Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. August 2019

anzeigen

Regional (68)

„Foolproof“ eröffnen am Freitagabend das Fuggerfest

Fuggerfest Niederalfingen Mit Coverrock vom Feinsten haben „Foolproof“ am Freitagabend das Jubiläums-Fuggerfest „Onder dr Burg“ des Vereins Heimatliebe Niederalfingen eröffnet. Die sieben jungen Männer aus dem Ostalbkreis fingen an, als sich das Zelt zu füllen begann. Danach füllte es sich schnell. Musik von den Scorpions oder

weiter
  • 126 Leser

17-Jähriger geschlagen

Polizei Streitschlichter wird attackiert. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Schwäbisch Gmünd. Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagabend gegen 23.45 Uhr in der Oberbettringer Straße auf einen lautstarken Streit aufmerksam geworden, an dem drei Männer sowie eine Frau beteiligt waren. Wie die Polizei mitteilt, ging der junge Mann daraufhin dazwischen. Hierbei sei er von mindestens einem der Männer geschlagen worden, wodurch er verletzt

weiter

28-Jähriger hat zwei Mal randaliert

Polizei In der Gmünder Kapuzinergasse und in der Klösterlestraße ist er aufgefallen – und am Ende in Gewahrsam.

Schwäbisch Gmünd. In einem Gebäude in der Kapuzinergasse randalierte am Donnerstag gegen 17.45 Uhr ein 28-Jähriger, wobei er die Wand und die Armaturen einer Toilette beschädigte. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Bereits etwa eine Stunde zuvor war der Mann nach Polizeiangaben in der Klösterlestraße negativ aufgefallen,

weiter

Sieben Filme in einer Woche im Remspark

Open-Air-Kino Der Gmünder Stadtgarten verwandelt sich in einen Kinosaal. Welche Filme wann gezeigt werden.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Stadtgarten wird zum Kinosaal. Ab Montag, 2. September, und bis Sonntag, 8. September, werden auf der Remspark-Bühne sieben verschiedene Filme zu sehen sein. Beginn der Vorführungen ist jeweils um 20 Uhr.

Los geht’s mit dem Open-Air-Kino am Montag, 2. September. Gezeigt wird Michael „Bully“ Herbigs Film

weiter

Silberne Ehrennadel für Hamler und Friedl

Hauptversammlung Gmünder Elektro-Innung bewertet wirtschaftliche Lage als sehr gut.

Schwäbisch Gmünd. Innungsobermeister Alexander Hamler begrüßte bei der Hauptversammlung der Gmünder Elektro-Innung auch den neuen Geschäftsführer der Stadtwerke, Peter Ernst. Dieser stellte seinen Werdegang vor und sprach über die zukünftige Aufstellung der Stadtwerke zur Innung.

Von den Stadtwerken referierte sodann Steffen König über die geplante

weiter
  • 5

Wider das Vergessen

Erinnerungskultur Neue Tafeln am Kriegerdenkmal werden am Sonntag enthüllt.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd lädt am Sonntag, 1. September, um 17 Uhr zur feierlichen Enthüllung der neuen Infotafeln am Kriegerdenkmal auf dem unteren Marktplatz ein. Gleichzeitig soll an den Kriegsbeginn vor 80 Jahren erinnert werden. Bei der Veranstaltung soll der heutige Umgang mit der historischen Erinnerung an die Opfer von Krieg

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall

Böbingen. Bei einem Auffahrunfall auf der B 29 auf Höhe der Abzweigung zur L 1162 entstand am Freitagmorgen ein Sachschaden von rund 13 000 Euro. Wie die Polizei berichtet, war dort ein 62-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 8.30 Uhr auf den Sattelauflieger eines 43-jährigen Lastwagenfahrers aufgefahren.

weiter
  • 341 Leser
Polizeibericht

Fahrradfahrer übersehen

Schorndorf. Eine 40-jährige Renault-Fahrerin übersah am Donnerstag gegen 14 Uhr in der Gmünder Straße einen Pedelec-Fahrer und stieß mit diesem zusammen, teilt die Polizei mit. Der 48-jährige Biker stürzte und verletzte sich leicht.

weiter
  • 386 Leser

Impulse – so kann der Verzicht gelingen

Der BUND gibt einige Tipps, wie der Verzicht auf Plastik gelingen kann: Kühlschrank: Den Inhalt des Kühlschranks prüfen und Alternativen überlegen. Einfrieren: Obst, Gemüse und Flüssiges kann in Schraubdeckelgläsern eingefroren werden. Bei Flüssigem: oberes Viertel leerlassen und aufrecht hinstellen. Einkaufen: Brauche ich das wirklich? Einkauf hinterfragen.

weiter
Polizeibericht

Wartehäuschen beschädigt

Lorch. Vermutlich in der Nacht vom 24. auf den 25. August zerstörten Vandalen die Außenverglasung eines Wartehäuschens in der Hauptstraße. Dadurch entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden, der auf 1500 Euro beziffert wird. Hinweise erbittet der Polizeiposten Lorch unter Telefon (07172) 7315.

weiter
  • 376 Leser

„Der Schuh im Kühlschrank“

Sozialstation Den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen lernen.

Abtsgmünd. Die Sozialstation Abtsgmünd vermittelt ab Dienstag, 24. September, im zehnteiligen Kurs „Der Schuh im Kühlschrank“ Informationen zur Erkrankung und dem Umgang mit Demenzerkrankten. Die Begleiterscheinungen solcher Erkrankungen erfordern von den Pflegenden Kraft, Ausdauer, Verständnis und Grundkenntnisse über die Erkrankung. Helfen

weiter

„Schussfahrt in die Hölle“ gerade noch gestoppt

Landgericht Strafaussetzung für die beiden Betreiber der Cannabis-Plantage im Eschacher Mietshaus.

Ellwangen/Eschach. Für die Angeklagten ist das die ernüchternde Schrecksekunde: Staatsanwalt Armin Burger fordert wegen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge mehr als vier Jahre Freiheitsstrafe für jeden der beiden – eine Bewährung wäre damit ausgeschlossen. U. und B., die beiden ehemaligen Arbeitskollegen, die in einem angemieteten

weiter
Kurz und bündig

Fischerfest am Stausee

Göggingen. Der Bezirksfischereiverein Lein-Rems lädt am Samstag, 7. September, ab 15 Uhr und am Sonntag, den 8. September, ab 10.30 Uhr zum Fischerfest am Götzenbauchstausee. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt.

weiter
  • 5
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Obsthäusle geöffnet

Iggingen-Schönhardt. Das Obsthäusle bei Schönhardt ist am Sonntag, 1. September von 13. 30 bis 18 Uhr für Wanderer, Radfahrer und alle anderen Interessierten geöffnet. Bei kalten und warmen Getränken, einem Stück Kuchen oder einem Vesper können Besucher die Aussicht auf das Panorama der Ostalb genießen.

weiter
  • 178 Leser

Sperrung in Seifertshofen

Verkehr Ortsdurchfahrt ist wegen eines Festivals zwei Tage komplett gesperrt.

Eschach-Seifertshofen. Wegen des Lanz-Bulldog- und Dampffestivals des Museums Kiemele in Seifertshofen wird die Ortsdurchfahrt Eschach-Seifertshofen am Samstag, 31. August, und am Sonntag, 1. September, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet, diese erfolgt ab Eschach-Kemnaten

weiter
Kurz und bündig

Vorverkauf fürs Oktoberfest

Iggingen. Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ startet am kommenden Montag, 2. September, den Vorverkauf für sein drittes Igginger Oktoberfest. Für Unterhaltung sorgt die Blaskapelle Charivari. Karten gibt es im Rathaus Iggingen, in der Bäckerei Wendel, beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd oder im Internet unter www.reservix.de.

weiter
  • 190 Leser

Ein Zweitwagen für alle Spraitbacher

Präsentation Das neue Dorfauto parkt am Rathaus. Für den 19. September ist eine Infoveranstaltung geplant.

Spraitbach. Bürgermeister Johannes Schurr sieht es als Alternative zum Zweitwagen: das neue Dorfauto von Spraitbach. Der Gemeinderat hat für das Einrichten dieses Angebots 2500 Euro bewilligt – jetzt steht der Wagen vor dem Rathaus und somit den Spraitbachern zur Verfügung. Reimund Baur vom gleichnamigen Mutlanger Autohaus übergab die Schlüssel

weiter
Im Blick Das Verwirrspiel um die Tarife in Apcoa-Parkhäusern

Der „Unfallverursacher“ ist in der Pflicht

Es ist etwa so, als wäre ein Fahrer mit seinem Wagen auf der gebogenen Auffahrt zum Parkhaus im City Center gegen die Wand gekracht. Denn das Verwirrspiel um die Parkhaustarife im Parler-Markt und im City-Center lässt sich durchaus mit einer solchen Karambolage vergleichen. Und am Steuer saß der Parkhausbetreiber Apcoa. Der hat, wie seine Pressestelle

weiter
  • 5
Guten Morgen

Eine einfache Rechnung

Benjamin Haller über Spritsparen und Parken

Herbert Grönemeyer sang 1984 in seinem Lied „Mambo“: „Ich finde keinen Parkplatz“. In Gmünd stellt man sich nach der Erhöhung der Parkgebühren im City-Center eher die Frage „wie zahl ich meinen Parkplatz?“. Ich hätte da eine Idee: Neuerdings gilt ja nicht mehr freie Fahrt auf der neuen Umgehung bei Mögglingen, sondern

weiter
  • 1

Ermittler setzen auf Bilder der Videokamera

Unfall Bei dem Unfall am Donnerstag im Einhorntunnel wurden sechs Menschen teils schwer verletzt. Wie es genau zu der Kettenreaktion kam, wie die Ermittlungen zur Unfallursache vorangehen und wie die Leitstelle die Einsatzkräfte koordinierte, lesen sie auf Seite 26. Foto: Brandhuber

weiter
  • 293 Leser

Der „Scherz“ mit der Kalaschnikow

Justiz Bewährungsstrafen für zwei junge Männer nach eines eskalierten Personenkontrolle im Unipark.

Schwäbisch Gmünd. Nur knapp schrammten der 22-jährige I. und der 19-jährige K. in dieser Woche vor dem Gmünder Amtsgericht an einer möglichen fünfjährigen Haftstrafe vorbei. Wegen Widerstand, tätlichem Angriff, Körperverletzung und dreifacher Beleidigung („Scheißbullen“, „Hurensohn“) gegen Polizeibeamte verurteilte Richter Harald

weiter
  • 5

Die Kriegsnachricht noch in den Ohren

Zeitzeuge So erinnert sich der Gmünder an den 1. September 1939. In der Hindenburg-Oberschule endet der Unterricht für eine Ansprache des „Führers“.

Schwäbisch Gmünd

Die Sommerferien sind zu Ende, die Stimmung im Land angespannt. Der Gmünder Guido Brühl besucht vor 80 Jahren die Hindenburg-Oberschule, wie das heutige Parler-Gymnasium damals heißt. An den 1. September 1939 erinnert sich der 94-Jährige ganz genau. „Der Hausmeister unternahm einen Rundgang von Klasse zu Klasse und ließ verkünden,

weiter
Frage der Woche

Urlaubsgrüße per Post – altmodisch oder noch immer modern?

Passend zu den warmen Sommertagen fragte die Gmünder Tagespost fünf Passanten in der Innenstadt, was sie von der Tradition der Ansichtskarten halten und ob sie selber noch welche verschicken.
Barbara Kupferschmid

aus Schwäbisch Gmünd

„Für mich sind Ansichtskarten eine schöne Kunstform, welche viel schöner ist als der elektronische Weg. Ich finde, dass diese analoge Schriftform erhalten bleiben sollte, denn sie ist günstig und eine schöne Möglichkeit, Grüße zu verschicken. Ich selber verschicke aber hauptsächlich Geburtstagsgrüße.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 31. August

Schwäbisch Gmünd

Radmila Mativ zum 80. Geburtstag

Biserka Zivkovic, Zimmern, zum 75. Geburtstag

Karin Höflacher, Waldau, zum 70. Geburtstag

Renate Altmann zum 70. Geburtstag

Göggingen

Annelies Grotzke zum 80. Geburtstag

Gschwend

Josef Kühner zum 85. Geburtstag

Leinzell

Horst Müller zum 75. Geburtstag

weiter

zahl des Tages

3

Millionen Euro kostet die Erweiterung der Mehrzweckhalle Lautern gerundet insgesamt. Mehr zu den Bauarbeiten lesen Sie im Artikel „Sanierung der Lauterner Halle startet“.

weiter
  • 519 Leser

Liederkranz Offener Singnachmittag

Heubach. Unter dem Motto „Sing mit“ steht am kommenden Montag, 2. September, das nächste beliebte Liedersingen des Liederkranz Heubach mit Akkordeon- und Gitarrenbegleitung im Sängerheim Bahnhof in Heubach in der Bahnhofstraße an. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr. Texte von bekannten Volksweisen werden zur Verfügung gestellt. Der

weiter

Ins Kloster und an den See

Heubach. Der Ausflug der Altenhilfe Heubach steht am Mittwoch, 4. September, an. Der Ausflug führt zum Kloster Andechs und zum Ammersee. Die Abfahrt von der Bushaltestelle Poststraße in Heubach ist um 9 Uhr. Bei der Fahrtroute wollen die Organisatoren die Autobahn möglichst meiden und stattdessen über Landstraßen fahren.

In der Klosterbrauerei des

weiter

Kneippen und mehr bei den Senioren

Gartenschau Pflegedienstleiterin Daniela Kley stellte am Freitag an der Anlage beim Böbinger Seniorenzentrum die fünf Elemente des Kneippens vor. Am Samstag, 31. August, ist von 9.15 bis 16 Uhr Tag der offenen Tür im Seniorenzentrum mit vielen Angeboten. Am Sonntag gibt's von 14 bis 17 Uhr Kaffee und Kuchen. Foto: Tom

weiter
  • 436 Leser

Digitale Technik für Senioren

Jubiläum Seit zehn Jahren besteht die Computerinitiative LernNet in Böbingen. Info an diesem Samstag.

Böbingen. Die Computerinitiative Böbingen LernNet feiert das zehnjährige Bestehen. Bei der Seniorvitalmesse in Böbingen 2009 war die Initiative gegründet worden. Bereits nach zwei Jahren erhielt sie den zweiten Preis im Ehrenamts-Wettbewerb „Echt gut“ des Landes Baden-Württemberg. Seither informieren die Mentoren jeweils am Mittwoch zwischen

weiter

20 Prozent mehr Hopfen geerntet am Salvator

Aktion In einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz wurde in dieser Woche der Hopfen auf dem Salvator in Schwäbisch Gmünd geerntet. Fünf Personen waren damit beschäftigt, die reifen Dolden der Sorte Spalter Spalt zu pflücken. Es handelt sich um dieselbe Sorte, mit der einst Oberamtsarzt Joseph Ignaz Kehringer Anfang des 19. Jahrhunderts den Hopfen in Gmünd

weiter

Beim landesweiten VdK-Tag

Selbsthilfe Die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung war als Aussteller beim landesweiten VdK-Tag für Behindertenvertreter und Betriebsräte in Heilbronn dabei. Anne Kienle und vier weitere Mitglieder informierten dort über Krankheitsbilder. Foto: privat

weiter
  • 300 Leser

Kurz und bündig

Baumeister und Baur

Schwäbisch Gmünd-Metlangen. Mit dem Saxophonisten Bernd Baur trifft Mick Baumeister auf einen seiner ganz frühen musikalischen Weggefährten. Mit dem „routinierten Jazzer“ lädt Pianist und Gastronom Mick Baumeister zu einem hochkarätigen Duo-Konzert ein. Bernd Baur, der neben Sopran- auch Tenor- und Bariton-Saxophon spielt,

weiter

Rundfahrt im Elektro-Zügle

Senioren Der Freundeskreis Seniorenzentrum St. Anna Schwäbisch Gmünd ermöglichte Bewohnerinnen und Bewohner eine Stadtrundfahrt mit dem Elektrozügle. Die Fahrt führte vorbei an vielen bekannten Orten und an allen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Nach der Rundfahrt gab’s Eis. Foto: privat

weiter
  • 288 Leser

Damit Kranke nicht auf dem Boden schlafen

Spende Lions-Club Gmünd-Stauferland unterstützt ein Projekt von Pfarrer Dr. Nyimi Vita.

Schwäbisch Gmünd. Kai Phali ist ein Ort im politisch stabilen Teil des Kongo. In diesem Ort ist Pfarrer Dr. Nyimi Vita von der Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte geboren und aufgewachsen. Dort benötigen die Menschen dringend Hilfe und Unterstützung. Die Menschen brauchen zum Beispiel Betten, damit sie in den Krankenzimmern nicht auf dem Boden schlafen müssen.

weiter
  • 1

Beste Stimmung im Herzenscafé

Senioren Tolles Wetter und gute Laune auf der Terrasse des Muckensee-Cafés, das erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Herzenscafés im August. Für die musikalische Umrahmung sorgte Karl Riedling mit seiner Mundharmonika. Im Januar 2020 wird das Herzenscafé wieder im Muckenseecafé stattfinden, diesmal auf Einladung des Café- und Hotelchefs,

weiter
Wirtschaft kompakt

Besuch bei Fahrzeugbauer

Ulm. Der Präsident der Handwerkskammer Ulm, Joachim Krimmer, und Hauptgeschäftsführer Dr. Tobias Mehlich haben beim Besuch der ITL Fahrzeugbau GmbH in Ulm über die Chancen und Herausforderungen eines handwerklichen Start-ups gesprochen. Betriebsinhaber Joachim Weigel und Josef Seibold haben im Jahr 2014 die Räumlichkeiten von Karl Gross nach dessen

weiter
  • 137 Leser
Wirtschaft kompakt

Infos für Gründer

Heidenheim. In einer kostenlosen Infoveranstaltung am Donnerstag, 26. September, von 14 bis etwa 18 Uhr bei der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim stehen die wichtigsten Fragen im Mittelpunkt, die sich potenzielle Existenzgründer stellen sollten: Was muss ich wann, warum und wie tun? Angesprochen werden unter anderem auch Finanzierungsmöglichkeiten,

weiter
  • 144 Leser
Wirtschaft kompakt

Löschfahrzeuge für Augsburg

Giengen. Die Ziegler-Gruppe aus Giengen liefert sechs Fahrzeuge des Typs LF10 an die Feuerwehr Augsburg aus. Das teilt der Feuerwehrausstatter mit. Vorausgegangen sei eine interkommunale Beschaffung von insgesamt vier unterschiedlichen Kommunen. Diese sechs Fahrzeuge werden bei den Freiwilligen Feuerwehren in der Stadt Augsburg eingesetzt.

weiter
  • 454 Leser

OK.go feiert einjähriges Bestehen

Busse Der Zusammenschluss von Schuster, Jakob und Mack bietet Reise- und Linienbusfahrten an.

Schwäbisch Gmünd. Das Busunternehmen „OK.go“ feiert sein einjähriges Bestehen. Am 1. September 2018 hatten die drei familiengeführten Busunternehmen Schuster (Durlangen), Jakob (Göggingen) und Mack (Ellwangen) fusioniert. Aktuelle Neuerung ist ein Fünf-Sterne-Komfort-Fernreisebus, den das Unternehmen angeschafft hat. Die erste Reise wird

weiter
  • 250 Leser

Ladies Night Journalistin Mesale Tolu liest

Aalen. Die deutsch-kurdische Journalistin Mesale Tolu kommt am Samstag, 28. September, um 18 Uhr zur „Ladies Night die 4.“, ein Abend (nicht nur) für Frauen, ins Landratsamt Aalen, großer Sitzungssaal. Mesale Tolu liest aus ihrem Buch „Mein Sohn bleibt bei mir! Als politische Geisel in türkischer Haft – und warum es noch nicht

weiter

Ausbildung erfolgreich beendet

Aalen. Insgesamt acht frisch gebackene Sozialversicherungs-Fachangestellte und zwei Kauffrauen für Dialogmarketing haben ihre Ausbildung an verschiedenen Standorten der AOK Ostwürttemberg im Ostalbkreis und Landkreis Heidenheim absolviert. Mit Bestehen der Prüfung wurden die jungen Leute in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Ihnen steht

weiter

Zahl des Tages

50

Unternehmen aus Ostwürttemberg nehmen seit diesem Jahr an der Aktion „Azubi-Pass – Eine Woche als Azubi im Unternehmen“ teil. Mit dem Azubi-Pass können sich beide Seiten – Jugendliche und Unternehmen – frühzeitig kennenlernen.

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am kommenden Sonntag, 1. September, ist das Heimatmuseum in der Hauptstraße in Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso die Sonderausstellung „Der Hornberg und der Traum vom Fliegen“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Mittwochswanderung

Waldstetten. Die Mittwochswanderer des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Waldstetten, treffen sich am kommenden Mittwoch, 4. September, um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Vom Parkplatz in Degenfeld führt die Wanderung zur Sprungschanze, weiter auf den Galgenberg und zum Kreuzberg. Nach dessen Umrundung geht's zurück

weiter

Oldtimer-Treff in Urbach

Urbach. Das 1. Urbacher Oldtimer-Treffen steigt an diesem Sonntag, 1. September. Beginn in der Ortsmitte von Urbach ist um etwa 11 Uhr. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 16 Uhr vorgesehen. Im Zeitraum zwischen 14 und 15.30 Uhr werden eine Vorstellung von zuvor ausgewählten Fahrzeugen und eine Fahrzeug-Prämierung stattfinden. Für die Bewirtung der

weiter
  • 5
  • 468 Leser

Aderlass im September in Waldstetten

Deutsches Rotes Kreuz Blutspendeaktion in der Waldstetter Stuifenhalle. Spenden kann jeder zwischen 18 und 73 Jahren.

Waldstetten. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes bittet am Mittwoch, 18. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stuifenhalle um Blutspenden. Die sind dringend notwendig, um die Versorgung von Patienten in Kliniken mit Blutpräparaten zu gewährleisten. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch

weiter

Alfdorfer Kinder basteln in der Eule

Ferienprogramm Im Alfdorfer Ferienprogramm besuchten 20 Kinder mit Bürgermeister Michael Segan die Gmünder Wissenswerkstatt Eule. Dort wurden die Alfdorfer von vier Betreuern erwartet. Nach einer kurzen Einweisung und Aufteilung in drei Gruppen ging’s auch schon los mit dem Werkeln. Es wurde gesägt, geschliffen, geschraubt, gehämmert und gelötet.

weiter

Tauziehen gegen den Oldtimer-Traktor

Ferienprogramm Die Tauziehfreunde Pfahlbronn nahmen am Kinderferienprogramm der Gemeinde Alfdorf teil. 14 Kinder waren hierzu gekommen. Nach dem Aufwärmen im Fitnessraum wurde das Tauziehen gezeigt. Dann startete eine Olympiade aus Farmerswalk, Steinweitwurf, Geschicklichkeitslauf, Zusammensetzen eines Puzzles, Fragen zum Tauziehen und der Mohrenkopfschleuder.

weiter

So lief der Unfall im Einhorntunnel ab

Großeinsatz Kettenreaktion mit sechs Verletzten in Gmünd. Ermittler werten Spuren aus und erhoffen sich Erkenntnisse aus der Videoüberwachung. Der Gesamtschaden: 196 000 Euro.

Schwäbisch Gmünd

Sechs Menschen wurden bei dem schweren Unfall im Gmünder Einhorntunnel am Donnerstag verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei (siehe Grafik) war ein 55-jähriger Renaultfahrer Richtung Aalen unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem Iveco-Sattelschlepper mit Siloanhänger

weiter

Sanierung der Lauterner Halle startet

Baustelle Nach jahrelangen Diskussionen und verschiedenen Planungen wird die Mehrzweckhalle modernisiert und erweitert. Bauzeit: rund ein Jahr. Ausweichmöglichkeiten für Sportler stehen.

Heubach-Lautern

Vor einer Woche war noch gar nichts zu sehen von den Bauarbeiten rund um die Mehrzweckhalle Lautern. Jetzt umrahmt ein Bauzaun das Gelände, ein geschotterter Weg führt auf einen Erdhaufen zwischen Dorfhaus und Halle. „Die haben’s richtig krachen lassen“, sagt Matthias Schmid, Architekt und Vorsitzender des Fördervereins

weiter
Tagestipp

Duo-Konzert in Metlangen

Pianist und Gastronom Mick Baumeister lädt an diesem Samstag, 31. August, zu einem hochkarätigen Duo-Konzert ein. Sein kongenialer Partner auf der Bühne ist Bernd Baur, der neben Sopran- auch Tenor- und Bariton-Saxophon spielt und seit den 1980er-Jahren in Sachen Jazz unterwegs ist. Konzertbesucher dürfen sich auf eine spannungs- und stimmungsgeladene

weiter
  • 104 Leser

Das Regelwerk für alle Festival-Fans

Rock Nur Besucher mit gültigen Tickets sollten zu „Wasser mit Geschmack“ anreisen. Was sonst noch wichtig ist.

Heubach. Das Festival „Wasser mit Geschmack“ steigt an diesem Samstag – doch wer noch keine Karte hat, guckt endgültig in die Röhre. Seit Anfang August ist das Event restlos ausverkauft. Die Veranstalter bitten die Fans nun händeringend, ohne gültiges Ticket gar nicht erst anzureisen: „Es wird keine Tageskasse geben. Ohne Ticket

weiter
Tagestipp

Ellwanger Schlosskonzert

Benjamin Moser erregte internationales Aufsehen, als er im Juni 2007 Preisträger des renommierten Tschaikowskywettbewerbs in Moskau wurde. Studiert hat er an der Hochschule für Musik und Theater München. Beim Konzert spielt er von Franz Schubert: Sonate G-Dur D894 und von Ludwig van Beethoven: Sonate F-Dur op. 10,2, Sonate A-Dur op. 101.

Thronsaal im

weiter

Geschichte Kunst aus Mammut-Elfenbein

Langenau. Im Rahmen der Sonderausstellung „Der Vogelherd. Unser Mammut – seit der Eiszeit groß“ im Lonetal gibt es einen Vortrag. Die Archäologin Dr. Sibylle Wolf der Universität Tübingen berichtet am Samstag, 7. September, 19 Uhr, im Pfleghofsaal in Langenau über Mammut-Elfenbein – dem „Gold der Eiszeit“ und Stücke

weiter

So beliebt ist die duale Ausbildung

Bildung Die IHK Ostwürttemberg und die Handwerkskammer Ulm berichten über Plus bei den Ausbildungsverträgen.

Aalen. Im Ostalbkreis haben sich bis Ende August 568 Jugendliche für eine Ausbildung im Handwerk entschieden. Dies entspricht einem Plus von 8,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

„Wir freuen uns, dass sich auch 2019 wieder mehr junge Menschen für eine Ausbildung im Handwerk interessieren. Sie schlagen damit einen zukunftsorientierten Weg ein.

weiter

Opfergeld in einer Kirche gestohlen

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unterschneidheim-Zipplingen. Im Laufe des Donnerstags wurde in der katholischen Kirche St. Martin Opfergeld in Höhe von ca. 40 Euro entwendet. Laut Polizei begab sich der Dieb offenbar in die Sakristei und brach dort einen Holzschrank auf. So gelangte er an die Schlüssel diverser Opferstöcke, aus denen das Geld letztlich entnommen wurde.

weiter
  • 1
  • 1069 Leser

Bauland unterm Stuifen ist gefragt

Wohnen Die Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Grabenäcker“ in Weilerstoffel sind nahezu abgeschlossen. Wie es in Waldstetten in Sachen Bauplätze nun weiter geht – denn die Nachfrage ist groß.

Waldstetten-Weilerstoffel

Im Mai rammte Bürgermeister Michael Rembold noch symbolisch den ersten Spaten in den Boden. Seitdem haben sich die Bauarbeiter im neuen Wohngebiet „Grabenäcker“ in Weilerstoffel mächtig ins Zeug gelegt. Die Erschließungsarbeiten sind weit gediehen. „Alles läuft soweit – wir sind im Zeitplan“,

weiter

Flex-Tarif kehrt zurück

Schwäbisch Gmünd. Ab sofort können Parkkunden in Schwäbisch Gmünd wieder den Flex-Tarif (3,50 Euro für vier Stunden) in den von Apcoa betriebenen Parkhäusern nutzen. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Nach der Umstellung auf das „Dynamic Pricing System“ in den Parkhäusern City-Center und Parler-Markt am 14. August seien technische

weiter
  • 148 Leser

Autofahrerin kracht auf der B19 in Leitplanke

Oberkochen. Eine 18-Jährige verursachte am Freitagmorgen gegen 1.10 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 7000 Euro entstand. Die Fahranfängerin befuhr zur Unfallzeit mit ihrem Pkw Ford Fiesta die B 19 zwischen Oberkochen und Königsbronn. Dabei wich sie einem auf der Straße liegenden toten Fuchs aus, wobei

weiter
  • 5
  • 5902 Leser

Wohnhausbrand: auch Schulranzen und Kleider weg

Unglück Das Feuer im Banzenriedweg in Täferrot ist ein zweites Mal ausgebrochen. Bürgermeister appelliert zu Sach- und Geldspenden für die betroffene Familie.

Täferrot

Der Brand eines Einfamilienhauses im Banzenriedweg in Täferrot ist zum zweiten Mal gelöscht. Das Feuer von Donnerstagabend ist am Freitag gegen 4 Uhr erneut aufgeflammt. Ein morgendlicher Spaziergänger hatte es entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

Erneut waren die Einsatzkräfte aus Täferrot, Mutlangen, Ruppertshofen und Durlange mit mehr

weiter

Smarte Materialien im Fokus

Netzwerk Beim 3. SmartPro-Partnerschaftstreffen an der Hochschule Aalen diskutieren Experten die Themen Elektromobilität und Batteriespeicher.

Aalen

Auf viel Interesse ist das diesjährige Treffen des SmartPro-Partnerschaftsnetzwerks an der Hochschule Aalen gestoßen. Mehr als 100 Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft nahmen am dritten Treffen dieser Art teil. Im Vordergrund standen die Themen Elektromobilität und Batteriespeicher. Daneben konnten sich die Teilnehmer intensiv austauschen

weiter
  • 224 Leser

Polizei nimmt 28-jährigen Randalierer fest

Schwäbisch Gmünd. In einem Gebäude in der Kapuzinergasse randalierte ein 28-Jähriger am Donnerstag gegen 17.45 Uhr, wobei er die Wand und die Armaturen einer Toilette beschädigte. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Bereits etwa eine Stunde zuvor fiel der Mann in der Klösterlestraße

weiter
  • 5
  • 2140 Leser

Wohnhaus brennt erneut - Dachstuhl vollständig zerstört

Feuerwehren löschen mit Großaufgebot

Täferrot. Wie die Polizei gegen 04.31 Uhr meldet, brennt der Dachstuhl eines Wohnhauses im Banzenriedweg. Bereits am Vortag gegen 19.15 Uhr stellten Bewohner eines Einfamilienhauses im Banzenriedweg Rauchentwicklung in einem an das Haus angebauten Schuppen fest. Die ersten Löscharbeiten waren gegen Mitternacht beendet. Am Freitagmorgen

weiter
  • 4
  • 8492 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45 Uhr: Autobesitzer müssen sich auf Änderungen bei ihrer Kfz-Haftpflicht und Kaskoversicherung einstellen. Durch die am Donnerstag vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft veröffentlichten Regionalstatistik ergeben sich für rund 2,1 Millionen Autofahrer in Baden-Württemberg neue Einstufungen in der Kfz-Haftpflichtversicherung:

weiter
  • 5
  • 3347 Leser

Rauschgift an Jugendliche verkauft - Drogenhändler in Untersuchungshaft

Zwei Männer in Fellbach verhaftet

Fellbach. Die Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizei in Waiblingen hat zwei Männer festgenommen, die einen regen Handel mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge betrieben haben sollen. Erschwerend kommt hinzu, so die Polizei, dass die beiden Tatverdächtigen im Alter von 58 und 40 Jahren auch Rauschgift an Jugendliche verkauft

weiter
  • 5
  • 3098 Leser

Einhorn-Tunnel nach schwerem Unfall über neun Stunden gesperrt

Ein Tankwagen, ein Lastwagen, ein Kleintransporter und zwei Autos stoßen am Donnerstag im Einhorntunnel zusammen. Großeinsatz der Rettungskräfte. Lange Staus in der Stadt. Von David Wagner

Schwäbisch Gmünd. Bei einem schweren Unfall auf der B 29 im Gmünder Einhorntunnel wurden am Donnerstagnachmittag sechs Menschen verletzt. Wie die Polizei mitteilt, schwebt eine Person in Lebensgefahr, vier wurden schwer verletzt, eine Personen leicht.Um 13.46 Uhr werden die Einsatzkräfte über die zentrale Leitstelle alarmiert:

weiter

Einhorn-Tunnel nach neunstündiger Sperrung wieder frei

Schlimmster Unfall seit der Eröffnung

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat den Gmünder Einhorn-Tunnel am späten Donnerstagabend, um 23.10 Uhr, für den Verkehr wieder freigegeben. Zuvor musste die Fahrbahn noch gereinigt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei auf etwa 196.000 Euro. Bei der zunächst als Gefahrgut

weiter
  • 5
  • 2297 Leser
Guten Morgen

Bloß koi Gedöns!

David Wagner übers hälenga Geburtstag feiern

Er ist ein Schaffer. Ein Macher. Einer, der sich nie versteckt, wenn’s gilt. Einer, der auch feiern kann und lachen und einen feinen Sinn für Humor hat. Ein „Käpsele“ im besten Sinn, ein schwäbisches Schlitzohr. Diesen Witz hat er just auch an dieser Stelle in der Gmünder Tagespost bewiesen. Bekannt ist er in der Region aber nicht

weiter

Regionalsport (10)

Gold, Silber und Bronze bei der DM

Kaum dass sie sich von den Strapazen der zehntägigen Weltmeisterschaft in Russland etwas erholt hatten, starteten die Niederalfinger Armbrustschützen Gebhard und Louis Fürst diese Woche bei der deutschen Meisterschaft in München-Hochbrück.

Sohn Louis Fürst konnte bei den Herren I auf der 10-m-Distanz mit sehr guten 391 Ringen den dritten Platz hinter

weiter

Fußball Bruder von Ramaj für U19 nominiert

Neben Niklas Dorsch (U21) und David Otto (U20) hat mit Diant Ramaj ein weiterer FCH-Profi eine Einladung vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) erhalten. Der Torhüter ist Teil des U19-Kaders. Nationaltrainer Guido Streichsbier hatte ihn für die anstehenden Spiele gegen Spanien (4. September) und England (9. September) nominiert. Diant Ramaj ist der jüngere

weiter
  • 1
  • 584 Leser

Anmelden für das zehnte Rennen

Leichtathletik Jeder interessierte Läufer, Nordic Walker und Radfahrer kann sich nun für das zehnte „Bernhardus Na – andersch rom“-Rennen am Sonntag, 8. September, unter www.tv-weiler.de online anmelden. Die Strecke ist 6,8 Kilometer lang. Start ist beim Wanderparkplatz Ölmühle. Foto: Hie

weiter
  • 113 Leser

Zahl Des Sports

3

Kandidaten waren beim VfR Aalen in der engeren Auswahl für den Posten des Geschäftsführers. Markus Thiele, Florian Hahn und Giuseppe Lepore. Die Verantwortlichen des Regionalligisten haben sich – bei einer Gegenstimme – für Lepore entschieden.

weiter
  • 363 Leser

Kasim Gashi will den Titel

Boxen Vor heimischem Publikum will Gashi Weltmeister werden.

In zwei Wochen ist es soweit: Kasim Gashi will sich am 14. September ab 20 Uhr vor heimischem Publikum den Weltmeistertitel sichern. Sein Gegner: Pavel Semjonov. Der aus Estland stammende Semjonov gehört zu den Top 200 im Mittelgewicht. Doch für Kasim Gashi gibt es an diesem Tag nur ein Ziel: Den Titel. Darauf trainiert er seit über 14 Wochen jeden

weiter

Der Ostalb-Laufcup: Genussvolles Lauferlebnis

Ostalb-Laufcup. Eine einzigartige Laufserie, die sieben große Laufveranstaltungen im Ostalbkreis verbindet. Schirmherr der von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierten Serie ist Landrat Klaus Pavel. Idee: Der Ostalb-Laufcup soll Ansporn sein für Läuferinnen und Läufer, die das Erlebnis Landschaftslauf in vollen Zügen genießen wollen. Preise:

weiter

Steigungen: ja – Steigerungen: nein

Ostalb-Laufcup Die 15. Lauterner Landschaftsläufe mit ihren zwei anspruchsvollen Cup-Strecken stehen am Sonntag, 8. September, an. Die Veranstalter wollen gar keinen gigantischen Teilnehmerzuwachs.

Die 15. Auflage des traditionell vorletzten Events der Ostalb-Laufcup-Saison steht an. Und wie immer wartet auf die Teilnehmer zum einen eine herzliche, familiäre Atmosphäre und zum anderen eine satte Aufgabe. Egal, ob es der 12,6 Kilometer lange Lappertallauf oder der 23,5 Kilometer lange Ostalb-Panoramalauf wird. Beide weisen, nachdem die Routen

weiter

Familienmensch mit Temperament

Fußball, Regionalliga Giuseppe Lepore hat sich beim VfR Aalen gegen namhaften Konkurrenten durchgesetzt. Der neue Geschäftsführer ist ein ruhiger, besonnener Typ – er kann aber auch anders.

Drei Kandidaten waren zum Schluss in der engeren Auswahl: Viele Fans haben auf eine Rückkehr des gebürtigen Aaleners Markus Thiele gehofft. Auch Ex-Profi Florian Hahn hat bewiesen, dass er einen Verein führen kann. Trotzdem haben sich die Verantwortlichen des VfR Aalen – bei einer Gegenstimme – für Giuseppe Lepore als neuen Geschäftsführer

weiter
  • 3
  • 250 Leser

Alina Böhm vor Einsatz im Team - „ Stimmung medium“

Judo Noch bis Sonntag läuft die Weltmeisterschaft in Tokio. Dabei besteht für Alina Böhm (Judozentrum Heubach) eine weitere Einsatzchance. Sie könnte am Sonntag im Team eingesetzt werden. „Ich hoffe auf einen Einsatz. Es hängt aber von der Gegnerin in meiner Klasse ab“, ist sie vorsichtig optimistisch. Zum Auftakt geht es für das deutsche

weiter

Überregional (107)

Vermisstes 15-jähriges Mädchen aus Ulm jetzt wohlbehalten gefunden

Angehörige und Polizei hatten befürchtet, dass ihr etwas zugestoßen ist

Ulm. Seit diesem Freitag, 30. August, um 9 Uhr war in Ulm ein 15-jähriges Mädchen vermisst worden. Sie war in einer Ulmer Klinik untergebracht. Die 15-Jährige verließ die Klinik am Freitag kurz vor 9 Uhr. Seither fehlte das Mädchen, wie wir berichteten.

Die Polizei Ulm hat am Freitagabend um 22 Uhr zu der Vermisstenfahndung

weiter
  • 3
  • 8331 Leser
Bernd Gögel im Interview

„Die Menschen nicht erschrecken“

Landeschef Bernd Gögel sieht keine Gefahr, dass im Südwesten Nationalisten ans Ruder der Partei kommen. Das große Thema sei der Ausbau der Infrastruktur in Baden-Württemberg.
Bernd Gögel hat keinen leichten Stand: Der Frontmann der AfD Baden-Württemberg musste sich im vergangenen Halbjahr heftiger Angriffe erwehren, im Herbst droht gar ein Sonderparteitag. Er glaubt, dass es seiner Partei an Erfahrung mangelt. Herr Gögel, Anfang des Jahres haben Sie in der Fraktion knapp einen Misstrauensantrag überstanden. Im Landesvorstand weiter
  • 184 Leser

„Ein Angriff auf die Demokratie“

Politik-Expertin Daniela Schwarzer sieht Großbritannien mit Premier Boris Johnson in einer politischen Krise.
Die Brexit-Gegner in Großbritannien lehnen sich gegen die von Premierminister Boris Johnson verhängte Zwangspause des Parlaments auf. In London und Edinburgh wurden rechtliche Schritte eingeleitet; Debatten über ein Misstrauensvotum und vorgezogene Neuwahlen nehmen zu. Auch die Direktorin der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Daniela Schwarzer, weiter
  • 210 Leser
SATZ DES TAGES

„Einer, der unsere Sprache spricht.“

Sebastian Kurz , Ex-Kanzler (ÖVP) von Österreich, nutzt den Spruch auf Wahlkampfplakaten, aber nicht nur er. Der frühere FPÖ-Innenminister Herbert Kickl hat denselben – und das sorgt für Unmut. dpa/Foto: dpa weiter
  • 194 Leser

„Schönheitspapst“ wird 70

Statt seines eigenen runden Geburtstags feiert Werner Mang lieber den 30. seiner Klinik. Zur Ruhe setzen will sich der bekannte Chirurg noch lange nicht.
Nach dem Frühstück bricht Werner Mang erstmal eine Nase. Seine Arbeitstage taktet der wohl bekannteste Schönheitschirurg Deutschlands seit 30 Jahren nach einem strengen Prinzip: 7.30 Uhr Nasen-OP, 10 Uhr Facelift, danach Fettabsaugen und Body Contouring. Auch mit 70, die Mang am Mittwoch wird, sei er in seiner Bodenseeklinik in Lindau oft der Letzte, weiter
  • 201 Leser

1,9 Millionen Überstunden

Die Beamten der Bundespolizei haben laut Gewerkschaft der Polizei (GdP) von Januar bis Juli 1,9 Millionen Überstunden angesammelt. Das sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft, Jörg Radek, der „Augsburger Allgemeinen“. dpa weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die argentinische Regierun g will die Milliardenkredite des Internationalen Währungsfonds später zurückzahlen als bislang vorgesehen. Verhandlungen über die Fälligkeit haben bereits begonnen. 2 Die Optikerkette Fielmann will nach einem Gewinnplus im zweiten Quartal weiter expandieren. In den nächsten Jahren werde das Unternehmen die Märkte in vier weiter
  • 132 Leser

Abschied steht fest

Der Fußball-Rekordmeister ohne Uli Hoeneß? Das Unvorstellbare wird schon bald Realität. Der Vereinspatron will seine Ämter als Präsident und Aufsichtsratschef abgeben.
Zäsur beim FC Bayern München: Uli Hoeneß wird sich nach vier Jahrzehnten aus der Führungsspitze des FC Bayern München zurückziehen. Der 67-Jährige will am 15. November nicht wieder als Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters kandidieren. Seinen Vorsitz im Aufsichtsrat möchte er in der ersten Sitzung nach der Jahreshauptversammlung zur Verfügung weiter
  • 217 Leser

Abtauchen für die Pflege

40 Seerosenarten gibt es in der Wilhelma. Für deren Pflege taucht der Zierpflanzengärtner Marcus Hoffmann regelmäßig ins Wasser ab und schneidet die Pflanzen zurück. Ein Einsatz dauert rund zwei Stunden. eb/Foto: Wilhelma weiter
Mittelstandsstrategie des Wirtschaftsministers

Altmaiers Streicheleinheiten

Mehr Wertschätzung, Stärkung und Entlastung: Nach Kritik hat der Wirtschaftsminister seine Strategie vorgestellt. Die Wirtschaft ist zufrieden.
Altmaiers strategischer Aufschlag sitzt: Endlich stellt die Bundesregierung wieder den Mittelstand ins Zentrum ihrer Überlegungen.“ Fast enthusiastisch lobte Reinhold von Eben-Worlée den Bundeswirtschaftsminister. Das ist alles andere als selbstverständlich: Noch vor einem halben Jahr hatte der Hamburger Unternehmer Peter Altmaier als Totalausfall weiter
  • 223 Leser

Anleihenkäufe kritisiert

Der ehemalige Bundesbank-Präsident Helmut Schlesinger, der am 4. September 95 Jahre alt wird, sieht Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) kritisch: „Es ist schwierig, eine Grenze zu ziehen zwischen dem Kauf von Staatspapieren als geldpolitisches Instrument und Staatsfinanzierung.“ DZ Bank vorsichtiger Nach einem Gewinnsprung im weiter
  • 135 Leser

Arbeitsagentur Schönefeld wird Personalvorstand

Die 62 Jahre alte Christiane Schönefeld aus Nordrhein-Westfalen soll künftig den Posten des Personal- und Finanzvorstands bei der Bundesagentur für Arbeit bekleiden. Der Verwaltungsrat der Bundesagentur sprach sich am Donnerstag für Schönefeld aus. Der Posten war freigeworden, nachdem monatelange Querelen zum Rückzug der bisherigen Finanzchefin Valerie weiter

Arbeitsmarkt Mehr Frauen in regulären Jobs

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt finden immer mehr Menschen einen regulären Job. Davon profitierten im vergangenen Jahr vor allem Frauen, wie das Statistische Bundesamt berichtet. Im Vergleich zum Vorjahr hatten rund 300 000 Frauen zusätzlich einen sozialversicherten Hauptjob mit mehr als 20 Wochenstunden. Die Steigerung um 2,8 Prozent auf 11,1 weiter

Auf der Suche nach einem Hafen

Das Rettungsschiff „Eleonore“ fährt immer noch mit rund 100 am Montag vor der Küste Libyens geretteten Migranten an Bord auf dem Mittelmeer. Es darf bisher nicht in Häfen einlaufen. Foto Johannes Filous/dpa weiter
  • 133 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Qualifikation 4. Runde, Rückspiel Eintr. Frankfurt – Racing Straßburg 3:0 (1:0) Tore: 1:0 Mitrovic (26., Eigentor), 2:0 Kostic (60.), 3:0 Da Costa (67.). – Rote Karten: Rebic (F./44.) wegen groben Foulspiels, Lienhard (S./55.) nach einer Tätlichkeit. – Zuschauer: 47 000 (ausverkauft). (Hinspiel 0:1 weiter

Bei Renault aus dem Rennen

Nico Hülkenberg , 32, muss sein Cockpit im französischen Formel-1-Team Renault in der Saison 2020 für den Franzosen Esteban Ocon, 22, räumen. Der Pilot aus Emmerich fährt im dritten Jahr bei Renault. Ocon war auch als Nachfolger des Finnen Valtteri Bottas bei Mercedes im Gespräch gewesen, doch Bottas wurde von Mercedes am Donnerstag für ein weiteres weiter
  • 156 Leser

Bewohner zündet Asylbewerberunterkunft an

Bei einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft in Marbach (Kreis Ludwigsburg) sind drei Menschen verletzt worden. Ein Mann sei aus einem Fenster im Erdgeschoss gesprungen, um den Flammen zu entkommen, sagte ein Polizeisprecher. Er habe sich dabei leicht verletzt. Ebenfalls leicht verletzt wurden ein zweiter Bewohner und ein Feuerwehrmann. Der Tatverdacht weiter
  • 115 Leser

Boeing 737 Max Erste Klage auf Schadensersatz

Der US-Luftfahrtkonzern Boeing ist erstmals von einem Abnehmer der nach zwei Abstürzen weltweit mit Startverboten belegten Unglücksflieger vom Typ 737 Max verklagt worden. Die zum russischen Staatsbetrieb Rostec gehörende Firma Avia Capital Services beschuldigt Boeing, beim Verkauf der 737 Max Informationen zur Flugtauglichkeit verschwiegen und Vertragsbruch weiter
  • 155 Leser

Brasilien Brandrodung für 60 Tage verboten

Per Dekret hat Brasiliens Präsident Jair Messias Bolsonaro das Legen von Buschfeuern zur Rodung für die nächsten 60 Tage landesweit untersagt. Damit reagiert er auf den diesjährigen Höchststand mit mehr als 83 000 Brandherden. Weitere Maßnahmen zum Schutz der Umwelt sollen laut Medienberichten in der kommenden Woche vorgestellt werden. Das weiter
  • 183 Leser

Brunnen Hosen-Kunst soll in flaches Wasser

Das Brunnen-Kunstwerk des Künstlerehepaars Barbara Jäger und OMI Riesterer wird verlegt. Es wurde aus einem 60 Zentimeter tiefen Brunnen in der Karlsruher Innenstadt entfernt. Aus Sicherheitsgründen wird ein Standort in flacherem Wasser gesucht. Die nur kurzzeitig geplante Installation besteht aus einer über Latten gezogenen Hose mit Gummistiefeln, weiter

Bundesliga RB Leipzig strebt an die Spitze

RB Leipzig will mit einem Sieg bei Borussia Mönchengladbach an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga stürmen. „Das wäre ein schöner Nebeneffekt, obwohl es keine Aussagekraft hätte. Aber es ist natürlich angenehmer, auf die Tabelle zu schauen, wenn man oben steht“, sagte RB-Trainer Julian Nagelsmann. Leipzig ist derzeit hinter dem punktgleichen weiter

Camping immer beliebter

Die Zahl der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen ist 2018 um 11,3 Prozent auf 34,6 Millionen gestiegen. Die deutsche Wohnmobilindustrie produzierte 72 602 Wohnmobile im Wert von 3,3 Mrd. EUR. Foto: Henning Kaiser/dpa weiter
  • 157 Leser

China rotiert seine Truppen

Die Garnison der chinesischen Volksbefreiungsarmee in Hongkong hat laut Berichten staatlicher Medien in der Nacht zum Donnerstag ihre jährliche „Truppenrotation“ abgeschlossen. Auch im benachbarten Macau wurden demnach Einheiten ausgetauscht. dpa weiter

Conte: „Neues Kapitel“ für Italiens Politik

Der mit der Bildung einer Regierung beauftragte Ministerpräsident kündigt einen europafreundlicheren Kurs an. Die Finanzmärkte reagieren positiv, aber es gibt noch Hürden.
Italien soll mit einer Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten nach dem Willen des amtierenden Premiers Giuseppe Conte wieder eine wichtigere Rolle in Europa spielen. „Wir stehen am Beginn einer neuen europäischen Legislaturperiode“, sagte Conte am Donnerstag nachdem ihn Staatschef Sergio Mattarella mit der Bildung einer weiter
  • 169 Leser

Daimler Belegschaft akzeptiert Umbau

Der Autobauer Daimler bekommt beim Umbau des Konzerns in mehrere eigenständige AGs breite Rückendeckung aus der Belegschaft. Von mehr als 130 000 betroffenen Beschäftigten hätten deutlich weniger als 0,5 Prozent ihrem Übergang von der Daimler AG in eine der neuen Sparten widersprochen, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Die Aktionäre des Autobauers weiter

Deutschland Migrationsskepsis geht leicht zurück

Die Migrationsskepsis ist im Vergleich zu 2017 bundesweit leicht zurückgegangen. Das geht aus einer Studie der Gütersloher Bertelsmann Stiftung zur Willkommenskultur hervor. Während vor zwei Jahren mehr als jeder Zweite (54 Prozent) die Ansicht vertrat, Deutschland habe bei der Aufnahme von Flüchtlingen seine Belastungsgrenzen erreicht, seien es heute weiter

Deutschland-Tour Ackermann-Sieg zum Auftakt

Der beste deutsche Sprinter Pascal Ackermann hat die erste Etappe der Deutschland-Tour gewonnen. Nach 169 Kilometern von Hannover nach Halberstadt setzte sich der 25 Jahre alte Radprofi vor dem Norweger Alexander Kristoff durch. Ackermann, der Südpfälzer vom Team Bora-hansgrohe, übernimmt auch das Rote Trikot des Gesamtführenden. Am Freitag geht es weiter

Deutschlands Azubis sind unzufrieden

Vor allem angehende Lackierer, Friseure und Köche kritisieren die Zustände.
Angehende Köche, Friseure, Maler und Lackierer, Hotelfachleute sowie Lebensmittelverkäufer sind mit ihrer Ausbildung besonders unzufrieden. Das hat der Ausbildungsreport des DGB ergeben, für den mehr als 16 000 Azubis aus 25 Berufen befragt wurden. Gut schnitt die Lehre zum Industriemechaniker und -kaufmann, aber auch zum Verwaltungsfachangestellten weiter
  • 140 Leser

Die Wiesn grüßt

Riesenrad, Maßkrug und Brezel – die Insignien des Oktoberfests zieren auch dieses Jahr den offiziellen Wiesn-Maßkrug, der am Donnerstag präsentiert wurde. 70 000 Exemplare des Steinkrugs sind auf dem Sammlermarkt. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 119 Leser

Eine gnadenlose Hobbyköchin

Der neue „Tatort“ mit dem Frankfurter Ermittlerduo überzeugt mit pechschwarzem Humor und einer Mörderin, die widersprüchliche Gefühle auslöst.
Gut geklaut ist halb gewonnen: Dieser „Tatort“ wimmelt geradezu vor Zitaten aus berühmten amerikanischen Filmen. Regisseurin Emily Atef hat sich ganz offensichtlich von „Fargo“, „Taxi Driver“ und anderen Klassikern inspirieren lassen und doch etwas ganz Eigenes geschaffen: Ihr großartiger Krimi „Tatort: Falscher weiter
  • 159 Leser

Entspannung im Zollstreit

Optimistischere Töne im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie Aussichten auf ein Ende der Regierungskrise in Italien haben dem deutschen Aktienmarkt frischen Schwung gegeben. Aus Branchensicht standen Bankenwerte im Anlegerfokus. Spekulationen über neue Gespräche über eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank machten die Runde. Einziger weiter
  • 168 Leser

Eschenbach wagt Neustart in Berlin

Nach fast 30-jährigem Wirken in den USA kehrt der Spitzendirigent nach Europa zurück.
Neuanfang mit 79 Jahren: Christoph Eschenbach kehrt als Dirigent nach Deutschland zurück und tritt an diesem Freitag in Berlin als neuer Chef des Konzerthausorchesters erstmals auf. „Ich war fast 30 Jahre „Music Director“ in den USA, und es war an der Zeit, dass ich mich wieder in Europa bewege“, sagte Eschenbach vor seinem Auftakt weiter
  • 103 Leser

Facebook Schärfere Regeln für Werbekunden

Facebook verschärft gut ein Jahr vor der US-Präsidentenwahl die Regeln für Werbung mit politischen Inhalten in den USA. Entsprechende Werbekunden müssen sich von Mitte Oktober an mit mehr Informationen ausweisen. Das kann zum Beispiel die Steuernummer oder die Registrierung bei der US-Wahlbehörde sein. In einigen Fällen hätten Kunden versucht, irreführende weiter
  • 117 Leser

Firmen gegen Handelsstreit

Kosten des Konflikts tragen die US-Wirtschaft und Verbraucher.
Mehrere hundert Unternehmen und Wirtschaftsverbände in den USA haben die Zollpolitik der Regierung scharf kritisiert und ein Ende des Handelsstreits mit China gefordert. Die jüngst von den USA angekündigten neuen Strafzölle kämen „zum schlechtesten Zeitpunkt“, nämlich inmitten der Lieferungen für das Jahresendgeschäft, heißt es in einem weiter
  • 145 Leser
Kommentar Dominik Guggemos über die anstehende Basketball-WM

Freude ja, Euphorie nein

Viele deutsche Basketball-Fans träumen derzeit von einer Medaille bei der anstehenden Weltmeisterschaft. So wie 2005, als Dirk Nowitzki in überragender Form die Mannschaft ins EM-Finale geführt hat . Zu viel Euphorie ist allerdings Fehl am Platz und sorgt nur für unnötige Enttäuschung. Ja, der deutsche Kader ist wahrscheinlich so tief besetzt wie noch weiter
  • 205 Leser
Museum Brot und Kunst in Ulm

Frisch wie aus dem Ofen

Das Museum Brot und Kunst in Ulm glänzt nach der Sanierung mit einer bemerkenswert fantasievollen Dauerausstellung.
Egal, wo man hinschaut, in jedem Eck findet sich was Spannendes. Gleich im ersten Raum hängen allerlei Werkzeuge an der Wand. Alles, was nötig ist zum Säen, zum Mahlen, zum Backen – zum Brot Herstellen eben. Auf einem Tisch anbei kann man es dann auch selbst ausprobieren: Erst ein Korn säen, dann Getreide mahlen, und zwar mit einem 1500 Jahre weiter
  • 121 Leser

Gefährlicher Crash im Einhorntunnel

Großeinsatz in Schwäbisch Gmünd: Sechs Menschen wurden bei einem Unfall mit mehreren Autos und zwei Sattelschleppern im Einhorntunnel verletzt, mehrere davon schwer, einer sogar lebensgefährlich. Besonders brisant war die Karambolage, weil zunächst befürchtet worden war, dass ein Gefahrguttransporter verwickelt ist. Die Feuerwehr war mit mehr als 70 weiter
  • 157 Leser

Gemischte Festspiel-Bilanz

Politisch waren die Salzburger Festspiele, künstlerische Höhepunkte aber rar. Immerhin ökonomisch geht das Festival am Wochenende rekordreich zu Ende: 31,2 Millionen Euro Einnahmen – drei Prozent mehr als in den Vorjahren –, 270 000 vergebene Karten, 97 Prozent Auslastung. Absage an Erben Erben eines von den Nazis enteigneten jüdischen weiter

Genau der richtige Mann

Das erste große Turnier ist gleich eine Weltmeisterschaft. Bundestrainer Henrik Rödl ist zu beneiden. Er hat Möglichkeiten, von denen seine Vorgänger nur träumen konnten.
Ein Glücksfall? Nein, Henrik Rödl ist kein Glücksfall. Dafür war sein Aufstieg zum Bundestrainer zu sehr von langer Hand geplant. Schon bei der Universiade vor sechs Jahren streckte der Deutsche Basketball Bund (DBB) seine Fühler aus, baute den früheren Nationalspieler danach konsequent auf. Jetzt geht der Berliner bei der WM in China (31. August bis weiter
  • 195 Leser

Großeinsatz nach Tunnelcrash

Auto fährt auf entgegenkommenden Sattelzug. Sechs Menschen im Einhorntunnel verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der B 29 im Gmünder Einhorntunnel wurden am Donnerstagnachmittag sechs Menschen verletzt. Wie die Polizei mitteilt, schwebt eine Person in Lebensgefahr, eine ist schwer, vier Personen leicht verletzt. Um 13.46 Uhr werden die Einsatzkräfte über die zentrale Leitstelle alarmiert: Schwerer Unfall mit Gefahrguttransporter im weiter
  • 129 Leser

Gutachten Kopftuchverbot an Schulen legal

Der Tübinger Verfassungsrechtler Martin Nettesheim kommt in einem Gutachten für die Frauenrechte-Organisation Terre des Femmes zum Schluss, dass ein „Kinderkopftuch“-Verbot an Schulen für Mädchen unter 14 möglich wäre. Er erweist auf Artikel 7 des Grundgesetzes, wonach das Schulwesen unter staatlicher Aufsicht steht und darauf, dass Kinder weiter
  • 139 Leser

Gute Stimmung beim Antrittsbesuch

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den neuen griechischen Premier Kyriakos Mitsotakis in Berlin empfangen. Sie lobte dessen Reformagenda. Er sagte, er wolle mit Deutschland über Reparationen verhandeln. Foto: C. Soeder/dpa weiter
  • 115 Leser
Land am Rand

Haarige Männlichkeit

Lust auf einen Flirt oder eine Affäre? Oder doch lieber was Festes? Es gibt Studien, die Männer anhand ihrer Bärte in ein Beuteschema stecken. Denen, je nach Länge und Fülle des Barts, Potenz zugesprochen wird, Fürsorge oder eine gewisse Liederlichkeit. Dass vom Kinn bis zu den Füßen geschorene Männer nicht gerade der Inbegriff von Maskulinität sind, weiter
  • 117 Leser
Nachruf

Helmut Krauss ist tot

So haben ihn die Fans gekannt: Helmut Krauss (links) am Set der ZDF-Kinderserie „Löwenzahn“ in der Rolle des grummeligen Nachbarn Paschulke – von 1981 bis 2005 an der Seite von Peter Lustig, seither mit Guido Hammesfahr als Fritz Fuchs. Am Montag ist der Schauspieler und Kabarettist mit 78 Jahren gestorben. In Filmen lieh er etwa Marlon weiter
  • 251 Leser

Heute auf swp.de

Kino Das Programm des Open Air Kinos in Ulm bis Mitte September: swp.de/donauflimmern Event Bald ist es wieder soweit. Am 21. September startet die Kulturnacht in Ulm: swp.de/kulturnacht Freizeit Sommer und Sonne: Raus auf den Balkon! Doch was ist dort alles erlaubt? swp.de/mietrecht weiter

Hoeneß zieht sich zurück

Der 67-Jährige kandidiert nicht wieder fürs Präsidentenamt.
Uli Hoeneß wird sich nach vier Jahrzehnten aus der Führungsspitze des FC Bayern München zurückziehen. Der 67-Jährige will bei der Jahreshauptversammlung am 15. November nicht wieder als Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters kandidieren. Auch als Vorsitzender des Aufsichtsrats ziehe er sich zurück. Dies gab der Klub am Donnerstagabend bekannt. weiter
  • 109 Leser

Hoffen auf Trendwende

Heidenheim muss bei Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ran.
Ohne Personalprobleme will der 1. FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga nach zwei Niederlagen in Serie beim 1. FC Nürnberg die Trendwende schaffen. Bis auf Maximilian Thiel, der nach einem Kreuzbandriss ausfällt, sind alle Spieler für die Auswärtspartie am Freitagabend (18.30 Uhr/Sky) fit. „Nürnberg ist der Favorit, da müssen wir in weiter

Höhere Gebühren

Präsident Schleweis bereitet Kunden auf steigende Kosten vor.
Bankkunden müssen nach Einschätzung von Sparkassenpräsident Helmut Schleweis durch Negativzinsen oder höhere Gebühren mit steigenden Kosten rechnen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setze die „bisherigen wirtschaftlichen Spielregeln außer Kraft“, kritisierte Schleweis im „Handelsblatt“. „Wir haben schon lange darauf hingewiesen, weiter
  • 155 Leser
Kino

Im lauschigen Dorf lauert die Tragödie

Peter Evers gelingt mit „A Gschicht über d'Lieb“ ein bewegender und ziemlich unidyllischer Heimatfilm.
Von wegen Idylle. Das malerische Freilandmuseum Wackershofen bei Schwäbisch Hall, wo Peter Evers' Drama „A Gschicht über d'Lieb“ gedreht wurde, ist weithin bekannt. Zwar scheint im Film auf den ersten Blick das Leben im beschaulichen Kaff Anfang der 50er Jahre in Ordnung. Doch beim Bacherbauer hängt der Haussegen schief. Sohn Gregor (Merlin weiter
  • 122 Leser

Israel bekämpft iranische Präsenz in der Region

Mossad-Chef gibt offene und verdeckte Maßnahmen zu. Drohnen und Flugzeuge attackieren Ziele.
Die Explosion war in ganz Bagdad zu hören. Eine halbe Nacht lang loderte die Feuersäule über der Militärbasis in den Himmel. Im Jahr 2003 als Camp Falcon von der US-Armee errichtet, ging das Areal 2011 in den Besitz der irakischen Streitkräfte über, die es dann schiitischen Milizen überließen. Seit dem Flammeninferno liegt alles in Trümmern. Ein Paramilitär weiter
  • 120 Leser

Jemen Erfolg für Separatisten

Nach dem kurzzeitigen Vormarsch jemenitischer Regierungstruppen ist die Hafenstadt Aden im Süden des Bürgerkriegslandes wieder unter Kontrolle von Separatisten. Deren Sprecher Nasar Haitham twitterte, die gesamte Stadt sei zurück in den Händen des Südlichen Übergangsrats (STC). Aus Kreisen der Regierung hieß es gleichzeitig, deren Truppen hätten sich weiter

Judo-WM Im Achtelfinale ist Endstation

Die deutschen Judoka haben bei der WM in Tokio am Donnerstag eine weitere Medaille klar verpasst. Die frühere Junioren-Weltmeisterin Giovanna Scoccimarro (Wolfsburg) schied als letzte deutsche Teilnehmerin der Klasse bis 70 kg im Achtelfinale aus. Trotz früher Führung unterlag die 21-Jährige der Britin Sally Conway in der Verlängerung. Teamkollegin weiter
Schwarzwälder Schinken

Kampf um die Schweinebacken

Schwarzwälder Schinkenhersteller müssen für den Rohstoff mehr bezahlen, weil in China die Schweinepest grassiert. Beim Verbraucher ist die Preiserhöhung noch nicht angekommen.
Es wird eng auf dem globalen Schweinemarkt. In China grassiert die afrikanische Schweinepest. 70 Mio. Schweine mussten bislang gekeult werden. Um den Verlust aufzufangen, räumt China den Schweinemarkt leer. Das bekommen auch die Schwarzwälder Schinkenhersteller zu spüren. Sie müssen für den „Rohstoff“ mehr bezahlen. Noch wurde die weiter
  • 213 Leser

Katze bringt Radler zu Fall

Eine Katze hat in Igersheim (Main-Tauber-Kreis) einen 54 Jahre alten Radfahrer so erschreckt, dass dieser stürzte. Das Tier war auf Höhe eines Golfclubs aus einem Gebüsch gegen das Vorderrad gesprungen. Der Mann wurde schwer verletzt, über den Zustand der Katze ist nichts bekannt. Pferde stören Verkehr Zehn entlaufene Pferde haben auf einer Bundesstraße weiter
Kommentar André Bochow über den bedrohten deutschen Wald

Keine Waldesruh

Die Folgen des Klimawandels schockieren uns immer mehr. Selbst Buchen, die man als Ersatz für Fichten anpflanzt, halten dem Temperaturanstieg oftmals nicht stand. Wenn es wieder zu Stürmen wie „Kyrill“ oder „Friederike“ käme, gnade Gott dem Wald. Die Not der Bäume wird nun viel besprochen. Unser romantisches Verhältnis zum Wald weiter
  • 127 Leser

Klimawandel Wälder besser wappnen

Die deutschen Wälder sollen nach massiven Schäden durch Dürre und Schädlinge besser für den Klimawandel gewappnet werden. Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) strebt ein übergreifendes Vorgehen für Nothilfen an. Im Sinne der Klimaschutzfunktion des Waldes müsse Schadholz rasch aus dem Wald geholt werden und eine große Wiederaufforstung folgen. weiter
  • 5
Mobilität

Kommunen fordern Elektrifizierungs-Offensive

Landkreistagspräsident Walter: Land soll seinen Förderanteil erhöhen, um Verkehrsinfarkt zu vermeiden.
Die kommunale Seite fordert von Berlin wie Stuttgart den Ankündigungen, die Elektrifizierung von Bahnstrecken voranzubringen, Taten folgen zu lassen. „Wir brauchen für die Elektrifizierung des Schienenverkehrs sowohl von Bundes- wie von Landesseite dringend eine Offensive“, sagte der Präsident des Landkreistags, Joachim Walter, der SÜDWEST weiter
  • 107 Leser

Konjunkturelle Schwächephase hinterlässt Spuren

Die Zahl der Arbeitslosen ist im August leicht gestiegen. Das hat auch saisonale Gründe.
Die schwächelnde Konjunktur wirkt sich weiterhin auf den deutschen Arbeitsmarkt aus. Im August waren 44 000 mehr Menschen arbeitslos gemeldet als im Monat zuvor, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) mitteilte. Die Arbeitslosenzahl stieg auf 2,31 Millionen, die Arbeitslosenquote legte um 0,1 Prozentpunkte auf 5,1 Prozent zu. „Die konjunkturelle weiter
  • 182 Leser
Kulturhauptstadt

Kulturhauptstadt Erster Kandidat für 2024 ist Tartu

Estlands zweitgrößte Stadt Tartu wird 2024 Europäische Kulturhauptstadt. Das frühere Dorpat wurde von einer internationalen Jury ausgewählt, teilt das estnische Kulturministerium in Tallinn mit. Die Universitätsstadt im Süden des Baltenstaats gilt als geistiges Zentrum und zählt knapp 95 000 Einwohner. Tartu wird sich den Titel in fünf Jahren weiter

Königsklassen-Kracher für Bundesligisten

Dortmund muss gegen Barca und Inter ran, der FCB gegen Tottenham.
Borussia Dortmund in einer Hammergruppe mit dem FC Barcelona und Inter Mailand, Bayern München gegen Vorjahresfinalist Tottenham Hotspur, Bayer Leverkusen in Duellen mit Juventus Turin und Atletico Madrid – und RB Leipzig auf Tour durch ganz Europa: Auf die deutschen Topklubs warten in der Champions League Treffen mit den ganz Großen. Dennoch weiter

Köpfers zweiter Coup in New York

Der Qualifikant aus Furtwangen hat bei den US Open die dritte Runde erreicht. Weiter ist auch Jan-Lennard Struff.
Qualifikant Dominik Köpfer sorgt bei den US Open in New York weiter für Furore und steht in der dritten Runde. Der 25-Jährige aus Furtwangen, der erst zum zweiten Mal bei einem Grand-Slam-Turnier im Hauptfeld steht, besiegte im Louis-Armstrong-Stadium den Lokalmatadoren Reilly Opelka glatt mit 6:4, 6:4, 7:6 (7:2). Nächster Gegner Köpfers ist Nikolos weiter

Labor für neue Bündnisse

Brandenburg und Sachsen stehen vor schwierigen Regierungsbildungen. Wer mitgestalten will, muss sich flexibel zeigen. Droht das auch dem Bund?
Es ist ein warmer Augustabend, auf den Tischen des gemütlichen Hofgartens einer Gaststätte in Gransee drängeln sich Wasser- und Biergläser. Wahlkampfendspurt in Brandenburg. Vorne steht die Landtagskandidatin Annett Polle („Polle Kraft voraus“) und spricht über Busanbindungen, Demokratie und Gülle. Sie hat auf viele Fragen aus dem Publikum weiter
  • 124 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Alexandra Maria Lara Die Schauspielerin (40) will die Erinnerung an ihre rumänischen Wurzeln wachhalten. „Je älter man wird, desto mehr Gewicht bekommen die Dinge, die einen geprägt haben“, sagte Lara der Deutschen Presse-Agentur. Als Kind kam sie 1983 mit ihren Eltern von Rumänien nach Deutschland. Triftige Gründe hätten diese bewegt, ihre weiter

Meeresspiegel Experten erwarten viele Flüchtlinge

Der Weltklimarat IPCC rechnet bei einer Erderwärmung von höchstens zwei Grad Celsius mit 280 Millionen Flüchtlingen wegen steigender Meeresspiegel. Das geht aus einem Entwurf eines Sonderberichts über die Ozeane und die weltweiten Eisvorkommen hervor. Selbst wenn die Reduzierung der Erderwärmung auf unter zwei Grad gelingt, gehen die Experten von 250 weiter

Mehr als 200 Verstöße in einer Woche

Sonderaktion zur Kontrolle von E-Tretroller-Fahrern im Land.
Vom Fahren auf Gehwegen bis Trunkenheit ist alles dabei: Polizei und Ordnungsbehörden in Mannheim und Heidelberg haben bei einer Schwerpunktkontrolle von E-Tretroller-Fahrern eine Vielzahl von Verstößen festgestellt. Insgesamt schritten Polizisten 233 Mal ein. Der häufigste Fehler mit 113 Fällen sei das Fahren in Fußgängerzonen gewesen, sagte Polizeisprecher weiter
  • 105 Leser

Messe Ifa will Umsatzflaute trotzen

Die Funkausstellung lockt mit Innovationen. Die Branche hofft auf ein gutes Weihnachtsgeschäft.
Die Technikmesse Ifa will sich in Zeiten sinkender Umsätze in der Unterhaltungselektronik als Wachstums- und Innovationsmotor der Branche unter Beweis stellen. Sowohl das Gelände unter dem Funkturm, als auch die Station Berlin als Austragungsort des Fachbesucher-Treffs Ifa Global Markets seien in der kommenden Woche vollständig belegt, teilten die Ausrichter weiter

Misshandlungen in Jugendheim

Ein Deutscher und vier Rumänen sind verhaftet worden, weil sie Jugendliche in einem deutschen Heim für Schwererziehbare in Rumänien misshandelt haben sollen. Das teilte die für organisiertes Verbrechen spezialisierte Einheit der Staatsanwaltschaft in Bukarest mit. Die Verhafteten sollen in dem aus deutschen Staatsmitteln mitfinanzierten Heim im nordwestrumänischen weiter

Nach Chaos doch noch weiter

Eintracht Frankfurt kämpft sich gegen Straßburg in die Gruppenphase – trotz hässlicher Szenen.
Jetzt geht die Party erst richtig los! Allen Widrigkeiten zum Trotz ist Eintracht Frankfurt an einem völlig chaotischen Europa-League-Abend in die Gruppenphase gestürmt. Die Hessen gewannen nach einem umstrittenen Platzverweis für Stürmer Ante Rebic das Play-off-Rückspiel gegen Racing Straßburg mit 3:0 (1:0) – und sind damit endgültig startklar weiter
  • 4

Niederländer von der Insel

Bundesligist TSG Hoffenheim hat den Niederländer Jürgen Locadia vom englischen Premier-League-Klub Brighton & Hove Albion verpflichtet. Der 25-Jährige wechselt auf Leihbasis bis 2020 zu den Kraichgauern. WM-Endlauf verpasst Der deutsche Frauen-Achter hat mit Rang vier im Hoffnungslauf bei der WM in Ottensheim/Österreich das Finale verpasst. Mit der weiter

NordLB rechnet weiter mit Verlust

Die angeschlagene Norddeutsche Landesbank (NordLB) erwartet trotz eines soliden ersten Halbjahrs weiter einen Verlust für das Jahr 2019. Wegen der Neuausrichtung sei mit hohen Aufwendungen zu rechnen. Foto: Ole Spata/dpa weiter
  • 168 Leser

Nur der Gummizug widersteht

Wer prüfen will, wie es um die Bodenqualität in seinem Garten bestellt ist, vergräbt am besten mal seine Unterhose. Sie sollte aus Baumwolle sein und wenig Synthetik enthalten. Wie bitte? Teilnehmer eines von der ETH Zürich und der Forschungsanstalt Agroscope organisierten Mitmach-Experiments jedenfalls staunten, als sie diese Woche ihre im Juni vergrabenen weiter
  • 140 Leser

Online-Anteil wächst

Der Onlinehandel wird für Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas immer wichtiger. In der Bundesrepublik stammen inzwischen bereits fast 30 Prozent der Umsätze aus den konzerneigenen Online-Shops douglas.de und Parfumdreams. Europaweit liegt der Online-Anteil am Umsatz bei knapp 17 Prozent. Wachstum in Frankreich Die französische Wirtschaft ist weiter
  • 147 Leser

Prügelnde Raser

Illegales Autorennen im Allgäu endet in Schlägerei. Ein Unbeteiligter muss ins Krankenhaus. Die Täter fliehen.
Nach einem illegalen Autorennen auf der Autobahn 96 im Allgäu hat einer der Raser zusammen mit seinem Beifahrer einen unbeteiligten Autofahrer verprügelt. Der 38-Jährige kam mit Prellungen in ein Krankenhaus, die unbekannten Täter flohen mit ihrem Wagen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die beiden Männer hatten sich demnach mit den Fahrern von weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 9 083 354,00 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt Gewinnklasse 3 6772,20 EUR Gewinnklasse 4 2813,80 EUR Gewinnklasse 5 182,40 EUR Gewinnklasse 6 41,80 EUR Gewinnklasse 7 19,40 EUR Gewinnklasse 8 10,50 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 356 746,00 weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Mönchengladbach – RB Leipzig (0:2) Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern – FSV Mainz 05 (4:0) Bayer Leverkusen – Hoffenheim (3:2) VfL Wolfsburg – SC Paderborn (2:1) SC Freiburg – 1. FC Köln (1:1) Schalke 04 – Hertha BSC (0:0) Samstag, 18.30 Uhr Union Berlin – Borussia Dortmund (1:4) Sonntag, 15.30 weiter

Regen lässt Tabak wachsen

Die Tabakbauern in Südbaden erwarten eine gute Ernte. Der Regen hat den Pflanzen gut getan. 2018 wurden in Baden-Württemberg knapp 2500 Tonnen geerntet. Dieses Jahr werden es mehr sein. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 162 Leser

Regionalklassen Kfz-Versicherung wird meist teurer

Für viele Autobesitzer in Baden-Württemberg gelten bei der Kfz-Haftpflicht- und der Kaskoversicherung künftig andere Regionalklassen, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft mitteilt. So werden bei der obligatorischen Haftpflicht 1,3 der 5,7 Mio. Pkw im Südwesten in eine höhere Regionalklasse eingestuft, unter anderem in Heilbronn weiter
  • 154 Leser

Scharfe Kritik an Scheuers Punkte-Plänen

Verbände und FDP laufen Sturm gegen drastische Erhöhung der Strafen für Falschparker. Sie sei unverhältnismäßig.
Die von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) geplante Strafverschärfung für Falschparker ist auf massive Kritik gestoßen. Parkvergehen mit Punkten in der Flensburger Verkehrssünderkartei zu ahnden, schieße weit über das Ziel hinaus, sagte der Verkehrsexperte der FDP-Bundestagsfraktion, Oliver Luksic, dieser Zeitung. Er habe den Eindruck, dass weiter
  • 140 Leser

Schwarzwald Frau stirbt nach Sturz in Schlucht

Frau verliert offenbar Halt und fällt 15 Meter tief
Beim Wandern ist im Schwarzwald eine 59-Jährige in eine Schlucht gestürzt und gestorben. Nach Angaben der Polizei in Freiburg war die Frau mit einer kleinen Gruppe nahe Löffingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) unterwegs. Sie habe offenbar den Halt verloren und sei etwa 15 Meter tief in die Wutachschlucht gestürzt. Alarmierte Rettungskräfte konnten weiter
  • 112 Leser

Seehofer erleichtert Einbürgerung

NS-Verfolgte haben das Recht auf den deutschen Pass. Das bekommen nun auch deren Nachfahren.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erleichtert die Einbürgerung für Nachfahren NS-Verfolgter in Deutschland. Wie das Bundesinnenministerium mitteilte, werden am Freitag zwei Erlasse in Kraft gesetzt, die die bislang geltende komplizierte Rechtslage vereinfachen sollen. Kinder oder Enkel von NS-Verfolgten, die deswegen bislang nicht die deutsche weiter
Politisches Buch

So tickt der Osten der Republik

Der Berliner Soziologie-Professor Steffen Mau ist vor der Wende in der Rostocker Neubausiedlung Lütten Klein aufgewachsen, am Tag des Mauerfalls tat er Dienst bei der Nationalen Volksarmee. Nun, drei Jahrzehnte später, blickt er aus einer doppelten Perspektive auf das Wohnviertel seiner Jugend – als Sozialforscher und als Heimkehrer. Das ist ungewöhnlich, weiter
  • 171 Leser

Spahn will auf Kritik an Beatmungsgesetz reagieren

Zu viele Patienten bleiben unnötig an Maschinen angeschlossen. Das will der Minister ändern. Eine Betroffenengruppe hatte er aber übersehen – bis jetzt.
Der Saarländer Christian Bär ist 40 Jahre alt. Der Familienvater hat ALS, eine unheilbare Nervenkrankheit, die zu Muskelschwund und letztlich Lähmungen führt, weshalb Bär auch beatmet wird. Ein Pflegekraft überwacht ihn ständig zu Hause. Er kann seine Arme nicht mehr bewegen und nicht mehr selbst sprechen. Schriftlich kann er sich aber noch verständigen, weiter
  • 253 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 16 Uhr: Radsport, 34. Deutschland-Tour, 2. Etappe: Marburg – Göttingen, 202 km Sport1 19.55 Uhr: Eishockey, Champions Hockey League, Gruppe F, 1. Spieltag: Vienna Capitals – Adler Mannheim Eurosport 13 Uhr: Fußball, Europa League, Auslosung der Gruppenphase in Monaco 15 Uhr: Radsport, 74. Spanien-Rundfahrt, 7. Etappe: Onda weiter
STICHWORT Meeresspiegel-Anstieg

STICHWORT Meeresspiegel-Anstieg

Der Entwurf des Weltklimarat-Sonderberichts rechnete mit Millionen Flüchtlingen infolge der Erderwärmung. Demnach werden niedrig liegende Millionenstädte und Inselstaaten bis 2050 selbst bei optimistischen C02-Schätzungen jedes Jahr „extreme Meeresspiegel-Ereignisse“ wie Wirbelstürme und Überschwemmungen erleben. Neben den USA seien vor weiter
  • 119 Leser

Stromausfall Eppelheimer sitzen im Dunkeln

Tausende Menschen in Heidelberg und Eppelheim haben am Donnerstagmorgen ihre Kaffeemaschinen oder Radios wegen eines Stromausfalls nicht benutzen können. 20 Minuten lang ging gar nichts mehr inklusive der Ampelanlagen. Im Berufsverkehr führte das nach Polizeiangaben insbesondere an größeren Kreuzungen zu erheblichen Behinderungen. Ursache des Stromausfalls weiter
Technik-Geschichte

SWR-Studio wird Teil des Technoseums

Land übernimmt die veralteten Räume des Senders in Mannheim für ein Zentrum des digitalen Wandels gleich nebenan.
Aus dem Mannheimer Studio des Südwestrundfunks (SWR) wird ab 2023 „ein Zentrum für Digitalkompetenz und Zukunftswelten“. Diese Einrichtung, der bereits jetzt „bundesweite Strahlkraft“ bescheinigt wird, ist möglich, weil der Sender seine Räume aufgibt und damit Platz macht für die seit langem geforderte Erweiterung des Technoseums. weiter

Tarifgehälter gestiegen

Im Schnitt erhielten die Beschäftigten 3,8 Prozent mehr.
Die Tarifbeschäftigten in Deutschland haben im zweiten Quartal dieses Jahres deutlich höhere Bruttogehälter erhalten als ein Jahr zuvor. Der durchschnittliche Wert inklusive der tarifvertraglich vereinbarten Sonderzahlungen war 3,8 Prozent höher, wie das Statistische Bundesamt berichtet. Ohne die Sonderzahlungen hätte die Steigerung 2,9 Prozent betragen. weiter
  • 120 Leser
Kommentar Dieter Keller zu Peter Altmaiers Mittelstandsstrategie

Taten statt schöner Worte

Als „Rückgrat der deutschen Wirtschaft“ wird der Mittelstand gern gelobt. Er stelle 80 Prozent der Ausbildungs- und 60 Prozent der Arbeitsplätze, streicht auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier heraus. Trotzdem hat der Saarländer immerhin eineinhalb Jahre gebraucht, um die Eckpunkte seiner Mittelstandsstrategie aufzuschreiben. Bei weiter
  • 146 Leser
Theater des Jahres

Theater des Jahres Triumph für Kammerspiele

Nach dem Wirbel um Matthias Lilienthals Intendanz sind die Münchner Kammerspiele zum Theater des Jahres gewählt worden. In der Umfrage des Magazins „Theater heute“ unter 44 Kritikern schnitt das Theater für die Saison 2018/2019 am besten ab. Auch die Inszenierung des Jahres geht auf den umstrittenen Intendanten zurück: Christoph Rüpings weiter

Tönnies zeigt sich einsichtig

Kommission für Ethikfragen beim DFB eröffnet kein Verfahren.
Die DFB-Ethikkommission verzichtet auf ein Verfahren gegen den Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies (63) wegen der Afrika-Äußerungen des Fleischfabrikanten beim Unternehmertag. Das teilte das vierköpfige Gremium mit. Die Kommission missbilligte aber die Äußerungen („Dann würden die aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn‘s weiter

Verdächtiger kommt in Psychiatrie

Mann, der im Bahnhof Frankfurt Jungen vor ICE geschubst hat, soll an „paranoider Schizophrenie“ leiden.
Der Mann, der am Frankfurter Hauptbahnhof einen achtjährigen Jungen vor einen Zug gestoßen haben soll, kommt in ein psychiatrisches Krankenhaus. Der Haftrichter habe den Ende Juli erlassenen Haftbefehl in einen Unterbringungsbefehl umgewandelt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Nach Angaben eines Sachverständigen leide der 40-Jährige an einer „Erkrankung weiter
Hintergrund

Versuch und Irrtum

An Engagement mangelt es Christina Kampmann und Michael Roth sicherlich nicht. Schon im Juli hatten die beiden erklärt, SPD-Vorsitzende werden zu wollen, seitdem legen sie ein Thesenpapier nach dem anderen vor. „Sie sehen, wir waren fleißig in den letzten Wochen“, sagte Kampmann am Donnerstag. „Wir haben den Laden ganz schön in Schwung weiter
  • 141 Leser
Kommentar Günther Marx zur Regierungsbildung in Italien

Vor dem Neustart

Sie haben es spannend gemacht bis zum Schluss, auch eine Verlängerung in Anspruch genommen, um sich dann doch auf eine Koalition zu einigen. Italien bekommt eine Regierung aus der links-populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und den Sozialdemokraten, eine Kombination, die das Land schon nach den Wahlen im vergangenen Jahr hätte haben können, was damals weiter
  • 104 Leser
Klimawandel

Wald-Umbau per Sprühdose

Anfangs belächelt, heute als „Förster des Jahres“ nominiert: Helmut Hohnheiser setzt in seinem Revier auf Tannen und Buchen statt auf Fichten.
Den Sommer über war Helmut Hohnheiser sonst mit der Farbsprühdose unterwegs in seinem Revier Virngrund bei Rosenberg im Ostalbkreis: Bäume markieren, die gefällt werden sollen. Die Farbe zeigt den Waldarbeitern, wo sie ihre Motorsäge ansetzen sollen. Meistens müssen große Fichten weg, um Platz und Licht zu schaffen für nachwachsende Tannen und Buchen. weiter
  • 148 Leser

Waldschmidt erstmals dabei

Bundestrainer Joachim Löw hat den Freiburger Stürmer Luca Waldschmidt für die anstehenden Fußball-EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande und in Nordirland (6. und 9. September) erstmals nominiert. Löw musste in der Offensive handeln, da der zuvor in der Startelf gesetzte Leroy Sane (Manchester City) wegen einer schweren Knieverletzung lange ausfällt. weiter

Wechsel in der CDU-Zentrale

Philipp Müller soll Wahlkampf für Susanne Eisenmann organisieren.
Der bisherige Bundesgeschäftsführer der Jungen Union, Philipp Müller, soll ab Oktober Geschäftsführer der CDU Baden-Württemberg werden und damit bis zur Landtagswahl 2021 die Aufholjagd auf die Grünen organisieren. Den Personalvorschlag hat der Generalsekretär der Südwest-CDU, Manuel Hagel, nach Informationen dieser Zeitung am Donnerstag in einer Telefonschalte weiter
  • 5
  • 498 Leser

WHO: Masern nehmen zu

In Europa bereits 90 000 Fälle im ersten Halbjahr gezählt.
Die Zahl der Masernerkrankungen in Europa hat in diesem Jahr deutlich zugenommen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählte in den ersten sechs Monaten bereits rund 90 000 Fälle. Damit habe sich die Zahl der Erkrankungen gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 verdoppelt, teilte die WHO mit. Außerdem hätten vier Länder – Albanien, Tschechien, weiter

Wie viel Geld hat Trump?

Die Deutsche Bank verfügt über Steuererklärungen, die mutmaßlich Aufschluss über die Finanzverhältnisse von US-Präsident Donald Trump geben können. Das geht aus einem Brief hervor, den Anwälte der Bank an ein New Yorker Bundesberufungsgericht schickten. Alaska-Geschäft verkauft Der britische Ölriese BP veräußert sein Geschäft im US-Bundesstaat Alaska weiter
  • 165 Leser

Zielflagge für Hockenheim

Rennkalender 2020 umfasst 22 Läufe, aber das badische Motodrom ist raus.
Wie erwartet, macht 2020 die Formel 1 einen Bogen um Deutschland. Ein Heimrennen für Sebastian Vettel gibt es in seinem vielleicht letzten Ferrari-Jahr nicht. Der Rennkalender ist auch ohne den Hockenheimring voll: Es gibt 22 Grand Prix - so viele wie nie zuvor. Während Vettel und Co. auch auf neue Märkte wie Vietnam drängen und in die Niederlande zurückkehren, weiter
Leitartikel Stefan Kegel zu Boris Johnsons Brexit-Kurs

Zocker mit Kalkül

Ein Mann pokert, und der Einsatz ist sein Land. Mit Boris Johnson ist in London ein Politiker ans Ruder gekommen, der alles sein will – nur nicht wie seine Vorgängerin Theresa May. Deren politisches Glück war begrenzt: endlose Verschiebungen des Brexit-Termins, Bettelreisen nach Brüssel, fruchtlose, zähe Verhandlungen und letztlich das dreimalige weiter
  • 135 Leser
Landes köpfe

Zum Weltmeister gekachelt

Janis Gentner aus Aalen hat bei der Weltmeisterschaft der Berufe („World Skills“) in der russischen Stadt Kasan den ersten Platz in seiner Disziplin belegt: „Ich musste erst mal realisieren, was passiert ist und dann war ich unheimlich glücklich.“ Zusätzlich erhielt der 21-Jährige die Auszeichnung „Best of Nation“, weiter
  • 103 Leser

Zuschauen oder eingreifen?

Ministerin Klöckner hat sich mit Verbänden beraten, um den Waldgipfel vorzubereiten. Was dem Patienten hilft, ist umstritten.
Die Liste der Verbände, mit deren Vertretern sich die für den Wald zuständige Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) getroffen hat, ist lang. Waldbesitzer, Förster, Jäger, Feuerwehrleute, Vertreter der Holzindustrie und Umweltschützer, nahmen am Gespräch „Wald im Klimawandel teil. „Wir haben eine Zäsur draußen im Wald“, sagt die Ministerin. weiter

Zölle Keine Billigräder aus China

Chinesische Fahrräder sollen in Europa auch künftig nicht zu Dumpingpreisen auf den Markt kommen. Die EU-Kommission hat beschlossen, geltende Strafzölle von bis zu 48,5 Prozent um fünf Jahre zu verlängern. Betroffen seien auch chinesische Räder, die über Indonesien, Malaysia, Sri Lanka, Tunesien, Kambodscha, Pakistan oder die Philippinen nach Europa weiter

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Hoffen auf viel Widerspruch

Zur beabsichtigten Bebauung einer Hüttlinger Streuobstwiese:

Als wir der BI „Pro Fuchsloch - Nein zur Intensivbebauung“ am 16. August ins Albvereinshaus gefolgt sind, haben wir uns noch nicht allzu viele Gedanken um den geplanten Häuserbau der Gemeinde in Hüttlingen gemacht. Die Streuobstwiese nahe des Albvereinshauses soll mit einer Intensivbebauung

weiter
  • 4
  • 245 Leser
Spitzentitel für Gmünd?

Zu Parkgebühren im City Center

Alle Welt regte sich darüber auf, hat sich aber wieder gelegt. Lassen Sie es mich etwas bissig sagen: Wir Autofahrer regen uns auf über diese amerikanische Raffgier. Das ist nun mal freie Marktwirtschaft in seiner bestialsten Form. Da füllen sich einige wenige die Taschen auf Kosten vieler. Unsere Politiker – vom Oberbürgermeister angefangen – schauen

weiter
  • 4
  • 226 Leser
Leserbrief

Zum Thema Höflichkeit:

Immer wieder stellt sich uns heute die Frage nach dem Verhalten unserer Jugendlichen und nach deren Erziehung. Dabei geraten sowohl die jungen Menschen, als auch deren Eltern in den Fokus unserer gesellschaftlichen Überlegungen. Nur allzu rasch kommen wir dabei zu negativen Ergebnissen. Allzu schnell bemängelt vor allem die ältere Generation fehlende

weiter
  • 4
  • 206 Leser
Lesermeinung

Zum G7-Gipfel und Greta in Amerika:

Der G7-Gipfel in Biarritz wurde ohne Ergebnis beendet. Greta ist in New York angekommen. Der Regenwald im Amazonas brennt ungehindert weiter, die Taiga in Russland liegt in Asche. Die Kriege in Syrien, Jemen und vielen Ländern Afrikas gehen weiter. Die Weltbevölkerung explodiert und der Kampf um das Wasser beginnt. Auch wenn sich Greta noch so viel

weiter

Die Unvereinbarkeit von Kapitalismus und Klimaschutz

Der Wachstumszwang, der die kapitalistischen Volkswirtschaften charakterisiert, vehindert einen sparsamen Umgang mit Ressourcen. Sobald erste Anzeichen da sind, dass die Konjunktur erlahmt, wird in den Krisenmodus übergegangen. Das permanente uferlose Wachstum des Bruttoinlandsproduktes ist die heilige Kuh, die man permanent verwöhnen muss.

weiter
  • 3
  • 660 Leser

inSchwaben.de (19)

Die Omnibushalle wird zur Partymeile

Das 34. Garagenfest des Gesang- und Musikvereins Concordia Durlangen lädt am 31. August und 1. September in die Hallen von OK.go ein.

Frischer Salzkuchen, Most und die Band „Blächerovka“ lassen lockere Feststimmung aufkommen.

Durlangen. Bereits zum 34. Mal findet das Durlanger Garagenfest in den Hallen von OK.go (ehemals Omnibus Schuster) statt. Ein Termin, der bei vielen nicht mehr aus dem Kalender wegzudenken ist.

Da in den vergangenen Jahren die Mitwirkung des Blasorchesters der Concordia an der Vorabendmesse in der St. Antonius-Kirche in Durlangen bei den Gottesdienstbesuchern

weiter
  • 423 Leser

Strom, damit es kühler wird

Hitze Klimaanlagen verbrauchen viel Strom.

Berlin. Wenn du an einem heißen Sommertag in einen großen Supermarkt oder in ein Einkaufszentrum gehst, dann ist es dort meistens schön kühl. Der Grund: Es gibt eine Klimaanlage, die sorgt für kühlere Temperaturen. Bei dir zu Hause steht so ein Gerät wahrscheinlich nicht. Nur wenige Menschen in Deutschland haben zu Hause eine Klimaanlage. Doch es werden

weiter
  • 1
  • 255 Leser

So warm war der Sommer

Offenbach. Am Sonntag fängt für die Wetterfachleute der Herbst an. Denn für sie beginnt diese Jahreszeit immer am ersten September. Da lohnt sich doch ein kurzer Rückblick auf den Sommer in Deutschland! Der war ziemlich warm! Erst zweimal überhaupt gab es einen wärmeren. Zumindest seit die Wetterexperten die Temperaturen messen. Noch wärmer war nur

weiter
  • 191 Leser

Zwei Wahlen und die AfD

Politik In Brandenburg und Sachsen sind Wahlen.

Potsdam/Dresden. Wie viele Stimmen bekommt die Partei AfD wohl diesmal? Diese Frage beschäftigt gerade viele Menschen in Deutschland. Denn am Sonntag können die Erwachsenen in den Bundesländern Brandenburg und Sachsen eine neue Regierung wählen.

Auch die Partei AfD hofft auf viele Stimmen. Man erkennt sie am Zeichen mit dem roten Häkchen auf blauem

weiter
  • 243 Leser

Künstliche Intelligenz gegen das Chaos

Mobilität Ferienzeit ist Stauzeit. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders – die Staumenge in Deutschland steigt sogar Jahr für Jahr an. Kann Künstliche Intelligenz bei der Lösung helfen?

Das wohl bekannteste Beispiel für die Möglichkeiten, die KI in Fragen der Mobilität bietet, ist das sogenannte Autonome Fahren – ein so zentrales Thema, dass Forschungsministerium, Verkehrsministerium und Wirtschaftsministerium kürzlich eine gemeinsame Strategie vorgestellt haben, um die Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet voranzubringen.

weiter
  • 234 Leser

Das authentische Andalusien

Spanien Im Gegensatz zu anderen weißen Dörfern Andalusiens ist Olvera angenehm verschlafen und weniger herausgeputzt.

Wäre der Winter nicht noch fern, würde man denken, in der Sierra de Cádiz habe es geschneit. Doch es sind die strahlend weißen Häuser von Olvera, die sich vor dem Blau des Himmels auf einem Hügel zusammenballen: unzählige kubische Gebäude, ineinander verschachtelt, so raffiniert aufeinandergeschichtet, als hätte sie ein Picasso arrangiert.

Allein schon

weiter
  • 227 Leser

Irlands wilder Westen

Inseltrip Das County Mayo ist eine weniger bekannte aber spektakuläre Landschaft, die zudem mit einer legendären Piratenkönigin glänzen kann.

Es gibt vollere Orte als Downpatrick Head. Dabei braucht dieses Küsten-Wunder im Norden von Mayo keinen Vergleich zu scheuen mit den weltberühmten Brüdern und Schwestern am Wild Atlantic Way. An diesem sonnigen Vormittag haben nur eine Handvoll Leute den Hügel über die Grasnelkenteppiche erklommen, um einen für Irland einzigartigen Solitär in Augenschein

weiter
  • 156 Leser

Vieltelefonierer, Schnarcher und Smoking- Pflicht

Bahnfahren Einige Regeln, die das Reisen in Zügen angenehmer machen.

„Wer ein Abteil betritt, sollte freundlich grüßen und damit eine angenehme Atmosphäre schaffen“, sagt die stellvertretende Vorsitzende der Deutschen-Knigge-Gesellschaft, Linda Kaiser. Hilfsbereitschaft kann nicht schaden, etwa beim Verstauen des Gepäcks.

Mancherorts darf man den Mitreisenden sogar im Wortsinne unter die Arme greifen: „In

weiter
  • 155 Leser

Dem Abgrund so nah wie noch nie

Afrika Die einen spannen einen pinkfarbenen Regenschirm auf, die anderen springen von den Felsen: An den Victoriafällen zwischen Sambia und Simbabwe spielt die Welt verrückt.

Spätestens am Highway to Heaven ist Schluss. Die Schlauchboote schwanken wie Nussschalen, geraten ins Trudeln und stürzen dann eins nach dem anderen um. Die mit grellroten Schwimmwesten ausgestatteten Gäste stoßen spitze Schreie aus und landen laut prustend in den Strudeln des mächtigen Sambesi. Amon grinst vor Freude. Er ist Rafting-Guide und liebt

weiter
  • 165 Leser

Ankommen, ausschlafen, aufessen und Allgemeines

Anreise Bahn: Fernverbindungen bis Freilassing, weiter mit Regionalbahn bis Berchtesgaden.

Übernachten Alpenvereinshütte Purtschellerhaus auf 1692 m, DAV-Sektion Sonneberg, von Mai bis Mitte Oktober geöffnet. 13 Schlafplätze im Zimmer, 35 Schlafplätze im Lager, Reservieren und Preise: www.purtschellerhaus.de Kempinski Hotel Berchtesgaden, Fünf-Sterne-Hotel

weiter
  • 143 Leser

Auf Grenztour in den Alpen

Berchtesgaden Wahre Größe besitzt, wer nichts mehr beweisen muss – und lieber still genießt: Die Hochburg für Alpenisten lockt Wanderer mit sanften Grenzüberschreitungen.

Ein gemütliches Stündchen läuft man vom Kempinski Hotel Berchtesgaden auf dem Carl-von-Linde-Weg dahin, ein Waldpfad ohne große Höhenunterschiede in Richtung Scharitzkehlalm. Tiefrot leuchten Walderdbeeren aus dem Grün am Wegrand. Sie sind eine Verheißung auf das, was kommt: Auf der Graflhöhe wartet der Gasthof Windbeutelbaron mit seinem luftig gefüllten

weiter

Frauenpower in Bayreuth

Historisch Bayreuth verbindet man mit den Festspielen. Dabei ist es eine Frauenstadt, maßgeblich geprägt von Wilhelmine von Preußen.

Der Bezirk Oberfranken hat eine Regierungspräsidentin, Bayreuth eine Oberbürgermeisterin, die Festspielleitung managt eine Frau, das Festival junger Künstler auch – es ist legitim zu behaupten, dass Bayreuth in Frauenhand ist. Das begann im 18. Jahrhundert mit Wilhelmine von Preußen, späterer Markgräfin. Ein guter Grund, sich die Freundinnen

weiter

Verzögerte Reparatur

Flugreise Airline muss Entschädigung zahlen.

Eine Airline muss Reparaturarbeiten an einem beschädigten Flugzeug so schnell wie möglich erledigen lassen, um lange Verspätungen zu vermeiden. Andernfalls steht den Passagieren eine Entschädigung nach EU-Recht zu. Das zeigt ein Fall vor dem Landgericht Frankfurt am Main (Az.: 2-24 S 200/18).

In dem Berufungsverfahren ging es um einen Flug von Madeira

weiter

Vorausschauendes Handeln schützt vor finanziellen Notlagen

In eine finanzielle Notlage kommen die meisten Menschen ganz ohne, dass sie mit einer solchen Schieflage rechnen. Doch es gibt Mittel und Wege, um gar nicht erst in akute Bedrängnis zu kommen. Hier erfahren Sie, wie Sie sich effektiv vor Engpässen schützen können. Außerdem erwarten Sie Tipps für einen akuten Geldmangel

weiter
  • 274 Leser

Daten und Fakten über Donzdorf

Gemarkungsfläche: 3986 Hektar

Einwohner: rund 11 000

Stadtrecht: Zum 1. Mai 1976 von der baden-württembergischen Landesregierung erteilt.

Ortsteile: Reichenbach unter Rechberg, Grünbach, Kuchalb, Winzingen und einzelne Wohnplätze.

weiter
  • 282 Leser

Unterzentrum zwischen drei Kreisstädten

Die Stadt Donzdorf zeichnet sich durch eine familienfreundliche Umgebung und den aktiven Handels- und Gewerbeverein aus. Sie liegt fast genau in der Mitte zwischen Göppingen, Geislingen an der Steige und Schwäbisch Gmünd.

Donzdorf. Die Stadt und ihre Teilorte zeichnen sich durch ein breites Angebot an Kindertagesstätten aus. Die kleinsten Donzdorfer erfahren in fünf Kindertagesstätten bereits ab dem ersten Lebensjahr eine liebevolle Betreuung. Grundschule, Gemeinschaftsschule und Gymnasium können wohnortnah besucht werden.

Die sehr gute Infrastruktur sorgt mit Allgemein-

weiter

Landschaftlich reizvoll und kulturell vielseitig

Einen bunten Strauß an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bietet die Lautertalmetropole Donzdorf. Sie gilt als „Fasnetshochburg“ im süddeutschen Raum. Für Wanderer und Radfahrer gibt es rund um die Gemeinde einiges zu entdecken.

Donzdorf. Malerisch gelegen, präsentiert sich Donzdorf im Tal der Donzdorfer Lauter, dem größten Nebenfluss der Fils, am Steilabfall der Schwäbischen Nordostalb und am Fuß des Rehgebirges, einem Höhenzug, der sich von Rechberg bis ins mittlere Filstal zieht. Donzdorf liegt verkehrsgünstig und zentral zwischen Göppingen, Geislingen und Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 339 Leser