Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 03. Juli 2019

anzeigen

Regional (90)

Von Regen keine Spur - am Donnerstag scheint wieder die Sonne

Die Spitzenwerte: 21 bis 25 Grad.

Am Donnerstag kann man auf der Ostalb wieder den Sonnenschein genießen. Es sind nur harmlose Wolken unterwegs. Die Spitzenwerte liegen bei sommerlichen 21 bis 25 Grad. 21 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 22 Grad werden es in Neresheim, 23 in Bopfingen, 24 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 25 Grad.

weiter

Zahl des Tages

1400

Kinder aus den Heubacher Kindergärten und Schulen haben sich zum Kinderfest am Samstag angemeldet. Mehr zum Thema lesen Sie in dem Artikel „International, bunt und ohne Plastik“.

weiter
  • 492 Leser

Stempfles Wünsche zur Wahl

Böbingen. Bürgermeister Jürgen Stempfle will erneut Schultes von Böbingen werden. Er tritt als einziger Bewerber an. An diesem Sonntag, 7. Juli, können die Böbinger Jürgen Stempfle erneut wählen. Die Gmünder Tagespost stellt dem Bürgermeister vor der Wahl drei Fragen.

Herr Stempfle, was wünschen Sie sich für die Wahl?

Jürgen Stempfle: Obwohl ich

weiter
  • 121 Leser

T-Shirts und Medaillen fürs Fest

Kinderfest Für die Heubacher Gemeinderäte hat Grafiker Marcus Mantel eigens T-Shirts entworfen, die sie beim Umzug des Kinderfests am Samstag tragen dürfen. Die Kinder bekommen Medaillen als Erinnerung. Die Vesperbrettle dienen als Ersatz für Plastikteller. Foto: dav

weiter
  • 565 Leser

Ja – die Kinder warten doch darauf

Bauausschuss Das frühere Freibad auf dem Areal des neuen Naturkindergartens soll in eine Spielelandschaft umgewandelt werden. Mehrkosten dafür akzeptabel, nicht aber für einen Aufzug im Schloss.

Heubach

Einige ältere „Semester“ seufzten beim Gedanken an früher wehmütig auf: So einen Kindergarten hätten sie auch gerne gehabt. Deshalb gab es am Mittwoch im Bauausschuss des Heubacher Gemeinderates auch keine zwei Meinungen: Der Umgestaltung des Freibades im neuen Naturkindergarten wurde einhellig zugestimmt. Vor der Sitzung im Rathaus

weiter
  • 5
  • 188 Leser

„Endlich richtig rechnen“

Schwäbisch Gmünd. Vielen Kindern fällt es schwer, richtig zu rechnen. Doch woran liegt das? Am Tag der Grundschulmathematik am Freitag, 5. Juli, an der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd gehen Wissenschaftler den Ursachen auf den Grund. Von 14 bis 18 Uhr stellen sie in Hörsaal 1 aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse vor und geben Lehrkräften,

weiter

Jubiläum Eröffnung der Bauzaungalerie

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ortsvorsteher Werner Nußbaum und Quartiersmanagerin Andrea Demsic vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) weihen an diesem Donnerstag, 4. Juli, um 10 Uhr an der DRK-Baustelle in der Einhornstraße in Straßdorf im Rahmen des Straßdorfer Dorfjubiläums feierlich die Bauzaungalerie ein. Musikalisch begleitet werden sie dabei vom Kindergarten

weiter

Fußgängerhilfe in der Weißensteiner Straße

Verkehr Fußgänger können nun leichter die Weißensteiner Straße – zwischen dem Zentrum des Deutschen Roten Kreuzes und den Lebsnmittelgeschäften sowie dem Haus der Gesundheit – passieren. Denn Arbeiter haben dieser Tage dort eine Querungshilfe installiert. Foto: hoj

weiter
  • 379 Leser

Stadtteiltag Bargau

Remstal-Gartenschau Gruppen des Ortsteils stellen sich in Gmünd vor.

Schwäbisch Gmünd. Obwohl Bargau nicht direkt an der Rems liegt, ist es für Bargauer selbstverständlich, dass sie sich als Gmünder Teilort auf der Remstal-Gartenschau präsentieren. Beim Stadtteiltag bieten Bargauer am Samstag, 6. Juli, auf der Remspark-Bühne in Gmünd ein buntes Programm: Start ist um 13 Uhr mit dem Auftritt von Kindergartenkindern.

weiter

Polizeibericht

Steinwurf am Marktplatz

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr einen Granitstein in den Verkaufsraum eines Ladengeschäfts am Gmünder Marktplatz geworfen, berichtet die Polizei. Dabei wurde im Innern des Ladens eine Schranktüre beschädigt. Hinweise auf den Steinwerfer erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter

weiter
Aus dem Ausschuss

76 000 Euro für Jugendarbeit

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt fördert die Jugendarbeit in Sportvereinen im Jahr 2019 mit 76 000 Euro. Das Geld wird auf 40 Vereine verteilt, die 5572 Kinder und Jugendliche betreuen. Da dies weniger sind als in den vergangenen Jahren, fragte SPD-Stadtrat Wolfgang Greil, ob dies eine Tendenz sei. Bürgermeister Bläse nannte die demografische Entwicklung

weiter
  • 105 Leser

Die Stadt Gmünd investiert in Kindergärten

Kinderbetreuung Angedacht sind Zuschüsse in Höhe von rund 330 000 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd plant, weitere rund 330 000 Euro in die Kinderbetreuung zu investieren. Wie Klaus Arnholdt, Leiter des Amts für Bildung und Sport, am Mittwoch im Verwaltungsausschuss mitteilte, sollen der katholische Kindergarten St. Michael und der geplante evangelische Waldkindergarten am Salvator finanziell unterstützt

weiter
  • 103 Leser
Aus dem Ausschuss

Instrumentenkoffer für Woha

Schwäbisch Gmünd. Nach der Sommerpause lege die Verwaltung den Räten den von der CDU-Fraktion beantragten „Instrumentenkoffer“ vor, mit dem der Woha-Leerstand gelöst werden soll. Die Verwaltung trage aktuell das „Handwerkszeug“ zusammen, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse auf Anfrage von Sebastian Fritz (Die Linke).

weiter
  • 5
  • 367 Leser
Aus dem Ausschuss

„Gepfefferte“ Bußgeldsatzung

Schwäbisch Gmünd. Eine „gepfefferte Bußgeldsatzung“ kündigte Bläse für Herbst an. Dies sagte er zur Frage von Professor Dr. Kurt Weigand (CDU), wieviel Bußgeld in Gmünd für eine weggeworfene Kippe zu bezahlen sei. 20 Euro, sagte Ordnungsamtschef Gerd Hägele. Weigand kennt aus anderen Städten Summen zwischen 50 und 250 Euro.

weiter
  • 414 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Emilia Strick zum 85. Geburtstag

Maria Gerner zum 75. Geburtstag

Helga Widmaier zum 70. Geburtstag

Hanim Kaciran zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Karl und Linda Hudelmaier zur Goldenen Hochzeit

weiter
  • 100 Leser

Zwei Tafeln wider das Vergessen

Erinnerungskultur Was Gmünds Stadträte vom Textentwurf des Stadtarchivars für die neuen Infotafeln fürs Kriegerdenkmal halten und was ungeklärt bleibt.

Schwäbisch Gmünd

Viele Gmünder kennen es, doch kaum einer weiß um seine Geschichte. Das soll sich ändern. Zwei Infotafeln sollen zukünftig das von Jakob Wilhelm Fehrle geschaffene Kriegerdenkmal am unteren Marktplatz und dessen Historie erläutern. In deutscher und englischer Sprache. Den Text für die beiden 80 mal 125 Zentimeter großen Tafeln hat Stadtarchivar

weiter

Zahl des Tages

0,7

Milliarden Euro beträgt der Bruttowertschöpfungsverlust durch Fachkräftemangel 2019 in der Region.

weiter
  • 394 Leser

Freizeit Genussmarkt in Maihingen

Maihingen. Im Hof des Museums Maihingen gibt es am Sonntag, 7. Juli, zwischen 11 und 17 Uhr heimische Produkte zu entdecken: Besucher können Neues kennenlernen und ausprobieren, kaufen und das Flair des „GenussKulturMarkts“ genießen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, versprechen die Veranstalter: Wurstwaren vom Schwäbisch-Hällischen

weiter
  • 143 Leser

Fördergeld für mehr Demokratie

Berlin. Mit dem Förderprogramm „Demokratie leben“ vergibt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend jährlich Förderungen an Städte, Gemeinden und Landkreise, um die Akteure, die sich gegen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit einsetzen, finanziell zu unterstützen. Das teilt SPD-Bundestagsabgeordneter Christian

weiter

Ostalb-Abo wird zum Netz-Ticket

Nahverkehr Die Antragsfrist für die Fahrkarte endet Mitte Juli 2019. In den Ferien fahren Schüler kostenlos.

Aalen. Wer sich jetzt das neue Ostalb-Abo ab September besorgt, kann kostenlos die ganzen Sommerferien Bus und Bahn im Ostalbkreis fahren. Zudem wird das Ostalb-Abo zum neuen Schuljahr zum Netz-Ticket. Darauf macht der Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamts und der Verbund Ostalb-Mobil aufmerksam.

Ab 1. September 2019 wird die Netzwirkung des

weiter

Vier Verletzte nach Unfall bei Heidenheim

Verkehr Ein Fahranfänger startet ein gefährliches Überholmanöver und landet mit seinem Auto in einem Weizenfeld.

Heidenheim. Nach einem gefährlichen Überholmanöver vergangenen Freitag ist ein Auto bei Heidenheim im Acker gelandet. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit. Gegen 22.45 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Auto von Giengen in Richtung Heidenheim. Bei Christophruhe wollte der Fahranfänger vor einer Kuppe ein anderes Auto überholen.

Während des Überholmanövers

weiter

Waldstück bei Hall brennt

Feuerwehr Einsatzkräfte können verhindern, dass sich das Feuer ausbreitet.

Schwäbisch Hall. Am Dienstag um kurz nach 16.15 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Waldbrand bei Schwäbisch Hall aus. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war eine Fläche von etwa 100 mal 100 Metern bereits abgebrannt. Die Feuerwehr konnte nur noch die Randflächen ablöschen, um ein Ausbreitung zu verhindern. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen

weiter
  • 415 Leser

Vier neue Gesichter im Bartholomäer Gremium

Gemeinderat Bürgermeister Thomas Kuhn begrüßt neue Gemeinderäte und verabschiedet die scheidenden.

Bartholomä. Vier neue Gemeinderäte begrüßte Bartholomäs Bürgermeister Thomas Kuhn am Mittwoch im Gremium. Sybille Gößele, Uwe Ammerl, Holger Biebl und Steffen Widmann werden künftig auch die Bürger der Gemeinde vertreten. Verabschiedet wurde Constantin Boffa – er war aus privaten Gründen vorzeitig aus dem Rat ausgeschieden. Ebenfalls aus dem

weiter
  • 111 Leser

Al Foul im Café Wunderlich

Al Foul gibt sich die Ehre am Freitag, 5. Juli, ab 21 Uhr aus Anlass von 30 Jahren Café Wunderlich in Aalen, unterstützt wird er von French Tourist. Die Musiker wandeln in den Fußstapfen von Hank Williams, Woody Guthrie, Johnny Cash und Elvis. Ihre Konzerte sind wie ein Roadtrip durch den amerikanischen Westen. Mit von der Partie sind: eine 1950er-Kay-Gitarre,

weiter
  • 153 Leser

Bach-Werke an berühmter Holzhey-Orgel

Kirchenmusik Konzertorganist Christian Barthen spielt die weltberühmte Orgel in der Abteikirche in Neresheim.

„Faszination Holzhey-Orgel“ ist das Motto eines Orgelbenefizkonzertes am Sonntag, 7. Juli, in der Abteikirche von Neresheim. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Der international renommierte Konzertorganist und Kirchenmusiker Christian Barthen wird an der weltberühmten Holzhey-Orgel große Orgelwerke von Johann Sebastian Bach spielen:

weiter
  • 166 Leser

Quirinuskirche Musica Sacra in Essingen

Wer einen besinnlichen Ausklang des Wochenendes sucht, ist am Sonntag, 7. Juli, um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche in Essingen willkommen. Unter dem Titel „Musica Sacra – heilige Musik“ hat Dr. Robert Crowe, Sopranist und künstlerischer Leiter der Villa Stützel in Aalen, ein Programm mit schönen Werken der Barockmusik zusammengestellt.

weiter
  • 480 Leser

Die letzten Tage unter Tage

Zwei Tage noch sind sie in Wasseralfingen zu sehen, die Zeichnungen und Ölbilder von Paul Groll. Zu entdecken gibt es vieles. In seinen neuen Bildzyklen hat Groll sich unter anderem der eigenen Identität dieses Aalener Stadtteils angenommen und so Märchenhaftes und Alltägliches, Ästhetisches und scheinbar Gekritzeltes, Farbenfrohes und bedrohlich Dunkles

weiter
  • 122 Leser

Vorstellung Was in Ulm am Theater läuft

Am 4. Juli, 19 Uhr stellen Intendant Kay Metzger, Chefdramaturg Dr. Christian Katzschmann und Karin Zeiler vom Ulmer Theater im katholischen Gemeindezentrum in Neresheim die kommende Jubiläumsspielzeit des Theaters Ulm und das Besucherring-Abonnement vor. Für einen musikalischen Leckerbissen zwischendurch sorgt die Mezzosopranistin I Chiao Shih, die

weiter
  • 533 Leser

Alexander Resnik gewinnt Erfinderpreis

Artur-Fischer-Erfinderpreis Zwei Wasseralfinger Schüler belegen die Plätze 1 und 3.

Aalen-Wasseralfingen. Mit der Erfindung „Wasserdämmung mit Nussschalen“ gewinnt Alexander Resnik der Karl-Kessler-Schule den Artur-Fischer-Erfinderpreis. Der erste Platz im Schülerwettbewerb in der Kategorie bis Klasse ist mit 2000 Euro dotiert. Den dritten Rang belegt Mitschüler Noel Mang mit seiner „3D-Memory“ Erfindung. Dieser

weiter
  • 4
  • 253 Leser
Kurz und bündg

Disco im Kulturcafé

Schwäbisch Gmünd. Einmal im Monat bewegt der freischaffende Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im a.l.s.o.-Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Am Samstag, 6. Juli, um 20.30 Uhr ist es wieder soweit. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündg

Fest des Kleintierzuchtvereins

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der Kleintierzuchtverein (KTZV) Lindach lädt am Wochenende beim Hennahäusle zum Sommerfest. Beginn ist am Freitag, 5. Juli, ab 17 Uhr mit Darbietungen vom Bildungshaus Lindach, Tombola und Sonnwendfeuer. Am Samstag, 6. Juli, ist ab 17 Uhr Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein. Der Frühschoppen startet am Sonntag, 7. Juli,

weiter

Ihre App soll Kassenzettel abschaffen

Start-up Naomi Jaguttis und Katrin Lech wollen mit ihrer Idee wirtschaftlich durchstarten – per Crowdfunding. Mit Billless wollen sie die Kassenzettel obsolet machen.

Schwäbisch Gmünd

Den Ratschlag ihrer Mutter hat sich Naomi Jaguttis zu Herzen genommen: „Halt da Ordnung, leg Dir eine Box an“, sagte sie zu ihrer Tochter. Kassenzettel gehen schließlich schnell verloren – und fehlen dann bei der Steuerabrechnung oder wenn ein Garantiefall eintritt. Mit ihrer Studienkollegin Katrin Lech hat sich die

weiter
Kurz und bündg

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Das Blechbläserquintett Swabian Brass spielt am Samstag, 6. Juli, in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd. Die Trompeter Reinhard Barth und Volker Pitzal, Hornist Volker Barth sowie Claus Hilbrandt (Posaune) und Siegfried Pabst (Tuba) spielen in der Reihe Musik zur Marktzeit Werke verschiedener Epochen – von der Klassik bis zur

weiter
  • 336 Leser
Tagestipp

Konzert in der Musikschule

Gernot Stepper (Flöte) und Christoph Haußer (Gitarre) geben ein Konzert im Rahmen der Veranstaltung „Sommer in der Stadt“ in Ellwangen. Sie spielen Werke von Ernst Gottlieb Baron, Mauro Giuliani, Claude Debussy und Jacques Ibert. Abgerundet wird das Programm durch die Schülerin Lara Wiedenhöfer (Flöte).

Städtische Musikschule Ellwangen

weiter
  • 526 Leser

Ganz in Weiß zum Dinner

Mutlangen. Ein Picknick in Weiß auf dem Lammplatz in Mutlangen gibt’s am Freitag, 5. Juli. ab 19 Uhr. Was ist ein White Dinner? Jeder, der kommt, ist weiß gekleidet und bringt mit: Tisch, Stuhl, weiße Tischdecke, wenn möglich Dekoration, weiße Blumen, weiße Kerzen, Lichterketten, Geschirr, Essen und Getränke, Freude an netten Gesprächen. Für

weiter
Kurz und bündig

Kindermusical am Freitag

Mutlangen. Bauer Schmidt lebt und arbeitet mit seiner Bäuerin Lotte auf seinem Bauernhof. Was dabei an einem Tag alles anfällt und welche Tiere auf dem Hof leben, wird von den Kindern der musikalischen Früherziehung und den Flötenkindern des Musikvereins Mutlangen in einem und kindgerechten Musical musikalisch umgesetzt. Unter der Leitung von Ulrike

weiter

Käse und „Kemptener Schatten“ sind gefragt

Ausflug Die Eschacher Landfrauen besichtigen die älteste Stadt Deutschlands.

Eschach. Die Eschacher Landfrauen hatten sich für ihren Jahresausflug als Ziel die älteste deutsche Stadt ausgesucht: Kempten ist über zweitausend Jahre alt und die erste schriftlich erwähnte Stadt in Deutschland. Bevor die Gruppe dort von Stadtführern in historischen Gewändern empfangen wurde, ging es zu einem Abstecher in die Bio-Schaukäserei Wiggensbach.

weiter
Kurz und bündig

Obsthäusle am Sonntag offen

Iggingen. Am Sonntag, 7. Juli, ist das Obsthäusle von 13.30 bis 18 Uhr geöffnet. Bei kalten und warmen Getränken, Kuchen oder Vesper kann man die Aussicht auf das Panorama der Ostalb genießen.

weiter
  • 359 Leser

Wahlen stehen an

Gemeinderat Erste Sitzung für die neuen Mitglieder am Freitag, 5. Juli, um 19 Uhr.

Durlangen. In der Sitzung des Durlanger Gemeinderates am Freitag, 5. Juli, werden die neuen Gemeinderäte eingesetzt und die ausscheidenden verabschiedet. Langjährige Mitglieder werden geehrt. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle. Auf der Tagesordnung stehen Wahlen. Die Gemeinderäte wählen den ersten und zweiten Stellvertreter

weiter
Kurz und bündig

„Bienen in der Bibel“

Eschach. Die evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald lädt am Sonntag, 7. Juli, ein zu einer Wanderung zum Thema „Bienen in der Bibel“. Los geht’s um 14 Uhr am Kirchplatz in Eschach. Höhepunkt der Wanderung ist der Bienenstand der Familie Haas. Vesper gibt es in der Johanniskirche. Das Wanderziel ist die evangelische Kirche Göggingen. Das

weiter
  • 271 Leser
Kurz und bündig

„Cantiamo“ in der Zeltkirche

Gschwend. Der Projektchor „Cantiamo“ der Volkshochschule in Gschwend tritt am Sonntag, 7. Juli, um 20 Uhr in der Gschwender Zeltkirche auf. Der Chor umrahmt das Programm mit Schwester Teresa Zukic.

weiter
  • 403 Leser

Gschwender auf der höchsten Besucherplattform im Land

Ausflug Die DRK-Initiative Gschwend „Bürger für Bürger“ unternahm einen Ausflug nach Rottweil und zum Thyssenkrupp-Testturm. Die älteste Stadt Deutschlands empfing die Besucher mit einem herrlichen Stadtbild. Nach einer Stadtführung besuchte man den Thyssenkrupp-Testturm für Aufzugsinnovationen. Bei einer Führung erfuhren die Teilnehmer

weiter

Gebäude sind bis Jahresende dicht

Besichtigung Investor Wolfgang Ebert führt Mutlanger Gemeinderäte über die Baustelle für die neue Wohnbebauung im Kalkofen.

Mutlangen

Vielen fehlte die Vorstellungskraft, als Investor Wolfgang Ebert von Brenner + Ebert sein Bauvorhaben für den Bereich „Kalkofen“ 2017 erstmals dem Mutlanger Gemeinderat präsentierte. „Bei der Besichtigung des Grundstücks war klar, dass dies etwas ganz Besonderes ist“, erinnert sich Ebert zurück.

So schilderte er es

weiter
Kurz und bündig

Tablet- und Handy-Kurs

Schwäbisch Gmünd. Für Einsteiger bietet die Gmünder Volkshochschule (VHS) am kommenden Samstag, 6. Juli, von 9.30 bis 11.45 Uhr am Münsterplatz 15 sowie am Samstag, 13. Juli,, einen Tablet- und Handy-Workshop mit dem Android-Betriebssystem an. Bitte eigenes Gerät inklusive Ladekabel mitbringen. Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer (07171)

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

„Circus Barnum“ in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau Der „Circus Barnum“ ist ab diesem Donnerstag, 4. Juli, und bis Sonntag, 7. Juli, zu Gast in Wetzgau. Unter dem Motto „Jetzt wird’s tierisch“ zeigen 60 Zirkustiere und Artisten im Zelt auf der Wiese in der Deinbacher Straße ihr Können.

weiter
  • 545 Leser

Wie sieht Sorgearbeit künftig aus?

Podium Die Kontaktstelle Frau und Beruf des Kreises und Gmünds Beauftragte für Chancengleichheit laden ein.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann die Zukunft für Familien und die Zukunft der Sorgearbeit aussehen? Gibt es wirtschaftliche und digital unterstützte Alternativen? Antworten auf diese Fragen gibt es am Donnerstag, 11. Juli, von 13.30 bis 15 Uhr in der Villa Hirzel in Gmünd. Elke Heer, Gmünds Beauftragte für Chancengleichheit, und Carolin Morlock, Leiterin

weiter

Sie sorgen für besondere Erlebnisse

Familienabend Ehrungen beim Straßdorfer Kirchenchor St. Cyriakus.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zum traditionellen Familienabend des Straßdorfer Kirchenchores St. Cyriakus begrüßte Toni Baumhauer zahlreiche Sängerinnen und Sänger zusammen mit den Angehörigen in der „Krone“. Dirigentin Julia Berkenhoff lobte die Chormitglieder für das engagierte Singen und für die Bereitschaft, auf ihr Programm und ihre

weiter
  • 3
  • 111 Leser

Vortrag rund ums Klima

Umwelt Soirée mit Oliver Sonnentag im Waldstetter Rathaus am Donnerstag.

Waldstetten. Um „globalen Klimawandel – eine regionale Perspektive aus dem Nordwesten Kanadas“ geht’s bei der Waldstetter Soiree mit Oliver Sonnentag am Donnerstag, 4. Juli, im Waldstetter Rathaus. Sonnentags Vortrag umreißt den aktuellen Wissensstand der Klimaforschung. Am Beispiel laufender Projekte im Nordwesten Kanadas zeigt

weiter
  • 101 Leser

Kindergarten öffnet Türen

Waldstetten. Der Kindergarten St. Barbara lädt am Sonntag, 7. Juli, zum Tag der offenen Tür. Beginn ist um um 10.30 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der St.-Laurentiuskirche, im Anschluss geht’s in den Kindergarten. Gäste können die Räumlichkeiten besichtigen und sich über die pädagogische Arbeit informieren.

weiter
  • 416 Leser

Die Leicht-Rentner besichtigen die „Wunderwelt Korallenriff“

Ausflug Die Leicht-Rentner haben einen Ausflug zur Ausstellung „Great Barrier Reef – Wunderwelt Korallenriff“ im Gasometer in Pforzheim unternommen. Die Teilnehmer bekamen die einzigartige Unterwasserwelt des Riffs vor der Küste Australiens in einem 360-Grad-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi vor Augen geführt. Die Farbenpracht

weiter
  • 106 Leser

Unter den Besten der Bundesrepublik

Musik Bundespreisträgerinnen von „Jugend musiziert“ im Gmünder Schwörsaal – Bürgermeister Bläse, Förderverein und Musikschulleitung sind voller Lob für die sehr gute Leistung.

Schwäbisch Gmünd

In einer kleinen Feierstunde wurden die Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert 2019“ im Schwörsaal der Städtischen Musikschule geehrt. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Schulleiter Friedemann Gramm und der Vorsitzende des Fördervereins Robert Abzieher gratulierten Schülerinnen, Eltern und Lehrern sehr herzlich.

weiter
  • 106 Leser

Große Sorgen um die Waldgebiete auf der Ostalb

Natur Hitze, Trockenheit und Schädlinge setzen dem Wald in der Region zu. Die Folgen sind auch wirtschaftlich zu spüren.

Aalen

Wald- und Forstwirtschaft, ist das überhaupt noch zeitgemäß? Diese Frage bekommt Forstdezernent und Landratsabgeordneter Johann Reck häufig zu hören. Dabei ist der Wald auf der Ostalb nicht nur Erholungsgebiet, er hat auch eine wichtige ökologische und wirtschaftliche Bedeutung. Mit rund 60 000 Hektar weist die Ostalb die drittwaldreichste Landschaft

weiter
  • 5
  • 230 Leser

Fußgänger, Radler und Autos sollen Rücksicht nehmen

Verkehr Stadträte diskutieren zunehmende Konflikte auf der Klepperlestrasse und auf den Straßen insgesamt.

Schwäbisch Gmünd. Rücksicht nehmen und aufeinander aufpassen, dies ist der Ratschlag, den Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch im Verwaltungsausschuss allen Verkehrsteilnehmern gab. Fußgängern, Radfahrern und Autofahrern. Was Bläse ablehnte: noch mehr Schilder. Der Bürgermeister reagierte damit auf die Kritik eines Joggers in der Bürgersprechstunde

weiter
  • 116 Leser

Kubus: Schaden gibt Rätsel auf

Einkaufszentrum Die Brandermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Was der Grund sein könnte für den erheblichen Löschwasserschaden.

Aalen

Nach dem Brand im Kubus dauern die Ermittlungen an. „Sie sind noch nicht abgeschlossen“, bestätigt Holger Bienert, Pressesprecher im Polizeipräsidium Aalen. Das inzwischen erstellte Gutachten liege der Staatsanwaltschaft Ellwangen vor, die es nun bewerten müsse. Der letzte Ermittlungsstand zur Brandursache sei ein Defekt in einer

weiter

Vier Tage Remstal-Jazz im Gmünder Stadtgarten

Remstalgartenschau Drei Jazz-Vereine gestalten vom 4. bis 7. Juli gemeinsam ein Festival.

Im Rahmen der Remstal Gartenschau präsentieren die traditionsreichen Jazzclubs aus Schwäbisch Gmünd, Schorndorf und Weinstadt gemeinsam das „Remstal Jazzfest“-Open Air. Über vier Tage wird den Besuchern ein ausgesuchtes, abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm geboten. In Schwäbisch Gmünd ist die Remspark-Bühne im Stadtgarten Schauplatz

weiter

Wie die Wölfe aus L.A. gefangen wurden

Open Air Seit Jahren ist der Verein der Kulturfreunde Galgenberg hinter Los Lobos her. Wie es gelang, die Weltstars auf die Ostalb zu locken, erzählt Michael „Flex“ Flechsler im Interview.

Sie waren die Nummer eins in den US-Charts. Ebenso in Großbritannien. Sie haben Filmmusik geschrieben. Unter anderem für den Disney-Streifen „Rango“. Ihr Hit „La Bamba“ hat sich millionenfach verkauft. Dabei ist er nur gecovert. Ein mexikanisches Volkslied, mit dem die Band Los Lobos (Die Wölfe) dank ihrer tanzbaren Version

weiter

Kameras als Helfer im Notfall

Hochwasserschutz Schwäbisch Gmünd setzt zukünftig auf Videoüberwachung. Wo die Kameras aufgehängt werden sollen und welches Ziel damit verfolgt wird.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Schwäbisch Gmünd wird zukünftig sechs Gefahrenstellen im Stadtgebiet mit Hilfe moderner Videotechnik überwachen. Das haben die Mitglieder des Verwaltungsausschusses des Gmünder Gemeinderats am Mittwoch einstimmig beschlossen. Ziel der Maßnahme ist es, Rettungskräfte bei möglichen Hochwasser- oder anderen Gefahrenlagen besser

weiter
  • 111 Leser

Spende nach Konzert im Clochard

Soziales Beim Benefizkonzert für Sabine von den Bands „Hard Attack“ und „Fallout Effect“ im Chlochard kamen 3300 Euro zusammen. Der Spendenscheck wurde an Sabine übergeben. Die Frau hatte im vergangenen Jahr einen Schlaganfall. Aktuell erhält sie keine finanzielle Unterstützung und sie kann ihre Therapien nicht bezahlen. Die

weiter
  • 5
  • 220 Leser

Multikulturelles Fest im Mühlenweg

Sport Das Projekt BIWAQ lud gemeinsam mit dem Stadtteilzentrum der Oststadt zu einem Straßenfest im Mühlweg und in der Werrenwiesenstraße ein. Eröffnet wurde das multikulturelle Straßenfest von Bürgermeister und Fußballfan Dr. Joachim Bläse. Teil des Fests in der Oststadt war auch ein Fußballspiel. Die Mannschaften „Die Roten“, „Texas

weiter

Schöne Feier auf dem Dorfplatz in Hussenhofen

Freizeit Die Sommersonnwendfeier der Freunde und Förderer der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg Stamm St. Leonhard Hussenhofen war in diesem Jahr nicht bei der Pfadfinderhütte, sondern auf dem Dorfplatz in Hussenhofen. Bei der Feier gab’s Grillwürstchen und Spanferkel. Für Musik sorgte Otto Müller. Der Holzstoß zum Sonnwendfeuer wurde morgens

weiter

Kinder erleben einen Waldtag mit Jägern und Tieren

Albverein Rund 35 Kinder folgten der Wanderung mit der Straßdorfer Albvereinsortsgruppe vom Abenteuerspielplatz in Waldstetten in den Staatswald. Dort wartete ein „Holzvollernter“ auf die Kinder. Es wurde vorgeführt, wie diese Maschinen Bäume fällen, die Stämme entasten, zusägen und zum Abtransport bereitlegen. Weiter ging es auf Pfaden

weiter

Rettungshunde besuchen Grundschüler

Theodor-Heuss-Grundschule Da die Eltern einer Zweitklässlerin der Theodor-Heuss-Grundschule bei der Rettungshundestaffel der Malteser aktiv sind, bot sich die Gelegenheit, die Hunde kennenzulernen. Zu Besuch kamen Astrid Hoy mit Try, Tina Rösch mit Emma und Marcus Heissenberger. Die Hundeführer berichteten über die Ausbildung zum Rettungshund. Dann

weiter

Himmelsstürmer besuchen das Pumpspeicherkraftwerk

Ausflug Der Freundeskreis Himmelsstürmer bot zum ersten Mal für seine Mitglieder einen Ausflug an. Das Ziel der Halbtagesfahrt war nicht weit entfernt. Vom Aussichtsturm im Himmelsgarten starteten die Teilnehmer mit dem Reisebus. Das Ziel: das 30 Kilometer entfernten Pumpspeicherkraftwerk in Gaildorf. Die 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besichtigten

weiter

Dorffest in Unterkirneck

Lorch-Kirneck. Die Dorfgemeinschaft Kirneck veranstaltet am Sonntag, 7. Juli, ihr traditionelles Dorffest beim Dorfhaus in Unterkirneck. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im Dorfhaus.

Danach gibt's Mittagessen – auch vegetarisch – und Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 346 Leser

Einen Abend am Meer verbringen

Musik Der Liederkranz singt am Wochenende in Schocks Scheune in Rienharz Lieder rund um Wind, Wellen und Meer.

Alfdorf-Rienharz. Einen „Abend am Meer“ können die Besucher beim diesjährigen Konzert des Liederkranzes Rienharz in Schocks Scheune in der Nußbaumstraße am Freitag und Samstag, 5. und 6. Juli, in Rienharz verbringen.

Chor und Klavier

Unter der Gesamtleitung von Dirigent Christoph Halbgewachs tritt neben dem gemischten Chor auch wieder Sopranistin

weiter
  • 202 Leser

Straßen in Lorch gesperrt

Lorch. Wegen eines Festumzugs sind die Poststraße, die Gmünder Straße, der Zollplatz, die Hauptstraße, der Karlsplatz, die August-Wilhelm-Pfäffle-Straße und der Oriaplatz am Samstag, 6. Juli, von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Der Oriaplatz ist bis 24 Uhr gesperrt.

weiter
  • 454 Leser

Überwachung am Badesee?

Politik Der Lorcher Gemeinderat tagt am Donnerstag, 4. Juli.

Lorch. Die illegalen Müllablagerungen und die nächtlichen Partys am Badesee in Waldhausen sollen ein Ende haben. Der Gemeinderat spricht deswegen in der Sitzung am Donnerstag, 4. Juli, über die Überwachung des Sees in den Sommermonaten. Die Verwaltung überlegt, „Citystreifen“ einzusetzen und mehr Mülleimer aufzustellen, wie die Gemeinde

weiter
  • 144 Leser

2628 Euro für die Tour Ginkgo

Soziales Der Erlös der Benefiz-Veranstaltung des Musikvereins Stadtkapelle Lorch anlässlich der Tour Ginkgo im Februar konnte nun an den Bunten Kreis überreicht werden. Der Vorsitzende der Stadtkapelle, Martin Lamerz, bedankte sich nochmals bei allen, die zum finanziellen und musikalischen Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Mit dabei waren

weiter
  • 107 Leser

Zelttage in Hellershof

Glaube DIPM veranstaltet ein Glaubensfest.

Alfdorf-Hellershof. Am 17. Juli beginnen in Hellershof die Zelttage der Evangelischen Kirchengemeinde mit dem Motto „Gott ist treu“. Am Montag, 15. Juli, wird ein 500-Personenzelt auf der Wiese beim Hartplatz aufgestellt. Von Mittwoch, 17. Juli, bis Sonntag, 4. August, wechseln sich auf dem Areal viele Veranstaltungen ab. Geplant sind die

weiter
  • 152 Leser

Freund versetzt – Liebe gefunden

Ehejubiläum Seit 50 Jahren sind Linda und Karl Hudelmaier aus Alfdorf verheiratet. Das Paar feiert an diesem Donnerstag seine goldene Hochzeit. Das Erfolgsrezept: Wertschätzung und Rücksicht.

Alfdorf

Als einer der wenigen jungen Leute im Ort hatte Karl Hudelmaier bereits 1965 als 18-Jähriger einen Führerschein und ein Auto. Der junge Karl wohnte damals im Haghöfle bei Gschwend, die hübsche Linda Ziebart in Alfdorf. Ein Schulkamerad machte zu dieser Zeit eine Ausbildung zum Metzger in Lorch. In direkter Nachbarschaft arbeitete Linda im Einzelhandel.

weiter

Gedankengang zur Andacht

Remstal-Gartenschau Kurze Einkehr mit Musik in der Klosterkirche.

Lorch. Abendandachten zur Remstal-Gartenschau gibt’s in der Lorcher Klosterkirche sonntags um 18 Uhr. Wechselnde Zelebranten und Gesangsensembles machen diese Art der Abendandacht interessant. Die maximal halbstündigen Gottesdienste sollen ganz bewusst in die abendliche Ruhe führen. Nach anfänglich moderatem Besucheransturm wächst die Fangemeinde.

weiter
Der besondere Tipp

Ein Dinner ganz in Weiß

Der Verein „Kreatives Mutlangen“ veranstaltet am Freitag ein so genanntes „White Dinner“ auf dem Lammplatz in Mutlangen. Was das ist? Jeder, der kommt, ist weiß gekleidet bringt einen Tisch, einen Stuhl, eine weiße Tischdecke, wenn möglich weiße Deko, Geschirr, Essen, Trinken und gute Laune mit. Für alle, die keine Möglichkeit

weiter
  • 537 Leser

Chancen für kreative Köpfe

Regionale Wirtschaft in:it, das Gmünder Labor für Existenzgründungen, spürt in Ostwürttemberg eine Aufbruchstimmung.

Schwäbisch Gmünd

Der Name ist ein bisschen sperrig. Was sich dahinter verbirgt, hingegen faszinierend: „in:it co-working lab“. Das Labor für Existenzgründer in der Robert-von-Ostertag-Straße 4 gibt es inzwischen seit gut einem Jahr, es bietet Platz für 30 bis 35 „Gründer von morgen“. 14 der Plätze davon sind aktuell besetzt.

weiter
  • 213 Leser

Närrische Fete im Sommer

Brauchtum Sommerlicher Narrengaudiwurm zum Jubiläum der Lorcher Fasnetgesellschaft. Sie feiert ihren 22. Geburtstag am Samstag.

Lorch

Vom 11.11. bis Aschermittwoch regieren die Narren. Ein Grund für alle Narrenzünfte, Geburtstage, die durch elf teilbar sind, besonders zu feiern. Die Lorcher Fasnetgesellschaft (LFG) ist 22 Jahre alt. Elf Gründungsmitglieder haben am 8. März 1997 den Verein aus der Taufe gehoben. Der Geburtstag wird am Samstag mit einem Sommer-Gaudiwurm durch

weiter

Erfolgreich dank vieler Helfer

Generalversammlung Ein Umsatzplus im Durlanger Dorfladen und die Wiederwahl von Aufsichtsrat und Vorstand sind Thema der Sitzung.

Durlangen

Eine äußerst positive Bilanz und viele Lobesworte für das engagierte Team prägten die dritte Generalversammlung der Durlanger Dorfladen Genossenschaft in der Gemeindehalle in Durlangen. Aufsichtsrat und Vorstand berichteten von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2018. „Der vorläufige Jahresüberschuss beträgt 10 835,95 Euro“, verkündete

weiter
  • 239 Leser

Mit Kampf und Bodypainting begeistert

Showkampfgruppe Stauferlöwen präsentieren sich auf der „Comic Con“ in Stuttgart.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Als Bühnen- und Showkampfgruppe des Vereins Staufersaga sind die Stauferlöwen es gewohnt, in Kostüme und Rollen zu schlüpfen. Kürzlich gab es für die Männer und Frauen der Stauferlöwen eine besondere Chance, sich und den Staufersaga-Verein zu präsentieren. So waren sie als Showact zwei Tage auf der Comicmesse „Comic

weiter

Verleihung Klaus Maier wird Ehrenbürger

Heubach. Wegen seiner Verdienste um die Stadt Heubach hat der Gemeinderat beschlossen, Klaus Maier die Ehrenbürgerwürde zu verleihen. Am Freitag, 5. Juli, um 19 Uhr gibt es deshalb eine Feier in der Silberwarenfabrik.

Zu diesem Anlass lädt die Stadt alle interessierten Bürger ein. Anmeldung bis Donnerstag, 4. Juli, bei Melanie Betz unter (07173) 18154

weiter
  • 202 Leser

International, bunt und ohne Plastik

Tradition Seit 200 Jahren feiern die Heubacher ihr Kinderfest. Am Samstag, 6. Juli, ist es wieder soweit. Umzug um 8.45 Uhr.

Heubach. Indianer, Mexikaner, Schwabenkinder: Beim Umzug zum Heubacher Kinderfest lautet das Motto „Kinder dieser Welt“. Die Organisatoren von der Stadtverwaltung, Frauke Helmle und Bürgermeister Frederick Brütting, versprechen, dass Fest und Umzug dieses Mal besonders bunt und international werden. Dazu tragen auch die vielen Gäste bei,

weiter
  • 119 Leser

EyPro ist unter den „Top 100“

Innovation Neresheimer Unternehmen zum vierten Mal in Folge mit dem renommierten Preis ausgezeichnet.

Neresheim. Das Neresheimer Unternehmen für Dosiertechnologie und Automatisierungstechnik, EYPro Mugrauer & Schnele, hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs „Top 100“ den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wurde deshalb von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs,

weiter
  • 537 Leser

Abgeordnete lädt zur Berlin-Reise

Wie die Teilnehmer den Besuch des Stasi-Archivs erleben.

Aalen/Berlin. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp hat 50 Bürgerinnen und Bürger nach Berlin zu politischen Bildungsfahrt eingeladen. Die Mitreisenden erhielten bei Fahrten durch die Hauptstadt viele interessante Einblicke. Höhepunkte der Reise waren der Besuch des Kanzleramts und die Landesvertretung Baden-Württemberg.

weiter
  • 182 Leser

Der Mindestlohn hat Geburtstag

Leni Breymaier (SPD): Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich die Arbeitsmarktlage seither nicht verschlechtert.

Aalen. Ein "ur-sozialdemokratisches Gesetz", so die Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier, wird fünf Jahre alt. "Am 3. Juli 2014 hat der Deutsche Bundestag den Mindestlohn beschlossen und damit eine starke Lohnuntergrenze eingezogen. Allen Unkenrufen zum Trotz haben sich Wirtschaft und Arbeitsmarktlage in Deutschland seither nicht verschlechtert

weiter

Die Region kämpft um junge Fachkräfte

IHK-Vollversammlung Die Mitglieder diskutieren Strategien, um gut ausgebildete Kräfte in Ostwürttemberg zu halten: „Fünf Reisebusse voller junger Menschen verlassen jährlich die Region.“

Neresheim

Wie können Unternehmen Fachkräfte gewinnen und sichern? Darüber haben die Mitglieder der IHK-Vollversammlung Ostwürttemberg bei ihrer Sitzung in Neresheim gesprochen. Gastgeber war die ADK Modulraum. Im Mittelpunkt stand zudem das regionale Digitalisierungszentrum digiZ. Die Mitglieder debattierten über die Finanzplanung der IHK und verabschiedeten

weiter
  • 5
  • 768 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: In Göggingen wird ein Radfahrer bei einem Unfall leicht verletzt.

8.57 Uhr: Ein Unbekannter wirft einen Stein in einen Laden in Schwäbsich Gmünd.

8.49: Ein Lastwagenfahrer streift einen Klein-LKW auf der BAB7 bei Ellwangen.

8.45 Uhr: In Aalen macht sich ein Sprinter selbstständig.

8.30 Uhr: Der Schwäbische Albverein geht

weiter
  • 4
  • 2248 Leser

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Der Mann muss ins Krankenhaus

Göggingen. Ein 35 Jahre alter Autofahrer fuhr am Dienstag gegen 19.15 Uhr vom Unterdorfweg in die L1075 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 62-jährigen Rennradfahrers, teilt die Polizei mit. Dieser zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu, sodass er vorsorglich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde.

weiter
  • 5
  • 1732 Leser

Unbekannter wirft Stein in Laden

Die Polizei sucht nach Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag warf ein Unbekannter gegen 16 Uhr mit einem Granitstein in den Verkaufsraum eines Ladengeschäfts am Marktplatz, teilt die Polizei mit. Hierdurch wurde im Innern eine Schranktüre beschädigt. Hinweise auf den Steinwerfer erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 2705 Leser

Lastwagenfahrer streift Klein-LKW

Autobahnunfall bei Ellwangen

Ellwangen. Auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Würzburg streifte am Dienstag ein 20-jähriger Lastwagenfahrer kurz vor dem Rasthof Ellwanger Berge gegen 9.30 Uhr aus Unachtsamkeit einen Klein-Lkw der Autobahnmeisterei, teilt die Polizei mit. Dieser stand mit einem Absicherungsanhänger auf dem Standstreifen. Gesamtschaden: 45 000 Euro.

weiter
  • 1244 Leser

Wenn Arbeit die Psyche verbrennt

Zahl der Burnout-Fälle ist drastisch gestiegen

Aalen. Immer mehr Menschen fühlen sich depressiv und ausgebrannt. Das hat jetzt eine Auswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse zum Tag der Workaholics am 5. Juli ergeben. Demnach diagnostizierten Ärzte 2017 bei rund 24 500 Versicherten ein Burnout-Syndrom – ein drastischer Anstieg von rund 115 Prozent gegenüber dem Jahr

weiter
  • 3
  • 3414 Leser

Fitness für 2 – Unterarmstütz

ChrisFit Eine lustige Kraftübung an diesem Mittwoch mit Chris Görgner von ChrisFit in Aalen: der Unterarmstütz. Der Partner kitzelt dann etwas im Hüftbereich. Wie das aussieht, zeigt das Video unter www.schwaepo.de/fitness0307 und www.tagespost.de/fitness0307

weiter

Regionalsport (15)

Sprung in die Sommersaison

Skispringen Degenfeld und Königsbronn landen 18 Mal auf dem Podest.

Es fand in Königsbronn die VR-Talentiade im Skispringen statt. Beim Auftaktspringen der Sommersaison sicherten sich die Athleten aus Degenfeld und Königsbronn insgesamt 18 Podestplatzierungen.

Die VR-Talentiade gliedert sich in zwei Wettkämpfe: Auf der einen Seite der Sprungwettkampf, auf der anderen die nordische Kombination mit anschließendem

weiter

Last-Minute-Meisterschaft für den Bouleclub Heubach

Boule, Regionalliga BC Happy Metal Heubach macht am letzten Spieltag den Aufstieg in die BaWü-Liga perfekt.

Jubel unterm Rosenstein: Der 1. BC Happy Metal Heubach machte am letzten Spieltag der Boule-Regionalliga den Aufstieg in die BaWü-Liga perfekt. Am Ende einer langen Saison, in der man der geografischen Lage Heubachs geschuldet sehr lange Anfahrtswege hatte, fuhr die Mannschaft um Trainer Dieter Hill mit dem Wanderpokal nach Hause.

Gleich am ersten Spieltag

weiter

Forstenhäusler erneut überragend

Schwimmen, Achalm-Cup Reutlingen Maximilian Forstenhäusler vom SV Gmünd sicherte sich in fünf Rennen vier Mal die Goldmedaille. Ida Schneider siegt über die 200 Meter Schmetterling. Marie Fuchs holt drei Mal Gold.

Im Reutlinger Wellenfreibad ging das 37. Schwimmfest um den Achalm-Cup über die Bühne. Gastgeber SSG Reutlingen/Tübingen begrüßte 33 Vereine, die für insgesamt 3467 Meldungen verantwortlich waren. Auch der SV Gmünd ließ sich diese Veranstaltung nicht entgehen – mit 74 Teilnehmern stellte man das drittgrößte Team. Am Ende sicherten sich die Gmünder

weiter

Platzrekord für Patricia Isabel Schmidt

Golf, 24. Hetzenhof Open Über drei Tage spielte das Aushängeschild des GC Hetzenhof 17 Schläge unter Par.

Patricia Isabel Schmidt vom Golf Club Hetzenhof setzte bei den 24. Hetzenhof Open ein absolutes Ausrufezeichen: Dem Aushängeschild des GC Hetzenhof gelang auf B-C (Par 71) eine 63er Runde, also acht Schläge unter Par – neuer Platzrekord! Insgesamt spielte die Siegerin an drei Tagen 17 Schläge unter Par. Ebenfalls großartig war das Hole-in-One

weiter

Kucher sichert sich Gold

Leichtathletik, Süddeutsche Meisterschaften Aktive Erster Freilufttitel für 400m-Läufer Michael Kucher (LG Staufen) – Leonie Riek holt sich die zweite Bronzemedaille.

Auch am zweiten Wettkampftag der süddeutschen Meisterschaften in St. Wendel standen für die Athletinnen und Athleten der LG Staufen wieder einige Höhepunkte an. Vor allem auf der Bahn war für die Zuschauer einiges geboten, dabei durften sich die Rot-Weißen über zwei weitere Medaillen bei den zweithöchsten Meisterschaften in Deutschland freuen.

Los

weiter

FCE siegt in Ruppertshofen

Fußball Eschach gewinnt beim Alt- und Jungturnier des TSV Ruppertshofen.

Bei sommerlichem Wetter wurde in Ruppertshofen jüngst das Alt- und Jungturnier des TSV ausgetragen. Dieses Jahr waren die Mannschaften aus Sulzbach-Laufen, Lindach, Eschach, Durlangen, Spraitbach, Eutendorf sowie zwei Teams aus Ruppertshofen dabei. Den Sieg holte sich letztlich der FC Eschach.

In der ersten Halbzeit spielten die „Alten Herren“

weiter

HSG lädt zum Sommerfest

Die neu gegründete Handballspielgemeinschaft Bargau-Bettringen („Rote Löwen“) veranstaltet am kommenden Freitag für alle Jugend- und Aktiven-Spieler, Trainerteams, Fans und Sponsoren ein großes Sommerfest beim Tennisheim in Bargau. Offizieller Beginn ist um 16 Uhr, ein Beachhandball-Turnier mit gemischten Mannschaften aus den Jugenden D

weiter

Nur noch ein kleiner Schritt

Schießen, Kreisliga SK Oberböbingen I steht vor Meisterschaft.

Nach dem klaren 949,8:935,1- Heimsieg gegen den Tabellenfünften SV Brainkofen I am vorletzten Wettkampftag der Kreisliga Senioren-Freundschaftsrunde Auflage können die Schützen des SK Oberböbingen so langsam den Sekt kaltstellen.

Beste Aussichten auf die Vizemeisterschaft hat die zweite Mannschaft aus Oberböbingen, die gegen Brend II hoch mit 940,0:892,6

weiter

Waldstetter Fußball-Camp feiert runden Geburtstag

Fußball Gmünder Tagespost und SchwäPo verlosen zwei Freiplätze für die erste Ferienwoche.

Das „Waldstetter Fußballcamp“ feiert Jubiläum. Ins 20. Jahr geht Fußballlehrer Norbert Stippel mit seinem Camp. Fast ebenso lang sind die GMÜNDER TAGESPOST und die SCHWÄBISCHE POST mit an Bord. Auch in der Jubiläumsausgabe verlosen beide Tageszeitungen zwei Freikarten für das zu den beliebtestens Jugendfußball-Camps zählende Event auf der

weiter

Fußball VfR Aalen holt Stürmer Vastic

Der VfR Aalen hat den Österreicher Toni Vastic unter Vertrag genommen. Der 26-Jährige war zuletzt in der österreichischen zweiten Liga bei den Young Violets Austria Wien aktiv. Damit hat der VfR einen Spieler auf der Position des klassischen Mittelstürmers gefunden: Toni Vastic hat an diesem Mittwoch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterzeichnet.

weiter
  • 442 Leser

ZAHL DES TAGES

103

Oberliga-Spiele hat Normannia-Neuzugang Anthony Jarvis Coppola bisher gemacht, dabei hat der 26-Jährige 18 Tore erzielt.

weiter
  • 191 Leser

Als Einheit zur Meisterschaft

Fußball, Regionenliga Die Frauen des 1. FC Normannia Gmünd spielen in der kommenden Saison in der Landesliga. Das klare Ziel ist dort der Klassenerhalt.

Die Frauen des 1. FC Normannia Gmünd haben es geschafft: Sie steigen als Meister von der Regionenliga in die Landesliga auf. Dazu holten sie noch die Bezirkshallenmeisterschaft und den Bezirkspokal. Die Frauen und ihr Trainer Björn Jacoby haben in dieser Saison so richtig abgeräumt.

Die Meisterschaft war absolut verdient. Das Prunkstück war dabei der

weiter
  • 138 Leser

VfR Aalen verpflichtet Toni Vastic

Fußball, Regionalliga Ein neuer Mittelstürmer: VfR Aalen holt 26-jährigen Österreicher von Young Violets Austria Wien.

Der VfR Aalen hat den Österreicher Toni Vastic unter Vertrag genommen. Der 26-Jährige war zuletzt in der österreichischen zweiten Liga bei den Young Violets Austria Wien aktiv.

Damit hat der VfR einen Spieler auf der Position des klassischen Mittelstürmers gefunden: Toni Vastic hat an diesem Mittwoch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterzeichnet.

weiter
  • 5
  • 428 Leser

VfR: Saisonstart in Hoffenheim

Mit einem Auswärtsspiel startet der VfR Aalen in die Regionalligasaison 2019/20. Am Samstag, 27. Juli, reisen die Jungs von VfR-Chefcoach Roland Seitz zur Bundesligareserve der TSG Hoffenheim, ehe sie am 3. August den Bahlinger SC zum ersten Heimspiel erwarten. Die ersten Spieltage – sie sind noch nicht taggenau angesetzt – sehen für den

weiter
  • 252 Leser

Überregional (95)

„Beim FC Bayern nie angekommen“

Regisseur Manfred Oldenburg vor dem Kinostart von „Kroos“ im Interview über seinen Protagonisten zwischen dem großen Starruhm und erstaunlicher Bescheidenheit.
Toni Kroos ist einer der erfolgreichsten deutschen Fußballer der Gegenwart, er wird von Millionen Fans verehrt – doch welcher Mensch steckt hinter dem Star? In seiner 113-minütigen Kino-Doku „Kroos“ – und in unserem Interview – versucht Regisseur Manfred Oldenburg („Das Wunder von Bern“) eine Antwort. Herr Oldenburg, weiter
  • 5
  • 360 Leser
Interview

„Bevölkerung schätzt das“

Impfen in der Apotheke funktioniert einwandfrei, sagt Fabian Vaucher, der Präsident des Schweizerischen Apothekerverbandes Pharmasuisse. Der deutsche Gesundheitsminister plant, das Impfen in Apotheken zunächst in Modellprojekten zu erlauben. Können Sie das empfehlen? Fabian Vaucher: Impfen ist eine der Dienstleistungen in Apotheken, die exemplarisch weiter

3 Prozent mehr Geld in NRW

Das Verkaufspersonal im Einzelhandel von NRW erhält zum 1. Juli 3 Prozent und zum 1. Mai 2020 weitere 1,8 Prozent mehr Geld. Das haben die Gewerkschaft Verdi und der Handelsverband NRW vereinbart. weiter
  • 235 Leser

Aldi will in China die Fehler der Konkurrenz vermeiden

Zusätzlich zu den Läden bietet die Kette Online-Service und Sofortlieferung an.
Kann Aldi in China gelingen, woran immer mehr ausländische Supermarktketten scheitern? Gerade hat Aldi Süd im Juni seine ersten zwei Filialen in Shanghai eröffnet, da zieht sich Carrefour, der größte Einzelhändler Europas, aus China zurück. Wie zuvor Tesco, Home Depot, Dia und andere. Carrefour hat vergangene Woche den Verkauf von 80 Prozent seines weiter
  • 283 Leser

Altnazis prägten Anfangszeit der Bundesanwaltschaft

1953 waren in der Behörde 80 Prozent der Mitarbeiter des höheren Dienstes Ex-NSDAP-Mitglieder.
Die Bundesanwaltschaft war in ihren Anfangsjahren nach dem Zweiten Weltkrieg von Juristen mit NS-Vergangenheit durchsetzt. 1953 seien 22 der 28 Mitarbeiter des höheren Dienstes ehemalige NSDAP-Mitglieder gewesen, sagte der Rechtswissenschaftler Christoph Safferling am Dienstag in Karlsruhe, dem Sitz der Behörde. Das entspreche einem Anteil von rund weiter
Kommentar Petra Walheim zum Ausrufen des Klimanotstands

Auf die Taten kommt es an

Konstanz hat Anfang Mai als erste Stadt in Deutschland den „Klimanotstand“ ausgerufen und damit große Erwartungen geweckt. Zwei Monate später muss die Frage erlaubt sein: Und jetzt? Natürlich kann man in der Zeit keine Wunder erwarten, und vielleicht laufen ja viele Klimaschutz-Pläne im Hintergrund. Das ist zu hoffen, denn dieses Ausrufen weiter
  • 159 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Afrika-Cup in Ägypten, Vorrunde Gr. C: Tansania – Algerien 0:3 (0:3) Kenia – Senegal 0:3 (0:0) Tabelle: 1. Algerien 3 Spiele/9 Punkte, 2. Senegal 3/6, 3. Kenia 3/3, 4. Tansania 3/0. Gr. E: Angola – Mali 0:1 (0:1) Mauretanien – Tunesien 0:0 Tabelle: 1. Mali 3 Spiele/7 Punkte, 2. Tunesien 3/3, 3. Angola 3/2, weiter
  • 110 Leser

Aus für Kardashians „Kimono“

Die Empörung in Japan hat gewirkt, das US-Fernsehstarlet Kim Kardashian ändert den Namen seiner neuen Unterwäschemarke „Kimono“. Japaner hatten ihn als respektlos kritisiert und #KimOhNo getwittert. Foto: Angela Weiss/afp weiter
  • 256 Leser

Bahn verteidigt S 21

Der Tiefbahnhof hat ausreichend Kapazität, erklärt der Konzern.
Die Bahn hat den Vorwurf mangelnder Kapazität des künftigen Tiefbahnhofs Stuttgart 21 zurückgewiesen. Das geht aus einem Brief des Konzernbevollmächtigten der Bahn in Baden-Württemberg, Thorsten Krenz, hervor. Darin weist Krenz den Vorwurf zurück, die geplante Infrastruktur in Stuttgart sei für den angestrebten Deutschland-Takt im Bahnverkehr nicht weiter

Baseball Werfer stirbt mit nur 27 Jahren

Pitcher Tyler Skaggs von den Los Angeles Angels aus der Major League Baseball (MLB) ist im Alter von nur 27 Jahren gestorben. Er wurde tot in seinem Hotelzimmer in Texas gefunden. Gewalteinwirkung soll es keine gegeben haben. Die am Montagabend angesetzte Partie bei den Texas Rangers wurde abgesagt. In sieben MLB-Spielzeiten war Skaggs auf der Werferposition weiter
Basketball

Basketball Keine Zeit für den All-Star-Day

In der Basketball-Bundesliga wird es im kommenden Jahr keinen Allstar-Day geben. Die BBL verzichtet 2020 einmalig auf die traditionelle Show-Veranstaltung mit den besten Spielern der Liga, da der enge Zeitplan mit unter anderem vier europäischen Wettbewerben sowie Länderspielen der Nationalmannschaft eine Durchführung nicht zulässt. Die 54. Bundesliga-Spielzeit weiter

Batterieforschung: Poker um Kompensation für das Land

Bundesforschungsministerin Karliczek reagiert mit Millionen-Offerte auf Mauschel-Vorwürfe aus dem Südwesten.
Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) versucht offenbar, Kritiker der Vergabe der von ihrem Haus mit 500 Millionen Euro geförderten Zellforschungsfabrik nach Münster mit Kompensationsleistungen zu besänftigen. Baden-Württembergs CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart berichtete am Dienstag, Karliczek habe ihm mündlich zugesagt, dass Baden-Württemberg weiter
  • 206 Leser

Beachvolleyball Ludwig/Kozuch Gruppensieger

Laura Ludwig und Margareta Kozuch haben sich bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg in ihrer Vorrunden-Gruppe doch noch den Spitzenplatz gesichert. Das deutsche Nationalteam bezwang am Dienstag im Stadion am Rothenbaum die Außenseiter Tochukwu Nnouruga und Francisca Ikhiede aus Nigeria ohne Mühe mit 2:0 (21:10, 21:9) und brauchten dazu nur 33 Minuten. weiter
Landes köpfe

Bericht: Nachfolge in Hockenheimring-Geschäftsführung geklärt

Die Nachfolge von Georg Seiler (Bild) als Geschäftsführer des Hockenheimrings scheint geklärt. Wie die „Hockenheimer Tageszeitung“ am Dienstag schrieb, soll der 66-Jährige von einer Doppelspitze abgelöst werden. Demnach soll der bisherige Prokurist und Marketingleiter Jorn Teske zusammen mit Streckenchef Jochen Nerpel künftig die Leitung weiter
  • 134 Leser
Krimi

Bier, Konserven und ein Entrecôte

In seinem achten Fall ermittelt Kommissar Dupin vor seinem Lieblingsrestaurant L'Amiral. „Bretonisches Vermächtnis“ heißt der neue Roman von Jean-Luc Bannalec.
Asterix und Obelix und all die unbeugsamen gallischen Helden leben in einem Dorf an der Nordküste von Armorica, der heutigen Bretagne. Und wenn sie im Comic ihre Abenteuer bestanden haben, feiern sie ein Fest mit Wildschweinbraten. Ein solches Ritual beschließt auch die beliebten Bretagne-Krimis von Jean-Luc Bannalec, nur dass Kommissar Dupin nach den weiter
  • 277 Leser
Leitartikel Günther Marx zur Führungssuche bei der SPD

Bitte melden!

Es gibt, salopp gesprochen, leichtere Jobs als den eines US-Präsidenten. Dennoch ist die Bewerberschar zum Auftakt der Wahlkampfrally jedes Mal ziemlich groß, wie jetzt bei den Demokraten zu sehen ist. Auch Vorsitzender oder Vorsitzende der SPD zu sein, ist kein leichter Job. Zwar sagte Franz Müntefering einst, es sei „das schönste Amt neben dem weiter
  • 165 Leser

Blinder Passagier abgestürzt

Toter fällt aus Flugzeug in Londoner Garten und landet knapp neben einem Mann im Liegestuhl.
Ein blinder Passagier ist aus einem Flugzeug direkt in einen Garten in London gestürzt. Sein gefrorener Körper schlug Augenzeugen zufolge nur knapp neben einem Mann auf, der ein Sonnenbad nahm. Der blinde Passagier hatte sich im Fahrwerk einer Maschine von Kenya Airways versteckt, wie Scotland Yard mitteilte. Der Mann war beim Landeanflug auf den Flughafen weiter
  • 302 Leser

Chaos und Tote in Indien

Heftigste Regenfälle seit zehn Jahren treffen Mumbai.
Die heftigsten Regenfälle seit Jahren haben in Indiens Finanzmetropole Mumbai zu schweren Schäden, Toten und zahlreichen Verletzten geführt. Bei einem Mauereinsturz in einem Wohngebiet wurden nach Angaben des Katastrophenschutzes am Dienstag mindestens 18 Menschen getötet und 69 weitere verletzt. Rettungskräfte kämpften um das Leben mehrerer Verschütteter. weiter
  • 254 Leser

Das neue Entrée der Museumsinsel

Für manche ist sie die „teuerste Garderobe der Welt“. Am 12. Juli eröffnet Bundeskanzlerin Angela Merkel die von David Chipperfield entworfene James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel. Foto: Jürgen Blume/epd weiter
  • 257 Leser

Dax klebt auf Vortagsniveau

Zuckerbrot für China, die Peitsche für Europa: Donald Trumps Drohung mit Zöllen auf europäische Produkte hat den Aufwärtstrend des Dax am Dienstag gebremst, er blieb quasi auf dem Vortagsniveau kleben. An anderen Börsen herrschte weniger Unsicherheit: EuroStoxx 50, Cac 40 in Paris und die FTSE in London zogen an. Größter Gewinner im Dax waren die Aktien weiter
  • 250 Leser

Der Beharrliche

Vor einem Jahr drehte sich alles um ihn. Der Bundesinnenminister schien die Koalition sprengen zu wollen. Heute, kurz vor seinem 70. Geburtstag, bleibt trotz aller Verwerfungen festzuhalten: Er ist immer noch da.
Gut gelaunt und pünktlich kommt Horst Seehofer ins Haus an der Berliner Bundesallee. „Alles läuft entsprechend dem Plan“, sagt er zur versammelten Runde in der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Er bezieht sich schelmisch lächelnd darauf, dass er mit dem Fahrstuhl in den vierten Stock gefahren ist, so wie es im Ablaufplan weiter

Der erste Moskauer

Basketball-Nationalspieler Johannes Voigtmann, 26, wird der erste deutsche Profi beim russischen Spitzenclub ZSKA Moskau. Der 2,11 Meter große Center, zuvor bei Baskonia Vitoria/Spanien, unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Foto: S. Pförtner/dpa weiter
  • 253 Leser
Diehl

Diehl Aus für A380 drückt Ergebnis

Der Flugzeugzulieferer Diehl hat 2018 den Rekordumsatz von 2017 mit 3,69 Mrd. EUR knapp erreicht und wegen Umstrukturierungen und Pensionsrückstellungen mit 136 Mio. EUR ein Drittel weniger Gewinn vor Steuern gemacht. Er erwartet für 2019 ein stabiles Umsatzniveau, aber einen weiteren Ergebnisrückgang. Ein Grund dafür sei die schwache Nachfrage nach weiter
  • 280 Leser

Drogen Marihuana im Keller versteckt

Nach dem Fund von rund 60 Kilogramm Marihuana mit einem Straßenverkaufswert von rund 500 000 Euro hat die Polizei in Freiburg einen 45 Jahre alten Mann festgenommen. Der 45-Jährige hatte laut Polizeimeldung vom Dienstag die Marihuana-Blüten in Müllsäcken in einem leerstehenden Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in Freiburg gelagert. Die Mieterin weiter
  • 140 Leser
Internet

Eine Frage der Sternchen

Google-Bewertungen sind juristisch umstritten, viele Betroffene wehren sich. Ein Heidenheimer Tierarzt hat den Netz-Riesen nun vor Gericht gezerrt.
Wer auf Google nach Ärzten fahndet, bekommt neben Namen und Adressen oft auch gleich die Möglichkeit, die Praxen zu bewerten – mit ein bis fünf Sternen. Nicht jeder ist von dieser Form der Netz-Abstimmung begeistert; vor allem, wenn die Bewertungen negativ ausfallen. Ein Heidenheimer Tierarzt hat sich jetzt gegen eine Reihe solcher Bewertungen weiter
  • 5
  • 174 Leser

Eine Frage der Sternchen

Google-Bewertungen sind umstritten. Ein Heidenheimer Tierarzt hat den Netz-Riesen vor Gericht gezerrt.
Wer auf Google nach Ärzten fahndet, bekommt oft auch gleich die Möglichkeit, die Praxen zu bewerten – mit ein bis fünf Sternen. Nicht jeder ist von dieser Form der Netz-Abstimmung begeistert; vor allem, wenn die Bewertungen negativ ausfallen. Ein Heidenheimer Tierarzt hat sich jetzt gegen eine Reihe solcher Bewertungen zur Wehr gesetzt, zunächst weiter
  • 141 Leser

Einladung an 842 neue Mitglieder

Auch Nina Hoss und Sebastian Koch dürfen beitreten und dann über die Vergabe des Filmpreises abstimmen.
Die deutschen Schauspieler Nina Hoss und Sebastian Koch können der Oscar-Akademie beitreten. Sie zählen zu den 842 Filmschaffenden, die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in diesem Jahr als neue Mitglieder eingeladen werden. Wie der Verband in Beverly Hills mitteilte, stehen unter anderem 21 Oscar-Preisträger und Vertreter aus 59 Ländern weiter
  • 248 Leser

Eisenmann ist für Zentralabitur

Die Ministerin spricht sich für einheitliche Aufgaben und Regeln aus, welche Fächer ins Abi eingehen.
Mit unterschiedlichen Standards beim Abitur soll nach Meinung von Kultusministerin Susanne Eisenmann langfristig Schluss sein. Die CDU-Politikerin sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland: „Wir brauchen in Deutschland innerhalb von fünf bis zehn Jahren ein zentrales Abitur und auch für andere Schulabschlüsse zentrale Prüfungen.“ Dies heiße weiter

Emotionale Rückkehr

Vorjahressiegerin Angelique Kerber nimmt die Wimbledon-Auftakthürde gegen Tatjana Maria locker. Dominik Köpfer aus Furtwangen gelingt eine Überraschung.
Angelique Kerber bestand ihre Geduldsprobe souverän, die "schwarze Serie" der deutschen Tennisprofis in Wimbledon endete am zweiten Tag. Bei ihrer emotionalen Rückkehr auf den Centre Court schlug die Vorjahressiegerin Kerber die extrem unorthodox spielende Tatjana Maria 6:4, 6:3. Anschließend folgten ihr auch Julia Görges, Laura Siegemund, Jan-Lennard-Struff weiter
  • 176 Leser

Fahrverbote Land gibt sich hart

Ein Zwangsgeld droht. Grün-Schwarz will aber kein Fahrverbot.
Obwohl ein weiteres Zwangsgeld droht, will die grün-schwarze Landesregierung nach wie vor großflächige Fahrverbote für Euro-5-Diesel in Stuttgart verhindern. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Verkehrsminister Winfried Hermann (beide Grüne) verwiesen auf die zahlreichen Maßnahmen zur Luftreinhaltung. Diese zeigten Wirkung. Man gehe davon aus, weiter
  • 147 Leser

Fall Lübcke E. widerruft Geständnis

Im Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat der Tatverdächtige Stephan E. sein Geständnis widerrufen. Zuvor hatte E. den Verteidiger gewechselt. Stephan E. hatte sich vergangene Woche in einem Geständnis als Einzeltäter bezeichnet. Die Bundesanwaltschaft zog den Fall an sich, weil sie von einem rechtsextremen Hintergrund weiter
  • 167 Leser

Festspiele Wagnerianerin Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt Ende Juli zur Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele nach Bayreuth. Merkel gilt als großer Wagner-Fan und gehört mit ihrem Mann Joachim Sauer zu den Stammgästen auf dem grünen Hügel. Aus der Bundesregierung werden außerdem Gesundheitsminister Jens Spahn und Kulturstaatsministerin Monika Grütters (beide CDU) weiter
  • 258 Leser

Feuer Holzsilo gerät in Brand

Ein Holzsilo im Biomassekraftwerk der Mannheimer MVV AG ist am Dienstag in Brand geraten. Nach Angaben des Unternehmens wurden dabei 2500 Kubikmeter Holzspäne zerstört. Nach derzeitigem Stand geht die Polizei von einer Selbstentzündung aus. Zwei Mitarbeiter der Firma erlitten eine Rauchvergiftung und mussten ambulant behandelt werden. Zwei Löschzüge weiter
  • 132 Leser

Flarotten-Gemüse

Ein Besuch bei der amerikanischen Sandwich-Kette Arby's ist etwas ganz Besonderes. Denn wo gibt es schon Stullen mit einem halben Dutzend Roastbeef-Scheiben drauf und dazu einer dicken Schicht Röstzwiebeln? Und wo quetscht sich die Mayonnaise so schön aus dem Hühnersalat-Brötchen? Doch das US-Unternehmen – Werbespruch: „Wir haben das Fleisch“ weiter
  • 206 Leser

Flugzeugbau USA wollen Europa stärker bestrafen

Die US-Regierung droht der Europäischen Union (EU) wegen verbotener Flugzeugsubventionen mit weiteren milliardenschweren Sonderzöllen auf Produkte wie Oliven, Fleisch und Käse über Whisky bis hin zu Gusseisenrohren. Das Büro des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer hat die Liste mit EU-Gütern am Montag vorgestellt, auf die so genannter Vergeltungszoll weiter
  • 249 Leser

Hertha BSC Rekord-Ablöse für Lazaro

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Valentino Lazaro wechselt vom Bundesligisten Hertha BSC zu Inter Mailand. Wie der „Kicker“ berichtet, beschert der Transfer des 23-jährigen Außenbahnspielers den Berlinern eine Rekordablösesumme. Die Italiener, wo der ehemalige Leipziger einen Vierjahresvertrag bekommt, sollen angeblich einen festen weiter
  • 107 Leser

Hohe Erwartungen an Textilsiegel

Verbraucher wollen wissen, unter welchen sozialen und ökologischen Bedingungen Kleidung hergestellt wird.
Verbraucher haben klare Erwartungen an ein staatliches Textilsiegel, wie es jetzt mit dem Grünen Knopf geplant ist. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) hervor. Eine große Mehrheit der Befragten (87 Prozent) hält es für wichtig, klar erkennen zu können, wofür ein solches Siegel steht. 74 Prozent der weiter
  • 548 Leser

Im Rückwärtsgang

Dieses Jahr werden weltweit 2 Prozent weniger Autos verkauft. Die deutschen Hersteller stehen vor großen Herausforderungen.
Der deutschen Automobilindustrie stehen schwere Zeiten bevor: Die Branche muss in neue Antriebe investieren, Stellen abbauen und plagt sich mit dem US-Zollstreit herum. Das hat Auswirkungen auf den Pkw-Markt, wie die am Dienstag in Berlin vom Verband der Automobilindustrie (VDA) vorgestellte Halbjahresbilanz beweist. Laut VDA werden 2019 auf dem Weltmarkt weiter
  • 297 Leser

Impfung in der Apotheke?

Gesundheitsminister Jens Spahn will bald ausländischen Vorbildern folgen – Pharmazeuten könnten dann den kleinen Pieks gegen Influenza machen. Die Ärzte sind dagegen.
Weniger Leid durch Influenza: Gesundheitsökonom Uwe May von der Hochschule Fresenius hat eine deutliche Senkung von Grippeerkrankungen errechnet, wenn auch Apotheker impfen dürften. 900 000 Fälle pro Jahr könne es weniger geben. Das würde Deutschland 4700 Krankenhauseinweisungen und 41 Grippetote ersparen. Grundlage sind Erfahrungen weiter
  • 211 Leser

Kampfhunde auf 15-Jährigen gehetzt?

Zwei junge Männer im Alter von 16 und 22 Jahren sind festgenommen worden, weil sie in Leimen (Rhein-Neckar-Kreis) zwei Kampfhunde auf einen 15 Jahre alten Jugendlichen gehetzt haben sollen. Wie die Polizei mitteilte, sitzt der 16-Jährige inzwischen in Haft. Der Haftbefehl gegen den 22-Jährigen wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Bei weiter
  • 161 Leser

Kapitänin wieder frei

Hausarrest in Italien gegen Carola Rackete aufgehoben.
Die italienische Justiz hat die Kapitänin der „Sea Watch 3“, Carola Rackete, wieder auf freien Fuß gesetzt. „Wir sind erleichtert, dass unsere Kapitänin frei ist“, erklärte Sea Watch am Dienstagabend im Kurzbotschaftendienst Twitter. Rackete war in der Nacht zum Samstag unter Arrest gestellt worden, nachdem sie trotz Verbots weiter
  • 166 Leser

Kleber weiter in Dallas

Basketball Die Dallas Mavericks setzen weiter auf Nationalspieler Maximilian Kleber. Der 27 Jahre alte Würzburger soll laut Medienberichten einen Vierjahresvertrag mit einem Gesamtvolumen von 35 Millionen Dollar bei dem NBA-Klub erhalten. Geringer Marktanteil Europaspiele Nur 90 000 Zuschauer sahen im Durchschnitt die TV-Übertragen der Europaspiele weiter
  • 108 Leser

Klimawandel Jugendliche haben Angst

Mehr als zwei Drittel der 14- bis 24-Jährigen in Deutschland hat große Angst vor dem Klimawandel. Das geht aus einer Umfrage des Sinus-Instituts hervor. Demnach sehen 69 Prozent der Befragten beim Klimaschutz die Politik und Parteien in der Verantwortung. Rund ein Viertel (26 Prozent) sieht die eigene Generation in der Pflicht. Knapp ein Viertel (24 weiter
  • 153 Leser

Kochbox gerettet

Rund drei Monate nach seinem Insolvenzantrag ist das Berliner Lebensmittelunternehmen Kochbox vorerst gerettet. Der Göttinger Feinkostgroßhändler Viani steigt ins Unternehmen ein und übernimmt 160 der 190 Mitarbeiter. Die beiden Standorte Berlin und Köln werden geschlossen, die anderen sieben weitergeführt. Facebook bestraft Wegen Verstößen gegen ein weiter
  • 232 Leser

Kommission empfiehlt Baugebot

Kommunen sollen besseren Zugriff auf Grundstücke erhalten
Mit einer Liste von mehreren Dutzend Vorschlägen will eine Kommission der Bundesregierung gegen die steigenden Mieten, vor allem in den Großstädten, vorgehen. Als zentrale Punkte nannte der Parlamentarische Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) am Dienstag in Berlin eine Überarbeitung des Baugesetzbuches sowie eine erweiterte Vergabe vergünstigter bundeseigener weiter

Korrektur nach unten

Der DIHK verringert seine Prognose von 2,5 auf 1 Prozent.
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) erwartet, dass der Export der deutschen Industrie in diesem Jahr nur um 1 Prozent wächst. Im Herbst hatte er für 2019 noch ein Wachstum von 2,5 Prozent vorhergesagt. Im vergangenen Jahr waren die deutschen Exporte das fünfte Jahr in Folge auf einen Rekordwert gestiegen. Ausgeführt wurden nach weiter
  • 229 Leser

Kronzeugen kritisieren Tour de France

Ehemalige wie Schumacher oder Jaksche gehen auch 2019 von einer dopingverseuchten Frankreich-Rundfahrt aus.
Der letzte schwerwiegende Dopingfall bei der Tour de France liegt schon sieben Jahre zurück. Alles sauber also inzwischen im Radsport? Mitnichten. Das ist jedenfalls die Meinung von Experten wie Fritz Sörgel oder geständigen Dopingsündern wie Stefan Schumacher und Jörg Jaksche. Sie verweisen auf die Operation Aderlass bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld, weiter
  • 116 Leser

Land hilft den Kommunen

Grün-Schwarz stockt die Mittel zur Förderung der Infrastruktur in den Gemeinden deutlich auf.
Die Kommunen bekommen vom Land mehr Unterstützung etwa beim Bau von Straßen und Radwegen: Das Kabinett hat einen Gesetzentwurf zur Förderung kommunaler Infrastruktur mit jährlich 320 Millionen Euro freigegeben. Das ist fast eine Verdopplung der bisherigen Mittel. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sprach am Dienstag in Stuttgart von einer weiter
  • 136 Leser

Lebenslang für Ali B. gefordert

Unter Tränen schildert Susannas Mutter das Leben nach dem Tod ihrer Tochter. Deren mutmaßlicher Mörder bittet um Verzeihung.
Die 14-jährige Mainzer Schülerin Susanna war erwürgt und verscharrt in einem Erdloch in einem Wald gefunden worden: Für den Mord an dem Mädchen soll der irakische Flüchtling Ali B. eine lebenslange Haftstrafe bekommen. Der heute 22-Jährige habe kaltblütig, zielgerichtet und heimtückisch gehandelt, begründete die Staatsanwältin Sabine Kolb-Schlotter weiter
  • 271 Leser
Kommentar Martin Hofmann zum Beinahe-Stromausfall

Lehren ziehen

Keine Frage, Strom aus Sonne und Wind machen es komplizierter, die Stromnetze stabil zu halten. Gleiches gilt aber für einen liberalisierten Markt, in dem sich viele Anbieter und Nachfrager tummeln und – wie an jeder Börse – über zu erzielende Preise spekulieren. Um die massiven Engpässe im deutschen Stromnetz an den drei Tagen im Juni einer weiter
  • 191 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Marie-Luise Marjan „Mutter Beimer“ hat große Pläne für die Zeit nach der „Lindenstraße“: Sie wolle auf jeden Fall weiter arbeiten und habe schon einige Angebote, sagte die Schauspielerin (78) am Montagabend beim Filmfest München. Seit fast 34 Jahren steht sie als Helga Beimer für die ARD-Kultserie vor der Kamera. Bis Dezember weiter

Liga-Auftakt auswärts

Göppingen und Balingen starten als erste in die neue Saison.
Auf Meister SG Flensburg-Handewitt warten zum Auftakt der 54. Saison in der Handball-Bundesliga zwei knifflige Aufgaben: zuerst bei am 25. August bei MT Melsungen, dann folgt am 2. Spieltag (29. August) das Top-Duell mit Ex-Meister Rhein-Neckar Löwen aus Mannheim in der heimischen Arena. Die Saison beginnt bereits am 22. August mit drei Spielen: weiter

Literatur Thüringen ehrt Sibylle Berg

Die Autorin Sibylle Berg wird mit dem Thüringer Literaturpreis ausgezeichnet, teilte die Staatskanzlei mit. Die Jury würdigte die in Weimar geborene Schriftstellerin dafür, „in stilistischer und struktureller Klarheit“ politische und gesellschaftliche Veränderungen und ihre Auswirkungen auf den Menschen zu beschreiben. Berg schreibt Romane, weiter
  • 265 Leser

Löw-Elf zieht bei adidas ein

Der DFB schlägt sein EM-Quartier 2020 in Herzogenaurach auf.
Die deutsche Nationalmannschaft wird ihr EM-Quartier 2020 in Herzogenaurach aufschlagen. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) per Video in den Sozialen Medien bekannt. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw wird in der „World of Sports“ von Partner adidas wohnen und trainieren. Die fränkische Kleinstadt liegt rund 190 km und damit weiter
  • 122 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 80,86 4501-5500 l 70,80 1501-2000 l 75,45 5501-6500 l 70,36 2001-2500 l 74,32 6501-7500 l 69,82 2501-3500 l 72,11 7501-8500 l 69,54 3501-4500 l 71,82 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 228 Leser

Marokko Größter Hafen am Mittelmeer

Marokko hat im Hafen Tanger Med an der Straße von Gibraltar zwei neue Terminals eröffnet. Damit ist dieser Hafen der mit der größten Kapazität im Mittelmeerraum. Die Bauzeit betrug rund neun Jahre. Rund 9 Mio. Standardcontainer können dort verarbeitet werden, fast 6 Mio. mehr als bisher, wie der Hafen mitteilte. Zum Vergleich: Im Hamburger Hafen hat weiter
  • 328 Leser
Wirtschaft am Rand

Mehr Emotion geht nicht

Hans Zimmer komponiert und produziert im Akkord emotionale Filmmusik. Jetzt hat er mit BMW einen neuen Plattenvertrag abgeschlossen. Nein, es geht nicht um löchrige Reifen, sondern um den Sound von E-Autos. Da die so leise sind, entsteht laut BMW eine „Lücke in der Emotionalität des Fahrerlebnisses“. Der Konzern will diese Lücke schließen, weiter
  • 273 Leser

Mercosur Paris besteht auf Klimaschutz

Frankreich zögert, das Freihandelsabkommens zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur zu billigen. „Frankreich ist noch nicht bereit, das Abkommen zu ratifizieren“, sagte Regierungssprecherin Sibeth Ndiaye, insbesondere wegen der Entwaldung im Amazonas-Gebiet. Zunächst müsse Brasilien den Verpflichtungen des Pariser weiter
  • 240 Leser

Nach einem Jahr sinkt die Jobchance

Je älter Langzeitarbeitslose sind, desto seltener finden sie eine neue Arbeitsstelle.
Nur jeder dritte, der in Baden-Württemberg länger als ein Jahr arbeitslos ist, hat im vergangenen Jahr einen sozialversicherungspflichtigen Job gefunden. Noch schlechter ist die Quote unter Älteren: nur jeder neunte. Sie haben auch das größte Risiko, überhaupt in die Langzeitarbeitslosigkeit abzurutschen. Das geht aus einer Studie des Instituts für weiter
  • 267 Leser

Nachbarn müssen mit Strom helfen

An drei Tagen im Juni fehlten im deutschen Netz erhebliche Produktionskapazitäten. Eigene Reserven reichten zum Ausgleich nicht aus. Die Ursachen für die Engpässe sind noch nicht geklärt.
Hektik in den Schaltzentralen der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber gleich an drei Tagen: Am 6., 12. und 25. Juni stellten die Techniker fest, dass erheblich weniger Strom in die deutschen Leitungen eingespeist als geplant und nachgefragt wurde. Die Folge: Die Netzfrequenz sank im gesamten europäischen Verbundsystem unter 50 Hertz. Um das Netz weiter
  • 306 Leser

Neues von der Grenze

Vor allem Bilder der Präsidenten Donald Trump und Kim Jong Un bietet der Aushang dieser nordkoreanischen Zeitung. Südkoreas Präsident Moon Jae In spricht von einem Ende der feindlichen Beziehungen. Foto: Kim Won-Jin/afp weiter
  • 176 Leser

Neun Kilo Schokolade für jeden

Ob als Riegel, Praline oder klassische Tafel: In Deutschland sind letztes Jahr einer Schätzung zufolge mehr als neun Kilogramm Schokoladen-Produkte pro Kopf gegessen worden. Ohne die sommerliche Hitze wäre es möglicherweise mehr gewesen, aber ab 25 Grad sinke die Lust auf Schokolade, teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie mit. Auf weiter
  • 342 Leser
Frauen WM 2019

Niederlande will gegen USA ins WM-Endspiel

Das Team um Torjägerin Vivianne Miedema trifft am Mittwochabend im Halbfinale auf Schweden.
Von einer Oranje-Euphoriewelle getragen möchten die Europameisterinnen aus den Niederlanden erstmals ins WM-Finale einziehen. Doch ausgerechnet in Lyon werden die zu Zehntausenden nach Frankreich gereisten Fans ausgebremst. Die große Parade der Anhänger zum Halbfinale gegen Deutschland-Bezwinger Schweden am Mittwoch (21 Uhr/ARD und DAZN) muss ausfallen, weiter
  • 105 Leser

Nike entfernt Modell

Nike hat ein Schuhmodell wegen eines umstrittenen Designs vom Markt genommen, berichtet das „Wall Street Journal“. Der Football-Spieler Colin Kaepernick habe darauf hingewiesen, dass die auf dem Modell abgebildete frühere Version der US-Flagge an die Zeit der Sklaverei erinnere. DKB wieder online Der Online-Zugang für die Kunden der Deutschen weiter
  • 255 Leser

Noch ein langer Weg für von der Leyen

Die SPD lehnt die Nominierung der CDU-Politikerin zur künftigen EU-Kommissionspräsidentin ab. Ihre Wahl im Europaparlament ist nicht gesichert – und auch nicht das EU-Personalpaket.
Nach einem Verhandlungsmarathon nimmt ein neues Personalpaket für die EU-Führung Gestalt an. Die EU-Staats- und Regierungschefs nominierten am Dienstag auf ihrem Sondergipfel in Brüssel Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen als neue EU-Kommissionspräsidentin. Allerdings ist ungewiss, ob die CDU-Politikerin, die seit 2013 Verteidigungsministerin weiter
  • 5
  • 187 Leser
Kommentar Stefan Kegel zu den Ideen der Baulandkommission

Ohne Staat geht es nicht

Der teils schwindelerregende Mietenanstieg in deutschen Großstädten hat eine Annahme bestätigt: Der freie Markt ist kein Sozialprogramm. Wer grundlegende Bedürfnisse des Menschen wie das Wohnen dem Spiel der Märkte aussetzt, hat über kurz oder lang mit Problemen zu kämpfen. Es ist daher für den gesellschaftlichen Frieden unerlässlich, dass der Staat weiter
  • 187 Leser

Pkw-Maut Opposition stellt Ultimatum

Nach dem Platzen der Pkw-Maut erhöht die Opposition den Druck auf Verkehrsminister Andreas Scheuer und setzt dem CSU-Politiker ein Ultimatum bis 10. Juli zur Aufklärung der Vertragsdetails. Die Bundestagsfraktion der Grünen kündigte an, nach Ablauf der Frist mit der FDP und der Linkspartei über einen Untersuchungsausschuss verhandeln zu wollen. Die weiter
  • 159 Leser

Polizisten päppeln Lämmer auf

Sie fanden die Tiere neben der toten Schaf-Mama: Polizisten haben in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) drei entkräftete Lämmer mit der Flasche aufgepäppelt. Ein Passant hatte die durstigen und von der Hitze geschwächten Waisen gefunden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Später kamen die Lämmer in eine Tierauffangstation. Foto: Polizei Schwäbisch Gmünd/Polizei/dpa weiter
  • 168 Leser

Preis für Rassimus-Doku

Der Dokumentarfilm „What You Gonna Do When The World‘s on Fire?“ des italienischen Regisseurs Roberto Minervini ist in München mit dem Fritz-Gerlich-Preis ausgezeichnet worden. Der Preis wird im Gedenken an Fritz Gerlich (1883-1934) verliehen, der vor den Nazis warnte und von ihnen ermordet wurde. Nast geht nach Wien Der Orchesterdirektor weiter
  • 246 Leser

Sachsen CDU und AfD liegen gleichauf

Rund zwei Monate vor der Landtagswahl in Sachsen am 1. September liegen CDU und AfD weiter gleichauf. Nach dem Sachsen-Trend des MDR kommen beide Parteien auf 26 Prozent der Stimmen. Die Linke würde mit 15 Prozent auf dem dritten Platz landen. Die Grünen bekämen 12 Prozent. Die SPD verliert weiter und würde mit 9 Prozent nur noch ein einstelliges Ergebnis weiter
  • 172 Leser

Salvini profitiert von Kritik

Für den Innenminister sind Seenotretter Kriminelle. Die ablehnende Haltung des Auslandes stärkt die Rechtspopulisten.
Der italienische Innenminister Matteo Salvini kann sich über mangelnde Aufmerksamkeit nicht beklagen. Mit seiner ablehnenden Haltung gegenüber Flüchtlingen und Seenotrettern weiß er eine Mehrheit der Italiener hinter sich. Gleichzeitig ruft seine Politik der geschlossenen Häfen und der Kriminalisierung von Seenotrettern heftige Kritik hervor, die er weiter
  • 215 Leser

Schnittiges von den Pariser Haute-Couture-Laufstegen

Zum Start in den Hochsommer werden bei den Pariser Haute-Couture-Schauen bereits die Herbst- und Winterkollektionen 2019/20 vorgeführt. Schillernd und bunt geht es bei Schiaparelli (Mitte), Antonio Grimaldi (rechts oben) und Ralph & Russo (darunter) zu. Links eine Feder-Kreation von Grimaldi (oben) und ein Kleid mit viel Durchblick von Azzaro Couture. weiter

Schülertransport Gericht gegen Kostenfreiheit

Im Rechtsstreit um die Schülerbeförderung im Südwesten hat sich der Verwaltungsgerichtshof gegen eine Kostenfreiheit für Eltern ausgesprochen. Weder Grundgesetz noch Landesverfassung legten nahe, dass solche indirekten Kosten nicht von den Eltern, sondern von der öffentlichen Hand getragen werden müssten, sagte der Vorsitzende Richter des 9. Senats, weiter
  • 135 Leser

Soziales Berlin testet Grundeinkommen

In Berlin startet in wenigen Wochen ein bundesweit einmaliges Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen, das Alternativen zu Hartz IV aufzeigen soll. Einen entsprechenden Beschluss fasste der rot-rot-grüne Senat. Im Zuge des auf fünf Jahre ausgelegten Projekts finanziert der Staat bis zu 1000 Arbeitslosen sozialversicherungspflichtige Jobs in Landesunternehmen, weiter
  • 157 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 18 bis 21.30 Uhr: Beachvolleyball, Weltmeisterschaft am Hamburger Rothenbaum, Runde der letzten 32 Damen und Lucky Loser Herren ARD 20.15 bis 23 Uhr: Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen, Halbfinale, Niederlande – Schweden Sky 11.45 bis 23 Uhr: Tennis, Wimbledon, Centre Court und Konferenz, 3. Tag Eurosport Player 16.25 bis 18.30 Uhr: Sportschießen, weiter
  • 110 Leser
STICHWORT GRUNDEINKOMMEN

Stichwort Grundeinkommen

Die Idee für das solidarische Grundeinkommen hatte Berlins Regierungschef Michael Müller (SPD) entwickelt. Ziel sei, Arbeit zu schaffen, anstatt Arbeitslosigkeit zu verwalten. Das Projekt solle Langzeitarbeitslose auch vor Endlosschleifen aus Qualifizierungsmaßnahmen bewahren. Ursprünglich wollte Müller erreichen, dass bis zu 4000 Arbeitslose von dem weiter
  • 168 Leser

Stromnetze Kritische Lage an mehreren Tagen

Das Stromnetz in Deutschland ist an mehreren Tagen im Juni in eine kritische Situation geraten, weil weniger Strom produziert wurde als benötigt. Ein Blackout hat nach Einschätzung der Bundesnetzagentur nicht gedroht. Die Netzbetreiber sagten, die Lage habe nur mit Hilfe der europäischen Partner gemeistert werden können. Die Gründe sind noch nicht eindeutig weiter
  • 167 Leser

Tanken und Heizen teurer

„Opec+“-Staaten einigen sich auf weiterhin begrenzte Förderung
Das Ölkartell Opec und die mit ihm kooperierenden Staaten wie Russland behalten ihre Erdöl-Förderlimits für weitere neun Monate bei. Darauf haben sich die 14 Opec-Staaten und die 10 Nicht-Opec-Länder auf ihrem Treffen in Wien geeinigt. Die Verbraucher müssen sich aller Voraussicht nach auf höhere Preise für Benzin und Heizöl einstellen. Die Internationale weiter
  • 244 Leser

Telefonwerbung Vodafone muss Bußgeld bezahlen

Wegen unerlaubter Telefonwerbung bittet die Bundesnetzagentur Vodafone zur Kasse. Die Telekommunikationsfirma muss 100 000 EUR bezahlen. Nach Erkenntnissen der Netzagentur haben Vodafone und beauftragte Call-Center bei Kunden oder Ex-Kunden angerufen, um sie zur Rücknahme der Kündigung beziehungsweise zur Rückkehr zu bewegen – obwohl die erforderlichen weiter
  • 268 Leser

Tischtennis Boll verliert als Achter zwei Plätze

Timo Boll (Düsseldorf) ist in der Tischtennis-Weltrangliste trotz seines Titelgewinns bei den Europaspielen zurückgefallen. Der 38-jährige EM-Rekordsieger rutsche als bester Europäer von Platz sechs auf acht ab, weil sein Erfolg in Minsk nicht so viele Punkte brachte wie sein nunmehr aus der Wertung gestrichener Vorjahressieg bei den Japan Open. An weiter
  • 122 Leser

Tragischer Unfall

Die nach einem Badeunfall im Comer See vermisste Schweizer Nationalspielerin Florijana Ismaili (24) ist tot. Italienische Behörden bestätigten, dass ihre Leiche aus 204 Metern Tiefe geborgen wurde. Die Bernerin bestritt 33 Länderspiele. Alles klar mit Coulibaly Der VfB Stuttgart hat wie erwartet das französische Fußball-Talent Tanguy Coulibaly, 18, weiter
  • 124 Leser

Traktorenboom: Fendt stellt 630 Leute ein

Wegen der steigenden Nachfrage nach Traktoren hat der Allgäuer Hersteller Fendt sein Personal im vergangenen Jahr um rund 460 erhöhen können. Das hat der Vorsitzende der AGCO/Fendt-Geschäftsführung, Peter-Josef Pfaffen, mitgeteilt. Bis Mai 2019 seien weitere rund 170 Mitarbeiter hinzugekommen, somit seien aktuell etwa 5570 Beschäftigte bei Fendt. Der weiter
  • 336 Leser

USA Biden verliert an Beliebtheit

Der demokratische US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden ist nach der ersten TV-Debatte mit seinen Rivalen in Umfragen abgesackt. Laut einer von CNN veröffentlichten Umfrage bleibt der frühere Vizepräsident zwar an der Spitze des Bewerberfelds. Seine Zustimmungswerte sanken aber von 32 Prozent Ende Mai auf jetzt 22 Prozent. Im Gegenzug konnte die demokratische weiter
  • 158 Leser

VfB-Präsident kann abgewählt werden

Wolfgang Dietrich stellt sich bei der Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart als – umstrittener – Präsident dem Votum der Mitglieder und kann damit abgewählt werden. Der Zweitligist bestätigte, dass nach diversen Anträgen nun „Abwahl des Präsidenten“ auf der Tagesordnung für die Versammlung am 14. Juli steht. Für eine Abwahl weiter
  • 211 Leser

Von der Leyen soll an die EU-Spitze

Der EU-Gipfel hat die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) als Nachfolgerin von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nominiert. Das teilte Ratspräsident Donald Tusk mit. Der CSU-Politiker Manfred Weber, Spitzenkandidat der konservativen EVP-Fraktion, hatte zuvor seinen Anspruch auf das Amt aufgegeben. Foto: Fabian Sommer/dpa weiter
  • 162 Leser

Vorwerk Thermomix bald aus China

Die Küchenmaschine Thermomix soll von 2020 an nicht mehr am Vorwerk-Stammsitz in Wuppertal gefertigt werden. Das hat ein Unternehmenssprecher der „„Rheinischen Post“ mitgeteilt. Damit reagiere Vorwerk auf die zuletzt gesunkenen Verkäufe der Küchenmaschine. „Die Wachstumschancen liegen in Asien“, sagte Gesamtbetriebsratschef weiter
  • 250 Leser

Waldbrand breitet sich weiter aus

Einsatzkräfte in Mecklenburg-Vorpommern wollen nun mit schwerem Gerät „zum Angriff übergehen“.
Der Waldbrand in der Nähe von Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern hat sich weiter ausgebreitet. Nun wollen die Einsatzkräfte „von der Verteidigung zum Angriff übergehen“, wie der Kommandeur des Landeskommandos Mecklenburg-Vorpommern, Brigadegeneral Gerd Josef Kropf, am Dienstagmorgen auf einer Pressekonferenz sagte. Bergungspanzer der Bundeswehr weiter
  • 255 Leser
Umwelt

Was bringt der Klimanotstand?

Vor zwei Monaten hat Konstanz sich entschieden, mehr für den Schutz der Atmosphäre zu tun. Andere Städte setzen sich dafür auch ein, aber sie gehen anders vor.
Konstanz geht in Sachen Klimanotstand im Land voran. Aber kaum eine andere Stadt folgt ihr. Nur Heidelberg hat wenige Tage nach dem Gemeinderatsbeschluss am Bodensee ebenfalls den Klimanotstand ausgerufen. Die Städte wollen damit deutlich machen, dass sie ihre Anstrengungen im Klimaschutz intensivieren. Freiburg, das im Land als die „Green City“ weiter
  • 174 Leser

Weniger Bestellungen

Branche leidet unter dem Handelsstreit.
Die deutschen Maschinenbauer spüren die lahmende Weltwirtschaft. Wie der Branchenverband VDMA mitteilte, gingen die Aufträge in den ersten fünf Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9 Prozent zurück. „Die Maschinenbaufirmen bekommen die schwache Performance der exportierenden Industrie sehr deutlich zu spüren, viele Investoren weiter
  • 257 Leser
Querpass

Wie eine zweite Venus

Tränen gehören zum Sport wie Schweiß und Muskelkater. Am schönsten sind sie in der Form, wie sie jetzt in Wimbledon bei Cori Gauff kullerten: Freudentränen. Rührend. Die 15-Jährige gilt aktuell als eines der größten Talente im Frauentennis. Nun gelang gleich in der ersten Runde bei ihrem ersten Grand-Slam-Turnier der Coup gegen ihr großes Vorbild, die weiter
  • 264 Leser

Wie gut ist „Kommissar Computer“?

Mehrere Länder arbeiten bereits mit Programmen, die Verbrechen vorhersagen. In Baden-Württemberg wird „Precobs“ getestet. Das Innenministerium äußert sich dazu eher distanziert.
Einschreiten, bevor es der Einbrecher tut: mit Hilfe des Computers sollen Wohnungseinbrüche immer besser vorhergesagt werden können. Soweit der Plan. Und in dem einen oder anderen Bundesland wird auch bereits in verschiedenen Formen mit dem so genannten Predictive Policing (vorausschauende Polizeiarbeit) experimentiert. Baden-Württembergs Polizei scheint weiter
  • 173 Leser
Ausstellung

Wo Kunst in der menschlichen Psyche schürft

Das Kunstmuseum Ravensburg setzt mit Porträts einen Kontrapunkt zur Selfie-Manie.
Der Selfiemania Einhalt gebieten? Natürlich geht das. Die Kuratoren unserer Kunstinstitute und Museen müssen sich nur Rat holen bei ihren ständig präsenten Untermietern, den Künstlerinnen und Künstlern. Schon Albrecht Dürer hat psychologische Persönlichkeitsstudien von einer solchen Eindringlichkeit und analytischen Schärfe abgeliefert, dass man noch weiter
  • 294 Leser

Zehn Schüler erhalten Landespreis

Caritas und Diakonie in Baden-Württemberg haben gemeinsam mit dem Kultusministerium zehn Schülerinnen und Schüler mit dem Landespreis Werkrealschule ausgezeichnet. Bereits zum siebten Mal geht der Preis „Gesundheit und Soziales“ an Absolventen der 10. Klasse, teilten die Wohlfahrtsverbände mit. Zudem wurden auch je zehn Landespreise „Wirtschaft weiter
  • 163 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Leserbrief zum Thema Remsbahn:

Ein neues Zeitalter mit neuen Zügen und neuen Bahnunternehmen versprach Verkehrsminister Winfried Hermann, zuletzt beim Bürgerfest in Schwäbisch Gmünd. Doch es läuft nicht rund für die Bahnfahrer auf der Remsbahn. Seit 9. Juni betreibt nun nicht mehr die Deutsche Bahn, sondern Go-Ahead den Zugverkehr zwischen Aalen und Stuttgart. Kein Tag ist bislang

weiter
  • 4
  • 406 Leser
Lob für den Stadtarchivar

Über Dr. David Schnur, Leiter des Gmünder Stadtarchivs:

Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 wurden in Baden-Württemberg 29 Landespreise für hervorragende Arbeiten vergeben, darunter fünf Schüler beziehungsweise Schülergruppen, die im Gmünder Stadtarchiv recherchiert hatten. Das ist ein schöner Erfolg für die engagierten Jugendlichen. Der Gmünder Stadtarchivar, Dr. Schnur, legt großen

weiter
  • 4
  • 371 Leser
Lesermeinung

Zu den Vorfällen in der LEA und auf dem Wasseralfinger Stadtfest

Die LEA-Bewohner haben es im Juni so richtig „krachen“ lassen. Afrika pur in Ellwangen. Ohne Gewalt und kriminelle Taten können diese Menschen offensichtlich nicht leben. Brauchen wir solche Straftäter in unserem einstmals so friedlichen Land? Betrunkene 15-jährige Schläger! Man fragt sich: Ist hier die LEA- Leitung überfordert? Wie kommen die 15-Jährigen

weiter
Lesermeinung

Zu dem Bericht „Wir haben alle denselben Gott“

Immer wieder ist zu lesen/zu hören, Juden, Christen und Moslems hätten denselben Gott. So informierte auch laut Schwäpo vom 29.6.2019 Imam Halil Gülsoy Landfrauen bei deren Besuch in der Ellwanger Moschee.

Ein Blick in den Koran macht jedoch deutlich, dass da mit Allah ein ganz anderes Gottesbild zugrunde gelegt wird. Dabei sind nach dem Koran Gläubige

weiter
Gerne auch 2020 wieder

Zu „Offene Gartentüren locken ...“

Ein großes Lob an die Gartenfreunde in Neunheim, was sie da am vergangenen Sonntag bei ihrem Tag der offenen Gartentür geboten haben. Und Sabine Freimuth hat es auch gut beschrieben in ihrem Bericht vom 1. 7 in dieser Zeitung, wie für alle Gartenliebhaber etwas Sehenswertes dabei war. Wohlfühlorte und Lieblingsplätze sind in den Gartenanlagen geschaffen

weiter
  • 4
  • 217 Leser

Zeitüberschreitung!

"Der Beharrliche" in https://www.schwaebische-post.de/1798217/  erhöhte meinen Blutdruck und ich griff deshalb sofort zur Arznei des Widerspruchs! Darf ich von den Leser*innen ein Pro oder Contra erwarten, nachdem Sie meine Meinung über den BEHARRLICHEN (!) gelesen und seinen Lebensweg als Politiker analysiert haben? Vergessen Sie nicht

weiter

inSchwaben.de (5)

Glücklich sein war für die 1939er schon immer Programm. So wie hier beim 70er Fest beim Aloisle schmettern. Foto: Laible

Mal richtig schwofen konnten die Altersgenossen schon mehrfach und immer war beste Laune dabei angesagt. Foto: Laible

Auch das ist ein 1939 Baujahr. Foto: Laible

weiter

Sei Glücklich

Der AGV 1939 feiert bereits zum fünften Mal ein eigenes rundes Jahrgangsfest und schmettert auch diemal den Alois gemeinsam aus voller Kehle.

„Glücklich“ kommt von „Glück“ und dieses hatten „Wir“. Denn wir stehen zum fünften Mal an diesem Platze hier!

Wir schmettern den Alois man jubelt uns zu. Jeder kann sehen. dass glücklich bist „Du“.

80 Jahre, was für eine Zahl 45 gemeinsame Jahre schafften wir allemal.

Wir pflegten die Freundschaft,

weiter
  • 405 Leser

Tolle Chormusik an der Lein

Ab 18 Uhr wird bereits im Außenbereich der Gemeindehalle bewirtet mit sommerlichen Cocktails, Fladen aus dem Holzbackofen und Gegrilltem. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Heuchlingen. Was kann schöner sein, als Sommer und Sonne? Natürlich Sommer, Sonne und Chormusik. Der Liederkranz Heuchlingen freut sich, alle chorbegeisterten Sommerfans bei der 3. Sommerserenade am Samstag, 6. Juli um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Heuchlingen damit zu verwöhnen.

Bewirtung vor der Halle

Ab 18 Uhr wird bereits im Außenbereich bewirtet.

weiter
  • 3542 Leser

Fünf Feste zusammen erlebt

Tradition: Altersgenossen 1939 feiern und können dabei auf viele gemeinsame Stunden zurückblicken. Die Welt hat sich dabei ständig verändert, aber der AGV 1939 hält zusammen.

Schwäbisch Gmünd. „Vielleicht wird sich bei einigen mit dem „Alois“-Singen am Johannisturm auch ein bisschen Wehmut einschleichen“, schreibt der Vorsitzende des Alteresgenossenverein 1939, Manfred Wiedmann, in seinem Grußwort. Die Wehmut wird aber überlagert durch das Glücksgefühl, alle Gmünder Altersgenossenfeste aktiv erlebt

weiter
  • 249 Leser
Grußwort von Manfred Wiedmann

Wie die Zeit doch rennt!

1. Vorsitzender des AGV 1939

Ein herzliches „Grüß di Gott Alois“ an alle AGVler des Jahrgangs 1939. Wer zum fünften Mal über den Marktplatz ziehen darf und damit allen Bekannten und Freunden die Möglichkeit bietet, persönlich an einem für alle Beteiligten unvergesslichen Erlebnis teilnehmen zu können, nur der kann nachempfinden, welches erhebende Gefühl in jedem Teilnehmer

weiter
  • 186 Leser