Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 11. Juli 2019

anzeigen

Regional (105)

Beim Wetter gibt es (fast) von allem etwas

Die Spitzenwerte: 19 bis 24 Grad.

Von seiner anderen Seite präsentierte sich der Sommer in dieser Woche. Keine große Hitze – stattdessen angenehme Sommerwerte, doch in den Nächten war es teilweise richtig kalt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sanken die Werte auf der Ostalb teilweise auf unter fünf Grad ab. An der Wetterstation Ellwangen-Rindelbach

weiter

Schuh-Diebin auf frischer Tat ertappt

Polizeibericht Eine 41-Jährige will in einem Geschäft in der Lorcher Straße Schuhe stehlen. Die Polizei ermittelt.

Schwäbisch Gmünd. Eine 41-Jährige hat am Mittwoch gegen 17.40 Uhr in einem Schuhgeschäft in der Lorcher Straße versucht, zwei paar Schuhe zu stehlen und ist dabei ertappt worden, teilt die Polizei mit. Die Frau hatte ihre getragenen Schuhe in ihrer Handtasche verstaut und ein neues Paar aus dem Regal genommen und angezogen. Ein weiteres Paar Schuhe

weiter

Bürger verärgert über „nächtliche Raser“

Ortschaftsrat Verkehr in der Lindacher Ortsdurchfahrt sorgt in der Sitzung am Donnerstag für Diskussionen.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der Leiter des Ordnungsamtes, Gerd Hägele, präsentierte am Donnerstag dem Lindacher Ortschaftsrat das Konzept der zkünftigen Geschwindigkeitsüberwachung in Gmünd und seinen Ortsteilen. Die stationären Geschwindigkeitsmessanlagen und die zwei mobilen Messgeräte seien in die Jahre gekommen. Reparaturen sowie die zur Eichung

weiter
  • 5
Polizeibericht

Einbrecher überrascht?

Mögglingen. Durch ein Geräusch wurde die 67-jährige Bewohnerin eines Gebäudes in der Hauffstraße am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr geweckt. Beim Blick vom Wohnzimmer in den Wintergarten habe die Frau eine dunkelbekleidete Person erkannt, die wohl unmittelbar vor der Türe des Wintergartens stand, berichtet die Polizei. Als die 67-Jährige das Licht anschaltete,

weiter
  • 5
  • 700 Leser
Polizeibericht

Kinderroller entwendet

Lorch. Im Zeitraum zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, entwendeten Unbekannte insgesamt vier Kinder-Cityroller, die in einem unverschlossenen Gartenhaus in der Göppinger Straße abgestellt waren. Einer der Roller ist der Polizei zufolge neuwertig, der Gesamtwert des Diebesgut wird von den ermittelnden Beamten auf rund 200 Euro beziffert.

weiter

Kolomanritt zu Ehren des Schutzpatrons

Tradition Reiterprozession und Pferdesegnung am Sonntag. Der Straßenverkehr wird beeinträchtigt.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Den Kolomanritt gibt es am Sonntag, 14. Juli, in Wetzgau bereits zum vierten Mal. Beginn ist um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst am Kreuztisch im Himmelsgarten. Die Predigt hält Pfarrer Matthias Frank. Um 10.45 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Richard Arnold die Reiter an der Kolomankirche Wetzgau. Es werden etwa 50 Teilnehmer erwartet.

weiter
Polizeibericht

Rollerfahrer stürzt

Welzheim. Ein 62-jähriger Rollerfahrer ist am Mittwoch gegen 20.30 Uhr in der Untermühlstraße alleinbeteiligt gestürzt, teilt die Polizei mit. Der Mann hatt an der Einmündung zum Eichenweg die Geschwindigkeit seines Pegasus-Rollers verringert, woraufhin er das Gleichgewicht verlor und zu Boden stürzte. Bei dem Sturz verletzte sich der Mann leicht.

weiter
  • 496 Leser
Polizeibericht

Wildunfall auf der B 19

Abtsgmünd. Auf der Bundesstraße 19 kollidierte am Mittwochabend gegen 22.40 Uhr ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer auf Höhe Algishofen mit einem querenden Reh, berichtet die Polizei. An dem Fahrzeug sei bei der Kollision rund 5000 Euro Sachschaden entstanden.

weiter
  • 540 Leser
Polizeibericht

Feuer im Mülleimer

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch brannte gegen 17 Uhr in der Ledergasse in der Gmünder Innenstadt ein Mülleimer mit integriertem Aschenbecher, was Feuerwehr und Polizei auf den Plan rief. Wie die Polizei vermutet, hatte eine noch glimmende Zigarettenkippe das kleine Feuer ausgelöst. Sachschaden entstand am Mülleimer nicht.

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest der Germania

Iggingen-Schönhardt. Der Gesangverein Germania Schönhardt lädt am Wochenende zum Gartenfest. Beginn ist am Samstag, 13. Juli, um 18 Uhr. Es gibt Spanferkel und Gutes vom Grill. Der Sonntag beginnt mit einem Frühschoppen. Es spielt der Musikverein Iggingen.

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Instrumentenvorstellung

Göggingen-Horn. An diesem Freitag, 12. Juli, stellt der Musikverein ab 18.30 Uhr im Schulhaus allen Interessierten seine Instrumentalunterricht vor.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Jugendkunstschule kommt

Iggingen. Das Mobil der Jugendkunstschule (JKS) kommt am Dienstag, 16. Juli, erstmals nach Iggingen. Es steht ab 14 Uhr zwei Stunden auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Es gibt Kaffee, Kuchen, Gespräche über Kunst und jede Menge Informationen. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 249 Leser

Kino-Open-Air im Schulhof

Unterhaltung Gemeinde zeigt diesmal die Bohemian Rhapsody

Ruppertshofen. Der Schulhof der Zenneck-Schule wird wieder zum Kinosaal. Die Gemeinde präsentiert am Samstag, 27. Juli, den mit vier Oscars ausgezeichneten Musikfilm „Bohemian Rhapsody“.

Bohemian Rhapsody feiert die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Der Film wird gegen 21.30 Uhr beginnen,

weiter
Namen und Nachrichten

Seit 25 Jahren bei der Ospa

Andrea Miller aus Mutlangen ist seit 25 Jahren bei der Firma Ospa-Schwimmbadtechnik Pauser beschäftigt. Die Jubilarin trat 1994 als Verkaufssachbearbeiterin ein, wo sie noch heute für die Betreuung der Kunden und das Angebot- und Versandwesen zuständig ist. Geschäftsführer Michael Pauser würdigte in der Feier zur Übergabe der IHK-Urkunde die Leistungen

weiter

Laufen – LEA – und kleines Jubiläum

Bildung Warum das Schulfest des Mutlanger Franziskus-Gymnasiums in diesem Jahr gleich dreimal etwas ganz Besonderes ist – und warum es sich diesmal ganz speziell an die Schulgemeinde richtet.

Mutlangen

Es dürfte ein denkwürdiger Mittwoch am Franziskus-Gymnasium in der Hornbergstraße werden, dieser 24. Juli, denn es gibt drei Top-Akts beim Schulfest, von denen jeder einzelne eine Extrafeier wert gewesen wäre:

Das Gymnasium feiert das zehnjährige Bestehen – wobei es erst ab 2011 von St. Canisius in Gmünd nach Mutlangen umziehen konnte.

weiter

Förderverein belohnt Sieger

Aktion Hornbergschüler bei der Fliegergruppe auf dem Hornberg.

Mutlangen. Es war eine echte Herausforderung, das Preisausschreiben des Fördervereins der Realschule Mutlangen. Die Fragen hatten es in sich, denn die Antworten konnte man nämlich nicht einfach im Internet finden. Wer man die Aufgaben lösen wollte, musste ideenreich Strategien entwickeln, Menschen finden, die helfen und selbst bereit sein, „dicke

weiter

Schüler bitten zum Tanz

Bühne 450 Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg liefern bei der „27. Schultanzbewegung“ im Gmünder Stadtgarten eine überraschende Vorstellung ab.

Schwäbisch Gmünd

Was passiert, wenn sich Bewegung und Musik begegnen? Wenn junge Tänzerinnen und Tänzer auf Chöre oder Bands im gleichen Alter treffen? Ganz einfach: Es entsteht Kultur. Am Donnerstagabend begegnen sich im Gmünder Stadtgarten mehr als 450 Schülerinnen und Schüler. Sie alle zeigen bei der 27. Schultanzbewegung, was sie drauf haben. Im

weiter

Pervez Mody im Ellwanger Schloss

Am Samstag, 13. Juli, 20 Uhr, ist bei denn Ellwanger Schlosskonzerten im Thronsaal des Schlossmuseum der Pianist Pervez Mody zu hören. Der in Deutschland lebende und in Mumbai/Indien beheimatete virtuose Konzertpianist schloss sein Konzertexamen mit höchster Auszeichnung ab. Er folgte als Konzertpianist Einladungen zu Konzerten und Festivals in Europa,

weiter

Auftaktgottesdienst mit Camerata Nova

Kirchenmusikfestival Nach dem Gottesdienst geht es ins Kulturzentrum Prediger.

Alles im Fluss“ – unter diesem Motto steht das 31. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd, das mit einem ökumenischen Eröffnungsgottesdienst am Freitag, 12. Juli, um 18.30 Uhr in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd seinen Auftakt findet. Weihbischof em. Dr. Johannes Kreidler aus Rottenburg wird die Festpredigt halten und gemeinsam

weiter
  • 5

Musik der Barockzeit in Aalen

Am Sonntag, 14. Juli, 11 Uhr, lädt das Stuttgarter Barockensemble zu einem Matinee-Konzert in den Herbert-Becker-Saal der Musikschule Aalen ein. Bei dem Konzert erklingen Werke in unterschiedlichen Besetzungen von Telemann, Bach, Vivaldi, Händel, Uccellini und anderen Komponisten. Blockflöten von Sopran bis Bass sowie Renaissance bis Barock nehmen die

weiter

Siggi Schwarz spielt in Heubach

Sommerkonzert Das Kammerorchester Rosenstein hat für Samstag, 13. Juli, den Gitarristen eingeladen.

„Milestones of Rock“ lautet das Motto vom seit Jahren erfolgreichen Crossover Projekt des Gitarristen Siggi Schwarz, das er zusammen mit seiner internationalen Band und dem Kammerorchester Rosenstein am 13. Juli, 20 Uhr, auf dem Platz der Musikschule Heubach (bei Regen: Stadthalle) präsentieren wird. Auf dem Programm stehen viele Rock-Highlights

weiter
  • 161 Leser

SWR-Vocalensemble in Heidenheim

Am Sonntag, 14. Juli, 19 Uhr, Uhr wird das renommierte SWR Vokalensemble in seinem Debutkonzert bei den Opernfestspielen Heidenheim zusammen mit seinem Patenchor, dem Neuen Kammerchor Heidenheim, in der Stiftskirche Mariä Himmelfahrt in Obermeidlingen ein Programm mit dem Thema „Baltikum“ präsentieren. Das SWR Vokalensemble hat eine Auswahl

weiter

„Wasser“ für die Emotionen

Ausstellung Im Labor im Chor des Predigers Schwäbisch Gmünd ist begleitende Präsentation zum Festival Europäische Kirchenmusik.

Vor der Tür verabschiedet sich der Dauerregen. In der Galerie für angewandte Kunst, dem Labor im Chor des Predigers in Schwäbisch Gmünd, kehren die Wassertropfen zurück. Schattenkünstler Christian Kaisers Inszenierung ist eine Premiere. Bis jetzt sammelt er am Sandtisch seine Erfolge, erstmals wagt er sich ans Medium Wasser und eröffnet mit seinem

weiter
  • 5

Enorme Arbeit in fünf Jahren geleistet

Sitzung Langjährige Gemeinderäte in Schechingen geehrt. Konstituierende Sitzung mit geheimen Wahlen.

Schechingen. Wie breit gefächert die Aufgaben für Gemeinderäte ist, zeigte der Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre von Bürgermeister Werner Jekel. Er rief ihn der Sitzung am Donnerstag, in der sieben von zehn Mitglieder verabschiedet wurden, die wichtigsten Ereignisse in Erinnerung. Was 2014 mit dem Anbau des Pfarrhauses startete, mit einem Schechinger

weiter
  • 5
Neu im Kino

Yesterday ohne die Beatles

Es kann eigentlich nicht viel schief gehen, wenn „Slumdog Millionaire“-Regisseur Danny Boyle und Drehbuchautor Richard Curtis an einem Strang ziehen und eine Musikkomödie auf die Kinoleinwand bringen. Tut es auch nicht. „Yesterday“ schafft eine wunderbare Welt zwischen Irrsinn und Realität. Was wäre, wenn es die Beatles nicht

weiter

Kicken in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Die Freunde des Südstadt-Spielplatzes veranstalten am Samstag, 13. Juli, von 10 Uhr bis 17 Uhr ein Junioren-Fußball-Turnier auf dem Bolzplatz beim Kimpolunger Spielplatz in der Südstadt – dabei spielen die teilnehmenden Mannschaften um den „Carlo Wanderpokal“. Für das leibliche Wohl der Fußballer und der Turniergäste

weiter

Zahl des Tages

2

Euro kostete ein Tagesticket auf dem Schotterparkplatz an der Gmünder Kletterschmiede – diese Gebühr mussten Autofahrer jeweils von Donnerstag bis Sonntag bezahlen. Wann und warum sich das nun ändern soll, lesen Sie im Artikel „Schotterparkplatz jetzt wieder ohne Parkgebühren nutzbar“ auf Seite 10.

weiter
  • 310 Leser

Salvatorführung 90-minütiger Blick hinter die Kulissen

Schwäbisch Gmünd. Die nächste öffentliche Salvatorführung mit Brigitte Kienhöfer ist am Sonntag, 14. Juli. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schaukasten am Fuße des St. Salvator. Die Führung dauert 90 Minuten und beinhaltet auch sonst nicht zugängliche Bereiche. Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt fünf Euro. und kann vor Ort entrichtet werden. Am Sonntag

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Schaden in Millionenhöhe Wegen eines elektronischen Defekts bricht in einer Firma in Gschwend ein Feuer aus. Die Rauchwolke ist noch von Weitem zu sehen. Obwohl der Brand von der Feuerwehr schnell gelöscht werden kann, entsteht ein Schaden in Millionenhöhe.

35 000 Euro erbeutet Ein Einbrecher dringt in der Nacht in ein Sportgeschäft in der Hofstatt

weiter

Baugebiete sind Thema

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Ortschaftsrat von Rechberg diskutiert in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Montag, 15. Juli, um 19 Uhr im Bezirksamt über die Erschließung des Baugebiets „Hartäcker V“ und über den Endausbau des Baugebiets „Hartäcker IV“ in Straßdorf. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht die Starkregengefahrenkarte

weiter
  • 372 Leser

Stadtteiltag Rechberg

Stadtteiltag Gruppen des Ortsteils stellen sich auf der Remspark-Bühne vor.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Obwohl Rechberg nicht an der Rems liegt, ist es für die Rechberger eine Selbstverständlichkeit, sich als Gmünder Teilort auf der Remstal-Gartenschau zu präsentieren. Beim Stadtteiltag bieten Rechberger Gruppen, Einrichtungen und Vereine am Sonntag, 14. Juli, auf der Remspark-Bühne ein buntes Unterhaltungsprogramm. Los geht’s

weiter
  • 3

„La Danza“ in Böbingen

Musik Trio verspricht virtuose, ausdrucksstarke Unterhaltungsmusik.

Böbingen. „La Danza“ – der Name ist Programm. Aus einer musikalischen Begegnung dreier Profimusikerinnen im Bereich der E-Musik ist eine mitreißende Formation geworden. Das Trio hat seinen Horizont in den Bereich der gehobenen Unterhaltungsmusik erweitert. In der aus der Tangoszene bekannten klassischen Besetzung Akkordeon (Brigitte

weiter

Albverein Wanderung rund um Lautern

Heubach-Lautern. Die Ortsgruppe Lautern des Albvereins trifft sich am Mittwoch, 17. Juli, um 13 Uhr am Rathaus in Lautern. Die geplante Wanderung führt von Lautern über den Bürglesbühl zum Pfaffenkreuz nach Lauterburg und übers Lappertal zurück in die Albvereinshütte. Die Alternativwanderung (bei heißem Wetter) beginnt in Esssingen beim Parkplatz Teußenberg

weiter

Höhlen Archäologische Führungen

Heubach. Archäologische Führungen bieten die Höhlenforscher an zwei Samstagen auf dem Rosenstein an. Unter der Leitung von Wolfgang Naak, vom Arbeitskreis Steinzeit werden die Teilnehmer auf eine Reise in die Geschichte mitgenommen. Dauer: zweieinhalb Stunden. Kosten: 4 Euro. Taschen- oder Stirnlampe mitbringen. Anmeldung unter (07171) 805818. Termine:

weiter

Mahlzeit-Kirche Sommer-Büfett am Gemeindehaus

Heubach. Das Team der evangelischen Kirchengemeinde lädt am Freitag, 12. Juli, ab 18 Uhr zum gemütlichen Sommerabend mit Köstlichkeiten vom Büfett ein. Die Veranstaltung ist im Garten des Gemeindehauses in der Klotzbachstraße. So kann man bei schlechtem Wetter ins Trockene ausweichen. Alle sind eingeladen und können sich neben Herzhaftem auf Waffeln

weiter

Bühler glaubte an den Sieg

Mögglingen/Lorch. Im Bericht über das Kochduell Mögglingen gegen Lorch wurde Bürgermeister Karl Bühler dahingehend zitiert, er sei „überzeugt gewesen, dass Mögglingen das Rennen macht“. Dazu stellt Bühler fest: Er habe gesagt, „ich war von Anfang an überzeugt, dass der junge Felix Kostic für Lorch den Sieg holt“. Das habe sich

weiter
  • 498 Leser

Fahrt nach Deggingen

Anmelden Fahrt zum Kloster Ave Maria und Garten in Bad Ditzenbach.

Schwäbisch Gmünd. Alle Senioren der Treffs Heilig Kreuz, St. Franziskus sowie St. Peter und Paul sind zur Ausfahrt am Mittwoch, 21. August, eingeladen. Abfahrt mit dem Bus ist um 12.30 Uhr am Parkplatz St. Michael, Eutighofer Straße. Zustiegsmöglichkeit an der Bushaltestelle bei St. Loreto, Klösterle Straße.

Die Kosten für Bus und Führung im Kräutergarten

weiter
Kurz und bündig

Kobolde der Nacht

Mögglingen. Fledermäuse sind für viele unbekannte Tiere. Die Kobolde der Nacht fliegen in den Abendstunden auch in den Gärten und Parks von Mögglingen auf der Suche nach fressbaren Insekten. In das Leben der Fledermäuse können alle Interessierten am Freitag, 19. Juli, eintauchen. Der Verein Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein lädt

weiter
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Schwäbisch Gmünd. Energiekompetenz Ostalb bietet am Dienstag, 16. Juli, in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14 bis 16.15 Uhr im Eckpunkt Energie der Gmünder Stadtwerke, Bürgerstraße 5, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest beim KTZV

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Bettringer Kleintierzuchtverein feiert am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, sein Gartenfest am Vereinsheim. Bewirtet wird am Samstag ab 17 Uhr, sonntags gibt’s ab 17 einen Frühschoppen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Rätsellauf für Kinder

Schwäbisch Gmünd. Der Obst- und Gartenbauverein Bettringen bewirtet die Himmelsgartenbesucher am kommenden Wochenende, 13. bis 14. Juli, jeweils von 14 bis 17 Uhr im Streuobstwiesenzentrum mit Kuchen und Getränken. Für Kinder gibt es einen Rätsellauf durch die Streuobstwiese mit kleinen Preisen als Belohnung.

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest im Wohnheim

Schwäbisch Gmünd. Bevor das Wohnheim der Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd, in das neu errichtete Gebäude Ende September umziehen wird, will die Einrichtung am Samstag, 13. Juli, im alten Wohnheim in der Leutzestraße 57 ein Sommer-Abschiedsfest feiern. Die Vorsitzende der Lebenshilfe, Christina Bellmann, wird um 15 Uhr das Fest eröffnen. Anschließend gibt

weiter
Kurz und bündig

Straßenfest des KTZV

SchwäbischGmünd-Rehnenhof. Die Kleintierzüchter Rehnenhof laden am kommenden Wochenende, 20. und 21. Juli, zum Straßenfest ein. Direkt neben dem Himmelsstürmer im Landschaftspark bei Wetzgau wird samstags ab 15 Uhr und sonntags ab 9 Uhr bewirtet.

weiter
  • 189 Leser

Teilhabe stärken

Broschüre Haus Lindenhof informiert über neues Gesetz.

Schwäbisch Gmünd. Die Stiftung Haus Lindenhof informiert Menschen mit Behinderung sowie ihre Vertreter zum neuen Bundesteilhabegesetz (BTHG). Ziel des neuen Gesetzes ist, das Leben für Menschen mit Unterstützungsbedarf zu verbessern, indem deren Teilhabe und Selbstbestimmung gestärkt wird. Daher werden zum 1. Januar 2020 umfangreiche gesetzliche Neuerungen

weiter

Die Bergwacht bildet Naturschützer aus

Naturschutz Großes Interesse am Kurs der DRK Bergwacht auf dem Kalten Feld. Grundgedanke: Die Natur den Menschen näherbringen.

Schwäbisch Gmünd

Seit Jahren lassen sich immer mehr Mitglieder im Bereich des Naturschutzes durch die einzelnen Bereitschaften ausbilden. Dieses Jahr sind zwölf Prüflinge aus den unterschiedlichsten DRK- Bergwacht-Bereitschaften aus Württemberg beim erschienen. Der Naturschutzgedanke ist schon seit rund 1900 in den Bergwachten verankert und erlebt

weiter
Kurz und bündig

Ausverkauf in der Bücherinsel

Essingen. „Quiris Bücherinsel“, der Bücher-Spiele-Flohmarkt in der Rathausgasse 21 in Essingen, öffnet nach längerer Pause wieder seine Pforten: am Samstag, 13 Juli, von 11 bis 15 Uhr und am Donnerstag, 18. Juli, von 17 bis 19 Uhr. Noch immer ist der Laden mit einem Vollsortiment bestückt, von dem die meisten Bücher für 1 Euro pro Buch angeboten werden.

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Gärten öffnen ihre Pforten

Essingen. In Essingen öffnen am Sonntag, 14. Juli, private Gärten ihre Pforten für Besucherinnen und Besucher. Jeweils von 14 bis 17 Uhr können der Garten von Familie Schnotz, Erlenhalde 1, und der Garten von Brunhilde Wiedmann am Schießberg (ausgeschildert ab Unteres Dorf/Bühlgasse) besichtigt werden.

weiter
  • 183 Leser

Zu Fuß von Assisi in die Ewige Stadt

Wanderprojekt Bartholomäer Albverein und „Amici di Casola“ auf Traumpfaden des „Cammino di Francesco“.

Bartholomä. Der 650 Kilometer lange „Franziskusweg“ führt als einer der wichtigsten italienischen Pilgerwege von Florenz über Assisi nach Rom. In Tagestouren von 15 bis 26 Kilometern meisterten die 27 Teilnehmer aus der Region unter Leitung von Karl Busch 180 Kilometer und 5650 Höhenmeter. Eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft, einzigartige

weiter

Busfahren für einen Euro am Tag?

Personennahverkehr Die Stadt Aalen will sich am „Wiener Modell“ orientieren. Welche Vorteile Busfahrgäste hätten. Und was die Aalener Gemeinderäte dazu sagen.

Aalen

Wien soll in Aalen Schule machen. In der österreichischen Hauptstadt haben laut Medienberichten inzwischen mehr Menschen ein Jahresticket für den Öffentlichen Personennahverkehr als ein Auto. „Wiener Modell“ nennt sich diese Initiative, mit dem die österreichische Hauptstadt seit 2012 den Umstieg vom Auto auf den ÖPNV fördert. Und

weiter

Berufliche Kompetenzen anrechnen

Kongress Hochschule Aalen, Südwestmetall und weitere Partner informieren über Bildungswesen.

Stuttgart. Am 24. Juli findet von 10 bis 16 Uhr in den Räumen des Arbeitgeberverbands Südwestmetall in der Türlenstraße 2 in Stuttgart der Kongress „Durchlässigkeit im Bildungswesen. Anrechnung von beruflichen und akademischen Kompetenzen: Königsweg oder Stolperpfad?“ statt.

Ein zuverlässiger Indikator für die Durchlässigkeit des Bildungswesens

weiter
  • 317 Leser

Region wird dreimal digitaler

Zukunftstechnologien Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut eröffnet das Digitalisierungszentrum Ostwürttemberg mit einem virtuellen Rundgang in Aalen.

Aalen

Die beiden Standorte des Digitalisierungszentrums Ostwürttemberg (DigiZ) in Aalen und Schwäbisch Gmünd sind bereits am Start, auf dem Heidenheimer WCM-Gelände wird derzeit noch gebaut: Dennoch ist Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut schon jetzt ins Aalener IHK-Bildungszentrum gekommen, um die regionale Anlaufstelle

weiter
  • 551 Leser

Für wilde Landmädels

Alfdorf-Pfahlbronn. Sommerliche Blumengestecke können „wilde Landmädels“ am Freitag, 19. Juli, in der Kindertagesstätte Pusteblume in Pfahlbronn zusammen mit Andrea, Melanie, Christa und Sabine herstellen. Zur besseren Planung ist eine verbindliche Anmeldung bis Mittwoch, 17. Juli, unter der Telefonnummer (07172) 31643 notwendig. Der Unkostenbeitrag

weiter

Zeitgleich ausgeparkt

Lorch. Wie die Polizei mitteilt, parkten am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr eine 36-Jährige und ein 55-Jähriger zeitgleich ihre Fahrzeuge auf einem Parkplatz in der Ziegelwaldstraße rückwärts aus. Es kam zum Zusammenstoß, wobei dem Polizeibericht zufolge an dem Mercedes sowie am Seat ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 2500 Euro entstand.

weiter
  • 335 Leser

Das Kloster ins rechte Licht gerückt

Aktion Der Freundeskreis präsentiert die „Lichternacht“ im Kloster Lorch – historisches Gemäuer zeigt sich illuminiert, für die Besucher gibt es viel Musik.

Lorch

Das 917 Jahre alte Kloster Lorch leuchtet und klingt. „Lichternacht“ nennt der Freundeskreis Kloster Lorch zurückhaltend die Veranstaltung an diesem Freitag, 12. Juli. Die Idee ist für eine abendliches Licht- und Ton-Veranstaltung ist nicht ganz neu – in diesem Jahr aber aus Anlass der Remstal-Gartenschau um etliche Elemente

weiter
Kurz und bündig

Dorfmitte erneut Thema

Schwäbisch Gmünd - Straßdorf. Straßdorfs Ortschaftsräte werden in ihrer öffentlichen Sitzung am Montag, 15. Juli, erneut über die Neugestaltung der Dorfmitte diskutieren. Treffpunkt hierfür ist um 18 Uhr am Dorfplatz. Anschließend stehen im Sitzungssaal im Bezirksamt weitere Themen auf der Tagesordnung. Behandelte werden unter anderem der Bebauungsplan

weiter
Kurz und bündig

Infos zur neuen Ortschronik

Gmünd-Großdeinbach. Stadtarchivar Dr. David Schnur ist am Donnerstag, 18. Juli, zu Gast in der Sitzung des Großdeinbacher Ortschaftsrats. Er wird das Gremium über die geplante neue Ortschronik informieren. Außerdem soll in der Sitzung über die Mittel für Bürgerschaftliche Aktionen diskutiert werden, zum Beispiel ob Pflanzkübeln für den Dorfplatz Wustenriet

weiter
Kurz und bündig

Verkehr in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das städtische Konzept zur zukünftigen Geschwindigkeitsüberwachung ist am Montag, 15. Juli, Thema im Ortschaftsrat in Bargau. Beginn der öffentlichen Sitzung im Sitzungssaal im Bezirksamt ist um 19 Uhr.

weiter
  • 222 Leser

Wettkämpfe im Gmünder Freibad

Bud-Spencer-Bad Am Wochenende herrscht im Sportbecken Hochbetrieb. Was das für Besucher des Freibads bedeutet.

Schwäbisch Gmünd. Die Wettervorhersage für Samstag und Sonntag verheißt kein heißes Sommer- und damit Freibadwochenende – Regenschauer, nur gelegentlich soll die Sonne durch die Wolken blitzen und Höchsttemperaturen bis nur 23 Grad. Trotzdem wird im 50-Meter-Sportbecken des Bud-Spencer-Bades Hochbetrieb herrschen. Hier werden am Samstag und Sonntag,

weiter

Erinnerungen an die Kindheit und eine Prise Horror

Lesung In der Reihe „wortReich“ lassen sich Cornelia Heilig und Timo Bader auf das Abenteuer Rems ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Remstal-Gartenschau inspiriert mit Fluss und Blumenpracht die Gmünder Autoren. Nachdem sich der Gmünder Autorenkreis mit der Lesung „Auf Rosen gebettet“ bereits den edlen Gewächsen im Rosengarten gewidmet hat, ging es am Mittwochabend mit „Abenteuer Rems“ weiter. Cornelia Heilig und Timo Bader lasen in

weiter

Schotterplatz jetzt wieder ohne Parkgebühr nutzbar

Parken Die Stadtverwaltung hat auf der freien Fläche bei der Kletterschmiede einen Besucherparkplatz eingerichtet. Bürger ärgern sich über Gebühren.

Schwäbisch Gmünd

In den vergangenen Wochen mussten Autofahrer, die den Schotterparkplatz an der Gmünder Kletterschmiede in der Nepperbergstraße nutzen wollten, fürs Parken bezahlen. Zwei Euro kostete das Tagesticket, diese Parkgebühr erhob die Stadt jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Das hat Bürger verärgert, die den Parkplatz regelmäßig nutzten.

weiter
  • 5
Der besondere Tipp

ManaTapu aus Malta im Esperanza

ManaTapu kommen mit Reggae, Ska, Punk, Rock, Funk und Raggamuffin aus Malta am Freitag, 12. Juli, ab 21 Uhr ins Jugendkulturzentrum Esperanza in Schwäbisch Gmünd. Von Funk bis Blues, von Rockmusik bis Folk, von Popmusik bis Polka und sogar von Hip-Hop bis Punkrock. Insgesamt spricht die Band ungefähr sechs Sprachen. Mit Texten, die von Englisch über

weiter
  • 433 Leser
Tagestipp

Abtsgmünder MitSommer

Die Gemeinde Abtsgmünd lädt mit vielen schönen Programmpunkten zum jährlichen MitEinanderfest ein. Auftakt in das Festwochenende macht die Mini-Regatta des Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsvereins im Hallgarten um 19 Uhr. Anschließend will die Rock-Coverband „Foolproof“ auf dem Rathausplatz für Partystimmung sorgen.

Hallgarten, Abtsgmünd

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Spanisch-Kurs für den Beruf

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet ab kommenden Montag, 15. Juli, einen Einsteigerkurs Spanisch für den Beruf an (A1/A2). Der Kurs richtet sich an Personen, die erste Grundlagen für die Kommunikation mit Geschäftspartnern aus spanischsprachigen Ländern benötigen. Während zwei Wochen trainieren die Teilnehmer an acht Abenden mit einem spanischen

weiter
Kurz und bündig

Spanisch-Kurs für den Urlaub

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet ab kommenden Montag, 15. Juli, einen Anfängerkurs Spanisch für den Urlaub an. Der Kurs wird von einem spanischen Muttersprachler geleitet und richtet sich an alle, die schnell einen Einblick in die Landessprache ihres Reiseziels bekommen möchten. Infos und Anmeldung unter Telefon (07171) 92515-0 oder per E-Mail

weiter
  • 169 Leser

Bettringer Pilger führen lange Tradition fort

Wallfahrt Rund 50 Bettringer pilgern zum Jahresfest der „Bruderschaft zu den sieben Schmerzen Mariens“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zum 272. Mal machten sich Wallfahrer aus Bettringen und Umgebung auf zur Fußwallfahrt nach Oberelchingen, wo traditionell das Fest der „Bruderschaft zu den sieben Schmerzen Mariens“ mit dem „Hohen Umgang“ gefeiert wird. Das Wallfahrtsbüchlein mit Gebeten und Liedern erleichterte den 42 Kilometer

weiter
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Mitgliederversammmlung des Vereins der Freunde der Pädagogischen Hochschule (PH) ist am Dienstag, 16. Juli, um 16.30 Uhr im Hörsaal 1 der PH. Die Tagesordnung umfasst verschiedene Berichte. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Panoramamuseum zu

Schwäbisch Gmünd. Das Panoramamuseum in der Grät am Marktplatz 7 ist am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, geschlossen.

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Tiefenentspannung für Frauen

Schwäbisch Gmünd. Traumhafte Tiefenentspannung wirkt sich wohltuend auf den ganzen Körper aus. Dieses Relax-Dreaming kann man an zwei Abenden bei einem VHS-Kurs erlernen, am Dienstag, 16. und 23. Juli, jeweils von 17.30 bis 19 Uhr im Pavillon der Uhlandschule in Bettringen. Anmeldung: (07171) 9251510.

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Vortrag des Geschichtsvereins

Schwäbisch Gmünd. Der im Programm des Geschichtsvereins für Montag, 15. Juli, angedachte Vortrag von Dr. Ruth Kappel über die Anfänge der Barmherzigen Schwestern entfällt krankheitsbedingt. Dafür konnte als Ersatz Natalie Saskia Schall von der Pädagogischen Hochschule als Referentin gewonnen werden. Sie wird über „Die 1945/1946 in Schwäbisch Gmünd

weiter
Kurz und bündig

„The Seeker“ aus Italien

Schwäbisch Gmünd. Die italienische Band „The Seeker“ tritt am Sonntag, 14. Juli, im Esperanza in der Buchstraße auf. Ab 19.30 Uhr gibt’s dann Melodik-Hardcore auf die Ohren.

weiter
  • 174 Leser

Regierung will Wohngeld aufbessern

Politik Der Gmünder SPD-Abgeordnete Christian Lange bezieht Stellung zum geplanten Wohngeldstärkungsgesetz.

Schwäbisch Gmünd. Das Wohngeldstärkungsgesetz ist kürzlich in den Bundestag eingebracht worden. Der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange erklärt: „Ab 2020 werden bedürftige Haushalte mehr Wohngeld erhalten.“ Davon profitierten rund 660 000 Menschen in Deutschland. „Das ist ein echter sozialpolitischer

weiter
  • 5

Mit dem Rad nach Ulm und zurück

Freizeit Teilnehmer der ADFC-Mehrtage-Radtour sind vier Tage lang mit dem Fahrrad in Ulm und Umgebung unterwegs.

Schwäbisch Gmünd. Nach Ulm, in Ulm und um Ulm herum führte kürzlich die traditionelle ADFC-Mehrtage-Radtour. Vier Tage waren die insgesamt 14 Teilnehmer unterwegs. Los ging’s mit dem Rad in Schwäbisch Gmünd und von dort über die Klepperlestrasse nach Göppingen, von wo aus es mit dem Zug in Richtung Ulm ging. In der Stadt an der Donau angekommen,

weiter

Unfall in der Gutenbergstraße

Schwäbisch Gmünd. Kurz vor 18 Uhr kam es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall in der Gutenbergstraße. Das bestätigt die Polizei. Demnach streiften sich zwei aneinander vorbeifahrende Autos. Nach ersten Erkenntnissen wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Straße ist derzeit (Stand 18.50 Uhr) wegen der Unfallaufnahme

weiter
  • 5
  • 1004 Leser

Exzellentes White Dinner

Premiere Die Gruppe Kreatives Mutlangen initiiert neue Veranstaltung.

Mutlangen. Das erste White Dinner (Abendessen in Weiß) auf dem Lammplatz, kurzfristig initiiert und organisiert von Rita Reinhardt vom Kreativen Mutlangen, war ein voller Erfolg. Ein milder, traumhaft-schöner Sommerabend, viele fröhliche, weiß gekleidete Menschen auf dem in weiß dekorierten Lammplatz, gute Musik vom White Dinner Trio und dazu viele

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Fest am Schulzentrum Leinzell

Leinzell. Im Schulzentrum Leinzell wird das Schuljahresende gefeiert. Unter dem Motto „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ sind alle eingeladen, am Freitag, 19. Juli, zwischen 14 und 18 Uhr an den vielfältigen Darbietungen und Mitmachangeboten teilzunehmen. Außerdem können die Besucher, die abgeschlossenen Maßnahmen des ersten großen Umbaus besichtigen.

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Rundgang im Sanierungsgebiet

Spraitbach. Zum Rundgang im noch verbliebenen Sanierungsgebiet im Ortskern lädt Bürgermeister Johannes Schurr am Freitag, 26. Juli, ein. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern will er die Weiterentwicklung des ehemaligen evangelischen Gemeindezentrums, des alten Schleckergebäudes, des historischen Rathaus-Teils erörtern sowie weitere ortsbildprägende

weiter

Kunstkurse für Kinder

Kunstschule Ferienkurse und Angebote im Eltern-Kind-Bereich.

Waldstetten. Töpferkurse mit Lillian Sassano und einen Malkurs mit Wolfgang Pieper für Kinder bietet die Waldstetter Musikschule in der ersten und letzten Sommerferienwoche. Mit den „Musikalischen Schneckenhäusern“ wird die Palette der Eltern-Kind-Kurse ab Oktober ausgeweitet. Säuglinge ab dem dritten Lebensmonat werden gemeinsam mit einem

weiter

15 Millionen Jahre zurück geradelt

Ausfahrt Die Radsportabteilung des TSV Waldstetten hatte das Meteorkrater-Museum in Steinheim als Ziel auserkoren. Vor 15 Millionen Jahren schlugen zwei Asteroiden zeitgleich ins Nördlinger Ries und in der Gegend von Steinheim ein, was katastrophale Auswirkungen hatte. Aber die Natur erholte sich nach circa 100 000 Jahren erstaunlich schnell von diesem

weiter

Zum Paddeln auf den Kocher

Wassersport Zu einer sonntäglichen Kanutour bei Niedernhall, angeboten von der Waldstetter Albvereinsortsgruppe, trafen sich frühmorgens 18 Erwachsene und sieben Kinder. Bei idealen Bedingungen und strahlendem Sonnenschein bewältigte die Gruppe in vier Stunden - mit Pausen – eine Strecke von elf Kilometern bis nach Ernsbach. Ein tolles Erlebnis

weiter

Waldstetten Mitglied bei Remstal-Route

Tourismus Der Verein hat nunmehr 20 Mitglieder entlang der Rems und ihren Zuflüssen. Weiteres Potenzial rund um Gmünd.

Waldstetten. Die Remstalroute blüht auf – mit der Remstal-Gartenschau. Der Remstal-Vermarkter ändert seinen Namen in Tourismusverein Remstal-Route. Und er wird weiter wachsen. Jetzt kommt Waldstetten dazu. Damit sind 20 Mitgliedskommunen im Boot. Es mache nichts, dass Waldstetten kein Anrainer der Rems ist. Das gelte schließlich für Winnenden

weiter

Zwischen Stille und Motorendröhnen

Abschluss Zehntklässler der Franz-von-Assisi-Schule Waldstetten absolvieren nach ihrer Studienfahrt erfolgreich die Prüfung zur mittleren Reife – Gesamtschnitt 2,3 - einmal Traumnote 1,0.

Waldstetten

Im Anschluss an die schriftlichen Abschlussprüfungen begaben sich die drei zehnten Klassen der Franz-von-Assisi-Schule Waldstetten in gewohnter Weise nach Assisi, um sich auf den Spuren des Namensgebers der Schule zu bewegen. Nach einer Tour durch die verwinkelten Gässchen der mittelalterlich wirkenden Stadt wurden in den nächsten Tagen

weiter

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt in Haft

Frauenleiche in Weinstadt gefunden

Remshalden. Nach dem Auffinden einer Frauenleiche am Mittwoch in Weinstadt wurde gegen den 30 Jahre alten Kevin K. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart durch das Amtsgericht Stuttgart Haftbefehl wegen Totschlags erlassen. Er steht im dringenden Tatverdacht seine 40 Jahre alte Ex-Freundin bereits am Donnerstag, 4. Juli, getötet zu haben.

weiter
  • 4
  • 19271 Leser

Bassano: von der Baustelle zur Bar

Gastronomie Der Umbau im Bassano am Gmünder Johannisplatz startet. Familie Sriskandarajah von der GS Gastronomie will das Lokal im Herbst eröffnen.

Schwäbisch Gmünd

Ende September oder Anfang Oktober will Familie Sriskandarajah mit ihrer GS Gastronomie das Bassano am Gmünder Johannisplatz wieder eröffnen. Und zwar als Bar, die auch tagsüber geöffnet ist. Neben Getränken soll es dort täglich einen Mittagstisch geben und eine kleine Speisekarte etwa mit Burgergerichten, Pasta und Salaten, kündigt

weiter
  • 3
  • 320 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Von seiner kühlen Seite präsentierte sich der Sommer in dieser Woche. Tagesüber angenehme Sommerwerte, doch in den Nächten war es teilweise richtig kalt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sanken die Werte auf der Ostalb teilweise auf unter fünf Grad ab. An der Wetterstation Ellwangen-Rindelbach lag die Tiefsttemperatur bei 4,4 Grad – und

weiter
  • 113 Leser

Gehen Schwäbisch Gmünd die HNO-Ärzte aus?

Gesundheit Hals-Nasen-Ohren-Ärzte stehen kurz vor der Pension – Praxisnachfolger: Fehlanzeige.

Schwäbisch Gmünd. Dr. Elmar Schmid macht sich Sorgen um die Zukunft der HNO-Ärzte in Gmünd. Bis vor einigen Jahren gab’s in der Stauferstadt fünf Hals-Nasen-Ohren-Ärtze. „Inzwischen kümmern sich drei HNO-Ärtze, die knapp vor der Pension sind, um etwa 120 000 Menschen aus Gmünds Einzugsgebiet“, sagt Elmar Schmid, der eine Praxis in

weiter

Neuer Weg in der Quartiersarbeit

Stadtentwicklung Gmünd arbeitet nun mit drei Senioreneinrichtungsträgern zusammen. Die Koordinatoren der Stadt und der Pflegeheime sollen enger vernetzt werden.

Schwäbisch Gmünd

Einen neuen Weg will die Stadt Gmünd in der Quartiersarbeit gehen. Von nun an kümmern sich die Stadtteilkoordinatoren gemeinsam mit den Koordinatoren der freien Altenheimträger – DRK Schwäbisch Gmünd, Stiftung Haus Lindenhof und Vinzenz von Paul gGmbH – um das Wohl der Menschen in Gmünds Quartieren. Am Donnerstag haben

weiter

Pater Anselm Grün: „Versäume nicht dein Leben“

Vortrag „Deutschlands bekanntester christlicher Autor“ vor rund 600 Zuhörern im Böbinger Park.

Böbingen. „Versäume nicht dein Leben“ – so war der Vortrag zum gleichnamigen Buch von Pater Anselm Grün überschrieben. In der voll besetzen „ODR-Arena“ im Park am alten Bahndamm in Böbingen sprach er zu über 600 Zuhörern.

Grün zitierte den Psychiater und Holocaust-Überlebenden Viktor Frankl: „Nur der kann überleben,

weiter

Auffahrunfall sorgt für Stau auf B29

Ein Auffahrunfall gegen 14.27 Uhr sorgt derzeit für ordentlich Stau auf der Bundesstraße 29 zwischen Mögglingen und Aalen. Wie der Polizeisprecher Bernd Märkle auf Nachfrage bekannt gibt, wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.

weiter
  • 2051 Leser

Rockschwein Rosi lädt zum Festival

Musik Rockschwein Rosi vom Rosenstein wirbt zwischen Heubach und Buch fürs New-Pig-Festival des QLTourRaums am 16. und 17. August in der Stellung. Rosi wurde aus 13 Strohballen und drei Kilometern Draht erschaffen und ist 3,5 Meter hoch. Infos zum Festival: https://newpigfestival.jimdo.com Foto: priv.

weiter

Stau auf der A7

Grund: Tagesbaustelle zwischen Westhausen und Ellwangen

Aalen/Westhausen. Wegen der Tagesbaustelle auf der A7 zwischen Aalen/Westhausen und Ellwangen auf der Strecke Ulm in Richtung Würzburg staut es sich aktuell (Stand 14 Uhr) auf acht Kilometer.

Auch in der Gegenrichtung staut es sich auf Höhe der Baustelle Virngrundtunnel. Dort sind es aktuell vier Kilometer. Verkehrsteilnehmer müssen mit

weiter
  • 3
  • 1561 Leser

Angestellte am häufigsten krank

Die Ergebnisse einer kasseninternen Erhebung der Kaufmännische Krankenkasse (KKH)

Aalen. Arbeitnehmer im Handel, in der Industrie und in der Pflege sind besonders belastet und somit auch vergleichsweise häufiger krank. Das zeigt eine aktuelle Datenerhebung von berufstätigen Versicherten der KKH Kaufmännische Krankenkasse für Baden-Württemberg. Demnach gab es im ersten Halbjahr 2019 im Bereich Handel/Kraftfahrzeuge

weiter
  • 117 Leser

Polizeihubschrauber über Aalen: Vermisstensuche

Aalen. Am Mittwochabend wurde ab 18.30 Uhr nach einer jungen Frau im Bereich des Stadtwaldes gesucht, da nicht auszuschließen war, dass diese sich in einer hilflosen Lage befinden könnte. Dabei war ab etwa 20 Uhr auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Gesundheitsgefahr bestätigte sich jedoch nicht. Die Frau war wohlauf. Die

weiter
  • 4
  • 11399 Leser

Abitur mit Bravour gemeistert

Bildung 13 Schülerinnen und Schüler legen an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd die allgemeine Hochschulreife ab.

Schwäbisch Gmünd

Mit der Zeugnisübergabe endete für 13 Schülerinnen und Schüler ihre Zeit an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd. Sie alle haben ihre Abiturprüfungen mit Bravour absolviert. Das beste Zeugnis weist dabei einen Schnitt von 1,1 auf.

Die Schulgemeinschaft der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd verabschiedete nun unter großem Applaus

weiter
  • 5
  • 139 Leser

Partnerschaft beschlossen

Kooperation Die Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd und die Weleda arbeiten zukünftig zusammen.

Schwäbisch Gmünd. Schülern eine berufliche Perspektive aufzeigen und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis bauen – das sind die Ziele der Bildungspartnerschaft zwischen der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd und der Weleda AG. Zudem soll die Kooperation es den Betrieben ermöglichen, sich auf künftige Mitarbeiter einzustellen und den Schülern

weiter
Markthistorie

Vom Waldhorn zum Hartplatz

Die Kleintierbörse hat in Hüttlingen eine lange Tradition. Schon 1955 begann das Ehrenmitglied des Kleintierzuchtvereins Hüttlingen, Hans Wanner, mit einem Kleintiermarkt. Er stellte seine Käfige vor dem Wirtshaus „Waldhorn“ auf und bot seine Tiere zum Verkauf an. Dies sprach sich im Kreis schnell herum und so wurde der Kleintiermarkt immer

weiter
  • 5
  • 127 Leser

Holunderlikör selbst gemacht

Früchte Holunder ist auch ein guter Grundstoff für die Likörherstellung. Setzen Sie doch mal ein paar Dolden mit Zucker und Schnaps auf. Nach ein paar Wochen wird der Duft der Holunderblüten den Geschmack des Likörs bestimmen. LOGL/ Foto: pixabay

weiter
  • 733 Leser

Wo man Hühner und Hasen handelt

Kleintiermarkt Jeden zweiten Sonntag im Monat wird das Züchterheim in Hüttlingen zum Publikumsmagneten bei einem der größten Märkte dieser Art in Süddeutschland.

Hüttlingen

Was lockt eine große Menschentraube am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr vor die Bauzaunabschrankung eines Innenhofs? Es sind Hühner, Enten, Gänse, Meerschweinchen und Hasen. Nicht zu vergessen Tauben und Ziervögel. Dieser Publikumsmagnet ist der Kleintiermarkt des KTZV Z 82 Hüttlingen. Einer der größten Kleintiermärkte in Süddeutschland.

„Der

weiter

Garten Tipps

Küchenkräuter: Wenn die Küchenkräuter so üppig wachsen, dass Sie die Mengen nicht frisch verbrauchen können, können Sie die Kräuter kurz waschen und anschließend konservieren. Zum Trocknen wird das Erntegut an einem schattigen, luftigen Ort ausgebreitet oder gebündelt aufgehängt, um es später in gut schließenden Gefäßen aufzubewahren. Sie können die

weiter
  • 130 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Martina Kohler aus Lauchheim geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: blutt zu leicht beziehungsweise zu dünn

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Auf der A7 Würzburg Richtung Ulm wird der Verkehr auf Höhe der Virngrundbaustelle wieder dichter.

8.30 Uhr: Die Oberbettringer Straße in Gmünd soll ab der Einmündung zur Rauchbeinschule bis hoch zum Falkenbergplatz saniert werden – und auf dem gesamten Abschnitt einen Fahrradschutzstreifen bekommen. Die Bauarbeiten

weiter
  • 5
  • 2579 Leser

Zwei neue Straßennamen für das Baugebiet Hungerbühl

Otto-Palm-Straße und Tugendhat-Straße erinnern in Unterkochen an Pioniere der Papierherstellung

Aalen-Unterkochen. Im Beisein von Familienmitgliedern der Namensgeber der beiden neuen Straßen im Baugebiet Hungerbühl hat OB Thilo Rentschler an das Wirken von Otto Palm und Bruno Tugendhat erinnert.

„Das ist keine ganz normale Verleihung von Straßennamen an verdiente Unterkochener. Am Tag der Stolpersteinverlegung unter anderem

weiter
  • 1401 Leser

Zwei Tote und eine Schwerverletzte nach Unfall in Fornsbach

Murrhardt-Fornsbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Menschen starben und eine schwer verletzt wurde, kam es ab Mittwochabend auf der Landstraße 1066 zwischen Fornsbach und Fichtenberg (Rems-Murr-Kreis). Das teilt die Polizei mit.

Nach erstem Ermittlungsstand fuhr eine 60 Jahre alte Hyundai Fahrerin auf der L 1066 von Fichtenberg

weiter
  • 3
  • 3855 Leser

Regionalsport (20)

Dramatischer Zwischenfall

Fußball Beim Testspiel des FC Heidenheim rollt ein Auto auf den Sportplatz.

Schrecksekunde beim Testspiel des FC Heidenheim im Trainingslager in Österreich gegen den Regionalligisten Union Gurten. In der 100. Spielminute (gespielt wurden zweimal 60 Minuten) war ein herrenloses Auto von einem Hügel auf die Tartanbahn gerollt, und ungebremst gegen das Geländer vor den Tribünen gekracht. Erst der massive Betonsockel der Tribünen

weiter

Schach Open in Alfdorf

Alfdorf lädt für diesen Samstag, 10 Uhr zu den 3. Summer Chess Open. Was dieses Turnier von anderen unterscheidet, ist das anschließende gemeinsame Beisammensitzen und Grillen. Dieses Mal allerdings nicht vor der Sporthalle, die gerade modernisiert wird, sondern an der alten Halle gegenüber der Schule. Eingeladen ist ein jeder Schachfreund, mit oder

weiter

Auf Bargauer Schleifen bis 191 Kilometer

Radsport Abteilung des FC Bargau richtet am Samstag die erste „Kleeblattrunde“ aus. Vier Strecken kombinierbar.

Ein Jahr nach ihrer Gründung bietet die Radsportabteilung des FC Bargau an diesem Samstag im Rahmen des traditionellen FC-Sportwochenendes ein besonderes Event für jedermann, ob Hobbysportler oder ambitionierter Rennradler, an – die Bargauer Kleeblattrunde. Kleeblattrunde, weil vier verschiedene Schleifen mit den unterschiedlichsten Anforderungen

weiter

Einige SVG-Siege und Qualifikationen

Schwimmen Gmünder Nachwuchs beim 37. Achalm-Cup der SSG Reutlingen/Tübingen.

Für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmverein Gmünd (SVG) gab es in Reutlingen noch einmal die Gelegenheit, Pflichtzeiten für die Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften, die dieses Jahr im Bud-Spencer-Bad stattfinden, zu erreichen. Jedoch stellten die hohen Temperaturen (weit über 30 Grad) eine Herausforderung für die Athleten dar, sodass

weiter
Sport in Kürze

Jugendfußball in Heubach

Fußball. Mit dem 13. Mühli-Cup steigt am Samstag und Sonntag das beliebte Fußball-Jugendturnier des TSV Heubach. An diesen zwei Tagen begrüßt der TSV in Kooperation mit der Bäckerei Mühlhäuser knapp 50 Teams aus drei Altersklassen zur bereits 13. Auflage. Die E-Junioren werden am Samstag gegen 10 Uhr das Fußballwochenende auf dem Sportplatz in der

weiter
Sport in Kürze

Sportlicher Teil des Jubiläums

Fußball. Am kommenden Sonntag feiert der Gmünder Stadtteil Straßdorf sein 750-jähriges Dorfbestehen. Auch der TV Straßdorf beteiligt sich beim inklusiven Kinder- und Jugendfest in der Einhornstraße mit einem Torwandschießen-Stand. Vor der alten Scheuer des Gasthauses Adler können nachmittags von 13 bis 17 Uhr alle Kinder und Jugendlichen ihr fußballerisches

weiter
  • 242 Leser

Chancen bei Heimtitelkämpfen

Schwimmen, Württembergische Meisterschaften Gastgeber SV Gmünd am Samstag und Sonntag im Bud Spencer Bad mit Staffel-Großaufgebot und Medaillenhoffnungen.

Schwimmsportfreunde dürfen sich auf ein ganz besonderes Erlebnis freuen, wenn an diesem Wochenende im Bud Spencer Bad die besten Nachwuchsschwimmer aus Württemberg zu den Meisterschaften der C-, B- und A-Jugend sowie die Junioren und die Aktiven antreten.

50 Vereine haben 1823 Einzelmeldungen für die am Samstag und Sonntag jeweils um 9.30 Uhr beginnenden

weiter

Reichlich Titel für LG-Staufen-Nachwuchs

Leichtathletik Starke Auftritte bei den U12-Kreismeisterschaften in Hüttlingen.

Neben der Jugend und den Aktiven durften sich auch die Schüler der U12 bei den Kreismeisterschaften in Hüttlingen beweisen. Dabei durfte sich auch das Trainerteam um Rebecca Konold, Wolfgang Barth, Robin Breymaier und Dominik Denning über die Leistungen ihrer Schützlinge freuen.

W/M10: Bei den Kreismeisterschaften der Kinder M10 wurden auch die kleinsten

weiter

47 Juniorenmannschaften beim SV Pfahlbronn

Fußball 47 Juniorenteams waren in fünf Altersklassen am Start beim zweitägigen traditionellen Jugendturnier des SV Pfahlbronn. Bei den D-Junioren sicherte sich der FC Welzheim den ersten Platz vor dem Juniorteam Schwäbischer Wald und den Sportfreunden Lorch. Der TSV Böbingen siegte bei den E1-Junioren, den zweiten Platz holten sich die Sportfreunde

weiter

Medaillenreigen für die SVG-Talente

Schwimmen 20 Podestplätze bei 23 Starts in den Waiblinger „Summer Finals“ für den Gmünder Nachwuchs.

Für sechs Nachwuchsschwimmerinnen und zwei Nachwuchsschwimmer der Gmünder Talentgruppe (Jahrgänge 2007 bis 2009) mit Trainerin Karin Zeh ging es auf die 25-Meter-Bahn nach Waiblingen zu den „2. Summer Finals“.

Die SVG-Nachwuchstalente stellten sich dort mit 23 Starts und 22 Bestzeiten sowie 20 Podestplätzen (elf Mal Gold, sechs Mal Silber

weiter
Sportmosaik

Der Nachwuchs ist begehrt

Alexander Haag über Neuzugänge und Kreditkarten-Lotto

Es war ein Auftakt ganz nach dem Geschmack von Holger Traub: Der FC Normannia hat nur zwei Tage nach dem Trainingsstart gleich das erste Testspiel gewonnen. Und das gegen den höherklassigen Göppinger SV. Der Coach hat seine Elf im 4-3-3-System aufs Feld geschickt – mit Erfolg: . „Wir hatten es im Training erprobt und gegen Göppingen hat

weiter
  • 5
  • 161 Leser

Fußball Lindacher Elfmeterturnier

Das 4. Lindacher Elfmeterturnier wird am Samstag im Rahmen des Gartenfests ausgetragen. Los gehts um 13 Uhr auf dem Lindacher Sportgelände. Die Veranstalter freuen sich über bunt gemischte Mannschaften. Teilnehmen können Frauen, Männer und Kinder. Fünf Schützen, ein Torhüter und gute Laune sollen mitgebracht werden. Die Startgebühr beträgt 15 Euro.

weiter
  • 171 Leser

Reiter messen sich in Sprung und Dressur

Reiten Das große Turnierwochenende des Reitvereins Aalen und Umgebung beginnt an diesem Freitag: Den Auftakt machen die Dressurreiter ab 10 Uhr, die Springwettbewerbe laufen ab 12 Uhr. Auch am Samstag und Sonntag ist viel Betrieb auf der Anlage im Greut. Archivfoto: sdf

weiter
  • 123 Leser

Ein „echter Zehner“

Talk Ex-Fußball-Profi Hansi Müller ist am 19. Juli Gast bei „Zur Sache!“.

Seine Tore waren zumeist eine Augenweide. Fernschüsse in den Winkel, herrliche Soli mit „Hacke, Spitze, Eins-Zwei-Drei“: Das war Hansi Müller in den 80ern auf dem Feld. Und daneben? Da galt er, nicht nur wegen seines legendären Fotos in der weißen Badehose, als Frauen- und Mädchenschwarm. Er eroberte selbst die „BRAVO“. Am Freitag,

weiter
Spiele am Wochenende

Testspiele im Bezirk (Auswahl)

Samstag, 11 Uhr: Schechingen – SGM Hohenst./U.

Samstag, 16 Uhr: Fachsenf./Dewan. – Bartholomä

Samstag, 17 Uhr: FC Spraitbach – Großdeinbach

Sonntag, 11 Uhr: TSV Böbingen – Westhausen

weiter

Dorfmerkingen testet Heidenheims U19

Fußball, Testspiele Sportfreunde gegen U19-Bundesligist, TSV Essingen in Schwabsberg.

Neu-Oberligist Sportfreunde Dorfmerkingen und Verbandsligist TSV Essingen sind in die Vorbereitung gestartet. Am Wochenende stehen Vorbereitungspartien an, wobei die Dorfmerkinger gegen die U19 des FC Heidenheim den sportlich schwierigeren Gradmesser haben, spielt die U19 doch in der Junioren-Bundesliga (Spieltermin: Sonntag, 16 Uhr, in Elchingen).

weiter
  • 1
  • 227 Leser
Spiele am Wochenende

Testspiele auf Landesebene

Freitag, 18 Uhr: FSV Hollenbach – VfB Stuttgart

Samstag, 14 Uhr: SGV Freiberg – VfR Aalen

Samstag, 16 Uhr: Schwabsberg – TSV Essingen

Sonntag, 16 Uhr: Dorfmerkingen – Heidenheim (U19, Spielort: Elchingen)

Sonntag, 14 Uhr: Nor. Gmünd – Stuttgarter Kick.

weiter
  • 100 Leser

ZAHL DES TAGES

20

Podestplätze haben die acht Schwimmer und Schwimmerinnen des SV Gmünd bei insgesamt 23 Starts in den Waiblinger „Summer Finals“ geholt. Eine überragende Quote der Gmünder Talentgruppe.

weiter
  • 145 Leser

SFD testen gegen Heidenheims U19

Fünf Trainingseinheiten hat Neu-Oberligist Sportfreunde Dorfmerkingen absolviert. Nun steht den Mannen um Trainer Helmut Dietterle der erste Test für die neue Runde bevor. In Elchingen erwartet man am Sonntag, 16 Uhr, die Bundesliga-U 19 des 1. FC Heidenheim. Die Nachwuchsspieler des Zweitligisten wollen bei jedem Auftritt zeigen, dass ihre Zukunft

weiter

Normannia testet gegen die Kickers

Fußball, Testspiele FCN-Coach Holger Traub eine positive Bilanz über die ersten Trainingstage. Testspiele am Samstag in Neresheim (15 Uhr) und am Sonntag gegen die Stuttgarter Kickers (14 Uhr).

Natürlich ist es schön, zu gewinnen. „Aber das Ergebnis ist im Moment nicht das, auf was mir ankommt.“ Mit dieser Einstellung steht der Trainer des Gmünder Fußball-Verbandsligisten Normannia, Holger Traub, in diesen Tagen der ersten Saisonvorbereitungen nicht alleine da. Über den 2:0-Erfolg seiner Mannschaft am Mittwoch beim Oberligisten

weiter
  • 106 Leser

Überregional (104)

Interview

„Der Markt alleine schafft es nicht“

Weg von der reinen Ost-Förderung hin zu einer staatlichen Strukturpolitik für alle schwachen Regionen in Deutschland – das fordert Hans Günter Henneke, Vorstand des deutschen Landkreistags. Sind Sie zufrieden mit dem, was die Minister vorgelegt haben? Hans Günter Henneke: Nicht ganz. Es ist ein ungewöhnlicher Vorgang, dass nur die Bundesressorts weiter
  • 284 Leser

„Es stinkt zum Himmel“

Mit Frust, aber auch einer trotzigen „Jetzt-erst-recht“-Haltung diskutiert der Landtag die Entscheidung des Bundes für Münster und gegen Ulm. Was folgt, ist offen.
Nach der Entscheidung des Bundes, nicht den Favoriten Ulm, sondern Münster als Standort für eine mit bis zu 500 Millionen Euro geförderte Batterieforschungsfabrik auszuwählen, schlagen im Landtag die Wellen weiter hoch. SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch sprach in von einem „der größten wissenschafts- und industriepolitischen Fehlentscheidungen weiter

„Ich esse auch gerne mal Kaviar“

Der Schauspieler Heino Ferch über seine Rolle als moderner Dandy Johann Friedrich von Allmen und die günstige Alternative zum teuren Drehort Zürich.
Früher markierte er im Film oft den starken Helden, den Retter der Witwen und Waisen – doch Heino Ferch ist längst zum vielgefragten Charakterdarsteller gereift. Im Krimi „Allmen und das Geheimnis der Dahlien“ nach einer Vorlage von Bestsellerautor Martin Suter ist der 55-Jährige erneut als eleganter Kunstdetektiv Johann Friedrich weiter
  • 464 Leser
Persönliches

„Mich befriedigt, Fragen zu lösen“

1Herr von Weizsäcker, welche Art würden Sie persönlich erhalten, wenn Sie dies könnten? Das Pfauenauge. Ich habe als Schüler mit großem Vergnügen Schmetterlinge gezüchtet und dann frei gelassen. 2Sind Veganer bessere Menschen? Bessere Menschen sind sie nicht, wenn sie aufdringlich werden. 3Was würden Sie Herrn Trump zeigen, um ihm vom Klimawandel zu weiter
  • 221 Leser

„Rezepte wie in der Küche gibt es nicht“

Klimawandel, Artenschwund, Bevölkerungswachstum: Die Menschheit muss ein neues Denken entwickeln, um die größten Probleme zu lösen, sagt Ernst Ulrich von Weizsäcker.
Die Gelassenheit kann man seinem Alter zuschreiben. Doch der 80-Jährige trägt seine Botschaften auch völlig unaufgeregt vor – verbindlich im Ton, mit Worten, die jeder versteht. Dabei ist Ernst Ulrich von Weizsäckers Thema kein unterhaltendes. Es geht um das Überleben der Menschheit, und was sie unternehmen muss, um dies sicherzustellen. Natürlich weiter
  • 259 Leser

14-Jähriger nahm an Präventionsmaßnahme teil

Der Staat hatte länger ein Auge auf einen Tatverdächtigen im Fall, der in Mülheim an der Ruhr spielt.
Der inhaftierte 14-Jährige im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung in Mülheim an der Ruhr hat laut Stadtverwaltung schon länger an einer Präventivmaßnahme teilgenommen. Der Tatverdächtige befinde sich in der Maßnahme „Kurve kriegen“, „um ihn aus dem Strudel einer Intensivtäterschaft herauszuholen“, sagte Stadtsprecher Volker weiter
  • 251 Leser

400 Stellen fallen weg

Der Geislinger Konzern verlagert die Kochgeschirr-Fertigung.
Beim Küchengeräte- und Kaffeemaschinen-Hersteller WMF steht ein konzerninterner Umbau an. Wie die Unternehmensleitung gestern bekannt gab, soll unter anderem die defizitäre Produktion von Edelstahl-Kochgeschirr von Geislingen an andere Standorte des Unternehmens in Europa verlagert werden. Davon betroffen sind zwischen 100 und 200 Arbeitsplätze am Stammsitz weiter
  • 5
  • 362 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Digitalwährung Bitcoin hat ihren Aufwärtstrend fortgesetzt. Ihr Kurs stieg am Mittwoch zeitweise auf mehr als 11 600 EUR. 2 Die Südzucker-Tochter Cropenergies hat von einer Erholung der Ethanolpreise profitiert. Der Gewinn stieg im ersten Geschäftsquartal im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum um 8 Mio. EUR auf 10,6 Mio. EUR. Der Umsatz weiter
  • 219 Leser

66 von 70 Messstellen stehen richtig

Der Tüv hat allen Standorte von Geräten untersucht, die unzulässig hohe NO2-Werte ermittelt hatten.
Die allermeisten Messstellen für gesundheitsschädliches Stickstoffdioxid (NO2) in Städten sind einer Tüv-Untersuchung zufolge vorschriftsmäßig aufgestellt. Die Ergebnisse haben Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und der Tüv-Experte Peter Wilbring vorgestellt. Bei 66 von 70 geprüften Messstellen gab es demnach keine Auffälligkeiten, drei weitere weiter
  • 245 Leser

AfD-Funktionäre proben Aufstand

100 teils hochrangige Mitglieder stellen sich gegen „Flügel“-Gründer Björn Höcke. Sie beklagen einen Personenkult.
Der Richtungsstreit in der AfD hat sich drastisch verschärft: In einem Appell haben sich 100 Parteifunktionäre gegen den Rechtsaußen Björn Höcke gewandt. „Die AfD ist und wird keine Björn-Höcke-Partei“, schrieben die Bundes- und Landespolitiker der Partei in einem Aufruf. Der Thüringer AfD-Fraktionschef Höcke hatte am Wochenende beim „Kyffhäusertreffen“ weiter
  • 231 Leser

Airbus hängt Boeing ab

Airbus liefert in diesem Jahr voraussichtlich mehr Flugzeuge aus als Boeing. Bislang hat Boeing in diesem Jahr 239 Maschinen ausgeliefert, das waren 37 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2018. Der Hauptgrund ist das Flugverbot für den 737 Max. Holding wird stillgelegt Das Familienunternehmen Tengelmann (Kik, Obi) legt den operativen Geschäftsbetrieb weiter
  • 272 Leser

Angeklagter sagt aus

18-Jähriger weist die Vorwürfe zurück.
Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen im Oktober 2018 vor einer Disco in Freiburg hat der erste von elf Angeklagten die in der Anklage erhobenen Vorwürfe zurückgewiesen. Die junge Frau habe in einem Gebüsch vor der Diskothek eindringlich Sex verlangt, sagte der 25 Jahre alte Deutsche am Mittwoch vor dem Landgericht Freiburg. Es habe sich weiter
  • 158 Leser

Armani: Die Modelegende wird 85

Ein Platz unter den größten Designern der Modegeschichte ist Giorgio Armani längst sicher. Sein Imperium steht solide da. Stress müsste er sich also wirklich nicht mehr machen, aber er scheint rastlos: Ende Mai präsentierte er eine Kollektion in Tokio, Mitte Juni gab es zwei Fashion Shows mit der neuen Männermode in Mailand. Und vor ein paar Tagen stand weiter
  • 256 Leser

Athletische Short Cuts zu Blues-Musik

Drei Choreografinnen aus Kanada zeigen in Stuttgart innovativen Tanz und ein bedrückendes Solo-Stück.
Kanada bietet eine ebenso professionelle wie kreative Tanzszene, wovon nicht zuletzt Stuttgart profitiert: Stuttgarts langjähriger Ballettchef Reid Anderson ist gebürtiger Kanadier, wie auch sein Kollege und im positiven Sinne ergänzender Theaterhaus-Antipode Eric Gauthier. Kein Zufall also, dass „Colours“-Programmplaner Gauthier beste Kontakte weiter
  • 331 Leser

Auch Salzburg provoziert mit Fahrverboten

Nach Tirol geht jetzt ein weiteres österreichisches Bundesland gegen den Ausweichverkehr vor.
Neue schlechte Nachrichten für Reisende nach Österreich: Nach Tirol hat nun auch das österreichische Bundesland Salzburg Wochenend-Fahrverbote gegen den Ausweichverkehr angekündigt. Vom 13. Juli bis 18. August werden jeweils samstags und sonntags von 6 bis 20 Uhr alle Abfahrten der Tauernautobahn (A10) gesperrt. Abfahren dürfen dann nur Anrainer oder weiter
  • 213 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Afrika-Cup in Ägypten, Viertelfinale Senegal – Benin 1:0 (0:0) Testspiele FC Winterthur – VfB Stuttgart 3:1 (2:1) SC Verl – SC Paderborn 2:2 (1:1) 1. FC M'gladbach – Borussia M'gladbach 0:8 (0:8) FSV Mainz 05 – SF Eisbachtal 9:0 (5:0) SK Bischofshofen – 1. FC Nürnberg 0:3 (0:1) FC Bad Dürrheim – 1. weiter
  • 113 Leser
Politisches Buch

Aus dem Innenleben der SED

Im Januar 1986 schreibt der SPD-Politiker und spätere Bundeskanzler Gerhard Schröder an Egon Krenz in Ost-Berlin und wünscht ihm „von ganzem Herzen“ Kraft und Gesundheit. Mit dem Brief an das Mitglied des SED-Politbüros bedankt sich Schröder bei Krenz, der für ihn ein Treffen mit Partei- und Staatschef Erich Honecker arrangiert hatte. Das weiter
  • 306 Leser

Auszeichnung für Aytekin

„Schiedsrichterin des Jahres“ ist Marina Wozniak aus Herne.
Marina Wozniak und Deniz Aytekin sind erstmals DFB-Schiedsrichter des Jahres. Dies hat der Schiedsrichter-Ausschuss des Deutschen Fußball-Bundes entschieden. Seit 2008 pfeift Aytekin in Deutschlands höchster Spielklasse und absolvierte bisher 163 Bundesligaeinsätze. 2011 stieg der 40-Jährige aus Oberasbach in Franken zum Fifa-Referee auf. „Die weiter
  • 129 Leser

Bangen um Merkel

Zum dritten Mal innerhalb eines Monats hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem Auftritt am ganzen Körper gezittert, diesmal beim Empfang des finnischen Ministerpräsidenten Antti Rinne. Anschließend versicherte sie: „Man muss sich keine Sorgen machen.“ Sie begründete das Zittern mit der Erinnerung an den ersten Anfall. Die Verarbeitung weiter
  • 253 Leser

Bankenstresstest Gutachter: Das war zu lasch

Der europäische Banken-Stresstest 2018 war nach Ansicht von EU-Gutachtern nicht streng genug. „Die europäischen Banken hätten beim Stresstest schwereren finanziellen Schocks ausgesetzt werden müssen“, heißt es in einem vom Europäischen Rechnungshof veröffentlichten Bericht. Die simulierten Schocks, die zeigen sollen, wie krisensicher die weiter
  • 197 Leser
Beleidigung

Beleidigung Kein Verweis für Polizisten

Der Polizist und Göppinger AfD-Kreisvorsitzende Simon Dennenmoser hat, anders als berichtet, keinen Verweis wegen Beleidigung von Heiko Maas (SPD) bekommen.
Der Polizist und Göppinger AfD-Kreisvorsitzende Simon Dennenmoser hat, anders als berichtet, keinen Verweis wegen Beleidigung von Heiko Maas (SPD) bekommen. Zwar hatte das Polizeipräsidium Einsatz mitgeteilt, dass ein Dienstvergehen vorliege und es dann „grundsätzlich“ einen Verweis gebe. Nun hat sich herausgestellt, dass es in diesem Fall weiter
  • 142 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Situation bei der Gewerkschaft Ufo

Bizarrer Streit

Für Flugreisende und Urlauber ist es eine gute Nachricht. Streiks der Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter bei Lufthansa und der Tochter Eurowings sind bis in den September hinein wohl vom Tisch. Bei den von der Gewerkschaft Ufo angekündigten Ausständen hapert es mit der Organisation. Die Situation hat sich Ufo selbst zuzuschreiben. Monatelang tobte weiter
  • 258 Leser

Bosch KI-Zentrum für Tübingen

Der Autozulieferer Bosch baut nach Angaben der Stadt ein Entwicklungszentrum für Künstliche Intelligenz (KI) in Tübingen. Das Zentrum solle 700 Arbeitsplätze schaffen, sagte Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne). Der Baubeginn ist demnach für 2020 geplant. Die Ansiedlung von Bosch soll Teil des „Cyber Valley“ werden, das ein weltweiter weiter
  • 284 Leser

Bund verspricht schwachen Regionen neue Hilfen

Eine nationale Kraftanstrengung soll innerhalb eines Jahrzehnts gleichwertige Lebensverhältnisse schaffen. Die Südwest-CDU kritisiert den Ansatz.
Künftig sollen abgehängte Regionen in ganz Deutschland gefördert werden und nicht nur im Osten. Sie müssten gezielter unterstützt werden als bisher, sagte Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) bei der Vorstellung der Ergebnisse der Regierungskommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“. „Das Ziel ist, den Menschen die Möglichkeit zu weiter

Bundestrainer Rangnick wäre nicht abgeneigt

RB Leipzigs Ex-Sportdirektor Ralf Rangnick kann sich das Bundestrainer-Amt durchaus vorstellen. "Nationaltrainer zu sein, das gehört zu den Dingen, über die ich in Zukunft nachdenken würde", sagte der 61-Jährige der Wochenzeitung Die Zeit: "Auch dann würde ich den Fokus darauf richten, mich im permanenten Austausch mit den Klubs zu befinden, mir regelmäßig weiter
  • 124 Leser

Das WM-Team will nicht ins Weiße Haus

Megan Rapinoe legt mit neuer Kritik gegen die Trump-Regierung nach und spricht von Ausgrenzung.
US-Fußballstar Megan Rapinoe schließt einen Besuch der amerikanischen Weltmeisterinnen bei Präsident Donald Trump weiterhin aus. „Ich werde nicht gehen, und jede Mitspielerin, mit der ich darüber gesprochen habe, wird es auch nicht tun“, sagte die 34-Jährige im TV-Sender CCN. Die beste WM-Spielerin und Torschützenkönigin bezweifelte zudem, weiter
  • 198 Leser

Die gespaltene Republik

Die Große Koalition will mit einem breit angelegten Programm für gleichwertige Lebensverhältnisse sorgen. Davon soll nicht nur der Osten profitieren.
Gut gelaunt saßen sie nebeneinander auf dem Podium und lächelten sich zu. Von Koalitionsmüdigkeit war nichts zu spüren, als die drei Kabinettsmitglieder Horst Seehofer (CSU), Julia Klöckner (CDU) und Franziska Giffey (SPD) in Berlin ihren „Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse“ vorstellten – einen „Modernisierungsplan Deutschlands“, weiter
  • 236 Leser

Die meisten kaufen Aktien ohne die Hilfe der Bank

Der Protokollzwang führt dazu, dass viele Institute die Beratung ganz einstellen.
Die Deutschen sind zwar weiter kein Volk von Aktionären, aber wer Aktien besitzt, hat verstanden, dass das Investment breit gestreut werden sollte. 4,5 Mio. Deutsche besitzen direkt Aktien, im Schnitt von 13 Unternehmen. Das zeigt eine Analyse des Deutschen Aktieninstituts (DAI) und der Deutschen Post. „Die Streuung der Aktienanlage hat sich extrem weiter
  • 332 Leser

Doppelsieg im Speerwurf

In Luzern liegt Thomas Röhler knapp vor Andreas Hofmann.
Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler, 27, hat mit einem knappen Sieg beim Meeting in Luzern ansteigende Form in der WM-Saison bewiesen. Der Europameister aus Jena gewann die Konkurrenz im letzten Versuch noch mit 86,51 Metern. Der Mannheimer EM-Zweite Andreas Hofmann lag als Zweiter (86,45) nur sechs Zentimeter hinter Röhler. Einen Sieg nach Zielfoto-Entscheid weiter
  • 121 Leser

Ein Hoch auf den Brexit

Ob in der Fabrik oder an der Bar: Boris Johnson macht Wahlkampf nah am Volk – obwohl ihm der Sieg im Rennen gegen Außenminister Jeremy Hunt um den konservativen Parteivorsitz und damit das Amt des Premierministers nicht mehr zu nehmen ist. In einer TV-Debatte lieferten sich beide einen harten Schlagabtausch. Hunt warf Johnson vor, beim Brexit weiter
  • 269 Leser
Kommentar Günther Marx zur Förderpolitik des Bundes

Ein Kraftakt

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat eine Weile gebraucht, um auch in seiner Eigenschaft als Heimatminister sichtbar zu werden. Mit dem jetzt vorgelegten und innerhalb der Bundesregierung abgestimmten Maßnahmenpaket zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse setzt er indes ein starkes Signal – bei allen Unschärfen im Detail, vor allem, weiter
  • 234 Leser
Graffiti

Eine Geschichte von Won und Cowboy

Die unterschiedlichen Lebenswege zweier Münchner Sprayer-Legenden stehen im Mittelpunkt einer großen, ausgezeichnet gemachten Street-Art-Ausstellung in einer alten Balinger Fabrikhalle.
Markus Müller meditiert morgens eine dreiviertel Stunde. Was Selçuk Nergiz da macht, wissen wir nicht. Müller nennt sich seit mehr als 30 Jahren als Künstler „Won ABC“, Nergiz ist bekannt unter dem Namen „Cowboy 69“ – in Street-Art-Kreisen gelten die beiden als Götter. Denn zusammen mit Vince, Mosart, Cash und Crash – weiter

Einkaufen in Chemikalienschutzanzügen

Marsmenschen bei Real im nordrhein-westfälischen Ratingen? Nein, die seltsamen Gestalten, die in dem Supermarkt für einen Grillabend einkauften, waren Angehörige der Spezialeinheit für Atomare, Biologische und Chemische Schadenslagen. Das Ganze war eine Übung mit Chemikalienschutzanzügen, die regelmäßig absolviert werden muss und mit Unterstützung der weiter
  • 250 Leser

Ermittlungen wegen Missbrauchs

Ein Jugendbetreuer des Technischen Hilfswerks in Baden-Baden soll sich an Kindern vergangen haben.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Mann, der als Jugendbetreuer des Technischen Hilfswerks (THW) in Baden-Baden mehrere Kinder missbraucht haben soll. Der Verdächtige habe bei der Kriminalpolizei ein Geständnis abgelegt, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Er soll zwischen März und Dezember 2018 elf Jungen im Alter von fünf bis weiter
  • 149 Leser

Ex-Nationalspieler Schoßhund wieder aufgetaucht

Der englische Ex-Nationalstürmer Daniel Sturridge hat seinen schmerzlich vermissten Hund zurück. Die Polizei von Los Angeles bestätigte, dass der am Dienstag nach einem Einbruch bei Sturridge von den Dieben angeblich entführte Zwergspitz-Husky-Mix wohlauf wieder aufgetaucht ist. Via Instagram suchte der Kicker verzweifelt nach dem Vierbeiner. "Bringt weiter
  • 135 Leser

Fahrverbote in Salzburg

Nebenstraßen werden wie in Tirol für Fernreisende gesperrt.
Ungeachtet aller Proteste steht in Österreich eine Ausweitung der Fahrverbote bevor: Nach Tirol hat auch das Bundesland Salzburg Wochenend-Fahrverbote angekündigt, um den Schleichverkehr auf den Nebenstraßen einzudämmen, und zwar auf der A10. Tirol kündigte eine weitere Einschränkung des Verkehrs durch automatische Geschwindigkeitsbegrenzungen an. Die weiter
  • 144 Leser

Familiennachzug Kontingent knapp ausgeschöpft

Das Kontingent für den Familiennachzug zu Flüchtlingen mit untergeordnetem Schutzstatus in Deutschland ist im ersten Halbjahr knapp ausgeschöpft worden. Für Januar bis einschließlich Juni dieses Jahres traf das Bundesverwaltungsamt insgesamt 5860 Auswahlentscheidungen, wie es aus dem Auswärtigen Amt hieß. Das waren im Durchschnitt 976 Bewilligungen weiter
  • 231 Leser

Federer im Traum-Halbfinale gegen Nadal

Der Schweizer hat in Wimbledon gegen den Japaner Nishikori anfangs Mühe.
Roger Federer hat sich mit seinem 100. Sieg in Wimbledon ein weiteres Halbfinal-Duell mit Dauerrivale Rafael Nadal erspielt. Während der Schweizer am Mittwoch trotz einiger Anlaufschwierigkeiten 4:6, 6:1, 6:4, 6:4 gegen den starken Japaner Kei Nishikori gewann, schlug Nadal in der Runde der letzten Acht den US-Amerikaner Sam Querrey 7:5, 6:2, 6:2. Es weiter
  • 259 Leser

Filmdiva gestorben

Die italienische Schauspielerin Valentina Cortese ist tot. Die Filmdiva, die mit großen Regisseuren wie Federico Fellini und François Truffaut gearbeitet hatte, starb im Alter von 96 Jahren in ihrer Geburtsstadt Mailand. Rip Torn tot Der US-Schauspieler Rip Torn ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Eine seiner bekanntesten Rollen war die des Agent weiter
  • 269 Leser

Frauenleiche am Remsufer entdeckt

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der Toten um die vermisste Ivana H. handelt.
Ermittler der Polizei Aalen und der Kriminalpolizei Waiblingen haben am Mittwochmittag am Remsufer nahe Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) eine Leiche gefunden. „Es spricht alles dafür, dass es sich bei der Frau um die vermisste Ivana H. handelt“, sagt ein Polizeisprecher des Präsidiums in Aalen. Ob die Vermutung der Ermittler stimme, müsse jedoch weiter
  • 193 Leser

Freibad Schüler rettet Vierjährigen

Der 13-jährige Schüler Justin Fischer aus der Oberpfalz ist in einem Freibad zum Lebensretter geworden. Er bemerkte auf dem Grund des Nichtschwimmerbeckens einen kleinen Jungen. Als sich der Bub nicht bewegte, tauchte Justin zu ihm herunter und zog ihn aus dem Wasser. „Er hat nicht mehr geatmet“, sagte Justin. Ein Bademeister übernahm am weiter
  • 241 Leser

Geheimdienst Schuster fordert Neuordnung

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat zum Jahrestag des Urteils im NSU-Prozess die Politik in Bund und Ländern aufgefordert, die Strukturen der Verfassungsschutzämter kritisch zu hinterfragen. Dabei solle es nicht allein um die Ausweitung der Befugnisse der Geheimdienste gehen, sondern auch um deren Umgang mit V-Leuten weiter
  • 224 Leser

Geld nur vom Veranstalter

Fluggesellschaften müssen nicht zahlen, wenn Anbieter pleite ist.
Pauschalreisende können die Erstattung für einen annullierten Flug nur vom Reiseveranstalter fordern und nicht direkt von der Airline. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Das gilt auch, wenn der Veranstalter pleite geht. Die EU-Staaten müssen sicherstellen, dass Reiseanbieter sich für den Fall eines Konkurses absichern. (Rechtssache weiter
  • 166 Leser

Gutachten Reparationen sind möglich

Ein Gutachten zweifelt die deutsche Absage an griechische Reparationsforderungen für Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg an. „Die Position der Bundesregierung ist völkerrechtlich vertretbar, aber keineswegs zwingend“, heißt es in einem Sachstandsbericht der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages, der von der Linken in Auftrag gegeben wurde. weiter
  • 159 Leser

Haareschneiden kostet mehr

Friseurbesuche werden teurer. Frauen haben 2018 für einen Nasshaarschnitt im Schnitt 29,70 EUR bezahlt, Männer 22,90 EUR, wie eine Analyse im Auftrag des Kosmetikkonzerns Wella zeigt. Damit bezahlten Frauen 9,2 Prozent und Männer 8,0 Prozent mehr als 2017. Das resultiere unter anderem aus gestiegenen Personalkosten, sagte Jörg Müller, der Hauptgeschäftsführer weiter
  • 279 Leser

Handspiel DFB kooperiert mit Vereinen

Die Schiedsrichter-Abteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) will die Diskussionen um die Auslegungen der Handspiel-Regeln gemeinsam mit den Profiklubs entschärfen. „Wir sind dabei, eine Vereinbarung zu treffen“, sagt DFB-Videochef Jochen Drees. Trainer und Spieler sollen in Workshops über Spielszenen diskutieren, um „eine verbesserte weiter
  • 144 Leser

Heimspiel für Zverev

Deutschlands Topspieler Alexander Zverev schlägt erstmals seit drei Jahren wieder beim Sandplatzturnier am Hamburger Rothenbaum (20. bis 28. Juli) auf. Der 22-Jährige, in Hamburg geboren, erhält von Turnierdirektorin Sandra Reichelt eine Wildcard. Von Verletzung gestoppt Eintracht Frankfurts Rekord-Einkauf Djibril Sow, 22, fällt mit einer Sehnenverletzung weiter
  • 144 Leser

Hochhausbrand Unachtsamkeit als Ursache

Ein achtlos weggeworfener heißer Gegenstand ist möglicherweise die Ursache eines Hochhausbrandes in Mannheim. Das teilte die Polizei mit. Im Müllabwurfschacht des 29-stöckigen Gebäudes in der Neckarpromenade war am Montag ein Feuer entstanden, das erst abends gelöscht werden konnte. Die Bewohner mussten zwei Nächte woanders unterkommen. 20 Menschen weiter
  • 170 Leser

Höchststrafe für Susannas Mörder

Das Landgericht Wiesbaden verurteilt den Iraker Ali B. zu lebenslanger Haft und stellt besondere Schwere der Schuld fest.
Diana F. beginnt zu weinen, als der Richter den Vergewaltiger und Mörder ihrer Tochter zu lebenslanger Haft verurteilt. Immer wieder wischt sie sich mit einem Taschentuch die Tränen aus den Augen, während Richter Jürgen Bonk akribisch die letzten Stunden der 14-jährigen Susanna rekonstruiert. Diana F. leide, obwohl sie nichts falsch gemacht habe, befindet weiter
  • 325 Leser

Jazzopen Sting sagt Auftritt in Stuttgart ab

Nach dem Ausfall seines Konzerts in Gent hat Sting weitere Auftritte seiner Tournee krankheitsbedingt abgesagt, darunter auch das Konzert an diesem Donnerstag bei den Jazzopen in Stuttgart. Wie der Veranstalter mitteilt, treten stattdessen die Soulsängerin Emeli Sandé sowie Aloe Blacc und José James auf. Die Inhaber von Karten für das Sting-Konzert weiter
  • 305 Leser
In eigener Sache

Journalistenpreis für Roland Muschel

Der Willi-Bleicher-Preis , der seit 2012 von der IG Metall Baden-Württemberg vergeben wird, geht in diesem Jahr auch an Roland Muschel. Der Stuttgart-Korrespondent dieser Zeitung wurde in der Kategorie „Print/Online“ ausgezeichnet für seine Reportage „Kein Lohn für die Integration“, die sich mit Geflüchteten beschäftigt, die weiter
  • 157 Leser

Kampf um jedes Gewehr

Die Behörden entziehen Reichsbürgern im großen Stil Waffen – doch die wehren sich vor Gericht. Zwei prominente Beispielfälle.
Martin Beilhack ist in bayerischer Lederhose, mit Wadenstrümpfen und Haferlschuhen zum Gericht gekommen und beteuert immer wieder: „Ich stehe zu unserem Staat, ich stehe auf dem Boden des Grundgesetzes.“ Mit Reichsbürgern habe er nichts zu tun, er wisse gar nicht mal, was das für Leute sind. Deshalb will er auch seine neun Gewehre und zwei weiter
  • 249 Leser

Kein Cart, kein Start

Golf-Exzentriker John Daly, 53, verzichtet auf den Start bei den British Open (18. bis 21. Juli), weil ihm die Organisatoren die Benutzung eines Elektrocarts verwehrt haben. Der stark übergewichtige US-Star leidet unter Kniearthrose. Foto: S. Dykes/afp weiter
  • 133 Leser
Leitartikel Igor Steinle zu Freihandel und Klimaschutz

Konflikt unvermeidbar

Der vergangene Monat war weltweit der heißeste Juni aller Zeiten. Dass auch in Deutschland der bisherige Juni-Temperaturrekord gebrochen wurde, ist dabei nur eines der vielen Warnsignale, die inzwischen regelmäßig ertönen. Die heißesten Sommer seit 1500 ereigneten sich in Europa allesamt in den vergangenen 20 Jahren. Der Klimawandel ist in vollem Gange weiter
  • 226 Leser

Kritik vor WM: „Verband hat kein Konzept“

Der frühere Bundestrainer Henning Lambertz lehnt die individuelle Betreuuung der Athleten ab.
Ex-Bundestrainer Henning Lambertz hat vor der am Freitag beginnenden WM in Südkorea dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) Konzeptlosigkeit vorgeworfen. „Im Moment darf jeder trainieren, wie er möchte“, sagte der 48-Jährige, der im Dezember zurückgetreten war: „Insellösungen sind Zufallsprodukte. Um das deutsche Schwimmen wieder konkurrenzfähig weiter
  • 176 Leser

Kühe leiden nicht nur in Großbetrieben

Nach mutmaßlichen Tier-Quälereien flammt die Diskussion über Haltungsobergrenzen auf. Der betroffene Viehhalter hat auch Betriebe im Südwesten.
Massentierhaltung ist für die Partei der Grünen natürlich ein rotes Tuch. Doch Robert Habeck differenziert: „Du kannst auch zehn Kühe scheiße halten!“, sagte der heutige Bundesvorsitzende bei einer Vorstellungsrunde um den Vorsitzposten 2016 in Richtung des jetzigen Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter. Die Diskussion um Grenzen der Rinderhaltung weiter
  • 5
  • 532 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Vanessa Mai Bekannt ist sie als Popstar, jetzt übernimmt sie ihre erste Fernsehrolle. Unter der Regie von Stefan Bühling spielt die 27-Jährige passenderweise eine junge Frau, die ihren Durchbruch als Sängerin schaffen will. Der Arbeitstitel für den Musikfilm nach dem Drehbuch von Judith Westermann lautet „Nur mit Dir zusammen“, teilte das weiter

Lohngleichheit Kaum jemand fragt nach

Zwei Jahre nach der Einführung wird das Gesetz für mehr Lohngleichheit von Frauen und Männern kaum genutzt. Nur 4 Prozent der Beschäftigten in größeren Betrieben forderten Auskünfte über die Bezahlung ihrer Kollegen, geht aus einer Evaluation der Bundesregierung hervor. Allerdings hätten 45 Prozent der befragten Unternehmen mit mehr als 200 Beschäftigten weiter
  • 133 Leser

Lufthansa Ufo lässt sich mit Streiks noch Zeit

Passagiere der Lufthansa und ihres Ablegers Eurowings müssen für die kommenden Wochen keine Streiks befürchten. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo will sich zur Vorbereitung auf Arbeitskämpfe mehr Zeit nehmen, so dass Streiks noch in der Sommerferienzeit unwahrscheinlicher werden. Die für Eurowings und Germanwings angekündigten Urabstimmungen sollen weiter
  • 210 Leser

Marquardt Abbau von bis zu 600 Stellen

Der Autozulieferer Marquardt will in den nächsten zwei Jahren bis zu 600 Stellen ins Ausland verlagern. „Besonders am Standort Deutschland stehen wir seit mehreren Jahren unter massivem Kostendruck“, sagte ein Sprecher des Unternehmens in Rietheim (Kreis Tuttlingen). Trotz vieler Maßnahmen sei das Unternehmen ins Minus gerutscht. Für das weiter
  • 1
  • 195 Leser

Medizin Ärzte sollen Apps verschreiben

Die Bundesregierung will die Digitalisierung des Gesundheitswesens anschieben. Das Bundeskabinett verabschiedete einen Gesetzentwurf, nach dem Ärzte geprüfte Apps als Rezept verschreiben können. Damit Patienten Apps schnell nutzen können, wird für die Hersteller ein zügiger Zulassungsweg geschaffen. Außerdem wird der Druck auf Ärzte erhöht, sich an weiter
  • 213 Leser

Mehr Passagiere erwartet

Der Münchner Flughafen erwartet für die nächsten Jahre rasantes Wachstum von 1,5 bis 2 Millionen zusätzlichen Fluggästen pro Jahr. Bis Ende des kommenden Jahrzehnts könnte die Zahl der Passagiere so um 15 bis 20 Millionen steigen. MVV-Klage abgewiesen Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat eine Beschwerde des Mannheimer Energieversorgers MVV zurückgewiesen. weiter
  • 163 Leser

Millionen-Strafe für Gerard Piqué

Defensivstar Gerard Piqué vom FC Barcelona muss Steuern von mehr als 2,1 Millionen Euro nachzahlen. Das spanische Nationalgericht wies einen Einspruch des Ex-Nationalspielers gegen die Strafe ab. Der 32-Jährige hat von 2008 bis 2010 den Verkauf seiner Bildrechte nicht ordnungsgemäß versteuert. Piqué kann nun noch vor dem höchsten spanischen Gericht weiter
  • 264 Leser

Mindestlohn vorenthalten

Betroffen sind vor allem das Gastgewerbe und der Einzelhandel.
1,8 Mio. Arbeitsnehmer haben im Jahr 2017 nicht den ihnen zustehenden Mindestlohn erhalten. Das ergibt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin. Besonders oft umgangen wurde demnach der Mindestlohn im Gastgewerbe, im Einzelhandel, bei persönlichen Dienstleistungen sowie in der Leih- und Zeitarbeit. Zu wenig Lohn haben weiter
  • 217 Leser
Farbschmiereien

Mit Hochdruck gegen Graffiti

Im kleinen Isny ist der Ärger wegen illegaler Farbattacken groß. Das Rathaus setzt 2000 Euro Belohnung aus für Hinweise auf die Täter.
An der Einfahrt zum Isnyer Rewe-Parkhaus am Rand der Altstadt hilft diesmal weder das Anti-Graffiti-Spezialmittel noch der Hochdruckreiniger: Wenn Karl-Heinz Wipper auf den Knopf drückt und die Wand volle Pulle abduscht, fliegt weiße Farbe und der Putz weg, statt dass nur die Schmiererei verschwindet. „Keine Chance“, sagt der Mann vom städtischen weiter
  • 192 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

28. Ausspielung 6 aus 49 3 14 25 30 37 39Superzahl 9 Spiel 77 1 5 2 9 5 0 9 Super 67 1 3 7 0 8 ohne Gewähr weiter
  • 222 Leser

Ohne Badewanne

Der einstige Bewohner ist schon lange fort. Nun aber sind die Räume des ehemaligen Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst ganz offiziell für die Öffentlichkeit zugänglich, als Teil des benachbarten Diözesanmuseums. Man erinnert sich: Tebartz-van Elst hatte sich einst einen Ruf als Protz- und Prunk-Bischof erworben, als er den Limburger Bischofssitz weiter
  • 252 Leser

Rafinha sauer auf Kovac

Brasilianer ist „traurig“, weil er im letzten Spiel auf der Bank saß.
Bayern Münchens ehemaliger Profi Rafinha hat Trainer Niko Kovac im Rückblick kritisiert. Vor allem die Tatsache, dass er am letzten Bundesliga-Spieltag der vergangenen Saison gegen Eintracht Frankfurt (5:1) auf der Bank bleiben musste, hat den Brasilianer hart getroffen. „Kovac wusste, was mir dieser Einsatz bedeutet hätte. Der Trainer hat mir weiter
  • 130 Leser

Razzia wegen Scheinehen

Beamte nehmen 28 Verdächtige vorläufig fest.
550 Beamte der Bundespolizei sind bei einer Großrazzia am Mittwoch gegen bandenmäßige Scheinehen vorgegangen. Schwerpunkt der Ermittlungen sei der Großraum Leipzig, sagte ein Sprecher der Behörde. Es wurden aber in mehreren Bundesländern Objekte durchsucht. Den Angaben zufolge laufen die Verfahren gegen zwei Hauptbeschuldigte und 66 weitere Verdächtige. weiter
  • 221 Leser
Motorsport

Rennboliden zwischen alter und neuer Welt

Während die Formel 1 in Silverstone zum Langeweiler zu verkommen droht, herrscht beim Saisonfinale der Formel E in New York Hochspannung.
Der Kontrast könnte kaum größer sein: Während Mercedes, Ferrari und Co. schon zum 53. Mal auf dem altehrwürdigen Silverstone Circuit ihre Runden drehen, heizen in der Weltmetropole New York frühere Formel-1-Piloten wie Jean-Eric Vergne oder Sebastien Buemi mit ihren Elektroautos durch die Straßen. Dabei hat die Formel E längst das geschafft, was Ex-Formel-1-Chef weiter
  • 335 Leser

Roma-Opfer Denkmal beschädigt

Das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma in Berlin ist von Unbekannten beschädigt worden. Dabei sei am Rand einer der Glasscheiben, auf denen die Chronologie des Völkermordes beschrieben wird, ein etwa handtellergroßes „A“ eingeritzt worden, sagte eine Sprecherin der zuständigen Stiftung Denkmal für die ermordeten weiter
  • 202 Leser

Schau an, der Sagan

Nach zwei missglückten Angriffen gelingt dem dreifachen Weltmeister auf der fünften Etappe der Tour de France ein beeindruckender Erfolg im Sprint.
Die Berg- und Talfahrt durch das Elsass gewonnen, das deutsche Team Bora-hansgrohe nahe der heimischen Grenze beglückt: Radsport-Star Peter Sagan hat den Waffenstillstand der Gelb-Favoriten genutzt und am Vortag des ersten großen Tour-de-France-Showdowns einen hart umkämpften Etappensieg gefeiert. Der dreimalige Weltmeister gewann am Mittwoch nach 175,5 weiter
  • 352 Leser

Scheuer verteidigt Maut-Modell

Ministerium: Die Erhebung der Abgabe durch Private wäre mit finanziellen Vorteilen verbunden gewesen.
Das Bundesverkehrsministerium hat die Entscheidung gerechtfertigt, private Betreiber mit Erhebung und Kontrolle der inzwischen geplatzten Pkw-Maut zu beauftragen. Das Ministerium von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) stellte die Ergebnisse zweier Gutachten ins Internet. Den Berechnungen des Beratungsunternehmens PwC zufolge hätte das „Betreibermodell“ weiter
  • 293 Leser

Soloschau für einen Lichtkünstler

Die Tate Modern in London widmet dem dänisch-isländischen Lichtkünstler Ólafur Eliasson eine umfassende Soloschau mit rund 40 Werken aus seinem Schaffen in den vergangenen drei Jahrzehnten. Foto: Foto: Niklas Halle'n/afp weiter
  • 298 Leser

Spannende Tage beim VfB

Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart will in naher Zukunft einen Vorstandsvorsitzenden installieren. „Wir arbeiten daran, die Position möglichst noch 2019 besetzt zu bekommen“, sagte Präsident und Aufsichtsratschef Wolfgang Dietrich jetzt. Seit der Ausgliederung der Profiabteilung vor rund zwei Jahren ist das Amt vakant. Wie die Stuttgarter weiter
  • 143 Leser

SPD und Grüne gegen von der Leyen

Die deutschen Sozialdemokraten und die europäischen Grünen werden die designierte Kommissionschefin nicht wählen.
Die deutschen Sozialdemokraten im Europaparlament lehnen es weiter ab, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zur Kommissionspräsidentin zu wählen. „Wir sind jetzt noch weniger geneigt, sie zu wählen, als wir es vorher waren“, sagte die baden-württembergische Abgeordnete Evelyne Gebhardt, nachdem sich von der Leyen am Mittwoch weiter
  • 222 Leser

SPD-Abgeordnete für Rückzug Leyens

Verteidigungsministerin stößt im EU-Parlament auf Skepsis.
Die baden-württembergische EU-Abgeordnete Evelyne Gebhardt (SPD) hat den Europäischen Rat aufgefordert, einen neuen Kandidaten für den Kommissionsvorsitz vorzuschlagen. „Vielleicht erkennt der Rat, dass von der Leyen nicht der beste Vorschlag ist, und zieht ihn zurück. Das wäre das Vernünftigste“, sagte Gebhardt der SÜDWEST PRESSE. Verteidigungsministerin weiter
  • 255 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 16.05 bis 18 Uhr, live: Radsport, Tour de France, 6. Etappe: Mühlhausen – La Planche des Belles Filles (160,5 km) Sky 13.45 bis 18 Uhr, live: Tennis in Wimbledon, Halbfinale der Frauen DAZN 17.45 bis 20 Uhr: Afrika Cup, Viertelfinale: Elfenbeinküste – Algerien. 20.45 bis 22 Uhr, live: Afrika Cup, Viertelfinale: Madagaskar – Tunesien weiter
  • 140 Leser

Start für Weltraum-System Icarus verschoben

Wegen technischer Probleme ist der Start des deutsch-russischen Systems Icarus zur Erfassung von Tierbewegungen erneut verschoben worden. Eigentlich hätte am Mittwoch der entsprechende Computer auf der Raumstation ISS angeschaltet werden sollen, wie Projektleiter Martin Wikelski vom Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie in Konstanz sagte. Allerdings weiter
  • 177 Leser
STICHWORT REPARATIONEN

Stichwort Reparationen

Muss Deutschland mehr als 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg Reparationen zahlen? Bundestags-Experten regen eine Entscheidung des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag an. Dazu müsste sich die Bundesregierung freiwillig bereit erklären. Die Bundesregierung ist der Meinung, der Zwei-plus-Vier-Vertrag zur Wiedervereinigung von 1990 enthalte „die weiter
  • 240 Leser

Studie: Moderner Mensch kam früher nach Europa

Der Homo sapiens verließ Afrika wohl eher. Ein Forscher äußert aber auch Vorbehalte.
Der Homo sapiens hat Afrika einer Studie zufolge viel eher verlassen und sich 150 000 Jahre früher in Europa angesiedelt als bisher angenommen. Der analysierte Schädel eines modernen Menschen stamme vom Fundort Apidima in Südgriechenland, berichten Wissenschaftler der Universitäten Tübingen und Athen im Fachmagazin „Nature“. Ein weiter
  • 176 Leser

Stuttgart: Weniger Flugausfälle als vor einem Jahr

Am Stuttgarter Flughafen sind im ersten Halbjahr 860 Starts und Landungen ausgefallen. Im ersten Halbjahr 2018 waren es 1215. Die Quote der ausgefallenen Flüge sank damit von 2,4 auf 1,5 Prozent der 55 000 Flüge. „Wir sehen, dass jede Airline ihre Hausaufgaben gemacht hat“, sagte die Flughafen-Geschäftsführerin Arina Freitag. So würden weiter
  • 250 Leser

Syrien Paris und London schicken Truppen

Frankreich und Großbritannien haben einer Bitte der US-Regierung offenbar zugestimmt und wollen zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken. Es soll sich um eine „geringfügige“ Erhöhung ihrer Truppenzahl von 10 bis 15 Prozent handeln, zitiert das Magazin „Foreign Policy“ einen US-Regierungsvertreter. Die Bundesregierung hatte der weiter
  • 202 Leser

Telefon für Kunden muss nicht sein

Der EuGH entscheidet zugunsten Amazons: Es reicht schon irgendeine Kontaktmöglichkeit.
Online-Händler wie Amazon müssen für Verbraucher nicht unbedingt per Telefon erreichbar sein. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Sie müssen allerdings ein Kommunikationsmittel bereitstellen, über das sie schnell kontaktierbar sind und effizient kommunizieren können (Rechtssache C-649/17). Die bisherige deutsche Regelung ist damit weiter
  • 194 Leser

Türkei EU droht mit Sanktionen

Die EU bereitet wegen der türkischen Erdgas-Erkundungen vor Zypern Strafmaßnahmen vor. Diese könnten bereits am kommenden Montag bei einem EU-Außenministertreffen beschlossen werden. In einem ersten Schritt könnten politische Gesprächsformate eingefroren und EU-Gelder gekürzt werden. Im zweiten Schritt wären Sanktionen gegen Personen, Unternehmen oder weiter
  • 156 Leser

Ultraschnelles Internet im ganzen Staat

Das Fürstentum Monaco mit seinen 40 000 Einwohnern hat sich zum ersten Staat mit flächendeckendem 5G erklärt. Die Technik stammt vom chinesischen Huawei-Konzern. Foto: ©kerenby/Shutterstock.com weiter
  • 243 Leser

Unfälle Mehr Tote im Straßenverkehr

Die Zahl der Verkehrstoten ist 2018 stärker angestiegen als bekannt. 3275 Menschen verloren bei Unfällen auf den Straßen in Deutschland ihr Leben, 95 mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Es handelt sich um den ersten Anstieg nach zwei Jahren Rückgang. Vor allem sticht die Zahl getöteter Fahrradfahrer heraus: Hier wuchs die weiter
  • 151 Leser

Unglück Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Infolge eines Feuers in ihrer Wohnung ist eine 53 Jahre alte Frau in Remchingen (Enzkreis) gestorben. Nach Polizeiangaben hatten Anwohner am Mittwoch Rauch in dem Mehrparteiengebäude bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Einsatzkräfte fanden die Frau tot in einer der Wohnungen. Die Polizei vermutet, dass achtloser Umgang mit Zigaretten den Brand ausgelöst weiter
  • 144 Leser
Jenoptik zu Blitzer Urteil

Update für Blitzer

Jenoptik bessert nach Urteil Software für umstrittenes Gerät nach.
Die auch von mehreren Städten im Südwesten genutzten Blitzer Traffistar S350 sollen nach der Kritik durch Verfassungsrichter nachgebessert werden. Der Hersteller Jenoptik kündigte in einer Stellungnahme an, noch im Juli der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) eine Software-Änderung vorzulegen. Das Urteil bezeichnete Jenoptik dennoch als „nicht weiter
  • 210 Leser

USA Botschafter tritt zurück

Der britische Botschafter in den USA, Kim Darroch, hat sein Amt niedergelegt. Das teilte das Außenministerium in London mit. Vorausgegangen war ein Streit zwischen London und Washington über durchgesickerte Botschafterdepeschen. Darin hatte Darroch die Trump-Regierung als „unfähig“ eingestuft und ausgeschlossen, dass sie „normaler“ weiter
  • 198 Leser

Verunsicherte Autobranche

Es hat nicht geholfen , dass US-Notenbankchef Jerome Powell angedeutet hat, die Auswirkung der weltweiten Konflikte auf die USA könnten der Fed eine Zinssenkung erlauben. Der Dax zog kurz ins Plus, sackte dann aber unter den Vortagswert. Am Dax-Ende versammelten sich mit Daimler und Continental zwei Unternehmen aus der Autobranche, die unter den Unsicherheiten weiter
  • 256 Leser
Land am Rand

Wandertag im Vatikan

So ein Betriebsausflug ist unter modernen Management-Gesichtspunkten ja eine wichtige Sache. Da kann man seine Kollegen mal ganz ungezwungen beim gemeinsamen Wandern zum Grillplatz auch privat besser kennenlernen. Teambuilding heißt das dann im Marketing-Sprech. Dass der alljährliche Wandertag aber nicht nur zum üblichen Schippern auf Rhein beziehungsweise weiter
  • 183 Leser
Kommentar Mathias Puddig zur Zahl der Toten im Straßenverkehr

Was ein Radfahrer wert ist

Radfahren hält fit, schont das Klima, macht Spaß und ist in vielen Städten auch noch der schnellste Weg, ans Ziel zu kommen. Zwar regen sich immer mal wieder Autofahrer über rücksichtslose Radfahrer auf, insgesamt kann aber niemand ernsthaft etwas gegen das Radfahren sagen. Es ist nun einmal schick. Und davon wollen auch die Regierenden was abhaben: weiter
  • 259 Leser

Welterbe Antrag mit Kurorten geplant

Nach der Anerkennung von zwei neuen Welterbestätten in Deutschland könnte bei der Unesco-Tagung 2020 Baden-Baden an der Reihe sein. Neben der Nominierung der Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt (Hessen) steht laut deutscher Unesco-Kommission auch ein transnationaler Antrag auf Aufnahme europäischer Bäder auf dem Programm, darunter die deutschen weiter
  • 285 Leser

Weniger Übernachtungen

Die Zahl der Übernachtungen im Gastgewerbe ist im Mai gegenüber dem Mai 2018 um 2,4 Prozent auf 44,5 Millionen gesunken. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Es hatte 3 Prozent mehr Gäste aus dem Ausland, aber 3,4 Prozent weniger Gäste aus Deutschland gegeben. Kaum Folgen für London Der Stellenabbau der Deutschen Bank dürfte nach weiter
  • 156 Leser

Wieslocher Hochhaus geräumt

Nach der Räumung eines Hochhauses in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) wegen starken Rauchs ist für die Bewohner eine Sammelstelle eingerichtet worden. Das teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Die Menschen durften ihre Wohnungen betreten, um Sachen zu holen. In dem neunstöckigen Gebäude sind Strom und Wasser ausgefallen. Vermutlich habe ein geschmorter weiter
  • 165 Leser

Wildwest bei Architekten?

Die deutsche Honorarordnung ist nicht verbindlich, hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Was das für Folgen hat, ist noch offen.
Wir rechnen schon ein bisschen mit Wildem Westen“, heißt es bei der Bundesarchitektenkammer. Vor einer Woche hat der Europäische Gerichtshofs (EuGH) die Mindest- und Höchstsätze für Honorare von Architekten und Ingenieuren gekippt. Die Folgen sind noch nicht absehbar. Für Häuslebauer wird sich wohl nicht viel ändern. Bei großen öffentlichen und weiter
  • 250 Leser

Wohnung Mäusezucht außer Kontrolle

In einer Wohnung in Essen ist das Veterinäramt auf mehr als 500 Mäuse gestoßen. Der Halter habe die Tiere nicht nach Geschlecht getrennt gehalten, weshalb die Zucht außer Kontrolle geraten war, teilte eine Sprecherin der Stadt Essen mit. Die Stadt vermutet, dass sich die Mäuse über einige Jahren vermehrt hatten. In der vergangenen Woche habe das Veterinäramt weiter
  • 216 Leser

Zidane-Sohn Luca geht

Real Madrid hat Torwart Luca Zidane, Sohn von Trainer Zinédine Zidane, bis 2020 an Zweitligist Racing Santander verliehen. Der 21-Jährige, der 2014 zu den Königlichen gekommen war, hatte schon vergangene Saison meist nur für das zweite Team in der dritten Liga gespielt. Keine Zukunft für Sand Der Ex-Schalker Ebbe Sand, 46, hört als Sportdirektor des weiter
  • 131 Leser

Zugteile aus dem 3D-Drucker

Die Deutsche Bahn setzt inzwischen auch für betriebsrelevante Metallteile auf 3D-Druck. 5 Prozent aller Ersatzteile sollen künftig so produziert werden, darunter Radsatzlagerdeckel und Kastenkulissen. Foto: ©Deutsche Bahn AG weiter
  • 293 Leser
Querpass

Zum Fremdschämen

Schon klar: Lupenreine Demokratien sind etwas für Weicheier. Findet jedenfalls Bernie Ecclestone. Der früher so mächtige Formel-1-Boss hat sich mal wieder als Fan von Russlands Präsidenten Wladimir Putin geoutet. Für den würde er sogar sein Leben geben, wie er der „Times“ sagte. Das klingt dann so: „Wenn jemand ein Maschinengewehr weiter
  • 159 Leser

inSchwaben.de (9)

Basis für das jährliche Sportabzeichen

Das Gartenfest mit Sportveranstaltung ist in Lindach schon Tradition. Mit den Vereinsmeisterschaften startet der Verein am Samstagmorgen in ein sportliches Wochenende, das gespickt ist mit jeder Menge Spaß und kulinarischen Leckerbissen.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. An diesem Wochenende findet wieder das traditionelle Gartenfest mit Sportveranstaltungen beim TV Lindach statt. Das Event startet am Samstagmorgen um 9 Uhr mit den Vereinsmeisterschaften für Jung und Alt.

In den Disziplinen Sprint, Wurf und Weitsprung messen sich die Teilnehmer, wobei zuletzt in den verschiedenen Altersklassen

weiter
  • 340 Leser

Hinter dem Gerätehaus wirds wieder gemütlich

Am Wochenende findet bei der Waldstetter Feuerwehr wieder das Gartenfest statt. An beiden Tagen gibt es von der Jugendfeuerwehr eine Schauübung und musikalisch sorgen der Spielmanns- und Fanfarenzug sowie der Musikverein Waldstetten für gute Unterhaltung.

Waldstetten. Am morgigen Samstag und auch am Sonntag findet wieder hinter dem Feuerwehrgerätehaus in Waldstetten das traditionelle Gartenfest statt.

Schauübung der Jugend

Am Samstag um 18.30 Uhr und am Sonntag um 14.30 Uhr gibt es jeweils eine Schauübung der Jugendfeuerwehr Waldstetten.

Am Samstag spielt gegen 20 Uhr der Spielmanns- und Fanfarenzug,

weiter
  • 376 Leser

Bildungs- und Begegnungseinrichtung

Das 50-jährige Jubiläum des Kindergartens St. Maria wird morgen, 13. Juli, ab 13 Uhr, mit einem Fest gefeiert. Insgesamt 110 Kinder werden in der Einrichtung betreut, die Anfang 2019 in katholisches Kinder- und Familienzentrum St. Maria umbenannt wurde.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Gemeinsames Feiern steht am morgigen Samstag auf dem Kindergartengelände in der Glaserhauerstraße auf dem Programm.

Nach der offiziellen Eröffnung und Begrüßung werden die Kinder die Besucher mit der Aufführung „Die Waldtiere feiern Jubiläum“ unterhalten. Um 16.30 Uhr sind Thomas & Uli zu Gast und sorgen

weiter
  • 287 Leser

Staffeln sprinten zur DM-Norm

Leichtathletik, Kreismeisterschaften U20 Beide 4x100-Meter-Staffeln der LG Staufen sichern sich mehr als den Titel.

Viele Titel sammelte die Jugend U20 der LG Staufen bei den Kreismeisterschaften in Hüttlingen. Vor allem die Staffeln der weiblichen Jugend in der Besetzung Lea Zimmerhackel, Leona Grimm, Leonie Schubert und Josefine Schäkel und in der männlichen Jugend mit Julian Abele, Marco Kuhn, Lukas Bader und Darlinton Osunboh überzeugten jeweils mit der Qualifikation

weiter
  • 296 Leser

Sturmlauf auf den Turm

Laufen Am Sonntag geht es wieder die Stufen des Himmelsstürmers hinauf.

Im Wetzgauer Himmelsgarten steht er, und 209 Stufen hat er, die er, die am Sonntag, 14 Uhr erklommen werden wollen beim 3. „Turmsturm“ den Himmelsstürmer hinauf. Für diesen können sich Läuferinnen und Läufer online anmelden. Aufgrund der zeitlichen und bautechnischen Bedingungen ist die Teilnehmerzahl auf 150 begrenzt. Darauf weisen der

weiter
  • 330 Leser

Spitzensport und große Gaudi

Reit- und Fahrverein Mögglingen lädt am Wochenende zu seinem 34. Reitturnier ein. Auf dem Programm steht neben vielfältigem Reitsport auch das erste Mögglinger Bullriding-Event.

Mögglingen. Am Samstag und Sonntag treffen sich die Top-Reiter aus der Region – und darüber hinaus – auf der Reitanlage im Rossweg in Mögglingen. Aber auch interessante Wettbewerbe für die Kleinsten sowie Jungendspringprüfungen werden am kommenden Wochenende für Spannung sorgen.

Am Samstag beginnen die Springprüfungen bereits um 8 Uhr und

weiter
  • 277 Leser

Gemeinderat konstituiert sich

Kommunalpolitik In ihrer ersten Sitzung legen die neu gewählten Gemeinderatsmitglieder fest, wer in welchem der zahlreichen Ausschüsse mitarbeitet.

Abtsgmünd. Für den neuen Abtsgmünder Gemeinderat stand am Donnerstag die konstituierende Sitzung an – mit vielen Wahlen. Der Gemeinderat umfasst insgesamt 22 Mitglieder (acht Sitze Freie Wähler, ebenso acht die CDU und sechs die SPD). „Für eine Gemeinde mit etwa 7500 Einwohnern ist das eine bemerkenswerte Zahl“, sagte Bürgermeister

weiter
  • 535 Leser

Kulinarische Leckerbissen und Beachfeeling

Das Wegfest des TV Heuchlingen jährt sich zum 30. Mal und auch in diesem Jahr wird wieder so einiges geboten. Heute um 17 Uhr geht es mit einem Boccia-Turnier los, gefolgt vom Fassanstich um 18 Uhr. Eine Open-Air-Party und sportliche Aktionen sorgen bis Sonntag für Kurzweil.

Heuchlingen. Ein Wegfest? Dieser Begriff ist den Heuchlingern samt Umgebung nicht mehr fremd, stellt das Wegfest doch jedes Jahr einen Höhepunkt im Terminkalender dar. Der Vorteil liegt darin, dass in Heuchlingen alle Sportanlagen in der Leintalaue direkt beieinander liegen.

Was nun den Reiz des Festes ausmacht sind die dazwischen gebauten Stände mit

weiter
  • 205 Leser

Richtig putzen: Staubsauger, Wischmop oder Besen

Richtig putzen verunsichert erstmal. Putzen wir etwa falsch? Jeder von uns hat doch schon mal einen Staubsauger, Wischmop oder Besen in der Hand gehabt. Ist es nicht so simpel, wie es klingt? Gibt es mehr zu beachten, als wir denken?

Jetzt ist nicht jeder als Putzteufel geboren und schwingt mit Begeisterung Mop oder Besen. Fachmännische Tipps helfen

weiter
  • 341 Leser