Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. August 2019

anzeigen

Regional (75)

Eisstockschießen im Sommer

Sommerserie Vereine, die nicht jeder kennt (2): Was hinter dem Sport Eisstockschießen steckt und warum auch im Sommer in Aalen Eisstöcke geschossen werden.

Aalen

Neugierig biege ich um die Ecke der Aalener Ostalb-Arena. Der Grund: Unter der Nordtribüne treffen sich an diesem Sommerabend die Mitglieder der Aalener-Eissport-Freunde zum Eisstockschießen. Auch ich möchte zum ersten Mal die Sportart ausprobieren.

Von der ich eigentlich überhaupt keine Ahnung habe. Das fängt schon damit an, dass im Gegensatz

weiter

Unbekannter greift Person mit Eisenstange am Aalener Bahnhof an

Angreifer verletzt sich dabei leicht

Aalen. Um 20.10 Uhr kam es zu einem größeren Polizeieinsatz am Bahnhof in Aalen. Grund hierfür war die Meldung, dass auf dem Bahnhofsvorplatz eine Person mit einer Machete auf eine andere Person losgehen würde. Vor Ort stellte sich die Situation allerdings sehr schnell anders dar. Auf dem Bahnhofsvorplatz kam es zu Streitigkeiten

weiter

„Der für den Beruf brennt“

Betriebsjubiläum 40 Jahre im Unternehmen – hohes Lob für Uwe Munz.

Gschwend-Hagkling. Mit Beginn seiner Stuckateur Lehre bei der Vorgängerfirma Munz und Kurz in Gschwend-Hagkling ist Uwe Munz nun bereits über 40 Jahre ununterbrochen in dem Unternehmen Munz & Kurz, Ausbau & Fassade, in Gschwend tätig. „Unseren Kunden ist er als äußerst gewissenhafter, fachlich sehr kompetenter und zuverlässiger Mitarbeiter

weiter

Erstes Open-Air beim FC-Heim

Event Nach ausverkauften „Rockenheim“-Gigs nun ein Spektakel im Freien – freitags Rock, samstags Comedy. Der Vorverkauf läuft.

Schechingen. „Rockenheim“ – in Schechingen hat diese Veranstaltung einen so guten Namen, dass sie sich in kürzester Zeit zum Selbstläufer gemausert hat. Jedes Mal war das Interesse an der Rocknacht im Vereinsheim des FC größer – viermal war sie ausverkauft. Beim letztem Mal musste Organisator Christoph Maier so viele Leute nach

weiter
  • 5

Tolle Musik – bestes Festwetter

Vereine Gelungenes Gartenfest des Musikvereins Spraitbach auf dem Festplatz Hagenbuche mit Non-Stopp Musik.

Spraitbach. Bei gutem Festwetter eröffneten die MV- Oldies, unter der Leitung von Rainer Kiemel, das musikalische Gartenfest pünktlich zum Fassanstich mit ansprechenden böhmisch-mährischen Klängen, die beim vielköpfigen Publikum sogleich tolle Stimmung aufkommen ließen.

Mit einem großgefächerten Repertoire begeisterten die Musikerinnen und Musiker

weiter

Polizei jagt flüchtenden 18-Jährigen

Verkehr Ein junger Mann will einer Kontrolle in der Nacht auf Freitag in Heubach über Wiesen und Wanderwege entgehen.

Heubach. Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein 18-jähriger Autofahrer geliefert. Bei der polizeilichen Fahndung war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Wie die Polizei berichtet, hatte eine Streife am Freitagmorgen gegen 1.40 Uhr einen Mercedes-Fahrer in der Gmünder Straße kontrollieren wollen. Statt anzuhalten beschleunigte der Fahrer jedoch

weiter

Polizeibericht

Autofahrer schwer verletzt

Spraitbach. Schwere Verletzungen erlitt ein 53 Jahre alter Autofahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend ereignete. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 19 Uhr mit seinem Opel Astra auf der Kreisstraße 3254 zwischen Spraitbach und Hönig unterwegs. Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit, schreibt

weiter

Gmünder im Lotto-Glück

Schwäbisch Gmünd. Ein Lotto-Spieler aus Schwäbisch Gmünd hat bei der Mittwochsziehung sechs Richtige, verpasste den Millionenjackpot allerdings knapp. Der Gmünder sagte die Gewinnzahlen 3, 15, 18, 30, 39 und 41 korrekt voraus – nur seine Superzahl stimmte nicht. Dennoch beläuft sich sein Gewinn auf rund 177 000 Euro. Der Tipper hat sich bereits

weiter
  • 105 Leser
Guten Morgen

Von wegen zweideutig

Anke Schwörer-Haag zu einem Verkehrsunfall mit vielsagendem Hintergrund

Meiner ist 26 Meter lang“, darf Frau zuweilen lesen, wenn sie hinter einem Lastwagen herfährt. Eindeutig zweideutig und eher zum Stirnrunzeln. Oder doch zum Schmunzeln – zumindest vor dem Hintergrund jener Meldung, die die Polizei am Freitag veröffentlichen durfte: Gegen 20.30 Uhr fuhr ein Sattelzug in Richtung Eislingen an einem Verkehrszeichen

weiter
  • 3

Goldmedaillen für Wurst und Schinken aus Gmünd

DLG-Prüfung Fleischer-Azubis der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd überzeugen mit ihren Produkten.

Schwäbisch Gmünd. Das hohe Niveau der Ausbildung im Fleischerhandwerk sowohl seitens der Ausbildungsbetriebe auf der Ostalb als auch seitens der Gmünder Berufsschule in zeigte sich bei der DLG-Prüfung für Wurst und Fleischwaren.

Die Zertifizierungsstelle der DLG (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft) bewertet jährlich die Produktqualität von über 5000

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Kein Seniorenfahrdienst

Schwäbisch Gmünd. Noch bis einschließlich Freitag, 23. August, sind die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Seniorenfahrdienstes Schwäbisch Gmünd in den Sommerferien. Der Fahrdienst fährt wieder ab Dienstag, 27. August. Die Anmeldung von Fahrten ist ab Montag, 26. August, wieder möglich unter der Mobilfunknummer (0176) 17071540 – und zwar von

weiter
  • 144 Leser

Spaziergang mit Expertin fürs Obst

Führung Streuobst-Guide Christl Gölder lädt am Sonntag, 18. August, in den Himmelsgarten. Kosten: Fünf Euro pro Person.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Streuobst-Guide Christl Gölder lädt alle Interessierten am Sonntag, 18. August, um 14.30 Uhr ein, den Himmelsgarten zu erkunden. Sie wird ihnen Interessantes und Wissenswertes über Streuobstwiesen, Wiesenkräuter und Blumen, Vögel und vieles mehr erläutern. Auch Geschichte und Geschichten erwarten die Teilnehmer, Freude und

weiter
Kurz und bündig

Spielenachmittag

Gmünd - Großdeinbach. Das Generationenbüro veranstaltet am kommenden Dienstag, 20. August, wieder einen Spielnachmittag von 15 bis 17 Uhr. Gemeinsam gespielt wird im „Haus Deinbach“ im Haselbacherweg 1 in Großdeinbach. Alle Spielbegeisterten sind dazu eingeladen. Es gibt auch Kaffee und Kuchen. Eigene Spiele können mitgebracht werden. Nähere Hinweise

weiter

Startschuss in einen neuen Lebensabschnitt

Beruf Die neuen Auszubildenden bei der Umicore Galvanotechnik GmbH lernen ihre Arbeitsstätte kennen.

Schwäbisch Gmünd. Die Umicore Galvanotechnik GmbH begrüßte vor kurzem die Auszubildenden, die im September beginnen, gemeinsam mit ihren Eltern zu einem Informationsnachmittag. Für Frederic Brenner, Manuel Huttelmaier, Christoph Schilling und Aaron Wild war die Möglichkeit, die zukünftige Arbeitsstätte vorab kennenzulernen, gleichzeitig der Startschuss

weiter

Suppe essen und Gutes tun

Suppenstern Das Eine-Welt-Team lädt am Sonntag, 18. August, ein

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. „Kochen für Menschen in Not“ heißt es am Sonntag, 18. August, beim Suppenstern im Wetzgauer Himmelsgarten. Margret Schnürle-Baier und das Eine-Welt-Team der katholischen Kirchengemeinde Wetzgau-Rehnenhof nutzen die Gelegenheit, die Gäste mit einer Gemüsesuppe zu verköstigen. Ab 12 Uhr wird serviert – bei

weiter

Zahl des Tages

50

Jahre Woodstock – damals ebenfalls vor Ort war Roxanne Lohela aus Schwäbisch Gmünd. Was die heute 67-Jährige dort gemeinsam mit ihrer Schwester Sandra erlebt hat und was sie von dem dreitägigen Festival erzählen kann, lesen Sie auf Seite 35.

weiter
  • 190 Leser

Die Hoffnungshäuser wachsen weiter

Baustelle Die Fassade steht, die Fenster sind eingebaut und der Innenausbau schreitet weiter voran. Das Projekt der Stiftung Hoffnungsträger im Taubental nimmt immer mehr Form an. Die Bauarbeiten sollen Anfang 2020 fertiggestellt sein – dann soll die Seniorenwohnanlage in Betrieb genommen werden. Foto: Tom

weiter
  • 273 Leser

Seit April keine Maschine verkauft

Regionale Wirtschaft Der Gmünder Hersteller von Maschinen für Kunststoff-Verpackungen Hesta hat einen Insolvenzantrag gestellt. Was die Ursachen sind und worauf die 20 Beschäftigten hoffen.

Schwäbisch Gmünd

Vor eineinhalb Jahren war Gerhard Gansler zuversichtlich, mit der Neuausrichtung seiner gleichnamigen Firmengruppe sich im harten Wettbewerb der in eine Strukturierkrise taumelnden Automobilindustrie stabiler positionieren zu können. Doch der Standorttausch der Ziegler + Schenk GmbH & Co. KG und der Hesta Blasformtechnik GmbH &

weiter
  • 149 Leser
Im Blick Seit zehn Jahren Psychosoziale KrebsBeratungsstelle

Spenden bleiben weiter ein Thema

Menschen mit ihrer schweren Krankheit nicht allein lassen: Das hat sich der Förderverein Onkologie auf die Fahnen geschrieben, vor zehn Jahren die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg ins Leben gerufen. In der Zeit haben die Mitarbeiterinnen hunderten Menschen geholfen, sie und ihre Angehörigen im Kampf gegen die Krankheit unterstützt.

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest auf Hohenroden

Essingen. Der Obst- und Gartenbauverein Essingen lädt am Sonntag, 18. August, ab 13.30 Uhr zum Gartenfest auf Schlossgut Hohenroden ein. Für Essen und Unterhaltung ist gesorgt. Die Veranstaltung ist bei jedem Wetter. Bei Regen darf der Festsaal benutzt werden.

weiter
  • 361 Leser

Verkehr Bald Tempo 120 auf Ortsumgehung

Mögglingen. Das Landratsamt hatte es jüngst gegenüber der GT schon angekündigt, nun heißt es auch von der Gemeinde Mögglingen, dass ein Tempolimit auf der B-29-Ortsumgehung kommen wird. Die Verkehrsschau des Landratsamts habe dieses am 4. Juli so festgelegt. Grund sei die Verkehrssicherheit. „Die entsprechende Beschilderung wurde angeordnet und

weiter

Aufwärmen fürs New-Pig-Festival

Musik In entspannter Atmosphäre wurde am Freitagabend in der Stellung unterm Rosenstein das „New-Pig-Festival“ eröffnet. Noch mit Musik „aus der Dose“. Das wird am Samstag ab 17 Uhr anders, dann stehen insgesamt fünf Livebands auf der Bühne. Los geht’s um 17 Uhr. Foto: mbu

weiter
  • 426 Leser

Mögglinger Josefs werden in Bayern besonders geehrt

Tradition Beim 33. Parteitag der Königlich-Bayerischen-Josefspartei in Aichach darf Josefsverein nicht fehlen.

Mögglingen. Nach einem Jahr Pause wurde in diesem Jahr wieder ein Parteitag der Königlich-Bayerischen-Josefspartei abgehalten. Josefs, Josefinen und Josefas trafen sich im Wittelsbacher Land, um das einzige Parteiziel, die Wiedereinführung des „Josefitages“ am 19. März als Feiertag, anzustreben.

Auch eine kleine Gruppe von Josefs vom Internationalen

weiter

Zahl des Tages

4

Dinge braucht man nach Ansicht der Künstlerin Birgit Labor zum Töpfern. Welche das sind und was die in Waldstetten wohnende Künstlerin derzeit in Mögglingen macht, lesen Sie in dem Artikel „Vom Tonklumpen zur Skulptur“.

weiter
  • 328 Leser
Zur Person

Hans Schulig wird 80 Jahre

Heubach. Wer kennt ihn nicht in und um Heubach und im Gmünder Raum? Hans Schulig, der langjährige Funktionär und Ehrenvorstand des TSV Heubach feiert seinen 80. Geburstag. Sei es beim TSV Heubach in unterschiedlichen Funktionen in der Fußballabteilung und beim Gesamtverein, bei der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd als langjähriger aktiver Schiedsrichter

weiter

In Weilerstoffel backen Kinder in den Ferien Pizza

Ferienprogramm Die Dorfgemeinschaft Weilerstoffel beteiligte sich wieder beim Schülerferienprogramm der Gemeinde Waldstetten. Da es Petrus an dem Tag nicht so gut meinte, musste die geplante Wanderung nach Weilerstoffel allerdings ausfallen. Die zehn Kinder wurden deshalb kurzerhand mit Autos zum Dorftreff nach Weilerstoffel gefahren. Dort angekommen

weiter
Kurz und bündig

Feuerwehr sammelt Altpapier

Waldstetten. Die Freiwillige Feuerwehr Waldstetten sammelt an diesem Samstag, 17. August, Altpapier in der Gemeinde. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr sichtbar gebündelt oder in Kartonagen verpackt am Straßenrand abgestellt werden. Nach 13 Uhr gibt es keine Abholung mehr.

weiter
  • 182 Leser

Fledermaus als faszinierendes Wesen

Tierwelt Die Nabu-Ortsgruppe Welzheim bietet am Aichstruter Stausee fachkundige Führungen an. Dabei erfahren Teilnehmer viel Wissenswertes über die nächtlichen Jäger.

Welzheim

Sie sehen nichts, sind schleckig und fliegen mit den Händen: Fledermäuse sind faszinierende Wesen. Am nächtlichen Himmel über dem Aichstrutsee herrschte reger Fledermausflugverkehr. Das „Bodenpersonal“ machte sich rar: Nur drei Interessenten gingen mit Gerd Deeß vom Welzheimer Nabu auf Fledermausexpedition.

In der Dämmerung sehen

weiter
Kurz und bündig

Flohmarkt auf der Pfarrwiese

Adelberg. Auf der Pfarrwiese im Kloster Adelberg ist am Samstag, 7. September, ein Flohmarkt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Verkauf läuft von 8 bis 17 Uhr. Einlass für Verkäufer ist ab 6 Uhr. Es dürfen keine Lebensmittel und keine Neuwaren verkauft werden. Die Tischmiete von 6 Euro je Meter wird vor Ort kassiert. Der Erlös kommt der Jugendarbeit

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum Waldstetten ist am Sonntag, 18. August, von 14 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet, ebenso die aktuelle Sonderausstellung „Der Hornberg und der Traum vom Fliegen“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Kirche im Grünen

Alfdorf-Hellershof. Am Sonntag, 25. August, um 11 Uhr, sind alle eingeladen zur Kirche im Grünen am Hagerwaldsee. Die Predigt hält Diakon Markus Munzinger. Er arbeitet bei den missionarischen Diensten in Stuttgart, denen das Opfer von diesem Gottesdienst zugutekommen wird. Der Hellershofer Posaunenchor wirkt mit. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof

weiter
  • 208 Leser

Lustiger Zeichenkurs im Heimatmuseum

Ferienprogramm Kinder aus Waldstetten malen unter dem Motto „Wir zeichnen und malen mit Buchstaben und Zahlen“.

Waldstetten. Erneut hat sich der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen im Kinderferienprogramm der Gemeinde engagiert. Angeboten wurde ein zweitägiger Zeichenkurs unter dem Motto „Wir zeichnen und malen mit Buchstaben und Zahlen“. Robert Nachtigall zeigte zahlreichen wissbegierigen kleinen und größeren Künstlern, wie man daraus Tiere und

weiter

Radfahrer in Lorch verletzt

Unfall 50-Jähriger stürzt vom Rad, verletzt sich und muss ins Krankenhaus.

Lorch. Eine Verletzung am Schlüsselbein zog sich ein 50 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Sturz am Donnerstagabend zu, teilt die Polizei mit. Gegen 21.50 Uhr war der Radler im Kreisverkehr in der Gmünder Straße in Fahrtrichtung Lorcher Innenstadt unterwegs. Wie die Polizei berichtet, kam er dabei aus Unachtsamkeit mit dem Vorderrad seines Fahrzeuges

weiter

Damit Jugendliche günstig nach Hause kommen

Aalen. Die AOK-Bezirksdirektion Ostwürttemberg sponsert mit 2500 Euro die Verkehrssicherheitsaktion „fiftyFifty-Taxi“ und trägt so mit dazu bei, dass Jugendliche bis zum Alter von 25 Jahren weiterhin an Wochenenden und an Abenden vor Feiertagen im Ostalbkreis zum vergünstigten Preis mit dem Taxi nach Hause fahren können.

Der stellvertretende

weiter

B 492 Lücke wird geschlossen

Hermaringen. Der Aalener CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter gab Neuigkeiten in Bezug auf die B492 bekannt. Im Bundeshaushalt für 2020 sei der circa zwei Kilometer lange Lückenschluss zwischen Hermaringen und Brenz mit 17,98 Millionen Euro veranschlagt. Der Bund halte damit Wort, die Kostensteigerung sei geprüft und genehmigt. Damit könne

weiter
  • 389 Leser

Zahl des Tages

600

Ferkel passen auf einen Sattelzug der Viehzentrale Südwest GmbH. Der Sattelzug ist ein neues Modell mit vier hydraulische Böden und mit je fünf Boxen.

weiter
  • 513 Leser

Polizei Randalierer verletzt Passanten

Heidenheim. Ein 46-jähriger Randalierer verletzte am Freitag einen 29-jährigen Mann mit einem Farbkübel, nachdem er diesen aus einem Fenster im 6. Stock eines Gebäudes in der Walther-Wolf-Straße geworfen hatte, berichtet die Polizei. Der Verletzte musste ins Krankenhaus. Auf den Randalierer hatte ein Zeuge aufmerksam gemacht, der sah, wie dieser Gegenstände

weiter

Heizung im Sommer überprüfen

Energie Wann Eigentümer ihre Anlagen überprüfen sollten und warum der es im Herbst oft schon zu spät sein kann.

Aalen. Hauseigentümer bemerken meist nicht, wenn die eigene Heizung schlecht geregelt ist und ineffizient arbeitet. Ein regelmäßiger Heizungscheck deckt die Schwachstellen auf. Die Beseitigung der Mängel senke die Betriebskosten um bis zu 15 Prozent. Den Check sollten Hauseigentümer rechtzeitig vor dem Winter durchführen lassen, empfehlen die Experten

weiter

Das Gemüsebeet in der Obstkiste

Ferienprogramm Der Obst- und Gartenbauverein Bettringen hatte zum „Aufhübschen“ von alten Obstkisten die Bettringer Kinder eingeladen. In einer Garage bekamen die Kisten erst einmal Farbe, ehe sie mit Erde und verschiedenen Gemüsesorten gefüllt wurden Zum Abschluss ging es noch mit einem Rätsellauf quer durch den Garten von Familie Wiker.

weiter
  • 253 Leser

Altersgenossen auf Spuren der Geschichte

Tradition Der Altersgenossenverein 1946 aus Bettringen unternahm vor kurzem einen Tagesausflug nach Calw-Hirsau und Bad Teinach. Dort wurde die Klosteranlage St. Peter und Paul, ebenfalls ein Weltkulturerbe, aus dem elften Jahrhundert mit einer Führung durch einen ehemaligem Schüler des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums fachkundig erläutert. Danach ging

weiter

Im mittelalterlichen Würzburg

Tradition Der Jahresausflug des Altersgenossenvereins 1967 führte per Bus und Bahn von Schwäbisch Gmünd über Gaildorf nach Würzburg an den Main. Den Gmündern wurde die einzigartige Geschichte Würzburgs erläutert, vorbei an Residenz, Dom, Julius Spital, alter Mainbrücke und Festung Marienburg. Am nächsten Morgen ging es gut gestärkt zur Weinberg Rallye.

weiter
  • 228 Leser

Von der Rems auf den Hohenrechberg

Freizeit „Durch das Hölltal auf den Hohenrechberg“ hieß eine Wanderung im Rahmen der Remstalgartenschau. 15 Teilnehmer wanderten mit Sylvia Hägele an der Rems entlang durch das Hölltal über den Geologischen Pfad. Der steile Anstieg nach Metlangen wurde gut gemeistert und bald ging es über die Bogenbrücke und den Stationenweg hinauf zum

weiter

Erlös für den Förderverein Onkologie

Benefiz-Rockkonzert Vor wenigen Wochen rockte die Band „Matter of Fact“ gemeinsam mit dem 1. Musikverein und der Stadtkapelle in der Schwerzerhalle. Ernster Hintergrund: Heike Domhan, langjährige zweite Vorsitzende der Stadtkapelle, verstarb im letzten Herbst. Ihr Wunsch war, dass es noch einmal ein Benefiz-Konzert für den Förderverein

weiter

Feiern mit schönem Ausblick

Unterhaltung Vor der Sommerpause lud der Handharmonika-Club Schwäbisch Gmünd seine Mitglieder mit Familien zu einem Sommerfest in die Albvereinshütte in Lindach ein. Bei herrlichem Sonnenschein gab es Kaffee und Kuchen, später wurde noch gegrillt. Ein Mitglied sorgte für die musikalische Unterhaltung mit dem Akkordeon. Die Ausflügler genossen auch

weiter

Eifer für den guten Zweck

Spenden Das MRT-Team der Diagnostischen Radiologiepraxis Dres. Görner nahm erfolgreich am diesjährigen „Muddy Angel Lauf“ in Stuttgart teil, dessen gesamte Einnahmen der Brustkrebsbehandlung zu Gute kommen. Mit etwas Anstrengung und viel Spaß war es für alle ein unvergesslicher und besonders sportlicher Tag. Foto: privat

weiter
  • 153 Leser

Stephan Beck spielt auf Pellworm

Kultur Die Nordfriesische Insel Pellworm beherbergt in der Alten Kirche St. Salvator einen besonderen Schatz. Die 1711 erbaute Orgel des Orgelbauers Arp Schnitger. Ganz auf die besonderen Möglichkeiten dieses Instruments abgestimmt, spielt der Gmünder Münsterorganist Stephan Beck ein Programm mit norddeutscher Barockmusik von Georg Böhm über Dieterich

weiter

1935er sind gut zu Fuß

Tradition Unter dem Motto „84 Jahre und kein bisschen müde“ trafen sich 14 Wanderfreunde. Ziel der Altersgenossen des Jahrgangs 1935 waren dieses Mal der Hornberg und das Kalte Feld. Wanderwart Roland Barth und Marianne Barth zeigten den Altersgenossen schöne bekannte und auch neue Wege auf der Höhe. Das Bild zeigt die Wandergruppe bei

weiter

Neue Ministranten in Herlikofen

Kirche Die Kirchengemeinde St. Alban Herlikofen nahm fünf neue Ministranten auf in den Kreis ihrer Messdiener auf. Im Rahmen eines festlichen Jugendgottesdienstes bekamen die fünf offiziell ihr Brustkreuz, das sie symbolisch in die Gemeinschaft der Ministranten integriert. In ihrer Predigt rief Pastoralreferentin Stefanie Kempf die Gemeinde und die

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 17. August

Schwäbisch Gmünd

Sieglinde Straube, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Waltraud Hartmann, Herdtlinsweiler, zum 70. Geburtstag

Christine Arnold zum 70. Geburtstag

Ruza Zupcic zum 70. Geburtstag

Henrica Lensing zum 70. Geburtstag

Heinz Barth, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Barbara Esser, Kleindeinbach, zum 70. Geburtstag

weiter
Frage der Woche

Braucht die Stadt Schwäbisch Gmünd ein Erlebnisbad?

„Wenn es in Gmünds Finanzplanung 2020 bis 2023 keinen Spielraum für ein neues Hallenbad gibt, ist das Thema über Jahre vom Tisch.“ So gab Bürgermeister Bläse in einem Pressegespräch bekannt. Die GT fragte Passanten „Braucht die Region ein Erlebnisbad?“
August Wild (83), Rentner aus Aalen

„Ich bin zwar nicht aus Gmünd, aber ich habe die Diskussion um den Um- oder Neubau des Hallenbads in der Presse verfolgt. Ich bin der Meinung, dass eine Stadt eben nur im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten sanieren oder neu bauen kann und sollte. Ich selbst gehe eh nimmer schwimmen.“

Steffen Stütz weiter

Saftige Rechnung von Unbekannt

Dubiose Firmen Zwei Leser schildern ihre Nöte: Sie sollen für Servicedienste bezahlen, von denen sie noch nie gehört, geschweige denn sie bestellt haben.

Ellwangen

Vielen unserer Leser konnten wir schon helfen im Rahmen unserer Serie „So werden Sie abgezockt“. Oft konnten wir dubiose Firmen dazu bewegen, ungerechtfertigte Forderungen zurückzunehmen oder konnten unter Druck gesetzte Menschen einfach beruhigen: „Da passiert nichts, da versuchen Gauner nur aufs Geratewohl ihr Glück, die

weiter
  • 5
  • 288 Leser
Tagestipp

Street-Food-Festival in Ellwangen

In Ellwangen findet am Wochenende das Street-Food-Festival statt. Mit über 15 Foodtrucks und Ständen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben dem großen Angebot an kulinarischen Spezialitäten, gibt es ein kleines Rahmenprogramm mit Musik, einer Hüpfburg und gemütliche Sitzbereichen. Der Eintritt ist frei.

Marktplatz Ellwangen

Samstag ab 12 Uhr und

weiter
  • 5
  • 294 Leser

Vom Tonklumpen zur Skulptur

Remstal-Gartenschau Die Künstlerin Birgit Labor hat sich in einer Mögglinger Scheune ein Atelier eingerichtet. Wer mag, kann ihr dort über die Schulter schauen oder selbst kreativ werden.

Mögglingen

In dieser Scheune werden Figuren geschaffen. Großbusige, füllige Frauen, zarte Skulpturen und Torsos. Birgt Labor haucht in Möggingen den Tonklumpen Leben ein, verwandelt sie in filigrane Objekte. In der Scheune neben dem Gasthaus „Ritter“ hat sich die freischaffende Künstlerin für die Remstal-Gartenschau ein Atelier eingerichtet.

weiter

Wenn der Krebs den Alltag beherrscht

Gesundheit Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle (KBS) feiert zehnjähriges Bestehen. Doch was sind die Aufgaben der Einrichtung? Die GT hat mit einer Klientin der KBS gesprochen.

Schwäbisch Gmünd

Es traf sie unerwartet. Mitten im Leben, mitten in der Karriere. Im März 2017 hat sie bemerkt, dass in ihrer Brust etwas ist, das da nicht hingehört. Ein Besuch beim Frauenarzt und bei der Mammografie brachte dann Gewissheit. Die Diagnose: Brustkrebs.

Die 56 Jahre alte Frau aus dem Raum Gmünd möchte zwar lieber anonym bleiben. Ihre

weiter
  • 146 Leser
Tagestipp

Dem Slammer ist alles erlaubt

„Poetry-Bier-Slam“ ist angesagt am Samstag, 17. August, im Hof der Lammbrauerei. Moderiert wird die Veranstaltung von Johannes Elster, Slam Poet aus Stuttgart. Zum Zug kommen furchtlose Bühnendichter aus der Umgebung des Kochertals. Es ist alles erlaubt, ob gereimt, gerappt, gedichtet, geschrien. Das Publikum entscheidet per Applaus, wer

weiter

Die Viehzentrale Südwest GmbH (VZ)

Entwicklung der VZ: Die Organisation der Tiertransporte durch die vor 100 Jahren gegründete Genossenschaft VZ hat die arbeitsteilige Schweinemast in der heutigen Form erst ermöglicht. Bis weit in die Nachkriegszeit wurden die Ferkel noch auf Wochenmärkten gehandelt. Bis in die 80-er Jahre kamen die Landwirte beispielsweise mit ihren Ferkelkisten am

weiter
  • 106 Leser

Das Ostalb-Schwein auf Reisen: Transport zum "Tierwohl"-Stall

Landwirtschaft Das Ostalb-Schwein reist im Viehtransporter über die Autobahn und lebt jetzt in Tafertsweiler im Landkreis Sigmaringen.

Schönbronn/Tafertsweiler

Das Ostalbschwein, dessen komplettes Leben wir in dieser Serie abbilden, wechselt am 81. Lebenstag Wohnort und Besitzer. Der Wetterbericht kündigt einen heißen Tag an, die Temperaturen sollen am Nachmittag über 30 Grad Celsius klettern. Deshalb findet der Transport der 240 Ferkel vom Zuchtbetrieb Tobias Schirrle in Schönbronn

weiter

Remsbrücke: Der Verkehr rollt wieder

Baustelle Eine gute Nachricht für alle Autofahrer: Die Schwäbisch Gmünder Remsbrücke ist wieder freigegeben. „Die Baustelle wurde am Freitagmittag abgebaut“, sagt Selina Tippel, Sprecherin des Gmünder Presseamts, auf Tagespost-Anfrage. Für zwei Wochen war die Brücke jeweils halbseitig gesperrt. Die Bauarbeiten seien im Plan verlaufen, sagt

weiter

Zahl des Tages

1969

ist das Jahr, in dem das legendäre Festival Woodstock stattfand. Und auch der neue Film der lebenden Regisseurslegende Quentin Tarantino „Once upon a time...in Hollywood“ spielt im Jahr 1969.

weiter
  • 845 Leser

EKM-Konzert wird gesendet

Die französische Organistin Sophie-Véronique Cauchefer-Choplin wusste beim 31. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd im Heilig-Kreuz-Münster zu begeistern: Sie spielte am Freitag, 26. Juli, Werke von César Franck, Charles-Marie Widor, Louis Vierne, Alexandre Guilmant, Maurice Duruflé und Olivier Messiaen – ein traditionelles Programm,

weiter

Kunst erleben für Kinder

Im Kunstmuseum Stuttgart können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren bis 10. September eine Kunstreise unternehmen. An fünf Stationen kann die Kreativität ausgelebt werden. Dazu gibt es gegen Pfand einen Museumskoffer. Die Stückzahl ist begrenzt. Ein Erwachsener ist als Begleitung auf der Tour nötig. Der Preis beträgt 1,50 Euro. Telefonische Informationen

weiter
  • 449 Leser

Dreimal „Sommer in der Stadt“ in Ellwangen

In der Reihe „Sommer in der Stadt gibt’s am Donnerstag, 29. August, ab 20 Uhr im Cafe Omnibus feine Soulmusik beim Konzert mit „Die Spieler“. Mit unbändiger Spielfreude und instrumentaler Raffinesse zelebrieren „Die Spieler“ lässigen Laidback-Soul. Frei nach dem Motto „Alles, was groovt“ besticht diese

weiter

Kunst zum Thema Tunnelfilter

Skulptur Es hat lange gedauert – doch jetzt steht die Tunnelfilter-Rakete des Gmünder Künstlers Gerd Martin Wahl.

Was lange währt, wird endlich gut: Die „Tunnelfilter-Rakete“ des Gmünder Künstlers Gerd Martin Wahl (alias „monumento“) steht nun auf der Wiese zwischen Baldungkreisel und Remstrog. Das Objekt wurde für die Gmünder ART 2008 geschaffen und 2012 im Rahmen der Künstlerförderung aus Mitteln der Eduard-Dietenberger-Stiftung und der

weiter
  • 5

Do it yourself - fünf Hausmittel schlagen die Drogerie

GT-Sommerserie-Plastik (3) Die Mitglieder des Grünen Gockels erklären, wie Putzmittel selbst gemacht werden - ohne Plastik

Gmünd-Großdeinbach. Mit fünf Haushaltsmitteln kann sie eine ganze Drogerie ersetzen. Welche das sind? "Kernseife, Essig, Zitronensäure, Soda und Natron", zählt Doris Beck auf. Bei der Großdeinbacher Diakonin stehen gekaufte Reinigungsmittel nicht im Schrank. Sie macht sie ganz einfach selbst.

Die Rezepte dazu stammen

weiter
  • 5
  • 116 Leser

Vollsperrung bei Heuchlingen

Heuchlingen. Die Landesstraße 1158 zwischen Mögglingen und Heuchlingen wird von Montag, 26. August bis voraussichtlich Freitag, 6. September, voll gesperrt, teilt das Regierungspräsidium mit. Auf etwa 95 Metern weise die Strecke eine Absenkung der Fahrbahn wegen „natürlicher Setzungen tiefliegender, überbauter Bodenschichten auf“, schreibt

weiter
  • 128 Leser

Vorfall in Heidenheim: 46-Jähriger wirft mutwillig Farbkübel aus Fenster und trifft Person

In ein Krankenhaus kam ein Mann am Freitag, nachdem er in Heidenheim randaliert hatte.

Heidenheim. Kurz nach 7 Uhr rief ein Zeuge die Polizei. Ein Mann würde an einem Fenster im 6. Stock eines Gebäudes in der Walther-Wolf-Straße stehen und Gegenstände auf die Giengener Straße werfen. Polizei und Rettungskräfte fuhren an. Die Beamten mussten feststellen, dass der Randalierer auch einen Farbkübel

weiter
  • 5
  • 2239 Leser

Pflegekräfte müssen viel zu lange warten

Pflege DRK-Kreisverband beklagt lange Wartezeiten für Visa vor allem in Serbien. Bundestagsabgeordnete sichern Unterstützung zu und wenden sich an das Auswärtige Amt.

Schwäbisch Gmünd

Pflegekräfte aus dem Ausland, die nach Deutschland wollen, stehen oft vor hohen Hürden. Der Präsident des Schwäbisch Gmünder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Joachim Bläse, hat sich deshalb an die beiden Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle (CDU) und Christian Lange (SPD) gewandt und die Politiker um Unterstützung gebeten.

weiter
  • 5

Konjunkturdelle oder Abschwung? Wie die heimische Wirtschaft reagiert

Der große Wirtschaftsreport: Automobilbau, Werkzeug- und Maschinenbau melden Auftragsrückgänge – Die Unternehmen in Ostwürttemberg bewerten die Situation unterschiedlich. Von Winfried Hofele und Bernhard Hampp

Aalen. Der Rückgang der weltweiten Automobilproduktion wird in diesem Jahr bei mehr als fünf Prozent liegen. Das sei keine kurzfristige Delle, hat auch Bosch-CEO Volkmar Denner in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ erklärt. Er kündigte einen Stellenabbau an. Auch der Werkzeug- und Maschinenbau klagen

weiter
  • 5
  • 1263 Leser

Pkw und Lkw krachen zusammen - Fahrerin schwer verletzt

Die Sperrung der Landesstraße 1060 ist aufgehoben

Ellwangen. Am Freitagmittag gegen 11.30 Uhr ereignete sich in Ellwangen-Neunstadt ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 61-jährige Fahrerin eines Pkw VW Fox befuhr die L 1060 in Richtung Röhlingen. Wie die Polizei berichtet, kam sie kurz vor der Autobahnanschlussstelle aus unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte

weiter

Feuerwehr muss betrunkenen 53-Jährigen aus dem Auto bergen

Nach eigenen Angaben hat er keinen gültigen Führerschein

Spraitbach. Schwere Verletzungen erlitt ein 53 Jahre alter Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend. Kurz vor 19 Uhr befuhr er mit seinem Pkw Opel Astra die Kreisstraße 3254 zwischen Spraitbach und Hönig. Wie die Polizei vermutet kam das Fahrzeug wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Straße ab, schanzte über eine

weiter
  • 5
  • 3845 Leser

18-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein Hubschrauber war bei der Fahndung im Einsatz

Heubach. Gegen 1.40 Uhr am Freitagmorgen lieferte sich ein 18-Jähriger eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers beobachtete einen Pkw Mercedes Benz, dessen Fahrer in den Kreisverkehr Gmünder Straße einfuhr. Um das Fahrzeug und den Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen,

weiter
  • 4
  • 8789 Leser

Mittendrin bei Woodstock

Geschichte Die gebürtige Amerikanerin Roxanne Lohela war vor 50 Jahren beim legendären Festival dabei. Wie sie es erlebt hat.

Staub, Schlamm, kaum Toiletten – das alles macht an diesem Wochenende vor 50 Jahren rund 400 000 Menschen kaum etwas aus. „Woodstock – 3 Days of Peace and Music“, lautet der Titel des Festivals. Der Ort, an dem er als Lebensstil umgesetzt wird, ist ein Weide auf einer Wiese bei Bethel 165 Kilometer nördlich von New York City.

weiter
  • 5
  • 226 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.40 Uhr: Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt ab Montag, 26. August, mit den Arbeiten zur Sanierung der Setzungsschäden auf der Landesstraße 1158 zwischen Mögglingen und Heuchlingen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 6.September, abgeschlossen sein. Die vorhandene Fahrbahnbreite erlaubt aufgrund der Verkehrssicherheit

weiter
  • 4
  • 2911 Leser

Ein Jahr nach XXL-Heiratsantrag: Hochzeit mit Bulldog, Dirndl und Lederhosen

Happy End nach dem riesigen Herz im Feld

Kirchheim am Ries. Diese Geschichte brachte vor gut einem Jahr die Herzen der SchwäPo-Leser zum Schmelzen: Ein XXL-Liebesbeweis in einem Feld bei Dirgenheim. Die beiden Buchstaben „A“ und „D“ neben einem riesigen Herz.Ein Leser sah die besondere Liebeserklärung und schickte uns ein Foto davon. Nach einem Online-Aufruf

weiter

Regionalsport (13)

Karten fürs historische Derby

Die Verbandsliga geht in ihre erste englische Woche der Saison und beschert den Fußballfans auf der Ostalb ein historisches Spiel: Im Essinger Schönbrunnenstadion empfängt der TSV am Mittwoch um 18.30 Uhr den Aufsteiger TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zum Derby – zum ersten Mal auf Verbandsliga-Niveau. Jeweils zwei Tickets für das Nachbarschaftsduell

weiter

Viertelfinale daheim

American Football Unicorns spielen im Playoff-Viertelfinale in Hall.

Die Schwäbisch Hall Unicorns zogen als Südmeister souverän in die Playoffs ein. Nun geht am 21. September um 17 Uhr im OPTIMA-Sportpark in Hall das Viertelfinale über die Bühne. Auf wen die Haller treffen werden, wird derzeit noch ermittelt. Sechs Nord-Team haben noch die Chance. Der Vorverkauf für die Viertelfinal-Tickets startete bereits am 15. August

weiter

1052 bequeme Kunststoffsitzschalen

Großsporthalle Die Generalsanierung der fast 50 Jahren alten Multifunktionshalle an der Katharinenstraße biegt auf die Zielgerade ein. Was für rund 2,5 Millionen Euro alles verbessert wurde.

Wenn die Handballer des TSB Gmünd am Sonntag, 8. September, um 18 Uhr, zum ersten Heimspiel in der neuen Saison der Baden-Württemberg-Oberliga den badischen Mitaufsteiger HC Neuenbürg empfangen, dann können es sich die Zuschauer in der Großsporthalle auf nigelnagelneuen Kunststoffsitzschalen auf der Tribüne bequem machen. Und sie können auf einer modernen

weiter
  • 117 Leser

Zahl des tages

3

Duelle unter Bezirksligisten gibt es in der dritten Runde des Bezirkspokals, die nun ausgelost worden ist: Unterkochen spielt beim SV Waldhausen, Schwabsberg-Buch in Neuler und im Gmünder Derby treffen Bettringen und Bargau aufeinander.

weiter
  • 221 Leser

Fußball Bargauer 10:0 als Schlusspunkt

Im nachgezogenen Zweitrunden-Spiel des Bezirkspokals gastierte Landesliga-Absteiger Bargau beim B-Ligisten Straßdorf II. Der große Favorit aus Bargau wurde hierbei seiner Favoritenrolle voll und ganz gerecht, trotz großem kämpferischem Einsatz unterlag der TVS mit 0:10.

Tore: 0:1, 0:2 Hegele (12., 15.), 0:3 Klause (21.), 0:4 Unfried (28.), 0:5 Kreutter

weiter

Pokal: Bargau spielt in Bettringen

Fußball, Bezirkspokal Die Partien für die dritte Runde sind ausgelost, gespielt wird am 4. September um 18 Uhr.

Die Paarungen für die dritte Runde des Bezirkspokals sind ausgelost – angepfiffen werden die Partien am 4. September um 18 Uhr. Hierbei stehen gleich drei reine Bezirksliga-Duelle auf dem Programm: So gastiert Unterkochen beim SV Waldhausen, Schwabsberg-Buch in Neuler und im Gmünder Derby kämpfen Bettringen und Bargau um den Einzug in Runde vier.

weiter

Sven Strähle steckt nach dem Start im Stau

Mountainbike Radsportler des German Technology Racing Teams beim Cross-Country-Weltcup in Lenzerheide.

In Graubünden traf sich jüngst der Internationale World Cup Zirkus in der olympischen Cross Country Disziplin. Vom German Technology Racing Team standen der Böbinger Sven Strähle und dessen Teamkollegin Lia Schrievers am Start. Während Schrievers am Ende den 13. Platz belegte, landete Strähle auf Gesamtplatz 90.

Tausende Zuschauer waren zum 1500 Meter

weiter

Gespann von der Ostalb bei der EM

Pferdesport Weltklasse in Donaueschingen: Bei den Europameisterschaften der Vierspänner im Rahmen des CHI fahren am Wochenende die besten Kutschenlenker, um den Europameister der Gespannfahrer zu ermitteln. Mit dabei ist auch der Lauchheimer Michael Brauchle (Foto). Foto: Eibner

weiter

Unicorns sichern sich zehnten Titel

American Football, GFL Mit einem 42:34-Heimsieg gegen Frankfurt machen die Unicorns die Südmeisterschaft klar.

Zwei starke Offense-Formationen sorgten im Haller Optima-Sportpark für ein spannendes Spitzenspiel in der GFL-Süd. Am Ende hatten die Schwäbisch Hall Unicorns gegen Frankfurt Universe mit 42:34 (20:7/14:7/8:13/0:7) knapp die Nase vorne und sicherten sich damit bereits im zwölften von 14 Rundenspielen den Südmeister-Titel 2019.

Neuer Zuschauerrekord weiter

,,Grabbamix“ auf Platz eins

Tennis 18 Teams kämpften beim Schechinger Turnier um die Pokale.

Der TC Schechingen lud jüngst zur zehnten Auflage seiner traditionellen TC Open. Zum ersten Mal standen sich hierbei 18 Teams in zwei Leistungsgruppen gegenüber und kämpften um die Pokale. Bei den Freizeitteams stand der Spaß im Vordergrund, aber auch der sportliche Ehrgeiz war groß. Am Ende des Tages standen folgende Sieger fest: In der Leistungsgruppe

weiter
  • 118 Leser

Der Schnellste fährt einen Opel Kadett

Rennsport Viel Action beim 5. Automobilslalom auf der Breitwangbahn. Stefan Böck vom AMC Burgau siegt.

Bei traumhaftem Rennsportwetter ging jüngst auf der Breitwangbahn in Bopfingen der 5. Automobilslalom des MSC Aalen und des MSC Aalen-Reichenbach über die Bühne. Insgesamt waren 99 Rennfahrer mit von der Partie, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutete.

Der Lauf in Bopfingen ist für die meisten der teilnehmenden Fahrer einer der Höhepunkte der Saison

weiter

TSV und TSG: Beide wollen erste Punkte

Fußball, Verbandsliga Hofherrnweiler mit Heimauftakt gegen Neckarrems – Essingen gastiert in Sindelfingen.

Am ersten Spieltag kassierten sowohl der TSV Essingen als auch die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach Niederlagen, kommenden Mittwoch stehen sich beide im Derby in Essingen gegenüber. Zuvor warten am Samstag noch die Gegner des zweiten Spieltags. Der TSV Essingen tritt beim VfL Sindelfingen an (Anpfiff: 15.30 Uhr), der nach der 1:4-Niederlage gegen VfB

weiter

In Killingen bauen die Besten

Reitsport Wie die „Horse Classics“ in Killingen von ihren Parcoursleitern profitieren. Christa und Karl-Georg Jung „sind die mit Abstand besten in Baden-Württemberg“.

Das unterscheidet uns von anderen Turnieren in der Region“, weiß Wolfgang Walter, einer der beiden Turnierleiter, um das Besondere seines Turniers. Zwar verfügen er und sein Bruder über keinen großen Turnierplatz, doch dank Parcoursleiterin Christa Jung kommen die Reiterinnen und Reiter jedes Jahr gerne auf die Ostalb.

„Sie ist die mit

weiter

Überregional (106)

Fahr mal hin

„Herr der Ringe“ in St. Blasien

Die Verfilmungen von Tolkiens „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ waren in den Kinos ein Erfolg. So manchem klingt noch die Musik in den Ohren. In St. Blasien im Hochschwarzwald kann die Erinnerung bei einem Live-Konzert aufgefrischt werden. Am Samstag bringen die Philharmonie des Auenlandes mit Chor und dem Tolkien-Ensemble, weiter
  • 129 Leser

„Open Arms“ vor Lampedusa

Nachdem ein Verwaltungsgericht in Rom das Verbot des italienischen Innenministers aufgehoben hat, ist das Rettungsschiff „Open Arms“ mit 147 Migranten an Bord in den Territorialgewässern des Landes angekommen. „Wir haben Land in Sicht“, twitterte die spanische Hilfsorganisation „Proactiva Open Arms“ am Donnerstagmorgen, weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der US-Netzwerk-Spezialist Cisco rechnet für das erste Quartal des Geschäftsjahrs 2020 nur mit einem Umsatzwachstum von 0 bis 2 Prozent. Analysten waren bisher von 2,56 Prozent ausgegangen. 2 Der Kurs der Digitalwährung Bitcoin ist auf der Handelsplattform Bitstamp unter die Marke von 10 000 Dollar (8958 EUR) gesackt. Seit Beginn der Woche weiter
  • 138 Leser

Acht Mitglieder, acht Spieler

Der neu gegründete TTC Neu-Ulm sorgt neben Nachbar TTF Ochsenhausen für einen weiteren Farbtupfer zum Bundesliga-Start.
Die Fußball-Bundesliga ist der höchsten deutschen Tischtennis-Klasse in nahezu allen Belangen um Dimensionen voraus: angefangen vom Medien- und Zuschauerinteresse über die wirtschaftlichen Zahlen bis zum gesellschaftlichen Stellenwert. Nur in einem Punkt liegt Tischtennis vorn. Zumindest in der vergangenen Saison konnte von Monotonie an der Tabellenspitze weiter
  • 5
  • 264 Leser
Die Trainer

Acht Premieren, ein Dauerbrenner

So etwas hat es in der Geschichte sehr lange nicht mehr gegeben. Gleich acht Teams haben jeweils neue Übungsleiter, die zudem noch nie Cheftrainer in der Fußball-Bundesliga waren. Schalke 04 etwa. Der Revierklub hat eine enttäuschende Saison hinter sich, spielte gegen den Abstieg. Das internationale Geschäft findet ohne den Revierklub statt. Nun versuchen weiter
  • 224 Leser

Angst um die Existenz

Die Obstbauern kritisieren Volksbegehren zum Artenschutz scharf.
Obstbauern im Land fürchten nach eigenen Worten wegen des Volksbegehrens für stärkeren Artenschutz um ihre Existenz. Bei den Forderungen gehe es nicht mehr um einen Schutz der Bienen, teilte der Landesverband Erwerbsobstbau am Donnerstag mit. „Jeder sollte sich die Frage stellen, ob man heimisches Obst noch möchte, oder ob lieber alles aus dem weiter

Arbeitstempo Schlappe für Richter

Ein Richter aus Freiburg hat im Rechtsstreit über sein Arbeitstempo eine Schlappe einstecken müssen. Die Ermahnung seiner früheren Vorgesetzten, seine Fälle rascher zu bearbeiten, beeinträchtigten ihn nicht in seiner richterlichen Unabhängigkeit, urteilte der Dienstgerichtshof für Richter am Oberlandesgericht Stuttgart. Der Dienstgerichtshof musste weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Qualifikation 3. Runde, Rückspiel, u.a. Eintracht Frankfurt – FC Vaduz 1:0 (1:0) Tor: 1:0 De Guzman (31.). – Zuschauer: 48 000. (Hinspiel 5:0 – Eintracht Frankfurt qualifiziert) WFV-Pokal, 2. Runde Gruppe 3: SpVgg Holzgerlingen – VfL Pfullingen 5:4, TSV Ehningen – Calcio Leinfelden/E. 1:2, weiter

Aufforstung Bolsonaro fordert Berlin heraus

Brasiliens Präsident Jair Messias Bolsonaro hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, Deutschlands Wälder aufzuforsten. Der Rechtspopulist reagierte damit auf die Ankündigung des deutschen Bundesumweltministeriums, Fördergelder in Höhe von 35 Millioen Euro für den Schutz des brasilianischen Amazonaswaldes einzufrieren. Die Beziehungen zwischen weiter
  • 139 Leser

Auslandsstudium Deutschland als Gastland beliebt

Die Bundesrepublik ist einer Untersuchung zufolge zum beliebtesten nicht-englischsprachigen Gastland für Studenten aus aller Welt aufgestiegen. Nach den USA, Großbritannien und Australien waren in Deutschland im Jahr 2016 die meisten ausländischen Studenten eingeschrieben – neuere Vergleichszahlen liegen noch nicht vor. Damit hat Deutschland Frankreich weiter
  • 108 Leser
Land am Rand

Baden mit Stäbchen

Die Götterspeise hat ihre beste Zeit längst hinter sich. Giftgrün, blutrot oder quietscheentchengelb, dazu noch jede Menge Gelatine aus gekochten Schweineschwarten, damit es im Becher auch schön wackelt. Igitt. Dabei kann man mit dem Glibberzeug tolle Dinge machen. Tapeten ankleben, wenn einem beim Werkeln der Kleister ausgegangen ist. Kühlpackungen weiter

Bangen und Hoffen

Die Wohnungspreise steigen gerade in Ballungszentren kräftig. Gleichzeitig sind die Zinsen auf Rekordtief. Droht eine gefährliche Blase?
Für die Käufer von Häusern oder Wohnungen herrschen derzeit paradiesische Zeiten, wenn sie zur Finanzierung einen Kredit aufnehmen müssen: Die Zinsen sind so niedrig wie nie. Selbst bei einer Laufzeit von zehn Jahren gibt es Angebote für unter 0,2 Prozent im Jahr, ergab eine Umfrage der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Experten schließen weiter
Das Titelrennen

Bayern mal wieder Favorit, BVB selbstbewusst

Die Zahlen sprechen für sich. 29 Mal deutscher Meister, zuletzt sieben Mal hintereinander. Auch in die kommenden Saison geht der FC Bayern München als Titelfavorit – neben Borussia Dortmund und, mit Abstrichen, RB Leipzig sowie Bayer Leverkusen. Die nationale Meisterschaft ist in München Pflichtaufgabe. Gut möglich, dass sich deren Erfüllung weiter
  • 220 Leser
Zur Person

Bremen im Sturm erobert

Noch kann Andreas Bovenschulte entspannt durch Bremen schlendern, ohne von vielen erkannt zu werden. Das dürfte sich bald ändern, denn als Regierungschef des Bundeslandes wird der Politiker deutlich präsenter werden, auch in den Medien. Am Donnerstag – rund zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl in Bremen – hat die Bürgerschaft des Bundeslandes weiter
  • 132 Leser

CDU-Sanktionen Bescheid rechtens

Die Bundes-CDU bekommt nach einem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts kein Geld aus der Parteienfinanzierung zurück. Der Sanktionsbescheid der Bundestagsverwaltung vom April 2017 sei rechtens, entschied das Gericht und wies damit eine Klage der Partei zurück. Es ging um eine Summe von 234 500 Euro, die sich aus zu Unrecht angenommenen Spenden sowie weiter
Tatort

Das Grauen in der Nobelvilla

Der neue „Tatort“ aus Dresden ist eine exquisite Mischung aus spannendem Krimi und wuchtigem Familiendrama.
Auftragskiller, betrogene Ehefrauen, gelinkte Geschäftspartner oder durchgeknallte Psychopathen: In der langen Geschichte der Krimireihe „Tatort“ haben schon alle möglichen Figuren gemordet, die Bandbreite reicht vom Obdachlosen bis zum Staatsanwalt. Kann es in dieser Hinsicht noch eine Überraschung geben? Durchaus, wie der neue „Tatort“ weiter
  • 118 Leser

Das Schöne, Schäbige, Schwankende

Brigitte Kronauers letztes großes Buch: Viele hinreißende Miniaturen und einige längere Erzählungen.
Noch einmal ein präzises Wimmelbild, ein prallvolles Panorama unserer brüchigen Gegenwart: In ihrem letzten Buch „Das Schöne, Schäbige, Schwankende“ erweist sich Brigitte Kronauer, die am 22. Juli im Alter von 78 Jahren gestorben ist, erneut als meisterhafte Sprachkünstlerin und Geschichtenerzählerin, die alle Abgründe zwischen Liebe, Leid weiter
  • 123 Leser

Datenleck statt Datenschutz

Ein Student kam durch das Auskunftsrecht innerhalb von Minuten an sensible Daten. Unternehmen nehmen oft keine Identitätsprüfung vor.
Eigentlich ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union dazu da, intime Informationen aller Bürger zu schützen. Doch wie der britische Doktorand James Pavur nun gezeigt hat, kann sie auch für das Gegenteil missbraucht werden. Zahlreiche Firmen geben persönliche Daten ohne ausreichende Identitätskontrolle des Auskunftstellers heraus. weiter
  • 438 Leser

Demonstrant unterliegt

Anti-Atomkraft-Aktivist muss Schuldspruch wegen einer Protestaktion in Heilbronn hinnehmen.
Ein Teilnehmer einer nicht angemeldeten Anti-Atom-Demonstration, der die Versammlung faktisch geleitet hatte, ist mit einer Verfassungsbeschwerde gegen seine Verurteilung gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Beschwerde mit Beschluss vom 9. Juli nicht zur Entscheidung an. Seine Verurteilung verstoße unter anderem nicht gegen das Schuldprinzip, weiter

Demonstrant unterliegt vor Gericht

Anti-Atomkraft-Aktivist muss einen Schuldspruch wegen einer Protestaktion in Heilbronn hinnehmen.
Ein Teilnehmer einer nicht angemeldeten Anti-Atom-Demonstration, der die Versammlung faktisch geleitet hatte, ist mit einer Verfassungsbeschwerde gegen seine Verurteilung gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Beschwerde mit Beschluss vom 9. Juli nicht zur Entscheidung an. Seine Verurteilung verstoße unter anderem nicht gegen das Schuldprinzip, weiter

Deutschen vergeht die Lust aufs Auto

Der Dieselskandal hinterlässt deutliche Spuren. E-Autos gelten weiter nicht als massentauglich.
Der Dieselantrieb hat bei deutschen Autokäufern einen zunehmend schweren Stand, zudem lässt die Lust auf das Auto generell nach: Mit rund einem Drittel nach mehr als 40 Prozent vor 2 Jahren wollen weniger Deutsche in den kommenden 18 Monaten ein Auto kaufen. Aber wenn es ein neues Modell sein soll, schielt rund ein Viertel der Interessenten auf einen weiter
  • 217 Leser

Die Reihen sind schnurgerade

Ein Modellprojekt soll umweltfreundlichen Präzisionsackerbau in Baden-Württemberg ermöglichen. Grundlage sind hochgenaue Positionsdaten für die Maschinen.
Wenn Thomas Maas an seinem Einsatzort eintrifft, kommt der entspannte Teil seiner Arbeit: Stehen die Schlepper auf dem Feld, nimmt der Landwirt die Hände vom Steuer. „Ich muss nur kontrollieren, das macht alles automatisch“, schwärmt der 36-Jährige. Seine Traktoren finden sich allein auf dem Acker zurecht; auch die Geräte im Schlepp entscheiden weiter
  • 191 Leser

Dieter Falk in Regensburg

Der Düsseldorfer Musiker und Produzent Dieter Falk unterrichtet von Herbst an auch in Regensburg. Zusätzlich zur Düsseldorfer Professur an der Robert-Schumann-Musikhochschule bietet er dort blockweise Pop-Chorleitung, Musikproduktion und Komposition an. Es sei das erste Mal, dass sich eine katholische Musikhochschule dem Thema neuer geistlicher Musik weiter
  • 105 Leser

Doping-Opferhilfe Gerangel vor Pressekonferenz

Der Streit zwischen dem Heidelberger Molekularbiologen Werner Franke und dem Doping-Opfer-Hilfeverein (DOH) ist weiter eskaliert. Vor einer Presserunde des Vereins in Berlin verwehrte der Vorsitzende Michael Lehner Franke den Zutritt. Es kam in der Folge zweimal zu Handgreiflichkeiten. Franke hat viele Jahre im Verein mitgewirkt, wirft dem DOH inzwischen weiter

Drei Buchstaben und was dahinter steckt

Seit 70 Jahren gibt es die dpa. Heute liefert die Agentur sogar Nachrichten für Kühlschrank-Displays.
Wurde früher in der Medienszene über die Deutsche Presse-Agentur gesprochen, war oft vom „guten, alten Tanker“ die Rede. Wie überall im Journalismus durchlebt aber auch der Marktführer unter den deutschen Nachrichtenagenturen mit dem digitalen Wandel tiefgreifende Veränderungen. Inzwischen hat sich das Hamburger Unternehmen im Schnellboot-Tempo weiter
  • 133 Leser
Kommentar Roland Müller zu den Plänen des Verkehrsministers

Ein erster Schritt

Gestresste Autofahrer, Rambo-Radler, aufs Smartphone starrende Fußgänger – und jetzt noch E-Scooter-Flitzer. Der Verkehr in den Städten gleicht einem Kleinkrieg mit ungleichen Waffen. In der Enge des Gefechts gilt oft das Gesetz des Dschungels: Vorfahrt hat der, der sie sich nimmt. Radfahrer sind daran nicht unschuldig – und dennoch im direkten weiter
  • 169 Leser

Ein Nobody soll Amateure und Profis wieder vereinen

Findungskommission ist sich einig: Freiburgs Boss Fritz Keller soll Präsident des DFB werden.
Christian Streich kommentierte die Entwicklung mit einer großen Portion Gelassenheit. Fritz Keller mache das, weil er „nicht ausgelastet ist mit einem Termin am Tag“. Und der Trainer des Fußball-Bundesligisten aus dem Breisgau formulierte auch gleich die Anforderungen für das Amt des DFB-Präsidenten: „Du musst Dinge runterschlucken weiter
  • 133 Leser

Eine Autorin auf der Höhe ihrer Kunst

„Das Schöne, Schäbige, Schwankende“ nennt Brigitte Kronauer ihr letztes großes Buch, das jetzt postum erscheint.
Berlin (dpa) - Noch einmal ein präzises Wimmelbild, ein prallvolles Panorama unserer brüchigen Gegenwart: In ihrem letzten Buch „Das Schöne, Schäbige, Schwankende“ erweist sich Brigitte Kronauer, die am 22. Juli im Alter von 78 Jahren in Hamburg gestorben ist, erneut als meisterhafte Sprachkünstlerin und Geschichtenerzählerin, die alle Abgründe weiter
  • 104 Leser
Pop

Eine unerwartete Rückkehr

Dirk Darmstaedter meldet sich zurück. Mit einem Solo-Album und einer Tour mit seiner Band The Jeremy Days.
Als „Hamburger Jung'“ neigt Dirk Darmstaedter zu nüchterner Sprache. Für seine Website wählt der Singer-Songwriter dennoch Worte aus dem Boulevard-Baukasten: „The Unlikely Return. The Jeremy Days sind zurück!“. In der Tat ist es eine unwahrscheinliche Rückkehr – und eine kleine Sensation für Freunde anspruchsvoller Popmusik. weiter
  • 101 Leser
Washingtoner Artenschutzkonferenz

Elefanten in Not

Die Vertragsstaaten des Washingtoner Artenschutzabkommens tagen von Samstag an in Genf. Für einige Tierarten geht es ums Überleben.
Vom 17. bis 28. August wird in Genf über den Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten debattiert. Im Mittelpunkt steht der internationalen Handel mit Elfenbein und Jagdtrophäen. Dieses Jahr sei es besonders wichtig, dass auf die Rolle Vietnams im Schmuggel bedrohter Arten eingegangen werde, sagt Arnulf Köhncke vom WWF Deutschland, der die Artenschutzkonferenz weiter
  • 121 Leser

Erneut auf Talfahrt

Die Androhung von Gegenmaßnahmen durch China im Handelskrieg mit den USA hat den Dax am Donnerstag erneut auf Talfahrt geschickt. Der Handel war von starken Schwankungen geprägt. Katherine Alexakis von der Investmentbank Goldman Sachs schätzt, dass der Handelskrieg das Wirtschaftswachstum in den USA mit 0,4 Prozentpunkten belasten dürfte. Lufthansa weiter
  • 163 Leser

Eurozone Wirtschaft wächst langsamer

Die Wirtschaft in der Eurozone ist im zweiten Quartal gewachsen. Der Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in den 19 Ländern der Währungsunion betrug zwischen April und Juni 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Im ersten Quartal waren es noch 0,4 Prozent. In allen 28 EU-Ländern betrug das Wachstum im zweiten Quartal 0,2 Prozent nach 0,5 Prozent weiter
  • 152 Leser

Explosion im Morgen Grauen

Im neuen Kölner „Tatort“ müssen die Ermittler Ballauf und Schenk den rätselhaften Tod eines Sprengmeisters
Sie sind so ein bisschen das Gegenmodell zu den lustigen Kollegen aus Münster und stapfen meist ziemlich verdrossen durch die Gegend: Die beiden Kölner „Tatort“-Kommissare Ballauf und Schenk lachen selten, nehmen ihre Arbeit bierernst und bekommen es oft auch noch mit Themen von gesellschaftspolitischer Relevanz zu tun. Auch bei ihrem neuen weiter

Fackeln und Musik zum Abschied

Mit dem Großen Zapfenstreich hat die Bundeswehr Ursula von der Leyen (CDU) in Berlin als Verteidigungsministerin verabschiedet. Sie geht als Kommissionspräsidentin nach Brüssel. Beim höchsten militärischen Zeremoniell spielte das Stabsmusikkorps auch „Wind of Change“. Von der Leyen hatte sich das Stück der Scorpions gewünscht. Nachfolgerin weiter
  • 134 Leser
Medizinstudium

Fraktionschef Reinhart dringt auf Landarztquote

Das Tauziehen um Pläne von Wissenschaftsministerin Bauer für neue Studienplätze geht weiter.
Vor gut einem Monat hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) ihre Kabinettsvorlage zum Ausbau der Medizinstudienplätze fertiggestellt. Wann die Pläne im Ministerrat beschlossen werden können, ist indes offen. Die CDU-Fraktion knüpft die Freigabe an eine Bedingung: Sie verlangt eine verbindliche Landarztquote. „Wir als CDU-Fraktion halten weiter

Frankfurt Ohne Glanz eine Runde weiter

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat erwartungsgemäß den Einzug in die Playoffs der Europa League geschafft. Die Hessen begnügten sich im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde mit einem 1:0 (1:0) gegen den FC Vaduz, nachdem die Mannschaft von Trainer Adi Hütter das Hinspiel 5:0 gewonnen hatte. Den Treffer erzielte Jonathan de Guzman (32.). weiter

Gehalt Chef so teuer wie 278 Angestellte

Führungskräfte großer US-Unternehmen verdienen 278 Mal so viel wie ihre Angestellten. Das durchschnittliche Einkommen der Geschäftsführer der 350 größten Firmen belief sich 2018 auf 17,2 Mio. Dollar (15,4 Mio. EUR). Das geht aus einer Studie des Economic Policy Institute hervor. 1965 verdienten Chefs das 20-fache, 1989 bereits das 58-fache. Ihre Vergütung weiter
  • 135 Leser
Augen blick

Geschwisterfest

Gläubige Hindus im Nepal bereiten das Janai Purnima Festival in der Hauptstadt Kathmandu vor. Den Tag feiert man hauptsächlich als Fest der geschwisterlichen Verbindung. Foto: Prakash Mathema/afp weiter
  • 117 Leser

Gibraltar Freigabe für iranischen Tanker

Das Oberste Gericht des britischen Überseegebiets Gibraltar hat das Auslaufen des seit Anfang Juli dort festgesetzten iranischen Öltankers „Grace 1“ erlaubt. Die Forderung der US-Regierung, das Schiff dauerhaft zu beschlagnahmen, wurde damit am Donnerstag verworfen. Großbritannien hatte die mit iranischem Erdöl beladene „Grace 1“ weiter

Giffey denkt an Rücktritt

Falls Doktortitel aberkannt wird, gibt sie Amt auf.
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will nicht für den SPD-Vorsitz kandidieren und im Fall der Aberkennung ihres Doktortitels das Ministeramt niederlegen. Eine Sprecherin ihres Ministeriums bestätigte einen Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Richtig sei auch, dass sich Giffey gegen eine Kandidatur für den SPD-Parteivorsitz weiter
  • 122 Leser

Giffey steigt aus

Die Hoffnungsträgerin der Partei tritt nicht an – und ist womöglich bald auch nicht mehr Ministerin.
Sie ist raus aus dem Rennen – und womöglich bald auch nicht mehr Familienministerin: SPD-Hoffnungsträgerin Franziska Giffey tritt nicht an im Wettkampf um den Parteivorsitz der Sozialdemokraten. Die Ministerin teilte ihre Entscheidung der SPD-Spitze in einem Brief mit, wie die kommissarische Parteichefin Malu Dreyer bekannt gab. Hintergrund der weiter
  • 147 Leser

Gummibärchen im Sarg

Der Tod stirbt nicht aus. Und doch ist er nur selten Gesprächsthema. Im Reutlinger Death-Café treffen sich die unterschiedlichsten Leute, um bei Essen und Trinken über das Lebensende zu diskutieren.
Der kleine Aufzieh-Totenkopf auf dem Tisch des Death-Cafés bringt die Gäste zum Lachen. Langsam knattert der Plastikschädel an einer Pappschachtel in Sargform vorbei, die mit Gummibärchen gefüllt ist. Das Eis ist gebrochen: Die acht Leute, die sich bisher noch nie begegnet sind, kommen ins Gespräch. Bei Keksen und Kaltgetränken reden sie über ein Thema, weiter
  • 107 Leser

Heute auf swp.de

Heiraten Werden Sie Brautpaar des Jahres und bewerben sich unter swp.de/hochzeit Fußball Freiburg-Präsident Keller soll DFB-Chef werden. Ein Beitrag unter swp.de/video Social Media Folgen Sie uns auf Facebook und erhalten unsere News unter facebook.com/swp.de weiter

Hongkong Trump gibt China Ratschläge

US-Präsident Donald Trump hat Chinas Präsident Xi Jinping nahegelegt, sich mit den Demonstranten in Hongkong zu treffen. Er habe keinen Zweifel daran, dass das „Hongkong-Problem“ ein „glückliches“ Ende nehmen werde, wenn Xi sich persönlich mit den Demonstranten treffe, twitterte er. Unterdessen forderte in Deutschland die Opposition weiter
  • 113 Leser
Kultur -Tipp

Höhepunkte des Lucerne Festivals

Weltberühmte Orchester und Stars der Klassik setzen sich zum „Lucerne Festival“ (16. August bis 15. September) mit dem Thema „Macht“ auseinander. „Musik kann der Macht huldigen oder gegen sie aufbegehren“, aber auch „agitieren und manipulieren, trösten und euphorisieren“, schreiben die Veranstalter. Das weiter
  • 109 Leser

Höherer Mindestlohn

Der tariflichen Mindestlohn im Dachdeckerhandwerk soll angehoben werden. Für Beschäftigte mit abgeschlossener Berufsausbildung soll er 2020 um 40 Cent auf 13,60 EUR pro Stunde steigen und ein Jahr später auf 14,10 EUR. Vodafone bietet 5G an Mit Standorten in Berlin baut Vodafone die Infrastruktur für den neuen Mobilfunkstandard 5G weiter aus: Die erste weiter
  • 193 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Unterstützung Hongkongs

Im Wettstreit der Systeme

Zwei Gesellschaftssysteme nebeneinander in einem Land – welche Probleme solch ein Experiment mit sich bringt, kann man seit 22 Jahren am Beispiel Hongkongs studieren. Die brodelnde Unzufriedenheit in der ehemaligen britischen Kronkolonie zeigt deutlich, wie groß die Abwehrreaktionen immer noch sind. Die Bewohner wollen ihre Gesetze, ihre Währung weiter
  • 133 Leser

K+S erwartet besseres Ergebnis

Höhere Verkaufszahlen und Kalipreise helfen dem Salzkonzern K+S. Dessen Chef Burkhard Lohr rechnet 2019 mit einem Ergebnis von 730 bis 830 Mio. EUR, nachdem er bisher 700 bis 850 Mio. EUR angepeilt hatte. Foto: Uwe Zucchi/dpa weiter
  • 153 Leser
Interview

Keine exzessive Bautätigkeit

Die Gefahr einer Immobilienblase ist gering, meint Michael Voigtländer, Immobilienexperte des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Herr Professor Voigtländer, wie groß schätzen Sie die Gefahr einer Immobilienblase in Deutschland ein? Michael Voigtländer: Ich sehe sie als noch relativ gering an. Die klassischen Symptome einer Blase sind nicht zu weiter
  • 312 Leser

Kritik an Antibiotika

Fast die Hälfte der in der Geflügelmast eingesetzten Antibiotika sind Reservemittel, für Fälle, in denen nichts mehr hilft – auch beim Menschen. „Das ist nicht akzeptabel“, kritisiert Ministerin Julia Klöckner. Foto: Carmen Jaspersen/dpa weiter
  • 176 Leser

Kritik an Organspendegesetz

Zwei Ex-Gesundheitsminister lehnen Vorhaben von Jens Spahn ab, die Widerspruchslösung einzuführen.
Zwei ehemalige Gesundheitsminister gegen den aktuellen Gesundheitsminister: Ulla Schmidt (SPD) und Hermann Gröhe (CDU) traten am Donnerstag gemeinsam vor die Presse, um ihre Ablehnung eines Gesetzentwurfes von Jens Spahn (CDU) zur Organspende zu erläutern. Spahn will eine grundlegende Veränderung, nämlich die Einführung einer Widerspruchslösung – weiter

Labour-Chef will an die Macht

Der britische Labour-Chef Jeremy Corbyn will vorübergehend als Premierminister das Steuer übernehmen und so einen ungeregelten Brexit verhindern. Weniger als 80 Tage vor dem EU-Austritt rief der 70-Jährige die Parteien im Parlament dazu auf, den konservativen Regierungschef Boris Johnson mit einem Misstrauensvotum aus dem Amt zu drängen. Als Premier weiter
  • 121 Leser

Land weitet Integrationsprogramm aus

Kümmerer-Projekt umfasst künftig neben Flüchtlingen auch Zuwanderer.
Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium setzt das so genannte „Kümmerer-Programm“ zur Integration von Geflüchteten in eine Ausbildung fort und will es künftig auch auf junge Zuwanderer aus EU- und Drittstaaten ausweiten. Dazu werde das seit 2016 laufende Förderprogramm um zwei Jahre verlängert und 3,6 Millionen Euro für 42 „Kümmerer“-Vollzeitstellen weiter

Landwirten drohen harte Strafen

Der Entwurf für das neue Label sieht scharfe Kriterien vor. Der Bauernverband kritisiert das Verfahren.
Für das geplante staatliche Logo für Fleisch aus besserer Tierhaltung sollen regelmäßige Kontrollen kommen. Bei Verstößen sind zudem Sanktionen bis hin zu Gefängnisstrafen von bis zu einem Jahr oder Geldstrafen geplant. Das sieht ein Gesetzentwurf für das „Tierwohlkennzeichen“ vor, das Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) von 2020 weiter
  • 158 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Ashley Graham Das Topmodel (31) erwartet sein erstes Kind. Auf Instagram präsentierte Graham einen Video-Clip, in dem sie und ihr Ehemann, der Filmproduzent Justin Ervin (30), lächelnd in die Kamera blicken und „Überraschung!“ rufen. Dabei zeigte Graham stolz ihren Babybauch. „Heute vor neun Jahren habe ich die Liebe meines Lebens weiter

Macron ehrt afrikanische Kämpfer

Zum 75. Jahrestag der Landung alliierter Truppen in der Provence würdigte Präsident Emmanuel Macron bei einem Festakt in Saint-Raphaël den Beitrag afrikanischer Kämpfer der französischen Armee. Foto: Eric Gaillard/afp weiter
  • 138 Leser

Maschine fängt Feuer

Eine Presse für Strohballen ist bei Feldarbeiten bei Blaufelden im Kreis Schwäbisch Hall in Flammen aufgegangen – sie und der Traktor brannten komplett aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 300 000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Glück gehabt Ein umgestürzter Baum hat eine Mutter und ihre beiden Kinder in Ettlingen (Kreis weiter
Öko-Landwirtschaft in Baden-Württemberg

Mehr Qualität aus der Heimat

Das Ministerium für ländlichen Raum bezuschusst die Arbeit in neun Bio-Musterregionen für drei Jahre. Eine Verlängerung ist denkbar.
Bevor Franziska Frey (26) ihre Stelle angetreten hat, konnten die Agraraktivisten in Hohenlohe den offiziellen Start als „Bio-Musterregion“ kaum erwarten. „Die Leute standen schon ungeduldig vor der Tür“, stellte die Regionalmanagerin vor gut einem Monat fest. Die Agrarwissenschaftlerin möchte nun gemeinsam auch die Fortbildung weiter

Moderner Mensch erscheint, der Höhlenbär stirbt

Der Mensch ist stärker für das Aussterben des Höhlenbären vor 20 000 Jahren verantwortlich als bisher angenommen. Das hat ein Forscherteam, zu dem auch Experten der Uni Tübingen zählten, durch den Vergleich von Bären-Erbgut aus mehr als einem Dutzend Höhlen in Europa herausgefunden. „Der dramatische Einbruch in Vielfalt und Population weiter
  • 103 Leser

Nepal macht Everest sicher

Kosten werden verdreifacht, der Zugang beschränkt.
Nepal schränkt den Zugang zum Mount Everest ein. Wer hinauf will, muss vorher mindestens einen 6500-Meter-Gipfel bezwungen haben, eine Genehmigung einholen und umgerechnet 31 000 Euro (bisher 9900 Euro) bezahlen. Das schlägt zumindest das Tourismusministerium von Nepal vor. Eine Kommission hatte zuvor die elf Todesfälle am Everest im Mai untersucht weiter

Notlandung im Maisfeld vor Moskau

Eine russische Maschine mit 233 Menschen an Bord wird durch Vogelschlag beschädigt.
Eine russische Passagiermaschine ist auf einem Maisfeld nahe Moskau notgelandet. 23 der 233 Menschen an Bord wurden verletzt. Der Airbus A321 der Fluggesellschaft Ural Airlines war beim Start vom Jukowski-Flughafen in einem Vorort Moskaus in einen Schwarm Möwen geraten und beschädigt worden. Mehrere Vögel waren in die Triebwerke des Flugzeugs geraten. weiter
  • 112 Leser

Nur noch auf Platz sechs

Der Südwesten verschlechtert sich in einem Ranking. Ein Schwachpunkt ist die Ganztagsbetreuung.
Der Südwesten hat sich bei der Bildung im Vergleich zu anderen Bundesländern verschlechtert. Rang sechs belegt das Land im „INSM-Bildungsmonitor“. Erstmals seit Beginn der jährlichen Auswertung 2004 liegt das Land nicht auf einem der ersten vier Plätze. Die Studie wurde vom Institut der deutschen Wirtschaft im Auftrag der arbeitgebernahen weiter
  • 100 Leser

Opel Logistikzentrum wird verkleinert

Der Autobauer Opel verkleinert im Zuge seiner Sanierung das Warenverteilzentrum am Stammsitz Rüsselsheim. Von derzeit 300 Stellen werden rund 200 gestrichen. Die Mitarbeiter sollen intern versetzt werden und andere Aufgaben übernehmen. Betriebsbedingte Kündigungen hat Opel bis Sommer 2023 ausgeschlossen. Für die Verteilung der Ersatzteile an die Autohäuser weiter
  • 154 Leser

Opposition fordert Einsatz von Maas in Hongkong-Krise

Nach Zusammenstößen mit der Polizei und dem Aufmarsch chinesischer Truppen nahe der Grenze wächst auch in Deutschland die Besorgnis vor einem Eingreifen Pekings.
Mit großer Besorgnis reagiert die deutsche Politik auf die verschärfte Lage und die Proteste in Hongkong. Die Opposition fordert mehr Einsatz von Außenminister Heiko Maas (SPD). Die Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses im Bundestag, Gyde Jensen (FDP), monierte: „Es ist mir völlig unverständlich, wie der deutsche Außenminister angesichts eines weiter
  • 5
  • 168 Leser

Pesos für alle

Lohnerhöhungen , Steuersenkungen, Stundung von Schulden und Einfrieren der Treibstoffpreise für drei Monate: Drei Tage nach der Schlappe bei der Präsidenten-Vorwahl hat der argentinische Staatschef Mauricio Macri ein Bündel von Maßnahmen verkündet, mit dem Millionen Bürger und „alle kleinen und mittleren Unternehmen“ begünstigt werden sollen. weiter
  • 162 Leser

Petition im Lärmstreit

Kneipiers in Heidelberg wenden sich gegen Gerichtsurteil.
Der Streit um Lärm vor und in Bars der Heidelberger Altstadt geht weiter: Zwei Wochen nach einem Gerichtsurteil zugunsten strikterer Sperrzeiten für die Gastronomie in der Heidelberger Altstadt gehen die Kneipiers in die Offensive. „Wir rufen die Stadt und den Gemeinderat Heidelberg dazu auf, bei der Tagung am 17. Oktober sich entschieden gegen weiter
Uni

Poetik-Dozentur Schalansky und Knausgård zu Gast

Nach seiner bereits ausverkauften Lesung in Schwäbisch Hall eröffnet der norwegische Autor Karl Ove Knausgård mit Vorlesungen am 2. und 3. Dezember die Reihe der diesjährigen Gastvorlesungen im Rahmen der von der Stiftung Würth seit 1996 geförderten Poetik-Dozentur der Universität Tübingen (Audimax). Die deutsche Schriftstellerin Judith Schalansky weiter
  • 122 Leser
Leitartikel Thomas Gotthardt zur Debatten-Kultur im Fußball-Biotop

Politisierung der Kurve

Die Fußball-Bundesliga startet in die neue Saison. Das alljährliche kollektive Gejammer über die superreichen Engländer, die sich wegen eines extrem lukrativen Fernsehvertrages fast alles leisten können, ist in diesen Wochen nicht ganz so laut. Die Vorfreude auf die neue Spielzeit scheint verhaltener. Der entscheidende Grund für ein gewisses Desinteresse weiter
  • 146 Leser

Rechtspopulismus Grütters: Freiheit der Kunst bedroht

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sieht die Freiheit der Kunst durch den zunehmenden Rechtspopulismus in Europa bedroht. Je schärfer der Wind der Globalisierung wehe, desto mehr erstarkten rechtspopulistische Bewegungen in Europa, auch in Deutschland, sagte Grütters in Münster. Presse- und Meinungsfreiheit, Unabhängigkeit der Justiz und die weiter
Medizinstudienplätze in Baden-Württemberg

Reinhart dringt auf Landarztquote

Das Tauziehen um Pläne von Wissenschaftsministerin Bauer für neue Studienplätze hält an: Die CDU-Fraktion stellt eine Bedingung, Stuttgart will eine zweite Chance.
Vor gut einem Monat hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) ihre Kabinettsvorlage zum Ausbau der Medizinstudienplätze fertiggestellt. Wann die Pläne im Ministerrat beschlossen werden können, ist indes offen. Die CDU-Fraktion knüpft die Freigabe an eine Bedingung: Sie verlangt eine verbindliche Landarztquote. „Wir als CDU-Fraktion halten weiter

Rentner öfter mit Zusatzjob

Fachkräfte lassen sich häufig nicht schnell genug ersetzen.
Nach Erreichen des Rentenalters arbeiten vor allem Geringverdiener und gut Ausgebildete weiter – oft bei ihrem bisherigen Arbeitgeber. Laut Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit gingen aus dem Geburtsjahrgang 1950 kurz nach Erreichen des Rentenalters mit 65 Jahren noch rund 170 000 Menschen einer weiter
Friedrichstadt-Palast wird 100

Revue-Tänzer mischen die Hauptstadt auf

Ein Tänzchen im Frosch-Kostüm vor dem Reichstag oder mit Zebra-Kopfschmuck im Frisörladen mitten in Berlin: Tänzer des Friedrichstadt-Palasts erregten zum 100-Jährigen des Revuetheaters Aufsehen. weiter
  • 110 Leser

Riesenmond hinter Athen

Ein riesiger Blutmond geht hinter den Säulen des antiken Marmortempels von Poseidon, am Kap Sounion, etwa 70 Kilometer südöstlich von Athen, auf. Foto: Petros Giannakouris/AP/dpa weiter
  • 107 Leser

Ringen um Stellenabbau

Mehr als 600 Jobs fallen weg. Der Betriebsrat will Sicherheit bis 2025.
Nach einem angekündigten Stellenabbau beim Autozulieferer Mahle will der Betriebsrat betriebsbedingte Kündigungen bis 2025 ausschließen. Das soll Teil einer neuen Beschäftigungssicherung für die gut 13 000 Mitarbeiter sein, die derzeit verhandelt wird. Die aktuelle Beschäftigungssicherung läuft noch bis Ende des Jahres. Erst vor wenigen Monaten weiter
  • 158 Leser

Rituelle Tötung in Herxheim

Die Knochenfunde werden als Versuch gedeutet, tote Körper in „Objekte“ zu verwandeln.
Die massenhaften Knochenfunde bei einer jungsteinzeitlichen Siedlung in Herxheim (Südpfalz) lassen auf ein Menschenopfer-Ritual schließen. Das ist die Einschätzung der Speyerer Archäologin Andrea Zeeb-Lanz. Bei einer rituellen Bearbeitung („Transformation“) hätten die toten Körper von 1000 Menschen wohl in „Objekte“ verwandelt weiter

Ruhe, oder ich donnere!

Umjubelte Premiere: Barrie Kosky verschärft Jacques Offenbachs Operette „Orphée aux enfers“ in Salzburg zur grellen Travestie-Show.
Am Ende tobt der Saal. Nach drei Stunden extraschrillem Travestietheater, nach einem turbulenten Dauersperrfeuer aus Slapstick und Persiflage, nach einem aberwitzigen Höllentanz mit baumelnden Geschlechtsteilen und weiteren nicht ganz jugendfreien Regieideen – nach alldem ist klar: Die Festspielgemeinde in Salzburg hat's genossen. Und jubelt. weiter

Sage mir, wie deine Straße heißt

So eine Straße mit dem eigenen Namen, das wäre fein. Frau Schmitz liefe zur Hochform auf, radelte sie morgens über den Schmitzdamm ins Büro. Herr Müller wäre nicht mehr so müde, würde ihn das fröhliche Hupen von der Müllerstraße aufmuntern. Und welcher Meier würde im Sommer nicht gerne auf dem Meierplatz sitzen, mit den Freunden auf ein Bier. Stattdessen weiter
  • 138 Leser

Scheuer will Verkehrssünder härter bestrafen

Parken auf Radwegen und in zweiter Reihe wird deutlich teurer. Busspuren sollen für Fahrgemeinschaften geöffnet werden. Der Städtetag hält davon nichts.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) plant härtere Strafen für Verkehrssünder. Fahrern, die eine Rettungsgasse unerlaubt nutzen, soll ein Bußgeld von bis zu 320 Euro und ein Monat Fahrverbot drohen. Wer unerlaubt in zweiter Reihe parkt oder auf Geh- und Radwegen, soll künftig statt 15 Euro bis zu 100 Euro zahlen. E-Tretroller sollen auf Busspuren weiter
  • 120 Leser

Segen für Kräuterbüschel

Mit der traditionellen Kräutersegnung haben Katholiken in Gengenbach (Ortenaukreis) am Donnerstag Mariä Himmelfahrt gefeiert. Der Brauch wird jedes Jahr zu dem katholischen Festtag am 15. August begangen. Zu Ehren der Gottesmutter Maria werden selbstgebundene Kräuterbüschel in die Kirche zur Weihe gebracht. Das typische Gengenbacher Büschel wird weiter

SGL Carbon Gewinnwarnung schockt Anleger

Nach einer Gewinnwarnung und dem Rücktritt des Vorstandschefs sind die Papiere des Kohlefaserspezialisten SGL Carbon um fast ein Drittel eingebrochen. Mit 3,714 EUR rutschten die Papiere unter ihr bisheriges Rekordtief aus dem Jahr 2002 und notieren erstmals überhaupt unter 4 EUR. Erst vor wenigen Tagen hatte das Management um Vorstandschef Jürgen Köhler weiter

Silber bei der WM

Alexander Megos , 26, hat bei der Kletter-WM in Hachioji/Japan Silber gewonnen. In der Disziplin Lead, also dem klassischen Vorstiegsklettern am Seil, musste sich der Erlanger nur Adam Ondra aus Tschechien geschlagen geben. Foto: Johann Groder/dpa weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 20.15 Uhr: Fußball, Bundesliga, 1. Spieltag: FC Bayern – Hertha BSC Sky 15 Uhr: Golf, Europa-Tour, 2. Tag in Prag 19 Uhr live: Tennis, ATP-Masters in Cincinnati/Ohio: Viertelfinale 20.30 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 3. Spieltag: alle Spiele, alle Tore Eurosport 15 Uhr: Radsport, 45. BinckBank Tour in den Niederlanden und Belgien, 5. weiter
STICHWORT Ausländische Studenten

STICHWORT Ausländische Studenten

Aus dem Bericht „Wissenschaft weltoffen 2019“ geht hervor, den der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) vorgelegt haben, geht hervor, dass 2016 rund 252 000 so genannte Bildungsausländer (ausländische Studenten, die nicht in Deutschland ihr Abitur gemacht haben) weiter

Streik bei Ryanair

Die irischen Piloten der Billigfluggesellschaft Ryanair wollen am 22. und 23. August für 48 Stunden die Arbeit niederlegen. Sie fordern mehr Gehalt sowie bessere Arbeitsbedingungen. Foto: Virginie Lefour/dpa weiter
  • 229 Leser

Tarif Südwestmetall verliert Mitglieder

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall fürchtet angesichts hoher Tarifabschlüsse einen weiteren Mitgliederschwund. In den vergangenen 30 Jahren habe der Verband gut 300 Mitglieder verloren, rechnet Hauptgeschäftsführer Peer-Michael Dick vor. Zuletzt hatte Südwestmetall noch 695 Mitgliedsunternehmen. Diese halten sich verbindlich an das mit der IG Metall weiter
  • 162 Leser

Tennis Zverev baut Negativserie aus

Alexander Zverev hat eine weitere Tennis-Enttäuschung erlebt und auch im fünften Anlauf in Cincinnati keinen Sieg geschafft. Nach seinem Freilos zum Auftakt unterlag die deutsche Nummer eins dem 19 Jahre alten Qualifikanten Miomir Kecmanovic aus Serbien 7:6 (7:4), 2:6, 4:6. Zverev offenbarte dabei erneut große Probleme beim Aufschlag. Im Achtelfinale weiter

Tokio als gutes Pflaster

Laura Lindemann, 23, hat sich das Olympiaticket gesichert. Ein Jahr vor den Spielen in Tokio belegte die Potsdamerin dort im Testwettkampf Rang sechs. Eine Platzierung unter den besten zwölf war Voraussetzung. Finnbogason verlängert Der FC Augsburg hat den Vertrag von Stürmer Alfred Finnbogason, 30, vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert. Der Isländer weiter

Tom Tailor gewinnt Zeit

Die angeschlagene Modekette Tom Tailor (Hamburg) gewinnt im Ringen um eine Sanierung Zeit. Die Vereinbarung über eine Brückenfinanzierung werde bis Mitte September verlängert, teilte das Unternehmen mit. Drillisch bleibt stabil Der Telekommunikationsanbieter 1&1 Drillisch (Maintal) hat von Anfang bis Mitte 2019 die Zahl der Mobilfunk-Kunden um etwa weiter
  • 177 Leser

Tödlicher Schuss mit Dienstpistole

Ein Polizist steht vor Gericht, weil er einen Kollegen aus Versehen erschossen hat. Die Frage ist, wie.
Hat ein 23-jähriger Polizist einen Kollegen mit einem gezielten Schuss aus einer Dienstpistole getötet, die er versehentlich für eine Übungspistole hielt, oder hat sich der tödliche Schuss gelöst, als er seine Dienstpistole checkte? Diese Frage will das Landgericht Bonn seit Donnerstag lösen, und die Antwort wird das Strafmaß bestimmen. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 112 Leser

Ukraine Tausende wollen russischen Pass

Mehr als 60 000 Ukrainer aus den von Separatisten kontrollierten Teilen der Donbass-Region haben nach Darstellung Moskaus seit April Anträge auf die russische Staatsbürgerschaft gestellt. Mehr als 25 000 Menschen hätten bereits einen russischen Pass bekommen, meldete Interfax am Donnerstag unter Berufung auf das Innenministerium in Moskau. Für dieses weiter
  • 184 Leser

Unfall Transporter stürzt Abhang hinunter

Ein Schwertransporter ist in der Nähe von Hornberg (Ortenaukreis) einen Abhang hinuntergestürzt und hat sich mehrfach überschlagen. Zwei Männer wurden dabei verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Transporter – beladen mit einem Betonteil für eine Windkraftanlage – war nach einer Kurve von einem Waldweg abgekommen. Der 51-jährige weiter

Unfall im Theater Kanone verletzt Zweijährigen

Ein zwei Jahre alter Junge ist von einer Theaterkanone schwer verletzt worden. Sie zündete in dem Moment, als er reinschaute. Der Junge erlitt schwere Brandverletzungen an Kopf und Oberkörper und wurde in ein Krankenhaus geflogen. Die Mutter wurde leicht verletzt, der Vater erlitt einen Schock. Weshalb die Kanone, die eigentlich während der vorangegangenen weiter
  • 116 Leser

Unternehmer werden selten

Mit steigendem Alter schwindet Interesse am eigenen Betrieb.
Der Unternehmergeist in Deutschland schwindet. Nur ein Viertel der Erwerbsbevölkerung hatte 2018 den Wunsch nach beruflicher Selbstständigkeit, wie aus einer Umfrage der Förderbank KfW hervorgeht. Das ist der niedrigste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2000. Damals hatten sich 45 Prozent eine selbstständige Tätigkeit gewünscht. Als Gründe gelten die weiter
  • 131 Leser

Verband fordert Wärmewende

75 Prozent aller Ölheizungen sind veraltet. Geht der Austausch im bisherigen Tempo weiter, dauert er 100 Jahre.
Die Energiewende und mehr Klimaschutz sind nur möglich, wenn es zu einer Wende am Wärmemarkt kommt. „Dabei spielen die privaten Haushalte eine wichtige Rolle“, sagt Hans-Jürgen Funke, Geschäftsführer des Verbandes Energiehandel Südwest (VEH), einem der wichtigsten Verbände des Mineralölhandels. „75 Prozent der bundesweit rund 5,5 Mio. weiter

Verkehrsrowdys geht es an den Geldbeutel

Minister Scheuer will Radfahrer schützen und die Umwelt schonen. Dem ADAC geht manches, was der CSU-Politiker plant, zu weit.
Härtere Strafen für Verkehrssünder, mehr Gedränge auf der Busspur – die Pläne von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zur Änderung der Straßenverkehrsordnung hätten weitreichende Folgen. Ein Überblick. Parken und Halten: Parken in zweiter Reihe soll deutlich teurer werden. Gleiches gilt für unerlaubtes Halten auf Geh- und Radwegen sowie weiter
  • 145 Leser

Versuchter Mord Anklage gegen 25-Jährigen

Nach dem Angriff mit einem Auto auf den Türsteher einer Bar in Kehl (Ortenaukreis) hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Mann wegen versuchten Mordes erhoben. Der heute 25-Jährige sei mit dem Auto in Tötungsabsicht auf den Türsteher zugefahren und habe ihn frontal erfasst, wie die Staatsanwaltschaft Offenburg am Donnerstag mitteilte. Danach weiter
Die Klubs aus dem Süden

Viele Abgänge bei 1899

Beim SC Freiburg stehen die Zeichen auf Abschied – nicht aus der Bundesliga. Der SC (am Samstag, 15.30 Uhr gegen Mainz) und ihr Trainer-Original Christian Streich sollten auch in dieser Saison in der Lage sein, mindestens drei Teams hinter sich zu lassen, erstklassig zu bleiben. Abschied nehmen müssen Spieler, Trainer und Fans vom alt-ehrwürdigen weiter

Vorsorge Sparbuch ist nicht für die Eltern da

Viele Eltern legen für ihr Kind Geld beiseite – nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs kann man nicht automatisch davon ausgehen, dass die Eltern über das Guthaben selbst verfügen wollten, nur weil sie das für ihr Kind angelegte Sparbuch behalten haben. Geklagt hatte eine 22 Jahre alte Frau. Ihr Vater hatte von dem kurz nach ihrer Geburt weiter

VW lässt sich nachrüsten

Nach Volvo und Daimler können auch Diesel-Autos von Volkswagen mit zu hohen Schadstoffwerten nachgerüstet werden, darunter Volkswagen, Audi, Skoda und Seat. Das Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlichte die Betriebserlaubnis für Systeme des Technologie-Anbieters Baumot. Weniger Genehmigungen Der Mangel an bezahlbaren Wohnungen könnte sich verschärfen: Trotz weiter

Wildschweine Wanderer harren auf Holzstoß aus

Tiere im Wald aufgescheucht - Paar nach einer Stunde gefunden
Zwei Wanderer sind im Hafenlohrtal bei Marktheidenfeld (Bayern) vor einer Wildschweinrotte auf einen Holzstoß geflüchtet. Der 37-jährige Tourist und seine 27-jährige Begleiterin harrten dort etwa eine Stunde lang aus, bevor Polizisten die Wildschweine verscheuchten und das Paar im Streifenwagen aus dem mittlerweile dunklen Wand brachten. Das Paar hatte weiter
Kommentar Thomas Gotthardt zum Jobangebot für Fritz Keller

Überraschend und richtig gut

Ein Hammer, nicht nur für das beschauliche Freiburg und den kreativen Sportclub, sondern auch für den Rest der Republik. Fritz Keller, der langjährige Präsident und Nachfolger von SC-Papa Achim Stocker, soll Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) werden. So will es die Findungskommission des DFB. Es gibt keinen Zweifel an der Wahl des 62-Jährigen weiter
  • 222 Leser
Kommentar Igor Steinle über Fahrlässigkeit in Sachen Datenschutz

Zu leicht zu missbrauchen

Die Studie eines britischen Doktoranden hat gezeigt, wie leicht sich die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) missbrauchen lässt. Angesichts der Fülle intimster Informationen, die wir im Internet über uns preisgeben, ist das ein unhaltbarer Zustand. Betroffen sind allem Anschein nach vor allem Unternehmen mittlerer Größe. Große Konzerne hingegen bestanden weiter
  • 164 Leser
Die Eisernen

Zum ersten Mal dabei

Die Fans des VfB Stuttgart erinnern sich ungern. In zwei Relegationsspielen scheiterte der VfB im Mai an einem Team, das überschwänglich den Aufstieg in die Beletage des deutschen Fußballs feierte: Union Berlin. Die Eisernen waren anders als die beiden anderen Aufsteiger Paderborn und der 1. FC Köln noch nie in der Bundesliga. Entsprechend euphorisch weiter
  • 217 Leser

Österreich Verbindung zwischen Affären?

Die österreichische Korruptionsstaatsanwaltschaft prüft einen möglichen Zusammenhang zwischen der Ibiza- und der Schredder-Affäre. Die Ibiza-Affäre hatte für den Bruch der rechtskonservativen Regierung von ÖVP und FPÖ geführt. Einige Wochen später war bekannt geworden, dass ein Mitarbeiter des Bundeskanzleramts mehrere Festplatten vor dem Regierungswechsel weiter
  • 121 Leser

Leserbeiträge (1)

Double für LAC Essingen

Hartwig Vöhringer und 4x400m Staffel werden Deutscher MeisterEin Rekordfeld von Deutschlands besten Senioren Leichtathleten traf sich imthüringischen Zella-Mehlis bei Oberhof zu den Deutschen Seniorenmeisterschaftenim Wurfmehrkampf, der sich aus den Disziplinen Kugelstoßen, Speer-, Diskus-,Gewicht- und Hammerwurf zusammensetzt. Traditionell

weiter

inSchwaben.de (20)

Fernsehen aktuell

W wie Wissen

Jedes Jahr gehen in Mitteleuropa 3000 Quadratkilometer Waldfläche verloren. Experten befürchten, dass sich das Waldsterben noch beschleunigen könnte. Denn trockene Sommer haben viele Bäume für Krankheiten und Schädlinge anfällig gemacht. Nicht nur, um die heimischen Wälder steht es schlecht, auch die Urwälder sind weltweit in Gefahr.

weiter
  • 296 Leser

Seerosen Putzen im Zoo

Natur Auch Seerosen müssen geputzt werden.

Stuttgart. Tiere füttern, Ställe ausmisten, Unkraut jäten. Die Mitarbeiter der Wilhelma haben einiges zu tun. Denn die Wilhelma ist ein Zoo mit sehr großem Garten. Einmal in der Woche steht dort das Putzen der Seerosen auf dem Plan.

Dazu steigen die Mitarbeiter in das große Becken, in dem diese Pflanzen blühen. Sie befreien die Seerosen von Algen und

weiter
  • 312 Leser

Laserstrahlen in echt und im Film

Berlin. In rasendem Tempo schwingen die Jedi-Ritter ihre Laserschwerter in den „Star Wars“-Filmen. Doch solche Laser gibt es nicht. Die Schwerter müssten ganz anders aussehen. Denn: „Laserstrahlen sind eigentlich unendlich lang“. Die Schwerter der Jedi würden also bis in den Himmel ragen. Eines klappt aber wirklich mit bestimmten

weiter
  • 238 Leser

Stinkende Grills

Gastgewerbe Leute beschweren sich über den Rauch.

Mannheim/Köln. Von Kebab hast du vielleicht schon mal gehört oder du hast es sogar schon probiert. Das Wort ist türkisch und bezeichnet gegrilltes Fleisch, zum Beispiel Grill-Spieße. Man kann sie in vielen türkischen Restaurants und Imbissen essen.

Viele Menschen finden Kebab sehr lecker. Es gibt nur ein Problem: Wenn die Restaurants das Fleisch auf

weiter
  • 261 Leser

Kabeljau und Kräuter zwischen glamourösen Seebädern

Normandie Fécamp, einst Heimat der Neufundland-Flotte, wird bis heute von seinem Fischerhafen geprägt.

Einen Monat dauerte die Fahrt von der normannischen Küste nach Neufundland. Es waren Wochen der Schufterei, schwerer See und wachsenden Hungers. Doch die Mühen lohnten sich: Vor Neufundland fing sich fetter, nahrhafter Kabeljau fast wie von selbst. Die Fischer aus Fécamp kauften auf dem Festland Tintenfisch, um den gierigen Meeresfisch anzulocken,

weiter
  • 190 Leser

Wenn es mit dem Mietwagen scheppert

Verkehr Sollte es mit einem Leihwagen zum Crash kommen, sind einige Besonderheiten zu beachten. Unbedingt sollte die Polizei, die Mietwagengesellschaft und die eigene Versicherung informiert werden.

Was tun bei einem Unfall mit Mietwagen? Beim Crash mit einem Leihwagen gibt es einige Besonderheiten zu beachten.

Zunächst läuft auch bei einem Unfall mit einem Mietwagen vieles wie gewohnt ab: Die Unfallstelle muss abgesichert werden, gegebenenfalls ist Erste Hilfe zu leisten und falls nötig der Notruf zu alarmieren.

Danach sollte die Polizei informiert

weiter
  • 193 Leser

Der Schicksalsort des Papstes

Argentinien Papst Franziskus hat italienische Großeltern die nach Südamerika auswanderten. In Buenos Aires führen Rundgänge zu diversen Lebensstationen des katholischen Oberhauptes. Von Wolfgang Albers

Dieser Beichtstuhl ist schon ein bisschen eine Reliquie. Braun lackiertes, schweres Holz, eine Schwingtür für den Priester, mit Säulen gegliedert, von einem Kreuz gekrönt. Was hier gesprochen wird, hat sakrales Gewicht, das unterstreicht diese Architektur. Aber nichts hatte wohl solche Folgen wie jenes Beichtstuhl-Gespräch am 21. September 1953, verkündet

weiter
  • 260 Leser

Vegane Cupcakes, Wein und Vinyl

Schweiz Luzern gilt mit seinem mittelalterlichen Stadtkern als Inbegriff der traditionellen Schweiz. Doch die Stadt hat auch eine unkonventionelle und moderne Seite.

Was für ein Kontrast: Eben steht man noch in einer Traube chinesischer Touristen vor dem Löwendenkmal, zehn Minuten später öffnet sich von der begehbaren Altstadtmauer der Blick auf eine grüne Wiese samt Bauernhof. Hier grasen allerlei Viecher: Alpakas, Zwergziegen, Schottische Hochlandrinder, auch Minischweine und Appenzeller Spitzhaubenhühner bevölkern

weiter
  • 159 Leser

Langfingern das Leben schwer machen

Einbruchschutz Keine Chance für Einbrecher: Moderne Rollläden aus Aluminium leisten Langfingern Widerstand und verbessern zugleich das Raumklima im Inneren des Hauses.

In der warmen Jahreszeit bieten sie guten Sonnenschutz, in der kalten Jahreszeit bewahren sie vor neugierigen Blicken und Langfingern: moderne Beschattungssysteme. Somit sorgen sie ganzjährig für eine echte Wohlfühlatmosphäre im Eigenheim und helfen nebenbei noch beim Energiesparen.

Spezieller Schutz

Gerade wenn die Tage wieder kürzer und kälter werden,

weiter
  • 133 Leser

Ärger mit der Airline: Neues zu Fluggastrechten

Recht Wann Fluggesellschaften ihren Kunden Entschädigungen zahlen müssen.

Flugreisen Wenn sich ein Flug deutlich verschiebt, können Pauschalurlauber zumindest ein wenig Geld zurückverlangen. Die Verschiebung eines Flugs um bis zu vier Stunden ist nach aktueller Rechtslage zwar hinzunehmen, erklärt die Zeitschrift „Finanztest“ (Ausgabe 7/2019). Ab der fünften Stunde liegt jedoch ein Reisemangel vor. Gleiches gilt,

weiter
  • 101 Leser

So läuft die Fahrradtour rund

Radwandern Gute Planung erleichtert das Reisen mit dem Rad.

Durchschnittlich 70 Kilometer am Tag legen Radurlauber auf Streckenfahrten zurück. Diese Distanz lässt sich nur mit guter Planung schaffen.

Für die An- und Abreise zum Urlaubsort oder für Transfers bietet sich die Fahrrad-Mitnahme in der Bahn an. Im Inter- und Eurocity sowie im ICE gibt es aber nur begrenzt Stellplätze für Fahrräder. Louise Böhler

weiter

Gratis-Visum für St. Petersburg

Reise Ab Herbst kann man leichter in die Hafenstadt Sankt Petersburg reisen.

Russland Nach einem von Präsident Wladimir Putin unterzeichneten Dekret sollen zum 1. Oktober diesen Jahres private und geschäftliche Reise über ein elektronisches Visum möglich sein. Damit dürfen sich Besucher acht Tage in der fast fünf Millionen Einwohner zählenden Metropole und Umgebung aufhalten. St. Petersburg ist sehr beliebt bei deutschen Urlaubern.

weiter
  • 124 Leser

Von?Schnarchern?und?Quasselstrippen

Gesellschaft Nicht immer pünktlich, aber bequem: Im Zug kann man während der Fahrt essen, entspannen oder schlafen. Wie das Miteinander mit anderen Reisenden am besten klappt.

Bahnreisen sind komfortabel, umweltfreundlich und bieten Entschleunigung. Doch in Zügen verbringen Fremde auf einem engen Raum viel Zeit miteinander – was keinesfalls immer ganz so vergnüglich ist. Sieben Regeln, die das Reisen in Zügen angenehmer machen.

1. Anfassen erlaubt

„Wer ein Abteil betritt, sollte freundlich grüßen und damit eine

weiter
  • 102 Leser

Erster tegut... Markt im Ostalbkreis eröffnet

Bio, Frische und Regionales: Der erste tegut… Markt im Ostalbkreis öffnet am Donnerstag, 22. August im Schwäbisch Gmünder Stadtteil Rehnenhof-Wetzgau seine Pforten. Über 21??000 verschiedene Produkte, überwiegend aus regionaler Herkunft, umfasst das Sortiment.

Schwäbisch Gmünd. Künftig ist die tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG auch im Ostalbkreis vertreten: Am Donnerstag, 22. August 2019, öffnet der neue tegut… Markt in Rehnenhof-Wetzgau, An der oberen Halde 64.

Zentral im Neubaugebiet des Schwäbisch Gmünder Stadtteils gelegen, finden Kunden auf gut 1600 Quadratmetern Verkaufsfläche

weiter
  • 5
  • 1096 Leser

Traditionsbäckerei Mühlhäuser eröffnet neues Fachgeschäft

Im neuen tegut... Markt in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau können die Kunden ab dem

22. August die feinen Backwaren der Traditionsbäckerei Mühlhäuser erwerben.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Günther Mühlhäuser, Inhaber der gleichnamigen Bäckerei in Heubach, freut sich schon auf die Eröffnung des neuen Tegut-Marktes in Rehnenhof/Wetzgau. Verkehrsgünstig direkt an der Abfahrt der B 298 gelegen, eröffnet Mühlhäuser hier sein 15. Fachgeschäft. Tegut arbeitet viel mit regionalen Anbietern zusammen“, erklärt

weiter
  • 605 Leser

Eine Dorfgemeinschaft im besten Sinne

Die Pfersbacher Einwohner stemmten gemeinsam den Bau des Dorfhauses und investieren alljährlich viel Energie und Arbeit in die Ausrichtung großer Veranstaltungen.

Mutlangen-Pfersbach. Am 23. November 2007 konnte Karl Schurr den symbolischen Schlüssel für das Dorfhaus bei der Einweihung von Bürgermeister Peter Seyfried entgegennehmen. Dieses Datum ging in die Geschichte des idyllischen Teilorts von Mutlangen ein. War man doch am Ziel einer langen Etappe angekommen als Dorfgemeinschaft. Das eigene Dorfhaus wurde

weiter
  • 398 Leser

Pulsierendes Leben in der neuen Ortsmitte

Den Charme eines Dorfes und die Infrastruktur einer Stadt zeichnet nach den Worten von Bürgermeisterin Stephanie Eßwein die Gemeinde Mutlangen aus. Die Ortschaft nördlich von Schwäbisch Gmünd weiß durchaus mit vielen Qualitäten zu überzeugen.

Mutlangen. „Die neue Ortsmitte hat sich zum Publikumsmagnet entwickelt“, beschreibt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein die Situation. Ohne Zweifel ist der Gemeinde ein Jahrhundertprojekt gelungen in Sachen Aufwertung des Ortskerns.

Nach Beendigung der Ortsumgehung war der Weg für eine Neugestaltung im Herzen von Mutlangen geebnet. Es ist

weiter
  • 453 Leser

Ein ganzheitliches Konzept ist das Ziel

Rund 1500 Kinder und Jugendlichen besuchen die Mutlanger Schulen. Jüngst ist für das Schulzentrum ein energetisches Quartierskonzept in Auftrag gegeben worden. In die Planungen mit einbezogen werden auch die Außenbereiche sowie die Verkehrssituation.

Mutlangen. Ein energetisches Quartierskonzept für das Schulzentrum Mutlangen ist in Auftrag. 1500 Kinder und Jugendliche besuchen den Unterricht in den Schulen, die jeden Abschluss, bis zum Abitur, garantieren. Zudem ist in Mutlangen auch die Sprachheilschule des Ostalbkreises beheimatet.

Fit für die Zukunft

Gemeindeverwaltung und Gemeinderat wollen

weiter
  • 433 Leser

Quereinsteiger: Gute Berufsaussichten in vielen Branchen

Viele junge Menschen streben einen akademischen Abschluss an – doch rund ein Drittel bricht die Ausbildung vorzeitig ab. Andere bringen ihr Studium zwar zu Ende, kommen im gewünschten Beruf jedoch nicht unter. Die Jobchancen sind in solchen Fällen trotzdem besser, als viele denken. Denn Quereinsteigern stehen diverse Branchen offen,

weiter
  • 305 Leser