose Hausmusik der Stumpfes kann man am 10. Juli im Schlossgarten in Fachsenfeld erleben.

Die „Stumpfes“ sind live in Fachsenfeld zu erleben. Sie spielen dort am Mittwoch, 10. Juli, ab 20 Uhr. Bekannt zu machen, dass die Stumpfes an ihrer Heimat hängen, hieße Eulen nach Athen tragen. Und da Athen bekannterweise ordentlich weit weg ist, spielen die vier Herren lieber – wie jedes Jahr – auf Schloss Fachsenfeld. „Nix

weiter
  • 102 Leser

Mit Eisenstange auf Personen losgegangen

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf den Täter

Bühlertann. Dem Polizeirevier Schwäbisch Hall wurde am frühen Sonntagmorgen gegen 04.15 Uhr im Bereich Brühlweg/Hauptstraße/Eierbachring ein etwa 35-jähriger Mann gemeldet, der mit einer Eisenstange bewaffnet angeblich auf Personen losgegangen sei. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann als etwa 180-185 Zentimeter

weiter
  • 2644 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Der edle Adel

Manfred Wespel über Herkunft und Wandel des Wortes „Adel“

Im Unterschied zu den niedrigen Jagdvögeln wie Sperber, Falke und Habicht wurde der Adler zu den vornehmen, noblen gezählt. Und darauf verweist ja auch sein Name. Adler ist eine Verkürzung von edler Aar (adelar). Auch in der Gesellschaft gab und gibt es solche Unterscheidungen – das einfache Volk hier und die herrschende Klasse dort, die als

weiter
  • 113 Leser

Früher MINT wagen!

Bildung Firmen fördern naturwissenschaftliche Fächer in weiterführenden Schulen. Das ist zu spät, sagt Silke Ladel. Warum sie für eine frühere Förderung plädiert.

Schwäbisch Gmünd

Die Gleichung ist simpel: Wer sich für Naturwissenschaften interessiert, so die Erfahrung, schlägt in seinem Leben eher eine Karriere als Ingenieur oder Techniker ein. Das haben viele Firmen erkannt: Sie fördern die MINT-Fächer in Schulen in der Region. Allerdings zu spät, sagt Silke Ladel, Professorin an der Pädagogischen Hochschule

weiter
  • 5
  • 515 Leser

Vier betrunkene Autofahrer in Heidenheim

Die Polizeikontrolle hatte Erfolg

Heidenheim. In Heidenheim kontrollierte die Polizei am Samstag einen 29-Jährigen. Der VW-Fahrer war gegen 0.15 Uhr in der Paul-Hartmann-Straße unterwegs. Bei der Kontrolle rochen die Beamten Alkohol. Wie die Polizei berichtet, bestätigte ein Test den Verdacht. Er musste sein Auto stehen lassen. Ähnlich erging es am Sonntag

weiter
  • 1752 Leser

Hakenkreuze auf der Straße

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf die Verursacher

Gaildorf. Am Samstagmittag gegen 13 Uhr wurden auf der Fahrbahn der Schlossbachstraße und der Bahnstraße in Kleinaltdorf mehrere aufgemalte Hakenkreuze auf der Fahrbahn festgestellt, berichtet die Polizei. Zeugenhinweise auf die Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Tel. (0791)4000 entgegen.

weiter
  • 1516 Leser

Unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Bei der Polizeikontrolle wurden 50 Gramm Marihuana gefunden

Schwäbisch Gmünd. Ein 23 Jahre alter VW-Fahrer sowie ein 32 Jahre alter Fiat-Fahrer wurden am Sonntag gegen 22 Uhr auf einem Parkplatz in der Waldstraße einer Polizeikontrolle unterzogen. Laut Polizei wurde dabei festgestellt, dass beide unter Drogeneinfluss standen und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sind. Bei dem Jüngeren

weiter
  • 4
  • 4115 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: In ganz Wasseralfingen ist der Strom ausgefallen. Das bestätigen uns die Stadtwerke Aalen. Auch betroffen seien Onatsfeld, Affalteriet, Treppach und Fachsenfeld. Die Technik sei dran, das Problem zu lösen, melden die Stadtwerke auf Anfrage. 

8.40 Uhr: Achtung Autofahrer: Nochmal Gefahr durch Gegenstände auf der B29 Stuttgart

weiter
  • 5
  • 2054 Leser

Stromausfall in Wasseralfingen

Seit 10 Uhr ist das Problem gelöst

Wasseralfingen. In Wasseralfingen am Schimmelberg gab es zwischen 8 Uhr und 10 Uhr einen Stromausfall. Betroffen waren laut Angaben der Stadtwerke Aalen auch Teile von Onatsfeld, Treppach, Affalteriet und Fachsenfeld. Wie die Stadtwerke auf Anfrage berichten, bestehe das Problem nicht mehr. Die Ursache sei noch unbekannt. 

weiter
  • 5
  • 4625 Leser

Autoscheibe zertrümmert und Fahrräder geklaut

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf die Diebe

Aalen. Auf einem Parkplatz am Osterbucher Platz schlugen Diebe zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen an zwei geparkten Fahrzeugen jeweils eine Seitenscheibe ein, berichtet die Polizei. Anschließend klauten sie aus den Fahrzeugen jeweils zwei hochwertige Fahrräder der Marke Scott sowie eine Tasche mit zwei Fahrradreifen. Laut Polizei

weiter
  • 5
  • 2310 Leser

Zeugen verfolgen Unfallverursacher

Der Audi-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle

Essingen. Am Sonntagnachmittag befuhr ein 39-jähriger Audi-Fahrer gegen 15.30 Uhr die Ferdinand-Porsche-Straße in Essingen. In einer Kurve auf Höhe der Einmündung in die Dauerwangstraße kam ihm ein schwarzer Audi A6 mit vermutlich polnischer Zulassung entgegen, der seine Fahrbahnseite nicht einhielt und ihn hinten links

weiter
  • 5
  • 5277 Leser

Ein leicht wechselhafter Montag

Die Spitzenwerte: 8 bis 12 Grad.

War das ein Wetter am Wochenende, speziell am Samstag. Teils kräftige Schauer und ab dem Nachmittag sogar Schnee. Kein Wunder - bei gerade einmal drei Grad am Nachmittag. Auch am Montag bleiben uns die sehr kühlen Temperaturen erhalten. Die Spitzenwerte liegen bei 8 bis 12 Grad. 8 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 9 Grad werden

weiter

Regionalsport (11)

Vereint im Sport

Volleyball Turnier der Partnerstädte Lorch als Gastgeber und Oria.

19 Schülerinnen und Schüler zwischen 11 und 13 Jahren und drei Lehrkräfte der Schule „Istituto Comprensivo Statale „De Amicis Milizia“ aus Lorchs Partnerstadt Oria reisten nach Lorch, um mit den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums „Friedrich II.“ ein Freundschafts-Volleyball Turnier zu spielen. Dabei hatten sie viel

weiter
  • 264 Leser

Herlikofen verlängert mit Trainerduo

Trainer Oliver Adam und Co-Trainer Claudio Römer bleiben ein weiteres Jahr beim TV Herlikofen. Adam hatte den TV Herlikofen 2018 übernommen, nachdem der Klassenerhalt nur knapp geschafft worden war. In der laufenden Saison belegt der TV einen sicheren Mittelfeldplatz in der Kreisliga A und habe sowohl von der Tabellensituation als auch spielerisch unter

weiter
  • 128 Leser

Kantersieg für Alfdorf/Lorch zum Saisonabschluss

Handball, Württembergliga Nord Der TSV gewinnt beim feststehenden Absteiger Altensteig mit 41:27 Toren.

Das letzte Spiel der Saison führte den Württembergligisten TSV Alfdorf/Lorch in den Nordschwarzwald zum TSV Altensteig. Die Gastgeber standen nach einer total verkorksten Saison bereits seit einigen Spieltagen als Absteiger fest. Bei Alfdorf/Lorch fehlte neben Besnik Salja auch Nils Wagner – für ihn rückte Hannes Bihler nach, der eine ordentliche

weiter

Normannen gewinnen weiter

Hockey, Verbandsliga Mit einem souveränen 4:1-Sieg in Bietigheim bleiben die Gmünder an der Tabellenspitze.

Einen weiteren Sieg fuhren die Hockeyherren der Normannia in Bietigheim ein. Trainer Florian Winke musste dieses Mal auf zwei zentrale Abwehrspieler verzichten und rückte selbst mit Fabian Hiegler ins Abwehrzentrum.

Von Beginn an spielte nur Gmünd. Angetrieben vom unheimlich laufstarken Daniel Waibel und den sich immer wieder auf den Außenbahnen anbietenden

weiter

TSB erneut Vizemeister

Handball, B-Jugend Gmünder werden am Ende Württembergliga-Zweite.

Sie sind die „Vorzeigejugend“ des TSB Gmünd, wie Jugendleiter Michael Hieber betont. Im dritten Jahr in Folge auf Landesebene vertreten, hielten die B-Junioren das Titelrennen in der Württembergliga lange offen. Am Ende reichten 30:6 Punkte zu Rang zwei hinter der MTG Wangen (35:1). Dem ganz großen Wurf will Aaron Fröhlich aber nicht hinterher

weiter

Wetzgauer Talente stark im nationalen Vergleich

Kunstturnen Kimi Köhnlein und Philipp Steeb ziehen sich mit den Rängen drei und zwei in Heidelberg sehr gut aus der Affäre.

Der Metropol-Cup Rhein-Neckar ist der hochwertigste Jugendwettkampf im Kunstturnen deutschlandweit. Die besten Nachwuchsturner von Hannover über Bochum bis München trafen sich in Heidelberg zur ersten Leistungsbestimmung der Saison. Der TV Wetzgau entsandte seine beiden Nachwuchsbundeskaderathleten, Kimi Köhnlein und Philipp Steeb zu diesem nationalen

weiter

Mike Holz und Andi Fichtner ganz oben

Bouldern „Beats&Holds 7.0 Oldschool“ in der DAV-Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd mit mehr als 100 Teilnehmern und einem besonderen Modus.

Die siebte Auflage des Boulderevents in der Gmünder Kletterschmiede trug den Nebentitel „Oldschool“. Weil dieses Mal die ältesten Teilnehmer mit der höchsten Anzahl an absolvierten Bouldern aus der Qualifikationsrunde das Finale bestritten. Die Bestplatzierten aus der Qualifikation und die Kids wurden separat geehrt.

Zunächst hatten die

weiter

„Es hat nicht viel gefehlt“

Fußball, Oberliga 18 Punkte aus bislang 31 Spielen, der Abstieg des FC Normannia wird immer wahrscheinlicher. Was muss sich ändern? FCN-Fußball-Bereichsleiter Marco Biegert im Interview.

Wir schauen nach vorne“, sagt Marco Biegert. Aber wohin? Rechnerisch ist es noch offen, ob der FC Normannia bald Verbandsliga- oder weiter Oberliga-Fußball spielt. Ein Interview mit dem FCN-Fußball-Bereichsleiter.

Herr Biegert, der Abstieg des FC Normannia wird immer wahrscheinlicher. Wie planen Sie?

Wir müssen beide Ligen auf dem Radar haben,

weiter
  • 2
  • 285 Leser

Zahl des Tages

30

Spieltage lang (von bislang 31) rangierte der FC Normannia in der Oberliga-Tabelle unter den letzten Vier. Nur in einer Woche war der FCN Fünftletzter, fünf Spieltage lang waren die Gmünder sogar Liga-Schlusslicht.

weiter
  • 133 Leser

Herlikoferinnen bieten „die größte Show“

Showtanz Die Showtanz-Gruppe des TV Herlikofen hat auf der Frühlingsmesse in Stuttgart ihren neuen Tanz „The Greatest Show“ präsentiert. Für viele Tänzerinnen war es der erste Auftritt in der Gruppe – und der kam sehr gut an. Der Applaus war ihnen sicher. Foto: privat

weiter
  • 158 Leser

Modell von Gmünd übernehmen?

Der Stadtverband der sporttreibenden Vereine Aalen lädt seine Mitgliedsvereine zur Jahreshauptversammlung in die Vereinsgaststätte des SSV Aalen ein. Am kommenden Donnerstag (9. Mai, 19.30 Uhr) wird der Vorsitzende Ulrich Rossaro erneut zahlreiche Vereinsvertreter aus der Gesamtstadt Aalen begrüßen und das Programm vorstellen. Neben einem Info-Update

weiter
  • 3
  • 221 Leser

Überregional (93)

„Buga-Karl“ landet im Bach

Unbekannte Täter haben das Maskottchen der Heilbronner Bundesgartenschau 2019 im Stadtteil Frankenbach gestohlen und den armen Kerl in einen Bach geworfen. Wie die Polizei mitteilte, hatten Passanten den 1,60 Meter großen und 30 Kilo schweren Gartenzwerg im Wasser entdeckt. Die Feuerwehr habe das Maskottchen dann aus dem Gewässer bergen können. Foto: weiter
  • 144 Leser

„Wahnsinnig faul“

Die Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter ist nach eigener Einschätzung „wahnsinnig faul“. Das sagte die 55-Jährige dem „Münchner Merkur“ (Samstag). „Ich genieße es, mal wochenlang nichts zu tun – und kenne gleichzeitig Kollegen, die täglich spielen.“ weiter
  • 196 Leser
Interview mit „Game of Thrones“-Schauspieler Marc Rissmann

„Wo bin ich hier gelandet?“

Marc Rissmann ist in der 8. Staffel „Game of Thrones“ dabei. Im Interview spricht der Berliner über Geheimhaltung am Set und Treffen mit George Lucas.
Von „SOKO Stuttgart“ zu „Game of Thrones“ (GoT): Der Deutsche Marc Rissmann (39) hat eine Rolle in der erfolgreichen Fantasyserie ergattert. GoT handelt vom Kampf um den fiktiven Eisernen Thron; Rissmann spielt Harry Strickland, den Anführer der Söldnertruppe „Goldene Kompanie“, die von Königin Cersei angeheuert wird. weiter

Bagatelle oder mehr?

Politiker und Wissenschaftler wollen Schwarzfahren und Ladendiebstahl von einer Straftat zur Ordnungswidrigkeit herabstufen. Generell würden Eigentumsdelikte zu streng bestraft, sagen Experten. Doch es gibt Widerspruch.
Schwarzfahren als politische Aktion: Eine anonyme Gruppe hat in München dazu aufgerufen, ohne Fahrschein den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. „Kannst du die Fahrpreise kaum noch bezahlen? Du bist nicht allein“, heißt es in einem Internetaufruf. Dazu gibt es ein Ticket zum Ausdrucken mit der Aufschrift „0,00 Euro“ und weiter
  • 177 Leser

Abschiebehaft Mehrzahl der Länder dagegen

Nur 5 von 16 Landesregierungen können sich einer Umfrage zufolge vorstellen, Abschiebehäftlinge in normalen Gefängnissen unterzubringen. Sie melden rechtliche Bedenken gegen die Maßnahme an. Die Unterbringung sieht ein Gesetzentwurf der Bundesregierung vor, über den demnächst im Bundestag beraten werden soll. Allerdings wäre das nur erlaubt, wenn die weiter

American Football

AMERICAN FOOTBALL GFL, Gruppe Süd Munich Cowboys – Kirchdorf Wildcats 27:27 Stuttgart Scorpions – Marburg Mercenaries 30:21 Ingolstadt Dukes – Schwäbisch Hall Unicorns 0:24 Frankfurt Universe – Allgäu Comets 20:0 Tabelle: 1. Schwäbisch Hall 2 Spiele/4:0 Punkte, 2. Frankfurt 1/2:0, 3. Stuttgart 1/2:0, 4. Munich Cowboys weiter

Auf der Bühne gehen die Posts ab

„The Circle“: Das Deutsche Nationaltheater Weimar packt den Stoff um Likes und Lifestyle in ein uraltes Medium.
Die erste Opern-Version des Bestseller-Romans „The Circle“ hat bei der Uraufführung im Deutschen Nationaltheater Weimar viel Applaus geerntet. Die Oper von Komponist Ludger Vollmer, der Tiina Hartmann auch beim Libretto unterstützte, bleibt eng an dem 2013 erschienenen Buch von US-Erfolgsautor Dave Eggers. Der Schriftsteller kam eigens für weiter
  • 153 Leser

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England FC Everton – FC Burnley 2:0 AFC Bournemouth – Tottenham Hotspur 1:0 West Ham – FC Southampton 3:0 Wolverhampton – FC Fulham 1:0 Cardiff City – Crystal Palace 2:3 Newcastle Utd. – FC Liverpool 2:3 FC Chelsea – FC Watford 3:0 Huddersfield Town – Manchester Utd. 1:1 FC Arsenal – weiter

Beachvolleyball

Beachvolleyball World Tour in Kuala Lumpur/Malaysia Männer, Halbfinale: Cerutti/Morais Filho (Brasilien) – Walkenhorst/Winter (Essen/Freiburg) 2:0, Brunner/Reid Priddy – Hyden/Doherty (alle USA) 2:1. Um Platz 3: Hyden/Doherty – Walkenhorst/ Winter 2:0. – Finale: Cerutti/Morais Filho – Brunner/Reid Priddy 2:0. Frauen, um weiter

Beten statt Trinken

Allmählich muss man sich wirklich Sorgen machen. In Großbritannien ist es inzwischen leichter, eine Kirche als einen offenen Pub zu finden. Wie die anglikanische Wochenzeitung „Church Times“ kürzlich berichtete, stehen derzeit 40 300 christliche Gebetsstätten nur noch rund 39 000 Bierkneipen gegenüber. Das ist zwar sehr knapp über den Durst, weiter
  • 156 Leser

Betrogen wird nur selten

Viele Kunden erhalten laut Umfrage lästige Werbung.
Als häufigste negative Erfahrung beim Online-Shopping nennen Kunden unerwünschte Werbung nach einem Kauf. Vier von zehn Online-Käufern (42 Prozent) sagten laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom, sie hätten schon häufig ungebetene Werbung eines Online-Shops erhalten. Mit klarem Abstand folgen: 18 Prozent der Befragten erlebten schon häufig, dass weiter
  • 223 Leser

Bietigheim groovt

Am Samstag kamen Tausende in die Bietigheimer Altstadt, um bei Nightgroove zu feiern, zu tanzen und gute Musik zu genießen. Zwölf Bands in elf Locations gab es unter dem Motto „eine Stadt, eine Nacht und überall Livemusik“ zu erleben. Die BZ blickt mit einer Bilderseite und ausführlicher Berichterstattung auf das Bietigheimer Musikfestival weiter
  • 164 Leser

Bradl zeigt sein Können

Zahlinger wird mit Wildcard beim Rennen in Jerez Zehnter.
Für Marcel Schrötter haben sich die Hoffnungen auf den ersten Sieg in der Motorrad-WM wieder nicht erfüllt. Nach zwei Podestplätzen in den ersten drei Rennen der Saison musste sich der Moto2-Pilot beim Großen Preis von Spanien in Jerez mit mehr als 16 Sekunden Rückstand hinter Sieger Lorenzo Baldassarri aus Italien mit Rang 15 begnügen und fiel in der weiter

Brexit May appelliert an die Opposition

Nach der Schlappe der regierenden Konservativen bei der Kommunalwahl in Großbritannien hat Premierministerin Theresa May den Labour-Oppositionschef Jeremy Corbyn zu einem schnellen Kompromiss beim Brexit aufgerufen. „Die Wähler erwarten von uns, dass wir das Ergebnis des Referendums umsetzen“, schrieb May in einem Gastbeitrag für die „Mail weiter
  • 142 Leser
Börsenparkett

Börsenhype um Fleischersatz

Der Börsengang von Beyond Meat erinnert an den Internet-Hype zur Jahrtausendwende: Am Donnerstag ging das Unternehmen, das sich auf Fleischersatz-Produkte spezialisiert hat, an die US-Technologiebörse Nasdaq. Umsatz 2018: knapp 90 Mio. Dollar, Verlust fast 30 Mio. Dollar. Der Kurs schießt am ersten Handelstag um 165 Prozent nach oben. Der Börsenwert weiter
  • 230 Leser

CDU fordert Landesgesetz

Landespartei spricht sich für Öffnungsklausel aus.
Im Streit um die Reform der Grundsteuer drängt die Südwest-CDU auf ein eigenes Landesgesetz. Die Delegierten des Landesparteitags in Weingarten stimmten am Samstag für ein Bundesgesetz mit einfachen und transparenten Kriterien sowie eine Öffnungsklausel für eigene Landesgesetze. „So stärken wir Föderalismus und Subsidiarität und können eine für weiter
  • 131 Leser

CDU fordert Landesgesetz

Landespartei spricht sich für Öffnungsklausel aus.
Im Streit um die Reform der Grundsteuer drängt die Südwest-CDU auf ein eigenes Landesgesetz. Die Delegierten des Landesparteitags in Weingarten stimmten am Samstag für ein Bundesgesetz mit einfachen und transparenten Kriterien sowie eine Öffnungsklausel für eigene Landesgesetze. „So stärken wir Föderalismus und Subsidiarität und können eine für weiter

Chemnitz folgt Waldhof

Der Chemnitzer FC hat sich am drittletzten Spieltag die Meisterschaft in der Regionalliga Nordost gesichert (mit 1:1 bei ZFC Meuselwitz) und kehrt nach einem Jahr in die 3. Liga zurück. In der Südweststaffel hatte sich bereits der SV Waldhof Mannheim das Ticket gesichert. Ende der Durststrecke Zenit St. Petersburg hat sich nach vier Jahren wieder den weiter
CDU rauft sich zusammen

Der Elefant im Raum

Die CDU rauft sich in Weingarten für Landeschef Thomas Strobl zusammen. Doch kann sie auch die Frage der Spitzenkandidatur ohne Machtkampf lösen?
Als Thomas Strobl ans Rednerpult tritt, um für seine Wiederwahl zu werben, muss man das Schlimmste befürchten. Der Applaus der Delegierten ist dürftig, reserviert. Rückhalt für einen angezählten Landesvorsitzenden sieht anders aus. Die Anspannung im Saal ist greifbar. Passiert hier im oberschwäbischen Weingarten gleich Denkwürdiges? Die Journalisten weiter
  • 106 Leser
Tagebuch

Die Schrecken des Holocaust auf Instagram

Eine junge Jüdin dokumentierte ihr Leben im Jahr 1944. Nun soll ihre Geschichte auch die heutige Jugend erreichen.
Einen Tag vor ihrem dreizehnten Geburtstag winkt Eva in die Handy-Kamera. „Willkommen in meinem Leben“, sagt sie in ihrer Instagram-Story. Es ist der 13. Februar 1944. Was wäre, wenn es im Holocaust schon Smartphones und Instagram gegeben hätte? Das Projekt „Eva Stories“ will genau das zeigen. In ihren Videos und Fotos filmt weiter
  • 182 Leser

Die Seele ist vereist

Das Schauspiel Stuttgart zeigt „Thaddäus Troll“ – eine Revue über den Autor, die Schwaben und den Krieg. Passender Untertitel: „Kein Heimatabend“.
Kehrwoch', Pietismus, Lombaseggl. Kein Wunder, dass bei derlei Stichworten die Schauspieler auch bald eine „Schimpfwortkantate“ anstimmen: „Drecksau, Giftspritz‘, Entaklemmer“. Und vier Männer tanzen in Kittelschürzen einen bitterbösen Putz-Cancan über das „Mysterium des Sauberkeitskults“. Ja, manchmal fühlt sich weiter
  • 171 Leser

Die Steuer auf zwei Seiten

Vier Bundesländer testen eine vereinfachte Steuererklärung für Rentner. Allerdings kann sie nur auf Papier abgegeben werden.
Als deutlich zu kompliziert empfinden viele Rentner ihre Steuererklärung, hat der brandenburgische Finanzminister Christian Görke (Linke) bei Besuchen in den Service- und Informationsstellen der Finanzämter erfahren. Daher freut er sich, dass Brandenburg zusammen mit Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen ab sofort ein Papier-Formular für Rentner weiter
  • 390 Leser

Disney verkauft Sender

Der Entertainment-Riese Walt Disney verkauft 21 Sportsender an den US-Medienkonzern Sinclair Broadcast. Die Unternehmen haben sich auf einen Kaufpreis von 9,6 Mrd Dollar (8,6 Mrd. EUR) geeinigt. Insgesamt werde das Sendernetzwerk bei dem Deal mit 10,6 Mrd. Dollar bewertet. Windkraftausbau stockt Der Aufbau neuer Windräder zur Stromerzeugung ist weiter
  • 222 Leser

Eine Ministerin muss um ihren Doktortitel bangen

In der Dissertation von Franziska Giffey werden immer mehr Unzulänglichkeiten gefunden. Die zuständige Freie Universität Berlin prüft und die SPD-Politikerin wartet ab.
Die Experten von VroniPlag Wiki sind sich offenbar sicher, dass Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) von der Freien Universität am Ende der Doktortitel aberkannt wird. Darauf deutet die Veröffentlichung der Dissertationsüberprüfung hin. „Europas Weg zum Bürger“ lautet der Titel der Arbeit, die im Jahr 2010 veröffentlicht wurde. weiter
  • 3
  • 259 Leser

England Liverpool vorerst wieder vorne

Der FC Liverpool darf weiter auf den Gewinn seiner ersten englischen Fußball-Meisterschaft seit 29 Jahren hoffen. Das Team von Coach Jürgen Klopp gewann am 37. Spieltag bei Newcastle United 3:2 (2:1) und übernahm mit 94 Punkten zunächst wieder die Tabellenführung. Allerdings verletzte sich Top-Stürmer Mohamed Salah. Titelverteidiger Manchester City weiter

Enthaltungen im Bundesrat ignorieren?

Mit einer Änderung der Regeln will Schäuble die Länder zu konkreten Beschlüssen animieren.
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich für eine Änderung der Abstimmungsregeln im Bundesrat ausgesprochen. Der CDU-Politiker schlug in der „Süddeutschen Zeitung“ vor, Enthaltungen in der Länderkammer als nicht abgegebene Stimmen zu werten. Landesregierungen sollen so zu Entscheidungen gebracht werden. Im Bundesrat gibt es regelmäßig weiter

Enthaltungen im Bundesrat ignorieren?

Mit einer Änderung der Regeln will Schäuble die Länder zu konkreten Beschlüssen animieren.
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich für eine Änderung der Abstimmungsregeln im Bundesrat ausgesprochen. Der CDU-Politiker schlug in der „Süddeutschen Zeitung“ vor, Enthaltungen in der Länderkammer als nicht abgegebene Stimmen zu werten. Landesregierungen sollen so zu Entscheidungen gebracht werden. Im Bundesrat gibt es regelmäßig weiter

Erster Weltcup-Erfolg

Christian Zillekens aus Potsdam hat in Szekesfehervar/Ungarn seinen ersten Weltcupsieg gefeiert. Der 23-Jährige gewann mit 1492 Punkten vor Frankreichs Vizeweltmeister Valentin Prades (1489). Alvarez trumpft im Ring auf Boxen Der mexikanische Star Saul „Canelo“ Alvarez, 28, hat in Las Vegas die WM-Gürtel der drei größten Weltverbände im weiter

Frauenfußball

FRAUENFUSSBALL Bundesliga Werder Bremen – SC Sand 1:3 (1:3) Hoffenheim – VfL Wolfsburg 0:1 (0:1) Turbine Potsdam – MSV Duisburg 3:0 (1:0) FC Bayern – SC Freiburg 3:0 (0:0) 1. FFC Frankfurt – Leverkusen 4:2 (2:1) SG Essen-Sch. – Mönchengladbach 3:0 (1:0) Tabelle (Spiele/Punkte): 1. VfL Wolfsburg 21/56, 2. FC weiter

Fußgänger überfahren

Auf der B 28 bei Kusterdingen (Kreis Tübingen) ist Samstagfrüh ein Fußgänger getötet worden. Der Lkw-Fahrer sei beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst worden, so die Polizei. Der Autofahrer habe den Unfall vermutlich nicht mehr verhindern können. weiter
  • 102 Leser

Gaggenauer sollen länger leben lernen

Nach drei Jahren suchen die Forscher immer noch den richtigen Weg zu besserer Lebensqualität in der Modellstadt.
Drei Jahre läuft das Forschungsprojekt für mehr Lebensqualität und ein längeres Leben in Gaggenau (Kreis Rastatt) jetzt schon. Die Bilanz ist ziemlich durchwachsen. „Wir hatten noch nicht das richtige Handwerkszeug“, sagte Professor Joachim E. Fischer von der Medizinischen Fakultät Mannheim, der das Projekt „Ein gutes Jahr mehr für weiter
  • 120 Leser

GEW: Land braucht einen Digital-Pakt

Die Lehrergewerkschaft sieht die Südwest-Schulen in Sachen Computer und Software noch in der Kreidezeit
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert einen „BW-Digitalpakt“ für die insgesamt 4500 Schulen in Baden-Württemberg. In einer Mitteilung forderte die GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz die Landesregierung und die Schulträger zum raschen Handeln auf. Man dürfe nicht nur auf finanzielle Mittel aus Berlin warten. Die schlechte weiter

Hattrick der „Wölfinnen“

VfL-Team ist nach 1:0 in Hoffenheim einmal mehr Meister.
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben den Double-Hattrick geschafft und ihre nationale Vormachtstellung wieder einmal untermauert. Vier Tage nach dem Pokal-Triumph sicherte sich der Titelverteidiger am vorletzten Bundesliga-Spieltag mit einem glanzlosen 1:0 (1:0) bei der TSG Hoffenheim zum fünften Mal den Meistertitel. Mit 56 Punkten (92:11 Tore) weiter

Hoffenheims erschreckende Statistik

Die Kraichgauer verspielen erneut eine Führung. Gladbachs Fans pfeifen Team aus.
Die Zahl 26 muss Julian Nagelsmann und allen anderen bei 1899 Hoffenheim am Samstag vorgekommen sein wie ein böser Fluch. Beim 2:2 in Mönchengladbach verspielten die Kraichgauer am 31. Spieltag zum zwölften Mal eine Führung – und verloren dadurch 26 Punkte. Sie trafen durch Stefan Posch (35.) und Nationalspieler Nico Schulz (78.) die Latte – weiter

HSV hält an Trainer Wolf fest

Die Hamburger erleben ein Heimdesaster. Aber auch Union Berlin patzt im Titelrennen.
Union Berlin hat nach den Patzern vom Hamburger SV und SC Paderborn im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ebenfalls Nerven gezeigt. Die Köpenicker verloren am Sonntag bei Darmstadt 98 mit 1:2 (0:0) und blieben mit 53 Punkten Dritter. Dem 1. FC Köln (59) reicht am Montag bei der SpVgg Greuther Fürth ein Remis zur Rückkehr in die Bundesliga. Union weiter
Blick mal zurück

Hundefleisch zum Quiz-Essen

Heutzutage würde der Mann einen Sturm der Entrüstung im Internet entfesseln. Schimpf und Schande, Teeren und Federn hätte er wirklich verdient gehabt. Im Mai 1969 berichtete die SÜDWEST PRESSE über den Skandal. Der Vorstand eines Sportvereins im schweizerischen Kreuzlingen, der Nachbarstadt von Konstanz, hatte zum „Quizessen“ eingeladen. weiter

Investitionen Firmen sind zurückhaltend

Die Investitionsbereitschaft der deutschen Unternehmen ist so gering wie zuletzt im Jahr 2013. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), an der mehr als 2000 Unternehmen teilgenommen haben. Der Anteil der Unternehmen, die außerhalb deutscher Standorte investieren, sank demnach auf nur noch 46 Prozent. weiter
  • 251 Leser

Jena steht als erster Absteiger fest

Nach drei Jahren in der Bundesliga geht es für die Thüringer zurück in die Pro A. Ulm sicher sich Playoff-Ticket.
Die endgültige Gewissheit über den Abschied aus der Basketball-Bundesliga sorgt bei Science City Jena für neue Angriffslust. Nach drei Jahren Erstklassigkeit stehen die Thüringer als erster Absteiger fest. „Für uns geht die Welt nicht unter“, sagte Geschäftsführer Lars Eberlein vor der 87:93-Niederlage bei den Baskets Bonn. „Wir werden weiter

Jugendfußball

JUGENDFUSSBALL Bundesliga Süd, A-Junioren FSV Mainz 05 – 1899 Hoffenheim 3:1 (1:1) VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg 2:0 (1:0) FC Augsburg – Kaiserslautern 1:3 (0:1) Eintr. Frankfurt – FC Bayern 1:3 (1:1) 1. FC Heidenheim – FSV Frankfurt 3:0 (2:0) Karlsruher SC – FC Ingolstadt 2:3 (2:2) Stuttg. Kickers – SC Freiburg weiter

Junioren-EM U 17 zum Auftakt 1:3 gegen Italien

Die deutschen U-17-Junioren sind mit einem 1:3 (1:1) gegen Italien in die Fußball-EM gestartet. Trainer Michael Feichtenbeiner: „Die Niederlage ärgert uns sehr, denn es war mehr drin. Bis zum Schluss haben wir immer wieder viel probiert und mit Herz gespielt.“Am Dienstag steht das Duell mit Rekordgewinner Spanien (3:0 zum Auftakt gegen Österreich) weiter

Klasse gesichert, Pleitenserie gestoppt

Der Sportclub erreicht trotz Unterzahl ein 1:1 gegen Fortuna Düsseldorf.
Mit dem gesicherten Klassenerhalt im Rücken hat der SC Freiburg trotz langer Zeit in Unterzahl seine Pleitenserie gestoppt – wartet aber seit sieben Partien auf einen Sieg. Nach vier Niederlagen in Folge holten zehn Breisgauer am drittletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga ein 1:1 (1:1) gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Vincenzo Grifo traf weiter

Knapp 70 Verfahren im Südwesten

Die Auswertung ist langwierig. Den Finanzämtern sind fast eine halbe Million Euro an Steuern entgangen.
Im Zuge der „Panama Papers“-Enthüllungen haben die Finanzämter im Südwesten in 67 Fällen Ermittlungen aufgenommen. Dabei wurden in den Verfahren bei den Straf- und Bußgeldsachenstellen hinterzogene Steuern in Höhe von 457 724 EUR festgestellt, wie Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) jetzt in Stuttgart mitteilte. Die Unterlagen dazu seien weiter
  • 253 Leser

KSC nach Derby-Erfolg fast durch

Der Karlsruher SC steht nach zwei Jahren Abstinenz vor der Rückkehr in die 2. Bundesliga. Die Badener gewannen das Baden-Württemberg-Duell mit der SG Sonnenhof Großaspach 2:1 (2:0). Ein Doppelpack von Marvin Pourié (11. und 45. Minute) hatte den KSC vor 13 826 Zuschauern im Wildparkstadion schon vor der Pause auf Kurs gebracht, während Verfolger weiter

Laetitia Nees ist die erste Bierkönigin

Als Pendant zu den Weinköniginnen hat der Brauerbund zum ersten Mal auch eine Baden-Württembergische Bierkönigin gekrönt: Die 24 Jahre alte Laetitia Nees aus Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis Karlsruhe) setzte sich gegen Dutzende Mitbewerberinnen durch. Sie wurde von einer Jury ausgewählt und soll die heimische Bierkultur repräsentieren. Zwei weitere weiter
  • 161 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Paddy Kelly (41) hasst Wohnmobile. „Ich wurde in einem Campingwagen geboren“, erzählt der ehemalige Frontmann der Kelly Family. „Das war in Dublin in einer stürmischen Nacht und der Arzt kam nicht.“ Sein Vater habe als Geburtshelfer einspringen müssen: „Ich soll blau und lila gewesen sein, aber alle Finger waren dran und weiter
  • 188 Leser

Leverkusen fertigt müde Frankfurter ab

Bayer spielt ganz groß auf und schlägt die Eintracht mit 6:1. Alle Treffer fallen in der ersten Halbzeit.
Bayer Leverkusen hat im Kampf um die Champions-League-Plätze ein spektakuläres Achtungszeichen gesetzt und Eintracht Frankfurt einen herben Dämpfer verpasst. Das Team von Trainer Peter Bosz zeigte zum Abschluss des 32. Spieltags eine beeindruckende Fußball-Show und besiegte den Europa-League-Halbfinalisten aus Hessen mit 6:1 (6:1). Durch den weiter
  • 106 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 6 Millionen EUR auf die Losnummer 2 291 371; 100 000 EUR auf die Losnummer 0 702 793; 50 000 EUR auf die Losnummer 2 158 730; 10 000 EUR auf die Losnummer 0 096 984; je 1000 EUR auf die Endziffern 0560, je 900 EUR auf die Endziffer: 1. Ergänzungszüge Je 900 EUR auf die Losnummern 0 654 798, 0 675 237, 0 696 735, 0 weiter
  • 173 Leser
Schäfer protestieren

Mahnfeuer gegen den Wolf

Bundesweite Protestaktion: Auch baden-württembergische Schafzüchter machen am kommenden Freitag auf die Bedrohung ihrer Existenzen aufmerksam.
Wir sind auch noch da. Wir pflegen die Kulturlandschaft, oft mit den Naturschützern von Nabu und BUND gemeinsam“, sagt Martin Wolf vom Schäfereibezirk Schwarzwaldkreis, „sobald es um den Wolf geht, zählen Schäfer und Schafe aber nichts.“ Mahnfeuer sollen kommenden Freitag bundesweit darauf aufmerksam machen, dass die Tierhalter ihre weiter
  • 117 Leser

Maschine in Flammen

Beim Brand einer Maschine in einer Produktionshalle in Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt. 90 Feuerwehrleute konnten den Brand aber löschen, bevor er auf die Halle übergriff. weiter

Matchball für Friedrichshafen

Die Volleyballer des VfB Friedrichshafen sind noch einen Sieg vom ersten deutschen Meistertitel seit 2015 entfernt. Der DVV-Pokalsieger gewann gestern vor 3350 Fans in der Friedrichshafener Arena das dritte Playoff-Finalspiel gegen Titelverteidiger Berlin Volleys mit 3:1 (31:29, 25:21, 13:25, 25:19) und ging in der „Best-of-Five“-Serie mit weiter

Mehr als 40 Tote bei Notlandung

Ein russischer Jet der Fluggesellschaft Aeroflot geht auf dem Flughafen Scheremetjewo in Moskau in Flammen auf.
. Bei einem der schwersten Flugzeugunglücke in Moskau seit Jahren sind mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sind zwei Kinder, wie staatliche Ermittler mitteilten. Bilder zeigen, wie die in Flammen stehende Maschine der Gesellschaft Aeroflot auf der Landebahn des Flughafens Scheremetjewo rollt. Mehr als 70 Menschen waren an Bord des weiter
  • 198 Leser

Mehrheit für EU

Drei Wochen vor der Europawahl ist einer Umfrage zufolge die Zustimmung zur EU in Deutschland außergewöhnlich hoch. In einer Emnid-Befragung für die „Bild am Sonntag“ waren 63 Prozent der Ansicht, dass es Deutschland ohne die Europäische Union schlechter gehen würde. weiter
  • 139 Leser

Meistertitel Nummer 50

Celtic Glasgow ist zum 50. Mal Champion in der schottischen Premiership. Die Mannschaft von Teammanager Neil Lennon gewann beim Tabellendritten FC Aberdeen mit 3:0 und führt die Tabelle uneinholbar mit zwölf Punkten Vorsprung vor dem Stadtrivalen Rangers an. Tuchel-Team kriselt weiter Frankreichs Meister Paris St. Germain steckt weiter im Krisenmodus. weiter

Mit dem Zug nach China

Der Sportwagenbauer Porsche steuert seinen wichtigsten Markt nun auch auf der Schiene an. Über die „Neue Seidenstraße“ gehen die Autos jetzt zweimal pro Woche per Güterzug nach Chongqing im Südwesten Chinas – jeweils maximal 88 Stück in höchstens 44 Containern pro Zug, wie ein Porsche-Sprecher sagte. Die rund 11 000 Kilometer lange weiter
  • 252 Leser

Mit Frust auf Relegationskurs

Interimstrainer Nico Willig und seine Spieler ärgern sich über einen nicht gegebenen Handelfmeter. Doch beim 1:3 in Berlin ist das Team nur ein Aufbaugegner.
Nico Willig war nach seiner missglückten Auswärts-Premiere bedient. Wegen der mutlosen Vorstellung seiner Elf beim 1:3 (0:2) bei Hertha BSC hat der VfB Stuttgart die Relegation nicht wirklich sicher. Den Schuldigen für die Pleite machte der Interimstrainer allerdings zunächst im Kölner Videokeller aus. „Es gab die Chance, auf die Siegerstraße weiter
  • 268 Leser
An gehört

Mitten hinein ins Inland

Nicht so einfach, in diesen Tagen mit traumhaft schöner Klaviermusik ins schwammige Areal der so genannten Neoklassik abzudriften. Der französischen Pianistin Vanessa Wagner gelingt diese Gratwanderung mühelos, denn sie füllt ausgesuchte Werke mit der genau richtigen Dosis an Zartheit – für dieses Album fundamental inspiriert von John Cage‘s „Imaginary weiter
  • 133 Leser
Kommentar Igor Steinle zur Marktmacht der Tech-Konzerne

Neue Ideen nötig

Wird die gegenwärtige Zeit als jene in die Geschichtsbücher eingehen, in der die Allmacht der Tech-Konzerne beendet wurde? Google, Apple, Facebook und Amazon konnten sich in den vergangenen 20 Jahren nicht nur deswegen zu Giganten entwickeln, weil ihr Angebot so unwiderstehlich ist. Das ist sicherlich auch der Fall. Doch hat ihnen vor allem in die Karten weiter
  • 189 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer über Titelrennen und Abstiegskampf

Nichts ist unmöglich

Zwei Spieltage noch bis zum Ende der regulären Saison: Meisterschaft (Bayern München) sowie der direkte Abstieg (Hannover 96, 1. FC Nürnberg) sind entschieden – oder nicht? Die Bayern, jetzt vier Punkte vor Borussia Dortmund, werden sich ihren 29. Titel nicht nehmen lassen. Hannover und Nürnberg sind eigentlich nicht mehr zu retten. Das zeigen weiter

Noch ein Sieg bis zum Titel

Nach dem Patzer von Verfolger Dortmund in Bremen steht der FC Bayern vor dem Gewinn der Meisterschaft, auch weil sein Ex-Spieler Claudio Pizzaro trifft.
Das Handtuch hat Borussia Dortmund zwar noch nicht geworfen, doch an der Säbener Straße in München stieg bereits die vorgezogene Meisterparty. Hunderte Fans feierten am Sonntagmittag bei frostigen drei Grad ihre Mannschaft. Bayern-Trainer Niko Kovac wollte aber keine Glückwünsche annehmen: „Wir müssen uns auf uns konzentrieren“, forderte weiter
  • 311 Leser

Nordkorea Neue Tests von Raketensystemen

Nordkorea hat eigenen Angaben zufolge Mehrfach-Raketenwerfersysteme mit größerer Reichweite und taktische Lenkwaffen getestet. Machthaber Kim Jong Un habe die Tests vom Samstag persönlich überwacht, berichteten Staatsmedien. Experten vermuten, Nordkorea könnte ein ballistisches Raketensystem erprobt haben. UN-Resolutionen verbieten dem Land Raketentests weiter
  • 127 Leser

Opfer begraben

25 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda haben die Überreste von mehr als 84 000 Opfern eine letzte Ruhestätte gefunden. Sie wurden aus Massengräbern an verschiedenen Orten in der Hauptstadt Kigali exhumiert und in der Gedenkstätte Nyanza begraben. weiter
  • 123 Leser

Papst auf dem Balkan

Vier Kinder in Nationaltracht begrüßten Papst Franziskus zum Auftakt seiner Balkanreise auf dem Flughafen im bulgarischen Sofia. Der Papst nannte das EU-Land eine Brücke zwischen Ost und West. Foto: Darko Vojinovic/AP/dpa weiter
  • 182 Leser

Rast fährt von Platz 16 zum Sieg

Der Audi-Pilot meldet frühzeitig seine Ansprüche auf den Titel in der DTM an. Dabei profitierte er von einer guten Strategie während einer Safety-Car-Phase und einem klugen Reifenwechsel.
Nach der Auftakt-Niederlage hat sich Audi-Pilot René Rast schnell wieder im Titelkampf der DTM zurückgemeldet. Einen Tag nach dem Ausscheiden beim Saisonbeginn auf dem Hockenheimring kam der Mindener am Sonntag im zweiten Lauf zum siebten Sieg in den letzten acht Rennen. Dabei krönte der Champion von 2017 eine furiose Aufholjagd vor seinen Audi-Teamkollegen weiter

Ruf nach Datenenteignung

Arbeitsminister Heil will die Daten der Tech-Konzerne für alle zugänglich machen. Die FDP findet das gut.
Heute beginnt in Berlin die „re:publica“, Europas größte Digitalmesse. Wie relevant die Veranstaltung inzwischen geworden ist, erkennt man nicht nur daran, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Eröffnungsrede halten wird. In den kommenden Tagen wird eine schwere Limousine nach der anderen Bundesminister ausspucken, die vor den weiter
  • 249 Leser

Schalke nach 0:0 gerettet

Nullnummer gegen Augsburg reicht für den Klassenerhalt.
Trotz einer trostlosen Nullnummer gegen den FC Augsburg hat der FC Schalke 04 die letzten theoretischen Zweifel am Verbleib in der Fußball-Bundesliga beseitigt. Ein Punkt gegen die bereits zuvor geretteten Schwaben genügte der Mannschaft von Trainer Huub Stevens am Sonntag, um den Vorsprung auf VfB Stuttgart auf dem Relegationsrang 16 vor den beiden weiter
Hintergrund

Schlichter entlasten Justiz

Über kaum ein Thema wird in Familien so erbittert gestritten wie übers Erbe. Wer bekommt das Haus der verstorbenen Mutter: der ältere Sohn, der jüngere? Oder beide zu gleichen Teilen? Aber was ist, wenn einer noch in dem Haus wohnt und die Mutter jahrelang gepflegt hat? Völlig kompliziert wird es, wenn kein Testament vorliegt. Sosan Azad vom Bundesverband weiter
  • 211 Leser

Schnee im Wonnemonat

Im Mai grasen viele Kühe im Allgäu längst auf der Weide – ein gewohntes Bild. Dass es dann noch mal schneit, hat jedoch Seltenheitswert. Diese Kühe in Unterthingau im Ostallgäu wurden am Sonntag jedenfalls kalt erwischt. In St. Gallen in der Schweiz, 669 Meter über dem Meer, fielen sogar 19 Zentimeter Neuschnee – neuer Mai-Rekord. In der weiter
  • 158 Leser

Sechs Lolas für „Gundermann“

Andreas Dresens Porträt über einen DDR-Liedermacher räumt beim Deutschen Filmpreis ab.
Gerhard Gundermann war Baggerfahrer und Liedermacher in der DDR, Weltverbesserer und Stasi-Spitzel. Regisseur Andreas Dresen hat ihm einen Film gewidmet – und ist dafür beim Deutschen Filmpreis belohnt worden. Das Drama „Gundermann“ gewann in Berlin sechs Auszeichnungen, darunter die Goldene Lola als bester Spielfilm. So viele Preise weiter
  • 285 Leser

Sekundenschlaf am Steuer

Beim Zusammenstoß zweier Autos im Landkreis Heilbronn sind am Samstag fünf Menschen schwer verletzt worden. Eine 60-Jährige ist nach Polizeiangaben vermutlich wegen eines „Sekundenschlafs“ mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten. weiter

She She Pop ausgezeichnet

Das Bühnenkollektiv She She Pop ist gestern mit dem mit 20 000 Euro dotierten Theaterpreis Berlin ausgezeichnet worden. Das Kollektiv She She Pop, in den 90er Jahren am Gießener Institut für Angewandte Theaterwissenschaft gegründet, besteht überwiegend aus Frauen. weiter
  • 130 Leser

Sozialismus Gabriel rüffelt Juso-Chef Kühnert

In der von Kevin Kühnert angestoßenen Enteignungsdebatte hat Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel den Juso-Vorsitzenden harsch kritisiert. „Nur der mediale Effekt und das eigene Ego sind wichtig“, erklärte Gabriel. Das sei die „Methode Donald Trump“. Die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, begrüßte dagegen grundsätzlich weiter

Spahn plant hohe Strafen für Impfverweigerer

Der Bundesminister legt seine Pläne zur Masern-Bekämpfung vor. Demnach drohen Geldbußen bis zu 2500 Euro und der Kita-Ausschluss. Die SPD zieht mit.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will eine Masern-Impfpflicht für Kita- und Schulkinder mit der Androhung von Geldstrafen bis 2500 Euro durchsetzen. Ein jetzt vorgelegter Gesetzentwurf des Ministers sieht auch vor, Kinder ohne Impfschutz vom Kita-Besuch auszuschließen, wie die „Bild am Sonntag“ berichtete. Spahn sagte, alle, die weiter
  • 100 Leser
Sport Aktuell

Sport Aktuell

Fußball Der VfB Stuttgart nimmt nach der 1:3-Pleite bei Hertha BSC Kurs auf die Relegation um den Klassenerhalt. Fußball Durch den Dortmunder Patzer beim 2:2 in Bremen fehlt dem FC Bayern München noch ein Sieg zum Meistertitel. Motorsport Zum Auftakt der DTM feiert Audi in Hockenheim einen Dreifach-Erfolg. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 19.55 bis 22.15 Uhr: Fußball, Regionalliga Bayern, 32. Spieltag: 1. FC Schweinfurt 05 – Bayern München II Sky 12 bis 23 Uhr live: Tennis, ATP-Turnier in Madrid: 1. Runde 20 bis 22.45 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 32. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Köln Eurosport 14.45 bis 18 Uhr und 19.30-22.55 Uhr live: Snooker, WM in Sheffield: weiter

Springreiten Iraner überrascht in Mannheim alle

Mit einem faustdicken Coup endete das erste von vier Weltranglistenspringen beim Maimarktturnier in Mannheim. Sieger: Ariana Ravanbakhsh, 21, aus dem Iran auf dem 15-jährigen Holsteiner Hengst Cros. Er rangiert in der Weltrangliste auf Platz 2117, konnte bislang als bestes Ergebnis Rang sieben daheim in Teheran verbuchen und verwies nun in 51,05 Sekunden weiter

Starker Siebter

Titelverteidiger Primoz Roglic hat die Tour de Romandie in der Schweiz gewonnen. Der Slowene siegte auch im abschließenden Einzelzeitfahren in Genf. Bester Deutscher: der Ravensburger Emanuel Buchmann (oben) als Gesamt-Siebter Foto: J. Jean Bott/dpa weiter
  • 238 Leser

Sturmgewehr Heckler & Koch will Änderungen

Der Waffenhersteller Heckler & Koch fordert Änderungen in der laufenden Ausschreibung für das neue Sturmgewehr der Bundeswehr. In einem Schreiben schlage das Unternehmen vor, vom Kaliber 5,56 Millimeter wie beim G36 wieder auf 7,62 Millimeter zu wechseln, berichtete die „Welt am Sonntag“. Die Firma werfe Verteidigungsministerin Ursula von weiter
  • 163 Leser

Torschütze mit Erinnerungslücke

Karim Onisiwo, 27, wusste in der Halbzeitpause der Bundesligapartie zwischen Mainz 05 und RB Leipzig (3:3) nicht mehr, dass er den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielt hatte. „Er konnte sich nicht mehr erinnern“, sagte Trainer Coach Sandro Schwarz. „Als ich ihm sagte, er habe seinen Vertrag um drei Jahre verlängert, war er wieder voll weiter

Tote und Verletzte nach Luftangriffen

Konflikt zwischen Israel und Palästinensern eskaliert – eine Woche vor dem ESC.
Der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern aus dem Gazastreifen hat sich gefährlich zugespitzt. In der Küstenstadt Aschkelon wurde laut Polizei in der Nacht zum Sonntag ein Israeli getötet, als eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete sein Wohnhaus traf. Mindestens drei weitere starben am Sonntag, berichten israelische Medien. Seit weiter
  • 146 Leser

Touristin von Welle erfasst

Bei Stürmen auf Korsika und Sizilien sterben zwei Deutsche.
Bei einem Strandspaziergang während eines Sturms ist eine deutsche Urlauberin auf Korsika von einer Welle ins Meer gerissen worden und ertrunken. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde die 61 Jahre alte Touristin am Sonntag vom Seegang fortgerissen, als sie in Porto-Vecchio im Süden der Mittelmeerinsel spazieren ging. Vor der Küste Siziliens starb, weiter
  • 178 Leser

Treffsicheres Talent

Mit sieben Feldtoren hatte der 21-jährige Sebastian Heymann einen großen Anteil am 30:35 (14:10)-Sieg von Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen beim TBV Lemgo. Nicht so erfolgreich verlief der Spieltag für den TVB Stuttgart, der beim Bergischen HC mit 28:29 (14:16) unterlag. Max Darj besiegelte in letzter Sekunde die Niederlage der Gäste. Gänzlich weiter
  • 221 Leser

Umjubelter Tour-Auftakt

Topgeiger David Garrett (38) ist mit einem ausverkauften Konzert in seine Jubiläumstournee gestartet. Vor 5500 begeisterten Zuschauern präsentierte er am Samstag in Chemnitz einen Querschnitt aus zehn Jahren Crossover. Foto: dpa weiter
  • 130 Leser

Unfall Überschlag nach Bordsteincrash

Eine Fahranfängerin hat sich mit ihrem Auto in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) überschlagen . Sie und ihre drei jungen Mitfahrer wurden verletzt. Die 18-Jährige fuhr mit ihrem Wagen aus Unachtsamkeit gegen einen Bordstein und geriet ins Schleudern, wie die Polizei nach ersten Ermittlungen mitteilte. Das Auto überschlug sich und blieb in einer Wiese liegen. weiter
  • 110 Leser

Vergoldete Lok gestohlen

Eine vergoldete Modelleisenbahn haben Diebe aus einem Fachgeschäft in Tuttlingen gestohlen. Laut Polizei waren die Unbekannten in der Nacht eingebrochen und hatten die mit 24 Karat vergoldete Elektro-Lok im Wert von rund 1000 Euro entwendet. weiter

Viele Fragen an die Uniklinik Heidelberg

Die CDU-Fraktion im Landtag will Licht in die Verflechtungen zwischen Forschern und Vermarktern bringen.
Stuttgart/Heidelberg. Die CDU-Landtagsfraktion hat die Uniklinik Heidelberg aufgefordert, in der Affäre um den umstrittenen Bluttest für Brustkrebs mit offenen Karten zu spielen. „Maximale Transparenz sieht anders aus“, sagte die Hochschulexpertin der Fraktion, Marion Gentges. Die Forderung sei umso dringlicher, da es bei den Vorgängen auch weiter
  • 135 Leser

Wenn der Berg ruft

Beste Stimmung herrschte gestern bei der neunten Auflage des Barbarossa-Berglaufs in Göppingen. Mehr als 2000 Läufer aus der Region traten in den verschiedenen Kategorien an. Unser Foto zeigt den Massenstart zum Halbmarathon, den Thorben Dietz von der LG Filstal mit 1:18:39 gewann. Bei den Frauen setzte sich Annalena Hofele vom Sparda Team Rechberghausen weiter
  • 174 Leser
Kommentar André Bochow zur geplanten Masern-Impfpflicht

Wennschon, dennschon

Unabhängig davon, dass einem Jens Spahn mit seinen permanenten Versuchen, in die Öffentlichkeit zu kommen, ganz schön auf die Nerven gehen kann, hat er in der Impfsache natürlich Recht. Impfen gegen Masern soll Pflicht werden. Sogenannte Impfskeptiker sind mit Argumenten nicht zu erreichen und die Masern-Fälle häufen sich. Würde das nicht gestoppt, weiter
  • 176 Leser

Überfall Räuber wartet auf die Öffnung

Ein Bewaffneter hat die Postfiliale in Obersontheim (Kreis Schwäbisch Hall) überfallen. Zuvor habe er geduldig auf die Öffnung gewartet, sagte ein Polizeisprecher. Als eine Mitarbeiterin am Samstag schließlich öffnete, folgte der Täter der Frau und zwang sie mit einer Schusswaffe, den Tresor zu öffnen. Dabei erbeutete er mehrere tausend Euro und flüchtete. weiter

Zentrum für Onkologie

Universität Freiburg bezieht Neubau für 55 Millionen Euro.
Die Universität Freiburg hat ihren Neubau des Interdisziplinären Tumorzentrums fertig gestellt. Das Zentrum ist eines von 13 onkologischen Spitzenzentren, die von der Deutschen Krebshilfe ausgezeichnet wurden. Die Gesamtbaukosten betragen nach Angaben Finanzministeriums 55 Millionen Euro. Knapp vier Jahre war gebaut worden. „Im neuen Zentrum arbeiten weiter

Zverev-Bezwinger triumphiert

Der junge Chilene Cristian Garin setzt sich auch im Endspiel von München durch.
Cristian Garin aus Chile hat das ATP-Turnier in München gewonnen und damit seinen zweiten Titel auf der Tour geholt. Der 22-Jährige setzte sich im Finale auf der Anlage des MTTC Iphitos nach hartem Kampf 6:1, 3:6, 7:6 (7:1) gegen den Italiener Matteo Berrettini durch und siegte damit als zweiter Chilene nach Fernando Gonzalez (2008) in der bayrischen weiter
  • 288 Leser

Leserbeiträge (12)

Weg mit den 30er-Schildern

Zum Thema Straßenverkehr:

Welche Partei setzt sich mit Nachdruck und Erfolg dafür ein, dass diese unsäglichen 30er-Schilder (und auch 40er-Schilder) umgehend wieder von allen Haupt- und Durchgangsstraßen verschwinden? (...) Diese 30er-Schilder wuchern seit einigen Jahren wie Unkraut beziehungsweise bösartiger Krebs – Schluss damit! Wenn es um weniger Lärm geht: Erst mal alle

weiter
Lesermeinung

Zu den Aussagen des Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert:

Normalerweise wird in unserem Land jeder, der es wie Kevin Kühnert auch nur wagt das Wort „Vergesellschaftung“ in den Mund zu nehmen, sofort als Fantast, Kommunist oder Spinner abgestempelt. Paradoxerweise darf also von Vergesellschaftung hierzulande nur dann geredet werden, wenn die Genies in den Chefetagen ihren Laden ruiniert haben und der Steuerzahler

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht über den Beginn des Abiturs:

Es ist durchaus richtig auf den Beginn des Abiturs mit einem Artikel hinzuweisen. Gut 30 000 Abiturienten im Land sind zu Beginn im Fach Deutsch hierbei gefordert gewesen. Für mich war der Artikel aber nicht vollständig, denn ich halte es für genauso erwähnenswert, dass etwa 40 000 baden-württembergische Schülerinnen und Schüler am gleichen Tag ebenfalls

weiter
  • 3
  • 190 Leser

Alle Ringer der KG Fachsenfeld/Dewangen platzierten sich auf dem Podest

4x Gold, 4x Silber und 4x Bronze für den Ringernachwuchs der KG Fachsenfeld/Dewangen am vergangenen Wochenende in Nattheim, auf dem „Adolf- Koch- Gedächtnisturnier“ in Freien Stil.

In der A-Jugend bis 65 kg erkämpfte sich Florian Seibold erfolgreich mit 2 Überlegenheitssiegen gegen Nico Wörmann vom TSV Kottern und

weiter
  • 3
  • 947 Leser
Präsidium schuld am VfR-Debakel

Zum Abstieg des VfR Aalen:

Dieser Abstieg war ausschließlich „hausgemacht“ und nicht übermächtiger Konkurrenz geschuldet. Herr Giannikis war offensichtlich in mehrerlei Hinsicht seiner Aufgabe nicht gewachsen. Und wenn eine Mannschaft das spürt, geht’s mit der Akzeptanz des Trainers schnell dahin. Er brachte kein Team und keine Struktur auf den Rasen, sondern eher elf Individualisten.

weiter
  • 5
  • 225 Leser
Präsidium schuld am VfR-Debakel

Zum Abstieg des VfR Aalen:

Dieser Abstieg war ausschließlich „hausgemacht“ und nicht übermächtiger Konkurrenz geschuldet. Herr Giannikis war offensichtlich in mehrerlei Hinsicht seiner Aufgabe nicht gewachsen. Und wenn eine Mannschaft das spürt, geht’s mit der Akzeptanz des Trainers schnell dahin. Er brachte kein Team und keine Struktur auf den Rasen, sondern eher elf Individualisten.

weiter
Lesermeinung

Zum Artensterben:

Bei einem Spaziergang in einem unserer regionalen Naturschutzgebiete am Bucher Stausee habe ich erschreckende Bilder von sinnfreien „Rückschnittmaßnahmen“ und „Kahlschlag“ erfahren müssen. Hier, im Naturschutzgebiet komplette Lebensräume einfach mit Maschinen abzutöten! Kein Vogel findet dort Nistmöglichkeiten. Kein Baum kann Blüten austreiben, kein

weiter
  • 5
  • 191 Leser
Lesermeinung

Zur Schließung von Bäckereien und Metzgereien:

Einen großen negativen Anteil haben mit Sicherheit unsere Politiker daran. Hochschulen werden von der Politik weit mehr unterstützt als Berufsschulen.

Wenn ein Geselle seinen Meister machen will, kann er ihn komplett selber zahlen, da reden wir ungefähr von 15 000 Euro. Hinzu kommt die jährlich steigende Bürokratie vor allem aus Brüssel, da fragt man

weiter

Mit roten Rosen und alten Liedern

Beeindruckende Jahresfeier des Sängerkranzes Alfdorf 1858 e.V.

Eine gut gefüllte „Alte Sporthalle“, die von den „Alfdorfer Sängerdamen“ frühlingshaft geschmückt wurde, war ein guter Rahmen, um den Gästen einen musikalisch schönen und fröhlichen Abend zu gestalten.Mit dem Zottelmarsch eröffnete

weiter
  • 2
  • 898 Leser

Wie barrierefrei ist Ellwangen

Arnold Kappel

An der Eich 16

73492 Rainau

In dem Beitrag vom 06.05.2019 wird über den Aktionstag des Körperbehindertenvereins Ostwürttemberg berichtet. Sehr medial aufbereitet wird berichtet wie Herr Grab mittels eines Rollstuhls eine besondere Stadtführung mitgefahren war. Einige dieser Anmerkungen bdürfen allerdings einer

weiter
  • 4
  • 444 Leser

Hofener Radballer sichern sich Halbfinaleinzug

Mit einer sehenswerten Leistung haben sich Dennis Berner und Magnus Öhlert am Sonntag, 05.05.19, in Wiesbaden-Naurod als Turnierzweite für das Halbfinale des Radball-Deutschlandpokals in der Altersklasse U23 qualifiziert. Angetreten waren neben zwei Teams des Gastgebers Naurod (Hessen), Mainz-Ebersheim (Rheinland-Pfalz), Münster (Nordrhein-Westfalen)

weiter
  • 3
  • 546 Leser

Verkehrsaufkommen reduzieren und nicht breiter verteilen! - Zum Artikel am 30.419. im Lokalen Teil – Doch kein Kreisel am Bottich -

Nun ist es raus. Nicht die Sicherheit und der Verkehrsfluss ist die Motivation für die geplanten „Ertüchtigungen“ der Anschlüsse Affalterried und Albanus samt Brückenbauwerk in Essingen-Forst, sondern die Hoffnung, dass dadurch der Verkehr breiter verteilt und über die angrenzenden Orte Forst, Dewangen, Hammerstadt,

weiter
  • 5
  • 513 Leser