Artikel-Übersicht vom Dienstag, 16. Juli 2019

anzeigen

Regional (6)

Angebote zur Orientierung

Integrationsarbeit Sommerwerkstatt bietet Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund spannende und lehrreiche Kurse an.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Projektstelle für Integration und Flüchtlinge (Pfiff) bietet in den Sommerferien Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund ein lehrreiches Programm zur Vertiefung vorhandener Qualifikationen sowie zur Verbesserung der deutschen Sprache an. Dank der Kooperations- und Netzwerkpartner, dem Ostalbkreis, der Gmünder Volkshochschule

weiter

Transit überschlägt sich in Spraitbach

Ein Mann wird leicht verletzt

Spraitbach. An der Kreuzung Eugen-Hahn-Straße/Lindenstraße ereignete sich am Montagnachmittag ein Unfall, bei dem rund 15 000 Euro Schaden entstanden und eine Person verletzt wurde, teilt die Polizei mit. Ein 63-jähriger Fahrer eines Ford Transits missachtete dort die Vorfahrt eines 18-jährigen Fahrers eines Mercedes Sprinters.

weiter
  • 1
  • 1251 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: In Schwäbisch Gmünd kollidiert ein Mann mit einer Verkehrsinsel und wird leicht verletzt.

8.47 Uhr: Ein Mann verletzt sich bei Unfall in Aalen leicht.

8.40 Uhr: In Aalen ist eine Frau mit drei Promille unterwegs.

8.25 Uhr: 50. Jahre ist es heute her, dass sich die Astronauten Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael

weiter
  • 5
  • 1305 Leser

Mann wird bei Kollision mit Verkehrsinsel leicht verletzt

Das Fahrzeug muss abgeschleppt werden

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Unfall mit größerer Verkehrsauswirkung kam es am Montagnachmittag, als ein 80-jähriger Ford-Fahrer eine Verkehrsinsel in der Königsturmstraße übersah und mit dieser kollidierte. Er wurde dabei leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt, teilt die Polizei mit. Die Verkehrsinsel wurde

weiter
  • 842 Leser

Unfall auf der Abfahrt B19

Die Abfahrt B19/Industriestraße ist derzeit blockiert

Aalen. Am Morgen ist es in Aalen zu einem Unfall auf der Abfahrt B19/Industriestraße in Richtung des Burgstallkreisels gekommen. Nach ersten Angaben sind an dem Unfall zwei Personen beteiligt und zwei Menschen wurden verletzt, teilt ein Polizeisprecher mit. Die Fahrbahn ist derzeit blockiert.

weiter
  • 4
  • 4059 Leser

Unfall vor Einhorntunnel

Verkehr staut sich derzeit

Schwäbisch Gmünd. Auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen ist es vor dem Einhorntunnel zu einem Auffahrunfall gekommen. Nach ersten Angaben wurde keiner verletzt, teilt ein Polizeisprecher mit. Der Verkehr staut sich.

weiter
  • 4
  • 2379 Leser

Überregional (106)

„Hexenküche“ und Ranger

Im Nationalpark laufen Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene.
Das Nationalparkzentrum Ruhestein in Seebach lädt für 23. Juli bis 4. August zu mehreren Veranstaltungen ein. Am 23. und 28. Juli erhält man bei einer Runde um den wilden See Einblicke in die Rangerarbeit. „Gräser, Kräuter, Hexenküche“ am 26. Juli ist besonders für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren geeignet, dabei werden Heilpflanzen weiter
Stimmungsbild bei den VfB-Fanclubs

„Mehr Fußballkompetenz, weniger Finanzbosse“

Rot-Weiße Schwaben, Berkheim „Ich habe gehofft, dass es so kommt“, sagt Joachim Schmid zum Rücktritt von VfB-Präsident Wolfgang Dietrich. Der Vorsitzende des Fanclubs „Rot-Weiße Schwaben Berkheim“, dem mit 1300 Mitgliedern stärkstem Fanclub des VfB, spricht von Lagern: „Es gab immer mehr Unmut über Fehleinkäufe, verprasstes weiter
  • 171 Leser

1989 und die Erinnerung daran

Wie der Mauerfall vor 30 Jahren die Gesellschaft prägt, untersuchen Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Leipzig. Der Herbst 1989 sei von politischem Umbruch, ungewissem Ausgang und Straßenprotesten geprägt gewesen. Wie genau die damaligen Deutungen der Situation mit heutigen politischen und gesellschaftlichen Vorstellungen zusammenhängen, weiter
Fußball

Das große Beben

Bundesliga-Abstieg, Versammlungs-Chaos, Rücktritt von Präsident Wolfgang Dietrich: Zwölf Jahre nach der letzten Meisterschaft zeigen sich Risse im Verein.
Es war einmal ... so fangen Märchen an. Märchenhaft war auch, was sich am 19. Mai 2007, in der sich anschließenden rauschenden Nacht und am darauffolgenden Tag in Stuttgart abspielte. Nach einem furiosen Saisonendspurt trafen Thomas Hitzlsperger mit einem Schuss, der seinem Spitznamen „The Hammer“ zur Ehre gereichte, und Sami Khedira mit weiter
  • 120 Leser
Kommentar Gerold Knehr über den Rücktritt des VfB-Präsidenten

Abgang ohne Einsicht

Wolfgang Dietrich hat in seiner nicht einmal dreijährigen Amtszeit als Präsident des VfB Stuttgart vieles falsch gemacht. Ansonsten wäre der Klub nicht in die zweite Liga abgestiegen. Der 70-Jährige ist für seine Personalpolitik und seine geschäftlichen Verflechtungen zu Recht heftig kritisiert worden. Seine Bilanz rechtfertigt jedoch keineswegs Attacken weiter

American Airlines Zwangspause für 737 Max verlängert

Die US-Fluggesellschaft American Airlines streicht den nach zwei Abstürzen mit einem Startverbot belegten Flugzeugtyp Boeing 737 Max für weitere Monate aus ihrem Flugplan. Flüge mit dieser Maschine würden nun bis zum 2. November abgesagt, teilte die Fluggesellschaft mit. Der Ausfall führt nach Angaben von American Airlines zu rund 115 Flugstreichungen weiter
Politisches Buch

Angst als gezieltes Mittel der Macht

Gefühle spielen in den aktuellen Zeitdiagnosen eine immer wichtigere Rolle. Der „Wutbürger“ und das „Zeitalter des Zorns“ sind ebenso Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen wie „Die Gesellschaft der Angst“ (Heinz Bude) oder die „Republik der Angst“ (Frank Biess). Nun nimmt auch der Kieler Psychologie-Professor weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Afrika-Cup in Ägypten, Halbfinale Algerien – Nigeria 2:1 (1:0) Senegal – Tunesien n.V. 1:0 (0:0) TENNIS Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (42,419 Mio. Euro) Damendoppel, Finale: Hsieh Su-Wei/Strycova (Taiwan/Tschechien) – Dabrowski/Xu Yifan (Kanada/China) 6:2, 6:4. Damen-Turnier in Lausanne/Schweiz (250 000 Dollar) 1. weiter

Auto-Treffen Mutmaßliche Vergewaltigung

Eine 16-Jährige soll bei einem Autotreffen in Thüringen vergewaltigt worden sein. Ein 18-Jähriger soll das Mädchen in einem Zelt beim sogenannten „Asphaltfieber“ am Wochenende in Obermehler missbraucht haben, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Nun werde wegen Vergewaltigungsvorwürfen ermittelt. Bereits am Sonntag war über Straftaten auf weiter

Betrüger im weißen Kittel

Mit gefälschten Urkunden verschaffen sich Hochstapler Anstellungen als Ärzte. Kliniken und Praxen haben es schwer, die Betrüger zu erkennen.
Für die Patienten war er ein Halbgott in Weiß. Doch den Ermittlern zufolge steckte unter dem Arztkittel nur ein notorischer Betrüger: Immer wieder soll es einem 37-Jährigen gelungen sein, Arbeitgeber zu täuschen und einen Job als Arzt zu bekommen. Nun steht der Mann in Kassel vor Gericht – wieder einmal. Und er ist kein Einzelfall: Immer wieder weiter

Buchmann schiebt sich weiter nach vorne

Der Deutsche begeht den ersten Ruhetag bei der Tour de France als Fünfter.
Nach dem Höhenflug auf Rang fünf der Gesamtwertung huschte Emanuel Buchmann ein stolzes Lächeln über sein von großer Anstrengung gezeichnetes Gesicht. „Das hört sich sehr gut an“, sagte der deutsche Radprofi: „Bislang lief alles wie erhofft und erwartet.“ Erhofft hat das Klettertalent einen Top-Ten-Platz bei der 106. Tour de weiter

Bühne frei für „Rigoletto“

Beeindruckend ragt das Bühnenbild über dem Bodensee auf. An diesem Mittwoch feiern die Bregenzer Festspiele vor mehr als 7000 Menschen Premiere mit Giuseppe Verdis „Rigoletto“. Der große Opernzirkus auf der Seebühne ist geprägt von dem 35 Tonnen schweren Riesenkopf des Narren. Philipp Stölzl, bekannt als Theaterregisseur und Filmemacher, weiter

Comeback endet mit Tiefschlag

Sechs Jahre hatten die deutschen Wasserballer auf ihr WM-Comeback gewartet, dann endete das erste Spiel in Gwangju mit einer „Katastrophe“. Beim 9:9 zum Auftakt gegen Japan verletzte sich Bundestrainer-Sohn Marko Stamm (Bild). Verdacht auf Bänderriss im Sprunggelenk, die WM wäre dann für ihn vorbei. „Das wäre für uns eine Katastrophe“, weiter
  • 151 Leser

Der Elektro-Chopper für die City

Die Firma Proactiv fertigt auf der Schwäbischen Alb den „Scrooser“. Der E-Roller, der von einem Berliner Start-up entwickelt wurde, kommt etwa im Tourismus zum Einsatz.
Eine kleine Marke aus Metall, die man nach einem Knopfdruck neben dem Display am Lenker an den Sattel hält, reicht aus, um den „Scrooser“ zu starten. Geräuschlos zieht der schlichte Scooter zum Cruisen, der in Dotternhausen (Zollernalbkreis) bei Proactiv gefertigt wird, nach kurzer Einführung über den Parkplatz. Ende 2015 ist das Berliner weiter

Der gesellige, polarisierende Herr Dietrich

Seine Zeit als S21-Sprecher hat Wolfgang Dietrich hart gemacht. Aber offenbar nicht unempfindlich genug für den VfB Stuttgart.
Wo Wolfgang Dietrich ist, da ist Ärger. Dieser Satz greift zu kurz, um den gebürtigen Remstäler zu beschreiben. Dietrich ist ein freundlicher, geselliger Mensch. Kein Polarisierender – auf den ersten Blick. In den vergangenen Jahren allerdings wirkte der 70-Jährige vor allem dort, wo es wehtut. Von 2010 bis 2015 als das in Stuttgarter Halbhöhen- weiter
  • 163 Leser

Der Handelskrieg mit den USA hinterlässt tiefere Spuren

Im zweiten Quartal ist die Wirtschaftsleistung so gering wie seit 27 Jahren nicht mehr gewachsen. Dafür steigen die Schulden immer höher.
Ein Wirtschaftswachstum von 6,2 Prozent im zweiten Quartal – von einem solchen Wert können andere Volkswirtschaften nur träumen. In China macht sich dennoch Krisenstimmung breit. Es ist nicht nur der niedrigste Wert seit 27 Jahren. Ein genauer Blick auf die am Montag veröffentlichten Einzeldaten offenbart, dass der von US-Präsident Donald Trump weiter

Der Jungbrunnen

Es klingt wie der Traum vom ewigen Leben. Amerikanische Forscher, wer sonst, sollen ein Medikament erfunden haben, das die biologische Uhr zurückdreht. Das heißt, wenn es funktioniert wie vorgesehen, könnten wir bald strammen Schrittes auf die Hundert zugehen und frisch wie Sechzigjährige bleiben. Bei höherer Dosis geht's dann vielleicht noch weiter weiter
Wirtschaft am Rand

Der Wolf und das Bio-Schaf

Der normale Fleischesser , der sich von Vegetarieren und Veganern, m/w/d, moralisch in die Enge gedrängt fühlen soll, kann nicht verstehen, warum die Besser-Esser und ihre Lieferanten zu einer moralisch fragwürdigen Rosstäuscherei greifen: Sie produzieren Veganes, das aber wie echtes Fleisch aussieht? Warum dies bislang von Markenrechtlern und/oder weiter

Die Deutschen sind so reich wie nie zuvor

Trotz Zinsflaute ist das Geldvermögen auf Rekordhoch. Immobilienwerte zählen nicht dazu.
Die Menschen in Deutschland haben trotz der Zinsflaute in der Summe so viel auf der hohen Kante wie nie. Das Geldvermögen der privaten Haushalte in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen sowie Ansprüchen gegenüber Versicherungen stieg im ersten Quartal auf den Rekordwert von rund 6170 Mrd. EUR, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. weiter
  • 109 Leser
Land am Rand

Die Messe zum Vermessen

Wie nennt man eigentlich Fachleute für Geodaten? Geodätinnen und Geodäten? Richtig! Und Nachwuchskräfte werden händeringend gesucht – denn kaum zu glauben: Der Beruf des Geodäten ist in der Bevölkerung nicht sehr bekannt. Deshalb findet in ganz Baden-Württemberg vom 11. bis 19. Juli die Aktionswoche Geodäsie statt. Die Messlatte liegt hoch – weiter

Drogen Cannabisplantage ausgehoben

Eine professionelle Cannabisplantage mit rund 2000 Pflanzen hat die Polizei im niedersächsischen Groß Köhren ausgehoben. Wie die Beamten am Montag mitteilten, wurde die Indoorplantage in einer Halle entdeckt. Die Ernte hätte den Betreibern bis zu 800 000 Euro einbringen können. Zusammen mit der Einrichtung schätzt die Polizei den Wert weiter

Erste Anklage erhoben

Ermittler sehen 33 schwere Fälle von Steuerbetrug.
Im Steuerskandal um Cum-Ex-Aktiendeals kommt es zu einem ersten Gerichtsverfahren. Das Landgericht Bonn hat die Anklage der Kölner Staatsanwaltschaft zugelassen, wie die Deutsche Presse-Agentur aus informierten Kreisen erfuhr. Ein Gerichtssprecher wollte sich nicht äußern. Die Kölner Staatsanwaltschaft wirft zwei Aktienhändlern die Beteiligung an Cum-Ex-Geschäften weiter

Es geht um Liebe und ums Mutmachen

Petra Hülsmann schreibt leichte Herz-Schmerz-Bücher und hat damit Erfolg. Ihr neuer Roman liegt vor.
Wer noch auf der Suche nach einer locker-leichten Urlaubslektüre ist, kann getrost den neuen Roman von Petra Hülsmann in den Koffer packen. Mit „Meistens kommt es anders, wenn man denkt“ legt sie in gewohnter Manier eine Liebesgeschichte vor, gewürzt mit einer guten Portion Humor, einer Prise Dramatik und dem nötigen Kitsch. Mit diesem bewährten weiter

EURO 2021 geht an Deutschland

K.o.-Phase steigt in Berlin, eine von vier Vorrunden in Köln. Das weckt Hoffnungen auf den großen Coup.
Im prunkvollen Königssaal des Bayerischen Hofes entluden sich die Jubelschreie der deutschen Basketballer über den Zuschlag für die EM 2021. Die Vergabe der ersten Heim-Finalrunde seit dem Titeltriumph vor 26 Jahren lässt Träume vom Coup reifen. „Aus meiner Sicht haben wir eine tolle Basketballgeneration, die Medaillen gewinnen kann“, sagte weiter

Exporte nach Russland

Die deutschen Exporte nach Russland sind trotz der anhaltenden EU-Sanktionen leicht gestiegen. Im vergangenen Jahr wurden Waren im Wert von 25,9 Mrd. EUR nach Russland exportiert. Das sind gut 130 Mio. EUR mehr als 2017. Keine Verstaatlichung Autobahnraststätten sollen aus Sicht der Bundesregierung in privater Hand bleiben. Das System habe sich seit weiter
Augen Blick

Filmpremiere mit Harry und Meghan

Der britische Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) haben zur Europa-Premiere des Disney-Remakes „König der Löwen“ in London die US-Sängerin Beyoncé und deren Ehemann, den Rapper Jay-Z, begrüßt. Foto: Niklas Halle'n/afp weiter

Final Countdown

Heute Abend wird feststehen, ob Ursula von der Leyen den mächtigsten Job in der EU übernimmt – oder ob ihre Niederlage eine neue Koalitionskrise in Berlin auslöst.
Eines ist sicher: Es wird knapp. Selten war eine Personalie so spannend wie die Entscheidung des EU-Parlaments darüber, ob die deutsche Verteidigungsministerin von der Leyen Präsidentin der EU-Kommission wird. Wie sind ihre Chancen? Von der Leyen braucht mindestens 374 Stimmen. Zentrale Stütze sind drei proeuropäische Parteien, deren Regierungschefs weiter

Flüchtlinge Berlin sieht Roms Plan kritisch

Die Bundesregierung hat zurückhaltend auf einen neuen italienischen Vorschlag zur Lösung der Krise im Mittelmeer reagiert. Er glaube nicht, dass „Lösungsvorschläge, die nicht sofort greifen“, die EU in der derzeitigen Lage weiterbringen könnten, sagte Europastaatsminister Michael Roth (SPD) in Brüssel. Die Bundesregierung will das Gezerre weiter

Frau und drei Kinder tot

Ein Zug kollidiert an einem Bahnübergang in Frankreich mit einem Auto.
Ein Regionalzug ist an einem ostfranzösischen Bahnübergang mit einem Auto kollidiert und hat dabei eine Frau und drei Kinder in den Tod gerissen. Vier Fahrgäste des Zuges seien leicht verletzt worden, berichteten französische Medien am Montag. Die genauen Umstände des schweren Unfalls in dem kleinen Ort Avenay-Val-d‘Or in der Region Champagne östlich weiter

Freihandelszone freut Investoren

Die Entstehung der weltgrößten Freihandelszone in Afrika mit einem Markt von 1,2 Mrd. Menschen befeuert die Erwartungen von Investoren und Wirtschaftslenkern. „Durch die Freihandelszone eröffnen sich Chancen über Landesgrenzen hinweg mit deutlich größerem Marktpotenzial“, meint etwa der Chef von Volkswagen Südafrika, Thomas Schäfer. Er sieht weiter
  • 100 Leser

Frühes Aus für Quartett

Nur drei deutsche WM-Teilnehmer erreichen Runde der besten 64.
Enttäuschender Auftakt für die deutschen Fechter bei der WM in Budapest: Von sieben Startern schafften es nur drei in die Hauptrunde der Einzel-Wettkämpfe. Die Degenfechterinnen Beate Christmann, Ricarda Multerer und Alexandra Ehler sowie Matyas Szabo mit dem Säbel müssen sich nun auf die Mannschafts-Wettbewerbe konzentrieren. Nur Alexandra Ndolo, Benedikt weiter

Fröhliche Farbtupfer unter blauem Himmel

Wie ein Dach aus fröhlichen Tupfen schweben unzählige bunte Schirme über einer Straße in Zabbar auf der Mittelmeerinsel Malta. Nachdem das Spektakel bereits im vergangenen Sommer Einheimische wie Besucher erfreut hat, wurde es in diesem Jahr wiederaufgelegt. Den Angaben zufolge haben freiwillige Helfer die mehr als tausend Schirme in einer abendlichen weiter

Fußball Erneut Krawalle in Frankreich

Als Riyad Mahrez Algerien ins Finale des Afrika-Cups schoss, brachen nicht nur bei den Spielern in Ägypten alle Dämme. In Frankreich schlugen die Feiern erneut in Ausschreitungen um. Hundertschaften der Polizei rückten auf den Champs-Elysees in Paris an, Menschen flüchteten in Panik. Auch in anderen Landesteilen gab es Krawalle. Insgesamt wurde 282 weiter

Fußball Neymar zurück am Arbeitsplatz

Brasiliens Fußball-Superstar Neymar ist am Montag ins Training von Paris St. Germain zurückkehrt. Wie der TV-Sender RMC Sport berichtete, hat der 27-Jährige am Vormittag beim französischen Meister an einer Einheit unter Ausschluss der Öffentlichkeit teilgenommen. PSG bestätigte dies zunächst nicht, allerdings hatte ein Mitglied von Neymars Pressestab weiter

Gasleitung Vier Verletzte bei Verpuffung

Eine Verpuffung in einer Wohnung in Mannheim hat einen Brand ausgelöst, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Handwerker hatten an der Leitung gearbeitet und sie durchtrennt – dabei ereignete sich die Verpuffung. Die Feuerwehr löschte den Brand, die Wohnung war aber nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurden die 24 und 38 Jahre alten Handwerker und weiter
Rechtsstaat

Gegner des Rechtsstaats

Reichsbürger und Rockerbanden, Mafia und radikale Muslime: Verschiedene Milieus tendieren zu einer Paralleljustiz.
Zwei „Reichsbürger“ greifen an einem Bahnhof Pflegekinder an. Eltern aus dem Flüchtlingsmilieu billigen einen Messerangriff auf die eigene Tochter, um die „Familienehre“ zu retten, da diese die Beziehung zu ihrem Ehemann beenden will. Fußballhooligans attackieren Polizisten, die Ermittler treffen auf eine „Mauer des Schweigens“: weiter

Gewinnplus für Citigroup

Die US-Großbank Citigroup hat im vergangenen Quartal trotz einer anhaltenden Flaute im Handelsgeschäft deutlich besser verdient. Der Überschuss stieg im Jahresvergleich um 7 Prozent auf 4,8 Mrd. Dollar (4,3 Mrd. EUR). Insgesamt legten die Einnahmen der Citigroup um 2 Prozent auf 18,8 Mrd. Dollar zu. PSA verkauft weniger Der französische Autohersteller weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 8 301 620,50 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 1 592 759,80 EUR Gewinnklasse 3 10 618,30 EUR Gewinnklasse 4 3432,60 EUR Gewinnklasse 5 168,40 EUR Gewinnklasse 6 39,80 EUR Gewinnklasse 7 18,80 EUR Gewinnklasse 8 10,00 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 840 296,60 EUR Toto weiter

Greenpeace protestiert gegen Amazon-Retouren

Beim Online-Händler Amazon hat es erneut Streiks in den deutschen Versandzentren gegeben. Im niedersächsischen Winsen (Luhe) protestierte Greenpeace mit einer Kletteraktion gegen die Vernichtung zurückgesandter neuer Waren. An dem Ausstand beteiligten sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi in der Frühschicht bundesweit mehr als 2000 Beschäftigte, weiter
  • 100 Leser

Gruppenfahrt in Berlin

Das neue Angebot des Fahrdienstvermittlers: sechs Personen im Auto.
Der Fahrdienstvermittler Uber baut sein Angebot in Berlin mit einem Service für Gruppenfahrten aus. Mit UberXL könnten Gruppen bis zu sechs Personen gemeinsam zu einem Ziel fahren, auch von unterschiedlichen Standorten aus. Bis zu sechs Personen sollen Platz finden, mit Gepäck bleibt noch Platz für vier. Das Angebot ist für Meetings oder Familientreffen weiter

Guatemala Treffen mit Trump abgesagt

Guatemalas Staatschef Jimmy Morales hat ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump abgesagt. Morales sollte am Montag mit Trump in Washington zusammenkommen, um über Migrationspolitik zu sprechen. Oppositionspolitiker hatten einen Antrag vor dem Verfassungsgericht Guatemalas gestellt, um die Unterzeichnung eines Abkommens mit den USA zu verhindern, nach weiter

Hirn gebacken, Herz am Rost

Eine große Sammlung historischer Münchner Speisekarten lädt zu einer spannenden digitalen Zeitreise in die Gourmet-Welt von früher.
Die Abendspeisekarte des Münchner Schelling-Salons zieren ein Jüngling, der die Panflöte spielt, und eine hübsche Frau, die einen Korb voller Weintrauben auf dem Kopf trägt. Jugendstil-Motive. Als Speisen werden Herz am Rost und abgebräuntes Züngerl angeboten. 1916 war das, der Schelling-Salon hat bis heute überlebt. Die Gaststätte im Uni-Viertel ist weiter

Illuminati im Großen Lautertal

Die Burgen Hohenhundersingen, Bichishausen (Foto) und Hohengundelfingen waren Samstagnacht knapp eine Stunde lang illuminiert. Grund war die 24-Stunden-Wanderung des Rotary-Clubs Münsingen. Foto: Joachim Lenk weiter

Impfquote bei Kindern zu niedrig

Der Schutz vor Masern, Diphtherie oder Tetanus wird vor allem in armen Ländern nicht verabreicht.
Fast 20 Millionen Kinder weltweit haben 2018 lebensrettende Impfungen wie gegen Masern, Diphtherie oder Tetanus nicht bekommen. Das berichteten die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das UN-Kinderhilfswerk Unicef am Montag in Genf. Die meisten von ihnen lebten in Konfliktregionen oder in armen Ländern fern von Kliniken. Aber die Spezialisten sind weiter
Hintergrund

In Polen auf Stimmenfang

Dass Ursula von der Leyen auf die Stimmen polnischer und ungarischer Nationalisten angewiesen ist, um Chefin der EU-Kommission zu werden, gilt als Manko. Die bisherige EU-Kommission war es ja schließlich, die die Verfahren zur Überprüfung der Rechtsstaatlichkeit in diesen Ländern eingeleitet hat. Am Wochenende wurde jedoch öffentlich, dass sich die weiter

Iran Brüssel hält an Abkommen fest

Die EU kämpft weiter für den Erhalt des Atomabkommens mit dem Iran. „Das Abkommen ist noch nicht tot“, sagte der britische Außenminister Jeremy Hunt am Montag in Brüssel. „Der Iran ist noch immer ein gutes Jahr von der Entwicklung einer Atomwaffe entfernt.“ „Wir tun alles, was möglich ist, damit das Atomabkommen mit dem weiter

Ist Agent 007 kurz mal weiblich?

Unbestätigten Gerüchten zufolge soll Agent 007 zumindest zu Beginn des noch unbetitelten neuen Bond-Films eine farbige Frau sein. Die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtete, dass Schauspielerin Lashana Lynch zunächst die Nummer mit der Lizenz zum Töten bekommen solle, nachdem Bond (Daniel Craig) den Dienst quittiert habe. Die Produzenten weiter

Jung kämpft ums EM-Ticket

Beim CHIO in Aachen geht es nicht nur für die Vielseitigkeitsreiter um die Qualifikation für die Europameisterschaft.
Wenn sich in der Soers unweit der holländischen Grenze die besten 500 Pferde der Welt mit ihren Reitern, Fahrern und Turnern im Kampf um mehr als 2,7 Millionen Euro Preisgeld messen, kann das nur eines bedeuten: Es ist wieder Weltfest des Pferdesports, kurz CHIO, in Aachen. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio stehen besonders die Nationalteams weiter
AfD

Jörg Meuthen kaltgestellt

Sein Kreisverband schickt den Bundeschef nicht zum Parteitag.
Der AfD-Kreisverband Ortenau hat den Ko-Bundesvorsitzenden der Partei, Jörg Meuthen, nicht als Delegierten für den Bundesparteitag im November gewählt. Somit darf er nicht über den neuen Parteivorstand abstimmen. Als Grund für die Niederlage gilt Meuthens Kritik am rechtsnationalen „Flügel“ um Björn Höcke und an Doris von Sayn-Wittgenstein. weiter

Kaum mehr Diebstahl an Geldautomaten

Datendiebstahl an Geldautomaten wird seltener. In Deutschland sind im ersten Halbjahr 170 Manipulationen an Geldautomaten entdeckt worden, mit denen Kriminelle Kartendaten und Geheimnummer (PIN) ausspähen wollten. Im ersten Halbjahr 2018 waren es 282. Der Bruttoschaden sank um ein Fünftel auf 592 000 EUR. Den Rückgang begründen Experten weiter

Klima-Flüchtlinge Rackete fordert Aufnahme

Die Sea Watch-Kapitänin Carola Rackete forderte eine Aufnahme aller Flüchtlinge aus Libyen. „Die, die in Libyen sind, müssen dort sofort raus in ein sicheres Land“, sagte Rackete der „Bild-Zeitung“. Ihnen müsse eine sichere Überfahrt nach Europa ermöglicht werden. Zudem müsse Europa auch Klima-Flüchtlinge aus Afrika aufnehmen. weiter

Kommunen verbieten immer häufiger Glyphosat auf ihren Flächen

Viele deutsche Städte verzichten seit Jahren auf den Einsatz von Glyphosat auf ihren Grünflächen. Mittlerweile verbietet eine wachsende Zahl an Kommunen das Unkrautvernichtungsmittel in Pachtverträgen mit Landwirten, die stadteigene Äcker bewirtschaften. Der Deutsche Bauernverband kritisiert diese Praxis. Schließlich sei das Mittel in Deutschland zugelassen. weiter

Kontroverse Revolverheld kritisieren Gloria

Die Band Revolverheld hat sich bei den Schlossfestspielen in Regensburg entschieden gegen ihre Gastgeberin Gloria Fürstin von Thurn und Taxis gestellt. „Wir spielen hier auf dem Grund einer Frau, mit deren Werten wir überhaupt nicht übereinstimmen“, sagte Frontmann Johannes Strate am Sonntagabend unter Applaus. Gloria gilt als konservativ weiter

Konzertauftritt Zwei Ex-Beatles auf einer Bühne

Paul McCartney (77) hat bei einem Konzert in Los Angeles zur Überraschung der Fans Ringo Starr (79) auf die Bühne geholt. „Ich liebe dich“, meinte er, als sein ehemaliger Beatles-Kollege kam, ihn umarmte und sich ans Schlagzeug setzte. Die beiden letzten noch lebenden Beatles spielten die Nummern „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band“ weiter

Kosovo Spahn wirbt um Pflegekräfte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat am Montag im Kosovo persönlich um Alten- und Krankenpfleger für Deutschland geworben. Der Minister traf unter anderem Pflegeschüler, sprach mit ihnen über ihre berufliche Zukunft und gab Auskunft über Arbeitsmöglichkeiten in Deutschland. In Pristina gab es außerdem Gespräche mit Vertretern der kosovarischen weiter
  • 109 Leser
AfD-Streit um Höcke

Kreisverband düpiert Meuthen

Bei der Wahl der Delegierten zum Bundesparteitag lässt die Basis den Parteichef wegen dessen Kritik an Höcke durchfallen.
Wenn die AfD Ende November auf einem Bundesparteitag ihren neuen Parteivorstand bestimmt, darf der bisherige Ko-Vorsitzende Jörg Meuthen nicht mit abstimmen. Sein badischer Kreisverband Ortenau hat ihn am Sonntag bei der Wahl der Delegierten durchfallen lassen. Der stellvertretende Sprecher des Kreisverbands, Taras Maygutiak, meinte gestern: „Das weiter

Kriminalität Angreifer sticht zu

Drei junge Männer (21 bis 24) haben eine Gruppe Männer angegriffen, die auf dem Heimweg von einem Jungesellenabschied in Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) waren. Nach Provokationen und Gerangel stach der 21-Jährige mit einem Messer auf einen 30-Jährigen ein. Der wurde verletzt, dem Bräutigam wurde der Arm ausgekugelt, andere wurden getreten und geschlagen. weiter

Kriminalität Autofahrerin auf A6 bedrängt

Zwei Männer sollen auf der A6 eine 48-jährige Autofahrerin in Richtung Mannheim bedrängt haben. Ihr Wagen hatte sie mit Überhol- und Bremsmanövern dazu gezwungen, ihr Auto bis zum Stillstand abzubremsen. Mehrfach sei der gesamte Verkehr zum Anhalten gezwungen gewesen, teilt die Polizei mit. Der Nebenmann des Fahrers habe den Wagen der Frau mit Gegenständen weiter

Kriminalität Diebesbande aus Verkehr gezogen

Die Polizei in Buchen (Neckar-Odenwald-Kreis) hat drei Männer (22, 25, 27) festgenommen, die mehrere Diebstähle in Lebensmittelläden und einer Bank begangen haben sollen. Sie gehören einer fünfköpfigen Bande an, die seit Oktober in unterschiedlichen Zusammensetzungen Straftaten begangen habe, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Sie hat den Verdacht, weiter

Landesliste AfD legt Beschwerde ein

Die AfD in Sachsen hat wie angekündigt Verfassungsbeschwerde gegen die Kürzung ihrer Landesliste für die Landtagswahl im September eingelegt. Die Partei beantragte dem Verfassungsgerichtshof in Leipzig zufolge auch den Erlass einer einstweiligen Anordnung, um eine vorläufige Zulassung der gesamten Liste bei der Wahl zu erreichen. Der Landeswahlausschuss weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Christian Ulmen Der Schauspieler und Moderator (43) findet Verschwörungstheorien interessant, kann selbst damit aber nichts anfangen. „Ich finde es spannend zu sehen, wie solche Theorien entstehen“, sagte er. Die Idee, belogen zu werden und die Wahrheit nicht zu kennen, sei unfassbar faszinierend. „Was wäre das für eine große Sache, weiter

LSG Sky Chefs Verdi verlangt Mitarbeiterschutz

Für den geplanten Verkauf der Lufthansa-Catering-Sparte LSG Sky Chefs verlangt die Gewerkschaft Verdi einen vertraglichen Schutz für die Mitarbeiter. Darin solle festgehalten werden, dass ein neuer Eigentümer die Arbeitsplätze sichern und die bisherigen Sozialstandards einhalten müsse. Der Lufthansa-Konzern hat die Tochter LSG Sky Chefs mit weltweit weiter
  • 106 Leser

Lufthansa Urabstimmung startet heute

Bei der Lufthansa geht der Konflikt mit der Flugbegleitergewerkschaft Ufo weiter. Vor dem Arbeitsgericht Frankfurt konnten sich die Kontrahenten bei einem Gütetermin nicht auf ein gemeinsames Vorgehen in der Frage einigen, ob die Vorstände der Gewerkschaft rechtmäßig bestellt worden sind. Derweil hat Ufo letzte Vorbereitungen getroffen, um an diesem weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 8. Juli bis zum 12. Juli 2019 für 200er Gruppe beträgt 65 bis 72 EUR (67,80 EUR). Die Notierung vom 15. Juli: 4,50 EUR minus. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
Kommentar Dorothee Torebko zur Klage der Grünen gegen Verkehrsminister Scheuer

Minenfeld Pkw-Maut

Sommerpause? Von wegen! Dem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bleibt keine Zeit, sich in der Sonne zu aalen und in der bayerischen Heimat durchzuatmen. Der CSU-Mann wird gerade von allen Seiten beschossen mit Kritik und Forderungen. Das größte Minenfeld ist die Pkw-Maut. Dass nun der Grünen-Bundestagsabgeordnete Stephan Kühn die Herausgabe der weiter

Missbrauch: Anklage wird vorbereitet

Die Polizei schließt die Ermittlungen gegen einen 41-jährigen Pfadfinderbetreuer in Staufen ab.
Die Polizei hat ihre Ermittlung wegen jahrelangen und hundertfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern in Staufen abgeschlossen und die Akten der Staatsanwaltschaft übergeben. Eine Anklage werde so in den nächsten Wochen möglich, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Sobald das Landgericht Freiburg die Anklage zulasse, könne der Prozess beginnen. Ein 41-jähriger weiter

Mission beendet

Die Bundeswehr hat einem Medienbericht zufolge ihre umstrittene Ausbildungsmission in Kamerun beendet. Schon gegenwärtig erfolge in dem afrikanischen Land keine Ausbildung mehr, heißt es laut „Süddeutscher Zeitung“ in einem Schreiben des Parlamentarischen Staatssekretärs im Verteidigungsministerium, Peter Tauber (CDU). weiter

Neue 50-Pfund-Note

Großbritannien bekommt einen neuen 50-Pfund-Schein mit dem Bild des Computerpioniers Alan Turing. Er gilt als Vater der Künstlichen Intelligenz. Die Note soll Ende 2021 in Umlauf gebracht werden. Foto: Bank of England/dpa weiter

Nicht aus dem Fenster gelehnt

Der Dax hat sich am Montag stabilisiert. Das Kursplus hielt sich in Anbetracht der vorangegangenen, sechstägigen Verlustserie aber in Grenzen. Angesichts durchwachsener Konjunkturdaten aus China sowie vor der heißen Phase der Berichtssaison wollten sich die Anleger nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Die Sorgen um die Konjunktur und zahlreiche Gewinnwarnungen, weiter

Nicht neutral im Netz

Gericht verlangt Gleichbehandlung im Tarif von „StreamOn“.
Die Deutsche Telekom muss ihre „Stream On“-Tarife ändern oder vom Markt nehmen. Das hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster geurteilt. Das Angebot verstoße gegen die Netzneutralität, der Datenverkehr werde also nicht wie vorgeschrieben gleich behandelt (Aktzenzeichen 13 B 1734/18). In dem Eilverfahren gab das Gericht der Bundesnetzagentur weiter

Perspektiven in einem Berg von Dreck

Das Problem liegt auf dem Boden: Plastik, soweit das Auge reicht. Einen Ingenieur spornt das an. Mit einem Porträt über einen Chancenmacher endet unsere Schwerpunktreihe.
Man nennt ihn einen „Chancenmacher“. Ali Moussa Dogo ist einer, der sich nicht abfinden will mit der Rückständigkeit seines Landes, den fehlenden Perspektiven für die Jungen, ihrer mangelnden Förderung. War es das Zutrauen der Eltern, die ihrem Sohn Bildung und sogar ein Studium in Halle an der Saale ermöglichten, oder die Herzensbildung, weiter

Pkw-Maut Grüne klagen gegen Scheuer

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Kühn (Grüne) will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) mit einer Klage dazu zwingen, die Pkw-Maut-Verträge offenzulegen. Das Verkehrsministerium kündigte an, die Klage zu prüfen. „Seit 6 Monaten weigert sich @AndiScheuer die #pkwmaut-Verträge offen zu legen“, twitterte Kühn. „Ich habe Klage weiter

Playlist zum Jubiläum der Mondlandung

Der 50. Jahrestag der Apollo-11-Pioniertat lässt sich mit allerlei Songs namhafter Interpreten feiern – Kritik inklusive.
Er hat den „Starman“, eine „Space Oddity“ und den „Moonage Daydream“ besungen, nach „Life On Mars“ gefragt, sich als Alien-Rocker Ziggy Stardust inszeniert – und sein letztes Album in düsterer Stimmung „Blackstar“ benannt. Es ist wohl keine Übertreibung zu sagen, dass Pop-Ikone David weiter
Natur

Quagga-Muschel besetzt Bodensee

Das eingeschleppte Tier beschäftigt auch die Wasserversorgung. Technische Anlagen müssen stärker gereinigt werden. Die Desinfektion wurde intensiviert.
Aufmerksame Strandläufer haben es schon bemerkt: Große Steine, die im Uferbereich des Bodensees im Wasser liegen, sind nicht mehr hell gefärbt, sondern schwarz. Schwarz von den Muscheln, die sich darauf festgesetzt haben. Es handelt sich um die eingeschleppte Quagga-Muschel. Sie stammt aus dem Schwarzen Meer und breitet sich nach den Beobachtungen von weiter

Rachimow tritt zurück

Der umstrittene Präsident des Weltverbands AIBA, Gafur Rachimow, hat seinen Rücktritt erklärt. Zuvor hatte das Internationale Olympische Komitee die AIBA von den Olympischen Spielen 2020 in Tokio ausgeschlossen – auch wengen des Usbeken und seiner Skandale. Hollins verlässt Vechta Bundesligist Rasta Vechta verliert einen weiteren Leistungsträger weiter

Reform der Energiepreise gefordert

Auch die Berater des Wirtschaftsministeriums empfehlen einen Preis für Kohlendioxid.
Deutschland benötigt eine umfassende Reform der Energiepreise. Das ist das Ergebnis eines Gutachtens, das der Wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums gestern vorgelegt hat. „Die bisherigen impliziten CO2-Steuern und Abgaben auf verschiedene Formen des Energieverbrauchs sollten abgeschafft und durch einen einheitlichen CO2-Preis weiter
Leitartikel Tanja Wolter zur Lage auf dem Arbeitsmarkt

Robuster Unterbau

Die ersten Einschläge sind deutlich zu spüren: Die Stimmung in der Wirtschaft ist mies, große Konzerne streichen tausende Stellen, die Zahl der beschäftigten Leiharbeiter sinkt und erste Branchen greifen auf die fast schon vergessene Kurzarbeit zurück. „Die fetten Jahre sind vorbei“ – eigentlich Titel eines deutsch-österreichischen weiter
  • 103 Leser

Salat, erntefrisch aus der Stadt

Lebensmittel vom Land legen lange Wege zurück, bis sie in der Stadt landen. Das geht auf Kosten von Frische und Nachhaltigkeit. Die Alternative: Stadtfarmen und Aufzucht direkt vor Ort.
Kartoffeln, Gurken und andere Feldfrüchte kosten im Anbau und im Transport wertvolle Ressourcen und erzeugen Schadstoffe. Weltweit gingen im Jahr 2017 allein 70 Prozent des Wasserverbrauchs und 30 Prozent der Treibhausemissionen auf das Konto der Landwirtschaft, sagt das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation. Zugleich versorgt die weiter

Schwer verletzt im Wald zurückgelassen

Fünf Männer aus dem Drogenmilieu quälen einen „Verräter“. Sie sind wegen versuchten Mordes angeklagt.
Das blutende Opfer wird bei Minusgraden im Dunkeln im Wald zurückgelassen – laut Anklage haben ihn Bekannte aus der Drogenszene als „Verräter“ bestraft. Nur ein Zufall rettete sein Leben. Fünf Männer (21 bis 32) stehen deswegen jetzt wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Heilbronn. Die Staatsanwaltschaft geht von einer Tat in weiter
Aus gelesen

Sieben Mal Psychospannung

Mit etwa 70 Büchern ist Joyce Carol Oates eine der produktivsten und anerkanntesten US-Autorinnen. Neben Gesellschaftsromanen tummelt sich die mittlerweile 80-Jährige auch gerne im düsteren Spannungsroman. Im vergangenen Jahr legte sie etwa „Pik-Bube“ vor, dessen Held ein Thriller-Autor ist, der langsam jeden Bezug zur Realität verliert. weiter

Spanien Sanchez kritisiert Podemos

Kurz vor der für kommenden Dienstag geplanten Neuwahl der Regierung in Spanien hat Ministerpräsident Pedro Sánchez der linken Podemos-Partei vorgeworfen, Verhandlungen zur Bildung einer ihn tragenden Mehrheit abgebrochen zu haben. Der Chef von Podemos, Pablo Iglesias, habe die Gespräche „einseitig beendet", sagte der Sozialist am Montag dem Radiosender weiter

SPD-Vorsitz Bovenschulte schlägt Weil vor

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil ist aus Sicht des designierten Bremer Regierungschefs Andreas Bovenschulte ein guter Kandidat für den SPD-Vorsitz. „Wir brauchen jemanden, die oder der den Menschen mit klaren Worten vermitteln kann, was, warum und für wen wir Politik machen“, erklärte der SPD-Politiker. Auch der 79-jährige weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 11.45 bis 15.45 und 16.45 bis 18.45 Uhr: Handball, U-21-WM in Spanien, Vorrunde: Norwegen – Dänemark, Deutschland – Argentinien und Kroatien – Kosovo WDR 20.15 bis 21.45 Uhr: Reiten, CHIO in Aachen, Eröffnungsspringen Sport1 20.25 bis 22.30 Uhr: Frauenfußball, U-19-EM in Schottland, Gruppe B: England – Deutschland Sport1+ weiter

Staatsanwalt akzeptiert das Urteil

Die Ankläger halten sechs Jahre Freiheitsstrafe gegen den 58-Jährigen im Fall Maria für angemessen.
Die Staatsanwaltschaft Freiburg legt keine Revision gegen das Urteil im Fall der jahrelang verschwundenen minderjährigen Maria ab. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft sagt, die Gefängnisstrafe gegen den 58-jährigen Angeklagten sei angemessen. Ob die Verteidigung dem Urteil zustimmt, ist noch nicht bekannt. Das Landgericht Freiburg hatte am Dienstag weiter
STICHWORT Flüchtlingsverteilung

STICHWORT INF-Vertrag

Italiens Außenminister Enzo Moavero Milanesi hat vorgeschlagen, dass die EU in friedlichen Nachbarländern von Krisenstaaten Büros einrichtet, in den Menschen Asylanträge stellen können. Asylberechtigte sollten dann mit dem Flugzeug in die EU gebracht werden, um sie vor Schleppern zu schützen und ihnen die gefährlichen Überfahrten auf dem Mittelmeer weiter

Streit um Trump-Tweets eskaliert

US-Präsident fordert Politikerinnen mit ausländischen Vorfahren auf, sich bei ihm zu entschuldigen.
Einen Tag, nachdem er mit einer Serie provokanter Tweets linksliberale Kongressabgeordnete mit Vorfahren aus Afrika, dem Nahen Osten und der Karibik beleidigt hatte, hat US-Präsident Donald Trump nachgelegt. Wegen ihrer Vorwürfe des Rassismus sollten sich die Politikerinnen bei ihrer Wahlheimat USA, bei Israel und bei ihm persönlich entschuldigen, schrieb weiter

Systemausfall legt Galileo lahm

Das europäische Navigationssystem ist seit dem Wochenende nicht aktiv. Die Ursache ist bislang noch unbekannt.
Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo kämpft seit dem Wochenende mit einem fast vollständigen Systemausfall. Experten arbeiten rund um die Uhr an der Fehlerbehebung, sagte eine Sprecherin der zuständigen EU-Agentur GSA am Montag. Die Ursache sei noch nicht bekannt. Das Problem liege bei der Infrastruktur am Boden, nicht bei den Satelliten weiter

Tennet Mehr Windstrom von der Nordsee

Die Windkraftwerke auf der deutschen Nordsee haben in den ersten sechs Monaten des Jahres 9,51 Terawattstunden Strom in das Netz eingespeist. Das sind 16 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das teilte der Netzbetreiber Tennet mit. Tennet ist zuständig für die Übertragung des Nordsee-Stroms ans Festland und die Weiterleitung durch das weiter

Tierwelt Verletzter Rochen braucht Hilfe

Ein von mehreren Angelhaken verletzter riesiger Manta-Rochen hat vor der Westküste Australiens offenbar gezielt zwei Taucher um Hilfe gebeten. Auf am Montag veröffentlichten Filmaufnahmen ist zu sehen, wie sich das Tier dem Unterwasserfotografen Jake Wilton näherte. Dieser tauchte mehrfach zu ihm ab und entfernte die Angelhaken. Nachdem der Taucher weiter

Türkei fordert Auslieferung

Die Türkei fordert von Deutschland einem Bericht der Nachrichtenagentur Anadolu zufolge die Auslieferung eines Offiziers. Er soll am Putschversuch vor drei Jahren beteiligt gewesen sein. weiter

Ungemein neugierig

Der Kunstsammler Frieder Burda ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Sein Museum in Baden-Baden ist sein Vermächtnis.
Wenn es hierzulande ein Ranking in Sachen Sammlermuseen gäbe, Frieder Burdas schneeweiße und an Sonnentagen wirklich lichtdurchflutete Kunstherberge an der Lichtentaler Allee in Baden-Baden würde garantiert obenan stehen. Dabei hätte es ganz anders kommen können, denn der von Jugend an äußerst frankophil eingestellte Kunstfreund wollte seine Sammlung weiter

Urlaub mit Dementen

Alzheimer Gesellschaft empfiehlt Pflegenden Auszeit.
Wer zuhause einen Menschen mit Demenz pflegt, ist oft rund um die Uhr im Einsatz. Umso wichtiger seien Auszeiten wie ein gemeinsamer Urlaub mit dem betroffenen Angehörigen, sagte die stellvertretende Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft in Baden-Württemberg, Ute Hauser. Viele pflegende Angehörige suchten sich erst Hilfe, wenn es fast schon zu weiter

Verkehrspolizisten im Südwesten künftig mit Dashcams unterwegs

Alle 250 Fahrzeuge der Verkehrspolizei in Baden-Württemberg werden im Oktober mit Dashcams ausgerüstet. Innenminister Thomas Strobl (CDU) sagte, die Polizei werde prüfen, ob sie „zur Verfolgung von Gaffern geeignet sind“. Pilotversuche mit Dashcams waren 2018 in den Polizeipräsidien Ludwigsburg und Freiburg gelaufen. Die Polizisten seien weiter

VfB-Präsident Dietrich wirft hin und tritt nach

Nach einer chaotischen Mitgliederversammlung des Stuttgarter Vereins schmeißt der 70-Jährige hin. Er beklagt „Feindseligkeiten und Häme“.
VfB-Präsident Wolfgang Dietrich ist nach dem Eklat bei der Mitgliederversammlung des Vereins von seinem Posten zurückgetreten. „Ich kann und will nicht mehr verantwortlich für alles gemacht werden, was beim VfB Stuttgart berechtigt oder unberechtigt nicht gut funktioniert“, schrieb der 70-Jährige auf seiner Facebook-Seite. Damit überrumpelte weiter

VfB-Präsident Dietrich wirft hin und tritt nach

Nach einer chaotischen Mitgliederversammlung des Stuttgarter Vereins schmeißt der 70-Jährige hin. Er beklagt „Feindseligkeiten und Häme“.
VfB-Präsident Wolfgang Dietrich ist nach dem Eklat bei der Mitgliederversammlung des Vereins von seinem Posten zurückgetreten. „Ich kann und will nicht mehr verantwortlich für alles gemacht werden, was beim VfB Stuttgart berechtigt oder unberechtigt nicht gut funktioniert“, schrieb der 70-Jährige auf seiner Facebook-Seite. Damit überrumpelte weiter

Viel frisches Geld für Start-ups

Investoren geben im ersten Halbjahr eine Rekordsumme aus. Der Großteil fließt nach Berlin.
Berlin bleibt mit deutlichem Abstand Start-up-Hauptstadt in Deutschland. Das belegen die Daten von neuen Finanzierungen im ersten Halbjahr 2019. Bei 131 Finanzierungsrunden flossen Start-ups in Berlin 2,1 Mrd. EUR zu, das sind fast 30 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2018. Zugleich sind die 76 Prozent der Löwenteil der Rekordsumme von insgesamt 2,8 weiter

Viele Tote bei Monsunregen in Südasien

Erdrutsche, Überschwemmungen und einstürzende Häuser werden einmal mehr zur tödlichen Gefahr.
Der heftige Monsunregen in Südasien hat schon mehr als 150 Menschen das Leben gekostet. Die meisten Toten wurden bislang aus Nepal gemeldet: In dem Himalaya-Staat fielen bislang mindestens 65 Menschen Überschwemmungen und Erdrutschen zum Opfer, teilte die Polizei am Montag mit. Auch in Indien, Bangladesch und Pakistan brachten die Unwetter Tod und Zerstörung. weiter

Von der Leyen kündigt Rücktritt an

Verteidigungsministerin setzt vor entscheidender Abstimmung ganz auf Europa.
Im Kampf um den EU-Spitzenposten setzt die CDU-Politikerin Ursula von der Leyen alles auf eine Karte: Sie kündigte am Montag ihren Rücktritt als Verteidigungsministerin an. „Unabhängig vom Ausgang werde ich am Mittwoch als Verteidigungsministerin zurücktreten“, schrieb sie auf Twitter. Sie wolle ihre „volle Kraft in den Dienst von weiter

Von der Leyen kündigt Rücktritt an

Verteidigungsministerin setzt vor entscheidender Abstimmung ganz auf Europa.
Im Kampf um den EU-Spitzenposten setzt die CDU-Politikerin Ursula von der Leyen alles auf eine Karte: Sie kündigte am Montag ihren Rücktritt als Verteidigungsministerin an. „Unabhängig vom Ausgang werde ich am Mittwoch als Verteidigungsministerin zurücktreten“, schrieb sie auf Twitter. Sie wolle ihre „volle Kraft in den Dienst von weiter

Wechselhafter Start in die Woche

Sonnig, wolkig: Das Wetter am Dienstag und Mittwoch soll freundlicher werden als am Montag, als sich Schauer hinzugesellten. Auch für die Wochenmitte sagt der Wetterdienst Trockenheit voraus. Foto: Stefan Puchner/dpa weiter

Weniger Krankenhäuser für eine bessere Behandlung

Für eine gute Versorgung reichen bundesweit 600 Kliniken, meint die Bertelsmann Stiftung. Viele der noch 1400 Häuser sind zu klein. Die Betroffenen reagieren empört.
Zahlreiche Komplikationen und Todesfälle in Kliniken ließen sich vermeiden, wenn viele kleine Krankenhäuser geschlossen werden. Für eine bessere Versorgung als heute reichen weniger als 600 Kliniken. Derzeit gibt es noch mehr als 1400. Jede zweite ist also überflüssig. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Durch die Konzentration weiter
  • 104 Leser

Zahl der Hungernden steigt

In Ländern wie Somalia (Bild) gibt es viele unterernährte Menschen. Mehr als 820 Millionen leiden weltweit an Hunger, heißt es im neuen UN-Welternährungsbericht. 2015 waren es 785 Millionen. Foto: Kevinouma/SOS-Kinderdörfer/obs weiter

Zahlen für den Schulbus?

VGH entscheidet am Dienstag über den Eigenanteil.
Der Verwaltungsgerichtshof will am Dienstag sein Urteil über Kosten für die Schülerbeförderung in Baden-Württemberg verkünden. Geklagt hat unter anderem eine Familie aus dem Landkreis Tübingen. Sie fordert Kostenfreiheit und hatte damit im Juli 2017 vor dem Verwaltungsgericht verloren. In der Verhandlung Anfang Juli hatte der Vorsitzende Richter Andreas weiter

Leserbeiträge (2)

Ferienprogramm 2019 Schwimmabzeichenabnahme im Freibad Hirschbach in Aalen

Jeden Montag während der Sommerferienerfolgt die Abnahme der deutschen Schwimm-abzeichen (Seepferdchen für Frühschwimmer,Schwimmabzeichen Jugend/Erwachsene inBronze, Silber und Gold).

Treffpunkt und Anmeldung um 17.15 Uhr beim Sprung-becken im Freibad.

Die Veranstaltung findetbei jedem Wetter statt, also auch bei keinemklassischen Badewetter.

weiter
  • 5
  • 172 Leser

Sommerkonzert der Bergkapelle am Mittwoch in Wasseralfingen

Zur Einstimmung auf die Urlaubszeit lädt Sie auch in diesem Jahr die SHW Bergkapelle am Mittwoch, 17. Juli, ab 19:00 Uhr in den Hof des „Bürgerhauses“ in Wasseralfingen ein. Das Jugendorchester und die Musikerinnen und Musiker des aktiven Orchesters der SHW Bergkapelle haben gemeinsam mit Dirigent Günter Martin Korst für

weiter
  • 5
  • 221 Leser