Artikel-Übersicht vom Sonntag, 07. Juli 2019

anzeigen

Regional (74)

Steine auf Zug geworfen

Polizeibericht Unbekannte treffen einfahrenden Zug am Lorcher Bahnhof.

Lorch. Drei bislang unbekannte Täter warfen am Samstagabend gegen 18 Uhr vom Hinterhofparkplatz des Bahnhofs Lorch faustgroße Steine auf den einfahrenden Zug und trafen diesen, teilt die Polizei mit. Nachdem die drei von den Zeugen angesprochen wurden, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung durch Polizeikräfte blieb erfolglos.

weiter
Polizeibericht

Altölfässer im Wald entsorgt

Lorch. Unbekannte entsorgten zwischen Freitag, 5., und Samstag, 6. Juli, 8.30 Uhr, im Lorcher Wald im Bereich Schelmenklinge/Römergraben zwei Fässer, teilt die Polizei mit. Diese waren teilweise mit Altöl gefüllt. Bei den Fässern lagen noch zwei Altreifen und ein Hundefressnapf. Zeugen, die Hinweise zu dem Umweltsündern, geben können, werden gebeten,

weiter
  • 5
  • 408 Leser
Polizeibericht

Mit Wohnmobil überschlagen

Ellenberg. Ein 36-jähriger Wohnmobil-Fahrer kam am Freitag gegen 19.04 Uhr auf der A 7 in Richtung Ellwangen auf Höhe Ellenberg laut Polizei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Anschließend kippte das Wohnmobil auf die Fahrerseite. Der 36-Jährige verletzte sich dabei schwer. Die A 7 musste

weiter
  • 139 Leser
Polizeibericht

Unter Alkohol aufgefahren

Lorch. Ein 68-Jahre alter VW-Fahrer war am Freitag gegen 17 Uhr auf der B 297 in Richtung Lorch unterwegs. Vor einer scharfen Haarnadelkurve musste vor ihm ein 50-Jähriger Opel-Fahrer abbremsen, teilt die Polizei mit. Der 68-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 68-Jährige unter alkoholischer

weiter
Polizeibericht

Zwei Radfahrer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 40-jähriger Jeep-Fahrer wollte am Freitagabend um 19.12 Uhr aus einer Einfahrt in die Straße Pfeilhalde einfahren und übersah dabei laut Polizei eine 56-jährige Radfahrerin und einen 56-jährigen Radfahrer, die auf dem Radweg fuhren. Die 56-Jährige wollte dem Jeep ausweichen und stürzte dabei. Der Radfahrer leitete eine Vollbremsung

weiter

Geschichte mit Genuss

Führung Kulinarischer Rundgang mit Susanne Lutz am 19. Juli.

Schwäbisch Gmünd. Bei einem kulinarischen Rundgang am Freitag, 19. Juli, ab 18 Uhr, wird ein komplettes internationales Menü serviert. Dazu vermittelt die Stadtführerin Susanne Lutz Wissenswertes über die ersten italienischen Eisdielen und Pizzerien, griechische Tavernen und Kebabstände, türkische Spezialitätenrestaurants und Dönerbuden in Gmünd. Anmeldung

weiter

Idyllische Kindheit an der Rems

Gmünd/Böbingen. „Remskind“ ist die Geschichte einer Kindheit am Bach. Die Gmünder Lehrerin Cornelia Heilig hat die Erinnerungen in einem kleinen Buch zusammengefasst.

An diesem Mittwoch, 10. Juli, liest die Autorin im Rahmen von „Wortreich“ um 19 Uhr auf der Remspark-Bühne. Alle reden von der Rems. „Aber nur wenige haben

weiter

Fünf Dinge, die diese Woche wichtig sind

1 Schnell ein Blick aufs Wetter: Nuja, wer's nicht ganz so heiß mag, kommt in dieser Woche voraussichtlich auf seine Kosten. Und ein paar Tropfen sind ja gut für die Natur.

2Die Seniorenarbeit steht im Mittelpunkt der Sitzung des Sozialausschusses am Mittwoch ab 16 Uhr im Rathaus. Unter anderem gibt es einen Überblick, wie es um das Gmünder Seniorennetzwerk

weiter

Sondermarken zur Remstal-Gartenschau

Vereine Sondermarken und Sonderstempel zur Gartenschau präsentierten die Mitglieder des Briefmarkensammlervereins Gamundia 1886, zusammen mit dem Erlebnisteam Briefmarke von der Post, am Wochenende auf dem Johannisplatz. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse kam zum Anstempeln vorbei. Foto: jps

weiter
  • 159 Leser

Magazin fürs Remstal

Tourismus Kalender fürs zweite Halbjahr 2019 ist erhältlich.

Schwäbisch Gmünd. Eine Vielzahl Reportagen und Interviews, die Lust auf einen Besuch im Remstal machen, verspricht die 23. Ausgabe des Remstal Magazins. Diese steht erneut vor allem im Zeichen der Remstal-Gartenschau. Aber auch über den zweiten Höhepunkt des Jahres, die Heimattage Baden-Württemberg in Winnenden, und weitere Themen, wie zum Beispiel

weiter
Kurz und bündig

Pränatale Diagnostik

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 9. Juli, hält Dr. Thomas Heigel, Frauenarzt und Kooperationspartner des Stauferklinikums, einen Vortrag zum Thema „Die pränatale Diagnostik“ bei der Fortbildungsreihe der Familienschule. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Besprechungszimmer im Foyer des Stauferklinikums und richtet sich an werdende Eltern und solche,

weiter
Kurz und bündig

Seniorentour des ADFC

Schwäbisch Gmünd. Die schönsten Aussichtspunkten zwischen Pfahlbronn und Brainkofen besucht die nächste Radtour am Dienstag, 9. Juli. Sie führt vom Schießtal bis Lorch und durchs Walkersbacher Tal hinauf nach Pfahlbronn. Mit Ausblicken zur Schwäbischen Alb weiter nach Alfdorf, Adelstetten und Mutlangen bis zum Lindacher Wasserturm, über das Paulushaus

weiter

Tolle Ergebnisse an der AvH

Bildung Abitur an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule: 75 Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife. Zahlreiche Sonderpreise honorieren die zusätzlichen besonderen Leistungen.

Schwäbisch Gmünd

Viele sehr gute Ergebnisse: Die Schülerinnen und Schüler an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule konnten bei ihrem Eintritt in das Berufliche Gymnasium aus drei Profilen wählen: Das traditionelle Ernährungswissenschaftliche Gymnasium wurde bereits vor neun Jahren durch die Sozialwissenschaftliche Richtung ergänzt und 2016 gingen zum ersten

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Fans Fundis Fanatiker

Schwäbisch Gmünd. Von Assassinen über Hexenverfolgung bis hin zu Stalking – die Schüler des Parler-Gymnasiums stellen am Dienstag, 9. Juli, in einer öffentlichen Präsentation ihre Seminararbeiten zum Thema „Fans, Fundis, Fanatiker“ vor. Der Horizont reicht dabei vom Mittelalter bis in die heutige Zeit und die Zukunft. Als Alternative zum mündlichen

weiter
Kurz und bündig

Leihoma oder Leihopa?

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 9. Juli, ist im kleinen Sitzungssaal des Rathauses von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr ein Informationsvormittag zum Projekt der Leihgroßeltern. Wer lebensfroh und belastbar ist und Spaß am Umgang mit Kindern hat, findet bei den Leihgroßeltern. Dazu gibt das Projekt Leihgroßeltern des Seniorennetzwerks in Zusammenarbeit mit dem

weiter
Kurz und bündig

Nachtwallfahrt in Rechberg

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Nachtwallfahrt ist am Montag, 8. Juli, auf dem Hohenrechberg. Nach dem Rosenkranzgebet um 19.30 Uhr wird um 20 Uhr Marienmesse gefeiert. Im Anschluss an die Eucharistiefeier findet auf dem Berg eine Lichterprozession statt. Sollten es die Wetterverhältnisse nicht zulassen wird die Lichterprozession in der Wallfahrtskirche

weiter
Kurz und bündig

Rund um Eybach

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbische Albverein Schwäbisch Gmünd wandert am Mittwoch, 10. Juli, durch drei Täler im Landschaftsschutzgebiet um Eybach – 15 Kilometer, 250 Höhenmeter, 4,5 Stunden Gehzeit. Kondition und gutes Schuhwerk sind erforderlich. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften um 12 Uhr Parkplatz St. Katharina oder in Eybach zentral

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Schüler-Sprach-Guide

Schwäbisch Gmünd. Nachhilfeinstitut in Schwäbisch Gmünd lädt zu Ferienkursen ein. „Wo geht es zur Strand-Disco?“ „Was kostet die Taucherbrille?“ Sogar im Urlaub kommt man als Schüler nicht ganz ums Lernen herum. Zum Beispiel auf der Suche nach dem Regal mit der Sonnencreme oder beim Studieren der Speisekarte. Um Schülern das Überwinden von Sprachbarrieren

weiter

Tag der Landfrauen

Veranstaltung Kreisverein lädt am 13. Juli an die Remsparkbühne.

Schwäbisch Gmünd. „Herrlich weiblich“ zu sein, das empfinden die Gmünder Kreislandfrauen nicht nur als Privileg, sondern haben für ihren Kreislandfrauentag genau dieses Thema gewählt. Am Samstag, 13. Juli, findet der Tag der Begegnung statt, bei dem an der Remsparkbühne ab 10 Uhr alle Landfrauen der Ortsvereine, des Kreisvereins und die

weiter
Kurz und bündig

Treff mit Oldtimern

Schwäbisch Gmünd. Wer mit seinem Oldtimer bei einer Ausfahrt dabei sein will, hat am Sonntag, 28. Juli, Gelegenheit dazu. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in der Gmünder Mercedes-Benz-Niederlassung in der Lorcher Straße. Beim Frühstück gibt es Gelegenheit zu Gesprächen unter Oldtimerfreunden. Um 11 Uhr startet die Ausfahrt durchs Stauferland mit Ziel und

weiter

Das Herz verbindet Religionen und Kulturen

Stadtteilfest Der Sonnenhügel feiert mit interreligiöser Feier und buntem Programm.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto: „Feiern verbindet“, brachten am Sonntag 30 Vereine und Institutionen die Bewohner des Gmünder Sonnenhügels zusammen. Um zu feiern, spielen und innere Einkehr zu halten.

Eine schon sehr lange Tradition habe die interreligiöse Feier, mit der das Hardtfest eröffnet wird, meint Stadtteilkoordinatorin Regine

weiter

Marktplatz wurde zur Piazza

Lebensart Bei der „Italienischen Nacht“ am Samstag genießt ein Riesenpublikum das im wahren Wortsinn „Dolce Vita“ auf dem Gmünder Marktplatz.

Schwäbisch Gmünd

Aus einer Idee von Wolfgang Ruß vor einigen Jahren ist eine gigantische, im Gmünder Veranstaltungskalender fest integrierte Veranstaltung geworden: Die „Italienische Nacht“. Sie lockte am Samstag mit Kulinarik, Musik und mediterranem Flair auf den Marktplatz.

Der wurde flugs zur „Piazza del Popolo“, denn es

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Alberto Feraco zum 75. Geburtstag

Abtsgmünd

Rosa Riek zum 80. Geburtstag

Heubach

Siegfried Holz zum 70. Geburtstag

Schechingen

Heidemarie Suchomil zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 5

Am Montag dominieren die Wolken

Die Spitzenwerte: 17 bis 22 Grad.

Am Montag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, die Sonne wird sich aber auch öfters mal zeigen. Auch einzelne kurze  Schauer sind nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 22 Grad. 17 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 Grad werden es in Neresheim, 19 Grad in Bopfingen, 20 in Ellwangen, 21 in Aalen.

weiter
Kurz und bündig

Finanzamt nicht erreichbar

Schwäbisch Gmünd. Wegen zweier interner Veranstaltungen sind am Donnerstag, 11. Juli, ganztägig alle Bearbeiterinnen und Bearbeiter des Finanzamts nicht erreichbar. Gleiches gilt für die Behördentelefonzentrale. Die Zentrale Informations- und Annahmestelle (ZIA) ist ebenfalls geschlossen. Am Dienstag, 23. Juli, gelten diese Einschränkungen ab 12 Uhr,

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Wohlbefinden fördern

Schwäbisch Gmünd. Über das Thema „Alltagsaktivitäten zur Förderung des Wohlbefindens“ referiert Prof. Dr. Carl-Walter Kohlmann in der Seniorenhochschule der Pädagogischen Hochschule am Dienstag, 9. Juli, um 14 Uhr in Hörsaal 1. Für die psychische Gesundheit sind Alltagsaktivitäten relevant. Dazu zählen Sport treiben, täglich aus dem Haus gehen oder

weiter
Kurz und bündig

„Foodsharing“ im Jugendraum

Schwäbisch Gmünd. Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 18 bis 19.30 Uhr findet im Jugendraum Weststadt, Heinrich-Stemle-Weg 1, „Foodsharing“ statt. Die Mobile Jugendarbeit und die Kulturinitiative Esperanza sammeln Lebensmittelspenden von den Partnern – unverpackt GD, Steinbachhof, aura Biomarkt und Weleda – und verteilen diese kostenlos

weiter
  • 5

Grundstock für neue Kapelle

Soziales Jahresfest der Stiftung Haus Lindenhof und Eröffnung der neuen Außenanlagen der Martinusschule.

Schwäbisch Gmünd. Die Stiftung Haus Lindenhof investiert nicht nur in externe Wohngruppen, sondern stärkt auch den Standort in Bettringen. Davon können sich die Besucher des Jahresfests an diesem Sonntag überzeugen. Sie sehen eine fast runderneuerte Martinusschule. „Wir haben rund 430 000 Euro investiert“, sagt Direktor Hermann Staiber

weiter
Polizeibericht

Sanitäterin angespuckt

Aalen. Ein 34-jähriger volltrunkener Mann wurde am Samstag am Gmünder Torplatz durch eine Besatzung des Rettungsdienstes wegen einer Verletzung behandelt. Nachdem er zur Versorgung ins Krankenhaus verbracht werden sollte, wurde er aggressiv und schlug gegen die Innenwand des Rettungswagens. Eine Sanitäterin wurde von ihm angespuckt. Eine Polizeistreife

weiter
Kurz und bündig

Vortrag über Aneurysmen

Lorch. Im Vortrag am Dienstag, den 16. Juli, im Bürgerhaus Schillerschule in Lorch geht der leitende Arzt der Invasiven Radiologie, Dr. med. Gerhard Rupp-Heim, auf das Krankheitsbild der Aneurysmen ein und erläutert die Behandlungsmöglichkeiten. Beginn ist um 19 Uhr, Eintritt frei, keine Anmeldung nötig.

weiter
  • 166 Leser

„Stärker denn je“

Glaube Déborah Rosenkranz am Sonntag, 14. Juli, in Lorch.

Alfdorf. Am Sonntag, 14. Juli, um 10 Uhr, erwartet die Besucher des Gottesdienstes im Gemeindehaus der Volksmission Alfdorf in der Hauptstraße 101 die Veranstaltung: „Musik & Message“ mit Déborah Rosenkranz. Unter dem Titel „Stärker denn je – wie Dein verletztes Herz heilen kann“ erzählt die 35-jährige Sängerin und

weiter

Den Funken der Solidarität wecken

Tafelladen Stefan Witzke nutzt den gut angenommenen Tag der offenen Tür am neuen Standort im früheren Lidl-Markt, um weitere Spender und Sponsoren zu gewinnen.

Schwäbisch Gmünd

Der Tafelladen, die Woche über Treffpunkt für Bedürftige, öffnete am Samstag seine Türen für alle Interessierten. Claudia Bauer ließ sich gerne einladen, die Räume und die Arbeit kennenzulernen. Sie findet, die Bevölkerung soll Anteil daran nehmen, wie eine Tafel funktioniert. Immerhin haben rund 3500 Menschen im Gmünder Raum eine

weiter

Wasserbomben statt Konfetti

Vereinsjubiläum Lorcher Fasnetgesellschaft feiert ihren Schnapszahlen-Geburtstag mit einem verrückten Sommer-Gaudiwurm. Gruppen aus der ganzen Region gratulieren.

Lorch

Wenn jemand in Lorch für Stimmung sorgen kann, dann ist das die Lorcher Fasnetgesellschaft (LFG). Vor 22 Jahren gegründet, blies der närrische Verein am Samstag zum Sammeln für eine spezielle Geburtstagsparty. 22 Gruppierungen mit rund 500 Personen versammelten sich am Bahnhof, um mit einem bunten Gaudiwurm durch die Lorcher Innenstadt zu ziehen.

weiter

Kubus in Aalen: Schaden gibt Rätsel auf

Einkaufszentrum Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Was der Grund sein könnte für Löschwasserschaden.

Aalen Nach dem Brand im Kubus dauern die Ermittlungen an. „Sie sind noch nicht abgeschlossen“, bestätigt Holger Bienert, Pressesprecher im Polizeipräsidium Aalen. Das inzwischen erstellte Gutachten liege der Staatsanwaltschaft Ellwangen vor, die es nun bewerten müsse. Der letzte Ermittlungsstand zur Brandursache sei ein Defekt in einer

weiter
Kulturschaufenster

Nena und Lupid in Heidenheim

Konzert: Nach der „Nichts versäumt“-Jubiläumstournee ist Nena 2019 mit 99 Luftballons und weiteren Lieblingsliedern aus 40 Jahren Bühnenpräsenz auf Festival-Tournee. Am Sonntag, 11. August, kommt sie auch nach Heidenheim in den Brenzpark. Eröffnet wird das Konzert um 19.30 Uhr von der Newcomer-Band „Lupid“, die 2018 ihr Debüt-Album „Am Ende des Tages“

weiter
  • 5
  • 655 Leser
Tagestipp

Jakobimarkt

Bummeln, Einkaufen und Erleben: auf dem traditionellen Jakobimarkt in der Aalener Innenstadt laden viele Markt- und Verkaufsstände zum Verweilen ein. Das Angebot der Aussteller ist vielseitig und abwechslungsreich. Es reicht von Gewürzen und Tee bis zu Bekleidung, Schmuck, Geschenkartikel und unterschiedlichen Haushaltswaren.

Aalen, Innenstadt

8 bis

weiter
  • 224 Leser

Propaganda und Fake News

Frauenfrühstück Diskussion in der Friedenswerkstatt.

Mutlangen. Die Pressehütte Mutlangen lädt in ihren eigenen Räumen zum internationalen Frauenfrühstück ein. Am Donnerstag, 11. Juli, zwischen 9.30 und 11.30 Uhr spricht Silvia Bopp über Wahrnehmung, Täuschung, Manipulation und Überzeugungsgeschick.

Zum Hintergrund: Wahrgenommene Informationen helfen uns, uns mit anderen Lebewesen zu verständigen, und

weiter

Ein kleiner Ort stemmt eine Mammut-Jubelparty

Dorfjubiläum 159 „Geburtstagskinder“ bewirten mit weiteren Helfern tausende von Gästen in Hinterlintal.

Spraitbach-Hinterlintal. 750 Jahre nach der ersten urkundlichen Erwähnung ging die Dorfgemeinschaft Hinterlintal einmal in die Vollen und organisierte ein Jubiläumswochenende, das sich sehen lassen konnte.

„Seit 30 Jahren feiert Hinterlintal ein Dorffest“, meinen Willi und Manuel Jakob. Während die „normalen“ Dorffeste mit knapp

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Jahreshauptversammlung

Leinzell. Die Sportgemeinschaft Leinzell lädt alle ihre Mitglieder, Freunde und Interessierten zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 12. Juli, in den Vereinsraum der Feuerwehr um 20 Uhr ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Berichte der Funktionäre sowie Wahlen, eine Erhöhung der Mitgliedbeiträge und Verabschiedungen.

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Neuer Rat in Schechingen

Schechingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Schechingen findet am Donnerstag, 11. Juli, um 19 Uhr statt. Nach der Verabschiedung und Ehrung der ausscheidenden Gemeinderäte steht die Verpflichtung und Amtseinsetzung der neuen Gemeinderäte und die Wahl des Stellvertreters des Bürgermeisters auf der Tagesordnung.

weiter
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Wildblumenwiese für Insekten

Eschach. Am Donnerstag, 11. Juli, um 20 Uhr geht’s im „Alten Laden“ in Eschach um die Frage: Wie legt man eine Wildblumenwiese als Nahrungsquelle für Insekten richtig an? Voraussetzung ist der Boden und die richtige Vorbereitung. Wichtig ist auch die Auswahl des Saatguts. Der Vortrag ist kostenlos und Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 185 Leser

„D’r Goggel“ gegen den „Dufte Fiesel“

Auftakt Die erste Dorfolympiade lockt mit Sport, Spaß und bester Stimmung am Samstag zum Sportplatz. Anschließender Dorfhock mit Musikverein Leinzell begeistert.

Leinzell

Das ist einfach nur klasse“ oder „das kann man jedes Jahr machen“, war von den insgesamt 20 Dreierteams am Samstag allerorten zu hören. Keine Frage, die erste Dorfolympiade in Leinzell kann als voller Erfolg in der Ortschronik verbucht werden. „Und es wäre einfach toll, wenn daraus ein richtiges Dorffest entstehen würde“,

weiter

Gutes Ende für die Parler-Gymnasiasten

Bildung In diesem Jahr werden 64 Schülerinnen und Schüler mit Abitur in das Leben nach der Schule entlassen. 22 Abiturzeugnisse weisen einen Schnitt von 2,0 oder besser auf.

Schwäbisch Gmünd

Mit den mündlichen Prüfungen ging für sie die Schulzeit am Parler-Gymnasium zu Ende – ein gutes Ende, das zeigen die vielen Preise, Belobigungen und Sonderpreise. 22 Abiturzeugnisse weisen einen Schnitt von 2,0 oder besser auf. Und die Abgänger haben ihre Spuren an der Schule hinterlassen, ob in der Theater-AG, bei Konzerten,

weiter
Kurz und bündig

Eis im Haus Hohgarten

Heubach. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Fördervereins Altenhilfe verwöhnen am Montag, 8. Juli, ihre Gäste ab 14.30 Uhr mit leckerem Eis. Anschließend gibt es bei netter Unterhaltung wie gewohnt Kaltgetränke.

weiter
  • 389 Leser

Lauterner Firmlinge im Kletterwald

Kirche Neun Lauterner Firmbewerber empfingen am 19. Mai gemeinsam mit den Heubacher Firmbewerbern das Heilige Sakrament der Firmung. Beim Fronleichnamsfest mitzumachen, gehört für die Firmlingen in der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt ebenso dazu wie der zur Tradition gewordene Firmausflug. Das Zeil des Ausflugs war der Abenteuerwald in Enderndorf

weiter

Schüler lernen Mathematik im Wald

Bildung Getreu dem Motto „Lernen findet nicht in Räumen, Lernen findet in den Köpfen statt“ starteten die Klassen 3 der Laubenhartschule zu einem Lerngang in den heimischen Wald. Dort wurde die Schülergruppe um Klassenlehrerin Karin Knödler und Rektor Bernd Pfrommer mit dem Jagdhorn von Revierförster Andreas Kühnhöfer empfangen. Danach

weiter
Kurz und bündig

Straßenfest auf der alten B 29

Mögglingen. Vormerken: Nach der Verlegung des Straßenverkehrs soll erstmals ein Straßenfest auf der Hauptstraße steigen. Unter dem Titel „Eine Meile Freiheit“ wird die Straße am Samstag, 24. August, von 16 bis 24 Uhr den Fußgängern, den gastronomischen Betrieben und Händlern gehören.

weiter
  • 431 Leser

Neues Team im Vorstand der Judofreunde

Vereine Sven Albrecht ist neuer Vorsitzender beim Freundes- und Fördererkreis des Judozentrums Heubach.

Heubach. Der Freundes- und Fördererkreis des Judozentrums Heubach (FFK) hat eine neue Leitung. In der Hauptversammlung wurden Sven Albrecht als Vorsitzender, Patrick Rauh als stellvertretender Vorsitzender sowie Annette Feix und Clemens Bernhard als Schriftführerin und Kassierer einstimmig in den Vorstand gewählt.

Alle vier sind dem Judosport und dem

weiter

Ausschuss Bartholomä

Bartholomä. Der Ausschuss für soziale Angelegenheiten beschäftigt sich am Mittwoch, 10. Juli, ab 18.30 Uhr im Rathaus mit der Frage, ob sich die Gemeinde an der Jugendkunstschule der Gmünder VHS beteiligen soll. Außerdem steht der Medienentwicklungsplan der Laubenhartschule auf der Tagesordnung.

weiter
  • 365 Leser

Fest mit Simon Wild

Heubach. Beim Mittwochsfest am 10. Juli spielt Simon Wild ab 15.30 Uhr im Biergarten der Waldschenke. Der Eintritt ist frei und die Veranstaltung ist nur bei schönem Wetter.

weiter
  • 5
  • 467 Leser

Gmünd präsentiert sich im Park

Gartenschau „Gmünder Tag“ am Mittwoch, 10. Juli, mit Aufführung des Vereins Staufersaga im Park am alten Bahndamm.

Böbingen. Anlässlich der Remstal-Gartenschau gestaltet der Staufersaga-Verein am Mittwoch, 10. Juli, ab 18 Uhr, ein aus drei Akten bestehendes Programm auf der Waldbühne in Böbingen. Dazu sind alle Bürger eingeladen.

Gundi Mertens, stellvertretende Vorsitzende des Staufersaga-Vereins, kündigt hohen Besuch aus vergangenen Staufer-Zeiten an: Kaiser Friedrich

weiter
  • 146 Leser

zahl des Tages

1400

Teilnehmer der Kindergärten und Schulen aus Heubach haben sich zum großen Umzug des Kinderfests angemeldet. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 18.

weiter
  • 300 Leser

Dank an die Sternsinger aus Bartholomä

Ausflug Als Dankeschön für den Einsatz bei der Dreikönigsaktion, bei der über 60 Kinder eine Rekordsumme für Kinder in Peru sammelten, lud die katholische Kirchengemeinde St. Bartholomä alle Kinder und Jugendlichen zu einem Tagesausflug nach Bad Mergentheim in den Wildtierpark ein. Foto: privat

weiter
  • 259 Leser

Heubacher Bahn in Böbingen

Böbingen. Es gab eine Zeit, da konnte man von Böbingen nach Heubach mit der Bahn fahren. Schüler des Rosenstein-Gymnasiums und Arbeiter der Heubacher Textilindustrie benutzten gleichermaßen täglich den Zug. Schulklassen wanderten zum Rosenstein und natürlich gelangten sie mit der Bahn nach Heubach. Der Bahnbetrieb wurde 1976 eingestellt.

Eine Ausstellung

weiter

„Ein Sommernachtstraum“ wird Wirklichkeit

Theater Drei Stunden brillieren die Schauspieler in einer herrlicher Nacht im Böbinger Bürgerpark.

Böbingen. Mit großer Spannung wurde das Ereignis erwartet – und es übertraf wohl alle Erwartungen. Mit „Standing Ovations“ wurden am Samstag die Schauspieler die Premiere des Böbinger „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare im Park am alten Bahndamm gefeiert. Viele Monate harte Arbeit unter der Regiearbeit von

weiter
  • 134 Leser

Dritte Runde für Jürgen Stempfle

Wahl Die Böbinger sprechen ihrem Bürgermeister erneut das Vertrauen aus. Wahlbeteiligung liegt am Sonntag bei 32 Prozent. Viele Gratulanten im Bürgersaal.

Böbingen

Allein, was Jürgen Stempfle in den vergangenen acht Jahren als Bürgermeister in Böbingen bewegt hat, ist für den Remstalort mit seinen 3693 Wahlberechtigten mächtig. So ist etwa der Böbinger Bürgerpark entstanden, der jetzt täglich viele Besucher im Rahmen der Interkommunalen Gartenschau anzieht. Nicht nur sein großer Einsatz für dieses Millionenprojekt,

weiter
  • 5
  • 329 Leser
Der besondere Tipp

Ralf Ledl und Edmund Elsässer

Autor und Referent Ralf Ledl wechselt mehrfach Hut und Perspektive. Sein Buch „Perspektiven aus Nepal“ ist das Ergebnis einer daraus entstandenen Herzensangelegenheit. Pianist Edmund Elsässer ist der ideale Bühnenpartner, ein Lyriker an den Tasten. Spenden sowie der Erlös aus dem Buchverkauf kommen einem Gesundheitsprojekt in der Manaslu-Region

weiter
  • 336 Leser

Blumen bringen fast tausend Euro für Demenzstiftung

Benefizaktion Oberbürgermeister Richard Arnold versteigert im Prediger 19 Gestecke für den guten Zweck.

Schwäbisch Gmünd. Das Foyer im Prediger füllt sich an diesem Sonntag zur Blumenversteigerung früher als sonst. Die Blumenarrangements zum Thema „Von der Muse geküsst“ haben vermutlich eine besondere Anziehungskraft.

Oberbürgermeister Richard Arnold hat keine Mühe, die 19 Gestecke, und Pflanztöpfe an die Frau und an den Mann zu bringen.

weiter

Bopfingens Volksfest ist ein echter Hammer

Ipfmess Nicht zu heiß und meist trocken – das Messwetter lässt alle lächeln. Ein bunter Mess-Umzug, Andrang bei Händlern und in Biergärten, ein starker Bürgermeister und viele, die sich mit SchwäPo-Coupons, am Hau-den-Lukas versuchen. Ein Mess-Streifzug

Bopfingen

Es geht wieder rund in Bopfingen. Die Ipfmess läuft noch bis Dienstag und reißt ihre Fans mit. Tausende strömen zum größten Volksfest der Region und viele davon versuchen sich am Hau-den-Lukas, den Schwäbische Post und Kreissparkasse Ostalb auf den Rummelplatz gebracht haben. Gratis-Coupons hierfür gibt’s täglich in der SchwäPo.

Ganz

weiter

Jürgen Stempfle in Böbingen als Bürgermeister bestätigt

32 Prozent Wahlbeteiligung

Jürgen Stempfle startet als Bürgermeister von Böbingen in die dritte Amtsperiode. Im Bürgersaal hatten sich am Sonntagabend zahlreiche Gratulanten versammelt. Darunter viele Kollegen, Familienangehörige und Mitarbeiter.

Hier geht's zum ausführlichen Bericht.

weiter
  • 2006 Leser

Im Schlosspark singen alle mit

Remstal-Gartenschau Das Remstal hat den größten Chor im Ländle und er singt „Muss I denn zum Städtele hinaus“.

Essingen. „Das Remstal singt. Sing mit!“ hieß es pünktlich um 16.55 Uhr in allen 15 an der Remstal-Gartenschau beteiligten Gemeinden und Städten. So wurde auch in Essingen das in einer Online-Abstimmung gekürte Lieblingslied der Remstal-Gartenschau angestimmt. Ein Teil des Liederkranzes Essingen auf der Bühne und das zahlreiche Publikum

weiter

Nach dem Ständchen übern Stuifen

Aktion Waldstetten begeistert mit Gastfreundschaft beim Wandertag von VR-Bank Ostalb, Gmünder Tagespost und SchwäPo. Schwäbischer Albverein, TSGV und AOK mit von der Partie.

Waldstetten

Die Augen schließen und tief durchatmen. Spüren, wie der Wind mit den Haaren spielt. Dann die Augen öffnen und den Blick über die Landschaft von Waldstetten schweifen lassen, die sich einem an der Reiterleskapelle eröffnet.

Diese Übung haben am Sonntag beim Wandertag der Gmünder Tagespost, SchwäPo und VR-Bank Ostalb viele gemacht. „Ich

weiter

Da war jede Menge Bewegung im umjubelten Spiel

Remstal-Gartenschau Bargauer Tag begeistert am Samstag mit abwechslungsreichem Programm.

Schwäbisch Gmünd. Sieben Abteilungen bespielten die Remsparkbühne am Stadtteiltag Bargau und präsentierten ein kraftvolles Bild der Ortsgemeinschaft. „Schön, dass es den Bargau-Tag gibt!“, hatte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse festgestellt und die tollen Gummistiefel der Kindergartenkinder bewundert. Die saßen schon auf der Bühne für den

weiter

Viel Spaß und ein bisschen Politik

Tradition „Kinder dieser Welt“ war das Motto des Heubacher Kinderfestes mit großem buntem Festumzug und Fest auf der Waldlichtung zwischen Rosenstein und Stock.

Heubach

Seit 199 Jahren gibt es das Kinderfest in der Rosensteinstadt, im Jahr 1820 wurde das Erste gefeiert. Am Samstag war es wieder soweit: Böllerschüsse um 6 Uhr weckten die Einwohner. Nach dem Wortgottesdienst lief ein besonders bunter und internationaler Festzug von der Stadtmitte zur Stellung und viele Heubacher wanderte weiter auf den Festplatz

weiter

Chöre zelebrieren Kirchenmusik

Jubiläum Außergewöhnliches Miteinander katholischer und evangelischer Kirchenchöre in der Salvatorkirche, um den 150. Geburtstag der katholischen Kirchenmusik zu feiern.

Ein eindrucksvolles Bild bot sich den Besuchern des Jubiläumskonzerts in der Aalener Salvatorkirche: Die Kirche (fast) bis auf den letzten Platz belegt. Das erinnert mehr an Ostern oder Weihnacht. Doch mitten im Sommer sorgt der 150. Geburtstag katholischer Kirchenmusik in Aalen ebenfalls für solch überragenden Zuspruch.

In seiner Begrüßung blickte

weiter

Vandalen im Spieselfreibad

Über 1000 Euro

Aalen-Wasseralfingen.  In der Nacht von Freitag, 5. Juli, auf Samstag, 6. Juli, trieben Unbekannte ihr Unwesen im Spieselfreibad in Wasseralfingen. Sie beschädigten dort vier Feuerlöscher und deren Halterungen, zwei davon waren nicht mehr auffindbar. Außerdem warfen sie Bänke und Blumenkübel ins Wasser. Der Sachschaden

weiter
  • 5
  • 6367 Leser

Radlader gestohlen

Auf der Baustelle der Firma Palm

Aalen-Unterkochen. Zwischen Freitag, 5. Juli, 12.30 Uhr, und Samstag, 6. Juli, 11 Uhr, klauten Unbekannte von der Baustelle der Firma Palm in Unterkochen einen gelben Radlader der Marke Kramer, Typ 850, im Wert von 50.000 bis 60.000 Euro. Am Radlader war eine Palettengabel angebracht. Zeugen, die sachdienliche Angaben hierzu machen können, werden

weiter
  • 4
  • 2747 Leser

Betrunkener uriniert vor Polizisten

Im Umfeld der Ipfmesse

Bopfingen. Ein 37-jähriger Mann wurde am späten Samstagabend von Polizeibeamten der Ipf-Wache in Bopfingen beim Urinieren in der Öffentlichkeit ertappt. Nachdem er aufgefordert wurde, dies zu unterlassen, urinierte er provokativ vor den Polizisten. Um seiner Personalienfeststellung zu entgehen, setzte er zu einem Fluchtversuch an. Dieser

weiter
  • 4
  • 3140 Leser

Altölfässer im Wald entsorgt

Lorch. Unbekannte entsorgten im Zeitraum von Freitag, dem 05.07.2019 - Samstag, 06.07.2019, 08:30Uhr, im Lorcher Wald im Bereich Schelmenklinge / Römergraben, zwei Fässer, welche teilweise mit Altöl gefüllt waren. Bei den Fässern lagen noch zwei Altreifen und ein Hundefressnapf. Zeugen, die Hinweise zu dem

weiter
  • 5
  • 2502 Leser

Steine auf Zug geworfen

Lorch. Am Samstagabend, gegen 18 Uhr, warfen drei bislang unbekannte Täter vom Hinterhofparkplatz des Gebäudes Hauptstraße 25, faustgroße Steine auf den einfahrenden Zug (Bahnhof Lorch) und trafen diesen. Nachdem die drei von den Zeugen angesprochen wurden, flüchteten diese in unbekannte Richtung. Eine sofortige

weiter
  • 4
  • 2714 Leser

Schlägerei beim "Club del Mar"

Auseinandersetzung zwischen Türstehern und Gästen

Aalen. Am frühen Sonntagmorgen gegen 1 Uhr kam es auf dem Parkplatz des "Club del Mar" in Aalen zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Türstehern und Gästen, berichtet die Polizei. Nachdem ein Türsteher von seinem Hausrecht Gebrauch machte undlaut Polizeiangaben eine Gruppe von etwa acht Schwarzafrikanern den Zutritt verwehrte,

weiter
  • 3
  • 2918 Leser

Ipfmess startet in den Sonntag

Biergärten füllen sich - der Ansturm ist riesig

Bopfingen. Mit Böllerschüssen am Fuße des Ipfs und dem traditionellen ökumenischen Gottesdienst im Festzelt Senz ist die Bopfinger Ipfmesse in den Sonntag gestartet. Den Gottesdienst haben der evangelische Pfarrer Steffen Schmid und Pater Jose Antony zelebriert. Antony sprang kurzfristig für Pfarrer Hermann Rundel ein, der

weiter

Dieser Auftakt trifft mitten ins Herz

EKM-Konzert Frieder Bernius interpretiert im Münster Mendelssohns Oratorium „Elias“ mit großartigem Ensemble.

„Alles im Fluss“ hat EKM-Intendant Klaus Stemmler das diesjährige Festival der Kirchenmusik in der Stauferstadt überschrieben. Alles im Fluss? Panta rhei? Alles fließt im ewigen Werden und Vergehen? Mit dem Eröffnungskonzert hat er jedoch schon eine Staustufe installiert, bevor es eine Woche später mit geistlichen Kompositionen weitergeht.

weiter
  • 5
  • 250 Leser

Regionalsport (13)

Auf vier Schleifen rund um Bargau

Radsport, Kleeblattrunde Radsportabteilung des FC Bargau veranstaltet Event für Hobbyradfahrer und Aktive.

Bereits ein Jahr nach Gründung bietet die Radsportabteilung des FC Bargau am Samstag, 13. Juli, einen besonderen Event für jedermann an: die Bargauer Kleeblattrunde. Kleeblattrunde, weil vier verschiedene Schleifen mit unterschiedlichsten Anforderungen durch die herrliche Gegend rund um Bargau gefahren werden können. Start ist ab acht Uhr möglich, die

weiter

Essingen mit lockerem Auftaktsieg

Seit knapp einer Woche ist Fußball-Verbandsligist TSV Essingen wieder im Training, an diesem Wochenende kam es nun zum ersten Test. Gegner war der von Leo Gjini betreute Landesliga-Aufsteiger SV Kaisersbach, den die Mannschaft von Beniamino Molinari letztlich standesgemäß mit 7:0 besiegen konnte. Bereits nach acht Minuten netzte Neuzugang Tamas Herbaly

weiter

Weltklasse-Niveau in Neuler

Reiten Bei den deutschen Meisterschaften auf der Anlage des des Reitvereins Sleipnir begeistern die Sportler über 2000 Zuschauer. Die Gastgeber organisieren die Titelkämpfe mit viel Professionalität.

Mit einem furiosen Final-Reigen auf den Bahnen des Reitvereins Sleipnir in Neuler ist am Sonntag die deutsche Meisterschaft im Islandpferdesport zu Ende gegangen.

Mehr als 2000 Zuschauer säumten das Wettkampf-Oval, als zunächst Bernhard Podlech mit Keila vom Maischeiderland (Töltpreis T1), Stefan Schenzel auf Óskadís vom Habichtswald (Töltprüfung T2),

weiter

Volleyball Zwei Neue für die DJK Gmünd

Die DJK Gmünd hat zwei Neuzugänge für die kommende Saison in der Volleyball-Regionalliga verpflichtet: Vom TSV Ellwangen wechselt Lea Liss zu den „Einhörnern“. Liss ist eine Mittelblockerin. Die zweite Neue ist Marion Theilacker vom TV Unterdürrbach – eine weitere Alternative für die Zuspieler-Position. Saisonauftakt für die DJK Gmünd

weiter
  • 217 Leser

ZAHL DES TAGES

2

Neuzugänge hat die DJK Gmünd für die kommende Saison in der Volleyball-Regionalliga verpflichtet: Lea Liss vom TSV Ellwangen und Marion Theilacker vom TV Unterdürrbach.

weiter
  • 203 Leser

Peter Zeidler holt Yannis Letard

Auf der Ostalb hätten sich viele gewünscht, dass er bleibt. Jetzt hat Yannis Letard einen neuen Verein gefunden. Der erst 20-jährige Innenverteidiger wechselt ablösefrei vom VfR Aalen zum FC St. Gallen in die erste Schweizer Liga. Er hat dort einen Zweijahresvertrag unterschrieben – plus Option.

Damit spielt Letard künftig unter Trainer Peter

weiter
  • 5
  • 209 Leser

ZAHL DES TAGES

2

Minuten nach seiner Einwechslung erzielte Yusuf Baran im Testspiel gegen den SSV Reutlingen das 1:1 für den VfR Aalen. Es war gleichzeitig auch der Endstand. Der 19-Jährige Offensivspieler kam aus der eigenen U19 zu den Profis.

weiter
  • 3
  • 838 Leser

Max Schenke verpasst Podest bei DM

Schwimmen Gebrüder Schenke erfüllen bei den deutschen Meisterschaften im Freiwasser die Norm für den Landeskader.

Jüngst wurden im bayrischen Wöhrsee die deutschen Meisterschaften im Freiwasser ausgetragen. Mit dabei waren auch einige Nachwuchs-Schwimmer des SV Schwäbisch Gmünd – unter ihnen auch Max Schenke, der über die 7,5 Kilometer lange Strecke trotz einer starken Leistung das Podest knapp verpasste.

Am ersten Wettkampftag standen die 7,5 Kilometer auf

weiter

TSB: B-Jugend zieht nach

Handball B-Junioren des TSB schaffen Qualifikation für die Württembergliga.

Württembergliga, die Zweite: Nach den A- haben auch die B-Junioren des TSB Schwäbisch Gmünd ihren Qualifikationsmarathon erfolgreich gemeistert und dürfen sich nun bereits im dritten Jahr in Folge mit den stärksten Handball-Nachwuchsteams des Landes messen.

Die Bezirksliga hatte Trainer Philipp Schwenk als Ziel ausgerufen – und das aus gutem Grund:

weiter

Die Premiere macht Lust auf mehr

Beachvolleyball Das Team Namenlos gewinnt den „1. DJK-Beach-Cup“ vor den Volleyballfreaks. Rund 70 Spieler sorgen für einen tollen Turniertag im Sand. 2020 soll’s eine Neuauflage geben.

Spektakuläre Ballwechsel, spannende Matches und viele begeisterte Volleyballer: Zwölf Mannschaften sorgten beim „1. DJK-Beach-Cup“ im Mutlangen für eine rundum gelungene Premiere. „Es war richtig cool“, sagt Lisa Denzinger von den gastgebenden Damen I der DJK Gmünd. Und sie fügt hinzu: „Wir planen natürlich, das ganze

weiter

In Straßdorf wird Fairness großgeschrieben

Fußball, Kreisligen Beim Staffeltag der Kreisligen A I, B I und B II gibt es eine Menge zu besprechen.

In Honkling bei Gschwend traf man sich jüngst zum Staffeltag der Kreisligen A I, B I und B II. Kreisliga A I-Staffelleiter Robert Demurtas blickte dabei nochmals auf die abgelaufene Saison zurück. Insgesamt zehn Spielausfälle gab es aufgrund schlechter Witterung. Die fairsten Teams in der A I waren der TV Straßdorf und der FC Schechingen. „Schon

weiter

Seitz muss seine Profis wachrütteln

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen zeigt zwei Gesichter: Beim 1:1 (0:1) gegen den SSV Reutlingen kommt der Regionalligist erst nach der Halbzeit in Fahrt. Kamil Tyminski muss verletzt raus.

Michael Weißkopf war knapp vier Stunden unterwegs. Das Präsidiumsmitglied des VfR Aalen joggte die 45 Kilometer von Bopfingen zum Testspiel nach Hohenstadt.

Von einer solch läuferischen Glanzleistung waren die Profis auf dem Platz meilenweit entfernt – zumindest in den ersten 45 Minuten. Und deshalb bewertete Roland Seitz das 1:1 (0:1) gegen

weiter

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Eine verfehlte Asylpolitik“:

Die Lesermeinung vom 4. Juli verallgemeinert auf ungeheuerliche Weise. „Die LEA-Bewohner haben es im Juni so richtig ‘krachen‘ lassen. Afrika pur in Ellwangen. Ohne Gewalt und kriminelle Taten können diese Menschen offensichtlich nicht leben.“ Mir stellt sich die Frage: Kann die Leserbriefschreiberin nicht zwischen individuellen Tätern und Gruppen unterscheiden?

weiter
  • 3
  • 433 Leser

Gelebte Frauensolidarität in Westhausen

Im Frauenbund miteinander unterwegs sein, sich gegenseitig unterstützen, Freud und Leid teilen – so war am Freitag, 5. Juli der Gottesdienst zum Bundesfest des Katholischen Frauenbundes überschrieben. Diese Feier – musikalisch gestaltet von der Frauenbund-Band „HerzensTöne“ – war der Start für einen

weiter

Gelebte Frauensolidarität in Westhausen

Im Frauenbund miteinander unterwegs sein, sich gegenseitig unterstützen, Freud und Leid teilen – so war am Freitag, 5. Juli der Gottesdienst zum Bundesfest des Katholischen Frauenbundes überschrieben. Diese Feier – musikalisch gestaltet von der Frauenbund-Band „HerzensTöne“ – war der Start für einen

weiter

Karl Weidenbacher ist deutscher Vizemeister im Sportkegeln

Am Wochenende vom 22.-23.06.2019 fanden in Ludwigshafen/Oggersheim die Deutschen Meisterschaften im Kegeln in den Disziplinen Sprint und Tandem statt. Karl Weidenbacher startete am Samstag in der Disziplin Sprint. Dort trafen sich die besten 32 Sportler, die sich für die Meisterschaft qualifizierten.

Im ersten Durchgang der "Qualifikation", in

weiter

Pfeifle bei der AWO

Von der Feuerwehr oder besser der „Fuierwehr“, von Künstlern mit ihren Marotten, von besonderen Erlebnissen mit Präsidenten handelten die Geschichten, die der frühere Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle aus seinem Buch den AWO-Gästen vorlas. In seinen dreißig Jahren als OB von Aalen erlebte er Lustiges, Spannendes

weiter
  • 2
  • 894 Leser