Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 08. Mai 2019

anzeigen

Regional (110)

Frau wird ohnmächtig – Kundin kauft seelenruhig weiter ein

Soziales Vorfall im Spraitbacher Einkaufsmarkt entsetzt den Inhaber und sein Team. Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung gestellt.

Spraitbach

Die Szene ist wie aus einem schlechten Film: Gestochen scharf zeigt die zur Ladendiebstahlsabwehr übliche Überwachungskamera einen Gang zwischen zwei Regalen im Rewe-Einkaufsmarkt. Sie zeigt auch eine Kundin, die gerade die Auslage auf der linken Seite begutachtet. Dann kommt eine junge Frau ins Bild, geht hinter der Einkaufenden vorbei,

weiter
  • 1047 Leser
Kurz und bündig

Benefiz-Konzert am Samstag

Gmünd-Großdeinbach. Die Gastronomie Schebbfleffl und die TSV-Fußballabteilung veranstalten ein Benefizkonzert mit „Pantalones Apretados“ für die Kindertagesstätte „El Tejar“ in Ecuador. Das Konzert findet am Samstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr in der Sporthalle in Großdeinbach statt. Die eigentliche schwäbische Küche der Gaststätte verwandelt sich in eine

weiter
  • 1
  • 259 Leser

EU fördert Digital-Projekt

Wirtschaft Größter Einzelbetrag für innovative Kreativwerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt hat eine Förderung der Europäischen Union von 750 000 Euro für die „Kreativwerkstatt für digital unterstütztes Leben (im Alter)“ bekommen. Oberbürgermeister Richard Arnold und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse konnten am Mittwoch im Verwaltungsausschuss mitteilen, dass sie am Vormittag den Förderbescheid aus den

weiter

Gmünd braucht i-Mobilität statt E-Mobilität

Verkehr Stadträte diskutieren im Verwaltungsausschuss über Bahnanbindung, Parkplatznöte und Tempolimits.

Schwäbisch Gmünd. Es gibt eine Gartenschau im Remstal, doch Besucher brauchen mehrere Tickets, um hier mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. „Das ist ein Witz“, sagt Oberbürgermister Richard Arnold, als es am Mittwochabend im Verwaltungsausschuss um die Anträge der Fraktionen zum Haushalt 2019 geht, die sich nicht finanziell

weiter
  • 5
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Schere – Schatten – Farbe

Schwäbisch Gmünd. Zur Nacht der Museen gibt es im Gmünder Museum im Prediger einen Workshop mit Alkie Osterland am Samstag, 18. Mai, ab 19 Uhr. Auf Folie wird mit großzügigen Pinselstrichen gemalt. Während die Farbe trocknet, gibt es Pizza. Dann kommt die Form. Cutter und Schere geben der Malerei ihre Form. So entstehen großformatige, halbtransparente

weiter
Kurz und bündig

Familienzentrum öffnet

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Mit einem Tag der offenen Tür und Mitmachaktionen öffnet das Kinder- und Familienzentrum St. Koloman am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 12 Uhr. Das Zentrum soll eine Bildungs-, Begegnungs- und Unterstützungsstätte für Familien am Ort sein.

weiter
  • 4
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Geheimnisse des Waldes

Schwäbisch Gmünd. Bei einem geführten Waldspaziergang am Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 13 Uhr begeben sich Erwachsene und Kinder auf die Suche, um herauszufinden, welche Geheimnisse der Wald verborgen hält. Sie erforschen die Fähigkeiten der Bäume, achten auf das Zwitschern der Vögel, das Plätschern der Bäche, lernen Tiere und Pflanzen kennen. Stadtführerin

weiter
Kurz und bündig

Hinter Zoo-Kulissen blicken

Schwäbisch Gmünd. Die Volkshochschule Bettringen bietet allen interessierten Erwachsenen und Kindern ab zehn Jahren die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Wilhelma zu blicken. Am Samstag, 25. Mai, von 10 bis 11.30 Uhr erhalten sie Einblicke in die Arbeit der Zoologischen Gartens. Anmeldung und Info: Tel. (07171) 925150.

weiter
  • 5
  • 124 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Elisabeth und Johann Doran zur Diamantenen Hochzeit

Selime und Bajram Hasani zur Goldenen Hochzeit

Johann Laubender zum 80. Geburtstag

Irene Fröse, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Eugen Scheurle, Straßdorf, zum 70. Geburtstag.

weiter
Kommentar Alexander Gässler

Das muss die Stadt erklären

über die Anmeldezahlen an den weiterführenden Schulen

Die Zahlen sind alarmierend. 77 weniger Anmeldungen an den weiterführenden Schulen Aalens. Das muss die Stadt erklären. Da genügt es nicht, wenn OB Thilo Rentschler beiläufig auf weniger Viertklässler als im Vorjahr verweist und darauf, dass schon alles besser wird, weil in einer wachsenden Stadt mehr Kinder nachkommen. Im Fokus der Debatte stand das

weiter
  • 4
  • 394 Leser

Zahl des Tages

60

ehrenamtliche Helfer werden den ganzen Sommer über dafür sorgen, dass die Besucher der Salvatorklause bewirtet werden. Und wie schon während der Landesgartenschau 2014 bieten die Salvatorfreunde einen besonderen Shuttleservice an. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 204 Leser

Musik Konzert zum Muttertag

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Der gemischte Chor des Gesangvereins Rehnenhof und der Liederkranz Maitis laden am Vorabend des Muttertags zum Chorkonzert in den Gemeindesaal von St. Maria auf dem Rehnenhof ein. Es erklingt ein Musikrepertoire unter dem Titel „Lieder der Welt“. Beginn ist am Samstag um 19.30 Uhr. Die Leitung liegt bei Chorleiterin

weiter
  • 110 Leser

Tradition Der „ Alois“ erklingt wieder

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Beginn der Remstal-Gartenschau wird ab Samstag. 11. Mai, wieder der „Alois“, die Gmünder Stadthymne, vom Johannisturm gespielt. Somit wird auch 2019 die langjährige Tradition fortgeführt. Wöchentlich erklingt nun jeden Samstag bis Ende September um 11 Uhr und zu den AGV-Umzügen das „Grüß di Gott Alois“.

weiter

Enteignung beim alten Woha prüfen

Innenstadt Stadträte drängen darauf, dass die Stadtverwaltung prüft, wie das Woha-Areal wieder genutzt werden kann.

Schwäbisch Gmünd. „Es muss Bewegung in die Sache“, fordert CDU-Stadtrat Christian Baron am Mittwochabend im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats. Er meint damit die seit vielen Jahren leer stehenden Gebäude des früheren Kaufhauses Woha in der Gmünder Innenstadt. Für diese ist noch immer keine neue Nutzung in Sicht. „So wie in den

weiter
  • 5
  • 289 Leser

Talkrunde mit Europäerinnen

Schwäbisch Gmünd. In Kooperation mit der Stabsstelle für Chancengleichheit und der Reinhold-Maier-Stiftung bietet die Gmünder Volkshochschule an diesem Donnerstag, 9. Mai, eine Talkrunde mit Europäerinnen aus Gmünd an. Die Gesprächsteilnehmerinnen sind durch ihr Studium, ihre Arbeit oder der Liebe wegen nach Deutschland gekommen und geblieben. Gemeinsam

weiter

Polizeibericht Von Dachterrasse gesprungen

Schwäbisch Gmünd. Ein 29 Jahre alter Mann ist am Dienstag gegen 19.45 Uhr in suizidaler Absicht von der Dachterrasse eines Gebäudes am Remspark rund 28 Meter in die Tiefe gesprungen, teilt die Polizei mit. Feuerwehr und Polizei hatten in der Folge das Gelände rund ums Gebäude abgesperrt. Auch der Rettungsdienst und der Notarzt waren im Einsatz. Für

weiter

Eine Riesenbanane als Sitzmöglichkeit

Remstal-Gartenschau Alles Banane, oder was? Das überdimensionale gelb-krumme Obst soll während der Gartenschau als Sitzbank dienen und findet seinen Platz vor dem früheren Torhäusle beim Stadtgarten. Dort entsteht einer der vielen Erlebnisgärten: der Bananenhain. Foto: Tom

weiter
  • 2
  • 230 Leser

AGV 84 mit neuer Schützenkönigin

Vereine Eine sichere Hand und ein gutes Auge hat Michaela Schmidt (rechts) bewiesen. Sie ist die neue Schützenkönigin des Altersgenossenvereins AGV 1984. Bereits zum fünften Mal veranstaltete der AGV sein Frühjahrsschießen unter der Organisation von Benedikt Disam. Platz zwei sicherte sich Susanne Oberle. Benedikt Disam landete auf Platz drei. Foto:

weiter
  • 4
  • 239 Leser

Feierliche Kommunion in Bettringen

Kirche 16 Kinder feierten kürzlich in der Kirche St. Cyriakus in Bettringen ihre Erstkommunion. In den Gruppenstunden und beim Einkehrtag waren sie im Vorfeld der ihrer Kommunion auf das Thema „Jesus segnet uns“ vorbereitet worden und jedes Kind hatte sein eigenes Kreuz geschmiedet. Bei ihrer Erstkommunion reichten ihnen nun Pfarrer Tobias

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Mutlangen. Die Friedenswerkstatt Mutlangen lädt zum internationalen Frauenfrühstück ein. Am Donnerstag, 9. Mai, erzählt Charlotte Barthel zum dritten Mal über Friedensnobelpreisträgerinnen. Deren Kurzbiographien geben Einblick in das Leben jener Frauen, die ihr Wirken ganz dem Frieden widmeten. Gestiftet wurde dieser Preis von Alfred Nobel und seit

weiter
Kurz und bündig

Jubiläum und Kindergarten

Ruppertshofen. Details für die Feier des Gemeindejubiläums diskutiert der Gemeinderat am Donnerstag, 9. Mai. Im Sitzungssaal des Rathauses geht es ab 20 Uhr um Sanierungskonzepte für die Waldstraße und die Schulstraße in Birkenlohe. Neben dem Bericht aus den Kindergärten soll die Statik für den Kindergartenneubau in Auftrag gegeben werden. Außerdem

weiter
Aus dem Gemeinderat

Parken in der Wetzgauer Straße

Mutlangen. Die derzeitige „Parkstrategie“ in der Wetzgauer Straße kam in der Bürgerfragestunde des Gemeinderats erneut aufs Tapet. Für Pkw und erst recht für Busse sei eine geregelte Durchfahrt im Begegnungsverkehr zuweilen unmöglich. Nur eine Markierung, die klare Stellplätze zuweise, könne Abhilfe schaffen. Die Verkehrsschau sehe das auch so, antwortete

weiter
Aus dem Gemeinderat

Steine werden ausgetauscht

Mutlangen. Dass der Behinderteparkplatz am Rathaus nicht der Norm entspreche, monierte Harald Pfitzer. Raum sei genügend vorhanden, sagte die Verwaltung, da auf einer Seite des Behindertenparkplatzes kein anderes Auto abgestellt werden kann. Doch die Auszeichnung mit unterschiedlich gefärbten Pflastersteinen entspreche tatsächlich nicht den DIN-Vorschriften.

weiter
  • 366 Leser

Forum in der Altstadt

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Stadtteilforum für die Altstadt ist am Montag, 13. Mai, um 18 Uhr im Quartiershaus Spital zum Heiligen Geist in der Hospitalgasse. Themas ist unter anderem die Verkehrssituation. Weitere Infos bei Quartiersmanagerin Caroline Stahl, Mobil (0152) 24374603, Telefon (07171) 92 66041, E-Mail: Caroline.Stahl@haus-lindenhof.de.

weiter

Lob für Regeln des Lebens in Gmünd

Gesellschaft Stadträte signalisieren ganz breite Unterstützung für die Gmünder Charta der Gemeinsamkeiten. Sie soll am 23. Mai in Kraft treten.

Schwäbisch Gmünd

Der Gemeinderat wird die Gmünder Charta der Gemeinsamkeiten verabschieden. Das machten Sprecher der Fraktionen in der Sitzung des Verwaltungsausschusses am Mittwoch klar. Oberbürgermeister Richard Arnold äußerte den Wunsch, dass die Unterstützung des Stadtparlaments einstimmig ausfällt. Die Charta „definiert, was uns eint“,

weiter

Schüler lernen Leben zu retten

Erste Hilfe Schüler der Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege bekamen vom stellvertretenden Schulleiter der Krankenpflegeschule des Stauferklinikums, Peter Peukert, eine Einweisung in lebensrettende Sofortmaßnahmen und in die Erste Hilfe im Bereich Pflege. Dabei lernten die Schüler in praxisnahen Übungen, wie sie einen Notruf richtig absetzen,

weiter

Besucher mit Wohnmobil

Treffen Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Schwäbisch Gmünd. Zum Auftakt der Remstal-Gartenschau treffen sich Wohnmobilfreunde aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich in Gmünd. Die Teilnehmer kommen bis aus Norddeutschland und dem Ruhrgebiet, erzählt der Gmünder Hans Stegmeier, der das Treffen organisiert hat. Die Wohnmobilfreunde, die schon seit vielen Jahren gemeinsame Aktivitäten

weiter

Kirche Muttersegen in der Barnberg-Kapelle

Mögglingen. Am kommenden Sonntag, 12. Mai, wird in der Barnberg-Kapelle bei Mögglingen wieder der Mutter-/Elternsegen angeboten. Frauen, die ein Kind erwarten, sind eingeladen, sich durch diesen Segen stärken zu lassen und mit Freude und Zuversicht der Geburt entgegenzusehen. Der Segen wird im Rahmen einer Andacht durch einen Priester gespendet. Beginn

weiter

Musik Benefizkonzert am Freitag in Heubach

Heubach. Ein Benefizkonzert zugunsten der Orgelausreinigung gibt es am kommenden Freitag, 10. Mai, um 19 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach. Die Zuhörer sollen musikalisch auf ihre Kosten kommen. Dafür ziehen gleich mehrere Gruppen alle Register: die Bartholomäer Jugendkapelle „Notenschnalzer“, der Musikverein Böbingen mit seiner Gruppe

weiter

Freibad öffnet am Samstag

Freizeit Bäderteam geht mit neuen Öffnungszeiten in Heubach an den Start.

Heubach. Obwohl die Temperaturen derzeit noch alles andere als sommerlich sind, bleibt die Stadtverwaltung Heubach optimistisch: Das Heubacher Freibad wird am Samstag, 11. Mai, eröffnet. Badegäste erwartet in der neuen Saison eine Ergänzung des Spielgeräts fürs Schwimmerbecken, weitere neue Liegen sowie erneuerte Plattenbeläge. Es ist laut Bäderteam

weiter

Stau auf neuer B 29 – was war los?

Mögglingen. Auf der Bundesstraße B 29 ist es am Dienstagmittag zwischen Böbingen und Mögglingen in beiden Richtungen zu massiven Staus gekommen, wie die Polizei mitteilt. Viele Autofahrer auf der Strecke standen knapp eine Stunde im Verkehr. Grund dafür war die Anbringung der letzten Schutzplanken im Bereich der Einmündung der neuen Ortsumfahrung in

weiter

Die Lauterner Halle und Bauvorhaben

Ortschaftsrat Am 27. Juni gibt’s viele Infos über Bauvorhaben in Lautern – unter anderem zur Primalat-Erweiterung.

Heubach-Lautern. „Wir wollen Transparenz schaffen“, kündigte Lauterns Ortsvorsteher Bernhard Deininger am Mittwoch in der Sitzung des Ortschaftsrates an: Am 27. Juni wird es in der Mehrzweckhalle am Ort ab 19 Uhr geballte Infos zu Bauvorhaben geben. Zum einen wird es um die Primalat-Erweiterung gehen, für die der Heubacher Gemeinderat am

weiter

Kostengünstig gestartet

Gemeinderat Erdarbeiten für die Sanierung der Halle in Lautern vergeben.

Heubach. Im August beginnen die Arbeiten für die Sanierung der Mehrzweckhalle Lautern. Für rund 2,9 Millionen Euro gibt es dort eine Verlängerung der Halle und den Anbau eines Mehrzweckraums mit Foyer. Der Heubacher Gemeinderat stimmte jetzt der Vergabe der Erdarbeiten für 102 000 Euro und des Spezialtiefbaus für 154 000 Euro zu. Statt einer ursprünglich

weiter

Mögglinger Musiker für ihre Treue geehrt

Musikverein Im Rahmen seines Frühjahrskonzert in der Mackilohalle hat der Musikverein Mögglingen langjährige Mitglieder augezeichnet. F ür zehn Jahre: Fabian Krein; für 20: Jahre: Thomas Seyfang und Sarah Kosak; für 50 Jahre: Gerhard Seyfang und Roland Sachsenmaier. Foto: privat

weiter
  • 317 Leser

Die Ehrfurcht für die Friedensarbeit

Gedenktag Viele Besucher kommen zur Veranstaltung zur Erinnerung an Kriegsende und Befreiung in den Prediger. Dr. Martin Weyer-Menkhoff spricht über Albert Schweitzer.

Schwäbisch Gmünd

Eine Stadt braucht Erinnerungskultur. Das sagt Oberbürgermeister Richard Arnold vor vielen Gästen im Prediger-Refektorium. An diesem Mittwochabend gilt die Erinnerung dem Kriegsende am 8. Mai 1945. „Seit der Rede von Bundespräsident Richard von Weizsäcker im Jahr 1985 ist es der Tag der Befreiung“, sagt das Stadtoberhaupt

weiter
  • 3
  • 162 Leser

Essen zum Mitnehmen in Geschirr zum Wiederbringen?

Umwelt Informationen zum Einsatz von Mehrweggeschirr gegen Verpackungsmüll, den Gmünd, Mutlangen und Waldstetten anstreben.

Schwäbisch Gmünd

Die Maultaschen in der Brühe oder den Cappuccino zum Mitnehmen – aber in Geschirr, wie es der Kunde selbst mitgebracht hat? Das könnte bald in Gmünd, Mutlangen und Waldstetten möglich sein und damit Verpackungsmüll einsparen. Die Stadtverwaltung informierte den Verwaltungsausschuss über den Stand des Vorhabens, ein System mit

weiter
  • 5
  • 259 Leser

Hoffnungshäuser wachsen ab Montag

Soziales Wichtige Zwischenstationen an dem großen Bauprojekt auf dem ehemaligen Gelände von St. Bernhard im Taubental.

Schwäbisch Gmünd

Das Projekt der Stiftung Hoffnungsträger im Taubental wächst rapide. Auf dem Doppelgebäude, in dem betreute Wohnungen für Senioren eingerichtet werden sollen, ist das Dach drauf, in ein paar Tagen Richtfest. Die Fundamente der vier Hoffnungshäuser dahinter sind fertig, am Montag beginnt die beauftragte Firma Müllerblaustein damit,

weiter
Polizeibericht

Mehrere Auffahrunfälle

Schwäbisch Gmünd. In der Lorcher Straße fuhr ein 16-Jähriger am Dienstag gegen 17.45 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf eine 51-jährige Mercedes-Fahrerin auf. Dadurch entstand Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Gegen 19.30 Uhr ereignete sich in der Lorcher Straße ein weiterer Auffahrunfall. Ein 32-jähriger BMW-Fahrer fuhr auf den VW eines 52-Jährigen

weiter
Polizeibericht

Scheibe eingeworfen

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde zwischen 23 und 1.30 Uhr mit einem Stein eine Scheibe eines Gebäudes auf dem Zapp-Areal in der Stuttgarter Straße eingeworfen. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 5
  • 417 Leser
Polizeibericht

Wahlplakat mit Farbe besudelt

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag wurde gegen 10.40 Uhr festgestellt, dass in der Oberbettringer Straße ein Wahlplakat der Grünen mit Sprühfarbe besudelt wurde. Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor.

weiter
  • 5
  • 490 Leser
Polizeibericht

Zu flott unterwegs

Abtsgmünd. Ein 32-Jähriger war am Mittwoch gegen 8.15 Uhr zu flott unterwegs. Er kam zwischen Bronnen und Neuler von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Verkehrsinsel. Sachschaden: etwa 5000 Euro.

weiter
  • 493 Leser

Gruabarock geht in die siebzehnte Runde

Open Air Im Juli lassens die Neulermer wieder krachen. Kartenvorverkauf ist am 11. Mai.

Neuler. Das Neulermer Kult- Open- Air geht in die 17. Runde: Am 26. und 27. Juli verwandelt sich das Schlierbachtal in Neuler wieder in ein Festival-Gelände mitten in der Natur. Die Neulermer Dorfjugend lädt zum Grua-barock und wartet erneut mit ganz besonderen Specials auf.

Am Festivalfreitag soll den ganz großen Rockbands von gestern und heute gehuldigt

weiter
  • 5
  • 295 Leser

Kurz und bündig

Akupunktur gegen Rauchen

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Allgemeinmediziner Dr. Klaus Riede bietet allen Interessierten am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr eine Raucherentwöhnungsakupunktur in der Psychosozialen Beratungsstelle der Caritas, Franziskanergasse 3, an. Nach Erläuterung zur Akupunktur und Hilfe zur Rückfallvermeidung führt Riede die Ohrakupunktur

weiter

65-jähriger Mann wird vermisst

Nattheim-Steinweiler. Seit Montag wird der 65-jährige Richard Ulbrich aus Steinweiler vermisst. Aufgrund seines Gesundheitszustandes sollte der Mann am Montagabend stationär im Krankenhaus Heidenheim aufgenommen werden. Nach einer Untersuchung verließ er laut Polizei unbemerkt die Klinik. Zuletzt wurde er am Dienstag gegen 16 Uhr in einem Einkaufsmarkt

weiter
  • 889 Leser

Planänderung Samariterstiftung baut nun doch neu

Aalen. „Das Haus am Sohl werden wir abreißen. Eine Sanierung wäre nicht vertretbar gewesen“, sagt ein Mitarbeiter des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales Baden-Württemberg. Dafür werden zwei Ersatzgebäude mit 23 und 16 Plätzen in Neresheim gebaut. Im Ersatzbau der Härtsfeld-Werkstatt reichen 54 Plätze. Die Kreisräte des Ausschusses

weiter

Josef Schmitt im Vorstand bestätigt

Körperbehindertenverein In der Hauptversammlung gibt’s Wahlen und einen Blick auf die Aktivitäten. Inklusionsprojekt läuft.

Aalen. Der Körperbehindertenverein Ostwürttemberg KBVO fordert einen flächendeckenden Ausbau behindertengerechter Toiletten in der Region. In der Hauptversammlung im Kellerhaus in Oberalfingen wurde begrüßt, dass in Aalen im vergangenen Jahr zwei Toiletten „Für Alle“ eingeweiht wurden.

Auf positive Resonanz stieß auch die Einrichtung der

weiter
  • 125 Leser

Zahl des Tages

7

Senioren-Wohngemeinschaften mit 62 Plätzen gibt es derzeit im Ostalbkreis, erklärt Kai Kirchvogel vom Landratsamt im Ausschuss für Soziales und Gesundheit. Davon gibt es jeweils eine in Aalen-Wasseralfingen, Abtsgmünd-Neubronn, Ellwangen-Neunheim, Heubach, Heuchlingen, Lorch und in Wört.

weiter
  • 177 Leser

Neue Pläne für Ellwangen und Lorch

Aalen. „Dezentral und wohnortsnah“, erklärt Landrat Klaus Pavel im Ausschuss für Soziales und Gesundheit das Konzept für die Baumaßnahmen und Weiterentwicklung der Habila, dem Träger des Rabenhofs Ellwangen – einer Einrichtung für chronisch psychisch kranke Menschen. Im Ostalbkreis will die Habila demnächst ihre Werkstattplätze anpassen:

weiter

Senioren-WGs finanziell unterstützen

Ausschuss Die Kreisräte stimmen dafür, Mietkosten für Senioren-WGs im Einzellfall anzuerkennen.

Aalen. „Der demografische Wandel führt dazu, dass der Bürgerbedarf nach Pflege steigt“, sagt Landrat Klaus Pavel im Ausschuss für Soziales und Gesundheit. Um den Wunsch vieler älterer Menschen nachzukommen, so lange wie möglich zuhause zu leben, gibt es im Ostalbkreis neben der klassischen ambulanten und stationären Pflege auch Senioren-Wohngemeinschaften.

weiter

„Sprache ist die Grundlage für Bildung“

Integration Die Kindertagesstätten Marienheim und St. Theresia präsentieren Gmünder Stadträten das Kinder- und Familienbildungsprojekt KiFa.

Schwäbisch Gmünd

In Gmünd leben derzeit Menschen aus rund 120 Nationen. Damit sich Eltern und Kinder von Anfang an wohlfühlen und möglichst gute Zukunftsaussichten haben, beteiligen sich die Stadt und die katholische Gesamtkirchengemeinde am KiFa-Projekt der Neumayer-Stiftung. Diese sieht es als Ziel an, „Familien in besonderen Lebenslagen zu

weiter
  • 122 Leser

Die Salvatorklause startet

Freizeit Salvatorfreunde arbeiten seit Monaten für eine schöne Sommersaison. Eine Mauer aus historischen Gmünder Steinen.

Schwäbisch Gmünd

Wenn die Salvatorfreunde ein Ziel vor Augen haben, ist auch eine Lösung in Sicht. Auf der Suche nach schönen Quadern aus Stubensandstein wurden sie in der Badmauer fündig. Dort wurde 1906 ein Wohn- und Geschäftshaus gebaut, der Keller aus Stubensandstein gemauert.

Baumaterial wurde großzügig nach unten geschafft. Viele Sandsteine blieben

weiter

„Grüner Gockel“ für Großdeinbach

Kirche Nach einem Grußwort von Dekanin Ursula Richter wurde dem Umweltteam „Grüner Gockel“ der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach durch Helga Baur, Umweltbeauftragte der Landeskirche Württemberg, das Zertifikat für umweltbewusstes Handeln überreicht. Auf dem Foto bei der Übergabe sind abgebildet (von links): Pfarrer Jochen Leitner,

weiter

Närrische Summe für Bunten Kreis

Spende Die Rathausstürmer der AG Gmender Fasnet lösten die Versteigerung des Banners ein, auf dem OB Richard Arnold als „Vigo – der Fürst der Karpaten“ abgebildet war. Die Gmender Gassafetza hatten das Banner für 100 Euro ersteigert. Sie werden es in der kommenden Saison zum Einsatz bringen. Private Spender der Stürmer und die AG

weiter
Namen und Nachrichten

Die Waldfee hat geheiratet

Jessica Welz, 2015 als Schwäbische Waldfee die Markenbotschafterin der Tourismusregion, hat geheiratet. Am Wochenende hat sie Daniel Bullinger, dem Bürgermeister von Oberrot, das Ja-Wort gegeben. Die ökumenische Trauung in der Bonifatius-Kirche gestalteten der katholische Pater Tomy Thomas und der evangelische Pfarrer Andreas Balko. Kennengelernt hat

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Freibadeintritt und Schule

Schechingen. Die Eintrittspreise fürs Freibad legt der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 9. Mai, fest. Außerdem geht es ab 19.30 Uhr im Kulturforum um die Einführung des neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen, den Prüfbericht der Jahresrechnungen 2013-2016, die neuen Satzungen für den Kindergarten Regenbogenland und die Gemeindefeuerwehr,

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Marienlieder im Klinikum

Mutlangen. Der Männerchor des Gesangvereins Germania Mutlangen gestaltet am Sonntag, 12. Mai, den Gottesdienst um 9 Uhr in der Kapelle des Stauferklinikums mit. Es erklingen, passend zum Monat, Marienlieder. Über zahlreichen Besuch würden sich die Sänger sehr freuen.

weiter
  • 232 Leser

Neue Boxen für Demenzkranke

Soziales Auf jeder Station des Stauferklinikums gibt’s „Beschäftigungsboxen“ für Patienten mit Demenz. Die Boxen sind gefüllt mit Alltagsgegenständen, mit denen sich Demenzerkrankte beschäftigen können. Der Freundeskreis des Klinikums hat geholfen, neues Material für die Boxen zu beschaffen. Vorsitzender Peter Seyfried (links) übergab

weiter
Kurz und bündig

Nie wieder Flügelhemd: Lesung

Spraitbach. An diesem Donnerstag, 9. Mai, liest Ralph Winkler ab 18.30 Uhr im Bürgerhaus aus seiner autobiografischen Erzählung „Nie wieder Flügelhemd“. In dem Buch hat er, unterstützt von seiner Kollegin Susanne Schlecht, sich die Folgen seines schweren Motorradunfalls von der Seele geschrieben. Eine zweite Lesung ist für Freitag, 12. Juli, um 18.30

weiter

Tolle Projekte und Ideen für Europa

Preisverleihung Bildungseinrichtungen aus dem Ostalbkreis haben gut abgeschnitten beim Europäischen Wettbewerb „YOUrope – es geht um dich!“. Landrat wirbt für Beteiligung an der Europawahl.

Gschwend

Rappelvoll ist die Gemeindehalle am Mittwochmittag. Und bunt dazu, denn die vielen Kinder und Jugendlichen aus dem ganzen Ostalbkreis halten Luftballons mit dem Europäischen Emblem an der Leine und lassen sie später im Außenbereich steigen. Ein sympathisches Bekenntnis für ein gemeinsames Europa. Und nicht das Einzige. Denn die fast 100 Schülerinnen

weiter

Stefan Funk löst Elmar Hogrebe im Vorsitz ab

Jahreshauptversammlung Gesangverein Germania Mutlangen hat Pläne – Sängerinnen und Sänger gesucht.

Mutlangen. Zur Jahreshauptversammlung lieferte Elmar Hogrebe, der nicht mehr kandidierte, den Mitgliedern des Gesangsvereins Germania einen Blick auf seine zehnjährige Vorstandschaft. Es seien viele Freundschaften in dieser Zeit entstanden, meinte er und dankte dem Ausschuss-Team für die gute Zusammenarbeit, der Gemeinde für die Unterstützung und den

weiter
  • 151 Leser

Gründungs- und Ehrenmitglieder besonders gewürdigt

Hauptversammlung Bilanz des erfolgreichen Zucht- und Sportjahrs im Pferdezuchtverein Schwäbischer Wald.

Schwäbischer Wald Auf landes- und bundesweite Erfolge ist der Pferdezuchtverein Schwäbischer Wald stolz. Das wurde bei der Hauptversammlung deutlich, zu der Vorsitzender Horst Klunzinger die Mitglieder willkommen hieß. Nach dem Totengedenken gab Schriftführerin Katie Waibel-Bühler einen ausführlichen Rückblick. Dabei erinnerte sie unter anderem an

weiter

Warum die Küken verhungert sind

Bucher Stausee Ein gut gemeintes und eigentlich auch gut gemachtes Projekt der Naturschützer wurde jetzt Grauganskindern zum Verhängnis.

Rainau-Buch

Ein kleines Drama scheint sich am Vorbecken des Bucher Stausees abgespielt zu haben, Spaziergänger haben es beobachtet und davon berichtet.

Die Opfer: Mutmaßlich ist die Brut eines Grauganspaares verhungert.

Grund: Die Grauganseltern haben sich einen für sie völlig ungeeigneten Brutplatz ausgesucht.

Das Tragische: Der Brutplatz ist vom

weiter
Kurz und bündig

Für Frauen nach Krebs

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des des offenen Gesprächskreises für Frauen nach Krebs ist an diesem Donnerstag, 9. Mai, um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte von St. Anna in Gmünd. Heilpraktikerin Sabine Sachsenmaier spricht über gesunde Ernährung bei Krebs.

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Konzert und Kunst am Freitag

Schwäbisch Gmünd. Ein Konzert der Stipendiaten der Erika-Künzel-Stiftung gibt es am Freitag, 10. Mai, um 19 Uhr im Schwörhaus in Schwäbisch Gmünd. Herausragende Talente der Musikschule werden von der Erika-Künzel-Stiftung mit einem Stipendium gefördert. Kunstwerke von PH-Studentinnen zieren den Saal. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

weiter
  • 126 Leser

Lesepate werden

Bildung Infos zu den Lesepaten gibt's jeden Montag in der Spitalmühle.

Schwäbisch Gmünd. Vom Rübenziehen, der Fiedelgrille und sich wie eine Königin fühlen – Rückschau auf eine Veranstaltung der Lesepaten. Das und noch vielmehr lernten die 18 Besucher bei einem Workshop in der Uhrenstube. Es ging um die Kunst des Erzählens und Vorlesens für jedes Alter. Unterhaltsam, bildhaft und oft geradezu humorvoll machte Heidi

weiter
Wahlsplitter

SPD besucht Stadtbus Abt

Schwäbisch Gmünd. Vertreter der Gmünder SPD-Gemeindefraktion und des Gmünder SPD-Stadtverbandes besuchten das Stadtbusunternehmen Severin Abt GmbH mit über 80 Mitarbeitern. Während der Besichtigung der Werkstatt konnten auch die neuen Busse genauer betrachtet werden. Ein 18-Meter Gelenkbus sowie die Kleinbusse mit Elektroantrieb begeisterten die Sozialdemokraten.

weiter
  • 1
  • 155 Leser

Feierliche Erstkommunion im Schwäbisch Gmünder Münster

Kirche „Wer teilt, gewinnt“ – dieses Motto hat 37 Kinder der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte auf dem Weg der Vorbereitung und beim feierlichen Kommuniongottesdienst begleitet. Dabei erfuhren die Kinder und deren Gäste, dass Teilen nicht immer heißen muss, weniger zu haben. Wie die Sonne ihre Strahlen austeilt oder das Licht

weiter

Sternschnuppe ist umgezogen

Kinder Der Kindergarten Sternschnuppe ist für die Dauer der Komplettsanierung der bisherigen Räumlichkeiten in der Hornbergstraße in Bettringen in ein neues Domizil umgezogen. Im evangelischen Gemeindehaus Arche hat die Kita neue Räume bezogen. Die Kinder und das Team des Kindergartengartens freuen sich auf die neuen Räume in der Ziegeläckerstraße

weiter
  • 223 Leser

Oberstufenraum am Parler-Gymnasium ist saniert

Bildung Schüler, Eltern und Lehrkräfte haben es am Parler-Gymnasium gemeinsam in die Hand genommen, mit großer finanzieller Unterstützung des Fördervereins, dem vorhandenen Oberstufenaufenthaltsraum viel Gemütlichkeit zu vermitteln. Meist finden Aufenthaltsräume wenig Beachtung, strahlen deshalb wenig Aufenthaltsqualität aus. Am Parler-Gymnasium haben

weiter

Ein bewegtes und erfolgreiches Jahr für Stadtverband Sport

Vereine Jahreshauptversammlung beim Stadtverband Sport in Lorch mit einem Rückblick aufs vergangene Sportjahr, mit Ehrungen und Wahlen.

Lorch

Kontinuität ist im Lorcher Stadtverband Sport eine Herzenssache: Mario Capezzuto, seit 1995 im Amt, wurde bei der Jahreshauptversammlung des Vereins – wie die gesamte Vorstandschaft – wieder gewählt und bestätigt. „Wir blicken auf ein bewegtes und erfolgreiches Sportjahr 2018 zurück und dürfen auf viele tolle Erfolge und Leistungen

weiter
Kurz und bündig

Fest zur Gartenschau

Lorch-Waldhausen. Der geografische Remsmittelpunkt, der in Waldhausen anlässlich der Remstal-Gartenschau zu einem Rastplatz für Fahrradfahrer und Wanderer ausgebaut wurde, wird am kommenden Sonntag, 12. Mai, um 11 Uhr mit einem Fest in unmittelbarer Nähe des Sportplatzes in Waldhausen eingeweiht. Gäste sind willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 115 Leser

Fünfjährigen belästigt

Polizei 68-Jähriger soll einen Jungen unsittlich berührt haben.

Schorndorf. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung mitteilen, hat ein 68-jähriger Mann am vergangenen Samstag gegen 14.30 Uhr einen fünfjährigen Jungen in Schorndorf unsittlich angefasst.

Dem Polizeibericht zufolge näherte sich der 68-Jährige dem Jungen in der Spielzeugabteilung eines Supermarktes in der Lutherstraße. Dabei

weiter
Kurz und bündig

Hocketse beim KTZV

Lorch. Die Kleintierzüchter laden am Sonntag, 12. Mai, zu ihrer alljährlichen Hocketse ein. Beginn ist um 10 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Initiative gründet sich

Waldstetten. Nach diversen Vorbereitungen startet am Freitag, 10. Mai, um 19.30 Uhr im „Hölzle“ in Weilerstoffel die neu gegründete „Initiative Blühendes Waldstetten“ mit einem Vortrag des langjährigen Kreis- und Gemeinderats Anton Weber zur Erhaltung der Artenvielfalt. Mitglieder der Initiative sind Imker, Mitglieder des Naturschutzbundes Nabu und

weiter
  • 161 Leser

Lorch feiert neuen Platz

Umbenennung Einweihung des Oriaplatzes und des Remsgartens in Lorch.

Lorch. Nach mehrjähriger Planungs- und Bauzeit wurde der Bereich um das Bürgerhaus Schillerschule neu gestaltet und die Aufenthaltsqualität verbessert. Zu Beginn der Remstal-Gartenschau erstrahlt der Platz nun in neuem Glanz. Zur Einweihung und Umbenennung des Platzes in Oriaplatz werden eine offizielle Delegation und die Fahnenschwinger aus Lorchs

weiter
  • 125 Leser

Ohne Internet und Fernsehen

Netzausfall Wegen eines Glasfaserrisses kommt es in Lorch zu Netzausfällen.

Lorch. Seit Dienstag ärgern sich die Lorcher Unitymedia-Kunden über einen Ausfall im Kabelnetz. Dabei sind sowohl die Festnetz-Leitungen, also auch das Internet und Fernsehen betroffen. Weder Anrufe, noch Fernsehen und Internet funktionieren. Wie die Pressestelle des Kabelanbieters nach Anfrage mitteilt, ist ein Glasfaserriss im Großraum Göppingen

weiter
Kurz und bündig

Traditioneller Gottesdienst

Hohenstaufen. „Alles Liebe?“ lautet der Titel des Berggottesdienstes, der am Muttertag-Sonntag, 12. Mai, auf dem Hohenstaufen gefeiert wird. Im Anschluss findet dieses Jahr erstmals ein Kinderchor-Fest auf dem Gipfel statt. Beginn des Gottesdienstes ist um 11 Uhr. Für den musikalischen Auftakt sorgen Bläser der Posaunenchöre Hohenstaufen und Oberhofen.

weiter
Der besondere Tipp

Die Remstalsinfonie in Mögglingen

Eberhard Budziat und Vincent Klink haben sich 2015 kennengelernt und viele gemeinsame Auftritte miteinander gemeistert. Im Januar 2018 wurde die Remstalsinfonie des Bigband-Projekts zusammen mit den launigen Texten Vincent Klinks in den Bauer-Studios in Ludwigsburg aufgenommen. In seinen selbst gesprochenen Texten thematisiert Vincent Klink, der gebürtige

weiter

Rettung aus der Luft

Natur Auf der Ostalb droht der Verlust ganzer Eichenbestände. So will der Landkreis den Eichenprozessionsspinner bekämpfen.

Aalen

Keine andere Region im Land wurde 2018 derart vom Eichenprozessionsspinner heimgesucht wie die Ostalb. 2019 drohen deshalb ganze Eichenbestände vernichtet zu werden. Der Landkreis reagiert. Er bekämpft den Schädling – in Abstimmung mit der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Freiburg – aus der Luft. Der Pflanzenschutzmitteleinsatz

weiter
  • 5
  • 444 Leser

Jugendkapelle Lorch/Großdeinbach beim Wertungsspiel erfolgreich

Wertungsspiel Hoch motiviert machten sich Musiker der Jugendkapelle Lorch/Großdeinbach auf zum Wertungsspiel nach Schechingen. Seit Januar wurden die Stücke „Yellow mountains“ und „Jubliance“ bis ins letzte Detail geprobt. Eltern und Fans waren ebenfalls angereist – zur Unterstützung. Dirigentin Julia Bihlmaier flüsterte

weiter
  • 118 Leser

Julia Prößler gibt ihr Amt beim TV Wißgoldingen ab

Hauptversammlung Der Turnverein Wißgoldingen schreibt rote Zahlen und erhöht die Mitgliedsbeiträge.

Waldstetten-Wißgoldingen. Nach über acht Jahren steht der Turnverein Wißgoldingen wieder ohne Vorsitzenden da. Der Grund: Julia Prößler beendet ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement im Verein und stellt ihr Amt als Vorsitzende aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Dies verkündete die scheidende Amtsinhaberin den Vereinsmitgliedern auf der jüngsten

weiter
  • 151 Leser

Datenbrillen für die Industrie

Vortrag Andreas Rüdenauer zeigt beim Industriedialog an der Hochschule Aalen Virtual-Reality-Software.

Aalen. Wie können Fertigungsanlagen bereits in der Planungsphase visuell erlebt werden, ohne kostspielige Prototypen zu bauen? Damit beschäftigt sich Andreas Rüdenauer, Gründer der Firma R3DT. Eine Virtual-Reality-Brille und eine eigens entwickelte Software machen es möglich. An der Hochschule Aalen hält er am Montag, 13. Mai, um 17.30 Uhr im Rahmen

weiter
  • 260 Leser
Wirtschaft kompakt

Infos zu Förderprogrammen

Heidenheim. Am 14. Mai veranstaltet die IHK Ostwürttemberg ihren kostenfreien Sprechtag Finanzierung. Finanzexperten beraten zu Förderprogrammen und Finanzierungskonzepten für Gründungsvorhaben – auch für Handwerker. Am selben Tag findet der kostenfreie Sprechtag Unternehmensberatung statt. Themen sind Betriebswirtschaft, Vertrieb, Export und Unternehmensnachfolge.

weiter
  • 256 Leser
Wirtschaft kompakt

Innovationsmotor Forschung

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 21. Mai, findet um 9.30 Uhr der Innovationsmotor Forschung im fem (Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie) statt. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, die auf Forschungs- und Entwicklungsarbeit angewiesen sind und dafür Partner und Unterstützung bei der Einwerbung von Fördermitteln benötigen. Gemeinsam

weiter
  • 203 Leser
Wirtschaft kompakt

Sprechtag für Freiberufler

Heidenheim. Gemeinsam mit dem Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB) bietet die IHK Ostwürttemberg kostenlose Sprechtage für Freiberufler an. Der nächste Sprechtag findet am 14. Mai in der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim statt. Nähere Informationen und Anmeldung beim Institut für Freie Berufe, Andrea Perl-Morea, Telefon 0911 23565-22.

weiter
  • 595 Leser

Gründer haben gute Karten

Mitgliederversammlung Ostwürttembergisches Netzwerk hebt flächendeckende Anlaufstellen, Veranstaltungen und Angebote für Start-ups hervor.

Heidenheim

Die Bilanz der Start-up-Region Ostwürttemberg fällt positiv aus. Das wurde bei der Mitgliederversammlung in Heidenheim deutlich. Die Partner freuten sich über die Dynamik in der Start-up-Szene, erfolgreiche Veranstaltungen und anstehende Projekte wie die Make Ostwürttemberg in Schwäbisch Gmünd.

Die Zahl der Mitglieder im Verein ist auf 27

weiter
  • 525 Leser

Die Schönheit des Unspektakulären

Kunst Dieter Nuhr stellt im Museum unter dem Titel „Bilder aus anderen Welten“ im Prediger Schwäbisch Gmünd aus. Der Künstler spricht zur Eröffnung.

Gewöhnlich hat er bei „Nuhr im Ersten“ ein Millionenpublikum. An diesem Sonntag werden es bei der Ausstellungseröffnung „Dieter Nuhr. Bilder aus anderen Welten“ im Prediger-Museum etwas weniger sein. Der bis 2004 in Schwäbisch Gmünd tätige Galerist Matthias Küper präsentiert das Werk des Künstlers, der lange Zeit vor seinen

weiter

Helfer sind Vorbilder für Gesellschaft

Soziales Jahreshauptversammlung beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Schwäbisch Gmünd mit Ehrungen, Wahlen, Berichten und viel Lob für die Ehrenamtlichen.

Schwäbisch Gmünd

Ortsvereinsvorsitzende Irene Meixner begrüßte im voll besetzten Saal die DRK-Bereitschaftsmitglieder und den Präsidenten des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd, Dr. Joachim Bläse, sowie DRK-Kreisgeschäftsführer Bruno Bieser.

Gleich zu Anfang die Überraschung bei den Ehrungen: vier Bereitschaftsmitglieder konnten für 70 Jahre Mitgliedschaft

weiter
Tagestipp

Vernissage in Neresheim

Der Künstler Rudolf Kurz aus Ellwangen stellt vom 9. Mai bis zum 13. Juni in der Adalbert-Seifriz-Halle des Neresheimer Rathauses Malerei und Bildhauerarbeiten aus. Bei der Vernissage am Donnerstag führt Professor Arnold Nesselrath in die Werke ein. Zudem gibt es eine musikalische Begleitung durch die Musikschule Neresheim zur Eröffnung.

Beginn: 19.30

weiter

Was an der Schillerschule besser werden soll

Bildung Mehr Förderung, mehr Sicherheit für Kinder auf dem Schulweg und besseres Essen: Das sind einige der Wünsche für die Heubacher Schillerschule.

Heubach

An der Schillerschule in Heubach soll sich einiges ändern. Das haben Eltern, Lehrer und Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting bei der so genannten Zukunftswerkstatt an der Schule besprochen, initiiert vom Förderverein „Wir Schillerfreunde“. Einen Vormittag lang ging es um konkrete Verbesserungen für die Schule – moderiert

weiter
  • 189 Leser

Das Remstal in all seiner Pracht

Literatur Der neue Bildband „Unser Remstal“ ist eine Hommage an eine besondere Landschaft und besondere Kultur.

Schwäbisch Gmünd. „Unser Remstal“ heißt ein neuer Bildband aus dem „emons:“-Verlag. Eine Liebeserklärung in Text und Bildern an eine Region, die nach Meinung der Autoren Andreas Krohberger und Peter D. Hartung in ihrer Funktion und Bedeutung fürs „Ländle“ unterschätzt wird. Am Mittwoch erläuterten die Macher den

weiter
  • 105 Leser

Heribert Prantl eröffnet die „wortReich“-Reihe

Unter dem Motto „wortReich“ präsentiert der „Runde Tisch Literatur“ vom 13. Mai bis 18. September geschliffene Sprache auf der Remstal Gartenschau in Schwäbisch Gmünd. Eröffnet wird die Reihe am Montag, 13. Mai, um 19 Uhr in der Gmünder VHS: Heribert Prantl, Publizist und ehemaliger Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, spricht

weiter
  • 5
  • 230 Leser

Konzert Russisches Vokalensemble

Am Sonntag, 12. Mai, um 17 Uhr singt in der Ev. Stadtkirche Ellwangen das Vokalensemble „Russische Seele“ geistliche Musik und Volkslieder aus Russland. Mitwirkende sind Rimma Egorutina, Mezzosopran; Vladimir Matygulin, Tenor; Alexey Buzakin, Bariton und Felix Zaretsky, Bass. Die Mitwirkenden sind professionelle Sängerinnen und Sänger aus

weiter
  • 499 Leser

Aus Dichtung und Klangwelt Südamerikas

Klassik Der Konzertchor Aalen lädt zu „Canto General“ und „Misa Criolla“ in die Stephanuskirche Wasseralfingen.

Die seltene Gelegenheit, einen ganzen Abend lang Dichtung und Klangwelt Südamerikas kennenzulernen und zu erleben, bietet der Konzertring der Oratorienvereinigung Aalen am Samstag, 25. Mai, 19.30 Uhr, in der Stephanuskirche Wasseralfingen.

Aus der weltberühmten Dichtung „Canto General“ des Chilenen Pablo Neruda erklingen wesentliche Teile,

weiter
  • 5
  • 178 Leser

Bernd Stelter über Montage

Am Samstag, 11. Mai, 20 Uhr, ist Bernd Stelter mit seinem Programm „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ zu Gast in der Auberbachhalle in Urbach. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken,

weiter
  • 173 Leser

Lorcher Unitymedia-Kunden ohne Telefon, Internet und Fernsehen

Ein Glasfaserriss im Großraum Göppingen ist der Auslöser

Lorch. Seit Dienstagnachmittag ärgern sich die Lorcher Unitymedia-Kunden über einen Ausfall im Kabelnetz. Dabei sind sowohl die Festnetz-Leitungen, also auch das Internet und Fernsehen betroffen. Weder Anrufe, noch Fernsehen und Internet funktionieren. Wie die Pressestelle des Kabelanbieters nach Anfrage mitteilt, ist ein Glasfaserriss im

weiter
  • 1
  • 2202 Leser

Vermisster 65-Jähriger gefunden

Eine Zeugin traf den Mann am Mittwochabend. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht

Nattheim. Der seit Montag Vermisste 65-jährige Mann aus Steinweiler wurde am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr von einer Zeugin in Gerstetten-Dettingen gefunden. Laut Polizei verständigte die Frau die Polizei. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein gesundheitlicher Zustand ist nicht bekannt.

Ein Bekannter fuhr den Mann am Montag gegen

weiter
  • 3
  • 5367 Leser

Nach Unfall die Kennzeichen abgeschraubt

Köningsbronn. Kurz vor 15 Uhr war am Dienstag ein Ford in der Herwartstraßein Königsbronn unterwegs. Ein Roller fuhr von einem Spielplatz auf die Straße. Aufden Verkehr hatte der Lenker des Zweirades nicht geachtet. DieFahrzeuge stießen zusammen. Der Rollerfahrer stürzte. Als derAutofahrer die Polizei verständigte,

weiter
  • 5
  • 1257 Leser

Stau auf der neuen B29 - was war gestern los?

Mit einer Ampelschaltung konnte der Verkehr nur abwechselnd gesteuert werden.

Mögglingen. Gestern Mittag kam es auf der B29 zwischen Böbingen und Mögglingen in beiden Richtungen zu massiven Staus. Viele Autofahrer auf der Strecke standen knapp eine Stunde im Verkehr. Grund dafür war die Anbringung der letzten Schutzplanken im Bereich der Einmündung der neuen Ortsumfahrung in die bisherige B 29 nach

weiter
  • 3
  • 6223 Leser

Mutmaßlichen Dieb eigenhändig geschnappt

Wolpertshausen. Am Dienstag, eine halbe Stunde nach Mitternacht, Uhr bemerkte ein 56-jähriger Mann in der Schultheiß-Stiefel-Straße, dass ein Unbekannter die geschlossene Garage des Wohnhauses öffnete. Der Wohnungsinhaber rannte nach draußen und überraschte den vermutlichen Einbrecher,  der sofort die Flucht

weiter
  • 5
  • 894 Leser

Brand auf Spielplatz

Michelfeld. Am Lindachshof in Michelfeld (Kreis Schwäbisch Hall) wurde am Dienstag um kurz nach 17 Uhr ein Brand auf einem Spielplatz gemeldet. Bei dem Brandobjekt handelte es sich um ein aus Holz gebautes Waldlager inmitten einer Baumgruppe. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Michelfeld, die mit vier Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften

weiter
  • 3
  • 664 Leser

Gelungene „Stunde des Unternehmers“

Theaterring Landestheater Tübingen überzeugt in der Stadthalle Aalen mit der Welt des Firmenchefs.

Die Uhr tickt. Es ist Silvester. Für den Firmeninhaber Walter Weicker jedoch kein Grund zum Feiern. Verzweifelt versucht er, sein hoch verschuldetes Unternehmen zu retten. Frisches Geld aufzutreiben, um die Banken zu bedienen. Er will es nicht wahrhaben und kann es selbst kaum glauben: Er, der erfolgreiche Schaffer, steht vor dem Aus.

In seinem Stück

weiter

Unfall auf der B14 - Polizei sucht Zeugen

Wer hat die Fahrspur tatsächlich gewechselt?

Waiblingen. Am Dienstag, gegen 11 Uhr kam es auf der B14 in Fahrtrichtung Stuttgart zu einem Verkehrsunfall mit rund 9000 Euro Sachschaden. Ein 71-jähriger Nissan-Fahrer und ein 28 Jahre alter Ford-Fahrer befuhren die Bundesstraße in selber Richtung. Wie die Polizei berichtet, kollidierden die beiden Fahrzeuge rund 500 Meter nach der

weiter
  • 1213 Leser

15.500 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Vorfahrt zwischen Lauterstein und Bartholomä missachtet.

Bartholomä. Am Dienstagmorgen kam es gegen 7.30 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Lauterstein und Bartholomä zu einem Zusammenstoß. Wie die Polizei berichtet, missachtete ein 19-Jähriger an der Einmündung in die L1221 die Vorfahrt eines 56-jährigen BMW-Fahrers. Der Mann zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen

weiter
  • 5
  • 1468 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Der IC 2162 nach Karlsruhe (planmäßige Abfahrt 9.03 Uhr in Aalen) fährt voraussichtlich fünf Minuten später ab. Wie die Bahn meldet, wird auf noch auf Fahrgäste aus einem anderen Zug gewartet. 

8.50 Uhr: Auf der B19 Aalen Richtung Heidenheim staut es sich zwischen Aalen und Unterkochen.  

8.30 Uhr:

weiter
  • 3
  • 1829 Leser

Auf Gegenfahrbahn geraten: zwei Fahrzeuge stoßen zusammen

Beide Fahrer wurden leicht verletzt

Bopfingen. Auf der B 29 war am Dienstagnachmittag gegen 13.35 Uhr eine 77-jährige VW-Lenkerin in Richtung Bopfingen unterwegs, als sie laut Vermutungen der Polizei aus Unachtsamkeit nach links auf die Gegenfahrbahn geraten ist. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 59-jährigen Sprinter-Lenker. Wie die Polizei berichtet, wurde

weiter
  • 5
  • 1638 Leser

29-Jähriger tot: Aus 28 Metern von der Hotel-Dachterrasse gesprungen

Am Dienstagabend kam es zu einem tragischen Vorfall beim Hotel im Remspark

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr stürzte ein 29-Jähriger Mann von der Dachterrasse des Remspark-Hotels in Schwäbisch Gmünd. Der Mann starb. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, ist der Mann absichtlich vom Dach gesprungen. Das ergeben laut Polizei die Zeugenaussagen und die Ermittlungen der Kriminalpolizei

weiter

Aldi rüstet sich für die Eröffnung im Mercatura

Spätestens zum 1. August soll eröffnet werden.

Aalen. Im Sommer ist es soweit: Dann eröffnet im Erdgeschoss des Mercatura-Einkaufscenter der Lebensmitteldiscounter Aldi. Die Räume der ehemaligen Geschäfte 1982-Filiale und des Schuhladens "Showtown Werdrich" wurden zusammen gelegt. Auf rund 1500 Quadratmetern wird sich das Lebensmittelgeschäft strecken - 800 bis 900 Quadratmeter

weiter
  • 5
  • 2477 Leser

Zwei Unfälle auf der A8 bei Wendlingen sorgten für massiven Stau

Kurzzeitig musste sogar die Autobahn gesperrt werden.

Wendlingen. Am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr fuhren auf der A8 bei Wendlingen mehrere Fahrzeuge aufeinandern. Ein BMW war in Richtung Karlsruhe unterwegs. Weil der Pkw vor ihm in der Nähe von Wendlingen gebremst hatte, stoppte auch er. Hinter ihm war ein Audifahrer unterwegs. Der 48-Jährige fuhr langsam. Auch der Mercedesfahrer dahinter

weiter
  • 4
  • 1296 Leser

Arbeitskreis Kultur will den Prediger-Schlussstein

Innenstadt Jetzt sind Innenhof und Eingangsbereich an der Reihe. Dr. Rudolf Böhmler: „Bis zum Jahresende Planung in Auftrag geben.“

Schwäbisch Gmünd

Ein aufgewerteter Innenhof, ein neuer Eingangsbereich: Das sind die zwei Vorschläge für einen Abschluss des Prediger-Umbaus, die der Arbeitskreis Kultur in seiner jüngsten Sitzung zum Thema macht. Für den Vorsitzenden des Arbeitskreises, Dr. Rudolf Böhmler, sind das die Schlusssteine nach langjährigen Umbauarbeiten.

Er wünscht sich

weiter
  • 168 Leser

Regionalsport (10)

Leichtathletik

Barbarossa-Lauf in Göppingen

Leichtathletik. Wegen der Abweichung von der Originalstrecke beim Barbarossa-Berglauf wurde erstmals ein Läufer im Nachhinein disqualifiziert. Der hinter dem siegreichen Thorben Dietz zweitplatzierte Elias Tomas Gabure aus Eritrea hatte abgekürzt und wurde vom Wettkampf ausgeschlossen. Dadurch ändern sich die Ränge: Maximilian von Lippe von der DJK

weiter

Nur ein Finale um den HVW-Titel

Handball TSB Gmünd und Fellbach verzichten bei der Ausspielung des Württembergischen Meister aufs Rückspiel.

Im Grunde geht es nur um einen zusätzlichen Bonuseintrag auf dem Vereinsbriefbogen. Der Württembergische Handballverband hat um den Titel eines württembergischen Meisters zwei Finalspiele zwischen den Tabellenersten der beiden Württembergligen vorgesehen: TSB Schwäbisch Gmünd (Nordgruppe) gegen SV Fellbach (Südgruppe).

Der sportliche Stellenwert ist

weiter

Florian Abele schafft mit Heidelberg den Aufstieg

Schwimmen Gmünds Sportler der Jahre 2003 und 2004 gelingt die Rückkehr in die 1. Bundesliga.

Auch 15 Jahre später noch erfolgreich: Gmünds Sportler der Jahre 2003 und 2004 Florian Abele ist zurück in der Beletage des deutschen Schwimmsports. Beim Kampf um den Wiederaufstieg erreichte Abele mit seinem Team SV Nikar Heidelberg mit 17296 Punkten das zweitbeste Ergebnis, was den Aufstieg in die 1. Bundesliga der Schwimmer bedeutete.

Die geschwommenen

weiter

Fußball TSB und Mögglingen streichen Siege ein

In der Gmünder Kreisliga A standen am Mittwoch zwei Nachholspiele auf dem Programm. Der FC Durlangen musste sich dabei gegen den TSB Gmünd mit 2:4 (1:2) geschlagen geben. Dreifa ch-Torschütze der Durlanger war Lukas Frank

Der FC Mögglingen besiegte nach neun sieglosen Spielen in Folge den TV Herlikofen, der zuvor dreimal in Folge nicht verloren hatte,

weiter
  • 640 Leser

Schnuppern beim TGV Horn

Orientierungslauf TGV lädt zum Kennenlernen am Weltorientierungstag.

Der TGV Horn kommt der Aufforderung des internationalen Orientierungslaufverbandes nach und lädt am 18. Mai zu einer einfachen Orientierungslauf-Veranstaltung am Festzelt am Federbachsee. Veranstaltungsstart ist um 15.30 Uhr, gestartet wird dann ab 16 Uhr.

Der TGV Horn bietet einen Postennetzorientierungslauf an. 15 Kontrollposten sind im Gelände markiert.

weiter

Talent geht in die USA

American Football Alexander Honig bekommt Football-Stipendium.

Das gibt es im deutschen Football nicht alle Tage. Der 17-jährige Alexander Honig, der bei den Schwäbisch Hall Unicorns in der U19 als Quarterback spielt, hat das Angebot für ein Football-Stipendium an der University of Massachusetts bekommen. Ab 2021 kann er in Amherst studieren und in der höchsten College-Division (D1) Football spielen. „Ich

weiter

Wollmann macht Quali perfekt

Kunstturnen Marlene Wollmann wird in Berkheim Fünfte und qualifiziert sich somit für die deutschen Jugendmeisterschaften.

Turnerin Marlene Wollmann vom TV Wetzgau stellte sich beim Spieth Cup in Berkheim der bundesweiten Konkurrenz – und dies äußerst erfolgreich: Nach einem fast fehlerfreien Wettkampf in der Altersklasse 12 wurde sie mit 39,250 Punkten Fünfte und konnte somit die geglückte Qualifikation für die deutschen Jugendmeisterschaften bejubeln.

Vor allen

weiter

TSV Mutlangen schafft die Qualifikation

Volleyball U17 des TSV Mutlangen fährt zur württembergischen Meisterschaft.

Vor heimischem Publikum kämpften die U17-Volleyballer des TSV Mutlangen bei den Bezirksmeisterschaften um den Titel und die Qualifikation für die württembergische Meisterschaft. Letztlich stand der zweite Platz zu Buche – die Quali ist geglückt.

Insgesamt waren fünf Mannschaften angetreten, um den Titel des Bezirksmeisters und die Qualifikation

weiter

Polarisiert zum Trainingserfolg

Lauf geht’s! SDZ-Marketingleiter und Buchautor Wolfgang Grandjean über eine relativ unbekannte und doch höchstmoderne Ausdauermethodik, und wie die Wissenschaft den Teilnehmern hilft.

Vier Wochen „polarisiertes Training“ haben die Teilnehmer der fünften Lauf-geht’s!-Saison nun hinter sich. Was es damit auf sich hat, darüber spricht Wolfgang Grandjean im Interview, wie auch über weitere Details auf dem sechsmonatigen Weg zum Halbmarathon.

Herr Grandjean, wieder mehr als 500 Teilnehmer. Wie erklären Sie sich diesen

weiter

Konzepte für Fußballkids

Fußball Das Trainernetzwerk Schwäbisch Gmünd bietet unter der Leitung von Fred Eberle einen Lehrgang „Athletiklehrgang im Jugendfußball“ an.

Das „Wunder von Anfield“ am Dienstagabend war der augenscheinliche Beleg dafür, was im modernen Fußball der Schlüssel zum Erfolg ist: Dem FC Liverpool gelang der sensationelle 4:0-Sieg über den FC Barcelona im Halbfinale des Champion-League-Halbfinals in erster Linie deshalb, weil die Spieler von Jürgen Klopp gedanklich schneller, situativ

weiter
  • 5
  • 104 Leser

Überregional (93)

Polizeigewalt eskaliert

In der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro hat die Polizeigewalt einen neuen Höhepunkt erreicht. In den ersten vier Monaten des Jahres 2019 wurden 434 Menschen durch Schüsse von Polizisten getötet. Das teilte das Nachrichtenportal G1 mit. weiter
  • 133 Leser

„Alice war der absolute Wahnsinn“

Weltmeisterin Simone Blum hat den Großen Preis beim Maimarktturnier in Mannheim gewonnen. Die Springreiterin aus Zolling blieb mit ihrer 12-jährigen WM-Stute Alice auch im Stechen am Dienstag in überlegenen 35,17 Sekunden strafpunktfrei. „Alice war der absolute Wahnsinn“, lobte die Siegerin ihr Pferd, das an selber Stelle vor zwei Jahren weiter
  • 291 Leser

„Ich wollte nicht ein Leben lang Didi sein“

Jahrzehnte war Dieter Hallervorden vor allem als Komiker bekannt. Jetzt ist der 83-Jährige wieder in einem Film über das Älterwerden zu sehen.
Er war der Spaßmacher der Nation: Dieter Hallervorden brachte als Kunstfigur Didi die Bundesrepublik der 70er Jahre zum Lachen. Mit Alterskomödien wie „Sein letztes Rennen“ oder Til Schweigers „Honig im Kopf“ startete er vor einigen Jahren als Charakterdarsteller noch einmal durch. Auch sein neuer Film dreht sich ums Älterwerden: weiter
  • 308 Leser

„Keine grünen Hirnfürze“

Kretschmann hält Fahrradstellplätze für eine Zukunftsfrage.
Im grün-schwarzen Streit um die Landesbauordnung hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) die Bedeutung von Bauvorschriften betont: „Fahrradstellplätze, Ladestationen für Elektromobile sind keine grünen Hirnfürze, da geht es um die Zukunft dieses Landes.“ Es gehe darum, ob die Elektromobilität gebremst werde oder richtig in Schwung weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Chiphersteller Infineon (München) stellt sich angesichts eines schwierigen Marktumfelds auf stagnierendes Wachstum ein. Der Umsatz im zweiten Quartal stieg um 8 Prozent auf 1,98 Mrd. EUR. Der Gewinn brach auf 231 Mio. EUR ein. 2 Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik hat im ersten Quartal den Umsatz um 1 Prozent auf knapp 3,3 Mrd. EUR erhöht. Das weiter
  • 221 Leser

Mit begrenztem Einfluss

Wie mächtig ist Deutschland wirklich? Gegen Berlin geht in der Gemeinschaft wenig, von Dominanz kann aber keine Rede sein. Das lassen die anderen nicht zu.
Ein Ergebnis der Europawahl Ende Mai steht schon fest: Deutschland wird mit 96 der 751 Abgeordneten so stark im EU-Parlament vertreten sein wie kein anderes EU-Land. Wegen ihrer großen Präsenz haben deutsche Politiker zuletzt vier der sieben Parlamentsfraktionen angeführt, regelmäßig sitzen Deutsche auf dem Stuhl des Parlamentspräsidenten; für Kritiker weiter

A8 nach Unfall gesperrt

Ein Fahrer ist mit seinem Lkw an einem Stauende auf der A8 bei Wendlingen (Landkreis Esslingen) aufgefahren und hat sich lebensgefährlich verletzt. Die Strecke Richtung München war mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr staute sich auf einer Länge von 14 Kilometern. 13-Jährigen gestoppt Gegen 3.00 Uhr nachts hat die Polizei die Spritztour eines 13-Jährigen weiter

Abi-Überprüfung gefordert

Nach den Protesten von zehntausenden Schülern gegen das Mathe-Abitur hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Überprüfungen der Aufgaben angemahnt. In Bundesländern mit zahlreichen Beschwerden müsse sich das Kultusministerium mit den Schülern zusammensetzen. weiter

Ajax will ins Finale

Die Amsterdamer Spieler sind heißt begehrt.
Ajax kann sein Fußball-Märchen in der Champions League am Mittwoch mit dem Einzug ins Endspiel fortsetzen. Doch der Fluch der guten Tat hat den Verein vor dem Halbfinal-Rückspiel gegen Tottenham Hotspur (21/Sky und DAZN) ereilt. Das Team, dass das Hinspiel 1:0 gewann, wird im Sommer auseinanderfallen. Frenkie De Jong (21) wechselt zum FC Barcelona wechseln. weiter

An Henkel bleibt weniger Umsatz kleben

Der harte Wettbewerb im Konsumgütergeschäft in Westeuropa und die Konjunkturabschwächung in der Elektronik- und Automobilindustrie hinterlassen Spuren in der Bilanz des Konsumgüterkonzerns Henkel. Sowohl im konjunktursensiblen Klebstoffgeschäft als auch im Körper- und Haarpflegegeschäft büßte der Konzern im ersten Quartal Umsatz ein. Insgesamt steigerte weiter
  • 224 Leser

Arktis Keine Einigung auf Strategie

Der Arktische Rat hat sich zum Ende des zweijährigen Vorsitzes Finnlands auf keine Abschlusserklärung einigen können. Zwar gaben die Außenminister der Mitgliedstaaten am Dienstag im finnischen Rovaniemi eine gemeinsame Stellungnahme heraus, in der sie sich unter anderem zum Aufrechthalten von Frieden, Stabilität und konstruktiver Zusammenarbeit in der weiter
  • 144 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Champions League Halbfinal-Rückspiele FC Liverpool – FC Barcelona 4:0 (1:0) Tore: 1:0 Origi (7.), 2:0, 3:0 Wijnaldum (54., 56.), 4:0 Origi (79.). – Zuschauer: 55 212. (Hinspiel 0:3 – FC Liverpool im Finale) Ajax Amsterdam – Tottenham Hotsp. Mi., 21.00 Uhr (Hinspiel 1:0) Finale am 1. Juni in Madrid. Europa League, weiter

Aufstieg und viele Baustellen

Nach turbulenter Saison feiert der 1. FC Köln die Rückkehr in Liga eins. Nun sind einige Weichen für die Zukunft zu stellen.
Das Kölsch floss in Strömen, aus den Boxen wummerten Ballermann-Hits und Karnevalsmusik, die Sause im Partybus endete für Kölns Bundesliga-Rückkehrer aber früher als geplant. Statt den sechsten Aufstieg ins Fußball-Oberhaus auf der Heimreise im zur Disco umfunktionierten Mannschaftsbus zu feiern, zog es die Profis des 1. FC Köln in eine Szene-Bar in weiter
  • 223 Leser

Bußgeld belastet Autobauer

Münchner Konzern verbucht im ersten Vierteljahr im Kerngeschäft einen Verlust.
Eine drohende EU-Kartellstrafe in Milliardenhöhe hat BMW die Bilanz verhagelt. Im Kerngeschäft rutschte der Autobauer im ersten Quartal deshalb sogar in die roten Zahlen, sagte Finanzvorstand Nicolas Peter. Nur mit den Gewinnen aus dem Leasing- und Kreditgeschäft und der Motorradsparte schaffte BMW noch einen Überschuss von 588 Mio. EUR – 74 Prozent weiter
  • 253 Leser

C02-Steuer Bouffier stützt CDU-Chefin

Hessens Ministerpräsident warnt vor zusätzlichen Belastungen von Berufspendlern
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich in der Debatte seiner Partei über die Klimapolitik klar an die Seite der Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer gestellt. In einem Interview mit der „FAZ“ wandte er sich gegen einen raschen Beschluss für eine CO2-Steuer: „Wir können jetzt nicht einfach fröhlich eine CO2-Steuer weiter
  • 106 Leser

Chipkarten in Trikots und Ball

Die Bundesliga führt eine Datenerfassung der Spiele in Echtzeit ein. Knapp fünf Millionen Euro soll das kosten.
Livestatistiken in Sekundenbruchteilen durch Chipkarten im Ball und in den Trikots der Spieler: Die Handball-Bundesliga (HBL) nimmt eine Vorreiterrolle in der Echtzeit-Datenerfassung ein. Eine flächendeckend eingesetzte neue Technologie soll den Sport ab der kommenden Saison attraktiver machen. Fast fünf Millionen Euro investiert die Liga mit ihren weiter

Cum-Ex-Deals Die ersten zwei Anklagen

Im Fall der umstrittenen „Cum-Ex“-Steuerdeals zu Lasten der Staatskasse rückt ein erster Gerichtsprozess näher. Die Staatsanwaltschaft Köln hat dem Landgericht Bonn die erste Anklage gegen zwei Beschuldigte zugestellt. Falls die Anklage zugelassen werde, könne das Verfahren nicht vor Herbst dieses Jahres beginnen. Nach früheren Angaben von weiter
  • 234 Leser

Der „Piano Man“ wird 70

13 US-Top-Ten-Hits und 150 Millionen verkaufte Alben: Der Sänger zählt zu den meistgespielten Songwritern, dabei hat er seit 25 Jahren keine neue Musik mehr aufgenommen. An diesem Donnerstag feiert er Geburtstag.
Seit knapp sechs Jahren geht das nun schon so: Der Superstar klettert ein Mal pro Monat auf dem Landeplatz vor seiner Riesenvilla in der Vorstadt in den Hubschrauber, dann singt er knapp drei Stunden im berühmten Madison Square Garden mitten in New York seine Hits – und während noch die letzten Fans aus der Arena tröpfeln, ist er schon längst weiter
  • 331 Leser
Leitartikel André Bochow zum Kriegsende 1945

Der Befreiungsprozess

Am Donnerstag werden wieder Panzer und Raketen über den „Roten Platz“ in Moskau rollen. Russland wird daran erinnern, dass es als Herz der Sowjetunion zu den Siegermächten des Zweiten Weltkrieges gehörte und dass es die Sowjetvölker waren, die in diesem Krieg die meisten Opfer brachten. Die Erinnerung wird auch der Selbstbestätigung als weiter
  • 1
  • 162 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Analphabetentum in Deutschland

Dickes Ende kommt noch

Das ist ja mal ein bildungspolitischer Erfolg: Seit 2011 ist die Zahl der funktionalen Analphabeten um ein Fünftel zurückgegangen. Mehr als eine Million Erwachsene haben gut genug lesen und schreiben gelernt, um am gesellschaftlichen, beruflichen und politischen Leben teilnehmen zu können. Zu verdanken haben sie das den politischen Anstrengungen, der weiter

Die Mannschaft als Star auf dem Weg zum ersehnten Titel

Der VfB Friedrichshafen kann heute in Berlin den entscheidenden 3:1-Erfolg schaffen und sich mit der Meisterfeier von Trainer Heynen verabschieden.
Am Montag hatte Vital Heynen sich vor seine Spieler gestellt und erklärt, dass er nicht wisse, was er ihnen noch sagen soll. Die Videoanalyse des jüngsten Aufeinandertreffens mit dem Titelverteidiger aus Berlin hatte ergeben, dass der seinen Gegner von allen Seiten aus unter Beschuss nimmt und der sich dagegen schwer wappnen kann. Dennoch hatte der weiter
  • 318 Leser

Drittes Werk in Mexiko

Autozulieferer expandiert und baut neue Verwaltung.
Das Geschäft des Autozuliefers Allgaier aus Uhingen boomt. Die Gruppe hat 2018 den Umsatz um 7 Prozent auf den Rekordwertwert von 478 Mio. EUR gesteigert. Das Unternehmen mit den beiden Geschäftsbereichen Automobilzulieferung sowie Maschinen- und Apparatebau befindet sich in der Erfolgsspur. Das führt Geschäftsführer Helmar Aßfalg auf weiter
  • 327 Leser

Eine halbe Milliarde Bußgeld

Der Zukauf manipulierter Dieselmotoren von der Ingolstädter Konzernschwester Audi kommt den Sportwagenbauer teuer zu stehen.
Der Volkswagen-Konzern kann ein weiteres Verfahren im Dieselskandal abschließen. Der Sportwagenbauer Porsche bekommt von der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Bußgeld aufgebrummt. 535 Mio. EUR zahlt die Volkswagen-Tochter. Grund seien Aufsichtspflichtverletzungen in der Entwicklungsabteilung im Hinblick auf die Emissionen von Fahrzeugen seit dem Jahr weiter
  • 249 Leser

Elring-Klinger im Minus

Trotz Umsatzplus ist der Autozulieferer Elring-Klinger (Dettingen an der Erms) im ersten Quartal mit minus 1,5 Mio. EUR in die roten Zahlen gerutscht (Vorjahr: plus 25,7 Mio. EUR). Die US-Strafzölle auf Alu-Importe aus China und gestiegene Rohstoffpreise schmälerten den Gewinn. Ex-Vorstände sollen zahlen Der Mannheimer Industriedienstleister Bilfinger weiter
  • 333 Leser

EVP Union kritisiert Orban-Aussage

Die Spitze der Unionsfraktion hat Ungarns Ministerpräsidenten Vikor Orban für seine Ankündigung kritisiert, dem EVP-Spitzenkandidaten bei der Europawahl, Manfred Weber (CSU), die Unterstützung zu verweigern. Die Entscheidung Orbans sei ein „gravierender Fehler“, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, weiter
  • 143 Leser

Friedrich Hänssler gestorben

Der evangelische Verleger Friedrich Hänssler ist nach kurzer Krankheit im Alter von 92 Jahren gestorben. Er sei im Frieden eingeschlafen, teilte die Familie in Holzgerlingen mit. Hänssler hatte dem Verlag mit der Einspielung des kompletten Werks von Johann Sebastian Bach auf 172 CDs zu internationalem Ruhm verholfen. Hänssler studierte evangelische weiter
  • 375 Leser

Fund Fingerstück abgelegt

Nach dem Fund eines abgetrennten Fingerstücks in Karlsruhe hofft die Polizei auf Hinweise: „Wir wissen gar nicht, was dahinter steckt. Das kann ein Unfall, möglicherweise aber auch etwas Anderes sein.“ Die Polizei geht davon aus, dass das Fingerstück nachträglich an dem Fundort abgelegt wurde, da keine weiteren Spuren oder Blut gefunden weiter
  • 108 Leser

Geld verdienen mit dem Internet

Auf digitale Angebote entfallen bei Axel Springer drei Viertel des Umsatzes. Der betrug im ersten Quartal 772 Mio. EUR, das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen sank um 2,5 Prozent auf 167 Mio. EUR. Foto: Kay Nietfeld/dpa weiter
  • 1314 Leser

Golf-Fan ehrt Golf-Superstar

Tiger Woods ist von US-Präsident Donald Trump für seinen Sieg beim US Masters mit der Freiheitsmedaille ausgezeichnet worden. Trump lobte Woods' "unerbittlichen Willen zu gewinnen, zu gewinnen, zu gewinnen". Foto: M. Ceneta/dpa weiter
  • 187 Leser

Grubauer darf hoffen

Nationaltorwart Philipp Grubauer hat mit Colorado Avalanche im Play-off-Viertelfinale der nordamerikanischen Profiliga NHL ein Entscheidungsspiel erzwungen. Das Team gewann daheim in Denver gegen die San Jose Sharks 4:3 nach Verlängerung und glich auf 3:3 Siege aus. Celtics vor dem Aus Nationalspieler Daniel Theis steht mit den Boston Celtics in den weiter

Halten für Hühner

Etwas weniger riskant hat ein Nachbar den Fußweg für eine Hühnerschar zum Dorfbrunnen in Ertingen (Landkreis Biberach) gestalten wollen. Er hat deshalb einen Zebrastreifen für sie auf die Straße gemalt. Zwei selbstgebastelte Verkehrsschilder platzierte er daneben. Regelmäßig kreuzen die Hühner von einem Bauernhof aus die Fahrbahn, um zu einem Brunnen weiter
  • 132 Leser

Heideldruck Übernahme untersagt

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme der MBO-Gruppe durch die Heidelberger Druckmaschinen AG untersagt. „Der Marktführer Heidelberger Druckmaschinen würde mit der MBO-Gruppe seinen wesentlichen Wettbewerber übernehmen“, sagte Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes. Die Folge wäre eine marktbeherrschende Position im Spezialmarkt weiter
  • 138 Leser

Hofmann bleibt Chef

Der gesamte Vorstand tritt im Oktober zur Wiederwahl an.
Jörg Hofmann will IG-Metall-Chef bleiben. Der langjährige Bezirksleiter der Industriegewerkschaft Metall in Baden-Württemberg tritt beim Gewerkschaftstag im Oktober in Nürnberg erneut für das Spitzenamt an, das er 2015 übernommen hatte. Mit ihm stellt sich das komplette Führungsteam zur Wiederwahl, teilte die IG Metall in Frankfurt mit. Neben dem 63-jährigen weiter
  • 235 Leser

Hohe Strafe für Porsche

Autobauer muss 535 Millionen Euro Bußgeld zahlen.
Nach Volkswagen und Audi zahlt nun auch Porsche ein hohes Bußgeld für sein Aufsichtsversagen im Dieselskandal. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart verhängte eine Strafe von 535 Millionen Euro gegen die Volkswagen-Tochter. Porsche verzichtete auf Rechtsmittel gegen den Bescheid; das Verfahren ist damit beendet. Die Staatsanwaltschaft betonte, dass die strafrechtlichen weiter

Immobilienriese erfreut Anleger

Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger am Dienstag Kasse gemacht. Börsianer führten die Kursschwäche wie schon am Vortag auf die wieder zunehmenden Risiken im Handelskonflikt zwischen den USA und China zurück. Nach stabilen Kursen im frühen Handel gerieten die Notierungen unter Druck. Hierzulande nahm die Quartals-Berichtssaison der Dax-Unternehmen weiter
  • 260 Leser
Querpass

In der Tiefe des Raums

Es ist kein Spaß , während eines Spiels müssen zu müssen. Bei der Fußball-WM 2018 in Russland hat der iranische Nationalspieler Pejman Montazeri deshalb sogar den Einsatz verpasst. Kurz vor der geplanten Einwechslung ging er noch aufs Klo. Es dauerte. So kam statt des 34-jährigen Routiniers der junge Majid Hosseini im Auftaktmatch gegen Marokko zum weiter

Juncker bereut sein Schweigen

Sein größter politischer Fehler sei gewesen, dass er sich vor dem Brexit-Referendum nicht eingemischt habe. Dieses Fazit zog der scheidende EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker gestern in Brüssel. Foto: Francisco Seco/AP/dpa weiter
  • 160 Leser

Kaffee mit der Drachenmutter

Wo viel gekämpft , gestorben, geliebt wird, kann man leicht einmal den Überblick verlieren. Das mussten auch die Macher der TV-Serie „Game of Thrones“ (GoT) erleben, deren letzte Staffel gerade läuft – verfolgt von unzähligen Fans weltweit. Und zwar überaus aufmerksam verfolgt. Man will ja kein Detail verpassen, das einen Hinweis darauf weiter
  • 144 Leser

Kaiserslautern Neue Pläne für eine Rettung

Überraschende Wendung beim finanziell angeschlagenen Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern: Kurz vor Ablauf des Ultimatums des potenziellen Geldgebers Flavio Becca gelang es dem Beiratsmitglied Michael Littig, einen alternativen Finanzierungsplan vorzulegen, dem der Beirat am Montagabend zustimmte: die Zahlung von drei Millionen Euro Eigenkapital weiter

Karte aus dem All zeigt, wo die Erde Wälder hat

Mit einer globalen Waldkarte aus dem All wollen Forscher die Entwicklung der Wälder weltweit besser beobachten. Die Karte aus Satellitendaten liefere erstmals einen einheitlichen Überblick der Regenwälder in Südamerika, Südostasien und Afrika und schließe so frühere Lücken, teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen weiter
  • 209 Leser

Kartenzahlung verdrängt Bargeld

Verglichen mit anderen sind die Deutschen immer noch Liebhaber von Münzen und Scheinen. Zum ersten Mal haben sie jetzt im Laden mehr Geld per Plastikkarte ausgegeben.
Erstmals haben die Deutschen im Laden mehr Geld per EC- und Kreditkarte ausgegeben als in bar. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI hervor. Eine wesentliche Rolle spielt bei dieser Entwicklung die noch relativ neue Möglichkeit des kontaktlosen Bezahlens mit der Plastikkarte. Antworten auf die weiter
  • 252 Leser
Pro & Contra

Klimaneutrale Alternative

Wir brauche hierzulande eine neue Debatte über die Atomenergie, meint Guido Bohsem.
So stellt man sich die Generation „Fridays for Future“ in ein paar Jahren vor – ein bisschen Bart, ein bisschen cool, sehr divers und in Start-Ups engagiert. Ihr Ziel: mit frischen Ideen den Klimawandel aufhalten. Der Dokumentarfilm „The New Fire“ widmet sich diesen neuen Öko-Unternehmern in den USA. Für Deutsche dürfte weiter
  • 466 Leser

Land bessert in Psychiatrie nach

Wenn Patienten länger als 30 Minuten gefesselt werden sollen, muss erst ein Richter entscheiden.
Die Landesregierung will zum Juli die Rechte von Psychiatriepatienten stärken und damit Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts umsetzen. Auf einen entsprechenden Gesetzentwurf hat sich das Kabinett geeinigt. Die geplante Änderung des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes (PsychKHG) sieht vor, dass Ärzte im Regelfall nicht mehr allein entscheiden können, weiter

Lastwagen unter Strom

Die erste Elektro-Autobahn für den Güterverkehr in Deutschland ist in Hessen in Betrieb gegangen. „Wir müssen in innovative Lösungen investieren“, sagte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD), bei der Eröffnung der Strecke an der A5. Es gebe große Herausforderungen beim Klimaschutz weiter
  • 252 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Carsten Maschmeyer Der Unternehmer und Start-up-Coach wird an diesem Mittwoch 60 Jahre alt. Der unter anderem durch die Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ (Vox) bekannte Investor will zunächst nur mit seiner Frau, der Schauspielerin Veronica Ferres, in einem Restaurant feiern. Mitte Juni folge ein Familienfest mit Freunden. Anne-Sophie Mutter weiter

Liebesbetrüger 110 000 Euro erschlichen

In der Hoffnung auf eine Liebesbeziehung hat eine 61-Jährige aus dem hessischen Marburg einem Trickbetrüger sämtliche Ersparnisse überwiesen. Ein vermeintlicher US-Soldat habe sich über ein Internetportal das Vertrauen der Frau erschlichen und sie davon überzeugt, dass er sich in einer Notlage befinde, teilte die Polizei mit. Die 61-Jährige überwies weiter
  • 235 Leser
Fußball

Liverpools magische Nacht

Das Halbfinale gegen den FC Barcelona geht in die Geschichte ein. Die Mannschaft von Jürgen Klopp siegt souverän mit 4:0.
Wahnsinn im Tollhaus Anfield Road: Teammanager Jürgen Klopp hat dank der Doppel-Torschützen Georginio Wijnaldum und Divock Origi mit dem FC Liverpool ein Fußball-Wunder geschafft und ist nach einer unglaublichen Energieleistung zum zweiten Mal in Folge ins Finale der Champions League eingezogen. Der 18-malige englische Meister setzte sich im Halbfinal-Rückspiel weiter
  • 104 Leser

Magerer Reichtum in Gefahr

Die extensiv genutzten Mähwiesen im Südwesten sind in ihrer Dichte EU-weit einzigartig. Dieser Schatz soll besser geschützt werden.
Thomas Breunig hält ein Grasstängel in die Luft, so grün wie unscheinbar: Pflanzen wie diesen Glatthafer zu finden, ist erstes Ziel jedes Mähwiesen-Kartierers. Es ist eine Zeigerpflanze: Wo es wächst, bietet der Boden wenig Nährstoffe – was aus biologischer Sicht Gutes meint. Denn dort wächst und blüht, was vielerorts selten geworden ist – weiter
  • 140 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 82,97 4501-5500 l 73,47 1501-2000 l 78,18 5501-6500 l 72,91 2001-2500 l 77,59 6501-7500 l 72,49 2501-3500 l 75,67 7501-8500 l 72,51 3501-4500 l 74,22 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 190 Leser

Mediziner missbraucht 50 Kinder

Spanischer Arzt in Schweden zu zehn Jahren Haft verurteilt, weil er sich an jungen Patienten vergangen hat.
Wegen sexuellen Missbrauchs von etwa 50 Kindern unter 13 Jahren ist in Schweden ein spanischer Arzt zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Der 29-jährige Mediziner Cristian C. wurde wegen vier Vergewaltigungen und 46 anderer sexueller Übergriffe schuldig gesprochen. Bei den zwei bis zwölf Jahre alten Opfern handelte es sich zumeist um Mädchen. Das Gericht weiter
  • 200 Leser

Mehr Preise in Berlin

Die Berlinale will künftig weitere Auszeichnungen vergeben. Neben den Filmen im Wettbewerb sollen auch „ästhetisch und formal ungewöhnliche Werke“ ausgezeichnet werden. Dafür wird die Reihe „Encounters“ geschaffen, wie die neuen Leiter Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek ankündigten. Susann Hempel geehrt Die Autorin Susann weiter
  • 197 Leser

Mensch stirbt an Masern

Todesfall nach Infektion in Niedersachsen wird untersucht.
Ein an Masern erkrankter Erwachsener ist in Niedersachsen gestorben. Die Infektion habe maßgeblich zum Tod beigetragen. Ob sie tatsächlich die Ursache gewesen sei, werde erst in einigen Wochen feststehen, sagte eine Sprecherin des Kreises Hildesheim. Die Person im Alter zwischen 30 und 40 Jahren sei acht Tage vor ihrem Tod erstmals gegen Masern geimpft weiter
  • 193 Leser

Mit Atomkraft die Welt retten?

Die Politik ringt um den richtigen Weg beim Klimaschutz – und tut sich mit Fortschritten sehr schwer. Plötzlich kommt die klimaneutrale Kernkraft wieder in die Diskussion. Ob das Sinn ergibt, ist umstritten.
Ein Pro und Contra. weiter
  • 174 Leser

Myanmar Reuters-Reporter aus Haft entlassen

Nach 511 Tagen Haft endlich frei: In Myanmar haben zwei Reporter der internationalen Nachrichtenagentur Reuters ihr Gefängnis verlassen dürfen. Die beiden Journalisten Kyaw Soe Oo (29) und Wa Lone (33) wurden am Dienstag in der ehemaligen Hauptstadt Rangun vorzeitig begnadigt. Familie und Freunde nahmen sie mit großem Jubel in Empfang. Die Regierung weiter
  • 114 Leser

Neue Chip-Technologie steigert den Umsatz

Der Optikkonzern legt in allen Sparten zu. Die neuen Speicher sollen Ende des Jahres auf dem Markt sein.
Autonomes Fahren, Industrie 4.0, künstliche Intelligenz: Die Innovationen, die unsere Zukunft mit am stärksten prägen werden haben eins gemeinsam – es müssen Unmengen an Daten verarbeitet werden. Der Optikkonzern Carl Zeiss AG (Oberkochen) arbeitet intensiv an einer Lösung: die Chip-Produktion mit extremer ultravioletter Strahlung, der so genannten weiter
  • 348 Leser

Paradiesvogel auf dem rosa Teppich

Auf der für ihre Extravaganz bekannten Jahresgala des New Yorker Metropolitan Museum of Art zeigte sich Lady Gaga einmal mehr von ihrer schillernden Seite und enthüllte einen Look nach dem anderen. Foto: Jennifer Graylock/dpa weiter
  • 216 Leser

Probelauf für die Siegesfeier

Freiwillige in Moskau halten ein 2000 Quadratmeter großes Tuch, das sie am Donnerstag zur Erinnerung an den Sieg über Nazi-Deutschland zu einer Sankt-Georgs-Schleife formen werden. Das gelb-schwarze Band ist in Russland ein nationales Symbol zum Gedenken an das Kriegsende, dessen Jahrestag traditionell mit einer Militärparade begangen wird. Foto: Kirill weiter
  • 133 Leser

Prozess um Vierfachmord in Franken

Familienvater vor Gericht. Der 31-Jährige soll aus Kränkung seine Ehefrau und drei Kinder erstochen haben.
Knapp ein Jahr nach einem Familiendrama mit vier Toten im fränkischen Gunzenhausen hat am Dienstag ein Prozess vor dem Landgericht Ansbach gegen einen 31 Jahre alten Mann begonnen. Dieser ist wegen Mordes angeklagt, weil er seine getrennt von ihm lebende Ehefrau und die gemeinsamen Kinder (3, 7 und 9) getötet haben soll. Der Angeklagte Georg K. verweigerte weiter
  • 206 Leser

Punktsieg für Erdogan

Die Behörden in Istanbul lassen die Kommunalwahl wiederholen. Vor fünf Wochen hatte die Opposition triumphiert.
Außenminister Heiko Maas (SPD) hat angesichts der Annullierung der Istanbuler Bürgermeisterwahl die Einhaltung demokratischer Grundprinzipien angemahnt. „Die Entscheidung des Hohen Wahlrats, das Ergebnis der Kommunalwahlen in Istanbul für ungültig zu erklären und eine Wahlwiederholung anzuordnen, ist für uns nicht transparent und nicht nachvollziehbar“, weiter

Reparatur am Zahn

Karies droht, wenn das Loch nicht gefüllt wird. Doch womit?
„Sie haben da ein Loch!“ Diesen Satz des Zahnarztes hört wohl niemand gerne. Doch es hilft nichts: Das Loch muss so schnell wie möglich gefüllt werden. Dafür stehen ganz unterschiedliche Materialien zur Wahl – von Amalgam über Kunststoff bis Kompomer. Doch worin liegen die Vor- und Nachteile? Kann man Füllungen auch reparieren? Was weiter
  • 197 Leser

Ribéry verspricht: Ich komme zurück

Der Franzose steht vor einer emotionalen Abschiedstour
Franck Ribéry will nach dem Ende seiner Fußballkarriere auf jeden Fall nach München zurückkehren. „Ich komme zu 100 Prozent wieder nach München. Meine Familie und ich fühlen uns hier gut“, sagte der Star des FC Bayern am Dienstag. Nach zwölf Jahren endet nach dem Pokalfinale am 25. Mai seine Zeit beim deutschen Fußball-Rekordmeister. Wo weiter

Royaler Glanz in Berlin

Kurz nach der Geburt ihres vierten Enkels sind Prinz Charles und seine Frau Camilla zu Besuch in Deutschland. In Zeiten des Brexits bringen die beiden eine Botschaft mit.
Mit zahlreichen Terminen haben Prinz Charles und Camilla am Dienstag ihre Deutschlandreise in Berlin begonnen. Der britische Thronfolger ist mit seiner Frau bis Freitag in Berlin, Leipzig und München zu Gast. In der Hauptstadt zeigten sich die beiden am Brandenburger Tor, wo zahlreiche Menschen Fotos machen und ihnen die Hand schütteln wollten. Viele weiter
  • 250 Leser

Russland Staatsanwalt fordert Haftstrafe

Wegen der mutmaßlichen Verwicklung in mehrere Schlägereien in Moskau fordert die Staatsanwaltschaft wegen schwerer Körperverletzung eine Haftstrafe von jeweils etwa anderthalb Jahren für die beiden russischen Fußball-Nationalspieler Alexander Kokorin, 28, und Pawel Mamajew, 30. Sie sollen im Oktober in einem Café und einem Restaurant in Moskau mehrere weiter

Rückschlag für Kerber

Aufgabe beim Turnier in Madrid wegen einer Knöchelverletzung.
Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (31) muss zweieinhalb Wochen vor den French Open in Paris (26. Mai bis 9. Juni) einen weiteren Rückschlag verkraften. Die 31-Jährige aus Kiel sagte beim WTA-Turnier in Madrid ihre Teilnahme am Zweitrundenmatch gegen die Kroatin Petra Martic wegen einer Verletzung am rechten Knöchel ab. Das teilte die WTA mit. "Das weiter

Schaeffler Softwarefirma zugekauft

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler kauft weiter Expertise für E-Mobilitätslösungen zu. Das Unternehmen habe die Xtronic GmbH (Böblingen) erworben, teilte Schaeffler-Vorstandschef Klaus Rosenfeld. Xtronic entwickelt mit 170 Beschäftigten Software- und Elektroniklösungen für die Autoindustrie, unter anderem für die Schaeffler-Tochter Paravan. weiter
  • 208 Leser

Scheuer verbannt E-Tretroller von Gehwegen

Bundesverkehrsminister lenkt im Streit um die elektrischen Scooter ein. Lob gibt es von Fußgängerverbänden, der SPD und den Grünen.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gibt nach: Elektrisch betriebene Roller sollen nicht auf Gehwegen benutzt werden dürfen. Damit folgt er der Kritik aus den Bundesländern, die auf Gefahren durch die E-Tretroller hinweisen. „Mir geht es darum, neue Formen der Fortbewegung so zu ermöglichen, dass sie niemanden gefährden“, sagte weiter
  • 123 Leser

Schlusslicht bei Begehren

Verein sieht Südwesten klar im Rückstand.
Der Verein „Mehr Demokratie“ sieht das von Grün-Schwarz regierte Baden-Württemberg beim Thema Volksbegehren im bundesweiten Vergleich als Schlusslicht. Obwohl es 2015 unter der grün-roten Vorgängerregierung eine Reform gegeben habe, um Hürden zu senken, habe es im Südwesten noch kein einziges von den Bürgern initiiertes Volksbegehren gegeben, weiter

Schuster als Helfer in Not

Jetzt setzt Gregor Schlierenzauer auf den Ex-Bundestrainer.
Der als Skisprung-Bundestrainer zurückgetretene Werner Schuster berät künftig den kriselnden Olympiasieger Gregor Schlierenzauer. Der 29-Jährige schloss damit auch konkret ein sofortiges Karriereende aus, über das immer wieder spekuliert wurde. „Die Rolle von Werner Schuster ist mit dem Verband klar abgesprochen, das Miteinander und der Austausch weiter

Siemens Kraftwerksparte geht an die Börse

Siemens will die kriselnde Kraftwerksparte ausgliedern und als neue Gesellschaft bis 20. September 2020 an die Börse bringen. Damit trennt sich der Münchner Konzern von einem Bestandteil seines Kerngeschäfts und treibt seine Ausrichtung auf digitale Technologien weiter voran. Die neue Gesellschaft soll zudem Siemens Mehrheitsanteil am Gemeinschaftsunternehmen weiter
  • 208 Leser
Land am Rand

Sodom und Baden-Baden

Jetzt ist Schluss! Die Stadt Baden-Baden macht ernst, der Gemeinderat hat die Nase gestrichen voll. Die beschauliche kleine Kurstadt an den Hängen des Schwarzwalds mit ihren mondänen Casinos hat ein Problem: Müll. Baden-Baden ist zu dreckig, stellt die Stadtverwaltung fest und hat deswegen dem Gemeinderat am Montag ein „Konzept zur Verbesserung weiter
  • 103 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 18.25 bis 20.30 Uhr: Volleyball, Bundesliga, Play-offs, Finale, 4. Spiel (best of five): Berlin Recycling Volleys – VfB Friedrichshafen Sky 11.55 bis 23 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Madrid: 3. Tag 19.30 bis 23.30 Uhr: Fußball, Champions League, zweites Halbfinale, Rückspiel: Ajax Amsterdam – Tottenham Hotspur Sport1+ 12.55 bis 14.45 weiter
Kommentar Dorothee Torebko über E-Tretroller auf Gehwegen

Späte Einsicht

Eigentlich hätte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer das Fiasko vorausahnen können. Viele hatten gewarnt: E-Roller, die mit bis zu 12 km/h über Gehwege brettern, sind gefährlich. Doch Scheuer wollte sein Projekt schnell durchdrücken. Dass er jetzt auf die Bremse tritt, ist richtig. Die Diskussion über E-Roller zeigt aber auch: So kann ein Minister weiter
  • 157 Leser
STICHWORT Arktischer Rat

STICHWORT Arktischer Rat

Im Jahr 1996 wurde der Arktische Rat gegründet. Ihm gehören neben Finnland, den USA und Russland außerdem Kanada, Island, Dänemark, Schweden, Norwegen und mehrere indigene Völker an. Die Region ist besonders stark von der Erderwärmung betroffen, die Durchschnittstemperaturen steigen dort mehr als doppelt so schnell wie im Rest der Welt. Das schmelzende weiter
  • 122 Leser

Syrien Massenflucht nach Angriffen

Die neue Angriffswelle auf Syriens letztes großes Rebellengebiet um die Stadt Idlib verschärft die humanitäre Not in der Region. Die Gesundheitsbehörde der gleichnamigen Provinz berichtete, seit Beginn der Angriffe in der vergangenen Woche seien sieben Kliniken und Gesundheitszentren bombardiert worden. Diese wurden stark beschädigt oder völlig zerstört. weiter

Teure Technik von vorgestern

Die Atomkraft gedeiht nur in Diktaturen. Wir sollten uns von ihr verabschieden, meint Roland Müller.
Wer in Deutschland gegen Atomkraftwerke argumentiert, hat es nach den jahrzehntelangen Kämpfen um das Thema leicht. Die ungelöste Endlagerfrage, mangelnde Akzeptanz in der Bevölkerung, der mühsam errungene Ausstiegskonsens: All das hat das Ende der Kernenergie in Deutschland zur Staatsräson gerinnen lassen, die kein Politiker antasten will. So wird weiter

Tierquälerei Katze aus Mülltonne gerettet

Eine Katze ist im rheinland-pfälzischen Kaiserslautern aus einer Mülltonne gerettet worden. Ein Müllmann entdeckte das Tier in einem dort entsorgten Staubsaugerkarton, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die 47-jährige Besitzerin konnte ermittelt werden. Sie gab an, das Tier sei am Wochenende entlaufen und nicht zurückgekehrt. Ob die Katze von einem weiter
  • 200 Leser

Trotz 2:5 guten Mutes aufs WM-Eis

Mit mutigem Offensiv-Eishockey haben Leon Draisaitl und Co. eine starke WM-Generalprobe abgeliefert. Die deutsche Nationalmannschaft um den NHL-Star der Edmonton Oilers überzeugte im letzten Test für die WM in der Slowakei trotz eines 2:5 (2:1, 0:1, 0:3) gegen den Titelaspiranten USA über weite Strecken. Vier Tage vor dem WM-Start entschied ein Eigentor weiter
  • 100 Leser

Umweltschäden Schulze warnt vor Digitalisierung

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat vor dem Energie- und Rohstoffverbrauch des digitalen Wandels gewarnt. „Wenn wir die Digitalisierung unverändert fortsetzen, wird sie zum Brandbeschleuniger für die ökologischen und sozialen Krisen unseres Planeten“, sagte sie auf der Digitalmesse „re:publica“ in Berlin. Jedem Algorithmus weiter
  • 172 Leser

Unfall Sattelzug prallt gegen Schulbus

Bei einem Unfall mit einem Schulbus im Landkreis Ravensburg sind 16 Kinder zumeist leicht verletzt worden. Die Schüler zogen sich laut Polizei Schnittverletzungen zu. Bis auf ein Kind konnten alle das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Der mit rund 30 Kindern besetzte Bus war auf einer Landstraße bei Aichstetten unterwegs, als ein Sattelzug weiter
  • 118 Leser

Unpünktliche Güterzüge

Auch Unternehmen warten mitunter auf die Bahn. Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine FDP-Anfrage hervorgeht, kamen vergangenes Jahr 39,3 Prozent aller Güterzüge zu spät. 2017 waren es 37,9 Prozent. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 281 Leser

Ur-Maigret erstmals auf Deutsch

Georges Simenons Romane um den oft griesgrämigen Kommissar sind weltberühmt. Der Erstling stammt von 1932.
Es ist spät, eine neblige, kalte Nacht. Kommissar Jules Maigret sitzt noch über einem Bericht in seinem Büro, die unvermeidliche Pfeife im Mund. Plötzlich erscheint eine junge verstörte Frau und gesteht einen Mord. Auch wenn der Kommissar hier als altbewährter Ermittler auftritt, ist es doch sein erster Fall und dieser Maigret wohl die Ur-Gestalt jenes weiter
  • 244 Leser

US-Außenminister versetzt die Kanzlerin

Pompeo sagt Deutschland-Besuch wenige Stunden vor der Landung ab.
Mit der kurzfristigen Absage seines ersten Deutschland-Besuchs hat der amerikanische Außenminister Mike Pompeo am Dienstag die Bundesregierung überrascht. Eigentlich sollte er am Nachmittag vom Arktis-Gipfel im finnischen Rovaniemi aus für einige Stunden nach Berlin kommen, um mit Außenminister Heiko Maas und danach mit Bundeskanzlerin Angela Merkel weiter
  • 160 Leser

Veganer Burger kommt

Angesichts des Trends zum Fleisch-Verzicht steigt die Burgerkette McDonald‘s ins Geschäft mit veganen Produkten ein. Ende dieses Monats startet der Verkauf des „Big Vegan“-Burgers ohne tierische Zutaten. In Österreich und der Schweiz wird das Angebot nicht auf der Karte stehen. ENBW kauft zu Der Energieversorger ENBW (Karlsruhe) kauft das weiter
  • 249 Leser

Vermeer amourös statt keusch

Das Gemälde „Brieflesendes Mädchen“ ist weltberühmt. Experten machten nun eine wichtige Entdeckung.
Nach einem spektakulären Fund muss die Geschichte des weltberühmten Bildes „Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster“ von Johannes Vermeer (1632-1675) umgeschrieben werden. Im Zuge der Restaurierung des Kunstwerks in der Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister haben Fachleute herausgefunden, dass die ursprüngliche Komposition mit dem Bildnis weiter
  • 226 Leser

VfB Stuttgart Saisonfinale ohne Andreas Beck

Der VfB muss im Endspurt der Fußball-Bundesliga ohne Andreas Beck, 32, planen. Wie die Stuttgarter melden, erlitt er im Spiel bei Hertha BSC (1:3) einen Meniskuseinriss im rechten Knie. Ein Eingriff ist nötig, Beck fällt vier bis sechs Wochen aus. „Das ist bitter für ihn und für uns“, sagte Sportvorstand Thomas Hitzlsperger. Verpflichtet weiter

Wende im Fall Werner

Der Ex-Stuttgarter Timo Werner bleibt RB Leipzig vielleicht doch erhalten. Trainer Ralf Rangnick schließt plötzlich nicht mehr aus, dass der 23-Jährige mit Vertrag bis 2020 doch über den Sommer hinaus bleibt. Foto: Christof Stache/afp weiter
  • 134 Leser

Wenn der Fahrscheinautomat zur Herausforderung wird

Die Zahl der Analphabeten ist in den vergangenen Jahren um mehr als eine Million zurückgegangen. Noch immer können aber viel zu viele nicht richtig lesen und schreiben – das hat Folgen.
Pflaster oder Flaster? Urlaup oder Urlaub? Mehr als zehn Millionen Erwachsene in Deutschland haben mit diesen oder ähnlichen Fragen Probleme. Sie können selbst alltägliche Worte nicht richtig schreiben. Mehr als sechs Millionen von ihnen können außerdem nicht gut genug lesen und schreiben, um am öffentlichen Leben teilzuhaben. Das geht aus der Leo-Studie, weiter
  • 152 Leser
Hintergrund

Wichtig – aber wenig bekannt

Der Jurist Martin Selmayr ist eine der einflussreichsten und umstrittensten Figuren in Brüssel. Manche sehen in dem deutschen Spitzenbeamten den brillanten Vordenker, andere dagegen einen skupellosen Strippenzieher. Unbestritten ist sein Anteil am Wirken von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Selmayr glüht für seine Aufgaben, er kann die EU-Verknotungen weiter

Wirtschaft wirbt für „Milla“

Bundestagsfraktion bekommt prominente Unterstützung für ein „Netflix für Weiterbildung“.
1,3 Mio. Arbeitsplätze könnten bis 2025 aufgrund des digitalen Wandels wegfallen, auf der anderen Seite aber auch 2,1 Mio. neue Jobs entstehen – mit neuen Anforderungen an die Arbeitnehmer. Die Zahlen des Bundesarbeitsministerium machen deutlich: Weiterbildung wird in einem viel größeren Rahmen erforderlich als bisher. Führende Unternehmen haben weiter
  • 420 Leser

Zum Glück braucht es keinen Social-Media-Konsum

Facebook und Co. haben geringen Einfluss auf Wohlbefinden von Teenagern.
Nach einer Langzeitbefragung der beiden Universitäten Oxford und Hohenheim (Stuttgart) haben die persönliche Social-Media-Nutzung und die Lebenszufriedenheit von Teenagern kaum einen Einfluss aufeinander. Wie die Universität Hohenheim mitteilt, ist die achtjährige Studie über die Wechselwirkung zwischen Social-Media-Nutzung und persönlicher Zufriedenheit weiter
  • 190 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Führungsspitze der IG Metall

Zweite Runde für Hofmann

Roman Zitzelsberger muss sich gedulden. Dem ehrgeizigen Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg wird schon länger nachgesagt, dass er gerne Chef der größten deutschen Gewerkschaft würde als Nachfolger von Jörg Hofmann. Von dem übernahm er 2013 das Amt in Stuttgart, als Hofmann in den Bundesvorstand einzog, zunächst als Vize und zwei Jahre später weiter
  • 283 Leser

Zweiter Verdächtiger in Staufen

Ein weiterer Mann soll in der örtlichen Pfadfindergruppe ein Kind missbraucht haben. Der Fall liegt Jahre zurück.
Beide Männer waren ehrenamtliche Betreuer der evangelischen Pfadfindergruppe. Beide sollen Kinder sexuell missbraucht haben – ausgerechnet in der Kleinstadt Staufen nahe Freiburg, die durch einen früheren Missbrauchsfall überregional bekannt wurde. In dem neuen Fall wissen die Ermittler bisher von fünf Opfern. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft weiter

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Bericht „Flüchtlinge mähen am Kressbachsee“ vom 3. Mai:

Mir ist beim Lesen der Überschrift des Artikels die Spucke weg geblieben. Hier wird die Umgehung des Mindestlohnes als Integration gefeiert. Für 80 Cent Stundenlohn dürfen öffentliche und gemeinnützige Arbeitgeber mit Unterstützung der Agentur für Arbeit Flüchtlinge ausnutzen. Dafür radeln die im Artikel Erwähnten von der LEA zum Kressbachsee täglich

weiter
  • 3
  • 252 Leser
Lesermeinung

Naturschutz in Lauchheim

Bürger in Lauchheim fordern Naturidylle statt Parkplätze

Es brodelt in Lauchheim. Bürger mobilisieren sich, sammeln Unterschriften und kämpfen um eine Naturidylle, die Parkplätzen, so der Plan der Stadt, zum Opfer fallen soll. Es ist schon grotesk. Anderswo werden die Bürger aufgerufen, ihre Granitgärten wieder zu renaturieren, und erhalten gar Zuschüsse

weiter

Aalener Fasnachtszunft feiert Ihr 50.-jähriges Bestehen

Aalen - Am 01. April 1969 wurde die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck e.V. im Roten Ochsen aus der Wiege gehoben. Dieses Datum jährt sich in diesem Jahr nun zum 50. Mal. Dieses runde Jubiläum werden die aktiven Mitglieder der Meckerzunft am kommenden Sonntag mit einem Ausflug in das Deutsche Fasnachts-Museum in Kitzingen gebührend

weiter
  • 4
  • 728 Leser
Scheidle for president

Leserbrief von Dr. Kurt Scheidle zum Thema VfR Aalen

Lieber Dr. Kurt Helmut Scheidle. jetzt kommt Kurt! Ohne Helm und ohne Gurt!

Wer so ein überragendes Fußball-, Wirtschafts- und Allgemeinwissen hat, muss die Führung beim VfR übernehmen.

Sollten Sie sich selbst überschätzt haben, sieht man es dann ja nach der Saison 2019/2020.

weiter
  • 3
  • 654 Leser
Lesermeinung

Zu den Plagiatsvorwürfen gegen Ministerin Franziska Giffey, SchwäPo vom 6. Mai:

Schon bei Homer kann man lesen: „Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt.“ Ob bei der Abfassung ihrer Dissertation Politiker mit Doktortitel diesen Leitspruch genügend beherzigt haben, ist mittlerweile mehr als fraglich.

(...) Für manch einen aufstrebenden Jungakademiker mit politischen Ambitionen ist der Doktorhut ein Vehikel, ins Rampenlicht

weiter

inSchwaben.de (2)

Eine klangvolle Reise durch die Musikwelt

Zum alljährlichen Frühjahrskonzert lädt die Kolpingkapelle Schwäbisch Gmünd am Freitag, 10. Mai, um 20 Uhr in den Prediger ein.

Einlass ist ab 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Schwäbisch Gmünd. Dirigentin Janina Edelbauer wird mit ihren Musikerinnen und Musikern der Kolpingkapelle Schwäbisch Gmünd wieder ein vielfältiges Programm für jeden Geschmack präsentieren. Die Zuhörer sind eingeladen zu einer Reise durch die Musikwelt, die von Rock über Schlager, Marschmusik oder Boogie bis hin zu Polka und Klassik reicht. Neben Klängen

weiter
  • 369 Leser

Tolles Festprogramm voller Höhepunkte

Der Schützenverein hat allen Grund zu feiern: Vor 125 Jahren wurde der Verein gegründet. Zum Jubiläum haben die Schützen am Wochenende ein großes Programm auf die Beine gestellt – mit Vereinspokalschießen, viel Musik und einer festlichen Fahnenweihe

Waldstetten. Es war am 1. Juli 1894, als sich 27 Gründungsmitglieder in das Mitgliederbuch des Schützenvereins Waldstetten eingeschrieben haben. Dieses Datum jährt sich zum 125. Mal.

Heute ist der Schützenverein nicht mehr aus der Vereinslandschaft der Gemeinde Waldstetten wegzudenken. Und auch sportlich ist der Verein heute ein Begriff – mit

weiter
  • 695 Leser