Artikel-Übersicht vom Samstag, 22. Juni 2019

anzeigen

Regional (14)

So kann Blues auf der Gitarre klingen

Die Gitarristen Ignaz Netzer und Werner Acker unterhalten mit ihrem Programm „Geschichten mit Saitenzauber“ am Ellwanger Kressbachsee.

Wie gut Blues-Musik und die Abendstimmung am Ellwanger Kressbachsee harmonieren, zeigten die beiden Gitarristen Ignaz Netzer und Werner Acker mit ihrem Programm „Geschichten mit Saitenzauber“ am Freitagabend.

Als Ignaz Netzer und Werner Acker um kurz nach 18 Uhr die kleine Bühne beim Kiosk am Kressbachsee betraten, hatte sich am See

weiter

Musik und spannende Wettkämpfe

Die "Original Härtsfelder Musikanten" veranstalten ein unterhaltsames Wochenende im Juli.

Neresheim-Dorfmerkingen. Die „Original Härtsfelder Musikanten“ aus Dorfmerkingen veranstalten am Wochenende des 13. und 14. Juli ihren alljährlichen „Musikantengarten“. Das Festwochenende im schattigen Grün des Musikerheims in Dorfmerkingen soll auch dieses Jahr wieder abwechslungsreiche Programmpunkte bieten.

weiter
  • 205 Leser

Der Regen und die Folgen

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Trotz der heftigen Niederschläge an diesem späten Samstagnachmittag hat es im Ostalbkreis keine nennenswerte Überflutungen gegeben. Das teilt die Polizei auf Nachfrage dieser Zeitung mit. „Wir sind glimpflich davongekommen“, sagt der Polizeisprecher und nimmt Bezug auf die Unwetterwarnung

weiter
  • 6414 Leser

Afrika mitten in Essingen erleben

Gartenschau Ein buntes Programm mit viel afrikanischer Musik im Essinger Schlosspark.

Essingen. Im Zeichen Afrikas stand der Essinger Schlosspark bei den „African Vibes“, einem Essinger Beitrag zur Remstal-Gartenschau. Dabei erlebten die Gäste einiges: An zahlreichen Ständen gab es Kunst und Handwerkliches. Aber die Besucher konnten auch selbst aktiv werden – etwa bei einem Trommelworkshop. Für das leibliche Wohl der

weiter

Im Weltgarten feiern die Kulturen gemeinsam

Sonnenhügel Zum Picknick im Pavillon trafen sich die internationalen „grünen Daumen“.

Schwäbisch Gmünd. Es wächst und gedeiht Vieles im Weltgarten, seit er 2013 am Hang des Sonnenhügels in Besitz genommen wurde. „Mittlerweile ist er auf dem Hardt fest verankert“, freut sich Colette Eisenhuth vom Weltgarten-Team. Das Gelände hat sich sichtlich zum Naturentdeckungsraum entwickelt. In diesem legen auch Kindergartenkinder und

weiter
  • 224 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Aalen. Bei einem Auffahrunfall wurde am Freitagabend, gegen 20.45 Uhr, auf der Kreisstraße von Treppach Richtung Fachsenfeld ein Motorradfahrer schwer verletzt. Ein 20-jähriger Golffahrer fuhr auf gerader Strecke auf eine vor ihm fahrende Harley-Davidson mit Beiwagen auf. Wie die Polizei vermutet, bemerkte der Golffahrer das vor ihm fahrende

weiter
  • 5
  • 2952 Leser

Blick aufs Jubiläumsstadtfest

Straßenfest: Das Gelände rund um den Eugen-Bolz-Platz erwartet von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. Juni, Tausende von Besuchern. Wie das 40. Oberkochener Stadtfest groß gefeiert wird.

Oberkochen. Wenn Dirigent Hans-Gerd Burr mit der Stadtkapelle am Freitag, 28. Juni, um 17.30 Uhr nach den Fassanstich durch Bürgermeister Peter Traub zum obligaten „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ ansetzt, ist dies der Auftakt für ein ganz besonderes Fest: Vier Jahrzehnte Stadtfest in Oberkochen, lange Zeit in der Innenstadt,

weiter
  • 224 Leser

Das ganz besondere Bad in der Menge

Tradition Tausende gratulieren den Altersgenossen des Jahrgangs 1959 beim Festzug am Samstag. Viel Prominenz unter den Teilnehmern. Wommy Wonder singt ein Ständchen.

Schwäbisch Gmünd

Das ist keine Demo für Tempo 60, auch wenn das die vielen Verkehrsschilder mit der Zahl vermuten lassen, die Altersgenossen beim Festzug der 1959er mittragen. Vielleicht bedeuten sie 60 Meter pro Stunde, dem gefühlten Tempo des Altersgenossen-Festzugs am Samstag. Der Grund liegt nahe: ein Altersgenossenverein mit vielen Promis, vielen

weiter

Ohne Führerschein - mit Alkohol

Durlangen. Die Polizei war am frühen Samstagmorgen wegen des Durlanger Mofa-Festivals auf der Gmünder Straße in Durlangen unterwegs. Nachdem ein Quad-Fahrer dort stark beschleunigte und sehr dicht auf den Streifenwagen auffuhr, entschieden sich die Polizisten gegen 1 Uhr zur Kontrolle und gaben ihm das Signal zum Anhalten. Beim Erkennen

weiter
  • 1435 Leser

Auffahrunfall im Rombachtunnel in Richtung Stuttgart

Achtung, Verkehrsteilnehmer!

Aalen. Wie der Polizeiführer vom Dienst Peter Bihn auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt, hat sich am Samstag gegen 11.19 Uhr ein Auffahrunfall im Rombachtunnel in Fahrtrichtung Stuttgart ereignet. Verletzte soll es keine geben. Verkehrsteilnehmer müssen mit Behinderungen rechnen. 

weiter
  • 5
  • 2978 Leser

Unterwegs mit zwei Promille

Aalen. Am Samstagmorgen gegen 4.17 Uhr hat eine Polizeistreife an der RAN-Tankstelle in Aalen bei einem 59-jährigen Fordfahrer eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer offensichtlich stark alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab über 2 Promille. Der Fahrer musste sich daraufhin

weiter
  • 4
  • 5558 Leser

Betrunkener rauscht über Kreisverkehr

Königsbronn. Ein BMW-Fahrer ist am Donnerstagabend, kurz nach 19 Uhr, von Zang in Richtung Heidenheim gefahren. Wie die Polizei mitteilt, ist er nahezu ungebremst über den Kreisel gefahren und hat dabei ein Verkehrszeichen beschädigt. Nach dem Kreisverkehr sei er auf einer Wiese neben einem Fuß-/Radweg zum Stehen gekommen.

weiter
  • 5
  • 2574 Leser

Große Bühne für Gewinner

Remstal-Gartenschau Der Bandwettbewerb donnerstags auf der Remsparkbühne kommt gut an. Die Sieger treten am Abschlusswochenende im September auf.

Schwäbisch Gmünd

Die 15 Bands, die beim Feierabend-Contest der Remstal-Gartenschau teilnehmen, sind im Grunde jetzt schon Gewinner. Die Nachwuchsmusiker aus der Region bekommen donnerstagabends im Gmünder Remspark – neben 600 Euro Gage – eine große Bühne, ohne sich um Ton- und Lichttechnik oder Werbung kümmern zu müssen. Dabei gewinnen

weiter
  • 262 Leser

Fitness für 2 – Wochenrückblick

Chrisfit Heute zeigen wir online in unserer Reihe mit Chris Görgner von Chrisfit in Aalen den Wochenrückblick zum Thema Gleichgewicht. Alle Fitnessübungen aus der vergangenen Woche sind zusammengefasst. Zu sehen unter: www.schwaepo.de/woche2206 und www.tagespost.de/woche2206

weiter

Regionalsport (1)

Doppelsieg beim Muffigellauf

500 Teilnehmer begeistert von der Strecke trotz Regen
Rund 500 Läuferinnen und Läufer starteten am Samstag beim Hüttlinger Muffigellauf. Und sie waren trotz des Regens begeistert von der neuen Strecke. weiter
  • 3
  • 3246 Leser

Überregional (90)

„Auf Frieden einlassen“

Der badische Landesbischof kritisiert eine Rüstungsspirale.
Der evangelische Landesbischof von Baden, Jochen Cornelius-Bundschuh, hat auf dem Kirchentag in Dortmund die militärische Aufrüstung kritisiert: „Es brummt, die Rüstungsspirale dreht sich wieder. Dabei glaubt doch niemand, dass militärische Gewalt auch nur eine der drängenden Fragen lösen kann: Klimagerechtigkeit, Konflikte um Wasser und Boden, weiter
  • 218 Leser

„Blech“ statt Bronze

Florett-Frauen verpassen bei Heim-EM das Podest.
Als Bronze verpasst war, klopften sich Leonie Ebert und Carolin Golubytskyi aufmunternd auf die Schulter. Lange war das vierte deutsche Edelmetall der Fecht-EM in Reichweite, am Ende gab es für die Florett-Damen aber nur Platz vier und damit "Blech" – die Konkurrenz erwies sich einfach als zu stark. Ähnlich erging es den Degen-Männern, die auf weiter
  • 136 Leser

„Eine Frau mit Haltung und Mut“

Wibke Bruhns war die erste weibliche Nachrichtensprecherin in Deutschland. Jetzt ist sie mit 80 Jahren gestorben.
Damals war so etwas noch eine Sensation: Am 12. Mai 1971 trat Wibke Bruhns in der „heute“-Spätausgabe vor die Kamera. Erstmals präsentierte eine Frau die Nachrichten in dem von Männern dominierten bundesdeutschen Fernsehen. Zwei Jahre blieb die Journalistin beim ZDF und beendete damit ein „schwachsinniges“ Männermonopol, wie weiter
  • 253 Leser

„Eine Frau mit Haltung und Mut“

Wibke Bruhns war die erste weibliche Nachrichtensprecherin in Deutschland. Jetzt ist sie mit 80 Jahren gestorben.
Damals war so etwas noch eine Sensation: Am 12. Mai 1971 trat Wibke Bruhns in der „heute“-Spätausgabe vor die Kamera. Erstmals präsentierte eine Frau die Nachrichten in dem von Männern dominierten bundesdeutschen Fernsehen. Zwei Jahre blieb die Journalistin beim ZDF und beendete damit ein „schwachsinniges“ Männermonopol, wie weiter
  • 209 Leser

„Moderne, westliche Propaganda“

Die Serie „Chernobyl“ überzeichnet die Wirklichkeit von 1986 einige Male, aber sie verdreht sie nicht. Trotzdem empören sich russische Kritiker immer lautstärker über zu wenig Heldentum in dem Film.
Manche Szenen sind arg pathetisch. Da baut sich ein Minister, flankiert von zwei Soldaten mit gezückten Kalaschnikows, vor 50 kohlschwarzen Kumpeln in der Grubenstadt Tula auf, um sie zum Sondereinsatz an einen unbekannten Ort zu befehlen. Die weigern sich grimmig, der Minister gibt zu, es gehe nach Tschernobyl, wo die Bergarbeiter nach dem GAU verhindern weiter
  • 248 Leser

„Moderne, westliche Propaganda“

Die Serie „Chernobyl“ überzeichnet die Wirklichkeit von 1986 einige Male, aber sie verdreht sie nicht. Trotzdem empören sich russische Kritiker immer lautstärker über zu wenig Heldentum in dem Film.
Manche Szenen sind arg pathetisch. Da baut sich ein Minister, flankiert von zwei Soldaten mit gezückten Kalaschnikows, vor 50 kohlschwarzen Kumpeln in der Grubenstadt Tula auf, um sie zum Sondereinsatz an einen unbekannten Ort zu befehlen. Die weigern sich grimmig, der Minister gibt zu, es gehe nach Tschernobyl, wo die Bergarbeiter nach dem GAU verhindern weiter
  • 212 Leser

„Sehr gute“ Dividende

Genossenschaft schüttet erstmals seit Insolvenz der GmbH aus.
Die Prokon Regenerative Energien eG schüttet zum ersten Mal seit ihrer Gründung 2015 eine Dividende an ihre 39 000 Mitglieder aus. Pro 50-Euro-Genossenschaftsanteil zahlt sie 2,30 EUR Dividende. Das sei im Marktvergleich „sehr gut“, sagte Vorstand Henning von Stechow. Für Schuldverschreibungen würden 3,5 Prozent gezahlt. Die Prokon weiter
  • 430 Leser

„Wir haben Opel neu erfunden“

Der Blitz strahlt wieder, sagt der neue Konzernchef. Er ist dem neuen Eigentümer PSA dankbar, schildert die Transformation zum E-Auto und seine gesündere Lebensweise.
Fast 20 Jahre lang hat der deutsche Autobauer Opel nur Verluste gemacht – unter dem Dach des amerikanischen Mutterkonzerns General Motors. Als die Amerikaner vor zwei Jahren aus- und die französischen Hersteller von PSA /Peugeot/Citroën) bei Opel einstiegen, wendete sich das Blatt. Unter dem neuen Opel-Chef Michael Lohscheller hat Opel voriges weiter
  • 503 Leser

335 000 bei Picasso

Mehr als 335 000 Besucher haben die Picasso-Ausstellung in der Fondation Beyeler gesehen. Die Schau „Der junge Picasso – Blaue und Rosa Periode“ hatte einen Versicherungswert von rund einer Milliarde Euro. Currentzis hört in Perm auf Teodor Currentzis gibt den Posten als künstlerischer Leiter des Staatlichen Opern- und Balletttheaters weiter
  • 251 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Thyssenkrupp baut sein Autogeschäft in Ungarn aus. Der Konzern will in Pécs für rund 50 Mio. EUR ein neues Zuliefererwerk errichten. Dort sollen unter anderem Bauteile für Elektromotoren hergestellt werden. 2 Der französische Autokonzern PSA (Peugeot, Citroën, Opel) hat ein neues Werk im Norden Marokkos eröffnet, das bei der Verdopplung des Absatzes weiter
  • 344 Leser

Arm und vergessen

Der Klimawandel trifft das westafrikanische Land besonders hart. Dabei sind die Lebensbedingungen auch ohne Dürren und Überschwemmungen schwierig. Unser Redaktionsmitglied Elisabeth Zoll bereiste für eine Schwerpunkt-Reihe das Land. Unser Auftakt.
Ausgerechnet Niger. Das Land erklimmt nur selten die Agenda der internationalen Politik. Nur als Transitland für Flüchtlinge findet es gerade Aufmerksamkeit. Durch die Tenere-Wüste im Norden des Landes soll eine vorgezogene EU-Außengrenze gezogen werden. Mehr interessiert nicht. Doch extreme Armut, Unterentwicklung, hoher Bevölkerungsdruck und Bedrohungen weiter

Affäre überschattet Juso-Parteitag

Vor dem Hintergrund einer Datenschutzaffäre wählen die Jusos Baden-Württemberg an diesem Samstag einen neuen Vorstand. Die Landesvorsitzende Stephanie Bernickel (30) tritt wieder an, sie hat aber zwei Gegenkandidaten: den Freiburger Studenten Falco Wehmer (24) und den Studenten Pavlos Wacker (21) aus dem Kreisverband Emmendingen. Es wird erwartet, dass weiter
  • 5
  • 159 Leser

Aktion gegen Drogenhandel

Internationales Projekt konzentriert sich auf albanische Kriminelle.
Mit einer internationalen Vernetzung der Ermittlungen reagierte die Polizei auf ein neues Phänomen des organisierten Verbrechens. Weil ein starker Anstieg der Zahl albanischer Tatverdächtiger im Drogenhandel festgestellt wurde, entstand unter der Führung Baden-Württembergs das Projekt „Orka“. Das Kürzel stehe für „Organisierte Rauschgiftkriminalität weiter
  • 159 Leser

Altmaiers „ganz normaler“ Besuch

Der deutsche Wirtschaftsminister spricht mit dem chinesischen Konzern, den US-Präsident als Sicherheitsrisiko für die ganze Welt einstuft. Das sieht der deutsche Minister etwas anders.
Beim Ausbau des deutschen Mobilfunknetzes auf den superschnellen 5G-Standard darf nach den Worten von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kein Unternehmen diskriminiert werden. In der Kontroverse über die Bedenken der USA gegenüber dem chinesischen Telekomriesen Huawei betonte Altmaier aber nach einem Treffen mit dem Gründer Ren Zhengfei am Freitag weiter
  • 379 Leser

Apple & Co. gegen Trumps China-Zölle

Die US-Tech-Konzerne schreiben an das Weiße Haus und bitten um eine Ausnahmeregelung.
Mehrere Technologiekonzerne, darunter Apple und Microsoft, wollen ihre in China gefertigten Produkte vor neuen Zöllen schützen, die US-Präsident Trump verhängen will. Sie hätten die Regierung schriftlich um eine Ausnahme gebeten, berichtete der US-Sender CNN. Populäre Elektronikprodukte dieser Firmen werden fast ausschließlich in China produziert. Das weiter
  • 360 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Concacaf-Gold Cup in den USA, Vorrd. Gr. B: Nicaragua – Haiti 0:2 (0:2) Costa Rica – Bermuda 2:1 (1:0) Copa América in Brasilien, Vorrunde Gr. C: Uruguay – Japan 2:2 (1:1) U-21-EM in Italien, Vorrunde Gr. B: Deutschland – Serbien 6:1 (3:0) Tabelle: 1. Deutschland 2 Spiele/6 Punkte, 2. Dänemark 2/3, 3. Österreich 2/3, weiter
  • 118 Leser

Aufruf zum Vertrauen

Islamisierung, Digitalisierung, Klimawandel: Angst scheint das Lebensgefühl der Gegenwart zu sein. Dem versucht das Protestantentreffen etwas entgegenzusetzen.
Joachim Gauck erinnert sich an die Angst. Damals, im Frühsommer 1989, als niemand einschätzen konnte, ob die Staatssicherheit in der DDR mit Gewalt gegen hunderttausende friedliche Demokraten vorgehen würde. Sich zurückziehen? Resignieren? Standhaft bleiben? „Wir haben unserer Angst den Abschied gegeben“, sagt der ehemalige Bundespräsident, weiter
  • 264 Leser
Editorial

Aus Sorge um uns alle

Warum gerade Niger? Was bloß verbindet uns in Deutschland mit einem Land, dessen Hauptstadt fast 6000 Kilometer entfernt liegt und dessen Probleme mindestens genauso weit weg sind? Vieles, viel mehr, als sich die meisten von uns vorstellen können. Im Niger, dem zweit- ärmsten Land dieser Erde, zeigt sich der Klimawandel längst in seiner vollen Wucht. weiter
  • 236 Leser

Banken im Klimatest

Die britische Zentralbank hat einen Klima-Stresstest für das britische Finanzsystem angekündigt. Untersucht werden soll, wie sich die Risiken der Klimaveränderung auf das Bankensystem auswirken werden, etwa die Wetterkapriolen und der Übergang zu klimaneutraler Wirtschaft. Neue Arbeitszeitgespräche Im Streit um die Arbeitszeit in der ostdeutschen Metall- weiter
  • 326 Leser

Bürgermeister bleibt ein begehrter Job

Gemeinde-Oberhäupter werden auch angefeindet. Trotzdem gibt es im Südwesten keine Nachwuchssorgen.
Das Interesse am Amt des Bürgermeisters ist aus Sicht der Verwaltungshochschule Kehl im Südwesten ungebrochen – trotz der Drohungen und Beleidigungen gegen Kommunalpolitiker. „Ich höre zwar von vielen Bürgermeistern, dass sie Anfeindungen als ernstzunehmendes Problem empfinden, das schlägt sich aber noch nicht abschreckend auf den Nachwuchs weiter
  • 5
  • 170 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Ergebnis des EU-Gipfels

Chance vertan

Da war doch was? Vier Wochen liegt die Europawahl nun zurück, jene Abstimmung, die mindestens als Richtungsentscheidung wenn nicht als Schicksalstag für die EU bezeichnet worden war. Auch von einem großen Teil derjenigen übrigens, die sich in Brüssel jetzt die halbe Nacht um die Ohren geschlagen haben bei dem Versuch, ebenjenes Europa personell neu weiter
  • 249 Leser
Unser Projekt

Das Spendenprojekt

Schlüsselthema Wasser
Ohne Wasser keine Zukunft. Die Menschen in Niger wissen das nur zu genau. Unsere Zeitung unterstützt daher das Kinderhilfswerk Unicef beim Aufbau einer Wasserversorgung in der Gemeinde Gomozo im Süden Nigers. Fast 3000 Menschen in fünf Dörfern soll somit der Zugang zu sicherem Trinkwasser ermöglicht werden. Von einem Brunnen aus sollen acht Kilometer weiter
  • 266 Leser
Leitartikel Igor Steinle zur Anonymität im Internet

Der falsche Ansatz

Einem verbreiteten Unsicherheitsgefühl zum Trotz werden hierzulande so wenig Straftaten begangen wie lange nicht mehr. „Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt“, sagte Innenminister Seehofer, als er den entsprechenden Bericht vorstellte. Hört man den CSU-Mann jedoch bei anderen Gelegenheiten sprechen, könnte man glauben, das weiter
  • 273 Leser

Deutsches Röntgenteleskop startet später ins All

Das deutsche Röntgenteleskop eRosita wird mindestens drei Wochen später als geplant ins All fliegen. Der Start wurde am Freitag wegen technischer Probleme verschoben, wie die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos und das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching bei München mitteilten, unter dessen Federführung das Teleskop gebaut weiter
  • 178 Leser

Die deutsche Stimme von Ben Kingsley

Der österreichische Darsteller und Synchronsprecher Peter Matic stirbt im Alter von 82 Jahren.
Er lieh Gandhi im gleichnamigen Filmepos seine Stimme, verkörperte am Wiener Burgtheater 85 Rollen: Peter Matic stand sechs Jahrzehnte auf Theaterbühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wurde zudem als Synchronsprecher des britischen Schauspielers Ben Kingsley („Gandhi“, „Schindlers Liste“) bekannt. Am Dienstag wollte weiter
  • 190 Leser

Dienstalterzulage Auch für Zeitverträge gültig

Auch befristet Beschäftigte haben Anspruch auf eine vom Dienstalter abhängige Gehaltszulage. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Er berief sich auf die EU-Vereinbarung zu Arbeitsverträgen, wonach befristet Beschäftigte nicht diskriminiert werden dürfen. (Az. C-72/18) Geklagt hatte ein befristet eingestellter Lehrer in Spanien. Er weiter
  • 317 Leser

Einzelhandel: 800 gehen auf die Straße

Im Tarifkonflikt des baden-württembergischen Einzelhandels macht Verdi weiter Druck. An einer Kundgebung in Stuttgart beteiligten sich 800 Demonstranten, teilte die Gewerkschaft mit. Foto: Fabian Sommer/dpa weiter
  • 345 Leser

Elefant tötet Arbeiter

Auf einer Plantage in Thailand hat ein wilder Elefant einen Erntearbeiter zu Tode getrampelt. Der 26 Jahre alte Mann wurde zusammen mit weiteren Arbeitern von drei Elefanten angegriffen, als sie auf einem Feld in der Nähe eines Nationalparks im Norden des Landes übernachteten. Bus stürzt in Schlucht Ein überfüllter Bus ist im nordindischen Himalaya weiter
  • 175 Leser

EU-Posten: Webers Chancen schwinden

Merkel räumt Niederlage im Kampf für den EVP-Spitzenkandidaten ein.
Nach dem Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel tendieren die Chancen des Konservativen Manfred Weber und anderer Spitzenkandidaten auf die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gegen Null. Nach EU-Ratspräsident Donald Tusk und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sagte auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Freitag, weiter
  • 249 Leser

Eurosport Sammer nicht mehr im Bild

Matthias Sammer wird nicht mehr als Bundesliga-Experte bei Eurosport auftreten. Der 51-Jährige nannte persönliche Gründe: „Ich habe für mich persönlich und für meine Familie die Entscheidung getroffen, künftig beruflich etwas kürzer zu treten.“ Ihm sei der Entschluss nicht leicht gefallen. Der Ex-Nationalspieler und ehemalige Trainer (Borussia weiter

Fall Lübcke Szene-Kontakt noch im März?

Der Tatverdächtige im Mordfall Lübcke hat nach einem Bericht des ARD-Magazins „Monitor“ noch im März an einem konspirativen Neonazi-Treffen teilgenommen. Dem Bericht zufolge nahm E. am 23. März dieses Jahres an einer Veranstaltung im sächsischen Mücka teil, wo er mit Mitgliedern der Organisation „Combat 18“ und der Vereinigung weiter
  • 223 Leser

Fernando Torres tritt ab

Der spanische Ex-Weltmeister Fernando Torres, 35, beendet seine Karriere. Der Stürmer spielt aktuell beim japanischen Erstligisten Sagan Tosu. Er war 2010 Weltmeister geworden und hatte 2008 und 2012 den EM-Titel geholt. Im Finale der EM 2008 in Wien erzielte er gegen Deutschland den 1:0-Siegtreffer. Vor Heimpublikum top Raphael Holzdeppe, Stabhochsprung-Weltmeister weiter
  • 106 Leser

Ferrari bleibt im Leerlauf

Am Kanada-Resultat ändert sich nichts, an Vettels Problemen auch nicht.
Viele neue Teile am Ferrari, aber kein Schritt nach vorn: Sebastian Vettel fährt der Spitze in der Formel 1 weiter hinterher. Im Freien Training zum Großen Preis von Frankreich kam der frisch verheiratete Heppenheimer nicht über Rang vier hinaus – und auch die Hoffnung auf den nachträglichen Kanada-Sieg am Grünen Tisch musste der Ferrari-Star weiter
  • 110 Leser
Land am Rand

Freier Eintritt mit dem Band

Es gibt Menschen , die können in die Zukunft blicken. Glauben sie nicht? Auch gut. Manche Dinge sind aber so gut einzuschätzen, dass Vorhersagen leicht sind. Nehmen wir den 14. Juli, den französischen Nationalfeiertag. Wetten, dass an diesem Tag jede Menge Besucher der Schlösser und Klöster, die die Staatlichen Schlösser und Gärten verwalten, mit bunten weiter
  • 169 Leser
Interview

Gefühle sind kein Trumpf

Emotionen in der Politik sind wichtig, sagt der Hamburger Politikwissenschaftler Gary Schaal. Es gehe dabei aber nicht nur um Wut, sondern auch um positive Gefühle. Herr Professor Schaal, welche Rolle spielen Gefühle in der Politik? Gary Schaal: Nach der traumatischen Erfahrung während des Dritten Reiches hat man in der Bundesrepublik Angst vor Emotionen weiter
  • 257 Leser
Klassisch

Gegen das Vergessen

Vor zwei Jahren veröffentlichte das italienische Ensemble Alraune seine erste CD der Reihe „Musica & Regime“. Nun ist beim Label NovAntiqua (Vertrieb Note 1) das Volume 3 der Reihe erschienen. Auch hier präsentieren die Musiker Werke von Tonsetzern, die von den Nationalsozialisten verfemt wurden. Die CD beginnt mit dem Lied „Maiblumen weiter
  • 210 Leser

Geht Würth im September?

Reinhold Würth (84) hat seinen Abschied von der Würth-Gruppe für September dieses Jahres in Aussicht gestellt. Als Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrats hat er noch immer das letzte Wort in dem Künzelsauer Weltkonzern mit 78 000 Mitarbeitern. Fahrgäste statt Ökosteuer Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) schlägt vor, die Bahn weiter
  • 428 Leser

Georgien Krawalle vor dem Parlament

Aus Furcht vor zunehmendem Einfluss Russlands ist es in Georgien zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei verhinderte, dass Demonstranten das Parlament in der Hauptstadt Tiflis stürmten. 240 Menschen wurden verletzt, darunter 80 Sicherheitskräfte. Ministerpräsident Mamuka Bachtadse warf der Opposition vor, das Land destabilisieren zu wollen. Auslöser weiter
  • 219 Leser

Gymnasium Nach Sanierung droht der Abriss

Die Hiobsbotschaften um das Michelberg-Gymnasium in Geislingen (Kreis Göppingen) nehmen kein Ende: Ende August 2018 hatte ein Gebäudeteil wegen Einsturzgefahr gesperrt werden müssen. Jetzt wurde bekannt, dass das gesamte Gebäude in einem so schlechten baulichen Zustand ist, dass es entweder grundlegend saniert oder abgerissen werden muss. Erst 2016 weiter
  • 233 Leser

Hongkong Proteste flammen erneut auf

Einige tausend Demonstranten sind am Freitag auf die Straßen Hongkongs zurückgekehrt, um gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz zu protestieren. Sie blockierten mehrere Straßen vor dem Hongkonger Regierungssitz. Auch versammelten sich hunderte Demonstranten vor dem Hauptquartier der Polizei. Neben dem endgültigen Verzicht auf das Gesetz für Auslieferungen weiter
  • 216 Leser

Kaymer kann's noch

Martin Kaymer hat seine Ambitionen auf den Turniersieg bei den 31. BMW-Open in Eichenried untermauert. Der 34 Jahre alte Golfprofi aus Mettmann liegt nach zwei Runden an der Spitze. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 321 Leser
Kommentar Peter De Thier zum Konflikt mit dem Iran

Keineswegs entschärft

Bei allem Chaos rund um die Regierung von US-Präsident Trump sollte dessen Entscheidung, einen Vergeltungsangriff gegen den Iran in letzter Minute zu stoppen, einigermaßen zuversichtlich stimmen. Immerhin scheint der Präsident nicht immer aus der Hüfte zu schießen, sondern hört manchmal auf seine Sicherheits- und Militärberater. Diese machten ihm klar, weiter
  • 232 Leser

Klima Internationale Demo in Aachen

Mit einer internationalen Großdemonstration der Schülerbewegung Fridays for Future in Aachen haben die für das Wochenende angekündigten Klimaproteste im Rheinland begonnen. Fridays for Future sprach von 40 000 Teilnehmern. Zugleich machten sich Klimaaktivisten des Bündnisses Ende Gelände auf den Weg ins rheinische Braunkohlerevier, wo nach Polizeiangaben weiter
  • 247 Leser

Krokodile Entwarnung in Kirchheim

Nach der mehrtägigen erfolglosen Krokodil-Suche an Gewässern in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) hat die Stadt die gesperrten Seen wieder für Badende geöffnet. „Es wurden keine Krokodile gefunden“, sagte ein Sprecher am Freitag. „Das Baden im unteren Bürgersee ist damit wieder möglich.“ Experten gingen davon aus, dass eine weiter
  • 156 Leser
Europäischer Haftbefehl

Land will am Weisungsrecht festhalten

EuGH sieht in deutschen Staatsanwaltschaften keine unabhängigen Justizbehörden.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass die Staatsanwaltschaften in Deutschland keine europäischen Haftbefehle ausstellen dürfen (wir berichteten). Das Gericht sieht im externen Weisungsrecht der Landesjustizminister auf die Staatsanwaltschaft die Möglichkeit zur politischen Einflussnahme. Deswegen seien die deutschen Staatsanwaltschaften weiter
  • 181 Leser
Problematische Terminvergabe am Uni-Klinikum Ulm

Lange Leitung am Ulmer Uniklinikum

Mehrere Stunden Wartezeit in der Patientenhotline der HNO-Abteilung sind kein Einzelfall.
Telefonisch einen Termin an der Hals-Nasen-Ohren-Ambulanz eines deutschen Universitätsklinikums auszumachen, sollte nicht allzu schwierig sein. Dachte sich Thomas Ulmer aus Göppingen. Es ging um seinen Sohn, Diagnose: Polypen. Ein niedergelassener Arzt hatte der Familie geraten, zusätzlich noch Experten des Ulmer Klinikums zu konsultieren und einen weiter
  • 212 Leser

Lastwagen überschlägt sich, Beifahrer stirbt

Ein Lastwagenfahrer hat sich auf der Autobahn 81 zwischen Mundelsheim und Pleidelsheim (Kreis Ludwigsburg) mit seinem Sattelzug überschlagen. Während der Lkw-Fahrer leicht verletzt wurde, erlitt sein Beifahrer tödliche Verletzungen, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Die Ursache des Unfalls sei vermutlich ein geplatzter Reifen. Damit ein Rettungshubschrauber weiter
  • 166 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Fritz Wepper Der TV-Schauspieler (77, „Um Himmels Willen“) bezeichnet sich als Angler aus „archaischer Überzeugung“. „Wir essen die Fische, die wir angeln.“ Er habe das Angeln von seinem Großvater gelernt und mit 14 Jahren den Fischereischein gemacht. Seitdem habe er in aller Welt geangelt – und seine Fische weiter
Frauen-WM 2019

Marozsán steigt wieder ins Training ein

Eine machbare Aufgabe: Die deutsche Nationalmannschaft spielt am Samstag im WM-Achtelfinale gegen Nigeria.
Nur einen Tag vor der Achtelfinal-Partie ist Gegner Nigeria am Spielort in Grenoble angekommen. Nach Zittern und Bangen. Denn erst am Donnerstagabend stand fest: Der afrikanische Rekordmeister qualifiziert sich für die K.o.-Phase, als einer von vier Gruppendritten. Ein Tor machte letztlich den Unterschied. Ein „Wellental an Emotionen“ nennt weiter
  • 346 Leser

Migration Uno appelliert an Europa

Nach dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR hat auch die UN-Organisation für Migration (IOM) an die Länder Europas appelliert, die Migranten auf dem Schiff „Sea Watch 3“ an Land zu lassen. Vorschläge, die Menschen zurück nach Libyen zu bringen, seien inakzeptabel, sagte IOM-Sprecher Joel Millman. An Bord des Schiffes sind nach Angaben des UNHCR weiter
  • 236 Leser

Mini-Snacks, Overalls und Lamas statt Einhörner

Ob Mode, Essen und Trinken oder Freizeitgestaltung: Trendforscher verraten, was diesen Sommer angesagt ist.
Aperol Spritz, Einhörner, neongrüne Kleidung? Diese Trends sind vorbei, davon sind Experten überzeugt. Stattdessen haben Overalls, Lamas und der Wermut ihren Siegeszug durch den Sommer 2019 angetreten. Ein paar Trends im Überblick: Mode Designer Michael Michalsky zufolge gibt es in diesem Sommer gleich mehrere Sachen, die man unbedingt haben muss. „Das weiter
  • 202 Leser

Missgeschick Einbrecher verliert Geldbeutel

Ein Jugendlicher hat seine Geldbörse am Tatort in Stuttgart verloren. Polizisten konnten den geständigen 16-Jährigen dadurch vorläufig festnehmen. Der Jugendliche soll bereits in der Nacht zum Mittwoch ein Fenster geöffnet haben und in eine Schule eingestiegen sein. Auf einem Gittersteg vor der Fensterfront fanden die Beamten später den verlorenen Geldbeutel. weiter
  • 179 Leser

Mobilität Autoländer wollen mitreden

Baden-Württemberg und die anderen Autoländer Bayern und Niedersachsen wollen bei einem für Montag geplanten Spitzentreffen zur Zukunft der Automobilindustrie im Kanzleramt mit am Tisch sitzen. Man begrüße die Initiative der Bundesregierung, heißt es in einem Schreiben der Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne), Markus Söder (CSU) und Stephan weiter
  • 237 Leser

Musikfans feiern auf dem „Southside“-Festival

Es ist eine der größten Veranstaltungen für Rock, Independent und Alternative: das „Southside“-Festival. Am Freitag strömten die Musikfans auf das Gelände in Neuhausen ob Eck. The Cure und die Foo Fighters spielten unter anderem an dem Tag. Bis Sonntag treten nach Angaben des Veranstalters FKP Scorpio circa 100 Künstler und Bands auf. Rund weiter
  • 251 Leser

Nach Preisanstieg soll Gas wieder billiger werden

Vor allem kleinere Anbieter geben die Senkung ihrer Bezugskosten an die Verbraucher weiter.
Die Gaspreise in Deutschland sind im ersten Halbjahr im Durchschnitt um knapp 2 Prozent gestiegen. Für eine vierköpfige Familie mit zwei Kindern und einem jährlichen Verbrauch von 20 000 Kilowattstunden betrug die Jahresrechnung im Durchschnitt zuletzt 1205 EUR. Der Hintergrund: Mehr als 350 der gut 700 Gasanbieter in Deutschland hatten die Preise weiter
  • 5
  • 348 Leser

Otto in Emden: „He kummt na Huus“

„Otto Coming Home – he kummt na Huus“ feiert die Kunsthalle Emden den dort geborenen ostfriesischen Komiker, Künstler und Maler mit einer eigenen Ausstellung. Foto: Eric Hasseler/Emder Zeitung/dpa weiter
  • 5
  • 289 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum wirtschaftlichen Ungleichgewicht

Politische Brisanz

Die Studie des Ifo-Instituts birgt politische Brisanz. Denn sie sagt voraus, was wir 30 Jahre nach der Wiedervereinigung weitgehend überwunden sehen: die Ungleichheit zwischen neuen und alten Bundesländern. Der Lebensstandard der ostdeutschen Flächenländer liegt laut Studie immer noch fast 30 Prozent unter dem gesamtdeutschen Niveau. Alarmierender noch: weiter
  • 336 Leser

Provokateure mit dem Finger am Abzug

Im Konflikt mit dem Iran wird der Ton schärfer. Schon in der kommenden Woche könnte der Atomvertrag von 2015 Makulatur sein. Ein militärischer Schlagabtausch rückt näher.
Die Lage am Golf wird jeden Tag brisanter. Am Ende könnte die Region in einen Krieg hineinschlittern, während alle diplomatischen Bemühungen ins Leere laufen. Außenminister Heiko Maas (SPD) reiste mit leeren Händen aus Teheran ab. Drei Tage später platzten mitten in die japanische Vermittlungsmission die Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman. Diese weiter
  • 264 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 21 159 022,50 EUR Gewinnklasse 2 232 039,30 EUR Gewinnklasse 3 6106,20 EUR Gewinnklasse 4 1939,00 EUR Gewinnklasse 5 142,90 EUR Gewinnklasse 6 33,00 EUR Gewinnklasse 7 18,10 EUR Gewinnklasse 8 9,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 390 weiter
  • 151 Leser

Roman Neuer „Tribute von Panem“ 2020

Die deutsche Übersetzung des neuen Romans aus der „Die Tribute von Panem“-Reihe soll zeitgleich mit der US-Originalausgabe am 19. Mai 2020 erscheinen. Der Hamburger Verlag Friedrich Oetinger hat die Rechte an dem neuen Roman von Suzanne Collins erworben. Er hatte schon die ersten drei Bände auf den deutschen Markt gebracht. Der noch titellose weiter
  • 248 Leser

Russische Wale kommen in Freiheit

Das Entsetzen war groß, als die Nachricht von rund 100 eingesperrten Meeressäugern um die Welt ging.
Die ersten der knapp 100 im Osten Russlands gefangen gehaltenen Wale sind auf dem Weg in die Freiheit. Mehrere Lastwagen transportierten sechs Belugas und zwei Orcas am Freitag in die Stadt Chabarowsk nahe der Grenze zu China, wo sie anschließend auf ein Schiff verladen werden sollten. Das teilte das Forschungsinstitut für Fischerei und Meereskunde weiter
  • 204 Leser

Rückruf von Apple

Wegen Brandgefahr ruft Apple Batterien einer „begrenzten Anzahl“ von 15-Zoll-MacBook-Pro-Geräten zurück, die vor allem von September 2015 bis Februar 2017 verkauft worden seien. Sie könnten überhitzen. Apple tauscht die Batterien kostenlos aus. Arbeitsrechte einfordern EU-Agrarsubventionen sollten an Mindeststandards für Arbeitskräfte gekoppelt weiter
  • 344 Leser

Schiffstransport Rheinpegel macht BASF keine Sorge

Der Chemiekonzern BASF rechnet nicht mit Lieferproblemen durch Niedrigwasser im Rhein wie im vergangenen Sommer. „Der Rhein ist gut gefüllt“, sagte BASF-Finanzchef Hans-Ulrich Engel, „und das Nachschubpotenzial, das noch in den Alpen in Form von Schnee liegt, ist sehr viel reichlicher als das, was wir im vergangenen Jahr hatten“. weiter
  • 355 Leser

Schlagerfans geben Ton an

Der Freiburger Luca Waldschmidt und der Augsburger Marco Richter überzeugen mit ihrem Torriecher – und entmachten kurzzeitig Kabinen-DJ Benjamin Henrichs.
Nach der erneuten Tor-Gala verwandelten Luca Waldschmidt und Marco Richter die Kabine wieder kurz in eine Mallorca-Disco. „Marco und Luca zuliebe haben wir den Song natürlich gespielt“, sagte Kabinen-DJ Benjamin Henrichs über das Lied vom „Bierkapitän“, das nach dem titelreifen 6:1 (3:0) bei der U-21-EM gegen Serbien durch die weiter
  • 325 Leser
Bucks heile Welt

Selbst-Bräuner

Den unsexysten Kosmetikartikel der Welt gibt es nicht. Es gibt zwei. Selbst-Bräuner und Trockenshampoo. Wird beides zusammen angewendet, ergreifen selbst in der Wolle gefärbte, müffelnde Streifenhörnchen die Flucht: Die Konkurrenz ist einfach zu stark. Ach was, das ist doch alles voriges Jahrhundert! Ihr wart doch nur die Versuchskarnickel! Die Kosmetikindustrie weiter
  • 296 Leser

Smartphone-Spiel „Wizards Unite“ statt Pokémons

Die Entwickler von „Pokémon Go“, Niantic, haben das Spiel „Harry Potter: Wizards Unite“ herausgebracht. Es ist ein Smartphone-Spiel und in den USA und in Großbritannien in den App-Stores von Google und Apple bereitgestellt worden. In dem Spiel kann man magische Tierwesen aus Harry-Potter-Büchern auf dem Smartphone-Bildschirm weiter
  • 381 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag, ARD 17 Uhr: Fußball-WM der Frauen, Achtelfinale: Deutschland – Nigeria 13 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Halle/Westfalen: Halbfinale SWR 20.15 Uhr: Leichtathletik-Sportfest in Tübingen Sonntag, ZDF 20.15 Uhr: Fußball, U-21-EM in Italien und San Marino, Gruppe B, 3. Spieltag: Österreich – Deutschland RTL 14 Uhr live: Formel 1, Großer weiter
  • 338 Leser

Spritzen, düngen, mästen und Insekten retten

Ein Forschungsprojekt bringt konventionelle Landwirtschaft und Naturschutz zusammen. Landwirt Jürgen Maurer aus dem Hohenlohekreis macht mit.
Jürgen Maurer geht durch ein Farbenmeer. Durch rote, blaue, gelbe und violette Blüten; hüfthoch ineinander verschlungen bilden die Pflanzen ein summendes Dickicht. Wenn der 45-Jährige einen Schritt macht, fliegen Schmetterlinge, Hummeln und Bienen auf. Vögel singen. „Das ist eine Feldlerche“, sagt er. „Dort drüben hat ein Kitz gelegen.“ weiter
STICHWORT TÜRKEI

Stichwort Bürgermeisterwahl in Istanbul

Die Bürgermeisterwahl in Istanbul wird international zum Aufreger. Rund 10,5 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Wer tritt an? Insgesamt vier Kandidaten. Allerdings ist sicher, dass es erneut ein Rennen wird zwischen dem Kandidaten der Mitte-Links-Partei CHP, Ekrem Imamoglu (49), und Ex-Ministerpräsident Binali Yildirim weiter
  • 233 Leser

Süden trifft Franck

Friedrich Ani versammelt in seinem neuen Krimi seine Helden. „All die unbewohnten Zimmer“ ist ein bedrückender Gesellschaftsroman.
Es gibt Hollywood-Filme, deren Besetzungsliste allein schon ein Ereignis ist. Stars im Kollektiv. Der Western „Die glorreichen Sieben“ gehört dazu. Das kommt einem in den Sinn bei der Lektüre von Friedrich Anis neuem Roman „All die unbewohnten Zimmer“. Denn der 60-Jährige, der seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten (und besten) weiter
  • 200 Leser
Regel gelockert

Torhüter: Kein Elfmeter-Gelb

Das International Football Association Board (IFAB) rudert zurück – von seiner eigenen Regeländerung. Seit Juni sind mehrere Neuerungen in Kraft, die bei der Frauen-WM erstmals auf internationalem Rasen zum Tragen kommen. „Der Schiri ist Luft“ gilt nicht mehr, der Gegner muss einen Meter Abstand zur Freistoß-Mauer halten. In Sachen weiter
  • 121 Leser

Trump sagt Angriff auf den Iran kurz vor dem Start ab

Der US-Präsident begründet seinen Rückzieher mit der unverhältnismäßig hohen Zahl erwarteter Opfer, baut aber eine neue Drohkulisse auf.
Nach dem Abschuss einer US-Aufklärungsdrohne durch den Iran hat US-Präsident Donald Trump einen Vergeltungsangriff kurzfristig abgebrochen. Weil mit 150 Toten gerechnet worden sei, habe er den Militärschlag für unverhältnismäßig gehalten und zehn Minuten vor dem Start gestoppt. Er habe „keine Eile“, den Iran anzugreifen, da die Sanktionen weiter
  • 277 Leser

TV-Kommissar und Geschichtenerzähler

Seit 28 Jahren kennt man ihn als Tatort-Ermittler Ivo Batic. Jetzt wird Schauspieler Miroslav Nemec 65.
Will man den Schauspieler Miroslav Nemec beschreiben, reicht für viele ein Schlagwort: „Tatort“. Seit 28 Jahren ist der Schauspieler in der traditionsreichen ARD-Krimireihe als Münchner Fernsehkommissar Ivo Batic zu sehen, an der Seite seines Kollegen Udo Wachtveitl. „Ich bin genauso impulsiv, emotional und eruptiv“, sagte Nemec weiter
  • 199 Leser

Türkei Istanbul wählt Bürgermeister

Knapp drei Monate nach der Kommunalwahl sind die Istanbuler erneut an die Urnen gerufen, um ihren Bürgermeister zu wählen. Die erste Wahl am 31. März war auf Druck der Partei von Präsident Recep Tayyip Erdogan annulliert worden, nachdem die Opposition knapp gewonnen hatte. Ihr Kandidat Ekrem Imamoglu tritt erneut gegen Binali Yildirim von der regierenden weiter
  • 245 Leser

Unfall Star-DJ Zdar gestorben

Der französische Star-DJ und Produzent Philippe Zdar ist tot. Der Musiker des French-House-Duos Cassius – mit bürgerlichem Namen Philippe Cerboneschi – sei tödlich verunglückt, bestätigte sein Management am Donnerstag. Sein Manager sagte der Nachrichtenagentur AFP, Zdar sei am Mittwoch aus dem Fenster eines hohen Gebäudes in Paris gestürzt. weiter
  • 183 Leser

US-Basketball-Legende will Reebok kaufen

Die Adidas-Tochter Reebok gilt als Problemfall, jetzt meldet die Basketball-Legende Shaquille O‘Neal Interesse an der Marke an. „Ich würde Reebok liebend gerne kaufen“, sagte er dem US-Sender CNBC. Zugleich kritisierte der frühere NBA-Star Adidas heftig. Die Konzernmutter habe die Marke Reebok soweit vernachlässigt, dass sie „fast weiter
  • 350 Leser

Van Goghs Sonnenblumen verblassen mit der Zeit

Sein Meisterwerk „Die Sonnenblumen“ hat Vincent van Gogh vor 130 Jahren deutlich strahlender gemalt als heute zu sehen ist. Das ergaben Untersuchungen, die das Amsterdamer Van Gogh-Museum in einer Sommerausstellung präsentiert. Der Maler (1853-1890) hatte fünf Versionen der Sonnenblumen in einer Vase gemalt. Untersuchungen zeigen nun, dass weiter
  • 197 Leser

Vereine klagen über Bürokratie

Wie selbstlos muss Ehrenamt sein? Ein Dachverband für Nachbarschaftshilfe wirft der Politik eine Überlastung der Helfer vor. Die Landesregierung weist die Kritik zurück.
Die Politik lässt die Engagierten hängen“, sagt Franz-Josef Winterhalter von der Bürgergemeinschaft Oberried nahe Freiburg. „Ich verstehe auch gar nicht, dass man gemeinnützige Organisationen so drangsaliert.“ Baden-Württemberg rühmt sich als Ehrenamtsland; die Nachbarschaftshilfe ist eine Erfolgsgeschichte. Ähnlich wie Amateur-Fußballtrainer weiter
  • 175 Leser

VfB Stuttgart Club-Torwart Bredlow kommt

Nach der Rückkehr Ron-Robert Zielers zu Hannover 96 hat der VfB Stuttgart Torwart Fabian Bredlow, 24, von Mitabsteiger 1. FC Nürnberg verpflichtet – mit Vertrag bis Juni 2022. Von Liga-Konkurrent Jahn Regensburg kommt zudem Stürmer Hamadi Al Ghaddioui. Der 28-Jährige unterschrieb bis 2021. Der ehemalige U-20-Nationaltorhüter Bredlow, weiter
  • 143 Leser

Volle Kraft auf den Brexit

120 000 Konservative entscheiden über den künftigen Premierminister. Boris Johnson ist kaum mehr aufzuhalten.
Mit Boris Johnson, der als haushoher Favorit galt, war zu rechnen. Mit Außenminister Jeremy Hunt dagegen eher nicht. Beide machen nun das Rennen um die Nachfolge von Premierministerin Theresa May unter sich aus. In insgesamt fünf Abstimmungsrunden der Tory-Unterhausfraktion schlugen sie die Mitbewerber aus dem Feld. Die endgültige Entscheidung liegt weiter
  • 313 Leser

Wachstum halbiert sich

Mangel an Arbeitskräften wirkt sich von 2025 an stark aus.
Der Arbeitskräftemangel wird das Wirtschaftswachstum in Deutschland von 2025 an stark bremsen. Das besagt eine Ifo-Studie für die Bertelsmann-Stiftung. Das jährliche Wachstum dürfte sich halbieren und 2035 nur noch 0,6 Prozent erreichen. „Auch der Lebensstandard und die Arbeitsproduktivität werden zukünftig langsamer wachsen als bisher“, weiter
  • 347 Leser

Walmart Schmiergeldaffäre kostet Millionen

Der größte US-Einzelhändler Walmart zahlt 282,7 Mio. Dollar (250,3 Mio. Euro) wegen zu laxer interner Anti-Korruptionskontrollen. Das haben Walmart, das US-Justizministerium und die Börsenaufsicht SEC vereinbart. Wegen der unzureichenden Kontrollen sollen bis 2011 jahrelang Schmiergeldzahlungen in Brasilien, Mexiko, Indien und China möglich gewesen weiter
  • 354 Leser

Welterbe Venedig soll auf die Rote Liste

Im Streit um Kreuzfahrtschiffe in Venedig will der Bürgermeister die Unesco auffordern, die Stadt auf die Rote Liste des gefährdeten Weltkulturerbes zu setzen. „Wir werden der Unesco schreiben“, sagte Luigi Brugnaro. Venedig müsse als gefährdet eingestuft werden. Ein Unfall mit einem Kreuzfahrtschiff Anfang Juni im Giudecca-Kanal, an dem weiter
  • 200 Leser
Querpass

Weniger auf kaltem Weg

Was ist los in der Beziehung zwischen der Basketball-Bundesliga (BBL) und Aufsteiger Nürnberg Falcons? Die Franken haben keine Halle mit einer Mindestkapazität von 3000 Zuschauern. Das ist Voraussetzung für die Lizenzerteilung. In der Zweite Liga reichte ein Zelt für 1500 Besucher. Die BBL hat zweimal die Erteilung der Lizenz für den Aufsteiger abgeleht. weiter
  • 323 Leser

Wieder Wasser unterm Kiel

Einst der Stolz der Marine, derzeit ein halbes Wrack: Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ wurde für einen „Schwimmfähigkeitstest“ zu Wasser gelassen. Zuvor war ein juristischer Streit mit der Bredow-Werft beigelegt worden. Foto: Axel Heimken/dpa weiter
  • 249 Leser

Wochengewinn von 2 Prozent

Die Lage im Nahen Osten hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Freitag vorsichtig agieren lassen. Der Dax hat auf Wochensicht aber 2 Prozent zugelegt. Einige Halbleiterwerte litten unter schlechten Branchennachrichten. Im Sog einer Gewinnwarnung des amerikanisch-britischen Anbieters IQE ging es für Infineon leicht nach unten. Als Schlusslicht im weiter
  • 351 Leser

Zu wenige Schlösser für E-Scooter

E-Scooter-Trend stellt Hersteller von Schlössern zum Schutz vor Diebstahl vor Herausforderungen. Für Abus ist vor allem die Bauform der elektrischen Tretroller problematisch, sagte ein Unternehmenssprecher. So haben E-Scooter viel kleinere Räder als herkömmliche Fahrräder. Auch das irische Unternehmen Allegion, zu dem AXA, Trelock oder Kryptonite gehören, weiter
  • 369 Leser

Zverev-Aus im Viertelfinale

Belgier Goffin hat beim Turnier in Halle am Ende die besseren Nerven.
Alexander Zverev ist im Viertelfinale des Rasenturniers in Halle/Westfalen ausgeschieden. Nach gewonnenem ersten Satz unterlag der Weltranglisten-Fünfte dem Belgier David Goffin 6:3, 1:6, 6:7 (3:7). Bei 4:5 hatte Zverev noch zwei Matchbälle abgewehrt, nach 2:16 Stunden entschied der Weltranglisten-33. Goffin die Partie für sich. Damit verpasste der weiter
  • 283 Leser