Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 12. Juni 2019

anzeigen

Regional (125)

Am Donnerstag scheint häufig die Sonne

Die Spitzenwerte: 20 bis 25 Grad.

Der Donnerstag wird ein sehr ordentlicher Tag. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab. Ganz vereinzelt kann sich im weiteren Tagesverlauf auch mal ein kurzer Schauer bilden - die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber recht gering. Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 25 Grad. 20 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 Grad werden es in Neresheim,

weiter
  • 1406 Leser

FCN tagt im Barmerforum

Mitgliederversammlung FCN trifft sich am Donnerstag, 27. Juni.

Schwäbisch Gmünd. Zur Mitgliederversammlung des 1. FC Normannia Gmünd am Donnerstag, 27. Juni, um 19.30 Uhr lädt der Verein alle Mitglieder ins Barmerforum ein.

Diese Punkte stehen am Donnerstag, 27. Juni, auf der Tagesordnung: Begrüßung, Totenehrung, Berichte des Präsidiums und des Aufsichtsrats, Berichte der Abteilungen, Haushaltsplanung 2019, Bericht

weiter

Landfrauen treffen sich

Verein Die Landfrauen wollen mit anderen Frauen ins Gespräch kommen.

Schwäbisch Gmünd. Die jungen Landfrauen laden am Freitag, 21. Juni, alle interessierten Frauen auf den Gmünder Kornhausplatz ein, die Lust haben, sich über die Landfrauen und deren Zukunft zu unterhalten. Los geht das Treffen um 18.30 Uhr. „Wir wollen wissen, welche Themen junge Frauen interessieren und einen Überblick über unser Programm geben“,

weiter
  • 106 Leser

Gesetz gegen Betrug beim Kindergeld

Politik Staatssekretär Norbert Barthle (CDU) begrüßt besseren Schutz vor illegalen Lohnpraktiken im Berufsalltag.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Gesetz gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch werden die Prüfungs- und Ermittlungstätigkeiten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) weiter verbessert. Dieser Ansicht ist der Gmünder Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär Norbert Barthle (CDU). „Arbeitnehmer werden dadurch in Zukunft noch effektiver

weiter
Polizeibericht

Drei schwere Unfälle

Fellbach. Drei schwere Unfälle beschäftigten Polizei und Rettungsdienste am Mittwochnachmittag im westlichen Rems-Murr-Kreis. Ein Renault Clio prallte gegen 15.45 Uhr, nachdem er bereits mehrere Fahrzeuge gefährlich überholt hatte, in Fellbach gegen einen Laternenmast. Der Fahrer, der nicht angeschnallt war und aus dem Wagen geschleudert wurde, wurde

weiter
Polizeibericht

Ford Fiesta gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag wurde ein grauer Ford Fiesta entwendet, der im Seelenbachweg abgestellt war. An dem sechs Jahre alten Fahrzeug waren die Kennzeichen „GD-S-1979“ angebracht. Hinweise auf den Dieb beziehungsweise den Verbleib des Autos nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 451 Leser
Polizeibericht

Gefährliches Überholmanöver

Lorch. Die Polizei sucht einen bislang unbekannten BMW-Fahrer, der am Mittwochvormittag gegen 10.10 Uhr auf der Landesstraße 1154 zwischen Lorch und Brech aufgrund gefährlicher Überholmanöver angezeigt worden ist. Wegen des Überholvorgangs des BMW musste ein entgegenkommendes Fahrzeug eine Gefahrenbremsung einleiten, wodurch es zu einem Auffahrunfall

weiter
  • 5
  • 145 Leser
Polizeibericht

Ins eigene Haus eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Aufmerksame Anwohner meldeten der Polizei am Dienstagmittag gegen 12 Uhr einen Mann, der augenscheinlich gewaltsam eine Terrassentüre zu einer Wohnung in der Kettelerstraße aufdrückte und sich so Zugang verschaffte. Der beschriebene Mann konnte kurz darauf durch die hinzugerufenen Polizisten im Garten des Gebäudes dingfest gemacht

weiter
  • 155 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Rund 2500 Euro Schaden verursachte eine 18-jährige Audi-Fahrerin, als sie am Dienstag gegen 20 Uhr beim Ausparken im Emilie-Fritz-Weg gegen einen Mercedes stieß.

weiter
  • 301 Leser
Polizeibericht

Vandale zerstört Hochbeet

Heiningen. Kinder aus Heiningen haben in den vergangenen Wochen ein Hochbeet in ihrem Kindergarten angelegt und bepflanzt. Nun hat es ein Unbekannter am Wochenende verwüstet. Auf dem Gelände im Ried, nahe der Schneckengasse, riss er alle Pflanzen aus dem Hochbeet. Außerdem zerstörte er einen Tisch und die Stühle. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen

weiter
  • 404 Leser

Stadtentwicklung Arbeitskreis trifft sich im Rathaus

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sitzung des Arbeitskreises Stadtentwicklung ist an diesem Donnerstag, 13. Juni, um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal im Gmünder Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die städtischen Fußwege, die Woche der Mobilität sowie der öffentliche Nahverkehr. Auch die Straßenbeleuchtung und Lichtkonzeption auf dem Münsterplatz

weiter
  • 120 Leser

Konzert für Armenien

Schwäbisch Gmünd. Die armenische Sopranistin Lusine Azaryan und die Pianistin Stella Scheide musizieren am Samstag, 15. Juni, um 18 Uhr in der Augustinuskirche für die „Küche der Barmherzigkeit“. Sie bieten armenische und deutsche Lieder und Musik. Mit dabei sind die beiden Motoren der Armenienhilfe, Karl-Heinz Scheide und Alfons Wenger.

weiter
  • 104 Leser

Blick in den „Bonzenbunker“

Geschichte Direkt unter dem Vergnügungsort Zeiselberg führt eine Ausstellung in die dunkle Zeit des 20. Jahrhunderts.

Schwäbisch Gmünd

Auf der Höhe warten Gastronomie, Aussichtsplatz und Mega-Rutsche, Etagen tiefer jede Menge Information. Fast im Schatten der Gartenschau-Höhepunkte finden Besucher im Stollen unterm Zeiselberg eine Ausstellung des Stadtarchivs.

Authentischer geht es nicht. Besucher erleben kaum zwei Meter breite Gänge, Tropfen von Kondenswassser hängen

weiter

Alles über Bienen im Imkerpavillon

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Demeterimker und Autor Günter Friedmann, der in Ägypten eine vom Aussterben bedrohte Bienenart gefunden und womöglich vor dem Aussterben bewahrt hat, referiert am kommenden Freitag, 14. Juni, um 19 Uhr über Bienen und Imkerei in Ägypten. Er hält seinen Vortrag im Imkerpavillon im Himmelsgarten bei Wetzgau statt. Einlass

weiter
  • 5
  • 132 Leser
Guten Morgen

Einfach weggefahren

Anke Schwörer-Haag über eine nicht belohnte Hilfsbereitschaft

Human ist der Mensch, für den der Anblick fremden Unglücks unerträglich ist und der sich sozusagen gezwungen sieht, dem Unglücklichen zu helfen.“ So hat es Voltaire, der französische Philosoph der Aufklärung, vor fast 270 Jahren formuliert. In diesem Sinne humane Menschen gibt es noch heute, wie ein Erlebnis im Bahn-Chaos der jüngsten Tage belegt:

weiter
  • 244 Leser

Zahl des Tages

56

Jahre lang war Heinz Hennig der Vorsitzende der Tischtennisabteilung des TSB Gmünd. Nun hat er sein Amt niedergelegt und es in jüngere Hände übergeben. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel „Nach 56 Jahren Wechsel an der Spitze“ auf Seite 13.

weiter
  • 350 Leser

Neubau: Jetzt bleibt der Regen draußen

Stadtentwicklung Das 18 Millionen Euro teure Senioren- und Dienstleistungszentrum des Deutschen Roten Kreuzes in Straßdorf nimmt immer mehr Gestalt an – nun ist das Dach drauf und etliche Fenster sind eingesetzt. Spielt das Wetter mit, soll der Neubau zum Jahresende fertig sein. Foto: Tom

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Elfmeterschießen und mehr

Schechingen. Zum Gartenfest lädt der FC am Freitag, 28., und Samstag, 29. Juni, ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zur sportlichen Unterhaltung gibt es ein Spiel der B-Juniorinnen des FC Ellwangen gegen den FV Löchgau sowie ein Elfmeterschießen für Jung und Alt. Anmelden kann man sich bei Maxi Maier (0176) 55408629 oder Simon Lutz (0151)

weiter
  • 312 Leser

Kindercross und 3-Stunden

Tradition Zum 16. Mal gibt es das Mofarennen in Durlangen.

Durlangen. Es ist wieder soweit. Am Samstag, 22. Juni, um 16 Uhr, geht das Mofarennen in die 16. Runde. Es werden wieder über 40 Teams um den begehrten Pokal kämpfen.

Zündkerzen eingeschrauben beim Le-Mans-Start und auf geht´s in die einen Kilometer lange Rennstrecke über die 3-Stunden von Durlangen.

Am Freitag, 21. Juni, wird von 14 bis 17 Uhr ein

weiter
  • 181 Leser

„Sport für alle“ lautet die wichtigste Devise

Mitgliederversammlung Der Sportverein Pommertsweiler erweitert sein Angebot.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Als Vorsitzende bilanzierte Theresia Balle bei der Mitgliederversammlung einen gut aufgestellten Sportverein mit der Devise „Sport für alle“. Deshalb bemühe man sich, vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung anzubieten und somit jedem Interessierten die Gelegenheit zu geben, sich im Sportverein wohl zu

weiter
  • 192 Leser

Bei der Kultur ging‘s diesmal um die Wurst

Kultur Die Veranstaltungsreihe „Männer-Sache“ lockte begeisterte Mitmacher.

Abtsgmünd-Untergröningen. Um die Wurst ging‘s im Schloss Untergröningen. Genauer: Um „Wurstkunst“. Kein Wunder, dass sich Mann an Mann in der Schlossküche drängte. Denn KISS hatte wieder einmal zur „Männer-Sache“ geladen. Der routinierte „Wurst-Künstler“ Rainer Jungkeit gab Einblick in sein ganz privates Rezept

weiter
  • 175 Leser
Tagestipp

Das Plastik der Antike – Knochen

Knochen als Werkmaterial sind für uns Menschen in weite Ferne gerückt. In der Antike war dies jedoch ein beliebtes, praktisches und vor allem verfügbares Material und viele Gegenstände wurden daraus gefertigt, zum Beispiel Würfel. An diesem Familiennachmittag können Eltern mit Kindern ab 8 Jahren sich darüber informieren und eine Nadel aus Knochen herstellen.

weiter
  • 492 Leser

Braucht man weiteres Flutlicht?

Naturrasensportplatz Diskussionen im Ausschuss und Gemeinderat, aber vorerst keine Entscheidung.

Abtsgmünd. Unlängst hat der Abtsgmünder Gemeinderat auch über Vorarbeiten für eine zusätzliche Flutlichtanlage auf dem Naturrasenplatz diskutiert. Bürgermeister Armin Kiemel berichtete, dass der Bau des neuen Naturrasenplatzes bereits in vollem Gange ist.

Im Februar gab es eine Anregung, ob man nicht umfangreichere vorbereitende Arbeiten für eine mögliche

weiter
  • 132 Leser

Go-Ahead: Nach Crailsheim weiterhin nur mit dem Bus

Bahnverkehr Der neue Bahnbetreiber muss sich mindestens bis Sonntag mit Omnibussen behelfen.

Ellwangen. Nach dem recht holperigen Start der Bahnbetreiberfirma Go-Ahead auf den Regionalverkehrsstrecken rund um Aalen, scheint der Zugverkehr nun nahezu reibungslos zu laufen – mit Ausnahme der Verbindung von Aalen nach Crailsheim. Da ist in Ellwangen nach wie vor Schluss.

Wie Go-Ahead der jetzt auf Anfrage mitteilte, wird dies auch vorerst

weiter

Zehn Jugendliche in Böbingen konfirmiert

Kirche In der Böbinger Michaelskirche wurden zehn junge Menschen konfirmiert. Obere Reihe von links: Jan Kraus, Daniel Rein, Noah Bühr, Alina Maier und Janosh Maier. Untere Reihe von links: Juliana Euteneier, Sascha Schmidtke, Sophia Buchhammer, Lotte Groß und Christina Woecht. Leitthema des Konfirmationsgottesdienstes waren die Worte aus Psalm 31:

weiter

Als hätte der Himmel mitgefeiert

Kulturverein KISS Spanische Nacht im Hof des Untergröninger Schlosses wird zum vollen Erfolg. Georg Eichele und Martin Mehrer verwöhnen die Gäste der restlos ausverkauften Veranstaltung.

Abtsgmünd-Untergröningen

Der Duft der Paella über dem Schlosshof, iberische Klänge in der lauen Sommernacht und mehr als fünfzig Gäste, die sich zur spanischen Nacht an der langen Tafel im Hof des Schlosses Untergröningen versammelt hatten. Und am Schluss die Einigkeit aller: Schöner kann ein Abend nicht sein.

Der Kunstverein KISS hatte geladen zur

weiter

Ein märchenhaftes Jubiläumsfest

Verein Dieses Jahr feiern die Motorradfreunde Spraitbach e.V. 1979 den Eintritt ins Schwabenalter.

Spraitbach. 40 Jahre ist es her, dass sich einige motorradbegeisterte junge Männer im damals angesagten „Leinhäusle“ trafen und spontan beschlossen einen Motorradclub zu gründen. Die Gründungsmitglieder Roland Winter, Karl Kiemel, Hermann Marter und Egon Fischer gehören heute noch dem inzwischen ins „Schwabenalter“ gekommenen

weiter

Musikverein lädt ein

Mögglingen. Der Musikverein Mögglingen lädt am Sonntag, 23. Juni, ab 11.30 Uhr alle Freunde der Blasmusik zu seinem Gartenfest rund um die Mackilohalle in Mögglingen ein. Für die musikalische Unterhaltung sorgt von 11.30 bis 14.30 Uhr der Musikverein Adelmannsfelden. Ab etwa 15 Uhr zeigt die Jugend des Musikvereins Mögglingen ihr Können. Für das leibliche

weiter
  • 341 Leser

Kirche im Grünen auf dem Amalienhof

Bartholomä Die ökumenische Gottesdienstgemeinde in Bartholomä versammelte sich an der Museumsscheune Amalienhof. Der Posaunenchor unter der Leitung von Christof Bosch begleitete den Gottesdienst, bei dem Sandra Kühnhöfer von der katholischen Gemeinde St. Bartholomäus sowie Pfarrer Tino Hilsenbeck und Gabi Kaufmann von der evangelischen Kirchengemeinde

weiter

Café Rosengarten geöffnet

Böbingen. Jeden zweiten Sonntag ist das Café Rosengarten, betrieben von ehrenamtlichen Helfern, im Seniorenzentrum Böbingen von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der nächste Termin ist am Sonntag, 16. Juni. Gäste aus nah und fern sind dazu eingeladen, den Nachmittag im Café Rosengarten bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken zu verbringen.

weiter
  • 332 Leser

Fotoausstellung Myanmar

Essingen. Die Fotoausstellung „Eindrücke aus Myanmar“ kann im Rathaus von Essingen noch bis Freitag, 14. Juni, besichtigt werden.

weiter

Klänge am Klotzbach

Gartenschau Musikalische Gewässerführung am Samstag in Böbingen.

Böbingen. Eine musikalische Gewässerführung gibt es am Samstag, 15. Juni, von 15 bis 17 Uhr im Park am alten Bahndamm. Treffpunkt ist der Forstwagen.

In den Auen des Klotzbachs finden sich vergessene Ressourcen der Natur. Auf der Wanderung entlang des Klotzbachs laden die Organisatoren ein zu einer kleine Reise in längst vergangene Zeiten. Die Teilnehmer

weiter
Kurz und bündig

Kochduell in Böbingen

Böbingen. Vier-Gänge-Menü mit Aperitif, Weinreise und Livemusik sowie viele unvergessliche Momente warten am Montag 17. Juni, ab 18.30 Uhr in der Römerhalle Böbingen auf die Besucher. Tickets für das Kochduell Böbingen gegen Remseck im Rathaus Böbingen, Zimmer 6. Preis pro Ticket: 50 Euro.

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Musikkapelle

Böbingen. Ein Projektorchester der Musikappelle Böbingen unter der Leitung von Jonathan Ryhs Thomas mit dem „Chorado“ des GMV Durlangen unter der Leitung von Patrick Schwefel wird am Samstag, 29. Juni, im Park am alten Bahndamm in Böbingen verschiedene Filmmusiken live präsentieren. Es wird kein Eintritt erhoben. Spenden für die Jugendkapelle sind

weiter
  • 307 Leser

Zahl des Tages

16

Jahre ist Jürgen Stempfle Bürgermeister in Böbingen. Am 7. Juli tritt er bei der Bürgermeisterwahl als einziger Kandidat für eine dritte Amtszeit an. Welche Herausforderungen er auf Böbingen zukommen sieht und was er von Bürgerbeteiligung hält, lesen Sie in dem Artikel „„Motiviert in die dritte Amtszeit“.

weiter
  • 288 Leser

Polizeibericht Hakenkreuz in Audi geritzt

Heubach. Zwischen Sonntagabend und Montagmittag kratzte ein Unbekannter ein etwa 50 Zentimeter großes Hakenkreuz in die Motorhaube eines Audis, teilt die Polizei mit. Das Auto war auf einem Stellplatz hinter einem Haus in der Hauptstraße abgestellt. Der Schaden wird auf 3500 Euro beziffert. Weitere Fahrzeuge waren nicht betroffen. Hinweise auf den

weiter

Verkehr Gmünder Straße voll gesperrt

Heubach. Die Gmünder Straße in Heubach wird erneut voll gesperrt. Das teilt das Landratsamt mit. Grund ist der Einbau des Endbelags, eines sogenannten Flüsterasphalts. Die Vollsperrung ist voraussichtlich von Montag, 17., bis Samstag, 22. Juni. Eine Umleitung ist ausgeschildert, sie verläuft wie 2018 über die Nordumfahrung, Benzstraße, Raiffeisenstraße,

weiter
  • 119 Leser

Förderverein Altenhilfe spendet 2000 Euro

Spende Anneliese Junker, Rita Sünder und Peter Bambowsky vom Förderverein Altenhilfe Heubach übergaben je 1000 Euro an Karin Albrecht, die Leiterin der Sozialstation und an Sabine Linke, Leiterin der Hospiz- und Sitzwachgruppe mit ihren Mitarbeiterinnen Anneliese Pfeifer und Traudl Schäffauer. Foto: privat

weiter
  • 319 Leser

Lauterner Rettichfest steigt dieses Mal in Mögglingen

Tradition Viele vegetarische Leckereien aus den Gärtnereien – Rettichschneidwettbewerb ohne Anmeldung.

Mögglingen/Heubach-Lautern. Zum sechsten Mal veranstaltet die „Straße der Gärtner“ in diesem Jahr ihr traditionelles Rettichfest. Die Straße der Gärtner ist der Zusammenschluss der Gärtnereien, die an der Lauter und der Kreisstraße zwischen Mögglingen und Lautern ansässig sind. Mehrere gemeinsame Aktionen haben in diesem Rahmen bereits

weiter
  • 136 Leser

Protest gegen Pensionierung des beliebten Pfarrers

Kirche Weil er die Altersgrenze erreicht hat, soll der Geistliche in Pension gehen. Was die Unterkochener zum Weggang von Pfarrer Knoblauch sagen.

Aalen-Unterkochen

In der katholischen Kirchengemeinde in Unterkochen rumort es. Mehr noch, es regt sich Widerstand. Warum? Pfarrer Hermann Knoblauch soll in Pension gehen. Damit ist eine vielzahl der Katholiken dort nicht einverstanden.

„Ich war fassungslos“, sagt Karl Maier. Er habe es nicht glauben können, als er in den kirchlichen Mitteilungen

weiter
  • 5
  • 404 Leser

Neues Konzept fürs Straßenfest

Bürgerinfo Alfdorfer Verwaltung stellt Änderungen am traditionellen Fest in den Sommerferien vor.

Alfdorf. Weil sich Maßgebliches ändert, gibt es zum Alfdorfer Straßenfest an diesem Donnerstag eine Infoveranstaltung im Rathaus, insbesondere für die Anwohner der Oberen Schlossstraße. Zum ersten Mal nämlich übernimmt die Gemeindeverwaltung die Rolle des Veranstalters, die bisher den Vereinen oblag, erklärt Bürgermeister Michael Segan. Damit ändert

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Spende für den Kindergarten

Waldstetten. Nach den Umbauarbeiten erstrahlt der Kindergarten St. Barbara Waldstetten in neuer Aufmachung. Das im Jahr 1975 erbaute Gebäude wurde, wie schon berichtet, bautechnisch und energetisch den neuesten Anforderungen angepasst. Eine so umfangreiche Sanierungsmaßnahme ist eine finanzielle Herausforderung für die katholische Kirchengemeinde.

weiter

Noch immer keine Spur der 58-Jährigen

Polizei Die Suche nach Brigitte Hofmann aus Welzheim ist seit Wochen ohne Erfolg. Erneute Bitte um Hinweise.

Welzheim. Weiterhin ist unbekannt, wo die seit Montag, 20. Mai. aus Welzheim vermisste Brigitte Hofmann ist. Wiederholte Suchaktionen mit Unterstützung von Rettungshundestaffeln und speziell ausgebildeten Mantrailer-Hunden in Welzheim und Umgebung verliefen bislang ergebnislos. Auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers und einer Drohne sowie die

weiter
  • 135 Leser

Waldstettens größte Straßenbaustelle hat begonnen

Spatenstich Bis ins nächste Jahr hinein werden in der Hardtstraße Leitungen und ein neuer Belag verlegt.

Waldstetten. Bagger arbeiten seit Anfang Juni in der Mitte der Hardtstraße. Die Zufahrt zur Hardtstraße ist seitdem von beiden Seiten nicht mehr möglich, der Straßenbelag fehlt, tiefe Gräben ziehen sich durch die Straße, gelbe Gasleitungen sind zu erkennen.

„Die Bürger haben sich mit den Umständen, dem Schmutz, den eine Baustelle mit sich bringt,

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Alpakas hautnah erleben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Samstag, 29. Juni, von 14 bis 16.30 Uhr, können Erwachsene und Kinder bei einer Exkursion ums Eck mit der VHS Bettringen Alpakas aus nächster Nähe erleben. Nach Vorstellung der Alpakas auf dem Hof ziehen die Teilnehmer mit einigen Tieren zu Fuß durch die Natur um die Ortschaft Horn herum. Dabei erfahren sie, welch ausgeglichenes

weiter

Fest an der Kapelle in der Südstadt

Dreifaltigkeitsfest Am Sonntag, 16. Juni, ab 14.30 Uhr Festgottesdienst und Beisammensein mit Bewirtung.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Gottesdienst vor der Dreifaltigkeits-Kapelle findet am Sonntag, 16. Juni, das traditionelle Dreifaltigkeitsfest in der Dominikus-Debler-Straße statt. Münsterpfarrer i. R. Alfons Wenger wird ab 14.30 Uhr die feierliche Andacht zum Fest der Heiligen Dreifaltigkeit halten. Der Klingenbach-Chor unter Leitung von Konrad Sorg

weiter
  • 110 Leser
Kurz und bündig

Jahresfest der Stiftung

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeitenden der Stiftung Haus Lindenhof feiern am Sonntag, 7. Juli, ihr traditionelles Jahresfest auf dem Bettringer Gelände. Um 10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst im Festzelt mit anschließendem Mittagessen. Ein buntes Programm wartet am Nachmittag auf die Besucher in der Martinus-Schule

weiter
  • 343 Leser
Kurz und bündig

Kirschen im Himmelsgarten

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 16. Juni, werden Fachwarte des Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd im Streuobstzentrum beim Himmelsgarten in Wetzgau den Besuchern alles zum Thema „Kirschen“ erklären. Für Getränke ist gesorgt, den Gästen werden auch Kaffee und Kuchen angeboten.

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

„Evangelische Frauen“

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung „100 Jahre Evangelische Frauen in Württemberg“ zeigt die Geschichte seit der Gründung 1919 sowie aktuelle Fragestellungen evangelischer Frauen. Sie wird am Freitag, 28. Juni, um 17.30 Uhr in der VHS eröffnet und kann bis bis 16. Juli besichtigt werden. Themen sind unter anderem: Werte der Frauen, Selbstoptimierung,

weiter

Dorfladen auch im sechsten Jahr stabil

Mitgliederversammlung Großdeinbacher Genossenschaft will 2019 komplett auf Plastiktüten verzichten.

Gmünd-Großdeinbach. Zufriedene Gesichter gab es bei der Jahresmitgliederversammlung der Dorfladengenossenschaft Großdeinbach. Konnten doch die Mitglieder des Vorstandes und gleichzeitig treibende Kräfte des Unternehmens Dorfladen, Anton Beißwenger und Helmut Müller, verkünden, dass 2018 der Umsatz stabil und das Ergebnis trotz einiger außerordentlicher

weiter
  • 138 Leser

Mehr Grün in die Innenstadt

Kleinklimatologische Untersuchungen sind enorm wichtig. Die durchschnittliche langjährige Mitteltemperatur im Juli für Schwäbisch Gmünd beträgt ungefähr 18,5 - 19,5 Grad C. Diese hat sich in den letzten 3 Jahrzehnten etwa um 1 bis 1,5 Grad erhöht , bedingt durch die allgemeine Klimaerwärmung! Es ist davon auszugehen, dass kleinklimatisch, diese in den

weiter
  • 5
  • 111 Leser

Prüfungsrekord bei den Sabine Widmann Studios

Ballett Die Sabine Widmann Studios haben zu den ersten Prüfungen der Royal Academy of Dance (RAD) in diesem Jahr 48 Schülerinnen in vier Stufen angemeldet, so viele auf einmal wie noch nie. Dieses Mal waren es tatsächlich in jeder Hinsicht außergewöhnliche Bedingungen: Vier Elevinnen fielen wegen Krankheit aus, Marcia Rottler und Lena Maier hatten

weiter

Blaufahrt der Vierziger ins Allgäu rundet das Festwochenende ab

Altersgenossen Der Gmünder AGV 1979 brach nach einem mehr als gelungenen Festwochenende zur traditionellen Blaufahrt auf. Bei strahlendem Sonnenschein erreichte der Bus Isny im Allgäu, wo die Vierziger eine zweistündige Moorführung unternahmen. Nächste Station war auf dem Imberg wo Kaffee und Kuchen warteten. Dann nahmen die Altersgenossen in Michels

weiter

Nach 56 Jahren Wechsel an der Spitze

TSB-Tischtennisabteilung Jörg Reyda folgt auf Heinz Hennig als Vorsitzender.

Schwäbisch Gmünd. Nach 56 Jahren hat Heinz Hennig das Amt des Leiters der TSB-Tischtennisabteilung in jüngere Hände gelegt. Bei der Abteilungsversammlung wurde der 79-jährige mit großem Beifall verabschiedet, wobei sein Nachfolger und bisheriger Stellvertreter Jörg Reyda auf eine offizielle Würdigung Hennigs zu einem späteren Zeitpunkt verwies.

Genau

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Feiern und helfen

Schwäbisch Gmünd. Auch in diesem Jahr wird der Gmünder Club Soroptimist International wieder einen Sektausschank zu den Jahrgangsfesten auf dem Kornhausplatz anbieten. Der Erlös des Sektausschanks kommt lokalen Hilfsprojekten zugute. Mit dabei ist der Verein jeweils samstags bei den Fünfziger-, Sechziger- und Siebziger-Umzügen auf dem Kornhausplatz.

weiter

Ottenbacher Straße gesperrt

Verkehr Dieser Umleitung müssen Autofahrer am 17. und 18. Juni folgen.

Gmünd-Rechberg. Die Ottenbacher Straße in Rechberg wird von Montag, 17. Juni, bis voraussichtlich einschließlich Dienstag, 18. Juni, für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund dafür ist die Anlieferung und Aufstellung eines Fertighauses, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Das müssen Autofahrer beachten: Der Verkehr wird über Straßdorf - Reitprechts -

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Veganer Brunch

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o- Kulturcafé ist am Sonntag, 16. Juni, von 11 bis 14 Uhr ein veganer Mitbring-Brunch. Eintritt ist frei. Fragen beantwortet Sigrid Gauß unter Telefon (0157) 86441441.

weiter
  • 180 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Waltraud & Albert Hartmann, Herdtlinsweiler, zur Goldenen Hochzeit

Kreszentia &Helmut Tonhäuser, Waldau, zur Goldenen Hochzeit

Luzie Frisch, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Heinz-Peter Frohs, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Christine Hruby zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Annelore Hinderer zum 80. Geburtstag

Gschwend

weiter

Die ganze Blumenwelt in einem Raum

Remstal-Gartenschau Neue Ausstellung in der Blumenhalle im Prediger Schwäbisch Gmünd zeigt Arrangements aus allen Kontinenten. Von Anfang an ein Besuchermagnet.

Schwäbisch Gmünd

Es sind Sachen dabei, da flippen Sie aus, sagt einer der Organisatoren der Blumenhalle im Prediger zur Remstal-Gartenschau, Daniel Ochs. Mit ein Grund, dass die Blumenhalle inzwischen zu den meist frequentierten Gartenschau-Orten zählt. Am Mittwochabend eröffnete die dritte Blumenschau, ein globales Unternehmen. Pflanzen und Ornamente

weiter

Ohne guten Willen kein Weg

Infrastruktur Warum der Lückenschluss des beliebten Kocher-Jagst-Radwegs zwischen Algishofen und Fach nach wie vor eine unerledigte Aufgabe ist und was es für Möglichkeiten gibt.

Kochertal

Es ist“, sagt Albert Vogt, „richtig gefährlich auf diesem Stück“. Der leidenschaftliche Radfahrer meint damit jene kurze Lücke zwischen Algishofen und Fach, die den sehr beliebten Kocher-Jagst-Radweg von Abtsgmünd nach Untergröningen für manchen zur Mutprobe macht. Er kenne Freizeitradler, die die Route deshalb meiden, berichtet

weiter
  • 175 Leser

5560 Euro für mehr Experimente

Aalen. Mehr Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht: dafür sind praktische Übungen in den Schulstunden ideal. Denn Experimente lassen Schülerinnen und Schüler Lernstoffe besser verstehen. Außerdem steigern sie die Bereitschaft zu lernen.

An sieben Schulen in Aalen, Abtsgmünd, Bopfingen, Heuchlingen, Heubach, Mögglingen und Oberkochen

weiter
  • 175 Leser

Polizeiaufruf Wo ist Brigitte Hofmann?

Welzheim. Seit Montag wird Brigitte Hofmann (58) aus Welzheim vermisst. Wiederholte Suchaktionen in Welzheim und der Umgebung verliefen ergebnislos. Auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers und einer Drohne brachten bisher keine entscheidenden Hinweise. Die Kriminalpolizei bittet daher erneut um Hinweise. Brigitte Hofmann ist etwa 165 cm groß, von

weiter
  • 791 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre gibt's die Firma Bansbach Easylift in Lorch. Wie aus einer kleinen Werkstatt ein mittelständischer Betrieb mit mehr als 400 Mitarbeitern wurde:

weiter
  • 4
  • 539 Leser

Was im Ostalbkreis an Prävention geleistet wurde

Jugend Andreas Schumschal berichtet von 335 Veranstaltungen im vergangenen Jahr.

Aalen. Im Ostalbkreis hat Prävention einen hohen Stellenwert und ist ein wichtiges Thema – auch in der Öffentlichkeit. Davon berichtete Andreas Schumschal von der Koordinationsstelle Prävention im Rückblick auf das Jahr 2018. Es gab stolze 335 Veranstaltungen mit mehr als 6800 Teilnehmenden.

Max Besser: Im Jahr 2018 ging das Präventionsprogramm

weiter
  • 153 Leser

Zahl des Tages

4

Künstler beteiligten sich am Bildhauersymposium in Essingen. Was sie währenddessen geschaffen haben, ist nun bei der Remstalgartenschau in Essingen zu sehen.

weiter
  • 970 Leser

Stadtkirche Aalen Musik zur Marktzeit

In der Musik zur Marktzeit am kommenden Samstag, 15. Juni, ab 10 Uhr erklingt noch einmal Musik für Trompete und Orgel mit Immanuel Dobler aus Aalen an der Orgel. Solistin an der Trompete ist Sophie Hanl, Dozentin für Trompete an der Musikschule Schwäbisch Hall. Es erklingen Werke der Barockzeit von Albinoni und Marcello, umrahmt von „Trois Prieres

weiter
  • 731 Leser

Beim „Blauen Abend“ gibt’s musikalische und kulinarische Leckereien

Der „Blaue Abend“ im Rahmen der Opernfestspiele Heidenheim ist inzwischen zu einer nicht mehr wegzudenkenden Institution des Festspielsommers geworden. Das Publikum hat die Möglichkeit, bei einem exquisiten Essen Festspieldirektor Marcus Bosch und das Opernensemble in fast privater Atmosphäre zu erleben – als Künstler, Gastgeber und

weiter
  • 116 Leser

Los Lobos spielen am Galgenberg

Galgenberg-Festival „Die Wölfe“ aus Los Angeles sind der Topact beim 19. Festival am 2. und 3. August.

Früh im Jahr haben die Kulturfreunde Galgenberg ihr Bandpaket für die 19. Ausgabe des Galgenberg-Festivals geschnürt. Dabei ist ihnen ein Coup gelungen. Topact am Samstag, 3. August, ist die Band Los Lobos. Die „Wölfe“ aus Los Angeles kommen für nur wenige Konzerte im Sommer nach Europa. Good Men Gone Band aus Stuttgart und die Riders Connection

weiter
  • 170 Leser

Drei künstlerische Positionen im Alten Rathaus

Kunstverein Aalen Ausstellung „Iring ten Noever De Brauw – Andreas Rosenthal – Ulrich Wagner“ wird eröffnet.

Der Kunstverein Aalen widmet seine kommende Ausstellung drei künstlerischen Positionen: So werden ab Sonntag Arbeiten von Iring ten Noever De Brauw, von Andreas Rosenthal und von Ulrich Wagner gezeigt.

Iring De Brauws Bilder mögen zwar Titel haben, Geschichten erzählen und vor allem dem Betrachter neue Blickwinkel eröffnen, aber einen Namen für ihre

weiter

Schneller zwischen Fils und Rems

Nahverkehr Einweihungsfahrt für die schnelle Regiobuslinie Lorch-Göppingen mit Verkehrsminister Winfried Hermann.

Lorch

Neugierig bleiben Passanten am Bahnhof stehen. Dass es hier um etwas Besonderes geht, zeigen die kleinen Tische mit Erfrischungen. Lorchs Hauptamtsleiter Oliver Tursic blickt nach links. „Jetzt kommen sie“, stellt er fest. Tatsächlich fährt der Bus ein, der die schnelle Jungfernfahrt zwischen Göppingen und Lorch absolviert hat –

weiter
  • 271 Leser

Varta AG holt sich frisches Kapital

Börse Von der erwarteten Kapitalerhöhung erhoffen sich die Ellwanger einen Erlös von rund 100 Millionen Euro.

Ellwangen. 100 Millionen Euro für Varta Consumer, 100 Millionen Euro in den Ausbau der Fertigung – viel Geld, selbst für ein operativ äußerst rentables Unternehmen wie die Varta AG. Deshalb hat der Vorstand gemeinsam mit dem Aufsichtsrat eine Kapitalerhöhung beschlossen. So will Varta rund 100 Millionen Euro einnehmen.

Die neuen Aktien würden

weiter
  • 5
  • 530 Leser

Bahnbetrieb pendelt sich langsam ein

Nahverkehr Nach dem Chaos-Start der Go-Ahead-Züge lief es am Mittwoch zumindest auf der Remsbahn deutlich besser. Was über Nacht geschehen ist und wo es weiterhin Probleme gibt.

Aalen

Nachdem am Dienstag, dem ersten Tag der neuen Go-Ahead-Züge im Pendlerverkehr, Chaos auf den Schienen geherrscht hatte, lief es am Mittwoch schon deutlich besser. Zumindest die Regio-Züge zwischen Aalen und Stuttgart kamen meist pünktlich an. Am Dienstag lag das größte Problem laut Erik Bethkenhagen, Pressesprecher von Go-Ahead, an den Tritten,

weiter

Zweite Bahn für die Kugeln

Freizeit Deinbacher Bouleanlage am Schulhaus eingeweiht. Die Ortsgemeinschaft Großdeinbach hat das Großprojekt gestemmt.

Gmünd-Großdeinbach. Die Ortsgemeinschaft Großdeinbach hatte zur feierlichen Eröffnung der selbst gebauten Bouleanlage beim Schulhaus eingeladen. Vor dem 4. Bouleturnier „Großdeinbach open“ fand Vereinsvorstand Wolfgang Kleinrath lobende Worte für die Boulespieler – allen voran Karl-Heinz Wahl. Sie hatten sich den Wunsch nach einer

weiter
  • 190 Leser

Neue Spielanlage für Kinder der Weststadt

Freizeit Förderverein bezahlt den Sechs-Eck-Turm auf dem Schulhof der Stauferschule.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Schulhof des Bildungs- und Begegnungszentrums Stauferschule in der Gmünder Weststadt steht ein neues Spielgerät für Kinder. Die Kosten für die Anschaffung des Sechs-Eck-Turms von rund 2600 Euro hat der Förderverein Weststadt komplett übernommen. Planung und Durchführung der Neugestaltung der Spielanlage lagen beim städtischen

weiter
  • 5
  • 197 Leser
Der besondere Tipp

Guru Guru – die Krautrock-Legende

Ein Name wie ein Donnerhall. Pioniere der deutschen Rockmusik. Über ein halbes Jahrhundert Weltraum – Erde und zurück. Erste deutsche Band im WDR-Rockpalast 1976. Verewigt im Wachsfigurenmuseum in Tokio. Am Freitag, 14. Juni, gibt´s um 20.30 Uhr den erfahrenen Mix aus Rock, Funk, Jazz, Weltmusik, Elektronik im a.l.s.o.-Kulturcafé in Schwäbisch

weiter
  • 151 Leser

Erdbeer-und Tomatenpflanzen beim Kindergarten ausgegraben

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf den Dieb

Ellwangen. Ein Dieb entwendete nun bereits zum wiederholten Mal am Naturkindergarten in der Verlängerung der Kapuzinerstraße Gegenstände, meldet die Polizei. Zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen wurden ein Brett, das als Staffelei genutzt wurde, sowie zwei Hinweisschilder entwendet. Zudem wurden mehrere Erdbeer- sowie Tomatenpflanzen

weiter
  • 1204 Leser
Freizeit hat 3x2 Tickets für das Kinderstück am Landestheater

Besonderer Held

Aus keinem Kinderbücherregal sind die „Trenk“-Bücher wegzudenken. Die Geschichten um den Bauernsohn Trenk Tausendschlag begeistern die Kinder auch als Serie und Kinoversion - am Landestheater Dinkelsbühl kommt er jetzt auch auf die große Bühne.

Darum geht’s: Schrecklich ungerecht findet der Bauernjunge Trenk, dass er mit seiner Familie

weiter
  • 135 Leser

Entlang der Rems

SkulpTOUR mit Schorndorfer Kulturforum

Das Kulturforum Schorndorf bietet anlässlich der Remstal Gartenschau vielfältige SkulpTOURen zu unterschiedlichen Themen an. Am Samstag kann man ab 14 Uhr Schorndorfs Skulpturen mit dem Rad ‚erfahren’.

Wie Perlen reihen sich Schorndorfs neueste Skulpturen seit dem Bildhauersymposium 2017 entlang der Rems. Fest im Sattel kann man bei dieser

weiter
  • 149 Leser
Freizeit vergibt 5 Exemplare des Buchs

Tatort Rems

In Timo Baders neuem Thriller ist das Remstal Schauplatz furchtbarer Morde: Von Essingen bis Remseck zieht sich die Spur eines Psychopathen, der junge Frauen für Fabelwesen hält und auf schreckliche Weise ermordet. Das erste tote Mädchen wird beim Gmünder Bahnhof in der Nähe der Rems gefunden. Lehrer Tobias Milner heftet sich zusammen mit seinem früheren

weiter
  • 134 Leser

Heimat treffen

Gemeinschaft Wischauer Sprachinsel e.V

„Heimat treffen“ – So lautet das Motto des 24. Wischauer Heimattreffens in Fachsenfeld unter der Schirmherrschaft von Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler.

Es werden Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet, um sich hier mit Verwandten, Freunden und Gleichgesinnten zu treffen und sich auszutauschen. Das Programm ist sehr

weiter
  • 129 Leser

9. Ellwanger Mittelalterspektakel

Ritter, Gaukler und Spielleut - das Mittelalter hält wieder Einzug auf dem Schloss ob Ellwangen!

Ritter und Handwerker, Spielleut und Edeldamen, insgesamt über 200 Mitwirkende, finden sich dieses Jahr zum 9. Male auf dem Schloß ob Ellwangen ein, um für ein Wochenende die mittelalterliche Welt in zahlreichen Facetten darzustellen. Mauern und Höfe sind

weiter
  • 143 Leser

Info

Die Konzerte beginnen jeweils um 20.30 Uhr.

Die Show der Ersten Allgemeinen Verunsicherung und von Wincent Weiss ist bereits ausverkauft, für die anderen Termine sind noch Restkarten an den bekannten VVK-Stellen verfügbar.

Die Veranstaltungen finden in jedem Fall im Freien statt.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken sowie Schirmen und (Klapp-)Stühlen

weiter
  • 123 Leser

Biker-Flohmarkt

Catweazle rocken den Samstag

Dieses Wochenende findet im Biergarten von Eddi´s Biker-Residenz in Althütte ein Flohmarkt für Biker und Jedermann statt.

Es können sowohl private als auch gewerbliche Anbieter ausstellen. In der Hauptsache zu finden werden aber wieder Motorräder, Teile, Helme und Motorradbekleidung. Am Samstag ab 21 Uhr spielt die Band „Catweazle“ schnörkellosen

weiter
  • 1941 Leser

Heimat treffen

Gemeinschaft Wischauer Sprachinsel e.V

„Heimat treffen“ – So lautet das Motto des 24. Wischauer Heimattreffens in Fachsenfeld unter der Schirmherrschaft von Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler.

Es werden Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet, um sich hier mit Verwandten, Freunden und Gleichgesinnten zu treffen und sich auszutauschen. Das Programm ist sehr

weiter
  • 124 Leser

90 Jahre MV Ellenberg

Buntes Festprogramm mit Sternmarsch

Der Musikverein Ellenberg feiert dieses Jahr seinen 90. Geburtstag. Das Bierzeltfest startet am Mittwoch, 19. Juni, mit der Kultdisco „High Life“. Um 21 Uhr geht die Party los. Der Einlass ist ab 20 Uhr. Eintritt ab 18 Jahren.

Am Freitagabend, 21. Juni, beginnt das Fest mit einem Dorfabend mit Bieranstich, bei dem sich die Ellenberger Vereine

weiter
  • 270 Leser
Freizeit hat 3x2 Tickets für das Kinderstück am Landestheater

Besonderer Held

Aus keinem Kinderbücherregal sind die „Trenk“-Bücher wegzudenken. Die Geschichten um den Bauernsohn Trenk Tausendschlag begeistern die Kinder auch als Serie und Kinoversion - am Landestheater Dinkelsbühl kommt er jetzt auch auf die große Bühne.

Darum geht’s: Schrecklich ungerecht findet der Bauernjunge Trenk, dass er mit seiner Familie

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter(01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Siebenmord“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 204 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Trenk“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 187 Leser

Julia Holter

Julia Holter verknüpft die Leidenschaften ihrer Eltern, indem sie gehaltvolle Kompositionen zwischen Pop, Neo-Klassik und Folk entwirft. Nach einer Tour Ende 2018, die sie u.a. ins Berliner Funkhaus, den großen (ausverkauften) Saal der Hamburger Elbphilharmonie und die Münchner Kammerspiele führte, kommt sie im Sommer mit ihrem Ensemble für zwei exklusive

weiter
  • 218 Leser
Freizeit vergibt 5 Exemplare des Buchs

Tatort Rems

In Timo Baders neuem Thriller ist das Remstal Schauplatz furchtbarer Morde: Von Essingen bis Remseck zieht sich die Spur eines Psychopathen, der junge Frauen für Fabelwesen hält und auf schreckliche Weise ermordet. Das erste tote Mädchen wird beim Gmünder Bahnhof in der Nähe der Rems gefunden. Lehrer Tobias Milner heftet sich zusammen mit seinem früheren

weiter

Guru Guru

Guru Guru -die Krautrock-Legende ist wieder da!

Ein Name wie ein Donnerhall. Pioniere der deutschen Rockmusik. Über ein halbes Jahrhundert Weltraum–Erde und zurück. Erste deutsche Band im WDR-Rockpalast 1976. Verewigt im Wachsfigurenmuseum in Tokio.

Ein weiter Weg liegt hinter dieser Band. Anfangs waren ihre Auftritte stark politisch

geprägt.

weiter
  • 5
  • 250 Leser

Vernissage

Kunstverein Aalen eröffnet Ausstellung

Der Kunstverein Aalen widmet seine kommende Ausstellung drei künstlerischen Positionen: So werden ab 16. Juni Arbeiten von Iring ten Noever De Brauw, von Andreas Rosenthal und von Ulrich Wagner gezeigt.

Iring de Brauw sagt über seine Kunst: „Ein kleines Geheimnis muss übrig bleiben“. Seine Bilder mögen zwar Titel haben, Geschichten erzählen

weiter
  • 207 Leser

Bailey - Ein Hund kehrt zurück

Der Hund Bailey (Stimme im Original: Josh Gad) führt zusammen mit seinem Herrchen Ethan (Dennis Quaid) ein glückliches Leben auf einer Farm in Michigan. Zu ihrem Rudel gehören noch Ethans Frau Hannah (Marg Helgenberger) und ihre Enkelin Calista Jane (Kathryn Prescott), auch „CJ“ genannt. Eines Tages beschließt CJs Mutter Gloria (Betty Gilpin),

weiter
  • 270 Leser

Men in Black: International

Schon seit geraumer Zeit schützen die Men in Black die Erde vor außerirdischen Invasoren und anderen Abschaum aus den Weiten des Universums. Doch die Agenten H (Chris Hemsworth) und M (Tessa Thompson) bekommen es mit einem weitaus größeren Problem zu tun: Es gibt einen Maulwurf innerhalb der MIB-Organisation und der muss ausfindig gemacht werden. Dabei

weiter
  • 317 Leser

Decastro und Prior

Sonderausstellung der Villa Seiz

Eric Decastro und Klaus Prior stellen in der Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd aus.

Eric Decastro wurde 1960 in Burgund Frankreich geboren. Besonderes Augenmerk legt der Künstler in der Malerei auf Bildharmonie und auf die reliefartigen Konturen, die je nach Lichteinfall ein vielfältiges Licht- und Schattenspiel ermöglichen. Decastro beschäftigt sich thematisch

weiter
  • 302 Leser

Info

Die Konzerte beginnen jeweils um 20.30 Uhr.

Die Show der Ersten Allgemeinen Verunsicherung und von Wincent Weiss ist bereits ausverkauft, für die anderen Termine sind noch Restkarten an den bekannten VVK-Stellen verfügbar.

Die Veranstaltungen finden in jedem Fall im Freien statt.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken sowie Schirmen und (Klapp-)Stühlen

weiter

Ferien im Wildpark

Wölfe und Geier erleben in Bad Mergentheim

Der Wildpark Bad Mergentheim nimmt Fahrt auf für die Saison. Zu den Pfingstferien wartet ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher.

Der artenreichste Wildpark in Europa ist für die gesamte Familie täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Die täglich zweimal stattfindende Fütterungsrunde mit den Tierpflegern steht ganz unter dem Motto „Tiere

weiter
  • 195 Leser

Was tun?

Eine Veranstaltung wie das große Ostalb-Festival kann ich Ihnen diese Woche nicht empfehlen. Aber so etwas sollte ja etwas besonderes sein, insofern kann das eben auch schwer jedes Wochenende stattfinden. Sie können sich aber noch Karten sichern für ein anderes großes Festival in der Region. Die Kapfenburg lädt zwischen dem 19. Juli und dem 28. Juli

weiter
  • 203 Leser

Weltstars zu Gast

20. Festival Schloss Kapfenburg

Wo sonst traumhafte Hochzeiten gefeiert werden und die Geschichte des Schlosses tausende Besucher anlockt, findet vom 19. bis 28. Juli das Schloss Kapfenburg-Festival statt. Es ist ein Jubiläumssommer: Das Open Air-Musikfestival findet bereits zum 20. Mal statt!

Ein bemerkenswertes Orchester und herausragende Solisten, bekannte Werke der klassischen

weiter

9. Ellwanger Mittelalterspektakel

Ritter, Gaukler und Spielleut - das Mittelalter hält wieder Einzug auf dem Schloss ob Ellwangen!

Ritter und Handwerker, Spielleut und Edeldamen, insgesamt über 200 Mitwirkende, finden sich dieses Jahr zum 9. Male auf dem Schloß ob Ellwangen ein, um für ein Wochenende die mittelalterliche Welt in zahlreichen Facetten darzustellen. Mauern und Höfe sind

weiter
  • 134 Leser

Stab-Übergabe auf dem Schönblick

Evangelische Kirche Martin Scheuermann übergibt die Leitung der Gemeinde an Johannes Börnert.

Schwäbisch Gmünd. Einen besonderen Gottesdienst feierte die Evangelische Gemeinde Schönblick am Pfingstsonntag: Martin Scheuermann (Direktor der „Schönblick gGmbH“ und Pastor) übergab die Leitung der Gemeinde an Johannes Börnert (Pastor). Der Wechsel wurde vollzogen durch Pfarrer Steffen Kern, den Vorsitzenden der „Apis – Evangelischer

weiter
  • 234 Leser

Eine „grüne Insel“ in der Stadt

Remstal-Gartenschau Einen Ausflug in die Zutaten der Küchenwelt bieten die Landfrauen mitten in der Gmünder Innenstadt an.

Schwäbisch Gmünd

Ein grüner Garten mitten in der Stadt, so läßt sich der „Stand“ der Landfrauen kurz umschreiben. Beim Kornhaus, gegenüber der Ott-Pauser’schen-Fabrik, bieten sie ihre Köstlichkeiten in jeder Woche der Remstal-Gartenschau von Donnerstag bis Sonntag ab 10 Uhr und bis ungefähr 18 Uhr an. Umgeben von Hochbeeten voll würziger

weiter

Dreitägige Freiluftparty im Himmelsgarten

Freizeit Was an diesem Wochenende in Wetzgau geboten ist. Ein Überblick.

Gmünd-Wetzgau. Im Zuge der Remstal-Gartenschau präsentiert sich der Landschaftspark Himmelsgarten als einer der „ganz starken Standorte der Gartenschau“, lobt Markus Herrmann von der Gmünder Touristik & Marketing GmbH. Der blühende Landschaftspark sei zwischenzeitlich überregional bekannt und beliebt für seinen hohen Erholungsfaktor

weiter
  • 234 Leser

Das Leben in der Tschechoslowakischen Republik

Lesung Dr. Jiri Stoces spricht an der Gmünder PH über die Alltagsprobleme und Konflikte in der Republik.

Schwäbisch Gmünd. Die Annäherung ist noch zögerlich, tief sind die Gräben der Vertreibung (1946) und des Protektorats (1939) zwischen den Tschechen und den Deutschen. Diese in den angemessenen Zusammenhang zu bringen und letztlich zu überwinden ist Ziel des Vereins Brücke nach Osten, der zusammen mit der Pädagogogischen Hochschule (PH) Gmünd den Pilsener

weiter
  • 147 Leser

Stau auf der A7 beim Virngrundtunnel

Ellwangen. Die Baustelle auf der A7 am Virngrundtunnel bringt in den Ferien auch an diesem Mittwoch Probleme. Auf der Strecke Würzburg in Richtung Ulm werden fünf Kilometer Stau gemeldet (Stand 12 Uhr). Auch in der Gegenrichtung staut es sich auf rund zwei Kilometer. Verkehrsteilnehmer müssen mit starken Verzögerungen rechnen. 

weiter
  • 5
  • 4112 Leser

58-jährige Frau aus Welzheim weiterhin vermisst

Der Einsatz eines Polizeihubschraubers, einer Drohne sowie die ausgestrahlte Öffentlichkeitsfahndung brachten bisher keine entscheidenden Hinweise

Welzheim. Der Aufenthaltsort der seit Montag, 20. Mai aus Welzheim vermissten Brigitte Hofmann ist weiterhin unbekannt, meldet die Polizei. Wiederholte Suchaktionen mit Unterstützung von Rettungshundestaffeln und speziell ausgebildeten Mantrailer-Hunden in Welzheim und Umgebung verliefen ergebnislos. Auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers

weiter
  • 4
  • 6344 Leser

Neuer Tag - neues Glück?

Heute lief's besser auf den Schienen. Zwischen Ellwangen und Crailsheim fährt aber immer noch kein Regio. Wie erging es unseren Lesern? Kommentare erwünscht

Nachdem am Dienstag im Schienenverkehr das Chaos herrschte, läuft der Mittwoch mit den neuen Zügen von Go-Ahead deutlich besser. Die Regio-Züge waren am Morgen meist pünktlich. Grund für die vielen Probleme am Dienstag waren laut Erik Bethkenhagen, Pressesprecher von Go-Ahead, unter anderem die Tritte, die eine Barrierefreiheit

weiter
  • 5
  • 702 Leser

„Motiviert in die dritte Amtszeit“

Kommunalpolitik Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle über anstehende Projekte in der Remsgemeinde, die Kraft von Bürgerbeteiligung, den B-29-Ausbau und die Wahl am 7. Juli.

Böbingen

Der Park am alten Bahndamm und die Remstal-Gartenschau bringen Böbingen derzeit viele gut gelaunte Besucher. Darauf kann die Gemeinde zurecht solz sein, meint Jürgen Stempfle. Was sonst noch gut läuft, wo es Handlungsbedarf gibt und warum er noch einmal als Bürgermeisterkandidat antritt, verrät der 46-Jährige im Interview.

Herr Stempfle warum

weiter
  • 272 Leser

„Diese Fabrik wird eine Innovation“

Interview Andreas Lutz, Leiter des Standorts von TE Connectivity in Wört und Dinkelsbühl, über die 50 Millionen Euro schwere Investition, die für den gesamten Konzern extrem wichtig ist.

Wört

TE Connectivity investiert in Wört 50 Millionen Euro in eine Fabrik. Damit will der Konzern zu einem führenden Zulieferer für Hybrid- und Elektro-Autos werden. Im Gespräch erklärt Standortleiter Andreas Lutz die Hintergründe.

Herr Lutz, warum ist die neue Fabrik, die Ihr Konzern für 50 Millionen Euro in Wört baut, so wichtig für TE – und

weiter
  • 508 Leser

100 Jahre Bansbach Easylift

Jubiläum Zwei Erfinder, eine Werkstatt, viele Innovationen: Was vor 100 Jahren als Wagnis begann, entwickelte sich zu einem internationalen Mittelständler mit mehr als 400 Mitarbeitern.

Lorch

Mehr als acht Millionen Euro hat Bansbach Easylift in den Stammsitz investiert. Damit beschenkte sich der größte Arbeitgeber der Stadt sich nicht nur selbst zum 100. Geburtstag, sondern stellte auch die Weichen für zukünftiges Wachstum. Bansbach ist heute weltweit ein Begriff für hochwertige Gasfedern.

Das Unternehmen mit 400 Mitarbeitern konzentriert

weiter

Rombacher Straße wird halbseitig gesperrt

Am Donnerstag und Freitag kann die Straße in Richtung Zentrum nicht gefahren werden

Aalen. Am Donnerstag, 13. und Freitag, 14. Juni werden in der Rombacher Straße auf Höhe des Schubart-Gymnasiums Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Die Rombacher Straße muss daher im Baustellenbereich halbseitig gesperrt werden und ist nur in Fahrtrichtung Unterrombach befahrbar, meldet die Stadtverwaltung Aalen. Für

weiter
  • 1
  • 2122 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Dienstag einen Sachschaden von mehreren hundert Euro, als er ein Verkehrsschild beschädigte, das an der Zufahrt zum Bucher Stausee aufgestellt ist.

8.40 Uhr: Am Freitag, 7. Juni, wurde in die Propsteischule eingebrochen! Unbekannte durchsuchten im Sekretariat Schränke und Schubladen.

weiter
  • 4
  • 2387 Leser

Verkehrszeichen beschädigt

Ellwangen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Dienstag einen Sachschaden von mehreren hundert Euro, als er ein Verkehrsschild beschädigte, das an der Zufahrt zum Bucher Stausee aufgestellt ist.Die Beschädigungen wurden kurz nach 12 Uhr bemerkt. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961)

weiter
  • 1430 Leser

Unfall beim Überholen

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt

Westhausen. Am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr setzte ein 24-Jähriger auf der B 29 zwischen Westhausen und der Abzweigung Kapfenburg mit seinem VW Golf zum Überholen eines vorausfahrenden Lkw an. Wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges musste er den Überholvorgang abbrechen und scherte wieder hinter dem Lkw ein. Dabei streifte er diesen,

weiter
  • 1503 Leser

In Propsteischule eingebrochen

Westhausen. Im Zeitraum zwischen Freitag, 7. Juni, und Dienstagmorgen 9.30 Uhr drangen Unbekannte in die Propsteischule in der Jahnstraße ein, wo sie im Sekretariat Schränke und Schubladen durchsuchten. Die Täter brachen auch die Türe zum angrenzenden Rektorat auf und entwendeten von dort eine vorgefundene Geldkassette, in der sich

weiter
  • 4
  • 2366 Leser

Radfahrer leicht verletzt

Aalen. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 30 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag zu. Kurz vor 16 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Toyota die Curfeßstraße in Richtung Bahnhof. Auf Höhe der Turmstraße übersah er den auf dem Radweg kreuzenden E-Bike-Fahrer

weiter
  • 2
  • 1849 Leser

Unfall: Geschwindigkeit unterschätzt

Schaden 6000 Euro - keine Verletzten

Aalen. Von einem Grundstück kommend, fuhr ein 55-Jähriger am Mittwochmorgen gegen 5.35 Uhr mit seinem Toyota auf die Steinertgasse ein. Dabei unterschätzte er wohl die Geschwindigkeit eines heranfahrenden VW, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam und ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. Sowohl der Unfallverursacher,

weiter
  • 1241 Leser

Falscher Alarm - Anwohner vergisst Schlüssel

Aufmerksame Nachbarn rufen vorsorglich Polizei

Schwäbisch Gmünd. Aufmerksame Anwohner meldeten am Dienstagmittag, kurz nach 12 Uhr einen Mann, der augenscheinlich gewaltsam eine Terrassentüre zu einer Wohnung in der Kettelerstraße aufdrückte und sich so Zugang verschaffte. Der beschriebene Mann konnte kurz darauf durch die hinzugerufenen Polizisten im Garten des Gebäudes

weiter
  • 3
  • 1299 Leser

Parkrempler in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Rund 2500 Euro Schaden verursachte eine 18-jährige Audi-Fahrerin, als sie am Dienstag gegen 20 Uhr beim Ausparken im Emilie-Fritz-Weg gegen einen Mercedes stieß.

weiter
  • 402 Leser

Ford Fiesta in Gmünd gestohlen

Wer hat was gesehen?

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag wurde ein grauer Ford Fiesta gestohlen, der im Seelenbachweg abgestellt war. Das teilt die Polizei mit. An dem sechs Jahre alten Auto waren die Kennzeichen GD-S1979 angebracht. Hinweise auf den Dieb bzw. Verbleib des Autos nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter

weiter
  • 3
  • 2391 Leser

Blinddarmentzündungen richtig erkennen

Hüpfen kann Klarheit schaffen

Aalen. Eine Blinddarmentzündung ist anfangs nicht leicht zu erkennen. Bei Bauchschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen können viele Gründe vorliegen. Der Schmerz tritt meist zunächst rund um den Bauchnabel auf und verlagert sich mit der Zeit in den rechten Unterbauch. Es kommt zu Fieber.

„Die sogenannte Blinddarmentzündung

weiter
  • 5
  • 1641 Leser

Fitness für 2 – um die Hüfte

Chrisfit Heute zeigen wir online in unserer Reihe mit Chris Görgner von Chrisfit in Aalen die Fitnessübung: um die Hüfte. Für diese Übung wird ein Theraband benötigt. Zu sehen unter: www.schwaepo.de/mittwoch1206 und www.tagespost.de/mittwoch1206

weiter

Fitness für 2 – um die Hüfte

Chrisfit Heute zeigen wir online in unserer Reihe mit Chris Görgner von Chrisfit in Aalen die Fitnessübung: Um die Hüfte. Für diese Übung wird ein Theraband benötigt. Zu sehen unter: www.schwaepo.de/mittwoch1206 und www.tagespost.de/mittwoch1206

weiter

Regionalsport (17)

Rehfeldt in die Regionalliga

Nach Patrick Schorr hat Carl Zeiss Jena einen zweiten Spieler des VfR Aalen verpflichtet: Marian Sarr wechselt zum Drittligisten, der Innenverteidiger hat einen Vertrag bis 30. Juni 2021 unterschrieben. Einen neuen Verein hat auch Torben Rehfeldt gefunden. Der Innenverteidiger hat beim SV Elversberg einen Vertrag bis 30. Juni 2021 unterschrieben. Damit

weiter
  • 1230 Leser

Ultralauf Hösch Deutscher Vizemeister

Ultraläufer Walter Hösch (SG Bettringen) ist Deutscher Vizemeister im Ultratrail geworden.

Acht Wochen nach dem Gewinn des Deutschen Meistertitels im Sechs-Stunden-Lauf stand für ihn der Start bei den deutschen Meisterschaften im Ultratrail an. Auf der Strecke des Keufelskopf-Ultra-Trail lief er 78 Kilometer und 3000 Höhenmeter in 11 Stunden und

weiter
  • 135 Leser

Alina Böhm gewinnt ersten World Cup

Judo Alina Böhm (rechts) vom JZ Heubach hat erstmals einen World Cup gewonnen – und zwar die European Open der Frauen in Cluj-Napoca in Rumänien. Im Finale besiegte die Böbingerin ihre deutsche Nationalmannschaftskollegin Sarah Maekelburg. Ausführlicher Bericht folgt. Foto. Privat

weiter
  • 152 Leser

Racing-Team Mögglingen ganz vorne

Motorsport Trotz einiger Ausfälle reicht es für die Mögglinger zum Gewinn des Mannschaftspokals bei der 22. Haßberg-Rallye.

Bei bestem Rallyewetter gingen fünf Teams des Racing-Teams Mögglingen bei der Haßbergrallye in Ebern an den Start.

In der Klasse NC2 konnte Jochen Kurz mit Beifahrerin Melanie Kalinke nicht den eigenen Erwartungen nicht gerecht werden. Zumindest konnte der BMW M3 mit einem vierten Platz in der Klasse sowie dem 20. Gesamtplatz, unversehrt im Ziel abgestellt

weiter

Relegation – der aktuelle Stand

Termine, Teams, Spielorte der Relegation im Überblick: Aufstieg in die Kreisliga A I: 5. Juni, 18 Uhr, in Böbingen: Lindach – Lautern 5:2 13. Juni , 18 Uhr, in Heubach: Mutlangen – Lindach Aufstieg in die Kreisliga A II: 7. Juni, 18 Uhr, in Kerkingen: Fachsenfeld/Dewangen – Zöbingen 4:1 12. Juni, 18 Uhr, in Stödtlen: A’felden

weiter
  • 144 Leser

ZAHL DES TAGES

21,8

Jahre beträgt derzeit der Altersdurchschnitt beim VfR Aalen. Der Drittliga-Absteiger hat fünf Tage vor dem Trainingsauftakt zehn Spieler im Kader – neun davon sind junge Neuzugänge.

weiter
  • 1140 Leser

Neuzugänge Nummer acht und neun unterschreiben

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen verpflichtet Innenverteidiger Lukas Gerlspeck und Stürmer Tom Schmitt.

Sie sind die Neuzugänge Nummer acht und neun: Der VfR Aalen hat Innenverteidiger Lukas Gerlspeck (19) vom Regionalligisten FC Ingolstadt II und Mittelstürmer Tom Schmitt (23) vom Regionalligisten FC 08 Homburg unter Vertrag genommen. Damit hat Roland Seitz fünf Tage vor dem Trainingsauftakt zehn Spieler im Kader – mit einem Durchschnittsalter

weiter
  • 112 Leser

Zwei Fehlschüsse bringen die Wende

Fußball, Relegation zur Landesliga Die SG Bettringen liegt gegen GFV Ermis Metanastis Stuttgart mit 0:1 zurück und gewinnt am Ende mit 4:1 (1:1). Am Sonntag geht’s gegen den TSV Köngen weiter.

Im ersten Relegationsspiel zur Landesliga spielte die SG Bettringen in Essingen gegen Ermis Stuttgart. Am Ende setzte sich die SG mit 4:1 durch und trifft am Sonntag auf den TSV Köngen. Anpfiff am Sonntag auf dem Sportplatz des TV Nellingen: 15 Uhr.

Es waren erst wenige Sekunden gespielt, als Ermis die erste dicke Chance im Spiel hatte. Rafail Stavridis

weiter
  • 201 Leser

Der Meister mit dem 100-Tore-Sturm

Fußball, Kreisliga B 2 Der SV Hussenhofen steigt in die Kreisliga A auf. Und viele Fans träumen wieder von den glorreichen 1960er-Jahren. Trainer Kristof Mattyasovszky und alle Meisterspieler bleiben.

Von 28 Spielen 24 gewonnen, dreimal Unentschieden gespielt und nur ein Mal (1:2 zuhause gegen TSF Gschwend) verloren, eine makellose Auswärtsbilanz mit 14 Siegen, 75 von 84 möglichen Punkten, 105 Tore erzielt und nur 21 Gegentreffern kassiert – der SV Hussenhofen wurde in der Saison 2018/19 hochverdient souveräner Meister der Kreisliga B 2 und

weiter
  • 5
  • 220 Leser

Die Spielerstatistik des SV Hussenhofen 2018/19

Einsätze/Tore Marco Holbeck 27/1 Philipp Schmid 26/29 Christopher Schwind 26/3 Franz Barth 25/6 Johannes Hirsch 24/14 Samet Balaban 23/11 Konstantin Boschmann 22/10 Damian Schwierz 22/1 Kristof Mattyasovszky 21/4 Matthias Dück 21/1 Andy Musewald 21/0 Lukas Pröll 20/4 Firat Yilmaz 20/0 Christian Munz 17/1 Waldemar Peters 15/9 Ünsal Yükselen 12/1 Jonas

weiter
  • 118 Leser

Weltweite Ostalbturner

In vier Wochen findet im österreichischen Dornbirn die 16. Welt-Gymnaestrada statt. Mit dabei: die Ostalbhurgler aus Abtsgmünd.

Die Welt-Gymnaestrada findet alle vier Jahre statt und gilt mit insgesamt rund 20 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen fünf Kontinenten als das Weltfestival des Breitensports. Die Showturngruppe Ostalbhurgler

weiter
  • 138 Leser
Sport in Kürze

FC Normannia holt das Triple

Fußball Zum Saisonabschluss krönten die U11-Junioren des 1. FC Normannia eine erfolgreiche Saison mit dem Titel des Bezirkspokalsiegers. Nach dem Erfolg in der Bezirkshallenrunde und dem Titel in der D-Junioren Kreisstaffel 1 (als E-Junioren) holten sich die Jungs vom Trainergespann Stefan Dudium und Andreas Schunter mit dem Gewinn des Bezirkspokals

weiter
  • 5
  • 277 Leser

Lukas Beck holt Titel für Wetzgau

Kunstturnen Baden- württembergische Nachwuchsmeisterschaft in Heidelberg – sieben Wetzgauer am Start.

Zu den baden-württembergischen Nachwuchsmeisterschaften in Heidelberg schickte der TV Wetzgau insgesamt sieben Nachwuchsturner.

Die Meisterschaften werden in der Altersklasse 7 bis 11 ausgetragen. In der jüngsten Altersklasse, den 7-jährigen, hatte der TV Wetzgau mit Valentino Sgroia einen Turner. Einen hervorragenden zweiten Platz und damit die Silbermedaille

weiter
Sport in Kürze

Spielerisch das Golfen lernen

Golf Am Sonntag kommt das Golfmobil nach Lorch-Waldhausen in die Nähe des Remsmittelpunktes, nämlich auf das extra gebaute Golfgrün. Von 10 bis 17 Uhr haben Kinder und Erwachsene die Gelegenheit, auf spielerische Art und Weise das Golfen kennenzulernen.

weiter
  • 117 Leser

Zwei Brüder holen Titel

Ein gelungener Auftakt in die Freiwassersaison: Max und Hannes Schenke (SV Gmünd) haben überregionale Titel geholt.

In bester Verfassung zeigten sich Max und Hannes Schenke, die SVG-Spezialisten für die langen Distanzen, auf dem fünf Kilometer langen Kurs. Max Schenke schlug in einer Zeit von 1:00:31,29 Std. an. Dies bedeutete für ihn den Gewinn der

weiter
  • 117 Leser

Innenverteidiger und Stürmer

Fußball, Regionalliga Die nächsten Neuen: Der VfR Aalen verpflichtet Lukas Gerlspeck (19) vom FC Ingolstadt II und Tom Schmitt (23) vom FC Homburg.

Sie sind die Neuzugänge Nummer acht und neun: Der VfR Aalen hat Innenverteidiger Lukas Gerlspeck (19) vom Regionalligisten FC Ingolstadt II und Mittelstürmer Tom Schmitt (23) vom Regionalligisten FC 08 Homburg unter Vertrag genommen. Damit hat Roland Seitz fünf Tage vor dem Trainingsauftakt zehn Spieler im Kader – mit einem Durchschnittsalter

weiter
  • 5
  • 239 Leser

VfR Aalen holt Lukas Gerlspeck

Fußball, Regionalliga: Der Innenverteidiger kommt vom FC Ingolstadt II
Der VfR Aalen hat den achten Neuzugang unter Vertrag genomen: Innenverteidiger Lukas Gerlspeck (20) wechselt vom Regionalligisten FC Ingolstadt II zum VfR Aalen. weiter
  • 365 Leser

Überregional (105)

Polizeibericht

Motorradfahrer stirbt

Großerlach. Am Mittwoch gegen 18.35 Uhr ereignete sich auf der B14 zwischen Sulzbach und Großerlach im benachbarten Rems-Murr-Kreis ein tödlicher Verkehrsunfall. Das teilt die Polizei am Abend mit. Ein 80-jähriger Motorradfahrer überholte eine Kolonne von mehreren Fahrzeugen, unter anderem auch einen Lkw. Beim Wiedereinscheren kurz vor der Kurve berührte

weiter
  • 5
  • 4409 Leser

„Die Wirtschaft hat den Menschen zu dienen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hebt die Bedeutung der 100 Jahre alten Internationalen Arbeitsorganisation hervor.
Der Präsident der Jubiläumskonferenz richtete sein Wort an die Bundeskanzlerin, auf Deutsch. „Es ist uns eine Ehre“, hob der Schweizer Jean-Jacques Elmiger an, als er Angela Merkel begrüßte. Merkel vermerkte die Geste mit stiller Freude, ist das Deutsche doch keine offizielle Sprache der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Die Wahl weiter

8,8 Millionen Hektar Wald pro Jahr weg

Weltweit gehen laut den Vereinten Nationen jährlich rund 8,8 Mio. Hektar Wald verloren (wie auf unserem Bild aus Borneo), davon 80 Prozent für die Landwirtschaft – etwa für die Palmöl-Produktion. Foto: Rich Carey/Shutterstock.com weiter
  • 224 Leser

Das Auto für die Steckdose

Das E-Auto ist in aller Munde. Die Politik fördert die Technologie mit Prämien, VW will bald auf den Verbrenner verzichten. Doch viele Deutsche sind noch skeptisch.
Um die hochgesteckten Klimaziele von Paris zu erreichen, ist in Deutschland eine Revolution im Verkehrssektor nötig. Das Elektroauto soll ein Schlüssel sein, um die Umweltbelastung mit Schadstoffen zu reduzieren. Doch nicht alle trauen der Technologie. Ist Deutschland bereit für das E-Auto? Von den 47,1 Millionen Pkw in Deutschland fahren rund 83 200 weiter
  • 5
  • 558 Leser

Absturz in Manhattan gibt Rätsel auf

Der Absturz eines Helikopters in Manhattan hat die Einwohner New Yorks an die Terroranschläge vom 11. September erinnert. Der Fall gibt den Ermittlern Rätsel auf. Einen technischen Defekt hielt der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio für unwahrscheinlich. „Es könnte etwas Persönliches sein, es könnte etwas gewesen sein, was seine Psyche beeinflusste, weiter
  • 155 Leser

Airport-Chef Kurzstreckenflüge verteidigt

Der Geschäftsführer des Nürnberger Flughafens, Michael Hupe, verteidigt Kurzstreckenflüge gegen Verbotsforderungen. „Ich halte das für absolut abwegig“, sagt er. Zubringerflüge von Nürnberg zu internationalen Drehkreuzen wie Frankfurt oder München würden vor allem von Geschäftsreisenden genutzt. Grünen-Chef Eike Hallitzky hatte die innerbayerische weiter
  • 210 Leser

Aldi kassiert für Gemüsebeutel

Der Discounter gibt auch Tüten aus dünnem Plastik nicht mehr kostenlos ab.
Der Discounter Aldi schafft die kostenlosen Obst- und Gemüsebeutel aus dünnem Plastik ab. Wer beim Einkauf von Äpfeln, Birnen oder Tomaten nicht darauf verzichten will, muss einen Cent pro Stück zahlen, kündigte das Unternehmen an. Bisher bieten die großen Lebensmittelhändler die dünnen Kunststoffbeutel in der Regel noch kostenlos an. Alle Filialen weiter
  • 225 Leser

Anlaufstelle für Missbrauchsopfer

Evangelische Kirche in Deutschland richtet erstmals ein zentrales Hilfsangebot ein. Eine Studie zum Skandal soll folgen.
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) richtet eine zentrale Anlaufstelle für Missbrauchsopfer ein. Vom 1. Juli an können sich Betroffene an eine unabhängige Stelle wenden, wie die EKD bei einem Expertenfachtag zur Aufarbeitung des Skandals um sexuellen Missbrauch mitteilte. Die Maßnahme ist Teil eines im vergangenen November beschlossenen Elfpunkteplans, weiter
  • 242 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball EM-Qualifikation, Gruppenphase Gruppe C Deutschland – Estland 0:8 (5:0) Deutschland: Neuer (FC Bayern/33 Jahre/88 Länderspiele) – Kehrer (Paris SG/22/7), Ginter (Mönchengladbach/25/26), Süle (FC Bayern/23/20), Schulz (TSG Hoffenheim/26/8), ab 46. Halstenberg (RB Leipzig/27/3) – Kimmich (FC Bayern/24/42), Gündogan (Manchester weiter
  • 147 Leser
Bahn

Ausfälle und Verspätungen

Der neue Betreiber Go-Ahead hat massive Anlaufschwierigkeiten.
Beim neuen Bahnbetreiber Go-Ahead kam es am Dienstag zu Verspätungen und Zugausfällen wegen technischer Störungen. Nach Angaben des Eisenbahnunternehmens blockierte eine Software Türen der neuen Triebwagen. Außerdem gab es Störungen an den Magnetbremsen. An einer Lösung werde mit dem Hersteller gearbeitet, hieß es. Mit Ausnahme eines Zuges wurde der weiter
  • 176 Leser
Verkehr

Bahn hat zu viele Baustellen

Neue ICE4 lassen auf sich warten. Die Schienen auf Hauptstrecken müssen erneuert werden. Und Konzernchef Richard Lutz hat noch mehr Ärger.
Eigentlich wollte die Deutsche Bahn mit dem „kleinen Fahrplanwechsel“ am vergangenen Sonntag zusätzliche nagelneue ICE4-Züge einsetzen. Doch vorerst muss sie mit den vorhandenen Zügen auskommen. Denn sie hat die Abnahme neuer ICE4 von Siemens vor zwei Monaten gestoppt, nachdem an den Wagen fehlerhafte Schweißnähte entdeckt worden waren. weiter
  • 294 Leser

Bauboom Gute Geschäfte im Handwerk

Angetrieben vom Bauboom hat das Handwerk zum Jahresbeginn gute Geschäfte gemacht. Im ersten Quartal stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 6,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Zugleich beschäftigten diese Meisterbetriebe in Deutschland Ende März etwas mehr Mitarbeiter als im Vorjahresmonat. Vor allem Handwerker am weiter
  • 200 Leser

Beim Öffnen der Tür erschlagen

Tod einer 84-jährigen Frau: Der Angeklagte kam laut Staatsanwalt mit Hammer und Messer.
Mit einem Hammer und einem Taschenmesser bewaffnet soll ein 30-Jähriger bei einer 84-jährigen Frau geklingelt, sie getötet und ihre Bankkarte gestohlen haben. Seit Dienstag steht er vor dem Stuttgarter Landgericht, angeklagt des Mordes und Raubes mit Todesfolge. Die Tat wiege besonders schwer, da er die Frau heimtückisch und aus Habgier getötet habe, weiter
  • 162 Leser

Beratung für die Politik

160 Bürger sollen per Los in ein Gremium kommen.
Ein per Los zusammengestellter Bürgerrat aus 160 Menschen soll Lösungen für einen Ausweg aus der Demokratiekrise in Deutschland erarbeiten. Mitinitiatoren des „Bürgerrat Demokratie“ sind der DGB, der Bund der Steuerzahler und die Schöpflin-Stiftung aus dem baden-württembergischen Lörrach. Das Gremium wird am 15. November seine Vorschläge weiter
  • 241 Leser
Blick mal zurück

Blick mal zurück

Schüler und Studenten haben im Juni 1969 aus Protest gegen teurere Tickets tagelang den Verkehr in der Heidelberger Innenstadt lahmgelegt. Die Polizei rückte am dritten Tag an, um blockierte Straßenbahnen und Busse wieder frei zu bekommen, wie die SÜDWEST PRESSE vor 50 Jahren berichtete. Vorbild für den Protest war Hannover. Da hatte es Blockaden gegeben, weiter
  • 147 Leser

Blues mit Clapton zum Abschluss

Die Dresdener Musikfestspiele mutieren zum Kassenschlager. Den Schlusspunkt setzte ein Rockstar.
Die 42. Dresdner Musikfestspiele sind erstaunlich rockig zu Ende gegangen. Gitarrenlegende Eric Clapton begeisterte mit seiner Band 4000 Fans in der Messe. Schon zuvor hatte das Musikfest eine überaus gute Bilanz vorgelegt – mit 58 000 Besuchern und Rekordeinnahmen von zwei Millionen Euro aus dem Ticketerlös. „Die Festspielstadt Dresden weiter
  • 261 Leser

Brasilien Fall Lula wird neu verhandelt

Nach Enthüllungen über ein Komplott bei der Verurteilung von Brasiliens Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva nimmt das Oberste Gericht des Landes das Verfahren zu seiner Freilassung wieder auf. Das Gericht setzte den Berufungsantrag von Lulas Anwälten zu dessen Freilassung für Dienstag auf seine Tagesordnung, nachdem ein entsprechender Antrag zuvor weiter
  • 239 Leser

Brexit EU pocht auf Abkommen

Trotz neuer scharfer Ansagen aus London lehnt die EU-Kommission Nachverhandlungen zum Brexit weiter ab. Das mit der scheidenden britischen Regierungschefin Theresa May vereinbarte Abkommen zum Austritt des Landes aus der EU sei von allen Mitgliedsstaaten gebilligt worden, sagte ein Kommissionssprecher. „Die Wahl eines neuen Premierministers wird weiter
  • 321 Leser

Brinkhaus stärkt AKK den Rücken

Der Fraktionsvorsitzende sieht die CDU-Chefin als künftige Kanzlerkandidatin. Er hat keinen Zweifel, dass die große Koalition bis 2021 regiert. Andere Konstellationen seien nicht einfacher.
Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) ist davon überzeugt, dass CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer die nächste Kanzlerkandidatin der Union wird. Nach dem Desaster der CDU bei der Europawahl und der Kritik am Umgang der Parteizentrale mit dem Anti-CDU-Video des Youtubers Rezo war teils auch intern die Eignung Kramp-Karrenbauers infragegestellt weiter
  • 236 Leser

Bundesweiter Bürgerrat soll Politik beraten

Schöpflin-Stiftung aus Lörrach unterstützt Initiative von DGB, Bund der Steuerzahler und anderen.
Ein per Los zusammengestellter bundesweiter „Bürgerrat Demokratie“ aus 160 Menschen soll Lösungen für einen Ausweg aus der Demokratiekrise erarbeiten. Er solle einen Querschnitt der Einwohner repräsentieren und durch das Losverfahren auch Menschen an einen Tisch bringen, die sonst keine Politik betreiben, sagte die Initiatorin des Gremiums weiter
  • 188 Leser

Da Vinci-Bild auf Yacht vermutet

Experte meint, dass der saudische Kronprinz das teuerste Gemälde der Welt, „Salvator Mundi“, gekauft und versteckt hat.
Das teuerste Gemälde der Welt – das Leonardo da Vinci zugeschriebene Bild „Salvator Mundi“ – könnte sich auf einer Luxusyacht des saudi-arabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman befinden. Das schrieb der Kunsthändler Kenny Schachter auf der Internetseite „Artnet.com“. Demnach wurde das im November 2017 für die Rekordsumme weiter
  • 275 Leser

Das Grauen überlebt

In den Ländern Mittel- und Osteuropas leben noch mehr als 20 000 ehemalige Häftlinge deutscher KZ und Ghettos. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier begrüßte eine Gruppe Überlebender aus Litauen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa weiter
  • 247 Leser
Land am Rand

Das Zertifikat zum Turm

Es ist schon erstaunlich , was so ein Turm alles auslöst. Ja gut, es ist der Turm mit der höchsten Aussichtsplattform Deutschlands, aber trotzdem. Dass der Aufzugstestturm von Thyssenkrupp Rottweil derart in Schwung bringt, die älteste Stadt des Landes so nach vorne katapultiert, hätten die wenigsten für möglich gehalten. Doch der Aufstieg des früher weiter
  • 153 Leser

Deutsche Topkonzerne Schlusslicht

Die aktuellen Handelskonflikte schlagen besonders stark auf internationale Geschäfte durch.
Deutschlands Topkonzerne haben einer Studie zufolge im vergangenen Jahr beim Wachstum den Anschluss an die Weltspitze verloren. Die 44 Unternehmen, die es ins Ranking der 1000 umsatzstärksten börsennotierten Konzerne der Welt schafften, waren 2018 in der Summe Schlusslichter beim Wachstum, wie aus einer Analyse des Beratungsunternehmens EY hervorgeht. weiter
  • 219 Leser

Deutschland zieht viele Touristen an

Im April hat die deutsche Tourismusbranche kräftige Zuwächse verbucht. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 11 Prozent gemessen am Vorjahr auf 40,4 Mio. Das Bild zeigt asiatische Touristen in Heidelberg. Foto: Ronald Wittek/dpa weiter
  • 312 Leser
Kommentar Axel Habermehl zum späteren Unterrichtsbeginn

Dickes Brett

Die alte Debatte um den Unterrichtsbeginn ist so ermüdend wie eine Doppelstunde Frontalunterricht bei geschlossenem Fenster. Trotzdem lohnt es sich, wachzubleiben und den Vorstoß des Verkehrsministers zu bedenken. Ein späterer, gestaffelter Start kann an weiterführenden Schulen sinnvoll sei – nicht nur, um das tägliche Verkehrschaos aufzulösen. weiter
  • 276 Leser
Musical

Die Massen stürmen die Burg

Politische Show mit Ohrwurm-Garantie: Das Theater Ulm zeigt „Evita“ mit einem Großaufgebot open air.
In Buenos Aires ist gerade Winter, auf der Wilhelmsburg, der Zitadelle der Ulmer Bundesfestung, aber spielt das Theater Ulm jetzt sommerlich unter freiem Himmel ein leidenschaftsvolles Argentinien-Musical: „Evita“. Ein mächtiger Gerüstaufbau steht in der Nordwest-Ecke des Innenhofs. Aber das ist kein Provisorium, sondern die finale Bühnenkonstruktion. weiter
  • 283 Leser

Durants Saison-Aus trübt Sieg der Golden State Warriors

Die Golden State Warriors haben ihre Chancen auf den dritten Meistertitel in Folge erhalten. Die Kalifornier verkürzten ihren Rückstand in der Finalserie der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gegen die Toronto Raptors auf 2:3. Doch der 106:105-Sieg der Warriors wurde getrübt durch die Verletzung von von Kevin Durant (Mitte) getrübt. Am Donnerstag weiter
  • 224 Leser

Einwanderung Kalifornien öffnet Versicherung

Der US-Bundesstaat Kalifornien will illegalen Einwanderern künftig unter bestimmten Bedingungen vollen Zugang zum Gesundheitssystem ermöglichen. Ende der Woche soll über einen entsprechenden Haushaltsentwurf für den von den Demokraten regierten Bundesstaat abgestimmt werden Damit wäre Kalifornien der erste Bundesstaat, der erwachsenen Einwanderern aus weiter
  • 230 Leser

Eisschnelllauf Beckert beendet Karriere

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Stephanie Beckert beendet ihre Karriere. Das teilte die 31-Jährige am Dienstagnachmittag via Facebook mit. Die Erfurterin hatte ihre größten Erfolge bei den Winterspielen 2010 gefeiert, in Vancouver gewann Beckert Gold mit dem Team sowie jeweils Einzel-Silber über 3000 und 5000 m. Bei Einzelstrecken-Weltmeisterschaften weiter
  • 128 Leser

EM 2020: Tickets gehen in den Verkauf

Von Mittwoch an können Karten für die Europameisterschaft geordert werden. Was dabei zu beachten ist.
In einem Jahr startet die Fußball-EM 2020 mit dem Eröffnungsspiel in Rom. Erstmals findet das Kontinentalturnier in gleich zwölf Gastgeberländern statt. Auch die deutsche Mannschaft wird im Erfolgsfall quer durch Europa reisen – bestmöglich bis zur Finalwoche in London. Tickets gehen am Mittwoch in den Online-Verkauf. Wieso findet die EM in zwölf weiter
  • 173 Leser

Emirate Kritik an Besuch des Kronprinzen

Aus Anlass des Besuchs des Kronprinzen von Abu Dhabi in Berlin fordern die Grünen eine klare Ansage an die Vereinigten Arabischen Emirate: Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth sagte, die Emirate seien treibende Kraft im Jemen-Krieg, „der Kronprinz damit mitverantwortlich für die derzeit größte humanitäre Katastrophe dieses Planeten“. Scheich weiter
  • 276 Leser

EU will mächtiger wirken

In einem Strategiepapier strebt Brüssel bis 2024 ein stärkeres und einheitlicheres Erscheinungsbild an.
Die Europäische Union will in den kommenden Jahren mehr Einfluss in der Welt gewinnen und Sicherheit, Wachstum und Klimaschutz als Schwerpunkte setzen. Dies geht aus einem Entwurf der Strategischen Agenda bis 2024 hervor. Die EU müsse „selbstbewusster und mächtiger werden“, heißt es darin. Nötig seien „mehr Ressourcen“ – weiter
  • 237 Leser

Eurowings Verdi droht mit Streiks

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi droht mit Warnstreiks oder auch längerfristigen Arbeitsniederlegungen bei der Lufthansa-Tochter Eurowings. Angesichts stockender Tarifverhandlungen über die Einsetzung einer neuen Personalvertretung hätten sich mehr als 80 Prozent der Verdi-Mitglieder bei der Airline für Arbeitskampfmaßnahmen ausgesprochen, um einen weiter
  • 276 Leser

Fachkräfte Auch Mieten schuld an Mangel

Rund 96 Prozent der mittelständischen Betriebe klagen laut einer Umfrage über Probleme, Mitarbeiter zu finden. Steigende Mieten verschärften die Personalknappheit zusätzlich, berichtete die „Welt am Sonntag“ aus einer noch unveröffentlichten Untersuchung im Auftrag der genossenschaftlichen Banken. Beinahe jedes vierte befragte Unternehmen weiter
  • 283 Leser

Fonseca wird Römer

Der ehemalige Schachtjor-Donezk-Trainer Paulo Fonseca, 46, ist neuer Coach des italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom. Er ersetzt den Römer Claudio Ranieri, der seinen ausgelaufenen Vertrag nicht mehr erneuert hatte. Fonseca erhält einen einen Zweijahresvertrag. weiter
  • 137 Leser

Frankfurt Rebic ebenfalls vor dem Absprung

Nach dem Abgang von Luka Jovic droht dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt der Verlust eines weiteren Teils des „magischen Dreiecks“. Der kroatische Vize-Weltmeister Ante Rebic steht offenbar vor dem Absprung. Laut der Bild-Zeitung rechnet die Eintracht mit einem Transfer des 25-Jährigen, der um die 40 Millionen Euro einbringen weiter
  • 160 Leser

Frankreich Schlag gegen Rechtsextreme

Die französische Justiz hat eine rechtsextreme Gruppierung zerschlagen, die offenbar Anschläge auf Synagogen und Moscheen plante. Es habe fünf Festnahmen gegeben, die Pläne seien noch wenig detailliert gewesen. Details über mögliche Anschlagsziele wurden nicht genannt. Seit 2017 sind die Behörden mindestens drei Mal gegen Rechtsextreme vorgegangen. weiter
  • 153 Leser
Schule

Gegen das morgendliche Chaos

Dass alle Schulen in einem engen Zeitkorridor anfangen, führt zu Stau und Überlastung der öffentlichen Verkehrsmittel. Ein grüner Minister arbeitet an einer Reform. Und auch Schüler tüfteln.
Derzeit läuft vieles entspannter als üblich: Ferienzeit. Wo sonst zwischen sieben und acht Uhr Horden von Kindern Richtung Schule wuseln, Busse und Bahnen verstopfen, wo „Mütter-Taxis“ Staus vor den Pausenhöfen verursachen, läuft plötzlich alles. Der Verkehr fließt, Pendler haben auf einmal einen Sitzplatz in der S-Bahn. Die Pfingstferien weiter
  • 158 Leser

Geregelter Verkehr im Wald

Das Liebesleben der Tiere sollen Radfahrer bei wilden Touren durch den Forst nicht stören. Deshalb hängte der Verein „Trailsurfers“ im Wald zwischen Heilbronn und Ludwigsburg Plakate mit dem Bild fortpflanzungsfreudiger Rehe auf. „Lieber Waldbesucher, es ist Brunft-Zeit, das Wild braucht Ruhe“, stand über dem Foto des kopulierenden weiter
  • 278 Leser

Gewaltige Gehaltsschere in Großkonzernen

Trotz sinkender Vorstandsgehälter verdienen deutsche Top-Manager das 52-fache der Beschäftigten.
Die Lücke zwischen den Gehältern der Top-Manager deutscher Konzerne und den durchschnittlichen Bezügen ihrer Beschäftigten bleibt groß – obwohl die Vorstandsgehälter 2018 im Durchschnitt um 3,5 Prozent auf 3,5 Mio. EUR gesunken sind. Das ist aber immer noch das 52-Fache dessen was ein Beschäftigter erhalten hat, wie die Deutsche Schutzvereinigung weiter
  • 303 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 15 158 724,20 EUR Gewinnklasse 2 852 089,40 EUR Gewinnklasse 3 17 389,50 EUR Gewinnklasse 4 4639,30 EUR Gewinnklasse 5 277,50 EUR Gewinnklasse 6 55,60 EUR Gewinnklasse 7 26,20 EUR Gewinnklasse 8 12,30 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 228 288,40 EUR Toto 1  0  weiter
  • 292 Leser

Griechenland Flüchtlingsboot gesunken

Bei einem Bootsunglück in der Ägäis sind mindestens sieben Flüchtlinge ums Leben gekommen. Nach Angaben der griechischen Küstenwache war das Boot vor der Küste der Insel Lesbos gesunken. Ein Schiff der Küstenwache und ein Grenzschutzboot der EU fanden später die Leichen von vier Frauen, einem Mann und zwei kleinen Mädchen. 57 Insassen konnten den Angaben weiter
  • 307 Leser

Größtes Street-Art-Werk Europas

In Frankreichs Hauptstadt entsteht derzeit das größte Street-Art-Werk Europas: Daran arbeitet das Künstlerduo Ella & Pitr auf dem Dach der Messehallen an der Porte de Versailles im Süden der Stadt. Das Bild soll so groß wie vier Fußballfelder werden und nur von einer Aussichtsplattform der Messe oder im Internet zu sehen sein. Bis Anfang der kommenden weiter
  • 253 Leser

Handball Reichmann vor Comeback

Rechtsaußen Tobias Reichmann (31) wird nach seiner Fußverletzung aller Voraussicht nach am kommenden Sonntag sein Comeback in der deutschen Handball-Nationalmannschaft feiern. „Stand heute sieht es gut aus, dass er im zweiten Spiel dabei ist“, sagte Bundestrainer Christian Prokop am Dienstag vor dem Abflug zum EM-Qualifikationsspiel gegen weiter
  • 141 Leser

Havertz bester Spieler

Für die Profis ist der junge Leverkusener die Nummer eins.
Nationalspieler Kai Havertz ist von seinen Bundesligakollegen zum besten Feldspieler der abgelaufenen Saison gewählt worden. Der 20-Jährige von Bayer Leverkusen landete in einer Kicker-Umfrage unter 250 Profis mit 20,8 Prozent der Stimmen vor Dortmunds Marco Reus (20,0). Wesentlicher klarer fiel die Wahl zum besten Torwart der Saison auf Peter Gulacsi weiter
  • 173 Leser

Hermann will Unterricht nach hinten verschieben

Der Verkehrsminister setzt sich für eine morgendliche Entzerrung ein. Kultusministerin Eisenmann äußert sich zurückhaltend.
Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will den Unterrichtsbeginn an Schulen nach hinten verschieben und zeitlich staffeln. Davon verspricht er sich eine Entzerrung des morgendlichen Verkehrs. „Die Schulen sollten zum Teil später anfangen und vor allem gestaffelt“, sagte Hermann dieser Zeitung. „Wir müssen es weiter
  • 248 Leser

Hirnforscher wehrt sich

Birbaumer hält Ergebnis einer Kommission für falsch.
Der Tübinger Hirnforscher Niels Birbaumer hat sich gegen den Vorwurf wissenschaftlichen Fehlverhaltens gewehrt. Die Ergebnisse einer Untersuchungskommission der Universität seien falsch, teilte er mit. Das Gremium lastet Birbaumer an, in einer 2017 veröffentlichten Studie Daten verfälscht zu haben. Forscher um Birbaumer hatten 2014 gelähmte und sprachunfähige weiter
  • 185 Leser

Homeoffice nimmt zu

Erhöhte Flexibilität bringt Vor- und Nachteile für Beschäftigte.
Die Zahl der Menschen, die im Homeoffice arbeiten, steigt langsam. 22 Prozent der Beschäftigten in größeren Betrieben arbeiteten im Jahr 2017 von zu Hause aus, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und das Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung mitteilten. 2013 hatte der Anteil 19 Prozent betragen. Die Zahlen stammen von weiter
  • 215 Leser

Homosexuelle Spahn für rasches Therapieverbot

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sieht gute Chancen, Konversionstherapien zur „Umpolung“ von Homosexuellen noch in diesem Jahr zu verbieten. Spahn hatte im Frühjahr eine Expertenkommission zum Thema eingesetzt. Es müsse von tausenden Fällen pro Jahr in Deutschland ausgegangen werden. Die Umerziehung mit fragwürdigen Methoden reiche weiter
  • 258 Leser

Hongkong in Aufruhr

Aus Protest gegen das geplante Auslieferungsgesetz an China haben in Hongkong zahlreiche Geschäfte geschlossen. Auf den Straßen kam es erneut zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. Foto: Philip Fong/afp weiter
  • 249 Leser
Hintergrund

Hält das Stromnetz?

Eine Million Elektroautos sollten eigentlich 2020 auf deutschen Straßen fahren. Bis 2030 sollen es sogar zehn Millionen sein. Aber sind die Stromnetze für einen E-Auto-Boom vorbereitet? Das Schreckensszenario deutscher Stromnetzbetreiber sieht so aus: Der typische E-Auto-Besitzer kehrt um 19 Uhr von der Arbeit zurück und will gleichzeitig mit Millionen weiter
  • 316 Leser

Iran Trainer soll Geldkoffer holen

Der iranische Fußballmeister Persepolis Teheran will das Restgehalt seines kroatischen Trainers in Höhe von 600 000 Euro in bar bezahlen, da wegen der US-Sanktionen eine Banküberweisung nicht möglich sei. Coach Branko Ivankovic solle nach Teheran zurückkommen und den Koffer voller Bargeld abholen. Hintergrund der kuriosen Entscheidung sind die weiter
  • 147 Leser

Iran Angeblicher Spion freigelassen

Der Iran hat einen US-Libanesen wegen guter Führung unter Auflagen freigelassen, der fast vier Jahre lang wegen angeblicher Spionage in Teheran inhaftiert war. Der libanesische Präsident Michel Aoun und die Hisbollah-Miliz hatten sich zuvor für Nizar Zakka eingesetzt. Zakka war 2015 nach einer Teilnahme an einer politischen Veranstaltung in Teheran weiter
  • 258 Leser

Italien produziert weniger

Die italienische Industrie hat auch im April weniger produziert als im Vormonat. Nach Angaben des Statistikamtes Istat ging die Gesamtproduktion um 0,7 Prozent zurück. Bereits im März war die Produktion nach zwei Anstiegen in den Vormonaten gesunken. Im Jahresvergleich ging die Produktion um 1,5 Prozent zurück. Vatikanbank verliert Die Vatikanbank IOR weiter
  • 233 Leser

Job-Suchmaschine „Lutz“ verdient am meisten

Wer Lutz, Alexandra oder Judith heißt, gehört womöglich zu den Top-Verdienenden. Die Jobsuchmaschine Adzuna wertete knapp 12 000 Lebensläufe ihrer Datenbank aus, verglich Vornamen und Gehalt und erstellte eine Tabelle der 40 Bestverdienenden in Deutschland. Bei den Männern ist Lutz demnach top – mit einem durchschnittlichen Jahreseinkommen weiter
  • 338 Leser

Kampfhunde Jugendlicher schwer verletzt

Ein 15-Jähriger ist in Leimen bei Heidelberg von zwei Kampfhunden schwer im Gesicht und am Körper verletzt worden. Er war am Montagabend an dem 16-jährigen Hundeführer vorbeigeradelt, der die beiden Tiere währenddessen am Halsband festhielt und nicht angeleint hatte, teilte die Polizei mit. Nachdem er an den Hunden vorbeigefahren war, liefen sie ihm weiter
  • 167 Leser

Kirche Vatikan geißelt Gender-Ideologie

Der Vatikan hat in einem offiziellen Dokument eine „Gender-Ideologie“ kritisiert, wonach Menschen ihr Geschlecht wählen oder wechseln können. Das eliminiere die „anthropologische Grundlage der Familie“, heißt es in dem Dokument „Als Mann und Frau schuf er sie“. Der Verband New Ways Ministry, der für die Rechte von weiter
  • 240 Leser

Kleine Kameras gegen Angriffe

Alle Polizeireviere in Baden-Württemberg sind jetzt mit Bodycams ausgestattet, zuletzt in den Polizeipräsidien Aalen, Konstanz, Tuttlingen und Ulm. Bodycams sind kleine, am Körper getragene Kameras. Sie sollen Angriffe auf Polizisten dokumentieren. Die Aufnahmen sollen belegen können, dass sie rechtmäßig gehandelt haben, und Angreifer abschrecken. Foto: weiter
  • 154 Leser
Kopf oder Zahl?

Kopf oder Zahl?

Donald Trump , amerikanischer Präsident, hat die Geldpolitik der US-Notenbank Fed abermals scharf kritisiert. „Sie haben keine Ahnung“, schrieb Trump am Dienstag auf Twitter mit Blick auf die Zentralbanker. Der Leitzins der Fed sei „viel zu hoch“, monierte der Präsident. Hinzu komme eine „lächerliche“ quantitative weiter
  • 231 Leser

KSC verpflichtet Hofmann

Aufsteiger Karlsruher SC rüstet seinen Kader für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf. Die Badener haben Stürmer Philipp Hofmann, 26, vom Drittligisten Eintracht Braunschweig verpflichtet. weiter
  • 134 Leser

Landtag will von AfD Geld zurück

Eine Kampagne wird als Wahlwerbung gewertet, die nicht mit Fraktionsmitteln bezahlt werden darf.
Der Landtag fordert von der AfD-Fraktion Geld wegen unzulässiger Wahlwerbung im Bundestagswahlkampf 2017 zurück. Der Bescheid sei am vergangenen Donnerstag an die Fraktion gegangen, sagte ein Landtagssprecher. Nach seinen Worten geht es um einen „niedrigen, fünfstelligen Betrag“. Der SWR sprach am Wochenende von 11 000 Euro. Grundsätzlich weiter
  • 166 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Angelina Jolie Die Schauspielerin (44) hat in ihrer Funktion als UN-Sondergesandte das kolumbianische Grenzgebiet zu Venezuela besucht, um sich über die Lage der venezolanischen Flüchtlinge zu informieren. „Einige Krankenhäuser an der Grenze versorgen derzeit genauso viele Venezolaner wie Kolumbianer in medizinischen Notfällen“, sagte Jolie. weiter
  • 333 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 3. Juni bis 7. Juni 2019 für 200er Gruppe beträgt 66 bis 72 EUR (68,20 EUR). Die Notierung vom 10. Juni bleibt unverändert. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 193 Leser
Frauen-WM 2019

Marozsán fällt wegen gebrochenem Zeh aus

Die deutschen Frauen müssen in der zweiten WM-Vorrunden-Partie den Ausfall ihrer Spielmacherin kompensieren. Gegner ist Mitfavorit Spanien.
Hiobsbotschaft für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft vor der WM-Partie gegen Spanien am Mittwoch (18 Uhr/ZDF): Spielmacherin Dzsenifer Marozsán fällt wegen eines gebrochenen Zehs für mindestens zwei Spiele aus. Beim Auftakt gegen China hatte die 27-jährige Mittelfeldspielerin von Olympique Lyon einen Schlag auf den linken Fuß bekommen, spielte weiter
  • 241 Leser

Nationalspieler steigen als 8:0-Sieger in den Urlaubsflieger

Die umformierte DFB-Auswahl hat ihr Russland-Trauma überwunden und landet gegen völlig überforderte Estländer einen Kantersieg.
Es läuft wieder für die deutsche Fußball-Nationalelf. Das bei der WM in Russland so enttäuschende Team ist nach dem 8:0 (5:0) gegen Estland auch im dritten EM-Qualifikationsspiel siegreich und seit nunmehr sechs Begegnungen ungeschlagen. Zwei personelle Veränderungen hatte Bundestrainer-Vertreter Marcus Sorg gegenüber dem 2:0 gegen Weißrussland in Minsk weiter
  • 269 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zum Verbot von Konversionstherapien

Nicht der letzte Erfolg

Wenn in diesen Wochen in Dutzenden Innenstädten die Christopher Street Days gefeiert werden, dann kann leicht der Eindruck entstehen, dass sexuelle Minderheiten in Deutschland alles erreicht haben. Sie sind gesellschaftlich sichtbar wie nie zuvor in der Geschichte und fast nirgendwo sonst auf der Welt, und seit vor fast zwei Jahren mit Konfettikanonen weiter
  • 261 Leser

Noch ein Tag mit Gewitter und Hagel

Der große Temperaturunterschied zwischen West und Ost lässt die Blitze zucken und Starkregen fallen.
Der Temperaturunterschied von bis zu 20 Grad zwischen Südwest- und Ostdeutschland war schuld an den heftigen Gewittern, die am Montag und Dienstagabend vor allem in Ost- und Süddeutschland Zerstörungen angerichtet haben. Am Mittwoch könnte das Wetter ähnlich werden: Bei 19 Grad im Westen und 33 Grad im Osten herrscht im Osten mehr Sonne, aber dort sollen weiter
  • 310 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Baustellen der Deutschen Bahn

Peinliche Probleme

Was sind das doch für prächtige Zeiten, die uns die Deutsche Bahn in Aussicht stellt: Fernverkehr im Halbstunden-Takt, neue Züge, höhere Investitionen, mehr Personal. Und hoffentlich weniger Verspätungen und überfüllte Wagen. Nur wann? Bis es soweit kommt, müssen die Fahrgäste noch eine lange Durststrecke durchstehen. Denn es gibt immer mehr Baustellen, weiter
  • 297 Leser

Polen bekommt sein „Fort Trump“

Die USA wollen ihre Truppen deutlich aufstocken. Die Regierung in Warschau unterstützt das mit Millionen.
Wird Polen zu einem besonderen militärstrategischen Partner der USA in Europa? Schon vor dem Besuch des Staatspräsidenten Andrzej Duda bei Donald Trump in Washington sind aus Warschau solche Töne zu hören. Nicht allein, dass das polnische Staatsoberhaupt schon zum zweiten Mal innerhalb von nur neun Monaten im Weißen Haus empfangen wird. Wie verlautete, weiter
  • 345 Leser

Polizei befreit Pflegerin

Nach einer einwöchigen Suche nach einer entführten Frau aus Aspach (Rems-Murr-Kreis) heißt es am Dienstag Aufatmen. Die Pflegerin wurde wohlbehalten in Frankreich befreit, wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeipräsidium Aalen am Abend mitteilten. Die beiden mutmaßlichen Entführer wurden festgenommen. Der 47-Jährigen, die vor gut einer weiter
  • 162 Leser

Pollesch zur Volksbühne

René Pollesch wird neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Das melden Berliner Radiosender. René Pollesch war seit 2001 als Autor und Regisseur an der Volksbühne unter der Intendanz von Frank Castorf tätig gewesen. Reinshagen gestorben Die Schriftstellerin Gerlind Reinshagen ist tot. Das teilte der Suhrkamp-Verlag jetzt mit. Sie sei in der Nacht von weiter
  • 263 Leser

Raus mit Omas Möbeln

Ferienwohnungen werden immer schicker, altes Zeug hat oft ausgedient. Dekoration etwa im Hamptons-Stil ist angesagt. Die Gäste wollen wie zu Hause leben – oder noch besser.
Küchengeräte gab es nicht, an Töpfen klebten Essensreste, fremde Haare lagen herum. Die Einrichtung unterschied sich von den Fotos im Internet, es sah aus, als sei gerade jemand ausgezogen, schildert „h23ag“ auf der Bewertungsplattform Tripadvisor. Damit hatte der Urlauber großes Pech. Denn die Qualität von Ferienwohnungen wird durch die weiter
  • 333 Leser
Querpass

Retourkutsche in Reykjavik

Respektlos. Schlicht inakzeptabel. Eine Abweichung von diplomatischen Gepflogenheiten und sportlichem Verhalten. Ibrahim Kalin, Sprecher des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan, hatte einen dicken Hals. Grund des Ärgers waren die ungewohnten Verzögerungen während der Pass- und Gepäckkontrolle bei der Ankunft der türkischen Nationalmannschaft weiter
  • 323 Leser

Riesenzecke siedelt sich an

Das Insekt kann das Krim-Kongo-Fieber übertragen.
Sie sind wesentlich größer als die hier bekannten Zecken, sie können Menschen wittern und dutzende Meter weit verfolgen. Nach den jüngsten heißen Tagen sind nun hier Hyalomma-Zecken aus Afrika und Südeuropa aufgetaucht. „Wir müssen davon ausgehen, dass diese Tiere bei uns in Deutschland überwintern konnten“, sagte die Parasitologin Ute Mackenstedt weiter
  • 347 Leser

Rock Radiohead-Aktion gegen Hacker

Die britische Rockband Radiohead hat sich mit einer ungewöhnlichen Aktion gegen Datenklau gewehrt. Die Band veröffentlichte jetzt rund 18 Stunden Aufnahmen aus der Zeit ihres dritten Studioalbums „OK Computer“, das im Jahr 1997 erschien. Hacker hatten das Material gestohlen und 150 000 Lösegeld gefordert, ansonsten wollten sie es veröffentlichen. weiter
  • 266 Leser

Ryanair übernimmt Malta Air

Europas größter Billigflieger Ryanair verleibt sich nach der österreichischen Laudamotion eine weitere kleine Fluggesellschaft ein. Dazu übernehmen die Iren ihren jungen maltesischen Start-up-Partner Malta Air. Foto: Virginie Lefour/dpa weiter
  • 227 Leser

Schwäbische Moderne

Welchen Einfluss hatte das Bauhaus auf Stuttgart – und umgekehrt? In der Ausstellung „Weissenhof City“ sucht die Staatsgalerie aktuelle Antworten.
An den „modernen Großstadtmenschen“ richtete sich 1927 im Stuttgarter Norden eine Ausstellung des Deutschen Werkbunds unter dem Titel „Die Wohnung“. Das Plakat Willi Baumeisters sagte alles: Plüschiges Mobiliar ist mit einem fetten roten Kreuz durchgestrichen. So nicht! Das Interesse war damals immens, rund eine halbe Million weiter
  • 308 Leser

Schützenfest in Mainz

5:0 führte die deutsche Fußballnationalmannschaft schon zur Halbzeit in Mainz im Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft gegen Estland. In der zweiten Halbzeit baute das DFB-Team die Führung auf 8:0 aus. Den Torreigen eröffnet hatte Marco Reus (r.) in der 10. Minute, und er bejubelte den Treffer gemeinsam mit Leroy Sané und Thilo Kehrer (l.). weiter
  • 257 Leser

Schädliche Unsicherheit

Präsident des IfW kritisiert US-Strafzölle scharf.
Die Verunsicherung durch die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump ist nach Einschätzung des Ökonomen Gabriel Felbermayr aktuell das größte Risiko für die Weltkonjunktur. „Man weiß nicht, welches Land demnächst in sein Visier gerät“, sagte Felbermayr knapp ein Jahr, nachdem Trump erstmals Strafzölle gegen China verhängt hatte. „Dieser weiter
  • 219 Leser

Smartphones Huawei verkauft weniger

Der chinesische Huawei-Konzern hat eingeräumt, dass die US-Sanktionen den Verkauf seiner Smartphones in Deutschland bremsen. „Unser Marktanteil ist bis zuletzt auf mehr als 20 Prozent gestiegen. Aktuell stockt der Verkauf logischerweise etwas“, sagte der stellvertretende Chef von Huawei Deutschland, David Wang. Auslöser sei die Sorge der weiter
  • 254 Leser

Soziales Kinderarbeit weit verbreitet

Weltweit müssen 152 Millionen Mädchen und Jungen arbeiten, um zum Überleben ihrer Familien beizutragen. Damit ist fast jedes zehnte Kind von Kinderarbeit betroffen, die meisten von ihnen in Afrika und Asien, wie das UN-Kinderhilfswerk Unicef mitteilt. Während 2000 noch 246 Millionen Kinder weltweit arbeiten mussten, waren es im Jahr 2016 nur noch 152 weiter
  • 167 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky Sport 1 10.55 Uhr, Tennis: ATP World Tour, Mercedes-Cup Stuttgart, 3. Tag ZDF 14.30 Uhr: Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich, Vorrunde Gruppe A, 2. Spieltag: Nigeria – Südkorea 17.05 Uhr: Vorrunde Gruppe B, 2. Spieltag: Deutschland – Spanien Eurosport 15 Uhr: Radsport, 71. Criterium du Dauphiné in Frankreich, 4. Etappe: weiter
  • 140 Leser

Starker Struff in Runde zwei

Tennisprofi Jan-Lennard Struff in Top-Form: In Stuttgart besiegte er in Runde eins Favorit Denis Shapovalov (Kanada) 7:5, 6:4. Dustin Brown bezwang John Millman (Australien) 6:4, 7:6 und trifft nun am Donnerstag auf Alexander Zverev. Peter Gojowczyk ist derweil als dritter Deutscher schon in der ersten Runde ausgeschieden – mit 6:4, 2:6, 3:6 gegen weiter
  • 218 Leser
STICHWORT KONVERSIONSTHERAPIE

Stichwort Konversionstherapie

Homosexualität ist keine Krankheit und muss deshalb nicht therapiert werden. Dies ist Konsens unter Ärzteorganisationen, Wissenschaftlern und Psychotherapeutenverbänden. Dennoch gibt es immer noch Angebote mit dem Ziel, homosexuelle Menschen „umpolen“ zu wollen. Es gibt aber keine wissenschaftlichen Belege für die Wirksamkeit. Im Gegenteil weiter
  • 238 Leser

Studie Amazon ist die wertvollste Marke

Amazon ist erstmals auf den ersten Platz in einer jährlichen Rangliste der wertvollsten Marken der Welt vorgestoßen und hat die langjährigen Spitzenreiter Apple und Google hinter sich gelassen. Die Marktforschungsfirma Kantar errechnete für den Online-Händler einen Markenwert von 315,5 Mrd. Dollar (279 Mrd. EUR). Das war ein Sprung von 52 Prozent binnen weiter
  • 226 Leser

Thyssenkrupp legt deutlich zu

Die Erholung am deutschen Aktienmarkt geht weiter. Am Dienstag nach dem Pfingstwochenende schloss der Dax 0,92 Prozent im Plus. Damit befreite er sich aus dem seit Anfang Mai vorherrschenden Abwärtstrend. Stahlwerte wie Thyssenkrupp (im Bild die Konzernzentrale in Essen) und Salzgitter fielen mit Kursgewinnen von jeweils fast fünf Prozent auf. Peking weiter
  • 254 Leser

Torwart-Ikone Buffon zum FC Porto?

Der FC Porto hat offenbar Kontakt zur italienischen Torwart-Ikone Gianluigi Buffon aufgenommen, der Frankreichs Meister Paris verlässt. Der 41-Jährige könnte Iker Casillas ersetzen, der im Mai einen Herzinfarkt erlitten hat. Foto: afp weiter
  • 133 Leser

Unfall Zweijähriger stirbt im Gartenteich

Ein zwei Jahre alter Jungen ist in Berglen (Rems-Murr-Kreis) in einen Gartenteich gestürzt. Er starb tags darauf im Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Der Junge war am Sonntag beim Spielen mit anderen Kindern ins Wasser gefallen. Die Eltern fanden ihn nach kurzer Suche und reanimierten ihn, sein Zustand blieb jedoch kritisch. Er starb, nachdem er weiter
  • 160 Leser

Unglück Mehrfamilienhaus brennt

In Waldbronn (Kreis Karlsruhe) hat ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Eine 33 Jahre alte Frau verletzte sich beim Herauslaufen leicht am Fuß, ein Mann (61) und eine Frau (68) wurden wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Drei weitere Bewohner verließen das Wohnhaus unverletzt. Das Feuer war aus unbekannten Gründen weiter
  • 143 Leser

Vettel rechnet knallhart mit Formel 1 ab

Ex-Champion mag sich mit der Entwicklung in der Rennserie nicht anfreunden.
Die Formel 1 ist Sebastian Vettel fremd geworden. Deutlicher als nach dem denkwürdigen Grand Prix von Kanada hätte der Bruch zwischen dem viermaligen Weltmeister und der Königsklasse des Motorsports nicht offengelegt werden können. Die Generalabrechnung Vettels mit der modernen Formel 1 warf zwangsläufig die Frage nach der Zukunft des Deutschen weiter
  • 209 Leser

VfB Stuttgart Auch Dennis Aogo muss gehen

Absteiger VfB Stuttgart verzichtet in der 2. Fußball-Bundesliga neben dem bisherigen Kapitän Christian Gentner auch auf den ehemaligen Nationalspieler Dennis Aogo. Der Ende des Monats auslaufende Vertrag des 32 Jahre alten Defensivspielers, der seit 2017 in Stuttgart spielte, werde nicht verlängert, teilte die VfB-Vereinsführung am Dienstag mit. weiter
  • 163 Leser

VW-Betriebsrat Ermittlungen gegen Osterloh

Die Ermittlungen gegen ehemalige VW-Vorstände wegen mutmaßlich unrechtmäßiger Vergütung von Betriebsräten könnten auch für Bernd Osterloh ungemütlich werden. Gegen den Betriebsratschef laufen gesonderte Ermittlungen wegen des Verdachts der Beihilfe zur Untreue, sagte Christian Wolters von der Staatsanwaltschaft Braunschweig. Es gehe aber nicht um einen weiter
  • 224 Leser

Warenhäuser werden geschluckt

Der Österreicher René Benko übernimmt den Konzern-Riesen für rund eine Milliarde Euro.
Sieben Monate nach dem Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof sichert sich der österreichische Unternehmer René Benko für rund 1 Mrd. EUR die alleinige Macht bei Deutschlands letztem verbliebenen Warenhauskonzern. Der Selfmade-Milliardär, der sein Vermögen im Immobiliengeschäft verdiente, muss beweisen, dass er auch dem oft totgesagten Warenhausgeschäft weiter
  • 301 Leser
Terrorherbst 1977

Warten auf die „Landshut“

Die Kulturbeauftragte des Bundes will wissen, wer die Betriebskosten bestreitet, bevor sie für die Ausstellung des Fliegers in Friedrichshafen zahlt.
Kennzeichen D-ABCE, Lufthansa-Name „Landshut“: Die Boeing 737-200 C ist Deutschlands bekanntestes Flugzeug. Die „Landshut“ steht für den Terrorherbst 1977, für die bleierne Zeit mit Stammheim, Schleyer-Entführung, Buback-Attentat. Im September 1977 von palästinensischen Terroristen entführt und von der GSG-9 in Mogadischu weiter
  • 237 Leser

Weniger produziert

In Großbritannien ist die Industrieproduktion im April deutlich stärker als erwartet gesunken. Sie sei um 2,7 Prozent im Vergleich zum Vormonat geschrumpft, teilte das Statistikamt ONS mit. Volkswirte hatten mit einem Minus von 1,0 Prozent gerechnet. China exportiert mehr Im Mai haben sich Chinas Exporte unerwartet wieder erholt. Zugleich gingen die weiter
  • 257 Leser

Whatsapp-Foto Geldstrafe wegen Volksverhetzung

Weil er ein Asylbewerber verachtendes Bild in einer Whatsapp-Gruppe weiterleitete, isein Ex-Faschingsvereinspräsident wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 7200 Euro verurteilt worden. Das Foto zeigte einen Wehrmachtssoldaten mit Maschinengewehr, begleitet von einem Text über 1400 abgelehnte Asylanträge pro Minute. Der Richter am Amtsgericht weiter
  • 329 Leser

Wie kam Jenny Böken um?

Der Fall der „Gorch Fock“-Kadettin, die 2008 über Bord ging und starb, wird von der Staatsanwaltschaft Kiel neu aufgerollt.
Unfall? Mord? Wie ist die Kadettin Jenny Böken am 3. September 2008 auf der „Gorch Fock“ ums Leben gekommen, was ist passiert? Seit mehr als zehn Jahren lassen ihre Eltern Marlis und Uwe Böken nicht locker, suchen nach Antworten und sehen Ungereimtheiten. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Kiel das Todesermittlungsverfahren wieder aufgerollt. weiter
  • 268 Leser

Wilde Verfolgungsjagd mit 20 Streifenwagen

Ein 34-jähriger Mann hat sich mit 20 Streifenwagen eine Verfolgungsjagd über Autobahnen in Baden-Württemberg geliefert, nachdem er einen Unfall gebaut und Fahrerflucht begangen hatte. Zeitweise fuhr er mit Tempo 180 auf dem Standstreifen. Die Jagd endete, als er an einem Autobahnkreuz auf der A6 die Kontrolle über den Wagen verlor, der Wagen landete weiter
  • 162 Leser

Wrack aus Donau geborgen

Im Ausflugsschiff, das in Budapest gesunken war, werden vier Leichen gefunden. Vier Passagiere werden noch vermisst.
Das in Budapest gesunkene Ausflugsschiff „Hableany“ (Nixe) ist aus der Donau geborgen worden. Ein Schwimmkran hob das Wrack zentimeterweise an die Wasseroberfläche und legte es auf einen Ponton. Während der Bergung wurden vier Leichen gefunden, darunter die des Kapitäns. Bei dem Unglück sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die weiter
  • 292 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Diskussion um Plastiktüten

Zehn Cent wären besser

In Lebensmittelmärkten ist Plastik allgegenwärtig. Zwar lässt sich das Material schwer abbauen und belastet deshalb die Umwelt besonders stark. Aber es hat zwei Vorteile: Es kostet nicht viel und hält die Ware schön frisch. Hersteller finden das praktisch, und so verpacken sie und schweißen ein, was das Zeug hält. Sogar gekochte und geschälte Eier gibt weiter
  • 253 Leser

Leserbeiträge (5)

Hüttlingen blitzt in Stuttgart ab ( P-GT vom 12. Juni, S. 19 )

>Nach der sogenannten Nutzen-Kosten-Rechnung sei der durch ein Hochwasser entstehende Schaden jedoch nicht so hoch wie die Kosten eines Schutzdammes. Also gibt's keinen Zuschuss, so besagen es die Vorschriften.<

Für die Kosten des Dammes sollte das Regierungspräsidium einen Zuschuss geben, Zuschuss heißt aber, dass noch andere

weiter
  • 3
  • 880 Leser

Riesiges Interesse an Mühlenwanderung

Das hätten sich die Planerinnen im Schwäbischen Albverein so nicht träumen lassen: Fast 50 Interessierte waren zum Treffpunkt Greutplatz gekommen, um die von Jurita Jablonski geführte Mühlenwanderung mitzuerleben. Und schon die Anfahrt in den Schwäbischen Wald erfreute und überraschte manchen durch die landschaftlichen

weiter
Lesermeinung

Zur Lage der SPD:

Es ist zum Mäuse melken, es schmerzt und die Bauchkrämpfe nehmen täglich zu, mit anzusehen wie die ehemals stolze sozialdemokratische Partei SPD immer mehr vom Wahrnehmungsradar verschwindet. Dabei hat man die lauten und unüberhörbaren Befürchtungen beim Schmieden der dritten großen Koalition 2017 ignoriert und nicht wahrhaben wollen, dass die Rolle

weiter
  • 3
  • 357 Leser
Lesermeinungen

Limpurger Kühe statt Elefanten

„Wilhelma richtet sich neu aus“, Gmünder Tagespost Seite 25, Samstag 6.Juni

Eine neue Großbaustelle mitten in Stuttgart. Abriss bestehender guter Bausubstanz. Weiteres Zubauen von Stuttgarts grüner Lunge, dem Rosensteinpark. Millionen von Euros werden sinnfrei vergraben. Und das alles wegen Elefanten! Zugegeben: wie die im Moment dort leben,

weiter
  • 5
  • 301 Leser
Wie lange und wie oft?

Zum GT-Artikel, „Asylbewerber greift einen Soldaten an“, erschienen am 12. Juni:

Wieder einmal ein Geschehnis unschöner Art im heiklen Thema Asyl. Man muß sich – bei aller Neutralität – schon die Frage gefallen (und auch dürfen) lassen, wie lange und wie oft solche oder andere Vorkommnisse jeglicher Art noch kommen, nebst den in der Vergangenheit begangenen Straftaten? Aggressive beziehungsweise in irgendeiner Form straffällige

weiter

inSchwaben.de (7)

Sport in Kürze

Das härteste Trial Europas

Truck Trial. Die Lauchheimer Schoch und Stumpp sicherten sich beim Europa Truck Trial Lauf im französischen Montalieu-Vercieu den zweiten Platz. Im Gesamtklassement bleibt das Duo weiter auf Platz eins.

weiter
  • 559 Leser

Zwölf Stunden Wohlfühlgolf vom Feinsten

Golf Butte, Schneider, Gamerdinger, Sklepek und Hofmann siegen beim „Preis des Vorstands 2019“ des GC Hohenstaufen.

Insgesamt 95 Golfer und Gäste waren beim „Preis des Vorstands 2019“ des Golf-Club Hohenstaufen mit von der Partie. Auf den ersten Plätzen landeten letztlich Marius und Joachim Butte, Katrin Gamerdinger und Susanne Schneider sowie Anna Sklepek und Dieter Hofmann.

Vom gemeinsamen Frühstück, über den Chapman-Vierer bis hin zur Tanzrunde mit

weiter
  • 534 Leser

Hürdenläufer Bader schafft die DM-Norm

Leichtathletik Athletinnen und Athleten der LG Staufen sammeln beim 34. Internationalen Ludwig-Jall-Sportfest wertvolle Erfahrungen.

Fünfzehn Sportlerinnen und Sportler vom Leichtathletikstützpunkt Schwäbisch Gmünd reisten zum 34. Internationalen Ludwig-Jall-Sportfest nach München. Dabei erbrachten die Rot-Weißen gute Resultate, konnten sich im internationalen Starterfeld durchsetzen und zeigten neue Bestleistungen, die auf tolle Leistungen für die kommenden Meisterschaften hoffen

weiter
  • 596 Leser

Playa de Gamundia – Strandurlaub im Stadtzentrum

Auch in diesem Jahr verwandelt sich das Zentrum von Schwäbisch Gmünd wieder in eine Footvolley-Arena und lockt die Anhänger der beliebten Trendsportart auf den Marktplatz der Stauferstadt vom 13. bis 16. Juni mit DJ’s, Beachbar, Palmen und Liegestühlen.

Schwäbisch Gmünd. Vom 13. bis 16. Juni 2019 werden die nationalen sowie internationalen Athleten bereits zum fünften Mal ihr Können unter Beweis stellen. Passend zum Jubiläum gliedert sich das Event in diesem Jahr in die EUROPEAN FOOTVOLLEY LEAGUE, die höchste europäische Turnierserie mit insgesamt vier Austragungsorten, ein. Auf den Start in Graz

weiter
  • 770 Leser

Das Geburtsjahr kennt viele weltbewegende Ereignisse

Tradition 1969 das Jahr der Mondlandung und des Woodstock-Festivals. Altersgenossen schätzen ihr Vereinsleben und die gemeinsamen Aktivitäten.

Schwäbisch Gmünd

Mit den 50ern fing alles an. Nicht die 40er begründeten die Tradition der Altersgenossenvereine in Schwäbisch Gmünd, sondern der Jahrgang 1813. Die Mitglieder trafen sich 1863 zum ersten Fest im „Pfauen“. 156 Jahre später wird immer noch gefeiert.

Die 1969er ziehen an diesem Samstag über den Marktplatz, werden unter dem

weiter
  • 266 Leser
Grußwort Altersgenossenverein 1969 feiert

Tolles Miteinander

das 50er-Fest. Heike Herkommer und Thomas Weber

über den Verein und das gemeinsame Wirken.

Liebe AGV‘ler, liebe Besucher,

wir dürfen dieses Jahr unser 50er Fest feiern und die Zeit seit dem 40er Fest verging wie im Fluge. Jeder kann sich noch sehr genau an die sagenhaften Momente erinnern, als wir gemeinsam vor dem Johannisturm standen und den „Alois“ sangen. Dieses Jahr, das bei uns in Schwäbisch Gmünd im Zeichen der Remstalgartenschau

weiter
  • 293 Leser

Die Vereinsfahne aktiviert

Die Altersgenossinnen und Altersgenossen des Jahrgangs 1969 feiern an diesem Wochenende ihr 50er-Fest. Dafür haben sie die Vereinsfahne auf dem Salvator präsentiert. Schon an diesem Donnerstag beginnt das Fest, es endet mit dem Ausflug am Montag. Foto: Steffi Krätschmer

weiter
  • 195 Leser