Artikel-Übersicht vom Freitag, 21. Juni 2019

anzeigen

Regional (85)

Polizeibericht

Einbruch in Freibad

Westhausen. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen gelangten Unbekannte über den Zaun in das Freibad in der Badstraße. Hier beschädigten sie das gekippte Fenster eines Umkleideraumes und versuchten anschließend in das Büro es Bademeisters zu gelangen, was jedoch scheiterte. Entwendet wurde nichts. Der Sachschaden beträgt, laut Polizei, 4000 Euro.

weiter
  • 5
  • 3360 Leser

Gauner machen fette Beute

Betrug Drei Fälle mit falschen Enkeln und Polizisten in den letzten Tagen im Kreisgebiet. Die Polizei warnt eindringlich.

Ostalbkreis. Ob als falscher Enkel oder falscher Polizist: Betrüger machten in jüngster Zeit im Kreisgebiet wieder fette Beute. Am Mittwochmittag fiel ein argloser 81-jähriger Wasseralfinger auf den Anruf eines Enkeltrick-Betrügers herein. Der vermeintliche Enkel gab an, nach einem Unfall Geld zu benötigen. Dies würde von einer vertrauenswürdigen Person

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

15 Hasen geklaut

Lorch. Unbekannte verschafften sich Zugang zum Gelände eines Kleintierzüchtervereins in der Straße Schafwiesen. Dort stahlen die Eindringlinge 15 Kaninchen im Wert von rund 600 Euro. Die Polizei Lorch bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07172) 7315.

weiter
  • 1054 Leser
Polizeibericht

Feuer am Briefkasten

Lorch. Zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Freitag, 7.15 Uhr versuchten ein einzelner oder mehrere Täter den an einem Pfosten freistehenden Briefkasten einer Schule in der Straße Schäfersfeld anzuzünden. Es am nicht zu offenem Feuer. im Inneren des Briefkastens entstanden Rußschäden. Der Sachschaden liegt bei etwa 100 Euro. Die Polizei Lorch bittet um Zeugenhinweise

weiter
  • 703 Leser

Per Beschluss ein Zeichen für die Umwelt?

Gemeinderat Gmünds Stadträte stimmen am Mittwoch, 26. Juni, über die Ausrufung des Klimanotstands ab.

Schwäbisch Gmünd. Macht es die Stadt Schwäbisch Gmünd den deutschen Städten Bochum, Konstanz, Erlangen, Münster und Saarbrücken nach und ruft den Klimanotstand aus? Darüber entscheidet der Gemeinderat am kommenden Mittwoch, 26. Juni, in seiner Sitzung. Einen entsprechenden Antrag hat die Linke-Fraktion eingereicht. Stimmen Gmünds Stadträte dafür, sollen

weiter
  • 5
  • 141 Leser
Polizeibericht

Sitzbänke rausgerissen

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Gelände einer Schule in der Scheffoldstraße wurden zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen zwei Sitzbänke aus der Bodenverankerung gerissen und beschädigt. Außerdem wurden dadurch drei Knochensteine beschädigt.

weiter
  • 5
  • 882 Leser
Im Blick der Klimanotstand

Umweltschutz braucht keinen Aktionismus

Notstände kennt unsere Demokratie bisher nur bei schwerwiegender Gefährdung der öffentlichen Sicherheit. Nach Naturkatastrophen oder einem Terrorangriff. Nun wollen immer mehr Umweltbewusste den Klimanotstand ausrufen. In Städten wie Konstanz oder Saarbrücken ist es bereits geschehen. Folgt nun auch Schwäbisch Gmünd diesem Beispiel?

Auf den ersten

weiter
  • 191 Leser

Zitat des tages

Andreas Stoch, SPD-Landesvorsitzender, über die vergangenen Wahlergebnisse von CDU und SPD und über Zukunftsängste von Bürgern.

Wenn ich mich so umschaue: Wir stehen nicht kurz vor dem Weltuntergang.

weiter
  • 2
  • 239 Leser
Guten Morgen

Dafür seht Ihr sehr gut aus ...

Die Tagespost über Spritzig-Erfrischendes und den Jahrgang 1919.

Liebe Altersgenossen des Jahrgangs 1959, ich muss mich bei Euch entschuldigen. In der Mittwoch-Ausgabe habe ich Euch in einem Bericht doch glatt 40 Jahre älter gemacht. Als Jahrgang 1919 bezeichnet. Ich weiß: Der eine oder die andere musste deshalb viel Häme erdulden. Am Ende aber haben’s doch alle mit Humor genommen. Viel Humor. Zum Glück. Heute

weiter

Ein Prost auf sauberes Wasser

Lebensmittel Im Treffpunkt Baden-Württemberg der Remstal-Gartenschau im Prediger informiert die Landeswasserversorgung noch bis Sonntag über die Herkunft und Qualität ihres Produkts. Besucher konnten das Lebensmittel auch kosten. Foto: Tom

weiter
  • 242 Leser

Drei Autos beschädigt

Polizeibericht In der nach auf Mittwoch in Bartholomä.

Bartholomä. Wie die Polizei mitteilt, hat ein Unbekannten zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen die Heckscheiben von drei Fahrzeugen mutwillig beschädigt. Zwei der drei Fahrzeuge waren demnach auf einem öffentlichen Parkplatz in der Gaisgasse abgestellt, das dritte Fahrzeug war etwa 50 Meter weiter in der Hauptstraße abgestellt gewesen. Der Gesamtschaden

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest des Posaunenchor

Essingen-Lauterburg. Das Gartenfest des Posaunenchor Lauterburg ist am Sonntag, 7. Juli, findet im Burghof und rund um die über 400 Jahre alte Dorfkirche in Lauterburg statt. Mit Posaunenklängen werden die ersten Gäste um 10 Uhr beim Gottesdienst im Grünen mit Pfarrerin Gisela Fleisch-Erhardt im Burghof begrüßt. Ab 11 Uhr bietet der Posaunenchor den

weiter

Heubacher feiern Fronleichnam

Glaube Wegen des Regens bis in die frühen Morgenstunden zierte der Blumenteppich den Eingang zur Kirche. Der Gottesdienst wurde mitgestaltet vom Kirchenchor unter der Leitung von Martin Thorwart und der Werkkapelle unter der Leitung von Magnus Barthle. Die Prozession machte Station am Haus Kielwein. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 477 Leser

Keine Feier in Bartholomä

Bartholomä. Das für Samstag, 22. Juni, geplante Fest samt Sonnwendfeuer am Wirtsberg wird wegen schlechter Wetterprognosen abgesagt, teilen die Veranstalter von den Bärabergschiddlern mit.

weiter
  • 856 Leser
Kurz und bündig

Kultur-Café im Gymnasium

Heubach. Das Kultur-Café ist mittlerweile zu einem beliebten Treffpunkt im Leben des Rosenstein-Gymnasiums Heubach geworden. Ein weiteres Mal öffnet das Kultur-Café am Donnerstag, 27. Juni um 19 Uhr und bietet allen Interessierten in der Aula des Rosenstein-Gymnasiums eine Plattform für Beiträge aus den Bereichen Musik, Literatur und Kunst.

weiter
  • 417 Leser

Peter und der Wolf an der Rems

Heubach. Musikliebhaber sollten sich den Termin merken: Ein gemeinsames Konzert vom Kulturbeirat Böbingen, dem Jugendorchester Rosenstein, der Musikschule Rosenstein und dem Kammerorchester Rosenstein unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas ist im Rahmen der Remstal-Gartenschau am Samstag, 20. Juli, um 16.30 Uhr an der Bühne im Park am alten Bahndamm

weiter

Bartholomäer leben „Europa im Kleinen“

Partnerschaft 52 Teilnehmer genießen die Reise nach Casola Valsenio in Italien und die Freundschaft.

Bartholomä. Eine Gemeindepartnerschaft mit Casola Valsenio in Italien lohnt sich. Diese Meinung teilten alle der 52 Teilnehmer der diesjährigen Fahrt in die Partnergemeinde Bartholomäs. Anlass der Reise war das alle zwei Jahre in Casola stattfindende Sommeranfangsfest „Festa di inizio estate“.

In Casola erwarteten die Gäste lGerichte aus

weiter

Bibliothek geschlossen

Heubach. Die Stadtbibliothek Heubach hat wegen einer EDV-Umstellung von 24. Juni bis 2. Juli geschlossen. Am Samstag, 6. Juli, hat die Stadtbibliothek wegen des Kinderfestes ebenfalls geschlossen. Die Ausleihfristen wurden den veränderten Bedingungen angepasst. Die Bibliotheksbesucher dürfen sich auf Neuerungen freuen.

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Die Wilde Jagd war bereits

Schwäbisch Gmünd. Das Musical „Limbus - Die Wilde Jagd „ wurde bereits aufgeführt am Samstag, 25. Mai, und findet nicht – wie vergangene Woche angekündigt – am Samstag, 23. Juni statt. Für diesen Fehler bitten wir um Entschuldigung.

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Fronleichnam mit Fest

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Das Fronleichnamfest wird in den Kirchengemeinden Wetzgau-Rehnenhof und Großdeinbach am Sonntag, 23. Juni, mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Maria-Königin-Kirche, der anschließenden Prozession durch die Rehnenhof-Siedlung und dem Gartenfest beim Gemeindehaus an der Reichenberger Straße gefeiert. Der Prozessionsweg

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest und Sonnwendfeier

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Verein der Gartenfreunde Lindenfeld startet an diesem Samstag, 22. Juni, in ein langes Wochenende mit Gartenfest und Sonnwendfeier. Zum Auftakt wird am Samstag um 15 Uhr das „Bierfass“ angestochen. Bei Dämmerung findet dann die traditionelle Sonnwendfeier statt. Gegen 21 Uhr geht die Fackelprozession von der evangelischen

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung von Schwäbisch Gmünd, Bergstraße 20, laden ein zum Taizé-Gebet am Sonntag, 23. Juni, um 20 Uhr inder Klosterkirche. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen.

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Fest in LIndach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Mitglieder der Altersgenossen 1939 aus Lindach feiern an diesem Samstag, 22. Juni, um 10 Uhr ihr 80er-Fest mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Lindach. Die Bevölkerung ist zum Gottesdienst eingeladen.

weiter
  • 254 Leser

Segways, Zitronenbonbons und 60 Jahre GT

60 Jahre Gmünder Tagespost Die 59er feiern ihren 60. Geburtstag, die GT feiert mit: Die vier Tagespostler (v.l.) Jan Sigel, David Wagner, Marcia Rottler und Nora Beißwenger begleiten an diesem Samstag den zweiten Umzug der Altersgenossen. Mit Segways und Bonbons folgen sie gleich auf die 59er und den Mutlanger Musikverein. Dabei erwarten sie keine

weiter
  • 138 Leser
Frage der Woche

Rücksendungen von Online-Händlern: Die Grünen wollen die Vernichtung verbieten

Modehandel, Elektronikanbieter und Einrichtungshäuser in den Einkaufsstraßen leiden unter Abwanderung der Kunden. Die GT fragte Passanten „Bestellen Sie online? Schicken Sie zurück? Wie finden Sie es, dass zurückgesandte Ware teilweise vernichtet wird? Was würden Sie damit tun?“
Margret Schmidt (64), Pensionärin aus Gaildorf

„Ich bestelle nicht im Internet. Ich will die Ware, die ich kaufe, ansehen und anfassen können, ehe ich mich entscheide. Dass in heutiger Zeit, wo jeder nach Klimaschutz schreit, so etwas wie diese Vernichtung der Waren nach Rücksendung nicht schon längst gesetzlich gestoppt wurde, ist für mich unverständlich.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 22. Juni

Schwäbisch Gmünd

Irma Kopf, Bargau, zum 85. Geburtstag

Siegfried Wagner zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Inge Schmid zum 85. Geburtstag

Willi Aspacher zum 75. Geburtstag

Rosemarie Gilliar zum 70. Geburtstag

Elisabeth Waibel zum 85. Geburtstag

Sonntag, 23. Juni

Schwäbisch Gmünd

Irene und Johann Penner, Bettringen,

weiter
Kurz und bündig

... und in Leinzell

Leinzell. Die nächste Sitzung des Leinzeller Gemeinderats beginnt am Dienstag, 25. Juni, um 19.30 Uhr im Rathaus. Die Themen dieses Abends sind: Bekanntgaben des Vorsitzenden, Anfragen des Gemeinderats, Brandschutzmaßnahmen für die Kulturhalle, Friedhofssanierung, Baugesuche, Verschiedenes, Ehrung langjähriger Mitglieder des Gemeinderat und die Verabschiedung

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Gschwend ...

Gschwend. Am Montag, 24. Juni, tagt der Gschwender Gemeinderat ab 19 Uhr im Gasthaus „Herrengass“. Auf der Tagesordnung stehen ein Rückblick, die Ehrung langjähriger Gemeinderäte und die Verabschiedung des Gemeinderates.

weiter
  • 511 Leser

Pilze gibt es nicht nur im Herbst

Natur Experten weisen auf schmackhafte Frühlingspilze hin. Warnung vor giftigen Doppelgängern.

Schwäbischer Wald. Dr. Lothar und Katharina Krieglsteiner von der Pilzschule Schwäbischer Wald sind begeistert von der derzeitigen Fülle an Frühlingspilzen. Entgegen der allgemeinen Annahme der Bevölkerung kann man auch im Frühjahr schmackhafte Speisepilze finden. Die Morchelsaison ist zwar nun zu Ende, aber in vielen naturnahen Gärten sind derzeit

weiter
  • 141 Leser

Coole Jungs und schnelle Mädchen

Veranstaltung Beim Kinder-Cross des Durlanger Mofarennens präsentieren sich erstaunliche Naturtalente.

Durlangen. Trotz des verheerenden Großbrandes in der Nacht auf Donnerstag in Durlangen haben die Motorsportfreunde Sturzbomber die Vorbereitungen zu ihrem 16. Mofarennen planmäßig fertiggestellt, „immerhin sind 18 Sturzbomber bei der freiwilligen Feuerwehr und waren die ganze Nacht im Einsatz“, lobt Vorstand Tommy Kiemel. Das große Zelt

weiter

Näher bei den Kirchen als die mit dem C

Politik SPD-Landesvorsitzender Andreas Stoch spricht in der Reihe „Talk im Boot“ der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen über die schwierige Lage der Sozialdemokraten und über Bildung.

Schwäbisch Gmünd

Wie groß ist der Spaßfaktor im Moment für SPD-Politiker? SPD-Landtagsfraktions- und Landesvorsitzender Andreas Stoch lacht, als Walter Frankenreiter aus dem Vorstand der katholischen Erwachsenenbildung Ostalb ihm bei der Eröffnung des Gesprächs in der Reihe „Talk im Boot“ diese Frage stellt. „Politik macht dann Spaß,

weiter
  • 150 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre alt wird an diesem Samstag Meryl Streep. Die US-amerikanische Schauspielerin feierte Ende der 1970er Jahre ihren internationalen Durchbruch mit dem TV-Mehrteiler Holocaust und den Kinoproduktionen Manhattan, Die durch die Hölle gehen und Kramer gegen Kramer. Seitdem gilt die dreifache Oscar-Preisträgerin als eine der künstlerisch erfolgreichsten

weiter
  • 534 Leser

Köder und Grieshaber

Im Sieger Köder Museum in Ellwangen findet noch bis zum 21. Juli die große Sonderausstellung HAP Grieshaber „angewandte Kunst“ statt. Dazu werden zwei Führungen von Annette Bezler angeboten, und zwar am Sonntag, 30. Juni, um 11 Uhr und am Sonntag, 7. Juli, um 14 Uhr.

weiter
  • 579 Leser

Songs and Words of Peace

Die Texte der syrischen und deutschen Nachwuchsautoren von „Literally Peace“ treffen am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr im Linden-Museum Stuttgart auf die Lieder des iranisch - österreichischen Singer-Songwriters Omid Gollmer.

weiter
  • 731 Leser

Kammermusik in Fachsenfeld

Matinee Das Agde-Quartett konzertiert am 23. Juni.

Das Kammermusikforum Baden-Württemberg geht in die zweite Runde und gastiert am Sonntag, 23. Juni, auf Schloss Fachsenfeld. Mit dem Agade-Quartett lädt das Kammermusikforum zu einer Matinee um 10.30 Uhr. Der Einlass ist um 10 Uhr.

Auf dem Programm stehen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart und Bela Bartok. Auf die musikalische

weiter
  • 129 Leser

Livemusik im Heckengarten in Hohenstadt

Sommerkonzert Der Entertainer David Blair gastiert am Samstag, 22. Juni, mit „A Night of Songs“.

Gitarre, Klavier, Stimme, Charisma – wo immer David Blair auftaucht das gleiche Bild: überbordende Begeisterung und Fröhlichkeit. So auch bei seinem Auftritt bei „The Voice of Germany 2017“. Der kanadische Tausendsassa ist ein Entertainer ersten Grades und singt seinem Publikum aus der Seele.

Ob „What Am I Worried About“,

weiter
  • 139 Leser

Skulpturen für Verliebte

Am Donnerstag, 27. Juni, kann man bei der „Skulptour für Verliebte“, organisiert vom Kulturforum Schorndorf, ab 19 Uhr Schorndorfs romantisch sinnliche Skulpturen kennenlernen. Ob Mondscheinbrunnen, inniges Gespräch oder der „Sommer einer Rose“: unter Schorndorfs Skulpturen sind einige Romantikerinnen. Im Anschluss an die Führung

weiter

Spider-Murphy-Gang in Gmünd

Sie gelten als die „bayrischen Rolling Stones“. Barny Murphy und Günther Sigl sind das kongeniale Duo der Spider-Murphy-Gang und auch ihr Aushängeschild. Seit 40 Jahren rocken sie quer durch Deutschland. Am Freitag, 6. März 2020, sind die Jungs der Spider-Murphy-Gang auf ihrer Unplugged-Tour um 20 Uhr in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten zu

weiter
  • 138 Leser

Freie Fahrt auf Kreisstraße – für zwei Tage

Verkehr Trotz laufender Bauarbeiten gibt das Landratsamt die Straße bei Walkersbach wegen des Salzkuchenfests frei.

Lorch. Die Streckensanierung zwischen Walkersbach und der Kreisgrenze zum Ostalbkreis hätte eigentlich bis Freitag, 21. Juni, abgeschlossen sein sollen. Hätte, denn ein geologisches Gutachten habe nun ergeben, „dass die Gründung der Hangsicherung aufwändiger gestaltet werden muss, als zunächst angenommen“, teilt das Landratsamt mit. Daher

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest mit Gottesdienst

Lorch-Waldhausen. Die Obstbaumpflegegemeinschaft Waldhausen lädt an diesem Wochenende zu ihrem Obstgartenfest in der Gemeinschaftsobstanlage in Waldhausen ein. Das Fest startet am Samstag, 22. Juni, um 17 Uhr. Am Sonntag 23. Juni, beginnen die Feierlichkeiten um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im „Grünen“. Die Predigt hält Pfarrer Lukas Golder, die Musikalische

weiter

Vier Sterne für den Radweg

Remstal-Gartenschau Die rund 100 Kilometer lange Radelstrecke von Weinstadt über Neckarrems nach Aalen wird am Sonntag, 23. Juni, offiziell eröffnet.

Schorndorf

Der Remstal-Radweg wird am Tag der Region in Schorndorf mit einer Radsternfahrt offiziell eröffnet. Und nicht nur das: Wie das Landratsamt Rems-Murr mitteilt, wird der Remstal-Radweg, die verbindende Achse der Remstal-Gartenschau, an diesem Tag zudem eine Auszeichnung als Qualitätsradroute mit vier Sternen vom Landesverband des Allgemeinen

weiter

„Gmünder sollten sich den Stauferfries gönnen“

Ausstellung Zum 80. Geburtstag von Künstler Dr. Helmut Gruber-Ballehr. Im Prediger und in der Galerie Villa Seiz.

Er hat das Glück, den Geburtstag zum Sommeranfang feiern zu dürfen. Dazu sehen die Gratulanten zum 80. Geburtstag von Dr. Helmut Gruber-Ballehr im Festsaal des Predigers Schwäbisch Gmünd ein Sommerbild des Künstlers, hören Antonio Vivaldis „Sommer“.

Ausschnitte aus dem Lebenswerk finden Besucher an vielen Stellen im Prediger, im Kreuzgang,

weiter

Ein bunter „Herr der Diebe“

Freilichttheater Was die Gäste des Heidenheimer Naturtheaters bei der Inszenierung des Cornelia-Funke-Bestsellers erwartet.

Bunt und spannend ist es, das Kinderstück, dass das Naturtheater Heidenheim in seinem Jubiläumsjahr auf die Freilichtbühne bringt. Der „Herr der Diebe“ nach einem Roman der Erfolgsautorin Cornelia Funke ist vielleicht nicht für die ganz kleinen Kinder geeignet – das Naturtheater empfiehlt es für Menschen ab 8 Jahren – dafür

weiter
  • 223 Leser

Zahl des Tages

1,2

Kilometer lang ist der Erlebnispfad am Bucher Stausee, der auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Entlang des Pfads gibt es beispielsweise Schaukeln, Rollstuhlwippen, ein Geräuschtor und Rufsäulen. Durch das spielerische Ausprobieren der einzelnen Stationen werden die Sinne (re-)aktiviert. Und wer Erfrischung braucht: Die bietet das Wasser im See.

weiter
  • 456 Leser

Vortrag Ein schwaches Herz stärken

Einen Vortrag mit dem Thema „Herzinsuffizienz - Stärkung für das schwache Herz“ halten am kommenden Donnerstag, 27. Juni, 19.30 Uhr, im Elmar-Doch-Haus in Heidenheim Gert-Michael Gmelin, (Facharzt für Allgemeinmedizin), Heidrun Dauner, Heilpraktikerin für Psychotherapie, sowie Caroline Anne Hagel, Yogalehrerin.

Weitere Informationen unter

weiter
  • 479 Leser

Interregio zunächst nur bis Gmünd

Zugverkehr Angekündigte IRE-Verstärkung zwischen Karlsruhe und Schwäbisch Gmünd ist gestartet.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Am Freitagvormittag mussten aufgrund von Krankmeldungen einzelner Triebfahrzeugführer, die kurzfristig nicht aufgefangen werden konnten, auf der Remsbahn leider einzelne Fahrten der Regionalbahn 13 (RB13) entfallen. Auf den anderen Strecken sei der Verkehr weitgehend nach Plan gelaufen, so berichtet der Betreiber Go-Ahead in

weiter
  • 164 Leser

Sommerschule für neue Schüler

Schülerinnen und Schülern, die sich für das Schuljahr 2019/2020 für ein Berufliches Gymnasium an einer Beruflichen Schule des Ostalbkreises angemeldet haben (Klasse 11), wird die kostenlose Teilnahme an einer Sommerschule angeboten. Darauf weist das Landratsamt Ostalbkreis hin.

Die Sommerschulen finden, je nach Schule, an zwei bis fünf Tagen in der

weiter
  • 131 Leser

Die Schönheit eines armen Landes

Armenien Küche der Barmherzigkeit und anderes: Ausstellung im Aalener Landratsamt vom 25. Juni bis 26. Juli

Seit 25 Jahren helfen Menschen aus Schwäbisch Gmünd und dem gesamten Ostalbkreis mit der „Küche der Barmherzigkeit“ Bedürftigen in Armenien. Was im Jahr 1994 begonnen hat, wenige Jahre nach dem verheerenden Erdbeben in Armenien, ist inzwischen eine Hilfsaktion von außergewöhnlicher Dauer.

Anlässlich dieses Jubiläums zeigt das Landratsamt

weiter

„Smart City“ mit Robotern bauen

World Robot Olympiad Nächste Woche Deutschland-Finale in Schwäbisch Gmünd. Was technikbegeisterte junge Schülerinnen und Schüler mit Robotik und Digitalisierung schon „zaubern“ können.

Schwäbisch Gmünd

Die Augen von Joachim Bläse strahlt begeistert: „Ich freue mich auf diesen tollen Event und hoffe, dass viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern und Eltern am nächsten Dienstag und Mittwoch (25./26. Juni) ins Congress Centrum Stadtgarten kommen“. Gmünds Erster Bürgermeister meint das Deutschlandfinale der „World

weiter
  • 5
  • 587 Leser

Spannendes unterm Mikroskop

Wissen Was Schüler am Forstwagen des Ostalbkreises anbieten.

Schwäbisch Gmünd/Böbingen. Die Pflanzenwelt tausendfach vergrößert erleben – das durften zahlreiche Besucher der Remstal-Gartenschau kürzlich am Forstwagen des Ostalbkreises in Schwäbisch Gmünd. Die Gäste waren dazu eingeladen, einen Blick durch das Mikroskop auf pflanzliche Präparate zu werfen. Die dazugehörigen Erklärungen lieferten die Schülerinnen

weiter
  • 136 Leser

„Brücke“-Jugendliche feiern ihre Konfirmation

Kirche 14 Jugendliche des Wohnbezirks „Brücke“ der evangelischen Kirche feierten kürzlich ihre Konfirmation in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd. Im Gottesdienst brachten die Konfirmandinnen und Konfirmanden mit eigenen Worten ihre Sichtweise zum Glauben zum Ausdruck. Sie kommentierten auch ihren Denkspruch, den sie sich im Vorfeld

weiter
  • 113 Leser

Gmünder Musiker entdecken München

Stadtjugendkapelle Musiker der Gmünder Stadt-Jugendkapelle und des 1. Musikvereins sowie Familienmitglieder waren gemeinsam in München. Erste Station war der Starnberger See mit einer Wanderung und einem Besuch der Roseninsel. In München gab’s eine unterhaltsame Stadtführung mit Viktualienmarkt, Odeonsplatz und Hofbräuhaus. Sie endete schließlich

weiter
  • 108 Leser

Schiller-Realschule gründet eine Mountainbike-AG

Bewegung „Weg vom Handy, rauf aufs Rad“ – Schüler sollen einen Umgang mit dem Fahrrad erlernen.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Weg vom Handy, rauf aufs Bike“ wird die Schiller-Realschule im Verbund im kommenden Schuljahr eine Mountainbike-AG unter Leitung von Techniklehrerin Sina Schneider und Sportlehrer Markus Schneider anbieten.

Die Mountainbike-AG wird sich in drei Bereiche gliedern: Fahrtechniktraining, Schrauben und Warten

weiter
  • 108 Leser

Landfrauen besuchen Slowenien

Ausflug Teilnehmer der Bildungsreise sind von dem kleinen Land begeistert. Der Besuch der Felsenburg Predjama war einer der Höhepunkte.

Schwäbisch Gmünd

Das kleine Land Slowenien mit der pulsierenden Hauptstadt Ljubljana begeisterte die Landfrauen bei der Bildungsreise des Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd. Die Landschaftsvielfalt von mediterran zu bergig, von romantischen Seen bis zu wilden Flüssen, und die kurzen Anfahrtstrecken zu Sehenswürdigkeiten verliehen der Reise entspannenden

weiter
  • 136 Leser

Ortschaftsrat in Straßdorf

Kommunalpolitik Räte diskutieren über die neue Ortsmitte.

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates Straßdorf ist am kommenden Dienstag, 25. Juni, um 18.30 Uhr. Treffpunkt ist am Dorfplatz in Straßdorf. Danach wird die Sitzung im Sitzungssaal des Bezirksamtes fortgesetzt. Auf der Tagesordnung stehen die die Materialauswahl und die Bemusterung der Ortsmitte Straßdorf, mobile und stationäre

weiter
  • 114 Leser

Weltgarten lädt an diesem Samstag zum Picknick

Integration Grüne Oase für ehemalige Flüchtlinge und Migranten bei der Hardtschule.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Weltgarten ist ein idealer Ort, um einen leichten Zugang zu ökologischen Themen zu bekommen. Was als interkulturelles Gemeinschaftsprojekt vor sieben Jahren begann, hat sich in letzter Zeit zum Natur-Entdeckungsraum mit viel Potenzial entwickelt. An diesem Samstag, 22. Juni, können alle Interessierten das unterhalb der

weiter

Der Sommer in der Stadt steht fest

Kultur Rund 70 Veranstaltungen haben die Ellwanger Kulturschaffenden dieses Jahr auf die Beine gestellt.

Ellwangen. Ein Sommerloch gibt es in Ellwangen nicht. Denn seit 22 Jahren stellt die Kulturinitiative „Sommer in der Stadt“ in Kooperation mit dem städtischen Kulturamt ein Ferienprogramm für Erwachsene zusammen. Das aktuelle Programmheft ist nun frisch aus dem Druck gekommen. Christoph Grohmann, Vorsitzender der Kulturinitiative, freut

weiter
  • 143 Leser

Die Kinderbetreuung wird teurer

Elternbeiträge Gemeinderat beschließt Erhöhung ab September um durchschnittlich drei Prozent.

Abtsgmünd. Im September steigen die Elternbeiträge für die Kindergärten in Abtsgmünd. Der Gemeinderat hat einstimmig eine moderate Erhöhung beschlossen. Abtsgmünd orientiert sich bei dieser Kostensteigerung an den sogenannten Landesrichtsätzen. Die legen Vertreter des Gemeindetages, des Städtetages und der kirchlichen Träger fest. Empfohlen wird eine

weiter
  • 112 Leser

Seit 580 Jahren gibt es den Gschwendhof

Jubiläum Familie Horlacher lädt zum Festwochenende am 22. und 23. Juni. Es gibt auch ein Sonnwendfeuer.

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Gschwendhof liegt bei Untergröningen und wurde in Kaufbriefen aus dem Jahr 1439 erstmals urkundlich erwähnt. Heute wird der Bioland-Hof von dem Ehepaar Gerrit und Wilfried Horlacher sowie ihrem ältesten Sohn Sebastian geführt, unterstützt von den weiteren Kindern Annika und Robin.

Am 22. und 23. Juni feiert der Gschwendhof

weiter
  • 213 Leser

Sommerfrisur für den Hund

Tiere Warum ein Besuch beim Tierfriseur für den besten Freund des Menschen nicht nur Kosmetik, sondern auch wichtig für die Gesundheit ist.

Waldstetten/Aalen

Um diese Zeit ist bei mir immer Hochsaison“, sagt Tina Wilk, Inhaberin vom Hundesalon „Mighty Crown“ in Waldstetten. Denn viele der Hundebesitzer wollen in den Sommermonaten die Haare ihrer Tiere kurz haben. „Vor allem Rassen wie Pudel, Malteser oder Yorkshire-Terrier sind sehr pflegeintensiv“, erklärt

weiter

Ein Festival ganz ohne Plastik

Fest Mozartschule nutzt die städtische Bühne für ihr Schulfest.

Gmünd-Hussenhofen. Als Beitrag zur Remstal-Gartenschau feierte die Schulgemeinschaft der Mozartschule Hussenhofen an der Rems ein gelungenes Schulfest. Eine gemütliche Hocketse war geplant, doch mit dem Aufbau der großen städtischen Bühne entstand ein kleines Festival. Bands aus Lehrer- und Elternschaft, Beiträge der Tanzwerkstatt Scheuvens oder der

weiter
  • 5
  • 151 Leser

Sprache erfolgreich angewandt

Schule Adalbert-Stifter-Realschüler lernen Paris kennen.

Schwäbisch Gmünd. Der Französischkurs der Klassen 8 und 9 der Adalbert-Stifter-Realschule besuchte erstmals gemeinsam mit ihren Französischlehrern Jessica Schmid und Benjamin Elser die französische Hauptstadt Paris. In Paris angekommen, folgte gleich der erste Schock für die Gmünder „Landeier“: „Gruppenkuscheln“ in der Pariser

weiter
Neues vom Spion

Der Frischling macht’s vor

Zurzeit punktet unser Städtle ja mit seiner Gourmet-Meile auf dem Spritzenhausplatz. Nichts, was es dort nicht gibt: Da wird geschmort, gebraten, gekocht und gegrillt. Und ich sag’ euch: Alles vom Feinsten und die Portionen auf den Tellern sind gar nicht so klein, wie sie es in anderen Jahren schon waren. Jedenfalls kann auch ein gestandenes Mannsbild

weiter
  • 2
  • 209 Leser

Technologie für Nahrungsmittel

Remstal-Gartenschau In Böbingen drehte sich am Freitag alles um Nahrungsmittelproduktion beim Landwirtschaftstag. Biogasanlagen-Führung fand Anklang.

Böbingen

Da sind mehr Monitore als an manchem Büroarbeitsplatz“, stellte Raphael Bader vom Maschinenring Ostalb fest. Dabei deutete er ins Führerhaus eines modernen Schleppers – und die Besucher gaben ihm staunend Recht. Sogar GPS kommt zum Einsatz, wenn es ums umweltschützende und effiziente Ausbringen von Kunstdünger auf dem Acker geht.

weiter

Voll Vertrauen in die Zukunft

Religion Gmünds Dekanin Ursula Richter ist beim 37. Evangelischen Kirchentag dabei. Wie sie den Dialog zwischen Christen und Muslimen bewertet und was sich ändern muss.

Schwäbisch Gmünd/Dortmund

Ein türkischer Taxifahrer begrüßte Ursula Richter in Dortmund mit den Worten: „Wir sind multikulti.“ Der Mann steht für Gmünds Dekanin symbolisch für den 37. Kirchentag in Dortmund. „Die Gastfreundschaft hier ist riesig, die Stimmung toll“, sagt die 60-Jährige. Im Telefoninterview mit Marcia Rottler

weiter
  • 5
  • 249 Leser
Der besondere Tipp

Gmünder-Blasmusik-Serenade

Die Kolpingkapelle lädt zur Gmünder-Blasmusik-Serenade am Sonntag, 23. Juni, auf die Remsparkbühne im Stadtgarten. Beginn ist um 18 Uhr. Den musikalischen Abend gestaltet die Kolpingkapelle wie gewohnt mit Stücken aus den verschiedensten Musikrichtungen: Von dem Konzertwerk Rock Opening über Santiano - Rock von der Küste bis hin zum Boogie Rimballzello,

weiter
  • 343 Leser
Tagestipp

Die Entdeckung des Sichtbaren

Der Verein Kunst im Schloss Untergröningen präsentiert im Rahmen seines 19. Kunst- und Kultursommers die Ausstellung „Die Entdeckung des Sichtbaren – Fotografie so universell wie ein Schweizer Taschenmesser“. Die von Christian Gögger kuratierte Ausstellung versammelt Fotografien aus allen Bereichen wie zum Beispiel Landschaft- und

weiter
  • 349 Leser

Vermisster wieder da

Waiblingen. Die Polizei Waiblingen bat um Mithilfe bei der Suche nach einem 53-Jährigen. Der wurde am Freitagmittag um 12.30 Uhr am Bahnhof Neustadt möglicherweise von einem einfahrenden Zug verletzt. Laut Zeugenberichten sei der Mann nach dem Vorfall weggerannt und, seitdem war nicht bekannt, wo er ist. Die Polizei suchte, auch mit einem Hubschrauber,

weiter
  • 1096 Leser

Im Schichtdienst gegen die Flammen

Einsatz Nach dem Großbrand in Durlangen wird Bilanz gezogen – und nach der Ursache gesucht. 15 000 Liter Löschwasser pro Minute in Spitzenzeiten verbraucht.

Durlangen

Ich bin gottfroh, dass wir jetzt so weit sind“. Diese Aussage von Durlangens Feuerwehrkommandant Achim Hägele wird von einem Stoßseufzer begleitet. Es ist Freitagmorgen. Ein langer Einsatz wird gerade beendet. „Jetzt werden noch die restlichen Glutnester beseitigt, dann können wir den Bereich dem Besitzer übergeben“, kündigt

weiter

VoXXclub heizt zum 25. Stadtfest ein

Konzert Die Volxband gastiert am Freitag, 28. Juni, auf dem Neresheimer Marienplatz. Als Vorband bringen „The Brassidents“ das Publikum in Stimmung. Einlass ist ab 19 Uhr. Noch gibt es Karten.

Neresheim

Der Countdown läuft. Am kommenden Wochenende feiert Neresheim sein 25. Stadtfest. Zum Jubiläum haben Bürgermeister Thomas Häfele und sein Team ein besonderes Programm geplant. Den Startschuss fürs Jubiläumsfest gibt die Band „voXXclub“ am Freitagabend. Im Vorfeld hat Redakteurin Ulrike Schneider mit dem Neresheimer Stadtoberhaupt

weiter
  • 3
  • 303 Leser

Zwei Tage lang kommt Kultur zu den Bürgern

Freizeit „Gmünder Art“ bietet 60 Veranstaltungen und herausragende Interpreten.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt wird zur Bühne und zum Atelier zugleich. An der „Gmünder Art“ kommt am Freitag, 28. und Samstag 29. Juni, niemand vorbei. Viele bildende Künstler, darstellende Künstler und Musiker sorgen für den kulturellen Ausnahmezustand rund um den Remspark, in der Innenstadt und im Zappa.

60 Veranstaltungen und Aktionen

weiter

Aufzüge am Aalener Bahnhof defekt - Gleiswechsel für Rollstuhlfahrer unmöglich

Die Bahn konnte bislang keine Auskunft geben

Aalen. Die Aufzüge am Aalener Hauptbahnhof sind gesperrt. An allen drei Aufzügen hängt das Schild "Defekt". Für Rollstuhlfahrer, wie Irmi Hoch, ist es somit unmöglich, auf ein anderes Gleis zu kommen. Irmi Hoch hat von einer Mitarbeiterin der Bahn die Auskunft bekommen, dass die Notrufsysteme in den Fahrstühlen defekt seien

weiter
  • 5
  • 1527 Leser

Digitalisierungin kleinen Unternehmen

Industriedialog Arnd Menschig von Carl Zeiss 3D Automation stellt an der Hochschule Aalen Web-Apps vor.

Aalen. Wie treibe ich die Digitalisierung im Unternehmen voran, und gibt es pragmatische Lösungen für kleine Unternehmen? Diesen Fragen nimmt sich Dr. Arnd Menschig, Entwicklungsleiter der Carl Zeiss 3D Automation GmbH, am Montag, 24. Juni, im letzten Industriedialog des Semesters an der Hochschule Aalen. Der Vortrag beginnt um 17.30 Uhr in der Aula,

weiter
  • 435 Leser

Falsche Polizeibeamte machen Beute

Die Polizei bittet um Hinweise und warnt vor Betrügern

Aalen. In Aalen kam es in den vergangenen Tagen zu zwei Vorfällen bei denen falsche Polizeibeamte mit ihrer Betrugsmasche arglose Opfer um Geld und Wertgegenstände gebracht haben.

Wie die Polizei meldet, schlugen die Betrüger am Dienstag bei einer 74-jährigen Dame zu. Sie erzählten der Frau, dass in Ihrer Nachbarschaft

weiter

Druckmaschine räumt Schachteln auf

Edelmann Neue Technik ermöglicht es, Verpackungen individuell zu bedrucken. Experten des israelischen Druckmaschinenherstellers Landa haben in Heidenheim die Neuerung präsentiert.

Heidenheim

Ziel Heidenheim: Aus ganz Europa sind Vertreter von Druckereiunternehmen und Fachmedien angereist, um sich das neue Prachtstück beim Verpackungshersteller Edelmann anzusehen: Seit Frühjahr 2018 steht in der Produktionshalle eine digitale Bogendruckmaschine der israelischen Firma Landa, das erste Gerät seiner Art, das außerhalb Israels installiert

weiter
  • 5
  • 1009 Leser

Betrunkener droht Polizei und versucht zuzuschlagen

Er wurde in eine Fachklinik gebracht

Ellwangen. Gegen 22 Uhr kam es am Mittwochabend zu einem Vorfall im Rabenhof. Wie die Polizei berichtet, beleidigte ein betrunkener 48-Jähriger eine Angestellte der Einrichtung, sowie die eingesetzten Polizeibeamten. Dabei drohte er laut Polizei den Anwesenden mit dem Tod und versuchte einem Polizeibeamten einen Faustschlag zu versetzen. Dieser

weiter
  • 5
  • 1790 Leser

In Freibad eingebrochen - 4000 Euro Schaden

Die Unbekannten wollten ins Büro des Bademeisters gelangen

Westhausen. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen gelangten Unbekannte über den Zaun in das Freibad in der Badstraße. Hier beschädigten sie laut Polizei das gekippte Fenster eines Umkleideraumes und versuchten anschließend in das Büro es Bademeisters zu gelangen, was jedoch scheiterte. Entwendet wurde nichts, jedoch

weiter
  • 5
  • 1903 Leser

Aalener Hallenbad seit heute morgen geschlossen

Durch den starken Gewitterregen an Fronleichnam ist erheblich Wasser ins Gebäude gedrungen. Das ist die Ursache:

Aalen. Das Aalener Hallenbad ist seit diesem Freitagmorgen bis auf Weiteres geschlossen. An der Eingangstür informieren die Stadtwerke Aalen ihre Kunden auf einem DIN A4-Blatt: „Durch den starken Gewitterregen an Fronleichnam kam es zum Wassereinbruch und zum Ausfall der Elektrik.“Innen im Foyer ist am Vormittag gerade ein Putzteam

weiter
  • 3
  • 1407 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.52 Uhr: Vorsicht Autofahrer: Auf der A6 Nürnberg in Richtung Heilbronn zwischen Crailsheim und Kirchberg in Höhe Rastplatz Reußenberg ist eine ungesicherte LKW-Unfallstelle.

8.30 Uhr: Beschäftigte im Einzelhandel in Baden-Württemberg sind erneut am Freitag zu weiteren Warnstreiks aufgerufen, berichtet der SWR. Damit will

weiter
  • 5
  • 2031 Leser

Risiken beim Baden gehen

Welche Gefahren es gibt und was Schwimmer beachten sollten

Berlin. Angesichts tropischer Temperaturen in Deutschland suchen viele Menschen Abkühlung im Meer, in Badeseen und Flüssen. So erfrischend ein beherzter Sprung ins kühle Nass auch ist, rät die BARMER vor allem unerfahrenen Schwimmern, nicht leichtsinnig ins Wasser zu springen. Schließlich sind allein im Jahr 2018 nach Angaben

weiter
  • 2
  • 2271 Leser

Rekordjahr für Zecken erwartet

Tipps, was gegen die Krabbeltiere hilft und wie ein Biss der Spinnentiere behandelt werden sollte

Berlin. Mit den wärmeren Temperaturen werden auch Zecken in Wäldern und auf Wiesen aktiv. Sie können gefährliche Infektionskrankheiten wie Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose übertragen. Vor allem für FSME ist der Ostalbkreis ein Risikogebiet. „2018 wurden laut Robert-Koch-Institut 583 Fälle

weiter
  • 5
  • 4188 Leser

Fitness für 2 – Standwaage

Chrisfit Heute zeigen wir online in unserer Reihe mit Chris Görgner von Chrisfit in Aalen die Fitnessübung: Standwaage. Beide Partner können einen Wettkampf machen. Wer kann länger auf einem Bein stehen? Zu sehen unter: www.schwaepo.de/freitag2106 und www.tagespost.de/freitag2106

weiter

Regionalsport (7)

Zahl des Sports

30

Abteilungen zählt der TSB Schwäbisch Gmünd, der in diesem Jahr das Jubiläum zu seinem 175-jährigen Bestehen feiern kann.

weiter
  • 439 Leser

Wetzgauer Nachwuchs überzeugt

Turnen Vier junge Athletinnen des TV Wetzgau bei Nachwuchs- meisterschaften in Berkheim am Start.

In der Berkheimer Sporthalle wurden kürzlich die Nachwuchsmeisterschaften der beiden Landesverbände ausgetragen. Mit dabei waren in der Altersklasse 7 mit Elisavetha Kharitonova, Charlotte Seidt, Rafaela Rosca und Lia Knödler auch vier junge Turnerinnen des TV Wetzgau. Die beste Platzierung sicherte sich hierbei Kharitonova, die mit 48,650 Punkten den

weiter

Krätschmer wird Sechste

Gewichtheben Zum Auftakt der deutschen Jugendmehrkampfmeisterschaften überzeugte die Böbingerin Paula Krätschmer im Gewichtheben. Amelie Hörner beeindruckt.

Es war ein guter Auftakt in die deutschen Jugendmehrkampfmeisterschaften für den Ausrichter, den SGV Oberböbingen. Die 16-jährige Paula Krätschmer belegt zu Beginn den sechsten Platz und konnte dabei im Gewichtheben überzeugen. „Sie hat einen ganz soliden Wettkampf gemacht. Dabei hat sie im Gewichtheben ihre Bestleistungen eingestellt“,

weiter

30 Abteilungen vereinigen sich zu einer starken Einheit

Serie 175 Jahre TSB Schwäbisch Gmünd – Alle gemeinsam und doch auch jeder für sich

Spricht jemand in der öffentlichen Wahrnehmung vom TSB Schwäbisch Gmünd, so ist zumeist von den Handballern oder Fußballern die Rede. Klar sind beide Abteilungen zuschauerträchtig, klar sind die Handballer eine der erfolgreichsten Mannschaften in Schwäbisch Gmünd. Doch der TSB, der in diesem Jahr sein 175-jähriges Jubiläum feiert, ist weit, weit mehr.

weiter

GT-Serie: TSB wird 175 Jahre

Mit seinen 175 Jahren ist er einer der ältesten Sportvereine landauf, landab. Selbst der Schwäbische Turnerbund kann da nicht mithalten. Noch dazu ist der TSB Schwäbisch Gmünd der größte Sportverein der Stadt. Das, aber nicht nur das, macht ihn zu etwas Außergewöhnlichem.

In den vergangenen Wochen hat die GT beim TSB hinter die Türen geblickt und sich

weiter

TSB Gmünd – quo vadis?

Serie 175 Jahre TSB Schwäbisch Gmünd - „Wir werden uns an der Digitalisierung orientieren - müssen.“ Das sagt der TSB-Vorsitzende Peter Jursch. Weichen für Sportpark Laichle in Bälde.

Tradition – 175 Jahre. Die gelte es zu pflegen und zu hegen. „Wir wissen, wo wir herkommen und was die vielen Mitglieder, Vorstände und Ehrenamtlichen in den letzten 175 Jahren geleistet haben. Das werden wir nie vergessen.“ Und doch schaut Peter Jursch, Vorstandsvorsitzender des TSB Gmünd, lieber nach vorne als zurück: „Wir

weiter

VfR holt Neziri zurück auf die Ostalb

Fußball, Regionalliga VfR Aalen verpflichtet Außenverteidiger Mergim Neziri vom albanischen Erstligisten FC Luftëtari.

Neuzugang für den VfR Aalen: Der Drittliga-Absteiger holt mit Außenverteidiger Mergim Neziri einen alten Bekannten zurück auf die Ostalb. So spielte 26-jährige Göppinger bereits zu Beginn seiner Laufbahn für den VfR.

Mergim Neziri kickte zuletzt beim FC Luftëtari in der ersten albanischen Liga. Beim VfR Aalen unterzeichnete er nun einen bis 2020 datierten

weiter
  • 4
  • 353 Leser

Überregional (103)

Porsche auf der A7 völlig zerstört - 100.000 Euro Schaden

Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Fichtenau. Am Donnerstag um kurz nach 15.30 Uhr befuhr ein 59-jähriger Lenker eines Porsche 911 die Autobahn A7 in Fahrtrichtung Würzburg. Kurz vor der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau verlor der Fahrer auf der regennassen Fahrbahn, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

weiter
  • 5
  • 3381 Leser

„Die Eitelkeit leidet schon ein wenig“

Der Schauspieler Christoph M. Ohrt spricht im Interview über seine Rolle als abgehalfterter Star, persönliche Camping-Erlebnisse und sein Hörgerät.
Die Anwaltsserie „Edel & Starck“ machte ihn 2002 zum Publikumsliebling: In seinem neuen Film „Camping mit Herz“ spielt Christoph M. Ohrt ein echtes One-Hit-Wonder. Der abgehalfterte Schlagersänger Kalle landete vor Jahren mit einem Campingsong seinen einzigen Hit – als PR-Aktion muss der gealterte Star auf den Zeltplatz weiter
  • 361 Leser
Comics

„Meine große Leidenschaft“

Barbara Yelin ist eine der erfolgreichsten Zeichnerinnen Deutschlands, weltweit gefeiert für ihre Graphic Novels und beliebt als Szene-Netzwerkerin.
Vögel zwitschern, eine Turmuhr schlägt, der Mühlbach rauscht unter der Terrasse am Gemeinschaftsatelier hervor und für ein paar Meter an der freien Luft an kleinen Häusern der Giesinger Nachbarschaft vorbei, bevor er in Richtung Kolumbusplatz wieder unter einem Betondeckel verschwindet. Barbara Yelin vespert am Gartentisch ein Feta-Brot und telefoniert weiter

15 Tonnen Koks entdeckt

Ermittler finden Kokain im Wert von mehr als einer Milliarde Dollar.
US-Ermittlern ist ein großer Schlag gegen den internationalen Drogenhandel gelungen. Auf einem Schiff im Hafen von Philadelphia an der Ostküste der USA stellten sie rund 15 Tonnen Kokain im Schwarzmarktwert von mehr als einer Milliarde Dollar (rund 890 Millionen Euro) sicher. Es handele sich um einen der größten Drogenfunde in der Geschichte der USA, weiter
  • 219 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Hauptaktionär von Vossloh , Heinz Hermann Thiele, hat sich im Zuge einer Kapitalerhöhung die Mehrheit an dem Verkehrstechnikkonzern gesichert. Er hält jetzt 50,09 Prozent des SDax-Unternehmens. 2 Der Essenslieferant Delivery Hero (Berlin) macht Hoffnung auf mehr Erlöse. 1,3 bis 1,4 Mrd. EUR will der MDax-Konzern 2019 einspielen. Das wären weiter
  • 246 Leser

Abkommen angenommen

Inmitten von Spannungen mit der US-Regierung hat Mexiko das neue Handelsabkommen mit den USA und Kanada ratifiziert. Im Senat wurde der Nachfolger des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta) angenommen. Nur vier Senatoren stimmten dagegen. Etappensieg für Autobauer Der VW-Konzern, Daimler und BMW haben im US-Rechtsstreit wegen Kartellvorwürfen weiter
  • 224 Leser

Abschied aus der Nations League

Mit einem 3:0 gegen Bulgarien haben sich die Volleyballerinnen aus der Nations League verabschiedet. Mit sieben Siegen und acht Niederlagen fiel die Bilanz für Hanna Orthmann (Nr. 12) und Co durchwachsen aus. Foto: Chr. Schmidt/dpa weiter
  • 112 Leser

Alte Neckarbrücke ist Geschichte

Ein Knall, eine Staubwolke und ein Teilstück der alten Neckartalbrücke ist nach wenigen Sekunden Geschichte: Am Donnerstagvormittag ist die Brücke in der Nähe von Heilbronn kontrolliert gesprengt worden. Rund 1000 Schaulustige verfolgten die Sprengung der beiden Brückenpfeiler, die nach Angaben der Polizei reibungslos verlief. Der Sprengmeister sprach weiter
  • 183 Leser

Architektin schöner Bücher

Die Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs führt künftig den Dachverband des deutschen Buchhandels.
Erstmals seit langem gab es wieder eine Kampfabstimmung. Die Mainzer Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs (58) hat sie gewonnen. Zum zweiten Mal in der knapp 200-jährigen Geschichte wird mit ihr künftig eine Frau die Geschicke des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels leiten. Er repräsentiert die deutsche Buchbranche und vertritt rund 4500 Buchhandlungen, weiter
  • 236 Leser

Argentinien vor K.o.

Superstar Lionel Messi (Bild) droht mit Argentinien das Aus in der Vorrunde bei der Copa América. Der zweimalige Weltmeister kam im zweiten Gruppenspiel im brasilianischen Belo Horizonte nicht über ein 1:1 (0:1) gegen Paraguay hinaus.Foto: N.P./dpa weiter
  • 300 Leser
Kommentar Manuela Harant zu den zweiten Europaspielen

Auf den Sport konzentrieren

Baku, Minsk, Krakau und Kasan. Wer die Orte aufzählt, die mit den Europaspielen in Verbindung gebracht werden, den beschleicht das Gefühl, dass dafür der Eiserne Vorhang eigens wieder aufgezogen wurde. Hinzu kommt die zweimalige Vergabe in autokratische Systeme, in denen die Menschenrechtssituation mindestens fragwürdig ist. Das gibt Politikern wie weiter
  • 390 Leser

Auf der stählernen Seidenstraße

Das gigantische und politisch umstrittene Güterbahn-Projekt durch 15 Länder nach Europa und Deutschland kommt schnell voran. Die Deutsche Bahn und deutsche Konzerne bauen ihre Transport-Kapazitäten aus.
Die chinesische Regierung macht mit ihrem nationalen Prestigeprojekt einer neuen Seidenstraße nach Europa Fortschritte: Der Güterzugverkehr auf dem Landweg von und nach China wächst schnell, allein die DB Cargo will ihre Transportkapazität auf der transkontinentalen Verbindung in den Fernen Osten bis zum Jahr 2020 um 25 Prozent erhöhen. Bisher werden weiter
  • 266 Leser

Auf der stählernen Seidenstraße

Das gigantische und politisch umstrittene Güterbahn-Projekt durch 15 Länder nach Europa und Deutschland kommt schnell voran. Die Deutsche Bahn und deutsche Konzerne bauen ihre Transport-Kapazitäten aus.
Die chinesische Regierung macht mit ihrem nationalen Prestigeprojekt einer neuen Seidenstraße nach Europa Fortschritte: Der Güterzugverkehr auf dem Landweg von und nach China wächst schnell, allein die DB Cargo will ihre Transportkapazität auf der transkontinentalen Verbindung in den Fernen Osten bis zum Jahr 2020 um 25 Prozent erhöhen. Bisher werden weiter
  • 246 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Concacaf-Gold Cup in USA, Vorrunde Gr. A, 2. Spieltag: Kuba – Martinique 0:3 (0:1) Mexiko – Kanada 3:1 (1:0) Gr. D, 1. Spieltag: USA – Guyana 4:0 (1:0) Panama – Trinidad & Tobago 2:0 (0:0) Copa América in Brasilien, Vorrunde Gr. A, 2. Spieltag: Bolivien – Peru 1:3 (1:1) Brasilien – Venezuela 0:0 Gr. B, 2. weiter
  • 145 Leser

Bezahlbares Wohnen als Mammutaufgabe

Die Gesetzesinitiative stößt auf ein geteiltes Echo. Selbst der Mieterverein ist skeptisch.
Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel hat sich für eine Gesamtstrategie für bezahlbares Wohnen in Deutschland ausgesprochen. Stadt und Land dürften nicht gegeneinander ausgespielt werden. „So muss es auch weiterhin Arbeit im ländlichen Raum geben“, sagte Schäfer-Gümbel, damit Menschen erst gar nicht gezwungen werden, in die weiter
  • 280 Leser

Bezahlbares Wohnen als Mammutaufgabe

Die Gesetzesinitiative stößt auf ein geteiltes Echo. Selbst der Mieterverein ist skeptisch.
Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel hat sich für eine Gesamtstrategie für bezahlbares Wohnen in Deutschland ausgesprochen. Stadt und Land dürften nicht gegeneinander ausgespielt werden. „So muss es auch weiterhin Arbeit im ländlichen Raum geben“, sagte Schäfer-Gümbel, damit Menschen erst gar nicht gezwungen werden, in die weiter
  • 210 Leser

Blitz trifft 14 Jugendliche Bei einem Gewitter sind auf einem militärischen Übungsgelände in den Niederlanden 14 Jugendliche vom Blitz getroffen worden. Einer wurde schwer verletzt. Die 16- bis 18-Jährigen nahmen in Ossendrecht an einem Vorbereitungstrain

Ein alkoholisierter Passagier ist im saarländischen Bexbach auf dem Kupplungskopf am Zugende mitgefahren, nachdem er wegen schlechten Benehmens aussteigen musste. Reisende entdeckten den Mitfahrer außen am fahrenden Regionalzug. weiter
  • 234 Leser

BMW 560 000 Autos zurückgerufen

Wegen möglicher Korrosion einer Verschraubung an einer Elektroleitung im Kofferraum ruft BMW weltweit 560 000 Autos älterer 5er- und 6er-Modelle zurück, knapp 274 000 davon in Deutschland. Betroffen sind Wagen aus dem Produktionszeitraum zwischen Februar 2002 und Juli 2010 mit den Modellcodes E60, E61, E63 und E64. Der Rückruf sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, weiter
  • 248 Leser
Kommentar Günther Marx zum Atomkonflikt um Nordkorea

Demonstrative Geste

Diesmal ist es andersrum und gerade deshalb als demonstrative Geste zu verstehen – Richtung Washington. Reiste im vergangenen Jahr Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un vier Mal nach Peking, kommt diesmal Chinas Staatschef Xi Jinping nach Pjöngjang. Nordkorea, wegen seiner Raketenpolitik auch für China ein schwieriger Partner, steht in seinem Konflikt weiter
  • 201 Leser
Hintergrund

Der Zwang zur Vernunft

Zu viele Flugzeuge, Autos und Fleischesser: Um den Klimawandel aufzuhalten, scheinen nur noch Verbote zu helfen – wie in anderen Fällen auch. Doch wie viel persönliche Freiheit müssen und wollen wir opfern?
Die ersten Inseln verschwinden im Meer. Ernten vertrocknen. Stürme zerlegen ganze Landstriche. Menschen sterben. Und das ist erst der Anfang. Es wird noch schlimmer kommen, wenn sich die weltweite Durchschnittstemperatur erhöht. Und das wird sie. Sollten es mehr als die berühmten 1,5 Grad werden, dann drohen Katastrophen gar nicht so ungeahnten Ausmaßes. weiter

Dieselfahrzeuge EU erlaubt Nachrüstung

Deutschland darf nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter staatliche Zuschüsse zur umweltfreundlicheren Nachrüstung kommunaler Dieselfahrzeugen vergeben. Der Stickoxidausstoß könne damit um 1450 Tonnen pro Jahr gesenkt werden, ohne den Wettbewerb übermäßig zu verfälschen, teilte die EU-Kommission mit. Damit können 431 Mio. EUR an Fördermitteln weiter
  • 223 Leser

Ehrlicher als gedacht

Wer kennt diese Situation nicht: Man geht auf der Straße oder sitzt in einem Restaurant und findet eine Geldbörse. Was da wohl drin ist? Ein kurzer Blick ist ja wohl erlaubt: Oh, ein nettes Sümmchen. Die Augen glänzen. Das Herz schlägt schneller. Behalten oder abgeben? Wie ehrlich gehen Menschen mit gefundenen Geldbörsen um? Dieser Frage sind Forscher weiter
  • 200 Leser

Enkel für Anfänger

Es läuft bei Julius Weckauf. Nach dem Erfolg von „Der Junge muss an die frische Luft“ hat der elfjährige Hape-Kerkeling-Darsteller gerade seinen dritten Film abgedreht: „Enkel für Anfänger“ kommt im März 2020 in die Kinos. Foto: Carolina Seidel, dpa weiter
  • 213 Leser

Ermittlungen vorerst auf Eis

Manager legen Widerspruch gegen Auswertung der Akten ein.
Die Staatsanwaltschaft Stuttgart muss nach der Razzia bei Porsche mit der Auswertung der Unterlagen warten. „Die große Mehrheit“ der von der Durchsuchung betroffenen Personen oder Unternehmen hätten gegen die Sichtung der Unterlagen Widerspruch eingelegt, teilte die Behörde mit. Nun muss das zuständige Amtsgericht darüber entscheiden. Nach weiter
  • 234 Leser

Europa-Park wird Stiftung

Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, ist in eine Familienstiftung überführt worden.Damit solle sichergestellt werden, dass die Existenz der Firma auch bei Streitigkeiten nicht bedroht sei, sagte Geschäftsführer Roland Mack. Netzagentur stimmt zu Das Porto für Briefe und Postkarten in Deutschland wird am 1. Juli teurer. weiter
  • 249 Leser

Eurowings Im Juli drohen Streiks

Passagiere von Eurowings und Germanwings müssen mitten in der Hauptreisezeit im Juli Streiks fürchten. Die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) will ihre Mitglieder ab kommende Woche über Arbeitskampfmaßnahmen abstimmen lassen. Einige Wochen danach sollen die Gewerkschaftsmitglieder demnach auch über Warnstreiks bei der Mutter Lufthansa weiter
  • 174 Leser

FC Bayern Wooyeong Jeong nach Freiburg

Der FC Bayern hat das südkoreanische Fußballtalent Wooyeong Jeong an den SC Freiburg abgegeben. Der 19-Jährige unterschrieb beim Bundesliga-Konkurrenten einen langfristigen Vertrag. „Woo kam mit dem Wunsch auf uns zu, beim SC Freiburg den nächsten Schritt in seiner Karriere machen zu wollen“, sagte Campus-Leiter Jochen Sauer. Der Koreaner weiter
  • 115 Leser

Feuer Lagerhalle brennt ab

Bei einem Großbrand in Durlangen (Ostalbkreis) ist eine rund 20 000 Quadratmeter große Lagerhalle zerstört worden. Die schwarze Rauchsäule sei kilometerweit sichtbar gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Anwohner seien wegen des Rauchs aufgefordert worden, Fenster und Türen zu schließen. Fünf Menschen wurden sicherheitshalber aus Nachbargebäuden weiter
  • 284 Leser

Fluggästen droht ein Chaos

Die Gewerkschaft Ufo will die Airline sowie Eurowings und Germanwings bestreiken.
Mitten in der Feriensaison drohen Reisenden Flugausfälle und lange Warteschlangen an den Flughäfen: Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hat Streiks bei der Lufthansa und ihren Töchtern Eurowings und Germanwings angekündigt. „Der Chaos-Sommer, der uns letztes Jahr beglückt hat, wird dieses Jahr wahrscheinlich nochmal größer“, sagte Daniel weiter
  • 288 Leser

Frauen treffen auf Nigeria

DFB-Team im Achtelfinale gegen schlagbaren Gegner.
Aufatmen bei den deutschen Fußballerinnen: Im Achtelfinale der Weltmeisterschaft in Frankreich trifft die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg auf Nigeria – und nicht auf Turnier-Mitfavorit Brasilien. Erst spät am Donnerstagabend stand der Gegner fest, nach einer komplizierten Situatiom und einer Zitterpartie, die leicht auch weiter
  • 133 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur AfD als möglicher Koalitionspartner der CDU

Gefahr von rechts

Kein Zweifel: Dieser Feind steht rechts!“ Der berühmte Satz des Zentrumspolitikers Joseph Wirth aus den 20er-Jahren macht in diesen Tagen die Runde. Peter Tauber hat ihn nun wieder zitiert, und das ist durchaus bemerkenswert. Tauber war einmal CDU-Generalsekretär, ist inzwischen Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium und hat sich seit weiter
  • 188 Leser

Gericht weist Klage um Designrechte ab

Im Streit um die Urheberrechte am VW-Käfer-Design ist die Klägerin gescheitert. Das Gericht wies die Klage der Erbin eines an der Entwicklung des ersten Käfers beteiligten Konstrukteurs ab. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 245 Leser

Gewalt-Eklat Lange Sperren für Kreisliga-Vertreter

Nach dem Gewalt-Eklat im Spiel der Fußball-Kreisliga zwischen dem TuS Asterlagen aus Duisburg und dem Büdericher SV aus Wesel (wir berichteten) hat die Spruchkammer des Kreises Moers einen Spieler (fünfeinhalb Jahre) und einen Funktionär (sieben Jahre) des Duisburger Klubs mit langen Sperren belegt. Der Spieler hatte Referee Samet Alpaydin ins Gesicht weiter
  • 118 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Toto 1 1 1 2 1 2 0 1 1 2 0 1 2 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 49 527,80 EUR Gewinnklasse 2 7075,40 EUR Gewinnklasse 3 382,40 EUR Gewinnklasse 4 57,20 EUR 6 aus 45 7 11 30 33 36 43 Zusatzspiel 22 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 322 855,70 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 31 502,00 EUR Gewinnklasse 3 2183,30 EUR Gewinnklasse 4 51,20 EUR Gewinnklasse weiter
  • 219 Leser

Harley-Davidson ärgert Trump

Der US-Motorradbauer Harley-Davidson geht trotz der heftigen Kritik von Präsident Donald Trump eine Partnerschaft in China ein. Er will dort kleinere Motorräder für den asiatischen Markt fertigen. Foto: Gabriele Putzu/Keystone/dpa weiter
  • 267 Leser

Harter Kampf gegen den Lebertran

Es war rappelvoll und am Ende gab es wieder reichlich Lebertran: Tausende Schaulustige haben am Donnerstag in Tübingen das traditionelle Stocherkahnrennen an Fronleichnam beobachtet. Unter mehr als 50 Mannschaften gewann das Team Nicaria. Verlierer des Tages gab es gleich zwei: Zum einen als Langsamste die AV Guestfalia, deren Mannschaftsmitglieder weiter
  • 182 Leser

Hermann bleibt dabei: „S21 ist Fehler“

Der grüne Verkehrsminister bringt im SWR einen „Kopfbahnhof light“ ins Gespräch, um Engpässe auszugleichen.
Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) ist weiterhin nicht vom Bahnprojekt Stuttgart 21 überzeugt. „Meine Sicht ist nach wie vor, dass Stuttgart 21 eine Fehlentscheidung war und eine Fehlinvestition ist“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. „Man hätte mit einer Modernisierung der vorhandenen Struktur deutlich mehr aus dem Schienenknoten weiter
  • 5
  • 217 Leser

Höchster Stand seit September

Die Aussicht auf noch mehr billiges Geld hat den Dax am Donnerstag auf den höchsten Stand seit September vergangenen Jahres getragen. Nach der Europäischen Zentralbank am Dienstag hatte nun auch die Fed in den USA die Anlegerhoffnungen auf neue Zinssenkungen untermauert. Hierzulande setzten die Aktien von Infineon (Bild) ihre Erholung vom jüngsten Dreijahrestief weiter
  • 257 Leser

Inkinens Abschied als Chefdirigent

Nach vier Jahren verabschiedet sich Pietari Inkinen als Chefdirigent des Orchesters der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Mit der letzten Saison von Thomas Wördehoff als Intendant endet auch der Vertrag des Finnen. Über einen Nachfolger entscheidet der neue Intendant der Schlossfestspiele, der Regisseur und Produzent Jochen Sandig. Er wird das renommierte weiter
  • 227 Leser

Iran schießt US-Drohne ab

Die iranischen Revolutionsgarden haben eine US-Drohne abgeschossen – angeblich über der Provinz Hormusgan, die an den Golf von Oman grenzt. Das iranische Staatsfernsehen teilte mit, das unbemannte US-Fluggerät habe den iranischen Luftraum verletzt. Das US-Verteidigungsministerium bestätigte den Abschuss. Die Drohne sei in der Nacht zu Donnerstag weiter
  • 172 Leser

Kaltblütige Tat aus Geldgier

US-Teenager sollen nach fingiertem Millionenangebot von Internetbekanntschaft Mord begangen haben.
Offenbar aus Geldgier sollen Jugendliche in den USA ein kaltblütiges Verbrechen begangen haben: Eine 18-Jährige ist zusammen mit einem 16-Jährigen angeklagt, eine Bekannte ermordet zu haben, nachdem ihr eine Internetbekanntschaft dafür neun Millionen Dollar geboten hatte. Opfer der schockierenden Tat wurde eine 19 Jahre alte geistig Zurückgebliebene weiter
  • 215 Leser

Kassenbeiträge Spahn fordert Entlastungen

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat von den gesetzlichen Krankenkassen Entlastungen für die Beitragszahler gefordert. Einige hätten ihre Zusatzbeiträge bereits gesenkt. „Jetzt sollten die anderen Kassen ihre Spielräume auch konsequent nutzen.“ Das Finanzpolster der Kassen ist im ersten Quartal 2019 stabil bei rund 21 Milliarden Euro weiter
  • 177 Leser

Kaymer startet stark

Martin Kaymer (Mettmann) ist sehr gut in die 31. BMW Open in Eichenried gestartet. Der 34-Jährige benötigte auf dem Par-72-Kurs 67 Schläge. "Ich bin absolut zufrieden. Fünf unter – das ist ein guter Auftakt. Es hat Spaß gemacht", sagte Kaymer. Der letzte Turniersieg des früheren Weltranglistenersten liegt fünf Jahre zurück. Coach bleibt in Amsterdam weiter
  • 126 Leser

Keine illegalen Tierversuche

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen drei Krebsforscher ein.
Drei Forscher des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) müssen nicht mit strafrechtlichen Konsequenzen für einen von ihnen vorgenommenen Tierversuch rechnen. Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz gegen sie eingestellt. Nach rund fünf Monaten Prüfung habe sich der Verdacht weiter
  • 160 Leser

Kirchheim: Krokodile im Badesee?

Gleich drei kleine Krokodile will eine Spaziergängerin in einem See in Kirchheim entdeckt haben. Daraufhin hat die Stadt am Mittwoch die Bürgerseen gesperrt – am Donnerstag hielten Angler weiter erfolglos nach den Tieren Ausschau, berichtete ein Stadtsprecher. Schon an den beiden Vortagen hatten Reptilienexperten und andere Freiwillige weder im weiter
  • 184 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Ermittlungen bei Porsche

Klarere Regeln nötig

Die Ermittlungen gegen Porsche-Chef Oliver Blume und andere Topmanager ist für Laien kaum nachvollziehbar. Derzeit erschweren die Tatverdächtigen mit einem Widerspruch die Arbeit der Staatsanwaltschaft. Blume & Co. sehen sich mit dem Vorwurf der Untreue konfrontiert – aber nicht, weil sie sich selbst bereichert haben. Sie sollen Ex-Betriebsratschef weiter
  • 267 Leser

Kommende Woche bis zu 39 Grad

Meteorologen kündigen die nächste Hitzewelle an. Vor allem der Südwesten kommt ins Schwitzen.
Deutschland steht in der kommenden Woche große Hitze bevor. Vor allem für den Süden und den Südwesten erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) von Dienstag an Höchstwerte zwischen 38 und 39 Grad. „Es wird sehr heiß – das ist ziemlich sicher“, sagte ein DWD-Meteorologe in Offenbach. Bereits am Montag soll es mit den Temperaturen kräftig weiter
  • 228 Leser

Kommunalpolitiker fordern mehr Hilfe gegen Bedrohung

Nach dem Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke wächst unter Kommunalpolitikern die Angst vor Gewalt.
Nach mehreren neuen Morddrohungen gegen Kommunalpolitiker werden Forderungen nach härterer Strafverfolgung laut. Das Vorgehen gegen solche Bedrohungen sei „zu lasch“, kritisierte Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) in der ARD. „Jeden Tag werden derzeit etwa drei politisch motivierte Straftaten gegen politisch Verantwortliche weiter
  • 179 Leser

Kulturhaushalt Eintrittsfreier Sonntag in Berlin

Mit dem Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre hat Berlin den geplanten eintrittsfreien Sonntag pro Monat in seinen Museen gesichert. Dafür ist eine Finanzierung in Höhe von 1,4 Millionen Euro in 2020 und etwa 1,9 Millionen Euro in 2021 vorgesehen. Für die Bereiche Kultur und Europa hat der zuständige Senator Klaus Lederer (Linke) im kommenden weiter
  • 225 Leser

Kuntz-Team: Halbfinale fast perfekt

Die deutsche Nationalmannschaft hat Serbien im zweiten Gruppenspiel der U-21-EM mit 6:1 besiegt.
Dreimal Luca Waldschmidt, einmal Marco Richter: Das neue Traumduo der deutschen U-21-Nationalmannschaft hat die Tür zum EM-Halbfinale mit einer titelreifen Gala weit aufgestoßen. Das DFB-Team ließ Serbien mit Superstar Luka Jovic beim völlig verdienten 6:1 (3:0) im italienischen Triest keine Chance und machte einen großen Schritt auf dem Weg zum ersten weiter
  • 151 Leser

Lange Haft für Arzt-Ehepaar

Vor Zwangsräumung Kinder mit Hammer und Messer getötet.
Wegen Mordes an seinen beiden Kindern ist ein Vater vom Landgericht Darmstadt zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die mitangeklagte Mutter muss wegen Beihilfe zwölf Jahre ins Gefängnis. Laut Gericht hat der 59-jährige Arzt seinen 13 Jahre alten Sohn und die 10 Jahre alte Tochter im vergangenen August im südhessischen Mörlenbach erschlagen, erstochen weiter
  • 239 Leser

Lebensmittel Griechen zahlen mehr als Deutsche

Lebensmittel sind in Deutschland deutlich billiger als in anderen westeuropäischen Ländern. Selbst im krisengeschüttelten Griechenland zahlt man im Laden mehr. Als Maßstab setzten die EU-Statistiker den EU-Durchschnitt mit 100 an. Einbezogen wurden Lebensmittel und alkoholfreie Getränke. Deutschland liegt bei 102, Griechenland bei 106, Italien bei 111, weiter
  • 254 Leser

Leichtathletik Auch Freimuth verpasst die WM

Zehnkämpfer Rico Freimuth hat zum zweiten Mal in Serie seine Saison vorzeitig abgebrochen – diesmal wegen seines maladen Rückens. Sein Ziel Tokio 2020 will der Vize-Weltmeister aber noch nicht aufgeben. Die WM in Katar (27. September bis 6. Oktober) findet also ohne den 31-jährigen Medaillengewinner der vergangenen beiden Titelkämpfe statt. Auch weiter
  • 150 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Bar Refaeli Das israelische Supermodel (34) erwartet ihr drittes Kind. „Ich bin schwanger“, ruft sie mit strahlendem Lächeln in einem Video auf Instagram. Das mit dem zehn Jahre älteren Geschäftsmann Adi Ezra verheiratete Mannequin hat bereits zwei kleine Mädchen, Liv und Elle. Im vergangenen Monat hatte Refaeli den Eurovision Song Contest weiter

Luftfahrtmesse Airbus lässt Boeing hinter sich

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat seinen US-Rivalen Boeing auf der Pariser Luftfahrtmesse in dessen schwerer Krise ausgestochen. Insgesamt sammelte Airbus Bestellungen und Vorverträge über 363 neue Flugzeuge ein, wie der Konzern beim Messe-Abschluss auf der weltgrößten Flugschau bekanntgab. Boeing kommt auf Aufträge und Vorverträge über 272 Jets. weiter
  • 242 Leser

Mit 50 das älteste Faultier der Welt

Zweifinger-Faultier Paula aus dem Bergzoo in Halle/Saale ist 50 geworden und damit laut Zoo das älteste Faultier der Welt. 1971 war Paula mit zwei Jahren aus Südamerika nach Halle gekommen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter
  • 246 Leser

Mitleid will er nicht – außer von schönen Frauen

Der 14-jährige Carl Josef hat eine unheilbare Krankheit – und macht darüber Witze.
Er kommt aus dem Nichts, Hunderttausende lieben ihn: Der 14-jährige Comedy-Neuling Carl Josef hat so herausragende Witze über seine Muskelerkrankung, seinen Rollstuhl und seine Pläne für Sex und Beziehung auf Lager, dass sein Youtube-Video sofort durch die Decke gegangen ist. Die sieben Minuten lange Nummer in der Online-Comedy-Sendung „Night- weiter
  • 299 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

25. Ausspielung 6 aus 49 4 11 20 23 38 41Superzahl 3 Spiel 77 1 3 5 7 0 4 6 Super 66 5 1 2 8 2 ohne Gewähr weiter
  • 260 Leser

Monsanto Einspruch gegen Glyphosat-Urteil

Die Bayer-Tochter Monsanto will das milliardenschwere Schadenersatz-Urteil im jüngsten US-Prozess um Krebsgefahren ihres Unkrautvernichters Roundup aufheben lassen. Die Geschworenen hatten Monsanto zu insgesamt mehr als 2 Mrd. Dollar Schadenersatz an ein Rentnerehepaar verurteilt. Die Kläger hatten Monsantos Roundup, das den umstrittenen Wirkstoff Glyphosat weiter
  • 234 Leser

Motorradfahren ohne Zusatzprüfung?

Autofahrer sollen nach Kurzschulung Leichtkrafträder fahren dürfen.
Autofahrer sollen künftig ohne Prüfung leichte Motorräder fahren dürfen. Wer ohne Motorradführerschein mit einer so genannten 125er unterwegs sein will, müsse aber mindestens 25 Jahre alt sein, seit fünf Jahren einen Führerschein der Klasse B haben und eine Schulung mit fünf 90-minütigen Einheiten hinter sich bringen, heißt es in einem Verordnungsentwurf weiter
  • 210 Leser

Münchner Matchball in eigener Halle

Für den FC Bayern läuft in der Finalserie der Bundesliga alles nach Plan. In Berlin gelang die 2:0-Führung.
Alles passt. Aber selbst die komfortable Führung in der Finalserie um die deutsche Meisterschaft sorgt bei den Basketballern des FC Bayern nicht für totale Sicherheit. „Wenn wir und unsere Fans jetzt denken, es steht 2:0, und alles ist in trockenen Tüchern und wir feiern jetzt am Sonntag daheim, dann werden wir ein blaues Wunder erleben“, weiter
  • 133 Leser

Nicht jede Form von drei Streifen gilt als Adidas-Marke

Nach einem Urteil des EU-Gerichts sind die bekannten drei Streifen von Adidas nicht in jeder Form und Ausführung markenrechtlich geschützt. Für ganz allgemeine Variante von schwarzen Streifen auf weißem Hintergrund lehnten die Richter einen Markenschutz ab. Die umfangreichen EU-Markenrechte für die drei Streifen in unterschiedlichen Formen (siehe Foto) weiter
  • 268 Leser

Nordkorea China nimmt Gespräche auf

Chinas Präsident Xi Jinping ist zum Auftakt seines Staatsbesuchs in Nordkorea mit Machthaber Kim Jong Un zu Gesprächen zusammengekommen. Xi ist der erste chinesische Präsident seit 14 Jahren, der in das Nachbarland gereist ist. Der Besuch anlässlich des 70. Jahrestags der Aufnahme diplomatischer Beziehungen weckt die Hoffnung, dass neuer Schwung in weiter
  • 166 Leser

Pipeline freigegeben

Die kanadische Regierung hat der umstrittenen Erweiterung der Ölpipeline Trans Mountain zugestimmt. Laut Premierminister Justin Trudeau sollen die Arbeiten im Sommer beginnen. Der Export von Erdöl nach Asien verringere die Abhängigkeit Kanadas vom US-Markt. Opec-Treffen vertagt Die für nächste Woche geplanten Treffen des Ölkartells Opec und von zehn weiter
  • 240 Leser

Platz zwei für das Team

Silberne Überraschung durch deutsche Florett-Herren.
Die deutschen Florettfechter haben bei der Heim-EM in Düsseldorf die Silbermedaille im Teamwettbewerb gewonnen. Peking-Olympiasieger Benjamin Kleibrink (Düsseldorf), der viermalige Einzel-Weltmeister Peter Joppich (Koblenz), Andre Sanita (Bonn) und Luis Klein (Tauberbischofsheim) haben im Finale 26:45 gegen Frankreich verloren. Nach Bronze für Säbel-Spezialist weiter
  • 127 Leser

Polizeieinsatz Wlan kaputt: Teenie rastet aus

Ein kaputtes Wlan im Elternhaus hat einen jungen Mann in Offenburg so wütend gemacht, dass die Polizei einschreiten musste. Der 18-Jährige sei „ziemlich ausgerastet“, so die Polizei. Gleich zwei Mal seien die Beamten alarmiert worden, weil bei dem Computerfreund die Sicherungen durchbrannten. Beim ersten Besuch sei es gelungen, den Mann weiter
  • 179 Leser

Protest gegen Kohlepolitik

Schülerstreik und Braunkohle-Protest finden zusammen: Ein Aktionsbündnis aus Umwelt- und Klimaschutzorganisationen will am Freitag und Samstag in und um Aachen gegen die Kohleverstromung protestieren. Am Freitag findet auch der erste internationale, zentrale Streik von „Fridays for Future“ mit Teilnehmern aus 16 Ländern in Aachen statt. weiter
  • 204 Leser
Literatur

Punk für die Ewigkeit

Das Deutsche Literaturarchiv erhält Rio Reisers Nachlass.
Der Nachlass des Musikers, Komponisten und Autors Rio Reiser kommt ins Deutsche Literaturarchiv nach Marbach. Gestiftet haben Reisers Brüder Peter und Gert Möbius Manuskripte, Briefe, Theaterstücke und Drehbücher sowie das digitale Archiv, wie das Literaturarchiv mitteilte. Als zentrale Figur der Band „Ton Steine Scherben“ prägte Reiser weiter
  • 306 Leser

Radsport Thomas gibt nach Sturz Entwarung

Titelverteidiger Geraint Thomas, 33, hat im Hinblick auf die in zweieinhalb Wochen beginnende Tour de France Entwarnung gegeben. „Ich musste die Tour de Suisse verlassen, aber ich bin in Ordnung. Ich bin mit dem Kopf aufgeschlagen und musste über meinem Auge genäht werden“, schrieb er auf Twitter, nachdem er am Dienstag bei der Schweiz-Rundfahrt weiter
  • 126 Leser

Rüstung Deutsche Exporte brechen ein

Die Bundesregierung hat 2018 fast ein Viertel weniger Rüstungsexporte genehmigt als im Vorjahr. Das geht aus dem Rüstungsexportbericht hervor, den das Bundeskabinett beschlossen hat. Der Gesamtwert brach um 22,7 Prozent ein: von 6,24 Milliarden Euro auf 4,82 Milliarden Euro. Bei den besonders umstrittenen Lieferungen an Staaten außerhalb der Europäischen weiter
  • 189 Leser

Sandhausen ohne Wooten

Zweitligist SV Sandhausen verliert seinen langjährigen Torjäger Andrew Wooten. Der 29 Jahre alte Deutsch-Amerikaner, der in 157 Spielen 52 Treffer erzielte, wechselt in die nordamerikanische Profiliga MLS. Zu welchem Klub er geht, ließ der SV Sandhausen noch offen. Platini: Keine Lust auf Feier Große Lust, seinen 64. Geburtstag an diesem Freitag zu weiter
  • 126 Leser
Blick mal zurück

Saulgauer Klagen über zu saubere Luft

Der Landkreis Saulgau gab es vor 50 Jahren noch: 88 Gemeinden von Alleshausen bis Wolfartsweiler, knapp 72 000 Einwohner insgesamt, Oberschwabens wirtschaftsschwächster Landkreis. Mit dem 35-jährigen Wilfried Steuer von der CDU, später Landrat in Biberach, hatte Saulgau aber auch den jüngsten Kreischef. Im Juni 1969 brachte Steuer auf einer Pressefahrt weiter
  • 180 Leser

Schon an der Uhr gedreht

Alle Unternehmen sollen dazu verpflichtet werden, genau aufzuzeichnen, wie lange ihre Beschäftigten arbeiten. Manche Firmen haben längst andere Lösungen gefunden.
Als der Europäische Gerichtshof (EuGH) jüngst die Arbeitszeiterfassung zur Pflicht erhob, ging ein Aufschrei durch die Unternehmenswelt. „Das Urteil ist eine Zeitreise in die Vergangenheit“, urteilte der Verband der Familienunternehmer. „Wir Arbeitgeber sind gegen die generelle Wiedereinführung der Stechuhr im 21. Jahrhundert“, weiter
  • 271 Leser

Spanien Neuling Moreno ersetzt Enrique

Nach nicht einmal zwölf Monaten hört Luis Enrique als Trainer der spanischen Fußball-Nationalelf auf. Der 49-Jährige hat seinen Posten aufgrund privater Probleme zur Verfügung gestellt. Zum neuen Nationaltrainer ist der bisherige Assistent Roberto Moreno (41) ernannt worden – ein Nobody in der Fußballwelt, der die spanische Auswahl um Kapitän weiter
  • 122 Leser

Sparneigung nimmt zu

Jeder dritte Deutsche legt Geld auf die hohe Kante.
Die Turbulenzen in der Weltwirtschaft gehen an den deutschen Verbrauchern nicht spurlos vorüber: Laut einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Nielsen wächst die Sparneigung wieder. Fast jeder dritte Befragte in Deutschland gab an, zumindest einen Teil des frei verfügbaren Einkommens auf die hohe Kante legen zu wollen. Noch lieber geben die Verbraucher weiter
  • 238 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 14.30 Uhr: 2. Europaspiele in Minsk, Boxen und Basketball (3x3) 18.25 Uhr: Fußball, U-21-EM in Italien und San Marino, Gruppe C, 2. Spieltag: England – Rumänien. 20.55 Uhr: Frankreich – Kroatien Eurosport 13 Uhr: Rad, 26. Slowenien-Rundfahrt, 3. Etappe: Zalec – Idrija (169,8 km) 15.15 Uhr: Tennis, ATP-Turnier Noventi Open in weiter
  • 141 Leser
STICHWORT NORDKOREA

Stichwort Nordkorea

Der Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping zeigt erneut den geänderten Status des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un auf der weltpolitischen Bühne. Kim hatte sich außer mit Xi seit dem vergangenen Jahr unter anderen auch mit dem Präsidenten der USA, Donald Trump, und Russlands, Wladimir Putin, getroffen. Insbesondere das erste der weiter
  • 187 Leser

Strobl: Wertvoll für die Polizeiarbeit

330 Beamte im Land haben keinen deutschen Pass. Cagri Agbaba aus Mannheim berichtet von seinen Erfahrungen.
Temposünder stoppen, Drogenkuriere finden, Unfälle aufnehmen – Alltag für Polizeiobermeister Cagri Agbaba. Die türkischen Wurzeln des 26 Jahre alten Beamten spielen dabei selten eine Rolle, wie der hünenhafte Mann sagt. „Nur einmal hat es ein älterer Herr abgelehnt, mit mir zu reden. Weil ich Ausländer bin“, erzählt der Ordnungshüter. weiter

Teilstück von alter Neckartalbrücke gesprengt

Ein Knall, eine Staubwolke und ein Teilstück der alten Neckartalbrücke ist nach wenigen Sekunden Geschichte: Am Donnerstagvormittag ist die Brücke in der Nähe von Heilbronn kontrolliert gesprengt worden. Rund 1000 Schaulustige verfolgten die Sprengung der beiden Brückenpfeiler, die nach Angaben der Polizei reibungslos verlief. Die Autobahn 6 unter der weiter
  • 161 Leser

Tirol sperrt Landstraßen

Auf Transitreisende kommen während der Ferienzeit im österreichischen Bundesland Tirol erhebliche Einschränkungen zu. Seit Donnerstag gilt ein Fahrverbot auf Landstraßen, die von Urlaubern zur Umfahrung der Staus oder zur Vermeidung der Maut auf den österreichischen Autobahnen genutzt werden. Diese Entscheidung gab die Landesregierung Tirols nach Angaben weiter
  • 224 Leser

Tories Hunt fordert Johnson heraus

Außenminister Jeremy Hunt tritt gegen Boris Johnson im Rennen um das Amt des konservativen Parteichefs und britischen Premierministers an. Er erhielt bei der fünften und letzten Abstimmungsrunde in der Fraktion 77 Stimmen und setzte sich gegen Umweltminister Michael Gove (75 Stimmen) durch. Als gesetzt galt Boris Johnson, der mit 160 Stimmen erneut weiter
  • 175 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur neuesten Idee von Minister Scheuer

Tödlicher Fehler

Freie Fahrt für freie Autofahrer – auf dem Motorrad. Das ist die allerneueste Idee des Bundesverkehrsministers Scheuer, die wohl ein klein wenig sein Maut-Debakel vergessen machen soll. Schließlich stehen die heißen Öfen für Freiheit und Leidenschaft. Allerdings auch für Gefahr, sterben doch schon heute Motorradfahrer im Straßenverkehr besonders weiter
  • 196 Leser

Unfall Auto stürzt von Brücke: Zwei Tote

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Sigmaringen sind am Donnerstag laut Polizei ein 17-jähriger Jugendlicher und ein 29 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere, 18 Jahre alte Menschen in dem Wagen wurden schwer verletzt. Zu dem Unglück am frühen Morgen kam es, als das Auto in Meßkirch auf einer Brücke aus unklarer Ursache von der Fahrbahn weiter
  • 207 Leser

Ungewisse Zukunft unter olympischem Feuer

Die zweiten Europaspiele beginnen am Freitag in Minsk. Das Ereignis ringt in den westlichen Ländern noch um Akzeptanz.
Die olympische Fackel, sie brennt wieder in Europa. Von Freitag an werden in der weißrussischen Hauptstadt Minsk mehr als 4000 Sportler in 200 Wettkämpfen und 23 Disziplinen um Siege und Medaillen kämpfen. In acht Sportarten werden sogar Olympiatickets vergeben – und dennoch hält sich das öffentliche Interesse für die Europaspiele bislang in Grenzen. weiter
  • 319 Leser

Unruhe in der CDU

Debatte um Zusammenarbeit mit der AfD entbrennt erneut.
Überlegungen in der CDU Sachsen-Anhalts zu einer möglichen Koalition mit der AfD haben eine neue Debatte ausgelöst. Landtagsfraktionsvize Ulrich Thomas sagte der „Mitteldeutschen Zeitung“, man solle eine Koalition nicht ausschließen. „Stand jetzt ist sie nicht möglich – wir wissen aber nicht, wie die Lage in zwei oder fünf Jahren weiter
  • 185 Leser

Verbrechen an der Ostküste

Verschachtelt, aber hoch spannend: Joël Dickers neuer Roman heißt „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“.
Es ist ein schöner Sommerabend des Jahres 1994, als im feinen US-Badeort Orphea ein Blutbad im Haus des Bürgermeisters passiert. Und keiner bekommt etwas mit. Denn das Verbrechen inmitten der Ostküstenidylle fällt mit dem ersten Theaterfestival in der Geschichte der Kleinstadt zusammen. Mitten auf dem Bürgersteig wird eine Joggerin mit Kopfschuss gefunden. weiter
  • 252 Leser

Verkauf des Nürburgrings rechtens

Das EU-Gericht hat die Umstände des Verkaufs der Rennstrecke Nürburgring in der Eifel für rechtens erklärt. Die Luxemburger Richter bestätigten eine Entscheidung der EU-Kommission von 2014 und wiesen die Klage des Vereins „Ja zum Nürburgring“ und des US-Unternehmens Nexovation ab. (Rechtssachen T-353/15 und T-373/15). Es ging um die Frage, weiter
  • 276 Leser

Verlobung mit Hindernissen

Frankreich und Deutschland wollen ihre Beziehung vertiefen, in Baden-Württemberg streitet die Landesregierung noch um ein Konzept – und ums Geld.
Im Januar haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron den Aachener Vertrag unterschrieben, der die Freundschaft ihrer Staaten auf eine neue Stufe heben soll. Baden-Württemberg kann davon profitieren wie kaum ein anderes Bundesland. Doch wie bereit ist der deutsche Südwesten? Die Landesregierung streitet ums Geld, weiter
  • 183 Leser

Vertrauen in schwerer Zeit

Ein Glaubensfest feiern und sich politisch ausrichten: Das Protestanten-Treffen diskutiert über die Digitalisierung.
Wie soll es aussehen, das Vertrauen in die digitale Zukunft? Dieser Frage räumt der 37. evangelische Kirchentag großen Raum ein. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sprach zum Auftakt des Christentreffens, das unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“ steht, von einer fundamentalen Verunsicherung. Viele fragten sich, ob das „liberale weiter
  • 227 Leser

Viele schnelle Beine für neue Philosophie

Zweitligist Stuttgart startet in Saison. Maffeo wechselt auf Leihbasis zum FC Girona.
Bei seinen ersten Schritten auf dem Trainingsrasen des VfB Stuttgart staunte auch der neue Trainer Tim Walter nicht schlecht. Denn der 43-Jährige musste feststellen, dass sich die Fans seines neuen Arbeitgebers offenbar auch vom erneuten Absturz in die Fußball-Zweitklassigkeit nicht die Laune verderben ließen. 4500 Zuschauer beklatschten Mario Gomez weiter
  • 278 Leser

Vom Katastrophenort zum Touristenmagneten

Ein Jahr ist es her, dass das Höhlendrama mit den zwölf eingeschlossenen Jungen die Welt bewegte. Heute hoffen dort manche auf das große Geld.
Für einen Jungen aus der thailändischen Provinz ist Dom Promthep letztes Jahr ganz schön herumgekommen. Der 14-Jährige aus Mae Sai, einer Kleinstadt an der Grenze zu Myanmar, war in England, in Japan, in Argentinien und in den USA. In Bangkok gab der König ihm zu Ehren eine Gala. Bald kommt ein Film („The Cave“) über sein Schicksal ins Kino. weiter
  • 258 Leser

Von wegen Schule schwänzen

Aus den Fridays-for-Future-Protesten ist in kürzester Zeit eine gut organisierte, schlagkräftige Umweltbewegung geworden. Wie haben die jungen Aktivisten das geschafft?
Wenn Landelin Winter in die Schule kommt, hat er bereits im Bus gearbeitet. Nicht fürs Abitur, das bei dem 16-jährigen Gymnasiasten aus Eberswalde bald ansteht, sondern für das Klima – Winter ist Aktivist bei Fridays for Future (FFF). Jede Woche, so schätzt er, arbeitet er neben der Schule 40 Stunden für den guten Zweck. Als Leiter der Arbeitsgruppe weiter
  • 255 Leser

Warmer Geldregen für Metaller

Beschäftigte erhalten erstmals dritte Sonderzahlung. 240 000 Mitarbeiter wählen lieber acht Tage mehr Urlaub.
In diesem Juli wird in der deutschen Metall- und Elektroindustrie erstmals das neuartige tarifliche Zusatzgeld an die 3,9 Mio. Beschäftigten ausgezahlt. 400 EUR fix plus 27,5 Prozent eines Monatsentgelts. Es ist die dritte tarifliche Sonderzahlung nach Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Das Zusatzgeld entspricht einer Gesamtmetall-Berechnung zufolge einer weiter
  • 270 Leser

Warmer Geldregen für Metaller

Beschäftigte erhalten erstmals dritte Sonderzahlung. 240 000 Mitarbeiter wählen lieber acht Tage mehr Urlaub.
In diesem Juli wird in der deutschen Metall- und Elektroindustrie erstmals das neuartige tarifliche Zusatzgeld an die 3,9 Mio. Beschäftigten ausgezahlt. 400 EUR fix plus 27,5 Prozent eines Monatsentgelts. Es ist die dritte tarifliche Sonderzahlung nach Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Das Zusatzgeld entspricht einer Gesamtmetall-Berechnung zufolge einer weiter
  • 226 Leser

Wenn Politiker bedroht werden: „Mit einem Restrisiko leben“

Wolfgang Drexler leitete im Landtag den Untersuchungsausschuss zum NSU-Komplex. Dafür bekam er viele Hassbriefe. Betroffen sind aber auch Bürgermeister.
Er hat sie nicht gezählt. Aber seine erste Morddrohung bekam Wolfgang Drexler 1980. Seitdem gingen immer wieder Hassbriefe gegen den SPD-Politiker ein – vor allem auch in der Zeit, als er den NSU-Untersuchungsausschuss im Landtag leitete. „Man darf sich nicht verunsichern lassen“, sagt der 73-Jährige. Doch das ist einfacher gesagt weiter
  • 220 Leser
Hintergrund

Werden die Schüler radikal?

Für Fridays for Future (FFF) ist es eine Premiere: Erstmals trommeln die Umweltaktivisten zu einer zentralen, internationalen Großdemo in Aachen. 20 000 Teilnehmer sind angekündigt, Schülergruppen aus 17 Ländern werden heute im Rheinischen Revier erwartet, um für ein schnelleres Ende der Kohleverstromung zu demonstrieren. Im Vorfeld der Demo weiter
  • 1
  • 293 Leser

Zerstritten über Klimaziel und EU-Führungsposten

Die Regierungschefs beraten über ein Paket von Personalentscheidungen. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Macron liefern sich einen Machtkampf.
Beim EU-Gipfel ist die verbindliche Festlegung auf ein ehrgeiziges neues Klimaziel für 2050 gescheitert. Das von Deutschland unterstützte Datum für den Umbau zur klimaneutralen Wirtschaft wurde nach stundenlangen Debatten am Donnerstag aus der Gipfelerklärung gestrichen und in eine Fußnote verbannt, wie Diplomaten am Abend bestätigten. Auch beim Streit weiter
  • 190 Leser

Zurück zur alten Liebe

Der BVB hat seinen forschen Ankündigungen Taten folgen lassen. Mit der Verpflichtung von Mats Hummels ist die Titeljagd endgültig eröffnet.
Auf seine Rückkehr nach Dortmund stieß Mats Hummels mit Prosecco an. Die Flasche im silbernen Kübel mit viel Eis und einer weißen Geschirrtuchschleife war ein Geschenk des Hotels in Miami, wo er mit seiner Ehefrau Cathy gerade Urlaub macht. In einer beigelegten Glückwunschkarte wurde dem Rio-Weltmeister zu seinem zweiten Wechsel von Bayern München zum weiter
  • 298 Leser

Zverev zeigt sich erholt

Souveräner Einzug ins Halbfinale des Rasenturniers von Halle.
Trotz seiner Knieprobleme spielt Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev am Freitag in Halle um den Halbfinaleinzug. Drei Tage nach seinem Schreckmoment in der Erstrundenpartie zog der Hamburger am Donnerstag mit einem souveränen Erfolg über den US-Amerikaner Steve Johnson in die Runde der besten acht ein. Mit einer geballten Faust quittierte weiter
  • 134 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Über wilde Müllentsorgung in der Weststadt:

Nicht nur im Osten der Stadt Schwäbisch Gmünd ist wilde Müllentsorgung ein Problem. Als Fußgängerin ist mir dies auch im Westen ein ständiges Ärgernis. Angefangen bei den Schülern, die in ihrer Mittagspause nach dem Kauf von Vesper auf dem Weg zurück zur Schule in der Schwerzerallee tagtäglich ihre Tüten und Plastikbecher einfach auf den Weg werfen.

weiter
  • 4
  • 349 Leser

inSchwaben.de (29)

Hoch hinaus mit guter Musik

Auf gehts am Sonntag zum Himmelsgarten nach Wetzgau: der Musikverein Großdeinbach lädt alle Gäste am Himmelsstürmer beim Vorplatz im Himmelsgarten zu Blasmusik ein.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Mit der ganzen Erfahrung eines eingespielten Teams von Mitarbeitern aus vielen vorangegangenen Festen sowie einer hervorragenden Organisation können sich die Gäste mit den unterschiedlichsten kulinarischen Angeboten verwöhnen lassen.

Neben frischem Bier vom Fass gibt es auch saftige Steaks und heiße Rote vom Grill. Wie es

weiter
  • 424 Leser

Mehr Lebensqualität durch Freiraum schaffen

Friedel Wintergarten in Waldstetten präsentiert am morgigen Sonntag die ganze Vielfalt der Möglichkeiten, den Sommer ins Haus zu holen. Von 13 bis 17 Uhr bieten Andreas und Stefan Friedel Informationen und Inspirationen über die ganze Bandbreite ihres Unternehmens.

Waldstetten. Seit über 30 Jahren ist das Familienunternehmen Friedel in Waldstetten in der Robert-Bosch-Straße 14 der kompetente Partner für Wintergarten, Sommergärten und Terrassenüberdachungen für den persönlichen Lieblingsplatz im Garten.

Am morgigen Sonntag von 13 bis 17 Uhr bieten Andreas und Stefan Friedel Informationen und Inspirationen über

weiter
  • 1047 Leser

Fernsehen aktuell

plan b

Fit bis ins hohe Alter: Manch älterer Mensch fühlt sich topfit und jünger, als sein „biologisches Alter“ vermuten lassen würde. Was ist das Geheimnis für ein längeres Leben? Sind es die Gene oder gibt es einen Masterplan?

Samstag, ZDF, 17.35 Uhr (30 Minuten)

Terra X

Millionenstadt über den Wolken: Der Luftverkehr hat enorme Ausmaße

weiter
  • 879 Leser

Kleine Raupen fressen Bäume kahl

Natur Schwammspinnerraupen lieben Eichenblätter.

Gera/Braunschweig. Er ist klein, aber gefräßig. Es geht um ein Insekt: den Schwammspinner. Das ist ein Nachtfalter. Seine Raupen sind zurzeit in großen Schwärmen unterwegs und fressen die Blätter von Eichenbäumen kahl. Das geschieht zum Beispiel in Teilen des Bundeslandes Thüringen und in Franken im Bundesland Bayern.

Ein Grund, warum es so viele sind,

weiter
  • 888 Leser

Verrückte Hüte beim Pferderennen

Pferdesport Auch die Königin ist mit Hut in Ascot.

Ascot. Soll man jetzt beim Pferderennen zusehen oder lieber verrückte Hüte bewundern? Das ist gerade keine einfache Entscheidung in Ascot im Land Großbritannien.

Denn die Pferderennen dort sind berühmt und oft auch sehr spannend. Sogar die Königin kommt, um sich Rennen anzusehen. Und auch die trägt dabei immer einen Hut. Diesmal zum Beispiel einen

weiter
  • 903 Leser

Quizfrage

Was ist ein Schwammspinner?

a) ein Schmetterling

b) eine Meerespflanze

c) ein Baumpilz

(Richtig ist Lösung a) ein Schmetterling. Das Insekt mag Wärme. Seine Raupen fressen vor allem Eichenblätter.)

weiter
  • 871 Leser

Mehr als „nur“ Pflege

Die Sozialstation Abtsgmünd gGmbH ist durch ihre Größe und das Angebot ein attraktiver Arbeitgeber im Bereich Pflege und soziale Dienste.

Das Spektrum umfasst die großen Bereiche Pflegen – Helfen – Beraten und Demenz und Hospiz, sowie Ergotherapie und Logopädie. Über 80 Voll- und Teilzeitkräfte sind täglich unterwegs, um über 400 Menschen in einem großen Einzugsgebiet zu unterstützen.

Verlässlich seit über 45 Jahren

Die Sozialstation Abtsgmünd besteht bereits seit über 45

weiter
  • 666 Leser

Vielfältige Betreuung

Für Senioren gibt es im Haus Lindenhof verschiedene Formen des Wohnens, der Betreuung und der Pflege.

Auch wer pflegebedürftig ist, möchte so leben, wie es ihm oder ihr gefällt. Selbstbestimmt leben eben. Nicht umsonst ist das der Slogan der Stiftung Haus Lindenhof seit vielen Jahren.

Und tatsächlich bietet die Stiftung Haus Lindenhof für alte Menschen sehr unterschiedliche Formen des Wohnens, der Betreuung und der Pflege an. Das Leben in den eigenen

weiter
  • 704 Leser

SRH Fachkrankenhaus – Chance für das Leben

Individueller Behandlungserfolg wird durch interdisziplinäre Zusammenarbeit von Medizin, Therapie und Pflege gewährleistet. Die personelle und apparative Ausstattung ermöglicht es, Patienten unmittelbar nach Abschluss der neurologischen Akutdiagnostik zu übernehmen.

Das SRH Fachkrankenhaus Neresheim hat jahrzehntelange Erfahrung in der neurologischen Frührehabilitation von Patienten mit schweren erworbenen Hirnschädigungen. Hierzu verfügt die Klinik über eine Intensivstation und einen neurochirurgischen Operationssaal.

Der individuelle Behandlungserfolg wird durch interdisziplinäre Zusammenarbeit von Medizin, Therapie

weiter
  • 805 Leser

Der Wunsch nach sinnvoller Arbeit

Viele Menschen sehnen sich nach einem Job, in dem sie anderen helfen können.

Vier von fünf Befragten wünschen sich einen Beruf, in dem man anderen helfen kann, fast ebenso viele bevorzugen eine Tätigkeit, in der sie viel mit Menschen zu tun haben - und immerhin 73 Prozent ziehen einen Job vor, der für die Gesellschaft nützlich ist.

Aus Berufung nah am Menschen

Wer diese Wünsche verwirklichen, seinen eigenen Fähigkeiten entsprechend

weiter
  • 714 Leser

Professionell Hilfe leisten

Der Bedarf an ausgebildeten Kräften wächst. Ein Grund ist die demografische Alterung der Gesellschaft. Im Bereich Gesundheit und Soziales wird deshalb Weiterbildung angeboten.

Der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in der Gesundheitsbranche wächst unaufhörlich. Grund ist vor allem die demografische Alterung der Gesellschaft. Denn die steigende Zahl älterer und alter Menschen führt dazu, dass immer mehr Gesundheitsleistungen in Anspruch genommen werden müssen.

So dürften Schätzungen zufolge bis 2040 die medizinischen

weiter
  • 774 Leser

Versorgt seit 15 Jahren

Das Betreuen in gewohnter Umgebung und ein kollegiales Miteinander zeichnen den Pflegedienst am Ipf in Bopfingen aus.

Zum 15-jährigen Jubiläum des Ambulanten Pflegedienstes am Ipf hat Bianca Schwan einen großen Wunsch: „Dass sich mehr Menschen für Pflegeberufe interessieren. Denn wir haben einen sehr schönen, abwechslungsreichen und erfüllenden Job“, sagt die gelernte Krankenschwester.

Sie fühlt sich im aktuell 13- köpfigen Team des 2004 durch Daniela Lutz

weiter
  • 690 Leser

Die Schlagenhauf GmbH in Ellwangen

Das Familienunternehmen ist seit über 60 Jahren in der Elektroplanung und -installation von Großprojekten tätig. Die Abteilungen Starkstrom, Schwachstrom, Verkehrslenktechnik sowie KNX arbeiten hierbei Hand in Hand und decken den gesamten Bereich der Elektrotechnik ab.

weiter
  • 594 Leser

Gute Pflege darf nicht arm machen

Der Zeitaufwand für die Pflege von Familienangehörigen ist nicht zu unterschätzen. Das staatliche Pflegegeld reicht zudem häufig nicht. Wie man finanziell für etwaige Pflegefälle vorsorgt.

Einen geliebten Menschen zu pflegen, zählt zu den erfüllendsten, aber auch zu den schwierigsten Aufgaben, denen sich Ehepartner, Kinder und Schwiegerkinder oder auch Eltern stellen können.

Die emotionalen Anforderungen sind groß. Beziehungen ändern sich, wenn aus den Angehörigen Pflegebedürftige werden, wenn man oft alle existenziellen Bedürfnisse für

weiter
  • 688 Leser

60 Zentimeter müssen ausreichen

Urteil Das Landgericht Hagen entschied, wie weit Autofahrer am Straßenrand zum Aussteigen die Türen öffnen dürfen.

60 Zentimeter – das ist das zulässige Maß beim Öffnen einer Autotür am Fahrbahnrand. Alles darüber hinaus bedeutet laut eines Gerichtsurteils eine Gefährdung oder Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer.

Ob Autofahrer jetzt beim Aussteigen ein Metermaß bemühen müssen, um die zulässige Öffnung zu ermitteln, ließen die Richter vom Landgericht Hagen

weiter
  • 815 Leser

Beruflich flexibel bleiben

Karriere Jüngere Arbeitnehmer müssen mit Jobhopping und Zeitarbeit ihre berufliche Laufbahn aufbauen.

Gut ausgebildet, selbstbewusst, ehrgeizig und offen für technische Neuerungen: Die Generation Y, auch Millennials genannt, stellt vieles in Frage und hat gleichzeitig den Anspruch, die Welt zu verbessern. Das verändert auch die Sichtweise auf Beruf und Karriere.

Unternehmen sollten sich schnell auf die neue Generation einstellen, denn Schätzungen zufolge

weiter
  • 847 Leser

Wer ist schuld an Stau und Zeitverlust?

Verkehr Wissenschaftler erklären, wie Staus entstehen.

Staus sind nicht nur total nervig und allgegenwärtig. Sie sind auch ein reiches Betätigungsfeld für Forscher und Wissenschaftler. Und meist werden sie von Autofahrern verursacht –mal von einzelnen, mal von zu vielen.

Der fließende Verkehr ist ein filigranes und störanfälliges Gebilde. Der Grund ist klar: Auf einer bestimmten Strecke findet nur

weiter
  • 786 Leser

Signalstörung statt Fernsehabend

WLAN  Egal ob im Kinderzimmer oder im Wohnzimmer beim Fernsehen – eine gestörte WLAN-Verbindung sorgt im Haus schnell für Verdruss. Wie sich der Internetzugang rasch wiederherstellen lässt.

Chips und Getränke sind griffbereit, die Serie flimmert über den Bildschirm. Doch dann ruckelt es, und die Bilder laufen nur noch stockend. Schuld daran: das schwache WLAN. Mit diesen und ähnlichen Problemen haben viele zu kämpfen. Die Ursachen, dass eine Verbindung zu langsam ist oder abbricht, sind verschieden.

Wenn es im Heimnetz zu Störungen kommt,

weiter
  • 824 Leser

Pflücken im großen Garten ausdrücklich erlaubt

Andernach Die Altstadt in Andernach bereichert eine ganz besondere Grünanlage, die mittelalterliches Flair verbreitet.

Am Stadtgraben stehen Wildkräuter im Hang: Salbei, Lichtnelke und Natternkopf. Dazu sorgen Margeriten und Kornblumen für farbige Tupfer. Erdbeeren und Tomaten, Birnen- und Apfelbäume, Salate und Kohl, Hopfen und Wein bereichern das Bild der Altstadt von Andernach. Entlang der 800 Jahre alten Stadtmauer wachsen Gemüse und Gehölze, etwa ein Hektar Fläche

weiter
  • 246 Leser

Fluggastrechte bei Verspätungen

Recht Wann die Airline trotz eines Unwetters für Verspätungen entschädigen muss.

Verhindert ein Gewitter die Landung eines Flugzeugs, muss die Airline in der Regel keine Entschädigung an die Passagiere ausbezahlen. Denn für ein Unwetter ist sie nicht verantwortlich zu machen.

Verspätet abgeflogen

Anders sieht es jedoch aus, wenn der Flieger bereits mit großer Verspätung abgeflogen ist – und nur deshalb in das Gewitter geriet.

weiter
  • 180 Leser

Polarlichter und Frostnasen

Norwegen Die Hurtigruten mit dem Schiff zu bereisen, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn Polarlichter ihren Farbentanz, von Gelb über Grün bis Blau und Lila zeigen, bleibt der Urlaub lange in Erinnerung.

In dieser Nacht auf dem Schiff „Kong Harald“, auf dem Weg zwischen Tromsö und Honningsvag stehen die Passagiere lange an Deck und schauen in den Himmel. Die Hurtigruten-Mitarbeiter zitieren gerne einen Spruch aus Nordnorwegen: Schlafen kannst du im Süden. Nur, wer es vor lauter Kälte gar nicht mehr aushält, verzieht sich in die Aussichtslounge.

weiter
  • 281 Leser

Was ist eine Thrombose?

Die Blutgerinnung ist ein lebensnotwendiger Schutzmechanismus unseres Körpers, um bei Verletzungen die Gefäßwand zu vernetzen und abzudichten. Dadurch wird die Blutung an der Wunde gestillt. Wenn nun das Blut innerhalb eines Blutgefäßes gerinnt, spricht man von einer Thrombose. Geschieht dies in einer Schlagader (Arterie), spricht man von einer arteriellen

weiter
  • 186 Leser

Mehrgenerationen-Urlaub auf hoher See

Dubai  Kreuzfahrten liegen im Trend. Sie bieten eine gute Gelegenheit, um mit der ganzen Familie gemeinsam zu verreisen – auch wenn einzelne Familienmitglieder in verschiedenen Ländern wohnen.

Die Passagiere machen sich an dem zähen Teig zu schaffen. Tiemon Rontschky schaut ihnen über die Schulter. Geduldig erklärt er, wie man ihn ziehen muss. „Durch den Strudelteig muss man die Zeitung lesen können“, sagt der junge Konditor aus dem Küchenteam der „Mein Schiff 5“. Apfelstrudel, ein durchaus schwieriges Unterfangen.

weiter

Endlich Sommerferien – noch nicht für alle

Schule In Berlin und Brandenburg haben am Donnerstag die großen Ferien begonnen. Süddeutsche Schüler müssen sich noch gedulden.

Endlich Sommerferien! Wer in Berlin und Brandenburg wohnt, kann das jetzt schon sagen. Dort haben die langen Ferien an Fronleichnam begonnen. Mehr als sechs Wochen keine Schule – und hoffentlich jede Menge Zeit fürs Ausschlafen.

In den anderen Bundesländern müssen die Schüler noch eine Weile warten, bis es mit den Ferien losgeht. Zuletzt starten

weiter
  • 196 Leser

Entspannt in den Urlaub

Gesundheit Reisen kann mitunter ganz schön anstrengend sein. Langes Sitzen kann das Risiko einer Thrombose erhöhen.

In der Bahn kann man gelegentlich aufstehen und sich im Zug ein wenig die Beine vertreten. Nicht so im Flugzeug und im Reisebus. Stundenlanges Sitzen ist oft nicht nur anstrengend, es kann auch das Thromboserisiko erhöhen, da die Durchblutung in den Beinvenen gestört sein kann.

Mit der richtigen Vorbeugung kann das Risiko einer solchen Reise-Thrombose

weiter
  • 182 Leser

Info zum Tourismus im Schwarzwald

Dunkle Wälder, urige Höfe, Bollenhut und Kirschtorte: Kaum eine deutsche Kulturlandschaft ist mit so vielen Klischees behaftet wie der Schwarzwald. Bis heute ist er Sehnsuchtsort und beliebtes Urlaubsziel. Aber wie entstand dieser Mythos? Was ist dran an den Geschichten und Märchen, die sich um die Region ranken? Das Augustinermuseum in Freiburg

weiter
  • 161 Leser

Leckere Petiscos anstatt Tapas

Kulinarik Kleine Portionen verschiedener Gerichte sind in Spanien und Portugal sehr beliebt. In Portugal werden sie Petiscos genannt.

Danach gefragt, welche Tapas er in Portugal empfehlen würde, stellt Joachim Koerper klar: „Hier heißt das Petiscos.“ Petiscos sind kleine Versionen normaler Gerichte.

Joachim Koerper lebt seit 2004 in Portugal und ist Chefkoch im Restaurant „Eleven“ in Lissabon, das einen Michelin-Stern trägt. Was er zum Beispiel empfiehlt: Pataniscas

weiter
  • 172 Leser

Den CO2-Fußabdruck meiner Reise berechnen

Klima Das gewählte Verkehrsmittel ist für die Bilanz am relevantesten.

Weniger fliegen für das Klima? Einige, die früher sorglos Urlaub gemacht haben, fragen sich nun: Wie klimaschädlich ist das? Die Emissionen einer Urlaubsreise lassen sich nicht bis auf die letzte Nachkommastelle berechnen – aber doch ziemlich gut.

Bahn am umweltfreundlichsten

Mit Abstand am relevantesten ist das gewählte Verkehrsmittel. Auf der

weiter
  • 286 Leser