Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. Juni 2019

anzeigen

Regional (113)

500 Euro für Remsgöckel

Spende Raiffeisenbank unterstützt die Anschaffung neuer Jacken.

Mögglingen. Die Verantwortlichen der Mögglauer Remsgöckel sind schon lange wieder in den Vorbereitungen für die nächste Faschingssaison: In diesem Jahr stand unter anderem die Anschaffung neuer Jacken für die Mögglauer Kindergarde auf der Agenda. Der Kauf der Jacken wurde durch eine Spende der Raiffeisenbank Rosenstein unterstützt. Benny Reuter von

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Bläserserenade im Schlosspark

Essingen. Der Essinger Posaunenchor gibt am Samstag, 6. Juli, um 19 Uhr im Schlosspark ein Serenadenkonzert. Auf dem Programm stehen sowohl Choralbearbeitungen als auch afrikanische Musik und bekannte Hits sowie Popmusik rund um das Motto „Unendliche Freiheit – Frieden, Liebe, Hoffnung“. Im Anschluss lädt der Posaunenchor zum Verweilen mit Essen und

weiter
Kurz und bündig

Fest im Dorf

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern lädt am 13. und 14. Juli 2019 wieder herzlich zum Fest im Dorf in der Ortsmitte von Lautern ein. Das Fest beginnt am Samstag Abend um 18 Uhr, die „Original Lauterner Hennabeidl“ werden zünftig für Unterhaltung und gute Laune sorgen. Am Sonntag ab 11.30 Uhr tritt die Gastkapelle aus Ruppertshofen auf, anschließend

weiter
Kurz und bündig

Hauptstraße gesperrt

Heubach. Wegen des Kinderfestumzugs in Heubach ist die Hauptstraße (L 1162) in Richtung Bartholomä, nach der Einmündung des Kreisverkehrs Gmünder Straße /Mögglinger Straße /Poststraße /Hauptstraße bis zur Fritz-Spießhofer-Straße, am Samstag, 6. Juli, von 8 Uhr bis etwa 9.15 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten,

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Musikkapelle

Böbingen. Ein Projektorchester der Musikkappelle Böbingen unter der Leitung von Jonathan Ryhs Thomas mit dem „Chorado“ des GMV Durlangen unter der Leitung von Patrick Schwefel wird an diesem Samstag, 29. Juni, im Park am alten Bahndamm in Böbingen verschiedene Filmmusiken live präsentieren. Es wird kein Eintritt erhoben. Spenden für die Jugendkapelle

weiter
  • 401 Leser

Remstalgarten und Blasmusik in Mögglingen

Musikverein Erstmals nach dem Umbau der Mackilohalle feierte der Musikverein sein a Blasmusikgartenfest wieder an gewohnter Stelle. Viele Besucher, die zur Remstal-Gartenschau in Mögglingen verweilten, nahmen die Gelegenheit wahr, sich zu verköstigen. Der Wettergott meinte es gut und so war es für die Kapellen eine Freude, vor großen Publikum zu spielen.

weiter
  • 133 Leser

Brackboys radeln bis Marbach und zurück

Fahrrad Bei der Dreitagestour rund 300 Kilometer und knapp 2000 Höhenmeter zunächst Richtung Mainhardt, bis ein Regenschauer zu einer Einkehr zwang. An Heilbronn vorbei ging’s bis nach Bad Friedrichshall am Neckar. Eine Tour durch das Zabergäu schloss sich an und sie landeten zur Mittagspause im mittelalterlichen Kloster Maulbronn. Zur abendlichen

weiter
  • 148 Leser

Eine schnelle Lösung für das alte Schulhaus muss her

Gemeinderat Das Ergebnis der Brandschutzschau im alten Schulhaus sorgt für Unmut im Mögglinger Gremium.

Mögglingen. Bei der letzten Sitzung mit dem amtierenden Gemeinderat berichtete der Mögglinger Bürgermeister Adrian Schlenker am Freitagabend von einem „unerfreulichen Ergebnis“ der Brandschutzschau am alten Schulhaus im Mai. Auf der Kulturbühne des Gebäudes sind Veranstaltungen mit 120 Personen keine Seltenheit. Die Räumlichkeiten werden

weiter
  • 254 Leser

32 Preisträger vom Heubacher Gymi

Bildung Schülerinnen und Schüler des Rosenstein-Gymnasiums nahmen erfolgreich am Wettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung teil.

Heubach

Zum wiederholten Mal nahmen Heubacher Schülerinnen und Schüler des Rosenstein-Gymnasiums erfolgreich am bewährten Wettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung teil.

Die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 9b sowie den beiden Geschichtskursen von Oberstudienrat Bernhard Degen konnten dabei durch Bearbeitung motivierender

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Bunter Tag des Sportvereins

Heubach-autern. Unter dem Motto: „Ballspiele und vieles mehr“ ist am Sonntag 30. Juni, der „Bunte Tag“ des SVL rund ums Vereinsheim. Gestartet wird um 10 Uhr mit einem Damen-Völkerball-Turnier der Ortsteile, ebenfalls ab 10 Uhr wird Schnuppertischtennis für alle Interessierten angeboten. Ab 13 Uhr folgt das Volleyballturnier der Vereine, ab 14.30 Uhr

weiter
Kurz und bündig

Doppelsitzung in Heuchlingen

Heuchlingen. Gleich zwei aufeinander folgende Sitzungen hat die Verwaltung für Montag, 1. Juli, anberaumt. Die letzte öffentliche Sitzung des bisherigen Gemeinderats beginnt um 19 Uhr. Die Räte beschäftigen sich mit der Vergabe der Arbeiten für die Einrichtung der Küche in der neuen Mensa. Außerdem stehen Bausachen auf der Tagesordnung. Danach gibt

weiter

Jauchzaaa im Biergarten

Heubach. Die Jauchzaaa spielen am Mittwoch, 3. Juli, ab 15.30 Uhr im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein. Der Eintritt ist frei

weiter
  • 5
  • 569 Leser

Zahl des Tages

30

zusätzliche Pflegeplätze entstehen durch den Anbau beim Demenzzentrum Villa Rosenstein in Heubach. Mehr zum Start der Bauarbeiten lesen Sie in dem Artikel „Anbau beim Demenzzentrum startet“.

weiter
  • 481 Leser

Unfall Auf Wendeplatte gegen Lastwagen

Böbingen. Der Fahrer eines blauen Kleinwagens hat am Donnerstag vermutlich mehrere Runden auf einer Wendeplatte in der Porschestraße in Böbingen gedreht, berichtet die Polizei. Dabei prallte er gegen einen parkenden Lastwagen und verursachte rund 2000 Euro Schaden. Er entfernte sich laut Polizei unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat etwas gesehen?

weiter
  • 122 Leser

Mögglinger Sonnwendfeier

Mögglingen. Die Feuerwehr Mögglingen lädt am Samstag, 29. Juni, zur Sonnwendfeier. Höhepunkt ist die Segnung des neuen Mannschaftstransportwagens um 17.30 Uhr. Danach gibt es Infos von der Jugendfeuerwehr und eine Fahrzeugschau. Das Feuer wird bei Einbruch der Dunkelheit dann entzündet.

weiter
  • 963 Leser

Versammlung Treffen der Raiffeisenbank

Mögglingen. In der TVM-Halle in Mögglingen ist am Montag, 1. Juli, die zweite Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2018. Beginn ist um 18.30 Uhr mit einem Abendessen. Der offizielle Teil der Versammlung wird um 19.30 Uhr mit den Berichten über das vergangene Jahr eröffnet, denen die Ehrung langjähriger Mitglieder folgt. Danach folgt ein spannender

weiter
  • 148 Leser

Gewoben in Gottes Geschichte

Historie Die Wanderausstellung „100 Jahre Evangelische Frauen in Württemberg“ ist bis Mitte Juli in der Gmünder Volkshochschule am Münsterplatz zu sehen.

Schwäbisch Gmünd

Seit 100 Jahren wirken evangelische Frauen in Württemberg. Dieses Jubiläum feiern sie mit einer Wanderausstellung in der Gmünder Volkshochschule (VHS) am Münsterplatz. Am Freitagabend wurde diese Ausstellung mit musikalischer Umrahmung vom Duo „Est Ovest“ eröffnet.

„Das ist ein toller Anlass zum Feiern“, sagte

weiter
  • 144 Leser

Wandern und Gutes tun

Freizeit Die Remstal-Pilger machen einen Abstecher nach Bargau. Was sie dort erlebt haben.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. „Unterwegs in unendlichen Gärten“, so lautet das Angebot, das die Evangelische Landeskirche in Württemberg und der Rems-Murr-Kreis zur Remstal-Gartenschau machen. An sieben Sonntagen wandern „Fromme und weniger Fromme“ – so die Ankündigung im Programm – vom Ursprung der Rems in Essingen bis

weiter

Wie Schüler lernen, Nein zu sagen

Bildung Schüler der Mozartschule in Hussenhofen machen beim Präventionsprojekt „Mut zur Stärke“ mit.

Gmünd-Hussenhofen. Die vierten Klassen der Hussenhöfer Mozartschule nahmen am Präventionsprojekt „Mut zur Stärke“ teil. Die Projektleiter vom Verein „Frauen helfen Frauen“ und der Erziehungs– und Familienberatung St. Canisius bezogen Eltern, Lehrer und die Schüler und Schülerinnen mit ein.

Vor dem Start des Projektes gab

weiter

40 Jahre Freundschaft zwischen Aalen und Saint-Lô wird gefeiert

Städtepartnerschaft Bei sommerlichen Temperaturen kam die Aalener Delegation am Donnerstagabend in Saint-Lô an. Manche Freundschaften bestehen seit nahezu 40 Jahren. So lange, wie die Städtepartnerschaft zwischen Aalen und Saint-Lô, die an diesem Wochenende gefeiert wird. Am Freitag stand noch ein Ausflug ans Meer auf dem Programm sowie Granville mit

weiter

Zahl des Tages

116117

lautet die Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes. Sie hilft in Krankheitsfällen immer dann, wenn die Arztpraxis geschlossen hat – etwa an Wochenenden, Feiertagen oder nachts, so die Innungskrankenkasse classic. Die Nummer kann bei allen gesundheitlichen Beschwerden angerufen werden, die kein Notfall sind und mit denen Betroffene

weiter
  • 484 Leser

Sonderführung Kräuterkunde im Kloster Lorch

Lorch. Das mittelalterliche Klosterleben war bestimmt von Fastengebote. Bei der Sonderführung „Das Geheimnis der Herrgotts-Bscheisserle“ am Sonntag, 30. Juni, 18.30 Uhr im Kloster Lorch erfahren Besucher alles über Kräuter. Ein Vortrag vertieft das Thema „Die Jahreszeit bestimmt den Speiseplan“. Zudem gibt’s ein Maultaschenbuffet.

weiter

Ferne Welten in Aalen entdecken

Theater Was beim Programm der Ostalb-Spiel- und Theatertage vom 12. bis 14. Juli geboten ist.

Aalen. Das Programm der 30. Ostalb-Spiel & Theatertage steht fest. Gruppen aus Nordrhein Westfalen, Niedersachsen, Bayern und dem Ostalbkreis sind eingeladen, vom 12. bis 14. Juli ihre aktuellen Produktionen auf dem Amateurtheaterfestival im Theater auf der Aal, im Haus der Jugend und in der Innenstadt von Aalen zu präsentieren. Unter dem Motto

weiter
  • 142 Leser

Landratsamt geschlossen

Aalen. Wegen einer internen Veranstaltung bleiben am Mittwoch, 3. Juli, alle Dienststellen der Kreisverwaltung im Ostalbkreis geschlossen.

weiter
  • 595 Leser

Mack kritisiert Verkehrsminister

Stuttgart. Der Betreiberwechsel im Schienenpersonennahverkehr auf der Rems- und Oberen Jagstbahn hätte besser und anders vorbereitet werden müssen, sagt Winfried Mack, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender und Aalener Landtagsabgeordneter. Seit 2010 sei klar, bei der Remsbahn einen Halbstundentakt einzurichten und die Züge in Aalen bis Ellwangen

weiter
  • 153 Leser

Schule im Sommer

Ellwangen. Vom 2. bis 6. September gibt es an der Mittelhofschule in Ellwangen eine Sommerschule für angehende Achtklässler. Dabei können diese den Lernstoff in Deutsch, Mathe oder Englisch nachholen. Anmeldung ab sofort bei Monika Müller, Tel. (07961) 84880, monika.mueller@ellwangen.com.

weiter
  • 478 Leser

Zusätzlicher Zug für Pendler

Bahn Go-Ahead kündigt eine neue Verbindung in der Hauptverkehrszeit zwischen Ellwangen und Aalen an.

Aalen/Ellwangen. Ab kommenden Montag, 1. Juli, will Go-Ahead auf der Strecke von Ellwangen nach Aalen um 7.11 Uhr einen Zug einsetzen, um Schülern und Pendlern in der Hauptverkehrszeit ihren Weg zur Schule und Arbeit zu ermöglichen. Das gibt der private Bahnbetreiber in einer Pressemitteilung bekannt. Auch werde Go-Ahead die Kosten für den übergangsweise

weiter
  • 112 Leser

Tage voller Klang und Performance

Kunst Gmünder Art eröffnet am Freitagabend auf der Remsparkbühne. Viele lauschen den Klängen des „Rainbow Trios“. Künstler in der ganzen Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd

Ein Blick zum Himmel sorgt an diesem Freitag für zufriedene Gesichter. Gmünder-Art-Festivalleiter Svend Renkenberger erinnert sich: „Wir standen bei der Art auch schon mal im Sturm auf den Plätzen.“ Und am Abend sind die Temperaturen ohnehin erträglich. Entsprechend füllen sich die Plätze vor der Remsparkbühne, dort erleben

weiter
Polizeibericht

Auseinandersetzung in der LEA

Ellwangen. Die Polizei wurde am Freitagmorgen gegen 3 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung in die Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Ellwangen gerufen. Dort hatte sich dem Polizeibericht zufolge wohl eine massive körperliche Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Nordafrikanern und einer Gruppe von Schwarzafrikanern zugetragen, die bei

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht auf Donnerstag wurde in der Klarenbergstraße ein VW beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ etwa 1500 Euro Schaden. Zeugen melden sich bitte unter Telefon (07171) 3580 bei der Polizei.

weiter
  • 460 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Waldstetten. Ein Unbekannter schlug am Freitag zwischen 6.30 und 9.45 Uhr eine Scheibe eines Smarts ein, der im Almenweg in Waldstetten abgestellt war. Entwendet wurde nach Polizeiangaben nichts. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Waldstetten unter Telefon (07171) 42454 entgegen.

weiter
  • 543 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Eine 29-jährige Seat-Fahrerin ist am Donnerstag gegen 11 Uhr beim Rückwärtsrangieren in der Salvatorstraße in Gmünd gegen einen VW gestoßen, berichtet die Polizei. Schaden: rund 5000 Euro.

weiter
  • 320 Leser
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Mutlangen. Vermutlich bei einem Parkvorgang hat ein Fahrer am Donnerstag zwischen 14.30 Uhr und 15.45 Uhr einen in der Adlerstraße abgestellten BMW beschädigt. Er entfernte sich danach unerlaubt und hinterließ rund 1000 Euro Schaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 510 Leser

Blitzer in der Diskussion

Ortschaftsrat Bettringen macht sich Gedanken über Tempokontrollen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Wie in Bettringen zukünftig die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer mobil und stationär überwacht werden soll, ist am kommenden Montag, 1. Juli, Thema im Ortschaftsrat. Das Bettringer Gremium tagt ab 18 Uhr im Bezirksamt in der Heubacher Straße. Weitere Themen sind unter anderem die Erschließung des Gewerbegebiets „Gügling-Nord

weiter
  • 112 Leser

Der Glanz überstrahlt die Gartenschau

Ausstellung Gmünder Schmucktage bis Sonntag im Festsaal des Predigers. Berufskolleg lädt auch zu „Schmuck live“ in die Ott-Pauser’sche Fabrik ein.

Schwäbisch Gmünd

Gold und Silber gehören zu Schwäbisch Gmünd, das sagt Oberbürgermeister Richard Arnold den Ausstellern der Gmünder Schmucktage, die bis Sonntag im Festsaal des Predigers stattfinden. 16 Schmuckschaffende zeigen dort ihre Werke, vor allem zeitgenössischen Schmuck. Wie Alkie Osterland, die den Werkstoff Glas einbezieht. Gold und Silber

weiter

Sitzung in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die nächste öffentliche Sitzung des Rechberger Ortschaftsrats ist am kommenden Montag, 1. Juli, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts. Auf der Tagesordnung stehen die mobile und stationäre Geschwindigkeitsüberwachung sowie der Haushalt 2020. Diskutiert werden soll zudem über die Verwendung der Mittel für die Ortsverschönerung

weiter

Auszubildende schließen die Berufsschule ab

Ausbildung An der Gewerblichen Schule haben die vorzeitige Berufsschulabschlussprüfung zum Industriemechaniker bestanden: Patrick Frey, Jim Deininger, Marco Schuster, Moritz Aupperle, Tobias Martens, Simon Reiner, Luca Röhricht, Martin Schreider und Fabian Simon. Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführern bestanden: Reza Ostadalirezania, Louis

weiter

Fit für die Zukunft

Bildung Die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen des Gmünder Parler-Gymnasiums schnuppern Hochschulluft.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen des Gmünder Parler-Gymnasiums haben beim Tag der Technik an der Hochschule Aalen mitgemacht. Das Motto des Tages: „Fit für die Zukunft“.

Gemeinsam mit rund 400 Schülern aus der Umgebung wurden die Teilnehmer von der Hochschule Aalen und der Firma Südwestmetall in der

weiter
Kurz und bündig

Atelierbesuch bei Fehrle

Schwäbisch Gmünd. Interessierte können am Samstag, 6. Juli, ab 10.30 bis 12 Uhr, bei einer Exkursion der VHS das Atelier des Künstlers Jakob Wilhelm Fehrle besuchen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter (07171) 925150.

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Boule-Gruppen treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Im Weststadt-Treff im Bildungs- und Begegnungszentrum Stauferschule im Heinrich-Steimle-Weg 1 ist am Montag, 1. Juli, ab 18 Uhr ein Vernetzungstreffen aller Boule-Gruppen aus dem Altkreis Gmünd. Alle Boule-Begeisterten sind dazu eingeladen. Auskunft gibt Weststadt-Koordinatorin Eva Bublitz unter Telefon (07171) 4950962.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Como-Sommergruppenabend

Mutlangen. Die Selbsthilfegruppe Como trifft sich am Mittwoch, 3. Juli, um 18.30 Uhr zum Gruppenabend im Kaffee Restaurant „Pavillon“ in Mutlangen. Um Anmeldung unter Telefon (07171) 795150 wird gebeten.

weiter
  • 272 Leser
Kurz und bündig

Heitere Klassik im Remspark

Schwäbisch Gmünd. Innerhalb der Remstal-Gartenschau ist am Sonntag, 30 Juni, auf der Remsparkbühne in Gmünd ein Gemeinschaftskonzert mit dem Liederkranz Weiler unter Leitung von Kathrin Bechstein. Mit dabei ist das Akkordeon-Projektorchester Baden Württemberg unter Leitung von Silke D´Inka aus Freiburg. Vokal und Instrumental mit dem Titel „Heitere

weiter
Kurz und bündig

Neuntes Oldtimertreffen

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Oldtimerfreunde Straßdorf veranstalten am Wochenende, 29. und 30. Juni, jeweils ab 11 Uhr ihr neuntes Oldtimertreffen in Straßdorf. Die Kastellstraße rund um die Oldtimerscheuer verwandelt sich zur Ausstellungsfläche für rollende Exponate der vergangenen Jahrzehnte. Am Samstagabend spielen „The Ponycars XS“ ab 19.30

weiter
Kurz und bündig

Sperrung in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Hans-Fein-Straße in Bargau muss aufgrund einer Veranstaltung am Sonntag, 30. Juni, in der Zeit von 9 Uhr bis 20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

weiter
  • 239 Leser

Spiel, Sport und Spaß im Kindergarten Eden in Schwäbisch Gmünd

Kinder Zum Ausklang des Kindergartenjahres feierte die Kindertagesstätte Eden mit allen Krippen- und Kindergartenkindern, Geschwistern, Eltern und Großeltern ein gemeinsames Spiel- und Sportfest im Außenbereich des Kindergartens. Nach der Begrüßung durch Kindergartenleiterin Jutta Bühler startete das Fest mit einer gemeinsamen Bewegungseinheit für

weiter
  • 128 Leser

Vortrag über Schulgarten

Seniorenhochschule Professor Dr. Hans-Martin Haase referiert am 2. Juli.

Schwäbisch Gmünd. Schulgarten als Beitrag zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung – dieses Thema beleuchtet Prof. Dr. Hans-Martin Haase am Dienstag, 2. Juli, in seinem Vortrag innerhalb der Seniorenhochschule der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd. Die ursprünglich aus der Waldbewirtschaftung entstandene ethische Forderung einer

weiter
Kurz und bündig

Wiese zum Vernaschen

Gmünd-Weiler. Einige essbare Wildpflanzen, die auf der Streuobstwiese in Weiler wachsen, werden am Sonntag, 30. Juni, ab 14 Uhr vorgestellt und verkostet. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz in Weiler beim Friedhof. Kosten: 9 Euro mit Imbiss. Dauer: etwa zwei Stunden.

weiter
  • 189 Leser

10 000 Euro Frostschaden

Schwäbisch Gmünd. In den Frostnächten Anfang Mai sind in Gmünder Schaugärten der Remstal-Gartenschau Pflanzen im Wert von rund 10 000 Euro erfroren und mussten ersetzt werden. Das meldet die Verwaltung nun. Für zusätzliche Aufsichtskräfte im stark besuchten Prediger sind 80 000 Euro nötig. Insgesamt macht die Verwaltung überplanmäßige Ausgaben für

weiter
  • 108 Leser

Zahl des Tages

10

Jahre dauerte die Sanierung der Johanniskirche, der ältesten noch existierenden Kirche in der Gmünder Innenstadt. Das Ende dieser Großmaßnahme wird am Sonntag mit Gottesdienst und Festakt gefeiert.

weiter
  • 287 Leser

Kameras als Hilfen bei Hochwasser

Überschwemmung Verwaltung schlägt Videoüberwachung an sechs kritischen Stellen im Stadtgebiet vor.

Schwäbisch Gmünd. Beim Hochwasser 2016 liefen mehrere Unterführungen voll, in der Unterführung beim Bahnhof starben in der Folge zwei Menschen. Um die Rettungskräfte in solchen Fällen besser mit Informationen zu versorgen, schlägt die Stadtverwaltung nun vor, sechs Stellen im Stadtgebiet künftig mit Videoanlagen zu überwachen:

Pfitzerunterführung, weiter
  • 106 Leser
Im Blick Die Normannia-Fussballer

Leistung zeigt sich nicht nur in der Tabelle

Versäumnisse kann man den FCN-Fußballern einige nachsagen in der Saison, die zum sang- und klanglosen Abstieg aus der Oberliga geführt haben. Dass es nie gelungen ist, das Aufstiegsteam wie erhofft – und optimistisch angekündigt – weiterzuentwickeln. Dass der Verein es nicht geschafft hat, solche Zustände zu verhindern: eine Saison-Vorbereitung,

weiter
  • 3
  • 130 Leser
Guten Morgen

Manchmal dauert’s eben

Anja Müller über Himmelsrichtungen und Ehrenschulden auf der Langstrecke

Spielschulden sind Ehrenschulden, das ist kein Sprichwort, das steht so im Bürgerlichen Gesetzbuch. Und heißt: Einklagen lässt sich der verabredete Gewinn aus einer Wette nicht. Da geht’s um Vertrauen – und eben um die Ehre. Womit wir bei Dieter Engelhardt wären, seines Zeichens Waldstetter Gemeinderat, der nun nach 25 Jahren sein Amt niedergelegt

weiter
  • 114 Leser

Rosen für die 70er

Altersgenossenfeste Für Gmünds Blumengeschäfte sind sie gute Tage, diese Samstage, an denen die Altersgenossen ihre Runden durch die Stadt drehen. Rosen gehen in großen Mengen über die Ladentische. Erfreuen das Auge der Altersgenossen. Und der Gäste. Heute sind die 70er dran. Foto: Länge

weiter
  • 228 Leser

Rückgabe auch nachts

Schwäbisch Gmünd. Nutzer der Stadtbibliothek könnten Bücher und andere Medien künftig auch außerhalb der Öffnungszeiten der Bibliothek zurückgeben. Ermöglichen würde dies ein neues System, dass die so genannte RFID-Technik nutzt. Eine Firma würde die Rückgabemöglichkeit für rund 94 000 Euro installieren, wenn der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Stromausfall in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Rund 2500 Gmünder Haushalte waren am Freitagmorgen von 8.15 bis 8.40 Uhr ohne Strom, bestätigen die Gmünder Stadtwerke auf Nachfrage. Ein technischer Defekt hatte für einen Stromausfall im Bereich Gutenbergstraße, Dreifaltigkeitsfriedhof und Lindenfeld gesorgt.

weiter
  • 285 Leser

Fest in der Weststadt

Feier Einladung von Förderverein Weststadt und Stadtteilkoordination.

Schwäbisch Gmünd. Das Weststadtfest steigt an diesem Samstag, 29. Juni, von 13 bis 21 Uhr auf dem Schulhof der Stauferschule im Heinrich-Steimle-Weg 1. Dabei wird die Eröffnung des neuen Bildungs- und Begegnungszentrums Stauferschule (BBS) gefeiert. Die Stadtteilkoordination und der Förderverein Weststadt freuen sich auf zahlreiche Gäste. Programm

weiter

Fotokunst mit Hund

Schwäbisch-Gmünd. Innerhalb der Foto-Roadshow „Bitte hecheln!“ organisiert der Tiernahrungshersteller Josera mit Fotograf Christian Vieler am Samstag, 29. Juni, ab 9.30 bis 17.30 Uhr bei Hippo-Sport in der Lise-Meitner-Straße 4 auf dem Hardt ein Shooting mit tierischen Gewinnern eines Castings. Hundebesitzer und Besucher erleben live, wie

weiter

Lakner fährt mit Flüssiggas „grün“

Klimaschutz Gmünder Spedition investiert in drei LNG-Trucks von Iveco eine halbe Million Euro und transportiert damit Gussteile für ZF von Nürnberg nach Friedrichshafen. Was Jochen Abt dazu bewegt.

Schwäbisch Gmünd

Klimaschutz ist das aktuelle Topthema. „Während viele darüber nur reden, handeln wir“, sagt Jochen Abt. Der Geschäftsführer der Gmünder Lakner Spedition und Logistik GmbH startet zusammen mit dem Technologiekonzern ZF Friedrichshafen AG und dem Fahrzeughersteller Iveco ein zukunftsweisendes Projekt. Er hat für rund eine

weiter

Widerspruchslösungbei Organspende

Gesundheit SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange stärkt Gruppe um Jens Spahn und Karl Lauterbach.

Schwäbisch-Gmünd. 84 Prozent der Menschen in Deutschland stehen einer Organspende positiv gegenüber, aber nur 36 Prozent sind im Besitz eines Organspenderausweises. Dabei sterben jeden Tag in Deutschland Menschen, weil sie kein lebensrettendes Organ bekommen. Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange unterstützt daher den

weiter
  • 1

Abgesagt „Die Räuber“ in Aalen entfällt

Die Theatervorstellung „Die Räuber“ am Sonntag, 30. Juni, im Wi.Z entfällt ersatzlos. Aufgrund der angekündigten Hitzewelle von 40 Grad hat sich das Theater der Stadt Aalen dazu entschlossen, diese ausfallen zu lassen. Die Theaterleitung begründet ihre Entscheidung mit der Verantwortung für das Wohl der spielenden Jugendlichen und den Zuschauern.

weiter
  • 569 Leser

Zahl des Tages

30

Jahre besteht das Kunstmuseum Heidenheim. Aus diesem Anlass präsentiert das Museum großformatige Werke aus seiner Sammlung mit zeitgenössischer Kunst. Am Sonntag, 30. Juni, um 11.15 Uhr führt Museumsleiter Dr. René Hirner ein letztes Mal durch die Ausstellung „Großes!“ in Kombination mit der Ausstellung „Hans-Christian Schink: Aqua

weiter
  • 560 Leser

Ausstellung Brush-Coaching in Schwäbisch Hall

Die Ausstellung „DAG – Brush Coaching“ wird am Samstag, 6. Juli, um 18 Uhr in den Räumen des Kunstvereins Schwäbisch Hall eröffnet. Die stellvertretende Vorsitzende Dr. Sonja Klee begrüßt die Gäste. Kunsthistorikerin Ulrike Pennewitz führt in die Ausstellung ein. Die Schau ist von Sonntag, 7. Juli, bis Sonntag, 1. September, zu sehen.

weiter
  • 636 Leser

Konzert Staatsorchester in der Wilhelma

Musik zwischen Tropenpflanzen, Pelikanen und maurischem Garten: Am Freitag, 19. Juli, ist das Staatsorchester Stuttgart ab 18 Uhr zum ersten Mal zu Gast in der Stuttgarter Wilhelma und gestaltet dort einen Abend mit mehreren kleinen Konzerten unter freiem Himmel an verschiedenen Orten. An diesem Tag ist die Wilhelma ausnahmsweise bis 21.30 Uhr geöffnet.

weiter
  • 661 Leser

Musik Sommerkonzerte in Lorch

In zwei Sommerkonzerten präsentiert die Orchestervereinigung Schorndorf ihr neues Programm – und zwar am Samstag, 29. Juni, um 19.30 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche in Schorndorf und am Sonntag, 7. Juli, um 19.30 Uhr in der Klosterkirche in Lorch. Der erste Teil des Konzertes ist Tänzen aus Renaissance und Barock gewidmet. Weiter stehen Werke von

weiter
  • 606 Leser

Pianist Felix Reuter in der Montagsreihe

Klavier Ab Montag, 1. Juli, präsentiert das Landestheater Dinkelsbühl wieder die Montagsreihe auf der überdachten Freilichtbühne am Wehrgang. Den Auftakt macht der Show-Pianist Felix Reuter mit seinem Musikkabarettistischen Abend „Die verflixte Klassik“. Beginn ist um 19.30 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 558 Leser

OJO spielt mit Thilo Wolf Big Band

Ostalb-Jazz-Orchestra konzertiert am Sonntag, 28. Oktober, mit der Jazz-Größe in Ellwangen.

„Ohne Rhythmusgruppe macht die Big Band wenig Sinn“, diese grundlegende Regel stellte Thilo Wolf zu Beginn der zweiten gemeinsamen Probe mit dem Ostalb-Jazz-Orchestra (OJO) am Mittwoch in Ellwangen auf, als wegen des Ellwanger Verkehrschaos sowohl Drummer als auch Bassist verspätet waren.

Wenige Minuten später starteten der Jazz-Star und

weiter

Vielfalt der Ostalb auf der Leinwand

Kunst Simon Maier stellt unter dem Titel „Hortus Vivendi – Garten des Lebens“ im Gmünder Landratsamt aus.

Es ist ein umfangreiches Werk, welches Simon Maier mit seiner Ausstellung „Hortus Vivendi – Garten des Lebens“ im Gmünder Landratsamt bis zum 30. August der Öffentlichkeit vorstellt. Viele Besucher kamen zur Vernisage, um seine Werke in den Fluren zu bewundern. Kreiskämmerer Karl Kurz verwies auf Maiers Werke als die eines Künstlers

weiter
  • 150 Leser

„Wir sind eine glückliche Familie mit einem glücklichen Kind“

Gesellschaft Anne Theiss-Berlinger und Johannes Berlinger erzählen vom Leben mit ihrer Tochter Ella, die vom Phelan-McDermid-Syndrom betroffen ist.

Schwäbisch Gmünd

Anne Theiss-Berlinger und Johannes Berlinger wollen Angst nehmen vor einem Leben mit einem besonderen Kind. Dies ist für das Ehepaar die Motivation, ihre Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte, in deren Mittelpunkt Ella steht. Familie Theiss-Berlingers Tochter ist dreieinhalb Jahre alt. „Ella ist unser erstes Kind, wir hatten

weiter
  • 5
  • 770 Leser

Party und Kino als nächste Attraktionen

Freizeit Das weitere Veranstaltungsprogramm im Waldstetter Freibad. Erstmals Barbecue-Abend.

Waldstetten. Die Auftaktveranstaltung der Freibad-Events – das Beachvolleyballturnier mit Spielenachmittag – durfte das Orga-Team um Birgit Deininger, Ira Herkommer und Schwimmmeister Sascha Alexander Schmidt als Erfolg verbuchen. Als nächstes stehen am Freitag, 19. Juli, die fünfte Beach-Party sowie am Samstag, 3. August, ein Familien-Open-Air-Kino

weiter
  • 120 Leser

Kurz und bündig

Im Fluss der Zeit

Lorch. Es gibt noch Karten für die Veranstaltung „Im Fluss der Zeit“ auf der Freilicht-Bühne bei der Remswiese am Lorcher Bürgerhaus Schillerschule an diesem Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr. Es geht um Geschichte und Geschichten der Nachkriegszeit in Europa, Deutschland und Lorch. Bei schlechtem Wetter wird die Revue im Saal

weiter
  • 102 Leser

Mit dem Fahrrad durch Franken

Altersgenossen Mitglieder des Jahrgangs 1957 in Rothenburg.

Lorch. Der diesjährige Jahresausflug des Jahrgangs 1957 Lorch und Waldhausen führte nach Rothenburg ob der Tauber. Mit zwei Kleinbussen erreichte die Gruppe am Freitagnachmittag die historische Stadt und hatte Zeit zur eigenen Erkundung, bis am Abend die erste Stadtführung stattfand.

Am Samstagmorgen ging es mit dem Rad rund um Rothenburg und zu einer

weiter

Pfadfinder lernen viel voneinander

Freizeit Gemeinsames Zeltlager der Stämme aus Fellbach und Waldstetten/Schwäbisch Gmünd in Tapfheim.

Waldstetten/Gmünd. Rund 50 Pfadfinder der Stämme Beowulf aus Fellbach und Einhorn aus Waldstetten und Gmünd (beide vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) veranstalteten ein gemeinsames Pfingstlager auf dem Jugendzeltplatz in Tapfheim. „So können wir auch viel voneinander lernen“, meinte der Stammesführer der Einhörner, Frieder Eißmann

weiter
Kurz und bündig

Spielstraße an der Rems

Plüderhausen. In der Remsstraße und im Hundsrückweg in Plüderhausen ist am Sonntag, 30. Juni, von 12 bis 17 Uhr eine Spielstraße für geöffnet. Unter anderem dabei: eine Slackline über die Rems.

weiter
  • 172 Leser

Teamarbeiter und der Dino vom Rathaus

Abschied Waldstetter Verwaltung ehrt und verabschiedet langjährige Gemeinde- und Ortschaftsräte und Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf. Hauptamtsleiter Friedrich Kopper geht in den Ruhestand.

Waldstetten

Abschied nehmen im großen Stil hieß es nach der letzten Sitzung des aktuellen Waldstetter Gemeinderats bei der Nachsitzung in der Vesperstube am Donnerstagabend. Denn nicht nur verdiente Räte sind nach der Kommunalwahl im Mai nun nicht mehr dabei. Auch Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf nahm ihren Hut. Und auf Seiten der Verwaltung verlässt

weiter
  • 122 Leser

Chlorgas tritt im Freibad aus

Umwelt Großeinsatz der Rettungskräfte am Freitagfrüh. Mehrere Menschen vorübergehend in der Klinik. Entwarnung vor der Mittagszeit.

Schwäbisch Gmünd

Großalarm für Feuerwehr, Rettungsdienste und die Polizei: Nach einem Chlorgas-Zwischenfall im Bud-Spencer-Bad kurz vor Beginn des morgendlichen Berufsverkehrs am Freitag sperren die Einsatzkräfte die Richard-Bullinger-Straße. Zwei Mitarbeiter des Freibads werden vorsorglich in die Klinik gebracht, können aber kurze Zeit später schon

weiter

Sanierung der Johanniskirche beendet

Kirche Gottesdienst und Festakt schließen zehnjähriges Großprojekt am ältesten Gotteshaus der Innenstadt ab.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Gottesdienst (um 11 Uhr) und einem Festakt (um 15 Uhr) wird an diesem Sonntag, 30. Juni, der Abschluss der zehnjährigen Sanierung der Johanniskirche gefeiert. Passend dazu wurden am Freitag die letzten beiden Gerüste an den Portalen der Westfassade abgebaut. Dort hat die Restauratorin Martina Fischer aus Mutlangen in den

weiter

Viele Fahrer beanstandet

Straßenverkehr Kontrolle im Bereich Hohenstaufen. Mehrere Anzeigen.

Gmünd/Göppingen. Die Polizei kontrollierte im Bereich Hohenstaufen überwiegend Zweiräder. Insgesamt stoppten Polizisten 96 Motorräder, 16 Autos und drei Quads. Zwischen Lenglingen und Hohenstaufen waren ein Motorrad- und ein Autofahrer zu schnell unterwegs. Sie müssen mit Anzeigen und einem Punkt in Flensburg rechnen. Weitere Anzeigen erwarten fünf

weiter
Frage der Woche

Welches Freibad ist Ihnen das liebste?

Passend zum hochsommerlichen Wetter fragte die Gmünder Tagespost diese Woche Passanten in der Gmünder Innenstadt, welches Freibad sie gerne besuchen – und warum.
Jürgen Tischler (51),

Beamter aus Bettringen

„Ich mag das Freibad in Schwäbisch Gmünd sehr gerne, weil es beheizt ist und die Öffnungszeiten mir sehr gut gefallen. Das Freibad macht schon ziemlich früh im Jahr auf und schließt auch erst spät. Außerdem gibt es das Frühschwimmen. Das gefällt mir gut, so kann man sich auch morgens abkühlen.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 29. Juni

Schwäbisch Gmünd

Giovanni Albano zum 85. Geburtstag

Mihai Pop, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Manfred Stegmaier, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Peter Lüber zum 70. Geburtstag

Waltraut Lüber zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Wolfgang Gerkowski zum 70. Geburtstag.

weiter

EurA AG ist 20 Jahre alt

Innovationsberatung Ellwanger Unternehmen hilft Firmen bei der Zukunftsgestaltung und nimmt Internationales und Umweltthemen ins Visier.

Ellwangen

Eine Feier zum 20. Geburtstag ist die perfekte Gelegenheit, um aus allen Himmelsrichtungen zusammenzukommen. Deshalb trafen sich die Mitarbeiter der europaweit tätigen Innovationsberatung EurA AG am Firmensitz im Ellwanger Industriegebiet, um zwei Jahrzehnte Unternehmensgeschichte Revue passieren zu lassen und Richtung Zukunft zu blicken.

weiter
  • 521 Leser

Chlorgas tritt im Freibad aus

Umwelt Großeinsatz der Rettungskräfte am Freitagfrüh. Mehrere Menschen vorübergehend in der Klinik. Entwarnung vor der Mittagszeit.

Schwäbisch Gmünd

Großalarm für Feuerwehr, Rettungsdienste und die Polizei: Nach einem Chlorgas-Zwischenfall im Bud-Spencer-Bad kurz vor Beginn des morgendlichen Berufsverkehrs am Freitag sperren die Einsatzkräfte die Richard-Bullinger-Straße. Zwei Mitarbeiter des Freibads werden vorsorglich in die Klinik gebracht, können aber kurze Zeit später schon

weiter

Neuer Wohnraum für Senioren im Igginger Ortskern

Wohnen Die Kreisbau Ostalb baut 16 neue Eigentumswohnungen. Baubeginn ist im Frühjahr 2020.

Iggingen. In der Gemeinde Iggingen sollen in Bauträgerschaft der Kreisbau Ostalb ab Frühjahr 2020 zwei Mehrfamilienhäuser mit 16 Wohnungen und einer Tiefgarage sowie Carports und Außenstellplätze entstehen. Integriert in die Wohnanlage wird eine Ambulant Betreute Wohngemeinschaft mit elf Apartments für Senioren.

Das geplante Neubauobjekt der Kreisbau

weiter
  • 149 Leser

Räte werden verpflichtet

Gemeinderat Das neue Durlanger Gremium tagt erstmals am 5. Juli.

Durlangen. Der neu gewählte Durlanger Gemeinderat hält am Freitag, 5. Juli, seine konstituierende Sitzung ab. Beginn im Vereinsraum der Gemeindehalle in der Schulstraße 35 ist um 19.30 Uhr. Zunächst werden die neuen Gemeinderäte auf gewissenhafte Erfüllung ihrer Amtspflichten verpflichtet. Anschließend steht die Wahl des ersten und zweiten Stellvertreters

weiter
  • 132 Leser

Sommerfest am Bahnhof

Vereine Der Musikverein Untergröningen lädt von Freitag bis Sonntag ein.

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Musikverein Untergröningen bittet vom 28. bis 30. Juni zum Sommerfest auf das Festgelände beim alten Bahnhof. Am Freitagabend spielt ab 20 Uhr die Band „Sexy Five & The Magic Horns“. Am Samstagabend bietet der MV Untergröningen ein Blasmusik-Feuerwerk. Die Bewirtung beginnt ab 18.30 Uhr. Am Sonntag ist

weiter
  • 132 Leser
Tagestipp

Südtiroler Weinfest

Schlemmen und genießen im Herzen Lauchheims. Der Förderverein des SV Lauchheim veranstaltet auf dem Lauchheimer Marktplatz das traditionelle Südtiroler Weinfest. Das Angebot besteht aus ausgewählten Weinen aus den Regionen Südtirol und Württemberg. Neben den edlen Tropfen gibt es unter anderem herzhafte Speisen.

Marktplatz,

Lauchheim

Beginn: 18 Uhr

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

750 Jahre Hinterlintal

Spraitbach-Hinterlintal. Die Dorfgemeinschaft Hinterlintal feiert ihr 750-jähriges Bestehen mit einem großen Fest und der Partyband „Xtreme“ am Samstag, 6. Juli. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es für 9 Euro an der Tankstelle in Hinterlintal, bei der Raiffeisenbank Spraitbach sowie bei den Kreissparkassen in Spraitbach, Gschwend und

weiter
Kurz und bündig

DRK sucht Blutspender

Schechingen. Um die Versorgung mit den Blutspenden gewährleisten zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst am Mittwoch, 10. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Schechingen um eine Blutspende. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag. Zur Blutspende bitten wir, den Personalausweis mitzubringen. Alternative Blutspendetermine

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest beim KTZV

Ruppertshofen. Der Kleintierzuchtverein Ruppertshofen lädt am Sonntag, 30. Juni, zu seinem Gartenfest beim Vereinsheim ein. Beginn ist um 11 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 418 Leser

HeidenheimerSparkasse auf Erfolgskurs

Bilanz der Banken Die Bilanzsumme steigt auf mehr als zwei Milliarden Euro – Zinsüberschuss weiter rückläufig.

Heidenheim. Die Nullzinsphase wirkt sich auch auf die Kreissparkasse Heidenheim aus: Im vergangenen Jahr ist der Zinsüberschuss, die wichtigste Einnahmequelle, ähnlich wie bei anderen Banken auch, um rund eine Million auf 32,7 Millionen Euro zurückgegangen. Das konnte die Bank teilweise kompensieren, der Provisionsüberschuss stieg um eine halbe Million

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Iggingen. Die erste öffentliche Sitzung des neu gewählten Igginger Gemeinderats ist am kommenden Montag, 1. Juli, um 20 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Verpflichtung der neuen Gemeinderäte sowie diverse Wahlen. Gewählt werden der Stellvertreter des Bürgermeisters, die Mitglieder verschiedener Ausschüsse

weiter
Der besondere Tipp

„Klavierduo trifft Posaune“

Das nächste Konzert der Reihe „Musik für Ostalb und Donau“ ist am Sonntag in Böbingen. „Klavierduo trifft Posaune“ heißt es in Kooperation mit der Musikschule Rosenstein, „kib – Kunst in Böbingen“ und der Remstal-Gartenschau. Zu hören sind das Ulmer Klavierduo Luca und Janis Pfeifer sowie Posaunistin Johanna

weiter
  • 407 Leser

Partystimmung im Heubacher Freibad

Sommer Rund 1500 Gäste haben am Freitag im Heubacher Freibad gefeiert. Beim Freibadfest gab es eine Bobbycar-Wasser-Olympiade, Bastelangebote im angrenzenden Triumphini-Kindergarten, eine Hüpfburg, Zuckerwatte, Partymusik von DJ Toba und Abkühlung in den Schwimmbecken. Text/ Foto: me

weiter
  • 1689 Leser
Zur Person

Martin Simon neu bei Scholz

Aalen/Essingen. Das ehemalige SHW-Vorstandsmitglied Martin Simon hat einen neuen Job: Er wechselt zur Essinger Scholz Recycling und wird (ebenso wie einst bei der SHW AG) den Finanzbereich verantworten. Er bringe durch seine Erfahrungen aus dem Mittelstand und Kapitalmarkt Kenntnisse mit, die ideal für eine internationale Gruppe mit börsennotiertem

weiter
  • 719 Leser

Das Plastikfasten war erst der Anfang

Umweltschutz Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach rufen einen „Grünen Tisch“ ins Leben. Das erste Treffen ist am Montag, 1. Juli.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Sieben Wochen ohne waren erst der Anfang“, sagt Jochen Leitner, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach. Sie hat sich 2004 der Umweltinitiative der Landeskirche angeschlossen und lässt sich seither mit dem Zertifikat „Grüner Gockel“ auszeichnen. Denn „wir treten ein für die Überzeugung,

weiter
  • 5
  • 192 Leser

Das Beste, das Mozart geschaffen hat

Konzert Das Ensemble 4.1 präsentiert auf Schloss Kapfenburg nicht aus dem digitalen Zeitalter, sondern klassische, zeitlos schöne Musik.

Ensemble 4.1 – was nach Hommage an das Digitalzeitalter klingt, verwöhnte die zahlreichen Musikfreunde auf der Kapfenburg mit zeitlos schöner und somit klassischer Musik. Und schnell war „four point one“ entschlüsselt: als Klavierquintett, also vier Holzbläser und ein Klavier.

Das Beste, was Mozart nach seinen eigenen Worten in seinem

weiter

Kein Glyphosat, keine Pacht

Landwirtschaft Stadt Heubach erlässt Bauern bei Verzicht Gebühr. Laut Verwaltung haben sich alle Landwirte verpflichtet.

Heubach. Landwirte, die Äcker bewirtschaften, die der Stadt Heubach gehören, sollen künftig keine Pacht mehr zahlen. Bedingung: Sie verzichten im Pachtvertrag auf den Einsatz des Mittels Glyphosat und legen sich fest auf eine insgesamt sparsame Verwendung von Unkrautvernichtungsmitteln. Das beschloss der Gemeinderat Heubach bereits im Frühjahr 2018.

weiter
  • 5
  • 233 Leser

Bürgerversammlung: Primalatpläne erhitzen Lauterner

Infrastruktur Bürger äußern gegenüber Stadt und Ingenieurbüro ihre Sorgen zu den Umbauplänen.

Heubach-Lautern. Die Lauterner Mehrzweckhalle ist am Donnerstagabend voll. Proppenvoll. Viele Lauterner wollen bei der Bürgerversammlung mehr über die Umbaupläne der Firma Primalat erfahren, mit den Verantwortlichen diskutieren. Der Abend wird heiß – nicht nur wegen der hohen Temepaturen in der Mehrzweckhalle. Das Thema Primalat-Umbau erhitzt

weiter

Rockparty zur Mini-Regatta in Abtsgmünd

Gewerbe- und Handelsverein 400 Miniatur-Segelboote aus Holz starten am 12. Juli.

Abtsgmünd. Der Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsverein feiert die 20. Mini-Regatta mit einer Rockparty. Das lustige Rennen auf der Lein mit 400 Miniatur-Segelbooten aus Holz startet wieder am Freitag, 12. Juli zum 20. Mal um die 20 besten Plätze.

Fünf Euro pro Boot

Jeder kann gegen eine Startgebühr von fünf Euro, inklusive Miniatur-Segelboot aus Holz,

weiter
  • 159 Leser

100 Wohnungen mehr für Mutlangen

Versorgung Präsentation zur künftigen Entwicklung in der Gemeinde bringt „erstaunliche“ Zahl ans Licht. Wo sich was tut oder in der nächsten Zeit tun wird.

Mutlangen

Wohnraum dringend gesucht – das ist ein Appell, den Politiker und Gemeinden mehr und mehr zu hören bekommen. Wie sich die Lage in Mutlangen entwickelt, hat Bauverwaltungs- und Ordnungsamtsleiter Wolfgang Siedle als Präsentation für eine Fachtagung zusammengestellt. „Ich war am Ende total erstaunt“, sagt Bürgermeisterin Stephanie

weiter
  • 224 Leser

Chlorgas tritt im Freibad aus

Umwelt Großeinsatz der Rettungskräfte am Freitagfrüh. Mehrere Menschen vorübergehend in der Klinik. Entwarnung vor der Mittagszeit.

Schwäbisch Gmünd

Großalarm für Feuerwehr, Rettungsdienste und die Polizei: Nach einem Chlorgas-Zwischenfall im Bud-Spencer-Bad kurz vor Beginn des morgendlichen Berufsverkehrs am Freitag sperren die Einsatzkräfte die Richard-Bullinger-Straße. Zwei Mitarbeiter des Freibads werden vorsorglich in die Klinik gebracht, können aber kurze Zeit später schon

weiter

Anbau beim Demenzzentrum startet

Pflege An der „Villa Rosenstein“ entstehen 30 zusätzliche Pflegeplätze und ein laut der Geschäftsführung „einzigartiges Haus der Emotionen“. Symbolische Grundsteinlegung am Freitagvormittag.

Heubach

Bernd Winkler ist ein Bauherr, der eigentlich gar nicht bauen wollte. Winkler ist Geschäftsführer des Demenzzentrums Rosenstein. Bei der offiziellen Grundsteinlegung des Erweiterungsbaus am Freitag sagt er: „Diese Expansion wurde uns fast schon aufgezwungen.“

Bei dem Neubau entstehen 30 zusätzliche Pflegeplätze für an Demenz erkrankte

weiter

Chlorgas-Alarm im Bud Spencer Bad

Gasleck im Technikraum geschlossen. Seit 11.15 Uhr ist das Freibad wieder geöffnet.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmorgen gegen 6.15 Uhr wurde durch einen Angestellten ein Gasaustritt im Bud Spencer-Freibad in der Richard-Bullinger Straße gemeldet. Die ersten Messungen der Feuerwehr ergaben, dass es zu einem Austritt von Chlorgas gekommen war. Das teilt die Polizei mit.

Die Richard-Bullinger-Straße sowie einige Fußwege

weiter

36-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Die Bundesstraße in Ohmenheim ist wieder frei

Ohmenheim. Auf der Bundesstraße 466 ereignete sich am Freitagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein 36-Jähriger schwer verletzt wurde. Die Strecke zwischen Ohmenheim sowie der Kreuzung mit der Kreisstraße 3314 musste voll gesperrt werden.

Ein 36 Jahre alter Fahrer eines Mercedes Vito fuhr gegen 7.20 Uhr die Strecke in Richtung

weiter

Mehrere Unfallfluchten rund um Gmünd

In Schwäbisch Gmünd, Mutlangen und Böbingen entfernten sich die Unfallverursacher

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht auf Donnerstag wurde in der Klarenbergstraße ein VW beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ etwa 1500 Euro Schaden.

Mutlangen. Vermutlich bei einem Parkvorgang beschädigte ein unbekannter Verursacher einen in der Adlerstraße abgestellten BMW und entfernte sich

weiter
  • 2020 Leser

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtsrangieren in der Salvatorstraße stieß eine 29-jährige Seat-Fahrerin gegen einen VW, wodurch sie am Donnerstag gegen 11 Uhr Sachschaden von etwa 5000 Euro verursachte.

weiter
  • 475 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.00 Uhr: Wieder kam es zu Auseinandersetzungen in der LEA. Bei Eintreffen der starken Polizeikräfte war diese jedoch wieder beendet. Es waren etwa 20 Personen beteiligt, die bei der Auseinandersetzung teils auch Latten, Pflastersteine und Feuerlöscher einsetzten. Dabei gingen auch Türen und Scheiben zu Bruch.

8.45 Uhr: Kurz nicht aufgepasst

weiter
  • 2764 Leser

Auseinandersetzung in der LEA

Beteiligte nutzten Latten, Pflastersteine und Feuerlöscher - die Polizei ermittelt

Ellwangen. Die Polizei wurde am frühen Freitagmorgen gegen 3 Uhr zu einer Auseinandersetzung in die Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) gerufen. Dort hatte sich wohl eine massive körperliche Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Nordafrikanern sowie einer Gruppe von Schwarzafrikanern zugetragen, die bei Eintreffen der starken Polizeikräfte

weiter

Unfall beim Einfahren

Ellwangen. Am Donnerstagabend fuhr ein 33-jähriger Sattelzuglenker gegen 19 Uhr an der Anschlussstelle Ellwangen kurz vor Ende des Beschleunigungsstreifens auf die A 7 in Fahrtrichtung Würzburg ein, obwohl dort stockender Verkehr herrschte. Dabei beschädigte er mit dem linken Eck des Aufliegers das Fahrzeug eines 37-jährigen Sattelzuglenkers.

weiter
  • 1567 Leser

Mehrere Unfallfluchten in Aalen

Aalen. Auf dem Parkplatz des Landratsamtes in der Stuttgarter Straße wurde am Donnertag zwischen 11 Uhr und 12.15 Uhr ein geparkter Ford von einem unbekannten Fahrzeuglenker vermutlich beim Ein-/Ausparken beschädigt. Der Verursacher, der einen Schaden von etwa 4000 Euro hinterließ, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Eine

weiter
  • 5
  • 1271 Leser

Audi rollt davon und rammt einen Mercedes

Aalen. Am Donnerstagabend stellte ein 23-jähriger Audifahrer sein Fahrzeug gegen 19 Uhr auf einem Parkplatz an der Ulmer Straße ab, ohne den Wagen ausreichend zu sichern. Das Auto machte sich selbständig und rollte rückwärts gegen einen geparkten Mercedes. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro.

weiter
  • 4
  • 2301 Leser

Lkw-Fahrer Bahnschranke beschädigt

Aalen-Unterkochen. Ein bislang unbekannter Fahrer eines Lkws mit Anhänger beschädigte am Donnerstagmittag die Bahnschranke am Übergang in der Wöhrstraße. Hierdurch ragte die verbogene Schranke in die Gleise hinein, sodass der Bahnverkehr dort bis 12.20 Uhr eingestellt werden musste, wie die Polizei mitteilt. Der Schaden an

weiter
  • 1441 Leser

Fitness für 2 – Schütteln unten

ChrisFit Die letzte Schüttelübung in dieser Woche mit Chris Görgner steht heute an. Einfach die Fäuste neben der Hüfte kräftig schütteln. Zu sehen unter: www.schwaepo.de/fitness2806 und www.tagespost.de/fitness2806 – am Samstag gibt’s dann wieder die Zusammenfassung.

weiter

Manntje, Manntje, Timpe Te . . .

Oper Die moderne Geschichte eines Märchens feiert im Brenzpark Premiere.

Halt, Stopp: Der Fischer und seine Frau sind tot, es lebe „Gold!“. Am Mittwoch feierte die moderne Version des Märchens, die derzeit im Opernzelt im Brenzpark präsentiert wird, Premiere. Wir leben in korrekten Zeiten. Kein Wunder also, dass diese Kinderoper aus den Federn von Leonard Evers (Musik) und Flora Verbrugge (Libretto) zunächst

weiter
  • 132 Leser

Regionalsport (8)

Nicht ohne meine Mädels

Der Fußball-Bezirk Ostwürttemberg veranstaltet am Samstag, den 6. Juli auf dem Festplatz am Rosenstein in Heubach den Tag des Mädchenfußballs. Zwischen 11 und 17 Uhr besteht für Nachwuchs-Kickerinnen die Möglichkeit, das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen zu absolvieren und tolle Preise beim Gewinnspiel zu gewinnen. Zusätzlich erhält jedes teilnehmende Mädchen

weiter
  • 253 Leser

ZAHL DES Sports

400

Vierbeiner aus dem gesamten Ostalbkreis und weit darüber hinaus erwarten der Hundesportverein Aalen am ersten Juli-Wochenende zu den Südwestdeutschen Meisterschaften.

weiter
  • 387 Leser

Nico Dobros erzielt den ersten Treffer

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen spielt beim SV Seligenporten 1:1 (1:1). Der Schiedsrichter entschuldigt sich.

Bei der Premiere gab's gleich eine kuriose Szene. Nach dem Schlusspfiff eilte der Schiedsrichter zu den Verantwortlichen des VfR Aalen und gestand seinen Fehler ein. Der Unparteiische verweigerte dem neu formierten Regionalligisten in der Schlussminute einen Elfmeter – einen klaren, wie er selbst zugab. So trennten sich der fünftklassige SV Seligenporten

weiter
  • 1
  • 103 Leser

So sehen die Kreisligen 2019/20 aus

Fußball, Kreisligen Der Fußballbezirk hat die Staffeln für die kommenden Spielzeit festgelegt.

Die Staffeleinteilung für kommenden Spielzeit im Fußball-Bezirk Ostwürttemberg ist abgeschlossen. In den Kreisligen spielen in der Saison 2019/20 folgende Mannschaften:

Kreisliga A I

SG Bettringen II, TSB Schwäbisch Gmünd, SV Hussenhofen, FC Spraitbach, TV Lindach, TSGV Waldstetten II, TV Straßdorf, Germania Bargau II, Stern Mögglingen, TV Heuchlingen,

weiter
  • 188 Leser

Appelle des Bundestrainerslaufen ins Leere

Skispringen Nach der nächsten schweren Verletzung von Anna Rupprecht: Andreas Bauer sorgt sich um seine Mädels und sagt, was falsch läuft.

Es war ein Schock, von dem sich Andreas Bauer noch nicht erholt hat. Nach Ramona Straub und Gianina Ernst (beide Kreuzbandriss) muss der Bundestrainer in der kommenden Saison auch auf Anna Rupprecht verzichten. Die 22-Jährige des SC Degenfeld hat sich beim allerersten Sprungtraining zur neuen Runde einen Meniskusriss und Knorpelschaden im Knie zugezogen

weiter

Zum 36. Mal heißt es „Alb Extrem“

Radsport Zum 36. Mal in Ottenbach: Am Sonntag wird der Radmarathon Alb Extrem gestartet – mit neuer 90-Kilometer-Runde für die gemäßigten Radler. Die 300-Kilometer-Runde, der „Traufkönig-Ultramarathon“, hat den Namen des Klassiker-Radmarathons mehr als verdient: „Alb Extrem“ Foto: arc

weiter
  • 674 Leser

Nico Dobros erzielt den ersten Treffer

Fußball, Testspiel Neustart mit Teilerfolg: Der VfR Aalen spielt beim Bayernligisten SV Seligenporten 1:1 (1:1). Der Schiedsrichter entschuldigt sich für einen nicht gegebenen Foulelfmeter.

Bei der Premiere gab’s gleich eine kuriose Szene. Nach dem Schlusspfiff eilte der Schiedsrichter zu den Verantwortlichen des VfR Aalen und gestand seinen Fehler ein. Der Unparteiische verweigerte dem neu formierten Regionalligisten in der Schlussminute einen Elfmeter – einen klaren, wie er selbst zugab. So trennten sich der fünftklassige

weiter
  • 2
  • 275 Leser

Wenn der Jungbrunnen nervt

Fußball Abstiege, Aufstiege, Mentalitätswandel und Gangster-Rap in der Mannschaftskabine: Nach fast 20 Jahren als Physio der Normannia hört Elmar Burkhardt auf – ein Abschieds-Interview.

Eineinhalb Jahrzehnte als Spieler, rund 20 Jahre als Physiotherapeut bei der Ersten Mannschaft. Nun hört Elmar Burkhardt beim FC Normannia auf, in der kommenden Saison wird er nicht mehr auf der Bank sitzen. Wieso er geht und was bleiben wird, das erzählt der 66-Jährige im Interview.

„Meine Jungs halten mich fit“, haben Sie im vergangenen

weiter
  • 5
  • 237 Leser

Überregional (103)

Metzgerei mit Anwesen steht in Vollbrand

Anwohner bitte Fenster und Türen geschlossen halten - Feuerwehr löscht

Rosengarten-Uttenhofen. Derzeit befinden sich die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst wegen eines Gebäudebrandes in der Unterdorfstraße im Einsatz. Dort geriet gegen 15.45 Uhr eine ca. 30 mal 15 Meter große zweistöckige Scheune in Brand. In dieser befand sich neben einer Stallung auch eine Metzgerei mit Verkaufsräumlichkeiten.

weiter
  • 5
  • 4446 Leser
Europarat-Treffen

„Da kommen keine Putins nach Stuttgart“

Erstmals tagt ein Gremium des Europarats im baden-württembergischen Landtag. Der Grünen-Abgeordnete Josef Frey ist Mitglied und erklärt, warum.
Hoher Besuch: Der Kongress der Gemeinden und Regionen des Europarates (KGRE) hat einen seiner drei Ausschüsse nach Stuttgart entsandt. Die Regional- und Lokalpolitiker tagen im Landtag. Josef Frey (60) ist europapolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion und vertritt Baden-Württemberg von 2016 bis 2020 im Kongress der Gemeinden und Regionen. Herr weiter
  • 178 Leser
Interview

„Gefahr für die Demokratie“

Der Extremismusforscher Eckhard Jesse warnt vor einem Verschwimmen der Grenzen zwischen Rechts und Rechtsextrem in der politischen Debatte. Der Politikwissenschaftler lehrte bis 2014 an der TU Chemnitz, er ist Herausgeber des Jahrbuchs Extremismus und Demokratie und wurde auch in den beiden NPD-Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht als Experte weiter
  • 1
  • 855 Leser

12 000 Stellen fallen weg

In ganz Europa wird entlassen. Sechs Werke werden geschlossen.
Der Autobauer Ford will in Europa 12 000 Arbeitsplätze streichen und die Zahl der Produktionssätten bis Ende 2020 von 24 auf 18 verringern. Es geht um Werksschließungen in Russland, Frankreich und Großbritannien; in der Slowakei wurde ein Werk verkauft. Die Werkspläne waren bereits bekannt, die Gesamtzahl der in Europa wegfallenden Jobs ist hingegen weiter
  • 242 Leser

17-Jähriger fängt Kind nach Fenstersturz auf

Video von Vorfall sorgt in der Türkei für Furore
Dank seiner Umsicht hat ein 17-jähriger Algerier in Istanbul einem zweijährigen Mädchen nach einem Fenstersturz das Leben gerettet: Das Video einer Überwachungskamera zeigt, wie Faouzi Zabaat die Kleine auffängt, kurz bevor sie auf dem Boden aufschlägt. Der 17-Jährige war auf die kleine Syrerin aufmerksam geworden, als sie am offenen Fenster ihrer Wohnung weiter
  • 188 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Frauenanteil in den Aufsichtsräten der Dax-Konzerne ist erstmals auf über 30 Prozent gestiegen. Allerdings wirkt die vor vier Jahren eingeführte Frauenquote vor allem in Unternehmen, für die es verbindliche Vorgaben gibt. 2 Die Aktionäre des Bremsenherstellers Wabco haben einer Übernahme durch den Automobilzulieferer ZF zugestimmt. Beide weiter
  • 250 Leser

6000 Stellen weniger

Der Chemiekonzern will Verwaltung und Service verschlanken.
Der Chemiekonzern BASF will bis Ende 2021 weltweit 6000 Stellen abbauen, etwa die Hälfte davon in Deutschland. Das werde die Folge schlankerer Strukturen und vereinfachter Prozesse in der Verwaltung, in Serviceeinheiten und Unternehmensbereichen sowie von Dezentralisierung sein. BASF werde weiter Bedarf an zusätzlichen Mitarbeitern für Produktion und weiter
  • 242 Leser

Abgeschottete Kaderschmiede

Sein Wort hat Gewicht: Präsident Xi Jinping (Mitte). Einen seltenen Einblick in ihre sonst streng abgeschottete Kaderschmiede gewährte die chinesische KP – die zuletzt die Zügel im Land deutlich angezogen hat. Foto: Leo Ramirez/afp weiter
  • 200 Leser

AfD-Anfrage Stuttgarter Pfarrer protestiert

Matthias Vosseler, Pfarrer an der Stuttgarter Stiftskirche, protestiert mit einem ungewöhnlichen Facebook-Beitrag gegen eine Anfrage der AfD zum Ausländeranteil an staatlichen Bühnen im Land. Er listet eine Analyse seiner DNA auf, die ihn zu 36 Prozent als Skandinavier, 28 Prozent als Italiener, knapp 10 Prozent als Deutscher und zu 1,3 Prozent als weiter
  • 340 Leser

Arbeitslosigkeit sinkt nicht mehr

Die schwache Konjunktur stoppt den seit zehn Jahren andauernden Rückgang der Arbeitslosigkeit. In den kommenden Monaten dürften die Arbeitslosenzahlen saisonbereinigt steigen, befürchtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit. In Ostdeutschland läuft die Konjunktur noch etwas besser als im Westen, da die weiter
  • 220 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Concacaf-Gold Cup in den USA, Vorrd. Gr. D: Trinidad & Tobago – Guyana 1:1 (0:0) Panama – USA 0:1 (0:0) Afrika Cup in Ägypten, Vorrunde Gr. A: Ägypten – Kongo 2:0 (0:0) Gr. B: Madagaskar – Burundi 1:0 (0:0) Gr. C: Senegal – Algerien 0:1 (0:0) WM, Frauen in Frankreich, Viertelfin. Norwegen – England 0:3 (0:2) weiter
  • 127 Leser
Land am Rand

Aufguss gefällig

Vieles im Leben ist eine Frage des Timings. So lässt sich im Winter schwer Eis verkaufen – auch wenn es lecker ist. Umgekehrt ist es vom Timing her eher suboptimal, ausgerechnet derzeit, bei mehr als 30 Grad am Tag und über 20 Grad in der Nacht, eine Aufguss-Meisterschaft auszurichten. Das hat den Deutschen Sauna-Bund nicht davon abgehalten, noch weiter
  • 143 Leser

Bayern im Free-TV

Derby Ulm gegen Heidenheim steigt am Samstag, 10. August.
Die Erstrundenspiele im DFB-Pokal von Titelverteidiger Bayern München und Vizemeister Borussia Dortmund werden jeweils live im Free-TV übertragen. Das Gastspiel der Bayern beim Nordost-Regionalligisten Energie Cottbus wird am 12. August live in der ARD zu sehen sein (20.45 Uhr). Der BVB ist bereits drei Tage früher zum Auftakt der Pokalrunde in Düsseldorf weiter
  • 142 Leser
Einkommen

Berufsanfängern zahlt die Bank doppelt so viel wie der Friseur

Was verdienen ausgelernte Azubis in ihrem ersten Jahr? Das Portal „Gehalt.de“ hat 17 500 Einkommen aus mehreren Branchen ausgewertet.
Die Banken in Deutschland zählen zu den Branchen, die aktuell stark unter Druck stehen. Die Zahl der Filialen ist stark gesunken und wird weiter sinken. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf die Beschäftigung. Zugespitzt gefragt: Hat der Beruf des Bankers noch eine Zukunft? Aber ja doch! Dies lässt sich auch daran ablesen, dass die Banken ihren beruflichen weiter
  • 316 Leser

BMW: Gewinn mit E-Autos

Der Autobauer BMW will bis 2025 mit Elektroautos genauso viel oder mehr Gewinn machen wie mit Autos mit klassischen Verbrennungsmotoren. Das hat Finanzvorstand Nicolas Peter der „Financial Times“ mitgeteilt. Huawei will klagen dürfen Der chinesische Telekom-Gigant Huawei kritisiert einen Gesetzentwurf in den USA, wonach Huawei künftig keine weiter
  • 231 Leser

Boeing bekommt den 737 Max nicht flott

Die Baureihe 737 Max von Boeing wird nicht freigegeben. Jetzt hat die US-Luftfahrtbehörde FAA ein mögliches Risiko gefunden, das ausgeschaltet werden müsse. Konkreter wurde die Behörde nicht. Foto: Ted S. Warren/AP/dpa weiter
  • 221 Leser

Brandstiftung War es versuchter Mord?

Weil er einen Ferienhof in Gaienhofen (Kreis Konstanz) 2018 angezündet haben soll, muss sich ein 43-Jähriger seit Donnerstag vor dem Landgericht Konstanz verantworten. Dem Mann werde neben schwerer Brandstiftung auch versuchter Mord vorgeworfen, weil er bei der Tat im Juli 2018 den Tod von Menschen in Kauf genommen habe, sagte ein Sprecher. Ein Urteil weiter
  • 132 Leser

Bundeswehr Übungsflüge starten wieder

Nach dem Absturz zweier Kampfjets des Luftwaffengeschwaders 73 soll der Flugbetrieb dort Anfang kommender Woche wieder aufgenommen werden. Das kündigte die Luftwaffe an. Am Montag waren zwei Eurofighter bei einer Luftkampf-Übung über der Mecklenburgischen Seenplatte zusammengestoßen und abgestürzt. Ein Pilot starb, der andere wurde verletzt. Danach weiter
  • 195 Leser

Demokraten laufen sich für die Kandidatur warm

Noch nie wollten so viele Politiker den Präsidenten ablösen. In der ersten TV-Debatte ging es um soziale Ungleichheit, schärfere Waffengesetze und Trumps Einwanderungspolitik.
Alle hoffen, Donald Trump aus dem Oval Office des Weißen Hauses zu verdrängen, doch nur einer der insgesamt 25 demokratischen Präsidentschaftskandidaten wird im November 2020 die Chance haben, Trump abzulösen. In der ersten Fernsehdebatte lieferten sich zehn der Anwärter auf das höchste Amt im Lande einen beherzten Schlagabtausch. Technische Pannen weiter
  • 223 Leser
An gehört

Deutsch-Folk zum Abfeiern

Das ist eher was für Santiano- als für Wader- oder Degenhardt-Fans. Auch Irish-Folk-Freunde werden an „Nordlicht“ (RCA/Sony), dem neuen Album der 2003 gegründeten Bremer Band Versengold nach deren Höhenflug 2017 ihre Freude haben. Vorausgesetzt, sie stören sich nicht an deutschen Texten. Die sind immerhin weder abgehoben noch dumm. Da warnt weiter
  • 346 Leser

Deutsche Bank Postbank kostet 1900 Stellen

In der Deutschen Bank rückt die Einigung auf den Stellenabbau näher, der im Zuge der Postbank-Integration anfallen soll. Die Gespräche stünden kurz vor dem Abschluss, berichtete das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Finanzkreise. Nach Informationen der Zeitung könnten in der Zentrale des Deutschlandgeschäfts bis 2020 zwischen 700 und 750 weiter
  • 240 Leser
Frauen-WM 2019

Die Fokussierte

Teamgeist, Vertrauen, Akribie: Seit sieben Monaten ist Martina Voss-Tecklenburg Trainerin der DFB-Auswahl.
Martina Voss-Tecklenburg klopft sich auf die Schenkel. Bereit, loszulegen. Vor zwanzig Minuten hätte das Training am Stade Municipal in einem Vorort von Rennes beginnen sollen. Wegen einer Doping-Kontrolle der Fifa verzögert es sich. Ungeduld macht sich im Schatten, unter dem Kabinendach, bemerkbar. Lina Magull schnappt sich einen Ball, die Bundestrainerin weiter
  • 266 Leser

Droh-Fax Polizist festgenommen

Ein Polizist aus Mittelhessen ist im Rahmen der Ermittlungen zu den Drohfaxen an die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz vorübergehend festgenommen worden. Ihm werden Bedrohung und Volksverhetzung vorgeworfen. Basay-Yildiz, die im NSU-Prozess Nebenkläger vertrat, hatte Drohschreiben an ihre Privatadresse erhalten. Bei den Ermittlungen stellte sich weiter
  • 186 Leser

Ein Korb für viele frische Brezeln

Ein riesiger Brezelkorb ist auf der Bundesgartenschau in Heilbronn präsentiert worden. Der zwei Meter lange und 1,40 Meter breite Korb wurde am Donnerstag mit Brezeln gefüllt, die von Brezelprinzessin Nicole Hiessl und Brezelkönigin Tatjana Moosmayer (rechts) an Besucher verteilt wurden. 18 Stunden habe sie an dem 18 Kilo schweren Korb gearbeitet, sagte weiter
  • 148 Leser

Eine Tote in Wien geborgen

Rettungskräfte suchen nach möglichem zweiten Opfer in den Trümmern
Nach der mutmaßlichen Gasexplosion in einem Mehrfamilienhaus in Wien ist eine Frau tot aus den Trümmern geborgen worden. Die Leiche der 29-Jährigen wurde in der Nacht in dem teilweise eingestürzten Gebäude gefunden, berichtete die Nachrichtenagentur APA. Mehr Hilfe bei Großbränden Im Kampf gegen zwei Großbrände in Brandenburg weitet die Bundespolizei weiter
  • 167 Leser

Ethikrat gegen Kinder-Impfpflicht

Der Deutsche Ethikrat lehnt die von der Großen Koalition geplante Masern-Impfpflicht für Kinder in Kitas und Schulen ab. Zwar gebe es eine moralische Pflicht, sich und die eigenen Kinder gegen Masern impfen zu lassen, doch „mit der Brechstange“ werde man das Ziel nicht erreichen, sagte der Vorsitzende Peter Dabrock. Dagegen sei eine vom weiter
  • 5
  • 202 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zum Auslaufen des INF-Vertrags

Europa als Spielball

Fünf Wochen noch, dann entschwebt einer der wichtigsten Atomverträge dieser Welt in die Annalen der Geschichte, und Europa verliert mit dem INF-Vertrag eine seiner wichtigsten Sicherheitsgarantien. Die Aufrüstung Russlands und die Kündigung des Vertrags durch die USA zeigen: Es gibt keine ewige Sicherheit. Darauf muss sich der Kontinent einstellen. weiter
  • 220 Leser

Europaspiele Dreimal Silber für die Kanuten

Die deutschen Kanuten haben ihre Medaillenausbeute bei den Europaspielen an ihrem letzten Wettkampftag versilbert. Während der Kajak-Vierer als Zweiter in Minsk die erste Niederlage seit drei Jahren kassierte, paddelten auch die Frauen im Canadier-Einer und Kajak-Zweier zur Silbermedaille. Lisa Jahn (Berlin) durfte sich im Canadier-Einer über Platz weiter
  • 116 Leser

Exotik per Geburtsurkunde

Merkel sitzt mit Shakira und Jamie-Oliver im Café. Nein, es folgt kein Bericht über ein Treffen der Bundeskanzlerin mit einer Popsängerin und einem Starkoch. Das sind schlicht drei Jugendliche in der Zukunft, die zusammen den Nachmittag verbringen. Denn Eltern lassen sich heutzutage einiges einfallen, damit der Vorname ihres Kindes möglichst ungewöhnlich weiter
  • 217 Leser

FDP will Befugnisse stutzen

Die Minister sollen Staatsanwälten in konkreten Einzelfällen keine Weisungen erteilen dürfen.
Die FDP im Bundestag will die Befugnisse von Justizministern gegenüber den Staatsanwaltschaften auf Bundes- und Länderebene einschränken. „Unser Ziel ist es, staatsanwaltschaftliche Entscheidungen zukünftig vor jedem ,bösen Anschein‘ einer Einflussnahme zu schützen“, sagte der rechtspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Jürgen Martens, dieser weiter
  • 268 Leser

Fifa-Verfahren nach Eklat

Disziplinarische Konsequenzen für Kameruns Kickerinnen?
Der Fußball-Weltverband Fifa hat nach einem Videobeweis-Eklat im WM-Spiel zwischen England und Kamerun ein Disziplinarverfahren gegen die Afrikanerinnen eingeleitet. Das Team aus Kamerun hatte bei der Frauen-WM in Frankreich am Sonntag im Achtelfinale gegen England mit 0:3 verloren und sich bitterlich über Videoschiedsrichter Bastian Dankert beschwert. weiter
  • 116 Leser

Gentechnik gegen den Klimawandel

Deutscher Bauernverband will Züchtungen, die für Trockenheit und Nässe geeignet sind.
Die deutschen Bauern wollen sich mit Züchtungen gegen den Klimawandel wappnen. Dazu müssten die europäischen Gentechnik-Gesetze geändert werden, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied auf dem Deutschen Bauerntag in Schkeuditz bei Leipzig. Die Pflanzen müssten sowohl mit Trockenheit als auch mit Nässe umgehen können. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia weiter
  • 258 Leser

Geringe Inflation

Höhere Preise rund ums Reisen und teurere Nahrungsmittel haben die Inflation in Deutschland im Juni angetrieben. Der Preisauftrieb beschleunigte sich im Jahresvergleich um 1,6 Prozent. Im Mai waren es 1,4 Prozent. Zu viele Überstunden Gewerkschafter mahnen vor zu vielen Überstunden im Hotel- und Gaststättengewerbe in Deutschland. In der laufenden Sommersaison weiter
  • 219 Leser

Großeinsatz Salzsäure läuft aus

Bei einem Arbeitsunfall sind in Renningen (Kreis Böblingen) etwa 7,5 Liter Salzsäure ausgelaufen. Verletzt wurde bei dem Unfall am Donnerstag aber niemand, teilte ein Polizeisprecher mit. Ihm zufolge wollte der Mitarbeiter einer Chemiefirma Glasbehälter mit der giftigen Säure einlagern. Dabei sei der Boden eines Kartons durchgebrochen und drei gläserne weiter
  • 136 Leser

Haftstrafe Lars Schlecker sitzt in Berlin

Der Sohn des einstigen Drogeriemarkt-Unternehmers Anton Schlecker, Lars Schlecker, verbüßt seine Gefängnisstrafe in Berlin. Er habe die Haft im offenen Vollzug am Montag angetreten, hieß es aus Justizkreisen. Seine Schwester Meike ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft Stuttgart noch nicht in Haft. Die Geschwister waren im April in letzter Instanz weiter
  • 212 Leser

Hedgefonds Paul Singer kauft sich in Bayer ein

Der Hedgefonds-Investor Elliott aus dem Imperium des US-Milliardärs Paul Singer ist mit 1,1 Mrd. EUR ins Dax-Unternehmen Bayer (Börsenwert: 56 Mrd. EUR) eingestiegen. Das hat der Hedgefonds am Mittwochabend mitgeteilt. Singer ist dafür bekannt, seinen Willen mit aggressiven Methoden durchzusetzen. Aus der Meldung zum Einstieg in Bayern lesen weiter
  • 228 Leser

Heimspiel mit Sand im Getriebe

Mit zehn deutschen Duos beginnt in Hamburg die WM. Favoriten aber sind Laura Ludwig und Co. nicht.
WM-Gold für Deutschland, ausgerechnet am Rothenbaum: Das könnte ein Wunsch bleiben. „Man muss sagen, dass die Tiefe der Probleme, die es zuletzt gab, in dieser Form nicht unbedingt zu erwarten waren“, sagte Niclas Hildebrand mit Blick auf seine großteils neu formierten Beachteams. Abschreiben will der Sportdirektor des Deutschen Volleyball-Verbandes weiter
  • 234 Leser

Hitzealarm in Frankreich

Erstmals gilt Alarmstufe Rot in einigen Regionen des Landes.
Der französische Wetterdienst hat erstmals wegen Hitze Alarmstufe Rot in einigen Regionen des Landes ausgerufen. In den vier Departements Bouches-du-Rhône, Gard, Hérault und Vaucluse im Süden des Landes würden für Freitag außergewöhnliche Temperaturen zwischen 42 und 45 Grad erwartet, teilte Météo France am Donnerstagabend mit. Schulausflüge und Sportveranstaltungen weiter
  • 354 Leser

Hoffnung auf Handelsfrieden

Je näher der G20-Gipfel rückt , desto hoffnungsvoller die Börsianer? Experten sehen das so, auch wenn außer Worten nichts darauf hindeutet, dass US-Präsident Donald Trump und Chinas Staatspräsident Xi Jinping den Handelskonflikt nachhaltig lösen werden. Jedenfalls legten der Dax und der MDax leicht zu. Dazu trug auch die Aktie des von RoundUp-Klagen weiter
  • 238 Leser

Hohe Brandgefahr

Die Gluthitze setzt den Wäldern zu. Die Böden sind dort viel zu trocken.
In den baden-württembergischen Wäldern steigt die Waldbrandgefahr durch Hitze und Trockenheit. „Die Prognosen sagen zum Wochenende hin praktisch für das ganze Land eine hohe und teilweise sehr hohe Waldbrandgefahr voraus“, sagte Forstminister Peter Hauk (CDU). Er fordert Waldbesucher zu einem umsichtigen Verhalten auf, es solle nur an offiziellen weiter
  • 164 Leser

Ideologie, Komödie und Gewalt

Auf der Suche nach Unterstützern visiert die rechte Szene in Deutschland die gesellschaftliche Mitte an. Der Verfassungsschutz warnt: Auch das Umfeld ist gefährlich.
Nachdem jahrelang die islamistische Bedrohung sowie 2017 die linke Gewalt beim G20Gipfel die Sicherheitsbehörden beschäftigten, hat der Polit-Mord von Kassel nun den Rechtsextremismus wieder mit Wucht ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Die Gefahr durch rechtsextreme Gewalttäter sei nach wie vor hoch, warnte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) weiter
  • 261 Leser

Immobilien Branche gibt sich selbstkritisch

Die deutsche Immobilienwirtschaft hat sich auf ihrem Branchentag in Berlin selbstkritisch gegeben. Der Präsident des Branchenverbands Zentraler Immobilienausschuss (ZIA), Andreas Mattner, sagte, es sei versäumt worden, die Menschen davon zu überzeugen, dass sich die überwiegende Mehrheit der Branche anständig verhalte. Auch das habe dazu geführt, dass weiter
  • 248 Leser
Handball

Interne Lösung

Nach dem überraschenden Abschied von Trainer André Fuhr haben die Handballerinnen der TuS Metzingen schnell Ersatz gefunden. Edina Rott, die die „Tussies“ bereits von 2009 bis 2013 trainiert hat, übernimmt den Bundesligist. Foto: Eibner weiter
  • 214 Leser
Schlusswort

IS-Heimkehrerin geht auf Distanz zum Terror

Wegen Mitgliedschaft in der Verbrecher-Miliz droht der in Stuttgart angeklagten Sabine S. eine Haftstrafe.
Eine mutmaßliche Islamistin und Syrien-Heimkehrerin hat sich vor dem Oberlandesgericht Stuttgart von der Terrororganisation IS distanziert. „Ich weiß, dass ich mich falsch verhalten habe, und bin bereit, dafür geradezustehen“, sagte die Angeklagte am Donnerstag in ihrem letzten Wort. Die Deutsche muss sich wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz weiter
  • 164 Leser

IS-Terror Verdächtiger festgenommen

Gut dreieinhalb Jahre nach den IS-Terroranschlägen auf die Konzerthalle „Bataclan“ und andere Ziele in Paris ist ein Verdächtiger in Sachsen-Anhalt festgenommen worden. Spezialkommandos der Polizei fassten den 39 Jahre alten Bosnier bereits in der vergangenen Woche in Bad Dürrenberg. Ob er auf der Durchreise war oder länger dort lebte, blieb weiter
  • 203 Leser

Jugendstilobjekte für Wiesbaden

Eine millionenschwere Schenkung beschert dem Landesmuseum in Wiesbaden den Aufstieg zu einem bedeutenden Haus für Jugendstil. Die Sammlung des Mäzens Ferdinand Wolfgang Neess sei die größte Gabe, die das Museum je erhalten habe, sagte Museumsdirektor Alexander Klar. Mehr als 500 Stücke sind künftig in einer neuen Dauerausstellung zu sehen. Foto: Andreas weiter
  • 329 Leser

Kabak vor Wechsel zu Schalke 04

VfB Stuttgart will österreichischen U21-Nationalspieler Kalajdzic verpflichten
Das Wechselkarussell dreht sich: Der türkische Fußball-Nationalspieler Ozan Kabak steht nach Informationen der „Sport Bild“ vor einem Transfer vom Zweitligisten VfB Stuttgart zum Bundesligisten FC Schalke 04. Der 19 Jahre alte Innenverteidiger hat sich offenbar gegen einen Wechsel zu Meister Bayern München entschieden. Dank einer Ausstiegsklausel weiter
  • 247 Leser

Keine Zeit für Schwäche

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage zittert Merkel bei einem öffentlichen Auftritt. Und ihr Wochenende wird anstrengend.
Vielleicht braucht Angela Merkel einfach ein paar Tage Urlaub, es wäre nur zu verständlich. Die ansonsten schier unerschütterliche Kanzlerin ist am Donnerstagmorgen wie schon bei einem öffentlichen Auftritt vor einer guten Woche sichtlich ins Zittern geraten. Diesmal erwischte es sie im Schloss Bellevue, während neben ihr Bundespräsident Frank-Walter weiter
  • 5
  • 213 Leser

Klasse-Sprinterin übt Kritik

Nach Ansicht von Sprint-Ass Gina Lückenkemper muss die olympische Kernsportart Leichtathletik moderner werden, um auf lange Sicht attraktiv zu bleiben. „Die Leichtathletik ist nicht innovativ genug und muss noch eine Menge lernen. So wie die meisten Wettkämpfe derzeit organisiert sind, ist unsere Sportart nicht zukunftsfähig“, sagte die weiter
  • 122 Leser

Kleine Banken mit großen Problemen

Bafin-Chef Felix Hufeld sieht Gefahren, wenn die Konjunktur kippt. Dann werden die Kreditausfälle zunehmen.
Sollte die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Geldpolitik wie von Präsident Mario Draghi angedeutet noch weiter lockern und möglicherweise den Einlagezins für Banken von derzeit minus 0,4 Prozent noch weiter drücken, drohen deutschen Banken und Sparkassen möglicherweise zusätzliche Probleme. Dies sagte Felix Hufeld, Präsident der Finanzaufsicht Bafin: weiter
  • 218 Leser

Klimaprotest im Landtag

Jugendliche haben im Landtag mehr Klimaschutz im Land gefordert. Im Foyer entrollten sie ein Plakat, vier der Schüler legten sich zum symbolischen Sterben auf den Boden, um die Politik zu mehr Maßnahmen aufzufordern. Die jungen Aktivisten sympathisieren mit der Fridays-for-Future-Bewegung. Es habe sich aber nicht um eine Aktion der Bewegung gehandelt, weiter
  • 148 Leser

Konkurrenz für ter Stegen

Brasilianer Neto, bisher Torwart in Valencia, ist verpflichtet.
Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen, 27, bekommt beim FC Barcelona neue Konkurrenz: Die Katalanen haben den brasilianischen Keeper Neto, 29, vom FC Valencia für 26 Millionen Euro verpflichtet. Hinzu kämen mögliche Bonuszahlungen von neun Millionen Euro. Neto erhält einen Vertrag bis 2023. Es handelt sich quasi um ein Tauschgeschäft: Schon zuvor war weiter
  • 114 Leser
Fahrverbote in Österreich

Kontrollen, Klagen und Konflikte

Fernreisende dürfen in Tirol an Wochenenden keine Schleichwege mehr nutzen. Deutschland droht Österreich mit rechtlichen Schritten. Das ist nicht der erste Verkehrsstreit zwischen den Ländern.
Es hat alles gestanden“, sagt Daniela Jörgens, Anwohnerin in Patsch, einer kleinen Gemeinde im österreichischen Bundesland Tirol. Zu Hauptreisezeiten legen „Mautflüchtlinge“, wie die Einheimischen sie nennen, den Verkehr im Ort lahm. Einkaufen oder über die Straße zu gehen sei am Wochenende kaum möglich, wenn Autofahrer den Stau oder weiter
Kopf oder Zahl?

Kopf oder Zahl?

Margrethe Vestager , die EU-Wettbewerbskommissarin, und der frühere NRW-Ministerpräsident und Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement werden von der Hayek-Stiftung zur Förderung einer liberalen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung ausgezeichnet. Vestager wird für ihren Einsatz für ein faires Europa gewürdigt; Clement habe sich stets für „Freiheit weiter
  • 221 Leser

Kretschmann und AKK rücken in Berlin zusammen

Warmlaufen für Schwarz-Grün im Bund? Bei der Stallwächterparty der Baden-Württemberger in Berlin ist sich politisches Spitzenpersonal von CDU und Grünen nähergekommen – zumindest auf der Bierbank. CDU-Bundeschefin Annegret Kramp-Karrenbauer verbrachte ihren Kurzbesuch eng neben dem grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. „Das war weiter
  • 171 Leser

Legenden und Newcomer

Viele Größen des Jazz stehen in Montreux auf dem Programm.
Von heute bis zum 13. Juli bietet das 53. Montreux Jazz Festival wieder ein herausragendes Programm mit Legenden und Newcomern. Im Konzerthaus am Genfer See sind unter anderen Thom Yorke, Bon Iver, Slash, Sting, Tom Jones, ZZ Top, Joe Jackson, Quincy Jones und Cat Power zu erleben. Mit Janet Jackson, Lauryn Hill, Joan Baez, Anita Baker, Janelle Monáe weiter
  • 328 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Alfons Schuhbeck Die Staatsanwaltschaft München ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung gegen den 70-jährigen Starkoch. In diesem Zusammenhang seien auch Geschäftsräume durchsucht worden, heißt es in einer von Schubecks Sprecher veröffentlichten Mitteilung. Schuhbeck will eng mit den Behörden kooperieren. Madonna Die US-Sängerin ist ein weiter

McDonalds fast ohne Plastik

Die Fast-Food-Kette McDonald‘s will weniger Plastikmüll produzieren. Dazu sollen etwa die Desserts im Laufe 2020 in nachhaltigeren Verpackungen „fast ohne Plastik“ verkauft werden. Foto: McDonald's weiter
  • 348 Leser

Mega-Offerte aus Madrid

Atlético Madrid hat das höchste Angebot der Klubgeschichte abgegeben: 126 Millionen Euro für den portugiesischen Stürmer João Félix, 19. Der Transfer gilt damit als nahezu fix. Millionen für die Hertha Bundesligist Hertha BSC kann offenbar mit einer dreistelligen Euro-Millionen-Finanzspritze rechnen. Wie „Der Spiegel“ berichtet, steigt der weiter
  • 127 Leser

Mehr Geld für Händler

Der Tarifkonflikt im baden-württembergischen Groß- und Außenhandel mit seinen rund 120 000 Beschäftigten ist beigelegt. Sie bekommen vom 1. Juni an 3 Prozent mehr Geld und im Mai 2020 eine weitere Erhöhung der Bezüge um 1,9 Prozent. 5G wird gefördert Der neue Mobilfunkstandard 5G wird in sechs Modellregionen besonders gefördert. Der Haushaltsausschuss weiter
  • 216 Leser
Kommentar Michael Gabel zum höheren Kinderzuschlag

Nicht belohnt

Drei Minister und nur gute Nachrichten: Normalerweise müsste es ein Fest für die SPD sein, wenn ihr Trio Giffey, Heil und Scholz verkündet, dass Eltern mehr Geld bekommen – Geringverdiener durch einen höheren Kinderzuschlag, alle durch mehr Kindergeld. Doch was ist schon normal beim gegenwärtigen Zustand der Sozialdemokraten? So bleibt der SPD weiter
  • 201 Leser
Grundsteuer

Noch uneinig über Grundsteuer

Die CDU-Fraktion ist für ein Flächenmodell im Südwesten, die Grünen wollen eine wertbasierte Berechnung.
In der grün-schwarzen Landesregierung liegen die Vorstellungen für die künftige Grundsteuer in Baden-Württemberg noch auseinander. Der CDU-Wohnungsexperte Tobias Wald sprach sich am Donnerstag im Landtag in Stuttgart für ein einfaches Flächenmodell als Berechnungsgrundlage aus. Dieses Modell, bei dem die Größe eines Grundstücks ausschlaggebend ist, weiter
  • 165 Leser

Peiniger vor Gericht

Es ist einer der drastischsten Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch. Einige Opfer von Lügde waren noch im Kita-Alter. Die Angeklagten gestehen zum Prozessauftakt.
Unbeteiligt wirken sie, irgendwie abwesend, diese drei Angeklagten. Zwei halten sich Aktendeckel vors Gesicht, als sie am Donnerstagmorgen den Gerichtssaal unter Blitzlichtgewitter betreten. Was ihnen vorgeworfen wird, ist erschütternd: Hundertfach sollen Kinder und Jugendliche grausam und skrupellos sexuell missbraucht und vergewaltigt worden sein weiter
  • 219 Leser

Polizei Rathaus erhält Bombendrohung

Im Freiburger Rathaus ist am Donnerstag eine Bombendrohung eingegangen. Im Gebäude wurden aber keine Sprengkörper gefunden, sagte ein Sprecher der Polizei. Von wem die Drohung stammt, ist unklar. Laut Polizei lief der Betrieb im Rathaus im Wesentlichen weiter. Man prüfe einen möglichen Zusammenhang mit Drohungen, die am Mittwoch gegen Rathäuser eingegangen weiter
  • 143 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 25 881 100,70 EUR Gewinnklasse 2 1 000 925,80 EUR Gewinnklasse 3 10 879,60 EUR Gewinnklasse 4 3404,50 EUR Gewinnklasse 5 207,40 EUR Gewinnklasse 6 48,90 EUR Gewinnklasse 7 21,40 EUR Gewinnklasse 8 11,50 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter
  • 165 Leser

Radprofis für vier Jahre gesperrt

Die Österreicher Denifl und Preidler waren durch die Razzien bei der Nordischen Ski-WM im Februar ins Visier geraten.
Die österreichischen Radprofis Georg Preidler, 29, und Stefan Denifl, 31, sind für ihre Verwicklung in die Dopingaffäre um den deutschen Sportmediziner Mark S. hart sanktioniert worden. Die Österreichische Anti-Doping Rechtskommission sprach gegen beide eine Sperre von vier Jahren aus. Sie waren seit dem 5. März vorläufig suspendiert, ihre Sperren laufen weiter
  • 113 Leser
Politisches Buch

Rechte Konterrevolution

Zahlreiche Politikwissenschaftler, Parteienforscher und Zeithistoriker haben sich um eine Deutung des Rechtspopulismus vor allem in Europa und Nordamerika bemüht, doch haftete diesen Interpretationen meist der Mangel an, dass sie Oberflächenphänomene beschrieben, ohne deren tiefere Ursachen zu ergründen. Diesem Defizit will Cornelia Koppetsch dadurch weiter
  • 1
  • 221 Leser

Ruf nach Erneuerung

Das Filmfest München bedarf nach Ansicht des Digitalministeriums dringend einer Erneuerung. „Das Filmfest muss attraktiver, internationaler und digitaler werden“, sagte eine Sprecherin vor der diesjährigen Eröffnung. Offener Brief Stardirigent Teodor Currentzis hat wenige Tage nach seinem angekündigten Rückzug von der Oper in der russischen weiter
  • 347 Leser

Schulbus-Unfälle Dutzende Verletzte

Beim Zusammenprall eines Schulbusses mit einem Lastwagen im oberbayerischen Neuötting sind 40 Menschen teilweise schwer oder mittelschwer verletzt worden. Die Unfallursache war am Donnerstag zunächst unklar. Bei einem Auffahrunfall mit einem Schulbus sind in Lotte (Nordrhein-Westfalen) zwei Kinder und eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Weitere weiter
  • 168 Leser

Serienvater von „Alf“ ist tot

Max Wright ist mit 75 Jahren gestorben. In der Rolle des Willie Tanner wurde er in den 80ern weltbekannt.
In Deutschland war er vor allem als braver Familienvater Willie Tanner der US-Serie „Alf“ bekannt – jetzt ist der US-Schauspieler Max Wright im Alter von 75 Jahren gestorben. Das berichteten mehrere US-Medien unter Berufung auf die Familie des Darstellers. Wright hatte demnach seit den 1990er Jahren gegen eine Krebserkrankung gekämpft. weiter
  • 237 Leser

Sicherheit Geldwäsche in Billionenhöhe

Nach einem Bericht der Münchner Sicherheitskonferenz hat Geldwäsche aus kriminellen Aktivitäten 2018 einen Billionenumfang erreicht. Die Schätzungen reichen von 1,7 bis 4,2 Billionen Dollar (rund 1,5 bis 3,7 Billionen Euro). „Terroristen, bewaffnete Gruppen und sogar manche Staaten profitieren davon, dass Geld, Güter und Daten sich immer einfacher weiter
  • 197 Leser

Soziales Leistungen für Kinder steigen

Zum 1. Juli treten Verbesserungen für Eltern in Kraft. So erhöht sich der Kinderzuschlag für Geringverdiener von bisher maximal 160 Euro auf bis zu 185 Euro. Auch wird die Leistung leichter zu beantragen sein. Zudem gibt es beim Bildungs- und Teilhabepaket für Bedürftige jetzt 150 Euro pro Jahr für Schulbedarf. Das Kindergeld für alle Eltern steigt weiter
  • 201 Leser

SPD Mehr Wahlfreiheit beim Abitur

Die Südwest-SPD strebt eine echte Wahlfreiheit zwischen dem acht- und neunjährigen Abitur an. Dieser Vorschlag steht im Leitantrag des Vorstands, der beim Parteitag am 6. Juli in Pforzheim zur Abstimmung steht, sagte ein Sprecher in Stuttgart. SPD-Landeschef Andreas Stoch sagte den Zeitungen „Mannheimer Morgen“ und „Heilbronner Stimme“: weiter
  • 132 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 20.15 Uhr: Fußball, Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich, Viertelfinale: Frankreich – USA Sport1 9 Uhr: 2. Europaspiele in Minsk; u.a. Beachsoccer und Tischtennis 20.30 Uhr: Beachvolleyball, WM in Hamburg, Vorrunde Eurosport 8.30 Uhr: Snooker in Wuxi/China n-tv 14.55 Uhr: Formel 1, Großer Preis von Österreich, 9. WM-Lauf in Spielberg: 2. weiter
  • 124 Leser
STICHWORT US-WAHL

Stichwort US-Wahl

Der Wahlkalender: Traditionsgemäß steht der Bundesstaat Iowa am Anfang des Abstimmungsmarathons, dort wird am 3. Februar 2020 abgestimmt. Die Vorwahlen ziehen sich bis Anfang Juni hin. Doch schon nach den ersten Abstimmungen dürfte das Bewerberfeld der Demokraten deutlich schrumpfen, weil diverse Anwärter das Handtuch werfen. Ihren Kandidaten oder ihre weiter
  • 197 Leser

Strobl: Südwesten muss mehr gegen Rechtsextremismus tun

Baden-Württembergs Innenminister sieht Versäumnisse im Land. Im Mordfall Walter Lübcke gibt es zwei weitere Festnahmen.
Baden-Württemberg muss sich nach Ansicht von Innenminister Thomas Strobl (CDU) besser gegen rechtsextreme Gewalt wappnen. „Wir sind aus meiner Sicht nicht optimal aufgestellt“, sagte er in einer Landtagsdebatte. Die Sicherheitsbehörden im Land nähmen die Gefahren zwar ernst. So habe das Landesamt für Verfassungsschutz etwa 2018 ein neues weiter

Stromschlag Jugendlicher schwer verletzt

Durch einen Stromschlag ist ein 15 Jahre alter Schüler in Ostfildern (Kreis Esslingen) schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Jugendliche während einer Veranstaltung in seiner Schule einen eingeschalteten Ventilator in einen Türdurchgang stellen wollen. Als er dabei den metallenen Türrahmen berührte, habe er einen Stromschlag weiter
  • 156 Leser

Tauziehen um RAF-Gerichtssaal

Denkmalschützer befürworten Erhalt des Gebäudes, Justizminister will Abriss.
Die Zukunft des ehemaligen RAF-Gerichtssaals in Stuttgart-Stammheim ist wieder völlig offen. Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) favorisiert einen Abriss, um an dieser Stelle ein dringend benötigtes Justizvollzugskrankenhaus bauen zu können. Der Standort bietet sich aus der Sicht seines Ministeriums an, da die nötigen Sicherheitsvorkehrungen weiter
  • 5
  • 250 Leser

Theaterhaus soll gerettet werden

Sponsorenmangel und Sommerhitze machen der Stuttgarter Kulturstätte Probleme. Ein Finanzpaket soll helfen.
Mit einer millionenschweren Finanzspritze soll das klamme Stuttgarter Theaterhaus gerettet werden. Stadtverwaltung und das Land haben nach Angaben der Stadt Stuttgart ein kurzfristiges Soforthilfeprogramm vorgelegt, um die Kultureinrichtung zu retten. Nun muss in der kommenden Woche der Gemeinderat entscheiden. „Das Theaterhaus benötigt aktuell weiter
  • 337 Leser

Trübe Aussichten für den G20-Gipfel

Das Wetter ist schlecht, die Stimmung auch: Chinas Präsident Xi Jinping (M.) reiste ebenso wie sein Gegenspieler, US-Präsident Donald Trump, zum G20-Treffen in Osaka an. Handelsstreit und der Iran-Konflikt bestimmten die Vorbereitungen. Unterer besonderer Beobachtung steht Kanzlerin Angela Merkel, die erneut einen Schwächeanfall hatte. Foto: Nobuki weiter
  • 273 Leser
Fußball

Tränen der Rumänen, Jubel beim DFB-Nachwuchs

Bei der U21-Europameisterschaft hat Deutschland nach einem spannend heraus gespielten 4:2-Sieg das Endspiel gegen Spanien erreicht.
Geführt, gepatzt und doch gewonnen: Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist in der Hitze von Bologna dank der Doppelpacker Luca Waldschmidt und Nadiem Amiri erneut in das EM-Finale eingezogen. In einem sportlich dramatischen Spiel rang das Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz Außenseiter Rumänien dank einer starken zweiten Hälfte 4:2 (1:2) nieder und kann weiter
  • 317 Leser

Tschechien Regierungschef übersteht Votum

Der unter Druck stehende tschechische Ministerpräsident Andrej Babis hat einen Misstrauensantrag im Parlament überstanden. Der Opposition gelang es nicht, die notwendigen 101 Stimmen zusammenzubekommen. Babis steht unter Korruptionsverdacht, seit Ende April gibt es in Prag und anderen Städten des Landes immer wieder Kundgebungen gegen den Milliardär. weiter
  • 200 Leser

Tunesien Zwei Anschläge in kurzer Zeit

Im Stadtzentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis sind bei zwei kurz aufeinander folgenden Selbstmordanschlägen mindestens zwei Menschen getötet und neun weitere verletzt worden. Die Angriffe galten offenbar gezielt Sicherheitskräften. Das Land war bereits 2015 von schweren Anschlägen getroffen worden. Unterdessen wurde Tunesiens 92-jähriger Präsident weiter
  • 229 Leser

Uran-Menge im Rahmen

Wiener Atomenergiebehörde überwacht Anreicherung.
Entgegen den eigenen Ankündigungen wird der Iran nach Angaben eines Diplomaten am Sitz der Internationalen Atomenergiebehörde die zulässige Menge niedrig angereicherten Urans zunächst nicht überschreiten. Auch für das Wochenende sei das Überschreiten der Marke von 300 Kilo auf 3,67 Prozent angereicherten Urans nicht absehbar, die im internationalen weiter
  • 202 Leser

US-Fußball Rooney trifft aus 64 Metern

Mit einem spektakulären Tor aus 64 Metern hat Wayne Rooney die Fußballfans von D.C. United begeistert und seinem Klub in der Major League Soccer nach langer Durststrecke einen Sieg beschert. Der ehemalige englische Nationalspieler traf in Washington für die Mannschaft aus der US-Hauptstadt in der 10. Minute zum 1:0 (1:0) gegen Orlando City. Der 33-Jährige weiter
  • 123 Leser

Verdächtiger in München verhaftet

Der Mann soll ein Mädchen vergewaltigt haben. Dank einer DNA-Datenbank kamen die Ermittler ihm auf die Spur.
Mehrfach vorbestraft ist der Mann, der eine Elfjährige in München vergewaltigt haben soll – unter anderem wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern in mehr als einem Dutzend Fällen. Oberstaatsanwältin Anne Leiding schildert am Donnerstag, einige Stunden nach der Festnahme des 43-Jährigen, Auszüge aus dessen Vorgeschichte. Ihren Angaben nach weiter
  • 191 Leser

Verdächtiger verhaftet

Der Mann soll ein Mädchen vergewaltigt haben. Dank einer DNA-Datenbank kamen die Ermittler ihm auf die Spur.
Mehrfach vorbestraft ist der Mann, der eine Elfjährige in München vergewaltigt haben soll – unter anderem wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern in mehr als einem Dutzend Fällen. Oberstaatsanwaltin Anne Leiding schildert am Donnerstag, einige Stunden nach der Festnahme des 43-Jährigen, Auszüge aus dessen Vorgeschichte. Ihren Angaben nach weiter
  • 177 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Lage auf dem Immobilienmarkt

Vernunft des Volkes

Zu selbstkritisch braucht sich die Immobilienbranche auch nicht zu geben. Natürlich gibt es hier schwarze Schafe, die alles tun, um an den letzten Euro zu kommen. Gegenfrage: In welcher Branche gibt es solche schlimmen Auswüchse nicht? Die Verhältnisse auf dem Immobilienmarkt sind in der jüngeren Vergangenheit vor allem deshalb in die Schlagzeilen und weiter
  • 271 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zur Solidarität mit Kommunalpolitikern

Verwundbare Demokraten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt seine Akzente sparsam. Umso wirkungsvoller ist es, wenn er dann zu einem Thema starke Worte wählt – und umso besser, wenn es ein so wichtiges Thema ist wie der Schutz von Ehrenamtlichen und Kommunalpolitikern vor Drohungen und Gewalt. Gut, dass Außenminister Heiko Maas zusätzlich den „Donnerstag weiter
  • 199 Leser

Vorzeitiges Geschenk zum 66. Geburtstag

Ägypten als Gastgeber und Nigeria mit dem deutschen Trainer Gernot Rohr haben vorzeitig das Achtelfinale des Afrika-Cups erreicht. Liverpool-Superstar Mohamed Salah führte die Ägypter in Kairo zum 2:0 (2:0) gegen die Demokratische Republik Kongo. In Alexandria feierte Rohr zwei Tage vor seinem 66. Geburtstag mit den Super Eagles gegen Guinea einen 1:0 weiter
  • 171 Leser

VW mischt Carsharing-Markt auf

Der Wolfsburger Automobilkonzern macht Daimler und BMW mit E-Autos in Berlin Konkurrenz.
VW macht jetzt auf gemeinschaftlich und grün: Der vom Diesel-Skandal geplagte Konzern steigt in den Carsharing-Markt ein. 1500 Autos zum Teilen fahren von heute an durch die Straßen Berlins, bald sollen Prag und Hamburg folgen. Das Besondere: Die Golfs sind elektrisch betrieben. Mit dem Einstieg in die Sharing-Branche ist VW spät dran. Daimler und BMW weiter
  • 282 Leser
Niger

Wachstum, das bedroht

Das Land hat eine der höchsten Geburtenraten der Welt. Das gefährdet die Versorgung der Bevölkerung und die Stabilität. Wenige sprechen das an, so wie der Sultan von Kantché.
Die Scheiben des Audienzsaals sind abgedunkelt gegen die sengende Sonne Afrikas. Von der Decke wirbeln vier in die Jahre gekommene Ventilatoren einen Hauch von Luft in den quadratischen Raum. Vergilbte Fotos zieren die Wände. Sultan Abdoul Kader Amadou Issaka empfängt zum Gespräch. Er sitzt auf der Stirnseite des Raumes. Geschützt vor den Augen Neugieriger weiter
Harry Potter: Wizards Unite

Wanderungen mit Werwölfen

Ein neues Harry-Potter-Spiel soll an den Erfolg von „Pokémon Go“ anknüpfen. Wie der Vorgänger nutzt die App die „erweiterte Realität“. Ein erneuter Ansturm in den Städten bleibt bisher aus.
Das Schuljahr in Harry Potters Zauberschule Hogwarts beginnt im September. In diesem Jahr darf aber schon im Juni gezaubert werden – und zwar auch von Muggeln, also von Menschen ohne magische Fähigkeiten. Dafür benötigt man nur die kostenlose App „Harry Potter: Wizards Unite“. Mit dem Smartphone-Spiel will das Entwicklerstudio Niantic weiter
  • 264 Leser
Stammheim

Was wird aus dem RAF-Gerichtssaal?

Das Justizministerium plant in Stuttgart-Stammheim einen Neubau für ein Justizkrankenhaus. Das geschichtsträchtige Gebäude soll weg. Ein Abriss ist aber nicht so einfach.
Anfang April ist das neue Prozessgebäude des Oberlandesgerichts Stuttgart auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt Stuttgart feierlich eingeweiht worden. Bis dahin haben noch immer große Verfahren in dem grauen „Mehrzweckgebäude mit Gerichtssaal“ stattgefunden, das in den 1970er Jahren als Provisorium für den ersten großen RAF-Prozess gegen weiter
  • 161 Leser

Weihnachten steht vor der Tür

Draußen mögen die Leute Eis essen, aber in der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz werden Dominosteine hergestellt. Die Produktion für das Weihnachtsgeschäft hat begonnen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 237 Leser
Welterbe

Welterbe zum Trinken

Kanäle, Brunnen, Kraftwerke: Das über 800 Jahre alte System der Augsburger Wasserwirtschaft könnte bald den Titel erhalten. Nächste Woche berät das Unesco-Komitee in Baku.
Die Sonne brennt mittags gnadenlos auf die Stadt herunter. Aber es ist ein guter Tag für diese Erkundung. Gilt es doch, ein über 800 Jahre altes System der Wasserwirtschaft kennenzulernen. Augsburg hat sich damit für den Welterbe-Titel beworben. In der kommenden Woche entscheidet das Unesco-Komitee darüber in Baku. Die Wassertürme, Kanäle, Brunnen, weiter
Querpass

Werbe(un)freie Zone

Hört, hört. Thomas Bach, als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees weltweit höchster Vertreter des organisierten Sports, hat ein Machtwort zum Thema Kommerz gesprochen. Der Kämpfer für Werte wie Fairplay und Ritterlichkeit, Völkerverständigung, Chancengleichheit und den Amateurgedanken hat Kommunalverwaltungen aufgefordert, allein kommerziell weiter
  • 231 Leser

Wissenschaftler Solidarität mit Ex-Museumschef

Mehr als 400 Wissenschaftler des Judentums vor allem aus den USA, Israel und Deutschland haben sich mit dem zurückgetretenen Direktor des Jüdischen Museums Berlin, Peter Schäfer, solidarisch erklärt. Nach falschen Beschuldigungen sei Schäfer zum Rücktritt gezwungen und dessen Reputation öffentlich in Zweifel gezogen worden, heißt es in der Erklärung. weiter
  • 213 Leser

Wölfe unter strenger Beobachtung

Umweltminister Untersteller will vom Bund jährliche Berichte. Der bisherige Sechs-Jahres-Turnus sei überholt.
Wölfe in Deutschland sollten nach Ansicht des Stuttgarter Umweltministers Franz Untersteller strenger beobachtet und gezählt werden. „Anzahl und Verbreitungsgebiete von Wölfen in Deutschland müssten öfter und gründlicher erhoben werden“, forderte Untersteller (Grüne). Statt im sechsjährigen Turnus sollte die Bundesregierung jedes Jahr berichten. weiter
  • 149 Leser

Leserbeiträge (7)

Dürfen nicht nachlassen

Zur Abstimmung über den Klimanotstand im Gmeinderat:

Mit der Ablehnung des Klimanotstandes hat der alte Gemeinderat sich endgültig dahin verabschiedet, wohin er gehört – in den Ruhestand. Für die Klimazukunft unseres Gemeinwesens kann man nur hoffen, dass die fortschrittlichen und progressiven Kräfte in unserer Gesellschaft in ihren Bemühungen nicht nachlassen und unsere neu gewählten Kommunalparlamente

weiter
Lesermeinungen

Zur Abstimmung über den Klimanotstand im Gmeinderat:

Ein Haus beginnt zu brennen. Die Feuerwehr sagt, jetzt untersuchen wir erst einmal, ob es tatsächlich brennt und erklären das Ganze zur Chefsache. Der Chef sagt dann, na ja, Handlungsbedarf ist schon da, aber jetzt müssen erst einmal Daten aktualisiert werden. Und einer von den Feuerwehrleuten macht sich sogar noch lustig über das „Feuertheater“, das

weiter
  • 4
  • 273 Leser
Lesermeinung

Zu „Varianten fürs Aalener Rathaus“ vom 26. Juni

Dass die 44 Jahre alte in Massivbauweise errichtete Stahlbetonkonstruktion den Eindruck eines an Gigantomanie grenzenden wuchtigen Monumentalbaus erweckt, kann kein stichhaltiges Argument für einen kompletten Abriss sein. Jedenfalls spricht einiges gegen einen möglichen Neubau. Man denke nur an die Abrissszenarien mit Sprengungen, massiver Anhäufung

weiter
  • 4
  • 284 Leser

keine Pacht bei Verzicht auf Glyphosat

Eind tolle Idee: "Stadt Heubach erlässt Bauern bei Verzicht Gebühr. Laut Verwaltung haben sich alle Landwirte verpflichtet.Landwirte, die Äcker bewirtschaften, die der Stadt Heubach gehören, sollen künftig keine Pacht mehr zahlen. Bedingung: Sie verzichten im Pachtvertrag auf den Einsatz des Mittels Glyphosat"

Mich würde

weiter
  • 4
  • 1272 Leser

Lauschen Sie der Bergkapelle auf den Wasseralfinger Festtagen

Am Samstag zum Frühschoppen spielt für Sie die Egerländer-Besetzung der SHW Bergkapelle von 11 bis 14 Uhr auf der Bühne in der Wilhelmstraße in Wasseralfingen. Das Gesamtorchester begleitet am Sonntag ab 10:30 Uhr den ökumenischen Gottesdienst auf dem Stefansplatz. Anschließend findet unter der Leitung von Günter

weiter
  • 3
  • 691 Leser

Senioren des LAC Essingen werden auf harte Probe gestellt

Bei den Württembergische Teammeisterschaften war "Land unter"Bei den diesjährigen Team Meisterschaften der Senioren im Land in Murr hatten sichdie Senioren des LAC Essingen einiges vorgenommen. Immer die zwei bestenEinzelleistungen aus den zu absolvierenden Disziplinen fließen bei dieserWettkampfform in das Gesamtergebnis mit ein. Am

weiter
  • 751 Leser

Werfer des LAC Essingen zeigen Stärke

Der traditionelle Karl Baumann und Friedhelm Lentz Werfertag in Crailsheim ist jedesJahr fest im Terminplan der Werfer des LAC Essingen verankert, so reisten neunAthletinnen und Athleten mit guter Laune nach Crailsheim und zeigten teilweise sehrstarke Leistungen.Aus dem neunköpfigen Team des LAC Essingen sorgten in diesem Jahr HartwigVöhringer,

weiter
  • 606 Leser

inSchwaben.de (25)

Wandmalereien erstrahlen in neuem Glanz

Zur Finanzierungen haben viele Spenden aus öffentlicher Hand, der Münstergemeinde, der Diözese Rottenburg-Stuttgart und des Münsterbauvereins beigetragen. 44 Prozent der Kosten wurden von der Stadt Gmünd, dem staatlichen Denkmalamt und dem Bund übernommen.

Schwäbisch Gmünd. Nach zehnjähriger Restaurierung an der romanischen Johanniskirche in Schwäbisch Gmünd wird am morgigen Sonntag mit einer Eucharistiefeier und einem Festakt der Abschluss der Arbeiten gefeiert. Noch werden an den mit Reliefs geschmückten Bereichen über den Portalen der Westfassade Arbeiten durchgeführt.

Es sind die letzten Maßnahmen

weiter
  • 917 Leser

Fernsehen aktuell

Wahre Größe

Etwa 100 000 kleinwüchsige Menschen gibt es in Deutschland. Noch in den 80er Jahren traten sie als Attraktion im Zirkus auf, verdienten damit Geld. Seit 1988 vertritt der Bundesverband „Kleinwüchsige Menschen“ die Interessen seiner Mitglieder. Ein Höhepunkt im Kalender des Vereins ist das Kleinwuchsforum in Hohenroda.

Sonntag,

weiter
  • 791 Leser

Merkel, spielst du mit mir?

Wiesbaden. Die Namen Marie, Paul oder Sophie waren in den vergangenen Jahren ziemlich beliebt. Jetzt haben Fachleute verraten, welche ungewöhnlichen Vornamen einige Babys in den vergangenen drei Jahren bekommen haben: London, Kiwi und Ernte sind darunter! Einige Kinder wurden auch nach Figuren aus der Serie „Game of Thrones“ benannt. Sogar

weiter
  • 736 Leser

Gesucht: Die schönste Kuh Deutschlands

Oldenburg. Lady Gaga hat in diesem Jahr Pech gehabt. Doch hier ist nicht von der berühmten Sängerin die Rede! Sondern von einer Kuh, die am Donnerstag bei einer Tier-Schau zu sehen war. 244 Kühe traten bei diesem Wettbewerb gegeneinander an. Sie wurden zuerst in Gruppen bewertet – getrennt nach ihren Rassen und Altersstufen. Das schönste Tier

weiter
  • 755 Leser

Sicher in den Urlaub – und nach Hause

Reise Bei Urlaubsfahrten sind die Fahrzeuge oft voll beladen. Auto und Anhänger dürfen nicht überladen sein. Wie man sicher ankommt.

Wer mit dem Auto in den Urlaub fahren will, beachtet besser einige Packregeln. Schwere Taschen und Koffer laden Urlauber zuerst in den Kofferraum und packen sie möglichst lückenlos an die Rückbank, rät der TÜV Süd.

Damit nichts verrutscht, am besten alles mit Gurten oder Netzen sichern. Wer sein Auto falsch belädt, ist nicht nur unsicher unterwegs,

weiter
  • 830 Leser

Anreisen, ausschlafen, ansehen

Anreise Fl ug mit der Lufthansa von Stuttgart via München nach Ancona, www.lufthansacityline.com. Infos zur Zuganreise unter www.bahn.de.

Unterkunft La Baita di Pilato in Pignotti ist ein gepflegtes Landhaus mit Restaurant, Pool und Garten, DZ ab 60 Euro, www.labaitadipilato.it Das Hotel Mamiani in Urbino ist elegant, hell und modern eingerichtet.

weiter
  • 251 Leser

Croissants und zweisprachige Schilder

Saarland Fünfmal innerhalb von 100 Jahren hat das Gebiet und damit auch seine Hauptstadt Saarbrücken die Nationalität gewechselt. Von allem haben die Saarbrücker das Beste behalten.

An der Saar wurde hart gearbeitet, auf den Äckern, im Bergbau und an den Stahlöfen. Kein Wunder, dass sich im traditionellen Kochbuch viel Deftiges findet: Fürs „Dibbelabbes“ werden geraspelte Kartoffeln mit Dörrfleisch und Lauch im Eisenbräter goldbraun geröstet. „Gefillde“ nennt man Klöße aus rohen Kartoffeln mit Leberwurst-Hackfleisch-Füllung,

weiter
  • 425 Leser

Feines Fachwerk

Deutschland Entlang der Fachwerkstraße warten auf Gäste besondere Genüsse.

Prächtige Fachwerkbauten gibt es in allen Orten der Deutschen Fachwerkstraße zu bewundern – in Stade an der Elbe ebenso wie im thüringischen Schmalkalden oder im hessischen Fritzlar. Daneben aber warten auf Gäste der rund 100 Städte der Kulturstraße noch ganz besondere Spezialitäten und Geheimtipps.

Kulinarische Shoppingtour

In Miltenberg etwa,

weiter
  • 254 Leser

Diamanten auf dem Tisch

Italien Die Region Marken ist für ihre Trüffel bekannt – doch nicht nur Genießer fühlen sich hier wohl. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Der liebe Gott hatte eine glückliche Hand, als er die Marken schuf. Er schenkte uns die Berge, das Meer und eine Köstlichkeit: Trüffel“, steht auf einem Holzstich in einer Trattoria am Stadtrand von Amandola. Darunter sieht man Fotos von weißen und schwarzen Knollen und dem Sohn des Hauses, ein Trüffelsucher mit einer prallen Bauchtasche und

weiter
  • 287 Leser

Die niemals endende Burg-Baustelle

Frankreich In Guédelon im Burgund steht in wenigen Jahren die erste mittelalterliche Burg des 21. Jahrhunderts. Die Handwerker sollen sich jedoch Zeit lassen und sind immer für ein Schwätzchen bereit.

Nicht weit vom Städtchen Saint-Fargeau, mitten in einem der dichten Eichenwälder, die der Landschaft Puisaye im französischen Burgund ihren düster-geheimnisvollen Charakter verleiht, befindet sich eine Baustelle. Eine, die nicht fertig werden soll. Ja, richtig gelesen. Die etwa 40 Arbeiter, die hier in einem ehemaligen Steinbruch an der Errichtung

weiter
  • 205 Leser

Sicher über die Weide wandern

Sicherheit Kühe sind friedliche Tiere - es sei denn, man provoziert sie als Wanderer.

Kühe sind eigentlich ruhig und gutmütig, sie können sich aber durch bestimmte Verhaltensweise von Menschen bedroht fühlen – und sogar zum Angriff übergehen.

Um das zu vermeiden, sollten Wanderer an Weiden nicht laut rufen oder gar schreien, außerdem keine hektischen Bewegungen machen. Die Tierschutzorganisation Peta rät darüber hinaus, auf die

weiter
  • 203 Leser

Die Stille zwischen den Felsen

Sachsen Der Sommer ist die beste Jahreszeit für Wanderungen in der Sächsischen Schweiz. Dann ist es in den tiefen Schluchten kühl und ruhig.

Die Blaumeise zwitschert, die Amsel singt, die Singdrossel tiriliert und der kleine Zaunkönig übertönt alle anderen. Was nicht zu hören ist: das Johlen, Rufen, Lachen und Rascheln, wenn Wandergruppen des Weges ziehen. Und davon sind hier tagsüber viele unterwegs. Doch abends, wenn die Dämmerung einsetzt, wird es still in der Felsenwelt des Nationalparks

weiter
  • 5
  • 390 Leser

Der letzte echte Luxus: Ruhe

Entspannung Sirtaki-Beschallung in der Taverne, dröhnende Motorräder in Spanien, Laubsauger auf Bali – Lärm auf Reisen ist ein großes Ärgernis. Kann der Urlauber ihm entfliehen?

Schon als der englische Schriftsteller Patrick Leigh Fermor vor 70 Jahren den Süden des Peloponnes bereiste, beklagte er das Gedudel der Radios in jedem noch so kleinen Dorf. Die archaische Mani, der mittlere „Finger“ des Peloponnes, die bislang nur Grillenzirpen und Eselsgeschrei als Hintergrundmusik kannte, lag unter einer einzigen Klangsuppe.

weiter
  • 313 Leser

Im Fluss des Lebens und der Musik bleiben

Das Festival steht im Jahr der Remstal Gartenschau unter dem Motto „Alles im Fluss“: International gefragte Stars und junge Talente widmen sich dem „Flow“ des Lebens, aber auch der Frage nach Neuorientierung in einer Zeit von zunehmender Beschleunigung und Veränderungsprozessen.

Schwäbisch Gmünd. Das Publikum darf sich beim 31. Festival Europäischer Kirchenmusik auf insgesamt 41 Veranstaltungen freuen. Die Bandbreite reicht vom Filmkonzert „Homo sapiens“ mit berührender Vokalmusik der Company of Music (Wien), einem „Workshop Obertongesang“ mit YouTube-Star Anna-Maria Hefele und einem „Singing

weiter

Das Müsli hinterm Rücken

Aktiv-Urlaub

Ein geschickt gepackter Rucksack trägt sich auf der Wandertour angenehmer. Beim Wandern über mehrere Tage wird das Gewicht des Rucksacks zwar zwangsläufig zur Last, mit guter Sortierung wird es aber nur halb so schlimm. So sollte Schweres wie das Zeltgestänge, Brennstoff, eine Trinkwasserspeicher oder das Müsli im Gepäck nahe am Rücken

weiter
  • 749 Leser

Wissenswertes zum Tauchen mit Manatis

Anreise Lufthansa (www.billiger-mietwagen.de) und United (www.united.com) fliegen von Stuttgart über Frankfurt nach Orlando. Von dort mit dem Auto nach Crystal River. Günstige Mietwagenangebote sind über das Vergleichsportal www.billiger-mietwagen.de zu finden.

Unterkunft Im Resort The Plantation on Crystal River ist man an der Quelle: Bis zu 700

weiter
  • 255 Leser

Begegnungen der gewichtigen Art

USA In Crystal River in Florida dürfen Urlauber mit frei lebenden Seekühen schnorcheln – sofern sie ein paar Verhaltensregeln beachten.

Wie aus dem Nichts erscheint ein riesiger grauer Schatten neben dem Boot von Captain John Span und seinem Kollegen Ed. Es ist früh am Morgen und die beiden sind mit einer Gruppe Touristen in der Kings Bay an Floridas Golfküste unterwegs. Das Wesen im Wasser wirkt so breit wie lang, definitiv zu massig für einen Alligator. Begeistert zücken die Bootsinsassen

weiter
  • 227 Leser

Die Leichtigkeit genießen

Beach Lounges Chillige Urlaubsstimmung in Schleswig-Holstein.

Magischer kann ein Moment kaum sein: Die letzten Sonnenstrahlen des Tages bringen die Ostsee und den weiten Himmel über ihr zum Leuchten, im Hintergrund spielt Lounge-Musik, man selbst sitzt barfuß im Sand in einer Beach Lounge direkt auf dem Strand, einen Sundowner in der Hand.

Für das Glücksgefühl der Abendstimmung am Meer sorgen die zahlreichen Ostsee-Beach-Lounges,

weiter
  • 186 Leser

Klippenspringen, Lagerfeuer, Feriencamps

Jugendreisen In den Sommerferien wollen viele Teenager erstmals alleine in den Urlaub.

Sand zwischen den Zehenspitzen, Salz auf der Haut, die Palmen biegen sich durch die leichte Brise des Meeres. Das türkise Wasser lädt zum Schnorcheln ein oder zur nächsten Surfstunde? Den Duft fremder Kulturen atmen, das Kribbeln im Bauch spüren, in Gedanken auf den Malediven oder den Stränden der Karibik angekommen.

Traumurlaub in den Sommerferien weiter
  • 361 Leser

Die Leichtigkeit des Seins genießen

Beach Lounges Sie prägen die Urlaubsstimmung an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins.

Magischer kann ein Moment kaum sein: Die letzten Sonnenstrahlen des Tages bringen die Ostsee und den weiten Himmel über ihr zum Leuchten, im Hintergrund spielt Lounge-Musik, man selbst sitzt barfuß im Sand in einer Beach Lounge direkt auf dem Strand, einen Sundowner in der Hand. Beim Chillen in der Blauen Stunde stellt sich eine einzigartige Leichtigkeit

weiter
  • 190 Leser

Heimische Schönheit entdecken

Baden-Württemberg Unterwegs auf dem Neckarsteig gibt es interessante Einblicke und spektakuläre Ausblicke. Schon Mark Twain war begeistert von den dichten Wäldern und den hohen Bergen.

Bei uns kommt man schon zu Lebzeiten in den Himmel“, verspricht Armin Englert bei einem Schluck Winzersekt. Was es damit auf sich hat, werden seine Gäste bei der Führung durch Gundelsheim schon bald erfahren. Steil geht es über 400 Stufen zwischen den Reben hinauf durch den Weinberg namens „Himmelreich“. Man mag sich gar nicht vorstellen,

weiter
  • 239 Leser

Mehrgenerationen-Urlaub auf hoher See

Dubai  Kreuzfahrten liegen im Trend. Sie bieten eine gute Gelegenheit, um mit der ganzen Familie gemeinsam zu verreisen – auch wenn einzelne Familienmitglieder in verschiedenen Ländern wohnen.

Die Passagiere machen sich an dem zähen Teig zu schaffen. Tiemon Rontschky schaut ihnen über die Schulter. Geduldig erklärt er, wie man ihn ziehen muss. „Durch den Strudelteig muss man die Zeitung lesen können“, sagt der junge Konditor aus dem Küchenteam der „Mein Schiff 5“. Apfelstrudel, ein durchaus schwieriges Unterfangen.

weiter

Warum das Müsli nahe an den Rücken gehört

Aktiv-Urlaub Ein geschickt gepackter Rucksack trägt sich auf der Wandertour angenehmer.

Warum das Müsli nahe an den Rücken gehört

Aktiv-Urlaub Ein geschickt gepackter Rucksack trägt sich auf der Wandertour angenehmer.

Beim Wandern über mehrere Tage wird das Gewicht des Rucksacks zwar zwangsläufig zur Last, mit guter Sortierung wird es aber nur halb so schlimm. So sollte Schweres wie das Zeltgestänge, Brennstoff, eine Trinkwasserspeicher

weiter
  • 193 Leser

Mehrgenerationen-Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten Eine gute Gelegenheit, um mit der Familie zu verreisen.

Die Passagiere machen sich an dem zähen Teig zu schaffen. Tiemon Rontschky schaut ihnen über die Schulter. Geduldig erklärt er, wie man ihn ziehen muss. „Durch den Strudelteig muss man die Zeitung lesen können“, sagt der junge Konditor aus dem Küchenteam der „Mein Schiff 5“. Apfelstrudel, ein durchaus schwieriges Unterfangen.

weiter
  • 128 Leser