Artikel-Übersicht vom Freitag, 31. Mai 2019

anzeigen

Regional (109)

Friedensschüler nähen Herzen für ihre Eltern

Bildung Ein tolles Projekt der GMS-Klassenstufe 10 und den Zweitklässlern wurde an der Friedensschule umgesetzt. Gemeinsam haben die Schüler eine Näharbeit, unter der Anleitung ihrer Lehrerinnen Ilkay Yilmaz und Andrea Wendel, hergestellt. Fleißig und mit großem Spaß wurden Herzen zugeschnitten, gefüllt und genäht – und was die kleinen Hände

weiter
  • 102 Leser
Polizeibericht

Bei Einbruch festgenommen

Essingen. Zwei 48 und 44 Jahre alte Männer konnten am Donnerstagabend von der Polizei während eines Einbruchs festgenommen werden. Ein Mitarbeiter einer Firma in der Berndt-Ulrich-Scholz-Straße hatte die Polizei kurz nach 23 Uhr verständigt, als ein Alarm im Gebäude ausgelöst wurde. Mehrere Streifenwagen fuhren die Örtlichkeit an, wo sie auf dem Areal

weiter
Polizeibericht

Betrunken Unfall verursacht

Welzheim. Eine 50-jährige VW-Fahrerin fuhr am Donnerstag gegen 10.40 Uhr in der Breslauer Straße gegen einen Gartenzaun und beschädigte diesen. Anschließend fuhr sie weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern, teilt die Polizei mit. Da der Unfall von Zeugen beobachtet wurde, konnte die Frau von der Polizei schnell als Fahrerin ermittelt werden. Ein

weiter
  • 153 Leser
Polizeibericht

Fahrradfahrerin übersehen

Schwäbisch Gmünd. Eine 28-jährige Opel-Fahrerin fuhr am Freitag kurz vor 11 Uhr von der Heugenstraße kommend langsam in den Kreisverkehr ein und übersah dabei eine sich bereits im Kreisverkehr befindende 58-jährige Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin die Radfahrerin stürzte – sie wurde dabei leicht verletzt.

weiter
  • 384 Leser

Leutzes 203. Geburtstag gefeiert

Leutze-Club Die Leutzeaner trafen sich anlässlich des 203. Geburtstag von Emanuel Leutze in Schwäbisch Gmünd. Professor Dr. Dieter Rodi (87), ältestes Clubmitglied, wurde dabei zum Ehrenmitglied des Clubs ernannt. Auf dem Bild: Peter Irre, Dieter Rodi, Heidi Irre, Ilse Dörfer, Alan F. Hickman, Lynne Hoch und Ulrike Köhler vor der 2018 aufgestellten

weiter
  • 1
  • 455 Leser
Polizeibericht

Radfahrer beschädigt Auto

Schwäbisch Gmünd. Bereits am Dienstag zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Radfahrer im Freudental, vermutlich im Vorbeifahren, einen dort geparkten Ford. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 zu melden.

weiter
  • 613 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrer fährt auf

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Verkehrsbedingt musste eine 57-Jährige ihren Seat am Donnerstag kurz nach 14 Uhr an der Einmündung Deinbacher Straße/Willy-Schenk-Straße anhalten. Ein 17 Jahre alter Rollerfahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstand.

weiter
  • 375 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Donnerstag zwischen 15 und 19 Uhr einen Schaden von rund 4000 Euro, als er einen in der Neißestraße geparkten Skoda beschädigte. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 490 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Unfall

Mutlangen. Auf einem Radweg zwischen der B 298 und dem Fauser Hof ereignete sich am Donnerstag gegen 13 Uhr ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilt, waren ein 53-jähriger Mann und eine 59-jährige Frau gemeinsam auf einem Tandem unterwegs. Als sie an Fußgängern vorbeifahren wollten, trat ein 21-Jähriger aus der Gruppe

weiter
  • 144 Leser

Eintauchen in den armenischen Alltag

Ausstellung Seit 25 Jahren hilft der Gmünder Raum armen Menschen in Armenien. Eine Ausstellung im Landratsamt stellt das Engagement vor.

Schwäbisch Gmünd

Bilder sagen mehr als tausend Worte: Die Armut ist den Menschen, die Jahr für Jahr die Suppenküche in Armeniens Hauptstadt Jerevan besuchen, ins Gesicht geschrieben. Aber auch die Freude und Dankbarkeit darüber, einmal am Tag ein warmes Essen zu bekommen. Eine Ausstellung im Landratsamt in der Haußmannstraße zeigt, wie dringend nötig

weiter
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Lorch. Energiekompetenz Ostalb bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am kommenden Mittwoch, 5. Juni, von 14.30 bis 16.45 Uhr im Lorcher Rathaus eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten

weiter

Landstraße voll gesperrt

Verkehr Auf der L 1153 bei Alfdorf ist bis September kein Durchkommen.

Alfdorf. Weil die Fahrbahn saniert werden muss, ist die L 1153 zwischen Alfdorf-Kapf, Vordersteinenberg, Hintersteinenberg und der B 298 ab Montag, 3. Juni, 6 Uhr, für den Verkehr komplett gesperrt. Die Arbeiten sollen bis Anfang September abgeschlossen sein, teilt das Regierungspräsidium Stuttgart (RP) mit.

Der rund fünf Kilometer lange Streckenabschnitt

weiter
  • 110 Leser

Zurück zu Ringelblume, Weinraute und Salbei

Kloster Am Sonntag wird der Klostergarten neu eröffnet. Und die Ausstellung „Gärten im Mittelalter“ beginnt.

Lorch. „Weinraute half, Augenleiden zu lindern und Würmer auszutreiben“, sagt Irene Treuer und deutet auf Pflanzen nahe der Mauer. Dicht daneben wachsen laut Schild Madonnenlilien. „Diese standen für die Reinheit Marias, deshalb der Name“, sagt die Gästeführerin. Im Prinzip könnte Irene Treuer über jede der 64 Pflanzen in den

weiter

Orianer bereichern Gartenschau und Löwenmarkt

Historisches Szenenspiel Premiere war am Freitag: Eine Gruppe von Darstellern aus Lorchs Partnerstadt Oria hat ein historisches Szenenspiel auf der Bühne vor dem Bürgerhaus präsentiert. Die Aufführung über das Leben zur Zeit der Staufer ist eine Kooperation mit Lorchs Rundem Tisch Kultur. Die etwa 50 Gäste aus Oria haben eigens für die Aufführung historische

weiter
Kurz und bündig

Erlebnis-Gottesdienst

Heubach. Die evangelische Kirchengemeinde Heubach veranstaltet am Sonntag, 2. Juni, einen Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder mit ihren Familien. Der Gottesdienst beginnt um 11.30 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach und geht etwa 30 Minuten. Im Anschluss an den Gottesdienst sind bei guter Witterung alle zum Würstlegrillen in den Kirchgarten eingeladen.

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Neuer Kurs Babymassage

Heubach. Am Dienstag, 4. Juni, beginnt um 14.30 Uhr ein neuer Babymassagekurs im Mütterzentrum. Der Kurs umfasst fünf Einheiten und eignet sich für Babies im Alter zwischen 6 Wochen und 6 Monaten. Anmeldung und Info bei Hebamme Sonja Spenny-de Groot: (07173) 929514.

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Volksliedersingen in Heubach

Heubach. Am Montag, 3. Juni, veranstaltet der Liederkranz ab 15 Uhr das nächste offene Liedersingen mit Instrumententalbegleitung im Sängerheim Bahnhof in Heubach. Liederbücher werden gestellt. Neue Gäste sind wie immer willkommen.

weiter
  • 5
  • 547 Leser

Bildhauern bei der Arbeit zuschauen

Remstal-Gartenschau Bis Pfingsten kann man den Teilnehmern des Bildhauersymposiums über die Schulter schauen. Wie es den Künstlern in Essingen gefällt.

Essingen

Die Staubwolken sind nicht zu übersehen und der Maschinenlärm nicht zu überhören: Vier Bildhauer sind derzeit unter den Rems-Terrassen tätig. In 16 Tagen entstehen hier aus groben Steinblöcken kunstvolle Skulpturen. Vor einer Woche wurde das Symposium eröffnet. Nach und nach nehmen die Werke Gestalt an.

Die Steinbildhauer arbeiten täglich

weiter

Erstkommunion in der Seelsorgeeinheit Leintal

Kirche In drei festlichen Gottesdiensten in Leinzell, Heuchlingen und Schechingen durften in diesem Jahr 55 Kinder zum ersten Mal den Leib des Herrn empfangen. In allen drei Gemeinden gaben die örtlichen Musikvereine den Erstkommunionskindern ein musikalisches Geleit zur Kirche. „Jesus segnet uns“ war der Leitgedanke der jeweiligen Eucharistiefeiern.

weiter
Kurz und bündig

Germania im Gottesdienst

Mutlangen. Der Männerchor des Gesangvereins Germania Mutlangen gestaltet den Gottesdienst am Sonntag, 2. Juni, um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Georg. Die Messe hält Pfarrer Wolfgang Dutzi von der Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus. Die Sänger des Vereins würden sich über viele Zuhörer freuen.

weiter
  • 320 Leser

Kanalsanierungen im „Knöckle“

Bauarbeiten Im Abtsgmünder Wohngebiet „Knöckle“ werden derzeit umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am Kanalnetz vorgenommen. Bis Sommer 2019 sollen in dem Wohngebiet westlich des Ortskerns schadhafte Kanäle auf einer Gesamtlänge von rund 1000 Metern repariert werden. Die Kosten belaufen sich auf etwa 275 000 Euro. Das Land bezuschusst das

weiter
Kurz und bündig

Kirchen-Café

Gschwend-Frickenhofen. Zum letzten Mal vor der Sommerpause hat das Kirchen-Café am 2. Juni ab 14 geöffnet. Der Gesangverein „Eintracht“ Frickenhofen freut sich auf viele Gäste

weiter
  • 552 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Ruppertshofen

Ruppertshofen Der Gemeinderat Ruppertshofen tagt am Dienstag, 4. Juni, ab 20 Uhr im Rathaus des Ortes. Diese Themen werden in öffentlicher Sitzung, zu der alle Interessierten kommen können, beraten: Bebauungsplan „Erlenäcker III“ – Aufstellungsbeschluss; Kindergartengebühren – Anpassung; Bausachen; Bürgerfragestunde; Verschiedenes; Bekanntgaben; Anfragen

weiter
  • 246 Leser

Deutsche und französische Musiker „in Harmonie vereint“

Partnerschaft Musikvereine Leinzell und Harmonie de Danjoutin spielen sich in die Herzen des Zuhörer.

Leinzell/Danjoutin. Außergewöhnlich, emotional, tiefgehend: der Musikverein Leinzell und die Harmonie Municipale de Danjoutin feiern deutsch-französische Freundschaft beim Gemeinschaftskonzert zur 30-jährigen Gemeindepartnerschaft in Danjoutin. Dieses war der zweite Akt: Nach einem tollen gemeinsamen Konzert und unvergesslichen Feiertagen im April

weiter
Kurz und bündig

Vollsperrung der L 1158

Schechingen. Wegen der Feuerwehrhauptübung wird die Schechinger Straße (L 1158) zwischen Obergröningen und Schechingen an diesem Samstag, 1. Juni, im Zeitraum von 13 bis 17 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird in beiden Fahrtrichtungen über Hohenstadt ausgeschildert.

weiter
  • 310 Leser

Zahl des Tages

36

Vorstellungen waren beim Internationalen Schattentheater-Festival Schwäbisch Gmünd geplant; 44 mussten es wegen der großen Nachfrage werden. DasFestival findet inzwischen weltweite Beachtung.

weiter
  • 285 Leser
im blick 25 Jahre Küche der Barmherzigkeit

Armenienhilfe ist die beste Entwicklungshilfe

Die Armenienhilfe „Küche der Barmherzigkeit“ ist ein Projekt mit langem Atem. Über ein Vierteljahrhundert hat sie unter der Federführung des DRK-Landesverbandes und mit großem Engagement der Gmünder „Motoren“ Gerhard Maier, Karl-Heinz Scheide und Alfons Wenger tausenden Menschen in dem kleinen Land Armenien geholfen –

weiter
  • 4
  • 162 Leser

Bienenseuche auf der Ostalb

Tiere Die Bienenseuche „Amerikanische Faulbrut“ ist unter anderem in Ellwangen angekommen – ein Todesurteil für die befallenen Tiere. Wie sie verläuft, ob sie für den Menschen gefährlich ist und was dagegen hilft, lesen Sie auf Seite 26 in dieser Ausgabe. Foto: opo

weiter
  • 340 Leser

Suppensonntag im Suppenstern

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Suppensonntag im Suppenstern im Himmelsgarten unter dem Leitmotiv „So is(s)t Schwäbisch Gmünd – ein mehrperspektivischer Blick auf die Heimat“ ist am Sonntag, 2. Juni, gegen 13 Uhr. Dann kochen Gemeinderäte zugunsten der Hospiz. Diplommusikerin Dietlinde Fuchs hält zudem einen Kurzvortrag zum Thema „Gemeinsam

weiter
  • 111 Leser
Guten Morgen

Auf der faulen Felge liegen

David Wagner ist erstmal gar nicht mehr mobil

Boah, bin ich platt. Ausgelaugt. Die Luft ist raus. Da geht gar nix mehr. Ein paar freie Tage sind dringend angesagt. Um wieder frischen Wind reinzukriegen.

Da kommt der Brückentag gerade recht. Wunderbar. Langes Wochenende. Mal wieder so richtig entspannen. Einfach mal ein paar Tage gar nix machen. Nicht arbeiten. Nur rumstehen. Auf der faulen Felge

weiter
  • 112 Leser

Ein „Telephone“ als Zeichen der Freundschaft

Städtepartnerschaft Sie wanderten durchs Remstal. Sie entdeckten Gmünds Gartenschau-Beitrag. Und sie plauderten mit dem Oberbürgermeister. Gäste aus Gmünds englischer Partnerstadt Barnsley besuchen zurzeit die Stadt. Mit Richard Arnold machten sie Halt bei der britischen Telefonzelle, die aus der Schmiedgasse zum Barnsley-Garten an der Grabenallee

weiter
  • 5
  • 107 Leser

Bühnenrekord beim Gmünder Stadtfest

Tradition Schwäbisch Gmünd feiert am 7. und 8. Juni. 40er-Fest und Metzgersritt als Höhepunkte.

Schwäbisch Gmünd. Der Auftakt zu Gmünds ältester Festtradition, den Altersgenossenfesten, ist längst Anlass für das Stadtfest. Im Gartenschau-Jahr ein ganz besonderes Erlebnis, mit noch mehr Veranstaltungsbühnen und einer rekordverdächtigen Zahl an Mitwirkenden. 50 Vereine und Organisationen sind dabei, viele tausend Besucher erwartet die Touristik-

weiter

Mit dem Fassanstich beginnt Lorchs Löwenmarkt

Tradition Das Bier fließt seit Freitagabend: Mit dem Fass-anstich begann der Lorcher Löwenmarkt. Das Programm ist üppig. Auf dem Hof der Grundschule gibt’s einen Vergnügungsmarkt, am Montag ist dort Familientag. Den Samstag und Sonntag über gibt es Unterhaltung – in der Innenstadt, auf dem Oriaplatz am Bürgerhaus, hinter dem Bürgerhaus

weiter
  • 321 Leser

B 29: Ein Tunnel wie in Waldrems?

Verkehr Böbinger Aktionsbündnis führt Gespräch mit dem Baudezernenten der Stadt Backnang.

Böbingen. Das Aktionsbündnis Böbinger Tunnel hatte Gelegenheit, sich von Mitarbeitern des Baudezernats der Stadt Backnang den in Waldrems geplanten Tunnel erläutern zu lassen.

Beim vierspurigen Ausbau der B 14 wird dort ein etwa 150 Meter langer Tunnel in offener Bauweise realisiert. Ähnlich wie in Böbingen, war eine Umgehungstrassierung nicht möglich.

weiter
  • 166 Leser

Dorfmuseum öffnet

Essingen. Das Essinger Dorfmuseum ist am Sonntag, 2. Juni, von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Führungen werden angeboten. Das Museumsstüble lädt zu einer Kaffee- und Plauderstunde ein.

weiter

Gartenschau Farbenfrohe Modenschau

Böbingen. Pfiffig, praktisch, liebevoll: Am Sonntag, 2. Juni, präsentieren die Macherinnen des Böbinger Kindermode-Labels „Knopflochbeisser“ ihre neuen Kreationen auf der Bühne der Remstal-Gartenschau. Ab 14 Uhr zeigen 41 Böbinger Jungen und Mädchen farbenfrohe, coole und bequeme Kleidungsstücke in einer abwechslungsreichen Show mit Tanz

weiter
  • 148 Leser

Mann klaut Auto seines Freundes

Böbingen. Ein 20-Jähriger verständigte am Freitagmorgen gegen 2 Uhr die Polizei, nachdem er bemerkt hatte, dass sein VW Golf nicht mehr vor dem Haus stand. Offenbar hatte sein 20 Jahre alter Bekannter, der bei ihm zu Besuch in der Höhenstraße war, die Schlüssel entwendet und war weggefahren, obwohl er unter Alkoholeinwirkung stand und nicht im Besitz

weiter

Öschprozession durch Lautern

Kirche Das Hochfest Christi-Himmelfahrt feierte Pater Joji Mathew CST mit der Kirchengemeinde Mariä-Himmelfahrt mit Heiliger Messe und Öschprozession in Lautern. Zwischen den einzelnen Stationen wurden Gesetze des Rosenkranz gebetet und Lieder aus dem Gotteslob gesungen. Foto: privat

weiter
  • 347 Leser

Radler erkunden neue Wege

Infrastruktur Tour entlang der Rems durch die FlurneuordnungsverfahrenBöbingen an der Rems und Mögglingen.

Böbingen/Mögglingen. Im Remstal liegen die Flurneuordnungsverfahren Böbingen an der Rems und Mögglingen (B 29). Bei einer geführten Radtour haben sich Landrat Klaus Pavel und rund 35 weitere Radfahrer über den Stand der beiden Verfahren informiert.

Benjamin Kächele, der leitenden Ingenieur der beiden Flurneuordnungsverfahren, stellte die Strecke vor.

weiter
  • 110 Leser

Handballer sammeln

Heubach. Der 1. Heubacher Handballverein sammelt am Samstag, 1. Juni, Altpapier. Gesammelt wird bei jeder Witterung im Stadtgebiet Heubach und in Buch. Das Papier sollte gut gebündelt ab 8.30 Uhr am Straßenrand bereitstehen. Telefon für Rückfragen (07173) 913594.

weiter
  • 285 Leser

Mögglinger Festwiese wird zum Party-Strand

Remstal-Gartenschau Der dritte Tag der Mögglinger Highlight-Woche brachte Urlaubsfeeling auf die Festwiese bei der Mackilohalle. Die Gemeinde hatte zur Beach-Party geladen. Wie es sich gehört, gab’s für die Gäste Hawaiiketten und Cocktails. Wer wollte, konnte in der Fotobox ein Erinnerungsfoto schießen. Zwei Tage gibt’s noch Programm in

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Disco mit Scheffler im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Zu progressiven Sounds aus den 60er-, 70er- und 80er Jahren, aufgelegt von Joachim Scheffler, kann am Samstag, 8. Juni, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.- Kulturcafé in der Goethestraße abgetanzt werden.

weiter
  • 242 Leser

Führung im Dachstuhl

Schwäbisch Gmünd. Eine Führung im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster beginnt an diesem Samstag, 1. Juni, mit dem Aufstieg (100 Stufen) in den Dachstuhl. Dort erhalten die Besucher Einblicke in die Welt der Handwerkskunst des Mittelalters und aus besonderer Perspektive vielfältige Eindrücke auf die Stadt und die Umgebung. Treffpunkt zur Führung ist um 10

weiter
  • 120 Leser

Glaubenswege in und um Gmünd noch attraktiver

„Glaubenswege Kompakt“ Neue Broschüre beschreibt 31 Wanderwege mit Einkehrmöglichkeiten.

Schwäbisch Gmünd. Mit einer neuen Broschüre „Glaubenswege kompakt“ wollen die Glaubenswege-Partner Schwäbisch Gmünd, Göppingen, Heubach, Lauterstein, Waldstetten, Ottenbach, Bartholomä, Essingen, Mögglingen und Böbingen dem Projekt „Glaubenswege“ einen weiteren Baustein hinzufügen und so die Attraktivität der „Glaubenswege“

weiter
  • 116 Leser
Frage der Woche

Wie feiern sie die Pfingsttage?

Da nächste Woche die Pfingstfeiertage beginnen, hat die GT Passanten in der Innenstadt gefragt, ob sie ihre Feiertage mit der Familie verbringen oder ob sie eher kirchlich geprägt sind. Außerdem haben wir nach Vorschlägen gefragt, wie man die freien Tage nutzen kann.
Günter Machau (64),

Rentner aus Waldhausen

„Ursprünglich sind die Pfingstfeiertage kirchlich entstanden, doch ich verbringe die Feiertage kulturell und treffe mich mit anderen Flüchtlingen aus Siebenbürgen. Viele meiner Freunde legen ihren Urlaub auf die Pfingsttage, da das Wetter bereits sehr schön ist und da man abseits der Hauptsaison weniger

weiter

Neue Schilder für alten Weg?

Ortschaftsrat Die nächste Sitzung in Großdeinbach ist am Donnerstag, 6. Juni.

Gmünd-Großdeinbach. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die nächste Sitzung des Ortschaftsrates Großdeinbach. Getagt wird im Bürgersaal des Bezirksamtes am kommenden Donnerstag, 6. Juni, ab 19.30 Uhr. Des Weiteren geht es in der Sitzung um die Haushaltsanmeldungen für den Gmünder Stadtteil. Auch die Ausschilderung des alten Kirchwegs von Wustenriet

weiter
  • 146 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 1. Juni

Schwäbisch Gmünd

Marta Hamler zum 85. Geburtstag

Gerlinde Maier zum 80. Geburtstag

Nelli Pekrul, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Helmut Müller zum 80. Geburtstag

Gretl Kungel zum 75. Geburtstag

Karlheinz Pessinger, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Maria Weber, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Monika Stuiber, Großdeinbach,

weiter
  • 5
  • 133 Leser

Ostalb-Festival: So sichern Sie sich 20 Prozent Ticket-Rabatt

Veranstaltung Mit dem Tagespost-Coupon zum Vorzugspreis in die Ostalb Arena zur Schlager-Party am 7. Juni oder zu Fanta 4 am 8. Juni.

Aalen

Es soll ein Kracher werden, das erste zweitägige Ostalb-Festival am 7. und 8. Juni in der Ostalb Arena. Die Erwartungen sind hoch: Mit insgesamt etwa 19 000 Besucherinnen und Besuchern – 14 000 bei Fanta 4 und 5000 Schlagerfans – rechnet Daniela Mühlbäck vom Organisationsteam der von Armin Abele gegründeten Event-Firma

weiter

Der 20-Prozent-Rabatt-Coupon gilt für alle Tickets

Stehplatz-Tickets für den Innenraum des Stadions sind noch zu haben – sowohl für die Schlager-Party am 7. Juni, als auch auch für Fanta 4 am 8. Juni. Bei Fanta 4 sind die „Front of Stage Tickets“ bereits ausverkauft.

Sitzplatzkarten: Vereinzelt können noch Sitzplatzkarten auf den Tribünen erworben werden.

Early-Bird-Akkreditierung:

weiter

Ostalb-Festival Sonderservice: Wer davon profitiert

Aalen. Für alle Rollstuhlfahrer und gehbehinderten Festival-Besucher haben die Veranstalter einen Sonderservice: Schreiben Sie eine E-Mail an: daniela@ostalbfestival.de und reservieren Sie sich einen Parkplatz.

Einen VIP-Imbiss für 120 Leser sowie geladene Gäste hat diese Zeitung vor dem Fanta-4-Konzert bei Explorhino arrangiert. „Innerhalb

weiter

Für kurze Zeit kein Wasser

Versorgung Baumaßnahme am Fernwärmenetz in Bettringen am Dienstag.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Gmünder Stadtwerke arbeiten am Fernwärmenetz. Aufgrund von erforderlichen Reparaturarbeiten kommt es daher am Dienstag, 4. Juni, in der Zeit von 7 bis spätestens 22 Uhr zu einer Unterbrechung der Warmwasser- und Wärmeversorgung im Versorgungsgebiet Bettringen Nordwest. Im Zuge dieser Instandhaltungsmaßnahme erfolgt

weiter
  • 167 Leser

Mehrere Sperrungen

Verkehr Vogelhofstraße und Werrenwiesenstraße müssen gesperrt werden.

Schwäbisch Gmünd. Die Werrenwiesenstraße und die Vogelhofstraße müssen in den kommenden Tagen für den Fahrzeugverkehr teilweise oder komplett gesperrt werden.

Aufgrund von dringenden Kanal- und Straßensanierungsarbeiten, wird die Vogelhofstraße im Bereich der Bahnunterführung von Dienstag, 4. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 7. Juni, für den Verkehr

weiter
  • 5
  • 133 Leser

Ortschaftsrat tagt in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates in Bargau ist am kommenden Montag, 3. Juni, ab 18.15 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Auf der Tagesordnung stehen die Starkregen-Gefahrenkarte, die Neugestaltung der Bargauer Ortsmitte, Haushaltsanmeldungen sowie die neuen Straßennamen im Neubaugebiet „Strutfeld“. Die

weiter
  • 165 Leser

Stolpersteine sind aus dem Weg geräumt

Interview Was am Anfang nicht absehbar war. Und warum nun doch noch alles nach Plan laufen kann.

Aalen. Ein Mix aus unbändiger Vorfreude und Lampenfieber. Wie sich der anfühlt, spürt in den verbleibenden sechs Tagen bis zum ersten Ostalb-Festival wohl keiner so intensiv wie Armin Abele. Als Veranstalter des ersten Ostalb-Festivals dreht er ein „ganz großes Rad“. Redakteurin Ulrike Wilpert hat mit ihm gesprochen – auch über Stolpersteine,

weiter

Eine Uhr zur Gartenschau

Schwäbisch Gmünd. Zur Remstal-Gartenschau legt der Bifora-Freundeskreis eine Armbanduhr als limitierte Sonderedition auf. Auf Initiative des Bifora-Freundeskreises kam es zur Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Für das Uhrwerk wurde ein Bifora-Handaufzug Kaliber 115 NOS aus den 90er Jahren aufwendig revidiert, veredelt

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Führung durch die Ausstellung

SchwäbischGmünd. Günter Randecker führt Interessierte am Montag, 3. Juni, ab 18 Uhr durch die Erzberger-Ausstellung in der Volkshochschule. Anschließend wird um 19 Uhr, ebenfalls in der VHS, der Film „Das Attentat auf Matthias Erzberger am 26. August 1921“ gezeigt. Erzberger (1875-1921) gilt als Wegbereiter der Demokratie in Deutschland. Seine Ausbildung

weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Herzenscafé im Café

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Herzenscafé ist am Donnerstag, 6. Juni, im Café Margrit. Treffpunkt ist allerdings um 14 Uhr am Eingang des Predigers. Zunächst wird die Blumenschau besucht, anschließend geht es ins Café. Eine Teilnahme ist nur mit einer Dauer- oder Tageskarte der Remstal-Gartenschau möglich.

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Amsel-Stammtische

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Multipler Sklerose (MS) trifft sich an diesem Samstag, 1.Juni, um 13.30 Uhr, im Schönblick-Café auf dem Rehnenhof. Der nächste Freitag-Stammtisch ist derweil am 7. Juni um 19 Uhr bei „Carlo & Maria“, Im Benzfeld 39 in Hussenhofen. Freunde und Gäste sind willkommen.

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Einladung zum Schnittkurs

Schwäbisch Gmünd. Die Gartenfreunde Schapplachhalde laden an diesem Samstag, 1. Juni, zum Sommerschnittkurs für Obst- und Beerengehölze mit Fachberater Willy de Wit ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr im Vereinsheim in der Scheffoldstraße. Die Teilnahme ist kostenlos. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Radtour für Neubürger

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 2. Juni richtet sich die leichte Radtour insbesondere – aber nicht nur – an alle Neubürger, die erst vor Kurzem nach Schwäbisch Gmünd oder Umgebung gezogen sind und mit dem Fahrrad unterwegs sind. Die Wegstrecke wird unter Einbeziehung der Teilnehmerwünsche festgelegt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Klösterleschule.

weiter
  • 180 Leser

Stefan Preiß neuer TVW-Vorsitzender

Hauptversammlung Veränderungen im Vorstand des Vereins. Große Investitionen im Fitnessbereich. Turner-Nachwuchs so erfolgreich wie noch nie in der Vereinsgeschichte.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Stefan Preiß wurde bei der jüngsten Hauptversammlung des Turnvereins (TV) Wetzgau zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Kurt Zeller hatte in seinem Rechenschaftsbericht die herausragende Arbeit im Verein gelobt. Der TV hat 885 Mitglieder in den Abteilungen Turnen, rhythmische Sportgymnastik (RSG), Fitness,

weiter
  • 1
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Székesfehérvár-Tag

Schwäbisch Gmünd. Die ungarische Partnerstadt Székesfehérvár feiert im Rahmen der Remstal-Gartenschau auf dem Schwäbisch Gmünder Marktplatz am Samstag, 1. Juni, ab 12 Uhr den „Székesfehérvár-Tag“. Dazu lädt Oberbürgermeister Richard Arnold alle Bürger ein. Zu der Feierlichkeit kommt ein Jubiläum hinzu. Die Freundschaft beider Feuerwehren besteht seit

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Ziergehölzeschnitt

SchwäbischGmünd-Bettringen. Fachberater Franz-Josef Klement bietet am kommenden Montag, 3. Juni, um 18 Uhr einen Ziergehölzeschnittkurs bei Familie Drs. Schwarzkopf-Streit, Neue Straße 63, an. An verschiedenen Gehölzen (Forsythienstrauch, Rosen, usw.) wird er die Schnitt- und Pflegemaßnahmen vorführen und erklären. Auch Fragen zu Frostschäden, Mehltau

weiter

Sehr gut gerechnet

Mathematik Im bundesweiten Wettbewerb „Känguru“ viele Preise für Fünf- und Sechstklässler des Parler-Gymnasiums.

Schwäbisch Gmünd. Beim 25. Mathewettbewerb „Känguru“ zeigten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 am Parler-Gymnasium besonders gute Leistungen. Die Schule erhielt für die insgesamt 17 Preisträger ein großes Paket mit Preisen.

Jedes Jahr beschäftigen sich die Schüler der Klassen 5 und 6 am Parler-Gymnasium mit den 24 Aufgaben des

weiter
  • 111 Leser

Beim ersten Eindruck keine zweite Chance

Bildung Abschlussklassen des Schulzentrums Leinzell bereiten sich mit Knigge für die Prüfung und fürs Leben vor.

Leinzell. Mit Bezug auf das diesjährige Rahmenthema nahmen die Abschlussklassen der Realschule in Leinzell an einem Knigge-Seminar teil

„Umgangsformen - nur Relikte aus früheren Zeiten?“ so lautete das Rahmenthema für die Realschulabschlussprüfung 2019 im Fach Deutsch, mit welchem sich die Jugendlichen der Abschlussklassen schon das ganze

weiter
  • 139 Leser

DLRG sammelt Altpapier ein

Aktion Am Samstag in der Gemeinde Gschwend und den Teilorten.

Gschwend. Die DLRG Gschwend sammelt am Samstag, 1. Juni in der Gemeinde Altpapier. Es wird in der Hauptgemeinde und nachstehenden Teilorten gesammelt: Buchhaus, Waldhaus, Wildgarten, Honkling, Neumühle, Schierhof, Gläserhof, Lämmershof, Pritschenhof, Eichenkirnberg, Vorderes und Hinteres Breitenfeld, Altersberg ,Hengstberg,Horlachen, Brandhof, Hugenbeckenreute,

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Am Sonntag 2. Juni gibt es ab 14 Uhr beim Schützenverein Göggingen wieder Kaffee und Kuchen im Schützenhaus.

weiter
  • 382 Leser

Mittelbronn – Seifertshofen

Sanierung Zweiter L 1080- Abschnitt startet am Montag. Vollsperrung bis Juli.

Frickenhofer Höhe. Der zweite Sanierungsabschnitt der L 1080, von Mittelbronn bis Seifertshofen beginnt am kommenden Montag, 3. Juni. Parallel dazu laufen noch Restarbeiten wie Einbau von Leitpfosten im ersten Abschnitt zwischen Frickenhofen und Mittelbronn. Die vorhandene Fahrbahnbreite erlaubt es aufgrund der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Sommerpause beginnt

Göggingen-Horn. Seit Freitag, 31. Mai und bis einschließlich Sonntag, 8. September, ist die Horner Hütte geschlossen.

weiter
  • 400 Leser

Stefan Kramer: „Ich würde wieder so handeln“

Kommunalwahl Als nun nicht gewählter Gemeinderat spricht der Listenführer von „Ein Herz für Eschach“ über den besonderen Wahlkampf und die Arbeit im Gremium.

Eschach

Für Stefan Kramer ist es eine Frage von Ehre und Moral: „Ich würde“, sagt der Listenführer von „Ein Herz für Eschach“, „wieder so handeln, weil ich finde, dass es gar nicht anders geht.“ Auch, wenn das für ihn und für andere unbequem gewesen sei – wegschauen und nichts sagen, das kommt für Stefan Kramer

weiter
  • 158 Leser

Region setzt auf Leichtbau

Innovation Beim Technologietag Hybrider Leichtbau ist Ostwürttemberg mit Unternehmen, Hochschulen und Institutionen vertreten.

Leinfelden-Echterdingen

Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und die IHK Ostwürttemberg treiben das Thema Leichtbau in Ostwürttemberg voran. Deutlich wurde dies beim 6. landesweiten Technologietag Hybrider Leichtbau in Leinfelden-Echterdingen. Bei der Veranstaltung der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg – Leichtbau BW

weiter
  • 434 Leser

UN-Welterbetag Programm im Archäopark

Niederstotzingen. Am UNESCO- Welterbetag, dem 2. Juni, veranstaltet der Archäopark Vogelherd von 11.30 bis 14.30 Uhr eine Steinzeit-Olympiade. Mitmachen können Athleten von fünf bis 99 Jahren. An sieben Stationen werden Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Wissen getestet. Um 15.30 Uhr werden die ersten drei Plätze in den Altersklassen mit Preisen gewürdigt.

weiter
  • 138 Leser

Zahl des Tages

90

Aussteller präsentieren bei der Gartenmesse „SchlossGartenTräume“ am Samstag, 1. und Sonntag, 2. Juni auf Schloss Kapfenburg ein but´ntes und breitgefächertes Angebot.

weiter
  • 586 Leser

Unbekannte sprengen Fahrkartenautomat

Schnaitheim. Auf der Bahnstrecke zwischen Königsbronn und Heidenheim kam es am Freitag wegen Polizeiermittlungen am Bahnhof Schnaitheim zu Verzögerungen. Laut Bundespolizei wurde dort ein Fahrkartenautomat gesprengt. Ein Zeuge hörte gegen 4.40 Uhr einen Knall und teilte dies etwa eine Stunde danach der Polizei mit. Diese ermittelt. Spezialisten sicherten

weiter

Wie ein Häusle im Nachthemd

Architektur Der umhäkelte Luginsland am Kloster als Lorcher Beitrag zum Gartenschau-Projekt „16 Stationen“ ist offiziell eröffnet.

Lorch

Das Kloster hat eine neue Attraktion: Der Luginsland, ein kleines Häuschen in der Klostermauer, trägt ein Spitzengewand. Es ist eine der weißen Stationen der Remstal-Gartenschau und – wie Architekt Dionys Ottl (Hild und K Architekten München) vermerkte – ein Stück Architektur, das das vermeintlich Unscheinbare sichtbar werden läßt.

weiter

Orgelmusik mit Märschen in Hall

Am Samstag, 1. Juni beginnt um 10.15 Uhr in der Haller Michaelskirche die nächste Orgelmusik zur Marktzeit. Zum Landestreffen der historischen Stadtgarden und Bürgerwehren, das am selben Wochenende in Schwäbisch Hall ist, spielt Kurt Enßle ausgewählte Marschmusik. Es erklingen unter anderem das „Prelude“ aus dem Te Deum von Charpentier,

weiter
  • 133 Leser

Konzert Te Deum und Cäcilienmesse

Der Chor der Salvatorkirche ist 150 Jahre alt – und mit ihm die katholische Kirchenmusik in Aalen. Dieses Jubiläum wird in der Salvatorkirche mit einem Konzert am Samstag, 6. Juli, um 20 Uhr und am Sonntag, 7. Juli, um 19 Uhr gefeiert. Auf dem Programm stehen jeweils das „Te Deum“ von Hector Berlioz und die Cäcilienmesse von Charles

weiter
  • 1
  • 700 Leser

Zahl des Tages

17

junge Musiker aus Ostwürttemberg haben sich nach erfolgreicher Teilnahme auf Regional- und Landesebene für den 56. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle an der Saale qualifiziert. Noch bis zum 13. Juni messen sie sich dort bei den Wertungsspielen mit den Besten der Besten. Am 23. Juni ist dies auf der Kapfenburg zu hören.

weiter
  • 668 Leser

Touren zu schönen Skulpturen

Das Kulturforum Schorndorf bietet anlässlich der Remstal Gartenschau vielfältige SkulpTOURen zu unterschiedlichen Themen an. Diese Woche stehen gleich zwei Führungen bevor: Am Mittwoch, 5. Juni gibt es um 10.30 Uhr einen Skulpturenspaziergang für Eltern mit Kinderwagenkindern. Mit Stefanie Grünes werden Schorndorfs Skulpturen entdeckt. Im Anschluss

weiter
  • 127 Leser

Träger eines Bundespreises musizieren

Jugend musiziert Abschlusskonzert der Besten der Region Ostwürttemberg am 23. Juni auf der Kapfenburg.

Der Nachwuchswettbewerb „Jugend musiziert“ ist die Bühne für junge Talente. In diesem Jahr findet er bereits zum 56. Mal statt, wieder mit Beteiligung aus Ostwürttemberg. Einen Einblick in ihr Können geben die Nachwuchstalente am 23. Juni 2019 beim Bundespreisträgerkonzert im Trude Eipperle Rieger-Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg.

In diesem

weiter
  • 120 Leser

Ostalb-Festival: So sichern Sie sich 20 Prozent Ticket-Rabatt

Veranstaltung Mit dem SchwäPo-Coupon zum Vorzugspreis in die Ostalb Arena zur Schlager Party am 7. Juni oder zu Fanta 4 am 8. Juni.

Aalen

Es soll ein Kracher werden, das erste zweitägige Ostalb-Festival am 7. und 8. Juni in der Ostalb Arena. Die Erwartungen sind hoch: Mit insgesamt etwa 19 000 Besucherinnen und Besuchern – 14 000 bei Fanta 4 und 5000 Schlagerfans – rechnet Daniela Mühlbäck vom Organisationsteam der von Armin Abele gegründeten Event-Firma

weiter
  • 3
  • 364 Leser
Tagestipp

Fräulein Wommy Wonder in Gmünd

Am Samstag, 1. Juni, ist ab 16 Uhr eine „Love Party“ auf der Remspark-Bühne. DJs des Kulturbetriebs Zappa bringen mit sommerlichen, elektronischen Sounds den Remspark zum Beben. Dazu gibt es Kinderschminken, Seifenblasen und Sandtische für die Kleinen und Großen. Unterhaltsam leitet die „Kabarett & Travestie“-Show von Fräulein

weiter
  • 431 Leser

Wer wird Ortsvorsteher?

Kommunalwahl Die Ortsvorsteher der elf Gmünder Stadtteile werden im September und Oktober gewählt. In einigen Stadtteilen wird’s Veränderungen geben.

Schwäbisch Gmünd

Die Ortschaftsräte der elf Gmünder Stadtteile sind gewählt. Diese schlagen nach den konstituierenden Sitzungen im September und Oktober vor, wer Ortsvorsteher der jeweiligen Stadtteile wird. Der Gmünder Gemeinderat wählt die Ortsvorsteher dann offiziell.

In Bargau wird es einen Wechsel geben. Noch-Ortsvorsteher Franz Rieg (CDU) hat

weiter
  • 1
  • 229 Leser
Tagestipp

Aris Quartett in Ellwangen

2009 in Frankfurt am Main gegründet, zählt das Aris Quartett heute zu den gefragtesten Quartetten seiner Generation mit weltweiten Engagements in großen Konzerthäusern und bei renommierten Musikfestivals. Hervorstechend ist darüber hinaus auch die große Bandbreite ihres Repertoires von der Wiener Klassik bis zur Moderne.

Beginn: 20 Uhr,

Thronsaal im

weiter
  • 423 Leser

Viele Klassiker im Remspark

Tradition Mercedes-Oldtimer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kommen nach Schwäbisch Gmünd. Organisator aus der Region.

Schwäbisch Gmünd

Die Oldtimerszene blickte an diesem Freitag auf Schwäbisch Gmünd. Dort waren ganz besondere Schmuckstücke zu sehen, Mercedes der Baureihe W126, der S-Klasse der Jahre 1980 bis 1992. Am langen Modellzyklus lässt sich der Erfolg dieses Wagens ablesen.

Oberbürgermeister Richard Arnold empfing die Teilnehmer der Ausfahrt des Mercedes-W126-Clubs

weiter

Bissig und gut informiert

Kabarett Von Youtubern und Greta bis zu den Grünen am Prenzlauer Berg: Florian Schroeder kommentiert aktuelle Politik in der Mackilohalle.

Mögglingen

Der Ausnahmezustand ist der Normalzustand.“ Mit dieser klaren Ansage zu Beginn seines Programms „Ausnahmezustand“ in der Mögglinger Mackilohalle wurde dem Publikum sofort klar, wohin die „Reise“ führen werde.

„Das ist eine Halle mit Charme“, stellt er nach prüfendem Blick fest. Doch nun wolle er

weiter
  • 5
  • 181 Leser

Heftige Auseinandersetzung am Ellwanger Marktplatz

Die Polizei sucht nach Zeugen

Ellwangen. Am Freitagmorgen gegen 10.15 Uhr fuhr ein 26-Jähriger einen 75-Jährigen leicht mit dem Fahrrad von hinten an. Als der Senior den Mann darauf ansprach reagierte dieser laut Polizei sofort aggressiv und drohte dem 75-Jährigen mit Schlägen. Der ältere Herr flüchtete darauf hin zu Fuß und rief um Hilfe.

weiter
  • 5
  • 2319 Leser

Großkontrolle der Polizei nahe der Autobahn 7 bei Ellwangen

Am Freitag ist die Polizei zum Großeinsatz ausgerückt. Es wurden reihenweise Autos und Motorräder aus dem Verkehr gezogen.

Ellwagen. Für viele Verkehrsteilnehmer begann der Tag nach dem Vatertag am Freitagmorgen mit einer Polizeikontrolle. Mit einer groß angelegten Schwerpunktaktion wurden den ganzen Tag in Ellwangen Zweiräder und PKWs kontrolliert. An mehreren Kontrollstellen nahe der A7 bei Neunheim waren Beamte des Polizeipräsidiums Einsatz

weiter
  • 5
  • 10005 Leser

Polizei schnappt Einbrecher während der Tat

Die beiden Männer sitzen nun in Untersuchungshaft

Essingen. Zwei 48 und 44 Jahre alte Männer konnten am Donnerstagabend von Polizeibeamten während eines Einbruchs festgenommen werden, meldet die Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Aalen in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Ein Mitarbeiter einer Firma in der Berndt-Ulrich-Scholz-Straße hatte die Polizei kurz nach 23 Uhr

weiter
  • 5
  • 1850 Leser
Kultur-Schaufenster

BBQ-Quartett im frapé

Aalen. Wenn BBQ auf die Bühne steigt, wird kräftig gegroovt. Die junge Rhythmusgruppe aus Saxophonist Bastian Brugger, Jakob Obleser (Bass), Lucas Klein (Drums) und Hannes Stollsteimers (Rhodes) heizt mit Funk, Jazz und Latin im frapé ein: Mittwoch, 5. Juni, um 20.15 Uhr. Auf den Rost legen die vier Jungs Eigenkompositionen.

weiter
  • 1487 Leser

Das Gmünder Festival wirft weltweit Schatten

Kultur Nach der bislang erfolgreichsten Auflage soll der Gemeinderat den möglichen Zuschussbedarf erhöhen.

Schwäbisch Gmünd. Das Schattentheater-Festival 2018 war das elfte seiner Art in Gmünd – und das bisher erfolgreichste dieser Serie. Kulturbüro-Leiter Ralph Häcker und Festivalleiterin Sybille Hirzel erläuterten den Stadträten im Verwaltungsausschuss in ihrer Bilanz, dass das Gmünder Schattentheater-Festival inzwischen weltweite Aufmerksamkeit

weiter
  • 5
  • 177 Leser

Juniorwahl am THG: schulinterne Ergebnisse zur Europawahl

Die Wahlbeteiligung lag bei 54,5%

Aalen. Drei Tage vor der Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments 2019 waren die Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) ab der Klassenstufe 9 ebenfalls aufgerufen, das schulinterne Wahllokal aufzusuchen und ihre Stimme im Rahmen der Juniorwahlen zur Europawahl abzugeben.Wie das THG berichtet, wählten

weiter
  • 5
  • 936 Leser

Wiener Klassik mal ganz anders interpretiert

Konzert Das wohl einzige „Piano Windtet“ der Welt gastiert am 27. Juni auf Schloss Kapfenburg.

Als „Easy Rider“ der Wiener Klassik begeistert das „ensemble 4.1“ mit einer ganz besonderen Gattung der Musikliteratur – dem Klavierquintett für Bläser. Das sogenannte Piano Windtet, bestehend aus vier Bläsersolisten und einem Pianisten, widmet sich Werken der Klassik und der Romantik. Es ist eine vernachlässigte musikalische

weiter
  • 154 Leser

„Der kleine Lord“ als Musical

Theaterring Tanz, Krimi, Klassik und gute Unterhaltung sind im Angebot: Die neuen Aalener Theater-Abonnements sind ab sofort erhältlich.

Ein Theaterabonnement lohnt sich: Freunde des Theaterring Aalen zahlen nur die Hälfte der Einzelkartenpreise, wenn sie sich für ein Abonnement der sieben Aufführungen entscheiden. Ab sofort können Abonnements in der Tourist-Information in Aalen gezeichnet werden. 100 Euro kostet das Abo in der ersten Kategorie, für den Familienpass gibt es 35 Prozent

weiter
  • 168 Leser

Ostalb-SPD gegen neue Atomwaffen

Abrüstung „Friedenstafel“ und Kundgebung: Delegation demonstriert in Rheinland-Pfalz.

Aalen. Eine Delegation der SPD-Ostalb wird sich am Wochenende im rheinland-pfälzischen Büchel gemeinsam mit der Friedenswerkstatt Mutlangen am Protest gegen die dort stationierten 20 US-Atomsprengköpfe beteiligen. Damit will die Ostalb-SPD darauf aufmerksam machen, dass in Deutschland immer noch Atomwaffen lagern und die Bundeswehr Flugzeuge und Personal

weiter
  • 165 Leser

Die optimale Abstimmung für Elektroautos

Vortrag Wie VW Motorsport einen neuen Streckenrekord in den USA aufgestellt hat.

Aalen. Einen Expertenbericht erhielten jetzt zahlreiche Studierende und Lehrkräfte in der gut besuchten Aula der Hochschule Aalen. Willy Rampf, Berater für technische Entwicklungen bei VW Motorsport, berichtete von einem der spektakulärsten Bergrennen der Welt. Am Pikes Peak in den USA setzte VW Motorsport 2018 erstmals auf ein Elektroauto, das speziell

weiter

Bienenseuche auf der Ostalb

Natur Die amerikanische Faulbrut ist in Ellwangen angekommen. Das ist für die befallenen Tiere ein Todesurteil. Wie die Seuche verläuft, ob sie für den Menschen gefährlich ist und was dagegen hilft.

Aalen

Es ist ein Angstthema unter Imkern“, sagt Jutta Bihlmaier, Internet- und Öffentlichkeitsbeauftragte des Bezirksbienenzüchtervereins Aalen. Wie das Landratsamt am Freitag bekannt gegeben hat, wurde im Landkreis Schwäbisch Hall die „Amerikanische Faulbrut“ amtlich festgestellt.

Die Seuche hat sich nun auch im Raum Ellwangen ausgebreitet.

weiter

Fahrkartenautomat am Bahnhof Schnaitheim gesprengt

Polizeiliche Ermittlungen führten zu Verzögerungen im Bahnverkehr

Schnaitheim. Auf der Bahnstrecke zwischen Königsbronn und Heidenheim kam es am Freitagvormittag auf Grund von polizeilichen Ermittlungen am Bahnhof Schnaitheim zu Verzögerungen. 

Grund für die polizeilichen Ermittlungen sind laut Bundespolizei ein Fahrkartenautomat, der am Freitagmorgen gesprengt wurde. Ein Zeuge hörte gegen

weiter
  • 4
  • 4656 Leser

Engpässe in der Baustoffindustrie drohen - Warnstreikwelle ab Juni

IG Bau fordert 6 Prozent mehr Lohn für 15.000 Beschäftigte in Baden-Württemberg

Stuttgart. Sand, Kies, Zement – auf baden-württembergischen Baustellen kann’s eng werden: Bei der Baustoffproduktion in Baden-Württemberg droht laut IG Bau ab der kommenden Woche ein Engpass. Grund dafür ist ein sich zuspitzender Tarifkonflikt in der Baustoffindustrie. Denn ab Juni startet die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG

weiter
  • 5
  • 1620 Leser

Feiern mit den Maibaumgruppen

Maibaumwettbewerb Die Verleihung der Urkunden ist beim Jubiläumsfest des Schützenvereins in Reitprechts am Pfingstsonntag, 9. Juni. Jetzt anmelden.

Schwäbisch Gmünd

Ein Frühling ohne Maibäume? Möglich, aber sinnlos. Dachten sich auch in diesem Jahr wieder Maibaumgruppen, Dorfgemeinschaften und Freiwillige Feuerwehren – von Bartholomä bis Gschwend. Sie haben gehobelt und gesägt, gemalt und geflochten. Und sich kreativ mächtig ins Zeug gelegt.

52 Gruppen haben sich dem Wettstreit gestellt

weiter
  • 1
  • 1024 Leser

Radfahrer verletzten sich bei Unfall

Wegen eines Mannes stürzen die beiden

Mutlangen. Auf einem Radweg zwischen der B 298 und dem Fauser Hof ereignete sich am Donnerstag, gegen 13 Uhr ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 53-jähriger Mann und eine 59-jährige Frau waren gemeinsam auf einem Tandem unterwegs, teilt die Polizei mit. Als sie an einer entgegenkommenden Gruppe von Fußgängern

weiter
  • 1
  • 2807 Leser

Mann klaut Auto seines Freundes und verursacht Unfall

Die Polizei sucht jetzt nach den Unfallopfern

Böbingen. Am Freitagmorgen gegen 2 Uhr verständigte ein 20-Jähriger die Polizei, nachdem er bemerkt hatte, dass sein Pkw VW Golf nicht mehr vor dem Haus stand. Offenbar hatte sein ebenfalls 20 Jahre alter Bekannter, der bei ihm zu Besuch in der Höhenstraße war, die Fahrzeugschlüssel entwendet und war mit dem Pkw weggefahren,

weiter
  • 4
  • 2255 Leser

Neue Geschäftsführung

SDZ.Druck und Medien Dr. Constanze van Overdam übernimmt Verlags- Geschäftsführung der Mediengruppe.

Aalen. Der Beirat der Unternehmensgruppe SDZ.Druck und Medien hat Dr. Constanze van Overdam mit Wirkung zum 1. September 2019 zur neuen Geschäftsführerin des Verlages berufen. Sie tritt die Nachfolge von Christian Kaufeisen an und führt das Unternehmen zusammen mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Alexander Weinstock.

Nach langjährigen Stationen

weiter
  • 5
  • 618 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: Im Ostalbkreis ist die Amerikanische Faulbrut bei Bienen ausgebrochen. Vor allem Ellwangen ist davon betroffen. Was hinter der Tierseuche steckt und wie gefährlich sie ist.

8.41 Uhr: Auf der A7 Würzburg Richtung Ulm zwischen Dinkelsbühl/Fichtenau und Virngrundtunnel steht ein defekter LKW auf dem Standstreifen, die rechte Spur

weiter
  • 1
  • 1918 Leser

Amerikanische Faulbrut bei Bienen im Ostalbkreis ausgebrochen

Bienenvölker in Wört, Ellwangen-Schrezheim und Ellwangen-Rotenbach, Jagstzell sowie Rainau-Saverwang und Rainau-Schwabsberg an Faulbrut erkrankt

Aalen/Ellwangen. Im April wurde im Landkreis Schwäbisch Hall in der Gemeinde Fichtenau südlich von Matzenbach die Amerikanische Faulbrut bei Bienen amtlich festgestellt. In der Folge wurde vom Geschäftsbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Landratsamts Ostalbkreis per Allgemeinverfügung ein Sperrbezirk

weiter
  • 3
  • 4457 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Der Wettertrend für das lange Wochenende sieht für alle Sommer-Fans klasse aus. Am Sonntag gibt es bis zu 27 Grad.

Der Freitag wird noch ein Übergangstag. Es wechseln sich viele Wolken und etwas Sonne ab. Ganz vereinzelt sind auch noch ein paar leichte Schauer möglich. Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 23 Grad. 18 Grad gibt’s im Bergland oberhalb

weiter
  • 176 Leser

Vorsicht Baustelle!

Ein Überblick über die Straßen im Ostalbkreis, um die Autofahrer derzeit einen Bogen machen sollten

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Straßensperrungen, Staus und verärgerte Autofahrer -hier ein kleiner Überblick, welche Straßen Autofahrer derzeit lieber meiden sollten:

Wegen einer Feuerwehrhauptübung wird die Schechinger Straße (L 1158) zwischen Obergröningen und Schechingen am Samstag, 1. Juni, von 13 bis 17 weiter
  • 5
  • 2824 Leser

Der Mai verabschiedet sich mit einem Wechsel aus vielen Wolken und etwas Sonne

Die Spitzenwerte: 18 bis 23 Grad.

Der Wettertrend für das lange Wochenende sieht für alle Sommer-Fans klasse aus. Am Sonntag gibt es bis zu 27 Grad. Der Freitag wird ein Übergangstag. Es wechseln sich viele Wolken und etwas Sonne ab. Ganz vereinzelt sind auch noch ein paar leichte Schauer möglich. Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 23 Grad. 18 Grad gibt’s im

weiter
  • 5
  • 1479 Leser

Regionalsport (18)

Alina Böhm gewinnt beim „European Cup“ Bronze

Judo Beim European Cup der Frauen in Celje belegte Alina Böhm (rechts) den dritten Platz. Nach einem Freilos besiegte die Judoka des JZ Heubach die Französin Eme mit einer Hüfttechnik. Im Poolfinale unterlag Böhm der späteren Siegerin Petersen Pollard aus Großbritannien und musste in die Trostrunde. Hier gewann sie dann gegen Grabar aus Slowenien mit

weiter

Böbinger 18 Mal auf dem Siegerpodest

Turnen 23 Athleten des TSV Böbingen schaffen auf heimischem Sportgelände die Quali für das Landes- finale in Heidenheim.

Auf dem Böbinger Sportgelände kämpften jüngst rund 200 junge Turnerinnen und Turner in den Altersklassen E bis A sowie bei den Junioren um die Qualifikation für das Landesfinale in Heidenheim. 71 von ihnen haben es geschafft, darunter auch 23 Jungs und Mädels des TSV Böbingen.

Der Wettkampf setzte sich zusammen aus je drei turnerischen sowie leichtathletischen

weiter

Lorcher „Dance and Gymnastics“ fahren zum Finale

Showgruppe Sportlerinnen des TSV Lorch für Bundesfinale des Deutschen Turnerbundes qualifiziert.

Der Landesentscheid „Rendezvous der Besten“ des Schwäbischen Turnerbundes (STB) wurde in diesem Jahr in Oberndorf am Neckar ausgetragen. Mit am Start waren die „Dance and Gymnastics“ (DG’s) des TSV Lorch. Mit ihrem Showprogramm „Die Eleganz Afrikas“, das vom Wettkampfgericht mit dem zweithöchsten Prädikat „Ausgezeichnet“

weiter

Neuer Coach für Straßdorf

Fußball, Kreisliga B I Denis Kreissl übernimmt beim TV Straßdorf II.

Denis Kreissl wird zur kommenden Saison das Traineramt beim B-Ligisten TV Straßdorf II übernehmen. Der 38-Jährige kehrt damit zu seinem Heimatverein zurück, nachdem er für ein Jahr die zweite Mannschaft der Sportfreunde Lorch trainiert hatte.

Zuvor war Kreissl bereits zehn Jahre in der Jugendabteilung des TV Straßdorf tätig und erreichte dort mit den

weiter

DJK-Läufer unterwegs zwischen Florenz und Faenza

Ultramarathon Die Gmünder Hahn, Wenzel und Bachmann am Start bei den 100 km del Passatore in Italien.

Die 100 Kilometer Del Passatore von Florenz nach Faenza stellen ein Highlight der Ultramarathon-Saison dar. Bei der 47. Auflage sorgten rund 3400 Teilnehmer für einen neuen Melderekord. Unter ihnen waren mit Norbert Hahn (Gesamtplatz: 1515), Erich Wenzel (2022) und Kurt Bachmann (2051) auch drei Athleten der DJK Schwäbisch Gmünd.

Beim eigentlichen 100km-Lauf

weiter

SGB-Aktion: Soccer statt Zocker

Mit der Kampagne „Soccer statt Zocker“ begibt sich die SG Bettringen auf Talentsuche und möchte Jugendliche wieder weg von der Spielkonsole hin auf den Bolzplatz bringen. Laut einer Studie sind Jugendliche mehr als 220 Minuten täglich online. Da verwundert es nicht, dass Leipzigs Trainer Ralf Rangnick jüngst feststellen musste, dass es in

weiter
  • 113 Leser

Der Waldstetter Spieler des Tages: Kevin Henkel

Fußball, Kreisliga A I Der TSGV Waldstetten II und Kevin Henkel – ein Beispiel für gelungene Inklusion.

Es war die 87. Minute in der Partie des TSGV Waldstetten II gegen Schechingen, als der Stadionsprecher einen besonderen Wechsel ankündigte: Bauer verließ den Platz und überreichte die TSGV-Kapitänsbinde dem erstmals eingewechselten Kevin Henkel. Henkel ist seit einigen Jahren der Mannschaftsbetreuer und die gute Seele des Teams. Seit seiner Geburt leidet

weiter

SV Gmünd auf Medaillenjagd in Karlsruhe

Schwimmen Gmünder Seniorenschwimmer können bei den deutschen Mastersmeisterschaften von Titeln träumen.

Obwohl der Vorsitzende Roland Wendel wegen beruflicher Verpflichtungen nicht starten kann und deshalb die Chance auf Einzeltitelgewinne auslassen muss, haben die Senioren des Schwimmvereins Gmünd am Wochenende bei den deutschen Mastersmeisterschaften auf der 50-Meter-Bahn des Fächerbades in Karlsruhe durchaus Chancen auf Podestplätze – vielleicht

weiter

Turngau-Gruppen bereichern Gartenschau

Sportgala Eine unterhaltsame Mischung aus Akrobatik, Show, Tanz, Rhönradaufführung, Hip Hop, Street Dance, Rope Skipping (Foto) und Rhythmischer Sportgymnastik erwartet die Zuschauer am Sonntag von 13.30 bis 16 Uhr auf der Remstal-Bührne in Gmünd – gestaltet vom Turngau Ostwürttemberg.

weiter
  • 192 Leser

Volles Haus – dank des hohen Niveaus

Gala Zweieinhalb Jahre Vorarbeit für vier Stunden voll sportlicher Höhepunkte: Wie Christian Kemmer mit seinen Galas die jüngere Geschichte des TSB Gmünd mitschreibt.

Der 26. Januar 2019 bleibt den Gmündern im Gedächtnis: „Fantastisch“, „unglaublich“, „Das Beste!“ - die Superlative hallen bis heute nach. Mit der großen Gala zum 175-jährigen Jubiläum startete der TSB Schwäbisch Gmünd in ein ganz besonderes Jahr.

Das Programm an diesem Abend, fast vier Stunden lang, stellte alles

weiter

„Ich bin eben ein Kind des TSB“

Porträt Eva Bleicher ist die Geschäftsstellenleiterin des größten Gmünder Sportvereins.

„Ich bin eben ein Kind des TSB“, sagt Eva Bleicher. In ihrer Jugend war sie eine herausragende Kunstturnerin, seit rund eineinhalb Jahren leitet sie die Geschäftsstelle des Gmünder Großvereins. Seither hat sich vieles gewandelt in den Strukturen im Hintergrund, in der Betreuung der Mitglieder und im Auftritt nach außen. „Wir müssen

weiter

GT-Serie: TSB wird 175 Jahre

Mit seinen 175 Jahren ist er einer der ältesten Sportvereine landauf, landab. Selbst der Schwäbische Turnerbund kann da nicht mithalten. Noch dazu ist der TSB Schwäbisch Gmünd der größte Sportverein der Stadt. Das, aber nicht nur das, macht ihn zu etwas Außergewöhnlichem.

In diesen Wochen blickt die GT beim TSB hinter die Türen. In der großen Serie

weiter

Ehrung für Franz-von- Assisi-Schule

Schulsport Waldstetter Schule landet im Rahmen des Schulwettbewerbs Deutsches Sportab- zeichen auf Platz fünf.

Der Württembergische Landessportbund hat die Sieger des Schulwettbewerbs Deutsches Sportabzeichen 2018 in Stuttgart für ihr großes Engagement ausgezeichnet. 24 Schulen, jeweils die sechs Bestplatzierten in vier Kategorien, erhielten Urkunden und Sachpreise. Die Franz-von-Assisi-Schule Waldstetten belegte in der Kategorie der Schulen über 500 Schüler

weiter

Waldstetterinnen sind erneut Landessieger

Schulsport, Handball Schülerinnen der Franz-von-Assisi-Schule sind das Maß der Dinge.

Die Schülerinnen der Franz-von-Assisi-Schule aus Waldstetten wurden, wie bereits im vergangenen Jahr, Landessieger im Handball. Beim Wettkampf 3 (Jahrgänge 2004-2006) konnte man sich als Sieger des Regierungspräsidiums Stuttgart erfolgreich gegen die Sieger der anderen Regierungspräsidien (Karlsruhe, Tübingen und Freiburg) durchsetzen.

Im ersten Spiel

weiter
  • 103 Leser

Böbinger Radsportler erfolgreich

Mountainbike Sven Strähle vom German Technology Racing Team wird bei der Ritchey Mountainbike Challenge in Achenkirch Erster über die Mitteldistanz.

Im Tiroler Bergland, genauer: um das Dorf Achenkirch beim Achensee, ging die Ritchey Mountainbike Challenge über die Bühne. Hierbei fuhr Sven Strähle vom German Technology Racing Team über die Mitteldistanz auf Platz eins, Louis Brasda und Stefan Schreier vom Radsport Team TSV Böbingen landeten auf Platz sechs und 22.

Sven Strähle vom German Technology

weiter

Mögglinger Rennfahrer durch Schotter und Pylonen

Motorsport Die Sportfahrer des Racing Team Mögglingen holen sieben Treppchenplatzierungen.

Die Hunsrück-Junior-Rallye lockte jüngst die Rallye-Teams des Racing Team Mögglingen nach Idar-Oberstein. Vom Racing Team Mögglingen waren unter anderem Jan-Marc Soutschka und Copilotin Danila Kurz angereist, um weitere Punkte für die Meisterschaft zu sammeln. Letztlich sicherte sich das Team den zweiten Klassen- sowie den 41. Gesamtplatz. In der Saar-Pfalz

weiter
  • 5

Zweitbeste in Württemberg

Radsport Miriam und Andrea Eugster vom RV Lorch erfolgreich.

Die Kunstrad-Fahrerinnen Miriam und Andrea Eugster vom RV Lorch sind im Zweier Württembergische Vize-Meister bei den Schülern geworden.

In der Klasse 2er Schülerinnen U15 war es für die beiden der erste Start bei einer Landesmeisterschaft. Entsprechend groß war die Aufregung. Trotz Abgang beim Drehen zur Lenkersitzsteiger-Mühle, die sie dann nochmals

weiter
  • 109 Leser

Von Israel via Ostalb zu Olympia?

Radsport Ihr neuer Hauptberuf hat sie nach Aalen geführt: Gali Weinberg (21) aus Israel fährt fürs „Mountainbike Racing Team“ von Steffen Thum.

Menschen wie Gali Weinberg gibt es nur sechs auf der Welt: Sie ist Israelin und Radsport-Profi. Ihre Sportart hat Weinberg in die Welt hinaus geführt - zum Beispiel auf die Berge rund um Aalen, wo die 21-Jährige im Sommer immer wieder trainiert.

Das erste Profi-Engagement

Ihrem Profi-Leben zugrunde liegt, was Spitzensportler überall auf der Welt haben:

weiter
  • 143 Leser

Überregional (102)

„China ist verlässlicher als die USA“

Das Vorstandsmitglied der Commerzbank beschreibt die neue US-Politik, die Unsicherheiten auf den Weltmärkten, die Bürokratie und die Chancen von Blockchain.
Alle sechs Jahre fragt die Commerzbank ihre Firmenkunden vor allem aus dem Mittelstand nach der internationalen Ausrichtung. Angesichts von Protektionismus, Brexit und anderen Problemen ist die Unsicherheit gewachsen. Aber die neue Studie zeigt: Die Firmen halten an der internationalen Ausrichtung fest. Viele ziehen hier mittlerweile China den USA vor weiter
  • 427 Leser

„Humor ist mein Antrieb“

„Ich bin witziger als die meisten Männer“, sagt Carolin Kebekus. Im Interview erzählt die 39-Jährige von sich, ihrem Humor und ihrer Familie.
Vor ihr ist nichts und niemand sicher: Mit ätzendem Spott und beißender Ironie macht sich Carolin Kebekus über alles und jeden lustig. Auch in den neuen Folgen ihrer Comedyshow „Pussy Terror TV“. Frau Kebekus, Sie gelten als witzigste Frau Deutschlands. Sehen Sie das auch so? Carolin Kebekus: Nein, das sehe ich nicht so – und zwar weiter
  • 244 Leser

„Rausch ist gefährlich“

Die Politikerin und Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth sieht durch die Wahlergebnisse mehr Verantwortung auf ihre Partei zukommen.
Nach ihren jüngsten Wahlerfolgen sind die Grünen in der Politik derzeit obenauf. Trotz der dramatischen Verluste der Volksparteien rechnet Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth nicht mit einem raschen Koalitionsbruch. Ihre Partei sei aber grundsätzlich bereit, Regierungsverantwortung zu übernehmen. Sind Sie noch im Höhenrausch? Claudia Roth: Rausch weiter
  • 257 Leser
Interview

„Wahlfreiheit ist entscheidend“

Leben in der Kleinstadt galt, im Gegensatz zu dem in den Metropolen, als spießig, muffig, abgehängt. Neuerdings wird genau solch ein Lebenidealisiert. Die Stadtforscherin Ricarda Pätzold vom Deutschen Institut für Urbanistik hält das Gegeneinander für inszeniert. Frau Pätzold, wie wirken Groß- und Kleinstädte aufeinander ein? Ricarda Pätzold: Es ist weiter
  • 5
  • 322 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Gründer neuer Unternehmen haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Jobs geschaffen als 2017. Umgerechnet in Vollzeitstellen entstanden 219 000 Arbeitsplätze. Im Jahr zuvor waren es nur 145 000. 2 Der weltgrößte Stahlhersteller Arcelor Mittal schraubt seine Produktionskapazitäten weiter zurück. Auch in Europa muss der Konzern erneut reduzieren. Grund weiter
  • 283 Leser

60 Autos besprüht

Ein Mann soll im schleswig-holsteinischen Lübeck mindestens 60 Autos mit grüner und schwarzer Sprühfarbe beschädigt haben. Betroffen seien Fahrzeuge in zwei Straßen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Flucht mit Tempo 200 Ein 15-Jähriger hat sich auf der A 8 von Bayern nach Österreich am helllichten Tag mit Tempo 200 in einer gestohlenen Limousine weiter
  • 169 Leser

Abschied von Niki Lauda

Von Familie, Weggefährten und Fans flankiert wurde der Ex-Rennfahrer in Wien zu Grabe getragen.
In tiefer Trauer gaben Arnold Schwarzenegger, Lewis Hamilton, Nico Rosberg & Co. der Formel-1-Legende Niki Lauda das letzte Geleit. Auf einer bewegenden Trauerfeier nahmen zahlreiche Ehrengäste im Wiener Stephansdom und Tausende Fans vor der Kathedrale Abschied vom österreichischen Nationalhelden. Laudas Witwe Birgit legte einen Lorbeerkranz nieder, weiter
  • 199 Leser

AfD-Stiftung Streit über Finanzhilfe

Die AfD-nahe Desiderius-Erasmus-Stiftung hat erfolglos vor dem Bundesverfassungsgericht dagegen geklagt, dass sie im Gegensatz zu anderen parteinahen Stiftungen keine finanzielle Unterstützung vom Bund bekommt. Das höchste deutsche Gericht nahm die Verfassungsbeschwerde der Stiftung laut einem veröffentlichten Beschluss aus „prozessualen Gründen“ weiter
  • 236 Leser

AKK warnt Macron vor Machtkampf

Die Debatte um die Neubesetzung diverser Schlüsselpositionenin Brüssel belastet das Klima zwischen Berlin und Paris.
Das Gepoker in Brüssel um die Neubesetzung der europäischen Spitzenposten belastet immer mehr das Klima in der EU. Annegret Kramp-Karrenbauer, die Vorsitzende der CDU, warnt bereits vor einer offenen Konfrontation zwischen Berlin und Paris bei der Suche nach einem neuen EU-Kommissionspräsidenten: „Aus dieser Frage darf nicht ein deutsch-französischer weiter
  • 328 Leser

Anti-IS-Einsatz Wird das Mandat verlängert?

Der Anti-IS-Einsatz von Bundeswehrjets in Syrien könnte nach einem „Spiegel“-Bericht über die geplante Zeit hinaus verlängert werden. Demnach hat die Bundesregierung signalisiert, die USA bei der Absicherung einer Schutztruppe für Nord-Syrien zu unterstützen. Berlin soll dem Nachrichtenmagazin zufolge Washington angeboten haben, das bisherige weiter
  • 208 Leser

Armin Laschet freut sich auf NRW-Liga

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), hier Kölns Fußball-Legende Overath, blickt voller Vorfreude auf die neue Bundesligasaison. Nachdem Köln und Paderborn den Aufstieg perfekt gemacht haben, kommen in der Saison 2019/20 gleich sieben von 18 Bundesligisten aus NRW. „Wir waren schon immer das Fußball-Herz Deutschlands“, weiter
  • 259 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Europa League, Finale FC Chelsea – FC Arsenal 4:1 (0:0) Tore: 1:0 Giroud (49.), 2:0 Pedro (60.), 3:0 Hazard (65., Foulelfmeter), 3:1 Iwobi (69.), 4:1 Hazard (72.). Zuschauer: 51 370. Oberliga Bahlinger SC – SV Göppingen 6:3 (3:2) TSG Backnang – FV Ravensburg 0:2 (0:1) Norm. Gmünd – SV Oberachern 1:3 (1:2) FSV Bissingen weiter
  • 179 Leser
Querpass

Augen auf bei der Berufswahl

Frauen verdienen auf dem Arbeitsmarkt bei gleicher Tätigkeit deutlich weniger, darüber sind sich in Deutschland alle einig. Über die genaue Höhe des so genannten Gender Pay Gap lässt sich jedoch trefflich streiten. Je nachdem, wie die Lücke berechnet wird, liegt diese zwischen 6 und 21 Prozent. Doch auch davon kann so manche Sportlerin im Profigeschäft weiter
  • 221 Leser

Auszeichnung Zehnjähriger Retter geehrt

Für die Rettung seiner zweijährigen Schwester aus einem brennenden Auto ist der zehnjährige Kenan Büyükhan aus Nürnberg mit der Rettungsmedaille des Freistaats Bayern ausgezeichnet worden. Der Junge erhielt sie am Mittwoch von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in der Münchner Residenz. Kenan war alleine mit seiner Schwester im Auto, als ein Hinterreifen weiter
  • 211 Leser

Auto-Aufbruch Versicherung will Spuren sehen

Fehlen Aufbruchsspuren, wenn Diebe Dinge aus dem Auto stehlen, haben Opfer oft schlechte Karten. Wurde die Verriegelung mit Hilfe elektronischer Tricks manipuliert, müssen sie beweisen, dass ihr Auto verschlossen war. Dann zahlt die Hausratversicherung. Das zeigt ein Fall des Amtsgerichts Frankfurt/Main, bei dem ein Autofahrer von seiner Hausratsversicherung weiter
  • 191 Leser

Autonomes Fahren Daimler-Trucks neu organisiert

Nach dem Vorbild der Elektromobilität fasst Daimler Trucks nun auch alle Aktivitäten zum automatisierten Fahren unter einem Dach zusammen. Die Autonomous Technology Group soll innerhalb von zehn Jahren serienreife Level-4-Lastwagen auf die Straße bringen. Level 4 ist die zweithöchste Stufe auf dem Weg zum komplett autonomen Fahren. Zum 1. Juni bündelt weiter
  • 348 Leser

Autoproduktion bricht ein

Die britische Autoproduktion ist weiter auf Talfahrt. Im April rollten sogar 44,5 Prozent weniger Autos vom Band als im Vorjahresmonat. Das liegt teilweise auch daran, dass mehrere Hersteller ihre Werksferien auf den März vorgezogen hatten, um Lieferengpässe bei einem Brexit ohne Abkommen am 29. März abzufedern. US-Wirtschaft wächst Die Wirtschaftswachstum weiter
  • 282 Leser

Axel Springer Gespräche mit US-Investor KKR

Der Medienkonzern Axel Springer hat Gespräche mit dem US-Investor KKR über eine strategische Beteiligung bestätigt. Der Verhandlungsstand sehe vor, dass die Amerikaner zusammen mit Beteiligungsgesellschaften von Friede Springer und Vorstandschef Mathias Döpfner ein Kaufangebot für die restlichen Springer-Aktien vorlegten. Ob es zu den beschriebenen weiter
  • 281 Leser

Beistand für Dietrich

Aufsichtsrat des VfB Stuttgart stellt sich hinter den Präsidenten.
Der Aufsichtsrat des VfB Stuttgart hat dem Vorsitzenden des Gremiums, Präsident Wolfgang Dietrich, trotz des Abstiegs und monatelanger massiver Kritik das Vertrauen ausgesprochen. „Der Aufsichtsrat ist mit der sportlichen Entwicklung der vergangenen Saison in hohem Maße unzufrieden. Er ist aber der Überzeugung, dass die im Februar eingeleitete weiter
  • 141 Leser

Berlusconi steigt bei ProSiebenSat.1 ein

Der Medienkonzern von Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi nimmt Deutschland ins Visier: Die Mailänder Privatsendergruppe Mediaset ist mit 9,6 Prozent bei ProSiebenSat.1 eingestiegen Foto: Miguel Medina/afp weiter
  • 304 Leser
Politisches Buch

Bürger als Akteure

Die französischen Intellektuellen beteiligen sich seit Jahren sehr aktiv an den öffentlichen Debatten über die Krisensymptome, die in allen westlichen Gesellschaften zu beobachten sind. Herausragende Beispiele waren Stephane Hessel („Empört Euch!“) und Didier Eribon („Rückkehr nach Reims“). Nun schließt sich der junge Philosoph weiter
  • 240 Leser

DAZN bezahlt und bleibt stur

Bezahlschranke für das Finale wird nicht durchbrochen.
Beim Endspiel wird den Fans die gnadenlose Geldvermehrungs-Politik der Europäischen Fußball-Union vor Augen geführt. Weil die Uefa so viele Millionen wie möglich aus der Champions League pressen wollte, hatten Sender wie ZDF oder RTL bei der Vergabe der TV-Rechte keine Chance. Zur Freude von Sky und DAZN wanderte der wichtigste Klub-Wettbewerb hierzulande weiter
  • 147 Leser
Kommentar André Bochow zur Personaldebatte in der SPD

Dem Abgrund entgegen

Obwohl es nur etwas länger als zwei Jahre her ist, kann man sich kaum noch vorstellen, dass Martin Schulz mal ein Hoffnungsträger der SPD war. Für einen kurzen historischen Moment kehrte Leben in die älteste Partei Deutschlands zurück. Noch heute rätseln viele, was den Schulz-Hype ausgelöst hat. Ganz sicher aber wird es keinen neuen geben. Schulz ist weiter
  • 242 Leser

Deutsches Trio beeindruckt

Jan-Lennard Struff überrascht bei den French Open und erreicht ebenso die dritte Runde wie die Nummer fünf der Welt, Alexander Zverev. Stark agiert auch Andrea Petkovic. Sie rettet die Bilanz des Frauen-Teams.
Ein deutsches Tennis-Trio mit Alexander Zverev an der Spitze hat bei den French Open die dritte Runde erreicht und mit imponierenden Auftritten die bislang bescheidene Bilanz aufpoliert. Zverev gewann am Donnerstag auch ohne seinen Trainer Ivan Lendl im Eiltempo gegen den überforderten schwedischen Qualifikanten Mikael Ymer 6:1, 6:3, 7:6 (7:3). Jan-Lennard weiter
  • 262 Leser

Die Prinzessin und ihr Schamane

Märtha Louise von Norwegen hat offenbar ihre große Liebe gefunden. Ihr Glück teilt die 47-Jährige gerne öffentlich mit.
Immer wieder sorgt sie für Schwung im norwegischen Königshaus. Wäre Prinzessin Märtha Louise (47) als Junge zur Welt gekommen, würde das erstgeborene Königskind bald den Thron von Vater Harald (82) übernehmen, anstelle ihres jüngeren Bruders. Doch Märtha Louise ist froh darüber, diese Bürde nicht tragen zu müssen, wie sie immer wieder sagt. Sie geht weiter
  • 206 Leser

Eden-Hazard-Show im Finale

Mesut Özil und Arsenal London gehen im Endspiel der Europa League unter. Nach dem 4:1-Triumph steht der FC Chelsea wohl vor einem Umbruch.
Erst war er der umjubelte Held, dann wurde er noch auf dem Platz zur Spaßbremse. Mitten in die Euphorie des Europa-League-Titels kündigte Matchwinner Eden Hazard seinen Abschied vom FC Chelsea zu Real Madrid an. „Ich denke, das ist ein Goodbye“, sagte der Belgier nach dem 4:1 (0:0) im Endspiel gegen den Londoner Stadt-Rivalen FC Arsenal. weiter
  • 211 Leser

Ehrung für Guterres

UN-Generalsekretär António Guterres hat in Aachen den renommierten Karlspreis erhalten. Der frühere Ministerpräsident Portugals bekam die Auszeichnung als Streiter für die multilaterale Zusammenarbeit auf der Grundlage europäischer Werte. dpa weiter
  • 249 Leser

Eine Wette auf die Provinz

Überquellende Metropolen hier, abgehängte Landstriche dort. Wie sich die Bundesregierung dem Sog der Großstädte entgegenstemmt.
Brandis ist eine kleine Stadt mit rund 10 000 Einwohner, zwei Dutzend Kilometer von Leipzig entfernt. In Orte wie diese fährt der deutsche Heimatminister gegenwärtig gern. Wenn es nach ihm geht, dann sollen sie eine Renaissance erleben – mit Unterstützung der Bundesregierung. Anfang Juli legt die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse weiter

Erfolglose Reanimation

Ein 71-Jähriger ist nach einem Sturz vom Fahrrad in Beilstein (Kreis Heilbronn) gestorben. Wie die Polizei mitteilte, haben Rettungskräfte eineinhalb Stunden erfolglos versucht, ihn zu reanimieren. Möglicherweise seien gesundheitliche Probleme Ursache für seinen Tod, nicht der Sturz, so die Polizei. weiter
  • 145 Leser

Erste Aldi-Filiale in China

Der Lebensmittelhändler Aldi eröffnet nach eigenen Angaben in wenigen Tagen seine ersten Filialen in China. In Shanghai soll Aldi Süd bereits eine erste Ladenfläche belegt haben. Foto: Matthias Bald/dpa weiter
  • 295 Leser
Fahr mal hin

Fahr mal hin

Die Gelegenheit für Modelleisenbahn-Sammler: Die „2. Art Eisenbahn“ in Tübingen am Samstag, 1. Juni. Vor dem Boxenstop-Museum in der Brunnenstraße bieten von 9 bis 14 Uhr mehr als 40 Händler aus Deutschland, den Beneluxländern und Frankreich Eisenbahnen und Blechspielzeug an. Vor allem hochwertige Exemplare, aber auch für kleinere weiter
  • 128 Leser

FDP: Soldaten gegen Schnaken

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung fordert, dass wegen der drohenden Schnakenplage der Katastrophenfall für den Landkreis Karlsruhe ausgerufen wird. „Die Landesregierung muss die Bundeswehr und das Technische Hilfswerk anfordern, um die regionalen Schnakenbekämpfer vor allem rund um Linkenheim-Hochstetten und Dettenheim zu unterstützen“, weiter
  • 170 Leser

Frostenson bricht ihr Schweigen

Nach dem Skandal äußert sich die Autorin in einem Buch zu den Vorwürfen – und verteidigt ihren Mann.
Sie spricht von Intrigen: Die schwedische Dichterin Katarina Frostenson hat sich erstmals öffentlich gegen die Vorwürfe rund um den Skandal bei der Schwedischen Akademie zur Wehr gesetzt – mit einem Buch. Die Akademie, Vergabe-Institution des Nobelpreises für Literatur, stürzte vor anderthalb Jahren in eine tiefe Krise. Im Mittelpunkt: Frostenson weiter
  • 200 Leser

Fußball Union feiert ersten Neuzugang

Aufsteiger Union Berlin feiert seinen ersten Neuzugang für die Saison in der Fußball-Bundesliga. Die Köpenicker verpflichteten Mittelfeldspieler Florian Flecker vom österreichischen Erstligisten TSV Hartberg. Der 23 Jahre alte Österreicher unterschrieb bei Union einen Vertrag bis 2021, der auch im Falle eines direkten Wiederabstiegs Gültigkeit besitzt. weiter
  • 152 Leser

Fürs Klima wird im Bodensee gebohrt

Mit einem neuen Bohrsystem wollen Forscher im Bodensee Proben aus bis zu 100 Metern Sedimenttiefe gewinnen. Das Gerät werde in den nächsten Wochen zwischen Hagnau und Meersburg getestet, sagte Projektleiterin Antje Schwalb von der Technischen Universität Braunschweig. Die Wissenschaftler erhoffen sich durch das Gerät neue Erkenntnisse für die Klimaforschung. weiter
  • 153 Leser

Geht das deutsche Job-Wunder noch weiter?

Experten tun sich schwer mit einer Prognose. Sie waren in der Vergangenheit meist zu pessimistisch.
Es schien ein Boom ohne Ende – und selbst versierte Arbeitsmarktexperten wagten zuletzt kaum noch eine Prognose über die Dauer des deutschen Jobwunders. Zu oft haben sie mit ihren skeptischen Ausblicken danebengelegen. Die überraschenden Mai-Zahlen (siehe Grafik) sorgen nun aber doch für eine gewisse Ernüchterung. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten weiter
  • 313 Leser
Fußball Frauen

Generalprobe macht Hoffnung

Mit einem 2:0-Sieg gegen Chile überzeugt die DFB-Elf im letzten Testspiel vor der Frauen-WM in Frankreich.
Torhüterin Almuth Schult war im letzten Testspiel vor der WM kaum gefragt, während ihre Teamkolleginnen von Beginn an Partie und Gegner in der Regensburger Continental-Arena dominierten. Mit 2:0 setzte sich die deutsche Nationalelf gegen WM-Debütant Chile durch. Das Spiel der DFB-Frauen zeichnete sich vor allem durch eines aus: Sie spielten frei auf. weiter
  • 5
  • 254 Leser

Handel in ruhigen Bahnen

Nach dem Rückschlag zur Wochenmitte schaffte der Dax am Feiertag ein Plus. Weil wegen des Feiertags viele Marktteilnehmer fehlten, verlief der Handel in ruhigen Bahnen. Börsianer wollten die Erholung daher nicht überbewerten. „Der Handelsstreit hat die Börsen weiter voll im Griff“, sagte Finanzanalyst Timo Emden von Emden Research. Auf Unternehmensseite weiter
  • 5
  • 310 Leser

Heiscreen versichert: Tests laufen

Im Streit um die Entwicklung eines neuen Verfahrens soll in wenigen Wochen eine Studie vorliegen.
Die Uniklinik-Ausgründung Heiscreen fühlt sich „bewusst falsch verstanden“. Der Bluttest werde im Entwicklungslabor jeden Tag erprobt, sagte Geschäftsführer Dirk Hessel. Die aus Sicht von Kritikern verfrühte Präsentation des experimentellen Tests zur Früherkennung von Brustkrebs durch Entwickler Christof Sohn sei vom kommerziellen Standpunkt weiter
  • 178 Leser

Hetzer müssen Strafe zahlen

Die Behörden greifen nach einem Fall angeblicher Polizeigewalt durch. Anzeigen wegen Beleidigung im Netz.
Die Strafbefehle sollen klar machen, dass die Heilbronner Polizei Beleidigungen und Bedrohungen im Netz nicht einfach hinnimmt: Gegen 47 Personen wurden ermittelt, 30 Strafbefehle wurden rausgeschickt. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Heilbronn mit. Insgesamt seien 47 000 Euro an Strafen verhängt worden, 4000 Euro war die höchste weiter
  • 145 Leser

Hetzer werden zur Kasse gebeten

Die Behörden greifen nach einem Fall angeblicher Polizeigewalt in Neckarsulm durch.
Die Strafbefehle sollen klar machen, dass die Heilbronner Polizei Beleidigungen und Bedrohungen im Netz nicht einfach hinnimmt: Gegen 47 Personen wurden ermittelt, 30 Strafbefehle wurden rausgeschickt. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Heilbronn mit. Insgesamt seien 47 000 Euro an Strafen verhängt worden, 4000 Euro war die höchste weiter
  • 150 Leser

Idlib unter Dauerbeschuss

In der syrischen Rebellenbastion Idlib eskaliert die Gewalt. Wie dieses Mädchen sind Millionen Syrer Dauerfeuer ausgesetzt. Die medizinische Versorgung ist zusammengebrochen. Kliniken werden bombardiert. Foto: Nazeer Al-khatib/afp weiter
  • 254 Leser

Im Land eignen sich mehr Flächen für Windkraft

Eine neue Erhebung des Umweltministeriums weist zusätzliche Möglichkeiten für Standorte aus. Doch der Ausbau der Anlagen stockt inzwischen.
In Baden-Württemberg kommen theoretisch mehr Flächen für den Bau von Windkraftanlagen infrage als bislang angenommen. Dafür geeignet seien etwa 6,2 Prozent der Landesfläche – das sei etwa doppelt so viel wie bislang berechnet worden war, sagte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) in Stuttgart. Die alten Angaben kommen aus dem Jahr 2011. Laut weiter
  • 210 Leser

Im Müll landen tonnenweise Lebensmittel

Fast 13 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jährlich im Müll. Das zeigen neue Berechnungen der Universität Stuttgart bezogen auf das Jahr 2015. Mehr als die Hälfte davon (55 Prozent oder knapp 7 Millionen Tonnen) werfen die Verbraucher in den privaten Haushalten weg. Heruntergebrochen auf den Einzelnen sind das 85,2 Kilo Essen pro Jahr, weiter
  • 156 Leser

Im Streit um den Glauben fast getötet

„Apostel“ einer christlichen Rockergang und drei Mitangeklagte stehen in Düsseldorf vor Gericht.
Ein selbst ernannter Apostel der christlichen Rockergang „True Live“ (Wahres Leben) muss sich vor dem Düsseldorfer Landgericht verantworten. Dem 36-jährigen türkischen Konvertiten aus Tübingen und drei mitangeklagten Rockern aus Tuningen, Villingen-Schwenningen und Freudenstadt im Schwarzwald wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Sie sollen weiter
  • 178 Leser

Ingolstadt ohne Trainer

Trainer Tomas Oral verlässt nach der verpassten Rettung den Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt. „Für mich ist das hier beendet. Der Verein braucht neue Leute“, zitierte der „Donaukurier“ den 46-Jährigen. Interimssportdirektor Thomas Linke soll den Verein zumindest weiter beraten. Jahn holt VfB-Keeper Zweitligist SSV Jahn Regensburg weiter
  • 163 Leser

Israel Parlament stimmt für Neuwahlen

Ministerpräsident Netanjahu scheitert mit Regierungsbildung
Nach dem Scheitern der Regierungsbildung steht Israel die zweite Parlamentswahl binnen fünf Monaten bevor. In der Nacht zum Donnerstag stimmte das Parlament für seine Auflösung und für vorgezogene Neuwahlen am 17. September. Die Abgeordneten votierten für einen Gesetzentwurf der Likud-Partei von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, dem es bis zum Ablauf weiter
  • 212 Leser

Italien EU-Warnung an die Regierung

Angesichts von Italiens schlechter Haushaltslage geht die Geduld der EU-Kommission zu Ende. Die Brüsseler Behörde verlangte von Rom Erklärungen, warum es "nicht genügend Fortschritte" bei der Haushaltssanierung erzielt habe. Der Brief ist ein Schritt für ein mögliches EU-Defizitverfahren, an dessen Ende eine Strafe in Höhe von 0,2 Prozent des italienischen weiter
  • 291 Leser

Jagd auf den Greyhound

Jetzt wollen die Münchner die US-Ostküste erobern.
Ein Jahr nach dem Markteintritt in Amerika zieht Flixbus eine positive Bilanz und baut sein Streckennetz aus. „Mit dem Start an der US-Ostküste haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht“, verkündete Mitgründer und Geschäftsführer André Schwämmlein. Vor exakt zwölf Monaten begann das deutsche Fernbusunternehmen mit Sitz in München von weiter
  • 311 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Lage auf dem Arbeitsmarkt

Kein Grund zu Panik

Die Einlassungen zum Arbeitsmarkt folgten in den vergangenen Jahren meist dem üblichen Muster: Wo etwas positiv war, wurde gleichwohl vor allem auf das Negative gezeigt, das auch noch war oder erst noch kommen kann. Trotzdem sank die Zahl der Arbeitslosen weiter. Eine deutsche Erfolgsgeschichte, die das Ausland staunen ließ. Jetzt stockt der weitere weiter
  • 320 Leser

Keine Arznei aus dem Automaten

Auch das Oberlandesgericht Karlsruhe verbietet eine Niederlassung von Doc Morris in Hüffenhardt. Die Ausgabe von Medikamenten nach der Videoberatung sei wettbewerbswidrig.
Walter Neff, seit 2010 SPD-Bürgermeister von Hüffenhardt im Neckar-OdenwaldKreis, ist „nicht überrascht“ von einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe, das seiner Gemeinde eine „bereichernde Einrichtung“ verbietet. Wie schon die Vorinstanz, das Landgericht Mosbach, hat die 6. Zivilkammer des OLG den Betrieb eines Automaten weiter
  • 336 Leser
Land am Rand

Keine Strafe bei falschem Preis

Jeder Cent ist für einen akribischen Richter von entscheidender Bedeutung. Im Amtsgericht Heilbronn hat jetzt ein besonders aufmerksamer Jurist den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft gegen einen Schwarzfahrer abgelehnt, weil der nicht bezahlte Fahrpreis falsch angegeben war. Obwohl der Leistungserschleicher zwischen zwei Stationen erwischt worden war, weiter
  • 145 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zu Antisemitismus in Deutschland

Klare Versäumnisse

Es wird ärgerliche Szenen geben, wenn am Samstag israelfeindliche Gruppierungen und Verschwörungstheoretiker in Berlin den Al-Kuds-Tag begehen. Mit ihm markierte der iranische Revolutionsführer Ajatollah Khomeini 1979 den arabischen Anspruch auf Jerusalem. Die Demonstranten werden die Stimmung anheizen gegen Israel und – so ist zu befürchten – weiter
  • 261 Leser

Klaus Reinhardt rückt an die Spitze der Ärztevertretung

Der Nachfolger von Frank Ulrich Montgomery begrüßt die Vorteile der Digitalisierung für Diagnose und Therapie. Doch am wichtigsten sei es, mehr Zeit für den Patienten zu haben.
Neuer Präsident der Bundesärztekammer ist Klaus Reinhardt. Der 59-Jährige aus Bielefeld folgt auf Frank Ulrich Montgomery, der acht Jahre lang an der Spitze der obersten Ärzte-Vertretung auf Bundesebene stand. Der Vorsitzende des Hartmannbundes und Vizepräsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe setzte sich im dritten Wahlgang beim 122. Deutschen Ärztetag weiter
  • 319 Leser

Kleine Plastik, großer Bogen

Die 14. Triennale in Fellbach eröffnet am Samstag mit 150 Werken in der freigeräumten Alten Kelter. Mittenmang: der Löwenmensch.
Sieh mal an, wer ist denn da: Der Löwenmensch liegt halb ausgepackt in seinem Kistchen. Natürlich ist es nicht der echte aus dem Museum Ulm, sondern eine Kopie der eiszeitlichen Figur, die man einst auf der Schwäbischen Alb fand. Dafür ist er in bester Gesellschaft, die Venus vom Hohle Fels liegt gleich daneben. Schließlich, so erklärt Brigitte Franzen, weiter

Klimaschutz Palmer: Bauen mit Holz statt Beton

Häuser sollen aus Holz statt Beton gebaut werden. Das findet Oberbürgermeister Boris Palmer nicht nur schön, sondern will es vorschreiben. Im Interview mit dem „Schwäbischen Tagblatt“ sagte er: „Ich möchte die Holzbauweise in Tübingen bis 2030 zur Pflicht machen.“ Mit Holzbau werde der Atmosphäre CO2 entzogen. Die Holzbaupflicht weiter
  • 196 Leser

Klimaschutz Entscheidung im September

Beim Klimaschutz verschiebt die Bundesregierung ihre „Grundsatzentscheidung“ zu konkreten Maßnahmen auf September. Verabschiedet werden sollen sie dann bis Ende des Jahres, kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert nach einer Sitzung des Klimakabinetts an. Vorschläge sind höhere Prämien für kleine Elektroautos, günstigere Bahntickets und weiter
  • 212 Leser

Kollwitz geehrt

Käthe Kollwitz hat einen Platz in der Walhalla: Eine Büste der Künstlerin wurde in dem Bau nahe Regensburg enthüllt. Dort stehen Büsten und Gedenktafeln von Persönlichkeiten der deutschen und europäischen Geschichte. Foto: Armin Weigel/dpa weiter
  • 209 Leser

Kommunen müssen Strafzinsen zahlen

Bund der Steuerzahler ärgert sich über nutzlose Ausgaben. Richtig teuer wird es für das Land.
Die Niedrigzinsphase auf den Kapitalmärkten verdirbt nicht nur den Sparern die Laune, sie macht auch den Kommunen in Baden-Württemberg weiter zu schaffen. Dies scheine sich immer mehr zu einem Problem zu entwickeln, sagte der Chef des Steuerzahlerbundes, Zenon Bilaniuk, in Stuttgart unter Berufung auf eine Erhebung des Verbandes. Während die größten weiter
  • 188 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Albert II. Belgiens Ex-König lenkt im Streit mit seiner möglichen unehelichen Tochter Delphine Boël um einen Vaterschaftstest ein. Aus Respekt vor der belgischen Justiz unterziehe er sich dem von einem Brüsseler Berufungsgericht angeordneten DNA-Abgleich, erklärten die Anwälte des 84-Jährigen. Boël versucht seit Jahren, die Vaterschaft des im Jahr 2013 weiter

Maut geht an Kommunen

Aus der Lkw-Maut in Deutschland fließen inzwischen auch erste Millionen-Einnahmen an Kommunen. Die größte Einzelsumme entfiel auf München mit knapp 1,5 Mio. EUR für das zweite Halbjahr 2018. Berlin bekam 1,4 Mio. EUR, Hamburg fast 1,2 Mio. EUR Weniger Fangquoten Deutsche Ostseefischer müssen sich auf teils deutlich weniger Fangquoten bis hin weiter
  • 290 Leser

Mehr Schutz für Transsexuelle

Im Grundbuch werden Namensänderungen zukünftig nicht mehr offen vermerkt.
Der Bundesgerichtshof hat die Position von Transsexuellen nach einer Namensänderung gestärkt. In einem Rechtsstreit um die Eintragung des neuen Vornamens im Grundbuch entschied der BGH, dass das Grundbuch umgeschrieben werden müsse. In einem neu anzulegenden Grundbuchblatt erscheint der bisherige Vorname nicht mehr. Eine Eigentümerin war mit ihrem früheren weiter
  • 201 Leser

Mittelmeer Flüchtlinge nutzen Thunfischgehege

Maltas Marine hat 75 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet, die sich an ein Thunfischgehege vor Libyens Küste geklammert hatten. Die Migranten würden nach Malta gebracht, erklärte das maltesische Militär. Die Rettungsaktion fand in Koordination mit der italienischen und libyschen Küstenwache am Mittwochabend statt. Der kleine Inselstaat südlich von weiter
  • 1
  • 266 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

22. Ausspielung 6 aus 49 2 8 29 32 40 44Superzahl 2 Spiel 77 2 8 5 7 6 7 1 Super 66 4 2 5 4 7 ohne Gewähr weiter
  • 212 Leser

Märki will Debatte

Der künftige Intendant des Staatstheaters Cottbus, Stephan Märki, will sich auch mit dem Erfolg der AfD in der Stadt bei der Kommunalwahl auseinandersetzen. „Wir müssen versuchen, den Ursachen auf den Grund zu gehen“, sagte Märki. Er wolle ein offenes Theater für alle. Yoko Ono in Leipzig Die Künstlerin Yoko Ono hat ihre Ausstellung „Yoko weiter
  • 219 Leser

Mäßig attraktiv für Fachkräfte

Deutschland ist für ausländische Fachkräfte im OECD-Vergleich nur ein mäßig attraktives Ziel. Das ist das Ergebnis einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung. Grund für das schlechte Abschneiden bei den ausländischen Fachkräften ist unter anderem, dass ausländische weiter
  • 299 Leser

Neuland entdeckt

Expeditionen ins Neuland haben die diesjährigen Schwetzinger SWR Festspiele gewagt. Dabei gingen die Experimente über die Tatsache hinaus, dass Schwetzingen schon immer ein Ort war, an dem Uraufführungen und Ausgrabungen alter Werke nebeneinander standen. Unter der Ägide der künstlerischen Leiterin Heike Hoffmann sind Grenzüberschreitungen angesagt. weiter
  • 197 Leser
Kommentar Peter De Thier zum möglichen Verfahren gegen Trump

Noch fehlen Beweise

Über zwei Jahre lang hatte Sonderermittler Robert Mueller geschwiegen. Nun trat er erstmals vor die Kameras und gab eine Erklärung ab, die US-Präsident Trump belastet. Hätten Mueller und sein Team aus erfahrenen Staatsanwälten im Zuge ihrer Ermittlungen etwas gefunden, das den Präsidenten unwiderlegbar entlastet, dann hätten sie das in dem über 400 weiter
  • 266 Leser

Nur Nahles kandidiert

Potenzielle Mitbewerber um den Fraktionssitz winken ab.
Für die Abstimmung über den SPD-Fraktionsvorsitz am Dienstag ist kein Gegenkandidat für die Chefin Andrea Nahles in Sicht. Neben dem früheren Parteichef Martin Schulz machte am Mittwoch auch der Parteilinke Matthias Miersch klar, dass er nicht antreten werde. Auch kein anderer Abgeordneter warf seinen Hut in den Ring. Schulz erklärte in einem Schreiben weiter
  • 230 Leser

Oper Intendantin Eva Kleinitz ist tot

Eva Kleinitz, ehemalige Operndirektorin und stellvertretende Intendantin der Oper Stuttgart, ist gestorben, wie am Donnerstag bekannt wurde. Die 1972 geborene studierte Musikwissenschaftlerin war in vielen Theatern und Opernhäusern tätig, so arbeitete sie als stellvertretende Intendantin für die Bregenzer Festspiele. 2017 wurde sie Generalintendantin weiter
  • 247 Leser

Ovtcharov und Boll mit viel Mühe weiter

Deutschlands Top-Tischtennisspieler Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) sind beim World-Tour-Turnier im chinesischen Shenzhen mit viel Mühe ins Achtelfinale eingezogen. Boll gewann gegen Joao Monteiro aus Portugal mit 4:3. Auch Ovtcharov (Foto) benötigte im deutschen Duell mit Ricardo Walther (Grünwettersbach) sieben Sätze. weiter
  • 229 Leser
Augen Blick

Panda in Weiß

Ein seltener Albino-Panda ist im Südwesten Chinas ist eine Fotofalle getappt. Die Aufnahme entstand in einem Naturpark in der Provinz Sichuan. Dem Tier fehlen die typischen schwarzen Flecken im Fell. Foto: XinHua/dpa weiter
  • 205 Leser

Peking droht mit der Rohstoffkeule

China könnte den Export der Seltenen Erden in die USA stoppen. Auch Europa wäre davon betroffen.
Im Handelskrieg mit den USA hat China mit einer Verknappung der Seltenen Erden gedroht. Ein hoher Regierungsbeamter sowie Staatsmedien machten deutlich, dass China die wichtigen High-Tech-Metalle im Kampf gegen das Vorgehen der USA gegen den Telekom-Riesen Huawei einsetzen könnte. „Sagt hinterher nicht, wir hätten Euch nicht gewarnt“, schrieb weiter
  • 312 Leser

Personaldebatte abgesagt?

Einige Abgeordnete fordern den Abgang von Fraktionschefin Andrea Nahles. Doch auch das ist parteiintern umstritten.
In der Debatte um die Zukunft von Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles mehren sich Rufe in der SPD, die Partei solle sich auf inhaltliche statt personelle Fragen fokussieren. Juso-Chef Kevin Kühnert sagte beim TV-Sender Phoenix, in den vergangenen Jahren sei in der SPD „schnappatmig“ auf politische Entwicklungen reagiert worden. „Keine weiter
  • 214 Leser

Polizei findet Leichenteile

Die Suche geht nach Funden in Entsorgungsfirmen weiter.
Im Fall eines mutmaßlich getöteten 59-Jährigen aus dem Raum Sontheim (Kreis Heidenheim) hat die Polizei womöglich die sterblichen Überreste des Opfers gefunden. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Die Zuordnung der Leichenteile solle eine rechtsmedizinische Untersuchung klären. Zwei Männer aus dem Kreis Heidenheim sitzen wegen Mordverdachts weiter
  • 237 Leser

Porsche-Chef verdächtigt

Oliver Blume soll Uwe Hück ein zu hohes Gehalt bezahlt haben.
Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt einem Bericht zufolge auch gegen Porsche-Chef Oliver Blume wegen des Verdachts der Untreue. Der „Spiegel“ berichtete, Blume werde in einem Durchsuchungsbeschluss neben Finanzchef Lutz Meschke sowie Personalvorstand Andreas Haffner als Verdächtiger aufgeführt. Der Autokonzern soll dem früheren Porsche-Betriebsratschef weiter
  • 401 Leser

Randale kommt teuer

Heidelberger Hausbesitzer verklagt Verbindungsstudenten
Nach einem ausgeuferten Ritual sind drei Mitglieder einer Studentenverbindung vom Landgericht Heidelberg zur Zahlung von Schadenersatz verurteilt worden. Nach Angaben des Gerichts wollten sie bei einem nächtlichen „Couleurbesuch“ ins Haus einer anderen Verbindung eindringen und beschädigten unter anderem Türen. Der Schaden wurde auf über weiter
  • 160 Leser

Schlammschlacht im AfD-Landesvorstand

Kurz vor dem Parteitag in Pforzheim streiten sich Mitglieder des Führungsgremiums.
Der neue Landesvorstand der Südwest-AfD ist erst drei Monate im Amt. Nach den Grabenkämpfen zwischen Gemäßigten und radikalen „Fundis“ sollte jetzt mit der neuen Doppelspitze aus Bernd Gögel und Dirk Spaniel Ruhe einkehren in der Partei. Kaum ist die Europa- und Kommunalwahl vorbei, dringt jedoch neuer Streit an die Öffentlichkeit. Eigentlich weiter
  • 163 Leser

Seehofer sagt der Politik 2021 servus

Innenminister rät Schwesterpartei nach der Europawahl von Personaldebatten ab.
Bundesinnenminister Horst Seehofer strebt nach der nächsten Bundestagswahl kein weiteres politisches Amt an. Für ihn stehe schon seit dem vergangenen Jahr fest, dass er nicht noch einmal bei einer Wahl antreten werde, betonte Seehofer, der im Juli 70 Jahre alt wird. Der frühere CSU-Vorsitzende sagte: „Insgesamt komme ich auf 50 Jahre in der Politik. weiter
  • 209 Leser

Skispringen Viermal Weltcup in Deutschland

Der dreimalige Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und seine Kollegen machen im kommenden Winter viermal in Deutschland Station. Nach den beiden Wettbewerben der Vierschanzentournee in Oberstdorf (29. Dezember) und Garmisch-Partenkirchen (1. Januar) finden in Titisee-Neustadt (17. bis 19. Januar) und Willingen (7. bis 9. Februar) weiter
  • 139 Leser

Sommer, Sonne, Pommes

Eine der besten Jugend-Erinnerungen im Leben eines jeden Menschen ist das Freibad. Nie mehr danach war das Wetter besser, das Wasser klarer, der Himmel blauer und das Leben schöner. Vor allem aber waren die Pommes nie besser als an diesen endlos langen Nachmittagen auf der Wiese in der Sonne. Wenn man nach dem Anstehen endlich die knusprigen, Fritten weiter
  • 275 Leser

Spannung an der Spitze und im Tabellenkeller

Erst nach dem letzten Bundesligaspieltag stehen Meister und Absteiger fest.
Die Fans der SG Flensburg-Handewitt sangen schon „Die Nummer eins im Land sind wir“ und skandierten „Deutscher Handball-Meister“. Doch Trainer, Spieler und Funktionäre des Bundesliga-Tabellenführers wollten nach dem souveränen 26:18 gegen die Füchse Berlin noch keine voreiligen Gratulationen zur Titelverteidigung annehmen. „Meister weiter
  • 141 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

10.45 bis 22 Uhr (Player), Tennis, French Open in Paris, Tag 6. 14.40 bis 17.10, Radsport: Giro d‘Italia, 19. Etappe: Treviso bis Martino di Castrozza. 15.15 bis 17.10 Pferdesport: Deutsches Spring- und Dressur-Derby. 2. Derby-Qualifikation aus Hamburg. 16 bis 19, Golf: European Tour Belgian Knockout, 2. Tag in Antwerpen (Belgien). 21.30 bis 00.30 Uhr, weiter
  • 159 Leser
STICHWORT Mueller-Bericht

STICHWORT Mueller-Bericht

Sonderermittler Robert Mueller hatte sich am Mittwoch in einer kurzfristig anberaumten Stellungnahme erstmals nach etwa zwei Jahren öffentlich zu den Russland-Ermittlungen geäußert und Trump ausdrücklich nicht vom Vorwurf der Justizbehinderung freigesprochen. „Wenn wir sicher gewesen wären, dass der Präsident klar keine Straftat begangen hat, weiter
  • 199 Leser

Sucheinsatz auf der Donau

Bei einem Schiffsunglück auf der Donau in Budapest starben am Mittwochabend mindestens sieben Reisende aus Südkorea. Nach dem Zusammenprall mit einem Kreuzfahrtschiff kenterte das Ausflugsboot mit den Südkoreanern und sank. Am Donnerstag suchten Rettungskräfte noch nach 19 Gästen und zwei Besatzungsmitgliedern. Foto: Ferenc Isza/afp Blick in die Welt weiter
  • 299 Leser

Tonnenweise Abfall

Fast 13 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jährlich im Müll. Das zeigen neue Berechnungen der Universität Stuttgart bezogen auf das Jahr 2015. Knapp 7 Milllionen Tonnen kommen aus privaten Haushalten. Foto: Andreas Warnecke/dpa weiter
  • 160 Leser

Tödliche Havarie

Nach einem Zusammenstoß mit einem Flusskreuzfahrtschiff auf der Donau kentert ein kleineres Ausflugsboot mit südkoreanischen Touristen.
Bei einem Zusammenstoß zweier Schiffe auf der Donau in Budapest am späten Mittwochabend sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Das teilte ein Sprecher des ungarischen Rettungsdienstes in der Nacht zum Donnerstag mit. Ein Ausflugsschiff mit 35 Menschen an Bord, von denen die meisten südkoreanische Touristen waren, kenterte demnach infolge weiter

Tödlicher Unfall

Eine 31 Jahre alte Frau ist nahe Weingarten (Kreis Ravensburg) nach einem Unfall ihren Verletzungen erlegen. Die Frau war mit ihren Auto in den Gegenverkehr geschleudert und gegen ein anderes Auto geprallt. weiter
  • 162 Leser

US-Präsident Neue Debatte über Amtsenthebung

Der öffentliche Auftritt von Russland-Sonderermittler Robert Mueller hat unter den Demokraten die Debatte über ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump neu angefacht. Mehrere Demokraten im Kongress forderten die Einleitung eines solchen Verfahrens. „Alle Optionen sind auf dem Tisch“, betonte der Vorsitzende des weiter
  • 232 Leser

Varta Batteriehersteller kauft zu

Der Batteriehersteller Varta steigt mit dem Kauf der namensgleichen Varta Consumer Batteries in das Geschäft mit Gerätebatterien für Endkunden ein. Der Kaufpreis werde bei rund 100 Mio. EUR liegen, teilte Varta mit. Endgültig werde dieser nach Abschluss der Transaktion feststehen, der im zweiten Halbjahr 2019 nach der Genehmigung der Europäischen weiter
  • 348 Leser

Von Vätern und Söhnen

In Donna Leons neuem Roman wird Commissario Brunetti auch privat in seinen 28. Fall hineingezogen.
Das Problem erscheint angesichts von Armut (auch) in Europa bizarr: Wohin mit meinem Vermögen nach meinem Tod? Doch für den über 80-jährigen kinderlosen Gonzalo Rodríguez de Tejeda stellt sich genau diese Frage. Mit seiner spanischen Familie hat sich der vor Jahren in Italien niedergelassene Adlige überworfen. Niemand aus seiner Sippe soll erben. Stattdessen weiter
  • 203 Leser

Weniger illegale Einreisen

Die Bundespolizei hat 2018 deutlich weniger unerlaubte Einreisen festgestellt als 2017. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervorgeht, zeigten die Beamten 2018 bundesweit 42 478 unerlaubte Einreisen an. 2017 waren den Bundespolizisten noch über 50 000 Ausländer aufgefallen, die illegal eingereist waren. weiter
  • 202 Leser

Windkraft-Fläche verdoppelt

220 000 Hektar im Land eignen sich nach neuen Berechnungen für Anlagen. Jeder Standort muss aber weiterhin einzeln genehmigt werden.
In Baden-Württemberg gibt es doppelt so viele windkrafttaugliche Flächen wie angenommen. Das sagte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller (Grüne) bei der Vorstellung des zweiten Windatlasses für Baden-Württemberg. 6,2 Prozent der Landesfläche eignen sich theoretisch für eine wirtschaftliche Windkraftnutzung, das sind gut 220 000 Hektar. weiter
  • 176 Leser

Zahl angezeigter Sexualdelikte gestiegen

Ein verschärftes Strafrecht und die „MeToo“-Debatte zeigen Wirkung: Die Polizei meldet mehr Strafanzeigen. Unter Verdacht: 5000 Männer und rund 250 Frauen.
Im vergangenen Jahr wurden landesweit 7607 Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung angezeigt. 2017 waren es 6110 Anzeigen. Das bedeutet einen Zuwachs von etwa 25 Prozent. Wie ein Sprecher des Innenministeriums sagte, wurden 5326 Tatverdächtige ermittelt – 5070 Männer und 256 Frauen. Zu dem Anstieg hätten die Verschärfung des Sexualstrafrechts weiter
  • 154 Leser

Zahlungsverkehr Gemeinsame Lösung für Europa

Europäische Zentralbank (EZB) und Deutsche Bundesbank dringen auf mehr europäische Zusammenarbeit bei modernen Systemen zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Bei Instrumenten wie Echtzeitzahlungen („Instant Payments“) müsse es „auch darum gehen, einer Fragmentierung des Zahlungsverkehrs in Europa entgegenzuwirken“, sagte Bundesbank-Präsident weiter
  • 284 Leser

Zweite Liga Heidenheim holt Freiburger

Mit Jonas Föhrenbach präsentiert Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim den dritten Neuzugang für die kommende Saison. Der 23-jährige Verteidiger, der in der abgelaufenen Runde als Leihspieler 26 Partien für den FCH-Ligakontrahenten SSV Jahn Regensburg absolviert hat, wurde vom Bundesligisten SC Freiburg verpflichtet. Derweil soll gerüchteweise der FC weiter
  • 148 Leser

Österreich Eine Frau rückt ins Kanzleramt

Die Verfassungsrichterin Brigitte Bierlein wird die erste Kanzlerin Österreichs. Bundespräsident Alexander Van der Bellen beauftragte Bierlein eine Übergangsregierung zu bilden, die bis zu den vorgezogenen Neuwahlen im September die Geschäfte führt. Bierlein war seit Anfang 2018 Präsidentin des österreichischen Verfassungsgerichtshofs. Der 69-jährigen weiter
  • 228 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zu „Party ohne Regeln“

Warum sollen Getränkegutscheine nur mit einem Jungen eingelöst werden? Warum sollen Mädchen einen Blowjob mit Würstchen simulieren? Warum sollen Mädchen ihren BH beim DJ abgeben? Warum sollen Mädchen über farbige Bändchen ihren Verfügbarkeitsstatus markieren? Weil es dann Freigetränke gibt? Weil es für alle so lustig ist? Weil Jungs sich nicht trauen,

weiter
  • 4
  • 470 Leser
Lesermeinung

Zu: „Theresa May gibt ihre Ämter auf“; Schwäbische Post vom 27. Mai 2019

„Jeder von denen macht was er will: einen harten Brexit, eine Revision der Nordirland-Regelung, einen Exit vom Brexit oder Neuwahlen. Das ist das Problem der Briten, nicht der EU.

Es gibt eine bestehende Austrittserklärung, die Frist ist abgelaufen, damit gibt es keinen Grund mehr, den Austritt noch weiter hinauszuschieben.

Sollte es nicht bald zu einer

weiter
  • 3
  • 378 Leser
Lesermeinung

Zum Neubeginn des VfR Aalen in der Regionalliga Südwest:

„Steht der Abbau der Osttribüne symbolhaft für den schleichenden Niedergang des VfR Aalen? Diesen Eindruck muss man jedenfalls gewinnen, wenn man die jüngsten offiziellen Verlautbarungen (vgl. Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Mangold, Neu-Trainer Roland Seitz) vernommen hat. Hat die Vereinsspitze, von blanker Hybris geleitet, noch vor Jahresfrist große

weiter
  • 2
  • 1866 Leser

inSchwaben.de (18)

Nicht nur für Schwaben verlockende Angebote

Dutzende TV-Geräte und HiFi-Elektronik für Schnäppchenjäger. Im Rahmen einer großen Lagerräum-Aktion gehen die Experten von Nubert neue Wege und bieten ihren Kunden bei vielen Vorführgeräten und Auslaufmodellen an, den Verkaufspreis auszuhandeln.

Schwäbisch Gmünd. Die beiden großen Nubert Fachmärkte in der Schwäbisch Gmünder Goethestraße und der Aalener Bahnhofsstraße räumen ihre Lager. Deshalb gibt es ab dem 29. Mai bis zum 04. Juni zahlreiche Ausstellungsstücke, Auslaufmodelle und Restposten stark vergünstigt.

Der Clou der Sonderaktion: Den Preis der Rabattware können die Kunden mit Nuberts

weiter
  • 1041 Leser

Quizfrage

In welcher Stadt steht der Eiffelturm?

a) Paris

b) Rom

c) Budapest

(Richtig ist Antwort a) Paris. Der Eiffelturm ist das weltberühmte Wahrzeichen von Paris, der Hauptstadt von Frankreich.)

weiter
  • 817 Leser

Kindern geht es besser

Berlin. Guten Nachrichten: Den Kindern auf der Welt geht es besser als früher. Mehr Kinder haben genügend zu essen, um gut zu wachsen. Weniger Kinder müssen arbeiten. Und mehr Kinder können zur Schule gehen als noch vor einigen Jahren.

Die Kinderhilfsorganisation „Save the Children“ erklärt in ihrem neuesten Bericht: «Kinder, die heute

weiter
  • 819 Leser

Hallo Herr Nachbar, Lust zu feiern?

Nachbarschaft An lauen Sommertagen können Anwohner gemeinsam ein Fest ausrichten. Tipps zur Organisation hat die nebenan.de Stiftung.

Anlässe gibt es viele: Es kann einfach der warme Abend sein, der zum Grillen lockt. Oder man organisiert gemeinsam mit einer muslimischen Gemeinde in der Nachbarschaft ein Mondschein-Fest im Fastenmonat Ramadan. Mit Einbruch der Dunkelheit dürfen Muslime das Fasten brechen.

Wer mit seinen direkten Nachbarn im Haus feiern möchte, macht ein Walking Dinner:

weiter
  • 1447 Leser

Backsteingotik und Universität in Greifswald

Städtereise Es gibt die unterschätzten Orte, die einen Besuch lohnen

In seiner Geburtsstadt kommt man dem berühmten Maler Caspar David Friedrich leicht auf die Spur - man muss nur dem gut ausgeschilderten Bildweg folgen. Die Tour führt zu 15 Stationen der Lebens- und Wirkungsorte des Romantikers (1774-1840). Es empfiehlt sich, das Fahrrad zu nehmen, da manche Stopps außerhalb der Altstadt liegen. Die Spurensuche beginnt

weiter
  • 304 Leser

Die längsten Krokodile der Welt

Nepal Die meisten Besucher kommen um die 8000er zu sehen oder zu besteigen. Doch im Süden des Landes, im Chitwan-Nationalpark, hat eines der seltensten Tiere der Welteinen Rückzugsort gefunden

Der Fluss der letzten Urkrokodile entspringt am Fuße des Himalaja und ist doch kein reißender Gebirgsstrom. Träge fließt das schlammbraune Wasser des Rapti vorbei an bleichen Sandbänken und dichtem Ufergestrüpp. Hier im Süden Nepals ist das Land der 8 000er so flach wie die Niederlande und liegt teils kaum 100 Meter über dem Meeresspiegel. Doch

weiter
  • 360 Leser

Viele Mittel helfen gegen Jetlag

Fernreise Um die Symptome des Zeitzonenkaters zu lindern, muss es nicht immer die Chemiekeule sein. Auch Homöopathie kann gute Dienste leisten, den Körper auf Reisen umzustellen.

Bei einer langen Flugreise durchquert man mehrere Zeitzonen in wenigen Stunden. Dadurch gerät die innere Uhr aus dem Gleichgewicht, denn der Körper hat keine Zeit, sich dem neuen Tag-Nacht-Rhythmus anzupassen. Dies äußert sich durch Tagesmüdigkeit, Ein- und Durchschlafstörungen, Erschöpfung, Gereiztheit, Irritationen des Magen-Darm-Trakts und Konzentrationsstörungen.

weiter
  • 288 Leser

Die beruhigenden Schwingungen

Allgäu Hirten verwendeten früher das Alphorn, um ihre Tiere zu rufen. In Ofterschwang kann heute jeder das Alphornblasen lernen. Jörg Pöschl bietet hierzu Kurse für jedermann an.

Eine Kulisse wie im Bilderbuch: Wiesen im ersten Frühjahrsgrün, schneebedeckte Gipfel der Allgäuer Hochalpen am Horizont und über allem ein strahlendblauer Himmel. Dazu wehen die tiefwarm vibrierenden Klänge eines Alphorns in die Landschaft. Lederhose, grobgestrickte Stümpfe, Haferlschuhe: Jörg Pöschl liebt und schätzt die Traditionen seiner Allgäuer

weiter
  • 272 Leser

Der knallbunte Lagunenort

Italien Wegen seiner bunten Häuschen entlang der idyllischen Kanäle ist Burano bei Venedig-Touristen ein beliebtes Ausflugsziel.

Burano hat zwei Gesichter – und um beide zu sehen, muss man sehr früh auf der Insel sein. Vor allen anderen. Am besten übernachtet man gleich dort. Denn so kann man bereits bei Sonnenaufgang durch die Gassen und entlang der Kanäle spazieren und teilt diese dann nur mit den Einheimischen. Burano liegt eine Dreiviertelstunde mit dem Boot nordöstlich

weiter
  • 264 Leser

Weinfest

Das Weingut Klopfer lädt an Pfingsten ein.

Weinstadt-Großheppach. Zum traditionellen Weinfest an Pfingsten und zum Kennenlernen der neuen „Vinothek am Steingrüble“ lädt das Weingut Klopfer ein. Zum Start ins lange Wochenende gibt's am Freitag, 7. Juni, ab 17 Uhr, eine After-Work-Party mit BBQ und lässigen Beats von DJ Kinimoto. Samstag ab 16 Uhr, Sonntag und Montag ab 11 Uhr, gibt

weiter
  • 264 Leser

Einblicke in das Erdinnere

Áuf Entdeckungstour in die dunklen Tiefen der Schwäbischen Alb.

Laichingen. Die Laichinger Tiefenhöhle ist die einzige zur Schauhöhle ausgebaute und so für die Öffentlichkeit zugängliche Schachthöhle in Deutschland. Mit 80 Metern Tiefe und 1253 Metern Gesamtlänge zählt sie zu den bedeutendsten Karstobjekten der Schwäbischen Alb. Besucher können über zahlreiche Eisentreppen bis auf 55 Meter Tiefe absteigen.

Der

weiter
  • 232 Leser

Reiten in den Ferien

Kurse auf dem Schönhardter Pferdehof.

Iggingen-Schönhardt. In den diesjährigen Pfingst- und Sommerferien gibt es wieder Ferienreitkurse für Kinder und Jugendliche auf dem Schönhardter Pferdehof. Das tägliche Programm der viertägigen Kurse beginnt mit ausgiebigem Putzen und Striegeln der Vierbeiner, bevor es zu einem geführten Ausritt geht. Danach wird in der Halle geritten.

Unter der Anleitung

weiter
  • 255 Leser

Großer Pfingstmarkt

Am Pfingstmontag, 10. Juni, ab 7 Uhr, beginnt wieder der traditionelle Pfingstmarkt in der Ortsmitte von Wäschenbeuren.

Wäschenbeuren. Am Pfingstmontag findet wieder der traditionelle Pfingstmarkt in der Ortsmitte von Wäschenbeuren statt. Ein breites Angebot an Schmuck, Spielwaren, Bekleidung und nützlichen Haushaltsartikeln, Gewürzen, Deko- und Geschenkartikeln kann an rund 180 Antik- und Trödelmarktständen bestaunt werden.

Die örtlichen Vereine sorgen wie jedes Jahr

weiter
  • 385 Leser

Buntes Minigolf im Dunkeln

Das trendige 3D-Schwarzlicht-Indoor-Minigolf.

Schwäbisch Gmünd. Wer in den Ferien mit seinen Liebsten etwas ganz Besonderes erleben will, der sollte mal wieder eine gemeinsame Partie Minigolf in Betracht ziehen. Jetzt allerdings an das gewöhnliche Minigolf vergangener Tage zu denken, wäre weit gefehlt. Bei Simigolf, mit seinen Filialen in Asperg bei Ludwigsburg und Schwäbisch Gmünd, kann man sich

weiter
  • 348 Leser

Für Entdecker und Wanderer

In und rund um Giengen gibt es immer bärig was zu erleben.

Giengen. Der Teddy mit dem Knopf im Ohr ist Wahrzeichen des Unternehmens Steiff in Giengen an der Brenz, und das firmeneigene Museum ist eine der Hauptattraktionen der erlebnisreichen Ausflugsregion für Familien, Wanderer und Radler. Die animierten Steiff Erlebniswelten, die Schaufertigung und ein Streichelzoo mit lebensgroßen Kuscheltieren stecken

weiter
  • 231 Leser

Aufatmen im Tiefen Stollen

Das Besucherbergwerk punktet auch mit extrem staubfreier Luft.

Aalen. Der Besuch des Tiefen Stollens beginnt mit der Einfahrt. Diese ist schon ein besonderes Erlebnis. Mit der Grubenbahn wird die Besuchergruppe 400 Meter weit ins Innere des „Braunenberges“ befördert.

Unter fachlicher Leitung der Besucherführer begibt sich die Gruppe auf den Rundweg durch das unterirdische Labyrinth. Das harte Arbeitsleben

weiter
  • 226 Leser

Reitturnier und Mittelaltermarkt

Vom 8. bis 10. Juni in und auf der Burg Katzenstein.

Dischingen-Katzenstein. Eine Zeitreise in die Welt des Mittelalters, hautnah erleben. Ritterturnier, Schaukampfgruppen, Lagerleben, Knappenschule, Musik, Händler sowie Unterhaltung zu Pfingsten auf der Stauferburg Katzenstein. Ein großes Ereignis wird die Besucher auf der Stauferburg in ihren Bann ziehen, drei Tage können die Gäste eine Zeitreise machen

weiter
  • 254 Leser