Artikel-Übersicht vom Dienstag, 23. Juli 2019

anzeigen

Regional (116)

Kurz und bündig

Bauernmarkt in Mittelbronn

Gschwend-Mittelbronn. Die Dorfgemeinschaft Mittelbronn lädt am Samstag, 27. Juli, zum Bauernmarkt von 9 Uhr bis 11.30 Uhr am Dorfhaus ein. Derzeit liefert der Obst- und Gemüsegarten reichlich Selbsterzeugnisse. Der Bauernmarkt in Mittelbronn bietet die Gelegenheit, diese vielfältigen Eigenprodukte – auch aus Haus und Hof – selbst zu vermarkten oder

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Kino-Open-Air im Schulhof

Ruppertshofen. Der Schulhof der Zenneck-Schule in Ruppertshofen wird zum Kinosaal. Die Gemeinde präsentiert am Samstag, 27. Juli, den mit vier Oscars ausgezeichneten Musikfilm „Bohemian Rhapsody“ über die Rockband Queen. Der Film wird gegen 21.30 Uhr beginnen, die Veranstaltung selbst und der Schulhof werden gegen 20.30 Uhr geöffnet. Die Bewirtung

weiter

Kosten für beide Becken prüfen

Gemeinderat Bundeszuschuss eröffnet die Möglichkeit, das Sportbecken und das Nichtschwimmerbecken im Mutlantis zu erhalten. Im Herbst fällt die endgültige Entscheidung.

Mutlangen

Am Ende war die Unruhe im Saal riesig, weil die Gemeinderäte „gefühlt einhundert goldene Brücken“, wie ein Zuhörer anmerkte, benötigten, um den ersehnten Beschluss zu fassen. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein formulierte dann den Auftrag: Geprüft wird von der Verwaltung nun, was es finanziell bedeutet, im Mutlantis nicht nur das

weiter
  • 124 Leser

Land fördert Feuerwehren

Regierungspräsidium Mutlangen und Spraitbach werden bedacht.

Mutlangen/Spraitbach. „Die Feuerwehren retten Menschen. Dafür müssen sie gut ausgebildet und technisch ausgestattet sein. Das unterstützen wir gerne“, sagt Regierungspräsident Wolfgang Reimer. Insgesamt hatte seine Behörde Fördermittel in Höhe von 20 Millionen Euro zu vergeben. Im Schwäbischen Wald können sich zwei Gemeinden freuen: Mutlangen

weiter
  • 119 Leser
Aus dem Gemeinderat

Post für wilde Parker

Mutlangen. Einmal mehr war das wilde Parken in der Wetzgauer Straße Thema in der Bürgerfragestunde des Gemeinderats. Zunächst gab es ein Lob für die Verwaltung, die mit der provisorischen gelben Markierung bereits für Erleichterung gesorgt habe. Leider gebe es einige Anwohner – „es sind immer dieselben“ – die sich nicht an die Regeln halten. Für diese,

weiter
Kurz und bündig

Sitzung in Spraitbach

Spraitbach. Der Gemeinderat Spraitbachs tagt am kommenden Donnerstag, 25. Juli, um 19 Uhr öffentlich im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde, der Bau einer E-Ladesäule sowie die Erweiterung des Urnenstelenangebots auf dem Friedhof.

weiter
  • 165 Leser

Die Rotorblätter warten auf ihre Weiterreise

Energieversorgung Um Mitternacht sind die Schwertransporter auf der Raststätte Ellwanger Berge an der A 7 gestartet zur vorletzten Etappe ihrer Reise an den Bestimmungsort: den Standort Büttenbuch bei Eschach. Dort wird zurzeit mit Hochdruck am vierten und damit letzten Rad des Windparks gearbeitet, den die Greenpeace Energy betreibt. Der zweitägige

weiter
  • 118 Leser

Tempo 30 gegen Raser in der Ortsdurchfahrt gefordert

Gutachten Leinzeller Gemeinderat hat‘s jetzt schriftlich: Verkehr verursacht Lärmbelästigung.

Leinzell. Es kamen so viele Zuhörer in die Leinzeller Gemeinderatssitzung am Dienstag, dass noch Stühle bereitgestellt werden mussten. Dabei handelte es sich hauptsächlich um Anlieger der Ortsdurchfahrt, die gespannt auf das Ergebnis der Verkehrs- und Lärmuntersuchung warteten. Bürgermeister Ralph Leischner machte Hoffnung darauf, dass es nun Fakten

weiter
  • 5
  • 158 Leser

Land fördert Feuerwehr

Sicherheit Rund 20 Millionen Euro für adäquate Ausstattung.

Stuttgart/Schwäbisch Gmünd. „Die Feuerwehren retten Menschen. Dafür müssen sie gut ausgebildet und technisch ausgestattet sein“, begründet Regierungspräsident Wolfgang Reimer die Förderung der Feuerwehren durch das Land Baden-Württemberg. Insgesamt verteilt das Regierungspräsidium 20 Millionen Euro. Schwäbisch Gmünd bekommt davon insgesamt

weiter

Für mehr Zebrastreifen in Gmünd

Stadtpolitik Grüne im Gemeinderat stellen Anträge für Fußverkehr.

Schwäbisch Gmünd. Mehr freie Bahn für Fußgänger in der Stadt: Dieses Ziel verfolgt die Grüne-Fraktion im Gemeinderat mit zwei Anträgen. Zum einen beantragt die Fraktion, dass sich die Stadt um die Teilnahme an einem Programm des Landes zur Einrichtung weiterer Zebrastreifen bewirbt. Außerdem soll die Stadt sich um einen „Fußverkehrs-Check 2020“

weiter
  • 5
  • 161 Leser

Anregungen fürs Sehen und Erleben

Floristik Die neue Blumenausstellung ist unter dem Titel „Pure Lebensfreude – Blumenpowerprogramm für Optimisten“ in der Galerie im Prediger gestartet.

Schwäbisch Gmünd

Pure Lebensfreude in der Galerie im Prediger, Blumen, Barockdamen und -herren, viermal Mozart, das erlebten die zahlreichen Besucher bei der Vernissage der aktuellen Blumenschau.

„Carpe Diem lautet das Motto für das barocke Lebensgefühl“, erläuterte Oberbürgermeister Richard Arnold das „Blumenpowerprogramm für

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Rita und Hermann Burkhardt zur Diamantenen Hochzeit

Friedrich Fischer, Bettringen, zum 95. Geburtstag

Horst Bauer, zum 85. Geburtstag

Horst Brieger zum 85. Geburtstag

Erika Kuhn, Lindach, zum 80. Geburtstag

Kyriaki Antoniadou zum 75. Geburtstag

Anestis Serafidis, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Eschach

Anneliese

weiter
  • 113 Leser

220 000 Euro für die Schule

Schwäbisch Gmünd. Für die Sanierung der Mozartschule in Hussenhofen erhält die Stadt Schwäbisch Gmünd Fördermittel in Höhe von 220 000 Euro vom Land Baden-Württemberg, teilte der Gmünder CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold am Dienstag mit. Weitere Städte und Gemeinden erhalten ebenfalls Zuschüsse, dazu mehr auf den Seiten 15 und 17.

weiter
  • 200 Leser

Zahl des Tages

2

Becken wird das Mutlantis aller Voraussicht nach auch in Zukunft haben. Mehr zur Diskussion über das Freizeitbad am Dienstagabend im Mutlanger Gemeinderat auf Seite 14.

weiter
  • 208 Leser
Guten Morgen

Der Wein des Lebens

Marcia Rottler über Meisterwerke und die Kreativität des Kollegen

Künstler wird man aus Verzweiflung.“ Das sagte Ernst Ludwig Kirchner zu seinen Lebzeiten. Ob der Maler damit den Kollegen meinte, der hier lieber anonym bleiben will? An diesem Tag läuft’s bei ihm nicht. Er muss sich die Wörter aus den Fingern ziehen. Der Kopf raucht. Die Zeilen füllen sich nicht. Der kreative Herr hat eine Lösung parat:

weiter
  • 100 Leser

Preise für junge Historiker

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Geschichtsverein hat sich als einen Hauptzweck seiner Vereinstätigkeit die Förderung des Geschichtsbewusstseins in seine Statuten geschrieben. Ein besonderes Anliegen ist ihm deshalb das Ansprechen der Jugend und die Förderung von angehenden Nachwuchshistorikern in der Stadt. Demgemäß verleiht er auf Vorschlag der Schulen

weiter

Steinmetzkunst im Gmünder Stadtgarten

Barockwoche Handwerkskunst wie zu Zeiten Kaiser Barbarossas kann derzeit in einem Zelt im Stadtgarten im Rahmen der Barockwoche bestaunt werden. Steinmetze des Staufersaga-Vereins stellen dort aus Specksteinen kleine Schmuckstücke her – Kinder sind eingeladen, mitzumachen. Foto: Tom

weiter
  • 196 Leser

Verkehrsunfall Lastwagen verliert im Tunnel ein Brett

Schwäbisch Gmünd. Im Einhorntunnel verlor ein Lastwagenfahrer am Montag gegen 13 Uhr ein Brett, das den Mercedes eines 61-Jährigen beschädigte, der in Fahrtrichtung Aalen unterwegs war. Dem Polizeibericht zufolge entstand dabei ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Der Fahrer des grünen LKW mit Anhänger bemerkte den Unfall nicht und fuhr weiter. Hinweise

weiter
  • 100 Leser

Sonne und Hitze am Mittwoch

Die Spitzenwerte: 29 bis 34 Grad.

War das ein Wetter am Dienstag: Sonne satt und Spitzenwerte von deutlich über 30 Grad. Hitzefans kommen auch am Mittwoch wieder voll auf ihre Kosten. Die Höchstwerte liegen bei schweißtreibenden 29 bis 34 Grad. 29 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 30 Grad werden es in Neresheim, 31 in Ellwangen, 32 in Bopfingen, 33 in

weiter

Maskierter wollte in Verkaufsraum

Polizei Mann versucht in den Verkaufsraum einer Schwäbisch Haller Tankstelle zu gelangen – Zeugen gesucht.

Schwäbisch Hall. Ein verdächtiger Mann mit einer „Scream“-Maske ist nach Angaben der Polizei am späten Samstagabend auf dem Gelände einer Tankstelle in der Ellwanger Straße in Schwäbisch Hall aufgefallen. Wie das Polizeipräsidium in Aalen mitteilt, hatte der Unbekannte gegen 23.25 Uhr versucht, in den Verkaufsraum zu gelangen, der jedoch

weiter

Container-Komplex brennt aus

Großbrand Umgeben von den Altbau-Gebäudetrakten der EnBW ODR brennt ein dreistöckiges Bürogebäude aus Containern vollständig aus. Die Feuerwehr verhindert ein Übergreifen.

Ellwangen.

Großalarm für die Ellwanger Feuerwehr: Um 15.57 Uhr geht ein Notruf ein, und der kommt direkt aus der Nachbarschaft. Es brennt in den Bürocontainern der EnBW ODR im Unteren Brühl, praktisch gegenüber der Feuerwache. Obwohl die also schnell vor Ort ist, ist früh klar: der dreistöckige Gebäudekomplex ist nicht zu retten. Die Feuerwehr hat

weiter

Zahl des Tages

20

Millionen Fahrgäste nutzten im vergangenen Jahr den öffentlichen Personennahverkehr im Tarifverbund Ostalb-Mobil.

weiter
  • 440 Leser

Studierende entwickeln RC-Auto

Studium Die Praxis wird an der Hochschule Aalen groß geschrieben. Und so entwickeln Studierende ein ferngesteuertes Auto.

Aalen. Jeweils im zweiten Semester startet für die Studierenden des Studiengangs „Maschinenbau/Entwicklung: Design und Simulation“ das Studium begleitende Projekt. So begannen rund 25 Studierende 2018 mit der Entwicklung eines ferngesteuerten Fahrzeugs, eines sogenannten RC-Cars. Zunächst es um den Aufbau des CAD-Modells.

In den folgenden

weiter
  • 552 Leser

Start-up-Fonds steht bereit

Förderung Die Nachfrage nach den Angeboten des Pegasus-Fonds ist im vergangenen Geschäftsjahr weiter gestiegen. Allerdings belastete eine Insolvenz die Bilanz.

Heidenheim

Bei der diesjährigen Gesellschafterversammlung des Pegasus-Fonds Ostwürttemberg konnte der Vorsitzende des Beirats, Roland Wendel über eine weiter steigende Anzahl qualitativer Beteiligungsanfragen beim Fonds berichten. Aktuell ist der Fonds an einem Start-up aus der Region beteiligt und der Anlageausschuss hat bereits zwei weiteren Beteiligungen

weiter
  • 472 Leser

André Rieu im Kino

Kultur Maastricht-Konzert des Walzerkönigs auf der Leinwand erleben.

Schwäbisch Gmünd. Jeden Sommer kommen zigtausende Menschen aus aller Welt im holländischen Maastricht zusammen, um mit Walzerkönig André Rieu eine Riesenparty unter freiem Himmel zu feiern. Seit vielen Jahren ist sein neuestes Maastricht-Konzert auch auf den Kinoleinwänden in aller Welt zu sehen. 2019 steht unter dem Motto „Lasst uns tanzen!“.

weiter
Polizeibericht

Auto macht sich selbstständig

Gschwend. Gegen 8.30 Uhr am Dienstagmorgen stellte ein 50-Jähriger seinen VW auf dem Marktplatz in Gschwend ab, um das Fahrzeug kurzzeitig zu verlassen. Hierbei sicherte der 50-Jährige sein Auto jedoch nicht ausreichend ab, sodass dieses sich selbstständig machte und gegen einen geparkten Audi rollte. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft

weiter
  • 377 Leser
Polizeibericht

Außenspiegel gestreift

Abtsgmünd. Auf der B 19 streifte ein 31-jähriger Seat-Lenker am Montagnachmittag gegen 13.10 Uhr mit dem Außenspiegel seines Fahrzeuges den Außenspiegel eines Skodas eines 27-Jährigen, der in Fahrtrichtung Reichertshofen unterwegs war. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 264 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schechingen. Auf rund 5000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 1.20 Uhr entstand. Beim Rückwärtsrangieren seines Lastwagens in der Leinweiler Straße übersah ein 40-Jähriger einen dort abgestellten Seat Ibiza und streifte diesen.

weiter
  • 327 Leser
Polizeibericht

Feuer auf Ladefläche

Schwäbisch Gmünd. In der Güglingstraße geriet am Montag gegen 13.30 Uhr auf der Ladefläche eines VW zunächst ein Karton und in der Folge die Ladefläche selbst in Brand. Grund für das Feuer sei ein Brennglaseffekt gewesen, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr rückte zur Brandbekämpfung mit rund zehn Einsatzkräften aus. Nach Polizeiangaben entstand ein

weiter
  • 408 Leser
Polizeibericht

Mazda beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein 47-jähriger Fahrer eines Sattelzuges streifte am Montag gegen 22.20 Uhr beim Vorbeifahren einen in der Reutestraße parkenden Mazda. Dabei entstand an dem Auto dem Polizeibericht zufolge rund 5500 Euro Schaden.

weiter
  • 334 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Plüderhausen. Am Montagabend wurde am Heusee an einem hinter einem Festzelt geparkten Mercedes die Frontscheibe von einem unbekannten Täter eingeschlagen. Wie die Polizei weiter berichtet, beläuft sich der Sachschaden auf rund 1000 Euro. Die Polizei Plüderhausen nimmt unter Telefon (07181) 81344 Zeugenhinweise entgegen.

weiter
  • 260 Leser

Großbrand auf Firmengelände der ODR in Ellwangen

Großbrand Umgeben von den Altbau-Gebäudetrakten der EnBW ODR brennt ein dreistöckiges Bürogebäude aus Containern vollständig aus. Die Feuerwehr verhindert ein Übergreifen.

Ellwangen.

Großalarm für die Ellwanger Feuerwehr: Um 15.57 Uhr geht ein Notruf ein, und der kommt direkt aus der Nachbarschaft. Es brennt in den Bürocontainern der EnBW ODR im Unteren Brühl, praktisch gegenüber der Feuerwache. Obwohl die Wehr also schnell vor Ort ist, ist früh klar: der dreistöckige Gebäudekomplex ist nicht zu retten. Die Feuerwehr

weiter

Dickster Brocken nach Ruppertshofen

Fördergeld Land hilft mit dem Ausgleichsstock den Kommunen beim Bau von Kindergärten, Schulen und von Feuerwehrhäusern.

Schwäbischer Wald. Frohe Kunde für Ruppertshofen, Durlangen, Göggingen, Iggingen, Leinzell und Schechingen. Sie alle bekommen Geld aus dem Ausgleichsstock, wie Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold (CDU) mitteilt.

Konkret werden die Fördermittel so verteilt:

Ruppertshofen bekommt den dicksten Brocken – 665 000 Euro – für den Neubau

weiter

Diese „einmalige Chance“ soll genutzt werden

Breitbandausbau In Gschwend sollen bis 2023 viele Teilorte schnelles Internet erhalten. Verschuldung steigt.

Gschwend. In den nächsten drei Jahren sollen 65 der 84 Gschwender Wohnplätze mit Glasfaser versorgt werden. Der Gemeinderat hat den Plänen der Verwaltung grundsätzlich zugestimmt. Das Rathaus muss aber noch Detailfragen klären.

Dabei geht es vor allem um Kosten und Umfang von Leistungen, mit denen ein Rechtsanwalts- und ein Ingenieurbüro betraut werden

weiter

Vorgaben übererfüllt

Voranfrage Gemeinderat stimmt dem Bau dreier Terrassenhäuser zu.

Gschwend. Auf einem Hanggrundstück im Gschwender Teilort Waldhaus können drei Terrassenhäuser mit insgesamt fünf Wohneinheiten gebaut werden. Das hat der Gemeinderat am Montag mit zwölf zu acht Stimmen beschlossen. Die unterlegenen Gemeinderäte hatten sich dafür ausgesprochen, lediglich zwei Gebäude zuzulassen. Auch Nachbarn haben sich gegen die in

weiter

Weichen für Wohnbau gestellt

Gemeindeentwicklung Ruppertshofen nimmt das Baugebiet Erlenäcker III in Angriff. 28 Bauplätze können entstehen.

Ruppertshofen. Knapp zwei Hektar groß ist die Fläche, auf der die Gemeinde unter dem Stichwort Erlenäcker III ein neues Baugebiet ausweisen will. Mit seiner Entscheidung für die Erschließungs-Variante 1 – „die hat eine klarere Straßenführung“, sagt Bürgermeister Peter Kühnl – wird der Weg frei gemacht für 28 Bauplätze. Damit

weiter
  • 109 Leser

Schüler widmen sich Nachhaltigkeit

Schulgemeinschaft Gemeinsames Fest am Schulzentrum Leinzell zeigt, wie sich Kinder und Jugendliche mit den Zielen der „Agenda 2030“ auseinandersetzen.

Leinzell

Zum gemeinsamen Fest aller drei Schularten hatte das Schulzentrum Leinzell eingeladen. Unter dem Motto „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ präsentierten Schülerinnen und Schüler von Grund-, Werkreal- und Realschule den vielen Besuchern zahlreiche Darbietungen und Mitmachstationen.

Den Auftakt der Fests übernahmen schwungvoll

weiter

Doppelter Geldregen für die Ostalb

Finanzen 1,39 Millionen Euro für die Feuerwehren und sogar 3,8 Millionen Euro aus dem Ausgleichsstock.

Aalen. Zwei „wunderbare Nachrichten“ hat Landrat Klaus Pavel in der Sitzung des Kreistagsausschusses für Bildung und Finanzen am Dienstag in Aalen überbracht. 17 Städte und Gemeinden des Ostalbkreises können mit 3,8 Millionen Euro aus dem Ausgleichsstock rechnen. Das größte geförderte Projekt ist der Neubau einer Mehrzweckhalle mit Küche

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest am Wochenende

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. In der Kleintierzuchtanlage in Herlikofen ist am Wochenende das Gartenfest des Kleintierzuchtvereins. Am Samstag, 27. Juli, ab 17.30 Uhr und am Sonntag, 28. Juli, ab 10 Uhr gibt es Leckeres vom Grill und aus der Friteuse sowie kalte Gaumenfreuden. Außerdem lockt die urige Kegelbahn. Mit wenig Können und viel Glück sind

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest des Musikvereins

Gmünd-Weiler. Zum Gartenfest lädt der Musikverein Weiler in den Bergen zur Bernhardushalle ein. Das Fest steigt am Samstag, 27., und Sonntag, 28. Juli. Am Samstag geht's um 16 Uhr los mit Traktorpulling, abends unterhält der Musikverein Weiler. Am Sonntag geht's um 11 Uhr weiter mit Blasmusik zum Mittag.

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreise für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Gesprächskreis für Trauernde der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz beginnt am Donnerstag, 25. Juli, um 15 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna. Pfarrer. Dr. Friedrich Wallbrecht wird eine Sommergeschichte erzählen. Anschließend gibt’s Kaffee, Kuchen und Eis. Weitere Info unter der Telefonnummer (0170) 2942316 oder unter

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Infos zur Rente

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Schwäbisch Gmünd sind am Mittwoch, 7. August, 14. August, 21. August und 28. August jeweils von 8.30 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales im Spitalgebäude. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist unbedingt unter Telefon (07361)

weiter

Weiter Bogen der Blasmusik

Musik Serenadenkonzert des 1. Musikvereins und der Stadt-Jugendkapelle.

Schwäbisch Gmünd. Traditionell bietet der Stadtverband Musik und Gesang am ersten Sommerferientag vor dem Gmünder Café Margrit ein Serenadenkonzert. Dieses Jahr fällt es auf den letzten Schultag, Freitag, 26. Juli, und bietet außerdem eine Neuerung: Der 1. Musikverein tritt mit der Stadt-Jugendkapelle auf. In ihrem Programm spannen die Dirigenten Norbert

weiter
Kurz und bündig

„The Truth“ und „Rules“

Schwäbisch Gmünd. In der Gmünder Jugendkulturkneipe Esperanza in der Buchstraße treten am Donnerstag, 25. Juli, um 19 Uhr zwei Bands auf – und zwar „The Truth“ und „Rules“. Die zwei Bands aus dem ehemaligen Jugoslawien spielen klassischen Hardcorepunk. Anschließend gibt’s ein Open-BBQ.

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Lorch. Das Energiekompetenzzentrum Ostalb bietet am Mittwoch, 7. August, in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 16.45 Uhr im Fraktionszimmer im Rathaus der Stadt Lorch eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Um eine telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 152 Leser

Mann in Lorch verprügelt

Gewalt 28-Jähriger wird von einer sechsköpfigen Gruppe attackiert.

Lorch. In Lorch ist am Montagabend ein 28-Jähriger von einer Gruppe brutal zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei berichtet, hielt sich der Mann gegen 20 Uhr mit weiteren Personen im Bereich des Hexenweges auf. Kurz darauf kam eine etwa sechsköpfige Gruppe hinzu, wobei der 28-Jährige dem Polizeibericht zufolge „gezielt sofort niedergeschlagen“

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Ostalbvesper in Lorch

Lorch. Das Landratsamt des Ostalbkreises veranstaltet am Donnerstag, 25. Juli, im rahmen der Remstal-Gartenschau ein Ostalbvesper auf dem Oriaplatz beim Forstwagen in Lorch. Ab 18.30 Uhr ist für ein kostenloses Vesper mit Getränken gesorgt, zu dem alle eingeladen sind. Dazu gibt es musikalische Unterstützung von den Lorcher Galoppers von der Stadtkapelle

weiter
  • 211 Leser

Sefora Nelson singt in Lorch

Konzert Wann ihr Auftritt ist und wo es Karten im Vorverkauf gibt.

Lorch. Mit Sefora Nelson kommt eine Ausnahmekünstlerin am Sonntag, 27. Oktober, um 19 Uhr in die Stadtkirche in Lorch. Über Jahre hinweg begeistert sie ihr Publikum mit ihrer Musik und ihren Texten. Karten können bei der Buchhandlung Semicolon in Lorch oder im Pfarramt Lorch Nord, Telefon (07172) 7391, oder per E-Mail an Pfarramt.Lorch-Nord@elkw.de

weiter

Speiseplan erweitern

Vereine OGV Waldhausen lädt am Sonntag zum Vortrag „Essbare Gärten“ .

Waldhausen. Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Waldhausen bietet am Sonntag, 4. August, bietet ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen im Evangelischen Gemeindehaus an. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Kreisfachberaterin Christiane Karger einen Fachvortrag über „Essbare Gärten“ halten. Zuhörer erhalten Anregungen, wie sie mit verschiedenen Blüten,

weiter
Tagestipp

EAV – Abschiedstournee

„Alles ist erlaubt.“ Unter diesem Motto wird die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) zum 40-jährigen Bestehen ihre Abschiedstournee begehen. Mit Hits wie „Küss die Hand, schöne Frau”, und „Ding Dong” mischte die EAV in den 80er und 90er Jahren die deutschsprachige Musikszene auf.

Schloss Kapfenburg um 20.30 Uhr

weiter
  • 133 Leser

Zahl des Tages

51

Bauplätze gibt’s im neuen Mögglinger Baugebiet „Im Hardt“. Derzeit laufen die Erschließungsarbeiten. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Hardtweg in Mögglingen gesperrt“.

weiter
  • 308 Leser

Auffahrunfall 60-Jähriger stürzt vom Motorrad

Essingen. Ein 60-jähriger Motorradfahrer verursachte am Montag gegen 11.30 Uhr auf der L 1165 in Fahrtrichtung Lauterburg einen Auffahrunfall, als er auf den VW eines 70-Jährigen auffuhr, der gerade nach links in einen Parkplatz abbiegen wollte. Der Motorradfahrer sowie seine mitfahrende 58-jährige Sozia stürzten und mussten ins Krankenhaus eingeliefert

weiter

Verkehrsunfall Rollerfahrerin übersehen

Heubach. Eine 17-jährige Rollerfahrerin ist am Montagnachmittag gegen 17.10 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt worden und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 55-jähriger Ford-Fahrer beim Linksabbiegevorgang von der Umfahrung in die Sudetenstraße die entgegenkommende Fahrerin eines Motorrollers übersehen.

weiter

Blutspender gesucht

Heubach. Der DRK-Blutspendedienst bittet um Blutspenden am Donnerstag, 1. August, von 14 bis 19.30 Uhr im Rosenstein-Gymnasium. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 188 Leser

Fest mit „Sonnenklar“

Heubach. An diesem Mittwoch, 24. Juli, spielt das Duo „Sonnenklar“ ab 15.30 im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein. Weiter geht es dann nach der Sommerpause am Mittwoch, 14. August, mit „Ziachn Power“. Der Eintritt ist wie immer frei.

weiter
  • 5
  • 207 Leser

Geld für zwei Kommunen

Förderung Heubach und Heuchlingen erhalten Zuschüsse vom Land.

Heubach/Heuchlingen. Zahlreiche Gemeinden erhalten Fördergelder vom Land Baden-Württemberg – darunter auch Heuchlingen und Heubach. Die Gemeinde an der Lein wird dabei sogar doppelt bezuschusst: 65 000 Euro erhält Heuchlingen für die Straßensanierung des Siedlerwegs, weitere 115 000 Euro gibt’s vom Land für einen Kleinkindspielplatz.

Auch

weiter

Musikschulen präsentieren sich „im Fluss“

Konzert Musikschüler und Musikverein musizieren im Rahmen der Gartenschau an der Limesschule in Mögglingen.

Mögglingen. Die Musikschule der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein und die Jugendkapelle des Musikvereins Mögglingen präsentierten beim „Internationalen Tag der öffentlichen Musikschulen im Remstal“ zur Remstal-Gartenschau ein buntes Programm – unter anderem im großen vereinten Orchester mit Blockflöten, Holz- und Blechblasinstrumenten

weiter

Heubacher beim Schlammlauf

Soziales Als „muddy bunnies“ (Schlammhasen) ist ein Team aus Heubach beim „Muddy Angel Run“ in Stuttgart gestartet. Beim Schlammlauf müssen die Teilnehmerinnen Hindernisse wie Wassergräben und Matschbecken überwinden. Vom Startgeld fließt ein Teil in die Brustkrebs-Forschung. Foto: privat

weiter
  • 278 Leser

Zeichen am Josefsbach und im Taubental

Remstal-Gartenschau „Talk im Boot“ mit Arnold und Scheuermann. Ein Themenüberblick.

Schwäbisch Gmünd. „Gott hält die ganze Welt in seiner Hand, doch ich habe den Eindruck, dass ihm etwas aus der Hand gefallen ist“, sagt Martin Scheuermann bei der Aktion „Talk im Boot“ an der Gmünder Rems. Der Schönblick-Geschäftsführer löchert am Dienstagnachmittag Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold mit einigen Fragen.

weiter
  • 2
  • 101 Leser

Bus und Bahn fahren wird teurer

ÖPNV Zum 1. August gibt es neue Preise und Angebote im Tarifverbund Ostalb-Mobil. Wie sich der langfristige Trend bei den Fahrgastzahlen entwickelt.

Aalen

Ab dem 1. August steigen die Fahrpreise für Busse und Bahnen im Tarifverbund Ostalb Mobil um durchschnittlich 1,4 Prozent. Eine kostenfreie Chipkarte, die die Fahrpreise um 20 Prozent rabattiert, gibt es ebenfalls ab August. Die Pauschalangebote bleiben preislich unverändert. Abo-Preise für Erwachsene werden um circa 2,5 Prozent angehoben. Das

weiter
  • 1
  • 347 Leser

Symbol-Boot wird gereinigt

Remstal-Gartenschau Öl-Rückstände werden im Bauhof entfernt.

Schwäbisch Gmünd. Das Flüchtlingsboot aus Lampedusa, das die Stadtverwaltung am Ufer des Josefsbachs kurz vor der Einmündung in die Rems hatte platzieren lassen, ist nicht mehr an diesem Platz. Wie Oberbürgermeister Richard Arnold am Dienstag bei der Gesprächsrunde „Talk im Boot“ sagte, sei das Boot derzeit im städtischen Bauhof, um leichte

weiter
  • 1
  • 197 Leser

Aktueller Paulaner-Pächter hört am Marktplatz 11 auf

Gastronomie Oliver Eger verlängert den Vertrag nicht. Er verfolgt ein neues Konzept fürs Lokal am Marktplatz 9.

Schwäbisch Gmünd. Das Team des Gasthauses Paulaner zieht aus dem ersten Stock am Marktplatz 11 aus. Denn Gastronom Oliver Eger und Hauseigentümer Helmut Maile haben den Pachtvertrag nicht verlängert, der Ende November 2019 nach zehn Jahren ausläuft. Es lag nicht nur an den unterschiedlichen Ansichten über die Höhe der Pacht, erklärt Oliver Eger: „Wir

weiter
  • 4
  • 629 Leser
Der besondere Tipp

Der Tag für den guten Zweck -- großes Benefiz-Open-Air

Ein großes Benefiz-Open-Air mit Livemusik und Spendenlauf gibt's beim Schützenhaus in Straßdorf am Samstag, 27. Juli. Bei der Gemeinschaftsaktion des Schützenvereins Straßdorf, des Rock-’n’-Roll-Clubs Petticoat und der Liveband „Just4fun“ wird einiges geboten. Ab 17 Uhr ist für Speis' und Trank gesorgt. Ebenso können Kinder schon

weiter
  • 166 Leser

Theater „Verführung“ in Wasseralfingen

Der sommerliche Theaterspaziergang „Verführung ist die wahre Gewalt“ des Theaters der Stadt Aalen ist in diesen Tagen im Schloss Wasseralfingen zu erleben: am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag (24. bis 27. Juli), jeweils um 20 Uhr. Lediglich am Freitag beginnt die Vorstellung um 21 Uhr. Karten können unter Telefon (07361) 522 600

weiter
  • 403 Leser

Auf historischen Spuren mit SkulpTour

Das Kulturforum Schorndorf bietet anlässlich der Remstal- Gartenschau vielfältige SkulpTOURen zu unterschiedlichen Themen an. Am Freitag, 26. Juli, kann man ab 15 Uhr von der Stadt- und Skulpturenführerin Kirsten Katz erfahren, was Schorndorfs Skulpturen über die Stadt erzählen. Bei dieser Führung kann man Schorndorfs Stadtgeschichte entdecken und mehr

weiter
So ist’s richtig

Für Glocken und Turm

Aalen. Im Bericht über das jüngste Benefizkonzert von Hans-Roman Kitterer in der Aalener Salvatorkirche wurde fälschlicherweise berichtet, die Spenden würden für den Kauf einer neuen Orgel verwendet. Richtig ist: Die Spenden fließen in die Sanierung der Glocken und des Turms der Salvatorkirche. Hans-Roman Kitterer spielte Werke aus Klassik, deutscher

weiter
  • 413 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Migranten – was, wir auch?

Manfred Wespel über Migration

Wenn man, wie es der AfD-Vorsitzende Gauland empfiehlt, historisch nicht nur einen Vogelschissabschnitt wie zum Beispiel das Dritte Reich in den Blick nimmt, sondern Jahrtausende, dann wird man nicht nur der mehr oder weniger ruhmreichen deutschen Geschichte gewahr, sondern des unentwegten Hin- und Herwanderns von Individuen, Gruppen und ganzen Völkern.

weiter
  • 131 Leser

Otto Dix: Der Triumph des Todes

Anlässlich des 50. Todestages von Otto Dix (25. Juli 1969) präsentiert das ensemble diX ein musikalisch-literarisches Programm, das von der furchtbaren Szenerie der belgischen Schützengräben über die grotesken Exzesse der wilden 1920er Jahre bis zu seinen letzten von Krankheit gezeichneten Lebensjahren die Begegnungen des Malers mit dem Tod in seinen

weiter
  • 130 Leser

Klaviertrio Würzburg im Thronsaal

Schlosskonzerte Was das Publikum am 27. Juli in Ellwangen erwartet.

Das Klaviertrio Würzburg konzertiert im Rahmen der Ellwanger Schlosskonzerte am Samstag, 27. Juli, 20 Uhr, im Thronsaal des Schlossmuseums. Auf dem Programm stehen Wolfgang Amadeus Mozarts Trio G-Dur KV 564, Mieczyslaw Weinbergs Trio op. 24 (1945) und Fanny Mendelssohn-Hensels Trio d-moll op. 11.

Das Klaviertrio Würzburg – das sind Katharina Cording

weiter
  • 109 Leser

Woodstock: Legenden in Aalen

Konzert „Canned Heat“ und „Ten Years After“ am Mittwoch, 9. Oktober, 19.30 Uhr in der Aalener Stadthalle

50 Jahre Woodstock: Das legendärste Festival aller Zeiten feiert in diesem Jahr Jubiläum. Um dieses Jubiläum zu feiern, kommen auch zwei der Bands, die damals dabei waren, zu einigen Konzerten nach Deutschland: „Canned Heat“ und „Ten Years After“. Am Mittwoch, 9. Oktober, 19.30 Uhr, bringen sie den Geist der „3 Days Of

weiter

Sanierung der Remsbrücke - jetzt wird's eng

Bauarbeiten Für eine Sanierungsmaßnahme muss die Remsbrücke beim Gmünder Bahnhof zwei Wochen lang je halbseitig gesperrt werden. Beeinträchtigungen vor allem für den Busverkehr.

Schwäbisch Gmünd

Mit den Sommerferien beginnt wieder eine Baustelle in der Gmünder Innenstadt, die die Verkehrsteilnehmer stark belasten wird: Wegen Sanierungsarbeiten muss die Remsbrücke beim Bahnhof zwei Wochen halbseitig gesperrt werden.

Am Montag, 29. Juli, geht’s los, in dieser ersten Woche wird die Straße in Fahrtrichtung Aalen gesperrt.

weiter

Hardtweg in Mögglingen gesperrt

Baustelle Erschließungsarbeiten fürs neue Baugebiet im Mögglinger Norden laufen. Umleitung für Anlieger ist eingerichtet. „Weiße Station“ zu Fuß am besten über die Steinstraße zu erreichen.

Mögglingen

Kein Durchkommen gibt es derzeit am Hardtweg im Mögglinger Norden. Baustellenabsperrungen riegeln den Weg ab, Baggerschaufeln graben sich tief ins Erdreich. „Das sind die Erschließungsarbeiten für das neue Baugebiet ‘Im Hardt“ erläutert Bürgermeister Adrian Schlenker. Weil der Hardtweg bislang ein Feldweg war, sei hier

weiter

Party ohne Reue und Spionagetricks

Abschlussfahrt Berufsfachschulklasse Elektrotechnik der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd in Berlin.

Schwäbisch Gmünd. Als außerunterrichtliche Veranstaltung der besonderen Art erlebte die Mittelstufe der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd die Abschlussfahrt der Zweijährigen Berufsfachschulklasse, Fachrichtung Elektrotechnik (2BFE2). Als Ziel hatten sich die Schülerinnen und Schüler Berlin ausgesucht, begleitet wurden sie von den Lehrern Michael

weiter

Parler-Schüler lesen über 1000 Bücher

Bildung Zum Antolin-Leseprojekt bekommen 23 leidenschaftliche Leserinnen und Leser aus Gmünd eine Urkunde überreicht.

Schwäbisch Gmünd. Das Antolin Leseprojekt, das vom Westermann Schulbuchverlag digital betreut wird, ermöglicht jungen Bücherwürmern und Leseratten mit ihrem Seitenhunger und Wissensdurst Punkte zu sammeln. Die Punkte werden durch das digitale Beantworten von Fragen zu den Büchern erworben. Die eifrigsten Leserinnen und Leser des Parler-Gymnasiums wurden

weiter
  • 111 Leser

Schüler freuen sich über Mittlere Reife

Bildung 57 Schülerinnen und Schüler der Schiller-Realschule bestehen ihre Abschlussprüfungen. Zwei Absolventen bekommen einen Preis, 16 weitere eine Belobigung.

Schwäbisch Gmünd

Sie haben allen Grund zum Feiern: die 57 Schülerinnen und Schüler der Schiller-Realschule, die ihre Mittlere Reife in der Tasche haben. Ihren Erfolg feierten sie nun gemeinsam im Hans-Baldung-Grien-Saal im Gmünder Stadtgarten. Dort bekamen sie auch ihre Zeugnisse überreicht. Zum Abschluss erfreuten die Schülerinnen und Schüler das

weiter
  • 195 Leser

Spitzenklasse: ganz neue Chormusik aus Skandinavien

EKM Lone Larsen und das Ensemble Voces Nordicae begeistern in der Unterkochener Marienwallfahrtskirche.

Das Publikum in der voll besetzten Wallfahrtskirche hat am Sonntagnachmittag neue Chormusik gehört und Chormusik neu gehört. Im Rahmen des Festivals Europäischer Chormusik war das schwedische Ensemble Voces Nordicae zu Gast, geprägt und geleitet von Lone Larsen. Die 46-jährige Professorin ist ein ganz heller Stern am skandinavischen Musikhimmel, das

weiter

Großbrand auf Firmengelände in Ellwangen

Brand der Bürocontainer ist gelöscht. Eine Gefahr für Anwohner besteht nicht.

Ellwangen. In einem Containerbüro-Komplex ist am Dienstag kurz vor 16 Uhr aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Großbrand bekämpft. Aktuell laufen die Nachlöscharbeiten. Personen kamen bislang nicht zu Schaden, denn die Bürocontainer waren bislang

weiter

Container brennen auf Firmengebäude in Ellwangen

Starke Rauchentwicklung ++ Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten

Ellwangen. Wie die Polizei meldet, brennen auf einem Firmengebäude im Unteren Brühl zwei Container eines Containergebäudes. Die Feuerwehr ist vor Ort und löscht. Es kommt zu einer straken Rauchentwicklung. Anwohner werden vorsorglich gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten, bis der Brand gelöscht ist. Weitere Informationen,

weiter
  • 5
  • 1761 Leser

Info

Karten und Programmflyer zu den Reihen „Kindertheater“ und „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ sind beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4250, erhältlich.

Eintrittspreise: Kinder 6 Euro, Erwachsene 8 Euro, Gruppen 5 Euro.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de.

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets

SÜDEN II

Aufgrund des großen Erfolges der Vergangenheit entschloss sich das Trio Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer, mit einer neuen CD und einer ausgiebigen Tournee 2019 den Faden wieder aufzunehmen. Mit neuen und alten Liedern, mit außergewöhnlichen Erzählungen, mit den Stimmen und Instrumenten ihrer unverwechselbaren Protagonisten wollen

weiter

Komm in die Ostalbcity

Kinderspielstadt sucht Betreuer

Spannung, Spaß und Spielerwarten die Teilnehmer in der Kinderspielstadt „Ostalbcity“. Von 29. Juli bis 09. August können bis zu 150 Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren in zwei actionreichen Wochen erleben, wie eine Stadt funktioniert.

Der Stadtjugendring Aalen e.V. baut für dieses Ferienprogramm der besonderen Art auf dem Greutplatz in Aalen

weiter
  • 186 Leser

Info

Karten und Programmflyer zu den Reihen „Kindertheater“ und „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ sind beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4250, erhältlich.

Eintrittspreise: Kinder 6 Euro, Erwachsene 8 Euro, Gruppen 5 Euro.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de.

Info

Karten und

weiter

Oberkochen dell’Arte

Das zweite Halbjahr des Kulturprogramms Oberkochen dell’Arte hat begonnen. Bis Dezember folgen fünf hochkarätige Veranstaltungen für jeden Geschmack.

„Heute wegen gestern geschlossen“ heißt das Programm, mit dem Jess Jochimsen am 26. September in den Bürgersaal kommt.

„Jazz im Rathaus“ gibt es dann am 19. Oktober mit Michael

weiter
  • 137 Leser

Oberkochen dell’Arte

Das zweite Halbjahr des Kulturprogramms Oberkochen dell’Arte hat begonnen. Bis Dezember folgen fünf hochkarätige Veranstaltungen für jeden Geschmack.

„Heute wegen gestern geschlossen“ heißt das Programm, mit dem Jess Jochimsen am 26. September in den Bürgersaal kommt.

„Jazz im Rathaus“ gibt es dann am 19. Oktober mit Michael

weiter

Pumuckl und König Heinz

Theater & Konzerte für Kinder

Die neuen Programmflyer „Kindertheater“ und „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ sind da: Sie bieten von September 2019 bis Mai 2020 jede Menge Spaß mit beliebten Kinderbuchhelden und echten Spitzen-Ensembles.

Vom Literatur-Klassiker „Pumuckl“ bis zum Kinderkonzert „König Heinz“ ist alles dabei. Das

weiter
  • 226 Leser

Heiße Geheimtipps

Musik in Oberkochen, Theater und Konzerte in Schwäbisch Gmünd, die Kinderspielstadt in Aalen, der neue Roman von Cornelia Heilig, Kinotipps und eine Sonderausstellung zum Jubiläum der Mondlandung – wir haben uns in dieser Freizeit-Ausgabe trotz der unbarmherzigen Temperaturen wieder die größte Mühe gegeben, um für unsere Leser tolle Tipps und

weiter
  • 207 Leser
Freizeit hat 5x die neue CD von Ernst Mantel

Gell!

Ernst Mantel überrascht mit der Bandbreite an Themen und durch seine großartige Wandlungsfähigkeit. Denn Mantel ist nicht nur komischer Erzähler, sondern auch hochversierter Musiker.

Musik als Ventil für jahrelang angestauten Blödsinn.

Jetzt präsentiert er seine neue CD „Gell“.

Gell! heißt auch das Live-Programm und schon wird klar: Hoppla,

weiter

Bei Schulz ist Schule nichts Schlimmes

St.-Jakobus-Gymnasium Abtsgmünd Schulleiter Holger Schulz ist am Dienstag verabschiedet worden. Was er künftig macht und warum ihm viel Lob und Dank zuteil wurden.

Abtsgmünd

Holger Schulz, der Schulleiter des St.-Jakobus-Gymnasiums, ist am Dienstag in der Aula seiner Schule verabschiedet worden.

Dass es tatsächlich „seine“ Schule ist, klang im Verlauf der knapp zweistündigen Feier mehrfach an. Denn er war von der Stiftung Freie Katholische Schule (Rottenburg) 2009 als Rektor eingestellt worden, als

weiter

Die größte Band...

...in der du jemals gespielt hast!

Erstmals findet auf dem Ellwanger Marktplatz ein riesiges Monsterkonzert statt, bei dem sich Jugendliche und Erwachsene aus Ellwangen und der Region für ein gemeinsames Projekt zusammenfinden.

Mit E-Gitarren, Keyboards, Schlagzeug, Bass und Gesang werden Musiker aller Altersgruppen DIE GRÖSSTE BAND gründen. Mit dabei ist auch der legendäre Stuttgarter

weiter
  • 199 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Remskind“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 161 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter(01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Gell“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 158 Leser
Freizeit vergibt 5x das neue Buch von Cornelia Heilig

Remskind

Eine Kindheit an der Rems, das war in den 1960er-Jahren Abenteuer pur: Cornelia Heilig erzählt von Dammbauten, wagemutigen Flussüberquerungen auf selbst gebastelten Flößen und Entdeckungstouren flussabwärts. Die Grundschullehrerin, die auf einem Bauernhof direkt an der Rems aufgewachsen ist, erinnert an die ersten Schwimmversuche im »Gomba« und beschreibt

weiter
  • 177 Leser

Country

Am Sonntag gibt es im Biergarten von Eddi’s Biker-Residenz zum Löwen in Althütte Country-Weißwurst-Frühschoppenmit den Rouletts. Country-Rock, Klassiker und alte Gassenhauer, gepaart mit kömödiantischen Einlagen umfasst das Repertoire der zwei Stimmungskanonen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Restaurant statt.Wie immer ist auch

weiter
  • 108 Leser

Das Wissen der Weleda Gärtner

Die Gärten von Weleda sind auf der ganzen Welt verteilt.

Ob in Deutschland, Frankreich, Argentinien oder Neuseeland: Die Art und Weise, wie die Gärtner die Natur verstehen und mit ihr arbeiten, beruht in jedem Garten auf denselben Prinzipien. Als Orte komplexer Vielfalt beschreiben die Weleda Gärtner ihre Gärten und sehen ihre Aufgabe darin, den Organismus

weiter
  • 120 Leser

Bill Pritchard Duo

Songs aus den britischen Midlands über europäische Themen, Ohrenschmeichler mit Klavierbegleitung, vorgetragen in einem Stil, der von Pritchard im Lauf von zwei Jahren immer weiter perfektioniert wurde! Oder ist das Ganze nur Sechzigerjahre-Attitüde? Ob Pritchard auf einem „ScooterBathed In Pink“ durch die Stadt kurvt oder beobachtet, wie

weiter
  • 181 Leser
Freizeit hat 5x die neue CD von Ernst Mantel

Gell!

Ernst Mantel überrascht mit der Bandbreite an Themen und durch seine großartige Wandlungsfähigkeit. Denn Mantel ist nicht nur komischer Erzähler, sondern auch hochversierter Musiker.

Musik als Ventil für jahrelang angestauten Blödsinn.

Jetzt präsentiert er seine neue CD „Gell“.

Gell! heißt auch das Live-Programm und schon wird klar: Hoppla,

weiter

Vorstadtstraßenfest

Das Vorstadtstraßenfest im alten Ortskern von Waldhausen sorgt zum 28. Mal für Programmvielfalt, Feierlaune und gemütliche Unterhaltung. Ein Auszug aus dem Programm:

Festbeginn ist am Samstagnachmittag mit dem Kinderflohmarkt. Der Abend gehört dem kulinarischen Genuss entlang der Vorstadtstraße. Von italienisch bis gut bürgerlich, Fleisch, Fisch oder

weiter

Die drei !!!

Es sind zwar Sommerferien, doch Sportskanone Franzi (Alexandra Petzschmann), Bücherwurm Kim (Lilli Lacher) und Modeliebhaberin Marie (Paula Renzler) haben dennoch ordentlich zu tun: Es gilt nämlich für das „Peter Pan“-Theaterstück zu proben! Gleichzeitig scheint es hinter den Kulissen des Theaters aber auch noch zu spuken - doch wer will

weiter
  • 179 Leser

Vorstadtstraßenfest

Das Vorstadtstraßenfest im alten Ortskern von Waldhausen sorgt zum 28. Mal für Programmvielfalt, Feierlaune und gemütliche Unterhaltung. Ein Auszug aus dem Programm:

Festbeginn ist am Samstagnachmittag mit dem Kinderflohmarkt. Der Abend gehört dem kulinarischen Genuss entlang der Vorstadtstraße. Von italienisch bis gut bürgerlich, Fleisch, Fisch oder

weiter

Abikalypse

Die vier Freunde Musti (Reza Brojerdi), Hannah (Lea van Acken), Yannick (Jerry Hoffmann) und Tom (Lucas Reiber) könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch eins haben sie gemeinsam: Sie sind allesamt ziemlich nerdige Außenseiter, die die Schulzeit nur dank ihrer gegenseitigen Unterstützung gerade so überstanden haben. Zum Schulabschluss wollen sie es

weiter
  • 149 Leser

50 Jahre Mondlandung

Sonderausstellung im Rieskratermuseum

Am 21. Juli 1969 betrat Neil Armstrong, als erster Mensch den Mond. „Ein kleiner Schritt für einen Men-schen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit“– auch im RiesKraterMuseum wird dieses Jubiläum der Mission „Apollo 11“ mit einer Sonderausstellung gewürdigt.

Die Ausstellung beleuchtet nicht nur das zentrale Ereignis

weiter
  • 146 Leser

Stuttgart erkennt das Remstal

Bilanz Zur Halbzeit der Remstal-Gartenschau gibt es nur positive Signale. Vor allem der Radtourismus nimmt hier sprunghaft zu. Fest am Wochenende.

Schwäbisch Gmünd

Wenn der Schorndorfer Oberbürgermeister Matthias Klopfer heute durch Schwäbisch Gmünd spaziert, bleibt er nicht mehr unerkannt. „Das war bei der Gartenschau 2014 ganz anders, ich konnte mich inkognito bewegen“, sagt er und freut sich über die neue Nähe der Remstalkommunen. Gemeinsam mit Gmünds Oberbürgermeister Richard

weiter
  • 207 Leser

Feuerwehr muss Acker bei Schlägweidmühle löschen

Feuerwehreinsatz Wegen eines technischen Defekts an einem Mähdrescher tropfte am Montag, gegen 16.29 Uhr heißes Schmiermittel auf einen Acker bei Schlägweidmühle und setzte diesen in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bopfingen und Aufhausen wurden alarmiert und waren dann zur Brandbekämpfung mit insgesamt 27 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen

weiter

Drei Verletzte bei Unfall in Herbrechtingen

Ein Mann ist beim Zusammenstoß mehrerer PKWs im Kreis Heidenheim lebensgefährlich verletzt worden, ein weiterer schwer.

Herbrechtingen. Gegen 16.45 Uhr war ein 25-Jähriger von Herbrechtingen in Richtung Giengen unterwegs. Zwischen den Abzweigungen der Giengener Straße und der L 1082 kam der Mann mit seinem Opel auf die Gegenfahrspur. Die Ursache ist noch unklar, möglicherweise lag ein medizinischer Notfall vor. Ein entgegenkommender Zeuge konnte

weiter

Angebote für Sehbehinderte

Heidenheim. Die Königin-Olga- Schule ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat im Förderschwerpunkt Sehen. Hier gehen Kinder zur Schule, die neben einer Sehbeeinträchtigung weitere Beeinträchtigungen haben.

In einer Feierstunde ist jetzt Schulleiter Winfried Bendig verabschiedet worden. Nachfolgerin ist Gesina Wilfert,

weiter
  • 112 Leser

Die AOK Ostwürttemberg feiert ihre Jubilare

Aalen. In einer Feierstunde ehrte die AOK Ostwürttemberg ihre langjährigen Mitarbeiter. Vier AOK-Jubilare können auf eine 40-jährige AOK-Zugehörigkeit zurückblicken.

40-jähriges Dienstjubiläum feierten Joachim Stark, Maria Baum, Erika Schaude und Anna Schom. Eva-Maria Enger wurde in den Ruhestand verabschiedet. In einer Ansprache dankte AOK-Geschäftsführer

weiter
  • 186 Leser

Gesellenbriefe im Schreinerhandwerk

Abschluss Bei einer Feier in der Cafeteria des Aalener Berufsschulzentrums werden viele Preise verliehen.

Aalen. Im Rahmen einer Feier in der Cafeteria des Aalener Berufsschulzentrums haben die Schreiner-Innungen Ostalb und Heidenheim die Gesellenstücke ihrer frischgebackenen Schreiner-Gesellinnen und Gesellen präsentiert. Außerdem wurden die Absolventen für ihre Leistungen bei der Gesellenprüfung gewürdigt – mit Preisen und Belobigungen für die

weiter

Mit den Schusters „oifach Schwäbisch“ feiern

Remstal-Gartenschau Ein Abend mit Mundart-Poesie und handgemachter Musik im Böbinger Park am 26. Juli.

Böbingen. Nichts Übertriebenes. Nichts Künstliches. Nichts Abgehobenes. Bodenständig, urig, schwäbisch. So soll er sein, der Abend im Böbinger Park am Freitag, 26. Juli. „Oifach Schwäbisch“, so heißt das Motto, das Wolfgang Schuster gemeinsam mit seinen Mitstreitern gewählt hat.

Gedichte, Musik und Fladen

Anlässlich der Remstal-Gartenschau

weiter
  • 140 Leser

Lust auf Berufe von morgen gemacht

Bildung MINT-Coaches stellen in Lorch und Gmünd Technologien und Berufe vor.

Lorch / Schwäbisch Gmünd. Mechatronik, Informatik, Umweltingenieurwesen oder Kriminaltechnik – im MINT-Bereich gibt es viele interessante Berufe. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und damit für Fächer, die in der Schule bei vielen eher wenig Begeisterung auslösen. Junge Coaches des Programms „Coaching

weiter

Mega-Festzug in der Musikhauptstadt

Vereine Rund 1400 Blasmusiker aus dem Ostalb- und dem Rems-Murr-Kreis spielten in Plüderhausen als gigantisches Orchester Hymnen.

Plüderhausen

Dieses Riesen-Blasorchester war eine Wucht: 1400 Musiker aus 34 Vereinen versammelten sich am Sonntag in Plüderhausen, um auf dem Sportplatz neben dem Festzelt zum Jubiläum des Musikvereins (MV) Hohberg aufzuspielen. Und nachher ließen sie auch den Festzug auf eine Länge anschwellen, die dem Unendlichkeits-Motto der Festtage gerecht wurde.

weiter
  • 134 Leser

Auto erwischt freilaufendes Pferd

Ein Fünfjähriges Mädchen und das Pferd wurden verletzt

Ellwangen. Ein Unfall mit einem freilaufenden Pferd ereignete sich am Montagabend auf der L2220 zwischen Rattstadt und Eigenzell. Der 39 Jahre alte Fahrer eines VW Multivan stieß laut Polizei gegen 23.20 Uhr mit dem Tier zusammen, das am späten Abend mit einem Artgenossen in Eigenzell ausgebüxt war. Eine fünfjährige Mitfahrerin

weiter
  • 3
  • 3062 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: In Lorch wurde am Montagabend ein 28-Jähriger zusammengeschlagen. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

8.45 Uhr: Der IC 2063 nach Leipzig (planmäßige Abfahrt 8.59 Uhr in Aalen) hat 30 Minuten Verspätung, meldet die Bahn.

8.10 Uhr: Und noch ein Gleiswechsel in Aalen: Der RB13 nach Stuttgart (planmäßige Abfahrt 8.37

weiter
  • 4
  • 1734 Leser

28-Jähriger wird niedergeschlagen

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Lorch. Ein 28-Jähriger wurde am Montagabend im Bereich des Hexenweges, der den Sonnenweg sowie die Haldenbergstraße verbindet, niedergeschlagen. Wie die Polizie berichtet, war er mit weiteren Personen unterwegs. Kurz vor 20 Uhr kam laut Polizei eine etwa sechsköpfige Gruppe hinzu, wobei der 28-Jährige gezielt sofort niedergeschlagen

weiter
  • 4
  • 3764 Leser

Fleisch als Urlaubsmitbringsel? Risiko der afrikanischen Schweinepest

Die Entsorgung von Speiseresten in der Natur kann schwere Folgen haben

„Wer auf Reisen geht, nimmt gerne Reiseproviant mit oder bringt den Daheimgebliebenen Spezialitäten aus dem Urlaubsziel mit. Mit Blick auf das massive Auftreten der Afrikanischen Schweinepest in Osteuropa und Belgien sind hierbei einige wichtige Regeln zu beachten“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz,

weiter
  • 5
  • 1315 Leser

Ein sehr freundlicher Dienstag

Die Spitzenwerte: 26 bis 31

Am Dienstag gibt es auf der Ostalb wieder eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 26 bis 31 Grad. 26 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 27 Grad werden es in Neresheim, 28 in Bopfingen, 29 in Ellwangen, 30 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 31 Grad. Im weiteren Wochenverlauf steigen die Werte noch

weiter

Regionalsport (21)

Medaillensatz für Läufer des TGV Horn

Leichtathletik Bei der Meisterschaft in Ohlsbach erreichen drei Horner Orientierungsläufer Plätze auf dem Siegerpodest.

Steilstes Schwarzwaldgelände, Bahnen mit extremen Höhenmetern – über 400 auf fünf Kilometern Luftlinie, oder 210 bei drei Kilometern Luftlinie bei den Senioren – forderten die Läufer des TGV Horn bei den baden-württembergischen Meisterschaften im Orientierungslauf in Ohlsbach. Bei großer Hitze war höchste Konzentration gefordert bei den

weiter

Vorbereitung für den Landschaftslauf

Laufsport Der SV Lautern richtet am Samstag, 3. August, ein Vorbereitungstraining für den diesjährigen Landschaftslauf (Termin: 8. September) aus. Gelaufen wird die Strecke des Lappertallaufes, über 12,6 Kilometer. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Mehrzweckhalle Lautern in der Ortsmitte. Foto: Archiv

weiter
  • 402 Leser

19 DG’s aus Lorch sorgen für Begeisterung

Showgruppe Die DG‘s des TSV treten mit dem deutschen Nationalteam auf der Weltgymnaestrada auf.

Bei der Weltgymnaestrada, die vom Weltturnverband F.I.G. (Fédération Internationale de Gymnastique) organisiert wurde, stand sieben Tage lang Dornbirn und ganz Vorarlberg im Zeichen dieses weltgrößten Turnfestivals. Insgesamt nahmen 65 Nationen – aller fünf Kontinente – mit fast 20 000 Sportlern teil. Mitten drin bei diesem Großsportereignis:

weiter

Doppelsieg für Oberböbingen

Schießen, Senioren Freundschaftsrunde Aufgelegt

Nach den sechs Wettkämpfen in der Senioren-Freundschaftsrunde Aufgelegt belegte die SK Oberböbingen die beiden ersten Plätze. Die erste Mannschaft der Oberböbinger wurde mit 5678,1 Ringen Meister in der Klasse klar vor der eigenen zweiten Mannschaft, die 5645,4 Ringe erzielte. Den dritten Platz belegte der SV Göggingen I mit 5637,0 Ringen. Auf den Plätzen

weiter

Drei TSFler mischen mit

Badminton Junge Gschwender stellen sich in Konstanz der Konkurrenz.

Drei Jugendliche der TSF Gschwend traten beim Hexen-Cup in Konstanz an. Das Traditionsturnier entspricht dem Niveau einer baden-württembergischen Rangliste. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen wurden nach der Gruppenphase K.o.-Runden gespielt. Sandra Schock zeigte bei den Mädchen U17 ansprechendes Badminton, verpasste nach drei hart umkämpften Dreisatzspielen

weiter

Freude steht über der Zeit

Leichtathletik Reich-Jaiser-Stafettenlauf über 50 Kilometer soll im Gesamtrahmen des 29. Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd am 26. Oktober Betriebs- und Freizeitmannschaften anlocken.

Beim 50-Kilometer- Reich-Jaiser-Stafettenlauf für Betriebs- und Freizeitmannschaften (keine Leichtathletikvereine) ist nicht die gelaufene Zeit das Wichtigste, sondern die Freude am Laufen in einer herrlichen Landschaft und das Gemeinschaftserlebnis. Die Laufzeiten der 55 Stafetten im Vorjahr lagen zwischen 3:26 und 6:15 Stunden. Bei einem Zielschluss

weiter
Der Kader

Abgänge

Nikola Dovedan Nürnberg Robert Andrich Union Berlin Tim Skarke Darmstadt Matthias Köbbing Homburg

weiter
  • 175 Leser
Der Kader

Abwehr

Marnon Busch (24) 2 Oliver Steurer (24) 4 Oliver Hüsing (26) 5 Patrick Mainka (24) 6 Jonas Föhrenbach (23) 19 Arne Feick (31) 28 Robert Strauß (32) 29 Timo Beermann (28) 33 Tobias Reithmeir (19) 34

weiter

FCH stapelt tief für die neue Saison

Fußball, 2. Liga Der FC Heidenheim geht nach der starken letzten Saison entspannt in die neue Spielzeit. Der Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald warnt.

In der vergangenen Saison lief es beim FC Heidenheim richtig gut. In der Liga stand am Ende Platz 5 mit 55 Punkten - Rekord! Zudem erreichte der FCH das Pokal-Viertelfinale und hatte dort die Chance, den großen FC Bayern zu besiegen. Es reicht aber bei der 4:5-Niederlage nicht ganz.

Doch das alles zählt für den Trainer Frank Schmidt nicht mehr. „Wir

weiter
  • 135 Leser
Der Kader

Mittelfeld

Marc Schnatterer (33) 7 Kevin Sessa (19) 16 Maurice Multhaup (22) 17 Sebastian Griesbeck (28) 18 Maximilian Thiel (26) 21 Merveille Biankadi (24) 23 Kolja Pusch (26) 27 Norman Theuerkauf (32) 30 Jonas Brändle (19) 31 Andrew Owusu (19) 35 Niklas Dorsch (21) 36 GökalpKilic (19) 37

weiter
Der Kader

Sturm

Robert Glatzel (25) 9 Denis Thomalla (26) 11 Robert Leipertz (26) 13 David Otto (20) 26 Patrick Schmidt (25) 32

weiter
  • 234 Leser
Der Kader

Torhüter

Kevin Müller (28) 1 Vitus Eicher (28) 22 Kevin Ibrahim (19) 39 Diant Ramaj (17) 40

weiter
  • 239 Leser
Der Kader

Zugänge

Merveille Biankadi Rostock Jonas Föhrenbach Freiburg Oliver Hüsing Rostock David Otto Hoffenheim (Leihe) Kolja Pusch Admira Wacker Diant Ramaj eigene U19 Andrew Owusu eigene U19 Jonas Brändle eigene U19 Kevin Ibrahim eigene U19

weiter

Hoher Besuch und Derby zum Auftakt

Fußball, 2. Liga Der FC Heidenheim bekommt es zum Saisonstart direkt mit schweren Gegnern zu tun.

Die Vorbereitung beim FC Heidenheim lief gut. Es gab in sechs Spielen fünf Siege und ein Unentschieden, wobei das 1:1 gegen den österreichischen Vizemeister Linzer ASK ein gefühlter Sieg ist. Diesen Schwung, gepaart mit dem zweiten Sieg bei der siebten Auflage des Max-Liebhaber-Pokals, gilt es in die am Freitag startende Zweitligasaison mitzunehmen.

weiter

Bobo Mayers lange Karriere, die 1999 in Dorfmerkingen begann

Seine Stationen: Der FC Schloßberg ist sein Jugendverein. Aus der A-Jugend des TSV Nördlingen wechselte Bobo Mayer dann 1999 zu den SF Dorfmerkingen und blieb dort drei Jahre. Seine weiteren Vereine: VfR Aalen (2002 bis 2005), TSV Crailsheim, SSV Ulm, TSG Hoffenheim, VfR Aalen (Anfang 2008 bis Anfang 2009), Kickers Emden, SSV Ulm, Hessen Kassel,

weiter

Bobo zurück in der Zukunft

Fußball, Oberliga Der Kreis schließt sich: 20 Jahre nach seinem Einstieg als A-Jugendlicher kehrt Andreas „Bobo“ Mayer zu den Sportfreunden Dorfmerkingen zurück.

Es ist eine Heimkehr: 20 Jahre nachdem er als A-Jugendlicher zu den Sportfreunden Dorfmerkingen kam, wechselt Andreas „Bobo“ Mayer wieder aufs Härtsfeld.

Und es ist das Ende einer nicht einfachen Suche der Sportfreunde – der nach einem Nachfolger für Ex-Zweitligaprofi Marco Haller, der zum Bayernligisten TSV Nördlingen gegangen ist.

weiter
  • 3
  • 335 Leser

Bobo Mayer kehrt nach Dorfmerkingen zurück

Fußball, Oberliga: Der Mittelfeldspieler wechselt vom FC Normannia zum Aufsteiger
Die Sportfreunde Dorfmerkingen haben einen prominenten Neuzugang an Land gezogen: Andreas Bobo Mayer kehrt zum Oberliga-Aufsteiger zurück. Der Ex-Profi kommt vom FC Normannia Gmünd. weiter
  • 1
  • 689 Leser

Überregional (113)

Protest gegen Schließung

Nach der Hiobsbotschaft sind die Wut und die Verunsicherung der Mitarbeiter groß. Rund 50 Beschäftigte, Gewerkschafter und Betriebsräte des Brunnenbetriebs protestierten gestern gegen die geplante Schließung von Aqua Römer am Standort Jebenhausen. Vertreter der Gewerkschaft übten harsche Kritik an der Geschäftsführung und kündigten an, um jeden Arbeitsplatz weiter
  • 172 Leser

„Kein Anspruch auf die Rente“

Der Streit um die Arbeitsfähigkeit zwischen einem Schwerkranken und der Rentenversicherung Baden-Württemberg geht in die zweite Instanz.
So rasch wird aus dem Kläger ein Beklagter. Ein Vorteil? „Nein“, sagt Rainer Deininger. Das Sozialgericht Heilbronn hat ihm im April „eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung“ zuerkannt – rückwirkend für drei Jahre. Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg hat gegen das Urteil Berufung eingelegt. Sie weiter
  • 198 Leser

„Mit der SPD nicht zu machen“

Koalition steht vor einem neuen Streit über das Zwei-Prozent-Ziel bei den Rüstungsausgaben.
Das Echo war reflexhaft. Kaum hatte sich die CDU-Vorsitzende und neue Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zum Zwei-Prozent-Ziel bei den Verteidigungsausgaben bekannt, hagelte es seitens des Koalitionspartners SPD und den Oppositionsparteien Grüne und Linke Kritik. Kramp-Karrenbauer hatte am Wochenende daran erinnert, dass es eine weiter

3400 Schüler feiern das Kinderfest

Den Planeten Erde schützen – das war das Hauptthema beim diesjährigen Kinderfest in Geislingen. Tausende Schüler haben bei dem Umzug, der seit 591 Jahren stattfindet, ihre aufwendig gestalteten Kostüme präsentiert. Auch aktuelle Anlässe wie den 50. Jahrestag der Mondlandung haben die Kinder und Jugendlichen für ihren Auftritt aufgegriffen – weiter
  • 140 Leser

7er-Rugby Deutsches Team ist Europameister

Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft hat erstmals den EM-Titel im olympischen 7er-Rugby gewonnen. Im Finale des zweiten Turniers der Grand-Prix-Serie im polnischen Lodz schlug das Team von Bundestrainer Vuyo Zangqa Spanien mit 28:14 (14:7). Beim ersten Turnier vor einem Monat in Moskau hatte das deutsche Team den vierten Rang belegt. In der Gesamtwertung weiter
Zur Person

Abe arbeitet an Reform der Verfassung

Die Wahl zum Oberhaus entscheidet der Ministerpräsident für sich. Doch inhaltlich liegt ein wichtiges Ziel auf Eis.
Japans rechtskonservativer Ministerpräsident Shinzo Abe hat die Oberhauswahl gewonnen, die für eine von ihm angestrebte Verfassungsänderung nötige Zwei-Drittel-Mehrheit jedoch verfehlt. Abe will die Existenz der Selbstverteidigungsstreitkräfte in der Verfassung verankern und strebt dazu eine Änderung der pazifistischen Nachkriegsverfassung an. Er hofft weiter

AfD Vize fordert von Höcke Abgrenzung

AfD-Vize Georg Pazderski hat den Wortführer des rechtsnationalen „Flügels“, den Thüringer Landesparteichef Björn Höcke, erneut zur klaren Abgrenzung nach rechts aufgefordert. „Ich habe immer wieder gesagt, dass der ,Flügel' durchaus eine wichtige Rolle spielen kann, wenn er die Tür nach ganz rechtsaußen zumacht“, sagte er im weiter
  • 147 Leser

AfD-Politiker bleiben uneinsichtig

Der Eklat um die Abgeordneten Stefan Räpple und Wolfgang Gedeon war beispiellos. Ihr Rauswurf aus dem Plenum war rechtens, sagen die Verfassungsrichter. Die Kläger sprechen von einem „Schauprozess“.
Im Streit um den Ausschluss der AfD-Politiker Stefan Räpple und Wolfgang Gedeon aus dem Landtag hat das Landesverfassungsgericht ein Urteil gesprochen. Es ging auch um die Frage, wie weit Kritik an einer Landtagspräsidentin gehen darf. Jetzt liegt das Urteil vor, das eine klare Sprache spricht. Was genau ist am 12. Dezember im Plenum passiert? Die AfD weiter
  • 156 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 3. Liga, 1. Spieltag Carl Zeiss Jena – FC Ingolstadt 1:2 (0:0) Tore: 1:0 Eckardt (56.), 1:1, 1:2 Sarr (60., 72., Eigentore). – Zuschauer: 8399 Testspiel VfL Wolfsburg – Fenerbahce Istanbul 1:1 (0:1) U-19-Juniorinnen, EM in Schottland 3. Spieltag, Gr. B: Deutschland – Spanien 0:0 Belgien – England 0:1 (0:1) TENNIS weiter

Aufkleber für mehr Sicherheit

Der Tote Winkel bei Lkw sorgt immer wieder für brenzlige Situationen im Straßenverkehr. Schlagzeilen machen dabei Abbiegeunfälle mit Fahrradfahrern. Um auf diese Gefahren hinzuweisen, gibt es den Aufkleber „Achtung: Toter Winkel!“. Am Montag wurden zwei Bauhof-Fahrzeuge der Stadt Bietigheim-Bissingen damit ausgestattet. Bauhof-Mitarbeiter weiter

Aufrüsten für den Tag X

Die Gruppe Nordkreuz hält Ermittler in Bund und Ländern auf Trab. Mitglieder sollen Munition, aber auch Daten politisch Andersdenkender bunkern.
Banzkow ist ein beschauliches Dörfchen südlich von Schwerin. Eine Mühle und eine neugotische Backsteinkirche gibt's im Ort. Vor einigen Jahren wurde Banzkow im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet. Einer der rund 1000 Banzkower Einwohner scheint einen etwas düsteren Blick auf die Zukunft zu haben, was dazu führte, dass Anfang weiter
  • 230 Leser

Aus Vermisstensuche wird Mordfall

Eine 41-Jährige und ihre Tochter verschwinden. Die Polizei verdächtigt den Ehemann der Frau.
Es begann als Vermisstenfall, jetzt ermittelt die Mordkommission: Gut eine Woche nach dem Verschwinden einer Mutter und ihrer Tochter in München glaubt die Polizei nicht mehr daran, die beiden lebend zu finden. „Wir gehen aktuell davon aus, dass Mutter und Tochter tot sind“, sagte der Chefsprecher des Münchner Polizeipräsidiums am Montag. weiter
  • 150 Leser

Ausschluss rechtens

Abgeordnete Räpple und Gedeon unterliegen vor Gericht.
Der Ausschluss der Abgeordneten Stefan Räpple (AfD) und Wolfgang Gedeon (fraktionsloses AfD-Mitglied) aus mehreren Sitzungen des baden-württembergischen Landtags ist rechtens gewesen. Dies entschied der Verfassungsgerichtshof des Landes am Montag in Stuttgart. Es liege im Ermessen der Landtagspräsidentin, Ordnungsrufe zu erteilen. Auch bei einem Ausschluss weiter

Babyfund Neugeborenes auf einer Wiese

Ein Passant hat auf einer Wiese ein Neugeborenes gefunden. Der Mann habe den Bub bei einem Garten in Blindheim (Landkreis Dillingen) entdeckt, ihn in seine Obhut genommen und den Rettungsdienst gerufen, teilte die Polizei am Montag mit. Der Säugling wurde mit einem Hubschrauber in die Kinderklinik nach Augsburg geflogen und untersucht. Die 31-jährige weiter
  • 172 Leser

Bahn Baum blockiert Gleis bei Rottweil

Ein umgestürzter Baum hat die Bahnstrecke zwischen Horb am Neckar (Kreis Freudenstadt) und Rottweil blockiert. Der Baum stürzte laut Bahn am Montagmorgen in die Oberleitung. Die Strecke wurde gut sechs Stunden später am Mittag wieder freigegeben. Die Fahrgäste mussten auf einen Busersatzverkehr ausweichen. Betroffen waren neben Regionalzügen auch die weiter
  • 121 Leser

Bahnverkehr lahmgelegt

Nach Brand kein Schnellzug auf der            Nord-Süd-Verbindung.
Mitten in der Urlaubssaison ist in Italien Chaos im Bahnverkehr ausgebrochen. Auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke Florenz–Rom fiel der Verkehr am Montag von 5 bis 8 Uhr komplett aus. An Bahnhöfen strandeten tausende Reisende. Züge hätten bis zu vier Stunden Verspätung, mehr als 40 wurden komplett gestrichen, teilte die staatliche Eisenbahngesellschaft weiter
  • 158 Leser
Batterieforschung in Ulm

Batterie-Kooperation der Südländer

Baden-Württemberg und Bayern wollen gemeinsames Netzwerk gründen.
Bayern und Baden-Württemberg planen die Gründung eines „Batterienetzwerks Süddeutschland“. Das geht aus einer Vorlage für die gemeinsame Kabinettssitzung der beiden Südländer an diesem Dienstag in Meersburg hervor, die der SÜDWEST PRESSE vorliegt. Kern des Netzwerks solle die „Etablierung einer Zellfertigung für Batterien mit höherer weiter
  • 191 Leser

Bayern Orden für Wagner, Fitz und Gruber

Kurz vor dem Start der Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele hat Festspiel-Leiterin Katharina Wagner (41) den Bayerischen Verdienstorden bekommen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) verlieh ihr die Auszeichnung am Montag in München. Ausgezeichnet wurden außerdem die Kabarettistinnen Lisa Fitz und Monika Gruber, die Schauspielerin Elke Sommer weiter
  • 124 Leser

Blick bereits auf EZB gerichtet

Die Anleger haben zum Wochenanfang wieder etwas mehr Mut gefasst. Der Dax baute am Montag seine Gewinne von Ende vergangener Woche aus. Die Hoffnungen der Anleger richteten sich bereits jetzt auf die Europäische Zentralbank (Bild), die am Donnerstag ihre geldpolitischen Beschlüsse verkünden wird. Infineon profitierte von positiven Kommentaren der Investmentbank weiter
  • 220 Leser

Bombendrohung Linken-Zentrale in Berlin geräumt

Die Bundeszentrale der Linken in Berlin ist am Montag wegen einer Bombendrohung vorübergehend geräumt worden. Am Vormittag war eine E-Mail im Karl-Liebknecht-Haus in Berlin-Mitte eingegangen, in der von einer Bombe im Gebäude die Rede war, sagte eine Parteisprecherin. Unterzeichnet war das Schreiben vom rechtsextremen Netzwerk „Combat 18“. weiter

Brand Seniorin erliegt Verletzungen

Nach einem Wohnungsbrand in Heddesheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist eine 78-Jährige an ihren schweren Brandverletzungen gestorben, teilte die Polizei am Montag mit. Die Seniorin war am Vortag in eine Spezialklinik gebracht worden, nachdem Einsatzkräfte der Feuerwehr sie bewusstlos in ihrer brennenden Wohnung gefunden hatten. Anderen Bewohnern war es gelungen, weiter
  • 126 Leser

Cannabis 160 Pflanzen auf Waldgrundstück

Eine Plantage mit rund 160 Cannabis-Pflanzen haben Drogenfahnder in Mittelfranken auf einem Grundstück in Neuhaus an der Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land) entdeckt. Der mutmaßliche Betreiber des illegalen Anbaus, ein 29-jähriger Mann, wurde festgenommen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Gegen ihn werde nun wegen verschiedener Rauschgiftdelikte weiter
  • 132 Leser

Datendiebstahl Equifax zahlt bis zu 700 Millionen

Die USWirtschaftsauskunftei Equifax hat in Folge des Datendiebstahlskandals vor 2 Jahren im Rahmen eines Vergleichs einer Zahlung von bis zu 700 Mio. Dollar (625 Mio. EUR) zugestimmt. Das teilte die Handels- und Verbraucherschutzbehörde FTC mit. Equifax war vorgeworfen worden, durch mangelnde Sicherheit einen Cyber-Angriff ermöglicht zu weiter
  • 106 Leser

Deutsches Liebespaar mit Medaillen-Hoffnungen

Nach Gold im Freiwasser wollen die Freistil-Asse Sarah Köhler und ihr Freund Florian Wellbrock nun auch im Becken bei den Langstrecken auftrumpfen.
Florian Wellbrocks Freundin legte schon mal stark vor. Mit einem deutschen Rekord hat Freistil-Ass Sarah Köhler das erste sportliche Ausrufezeichen ihrer Mannschaft im WM-Schwimmbecken von Gwangju gesetzt. Die EM-Zweite machte am Tag vor dem mit Spannung erwarteten ersten Hallenauftritt ihres Freundes als Vorlaufdritte Hoffnung auf eine Medaille über weiter
  • 109 Leser

Deutschland baut zu wenig

Nach einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) fehlen in Großstädten Wohnungen – in Baden-Württemberg nicht nur dort.
In deutschen Metropolen werden viel zu wenige Wohnungen gebaut. Zu den Brennpunkten gehört auch Stuttgart. Dort wird der Bedarf an Neubauwohnungen derzeit nur zu 56 Prozent gedeckt. In Köln sind es sogar nur 46 Prozent. Das geht aus einer neuen Untersuchung des IW-Instituts hervor. Grundsätzlich, so die Autoren des IW-Reports, komme man in Deutschland weiter
  • 236 Leser

Die Angst springt immer mit

Für eine Extra-Dosis Adrenalin sorgen die Klippenspringer seit sechs Jahren bei Schwimm-Weltmeisterschaften. Aus 20 (Frauen) beziehungsweise 27 Metern stürzen sich die Teilnehmer in die Tiefe. „Die Angst ist eigentlich immer dabei, vor allem beim ersten Sprung in einer neuen Umgebung“, sagte die 24-jährige Iris Schmidbauer. Mit ihren ersten weiter
  • 247 Leser

DOSB-Präsident Hörmann reizt Job als Landrat

Alfons Hörmann denkt über einen Berufswechsel nach, will aber Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) bleiben. Das CSU-Mitglied liebäugelt mit einer Kandidatur für das Amt des Landrates im Landkreis Oberallgäu. Ob es zum Wechsel in die Politik kommt, entscheidet sich am 1. August. Seit Januar 2018 ist der 58-Jährige Vorstandsvorsitzender weiter
  • 5
  • 126 Leser
Geschichte

Eine Erzählung mit Exponaten

An den Ursprung der deutschen Demokratie erinnert das neue „Haus der Weimarer Republik“.
Das „Haus der Weimarer Republik“ entsteht im früheren Sitz des Bauhaus-Museums. Bis Ende 2020 soll zudem ein Neubau fertiggestellt werden. Die Leiterin Anne Meinzenbach erläutert die Konzeption des Hauses. 100 Jahre nach der Nationalversammlung in Weimar wird mit einem eigenen Haus an den Ursprung der deutschen Demokratie erinnert. Warum weiter
  • 3
  • 139 Leser

Ermittlungen Viele Spuren nach Leichenfund

Nach dem gewaltsamen Tod eines 24-Jährigen in Freiburg geht die Sonderkommission der Polizei mehr als 80 Spuren nach. Zu dem oder den Tätern sowie zum Motiv habe die 42 Beamte zählende Sonderkommission noch nichts Konkretes finden können, teilte die Polizei am Montag mit. Die Leiche des Mannes war in der vergangenen Woche in einem Gewerbegebiet in Freiburg weiter
  • 129 Leser

Exzellenz-Förderung stößt auf Kritik

Studentenvertreter fordern bessere Grundfinanzierung. Ministerin Bauer befürchtet kein Zwei-Klassen-System.
Vier Elite-Unis: Baden-Württemberg war beim Exzellenzwettbewerb so erfolgreich wie kein anderes Bundesland. Die am Freitagabend frisch gekürten Exzellenzuniversitäten Heidelberg, Konstanz, Tübingen und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) werden künftig mit bis zu 15 Millionen Euro im Jahr gefördert. Die Unis Freiburg, Stuttgart und Ulm können weiter
  • 139 Leser

Fachkräfte verlassen Osteuropa

Junge Menschen kehren zu Hunderttausenden ihrer Heimat den Rücken. Deutschland profitiert.
Viele junge gut ausgebildete Menschen aus Südosteuropa kehren ihren Heimatländern den Rücken und wandern ab, häufig nach Deutschland, Spanien und Italien. Der Grund: Die Löhne in ihrer Heimat steigen zwar, aber nur gering. In der Folge versuchen beispielsweise rumänische Unternehmer wegen des Fachkräftemangels, Personal aus dem Fernen Osten anzulocken. weiter
  • 198 Leser

Fairer Handel Umsatz hat sich verdoppelt

Der Umsatz mit fair gehandelten Produkten hat sich in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt. „Es darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass geschätzte 99 Prozent des Handels nicht fair sind“, sagte der Manuel Blendin, Geschäftsführer des Forums Fairer Handel. Der Umsatzanstieg – 81 Prozent stammen aus dem Lebensmittelverkauf weiter
  • 277 Leser

Fallada-Gesellschaft

Der Hamburger Publizist Michael Töteberg leitet künftig die Hans-Fallada-Gesellschaft. Der Filmjournalist und Medienrechtler wurde am Wochenende zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Literaturgesellschaft gewählt. Jürgs-Buch im September Gut zwei Monate nach dem Tod des Publizisten Michael Jürgs wird im September sein letztes Buch erscheinen. Es trägt weiter
  • 128 Leser

Flugzeugunglück: Polizei prüft Videos

Beamte suchen nach der Ursache des Absturzes mit drei Toten in Bruchsal. Der Baumarkt ist wieder geöffnet.
Zwei Tage nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs, bei dem die drei Insassen starben, wertet die Polizei Handyvideos des Unfalls und Zeugenaussagen aus. Es gebe viele Augenzeugen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Darunter seien etwa Mitarbeiter des Baumarktes in Bruchsal (Kreis Karlsruhe), an dem das Flugzeug zerschellt war. Auch Experten der zuständigen weiter
  • 143 Leser

Flüchtlinge: Deutschland will Einigung im September

Berlin hofft auf „Koalition der Willigen“. Mehrere private Rettungsschiffe laufen aus.
Die Bundesregierung ist zuversichtlich, in den kommenden Wochen eine „Koalition der Willigen“ zur Aufnahme von Bootsflüchtlingen zu schmieden. Es bestehe die „realistische Chance“ auf eine Vereinbarung bei dem für September auf Malta geplanten Treffen, erklärte Innenstaatssekretär Hans Georg Engelke nach einer Konferenz mehrerer weiter

Frau vor einfahrenden Zug gestoßen

Der Angriff erfolgt völlig überraschend. Der mutmaßliche Täter ist der Polizei als Randalierer bekannt.
Der tödliche Stoß vor einen einfahrenden Zug im niederrheinischen Voerde kam für das Opfer wohl aus heiterem Himmel. Der Täter soll sich der Frau wortlos von hinten genähert haben, erzählten Zeugen der Polizei. Dann habe er sie auf das Gleis gestoßen. „Einfach so. Er hat nicht vorher mit ihr geredet. Er soll zu ihr hingegangen sein und sie gestoßen weiter
  • 158 Leser

Genial durch seine Einfachheit

„Just One“ des Franzosen Bruno Sautter ist „Spiel des Jahres“. Dabei muss ein Spieler ein Wort erraten, das andere mit Hinweisbegriffen beschreiben.
Als er sein Ratespiel entwickelt hat, dachte Bruno Sautter an seine Schwiegermutter. Sie hätten ein Spiel für die ganze Familie gesucht. Aber – „wie man sich denken kann“ – nicht alle könnten mit Spielen viel anfangen. Der Franzose und sein Kollege Ludovic Roudy haben daher „Just One“ erfunden und dafür am Montag weiter
  • 130 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Pensionsverpflichtungen des Bundes

Gewaltige Lasten

Wer sich gern an großen Zahlen berauscht, für den sind die Pensionslasten des Staates ein gefundenes Fressen: Allein beim Bund summieren sie sich einschließlich Beihilfe auf 758 Milliarden Euro. Diese schwer vorstellbare Summe entspricht etwa dem Doppelten des Bundeshaushalts. Allerdings verteilen sich die Auszahlungen über Jahrzehnte. Tatsächlich überwies weiter
  • 161 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 12 550 138,00 EUR Gewinnklasse 2550 290,50 EUR Gewinnklasse 3 10 317,90 EUR Gewinnklasse 4 3473,00 EUR Gewinnklasse 5 202,10 EUR Gewinnklasse 6 42,70 EUR Gewinnklasse 7 22,90 EUR Gewinnklasse 8 10,50 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 1 977 777,00 EUR Toto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 49 weiter
  • 106 Leser

Großbrand 2500 Schweine verendet

Bei einem Großbrand in einer Schweinemastanlage sind in Mecklenburg-Vorpommern 2500 Tiere verendet. Weitere 3500 Schweine aus dem Stall in Kolbow bei Grabow im Landkreis Ludwigslust-Parchim konnten von Einsatzkräften und Helfern des Betriebes ins Freie getrieben werden, teilte die Polizei mit. Das Feuer war am frühen Montagmorgen ausgebrochen. Mehr weiter
  • 125 Leser

Großbritannien Umfragen sehen Johnson vorne

Im Rennen um die Nachfolge von Premierministerin Theresa May nimmt Boris Johnson Kurs auf Downing Street. Der 55-Jährige gilt als haushoher Favorit, Chef seiner Konservativen Partei und damit auch der Regierung zu werden. Nach einer Umfrage unter Tory-Mitgliedern könnte der umstrittene Politiker mehr als 70 Prozent der Stimmen bekommen. Seinem weiter
  • 195 Leser

Göttliche Vorsehung von Rom

54 kapitale italienische Barock-Gemälde verzaubern im Museum Barberini das urpreußische Potsdam. Sogar ein Caravaggio durfte mit.
Florenz ist das Zentralgestirn für die Renaissance, Rom strahlt konkurrenzlos mit Barock (und, nebenbei bemerkt, die beste Gotik ragt noch immer als Kathedrale in den französischen Himmel). Jüngst konnte man in Deutschland in München, Frankfurt und Berlin nähere Bekanntschaft mit Highlights der Florentiner Renaissance machen. Die Münchner Alte Pinakothek weiter
  • 145 Leser

Happy birthday, Prinz George

Er strahlt in Mamas Kamera und sieht mit seiner Zahnlücke erst recht „charming“ aus: Prinz George, das älteste der drei Kinder von Prinz William und Herzogin Kate (beide 37), hat am Montag seinen sechsten Geburtstag gefeiert. Wie in den Jahren zuvor hatte Kate selbst Porträts ihres Sohnes aufgenommen. Der Kensington-Palast hat sie veröffentlicht. weiter

Heute auf swp.de

Schwörmontag Bilder, Videos und Berichte vom Ulmer Stadtfeiertag unter swp.de/schwoer2019 Wetter Bis zu 40 Grad soll es warm werden. Wie Sie die heißen Tage überstehen: swp.de/hitze Wohnungsnot Laut Studie müssten Städte mehr bauen, Landkreise weniger. swp.de/video weiter
  • 159 Leser

Historischer Festzug durch Ravensburg

Strahlender Sonnenschein , zehntausende Zuschauer entlang der Straßen: Der historische Festzug am Rutenfest in Ravensburg verlief am Montag unter besten Bedingungen. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung unter den mehr als 1000 Musikern und den tausenden Kindern, Schülern und Erwachsenen, die zu Fuß, auf Pferden und bunt geschmückten Wagen weiter
  • 140 Leser
Kultur im Bild

Hummel-Figuren müssen umziehen

Das Berta-Hummel-Museum im niederbayerischen Massing hat nach 25 Jahren geschlossen – die berühmten Porzellanfiguren ziehen in einen Anbau des örtlichen Freilichtmuseums um, der 2020 gebaut wird. Foto: Armin Weigel/dpa weiter
  • 142 Leser

Im Juli schon an Weihnachten denken

Fünf Monate vor dem heiligen Fest haben Weihnachtsmänner und -frauen aus aller Welt in Dänemark bereits ein wenig Christbaumstimmung verbreitet. Dutzende Mantel- und Mützenträger statteten am Montag der Kleinen Meerjungfrau in Kopenhagen einen Besuch ab, ehe sie sich zu einer Bootstour durch die dänische Hauptstadt aufmachten. Auch Väterchen Frost, weiter
  • 145 Leser

Immer wieder Frankreich

Vor der EM 2021 Testspiele unter Wettkampfbedingungen.
Die deutschen Basketballer bekommen es im Rahmen der Qualifikation für die Heim-EM 2021 mit Dauergegner Frankreich zu tun. Für das Team von Bundestrainer Henrik Rödl geht es in den Testspielen unter Wettkampfbedingungen neben dem WM-Kontrahenten auch gegen Montenegro und entweder Luxemburg, Kosovo oder Großbritannien. Das ergab die Auslosung am Montag. weiter
  • 101 Leser

Indien schickt Sonde zum Mond-Südpol

„Chandrayaan-2“ soll im September weich aufsetzen und nach Spuren von Wasser suchen. Mit an Bord: ein Rover, der 500 Meter weit fahren kann.
Indien hat seine erste unbemannte Raumsonde, die auf dem Mond landen soll, ins All geschickt. Eine Rakete vom Typ GSLV Mark-III brachte die Sonde „Chandrayaan-2“ am Montag vom Raumfahrthafen auf der südindischen Insel Sriharikota aus in den Orbit. Die Sonde wird 23 Tage lang im Erdorbit Anlauf für den Flug zum Mond nehmen. Für den 7. September weiter

Institutionen versagen bei Domspatzen

Studien belegen geschlossenes System ohne Kontrollen von innen und außen für die Jahre 1945 bis 1992.
Ein geschlossenes System hat die Übergriffe bei den Regensburger Domspatzen erst möglich gemacht. Zu diesem Schluss kommen zwei am Montag vorgestellte wissenschaftliche Studien für die Jahre 1945 bis 1992. Sie waren vom Bistum Regensburg beim Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte der Universität Regensburg und bei der kriminologischen Zentralstelle weiter
  • 147 Leser

Keine Angst vor den Alpen

Der Ravensburger Podiumskandidat Emanuel Buchmann und sein Team haben die hammerharte Final-Woche in gleich drei Höhentrainingslagern simuliert.
Den kleinen Hotel-Pool im schmucklosen Industriegebiet von Nîmes ließ Emanuel Buchmann trotz Temperaturen von bis zu 39 Grad links liegen. Stattdessen schwang er sich auf seine High-Tech-Maschine zu einer lockeren Trainingsfahrt. Nur nicht ablenken lassen am zweiten Ruhetag, wo ein Coup bei der 106. Tour de France doch so greifbar ist. Womöglich das weiter
  • 220 Leser

Kiew in der Hand der „Diener des Volkes“

Präsident Selenskyis Partei erringt bei den Parlamentswahlen einen Sensationssieg. Oberste Prioriät soll der Kampf gegen die Korruption haben.
Am Wahlabend wirkten die Sieger im Stab der Partei „Diener des Volkes“ noch etwas schüchtern. Man wisse nicht, wer welchen Wahlkreis gewonnen habe, sagte der künftige Abgeordnete David Arachmija der BBC. Für eine Woche soll es in ein parlamentarisches Trainingslager gehen, dort werden die Wahlsieger auf ihre künftige Rolle als Gesetzgeber weiter
  • 196 Leser

Klare Signale gefordert

Die Branche warnt vor baldigem Investitionsstopp.
Die Solarbranche fürchtet bereits in wenigen Monaten einen Investitionsstopp für Solarstromdächer. Hintergrund ist ein 2012 im Erneuerbare-Energien-Gesetz festgelegter Förderstopp beim Erreichen einer Gesamtleistung von 52 Gigawatt. 2018 waren laut Bundesverband Solarwirtschaft schon 45,9 Gigawatt erreicht, der Zubau 2019 soll bei 3,5 bis 4 Gigawatt weiter
  • 204 Leser

Klimawandel lässt Wälder sterben

Dürre und Borkenkäfer gefährden Bäume. Die Kosten steigen stetig. In manchen Regionen kommen Probleme mit Pilzen und anderen Insekten hinzu.
Noch nie gab es in Deutschland so wenig Wald wie jetzt. Korrekt oder nicht korrekt? Nein: Die idyllischen Wälder in Teilen Deutschlands sind nicht natürlich gewachsen, sondern Ergebnis einer großen Wiederaufforstung im 19. Jahrhundert. Zu Zeiten Napoleons war Deutschland weitgehend entwaldet, da Holz als gängigster Brennstoff und Baumaterial diente. weiter
  • 243 Leser

Konkurrenz ist zu stark

Das deutsche Team wartet weiter auf einen Generationswechsel. Wirklich Verlass ist aktuell nur auf die Säbel-Equipe.
Als der erste Frust über das verpasste Edelmetall verflogen war, blickte Max Hartung bereits in Richtung Tokio 2020. „Vielleicht müssen wir uns das aufheben für Olympia. Da gibt es dann besondere Medaillen zu holen“, sagte der deutsche Vorzeigefechter, der nach Platz vier mit seinem Säbel-Team fast schon für die Sommerspiele planen kann. weiter
  • 238 Leser

Kritik an Hongkonger Polizei

Nach der gewaltsamen Attacke eines Schlägertrupps auf regierungskritische Demonstranten in Hongkong ist scharfe Kritik an Polizei und Regierung laut geworden. Der bekannte Demokratie-Aktivist Nathan Law schrieb in der Nacht auf Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter, wenn „chinesische Mobs“ Bürger angreifen würden, greife die Polizei nicht weiter
  • 147 Leser

Kunstrasen: Verbot längst nicht fix

Der Zoff um die Verwendung von Mikroplastik auf den Plätzen wirbelt viel Staub auf.
Die Warnung vor dem möglichen Aus für Kunstrasenplätze mit Mikroplastik wegen eines Verbots in der EU kommt aus Sicht des Bundesumweltministeriums zu früh. „Ob die EU-Kommission ein Verbot von Plastik-Einstreumaterial für Kunstrasensportplätze vorschlagen wird, steht noch längst nicht fest“, sagte ein Sprecher von Ministerin Svenja Schulze weiter
  • 136 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Udo Walz Der Promi-Friseur würde luftgetrocknete Dauerwellen am liebsten aus allen Friseursalons verbannen. „Wenn das rauswächst, sieht das immer schrecklich aus“, sagte er – deshalb seien Frauen mit Dauerwellen nie zufrieden damit. Walz wird am 28. Juli 75 Jahre alt. Seinen Geburtstag will er am Wannsee feiern, mit Live-Musik von weiter
  • 183 Leser

Libra kritisch unter Lupe genommen

Das geplante Facebook-Geld dürfe nicht die Stabilität und die Aufgabe der Notenbanken gefährden.
Die Deutsche Bundesbank befürchtet Folgen für die Sicherheit des Zahlungsverkehrs und die Finanzstabilität durch Facebooks geplante Digitalwährung Libra. Zwar seien wichtige Fragen noch offen, schrieb die Notenbank. „Gleichwohl scheint es sinnvoll, dass Aufsichtsbehörden und Zentralbanken das Vorhaben schon jetzt sorgfältig beobachten und bewerten.“ weiter
  • 184 Leser

London kündigt Schutzmission für Schiffe im Golf an

Britische Regierung setzt für die Sicherheit von Tankern in der Straße von Hormus auf eine europäische Gemeinschaftsaktion. Teheran sieht sich mit der Beschlagnahme weiterhin im Recht.
Großbritannien hat eine europäische Schutzmission für die Schifffahrt im Persischen Golf angekündigt. Das sagte der britische Außenminister Jeremy Hunt am Montag nach einer Dringlichkeitssitzung des Krisenkabinetts in London. Zugleich betonte Hunt, sein Land suche keine „Konfrontation“ mit Teheran nach der Festsetzung des unter britischer weiter
  • 162 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 15. Juli bis zum 19. Juli 2019 für 200er Gruppe beträgt 60 bis 67 EUR (63,20 EUR). Die Notierung vom 22. Juli: 4,00 EUR minus. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 131 Leser

Massenproteste in Puerto Rico

Mehr als eine Woche protestierten die Bürger in Puerto Rico wegen Korruptionsvorwürfen gegen die Regierung. Regierungschef Ricardo Rosselló gab jetzt bekannt, bei der Wahl 2020 nicht mehr antreten zu wollen. Foto: Eric Rojas/afp weiter
  • 157 Leser
Kunst

Meditatives Gehen im Live-Stream

Daniel Beerstecher ist 70 Tage als lebende Skulptur an der Donau unterwegs. In einer Stunde schafft er 100 Meter.
Daniel Beerstechers Kunststil ist es, Dinge zusammenzubringen, die nicht zusammengehören. 2005 begab er sich auf eine zehntägige Wanderung durch den Sarek-Nationalpark nördlich des Polarkreises. Beim Berge Besteigen und Flüsse Durchqueren trug er einen Anzug samt Krawatte von Hugo Boss. 2010 marschierte er im Surfer-Dress mit einem Surfbrett unter dem weiter
  • 155 Leser

Militärisches Aufräumkommando

Israelische Streitkräfte zerstören ein Gebäude in dem palästinensischen Dorf Sur Baher bei Ost-Jerusalem. Die Häuser stehen neben einer von Israel gebauten Sperranlage. Foto: Mahmoud Illean/AP/dpa weiter
  • 147 Leser
Querpass

Multitasking bei der Tour

Beim Radfahren hält man das Gleichgewicht, muss auf den Straßenverkehr achten, schaltet Gänge rauf und runter usw. Alles gleichzeitig. Weil diese parallelen Tätigkeiten aber nur dem einen Zweck dienen, möglichst schnell, effizient und unfallfrei ans Ziel zu kommen, sprechen Experten in diesem Fall noch nicht von Multitasking. Dafür bedarf es mehr. Dennoch weiter
  • 136 Leser

Nationalspieler für den Aufsteiger

Der 1. FC Köln steht vor der Verpflichtung des tunesischen Nationalspielers Ellyes Skhiri (oben). Der defensive Mittelfeldspieler vom HSC Montpellier wird an diesem Dienstag zum Medizincheck und zur Vertragsunterschrift erwartet. Dem Vernehmen nach kostet er sechs Millionen Euro. Beim Afrika-Cup wurde der 24-Jährige mit seinem Nationalteam Vierter. weiter
  • 298 Leser

Neuseeland Waffenrückkauf läuft gut

Die Polizei in Neuseeland hat im Zuge des Waffenrückkaufs nach dem Anschlag auf zwei Moscheen vom März bisher fast 3300 Waffen ausgehändigt bekommen. Seit Beginn der Aktion vor einer Woche habe es landesweit 25 Veranstaltungen gegeben, auf denen mehr als 2000 Menschen Waffen sowie Zubehör abgegeben und dafür eine Entschädigung von 6,2 Millionen Neuseeland-Dollar weiter

OB-Angriff Ermittler werten Hinweise aus

Eine Woche nach dem Angriff auf den scheidenden Oberbürgermeister von Hockenheim, Dieter Gummer (SPD), werten die Ermittler Hinweise aus. Ein Polizeisprecher sagte am Montag, mehrere Bürger hätten sich gemeldet. Der 67 Jahre alte Rathauschef war am 15. Juli im Hof seines Hauses in Böhl-Iggelheim (Rheinland-Pfalz) von einem Unbekannten niedergeschlagen weiter
  • 140 Leser

Pensionen kommen Bund teuer

Die Lasten steigen beim Staat rasant an. Doch er hat kaum Rücklagen gebildet. Bei den Ländern sieht es ähnlich aus.
Den Bund kommt die Altersversorgung seiner Beamten immer teurer zu stehen. Das zeigt die Vermögensrechnung, die das Bundesfinanzministerium veröffentlicht hat: Eigentlich bräuchte er 567 Milliarden Euro Rückstellungen für die Pensionen der Beamten, die sich schon in Ruhestand befinden, und diejenigen, die heute noch aktiv sind. Dazu kommen 191 Milliarden weiter
  • 155 Leser

Philips steigert Umsatz

Beim Gesundheitstechnikkonzern Philips stieg der Umsatz im zweiten Quartal um 9 Prozent auf knapp 4,7 Mrd. EUR, wie das niederländische Unternehmen am Montag in Amsterdam mitteilte. Unter dem Strich verdiente Philips 246 Mio. EUR und damit deutlich mehr als ein Jahr zuvor, als lediglich 2 Mio. EUR erreicht wurden. Piloten bereit zum Streik Die weiter
  • 203 Leser

Prüfer sehen Einsparpotenzial bei Dualer Hochschule

Der Landesrechnungshof mahnt die grün-schwarze Regierung zu mehr Haushaltsdisziplin.
Die Begehrlichkeiten der Ministerien sind hoch. Der Landesrechnungshof ermahnt das Land aber, angesichts der konjunkturellen Eintrübung bei der Aufstellung des Doppeletats 2020/21 verstärkt auf die Ausgaben zu achten. So sollte überlegt werden, wie mit weniger Personal die Aufgaben erfüllt werden könnten, sagte Präsident Günther Benz am Montag in Stuttgart. weiter
  • 127 Leser

Radsport Schachmanns OP ist geglückt

Radprofi Maximilian Schachmann ist nach seinem Sturz auf der 13. Tour-de-France-Etappe erfolgreich operiert worden. Der 25-Jährige vom Team Bora-hansgrohe unterzog sich in Berlin einem Eingriff an der lädierten linken Hand. Schachmann war im Einzelzeitfahren von Pau gestürzt. Brüche von drei Mittelhandknochen hatten ihn zum vorzeitigen Ende seines Debüts weiter
  • 103 Leser

Real Madrid Neymar im Tausch gegen Bale?

Real Madrid hat dem französischen Fußball-Meister Paris Saint-Germain offenbar ein spektakuläres Tauschgeschäft vorgeschlagen: Der spanische Rekordmeister wolle Gareth Bale abgeben und im Gegenzug Stürmerstar Neymar bekommen, berichten spanische Zeitungen. Laut „Mundo Deportivo“ ist Real bereit, für Neymar zusätzlich 90 Millionen zu bezahlen. weiter
  • 109 Leser
Hintergrund

Rechte Gesetzeshüter

Normalerweise rückt die Polizei an, wenn sich irgendwo ein Protestzug bildet. Diesmal kamen die Demonstranten zur Polizei: Mitte Januar versammelten sich rund 150 Menschen vor dem 1. Polizeirevier auf der Frankfurter Zeil, um gegen Rassismus und rechte Ideologie im Polizeiapparat zu demonstrieren. Der Ort des Protests war nicht zufällig gewählt: Das weiter
  • 196 Leser
Land am Rand

Rückkehr zum ureigenen Trieb

Wer frei sein will , muss basteln können. Das weiß jedes Kind. Schon die ersten künstlerisch fragwürdigen Kritzeleien bringen die ganz Kleinen, zumindest imaginär, weg von nervenden Geschwistern, nölenden Eltern und strengen Kindergärtnerinnen. Der kreative Spieltrieb hin zu mehr Autonomie gipfelt im zunehmenden Alter schließlich in Baumhäusern, Drachen, weiter
  • 136 Leser

Satter Gewinnsprung

Der südkoreanische Autobauer Hyundai profitiert von der Beliebtheit von Stadtgeländewagen. Der operative Gewinn in den Monaten April bis Juni stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30 Prozent auf 939 Mio. EUR. Foto: afp weiter
  • 218 Leser
Augen Blick

Schwierige Löscharbeiten in Portugal

Etwa 1000 Feuerwehrleute kämpfen im Zentrum Portugals gegen verheerende Waldbrände. Durch die rund 200 Kilometer nordöstlich von Lissabon wütenden Feuer seien mehrere Dörfer weiter in Gefahr. Foto: Sergio Azenha/AP/dpa weiter
  • 133 Leser

Slowenien Aufrüstung an der Südgrenze

Slowenien schickt zur Eindämmung der irregulären Migration 35 zusätzliche Soldaten an die Grenze zu Kroatien. Diese sollten ab Montag die Polizei in der Region Koper unterstützen. Das Militär will gepanzerte Fahrzeuge und moderne Überwachungstechnik einsetzen. Der slowenische Ministerpräsident Marjan Sarec hatte vor zwei Wochen bei einem Besuch an der weiter
  • 168 Leser

Spahn geht Chaos bei Notaufnahmen der Kliniken an

Die Versorgung schwerer Fälle soll schneller und besser werden. Zuständig sind künftig die Länder.
Gesundheitsminister Jens Spahn will das Chaos in den Notfall-Aufnahmen der Kliniken beseitigen. Der CDU-Politiker kündigte in Berlin an, der Ärzteschaft die Verantwortung für diesen Bereich zu entziehen und in die Hände der Länder zu legen. Ärzteschaft und Krankenhausgesellschaft reagierten mit Kritik. Schon seit Jahren werden die Notaufnahmen der Krankenhäuser weiter

SPD-Kritik an Null-Zöllen

Altmaiers Angebot an die USA beanstandet.
In der SPD ruft der Vorstoß des Bundeswirtschaftsministers Peter Altmaier (CDU) Kritik hervor, im Handelsstreit mit den USA Industriezölle auf null zu senken. Das Angebot sei „das falsche Signal“, sagte der stellvertretende Vorsitzende des EU-Ausschusses im Bundestag, Markus Töns, der Düsseldorfer „Rheinischen Post“. Das Bundeswirtschaftsministerium weiter
  • 182 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zum knappen Wohnraum in Städten

Spielraum ist geschrumpft

So ideologisch in Deutschland Debatten geführt werden, so unehrlich wird das mitunter getan. Bei der Wohnungsdebatte in den vergangenen Monaten konnte man fast den Eindruck gewinnen, es herrsche flächendeckend Wohnungsnot. Das tut es aber nicht, wie die Studie des IW-Instituts zeigt. Das Thema betrifft Großstädte und wirtschaftsstarke Regionen. Zweifellos weiter
  • 231 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 16.05 – 17.25 Uhr: Tour de France, 16. Etappe, Nimes – Nimes (auf Eurosport bereits ab 13.05 Uhr). Sport 1 20 – 1 Uhr: Darts, World Matchplay, Achtelfinale in Blackpool/Großbritannien. 1 – 5 Uhr (Nacht zu Mittwoch): Fußball, International Champions Cup, Real Madrid – FC Arsenal und FC Bayern München – AC weiter
  • 107 Leser

Stadion ausverkauft

Für das Zweitliga-Heimspiel des 1. FC Heidenheim gegen Absteiger VfB Stuttgart gibt es keine Karten mehr. Das Spiel findet am Sonntag, 4. August, statt. Sämtliche 15 000 Tickets für das württembergische Derby sind nach Angaben der Heidenheimer bereits vergriffen. Doppelstar McNamara tot Der frühere australische Profi Peter McNamara ist im Alter weiter
  • 107 Leser
STICHWORT Friedensinitiative

STICHWORT Friedensinitiative

Papst Franziskus hat eine Friedensinitiative in Syrien gestartet. Am Montag überbrachten Sondergesandte eine persönliche Botschaft des Papstes an Syriens Machthaber Baschar al-Assad, in der das Kirchenoberhaupt um humanitäre Erleichterungen für die Zivilbevölkerung und um die Wiederaufnahme von Verhandlungen bittet. Besondere Sorge bekunde Franziskus weiter
  • 154 Leser
Leitartikel Roland Muschel zur „Südschiene“ Bayern und Baden-Württemberg

Strategische Partner

Es sind erstaunliche Zeiten. In Bayern hat sich CSU-Ministerpräsident Markus Söder das Volksbegehren zur Artenvielfalt zu Eigen gemacht, während die baden-württembergischen Grünen von Regierungschef Winfried Kretschmann mit der hiesigen Initiative „ProBiene“ ihre Schwierigkeiten haben: Der Antrag ist schärfer als der bayerische und hat möglicherweise weiter
  • 186 Leser

Stromlose Großstädter

Als 1977 ein Stromausfall ganz New York lahmlegte, hatte das schlimme und schöne Folgen. In der dunkelsten Nacht der schlaflosen Stadt regierte einerseits das Verbrechen, marodierende Banden zogen plündernd durch die Boroughs, Teile des Broadway standen in Flammen, die Taxifahrer verlangten das Fünffache des Fahrpreises. Angeblich kamen Monate später weiter
  • 186 Leser

Syrien Luftangriffe töten Zivilisten

Bei Luftangriffen auf Syriens letztes großes Rebellengebiet im Nordwesten des Bürgerkriegslandes wurden mindestens 20 Zivilisten getötet. Die Bomben hätten einen Markt in der Stadt Maarat al-Numan in der Provinz Idlib getroffen, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Sie machte Moskau dafür verantwortlich. Mehr als 50 Menschen weiter
  • 143 Leser

Tennis Kohlschreiber schon wieder matt

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber denkt trotz seiner vierten Erstrunden-Niederlage nacheinander und des enttäuschenden Auftritts in Hamburg nicht an einen Rücktritt. „Ich stelle mir die Frage nicht. In den letzten Wochen hat mir Tennis zwar nicht viel Freude bereitet, aber ich bin keiner, der aufgibt“, sagte der 35 Jahre alte Augsburger weiter

Thuram ein Borusse

Jetzt ist es perfekt. Marcus Thuram, 21, Sohn des französischen 1998er-Weltmeisters Lilian Thuram, wechselt zu Borussia Mönchengladbach. Der Angreifer von EA Guingamp erhält beim Bundesligisten einen Vierjahresvertrag und soll rund zwölf Millionen Euro Ablöse kosten. Stöger Boss bei Austria Der ehemalige Bundesliga-Trainer Peter Stöger (1. FC Köln) weiter
  • 106 Leser

Trump Politikerinnen erneut angegriffen

US-Präsident Donald Trump hat seine Attacken gegen vier Politikerinnen der Demokraten fortgesetzt: „Ich glaube nicht, dass diese vier Kongressabgeordneten in der Lage sind, unser Land zu lieben“, schrieb er auf Twitter. „Sie sollten sich bei Amerika (und Israel) für die schrecklichen (hasserfüllten) Dinge entschuldigen, die sie gesagt weiter
  • 149 Leser

Tränenreiches Ende eines spektakulären Höhenflugs

Spannender Wirtschaftskrimi: Wie Wendelin Wiedeking an der VW-Übernahme vor zehn Jahren scheiterte.
Es war ein Coup, den der legendäre Porsche-Chef Wendelin Wiedeking mit der Übernahme von Volkswagen landete. Doch er endete mit Tränen – und beschäftigt die Juristen in Stuttgart und Wolfsburg noch heute. Heute vor zehn Jahren war Wiedekings Fahrt auf der Überholspur zu Ende. Als Wendelin Wiedeking am 23. Juli 2009 nach 17 Jahren als Porsche-Chef weiter
  • 233 Leser

Tönnies-Holding Familienstreit wieder entbrannt

Mitgesellschafter Robert Tönnies hat beim Landgericht Bielefeld einen Antrag auf Einstweilige Verfügung gegen die Tönnies-Holding (Rheda-Wiedenbrück) gestellt. Dabei geht es laut einem Bericht der „Neue Westfälische“ um die Übernahme der deutschen Werke des schweizerischen Wurstwarenherstellers Bell Food. Robert Tönnies wolle das Geschäft weiter
  • 224 Leser

Ufo stoppt Urabstimmung

Bei der Fluggesellschaft Eurowings wird es diesen Sommer voraussichtlich keine Streiks mehr geben. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat am Montag die in der vergangenen Woche begonnene Urabstimmung über einen unbefristeten Arbeitskampf gestoppt, wie ein Gewerkschaftssprecher bestätigte. Für die angekündigten Streiks fehlt damit die Zustimmung der Gewerkschaftsmitglieder weiter
  • 124 Leser

US-Investoren nehmen erste Hürde

Die Bafin hat die Prüfung des Angebots der US-Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle für die geplante Übernahme des Beleuchtungsherstellers Osram abgeschlossen. Seit Montag läuft damit die Annahmefrist für die Aktionäre des 110 Jahre alten Münchner Unternehmens. Die Frist endet am 5. September 2019. Bain Capital und Carlyle bieten 35 EUR je weiter
  • 198 Leser

Venezuela Jet gefährdet US-Flieger

Ein venezolanisches Kampfflugzeug soll sich einem US-Überwachungsflugzeug gefährlich genähert haben. Das „aggressive“ Manöver im internationalen Luftraum über der Karibik am Freitag habe das US-Flugzeug und dessen Besatzung in Gefahr gebracht, twitterte das US-Militär. Der US-Flieger habe sich auf international genehmigter Mission befunden. weiter
  • 156 Leser

Verkehr Schwerer Unfall auf Bundesstraße

Weil ein 19-jähriger Autofahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat, sind zwei seiner Mitfahrer tödlich verletzt worden. Er selbst und zwei weitere junge Männer erlitten nach Polizeiangaben vom Montag schwere Verletzungen. Der junge Mann war am Samstag zu schnell auf der Bundesstraße 44 in Richtung Mannheim gefahren. weiter
  • 135 Leser

Video-Premiere in der zweiten Liga

Die Schiedsrichter im „Kölner Keller“ schauen nun auch bei Heidenheim, Sandhausen und Co. genau hin.
Kleinere Stadien mit weniger Kameras, neue Assistenten mit geringer Erfahrung: Die Vorzeichen für eine Erfolgsgeschichte des Videobeweises in der 2. Fußball-Bundesliga könnten kurz vor der Feuertaufe durchaus besser sein. Der verantwortliche Videochef Jochen Drees glaubt dennoch an einen „guten Verlauf“ – er hält mit einer steilen weiter
  • 118 Leser

Viele Geburten im Südwesten

In Baden-Württemberg sind 2018 so viele Babys zur Welt gekommen wie in den vergangenen zehn Jahren nicht mehr. Es seien rund 108 900 Jungen und Mädchen lebend geboren worden, teilte das Statistische Landesamt mit. Die Zuwanderung könne einer der Gründe sein für diesen Trend, vermuteten die Experten. Im Durchschnitt gebaren Frauen im vergangenen weiter
  • 155 Leser

Vlado Stenzel 85

Sensation Er war der Mann, der Deutschland sensationell zum Titel bei der Handball-WM 1978 in Dänemark führte. Trainer Vlado Stenzel feiert an diesem Dienstag in seiner kroatischen Heimat seinen 85. Geburtstag. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa weiter
  • 240 Leser

Vorrang für Städtebau

OB Kuhn hegt wenig Sympathie für Hermanns Gleisidee.
Zukunftsgerechter Städtebau soll nicht an der Verkehrspolitik scheitern. Dies machte der Stuttgarter OB Fritz Kuhn (Grüne) zum Abschluss des städtebaulichen Wettbewerbs Rosenstein deutlich. Dabei geht es um die Gleisflächen, die nach Fertigstellung von Stuttgart 21 bebaut werden sollen. Diese Pläne hatte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) in weiter
  • 154 Leser

Warnung vor Fake-Tests

Die Stiftung Warentest rät zur Vorsicht bei Bewertungen im Netz.
Die Stiftung Warentest warnt vor Fake-Tests im Internet, die jedoch nicht von der Stiftung stammen. Wer auf unseriöse Portale und falsche Testurteile vertraue, könne sich am Ende sogar schaden, erklärt die Stiftung in ihrer aktuellen „Test“-Ausgabe. Ein mit Schadstoffen belasteter Kinderwagen bekam beispielsweise von der Stiftung Warentest weiter
  • 190 Leser

Wasserprozession auf dem Bodensee

Bunt geschmückte Boote fahren in den Hafen von Radolfzell am Bodensee während der Mooser Wasserprozession ein. Sie ist Ausdruck der Dankbarkeit, da 1796 die Mooser von einer Viehseuche verschont wurden. Foto: P. Seeger/dpa weiter
  • 144 Leser

Wasserspaß auf der Donau

Vom Fluss war kaum noch etwas zu sehen am Schwörmontag in Ulm. Beim Nabada gingen Themenboote und Schlauchbootfahrer zu Hunderten auf die Donau. Sie nahmen die Pläne für weitere Straßenbahnlinien ebenso aufs Korn wie die Proteste der „Fridays for Future“-Bewegung. Zuvor hatte Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch die traditionelle Schwörrede weiter
  • 195 Leser

Wasserspaß auf der Donau

Vom Fluss war kaum noch was zu sehen am Schwörmontag in Ulm. Beim Nabada drängelten sich tausende Schlauchboote und 14 Themenschiffe auf der Donau. Aufs Korn nahmen die Gruppen unter anderem Pläne für weitere Straßenbahnlinien und die Fridays for Future-Proteste. Zuvor hatte Ulms OB Gunter Czisch die Schwörrede gehalten. Foto: Matthias Kessler Lokales weiter
  • 185 Leser

Weniger Aufträge im Maschinenbau

Die Konjunktur kühlt bei Bayerns Maschinenbauern ab: Im ersten Halbjahr gingen die Aufträge um 7 Prozent zurück. Der Branchenverband VDMA Bayern geht 2019 von einem Produktionsrückgang aus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 284 Leser

Weniger Warenumschlag

Im Duisburger Hafen ist im ersten Halbjahr 2019 der Gesamtgüterumschlag um 5 Prozent auf 31 Mio. Tonnen gesunken. Auch der Containerumschlag im weltgrößten Binnenhafen ging zurück. Stress im Job Fast jeder dritte Angestellte fühlt sich laut einer Studie des Personaldienstleisters Manpower häufig erschöpft und müde. Zudem klagten 17 Prozent der befragten weiter
  • 196 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Wirecard Schwere Vorwürfe gegen die „FT“

Nach Attacken von Spekulanten auf die Wirecard-Aktie hat der Zahlungsdienstleister die Wirtschaftszeitung „Financial Times“ (FT) aufgefordert, von jeder Veröffentlichung abzusehen, die zu Manipulation oder Insiderhandel im Zusammenhang mit Wirecard-Aktien führen könnte. Es gebe Beweise für eine Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern der FT weiter
  • 131 Leser

Wirtschaft Ostdeutsche sind optimistischer

Die Hälfte der Deutschen sehen die künftige wirtschaftliche Entwicklung mit Skepsis. Laut dem Trendbarometer von RTL/N-TV rechnen nur 14 Prozent mit einer Verbesserung, 34 Prozent erwarten keine größere Veränderung. Regional gibt es dabei allerdings deutliche Unterschiede. Besonders in einigen ostdeutschen Ländern sowie in Hamburg ist weiter
  • 235 Leser

Wohnungsbau Stuttgart hinkt stark hinterher

Einer Studie zufolge hinken Stuttgart und Köln beim Wohnungsbau stark hinter der Nachfrage her. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) errechnete, wurde dort zwischen 2016 und 2018 nur rund die Hälfte der Wohnungen gebaut, die nötig wären, um die Nachfrage zu decken. Bundesweit müssten dieses und nächstes Jahr jeweils rund 340 000 neue weiter
  • 168 Leser

Wolf-Medaille für Janowitz

Die österreichische Sopranistin Gundula Janowitz wird mit der Hugo-Wolf-Medaille 2019 geehrt. „Eine Künstlerin, die ihre mehr als 30 Jahre dauernde, glanzvolle Opernkarriere unter die Leitsterne W. A. Mozart, Richard Wagner und Richard Strauss stellte“, teilte die Internationale Hugo-Wolf-Akademie in Stuttgart mit. Janowitz (81) wird die weiter
  • 142 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Reform der Notfallversorgung

Übertriebener Anspruch

Wenn am Wochenende ein gesundheitliches Problem auftritt, fahren viele direkt ins Krankenhaus. In Konsequenz müssen sich die Kliniken immer öfter um Fieberpatienten kümmern. Das verursacht nicht nur hohe Kosten, sondern benachteiligt vor allem diejenigen, die wirklich zu den Notfällen gehören – Patienten mit Schlaganfällen oder Herzinfarkten etwa. weiter
  • 176 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zum Flüchtlingsboot an der Rems:

Die Remstal-Gartenschau sollte eigentlich für unzählige Besucher positive Erinnerungen aus der Region hinterlassen. Mit einem aus Italien nach Schwäbisch Gmünd gekarrten, ausgedienten Flüchtlingsboot schlechtes Gewissen eintrichtern, bzw. geschickt diplomatisch zu übermitteln, ist absolut nicht fair, deplatziert und nicht nachvollziehbar Wo in der Gold-

weiter

U11-Radballer in Waldrems erfolgreich!

Kürzlich traten die beiden jüngsten Radballer des RKV-Hofen, Joshua Funk und Vincent Seeling, beim Pokalturnier in Waldrems an. Souverän meisterten sie das Spiel gegen die bislang noch unbekannte Mannschaft aus Sulgen mit 3:0. Dieser Erfolg motivierte die beiden für das Spiel gegen die Lokalmatadore aus Waldrems. Durch geschicktes

weiter
  • 502 Leser
Erinnerungen an eine Serviette

Bezug: Bericht über ein „Sportlegenden-Treffen“ von Helmut Banschbach.

Es war irgendwann Anfang der 60er Jahre, als ich mit der TG Hofen als Schüler in der Umgebung an einem Sportfest teilnahm. Nachmittags fanden im Stadion leichtathletische Wettkämpfe statt, so auch ein 400m-Lauf. Am Start war der bis dahin mir unbekannte Jugendliche Walter Adams. Mein Vater machte mich noch vor diesem Start darauf aufmerksam, das ich

weiter
  • 4
  • 205 Leser
Lesermeinung

Zum Postenschachern in der Politik nach dem aktuellen Wechsel von Ursula von der Leyen und Annegret Kramp-Karrenbauer:

Das Rennen um den EU-Kommissionsvorsitz ist gelaufen, doch bleibt ein bitterer Beigeschmack zurück.

Die frisch gekürte Präsidentin Ursula von der Leyen ging bei ihrem Stimmenfang betteln und hausieren in Polen und Ungarn und poussierte mit den einen nationalistischen und autokratischen Kurs steuernden Vorsitzenden der PiS bzw. Fidesz-Partei.

Immerhin

weiter

ADFC: Zweite Gartenschau-Radtour

Am 26. Juli veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Aalen (ADFC) seine zweite Gartenschau-Radtour. Sie führt von Lorch-Waldhausen nach Remseck und verläuft auf dem Remstal-Radweg.

Die Fahrt nach Lorch-Waldhausen, dem Startpunkt der Tour, erfolgt mit dem Zug. Bis Remseck folgt die Gruppe dem mit vier Sterne klassifizierten Remstal-Radweg,

weiter
  • 4
  • 672 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Kreisverkehr in Aalen:

Nach Amtsantritt von OB Rentschler haben damals die Studenten wegen eines Kreisverkehrs Rombacher Straße an der Fachhochschule und der Ausfahrt des Parkhauses zugunsten der Studenten gestreikt.

Prompt wurde ein provisorischer Kreisverkehr aufgebaut, der sogar geklappt hat.

Dann hieß es „Turbo-Rentschler.

Man hat seit langer Zeit einen Kreisverkehr Wellandstraße

weiter
  • 4
  • 224 Leser

Gartenfest der Bosch Rentnergemeinschaft

Am Montag, den 29. Juli 2019, ab 14.00 Uhr, findet das berühmte, zur Tradition gewordene Gartenfest der Bosch Rentnergemeinschaft zum 44. Mal statt. Natürlich wieder in Mutlangen auf dem Pausenhof der Realschule, hinter dem Forum. Ja Sie haben richtig gelesen am Montag und nur in diesem Jahr, denn wegen dem geänderten Beginn der Schulferien

weiter
  • 5
  • 585 Leser

Mit der Zeitmaschine zurück in die Jahre des Barock

Als Barock wird eine Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet, die Ende des 16. Jahrhunderts begann und bis ca. 1760/70 reicht.

Im gleichen Zeitraum fanden unter anderem statt:

• 1572–1573 Vierter Hugenottenkrieg• 1574–1576 Fünfter Hugenottenkrieg• 1576–1577 Sechster Hugenottenkrieg• 1579–1580

weiter
  • 4
  • 389 Leser

inSchwaben.de (3)

Außen heiß – innen kühl

Beschattung Maßangefertigte Sonnenschutzsysteme sorgen im Sommer für gutes Raumklima und mehr Wohnkomfort.

Die Luft im Schlafzimmer steht, es ist stickig und die warmen Temperaturen machen es unmöglich, ein Auge zuzumachen. Die schlaflosen Sommernächte werden durch den Klimawandel auch in unseren Breitengraden immer mehr zu einem Problem. Abhilfe schaffen Sonnenschutzsysteme, die in unterschiedlicher Ausführung für „kühle Köpfe“ im Eigenheim

weiter
  • 229 Leser

Chronik der Mutlanger Raiffeisenbank

1894 Am 4. März 1894 wird im Gasthaus ,,Zum Lamm“ der Darlehenskassenverein Mutlangen gegründet.

1900 Am Tag der Jahrhundertwende sind 100 Mitglieder registriert. Der Jahresgewinn beträgt 180 Mark und 15 Pfennig.

1962 Das erste eigene Bankgebäude in der Johannesstraße wird bezogen.

1970 Fusion mit der Raiffeisenbank Spraitbach unter gleichzeitiger

weiter
  • 207 Leser

Gelungene Feier mit glücklichen Gewinnern

Ein unterhaltsames Fest feierte die Raiffeisenbank Mutlangen gemeinsam mit Kunden und Gästen am vergangenen Sonntag.

Mutlangen. Zum 125-jährigen Bestehen feierte das Team der Raiffeisenbank Mutlangen mit hunderten Besuchern in und um die Bank. Vielfältig war das Angebot, sodass sich die Gäste den ganzen Tag bei verschiedenen Stationen informieren, spielen und es sich einfach gut gehen lassen konnten. Nach einem kurzen Schauer am Vormittag, bei dem sich die Besucher

weiter
  • 288 Leser