Artikel-Übersicht vom Freitag, 26. Juli 2019

anzeigen

Regional (98)

Frischer Anstrich für den Triumphini

Baustelle Das Hochgebäude des Triumphini-Kindergartens ist derzeit eingerüstet. Grund sind Arbeiten für einen neuen Anstrich und Putzsanierung, sagt Investor Ulrich Geist, der die oberen Stockwerke vermieten will. Wer sich dort ansiedelt, ist laut Geist aber noch nicht ganz spruchreif. dav/Foto: me

weiter
  • 534 Leser

Cevapcici serviert von Schneewittchen

Gastronomie Snjezana und Nevenko Horvat eröffnen Restaurant mit kroatisch-mediterraner Küche in Heubach.

Heubach. Was sich Snjezana Horvat am meisten wünscht, ist, dass ihre Gäste satt nach Hause gehen. „Bei uns gibt es ordentlich große Portionen“, sagt die Chefin. Gemeinsam mit ihrem Mann Nevenko hat die gebürtige Kroatin kürzlich ein neues Restaurant eröffnet im Gebäude in der Hauptstraße 51 in Heubach, gleich gegenüber des Rathauses.

Schon

weiter
  • 329 Leser

Lebensretter Blut spenden in Heubach

Heubach. Um die Versorgung auch über die Sommerwochen gewährleisten zu können, bittet der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes um Blutspenden. Der nächste Termin in Heubach ist am kommenden Donnerstag, 1. August, von 14 bis 19.30 Uhr im Rosenstein-Gymnasium in der Helmut-Hörmann-Straße 19. Eine Blutspende ist auch bei hohen Temperaturen möglich.

weiter
  • 373 Leser

Unfall Beim Navigieren abgekommen?

Herbrechtingen. Nach einem Fahrfehler überschlug sich ein Auto am Donnerstag bei bei Herbrechtingen. Gegen 20.30 Uhr fuhr eine 23-Jährige auf der L 1079 in Richtung Herbrechtingen. Dabei bediente sie nach Polizeieinschätzung wohl ihr Navi, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Die Frau erlitt nur leichte Verletzungen.

weiter

Baseballcamp in Heubach

Heubach. Die evangelische Freikirchliche Gemeinde (EFG) heißt in der dritten Ferienwoche eine Gruppe von sieben Baseballspielern aus Tennessee in den USA willkommen. Nachdem 2017 das erste Baseballcamp in Heubach ein Erfolg war, wurde im Sommer 2018 die Teilnehmerzahl mit 54 Jugendlichen fast verdoppelt. Nun gibt es zum dritten mal auf dem Sportplatz

weiter
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Elisabethenverein trifft sich

Böbingen. Die Jahreshauptversammlung des Elisabethenvereins Böbingen beginnt an diesem Samstag, 27. Juli, um 14.30 Uhr im Coloman-Saal unter der katholischen Kirche St. Josef in Böbingen am Kirchberg. Nach einem Impuls gibt es unter anderem Informationen über die geplante Neuorganisation des Elisabethenvereins, einen Jahresrückblick sowie Wahlen. Mitglieder

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Lagerfeuer beim Schlössle

Essingen-Lauterburg. Die Ortsgruppe Lauterburg des Schwäbischen Albvereins entzündet an diesem Samstag, 27. Juli, wieder ein Lagerfeuer auf dem Festplatz beim Schlössle. Ab 18 Uhr wird bewirtet. Zur Unterhaltung spielt der Musikverein Neuler.

weiter
  • 281 Leser

Musik heizt die Sommernacht zusätzlich an

Konzert Beim Mögglinger Traditions-Event verabschiedet Bürgermeister Schlenker die bisherigen Macher und stellt die Nachfolger vor.

Mögglingen

Längst ist die „Sommernachtsmusik“ beste Mögglinger Tradition. Und so kamen am Freitag trotz oder wegen dem ungewöhnlich herrlichen Wetter viele Besucher zur Limesschule, um den Darbietungen des musikalischen Nachwuches zu lauschen. Mit den Jüngsten startete das umfangreiche Programm – mit den „Teen Voices“.

weiter
Pro Für Bäume auf dem Marktplatz

Kein Architekturmuseum

Kein Zweifel, der Gmünder Marktplatz bietet einen schönen und architektonisch markanten Anblick. Der wäre mit Bäumen sicher anders – aber nicht schlechter. Baubürgermeister Julius Mihm hat recht, der Marktplatz ist kein Wald. Das sind der Johannis- und der Münsterplatz auch nicht. Und trotzdem passen die Bäume dort. Es ist eben darauf zu achten,

weiter
  • 4
  • 109 Leser

Mit Bäumen...

Der Gmünder Marktplatz auf dem gleichen Foto, wie ihn der BUND vorschlägt: mit einer Reihe von Linden auf der Mittelachse. Vision: BUND

weiter
  • 3
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Schulmuseum im Klösterle am Münsterplatz 15 ist am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juli, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

weiter
  • 217 Leser

Großer Abschlusstag zum Schluss der barocken Woche

Veranstaltung Wie in eine andere Zeit versetzt fühlten sich Besucher im Stadtgarten am Freitag. Dort lief die Barockwoche zum Abschluss nochmals zu großer Form auf. So flanierten Menschen in den Gewändern jeder Zeit durch den Park, man konnte in barockem Outfit fotografieren lassen. Die „Ponycars“ und andere Gruppen sorgten für die passenden

weiter
CONTRA Gegen Bäume auf dem Marktplatz

Einmaliger Blick zerstört

Der Marktplatz in Schwäbisch Gmünd ist attraktiver denn je. Tausende flanieren nicht nur bei Sonnenschein täglich auf Gmünds Vorzeigemeile. Mediterranes Flair ist dort längst angekommen und hat auch noch einen attraktiven Bezug zum Ort: Die Staufer, deren Einfluss bis nach Neapel reichte, haben die Johanniskirche gebaut.

Mittelalter und Barock haben

weiter
  • 3
  • 106 Leser
Guten Morgen

Scheitern auf Rädern

Jana Ling schreibt über eine Fahrradtour, die im Desaster endete.

Was unternimmt man bei über 30 Grad mit Besuch, wenn die Hitze sich in der Dachgeschosswohnung staut und die Freibäder überlaufen sind? Eine kleine Radtour, dachte ich, sei doch nett. Mit frischem Fahrtwind um die Nase lässt es sich bestimmt gut aushalten. Und so kann ich meinen Eltern auch die neue Heimat zeigen. 45 Minuten von Essingen zum Rosenstein,

weiter
  • 1

Fahrt zur Gartenschau

Schwäbisch Gmünd. Die enbw-Rentner bieten am Samstag, 27. Juli, eine Tagesfahrt an. Teilnehmer können in Heilbronn die Bundesgartenschau besuchen, die Experimenta, die Innenstadt sowie eine Neckar-Schifffahrt erleben – in freier Kombinationsmöglichkeit. Höhepunkt ist am Abend ein Konzert und eine riesige Wassershow auf der Bundesgartenschau.

weiter

Hilfsaktion für Julia Sauerwald

Krankheit Die Schildermaler des Stauferteams aus Straßdorf sammeln Spenden für eine 29-jährige Heubacherin, die durch einen harten Schicksalsschlag pflegebedürftig wurde.

Gmünd-Straßdorf/Heubach

Wenn sich das Herz einklinkt!“ So überschreiben Silke Moreno und Eugen Stegmaier, die Schildermaler des Stauferteams aus Straßdorf, ihre Spendenaktion für Julia Sauerwald. Aus gutem Grund. Julia Sauerwald aus Heubach ist 29 Jahre jung. Kurz nach ihrer Hochzeit Mitte 2017 blieb für sie und ihren Mann Christopher Sauerwald

weiter
  • 113 Leser

Arbeiten in Bettringen verschoben

Reparaturarbeiten Die Stadtwerke führen die für 29. Juli geplanten Arbeiten am Fernwärmenetz erst am 1. August durch.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Gmünder Stadtwerke wer die für kommenden Montag angekündigten Reparaturarbeiten am Fernwärmenetz in Bettringen erst drei Tage später starten. „Wir müssen die Arbeiten verschieben, da es einen krankheitsbedingten Ausfall bei unserem Dienstleister gibt“, erklärt Nicolas Stockburger Abteilungsleiter Netzdienstleistungen.

weiter

Neue Pächter im Schützenhaus im Hölltal

Gastronomie Robert Stanoev und Milos Kokosar eröffnen am 2. August, nachdem sie einiges investiert haben.

Schwäbisch Gmünd. Die Gaststätte Schützenhaus Hölltal hat neue Pächter: Robert Stanoev und sein Schwager Milos Kokosar eröffnen das Lokal im Neidling 8 im Gmünder Westen am Freitag, 2. August. Ab 16 Uhr steigt die Eröffnungsparty. Robert Stanoev selbst wird der Küchenchef in dem Grillrestaurant mit dem Namen „BangBangQ“. Der 43-Jährige

weiter
  • 288 Leser
Polizeibericht

Anhänger auf B 29 verloren

Lorch. Auf der B 29 auf Höhe Lorch in Fahrtrichtung Aalen hat sich am Freitag gegen 7 Uhr der Anhänger vom Porsche eines 47-Jährigen gelöst, teilt die Polizei mit. Zur Bergung des Anhängers sperrte die Polizei die B 29 kurzzeitig.

weiter
  • 1027 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat zwischen Donnerstag um 17.30 und Freitag um 10.30 Uhr einen in der Becherlehenstraße geparkten Daimler zerkratzt. Dabei entstand etwa 700 Euro Schaden. Hinweise bitte an die Polizei unter (07171) 3580.

weiter
  • 462 Leser
Polizeibericht

Dreister Diebstahl

Schwäbisch Gmünd. Ein Dieb hat am Donnerstag gegen 21.30 Uhr aus einem Garten in der Kolomanstraße ein dort verschlossen abgestelltes E-Bike der Marke Cube im Wert von 2250 Eurogestohlen, berichtet die Polizei. Ein Nachbar hatte den Dieb, der offenbar zielstrebig von der Rückseite der dortigen Reihenhäuser auf einem schmalen Weg entlanggelaufen kam,

weiter
Polizeibericht

Mülltonne brennt

Schwäbisch Gmünd. Rund 500 Euro Schaden sind am Donnerstag beim Brand einer Mülltonne in der Weißensteiner Straße entstanden. Gegen 16.40 Uhr hatten Zeugen das Feuer gemeldet, das beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits gelöscht war. Vor der Mülltonne wurden laut Polizei Zigarettenkippen gefunden.

weiter
  • 476 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund zu schnellen Fahrens in einer Rechtskurve hat ein 20-Jähriger am Donnerstag gegen 2 Uhr die Kontrolle über seinen Ford Focus verloren, teilt die Polizei mit. Das Auto kam deshalb auf der abschüssigen Pfitzerstraße kurz vor der Bahnunterführung nach links von der Straße ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen, ehe es gegen

weiter
Polizeibericht

Werkzeuge gestohlen

Schwäbisch Gmünd. In der Zeit zwischen Mittwoch um 19 Uhr und Donnerstag um 7 Uhr entwendeten Unbekannte aus einem verschlossenen Container an einer Baustelle An der Oberen Halde mehrere Werkzeugmaschinen im Gesamtwert von rund 4000 Euro. Die Anzahl und die Beschreibungen des Diebesgutes sind noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Gmünder Polizei,

weiter
  • 474 Leser

Linke: Wie wirken sich Baupläne aus?

Klimaschutz Linke- Fraktion kritisiert: Mit den Bauplänen des Schönblick sei eine Rodung des Waldes verbunden.

Schwäbisch Gmünd. Die Linke-Fraktion im Gmünder Gemeinderat fordert, bisherige Planungen in und um Gmünd auf ihre Klimaverträglichkeit überprüfen zu lassen.   Konkret geht es der Fraktion auch um die Pläne des Schönblicks, ein Pflegeheim auf dem Rehnenhof zu bauen. „Nach der bisherigen Planung wäre damit die Rodung und dauerhafte Versiegelung

weiter
  • 4

Naturwunder mit Flügeln

Präsentation Beim Imkerpavillon im Himmelsgarten geht‘s rund um Bienen, Honig und Waben. Die Zahl der Nachwuchsimker steigt kontinuierlich.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Es ist eine große Nachfrage nach Imkerei“, freut sich Wolfgang Dalke. Der Vorsitzende des Bezirksbienenzüchtervereins Schwäbisch Gmünd und seine insgesamt 230 Mitglieder können sich vor Anfragen nach Jungimkerkurse kaum retten. „Wir haben sogar eine Warteliste“, schildert er. Daher überlege man, ob im kommenden

weiter
Frage der Woche

Tipps für die Sommerferien

Passend zu den nun beginnenden Sommerferien fragte die Gmünder Tagespost Passanten in der Innenstadt, wie sie ihre Ferien gestalten – und ob sie Tipps für die freien Tage haben.
Anne Brunner (68),

Altenpflegerin aus Gmünd

„Ich werde die Sommerferien zuhause verbringen. Dort werde ich es mir gut gehen lassen und einfach mal die Füße hochlegen. Außerdem werde ich viel Zeit mit meiner Familie und vor allem mit meinen Enkeln verbringen und ein Meditationswochenende machen. Darauf freue ich mich schon sehr.“

Helene Wolkenstein weiter

Wir gratulieren

Samstag, 27. Juli

Schwäbisch Gmünd

Eugen Baur, Wustenriet, zum 80. Geburtstag

Rudolf Mali, Waldau, zum 75. Geburtstag

Gerda Schablitzki zum 75. Geburtstag

Karl Hoffmann, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Julius Flamisch zum 80. Geburtstag

Heubach

Maria Buff zum 90. Geburtstag

Gerhard Novak zum 75. Geburtstag

Leinzell

Heinz

weiter
Kurz und bündig

Fest der Heiligen Anna in Tanau

Durlangen-Taunau. In Tanau wird das St. Anna-Fest am Samstag, 27. Juli, feierlich begangen. Um 8 Uhr ist Pilgermesse, um 9 Uhr Festgottesdienst, gestaltet vom Kirchenchor Zimmerbach.

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Flutlichtturnier des TV

Göggingen. Der Tennisverein veranstaltet am Samstag, 27. Juli, sein traditionelles Flutlichtturnier mit Grillabend. Das Vereinheim ist ab 18 Uhr bewirtet. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Gemeindepokalschießen

Leinzell. Vereine, Firmen, private Gruppen sind eingeladen zum Gemeindepokalschießen des Schützenvereins Leinzell. Die Mannschaften, bestehend aus vier Akteuren, schießen stehend, aufgelegt. Anmelden kann man sich im Schützenhaus, am Wettkampf beteiligen kann man sich noch am Sonntag, 28. Juli, zwischen 9 und 12 Uhr. Aktive Schützen sind nicht startberechtigt.

weiter
  • 141 Leser

Open Air Kino fällt aus

Ruppertshofen. Wegen der schlechten Wettervorhersage für diesen Samstag, 27. Juli, hat die Gemeindeverwaltung das anberaumte Open Air Kino in Ruppertshofen abgesagt.

weiter
  • 1035 Leser

Rattengift ausgelegt

Göggingen. Rattengift fand ein Mann, der am Mittwochabend gegen 19 Uhr mit seinem Hund auf einem Feldweg der Lein entlang zwischen Mulfingen und Schönhardt spazieren ging. Er stellte fest, dass das Gift wohl an mehreren Stellen ausgelegt worden und mit Haferflocken vermischt war. Der Hund des Mannes fraß etwas davon, woraufhin er wohl erbrechen musste.

weiter
Kurz und bündig

Tennis-Open: Anmeldung läuft

Schechingen. Wer mitmachen will beim „Tennis open der örtlichen Vereine und Freizeitmannschaften“ sollte sich anmelden bis zum Mittwoch, 31. Juli. Mehr Info gibt es bei René Wengert unter rene-wengert@web.de.

weiter
  • 181 Leser

Vollsperrung bleibt bis Mitte August

Straßenbau Landesstraße L1080 auf der Frickenhofer Höhe muss im Bereich der Bankette noch stabilisiert werden.

Frickenhofer Höhe. Die Vollsperrung der Landesstraße zwischen Frickenhofen und Eschach bleibt nun doch länger bestehen als geplant. Das teilt das Regierungspräsidium mit. Die Behörde geht zurzeit von der Öffnung der Strecke Mitte August aus. Der Grund sind zusätzlich erforderliche Instandsetzungsmaßnahmen im Randbereich der mit einer neuen Decke versehenen

weiter

Mit „H#MoL“ gemeinsam in die Zukunft

Jugendarbeit Die Musikvereine Horn, Iggingen und Schechingen bündeln ihre Kräfte.

Iggingen/Schechingen/Horn. Drei Musikvereine – ein Jugendblasorchester: Das ist die Marschrichtung, die Iggingen, Horn und Schechingen vereinbart haben. „H#-MoL“ heißt das Konzept, das ein gemeinsames Jugendblasorchester und eine gemeinsame Jugendgruppe (als Vorstufe) vorsieht.

„Mit diesem Kooperationsmodell werden wir einen

weiter

Heißer Rundgang in die Zukunft

Gemeindeentwicklung Sanierungsgebiet Ortsmitte geht in die nächste Runde. Fast 50 Spraitbacher folgten der Einladung von Bürgermeister Johannes Schurr und Stadtplaner Matthias George.

Spraitbach

Es sind fast 50 „lokale Experten“, die sich trotz brüllender Hitze an diesem späten Freitag Nachmittag auf dem Kirchplatz eingefunden haben. Sie wollen, wie Bürgermeister Johannes Schurr erfreut feststellt, die Zukunft im Herzen der Gemeinde mitgestalten. Thema ist das Sanierungsgebiet Ortsmitte.

Spannende Objekte sind hier das

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Alfdorf Der DRK-Blutspendedienst bittet am Mittwoch, 7. August, von 14.30 bis 19.30 im Bürgerzentrum in der Schulstraße in Alfdorf um Blutspenden. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Extra-Dampf auf der Waldbahn

Welzheim. Auf der Schwäbischen Waldbahn stehen in den Sommerferien Bauarbeiten an. Vor deren Beginn wird am Sonntag, 28. Juli, für alle Freunde der Dampflokomotive auf der Strecke außerplanmäßig noch einmal der Dampfzug fahren. Die Züge starten wie gewohnt um 10.30 sowie um 14 Uhr in Schorndorf auf Gleis 5. In Welzheim sind die Abfahrten um 12 und

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat Alfdorf tagt

Alfdorf. Der Flächennutzungsplan bis 2030 ist Thema im Gemeinderat am Montag, 29. Juli. im Rathaus. Ab 19 Uhr geht es außerdem um die Radwegmarkierung auf der Hauptstraße und Errichtung eines Fußgängerüberwegs dort, um den Bebauungsplan Strutweg-Ost, um die Elternbeiträge für die Kindergärten und die Betreuungszeit in der „Verlässlichen Grundschule“

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Jungtierschau mit Fest

Lorch. Der Kleintierzuchtverein Z97 Lorch veranstaltet am kommenden Sonntag, 28. Juli, seine Jungtierschau. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt. Neben warmen Gerichten wird es auch Kuchen geben.

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Vom Holzmichl zum Kreuz

Alfdorf-Hellershof. Mit „Vom Holzmichl zum Kreuz“ ist ein Konzert mit Bandgründer und Frontsänger Thomas Rups Unger und Sohn Toni am Sonntag, 28. Juli, 19.30 Uhr, in Hellershof überschrieben. Im Konzert stellten sie gemeinsam neue, vom Glauben an Jesus geprägte Lieder vor. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Informationen gibt’s

weiter

Blau-weiße Wasserwelt auf dem Schulhof in Lorch

Spiel und Spaß Im Zeichen der Rems stand das Schulfest der Stauferschule in Lorch. Den Auftakt bildete der Einzug der Schüler mit blauen und weißen Luftballons. So entstand ein Farbenspiel, das die Besucher bereits zu Beginn in eine Wasserwelt eintauchen ließ. Großen Applaus erhielt die Schülerschaft für das im Anschluss gemeinsam gesungene Lied über

weiter

Einbrecher mit Bierdurst

Kriminalität Unbekannte trinken ihr Diebesgut direkt vor Ort im Getränkehandel.

Schorndorf. Dass man bei diesen Temperaturen viel trinken soll, ist nach Ansicht der Polizei absolut in Ordnung. Auch dass man sich im Sommer gerne mal ein kühles Blondes gönnt. Dass man dafür aber sogar ein Verbrechen begeht, sei „etwas übertrieben – auch wenn der Bierdurst der unbekannten Täter, die sich zwischen Montag, 9 Uhr, und Donnerstag,

weiter

Rettichfest in Pfahlbronn

Alfdorf-Pfahlbronn. Im Vereinsheim der Gartenfreunde Pfahlbronn dreht sich am Sonntag, 4. August, beim Rettichfest alles um das scharfe Gewächs. Beginn des Rettichfests ist um 11 Uhr. Außer Rettich steht auch noch Steak mit Salat und Rote Wurst auf der Speisekarte. Nachmittags werden zudem selbstgebackenen Kuchen und Kaffee serviert.

weiter
  • 365 Leser

Zwei Preise, fünf Belobigungen

Bildung Sämtliche Absolventen der Schlossgartenschule Alfdorf haben bereits einen Ausbildungsplatz oder einen Platz an der Berufsschule.

Alfdorf

Die Absolventen der Alfdorfer Schlossgartenschule erhielten in der Alten Halle ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Hieberi bekamen Nico Betz und Marcel Müller einen Preis für ihre erfolgreichen schulischen Leistungen. Auch fünf Belobigungen wurden vergeben – und zwar an Josias Börnert, Enis Chasanoglu, Ertugrul Gülec, Lorena Krämer und

weiter

Kinder laufen für den guten Zweck

Unterstützung Grundschüler und Kindergartenkinder aus Waldhausen sammeln für kranke und bedürftige Kinder.

Lorch-Waldhausen. Die Grundschüler und die Kindergartenkinder von Waldhausen liefen für einen guten Zweck. Mit einem Kinderfest und dem Sponsorenlauf wurde die Freude an Bewegung mit dem Sammeln an Spenden verbunden – denn pro gelaufener Runde spendeten Sponsoren, die sich die Kinder im Vorfeld aussuchten, einen kleinen Beitrag. So kamen am Ende

weiter

Kidstown startet

Ferien Heubacher Kinderspielstadt ist ab Montag geöffnet.

Heubach. Am Montag, 29. Juli, starten 150 Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren ihre Sommerferien mit dem Sturm auf die Kinderspielstadt Kidstown. In den darauffolgenden zehn Tagen dürfen sie in der Heubacher Stellung ihre eigene Stadt kreieren und in die Welt der Erwachsenen eintauchen. Viele Ehrenamtliche unterstützen die Veranstalter des Stadtjugendrings

weiter

Heubacher erkunden die Hauptstadt

Schule Die Jahrgangsstufe I des Rosenstein-Gymnasiums Heubach besuchte Berlin und hatte dort ein vielfältiges Programm.

Heubach. Die Jahrgangsstufe I des Rosenstein-Gymnasiums Heubach besuchte die Bundeshauptstadt. Neben politischen Einrichtungen und historischen Gedenkstätten erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in das Großstadtleben. Begleitet wurde die Studienfahrt von den Lehrern Eva Jünemann, Ina Seitz, Jessica Schön, Peter Becker und Jörg Husemann.

weiter

„Das Mittelmeer entscheidet“

Gesellschaft Zur Halbzeit der Remstal-Gartenschau Empfang der Kirchen mit Diskussionsrunde in der Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd

Das blaue Flüchtlingsboot am Ufer des Josefsbachs hat seine erste Bewährungsprobe schon bestanden. Als Mahnmal gegen die Gleichgültigkeit präsentiert, bestimmt es an diesem Freitag weite Teile einer Gesprächsrunde in der Augustinuskirche unter dem Thema „Der wind, der weht“.

Dort sind auf Einladung der christlichen Kirchen

weiter
  • 4
  • 123 Leser

181 Aids-Tests: Keiner fällt positiv aus

Medizin Gesundheitsamt stellt den Aids-Bericht mit neuen Zahlen für den Ostalbkreis vor. Wo es Beratungsstellen gibt.

Aalen. Wissenswertes zum Humane Immundefizienz-Virus (HIV), dem sogenannten Aids-Virus, und zur Krankheit Aids enthält der neue Aids-Bericht, den der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis präsentiert. Der Bericht richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger wie auch an Fachleute, die mit HIV-Infizierten oder AIDS-Kranken

weiter

Zahl des Tages

800

MItarbeiter – die Varta AG will in Nördlingen die Mitarbeiterzahl mehr als verdoppeln. Aktuell sind es dort 350.

weiter
  • 439 Leser

Landratsamt versteigert Tresore

Auktion Interessierte können im Internet Schätze aus der ehemaligen Union-Fabrik ersteigern.

Aalen. Sieben Tresore aus dem Inventar der ehemaligen Union-Fabrik in Aalen versteigert die Landkreisverwaltung ab sofort auf dem Auktionsportal www.zoll-auktion.de. Es handelt sich um verschiedene Modelle unter anderem der Hersteller Ostertag und Wilhelm Müller. Die Versteigerung läuft bis Freitag, 2. August, informiert das Landratsamt in einer Pressemitteilung.

weiter

Varta will in Nördlingen erweitern

Batterienhersteller Auch am zweiten großen Standort in der Region setzt die AG auf hohe Investitionen.

Ellwangen/Nördlingen. Bereits vor einigen Wochen kündigte die Varta AG an, ihre Standorte in Ellwangen und Nördlingen massiv auszubauen. Während die Bauarbeiten am neuen Hochregallager am Stammsitz voranschreiten, wird allmählich absehbar, was das Unternehmen in Nördlingen plant.

Laut eines Berichts der „Augsburger Allgemeinen“ erklärte

weiter
  • 5
  • 689 Leser

„Die WiRO wird ihren Beitrag leisten“

Interview Die neue WiRO-Chefin Nadine Kaiser über die ersten 100 Tage im Amt, die Zukunft der Wirtschaftsförderung und die Rolle der Organisation in der Region.

Schwäbisch Gmünd

Sie ist die Nachfolgerin von Dr. Ursula Bilger als Geschäftsführerin der regionalen Wirtschaftsförderung Ostwürttemberg. Wir trafen Nadine Kaiser zum Interview.

Frau Kaiser, Sie sind nun etwas mehr als 100 Tage im Amt. Wie ist Ihr Eindruck von der Region Ostwürttemberg?

Nadine Kaiser:Ich durfte in dieser Zeit schon viele Ansprechpartner

weiter
  • 694 Leser

Gartenfest der Bosch-Rentner

Freizeit Auf dem Pausenhof der Mutlanger Realschule wird gefeiert.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Die Bosch-Rentner treffen sich am kommenden Montag, 29. Juli, um 14 Uhr auf dem Pausenhof der Realschule in Mutlangen. Ihr Anlass: das mittlerweile zur Tradition gewordene Gartenfest der Bosch Rentnergemeinschaft, das heuer zum 44. Mal über die Bühne gehen wird. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt der Rentnerausschuss

weiter

Farben der Erde im Unterricht

Bildung Eine Künstlerin und eine Wissenschaftlerin besuchen die fünfte Klasse der Adalbert-Stifter-Realschule.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Projekt „Farben der Erde“ waren die Künstlerin Renate Vetter und die Naturwissenschaftlerin Aline Werner zu Gast im Unterricht der Fünftklässler der Adalbert-Stifter-Realschule. Ausgehend von der Betrachtung zweier Bodenprofile gingen die Schüler unter der fachkundigen Anleitung von Aline Werner zunächst der Frage

weiter

Aktive Schulpartnerschaft

Exkursion Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Stauferklinikums haben die tschechische Partnerschule in Jihlava besucht.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen

Auszubildende der Mutlanger Gesundheits- und Krankenpflegeschule haben zum wiederholten Male die tschechische Partnerschule in Jihlava besucht. Bei der Exkursion konnten sie an verschiedenen Stationen, unter anderem dem dortigen Klinikum, das tschechische Gesundheitswesen kennenlernen. Unter der Leitung von Hana Voralkova,

weiter

Laute und Gesang international

EKM Meisterkurs mit Verleihung des „Hans Judenkünig“-Preises im August in Schwäbisch Gmünd.

Ein Meisterkurs für Lieder mit Lautenbegleitung findet im Rahmen des EKM in Schwäbisch Gmünd statt. Die Leitung liegt bei Dr. Robert Crowe, der als männlicher Sopran international konzertiert und auch in Gmünd bereits mehrere großartige Konzerte geben hat. Außerdem wirkt Sigrun Richter mit, die als gefragte Solistin gleichermaßen auf Renaissance- und

weiter

Schubart-Preisträger live erleben

Literaturpreis Festakt und Lesung mit Daniel Kehlmann und Nora Krug.

Ein Kulturwochenende der besonderen Art steigt in Aalen: An diesem Samstag, 27. Juli, wird der Schubart-Literaturpreis 2019 der Stadt Aalen an Daniel Kehlmann verliehen.

Der weltbekannte Schriftsteller nimmt den Preis in einem öffentlichen Festakt ab 18 Uhr persönlich entgegen. Ebenfalls aus New York reist die Förderpreisträgerin Nora Krug an. Die Illustratorin

weiter
  • 110 Leser

Motorradfreunde residieren in Affenhausen

Ausflug „Willkommen in Affenhausen.“ So wurden die Motorradfreunde Kochertal bei der Jahresausfahrt von ihrem Gastwirt Johann Brenner mit einem lautstarken Lachen begrüßt. Fünf Biker-Gruppen mit ihren Tourguides Rudi und Uwe, Joggel, Jörg und Martin sowie eine Wandergruppe erreichten das Mieminger Sonnenplateau. 45 Motorradfreunde waren

weiter

Per Treidelschiff auf dem Alten Kanal

Ausflug Nach Berching in die Oberpfalz und nach Nürnberg führte der Jahresausflug die Mitglieder des Männergesangvereins „Waldlust“ Birkenlohe. Nach einem zünftigen Vesper ging es mit dem von Pferden gezogenen Treidelschiff den Alten Kanal durch die wunderschöne Landschaft. Die Sänger sangen vom Bajazzo und vom Württemberger Wein. In Nürnberg

weiter

Matter of Fact in der Westadt

Schwäbisch Gmünd. Die Rockband Matter of Fact spielt am Sonntag, 28. Juli, ab 18 Uhr live und unplugged in der Gmünder Weststadt vor dem Gemeindesaal der Kirche St. Michael. Die Veranstaltung findet im Rahmen von „Kultur in St. Michael“ statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Renovierungskosten des Kindergartens wird gebeten.

weiter
  • 5
  • 272 Leser

Buchhandlung aus Gmünd nominiert

Auszeichnung Der Deutsche Buchhandlungspreis wird am 2. Oktober in Rostock verliehen.

Schwäbisch Gmünd. Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, wird in diesem Jahr zum fünften Mal den Deutschen Buchhandlungspreis an ausgewählte Buchhandlungen verleihen. Die Preisverleihung findet am 2. Oktober in Rostock statt. Nominiert ist auch eine Gmünder Buchhandlung: die Buchhandlung Schmidt.

Mit der Auszeichnung würdigt die

weiter

Klosterbergschule jetzt „einzigartig“

Schülerprojekt „Jeder Mensch ist EINZIGARTIG“ - das finden die Schülerinnen und Schüler der Klosterbergschule. Gemeinsam mit ihren Lehrern Jochen Berger, Viola Motulla und Kerstin Spießhofer-Fath haben sie dies zum Ausdruck gebracht. Alte Bretter aus einer Hütte am Schulberg wurden zersägt, bearbeitet und neu verschraubt. Daraus entstanden

weiter

Seniorentreff vor der Pause

Schwäbisch Gmünd. Der Seniorentreff der katholischen Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz Münster, St.Franziskus, St.Peter und Paul trifft sich zum letzten Mal vor der Sommerpause am Mittwoch, 31. Juli, um 14.30 Uhr im Refektorium des Franziskaners. Andrea Rack wird mit dem „Geistlichen Impuls“ einstimmen. Dann folgt ein Sommerfest mit Liedern

weiter

Filme im Schlosshof in Donzdorf

Veranstaltung Sommerkino ab Montag. Die vier Filme beginnen gegen Einbruch der Dunkelheit.

Donzdorf. Ende Juli verwandelt sich der östliche Schlosshof des Donzdorfer Schlosses wieder in einen Freiluftkinosaal. Dann flimmern über eine riesige, aufblasbare Kinoleinwand heitere wie auch spannende Filmabenteuer. Die Kulisse des Donzdorfer Schlosses unterstreicht das besondere Ambiente dieses Open-Air-Events und lockt jedes Jahr mehrere hundert

weiter

Tollen Wandertag ermöglicht

Anerkennung Fünf Waldstetter Vereine wurden am Freitag für ihr Engagement beimVR-Bank/SchwäPo-GT-Wandertag ausgezeichnet.

Waldstetten

Großes Lob und ein dickes Dankeschön gab es am Freitag von den Veranstaltern des VR-Bank/ SchwäPo-Wandertages, der dieses Jahr erstmals auf das Geschäftsgebiet Gmünd der VR-Bank und Gmünder Tagespost ausgedehnt worden ist - gerade richtig zum Jubiläum anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Gmünder Tagespost.

„Es war wieder ein tolles

weiter

Großes Interesse am Rathausneubau in Waldstetten

Infrastruktur 20 Architekturbüros präsentieren Konzepte für das Verwaltungsgebäude.

Waldstetten. Die Jury, die sich mit den Vorschlägen zum Neubau des Waldstetter Rathauses befassen wird, bekommt jede Menge Arbeit. Denn Bürgermeister Michael Rembold gab bekannt, dass es insgesamt 48 Bewerbungen von Architekturbüros gab, und unter diesen 20 Büros zugelost wurden. „Die stehen fest“, informierte er, dass sich am 2. August

weiter
  • 5

Last Night bei den „OH“ mit Shéhérazade

Konzert Tausendundeine Nacht: die Stuttgarter Philharmoniker und als Solistin die Sopranistin Stefania Dovhan erleben.

„Tausendundeine Nacht“ ist der Titel der Last Night der diesjährigen Opernfestspiele Heidenheim. Die Musik des Konzerts erzählt von der Liebe, die unerfüllt, tragisch oder eben auch erfüllt sein kann, und nimmt damit das Saisonmotto „Glück“ letztmals auf. Am Sonntag, 28. Juli, 20 Uhr, spielen die Stuttgarter Philharmoniker, Solistin

weiter
  • 5
  • 111 Leser

„SkulpTouren“ Führung durch den Schlosspark

Das Kulturforum Schorndorf bietet anlässlich der Remstal-Gartenschau vielfältige „SkulpTouren“ zu unterschiedlichen Themen an. Am Freitag, 2. August, gibt es ab 15 Uhr eine Führung durch das wunderbare Zusammenspiel zwischen Flora und Kunst im Schlosspark. Der Schlosspark zählt zu den eintrittspflichtigen Bereichen der Remstal Gartenschau,

weiter
  • 291 Leser

Ein ausgefeilter Hummel

EKM Langanhaltender Applaus für Stephan Beck mit vier Solisten, zwei Chöre und ein Orchester im Gmünder Münster.

Die regionalen Kräfte sind beim internationalen Festival Europäische Kirchenmusik traditionell gut vertreten. Am Donnerstag war der Kirchenmusikdirektor, Stephan Beck, am Gmünder Münster dran. Er wählte das selten gespielte Oratorium „Der Durchzug durchs Rote Meer“ von Johann Nepomuk Hummel für vier Solisten, zwei Chöre und ein Orchester.

weiter

Newcastle-Krankheit bei Tauben

Günzburg. Im Landkreis Günzburg ist die sogenannte Newcastle-Krankheit bei Wildtauben ausgebrochen.

Nach Mitteilung des Veterinäramtes Günzburg fiel Ende Juni auf, dass sich verwilderte Haustauben im Günzburger Stadtteil Riedhausen auffällig verhalten und sterben. Daraufhin schickte das Veterinäramt einen Tierkörper zur Untersuchung an das Bayerische

weiter
  • 100 Leser

Tempo 30 auf der B 29?

Verkehr BUND fordert Tempolimit in Bopfingen und Riesbürg.

Bopfingen. Der BUND Regionalverband Ostwürttemberg sieht massiven Handlungsbedarf in Bezug auf Lärmminderung an der B 29 in Pflaumloch, Trochtelfingen, Bopfingen und Aufhausen. Die kleinen Umfahrungen um Trochtelfingen und Pflaumloch seien vorerst vom Tisch, behauptet der BUND in einer Pressemitteilung. Daher sei Lärmentlastung mehr als nötig. Sowohl

weiter
  • 5
  • 103 Leser
Der besondere Tipp

Fischerfest und Feuerzauber

Am Samstag, 27. und Sonntag, 28. Juli veranstaltet der Fischereiverein Spraitbach 1982 e.V. auf dem Festplatz Hagenbuche sein diesjähriges Fischerfest. Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr mit der Bierprobe. Nach Einbruch der Dunkelheit werden die Fischer wieder für einen einmaligen Feuerzauber auf dem Festplatz sorgen. Eine weitere Attraktivität am

weiter
Tagestipp

Sommerfest Chorwerkstatt

Im Pausenhof der Grundschule feiert die Chorwerkstatt Rindelbach ihr Sommerfest mit Biergartenflair, Leckerem vom Holzkohlegrill und mehr. Das musikalische Programm gestalten die Chorwerkstatt und die Gastchöre Querbeat Westerhofen und Sängerlust Treppach. Außerdem gibt es Tanzeinlagen von „Dance for fun“ und „Just Dance“ des

weiter

Geschichten unter der Haube

Kulturregion Stuttgart Der rollende Frisiersalon bietet bis Sonntag, 28. Juli, auf dem Gmünder Marktplatz Einblicke in prägende Lebensereignisse privater Personen.

Schwäbisch Gmünd

Um einen Besuch beim Friseur kommt kaum jemand herum. Manche warten bis zur „letzten Minute“, andere gehen regelmäßig. Während der Dienstleistung der Friseure entwickeln sich oft Gespräche. Bis Sonntag gastiert der „Pop-up-Salon der Kulturregion Stuttgart auf dem Gmünder Marktplatz und bringt die Besucher ohne lebenslängliche

weiter
  • 5
  • 100 Leser

B 29: Das Tempolimit kommt wohl

Verkehr Laut Landratsamt wird „voraussichtlich in Bälde“ Tempo 120 auf der Ortsumgehung Mögglingen angeordnet.

Mögglingen. Nach der Freigabe der B-29-Südumgehung Mögglingen Ende April waren so manche Autofahrer und Anwohner verwundert: Gibt es hier keine Geschwindigkeitsbeschränkung? Nein, betonte das Regierungspräsidium auf Nachfrage dieser Zeitung. „Bei der Ortsumfahrung Mögglingen handelt es sich um eine Kraftfahrstraße. Gemäß der Straßenverkehrsordnung

weiter
  • 5
  • 381 Leser

Triumphstadt: Fest kurzfristig abgesagt

Aalen. Das für diesen Samstag, 27. Juli, geplante Kinder- und Sommerfest der Wohngemeinschaft Triumphstadt-Zochental und die Mitmachkirche bei der Augustinuskirche sind kurzfristig abgesagt worden. Grund ist das zu erwartende schlechte Wetter, teilt die Wohngemeinschaft mit.

weiter
  • 1
  • 964 Leser

Unwetter: Warnstufe Rot möglich

Aalen. Es ziehen dunkle Wolken auf. Schon an diesem Freitag sollen die ersten Unwetter auf die Ostalb kommen. "Dabei gibt es schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 25 l/m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel" schreibt der Deutsche Wetterdienst.

In einigen Gebieten

weiter
  • 4
  • 6934 Leser

Amtliche Warnung vor starkem Gewitter

Bis etwa 14.30 Uhr

Es treten einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 25 l/m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel.

weiter
  • 1705 Leser

Marktmusik Letzte Orgelmusik zur Marktzeit

Die letzte Orgelmusik zur Marktzeit vor der Sommerpause erklingt am Samstag, 27. Juli, ab 10 Uhr in der Aalener Stadtkirche. Lucas Bastian spielt Toccata, Adagio und Fuge von Johann Sebastian Bach und den Choral Nr. 2 in h-Moll von Cesar Franck. Bastian studiert Orgel an der Musikhochschule Stuttgart in der Klasse von Prof. Ludger Lohmann.

Der Eintritt

weiter
  • 340 Leser

Galeriegespräch mit Geist

Die Künstlerin Martina Geist zeigt aktuell „Etwas Natur“ – Holzschnitte und Fahnen – in der Galerie im Rathaus in Aalen. Dazu führt Natascha Euteneier am Sonntag, 28. Juli, um 15 Uhr ein öffentliches Galeriegespräch mit der Stuttgarter Künstlerin. Der Eintritt zur Veranstaltung in der Rathausgalerie ist frei.

Die Ausstellung

weiter
  • 129 Leser
Kultur-Schaufenster

Kabarett trifft Musical

Dinkelsbühl. Die „Montagsreihe“ bei den Sommerfestspielen Dinkelsbühl besteht aus bekannten Kabarettisten und Künstlern, die den spielfreien Montag mit ihrer Kunst auf der Freilichtbühne am Wehrgang beleben. Ein Heimspiel bestreitet der Ehinger Künstler Jochen Schaible am Montag, 29. Juli, mit seinem Programm „Kabarett trifft Musical“. In dem literarisch-musikalischen

weiter

Jazz-Frühstück: letzte Chance

Letzte Chance, Jazz zu erleben im Heidenheimer Festspiel-Sommer: am Sonntag, 28. Juli, steht ein weiteres Jazz-Frühstück an: Es spielt das renommierte Markus Harm Quartett, die Küche des Park Consul Schlosshotels sorgt für den gedeckten Tisch. Beginn ist um 11 Uhr im Brunnengarten von Schloss Hellenstein, bei ungünstiger Witterung im Kutschenmuseum.

weiter
  • 107 Leser

B 29 bei Lorch-Waldhausen: erst Vollsperrung, dann halbseitig gesperrt

Bis Ende des Jahres halbseitige Sperrung zwischen Waldhausen und Weitmars

Lorch-Waldhausen. Die B 29 wird aufgrund der Sanierung des Mittelstreifens auf Höhe der Ausfahrt Lorch-Waldhausen am Samstag, 27. Juli, von 19 Uhr bis 6 Uhr am Sonntag in Fahrtrichtung Stuttgart sowie am Sonntag, 28. Juli 2019, von 19 Uhr bis 6 Uhr am Montag in Fahrtrichtung Aalen für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird

weiter
  • 3
  • 6535 Leser

Vollsperrung zwischen Frickenhofen und Eschach bleibt bis Mitte August

Zusätzliche Instandsetzungsmaßnahmen werden benötigt

Eschach/Frickenhofen. Seit 8. Mai saniert das Regierungspräsidium Stuttgart die Fahrbahn der L 1080 zwischen Frickenhofen und Eschach. Aufgrund zusätzlich erforderlicher Instandsetzungsmaßnahmen im Randbereich verschiebt sich das Bauende voraussichtlich auf Mitte August, meldet das Regierungspräsidium.

Die Hauptarbeiten mit der

weiter
  • 5
  • 1444 Leser

Fotos schicken und gewinnen

Fotowettbewerb Blende 2019 Jetzt auf die richtigen Augenblicke achten und mitmachen. Ein Gespräch mit dem Vorjahressieger Benjamin Jaszkowic.

Aalen

Blende 2019 lädt zu „besonderen Momenten“ ein. Die gibt es oft ganz planmäßig, bei einer Hochzeit, bei Omas Geburtstag. Oft kommen besondere Momente spontan, im Urlaub, mit Freunden, vielleicht beim Einkaufsbummel. „Besondere Momente“ ist ein Thema für alle Lebenslagen. Wie der Vorjahressieger des Blende-Fotowettbewerbs

weiter

Sperrung B 29 bei Lorch wird saniert

Lorch-Waldhausen. Die B 29 wird aufgrund der Sanierung des Mittelstreifens auf Höhe der Ausfahrt Lorch-Waldhausen am Samstag, 27. Juli, von 19 bis 6 Uhr am Sonntag in Richtung Stuttgart sowie am Sonntag, 28. Juli, von 19 bis 6 Uhr am Montag in Richtung Aalen voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Bis Ende des Jahres ist die B 29 zwischen

weiter
  • 293 Leser

Ozon-Prognose: hohe Werte erwartet

Ein Ticker über die Werte im Ostalbkreis

An diesem Freitag, 26. Juli, werden in Baden-Württemberg Ozonwerte gebietsweise über der Informationsschwelle von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter (μg/m3) erwartet. Das meldet das Landesamt für Umwelt Baden-Württemberg. Personen, die erfahrungsgemäß gegenüber Luftschadstoffen empfindlich reagieren, sollten vorsorglich

weiter
  • 953 Leser

Rattengift ausgelegt - Hund vergiftet

Der Hund musste behandelt werden

Göggingen. Bereits am Mittwochabend gegen 19 Uhr ging ein Mann mit seinem Hund auf einem Feldweg entlang der Lein zwischen Mulfingen und Schönhardt spazieren. Dort stellte er laut Polizei fest, dass wohl an mehreren Stellen Rattengift ausgelegt wurde, das mit Haferflocken vermischt war. Der Hund des Mannes fraß etwas davon, woraufhin

weiter
  • 5
  • 2946 Leser

Eulenküken entpuppt sich als Falke und verbringt die Nacht auf der Polizeiwache

An diesem Freitag wird er in eine Greifvogelstation gebracht

Aalen. In der Gartenstraße fand ein Spaziergänger am Donnerstagabend, 25. Juli, gegen 23.30 Uhr einen kleinen Vogel, den er zunächst für ein Eulenküken hielt. Beamte des Polizeireviers Aalen erkannten das verletzte Tier jedoch rasch als jungen Falken, den sie über Nacht mit zum Polizeirevier nahmen. Wie die Polizei berichtet,

weiter
  • 5
  • 2080 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Zwischen 14 und 15 Uhr heißt es heute: Radio einschalten! Die Kreissparkasse Ostalb spielt heute live im SWR3 um den Eistruck. Zwischen 14 und 15 Uhr müssen sie Aufgaben lösen und sind dabei auf Mithilfe angewiesen. Je mehr Personen mitraten, desto größer wird die Chance, den Eistruck nach Aalen zu holen.

8.15 Uhr:

weiter
  • 2
  • 1761 Leser

Go-Ahead auf der Remsbahn: Fahrplanänderungen ab 27. Juli

Die Abfahrten des RB 13 in Crailsheim werden geringfügig angepasst

Stuttgart. Ab dem 27. Juli gelten neue Fahrpläne von Go-Ahead auf der Remsbahn. Um die Anschlusszüge des Regionalexpresses aus und nach Nürnberg sicherzustellen, werden ab 27. Juli die Abfahrten des RB 13 in Crailsheim geringfügig angepasst, meldet Go-Ahead in einer Pressemitteilung. Der neue Ersatzfahrplan der Remsbahn gilt vom

weiter

Motorradfahrer zwischen Ebnat und Großkuchen schwer verletzt

Polizei Ein schwer verletzter Motorradfahrer, eine leicht verletzte Autofahrerin und 15 000 Euro Gesamtschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag, gegen 17.45 Uhr zwischen Ebnat und Großkuchen ereignet hat. Der 41-jährige Motorradfahrer befuhr laut Polizei die K 3033 auf Höhe von Niesitz, als er einen Mähdrescher überholen wollte.

weiter

Regionalsport (18)

Zahl des Sports

2

Freiplätze – und zwar die letzten, die es beim 20. Waldstetter Fußball-Camp gab - gewannen Moritz Abele aus Neuler und Ben Strohmaier aus Heubach-Buch. Die Campwoche startet am Montag in Waldstetten.

weiter
  • 265 Leser

Leichtathletik Benefizlauf und Konzert

Am Samstag findet das angesagte Benefiz-Open-Air mit Livemusik und Spendenlauf in Straßdorf statt. Der dortige Schützenverein und der RRC Petticoat haben sich für ein Zelt entschieden, um das Event nicht verschieben zu müssen. Um 17 Uhr beginnen die Kids mit ihren Runden. Um 19 Uhr ist der Lauf für die Jugendlichen und Erwachsenen angesagt. Für jede

weiter
  • 303 Leser

Sportwoche in Adelmannsfelden

Seit vergangenem Sonntag dreht sich in Adelmannsfelden wieder alles um den Sport. Der TSV Adelmannsfelden führt bereits zum 38. Mal seine traditionelle Sportwoche durch. Den Auftakt bildete der 36. Tischtennis-Dorfpokal.

Der Samstag startet um 11:30 Uhr mit der 17. Auflage des Beachvolleyball-Turniers. Im Anschluss treten ab 16 Uhr die Mannschaften

weiter
  • 100 Leser

FCH mit „gewisser Nervosität“

Fußball, 2. Liga Heidenheims Trainer Frank Schmidt warnt vor Gegner Osnabrück – Müller und Glatzel fallen aus.

„Es gibt eine gewisse Nervosität. Die ist aber gut und gehört auch dazu“, freut sich Trainer Frank Schmidt auf den Saisonstart. Für ihn geht es „wieder bei Null los“. Diese Null will der FC Heidenheim möglichst schon am Samstag beim VfL Osnabrück (Anstoß: 15.30 Uhr) zu einer drei umwandeln. Doch Schmidt warnt vor dem Drittliga-Meister.

weiter

Keine Freigabe für Monteze Latimore

Amercian Football Hiobsbotschaft bei den Schwäbisch Hall Unicorns: Monteze Latimore, der Xequille Harry im Unicorns-Backfield ersetzten sollte, erhält für 2019 keine Spielberechtigung. Grund dafür ist seine Teilnahme an einem Vorbereitungsspiel der Ottawa Redblacks in der CFL. Foto: Privat

weiter
  • 186 Leser

Moritz und Ben freuen sich aufs Fußball-Camp

Fußball Die beiden Gewinner Freiplätze beim Waldstetter Fußball-Camp wurden tipptopp eingekleidet.

20 Jahre Waldstetter Fußballcamp. Nicht nur für Campleiter Norbert Stippel ist das ein Grund zum Feiern. Zusammen mit den Kids des Camps, das in diesem Jahr schon allein aus diesem Grund wieder ein ganz besonderes werden wird. Dafür steht der DFB-Fußball-Lehrer zusammen mit seinem Trainer- und Betreuerteam.

Mit an Bord sind ebenfalls wieder die GMÜNDER

weiter
  • 1

Ein Wiedersehen mit Max Häfner

Handball Am Dienstag Testspiel zwischen dem Oberligisten TSB Schwäbisch Gmünd und dem Bundesligisten TVB Stuttgart – mit dem Ex-TSBler im Rückraum. Anwurf 19.30 Uhr in der Großsporthalle.

Ein sportlicher Leckerbissen steht für Handballfreunde der Region an: Am Dienstag, 30. Juli, erwartet um 19.30 Uhr in der Großsporthalle der Oberliga-Aufsteiger TSB Schwäbisch Gmünd den Bundesligisten TVB Stuttgart 1898. „Das ist für uns eine tolle Gelegenheit, unser neuformiertes Team dem Publikum vorzustellen“, freut sich Michael Hieber.

weiter
  • 100 Leser

Von Kugeln bis Lizenz

Pétanque Informationen zu Ausrüstung, Kleidung, Spielbetrieb und Klubs.

Neben einem wettkampfgerechten Set Kugeln, der Zielkugel und einem Messgerät sind aus Sicherheitsgründen geschlossene Schuhe vorgeschrieben. Ansonsten kleidet man sich bequem und dem Wetter entsprechend: ob Jeans, Hemd, Turnschuhe und Basecap oder die komplette Outdoorausrüstung – Hauptsache, man kann sich gut bewegen und kommt mit den Witterungsbedingungen

weiter
  • 123 Leser
Sportgerät und Regelwerk

Waffeleisen- oder Schildkrötenmuster

Sportgerät

Für die Kugeln und die Zielkugel schreibt die „Fédération Internationale de Pétanque et Jeu Provençal (F.I.P.J.P.)“ eine Bandbreite an Eigenschaften vor: Wettkampfkugeln müssen aus Metall bestehen. Ihr Durchmesser beträgt zwischen 70,5 und 80 Millimeter, das Gewicht 650 bis 800 Gramm und die Mindesthärte 110 kg/mm². Gewicht,

weiter

„Boule ist ein geselliger Sport“

Pétanque Das französische Spiel mit den Messingkugeln erfreut sich in Deutschland immer mehr Beliebtheit. Zu Gast auf dem Bouleplatz des Pétanque-Club Aalen.

Schöner Schuss!“, ruft es über das Gelände. An der Hecke steht ein älterer Herr mit Hund und schaut den Frauen und Männern unterhalb bei ihrem Spiel zu. Es handelt sich um Pétanque – ein Nationalsport in Frankreich, in Deutschland immer beliebter. Pétanque ist schnell zu lernen und doch anspruchsvoll.

An einem sonnigen Tag wie heute tummeln

weiter
  • 171 Leser

Andreas Hofmann

Nie ein Lautsprecher, einer, der mit seiner Leistung alles sagte. Das Adjektiv „fehlerfrei“, es könnte für Hofmann erfunden worden sein.

Alter: 33

Vereine als Aktiver: Normannia Gmünd, VfR Aalen, Greuther Fürth, Karlsruher SC

Größte Erfolge: Aufstieg in die 2. Liga und der Gewinn des WFV-Pokals 2007 mit der Normannia und 2010 mit dem

weiter
  • 5
  • 428 Leser

Die Kult-Kicker-Elf von der Ostalb

Fußball Die Ostalb kennt viele Spielerpersönlichkeiten – und Charaktere, die das Fußballspiel tatsächlich zur schönsten (Neben-)Sache der Welt machen können.

Bobo Mayer wechselt nach Dorfmerkingen. Die Nachricht hat eingeschlagen wie eine Bombe auf der Ostalb. Weil der Spitzname „Bobo“ schon seit Jahren für eine Kultfigur im Fußball auf der Ostalb steht. DEr 38-Jährige ist bei weitem nicht der Einzige, der den Fußball in dieser Region und darüber hinaus geprägt hat und es noch immer tut. Die

weiter
  • 3
  • 1351 Leser

Sadija Sadovic

In seinem Alter hatte Lothar Matthäus längst aufs Sprücheklopfen umgesattelt. Aber Kicken ist doch viel besser: Sadija Sadovic, Ex-VfR-Fußballer, spielt auch mit 52 noch Aktiven-Fußball.

Alter: 52

Vereine: Normannia Gmünd, VfR Aalen, Victoria Gmünd, TV Straßdorf, TSB Gmünd, TV Herlikofen

weiter
  • 647 Leser

Christoph Merz

Noch ein Bezirksliga-Dominator – bei der TSG Hofherrnweiler wussten sie immer genau, was sie am Torgaranten Merz haben.

Alter: 37

Vereine als Aktiver: TSG Hofherrnweiler

Größte Erfolge: Aufstieg als Spieler in die Landesliga, als Trainer der Aufstieg in die Bezirksliga

weiter
  • 5
  • 462 Leser

Gioacchino Colletti

„Ha, er ist halt der Joe…“, hat ein Vereinsboss mal über ihn gesagt. 42 Saisontore, vier in einem Spiel …– kein Problem für den Italo-Aalener.

Alter: 34

Vereine: SF Dorfmerkingen, VfR Aalen, Aichach, Kirchheim, Essingen, Ebnat, SSV Ulm, Normannia, SF Lorch, Schornbach

Größter Erfolg: Aufstieg in die Oberliga

weiter
  • 443 Leser

Matthias Morys

Mal angenommen, ein Trainer findet sein Team ein wenig zu verschlafen, ein bisschen emotionslos. Die einfache Lösung: den Fußball-Vulkan Morys unter Vertrag nehmen.

Alter: 32

Vereine als Aktiver: TSG Backnang, Normannia, VfB Stuttgart II, Offenbach, Burgas, VfR Aalen, Großaspach, RB Leipzig, Austria Lustenau.

weiter
  • 2
  • 673 Leser

Mark Mangold

Noch heute schwärmt man von seiner Ausnahmestellung: Der Matthias Sammer der Normannia Gmünd - ein Leader, der immer vorausgegangen ist.

Alter: 40

Vereine als Aktiver: Normannia Gmünd, VfR Aalen und SV Bonlanden

Größte Erfolge: Gewinn des WFV-Pokals 2007 mit der Normannia gegen Ulm und der Aufstieg in die Oberliga mit der Normannia und dem SV Bonlanden

weiter
  • 539 Leser

Alexandar Kasunic

Was für ein Willens- und Mentalitätsfußballer – als Normannia-Verteidiger eine herausragende Figur. Unvergessen im WFV-Pokal-Viertelfinale FCN gegen Kickers: Kasunic ist angeschlagen – und spielt überragend.

Alter: 38

Vereine als Aktiver: Normannia, Heidenheimer SB

Erfolge: Gewinn des WFV-Pokals und Obrliga-Aufstieg.

weiter
  • 370 Leser

Überregional (97)

Schreinerei im Kreis Schwäbisch Hall in Vollbrand

Anwohner bitte Fenster und Türen geschlossen halten - Feuerwehren löschen mit Großaufgebot

Rosengarten-Uttenhofen. Wie die Polizei am späten Abend meldet, brennt in der Karl-Kurz-Straße in Uttenhofen eine Schreinerei. Die Einsatzkräfte sind mit einem Großaufgebot angerückt. Wir werden die Meldung aktualisieren, sobald weitere Informationen bekannt sind. Marius Bulling

weiter
  • 4
  • 4545 Leser

„A weng göttlich“

Fast 60 Jahre regierte er auf dem Grünen Hügel: Das Richard-Wagner-Museum und die Festspiele erinnern an den „Prinzipal“ Wolfgang Wagner.
Wie der Wotan denn zu spielen sei? „A weng göttlich“, erklärte der Oberfranke Wolfgang Wagner einmal. Der Enkel Richard Wagners nahm dann selbst allmächtige Züge an. Er leitete fast 60 Jahre lang die Bayreuther Festspiele, ehe er nach langem Erbfolgestreit 2008 abtrat – und 2010 verstarb. Dem „Prinzipal“, der am 30. August weiter
  • 222 Leser
Interview

„Fakten und Meinungen“

Vielleicht sind es die vielen Katastrophenfilme, vielleicht die Nachwehen von Pest oder den Pocken. Fakt ist: Die Angst vor Epidemien ist auch hierzulande nicht verschwunden. André Bochow sprach darüber mit Markus Feufel, Fachgebietsleiter für Arbeitswiss
Vielleicht sind es die Nachwehen von Pest und Pocken. Die Angst vor Epidemien ist hierzulande nicht verschwunden. André Bochow sprach darüber mit Markus Feufel von der TU Berlin und Mitglied des Harding-Zentrums für Risikokompetenz. Ebola ängstigt uns, obwohl die Risiken hierzulande gering sind. Warum? Markus Feufel: Dieses Phänomen ist bekannt als weiter
  • 193 Leser

„Miss Germany“ Social Media statt Laufsteg

Die Kandidatinnen für „Miss Germany“ müssen sich nicht mehr in regionalen Vorentscheiden auf dem Laufsteg qualifizieren. Der seit 1927 bestehende Schönheitswettbewerb wolle sich nicht länger auf Äußeres beschränken, sagte Organisator Max Klemmer in Rust. Junge Frauen, die „Miss Germany“ werden wollen, könnten sich nun über Social weiter
  • 163 Leser

„Raketenmann“ scheitert am Ärmelkanal

Der waghalsige Südfranzose Franky Zapata erreicht nicht die britische Kanalküste.
„Raketenmann“ Franky Zapata ist bei seinem Versuch gescheitert, mit einer Turbo-Plattform den Ärmelkanal zu überqueren. Der 40-Jährige fiel beim Auftanken ins Wasser, kam aber nach eigenen Angaben mit einer kleinen Kratzwunde davon. „Die größte Herausforderung war die Landung“, erzählte der 40-Jährige nach seinem Flug am Donnerstag. weiter
  • 197 Leser
Interview mit Mazda Adli

„Sozialer Stress ist toxisch für die Psyche“

Das Risiko, an Schizophrenie zu erkranken, ist in der Stadt doppelt so hoch wie auf dem Land, sagt der Stressforscher. Was unsere Gene damit zu tun haben – und wie schon ein paar Bäume helfen können.
Viele Menschen empfinden Stress sogar als stimulierend, sagt der Stressforscher Mazda Adli. Er erforscht seit Jahren die Wirkung von Stress in der Stadt und sagt: Gefährlich wird es, wenn man keinen „Aus-Knopf“ mehr findet. Herr Adli, hat die Stadt Sie heute schon gestresst? Nein, heute nicht. Berlin ist wegen der Sommerferien derzeit ziemlich weiter
  • 288 Leser

„Unsichtbare“ fordern Hilfe

Obdachlose sind oft auf sich gestellt und versuchen, alleine zurechtzukommen. In Madrid gehen sie seit nunmehr hundert Tagen entschlossen auf die Barrikaden.
Traurig und teilnahmslos blickt „Papi“ auf den Boden, aber mit der Antwort zögert er nicht. „Wie lange wir hierbleiben wollen? Wir ziehen erst dann wieder weg, wenn wir unser Ziel erreicht haben: Würdige Wohnungen für alle.“ Der schlanke 72-Jährige mit dem Pepita-Hut und dem grau melierten Vollbart ist einer der Anführer von weiter
  • 239 Leser

42,6 Grad: Neuer Rekord in Lingen

Die Hitzewelle lässt die bisherige Höchstmarke aus dem Jahr 2015 gleich um 2,3 Grad steigen.
Erstmals seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Deutschland sind die 41-Grad- und später auch die 42-Grad-Marke durchbrochen worden. Lingen im Emsland war am Donnerstag mit 42,6 Grad der heißeste Ort. Das teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Gleich mehrere Temperaturrekorde sind am Donnerstag aufgestellt – und wieder hinfällig geworden. weiter
  • 123 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Münchner Triebwerksbauer MTU hat trotz eines Umsatzrückgangs von 2 Prozent auf 1,1 Mrd. EUR im zweiten Quartal seine Gewinnerwartungen leicht angehoben. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg um 11 Prozent auf 178 Mio. EUR. 2 Beim französischen Ölkonzern Total haben niedrigere Gas- und Ölpreise im zweiten Quartal das Ergebnis gedrückt. weiter

Absturz Pilot stammt aus Kreis Reutlingen

Der Pilot des Kleinflugzeugs, das vergangene Woche in Tirol abgestürzt ist, stammt aus dem Kreis Reutlingen. Das bestätigte das Polizeipräsidium auf Nachfrage. Bei dem Absturz an einer Felswand im Wettersteingebirge waren drei Männer getötet worden. Zwei stammten aus dem Kreis Schwäbisch Hall und waren Geschäftsführer und Mitarbeiter einer Crailsheimer weiter
  • 132 Leser

Am Bodensee sind mehrere Badestellen gesperrt

Mehrere Badestellen bei Friedrichshafen am Bodensee sind wegen verunreinigten Wassers derzeit gesperrt. Wie die Stadt und das Landratsamt im Bodenseekreis mitteilten, ist das Baden zwischen dem Freizeitgelände Manzell und dem Hafen von Fischbach nicht mehr erlaubt. Auch das Freibad Fischbach sei betroffen. Das Verbot gelte zunächst bis zum kommenden weiter
  • 147 Leser

Angst vor tödlicher Epidemie

Mehr als 1600 Menschen sind seit 2018 an diesem Fieber gestorben – alle im zentralen Afrika. Die WHO hat mittlerweile eine „Notlage von internationaler Tragweite“ ausgerufen.
Fast genau ein Jahr nach Ausbruch der aktuellen Ebola-Krise im Kongo hatte jetzt der Generalsekretär der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf erneut schlechte Nachrichten zu verkünden. Tedros Adhanom Ghebreyesus sprach unter anderem über einen Ebola-Toten in Goma, einer Zwei-Millionen-Stadt an der Grenze zu Ruanda. Goma, im Osten der Demokratischen weiter
  • 234 Leser

Anwohner, Urlauber und Lkw-Fahrer leiden

Die große Frage bleibt, ob und wie die Vereinbarungen mit Österreich wirken.
Im Streit um den ständig wachsenden Verkehr auf der Autobahn von Bayern über Österreich Richtung Brenner gab es gestern eine Annäherung. Hier einige Aspekte des Problems: Was waren die deutschen Anliegen? Die deutsche Seite wollte ein Ende der Lastwagen-Blockabfertigungen und der Ausweichfahrverbote Tirols. Durchreisende dürfen an Wochenenden in den weiter
  • 189 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Europa League, Qualifikation 2. Runde, Hinspiel Flora Tallinn – Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1) Tore: 0:1 Torro (24.), 1:1 Ainsalu (34.), 1:2 Joveljic (74.). – Zuschauer: 7000 Testspiele 1899 Hoffenheim – Hellas Verona 0:0 1899 Hoffenheim – Trabzonspor 3:3 (2:2) FC Augsburg – Galatasaray Istanbul 4:1 (2:0) Hertha weiter

Basketball Bayern holen Greg Monroe

Den Basketballern des FC Bayern München ist mit der Verpflichtung von NBA-Profi Greg Monroe ein Transfer-Coup gelungen. Der deutsche Meister holte den 29 Jahre alten Center, der zuletzt mit den Philadelphia 76ers in den Playoffs stand, für die kommende Bundesliga-Runde. „Wir sind sehr stolz, dass Greg zu uns stößt“, sagte Sportdirektor Daniele weiter

Begehrtes Dribbeltalent

RB Leipzig hat die Rückholaktion von Ademola Lookman perfekt gemacht. Der 21 Jahre alte Offensivspieler wechselt vom Premier-League-Klub FC Everton zu den Sachsen und erhält einen Fünfjahresvertrag. „Es war insgesamt ein langer Prozess, vor allem weil wir ihn gerne schon im letzten Sommer zu uns geholt hätten“, sagte Leipzigs Sportdirektor weiter
  • 224 Leser
Leitartikel Manuela Harant zum bevorstehenden Finale der Tour de France

Begeisterte Skepsis

Die Befürchtungen vor der 106. Auflage der Tour de France waren groß, dass sie angesichts fehlender Top-Favoriten zum Langeweiler werden könnte. Was für eine Fehleinschätzung! Dass die zwei besten Rundfahrer der vergangenen Jahre, Christopher Froome und Tom Dumoulin, fehlen, schmälert die Spannung der Frankreich-Rundfahrt keineswegs, im Gegenteil. Die weiter
  • 141 Leser
Volksbegehren „Rettet die Bienen“

Bienen-Volksbegehren nimmt erste Hürde

Die Initiatoren sammeln 20 000 Unterschriften. Grün-Schwarz bereitet sich auf einen möglichen Volksentscheid vor – wohl mit einem Gegenentwurf.
Rund 20 000 Unterschriften für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ wollen die Initiatoren am Freitag beim Innenministerium einreichen. Damit ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer möglichen Volksabstimmung in Baden-Württemberg getan. Als nächstes muss der Antrag die rechtliche Prüfung bestehen. Den SPD-Antrag für ein Volksbegehren weiter
  • 105 Leser

Bienen-Volksbegehren nimmt erste Hürde

Initiatoren sammeln 20 000 Unterschriften. Grün-Schwarz bereitet sich auf möglichen Volksentscheid vor.
Rund 20 000 Unterschriften für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ wollen die Initiatoren am Freitag beim Innenministerium einreichen. Damit ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer möglichen Volksabstimmung in Baden-Württemberg getan. Als nächstes muss der Antrag die rechtliche Prüfung bestehen. Den SPD-Antrag für ein Volksbegehren weiter

Bluttest-Affäre Medizin-Dekan tritt zurück

Der Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg, Andreas Draguhn, ist nach der Bluttest-Affäre zurückgetreten. Der Professor bleibe aber als Abteilungsleiter in der Fakultät tätig, teilte die Uniklinik am Donnerstag mit. Eine externe Kommission zur verfrühten Veröffentlichung eines möglichen Brustkrebs-Bluttests an der Uniklinik Heidelberg weiter
  • 104 Leser

Brand Polizei ermittelt gegen 82-Jährigen

Rund drei Hektar eines Getreidefeldes sind in Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) abgebrannt. Ein 82-jähriger Mann steht unter Verdacht, das Feuer fahrlässig entfacht zu haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie ermittelt gegen den Mann, da er am Brandort Stroh verbrannt haben soll und die Kontrolle über die Flammen verloren haben könnte. Die Feuerwehrkräfte weiter
  • 100 Leser

Brexit Abkommen „inakzeptabel“

Der neue britische Premierminister Boris Johnson hat die Bestimmungen des Brexit-Abkommens mit der EU als „inakzeptabel“ verworfen. Die Vorbereitungen auf einen ungeregelten EU-Austritt seines Landes hätten nunmehr „die höchste Priorität“, sagte Johnson bei seiner ersten Rede als Regierungschef vor dem Unterhaus. Die neue britische weiter
  • 134 Leser

Britanniens „First Girlfriend“

Boris Johnsons Freundin Carrie Symonds bleibt vorerst in der zweiten Reihe. Um das Paar ranken sich viele Spekulationen.
Als Großbritanniens neuer Premierminister Boris Johnson am Mittwoch die erste Ansprache vor seinem künftigen Dienstsitz in der Downing Street hielt, blieb seiner Freundin Carrie Symonds der große Auftritt versagt. Die 31-Jährige ist nun Großbritanniens „First Girlfriend“ – und reihte sich dennoch mit einigen Metern Abstand hinter Johnson weiter
  • 228 Leser

Buchmann kündigt Attacken an

Der 26-Jährige aus Ravensburg sorgt im Gesamtklassement weiter für Aufsehen.
Emanuel Buchmann nahm ganz entspannt einen tiefen Schluck aus seiner Getränkedose, die Strapazen einer epischen ersten Alpenetappe waren der deutschen Tour-de-France-Hoffnung kaum anzumerken. „Es lief auch heute wieder ganz gut. Und es gibt keinen Grund, dass es auf den nächsten Etappen schlechter laufen könnte“, sagte der 26-Jährige, nachdem weiter

Dax geht auf Talfahrt

Der deutsche Aktienmarkt hat nach der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank deutliche Verluste einfahren. Die EZB verändert ihre Leitzinsen nicht, EZB-Chef Mario Draghi bekräftigte aber seine Aussagen, die Geldpolitik zu lockern. Nach der EZB-Pressekonferenz zählten daher vor allem die Auto- und Chemiewerte zu den Verlierern, sagt der Marktanalyst weiter
  • 174 Leser

Deutsches Duo raus

Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz (links) und Andreas Mies sind beim Tennisturnier in Hamburg ausgeschieden. Das deutsche Duo unterlag im Viertelfinale Pablo Cuevas aus Uruguay und Nicolas Jarry aus Chile mit 3:6, 6:4, 7:10. Foto: Pavel Golovkin/dpa weiter
  • 216 Leser

Deutschland drohen hohe Strafgelder

Es ist zu viel Nitrat im Grundwasser. Die EU fordert strengere Düngevorgaben und eine rasche Umsetzung.
Deutschland muss bei der Senkung der Nitrat-Belastung im Grundwasser schleunigst nachlegen, sonst drohen empfindliche Strafzahlungen. Die Bundesregierung erhielt ein Mahnschreiben aus Brüssel, in dem die Kommission binnen zwei Monaten Nachbesserungen bei der Düngemittelverordnung fordert. Sollten die Vorschläge nicht überzeugen, drohen Deutschland Zwangsgelder weiter

Die Schlappen mit dem Kultfaktor

Eine Arte-Doku zeigt den Weg der Birkenstock-Sandalen vom Gesundheitstreter zum Promischuh.
Jean-Paul Gaultier liebt sie, Steve Jobs trug sie, Beyoncé trägt sie – und Millionen anderer Menschen weltweit tun es auch. Die Rede ist von der allgegenwärtigen Gesundheitsschlappe Marke Birkenstock. Dem Phänomen des in manchen Augen potthässlichen Schuhwerks aus dem Westerwald, das inzwischen sogar von der Pariser Luxusfirma Balenciaga in Varianten weiter
  • 136 Leser

Dienstreisen 229 116 Flüge im Inland

Die Mitarbeiter der Bundesministerien und ihrer nachgeordneten Behörden haben einem Medienbericht zufolge im vergangenen Jahr 229 116 Flüge im Inland absolviert. Dies berichtete „Welt“ unter Berufung auf das Bundesinnenministerium, das diese Dienstreisen erfasst. Eine Abfrage bei den Ministerien ergab zudem, dass bei mehreren von weiter
Fußball

Eintracht müht sich zum Sieg

Sturmjuwel Dejan Joveljic hat Eintracht Frankfurt beim Start in das neue Europa-League-Abenteuer zu einem unspektakulären Pflichtsieg geköpft. Dank des Neuzugangs gewann der Halbfinalist der Vorsaison in der 2. Qualifikationsrunde beim estnischen Rekordmeister Flora Tallinn mit 2:1 (1:1). Lediglich dreieinhalb Wochen Vorbereitung waren den Hessen im weiter
Kommentar Dorothee Torebko zur Halbjahresbilanz der Deutschen Bahn

Endlich erwacht

Es sind kleine Fortschritte, die die Bahn gerade macht. Ein paar Prozentpünktchen bei der Pünktlichkeit hier, ein paar neue Mitarbeiter da. Natürlich ist das für die Bahn-Manager nicht befriedigend. Und auch für den Kunden sind diese Fortschrittchen keine Offenbarung, wenn er mal wieder seinen Anschlusszug verpasst hat und eine Stunde auf einem unbelebten weiter
  • 180 Leser

Es bleiben viele Baustellen

Der bundeseigene Konzern investiert so viel wie noch nie. Dennoch wird er über Jahre hinweg Probleme mit der Pünktlichkeit haben.
Vor nicht allzu langer Zeit wackelte der Stuhl von Bahnchef Richard Lutz gewaltig. Die Politik setzte ihn massiv unter Druck, den Staatskonzern endlich aus den Schlagzeilen zu bringen. Der Aufsichtsrat forderte Erkenntnisse in Sachen Berateraffäre und die Kunden pünktlichere Züge. Pleiten, Pannen und ein bisschen Pech schien das Motto der Lutz‘schen weiter
  • 185 Leser

Eser wird in Nürnberg Chef

Neuer Leiter der städtischen Museen in Nürnberg wird Thomas Eser. Für den Dürer-Experten, studierten Historiker und Archäologen vom Germanischen Nationalmuseum (GNM) entschied sich der Stadtrat, Regisseur im Iran verurteilt Der international gefeierte Filmemacher Mohammad Rasoulof ist im Iran zu einer einjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Ausschlaggebend weiter
  • 112 Leser

Experten entdecken seltene Käferart am Federsee

Ein im Südwesten eigentlich als ausgestorben geltender Käfer ist am Federsee bei Bad Buchau (Kreis Biberach) entdeckt worden. Ein Spezialist des Regierungspräsidiums Tübingen habe zwei Exemplare des Käfers namens „Chrysomela collaris“ im dortigen Moor gefunden, teilte das Nabu-Naturschutzzentrum Federsee am Donnerstag mit. Ein Sprecher des weiter
  • 158 Leser

Facebook Strafe locker weggesteckt

Der US-Konzern Facebook hat die Rekord-Datenschutzstrafe in den USA mit Leichtigkeit verdaut. Im zweiten Quartal machte das Online-Netzwerk immer noch einen Gewinn von 2,6 Mrd. Dollar (2,3 Mrd. EUR) – etwa halb so viel wie ein Jahr zuvor. Dabei hatte Facebook weitere 2 Mrd. Dollar als Belastung aus den Datenschutz-Ermittlungen der US-Behörde FTC weiter
  • 159 Leser

Ferienausflug mit Hindernissen

In Baden-Württemberg wird in den Sommerferien kräftig modernisiert und ausgebaut. Auf den Autobahnen muss deswegen mit Staus gerechnet werden, auf der Schiene fallen Verbindungen weg.
Am Samstag beginnen auch endlich für die Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer im Land die wohlverdienten Sommerferien. Bei vielen heißt es dann: ab in den Urlaub. Fix wird das Auto gepackt oder der Koffer zum Bahnhof geschleppt und es geht mit der Bahn oder über die Autobahn ans Meer, an den See oder in die Berge. Die Deutsche Bahn nutzt weiter
  • 131 Leser

Freude und Frust über Platz vier

Während sich Hentke über die verpasste Chance ärgert, ist Heintz mit seiner aufsteigenden Form zufrieden.
Franziska Hentke kämpfte mit den Tränen und trauerte der großen Goldchance nach, Philip Heintz strahlte wie ein Weltmeister und rief euphorisiert den Olympiasieg als Ziel aus: Die beiden deutschen Medaillenkandidaten schrammten bei der WM nur um wenige Hundertstelsekunden an Bronze vorbei, doch unterschiedlicher hätten ihre Gefühle nicht sein können. weiter

Für mehr öffentliche Gelöbnisse

Ministerpräsident Kretschmann stellt sich hinter den Vorschlag der Verteidigungsministerin.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat nichts gegen mehr öffentliche Gelöbnissen der Bundeswehr. „Ich bin für den Vorschlag der Bundesverteidigungsministerin grundsätzlich offen“, sagte er am Donnerstag in Stuttgart. Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hatte sich in ihrer Regierungserklärung zu ihrem Amtsantritt weiter
  • 115 Leser

Grüne fordern Recht auf Hitzefrei für Arbeitnehmer

Weil die Sommer immer heißer werden, soll der Staat die Bürger besser schützen – mit mehr Informationen, mehr Grünanlagen und mehr Freizeit bei hohen Temperaturen.
Nach Ansicht der überwiegenden Anzahl der Klimaforscher werden Sommer mit Temperaturen von über 40 Grad auch in Deutschland keine Seltenheit mehr sein. Da das Land schon aktuell unter einer Hitzewelle ächzt, haben der Chef der Grünen-Bundestagsfraktion, Toni Hofreiter, und seine Fraktionskollegin Bettina Hoffmann Vorschläge für einen Hitzeaktionsplan weiter
  • 201 Leser

Handball U 21 kämpft um Anschluss

Das bittere WM-Aus der deutschen U-21-Handballer fasste Martin Heuberger vor allem als Arbeitsauftrag auf. "Man sieht, international ist alles auf sehr engem Niveau", sagte der oberste Nachwuchscoach des Deutschen Handballbundes nach der 36:37-Niederlage nach Verlängerung im Achtelfinal-Krimi gegen Portugal: "Im Nachwuchs passiert da im Moment sehr weiter

Heftiger Einbruch

Hohe Kosten für den Konzernumbau vor allem in Europa und Südamerika haben dem zweitgrößten US-Autobauer Ford einen heftigen Gewinneinbruch im zweiten Quartal eingebrockt. Verglichen mit dem Vorjahreswert sank der Überschuss von 1,1 Mrd. auf 148 Mio. Dollar (133 Mio. EUR). Neue Zentrale Der Drogeriewarenhändler DM hat seine neue Unternehmenszentrale weiter
  • 150 Leser

Heute auf swp.de

Baggersee Ab ins kühle Nass! Eine Übersicht der Badeseen in der Region gibt es unter swp.de/baden Gartenschau Wincent Weiss tritt auf der Bundesgartenschau in Heilbronn auf. Alle Infos unter swp.de/buga Wetter Die Temperaturen steigen - ab wann gibt es hitzefrei im Büro? Mehr unter swp.de/hitzefrei weiter
  • 155 Leser

Ideal als Bösewicht und Held

Sein markantes Gesicht kennt man aus rund 100 Filmen. Jetzt ist Rutger Hauer gestorben.
Stahlblaue Augen, scharf geschnittene Gesichtszüge, kantiges Kinn, blondes Haar – so sehen Bösewichter aus oder Helden. Der niederländische Filmstar Rutger Hauer konnte beide auf der Leinwand verkörpern und das mehr als 50 Jahre lang. Nun starb Hauer nach kurzer Krankheit im friesischen Dorf Beetsterzwaag. Er wurde 75. Eines war Hauer sicher nicht: weiter
  • 132 Leser

Ifo-Index Stimmung trübt sich weiter ein

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich vor dem Hintergrund des Handelskriegs zwischen China und den USA sowie einer abflauenden Weltwirtschaft im Juli weiter eingetrübt. Das Ifo-Geschäftsklima fiel um 1,8 Punkte auf 95,7 Zähler. Das ist der vierte Rückgang des wichtigsten deutschen Konjunkturbarometers in Folge und der tiefste Stand seit weiter
  • 148 Leser

IG Metall In jedem zweiten Betrieb Kürzungen

IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger hat vor weiteren Einschnitten in der Industrie im Südwesten gewarnt. „Wer ganze Standorte kaputtspart und Investitions- und Weiterbildungsbudgets zusammenstreicht, wird die Zukunft nicht bewältigen können“, sagte er im Zusammenhang mit einer Kundgebung beim Autozulieferer Mahle. Eine Umfrage unter weiter

Johnson peilt harten Brexit an

Neuer britischer Premierminister geht auf Konfrontationskurs zur Europäischen Union.
Am Tag nach seinem Amtsantritt ist Großbritanniens neuer Premierminister Boris Johnson klar auf Konfrontationskurs zu Brüssel gegangen. Vor dem Unterhaus in London erklärte er die Vorbereitungen für einen ungeregelten Brexit zur „höchsten Priorität“. Die Bestimmungen des Brexit-Abkommens mit der EU bezeichnete Johnson als „inakzeptabel“. weiter
  • 160 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Armutsrisiko in Deutschland

Kinder im Fokus

Über Armut im Alter zerbrechen sich Sozialpolitiker oft die Köpfe. Doch Alleinerziehende sind viel häufiger armutsgefährdet als Rentner, das rufen die Zahlen des Statistischen Bundesamts wieder einmal ins Gedächtnis. Das liegt nicht nur an zu geringen finanziellen Hilfen, sondern auch am Umfeld. Die Frauen (und Männer) haben häufig viel zu wenige Chancen, weiter
  • 319 Leser

Klage abgewiesen

Konstanzer Kanzlerin scheitert vor Verwaltungsgericht.
Die Kanzlerin der Konstanzer Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung ist mit ihrer Klage gegen eine mögliche Versetzung in den Ruhestand gescheitert. Eine Sprecherin des Verwaltungsgerichts Freiburg sagte, die Klage sei abgewiesen worden. Die Beamtin hatte vor Gericht feststellen lassen wollen, ob eine vom Wissenschaftsministerium angeordnete weiter

Kulturhauptstadt Oberlausitz gibt Bewerbung ab

Die Kulturhauptstadt-Bewerbung der Stadt Zittau für die Dreiländerregion Oberlausitz steht unter dem Motto „360 Grad Leben“. „Es symbolisiert 360 Grad europäisches Leben an 365 Tagen im Jahr“, sagte Oberbürgermeister Thomas Zenker bei der Präsentation. „Es beschreibt, was unsere Nachbarschaft ausmacht, lässt Raum für kreative weiter
  • 111 Leser
Querpass

Kurioser Protest für mehr Geld

Jalen Ramsey ist ein überaus extrovertierter Mensch. Der Football-Profi der Jacksonville Jaguars ist einer der besten Cornerbacks der nordamerikanischen Profiliga NFL. Er verteidigt die Passempfänger des Gegners. Er mag Quarterbacks nicht. In einem Interview letztes Jahr kritisierte er einige von ihnen scharf. Der junge Josh Allen sei „Müll“. weiter
  • 230 Leser

Laser-Technik für die Chip-Industrie

Der Umsatz steigt im abgelaufenen Geschäftsjahr um sechs Prozent. Jetzt gehen die Aufträge leicht zurück.
Vor allem das Geschäft mit spezieller Laser-Technik für die Chipindustrie hat das Wachstum beim Maschinenbauer Trumpf in den vergangenen Monaten weiter angetrieben. Die schwächelnde Konjunktur macht sich jetzt aber in einem gesunkenen Auftragseingang bemerkbar, wie das Ditzinger Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 weiter
  • 160 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Anne Hathaway Die US-Schauspielerin (36) und ihr Mann erwarten ihr zweites Kind. „Es ist nicht für einen Film . . .“, schrieb die Oscarpreisträgerin auf ihrem Instagram-Account und postete ein Foto, das sie mit einem deutlichen Babybauch zeigt. Hathaway ist seit 2012 mit dem Schauspieler Adam Shulman verheiratet, weiter

Mehr Schutz vor Sexualtätern

Baden-Württemberg will eine längere Speicherung von Daten einschlägig Verurteilter durchsetzen.
Sexualstraftaten sollen nach dem Willen der Landesregierung länger gespeichert werden können. Justizminister Guido Wolf (CDU) und Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) planen eine Bundesratsinitiative, wonach die Tilgungsfristen für Sexualdelikte an Kindern und Jugendlichen im Bundeszentralregister verlängert werden. Jugendämter und Vereine sollten auch weiter
  • 107 Leser

Mission Wiederaufstieg beginnt

Neuer Trainer, neue Spieler, neue Spielphilosophie. Der VfB Stuttgart eröffnet mit einem Heimspiel gegen Mitabsteiger Hannover 96 die Saison in der Zweite Liga. Die Erwartungen sind riesengroß.
Es geht los. Viele Fußball-Fans schauen am Freitag nach Stuttgart. Dort wird mit dem Heimspiel des VfB gegen Hannover 96 (20.30 Uhr/Sky) die Saison in der Zweiten Liga eröffnet. Zwei Monate nach dem Abstieg beginnt für den VfB ein Abenteuer und eine Reise, an deren Ende im kommenden Mai der Wiederaufstieg stehen soll. „Wir können nicht weiter
Musiker

Mit Queen und solo erfolgreich

Bei Queen trommmelt er, schrieb einige der größten Hits der Band. An diesem Freitag wird Roger Taylor 70.
Vier Jahrzehnte mit der Supergruppe Queen haben ihre Spuren hinterlassen – nicht nur in Form eines Millionenvermögens: „Ich bin jetzt ein bisschen taub“, gestand Schlagzeuger Roger Taylor im „Telegraph“. „Ohne mein Hörgerät entgehen mir viele Nebengeräusche. Ich hatte auch eine Zeit lang Tinnitus.“ Der Weltstar weiter
  • 138 Leser

Neue Hitzerekorde halten Deutschland in Atem

Forscher sprechen von einem beispiellosen Anstieg der Temperaturen weltweit. Die Grünen plädieren dafür, Arbeitnehmer besser zu schützen.
Erstmals seit Beginn der Wetteraufzeichnungen wurde in Deutschland die Marke von 42 Grad Celsius geknackt. Im niedersächsischen Lingen stieg die Temperatur am Donnerstagnachmittag auf 42,6 Grad, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Die zweite Hitzewelle dieses Sommers sorgte auch in Belgien, den Niederlanden und Paris für neue Spitzenwerte. weiter
  • 5
  • 136 Leser

Neue Projekte zu E-Fuels

Das Land will die Herstellung synthetischer Kraftstoffe prüfen lassen.
Das Verkehrsministerium will die Herstellung und den Einsatz synthetischer Kraftstoffe untersuchen. Dafür ist eine Studie mit der Zementindustrie vereinbart worden. Zudem strebt man ein Projekt am Flughafen Stuttgart für den Einsatz solcher Kraftstoffe im Luftverkehr an. E-Fuels werden mit Hilfe von regenerativer Energie aus CO2 und Wasserstoff hergestellt. weiter

Nicht alle müssen Ekelbilder sehen

Supermärkte müssen die Ekelbilder auf Zigarettenschachteln nicht für sämtliche Kunden sichtbar an der Kasse präsentieren. Das Oberlandesgericht München wies eine Klage der Initiative Pro Rauchfrei ab. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa weiter
  • 170 Leser

Nächster Sané im Fokus

Sidi Sané (16), Bruder des vom FC Bayern München umworbenen Nationalspielers Leroy Sané, wird in der kommenden Saison in der B-Junioren-Bundesliga für den FC Schalke 04 spielen. Der Mittelstürmer gilt als ausgesprochen talentiert, hat allerdings schon eine bewegte Verletzungs-Historie hinter sich. Maradona am Knie operiert Der frühere Weltstar Diego weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 14 011 119,70 EUR Gewinnklasse 2 859 670,80 EUR Gewinnklasse 3 10 745,80 EUR Gewinnklasse 4 4106,70 EUR Gewinnklasse 5 219,40 EUR Gewinnklasse 6 48,40 EUR Gewinnklasse 7 23,80 EUR Gewinnklasse 8 11,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter
  • 100 Leser

Rektoren gesucht

Grundschüler in Baden-Württemberg sollen keine langen Wege haben. Daher will das Kultusministerium kleine Schulen stärken – die stehen vor ganz besonderen Problemen.
An der Tür hängt ein Schild aus vergangenen Zeiten, „Klasse 4“ steht darauf. „Das gilt nicht mehr“, erklärt Rektorin Resi Wörz. Denn die kleine Grundschule Schopfloch in Lenningen (Landkreis Esslingen) besuchen gerade einmal 16 Schüler – was bedeutet, dass alle Kinder, von Klasse 1 bis zu Klasse 4, gemeinsam unterrichtet weiter
  • 103 Leser

Risiko für Gegner der Rechten

Im Kampf gegen Rechtsextremismus steigt für Politiker und Prominente das Risiko, von ihren „politischen Gegnern“ ausgeforscht und im Netz angeprangert zu werden. „Zunehmend werden auch Personen des öffentlichen Lebens, Amtspersonen, Bürgerinitiativen und Medieneinrichtungen, aber auch Privatpersonen, die sich kritisch mit dem Rechtsextremismus weiter
  • 132 Leser

Sachsen Gericht erlaubt AfD 30 Kandidaten

Die AfD darf zur Landtagswahl in Sachsen am 1. September mit 30 statt nur 18 Kandidaten auf der Liste antreten. Das hat der sächsische Verfassungsgerichtshof im Eilverfahren entschieden. Über die Frage, ob die Kürzung der Liste durch den Landeswahlausschuss von 61 auf 18 Kandidaten rechtens war, wird am 16. August entschieden. Die ersten 30 Plätze der weiter
  • 138 Leser

Schlappe für Amazon

BGH stärkt im Falle Ortlieb das Recht von Markeninhabern.
Der fränkische Fahrradtaschenhersteller Ortlieb hat sich in einem Streit gegen den US-Onlinriesen Amazon durchgesetzt. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem Urteil Amazon verboten, potenzielle Interessenten mit Markennamen auf die Angebote von Wettbewerbern zu locken. Das sei irreführend. Bei einer Internetsuche nach „Ortlieb“ erwarte weiter
  • 135 Leser

Schmitt im DSV

Skisprung-Idol Martin Schmitt arbeitet künftig für den Deutschen Skiverband (DSV). „Ich bin jetzt für die Nachwuchsathleten im DSV zuständig. Zusammen mit dem Trainerteam werde ich versuchen, die Jungs zu fördern, zu unterstützen und auf dem Weg nach oben zu begleiten“, sagte Schmitt. Adler trennen sich von Kink Marcus Kink muss nach 15 weiter

Schutz vor Sexualtätern

Baden-Württemberg will eine längere Speicherung von Daten einschlägig Verurteilter durchsetzen.
Sexualstraftaten sollen nach dem Willen der Landesregierung länger gespeichert werden können. Justizminister Guido Wolf (CDU) und Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) planen eine Bundesratsinitiative, wonach die Tilgungsfristen für Sexualdelikte an Kindern und Jugendlichen im Bundeszentralregister verlängert werden. Jugendämter und Vereine sollten auch weiter

Science Fiction für Macron

Dass der Krieg der „Vater aller Dinge“ sei, ist Allgemeingut; dabei hat der Erfinder, der griechische Philosoph Heraklit, nie einen Kampfjet oder ein U-Boot erblickt. Was er auch nicht ahnen konnte: Dass die Heere unserer Zukunft mit Kampfrobotern, Drohnen und Cyberwaffen aufeinander losgehen. Aus Science Fiction wird Realität. Kein Wunder weiter
  • 153 Leser

Showdown am Schwarzen Loch

Die Allgemeine Relativitätstheorie von Albert Einstein wird erneut überprüft – und hält dem Test Stand.
Albert Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie hat den nach Forscherangaben bislang umfassendsten Härtetest bestanden: Selbst unter den extremen Bedingungen im Umfeld eines supermassereichen Schwarzen Lochs behält die Theorie ihre volle Gültigkeit, wie ein US-Team im Fachblatt „Science“ berichtet. Die Wissenschaftler um Andrea Ghez von weiter
  • 112 Leser

So viele Aufträge wie nie

Die Betriebe des deutschen Bauhauptgewerbes haben im Mai so hohe Aufträge erhalten wie noch nie zuvor in diesem Monat. Mit 7,5 Mrd. EUR lag der Wert der Bestellungen 8,1 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Foto: Martin Schutt/dpa weiter
  • 157 Leser
Land am Rand

Sonderzug nach Backnang

Fahren Sie gerne S-Bahn? Dann gehören Sie entweder zur Gattung Tagträumer, die ihre Umgebung nicht wahrnehmen, weil sie im Wolkenkuckucksheim lieber Menschen retten, Drachen töten oder ihrem Chef mal so richtig die Meinung geigen. Oder Sie tragen Tampons in der Nase und haben sich einen „Noise-Cancelling-Kopfhörer“ zugelegt, mit dem Sie weiter
  • 110 Leser

Spanien Regierungschef scheitert

Spaniens sozialistischer Regierungschef Pedro Sánchez ist im Parlament bei einer Vertrauensabstimmung gescheitert. Außer den 123 Abgeordneten seiner Partei PSOE stimmte in Madrid nur ein weiterer der insgesamt 350 Volksvertreter für Sánchez. Der PSOE-Chef hatte zuvor bereits mitgeteilt, dass er nach gescheiterten Koalitionsverhandlungen mit der linken weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

NITRO 10.55 bis 12.35 Uhr und 14.55 bis 16.35 Uhr: Formel 1 in Hockenheim, 1. und 2. freies Training ZDF Info 12.55 bis 15 Uhr: Schwimm-WM in Gwangju/Südkorea Eurosport 13.35 bis 17.40 Uhr: Radsport, 19. Etappe der Tour de France von Saint-Jean-de-Maurienne nach Tignes (126,5 km) Sport1 17.55 bis 20 Uhr: Fußball-Testspiel 1. FC Köln – FC Bologna. weiter
STICHWORT Dienstreisen

STICHWORT Dienstreisen

Inlandsflüge sind mit Blick auf die zunehmende Erderwärmung sehr umstritten, zumal es mit der Bahn eine umweltfreundlichere Lösung gibt. Unter den Ministerien in der Hauptstadt gehört das Verteidigungsressort dem Bericht der „Welt“ zufolge zu den größten Vielfliegern. Seine Mitarbeiter flogen 2018 insgesamt 13 437 Mal inländisch, also 1119 weiter

Söder mit Damen-Doppel

Zum Auftakt der Bayreuther Festspiele kamen Kanzlerin Angela Merkel, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und seine Frau Karin. Merkels Gatte Joachim Sauer war nicht dabei. „Ich bin heute zuständig für meine Frau und für die Kanzlerin“, scherzte Söder. Sie sahen eine Neuinszenierung der Wagner-Oper „Tannhäuser“ von Tobias Kratzer. weiter
  • 154 Leser

Söder mit Damen-Doppel

Zum Auftakt der Bayreuther Festspiele kamen in brütender Hitze Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und seine Frau Karin. Merkels Ehemann Joachim Sauer war nicht dabei. „Ich bin heute zuständig für meine Frau und für die Kanzlerin“, scherzte Söder. Die Gäste sahen eine Neuinszenierung von Richard Wagners weiter
  • 129 Leser

Tesla Umsatz mehr als verdoppelt

Der US-Autobauer Tesla hat im zweiten Quartal seinen Verlust auf 408,3 Mio. Dollar (366 Mio. EUR) erhöht. Konzernchef Elon Musk betonte indes, Tesla habe im zweiten Quartal einen neuen Produktionsrekord erzielt. 95 356 Autos seien vom Band gelaufen, darunter 87 048 vom Typ Model 3, dem Verkaufsschlager. Der Umsatz sprang um knapp weiter

Textilhandel Schuh Schmid übernimmt K&L

Die Gläubiger der insolventen Textilkette K&L (Weilheim) haben der Übernahme des Unternehmens durch die Schmid-Gruppe (Augsburg) zugestimmt. Der Vollzug der Übernahme soll zum 1. September stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt endet auch die Insolvenz in Eigenverwaltung. K&L hat nach eigenen Angaben mit 1000 Mitarbeitern im ersten Halbjahr auf vergleichbarer weiter
  • 176 Leser

Tierquälerei Kontrollen werden ausgeweitet

Nach den Tierquälerei-Vorwürfen gegen einen großen Allgäuer Milchviehbetrieb will die Staatsregierung die Überwachung derartiger Großbetriebe neu organisieren. Für 85 große Rinder- und Schweinezuchtbetriebe soll dieselbe Spezialbehörde zuständig sein, die bisher schon große Lebensmittel- und große Geflügelbetriebe kontrolliert. Die Behörde in Erding weiter
  • 112 Leser

Tunesien trauert um Staatschef

Beji Caid Essebsi war der erste demokratisch gewählte Präsident in der Geschichte Tunesiens. Nun ist der 92-Jährige nach nur fünf Jahren im Amt gestorben. Die Regierung ordnete Staatstrauer an. Foto: Fethi Belaid/Pool afpP/dpa weiter
  • 139 Leser

Ungarn Flüchtlingsgesetz landet vor EuGH

Wegen des umstrittenen „Stopp-Soros-Gesetzes“ in Ungarn ruft die Europäische Kommission den Europäischen Gerichtshof (EuGH) an. Die Gesetzgebung in Ungarn führe zu einer Kriminalisierung der Flüchtlingshilfe, erklärte die EU-Kommission in Brüssel. Die Kommission wendet sich mit diesem Schritt gegen ein vor gut einem Jahr beschlossenes Gesetz, weiter
  • 134 Leser

Urenkel des Eisernen Kanzlers ist tot

Der Urenkel des Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck, Ferdinand von Bismarck, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Er lebte mit seiner Familie auf Schloss Friedrichsruh im Sachsenwald in der Nähe von Hamburg. Er sei am 23. Juli im St. Adolf-Stift in Reinbek gestorben, sagte ein Sprecher der Familie. Zuvor hatte die „Bunte“ darüber berichtet. weiter

Versteigerungen Deutlich weniger

Die Zahl der Zwangsversteigerungen ist in Deutschland im ersten Halbjahr 2019 noch einmal deutlich gesunken. Laut des Ratinger Fachverlags Argetra kamen 9432 Immobilien mit einem Verkehrswert von zusammen 1,75 Mrd. EUR unter den Hammer. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es noch 11 800 Häuser, Wohnungen oder Grundstücke mit einem Verkehrswert weiter
  • 168 Leser

Viagogo gebremst

Die Onlineplattform Viagogo darf den Zweitverkauf von Tickets für die berühmten Passionsspiele von Oberammergau nicht mehr mit Hinweisen wie „nur noch wenige Tickets verfügbar“ bewerben. Derartige Angaben sind laut dem OLG München irreführend. BASF in schwierigen Zeiten Wegen internationaler Handelskonflikte und weltweit schwächerem Wachstum weiter

Wasserball Deutschland hofft auf Platz sieben

Die deutschen Wasserballer können bei ihrem WM-Comeback nach sechs Jahren im besten Fall den siebten Rang erringen. Das Team von Bundestrainer Hagen Stamm verlor am Donnerstag das erste Platzierungsspiel gegen Europameister Serbien denkbar knapp 16:17 (3:3, 3:3, 3:2, 3:4, 4:5) nach Fünfmeterwerfen. Im Spiel um Platz sieben trifft die Auswahl des Deutschen weiter

Weitere Lockerung

Eine Zinserhöhung ist in weite Ferne gerückt. Das Geld wird eher billiger.
Die Europäische Zentralbank (EZB) öffnet angesichts düsterer Wirtschaftsaussichten und schwacher Inflation die Tür für eine weitere Lockerung der Geldpolitik. Europas Währungshüter gehen davon aus, dass die Zinsen mindestens über die erste Hälfte des Jahres 2020 auf ihrem aktuellen Niveau oder „darunter“ bleiben werden, wie die Notenbank weiter
  • 144 Leser

Wenig Armut im Süden

Probleme haben immer noch viele Alleinerziehende.
In Bayern und Baden-Württemberg ist das Armutsrisiko besonders klein, in Bremen dagegen am höchsten. Dort galten im letzten Jahr 22,7 Prozent der Bevölkerung als armutsgefährdet. Die Grenze liegt für Alleinlebende bei 1035 Euro netto im Jahr. Im Südwesten waren nur 11,9 Prozent betroffen, zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamts. Besonders groß sind weiter
  • 120 Leser

Wie die Steinzeitmenschen ihre Farben herstellten

Ein kleiner Reibestein mit Schlagspuren und Resten roter Farbe ist laut Experten „Fund des Jahres“ 2018 bei der Erforschung der Welterbe-Höhlen auf der Schwäbischen Alb. Der in der Höhle Hohler Fels bei Schelklingen entdeckte Stein „zählt zu den wenigen Artefakten, die uns über die Bearbeitung und Herstellung von Ockerpulver vor rund weiter
  • 142 Leser

Windenergie stagniert

Der Ausbau der Windenergie an Land in Deutschland ist fast zum Erliegen gekommen. Im ersten Halbjahr lag der Bruttozubau bei 287 Megawatt beziehungsweise 86 neuen Anlagen – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum war dies ein Rückgang von 82 Prozent. Geld für Alternativen Die deutsche Luftverkehrswirtschaft fordert den Bund im Zuge der Klimaschutz-Debatte weiter
  • 138 Leser

Windparks treiben Ertrag

Stromkonzern profitiert vom Ausbau der erneuerbaren Energien.
Das Geschäft mit erneuerbaren Energien erweist sich für den Karlsruher Energiekonzern ENBW als sichere Bank. Aber auch die konventionelle Stromerzeugung und der Handel sowie das Netz-Geschäft brachten im ersten Halbjahr mehr Gewinn ein. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg um 12 Prozent auf 1,3 Mrd. EUR. Bei den erneuerbaren weiter
  • 157 Leser

Wolf Sichtung bestätigt

Bei einem Anfang Juni in der Nähe von Hinterzarten im Hochschwarzwald fotografierten Tier handelt es sich um einen Wolf. Experten haben dies bestätigt, teilte das Umweltministerium mit. Das Tier war in eine Fotofalle geraten. Fachleute der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg haben das Bild den Angaben zufolge als eindeutigen Nachweis weiter
  • 102 Leser

Überraschend hoher Gewinn

Die Krisenstimmung in der Autobranche schlägt nicht auf die Bilanz durch. Das liegt auch an der Sportwagen-Tochter Porsche. Der Konzernumsatz steigt im zweiten Quartal um gut sechs Prozent.
Der Volkswagen-Konzern hat trotz der Krisenstimmung in der Autobranche im zweiten Quartal ein überraschend gutes Ergebnis eingefahren. Die Sportwagentochter Porsche und auch die Kernmarke VW haben ihre Ergebnisse gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert. Der Konzern profitiert zudem davon, dass der Anteil profitabler SUV-Modelle am Absatz größer wird weiter
  • 184 Leser

Ziel: Österreich von Verkehr entlasten

Deutschland und Tirol einigen sich auf erste Schritte gegen Staus.
Mit einem Zehn-Punkte-Plan wollen Deutschland und Österreich den Dauerstreit um den ständig wachsenden Transitverkehr lösen. Ziel sei es, die Lage an der Grenze zu verbessern und den „Gesprächsstau“ aufzulösen, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nach einem Krisentreffen mit seinen Amtskollegen aus Bayern und Österreich am weiter
  • 151 Leser

Zu Lasten der Tradition

Fehlende Zuschauer und Konkurrenz aus dem Ausland: Am Sonntag wird vermutlich das vorerst letzte Rennen auf dem Hockenheimring ausgetragen.
Zum Abschied wird es noch einmal laut im Motodrom. Mick Schumacher steigt in einen Ferrari seines Vaters, er wird ein paar Mal über die Rennstrecke in Hockenheim rasen, den Wald in der Kurpfalz mit dem Gebrüll des alten V10-Motors erfüllen. „Spektakulär“ werde das sein, sagt Ring-Geschäftsführer Georg Seiler: „Und vielleicht bringt weiter
  • 166 Leser

Zweiter Versuch

Samsung will sein auffaltbares Smartphone Galaxy Fold nach einem Fehlstart nun im September in ausgewählten Märkten in den Handel bringen. Im April hatte es vor dem Marktstart massive Probleme gegeben. Foto: Simon Nagel/dpa weiter
  • 169 Leser

Leserbeiträge (5)

Es bedarf der Herrschaft der Vernunft über die Gesinnungen

Zum Besuch der ungarischen Delegation in Gmünd:

Eine Woche Städtepartnerschaft mit den ungarischen Freunden ist vorüber. Alte und neue Freundschaften konnten gepflegt und geschlossen werden – und das auch generationenübergreifend. Dafür sind wir Gmünder dankbar.

Natürlich gab es auch teils heftige Debatten über die angeblich EU-feindliche Politik

weiter
Lesermeinung

Zum Flüchtlingsboot in Schwäbisch Gmünd:

Traurig, wenn Menschen im eigenen Lande nicht alle notwendigen Voraussetzungen zum Leben vorfinden. Tragisch, wenn sie bei der Suche nach besseren und erträglicheren Lebensbedingungen durch abenteuerliche Bootsfahrten übers Meer ihr Leben aufs Spiel setzen und dabei auch oft verlieren. Die Flüchtlingsproblematik ist nicht neu, kamen doch nach 1945 Millionen

weiter
  • 3
  • 324 Leser
Lesermeinung

Zur Bestellung von Annegret Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin:

Vom Familienminister zum Verteidigungsminister und jetzt zur EU-Präsidentin. Dabei haben schon mehrere gewarnt, Europa nicht den „Layen“ zu überlassen. Denken wir an die erfolglose Sanierung unseres Schulschiffes Gorch Fock. (Was dabei rausgekommen ist, wissen wir alle.) Was hat dieser Flop den Steuerzahler wohl gekostet?

Oder unser Verkehrsminister

weiter
  • 5
  • 244 Leser

inSchwaben.de (27)

Im Schnellbus zwischen Fils- und Remstal

Mit dem neuen Regiobus X93 dauert die Fahrt von Lorch nach Göppingen nur noch 28 Minuten.

Ostalbkreis. Seit Mitte Juni können Fahrgäste die neue schnelle Verbindung zwischen Göppingen und Lorch nutzen. Die Expressbusse der Regiobuslinie X93 verkehren im Stundentakt, unter der Woche von 5 Uhr morgens, und enden kurz vor Mitternacht. Am Wochenende wird der Betrieb samstags eine und sonntags zwei Stunden später aufgenommen.

Die Einrichtung

weiter
  • 358 Leser

Keine Chance für Langeweile

Böbingen lädt von Montag, 29. Juli bis Sonntag, 4. August zur Highlightwoche der Remstal Gartenschau ein: Spannende Krimilesung von Anja Jantschik, SWR4-Gartenexperte Volker Kugel, viel Musik und ein buntes Rahmenprogramm locken.

Böbingen . Von Krimilesung über Musik für jeden Geschmack bis Kabarett: Ein vielfältiges Programm erwartet die Besucher der Remstal Gartenschau in der kommenden Woche in Böbingen an der Rems.

Mord vor Ort

Spannend wird am Montag, 29. Juli in die Highlight-Woche gestartet. Ihren aktuellen Ostalb-Krimi „Mordschau“ hat die Autorin Anja Jantschik

weiter
  • 355 Leser

Umbau zum Jubiläum

Die Gemeinschaftspraxis steht seit 40 Jahren für ästhetische und moderne Zahnmedizin. Nach dem Umbau ist die Praxis jetzt noch leistungsfähiger und verbreitet eine Wohlfühl-Atmosphäre.

Schwäbisch Gmünd. Es war im April 1979, als sich Dr. Magnus Sorg als junger Zahnarzt mitten in Schwäbisch Gmünd in der Parlerstraße 20 selbstständig gemacht hat. Über insgesamt vier Jahrzehnte steht Dr. Sorg nun für eine ästhetische und moderne Zahnmedizin. Dies wurde von seiner Tochter, Dr. Tina Hornbacher, seit 2005 immer weiter ausgebaut und perfektioniert.

weiter
  • 554 Leser

Engagiert für Mitmenschen

Junge Menschen lernen während ihrer Tätigkeit den Alltag in den Einsatzstellen und die Arbeit mit und für Menschen kennen und werden dabei von Fachkräften eingearbeitet und betreut.

FSJ ist die Abkürzung für das Freiwillige Soziale Jahr, BFD für Bundesfreiwilligendienst. Es handelt sich dabei um eine ehrenamtliche, über mehrere Monate laufende Tätigkeit in insbesondere sozialen Bereichen für Jugendliche. Genauer gesagt handelt es sich beim FSJ um ein soziales Bildungsjahr für Menschen im Alter von 17 bis 27 Jahre, beim BFD gibt

weiter
  • 263 Leser

Die einen fangen an, die anderen hören auf

Berlin. Für manche Schülerinnen und Schüler enden die Sommerferien bereits nächste Woche. Andere starten gerade erst in den Urlaub. Wann die großen Ferien beginnen, ist nicht in jedem Bundesland gleich. Aber woran liegt das? Würden alle zur gleichen Zeit in den Urlaub starten, könnte es Probleme geben. Die Straßen könnten dann zum Beispiel überfüllt

weiter
  • 158 Leser

Fernsehen aktuell

plan b: Voller Einsatz im Urlaub

Sich im Urlaub engagieren und einem guten Zweck dienen. Zwei Beispiele beschreiben den neuen Trend des „Voluntourismus“. Die vierköpfige Familie von Thomas Hans arbeitet freiwillig und „Fair-Trade-zertifiziert“ beim Artenschutz in Südafrika, und Ulrike Ehnes vom Eulenhof im baden-württembergischen

weiter
  • 230 Leser

Wie geht es den Pantoffeltieren?

Berlin. Kerstin Heinig untersucht Abwasser in einem Klärwerk. Mehrmals am Tag tröpfelt sich winzige Mengen davon auf eine kleine Glasscheibe. Diese legt sie unter ein Mikroskop. „So gucke ich nach, ob es unseren kleinsten Mitarbeitern gut geht“, sagt Frau Heinig.

Damit meint sie die winzigen Lebewesen, die das Abwasser reinigen: Pantoffeltiere

weiter
  • 159 Leser

Das Mordwand-Feeling für jedermann

Schweiz Vor 150 Jahren wurde der Eiger erstmals bezwungen. Die berüchtigte Nordwand kann man auch als normaler Bergsteiger erleben, auf einer sichereren Route. V

Er zählt zu den bekanntesten Bergen in Europa: der Eiger. Am 11. August 1858 gelang es wagemutigen Männern zum ersten Mal, den markanten, 3 967 Meter hohen Gipfel zu besteigen. Seither ranken sich Geschichten und Mythen um den Berg, der den schweizerischen Ort Grindelwald bewacht. Vor allem in der Nordwand, die gerne auch als Mordwand bezeichnet

weiter
  • 203 Leser

Ladung löschen und Füße hochlegen

Schiffsreisen An Bord eines Frachtschiffs die Welt entdecken.

Auf dem großen weiten Meer zu reisen, ist für viele Menschen ein großer Traum. Die einen wollen es komfortabel wie auf dem „Traumschiff“, für andere kann die Reise auch ein wenig außergewöhnlich sein.

Denn neben den Pauschalangeboten auf den typischen Kreuzfahrtschiffen gibt es auch Alternativen. Eine davon haben Peter und Ingrid Bergdorf

weiter

Delfine, Pinguine und der Hai

Südafrika Haie, Wale, Delfine, Robben und den Afrikanischen Pinguin. Erleben kann man das bei einer Bootstour in Dyer Island.

Seevögel kreischen, pfeifen und umkreisen in Heerscharen das Ausflugsboot, das über die Wellen schaukelt. An Bord ist eine kleine Touristengruppe, die immer dann spitze Schreie ausstößt, wenn der 26-jährige Skipper Dicky ordentlich Gas gibt und Gischt über die Reling spritzt. Doch die Gäste sind gut geschützt, tragen lange Regenjacken, darunter auch

weiter
  • 192 Leser

Selbst schuld, wer vorbei brettert

Brennerroute Fahren Sie nicht vorbei: Brixen zeigt, wie Schönheit und Vernunft zum Wohl von Urlaubern und Bewohnern harmonieren. An dem Ort an der Autobahn gibt es viel zu entdecken.

Das Netz von Fernstraßen hat unseren Bewegungsspielraum massiv vergrößert, zugleich aber auch sehenswerte Orte von unserer inneren Landkarte verschwinden lassen. Besonders an der Transitachse, die über den Brenner nach Süden führt. Wer nicht gerade eine Autopanne hat, fährt an Sterzing, Neumarkt und Trient einfach immer nur vorbei, kennt die klassischen

weiter
  • 183 Leser

Das internationale Fotomotiv

Heimat Eine Reise ins pittoreske Rothenburg ob der Tauber lohnt jetzt besonders, denn das Städtchen feiert sich als malerischer Landschaftsgarten. Schon große Maler interessierten sich dafür.

Einst bedeutende Reichsstadt, versank Rothenburg nach dem Dreißigjährigen Krieg im Dornröschenschlaf. Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckten Maler das Kleinod wieder. „Der Blick ins Taubertal stellt den Inbegriff eines englischen, pittoresken Landschaftsgartens dar“, sagt Tourismusdirektor Jörg Christöphler. Deshalb richtet sich der Ort

weiter
  • 273 Leser

Wissenswertes vor dem Besuch

Allgemeine Infos Franken Tourismus, Tel. 09 11 / 94 15 10, www.frankentourismus.de.

Aktivitäten Themenführungen: Malerisches Rothenburg, Nachtwächterführung (sehr kurzweilig), buchbar bei Rothenburg Tourismus Service, Marktplatz 2, Tel. 0 98 61 / 4 04 - 8 00, www.rothenburg-tourismus.de; Ausstellung Martin Monnickendam im Rothenburg-Museum (bis 15.

weiter
  • 136 Leser

Swimmingpools für jeden Garten planen

Abkühlung Wer seinen Pool in die Terrasse integrieren will, hat die Wahl: Es gibt Fertigbecken aus Kunststoff, Edelstahl oder Glasfaser. Ein fest eingebauter Whirlpool ermöglicht mehr gestalterische Freiheiten.

Die meisten Grundstücke sind nicht zu klein für einen Pool. „Auch auf 100 bis 200 Quadratmetern kann ein Pool von vier mal acht Metern angelegt werden“, erklärt Daniela Toman, Autorin eines Buchs zum Thema. Für die restliche Gartengestaltung sei dann zwar kaum noch Platz. „Ein kleiner Poolgarten ist aber durchaus lohnenswert“,

weiter
  • 155 Leser

Höhenflug und Tiefenrausch - in der Verdonschlucht geht beides

Outdoor Durch den 700 Meter tiefe Bergeinschnitt führt ein zeitlos schöner Trekking-Klassiker.

Als die Wanderer nach vier Stunden auf dem Blanc-Martel-Pfad an einem Felsvorsprung den Blick heben, zögernd, fast tastend entlang der lotrechten Felswände und hinauf in den tiefblauen Himmel, kreisen über den vor Anstrengung hochroten Köpfen drei riesige Greifvögel. In der flirrenden Hitze gleiten sie lautlos über die Verdonschlucht. Zweieinhalb Meter

weiter
  • 588 Leser

Sensationen und Sanktionen

Afrika Die Republik Sudan will sich für Touristen öffnen. Wer dorthin reist, findet Wunder über und unter Wasser. Einfach wird das Projekt Offene Türen aber für das Land trotzdem nicht.

Sonnenaufgang in Port Sudan: Der Fahrer hat zwei riesige stinkende Dieselfässer in den Minibus gezwängt, in dem ein Dutzend Reisende und noch mehr Koffer und Taschen Platz finden sollen. Ein Ding der Unmöglichkeit, selbst im kreativen Afrika. Also Fässer raus, Menschen und Material rein. Die Fässer, heißt es, werden der Gruppe auf der Ladefläche eines

weiter
  • 151 Leser

Wichtige Infos zur Reise in den Sudan

Anreise Emirates mit flydubai (www.emirates.com) fliegt ab Frankfurt über Dubai nach Port Sudan, Saudia über Dschidda (www.saudia.com). Diese beiden sowie u. a. Qatar Airways und Ethiopian Airlines bedienen Khartum mit einem Stopp.

Unterkunft In Port Sudan bieten das Coral Hotel (www.hmhhotelgroup.com) und das Basiri Plaza Hotel (basiriplaza.com)

weiter
  • 185 Leser

Interessante Reisetipps für alle die spezielle Touren suchen

Anregungen Es gibt immer wieder Reisen zu spannenden Zielen. Wir stellen welche vor.

Einblicke in ein bisher kaum bekanntes Reiseland gewähren neue Touren nach Nordkorea. Der Studien- und Erlebnisreise-Veranstalter Gebeco hat erstmals im kommenden Jahr die Kombinationsreise „Nord- und Südkorea auf einen Blick“ (www.gebeco.de/2453003) als geführte Kleingruppenreise im Programm. Die 15-tägige Reise stellt sowohl die gemeinsame

weiter
  • 167 Leser

Ankommen, auschlafen, Aktion, Allgemeines

Anreise Flüge nach Dublin über Frankfurt mit Lufthansa (www.lufthansa.com) oder Austrian Airlines

Unterkunft Romantisches Boutique-Hotel am Rande des Szeneviertels Temple Bar: Fleet Street Hotel, DZ/F ab 130 Euro, www.fleetshoteltemplebar.com. Hostel-Charme für wenig Geld: Citi Down Residence, DZ/F ab 69 Euro, www.bedandbreakfast.eu.

Aktivitäten

weiter
  • 149 Leser

Schnell neue Freunde finden

Dublin Sie gilt als eine der teuersten Hauptstädte Europas. Dabei lässt sich die freundliche Metropole in Irland auch richtig günstig entdecken.

Aus Stuttgart?“ Die Augen von Reamonn Stuart leuchten. Er hebt sein Pint Guinness und stimmt ein Lied an: „It was in the year of 88 . . .“ Sofort singen seine Nebensitzer mit: „In the lovely month of June . . .“ Den Song „Joxer goes to Stuttgart“ des Folksängers Christy Moore kennt auf der Grünen Insel fast

weiter
  • 178 Leser

Die Renaissance der Hausbar

Inneneinrichtung Ein beliebtes Wohnaccessoire sind aktuell Servierwagen als mobile Regale und Hausbars. Sie stellt eine Reminiszenz an die Nachkriegszeit dar und soll Stil und Weitläufigkeit ausstrahlen.

Wie wäre es mit einem Aperitif, der das Abendessen für die Freunde zum Menü veredelt? Oder sich nach einem anstrengenden Tag mit einem gediegenen Drink zu belohnen? Die Hausbar gewinnt für viele Einsatzzwecke wieder an Bedeutung.

Trendanalystin Gabriela Kaiser aus Landsberg am Lech sieht in der Renaissance der Hausbar eine Reminiszenz an die Zeit des

weiter
  • 159 Leser

Bei Steinschlag Frontscheibe tauschen?

Assistenzsysteme Ein Steinschlag in der Frontscheibe ist immer ärgerlich. Manch ein Autofahrer mag sich denken, dass die Reparatur durchaus ein wenig warten kann.

Was viele Besitzer moderner Autos dabei nicht bedenken: Steinschläge können auch die Funktion der sensiblen Fahrassistenzsysteme stören, berichtet Achmed Leser vom TÜV Thüringen. Der Unfallexperte rät bei Steinschlag im Bereich einer verbauten Kamera, die Windschutzscheibe komplett tauschen zu lassen.

Denn die optischen Systeme nutzen meist im oberen

weiter
  • 143 Leser

Einmal um die gesamte Insel herum

Rundreise Auf Island geht es immer der Küste entlang. Im Innern des Landes herrschen Gletscher und Steine. Aber an der Küste beeindruckt es mit seinen Naturschönheiten.

Island hat den Tourismus entdeckt. War eine Reise dorthin vor 20 Jahren nur etwas für Individualisten und Naturliebhaber, sind heute Menschen aus aller Welt zu Gast. Ins Bewusstsein der Welt kam Island durch seinen Vulkan Eyjafjallajökull, der mit seiner Aschewolke 2010 den europäischen Flugverkehr fast zum Erliegen brachte. Der Tourismus spült 40

weiter
  • 193 Leser

Mehr aus der Sonne rausholen

Photovoltaik und Energiespeicher: Die Preise für die Anschaffung von Solarmodulen sinken, auch die Preise für Batteriespeicher fallen und werden zudem massiv gefördert.

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach und eine Batterie im Keller – diese Idee reizt viele Hausbesitzer. Denn durch Solar-speicher ist die Nutzung von Solarstrom flexibel. Hausbesitzer können die Energie der Solaranlage dann jederzeit einsetzen auch wenn die Sonne gerade nicht scheint und sich dadurch ein Stück weit unabhängig von den Preisentwicklung

weiter
  • 266 Leser

Überblick behalten

Finanzielle Förderung: Eine energetische Gebäudesanierung kostet Geld. Der Staat greift Hauseigentümern unter die Arme.

Wer von den Vorzügen einer energetisch sanierten Immobilie profitieren möchte, muss zunächst Geld in die Hand nehmen. Einen Teil des finanziellen Aufwandes nimmt der Staat den Hauseigentümern ab. Die Kosten für eine Sanierung des Eigenheims sinken dann deutlich. Darauf weist Zukunft Altbau hin, das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte

weiter
  • 150 Leser

Heizungen müssen effizienter arbeiten

Neue Verordnungen: Seit dem 1. Januar gilt die bundesweite Verpflichtung, alle vor 1996 eingebauten Heizungsanlagen mit einem Energielabel zu versehen. Ist die Heizung bereits seit mindestens 1989 in Betrieb, muss sie oft ganz ausgetauscht werden.

Gesetze und Verordnungen bringen Hauseigentümern in diesem Jahr einige Änderungen: Seit dem 1. Januar 2019 gilt die bundesweite Verpflichtung, alle vor 1996 eingebauten Heizungsanlagen mit einem Energielabel zu versehen.

Ist die Heizung bereits seit mindestens 1989 in Betrieb, muss sie meist sogar ganz ausgetauscht werden. Darauf weist Zukunft Altbau

weiter
  • 161 Leser