Artikel-Übersicht vom Sonntag, 8. September 2019

anzeigen

Regional (56)

Tief hinab in den ältesten Keller

Bundesweiter Aktionstag Beim „Tag des offenen Denkmals“ wurden anhand von Bauzeugen die Umbrüche und Veränderungen des Stadtbilds in der über 1250-jährigen Ellwanger Geschichte aufgezeigt.

Ellwangen

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals stand unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Getreu dem Motto zeigten die Touristikführer und -führerinnen der Stadt Ellwangen die schönsten Seiten der historischen Altstadt. Aber auch Kunstschätze und schummrige Keller waren zu sehen.

Die Führungen durch die Kelleranlagen

weiter
Polizeibericht

Betrunken auf dem E-Scooter

Göppingen. Ein 26-jähriger Mann fuhr am Sonntag mit seinem E-Scooter auf dem Gehweg entlang der Metzgerstraße. Er wurde gegen 2.30 Uhr durch eine Streife angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle drehte sich der Mann um und wollte zu Fuß flüchten. Dies gelang ihm nicht. Die Kontrolle ergab, dass er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Der

weiter
  • 118 Leser
Polizeibericht

Dieb geht 16-Jährigen an

Heidenheim. Ein 16-Jähriger hatte am Samstag gegen 3.30 Uhr das gestohlene Fahrrad seines Bruders am Omnibusbahnhof in Heidenheim entdeckt. Wie die Polizei mitteilt, war damit zuvor ein unbekannter Dieb unterwegs. Als der 16-Jährige den Unbekannten anhielt, versuchte dieser, ihn mit Faustschlägen zu attackieren. Gleichzeitig mischte sich ein Begleiter

weiter

Gmünd für mehr Nachhaltigkeit

Politik Norbert Barthle, Bundestagsabgeordneter der CDU, freut sich über Beteiligung am Projekt „Meine. Deine. Eine Welt.“

Schwäbisch Gmünd. 32 Kommunen nehmen an der Initiative „Meine. Deine. Eine Welt.“ teil. „Auch Schwäbisch Gmünd und Allmersbach im Tal sind dabei und zeigen ganz konkret, was jede und jeder für eine gerechtere Welt beitragen kann,“ freut sich der Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle. Die Initiative wird finanziert mit Mitteln

weiter
Polizeibericht

Helm verhindert Schlimmeres

Lauterstein. Ein Zehnjähriger war am Samstag gegen 18.15 Uhr mit seinem Rad auf dem Gehweg zwischen der Ring- und der Christentalstraße bergab unterwegs. Am Ende des Gehwegs fuhr er, laut Polizei ohne auf den Verkehr zu achten, in den fließenden Verkehr ein. Ein von rechts kommender 56-jähriger Autofahrer versuchte zu bremsen und auszuweichen, konnte

weiter
Polizeibericht

Nach Unfall abgehauen

Schwäbisch Gmünd. Eine 47-jährige Opelfahrerin wollte am Samstag gegen 13.21 Uhr im Mühlweg auf einem Parkplatz ausparken, teilt die Polizei mit. Dabei übersah sie ein geparktes Auto und stieß mit diesem zusammen. Danach fuhr sie davon, ohne sich um den Schaden von 200 Euro zu kümmern. Passanten hatten aber das Kennzeichen des Opels notiert, so dass

weiter

Pub-Quiz mit Eva Staller

Schwäbisch Gmünd. Im „a.l.s.o.“- Kulturcafé in der Goethestraße 65 gibt’s am Dienstag, 10. September ab 20 Uhr Unterhaltung mit Eva Staller und ihrem Pub-Quiz. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 187 Leser
Polizeibericht

Radler verletzt Kind

Schorndorf. Ein 19-Jähriger war am Freitag gegen 17.20 Uhr mit seinem Fahrrad in der Fußgängerzone der Gottlieb-Daimler-Straße in Richtung Schlichtener Straße unterwegs. Wie die Polizei berichtet, ist in der Fußgängerzone das Fahrradfahren mit Schrittgeschwindigkeit erlaubt. Der 19-Jährige sei jedoch mit rund 25 km/h und laut Zeugenaussagen gedankenversunken

weiter

5 Dinge, Die Diese Woche in Gmünd wichtig sind

1 Noch Sommer oder schon Herbst? Der Blick auf die Wettervorhersage lässt keine eindeutige Aussage zu. Tendenz für die Wochenmitte: knapp über 20 Grad und Sonne.

2 „Opposition ist Mist“: Dieses kernige Diktum hat Franz Müntefering geprägt. Der SPD-Politiker hat aber auch seine schwer erkrankte Frau bis zu ihrem Lebensende begleitet.

weiter

„The Boxer“ und mehr

Vorverkauf „Simon & Garfunkel“-Tributeband spielt im Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Mit Liedern wie „Sound of Silence“ und „Bridge over Troubled Water“ schuf das US-amerikanische Duo Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation und ging spätestens mit „The Boxer“ in die Musikgeschichte ein. Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland mit „A Tribute to

weiter

Zahl des tages

1000

Gäste, und dazu nochmals 500 heimische Besucher, kamen am Wochenende ins Kongresszentrum Schönblick. Was fasziniert die Menschen an den Workshops und Gottesdiensten? Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 133 Leser

AGV 1965 am Neckar und im Salzbergwerk

Ausflug Altersgenossen machen Bootsfahrt und erleben Faszination des weißen Goldes.

Schwäbisch Gmünd. Die Altersgenossen des AGV 1965 verbrachten drei erlebnisreiche Tage in Heilbronn.

Als ersten Höhepunkt wurde eine Bootsfahrt auf dem Neckar in einem „BBQ-Donat“ unternommen, ein rundes „schwimmendes Restaurant“ mit zentriertem Grill. Viel Spaß machte das gemütliche Schippern über den Neckar, während man sich

weiter
Kur und bündig

Bürgerinitiative Taubental

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental bereitet ihre Kundgebung „Macht den Wald nicht kalt“ am 21. September um 11 Uhr auf dem Johannisplatz vor. Dazu trifft sie sich am Montag, 9. September um 19 im Kulturcafe der Also, Goethestraße 65. Neue Mitstreiter und Helfer sind jederzeit willkommen.

weiter
  • 5
  • 233 Leser
Kur und bündig

Entwicklung im Fokus

Schwäbisch Gmünd. In Gruppen widmen sich Physiotherapeuten des Stauferklinikums der Entwicklung von Kindern. Unter anderem erläutern sie die Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation. Handling, Möglichkeiten, Neugierde zu wecken, Entdeckung der Umwelt, Meilensteine der Entwicklung und das Spielen sollen in Alltagssituationen integriert

weiter

Erster Backtag in Deinbach

Premiere Am Samstag lädt die Ortsgemeinschaft ans Backhäusle zum Genuss von Flammkuchen, Broten und Steaks.

Gmünd-Großdeinbach. Nach erfolgreichen und geselligen Übungs-Backtagen lädt die Ortsgemeinschaft Großdeinbach zum ersten offenen Backtag am Deinbacher Backhäusle ein. Am Samstag, 14. September, wird gegen 6 Uhr angeheizt, ab etwa 10 Uhr kann Flammkuchen und mehr gebacken werden. Interessierte Bürger und Hobbybäcker sind eingeladen, bitte Teig und Belag

weiter
Kur und bündig

Fibromyalgie-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Fibromyalgie Gruppe Schwäbisch Gmünd lädt ein am Dienstag 10. September, um 18.30 Uhr in das DRK-Zentrum in der Weißensteinerstraße 40 zum Thema: „Gesprächsrunde“. Mitglieder mit Partner sind eingeladen.

weiter
  • 178 Leser
Kur und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ trifft sich nach der Sommerpause wieder am Mittwoch, 11. September, zu einem gemütlichen Beisammensein mit Rückschau und zur Besprechung von Themenwünschen. Dazu sind auch neue Teilnehmerinnen eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 Uhr bis 11 Uhr.

weiter
  • 144 Leser
Guten Morgen

Hallo Herbstblues

Ulrike Wilpert begrüßt den Herbst mit einem besonderen Weckglas.

Über Nacht hat der Herbst von seiner miesen Seite an die Tür geklopft. Kühle und düstere Nebeltristesse einen ganzen lieben Sonntag lang. Seit Kinderzeit hat sie ein ganz persönliches Rezept gegen das, was ihr in der dunklen Jahreszeit auf die Stimmung drückt. Es ist ihr Lieblingsmärchen vom guten alten Wilhelm Hauff, das sie sich bewahrt hat. Und

weiter

Rundgang mit Julius Mihm

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Veranstaltungsreihe mit der VHS lädt Bürgermeister Julius Mihm am Montag, 9. September, von 17.30 bis 19.30 Uhr zum Rundgang „Bemerkenswertes in den Stadtquartieren“ ein. Dieses Mal geht's um das Quartier Uferstraße und Rektor-Klaus-Straße, Treffpunkt ist am Parler-Gymnasium, Hausmannstraße 34.

weiter
  • 149 Leser
Kur und bündig

Treff des Seniorenverbandes

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst ist am Mittwoch, 11. September, um 15 Uhr in der Spitalmühle, Raum Rechberg. Felix Bader referiert über Madagaskar.

weiter
  • 156 Leser

Gottesdienst mit Aussicht

Glaube Gut besuchte Bergmesse bei der Kolpingfamilie am Sonntag auf dem Scheuelberg.

Schwäbisch Gmünd. Die Kolpingfamilie hatte am Sonntag wieder zum Bergfest auf den Scheuelberg geladen. Viele Gläubige kamen, um gemeinsam mit Präses Pfarrer Daniel Psenner im eigens aufgebauten Zelt die Bergmesse zu feiern. Die Kolpingkapelle begleitete den Gottesdienst musikalisch und sorgte auch bis zum Nachmittag für Unterhaltung und beste Stimmung.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Marie-Otilia Tepfenhart zum 90. Geburtstag

Alfdorf

Irene Schmückle zum 80. Geburtstag

Heuchlingen

Siegfried Pohl-Hachulla zum 72. Geburtstag.

weiter

Ein wechselhafter Wochenstart

Die Spitzenwerte: 11 bis 16 Grad

Am Montag fällt auf der Ostalb erst noch Regen. Dieser lässt im Laufe des Tages immer mehr nach und am Nachmittag zeigt sich mit etwas Glück auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei kühlen 11 bis 16 Grad. 11 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen,

weiter
  • 1209 Leser
Kurz und bündig

Freibad-Saison endet

Hüttlingen-Niederalfingen. Das Naturerlebnisbad Niederalfingen wird wegen der herbstlichen Witterung und gesunkenen Temperaturen schließen. Letzter Badetag ist am Dienstag, 10. September. Rund 26 800 Besucher haben in dieser Saison Erholung und Badespaß genossen.

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Hopfenernte im Brauereigarten

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Lammbrauerei in Untergröningen lädt am Samstag, 7. September, ab 14 Uhr zum Hopfenzupfen in ihrem Garten ein. Für das „Grünhopf“ wird der frische Hopfen weiterverarbeitet und nach einer Gärzeit von vier Wochen ist das Bier fertig gebraut. Das Hopfenzupfen findet nur bei schönem Wetter statt.

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Pilates beim SSV

Täferrot. Beim SSV Täferrot beginnt am Donnerstag, 12. September, wieder Pilates-Training von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Am Montag, 16. September, ist wieder Gymnastik am Nachmittag für alle ab etwa 55 Jahren von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Werner-Bruckmeier-Halle. Der Einstieg ist jederzeit möglich, einfach vorbeikommen, mitmachen, sich etwas Zeit

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

Schulbeginn in Abtsgmünd

Abtsgmünd. An der Friedrich-von-Keller-Schule beginnt am Mittwoch, 11. September, um 8.20 Uhr der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 sowie 6 bis 10 und endet um 11.50 Uhr. Die Klassen WR5 und R5 werden am Donnerstag, 12. September, um 9 Uhr aufgenommen. Die Schulaufnahme der Klassen 1 ist am Freitag, 13. September. Sie beginnt um 9.30 Uhr mit einem

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Tagesausflug zur Insel Mainau

Iggingen. Der Obst- und Gartenbauverein Iggingen lädt am Donnerstag, 3. Oktober, zum Tagesausflug zur Insel Mainau ein. Vom 30. August bis 6. Oktober findet die Wahl der Dahlienkönigin statt, an der sich die Ausflügler beteiligen. Abfahrt ist um 6.30 Uhr an der Gemeindehalle Iggingen. Auf der Anfahrt ist eine Vesperpause vorbereitet. Ein Gartenexperte

weiter

Hecke abgebrannt

Eschach. Eine Hecke brannte am Samstag in der Holzhauser Straße in Eschach. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 83 Jahre alter Mann mit einem Flammgerät Unkraut abflammen. Dabei setzte er aus Versehen die Hecke seines 79 Jahre alten Nachbarn in Brand. Die Feuerwehr Eschach musste mit acht Mann ausrücken, um den Brand zu löschen. Bei dem Feuer entstand

weiter
  • 295 Leser

Gefahrenmeldungen auf der Bundesstraße 29

Die Gefahren bestehen nicht mehr

Ostalbkreis/Rems-Murr Kreis. Auf der Bundesstraße 29 ist derzeit mit zwei Gefahrenstellen zu rechnen:

Aalen Richtung Stuttgart, zwischen Remshalden-Geradstetten und Remshalden-Grunbach, Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle Stuttgart - Aalen, zwischen Plüderhausen und Weitmars, in beiden Richtungen sind Tiere auf der Fahrbahn! (Gefahr besteht weiter
  • 1698 Leser

In den Tiefen der schwäbischen Seele

Veranstaltung Erstes Schechinger „Sommer-Open-Air“ zwar in der Halle, die Bands „Bad Sunday“ und Mutwillig“ lassen’s dennoch krachen. Das Duo Ernst & Heinrich beleuchtet den schwäbischen Weltgeist.

Schechingen

Es war insgesamt eine Erfolgsgeschichte – das erste „Indoor-Sommer-Open Air“ in Schechingen. Freitags rockten die Bands „Bad Sunday“ und „Mutwillig“. Am Samstag schloss die zweitägige Veranstaltung mit „Ernst & Heinrich“ in der Schechinger Halle mit vielen Besuchern mit einem Einblick

weiter

Förderverein Bewirtung steht auf den Agenda

Heubach. Die nächste Sitzung des Fördervereins der Realschule ist am Donnerstag, 12. September, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Realschule Heubach statt. Auf der Agenda stehen folgende Punkte: Informationen zur Betreuung der Hausaufgabenzeit im Schuljahr 2019/20, neuer Anbieter Schulfotos, Bewirtung bei der Gartenschau am 28. und 29. September in Mögglingen

weiter

B 29 und Primalat

Heubach-Lautern. Der Ortschaftsrat Lautern befasst sich am Mittwoch, 16. September, um 19 Uhr mit den Ergebnissen der Einwohnerversammlung in Sachen „Bebauungsplan Primalat“. Weiteres Thema ist der Verkehrslärm der Mögglinger B-29-Südumgehung.

weiter
  • 574 Leser
Kurz und bündig

Bürgerversammlung Leinzell

Leinzell. Die Gemeinde Leinzell organisiert am Dienstag, 17. September, um 19.30 Uhr im kleinen Saal der Kulturhalle die diesjährige Bürgerversammlung. Wie jedes Jahr werden die Maßnahmen des vergangenen und laufenden Jahres vorgestellt und ein Ausblick auf die geplanten Projekte der kommenden Jahre gegeben. Anschließend besteht die Möglichkeit für

weiter
  • 220 Leser

Noch einmal Mittwochsfest

Heubach. Die Steirer Schwoaba spielen am Mittwoch, 11. September, ab 15.30 Uhr im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein. Es ist die letzte Zugabe der diesjährigen Mittwochsfeste. Der Eintritt frei.

weiter
  • 5
  • 495 Leser

Spielspaß und Musik an der Rems

Gartenschau Turniere für jedermann in fünf Disziplinen in Waldhausen. Rems verwandelt sich in ein Lichtermeer.

Lorch-Waldhausen. Der Remsmittelpunkt in Waldhausen ist am Wochenende, 14. und 15. September, auch der Mittelpunkt der Remstal-Gartenschau.

Unter dem Motto „Unendlicher Sport- und Spielspaß“ wird ab Samstag, 14. September, viel geboten. Los geht’s um 15 Uhr mit einem Jedermann-Turnier in fünf Disziplinen: Fußball, Handball, Korbball,

weiter
Kurz und bündig

Wasserreich geschlossen

Gschwend. An alle Badefreunde: Wegen Krankheit ist das Wasserreich in Gschwend bis einschließlich Sonntag, 15. September, geschlossen.

weiter
  • 395 Leser

Zeugnisses des Kalten Krieges

Heubach. „Heubach, der ‘Kampf dem Atomtod’ und eine deutsch-deutsche ‘Städtepartnerschaft’“, so ist der Vortrag des Heubacher Stadtarchivars Dr. Michael Hensle am Mittwoch, 11. September, um 19 Uhr im Heubacher Schloss überschrieben.

Worum geht es dabei? „Liebe Schulfreunde! Wir haben gehört, daß Euere Soldaten

weiter

Wo in Aalen im September gebuddelt wird

Baustellenplan Hier überall muss man mit Teil- und Vollsperrungen rechnen.

Aalen. Die Aalener Stadtverwaltung zählt auf, wo es im September überall zur Beeinträchtigung des Verkehrs kommt:

Beim Talschulzentrum in Wasseralfingen verlegen die Stadtwerke Aalen Fernwärmeleitungen. Bis Dienstag, 10. September, kommt es deshalb zu Teilsperrungen. Für Fußgänger und Radfahrer ist der Weg während der gesamten Baumaßnahme frei.

weiter
  • 392 Leser

Bei seinem Museum ist Land in Sicht

Historie Markus Heinkelein aus Frankenhardt begeistert sich für die Landwirtschaft. Mit seiner Sammlung will er ein Museum eröffnen, in dem auch vergessene Berufe präsentiert werden sollen.

Frankenhardt

Markus Heinkelein hat eine große Leidenschaft für die Landwirtschaft. Aus seinen Sammlungen, die aus bäuerlichen Gegenständen zusammengetragen wurden, möchte der gelernte Zerspanungsmechaniker einen Ausstellungsbereich in Steinbach eröffnen. In seinem Haus will er auch vergangene Berufe präsentieren und nebenan eine kleine Landwirtschaft

weiter

Hunderte Gläubige in Beiswang

Glaube Traditionelles Beiswanger Fest am Sonntag an der Kapelle mit Festprediger Dr. Wilfried Eisele aus Tübingen.

Böbingen-Beiswang. Einer langen Tradition folgend, dieses Jahr am Festtag von Maria Geburt, feierten hunderte Gläubige trotz nasskalten Wetters vor der Kapelle das Beiswanger Fest mit Festgottesdienst und Andacht am Nachmittag und Bewirtung durch die Ministranten. Der gemeinsame Kirchenchor der Kirchengemeinden St. Josef, Böbingen, und Peter und Paul,

weiter

Leider nur „13 Grad unter der Zunge“

Veranstaltung Verregneter Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr und dem erstmals auf dem Oriaplatz steigenden Naturparkmarkt. Organisatoren trotz des mäßigen Wetters zufrieden.

Lorch

Die Lorcher sind treu bei allen Wetterlagen. Trotz des Regens am Sonntag besuchten viele sowohl die Feuerwehr, die ihren Tag der offenen Tür feierte, als auch den Naturmarkt auf dem Oriaplatz. Fürs Wetter können wir nix“, sagte Feuerwehrchef Marco Wahl fast entschuldigend und verwies auf die sehr gut gefüllte Feuerwehrhalle, in der fast

weiter

Die Zeit der Vakanz in Abtsgmünd ist vorbei

Investitur Pfarrer Jürgen Kreutzer am Sonntag offiziell in der St. Michaelskirche als Pfarrer eingesetzt.

Abtsgmünd. Kaum ein Platz blieb am Sonntag in der Pfarrkirche St. Michael unbesetzt. Viele Gläubige wollten persönlich dabei sein, wenn der neue Pfarrer eingesetzt wird. „Auch wenn es kein meteorologischer Feiertag ist“, sei es doch ein ganz besonderer Freuden- und Feiertag für Abtsgmünd, stellte Dekan Robert Kloker fest. Die Schirmständer

weiter
Tagestipp

Drachen basteln

Der Herbst klopft schon an der Tür! Bald ist wieder Drachenzeit!

Lust, Deinen eigenen Drachen zu basteln? Dann melde Dich an und lass gemeinsam Deinen Drachen basteln! Die bunten Himmelsflieger sind die perfekten Begleiter für einen windigen Herbstausflug. Und selbst gebastelt macht das Fliegen doppelt Spaß.

Jochen-Keppler-Haus

Aalen-Ebnat, Mo 13.30

weiter
  • 111 Leser

Lobpreis zieht Menschen in die Kirche

Worship Generations Wieso kommen 1000 Teilnehmer zu einem Kongress über die Verbindung von populärer Musik und der Anbetung Gottes ins Christliche Tagungszentrum Schönblick?

Schwäbisch Gmünd

Der Schönblick hat sich mehr und mehr zu einem Zentrum für christliche Kultur und modernen Kirchenmusik entwickelt. Zum viertägigen Kongress „Worship Generations“ kamen 1000 Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich nach Schwäbisch Gmünd. Mit nochmals über 500 heimischen Besuchern feierten sie am Sonntag einen

weiter

Gmünd „schwingt“ fröhlich

Städtepartnerschaft Die berühmten Fahnenschwinger aus Faenza begeistern die Gmünder mit artistischen Künsten und kulinarischen Genüssen.

Schwäbisch Gmünd

Die Bande zwischen den Partnerstädten Faenza und Gmünd sind übers Wochenende fester geworden. Die Fahnenschwinger aus der oberitalienischen Tonwarenmetropole („Fayencen“) begeistern am Samstag doppelt: Mit ihren artistischen Vorführungen im Remspark und auf dem Marktplatz und mit kulinarischen Genüssen im Spitalinnenhof.

weiter

Geschichte unter und über Gmünd

Denkmaltag Schwäbisch Gmünd lädt zur „Nacht der Türme und Keller“ ein. Teilnehmer sehen Orte, die sonst nicht zugänglich sind. Wetter spielt mit.

Schwäbisch Gmünd

Hoch hinaus und tief hinunter: Schwäbisch Gmünd geht beim Denkmaltag in diesem Jahr neue Wege und die sind beim Publikum gefragt: Die Führungen zum Thema „Nacht der Türme und Keller“ waren im Eiltempo ausverkauft. Statt eines Denkmal-Sonntags erleben die Teilnehmer einen aufschlussreichen Samstagabend. Walther Munk, Denkmalbeauftragter

weiter

Verkehr Baustelle in der Güglingstraße

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montag, 9. September, bis längstens Montag, 7. Oktober, müssen im Bereich des Kreisverkehrs Güglingstraße/Reutestraße dringende Kabelarbeiten gemacht werden, teilt die Stadtverwaltung mit. Diese Arbeiten erfordern eine zeitweise, halbseitige Sperrung der Fahrbahn, die mit einer Ampel geregelt wird. Dadurch kommt es zu Beeinträchtigungen

weiter

Pizza, Pasta und Piraten

Tradition Die Vereine des Vereinsareals Übelmesser feiern am Samstag mit Theater, zwei Livebands und leckerem Essen gemeinsam ihr „Kultürle“ im Innenhof in der Heubacher Adlerstraße.

Heubach

Was ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Sommerferien rum sind? Richtig, wenn das „Kultürle“ auf dem Vereinsareal Übelmesser steigt. Immer am letzten Samstag vor dem Schulstart tun sich die Vereine zusammen und feiern gemeinsam, sagt Mitorganisatorin Steffi Schwarzkopf vom Stadtjugendring (SJR).

Jeder Verein bringt sich

weiter
  • 108 Leser

Kurzurlaub auf dem Mutlanger Lammplatz gefällig?

Premiere Neu gestaltete Ortsmitte kann die Besuchermengen zum ersten „Mutlanger Sommer“ kaum fassen.

Mutlangen. Vor einem Jahr wurde Mutlangens „neue Mitte“, der Lammplatz, mit einem großartigen Fest eingeweiht. Am Sonntag gab es zum ersten Geburtstag den ersten „Mutlanger Sommer“. Dass der neue Dorfmittelpunkt solch einen großen Zuspruch in der Bevölkerung findet, macht Stephanie Eßwein richtig stolz: „Meine Mutlanger

weiter

Hornissen im Mögglinger Turm

Tiere In der Dachmitte des neu errichteten Mögglinger Limesturms am Waldrand Richtung Heuchlingen haben sich Hornissen eingerichtet, wie Christoff Lucke, Wegewart beim Albverein dokumentiert. Da Hornissen streng geschützt sind, darf das Nest derzeit nicht entfernt werden. Erst wenn der erste Frost da war, werde das Nest verlassen und könne dann abgenommen

weiter
  • 1
  • 142 Leser
Der besondere Tipp

Carina Deutscher & Band

Mit ihrer souligen Stimme verzaubert die in Schwäbisch Gmünd lebende Sängerin Carina Deutscher seit 30 Jahren ein breites

Publikum. Mit dem Jazzgitarristen Matthias Flum gründete sie 2015 ihr neues

Carina Deutscher & Band,

Freitag, 13. September, 20.30 Uhr,

im „a.l.s.o.“-Kulturcafé

Projekt. Zusammen mit Wolfgang Mathias am Schlagzeug

weiter

Bei Unkrautvernichtung Hecke angezündet

1000 Euro Schaden in Eschach

Eschach. In der Holzhauser Straße wollte ein 83 Jahre alter Mann am Samstag mit einem Flammgerät Unkraut abflammen, berichtet die Polizei. Hierbei setzte er aus Versehen die Hecke seines 79 Jahre alten Nachbarn in Brand. Die Feuerwehr Eschach musste mit acht Mann ausrücken, um den Brand zu löschen. Hierbei entstand Sachschaden

weiter
  • 5
  • 2743 Leser

Unfall verursacht und abgehauen

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag gegen 13.21 Uhr wollte eine 47 Jahre alte Opelfahrerin mit ihrem Auto in Schwäbisch Gmünd im Mühlweg auf einem Parkplatz ausparken. Hierbei übersah sie laut Polizei einen anderen geparkten PKW und stieß mit diesem zusammen. Danach fuhr sie einfach davon, ohne sich um

weiter
  • 951 Leser

„Schlaglochtour“ mit dem Schultes

Lokale Radtour Bei der obligaten Radtour durch Essingen zum Ende der Sommerferien beklagt Bürgermeister Wolfgang Hofer die Funkstille bezüglich des weiteren Ausbaus der Bundesstraße 29.

Essingen

Diese Woche fliegt eine kleine Delegation von der Ostalb nach Berlin, wo es um den weiteren Ausbau der B 29 geht. „Ich bin nicht dabei, da halte ich es mit Greta Thunberg“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer bei der Radtour, zu der er an der Remshalle fast 50 Teilnehmer willkommen hieß. Es rentiere sich nicht, wegen einer Stunde

weiter

Ein Schläger und ein paar Kiffer - sonst friedlich

Die Polizei berichtet vom Nördlinger Stadtmauerfest.

Am Sonntag gegen 1.30 Uhr kam es in der Hallgasse zu einem verbalen Streit zwischen zwei jungen Männern. Um eine weitere Eskalation zu vermeiden, wollte ein 18-Jähriger beruhigend eingreifen. Er erhielt dabei von einem der Beteiligten einen Faustschlag auf die linke Wange. Die Verletzung musste im Krankenhaus Nördlingen genäht werden. Der

weiter
  • 5
  • 1584 Leser

Regionalsport (22)

Stimmen zum Spiel

„Wir sind alle tief enttäuscht“

Stefan Klaus, TSB-Trainer; „Das war bitter. Alles was wir uns vorgenommen haben, ging schief. Wir sind nie ins Spiel gekommen und waren nicht konsequent genug. Jetzt gilt es, aus den Fehlern zu lernen“.

Erkan Öz, Trainer HC Neuenbürg: „Ich bin stolz auf unsere Mannschaft. Wir haben den TSB per Video genau studiert, alle unseren taktischen

weiter

Zum Auftakt gleich ein klarer Sieg

Handball, Württembergliga TSV Alfdorf/Lorch schlägt Bietigheim II hochverdient mit 34:24.

Im ersten Saisonspiel der Württembergliga setzten sich die Handballer des TSV Alfdorf/Lorch souverän mit 34:24 gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten Bietigheim durch.

In der gut besuchten Schäfersfeldhalle in Lorch legte die Spielgemeinschaft in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit den Grundstein für den doppelten Punktgewinn. In dieser Phase

weiter

TSB-Fehlstart: Viel zu viele eigenen Fehler

Handball, Oberliga Große Enttäuschung: Verdiente 28:31-Niederlage der Gmünder zum Saisonauftakt gegen den Mitaufsteiger HC Neuenbürg.

Alles war am Sonntagabend in der Großsporthalle angerichtet für ein großes Handballfest der Gmünder TSB-Handballer. Große Zuversicht, hohe Erwartung vor dem ersten Punktspiel der Saison 2019/20 in der Oberliga, neue bequeme Sitzschalen auf der Tribüne mit Blick und eine super LED-Anzeigentafel. Doch darauf stand am Ende das aus Sicht der rund 600 heimischen

weiter

Fußball, Pokal Waldstetten gegen Oberligist

Der Oberliga-Tabellenführer Göppinger SV gastiert am Dienstag beim Landesligisten TSGV Waldstetten. Anpfiff: 18.30 Uhr. Göppingen hat in der neuen Runde einen tollen Lauf. Von den sechs Begegnungen konnten vier gewonnen werden. Gegen die Stuttgarter Kickers setzte es am Samstag zwar die erste Niederlage, aber dennoch strotzt das Team vor Selbstvertrauen.

weiter
  • 433 Leser

„Ich musste das Foul machen“

Interview Tim Grupp ist in Frankfurt gesperrt. Der Mittelfeldspieler spricht über seine fünfte gelbe Karte und das Spiel.

Herr Grupp, stimmen Sie zu, dass das ein schwacher Auftritt war?

Grupp: Grundsätzlich ja. Das Spiel war durchweg zäh.

Was genau hat nicht funktioniert?

Wir hatten zwar mehr Spielanteile, sind aber kaum ins letzte Drittel gekommen. Wir waren nicht zielstrebig, hatten dazu einfache Ballverluste und Fehlpässe. Ich kann mir nicht erklären, woran es gelegen

weiter

Am Dienstag geht’s im WFV-Pokal weiter

Fußball Zeit zum Erholen bleibt keine: Bereits an diesem Dienstag ist der VfR Aalen wieder gefordert – im WFV-Pokal beim Oberligisten Stuttgarter Kickers. Anpfiff: 19 Uhr. „Da sind wir nicht unbedingt in der Favoritenrolle“, sagt Trainer Roland. Seitz, der auch Spieler aus der zweiten Reihe bringen will. Foto: opo

weiter
  • 717 Leser

Stimmen zum Spiel: „Mit der Leistung holen wir nicht viele Punkte.“

Daniel Bux, VfR-Mittelfeldspieler: „Wir sind zu keinem Zeitpunkt ins Spiel gekommen. Wir hatten wenig Ballstafetten, kaum eigenen Ballbesitz und vor allem nie Ruhe im Spiel. Man muss aber auch sagen, dass er der Gegner körperlich gut gemacht hat. Jetzt sind wir heiß aufs Derby gegen die Stuttgarter Kickers.“

Giuseppe Lepore, VfR-Geschäftsführer:

weiter
  • 5
  • 142 Leser

Tanja Eiselt wird Kreismeistern

Reiten Beim großen Turnier in Bettringen: Lia Bäuerle auf Rob und Maja Schurr auf Dux gewinnen die Ostalb Kids Tour. Besonderer Wettbewerb für die jüngsten Reiter und Reiterinnen.

Der RFV Bettringen veranstaltete am Wochenende sein zweitägiges Reitturnier. Trotz durchwachsenem Wetter wurde pferdesportlich einiges geboten.

Zum Auftakt des Turnier fand am Samstag das Finale der Ostalb Kids Tour 2019 im Springen und in der Dressur statt. Lia Bäuerle vom RFV Essingen gewann auf ihrem Rob das Finale im Springen. Dux und Maja Schurr

weiter

Großkopf und Bauer erneut siegreich

Lauterner Landschaftslauf Während Johannes Großkopf seinen Titel beim Lapperttallauf verteidigt, entscheidet auch Lukas Bauer ein weiteres Mal den Panoramalauf zu seinen Gunsten.

Bei leichtem Regen und eher kühlen Temperaturen von etwa zwölf Grad Celsius – für Läufer optimal, aber eher zuschauerunfreundlich – gingen am Wochenende die 15. Lauterner Landschaftsläufe über die Bühne. Insgesamt wagten sich rund 300 Teilnehmer auf die verschiedenen Strecken des siebten Laufes des Ostalb-Laufcups 2019, von den Bambini

weiter

Gäste aus den USA beim Panoramalauf

Am Rande bemerkt ... Trotz des schlechten Wetters waren die Strecken in Lautern bestens präpariert.

15 ganz junge Läufer machten sich im Super-Bambinilauf auf die 250 Meter lange Strecke. Manch einer oder eine des Nachwuchses benötigte dann doch die Unterstützung von Vater oder dem großen Bruder.

Den weitesten Anreiseweg hatten Stephanie Cristau und Libby Marek aus Michigan in den USA. Stephanie Christau lebt seit vier Jahren dort und stammt aus

weiter

Großkopf und Bauer erneut siegreich

Lauterner Landschaftslauf Während Johannes Großkopf seinen Titel beim Lapperttallauf verteidigt, entscheidet auch Lukas Bauer ein weiteres Mal den Panoramalauf zu seinen Gunsten.

Bei leichtem Regen und eher kühlen Temperaturen von etwa zwölf Grad Celsius – für Läufer optimal, aber eher zuschauerunfreundlich – gingen am Wochenende die 15. Lauterner Landschaftsläufe über die Bühne. Insgesamt wagten sich rund 300 Teilnehmer auf die verschiedenen Strecken des siebten Laufes des Ostalb-Laufcups 2019, von den Bambini

weiter

Lautern mit viertem Sieg im vierten Spiel

Fußball, Kreisliga B II Bartholomä gewinnt deutlich. Leinzell holt trotz 0:3 einen Punkt.

Der SV Lautern gewinnt in Schechingen mit 3:0 und feiert den vierten Sieg im vierten Spiel. Auch die SGM Hohenstadt/Untergröningen bleibt dank des 6:3 in Böbingen verlustpunktfrei. TSV Böbingen II – Hohenstadt/U’grön. 3:6 (2:2) Die Gäste der SGM Hohenstadt/Untergröningen begannen mit hohem Tempo und gingen schnell in Führung. Gegen Ende

weiter

TV Straßdorf vergibt keine Punkte

Fußball, Kreisliga A I TV Straßdorf gewinnt viertes Spiel in Folge und bleibt Tabellenführer – Verfolger 1. FC Stern Mögglingen, FC Durlangen und SG Bettringen II siegen – FC Spraitbach patzt in Schechingen.

Der TV Straßdorf bleibt nach einem souveränen 3:1-Sieg gegen den 1. FC Germania Bargau II und somit dem vierten Sieg beim vierten Spiel weiterhin Tabellenerster. Der 1. FC Stern Mögglingen, der FC Durlangen und die SG Bettringen II gewinnen ihre Spiele und springen vor den FC Spraitbach, der gegen den FC Schechingen Unentschieden spielt.

TSB Gmünd

weiter
  • 108 Leser

Durlangen ist neuer Tabellenführer

Fußball, Kreisliga B I Klarer 3:1-Sieg gegen Iggingen II. Weiler verliert daheim mit 2:3 gegen Waldhausen.

Der FC Durlangen II ist nach einem ungefährdeten 3:1-Sieg gegen den VfL Iggingen II der neue Tabellenführer. Bedanken können sie sich beim TSV Waldhausen, der in Weiler mit 3:2 gewann. TV Weiler i.d.B. – TSV Waldhausen 2:3 (2:1) Die Anfangsphase gehörte Waldhausen, trotzdem ging Weiler in Führung. Postwendend gelang Waldhausen der Ausgleich. Weiler

weiter

Gräßle schießt Bettringen zum Sieg

Fußball, Bezirksliga SG Bettringen gewinnt in Hofherrnweiler – SF Lorch verlieren auch gegen Hermaringen – Aufsteiger Großdeinbach kassiert 0:13-Klatsche – FC Bargau verliert deutlich in Nattheim.

Dank zweier Tore von Angreifer Patrick Gräßle bleibt die SG Bettringen auch am vierten Spieltag ohne Niederlage und siegt in Hofherrnweiler mit 2:0. In der Tabelle klettert die SGB damit auf den zweiten Platz und rangiert nun zwei Zähler hinter dem noch verlustpunktfreien SV Waldhausen (4:1 gegen Schwabsberg). Indes kassierten die drei übrigen Gmünder

weiter

ZAHL DES TAGES

23

Minuten dauerte es, bis die TSG erstmals richtig gefährlich vor das Tor kam. Diese Aktion hatte es gleich in sich – es war der Führungstreffer durch Nicola Zahner.

weiter
  • 123 Leser

Spielinformationen und Statistik

Auswechslungen TSG: 72. Fichtner (-) für Rembold 80. Köhnlein (-) für Avduli Auswechslungen FCN: 41. Schuckenböhmer (3) für Lämmle 72. Kolb (-) für Bauer 76. Karaca (-) für Iatan Tore: 1:0 Zahner (23./FE), 1:1 Aschauer (80.) Schiedsrichter: Stefan Fimpel Zuschauer: 400

weiter
Stimmen zum Spiel

„Ein intensives Spiel“

Benjamin Bilger, Trainer TSG Hofherrnweiler: „Ich bin froh, dass es 1:1 ausgegangen ist. Unterm Strich bin ich zwiegespalten zwischen gerecht und etwas glücklich. Wir haben kaum etwas zugelassen. Leider fiel zehn Minuten vor dem Ende doch noch das 1:1. Danach hatten wir Glück, dass nicht sogar noch das 1:2 gefallen ist. Auch wir hatten aber nochmals

weiter

Umfrage So sahen die Fans Das Spiel

Peter Ploj „Meiner Meinung nach kann die TSG Hofherrnweiler mit dem 1:1-Unentschieden sehr zufrieden sein. Mit dem Elfmeter sind sie dann in Führung gegangen Ich habe die Normannia etwa eine Stunde lang überlegen gesehen.“

Kevin Küffner „Im ersten Durchgang war die Normannia klar am Drücker. In Führung ging aber die TSG. In der zweiten

weiter

Ein packendes Ostalb-Derby

Fußball Die gut 400 Fans in Hofherrnweiler sahen ein spannendes Derby zwischen Hofherrnweiler und Gmünd – mit vielen intensiven Zweikämpfen. Schiedsrichter Stefan Fimpel hatte die Partie stets im Griff und musste insgesamt vier gelbe Karten verteilen. Foto: tim

weiter
  • 115 Leser

Aschauer schlägt spät zurück

Fußball, Verbandsliga Ein spannendes Ostalb-Derby zwischen der TSG Hofherrnweiler und dem FC Normannia Gmünd endet 1:1 (1:0). Nicola Zahner bringt den Aufsteiger in Führung.

Im zweiten Ostalb-Derby in der noch jungen Verbandsliga-Saison wurden die Punkte s geteilt. Am Ende haben sich die TSG Hofherrnweiler und die Normannia Gmünd 1:1 getrennt. Die TSG dürfte mit dem Punkt besser leben können, denn für die Gmünder war in dieser Partie insgesamt mehr drin.

Die Normannia hatte in der Anfangsphase deutlich mehr vom Spiel.

weiter

Leserbeiträge (3)

FHF besucht das 1. Urbacher Oldtimertreffen

Der FHF hat mit einigen Fahrzeugen am 01. September 2019 das 1. Urbacher Oldtimertreffen besucht. Dies war die erste Veranstaltung dieser Art in Urbach. Ein tolle Organisation und viele tolle Fahrzeuge aus verschiedenen Epochen, Traktoren und Zweiräder wurden dem zahlreichen und fachkundigen Publikum vorgestellt. Auch das Wetter hatte es bis auf

weiter
Lesermeinung

Zu bienenfreundlichen Gärten:

Meine Frau und ich sind 80 Jahre alt und besitzen ein Reihenhaus mit kleinem Garten. Unseren Vorgarten bepflanzten und pflegten wir jahrzehntelang mit viel Einsatz und Freude. Gesundheitsbedingt mussten wir uns nun schweren Herzens zur Aufgabe des klassischen Blumengartens entschließen und zu einem Steingarten wechseln. Genau so ein Steingarten, der

weiter