Artikel-Übersicht vom Sonntag, 30. Juni 2019

anzeigen

Regional (68)

Erst noch freundlich - abends örtlich Gewitter

Die Spitzenwerte: hochsommerliche 25 bis 31 Grad.

War das ein Wetter am Wochenende: Sonne statt und Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke. Am Montag gehen die Werte zwar insgesamt etwas zurück, verweilen aber immer noch im hochsommerlichen Bereich: maximal 25 bis 31 Grad. 25 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 26 Grad werden es in Neresheim, 27 in Bopfingen, 28 in Ellwangen, 29

weiter

Biene löst Unfall aus

Polizei Autofahrerin verliert vor Schreck Kontrolle über Fahrzeug.

Gmünd-Hussenhofen. Vermutlich ein Totalschaden ist die Bilanz eines Unfalls, den eine Biene am Sonntag um 10.50 Uhr auf der Hauptstraße in Hussenhofen verursacht hat. Das Tier war nach Angaben der Polizei durch das offene Fenster eines Autos geflogen. Dessen 19-jährige Fahrerin erschreckte sich so sehr, dass sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor

weiter
  • 139 Leser

Bläse Chef der CDU-Fraktion im Kreistag

Politik Wie der Gmünder Bürgermeister seine neue Aufgabe gestalten will und ob er mit dem Amt des Landrats liebäugelt.

Rainau-Schwabsberg. Das war ein bemerkenswertes Ergebnis: Am Samstagmorgen wählte die CDU-Kreistagsfraktion Dr. Joachim Bläse, Gmünds Ersten Bürgermeister zu ihrem neuen Vorsitzenden. Einstimmig. Erstmals steht nun an der CDU-Fraktionsspitze nicht ein Bürgermeister aus einer kleineren Kommune. Bläses Vorgänger an der Fraktionsspitze war der ehemalige

weiter
  • 1
  • 145 Leser

Mann ertrinkt im Stausee

Unglück Ein 19-Jähriger stirbt beim Baden im Bucher Stausee.

Rainau. Obwohl das Unglück rasch bemerkt wurde, kam jede Hilfe zu spät: Ein 19-Jähriger ist am frühen Samstagabend beim Baden im Bucher Stausee gestorben. Der junge Mann war beim Schwimmen im Randbereich plötzlich untergegangen, berichtet die Polizei. Seine beiden Freunde, die dies aus einiger Entfernung wahrgenommen hatten, schwammen sofort zu der

weiter
  • 183 Leser

Die Johanniskirche steht wieder gut da

Sanierung Nach zehn Jahren Bauzeit Feier zum Ende der Renovierung.

Schwäbisch Gmünd. Schon am Morgen seien viele Besucher zum Gottesdienst gekommen in die renovierte Johanniskirche. Nun folge der Festakt, der dieses Ereignis gebührend feiere. „Das ist eine historische Stunde“, sagte Dekan Robert Kloker. Denn: „Seit das Münster 2009 fertig wurde, wird an der Johanniskirche gearbeitet“, so Kloker.

weiter
  • 129 Leser

Eine Nacht voller Kontraste

Kultur Kammerensemble Scheffold-Gymnasium und „Musical Factory“ brachten zur Nacht des Lichts neue Töne auf den Salvator.

Schwäbisch Gmünd

Bereits zum dritten Mal tauchte „Die Nacht des Lichts“ den Salvator in ein prachtvolles Farbenspiel. Diesmal mit dem Titel „Klassik trifft Pop, Musikalische Highlights“. Ausführende waren das Kammermusikensemble Scheffold-Gymnasium mit Diana Magg, Violine, Timo Weinberger, Klarinette, Felix Gölz, Tenorhorn,

weiter
Polizeibericht

Fahrlässige Brandstiftung

Schwäbisch Gmünd. Es war vermutlich eine Zigarettenkippe, die zwei Fußgänger in den Kiesäckern am Freitag gegen 12.40 Uhr achtlos weggeworfen und damit einen Haufen abgemähtes Gras entflammt haben. Das Feuer griff auf die Thujahecke eines angrenzenden Grundstücks über. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnten Nachbarn Schlimmeres verhindern und das

weiter
  • 150 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Heubach. 5000 Euro Schaden sind bei einem Unfall in der Mögglinger Straße am Samstag gegen 17.15 Uhr entstanden. Eine 67-jährige wollte mit ihrem Auto von den Schelmenäckern in die Mögglinger Straße einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 42-Jährigen und stieß mit dessen Auto zusammen.

weiter
  • 459 Leser

Kreatives mit Wolle und Garn

Schwäbisch Gmünd. Das Kreativangebot im Generationentreff-Café der Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd gibt's erneut am Donnerstag, 4. Juli. Interessierte treffen sich dort zwischen 14.30 und 16.30 Uhr. Fachfrauen in Sachen Kreatives mit Wolle und Garn geben den Teilnehmern Ideen, Tipps und Ratschläge, willkommen sind sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene.

weiter
  • 101 Leser

Fünf Dinge, die diese Woche interessant sind

1Ellwangen empfiehlt sich am Montag in Böbingen als Ausrichter der Landesgartenschau 2026. Auf dem Gelände der Remstal-Gartenschau im Böbinger Park am alten Bahndamm ist unter anderem einer zu Gast, der sich im Ort bestens auskennt: Ellwangens Oberbürgermeister Karl Hilsenbek, ehemals Bürgermeister in Böbingen.

2Kriminell geht es am Mittwoch zu: Die

weiter

Stauferklinikum Klinik telefonisch nicht erreichbar

Schwäbisch Gmünd. Wegen Wartungsarbeiten muss die Telefonanlage des Stauferklinikums Schwäbisch Gmünd in Mutlangen am Dienstag, 2. Juli, zwischen 19 und 21 Uhr abgeschaltet werden. Die Klinik ist dann nicht erreichbar. Notfälle werden über die Nummer 112 entgegengenommen. Die Kommunikation innerhalb der Klinik wird über Feuerwehren des Schwäbischen

weiter
  • 104 Leser

Ausweise für den Urlaub

Schwäbisch Gmünd. Damit die Ferien nicht mit Ärger beginnen, sollten Urlauber rechtzeitig vor der Auslandsreise die Gültigkeit ihrer Ausweispapiere prüfen. Die aktuelle Ausstellungszeit für Personalausweise beträgt vier bis fünf Wochen, für Reisepässe fünf bis sechs Wochen, für Kinderreisepässe zwei Wochen, informiert das Bürgerbüro im Gmünder Rathaus.

weiter
  • 111 Leser
Guten Morgen

Hupen, helfen oder doch hupen

Andrea Hafner über Autofahrer, die die Hupe mit Hilfsbereitschaft verwechseln

Autofahrer sind ja privat echt nett. In freier Wildbahn aber sind einige der Horror. Gut, es gibt auch irre Fahrradfahrer und Motorradfahrer. Fußgänger sowieso. Hinzu kommen jetzt ja auch noch die Elektrorollerfahrer. Ich bin davon überzeugt, dass jeder, der auf der Straße unterwegs ist, sein Bestes gibt und sicherlich nicht absichtlich mitten auf

weiter
  • 121 Leser

Zahl des Tages

12

Kinder wurden am Samstag am Remsmittelpunkt bei Waldhausen getauft. In der Rems erhielten sie von den Pfarrern aus vier evangelischen Gemeinden den Segen mit dem Wasser aus dem Fluss.

weiter
  • 272 Leser

Einkaufsbummel am lauen Abend

Einzelhandel Entweder waren es die abends sinkenden Temperaturen oder die Gmünder Art: Die lange Einkaufsnacht kam gut an. Viele Stadtbesucher nutzten den Samstagabend für einen Bummel durch die Geschäfte der Innenstadt. Foto: hoj

weiter
  • 263 Leser

Fußballcamp in den Ferien

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Ein Fußballcamp bieten der TV Lindach und „RS Talente“ auf dem Lindacher Sportgelände. Das Camp soll es Jungen und Mädchen im ganzen Umkreis ermöglichen, spielerisch wichtige Dinge zu erlernen, heißt es von den Veranstaltern. Das Camp geht vom 2. bis 4. August täglich von 9 bis 16 Uhr. Kosten:: 129 Euro für die

weiter
Kurz und bündig

Eigentümer tagen

Schwäbisch Gmünd. Zur Mitgliederversammlung lädt der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein am Montag, 1. Juli, in den Hans-Baldung-Grien-Saal im Stadtgarten ein. Neben den Berichten und Wahlen geht es um das Thema „Mietvertrag richtig ausfüllen – rechtliche Fallen und Fehlerquellen vermeiden“. Ein Referat dazu hält Rechtsanwalt Ottmar H. Wernicke.

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Faszination Team

Schwäbisch Gmünd. Einen bunten Abend bietet die Friedensschule am Dienstag, 2. Juli, um 18.30 Uhr in der Sporthalle. Das Programm besteht aus Songs der Klassen 5 bis 9 des Musikprofiles mit Rap, Shuffle dance, Theater und Power-Percussion. In Ausstellungen, Impressionen und Bildern werden Kosmetik, Selbstgenähtes, Kunst aus Alltagsmaterialien und Papier,

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Handwerk aus Südafrika

Schwäbisch Gmünd. Farbenfrohe handbemalte Keramik mit afrikanisch inspirierten Designs und passende Kerzen gibt es jetzt im Gmünder Weltladen am Kalten Markt. Der Weltladen und der Fairhandels-Importeur Contigo unterstützen den Betrieb Kapula mit 174 Frauen und Männern seit Jahren. Außergewöhnlich ist der hohe Frauenanteil in der strukturschwachen

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Schwäbisch Gmünd. Das nächste offene Singen des Generationentreffs Spitalmühle und des Pflegeheims Spital zum Heiligen Geist ist am Montag, 1. Juli, um 15 Uhr im Speisesaal des Pflegeheims. Franz Sickert und Hans Jorda laden Menschen allen Alters zum gemeinsamen Singen von sommerlichen Liedern ein.

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Wertstoffhof geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen Asphaltarbeiten in der Lorcher Straße ist die Zufahrt zum Wertstoffhof von Mittwoch, 3., bis Donnerstag 4. Juli um etwa 8 Uhr nicht möglich. Alle anderen Wertstoffhöfe haben wie gewohnt geöffnet. Die nächstgelegenen Wertstoffhöfe sind in Waldstetten, Lorch und Heubach.

weiter
  • 159 Leser

Rauschend Aufmerksamkeit fordern

Kirchenbezirksfest Die evangelischen Gemeinden ziehen an einem Strang und organisieren gemeinsam ein Fest mit Botschaft.

Schwäbisch Gmünd

Das war eine Premiere für den evangelischen Kirchenbezirk: Alle Gemeinden von Ruppertshofen bis Degenfeld und von Bartholomä auf der Alb bis Waldhausen im Remstal feierten zusammen in Gmünd. Der Auftakt fand auf der Remsparkbühne statt, wo Dekanin Ursula Richter weit über 200 Gläubige sowie Prälatin Gabriele Wulz zum Festgottesdienst

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Gisela Schäfer, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Lothar Krieger zum 80. Geburtstag

Branko Herceg zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 257 Leser

Babys richtig tragen

Schwäbisch Gmünd. Die Familienschule an der Stauferklinik in Mutlangen vermittelt die Praxis des Bindens von Babytragetüchern in der Trageschule am Mittwoch, 3. Juli, um 15 Uhr im Medicenter am Stauferklinikum. Kosten: 20 Euro pro Paar. Anmeldung unter (07171) 7011911 oder per E-Mail an: familienschule@stauferklinikum.de.

weiter
  • 280 Leser

Elfmeter schießen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Das 4. Lindacher Elfmeterturnier gibt's zum Gartenfest am Samstag, 13. Juli. Los gehts um 13 Uhr auf dem Lindacher Sportgelände. Teilnehmen können bunt gemischte Mannschaften – Frauen, Männer und Kinder – bestehend aus fünf Schützen und einem Torhüter. Startgebühr: 15 Euro, Anmeldung per E-Mail an: turniere@tv-lindach.de.

weiter

Frauen lesen bis zum Schuss

Literatur Ladies Crime Night mit den „Mörderischen Schwestern – mehrere Autorinnen lesen.

Schwäbisch Gmünd. Die „Mörderischen Schwestern“ gehen über Leichen - selbstverständlich nur auf dem Papier. Ihre Geschichten sind humorvoll, blutig, dramatisch und immer fesselnd. Die „Mörderischen Schwestern“ sind eine Vereinigung von Frauen, deren gemeinsames Ziel die Förderung der von Frauen geschriebenen, deutschsprachigen

weiter

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Ausflug zum Äskulap-Zentrum in Oberrot treffen sich die Teilnehmerinnen der „Gespräche am Vormittag“ am Mittwoch, 3. Juli, um 9 Uhr am Parkplatz des Augustinus-Gemeindehauses. Maria Faßbender führt durch ihre Ausstellung und ihren Garten. Interessierte sollten sich vorab bei Margot Liebenow zur Bildung von Fahrgemeinschaften

weiter
  • 262 Leser

Über Fridays for Future

Jugendkulturinitiative In der Bewegung Aktive informieren im Esperanza.

Schwäbisch Gmünd. Beim Infocafe der Jugendkulturinitiative (JKI) am Donnerstag, 4. Juli, um 19.30 Uhr im Gmünder Esperanza heißt es „Fridays for Future“. Bei der Veranstaltung stellen Aktivisten des Gmünder Fridays-for-Future-Bündnisses ihre Beweggründe und Forderungen für eine nachhaltige Klimapolitik vor und geben einen Einblick in den

weiter

Variantenreich von Gmünd hinaus in die Welt

Ausstellung Unimogs in der Ledergasse begeistern Fahrzeugliebhaber.

Schwäbisch Gmünd. Mit 60 Unimogs in allen Größen, Baureihen und Restaurationszuständen präsentierten der Unimog-Club Ostalb und der Unimog-Club Gaggenau, Regionalgruppe Göppingen-Stauferland, die ganze Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten der Fahrzeuge. Die Erfolgsgeschichte der kraftvollen „Allrounder“ begann bei der Gmünder Firma Erhard

weiter

Versammlung Mitglieder der Bank tagen

Heuchlingen. Die Mitgliederversammlungen der Raiffeisenbank Rosenstein eG für das Geschäftsjahr 2018 gehen in die letzte Runde. Die Versammlung für Mitglieder und Kunden der Bank in der Gemeindehalle in Heuchlingen am Dienstag, 2. Juli, beginnt um 18.30 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen. Auf den offiziellen Teil ab 19.30 Uhr mit den Berichten und

weiter
  • 131 Leser

Ellwanger Tag in Böbingen

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen ist Teil der Remstal- Gartenschau, Ellwangen richtet die Landesgartenschau 2026 aus. Darum gibt sich die Stadt am Montag, 1. Juli, ein Stelldichein auf dem Böbinger Gartenschaugelände. Von 11 bis 17.30 Uhr können Besucher Wissenswertes über Ellwangen erfahren, mit den Mitgliedern des Ellwanger Boulevereins „Kugelhupf“

weiter
  • 143 Leser

Falscher Gang: 20 000 Euro Schaden

Polizei TÜV-Prüfer legt bei Abgasprüfung mutmaßlich den Rückwärtsgang statt des Leerlaufs ein und rammt Motorräder.

Essingen. Eine Routineuntersuchung an einem Citroen wollte ein 53-jähriger Prüfer des TÜV in Essingen am Samstag vornehmen und hat dabei rund 20 000 Euro Schaden verursacht. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann gegen 8.15 Uhr in der Halle des TÜV in der Margarete-Steiff-Straße zur Abgasmessung im Leerlauf Vollgas gegeben. Vermutlich aufgrund einer

weiter

Zahl des Tages

53

Jahre beträgt die Lebenserwartung im afrikanischen Staat Mali, einem der ärmsten Länder der Welt, darüber informiert die Stadt Heubach auf ihrer Website. Die Freundschaft zwischen Amberamboukane in Mali und Heubach besteht bereits seit 2008. Seit 2011 wird sie mit dem Akfrikafest gefeiert. Mehr dazu im Artikel „Die Freundschaft mit Afrika feiern“.

weiter
  • 417 Leser

Für Land und Leute gebetet

Glauben An drei liebevoll gestalteten Blumenaltären beteten die Bartholomäer Gläubigen mit Pfarrer Bernhard Weiß an Fronleichnam für Land und Leute. Der Erlös der anschließenden Hocketse rund um das neue Rathaus wird den Streich- und Malarbeiten in der Seitenkappelle der katholischen Kirche zugute kommen. Foto: privat

weiter
  • 424 Leser

Kultur- und Sommerfest bei der Moschee

Sommerfest Der türkisch-islamische Verein feierte am Wochenende ein Kultur- und Sommerfest rund um die Heubacher Ulu-Moschee. Mit einem bunten Programm und Köstlichkeiten aus der türkischen Küche ließen sich die Gäste verwöhnen und genossen dabei das gemütliche Beisammensein. Foto: jps

weiter
  • 482 Leser

Oldtimer im Stauferland

Anmeldung Treff mit Ausfahrt für Liebhaber historischer Fahrzeuge.

Schwäbisch Gmünd. Einen Oldtimer-Treff gibt’s am Sonntag, 28. Juli, in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Schwäbisch Gmünd. Um 9.30 Uhr geht’s los mit einem Frühstück und der Gelegenheit zu Gesprächen mit Oldtimerfreunden. Um 11 Uhr startet die Ausfahrt durch das Stauferland mit dem Ziel auf dem Marktplatz in Schorndorf gegen 14 Uhr. Anschließend

weiter
  • 125 Leser

Tour Ginkgo sammelt mit 135 Radlern in Gmünd Spenden

Wohltätigkeit 135 Radler in gelben Trikots boten einen beeindruckenden Anblick, als sie in Gmünd Halt machten. Nicht weniger beeindruckend der Grund ihrer Fahrt entlang der Remstal-Gartenschau-Route: Mit der Tour Ginkgo unterstützen sie die Christiane-Eichenhofer-Stiftung. Die ist seit Jahren für schwerkranke Kinder aktiv und unterstützt mit der Tour

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Aids-Beratung entfällt

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Aids-Sprechstunden des Landratsamtes in Gmünd am Dienstag, 2., sowie in Aalen am Mittwoch, 3. Juli, entfallen. Informationen und Beratungstermine gibt’s in Gmünd unter (07171) 324142, in Aalen unter (07361) 5031120.

weiter
  • 138 Leser
Kurz und bündig

Fest der Begegnung

Schwäbisch Gmünd. Zu Mariä Heimsuchung gibt es in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg einen Gottesdienst am Dienstag, 2. Juli. Die Heilige Messe beginnt um 10.30 Uhr, ein Fahrdienst fährt um 9.45 Uhr.

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch des AGV 1944

Schwäbisch Gmünd. Zum Sommerstammtisch treffen sich die Mitglieder des Altersgenossenvereins 1944 in der „Kleinen Schweiz“ am Dienstag, 2. Juli. Los geht’s um 19 Uhr.

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Talk im Boot

Schwäbisch Gmünd. Ist es Zeit für eine Care-Revolution? Darüber sprechen Carolin Morlock, Leiterin der Kontaktstelle „Frau und Beruf“, und Luzia Gutknecht, Vorsitzende des katholischen Frauenbunds Aalen, am Dienstag, 2. Juli, um 16 Uhr beim „Talk im Boot“ im Gmünder Kirchenboot an der Mündung von Rems und Josefsbach. Es geht um die verschiedenen Rollen

weiter
Kurz und bündig

Waldorf für Quereinsteiger

Schwäbisch Gmünd. Für Schüler und Eltern, die sich für einen Quereinstieg an der Waldorfschule in Gmünd interessieren, gibt es am Dienstag, 2. Juli um 18.30 Uhr einen Infotreff im Oberstufenneubau der Schule. Weitere Infos unter www.waldorfschule-gmuend.de oder unter (07171) 8748870.

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Was braucht ein Kind?

Schwäbisch Gmünd. In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherapeuten des Stauferklinikums den verschiedenen Aspekten der Entwicklung des Kindes. Der Kurs Gruppe I für Kinder von 0 bis 6 Monaten ist am Dienstag, 2. Juli, von 11 bis 12 Uhr in der Familienschule im Medicenter am Mutlanger Stauferklinikum. Kosten: 9 Euro pro Termin. Anmeldung

weiter

Cartoons mit schwäbischem Humor

Vernissage „Bergers Schwabenteuer“ mit schrägen Szenen ab Dienstag im Gmünder Rathaus.

Schwäbisch Gmünd. Mit genauer Beobachtungsgabe hält der Stuttgarter Cartoonist Jo-Kurt Berger ebenso schräge wie komische Szenen vor der Kulisse des Remstals und seiner Städte und Gemeinden fest, von der Quelle in Essingen bis zur Mündung in Remseck. Seine Figuren mit ihren typischen Knollennasen sind kernige Prototypen, die kein Fettnäpfchen oder

weiter
  • 104 Leser

An Orten christlicher Besinnung

Wandern Gschwender Albvereinler erkunden „Via Sacra in Gamundia“ und Erlebnisgärten der Remstal-Gartenschau.

Gschwend. Die etwas andere Wanderung erlebten Interessierte beim Schwäbischen Albverein Gschwend. Unter Führung von Elfriede Hägele besuchte die Gruppe die Remstal-Gartenschau in Schwäbisch Gmünd. Vormittags ging es auf der „Via Sacra in Gamundia“ vom Leonhardsfriedhof – einem der beeindruckendsten noch aktiven alten Friedhöfe im

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Kalligrafie lernen

Eschach. Einen Kalligrafiekurs bietet die evangelische Erwachsenenbildung in Eschach am Freitag, 12. Juli von 18 bis 21 Uhr, und am Samstag, 13. Juli, von 9 bis 12 sowie 13 bis 16 Uhr. Thema ist die Unzialis, die Schrift des keltischen Irland und der ersten Christen im 3. und .4. Jahrhundert im Römischen Reich. Der Regensburger Kalligraf Johann Georg

weiter

Nachmittag für Frauen

Alfdorf-Hellershof. Unter dem Motto „Meine Zeit“ sind interessierte Frauen am Dienstag, 2. Juli, um 14 Uhr ins Gemeindehaus in Hellershof eingeladen. Das Predigerehepaar Margret und Helmut Arnold aus Neubulach hat vier Kinder und acht Enkel. Nur zu vertraut sind ihnen Sätze, wie: „Ach, du liebe Zeit! Wo ist die Zeit geblieben?“

weiter
Kurz und bündig

Neue Gemeinderäte legen los

Spraitbach. Die Verabschiedung der alten und die Einsetzung der im Mai bei der Kommunalwahl gewählten, neuen Gemeinderäte steht in der Spraitbacher Gemeinderatssitzung im Rathaus am Donnerstag, 4. Juli, um 19 Uhr an. Das neu zusammengesetzte Gremium diskutiert unter anderem verschiedene Baugesuche. Für Anliegen der Spraitbacher gibt es zu Anfang der

weiter
  • 248 Leser

Die Gäste müssen löschen helfen

Feuerwehrgartenfest Mit einer Showübung beeindruckte die Jugend der Spraitbacher Feuerwehr die Besucher des Feuerwehrgartenfests. Wobei die Gäste nicht unbedingt Zeit zum Staunen hatten. Sie fanden sich nämlich schnell als Teil der Eimerkette wieder. Die Jugendlichen zeigten indessen, wie schweißtreibend schon früher die Arbeit der Feuerwehr war. Sie

weiter
Tagestipp

Jazz in Ellwangen

Zur Eröffnungsveranstaltung des Sommers in der Stadt in Ellwangen, gibt das „Sofa-Trio“ bestehend aus Chrisitian Bolz (Saxophon und Gitarre), Tobias Knecht (Gitarre) und Moritz von Woellwart (Posaune und Basstrompete) ein Konzert im Casino der VR-Bank Ellwangen. Gespielt werden eigene und bekannte Jazzstandards und Songbearbeitungen.

VR-Bank

weiter
  • 347 Leser
Schaufenster

Classic Disco

Einmal im Monat bewegt der freischaffende Schwäbisch Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die guten alten progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Beginn ist am Samstag, 6. Juli, um 20.30 Uhr. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

weiter
  • 379 Leser

Große Werke der Romantik in Aalen

Konzert Aalener Sinfonieorchester spielt Dvorák, Elgar und Filmmusik im Sommerkonzert.

Am Sonntag, 7. Juli, um 18 Uhr lädt das Aalener Sinfonieorchester zu einem Sommerkonzert in die Aalener Stadthalle. Auf dem Programm stehen große Werke der Romantik sowie Klassiker der Filmmusik. Mit dabei sind diesmal die Musikerinnen und Musiker des Jungen Kammerorchesters der Musikschule Aalen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Wer kennt sie nicht:

weiter
  • 144 Leser

Matinee in der Musikschule

Konzert Stuttgarter Barockensemble spielt am Sonntag, 14. Juli, in Aalen.

Am Sonntag, 14. Juli, lädt das Stuttgarter Barockensemble zum Matinee-Konzert um 11 Uhr in den Herbert-Becker-Saal der Musikschule Aalen ein. Es erklingen Werke in unterschiedlichen Besetzungen von Telemann, Bach, Vivaldi, Händel, Uccellini und anderen. Blockflöten von Sopran bis Bass sowie Renaissance bis Barock nehmen die Zuhörerinnen und Zuhörer

weiter
  • 122 Leser
Schaufenster

Remstal Jazzfest

Drei Clubs, ein Veranstaltungsort beim Remstal Jazzfest am Freitag, 5. Juli, um 19.30 Uhr auf der Remspark-Bühne im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Eintritt mit der Remstal Card oder einer Tageskarte der Remstal Gartenschau. Kein Vorverkauf und keine Platzreservierung.

weiter
  • 445 Leser

Beim Erlebnistag lernen wie der Wald tickt

Natur Am Essinger Remsweg können Besucher an verschiedenen Stationen spielerisch Neues erfahren.

Essingen. Was hat der Wald zu bieten, weshalb ist er wichtig und was gibt es dort Spannendes zu entdecken? All diesen Fragen konnten Besucher des Walderlebnistages in Essingen am Samstag nachgehen. Im Mittelpunkt standen Mitmachaktionen und Infos rund um den Wald entlang des Remserlebniswegs mit 18 Stationen samt dem WaldMobil Ostalb/Schwäbischer Wald

weiter

Die Freundschaft mit Afrika feiern

Afrikafest Musik und ein buntes Programm locken viele Besucher zum Fest ins Übelmesser-Areal. Zum neunten Mal feiern die Heubacher ihre Partnerschaft mit Amberamboukane in Mali.

Heubach

Am frühen Samstagabend füllten sich schnell die Schrannen vor der Musikbühne beim 9. Afrikafest im Heubacher Übelmesser-Areal. Der Anziehungspunkt schlechthin für viele Gäste war das mitreißende musikalische Programm. Jedes Jahr kommen neue Musikgruppen aus einigen der 54 afrikanischen Staaten, wie Renate Iwaniw, bei der Stadt Heubach zuständig

weiter

Das Dorffest ist volljährig

Gemeinschaft Zum 18. Mal gibt es das Mutlanger Dorffest. Es lockt mit Partystimmung und einem Feuerwerk die Besuchermassen.

Mutlangen

Nicht ganz hingehauen hat es im wahrsten Sinne mit dem traditionellen Fassanstich zur Eröffnung des Dorffestes. Mehrere Anläufe benötigte die lachende Bürgermeisterin Stephanie Eßwein, um den Zapfhahn endgültig dahin zu befördern, wo er hingehört – ins Bierfass, und nicht auf den Boden der Festbühne. Zur Eröffnung freute sie sich nicht

weiter

Stimmenartistik im Einklang mit 19 Saiten

Konzert Benefizkonzert des Lions Clubs Aalen in der Aalener Villa Stützel

Schöner Musik lauschen und Gutes tun. Möglich macht dies der Aalener Lions Club mit einem Benefizkonzert in der Villa Stützel, kommen doch die Eintrittsgelder nach den Worten von Lions Chef Volker Gunst sozialen Projekten zugute. Gemeint ist der große Salon der Villa, in dem sich schon vor Konzertbeginn eine illustre Schar an Musikfreunden trifft,

weiter
  • 5
  • 205 Leser

Verknüpfung von Installation und Raumzeichnung

Kunstausstellung Eröffnung von „Mit Verkohltem wollte ich deinen Schatten halten“ im Ellwanger Schloss.

Mit den Themen Projektionen, Schattenbildungen und Umrisszeichnungen beschäftigt sich die Ausstellung „Mit Verkohltem wollte ich deinen Schatten halten“, die in der Ellwanger Schloss-Residenz gezeigt wird und am Sonntag eröffnet wurde.

Das Interesse an der vom Kunstverein Ellwangen präsentierten Ausstellung war groß. Viele Besucher machten

weiter
  • 164 Leser

Von Basta bis Brahms

Konzert Klavierduo trifft Posaune in der Reihe „Musik für Ostalb und Donau“ in Kooperation mit der Musikschule Rosenstein im Böbinger Rathaus. Für die 70 Gäste hat sich der Besuch gelohnt.

Die Besetzung, das Programm, die Mischung – alles originell bei der Matinee am Sonntag in Böbingen. Trotz der Sommerhitze kamen über 70 Leute zu dem Konzert, der Weg ins Rathaus hat sich gelohnt.

Mit einem herzhaften „Basta“ fing Johanna Pschorr an, sie wetzte vors Publikum und attaca ein witziges, krasses Stück von Folke Rabe (1935-2017),

weiter
  • 201 Leser

Betrunkener Unfallfahrer war nicht angegurtet

Königsbronn. Am Sonntag, kurz nach Mitternacht, fuhr ein 51-Jähriger auf der L1123 von Zang in Richtung Königsbronn. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab. Er überfuhr zwei Verkehrszeichen und landete im Straßengaben. Weil er nicht angegurtet war, schlug er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe.

weiter

Hoffnungsbrücke und Gartenschau

Einweihungsfest Die Dorfgemeinschaft von Weiler in den Bergen feiert begeistert die neu gestaltete Ortsmitte am Langenbach. Ortsvorsteher Bernhard Feifel freut sich über großartige Resonanz.

Schwäbisch Gmünd-Weiler i.d.B.

Weiler in den Bergen hat nun eine eigene Gartenschau – und eine Hoffnungsbrücke. Am Samstag feiert die Dorfgemeinschaft die Einweihung der neuen Ortsmitte am Langenbach, den eine vom Architekturbüro Traumwerk konzipierte Holzbrücke überspannt.

Der katholische Pfarrer Daniel Psenner steht zur Segnung des idyllischen

weiter
Tagestipp

Vier Tage Jazz im Remstal

Drei Jazz-Vereine kreieren von Donnerstag, 4., bis Sonntag, 7. Juli, ein Festival. Zur Remstal-Gartenschau präsentieren die Clubs aus Gmünd, Schorndorf und Weinstadt das „Remstal Jazzfest“-Open-Air auf der Gmünder Remsbühne. Das Programm: Donnerstag, 19.30 Uhr: Pablo Held Trio feat. Nelson Veras; Freitag, 19.30 Uhr: KUU!; Samstag, 18 Uhr:

weiter
  • 270 Leser

Die Weststadt wächst zusammen

Einweihung Beim Stadtteilfest Bildungs- und Begegnungszentrum Stauferschule eröffnet.

Schwäbisch Gmünd. Zum Weststadtfest am Samstag hatten alle dort ansässigen beteiligten Vereine, Institutionen und Gruppierungen ein buntes Bewirtungs- und Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Zugleich erklärte Gmünds Sozialbürgermeister Dr. Joachim Bläse das neue Bildungs- und Begegnungszentrum Stauferschule als offiziell eröffnet. Angesichts der

weiter
  • 183 Leser

Kultur auf Schritt und Tritt

Freizeit Gmünder Art lockt vor allem in den späten Nachmittagsstunden des Samstags. 30 Künstler sind über die Stadt verteilt aktiv.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Art öffnet sich für ganz junge Teilnehmer und wird damit zumindest für ein paar Stunden zur „Kids Art“. Die Jugendkunstschule ist Ausgangspunkt für ein mobiles Stationentheater, das Besucher zu fünf Aufführungsplätzen rund ums Münster führt. Klänge von Uli Krugs Sousaphon markieren dabei den Weg. Dort erfahren

weiter

Rumäne war laut Polizei ein schlechter Schwimmer - 19-Jähriger ertrinkt im Bucher Stausee

Zwei Freunde beobachten, wie er beim Schwimmen plötzlich untergeht

Rainau-Buch. Am Samstag gegen 18.15 Uhr mussten Rettungskräfte von DLRG und Feuerwehr zum Bucher Stausee ausrücken. Ein 19-Jähriger war laut Polizei beim Schwimmen im Randbereich plötzlich untergegangen. Seine zwei Freunde, die dies aus einiger Entfernung wahrgenommen hatten, schwammen sofort zu der Stelle, konnten den 19-Jährigen

weiter
  • 4
  • 46700 Leser

Regionalsport (10)

Zitat DES TAGES

Patrick Funk Neuzugang des TSV Essingen

Mir war immer bewusst, dass der Profifußball endlich ist. Ich freue mich jetzt auf den neuen Lebensabschnitt.

weiter
  • 429 Leser

Normannia überzeugt

Fußball, Visco-Cup Die Kicker der Normannia belegen Platz sieben.

Beim Qualifikationsturnier des Visco-Cups in Jagstzell, mit Mannschaften aus den Bezirken Ostwürttemberg und Hohenlohe, zeigte sich die Gmünder Normannia früh als das Maß der Dinge. Durch ihre Vorrundengruppe spazierten sie mit vier Siegen und 13:0 Toren und auch in der Finalrunde sollte keinem Gegner ein Tor gegen die Normannen gelingen. Im Viertelfinale

weiter

Zielstrebig erst nach der Pause

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen gewinnt bei der SG Schorndorf klar mit 8:0 (2:0). Nach zähem Beginn treffen Michael Senger (3), Tom Schmitt (2), Nico Dobros (2) und Dijon Ramaj.

Roland Seitz ist absolut kein Mützenträger. „Heute war ich aber froh, dass ich einen Deckel auf dem Kopf hatte“, sagte der Trainer des VfR Aalen nach dem zweiten Testspiel bei der SG Schorndorf. Wenig Probleme bereitete die Hitze seinen Profis – die benötigen sogar lange Zeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen und für einen letztendlich

weiter
  • 5
  • 175 Leser

Dem Bezirk Ostwürttemberg fehlen 145 Schiedsrichter

Fußball, Bezirksliga TSG Hofherrnweiler ist Gastgeber des Staffeltags. Staffelleiter blickt zufrieden zurück.

Der Bezirksvorsitzende Jens-Peter Schuller hatte zu Beginn gleich lobende Worte für die Mannschaften parat: „Die Vereine in der Bezirksliga sind sehr vorbildlich – und für uns ist es der einfachste Staffeltag.“ Doch es gab auch mahnende Worte. Dabei sprach Schuller die rückläufigen Schiedsrichterzahlen an. „Derzeit können wir

weiter

FCH: Erstes Heimspiel gegen den VfB

Die Deutsche Fußball Liga hat den Spielplan zur 2. Bundesliga für die Spielzeit 2019/20 veröffentlicht. Zum Saisonauftakt gastiert der 1. FC Heidenheim beim VfL Osnabrück, am zweiten Spieltag kommt es in der Voith-Arena zum Nachbarschaftsduell gegen den Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart. Der erste Spieltag der zweiten Etage des deutschen Profi-Fußballs

weiter

„Bei der Hitze war es fast grenzwertig“

Alb Extrem Der Gmünder Jürgen Rieg spricht über die 202 Kilometer, die hohen Temperaturen und den Wasserverbrauch.

Jürgen Rieg war zum dritten Mal dabei. Wieder hat der Gmünder Hobbysportler mit Martin Weber, Markus Krieg und Dietmar Kohn die 202-Kilometer-Strecke mit 3600 Höhenmetern bewältigt. „Die Temperaturen waren brutal ...“, sagt der 50-Jährige,

Herr Rieg, was war schlimmer: Die Hitze oder die Höhenmeter?

Rieg: Ganz klar die Hitze. Das war brutal,

weiter

Hitzeschlacht am Albtrauf

Radsport, Alb-Extrem Rund 2600 Pedaleure trotzen beim Radmarathon den hochsommerlichen Temperaturen jenseits der 35 Grad. E-Bikes waren nur wenige am Start.

Seit jeher ist die Alb-Extrem kein Zuckerschlecken für die Teilnehmer und nur etwas für hartgesottene Radfahrer. Die längste Strecke, die „Traufkönig“-Route“ ging bei der 36. Auflage am gestrigen Sonntag über 309 Kilometer, wobei 6000 Höhenmeter zu überwinden waren. Als wären diese Zahlen nicht schon heftig genug, kam in diesem Jahr

weiter

ZAHL DES TAGES

309

Kilometer lang war die Königsetappe beim Radmarathon Alb Extrem. Knapp 90 Radler haben die Distanz mit rund 6000 Höhenmetern in Angriff genommen.

weiter
  • 129 Leser

Patrick Funk wechselt zum TSV Essingen

Fußball Macht als Profi Schluss: Patrick Funk wechselt vom Drittliga-Absteiger VfR Aalen zum Verbandsligisten TSV Essingen. Der 29-Jährige soll die Lücke schließen, die Niklas Weissenberger hinterlässt – er legt eine Pause ein. Funk hat damit den SF Dorfmerkingen eine Absage erteilt. Foto:

weiter
  • 3
  • 724 Leser

Johannes Großkopf siegt am Stuifen

Leichtathletik, Stuifenläufe Johannes Großkopf siegt vor Richard Schumacher in der Hitze am Stuifen – Nicola Wittner gewinnt die Wertung der Frauen im Elf-Kilometer-Berglauf.

Die hohen Temperaturen hielten am Samstag sicherlich den ein oder anderen Läufer davon ab, zu den 67. Stuifenläufen nach Wißgoldingen zu kommen. So wurden mit 167 Läufern ein paar weniger als in den Vorjahren gezählt. Beim Elf-Kilometer-Berglauf dominierte ein Mal mehr Johannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen, bei den Damen siegte Nicola Wittner

weiter

Überregional (1)

Vorfälle auf der Nördlinger Mess

Falschparker, betrunkene Minderjährige, Ausweisschwindel, Körperverletzung

Nördlingen. Die Polizeiinspektion Nördlingen mit einer Zusammenfassung von Vorfällen auf der Nördlinger Mess am Samstag:

Am Samstagabend parkten mehrere Fahrzeuge unberechtigt auf gekennzeichneten  Behindertenparkplätzen. Die Fahrzeuge wurden entsprechend sanktioniert und ein Abschleppdienst beauftragt.

Gegen 23.30 Uhr

weiter
  • 5
  • 2814 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Artikel „Böse Biber beißen Bäume“ vom 25. Juni

Meine Kollegen und ich bedauern immer mehr und immer öfters, dass der gesunde Menschenverstand in unserem Land oft nicht mehr zum Tragen kommt. Was meine ich damit? Natürlich schätzen wir alle Tiere, in gewisser Weise auch den Biber. Dass wir ihm allerdings eine Art „halbgottähnliche“ Bedeutung beimessen, ist schon unverständlich.

Ich bin Vorsitzender

weiter
  • 4
  • 267 Leser

Gefährliche Ampelschaltung für Fußgänger

In Aalen gibt’s zweigeteilte Fußgängerampeln, z. B. an der Post, die gestaffelt auf grün schalten. Das scheint immer wieder Fragen auf zu werfen, jedenfalls war‘s der SchwäPo bereits ein Artikel wert. Dort erklärte uns der Pressesprecher der Stadt die sog. „Trichterschaltung“: Das sei so gewollt, es

weiter