Artikel-Übersicht vom Freitag, 6. September 2019

anzeigen

Regional (88)

Guten Morgen

Ein Preis für den Schweiß

Manfred Moll über die bevorstehende WM im Sauna-Aufguss

Weil der Mensch dazu neigt, alles zu einem Wettbewerb zu machen, kommt er häufig ins Schwitzen. Die zur Perfektion neigenden Deutschen haben jetzt sogar einen Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem man als Zuschauer ins Schwitzen kommt – ohne einen einzigen Muskel zu bewegen. Und die Aktiven müssen auch nicht viel tun. Wo schwitzt man ohne körperliche

weiter

Es wird eng in Unterbettringen

Baustelle Eng, enger, Strümpfelbachbrücke – seit Freitag ist die Brücke in der Weilerstraße in Unterbettringen für den Straßenverkehr von 5,5 auf 4,5 Meter verengt worden. Der Grund: Das Bauwerk ist nicht mehr sicher. Ein Neubau ist geplant – allerdings erst für 2021. Foto: -wh-

weiter
  • 446 Leser

Flohmarkt in der Bücherei

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadtbibliothek veranstaltet am Dienstag, 10. September, ab 10 Uhr, einen Bücherflohmarkt im Erdgeschoss. Der Flohmarkt bietet für Bücherfreunde jeden Alters die Gelegenheit, eine vielfältige Medienauswahl zu durchstöbern und zu kaufen. Bei Preisen zwischen 50 Cent und 1,50 Euro ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Der

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Herrgottsruhkapelle geöffnet

Schwäbisch Gmünd. An diesem Sonntag, 8. September, öffnet die Herrgottsruhkapelle wieder ihre Pforten für Besucherinnen und Besucher. Von 11 bis 18 Uhr kann die im Stil der Renaissance-Gotik im Jahr 1622 erbaute Kapelle am Leonhardsfriedhof bewundert werden.

weiter
  • 259 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 7. September

Schwäbisch Gmünd

Günther Rupprecht zum 80. Geburtstag

Wolfgang Nimtz zum 70. Geburtstag

Klaus Röhrle, Bargau, zum 70. Geburtstag

Paula Klein, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Klara Deck zum 75. Geburtstag

Ruppertshofen

Peter John zum 70. Geburtstag

Schechingen

Anton Hirsch zum 70. Geburtstag

Spraitbach

weiter

Einladung zum „Digi“-Forum in der „Eule“

Veranstaltung Am 23. September ab 19 Uhr mit hochkarätigen Referenten aus der Region. Eintritt ist für alle Interessierte frei.

Schwäbisch Gmünd. Gmünd steht in diesem Monat im Zeichen des Megatrends Digitalisierung – am 28. und 29. September bei der „MAKE“ und im Vorfeld dieser Messe für Inspiration, Kreativität und Innovation beim „Digitalisierungs-Forum“ am Montag, 23. September, 19 Uhr, in der gmünder wissenswerkstatt eule in der Nepperbegstraße.

weiter
  • 288 Leser

Mapal erweitert Werk in den USA

Werkzeugbranche Erst Mexiko, jetzt die USA: Das Traditionsunternehmen baut seine Präsenz in Nord- und Mittelamerika weiter aus. Allerdings spüren auch die Aalener die getrübte Konjunkturstimmung.

Aalen

Mapal hat sein Werk am Standort Fountain Inn im US-Bundesstaat South Carolina erweitert. Der Aalener Präzisionswerkzeughersteller schafft damit nach eigenen Angaben zusätzliche Kapazitäten für Vertrieb, Service und Fertigung. In den vergangenen zwölf Monaten ist ein repräsentatives Verwaltungsgebäude entstanden.

Neben modernen Büroräumen sei

weiter
  • 588 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 500 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 62-Jähriger am Donnerstagabend verursachte. Gegen 23 Uhr beschädigte er beim Rückwärtsrangieren mit seinem Mercedes Benz einen am Remspark aufgestellten Laternenmast, berichtet die Polizei

weiter
  • 452 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Rund 1500 Euro Schaden hinterließ ein unbekannter Verursacher an einem Opel, der am Donnerstag zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr in der Ledergasse abgestellt war. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Wildunfall bei Lautern

Heubach-Lautern. Auf der K 3282 zwischen Lautern und Lauterburg erfasste ein 32-Jähriger am Freitagmorgen gegen 4 Uhr mit seinem Ford ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde beim Aufprall getötet; Sachschaden am Auto: etwa 2000 Euro.

weiter
  • 806 Leser
Polizeibericht

Zündelnde Kinder

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Feuerwehr aus Herlikofen sowie Schwäbisch Gmünd rückte nebst Rettungsdienst und Polizei am Donnerstagabend mit rund 20 Einsatzkräften zu einem Mehrfamilienhaus aus, das sich in der Straße In der Eck befindet. Dort hatten drei Buben zwischen zehn und zwölf Jahren im Keller eine Streichholzschachtel gefunden. Der Zehnjährige

weiter

Hölltal-Schießanlage hat jetzt den Segen der Behörden

Freizeit Komplettumbau ist jetzt abgeschlossen. Blei kann nun den Boden nicht mehr verunreinigen. Modernste Anlage in Nordwürttemberg.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Knopfdruck bringt Celestino Piazza die mächtigen Fangnetze, 14 Meter hoch und 126 Meter lang, in Bewegung. Ein eindrucksvolles Schauspiel. Nach wenigen Minuten trennt eine große Wand Schießanlage und die dahinter liegende Landschaft. Die Fangnetze sind teuerstes Bauteil der neuen Wurfscheibenanlage für Jäger und Schützen

weiter

Zahl des Tages

232

Meter hoch ist die Besucherplattform auf dem Thyssen-Turm, die die Kreisräte auf ihrer Abschlussfahrt besucht haben.

weiter
  • 516 Leser

Lesung Mesale Tolu kommt nach Aalen

Aalen. Auf Vermittlung von Bundestagsabgeordneter Margit Stumpp (Grüne) ist die deutsch-kurdische Journalistin Mesale Tolu Gast bei der „Ladies Night“ am Samstag, 28. September, um 18 Uhr im Landratsamt in Aalen, großer Sitzungssaal. Zum Anschluss besteht Gelegenheit zum persönlichen Austausch bei einem kleinen Imbiss. Mesale Tolu liest

weiter
  • 144 Leser

Jetzt um Fördergelder bewerben

Anträge Aus zwei verschiedenen Töpfen gibt es Zuschüsse für verschiedene Projekte im ländlichen Raum.

Aalen. Bis zum 1. Oktober können sich künstlerische und kulturelle Projekte für Fördermittel aus Leader und Trafo bewerben. Aufgerufen sind Kultureinrichtungen, Kulturvereine und Gemeinden, die ihre Ideen in ländlichen Regionen umsetzen wollen. Informationen und Unterlagen zur Antragstellung sind unter www.lernende-kulturregion.de erhältlich. Um die

weiter

Linke fordern 365-Euro-Ticket

Aalen. Einen Euro pro Tag – das soll die Nutzung des ÖPNVs im Ostalbkreis nach dem Willen der der Linken zukünftig kosten. Dieser Vorschlag wurde bereits von den Gmünder Linken forciert. Positiv überrascht zeigt sich nun die Linksfraktion im Kreistag über den Vorstoß der Bundes-SPD. Kommunen sollten „bei der schrittweisen Einführung eines

weiter
  • 5
Frage der Woche

Sollten Falschparker deutlich mehr Strafe zahlen müssen?

Die Gmünder Tagespost hat Passanten in der Innenstadt gefragt: Was halten Sie davon, wenn die Strafe für Falschparker zum Beispiel auf 100 Euro und einen Punkt erhöht werden würde?
Markus Kiemel (88),

Rentner aus Mögglingen

„Falschparken ist allgemein nicht in Ordnung – und da sich jeder Autofahrer an die Verkehrsregeln halten muss, ist es klar, dass man bestraft wird. Man müsste nur zwischen den Orten differenzieren. Vor einer Feuerwehrzufahrt finde ich die Strafe von 100 Euro und einem Punkt gerechtfertigt.“

weiter

In Gmünd unter Freunden

Geburtstag Dr. Jean-Hillaire Nymi-Vita, Pfarrvikar der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte, wird 60.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt hat er längst ins Herz geschlossen, sein Pastoralteam sowieso: Dr. Jean-Hillaire Nymi-Vita, seit 2012 Pfarrvikar der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte, der an diesem Sonntag seinen 60. Geburtstag feiert.

Dass er je nach Deutschland kommen wird, dass er hier einen Freundeskreis finden kann, das ist für den 1959 in der

weiter

Neue Musik in Heidenheim

Jugend Am Montag, 9. September, 19 Uhr, wird die Herbstsaison mit Neuer Musik in Heideneim mit einem Gastauftritt des Landes-Jugendensembles Neue Musik unter der Leitung von Viktoriia Vitrenko (Foto) eröffnet. Sie ist Geigerin, Sängerin und Dirigentin. Foto: Oliver Röckle

weiter
  • 372 Leser

Zahl des Tages

30

Jahre ist es her, dass Regisseurin Nina Gladitz den Film „Die steinigen Geheimnisse einer Kindheit“ drehte.

weiter
  • 535 Leser

Konzertring Abos können abgeholt werden

Für die neue Saison des Konzertrings der Oratorienvereinigung Aalen können die Abonnements beim Musikhaus MusikA abgeholt werden. Interessierte können dort auch neue Abonnements für die Konzertsaison erwerben. Der Konzertring-Flyer 2019/2020 mit einer Übersicht zu den Veranstaltungen liegt bei MusikA, im Touristikbüro und an weiteren Stellen aus und

weiter
  • 302 Leser

Jagdserenade in Hohenstadt

Im Heckengarten von Schloss Hohenstadt spielt die Jägervereinigung Schwäbisch-Gmünd im Ostalbkreis die jährliche „Jagdserenade“ am Sonntag, 8. September, um 15 Uhr. Einlass ist um 14 Uhr, Eintritt ist frei, die Veranstalter freuen sich jedoch über eine Spende zur Erhaltung des Gartens. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im

weiter
Wespels Wort-Wechsel

Krypta, Grotte und Gruft

Manfred Wespel über dunkle Orte unter der Erde

Manche Wörter aus fremden Sprachen entlehnen wir zweimal; eine frühe Entlehnung wird meist dem Deutschen angepasst, die spätere dann oft unverändert übernommen. So wurde das griechisch-lateinische crypta, das einen unterirdischen Gang, ein Gewölbe, eine Grotte oder Gruft bezeichnete, über das spätlateinische crupta und das italienische grotta ins Deutsche

weiter

Zwei Partys im Zappa

Freizeit Was am Samstag, 7. September, im Kulturbetrieb geboten ist.

Gleich zwei Partys stehen im Gmünder Zappa an. Jeden ersten Samstag im Monat, ab 16 Uhr, das nächste Mal am heutigen Samstag, 7. September, wird dort zum „Family Dance“ im Außenbereich eingeladen. Bei freiem Eintritt gibt es Kinderprogramm, mit einem Sandlabor, Malen, Musik und Tanzen. Der Foodtruck der Kokopellis bewirtet. Ab 22 Uhr geht

weiter

Bäumen mehr Beachtung schenken

Kommunalpolitik Linke-Fraktion im Rat will, dass der Baumbestand überprüft wird. Stadt ist schon selbst aktiv.

Schwäbisch Gmünd. Die Linke-Fraktion im Gemeinderat will, dass die Stadt dem Thema Bäume mehr Aufmerksamkeit schenkt. Deshalb formulierte Linke-Sprecher Sebastian Fritz zum Auftakt der Ratsarbeit nach dem Sommer mehrere Anträge. Die Fraktion will, dass der städtischen Baumbestand überprüft wird und beschädigte und nicht angewachsene Bäume behandelt

weiter
  • 5

Der Leonhardsfriedhof ist voller Kulturdenkmale

Veranstaltung Führungen und Hintergründe am „Tag des Friedhofs“. Grabsteine spiegeln die Industriegeschichte der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Es ist der älteste noch in Betrieb befindliche Friedhof im Land, dazu der einzige, der direkt an der Rems liegt: Grund genug für einen Veranstaltungsnachmittag am Tag des Friedhofs am Sonntag, 15. September. „Eine solche Veranstaltung hatten wir in Schwäbisch Gmünd noch nie“, sagt Stadt-Pressesprecher Markus Herrmann. Im

weiter
Kurz und bündig

Farbenspiel und Musik

Gmünd-Wetzgau. Die „Nacht der Türme“ ist am Samstag, 7. September, von 17 bis 22 Uhr auch vor dem Himmelsstürmer in Wetzgau. Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter. Für die Besucher ist am Samstag einiges geboten: Der Aussichtsturm erstrahlt der in bunten Farben und der Deinbacher Musikverein spielt. Die Turmnacht ist eine Veranstaltung im Rahmen

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Gedächtnistraining im Spital

Schwäbisch Gmünd. Gleich zwei neue Gedächtnistrainingkurse beginnen im September in der Spitalmühle. Bei den Kursen, die jeweils zehn Termine umfassen, geht es um die Förderung der Konzentration, die Steigerung der Merkfähigkeit und Festigung der Wortfindung. Es werden Erfahrungen ausgetauscht, Denkanstöße gegeben und Neugierde geweckt. Am Mittwoch,

weiter
Kurz und bündig

Nacht der Türme und Keller

Schwäbisch Gmünd. Bei der „Nacht der Türme und Keller“ am Samstag, 7. September, gibt es nicht nur etwas für die Augen, es gibt auch „Zucker für die Ohren“ um 20 Uhr auf der „Schauorte.Bühne“ am Marktplatz. Wo Matthias Haag und Marcus Burkhardt aufkreuzen, gibt es nur noch eines: Lachen! Zwei Männer, zwei Gitarren, zwei Mikros, sehr viel mehr braucht

weiter
Kurz und bündig

Umgang mit dem Baby lernen

Schwäbisch Gmünd. Damit aus Badestress Badespaß wird, damit der Windelwechsel nicht zur schweißtreibenden Aktion wird, damit Pflege fürs Baby zur Wohltat wird, erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Babykurses unter Anleitung alles, was sie für den Umgang mit ihrem Baby wissen sollten. Der im Stauferklinikum stattfindende Kurs wird an einem

weiter

Gmünder Reservisten erfolgreich

Militär Die Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd nahm am Infanterietag in Ertingen teil. Mit den Plätzen 13 und 25 konnten die Gmünder Reservisten ihre Platzierungen aus den vorherigen Jahren verbessern. Erstklassig war die Gmünder Mannschaft bei den Schießergebnissen. Mit dem ersten Platz in der Gesamtwertung nahmen sie zum ersten Mal in der

weiter

Neue Arbeitskleidung überreicht

Bauhof Gschwends Bürgermeister Christoph Hald und Bauamtsleiter Stefan Blessing konnten den Bauhofmitarbeitern der Gemeinde Gschwend ihre neue Arbeitskleidung übergeben. In den Leuchtfarben sind die Mitarbeiter jetzt auch nicht mehr zu übersehen und einheitlich in der Öffentlichkeit als Mitarbeiter der Gemeinde Gschwend erkennbar. Foto: privat

weiter
  • 405 Leser

Drei Saisonabschlüsse innerhalb kurzer Zeit

Vereine Die Jugendabteilung des TSV Ruppertshofen unternahm gleich mehrere Abschlussausflüge hintereinander. Den Anfang machte die F- und E-Jugend des TSV Ruppertshofen (im Bild). Gemeinsam ging es zum Übernachten an den Eschelhof bei Sulzbach Murr. Dort angekommen wurde gespielt, gegrillt und gelacht. Einen Tag später starteten die B-Mädchen des TSV

weiter

Abschluss der Woche der Wallfahrt

Kirche Krankenwallfahrt, Lichterprozession und Heilige Messe in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg.

Gmünd-Rechberg. Traditionell gibt es auch in diesem Jahr während der Wallfahrtswoche den Tag der Krankenwallfahrt. Und zwar an diesem Samstag, 7. September, um 14. Uhr. Bei der Eucharistiefeier besteht die Möglichkeit, das Sakrament der Krankensalbung zu empfangen. Zelebrant der Eucharistiefeier ist Pfarrer Dr. Horst Walter. Der Fahrdienst ist ab 13

weiter

Altersgenossen unterstützen DRK-Organisationen

Spende Die Gschwender „Bürger für Bürger“-Initiative des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und das Notfallteam Gschwend des DRK durften kürzlich eine Spende der Altersgenossen der Jahrgänge 1933 und 1934 entgegennehmen. Gerhard Maier und Hans Bulling überreichten im Namen der Altersgenossen die jeweiligen Schecks an die Vertreter der beiden

weiter

Schreinerei unterstützt Familie

Spende Bei Familie Härer war aufgrund der Behinderung der Tochter Pauline ein Umbau des Wohnhauses notwendig. Der Inhaber der Schreinerei Maier aus Göggingen, Hermann Maier, gewährte der Familie bei den anstehenden Arbeiten einen Preisnachlass und Schreinermeister Georg Maier steuerte zudem mehrere Stunden unentgeltlicher Arbeit bei. So ergab sich

weiter
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Göggingen. Eine 37-Jährige fuhr am Donnerstag gegen 13 Uhr mit ihrem Skoda in einen Kreisverkehr in der Hauptstraße ein. Dabei übersah sie eine bereits im Kreisverkehr befindliche 47-jährige Opel-Fahrerin, sodass es zum Unfall kam. Dem Polizeibericht zufolge entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro.

weiter
  • 418 Leser

Wanderung mit Thema

Kirche Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald lädt ein.

Gschwend-Mittelbronn. Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald lädt am Sonntag, 15. September, zu „ich bin dann mal … unterwegs“ nach Mittelbronn-Wimberg ein. Das Thema der Wanderung lautet „Stall und Krippe“. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Dorfhaus Mittelbronn. Von dort geht’s durchs

weiter

Der bisher zweitsonnigste Sommer

Wetter Die Temperaturen in Schwäbisch Gmünd erreichen in den Monaten Juni, Juli und August Rekordwerte. Ebenso die Sonnenscheindauer. Welche Werte der Wetterbeobachter Martin Klamt noch gesammelt hat.

Schwäbisch Gmünd

Deutschland befand sich im Sommer 2019 oft im Einflussbereich von Hochdruckgebieten. So auch in Schwäbisch Gmünd. Teils herrschte dabei angenehme Witterung, teils erfolgten jedoch auch markante Vorstöße sehr heißer Luft mit neuen, eindrucksvollen Temperaturrekorden. Tiefdruckgebiete und ihre Ausläufer brachten gebietsweise kräftige

weiter

Ausstellung Zeitreise ins Kaiserreich

Heubach. Der Verein Heubacher Schloss und die Stadt laden ein zu Geschichte(n) und Kaffee im Schloss am Sonntag, 8. September, von 14 bis 17 Uhr. Die Gäste begeben sich auf eine Zeitreise ins Kaiserreich der 1920er-Jahre. Das Miedermuseum präsentiert Kleidung und Wäsche von einst. Kuratorin Kerstin Hopfensitz bietet einen Rundgang durch Museum und

weiter
Kurz und bündig

Führungen im Schlosspark

Essingen. Im Schlosspark in Essingen werden jeden Sonntag Führungen unter Leitung von Anne Schwarz angeboten. Treffpunkt ist jeweils um 11 Uhr vor der Schlossscheune. Keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 420 Leser

Schafe kehren zurück in den Essinger Schlosspark

Vandalismus Nach der Zerstörung der Schaffiguren vor vier Wochen ist Licht am Horizont für eine Neuauflage.

Essingen. Es tat in der Tat weh, was vor einigen Wochen im Schlosspark geschehen ist“, sagt Renate Weber, eine der „Schafkünstlerinnen“. Und Andrea Lingel fügt hinzu: „Wir waren wirklich total entsetzt.“ Es sei aber auch eine Genugtuung gewesen, wie viele Essinger hinter der Sache gestanden hätten, auch im Sinne eines

weiter

Zahl des Tages

46 406

Badegäste besuchten in der aktuellen Saison das Freibad in Heubach. Ob es Zwischenfälle gegeben hat und wie die Bilanz der Freibadsaison im Allgemeinen ausfällt, lesen Sie im Artikel „Viele Frühschwimmer und ein Knochen“ auf dieser Seite.

weiter
  • 589 Leser

Kinder werden zu Handwerkern

Ferienprogramm Unter dem Motto „In der Holzwerkstatt“ bauten 21 Kinder gemeinsam mit Mitgliedern des Heuchlinger Albvereins einen ganz persönlichen Wikinger-Stuhl. Die Kinder zeigten dabei viel Einsatz und hatten jede Menge Spaß beim Bedienen der einzelnen Maschinen. Foto: privat

weiter

Tradition „Kultürle“ mit „Blues unchained“

Heubach. Zum Ferienabschluss laden auch dieses Jahr wieder die im Vereinsareal Übelmesser in der Adlerstraße ansässigen Vereine Mütterzentrum, HYAZ, der Stadtjugendring sowie der QLTourRaum zum „Kultürle“ ein. Am Samstag, 7. September, gibt's ab 15 Uhr Livemusik, Puppentheater, Cocktails, italienisches Essen sowie Kinderprogramm. Abends

weiter

Gemeinsam 50 Jahre bei der Bank

Geschäftswelt Sabine Krieg und Yvonne Lipsky feiern jeweils ein Jubiläum bei der Raiffeisenbank Rosenstein eG.

Heubach. Doppeljubiläum bei der Raiffeisenbank Rosenstein: Sabine Krieg kann seit Monatsbeginn auf 40 Jahre und Yvonne Lipsky auf zehn Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken.

Sabine Krieg: Seit dem Beginn ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau am 1. September 1979 bei der damaligen Heubacher Bank ist Sabine Krieg für die Bank tätig. Nach Abschluss ihrer

weiter

Messe am Schwarzhorn

Mögglingen. Die Bündnismesse der Schönstattfamilie wird am Montag, 9. September, um 18.30 Uhr am Schwarzhorn in der dortigen Kirche gefeiert. Im Anschluss daran treffen sich die Teilnehmer im Gasthaus „Hölzle“ in Weilerstoffel.

weiter
  • 467 Leser

Motocross-Benefizaktion

Bartholomä. Der Motorradclub Bartholomä startet am Samstag, 7. September, eine Benefizaktion zugunsten des DRK. Beginn ist um 9 Uhr mit einem Freien Training. Ab 13 Uhr findet eine Orientierungsfahrt statt. Ab 20 Uhr gibt’s eine After-Race-Party mit der Band „Mutwillig“.

weiter
  • 527 Leser

Konzert vor historischer Kulisse

Tradition Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd lädt am kommenden Sonntag, 8. September, zur Jagdserenade ein.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Die Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd im Ostalbkreis spielt am kommenden Sonntag, 8. September, im Heckengarten von Schloss Hohenstadt die jährliche „Jagdserenade“. Beginn ist um 15 Uhr, Einlass bereits um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Erhaltung des Gartens wird gebeten. Diese Gruppen nehmen teil:

weiter

Spielplatz und vieles mehr

Gemeinderat Gremium in Täferrot nimmt wieder seine Arbeit auf.

Täferrot. Der Gemeinderat Täferrot nimmt am kommenden Mittwoch, 11. September, wieder seine Arbeit auf. Die erste Sitzung nach der Sommerpause beginnt um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Nach der Verpflichtung des Gemeinderatsmitgliedes Hermann Lindauer stehen eine Bürgerfragestunde, Baugesuche und eine Änderung der Friedhofssatzung auf der Tagesordnung.

weiter

Verschiedene Bauvorhaben

Gemeinderat Erste Sitzung nach der Sommerpause in Göggingen steht an.

Göggingen. Mit der Vereidigung der neuen Mitglieder beginnt die erste Sitzung des Gögginger Gemeinderats nach der Sommerpause. Thematisiert werden in der Sitzung am Mittwoch, 11. September, unter anderem die Bebauungspläne „Krebenäcker“ und „Göggingen-West II“ sowie die Planung für den Anbau und Neubau Kindergarten. Die erste

weiter

Quer durch das Westallgäu

Freizeit Die Radsportabteilung der SG Mutlangen war rund um Isny unterwegs. Das hat die Gruppe erlebt.

Mutlangen/Isny. Vor Kurzem fuhren 24 Radler der SG Mutlangen nach Isny, um mit dem Fahrrad quer durch das Westallgäu zu radeln. Am ersten Tag startete die Gruppe mit einer kleinen Tour. Vorbei am Herbisweiher radelte die Gruppe über eine steile Bergkuppe nach Beuren. Nächstes Ziel war der „Jägerhof“ mit einer gigantischen Aussicht auf den

weiter

Autorenlesung unter freiem Himmel

Autor Friedrich Ani las aus aktuellem Werk im Spitalhof. Als das Mikro ausfällt, wird es schwierig für die Zuhörer.

Der Ort war eigentlich gut gewählt – der Innenhof des ehemaligen Spitals bei bestem Wetter. Dort las im Rahmen der WortReich-Reihe Autor Friedrich Ani aus seinem aktuellen Kriminalroman „All die unbewohnten Zimmer“. Nicht wissen konnten die Organisatoren, dass das Mikrofon ausfallen würde – und somit die Lesung so leise wurde,

weiter

Nina Gladitz ist zurück in Gmünd

Zeitgeschichte Die Regisseurin wuchs am Nepperberg auf. Jetzt ist sie wieder in ihrer Heimatstadt und arbeitet an einem neuen Projekt.

Schwäbisch Gmünd

Ihre Kindheit verbringt sie in den 1950er-Jahren am Nepperberg, der Stadt Schwäbisch Gmünd kehrt sie 1965 den Rücken, um 1989 für kurze Zeit zurückzukommen: Die gebürtige Gmünderin Nina Gladitz ist längst bekannte Regisseurin und Filmproduzentin. Vor genau 30 Jahren dreht sie den Film „Die steinigen Geheimnisse einer Kindheit“.

weiter
  • 5
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Archäologische Höhlenführung

Heubach. Die letzte archäologische Höhlenführung auf dem Rosenstein, geeignet ab acht Jahren, ist am Samstag, 14. September. Die Führungen dauern in etwa 2,5 Stunden. Mitzubringen sind Taschen- oder Stirnlampe. Kosten pro Person: 4 Euro. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz oben auf dem Rosenstein um 9 Uhr. Anmeldung unter Telefon (07171) 805818.

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Kaninchen werden ausgestellt

Essingen. Der Kleintierzuchtverein Essingen veranstaltet am Wochenende die Kreisjungtierschau „Kaninchen“. Die Schau ist am Samstag, 7. August, ab 14 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.

weiter
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Michaelisfest in Mögglingen

Mögglingen. Im Micheleshaus und in der Pfarrscheuer wird am Sonntag, 22. September, von 11 bis 17 Uhr das Michaelisfest gefeiert. Zum Essen gibt es unter anderem Fladen, die im Holzbackofen gebacken werden.

weiter
  • 447 Leser

10 000 Euro für Höhepunkte

Spende Die VR-Bank Ostalb unterstützt Essingen mit einer Spende über 10 000 Euro. Wie das Geld von der Gemeinde eingesetzt worden ist.

Essingen

Einen Spendenscheck über 10 000 Euro konnte der Essinger Bürgermeister Wolfgang Hofer von VR-Bank-Chef Kurt Abele in Empfang nehmen. Damit unterstützt die VR-Bank Ostalb die Highlights, die die Gemeinde Essingen in diesem Sommer rund um den Schlosspark initiiert hat und in den nächsten Jahren weiter initiieren wird.

Vorstandsvorsitzender Kurt

weiter

Tour mit dem Gemeinderat

Essingen. Auch in diesem Jahr wird am Ende der Sommerferien in Essingen eine Ortsbesichtigung mit dem Fahrrad angeboten, bei der Bauvorhaben, kommunale Maßnahmen sowie neue Entwicklungen angesprochen und erläutert werden. Alle Interessierten sind zum Mitradeln eingeladen. Die Besichtigungsfahrt beginnt am Samstag, 7. September, um 13 Uhr beim Parkplatz

weiter
Im Blick Open-Air-kino und Gmünd nach der Remstal-Gartenschau

Klares Ja zu Sommerabenden im Remspark

Das war vom Feinsten: Der QueenFilm „Bohemian Rhapsody“ im Remspark unter freiem Himmel am Ende eines heißen Tages. Die Zahl der Besucher, gut 600, spricht Bände: Open-Air-Kino in Gmünd kommt an. Gut an. Deshalb ist es an der Zeit, hier einmal klar Schiff zu machen. Open-Air-Kino war in Gmünd in den vergangenen Jahren ein Wechselbad der

weiter
  • 2
  • 103 Leser

Aus Fragezeichen werden Buchstaben

Bildung Die Gmünder VHS vermittelt Kenntnisse im Lesen und Schreiben – für Flüchtlinge, aber auch für Deutschsprachige.

Schwäbisch Gmünd

Wenn Sie diesen Satz in ein paar Sekunden durchgelesen und verstanden haben – dann ist das nicht selbstverständlich. Denn 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland haben nach neuesten Zahlen des Bundesbildungsministeriums deutliche Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Dabei ist Deutsch für die Hälfte von ihnen Muttersprache.

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Waldstetten. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bittet am Mittwoch, 18. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stuifenhalle um Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine

weiter
Kurz und bündig

Konzert mit „Groothteeth“

Alfdorf-Hagmühle. Die Band „Groothteeth“ gibt am Sonntag, 8. September, von 15 bis 18 Uhr ihr Saisonabschlusskonzert an der Hagmühle. Das musikalische Repertoire reicht von Twist und Rock’n Roll der späten 50er-Jahre über sanfte Schmuse-Töne der frühen 60er-Jahre bis hin zu frühem Rock der 70er-Jahre. Der Eintritt ist frei, die Band freut sich über

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Offene Bunkerführung

Waldstetten. Der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen bietet zum „Tag des Denkmals“ am kommenden Sonntag, 8. September, eine „Offene Bunkerführung“ durch die ehemalige amerikanische Bunkerlandschaft im Staatswald an. Los geht’s um 14.30 Uhr am Parkplatz bei den Tennisplätzen und dem Abenteuerspielplatz am Ende der Wolfsgasse in Waldstetten.

weiter
  • 339 Leser

Sehr zufrieden mit Open-Air

Gartenschau Stadt und Kino wollen auch künftig Filme im Remspark zeigen.

Schwäbisch Gmünd. „Sehr zufrieden“ sind der Chef des Touristik- & Marketing GmbH, Markus Herrmann, und Traumpalast-Chef Heinz Lochmann mit dem Verlauf des Open-Air-Kinos im Remspark, das an diesem Samstag und Sonntag noch läuft. „Bohemian Rhapsody“ habe die Woche gerockt, sagt Herrmann. Er zählte bei diesem Film 600 Besucher.

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Spirituelle Wanderung

Waldstetten. Zu einer Wanderung mit spirituellen Impulsen lädt die evangelische Kirchengemeinde Waldstetten ein. Das Motto „Wir machen uns auf den Weg“ bietet viele Möglichkeiten zum Nachdenken und Austauschen. Los geht’s am Sonntag, 15. September, 9 um 14.30 Uhr am Friedhof-Parkplatz in Waldstetten. Rückkehr ist gegen 17 Uhr.

weiter
  • 249 Leser

Unfall auf der Bundesstraße

Lorch. Auf der B 29 bei Lorch ereignete sich am Donnerstag gegen 12.15 Uhr ein Unfall, bei dem ein Schaden von rund 5500 Euro entstand. Ein 56-jähriger Lastwagenfahrer war zwischen Gmünd und Lorch unterwegs, als er beim Fahrstreifenwechsel den neben ihm fahrenden Audi eines 24-jährigen übersah und ihn gegen die Mittelschutzplanken drückte.

weiter
  • 705 Leser

Campingausfahrt ins Hohenlohische

Ausflug Mitglieder des Vereins Freunde historischer Fahrkultur Staufen-Ostalb verbringen mehrere Tage in Braunsbach.

Lorch. Ein paar erholsame Tage verbrachten Mitglieder des Vereins Freunde historischer Fahrkultur (FHF) Staufen-Ostalb kürzlich auf einem Campingplatz in Braunsbach im Hohenlohischen. Nach einer kurzweiligen Anfahrt über Gschwend, Gaildorf und Schwäbisch Hall machten sich die Teilnehmer daran, ihre Wohnwagen aufzubauen – darunter Modelle aus

weiter

Schulluft in den Ferien schnuppern

Bildung 19 Kinder haben am Waldstetter Ferienprogramm „Ferien ade – Schule ist schee“ teilgenommen. Die Teilnehmer haben viel über den Grundschulalltag erfahren.

Waldstetten

Ferien ade – Schule ist schee“ lautete das Motto der Ferienbetreuung an der Gemeinschaftsschule unterm Hohenrechberg in Waldstetten, das am Freitag mit einer Feierstunde zu Ende ging. Claudia Kuhn von der Gemeindeverwaltung Waldstetten zeigte sich sehr erfreut, dass die Kommune in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Gemeinschaftsschule

weiter
Tagestipp

Disco Classics im Kulturcafé

Einmal im Monat bewegt der freischaffende Künstler Joachim Scheffler die Gäste im Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Ein Geheimtipp für alle, die wieder eintauchen wollen in die „Good old Times“.

a.l.s.o.-Kulturcafé, Gmünd

20.30 Uhr

Eintritt

weiter

Kreisräte besuchen EU-Parlament

Abschlussfahrt Der Landkreis hat Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern zum Dank für ihr ehrenamtliches Engagement zu einer Reise eingeladen.

Straßburg/Aalen

Trotz Sitzungsgeld: Kommunalpolitik ist im Grunde ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft, das mehr als überschaubare monetäre Anerkennung verdient. Guter Brauch ist es daher beim Landkreis, die Kreisrätinnen, die Kreisräte und deren Partner zum Ende einer Wahlperiode zu einer Abschlussfahrt einzuladen.

Diesmal ging es in die

weiter

SDZ. Ersti-Woche 2019

Aalen. Elf duale Studenten und Azubis lernten während der SDZ Ersti-Woche die ganze Unternehmensgruppe kennen. „Das Ziel dieser Woche war es, den Auszubildenden die Möglichkeit zu geben, sich untereinander und das Haus kennenzulernen", sagt Simone Kettemann. Sie ist die Teamleiterin der Personalabeitlung. Für einen guten Start

weiter
  • 121 Leser

Polizei: Brand in Rechberg wurde gelegt

Kriminalität Vor dem Brand soll sich eine Gruppe in der Grünenbergstraße aufgehalten haben – Hinweise gesucht.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Brand in der Nacht auf Donnerstag in der Grünenbergstraße wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit absichtlich gelegt. Davon geht die Polizei inzwischen aus. Hinweise auf eine andere Ursache, aber auch auf einen ausländerfeindlichen Hintergrund, gebe es nicht, sagt Polizeisprecher Holger Bienert. Vor dem Brandausbruch soll

weiter
  • 131 Leser

Vom Trog zur Kneippanlage

Gesundheit Seit fünf Jahren gibt’s die Kneippanlage „Am Baach“ in Eschach. Wie das Becken entstanden ist und wer das Areal pflegt.

Eschach

Was macht man mit diesem zerbrochenen Trog? Eigentlich schade. Könnte man an dieser Stelle nicht etwas Neues gestalten? Zumal es einen kontinuierlichen Wasserzufluss gibt, der dann ins benachbarte Gewässer mündet? Dieser Gedanke trieb Bürgermeister Jochen König und die Anlieger an der besagten Stelle um. Und plötzlich war die Idee geboren:

weiter
  • 107 Leser
Tagestipp

Jugendwettkampf der Sportschützen

Sportschießen fördert die Konzentration und die innere Ruhe in einer hektischen Zeit. Im Team werden die Jugendlichen an diesem Samstag unter Betreuung einen Wettkampf bestreiten, in dem es auch Preise zu gewinnen gibt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Gutscheine für Getränke und Essen sind inklusive. Das Mindestalter ist 12 Jahre.

Tannenwäldle

weiter
  • 113 Leser

Junge Philharmonie spielt in Satu Mare

Musik Wann und wo die jungen Musiker unter der Leitung von Uwe Renz in der Region auftreten.

Satu Mare. Vor der beeindruckenden Kulisse von über 1500 Zuhörern auf dem zentralen Platz vor der Casa di Cultura in Satu Mare (Rumänien) hat Uwe Renz ein bemerkenswertes, gemeinsames Open Air-Konzert der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) und der Staatsphilharmonie Satu Mare dirigiert.

Der Auftritt des rund 120 Musikerinnen und Musiker starken

weiter

Polizei vermutet Brandstiftung in Rechberg und sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen bezüglich des Brandes in der Grünenbergstraße übernommen. Im Laufe des Donnerstags wurde der Brandort zusammen mit Kriminaltechnikern hinsichtlich der Brandursache untersucht. Die Spurensicherungsmaßnahmen vor Ort sind abgeschlossen.

weiter
  • 5
  • 3885 Leser

Mit Stahl starten Azubis durch

Beim Oberkochener Stahl- und Aluminiumhändler Günther + Schramm haben sieben neue Azubis die Ausbildung begonnen

Oberkochen. Stahl ist nicht nur ein extrem leistungsstarker Konstruktionswerkstoff, sondern überzeugt auch in puncto Karriere mit Vielseitigkeit. Beim Oberkochener Stahl- und Aluminiumhändler Günther + Schramm hat vor kurzem für sieben neue Azubis die Ausbildung begonnen. Insgesamt 23 Auszubildende profitieren aktuell von der umfassenden

weiter
  • 941 Leser

Zündelnde Kinder stecken Müll und Schlitten in Brand

Das Feuer konnte rasch von einem Bewohner gelöscht werden

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Weil ein Brand in einem Mehrfamilienhaus In der Eck gemeldet worden war, rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen Donnerstagabend mit rund 20 Einsatzkräften aus. Dort hatten laut Polizei drei Buben zwischen zehn und zwölf Jahren im Keller eine Streichholzschachtel gefunden. Der

weiter
  • 5
  • 2754 Leser

Busfahrpläne zeigen jetzt Verspätungen an

OVA: "nicht blind auf die Verspätungsangaben verlassen"

Aalen. Ab sofort werden bei den Fahrplanauskünften der OVA-Linienbusse auch Verspätungen angezeigt, meldet die OVA. Die laufend gelieferten Standortdaten werden von den Servern der Online-Auskunft EFA-BW verarbeitet und als Echtzeitdaten zur Verfügung gestellt. Somit kann bei einer Fahrplanauskunft nicht nur die Abfahrtzeit laut Fahrplanbuch

weiter
  • 5
  • 1200 Leser

Viele Frühschwimmer und ein Knochen

Freibad Diese Bilanz der fast abgelaufenen Saison ziehen das Bäderteam und die Heubacher Stadtverwaltung. Ausblick: Ab 2021 wird das Baby- und Kinderbecken beheizt sein.

Heubach

Lufttemperatur: 14 Grad. Wassertemperatur: 19 Grad. Nicht gerade Freibad-Wetter. Könnte man meinen. In Heubach ziehen trotzdem einige Unerschrockene ihre Bahnen. „Ideal“, meint einer. „So kalt kann’s gar nicht sein, dass ich nicht reingehe“, betont ein anderer. Bernd Müller, der Leiter des Bäderteams, lacht und

weiter

Halbseitige Sperrung auf der Heidenheimer Straße - Stau vorprogrammiert

Es wird mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet

Aalen-Unterkochen. Vom 9. bis voraussichtlich 11. September wird die Heidenheimer Straße zwischen Bahnbrücke und Ebnater Steige halbseitigen gesperrt, meldet die Stadtverwaltung. Grund sei ein Wasserrohrbruch, der schnellst möglich behoben werden muss.

In diesem Zeitraum ist im Bereich Heidenheimer Straße / Ebnater Steige mit erheblichen

weiter
  • 5
  • 3839 Leser

Wo Käfer nisten und überwintern können

Natur Der Fischerei- und Hegeverein Waldhausen erbaut ein Insektenhotel am vereinseigenen Gewässer.

Lorch-Waldhausen. Nach langer Vorbereitungs- und Konstruktionszeit war es endlich vollbracht: Der Fischerei- und Hegeverein aus Waldhausen konnte das neu erbaute Insektenhotel den Gliederfüßern um das vereinseigene Gewässer übergeben. Die Konstruktion dient als künstlich geschaffene Nist- und Überwinterungshilfe für verschiedene Insektenarten. Gleichzeitig

weiter

Landesstraße zwischen Kapf und B 298 bald wieder frei

Voraussichtlich am Dienstag, 10. September sind die Bauarbeiten abgeschlossen

Alfdorf-Kapf/Gschwend. Die Sanierungsarbeiten auf der Landesstraße 1153 sind nahezug abgeschlossen, die während der mehrmonatigen Bauzeit notwendige Sperrung soll nun aufgehoben und die Straße wieder freigegeben werden. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart saniert seit Anfang Juni die L 1153 im Streckenabschnitt zwischen

weiter
  • 1116 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Erneut kommt ein Tabellenletzter: Der VfR Aalen empfängt am Samstag den TuS RW Koblenz. Wird es einen Wechsel ins 4-4-2-System geben? Den Vorbericht zum Spiel am Samstag gibt's hier.

8.35 Uhr: Achtung Autofahrer: Auf der A 7 Würzburg Richtung Ulm gab's zwei Unfälle. Zwischen Niederstotzingen und Langenau läuft die Unfallaufnahme,

weiter
  • 5
  • 2070 Leser

Wie bei "Knight Rider": sprechendes Auto erheitert die City

Kultserie Florian Bertele aus Hussenhofen hat sich seinen eigenen KITT aus der TV-Serie „Knight Rider“ gebaut. Was sich in den Jahren verändert hat und welche großen Ziele er noch verfolgt.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Ein Auto, ein Computer, ein Mann … Hier kommt Knight Rider“ ertönt es auf den Straßen in der Gmünder Innenstadt. Nur hinter dem Steuer sitzt nicht David Hasselhoff, sondern Florian Bertele aus Hussenhofen. Den sprechenden Pontiac Firebird aus der 80er-Kult-Fernsehserie „Knight Rider“ hat der 35-Jährige

weiter

Regionalsport (16)

Benjamin Bilger: Gegen die „alte Liebe“

Fußball Mit dem FC Normannia feierte er als Aktiver einst seine größten Erfolge. Benjamin Bilger absolvierte 37 Oberligaspiele (4 Tore) im Trikot der Gmünder. An diesem Samstag trifft der Trainer der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach auf seine „alte Liebe“. Anpfiff bei der TSG: 16 Uhr. Foto: hag

weiter
  • 299 Leser

Tischtennis Zweier-Turnier in Wasseralfingen

Die Tischtennis-Abteilung der Aalener Sportallianz richtet am Wochenende die 39. Auflage ihres Zweier-Mannschaftsturnieres aus. Los geht’s an diesem Samstag um 10 Uhr. Trotz der noch anhaltenden Ferien gingen zahlreiche Meldungen ein.

Zeitplan: Samstag, 7. September, 10 Uhr: Jungen U18 und Senioren; Sonntag, 8. September, 9 Uhr: Herren-D, Herren-C,

weiter
  • 376 Leser

Frisch Auf empfängt die Füchse Berlin

Handball, Bundesliga Die Mannschaft aus der Hauptstadt geht als Favorit ins Spiel in Göppingen.

Die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen empfangen im Rahmen des vierten Spieltags an diesem Sonntag die Füchse Berlin. Anpfiff zur Partie in der in der EWS Arena in Göppingen ist um 13.30 Uhr.

Die Göppinger sind mit zwei Niederlagen in die neue Spielzeit gestartet. Nun gastiert mit den Füchsen eine der Top-Mannschaften der Liga. Doch auch

weiter

Klinsmann sieht Heidenheimer 3:1

Unter den Augen von Jürgen Klinsmann gewann der 1. FC Heidenheim das Testspiel gegen den FC St. Gallen klar mit 3:1 (2:0).

Für Klinsmann war es ein Zwischenstopp auf dem Weg nach Hamburg, wo der Weltmeister von 1990 am Freitagabend als TV-Experte die EM-Qualifikationspartie zwischen Deutschland und Holland analysierte. Klinsmann besuchte seinen Sohn

weiter

Knappe Niederlage im Spitzenspiel

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten unterliegt dem SV Ebersbach mit 1:2.

Mit Spannung fieberten die Anhänger beider Clubs dem Spitzenspiel der Landesliga zwischen dem Tabellendritten SV Ebersbach und dem Tabellenprimus TSGV Waldstetten entgegen. Schon vor Beginn der Runde wurden beide zu den expliziten Favoriten erklärt.

Von Beginn an waren die Löwen spielbestimmend. Die Hausherren standen tief und warteten auf Konterchancen.

weiter
  • 116 Leser

Mit Demut und guter Laune

Fußball, Regionalliga TuS RW Koblenz, Stuttgarter Kickers, FSV Frankfurt: Der VfR Aalen steht vor einer Englischen Woche – und einem September mit vermeintlich lösbaren Aufgaben.

Auf den ersten Blick klingen die anstehenden Aufgaben machbar: Auf den Plätzen 18, 11 und 16 rangieren die kommenden drei Liga-Gegner. Los geht’s an diesem Samstag um 14 Uhr mit dem Heimspiel gegen das Schlusslicht TuS RW Koblenz. Bereits am Dienstag (Anpfiff: 19 Uhr) folgt im WFV-Pokal die Partie beim Oberligisten Stuttgarter Kickers.

Roland

weiter
  • 4
  • 148 Leser

ZAHL DES TAGES

4

gelbe Karten hat Tim Grupp in der laufenden Regionalliga-Saison bereits gesehen. Bei der nächsten Verwarnung ist der Mittelfeldspieler des VfR Aalen für ein Spiel gesperrt.

weiter
  • 839 Leser

Müller siegt beim Gmünder Slalom

Motorsport Insgesamt 128 Teilnehmer beim Automobilslalom des Auto- und Motorsportclubs Gmünd.

Der Auto- und Motorsportclub Gmünd durfte sich beim 53. Automobilslalom über 86 Starter für den ADAC-Automobilslalom und über 42 Starter für den ADAC Youngster Cup freuen.

Den ersten Platz in der Gruppe F belegte Willi Schittenhelm (AC Horb). Platz zwei ging an Mike Schittenhelm, Dritter wurde Dietmar Stecker (ADAC OC Winnenden). In der Gruppe G war

weiter
  • 106 Leser

Gashi ist bereit für den Titelkampf

Boxen In einer Woche will der Heubacher Kasim Gashi Weltmeister werden. Dabei trifft er in Schwäbisch Gmünd auf Pavel Semjonov. Die Vorbereitung läuft seit November.

Es ist einige Zeit seit dem letzten Kampf von Kasim Gashi vergangen. Im November gewann der Heubacher gegen Sebastian Tamm. Schon damals wusste er, dass sein nächster Kampf in seiner Heimat sein wird. „Die Vorfreude ist riesig“, kann er sein Duell nächste Woche Samstag (Einlass: 18 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr) in Schwäbisch Gmünd nicht abwarten.

weiter
  • 1
  • 156 Leser

Das Profil des neuen VfB- Präsidenten

Fußball, 2. Liga Die Kandidaten für das Präsidentenamt müssen einige Anforderungen erfüllen.

Etwas mehr als drei Monaten sind es noch bis zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart. Am 15. Dezember soll dann der Nachfolger vom zurückgetretenen Präsidenten Wolfgang Dietrich feststehen. Der potentielle Nachfolger muss zuvor jedoch einige Hürden meistern.

Laut der Satzung dürfen die Kandidaten nicht jünger als 35 und nicht älter

weiter

Eine historische Chance auf den Stuhl des VfB-Präsidenten

Fußball Im Dezember wird beim VfB Stuttgart ein neuer Präsident gewählt. Schorndorfs OB Matthias Klopfer hat seinen Hut in den Ring geworfen.

Lässig, gut gelaunt, ein Eis in der Hand, so schlendert Matthias Klopfer nach der Mittagspause durch die Schorndorfer Rathaus hinauf zu seinem Büro. Dort empfängt er die Journalisten im grünen Gartenschau-Shirt. „Mich freut es, dass viele Menschen, die mit der Remstal-Gartenschau befasst sind, gerne dieses Shirt tragen. Das tue ich auch.“

weiter

Nur drei Kandidaten

Fußball, 2. Liga Aktuell hat Matthias Klopfer nur zwei Gegenkandidaten.

Noch rund eine Woche ist es bis zum 15. September, dem Tag, wo der Bewerbungsschluss für das Amt des VfB-Präsidenten ist. Bisher gibt es drei Kandidaten, die öffentlich ihren Hut in den Ring geworfen haben. Neben dem Oberbürgermeister der Stadt Schorndorf, Matthias Klopfer, haben sich Claus Vogt und Guido Buchwald beworben.

Der 50-jährige Unternehmer

weiter
Welchen Präsidenten wünschen sich die Fans - Eine Umfrage unter VfB-Fansclubvorsitzenden aus der Region

„Der neue Präsident muss Erwin Staudt 2.0 sein“

Heiko Hegele (Magic Ostalb): „Wichtig ist, dass jemand den Verein wieder vereint! Brücken baut und keine Gräben schafft! Beim Anforderungsprofil schlagen mehrere Herzen in meiner Brust: Einerseits würde dem Verein, vielleicht ein „gesichts- oder namensloser“ Verwaltungs- oder Wirtschaftsfachmann gut tun, aber andererseits warten viele weiter

VfR Aalen: nächster Livestream am Samstag gegen Koblenz

Das Heimspiel gegen Koblenz wird wieder übertragen.

Aalen. Das Heimspiel des VfR Aalen gegen den Aufsteiger TuS RW Koblenz an diesem Samstag gibt’s wieder über den Schwäpo-Livestream zu sehen. Und zwar unter www.schwaebische-post.de und auf der Schwäpo-Facebookseite. Damit können alle VfR-Fans von überall hautnah dabei sein. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr.

weiter
  • 4
  • 1882 Leser

Überregional (100)

Hintergrund

„Wir fordern eine Südquote“

Es war eines der wichtigsten umweltpolitischen Ziele der grün geführten Landesregierung in Baden-Württemberg: Zehn Prozent des im Südwesten erzeugten Stroms sollten bis 2020 aus Windkraft stammen. Erreichbar ist es schon lange nicht mehr, derzeit liegt das Land bei weniger als der Hälfte. Der Ausbau ist mit der Umstellung auf bundesweite Ausschreibungen weiter
  • 269 Leser

2000 Beiträge für Bielefeld

Stadt lobt eine Million Euro für den Beweis der Nichtexistenz aus.
Die Stadt Bielefeld hat auf ihren Wettbewerb zur „Bielefeld-Verschwörung“ ein weltweites Echo erhalten. Bis zum Einsendeschluss in der Nacht zum Donnerstag seien mehr als 2000 E-Mails von Menschen eingegangen, die beweisen wollen, dass es Bielefeld nicht gibt, teilte das Stadtmarketing mit. Rund 300 davon kämen aus dem Ausland, weiter
  • 133 Leser

3:0 gegen Italien

Die deutschen Tischtennis-Frauen haben bei der Team-EM im französischen Nantes das Viertelfinale erreicht. Han Ying, Petrissa Solja und Nina Mittelham (dpa-Foto) gewannen ihr zweites und entscheidendes Vorrunden-Spiel mit 3:0 gegen Italien. weiter
  • 227 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zu Negativzinsen für Sparer

Ab in die Mottenkiste

Bundesfinanzminister Olaf Scholz scheint ein Einsehen zu haben. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hoffentlich demnächst auch. Ein Verbot von Negativzinsen für Sparer macht keinen Sinn. Ohnehin sind Negativzinsen vertraglich von Banken und Sparkassen für normale Kunden nicht einfach durchzusetzen. Das haben diverse Gerichtsurteile gezeigt. Die Idee weiter
  • 253 Leser

Abreise mit erhobenem Haupt

Die jungen deutschen Frauen haben sich bei der EM in Polen gut geschlagen.
Noch am frühen Morgen nach ihrem tränenreichen EM-Aus reisten die deutschen Volleyballerinnen aus Polen ab. Nach einem dramatischen Kräftemessen mit dem Co-Gastgeber in Lodz hatten Diagonalangreiferin Louisa Lippmann und ihre Kolleginnen den Traum von einer Medaille begraben müssen. „Es braucht ein paar Tage, man muss das erstmal sacken lassen“, weiter

Abstieg einer Industrie-Ikone

Der Stahlkonzern muss den Dax verlassen. Nachfolger im Index wird der Triebwerksbauer MTU.
Das Industrie-Urgestein Thyssenkrupp muss den Börsenindex Dax verlassen. Damit gehe „auch symbolisch ein wichtiges Kapitel der deutschen Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte zu Ende“, ordnet der Wirtschaftshistoriker Werner Plumpe die Entscheidung der Deutschen Börse ein. Die 1999 fusionierten Unternehmen Thyssen und Krupp hätten bis weiter
  • 233 Leser

Air France-Absturz bleibt ungesühnt

Die Angehörigen der 228 Todesopfer sind über die Einstellung des Verfahrens empört.
Der Absturz einer Air-France-Maschine mit 228 Toten vor gut zehn Jahren bleibt vorerst ohne juristische Folgen: Das Verfahren gegen Air France und den europäischen Flugzeugbauer Airbus wurde eingestellt, hieß es von Seiten der französischen Ermittler in Paris. Hinterbliebene reagierten empört und kündigten Rechtsmittel an. Unter den Opfern von Flug weiter
  • 125 Leser

Alle zittern vor Superstar Nadal

Ins Halbfinalspiele der US Open hat es von den gehandelten Favoriten nur der ehrgeizige Spanier geschafft.
Wer Matteo Berrettini nach seinem Einzug ins Halbfinale der US Open reden hörte, konnte schnell zur Überzeugung kommen: Der italienische Tennisprofi hat im größten Match seines Lebens keine Chance. Voller Bewunderung und Ehrfurcht sprach der 23-Jährige nämlich von seinem kommenden Gegner Rafael Nadal. „Er ist der größte Kämpfer, den es in diesem weiter

Altmaier für schnellen Windkraft-Ausbau

Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) hält mehr Flächen für nötig.
Bund und Länder wollen in den kommenden Monaten Maßnahmen festlegen, um den schleppenden Ausbau der Windkraft an Land wieder zu beschleunigen. Ziel sei es, einen „nationalen Konsens“ zu erreichen wie beim Atom- und Kohleausstieg, sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) nach einem Spitzentreffen in Berlin. Mit Blick auf die kriselnde weiter
  • 133 Leser

Auf dem Weg zum Traumpaar

„Das Rendezvous der Leistenkrokodile ist geglückt“, teilt die Wilhelma mit. Frederick, 520 Kilogramm schwer, hat das Weibchen Tong, 100 Kilo, in Stuttgart kennengelernt – und sie verstanden sich gut. Foto: Wilhelma Stuttgart weiter
  • 140 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL EM-Qualifikation, Gruppenphase Gruppe D Gibraltar – Dänemark 0:6 (0:2) Irland – Schweiz 1:1 (0:0) Tabelle: 1. Irland 5 Spiele/11 Punkte, 2. Dänemark 4/8, 3. Schweiz 3/5, 4. Georgien 4/3, 5. Gibraltar 4/0. Gruppe F Färöer – Schweden 0:4 (0:4) Norwegen – Malta 2:0 (2:0) Rumänien – Spanien 1:2 (0:1) Tabelle: 1. Spanien weiter

Auf gutem Weg und doch weit weg

Eigentlich sind die Holländer Weltklasse. Bei einer Niederlage begänne aber erneut das große Zittern.
Mit Greta Thunberg hat es sich die Elftal schon vor dem Anpfiff verscherzt. Dass die niederländischen Fußballer die läppischen 450 Kilometer von Amsterdam nach Hamburg am Donnerstag mit dem Flieger zurücklegten, ist für Umweltaktivisten sicher nicht nachvollziehbar. Um ein Klima, wenn auch nicht das globale, sorgen sich die Oranje-Kicker vor dem Prestigeduell weiter

Autobauer Deutsche gut im US-Geschäft

Die deutschen Autobauer Volkswagen, BMW und Daimler haben im August starke Absatzanstiege auf dem wichtigen US-Markt erzielt. Ein Grund ist der anhaltende SUV-Boom. Der VW-Absatz kletterte im Jahresvergleich um 9,8 Prozent auf 35 412 Autos. Die Mercedes-Benz-Verkäufe stiegen im Jahresvergleich um 21,8 Prozent auf 24 771 Fahrzeuge und Oberklasse-Rivale weiter
  • 123 Leser

Bayer Kritiker-Listen nicht illegal

Die vom US-Saatgutkonzern Monsanto erstellten Listen mit Kritikern haben laut dem Mutterkonzern Bayer weder gegen geltendes Recht noch interne Dienstanweisungen verstoßen. Die mit der Untersuchung beauftragte Kanzlei Sidley Austin habe keine Beweise gefunden, dass die Listen mit 1475 Kritikern aus mehreren europäischen Ländern illegal gewesen seien, weiter
  • 118 Leser

Beachvolleyball Stuttgarter Duo erneut stark

Die Stuttgarter Beach-Volleyballerinnen Karla Borger und Julia Sude haben vier Tage nach dem Sieg im Finale der deutschen Meisterschaften erneut gegen Olympiasiegerin Laura Ludwig und Partnerin Margareta Kozuch gewonnen. Beim World-Tour-Finale in Rom siegten sie mit 2:0 (25:19, 27:25). Die weiteren Gegnerinnen der beiden deutschen Paare in der Gruppe weiter

Bestellen – bis das Modem pfeift

Der Versand-Riese Amazon hat vor 20 Jahren in Bad Hersfeld seinen ersten deutschen Standort eröffnet. Internet-Nutzer wählten sich 1999 noch mit pfeifenden 56k-Modems ins World Wide Web ein. Der erste Artikel, der rausging, war ein Dänisch-Lehrbuch. Als Standort suchte sich der US-Konzern – damals noch weit entfernt von heutiger Marktmacht – weiter
  • 302 Leser

Blick in die Technik-Zukunft

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin können Technik-Interessierte jetzt wieder einen Blick in die Zukunft werfen. Falt- und klappbare Displays für Handys und Fernseher zeigt etwa der koreanische Hersteller LG auf seinem Stand (Foto). Andere Trends sind Haushalts-Roboter und das neue schnelle 5G-Handynetz. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa weiter
  • 190 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Bosch mit zweitem China-Partner

Der Stuttgarter Autozulieferer Bosch arbeitet künftig auch mit dem chinesischen Hersteller von E-Auto-Batteriezellen Contemporary Amperex Technology (CATL) zusammen. Dieser soll nach Vorgaben von Bosch Zellen entwickeln und produzieren, die in Batterien für 48-Volt-Systeme zum Einsatz kommen. Wie viele Zellen der Vertrag umfasst, ließ Bosch offen. CATL weiter
  • 220 Leser

Brand in Café

In Brand geratenes Öl hat am Donnerstag in einem Café in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) einen Schaden von 100 000 Euro verursacht. Die Eigentümerin und ihr Mann wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Diebe stehlen Edelstahl Rund eineinhalb Tonnen Edelstahl haben Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch von weiter
  • 155 Leser

Brexit-Gesetzentwurf im Oberhaus

Nach seinen Niederlagen im Parlament hat der britische Premierminister Boris Johnson seinen Widerstand gegen das Gesetz für eine weitere Verschiebung des Brexit aufgegeben. Die Regierung lasse sich darauf ein, dass der Gesetzentwurf bis Freitag alle Etappen im Oberhaus durchlaufe, damit er am Montag „für mögliche weitere Erörterungen“ an weiter
  • 174 Leser

Buchwald mit großen Ambitionen

Ex-Weltmeister Guido Buchwald (rechts) hat die Absage seines Ex-Teamkollegen Jürgen Klinsmann an den VfB Stuttgart bedauert. Buchwald zeige nun selbst Interesse an der Präsidentschaft, berichtet die Stuttgarter Zeitung. Foto: dpa weiter
  • 244 Leser
Windgipfel in Berlin

Der Absturz der Windkraft

Während Windräder weltweit boomen, geht die Branche ausgerechnet im Mutterland der Energiewende durch ihre schwerste Krise. Wie konnte es soweit kommen?
Dürre, Hitzerekorde, Waldbrände: Der Sommer 2019 mag von schlechten Umwelt-Nachrichten geprägt sein – für erneuerbare Energien war er ein Fest. 39,3 Terawattstunden Strom aus Wind und Sonne flossen zwischen Juni und August ins Stromnetz; laut Berechnungen des Fraunhofer Instituts für solare Energiesysteme zehn Prozent mehr als im Vorjahr. weiter
  • 5
  • 227 Leser
Land am Rand

Der Bibelsturz von Wasserburg

Bisher kennt man nur die beiden Steintafeln, auf denen Moses die zehn Gebote bekommen hat. Nach langem Warten, direkt von Gott. Bekannt ist auch, dass Moses die Tafeln mutwillig zerbrochen hat, weil sein Volk lieber ums goldene Kalb herumgetanzt ist, statt auf die göttlichen Gebote zu warten. Bei der ganzen Geschichte sind zwar die steinernen Tafeln weiter

Der Wetteronkel im Weißen Haus

US-Präsident Donald Trump hat es wirklich gut, denn wer niemals Fehler macht, der braucht diese auch nicht zuzugeben. So etwa, als Trump am Sonntag voraussagte, dass Hurrikan „Dorian“ auch den US-Staat Alabama treffen könnte. Postwendend korrigierte ihn der Nationale Wetterdienst. Alabama sei nie in Gefahr gewesen sei, hieß es. Könnte sich weiter
  • 240 Leser

Deutsche Telekom startet 5G-Netz

In Berlin, München, Köln, Bonn und Darmstadt können Telekom-Kunden ab sofort mit 1 Gigabit/Sekunde mobil surfen. Bis zum Jahresende soll die Zahl der 5G-Antennen von 129 auf 300 steigen. Foto: Tobias Schwarz/afp weiter
  • 191 Leser

Energie Bayern gründet H2.B-Zentrum

Mit einem Wasserstoffzentrum und einem Wasserstoffbündnis mit der Wirtschaft will Bayern die klimaschonende Technologie voranbringen. Ziel sei es, Wasserstoff aus der wissenschaftlichen Forschung in die wirtschaftliche Nutzung zu überführen, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Im „H2.B Zentrum Wasserstoff Bayern“ werden zu Beginn weiter
  • 216 Leser

Erholung in freundlichem Umfeld

Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger am Donnerstag erneut optimistisch gezeigt – Hintergrund sind unter anderem Abstimmungsniederlagen für den britischen Premierminister Boris Johnson. Hierzulande und auch europaweit standen Autobauer und -zulieferer erneut in der Gunst der Anleger. In dem freundlichen Umfeld erholten sich auch die weiter
  • 193 Leser

Erwürgt, zerstückelt und verscharrt

Es gibt neue, erschreckende Details zu den Morden in Sontheim. Die drei beschuldigten Männer werden angeklagt, der Vater der beiden Söhne in drei Fällen.
Es ist ein Fall, der die Einwohner in Sontheim an der Brenz erschüttert: Ein 55-Jähriger aus Sontheim soll Menschen getötet, zerstückelt und vergraben haben, allein und mit seinen beiden Söhnen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Ellwangen Anklage wegen Mordes gegen die drei Männer erhoben – und neue Details bekanntgegeben: Dem Familienvater wird weiter
  • 157 Leser

Erwürgt, zerstückelt und verscharrt

Es gibt neue, erschreckende Details zu den Mordfällen in Sontheim. Drei Männer werden angeklagt.
Es ist ein Fall, der die Einwohner in Sontheim an der Brenz erschüttert: Ein 55-Jähriger aus dem Ort im Kreis Heidenheim soll Menschen getötet, zerstückelt und vergraben haben, allein und mit seinen beiden Söhnen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Ellwangen Anklage wegen Mordes gegen die drei Männer erhoben – und dabei neue Details bekanntgegeben: weiter

EU-Staaten verringern Steuerausfall

Die Lücke zwischen erwartbaren und tatsächlichen Einnahmen wird kleiner. Eine große Reform fehlt jedoch.
Die EU-Staaten haben in den vergangenen Jahren ihre Mehrwertsteuerausfälle gesenkt. 2017 seien dem Fiskus wegen Betrugs, Steuervermeidung und Insolvenzen Einnahmen von rund 137 Mrd. EUR entgangen, teilte die EU-Kommission mit. 2016 waren die Mehrwertsteuereinnahmen noch rund 147 Mrd. EUR niedriger als anhand der Wirtschaftsleistung zu erwarten war. weiter
  • 177 Leser
Kommentar Martin Gehlen zum Atomabkommen mit dem Iran

Europa ist gefragt

Donald Trump hielt sich nicht mit Feinheiten auf, als er im Mai 2018 das Atomabkommen packte und es kurzerhand in den Müll schleuderte. Sein Gegenspieler Hassan Ruhani dagegen ging sanfter zu Werke. Ein Jahr lang tat er nichts. Seit einigen Monaten nun reißt der iranische Präsident demonstrativ Seite für Seite aus dem einst gefeierten Vertragswerk und weiter
  • 154 Leser

Falsche Security

Ein Mann gibt sich als Sicherheitsmann aus und erteilt Verweise.
Mit Sicherheitsweste, Schlagstock und Pfefferspray ausgerüstet, hat sich in Freiburg ein Mann als Securitymitarbeiter ausgegeben und Platzverweise erteilt. Als Grund für seinen Auftritt an der Stadtbahnbrücke am Hauptbahnhof gab der 48-Jährige an, dass er gern für Sicherheit, Recht und Ordnung sorgen würde, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. weiter
  • 118 Leser

Fernverkehr Günstigere Tickets in Aussicht

Bahnfahrer könnten auf billigere Tickets hoffen. Die DB könnte in diesem Jahr auf eine Preiserhöhung verzichten, schreiben „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und „Süddeutsche Zeitung.“ Voraussetzung dafür ist aber, dass die Bundesregierung beschließt, den Mehrwertsteuersatz für Fernreisen von 19 auf 7 Prozent zu reduzieren. Laut weiter
  • 144 Leser

Festival Esslingen feiert das Glockenspiel

Die Stadt Esslingen veranstaltet zum zweiten Mal ein internationales Glockenspiel-Festival. Unter dem Motto „Turm und Klang“ geben Glockenspieler aus Belgien, Russland und Deutschland am Wochenende jeweils 30-minütige Konzerte auf den 29 Glocken des Rathausturms. Auf dem Programm stehen Melodien von Bach, Mozart oder auch Beethoven. Höhepunkt weiter
  • 172 Leser

Finanzvorstand geht

Überraschender Abgang bei der Commerzbank: Finanzvorstand Stephan Engels will seinen Vertrag nicht verlängern und wechselt zur dänischen Danske Bank. Er wolle seinen bis April 2020 laufenden Vertrag aber erfüllen, teilte die Commerzbank mit. Auftragseingang sinkt Die weltweiten Handelskonflikte belasten die deutsche Industrie zunehmend. Zu Beginn der weiter
  • 214 Leser

Frankfurt Umsatz schnellt nach oben

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat aufgrund der sportlichen Erfolge in der vergangenen Saison erstmals mehr als 200 Millionen Euro umgesetzt. Nicht zuletzt durch den Einzug ins Halbfinale der Europa League belief sich der Umsatz auf 201,4 Millionen. Allein im Europacup setzten die Frankfurter 44 Millionen Euro um. Nach Abzug der Ausgaben (192,5 weiter

Für Verstappen zählen nur Siege

Max Verstappen ist der WM-Rang am Ende der Saison persönlich egal, solange es nicht der erste ist. „Zweiter, Dritter oder Vierter – macht keinen Unterschied, es geht nur um den Sieg im Rennsport“, bekräftigte der aktuelle WM-Dritte vom Red-Bull-Team am Donnerstag im Formel-1-Fahrerlager von Monza. „Wenn du 50 oder 60 bist, erinnert weiter

Gefährliche Schussfalle

Junge verletzt sich an Gerät zur Bekämpfung von Wühlmäusen schwer.
Ein Junge hat sich beim Spielen in Straßberg (Zollernalbkreis) durch eine Schussfalle für Wühlmäuse schwere Verletzungen zugezogen. Der Siebenjährige hatte am Mittwoch mit einem anderen Jungen auf einer Wiese gespielt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dort entdeckten die Kinder die Schussfalle, die am Vortag aufgestellt und von einer Plastikkiste weiter
  • 115 Leser

Grüne Für mehr Geld im ländlichen Raum

Gut sieben Wochen vor der Landtagswahl in Thüringen haben die Grünen massive Investitionen in die Versorgung auf dem Land gefordert, die sie auch über eine Lockerung der Schuldenbremse finanzieren wollen. Es brauche eine Dreifachgarantie von Mobilität, schnellem Internet sowie Gesundheit und Pflege, sagte Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt weiter
  • 142 Leser

Hamburg will Wasserstoff

Elektrolyseanlage im Hafen soll Windstrom effektiver nutzen.
Im Hamburger Hafen soll die weltweit größte Wasserstoff-Elektrolyse mit einer Leistung von 100 Megawatt entstehen. Technisch ist das eine neue Dimension, bisher bestehende Anlagen leisten allenfalls 10 Megawatt. Noch in diesem Jahr solle die Entscheidung über den Bau fallen, sagte Wirtschaftssenator Michael Westhagemann. Der Bau soll durch Fördermittel weiter
  • 116 Leser

Heute auf swp.de

TV In der neuen Staffel von “The Voice of Germany“ ist eine Kandidatin aus der Region dabei: swp.de/tvog Freizeit Am Wochenende soll es regnen. Zehn Freizeittipps für schlechtes Wetter: swp.de/unterwegs Prozess Zwei Männer haben jahrelang Kinder missbraucht. Nun müssen sie ins Gefängnis. swp.de/video weiter
  • 184 Leser

Hoffenheim Manager Rosen wehrt sich

Sportchef Alexander Rosen vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim hat die Kritik an der vertraglich fixierten „Sperre“ für den zum Ligarivalen SC Freiburg gewechselten Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo zurückgewiesen. Grifo darf aufgrund einer Vertragsklausel im kommenden Punktspiel der Breisgauer in Sinsheim am 15. September nicht auflaufen. weiter
  • 105 Leser

Iran EU kritisiert Ankündigung

Die EU hat die Ankündigung des Iran kritisiert, die Beschränkungen für Forschung und Entwicklung im Atombereich aufzuheben. Dies sei „unvereinbar“ mit dem 2015 geschlossenen internationalen Atomabkommen. Die EU fordert Teheran auf, „diese Schritte rückgängig zu machen“. Mit dem Rückzug aus dem Abkommen reagiert der Iran auf die weiter
  • 138 Leser

Italiens neue Regierung vereidigt

Giuseppe Conte , Premierminister von Italien, unterzeichnet während der Vereidigungszeremonie im Quirinalspalast in Rom in Gegenwart von Sergio Mattarella (r.), Präsident von Italien, seinen Amtseid. Foto: Alessandro Di Meo/Ansa/dpa weiter
  • 157 Leser
Leitartikel Dorothee Torebko zu sinkenden Bahnticket-Preisen

Keine Wunderwaffe

Wenn ein Bundesligafußballclub kurz vor dem Abstieg steht, kommt der Feuerwehrmann zum Einsatz. Das sind Trainer vom Format Felix Magaths – die sollen den Karren aus dem Dreck ziehen und den Abstieg verhindern. Ein bisschen so ist es auch mit der Deutschen Bahn. Der Staatskonzern ist der Feuerwehrmann, der vor dem Abpfiff noch das Klima retten weiter
  • 167 Leser
Fahr mal hin

Kinderfest über Grenzen

Kurz vor Schulbeginn können sich Kinder mit ihren Eltern beim grenzüberschreitenden Kinderfest Konstanz/Kreuzlingen nochmal richtig austoben. Der Konstanzer Tourismus preist das Fest als „größtes und grünstes Open-Air-Spielzimmer am Bodensee“ an. Es beginnt am Samstag, 7. September, 11 Uhr, im Stadtgarten in Konstanz. Für die Kinder gibt weiter
  • 116 Leser

Klimaschutz Untersteller weist Kritik zurück

Umweltminister Franz Untersteller hat die Kritik von Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) am fehlenden Engagement der Länder beim Klimaschutz zurückgewiesen. „Es ist an Ignoranz kaum zu überbieten, wenn ausgerechnet die CDU im Bund die Länder auffordert, sich beim Klimaschutz stärker zu engagieren“, sagte der Grünen-Minister. „Wer weiter
  • 106 Leser

Landesbetrieb muss über Nachlässe Auskunft geben

Eine Erbenermittlerin wurde vom Freiburger Amt abgewiesen und hat jetzt vor Gericht Recht bekommen.
Bis 2015 gab es in Baden-Württemberg landesrechtliche Ermittlungspflichten für Nachlassgerichte: Das Nachlassgericht hatte die Erben von sich aus zu ermitteln. Mittlerweile fahnden private Ermittlerbüros auf Honorarbasis nach Verwandten. Auf der Suche nach potenziellen Erben stöbern sie in alten Briefen, Fotoalben, Adressbüchern und Melderegistern. weiter
  • 114 Leser

Landeskirche fordert EU-Lösung

Eindringlicher Appell für eine bessere Flüchtlingspolitik in Europa vor dem Beginn der interkulturellen Woche.
Einen Appell für eine bessere Flüchtlingspolitik richten die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die Diakonie Württemberg an Politik und Gesellschaft. „Es braucht dringend eine gesamteuropäische Lösung für eine humanitäre EU-Flüchtlingspolitik“, teilten die Oberkirchenräte Ulrich Heckel und Dieter Kaufmann, der auch Diakonie-Chef weiter
  • 124 Leser

Lange Haft im Lügde-Fall

Gericht verhängt Gefängnisstrafen von zwölf und 13 Jahren.
Im Prozess um den massenhaften Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde hat das Landgericht Detmold die beiden geständigen Angeklagten am Donnerstag wegen hunderter Taten zu hohen Haftstrafen verurteilt. Der 56-jährige frühere Dauercamper Andreas V. erhielt eine Freiheitsstrafe von 13 Jahren, der 34-jährige Mario S. von weiter
  • 133 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Brad Pitt Der Hollywood-Star (55) hat offen über sein früheres Alkoholproblem gesprochen. Er sei anderthalb Jahre zu den Anonymen Alkoholikern gegangen, sagte Pitt in einem Bericht der „New York Times“. Es sei ein sicherer Platz gewesen, in dem es wenig Verurteilung gab. Auch habe keiner aus der Gruppe Pitts Geschichten an die Medien verkauft, weiter

Maschinenbau Bestellungen gehen zurück

Der Wert der Bestellungen im baden-württembergischen Maschinenbau lag im Juli mit einem Minus von 15 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Damit setze sich der Abwärtstrend der vergangenen Monate fort, teilte VDMA-Geschäftsführer Dietrich Birk mit. Erst im Juli hatte die Branche ihre Erwartungen für 2019 gesenkt. Im Südwesten rechnet der VDMA nur noch weiter
  • 210 Leser

Miese Geschäfte mit Gehirn-Implantaten

TV-Kommissarin Lena Odenthal bekommt es mit einem zwielichtigen Arzt und künstlicher Intelligenz zu tun.
TV-Kommissarin Lena Odenthal bekommt es mit einem zwielichtigen Arzt und künstlicher Intelligenz zu tun. weiter
  • 153 Leser

Miese Geschäfte mit Gehirn-Implantaten

TV-Kommissarin Lena Odenthal bekommt es mit einem zwielichtigen Arzt und künstlicher Intelligenz zu tun.
Verstrubbelte Haare, Sonnenbrille und eine speckige schwarze Lederjacke: TV-Kommissarin Lena Odenthal aus Ludwigshafen sieht aus, als käme sie gerade vom Rockertreffen. Damit passt die von Ulrike Folkerts gespielte Polizistin so gar nicht in die grellweiße und sterile Hightech-Welt, in der sie diesmal ermitteln muss. Im Krimi „Tatort: Maleficius“ weiter
  • 121 Leser

Milliardenkosten durch Unterhaltsvorschuss

Gleicht der Staat ausbleibende Zahlungen durch den Ex-Partner aus, bekommt er das Geld in der Regel nicht zurück. Das soll sich ändern, verspricht Ministerin Giffey.
Der Staat bleibt beim Unterhaltsvorschuss, den er für Kinder von Alleinerziehenden zahlt, auf Milliardenkosten sitzen. Das hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) am Donnerstag in Berlin erklärt. Zwar sei man bestrebt, künftig mehr von dem vorgestreckten Geld zurückzubekommen. Das sei jedoch schwierig, weil zwei Drittel der Eltern zu arm weiter
  • 193 Leser
Getränke

Mineralwasser statt Milch

Die Molkerei Gropper aus Bissingen wird zum Bio-Brunnenbetrieb und beliefert Aldi Süd. Damit begibt sie sich auf einen zersplitterten und umkämpften Markt.
Ein dünnes Bächlein plätschert aus einem gebogenen Hahn über ein Steinquader, fließt durch eine gefräste Rille und versickert wieder. 8000 Jahre war dieses Wasser im Boden, hat sich langsam von der Schwäbischen Alb bis nach Bissingen (Landkreis Dillingen) vorgearbeitet. Dort hat die Molkerei Gropper jetzt die Quelle angezapft. 70 Meter wurde weiter
  • 371 Leser

Monster von Loch Ness nur ein Aal?

DNA-Spuren deuten daraufhin, dass die beliebte Theorie vom Urzeit-Saurier nicht haltbar ist.
Die Uralt-Saga um das Monster von Loch Ness ist um ein Kapitel reicher. Nach einer Analyse von DNA-Proben aus dem See im schottischen Hochland kam ein internationales Forscherteam zu dem Schluss, dass es sich bei „Nessie“ mit einiger Wahrscheinlichkeit um einen oder mehrere riesige Aale handeln könnte. Für die Existenz eines Monsters – weiter
  • 133 Leser

Mützenichs Kehrtwende

Der SPD-Fraktionschef zeigt sich beim Anti-IS-Einsatz plötzlich kompromissbereit. Beendet ist der Streit damit aber nicht.
Es ist eine Art Rückzug vom Rückzug: Der kommissarische SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich beharrt nicht mehr darauf, den Einsatz der Bundeswehr im Kampf gegen die IS-Terrormilizen Ende Oktober zu beenden. Dabei geht es vor allem um die von Jordanien aus startenden Aufklärungs-Tornados der Bundeswehr. „Innerhalb der wenigen noch verbliebenen Wochen weiter
  • 171 Leser

Neue Gesprächsrunde im Oktober

Containerhäfen wie Quingdao sind ein Sinnbild für die Weltwirtschaft, die unter dem Handelsstreit zwischen den USA und China leidet. Beide Regierungen wollen im Oktober ihre Verhandlungen fortsetzen. Foto: Yu Fangping/dpa weiter
  • 177 Leser

Niederlage für Bahn

Die Deutsche Bahn darf die Bezahlung eines Online-Tickets per Lastschriftverfahren nicht von einem Wohnsitz in Deutschland abhängig machen. Eine solche Regelung verstoße gegen EU-Recht, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH). Gas-Terminal in der Arktis Der russische Gaskonzern Novatek hat den Bau eines riesigen Flüssiggasterminals in der Arktis weiter
  • 211 Leser

Nötigungsversuch Heilpraktiker verurteilt

Sie seien weltbekannte Porno-Stars und müssten für den nächsten Film üben, versuchte ein Heilpraktiker aus Nordrhein-Westfalen seiner Patientin unter Hypnose einzureden. Ein Ton-Mitschnitt der Frau wurde dem Mann zum Verhängnis. Er wollte sie laut Anklage zu sexuellen Handlungen motivieren. Deswegen verurteilte das Amtsgericht Erkelenz den 62-Jährigen weiter
  • 140 Leser

Nummern offen im Netz

Schwere Datenpanne: 420 Millionen Nutzer betroffen.
Telefonnummern von rund 420 Mio. Facebook-Nutzern waren unverschlüsselt im Netz zugänglich. Die Datenbank scheint durch den Missbrauch einer Funktion zur Freunde-Suche per Telefonnummer zusammengestellt worden zu sein. Facebook bestätigte die Echtheit der Daten, erklärte aber, es handele sich um alte Datensätze. Sie seien wohl gesammelt worden, bevor weiter
  • 207 Leser

Oberlinger ausgezeichnet

Die Blockflötistin Dorothee Oberlinger wird mit dem Georg-Philipp-Telemann-Preis der Stadt Magdeburg ausgezeichnet. Damit werde „ihre herausragende und beispielgebende Auseinandersetzung mit dem künstlerischen Werk“ Telemanns gewürdigt, teilte die Stadtverwaltung mit. Spanien schickt Almodóvar Spanien schickt Pedro Almodóvars viel gelobtes weiter
  • 128 Leser

Panikrocker lädt zur Kunst-Party

Udo Lindenberg hat „Likörelle“ erfunden und einen „Ejakulator“. Welche Kunst er damit macht, ist in Leipzig zu sehen.
Panikrocker Udo Lindenberg lässt es in Leipzig krachen. Zur Vorstellung seiner Ausstellung „Zwischentöne“ im Museum der bildenden Künste (MdbK) in Leipzig haute er kräftig auf ein Schlagzeug, das aber nicht als Instrument, sondern patentierter „Ejakulator“ fungiert. Düsen an den Trommeln sollten später bunte Farbe auf eine große weiter
  • 169 Leser

Passionsspiele Peta will E-Scooter für Jesus

Bei den traditionellen Oberammergauer Passionsspielen im kommenden Jahr soll Jesus nach Ansicht von Tierschützern nicht auf einem Esel, sondern auf einem E-Scooter nach Jerusalem einziehen. Der Ritt eines erwachsenen Christus-Darstellers auf einem Esel sei tierschutzwidrig, erklärte die Organisation Peta am Donnerstag. Die Veranstalter teilten mit, weiter
  • 159 Leser

Polizei Schwerverletzter in Pizza-Geschäft

Der Fund eines schwer verletzten Mannes in den Räumen eines Pizza-Lieferdienstes in Pforzheim hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Bei einer Befragung am Donnerstag im Krankenhaus habe der Mann angegeben, sich selbst mit einem Messer am Bauch verletzt zu haben, teilte die Polizei mit. Ob aus Versehen oder absichtlich, habe er offen gelassen. weiter
  • 112 Leser

Polizeieinsatz Mann schießt aus Fenster

Ein 50-Jähriger hat am Mittwochabend in Reutlingen mit einer Waffe aus einem Fenster geschossen. Nach dem Notruf eines Zeugen umstellte die Polizei das Gebäude. Die Beamten klingelten, aber der Mann widersetzte sich der Festnahme. Die Polizisten überwältigten ihn und fanden in seiner Wohnung freiverkäufliche Schusswaffen. Die Polizei ermittelt wegen weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 058 747,50 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 814 944,50 EUR Gewinnklasse 3 17 716,10 EUR Gewinnklasse 4 4989,40 EUR Gewinnklasse 5 314,40 EUR Gewinnklasse 6 63,20 EUR Gewinnklasse 7 29,40EUR Gewinnklasse 8 14,10 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, weiter
  • 113 Leser

Rambo kommt zurück ins Kino

1982 lief „Rambo“ zum ersten Mal in den Kinos. Jetzt kommen die ersten drei Teile der Reihe, in der Silvester Stallone seinen Ruf als knallharte Kampfmaschine festigte, erneut auf die großen Leinwände. Mitte September erscheint bereits der fünfte Teil der Reihe. Das ist der Anlass für die „Special Night“ am 13. September, in weiter
  • 196 Leser

Royale Einschulung

Für Prinzessin Charlotte hat am Donnerstag der Ernst des Lebens begonnen. Die vierjährige Tochter von Prinz William und Herzogin Kate (beide 37) besucht nun – wie ihr großer Bruder George (6) – eine Privatschule im Süden Londons. Charlotte gilt als keck und sorgte erst kürzlich für Gelächter und Schlagzeilen, als sie Zuschauern einer Segelregatta weiter
  • 184 Leser
Querpass

Sauft's weiter

An Tipps , wie (Profi-)Sportler sich ernähren sollen, fehlt es nicht. Empfohlen werden momentan exotische Beeren wie Physalis, Aronia oder Goji-Beeren. Nüsse oder der heimische Sanddorn und die Sauerkirsche werden ebenso als „Superfood“ gepriesen. O.k. sind hochwertige Omega-3-Fettsäuren, bäh hingegen leere Kohlenhydrate aus heller Pasta weiter
  • 275 Leser

Schiffsbrand 13 weitere Leichen geborgen

Zahl der Toten auf 33 gestiegen - Weiterhin ein Vermisster
Nach der verheerenden Brandkatastrophe auf einem Schiff vor der Küste Kaliforniens haben Taucher 13 weitere Leichen geborgen. Die Leichen seien für DNA-Tests der Gerichtsmedizin übergeben worden, teilte die Polizei mit. Damit stieg die Zahl der Toten auf 33. Ein Mensch werde noch vermisst. Die „Conception“ war am Montagmorgen knapp 20 Meter weiter
  • 139 Leser

Schirm-Zeit am Wochenende

Auch am Wochenende bleibt es herbstlich und regnerisch. Immer wieder seien Schauer möglich, sagt der Deutsche Wetterdienst. Die Höchsttemperaturen: 12 bis 19 Grad sind im Südwesten vorhergesagt. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa weiter
  • 122 Leser

Schwimmende Solaranlagen

Rund 150 größere Baggerseen gibt es allein im Badischen. Umweltminister Franz Untersteller will auf dem Wasser Energie gewinnen.
Platz wäre da, Sonne satt in vielen Monaten meistens auch: Baggerseen bieten nach Ansicht des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller (Grüne) ein gewaltiges und ungenutztes Potenzial für zusätzliche Solaranlagen. „Wir haben allein im Badischen 150 Baggerseen“, sagte Untersteller. „Das heißt: Es gibt riesige und vor weiter
  • 122 Leser

Songwriter ist zur Ruhe gekommen

Justin Vernon und Bon Iver veröffentlichen mit „i,i“ eines der Alben des Jahres, zeigen aber auch Grenzen auf.
Justin Vernon gilt vielen Musikern geradezu als Prototyp des innovativen Kollegen, der sein geniales Momentum aus der tief in ihm verwurzelten Idee des Kollektivismus schöpft. Die künstlerisch offene People-Bewegung, zu deren Motoren auch die Dessner-Brüder (The National) gehören, oder das „Eaux Claires“-Festival in Wisconsin sind nur einige weiter
  • 129 Leser

Spiele gegen die Niederlande und Nordirland sind Chefsache

Nach ihrer Pause kehren Joachim Löw und Toni Kroos zurück. Der Regisseur muss sich auf eine neue Spielweise einstellen.
In den vergangenen beiden Qualifikationsspielen für die Fußball-Weltmeisterschaft 2020 fehlten die beiden Chefs auf und neben dem Rasen. Mittelfeldregisseur Toni Kroos nutzte seinen Sonderstatus, demzufolge er nicht mehr alle Spiele bestreiten muss. Er erhielt absprachegemäß eine Pause. Bundestrainer Joachim Löw fiel aufgrund eines Sportunfalls aus. weiter
  • 335 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

RTL 20.15 Uhr: Fußball, EM-Qualifikation, Gruppe C, 5. Spieltag: Deutschland – Niederlande und Highlights Sport 1 19.25 Uhr: Eishockey, Champions League, Gruppe F, 3. Spieltag: Adler Mannheim – GKS Tychy/Polen Nitro 10.55 Uhr: Formel 1, GP von Italien in Monza: 1. und 2. Freies Training Eurosport 18.05 Uhr: Tennis, 139. US Open in New York: weiter
  • 113 Leser
STICHWORT Angst-Studie

STICHWORT Angst-Studie

Schon seit 1992 gibt die R+V-Versicherung jedes Jahr die repräsentative Umfrage „Die Ängste der Deutschen“ in Auftrag. 30 Jahre nach dem Mauerfall wurde ein Unterschied wieder größer: In Ostdeutschland sind alle Ängste weiter verbreitet als in Westdeutschland. Insgesamt fürchtet mehr als jeder zweite der rund 2400 befragten Bundesbürger weiter
  • 145 Leser

Terrorismus EU-Länder nutzen neue Datenbank

Knapp vier Jahre nach den Terroranschlägen von Paris arbeiten die Ermittlungsbehörden der EU-Staaten ab sofort enger zusammen. Seit Anfang des Monats können die nationalen Ermittlungsbehörden auf eine gemeinsame Datenbank zugreifen, wie die EU-Justizbehörde Eurojust am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Die EU-Staaten sollen ihre Daten über Fälle und weiter
  • 135 Leser

Trend zur späten Mutterschaft

Immer mehr Frauen im Südwesten bekommen Kinder, wenn sie 35 Jahre oder älter sind.
Die Zahl der Geburten, bei denen die Mutter 35 Jahre oder älter ist, steigt. In Baden-Württemberg lag der Anteil im Jahr 2000 bei 17 Prozent, im vergangenen Jahr bei knapp 26 Prozent aller Geburten. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes ist das Durchschnittsalter der Frauen bei der Geburt eines Kindes von 27 Jahren im Jahr 1980 auf knapp 32 im weiter
  • 124 Leser

Trend zur späten Mutterschaft

Immer mehr Frauen im Südwesten bekommen das erste Kind oder weiteren Nachwuchs, wenn sie 35 oder älter sind.
Die Zahl der Geburten, bei denen die Mutter 35 Jahre oder älter ist, steigt. In Baden-Württemberg lag der Anteil im Jahr 2000 bei 17 Prozent, im vergangenen Jahr bei knapp 26 Prozent aller Geburten. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes ist das Durchschnittsalter der Frauen bei der Geburt eines Kindes von 27 Jahren im Jahr 1980 auf knapp 32 im weiter

Tübingen ist gefragt, Reutlingen nicht

Wo in Baden-Württemberg der Lehrermangel regiert, welche Regionen bei den Pädagogen beliebt sind – und welche Neuerungen das Schuljahr 2019/2020 mit sich bringt.
Kommende Woche enden für die knapp 1,5 Millionen Schüler im Land die Sommerferien. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Schuljahr 2019/20. An welchen Schularten fehlen Lehrer? Von den 790 offenen Stellen entfallen 390 auf die Grundschulen, 200 auf die Realschulen, 90 auf Fachlehrer für musisch-technische Fächer, 70 auf Berufsschulen und je weiter
  • 143 Leser

U 21 Lockerer Erfolg im Testspiel

Die neu formierte deutsche U21-Nationalmannschaft hat ihren ersten Härtetest nach dem verlorenen EM-Finale gegen Spanien bestanden. Die Auswahl von Stefan Kuntz setzte sich in einem Testspiel mit 2:0 (1:0) gegen Griechenland durch. Vor 4512 Zuschauern in Zwickau trafen der Wolfsburger Lukas Nmecha (25. Minute) und Niklas Dorsch vom 1. FC Heidenheim weiter
  • 141 Leser

Umfrage Deutsche 2019 zuversichtlicher

Die Deutschen sind im Durchschnitt deutlich optimistischer als in den vergangenen Jahren. Die Stimmung sei so gut wie seit 25 Jahren nicht mehr, heißt es in der Auswertung der Umfrage „Die Ängste der Deutschen“, die die R+V-Versicherung seit 1992 in Auftrag gibt. Besonders die Ängste vor Terroristen und der Politik von US-Präsident Donald weiter
  • 135 Leser

Unfall Verletzte nach Überholversuch

Bei einem Überholmanöver auf der B317 sind bei Feldberg (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher floh, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Fahrer eines Transporters versuchte am Mittwoch, einen Lastwagen waghalsig zu überholen. Eine entgegenkommende 20-jährige Autofahrerin musste stark bremsen, weiter
  • 119 Leser

Unfall Zehnjähriger stürzt aus Fenster

Ein zehnjähriger Junge ist in Rheinland-Pfalz beim Blinde-Kuh-Spielen aus einem Fenster gestürzt und verletzt worden. Der Schüler wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Zustand des Jungen war demnach stabil, meldet die Polizei. Er befand sich auf einem Schulausflug in einer Jugendherberge in Mayen. Der Bub war auf eine Fensterbank weiter
  • 139 Leser

Unglück Urlauberin ertrinkt

Eine Urlauberin aus Baden-Württemberg ist am Mittwoch auf der dänischen Insel Bornholm beim Baden ertrunken. Die 63-Jährige kam aus Hausen im Wiesental (Kreis Lörrach), wie die Polizei der Insel am Donnerstag mitteilte. Die Frau war mit ihrem Mann und ihrer 11-jährigen Pflegetochter dort. Als sie am Strand bei Pedersker ins Wasser ging, wurde sie von weiter
Belastungen für Sparer?

Verbot von Strafzinsen nicht in Sicht

Den Instituten fehlen die rechtlichen Möglichkeiten, Kunden zu belasten. Der Bafin-Chef beklagt Opfermentalität.
Ein Verbot von Negativzinsen für Sparer dürfte es in Deutschland kaum geben. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sagte zwar auf dem Bankengipfel in Frankfurt, es sei „ganz selbstverständlich“, dass solche Fragen geprüft werden. Zugleich wies er darauf hin, dass „die Banken ohnehin rechtlich kaum Möglichkeiten haben, dies bei den weiter
  • 273 Leser

Versuchsstätte Bauhaus

Dessau beherbergt zahlreiche Original-Bauten und die weltweit zweitgrößte Sammlung der Designschmiede. Diese ist künftig im neuen Museum zu sehen.
Das Bauhaus kommt 100 Jahre nach seiner Gründung neu im Zentrum von Dessau an. Die dunkle, langgezogene quaderförmige Glashülle des neu gebauten Bauhaus Museums spiegelt die Umgebung – ein Einkaufszentrum auf der einen, den Stadtpark auf der anderen Seite. Wer das neue Museum betritt, fühlt sich mittendrin in Dessau. Und ein bisschen wie auf einem weiter
  • 145 Leser
Kommentar Roland Muschel zu den unbesetzten Lehrerstellen

Verwaltung des Mangels

Baden-Württemberg hat das Problem des Lehrermangels nicht exklusiv. Aber er trifft das einstige Bildungsmusterland besonders hart. Die eigenen Ansprüche, in den diversen Schulrankings dieser Republik mittelfristig wieder auf einen Spitzenplatz zurückzukehren, wird die Landesregierung mit Unterrichtsausfällen und der Verwaltung des Mangels kaum erfüllen weiter
  • 137 Leser

Voller Schuld, aber ohne Reue

Für hundertfachen Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen müssen zwei Männer jahrelang ins Gefängnis.
Monströs“, „abscheulich“ und „widerwärtig“: Ihre Worte, so warnt die Vorsitzende Richterin Anke Grudda gleich zu Beginn der Urteilsbegründung, reichten nicht aus, das Geschehen zu beschreiben. Über Jahre hinweg hatten die beiden Männer vor ihr auf der Anklagebank das Vertrauen kleiner Kinder erschlichen, um sie zu vergewaltigen. weiter
  • 153 Leser

Volleyball Doppeltest in Paris

Im Rahmen der EM-Vorbereitung bestreiten die deutschen Volleyballer am Freitag (17.30 Uhr) und Samstag (17.00 Uhr) in Paris zwei Länderspiele gegen Frankreich. „Wir befinden uns in der letzten Phase der Vorbereitung und haben im August sehr hart gearbeitet, um für die EM bereit zu sein“, sagte Bundestrainer Andrea Giani. Zum Aufgebot gehört weiter

Wachstum Ost-Wirtschaft auf Überholspur

Das Institut für Wirtschaftsforschung in Halle (IWH) sagt in seiner Herbstprognose für den Osten inklusive Berlin ein Plus von 1,0 Prozent voraus. Im Sommer hatten die IWH-Ökonomen noch einen Zuwachs von 0,8 Prozent vorhergesagt. Für ganz Deutschland erwarten die Forscher unverändert ein Plus von 0,5 Prozent. Auch im kommenden Jahr dürfte die ostdeutsche weiter
  • 183 Leser

Weiche Knie nach ein paar netten Worten mit der Königin

Silvia von Schweden genießt in ihrer Geburtsstadt Heidelberg eine achtminütige Begegnung mit begeisterten Fans.
Cornelia Juchert hält sich vorsichtshalber noch ein bisschen an der Abschrankung fest. „Ich habe ganz weiche Knie“, gesteht die 49-jährige Frau aus Eislingen (Kreis Göppingen) nach einer Begegnung, von der sie seit Jahren geträumt hat. Gerade hat sie mit Königin Silvia von Schweden gesprochen – auf Schwedisch. „Sie hat mir sogar weiter
  • 157 Leser

Weinlese in Franken

Die fränkischen Winzer haben in Thüngersheim (Landkreis Würzburg) offiziell mit der Weinlese begonnen. Die Winzer erwarten nach eigenen Angaben trotz wechselhaften Wetters einen Jahrgang mit sehr guter Qualität. Indonesien zerstört Eier Im Kampf gegen Billigpreise für Hühnerfleisch greift Indonesien zu drastischen Mitteln: In dem südostasiatischen Land weiter
  • 225 Leser

Wenig Freude über ersten Sieg

Die deutsche Mannschaft erringt bei der WM in China mit einem 96:62 gegen Jordanien ihren ersten Erfolg und hat noch Chancen auf eine Olympia-Teilnahme 2020.
Dennis Schröder konnte sich nicht wirklich freuen. Als der Starspieler der deutschen Basketballer nach dem Kantersieg gegen Jordanien den Pokal als bester Spieler der Partie erhielt, rang er sich nur ein gequältes Lächeln für die Kameras ab. Der Frust über das Scheitern bei der WM in China sitzt zu tief, doch das Ziel Olympia treibt ihn weiter an. „Heute weiter
  • 172 Leser
Neues von der IFA

Zukunft zum Anfassen

Intelligente Wäschetrockner, biegsame Handy-Displays und ausrollbare Fernseher sind die Trends auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung.
Alexa, roll bitte den Fernseher aus.“ Diese Aufforderung könnte bald in Wohnzimmern ertönen. Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) vom 6. bis zum 11. September will der südkoreanische Elektronikkonzern LG eine flache längliche Kiste vorstellen, die per Sprachbefehl oder Knopfdruck ihr Fünf-Zoll-4K-Display wie einen Hasen aus dem Hut zaubert. weiter
  • 293 Leser

Zum Schulbeginn sind 790 Lehrerstellen unbesetzt

Vor allem die Grundschulen, aber auch bestimmte Regionen im Land leiden unter einem Mangel an Bewerbern.
Kurz vor Beginn des neuen Schuljahrs in der kommenden Woche sind in Baden-Württemberg rund 790 Lehrerstellen nicht besetzt. „Das ist sicher nicht zufriedenstellend“, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Donnerstag in Stuttgart. Die Schulverwaltung arbeite mit Hochdruck daran, die offenen Stellen noch zu besetzen. „Wir weiter
  • 167 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Artikel über Bekennerbischof Johannes Sproll am Dienstag, 3. September:

War Bischof Johannes Sproll wirklich der Kämpfer gegen die menschenverachtende Rassenpolitik des 3. Reichs? Hierzu ein Zitat aus seiner Predigt am 14. 3. 1935 in Weingarten: „Man verstehe mich nicht falsch: Die Selbstbesinnung eines ganzen Volkes auf seine biologischen Grundlagen, auf seine Gesundheit, auf seine rassische Reinheit ist an sich gut und

weiter
  • 4
  • 248 Leser

Erst Beachen und danach Musik genießen

Der LAC Essingen bot ein vielseitiges Programm

Das Organisationsteam des LAC Essingen um Stefan Henne, Tobias und Fabian Hirsch hatte sich für die Remstalgertenschau etwas Besonderes einfallen lassen - Sport und Musik in Einklang bringen.

TV Weiler erster Remstal Beachvolleyball Cupsieger

Auf der Essinger Beachvolleyballanlage sollte erstmals der

weiter
  • 1010 Leser

Erst Beachen und danach Musik genießen

Der LAC Essingen bot ein vielseitiges Programm

Das Organisationsteam des LAC Essingen um Stefan Henne, Tobias und Fabian Hirsch hatte sich für die Remstalgertenschau etwas Besonderes einfallen lassen - Sport und Musik in Einklang bringen.

TV Weiler erster Remstal Beachvolleyball Cupsieger

Auf der Essinger Beachvolleyballanlage sollte erstmals der

weiter
  • 689 Leser

Themenwelten (34)

Auf aussichtsreichen Höhen des Scheuelbergs

Am morgigen Sonntag lädt die Kolpingfamilie zum traditionellen Bergfest ein. Präses Pfarrer Daniel Psenner wird den Gottesdienst halten, die Kolpingkapelle wird für den musikalischen Rahmen sorgen. Ein Fahrdienst für Senioren ist ab dem Parkplatz Feuersee eingerichtet.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Auch in diesem Jahr lädt die Kolpingfamilie wieder zum Bergfest beim Kolpinghaus ein. Beginn der Bergmesse ist morgen um 10.30 Uhr, die Bewirtung mit Speis und Trank wird im Anschluss von der Kolpingfamilie übernommen.

Pünktlich ab 9.30 Uhr steht ein kostenloser Fahrdienst am Parkplatz Feuersee zur Verfügung, um die Besucher,

weiter
  • 350 Leser

Cooles Fest

Die Mutlanger wissen zu feiern, was sie auch beim 1. Sommerfest wieder beweisen wollen.

Mutlangen. Am Samstag, 7. September, feiern die Mutlanger ab 19 Uhr das erste Geburtstagsfest des neu gestalteten Lammplatzes. Es wird ein cooles Fest, das bestimmt für viel Spaß und Unterhaltung sorgen wird.

Wie bei der Eröffnungsfeier im vergangenen Jahr wird auch in diesem Jahr die Band „Acoustic Groove“ den Abend musikalisch umrahmen

weiter

Spannend und sportlich

Jeweils in der Ortsmitte sind Start und Ziel. Wer also einen spannenden Tag erleben möchte, sollte nach Lautern kommen.

Heubach-Lautern. Gute Nachrichten für Freunde schneller Läufe: Der Vorjahressieger des 12,6-Kilometer-Lappertallaufs, Johannes Großkopf (Spardateam Rechberghausen), hat sich bereits auf die Meldeliste gesetzt. Mit ihm auch der Vorjahresdritte Steffen Krebs (Kreissparkasse Ostalb), der allerdings 2018 mehr als vier Minuten nach dem Bettringer ins Ziel

weiter
  • 398 Leser

Aus Liebe zum Essen und Trinken

Lebensmitteltechniker Es geht um den richtigen Geschmack: Fachkräfte prüfen beispielsweise, ob die Temperatur beim Verpacken stimmt.

Ihre Arbeit beginnt beim Wareneingang. Da wo, große Ladungen der Rohware ankommen – sei es Getreide, Fleisch, Kakao – oder Wannen voll kleiner Gurken. Fachkräfte für Lebensmitteltechnik kümmern sich darum, dass aus diesen Nahrungsmitteln verkaufsfertige Produkte werden. Bis 1980 hieß der Ausbildungsberuf Obst- und Gemüsekonservierer. Und

weiter
  • 539 Leser

Auf den Werkstattprofi ist Verlass

Winterreifen Spätestens wenn die Temperaturen sinken und sich gar der erste Nachtfrost ankündigt, beginnt der Run auf die Winterreifen. Viele Autofahrer vertrauen dabei dem Montagebetrieb um die Ecke.

Werkstattprofi und Kunden kennen sich persönlich, bei Bedarf werden auch mal Sonderschichten eingelegt, damit alle Autos schnell ihre Winterreifen bekommen. In Sachen Service können kleinere, unabhängige Betriebe mit Großwerkstätten also locker mithalten. Und mit den heutigen Möglichkeiten der Digitalisierung ist dafür gesorgt, dass auch das Warenangebot

weiter
  • 280 Leser

Fernsehen aktuell

Ländermagazin

Das 3sat Ländermagazin aus Berlin und Brandenburg ist diesmal zu Gast im neuen Futurium in Berlin. In diesem Haus gibt es unendliche Möglichkeiten, über Zukunft nachzudenken. Die Ausstellung im Futurium stellt unterschiedliche Zukunftsentwürfe vor und will diskutieren: Wie möchten wir künftig arbeiten und wohnen?

3Sat, Sa, 14.30 Uhr,

weiter
  • 243 Leser

Bloß nicht zu früh starten

Berlin. In Deutschland klingelt die Schulglocke häufig irgendwann zwischen sieben und acht Uhr zum ersten Mal. Dann beginnt die Schule. Im Vergleich zu vielen Nachbarländern ist das sehr früh – denn dort startet die Schule oft erst um 8.30 Uhr. Auch in Deutschland wünschen sich die meisten Schulkinder, dass die erste Stunde später beginnt. Das

weiter
  • 161 Leser

Eine riesige Sortiermaschine für Züge

Verkehr Köln-Gremberg hat einen der größten Rangierbahnhöfe.

Köln. An diesem Bahnhof ist vieles größer als normal. Er ist einen Kilometer breit und fünf Kilometer lang. Er hat 32 Gleise und mehr als 400 Weichen. Denn wir sind auf einem Rangierbahnhof. Rangieren bedeutet: an eine bestimmte Stelle bringen und ordnen. «Wir sind im Prinzip eine riesige Sortiermaschine», sagt Ralf Koch und marschiert an einem der

weiter
  • 224 Leser

Auf den Winterschlaf vorbereiten

Herbstzeit Wenn die Temperaturen allmählich sinken und sich die Blätter verfärben, hat die Gartensaison ihr Ende gefunden. Doch die Arbeit ist damit noch längst nicht vorbei.

Für Hobbygärtner gibt es jetzt noch einiges zu tun, damit die Rasenflächen gesund durch den Winter kommen. Auch der Rasenmäher hat nach den häufigen Einsätzen eine gründliche Reinigung und Wartung verdient. Hier gibt es die wichtigsten Tipps dazu.

Weg mit dem Laub

Buntes Laub sieht zwar schön aus – vorteilhaft für den Rasen ist es jedoch nicht.

weiter
  • 195 Leser

Durch die schönen, stillen Wasser

Kanada Weltkulturerbe und eine attraktive Hausboot-Route durch das südliche Ontario: der Rideau-Kanal. Bei einer Bootsfahrt kann der Besucher viel unberührte Natur entdecken.

Der Feind kann kommen. Als Sergeant Major Napoleon Bergeron zackig über den gepflasterten Hof von Fort Henry marschiert, ist er sich sicher: Die US-Amerikaner werden sich blutige Köpfe holen. Im Stechschritt marschieren die Soldaten, tadellos sitzen ihre schwarzen Uniformen. Kommandos und Anschisse der rotbefrackten Offiziere hallen durch das Fort.

weiter
  • 233 Leser

Ferienhäuser aus Pappe auf Helgoland

Umwelt Ferien in einer Hütte aus Pappe: Das ist in einem sogenannten Wikkelhouse auf möglich.

Auf Helgolands Düne können Urlauber jetzt in Papphäusern schlafen. Die Wände der sogenannten Wikkelhouses bestehen laut Helgoland Tourismus-Service aus 24 Schichten Pappe, die so miteinander verwickelt sind, dass sie stabil sind und eine gute Isolierung bieten. Außen- und Innenwände sind mit Holz verkleidet. Eine wasserabweisende Membran schützt die

weiter
  • 189 Leser

Wissenswertes zur polnischen Ostseeküste

Anreise Mit dem Auto von Stuttgart über die A 9 Richtung Berlin und die A 11 nach Stettin, weiter auf der S 6. Mit dem Zug über Berlin nach Danzig. Von dort mit dem Bus nach Łeba.

Unterkunft Polen empfiehlt sich mit dem eigenen Auto, weil man dort schön und günstig campen kann. Auf Anlagen wie in Kolberg kostet die Nacht mit drei Personen keine

weiter
  • 363 Leser

Eine Küste der Kontraste

Ostsee Eine Campingfahrt entland der polnischen Küste Richtung Danzig zeigt das Nachbarland von seiner himmlischen und seiner höllischen Seite.

Ferienhölle oder Urlaubshimmel? An Polens Ostseeküste vollzieht sich der Wechsel zwischen Paradies und Verdammnis fliegend. Nirgendwo sonst in Europa grenzt idyllische Natur unmittelbarer an brachiales Entertainment, nirgends liegen Lärm und Stille, Urbanität und Landluft, Achtsamkeit und Verschwendung näher beieinander als hier. In Łeba. Ausgesprochen

weiter
  • 204 Leser

Reiseinfos für Vogelbeobachter in Estland

Anreise Polish Airlines fliegt von Stuttgart über Warschau nach Tallinn, www.lot.com. Von dort mit dem Leihwagen weiter.

Unterkunft Roosta Feriendorf, 100 km westlich von Tallinn, bietet auch Stellplätze für Wohnmobile. Im nahen Saare gibt es einen Vogelbeobachtungsturm. Bungalow ab 99 Euro, www.roosta.ee. Das Herrenhaus Loona auf der Insel Saaremaa

weiter
  • 205 Leser

Die Kunst der schrägen Vögel

Ornithologie Als Anfänger in einer Gruppe von Ornithologen in Estland erkennt man erst mal wenig, lernt aber ziemlich schnell ziemlich viel.

Es ist Montagmorgen, 6.57 Uhr, auf der estnischen Insel Saaremaa, und der innigste Wunsch von acht Menschen, die sonst wenig gemeinsam haben, erfüllt sich gerade. Da sitzt er! Ganz oben auf einer Fichtenspitze wirft er ruckartig den fast viereckigen Kopf hin und her und blickt mit gelben Augen wie ein grimmiger Herrscher auf die Gruppe herunter: der

weiter
  • 156 Leser

Es grünt so grün am Höchsten

Bodenseekreis Wandern und Kräutergenuss an der höchsten Erhebung Oberschwabens. Die grünen Schätze der Natur sind hier die Leidenschaft von Moni Müller. Sie gibt informative Führungen.

Moni Müller hat aufgetischt: Quark mit Berberitzen und Melisse, Olivenpaste mit Thymian und Rosmarin, frisches Obst mit Pfefferminzblättern. Die kleinen Köstlichkeiten sind am Treffpunkt im Aussichtspavillon auf dem Berg Höchsten aufgebaut. Zur gesunden Stärkung gibt es also noch das Panorama obendrauf. Als Silhouette in das Aluminiumblech der Infotafel

weiter
  • 184 Leser

Was man wissen sollte

Unterkunft Berggasthof Höchsten, DZ ab 98 Euro, www.hoechsten.de Biohotel Mohren in Limpach, DZ ab 130 Euro, www.biohotel-mohren.de Gasthaus zum Sternen, DZ ab 80 Euro, Bungalows (ab 70 Euro), www.gasthaus-zum-sternen.de

Kräuter Kräutererlebnisse mit Moni Müller ab 6 Euro pro Person, Infos und Termine unter Suchwort „Kräuter“ auf www.gehrenberg-bodensee.de

weiter
  • 156 Leser

Der Weg nach Réunion und der Aufenthalt dort

Anreise Air Austral fliegt die Insel mehrmals täglich von Paris aus an.

Veranstalter Organisierte Wanderreisen z. B. mit Wikinger Reisen, www.wikinger-reisen.de oder der Alpinschule Innsbruck, www.asi-reisen.de.

Unterkünfte Hotel Le Cilaos, DZ ab 80 Euro, www.leschenets-lecilaos.re. Tsilaosa Hotel, DZ ab 118 Euro, www.tsilaosa.com

Wanderliteratur

weiter
  • 209 Leser

Die ungezähmte Insel der Franzosen

Indischer Ozean Östlich von Madagaskar versteckt sich eine wild zerklüftete Vulkaninsel im Indischen Ozean: Réunion. Insbesondere Wanderer sollten sie auf ihre Liste setzen.

Das Flugzeug setzt zur Landung an, die Passagiere kleben an den Fenstern. Denn aus der Vogelperspektive lässt sich das Wesen der Insel am besten erfassen: tiefe Schluchten, üppig begrünte Steilwände, schier endlose Wasserfälle und vulkanische Steinwüsten. Man würde sich in einem Fantasyroman wähnen, flögen auch noch goldene Drachen herum. Mit seinen

weiter
  • 192 Leser

Wie willkommen ist der Besucher?

Einreise Vor den Urlaub haben die Bürokraten die Grenze gesetzt: Vor allem im außereuropäischen Ausland warten auf Reisende Gedulds- und andere Prüfungen.

Lange ist es her, dass die Mehrheit der US-Reisenden schon aus der Ferne die sich stolz in den Himmel reckende Freiheitsstatue erblickte und manches Herz vor Aufregung schneller schlug. Heute verfällt das Organ eher in Schockzustand angesichts der Endlosschleifen, in denen sich Neuankömmlinge unter Neonlicht durchs Terminal winden. Dabei ist das mehrstündige

weiter
  • 167 Leser

Eintauchen in die Geschichte mit Mario Adorf

Worms Die Nibelungenstadt ist voller Geschichte.

Willkommen in der Nibelungenstadt Worms“. An die glorreiche Geschichte der Oberrhein-Stadt erinnert auf den ersten Blick wenig außer dem Schild über dem Bahnhofsportal. Draußen stößt man dann allenfalls auf die Rheingold-Apotheke am Eingang der Fußgängerzone. Ansonsten prägen kastenförmige Zweckbauten der 50er und 60er Jahre die Innenstadt. Selbst

weiter
  • 189 Leser

Die Bucht der Strandpiraten

Dänemark In Nordjütland trieben einst Strandpiraten ihr Unwesen. Heute tummeln sich Wanderer und Surfer in der windzerzausten Landschaft.

Sommerwarm ist es nicht gerade bei 16 Grad, aber angenehm in der Sonne und erfrischend, wenn wieder eine spektakuläre Wolkenformation den Himmel verdunkelt und die Windmaschine noch einen Zahn zulegt. Der schmale Pfad führt durch eine grüne Märchenwelt mit seltsam verwachsenen Bäumen, moosüberzogenen Wurzeln und großen Farnen, die an der Wanderer Waden

weiter
  • 126 Leser

Was tun nach der Schule?

Ausbildung Nach der Schule ist vor der Arbeit: Nicht jeder weiß von Anfang an, was einem wirklich liegt. Deshalb ist es wichtig, zunächst einmal Orientierung im Dickicht der Berufswelt zu finden.

Hilfe, was soll ich bloß werden? Spätestens im letzten Schuljahr steht sie für viele Jugendliche an: Die Entscheidung, wo es beruflich einmal hingehen soll.

Es ist ganz schön knifflig, auf diese Frage eine Antwort zu finden. Und nicht jeder weiß von Anfang an, was einem wirklich liegt. Deshalb heißt es erst mal: Orientierung finden.

Nur wer sich wirklich

weiter
  • 158 Leser

Ausbildung, die Spaß macht

Erziehende Eine Lehre bei der Stadt Schwäbisch Gmünd lohnt sich.

Schwäbisch Gmünd Gut erreichbar mit Bus und Bahn ist die pulsierende Stadtmitte von Schwäbisch Gmünd. Wer gerne mit jungen Menschen zusammenarbeitet, dem bietet sich die Möglichkeit, hier eine Ausbildung zum/zur Erziehenden in den Kindertageseinrichtungen in praxisintegrierter Ausbildungsform zu absolvieren. Darüber hinaus werden diverse Praktikumsstellen

weiter
  • 100 Leser

Mit Weleda in Australien

Auslandsjahr Eine Auszubildende berichtet über ihr Jahr im Weleda-Büro in Sydney.

Am anderen Ende der Welt, 15?000 km von zuhause entfernt. Hier gibt es ein kleines Weleda-Büro – und ich hatte die Chance, diesen Standort für drei Monate kennenlernen zu dürfen und das vielfältige Land, die herzlichen Leute und die Arbeitsweise von Weleda Australien zu erleben.

Das Büro liegt weit entfernt von dem Central Business District (der

weiter
  • 146 Leser

Naturwissenschaft mit guten Perspektiven

Umicore Der Schwäbisch Gmünder Spezialist für Chemie, Materialwissenschaften, Metallurgie und Recycling bietet jährlich interessante Ausbildungen für Schulabgänger an.

Roman Knaus absolviert bei der Schwäbisch Gmünder Firma Umicore derzeit eine Ausbildung zum Oberflächenbeschichter. Er ist im dritten Lehrjahr und erzählt:

„Bereits in der Schulzeit faszinierten mich die Naturwissenschaften. Deshalb habe ich mich für eine Ausbildung zum Oberflächenbeschichter entschieden. Hier sind Chemie und Elektrotechnik auf

weiter
  • 144 Leser

Urlaub als Werkstudent

Arbeitsrecht Wie viel Urlaub Werk- studenten zusteht.

Ratgeber Mal montags, mal mittwochs, mal halbe Tage, mal ganze Tage – Werkstudenten arbeiten oft zu sehr unregelmäßigen Zeiten. Wie verhält es sich da mit den Urlaubsansprüchen?

„Für Werkstudenten gelten keine Besonderheiten“, erklärt Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. „Das wird genauso gehandhabt wie

weiter
  • 112 Leser

Weit mehr offene Ausbildungsstellen ?als Bewerber in Ostwürttemberg

Arbeitsmarktbericht? Die Zahl der Arbeitslosen in Ostwürttemberg ist leicht gestiegen. Aber der Bedarf nach Auszubildenden ist ungebrochen hoch. Das Angebot an zu besetzenden Stellen ist im August um 7,6 Prozent gestiegen.

Ein kaltes Ergebnis in einem heißen August bietet uns der aktuelle Arbeitsmarkt. 8420 Personen waren im August von Arbeitslosigkeit betroffen. Das sind 730 Personen mehr als noch im Vormonat. Dementsprechend stieg auch die Arbeitslosenquote um 0,3 Prozentpunkte auf 3,4 Prozent an. „Ein Anstieg der Arbeitslosigkeit im August ist zwar ein normaler

weiter
  • 144 Leser

Spezialisten der Zukunft

Kfz-Handwerk In Baden-Württemberg bildet das Kfz-Handwerk jährlich rund 9000 junge Menschen aus. Sie ergreifen technische und kaufmännische Berufe, die zahlreiche Möglichkeiten für viele Talente bieten.

Die Ausbildungen im mechatronischen und kaufmännischen Bereich werden ständig an neue Technologien und Anforderungen angepasst. Der beliebte Kfz-Mechatroniker

weiter
  • 125 Leser

Kreativ und frei entfalten

Berufskolleg Am Kolping Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd kann man sich zu staatlich geprüften Grafik-Designenden ausbilden lassen.

Inhalte und Sachverhalte für andere sichtbar zu machen, zu verbildlichen, ist das zentrale Anliegen von Grafik-Designer/innen und ihrer Auftraggeber/innen. Unsere Buchstaben zum Beispiel bilden die Laute ab, die wir sprechen. Die Abbildungen, die Grafik-Designer/innen verwenden, sind sichtbare Zeichen für etwas, das wir mitteilen wollen.

Neben der

weiter
  • 134 Leser

Strippenziehende des Handels

Kaufmännische Berufe Worauf es in diesem Berufszweig ankommt, der bei Schulabgängern nach wie vor hoch im Kurs steht, erzählt die 21-Jährige Auszubildende Antonia Hildebrandt.

Antonia Hildebrandt ist eine von jenen Menschen, die gerne verstehen, wie Dinge funktionieren. Eine von denen, die gerne den Überblick behalten und die Strippen ziehen – vom Büro aus. Deshalb hat sich die 21-Jährige vor rund zwei Jahren für eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel beworben.

Eine regionale Ausbildungsmesse brachte

weiter
  • 121 Leser

Tradition trifft auf Moderne, Metall auf Holz

Vor 35 Jahren entschied sich Erich Gröner, gelernter Maschinenschlosser, einen kleinen Betrieb im Nebenerwerb zur Fertigung von Holzdrehteilen zu eröffnen. Heute werden im Betrieb komplette Holzhäuser gefertigt und die eigene Schlosserei liefert die Geländer.

Bartholomä. Am morgigen Sonntag, 8. September, findet ab 11 Uhr in den Werkhallen in der Otto-Höfliger-Straße 9 in Bartholomä ein Tag der offenen Tür statt. Besichtigt werden können alle Gewerke in den Produktionshallen. Überall werden Stände aufgebaut sein, an denen man sich die neuesten Informationen rund ums Bauen, Sanieren oder Restaurieren einholen

weiter
  • 458 Leser

Tolles Programm, Aktionen und Verkostungen

Ein Familienfest bei tegut… gute Lebensmittel wird in Rehnenhof-Wetzgau am Samstag, 14. September geboten. Für Kinder sorgt eine Hüpfburg, Schminken und ein Sinnesparcour für Kurzweil. Vereine aus Wetzgau und Rehnenhof präsentieren auf der Bühne ihr Können.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Am nächsten Samstag, 14. September, lädt das Team des neuen tegut… Lebensmittelmarktes in Rehnenhof-Wetzgau von 10 bis 18 Uhr zu einem Familienfest An der oberen Halde 64 ein. Die Kinder können sich auf der Hüpfburg, beim Kinderschminken oder im Sinnes-Parcours vergnügen. Außerdem präsentieren Vereine aus Wetzgau und

weiter
  • 222 Leser