Artikel-Übersicht vom Sonntag, 25. August 2019

anzeigen

Regional (3)

Im Landkreis Dillingen: Polizei verhindert Rechtsrockkonzert

Auch Besucher aus dem angrenzenden Baden-Württemberg waren angereist

Wertingen. Vergangenen Mittwoch hat die Verwaltungsgemeinschaft Wertingen (Landkreis Dillingen) eine Allgemeinverfügung erlassen, in der für das Wochenende alle nichtangezeigten Musikveranstaltungen unter dem Motto „5 Jahre RAC – 5 Jahre Schanddiktat“ sowie etwaige Ersatzveranstaltungen verboten wurden. Grund hierfür

weiter
  • 311 Leser

Anhänger schleudert in den Gegenverkehr

Unfall bei Röhlingen mit hohem Sachschaden

Ellwangen. Ein 58-jähriger Mercedes-Lenker befuhr am Samstagvormittag gegen 10.45 Uhr die L 1060 in Richtung Röhlingen. Kurz vor Röhlingen wollte er einen Traktor mit Anhänger überholen und übersah hierbei einen entgegen kommenden VW eines 55-Jährigen. Als er wieder hinter dem Traktor einscheren wollte, um einen Zusammenstoß

weiter
  • 1011 Leser

Volles Haus bei Volker Kugel

Remstal-Gartenschau Der Garten-Experte besucht die Station der Landfrauen beim Kornhaus. Viele Besucher-Fragen an den Chef des „Blühenden Barock“.

Schwäbisch Gmünd

Für Volker Kugel, den Chef des Blühenden Barock in Ludwigsburg und langjährigen Garten-Moderator in Südwest3, ist der Auftritt ein Heimspiel. Im Garten der Landfrauen beim Kornhaus ist er umgeben von großen und kleinen Holzkisten mit dem Aufdruck „Blühendes Barock“. Das weiß Volker Kugel zu schätzen und begrüßt Gmünds Gartenschau-Experten

weiter

Regionalsport (1)

Erster VfR-Heimsieg nach halbem Jahr

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen holt einen schmeichelhaften 2:0-Erfolg gegen Tabellenschlusslicht FK Pirmasens. Tore durch Sakai und Senger. Bernhardt überragend.

VfR-Chefcoach Roland Seitz war drauf und dran, den 2:0-Sieg am Samstag gegen Regionalliga-Schlusslicht Pirmasens als historisch zu bezeichnen. Schließlich mussten die Aalener Fußballfans fast ein halbes Jahr auf einen Heimsieg warten. Dass es am Ende drei schmeichelhafte Punkte für den VfR Aalen waren, darüber redet bald niemand mehr.

Im Gegenteil:

weiter
  • 4
  • 218 Leser