Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 06. Juni 2019

anzeigen

Regional (106)

Am Freitag wird es schon wieder sommerlich warm - gegen Abend vereinzelt Gewitter

Die Spitzenwerte: 20 bis 25 Grad.

Nach einem kühleren Donnerstag, steigen die Werte an diesem Freitag schon wieder an. Die Spitzenwerte liegen bei sommerlichen 20 bis 25 Grad. 20 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 Grad werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen, 23 in Ellwangen, 24 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 25 Grad. Das

weiter
Kurz und bündig

Alles zum Thema „Kirsche“

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Ab Donnerstag, 13. Juni, und bis einschließlich Sonntag, 16. Juni, werden die Fachwarte des Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd jeweils nachmittags im Streuobstcenter beim Himmelsgaten in Wetzgau alles zum Thema „Kirschen“ den Besuchern erklären. Für Getränke ist gesorgt und am Sonntag werden die Gäste noch mit Kaffee

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Das Kolpinghaus ist geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das Kolpinghaus ist über Pfingsten, 9. und 10. Juni, geöffnet. Der Hüttendienst sorgt mit Mittagessen, Kaffee, Kuchen und zünftigem Vesper fürs leibliche Wohl der Besucher. Familien, Wanderer und Radler sind willkommen.

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Die Kirche trägt Rouge

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Die Kirche trägt Rouge“, denn Rot ist die Farbe des Lebens, lädt die evangelische Kirchengemeinde Gmünd innerhalb der Remstal-Gartenschau ein zum zentralen Festgottesdienst an Pfingstsonntag, 9. Juni, um 10 Uhr an der Remsparkbühne. Pfarrerin Maike Ulrich und Dekanin Ursula Richter gestalten den Gottesdienst mit dem

weiter

Großdeinbach will „klar Schiff“ machen

Ortschaftsrat Der Stadtteil möchte einige wichtige Projekte von der Stadt einfordern.

Gmünd-Großdeinbach. Welche Projekte sollen im Jahr 2020 in Großdeinbach angegangen und umgesetzt werden? Darüber wollte der Ortschaftsrat am Donnerstagabend diskutieren. Tat dies auch – dennoch wird der Gmünder Ortsteil bei der Stadtverwaltung vorerst keine Haushaltsanmeldungen abgeben. Der Grund: Großdeinbachs Ortsvorsteher Gerhard Maier gab

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

Katholischer Aufbruch

Schwäbisch Gmünd. Nach dem Festgottesdienst an Pfingsten veranstaltet eine neu gegründete katholische Gruppe, die an die Aktion „Maria 2.0“ anknüpft, eine Aktion auf dem Münsterplatz. Die Gruppe engagiert sich für die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals, die Aufhebung des Pflichtzölibats und die Ordination von Frauen. Wer seine Solidarität bekunden

weiter

Mit Orgel und Trompete

Musik Festliche Trompetengala auf dem Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der renommierte Klassiktrompeter Bernhard Kratzer vom Staatsorchester Stuttgart und sein Orgelpartner Paul Theis aus Stuttgart präsentieren am Pfingstsonntag, 9. Juni, um 17 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Maria auf dem Hohenrechberg glanzvolle Trompetenmusik und virtuose Orgelwerke. Karten gibt es im Vorverkauf im i-Punkt

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Orgelkonzert an Pfingsten

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Organist Bernd Büttner spielt am Pfingstmontag, 10. Juni, um 18 Uhr in der St. Jakobus-Kirche in Bargau sein traditionelles Orgelkonzert. Der Schwerpunkt des Konzertes liegt in diesem Jahr auf der Orgelmusik der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Um Spenden für die Kirchenmusik

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

Spaziergang im Himmelsgarten

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Streuobstguide Christl Gölder lädt Interessierte am Sonntag, 9. Juni, ein, den Himmelsgarten zu erkunden. Sie erzählt Wissenswertes über Streuobstwiesen, Wiesenkräuter und Blumen, Vögel, aber auch aus der Geschichte. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Streuobstzentrum im Himmelsgarten bei Wetzgau. Der Preis für die Führung „Spaziergang

weiter
Kurz und bündig

Ökumenischer Gottesdienst

Gmünd-Großdeinbach. Die Katholische und Evangelische Kirchengemeinde Großdeinbach laden ein zum ökumenischen Gottesdienst im Grünen am Pfingstmontag, 10. Juni um 10.30 Uhr in der Bruckertalstraße. Den Gottesdienst gestalten Pfarrer Jochen Leitner und Pfarrer Matthias Frank gemeinsam. Für die musikalische Gestaltung sorgt Lothar Lieb mit Musikern. Das

weiter

Am Dorfplatz soll die Post abgehen

Freizeit Der Jugendraum organisiert am 24. August den „Party-Rock am Dorfplatz“ in Hussenhofen. Das soll geboten werden.

Gmünd-Hussenhofen. Das Ortszentrum in Hussenhofen wird einen Tag lang zur Partymeile – und zwar am 24. August. Dann steigt im Rahmen der Remsta-Gartenschau der „Party-Rock am Dorfplatz“. Organisieren wird das Fest der Jugendraum Hussenhofen. Mit drei weiteren Organisatoren – darunter die Sozialraum-Koordinatorin Heidi Macho,

weiter
  • 169 Leser

Stadt schließt Containerplatz

Oststadtforum Müllproblem und Ratten neben dem Spielplatz in der Oststadt. Zustimmung der Bürger für rasche Lösung.

Schwäbisch Gmüd

Oberbürgermeister Richard Arnold macht beim Bürgerforum in der Oststadt am Donnerstagabend Nägel mit Köpfen. Nach deutlichen Bildern von Müllbergen rund um den Container-Standort zwischen Norma und dem Spielplatz reagiert die Stadt nun mit der sofortigen Schließung des Standorts.

Schon in der kommenden Woche sollen die Container abgeräumt

weiter
  • 5
  • 199 Leser

Jugendausflug in die Sprungbude

Freizeit Unter dem Motto „springen, springen, springen“ machten sich 22 Kinder und Jugendliche des Handharmonika- Clubs Waldhausen gemeinsam mit fünf Betreuern auf den Weg zur Sprungbude nach Stuttgart. Dort hatten alle jede Menge Spaß. Viel zu schnell war die Sprungzeit jedoch zu Ende. Foto: privat

weiter
  • 295 Leser

Musikalisches Spektakel und Kuhfladen

Freizeit Die 27. Mannholzer Festtage steigen am Pfingstwochenende. Los geht's an diesem Freitag mit Livemusik.

Alfdorf-Mannholz. Das traditionelle Pfingstwochenende vom 7. bis 9. Juni steht in Mannholz im Zeichen der Festtage. An diesem Freitag, 7. Juni, geht's um 20 Uhr los mit „Gonzos’s Jam“ und „Amplified“. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Am Samstag, 8. Juni, heißt es ab 16 Uhr „o’zapft isch“. Am Abend bietet

weiter
  • 130 Leser

Von Mythen und Sagen

Lesung Barbara Reik erzählt im Wäscherschloss Sagen über Barbarossa .

Wäschenbeuren. In mittelalterlicher Gewandung nimmt die Autorin Barbara Reik ihre Gäste am Pfingstmontag, 10. Juni, im Wäscherschloss mit ins Reich der Mythen und Sagen. Sie liest zwischen 15 und 17 Uhr ausgewählte Texte aus ihrer Erzählung „Barbarossa und die Wäscherin – die geheime Liebe des Königs nach der Sage vom Wäscherschlössle“.

weiter
  • 128 Leser

14-Jähriger wird vermisst

Polizei Noch immer sucht die Polizei nach dem Jungen in Waldstetten.

Waldstetten. In der Nacht zum Donnerstag hat die Polizei mit einem Hubschrauber einen vermissten 14-Jährigen in Waldstetten gesucht, teilt Polizeisprecher Holger Bienert mit. Der 14-Jährige verließ laut Polizei nach einem Streit um 21.15 Uhr das Elternhaus. Auch am Donnerstagmorgen war der 14-Jährige noch nicht wieder nach Hause gekommen. Die Polizei

weiter
  • 194 Leser

Lorcher Schüler werden zu Lebensrettern

Erste Hilfe Schüler der Schäfersfeldschule Lorch erlebten eine spannende Zeit beim DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd. Nach der Begrüßung absolvierten die Achtklässler einen Lebensretterkurs unter fachkundiger Anleitung. Danach ging es in die Rettungswache, die die Schüler interessiert erkundeten. Anschließend bekamen sie sowohl die Arbeit des Rettungsdienstes

weiter
Kurz und bündig

Musik auf dem Kirchberg

Waldstetten. Ein Sommerfest auf dem Kirchberg unter dem Motto „Feuriger Kirchberg – Samba, Tango und noch mehr ...“ gibt's am Sonntag, 30. Juni, von 14 bis 17 Uhr. Eintritt frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt Bei schlechter Witterung findet das Fest in der Stuifenhalle statt.

weiter
  • 232 Leser

Tänzerinnen und Tänzer aus Wißgoldingen auf den Spuren der Staufer

Ausflug Die Vatertagswanderung führte Mitglieder des Tanzkreises Wißgoldingen auf die Spuren der Staufer. Vom Fuße des Rechbergs wanderten sie zunächst über Ottenbach zur Spielburg bei Hohenstaufen. Anschließend besuchten die knapp 40 Tänzerinnen und Tänzer den Staufer-Barbarossa-Info-Raum und ließen sich von Stadtarchivar Dr. Reus viel Wissenswertes

weiter
  • 125 Leser
Vermisstenmeldung

Jolanta Szewczyk vermisst

Aspach. Die 47-jährige Jolanta Szewczyk, Pflegekraft aus Polen, wird vermisst. Sie verließ am Montag, 3. Juni, gegen 13.30 Uhr ihre Arbeitsstelle in Aspach und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Nach erfolglosen Suchaktionen und den Ermittlungen der Kriminalpolizei kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Vermisste Opfer einer Straftat wurde.

weiter
  • 160 Leser
Polizeibericht

Leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen hat sich eine 41-Jährige bei einem Unfall am Mittwoch am Bahnhofsplatz in Gmünd zugezogen. Ein 51-Jähriger fuhr um 19.45 Uhr mit seinem Mercedes aus Unachtsamkeit auf ihren Ford auf, berichtet die Polizei. Schaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 353 Leser
Polizeibericht

Radfahrer leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Unfall am Mittwoch gegen 18 Uhr zugezogen. Ein 35-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes am Remspark über den Geh- und Radweg in eine Hotelzufahrt. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 21-jährigen Radfahrer, teilt die Polizei mit. Dieser kam leicht verletzt ins Krankenhaus, konnte

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Sturz vom Fahrrad

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Fahrradunfall ist eine 58-Jährige in der Unterführung von der Buchstraße zur Königsturmstraße am Mittwoch gegen 13.30 Uhr verletzt worden. Die Radfahrerin ist dort laut Polizei auf der falschen Seite gefahren und musste einer entgegenkommenden Frau ausweichen. Dabei hakte sie mit dem Lenker am Geländer ein und stürzte. Die

weiter
  • 103 Leser
Guten Morgen

Die Spur der Blechschäden

Wolfgang Fischer über ein Drama in drei Akten mit jeweiligem Ortswechsel.

Komödie oder ein Drama? Sagen wir neutral: ein Stück in drei Akten. Erster Akt: Ort: eine Tankstelle in Backnang am Donnerstag; Zeit: sechs Uhr morgens. Dort ereignet sich ein Verkehrsunfall. Die beiden Beteiligten einigen sich offenbar und tauschen ihre Personalien aus. Die Tankstellenmitarbeiterin beobachtet jedoch die Unfallverursacherin beim Wegfahren,

weiter
  • 153 Leser

Zahl des Tages

6

Millionen Euro will die Evangelische Kirchengemeinde in die Sanierung und in den Umbau des Augustinus-Gemeindehauses investieren. Das Thema Neubau ist damit vom Tisch.

weiter
  • 253 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Bergsteiger stürzt ab Heubach. Weil sich Gestein löste, stürzt ein 52-jähriger Bergsteiger am Südfelsen des Rosensteins mehrere Meter in die Tiefe. Der Mann erleidet schwerste Verletzungen, überlebt jedoch – auch dank des schnellen Eingreifens der Bergwacht.

Versuchte Tötung Alfdorf. Ein 44 Jahre alter Mann versuchte in einer Pfahlbronner Firma,

weiter
  • 164 Leser

Mit der Faust zugeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Ein 34-jähriger Mann ist am Donnerstagfrüh mit einem Faustschlag leicht verletzt worden, berichtet die Polizei. Ein unbekannter Mann sprach den Geschädigten kurz vor 3 Uhr an und bat ihn um Mitfahrgelegenheit. Als dies verneint wurde, trat er nach dem 34-Jährigen und schlug letztlich auch mit der Faust zu. Die Fahndung der Polizei

weiter
  • 304 Leser

Kaltes Feld Wanderheim täglich geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Wanderheim Franz-Keller-Haus auf dem Kalten Feld ist – neben den üblichen Öffnungszeiten – in den Pfingstferien ab kommenden Samstag, 8. Juni, bis einschließlich Sonntag, 23. Juni, durchgehend täglich geöffnet. Die ehrenamtlichen Hüttenwarte freuen sich auf viele Besucher und laden ein, die Heidelandschaft auf der

weiter
  • 106 Leser
Tagestipp

Schlagerparty in der Ostalb Arena

Bevor die Fantastischen Vier einen Tag später die Bühne rocken, spielen DJ Ötzi, Anna-Maria Zimmermann, die Münchener Freiheit, Markus Becker, Vincent Gross, Michelle und Vanessa Mai in der Ostalb Arena beim zweitägigen Ostalb Festival. Zudem wird es ausreichend Getränke- und Essensstände auf dem Festivalgelände geben.

Beginn: 19.30 Uhr

Ostalb-Arena

weiter
  • 593 Leser

Polizei kritisiert Unwahrheiten im Netz

Ermittlung Das Seniorenpaar, das zwei Kindergruppen in Abtsgmünd angesprochen haben soll, ist ausfindig gemacht und befragt worden. Warum die Polizei das Verhalten einiger Internetnutzer als „fragwürdig“ einstuft.

Abtsgmünd. Ein Seniorenpaar hat am Dienstag in der Hauptstraße in Abtsgmünd aus dem Auto heraus Jungs und Mädchen angesprochen. Die Viertklässler erzählten ihrer Lehrerin davon, welche wiederum die Polizei verständigte. Bereits kurze Zeit später kursierten Mitteilungen in den sozialen Netzwerken, die für Verunsicherung in der Bevölkerung und besonders

weiter
Kurz und bündig

DRK sucht Blutspender

Ruppertshofen. Das Deutsche Rote Kreuz lädt zur Blutspende am Mittwoch, 12. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr ins Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen ein. Zur Blutspende bitte den Personalausweis mitbringen. Weitere Informationen unter www.blutspende.de.

weiter
  • 593 Leser

Glaubensentwicklung unterstützen

Bildung Das Franziskus Gymnasium Mutlangen und die BDKJ-Dekanatsstelle Ostalb festigen ihre Zusammenarbeit mit einer Bildungspartnerschaft. Ziel der Kooperation ist, den Schülern zu ermöglichen, sich mit Lebensfragen auseinanderzusetzen, Raum für Selbsterfahrungen zu finden und sich auf eine neue Art mit der christlichen Botschaft zu beschäftigen.

weiter

Big Band in Böbingen

Musik Formation aus Hohenheim am Samstag, 8. Juni, im Park.

Böbingen. Die Big Band der Uni Hohenheim gastiert am Samstag, 8. Juni, ab 20 Uhr in Böbingen in der „ODR-Arena“ im Park am alten Bahndamm. Die Band wurde Anfang 2016 auf Initiative von Timo Schempp gegründet. Musikalischer Leiter ist Christian Ruetz. Er absolvierte ein Studium der Schulmusik und Trompete sowie ein Studium der Jazz- und

weiter
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Gschwend. Ein Unbekannter hat am Mittwoch einen 6500 Euro hohen Schaden an einem VW Golf hinterlassen. Der Wagen war auf dem Parkplatz beim Gschwender Rathaus zwischen 8 und 18 Uhr abgestellt. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 3580.

weiter
  • 2
  • 567 Leser
Polizeibericht

Unfall mit drei Fahrzeugen

Iggingen. Am Kreisverkehr in der Leinzeller Straße/Brainkofer Straße hat sich am Mittwochvormittag ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Ein 35-Jähriger schob gegen 10 Uhr mit seinem Skoda zwei Fahrzeuge aufeinander auf. Es entstand rund 3500 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilt.

weiter
  • 598 Leser

Wenige Insolvenzen im Handwerk

Handwerkskammer 2018 gingen 13 Betriebe im Ostalbkreis insolvent Quote so niedrig wie seit vielen Jahren nicht.

Ulm. Die Handwerksbetriebe im Gebiet der Handwerkskammer Ulm zeigen sich derzeit so stabil wie lange nicht, denn die Insolvenzquote lag im Jahr 2018 bei lediglich 0,26 Prozent aller im Jahresverlauf aktiven Betriebe. Dies ist laut Kammer der niedrigste Wert seit dem Beginn der Auswertungen im Jahr 2004. Dieser Trend ist in ganz Baden-Württemberg zu

weiter
  • 514 Leser

Sonaten in der Augustinuskirche

Am Pfingstsonntag, 9. Juni, 18 Uhr, erwartet die Zuhörer ein herausragendes Klangerlebnis in der Augustinuskirche. Im Rahmen der Stunde der Kirchenmusik musiziert das Ensemble „consortium consonans“ eine Auswahl der Rosenkranzsonaten von Heinrich Ignaz Franz von Biber (1644-1704). Die von Ostern bis zu Pfingsten thematisch passenden Sonaten

weiter
  • 125 Leser

Beuys-Meisterschüler über Demokratie

Vortrag Johannes Stüttgen, Meisterschüler und später engster Mitarbeiter von Joseph Beuys hält am Freitag, 7. Juni, 20 Uhr, einen Vortrag im Elmar-Doch-Haus Heidenheim zum Thema „Die Demokratie als Bestandteil der Ökologie – zur Herzfrage der Gesellschaft.“ Eintritt 11/8 Euro. Foto: Michael von der Lohe

weiter
  • 772 Leser

Dieter-Nuhr-Ausstellung endet

„Beeindruckend“, „sensationell – das Publikum, das zeigt die Besucherresonanz, ist von der Ausstellung „Dieter Nuhr. Bilder aus anderen Welten“ im Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd begeistert. Am Pfingstmontag, 10. Juni, geht die Ausstellung zu Ende. Geöffnet ist täglich von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt mit der RemstalCard

weiter
  • 245 Leser

Berauschender Liebestrank

Oper Das Theater Pforzheim sorgt mit seiner Inszenierung von Donizettis Werk im Gmünder Congress Centrum für rauschenenden Applaus.

Liebe, Sehnsucht, Verzweiflung samt Happy End. Besungen im dicht besetzten Peter-Parler-Saal in Gaetano Donizettis Komischer Oper „Der Liebestrank“. Aufgeführt vom Theater Pforzheim, seinem Opern- und Extrachor sowie der Badischen Philharmonie Pforzheim unter Leitung von Philipp Haag.

Dramaturgin Annika Hertwig machte in ihrer Einführung

weiter
  • 214 Leser

zahl des tages

47

große Müllsäcke brauchten die Mögglinger, um die 10 000 Plastikblumen des „Meraner Blütenhimmels“ aus Italien nach Deutschland zu schaffen. Seit Donnerstag werden die Flaschenblumen am Marktplatz von Freiwilligen aufgehängt. Mehr dazu in dem Artikel „Mögglinger entwirren den Meraner Blumenhimmel“.

weiter
  • 572 Leser

Gäste aus Frankreich in Mögglingen

Besuch Delegation aus Saleux wird bei der „Highlight-Woche“ herzlich von den Gastgebern empfangen.

Mögglingen. Knapp 50 Saleuxer traten kürzlich die weite Fahrt von der Picardie nach Mögglingen an und kamen, nach einer Reifenpanne kurz nach der Abfahrt, auf der Festwiese an der Mackilohalle an. Dort warteten die Gastgeber und nahmen die französischen Gäste mit der über die Jahre hinweg entwickelten Herzlichkeit in Empfang.

Bürgermeister Adrian Schlenker

weiter
  • 146 Leser

Elf Jugendliche in Heubach konfirmiert

Kirche Elf Jugendliche wurden kürzlich in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach von Pfarrer Rudolf Spieth konfirmiert. Festliche Klänge zauberten Posaunenchor, Orgel und Band in die Kirche, aus der die Konfirmanden mit großer Freude und glücklich über ihren Tag wieder auszogen. Foto: Knöpfle

weiter
  • 537 Leser

Gartenfest in Mögglingen

Mögglingen. Der Musikverein Mögglingen lädt am Sonntag, 23. Juni, ab 11.30 Uhr alle Freunde der Blasmusik zu seinem Gartenfest im Außenbereich der Mackilohalle in Mögglingen ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter geht’s in die Mackilohalle.

weiter
  • 712 Leser

Parkplätze und kostenlose Shuttle-Busse

Gartenschau Um den Verkehr an den Essinger Sehenswürdigkeiten in den Griff zu bekommen, hat die Gemeinde vorgesorgt.

Essingen. Der Plan der Gemeinde geht auf. Die ersten Veranstaltungen der Remstal-Gartenschau waren ein voller Erfolg. An Wochenenden und den Feiertagen pilgerten bereits unzählige Erholungssuchende zur Remsquelle.

Die Spielplätze und der Remserlebnissweg sind Ziele von Groß und Klein. Spaziergänger und Radfahrer genießen die naturnahen Wege. Mit den

weiter

Unachtsam aufgefahren

Heubach. In der Mögglinger Straße fuhr gegen 16.10 Uhr eine 18-jährige Toyota-Fahrerin aus Unachtsamkeit auf den Ford eines 72-Jährigen auf. Das berichtet die Polizei. 4000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 712 Leser
Kurz und bündig

Aktion in der Saunawelt

Schwäbisch Gmünd. Jeder Besucher erhält bei einem Eintritt in die Sauna des Gmünder Hallenbades einen kostenlosen Gutschein für die Gmünder Freibäder. „Mit dementsprechenden Angeboten versuchen wir, unseren Besuchern eine Freude zu machen und mit neuen Ideen auf uns aufmerksam zu machen“, erläutert Bäderbetriebsleiter Thomas Vetter. Gültig ist diese

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Führung mit dem Künstler

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 9. Juni, gibt’s in der Spitalmühle eine Sonderführung duch die Ausstellung „andersartig“ von Rolf Thuma. Der Künstler selbst übernimmt die Führung um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Kinderschutzbund umgezogen

Schwäbisch Gmünd. Das Büro des Deutschen Kinderschutzbundes im Altkreis Schwäbisch Gmünd ist umgezogen. Die neuen Räumlichkeiten befinden sich nebenan, im Landratsamt Gmünd in der Haußmannstraße 29, Zimmer 126. Telefonisch sind die Mitarbeiter weiterhin unter (07171) 66686 zu erreichen.

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Zappa im Festivalstyle

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 8. Juni, ist es soweit: Im Gmünder Kulturbetrieb Zappa gibt’s Festivalfeeling. Bereits um 19 Uhr geht es mit einem Hip-Hop-Line-Up der Extraklasse los, um dann ab 23 Uhr mit der „Raza Go Wild“ musikalisch in die Karibik zu reisen. Im Außenbereich gibt es Steinofenpizza. Sean Price war neben Notorious Tickets gibt’s im

weiter

Ein Straßdorfer Urgestein wird 80

Geburtstag Der Tausendsassa Albert Scherrenbacher feiert an diesem Freitag auf dem Gmünder Stadtfest. Der Jubilar engagiert sich noch immer in vielen Bereichen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Er habe in seinem Leben „jeden Scheiß mitgemacht“, sagt Albert Scherrenbacher und lacht dabei. Von Reue keine Spur. Er würde alles genau so wieder machen. Auch weil er selten Nein sagt. Besonders dann nicht, wenn er gebraucht wird. Wenn es irgendwo etwas zu tun gab, habe er „schon immer die Ärmel hochgekrempelt

weiter
  • 5
  • 121 Leser
Aus dem Bauausschuss

Aufträge an zwei Firmen

Schwäbisch Gmünd. Die vielen kleineren Tiefbauarbeiten, die in einer Stadt anfallen, sollen in Gmünd bis 2021 an die Firmen Eichele und Stegmaier vergeben werden. Davon erhofft sich die Verwaltung Kostensicherheit. Der Gemeinderat muss noch zustimmen. wof

weiter
  • 179 Leser

Musicals von Stimm-Kultur

Schwäbisch Gmümnd. Das Ensemble Stimm-Kultur präsentiert am Sonntag, 9. Juni, um 18 Uhr innerhalb der Remstal-Gartenschau in ihrer fünften Show „Alles Musical“ im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten (CCS) einen Mix aus klassischen Musicals. Der Eintritt ist mit Tages- oder Dauerkarte frei.

Das junge Ensemble rund um Kathrin Bechstein feiert

weiter
Aus dem Bauausschuss

Parken auf eigene Gefahr

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsteilnehmer parken auf eigene Gefahr auf dem Schotterplatz an der Lorcher Straße. Das stellte Bürgermeister Dr. Bläse auf eine Anfrage von CDU-Stadtrat Thomas Kaiser klar. Die Stadt erfülle ihre Sicherungspflicht dort.

weiter
  • 303 Leser
Aus dem Bauausschuss

Schönblick ohne Zeitdruck

Schwäbisch Gmünd. Der Schönblick sei beim Neubau seines Pflegeheims nicht unter Zeitdruck. das stellte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse klar, als sich Grünen-Stadtrat Karl Miller nach dem Stand des Verfahrens erkundigte. Derzeit liefen Anträge, um den Neubau in den Taubentalwald stellen zu dürfen. Auch das weitere Verfahren werde öffentlich ablaufen.

weiter
  • 328 Leser

Weleda: Spatenstich Ende 2020

Investition Neues Logistikzentrum auf dem Gügling soll 100 Millionen Euro kosten

Schwäbisch Gmünd. Noch ist die Logistik der Weleda im Stadtgebiet auf mehrere Standorte verteilt. Bereits 2018 kündigte der Naturkosmetik- und Arzneimittelhersteller Weleda an, neu bauen zu wollen – und langfristig auch die übrigen Unternehmensteile an einem neuen Standort konzentrieren zu wollen.

Die Planungen für den Campus, den das Unternehmen

weiter
  • 119 Leser
Aus dem Bauausschuss

Wer hat das beschlossen?

Schwäbisch Gmünd. „Furchtbar“ sagte CDU-Stadtrat Wendelin Schmid über den „hässlichen braunen Betontrog“, der in Weiler als Brunnen dienen soll. Schmids Frage: „Wer hat das beschlossen?“ Joachim Bläses Antwort: „Der Ortschaftsrat.“ Die verwaltung werde den Trog nochmal anschauen, sagte der Bürgermeister.

weiter
  • 326 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Albert Scherrenbacher, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Erna Gaschler, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Täferrot

Ingeborg Feuchter, zum 75. Geburtstag.

weiter

Alles dreht sich ums Holz

Freizeit Angebote am und im Prediger für Eltern und Kinder am Montag.

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung „Triple Wood – nachhaltige Holzbaukultur im Alpenraum“ des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg macht am Montag, 10. Juni, von 11 bis 16 Uhr Halt am Prediger in Schwäbisch Gmünd – und bietet viele Mitmachaktion für Kinder und Jugendliche. So dürfen sie zum Beispiel

weiter

Die SG Bettringen stellt sich neu auf

Vereine Die Fußballerabteilung der SGB wählt auf ihrer Abteilungsversammlung neue Bereichsleiter und beschließt eine Beitragserhöhung ab der Saison 2019/20 für Jugend- und Aktivenspieler.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Bei der Abteilungsversammlung der Fußballabteilung der SG Bettringen sind mit Steffi Ihrig (Bereichsleitung Marketing), Matthias Rueff (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Sebastian Sorg (Alte Herren) und Ralph Schneider (Spielleitung) vier neue Ausschussmitglieder gewählt worden. Außerdem wurde eine Erhöhung des Abteilungsbeitrages

weiter
  • 101 Leser

Spende für Nepal

Soziales Die Sektion Gmünd des Deutschen Alpenvereins spendete 700 Euro an den Verein Stern Nepal. Das Spendengeld sammelten die Mitglieder beim Sicherheitstag für Skitourengeher und beim Schneeschuhverleih. Foto: privat

weiter
  • 165 Leser

500 Euro für die Mozartschule

Soziales Seit diesem Jahr besteht die Möglichkeit, an der Mozartschule eine Flexi-Klasse zu besuchen. Dort können Schüler zwei Klassen in drei Jahren durchlaufen. Da sie im Ganztagsangebot betreut werden, ist eine vielseitig kreative Betreuung wichtig. Die Frauen des Inner Wheel Clubs (IWC) spendeten 500 Euro an die Mozartschule für die Flexi-Klasse.

weiter

Mit Bahn und Rad zur Remstal-Gartenschau

Freizeit Die Radfreunde vom Förderverein Straßdorf erkundeten die Remstal-Gartenschau zwischen Remseck und Schorndorf. Mit der Bahn ging’s nach Waiblingen. Von dort radelte die Gruppe über Oeffingen durchs Weidachtal hinunter zum Neckarufer. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten dem Neckarradweg und erreichten Remseck. Dort wechselte die

weiter

Ehemalige ZF-Stifte in den Weinbergen unterwegs

Freizeit Die ehemaligen ZF-Stifte vom Ausbildungsjahrgang 1958 pflegen ihre über 60-jährige Freundschaft regelmäßig mit Ausflügen. Die diesjährige Wanderung führte in die Weinberge um Uhlbach und auf den Rotenberg. Ein herrlicher Rundblick belohnte die Wanderer für den Aufstieg. Die Führung in der Grabkapelle vermittelte aufschlussreiche Informationen

weiter

Jahrgang 1957 auf Stäffelstour in Stuttgart

Ausflug Auch in diesem Jahr bot der Jahrgang 1957 Lorch und Waldhausen eine Stäffelestour in Stuttgart an. Der Ausflug führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Norden der Landeshauptstadt. Besonders schön fanden die Altersgenossen den Besuch des Theodor-Heuss-Hauses und den Blick vom Bismarckturm über ganz Stuttgart. Nach der Stäffelestour

weiter

Bargauer Kindergartenkinder üben den Ernstfall

Sicherheit Die Freiwillige Feuerwehr Bargau hatte kürzlich einen besonderen Einsatzort für ihre Übung: den Kindergarten St. Elisabeth in Bargau. Das Szenario: Im komplett verrauchten Wickelraum stand ein defektes, elektrisches Gerät. Die Kindergarten- und die Krippenkinder übten mit ihren Erzieherinnen die Evakuierung in das Haus St. Antonis. Anschließend

weiter

Phileas Baun auf dem ersten Platz

Musik Phileas Baun, der vom Lions Club Gmünd-Stauferland ins Rennen geschickt wurde, gewann den Bundeswettbewerb des Lions Musikpreises in Kiel. Sein Wettbewerbsinstrument war die Klassische Gitarre. Er überzeugte die Jury in der Sparkassenarena in Kiel mit dem „Concierto de Aranjuez“ für Gitarre und Orchester von Joaquin Rodrigo, das er

weiter

Die besten Texte landen in der Zeitung

Zeitung in der Schule Zehntklässler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums beschäftigen sich mit verschiedenen Textsorten und verfassen ihre eigenen Reportagen.

Heubach

Eigentlich sind’s Reportagen, die die Schüler des journalistisch-literarischen-künstlerischen Profils (JLKP) verfassen sollten. Und eigentlich sollten’s Vergleiche zwischen Stadt und Land werden. Aber wie das beim freien Schreiben manchmal so ist, gehen einige Texte der Zehntklässler jetzt in eine andere Richtung. Ein Text beschreibt,

weiter
  • 108 Leser

Fest auf dem Rathausplatz in Eschach

Feier Der Gesangverein Eschach lädt am Montag ein. Zum Auftakt gibt es einen ökumenischen Gottesdienst.

Eschach. Der Gesangverein Eschach mit dem Gemischten Chor und dem Jungen Chor „Good Vibrations“ lädt am Pfingstmontag, 10. Juni, zum Fest auf dem Eschacher Rathausplatz ein. Um 10 Uhr beginnt die Feier traditionsgemäß mit der „Kirche im Grünen“, einem ökumenischen Gottesdienst im Vorhof der evangelischen Kirche St Johannis in

weiter
  • 124 Leser

Mögglinger entwirren den Meraner Blütenhimmel

Remstal-Gartenschau Warum rund 20 freiwillige Helfer rund um den Marktplatz 10 000 Plastikblumen aus 47 Müllsäcken wursteln und was sie damit vorhaben.

Mögglingen

Überall bunte Plastikblumen. Grüne, gelbe, blaue, rote. Sie liegen auf der Straße, auf dem Gehweg, rund um den Marktplatzbrunnen. Auf den Stufen vor dem Gartenschau-Café und im Café selbst, auf den Tischen, Stühlen und dem Tresen. Dazwischen stehen Menschen, die die Plastikblumen aus großen Müllsäcken holen. Aus 47 Säcken, um genau zu sein.

weiter
Der besondere Tipp

Öffentliche Führung mit dem Künstler

Am Pfingstsonntag, 9. Juni, wird in der Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd eine Sonderführung durch die Ausstellung „andersartig“ von Rolf Thuma angeboten. Besucher erwartet ein Spiel mit der Kraft der Farbe, ein Spiel von Quadrat, Linie und Fläche. Thumas Bilder sind ein Spannungsfeld zwischen Systematik und Kreativität. Bei Bildtiteln wie

weiter
  • 505 Leser
Neu im Kino

X-Men – Dark Phoenix

Mit „Dark Phoenix“ erzählt Regisseur Simon Kinberg die Fortsetzung zu „Apocalypse“ (2016), dem zweiten Teil der neuen Zeitlinie im X-Men-Universum, die mit „Zukunft ist Vergangenheit“ (2014) eingeleitet wurde, indem er als Fortsetzung von „Erste Entscheidung“ (2011), dem Prequel von „X-Men“

weiter

Vollsperrung der Gmünder Straße

Heubach. Ab Montag, 17. Juni, bis einschließlich Samstag, 22. Juni, erfolgt eine Vollsperrung der Gmünder Straße vom Kreisverkehr Postplatz bis zur Kreuzung Jakob-Uhlmann-Straße, um den endgültigen Straßenbelag einschließlich Fahrbahnmarkierung einzubauen. Das teilt die Heubacher Stadtverwaltung mit.

Die Umleitung erfolgt wie schon im Jahr 2018 über

weiter
  • 157 Leser

Ansprechen von Kindern war Frage nach dem Weg

Polizei: "Verhalten in den Sozialen Netzwerken fragwürdig"

Abtsgmünd. Aufgrund von Hinweisen konnte das Seniorenpaar, das am Dienstagnachmittag zwei Kindergruppen in der Hauptstraße angesprochen hatte, ausfindig gemacht werden. Die beiden über 90 Jahre alten ortsunkundigen Senioren waren auf der Suche nach dem Weg zum evangelischen Gemeindezentrum, wo sie einen Seniorennachmittag besuchen wollten.

weiter
  • 4
  • 5727 Leser

Die neue Zug-Ära startet am Sonntag

Nahverkehr Go-Ahead und SWEG sind ab 9. Juni neu im Ostalb-Mobil-Raum unterwegs. Künftig verkehren daher mehr Züge auf der Remsbahn. Was sich sonst noch ändert.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Dichtere Takte, neue Züge, neue umsteigefreie Verbindungen, mehr und schnellere Verbindungen und teilweise den Halbstundentakt: Auf den durch Stuttgart führenden Schienenstrecken werde das Angebot mit den vom Land bestellten Regionalzügen vom 9. Juni an deutlich ausgeweitet.

Der Hintergrund: Das Land Baden-Württemberg hat im

weiter
  • 171 Leser

Weleda forciert Internationalisierung

Bilanz Die Weleda AG hat im Jahr 2018 gute Zahlen erzielt. Gleichwohl wollen die Schweizer international stärker werden. Die kränkelnde Arzneimittelsparte steht derweil vor großen Veränderungen.

Schwäbisch Gmünd

Die Planungen für den Neubau im Gmünder Gewerbegebiet Gügling laufen. Dort will die Weleda für 100 Millionen Euro zunächst ein neues Logistikzentrum bauen. Danach sind bis Mitte der 2020er-Jahre weitere Millionen für die Verlagerung des Standorts auf den Gügling vorgesehen. Dass der noch vor wenigen Jahren sanierungsbedürftige Hersteller

weiter
  • 5
  • 797 Leser

Ferienzeit ist Stauzeit - welche Autobahnen sind am meisten betroffen?

Starker Reiseverkehr und Baustellen fordern die volle Aufmerksamkeit

Stuttgart. In den Pfingstferien wird vor allem an den Wochenenden mit einem hohen Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen gerechnet. Das Land Baden-Württemberg investiert auch in diesem Jahr wieder Rekordsummen in den Ausbau und die Erhaltung des Bundesfernstraßennetzes, meldet das Ministerium für Verkehr. Daher seien Baustellen in der

weiter
  • 4
  • 1956 Leser

Kostenlose Gemüsenetze und ein neuer Stadtplan

Handel Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) bietet zwei Neuheiten für die Einkaufsstadt Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. „Gmünd gibt Stoff“: Und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins (HGV) haben sich etwas Neues einfallen lassen. Um Plastik zu vermeiden, um Werbung für den Wochenmarkt, die Gmünder Geschäfte und die Stadt zu machen. Und um einen Mehrwert zum Internethandel zu bieten. Am Samstag

weiter
  • 229 Leser

Ritter und Rundumblick im Turm

Ausstellung Ritterrüstungen und andere Exponate des Vereins Staufersaga sind im Fünfknopfturm ausgestellt, der einen herrlichen Blick auf Gmünd bietet. Er ist montags bis freitags ab 14 bis 16 Uhr geöffnet, samstags, sonntags und an Feiertagen ab 10 bis 19 Uhr. Eintritt mit der Gartenschaukarte. Foto: Tom

weiter
  • 588 Leser

Randalierer beschädigt Fahrzeug in Ellwangen

Polizei bringt ihn aufs Revier

Ellwangen. Am Donnerstag kurz vor 14 Uhr war die Polizei beim BAG Autohaus in Ellwangen im Einsatz. Ein Randalierer hatte dort ein Fahrzeug beschädigt. Das bestätigt ein Sprecher des Polizeipräsidiums. Ihm zufolge haben seine Kollegen den Mann mit aufs Revier genommen. Weitere Informationen liegen im Moment noch nicht vor. ks

weiter
  • 3
  • 1581 Leser

Augustinus-Gemeindehaus bleibt

Kirche Große Mehrheit im Gremium der Evangelischen Kirchengemeinde für eine Zukunft im bestehenden Gebäude. Baubeginn ist vermutlich 2021.

Schwäbisch Gmünd

Das Augustinus-Gemeindehaus wird auch in Zukunft zentrales Gebäude der Evangelischen Kirche in Schwäbisch Gmünd sein. Die Mitglieder der ortskirchlichen Verwaltung, dem früheren Kirchengemeinderat, stimmten mit Dreiviertel-Mehrheit für den Umbau und die Sanierung des Gebäudes. Zur Diskussion standen auch Verkauf und Neubau eines Gemeindehauses

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Die Temperaturen steigen an diesem Freitag wieder an. Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 25 Grad. 20 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 Grad werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen, 23 in Ellwangen, 24 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 25 Grad. Dazu wechseln sich Sonne und Wolken ab. In den Abendstunden wird

weiter
  • 222 Leser

Aus Schauspielern werden Sportler

Verein Die „Stauferlöwen Saber One“ sind als einzige deutsche Gruppe bei der Organisation „The Saber Legion“ in den USA eingetragen. Sie dürfen damit Lichtschwertkämpfe als offizielle Sportart betreiben.

Schwäbisch Gmünd

Es scheint, als leben sie im Mittelalter und in der Zukunft zugleich: die Stauferlöwen, gegründet 2012 als Bühnen- und Showkampfgruppe des Vereins Staufersaga. Ihre Choreografien in Rüstung und mit Schwertern waren seit jeher schweißtreibend. Doch nun sind die rund 20 Mitglieder im Alter zwischen 18 und 56 Jahren, die sich mittlerweile

weiter

Staniši? erzählt seine „Herkunft“

Literatur Rund 100 Gäste werden bei der Lesung des Schubart-Preisträgers im Aalener Rathaus kurzweilig unterhalten.

„Wenn ich nicht ich wäre, wäre ich heute nicht zu mir gekommen.“ Damit bedankte sich Saša Staniši? beim Publikum, das trotz des prächtigen Wetters zu seiner Lesung gekommen war. Staniši? ist ein Entertainer. Das weiß man in Aalen und so hatte der 41-jährige Schriftsteller volles Haus im Rathaus, als er am Mittwoch sein neues Buch „Herkunft“

weiter
  • 257 Leser

Zwillinge spielen vierhändig Klavier

Konzertring Die Schwestern Ani und Nia Sulkhanishvili in der Aalener Stadthalle.

Auch wenn es in einer Konzertrezension nicht um das Äußere der Künstler gehen soll: Die Pianistinnen Ani und Nia Sulkhanishvili bezaubern nicht nur durch ihr Klavierspiel. Die zum Verwechseln ähnlichen georgischen Zwillinge, in Weiß und Schwarz-Weiß gekleidet, wie die Farbe der Klaviertasten, sehen auch gut aus, wie sie sich im Gleichklang der Musik

weiter
  • 184 Leser

Vollsperrung für die Sicherheit nötig

Straßenbau Belagsarbeiten auf der Landesstraße 1153 zwischen Kapf und dem Anschluss an die B 298 laufen in drei Bauabschnitten.

Alfdorf

Viele Gespräche mit dem Regierungspräsidium (RP) hat Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan hinter sich. Denn es galt dicke Bretter zu bohren, bis endlich grünes Licht für die Belagssanierungen zwischen dem Ortsteil Kapf und dem Anschluss an die Bundesstraße in Richtung Gschwend aus Stuttgart gegeben wurde. Jetzt ist es soweit. Und bitter nötig,

weiter
  • 232 Leser

Ein Nordlicht lernt das Spätzleschaben

Reportertausch 700 Kilometer von Zuhause entfernt fürs Leben lernen – zum Spätzle-Kochkurs bei Ursula Wittmann, Küchenchefin des Restaurants „Jägerhaus“ in Heubach.

Heubach

Das Land der Spätzle liegt mehr als 700 Kilometer von meiner Heimat an der Küste entfernt. Entsprechend groß ist die Herausforderung, der ich mich stelle.

An meiner Seite ist Ursula Wittmann, Küchenchefin des Restaurants „Jägerhaus“ in Heubach. Seit knapp 20 Jahren führt sie das renommierte Lokal an der Bartholomäer Steige. Wer

weiter

Verwurzelt im Leinzeller Leben

Nachruf Trauer um die langjährige Gemeinderätin Maria Eichinger. In Vereinen und als VHS-Repräsentantin aktiv.

Leinzell. Vor wenigen Tagen sagte sie Bürgermeister Ralph Leischner noch, sie wolle wieder mit in die französische Partnergemeinde Leinzells, Danjoutin. Dazu ist es nicht mehr gekommen: Die langjährige Gemeinderätin Maria Eichinger ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

„Sie wird eine große Lücke in unserer Gemeinde reißen“, beschreibt Ralph

weiter
  • 233 Leser

47-Jährige Frau aus Aspach vermisst

Seit 3. Juni ist die polnische Pflegekraft verschwunden

Waiblingen/Aspach. Seit Montag, 3. Juni, wird eine 47 Jahre alte polnische Pflegekraft Jolanta S. vermisst, meldet die Polizei. Sie verließ am Montag, 03. Juni, gegen 13.30 Uhr ihre Arbeitsstelle in Aspach und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Die Angehörigen der Pflegeperson hatten noch am Montagabend eine Vermisstenanzeige

weiter
  • 5
  • 4913 Leser

Freude übers sanierte Rettungsboot

Soziales Überraschungen bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG): Zur Wacheröffnung gibt’s ein komplett saniertes Boot und neue Führerscheine.

Ostalbkreis

Am Samstag hatte die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Bezirk Ostalb, zur Wacheröffnung an den Bucher Stausee eingeladen. Neben den Wachgängern aus verschiedenen Ortsgruppen konnte Torsten Queren (Leiter Einsatz) auch den Geschäftsführer des Zweckverbands Bucher Stausee, Bürgermeister Christoph Konle, den Vorsitzenden der Segelvereinigung

weiter
  • 144 Leser

Übergangslösung für die Mobilität

Aktion In der Seniorenwohnanlage Mutlanger Forst hilft nun interimsweise ein „Scalamobil“ den Bewohnern beim Überwinden der Treppen.

Mutlangen

Gespannt blickten Hausverwalter Georg Hinderberger, Regina Rein vom Sozialen Dienst und mehrere Pflegekräfte am Donnerstagmorgen zur Eingangstür in der Seniorenwohnanlage Mutlanger Forst. Worauf sie warteten? Dass ein Mitarbeiter der Sanitätsfirma Weber & Greissinger aus Schwäbisch Gmünd ein spezielles Hilfsgerät zum Treppensteigen liefert.

weiter
  • 5
  • 180 Leser

Altersgenossen erkunden Düsseldorf

Vereine Der Jahresausflug führte den Altersgenossenverein (AGV) 1960 nach Düsseldorf. Die Gruppe machte sich sogleich auf ins Zentrum der Altstadt. Nach einem gemeinsamen Abendessen blieb genug Zeit, um die längste Theke der Welt und die Rheinuferpromenade zu erkunden. Die AGVler unternahmen am Samstag eine kulinarische Stadtführung. In einem ausgedehnten

weiter
  • 124 Leser

Großer Fahrplanwechsel beim Stadtbusverkehr in Aalen

Was Fahrgäste über die Änderungen ab Sonntag, 9. Juni, wissen müssen

Aalen. Ab Pfingstsonntag, 9. Juni, gilt in Aalen ein neuer Busfahrplan für den OVA-Stadtverkehr. Anlass für diese Änderung sind die neuen, ebenfalls ab 9. Juni geltenden Zugfahrpläne auf Rems- und Brenzbahn. Vor allem Umsteiger aus Richtung Ulm oder Stuttgart profitieren vom neuen OVA-Fahrplan, schreibt OVA in einer Pressemitteilung.

weiter

40er am Samstag in Gmünds Innenstadt

Tradition Das Gmünder Stadtfest an diesem Wochenende bildet auch den Auftakt der diesjährigen Altersgenossenfeste in der Stauferstadt, die seit gut 150 Jahren besonders gefeiert werden. Im Bild der 40er Umzug im Jahr 2018. An diesem Samstag um 8.30 Uhr startet der Jahrgang 1979 zum Umzug. Foto: jps

weiter
  • 660 Leser

Garten Tipps

Tomaten: Wenn sich bei den Tomatenpflanzen die untersten Blätter rollen, kann dies auf ein hohes Nährstoffangebot oder auf Stoffwechselstörungen hinweisen, die sich jedoch meist nicht auf den Ertrag auswirken. Achten Sie weiterhin auf eine gleichmäßige Wasserversorgung und vermeiden Sie eine Überdüngung. Tomaten, die überdacht in einem Gewächshaus

weiter
  • 186 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Wolfgang Löffelhardt aus Ellwangen, geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: koi Hafaschlecka besonders schwierige

weiter
  • 226 Leser

Feuerwehr übt Einsatz bei den Stadtwerken

Wasserrohrbruch in Aalen sorgt bei Übung für Problem

Aalen. Mit Blaulicht rauscht Feuerwehrfahrzeug um Feuerwehrfahrzeug die Straße beim Hasennest entlang. Ihr Ziel: Das Wärmewerk zwei bei den Stadtwerken. Dort angekommen sprinten die Feuerwehrleute aus ihren Fahrzeugen. Schläuche werden ausgerollt und die Drehleiter in Position gebracht.

Erste Übung bei StadtwerkenEs ist kurz nach

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: In Ellwangen müssen nach einem Unfall zwei Autos abgeschleppt werden.

8.54 Uhr: In Bopfingen wird ein 16-jähriger Radfahrer leicht verletzt.

8.48 Uhr: Einen betrunkenen Rollerfahrer erwartet in Aalen eine Strafanzeige.

8.30 Uhr: In Schwäbisch Gmünd schlägt ein Mann zu.

8 Uhr: Vorsicht Baustelle! 

Auf der L1060 in weiter
  • 2016 Leser

Polizist ertappt betrunkenen Fahrer

Bei dem Mann werden über zweieinhalb Promille festgestellt

Aalen. Während einer Fahrt im Streifenwagen beobachteten Beamte des Aalener Polizeireviers am Donnerstag kurz nach Mitternacht, wie ein sichtbar alkoholisierter Mann in der Wilhelmstraße auf seinen Roller stieg und losfuhr. Der Mann, der keinen Sturzhelm trug, fuhr ohne Licht und konnte seinen Roller kaum geradeaus lenken, teilt die Polizei

weiter
  • 4
  • 2517 Leser

Mann schlägt in Gmünd zu

Das Opfer wird leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 34-jähriger wurde am Donnerstag mit einem Faustschlag leicht verletzt, teilt die Polizei mit. Ein unbekannter Mann sprach den Geschädigten kurz vor 3 Uhr an und bat um Mitfahrgelegenheit. Als dies verneint wurde, trat er nach dem 34-Jährigen und schlug letztlich auch zu. Eine anschließende Fahndung

weiter
  • 5
  • 3678 Leser

Polizei sucht weiterhin nach vermisstem Jugendlichen in Waldstetten

Der 14-Jährige ist noch nicht gefunden.

Waldstetten. In der Nacht zum Donnerstag suchte die Polizei mit einem Hubschrauber einen vermissten 14-Jährigen in Waldstetten, teilt Polizeisprecher Holger Bienert mit. Der 14-Jährige verließ nach einem Streit um 21.15 Uhr das Elternhaus. Auch am Freitagmorgen war der 14-Jährige noch nicht wieder nach Hause gekommen. Die Polizei

weiter
  • 3
  • 9814 Leser

Pavels Agenda bis 2020

Kreispolitik Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss: Was Klaus Pavel in seinem letzten Jahr als Ostalb-Landrat anpacken will.

Aalen

Der defizitäre ÖPNV und die Millionenverluste der Kliniken: Diese zwei Themen haben die kreispolitische Debatte der vergangenen Jahre beherrscht. Inzwischen hat der Kreistag Weichen gestellt. Das undurchsichtige Geflecht der Buskonzessionen wird entwirrt. Die Buslinien werden neu zusammengefasst und in acht Bündeln nach und nach ausgeschrieben.

weiter

Regionalsport (15)

Rasante Vorbilder

Motorsport Kart-Elite fährt in Bopfingen um Punkte für die Qualifikation zur DM.

Seit 1960 gibt es den Kartsport in Deutschland. Damals wurde das erste Rennen in Wiesbaden ausgetragen. Heute sind es aber nicht mehr Rasenmähermotoren und Reifen von Sackkarren, sondern es sind hochgeturnte Maschinen und Rennreifen, durch welche die Karts mit Geschwindigkeiten von über 120 Stundenkilometern über die Piste brausen. In Bopfingen ist

weiter
  • 150 Leser

SFD II nimmt erste Hürde

Fußball, Relegation Die zweite Mannschaft der SF Dorfmerkingen gewinnt verdient mit 3:1 gegen den TSV Heubach. TSV-Trainer Heiko Diehl fehlt die Aggressivität.

Heute hat das bessere Team gewonnen“, befand der Trainer der SF Dorfmerkingen II, Matthias Hauf, nach dem 3:1-Sieg seiner Mannschaft. Bereits zur Halbzeit führte sein Team mit 2:0 gegen den TSV Heubach, der über die gesamte Partie zu harmlos war.

Vom Anpfiff an hat das Hauf-Team versucht, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Gegen anfangs gut

weiter
  • 203 Leser

Gleich zwei Siege eingefahren

Mountainbike German Technology Racing Team fährt die meisten Runden beim 24-Stunden-Rennen in Italien.

Das German Technology Racing Team hat beim 24-Stunden-Rennen in Finale Ligure in Italien gleich zwei Siege mit nach Hause genommen: Mit insgesamt 37 gefahrenen Runden (444 Kilometer) siegten sie in der Achter-Team-Wertung und bei den meisten gefahrenen Runden. Mit dabei waren Sven Strähle und Stefan Schreier vom Radsport Team TSV Böbingen.

Die Startrunde

weiter

Vierkampf um den Klassenerhalt

Fußball, Bezirksliga Für Lorch ist vom direkten Ligaverbleib bis zum Abstieg alles drin.

Nachdem es im Aufstiegsrennen fast die ganze Saison lang Spitz auf Knopf zuging, ist die Spannung am letzten Spieltag in der Bezirksliga raus. Der SV Neresheim sicherte sich am 29. Spieltag die Meisterschaft, der SG Bettringen ist Rang zwei nicht mehr zu nehmen. Richten wir daher den Blick gen Tabellenende, wo sich vor dem finalen Spieltag eine unglaublich

weiter
  • 105 Leser

Zum Abschied kommt der neue Meister

Fußball, Landesliga Freundschaftsspiel zum Schluss: Absteiger aus Bargau empfängt Meister aus Hofherrnweiler.

Spannend wird es am Samstag, ab 17 Uhr, nicht mehr, wenn Germania Bargau als Schlusslicht und Absteiger den Meister TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt – so viel lässt sich schon einmal sagen. „Wir möchten uns zum Schluss aber noch einmal ordentlich verabschieden und gegen den mehr als verdienten Meister dagegen halten“, sagt

weiter
  • 253 Leser

Quentin Frey ist Landesmeister

Fechten, Landesmeisterschaft Baden/Nord-Württemberg Erfolge für die Fechter des TSB Gmünd – Silber mit der Mannschaft.

Silber gab es für die Fechter des TSB Schwäbisch Gmünd im Mannschaftswettbewerb der Landesmeisterschaften Baden/Nord-Württemberg, Quentin Frey holte den Titel und Bronze ging in Einzel an Johann Fritz.

Bei den Landesmeisterschaften der Schüler U10 bis U12 waren Quentin Frey (U12) sowie Johann Fritz und Justus Finzel (beide U11) für den TSB am Start.

weiter
  • 155 Leser

TSGV: Ein guter Schluss ziert alles

Fußball, Landesliga Waldstetten empfängt am Samstag, 17 Uhr Aufsteiger SV Sontheim. Platz drei ist noch drin.

Vor drei Jahren konnten sich die Waldstetter erst am letzten Spieltag mittels eines 1:1 in Dorfmerkingen beim Meister retten und erreichten damit de elften Rang. Ein Jahr darauf war man ungefährdeter Siebter und im letzten Jahr sogar Vizemeister geworden. Inzwischen zählen die Doll-Jungs zu den Spitzenteams der sehr ausgeglichenen Liga.

Heuer geht es

weiter
  • 118 Leser

Vier streiten um den Meistertitel

Fußball, Verbandsliga Irres Saisonfinale mit Hochspannung: Die Sportfreunde Dorfmerkingen wollen in Wangen die Meisterschaft perfekt machen, aber Rutesheim, Hollenbach und der TSV Essingen hoffen auf einen Patzer.

Dieses Sasionfinale hat es in sich: Wenn am Samstag um 15.30 Uhr die acht Begegnungen der Verbandsliga angepfiffen sind, hoffen noch vier Teams, sich in den letzten 90 Saisonminuten die Meisterschaft sichern zu können. Die besten Karten haben die Sportfreunde Dorfmerkingen als Tabellenführer (54 Punkte) in der Hand, aber auf sie wartet ein schweres

weiter
  • 107 Leser

Top-Springen zum Jubiläum

Reiten Dreitägiges Pfingstturnier des Reitvereins Essingen im Baierhof mit Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen.

An Pfingsten lädt der Reitverein Essingen traditionell zu seinem Turnier auf der Reitanlage im Baierhof ein. Dieses Jahr feiert der Verein sein 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird nicht nur Pferdesport der Spitzenklasse geboten, sondern auch zahlreiche zusätzliche Programmhöhepunkte. Am Samstag wird der Springplatz im Rahmen eines feierlichen

weiter
  • 100 Leser

Zahl des tages

4

Stammspieler werden den Sportfreunden Dorfmerkingen am Samstag im Saison-Finale der Fußball-Verbandsliga in Wangen fehlen – darunter auch Stammkeeper Christian Zech (Gehirnerschütterung).

weiter
  • 612 Leser

Sakai unterschreibt beim VfR

Der VfR Aalen hat den nächsten Neuzugang für die kommende Saison 2019/20 verpflichtet: Der zentrale Mittelfeldspieler Goson Sakai wechselt vom Lüneburger SK auf die Ostalb. Der 23-jährige Mittelfeldspieler hat einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Der Deutsch-Japaner stand in der abgelaufenen Saison 33 Mal in der Startelf seines Teams in der Regionalliga

weiter
  • 167 Leser

Den Heimvorteil nutzen

Futsal Der TSV Weilimdorf steht zum ersten Mal im Finale der Deutschen Meisterschaft. Trotz starken Gegners rechnet Philipp Pless seinem Team gute Chancen aus.

Er ist sozusagen der Manuel Neuer des Futsal: Philipp Pless steht für die Deutsche Futsal-Nationalmannschaft im Tor. Am Samstag um 18 Uhr trifft er in der Scharrena in Stuttgart im Finale um die Deutsche Meisterschaft mit dem TSV Weilimdorf auf die HSV Panthers. „Unser Heimvorteil ist eine Chance“, sagt der Torhüter, der auch für den FC

weiter
  • 103 Leser
Sportmosaik

Sascha Schrauf ist allen enteilt

Alexander Haag und Bernd Müller über Abschied, Umzug und Ausbaupläne

Das „magische Dreieck“ des FC Normannia fängt beim Torhüter an – und geht ganz symmetrisch weiter: FCN-Keeper Yannick Ellermann sowie die beiden Sechser Fabian Kianpour und Marvin Gnaase sind die Einsatz-Rekordler beim Gmünder Oberliga-Absteiger in der abgelaufenen Saison. Alle drei haben nur je ein Ligaspiel verpasst.

Der Gelb-Spitzenreiter

weiter
  • 167 Leser

Normannia holt Keeper aus Reutlingen

Fußball Der FC Normannia hat Torhüter Gasper Bozic (l.) verpflichtet. Der 22-Jährige wechselt vom SSV Reutlingen 1905 zum Verbandsligisten. Bozic, in Ljubljana geborener Slowene, spielte für NK Radomlje (2. slowenische Liga) wohnt derzeit in Stuttgart und absolviert ein Fernstudium. Foto: privat

weiter
  • 703 Leser

Überregional (90)

Interview

„Der blanke Horror“

Sicherheitsforscher Sven Herpig von der Stiftung Neue Verantwortung warnt vor den Folgen schwacher Verschlüsselung. Der ehemalige Mitarbeiter des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik vertritt die Ansicht: Die Sicherheitsbehörden haben bereits genug Daten zur Verfügung. Warum sollten für verschlüsselte Messenger andere Regeln gelten als weiter
  • 265 Leser

„Ein göttlicher Auftrag“

Ihr Black-Power-Salut macht die beiden Amerikaner weltweit bekannt. Tommie Smith (Mitte) und John Carlos protestieren 1968 auf der olympischen Bühne mit erhobener Faust gegen Rassismus. Für Smith, der 75 wird, war es „ein göttlicher Auftrag“. Er sagt heute: „Und ja: Ich bereue nichts! Ich würde es wieder tun. Und ich würde es jeden weiter
  • 304 Leser

„Führen Sie keine Waffen mit“

Der Ramadan ist vorbei, jetzt kommen wieder Hochzeits-Korsos auf Autobahnen, die den Verkehr behindern und gefährden, befürchtet die Polizei.
Die Polizisten dachten erst an einen Unfall, als vor ihrem Streifenwagen mehrere Luxusautos mit Warnblinkanlage den Verkehr auf der A3 bei Ratingen (NRW) ausbremsten. Sie fuhren näher ran – und trauten ihren Augen kaum: Vor der Autoblockade brannte ein Ford Mustang-Cabrio mit quietschenden Reifen eine kreisrunde Bremsspur in die Fahrbahn. Im geöffneten weiter
  • 310 Leser

„Sie war ein richtiges Lausmädel“

Uschi Glas erzählt von ihrem letzten gemeinsamen Film mit Hannelore Elsner, „Club der einsamen Herzen“, und vergleicht die 68er-Ära mit heute.
Gerade ist sie 75. geworden, jetzt ist Uschi Glas in der Seniorenkomödie „Club der einsamen Herzen“ (Samstag, ARD) zu sehen. Glas, Hannelore Elsner und Jutta Speidel spielen ein Trio, das in der Flower-Power-Ära seine große Zeit hatte und jetzt ein Tanzcafé gründen wukk, um endlich wieder Spaß am Leben zu haben. Die Figur der Ex-Schlagersängerin weiter
  • 298 Leser

„Wertheim“ Tresortür zieht ins Humboldt Forum

Die Tresortür des ehemaligen Kaufhauses „Wertheim“ und des legendären Techno-Clubs „Tresor“ in Berlin-Mitte zieht Mitte Juni als erstes Exponat der Berlin-Ausstellung in das Humboldt Forum ein. Die Stahltür hatte den Tresorraum im 1897 von Georg Wertheim gegründeten weltberühmten Kaufhaus am Leipziger Platz gesichert. Nach der weiter
  • 448 Leser

18 000 Unterschriften für Bienen-Volksbegehren

Genügend Unterschriften gesammelt. Volksbegehren rückt näher
Ein Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist nach Bayern nun auch in Baden-Württemberg in greifbare Nähe gerückt. Unter dem Motto „Rettet die Bienen“ kamen binnen zweieinhalb Wochen 18 000 Unterschriften zusammen – das sind 8000 mehr als für den Zulassungsantrag nötig sind. Die Initiatoren von „proBiene“ wollen den weiter
  • 147 Leser

4000 Jobs fallen weg

Management und Betriebsrat einig über den Stellenabbau.
Volkswagen hat mit dem Betriebsrat eine Verlängerung der Beschäftigungssicherung bis 2029 vereinbart. Gleichzeitig einigten sich Management und Arbeitnehmer auf den Abbau von bis zu 4000 Stellen in Bereichen außerhalb der Fertigung binnen der kommenden vier Jahre, wie VW am Mittwoch mitteilte. Dafür erweiterte der Konzern die Möglichkeit der Altersteilzeit weiter
  • 290 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Der britische Telekommunikationsriese BT will in den kommenden vier Jahren 270 Standorte im Vereinigten Königreich schließen. Seine landesweit 300 Geschäftsstellen würden bis 2023 auf 30 reduziert. 2 Der US-Softwarehersteller Salesforce rechnet nun für 2019/20 mit einem Gewinn je Aktie von 2,88 bis 2,90 US-Dollar. Der Umsatz soll weiter um 21 Prozent weiter
  • 261 Leser
WM in Frankreich

Die Stars auf einen Blick

Diese Spielerinnen, die bei der Weltmeisterschaft in Frankreich dabei sind, sollte man kennen. Eine Auswahl der Weltbesten.
Die Namen dieser Spielerinnen, die bei der Weltmeisterschaft in Frankreich dabei sind sollte man kennen. Eine Auswahl der Weltbesten. weiter

Absturz: Elf Verletzte im Heißluftballon

Der Korb mit einer Reisegruppe fällt aus einem Meter Höhe auf den Boden und überschlägt sich mehrfach.
Ein Heißluftballon ist im Sauerland abgestürzt, elf Menschen wurden verletzt. Ein 52-jähriger Mann schwebte am Mittwoch in Lebensgefahr. Die Absturzursache war zunächst unbekannt. Der Ballon sei kurz vor der Landung am Dienstagabend gegen 21 Uhr in etwa einem Meter Höhe ins Schlingern geraten, teilte die Polizei mit. Er sei abgestürzt und der Korb mit weiter
  • 202 Leser

AfD stellt Windkraftausbau infrage

Andere Fraktionen stellen sich hinter das Ziel der grün-schwarzen Landesregierung.
Windkraftanlagen als Ursache für ein großes Sterben von Vögeln, Fledermäusen und Insekten? Mit dieser These hat die AfD am Mittwoch im Landtag viel Kritik auf sich gezogen. Die anderen Fraktionen stellten sich grundsätzlich hinter das Ziel der grün-schwarzen Landesregierung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), die Windkraft trotz diverser weiter
  • 172 Leser

AfD übt Kritik am Ausbau der Windkraft

Andere Fraktionen stellen sich hinter das Ziel der grün-schwarzen Landesregierung.
Windkraftanlagen als Ursache für ein großes Sterben von Vögeln, Fledermäusen und Insekten? Mit dieser These hat die AfD am Mittwoch im Landtag viel Kritik auf sich gezogen. Die anderen Fraktionen stellten sich grundsätzlich hinter das Ziel der grün-schwarzen Landesregierung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), die Windkraft trotz diverser weiter

Alba auf dem Weg ins Finale

Oldenburg hat im zweiten Halbfinalspiel das Nachsehen.
Alba Berlin fehlt nur ein Sieg zum erneuten Sprung in das Finale der Basketball Bundesliga (BBL). Der Vizemeister gewann im Play-off-Halbfinale gegen die EWE Baskets Oldenburg am Mittwoch sein erstes Heimspiel 79:68 (32:29) und führt in der Best-of-Five-Serie (drei Siege nötig) mit 2:0. Am Sonntag (15.00 Uhr/Sport1) hat Alba auswärts den ersten von weiter
  • 125 Leser

Altusried wartet auf millionsten Besucher

Ein ganzes Dorf spielt Theater – und das seit 140 Jahren. In diesem Jahr führt die Allgäuer Freilichtbühne Altusried die Legende um König Artus auf und erwartet ihren millionsten Besucher. Foto: Barbara Ehlert/Freilichtbühne Altusried/dpa weiter
  • 362 Leser

Angreifer in Psychiatrie

27-Jähriger beleidigt Jugendlichen und sticht ihn in den Hals.
Ein 27-jähriger Mann hat einen 16-Jährigen in einer Bremer Straßenbahn erst islamfeindlich beleidigt und dann in den Hals gestochen. Der Jugendliche wurde schwer verletzt, konnte das Krankenhaus aber inzwischen wieder verlassen. Der Messerstecher wurde am Mittwoch festgenommen. Er gestand die Tat, teilte die Polizei mit, und wurde in eine Psychiatrie weiter
  • 206 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL U-20-WM in Polen, Achtelfinale, u. a. Italien – Polen 1:0 (1:0) Frankreich – USA 2:3 (1:1) Bundesliga, DM, B-Junioren Halbfinal-Hinspiele FC Bayern – 1. FC Köln 0:1 (0:1) Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 4:1 (2:1) Aufstiegsrunde zur Regionalliga Südwest, 3. Spieltag Bayern Alzenau – Stgt. Kickers 1:1 (0:0) (Bayern weiter
  • 139 Leser

Aufräumen nach dem Tornado

Im Münsterland hat ein Tornado mit Windgeschwindigkeiten von 180 bis 250 Stundenkilometern einen Straßenzug verwüstet. Ein Haus in Bocholt wurde abgedeckt, Autos umgeworfen und Bäume entwurzelt. Im Westen und Südwesten Deutschlands bleibt die Unwettergefahr auch weiterhin hoch, neben Gewittern sind erneut lokale Wirbelstürme möglich. Foto: Henning Kaiser/dpa weiter
  • 360 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Defizitverfahren der EU gegen Italien

Aus Komödie wird Drama

Linke wie rechte Populisten verbindet ihre hochnäsige Geringschätzung solider Haushalts- und Finanzpolitik. Kreditfinanzierte Ausgaben für das Wahlvolk oder Teile davon kommen gut an – so lange die Rechnung nicht präsentiert werden muss. Die Arroganz, mit welcher Italiens starker Mann Matteo Salvini, seines Zeichens Vize-Premier und Lega-Chef, weiter
  • 263 Leser

Ausstellung findet statt

Die am Wochenende wegen der Teilnahme des AfD-nahen Künstlers Axel Krause abgesagte Leipziger Jahresausstellung findet nun doch statt. Wie „MDR Kultur“ berichtete, ist Krause nicht mehr am Event beteiligt. Preis für Karen Duve Die Autorin Karen Duve erhielt gestern den mit 20 000 Euro dotierten Düsseldorfer Literaturpreis. Die 57-Jährige weiter
  • 343 Leser
Bildung

Auszeichnung für Schule im Land

Deutscher Schulpreis geht nach Südbaden. Der Rektor freut sich – und übt Kritik an der Politik.
Die Alemannenschule Wutöschingen (Kreis Waldshut) ist für ihre gute Schulqualität ausgezeichnet worden. Bei der Verleihung des „Deutschen Schulpreises“ in Berlin wurde die Gemeinschaftsschule als einzige aus Baden-Württemberg geehrt. Sie erhält 25 000 Euro Preisgeld. Den mit 100 000 Euro dotierten Hauptpreis bekam die Gebrüder-Grimm-Grundschule weiter
  • 150 Leser

Bande aufgeflogen

Mit illegalen Kreditkartendaten Waren und Fahrkarten bestellt.
Bei einer groß angelegten Razzia gegen mutmaßliche Betrüger hat die Bundespolizei drei Männer (26, 27 und 33) festgenommen. Sie sollen mit gestohlenen Kreditkartendaten regelmäßig Bahnfahrkarten im Internet gekauft und Waren in Onlineshops bestellt haben, wie die Polizei mitteilte. Der angerichtete Schaden liege bei über 500 000 Euro. Bei der Aktion weiter
  • 156 Leser
Landes köpfe

Beate Böhlen als Bürgerbeauftragte

Die Grünen-Abgeordnete Beate Böhlen (52) soll neue Bürgerbeauftragte des Landes Baden-Württemberg werden. Die Grünen-Landtagsfraktion votierte am Mittwoch einstimmig dafür, Böhlen vorzuschlagen. Der bisherige Beauftragte Volker Schindler scheidet zum 31. August aus – aus persönlichen Gründen. Sofern Böhlen wie geplant vom Landtag gewählt wird, weiter
  • 173 Leser

Berufung Kardinal Pell erneut vor Gericht

Der Ex-Finanzchef des Vatikans, Kardinal George Pell, hofft nach seiner Verurteilung wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen nun auf einen Freispruch. Vor einem Gericht in seiner Heimat Australien begann das Berufungsverfahren gegen den 77-Jährigen. Pell sitzt seit März im Gefängnis. Er weist alle Vorwürfe seit jeher zurück. Die Beratungen sollen weiter
  • 221 Leser

Betrug Falscher Polizist knöpft Geld ab

Ein als Polizist verkleideter Mann hat einen Jugendlichen in Karlsruhe gestoppt und ihm wegen dessen angeblich nicht verkehrssicheren Fahrrads Bargeld abgeknöpft. Es habe sich um einen geringen zweistelligen Betrag gehandelt, wie eine Polizeisprecherin berichtete. Der 15-Jährige gab dem etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann zunächst bedenkenlos das Geld. weiter
  • 143 Leser

Bond-Dreh Explosion beim Stunt am Set

Ein Mitarbeiter in London leicht verletzt
Eine Explosion beim Dreh einer Stunt-Szene für den neuen James-Bond-Film in London hat Teile des Filmsets zerstört. Beim Filmen einer „kontrollierten Explosion“ sei in den Pinewood Studios „Schaden“ entstanden. Am Set selbst sei niemand verletzt worden; ein Mitarbeiter außerhalb des Studios habe aber eine leichte Verletzung erlitten. weiter
  • 331 Leser

Bremen Grüne für Rot-Rot-Grün

Die Bremer Grünen-Spitze hat der Basis Koalitionsverhandlungen mit SPD und Linkspartei vorgeschlagen. Das teilte der Landesvorstand am Mittwochabend mit. Heute soll ein Landesparteitag darüber abstimmen. Auch die Linke trifft sich zu einem Parteitag. Sollte Rot-Rot-Grün kommen, könnte die SPD trotz Verlusten bei der Landtagswahl an der Macht bleiben. weiter
  • 224 Leser

Dax macht schlapp

Nach zwei starken Tagen hat der Dax zur Wochenmitte wieder schlapp gemacht. Grund hierfür waren enttäuschende Zahlen vom US-Arbeitsmarkt. Die Beschäftigungszunahme in der Privatwirtschaft der USA blieb im Mai weit hinter den Erwartungen zurück. Das könnte Beobachtern zufolge ein negatives Signal sein für den am Freitag anstehenden offiziellen Arbeitsmarktbericht. weiter
  • 263 Leser

Demokratie Im Osten mehr Unzufriedenheit

Ostdeutsche sind deutlich unzufriedener mit dem politischen System in Deutschland als Menschen im Westen. Wie eine am Mittwoch in Berlin veröffentlichte Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung ergab, sind mit 28 Prozent fast doppelt so viele Ostdeutsche unzufrieden mit der Demokratie wie Westdeutsche mit 15 Prozent. Dennoch will laut der repräsentativen weiter
  • 382 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Erfolg der Grünen

Die politische Marke

Warum sind die Grünen so erfolgreich? Diese Frage beschäftigt derzeit wahrscheinlich ganze Legionen von Politikern und Politikberatern in Union und SPD, bei den Linken und der FDP. „Es ist der Klimaschutz, Dummkopf“, lautet die Antwort, und alle machen sich nun auf, auf diese tatsächlich drängende Frage eine ebenso überzeugende Antwort zu weiter
  • 256 Leser

Die Queen of Pop ist nicht mehr hip

Madonnas neues Album „Madame X“ kommt am 14. Juni auf den Markt.
Einigermaßen wacklig und stimmlich indisponiert wirkte Suerstar Madonna bei ihren Auftritt im European Song Contest auf der riesigen Bühne in Tel Aviv. Voller Sorge (oder auch Häme) wird daher Madonnas neues Studioalbum „Madame X“ erwartet, das am 14. Juni erscheint. Stürzt die „Queen of Pop“ mit der angekündigten Ausrichtung weiter
  • 385 Leser

Dubiose Ausgaben in Millionenhöhe

Frankreich hat in der Affäre um den früheren Renault-Spitzenmanager Carlos Ghosn rechtliche Schritte angekündigt. Es werde Anzeige erstattet, sagte der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire. Frankreich hält 15 Prozent an der Renault-Gruppe. Renault hatte bei einer Tochtergesellschaft in den Niederlanden zweifelhafte Ausgaben in Höhe von rund weiter
  • 228 Leser

Dürrs Werk und Teufels Beitrag

Vor 25 Jahren stellten die „Väter“ von Stuttgart 21 die Idee für den Tiefbahnhof vor. Bei einer Besichtigung zeigen sie sich weiter voll vom Projekt überzeugt.
Deutlich teurer, um Jahre verspätet und entgegen starker Proteste – das Milliardenprojekt Stuttgart 21 verläuft alles andere als reibungslos. Wenn die Väter des Projekts zurückblicken, kommen die Probleme allerdings nur am Rande vor. Bei einer Baustellenbegehung 25 Jahre nach der Projektvorstellung zeigen sich der damalige Bundesverkehrsminister weiter

Dürrs Werk und Teufels Beitrag

Vor 25 Jahren stellten die „Väter“ von Stuttgart 21 erstmals die Idee für den Tiefbahnhof vor. Bei einer Besichtigung der Baustelle zeigen sie sich weiter voll vom umstrittenen Milliardenprojekt überzeugt.
Deutlich teurer, um Jahre verspätet und entgegen starker Proteste – das Milliardenprojekt Stuttgart 21 verläuft alles andere als reibungslos. Wenn die Väter des Projekts zurückblicken, kommen die Probleme allerdings nur am Rande vor. Bei einer Baustellenbegehung 25 Jahre nach der Projektvorstellung zeigen sich der damalige Bundesverkehrsminister weiter
Land am Rand

Ein Mann vieler Worte

Es gibt Sportarten , die zu Unrecht ein Schattendasein führen. Scrabble zum Beispiel. Völlig unbemerkt fand am letzten Maiwochenende die 10. Deutsche Meisterschaft in Stuttgart statt. Ein Jubiläumsturnier – und doch kaum jemanden eine Meldung wert. So nicht, sagte sich die Land-am-Rand-Redaktion, wir ziehen jede Randsportart gleichberechtigt durch weiter
  • 5
  • 162 Leser

Ermittler sollen Alexa, Siri und Co. auswerten können

Die Innenminister beraten, welche Verbrechen einen Zugriff der Behörden auf smarte Haushaltsgeräte rechtfertigen könnten.
Die Innenminister von Bund und Ländern wollen über einen möglichen Zugriff auf Daten digitaler Sprachassistenten und smarter Haushaltsgeräte in der Strafverfolgung beraten. „Aus unserer Sicht ist es für eine effektive Kriminalitätsbekämpfung sehr wichtig, dass den Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern auch auf diesen Geräten gespeicherte Daten weiter
  • 275 Leser

Ermittlungen gegen 100 Studenten

Massenhafte Krankmeldungen an der Uni Hohenheim haben Folgen. Es drohen Geld- und Haftstrafen.
Knapp ein Jahr nach den massenhaften Krankmeldungen an der Stuttgarter Universität Hohenheim ermittelt die Staatsanwaltschaft Stuttgart mittlerweile gegen etwa 100 Studenten. Das teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mit. Die Studenten stehen im Verdacht, zu Unrecht ausgestellte Atteste benutzt zu haben. Den Studenten droht eine Geldstrafe oder weiter
  • 137 Leser

Ermittlungen gegen 100 Studenten

Massenhafte Krankmeldungen an der Uni Hohenheim haben Folgen. Es drohen Geld- und Haftstrafen.
Knapp ein Jahr nach den massenhaften Krankmeldungen an der Stuttgarter Universität Hohenheim ermittelt die Staatsanwaltschaft Stuttgart mittlerweile gegen etwa 100 Studenten. Das teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mit. Die Studenten stehen im Verdacht, zu Unrecht ausgestellte Atteste benutzt zu haben. Den Studenten droht eine Geldstrafe oder weiter
  • 114 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Höhe der Müllgebühren

Es geht auch günstig

Stadträte, kümmert Euch mehr um die Müllgebühren! Und Bürger, passt auf, dass sie dabei Eure Interessen im Auge haben und nicht die der Kommune. Das legt die Studie des Eigentümerverbands Haus&Grund nahe. In der teuersten Stadt zahlt ein Vier-Personen-Haushalt viermal so viel wie in der günstigsten. Nur mit lokalen Besonderheiten ist das nicht zu erklären. weiter
  • 249 Leser

EU geht gegen Schuldenpolitik vor

Weil die Regierung in Rom die Staatsfinanzen nicht im Griff hat, muss sie womöglich eine Milliarden-Strafe bezahlen. Es drohen Auswirkungen auf die Euro-Zone und damit auch auf Deutschland.
Die EU-Kommission empfiehlt wegen der hohen Staatsverschuldung Italiens ein Strafverfahren gegen das Land. Die Regierung habe im vergangenen Jahr keine ausreichenden Gegenmaßnahmen getroffen, erklärte die Brüsseler Behörde am Mittwoch. Nun müssen sich die EU-Staaten mit der Sache befassen. Am Ende könnten Strafen in Milliardenhöhe stehen. Italiens Schuldenquote weiter
  • 240 Leser

Fall Lübcke Steinmeier rügt Hetze im Netz

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Äußerungen im Netz nach dem gewaltsamen Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke heftig kritisiert. Wie sich manche in sozialen Netzwerken geradezu hermachten über dessen Tod, sei „zynisch, geschmacklos, abscheulich, in jeder Hinsicht widerwärtig“, sagte er bei einer Veranstaltung des weiter
  • 260 Leser

Fernbusse: Brand und Auffahrunfall

Ein Bus fährt einem Lastwagen auf, ein anderer fängt Feuer: In der Nacht zu Mittwoch verunglücken in Deutschland zwei Fernbusse. Dass im brennenden Bus niemand verletzt wird, ist der Fahrerin zu verdanken.
Gleich zwei Fernbusse von Flixbus sind in der Nacht zu Mittwoch verunglückt: Einer fing bei Bremen Feuer, einer fuhr bei Weingarten auf einen Lastwagen auf. Bei diesem Unfall wurden sieben Menschen verletzt. Den Bus bei Bremen hatte seine Fahrerin am Rand der A1 angehalten, als Warnleuchten geblinkt hatten. Als sie den Bus von außen inspizierte, sah weiter
  • 206 Leser

Ford Job-Abbau auch in Deutschland

Ford Deutschland wird die nächsten Jahre Stellen streichen. Das aktuelle Jobabbau-Programm sei nur der erste Schritt, um schwarze Zahlen zu schreiben. Über die Jahre werde es weiteren Abbau geben, sagte Deutschlandchef Gunnar Herrmann. Für E-Autos werden in der Fertigung weniger Menschen gebraucht. Ein Viertel des Personals in der Produktion könnte weiter
  • 264 Leser

Frankreich plant Verbot

Frankreich will die Vernichtung unverkäuflicher Kleider oder anderer Konsumgüter gesetzlich verbieten. Textilien, Elektroartikel, Hygieneprodukte oder andere Waren sollen stattdessen recycelt oder gespendet werden. Jedes Jahr werden in Frankreich Neuwaren im Wert von mehr als 650 Mio. EUR weggeworfen. Drei Prozent mehr Geld Die 15 000 Beschäftigten weiter
  • 267 Leser

Für Freispruch in 20 Fällen plädiert

Verteidigerin des Ex-Krankenpflegers: Gericht soll Högel nur für die bewiesenen Taten verurteilen.
Freispruch in mehr als 20 Fällen hat die Verteidigung von Niels Högel (42) gefordert. Der ehemalige Krankenpfleger ist wegen 97 Morden angeklagt. Seine Verteidigerin Ulrike Baumann sagte, ohne die Aussagen ihres Mandanten wären viele Taten überhaupt nicht zur Anklage gekommen. „Weder wir noch Herr Högel leugnen, dass er in vielen Fällen der Täter weiter
  • 203 Leser

Gedenken an den D-Day

In Portsmouth haben die Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie begonnen. Mit dabei sind Königin Elizabeth II., Prinz Charles sowie US-Präsident Donald Trump samt Gattin Melania. Foto: Chris Jackson /afp weiter
  • 243 Leser

Gefangen im System der Angst

In den Vereinigten Staaten wächst eine verzweifelte Generation heran: Immer mehr Kinder und junge Erwachsene leiden unter Depressionen, fühlen sich überfordert, denken an Selbstmord. Ein Grund: Wer später einen guten Job haben will, braucht unter allen Um
Es lief alles ganz hervorragend: die guten Noten, der Platz an der Top-Uni. Dort ist Lisa, die in Wirklichkeit anders heißt, aber ihre Geschichte lieber anonym erzählt, unter den Jahrgangsbesten. Sie schreibt schon vor dem Abschluss Beiträge für wissenschaftliche Bücher. Lisa ist klug, charmant und immer gut gelaunt. Sie engagiert sich für Flüchtlinge. weiter
Hintergrund

Geheimdienste fürchten 5G

Während die Industrie dem neuen Mobilfunkstandard 5G entgegenfiebert, sind die Sicherheitsbehörden verunsichert. Verfassungsschutz und Kriminalbehörden fürchten die angeblichen Verschlüsselungsmöglichkeiten, die das schnelle Datennetz möglich machen soll. Diese würden „natürlich auch Extremisten und Terroristen für ihre Kommunikation ausnutzen“, weiter
  • 342 Leser

Gewaltige Unterschiede

Bei der Entsorgung gibt es in den großen Städten deutliche Differenzen. Esslingen ist im Südwesten besonders günstig, Karlsruhe am teuersten.
Wer in Flensburg wohnt, ist bei den Müllgebühren besonders gut dran: Eine vierköpfige Familie zahlt in der nördlichsten deutschen Stadt nur 130,20 EUR im Jahr, wenn die Mülltonnen alle 14 Tage geleert werden, obwohl sie nicht an die Straße gestellt werden müssen. In Leverkusen ist es mit 562,16 EUR viermal so viel, obwohl der Service nicht so gut ist, weiter
  • 288 Leser

Gleichstellung UN-Staaten verfehlen Ziel

UN-Mitgliedstaaten verfehlen selbst gesetztes Ziel
Kein UN-Mitgliedstaat erreicht bis zum Jahr 2030 eine Gleichstellung der Geschlechter. Das steht im Bericht der Nichtregierungsorganisation Equal Measures 2030. Die Gleichstellung der Geschlechter ist eines der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die im Jahr 2015 alle UN-Mitgliedstaaten verabschiedet hatten und die bis 2030 erreicht sein sollen. Die weiter
  • 231 Leser

Große Reisewelle an Pfingsten

Wer am Pfingstwochenende einen Ausflug unternehmen oder in den Urlaub starten möchte, muss sich auf Staus auf den Straßen und lange Wartezeiten an den Flughäfen einstellen. Mit Beginn der zweiwöchigen Pfingstferien in Baden-Württemberg dürfte es laut ADAC-Prognose besonders am Freitagnachmittag und in der ersten Hälfte des Samstags voll werden auf den weiter
  • 160 Leser
Kommentar Carsten Muth über die Fifa und Präsident Infantino

Gute Miene, böses Spiel

Gianni Infantino hat seine Macht im Fußball-Weltverband zementiert. Seine Wiederwahl galt als sicher. Auch deshalb, weil der Schweizer einen bemerkenswerten Aufstieg hingelegt hat. Unliebsame Kontrolleure sind unter seiner Regentschaft ins Aus gedrängt worden, wie die Aufpasser in der Fifa-Ethikkommission, dutzende Verbände, vor allem außerhalb Europas, weiter
  • 250 Leser

Haftantritt steht bevor

Die Kinder Lars und Meike werden bald im Gefängnis erwartet.
Die Kinder des Drogeriemarktunternehmers Anton Schlecker müssen demnächst ihre Gefängnisstrafen antreten. Lars und Meike Schlecker wurden zum Haftantritt geladen, teilte die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit. Wann sie genau ihre Strafe antreten müssen und wo, war zunächst unklar. Sie waren im April in letzter Instanz vom Bundesgerichtshof zu jeweils weiter
  • 243 Leser

Höhere Diäten für Landtags-Abgeordnete

Von 1. Juli an erhalten die Abgeordneten des baden-württembergischen Landtags höhere Diäten. Die Grundentschädigung für die 143 Abgeordneten wird um 3,1 Prozent auf 8210 Euro angehoben, wie die Pressestelle des Landtags mitteilte. Im vergangenen Jahr war dieser Wert um 2,4 Prozent auf 7963 Euro gestiegen. Zudem wird die Kostenpauschale etwa für Fahrtkosten weiter

Infantino bleibt Fifa-Chef

Die Mitglieder des Kongresses in Paris bestätigen, wie erwartet, den Schweizer als Präsident des Fußball-Weltverbands. Die DFB-Delegation applaudiert.
Gianni Infantino war bewegt. Mit zittriger Stimme bedankte sich der alte und neue FIFA-Präsident bei allen, „die mich lieben und die mich hassen – ich liebe alle heute.“ Zu den Gratulanten gehörten nach der ungefährdeten Wiederwahl des Schweizers an der FIFA-Spitze am Mittwoch in Paris auch die Interimsbosse des Deutschen Fußball-Bundes weiter
  • 271 Leser

James verlässt FC Bayern

Es ist offiziell: James Rodríguez verlässt den FC Bayern München. Der kolumbianische Fußball-Nationalspieler bat den FCB, die mit Real Madrid vereinbarte Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Euro nicht zu ziehen. Die Münchner entsprachen diesem Wunsch. James war seit 2017 von Real ausgeliehen. weiter
  • 157 Leser

Karliczek will Einigung beim Bildungsrat

Die Ressortchefin appelliert an Landeskollegen: „Bürger erwarten das“.
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat an ihre Kollegen aus den Bundesländern appelliert, sich beim Nationalen Bildungsrat kompromissbereit zu zeigen. In Richtung der Bundesländer sagte sie dieser Zeitung: „Lösungen sind in den wenigen noch offenen Fragen möglich. Lassen Sie uns gemeinsam den eingeschlagenen Weg zu Ende geben.“ weiter
  • 265 Leser

Klage gegen Apple

Mehrere App-Entwickler haben Klage gegen Apple wegen dessen App Store eingereicht. Die Entwickler stören sich am Monopol des Onlineshops für iOS-Anwendungen und den Gebühren. Foto: Brittany Hosea-Small/afp weiter
  • 266 Leser

Ladesäulen Energieverband fordert Reform

Der Energieverband BDEW fordert von der Politik, endlich die Voraussetzungen zu schaffen, damit E-Autos privat besser geladen werden könnten. Verbandsgeschäftsführer Stefan Kapferer mahnte zügige Änderungen im Miet- und Wohneigentumsrecht an. Bisher könne in einer Wohnungseigentümergemeinschaft ein Eigentümer nur eine Ladesäule aufstellen, wenn die weiter
  • 255 Leser

Lasogga nach Katar

Pierre-Michel Lasogga, 27, zieht es nach seinem Aus beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV nach Katar. Al-Arabi Sports Club twitterte, den Angreifer für drei Jahre unter Vertrag genommen zu haben. weiter
  • 151 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Sarah Connor Die 38-jährige Popsängerin (38) hat kein Verständnis dafür, dass ihr Song „Vincent“ von einigen Rundfunksendern nicht gespielt wird. Das Lied handelt von Verwirrung und Schmerz in der Liebe – unter anderem bei einem Jungen, der erkennt, dass er schwul ist. Manche Sender stören sich an dem Satz „Vincent kriegt kein‘ weiter
Kommentar André Bochow zur Lage der Linken

Linke Vorwahl-Sorgen

Die Europawahl war für die Linken derartig desaströs, dass der Schock sie bei der Personaldebatte zur Besinnung gebracht hat. Das Wahlergebnis nahe der Fünf-Prozent-Grenze war schmerzlich. Noch schlimmer für die Partei mit der stets gehüteten Ostkompetenz: Den Linken gehen in den ostdeutschen Bundesländern die Wähler von der Fahne. Das wurde durch den weiter
  • 272 Leser

Lufthansa Protest gegen Verkaufspläne

Der geplante Verkauf der Lufthansa-Sparte für Bordverpflegung stößt auf Widerstand. Die Gewerkschaft Verdi gab vor einem Gespräch mit der Konzernleitung 4000 Unterschriften ab. Sie fordert den Verbleib der kriselnden Catering Tochter in der Lufthansa-Familie sowie den Erhalt aller 7000 Arbeitsplätze in Deutschland, weltweit beschäftigt LSG 35 000 weiter
  • 504 Leser

Luka Jovic Bobic: Verkauf alternativlos

Für Eintracht Frankfurts Sport-Vorstand Fredi Bobic war der millionenschwere Verkauf von Sturmjuwel Luka Jovic an Real Madrid alternativlos. „Wir hätten ihn gerne behalten. Aber die Vernunft und der Realitätssinn haben uns zu einer anderen Entscheidung gelangen lassen“, sagte Bobic einen Tag nach dem größten Transfer der Vereinsgeschichte. weiter
  • 144 Leser

Maschinenbau Erneut weniger Aufträge

Rund ein Jahr nach Beginn des Handelskriegs zwischen den USA und China hinterlässt der Konflikt deutliche Spuren in den Büchern der deutschen Maschinenbauer. Die Bestellungen sanken laut Branchenverband VDMA im April Vergleich zum Vorjahr preisbereinigt (real) um 11 Prozent. Die Produktion der deutschen Schlüsselindustrie verringerte sich im ersten weiter
  • 302 Leser

Mehr Gigabit-Anschlüsse

In Deutschland können immer mehr Menschen schnelles Festnetz-Internet nutzen. Von Ende 2018 bis Juni sei die Zahl der Gigabit-Anschlüsse, die Downloads in einem Tempo von bis zu einem Gigabit pro Sekunde ermöglichen, von 11,1 auf 15,2 Mio. Haushalte gestiegen. Nutella-Streik beendet Nach gut einer Woche ist der Streik in der weltweit größten Nutella-Fabrik weiter
  • 253 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

23. Ausspielung 6 aus 49 2 3 6 11 42 49Superzahl 7 Spiel 77 6358336 Super 6152865 ohne Gewähr weiter
  • 278 Leser

Müllentsorgung Gebühren sehr unterschiedlich

Viele deutsche Städte haben hohe Müllgebühren. Dabei muss das nicht sein, zeigt eine Studie von Haus&Grund für die 100 größten Städte. Der Eigentümerverband lobt insbesondere Nürnberg für sein transparentes, flexibles und verständliches System. In Leverkusen zahlt eine vierköpfige Familie viermal so viel, obwohl der Service schlechter ist. Er hält die weiter
  • 247 Leser

Neuer Chef kündigt Sparkurs an

„Wir müssen noch schwäbischer werden“, sagt Ola Källenius bei seinem ersten öffentlichen Auftritt als Konzern-Boss.
Der neue Daimler-Chef Ola Källenius hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt als Vorstandsvorsitzender die Bedeutung der Digitalisierung und Umweltverträglichkeit für die Autobranche betont. Doch der Konzern werde auch sparen. „Wir müssen noch schwäbischer werden“, sagte er am Mittwoch bei einer Veranstaltung des Bundesverbands Deutscher weiter
  • 289 Leser

Noch eine Problempartei

Der Dauer-Personalstreit ist erst einmal ad acta gelegt. Vor den nächsten Landtagswahlen soll Ruhe einziehen.
Im Gegensatz zu Andrea Nahles ist Sahra Wagenknecht noch Fraktionsvorsitzende. Und sie wird es bis weit in den Herbst hinein bleiben. „Ich habe immer gesagt, dass ich mir eine Neuwahl der Fraktionsspitze im Juni wünsche“, versicherte die 49-Jährige, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr Spitzenfunktionen bei den Linken ausfüllen will. weiter
  • 263 Leser

Nur wer die Sehnsucht kennt . . .

Auswärts, im Stuttgarter Theaterhaus, zeigen die Ludwigsburger Schlossfestspiele ein lustig trauriges, sehr poetisches Spiel mit der Romantik: „Himmelerde“.
Die Putzfrau wirbelt gewaltige Staubwolken auf, wenn sie über die Noten fegt. Die Romantik, ach ja, lange vorbei. Ein tiefer Seufzer: „Nur wer die Sehnsucht kennt . . .“ Herz und Schmerz. Auch Lust und Brust reimen sich und was Eichendorff, Rückert und die anderen noch so gedichtet haben und Schubert, Schumann, weiter
  • 402 Leser

Philippsburg abgeschaltet

Schaden an Notstromaggregat führt zu Ausfall des Atommeilers.
Nach einem Schaden an einem Notstromaggregat ist am Mittwoch Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg im Kreis Karlsruhe abgeschaltet worden. Eine Undichtigkeit sei aufgetreten, die genau untersucht werden müsse, teilte der Energieversorger EnBW weiter mit. Erst wenn die Ursache geklärt sei, könne der Meiler wieder hochgefahren werden. Die undichte Stelle weiter
  • 170 Leser

Ruf nach Grundrecht auf bezahlbares Wohnen

Der Verband fordert eine Verfassungsänderung. Dafür gibt es Beifall, aber auch viel Kritik.
Angemessenes und bezahlbares Wohnen soll nach dem Willen des Deutschen Mieterbunds als Grundrecht ins Grundgesetz aufgenommen werden. „Ein derartiges Grundrecht würde den Wertecharakter unserer Verfassung verstärken und den Sozialstaatsgedanken verdeutlichen“, erklärte Mieterbunds-Präsident Franz-Georg Rips am Mittwoch. Ein solches Grundrecht weiter
  • 282 Leser

Schlecht vorbereitet

Oft fehlt eine klare Strategie für den Wandel, sagt die IG Metall.
Die Firmen in der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie sind nach Einschätzung der IG Metall vielerorts schlecht auf den anstehenden Wandel durch Digitalisierung und Elektromobilität vorbereitet. Vier von zehn Betrieben haben keine klare Strategie zur Bewältigung dieser Transformation. Nur in jedem zweiten Betrieb gebe es eine systematische weiter
  • 267 Leser

Scholz: SPD-Kanzler durchaus möglich

Der Finanzminister traut seiner Partei für die nächste Bundestagswahl einen deutlichen Zugewinn zu.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht trotz der desolaten Lage seiner Partei noch Chancen für die SPD, nach der kommenden Bundestagswahl den Kanzler zu stellen. „Die Chance, stärkste Partei zu werden, ist bei der nächsten Bundestagswahl deutlich größer als in vielen Jahren zuvor“, sagte Scholz dem „Stern“. Es werde zum weiter
  • 271 Leser
STICHWORT D-Day

STICHWORT D-Day

Der so genannte D-Day markiert den Auftakt der Befreiung Europas vom nationalsozialistischen Deutschland von Westen her und den Beginn des Siegeszugs einer demokratischen Bewegung in aller Welt. Er steht aber auch für ein unmenschliches Blutvergießen, zehntausende Tote und Verwundete. Am eigentlichen Jahrestag des D-Days, am Donnerstag (6. Juni), ist weiter
  • 233 Leser

Südländer wollen den Bauern helfen

Dank neuer Regeln sollen Landwirte die finanziellen Folgen einer Trockenheit leichter verkraften können.
Bauern sollen sich leichter vor Folgen des Klimawandels schützen können: Darauf zielt eine gemeinsame Bundesratsinitiative von Baden-Württemberg und Bayern, die am Freitag zur Abstimmung steht. Der Antrag liegt unserer Zeitung vor. Die Südländer fordern darin vier Maßnahmen, um das Risiko für Landwirte kalkulierbar zu halten. Dazu gehört zunächst ein weiter
  • 277 Leser

Tabbert verkauft mehr Reisemobile

Der Fahrzeughersteller Knaus Tabbert (Bad Griesbach) hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 22 Prozent auf 720 Mio. EUR gesteigert. Er setzte mehr als 23 000 Wohnwagen und Reisemobile ab. Foto: Armin Weigel/dpa weiter
  • 255 Leser

Ungarn Einschränkungen für Wissenschaft

Ungarns rechtsnationale Regierung verstärkt ihre Bemühungen, die Wissenschaftsfreiheit im Land einzuschränken. Innovationsminister Laszlo Palkovics brachte am Dienstag einen Gesetzesentwurf ein, der vorsieht, dass der angesehenen und unabhängigen Ungarischen Akademie der Wissenschaften (MTA) die Forschungsinstitute weggenommen werden. Sie sollen einem weiter
  • 236 Leser

Ungleiche Rente

Geringverdiener sterben oft früher als Besserverdienende und profitieren weniger von ihren eingezahlten Rentenbeiträgen. „Die Ungleichheit im gesetzlichen Rentensystem steigt“, lautet das Fazit einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Filialen-Sterben hält an Die Zahl der inländischen Filialen von Banken in Europa ist weiter
  • 248 Leser

Unsicher per Gesetz

Bundesinnenminister Horst Seehofer fordert, die Verschlüsselung von sogenannten Messengerdiensten wie Whatsapp aufzuweichen. Für die IT-Sicherheit in Deutschland wäre das fatal, warnen Experten.
Die Meldung hat Whatsapp-Nutzer weltweit beunruhigt: Durch eine Sicherheitslücke in dem Messenger, der verschlüsselte Kommunikation ermöglicht, konnte das eigene Smartphone mit Spionage-Software infiziert werden. Geheimdienste nutzten die Lücke, um Menschenrechtler und Dissidenten zu überwachen. Whatsapp konnte die Schwachstelle mit einem Sicherheitsupdate weiter
  • 292 Leser

VfB Stuttgart Schwierige Investorensuche

Der Abstieg des VfB Stuttgart in die 2. Fußball-Bundesliga gefährdet den angestrebten Zeitplan in den Gesprächen mit Investoren. Durch den Abstieg sei eine neue Situation für den Klub, „aber auch für interessierte Unternehmen entstanden“, sagte Präsident Wolfgang Dietrich am Mittwoch und fügte hinzu. „Ich bin weiter guten Mutes, dass weiter
  • 191 Leser
Film

Waltz arbeitet mit Woody Allen

Der österreichische Oscar-Preisträger dreht in San Sebastián mit dem US-Regisseur eine romantische Komödie.
Der Oscar-Preisträger Christoph Waltz („Inglourious Basterds“) wird eine Rolle im neuen Film von Woody Allen übernehmen. Wie britische Medien berichteten, nimmt der 62-jährige Österreicher an den Dreharbeiten im spanischen Küstenort San Sebastián teil. Demnach werden im 51. Film des umstrittenen US-Regisseurs Allen auch Gina Gershon, Elena weiter
  • 367 Leser

Weltwirtschaft Weltbank zeigt sich besorgt

Angesicht der Handelskriege von US-Präsident Donald Trump geht die Weltbank von einer deutlichen Verlangsamung des Weltwirtschaftswachstums aus, sagte der neue Präsident David Malpass. Die Institution nahm ihre Prognose für das weltweite Wachstum im laufenden Jahr auf 2,6 Prozent zurück. Im nächsten Jahr könnte es wieder leicht auf 2,7 Prozent steigen. weiter
  • 253 Leser

WM-Ticket nach Japan gelöst

25:21-Sieg im Play-off-Rückspiel gegen ein starkes kroatisches Team ebnet den Weg.
Die deutschen Handballerinnen haben die Nerven behalten und sich für die diesjährige Weltmeisterschaft in Japan qualifiziert. Das Team von Bundestrainer Henk Groener gewann in Hamm/Westfalen das Play-off-Rückspiel gegen Kroatien mit 25:21 (14:9), damit kann die Mannschaft ihren Reifeprozess auf höchstem Niveau vorantreiben. "Die Erleichterung ist riesig", weiter
  • 134 Leser

Wohnen wie im Fernseher

Mit einem Bier vor der Glotze hocken à la Homer Simpson oder bei einem Kaffee über das Liebesleben plaudern wie Rachel aus „Friends“ – dieser Traum wird nun wahr. Ikea baut die Wohnzimmer der Zeichentrick- sowie der 90er-Jahre-Serie nach. Auch der Netflix-Serie „Stranger Things“ wird ein Wohnzimmer gewidmet. Das Ganze ist weiter
  • 273 Leser

Zu wenig Platz für Laster

Die Planung von zusätzlichen Ruhezonen für Berufskraftfahrer an den Autobahnen stößt auf Ablehnung, wie ein Beispiel bei Heilbronn zeigt.
Alle sind sich einig: An der Autobahn 81 zwischen Weinsberger Kreuz und Leonberger Dreieck müssen rasch mehr Stellplätze für Lastwagen geschaffen werden. Doch geht es ins Detail, kommt Widerstand auf. Über 800 Bürger, darunter viele Bauern, wehren sich zusammen mit der Gemeinde Ilsfeld (Kreis Heilbronn) gegen die Erweiterung der Tank- und Rastanlage weiter
  • 163 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Bericht am 5. Juni in der SchwäPo: Alte Talschule

Man kann sich nur die Augen reiben und fragen, ob das wirklich so vorgesehen ist. „Verlegung des Lehrerparkplatzes direkt vors Schulzentrum“. Ist ein „Lehrerparkplatz“ wirklich ein so wichtiger Punkt am geplanten Neubau, dass er gleich zweimal im Bericht Erwähnung findet? Wäre der Lehrerparkplatz ein schönes Stück weit von der Schule entfernt, würden

weiter
  • 2
  • 345 Leser

Müllgebühren

Müllentsorgung Gebühren sehr unterschiedlich ( P-GT vom 06. Juni 2019, S. 1 )

Kommentar zur Höhe der Müllgebühren Es geht auch günstig ( P-GT vom 06. Juni 2019, S. 1 )

Gewaltige Unterschiede ( P-GT vom 06. Juni 2019, S. 33 )

In dem Artikel wird darauf hingewiesen, dass der Vergleich der Müllgebühren außerordentlich

weiter
  • 4
  • 1382 Leser

inSchwaben.de (1)

Mit Notfall-Arzneimitteln für Kinder üben

Wie oft bekommen Kinder heute Arzneimittel, brauchen sie sie häufiger als vor zehn Jahren? Wie oft gehen Eltern wegen der Kinder zum Arzt oder Apotheker? Am 7. Juni werden solche Fragen in den Fokus gerückt und Ergebnisse einer 2009 begonnenen Umfrage präsentiert.

Jedes Jahr am 7. Juni ist der „Tag der Apotheke“. In diesem Jahr steht der bundesweite Aktionstag unter dem Motto „Richtige Medikation für Kinder“. Viele der bundesweit rund 19.500 Apotheken machen an diesem Aktionstag auf Leistungen speziell für Kinder aufmerksam.

Gestern stellte die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände

weiter
  • 1289 Leser