Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 13. Juni 2019

anzeigen

Regional (86)

Erst freundlich - im Tagesverlauf immer wolkiger

Die Spitzenwerte: hochsommerliche 24 bis 29 Grad.

So richtig will der Sommer in Sachen Beständigkeit noch nicht in Fahrt kommen. Bislang gab es kaum einen Tag, an dem es nicht geregnet oder gewittert hat. Doch auch Sonnenanbeter kamen im Juni bereits voll auf ihre Kosten. Am Freitag sind Schauer und Gewitter zumindest örtlich wieder ein Thema. Erst scheint häufig die Sonne. Im Laufe

weiter

Bewaffnete Täter vor der falschen Tür

Kriminalität Die Polizei hat in Heidenheim vier Männer festgenommen. Zwei weitere stellten sich wenig später.

Heidenheim. Sechs mutmaßliche Räuber sollen, so die Erkenntnisse von Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizei, kurz nach Mitternacht ein Mehrfamilienhaus im Wohngebiet Mittelrain betreten haben. Mit Baseball-Schläger, Machete, Messer und einer Softair-Waffe bewaffnet sollen sie im Obergeschoss eine Tür eingeschlagen haben, berichten die Polizei und

weiter
  • 118 Leser
Polizeibericht

Illegales Autorennen

Leutenbach. Zwei Autofahrer lieferten sich am Mittwochabend gegen 22 Uhr auf der B 14 in Fahrtrichtung Backnang ein illegales Autorennen. Wie die Polizei mitteilt, fuhren die beiden „Möchtegernrennfahrer“ nebeneinander durch den Tunnel Leutenbach und beschleunigten ihre Fahrzeuge kurz nach dem Tunnelausgang stark. Nach derzeitigem Kenntnisstand lieferten

weiter
  • 185 Leser
Polizeibericht

Radfahrer leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Leichte Verletzungen zog sich ein 81 Jahre alter Radfahrer am Mittwochnachmittag zu, teilt die Polizei mit. Der Senior war in der Osterlängstraße unterwegs. Hier verlor er offenbar das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Der 81-Jährige, der zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Schutzhelm trug, wurde zur Behandlung ins Krankenhaus

weiter
  • 413 Leser

Polizeibericht Von der Bremse gerutscht

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine Fahranfängerin wurde am Mittwoch kurz nach 14.30 Uhr bei einem von ihr verursachten Unfall leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 18-Jährige mit ihrem Honda in der Neue Straße von Unterbettringen Richtung Oberbettringen. Wegen eines langsam vor ihr fahrenden Wohnmobils bremste sie. Dabei rutschte sie ab

weiter
  • 142 Leser

7000 sahen Nuhr-Bilder

Schwäbisch Gmünd. Rund 7000 Gäste kamen, um die Fotoarbeiten von Dieter Nuhr im Prediger zu sehen. Bilder, die den Kabarettisten von einer neuen Seite zeigten. Einen solchen Zuspruch innerhalb eines Monats erzielte bisher noch keine Ausstellung im Gmünder Museum, so die Stadtverwaltung.

Auf die Dieter Nuhr-Ausstellung folgt eine Präsentation zum Thema

weiter
  • 114 Leser

Zahl des Tages

20

Jahre war Brigitte Disam Vorsitzende des Gmünder Tanzclubs Rot-Weiss. Jetzt gibt sie ihr Amt an ihren Sohn Alexander Disam weiter. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 12.

weiter
  • 308 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Debatte über die Kirchensteuer Die FDP fordert, dass die Kirchensteuer in Deutschland abgeschafft werden soll. Eine Forderung, die auf Zustimmung trifft. Auch einige Theologen sprechen sich dafür aus: Die 1794 eingeführte Kirchensteuer sei mittlerweile anachronistisch geworden.

Verkehrszeichen „abgeräumt“ Ein alkoholisierter Autofahrer

weiter
  • 123 Leser

Sechs Störche auf der Futtersuche

Tierwelt So eine frisch gemähte Wiese bietet Störchen nach dem Regen reichlich Nahrung mit Mäusen, Regenwürmern und Insekten – den „gedeckten Tisch“ zwischen Adelstetten und Bonholz nutzen gleich sechs Störche auf einmal. Na dann, guten Appetit. Foto: Tom

weiter
  • 368 Leser

Oststadt erhält noch in diesem Jahr Unterflur-Container

Sauberkeit Standort beim Spielplatz fällt weg. Oststadt-Forumssprecher reklamiert den Erfolg für sich.

SchwäbischGmünd

Oststadt-Forumssprecher Thomas Schäfer reklamiert die Anregungen in Sachen Glascontainer-Platz und Rattenplage für sich. Das sagt er im Nachtrag zum Oststadt-Forum in der vergangenen Woche. Oberbürgermeister Richard Arnold reagierte dort nach deutlichen Bildern von Müllbergen rund um den Container-Standort zwischen Norma und dem Spielplatz

weiter
  • 5
  • 216 Leser

Sind Enten oder Abstand entscheidend?

Recht Der viel diskutierte Auffahrunfall auf der B 29 und die schwierigen juristischen Hintergründe.

Schwäbisch Gmünd. Der Unfall geschah am vergangenen Wochenende, sorgt aber nach wie vor für Diskussionen: Eine 40-jährige Toyota-Fahrerin hatte laut Polizei auf der vierspurigen B 29 zwischen Gmünd und Lorch gebremst, weil eine Entenfamilie die Straße querte. Der 18-jährige Renault-Fahrer dahinter erfasste die Situation und bremste ebenfalls. Ein 68-jähriger

weiter
  • 231 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Brigitte Wally & Gerhard

Kaufmann zur Goldenen Hochzeit

Rosina Kis, Straßdorf, zum 95. Geburtstag

Sigrid Walke zum 75. Geburtstag

Karin Stuchlik, Lindach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Christina Niederhafner zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

CDU-Bürgersprechstunde

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbisch Gmünder Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle (CDU) gibt den Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig die Möglichkeit, sich mit Fragen und Problemen direkt an ihn zu wenden. Die nächste Gelegenheit dazu ist am Montag, 17. Juni, von 16 bis 17 Uhr in der Gaststätte „Zum Paradies“, Sebaldstraße 14 in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Kapitelsquilter treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Kapitelsquilter treffen sich am Samstag, 15. Juni, zum traditionellen „Quip-Day“. Das Treffen findet auf dem Wochenmarkt von 9 bis 13 Uhr in der Hofstatt bei Sport Klingenmaier statt. Bei Regen entfällt das Treffen.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Obst-und Weingärten-Tour

Schwäbisch Gmünd. Der ADFC bietet am Sonntag, 16. Juni, eine Obst- und Weingärtentour an. Auf dem Remstalradweg geht es bis Urbach, dann nach Miedelsbach und über Krehwinkel und Vorderweißbuch weiter zur Mittagsrast im Erlenhof. Danach über Baach nach Winnenden und durch die Weinberge entlang des Skulpturenweges nach Waiblingen. Von dort geht’s per

weiter

Bedrückende Wahrheit der Vergangenheit erfahren

Bildung Schüler der Gmünder Waldorfschule besuchen das Konzentrationslager in Dachau.

Schwäbisch Gmünd / Dachau. Die Oberstufe der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd erlebte einen eindrücklichen Tag in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Durch die Schülermitverantwortung (SMV) der Waldorfschule organisiert fand die Studienfahrt zur Gedenkstätte im Rahmen des Programms „Schule ohne Rassismus Schule mit Courage“ (SORSMC) statt.

weiter
  • 177 Leser

Doppeltes Jubiläum gefeiert

Auszeichnung Im Gmünder Blindenheim wurde ein nicht alltägliches Jubiläum gefeiert. Olga Ackermann und Renate Girth feierten beide ihr 25- jähriges Mitarbeiterjubiläum: Ackermann in der Hauswirtschaft und Girth als Pflegefachkraft. Andrea Wowereit bedankte sich für die langjährige Treue. Foto: privat

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

500 Jahre Herrenberger Altar

Schwäbisch Gmünd. Seit 1924 befindet sich der Herrenberger Altar von Jerg Ratgeb im Besitz der Staatsgalerie Stuttgart. Eine Exkursion der Gmünder Volkshochschule führt am Donnerstag, 27. Juni, in die Stuttgarter Staatsgalerie. Bei einer Führung von 18 bis 19.30 Uhr erläutert die Kunsthistorikerin Ulla K. Groha die Tafeln. Hier schildert der Maler,

weiter

Altersgenossen besuchen den Landtag in Stuttgart

Ausflug Der Altersgenossenverein Bargau stattete kürzlich dem Landtag von Baden-Württemberg einen Informationsbesuch ab. Die Besuchergruppe zeigte sich sehr interessiert an der Arbeitsweise des Landtags und an aktuellen politischen Fragen. Neben einer Einführung in die Arbeit des Landtags durfte die Gruppe auch eine Plenarsitzung besuchen und ein Gespräch

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung für den Meisterkurs

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung e.V. führt in Zusammenarbeit mit der Kreishand-werkerschaft Ostalb wieder einen Vorbereitungskurs für die Meisterprüfung Teil I und II Fein-werkmechaniker im Handwerk durch. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf. Der Lehrgang findet

weiter

Ein Viertel des Verbrauchs geht im Klo runter

Ausstellung Landeswasserversorgung zeigt im Prediger Interessantes übers Wasser.

Schwäbisch Gmünd. „Ein guter Schluck Natur“ - die Geschichte des Trinkwassers für Baden-Württemberg kann in den nächsten zehn Tagen im Prediger erkundet werden. Dort wurde am Donnerstag beim Treffpunkt Baden-Württemberg die dritte von insgesamt zehn Ausstellungen während der Remstal-Gartenschau eröffnet.

Die Landeswasserversorgung, die

weiter

Garten Tipps

Brokkoli und Blumenkohl pflanzen: Für eine Ernte Mitte August können Sie jetzt noch Brokkoli und Blumenkohl pflanzen. Damit die Blumenkohlrosen gegen Sonne und andere Witterungseinflüsse geschützt sind, sollte man die äußeren Blattspitzen zusammenbinden, sobald sich der Ansatz der Blumen zeigt. Außerdem kann man die äußeren Blätter leicht knicken und

weiter
  • 147 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Siegfried Wiedemann aus Onatsfeld geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Zerenga Flieder

Schicken auch

weiter
  • 144 Leser

Logistik gestaltet die Zukunft

Kongress Mehr als 200 Besucher und hochkarätige Referenten machten den Logistikkongress in Heidenheim zu einem Erfolg. Experten erklärten, wie sich die wachsende Branche zukunftsfähig aufstellt.

Heidenheim

In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim, der IHK Ostwürttemberg, dem Regionalverband Ostwürttemberg sowie der Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WiRO) hat der Landkreis Heidenheim an der DHBW Heidenheim einen Logistikkongress unter dem Titel „Logistik gestaltet Zukunft:

weiter
  • 468 Leser

Kinder lernen Autorin kennen

Bildung Karin Herzer besucht die Grundschule Hardt.

Schwäbisch Gmünd. Die Kinderbuchautorin Karin Herzer war an der Grundschule Hardt zu Gast. Die Schriftstellerin las den Schülerinnen und Schülern aus ihrem Buch „Josephine im Gemüsegarten“ vor.

Nach der Lesung erzählte Karin Herzer den Kindern anschaulich von ihrer Arbeit als Autorin und Illustratorin. Mit Bildern vermittelte sie den Kindern,

weiter
  • 129 Leser

Gunnar Kunz liest in der Gmünder VHS

Lesung Die Besucher der Reihe „Wortreich“ lernen mit dem Krimi „Schwarze Reichswehr“ das Berlin der 1920er-Jahre kennen.

Schwäbisch Gmünd. Der Autor Gunnar Kunz liest auf Einladung der Reinhold-Maier-Stiftung und der VHS bei der Reihe „Wortreich“ aus seinem Krimi „Schwarze Reichswehr“ vor.

Heitere Atmosphäre in der VHS bei kühlen Getränken – und dann passiert der Mord. Aber zum Glück zeitlich und räumlich weit entfernt, im Berlin Ende der

weiter
  • 138 Leser

Das Museum hat geöffnet

Waldstetten. Am kommenden Sonntag, 16. Juni, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet – ebenso die Sonderausstellung „Der Hornberg und der Traum vom Fliegen“ sowie das Museumscafé. Besucher sind willkommen. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 405 Leser

Kinder bauen auf dem Schlatthof Nistkästen

Umwelt Die Kinder der Ganztagesbetreuung haben auf dem Schlatthof Nistkästen gebaut. Angeleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Philip Coetzee und Michael Weber. Die Kinder konnten sich für eine Staren- oder Meisenbohrung entscheiden. Nach dem Bauen erklärte Philip Coetzee den Schülern, welche Vogelarten in Nistkästen brüten und aus welchem

weiter
  • 176 Leser

Schauspiel: Friedrich II. zu Gast in Lorch

Partnerschaft Akteure der Gruppe aus Oria und der „Runde Tisch Kultur Lorch“ feiern gemeinsam beim Historienspiel.

Lorch. Ein beeindruckendes Schauspiel boten die Akteure der „Gruppo di Promozione umana di Oria“ am Lorcher Löwenmarkt mit ihrem Historienspiel „Von den Römern bis Friedrich II.“ , das sie unter der Regie von Dr. Emilio Pinto und der Mitwirkung des „Runden Kultur Tisches Lorch“ auf der Bühne vor dem Bürgerhaus aufführten.

weiter
  • 169 Leser

Wo gibt es Spielflächen für Kinder in Lorch?

In der Kernstadt verteilen sich acht Spielflächen auf den Kellerberg (Noldeweg, Haydnweg, Hegelstraße, Bolzplatz am Fuß des Berges) und den Haldenberg (Sonnenhalde, Elsternweg, Goldammerweg, Bolzplatz im Habichtweg). Eine Anlage gibt es in der Aimersbachstraße sowie in der Au am Kreuzwiesle und einen Bolzplatz beim Schulzentrum auf dem Schäfersfeld.

weiter
  • 171 Leser

Zum Kabarett mit Richling

Veranstaltung Am Samstag, 29. Juni, in der Stadthalle Donzdorf.

Donzdorf. „Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich.“ George Orwell in seinem Roman „1984“. Orwells literarische Utopie ist längst von der politischen Realität überholt worden, etwa in Bezug auf den Überwachungsstaat. Das neue Programm von

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall

Lorch. Eine 25-jährige Opel-Fahrerin musste am Donnerstagmorgen auf der L 1154 zwischen Bruck und Lorch wegen eines Pannen-Lkws anhalten. Eine nachfolgende 21-jährige Golf-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Ebenso ein nachfolgender 38-Jähriger. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an den drei Autos auf rund 8000 Euro.

weiter
  • 319 Leser

Der Spielplatz und die Kunst

Remstal-Gartenschau Die Übergangs-Spielgeräte sind auf der Lorcher Remswiese angekommen. Das Kunstprojekt für junge Leute läuft schleppend an.

Lorch

Ein bisschen zäh“ sei die Kunstaktion auf der Lorcher Remswiese für Kinder und Jugendliche angelaufen, sagt Künstler Andreas Welzenbach. Genau ein Kind war „zufällig“ am vergangenen Freitag da, um das erste Kunstobjekt mitzugestalten, erzählt Welzenbach. Zwar habe er zuvor die Grundschule angesprochen, doch der Termin direkt

weiter
  • 159 Leser
Polizeibericht

Fensterscheibe eingeschlagen

Lorch. Wie die Polizei mitteilt, schlugen Unbekannte zwischen Mittwoch, 5. Juni, und Freitagmorgen, 7. Juni, die Fensterscheibe einer Werkstatt in der Schäfersfeldschule ein, wobei ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand. Hinweise nimmt der Polizeiposten Lorch unter Telefon (07172) 7315 entgegen.

weiter
  • 399 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Lorch. Auf rund 2000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den eine 29-Jährige am Mittwoch gegen 15 Uhr verursachte, als sie mit ihrem Hyundai einen in der Klosterstraße abgestellten Peugeot beschädigte.

weiter
  • 321 Leser

Tour über den Erlebnisweg

Freizeit Die Lorcher Albvereins-Ortsgruppe lädt zur Wanderung ein.

Lorch. Die Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins bietet am Sonntag, 16. Juni, eine Wanderung auf dem neuen Lorcher Naturerlebnisweg an. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr am Bahnhof in Lorch. Die Wanderstrecke ist rund elf Kilometer lang und verläuft durch das Götzental zur Schelmenklinge und nach Bruck. Von dort geht's zur Schillergrotte, durch das

weiter

Scheffold-Schüler Spitze beim Känguru-Wettbewerb

Schule Zehn Preise räumte das Scheffold-Gymnasium beim Känguru-Mathematikwettbewerb der Klassenstufen fünf bis sieben ab. Bei der 25. Ausgabe nahmen über 960 000 Schülerinnen und Schüler aus 11 800 Schulen teil, indem sie in 75 Minuten zwischen 24 und 30 Aufgaben zu lösen hatten. Platz 1 erreichten Arne Bersch (Klasse 6b), Michael Fohmann und Fabio

weiter

Preisverleihung der Hector Kinderakademie

Bildung Der Känguru-Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund sechs Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit. Die Hector Kinderakademie Schwäbisch Gmünd bietet jedes Jahr unter der Leitung von Marcel Homberg diesen Wettbewerb für begabte Grundschulkinder an. Dieses Jahr haben 27 Teilnehmer aus acht Grundschulen der

weiter

Auch die Tour Ginkgo kommt zum Dorffest

Tradition 29 Stände, ein Programm und viel Musik erwartet die Besucher am 29. und 30. Juni am Schulzentrum.

Mutlangen. Die Vorbereitungen laufen in Mutlangen auf Hochtouren, denn „wir werden erwachsen“, stellt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein fest. Gemeint ist damit das Dorffest, das in diesem Jahr zum 18. Mal gibt.

Auch die Freunde aus den Partnergemeinden in Ungarn und Frankreich werden das Fest bereichern – mit ihrem Kommen und mit kulinarischen

weiter
  • 135 Leser

Erste Olympiade mit Dorfhock

Premiere Leinzell lädt ein zu Spaß und Geschicklichkeit an elf Stationen. Die Anmeldefrist läuft.

Leinzell. Skilanglauf, Leinbeutelwurf, Blasrohrschießen oder Katza strecken – elf pfiffige Spiele haben sich die Leinzeller Gruppen und Vereine für ihre erste Olympiade mit Dorfhock ausgedacht. Ausgeschrieben ist die Veranstaltung am Samstag, 6. Juli, für gemischte Dreierteams (Kinder ab sechs Jahren) und Erwachsene und für Einzelkämpfer. Für

weiter
Kurz und bündig

Wanderung zum Wöllerstein

Eschach. Die Eschacher Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins wandert am Sonntag, 16. Juni, von der Kapfenburg nach Wöllerstein. Wanderführer ist Engelhard Wahl. Los geht die 12-Kilometer-Rundroute am Parkplatz in Hülen, die Autobahn wird im Bereich des Agnesbergtunnels gekreuzt. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathausplatz in Eschach, wo Fahrgemeinschaften

weiter
  • 283 Leser

Sommerkonzert der Flötenkinder

Musik Beim Sommerkonzert gaben die Flötenkinder des Musikvereins Pfersbach ihre einstudierten Stücke zum Besten. Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde wurden im Pfersbacher Dorfhaus von Ausbilderin Ingrid Harrasser begrüßt. Dann erklang das „Prelude aus dem Te Deum“. Die Kleinsten unter ihnen marschierten zeitgleich mit Flaggen und

weiter

Tiefenhöhle erkundet und Fossilien gesucht

Bildung Was sie im Unterricht gehört und vorbereitet hatten, das konnten die Fünftklässler der Hornbergschule bei der traditionellen Albexkursion auf vielerei Weise in der Wirklichkeit beobachten. Los ging es mit einer Erkundung der Laichinger Tiefenhöhle. Anschließend stand ein Besuch des Hohenneuffen an. Von dort aus ging es weiter ins Urweltmuseum

weiter

Der Asphalt in Abschnitt zwei ist drin

Infrastruktur Wie die Sanierung der Landesstraße L 1080 auf der Frickenhofer Höhe vorankommt und was noch alles zu tun ist. Ab Montag wandert die Vollsperrung weiter nach Osten.

Frickenhofer Höhe

Mit gierigem Biss gräbt der Bagger seine Zähne in den weichen Boden neben der Fahrbahn. Baggerfahrer Josef Schreitmüller von der Firma Bortolazzi an den Baggerfachbetrieb Michael Grimm ausgeliehen, kann Meter gut machen an diesem Morgen. Denn – die Pfingstferien lassen grüßen – es gibt relativ wenig Anliegerverkehr zwischen

weiter
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Kirchplatzfest Göggingen

Göggingen. Der Sängerbund lädt ein zum 15. Kirchplatzfest am Mittwoch, 19., und Donnerstag, 20. Juni. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Mittwoch gibt es unter anderem frische Tellersulz, am Donnerstag gibt es einen Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie ab 17 Uhr Hitzekuchen. Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

weiter
  • 458 Leser

Die 7a gewinnt das 7-er Turnier der Abtsgmünder Schulen

Bildung Jede gegen jede – so messen sich die siebten Klassen der Abtsgmünder Schulen jedes Jahr bei einem Fußballturnier. Im vorletzten und richtungsweisenden Spiel begegneten sich die Klassen 7a des St. Jakobus Gymnasiums und die 7b der Friedrich-von-Keller-Schule. Dieses Spiel entschieden die Gymnasiasten für sich. Mit einem 3:3 Unentschieden

weiter
  • 148 Leser

Neue Mieter am Galgenberg

Infrastruktur Warum Teile der Polizei in die Löwenbräu ziehen und warum sich die Sanierung des Polizeipräsidiums verzögert.

Aalen

Alle neune: Das war einmal. Die frühere Kegelbahn der Aalener Löwenbräu wurde zu Büros umgebaut. Auch im ehemaligen Löwenclub, in dem einst legendäre Partys gefeiert und große Konzerte gegeben wurden, kommen Polizisten unter.

Was kurios klingt, hat folgenden Hintergrund: Das Aalener Polizeipräsidium wird saniert. Die rund 220 Beamten und Angestellten

weiter
  • 5
  • 418 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Fahrradladen

Heubach. In der Nacht auf Donnerstag stieg ein Dieb in die Räume eines Fahrradladens in der Gmünder Straße ein. Laut Polizei entwendete er Bargeld sowie ein Laptop der Marke Lenovo. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Hinweise auf den Dieb und verdächtige Wahrnehmungen erbittet der Polizeiposten Heubach unter Telefon (07173) 8776.

weiter
  • 730 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Metzgerei

Mögglingen. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen wurde über ein Fenster in eine Metzgerei in der Bahnhofstraße eingebrochen, berichtet die Polizei. Der Dieb entwendete einen geringen Bargeldbetrag und verursachte zudem Schaden am Fenster. Hinweise nimmt der Polizeiposten Heubach unter Telefon (07173) 8776 entgegen.

weiter
  • 904 Leser

Schaugarten in Essingen

Gartenschau Obst- und Gartenbauverein stellt am Samstag Lehrgarten vor.

Essingen. Der Obst- und Gartenbauverein Essingen stellt am Samstag, 15. Juni, um 13 Uhr in der Kleingartenanlage Lix den Schau- und Lehrgarten vor. Vorsitzender Manfred Lieb wird dabei die Veranstaltung eröffnen. Es folgen weitere Grußworte, unter anderem von Bürgermeister Wolfgang Hofer und der Kreisfachberaterin Christiane Karger.

Entstanden ist

weiter
  • 1

Tradition Rettichfest jetzt am Wochenende

Mögglingen. Nicht wie irrtümlich berichtet am 6. und 7. Juni, sondern natürlich am kommenden Wochenende, Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juni, steigt das Rettichfest der „Straße der Gärtner“ auf dem Marktplatz in Mögglingen. Am Samstag beginnt das Fest um 18 Uhr mit kulinarischen Leckereien und Musik von Peter Wiedmann und Heiner Kuhn.

weiter
  • 149 Leser

Goldene und diamantene Konfirmation

Kirche Kürzlich gab es in Bartholomä eine „Jubel-Konfirmation“. Eine Frau und fünf Männer zogen mit Pfarrer Tino Hilsenbeck in die Kirche ein und erhielten während des Gottesdienstes eine Urkunde mit dem jeweiligen Konfirmationsspruch. Im Anschluss gab es einen Sektempfang im Kirchgarten. Foto: privat

weiter
  • 624 Leser

Holzleutener Feschd

Heuchlingen-Holzleuten. Der Auftakt des Festes startet mit dem Gottesdienst zur Dreifaltigkeit im Holzleutener Käppele am Sonntag, 16. Juni, um 10.30 Uhr. Anschließend sorgt die Dorfgemeinschaft mit Mittagstisch, Kaffee und einer Kuchenauswahl für das leibliche Wohl.

weiter
  • 545 Leser

Vorfahrt missachtet

Essingen. An der Einmündung B 29/Margarete-Steiff-Straße missachtete eine 82-Jährige am Mittwoch gegen 13.15 Uhr die Vorfahrt eines 19-Jährigen, so die Polizei. Es entstand Schaden von 4000 Euro. Beide blieben unverletzt.

weiter
  • 198 Leser

Was war da in Steinheim?

Steinheim. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Wochenende in Steinheim am Albuch ereignete. Ein 20-Jähriger war in der Nacht zum Samstag Gast bei einer Veranstaltung in der Wentalhalle. Wie er später der Polizei berichtete, wachte er gegen 5.30 Uhr am Morgen auf einem Parkplatz in Steinheim auf. Sein Telefon und Geldbeutel fehlten.

weiter

Dem Heuchlinger Hubbel geht’s an den Kragen

Verkehr Die Landesstraße zwischen Mögglingen und Heuchlingen wurde im Jahr 2015 saniert. Zwei Jahre später traten erste Schäden auf: In der ersten Linkskurve nach Heuchlingen Richtung Mögglingen gilt seither Tempo 50. Grund ist laut Regierungspräsidium (RP) eine „Setzung“. Seit Herbst 2017 liefen Bodenuntersuchungen. Jetzt liegen Ergebnisse

weiter
  • 277 Leser
Tagestipp

So klingt das Härtsfeld

Die Härtsfelder-Museumsbahn, auch „Schättere“ genannt, nimmt Fahrt auf, um das Härtsfeld zu erkunden. Mit dem Theater der Stadt Aalen und den Gemeinden Dischingen, Nattheim und Neresheim gibt es eine musikalische Erlebnisfahrt rund um die Klänge, Geschichten und Musik der Härtsfelder. Infos unter www.wir-sind-das-haertsfeld.de.

Beginn: 18

weiter
  • 428 Leser

Mit der Zahl 43 fängt alles an

Tradition Vor 13 Jahren treffen sich erstmals Sammler eines ganz speziellen Audi-Modells in Heubach. Heute eines der größten Oldtimertreffen im Südwesten.

Heubach

Hilde und Falk Osberger aus den Niederlanden haben sich schon angesagt“, weiß Gunther Holley, Initiator des Heubacher Oldtimertreffens am Wochenende vom 20. bis 23. Juni. Das Ehepaar aus dem Norden ist mit seinem Audi 200, Typ 43, jedes Jahr dabei. Mehr noch: Es verbindet mit dem Treffen in Heubach immer einen Kurzurlaub, um sich im Südwesten

weiter
  • 216 Leser
Der besondere Tipp

Vorführung Perlenstricken

Was Perlenstricken ist und wie es geht, das wissen und beherrschen heute nicht mehr viele. Zu den ganz Wenigen gehört Angelika Steinbock-Götz. Am Sonntag, 16. Juni, um 15 Uhr zeigt die Expertin im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, wie diese besondere Handwerkskunst funktioniert. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung „Perltaschen.

weiter
  • 405 Leser

Groll malt für Wasseralfingen

Stadtfest Was die Besucherinnen und Besucher der 48. Festtage erwartet. Und warum der traditionelle Luftballonwettbewerb beim Kinderfest entfällt.

Aalen-Wasseralfingen

Es ist eines der größten Stadtfeste der Gesamtstadt: Weit mehr als 20 000 Besucherinnen und Besucher, so Armin Peter, Vorsitzender des mit der Organisation betrauten Stadtverbands für Sport und Kultur, werden erwartet zum Festwochenende der 48. Wasseralfinger Tage. Ab Freitagabend, 27. Juni, bis einschließlich Sonntag, 30.

weiter

„Mrs. TC Rot-Weiss“ gibt ihr Amt ab

Mitgliederversammlung Nach 20 Jahren als Vorsitzende des Gmünder Tanzclubs reicht Brigitte Disam den Führungsstab an ihren Sohn Alexander Disam weiter.

Schwäbisch Gmünd

Das Klatschen wurde rhythmisch und ebbte kaum noch ab. Als Brigitte Disam, seit gefühlt immer Vorsitzende des Tanzclubs Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd, bei der Mitgliederversammlung ihre Abschiedsrede gehalten hatte, dankten es ihr die vielen Mitglieder mit donnerndem Applaus.

Das Programm war umfangreich und ließ die Mitgliederversammlung

weiter
  • 172 Leser

Mit Baseball-Schläger, Machete und Messer bewaffnet vor der falschen Tür

Sechs mutmaßliche Täter in Haft

Heidenheim. Sechs mutmaßliche Räuber sollen, so die Erkenntnisse von Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizei, kurz nach Mitternacht ein Mehrfamilienhaus im Wohngebiet Mittelrain betreten haben. Mit Baseball-Schläger, Machete, Messer und einer Softair-Waffe bewaffnet sollen sie im Obergeschoss eine Tür eingeschlagen haben,

weiter
  • 5
  • 4615 Leser

Einbruch in Fahrradladen - 1000 Euro und ein Laptop erbeutet

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf den Einbrecher

Heubach. In der Nacht auf Donnerstag stieg ein Dieb in die Räume eines Fahrradladens in der Gmünder Straße ein. Er entwendete laut Polizei vorgefundenes Bargeld sowie ein Laptop der Marke Lenovo. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Hinweise auf den Dieb oder verdächtige Wahrnehmungen nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 1270 Leser

Auf Törn mit dem Dreimastsegler „Thor Heyerdahl“

Pädagogikprojekt 23 Siebtklässler der Schule für Hörgeschädigte St. Josef freuen sich auf ein cooles Abenteuer

Schwäbisch Gmünd. Sie wollen vom 26. Juni bis 4. Juli 2020 auf dem Dreimast-Jugendschulschiff „Thor Heyerdahl“ alles über das Segeln erfahren und dabei lernen, in der Gemeinschaft miteinander auszukommen. Um die 500 Euro pro Person für dieses außergewöhnliche Segelprojekt stemmen zu können, haben sich die 23 Schülerinnen und Schüler der

weiter
  • 199 Leser

Mit dem Fahrrad durch die Galaxie

Remstalradweg Auf dem neuen Gmünder Planeten-Radweg können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine Auszeichnung als „Weltraumkapitän“, erradeln.

Schwäbisch Gmünd

Mit Alexander Gerst darf sich Deutschland mit dem ESA-Astronauten mit der längste Gesamtzeit im Weltraum schmücken. Unser Sonnensystem konnte der erste deutsche Kommandant der Internationalen Raumstation „ISS“ leibhaftig und mit eigenen Augen betrachten. Am 20. Dezember 2018 endete „Astro Alex’s“ letzte

weiter
  • 221 Leser

Remsi kaufen und Gutes tun

Soziales Wie die Tour Ginkgo mit Holzbienen Kindern helfen will.

Schwäbisch Gmünd. Die Tour Ginkgo verkauft Holz-Remsis und Ginkgo-Blätter aus Holz. Diese können für je zehn Euro erworben werden. Wer seine Holz-Biene oder sein Blatt über die Tour Ginkgo kauft, hilft schwerkranken Kindern und ihren Familien in der Region.

Die Holz-Remsis und die Ginkgo-Blätter können selbst bemalt werden. Sie sind von der Behindertenwerkstatt

weiter
  • 1359 Leser

Zu warm, zu nass und zu viel Sonne

Umwelt Das Frühjahr in Gmünd war das niederschlagsreichste seit zehn Jahren. Der Wetterexperte Martin Klamt beobachtete das Klima in der Stadt in diesem Frühling. Eine Analyse.

Schwäbisch Gmünd

Das Frühjahr 2019 war ganz anders als das Frühjahr 2018“, sagt Wetterbeobachter Martin Klamt. 2018 begann das Frühjahr demnach winterlich kalt und endete sommerlich heiß. „Dieses Mal blieben die Temperaturunterschiede weitaus geringer.“ Dafür fegte im März eine ganze Serie von schweren Stürmen über das Land, wie Klamt

weiter
  • 265 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

So richtig will der Sommer in Sachen Beständigkeit noch nicht in Fahrt kommen. Bislang gab es im Juni noch kaum einen Tag, an dem es nicht geregnet oder gewittert hat. Trotzdem kamen auch Sonnenanbeter auf ihre Kosten.

An diesem Freitag sind Schauer und Gewitter zumindest örtlich wieder ein Thema. Erst scheint häufig die Sonne. Im Laufe des Tages werden

weiter
  • 190 Leser

Mit dem Baumkenner im Schlosspark

Heimatluscht Wolfgang Enke führt durch den Schlosspark Fachsenfeld mit seinen Schätzen. Zu jedem Baum, vor dem er im Park stehen bleibt, kennt er eine Geschichte.

Aalen-Fachsenfeld

Sie wiegen sich im Wind, tragen unterschiedliche Farben, haben zahlreiche Größen und kommen aus vielen unterschiedlichen Ländern: Die Bäume im Schlosspark Fachsenfeld sind alle einzigartig. Mehr als 580 Arten gibt es hier zu sehen. Über sie weiß Wolfgang Enke Bescheid. Seit zehn Jahren macht er Führungen durch die englische Parkanlage

weiter

Varta holt sich mehr als 100 Millionen Euro

Börse Die Investoren scheinen begeistert zu sein von der Strategie des Unternehmens. Der Börsenkurs steigt weiter.

Ellwangen. Das kommt eher selten vor: Die Varta hat die im Zuge der Kapitalerhöhung neu ausgegebenen Papiere ohne Abschlag zum Schlusskurs vom Mittwoch verkaufen können. Eine Rarität: Normalerweise müssen Unternehmen immer wieder Papiere unter dem aktuellen Kurs ausgeben, um alle neuen Aktien loszuwerden. Es ist ein Indiz, dass die Investoren vom Kurs

weiter
  • 582 Leser

Hoher Finanzdruck beim TSV

Hauptversammlung Die Mitglieder des TSV Großdeinbach wählen ein neues Vorstandsteam und sprechen über die sportlichen Erfolge des Vereins.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Mehr Engagement in der Vereinsarbeit forderte Werner Fleischmann bei der Hauptversammlung des TSV Großdeinbach. Der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit rief die Vereinsmitglieder zudem dazu auf, sich mehr in der Jugendarbeit einzubringen, denn „die Jugend ist das Fundament jedes Vereins“, sagte Werner Fleischmann.

weiter
  • 213 Leser

Bürgermeister Ehrmann zum Antrittsbesuch in Cervia

Aalen/Cervia. Ende Mai besuchte Bürgermeister Ehrmann zusammen mit den Stadträtinnen Doris Klein und Ursula Mutscheller, dem Stadtrat Peter Peschel und der zweiten Vorsitzenden des Städtepartnerschaftsvereins, Hildegard Stehle, Aalens italienische Partnerstadt an der Adria.

Anlass der Reise war die Eröffnung der größten

weiter
  • 5
  • 898 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.20 Uhr: Auf der A6 Heilbronn Richtung Nürnberg ist auf dem Abschnitt zwischen Crailsheim und Schnelldorf der rechte Fahrstreifen gesperrt. Dort werden Mäharbeiten vorgenommen.

8.57 Uhr: Am Mittwoch, gegen 22 Uhr lieferten sich zwei Autofahrer auf der B14 in Fahrtrichtung Backnang ein illegales Autorennen. Die beiden Möchtegernrennfahrer

weiter
  • 5
  • 2561 Leser

Illegales Autorennen auf der B 14

Zeugen werden gesucht

Leutenbach. Am Mittwochabend, gegen 22 Uhr lieferten sich zwei Autofahrer auf der B14 in Fahrtrichtung Backnang ein illegales Autorennen. Die beiden Möchtegernrennfahrer fuhren nebeneinander durch den Tunnel Leutenbach und beschleunigten ihre Fahrzeuge nach Tunnelausgang stark. Das teilt die Polizei mit. Nach derzeitigem Kenntnisstand lieferten

weiter
  • 3138 Leser

Fensterscheibe in Lorcher Werkstatt eingeschlagen

Wer hat was gesehen?

Lorch. Bereits in der Zeit zwischen Mittwoch, 5.Juni, 17 Uhr und Freitagmorgen, 7.Juni, 6 Uhr schlugen Unbekannte die Fensterscheibe einer Werkstatt in der Schäfersfeldschule ein. Das teilt die Polizei mit. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Hinweise auf die Täter nimmt der Polizeiposten Lorch, Tel.: (07172) 7315 entgegen.

weiter
  • 1339 Leser

Von der Bremse gerutscht

Fahranfängerin fährt auf Wohnmobil auf

Schwäbisch Gmünd. Eine Fahranfängerin verursachte am Mittwochnachmittag kurz nach 14.30 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Mit ihrem Honda fuhr die 18-Jährige die Neue Straße von Unterbettringen kommend in Richtung Oberbettringen. Wegen eines langsam vor ihr fahrenden Wohnmobils,

weiter
  • 1676 Leser

Parkrempler in Lorch

Lorch. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 29-Jährige am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr verursachte, als sie mit ihrem Pkw Hyundai einen in der Klosterstraße abgestellten Pkw Peugeot beschädigte

weiter
  • 565 Leser

Auffahrunfall in Mutlangen

Mutlangen. Verkehrsbedingt musste eine 40-Jährige ihren Audi am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr am Fußgängerüberweg in der Erlengasse anhalten. Ein 39-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Mercedes Benz auf das stehende Auto auf. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 7000 Euro.

weiter
  • 965 Leser

Auto übersehen - 2500 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtseinparken seines Mercedes Benz auf dem Gelände des Wertstoffhofes in der Lorcher Straße, beschädigte ein 51-Jähriger am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr einen VW Up, wobei ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstand.

weiter
  • 770 Leser

81-Jähriger stürzt vom Rad

Schwäbisch Gmünd. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 81 Jahre alter Radfahrer am Mittwochnachmittag zu. Kurz nach 16.30 Uhr war der Senior in der Osterlängstraße unterwegs. Hier verlor er offenbar das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Der 81-Jährige, der zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Schutzhelm

weiter
  • 500 Leser

Einbruch in Auto

Ellwangen. Zwei Unbekannte haben kurz nach Mitternacht hochwertiges Parfum aus einem Golf gestohlen. Eine Zeugin hörte in der Spitalstraße, dass der Alarm eines VW Golf ausgelöst hatte. Das teilt die Polizei mit. Sie konnte beobachten, wie zwei Männer mit Fahrrad und Rucksack in Richtung Stadtmitte flüchteten. Im Zuge der Fahndung

weiter
  • 1451 Leser

Mit zwei Promille gegen einen Brückenpfeiler gefahren

18-jähriger Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall und verliert Führerschein

Ellwangen. Ein 18-Jähriger ist am am Donnerstagmorgen kurz nach 1 Uhr mit seinem Motorrad im Bereich Kappelwiesen / Einmündung Jagsttal gegen einen Brückenpfeiler gefahren. Der junge Mann wurde bei dem Unfall verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem 18-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, da ein Atemalkoholtest

weiter
  • 5
  • 7049 Leser

82-Jährige missachtet Vorfahrt

Schaden 4000 Euro - keine Verletzten

Essingen. Eine 82-Jähriger missachtete an der Einmündung B 29 / Margarete-Steiff-Straße am Mittwochmittag gegen 13.15 Uhr die Vorfahrt eines 19-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Autos entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro. Beide blieben unverletzt.

weiter
  • 3
  • 1428 Leser

18-jähriger Holländer mit Haschisch erwischt

Der junge Mann wurde am Stuttgarter Bahnhof erwischt

Stuttgart. Eine gemeinsame Streife von Zoll und Bundespolizei hat einen jungen Mann aus den Niederlanden mit 60 Gramm Haschisch erwischt. Das teilte das Hauptzollamt Ulm mit. Die Beamten überprüften den 18-Jährigen am Dienstagnachmittag am Stuttgarter Hauptbahnhof. Die Zöllner fanden das Rauschgift in einer Tüte verpackt in

weiter
  • 1
  • 1710 Leser

Kinderwunsch per künstliche Befruchtung erfüllen

Immer mehr Paare in Ostwürttemberg nutzen die Methode, um Eltern zu werden

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Es gibt Paare, die gerne ein Kind hätten, doch der Wunsch erfüllt sich nicht. Künstliche Befruchtung ist eine Möglichkeit, die immer häufiger genutzt wird. Die Behandlungszahlen in Baden-Württemberg steigen ungebrochen weiter.

Waren es im Jahr 2014 6482 bei der AOK Baden-Württemberg

weiter
  • 1
  • 1874 Leser

Fitness für 2 – Kniestand

Chrisfit Heute zeigen wir online in unserer Reihe mit Chris Görgner von Chrisfit in Aalen die Fitnessübung: Kniestand. Für diese Übung wird ein Theraband benötigt. Zu sehen unter: www.schwaepo.de/donnerstag1306 und www.tagespost.de/donnerstag1306

weiter

Regionalsport (19)

FCN-Junioren steigen auf

Über den Umweg Relegation haben die U16-Junioren des 1. FC Normannia letztlich doch noch ihr Saisonziel – den Aufstieg in die Bezirksstaffel – realisiert. Beim alles entscheidenden Rückspiel vor fremder Kulisse hielt die Mannschaft um Trainerduo Konstantin Boschmann und Bilal Can Elevli dem Druck stand und bezwang die SGM Kapfenburg dank

weiter
  • 139 Leser

N.A.F.I. Stuttgart nicht mehr dabei

Die offizielle Frist zur Mannschafts-Meldung für die Saison 2019/20 ist abgelaufen. Landesligist N.A.F.I. Stuttgart, der die reguläre Saison 2018/19 in der Landesliga II auf Tabellenplatz elf abschloss, hat seine Mannschaft nicht für die kommende Saison gemeldet. In der Konsequenz wird N.A.F.I. Stuttgart in der Saison 2019/20 nicht am Spielbetrieb der

weiter

Lindach löst Mutlangen in der Liga ab

Fußball, Relegation zur Kreisliga A I Durch einen 1:0-Sieg im Duell der Nachbarorte sichert sich der TV Lindach den Aufstieg in die Kreisliga A – und schickt den TSV Mutlangen eine Liga tiefer.

Dank eines knappen, letztlich verdienten 1:0-Siegs spielt der TV Lindach in der kommenden Saison in der Kreisliga A I. Entsprechend glücklich war Lindachs Trainer Patrick Schiman: „Der Aufstieg ist weltklasse – dann auch noch im Derby gegen Mutlangen. Es war ein sehr enges Spiel, und wir hätten es viel früher klar machen müssen. Wir hatten

weiter

ZAHL DES TAGES

65,9

Kilometer lang ist der Anfahrtsweg der Fußballer der SG Bettringen zum Relegationsspiel am Sonntag gegen den TSV Köngen (Anpfiff: 15 Uhr) in Nellingen. Zum Vergleich: Für Köngen sind es zum übernächsten Ort lediglich 7,2 Kilometer.

weiter
  • 1330 Leser

U19 des FCN steigt ab

Fußball, Verbandsstaffel A-Junioren verspielen im Saisonfinale den Ligaerhalt.

Die A-Junioren des 1. FC Normannia am Boden zerstört: Mit einem desaströsen Auftritt am letzten Spieltag hat die Mannschaft von Trainer Christoph Kunze die gesamte Aufholjagd einer starken Rückrunde zunichtegemacht. Die Gmünder hielten zuvor eigentlich alle Trümpfe in der eigenen Hand, gerieten aber beim SV Fellbach mit 4:6 (1:4) unter die Räder.

In

weiter
  • 119 Leser

Aus 18 werden neun

Golf Wetterbedingter Abbruch des Turniers beim GC Hohenstaufen.

Zum ersten Mal im Golf-Club Hohenstaufen organisierten Matthias Mundorff, Uwe Schreiber und Karin Sell-Heck ein gemeinsames Turnier. 47 Golfer und Golferinnen aus acht Golfclubs folgten der Einladung für dieses vorgabewirksame Turnier über 18-Loch. Bei schönstem Wetter gestartet, musste nach zwei Gewitterunterbrechungen das Turnier abgebrochen werden

weiter

EM-Quali auf dem Gmünder Marktplatz

Footvolley im Rahmen der European League geht’s in der Arena im Schwäbisch Gmünder Zentrum bis Sonntag zur Sache.

Bis Sonntag werden die nationalen sowie internationalen Athleten bereits zum fünften Mal ihr Können unter Beweis stellen. Passend zum Jubiläum, gliedert sich das Event in diesem Jahr in die European Footvolley League, die höchste europäische Turnierserie mit insgesamt vier Austragungsorten, ein.

Auf den Start in Graz am 30. Mai folgt mit Schwäbisch

weiter
  • 126 Leser
Sport in Kürze

Heinzmann hat nichts verlernt

Skispringen. Bernd Heinzmann vom Skiclub Degenfeld hat mit deutlichem Vorsprung das Pfingst-Skispringen des SC Bischofsgrün im bayerischen Fichtelgebirge gewonnen. Vor großer Zuschauerkulisse sprang er in beiden Durchgängen mit beachtlichen 66,5 und 69,5 Meter die Tagesbestweite. Vor genau 20 Jahren war er bei dieser Traditionsveranstaltung schon einmal

weiter
  • 148 Leser
Sport in Kürze

Hornetz geht in die Regionalliga

Fußball. Anna Hornetz, Ex-Kickerin des FC Normannia Gmünd, wechselt vom FFV Heidenheim (Verbandsliga) zum FFC Magdeburg in die Regionalliga Nord/Ost.

weiter
  • 202 Leser
Sport in Kürze

Stefan Krieg gewinnt U18-Gold

Kegeln. Stefan Krieg ist mit dem TSV Denkendorf Deutscher Mannschaftsmeister der U18 geworden. Im Einzel belegte der Waldstetter unter 24 Startern den siebten Platz. Bericht folgt.

weiter
  • 5
  • 178 Leser
Sport in Kürze

Wetzgauerin bei STB-Kadertest

Turnen. Als Gewinnerin des Landesfinals in der Altersklasse 7 hat Elizaveta Kharitonova vom TV Wetzgau im Rahmen der Talentiade die Möglichkeit, im Dezember am Kadertest des Schwäbischen Turnerbundes (STB) teilzunehmen.

weiter
  • 201 Leser

Wollmann im DM-Mittelfeld

Kunstturnen, AK12 Guter Auftritt der Wetzgauer Turnerin bei Jugend-DM.

Marlene Wollmann vom TV Wetzgau durfte bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Bretten teilnehmen, nachdem sie sich bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften mit dem dritten Platz im Mehrkampf qualifiziert hatte. In der AK 12 bei den DJM konnte Marlene Wollmann indes nicht ihre optimalen Übungen zeigen, so schlichen sich bereits am ersten Gerät

weiter
  • 104 Leser

Alina Böhm gewinnt ihren ersten World Cup

Judo Kämpferin des JZ Heubach siegt bei den European Open im rumänischen Cluj-Napoca.

Alina Böhm vom JZ Heubach hat erstmals in ihrer Karriere einen World Cup, die European Open der Frauen in Cluj-Napoca in Rumänien, gewonnen.

In der Klasse bis 70 Kilogramm startete Alina Böhm mit einem Freilos. In ihrem ersten Kampf konnte die Kämpferin des Judozentrums Heubach ihre Gegnerin Fleury aus der Schweiz sicher mit einer Hüfttechnik besiegen.

weiter
Sportmosaik

Molinari als der perfekte Deckel?

Alexander Haag und Bernd Müller über Ansprachen, Abstieg und Aufwind

Auch wenn’s nicht zum Relegationsplatz gereicht hat, sind die Verbandsliga-Fußballer des TSV Essingen mit einer guten Portion Optimismus in die Sommerpause gegangen. Denn der frühere Gmünder Normannia-Trainer Beniamino Molinari hat seit seinem Einstieg zur Winterpause eine starke Rückrunde hingelegt mit seinem Essinger Team: Essingen hat –

weiter
  • 125 Leser

Historischer Sieg für den TV Wetzgau

Rhythmische Sportgymnastik, Gruppen Erste Goldmedaille beim Deutschland-Cup.

In Tübingen traten die besten deutschen Gruppen in der Jugend (JWK)- und in der freien Wettkampfklasse (FWK) an. Mehr als 285 Gymnastinnen waren angereist, um sich an zwei Tagen den hart umkämpften Mehrkampftitel zu sichern und somit Deutschlands beste Gruppe in der Wettkampfklasse zu werden.

Die JWK-Gymnastinnen (13 bis 15 Jahre) des TV Wetzgau mit

weiter

„Es ist ein großes Miteinander“

Fußball, Meister-Cup Der TV Herlikofen richtet am Samstag eines der vier Vorrunden-Turniere des Meister-Cups aus. Abteilungsleiter Frank Belstler freut sich auf das Turnier.

Zum Abschluss einer langen Fußballsaison gibt es ein letztes Highlight. Der Württembergische Fuballverband sucht zum 13. Mal den „Meister der Meister“. Ein Vorrunden-Turnier richtet der TV Herlikofen am Samstag ab 12 Uhr aus. Der Abteilungsleiter Frank Belstler gibt einen Einblick in die Planung und den Ablauf des Events.

Herr Belstler,

weiter

Vom Dorflauf zum Cup-Event

Ostalb-Laufcup Der TSV Hüttlingen gibt seinem Traditionslauf zur 16. Auflage am 22. Juni ein neues Gesicht – mit dem 10-Kilometer-Lauf, der in die Cup-Wertung fließt, und der 6,5-Kilometer-Strecke.

Sieben Events umfasst der Ostalb-Laufcup 2019. Neu im Programm ist die fünfte Veranstaltung der laufenden Saison: die 16. Hüttlinger Muffigelläufe am Samstag, 22. Juni. War die Hüttlinger Traditionsveranstaltung, die immer noch im Rahmen des dreitägigen Dorffests „Muffigeltage“ steigt, bis vergangenes Jahr noch ein reiner Dorflauf, soll

weiter

Oliver Barth wechselt zum VfL Bochum

Fußball Der VfL Bochum hat sein Trainerteam verstärkt: Oliver Barth wechselt als Co-Trainer zum Zweitligisten, er hat dort einen Vertrag bis Juni 2020 unterschrieben. Der 39-Jährige assistierte zuletzt bei Greuther Fürth. Als Aktiver trug er zwischen 2012 und 2016 das Trikot des VfR Aalen. Foto: Eibner

weiter
  • 934 Leser

Glass setzt auf Leidenschaft

Fußball, Relegation zur Landesliga Zweite von drei Hürden: Die SG Bettringen trifft am Sonntag in Nellingen auf den TSV Köngen. Anpfiff: 15 Uhr.

Die erste Hürde hat die SG Bettringen souverän genommen: mit 4:1 gegen Ermis Stuttgart. Im zweiten Relegationsspiel zur Landesliga muss der Vizemeister am Sonntag gegen den TSV Köngen ran. „Dieser Gegner ist eine Nummer größer als Ermis“, sagt der Sportliche Leiter Oliver Glass. Anpfiff auf dem Platz des TV Nellingen: 15 Uhr.

Die Sorgen

weiter
  • 217 Leser

Überregional (99)

Sleaford Mods

„Kreativ sein ist harte Arbeit“

Jason Williamson steht für die unwahrscheinlichste Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre. Als Texter, Sänger und Performer ist er mit seinem Nottinghamer Brit-Punk-Duo wieder auf Tour.
Wer als Schulabbrecher Jahre in einer Hühnerfabrik und mit nachgeholtem Abschluss als Sachbearbeiter im Sozialamt der Stadt mit dem niedrigsten Pro-Kopf-Einkommen Englands zugebracht hat, dem läuft schon mal die Galle über. Jason Williamson empfand die Fabrik als „irgendwas aus Dante“. Das Amt kam ihm vor wie von Kafka ersonnen. So schrieb weiter

40 neue Filialen im Großraum London

Der Discounter Lidl will im Großraum London weiter kräftig expandieren. In den kommenden fünf Jahren seien in und um die britische Hauptstadt 40 neue Filialen geplant, teilte Lidl (Neckarsulm) mit. Foto: Justin Tallis/afp weiter
  • 267 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Tesla -Chef Elon Musk macht Anlegern weiterhin Hoffnungen auf Rekordauslieferungen im laufenden Quartal. Das bisher auslieferungsstärkstes Vierteljahr verbuchte der Elektroautobauer im Schlussquartal 2018, als knapp 90 700 Wagen abgesetzt wurden. 2 Beim Energiekonzern Uniper (Düsseldorf) verschärfen die Arbeitnehmervertreter ihre Kritik weiter
  • 321 Leser

98er angeln sich Manu

Zweitligist SV Darmstadt 98 hat sich mit Flügelspieler Braydon Manu (22) vom Halleschen FC verstärkt. Er unterschrieb bei den Südhessen einen Vertrag mit einer Laufzeit bis 30. Juni 2022, über die Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt. weiter
  • 109 Leser

Achtung, weiße Linie!

Für Kinder sind Polizisten Helden in Uniform. Die Aufregung ist groß, wenn die Retter in der Not zur Verkehrserziehung in der Schule antreten. Die Beamten zeigen, wie man sich sicher zu Fuß und auf dem Rad bewegt und machen die Folgen von Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr deutlich. Blöd nur, wenn sich die Gesetzeshüter selbst nicht an weiter
  • 210 Leser

Allianzen Renault hält an Nissan fest

Der französische Autokonzern Renault will an seiner gut 20-jährigen Allianz mit dem japanischen Hersteller Nissan festhalten. Renault-Chef Jean-Dominique Senard sagte auf der Hauptversammlung, es gebe „keinen Erfolg der Renault-Gruppe ohne Erfolg der Allianz“. Überschattet wurde die Aktionärsversammlung von der geplatzten Fusion mit Fiat weiter
  • 294 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball WM, Frauen in Frankreich, Vorrunde Gruppe A Nigeria – Südkorea 2:0 (1:0) Frankreich – Norwegen 2:1 (0:0) Tabelle: 1. Frankreich 2 Spiele/6 Punkte, 2. Norwegen 2/3, 3. Nigeria 2/3, 4. Südkorea 2/0. Nächste Spiele: Südkorea – Norwegen, Nigeria – Frankreich (beide Mo., 21 Uhr). Gruppe B Deutschland – Spanien 1:0 (1:0) weiter
  • 118 Leser

Aufklärung statt Bienchen

Vor 50 Jahren ist in Westdeutschland der erste Sexualkunde-Atlas erschienen. Heute geht es auch darum, dem Internet entgegenzuarbeiten.
Bienchen und Blümchen. So sah Sexualerziehung in Deutschland bis in die 1960er Jahre oft aus – falls es sie überhaupt gab. Dann begann eine kleine Revolution. Vor 50 Jahren, am 10. Juni 1969, erschien der Sexualkunde-Atlas. In der Bundesrepublik war er das erste offizielle Schulbuch zum Thema „Aufklärung“. Seitdem hat sich in Wellenbewegungen weiter
  • 176 Leser

Aufstand in Hongkong

Bei neuen Massenprotesten in Hongkong gegen das Gesetz für Auslieferungen nach China ist es zu schweren Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Wegen der Blockade des Parlaments musste die geplante Debatte über das Gesetz auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben werden. Tausende Bürger hatten den Zugang zum Legislativrat belagert. Foto: Kyodo News/action weiter
  • 240 Leser

Bahn testet Service-Roboter

Er beantwortet Fragen in mehreren Sprachen, erkennt das Gegenüber und kann sogar lächeln: Die Deutsche Bahn testet in Berlin sechs Wochen lang ihren Roboter Semmi, der das Service-Personal entlasten soll. Foto: Lisa Ducret/dpa weiter
  • 304 Leser

Das Konto für die Ewigkeit

Nach dem Tod des Inhabers bleiben seine Bankkonten erst einmal bestehen – theoretisch sogar für immer.
Todesfälle bringen den Angehörigen neben der Trauer belastende Bürokratie. Manchmal kommt Ärger mit der Bank dazu. Meistens geht es um die Frage, wer und in welchem Umfang auf das Konto des Gestorbenen zugreifen darf. Die Geldinstitute agieren vorsichtig. Kein Wunder, denn geben sie Konten und Geld zu Unrecht frei, haften sie in der Regel für entstehenden weiter
  • 329 Leser
Reportage

Der Fluch des Burschtin

Im Nordwesten des Landes wird trotz weltweit sinkender Nachfrage Bernstein abgebaut. Hemmungslos, illegal und mit fatalen Folgen für die Umwelt. Die Sicherheitsbehörden schauen zu oder sind selbst Profiteure des Raubbaus.
Auf den Strommasten über Dubrowyzja thronen Storchennester, unten blühen Apfelbäume, die Häuser sind klein, manche aus Holz, aber so gründlich geweißt, dass die Bretter wie verputzt aussehen. Eine arm-reiche Idylle, auf der Hauptstraße überholt ein Infiniti-Geländewagen ein Pferdegespann. Und am Stadtrand stehen neue, mediterran wirkende Villen. „Die weiter
  • 293 Leser

Der Umschwung ist gelungen

Knapp ein Jahr nach der WM in Russland macht die DFB-Auswahl wieder Spaß. Joachim Löws verspäteter Neuanfang hat sich gelohnt.
Wer spricht heute noch von Watutinki, dem deutschen Quartier bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland 30 Kilometer südwestlich von Moskau, in dem die gelangweilten Spieler nichts anderes zu tun hatten, als die halbe Nacht im Netz zu daddeln, bis der DFB am Ende das Internet im Hotel ausschalten ließ? Wer thematisiert noch Joachim Löws sportlich weiter
  • 278 Leser

Deutschland startet Weiterbildungsoffensive

Premiere in der Geschichte der Bundesrepublik: Mehr finanzielle Unterstützung und ein deutlich ausgebautes Angebot für das lebenslange Lernen.
Arbeitnehmer sollen künftig einen Anspruch auf Nachholen eines Berufsabschlusses haben, die finanzielle Förderung für die Vorbereitung auf einen Fortbildungsabschluss soll erhöht werden: Diese und weitere Maßnahmen sieht die Nationale Weiterbildungsstrategie vor, die Bund, Länder, Wirtschaft, Gewerkschaften und die Bundesagentur für Arbeit (BA) beschlossen weiter
  • 188 Leser

Die Krise nimmt Konturen an

Der Branche stehen weltweit große Umwälzungen bevor. Da kommt der Absatzeinbruch denkbar ungünstig.
Die deutschen Autobauer haben nach Jahren der Rekordmeldungen derzeit wenig zu feiern. Kaum müssen die Unternehmen viele Milliarden in Elektroantriebe, Batterietechnik und Vernetzung im Auto stecken, da brechen ihnen verlässliche Märkte rund um den Globus regelrecht weg. Experten sind in Sorge, dass die Autoproduktion dieses Jahr drastisch sinkt. Volkswagen weiter
  • 349 Leser

Die schönen Seiten des Regens

Da soll doch jemand noch sagen, der Regen habe nicht auch schöne Seiten. In dieser Pfütze in Stuttgart spiegelte sich gestern zum Beispiel der Fernsehturm und bot so ein wunderbares Fotomotiv. Foto: Fabian Sommer/dpa weiter
  • 143 Leser

Die Zahl der Attacken steigt

Die Hunde werden nicht aggressiver, heißt es aus dem Innenministerium, es gebe nur mehr von ihnen.
Der jüngste Angriff zweier Kampfhunde auf einen Jugendlichen in Leimen war nach Einschätzung von Experten eher eine Ausnahme. Zwar nimmt die Zahl der Attacken durch Hunde im Südwesten zu, aber das hat laut Innenministerium nichts mit wachsender Aggressivität der Vierbeiner zu tun. So verzeichnet die Statistik in der Kategorie „Tatmittel Hund“ weiter
  • 219 Leser

Dirigent Haitink hört auf

Der niederländische Dirigent Bernard Haitink hat das Ende seiner aktiven Laufbahn angekündigt. Er werde am 6. September im schweizerischen Luzern sein letztes Konzert geben, sagte der 90-Jährige der niederländischen Zeitung „De Volkskrant“. Elfriede Ott gestorben Die Schauspielerin Elfriede Ott ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Das teilte weiter
  • 238 Leser

Ebola-Tod in Uganda

Ein fünfjähriger Junge ist in Uganda am Ebola-Virus gestorben. Er war der erste Mensch in Uganda, bei dem das aus dem Kongo eingeschleppte Virus bestätigt worden war. Seine Oma und sein dreijähriger Bruder sind ebenfalls mit Ebola infiziert. Das hämorrhagische Fieber endet für die meisten Infizierten mit dem Tod. Norditalien: Land unter Starker Regen weiter
  • 242 Leser

Ein Meer aus Schlafmohn

Auf einem Feld bei Laupheim (Landkreis Biberach) ist derzeit ein Meer aus lila Blüten zu sehen. Anton Böhringer baut dort Schlafmohn an. „Das ist aber eine besondere Sorte“, sagt der Landwirt. „Nicht zu verwechseln mit der, mit der man Drogen macht. Unsere Sorte ist morphinarm.“ Die Samen der Pflanze würden zum Backen verwendet, weiter
  • 168 Leser
Land am Rand

Ein Rüde namens Rocky

Apple, Ikea oder Pepsi-Carola – wenn es um Namen geht, sind die Deutschen kreativ. Und die Behörden auch sehr großzügig: Alle drei „Namen“ wurden genehmigt und zieren seither die Schulhefte einiger (hoffentlich weniger) Kinder. Und weil der Hund ja bekanntlich der beste Freund des Menschen ist, sind Herrchen und Frauchen bei der Benennung weiter
  • 223 Leser

Einstein Brief ist nur eine Kopie

Bei dem vor einem Jahr in München gefundenen Brief Albert Einsteins handelt es sich nach Angaben der Bayerischen Staatsbibliothek um eine Kopie. Das Schreiben Einsteins an den jüdischen Wissenschaftler Julius Hirsch sei mit einem Kopiergerät vervielfältigt worden, das um 1930 gebräuchlich gewesen sei. Die Israelitische Kultusgemeinde (IKG), in deren weiter
  • 177 Leser
Hintergrund

Es ginge auch anders

Wenn Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) sagt, dass ihr Haus seit Jahren Geld in die Erforschung von Alternativen zum Kükentöten steckt, dann geht es um Methoden, das Geschlecht des Kükens schon im Ei zu bestimmen. Männliche Küken würden dann gar nicht erst ausgebrütet werden und müssten folglich auch nicht getötet werden. So wurde die Erforschung weiter
  • 255 Leser
Leitartikel Helmut Schneider zur Bedrohung des Euro durch die Krise in Italien

Es liegt an Rom

Wer bei Google die Suchbegriffe „Euro“ und „zerfällt“ eingibt, wird eine große Zahl von Berichten finden, in denen der Zusammenbruch der europäischen Währungsunion vorhergesagt wird – vom ersten Tag seiner Einführung vor zwanzig Jahren an bis heute. Die Propheten des Niedergangs, die es überall sonst auch gibt, haben auch weiter
  • 219 Leser

Euro Brüssel weist Kritik zurück

Die EU-Kommission hat Kritik von US-Präsident Donald Trump an einer angeblichen Abwertung des Euro zurückgewiesen. Der Begriff passe nicht, sagte Vizepräsident Valdis Dombrovskis. Die Zinspolitik der Zentralbanken trage zwar zu den Kursen bei, aber: „Am Ende des Tages wird der Wechselkurs von den Marktteilnehmern bestimmt.“ Hauptziel Trumps weiter
  • 226 Leser

Fall Lügde Ende Juni vor Gericht

Die drei angeklagten Männer werden mit mehr als 450 Anklagepunkten konfrontiert.
Der Strafprozess gegen die drei Angeklagten im Missbrauchsfall von Lügde beginnt am 27. Juni. Das Landgericht Detmold hat die Anklagen der Staatsanwaltschaft zur Hauptverhandlung zugelassen und beraumte zunächst zehn Verhandlungstage an. Wegen jahrelangen Missbrauchs von Kindern auf dem Campingplatz von Lügde müssen sich drei Männer verantworten: der weiter
  • 241 Leser

Feuer Kripo vermutet Brandstiftung

Nach einer Serie von Scheunenbränden in Herbolzheim (Kreis Emmendingen) gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Einen konkreten Tatverdacht gebe es aber noch nicht, das Kriminalkommissariat Emmendingen sei auf Zeugenhinweise angewiesen. In der Nacht auf Pfingstsonntag standen eine Scheune am Ortsrand sowie eine weitere in der Ortsmitte in Flammen. weiter
  • 144 Leser

Fliegen hinterm Mond

Das Image der Luftfahrt-Branche verschlechtert sich rasant. Den Airlines droht das gleiche Schicksal wie den Autoherstellern, wenn sie nicht reagieren.
Im vergangenen Jahr war Pilot bei Kindern noch der drittbeliebteste Berufswunsch nach Polizist und Tierarzt. Doch das könnte sich ändern. „Viele 15-Jährige finden Fliegen heute furchtbar“, beobachtet der Luftfahrtexperte Andreas Spaeth. „Das Bewusstsein junger Leute wandelt sich.“ Zwar halten sich Kunden beim Buchen von Flugreisen weiter
  • 406 Leser

Froome nach Sturz in Klinik

Der Brite verletzt sich schwer. Er verpasst die Tour de France.
Dreieinhalb Wochen vor dem Start der Tour de France sind die Hoffnungen von Chris Froome auf seinen fünften Triumph geplatzt. Der britische Radprofi krachte beim Training vor der vierten Etappe der Rundfahrt Criterium du Dauphine gegen eine Mauer und wurde dabei schwer verletzt. „Es steht fest, dass er bei der Tour nicht starten wird“, sagte weiter
  • 110 Leser

Geiselnahme im sicheren Gefängnis

35-Jähriger gibt in der französischen Hochsicherheitsanstalt von Condé-sur-Sarthe nach Stunden auf.
Ein Häftling in Condé-sur-Sarthe (Frankreich) hat zwei Gefängniswärter für mehrere Stunden in seiner Gewalt gehabt, dann er gab er sich. Erst im März hatte es in dem Hochsicherheitsgefängnis eine Geiselnahme gegeben. Der Häftling hat nach Angaben des Justizministeriums psychische Probleme und hatte bereits in der Vergangenheit Geiseln genommen. Er habe weiter
  • 160 Leser

Gewerkschaften Verdi attackiert Fresenius in USA

Internationale Gewerkschaftsverbände und Verdi werfen dem Medizinkonzern Fresenius vor, in den USA Gewerkschaften systematisch zu unterdrücken. In Dialysekliniken der Tochter Fresenius Medical Care (FMC) in Kalifornien seien Mitarbeiter unter Druck gesetzt worden, wenn sie sich gewerkschaftlich organisieren wollten, sagten David Boys und Alke Bössinger weiter
  • 307 Leser

Hamburger SV Stadionuhr hat ausgedient

Die Zeit der berühmten Stadion-Uhr ist wohl abgelaufen: Nach der verpassten Rückkehr will der Hamburger SV nicht mehr an die Vergangenheit als Bundesliga-„Dino“ erinnert werden. Bald soll der riesige Zeitmesser, der einst die Dauer der Erstliga-Zugehörigkeit anzeigte, weichen. Vorstandschef Bernd Hoffmann: „Wir haben das bereits Ende weiter
  • 107 Leser

Handball Souveräner Sieg in Israel

Dank eines starken Debüts von Torwart Till Klimpke und einer schwungvollen Offensive haben Deutschlands Handballer ihre Siegesserie in der EM-Qualifikation auch ohne zahlreiche Leistungsträger ausgebaut. Beim lockeren 40:25 (19:14) gegen Israel in Tel Aviv geriet die B-Auswahl des WM-Vierten nie in Gefahr. „Das war eine wirklich gute Leistung. weiter
  • 107 Leser

Havanna beugt sich nicht

Kuba leidet unter einer schweren Wirtschaftskrise, zum Teil werden Lebensmittel knapp. Trotz neuer US-Sanktionen gegen das Land steht die Regierung an der Seite des venezolanischen Staatschefs Nicolás Maduro. Foto: Yamil Lage/afp weiter
  • 231 Leser

Henkel führt Gewinnerliste an

Nach seiner zuletzt freundlichen Entwicklung ist dem Dax der Schwung ausgegangen. Doch immerhin konnte der deutsche Leitindex seine Verluste im Tagesverlauf etwas eindämmen. Als Stimmungsbremse erwiesen sich neue Drohungen von Donald Trump im Handelsstreit mit China. Indes hätten die Hoffnungen der Anleger auf sinkende US-Zinsen „wohl größere weiter
  • 289 Leser

Hohe Strafen gegen Helfer

Seenotrettern drohen Geldauflagen bis zu 50 000 Euro.
Italiens rechtspopulistische Regierung will hart gegen Hilfsorganisationen vorgehen, die Migranten aus dem Mittelmeer retten. Kapitänen, Eignern und Betreibern von Schiffen, die „ohne Genehmigung in italienische Hoheitsgewässer eindringen“, drohen bis zu 50 000 Euro Geldstrafe, sagte Innenminister Matteo Salvini. Schiffe würden beschlagnahmt. weiter
  • 192 Leser
Neue Anbieter auf der

Holper-Start hier, Zeit zum Üben da

Der neue Anbieter Go-Ahead handelt sich mit der Technik seiner neuen Triebwagen viel Ärger ein. Die Konkurrenz will das vermeiden mit Schulungen und Probefahrten.
Nein, Autofahren geht anders als Triebwagen zu steuern. „Das Lenkrad fehlt“, und das ist nur ein Unterschied, sagt Markus Rösler, 36. „Man fährt Stahl auf Stahl; besonders wenn es nass ist, ist viel Gefühl nötig.“ Lokführer Rösler ist gleich dran. Prüfungsfahrt auf dem neuen Lint 54. Jenci Gödeker, 31, und Dieter Kuhlmann, weiter
  • 262 Leser

Hubschrauber Pilot hatte sich in New York verirrt

Der Pilot des am Montag in New York abgestürzten Hubschraubers hat sich ersten Erkenntnissen zufolge bei Regen und Nebel verirrt. Er habe der Flugüberwachung kurz vor dem Absturz mitgeteilt, dass er zu seinem Startplatz zurückkehren wolle, aber nicht wisse, wo er sei, zitierte die „New York Times“ einen Ermittler. Kurz danach stürzte der weiter
  • 244 Leser

Humboldt Forum eröffnet später

Die für November 2019 geplante Eröffnung des Humboldt Forums im wiedererrichteten Berliner Stadtschloss ist geplatzt. Grund sei unter anderen die noch nicht betriebsbereite Gebäudetechnik wie etwa die Klimaanlage, teilte die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss an diesem Mittwoch mit. Der Beginn der „etappenweisen Eröffnung“ des Hauses weiter
  • 204 Leser

Immer bessere Fälschungen

Die Fälschungsmafia – hier eine gefälschte Louis Vuitton-Handtasche – agiert immer professioneller. Bei vergleichsweise niedrigen Risiken erziele sie große Gewinne, so das Amt der EU für geistiges Eigentum. Foto: Matthias Balk/dpa weiter
  • 286 Leser

Immer mehr Weißweine aus Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg wird immer mehr Weißwein angebaut. Die Flächen mit weißen Rebsorten im badischen Anbaugebiet wuchsen um drei Prozent auf 9416 von insgesamt 15 828 Hektar, die im württembergischen Anbaugebiet um sechs Prozent auf 3613 von 11 398 Hektar. In den badischen Weinbaubereichen wuchsen vor allem die Flächen für Grauburgunder weiter
  • 206 Leser

Iran Amnesty fordert Freilassung

Mehr als eine Million Menschen haben nach Angaben von Amnesty International Deutschland in einer Online-Petition die Freilassung der iranischen Anwältin Nasrin Sotudeh (55) gefordert. Die Sacharow-Preisträgerin sitzt seit einem Jahr wegen angeblicher Spionage und staatsfeindlicher Propaganda im Gefängnis. Iranischen Medien zufolge wurde sie zu 7 Jahren weiter
  • 241 Leser

Jahrzehntelang umjubelt – bis der Tiger zubiss

Der Magier Siegfried Fischbacher wird 80. Er betreut seit 2003 seinen Freund Roy Horn.
Der Schreck kam wenige Wochen vor seinem 80. Geburtstag am 13. Juni: Der deutsche Star-Magier Siegfried Fischbacher musste sich Mitte Mai nach Verdacht auf Herzinfarkt einer Operation unterziehen. „Es war verdammt knapp“, sagte er der „Bild“. „Meine Arterie war zu 95 Prozent zugeschwollen.“ Ein Herzspezialist weiter
  • 300 Leser

Jubiläums-Bond auf Krücken

Die Dreharbeiten zu den 25. Abenteuern des 007-Geheimagenten stocken wieder einmal. Der Hauptdarsteller ist verletzt und die Kulisse demoliert.
In seinen Filmen wurde James Bond angeschossen und gefoltert, er ist beinahe ertrunken, hat unzählige Verfolgungsjagden und die kreativsten Mordversuche fieser Schurken überlebt. Doch vor seinem Kino-Jubiläum, dem noch unbetitelten Bond 25, hat der Geheimagent abseits der Leinwand mit Problemen zu kämpfen. Seit Monaten wird die Produktion von Negativschlagzeilen weiter
  • 207 Leser

KKR bringt das Geld

Medienkonzern will langfristiger planen.
Der Medienkonzern Axel Springer will für sein Wachstum im Geschäft mit Online-Anzeigen und digitalem Journalismus gemeinsame Wege mit dem US-Finanzinvestor KKR gehen. Dabei will KKR mindestens 20 Prozent der Anteile übernehmen. Der Investor schließt dafür mit Großaktionärin Friede Springer und Vorstandschef Mathias Döpfner eine strategische Partnerschaft. weiter
  • 307 Leser

Klage gegen Fusion

Zehn Generalstaatsanwaltschaften in den USA haben Klage gegen die angestrebte Fusion des Telekommunikationsunternehmens Sprint mit der Telekom-Tochter T-Mobile eingereicht. Das teilt die Generalstaatsanwaltschaft in New York mit. Bewegung bei Arbeitgebern In der Tarifverhandlung für die Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel haben die weiter
  • 274 Leser

Kleinteilige Fortschritte

Die gemeinsame Währung braucht eine vertiefte Zusammenarbeit. Große Reformvorhaben verzögern sich. Jetzt fordert Brüssel mehr Tempo.
Es war einmal ein Budget für die Eurozone, das nach dem Willen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron mehrere hundert Milliarden Euro umfassen sollte. Geworden ist daraus ein „Haushaltsinstrument für Konvergenz und Wettbewerbsfähigkeit“, das bestenfalls mit einigen Milliarden Euro bestückt wird. Zumindest das möge man doch nun bitte weiter
  • 292 Leser

Ladeunfall Säuregemisch tritt aus

Beim Verladen mit einem Gabelstapler sind in einer Karlsruher Spedition mehrere Liter eines hochgiftigen Säuregemisches ausgelaufen. Ein Arbeiter wurde mit leichten Augenreizungen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Beschädigt worden war ein 20-Liter-Kanister. Er sei in eine Wanne gestellt worden, teilte die Polizei mit. Um was für einen weiter
  • 191 Leser

Leichtathletik Christoph Harting knackt Norm

Diskus-Olympiasieger Christoph Harting hat nach mehreren vergeblichen Anläufen die Norm für die Leichtathletik-WM in Doha/Katar (27. September bis 6. Oktober) erfüllt. Beim Meeting im finnischen Turku warf der Berliner 66,01 m und lag damit klar über den geforderten 65,00. Mit seiner Saisonbestleistung wurde der 29-Jährige hinter dem Jamaikaner Fedrick weiter
  • 131 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Amanda Knox Die Amerikanerin Amanda Knox (31) hat sich erstmals seit ihrer Freilassung wieder auf den Weg nach Italien gemacht. „Auf geht‘s . . . Wünscht uns ,Buon viaggio!'“, schrieb sie auf Instagram und postete ein Foto von sich und ihrem Freund Christopher Robinson. Sie soll in Modena auf einem Kongress weiter

Lippert nach Sturz gestorben

Der 23-jährige Motorradrennfahrer erliegt in der Universitätsklinik Marburg seinen schweren Verletzungen.
Der deutsche Motorrad-Pilot Dennis Lippert ist nach einem schweren Sturz in Oschersleben seinen Verletzungen erlegen. Der 23 Jahre alte Rennfahrer war am Samstag mit seiner Yamaha im Supersport-600-Rennen der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) verunglückt. Nach den gestrigen Angaben der IDM-Organisation starb Lippert am Dienstag. „Wir weiter
  • 135 Leser
Schule

Lob vom Beirat – Kritik von Lehrern

Der Vorstoß von Verkehrsminister Hermann für einen späteren Unterrichtsbeginn hat eine Debatte ausgelöst.
Der Vorschlag von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne), den Unterrichtsbeginn an Schulen nach hinten zu verlegen und zeitlich stärker zu staffeln, hat ein geteiltes Echo ausgelöst. Gerhard Brand, der Landesvorsitzende des Lehrerverbands VBE, erklärte: „Eine Flexibilisierung am Morgen führt zu einer Ausdehnung des Unterrichts am Nachmittag.“ weiter
  • 210 Leser
Querpass

Loyal bis zur Beförderung?

Zwei Länderspiele , zwei Siege, 10:0 Tore – eine solche Bilanz wie Marcus Sorg hatte noch kein Fußball-Bundestrainer. Dennoch sagt er fast schon entrüstet: „Aber nein, ich gehe nicht in die Geschichtsbücher ein. Ich bin kein Bundestrainer!“ Noch nicht, ist man geneigt zu sagen. Denn in der Historie des Deutschen Fußball-Bundes hat weiter
  • 219 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Aufgrund der Pfingstferien fallen die Notierungen für Heizöl und Eier aus. In der nächsten Woche am 19. Juni 2019 werden wir wieder den vollständigen Marktbericht veröffentlichen. Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. MwSt: 237,71 EUR. Schlachtvieh Baden-Württemberg 23. Woche 3. Juni bis 9. Juni 2019: S 61,8 v.H. 183-198 weiter
  • 241 Leser

Mehr als zehn Mönchengladbacher Firmen abgebrannt

Ein Gebäudekomplex mit mehr als zehn Betrieben in Mönchengladbach ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf einen benachbarten Baumarkt, ein Fahrradgeschäft und Wohnhäuser übergriff. Die Flammen waren in dem Gebäudekomplex, in dem eine große Schreinerei untergebracht war, ausgebrochen. Die Hitze weiter
  • 279 Leser

Mehr Schutz, bessere Aufklärung

Angesichts der steigenden Zahl antisemitischer Straftaten in Baden-Württemberg fordert der Landesbeauftragte gegen Antisemitismus, Michael Blume, mehr Schutz für die jüdischen Gemeinden. Der Holocaust und die Staatsgründung von Israel müssten auch in der Schule so thematisiert werden, dass Kinder mit einem arabischen, russischen oder polnischen Hintergrund weiter
  • 211 Leser

Mikroplastik: Jeder nimmt 2000 Teile auf

Studie schätzt wöchentliche Belastung für Menschen durch Nahrung ab. Es gibt regionale Unterschiede.
Bis zu 2000 kleinste Teilchen Plastik nimmt ein Mensch im Durchschnitt pro Woche in seinen Körper auf. Diese Schätzzahl stammt von Wissenschaftlern der australischen Universität Newcastle. Sie haben im Auftrag der Umweltorganisation WWF erstmals 50 Studien ausgewertet, die sich mit der Aufnahme von Mikroplastik in den menschlichen Organismus beschäftigten. weiter
  • 280 Leser

Mit Anzug und neuem Trikot

Stürmer Luka Jovic hat den Fans von Real Madrid vollen Einsatz versprochen: „Ich werde hier alles geben“, so der 21-jährige Ex-Frankfurter bei der Vorstellung im Bernabéustadion neben Präsident Florentino Pérez. Foto: Pierre Marcou/afp weiter
  • 252 Leser
Frauen-WM 2019

Mit einer Torgrätsche in Richtung Achtelfinale

Sechs Punkte aus zwei WM-Partien: Die deutsche Nationalmannschaft setzt sich durch ein 1:0 gegen spielstarke Spanierinnen an die Spitze der Gruppe B.
Es war ein mühevoller Sieg, den die deutsche Nationalmannschaft in einer temporeichen Partie gegen Spanien holte. Im Stade de Hainaut in Valenciennes setzte sich das Team von Martina Voss-Tecklenburg glücklich aber effektiv mit 1:0 durch. Auch wenn die Bilanz – mit sechs Punkten aus zwei Spielen – stimmt, zeigte die deutsche Elf ähnliche weiter
  • 299 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

24. Ausspielung 6 aus 49 2 21 24 41 42 47Superzahl 1 Spiel 77 4 5 6 4 9 6 1 Super 63 9 7 2 3 3 ohne Gewähr weiter
  • 269 Leser

Mobilfunkauktion 6,6 Milliarden Euro für 5G-Frequenzen

Mainz. Die längste Auktion von deutschen Mobilfunkfrequenzen ist beendet. Die vier Provider – die Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica und Drillisch – bezahlen für die 5G-Frequenzblöcke insgesamt 6,55 Mrd. EUR, wie die Bundesnetzagentur am Mittwoch mitteilte. Das ist mehr als erwartet – Fachleute hatten nur mit 3 bis 5 Mrd. EUR gerechnet. weiter
  • 284 Leser

Neue Schreib- und Lesehilfe

Im Juli öffnen acht neue Grundbildungszentren.
Baden-Württemberg richtet neue Zentren und Kurse ein, um Erwachsenen mit Schreib- und Leseschwäche zu helfen. Im Juli öffneten acht Grundbildungszentren, teilte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) mit. Sie sollen in Mannheim, Ulm, Lörrach, Pforzheim, Freiburg, Freudenstadt, Heidelberg und Offenburg sitzen und die bereits bestehenden Zentren in weiter
  • 229 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Strategie für Weiterbildung

Nicht viel Zeit

Der digitale Wandel ist keine Prophezeiung, die sich irgendwann einmal erfüllen wird. Der digitale Wandel verändert die Gesellschaft schon lange und wälzt die deutsche Wirtschaft in hoher Geschwindigkeit um. Nur weil die Wirtschaft so lange so gut lief, fiel der Arbeitsplatzabbau etwa bei den Banken oder in der Musik- oder Medienbranche nicht besonders weiter
  • 5
  • 204 Leser
Kultur im Bild

Polar-Musikpreis für Anne-Sophie Mutter

Die deutsche Geigerin Anne-Sophie Mutter hat den schwedischen Polar-Musikpreis erhalten. König Carl XVI. Gustaf zeichnete auch den HipHop-Pionier Grandmaster Flash aus. Foto: Christine Olsson/afp weiter
  • 203 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Seenotrettung im Mittelmeer

Politische Hilflosigkeit

Zwischen 10 000 und 50 000 Euro: So viel muss ein Seenotretter zahlen, wenn er Migranten auf einem Boot im Mittelmeer vor dem Ertrinken rettet und sich dann der italienischen Küste nähert. Nach der Blockade von anlandenden Schiffen mit Geflüchteten ist es der nächste Schritt in Richtung einer gewaltsamen Abschottung der europäischen Außengrenze. weiter
  • 212 Leser

Pollesch übernimmt Volksbühne

Das Berliner Theater hat schwierige Zeiten hinter sich. Nun soll ein früherer Regisseur als Intendant zurückkehren.
Der Regisseur René Pollesch wird neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Der 56-Jährige soll das Haus zur Spielzeit 2021/2022 übernehmen, wie Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) gestern ankündigte. Damit kehrt ein bekanntes Gesicht an das Theater am Rosa-Luxemburg-Platz zurück. Pollesch hatte unter dem langjährigen Intendanten Frank Castorf weiter
  • 201 Leser

Privater Bahnanbieter will nachbessern

Massive Probleme im Stuttgarter Netz seit Übernahme durch Go-Ahead.
Nach den massiven Startschwierigkeiten arbeitet der Bahnanbieter Go-Ahead weiter an der Lösung der Probleme. Am Mittwoch sei der Betrieb stabil angelaufen, sagte ein Sprecher. Es habe zwei kleinere Störungen gegeben, das sei im Rahmen. Wo es nicht zwingend nötig sei, würden die Trittbretter an den Türen der neuen Züge an den Bahnsteigen vorerst nicht weiter
  • 3
  • 248 Leser

Proteste bremsen Auslieferungsgesetz

Das Parlament in Hongkong sollte über das umstrittene Regelwerk debattieren. Demonstranten haben das verhindert. Doch die Regierung droht ihnen mit drastischen Worten.
Mit so heftigen Protesten hatten selbst die Organisatoren nicht gerechnet. Nathan Law, einer der Anführer der Demokratiebewegung von 2014, rief die Demonstranten zur Besonnenheit auf. „Redet miteinander, bleibt zusammen, passt aufeinander auf“, riet er in einer kurzen Ansprache, nachdem am Mittwochnachmittag die Proteste vor dem Hongkonger weiter
  • 214 Leser

Rückruf bei Ford

Der US-Autobauer Ford hat wegen möglicher Probleme mit den Hinterrädern eine große Rückrufaktion in Amerika angekündigt. Rund 1,2 Mio. SUV‘s vom Typ Explorer der Modelljahre 2011 bis 2017 werden deshalb in die Werkstätten beordert. Weitere 28 000 Wagen seien in Kanada betroffen. Facebook stockt auf Facebook stellt an seinem Standort in London 500 zusätzliche weiter
  • 332 Leser

Saibene in Ingolstadt

Fußball-Drittligist FC Ingolstadt hat Trainer Jeff Saibene verpflichtet. Der 50 Jahre alte Luxemburger unterschrieb beim Zweitliga-Absteiger einen Vertrag bis 2021. Saibene war im vergangenen Dezember beim Zweitligisten Arminia Bielefeld entlassen worden. weiter
  • 128 Leser

Semenya: Ich betrüge niemanden

Läuferin aus Südafrika fordert vom Weltverband IAAF eine Konzentration auf den Anti-Doping-Kampf.
Caster Semenya, 28, hat den Leichtathletik-Weltverband IAAF harsch kritisiert. Statt sich in den Streit um erhöhte Testosteronwerte von Läuferinnen zu verbeißen, sollte sich die IAAF vielmehr um das akute Dopingproblem kümmern. „Ich bin doch kein Idiot. Warum sollte ich Drogen nehmen? Ich bin eine saubere Athletin. Ich betrüge niemanden“, weiter
  • 110 Leser

Sicherheit Zahl der Konflikte gesunken

Die Welt ist erstmals seit dem Jahr 2013 wieder friedlicher geworden. Vor allem in der Ukraine, in Syrien und im Irak habe sich die Situation im vergangenen Jahr stabilisiert, heißt es im Global Peace Index 2019. Allerdings sei die Konfliktlage insgesamt deutlich angespannter als ein Jahrzehnt zuvor. Wie in jedem Jahr ist es in Europa am friedlichsten weiter
  • 195 Leser

Somalia Terror-Miliz gegen Malaria

Die islamistische Terrorgruppe Al-Shabaab sorgt in Ostafrika mit einem neuen Engagement in Sachen Gesundheit und Umweltschutz für Aufsehen. Die Miliz stellte eine neue Einheit vor, die gegen die Infektionskrankheit Malaria vorgehen soll. Die Gesundheitsarbeiter seien „bestmöglich ausgebildet“, hieß es. Bereits 2018 hatten die Terroristen weiter
  • 196 Leser
Sport Aktuell

Sport Aktuell

Fußball Die deutschen Fußball-Frauen stehen nach einem mühevollen zweiten Sieg bei der Weltmeisterschaft in Frankreich vor dem Einzug ins Achtelfinale. Das Team von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg bezwang in Valenciennes die Mannschaft Spaniens mit 1:0 (1:0). Schützin des einzigen Treffers war Sara Däbritz in der 42. Minute. (Sport) weiter
  • 195 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 17.30 Uhr: Fußball, Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich, Gruppe C, 2. Spieltag: Australien – Brasilien Sky 10.55 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Stuttgart: 4. Tag 16 Uhr: Golf, US Open in Pebble Beach/Kalifornien: 1. Tag Eurosport 15 Uhr: Radsport, 71. Criterium du Dauphiné in Frankreich, 5. Etappe von Boen-sur-Lignon nach Voiron über 201 Kilometer weiter
  • 123 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Einstieg von KKR bei Springer

Sprung nach vorn

Ist er nun Getriebener oder Treiber? Mathias Döpfner holt den US-Finanzinvestor KKR an Bord. Damit löst der Vorstandschef des Medienkonzerns Axel Springer zumindest viele Probleme. Das digitale Geschäft – das 84 Prozent der Gewinne beisteuert –, bekommt dringend benötigtes Kapital. Über den schlechten Aktienkurs schimpfende Aktionären wird weiter
  • 297 Leser
STICHWORT SEENOTRETTUNG

Stichwort Seenotrettung

Vor einem Jahr hat die italienische Regierung das erste Mal die Häfen Italiens für Rettungsschiffe geschlossen. Nun drohen Geldstrafen. Innenminister Matteo Salvini von der fremdenfeindlichen Lega will NGOs komplett von der Rettung von Migranten abhalten. Zuletzt hatte er der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch verboten, in Italien anzulegen. Der weiter
  • 181 Leser

Stolz auf den wichtigen Heimsieg in Stuttgart

Die deutschen Volleyballerinnen haben zum Heimauftakt in der Nations League gewonnen und damit den vierten Sieg im zehnten Spiel gefeiert. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski setzte sich in Stuttgart gegen die Dominikanische Republik 3:1 (25:19, 14:25, 25:19, 25:21) durch. In der Tabelle liegt sie nach drei Siegen in vier Spielen auf Platz weiter
  • 263 Leser

Streit um Abschiebungen

Innenminister debattieren über eine Verschärfung der Regeln für Afghanistan und Syrien.
Zwischen den Innenministern von Bund und Ländern ist am ersten Tag ihrer Frühjahrskonferenz in Kiel ein Streit um Abschiebungen nach Afghanistan und Syrien entbrannt. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) forderte alle Länder auf, nicht nur Straftäter, islamistische Gefährder und Menschen, die über ihre Identität gelogen haben, nach Afghanistan weiter
  • 211 Leser

Strobl sagt Auftritt ab

Landeschef nimmt nicht an Treffen der Werte-Union teil.
CDU-Parteivize Thomas Strobl hat seine Teilnahme am Bundestreffen der konservativen Werte-Union abgesagt. Ein CDU-Sprecher begründete die Entscheidung damit, dass die Werte-Union vor der Veranstaltung den Fokus ausschließlich auf Personalfragen wie die Zukunft von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gelegt habe. Diese Art von Selbstbeschäftigung halte Strobl weiter
  • 216 Leser

Sudan Uno ruft zu Ende der Gewalt auf

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den jüngsten Gewaltausbruch im Sudan scharf verurteilt und einen sofortigen Stopp der brutalen Übergriffe auf Zivilisten gefordert. Sowohl Militärrat als auch Opposition müssten auf eine Lösung des Konflikts hinarbeiten. Vergangene Woche hatten Sicherheitskräfte gewaltsam eine Sitzblockade in der Hauptstadt weiter
  • 205 Leser

Südwesten Mehr neugebaute Wohnungen

Die Zahl der neuen Wohnungen im Land ist 2018 nur leicht gestiegen. Landesweit waren nach Daten des Statistischen Landesamtes 34 833 Neubauwohnungen bezugsfertig. Das waren 2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Hinzu kamen 3600 Wohnungen, die nach Um- oder Ausbau wieder zur Verfügung standen. Auch die Zahl der Baugenehmigungen ist gestiegen. 2018 waren weiter
  • 284 Leser

Tennis Struff wie aus einem Guss

Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff hat erstmals das Viertelfinale beim ATP-Tennisturnier in Stuttgart erreicht. Dank eines aggressiven und konzentrierten Auftritts gewann der French-Open-Achtelfinalist gegen den Serben Miomir Kecmanovic klar 6:2, 6:2. In nur 58 Minuten entschied der 29-Jährige aus Warstein die Achtelfinalpartie für sich. Kecmanovic weiter
  • 115 Leser

Tom Schwarz greift nach den Sternen

Es ist der deutsche Boxkampf des Jahres und für SES-Schwergewichtler Tom Schwarz die größte Herausforderung seiner bisherigen Karriere. In der Nacht auf Sonntag (4.30 Uhr/MDR) tritt der 25-jährige Magdeburger im „MGM Grand Las Vegas“ (USA) gegen den Ex-Weltmeister Tyson Fury an. Tom Schwarz (Bilanz: 24 Siege, 16 durch K.O.) ist ebenso wie weiter
  • 132 Leser

Türkei Tolus Mann zurück in Deutschland

Der Ehemann der wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagten Deutschen Mesale Tolu ist nach Aufhebung einer türkischen Ausreisesperre wieder in Deutschland. Er sei seit einer Woche zuhause in Neu-Ulm, sagte Tolu. Sie sprach von Willkür bei den türkischen Behörden. Suat Corlu besitzt nur die türkische Staatsbürgerschaft und ist in demselben Prozess weiter
  • 205 Leser

Unfall Lkw erfasst Mann, der Notruf tätigt

Während ein Mann auf seinem Handy den Notruf wählte, ist er auf der Autobahn von einem Laster überfahren worden. Der 26-Jährige starb noch am Unfallort. Der Mann war zuvor als Beifahrer eines 22-Jährigen auf einer Straße in der Nähe der A2 bei Verl in Nordrhein-Westfalen unterwegs gewesen. Ihr Auto kam von der Straße ab und prallte gegen einen Pfeiler. weiter
  • 266 Leser

VW trennt sich von Aurora

Die Zusammenarbeit mit dem Start-up für fahrerloses Fahren ist vorbei. Jetzt ist Ford als Partner an Bord.
Volkswagen schwenkt bei der Entwicklung selbstfahrender Autos um: Der Autokonzern hat die Zusammenarbeit mit der Roboterwagen-Firma Aurora beendet und strebt laut Medienberichten eine Kooperation mit Ford an. „Die Aktivitäten im Rahmen unserer Partnerschaft sind abgeschlossen“, erklärte ein VW-Sprecher zum Auslaufen der Projekte mit Aurora. weiter
  • 321 Leser

Weltmeister USA beim 13:0 ohne Gnade

Das historische Schützenfest gegen Thailand ist die Ausnahme Bislang prägen enge Spiele die WM.
Alex Morgan nahm Thailands bemitleidenswerte Torhüterin Sukanya Chor Charoenying nach dem Abpfiff tröstend in den Arm. Ansonsten war die Botschaft der US-Fußballerinnen an die WM-Konkurrenz einfach nur brutal.„Wir wollen alle Weltrekorde“, sagte Kapitänin Megan Rapinoe nach der 13:0 (3:0)-Demonstration des Titelverteidigers, „und die weiter
  • 128 Leser

Werbung Grenzen für Influencer

Werbebotschafter im Internet sollen mehr Rechtssicherheit bekommen. Die geplanten neuen Regeln der Bundesregierung betreffen so genannte Influencer, die in sozialen Netzwerken Videos und Fotos veröffentlichen. Die Frage, wann eine solche Veröffentlichung zum Beispiel bei Instagram als Werbung zu kennzeichnen ist, soll mithilfe eines Gesetzes eindeutiger weiter
  • 310 Leser

Widerstand gegen Kreuzfahrttourismus auf Mallorca

Nach den Protesten in Venedig regt sich auch auf Mallorca Widerstand gegen den Kreuzfahrttourismus. Auf der Website „You Move Europe“ fordern 20 Verbände die Behörden auf, nur noch ein Schiff pro Tag und 4000 Touristen in der Hauptstadt Palma zuzulassen. Unternehmensverbände kritisierten den Vorstoß und wiesen auf die positiven Auswirkungen weiter
  • 359 Leser

Zeppelin-Stiftung Streit kommt Ende Juni vor Gericht

Im Streit um die Zeppelin-Stiftung in Friedrichshafen steht jetzt der erste Gerichtstermin fest. Die Sitzung vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen sei für 26. Juni geplant, teilte die Behörde mit. Zunächst soll nur geklärt werden, ob die Klage auch zulässig ist. Eingereicht wurde sie von einem Nachfahren des Luftschiffpioniers Ferdinand Graf von Zeppelin. weiter
  • 234 Leser

Zivilklage in den USA

Britische Kläger fordern Geld wegen Grenfell Tower-Brand
Mehr als 200 britische Überlebende und Hinterbliebene des Hochhausbrands im Londoner Grenfell Tower haben eine Zivilklage in den USA eingereicht. Sie verlangen Schadenersatz von drei US-Unternehmen. Über die Höhe des verlangten Betrages wurde nichts bekannt. In dem Feuer am 14. Juni 2017 waren 71 Menschen ums Leben gekommen. Die Brandursache war ein weiter
  • 223 Leser

Zu süß zum Sterben?

Jedes Jahr werden Millionen Küken getötet, weil sie keinen Gewinn bringen. Das Bundesverwaltungsgericht muss entscheiden, ob das sein darf – eine schwierige Frage.
Spätestens nach 72 Stunden ist Schluss. Jahr für Jahr werden in deutschen Brütereien 45 Millionen männliche Küken getötet, und zwar direkt, nachdem sie geschlüpft sind. Meist werden sie erst vergast, dann geschreddert. Der Grund: Sie sind wirtschaftlich nutzlos. Als Hähne legen sie später keine Eier. Für die Mast setzen sie zu wenig Fleisch an, weil weiter
  • 252 Leser

Zugriff im Wald

Die verschleppte Altenpflegerin aus dem Rems-Murr-Kreis wird von der Polizei im Elsass aufgespürt. Was der Plan der Entführer war, ist unklar.
Für Reiner Möller, Leiter der Kriminalpolizeidirektion Waiblingen, war es „ein außergewöhnlichen Fall“, der am 3. Juni internationale Dimensionen annahm und Kooperation mit Frankreich und Polen verlangte. Aus Aspach im Rems-Murr-Kreis war die Polin Jolanta S. (47) entführt worden. Am Dienstag wurde sie befreit. Die im Rems-Murr-Kreis arbeitende weiter
  • 232 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Thema Klimanotstand:

Zu dem Hauptthema Klimanotstand, das durch alle Medien geistert, ist die Frage, wie viel Masse Klimakiller Mensch verkraftet der angeschlagene Erdball noch? Bitte Hirn einschalten und nicht redegewandten Scharlatanen hinterher laufen die allzu einfache Lösungen einhämmern. Die Weltbevölkerung steigt jährlich um 80 Millionen, es waren 1900 rund 1,65

weiter
Lesermeinung

Zu den Problemen bei Go-Ahead:

Das Verhalten von Go-Ahead, (...) mit Informationen bei Problemen sparsam umzugehen und sich für selbst verschuldetes Missmanagement nicht zu entschuldigen ist nichts Neues.

Ich arbeite in Heidenheim und mein Büro liegt Luftlinie acht Meter von Abstellgleisen der Deutschen Bahn entfernt. Vor circa drei Monaten wurden auf diesen Gleisen Go-Ahead-Züge

weiter
  • 4
  • 580 Leser
Lesermeinung

Zu: „Gleichberechtigung und Würde künstlerisch umgesetzt“; Schwäbische Post vom 8. Juni:

Zum 70-jährigen Bestehen des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland wird und wurde bereits vieles gemacht und veranstaltet. Gut und wichtig sind vor allem Projekte gemeinsam mit jungen Menschen, die den Faschismus, den Krieg und dann die Beweggründe in der Nachkriegszeit für die Gestaltung des Grundgesetzes (zum Glück) nicht miterlebt haben.

Die

weiter
  • 2
  • 322 Leser

inSchwaben.de (2)

Infos zur Jugendgruppe

Teilnehmen kann jeder ab zehn Jahre, jedenDienstag findet von 18.15 bis 20 Uhr der Jugenddienst statt (außer in den Ferien). Einmalim Monat gibt es einen Jugenddienst mit Kameradschaftsabend.

Das Motto der Ausbildung in der Jugend lautet „spielend helfen lernen“ – auf spielerische Art und Weise wird Wissen vermittelt, um so die Kinder

weiter
  • 506 Leser

Spiel, Spaß und Spannung für Groß und Klein

Das Technische Hilfswerk Gmünd feiert am kommenden Wochenende sein Sommerfest. Los gehts am Samstag um 16 Uhr mit Spielstraße, Hüpfburg und Besichtigung der Fahrzeuge. Am Sonntag ist ab 10 Uhr Familientag mit Mittagessen und einer Schauübung der Jugend.

Schwäbisch Gmünd. Am Wochenende feiert das Technische Hilfswerk in der Pfeilhalde in Gmünd sein Sommerfest. Auftakt ist am Samstag, 15. Juni, um 16 Uhr.

Es wird eine kleine Spielstraße und eine Hüpfburg geben, außerdem werden auf dem Hof alle Fahrzeuge zur Besichtigung bereitstehen. Viele Leckereien vom Grill, sowie gekühlte Getränke warten auf die

weiter
  • 605 Leser